Kettner-Edelmetalle: Ernst Wolff: Digitalisierung, Geopolitik, Inflation

Themenübersicht:

  • 00:00 Teaser
  • 01:26 Begrüßung von Ernst Wolff
  • 02:34 Sind wir bereits digitale Sklaven?
  • 04:27 Wäre ein Verbot die Lösung?
  • 08:30 Digitale Datensammlung und biometrische Erfassung
  • 12:50 Kritische Berichterstattung
  • 15:16 Digitales Geld und Bitcoin
  • 24:10 Wo werden wir die Inflation zuerst sehen?
  • 26:40 Kriegsgefahr und China die kommende Weltmacht?
  • 31:29 In welcher Phase des Finanzzyklus stehen wir?
  • 34:29 Mehr Freiheit und Demokratie im Ausland?
  • 37:30 Entwicklung der Rohstoffpreise 2021
  • 41:03 Als Gewinner aus der Krise hervorgehen?
  • 42:31 Schlussworte

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ich denke das also was persönliche freiheiten angeht haben wir in den letzten zwölf monaten neun monaten die schlimmsten einbrüche aller zeiten erlebt ein staat hat ja nur immer die möglichkeit regulierungen für sein eigenes staatsgebiet zu schaffen während die ganz großen internetkonzerne also apple google und microsoft eigentlich die ganze welt inzwischen sich unterworfen haben also die sind überall aktiv es geht nur noch darum dieses system auf irgendeine weise am leben zu erhalten damit die davon profitieren auch weiterhin davon profitieren können also da ist eine ganz große gefahr dass die usa versuchen werden sich aus ihren riesigen problemen dann hinüber zu retten für einige weitere monate oder jahre indem sie einen solchen großen krieg entlassen aber wenn man sieht wie sich die ganze sache entwickelt hat dann sind schon sehr viele leute wirklich zu digitalen sklaven geworden nachdem ihr auf unserem youtube kanal wie die meisten hier wissen bereits ein video gelöscht wurde haben wir uns gedanken gemacht und zwar das letzte gespräch mit ernst wolf hatte über 450.000 aufrufe in kurzer zeit wo wir dieses video hier veröffentlichen und das gespräch bzw das interview das wir jetzt veröffentlich ist noch besser geworden es hat sehr explosiv informationen bei mussten ist allerdings an drei stellen kürzen und das interview beziehungsweise das gespräch in voller länge haben darauf telegramm veröffentlicht der link dazu da ist und in der infobox machen sich jetzt also gemütlich schauen sich das video trotzdem bis zum ende an ich kann ihnen versprechen es lohnt sich teilen sie dieses wissen solange sich frei im internet befindet liebe zuschauer ich habe heute wieder jemanden hier über den ich mich sehr freue ernst wolf ist ja als finanzjournalist drehbuchautor als dolmetscher unter anderem auch mit zwei büchern dem finanz tsunami und wolf of wall street dem einen oder anderen ist sicher schon bekannt nach unserem letzten video das in kurzer zeit fast 400.000 aufrufe schon bekommen hat haben wir gesagt wir gehen noch einmal auf die neu dazu gekommenen zuschauer fragen ein unsere welt verändert sich so schnell dass es ja gar nicht ausbleibt über weitere themen mit ihnen herr wolf zu sprechen herzlich willkommen ich freue mich dass sie uns hier ein weiteres mal ja die freude machen uns auf unserem kanal zu begrüßen vielen dank für die einladung gerne herr wolf haben sie beobachtet sie haben ganz nur bei youtube gestartet jetzt nach dem raketenstart schon fast 8000 abonnenten ich kann jedem unserer zuschauer nur empfehlen schauen sie unbedingt mal auf dem youtube kanal vorbei wir werden ihn unter den video verlinken es lohnt sich auf jeden fall tolles wertvolles wissen was man so in der schule zu großteil nicht bekommt über unser geldsystem und die hintergründe der wirtschaft ansonsten würde ich mich natürlich freuen wenn es unseren youtube-kanal ebenfalls abonnieren wir schauen jetzt aber direkt in das heutige thema und zwar sprechen wir heute über die digitalisierung beziehungsweise die versklavung der menschheit herr wolf ist es schon so weit sind wir alle schon digitale sklaven unsere regierungen oder gibt es auch fluchtmöglichkeiten wie sehen sie die ganze situation aktuell ja ich denke der prozess ist leider schon sehr weit vorangeschritten und es wird immer schwieriger sich diesen ganzen treiben dazu entziehen also die digitalisierung die läuft ja jetzt inzwischen seit etwa 30 jahren hat immer weiter zugenommen und hat auch inzwischen bereiche ergriffen von denen wir es vorher nicht gedacht hatten also vorbild bis vor zehn jahren hätte wahrscheinlich niemand gedacht dass es vielleicht auch einmal digitales geld geben würde was von den zentralbanken ausgegeben wird also das sind alles sachen die sind in den letzten jahren jetzt einfach so dazu gekommen aber wenn man sieht wie sich die ganze sache entwickelt hat dann sind schon sehr viele leute wirklich zu digitalen sklaven geworden man muss man kann sich da einfach nur kleine bereiche zum beispiel aus der wirtschaft mehr herausnehmen man muss sich zum beispiel die ganzen kleinen bus und dann eben mal angucken dies in deutschland und in europa bis vor einigen jahren gegeben waren das waren fast alles familienunternehmen so lange bis eines tages klicks bus aufgetreten ist dann ist flix bus also eine digitale plattform aufgekauft auf gekommen und hat sich diese ganzen unternehmen unterbrochen damit einer ganz raffinierten oder im grunde sehr einfach strategie und das sehen wir also nicht nur im bus gewerbe das sehen wir in vielen anderen bereichen auch das sehen wir im bereich der der der hotellerie da sind das booking kommen mit ihren untertanen trivago und expedia das sehen wir aber auch im bereich der handwerker da ist das myhammer das sehen wir im bereich der haushaltshilfe da ist es helbling also es gibt immer mehr digitale plattform denen sich der einzelne kaum entziehen kann ohne dass er irgendwie vom markt gedrängt wird und auf diese art und weise hat die digitalisierung natürlich schon sehr viele von uns ergriffen jetzt macht er der deutsche staat das was ich immer gerne tut herr bietet erstmal wir haben sie an ober-gesehen wir sind bei abb alle großen konzerne die schnell viele es mal große branchen über rolle die er in einer gewissen art und weise auch systemrelevant waren viele arbeitsplätze geschaffen haben werden einfach erstmal über nacht ja von den amis oder von den großen ideen der technologie unternehmen kommen muss man nicht nur über die amerikaner reden gibt es ja auch tolle kreative köpfe in europa aber die meisten kommen aus dem silicon