Clemens Arvay: Vorstellung Buch „Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko?“

Biologe Clemens Arvay mit Neuigkeiten zu den COVID-19-Impfstoffen, über das aktuelle Niveau der medialen Diffamierung und sein kommendes Impfstoff-Buch. Zur Entspannung spielt er Ihnen am Ende ein Lied auf einer schönen Bariton-Ukulele. Details zum kommenden Buch: Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger. Clemen Arvay bei Bastei Lübbe im Sachbuchlabel Quadriga. ISBN 978-3-404-07499-0 (Taschenbuch). Auch als E-Book.

FUSSNOTEN:

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ich bekomme schon e mails mit der frage ob mir etwas zugestoßen sei weil ich mich auf youtube schon so lange nicht mehr sehen habe lassen aber nein es geht mir gut es ist alles in ordnung vielen dank für die rückfrage der grund warum sie längere zeit von mir nichts gehört und gesehen haben ist weil ich auf hochtouren an einem neuen buch gearbeitet habe einem buch über die saas kauf zwei impfstoffe und dieses buch habe ich natürlich in rekordzeit jetzt geschrieben es ist aber trotzdem sehr fundiert wissenschaftlich evidenzbasiert und es bildet den medial verabsäumten diskurs über die kurve 19 impfstoffe umfassend und mit wissenschaftlichen quellenangaben ab sie wissen ja ich befasse mich nun schon seit neun oder zehn monaten intensivst im rahmen meiner publikationen mit mit diesem themenfeld und staune auch schon lang sowie viele von ihnen wahrscheinlich auch warum medial so wenig von den offenen problemfeldern rund um die impfstoffe impfstoffe angesprochen wird es ist kein buch das als im kritik oder als absage an die impfstoffe zu verstehen ist ganz im gegenteil es ist ein sehr differenziertes werk geworden in dem die problemfelder der impfstoffe angesprochen werden auf wissenschaftlicher basis wie gesagt so dass sich jeder und jede selbst ein bild machen kann auf basis von informationen eine eigene entscheidung treffen kann das ist mein anliegen dass menschen information bekommen dass auch das was uns medial nicht gezeigt wurde angesprochen wird aus wissenschaftlicher sicht und das eben jeder seine eine eigene individuelle entscheidung treffen kann nicht unter druck gesetzt wird weder direkt noch indirekt weder durch die politik noch durch sozialen druck in dem menschen moralischen druck aufeinander ausüben und die gründe warum das nicht angebracht wäre die finden sie auch in dem buch in aller kürze möchte ich ihnen dieses kommende buch gerne vorstellen an dem ich jetzt auf hochtouren gearbeitet habe es trägt wie gesagt oder wie sie gesehen haben den titel corona impfstoffe rettung oder risiko und schon der untertitel macht ja klar dass es darum auch darin auch um die wirkungsweisen diese impfstoffe geht das heißt ich habe mir große mühe gegeben diese genetischen grundlagen so zu vermitteln und die biologischen grundlagen dass sie jeder und jede von ihnen verstehen kann in einer einfachen sprache aber trotzdem nicht vereinfacht sowie das in vielen anderen publikationen in den medien und so manchen youtube-videos derzeit passiert es ist wirklich eine umfassende erklärung über die biologischen grundlagen unserer zellen über unsere genetik und die art wie diese impfstoffe dort eingreifen und das auf wissenschaftlicher basis aber eben in einer sprache die jeder mensch der sich auf das buch einlässt verstehen kann und das war mir auch deswegen sehr wichtig weil jetzt sehr viele menschen wirklich fundiert der information haben möchten einerseits damit sie für sich diese impfstoffe wirklich verstehen und eine entscheidung treffen können und andererseits damit sie sich in diskussionen auch ausdrücken können und argumente haben um ihre position dann zu verteidigen an die menschen die so etwas suchen richtet sich explizit mein neues taschenbuch das 120 seiten haben wird und dass man auch relativ zügig durch lesen kann das heißt es ist kein großer ballast sondern es ist ein werk der kompakten informationen für alle verständlich es bedient sich auch ein bisschen einer bildsprache