FinanzImpulsTV: Markus Krall: Der Crash wird schlimmer als 1930

Markus Krall (* 10. Oktober 1962) ist ein deutscher Volkswirt, Unternehmensberater und Autor. Seit September 2019 ist Krall Mitglied und Sprecher der Geschäftsführung der Degussa Goldhandel GmbH. Er steht der Österreichischen Schule nahe. Rezipiert wurde er als „Crash-Prophet“ mit umstrittenen gesellschaftlichen Forderungen, beispielsweise der Einschränkung bzw. Abschaffung des allgemeinen Wahlrechts im Zuge einer „Konterrevolution“. Mehrere seiner Bücher wurden Bestseller.

VIDEOINHALT: Markus Krall spricht darüber, dass wenn Sie jemanden fragen müssen, um etwas zu produzieren, dann wissen Sie, dass die Gesellschaft vor dem Untergang steht. Und das ist unser Grundproblem, weil wir uns als freie Menschen in Abhängigkeit begeben haben. Wir befinden uns laut Markus Krall in einem System wo inkompetente Menschen, die niemals in Lage wären etwas zu produzieren, darüber bestimmen, was wir tun dürfen. „Wer glaubt, wir könnten eine Zivilisation haben, die unfrei ist, der irrt sich.“ – Dr. Markus Krall Mehr von Dr. Markus Krall im Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.