Initiative Qualitätsmedizin: Effekte der SARS-CoV-2 Pandemie auf die stationäre Versorgung

Eine Analyse der §21 Routinedaten von 272 Kliniken der Initiative Qualitätsmedizin (IQM).

Hintergrund

Kurz nach den Lockdown Maßnahmen zu Beginn der Corona Pandemie in Deutschland hat IQM aus der Analyse der §21 Routinedaten von damals 310 deutschen IQM Krankenhäusern eindrücklich gezeigt, welchen Einfluss die Pandemie auf das stationäre Leistungsgeschehen hatte. Nachdem wir die Halbjahresauswertung von 421 IQM Kliniken ebenso analysiert und auf der IQM Webseite publiziert haben, trafen viele IQM Kliniken die Entscheidung, ihre §21 Daten monatlich zur Verfügung zu stellen. Damit wird der Verlauf der COVID-19-Situation in den Krankenhäusern ebenso transparent dargestellt, wie die Effekte auf andere Leistungsbereiche.

Die hier dargestellte Analyse umfasst 272 IQM Kliniken, die ihre Abrechnungsdaten bis Ende Oktober 2020 geliefert haben.

lesen Sie weiter auf -> initiative-qualitaetsmedizin.de/covid-19-pandemie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.