an den schwierigen passagen denn um die impfstoffe zu verstehen muss man auch erklären dass genetische abläufe eben nicht nur in unserem zellkern liegen sondern dass genetische abläufe komplexe prozesse sind und da gibt es den prozess der genexpression das wirksamwerden unserer gene wenn also proteine entstehen auf basis der genetischen baupläne die wir in uns tragen und die auch viren in sich tragen diese genexpression das ist der prozess der durch die impfstoffe beeinflusst wird und das ist ein genetischer prozess deswegen ist es natürlich auch eine beeinflussung genetischer abläufe insbesondere der proteinen biosynthese der herstellung von proteinen von eiweißstoffen durch unsere zellen in den sogenannten ribosomen das sind unsere proteinfabriken auf basis genetischer information das ist diese genexpression das wirksamwerden genetischer informationen in unserem körper und das produkt ist dann in der regel ein protein und sie werden in dem buch also alle basics die sie dazu wissen müssen und sie lernen wirklich zu verstehen wie diese impfstoffe funktionieren ein ganz wichtiger aspekt dabei ist auch die komplexität zu verstehen denn nicht nur rna impfstoffe bringen genetisches material ein und natürlich auch die dna impfstoffe sondern auch die viralen vector impfstoffe sind nicht so wie sie oft in den medien vereinfacht dargestellt werde dass es einfach nur ein genetisch manipuliert des virus ist das sozusagen ein protein von saas co2 auf sich trägt oder in seiner hülle hat und dann dadurch dieses protein in den körper bringt mein nein es ist ein virus ein träger virus das genetisch manipuliert wurde aber es hat eben die information von lars koch 2 in den meisten fällen als dna eingesetzt und die muss erst wirksam werden da kommt es zu integrationsprozessen in unserer zellen die gerade bei den a viren wie beim astra zenica impfstoff auch den zellkern mit umfassen diese integrationsprozesse und dann kommt zur entstehung zur expression dieses genetischen materials und wieder in unserem körper zu entstehung eines co2 antigens also alle genetischen impfstoffe sowohl rna dna und virale vektoren impfstoffe klinken sich bei diesen prozessen ein das darf man sich nicht zu vereinfacht vorstellen und wenn sie dieses buch dieses neue buch von mir gelesen haben dann verstehen sie das ganz genau da habe ich mit größter mühe gegeben diese prozesse umfassend verständlich zu machen sodass jeder folgen kann ein wichtiger aspekt des buchs sind auch die langzeitrisiken es wird ihr jetzt schon rege behauptet dass es ja eigentlich keine derzeit studien braucht es reicht ja wenn die studien umfänge groß sind und dann wird mit pandemrix pandemrix oft argumentiert dass man da ja auch diesen diese autoimmunerkrankung die bei einigen dann aufgetreten ist nach collette sie durch eine autoimmunreaktion im gehirn dass man das ja auch durch langzeitstudien nicht feststellen hätte können das mag bei pandemrix seien sie finden aber in meinem buch beispiele andere beispiele die zeigen dass eben sehr wohl langzeitbeobachtung für die impfstoff sicherheit wichtig ist zum beispiel beim einsatz eines sogenannten adenovirus typ 5 als rektor virus im in einem viralen vector impfstoff gibt es solide bedenken die von wissenschaftlern von impfstoff vorstand jetzt aktuell vorgelegt wurden die selbst mit solchen adenovirus typ 5 vector impfstoffen gearbeitet haben und die bei einem impfstoff gegen hiv gezeigt haben dass nach 18 monaten beobachtung kurorten beobachtung evaluierung langzeitbeobachtung nach 18 monaten sichtbar wurde durch die auswertung der daten dass das risiko einer hiv-infektion zu bekommen bei den geimpften höher war als bei den nicht geimpften diese studie ist jüngst publiziert worden diese warnung und sie bezieht sich auf einen ganz konkreten vector impfstoff der auf seinem adenovirus typ 5 basiert von der firma casino in aus aus china wir auch als einer der fortgeschrittenen favoriten gehandhabt wird ja es geht da nicht um diesen australischen impfstoff der den reifentest