acTVism Munich: Bedingungsloses Grundeinkommen (Rainer Mausfeld, Noam Chomsky, Gerald Hüther & Yanis Varoufakis)

Kommentar der Redaktion: Viele Menschen sind sich einig, nach der Corona und der darauf folgenden Rezession werden wir noch so weiterleben wie zuvor. Daher macht es Sinn sich frühzeitig Gedanken zu machen wie es mit einem Neustart weitergehen soll.

Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast automatisch mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. Bitte per Mail melden bei readktion (ääät) deutungsvielfalt.de

Zain Raza: Was halten sie von ein bedingungsloses Grundeinkommen weil im letzten Teil unseres Interviews haben wir geredet dass ähm die Gewalt Aufteilung nur funktionieren kann wenn auch die Wirtschaft Gemeinwohl und Solidaritätsprinzip verinnerlichen würde aber dafür brauchen wir ja so eine Übergangsphase wir können ja nicht auf heute aus meiner Sichtweise ab heute auf morgen dieses radikalen Wandel machen. Wer ein bedingungsloses Grundeinkommen für eine Zwischenlösung? Es gibt 2 Varianten die mir gerade einfallen ja das war zuvor kisses Bewegung namens dem twenty Five mhm sagt dass man nicht viel den Arbeiter so Arbeiter also das nicht die Arbeitskraft besteuert werden sollte sondern das Kapital zum Beispiel facebook’s Google und Yahoo und alle sollten besteuert werden weil sie ja sowieso keine Steuern zahlen oder durch die Finanztransaktionssteuer kann man das finanzieren und so werden auch nicht die Arbeiter gegen die Arbeiter ausgespielt und die zweite Variante die es gibt das ist genau das was ich gerade gesagt habe, dass man ein Grundeinkommen durch die Arbeit finanzieren lässt was ihre Meinung könnte welche Variante hätten halten sie für sinnvoll und Wer ist grundsätzlich viel möglich dass für eine Übergangsphase einzusetzen

Mausfeld: Also ich muss noch meinen eigenen Kriterien von denk Mythologie sagen Meinung sind irrelevant weil Meinungen nur Geschmacksbekundungen sind. Ich hätte eine Geschmacksbekundung, die in die Richtung des bedingungsloses Grundeinkommen geht, aber Eine Meinung wird es dann sozusagen zu einem Argument wenn sie eine begründete Meinung ist. Das Thema bedingungsloses Grundeinkommen ist höllisch schwierig ist höllisch schwierig und man muss sagen es ist äh auch in Deutschland es ist auf das erstaunlich auch auf der linken auf sehr hohem Niveau eine Zeit lang diskutiert worden das heißt wir wissen relativ Wir haben sozusagen eine geistige Landkarte welche Probleme sich der alle auf tun sie das wichtigste bevor ich jetzt sage ich Stimme zu oder nicht möcht ich wissen wozu Stimme ich eigentlich zu und das heißt ich brauche eine angemessene geistige Landkarte der Probleme um die es da eigentlich geht bedingungsloses Grundeinkommen heißt bedingungsloses Grundeinkommen und bedingungslos heißt der Milliardär kriegt es genau so wie der Arme das kriegt es genau so wie der Ausländer der in Deutschland lebt die ist nicht bedingungslos heiß ist nicht an die deutsche Staatsangehörigkeit gebunden und ist nicht an die Bedürftigkeit gebunden das muss uns erstmal klarmachen wenn über bedingungsloses Grundeinkommen sprechen die Triebfeder für das bedingungslose Grundeinkommen war ja auch nicht eine armutsvermeidung denn dann können wir sagen das könnten wir vielleicht über Änderungen im Sozialstaat wir könnten von Hartz 4 erhöhen oder können irgendetwas machen die Triebfeder