valley kommt man bestimmt auch noch mal nachher drauf ist die lösung das ganze zu verbieten die lösung wie man sowas in den griff behalten kann oder machen die staaten hier große fehler und hätte es vielleicht bessere ansätze so was in so was sowas vielleicht zu zu den gunsten der einzelnen länder zu nutzen also ich denke verbote werden ja sowieso nie funktionieren weil irgendwann wird sich wird sich diese diese marktmacht dann durchsetzen wir haben sie gesehen aber es zwar verboten worden hat aber trotzdem weiter existiert dafür ist das taxigewerbe heute in die knie gezwungen worden und das was wir jetzt sehen durch den lock darunter werden die taxi die letzten taxiunternehmen auch noch in die knie gezwungen werden und das heißt dass deren fahrer dann irgendwann auch für überfahren werden ich denke das große problem ist dass diese ganzen plattform ja eben kommerzielle plattform sind und da müsste man vielleicht mal ansetzen dass man sagt dass man das internet da zumindest zu einem teil und kommerzialisiert dass man plattform schafft wo die ganzen mittelständischen unternehmen sich selbst bewerben oder sich selbst anbieten können ohne dass jemand in cupertino immer 25 prozent von dem was sie verdienen abgreift also das wäre für mich die einzige realistische möglichkeit mit dieser digitalisierung die wir die wir unvermeidlich sehen werden in zukunft mit dieser digitalisierung zu leben ohne uns gleichzeitig selbst zu fast werben weil man muss ja mal zurückdenken das internet war ja nicht immer kommerziell das internet ist ja einmal ist es ja aus dem militär heraus entstanden aber in seiner anfangszeit hat es gedient als plattform für die universitäten und da hat es da hat es also keine kommerziellen am anfang keine kommerziellen interessen gegeben dass es dann übernommen worden und diese kommerziellen interessen haben sich dann so geäußert dass heute wirklich leute in den entlegensten winkeln der welt einen teil ihres einkommens abgeben müssen an ultra reiche menschen die irgendwo im silicon valley und ich denke da müssen diese kette müsste irgendwann mal durchschnitten werden ansätze die wir in der europäischen union ja immer mehr beobachten die eu steuert daraufhin auch diese themen zu regulieren die frage ist wie freies unser internet heute noch in zeiten wo ja medien zensiert werden wo freie journalistin wie sie oder aber auch ich sage jetzt mal kanäle wie unsere beschnitten wenn in den videos einfach entfernt werden weil sie sich mit kritischen inhalten beschäftigen wie sehen sie das kann der staat die befugnis ist der staat smart genug solche eingriffe sofort zu nehmen ohne das internet zu vernichten oder vielleicht sogar so zu kommunizieren wie wir es gerne hätten das ist natürlich die ganz große frage das ist die ganz große schwierigkeit weil er im grunde sind die staaten heute ja mehr oder weniger selbst den den großunternehmen unterworfen also man muss sehen ein staat hat ja nur immer die möglichkeit regulierungen für sein eigenes staatsgebiet zu schaffen während die ganz großen internetkonzerne also apple google und microsoft eigentlich die ganze welt inzwischen sich unterworfen haben also die sind überall aktiv wenn ihr jetzt ein einzelner staat sich dem widersetzt dann werden die den auch ganz schnell in die knie zwingen dann werden die denen einfach dem einfach den hahn abdrehen deswegen ist das alles eine ganz komplizierte sache was wichtig ist es eben die aufklärung dabei man muss die menschen über diese ganzen zusammenhänge aufklären damit menschen in aller welt dagegen sich wehren es nützt nichts wenn irgend ein einzelnes land versucht sich dagegen zu wehren und alle anderen nicht mitziehen es würde aber etwas nutzen seien mehrere länder sich zusammen tun und sagen dass wir auf das machen wir nicht mehr mit das wiederum setzt aber voraus dass die bürger dieses landes dieses ganze spiel durchschauen und das sehe ich im moment leider noch nicht aber da arbeiten wir ja alle dran danke schön finde ich auch eine wichtige aufgabe aufklärung ist der einzige weg wie die menschen selbst zur erkenntnis kommen können und ich habe hier eine frage die wir jetzt indirekt schon beantwortet haben aber ich möchte noch mal ein stück weit einen schritt zurück machen wir haben sogar apple microsoft google die ganzen silicon valley konzerne die techniken geredet um die amerikaner auch als jahr weltmacht oben gehalten haben in den letzten jahren die er habe ich sage jetzt mal wenn es nicht die steuereinnahmen waren weil viele der konzerne zahlen ja aktiv keine steuern zumindest nicht in den ländern wo sie dann ansässig sind aber inwiefern wenn wir über die digitalisierung sprechen gibt es unternehmen die aus diesen daten dann nutzen ziehen können viele menschen wissen vielleicht gar nicht dass wenn wir in einem raum über irgendwas sprechen und facebook sozusagen alle zulassungen auf einem handy dafür bekommen hat dann mehr benutzer target ihre werbung ausspielt anhand dessen über das wir heute gesprochen haben und wundern sich dann dass jetzt ganz genau diese werbung in meinem facebook stream erscheint insofern ist das ein eingriff in die menschenrechte wenn menschen so etwas nicht wissen ist sehen sie das als pflicht des einzelnen bürgers sowas zu wissen oder sind sie es als pflicht der regierung oder konzerne seine aufklärungsarbeit zu betreiben dass wir uns nicht zu marionetten von einzelnen wenigen großen konzernen die in der hoheit der daten über uns sind machen wie würden sie das beurteilen eigentlich würde ich sagen es ist die pflicht der konzerne aber diese konzerne sind natürlich daran interessiert möglichst viel gewinn zu erwirtschaften und heute gibt es zwei formen von gold auf den markt das eine ist ist das das klassische gold was wir kennen und das neue gold das sind eben die daten und diese daten sind genauso wertvoll wie geld heutzutage und da kann man denen den konzernen die natürlich versuchen profite zu erwirtschaften kaum zumuten dass sie selbst sich da da ihre möglichkeiten des geldverdienens beschneiden eigentlich wäre das die aufgabe der politik aber das problem ist ja dass die politik sich heute diesen diesen großen konzern und den dänen auch den großen vermögensverwaltung einfach ungeordnet weil die inzwischen so ungeheuer mächtig sind und deren macht stützt sich eben darauf dass sie international funktionieren während starten