falsch positiv gemacht hat es geht hier um einen anderen weg tor basierten impfstoff einem impfstoff plattform die solche bedenken gezeigt hat in der vergangenheit und diese impfstoff forscher die selbst an diesem virus geforscht haben sind höchst besorgt dass selbst solche kandidaten weit fortgeschritten bereit sind und sie erklären auch und ich erkläre auch in meinem buch wie diese kaskaden wirkungen diese schweren folgewirkungen diese sogenannten adversen effekte die oft erst zeitverzögert evident werden auftreten können wie die bedingt sein können in unserem komplexen organismus unseren komplexen immunsystem mit dem sich das buch auch befasst und ich zeige darin auch warum man diese bedenken wir denken auch auf andere impfstoff plattformen umlegen kann wie zum beispiel virale vektoren stoffel wo es noch große fragezeichen gibt zum beispiel ob die infektions anfälligkeit für andere erkrankungen durch diese impfstoffe nicht doch erhöht werden kann ob man überhaupt noch mal einen impfstoff zur auffrischung der selben art geben kann was wahrscheinlich nicht der fall ist ob sie wechselwirkungen mit anderen vector impfstoffen haben werden und eben ob langzeit folgen auftreten können die nur durch langzeitbeobachtung festgestellt werden können und da sind ihm beispiele wird es wie das mit diesem hiv adenovirus vectoring stoff in dem buch enthalten die zeigen es gab und gibt diese probleme diese adversen effekte die erst durch langzeitbeobachtung festgestellt werden können das ist ganz klar und mit diesem buch kann ihnen dann auch niemand mehr einreden dass langzeitbeobachtung überflüssig sei vor allem bei solchen relativ jungen und weniger probten impfstoff plattformen wo wenig erfahrungswerte vorliegen das gilt ja auch für die rna impfstoffe die vorsaß co2 in der humanmedizin eigentlich nur vereinzelt es in klinische phasen 1 gegen infektionskrankheiten geschafft haben und nie er mit zwei phase 2 abgeschlossen haben erst jetzt durch saas co2 sind alle diese drei phasen in windeseile durchlaufen wurden erstmals in der humanmedizin gegen eine infektionskrankheit mit mrsa impfstoffen und das teleskop irrt zusammengeschoben die dritte phase ist ja noch gar nicht ausgewertet wir haben nur vorläufige zwischenberichte die briten phasen laufen wir noch deswegen ist es ja auch eine bedingte zulassung das heißt man verlegt jetzt viel mehr datenmaterial das noch gesammelt werden muss in die anwendungsphase in die sogenannte phase 4 das ist auch in relevanter punkt ja es stimmt dass man immer noch in der anwendungsphase in der phase 4 auch daten sammeln sicherheits und wirksamkeitsdaten aber auf basis eines viel größeren schon bestehenden datenmaterials aus dem klinischen testungen bis zur phase 3 es ganz logisch wenn dieser länger dauern und wenn man dann längere beobachtungszeit räume hat dann hat man üblicherweise auch ein ganz anderes datenmaterial nicht nur die langzeitrisiken werden in dem buch ausführlich erklärt sondern auch die reaktivität das heißt eben dieses auftreten von nebenwirkungen nach der impfung und da ist es ganz wichtig zu sagen die reaktor genäht ist bei all diesen favoriten und bereits zugelassenen impfstoffen erst nach der zweiten impfung wirklich signifikant das heißt wir müssen auch jetzt noch abwarten wie die menschen vor allem die älteren menschen auf die zweite impfung reagieren wenn viele menschen geimpft wurden mit der zweiten impfung bereits nach der ersten impfung gab es ja vereinzelt zwischen zwischenfälle auf die geht das buch auch ein aber die sind eigentlich gar nicht so das große thema die frage ist wirklich wie wird die reaktoren i tät nach der zweiten impfung ausschauen die in all diesen studien nach der zweiten impfung in die höhe geschossen ist welche risiken könnten daraus für alte menschen für vor klagte menschen eben entstehen das heißt man kann jetzt wieder sagen dass die impfung problematisch sein wird oder gesundheitsschäden verursachen wird noch kaum noch kann man es ausschließen weil man das eben noch abwarten muss