Gunnar Kaiser: Die Revolution ist fällig – Albrecht Müller im Gespräch

Albrecht Müller ist Publizist, ehemaliger SPD-Politiker und war von 1987 bis 1994 Mitglied des Bundestages. Als Planungschef im Bundeskanzleramt beriet er Willy Brandt und Helmut Schmidt. Heute schreibt der Mitherausgeber der NachDenkSeiten unter anderem über den Neoliberalismus und die Einflussnahme von Lobbyisten auf unsere Politik. Gunnar Kaiser traf ihn zum Gespräch über Marktwirtschaft, die Neoliberale Agenda Einflussagenten und Diffamierungsstrategien, die Corona-Pandemie und deren Maßnahmen sowie die Möglichkeit einer friedlichen Revolution.

THEMEN

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

39:32​ – Corona-Maßnahmen

Pandemie bei den Maßnahmen auch da haben wir eigentlich sie schreiben es auch ein Start der jetzt auf einmal Geld geben kann der auch dort unterstützt oder zumindest ist auch der Ruf danach wieder lauter und Wir haben auch ein sehr stark ein schreitenden Start ein viel zu sagen der Stab der uns sagen kann mit overlap ja also er wird erstmal sehr stark vielleicht in ihren positiven Sinne wie kommt das hat der Neoliberalismus hier jetzt ausgesetzt bei dieser corona hatte sich zurückgezogen okay jetzt während der pandemie machen wir unsere Agenda nicht weiter für die läuft ja weiter die machen ja auch gerade die großen machen ja tolle Geschäfte also die bei tit Bereich tätig sind die machen ja ganz große Geschäfte ja über die elektronische Kommunikation also die können sich nicht beklagen dann läuft es eigentlich ganz gut weiter äh dass der Staat eine große Rolle spielt das war ja auch in zu hauptseite des Neoliberalismus war es ja immer so dass die innere Sicherheit immer Vorrang hatte also da braucht man einen starken Start für Polizei und militärischen Bereich braucht aber auch den starken Staat also die liberale Ideologie war nie ganz ohne Staat aber das war halt auf bestimmte Elemente so herzlichen Lebens beschränkt und so ist es ja wenn sie so wollen auch so es wird jetzt überwacht ja sicher richtig also ein ein richtig liberal denkender Mensch kann damit eigentlich nicht einverstanden sein und ich hatte letzthin ein Diskussion mit dem FDP Politiker und bundestagsvizepräsidenten Kubicki da muss ich anerkennen dass der wenigstens noch ein bisschen was davon von seinem Liberalen denken sich erhalten hat und auch skeptisch sieht was zur Zeit so geschieht aber das sind ja ganz wenige den anderen die anderen berührt das nicht dass das was in mein Haus eindringen kann nur weil da jemand anders gepetzt hat daß wir mit mehr als 10 Leuten und da versammelt haben dass das sind eigentlich unvorstellbare Beschränkungen der Freiheit und widersprechen natürlich jeden Liberalen denken wenn man sowohl ähm äh aber das stört natürlich die geschäftemacherei äh die heute auch noch möglich ist nicht nicht nicht nicht für alle Leute also das ist ja Wir haben Wir haben wir den Schaden bei ganz vielen Einzelhändler bei ganz vielen Großhändler bei vielen Unternehmen die sind schon da dieser Schaden ist da Wir haben sozusagen sie segmentierte Ökonomie und die beiden läuft und bei den anderen läuft ganz schlecht oder mittelmäßig und so weiter aber ich glaub die neoliberale Ideologie haben darüber noch nicht nachgedacht die eigentlich corona nun einzuschätzen ist und ob wir deren Arbeiter übernehmen soll weiß ich ja ich hab manchmal so die Vermutung dass bei den befürwortern eines starken Staates so eine pandemie oft beziehungsweise Ich habe so oft gehört beim Richard David Precht sag jetzt haben wir diese verbotsmentalität jetzt müssen wir nur noch mal richtig einsetzen und zwar was den Klimawandel angeht und eben die Herausforderung die uns im 21. hundert bevorstehen hier akzeptieren jetzt endlich die Menschen einen starken eingreifen