Dr. Wolfgang Wodarg zu Corona Ostern 2020


Dr. med. Wolfgang Wodarg, ist Internist, Pneumologe, Sozialmediziner, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin und war lange epidemiologisch tätig. Von 1994 bis 2009 war er im Bundestag und dort Initiator und Sprecher der Enquetekommission Ethik und Recht der modernen Medizin. Er hat als Vorsitzender des Unterausschuss für Gesundheit in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates eine Untersuchung der vorgetäuschten H1N1 Pandemie und der institutionellen Korruption der WHO initiiert und wissenschaftlich begleitet.

Homepage wodarg.com
Die Schweinerei mit der Scheinegrippe Zeit Artikel 2009

15 min

Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast automatisch mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. Bitte per Mail melden bei readktion (ääät) deutungsvielfalt.de

Mein Name ist Wolfgang Wodarg. Ich bin Arzt und habe Erfahrung in der Epidemiologie Lungen Arzt, also ich kenne mich aus mit den Fragestellungen, die jetzt gerade alle Menschen bewegen. Ich habe verfolgt was sich tut überall in der Welt und sehe mit Schrecken was wir mit den Menschen machen was meiner Meinung nach und das hab ich zu Anfang der ganzen Aufregung gesagt völlig unnötig ist. Woran kann man das erkennen ob etwas nötig ist oder nicht das heißt ob eine Indikation besteht bestimmte Maßnahmen zu treffen oder es zu lassen. Die übertragbaren Krankheiten die treten ja jedes Jahr auf alle wissen dass manche haben einmal eine Grippe im Jahr manche sogar 2 oder 3 mal das heißt auch dass nicht alle sie bekommen und daraus kann man schon sehen, dass erstens Die Menschen unterschiedliche immun Systeme haben, also unterschiedlich gut diese Krankheitserreger abwehren können und zum anderen kann man daran schon erkennen, dass es nicht nur ein Krankheitserreger gibt, denn während einer solchen Welle die häufig auch davon abhängt ob die Menschen viel in Innenräumen sind und die Temperatur draußen ist also klimatische Bedingungen spielen eine große Rolle, aber auch das Verhalten der Menschen spielt eine große Rolle. In einer solchen Welle da sind mehrere Erreger die meistens die häufig gleichzeitig aber auch oft nacheinander kurz nacheinander dann eine Rolle spielen und Menschen benutzen um sich zu vermehren. wir sprechen jetzt hier von den respiratorischen Erregern den Viren, die in das Atem in die Atemwege kommen um sich da zu vermehre. Die werden übertragen durch Tröpfcheninfektion das wissen sie inzwischen alle durch Niesen und Husten aber auch durch einfaches sprechen schon. Dazu muss man sich nahe sein damit da eine Übertragung stattfindet aber das ist ganz normal und wenn sie mal daran denken Ich war in Berlin morgens häufig mit der S Bahn mit der Ringbahn da steht man dicht Gedicht dicht an dicht gedrängt und man sieht in einem in einem S-Bahnwaggon sind 300 200 Leute also das ist sehr sehr dicht und die fahren viele Stationen und man weiß nicht Wer davon infiziert ist und Wer nicht aber man muss zur Arbeit und deshalb ist das was wir jedes Jahr auf uns nehmen und die Kinder gehen in den Kindergarten und die Schüler gehen in die Schule jeden Winter und stecken sich an, das ist normal und Es sind immer viele Erreger Es sind renovieren die machen ihr so Schnupfen aber Es sind auch Aadenoviren, Es sind ja auch Influenza Viren dabei und diese Viren die wechseln jedes Jahr ihre Struktur damit sie möglichst nicht erkannt werden von unserem Immunsystem und dann lernen wir sie kennen. Das macht unsere Schleimhäute manchmal anschwellen, das macht auch dass wir Husten müssen Niesen müssen das manchmal eine Bronchitis und bei geschwächten