General-Anzeiger Bonn: Interview mit dem Bonner Virologen Prof. Streeck

Bonn Das neue Coronavirus kann laut dem Bonner Virologen Hendrik Streeck zu einem ernstzunehmenden Probelauf genutzt werden, der Schwachstellen offenbart. Bonn stehe dabei erst am Anfang der Epidemie. Doch Grund zur Panik sieht er darin nicht.

lesen Sie weiter auf -> general-anzeiger-bonn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.