reitschuster.de: „Geimpfte haben bei Delta genauso große Virusmengen in Nase und Rachen wie Ungeimpfte“

Warnung der US-Gesundheitsbehörde – Super-GAU für Regierungs-Strategie?

Diese Information hat es in sich. Sie stammt aus einer Quelle, der selbst die üblichen „Covid-Heulbojen“ (Oskar Lafontaine über Karl Lauterbach) vertrauen: von Tagesschau.de. Und den Machern des gebührenfinanzierten Angebots fiel offenbar gar nicht auf, wie sehr sich die brisanten Sätze dort im Widerspruch befinden zu den Aussagen, die Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ebenfalls dort macht. Der Corona-Rambo aus Franken spricht hier davon, dass man sich „durch Impfen die Freiheit geben kann“ – ein Satz, der eigentlich ein Skandal ist. Freiheit ist ein unveräußerliches Grundrecht, und nichts, was man sich durch einen Eingriff in den eigenen Körper erkaufen muss. Weiter fordert Söder „maximale Freiheit und Rechte“ für Geimpfte und Genesene.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

https://reitschuster.de/post/geimpfte-haben-bei-delta-genauso-grosse-virusmengen-in-nase-und-rachen-wie-ungeimpfte/

Boris Reitschuster: Wielers „vierte Welle“, wie die Regierung herumeiert und was uns jetzt droht

Es waren bizarre Szenen auf der Bundespressekonferenz am Mittwoch. Journalisten versuchten, Regierungssprecherin Ulrike Demmer darauf festzunageln, dass es die „vierte Welle“ gebe – unter Verweis auf entsprechende Angaben von Lothar Wieler, dem Chef des Robert Koch-Instituts (siehe hier). Demmer versuchte um jeden Preis, eine entsprechende Festlegung zu vermeiden. Doch sie machte deutlich, dass schon bald weitreichende neue Einschränkungen möglich sind. Auch beim Thema Testpflicht für Urlaubsrückkehrer schienen die Rollen klar verteilt: Die Journalisten wirkten unzufrieden, dass die Testpflicht nicht schnell genug kommt, die Regierung beschwichtigte. Genau aus solchen Konstellationen heraus ergibt sich eine Maßnahmen-Spirale – weil sich Politik und Medien gegenseitig befeuern, noch strenger zu sein und die Grundrechte noch stärker oder weiter einzuschränken.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

https://reitschuster.de/post/wielers-vierte-welle-wie-die-regierung-herumeiert-und-was-uns-jetzt-droht/

reitschuster.de: Konzerte sollen „keine politische Bühne“ sein – ist der Geist der DDR zurück?

Wird Nena jetzt an Ausreise denken (müssen)?

Ein Gastbeitrag von Gunter Weißgerber. Weißgerber ist Redner der Leipziger Montagsdemonstrationen 1989/90, Mitbegründer der Ost-SPD, Mitglied der freigewählten Volkskammer 1990, Mitglied des Deutschen Bundestages 1990–2009.

Im Jahr siebenundfünfzig nach Klaus Renfts erstem Verbot 1965, im Jahr siebenundvierzig nach dessen zweitem Verbot 1975, im Jahr siebenundvierzig nach Wolf Biermanns Rausschmiss aus der DDR 1975, im Jahr sechsundvierzig nach Manfred Krugs Unterschrift 1976 unter das Protestschreiben gegen Wolf Biermanns Ausbürgerung, im Jahr neununddreißig nach Udo Lindenbergs DDR-Auftrittsbettelsong „Sonderzug nach Pankow“ an Erich Honecker 1983 fällt einem bundesdeutschem Veranstalter nichts anderes ein, als im Stil des DDR-Kulturministers Hans-Joachim Hoffmann Folgendes abzusondern:

Es war uns wichtig und daher auch bereits im Vorfeld vertraglich vereinbart, dass die Konzerte nicht als politische Bühne genutzt werden dürfen“, erläuterte Bahl. (Tagesspiegel 27. Juli 2021).

Konzerte nicht als politische Bühne nutzen? Seit wann ist das Usus in der Bundesrepublik? Mir ist das neu. Oder gilt das nur für Künstler, die in der Ära Merkel nicht zu den Haltungskünstlern gerechnet werden?

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

Boris Reitschuster: Söder-Vize Hubert Aiwanger rechnet mit Impf- und Corona-Politik ab: „Ungeimpfte nicht an Rand drängen!“

„Den Leuten zu suggerieren, ein kleiner Pieks, dann ist die Welt gerettet, das ist zu einfach“

Nach einem öffentlich ausgetragenen Konflikt mit seinem Chef, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, legt sein Stellvertreter und Koalitionspartner, Hubert Aiwanger von den „Freien Wählern“, nun erneut nach. „Unser Ziel ist ein Deutschland für alle. Und zu diesen allen gehören auch die Ungeimpften. Wir dürfen die Ungeimpften nicht an den Rand der Gesellschaft drängen“, mahnte der Chef der „Freien Wähler“ am Montag in Berlin im Gebäude der Bundespressekonferenz in einem Interview. Dort kündigten die „Freien Wähler“ an, dass sie an der Bundestagswahl im September teilnehmen werden. Aiwanger tritt als Spitzenkandidat an.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

Boris Reitschuster: 11.706 Euro pro positivem PCR-Test in Berlin

Abgeordneter klagt: „Hier sind die Relationen durcheinandergekommen“

Das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Corona-Tests wirft massive Fragen auf. Das zeigt die Antwort des Berliner Senats auf eine Anfrage des Abgeordneten des Abgeordnetenhauses Marcel Luthe (Freie Wähler). In der aktuellen Woche vom 11. bis 18.07. stehen demnach 881.490 durchgeführten Schnelltests sage und schreibe 3.128 positive Ergebnisse aus diesen Schnelltests gegenüber.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

https://reitschuster.de/post/11-706-euro-pro-positivem-pcr-test-in-berlin/

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Wie viele von diesen positiven Ergebnissen im Schnelltest durch einen positiven PCR-Test bestätigt wurden, wollte der Senat nicht beantworten. Er schrieb: „Diese Zahlen zur PCR-Nachtestung sind in der Statistik nicht nachvollziehbar. Wird eine Person positiv getestet, wird das Ergebnis an das Gesundheitsamt übermittelt. Die PCR-Nachtestung muss aber nicht zwangsläufig in einer senatseigenen Teststelle oder einer „Test-to-Go“ – Station erfolgen, weshalb die Zahlen hierzu nicht erfasst werden können.“

Luthe machte sich deshalb in öffentlich zugängliche Angaben schlau – und kam auf nur 753 positive PCR-Tests in der ganzen Hauptstadt im entsprechenden Zeitraum. Die Rechnung, die sich daraus ergibt, befremdet den Abgeordneten: „Wenn man davon ausgeht, dass pro Test etwa 10 Euro Kosten anfallen, kostet uns ein positiver PCR-Treffer also sage und schreibe 11.706 Euro! Ob dieser dann überhaupt zu einer Erkrankung oder gar Hospitalisierung führt, ist unklar“, mahnt Luthe. Und setzt die Kosten in ein Verhältnis zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge: „Und gleichzeitig will man die 50 Euro für die Brustkrebsvorsorge der Kassenpatienten nicht zahlen!“ Hier seien die Relationen durcheinandergekommen, so der Abgeordnete, der von der FDP zu den Freien Wählern gewechselt ist und als deren Spitzenkandidat in die Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses im September 2021 zieht.

Befremdend findet der Abgeordnete die Angaben des Senats zu den Kosten der Schnelltests:

„Die Summen wirken für mich merkwürdig, mein Verdacht ist, dass der Senat hier nur die Kosten der Testsets, nicht aber der Durchführung selbst angegeben hat.“

Eine entsprechende Anfrage ging von reitschuster.de an den Berliner Senat. Die Antwort wird, so sie denn erfolgt, nachgereicht – leider beantwortet der Berliner Senat nicht alle Presseanfragen, obwohl er dazu verpflichtet ist.

PS: Statt einer Nicht-Beantwortung wählte der Senat diesmal einen anderen Weg – er beantwortete meine Anfrage wie folgt:Sehr geehrter Herr Reitschuster,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte teilen Sie uns freundlicherweise, ob Sie als Journalist tätig sind?

Mit freundlichen Grüßen

M. Quiske

Pressesprecher SenGPG

(Grammatik-Fehler aus dem Original übernommen).

Die Schenkelklopfer der Linksgrünlila-Blase sind dem Pressesprecher damit sicher. Doch wie schrieb der Spiegel gerade so schön: „Aber Reitschuster lacht zuletzt, und vielleicht auch am längsten.“ Regierungen, die versuchen, kritische Fragen mit Spott (nicht) zu beantworten, haben in der Geschichte auf längere Sicht immer ziemlich traurig ausgesehen.


Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!

reitschuster.de: CSU-Chef Söder stellt kostenlose Corona-Tests für Nicht-Geimpfte infrage

Kommentar der Redaktion: Eine faktische Impfplicht rückt immer näher! Alle – Befürworter und Skeptiker von Impfungen – dürfen diesen Eingriff in das menschliche freiheitliche Grundrecht der Unverletzlichkeit des eigenen Körpers nicht zulassen. Wenn diese rote Linie überschritten sein wird, werden weiter Schritte der Einschränkung von Freiheiten mit immer neuen Begründungen aus allen möglichen vermeintlich bedrohlichen Szenarien folgen.

Bayerns Ministerpräsident scheint die Rolle des Corona-Hardliners zu genießen. „Das Beste für Bayern“ überschrieb Markus Söder seine erste Regierungserklärung. Und was für den Freistaat gut ist, wird er sich denken, kann für die Republik nur ein Segen sein. „Die Maske ist ein Instrument der Freiheit“, lautete denn auch sein Credo im Oktober vergangenen Jahres, als er erweiterte Maskenpflichten auf öffentlichen Plätzen und in Aufzügen in Wohnhäusern forderte.

Zwischenzeitlich hat er sein Mantra geändert: „Vollständige, unbeschwerte Freiheit gibt es nur mit Impfen. Ohne Impfen keine Freiheit – jedenfalls nicht so in der Form, wie wir es uns vorstellen“, sagte der CSU-Chef in einem ZDF-Interview – und übte damit indirekten Druck auf junge Menschen aus: „Je mehr junge Leute geimpft sind, und zwar zweifach, desto leichter können wir zum Beispiel auch bestimmte Angebote wie Clubs oder Diskotheken wieder in Erwägung ziehen.“

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

reitschuster.de: EMA stuft Entzündungen am Herzen als mögliche Nebenwirkungen ein. Viele Warnzeichen werden aber verschwiegen

Nun also doch. Der Sicherheitsausschuss der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat empfohlen, die Liste der Nebenwirkungen von Impfungen mit den Vakzinen von BioNTech/Pfizer und Moderna zu erweitern. Demnach können in „sehr seltenen Fällen“ Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) oder Herzbeutelentzündungen (Perikarditis) auftreten.

Der EMA-Ausschuss bewertet und überwacht die Sicherheit von Arzneimitteln in der Europäischen Union. Der Sicherheitsausschuss befürwortet ab sofort, die beiden Erkrankungen als neue Nebenwirkungen in der Produktinformation der beiden Vakzine aufzunehmen.

Das Gremium hatte europaweit 145 Fälle von Myokarditis und 138 Fälle von Perikarditis bei Personen überprüft, die mit BioNTech/Pfizer geimpft worden waren. Dazu jeweils 19 Fälle von Personen, die das Vakzin von Moderna erhalten hatten. „Der Ausschuss kam zu dem Schluss, dass die Fälle hauptsächlich innerhalb von 14 Tagen nach der Impfung, häufiger nach der zweiten Dosis und bei jüngeren erwachsenen Männern auftraten“, schreibt die Behörde. Bei fünf der untersuchten Fälle verstarben die Patienten.

Von Christian Euler

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

Dr. Peter F. Mayer: Delta-Variante mindestens 10-fach weniger gefährlich als frühere Varianten

Seit dem Dezember des Vorjahres hören wir vorzugsweise aus England, dass es neue Varianten gibt. Damit wird in der regel verbunden, dass sie sich rascher verbreiten und wesentlich gefährlicher, tödlicher und auch jüngere Menschen ansteckend sind. Davon hat sich bisher nichts bewahrheitet – im Gegenteil, von Variante zu Variante wird SARS-Cov- harmloser, wie es die seit Charles Darwin bekannten Gesetze der Evolution vorhersagen.

lesen Sie bitte hier weiter: tkp.at/2021/07/10/britische-daten-zeigen-delta-variante-mindestens-10-fach-weniger-gefaehrlich-als-fruehere-varianten/

Oscar Lafontaine: Covidioten – Es geht wieder los

Mittlerweile fällt das Wort Covidioten auf die zurück, die es erfunden haben, um andere herabzusetzen. Obwohl immer mehr Menschen geimpft sind (57 Prozent haben die Erstimpfung und 40 Prozent bereits den vollständigen Impfschutz) benutzen Covid-Heulbojen – an vorderster Stelle Karl Lauterbach – die Delta-Variante, um erneut zu warnen und Schreckensszenarien in die Welt zu setzen. Dabei zeigt sich immer mehr, dass die sogenannten Experten Arm in Arm mit der Pharmaindustrie den Teufel an die Wand malen, um möglichst viele Leute mit den Impfstoffen mit „bedingter Marktzulassung“ zu impfen und den nächsten Lockdown vorzubereiten. Dabei verlieren die „Experten“ allmählich ihre Glaubwürdigkeit.

lesen Sie bitte hier weiter

https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/covidioten-es-geht-wieder-los/

deutungsvielfalt.de: Bewertung der aktuellen Impfempfehlungen

Wer sich aktuelle „impfen“ lassen möchte findet hier einen Kanal mit anschaulichen Statistiken von Impfnebenwirkungen aufgeschlüsselt nach Herstellern basierend auf Daten offizieller Quellen: https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren

„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. “ Gemäß Heilmittelwerbegesetz ist dieser Satz unter Arzneimittelwerbungen, die sich nicht an Fachkreise richtet, Pflicht. Dieser Satz fehlt bei der allgegenwärtigen Werbung für die Covid-19 Impfungen.

Eine Nebenwirkung der Impfungen sind Thrombosen, es besteht jedoch der Verdacht, dass Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Gesichtslähmungen auf auf Mikrothrombosen zurückzuführen sind. Dr. Wodarg empfiehlt eine Beweissicherung in Form einer Blutuntersuchung auf D-Dimere und Thrombozyten vor und nach einer Impfung.

Die Saison von Coronaviren ist der Winter. Demzufolge sind die Zahlen mit Beginn der heißen Jahreszeit sehr schnell stark gesunken. Es ist zu vermuten, dass das Corona Virus bald wie im letzten Jahr im Sommer fast vollständig verschwinden wird. Letztes Jahr wurde in den Sentinel Praxen über mehrere Monate keine SARS-CoV-2 identifiziert (siehe: grippeweb.rki.de). Daher steht wohl für gesunde Menschen, insbesondere für Kinder das Risiko einer Impfung in keinem gesunden Verhältnis zu möglichen Impfnebenwirkungen.

Die Gefahr zu erkranken wird daher bis zum Herbst nur sehr gering sein. Dann werden wieder neue Mutationen im Umlauf sein, ob der aktuell verwendetet „Impfstoff“ dann noch wirksam sein wird wissen wir nicht. Beim Blick nach Israel drängt sich die Frage auf, ob die aktuellen Impfstoffe überhaupt wirksam sind (siehe FAZ: Geimpfte in Israel neu infiziert). Auch werden wir im Herbst mehr Erfahrungen mit den „Impfstoffen“ haben und die Leitmedien werden wohl auch zunehmend differenzierter informieren.

„Impfstoffe“ sollten in Anführungszeichen geschrieben werden, das es sich bei den mRNA „Impfstoffen“ nicht um abgeschwächte oder tote Erreger sondern um Gentherapeutika mit einer Notzulassung handelt. Warum setzt man in Deutschland ausschließlich auf Gentherapeutika statt auf jahrzehntelang erprobte Totimpfstoffe? (siehe Chinesische Totimpfstoffe (Ärzteblatt 12.04.2021).

Interessant auch die Geschichte von Imfungen: Impfungen – Segen oder Fluch? – Univ.-Doz. (Wien) Dr. med. Gerd Reuther auf den GGB-Gesundheitstagen

Weiter Infos zu den Impfstoffen -> deutungsvielfalt.de/covid-19-impfstoffe/

Es gibt jedoch auch eine politische Dimension, denn der öffentliche Impfdruck könnte Deutschland in ein totalitäres, transhumanistisches System führen.

England war eins der ersten Länder in dem „geimpft“ wurde. Dort sind scheinbar viele Menschen trotz „Impfung“ erkrankt.

Coronaaussoehnung.org: 16 Autor*innen für Kurskorrektur in der Corona-Politik – „Covid-19 ins Verhältnis setzen“

Berlin/Wien, 7. Juli  2021. – 16  Expert*innen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen aus Deutschland und  Österreich haben  sich  heute  mit einem  über  60-seitigen Text  an die  Öffentlichkeit gewandt. Ihr Ziel:  Die  aufgeladene öffentliche Debatte zu Covid-19 zu versachlichen, ins Verhältnis zu setzen und  so in einen  gesamtgesellschaftlichen Kontext zu bringen. Sie  fordern einen wertschätzenden Gedankenaustausch, die  Überprüfung der  bisher getroffenen Maßnahmen und  empfehlen „Alternativen zu Lockdown und  Laufenlassen“.

