Die letzten 100 Beiträge in Kurzansicht

  • reitschuster.de: Bayern: Sieben Tote nach BioNTech/Pfizer Corona-Impfung in Altersheim
    Erschütternde Meldung aus Bayern: Wie das Landratsamt Miesbach gestern mitteilte, kam es jetzt kurz nach einer Massenimpfung in zwei Senioreneinrichtungen zu größeren Corona-Ausbrüchen. In einem Altersheim starben mittlerweile von den geimpften Bewohnern sieben Personen, von den Nichtgeimpften starb eine Person. In dem zweiten Altersheim gab es bislang noch keinen Todesfall. Der verwendete Impfstoff stammt von BioNTech/Pfizer. Ein Gastbeitrag des Journalist Robert Kahlert der hier hier unter Pseudonym, schreibt weil er bei diesem Thema nicht namentlich genannt werden will. Was einiges über die Atmosphäre in unserer Gesellschaft und in unseren Medien aussagt. In der Senioreneinrichtung, in der acht Bewohner starben, sind 41 … „reitschuster.de: Bayern: Sieben Tote nach BioNTech/Pfizer Corona-Impfung in Altersheim“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Corona-Impfung: Explosives im Kleingedruckten – Wirkung „nicht mehr statistisch signifikant“
    Impfen, Impfen und nochmals Impfen: Das, so der Eindruck aus Politik und Medien, ist aktuell die wichtigste Strategie im Umgang mit dem Corona-Virus. Dabei muss man nüchtern drei Fakten zugrunde legen: Erstens, dass bislang laut Bundesregierung unbekannt ist, ob eine Impfung überhaupt vor einer Übertragung des Virus schützt. Zweitens, dass sie nicht vor einer Erkrankung an sich schützt, sondern vor einem schweren Verlauf. Und drittens, dass diese schweren, lebensgefährlichen Verläufe bei jüngeren bis mittelalten Menschen sehr selten sind. Nicht hingegen bei Alten und vor allem Hochbetagten, für die SARS-CoV-2 in vielen Fällen eine tödliche Gefahr darstellen kann. Die logische Schlussfolgerung: … „Boris Reitschuster: Corona-Impfung: Explosives im Kleingedruckten – Wirkung „nicht mehr statistisch signifikant““ weiterlesen
  • reitschuster.de: Trumps Anwälte im Catch-22. Wahlfälschungen oder Verschwörungstheorie? Dicke Fragezeichen
    Am 11. Dezember 2020 schrieb die Süddeutsche: „Anwälte von Trump und seinen Unterstützer haben bereits mehr als 50 Klagen gegen die Wahl verloren.“ Ganz ähnlich las sich das bei Zeitonline zwei Tage später: „Das Trump-Lager hat bislang mehr als 50 juristische Niederlagen kassiert.“ Und die Tagesschau erklärte am 20. Dezember: „Mehr als 50 Klagen des Trump-Lagers wurden bislang abgeschmettert, zwei davon vor dem Supreme Court.“ Das klang eindeutig, denn höher als der US Supreme Court kann man als Kläger in den USA nicht gehen. Darüber hinaus hatte Zeitonline den Leser darüber in Kenntnis gesetzt (13.12.), dass die Klagen „unabhängig davon … „reitschuster.de: Trumps Anwälte im Catch-22. Wahlfälschungen oder Verschwörungstheorie? Dicke Fragezeichen“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Lockdown-Verschärfung: Was Merkel & Co verschweigen
    Auf der Pressekonferenz nach dem „Corona-Gipfel“ mit den Ministerpräsidenten, welcher im Grundgesetz gar nicht vorgesehen ist, warnte die für Corona-Zeiten auffallend gut frisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel heute eindringlich vor der Virus-Mutation: „Es droht eine ernsthafte Gefahr“. Was sie dabei nicht sagte: Sie und die Länderchefs haben sich bei der entscheidenden Expertenrunde am Vortag sehr einseitig informieren lassen. Skeptische Stimmen, wie die des Virologen Streeck, wurden zu der Expertenrunde erst gar nicht eingeladen. Streeck gab nämlich vorsichtig Entwarnung: Mutationen von Coronaviren seien nicht ungewöhnlich, und die britische Variante sei nicht dramatisch stärker infektiös: „Es gibt keinen Grund, in Panik zu geraten“. … „Boris Reitschuster: Lockdown-Verschärfung: Was Merkel & Co verschweigen“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Virologe Streeck geht hart mit Regierungskurs ins Gericht
    Vor Bund-Länder-Treffen am Dienstag: Expertenrunde rät Merkel und Länderchefs ‚dringend scharfe Lockdown-Maßnahmen‘ – trotz positiver Trends“ – so der Titel des Aufmachers auf Focus Online in der Nacht zum Dienstag. Richtig verwundern kann das kaum, wenn man sich ansieht, wer in dieser Expertenrunde saß: Kritiker der Maßnahmen oder Wissenschaftler aus den Bereichen, die unter den Maßnahmen leiden, waren dort nicht vertreten. Dafür aber Hardliner wie der Virologe Christian Drosten, der schon mit seinem Drängen auf die Impfung gegen die Schweinegrippe 2009 den Steuerzahler teuer zu stehen kam. Nicht bei der Hardliner-Runde im Kanzleramt dabei war auch der Virologe Hendrik Streeck. Dem Professor … „Boris Reitschuster: Virologe Streeck geht hart mit Regierungskurs ins Gericht“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Zweierlei Maas – mal mit Maske, mal ohne Maske. Doppelmoral vor der Kamera
    Geht es Ihnen auch so? Neigen Sie auch gelegentlich zu ketzerischen Gedanken? Zu dem bösartigen Verdacht, dass unsere Politiker es vielleicht manchmal selbst gar nicht so genau nehmen mit den Corona-Vorschriften? Nur weil der Innenminister von Markus Söder, dem Corona-Napoleon aus den Voralpen, mal ein Drei-Gang-Menü auffahren lässt für sich und Polizeiführer, und man es sich dann zu zehnt gut gehen lässt, während Normalsterbliche schon fürs Skatspielen zu dritt zu Hause von der Polizei Besuch bekommen und bestraft werden? Nein, keine Angst, ich werde jetzt nicht die Liste von all den Fehltritten ausführen, weder Steinmeiers Masken-Panne noch die von Laschet oder die von Spahn soll hier Thema sein – denn … „Boris Reitschuster: Zweierlei Maas – mal mit Maske, mal ohne Maske. Doppelmoral vor der Kamera“ weiterlesen
  • FreiHeitmanns Zeitgeisterjagd: Das „Lockholm-Syndrom“
    Zweiwöchentlicher Podcast von Matthias Heitmann. Was passiert, wenn die Gesellschaft sich nicht zwischen Locked-In-Syndrom und Stockholm-Syndrom entscheidet und was das mit Handkäs zu tun hat. YouTube Kanal FreiHeitmanns Zeitgeisterjagd
  • Ärzteblatt: Was das Masernschutzgesetz für Ärzte bedeutet
    Berlin – Ab Anfang März gilt für Kinder, die Kitas und Schulen besuchen, aber auch für Lehrer, Erzieher und Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, de facto eine Impf­pflicht gegen Masern. Das hat Konsequenzen für Krankenhäuser, Niedergelassene und das Personal. Der NAV-Virchowbund weist in einer neuen Praxisinformation darauf hin, dass Niederge­lassene ihren eigenen Impfschutz und den ihrer Mitarbeiter kontrollieren müssen. Feh­len­de Impfungen müssen rechtzeitig nachgeholt werden. lesen Sie weiter auf https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/109606/Was-das-Masernschutzgesetz-fuer-Aerzte-bedeutet weiter Beiträge: Masern: Neue Praxisinformation zu Impfpflicht Masern: Bundesrat billigt Impfpflicht Masernschutzgesetz sorgt für Zwist zwischen Bundesrat und BMG
  • Boris Reitschuster: Umfrage: Fast die Hälfte der Deutschen steht nicht hinter Lockdown-Verlängerung
    Exklusive Umfrage zeigt tiefe Spaltung in Sachen Corona-Politik Fast die Hälfte der Deutschen ist nicht für eine Verlängerung des Lockdowns. Die Bundeskanzlerin und die Länderchefs können sich bei der geplanten Entscheidung, die Corona-Maßnahmen noch weit über das bisher vereinbarte Datum Ende Januar hinaus zu verlängern, nicht auf eine breite Mehrheit der Menschen stützen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die ich beim Meinungsforschungsinstitut INSA in Auftrag gegeben habe. Dabei war folgende These vorgegeben, und die mehr als 2000 via Telefon und online repräsentativ Befragten konnten ihr zustimmen oder sie verneinen: „Eine Verlängerung des Lockdowns um acht bis zehn Wochen, … „Boris Reitschuster: Umfrage: Fast die Hälfte der Deutschen steht nicht hinter Lockdown-Verlängerung“ weiterlesen
  • Clemens Arvay: Vorstellung Buch „Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko?“
    Biologe Clemens Arvay mit Neuigkeiten zu den COVID-19-Impfstoffen, über das aktuelle Niveau der medialen Diffamierung und sein kommendes Impfstoff-Buch. Zur Entspannung spielt er Ihnen am Ende ein Lied auf einer schönen Bariton-Ukulele. Details zum kommenden Buch: Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger. Clemen Arvay bei Bastei Lübbe im Sachbuchlabel Quadriga. ISBN 978-3-404-07499-0 (Taschenbuch). Auch als E-Book. FUSSNOTEN: [1] Susan Buchbinder, Juliana McElrath, Carl Dieffenbach und Lawrence Corey (2020), Use of adenovirus type-5 vectored vaccines: a cautionary tale, in: The Lancet, 396 (10260), E68-E69, DOI 10.1016/S0140-6736(20)32156-5, https://www.thelancet.com/journals/la… [2] Reuters (2020), China CanSinoBIO´s COVID-19 vaccine trails recruit over … „Clemens Arvay: Vorstellung Buch „Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko?““ weiterlesen
  • News23: RTL: Verlogene Berichterstattung über Krematorium in Meißen
    Ein Kamerateam des Fernsehsenders RTL besuchte Mitte Januar 2021 ein Bestattungsunternehmen im sächsischen Meißen und befragte einen Mitarbeiter zur Situation vor Ort. Doch was der Mitarbeiter sagte, passte offensichtlich nicht in das Framing des Senders und wurde kurzerhand zensiert. lesen Sie hier weiter: Einem vierminütigen Interview, welches News 23 in voller Länge vorliegt, bezweifelte ein Mitarbeiter von dem örtlichen Bestattungsunternehmen, dass die hohe Zahl der Einäscherungen auf die Anzahl vermeintlicher Neuinfektionen zurückzuführen sei. Es werde viel „Schindluder“ betrieben. Dies mache ihn ein bisschen sauer: „Nicht überall wo Corona draufsteht, ist Corona drin“, erklärte der Mitarbeiter. Doch diese Aussage entsprach offensichtlich nicht … „News23: RTL: Verlogene Berichterstattung über Krematorium in Meißen“ weiterlesen