Staat und das wäre doch im Sinne auch dann ihres vorschlags den den Staat auch wieder zu benutzen als Gestalter von gesellschaftliche das erinnert nochmal daran was ich vorhin gesagt habe es war nie so dass der Staat wenn es um innere Sicherheit geht aus dem Vorwahl das sollte der immer stark sein ja ja und sie können ja jetzt mal die die die ganze korona Problematik die die Gefahr dass sich ansteckend und die Gefahr im in den Krankenhäusern damit nicht mehr fertig zu werden können Sie doch zum Bereich der inneren Sicherheit packen ja dann haben sie die völlige Verständnis dafür was heute geschieht also ich sehe da nicht so viel Neues aber es kommt noch etwas hinzu zum Beispiel das Gesundheitssystem als umzustellen und eben was die die die Bereiche der überwachungsmaßnahmen Oh wir hier jetzt die neue Technik auch anwenden was im Pflichten angeht und überhaupt auch was eben staatliche Hilfen für die eben geschädigten richtig das ist auch sehr erstaunlich Entschuldigung erstaunlich schnell durchgelaufen also das da hat man nicht gezögert muß ich gestehen ja das ist schon erstaunlich gewesen allen Konsequenzen auch das enorme viel betrug gibt aber das dass es solche Hilfen gibt es kann ich verstehen Es gibt aber halt für viele keine Hilfe oder so ich hab letztens bei mir zu Hause halbe Stunde Scheune habe die viel offenen Raum läßt hab ich einem Block Theater aus der Gegend erlaubt an einem Sonntag 2 Veranstaltungen bei uns zu machen und ähm die sind schon Abend dran diese diesen diesem kulturellen Bereich arbeiten andere wiederum haben halt diese Hilfe bekommen und okay das hilft dir das erste Weg aber viele werden auch nicht überleben ja ein Bereich auf den sie

45:00​ – Lobbyismus und Einflussagenten

Wie auch immer wieder aufmerksam machen wie ich finde sehr zu Recht ist der des lobbyismus der Korruption der einflussagenten auch in den Medien ich stell mir immer vorbei einem schlanken Staat wie ich ihn jetzt verstehe der eben in viele Bereiche nicht eingreift so so versteh ich schlanker Staat gesagt da das das macht ihr mal in der Privatwirtschaft ist es eigentlich besser sozusagen wenn man Korruption und lobbyismus im Hinterkopf hat je mehr der Staat in die Wirtschaft eingreift und je mehr Bereiche er ja irgendwie da seine Finger drin hat desto mehr ist doch der Einfluss von Lobbyisten auch gegeben um jetzt mehr ja also wenn ich lobbyist bin und ich weiß der Staat hat auch seine Finger schon in dem Bereich geh ich auch noch zu dem Politiker der der die Gesetze dafür dem ich die Gesetze dafür vor schreibe wenn ich weiß aber da hat der Staat sagt der soll die immer spielen damit ich stehen wir bei der Gestaltung von Lebensmitteln zum Beispiel also welche wir die lebensmittelampel also diese Ampel wenn ich da jetzt ein lobbyist bin und weiß der Staat greift da ein mit sagen wir einer verpflichtenden lebensmittelampel ja das gibt es ja manchmal diese Diskussion dann kann ich doch als lobbyist zudem Politiker Leine Bereich meine meine Produkte sind besonders grün zu bewerten muss garnicht sind overlap Krieg ich ja mit einer bezahlten Studien vielleicht sind oder so wenn ich aber weiß der Staat hat mit der Lebensmittelindustrie nichts zu tun mhm kann ich als lobbyist der Lebensmittelindustrie weniger machen ja gut Ich würde trotzdem aber nicht die Konsequenz daraus ziehen dass der Staat keine keine äh Pflicht hat er doch darauf zu schauen dass wir gesunde Lebensmittel bekommen und keine vergifteten Essen und so weiter also diese lebensmittelkontrolle wir halte ich eher für unterbelichtet als als der Sache entsprechend nötig wäre und sie haben völlig recht das natürlich Lobbyisten in diesem Zusammenhang mit ins Spiel kommen können das is schon klar und das gibt es ja auch massenweise ähm Wir haben ja vorhin das eine Thema