immer nur nur kleine bereiche der welt umfassen also das sehe ich ganz schwierig aber ich denke auch da ist eben wie gesagt die aufklärung das wichtigste denn wenn die menschen in den einzelnen staaten aufstehen und sagen wir wollen das aber nicht wir nehmen das einfach nicht mehr so hin dann wird die politik umsteuern müssen dann dann haben wir eine chance diese diesen diesem ganzen spuk ein ende zu bereiten jetzt sprechen einzelne nationen wie spanien schon darüber dass man ich rede jetzt mal das thema an dass das über das man hier nicht gerne seine politik nicht gerne spricht und zwar das thema impfgegner also die bürger zweiter klasse in den nächsten jahren man möchte die in eine art register sammeln sowas passiert ja nicht erwischen ein stück papier das passiert auch digital ländern natürlich nicht immer bekannt dafür dass sie der technik immer herren sind man sieht es ja auch an der dann der app an der korona app in deutschland vor allem wie massiv hier fehler begangen wurden was die konzeption anging und wie schlecht diese app auch angenommen wurde wie sehen sie das in zukunft glauben sie der der mensch der impfgegner also derjenige der den ganzen erst mal kritisch gegenübersteht was hier an neuer technologien auf uns zurollt wird in zukunft wirklich jemand sein der in der gesellschaft verdrängt wird der nicht mehr am echten leben teilhaben darf ich denke das ist eine ganz ganz gefährliche entwicklung die sich darin vollzieht wir sehen im moment etwas wo wir vielleicht auch noch draufkommen dass es diese entwicklung des digitalen zentralbankgeld ist und dieses digitale zentralbankgeld soll wie man hört gekoppelt werden an einen tattoo oder an an irgendwelche nano partikel die im körper des einzelnen menschen drin sind und dieses digitale zentralbankgeld das soll ja über die die welt in einem handy den leuten bereitgestellt werden und es gibt ja sehr viele menschen auf der welt wir müssen jetzt nicht von uns sprechen nicht von westeuropa noch nicht von der usa sondern von den ganzen ländern in afrika in asien und in südamerika wo es unendlich viele leute gibt die kein bankkonto besitzen die aber ein handy besitzen die brauchen dann irgendeine form der sich um sich selbst zu identifizieren also siemund mit diese ganzen menschen biometrisch erfassen und das möchte sie natürlich mit uns auch weil sonst heißt es nachher es gibt menschen zweiter klasse und es gibt menschen erster klasse und damit wird der weg dann frei gemacht für das digitale zentralbankgeld wenn man immer so was vor fünf jahren gesprochen hat einmal man absolut weg vom fenster manchmal kompletten der verschwörungs ecke heute ist es ebenfalls so man wird eine ganz ganz rechte ecke geschoben alleine wenn man über dieses thema spricht meine frau hat mir gestern abend bei einem glas wein gesagt mensch wenn du die gelegenheit hast fragt doch mal den herrn wolf wie er das sieht ob die medien angst davor haben auch in dieser ecke gestellt zu werden wenn sie nicht mit dieser mit dieser mit diesem druck mit gehen dieses spiel der der pharmaindustrie und der regierungen mitzuspielen und einfach wieder anfangen kritische fragen zu stellen es gibt ja kaum noch journalisten es gibt kaum noch medien die wirklich kritische fragen stellen die noch überhaupt sich trauen ehrliche themen anzusprechen oder was heißt ehrliche themen aber themen anzusprechen die einfach kritisch sind die den menschen zum nachdenken bewegen wie kann das sein wem gehören die medien verbreitet diese kampagne das wirklich keiner mehr in eine richtung geht wo es vielleicht weg vom mainstream geht man sieht sputnik dies wurde jetzt entfernt aus youtube aus dem deutschsprachigen raum immer mehr kritische medien aus osteuropa so verschwinden ist das nicht ist das ein plan der medien dass das wirklich gezielt die menschen nur noch eine eine wahrheit kennen sollen ich denke die medien werden ja heute weitgehend beherrscht vom großen geld und das große geld da sitzt bei den internetkonzernen und die lassen nur noch das publizieren was was ihnen in den kram passt und wir haben ja auch gesehen dass inzwischen auch andere organisationen eine ganz große rolle weltweit spielt und das sind die stiftungen also es sehr sehr viel geld was was im it-business gemacht wird in stiftung also die bekannteste ja die bildung bill und melinda gates stiftung und wenn man sieht wie die im letzten jahr allein in deutschland geld gegeben hat dann weiß man ja was die presse und und die medien nicht mehr unabhängig sind also da ich erinnere mich nur daran dass der spiegel geld bekommen hat dass die zeit geld bekommen hat und dass ganz viele andere medien geld von dem bekommen haben und da muss man sich an den einfachen spruch erinnern wes brot ich ess des lied ich sing und man muss immer wieder sagen also die medien sind nichts anderes als ein gewerbe dieses gewerbe ist ist den den den prinzipien der marktwirtschaft unterbrochen und wer da das meiste geld drin in der rein steckt der hat auch das meiste sagen und leider ist es so im moment dass es ja alles sehr konzentriert ist auch diese ganz wenigen großen konzerne die natürlich daran interessiert sind ihre agenda durchzuziehen und das tun sie eben indem sie die presse insgesamt gleichschalten ich meine wirklich kritische journalisten haben heute in den normalen medien keine chance mehr ja man sieht es ja auch an kanälen wie kfm die dann einfach wegrationalisiert werden und dann kommen wir wieder zurück zur zur digitalisierung selbst das war der ausgangspunkt haben wir bereits im letzten video über die bargeld abschaffung gesprochen ich denke da braucht man nicht mehr drüber diskutieren dass diese agenda mit aller macht von den zentralbanken und regierungen durchgeboxt werden muss sowas passiert nicht über nacht jetzt meine frage jetzt so seit wann wird zonenplan im hintergrund aufgebaut überdacht umgesetzt und eine häufige frage die dazu kommt der bitcoin kam er relativ parallel zu den ersten diskussionen als über einen zentralbankgeld gesprochen wurde wir haben im letzten video auch kritik bekommen wir hätten den bitcoin nicht verstanden ich glaube wir haben den mit können beides sehr wohl verstanden wir szenen aus verschiedenen blickwinkeln ja und eine these die immer wieder aufkommt ist wurde der bitcoin geschaffen um die menschen an dieser art von digitalem geld heranzuführen oder es ist einfach