  • FAZ: Richter bestätigen Impfpflicht für Soldaten
    Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr unterliegen einer besonderen Impfpflicht. Das hat das Bundesverwaltungsgericht mit einem am Montag veröffentlichten Beschluss bestätigt und damit den Fall eines Hauptfeldwebels entschieden, der sich geweigert hatte, eine Basisimpfung mitzumachen. Bald könnten die Grundsätze auch für die neuen Corona-Impfstoffe gelten. lesen Sie weiter auf https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehr-richter-bestaetigen-impfpflicht-fuer-soldaten-17152445.html
  • Boris Reitschuster: Mit Scheuklappen in den Mega-Lockdown, Kanzlerin lässt sich erneut einseitig beraten
    Die Bundesregierung lässt sich auch auf ihrer heutigen Expertenanhörung vor der morgigen Konferenz, auf der massive Verschärfungen des Lockdowns beschlossen werden sollen, von keinem Wissenschaftler aus Bereichen wie Psychologie, Erziehung oder Wirtschaft beraten. An der heutigen Anhörung nehme ein „Querschnitt durch verschiedene mit diesem Spezialthema – Mutation und derzeitige epidemische Situation – befassten Wissenschaftlern teil“, sagte Merkels Sprecher Steffen Seibert heute auf meine Frage hin in der Bundespressekonferenz: „Die Bundeskanzlerin nimmt nicht nur wahr und zur Kenntnis, was in einer solchen Expertenanhörung gesagt wird, sondern das gesamte Bild der veröffentlichten Wissenschaft“. lesen Sie hier weiter: Ich hatte auch wissen wollen, … „Boris Reitschuster: Mit Scheuklappen in den Mega-Lockdown, Kanzlerin lässt sich erneut einseitig beraten“ weiterlesen
  • KenFM: Ernst Wolff: Digitale Zentralbankwährungen – die Geld-Apokalypse
    Während fast alle Regierungen der Welt ihre Völker unter dem Vorwand der Bekämpfung einer Pandemie in Angst und Schrecken versetzen und sie durch immer härtere Maßnahmen drangsalieren, findet im Hintergrund ein Prozess statt, der unsere Zukunft erheblich stärker bedroht als es das aktuell grassierende Virus jemals könnte. Dabei handelt es sich um die Entwicklung der digitalen Zentralbankwährung, die von mehr als drei Dutzend Zentralbanken in Zusammenarbeit mit zahlreichen Tech-Konzernen vorangetrieben wird. Ein Kommentar von Ernst Wolff. https://kenfm.de/digitale-zentralbankwaehrungen-die-geld-apokalypse-von-ernst-wolff/ Die Pole-Position nimmt zurzeit die People’s Bank of China ein, die in mehreren Millionenstädten Großversuche gestartet und zum Teil bereits erfolgreich abgeschlossen hat und … „KenFM: Ernst Wolff: Digitale Zentralbankwährungen – die Geld-Apokalypse“ weiterlesen
  • inFranken.de: Corona bald ungefährlicher als die Grippe? – Forscher mit zukunftsweisender Prognose
    Könnte das Coronavirus bald ungefährlicher sein als die Grippe? – Forscher aus den USA haben erste Erkenntnisse darüber erlangt, wie es künftig mit dem Coronavirus weitergehen könnte und haben eine Prognose abgegeben. https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/corona-in-zukunft-harmloser-als-grippe-forscher-sehen-erste-anzeichen-art-5149032
  • ZDF Berlin Direkt: Kritik am 50er-Inzidenzwert
    Guter Maßstab oder falscher Richtwert? Kommentar der Redaktion: Erfreulich, erste kritische Töne im ZDF! Noch vor kurzer Zeit wären solche Äußerungen außerhalb der Leitmedien als Verschwörungstheorien diffamiert worden. das lässt hoffen für das Bund-Länder-Treffen am kommenden Dienstag 19.01.2021. Monatelang haben Politiker und „Fachleute“ gebetsmühlenartig die Zahl 50 gepredigt. Karl Lauterbach fehlt die Fantasie von seinem „fantasierten?“ Wert 25 abzurücken. Eine solche Aussage ist nur unwissenschaftlich sondern eine Beleidigung für einen gesunden Menschenverstand. Video ab 11.24 min: https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-vom-17-januar-2021-100.html Patrick Larscheid, Leiter des Gesundheitsamts Berlin sagte in ZDF Berlin Direkt vom 17.01.2021: Unser Problem ist, dass dieser Wert vollkommen willkürlich ist, der … „ZDF Berlin Direkt: Kritik am 50er-Inzidenzwert“ weiterlesen
  • ZDF Heute: Heiko Maas fordert Privilegien für Geimpfte
  • Boris Reitschuster: Lockdown für den Pöbel, Drei-Gang-Menü für Söders Minister und Polizei-Chefs
    Für Normalsterbliche ist selbst das Trinken eines warmen Getränkes in einem Café derzeit ein unerfüllbarer Traum. Zumindest in Deutschland. Während etwa in anderen Ländern die Polizei schon mal wegsieht, wenn Gäste durch den Hintereingang in ein Lokal gehen, wird der Lockdown hierzulande strengstens durchgesetzt. Während etwa Drogenhändler mit Migrationshintergrund im Görlitzer Park in Berlin auch im Lockdown in ihrem offenbar „systemrelevanten“ Geschäft ungestört nachgehen können, müssen Laden- und Lokalbetreiber mit strengstem Durchgreifen der Ordnungsbehörden rechnen. In den Ländern werden gar schon „zentrale Sammelstellen“ für die Internierung von hartnäckigen Quarantäne-Verweigerern geplant. lesen Sie weiter auf -> reitschuster.de
  • Boris Reitschuster: Quarantäne-Brecher wegsperren: Zentralstellen für Zwangseinweisung geplant
    Es sind Nachrichten, wie ich sie in einem demokratischen Deutschland nicht für möglich gehalten hätte: In den Bundesländern gibt es Pläne, „zentrale Sammelstellen“ für die Zwangseinweisung von Widerborstigen zu errichten. Zum Gruseln…
  • Gunnar Kaiser: Der Great Reset ist da! – Max Otte im Gespräch
    Max Otte ist Ökonom, Fondsmanager und Bestsellerautor. Ich habe mit ihm über die Schuldenkrise, die Pläne des Weltwirtschaftsforums, Technokratie, Digitalisierung und Transhumanismus, über das Geldsystem und Chancen auf neue Medien und eine neue Politik gesprochen. hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir zu gast ist max otte max otte ist ökonom fonds manager und publizist er ist autor zahlreicher bücher zuletzt von ihm erschienen welt systemcrash einen bestseller und in diesem jahr erscheint sein buch die krise hält sich nicht an regeln ein etwas sperriger titel wie ich zugeben muss aber er ist es sowohl am ersten … „Gunnar Kaiser: Der Great Reset ist da! – Max Otte im Gespräch“ weiterlesen
  • Psychiater Bonelli: Brisante Hinweise zum Ursprung der Pandemie
    Wird die nächste Verschwörungstheorie wahr? WHO: Studie „Origins of the SARS-CoV-2 virus“ Forscherin Dr. Rossana Segreto weist darauf hin, dass der Ursprung der Pandemie vielleicht doch ein Labor und kein Wildtiermarkt gewesen sein könnte. Quellen: Forscherin Dr. Rossana Segreto: https://www.uibk.ac.at/microbiology/team/rossana-segreto/index.html.de Studie: Rossana Segreto, Yuri Deigin. The genetic structure of SARS-CoV-2 does not rule out a laboratory origin: SARS-COV-2 chimeric structure and furin cleavage site might be the result of genetic manipulation. Bioessays 2020 Nov 17;e2000240. doi: 10.1002/bies.202000240. Original: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/bies.202000240 | PDF Download Pubmed: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33200842/ Lancet Verteidigung von Wuhan Lab: https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(20)30418-9/fulltext Kurier: https://kurier.at/wissen/wissenschaft/innsbrucker-mikrobiologin-befeuert-verschwoerungtheorie-coronavirus-aus-labor-entwichen/401155779 Tiroler Tageszeitung: https://www.tt.com/artikel/30773308/forscher-labor-als-coronavirus-ursprung-ist-nicht-auszuschliessen
  • Boris Reitschuster: Zurück in den Sozialismus – ein Hilferuf aus den USA
    Eine Sache sind die Nachrichten aus den USA. Eine ganz andere, was Menschen dort erleben und denken. Dieser Tage erreicht mich ein Brief von einer langjährigen Freundin aus Moskauer Zeiten, die in die USA emigriert ist, weil sie in Russland mit seinem autoritären System keine Zukunft mehr sah. Jetzt fühlt sie, eine entschiedene Putin-Kritikerin, sich eingeholt von dem, wovor sie weglief. Der Brief hat mich tief bewegt. Darum habe ich sie gebeten, mir den Abdruck zu erlauben. Voilà: lesen Sie weiter auf -> https://reitschuster.de/post/zurueck-in-den-sozialismus-ein-hilferuf-aus-den-usa/ Die Zeiten sind sehr schwierig. Um ehrlich zu sein, zerreißt es mich in den vergangenen Tagen … „Boris Reitschuster: Zurück in den Sozialismus – ein Hilferuf aus den USA“ weiterlesen
  • Punkt.PRERADOVIC: Dr. Gerd Reuther: „Enteignung der Gesundheit“
    Wer entscheidet über unsere Gesundheit? Momentan nicht wir, sondern Politiker und Virologen. Ein umstrittener positiver Test kann uns für krank erklären, obwohl wir uns gesund fühlen. Eine Impfung kann uns Privilegien bringen, keine Impfung stigmatisiert uns als tickende Zeitbomben. „Enteignung der Gesundheit“ nennt es der Arzt und Medizinaufklärer Dr. Gerd Reuther. Schon in seinem Bestseller „Der betrogene Patient“ kritisiert Reuther das heutige Medizingeschäft als reine Profitmaschine. Und das gelte auch für die Corona-Krise, so der studierte Radiologe. Ein Gespräch über Big Pharma, Sinn und Unsinn von Lockdowns, FFP2-Masken und die irrige Vorstellung, daß Virusinfektionen immer von anderen Menschen übertragen werden. … „Punkt.PRERADOVIC: Dr. Gerd Reuther: „Enteignung der Gesundheit““ weiterlesen
  • Rubikon: Selbst der Hersteller des Drosten-PCR-Tests schätzt dessen Falsch-Positiv-Rate auf 50 Prozent.