für das bedingungslose Grundeinkommen war die Befreiung von der lohnarbeit das ist ein viel viel tieferes Thema auch ein ganz ganz kompliziertes Thema und deswegen wenn wir über bedingungsloses Grundeinkommen sprechen müssen wir aufpassen dass wir nicht immer sofort schon in den denkkategorien des Kapitalismus darüber sprechen denn dann ist der Weg schon vorgezeichnet welcher Haltung würde einnehmen wir müssen uns frei machen und sagen es ein ganz schwieriges Problem wäre es wünschenswert es zu haben einige sagen da wird ja niemand mehr arbeiten ja mag sagt in dem Moment wo die wo der zwang zur lohnarbeit entfällt würden die Menschen die lohnarbeit als die Pisten meiden welche Konsequenzen hätte das also Es gibt eine ganze Reihe von Gründen wo wir Fragen müssen wozu würde das Führen mhm also das bedingungslose Grundeinkommen hat hauptsächlich die stoßrichtung die Gesellschaft vom zwang einer lohnarbeit zu befreien was bedeutet das wiederum der Kapitalismus die Eigenschaft des Kapitalismus ist dass er Arbeit dass der Mensch arbeiten muss selbstverständlich wir müssen unsere Existenz sichern indem wir arbeiten Arbeit ist nicht das Problem der Kapitalismus überführt aber Arbeit in lohnarbeit und lohnarbeit heißt gerade Dienst am fremden Eigentum ich arbeite für das Eigentum eines anderen das heißt aber ich unterwerfe mich den Bedingungen des kapitals für die kapitalakkumulation das erzeugt Angst weil ich jetzt plötzlich meine Existenz ob ich mich morgen noch ernähren kann hängt davon ab ob ich lohnarbeit ergattere lohnarbeit ist also etwas völlig unmenschliches etwas was strukturell schon massiv Angst erzeugt Kapitalismus produziert Angst Angst gehört zum Kapitalismus also Zusagen Inneres Wesen also ist die Frage können wir uns was bedeutet es sich von lohnarbeit zu befreien es heißt er nicht sich von Arbeit zu befreien denn wir müssen uns klarmachen der vermutlich überwiegende Teil der in unserer Gesellschaft geleisteten Arbeit ist keine lohnarbeit Frauen die zu Hause sind machen keine lohnarbeit leisten aber einen ganz wesentlichen Beitrag zu unserer Gesellschaft Leute die Krankenpflege machen ehrenamtlich Feuerwehr ehrenamtlich machen die Angehörige pflegen das heißt Es gibt einen riesenanteil der ganz essentiell ist für den Erfolg unserer Gesellschaft der nicht zählt ist keine lohnarbeit und dann sagt man das andere ist ja auch keine Arbeit die tun ja nix wir keine lohnarbeiter ist eine witzige witzige schonwieder sprachmanipulation Mann nennt dann die die keinen Lohn erhalten nennt man Arbeitslose die sind nicht arbeitslos sind Einkommens los die Wertung die schon in der Arbeit drin steckt Arbeit wird nur ernst genommen wenn sie lohnarbeit ist wenn jemand ehrenamtlich krank gepflegt dann ist es keine Arbeit und der soziale Status in der Gesellschaft hängt von der Qualität der lohnarbeit ab nicht wie jemand sich engagiert und zum Wohle der Gemeinschaft beiträgt durch alle mögliche Arten von der Arbeit der eine Sekretärin der andere ist die andere ist der andere ist friedhofsgärtner und der dritte ist irgendwo viel im Abteilungsleiter oder sonst was bei Aldi Wir haben eine wertungs harchi lohnarbeit ist vom Wesen hier extrem reich isch und der Wert den jemand hat als Mensch in dieser Gesellschaft ist auch pervers hängt davon ab wie seine lohnarbeit bewertet wird und wenn er keine lohnarbeit hat ist er arbeitslos und damit