Gunnar Kaiser: Der große Bluff

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Sehe ich das richtig dass zehntausende Menschen in den letzten Wochen in Italien nicht bei der Beerdigung ihrer nächsten Angehörigen dabei sein konnten. Aus Angst dass sich das Killervirus weiterverbreitet nur damit jetzt an einem einzigen Tag Hunderttausende für eine Demo auf die Straße gehen können und damit alles wieder zunichte machen? Sehe ich das richtig dass Menschen ihre Herz OP es monatelang verschieben mussten dass sie mit ihren schlaganfällen nicht ins Krankenhaus ging nur damit das jetzt alles in einem einzigen Tag an dem in sich städten weltweit Leute dicht an dicht protestieren über den Haufen geworfen hat sehe ich das richtig dass in den letzten Monaten Kinder nicht in die Schule konnte und jedes 10. Kind in der Quarantäne häusliche Gewalt erlebt dass wir alle Masken tragen müssen das mehr als 7 Millionen im Mai wegen corona in Kurzarbeit waren damit das jetzt alles an einem einzigen Tag zunichte gemacht wird und versteht mich nicht falsch Ich bin der größte Verfechter des Recht auf demonstrationsfreiheit überhaupt aber dann soll man sich doch bitte entscheiden also entweder ist hier gerade ein Killer Virus unterwegs und wir können damit die heftigsten Auflagen begründen und brauchen sie auch oder wir lassen dies zu und solche bilder und lassen das hier gewähren da seh ich nicht viel von Abstand Social distance in nicht jeder trägt eine Maske es wird er laut gerufen es wird gesungen Es gibt auch keine kontaktverfolgung soweit ich das gesehen habe ist das euer ernst das ist jetzt auf einmal okay während wir in den letzten Wochen so viele Opfer auf uns genommen haben während man uns erzählt hat Wer demonstrieren geht der ist unsolidarisch ein Großmutter töte ein Spinner wird Kopf ein Verschwörungstheoretiker Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur seh ich das richtig das noch in den Wochen zuvor der imperativ das einzige narrativ war die alten schützen die Risikogruppen ist der at Home Wer das nicht macht ist unsolidarisch Wer das anzweifelt der ist ein Nazi diekow Idioten ja wir auf eine corona Demo geht der darf sich das alles anhören aber jetzt ist das aufeinmal alles egal das gilt alles nicht mehr es wird großzügig darüber hinweggesehen was war nochmal die Definition eines Kopf Idiot hier bekommt der Begriff herdenimmunität eine ganz neue Bedeutung sehe ich das richtig dass wir 23 Monate lang das ganze Land ganze wirtschaften ganze Gesellschaften geschlossen haben das öffentliche Leben lahmgelegt Schulen Unis Bibliotheken Theater nur um das jetzt alles mit einem einzigen Tag zunichtezumachen zu riskieren Mann hat weltweit Armut und massenarbeitslosigkeit in Kauf genommen ja auch von schwarzen kümmert es ein der Black lives matter protestieren die mit ihrem Verhalten genau das tun jetzt was noch vor ein paar Tagen als schlimmer als Diesel fahren angesehen Hunderttausende von Menschen auf engstem Raum rufend schreiend tanzend die Luft Viren geschwängert und das ist jetzt auf einmal alles okay wenn man das ganze mit der pandemie ernst nimmt dann muss man davon ausgehen dass mit diesem einmal die ganzen Maßnahmen zunichte gemacht worden sind infektionszahlen werden nach diesem Wochenende in in die Höhe schnellen in 14 Tagen das die Städte in denen die Black lives matter Demo so stattfanden zu den neuen Hotspots werden sehe ich das richtig dass in Göttingen gerade Quarantäne brechern damit gedroht wird in eine geschlossene Einrichtung eingewiesen zu werden man aber es riskiert dass an einem Tag zahllose weitere riesige Hotspots entstehen und die zweite Welle ja die wird dann Trump wahrscheinlich in die Schuhe geschoben oder Attila hildmann oder gleich dem Rassismus wie benjamin bauer ein politiker von den grünen das gesagt sollten durch die demos neue corona fälle auftreten gehen sie aber auf die rechnung des institutionalisierten rassismus weil der die menschen ja auf die straße treibt Cortana türlich wissen nochmal Ich bin für die Proteste Ich bin für Proteste gegen Rassismus gegen Rassismus zu protestieren ist richtig und wichtig Ich bin für die Proteste aber Ich bin nicht für doppelstandards in der politik und in den Medien Demos gegen Rassismus