    Der PCR-Test ist die tragende Säule des offiziellen Corona-Narrativs — also das, was bei Star Wars die Raumschiffe, bei Harry Potter die Magie und bei Jurassic Park die Dinosaurier sind. Ohne diese Elemente könnte die jeweilige Geschichte nicht mehr erzählt werden. Fällt der Test, dann fällt auch die geläufige Deutung des Corona-Geschehens. Bereits jetzt befindet sich die Glaubwürdigkeit dieses von Christian Drosten entwickelten Tests im freien Fall. Einer der Hersteller, Olfert Landt, ließ in einem Zeitungsinterview bereits durchschimmern, dass die Falsch-Positiv-Rate bei seinem Produkt rund die Hälfte ausmachen könnte. Dies kommt einem Offenbarungseid gleich, der den so hochgepriesenen PCR-Test zu … „Rubikon: Selbst der Hersteller des Drosten-PCR-Tests schätzt dessen Falsch-Positiv-Rate auf 50 Prozent.“ weiterlesen
  • Rubikon: Die Feuerhüter: Die repressiven Maßnahmen der Regierung könnten helfen, dass sich eine Bewegung freiheitlicher, naturverbundener Menschen formiert.
    Aus der Asche kann neues Leben sprießen. Im Chaos des zusammenbrechenden alten Systems ringt eine neue, menschlichere Kultur darum, das Licht der Welt zu erblicken. Viele Gruppen und Einzelpersonen weltweit sind daran beteiligt. Diesen Geburtsprozess so zu unterstützen, dass er zu einer machtvollen Transformation der menschlichen Gesellschaft führt, ist die faszinierende und schwierige Aufgabe, die sich uns gerade stellt. Um an dieser Last nicht zu verzweifeln, müssen wir uns die tieferen Quellen unserer Kraft erschließen. von Margit Geilenbrügge https://www.rubikon.news/artikel/die-feuerhuter Zwei globale, aber gegensätzliche Entwicklungen laufen zurzeit nebeneinander her. Die eine folgt der Idee der Separation: Alles, was existiert, wird als getrennt … „Rubikon: Die Feuerhüter: Die repressiven Maßnahmen der Regierung könnten helfen, dass sich eine Bewegung freiheitlicher, naturverbundener Menschen formiert.“ weiterlesen
  • reitschuster.de: Sachsen plant Corona-Haft „zum Schutz“
    Nach Informationen der BILD-Zeitung sollen Menschen in Sachsen, die sich nach Erhalt eines positiven Corona-Tests nicht freiwillig in Quarantäne begeben, künftig in Haft kommen. Dafür plant die sächsische Landesregierung den Umbau der Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Dresden. Die wurde 2017  für 30 Millionen Euro errichtet. Hinter Zäunen und von der Polizei bewacht sollen die renitenten Quarantäne-Brecher schließlich im umgebauten Corona-Knast eingeschlossen werden. Die Zeitung beruft sich in ihrem Artikel auf Aussagen des sächsischen Sozialministeriums, das auf Nachfrage bestätigt habe, dass „ein Unterbringungsobjekt ertüchtigt“ werde. Wie die Zimmer gestaltet werden und wie viel ein Quarantäne-Verweigerer für seine mehrtägige Übernachtung im sächsischen Corona-Knast bezahlen … „reitschuster.de: Sachsen plant Corona-Haft „zum Schutz““ weiterlesen
  • Corona Ausschuss: Sitzung 35: Recht und Gesundheit – Der blinde Fleck
    mit Prof. Dr. Jörg Spitz, Prof. Martin Schwab, Ed Dellian, Herbert Ludwig, Wolfgang Wodarg 6:50 Polizeieinsatz bei einem Treffen von Parteimitgliedern der Partei Team Freiheit 19:20 | Prof. Dr. Jörg Spitz Viren und Baktrien sind ein Besandteil der Biomasse unserer Erde und unsers Körpers. Ohne Bakterien , Viren und Pilze kann weder die Welt und der Mensch leben. Vitamin D, Epigenetik, Immunsystem, Pam Popper 1:23:08 | Ed Dellian GrundrechteChorsingen ist eine Kunstausübung im Sinne Grundgesetz Artikel 5 Abs 3. Maskenpflicht: Unterscheidung: Es fehlt an der Evidenz / ich habe das Recht mich ohne Maske bewegen.Gottesdienste: Freiheit der Religionsausübung 2:07:39 | … „Corona Ausschuss: Sitzung 35: Recht und Gesundheit – Der blinde Fleck“ weiterlesen
  • reitschuster.de: Die wirkliche Stimmung in den USA. Was Sie in unseren Medien kaum lesen werden
    „Die US-Demokratie ist nicht gerettet, weil der Kongress Bidens Wahl bestätigt hat und Trumps Mob abgezogen ist. Der gescheiterte Staatsstreich zeigt, wie gefährdet die USA sind“, so der Chefredakteur des ZDF, Peter Frey, in einem Kommentar am 7. Januar. Einen Tag später berichtete der Nachrichtensender ntv unter dem Titel „Pelosi traut Trump Atomschlag zu“ noch Übleres: „Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hat… mit dem US-Generalstabschef besprochen, wie Präsident Donald Trump in seinen letzten Tagen im Amt von einem möglichen Atomangriff abgehalten werden kann. Sie habe mit Mark Milley beraten, wie verhindert werden könne, dass „ein instabiler Präsident militärische Kampfhandlungen … „reitschuster.de: Die wirkliche Stimmung in den USA. Was Sie in unseren Medien kaum lesen werden“ weiterlesen
  • Fokus: Deutschland steuert jetzt auf totalen Lockdown zu: Ausgangssperre für alle?
    Kommentar der Redaktion: Laut Tagesschau vom 14.01.2021 soll die ursprünglich für den 25.01.2021 geplante Bund-Länder-Treffen eine Woche vorgezogen werden. Deutschland steht still – zumindest gefühlt. Einzelhandel, Kultur, Schulen, Kitas, auch viele Büros sind dicht. Die Infektionszahlen zeigen weiter: Es gibt immer noch zu viele Kontakte. Das komplette Herunterfahren jeglichen sozialen Lebens könnte die Folge sein. Der totale Shutdown droht. lesen Sie weiter auf -> focus.de
  • TAZ: Katja Kipping über „Zero Covid“
    „Absicherung muss besser werden“ Die Linkspartei-Chefin begrüßt die Forderung der Zero-Covid-Initiative. Sie sieht vor allem eine Gruppe in der Verantwortung. lesen Sie weiter auf -> taz.de
  • Achgut: Dr. Pieter Schleiter, Richter am Landgericht Berlin – Verfassungsbeschwerde gegen diverse Corona-Verordnungen
    Dr. Pieter Schleiter, Richter am Landgericht Berlin, erörtert seine beim Bundesverfassungsgericht erhobene Beschwerde gegen diverse Corona-Verordnungen und Maßnahmen im Gespräch mit dem Düsseldorfer Rechtsanwalt und Publizisten Carlos A. Gebauer und Burkhard Müller-Ullrich. Hinweis: Dr. Pieter Schleiter spricht in diesem Podcast ausschließlich als Privatperson und ausdrücklich nicht in seiner Eigenschaft als Richter. Verfassungsbeschwerde: PDF Downlaod [Musik] sie hören in dubio den podcast für verfassungs freunde und verfassungsrichter produziert von der achse des guten und präsentiert von burkhard müller ullrich am heutigen donnerstag dem 14 januar 2021 besprechen wir ein paar grundlegende rechtsfragen im zusammenhang mit dem herrschenden corona wahnsinn dass mit … „Achgut: Dr. Pieter Schleiter, Richter am Landgericht Berlin – Verfassungsbeschwerde gegen diverse Corona-Verordnungen“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: SOS-Kanzleramt prüft Riesen-Lockdown. Ein Corona-Hilferuf an meine Leser
    Liebe Leserinnen und Leser, dies wird kein gewöhnlicher Artikel. Denn ich brauche heute Ihre Hilfe. Mein Verstand schafft es nicht (mehr), gewisse Dinge in Einklang miteinander zu bringen. Und weil man immer selbstkritisch sein sollte, und sich ja auch schnell verrennt, oder in einer Blase verfängt, wende ich mich heute an Sie. Denn ich vertraue Ihnen. Und Sie können mir vielleicht sagen, ob mein Verstand einfach angesichts von Corona und den Maßnahmen dagegen nicht mehr die nötige Leistung bringt. Oder ob es doch nicht an meinem Verstand liegt. Und irgend etwas gewaltig schief läuft. reitschuster.de/post/sos-kanzleramt-prueft-riesen-lockdown/ Die „Reißleine“ habe ich gezogen, … „Boris Reitschuster: SOS-Kanzleramt prüft Riesen-Lockdown. Ein Corona-Hilferuf an meine Leser“ weiterlesen
  • KenFM: WhatsApp: Die End-to-End Verschlüsselung war eine Lüge
    Wer sich um seine Daten sorgt, sollte WhatsApp schnellstmöglich verlassen, wie die neuen Regeln des Messengers zeigen. Hier will ich beleuchten, was die neuen Regeln (unfreiwillig) aufzeigen, was sie bedeuten und welche Alternativen es gibt. Dass WhatsApp eine sichere Verschlüsselung hat, die dafür sorgt, dass nicht einmal WhatsApp selbst die Nachrichten mitlesen kann, ist nun als Lüge entlarvt worden. Zwar gab es schon früher Meldungen, die bewiesen haben, dass Geheimdienste zum Beispiel in Deutschland und Spanien bei WhatsApp problemlos mitlesen können. Aber das scheint nicht schwer gewesen zu sein, denn die vielgerühmte End-to-End-Verschlüsselung scheint es bei WhatsApp nie gegeben zu haben. Anders lässt sich … „KenFM: WhatsApp: Die End-to-End Verschlüsselung war eine Lüge“ weiterlesen
  • Rubikon: Die Abschaffung der Grippe
    Laut WHO und RKI ist die Influenza in der ganzen Welt so gut wie ausgerottet – offenbar werden die Krankheitsfälle grundsätzlich Corona angerechnet. (von Jens Bernert) https://www.rubikon.news/artikel/die-abschaffung-der-grippe Wo ist eigentlich die Grippe hin? Gibt es die noch? Und wenn ja, wo hat sie sich versteckt? Oder gibt es sie wirklich nicht mehr und wir leben seit 2020 in einer „monopathologischen“ Welt, in der es für jedes gesundheitliche Leiden vom milden Kränkeln bis zum elendigen Siechtum nur noch eine Ursache gibt — nämlich Corona? So oder so ähnlich wird es derzeit in einschlägigen Medien und Publikationen von WHO und RKI suggeriert. Hier … „Rubikon: Die Abschaffung der Grippe“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Polizei löst Parteigründung von Corona-Kritikern auf
    In Berlin hat die Polizei am Donnerstagabend ein Treffen von Corona-Maßnahmen-Kritikern aufgelöst, die nach Aussagen des Rechtsanwalts Reiner Füllmich eine Partei gründen wollten. Der Jurist, der unter anderem für die Ankündigung einer Sammelklage gegen Christian Drosten bekannt ist, wirft den Berliner Behörden vor, mit der Auflösung gegen das Grundgesetz verstoßen zu haben. „Parteien können nur vom Bundesverfassungsgericht aufgelöst werden, und entsprechend steht auch deren Gründung unter besonderem Schutz“, sagte Füllmich am späten Abend reitschuster.de. Ohne diesen besonderen Schutz von Parteien sei eine Demokratie nicht möglich. Laut Fuellmich wollten die rund 25 bis 30 Personen in der Bar „Scotch & Sofa“ … „Boris Reitschuster: Polizei löst Parteigründung von Corona-Kritikern auf“ weiterlesen