ein zufall ebenfalls die frage hier darauf hinaus seit wann arbeiten die zentralbanken daran und glauben sie dass das alles schon ja ich sage jetzt mal geschehen ist deshalb passiert weil die menschheit sich weiterentwickelt was steckt hinter dieser entwicklung also ich bin mir da nicht so ganz sicher wie das wie das gelaufen ist damit dem bitcoin natürlich kann das dann plan dahinter gegeben haben aber ich kann das alles nicht beweisen ich weiß nur dass der der bitcoin sowie er konzipiert ist für die zentralbanken wirklich ein rotes tuch gewesen ist von anfang an weil ein dezentrales geldsystem passt nicht in das konzept der zentralbanken und das digitale zentralbankgeld wird mit bitcoins sehr herzlich wenig zu tun haben das problem dass ich beim bitcoin sehe ist dass der bitcoin ammann als erstes also als erste währung der welt direkt als fiat währung zur welt gekommen ist also alle anderen währungen gehen ja irgendwann auch die edelmetalle zurück und haben sich aus den ebenen edelmetallen heraus entwickelt der bitcoin war von anfang an nichts anderes als ein datensatz das heißt der bitcoin lebte vom ersten tag seiner existenz an nur von dem vertrauen dass die leute in den bitcoin hineinsetzen ja – die die tatsache dass der bitcoin jetzt plötzlich so hoch geschossen ist nicht so sehr ein anzeichen für die stärke des bitcoin sondern für die schwäche des us-dollars und des übrigen vier hat geldes also der bitcoin ist für mich nichts anderes als ein spekulationsobjekt im moment weil der bitkom hat ja keine keine wirkliche intrinsische wert deckung also so wie es bei anderen währungen früher der fall gewesen ist natürlich unsere ganzen währung haben seit 1971 keine deckung mehr also der der goldstandard der der letzte rest vom goldstandard 1971 abgeschafft worden aber der bitcoin ist von anfang an als als als fiat währung in die welt gekommen und wird nur so lange existieren wie die leute an den bitcoin glauben ich denke aber dass der bitcoin in gewisser weise auch eine eine richtung vorgegeben hat einmal den zentralbanken weil die zentralbanken werden jetzt versuchen die technologie die hinter dem bitcoin steht also die blockten chain technologie zu nutzen um genau das gegenteil des bitcoins mut zu machen nämlich zentrale währung auszugeben also nicht so etwas dezentrales wie den bitcoin den sie ja nicht beherrschen können und dann denke ich ist ein ganz wichtiges phänomen was wir in zukunft sehen werden ich denke der bitkom hat eine gemeinsamkeiten im gold die wirklich bestechen ist und zwar das der bitcoin als fluchtwährung unkontrollierbare von den staaten sozusagen einen raum schafft wo viel großes geld genau wie ins gold fließen wird ja die frage ist und da stehen wir am gleichen punkt man kann gold verbieten man kann auch den besitz von bitcoins verbieten ob er dann aber wirklich also die menschen man kann den menschen nicht abnehmen aber man kann den menschen möglichkeiten nehmen es auszuzahlen auf banken oder auch entsprechend einzuzahlen das heißt es wäre dann ein geschlossener kreislauf genau wieder goldmarkt in dem fall ein geschlossener kreislauf wäre wenn es ein verbot gebe wo man nur noch gegen güter oder gegen dienstleistungen mit vertrauten tauschen kann und das ist was was gold und bitkom gemeinsam an das ist glaube ich auch diese diese panik die momentan entsteht ist es diese vier of missing out warum viele und viele investoren jetzt momentan schlagartigen im bitcoin flüchten weil sie denken da ist es geld sicherer als auf den bankkonten und wahrscheinlich dass die große gemeinsamkeit zwischen den beiden anlageklassen aber kommen wir mal zurück nochmal wenn an dieser stelle dass der bitcoin auch eine eine wirkliche gefahr in sich birgt und zwar ist es ja so dass im moment ungefähr 80 prozent aller bitcoin in den händen von 20% der bitcoin besitzer sind und bitcoin ist der begrenzt das große problem ist wenn jetzt ganz große investoren sowie was zb reingehen wenn wir nur zwei oder drei von diesen riesigen riesigen vermögen in bitcoin investiert werden dann wird bitcoin von einer ganz winzigen gruppe von menschen beherrscht und das ist natürlich eine ganz große gefahr für die zukunft eine gefahr dies zb beim gold nicht dieses sogenannte corner ring ist tatsächlich eine gefahr das hatten wir im silbermarkt als die hand brüder den kompletten silbermarkt aufgekauften april die silberpreise nach oben manipuliert haben und dann zu höhepunkten verkauft haben und somit entsprechend versucht haben sich sozusagen die taschen vollzustopfen um diese gefahr lässt sich an einem nicht regulierten markt natürlich schwer umgehen aber sagen da gebe ich ihnen recht das ist eine gefahr die tatsächlich im hintergrund steht die volatilität von über 40% es natürlich eine weitere gefahr die man auch als da geht es mal anlageklasse für sich bewerten muss man mit einer 15 prozentigen volatilität im gold zum beispiel im schnitt pro monat deutlich besser gestellt jetzt ist die frage wir haben über die zentralbank gelder geredet also wir wissen jetzt von ihnen das im jahr 2021 bereits die amerikaner ein anrecht auf ein eigenes federal reserve digitales geld bankkonto sozusagen bekommen sollen ja wenn ich es richtig interpretiert habe die rzb möchte 2021 frau lagarde mit den ersten testballons staat die türkei möchte ebenfalls staaten mit der lehrer der digitalen lehrer das heißt es ist eine agenda dahinter der plan läuft also aufs digitale geld hinaus welche risiken entstehen jetzt für den normalbürger es gibt themen die umverteilung datensicherheit hacker-angriffe stromausfälle wie kann man sich gegen so was überhaupt noch schützen muss man sich komplett in die hände des staates legen wenn diese entwicklung kommt oder glauben sie persönlich das jetzt momentan aus dieser angst heraus auch neue flucht ströme entstehen werden in anlageklassen die von den staaten vielleicht nicht regelbar sind also diese flucht ströme werden ganz ganz sicher sich sich entwickeln da bin ich ganz ganz fest von überzeugt aber was der versuche natürlich ist ist jetzt dieses digitale zentralbankgeld so schnell wie möglich einzuführen und das problem dabei das dass ein land da im moment also ein großem vorsprung sich erarbeitet hat und das ist china also ich ihn sowieso technologisch also am weitesten fortgeschritten der welt während überall über 5 g gesprochen wird arbeitet china