Menschen kann es auch dazu kommen oder bei Menschen die besonders heftig reagieren sie kennen sowas ja auch von der Allergie das heißt auch auf andere Dinge kann man heftig reagieren da gibt es Menschen die reagieren besonders heftig auch bestimmte Erreger und die sind dann gefährdet. leider weiß man das nicht immer vorher und kann es auch nicht austesten. also Es gibt immer Menschen, die schwer krank werden in jeder Grippewelle und Es gibt auch Menschen die sterben daran. besonders gefährdet sind Menschen, die vorher krank sind. die also schon viele Krankheiten mit sich tragen und das sind häufig alte Menschen. ja und deshalb kennen wir alle die Vorsichtsmaßnahmen wie wir uns davor schützen nicht eben in der Gegend Husten, sondern in den Elm in die Ellenbeuge und viel die Hände waschen damit es dadurch nicht übertragen wird und so weiter das haben sie alles gelernt. Also was ist denn anders dieses Jahr? Anders ist eigentlich nur dass wir so viel Angst vor dieser Erkrankung plötzlich haben und diese Angst ist dadurch entstanden, dass ist ein Test gibt der uns angeblich etwas Neues zeigt was noch nie da gewesen ist und das stimmt nicht oder stimmt doch denn Es sind ja immer neue Viren die jedes Jahr neu sind von daher könnte man jedes Jahr sagen oder ist jetzt wieder was neues gekommen und es kann besonders gefährlich sein das müssen wir beobachten und da müssen wir alle Menschen testen und da müssen wir gucken wie sich das verbreitet, dann müssen wir die Toten zählen und dann müssen wir die kranken zählen genau das machen wir jetzt aber das hätten wir alle Jahre schon machen können und Es handelt sich jetzt um Corona Viren. Die kommen in den Lehrbüchern der Pneumologie nicht immer vor sie kommen am Rande vor sind andere wie Andy viel enger beobachtet werden weil sie viel häufiger schon als krank machend beobachtet worden sind und die Corona Viren waren bisher eigentlich gar nicht so wichtig und man weiß dass sie eher in den oberen Atemwegen sich ansiedeln, das heißt mehr so Halsschmerzen machen und raue Stimme machen dass man hustet und dass man also im Kehlkopf Bereich eine Entzündung hat sehr unangenehm ist, die auch manchmal mit Fieber einhergehen kann natürlich gibt es da auch Komplikationen bei den anderen wir aber Corona Viren kam meistens so ja immer dann ich sag mal wenn die wenn die Birken blühen und wenn der Löwenzahn anfängt zu blühen, das ist so die Zeit in der Corona Viren am meisten auftreten und das ist natürlich nicht in allen Gegenden der Welt gleich, sondern das läuft so ein bisschen um den Globus und verschiebt sich ein bisschen. Auch das ist normal und wenn wir jetzt solche Angst davor haben so ist das nicht nötig. Und das Problem entsteht auch nicht, wenn jetzt das Lockdown diese Reaktion die sonst diese Immunitätsentwicklung in der Bevölkerung, wenn sie sich ein bisschen verzögert, selbst dass es nicht gefährlich denn die Corona Viren sind nicht gefährlich und wir werden damit fertig. Ich wünsche mir dass die Kindergärten so schnell wie möglich wieder aufgemacht werden die Schulen so schnell wie möglich wieder aufgemacht werden damit die Rotznasen und trotzdem ist ein Zeichen für solche Erkältung die Kinder mitmachen damit sie das Lernen damit umzugehen. Kinder werden fast überhaupt nicht krank durch Corona Viren, da gibt es ganz selten Celle und das denke ich die Kinder Brings nach Hause zu den Eltern die werden vielleicht auch mal den 3-4 Tage fehlen bei der Arbeit muss weil es ihm nicht so gut geht aber auch da bei den jüngeren Erwachsenen sind kaum Komplikationen Die Fälle die wir kennen wo Menschen mit einem positiven Test im Krankenhaus gewesen sind oder