Beatmung

Wir hören viel von Beatmung und Intensivbetten, vielen Menschen ist jedoch vermutlich nicht klar was dies bedeutet:

  • Ein Mensch, der aus seinem vertrauten Umfeld möglicherweise gegen seinen Willen herausgerissen wurde
  • der aufgrund seiner Intubation nicht mehr sprechen kann, fest verbunden mit einer Maschine
  • in einem Umfeld mit überlastetem Personal
  • ohne Kontakt zu seinen Angehörigen
  • möglicherweise mit sedierenden Medikamenten behandelt bzw. über längere Zeit mit Propofol narkotisiert (Quelle ARD PlusMinus 15.4.)
  • oder leiden unter den Nebenwirkungen vieler andere Medikamente.

Menschen wie sie und ich die Maßnahmen der Regierung Frage stellen werden oft als rationelle herzlose Zeitgenossen bezeichnet. Das gerade gezeichnete Bild kennen sie nicht und wenn sie sich nicht noch nicht mit dem Sterbenden auseinandergesetzt haben, berührten sie die Meldungen von Intensivpatienten auch nicht.

COVID-19: Beatmung – und dann? doccheck.com