  • Gunnar Kaiser: Der schwedische Weg
    In Schweden habe ich mit dem Dachdecker Markus S. und dem Fotografen und Journalisten Henning Rosenbusch über die Lage des Landes gesprochen. Außerdem ein bisschen pseudointellektuelles Geschwurbel meinerseits Nachdenkseiten: Schweden am Scheideweg wir fahren jetzt zu unseren ersten interviewpartnern ein bisschen nördlich von hier in südschweden zwei deutsche die schon seit langer zeit hier in schweden wo werden die mal befragen wieso die lage hier ist also das war ja also wie ich das verstanden habe kann man ja durchaus wieder vergleichen also man kann zum beispiel schweden mit deutschland vergleichen was todeszahlen zum beispiel angeht das ist ja ein … „Gunnar Kaiser: Der schwedische Weg“ weiterlesen
  • Elijah Tee: Gespräch mit Thorsten Schulte über die „Stürmung“ des Reichstages
    Uns wurde unterstellt zu „stören“, zu „pöbeln“ und sogar die „Demokratie anzugreifen“. Nichts davon ist wahr. Das hat die Presse aber nicht davon abgehalten uns deutschlandweit durch den Dreck zu ziehen. Jetzt beziehen wir das erste Mal ZUSAMMEN Stellung. Seid dabei! Klemens Kuby Thorsten Schulte | Elijah Tee
  • RT DE: Putin ordnet Massenimpfung gegen Coronavirus an
    Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Massenimpfung gegen das Coronavirus angeordnet. Er beauftragte die Regierung, die notwendige Infrastruktur und den Zeitplan für den Beginn der Massenimpfung vorzubereiten. Diese soll am 18. Januar beginnen. lesen Sie weiter auf -> https://de.rt.com/russland/111742-russland-putin-beauftragt-mit-massenimpfung-zu-beginnen/
  • Boris Reitschuster: Glauben statt Studien: Merkels Grundlage für den Lockdown. Regierung mauert und duckt sich weg
    Die Bundesregierung kann keine konkreten wissenschaftlichen Studien nennen, mit denen sie den Lockdown und damit die massiven Freiheitsbeschränkungen für 83 Millionen Deutsche sowie ein Herunterfahren von großen Teilen der Wirtschaft begründet. Das ergaben die Antworten von Angela Merkels Sprecherin Ulrike Demmer auf meine Fragen auf der heutigen Bundespressekonferenz: lesen Sie weiter auf -> eitschuster.de/post/glauben-statt-studien-merkels-grundlage-fuer-den-lockdown/
  • Rubikon: Die Epidemie der Feigheit
    Den meisten Menschen unserer Epoche fehlt es grundlegend an Mut — ohne diesen ist ein erfülltes Leben jedoch unmöglich. „Wer nicht furchtlos ist, braucht Mut“, sagt ein Sprichwort. Wer sich seinen Ängsten stellt, immer wieder, wird feststellen, dass sein Mut wächst, jedesmal ein kleines Stück. Ganz so, wie man Muskeln durch Benützen trainiert. Dagegen schwächt uns die Erfahrung, uns feige verhalten zu haben, erheblich. In der Folge kann es mit unserem Selbstvertrauen und unserer Lebensfreude massiv bergab gehen. Ohne Mut sind wir auch zu leicht Knetmasse in den Händen derer, die uns zu manipulieren und auszunutzen versuchen. Die größte Angst … „Rubikon: Die Epidemie der Feigheit“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: CSU: Überbietungswettbewerb im Einsperren der Bürger
    Die Freiheitsbeschränkungen für die Bürger gehen vielen Politikern offenbar immer noch nicht weit genug. Hört man sich die Vorschläge von Lauterbach & Co. an, kann man sich des Eindrucks einer unterschwelligen Freude am Ausdenken und Durchsetzen neuer Drangsalierungen der Menschen kaum erwehren – und sei sie auch nur in der Befriedigung von autoritären Ordnungsgelüsten begründet. Früher unterstellte man solche autoritären Grundstrukturen eher allem, was politisch als „rechts“ galt (im damaligen Sinne, nicht im heutigen, wo das Adjektiv mit „rechtsextrem“ gleichgesetzt wurde). Heute dagegen scheint quer durch die politischen Lager die Lust am Autoritären erwacht. Ganz besonders auch bei der „Linken“. … „Boris Reitschuster: CSU: Überbietungswettbewerb im Einsperren der Bürger“ weiterlesen
  • Ruhrkultour: FFP2-Masken sind nicht zur privaten Nutzung empfohlen (RKI)
    Markus Söder verkündete am 12. Januar eine FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel und im ÖPNV. Diese soll ab Montag (18. Januar) gelten. Niedersachsen erwägt die Einführung der FFP2-Maskenpflicht, wenn es einen kostenlosen Zugang zu einer solchen Maske gäbe. Auch eine Sprecherin der Staatskanzlei in Mainz lehnt den Vorschlag nicht grundsätzlich ab. Sachsen will darüber nachdenken und andere Bundesländer haben sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt. Sie werden es tun und den Kreislauf politischer Fehlinformationen auf stets erhöhter Stufenleiter vorantreiben. Drei Tage vor Beginn des CDU-Parteitags zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv, dass die Mehrheit der Bevölkerung Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder … „Ruhrkultour: FFP2-Masken sind nicht zur privaten Nutzung empfohlen (RKI)“ weiterlesen
  • Unser Mitteleuropa: Woran erkennt man eine Pandemie?
    Teil 1 Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind! Teil 2 Wenn eine Klinik den Betrieb einstellen muss. Teil 3 Wenn eine Klinik wegen leerer Betten Personal abbauen muss. Teil 4  Wenn Tausende Klinik-Mitarbeiter Corona-Impfungen ablehnen. Teil 5  Wenn 2 Kliniken in Essen schließen. Teil 6  Wenn covidbedingt „überlastetes“ Klinikpersonal Tanz-Chorographien einübt. Teil 7  Wenn 9 von 10 Pflegekräften sich nicht impfen lassen. Teil 8 Wenn eine extra gebaute Corona-Notfallklinik leer bleibt. Quelle: unser-mitteleuropa.com
  • ZDF Heute: Schleichwerbung für die Rügenwalder Mühle
  • ZDF frontal21: Die Goldhändler von Degussa
    Andreas Kemper (Duisburger Institut für Sprach und Sozialforschung) https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-12-januar-2021-100.html August Baron von Fink
  • Rubikon: Schweden – Es geht auch anders
    Das Beispiel Schweden zeigt: Die deutsche Coronapolitik ist unsinnig und unverhältnismäßig. von Christian Kreiß Die Berichterstattung zur schwedischen Coronapolitik in der deutschen Mainstream-Presse ist in einem Ausmaß schlechtmachend und negativ, dass man den Eindruck haben könnte, Schweden sei geradezu das Corona-Feindbild Nummer Eins. Und das hat auch seinen Grund. Denn falls Schweden mit seinem liberalen, toleranten Weg, ohne Maskenpflicht, ohne harte Lockdowns, ohne Denunziationen und ohne gravierende Grundrechtseinschränkungen durch die Coronakrise genauso gut oder gar besser als Deutschland käme, dann waren und wären ja unsere Zwangsmaßnahmen sowie unsere Angst und Panik schürende Mainstream-Medienberichterstattung unsinnig. Und das darf nicht wahr sein. Daher … „Rubikon: Schweden – Es geht auch anders“ weiterlesen
  • Frank Hannig: Beleidigung gegen Politiker eine Straftat?
    Webseite hannig-rechtsanwaelte.de | facebook.com/hannigwirloesenprobleme | facebook.com@stadtrathannig Frank Hannig (Rechtsanwalt) – Wikipedia Ich spreche über das Thema Beleidigung Die Frage ist nur warum steh ich zu diesem Zwecke vor der sächsischen Staatskanzlei dem Sitz des sächsischen Ministerpräsidenten das hat seinen Grund die Beleidigung ist eine Straftat die je nach dem deutschen Strafrecht nach dem SGB mit Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bestraft falls Straße bis zu 2 Jahren steht auf Beleidigung die Beleidigung ist eine ja abschneiden der vorsätzliche Behauptung also ein Angriff auf die Ehre von irgendjemanden Beleidigung beschäftigen uns immer wieder bei so Fragen was machen Polizeibeamte oder wie werden Polizeibeamte beleidigt auf … „Frank Hannig: Beleidigung gegen Politiker eine Straftat?“ weiterlesen
  • Mihai Grigoriu: John Ioannidis – Lockdowns? „Macht es nie wieder!“ (deutsche UT)
    Prof. John Ioannidis gehört zu den meist-zitierten Wissenschaftlern weltweit. Er ist Professor für Medizin und Professor für Epidemiologie und Bevölkerungsgesundheit an der Stanford University School of Medicine, sowie professor by courtesy für biomedizinische Datenwissenschaft an der Stanford University School of Medicine, professor by courtesy für Statistik an der Stanford University School of Humanities and Sciences, und Kodirektor des Innovationszentrum für Meta-Forschung in Stanford, ebenfalls Stanford University School of Medicine. Wer meine Arbeit unterstützen möchte und kann (mein Kanal ist nicht monetarisiert), hier ist meine Bankverbindung:Mihai Grigoriu, Sparda-Bank, IBAN: DE43 6009 0800 0000 6429 46
  • Boris Reitschuster: Stanford-Studie: Kein Nutzen durch Lockdowns, aber Risiken
    John Ioannidis legt nach. Mit Co-Autoren hat er nun im Januar eine neue Arbeit vorgelegt – die das Narrativ vom Nutzen des Lockdowns im Fundament erschüttert. Das Fazit, das auch schon führende WHO-Spezialisten zogen, was man aber in Deutschland nicht hören wollte und will: Die Lockdowns haben versagt. Die Studie hat den Titel „Bewertung der Auswirkungen der Quarantäne und der Schließung von Unternehmen auf die Verbreitung von COVID-19“ (siehe hier). Sie wurde bereits einer vollen „Peer-Review-Prüfung“ unterzogen und ist damit wissenschaftlich aussagekräftig. Untersucht haben die Autoren die Daten aus zehn Ländern: England, Frankreich, Deutschland, Iran, Italien, Niederlande, Spanien, Südkorea, Schweden und die … „Boris Reitschuster: Stanford-Studie: Kein Nutzen durch Lockdowns, aber Risiken“ weiterlesen
  • deutungsvielfalt.de: „Superwahljahr 2021“ – Mit den Grünen in einen Öko-Totalitarismus?
