Deutschlandfunk: Antisemitische Sprache „Globalisten“: Wen Hans-Georg Maaßen mit solchen Codewörtern erreichen will

„Globalisten“, „Great reset“ – diese Ausdrücke hat der ehemalige Verfassungsschutz-Präsident etwa in Tweets verwendet. Das Problem: Sie sind Teil eines antisemitischen Sprachgebrauchs. Warum der Politiker sich gezielt solcher Ausdrücke bedient, wird jetzt diskutiert.

lesen Sie bitte hier weiter: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/antisemitische-sprache-warum-hans-georg-maassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.