ARD: Krankenhäuser schließen – Leben retten?

Krankenhäuser kann man nicht genug haben – das glauben viele Menschen. Je näher man es zu einer Klinik hat, desto schneller ist man schließlich da. Das stimmt. Allerdings: Schnell ist nicht unbedingt gut.

Video ansehen auf -> daserste.de

Aus den Kommentaren

Herr Augurzky ist kein Mathemetiker. Er hat ein „Studium der Volkswirtschaftslehre, Universität Heidelberg“ und danach eine Promotion im Bereich der Wirtschaftswissenschaft abgeschlossen.

Meike H die Fernsehjournalistin, scheint ja mit SNC verbandelt, die wiederum von der Bertelmannstiftung unterstützt wird ( Quelle Telepolis).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.