und damit eben auch eine zeit lang beobachten muss und das risiko einer impfung betrieb ja auch dass man etwa effekte erst in der zukunft feststellen könnte ja die man durch langzeitbeobachtungen eben abgefangen hätte effekte wie zum beispiel die anfälligkeit für bestimmte andere krankheiten die sich dann nur durch kurorten studien nachweisen lassen und nicht so einfach durch eine kurzfristige beobachtung auch der wirksamkeitsnachweis ist ein großes und wichtiges thema in dem buch wie wirksam sind die impfstoffe warum sind diese verkürzten impfstoff nach wirkungsnachweis problematisch und da wird eine medial leider nicht abgebildete diskussion ein diskurs aus dem british medical journal so transportiert dass es alle verstehen können seit november bis jetzt läuft dort ein skeptischer kritischer diskurs über diese zugelassenen impfstoffe begonnen von peter dortschy einem chefredakteur des renommierten british medical journal sun der an diesen diskurs haben sich aber auch andere wissenschaftler beteiligt sind auch zitiert in meinem buch und ich breite diesen diskurs dort allgemein verständlich auf der hude medial leider ignoriert und peter dortschy wird dort einige sicherheitsfragen und wirksamkeit fragen auf die sich eben aufgrund dieser verkürzten zusammengeschobenen das verfahren jetzt ergeben der grund der fehlenden langzeitbeobachtungen ein beispiel er weist darauf hin dass er erst wenige hundert erkrankungsfälle bei den impfstoffen beobachtet werden konnten die aufgetreten sind nach der impfung das aber das heißt also auch dieses datenmaterial ist schon relativ gering das aber und das ist in den bisherigen veröffentlichungen nicht publik gemacht worden das aber zum beispiel bei brenntag über 3000 verdachtsfälle sowie 19 verdachtsfälle aufgetreten sind bis jetzt in den impfstoff studien fast 4000 und diese verdachtsfälle sind eben fälle die klassiker cupid 19 symptome zeigen trockenen husten spezifische lungenschäden entzündungs erscheinungen entsprechend auch fieber also klassische kobe 19 70 wo aber kein positiver pcr test gelungen ist nun zeigt aber eine andere studie dass am beginn der infektion und zwar bis nach also noch noch acht tage nach der ansteckung wenn die infektion schon symptomatisch sein kann noch bis zum 28 prozent der fällen ein bus ein negatives ergebnis vorliegen kann obwohl sie dann später sich als positiv herausstellen und je früher man in dieser phase von der ansteckung bis zum achten tag diesen test macht also zb bei milden symptomen am beginn nach wenigen tagen können die teilweise schon auftreten je früher man das macht ist der höher ist eben diese falsche negative quote und wenn es bis zum achten tag reicht das dann noch immer 20 prozent falsch negativ sind und dafür mehr dann muss man sich fragen ob eben nicht aus diesen drei oder vier 1000 verdachtsfällen von kobe 19 der impfung aufgetreten sind in den studien von bio entdeckt ob da nicht doch einige falsche falsch negative dabei waren die also tatsächlich doch an kobe 19 erkrankt waren und dabei ist peter durchschnitt daraufhin unter anderem dass man die nicht einfach unter den tisch fallen lassen kann denn um etwa die hälfte oder etwas weniger als die hälfte davon ist in der imw gruppe in der gemischten gruppe aufgetreten ein signifikanter teil davon ist in der geimpften gruppe aufgetreten ja also nicht nur ein kleiner teil sondern es war ungefähr 50 wichtig das war etwas weniger bei der geimpften gruppe am etwas mehr bei der ungewöhnlichen gruppe nur wenn jetzt bei den geimpften gruppe da übersehene kobe 19 fälle auch in dieser in diesem ausmaß dabei waren dann relativiert das natürlich die werte und peter dosch stellte eine rechnung an wo er in seinen berechnungen auf 19 bis 29 prozent wirksamkeit kommt und es wäre dann unter dieser latte die die behörden gelegt haben von 50% wirksamkeit und da gibt es einen reichhaltigen kritischen diskurs unter wissenschaftlern zum beispiel hat der mediziner heimisch tanken auch im british medical journal geschrieben er wundert