inzwischen an sechs g und china ist auch bei den digitalen zentralbankgeld schon ganz weit voraus china hat natürlich auch die möglichkeit dieses digitale zentralbankgeld ganz schnell weltweit zu verbreiten weil ich ihn als der größte handelspartner von inzwischen 130 ländern hauptsächlich in afrika und auch in teilweise in südamerika also da sind die chinesen jetzt ganz weit voran das ganze schreitet natürlich auch in europa voran also die ezb arbeite dran und die usa arbeiten daran der hintergrund ist der dass das bankensystem in seiner gegenwärtigen form so auf dauer nicht weiter funktionieren kann und zwar stehen wir da auch schon sehr sehr nah an dieser stelle pro das bankensystem tatsächlich am ende ist wir haben jetzt durch den lockdown erlebt dass der mittelstand in die knie gezwungen wurde das unendlich viele unternehmen in großen schwierigkeiten sind und wir werden in den nächsten monaten werden wir kreditausfälle erleben wie wir sie noch nie erlebt haben bei den banken und diese kreditausfälle müssen irgendwie gestopft werden wenn man das bankensystem nicht einfach kollabieren lassen will und wie es aussieht werden die zentralbanken da eingreifen bis zum gehtnichtmehr die werden denen die die banken versuchen bis zum letzten zu retten um dieses system irgendwie am leben zu erhalten aber sie wissen dass das auf dauer nicht geht und deswegen versuchen sie dieses digitale zentralbankgeld einzuführen weil über das digitale zentralbank geld könnte man ja die kreditvergabe dann unendlich ausweiten und immer wieder die die die verluste würden natürlich immer auf die einfachen leute abgewälzt weil die die die ausweitung der geldmenge bedeutet eine erhöhung der inflation dieses digitale zentralbanken geld wird nicht nicht inflationär sein sondern dort auch inflationär sein und wird am ende auch in eine schnelle galoppierende und ganz am ende in eine hyperinflation überführen das ist also keine grundlegende lösung aller probleme aber es ist die naheliegendste lösung um dieses system noch eine weile am leben zu erhalten und darum geht es ja seit ungefähr zwölf jahren nur doch es geht nur noch darum dieses system auf irgendeine weise am leben zu erhalten damit die davon profitieren auch weiterhin davon profitieren können das ist eine sehr spannende these trammer die inflation angesprochen unser chef analyst benjamin deutsch geht er entgegen der meisten ich sage sogar mal crash propheten da draußen von der aussage aus dass die inflation nicht wie viele erwarten in europa beginnen wird sondern dass als erster us dollar gegen den euro abwerten wird das wäre im euroraum sondern auch mal steigende anlageklassen sehen werden dass die inflation aus den usa kommt aber im machen natürlich dann auch europa mit rein gerissen wird wie sehen sie denn in der reihenfolge die entwicklung wird wo sehen sie die inflation zuerst kommen sie sind ja global viel unterwegs ich habe gelesen sie sind sogar in südostasien geboren also ich nehme an sie haben auch den blick nach asien wo wo kann wo kann sowas beginnen weil es gar kein land der welt das nicht in unmengen geld gedruckt hat er richtig ja also der was was das gelddrucken angeht da sind ist glaube ich die ezb ganz weit vorne die federal reserve auch ganz weit vorne aber aber wenn ich mal so den den die nächsten die nächsten schritte mehr mir vorstelle was da so passieren kann da glaube ich tatsächlich also auf wenn ich sehe was in diesem jahr passiert ist der dollar hat ja tatsächlich schon an wert verlor der hat ja in diesem jahr relativ schnell an wert verloren und ich glaube dass die amerikaner wirklich in ganz großen schwierigkeiten sind weil sie denn hier der china eben hinterherhinken und ich glaube dass sie unter die amerikaner oder einem unglaublichen druck stehen jetzt dieses digitale zentralbankgeld einzuführen nicht nur weil die chinesen voraus sind sondern weil die chinesen auch noch etwas anderes haben nämlich die größten gold bestände der welt und ich denke dass meine vermutung für die zukunft wenn es irgendein ein zukünftiges geld ist in das dass sein wert über eine lange zeit behalten kann dann wäre das für mich eine stable kann also eine eine digitale währung die an einen festen wert nämlich an das gold gebunden wäre und es kann niemand die chinesen in zukunft daran hindern den yuan irgendwann an gold zu binden und an dem tag an dem das passiert denke ich wird die welt ein neues gesicht bekommen weil an dem tag wird der dollar in sich zusammenbrechen weil wir müssen einfach konstatieren china ist das am schnellsten wachsende wirtschaft ist das wichtigste handelslandschaft die besten beziehungen zu sehr vielen staaten inzwischen also china ist ist in allen belangen wirklich sehr sehr schnell vorangekommen und die usa die stagnieren wirtschaft der usa funktioniert überhaupt nicht die usa haben ja dann auch noch ihre wichtigsten arbeitsplätze nach china ausgelagert und sind dadurch also auch noch von china abhängig haben übrigens auch noch china als den haupttäter ihre eigenen staatsanleihen also die usa sitzen da im schwitzkasten china ist das muss man schon so sagen jetzt propagieren ja viele medien zeitgleich ging das glaube ich vor 12 tagen durch die medien china soll 2021 die neue weltmacht werden sollen die amerikaner überholen das ist glaube ich nicht mehr wegzureden das sind wir wahrscheinlich selbst beide der meinung dass das durchaus passieren wird wahrscheinlich sogar sogar schon viel schneller wenn die pandemie noch weiter in diesem umfang in der westlichen welt um sich schlägt die frage ist was die amerikaner immer gemacht haben waren krieg ja die gefahr des krieges oder sind die amerikaner jetzt schon mit ihren eigenen problemen viel zu sehr beschäftigt oder sind gar nicht mehr in der lage mit einem krieg sozusagen das blatt noch einmal zu wenden also ich fürchte dass die gefahr eines krieges sehr groß ist und dass die auch wachsen wird in den nächsten kommenden monaten wir wissen ja der neue präsident biden war ja auch in die ein gegner des irakkrieges sondern ein glühender verfechter des irak krieges also ich vermute dass da also diese diese option möglicherweise tatsächlich irgendwann gezogen wird und man darf nicht vergessen im hintergrund steht die fracking industrie der usa die fracking industrie die die dümpelt vor sich hin obwohl hunderte und abermilliarden da hinein geschoben