    Aus der Klausur der Grünen erfahren wir von Annlena Barbock den Anspruch ihrer Partei auf das Bundeskanzleramt: „Jetzt geht in 21 darum das unvorstellbare im positiven Dinge möglich zu machen auch als Underdog ein Anspruch nicht nur zu stellen, sondern den Menschen eine Auswahl dafür zu geben Unwahrscheinlichkeiten an der Wahlurne in Wahrscheinlichkeiten umzusetzen“ (Quelle Tageschau vom 11.01.2021) Sind wir mit den Grünen auf dem Weg in einen Öko-Totalitarismus? Die Grünen scheinen einen autoritären Staat mit totalitären Tendenzen im Sinne ihrer Weltanschauung bauen zu wollen. Sie planen im Sinne ihrer Ideologie (Klimaschutz) Milliarden Investitionen in die öffentliche Daseinsvorsorge in Schulen … „deutungsvielfalt.de: „Superwahljahr 2021“ – Mit den Grünen in einen Öko-Totalitarismus?“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: „Gott schütze uns vor Söder“ Kubicki rechnet mit dem Corona-Napoleon ab
    Dass die Opposition Politiker der Regierungsparteien angreift, ist eigentlich die normalste Sache der Welt. Sollte es zumindest sein. Was einst ein Franz Josef Strauß oder Herbert Wehner austeilten, wäre heute sicher schon ein Fall für den Diskriminierungsbeauftragten des Bundestages. Bis auf die AfD, deren Kritik in den meisten Medien aber entweder totgeschwiegen oder tabuisiert wird, ist nicht viel zu hören an Tacheles. Dabei ist das eben das Salz in der Suppe der Demokratie. Aber wir bekommen im Jahr 16 von Merkel fast nur noch fade Einheitskost aufgetischt. Selbst Oppositionspolitiker wie Christian Lindner wirken eher wie Regierungs-Flüsterer. Oder zumindest kommen sie … „Boris Reitschuster: „Gott schütze uns vor Söder“ Kubicki rechnet mit dem Corona-Napoleon ab“ weiterlesen
  • Die Welt: Söder bringt Impfpflicht ins Spiel
    Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat beklagt, es gebe «unter Pflegekräften in Alten- und Pflegeheimen eine zu hohe Impfverweigerung». Der deutsche Ethikrat solle deshalb Vorschläge machen, «ob und für welche Gruppen eine Impfpflicht denkbar wäre» sagte der CSU-Chef der «Süddeutschen Zeitung» lesen Sie weiter auf -> https://www.welt.de/regionales/bayern/article224175984/Soeder-bringt-Impfpflicht-ins-Spiel.html
  • SRF Kultur: Philipp Blom: Wie sieht unser Lebensmodell nach Corona aus?
    Für den Bestsellerautor, Historiker und Philosoph Philipp Blom ist klar: Unser Selbstbild und unser Wirtschaftssystem sind bankrott. Wir brauchen ein neues Lebensmodell für die Zukunft. Denn wir Menschen stehen nicht über der Natur. Wir sind Teil von ihr, abhängig und verletzlich. Das zeigt die Pandemie ebenso wie die Klimakrise. «Menschen lernen nicht aus der Geschichte, aber sie reagieren auf Traumata», schreibt der deutsche Historiker und Philosoph Philipp Blom. Hinterlässt die Pandemie ein solches Trauma? Oder die Klimakrise? Nach Blom befinden wir uns derzeit am Ende von 3000 Jahren Kulturgeschichte. Am Anfang stand das göttliche Gebot: Macht euch die Erde untertan! … „SRF Kultur: Philipp Blom: Wie sieht unser Lebensmodell nach Corona aus?“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Absurdes Impf-Theater: Faktischer Zwang durch Arbeitgeber
    Die vermeintliche „Freiwilligkeit“ beim Impfen erweist sich immer mehr als Potemkinsches Dorf. Lange hat die Bundesregierung beteuert, dass Geimpfte nicht schneller von den freiheitsbeschränkenden Maßnahmen befreit werden als Nicht-Geimpfte (was mit dem Euphemismus „Sonderrechte“ bezeichnet wurde). Dann wurde bekannt, dass eine Musterverordnung eben dieser Bundesregierung vorsieht, Geimpfte von dem „Absonderung“ genannten Hausarrest und dem Zwangstest nach Reisen in Risikogebiete zu verschonen (siehe hier). Und das, obwohl Regierungssprecherin Ulrike Demmer noch kurz vorher in der Bundespressekonferenz auf meine Frage hin bedeutete, es gebe keine Erkenntnisse dafür, dass Geimpfte nicht ansteckend sind (siehe hier). reitschuster.de: Absurdes Impf-Theater: Faktischer Zwang durch Arbeitgeber „Impf-Druck“ trotz … „Boris Reitschuster: Absurdes Impf-Theater: Faktischer Zwang durch Arbeitgeber“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Der Rechtsstaat knickt ein vor Linksextremen. Gute Demonstranten und böse Demonstranten
    Demonstrationen von Kritikern der Corona-Maßnahmen werden in diesen Tagen bundesweit fast schon regelmäßig verboten. Die Polizei schreitet teilweise sehr heftig gegen Demonstranten ein – wobei es hier je nach Bundesland Unterschiede gibt. In Thüringen überwachte die Polizei etwa am Inselberg Parkplätze, und diese wurden auch abgesperrt, damit eine Aktion „Rodeln gegen Ramelow“ unterbunden werden konnte. Im November ließ Berlins Polizeiführung eine friedliche Demonstration gegen das Infektionsschutzgesetz vor dem Bundestag bei herbstlicher Kälte mit Wasserwerfern auflösen. Diese hätten die Teilnehmer, darunter Kinder und Senioren, doch nur „beregnet“, hieß es später von Polizei und Tagesschau. lesen Sie weiter auf -> https://reitschuster.de/post/der-rechtsstaat-knickt-ein-vor-linksextremen/
  • Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (CoKoBeV) vom 11.01.2021
    Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung) Vom 26. November 2020 Lesefassung (Stand: 11. Januar 2021) Hier finden Sie das PDF Dokument der Landesregierung Aufgrund des 1.  § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28a des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2020 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Gesetz vom 18. November 2020 (BGBl. I S. 2397), 2.  § 89 Abs. 1 Satz 1 des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung vom 14. Januar 2005 (GVBl. I S. 14), zuletzt geändert durch Gesetz vom … „Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (CoKoBeV) vom 11.01.2021“ weiterlesen
  • Landesregierung Hessen: Auslegungshinweise zur Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung
    Kommentar der Redaktion: Für private Zusammenkünfte im nicht öffentlichen Raum, sowie privaten Räumen bleibt es bei einer Empfehlung. Im öffentlichen Raum sind Zusammenkünfte mit einem Mindestabstand von 1,5m erlaubt. Die tägliche Übersicht der Inzidenzzahlen in Hessen, wichtig für Ausgangsbeschränkungen bei mehr als 200 positiver Testungen / 100.000 Einwohner finden Sie hier: soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/taegliche-uebersicht-der-bestaetigten-sars-cov-2-faelle Auslegungshinweise zur Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie Stand: 11. Januar 2021 Einleitung Die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie wurde am 7. Mai 2020 beschlossen und ist am 9. … „Landesregierung Hessen: Auslegungshinweise zur Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung“ weiterlesen
  • Jürgen Höller: LOCKDOWN dauert bis 30. Juni!
    YouTube Kanal Jürgen Höller hallo hier ist jürgen heller und ich möchte euch im neuen jahr mit einem update versorgung mit ein paar spannenden neuen informationen zahlen daten fakten ein paar sachen zum lachen ein paar sachen zum gruseln wie das immer so bei meinen videos der fall ist wird spannend wird interessant unbedingt wieder bis zum schluss dabei bleiben ja maßnahmen unserer regierung und corona einzudämmen manche sinnvoll viele auch nicht zum beispiel ist die neue maßnahme er die man darf sich nur noch mit einer person aus einem fremden haushalt zu hause treffen das würde also bedeuten wenn … „Jürgen Höller: LOCKDOWN dauert bis 30. Juni!“ weiterlesen
  • Gunnar Kaiser: Cancel Cancel Culture!