Download der Papiers: COVID-19 INS VERHÄLTNIS SETZEN

lesen Sie bitte hier weiter: coronaaussoehnung.org/wp-content/uploads/2021/07/Presseinformation_2021-07-07_Website.pdf

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Die  Autor*innen stellen  zunächst zentrale  Erkenntnisse zum weltweiten Infektionsgeschehen seit Beginn der Pandemie dar und kommen zu dem  Ergebnis, dass  die Diskussionen über den Umgang mit derselben von einem  Ungleichgewicht der Meinungssichtbarkeit geprägt war. Anstelle eines  breit aufgestellten interdisziplinären und pluralistischen Diskurses sei zu beobachten gewesen, dass  nur wenige Expert*innen ausgewählter Disziplinen zu Wort gekommen seien.  Bereits  früh sei deutlich geworden, dass  vor allem Kritiker*innen der Regierungsmaßnahmen befürchten mussten,  für ihre Haltung ausgegrenzt zu werden. Verstärkt  worden  sei diese  Dynamik durch  das bewusste Schüren von Angst vor dem  Virus durch  die Regierenden. Das  dadurch geschaffene Klima  der Unsicherheit und Angst habe  die offene  und respekt- volle demokratische Debattenkultur gefährdet.

Auch  seien  für Demokratien unübliche autoritäre  Zwangsmaßnahmen und Grundrechtsbeschränkungen angewandt worden. Zugleich sei effektiver Rechtsschutz kaum zu erlangen gewesen, sodass die rechts- staatliche Kontrolle bedenklich ins Wanken  geraten sei.

Konkret geht  der Text  auf elf „Unverhältnismäßigkeiten“ ein und benennt 16 „Ungereimtheiten“ in der die Pandemie begleitenden Kommunikation. Diese verstören die Menschen, lösen  weitere  Ängste aus und gefährden die körperliche und psychische Gesundheit. Die  Autor*innen listen 27 Kollateralschäden der Zwangsmaßnahmen an Leib  und Leben auf und fordern,  diesen  genauso viel Aufmerksamkeit zu schenken wie den Schäden an Gesundheit und Leben, die SARS-CoV-2 verursacht. Menschen, die bereits  vor der Krise benachteiligt und marginalisiert waren,  seien  von deren  negativen Auswirkungen sowie  von den den Maßnahmen überproportional betroffen, was die soziale  Ungleichheit noch  verstärkt  habe.  Schließ- lich sollten  alle großen Gesundheitsgefahren in den Blick  genommen werden  und auf den Dashboards der Gesundheitsminister*innen übersichtlich aufscheinen.

Am  Schluss werden  zehn Empfehlungen ausgesprochen, um eine Kurskorrektur in der Corona-Politik ein- zuleiten. So sollte  statt auf Angst auf Vertrauen, Eigenverantwortung und die Stärkung der Gesundheits- kompetenz der Bürger*innen gesetzt werden. Anstelle einheitlicher Zwangsmaßnahmen für alle, sollten Subsidiarität kollektiver Maßnahmen hinter individuellem Schutz  und eine Diversifizierung der Lösungsan- sätze  unterstützt werden. Tests,  Masken  und Impfungen sollten  kostenlos zur Verfügung gestellt, aber  nicht erzwungen werden. Schließlich sollte  die Gesundheitspolitik stärker  die Pandemie-Ursachen in den Blick nehmen, anstatt sich vorrangig auf Symptome und ihre „Bekämpfung“ zu fokussieren. Denn  bei nicht nach- haltiger Wirtschaftsweise drohten unweigerlich weitere  Pandemien.

Die  Autor*innen haben  ihre unterschiedlichen Pandemieerfahrungen eingebracht und somit  versucht,  ein möglichst vollständiges Bild  von der Krise  zu zeichnen. Abschließend heißt es in dem  Papier: „Wir  hoffen, dass uns eine  möglichst ganzheitliche Analyse der Corona-Krise gelungen ist, die  andere bei  ihrem  Nach- denken, Verstehen und bei  ihren Lernprozessen unterstützt. Mit unseren abschließenden Empfehlungen wollen  wir eine  Richtungskorrektur in der Corona-Politik mit herbeiführen. Im Idealfall  kommen dadurch die Ziele umfassende Gesundheit aller, Grundrechte und Demokratie, sozialer Zusammenhalt und nachhaltiges Wirtschaften besser in Einklang.“

Download des  Papiers  » www.coronaaussoehnung.org   #coronaaussoehnung

Kontakt  info@coronaaussoehnung.org

Ihre Gesprächspartner*innen: Dr. Ellis Huber, Berlin;  Prof.in  Dr.in  Ulrike  Guérot, Bonn; RAin  Jessica Hamed, Mainz; Prof.  Dr. Dr. Christian Schubert, Innsbruck.

RTDE: Warren Buffett warnt vor nächster Pandemie: „Es gibt Schlimmeres als COVID-19“

US-Multimilliardär und Wirtschaftsmogul Warren Buffett glaubt, dass die nächste Pandemie schwerer ausfallen könnte als die aktuelle COVID-19-Pandemie. Sein Freund und Milliardär Bill Gates hat ähnliche Prognosen.

lesen Sie bitte hier weiter

https://de.rt.com/nordamerika/120290-us-multimilliardar-buffet-nachste-pandemie/

Telepolis: Mit 500 Euro Bonus 90 Prozent Impfquote erreichen

Von Geldprämien über Interrail-Tickets bis zu einer Lotterie für Geimpfte: Ideen, die Impfmüde munter machen sollen, gibt es gerade viele. Von Strafen für Unwillige und Schwänzer soll aber abgesehen werden.

https://www.heise.de/tp/features/Mit-500-Euro-Bonus-90-Prozent-Impfquote-erreichen-6129941.html

RTDE: China als Vorbild? Bildungsministerium denkt über „Sozialpunktesystem“ nach

Eine groß angelegte Studie im Auftrag des Bundesbildungsministeriums beschäftigt sich mit der Einführung eines Sozialpunktesystems. Künftig könnte davon der Zugang zu bestimmten Ressourcen wie Arbeits- oder Studienplätzen abhängig sein – ähnlich wie es in China bereits getestet wird.

lesen Sie bitte hier weiter: https://de.rt.com/inland/119937-china-als-vorbild-bildungsministerium-denkt/

Nachdenkseiten: Verlorene Lebenszeit durch Corona – eine weitere Säule wankt

Mehr als 91.000 Menschen sind in Deutschland nach Angaben des RKI an oder mit Covid-19 verstorben. Das RKI hat „errechnet“, dass diese Menschen im Durchschnitt ohne Covid-19-Erkrankung noch 9,6 Jahre länger gelebt hätten. Das ist kaum glaubhaft, lag das Durchschnittsalter der Verstorbenen doch bei 83 Jahren und waren doch fast alle Verstorbenen schwer vorerkrankt. Der promovierte Mathematiker Günter Eder hat sich für die NachDenkSeiten die Zahlen genauer angeschaut und kommt bei seiner eher konservativen Berechnung zu ganz anderen Zahlen. Demnach hätten 85% der Verstorbenen ohne Corona nur noch eine Restlebenserwartung von zehn Wochen gehabt. Ergänzt mit den RKI-Schätzungen kommt man damit zu dem erstaunlichen Ergebnis, dass im letzten Jahr mehr Lebenszeit durch Verkehrsunfälle als durch Covid-19 ausgelöscht wurde.

Audio Podcast von nachdenkseiten.de

lesen Sie bitte hier weiter: https://www.nachdenkseiten.de/?p=74005&fbclid=IwAR0PZA2yPqG1xjP1ElaI8of7PqdF2he9B8BPTChvRs9kmGRHJeR-4ChI4o0

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Quelle

Nachdenkseiten: „Schwarzbuch Corona“ – in der Bestsellerliste trotz Medien-Blockade

Obgleich die klassischen Medien mein neues „Schwarzbuch Corona“ bislang – mit Ausnahme von Radio Bremen – komplett ignoriert haben, schaffte es überraschend den Einzug in die aktuelle SPIEGEL-Bestsellerliste. Dort ist es seit gestern auf Platz 13 gelistet – als höchster Neueinsteiger. Der Börsenverein des deutschen Buchhandels führt es sogar auf Platz 11. Sehen wir es von der positiven Seite. Vor Jahren wäre es noch unmöglich gewesen, dass ein aufklärerisches Buch, das von den großen Medien boykottiert wird, eine größere Leserschaft erreicht. Diese Zeiten haben sich glücklicherweise geändert. Die NachDenkSeiten verfügen mittlerweile über eine große Leserschaft und ihre Reichweite geht weit über „Bücher“ hinaus. Hoffen wir, dass unsere kritische Arbeit auch auf anderen Gebieten zählbare Erfolge bringt. Von Jens Berger.

lesen Sie bitte hier weiter: https://www.nachdenkseiten.de/?p=74076

Stiftung Corona Ausschuss: Sitzung 59: Prof. Bhakdi mit neustern Erkenntnissen zu Covid-19 Erkrankungen und Impfungen

Kommentar der Redaktion: Für medizinische Laien sehr anschauliche Erklärungen!

Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Zensur: Das Original YouTube Video wurde leider gelöscht! Leider kommen wir oft nicht mehr dazu Kopien des Videos auf anderen Streaming Plattformen zu suchen.

reitschuster.de: Theresa May: „Wir haben uns zurückentwickelt“ – Boris Johnson rudert zurück

In welche Richtung die Impfkampagne in den kommenden Wochen und Monaten laufen wird, und was „Impfmuffeln“ droht, machte jetzt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder deutlich. Er übte sich in Mobbing gegen jemanden, der sich nicht impfen lassen will – im konkreten Fall seinen Stellvertreter und Koalitionspartner Hubert Aiwanger von den Freien Wählern. Dass der sich nicht impfen lassen will, ist dem Bajuwaren-Fürsten ein Dorn im Auge. Söder, dem Kritiker wie Focus-Gründer Helmut Markwort autoritäre Charakterzüge nachsagen, erwartet, dass sich sämtliche Mitglieder seiner Staatsregierung impfen lassen.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

https://reitschuster.de/post/schuldzuweisung-an-impfmuffel-hat-sich-soeder-verplappert-oder-drohte-er/

Corona Doks: Seltene, neue Nebenwirkung nach Astrazeneca-Impfung entdeckt

Auf hna.de ist am 2.7. unter dieser Überschrift zu lesen:

Nach Corona-Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca sind Fälle einer seltenen, aber gefährlichen Erkrankung aufgetreten. Ein Fall endet nun sogar tödlich.

Lesen Sie bitte hier weiter:

Corona Ausschuss: Sitzung 59: Der Teufel steckt im Detail

Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Inhalt

Zensur: Das Original YouTube Video wurde leider gelöscht! Leider kommen wir oft nicht mehr dazu Kopien des Videos auf anderen Streaming Plattformen zu suchen.

https://youtu.be/UwVUIW6mp_c?t=786

Phoenix: Interview mit Prof. Klaus Stöhr (Virologe und Epidemiologe)

phoenix-Moderator Florian Bauer interviewt den Virologen und Epidemiologen Prof. Klaus Stöhr. Sie sprechen unter anderem über die Delta-Variante.

„In Deutschland gab es bei Kindern zwischen 12 und 16 Jahren keine Todesfälle“

Dr. Bret Weinstein: Dr. Robert Malon, Erfinder der mRNA-Impfung: „Das Spike-Protein ist gefährlich“

Das vollständige Interview https://odysee.com/@BretWeinstein:f/how-to-save-the-world,-in-three-easy:0?r=xW5oEbyRrrcGhWiW2PuPCmqH46CcJ2yE

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

das ist eine komplett neue technologie und das ist der kern und ich denke unser problem ist dass wir dass sich das annahme getroffen habe das ist wie jede andere impfungen aber das ist es nicht anders der mann der hier gerade gesprochen hat ist niemand anderes dr er ist der erfinder der m rna im technologie er war nicht involviert in entwicklung dieses aktuellen impfstoffes oder impfstoffe aber dennoch ist er ein experte und hat doch einiges dazu zu sagen steve kirsch hat einen artikel geschrieben der viel aufmerksamkeit erregte da er belegt hat dass die impfung nicht sicher ist dazu muss erwähnt werden er schrieb diesen artikel erst nachdem er sich impfen ließ und einige symptome an sich fest stellte diese nebenwirkungen waren für ihn noch nicht der anlass sich kritisch damit auseinander zu setzen mit dieser impfung der wirkliche anlass war ein anderer entweder später noch erzählen dr weinstein hat einen youtube-kanal setzt sich kritisch mit wissenschaftlichen themen auseinander und es hier die gastgeber also einige auszugehen kommen jetzt viele dinge die du gesehen hast du spinnst unwahr herausstellen das ist ein riesenthema also das sind sicher fehler aber der punkt ist auch wenn du das liest und das sagen sie stimme nur 50 prozent es ist noch immer dass es zu alarmieren dass wir gleich reagieren müssen da ist was falsch gelaufen und es sind in gefahr wir verhalten uns nicht rational und mannheim hinaus sagen wo wir uns nicht rational verhalten und dazu kommen sie noch wo möchtest du aber noch einmal die wichtigsten punkte sagen die menschen wissen wenn sie den artikel lesen ist der geschichte so unglaublich ich möchte ich recht gern erzählen wie es begonnen hat es hat begonnen wie mein teppich reiniger hineingekommen ist hat eine maske getragen und die wenig runter will doch alle impfungen zwei minuten später einen franken für die ganze ja noch immer nicht ganz aber dann erwähnt er auch dass auch seine frau sind sie das glas ich hatte zwei leute bohlig so wenige leute keine galerie haus hilfe 90 aber nicht nur seine person jetzt habe ich ihn und seine frau das ist wie wenn der blitz zweimal an der gleichen stelle entschluss also wenn das eine sichere impfung ist dann ist das was ich da ist es unmöglich das hat mich getriggert und dann war ich diesen anruf normal wenn du dann kommt die impfung in die schultern bleibt auch da haben sie körper werden erzeugt das ist alles in der schulter gemacht hat er hat daten abgefragt den japanischen forschern und das hat gezeigt wird in der ganzen körper verteilen ok jetzt haben wir zwei probleme bleibt nicht dort wo es bleiben soll und das problem ist dass dieses protein zu identifizieren und zu erweitern kirche als haben wir gelernt dass dieses bei problem selbst giftig ist kann man das so sagen ja das kann man so sagen ich habe die fdp schon vor monaten fertig war deren entscheidung dachten das ist noch nicht genug dokumentiert was diese biologisch aktiv ist sie haben nicht geglaubt dass das biologisch jetzt wissen wir dass das bike biologisch aktives sehr gefährliche tut nicht was beschreibung sagt dass es dort bleibt wo es bleiben soll dann wäre es ja auch nicht es ist zerstörerisch aber es ist nicht nur die dokumentation über den managerin punkten ist er die die texte die wissenschaftlichen texte von den menschen die das entwickelt haben denen war bewusst dass da ein risiko gibt aktiv sein könnte wenn es nicht dort bleibt wo es bleiben soll verwenden ein genetisches machen damit bleibt die stück machten studien darüber nicht zu viele und es schaut so aus und genau das haben sie veröffentlicht aber das war nicht ausreichen also der form ein produkt frei gibt muss man in normalerweise hat man nichts für eine halbe da haben wir richtig wichtige gute manieren zu fit zeigen dann dass dieses bike boden ist er wohl sich ist er los lösten und freikommen sowas hätte absolut bewusst und erkannt werden bevor man das beim menschen anwenden ich lasse es jetzt 16 jährige nicht mehr reden die leute können nicht eine geschichte der places verzehrt da gibt es diese gruppe facebook besucht als zusammengeschlossen haben seit einem jahr wird dokumentiert das ist unvergleichlich das hat es noch nicht sie haben zwar bietet signale können nicht mehr wahrgenommen werden die stimmen einzelner menschen angehört werden wie herr frei und offen alle informationen inzwischen repariert werden sondern so kann man das nicht mehr haben die leute glauben es ist sicher und effizient wenn man das gar nicht wahrnehmen oder flut und der koffer gespalten aber die frau war oder doch ob sich daraus die kosten in nicht leben das ist [Musik] das könnte das ist kein zufall dass in dem ich ganz viele leute ich hab jeden geredet die nicht den entwicklern monika zwei herren haarschneider zu jedem gerät ist schrecklichen geschichte war sehr hoch die positiven tests an einfachen menschen die aktion normale reaktion die habe ich von keiner anderen kliniken gehören kopfschmerzen eigentlich trächtigen wollen beruflich viel mit regulierungen zu tun und ich rede regelmäßig freunde in position [Musik] der verspätete aufgetreten vor typisch für impfstoffe jeder andere und und das ist es nicht [Musik] dieses gespräch findest du in voller länge auf hoher see unten in der video beschreibung gibt es einen link dazu da radschlagen drei stunden 16 minuten außerdem findest du in der beschreibung auch einen link zum artikel von steve kirsch [Musik] dieser beitrag wurde der von hallelujah tv österreich gebracht wir bringen gute nachrichten und landig ein auch andere beiträge auf unserem kanal zu entdecken und wir wünschen dir damit viel freude und bis bald [Musik]

Focus: Kretschmann über möglichen Pandemiefall – Staat sollte härter durchgreifen dürfen

Kommentar der Redaktion: Der Denkfehler von Winfried Kretschmann liegt in der Annahme, dass Coronaviren ausgerottet werden können. Zero-Covid ist nicht möglich und Parallelen zu anderen Erkrankungen, die nach Impfung von der Erde verschwanden unzulässig. Interessant hierzu dieser Beitrag zur Geschichte von Impfungen GGB Lahnstein: Impfungen – Segen oder Fluch? – Univ.-Doz. (Wien) Dr. med. Gerd Reuther auf den GGB-Gesundheitstagen

In der Zukunft soll eine mögliche Pandemie schon in ihren Anfangszügen unterbunden werden. Dazu müsste der Staat jedoch unverhältnismäßig hart in die Grundrechte der Bürger eingreifen – zumindest wenn es nach Winfried Kretschmann geht:

„Meine These lautet: Wenn wir frühzeitige Maßnahmen gegen die Pandemie ergreifen können, die sehr hart und womöglich zu diesem Zeitpunkt nicht verhältnismäßig gegenüber den Bürgern sind, dann könnten wir eine Pandemie schnell in die Knie zwingen.“

Winfried Kretschmann gegenüber der Stuttgarter Zeitung

lesen Sie bitte hier weiter:

https://www.focus.de/politik/deutschland/unverhaeltnismaessige-massnahmen-kretschmann-staat-sollte-im-pandemiefall-haerter-durchgreifen-duerfen_id_13435019.html

FAZ: Geimpfte in Israel neu infiziert – Delta Variante verbreitet sich.