sich dass diese fragezeichen bezüglich sicherheit und wirksamkeit in den medien nicht abgebildet werden weil das hatte eigentlich erwartet vor allem nachdem dieser diskurs im british medical journal ja schon einige wochen und monate läuft und er sagt viola sleep walking in zu massiv prospektiv cohort study das heißt wir schlägt dann sozusagen oder schlafwandeln unter anführungszeichen alle in eine riesengroße prospektive kohortenstudie hinein und da hat er im große bedenken weil ich so viele fragen in diese große anwendungsphase vier verlagert wurden ich will jetzt gar nicht so weit ausholen es ist nur eine ankündigung meines buchs sie können ja 120 seiten diesen gesamten den medien leider verabsäumt diskurs nachlesen sie lernen in dem buch wie gesagt die gesamten biologischen grundlagen so weit wie sie es brauchen um die impfstoffe in ihrer wirkung zu verstehen sie lernen einblicke in dieser genetischen abläufe und dann sie haben sie auch ein fundament um argumentieren zu können ob sie sich jetzt für oder gegen die impfungen impfung entschieden haben es ist ja kein buch gegen die impfung sondern nur ein buch das informationen bietet sie können dann jedenfalls argumentieren wem auch immer gegenüber warum sie sich so entschieden haben und das war mir sehr wichtig es gibt viele menschen die jetzt wirklich fundierte informationen umfassende informationen suchen wollen und deswegen bewegt sich das buch so im grenzbereich zwischen sach und fachbuch aber eben in einer sprache die wirklich jeder verstehen kann wenn er sich interessiert dafür und darauf einlässt das war meine ankündigung eine erklärung warum sie längere zeit von mir nichts gehört und gesehen haben auf youtube selbstverständlich gilt auch diesmal wieder dass ich nach erscheinen des buchs das e-book kommt anfang februar heraus und im laufe des februars dann das gedruckte taschenbuch dass ich danach auch wieder ausgewählte kapitel aus dem buch in videoform zusammenfassen werde und wer ist ganz ausführlich und genau wissen möchte kann sich ja dann die sache im buch durchlesen und das buch studieren es ist auch so dass eine massive mediale anfeindung immer mehr sich zuspitzt ich habe wirklich schon eine dicke elefantenhaut das geht mir alles eigentlich gar nicht mehr so nach es ist nur erstaunlich wie immer alles ad personam gerichtet ist und nie auf inhalte und 15 erster hat zum beispiel der standard mich wieder einfach so unter die im skeptiker sogar unter der überschrift impfkritiker eingeordnet obwohl ich gar keine impfgegner eingeordnet obwohl ich gar kein impfgegner bin sondern nur diese teleskop ihren verfahren kritisiert und vor allem dem mann ging der transparenz der medien die also diesen breiten wissenschaftlichen diskurs nicht abbilden und da hat der dieser redakteur christoph macchina von vom standort hat einen ein video einen video titel von mir zitiert der heißt irgendwie ist der impfstoff gefährlich und wirkungslos fragezeichen oder so ich mein erstes mal ist es eine frage die ihm aufgeworfen wird zum fehlen und die in dem video beantwortet wird zweitens ist der titel nicht von mir sondern ich habe dieses video einen befreundeten kanal zur verfügung gestellt und der hat mein video dann unter diesem titel veröffentlicht ich habe überhaupt kein problem mit diesem titel es ist nur wieder typisch sagt dann danach schreibt dann dazu die bilder die gerüchte in bezug auf diesen titel desto höher die klicks zahl und verweist dann auf meine videos mit bis zu 15 inzwischen sogar schon bis zu 1,7 millionen zugriffen okay aber lieber standard wie wärs wenn sie sich mit den inhalten dieses videos befassen das sind nämlich keine gerüchte drinnen ja sie rezensieren titel aber dass in 45 minuten inhalt bringen in meinem buch sind 120 120 seiten evidenzbasierte wissenschaftlicher diskurs dann enthalten werden sie dann auch nur das buchcover zerreißen sozusagen in ihrer komischen neuen medialen hitzfeld gegen alle die noch irgendwelche fragen oder kritischen positionen haben sie erinnern sich ja auch