nach nach macron nichts das ist ein völlig unmenschliche System und ein völlig unmenschliches System der Bewertung von Arbeit so die Idee des allgemeinen grundeinkommens sagt jetzt zu Recht finde ich dass wir den Beitrag den jemand zum Wohl unserer Gesellschaft leistet durch seine Arbeit was immer er macht was immer er macht den können wir nicht mehr individualisieren und runterbrechen wir können nicht sagen Karl hat am Wohle dieser Gesellschaft 0,005% Anteil der zu unserer viel Anteil wir alle tragen jeder trägt wir müssen wieder das egalitäre Prinzip anwenden wir alle tragen auf irgendeine Art und Weise dazu bei der Musiker der Maler auch wenn sie dafür überhaupt kein Geld kriegen aber Kultur produzieren wir alle tragen zu der Lebensqualität einer Gesellschaft bei und ich kann die Lebensqualität einer Gesellschaft nicht wieder runterbrechen und jedem auf die Brust ein zettelchen schreiben du hast davon so und so viel Anteil wo es dafür soundso viel Anteil das geht in einer so komplexen Gesellschaft nicht mehr der konsequente Schluss daraus ist zu sagen wir können die Arbeit überhaupt nicht mehr sozusagen nach der lohnarbeit bewerten sondern jeder muss die Freiheit haben die dinge zu machen die er für sinnvoll hält was nicht heißt dass er keine lohnarbeit mehr machen darf er kann ja gerne aber er kann sie freiwillig machen und das hätte dann natürlich auch den Vorteil wenn lohnarbeit freiwillig wie jeder kann der Arbeit wenn er möchte und viele sagen ich finde die Arbeit aber gut nur nicht zu den Bedingungen bei dem Chef nicht und zudem gehalten ich dann entfällt plötzlich die Konkurrenzsituation in der Gesellschaft entsteht eine andere Solidarität weil der natürlich ein ganz anderes verhandlungspotential bei dem sogenannten Arbeitgeber der Arbeitnehmer ist wie wir wissen ne bei dem sogenannten Arbeitgeber ist der hat ein ganz anderes verhandlungs potential weil er weiß was ich muss nicht ich würde gerne da in der firma arbeiten ich find die Sache interessant aber ich muss nicht also das gesamte Gefüge der lohnarbeit käm vollständig ins rutschen da ist natürlich klar Wer das allgemeine dass das unbedingte Grundeinkommen einführt der legt die Axt an die Wurzel des Systems und es würde auch im Vorstellungsgespräch einiges ändern weil wenn man jetzt so ein konventionellen traditionellen Vorstellungsgespräch reingeht dann wird man ja nur befragt über Lebenslauf Universität Abschlüsse man kann zum Beispiel als ich kann jetzt keine Fragen stellen zahlen sie Steuer haben sie über Steuern bezogen ist ihre produktionskette ökologisch und nachhaltig gedacht so könnte zum Beispiel der Arbeitnehmer könnte ja auch Fragen stellen und das ist glaube ich wichtig wenn man ähm seinerzeit die man lebt nur einmal ja auf diese Erde aus meiner Sicht zumindestens lebt man nur einmal würde erlauben das zu finden was für sich auch paßt und würde das vielleicht auch nicht dann viel Treff kleine Reformen in diesem kapitalistischen System bringen und diese kleine Reformen sind die auch kleine revolutionäre Fakten und Menschen auch die Zeit ermöglichen nachzudenken das was wir was wir früher besprochen hatten Debatten zu führen und vielleicht sagen okay ich will jetzt nicht in dieser Arbeitnehmer Arbeitgeber Situation sein in den sogenannten Arbeitsmarkt ich will jetzt in das idealistische kurz reingehen und mir Gedanken machen über die Welt und so