gestorben sind diese haben meist einen positiven Test und sind krank. Aber in den seltensten Fällen ist man der Krankheit der ernsten Krankheiten Ursachen wirklich auf den Grund gegangen und hat sich zufriedengegeben, damit das Corona Viren nachgewiesen wurden und dann war es eben eine Erkrankung an Corona Viren oder dann war es ein Todesfall an Corona Viren. In Hamburg hat man da etwas gründlicher sich das angesehen und hat gesehen das von den Menschen die mit einem positiven Corona Test gestorben sind, dass da bisher keiner an dieser Erkrankung gestorben sind sondern dass die alle andere Gründe hatten zu sterben. Das gleiche Gegner natürlich auch für erkrankte wenn ich jetzt einen fieberhaften Atemwegs Infekt habt und ich mache haben positiven Corona Test, ja Wer guckt dann noch nach Influenza, wer guckt dann noch nach den hundert anderen Viren die Es gibt das machen wir normalerweise nicht und das wird auch jetzt nicht gemacht jetzt sind wir fixiert auf Corona Viren und das ist der Böse und das sind die Bösen und die haben Schuld dass wir also krank werden. Das ist einfach keine gründliche keine ehrliche aufrichtige Medizin, das darf man nicht behaupten, wenn man nicht alle anderen Dinge auch ausgeschlossen hat und auch all die anderen Möglichkeiten gedacht hat, die genauso krank machen können. Das vielleicht dazu. Dann zu dem Test wir zu der Testerei möchte ich fast sagen. Es werden ja weltweit inzwischen gibt es soweit ich weiß über 200 verschiedene Hersteller von diesen Tests. Dieser Test es einmal bei der WHO eingereicht worden von entrosten und sein Team und die wir Ort gesagt ja prima den können wir benutzen aber nicht für die Diagnosestellung, sondern das ist so ein in House Test den Kammern für bestimmte Abschätzung benutzen. Der ist also nicht amtlich geprüft und das heißt er ist in seiner aussage Fähigkeit in seiner Tragweite wenn er positiv ist er nicht definiert und das ist etwas was sehr wichtig ist. Wenn ein Virologe mit diesem Test etwas Mist so ist es wie für den Biologen wenn der Atem bestimmen will oder wenn er herausfinden will wie sich ein Lebewesen vom anderen unterscheidet so ist das schon ein guter Test da kann man ne ganze Menge mit rausfinden. Aber man findet natürlich nur da wo man etwas sucht die SARS wären die dieser Test sucht und zwar dieses kassieren die woran zuerst gefunden worden sind mit diesem Test die haben sich ja seit 2002 zumindest wahrscheinlich schon vorher an die sich verbreitet auf der ganzen Welt und damit sie sich weiter verbreiten können mussten sie sich immer ändern sie sind auf mehreren Tieren beobachtet worden man hat sie gefunden ja an Fledermäusen sowieso da findet man fast alle aber man hat sie auch ein Hunden, Katzen, Tigern, Löwen, man hat sie also an ganz vielen verschiedenen Säugetieren entdeckt und wahrscheinlich gibt es noch viel mehr Lebewesen wo man diese Sequenzen der Corona Viren der SARS Viren treffen kann, ob die nun alle überall von vorne bis hinten gleich sind oder sich ein bisschen unterscheiden Es sind alles Corona Viren früher kannte man nur 4 verschiedene Subtypen und die wurden dann gemessen und die waren in der Kinderheilkunde war das war das wichtig weil man da wissen wollte welche Viren sind das und Was muss ich tun um die Kinder dann zu retten wenn ich schwer krank waren. Diese 4 Tests, die sind aber eigentlich haben wenig aussage Fähigkeit die waren amtlich geprüft aber die Viren gibt es inzwischen nicht mehr jedenfalls haben die nicht mehr gibt es noch aber sie haben nicht mehr diese Bedeutung die sie früher hatten die machen nicht mehr krank und deshalb sind die unwichtig geworden. Also der Test der