dass frau tot vom falter mich schon sehr früh als mein voriges buch wir können es besser erschienen ist das ja auch schon ein impfstoff kapitel enthalten hat als trittbrettfahrer als crooner trittbrettfahrer bezeichnet hat dem es ums geld geht ich würde angeblich ein geschäftskonzept verfolgen ich sitze hier in meinem büro das ist ein kleines gartenhütte aber sie wissen kann man sich schon denken hinter meinem garten hüttl büro da habe ich meinen geldspeicher und das sammeln nicht die euro cent münzen die meine bücher abwerfen das ist einfach lächerlich aber das ist die basis auch dieser diffamierungskampagne die jetzt gegen nicht läuft dass wir doch überall zitiert nach wie vor zwischen haben schon andere journalistinnen und journalisten auch ohne inhalt ohne inhaltliche beschäftigungen es ist immer ohne inhaltliche beschäftigung in diese kerbe geschlagen und mich sozusagen das geschäftemachen als crooner geschäftemachen dargestellt ich will jetzt gar nicht sagen was man buch als autor bekommt viele wären wahrscheinlich schockiert wenn sie müssen wie wenig man pro exemplar pro verkauftem exemplar bekommt und das muss man dann auch noch versteuern also meine videos sind auch nicht monetarisiert ich sehe wirklich nicht wo mein geschäftskonzept ist außer dass ich bücher schreibt nach wie vor und zwar zu aktuellen gesundheitsthemen wie in den letzten zehn jahren zuvor auch aber das machen ja auch unsere journalisten journalistinnen und journalisten dass sie weiterhin zu dem thema zu dem sie immer geschrieben haben aktuell publizieren nur die geschichte mit dem falter ist dann weitergegangen und das möchte ich ihnen noch einmal erzählen einfach um ein beispiel dieser abstrusitäten noch einmal zu bringen die dann medial abläuft und zwar hat mich eine kollegin von frau tot vom falter im dezember mitte dezember angerufen und wollte ein interview mit mir führen und wir haben dann 40 minuten über impfstoffe gesprochen inhaltlich sehr ausführlich ich habe meine kritik vorgelegt sie hat mich auch immer wieder aufrechte verschwörungstheorien angesprochen aber ich habe dazu eigentlich nichts zu sagen außer dass sich medial dokumentiert dagegen aufgestanden bin gegen rechte verschwörungstheorien ich bin mein ganzes leben eigentlich ein linker also umso absurder ist es wie man mich immer versucht mit rechten verschwörungstheorien in verbindung zu bringen nach diesem gespräch jedenfalls hat es geheißen ich bekomme die zitate zugeschickt dann zur freigabe in dem gespräch ist auch versucht worden mir irgendwie dinge vorzuhalten die andere geäußert haben mit denen ich irgendwann gesprochen habe in einem interview und laut dass solche dinge sie kennen ja dieses thema sippenhaft unschuld konstruktion und wir haben dann wie gesagt lang über die impfstoffe gesprochen und einige tage später erhielt ich dann einen anruf daher arbeite ihr werden sie jetzt doch nicht in diesen artikel aufnehmen weil der artikel behandelt ja rechtsradikale und nazis und irgendwie passen sie dann doch nicht dazu weil ich gesagt also entschuldigung mir ist eigentlich alles runter gefallen sie sprechen mit mir 40 minuten inhaltlich auf hoher ebene über impfstoffe ich erkläre ihnen 40 minuten alles meine kritik dass ich kein impfgegner bin und dann sagen sie mir da ging es eigentlich um nazis und rechtsradikale wozu haben sie mich denn dann überhaupt angerufen liebe damen und herren beim falter ich gehör in einen artikel über nazis und rechtsradikale nicht hinein was ist denn das das ist ja unfassbar wird dieser wahnsinn nie mehr enden dabei hätte ich doch durchaus zur echten zu nazis zur echten verschwörungstheorien auch was zu sagen gehabt ja weil ich habe mich ja immer dagegen positioniert auch öffentlich und mich auch damit befasst auch mit unterwanderung versuchen von an sich guten anliegen wie zum beispiel der ökologiebewegung durch rechte strömungen da habe ich auch dazu geschrieben und mich öffentlich damit befasst also da hätten sie mich etwas fragen können liebe damen und herren vom falter