gehabt also wenn man weiß dass die Europäische Union Einfluss nimmt auf die Altersvorsorge Gestaltung in den europäischen Ländern dann macht es Sinn bei ihr anzusetzen und wie im Falle Black Box Einfluss zu nehmen darauf mithilfe der Repräsentanten in Europa das die Europäische Union des so macht dass man seine Geschäfte machen kann völlig richtig wenn es diese diese staatliche Gestaltung gar nicht gäbe würde der Einfluss nicht nicht möglich wäre aber äh das das eigentliche Problem ist doch daß daß diese diese Einfluss besteht ja und daß wir wir eben inzwischen soweit erleben dass Lobbyisten und ich unterscheide einflusspersonen oder schnelles dann freimütig einflussagenten Oh weite Teile unseres gesellschaftlichen Lebens mitbestimmen ich mach das vor allem fest an der Frage der der außen und Sicherheitspolitik aber nicht nur da so aber also Black Rock war das eine Beispiel für die Gestaltung der gesellschaftspolitik der Gesellschaft aber die die der Einfluss auf das was wir militärisch toden oder was wir sicherheitspolitisch Ton der geht ganz klar über Menschen die bei uns in den Medien und der Politik tätig sind und die das im Auftrag anderer machen also die rüstungswirtschaft hat sich offenbar in weitem Maße über die hinter die amerikanische Politik gesteckt und beeinflusst diese massiv und äh also rüstungswirtschaft und nato muss man dazu sagen äh und äh das wird sich auf uns wirklich extrem aus wir müssen müssen mal zurückgehen wie glücklich wir waren vor 30 Jahren als wir als die Mauer fiel und dann wieder 1990 feststellen konnten dass wir hier in Europa eine eine Konstellation von völkern und Länder haben die darüber nachdenken kann können gar nicht mehr militärisch gegeneinander aufzurüsten sondern durch Regelungen Verträge und der gleichen ihre gemeinsame Sicherheit wieder wieder das Wort hieß zu organisieren und zwar einschließlich Russland und damals hat die SPD sogar in einem grundsatzprogramm festgelegt das abgerüstet werden soll das die nato genauso wie der Passau in Warschau Pakt beendet werden soll unter schrillten alle alarmglocken in Brüssel und in Washington und bei uns in den rüstungs wirtschaftslobbyist betrieben beziehungsweise Unternehmen und dann haben sie es geschafft vom 20. Dezember 1989 als dieser beschluß gefaßt worden ist bis heute das völlig von sag vom von von den Füßen auf den Kopf zu stellen und Wir haben alles verloren und alles vergessen was wir verabredet haben das gemeinsame Sicherheit geben soll und jetzt geht Es gibt es Konfrontation und das ist das er vor der Erfolg einer Tätigkeit von Einflussagenten wie ich das nenne und das hat Gott sei Dank die Anstalt diese ZDF Sendung schon am 29. April 2014 in einer guten Sendung zu diese Einflussagenten sichtbar gemacht haben die an die Tafel gepinnt Wer für wen tätig ist Wer von der Atlantik Brücke für welche welchen Einfluss nimmt und und das waren halt Leute aus der Politik und Leute aus den Medien und das können Sie bis heute verfolgen wenn wenn heute irgendwas ist wie Nawalny oder gleich mehr oder die Frage ob man im asrg Hilfe oder wie man das behandelt dann schreibt einer aus der Süddeutschen Zeitung das ist der Stefan Kornelius dementsprechenden Kommentar knallhart in Richtung rüstungswirtschaft in Richtung nato das das ist nochmal was anderes als lobbyismus ja deshalb nenne ich das auch ganz freimütig einflussagenten und sie haben die Leute in den Parteien also bei der CDU heute beim Vorsitz im Kampf um den Vorsitz dazu haben wir gleich 2 einflussagenten dieser Art nämlich Norbert Röttgen und Oh und März ja ähm dass wir uns das gefallen lassen als folgt dass ich die CDU als Partei das gefallen das das finde ich fantastisch im höchsten Sinne ja dass der März war Aufsichtsratsvorsitzender von blackrock Deutschland oder Europa ja der