ja die soll man tun aber sie sind vielleicht gerade nicht so dringend wenn man das ernst nimmt die entzünden sich zwar an der Tötung der gewaltsamen Tötung von George Lloyd aber es wird ja protestiert gegen ein langfristiges ein systemisches Problem das zudem nicht neu ist ja vielleicht kann das auch noch ein bis 2 Monate warten wenn man es ernst meint mit corona die corona Demos Hygiene Demos usw die waren gegen die Aussetzung des Grundgesetzes ja die waren dringend die waren auch auf diesen Anlass bezogen das kann nicht im Herbst machen gegen Rassismus kann und von mir aus soll man jeden Tag demonstrieren und auch in anderen Formen das machen und dann kann man das auch im Herbst und die Demos gegen corona richten sich mit konkreten Forderungen an die Regierung die Demos gegen Rassismus die richten sich an wen und und was fordern sie ja die Polizei abschaffen den Kapitalismus abschaffen Gefängnisse abschaffen das muss ich jetzt ganz selbstkritisch zugeben das versteh ich nicht weiß ich nicht geht nicht in mein Kopf rein kann man einer Krankenschwester noch krasser ins Gesicht spucken als damit vorher haben wir noch alle geklatscht jeden Abend für die Krankenschwestern und das medizinische Personal und jetzt macht man das alles mit einem Tag zunichte kann man eine alte Frau mit Vorerkrankungen krasser ins Gesicht spucken als damit jetzt interessiert uns dein Leben deine Gesundheit einen feuchten Dreck jetzt bist du wieder die Nazi Sau die Umwelt Sau wenn man das jetzt weitgehend unkontrolliert und unkommentiert durchgehen lässt wie es aussieht in den Medien in der Politik dann ist eines klar das war alles ein riesengroße *********** über die corona Demonstration hieß es ja das ist unsolidarisch gefährlich egoistisch eine das sind Demos der rücksichtslosigkeit man solle sich doch mit der afroamerikanischen Bevölkerung und den prekär lebenden menschen in den brasilianischen favelas die ja viel wahrscheinlicher als wir dieser Krankheit zum Opfer fallen werden solidarisch Hi ja sollen wir machen oder man hat gesagt die Demos gehen auf Kosten von doppelt belasteten frauen im Home Office mit kleinen Kindern und kleinen Wohnungen ja okay aber wenn man das ernst nimmt ja ist das jetzt von einem Tag auf den anderen alles vollkommen egal also Es gibt nur diese 3 Möglichkeiten entweder sind euch die afroamerikanische Bevölkerung und die prekär lebenden menschen in den brasilianischen favelas und die doppelt belasteten frauen im Home Office mit kleinen Kindern und kleinen Wohnungen und die Omas und Opas und die Risikogruppen wichtig und ihr glaubt an corona dann bleibt gefälligst zu Hause und protestiert digital oder wartet noch ein paar Wochen oder zweite Möglichkeit ihr glaubt nicht an corona dann solltet ihr euch aber auch den corona Leuten anschließen und für die Lockerung der Maßnahmen demonstrieren denn die bringen vielen armen in der Welt noch mehr leid unnötiges Leiter oder die dritte Möglichkeit euch sind die anderen Menschen grundsätzlich egal und interessiert euch nur für euch selbst wie ihr da steht wie man von euch denkt wir tugendhaft ihr seid und was für gute Menschen eine dieser 3 Möglichkeiten ist es das könnt ihr wahrscheinlich nur für euch selbst beantworten und hier gibt es nur 2 Möglichkeiten entweder ist corona gefährlich dann müssen solche Demos unter strengsten Auflagen stattfinden und bei zuwiderhandlung aufgelöst und die Veranstalter bestraft werden oder corona ist nicht gefährlich da muss alles wieder geöffnet und gelockert werden und man muss über politische Konsequenzen nachdenkt ihr entscheidet und weil wir schon gerade dabei sind da George Floyd positiv auf corona getestet wurde gibt es ja auch nur 2 Möglichkeiten entweder Floyd ist an corona gestorben dann ist es aber kein Fall von institutionalisierten Rassismus oder er ist mit corona gestorben und das ist ja auch der Fall aber dann müssen auch alle anderen corona Toten neu gezählt und neu eingeordnet werden womit die offizielle Statistik doch ganz anders aussehe und auch in Frage steht ob die Maßnahmen dann noch gerechtfertigt sind, also sehe ich das richtig wir befinden uns laut Angela Merkel immer noch am anfang der pandemie aber 50.000 Leute hier und 50.000 Leute da dicht an dicht