    Deutschland im Jahr 2006 wisst ihr noch die breitblättrige stendel wurz ist orchidee des jahres der erste ffc turbine potsdam wird der pokalsieger im frauenfußball und die deutsche oper in berlin sagt die neuenfels inszenierung von mozarts idomeneo in letzter minute ab der spiegel schrieb damals eine anonyme anruferin hatte die bundespolizei darauf aufmerksam gemacht dass die deutsche oper idomeneo wieder spielen wolle das sei doch die inszenierung an deren ende der abgeschlagene blutverschmierte kopf des propheten mohammed gezeigt werde könnten sich da nicht islamisten provoziert fühlen müsste man nicht mit anschlägen rechnen die sicherheitsbehörden die kanten die inszenierung nicht … „Gunnar Kaiser: Cancel Cancel Culture!“ weiterlesen
  • Die Welt: Söder warnt vor einer „Corona-RAF“
    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fürchtet, dass aus den bösen Worten der „Querdenker“-Bewegung auch böse Taten werden können: Der Protest drohe zunehmend aggressiver und sogar gewalttätig zu werden. lesen Sie weiter auf -> welt.de
  • unzensuriert.at: Immer mehr Polizisten stellen sich hinter Corona-Demonstranten und kritisieren Demo-Verbote
    Die freiheitliche Polizeigewerkschaft AUF spricht sich klar gegen Verbote von Corona-Demonstrationen aus. Man werde politisch instrumentalisiert und stehe “zwischen den Fronten”. Innerhalb der österreichischen Polizei brodelt es gewaltig. Der Grund ist das totalitäre Vorgehen von ÖVP-Innenminister Karl Nehammer gegen friedliche Corona-Demonstrationen in ganz Österreich, die dieser im Vorfeld verbieten ließ. Dadurch geraten Polizisten zwischen die Fronten, da sie selbst Bürger sind und Familien haben. Die FPÖ-Standesvertretung in der Polizei richtet daher scharfe Kritik an den Innenminister, der massiv Druck auf die Polizeiführung ausübt. lesen Sie weiter auf -> https://www.unzensuriert.at/content/120489-immer-mehr-polizisten-stellen-sich-hinter-corona-demonstranten-und-kritisieren-demo-verbote/
  • Boris Reitschuster: Regierung bricht Impf-Versprechen: Privilegien für Geimpfte geplant
    Allen gegenteiligen Beteuerungen zum Trotz will die Bundesregierung nun doch Sonderrechte für Geimpfte. Dabei ist die still und leise geplante Regelung in sich absurd. Statt das aufzudecken und zu thematisieren, schweigen die Medien darüber. Bundesregierung bricht Versprechen der Gleichbehandlung von Geimpften und Nicht-Geimpften Die neuen Quarantäneregeln für Reisende begünstigen Menschen mit einem Impfschutz gegen Corona. Dabei hatte sich die Regierung gegen Sonderrechte ausgesprochen. lesen Sie weiter auf -> handelsblatt.com
  • Kanzei WBS: Christian Solmeke – Rechtliche Bewertung einer Polizeikontrolle während Ausgangssperre in Bayern
    Eine Verkehrskontrolle in Bayern sorgt derzeit auf YouTube für Wirbel. Ein Mann wird abends in seinem Auto kontrolliert. Eigentlich kein Grund, doch in Bayern herrscht wegen Corona eine Ausgangssperre. Wir haben uns das einmal genauer angeschaut und analysieren das Video. YouTube Kanal Kanzlei WBS Deutungsvielfalt-Seite Recht & Anwälte Video der Kanzlei WBS Sichtworte aus dem Video Filmen Sie sich gerne? Haben Sie einen triftigen Grund?§2 (Bayrisches Ministerialblatt 737 vom 15.12.2021) Unschuldsvermutung. Ordnungswidrigkeitsrecht Video Polizeikontrolle während der Ausgangssperre (Beilngries, 04.01.2021) RT DE: Interview mit dem Autofahrer Martin Gerloff Martin Gerloff wurde in seinem Auto von einer Polizeistreife angehalten. Sein Vergehen: der … „Kanzei WBS: Christian Solmeke – Rechtliche Bewertung einer Polizeikontrolle während Ausgangssperre in Bayern“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Was Trump wirklich sagte – und Twitter &. Co löschten
    Trump habe einen Staatsstreich versucht und zum Sturm auf das Kapitol aufgerufen – das ist der Tenor in den großen deutschen Medien. Kritische Experten wie der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Otte, der auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt, sehen das ganz anders. Trump habe zwar zur Demonstration vor dem Kapitol aufgerufen. Was ein gutes Recht von jedermann in der Demokratie ist. Trump habe aber nicht zu Gewalt aufgerufen. Im Gegenteil. Er habe ein sehr beschwichtigendes Video gemacht: „Geht nach Hause, seid friedlich, wir müssen unsere Institutionen schützen.“ Dieses Video sei dann von Facebook und Co. gelöscht worden, so Otte: „Damit man das Narrativ des … „Boris Reitschuster: Was Trump wirklich sagte – und Twitter &. Co löschten“ weiterlesen
  • reitschuster.de: Was Berlin von Washington lernen könnte – Der wahre Feind der Demokratie
    In den USA passiert, was in Deutschland schon passiert ist: Frustrierte Bürger machen ihrem Ärger auf den Stufen des Parlaments Luft. Der polit-mediale Komplex fällt über die üblichen Verdächtigen her. Aber die autoritäre Mehrheit schadet der freiheitlichen Gesellschaft mehr als eine rebellische Minderheit. Haben Sie ein Haustier, vorzugsweise einen Hund oder eine Katze? Dann kennen Sie das: Bello oder Muschi sind zwar domestiziert, haben aber immer noch viele der natürlichen Instinkte ihrer Vorfahren in freier Wildbahn. Dazu gehört, dass sie automatisch nach Fluchtwegen suchen. In buchstäblich ausweglosen Situationen kann auch das friedlichste Haustier aggressiv reagieren. Wenn man einen Hund oder … „reitschuster.de: Was Berlin von Washington lernen könnte – Der wahre Feind der Demokratie“ weiterlesen
  • Psychiater Bonelli: ORF unterstellt Corona-Demo-Teilnehmern Antisemitismus!
    Corona-Demo: In der ZIB vom 06.01.2021 werden in einem Bericht betreffend Demonstrationen gegen die Corona Maßnahmen, alle Register gezogen um die Bevölkerung gezielt irre zu leiten. Die Demonstranten werden pauschal als Verschwörungstheoretiker und Neonazis diffamiert. liebe freunde ich versuche ein behutsames vorsichtiges video zu machen dass der deeskalation dient unser heutiges thema ist sind die menschen die demonstrationen gegen die maßnahmen machen sind als antisemiten und rechtsradikale das ist eine wichtige frage ich bin persönlich habe eine große nähe zum im judentum antisemitismus ist für mich also ganz was widerlich ist ein unmenschliches habe mich oftmals dagegen ausgesprochen es ist … „Psychiater Bonelli: ORF unterstellt Corona-Demo-Teilnehmern Antisemitismus!“ weiterlesen
  • Atlas Initiative für Recht und Freiheit: Markus Krall zum Lockdown und zur Meinungsfreiheit
    Markus Krall
  • Land Bayern: Markus Söder Regierungserklärung vom 8.1.2021
    Kommentar der Reaktion: Wolfgang Kubicki; „Gott schütze uns vor Markus Söder“ frau präsidentin meine sehr verehrten damen und herren kroner dominiert auch das neue jahr 20 21 genauso wie das letzte und die lage ist unverändert ernst es bleibt auf absehbare zeit leider auch so jeder der meint die kroner zeit sei bald vorbei der irrt leider ich befürchte es geht noch länger wir haben hier bei schland tag bereits vor weihnachten umfangreiche maßnahmen beschlossen wie überall in deutschland und diese maßnahmen zeigen wirkung vorsichtig sie zeigen wird die infektionszahlen bayern heute vom lgl benannt mit 3663 fällen sind deutlich … „Land Bayern: Markus Söder Regierungserklärung vom 8.1.2021“ weiterlesen
  • KenFM: Land of the Two: The Country with Two Presidents | By Yana Milev
    Der mysteriöse steile Aufstieg von Joe Biden in der Nacht vom 3. auf den 4. November Eine Analyse der US-Wahl 2020 von  Yana Milev. Maschienübersetzung des Original Beitrags: https://kenfm.de/land-of-the-two-the-country-with-two-presidents/ Für diejenigen, die die Wahlkundgebungen im Oktober 2020 in den USA verfolgten, war in der Wahlnacht auf den 3. November klar, dass US-Präsident D. Trump die Wahlen mit einem Erdrutschsieg gewann. Überraschenderweise war es aber nicht festlich laut, sondern verdächtig leise. Was war los? Amerika hat abgestimmt, aber die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Die Auszählungen sind noch in vollem Gange.  Fernsehsender und Nachrichtenmedien hielten sich drei lange Tage zurück, die … „KenFM: Land of the Two: The Country with Two Presidents | By Yana Milev“ weiterlesen
  • Corona Ausschuss: Sitzung 34: Die im Dunklen sieht man nicht
    mit Rechtsanwalt Holger Fischer, Dr. Wolfgang Wodarg, Ernst Wolff, Norbert Häring, Dr. Yana Milev Inhalt 8:50 Begrüßung, Vorschau 13:45 Rechtsanwalt Holger Fischer (Betreuer): Impfungen in Altersheimen, Amtshilfe durch die Bundeswehr, pauschale Formulare sind unwirksam, 20% Nebenwirkungen nach der ersten Impfung, 80% nach der zweiten. Betreuungsgerichtstag, Kontraindikation Gerinnungshemmer, Anamnese, findet nicht statt, Jahresbericht BionTech, Behinderte (geistig, körperlich) 51:58 Frau Bauer (Sozialarbeiterin), sie betreut 22 Menschen.Wohngemeinschaft / wohngruppe 1:09:42 Dr. Wolfgang Wodarg Kreuzimmunität, ImpfdruckBerater Jens Spahn Dr. Thomas Voshaar vom Bethanien-Krankenhaus in Moers Dr. Lee 1:19:27 PCR-Test Entscheidung in Portugal, die Maßnahmen die auf Basis dieser Tests durchgeführt wurden sind verfassungswidrig, OVG Düsseldorf … „Corona Ausschuss: Sitzung 34: Die im Dunklen sieht man nicht“ weiterlesen
  • Focus: Infektion nach Impfung – Mehrere Personen in bayerischem Altenheim neu infiziert
    In einem bayerischen Altenheim sind diverse Coronatests bei Personen positiv, die bereits eine erste Impfung bekommen hatten. Nun herrscht Unklarheit über das Vorgehen bei der zweiten Impfung – und darüber, wie es zu den Ansteckungen kommen konnte. lesen Sie weiter auf -> focus.de
  • maindreieck-tv.de: neue Daten beim statistischen Bundesamt liefert diverse Auffälligkeiten
    Download Link für die Daten http://grolo.de/?p=1084
  • KenFM: Bernhard Loyen – Die Büchse der Pandora Folge ∞ – SPARS Pandemic 2025-2028
    Lohnt der Rückblick in das Jahr 2020, ein Resümee? Ja und nein, da sich über die letzten Monate gezeigt hat, der Blick sollte noch weiter zurückreichen, um den aktuellen Irrsinn unter dem Deckmantel einer vermeintlichen weltweiten Virus-Pandemie zu erkennen und zu verstehen. Um zu erahnen, was noch auf uns zukommen wird. (ein Kommentar von Bernhard Loyen) Der folgende Beitrag wurde von KenFM übernommen. Hier finden Sie den Original Text: kenfm.de/die-buechse-der-pandora-folge-∞-spars-pandemic-2025-2028-von-bernhard-loyen/ Wie groß das Interesse von restdenkenden Bürgern ist, zeigt der Erfolg eines Videos des Kollegen Paul Schreyer. Sein aktueller Vortrag auf dem YouTube-Kanal W.I.R. (Wissen Ist Relevant) wurde innerhalb von zwei … „KenFM: Bernhard Loyen – Die Büchse der Pandora Folge ∞ – SPARS Pandemic 2025-2028“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Prof. Max Otte – Was passiert(e) wirklich in den USA?