das würde ja auch das bedingungslose Grundeinkommen unterstützen gab würde auch überhaupt die Frage der Sinnhaftigkeit man bewertet ja man sagt er wenn jemand wir können jetzt nicht die faulen unterstützen dass die faulen zulasten der Standard Argument der tüchtigen die als alte Standard Argument der Meritokratie wir was leistet der leistungsbegriff ist faul der gesamte leistungsbegriff unserer Gesellschaft ist faul Phil sondern stellt sich dann die Frage es geht ja nicht darum dass die die Lohnarbeit haben waren produzieren sondern genau wie sie sagen auch die Qualität der waren die sie produzieren es kann doch nicht sein dass jemand nur deswegen hoch bezahlt wird weil er Panzer produziert der macht Lohnarbeit produziert waren und der andere macht sozusagen nichts nimmt daran nicht Teil und die die Lohnarbeit haben und waren produzieren zu einem riesen Anteil waren die vollständig überflüssig sind die einem rein Konsumismus ein sozusagen Zivilisationsplunder dienen In dem Moment würde man jetzt die Frage wieder stellen mach ich etwas sinnvolles und ich hätte die Freiheit das ist glaub ich der Hauptaspekt bedingungslose Grundeinkommen soll ein weg zu Freiheit sein ich hätte die Freiheit wieder zu entscheiden will ich daran teilnehmen und oder will ich nicht Es gibt ja die man fragt natürlich bei jeder Idee die im politischen Raum kommt ist natürlich auch verständlich Wer äußert sie eigentlich und wenn Götz Werner als Unternehmer eine solche Sache favorisiert der sagt man da muss man ja misstrauisch werden und viele Kritiker des Einkommens sagen das sei ja eine neoliberale Idee das ist natürlich auch wieder eine extrem sozusagen Geschichtsverfälschung und Verkürzung Phil das 2 das gleiche verfolgen können aber etwas ganz eigenes anderes meinen wie beim Beispiel Demokratie die rechten sagen auch also die richtig sozusagen nationalistischen rechten sagen wir wollen auch Demokratie dass der Volkswille wieder durch ein Führer repräsentiert wird die linke sagt wir wollen Demokratie beide meinen etwas ganz anderes und Ich kann nicht nur deswegen das beide das gleiche Wort verwenden sagen das hat Berührungspunkte wenn also Götz Werner und neoliberale sagen sie wollen dass eine allgemeine Grundeinkommen dann wollen sie die Rentabilität des kapitals erhöhen und die Menschen flexibler machen gleichzeitig erhalten Bürger kann Bürger ist sozusagen in unserer Wirtschaft nur sinnvoll wenn der Konsument ist dass das Konsumenten Niveau stabil bleibt das ist etwas völlig anderes als eine Absicht Absicherung sozusagen als Menschenrecht die im Grunde nur bedeutet jeder hat ein Recht auf Leben jeder hat ein Recht auf Leben in dem ihn eine zivilisierte Kultur die es technisch zivilisatorisch hinbekommen könnte jedem dieses Recht auf Leben zu geben dass er nicht mehr Not um sein Leben haben muss das sollte ein Hochkulturen ein zivilisatorisches recht sein das kommt nicht vom Neoliberalismus das haben ganz viele schon auch zur Zeit der Aufklärung formuliert geht auch Thomas Pain übrigens die gesagt ja wir müssen jede Mensch eine Gesellschaft die es kann von ihren materiellen Ressourcen muss jeder Mensch die Möglichkeit bereitstellen ohne Existenzsorgen sein Leben zu Leben. Insofern ist einfach geschichtlich falsch zu sagen die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens kommt sozusagen aus dem Neoliberalismus die meinen was ganz anderes.

