Journal Frankfurt: Hessen strebt 30 000 Impfungen pro Tag an

Kommentar der Redaktion: Laut Wikipedia hat Hessen 6.288.080 Einwohner, das heißt die Regierenden möchten 65% der Menschen impfen. Auf welcher wissenschaftlichen Basis steht diese Zahl?

Unfassbar, dass auch die Grünen mit im Boot sind. Ein Partei, die sich einmal gegen Genmanipulationen an Tier und Pflanzen ausgesprochen hat und jetzt breiten Teilen der Bevölkerung einen genetisch wirksamen Impfstoff verabreichen will. Informieren Sie sich über diese völlig neu wirkende RNA Impfstoffe.

Noch gibt es in Deutschland keinen zugelassenen Impfstoff gegen das Coronavirus, gerechnet wird damit im Dezember oder Januar. Bund und Länder bereiten sich nun intensiv auf die Zulassung vor und richten Testzentren ein. In Hessen soll es davon rund 30 geben.

Um eine Herdenimmunität zu erreichen, müssten in Hessen mindestens vier Millionen Menschen geimpft werden, erklärte der Ministerpräsident.

lesen Sie weiter auf journal-frankfurt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.