    [Applaus] im center in front bericht aus charlotte grade ich habe heute in köln in der leitung von professor doktor max unter den mann nicht vorstellen was bestseller-autor wissenschaftler guten tag herr professor harald schuster herr professor wir wollten uns eigentlich nur über irgendwas buch unterhalten ein sehr spannendes buch aber sie sind us-experte sie haben jahrelang in den usa gelebt gelernt geforscht und darum können wir nicht darauf verzichtet was über die usa zu machen ich schlage vor wir machen ein kurzes video über die usa und das buch video dann etwas später dass ich allen sehr empfehle dass … „Boris Reitschuster: Prof. Max Otte – Was passiert(e) wirklich in den USA?“ weiterlesen
  • Telepolis: Christian Kreiß: Vom Lockdown zum Ausverkauf des Mittelstandes
    Das Schüren von Angst und erzwungene Geschäftsschließungen sind ein Segen für Großkonzerne. Ein Gastkommentar Am 21.12. lautete die Überschrift eines Wirtschaftsartikels: „Insolvenzen: In der Eurozone droht der große Ausverkauf – China wird profitieren“. In dem Artikel (mit Zahlschranke) heißt es: „Während China seine Wirtschaft wiederbelebt, droht in der Eurozone eine Insolvenzwelle unbekannten Ausmaßes. China könnte schon bald auf eine ‚große Einkaufstour‘ in der Eurozone gehen (…) Währenddessen wird in Chinas Clubs und Bars ausgelassen gefeiert – ohne Mundschutz und Abstandsregeln.“ Nicht alle sind also unglücklich über eine mögliche Insolvenzwelle in Europa, im Gegenteil. Das gilt nicht nur für chinesische Konkurrenten, sondern … „Telepolis: Christian Kreiß: Vom Lockdown zum Ausverkauf des Mittelstandes“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Der Kongress-Sturm und die Scheuklappen unserer Medien
    Die Ereignisse in den USA sind dramatisch. Wenn gewaltbereite Demonstranten ein Parlament stürmen, wenn es dort zu Exzessen kommt, dann kann das keinen aufrechten Demokraten gleichgültig lassen. Aber einen aufrechten Journalisten kann es auch nicht gleichgültig lassen, wie die Mehrzahl der deutschen Medien die Lage in den Vereinigten Staaten seit langem völlig einseitig darstellt. Auch deshalb ist sie jetzt so überrascht über die schrecklichen Bilder aus Washington. Auf meiner Seite war bereits vor Wochen die Frage aufgeworfen worden, ob den USA ein Bürgerkrieg droht (siehe hier).
  • Reuters: Bundesjustizministerin will nach Sturm auf US-Kapitol mehr Internet-Kontrolle
    Berlin (Reuters) – Nach dem Sturm gewalttätiger Anhänger des scheidenden US-Präsidenten Donald Trumps auf das Kapitol will Bundesjustizministerin Christine Lambrecht Internetplattformen stärker kontrollieren. lesen Sie weiter auf https://de.reuters.com/article/deutschland-internetplattformen-regulier-idDEKBN29C1PB
  • Connectiv Events: WHO: „Keine Beweise“, dass COVID-19-Impfstoffe die Ausbreitung der Krankheit verhindern werden
    Die Weltgesundheitsorganisation wurde Anfang des Jahres dabei erwischt, wie sie der chinesischen Regierung bei der Vertuschung ihrer Verantwortung für COVID-19 und der daraus resultierenden globalen Pandemie, die das Virus verursacht hat, geholfen hat. Tatsächlich war die Vertuschung so ungeheuerlich, dass Präsident Donald Trump den außergewöhnlichen Schritt unternahm, der WHO die amerikanischen Steuergelder zu entziehen. Aber jetzt scheint es, als ob die Weltgesundheitsorganisation versucht, für ihre Fehler in der Vergangenheit, die mit der Vertuschung des Coronavirus in Peking zu tun haben, zu büßen, und zwar mit einigen belastenden neuen Informationen über die höchst umstrittenen COVID-19-Impfstoffe – nämlich, dass sie nichts tun, … „Connectiv Events: WHO: „Keine Beweise“, dass COVID-19-Impfstoffe die Ausbreitung der Krankheit verhindern werden“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Nur sechs Wissenschaftler berieten Regierung zum Lockdown
    Kritischer Journalismus sorgt für Transparenz. Auf meine Nachfragen auf der Bundespressekonferenz heute nach den Wissenschaftlern, die die Bundesregierung und Ministerpräsidenten vor der Lockdown-Verlängerung beraten haben, bekam ich nur ausweichende Antworten. Namen wurden nicht genannt. Nachdem ich dann am späten Nachmittag über diese mangelnde Offenheit hier auf meiner Seite einen Artikel schrieb und ein Video machte, kam um 20.48 Uhr noch eine Mail von einem Regierungssprecher. Die hat es in sich: lesen Sie weiter auf -> https://reitschuster.de/post/nur-sechs-mediziner-berieten-regierung-zum-lockdown/ Video Geheimsache Lockdown
  • Wikihausen: Querdenken und Querschläger von den „Reichsbürgern“
    Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Brief eines Freundes, der sich in harschen Worten darüber ausließ, dass das Querdenken-Team um Michael Ballweg den maximalen Schaden angerichtet hat, in dem es am 15.11.20 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu einem Treffen mit einem gewissen Herrn Peter Fitzek einlud, der gemeinhin der Reichsbürgerbewegung zugeordnet wird. Die Meldung verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Ungläubiges Staunen machte sich bei vielen Querdenken-Aktivisten breit. „Wie kann das passieren? Das war eine Falle!“ So lauteten die ersten spontanen Äußerungen in meinem Bekanntenkreis. Lesen Sie weiter auf -> wikihausen.de Fragen zur Querdenken Bewegung Warum gibt es … „Wikihausen: Querdenken und Querschläger von den „Reichsbürgern““ weiterlesen
  • MARKmobil Aktuell: Wer war’s wirklich? Detailbericht zur False Flag-Operation am Capitol
    Video auf Telegram https://t.me/MARKmobil/1323 Video auf FaceBook -> https://www.facebook.com/BMfDG/videos/markmobil-aktuell-wer-wars-wirklichdetailbericht-zur-false-flag-operation-am-cap/1127898291008393/ Telegram t.me/MARKmobil Phillipp Bovermann schreibt für Süddeutsche Mark Hegewald Medien: markmobil.eu Unsere Seite „Sturm“ auf das Capitol
  • Multipolar: Anpassung oder Widerstand?
    Kommentar der Redaktion: Die schweigende Mehrheit ist die Macht es Staates. Über Widerstandsrecht und Naturrecht Vorbemerkung: Die folgenden Auszüge sind dem Buch „Anpassung oder Widerstand? Der Bürger als Souverän – Grenzen staatlicher Disziplinierung“ entnommen, das 1987 erschien, damals im Kontext des zivilen Ungehorsams innerhalb der Friedens- und Anti-Atom-Bewegung. Es war die letzte Buchveröffentlichung des 1925 geborenen und 1990 verstorbenen Strafrechtsprofessors Joachim Hellmer, von dem seinerzeit Gastbeiträge auch in der Süddeutschen Zeitung und der Zeit veröffentlicht wurden. Multipolar veröffentlicht einige Auszüge aus diesem Buch, das mehr als 30 Jahre nach Erscheinen sehr aktuell wirkt. https://multipolar-magazin.de/artikel/anpassung-oder-widerstand orbemerkung: Die folgenden Auszüge sind dem … „Multipolar: Anpassung oder Widerstand?“ weiterlesen
  • Walter Schönthaler: Die bewusste und intelligente Manipulation
  • Politica-Comment: Impfen lassen – oder nicht: das ist die Frage
    Der Streit, wer verantwortlich ist  für die Verzögerung bei der Versorgung mit Impfstoff gegen den Erreger von Covid-19,  verdeckt die Frage, wie sicher der m-RNA Impfstoff ist, der jetzt grossflächig zum Einsatz kommt. (Dr. Alexander von Paleske ) https://politicacomment.wordpress.com/2021/01/06/impfen-lassen-oder-nicht-das-ist-die-frage/ Nachdem bekannt wurde, dass Biontech und Curevac in Deutschland, Moderna in den USA an dieser Entwicklung arbeiten, wurde  hier mehrfach darauf hingewiesen, welche potentiellen Risiken dieses Verfahren bietet, das den menschlichen Körper zum Herstellungslabor für den Impfstoff nutzt.. Bekannt sind bisher nur die kurzzeitigen Nebenwirkungen:  die sind nicht ganz unbedeutend im   Vergleich zu bisherigen  Impfungen gegen Masern, Mumps etc. Sie werden jedoch heruntergespielt,  gepaart mit der Behauptung, das … „Politica-Comment: Impfen lassen – oder nicht: das ist die Frage“ weiterlesen
  • Neues Deutschland: De Masi besiegt Merz – Unterlassungsforderung des CDU-Politikers ohne Erfolgsaussicht
    Am 6. Dezember fasste Fabio De Masi auf Twitter das politische Wirken von Friedrich Merz prägnant zusammen. »Friedrich Merz auf einem Bierdeckel. 1997 votierte er gegen die Strafbarkeit der Vergewaltigung, wenn sie in der Ehe stattfindet. 2000 fordert er Rente ab 70, 2004 Abschaffung des Kündigungsschutzes und 2006 klagt er gegen die Veröffentlichung von Nebeneinkünften von Abgeordneten. Noch Fragen? schrieb der Linke-Bundestagsabgeordnete auf dem Kurzbotschaftenportal. Viele Informationen über Entscheidungen und Forderungen des CDU-Politikers, die aus der Sicht von De Masi schlecht für das Land waren. Besonders hervor sticht dabei das Abstimmungsverhalten von Merz in der Frage der Strafbarkeit von Vergewaltigung … „Neues Deutschland: De Masi besiegt Merz – Unterlassungsforderung des CDU-Politikers ohne Erfolgsaussicht“ weiterlesen
  • Phoenix: Bundespresskonferenz – Kontaktbeschränkungen verschärft, Lockdown verlängert
    Bund und Länder haben den Shutdown bis zum 31.01.21 verlängert. Außerdem werden die Kontaktbeschränkungen verschärft und ein Bewegungsradius von 15 Kilometern um das eigene Haus für Bürgerinnen und Bürger in Corona-Hotspots eingeführt. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen am Dienstag in Berlin vereinbart. Nach den Gesprächen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den 16 Länderchefs äußern sich die Kanzlerin sowie die Ministerpräsidenten Michael Müller (Berlin) und Markus Söder (Bayern) zu den weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab dem 11. Januar 2021 Der Shutdown wird bis zum 31.01.21 verlängert. Darauf haben … „Phoenix: Bundespresskonferenz – Kontaktbeschränkungen verschärft, Lockdown verlängert“ weiterlesen
  • Gunnar Kaiser: Versuchungen der Unfreiheit
    Kommentar der Redaktion: Über die Rolle von Intellektuellen in Zeiten des Umbruchs. Gemeinwohl geht vor Eigennutz? Ist Freiheit genug mit Ordnung verbunden. Hoffnung auf eine klassenlose Gesellschaft. Warum waren so viele öffentliche Intellektuelle Unterstützer totalitärer Regime und kollektivistischer Ideologien? Welche Verlockungen boten Faschismus und Kommunismus, dass viele Intellektuelle nicht nur stille Mitläufer, sondern sogar eifrige Parteigänger waren? Vor allem aber: Warum haben einige wenige den Versuchungen der Unfreiheit widerstehen können? Ralf Dahrendorf nennt vor allem Karl Raimund Popper, Raymond Aron und Isaiah Berlin, die den liberalen Geist auch in Zeiten der Prüfung verteidigt haben. Welcher Tugenden der Freiheit bedarf es … „Gunnar Kaiser: Versuchungen der Unfreiheit“ weiterlesen
  • Psychiater Bonelli: Corona – Zivilcourage gesucht!