auf einem Haufen ist okay seh ich das richtig die Kirchen dürften wochenlang keine messen abhalten und fronleichnam Prozesse werden derzeit abgesagt aber 50.000 Leute dicht an dicht auf einem Haufen ist okay immerhin jetzt sparen hat sich besorgt gezeigt in einer Meldung Lauterbach in einem Tweet ja berlins gesundheitssenatorin hat zu mehr Verantwortung aller bei Demonstrationen in der kohlekrise aufgefordert immerhin aber sonst schweigen im Wald niemand von denen die sich vorher so groß aufgeregt haben hat es gewagt hier mit gleichen maßstäben zu messen hat die Polizei etwas getan wie bei den Hygiene Demos ähnliches haben sie Leute abgeführt Personalien festgestellt auch zu Rangeleien und Festnahmen hat am Samstag eine Demonstration aufgelöst teilweise gegen den Widerstand der Teilnehmer Polizei Schritt ein weil mehrere Demonstranten nicht den vorgeschriebenen Abstand von mindestens anderthalb Metern zur nächsten Person eingehalten haben sollen eigentlich verboten man wollte die Demo nicht auflösen weil das Infektionsrisiko zusätzlich erhöht werden würde heißt das ja einfach weil es zu viele waren und das ist die Definition von marul die Lehre daraus ist wenn du nur eine ausreichend große Menge für deine Zwecke organisieren kannst dann kriegst du alles durch ja dann kriegst du eine freikarte für alles und damit ist alles entlarvt dass eure vorige Solidarität nur Heuchelei war vorgeschoben weil es gut klingt ein einfaches Mittel ist auch gut Hey zur Schau zu stellen sieht wie gut Wir sind wir denken an die alten Wir sind solidarisch ja das ist ein einfaches Mittel ja und es ist auch ein einfaches Mittel alle auszugrenzen die das kritisch gesehen haben Verschwörungstheoretiker Spinner will Köpfe das ist einfach und jetzt ist das auf einmal alles obsolet und das zeigt dass ihr nie wirklich daran geglaubt habt dass ihr sofort bereit seid das alles gegen ein noch probates Mittel für eure Tugend Heuchelei aufzugeben niemals hättet ihr euch vorher gewagt das Social distance thing aufzugeben ihr habt die Polizei gerufen das Ordnungsamt wenn Leute irgendwo im Park grillen oder zu nah nebeneinander stehen oder wenn Menschen ohne Maske in der U Bahn sitzen ja wenn Kinder auf dem Spielplatz gespielt haben dann habt ihr die blockwarte gespielt habe weggesehen wenn Leute ihre Jobs wenn wenn es heißt Drohnen werden uns jetzt überwachen Tracking Apps werden eingeführt und über immunitäts Nachweise wird nachgedacht hab weggesehen wenn die Gefahr besteht dass unser Land in eine dystopie aller 1984 verwandelt wird und ihr seht jetzt Weg wenn Teilnehmer eurer Bewegung plündernd marodierend durch die Straßen ziehen Geschäfte zerstören lebenspläne zerstören stehlen verletzen ja sogar morgen die Tötung von David Dorn oder die Krawalle in Neukölln und ihr seht auch Weg das schwarze stärker betroffen sind von corona das interessiert euch jetzt nicht mehr Hauptsache ich kann es eigentlich gegen Rassismus bin und damit ist alles entlarvt dass ihr nie wirklich daran geglaubt hat und das auch die Politik gar nicht wirklich willens ist alles dafür zu tun dass ich das killervirus nicht weiter ausbreitet es ging niemals um Gesundheit oder um Wissenschaft oder kaum Erkenntnis um Wahrheit sondern immer nur um Politik oder um Ideologie es ging darum auf der Seite der guten zu stehen eine eigene Agenda zu pushen wenn corona die eigene Agenda passt dann heißt es Abstand halten steht Home wenn Black lives matter noch besser passt kommt alle zusammen ******* auf Abstand und Beschränkungen Was ist das überhaupt für eine Ideologie wenn alle großen Kooperationen auf eurer Seite sind und den gewaltsamen Protest unterstützen ist es dann wirklich noch links ist das noch Anti kapitalistisch oder seid ihr nur nützliche Idioten also es ist Heuchelei dieser doppelstandards Es gibt gut Demos schlechte Demos und Es gibt für einige Dinge auch gar keine D muss das schon Ironie oder dass die corona Rebellen corona leugner genau für die demonstrationsrechte derer gekämpft haben die jetzt auf die Straße gehen für Black lives matter und gegen Rassismus man musste sich das im März und April nämlich erst mühsam erkämpfen und vor dem Verfassungsgericht einklagen dass man diese Veranstaltung trotz der Maßnahmen machen