wurden in den letzten jahren und diese fracking industrie wartet nur auf einen krieg denn wenn es einen krieg und zwar einen krieg im nahen osten denn wenn es um nach osten zum krieg kommt wird der ölpreis explodieren und die usa werden die fracking industrie wirklich die die wird einen riesigen aufschwung leben danach also da ist eine ganz große gefahr dass die usa versuchen werden sich aus ihren riesigen problemen dann hinüber zu retten für einige weitere monate oder jahre indem sie einen solchen großen krieg entfachen und wir sehen ja auch dass die die die rüstungsetats in den letzten jahren überall angeschwollen und angewachsen sind das gilt natürlich auch für europa und man sieht ja auch dieses ganze kriegs und säbelgerassel gegenüber russland weil die die großen nationen also was die wirtschaft und die idee die die möglichkeiten für die zukunft angeht da ist der block russland china natürlich den usa ganz weit über china hat immerhin das größte projekt das größte wirtschaftsprojekt aller zeiten laufen mit der neuen seidenstraße und wenn china zum beispiel den den digital die hand auf den markt bringt dann kann er kann es den diesen digitalen johann sofort nehmen und auf der ganzen neuen seitenstraße verbreiten und damit diese eurasische zone schaffen die das die den eurasischen raum dem amerikanischen auf jeden fall überlegen machen wird was findet noch gar nicht wissen man kann heute schon im zug aus berlin bis nach china durch fan er ja unglaublich und das schafft natürlich auch ganz neue herausforderungen was den wechsel von arbeitskräften von billigarbeitskräften und so weiter angeht also auch hier wird deutschland wir reden jetzt über die usa und china wird deutschland auch massive konsequenzen spürt die große gefahr die viele sehen ist ja dass der deutsche mittelstand aus china aufgekauft wird sehen sie die gefahr ebenfalls ja das denke ich auf jeden fall ja also die chinesen sind ja sehr interessiert daran diesen ganzen mittelständischen unternehmen und es ist das wird vielleicht vor einiger zeit kenne keine winzer die die jetzt in china da den weingütern zur verfügung gestellt wurden die da auch produzieren dürfen die dann auch teilweise davon wirklich gut profitiert haben aber im endeffekt schaffen die sich ihren eigenen gegner ball irgendwann werden diese diese unternehmen in china ihnen vermutlich den weg genommen werden und dann werden die davon profitieren dass da die nicht gelesen haben da so eine zuckerbrot und peitsche politik betreiben sie gerne und ich möchte auch wirklich also 1 1 klar machen ich bin also kein fan von china ich bin kein fan der chinesischen verhältnisse ich finde dass china die menschenrechte mit füßen tritt ich finde dass dieses überwachungssystem in china schreckliches ich finde die gesichtserkennung und und und die diese ganze digitale überwachung der bevölkerung finde ich entsetzlich und ich wünsche mir auch gar keinen fall das ist alles so eintritt aber man muss einfach der realität ins auge blicken und die heißt im moment china ist auf dem vormarsch und und die usa sind auf dem rückzug also würden sie fast an der stelle sogar sagen dass es zum ersten mal gelungen ist dass der kommunismus die demokratische welt sozusagen ja überholt und glauben sie dass es nachhaltig sein kann also ich ihn als für mich keinen kommunismus oder es ist für mich inzwischen turbokapitalismus von der schlimmsten sorte natürlich am 7 diese die sie unter mao tse tung eingeführt haben genommen und das sind natürlich hat sie dann auch befähigt zu dieser zu diesem turbo kapitalismus weil diese zentrale struktur die haben wir ja der der in letzter instanz der sowjetunion zu verdanken also diese die das ist ja wirklich ein äußerst unmenschliches system gewesen was einer ganz kleinen minderheit was ähnliches wie heute das eine ganz kleine minderheit eine große mehrheit beherrschen konnte und in china sind diese zentralen strukturen aus kommunistischen zeiten benutzt werden um diesen chor wozu turbokapitalismus zu erzeugen und das ist eigentlich da sind die schlimmsten dinge aus zwei welten zusammen gekommen und haben eine wirklich erschreckende neue welt geschaffen und wo stehen wir jetzt ihrer meinung nach in finanz sieglos wenn man das ganze mal mit einem zahlen strahl von 0 bis 100 betrachtet 0 ist der anfang und 100 ist das ende würden sie das beziffern damit man mal ein gefühl bekommen und die menschen auch im gefühl da draußen bekommen wie ernst die lage eigentlich aktuell ist haben wir noch zeit was für unsere eigene vermögensbildung absicherung und auch wie soll ich sagen für unsere freiheit zu tun oder wo schon wo sehen sie uns auf diesen zahlen strahlen was sehe ich uns wirklich ganz weit hinten auf den zahlen strahlt weil ich denke dass also was persönliche freiheiten angeht haben wir in den letzten zwölf monaten oder neun monaten die schlimmsten einbrüche aller zeiten erlebt und ich denke dass die leute haben leider dem sehr wenig widerstand entgegengesetzt und die grundy light die das ausnutzen die wissen dass im moment und die werden dieses spiel erstmal weiter treiben also ich vermute dass wir in den nächsten monaten weitere lockdown zu haben werden dass der mittelstand weiter in den würgegriff genommen wird und dass da versucht wird über die plattformen da noch mehr abhängigkeiten zu schaffen ich denke das ist alles eine entwicklung die es nicht gut und das uns uns also auch viele möglichkeiten genommen werden die leute aufzuklären dass auch alles nicht gut also ich denke dass es schon sehr schwierig man darf natürlich in solchen situationen auch die hoffnung nicht verlieren und meine hoffnung besteht in folgendem ich glaube dass sehr viele menschen im moment sehr sich sehr gestört fühlen durch diese einengung der der der der persönlichen der privaten rechte ich glaube dass viele leute überhaupt nicht über politik nachdenken aber merken dass ihnen viele dinge des alltäglichen lebens im moment nicht erlaubt hat man darf kein sport treiben man darf nicht ohne maske rausgehen man muss sich irgendwo anmelden wenn man wenn man ins ausland verhandeln und so weiter das sind lauter einschränkung und die stören die leute ich glaube die stören eine wesentlich größere anzahl von menschen als wir das bisher mitbekommen haben und wenn man mal in der geschichte zurück verfolgt wir haben noch einen zweiten prozess der der der