Israel sorgt sich wegen der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus. Weil auch Geimpfte neu infiziert wurden, nimmt das Land Lockerungen zurück und lässt Individualtouristen vorerst nicht einreisen.

lesen Sie bitte hier weiter: faz.net/aktuell/politik/ausland/delta-variante-in-israel-corona-geimpfte-neu-infiziert-17405313.html

Multipolar: „Falsche Pandemien“ auf Platz 1

Wolfgang Wodargs am 7. Juni erschienenes Buch zur Corona-Krise ist in der vergangenen Woche auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste eingestiegen. Große Medien vermeiden es bislang konsequent, dieses Buch, das die Menschen in Deutschland zur Zeit offenbar mehr interessiert, als jedes andere, auch nur zu erwähnen. Multipolar veröffentlicht weitere Auszüge.

PAUL SCHREYER, 20. Juni 2021, 5 Kommentare

Audio Podcast auf KenFM.de

lesen Sie bitte hier weiter: multipolar-magazin.de/artikel/falsche-pandemien-auf-platz-1

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Zunächst eine persönliche Vorbemerkung: Ich kenne und schätze Wolfgang Wodarg seit langem. Vor fast zehn Jahren haben wir gemeinsam einen Artikel unter der Überschrift „Verkaufte Patienten“ verfasst, der damals im Magazin Hintergrund erschien und manches thematisierte, was auch aktuell eine Rolle spielt. Als ich am 5. März 2020, vermittelt durch einen Hinweis auf KenFM, Wodargs erste Einschätzung zur Corona-Krise las, damals erschienen in einer Lokalzeitung, und diesen Beitrag zwei Tage später mit seiner Zustimmung auch auf Multipolar veröffentlichte, war mir das eine wichtige erste Orientierung, der ich Vertrauen schenkte, da ich seine früheren Arbeiten und auch ihn als Person zu diesem Zeitpunkt eben schon gut kannte. Als mich der Westend Verlag kurz darauf fragte, ob ich eine Chronik zur Corona-Krise schreiben könne, war mein erster Gedanke, dieses Buch gemeinsam mit Wodarg zu verfassen. Dies ließ sich damals nicht verwirklichen. Um so mehr freue ich mich, dass er nun ein eigenes Buch vorlegt, erschienen im Rubikon-Buchverlag, als Teil einer kritischen Reihe zur Corona-Krise. Danke Wolfgang, für Deinen unermüdlichen, stets unaufgeregten und freundlichen Einsatz für Transparenz, Fairness und eine humane Gesellschaft!

Es folgen drei unterschiedliche Auszüge, ein kurzer zur Einordnung der Impfkampagne, ein längerer mit einer wissenschaftlichen Erklärung, weshalb die Impfstoffe so häufig zu Thrombosen führen und ein weiterer vom Ende des Buches, mit Vorschlägen zur Stärkung der Demokratie, insbesondere mit Blick auf denkbare Reformen im Parlamentsbetrieb.


Impfungen im Zeitalter des Great Reset

Aus meiner Sicht soll dieser Großversuch nicht die Wirkung der Impfstoffe auf unsere Gesundheit herausfinden, sondern die Eignung solcher Kampagnen für Nachfolgekampagnen und für noch mehr Profite, für das Einsammeln persönlicher Daten und für die Gängelung mit elektronischen Impfpässen.

Die Frage »Impfung oder keine Impfung« wird seit einigen Jahrzehnten durch starke Sekundärinteressen überlagert. Unsere Gesellschaft beugt sich seit längerer Zeit denjenigen Kräften, die zuallererst fragen: Kann man damit Geld verdienen oder nicht? Doch seit einigen Monaten wird vielen Menschen in aller Welt immer klarer, dass es denen, die schon Unmengen Geld angehäuft haben, inzwischen nicht mehr nur um Geld, sondern auch um Kontrolle, das heißt um Macht über Menschen geht. (…)

Thrombosen durch die neuen Impfstoffe

Es kam gleich nach Beginn der Impfkampagnen zu ersten Meldungen über alte Menschen, die Stunden oder wenige Tage nach den Spritzen mit mRNA in Heimen verstorben waren. Whistleblower aus einem Berliner Heim berichteten, dass in ihrem Pflegeheim innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech / Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten, aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstarben.


Solche Fälle traten weiterhin immer mehr auf und auch jüngere »Geimpfte« aus dem ebenfalls prioritär behandelten Personal in Kliniken und Heimen starben plötzlich mit neurologischen Symptomen, an Lungenembolien oder Herzkomplikationen. Sofort hieß es von verantwortlicher Seite, dass ein Zusammenhang mit der Impfung für unwahrscheinlich gehalten wird. Der »Impfstoff« von AstraZeneca geriet deswegen in den Fokus, weil er vermehrt bei Jüngeren eingesetzt wurde. Und wenn eine vorher gesunde junge Mutter sich nach der Spritze in Krämpfen windet oder gar plötzlich stirbt, so erregt das mehr Gemüter als der Tod auffällig vieler alter Menschen in den unzugänglichen Heimen. Amtsärzte, Heime und Staatsanwälte hatten außerdem ein auffällig geringes Interesse an pathologischer Abklärung der Todesursachen.

Der Vektorimpfstoff von AstraZeneca wurde deshalb vorübergehend in einigen Ländern so lange ausgebremst, bis die Europäische Arzneimittel-Agentur die thromboembolischen Komplikationen als nicht über das zu erwartende Maß auftretend bewertete und die Fortsetzung der Anwendung sogar empfahl.


Aber auch die Impfstoffe von BioNTech und Moderna, die beiden Konkurrenten, die mRNA in die Zellen bringen sollen, hatten zwischenzeitlich zu sehr auffälligen Häufungen von unerwünschten Wirkungen und zu schweren und tödlichen Komplikationen geführt. Alle gentechnischen »Impfstoffe« sollen zu einer Corona-Spike-Produktion der durch sie veränderten Körperzellen führen. Diese Spike-Proteine sind es aber gerade, die dann den Immunzellen präsentiert werden und die damit unter anderem die Bildung von Antikörpern auslösen.

Ein Problem dabei ist, dass die meisten Menschen ja bereits mehrfach mit früheren Coronaviren Kontakt hatten und dass ihre Immunzellen sich solche Kontakte gemerkt haben. Solche Gedächtniszellen sind die T-Lymphozyten, die durch den Körper strömen und patrouillieren und die in den lymphatischen Organen »ausgebildet« werden. Sie sind geschult, solche Virusbruchstücke oder mit Viren befallene Zellen sofort zu erkennen und einen Alarm auszulösen, der weitere Zellen herbeiruft und einen Entzündungsprozess unter Beteiligung von zwei Typen von Makrophagen (weiße Blutkörperchen, die aus dem Knochenmark stammen) in Gang setzt, von denen der Typ 1 die infizierten Zellen zerstört, abräumt und Platz für Reparaturen durch andere Zellen schafft. Diese Prozesse laufen normalerweise kontrolliert ab und die Entzündung wird deshalb durch Makrophagen Typ 2 gebremst, wenn die Störung beseitigt ist. Für die Steuerung dieser Prozesse gibt es zahlreiche Botenstoffe.

Weil ich in verschiedenen Quellen gelesen hatte, dass bei einer schweren Corona-Infektion gerade solche Spike-Proteine, wenn sie in Kontakt mit Blut kommen, massive Mikrothrombosen auslösen würden, war ich sehr beunruhigt.

Die oberflächlichen stachelartigen Fortsätze der Coronaviren sollen es sein, die mit vielen Zellen im Blut und an den Gefäßwänden reagieren. Sie nutzen dafür die sogenannten ACE2-Rezeptoren aus. Diese gibt es in vielen Organen und besonders an den Endothelzellen der meisten Blutgefäße. Endothelzellen bilden eine tapetenartige dünne Schicht, welche die Adern von innen glättet. Die Endothelzellen übernehmen aber auch vielfältige Funktionen für die Steuerung der Durchblutung. Wenn ins Blut gelangte Nanopartikel mit mRNA oder Adenovektoren mit entsprechenden genetischen Bauplänen für Spike-Proteine über die dortigen ACE2-Rezeptoren in die Endothelzellen gelangen, beginnen sie sofort die Bauteile für Spikes zu produzieren und auf ihren Oberflächen zu exprimieren und dem Blutstrom zu präsentieren. Auf diese Weise haben Coronavirusteile Kontakt mit den im Blut zahlreich vorhandenen Immunzellen und die herbeigerufenen Makrophagen beginnen sofort mit der Arbeit, die veränderten Endothelzellen zu zerstören. Dabei kommt es auch zu einer Aktivierung von Thrombozyten und zur Bildung von Thromben.