der Röttgen ist ganz eindeutig auf diesem Ticket der NATO und und der militarisierung der Politik darum geht es nämlich ja die haben es geschafft in diesen 30 Jahren aus einer friedlichen Politiker eine militarisierte Politik zu machen so daß wir überall in der Welt intervenieren wir führen kriege und dergleichen mehr wir und wenn dann mal so etwas rauskommt wie etwa durch wickel liegst äh sichtbar wird wie wie dieses eingetütet worden ist diese kriege führen und der gleichen wir dann dann wird derjenige der dafür verantwortlich ist in diesem Fall aso sch wird verfolgt und es wird auch strategisch gemacht das ist doch das verrückte ja und das ist das ist eine völlige Veränderung und die hat viel mit Propaganda wieder zu tun und viel mit diesem neuen Element nämlich Ich würde sagen wollte ist natürlich kein heute und aber ausgebaut wie wir es jetzt haben dass die deutsche Politik und die europäische Politik ganz wesentlich geprägt ist von Menschen die man einflusspersonen ich sags mal jetzt so neutral damit nicht jeder Angry bedenken von einflusspersonen beherrscht wird das ist was neues also dass die Kommission präsidentin Ursula von der leyen dieses sowas von deutlich eine Einflusspersonen von anderen Interessen das äh daß wir das hinnehmen das ist schon das hat eine neue Dimension und die das ist sehr weitgehend und sehr weit tragen für unsere unser Leben was da geschieht weiter als corona

54:20​ – Cancel Culture

Machen das ähm jetzt gibt es aber wenn man so spricht wie sie sicherlich auch auf den die vokabel Verschwörungstheorie und andere diffamierungs ähm rhetoriken sehen sie hinter dem äh hinter der Strategie oder hinter der Kritik an den sagen wir Alternativen Medien oder an den äh den die eben nicht in diesem trinks auch eingebunden sind auch eine Strategie die Sonne das ist so eine deutlich ausgedachte Strategie das hab ich hier im Kapitel römisch 3 ja auch mal dann dann auf äh ausgebreitet der Kampf der etablierten gegen die aufkeimende Kritik Sie werden auch mit Dazu gehören bald wenn sie auch als Verschwörungstheoretiker im gebrandmarkt da ich selbst das ist aber mein kleiner Vorteil dass ich selbst ja immer Strategien mir ausgedacht habe früher also wenn sie den Wahlkampf machen wie 1972 daß sie wo sie sehen Wir sind dran zu verlieren dann müssen wir gute Strategien sich ausdenken und das heißt ich hab mir das ich hab das ja selbst aktiv gemacht würde immer noch dafür werben oder überzeugt sein daß das für eine gute Sache wartest nehme ich für mich in Anspruch Frieden zu wollen und und soziale Gerechtigkeit zu vermehren und Wir haben damals ein Bummel Schutz Umweltschutz angefangen das halte ich immer noch für vertretbar dafür kann man auch gute Strategien ausdenken aber ich Kennedy Mechanismen also beobachte ich genau was jetzt abläuft die haben sich ausgedacht das ist das in farms to sie müssen auch progressive Einrichtung die nachdenkseiten die eindeutig in die Kategorie links gehört oder zumindest fortschrittlich sind aufklärerische die müssen sie verbinden mit dem rechten Milieu und in diesem konkreten Fall ging das dadurch dass weil wir nicht weil wir nicht strikt gegen Daniele ganzer sind zum Beispiel hat man Adi sind schon mal mit der mit dem Daniele ganzer unter der Latte gesehen worden also sind die querfront ja der is recht weil er bezweifelt dass die Türme da in New York äh auf diese Weise eingestürzt sind wie es behauptet wird ich mach mir das hat mir dazu keine Meinung gebildet Ich bin nicht entschieden ich weiß es nicht aber weil ich wieder jede ganze weil wir zusammen mit dem schon mal was gemacht haben also sind wir auch querfront und rechts ja und Dies ist ein ganz toller Trick alle für recht zu halten die das gar nicht sind dann müssen sie sich wehren ja und so weiter und dann bleibt