    Kommentar der Redaktion: Bitte lesen Sie auch unsere Seite zum Thema Vergleich Corona / Drittes Reich Eine Frau wird in der Wiener Straßenbahn bedrängt und niemand sagt etwas. Wohin entwickeln wir uns? Sehr früh is es ist ein dreiviertel 10 erste Patient kommt gleich aber noch ist er nicht da und jetzt wollte ich Ihnen etwas berichten was ich heute erlebt habe und dann muss eine Patientin erlebt hat weil es geht wie sie wissen ich habs nicht alles hier nicht um deeskalation auf Alter der polis soweit auf mein Gott die ganze Etikette macht mir zu schaffen viell ich heute … „Psychiater Bonelli: Corona – Zivilcourage gesucht!“ weiterlesen
  • Tagesspiegel: Bodo Ramelows fast verzweifelter Appell an die Klinikmitarbeiter
    Thüringens Ministerpräsident warnt vor dem Crash des Gesundheitssystems im Bundesland. Nur ein Drittel der Klinikmitarbeiter wolle sich impfen lassen. lesen Sie weiter auf https://www.tagesspiegel.de/politik/schicken-krankenhaeuser-bald-impfdosen-zurueck-bodo-ramelows-fast-verzweifelter-appell-an-die-klinikmitarbeiter/26769254.html
  • Peter F. Mayer: Labormediziner Dr. med. Ralf Kirkamm beschreibt eigene Infektion und die gemessene Immunität mit T-Zellen und Antikörper
    Kommentar der Redaktion: Um Menschen nicht unnötig den Risiken eines wenig erprobten Impfstoffes auszusetzen ist es sinnvoll eine vorhandenen selbst erworbene natürliche Immunität zu analysieren. Dieser sinnvollen Vorgehensweise hat die WHO jetzt eine Riegel vorgeschoben indem sie am 13. November 2020 die Definition der einer Herdenimmunität für die Impfagenda änderte. Hier Infos zu den verschiedenen SARS-CoV-2 Tests. Der Labormediziner Ralf Kirkamm berichtet von seinen eigenen Infektion, die er penibel labormedizinisch verfolgt hat mit PCR-Test, Antikörpertest und Test auf spezifische T-Zellen. Der Ablauf war lehrbuchmäßig, es entstand eine starke nachweisbare Immunität. Eingangs erwähnt Krikamm, dass für die meisten Menschen die Infektion kein Problem … „Peter F. Mayer: Labormediziner Dr. med. Ralf Kirkamm beschreibt eigene Infektion und die gemessene Immunität mit T-Zellen und Antikörper“ weiterlesen
  • Correctiv: 12 Monate, 1,7 Millionen Tote. Was uns das Virus lehrt, in 11 Lektionen – Kurzfassung mit Videos
    Kommentar der Redaktion: Über Millionen von Jahren lebt die Welt mit Viren, ohne Viren gäbe es kein Leben. Jetzt heißt es im ersten Beitrag, der Mensch oder Viren. Eine ganz besondere Form der Cancle-Culture von Cordt Schnibben , Maja Weber https://correctiv.org/aktuelles/gesundheit/corona-crowdprojekt/2020/12/30/sind-wir-duemmer-als-dieses-dings-ohne-hirn/
  • BMJ: Peter Doshi: Pfizer & Moderna’s “95% effective” vaccines, we need more details and the raw data
    Pfizer & Modernas “95% effective” Impfstoffe, wir brauchen mehr Details und Rohdaten Ursprünglich veröffentlicht von The BMJ Jan. 4, 2021, (Orginaltext im British Medical Journal) geschrieben von Peter Doshi, von Dr. Wolfgang Wodarg reproduziert unter den Bedingungen der CC BY NC Lizenz. https://www.wodarg.com/impfen/ Peter Doshi, BMJ Neue Bedenken über die berichteten Wirksamkeitsergebnisse der COVID-19-Impfstoffstudien Als ich vor fünf Wochen Fragen zu den Ergebnissen der COVID-19-Impfstoffstudien von Pfizer und Moderna aufgeworfen habe, waren nur die Studienprotokolle und ein paar Pressemitteilungen öffentlich zugänglich. Heute sind zwei Zeitschriftenveröffentlichungen und etwa 400 Seiten zusammengefasster Daten in Form von mehreren Berichten verfügbar, die der FDA … „BMJ: Peter Doshi: Pfizer & Moderna’s “95% effective” vaccines, we need more details and the raw data“ weiterlesen
  • Punkt.PRERADOVIC: Dr. Michael Spitzbart – Macht uns die Regierungspolitik krank?
    Es ist das billigste, effizienteste und einfachste Mittel gegen Viren und Infektionen – das Immunsystem. Auch gegen das Corona-Virus hilft eine funktionierende Immunabwehr. Aber diese Abwehr wird in Corona-Zeiten geschwächt. Für den Arzt Dr. Michael Spitzbart sind Maßnahmen wie Lockdown und social distance kontraproduktiv für das Immunsystem. Neben Bewegung und Ernährung, sieht der Präventions-Mediziner den Eiweißspiegel als entscheidend für unsere Abwehr an, ein Wert, der selten gemessen wird. Ein Gespräch über Sagrotan-Mütter, einsame alte Menschen und essentielle Substanzen, die Stiefkinder der Schulmedizin. so als erstes wünsche ich euch ein gesundes und frohes neues jahr und wir sollten 20 21 vor … „Punkt.PRERADOVIC: Dr. Michael Spitzbart – Macht uns die Regierungspolitik krank?“ weiterlesen
  • Uncut-News: Welche Studien?
    Die wichtigste, aussagekräftigste Phase der Covid-19-Impfstoffversuche hat kaum begonnen, geschweige denn, dass sie abgeschlossen wäre. Die COVID 19-Impfstoffstudien scheinen einige Verwirrung gestiftet zu haben. Hoffentlich kann dieser Artikel dazu beitragen, die Dinge ein wenig zu klären. Die Menschen scheinen wirklich zu glauben, dass die COVID 19-Impfstoffe klinische Studien durchlaufen und sich als sicher und wirksam erwiesen hätten. Diese Annahme ist einfach falsch. https://uncut-news.ch/welche-impfstoff-studien/ Der wichtigste Punkt ist folgender. Wenn Sie sich für den experimentellen mRNA-basierten BNT162b2-(BNT)-Impfstoff von Pfizer und BioNTech entscheiden oder für irgendeinen anderen angeblichen COVID 19-Impfstoff, dann sind Sie eine Versuchsperson in einer Medikamentenstudie. Die mRNA im BNT-Impfstoff wurde aus … „Uncut-News: Welche Studien?“ weiterlesen
  • Patrick Reiser: Hirnforscher Dr. Gerald Hüther: Corona – Diese Fragen müssen wir uns jetzt stellen!
    Dr. Gerald Hüther über die aktuellen Geschehnisse. Wir stellen uns dabei Fragen, die in den meisten Medien bislang wenig bis kaum Raum fanden. Dr. Gerald Hüther zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands. Patrick Reiser Webseite Patrick Reiser: meditationmastery.de Bedürftige als Anführer. Ein Anführer müsste so reich sein in sich selbst, dass er was zu verschenken hat und nicht die Anderen braucht damit sie ihn bewundern.
  • Frische Sicht: Alltag auf der Coronastation eines Berliner Krankenhauses
    Interview mit der Pflegefachkraft Clara N. (der Name wurde von der Redaktion geändert) über die Arbeit auf der Coronastation eines Berliner Krankenhauses. „Nach wie vor habe ich 98% asymptomatische (also symptomlose) Patienten, welche PCR positiv getestet wurden, bei mir auf Station… Station voll. Zu wenig Personal. Wir sind echt am Limit.“ In dem Interview werden die akuten Probleme, welche sich durch den Umgang mit der Pandemie besonders für die Pflegefachkräfte ergeben thematisiert. Altbekannte Probleme wie der Personalmangel, die Unterbezahlung, sowie die fortschreitende Privatisierung von Kliniken werden durch Corona für viele Menschen deutlich aufgezeigt. Frau N. spricht in dem Interview über … „Frische Sicht: Alltag auf der Coronastation eines Berliner Krankenhauses“ weiterlesen
  • Boris Reitschuster: Ansturm auf Wintersportorte – Abstimmung mit Füßen gegen Merkel
    „Skigebiete platzen aus allen Nähten – Polizei: ‘Das ist eine Invasion‘“ titelt die Bildzeitung. Doch das Polizei-Zitat führt die Leser in die Irre. Wenn Menschen raus wollen in die freie Natur, ist das keine Invasion. Wenn ihnen die Politiker mit der Bundeskanzlerin an der Spitze genau das verbieten wollen und sie es trotzdem tun, ist das eine Abstimmung mit Füßen gegen diese Politik. Genauso das Silvesterfeuerwerk, das in vielen Städten trotz Verkaufsverbot für Raketen und Böller – in Berlin sogar für Wunderkerzen – doch gar nicht so mickrig ausfiel: Jede Rakete, die da in den Himmel ging, sei ein Stinkefinger gegen … „Boris Reitschuster: Ansturm auf Wintersportorte – Abstimmung mit Füßen gegen Merkel“ weiterlesen
  • deutungsvielfalt.de: Diffamierung von Kritikern der Maßnahmen ohne sich mit den Inhalten auseinander zu setzen
    Quelle Telegram
  • Spiegel: Lauterbach fordert unbefristeten Lockdown
    Der SPD-Politiker Karl Lauterbach glaubt, dass die Inzidenz der Corona-Infektionen noch stärker gesenkt werden muss als bislang geplant. Dazu sollten die aktuellen Beschränkungen unbefristet fortgesetzt werden. Er schlug einen Richtwert von maximal 25 Infektionen pro 100.000 Menschen und Woche vor. lesen Sie weiter auf -> spiegel.de
  • KenFM: Ernst Wolff: Auf den Sturm 2020 folgt der Orkan 2021
    https://kenfm.de/auf-den-sturm-2020-folgt-der-orkan-2021-von-ernst-wolff-podcast/ Ein Kommentar von Ernst Wolff Glaubt man der Politik und den Mainstream-Medien, so wird die Welt 2021 wieder zur Normalität zurückkehren. Die angeordneten Massenimpfungen werden dazu beitragen, die Pandemie einzudämmen, wir alle werden wie früher arbeiten und uns frei bewegen dürfen und die Wirtschaft wird sich nach der Jahrhundertrezession wieder erholen. Dieses optimistische Szenario ist allerdings nicht nur unwahrscheinlich, sondern leider auch unmöglich. Das Jahr 2020 markiert nämlich einen entscheidenden Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit. Bewirkt hat ihn der digital-finanzielle Komplex, an dessen Spitze die weltgrößten IT-Konzerne, der Vermögensverwalter BlackRock und die Zentralbanken stehen. Dieses Dreigestirn, das große Teile … „KenFM: Ernst Wolff: Auf den Sturm 2020 folgt der Orkan 2021“ weiterlesen