mich als leben lang an lebenslangen linken es ist so unfassbar ich muss ihnen das wirklich sagen es ist wirklich unfassbar was da passiert die sache ist dann noch weitergegangen florian klenk der chefredakteur falter hat mich dann auch kontaktiert und er hat mir vier screenshots gezeigt geschickt von meinen videos team nicht gefallen und da hatte dann dazu geschrieben das ist sozusagen das was er zu sagen hat zu der frage wie seriös sei das finde ich interessant dass ein chefredakteur wie florian klenk nicht in der lage ist inhalte zu erfassen sondern nur die screenshots von irgendwelchen youtube videos von meinen zig youtube videos die es gibt hat er sich irgendwelche vier ausgesucht die mir nicht gefallen eine wo ich eine spritze in der hand habe ja eine rote und eine blaue ja das war in ermangelung grafischen fähigkeiten hab ich mir gedacht ich halt eine rote und eine blaue spritze in die in die kamera das war im frühjahr 2020 um zu symbolisieren das ist dann auch darüber gestanden blau war dann sozusagen die rna und rot die dna und in dem video habe ich die unterschiede zwischen rna und dna impfstoff erklärt aber die inhalte haben wir ein florian klenk in keinster weise interessiert und das finde ich erstaunlich denn unsere medienvertreter sollten sich mit inhalten befassen und diese vielen videos die ich gemacht habe die haben eben 40 manchmal 50 minuten inhalt mit fußnoten wo man sich auch vertiefen kann ich habe ein buch zu dem ganzen kobe 19 thema geschrieben wir können es besser mit 280 seiten und 380 fußnoten aus wissenschaftlichen quellen zum großen teil diese inhalte offensichtlich entweder wollen oder können unsere medienvertreterinnen und medienvertreter diese inhalte nicht verstehen es ist möglich dass florian klenk nicht in der lage dazu wies biowissenschaftliche inhalte zu verstehen viele andere sind es aber aber dieses ständige fremming indem man einfach nur so wortfetzen hinwirft indem man jemanden wortfetzen artig subtil suggestiv im zusammenhang mit verschwörungstheorien zum beispiel bringt indem man nicht seine inhalte nicht einmal erwähnt sondern nur irgendwo eine schlagzeile irgendeine überschrift von eine kapitelüberschrift oder irgendein bild oder eine eine schlagzeile 1 1 ein video cover einen video titel der einen nicht gefallen hat indem man einfach nur das raus nimmt und dann hinein interpretiert dass da irgendwas unseriöses gesagt worden sei oder wie es der standard schreibt der standard schreibt gerüchte dass er nicht der fall ist in dem auf diese art umgeht man ja die inhaltliche auseinandersetzung und friend den anderen um ihn gleich ins unseriöse eck zu stellen um bei oberflächlichen leserinnen und lesern von medien den eindruck zu erwecken als wäre es eine persona non grata und die strategie ist ja eigentlich geschickt weil dann braucht man sich mit den guten inhalten die viele kritiker haben und meine inhalte sind auch sehr gut evidenzbasiert und durch wissenschaftliche fußnoten unterlegt dann braucht man sich mit diesen inhalten nicht mehr auseinanderzusetzen es geht nur mehr um diffamierung in ein eck stellen am liebsten ins rechte das wird sogar da mir probiert was ja völlig absurd ist wie gesagt der falter hat auch schon versucht also es ist so absurd inzwischen schon dass es auch an mir ab prallt das sage ich ihnen ganz ehrlich ich kann es nicht mehr ernst nehmen und es nehmen auch immer weniger menschen ernst ich kann nur sagen ich freue mich dass ich mich dazu entschieden habe oder dass mein verlag die idee hatte dass man noch ein kompaktes impfstoff buch publizieren könnte denn es ist noch nicht die zeit sich zu zu männern diese information die muss einfach differenziert diskutiert werden und damit möchte ich mit meinem neuen buch corona impfstoffe rettung oder risiko einen beitrag leisten und ich werde ihnen natürlich so wie immer auch kostenlos weitere videos zur verfügung stellen ich brauche nur bis dahin noch ein bisschen entspannung und erholung [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.