dann wird als nächstes so dann kommt das Wort rechtsoffen also weil man nicht immer gleich sagen kann das ist ein Rechter der Müller und den anderen sein sagt man rechts offen wenn sie das genug durch die Mühle drehen und 10 * 20 mal hintereinander am Tag sagen dann wird aus Rechtsoffenheit auch gleich wieder rechts und so weiter und dann haben sie sich als nächstes ausgedacht dass man diese Leute jetzt Verschwörungstheoretikern in soll und das ist erstaunlich wieviel Leute das aufgreifen ja bei Wikipedia steht bei den nachdenkseiten ist auch so ein Trick die haben sich das ausgedacht haben gesagt viele Leute gibt es die finden Nachdenkseiten ganz gut also müssen wir das zu gestehen dass sie gut sind gut waren jetzt dann sagen sie nicht jetzt sind die verschwörungs würde sondern sie sagen jetzt sagt man sie sein Verschwörungstheoretiker ja so steht es in wenigen Zeilen bei Wikipedia über die Nachricht sein das ist eine klare Strategie der Diffamierung und sie kommen dagegen nicht an weil das ja gar kein freies Medium ist du kannst also irgendjemanden veranlassen dass das verändert wird und dann nächste Mal ist es wieder umgekehrt und dann wird es und wird ja unglaublich manipuliert auch in einem solchen Methodik Wikipedia und dennoch glauben die Leute deswegen is einer zu mir gekommen dass der gehört zur Bewegung aufstehen und hatten wir Telefongespräch telefonisch nicht zu mir gekommen telefoniert und dann hat er gesagt ja sie gelten ja auch als Verschwörungstheorie hab ich Grad wo ihr habt ja Wikipedia wenn ich Veranstaltungen habe Lesung als Buch und dann wird eingeführt und dann seh ich immer dann hör ich immer Wikipedia weil die Leute so blöd Schutz haben so blöd sind also zur Vorstellung eines Menschen auf dieses Medium zurückgreifen also ich wollte jetzt nur zeigen wie die Propaganda läuft und die ist bei uns in Deutschland ja dann noch ist es ja staatlich noch gefördert schauen sie mal korrektiv ja da hat man also sich ausgedacht man bildet ein ein metrum man fördert das man lässt es förder durch saures und andere Gelder und die haben den Anspruch dass ich die sogenannten Fake News auf tun soll hab ich vorhin noch vergessen also rechts offen Fake News usw das gehört auch mit dazu also und Fake News wird dann festgemacht an an den neuen Medien also sie verbreiten Fake News wir verbreiten Fake News also Wir sind die die etablierten die sind frei davon obwohl die jahrelang in Sachen demografischen Wandel permanent Fake News verbreitet haben ja obwohl sie in Bezug auf Nawalny und ssang Fake News verbreiten wahrscheinlich wird das Etikett jetzt den Kritikern angeheftet und David gelingt es halt die die Kritiker der etablierten Medien schlecht zu machen und ein schlechtes Licht zu Rücken das ist die das eine strategisch ausgedachte Operation Ich war bei correctiv entschuldigen sie da mal drauf zurück mal korrektiv gegründet ja mit mit Hilfe großer potenter Milliardäre in den USA und sonst wo und korrektiv prüft jetzt das war sie so Ich weiß nicht ob das bei ihnen schon mal gemacht auch nicht mehr Wir haben auch noch bei uns auch nicht so direkt gekommen aber sie prüfen halt andere Medien die kritisch sind und erheben den Anspruch dass sie ein korrektiv sind sie wenden das aber nicht an auf die etablierten Medien und da wäre es ja genauso nötig ja ich sage nicht dass in unserem Bereich also der kritischen neuen Medien das da alles sauber ist und daß das alles aufklären ist da gibt es unglaublich viel andere Sachen aber dass die etablierten Medien behaupten dass bei ihnen alles stimmt das ist grotesk ja und da muss man sich ja nur mal die bildzeitung anguckt da muss man sich die Krimiserie des Abends angucken Was ist das für eine Art von von Aufklärungsarbeit die dort geleistet wird gar keine so

1:01:28​ – Was tun?

