Biologe Clemens Arvay: Bill Gates und Covid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung

Der Biologe Clemens Arvay warnt vor RNA-Impfstoffen, die unter verringerten Zulassungsstandards wegen Covid-19 laut Bill Gates eingeführt werden sollen. Das Video dokumentiert vor allem die Aussagen von Bill Gates. Bitte sehen Sie sich für genauere Ausführungen zu genetischen Impfstoffen und deren Risiken folgendes Video an: https://youtu.be/Z7h5eUGGxSg Clemens Arvays Positionen zur Covid-19-Pandemie sind in dem folgenden Interview zusammengefasst: https://nanu-magazin.org/wird-corona-… Fußnoten: (Die Fußnoten dienen ausschließlich dem Nachweis der wörtlichen Aussagen des Bill Gates.

Vertiefender Betrag von Clemens Asvay: Genetische Impfstoffe gegen COVID-19: Hoffnung oder Risiko?

YouTube Kanal Clemens Arvay: CGArvay
Homepage: clemensarvay.com

13 min

Der folgende Text wurde mit einer Speach2Text Software automatisch erstellt und anschließend von der Redaktion grob korrigiert. Es sind daher noch einige Fehler und falsche Wortinterpretation vorhanden. Wir freuen uns über Mithilfe bei der Korrektur per Mail an: mithilfe ääät deutungsvielfalt.de

Ich bin Biologe Sach- und Fachbuch Autor. Mein Schwerpunkt die medizinische Ökologie. In diesem Video geht es um eine globale Gesundheitsbedrohung die uns bevorsteht und damit meine ich in diesem Fall nicht Covid-19. Gleich vorweg unter dem Video befinden sich Nachweise für das was ich in diesem Video sage und immer wenn es unten eine Fußnote gibt, wird hier im Bild eine Ziffer eingeblendet, damit sie dann die entsprechende Fußnote unter dem Video finden können. Auch möchte ich dazu sagen dass ich kein impfgegner bin und auch kein Verschwörungstheoretiker. Das was ich Ihnen heute sage ist wissenschaftlich begründbar und das bevor ich heute warne, vor dem waren auch viele Medizinerinnen und Mediziner, Biologinnen und Biologen. Es geht nämlich um RNA Impfstoffe gegen das Corona Virus. Vielleicht haben sie am 12.4.2020 Bill Gates in den Tagesthemen des Ersten sprechen gehört oder auch im BBC. In beiden Sendungen hat er gesagt, dass er möchte dass jetzt sehr schnell die RNA Impfstoffe gegen Covid-19 kommen und auch für andere ansteckbare Erkrankungen. Diese Art von Impfstoff Technologie ist etwas wofür er sich schon 10 Jahre einsetz,t aber bisher gegen große Widerstände. Er hat auch gesagt, dass er möchte dass die Zulassungsstandards insofern gesenkt werden, als man eben schneller diesen neuen Impfstoff auf den Markt bringen kann. Das heißt er möchte Verkürzungen in der Zulassungsphase, vor allem in der klinischen Phase und er sagt selbst ja es kann sein dass man dann mögliche Nebenwirkungen übersieht die sich dann erst später zeigen, das hat er in der in diesem Gespräch mit BBC ausdrücklich so gesagt. Das ist natürlich auch eine sehr verantwortungslose Sache, denn er hat in beiden Interviews auch gesagt, dass er 7 Milliarden Menschen damit impfen lassen möchte. Er hat auch gemeint, dass das sozusagen der Weg ist, damit unser normales Leben wieder weitergehen kann und sich auch unsere Wirtschaft erholen kann. Was mich sehr überrascht hat ist, dass die Aussagen von Bill Gates überhaupt nicht kritisch aufgenommen wurden, das heißt im Interview haben die ihn fast schon hofiert muss man sagen. Sie haben ihn auch als Gesundheitsexperten vorgestellt und er hat sich selbst so bezeichnet. Das finde ich sehr erstaunlich, denn momentan wird sogar jede Expertin wird jeder Experte aus der Virologie als selbsternannter Experte bezeichnet, der nicht ganz lupenrein die herrschende Expertise vertritt. Jetzt kommt Bill Gates daher, der gar keine Ausbildung in Gesundheitswissenschaften hat, keine Ausbildung in Medizin hat, auch nicht in Biologie oder einer anderen Biowissenschaft und wird plötzlich zum Gesundheitsexperten, der uns erklärt wie wir aus der Corona Krise kommen. Also ganz allgemein ist es besorgniserregend, dass sich so viele Schreckensnachrichten verbreiten und dass jeder der ein bisschen was entspannendes berichtet immer sofort so ins Eck des Dubiosen geschoben wird. Auf diesem Feld der Angst kann man jetzt natürlich wunderbar Lobbyismus betreiben.