im moment weltweit läuft das ist die unglaubliche explosion der sozialen ungleichheit die menschen kriegen ja mit dass einzelne leute 100 milliarden 110 milliarden in einem jahr verdienen und dass sie selbst plötzlich weniger haben weniger kaufkraft haben als im vorjahr und dass dieser prozess einfach weiter fortschreitet also der einfache arbeiter einfache angestellte wird ärmer während die ganz großen immer reicher werden und solche prozesse haben in der vergangenheit immer zu irgendwelchen brodelnden punkten geführt an denen diese dieser diese wut über diese entwicklung sich entladen hat und deswegen denke ich dass wir in zukunft bestimmt in vielleicht schon in 2021 wirklich große soziale eruptionen sehen werden ich glaube dass die leute irgendwann auch stehen werden und sagen werden wir haben genug wir wollen unsere freiheiten zurückhaben und dann ist natürlich die große möglichkeit diesen leuten zu sagen was man auch das sind die die mechanismen die hier am werk sind und dagegen müsst ihr euch wehren und dann haben wir wirklich alle eine chance auf eine neue welt in der die digitalisierung den interessen der menschen untergeordnet ist und nicht den interessen einzelner weniger die immer noch mehr profite machen wollen was natürlich inzwischen völlig absurd ist und das ist völlig egal ob mensch 100 milliarden 200 oder 500 milliarden besitzt das möchte ich dem herrn wolf anschließen weil der sitz ja glücklich in seiner schweiz aus ist die schweiz noch der der flughafen wie man ihnen vor einigen jahren kannte weil immer mehr menschen kommen auch mit der frage auf und so herr kettner wo ist es denn überhaupt noch besser als in deutschland wie würden sie das wir werden gibt es noch saßen oder kleine plätze in dieser welt oder mensch eventuell noch mehr demokratische freiheit besitzt als aktuell beispielsweise in deutschland oder vielleicht vielleicht auch in österreich und naja so dass die meisten reden ja immer von der direkten demokratie in der schweiz also ich glaube diese direkte demokratie ist auch nichts anderes als ein mehr oder weniger schönen gefärbtes luftschloss weil hier in der schweiz wird zwar über jedes probentag was gebaut wird wird abgestimmt aber die ganz großen entscheidungen wenn die eu es mit 56 milliarden gerettet werden muss da wird nicht darüber abgestimmt das wird dann in irgendwelchen hinterzimmern entschieden also da muss man sagen da ist schon da wird den leuten schon sand in die augen gestreut insgesamt fluchtpunkte naja gut also die flucht punkte die ich sehe es man kann sich heute ausland zurückziehen man kann das internet abstellen aber das kann man in der schweiz genauso gut wie in der mark brandenburg machen und da ist es ist ist das leben auch nicht schlecht oder wenn man in deutschland bald da ist es ist auch nicht viel steckt mit den schweizer wagen aber ich denke dass die demokratie der schweiz auch in ganz großer gefahr als im moment weil die schweiz leben sehr weit abhängig ist vom großen finanzsystem also hier haben wir ja die ganz großen banken die credit suisse die ubs und dann noch julius bär und ich denke die werden auch verschwinden also die ich denke dass das bankensystem in seiner bisherigen form wird in den nächsten jahren verschwinden weil die kreditvergabe wird nur noch über die zentralbanken erfolgen und wenn die zentriert kreditvergabe beendet ist dann ist das bankenwesen so wie wir es kennen auch beendet das wird natürlich für die banken dann neue aufgaben geben aber die werden wesentlich reduzierter sein und die werden den banken einen großen teil ihrer macht trauben und dass die großinvestoren das wissen das sehen wir an den an den aktienkursen der banken die aktienkurse der banken die sind heute ein witz gegenüber dem was sie vor 10 15 jahren gewesen ist guckt man sich den alten den kurs der deutschen bank an der bar war irgendwann bei 120 130 euro der liegt heute bei ich glaube sechs oder sieben euro oder vielleicht sogar noch darunter also da da sieht man dass die das vertrauen auch der großinvestoren in die banken dahin ist und wenn das finanzsystem in seiner bisherigen form nicht mehr funktioniert dann wird die schweiz auch sehr viel von ihrem ihren reiz verlieren was sie nicht verlieren wird es einfach der der reiz der landschaft hier und der reiz der menschen also das ist schon sehr sehr angenehm hier zu leben weil es hat eben etwas gemütliches als zum beispiel das leben in frankfurt oder in berlin ja das teile ich mit ihm wir sind ja sehr nah an der schweiz und liebe es landschaftsbild der schweiz mit den zähnen bergen ebenfalls und jetzt haben wir jetzt ende das ende des jahres 2020 wir haben im letzten interview auch mal über edelmetalle gesprochen hinsichtlich dieser gesamten analyse die wir jetzt mit dem video mit dem vorigen video das war irgendwann ebenfalls mal an der stelle verlinken und auch unter dem video linken das vorgehen da wir mit ihnen wie mit den in ihren augen der gold silber platin also der rohstoffmarkt der edelmetall in den next im nächsten jahr speziell performen wo sehen sie die reise hingehen weil bisher haben wir ja keine wirklich steigenden rohstoffpreise gesehen kurzzeitig ja aber es sind vielmehr die aktienmärkte und andere asset-klassen wie bitcoins weiter gestiegen das liegt natürlich daran dass die rohstoffpreise selbst per se erst mal im keller gehalten wurde auch massiv unten nach unten gedrückt wurden damit die konsumentenpreise nach von der packung spaghetti ich immer sage oder im stück brot erstmal nicht weiter steigen glauben sie das lässt sich weiter nach unten manipuliert werden die märkte im nächsten jahr aus brechen wir sind wie sehen sie die entwicklung ich denke die marktmanipulation besucher werden weiter gehen also dann wird immer versuchen das gold zu deckeln man wird versuchen das silber niedrig zu halten und wir wissen ja diese manipulation ist die funktionieren schon seit einigen jahrzehnten aber ich glaube dass die möglichkeiten so ganz langsam schwinden und ich glaube dass das vertrauen der menschen in das gegenwärtige geldsystem ganz stark abnimmt im moment gehen ja auch diese irrsinnigen summen die rhein gepumpt werden ich mal die ezb hat in diesem jahr 1,85 millionen ins system gepumpt jetzt gerade im dezember 500 milliarden nachgelegt schon angekündigt am anfang nächsten jahres wird es nochmal 500 milliarden geben also diese