Gerald Hüther

Zain Raza: Die des Grund unbedingt Grundeinkommens kommt sozusagen aus dem Neoliberalismus die meinen was ganz anderes und was halten sie von einem von das bedingungslose Grundeinkommen das würde ja zum Beispiel vieles ändern indem Leute nicht mehr durch Objekt behandelte Maßnahmen dich unterwerfen müssen sie würden jetzt zum Beispiel nicht mehr viel Geld mehr arbeiten Sie werden zum Beispiel nicht mehr durch Angst oder Not oder Status arbeiten sondern sie würden den Zeitraum und die Umstände so schaffen dass sie was finden was sie überzeugt, also zum Beispiel kann ich mir schon vorstellen dass viele gemeinnützige Initiativen davon profitieren könnten wenn zum Beispiel morgen bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt werden anstatt sich jetzt für einen Unternehmen der auf Profit für Werbungs Industrie will Vorsicht bei dir zu arbeiten denken sie dass das eine Lösung auch sein könnte
Hüther: Das ist eine tolle Initiative dass man erst mal darüber nachdenkt dass man unter Umständen Phil Menschen noch helfen könnte sich nicht und ihre Arbeitskraft nicht verkaufen zu müssen damit sie ihren Unterhalt verdienen. Aber es ist natürlich auch gleichzeitig eine Initiative die nichts an dem ändert was im Augenblick das wirkliche Problem ist nämlich dass für eine Vorstellung von Arbeit haben die möglicherweise Garten falsches Menschen haben immer gearbeitet also Arbeit ist eigentlich tätig sein und und Es gibt diese Variante des Menschen für Geld arbeiten noch gar nicht so lange und das ist auch ein Auslaufmodell zu so können also für Geld kann man Tätigkeiten verrichten die andere für wichtig halten aber für Geld bringt man seine Kreativität nicht ein Geld führt nicht dazu dass man eine Tätigkeit mit Leidenschaft ausübt ausführt und Phil und jetzt haben wir im Augenblick einen dramatischen Wandel in der Wirtschaft das ist ja nicht mehr so wie in folgender hundert wird das Maschinenzeitalter noch war und wo wo die Leute einfach nur gut funktionieren sollten damit sie so getaktet wie die Maschinen dann auch arbeiten können das kann man bezahlen und da kann man die Leute dafür abrichten und da kann man sie mit Belohnung und Bestrafung sprich also mehr Lohn oder weniger Lohn dazu bringen dass sie da auch bei der Stange bleiben und das machen dass Das ändert sich im Augenblick so katastrophal schnell wie das die meisten Leute wahrscheinlich immer noch nicht so richtig mitkriegen all diese Tätigkeiten die man nur für Geld verrichtet das sind ja Tätigkeiten können sich als Arbeitgeber genau aufschreiben was der alles zu tun hat und deshalb können Sie auch den eine durch den anderen locker ersetzen der andere der vielleicht für weniger Geld dasselbe macht und was da im Augenblick passiert alles dass alle Tätigkeiten die man so aufschreiben kann die jemand ausführen kann die kann man auch die kommen auch programmieren die kann man auch in Algorithmen packen und kann das Automaten machen lassen und das machen die jetzt schon und zwar auf hohem Niveau also ich hätte nicht gedacht dass sowas kompliziertes wie Auto fahren das das jemals eine Maschine kann oder Rechner und inzwischen haben wir dich selbst Autos Wir haben schachspielende Automaten die sind besser als unsere Weltmeister und das dauert nicht mehr lange dann wird es in der Wirtschaft all diese Tätigkeiten gar nicht mehr geben wo man so Routine zeugte abarbeiten muss das übernehmen dann die Automaten Industrie 40 heißt diese Entwicklung geht so Affen schnell das in 20 Jahren wahrscheinlich keiner der irgendwo Los geht und dafür