Was ist diese RNA Impfung die Bill Gates und die mit ihm assistierten Pharmakonzerne jetzt propagieren. Schauen wir ein bisschen in die Biologie des Corona Virus. das Corona Virus ist ein RNA Virus, das heißt es hat keine eigene DNA sondern das Genom liegt als RNA vor. Ribonukleinsäure Corona Viren sind ungefähr 120 Nanometer groß entspricht 0,00012 Millimeter oder eben 120 millionstel eines Millimeters und sie sind sehr einfach. Sie gelten in der Biologie nicht als Lebewesen so wie alle Viren, weil sie sich nicht aus eigener aus eigenem Antrieb fortpflanzen können, weil sie keinen eigenen Stoffwechsel haben, das heißt sie brauchen eine Wirtszelle. Die Hülle des Corona Virus ist sehr einfach aufgebaut und hat auch viele Membranproteine eingelagert und auch Stachelproteine, die also diese dreidimensionale Struktur bilden an der Oberfläche des Virus. An dieser dreidimensionalen Proteinstruktur kann Immunsystem des Menschen das Virus eben auch erkennen. Im inneren des Corona Virus befindet sich eben im Querschnitt ringförmig strukturiert im sogenannten Nukleokapsid mit Protein auch vergesellschaftet, befindet sich die RNA die Ribonukleinsäure und das ist wichtig kurz zu unterscheiden 2 Namen der RNA hervorzuheben. Das eine ist die virale oder genomische RNA, das heißt der eigentliche genetische Code ,der Bauplan für die Proteine des Virus und das andere ist die sogenannte Messenger RNA oder MRNA auf Deutsch Boten-RNA. Die Boden RNA ist ein Transkript der viralen RNA oder von bestimmten Abschnitten der viralen RNA. Das heißt dieses diese boten RNA übermittelt sozusagen ein Transkript den Inhalt des genetischen Codes. Das Corona Virus dringt über sehr komplexe Mechanismen in die Wirtszelle ein, es muss sich ja auf unsere Kosten vermehren und über komplexe Regelkreise der Zelle in die es da eingreift, sorgt es dafür dass unsere Zelle aus Versehen Viren produziert, indem es eben seine eigene Boten-NA dort synthetisiert im Zellplasma und das wird dann eingeschleust in die sogenannten Ribosomen unserer Zellen. Sind die Protein Kraftwerke Proteinfabriken unserer Zelle sozusagen und die stellen dann unabsichtlich weil sie ihm vom Virus manipuliert werden auf Basis der Boden RNA des Virus virale Proteine her, heißt sie produzieren Viren. So vermehrt sich das Virus in unserem Körper. RNA Impfstoffe setzen nun bei diesem Mechanismus gewissermaßen an. Ein RNA Impfstoff arbeitet nicht mehr mit Antigenen die geimpft werden und auf die unser Körper dann direkt Antikörper produziert, sondern sie arbeiten eben mit der Messenger RNA mit der Boten-RNA des Virus in dem Fall des Corona Virus. Diese Boten-RNA wird auch manipuliert von unseren Zellen angenommen wird und sie wird eingeschleust in unseren Körper in Nanopartikeln. Sie bahnen sich über Zellrezeptoren den Weg ins Innere unserer Zellen, da braucht man eben die Nanotechnologie dafür damit nach der Impfung nach der Verabreichung diese virale Boten-RNA überhaupt ins Zellplasma unserer Zellen gelangt und dann passiert etwas ähnliches wie bei der viralen Infektion, nämlich das über komplexe Mechanismen und Regel Kreisläufe letztlich die Ribosomen unserer Zellen, also eben diese Proteinfabriken die Boten-RNA die da eingebracht wurde die Boten-RNA des Virus auslesen und dann stellen sie virale Proteine her zum Beispiel Hüllenproteine wie etwa die Stacheln des Virus. Die geben sie dann in die Blutbahn ab und unser Immunsystem bildet Antikörper dagegen. Man sieht also schon es ist ein massiver Eingriff in die Physiologie unserer Zellen der da passiert. Es ist noch nicht geklärt welche immun Reaktionen schädliche Immunreaktionen dadurch ausgelöst werden könnten. Es ist noch nicht geklärt ob es Langzeitfolgen diese Art von Impfungen gibt und es ist auch überhaupt nicht geklärt ob diese Impfungen überhaupt auf lange Sicht effizient sind. Das alles müsste erst in klinischen Studien und auch noch im vorklinischen Studien untersucht werden weil die Technologie dieser Impfstoffe noch in keiner Weise marktreif ist und in keiner Weise sicher ist das wissen auch alle die an diesem Thema forschen und Medizinerinnen und Mediziner warnen davor jetzt rasch oder unter Druck die RNA Impfstoffe zuzulassen. Das dürfen wir auf gar keinen Fall zulassen, da braucht es eine noch lange Untersuchung, eine noch lange Zeit der Studien, auch der klinischen Studien um genug Sicherheit zu haben und diese Impfstoffe ausreichend anzupassen, so dass wir dann keine Gesundheitsprobleme dadurch verursachen. Es ist geradezu verantwortungslos wenn Bill Gates diese Zeit von 5 Jahren jetzt auf 18 Monate bis zur Zulassung und bis zum Einsatz dieser Impfstoffe verkürzen möchte. Wenn er die ganze Welt wie er sagt damit impfen möchte, überall auf der Welt diese Fabriken für diesen ganz billig herzustellen Impfstoff bauen möchte, weil er so billig ist natürlich auch ein riesengroßes Geschäft, wenn so große Geschäfte profitabler Interessen von Konzernen oder in dem Fall auch von Bill Gates viel an denen ja schon lang arbeitet und dir schon lang durchs durchboxen, möchte jetzt so verkauft werden als großes Geschenk an die Menschheit, dann sollten wir uns alle Alarmglocken schrillen.