Eine weitere mögliche Ursache für Thrombenbildung durch im Blutstrom vorhandene Spike-Proteine ist deren direkte Verbindung mit den Blutplättchen, die ebenfalls ACE2-Rezeptoren besitzen. Auch dann wird gleichzeitig eine Blutgerinnungskaskade in Gang gesetzt. Es ist klar, dass diese Prozesse dort beginnen, wo die gentechnischen Moleküle ihre »Targets«, also ihre Zielzellen, gefunden haben und diese Zellen dann Spike-Proteine als Antigene produzieren und im Blut präsentieren. Das geschieht dort am leichtesten, wo das Blut langsamer fließt, also in Kapillaren und Venen. Die gehäuften Sinusvenenthrombosen passen gut zu dieser Erklärung, da die Venen der oberen Körperhälfte einen sehr niedrigen Druck haben, was den Kontakt mit den Endothelzellen erleichtert.

Wie oft so etwas passiert, ist dann schwer zu sagen, wenn die Pharmakovigilanz, also die Überwachung möglicher Nebenwirkungen, nur sehr zögerlich betrieben wird. Schon bei Pandemrix, dem Impfstoff gegen Schweinegrippe, gab es in Deutschland nur halb so viele Meldungen von Nebenwirkungen wie in Schweden, wo das Medikament genauso oft verwendet wurde wie in Deutschland. Das lag schon damals nicht daran, dass die Deutschen härter im Nehmen sind als die Schweden. In Skandinavien passt man einfach besser auf Nebenwirkungen auf als im Pharmaparadies Deutschland. (…)

Vorschläge zur Stärkung der Demokratie

Mein Traum ist ein Parlament aus direkt gewählten Frauen und Männern. Diese sollen den politischen Streit um richtige Lösungen und Kompromisse in der Bevölkerung qualifiziert moderieren. Dafür sollten aber erst mehrere Voraussetzungen geschaffen werden, die aus meiner Sicht einen wahrhaftigen demokratischen, also von der Bevölkerung mehrheitlich getragenen Neubeginn erfordern. Der hätte allerdings mit den Machtspielchen der Pandemisten nichts gemeinsam.

Folgenden Vorschlag schreibe ich auf, um eine Diskussion über bessere Vorschläge zu provozieren: Ein Ziel eines politischen Neuanfangs könnte sein, Wähler und Gewählte in eine neue und konkrete gegenseitige Verantwortung zu bringen, die das Mandat demokratisch aufwertet und die für mehr Transparenz und Teilhabe an der politischen Arbeit jeder/jedes Abgeordneten beziehungsweise ihrer/seiner Wähler sorgt. Dafür brauchen Abgeordnete sehr viel mehr Mitarbeiter und eine kommunikative Infrastruktur, die eine möglichst direkte, nicht von öffentlichen Medien abhängige Diskussion und Rückkopplung mit ihrer Wählerschaft garantiert und erleichtert.

Durch diese Forderung ergeben sich vielleicht Konsequenzen für die Größe von Wahlkreisen. Diese sollten mit dem Zuschnitt der kommunalen Gebietskörperschaften möglichst identisch sein. Eine Berichtspflicht der Abgeordneten gegenüber ihren kommunalen Ratsversammlungen wäre demokratieförderlich.

Um eine für alle gerechte politische Interessenvertretung sicherzustellen, ist es notwendig, Profi- und Lohn-Lobbyisten und deren mächtige Firmen aus dem parlamentarischen Betrieb zu verbannen. Derzeit können Menschen mit sehr viel Geld Profi-Lobbyisten damit beauftragen, Abgeordnete um den Finger zu wickeln. Profi-Lobbyismus ist die Drehtür in die Hinterzimmer des Parlamentes. Stattdessen könnten die unterschiedlichen Kräfte in den Wahlkreisen – ohne Profi-Influencer – unter transparenter Kontrolle ihre jeweils eigenen Interessen vertreten. Jede Umtauschmöglichkeit von Geld in Macht widerspricht dem System einer Demokratie.

Wichtig erscheinen mir zudem alle Maßnahmen, die Bürger motivieren und befähigen, sich in die Entwicklung und Abstimmung politischer Projekte einzubringen. Darüber, wo und wie dieses möglich ist und für ein gutes Zusammenleben förderlich sein kann, gibt es so viel zu diskutieren, dass daraus ein eigenes Buch werden könnte.

Zudem sollte die Möglichkeit einer regionalen Neuwahl bedacht werden, um Abgeordnete bei Versagen oder Verfehlungen vorzeitig abberufen und ersetzen zu können. Dafür sollte aber vorab die Zustimmung einer ausreichend großen Mehrheit der Wählerschaft eingeholt werden. Auch ist zu überlegen, die Bundestagsabgeordneten nicht alle gleichzeitig zu wählen. Jedenfalls könnten regionalisierte und nicht synchronisierte Einzelwahlen eine Unabhängigkeit von den Verzerrungen durch bundesweite mediale Kampagnen bewirken und die Kanzlerwahlen wieder zu einer echten Sache des Parlamentes machen. Auch kann dadurch die Politik verstetigt werden. Das käme einer transparenten und nicht von Sponsoren beeinflussbaren Kandidatenaufstellung zugute.

Innerhalb des Parlamentes fielen dann die festen Fraktionen weg, stattdessen organisieren die Abgeordneten jeweils projektbezogen offene Gemeinschaften Gleichgesinnter, die dafür die notwendigen Ressourcen von der Bundestagsverwaltung erhalten. Alle Planungen und Sitzungen der Parlamentariergruppen sollten öffentlich sein und gestreamt werden. Derartige fraktionsunabhängige Selbstorganisation habe ich bei den Debatten um das Transplantationsgesetz und bei der Stammzell-Gesetzgebung mit praktiziert und die Diskussionen als erfrischend transparent und demokratisch empfunden.

Ich bin mir dessen bewusst, dass ich mit meinen Ideen nur Steine ins Wasser werfe, um Diskussionswellen zu erzeugen. Aufgrund der erschreckenden Erfahrungen in der Corona-Krise halte ich es aber für unbedingt erforderlich, unsere Demokratie wieder zu beleben und sie institutionell gegen Korruption und absolutistische Machtansprüche zu imprägnieren. Unseren Great Reset müssen wir wohl noch gründlich vorbereiten. Aber da ist vieles möglich und dafür möchte ich die Türen aufstoßen.

Wolfgang Wodarg, Falsche Pandemien. Argumente gegen die Herrschaft der Angst, 424 Seiten, 20 Euro

Über den Autor: Dr. med. Wolfgang Wodarg, Jahrgang 1947, ist Internist und Lungenarzt, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin. Nach seiner klinischen Tätigkeit als Internist war er unter anderem 13 Jahre Amtsarzt in Schleswig-Holstein, gleichzeitig Lehrbeauftragter an Universitäten und Fachhochschulen und Vorsitzender des Fachausschusses für gesundheitlichen Umweltschutz bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein; 1991 erhielt er ein Stipendium an der Johns Hopkins University, Baltimore, USA (Epidemiologie).

Als Mitglied des Deutschen Bundestages von 1994 bis 2009 war er Initiator und Sprecher in der Enquête-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“, Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, dort Vorsitzender des Unterausschusses Gesundheit und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Kultur, Bildung und Wissenschaft. 2009 initiierte er in Straßburg den Untersuchungsausschuss zur Rolle der WHO bei der H1N1 (Schweinegrippe) und war dort nach seinem Ausscheiden aus dem Parlament als wissenschaftlicher Experte weiter beteiligt. Seit 2011 ist er als freier Hochschullehrer, Arzt und Gesundheitswissenschaftler tätig und war bis 2020 ehrenamtlich als Vorstandsmitglied und Arbeitsgruppenleiter Gesundheit bei Transparency International Deutschland engagiert. Weitere Informationen finden sich auf seiner Webseite.

Weiterer Buchauszug:

Gunnar Kaiser: Claus Köhnlein – Eine alte Epidemie unter einem neuen Namen?