das den Ast rosten Team uns anbietet der fällt negativ aus, wenn diese kommunizieren da sind. Aber es sieht so aus als wenn die gar nicht mehr da sind weiterhin sind aber Corona Viren etwa mit 5 – 15% an den akuten Atemwegserkrankungen als Erreger beteiligt. Es ist nur so dass jetzt anscheinend genau diese Viren, die wir mit Herrn Drostens Tests messen dass das die Corona Viren und die jetzt diese Lücke füllen die diese Fraktion bilden im ganzen Parlament der möglichen Atemwegsviren. Das ist nichts Besonderes die waren schon immer da es hat auch immer neue Corona Viren gegeben und jetzt müssen wir die, ich hoffe wir hören bald auf damit denn das was dadurch passiert ist und was jetzt die Menschen erdulden müssen, das führt zu Krankheit. Allein die Isolierung der alten Menschen in den Altenheimen, der Personalmangel der schon vorher bekannt war, der jetzt noch verschlimmert wird die Angst der Menschen und nicht nur die Alten, auch die Menschen die allein zu Hause sind die Angst haben Es gibt in in USA Es gibt es ein Bericht einer Beratungsstelle sich kranke die haben sonst etwa 1000 Anrufe am Tag jetzt haben sie 25.000 Anrufe. Wenn man nur auf die Todesursachen Statistik guckt und das immer gleichsetzt mit denjenigen die an Corona Viren vermehrt gestorben sind so macht man einen groben Fehler, denn was wir jetzt beobachten sind die Folgen auch das Lockdown die folgender des sozialen Stress, den wir uns zumuten und den man uns zumutet. Ich denke es lohnt sich das in Frage zu stellen und das laut in Frage zu stellen allein schon damit die die Hilfe brauchen damit die die auf den Kontakt mit anderen Menschen angewiesen sind, ja wieder zur Ruhe kommen können wieder die Hilfe kriegen die sie brauchen können. Ich wünsche ihnen, dass sie alle stark sind, ich glaube an unsere Demokratie Ich glaube an unser Grundgesetz ich hab da mein Leben lang dafür gekämpft im Europarat im Bundestag und überall und als Arzt auch möchte ich dass es ihnen gut geht, dass sie stark sind selbstbewusst sind und dass sie sich nicht ja wie soll ich sagen in Ketten legen lassen. Ich will nichts sagen über die Motive sind, die dazu führen. Aber bei der Schweinegrippe war es Geldgier, die dazu geführt hat. Ich habe bei Transparency gearbeitet, da ging es immer um sie können dir Interessen das heißt das eine was ein Anvertrautes für Mann da ist als Politiker als Jurist als Arzt und das andere was davon abhält das zu tun wofür man eigentlich da ist. Ich glaube der die Machtgier Ich glaube die die dir nach Geld all das sind Dinge oder bei den Medien sehe ich auch dass die Medien ja ihre Rolle jetzt Platz nach wirklich kritisch nach Wahrheit zu suchen, dass sie sehr wenig wahrnehmen sondern dass sie Angst haben was anderes zu sagen als die Mehrheit sagt das enttäuscht mich tief. Ich habe im Europarat als Berichterstatter die Rolle der Medien für die Demokratie thematisiert und habe die Indikatoren entwickelt, an denen man erkennen kann, bei einem Monitoring erkennen kann ob die Medien in einem Staat ihre Aufgabe für die Demokratie erfüllen. Und da sind viele Indikatoren dabei die sagen etwas über Unabhängigkeit von der Wirtschaft, Unabhängigkeit von der Politik und Unabhängigkeit natürlich auch von anderen Organisationen von der Religion zum Beispiel. Journalisten müssen frei arbeiten können müssen sich widersprechen dürfen. Deutschland würde derzeit nach meinen Kriterien, die übrigens benutzt werden um Kandidaten der Europäischen Union zu prüfen von der EU, wenn man die auf Deutschland anwenden würde glaub ich würden wir derzeit schlechte Noten bekommen. ich danke  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.