Ich kenne diese Prozesse auch von anderen Konzernen. Ich habe mich ja schon lang mit der Saatgutindustrie zum Beispiel befasst und auch mit Chemie und Pharmakonzern und da ist es immer so dass man versucht sich als Retter der Menschheit darzustellen. Hochumstrittene gentechnologische Verfahren in der Pflanzenzüchtung für unsere Lebensmittel sind zum Beispiel schon lange in der Warteschleife der Pharma- und Chemiegiganten die im Saatgutbereich mitmischen und es besteht schon lang ein starker Druck ein Lobbying auch in der EU, dass man versucht eben diese gentechnologische diese umstrittenen problematischen ge technologischen Verfahren für unsere Nahrungspflanzen durchzuboxen. Da beruft man sich auch immer auf gute Dinge wie zum Beispiel die Ernährung der Menschheit, den Klimawandel sogar. Diese Lobbyisten und Lobbyistinnen missbrauchen sogar den Klimawandel dafür, indem sie sagen sie müssen durch genetische Manipulation jetzt die Nahrungspflanzen besser an Klimawandel anpassen, obwohl jeder ökologisch gebildete Mensch weiß, dass in Wirklichkeit Standort angepasste, samenfeste Sorten die Lösung für dieses Klima Problem sind. So hatten sie sich noch von Generation zu Generation verändern können, sich an ihren Standort und sich ändernde Klima Bedingungen anpassen können. Diese Produktion von genetisch manipulierten Hochleistungssaatgut wird dann global in riesigen Mengen vermarktet und es dann nur unter Einsatz von Pestiziden und bestimmte Pflanzenschutzmittel überhaupt gedeiht und Erträge bringt ist überhaupt nicht der richtige Weg um den dem Klimawandel zu begegnen. Aber so wird argumentiert also es ist keine Verschwörungstheorie in keinster Weise wenn man sagt dass Konzerne solche Wellen wie jetzt auch die Corona Krise nutzen um ihre Interessen durchzuboxen und Bill Gates will ja diese RNA Impfstoffe schon lang Ich weiß nicht ob es ihm nur ums Geschäft geht oder auch um Prestige und macht keine Ahnung welche Motive dahinterstehen aber wie gesagt wir müssen wachsam sein Er hat ja auch ganz klar gesagt dass er diese umstrittenen RNA Impfstoffe auch für viele andere ansteckende Erkrankungen im Einsatz sehen will. Das heißt, es geht auch ein bisschen darum das Eis zu brechen für diese Technologie und diese Entwicklung zu beschleunigen ohne dabei das Vorsorgeprinzip zu berücksichtigen und das ist eine ganz wichtige Sache auch die lombardischen Verhältnisse werden wir uns nach wie vor an die Wand gemalt, obwohl diese überhaupt nicht mehr zu befürchten stehen und vielleicht auch nie wirklich zu befürchten waren, weil gerade in Italien auch viele viele andere sonder zu Daten nötig waren damit es überhaupt zu dieser Eskalation kommen konnte. Es macht mich einfach betrübt zu erleben wie Menschen Angst haben und sich dadurch auch für unreflektiert für diese eindeutigen Interessen der Pharmakonzerne öffnen, die eben nicht wirklich sicher sind die nicht auf dem Vorsorgeprinzip basieren. Für alle die glauben dass ich ein Verschwörungstheoretiker bin was ich ganz sicher nicht bin, habe ich unten auch noch einen Beleg über meine Öffentlichkeitsarbeit eingefügt, aus dem aus 2 Medienberichten hervorgeht, dass ich mich gegen Verschwörungstheorien eingesetzt habe und nach wie vor einsetzt zum Beispiel die große Krebs Lüge und verschiedene antisemitische Verschwörungstheorien und so weiter. Also ich bin ein entschiedener Gegner von Verschwörungstheorien, aber als Wissenschaftler muss ich auf diese Probleme die ich jetzt besprochen habe in diesem Video unbedingt hinweisen.

Ein Gedanke zu „Biologe Clemens Arvay: Bill Gates und Covid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.