„Kein Mensch kann sich vorstellen, dass der Patient an der Therapie stirbt, er stirbt natürlich trotz der Therapie, trotz der Bemühungen“, sagt Dr. Claus Köhnlein, der durch seine Tätigkeit als Internist allzu oft eines Besseren belehrt wurde.

lesen Sie bitte hier weiter: https://gunnarkaiser.libsyn.com/eine-alte-epidemie-unter-einem-neuen-namen-0

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir im gespräch ist doktor claus köhnlein klaus kühn ist internist und autor autor des erfolgreichen buches virus war 2006 erschienen und im letzten jahr aus bekannten gründen aktualisiert und wir sprechen heute über die maßnahmen und seinen blick auf die aussichten was man in der zukunft tun kann gegen solche pandemien pandemien sind nämlich unser thema kraus schön dass du da bist ja schön dass ihr gekommen seid hier noch viel ja schon einen abend oder am ostseestrand sehr sehr schön du hast eine praxis in kiel du bist internist wenn menschen zu dir kommen und mit dem verdacht dass die krone haben wenn sie das selber von sich glauben sagen tun sie was dagegen was was empfiehlst du den menschen ja ich habe die kommune an die mir von anfang an miterlebt sozusagen kämpfe jetzt ein jahr an der front und habe tatsächlich noch keine schweren fall erlebt ich habe wohl miterlebt als die patienten als die als die bilder aus italien gezeigt worden dass in den folgenden tagen die patienten mit schnappatmung in die praxis kamen und das gefühl hat man keine luft mehr zu kriegen sie brauchten aber nur ein bisschen beruhigende worte und dann legte sich das sehr schnell wieder die ich habe natürlich dann im folgenden auch kam ich nicht umhin auf brunner zu testen und hab dann auch positive resultate gehabt zum teil zum teil hatte man es gar nicht in der hand dort wurden sie einfach getestet nachreisen und fielen dann manchmal positiv auf und dann gab es die anschließenden verfolgung untersuchung nur dann auch noch mal ab und zu meiner positive aber es waren die richtige infektionsketten zu sehen eigentlich so dass man einzelfälle die dann positiv waren und die zeichnet sich eigentlich alle dadurch aus dass sie nicht krank waren oder wenn dann nur leichte symptome hatten also husten schnupfen in schwereren fällen grippale symptome also wie bei einer influenza und das hatte ich tatsächlich in der zeit auch das waren einige leute die vom skilaufen zurückhaben und der arbeitgeberwahl case also unser klinikum hier und der wollte gerne dass sie auf bewohner getestet werden habe ich gesagt gehindert hätte ich hier in der praxis nicht das war noch in der zeit als man ist doch bloß nicht hier corona in der praxis und ist der laden gleich zu wenn er dann positiven hast jedenfalls habe ich was mache ich hier nicht lasst euch woanders testen oder bleibt zu hause bisher wieder gesundheit da waren sich welche symptomatisch ich hab ein tiefer zum teil und gliederschmerzen und dann sagten sie zurück ja bei der arbeitgeber hätte doch gesagt man soll ich sie wenigstens testen sie sollten er wollte nur wissen was sie haben und dann habe ich gesagt okay dann machen wir den clans abstrich und sie da der war positiv ohne abstrich haben wir dann nicht gemacht und das klinische krankheitsbild verhalten der influenza und da fiel mir auf die influenza ist von corona eigentlich nichts unterscheiden klinisch das habe ich dann ein jahr später konnte ich das in unserem ärzteblatt nachlesen dass nämlich ein kollege aus hamburg intensivmediziner geschrieben über cupid und die einlassung werde der 1 der beginn startete damit klinisch ist kurvig und der influenza nicht zu unterscheiden es sei denn vielleicht anhand der geschmacks störung das sei vielleicht das einzig patagonische zeichen und dann muss ich aber sagen geschmacks störung ist nun wirklich nichts patagonische das hat man auch bei jeder in florenz sagen so sieht das ist dann immer dabei und ich kann selbst aus eigener erfahrung reden ich hab so eine chronische sinusitis und wenn ich da hinten ist big das ist unser klärwerk ich hatte ich hätte es tatsächlich immer so lange schlimmen dass ich ein halbes jahr nichts rock und wenn man nicht darum fuhr mit dem segelboot meine mit segelnden die verzogen das gesicht war so groß und ich sage was ist hier los ich will nur sagen also geschmackssinn xperia dämonisches führt 19 auch wenn das immer wieder betont wird die krankheit ist tatsächlich von den fernseher nicht zu unterscheiden und sie hat die influenza abgelöst wie wir jetzt gesehen haben also das kann man wunderbar im bundestag vom robert-koch-institut nachvollziehen indem cupid mehrwert mit influenza weniger also influenza ist richtig runter gegangen auf 0 praktisch und kurbelt ist in astronomische zahlen hoch gegangen das liegt natürlich an dieser massentest und damals klinisch nicht unterscheiden kann bestimmt der test was der patient hat weiß das hat er ja gar nix aber wenn er das hat bestimmt der test dass und deswegen ist meine sorge die dass viele influenza patienten diagnostiziert oder oder maskiert durch den coup mit 19 test heute auf intensivstationen liegen und anders behandelt werden als man in clenze behandeln würde endlich die länder nicht mit ja gar nicht mal intubiert das macht mir erst wenn sie schwer krank werden aber auch das ist natürlich ein wesentlicher ungünstige folge aus selbstschutz gründen hieß es sollten die patienten kurzzeitig intubiert werden aber was noch viel schlimmer er ist in meinen augen ist die tatsache dass die alle mit dexamethason behandelt werden text haben wir ja schon ist ein schweres immunsuppressive man kriegt danach zwar besser luft wenn man das nimmt weil die ganzen lymphozyten und kaputt gehen in die lunge aber das hemd im gleichen zuge die abwehr und führt dann häufig zu schweren superinfektion in der lunge ich hab das auch mit meinem pult monologen hier diskutieren und fragt ihn ja hast du nicht vorstellen dass da jeder influenza fälle auf seiner station links die renten nicht mehr diagnostiziert dann druckst er sich sogar glauben moore könnte sein aber und dann fragte ich noch nach wirst du die auch mit den mit dexamethason behandelt influenza also um gottes willen wenn die tun sie kriegen und dann schwere superinfektion also das ist ungünstig dieser diese situation aber ich bin ja auf die therapie überhaupt aufmerksam geworden weil ich ja gewahr schaut war durch die meinls vorgeschichte wir haben das buch ja damals geschrieben weil ich auch durch mehrere zufälle in dieser aids-problematik reingerutscht bin da ich noch an der onkologischen klinik in kiel und wir hatten dann den patienten der von dem es plötzlich ist er hätte jetzt aids das war anfang 90er jahre da hat mir auch so unseren ersten aids fall in der klinik da fragt ihr aber wieso da hat doch gestern noch eine impfung gehabt ja jetzt ja da hätte aber einen positiven hiv-test und dann habe ich damals gesagt ja gut dann ist das jetzt aber aus meiner sicht nicht unbedingt eine neue solche sondern allenfalls die solch eines neuen testes nämlich das krankheitsbild ist ja das gleiche habe ich damals nur so dahin gesagt dass das das echte problem werden sollte mit der aids epidemie das waren wir zu dem zeitpunkt noch gar nicht klar mittlerweile diagnostizieren will ja also die ezb definition würde immer immer mehr erweitert so dass zum schluss 27 vorher bekannte erkrankungen in gegenwart eines positiven hiv-test essays genannt werden ja so kann man natürlich eine solche fabrizieren sag ich mal aber das ist in wirklichkeit keiner sondern es ist eine epidemie kann der im juni ok das label wird einfach ja und die old and the mix das ist in afrika zum beispiel ist dass tuberkulose das wurde durch einführung des hiv tests wurde das zu aids die ganzen abend leute die da in den minen arbeiten die zum teil marihuana rauchen die ganzen kalac die rauchen annemarie haben auch ganz viel tuberkulose da unten und da dieser der hiv-test kreuz reagiert mit tuberkulose das ist in einem dschungel sehr gut gezeigt worden von max essex im journal of infectious diseases ist es klar dass die dann jetzt sechs patienten geworden sind und damals ist im bti dem wurde ja auch in amerikanischen zeitungen gesagt dass sein land inmitten einer krise sei und die toten am straßenrand liegen und alles katastrophe katastrophe und er merkte nichts davon deswegen wurde er kritisch und schließt dann auch die kritischen arbeiten von duisburg und anderen über die acp problematik das medikament gegen aids was sich als sehr giftig und überdosiert rausstellte dann später und der märkte nichts davon und war keine erhöhte sterblichkeit im land und um sich einen überblick zu verschaffen hat eine ganz klare sache gemacht er hat eine eigentlich einfach seine begriff das unternehmen befragt und kritische rückmeldungen flaute nichts los endlich konnten wir hier machen im frühjahr letzten jahres ein freund von mir der ist durch stadt und er sagte mir sie hätten kurzarbeit im moment das war zu der zeit als in italien angeblich die leute alles starre wo sie in den medien auch die sehr gereift wurde also das kann gut sein dass in italien einige mehr gestorben sind als ich gesehen habe wie die therapiert worden sind sollte mich das nicht wundern gerade wenn das alte leute sind haben massiv auch kortison und antiviralen substanzen eingesetzt und das kann bei einem viralen infekt die sterblichkeit eigentlich nur erhöhen um dann mal was mit noch nicht klar war damals sich das erste interview gegeben hat war die tatsache dass die whu ja dann große angelegte studien herausgegeben hat und die starteten alle am ersten april also weltweit fast deutschland man ausnahmen in deutschland nicht komischer weise warum weiß ich nicht jedenfalls in italien in england in frankreich in großbritannien in brasilien