dass er irgendwelche Routinearbeiten abarbeitet dann noch ein Job kriegt weil diese Automaten die das dann können können das ja nicht billiger aber die die können das viel besser die sind und den Menschen überlegen diesen zuverlässiger die schlafen nicht ein die müssen haben keine Bedürfnisse die dann noch irgendwie dazu führen dass sie mal abgelenkt werden die die laufen und laufen und laufen so und das passt ja in unsere Wirtschaft wunderbar und dann haben in 20 Jahren all diejenigen die heute für Geld arbeiten keine Arbeit mehr jetzt wird die Frage nach dem bedingungslosen Grundeinkommen interessant für diejenigen die schon immer was anderes machen wollten und nur gezwungenermaßen für Geld irgendwas recht und schlecht gemacht haben für die ist das interessant weil dann können die plötzlich weil sie Geld haben ohne dass sie diese übeltätigkeit weiter machen müssen was anderes machen aber wir müssen uns dann schon bei der Diskussion auch der Frage stellen wie viele sind denn eigentlich dabei die in der Schule schon ihre Freude am lernen verloren haben die auch keine Lust hatten noch irgendwas zu gestalten oder zu entdecken die dann im Beruf erwählt haben nur um irgendwie Geld zu verdienen und die diesen Beruf jetzt schon seit 10 oder 20 Jahren ausüben wenn man den plötzlich Geld gibt dafür dass er nicht mehr zur Arbeit gehen müssen da kommen die doch nicht auf die Idee was für die Menschheit zu tun oder irgendwas tolles soziales Engagement oder Wald aufräumen oder so aus sich selbst heraus das ist dann eben eine Haltung geworden arbeiten die nicht die haben ihre lust und ihre Freude am tätig sein oftmals gänzlich verloren sitzen vorm Fernseher haben nur noch ein Interesse an Freizeitbeschäftigungen und träumen von einem schönen Leben im schlafen Land so und für die werden wahrscheinlich das dann zur Verfügung gestellte Grundeinkommen wie immer das dann heißen mag Phil nutzen und wollen sich dann auch ein schönes Leben damit machen wie bisher auch und das geht wahrscheinlich dann in 20 Jahren ziemlich perfekt mit virtuellen Welten also die VR Brillen werden ja nicht ohne Grund hergestellt und dienen nicht nur dazu dass man damit irgendwelche schwierigen Tätigkeiten ausführen kann sondern hat ja kürzlich mal Gelegenheit zum Hersteller dieser VR Programme zu Fragen Wer das eigentlich alles finanziert und der hat wie aus der Pistole geschossen hatte gesagt dass 95% pornografische Industrie das heißt da ist auf einmal will für jemand der so ein bedingungsloses Grundeinkommen hat und einfach nur Interesse daran hat löst sich ein schönes Leben zu machen der setzt sich mit dem Ding auf Sofa und dann gibt es Programme mit den er darf Kilimandscharo laufen kann mit Herr Delphinen spielen wenn man Kunstverständnis hat kann auch entität Galerie gehen also für jedes Niveau ist der im Programm da und will sexuelles Bedürfnis hat kann man das auch virtuell abarbeiten und dann hat man interessante Situation dass diejenigen die im Augenblick für Geld arbeiten mhm und dann anschließend das so bitter verdiente Geld ja auch ausgeben wollen dass sich was gönnen wollen damit das sind ja häufig diejenigen die diese Billigangebote nehmen die also beim dreimal im Jahr mit irgend so ein billig Flieger irgendwo hinfliegen müssen die dann auch anderen zeigen müssen dass sie mit ihrem die mit ihrer Arbeit auch genug Geld verdienen und dann ein großes Haus und ein dickes Auto haben müssen also eigentlich diejenigen die die Welt versauen sind ja nicht alle Menschen das sind nur diejenigen die die die sich was gönnen müssen.