darf das hat man jetzt erkämpft und nächstes mal wenn ihr diese Leute als Spinner und egoistin bezeichnet wollt dann denkt daran dass sie genau für eure rechte gekämpft haben jetzt auf die Straße gegen Rassismus zu gehen für euer gutes Recht dass ich unterstütze für das Recht an diesem Wochenende gegen Rassismus und allen anderen wochenenden auf die Straße zu gehen das ist Heuchelei ja dass diese Heuchelei euch nicht auf die Füße fällt euer großes Glück dass nicht auf einmal ein großes AH in der Gesellschaft zu vernehmen ist ein erwachen wir werden hier alle gerade gewaltig ********* das ist nämlich eine Gefahr dass dieser doppelstandard euch irgendwann auf die Füße fällt und dass er den eigentlich guten Zweck den gehabt und verfolgt diskreditiert oder denkt ihr ein einziger rassist würde diesen doppelstandard sehen und sagen jetzt bin ich überzeugt dass ich muss voll doof oder ein einziger rassist wurde die Plünderungen und Morde oder die Krawalle in Neukölln sehen uns ja ja sie haben einen Punkt jetzt bin ich kein rassist mehr und dieser Double blind ja der lernt auch der lähmt uns diese Forderung war die ganze Zeit steht Home und jetzt ist die Forderung geh auf die Straße wenn du gut sein willst wenn ich eines von beiden lasse bin ich ein schlechter Mensch Na ja aber diese kognitive dissonanz hat die Leute noch nie davon abgehalten sehr überzeugt von ihrer eigenen rechtschaffenheit zu sein das ist massenhysterie was hier gerade abläuft und dabei kann man gar nicht die protestierenden an sich verdammt wir gehen halt dahin weil sie es für richtig halten okay verdammen muss man die Verantwortlichen die sich nicht distanzieren von den Krawallen von den Plünderungen von den Morden von solchen Bildern Es sind durch die Ausschreitungen in den USA bereits mehr Menschen gestorben als unbewaffnete schwarze 2020 von der Polizei getötet wurden interessiert das irgendeinen von den Demonstranten oder von den Verantwortlichen gab es da auch distanzierungen und die Politiker muss man verdammen die mit zweierlei Maß messen Jam Özdemir werden Mindestabstand nicht einhält gefährdet sich und andere muss durchgesetzt und konsequent geahndet werden wichtig dass heute so viele Menschen in Deutschland auf die Straße gehen vielen dank dir macht mir Hoffnung dass wir als Gesellschaft stärker sein können als der Hass und dass wir Rassismus gemeinsam bekämpfen und die Medien muss man verteilen die diesen doppelten Standard nicht schonungslos entlarven sie sind wirklich unfassbare Bilder die Leute eng an eng aneinander Gerät keine Spur von Sicherheitsabstand der eingehalten wird das waren teilweise bis zu 300 Personen sich hier auf diesem vorplatz bei der Albertina aufgehalten haben hat man dann natürlich zum Anlass genommen um so richtig ein großes Zeichen zu setzen eine große Zusammenkunft wenn ich den Sicherheitsabstand nicht einhalten ja dann kann ich dazu beitragen dass ich Leben gefährden wollen wir eine Politik haben die Teilnahme an Demos deren Existenz deren Durchführung von der derzeit herrschenden Mentalität abhängig macht wollen wir diese Gesellschaft haben aber es ist ja auch nichts Neues zweierlei Maß ist ja gewissermaßen der zweite Vorname des letzten jahrzehnts aber es hat mit diesen Demonstration doch nochmal einen neuen Level der unverfrorenheit erreicht der offensichtlichkeit auch ja wie man es uns ins Gesicht reibt manchmal Frage ich mich womit haben wir diese Realität verdient was haben wir nur angestellt in einem früheren Leben das ist doch alles ein Scherz die wollen uns doch ********** ist es ein strafplanet hier wo die Strafe darin besteht dass man uns täglich verspottet kann sich nicht bitte etwas mehr Mühe geben ist das ganze ein Test wie viel mal mit uns machen kann und das schlimme ist man hält uns offenbar für total bescheuert und wir bestätigen dass auch noch weil wir es mit uns machen lassen aber okay Ich bin ja auch selber Schuld ja muss ich sagen ich hatte den lockdown beendet in meinem Video vor ein paar Wochen und jetzt gibt es natürlich diese Versammlung Umgebung euer gutes Recht bitte dann geht das eben auch jetzt für alle und die Politik und die Medien werden das ab jetzt auch anerkennen  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.