Katholische Kirche Wismar: Markus Söder – Gemeinsam beten verbindet

Kommentar der Redaktion: Diese Scheinheiligkeit ist kaum noch zu überbieten. Peinlicher gehts nimmer! Für so etwas kommt eigentlich nur noch die Kategorie Kabarett, Satire, Humor in Frage

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Sie verlangt von uns allen viel ab für die einen sind ist die Einschränkung von freiheitsrechten die anderen sind damit Leib und Leben bedroht jeden Tag sterben Menschen In Deutschland aber überall in der Welt in manchen Ländern werden ethische Maßstäbe völlig neu bewertet Wer Leben darf und nicht wird entschieden über eine beatmungsgerät dass der Arzt zu teilen muss oder nicht in diesen Zeiten ist es wichtig unter zu halten und auch den glauben zu stärken der Glaube gibt Kraft der Glaube hält zusammen Der Glaube erfüllt das Herz mit Optimismus und zeigt dass es mehr gibt als die jetzige Situation wir können dass diese Situation herauskommen vielleicht sogar gestärkt es ist doch ein charaktertest für ein Land für eine Gesellschaft aber dabei zu helfen Was ist ein unglaubliches Engagement gibt dazu hilft das Gebet gemeinsam zu beten verbindet über die Konfessionen über die Religionen hinweg das unterhaken im glauben das Bekenntnis zu den werten des Glaubens zu der Menschlichkeit aber auch zur göttlichkeit ist das was uns alle verbindet und deswegen ist es mir eine ganz persönliche Ehre und Freude zugleich und ich bete jeden Tag Ich bitte eigentlich immer normalerweise auch wenn diesen Tagen bitte ich besonders für die Menschen die von corona betroffen sind für die Angehörigen und für alle diejenigen die gerade im Moment darum Ringen wieder gesund zu werden lassen sie uns gemeinsam beten und Dankeschön sagen an all diejenigen die gefährlicher Zeit eine schwierige Aufgabe als Pflege als Schwester oder als Ärzte übernehmen und uns so vieles an der Stelle auch vermitteln auf die wir so dringend angewiesen sind beten wir gemeinsam halten wir zusammen im glauben an Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.