Yanis Varoufakis

Snorkel Revolution der Preis die technologische Revolution gerade im Gang ist bedroht uns aufgrund eines einzigartigen Phänomens bislang war es so dass technologische Innovationen mehr Jobs kreierten als zerstörten in diesem Prozess gab es trotz vieler Verlierer insgesamt doch mehr nun haben wir erstmals seit dem 18. Jahrhundert mit der kritischen Situationen zu tun dass die technologische Innovation weit mehr bezahlte Arbeitsplätze zerstören wird als sie kreieren das Highlight der lott more positions wgt Witcher 1 in pouches over nach stellt das ein kritischer Augenblick wir werden uns entscheiden müssen wir werden uns politisch und demokratisch entscheiden müssen zwischen einer Welt in der Konzentration des besitzes der neu gegründeten produktionsmittel zu einem stagnierenden Kapitalismus führen wird mit ausgeprägter Ungleichheit und hoheneinnahmen für ein schrumpfen Prozentsatz der Bevölkerung der hinter Barrieren Zäunen und elektrozäunen in Gemeinschaft lebt die von einer privat Polizei kontrolliert werden und der Rest lebt in einer kloake aus unbeständigkeit Unsicherheit und sozialem Elend bei reserves in Pool ist privat Pool ist Communities undressed in 6 Stunden ow an sollten sie in Social misery live mit Science Fiction begriffen ausdrücken eine Parabel auf eine Science Fiction Welt zu die bald nicht mehr Science Fiction sein wird doch vergessen sie nicht dass es in der Science Fiction 2 Möglichkeiten gibt die erste ist eine Star Trek Gesellschaft wo alle gleich sind und von der Technologie profitieren wir müssen nicht mehr arbeiten Es gibt ein Loch in der Wand dass einem alles spendet was man möchte niemand wird ausgebeutet niemand müsste dafür arbeiten die Maschinen übernehmen das für die Technologie ist ein Diener der Menschheit wir können uns setzen das Universum erkunden und philosophische Diskussionen über den Sinn des Lebens führen was wunderbar ist nicht wahr haben und Sklave gefangen anstatt wirkliche Freiheit Innovationen auf ein Star Trek oder Matrix Szenario zusteuern ist eine Folge von politik und wenn diese nicht demokratisch ist wird es eine Matrix orv Direction oder Wir bewegen uns in eine andere Richtung wo wir den Kapitalismus und auch die Sozialdemokratie hinter uns lassen Sozialdemokratie basiert auf der Idee dass ich die Arbeiterklasse durch steuern und Versicherungsbeiträge selbst versichert erinnern sie sich an die Reformen in Großbritannien nach 1945 unter der Regierung Nein die WM wird bei work but Works wenn sie doch nicht mehr gut bezahlte Arbeit gibt muss Demokratie um zu überleben ein neues Modell entwickeln bei den Besitz der produktionsmittel um einen alten marxistischen Begriff zu verwenden um verteilt wird oder zumindest der Anspruch auf die Einnahmen aus den produktionsmitteln umverteilt so dass Freiheit garantiert wird Garantie Freedom Freedom das Freiheit manifestiert sich nicht dadurch dass man zu jedem Angebot ja sagen kann ist sehr gut darin die ein Angebot zu machen welches du nicht ablehnen kannst manifestiert sich darin Nein zu sagen zu überleben trotzdem erfolgreich sein zu können wenn man unter solchen umständen ja sagt ist es eine aufrichtige freie Welt bei whatts jedoch ein bedingungsloses Grundeinkommen voraus dass für die außenfaktoren welche die Freiheit stärken essentiell ist die Frage lautet also ob wir unsere Gesellschaft für eine erweiterte Familie der Menschheit halten oder nicht das kann durch den Staat oder durch einen neuen sozialen marktgeschehen wo wir beispielsweise alle über Kapital verfügen dass wir eben nicht nur durch Geburt von einem bestimmten Elternteil das über produktionsmittel verfügt sondern von privat und das Kapital kann auf eine Art verwendet werden die uns allen das garantiert aus Paris Hilton garantiert wird ein treuhandfonds der erlaubt ein gutes Leben zu haben egal was für dumme Dinge sie anrichtet dass wir alle wie Paris Hilton werden sollen aber Ich glaube jedes Kind das geboren wird sollte ein Minimum treuhandfonds erhalten in Freiheit und würde zu Leben und mit seinem Talent mehr einzustellen falls das will ein armes Land ein Land in einer großen Depression wie Griechenland kann man nicht darum bitten ein bedingungsloses Grundeinkommen bereitzustellen wenn es aktuell nicht einmal Medikamente für Krebspatienten bereitstellen kann Land wie die Schweiz hat die fantastische Möglichkeit dieses wunderbare Experiment zu Wagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.