Kann man etwas dagegen tun also sie äh entwerfen hier auch ein Bild oder ich gebe ihnen ja auch recht und sie sagen konnte dass eine konzertierte Aktion ja geradezu diffamierungs gegen F diffamierungskampagne wo sie auch sagen bei Wikipedia das ist ganz schwer reinzukommen kann man als Gesellschaft etwas gegen diese Einflussnahme gegen die einflussagenten gegen lobbyismus äh tun um auch eine eine eine eine wieder fairen Diskurs zu haben dann müssten wir die Macht haben und die haben wir nicht und das Buch ist insofern in einer gewissen Weise resignativ aber auch realistisch als ich halt feststelle die Machtverhältnisse sind jetzt so dass wir kaum eine Chance haben äh diese Tendenz der mangelnden Aufklärung diese Tendenz der Beschränkung der Freiheit diese Tendenz der sozialen Ungleichheit umzukehren und da kann ich also nur ein bisschen Hoffnung machen und versuche ich da muss gestehen dass ich bei der Formulierung dieses schlussteils oder das das letzte Drittel 2 des Buches teilweise auch sehr ratlos war weil ich eben nicht sagen kann Es gibt jetzt den und den festen Willen aufzuklären darüber was korrektiv tut dem heute das Beispiel oder aufklären darüber was die einflussagenten tun das seh ich nicht und da Oh ja dann blieb mir nichts anderes als daran zu erinnern dass wir vor daß wir in der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts in ähnlichen Situationen waren keiner hat daran geglaubt dass es sowas gibt die 68 er Bewegung über hin bräuchten wir ein neues tauschen wir bräuchten eine neue Bewegung von Menschen die sich zusammentun oder es war ja auch nicht vorhergesagt und nach dem wir also einen ein Adenauer hatten der ganz ciao würde ich die alten Nazis um sich versammelt hat und dann läßt sich schon der Kanzler der Alliierten waren und dann hatten wir Erhard und dann hatten wir kiesinger der hatte sogar das der P Mitgliedschaft das war ja auch dann ein Glücksfall daß wir dann Willy Brandt hatten als bundeskasse und jetzt hoffe ich darauf dass irgendwann mal wieder solche Lungen Leute nachwachsen und die sich auch zusammentun das war ja auch unter den 68 ern auch so da haben sie welches Anteil und dann gab es eine herausragende Person wir den Dutschke die das geistige Werkzeug hatten auch sowas zu entwickeln und dann hat sich damals das halt freundlicherweise auch mit mit einer Mobilisierung innerhalb der Parteien zusammengetan und prompt hatten wir so eine positive reformbewegung und Friedensbewegung dieser Zeit das kann und will ich nicht ausschließen und das ist meine Hoffnung dass ich sage sowas kann wieder kann wieder kommen aber ich kanns jetzt nicht fest machen das is jetzt is jetzt Merk ich grade bei corona merke ich deutlich dass das der Wille zur Aufklärung der Wille zum differenzierten denken nicht groß ausgebildet ist das das was sie auch am wickel haben nämlich dass die Die Nutzung von angstmache Angst verbreiten Nutzung von vorhandene Angst dass das so gängig ist dass man kaum dagegen ankommt ja und das die auch offen schreiben können in dem Innenminister Papier das dass man die Angst einsetzen muss dass es da keine Revolution dagegen gibt obwohl sie völlig is ja das ist etwas was ein deprimieren kann dennoch habe ich die Hoffnung dass unter den jungen etwas nachwächst was dann eine Veränderung positive Art bewerben aber wann und wie weiß ich eine letzte Frage noch zum Abschluß Herr Müller die Revolution ist fällig aber sie ist verboten schreiben sie im Untertitel Es gibt allerdings eine Bewegung die auch eine Revolution will und auch an corona eigentlich gerade fest macht viel corona zeigt uns dass unsere Systeme nicht mehr funktionieren ich spreche jetzt vom weltwirtschaftsforum ich spreche von Klaus Schwab und den Menschen die um sich versammelt die davon sprechen die neue Weltwirtschaft die soll nachhaltig sein sie soll gerecht sein soziale Gerechtigkeit