unsummen werden natürlich das vertrauen der menschen in das geld in das in das fiat geld immer weiter erodieren lassen und da sehe ich also natürlich große chancen für gold und silber was man immer wieder betonen muss ist es gibt natürlich auch gefahren die keiner von uns absehen kann also goldverbot zum beispiel wird natürlich schwer durchzusetzen zu setzen sein weil da müssten sich alle länder einig sein einige länder werden davon profitieren dass sie da nicht mitmachen dann kann man in diese länder wiederum fliegen und so weiter aber ich denke grundsätzlich gold und silber haben eine ganz große zukunft ich denke aber auch das bitcoin nicht nicht irgendwie zu vernachlässigen ist weil wer wird spät wirklich spekulieren möchte unten und und möglicherweise war sein glück damit versuchen will der kann mit geht bitcoin ganz sicher in den nächsten monaten möglicherweise sehr viel geld machen dass ich durchaus für möglich dass mit neuen ganz stark in die höhe schießt es ist allerdings auch möglich das bitcoin eines tages auf null fällt weil bitcoin einfach keinen intrinsischen wert hat und dass zum beispiel wird mit gold und silber niemals passieren man wird also auch gerade wenn man silber besitzt man wird mit silber immer seinen tagesbedarf decken können mit silber werden sie auch unter den schlimmsten finanziellen voraussetzungen werden sie zum bäcker gehen können und sich genug brötchen für den nächsten monat kaufen können das wird mit bitcoin möglicherweise nicht der fall sein und vor allem muss ich sagen also bitcoin ist den großen banken den großen zentralbanken natürlich ein dorn im auge und die werden alles tun entweder bitcoin vom markt zu drängen oder bitcoin in eine nische zu drängen probiert kommt vielleicht auch weiterleben kann aber wenn bitcoin immer mehr zu einem spekulationsobjekt wird dann wird es auch immer stärker in den händen von immer weniger spekulanten landen weil es ja endlich ist und dass schließlich schlussendlich auch zum zum tode von bitcoin führen denn begonnen am schluss dann nur noch drei leuten wie ihnen maske und zwei anderen gehört dann wird wird wirt es verdient für den normalen menschen interessant sein also ich denke wer ein bisschen auf sicherheit aus ist der sollte auf jeden fall sich den edelmetallen zu wenden je nachdem dem eigenen bedarf und die angst vor diesem goldverbot oder so die sollte sich die sollte sich wirklich in grenzen halten und an der stelle ist vielleicht auch ein guter punkt haben sie noch zum abschluss dieses videos zu fragen wie sie sich neben ihrer finanziellen vorbereitung sich schildern ja selbst was sie den menschen empfehlen vorbereiten um vielleicht auch als gewinner aus wir haben es immer wieder geschafft als menschheit aus jeder krise irgendwo heraus zu kommen egal wie viel um die politischen systeme waren ja wie bereiten sie sich darauf vor das wird mich jetzt persönlich noch mal interessieren also ich setze ganz sogar obwohl auch immaterielle werte also ich setze ganz oft eine ganz und gar auf meine analysen ich hoffe dass meine bücher weiter die runde machen werden dass ich über meine bücher gut leben kann ich hoffe natürlich sehr drauf dass ich demnächst wieder vorträge machen kann von denen ich auch liebe aber ich liebe das eben ganz ganz gut davon dass ich diese ganzen dinge analysieren und versuchen sie den menschen klar zu machen ansonsten das geld was was ich akkumuliert habe und etwas was mich beiseite gelegt habe habe ich zum großen teil in die eine ausbildung meiner kinder und meiner enkel gesteckt und ich denke dass es ganz ganz wichtig in der zukunft sein wird dass die kinder und die enkel eine gute ausbildung haben weil die digitalisierung die fängt unten also die die am wenigsten ausgebildeten arbeitsplätze die werden als erster verschwinden und als letztes werden die arbeitsplätze verschwinden die ein hohes ausbildungsniveau erfordern und deswegen werde er seine kinder oder seine enkel da eine gute ausbildung ermöglicht der kann dann auch noch eine vernünftige zukunft bieten auch in einer welt in der also die digitale finanzielle versklavung immer so als damoklesschwert über uns allen hängt danke zum schluss wie im letzten interview habe ich mir wieder mal eines ich bin ein zitat wenn ich geb’s zu ein sehr schönes zitat ausgesucht dass ich ihnen und unseren zuschauern noch vortragen möchte und zwar wenn wir die zukunft ernst nehmen dann müssen wir aufhören es anderen zu überlassen sondern selbst aktiv werden und ich glaube das ist der aufruf an sie die menschen müssen einfach wieder selbst aktiv werden selbst in die eigene fortbildung selbst in das eigene know how ins eigene netz werk investieren denn die netzwerke und das wissen sind das was uns in den nächsten jahren als menschen so wie wir eben sind herdentiere zusammenhalten und uns in gruppen wiederum stark machen ich hoffe damit spreche ich auch für sie herr wolf wir sind jetzt mit 45 minuten am ende des videos angelangt ist ich könnte ihnen tage reden und ich glaube unsere zuschauern geht es ebenfalls so jetzt ich wünsche ihnen einen guten rutsch ins und gesunden rutsch ins neue jahr 2021 überlassen das schlusswort für unsere zuschauer und ich würde mich freuen wenn unsere zuschauer ihren kanal und unseren kanal fleißig abonnieren auch die glocken klicken den daumen hoch geben und mal die kommentare felder schreiben was sie zu diesem gespräch empfinden und einfach mal ihre meinung dazu mit der preis geben herr wolf das letzte wort für sie ja ich möchte auch im zitat schließen und zwar mit meinem lieblingszitat der start von mark twain mark twain hat einmal gesagt nicht das was wir nicht wissen bringt uns in schwierigkeiten sondern das was wir fälschlicherweise zu wissen glauben und ich denke das ist ganz wichtig dass wir dieses wissen was wir also was wir fälschlicherweise erworben haben dass wir das in den nächsten monaten ablegen und uns auf das konzentrieren was tatsächlich ist und das ist dass viele menschen sich daran beteiligen an menschen mit aufzuklären und mit auf den weg zu nehmen damit wir das zu durchschauen was mit uns gemacht wird und uns aktiv so wie sie das gesagt haben dagegen wehren können danke schön also da sind wir einer meinung in dem sinne alles gute für sie für die zuschauer herzlichen dank dass sie bis zum ende dran geblieben sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.