Sozialismus

Sozialismus – Wikipedia

Sozialismus • Definition | Gabler Wirtschaftslexikon

Sozialismus » Definition, Erklärung & Beispiele + Übungsfragen

https://www.bwl-lexikon.de/wiki/sozialismus/Der Sozialismus und der Kommunismus. Karl Marx und Friedrich Engels ver­trat­en die These, dass der Sozial­is­mus die Vorstufe zu ein­er kom­mu­nis­tis­chen Gesellschaft­sor­d­nung ist. Ähn­lich wie im Kom­mu­nis­mus befind­en sich die Pro­duk­tion­s­mit­tel nicht in der Hand pri­vater Unternehmen.Auf diese Weise sollte eine Aus­beu­tung der arbeit­nehmenden …

Sozialismus • Definition | Gabler Wirtschaftslexikon

https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sozialismus-46338b) Wissenschaftlicher Sozialismus: (1) Der Marxismus übernimmt unterschiedliche Vorstellungen einzelner Frühsozialisten: Die Annahme, bewegendes Moment der Geschichte seien Klassenkämpfe (Babeuf) oder die geschichtliche Entwicklung sei vorbestimmt und münde in eine optimale, harmonische Gesellschaftsordnung, wobei der Weg dorthin durch bewusstes Handeln beschleunigt werden könne (Saint-Simon, Fourier).

Sozialismus – Klexikon – Das Freie Kinderlexikon

https://klexikon.zum.de/wiki/SozialismusSozialismus ist ein Fachwort aus der Politik. Gemeint sind damit zwei unterschiedliche Dinge. Zum einen ist der Sozialismus eine Vorstellung davon, wie Menschen zusammenleben sollen. Alle Menschen sollen die gleichen Rechte haben, und niemand soll arm sein. Wer diese Ideen gut findet, ist Sozialist.

Sozialismus: Kommentare & Analysen

https://www.sozialismus.deSozialismus: Kommentare & Analysen. Im Laufe des vergangenen Jahres wirkte sich die von Friedrich Engels analysierte »Dialektik der Natur« in vorher kaum vorstellbarer Weise riskant auf das Leben in der ganzen Welt aus und stellte die Gesellschaften vor besondere Herausforderungen.