Telepolis: SPD fordert Enteignung der Bürger zur Finanzierung des Corona-Shutdown

Also das soll so laufen, wie damals bei dem sogenannten „Lastenausgleich“ nach 1945, also daß Vermögen der Bürger über dem Betrag von 5.000 zu 50% enteignet werden.

lesen Sie hier weiter -> heise.de

http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/lastenausgleich-nach-corona-krise-gabriel-fordert-vermoegens-umverteilung-70104176.bild.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/corona-krise-vermoegensabgabe-esken-1.4864441

http://www.merkur.de/politik/esken-fuer-einmalige-vermoegensabgabe-zur-corona-finanzierung-zr-13636548.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/finanzierung-der-corona-krise-spd-erwaegt-vermoegensabgabe-16706319.html

http://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/coronavirus-wirtschaft-lastenausgleich-vermoegenssteuer-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.