soll Gleichheit propagieren inklusiv sein gegen Nationalismus hier ist eine vierte industrielle Revolution jetzt soll gefordert werden er spricht von einer kreislaufwirtschaft also da wird eben von dem linearen auf Wachstum aus abzielen in kapitalistischen Modell abgesehen das soll ganz viel auch mit Energieeinsparung und Zuteilung zu tun haben diese dieses weltwirtschaftsforum das sehe ich eher immer als hab ich immer vorher gesehen als ein zusammenkommen eben dieser Neo Liberalen Eliten und jetzt sprechen die so relativ ähnlich wie sie bei ihnen finde ich auch Nachhaltigkeit soziale Gerechtigkeit wie stehen sie zu diesen Bestrebungen guck ich jetzt mal so nur salopp sagen die verstehen was in Public collation zum angemerkt dass ihnen vielleicht ein bisschen Leute weglaufen oder das Image nicht gut ist also korrigieren sie das und dann finden Sie auch enorm viel Resonanz für diese umwidmung ansonsten ist es doch nichts Neues also dass dass wir dass wir ökologisch vernünftig das wäre ökologisch aus ökologischen Gründen Korrekturen machen müssen das ist doch ganz ganz alt ja also ich will jetzt nicht die Zeugen dafür anführen kann mich selbst andere oder Willy Brandt mit 1961 mit einer Rede zur Ökologie oder die steuerreformkommission der SPD von 71 mit mit der ökosteuer Vorschlag lange bevor sie gekommen ist und also im Studium haben wir Ökologie gelernt nämlich anhand der Marktwirtschaft und das dann wenn es externe diese komische also beschädigungen unserer Umwelt geben soll das dann da Abgabe und Steuer drauf das ist stammt aus den 20er Jahren diese Überlegung ist also gar nichts Neues und wenn der Herr Schwab das neu erfindet ist ja wunderbar und wenn er merkt dass die Welt ungerecht ist dann ist es auch prima dann soll er und seine Leute aber wirklich was dagegen tun und dann sollen sie mal dafür werben dass wir umverteilen und dass die Netze der sozialen Sicherheit ausgebaut werden sollen warum nicht dann mit denen zusammenarbeiten ja also ich finde sowieso dass ich dann noch zum Schluß noch mal merken anmerken ich finde es das sich die Bewegungen die jetzt wie sie zum Beispiel für mehr Freiheit kämpfen und für eine für wirklich eine offene Debatte unserer Gesellschaft und die diejenigen die für ein besseres soziales Netz kämpfen und jede wie freitags frei des for Feature Future die für also passive Politik für Klimaschutz und gegen klimaänderungen oder was ich mich viel beschäftigt was damitzusammenhängt Brüssel erschienen und das das das die beiden Vögeln sieht wie wie dramatisch da das Sterben is das muss einem auffüllen das alles konnte man noch zusammenpacken man könnte doch alle diese Bewegung zusammenpacken dafür stehen wir ein bisschen bei den nachdenkseiten und das soll das möchte ich auch mit diesem Buch ausdrücken dass das doch da ein gegeneinander oder ein nebeneinander äh vor allem kein ein feindliches nebeneinander ist das allerletzte was wir uns leisten können ich wäre dafür dass ich alle diese Wege und zusammentun und wenn der Schwab äh dazu einlädt dass wir das tun oder wenn wenn Davos das weltwirtschaftsforum in diese Richtung gehen warum nicht ja dann werden wir hinterfragen wie glaubwürdig das is aber das ist nicht zugleich eine eine Ablehnung seiner einzigen wenn er die hat und wenn die Leute die dort sich versammeln und viel Geld für vertreten wenn die das einsetzen wollen dafür warum nicht da bin ich auch dafür dass Ich bin wirklich dafür dass die Leute die sich ergibt in Hamburg und sonst würde ich sagen Wir sind für eine Umverteilung der Vermögen dass die eingeladen sind daran mitzuwirken und wenn wir daran gehen daß wir diese unglaubliche und ungleichgerecht ungleiche verteilung der vermögen in deutschland das wird es korrigieren das warum soll man mit dir ich zusammen hab ja so lange sicht ehrlich mein ja da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.