auf wo das eingesetzt in new york auch also in den usa brannte der ja die erste welle an cupid 19 testungen an sag ich mal konnte es richtig nachverfolgt in dem moment in denen die die massen testungen los gegen war die epidemie da aber nicht klinisch sondern eben durch die testung und viele wurden natürlich dann rekrutiert und behandelt und bei der bei den bhs studien fiel dann ein medikament besonders aus dem rahmen das war die toxic eurogreen das in niedrigen dosen offensichtlich gut verträglich ist benutzen der rheumatologie lange war mir auch immer ganz sympathisch bei rheumatologisch patient weil es relativ und toxisch war verglichen mit den anderen medikamenten die wir da im köcher haben und das übersteht man natürlich bei dem viralen effekt unter der behandelnde doktor das gefühl es hat geholfen aber es hat nicht so sehr geschadet nicht man so ein akuter viraler infekt haben es früher immer gesagt den trends ergeht mit doktor nach sieben tagen und ohne doktor nach einer woche nicht da es zu der zeit als wir die antivirale substanz noch nicht eingesetzt haben und mittlerweile aber von so was kann ja die pharmaindustrie nicht leben von solchen selbst limitierenden erkrankungen da muss man sich schon irgendwie drauf sitzen und ich sehe mit sorge was jetzt hier mit kurve noch passiert also erstmal noch um dieses hydrox chloroquin thema zu ende zu bringen da wurden dosen eingesetzt das liest sich was für die idee wie die wie die selbst wie die hilfe zum suizid ja es gibt tatsächlich von den toxikologen also selbstbestimmt sterben mit chloroquin gibt es ein büchlein anleitungen zum selbstbestimmten sterben weil diese substanz die fähigkeit hat in hoher dosis kammerflimmern auszulösen kameramann ist gleich bedeuten den plötzlichen herztod wird man ohnmächtig und schläft ein und das ist natürlich ganz angenehm und das passiert mit hoch dosiert roczen chloroquin und die dosen die in der studie verwandt wurden das waren 2,4 gramm am ersten tag gefolgt von 800 milligramm täglich so dass man innerhalb von zehn tagen fast zehn gramm hydrochlorid wien intus hatte und da dieses präparat auch noch kumuliert ist also eine relativ hohe dosis im blut dann noch zehn tagen die sicherlich in einigen fällen kann man kindern ausgelöst hat und das hat sicherlich diese über sterblichkeits zacke dieses in euro momo die kann man nachsehen ausgelöst in italien dann oder ihn nennen weltweit also überall da das kann man also wirklich npd-demo logisch toxikologisch und zeitlich nachvollziehen ja diese diese katastrophe das findet sich eigentlich nur da wo die bh studien eingesetzt wurden also ich hab es nicht alle länder kontrolliert aber jedenfalls frankreich italien spanien england und belgien interessanterweise und ich meine wir haben eine gemeinsame grenze mit beginnen und bei uns war überhaupt nichts während in berlin ist die massivsten über sterblichkeitsrate überhaupt zu verzeichnen und da haben sie in der remote studie eben genau diese hohen dosen gesetzt naja das war also die das drama von hydroflora queen man kann ja über solche wie es dazu gekommen ist kann man nur spekulieren ich glaube ja immer noch nicht absicht sondern glaubt dass es ein fehler war und da gibt es auch ein interview mit dem leiter dieser diao studien der dann gefragt wo sie wieso dann eigentlich auch diese hohe dosis gekommen ist da hat er gesagt na ja irgendwie muss man ja anfangen ist ein neues virus wir wissen nicht genau und hätte sich so ein bisschen nach der dosierung bei der amöben rohr gerichtet und dann hat ein anderer kollege gesagt also er hätte viele mögen ruhe behandeln aber nie mit roxy chloroquin sondern wieder roxy kino lienen und sagte dann altinküpe confused ist man ist angeles nicole teams helfe doktor but his dangerous und naja das ist ein interview in den tross war also unserer französischen zeitungen die das gibt aufgezeichnet wurde und weiter wurde das nicht verbreitet aber ich habe es auch in der deutschlandfunk wurde es einmal durch gegeben dass der verdacht bestünde dass die breite anwendung von wie doxycyclin die sterblichkeit erhöht hätte in frankreich war speziell genannt und als ich das hörte dachte ich oh wenn sie das jetzt zu geben in deutschland punkt dann wird’s ja interessant das war das war nur eine meile und dann haben sie das sicherlich realisiert dass das dem publikum nicht zuzumuten ist und haben das dann nicht wieder erwähnt sondern ich glaube sie chloroquin das format wird da ist eingestampft worden also nach dem motto hat nicht geholfen comeback aber so ist das eigentlich mit allen anderen substanzen auch gegangen dann kann das rennen die sie wir soldaten markt spahn hat das ja völlig weiß nicht wie viele millionen die eingekauft das hat sich auch nicht bewährt das ist ein medikament traumtyp das az das auch und nokia sieht analogon das sind dna terminatoren also sie haben die dna damit gilt nun möglich aber ist auch das virus das virus hat seine schuldigkeit ja längst getan wenn die symptome da sind das muss man sich immer wieder vergegenwärtigen ja die symptome dieser mensch hat sich ja die abwehr gegen das virus das heißt das virus hat seine schuldigkeit längst getan wenn man jetzt die symptome beschießt mit solchen substanzen dann hängt man eigentlich nur die abwehr das ist zwar auch manchmal subjektiv für den patienten unter umständen angenehm bei schwellungen zurückgehen aber es kann den verlauf der erkrankung eigentlich nur verschlechtert und es droht es drohen unter umständen daneben bakterielle superinfektion wie wir dafür ist dass es auch eine impression dann deswegen kann ich nur abraten leider ist es immer noch so dass substanzen wie tocilizumab und also das sind interleukin indikatoren auch schwere immunsuppressiva die wir aus der rheumatologie kennen das die versucht werden bei diesen virus infekten einzusetzen kann nicht gut gehen manche überleben das sicherlich aber die krankheitsverläufe sind sicherlich ungünstiger darunter du hast eben von diesem um labeln gesprochen influenza mit 19 müsste man dann nicht eigentlich bei jedem pcr-test eben dann auch so ein influenza abstrichen noch so mit dazu machen um dann zu vergleichen da müsste man wird aber nicht gemacht also dann streicht dann nichts mehr mal ab und dann mann dem das ist eine ganz starke test bias zugunsten von coop 19 sonst würde was vielleicht voneinander kriegen wobei man nicht weiß ob nicht beide test positiv aus schlagen können ja aber ich will damit neben sagen dass der test die krankheit definiert ja und das ist eigentlich eine abkehr von dem was wir so gelernt haben dass man eigentlich erst mal ein komplexes klinisches krankheitsbild hat und das diagnostiziert statt sich auf den test zu verlassen also würden jemand mit luftnot ins krankenhaus kommt dann werden die alle aufrufe 19 getestet und wenn der test ein positives und im winter ist das einer von zehn wenigstens dann geht das gleich einen anderen therapeutischen weg der erst mal gleich isoliert und das ist alles alles maßnahmen die schlecht sind für den patienten und die medikation doch was ist mit den mutanten der uns jetzt seit diesem jahr präsentiert werden wo kommt das daher sind sind das neue erfindungen oder gibt es gab es ja schon bin ich zu wenig virologe um das um das wirklich klar zu beantworten jedenfalls sehe ich auch von den mutanten uhr kein neues klinisches krankheitsbild ja die sind alles also es gibt keine neue krankheit den durch die mutanten ausgelöst worden sind und dass viren mutieren ist nun nichts neues das wird mich jetzt nicht weiter beunruhigen die mode ihren halt und dann wird gesagt ja ich sind ansteckender ist das alte ich werde auch das können wir nicht nachvollziehen irgendso und lankowitz was hältst du davon ist das ja lang nach oben das gab es das gab es sofort offensichtlich bevor überhaupt jemand sagen konnte das logo wird geben wird aber also das sind patienten die langfristig beatmet worden sind zum beispiel die haben natürlich eine ganz so weit noch schwere nebenwirkungen also aber das sind nicht nur patienten würde jeder der beatmet worden ist längerer zeit der hatte lange daran zu knapsen er durchbricht das immer wieder an dass die therapie schadhafter sein kann als der der nutzen von von der therapie oder dass vielleicht manchmal besser wäre nichts zu tun oder weniger zu tun ivan illich hat das in den 70er jahren schon nemesis der medizin beschrieben dass die medizin so nach ihrer zweiten revolution oder eigentlich so eine wasserscheide erlebt hat überschritten hat wo sie dann auf einmal mehr schaden hervorgerufen hat er hat es hat er erst mal sehr pauschal gesagt es ist wahrscheinlicher diese misst der medizin ja die hatten wir im rahmen unseres geschichte auch genannt ja ja der hat ja auch vor allen dingen die die invasive kardiologie der als als beispiel genommen damals dass die die maßnahme unter umständen gefährlicher sind als die krankheit und das waren als in den anfängen der invasiven kardiologie stand da in seinen büchern zu lesen also ein herzkatheter kostet so und so viel und so viele patienten das leben als schließlich formuliert formuliert das ist mittlerweile sicherlich besser geworden aber ich bin auch damit in berührung gekommen war ein guter alter freund von mir damals die intensive kardiologie hier nach kiel bringen sollte und auch eben in dieser invasiven keine groß geworden ist und auch gemerkt hat dass damit durchaus schaden angerichtet wurde also damals starben die patienten auch zum teil an den invasiven massen da muss man immer bedenken das ist immer auch ein risiko wenn man da invasiv rangeht an so eine arterie und wollte das meinte das müsste aber wissenschaftliche füße gestellt werden dann müssten eine gute platzierung kontrollierten studien her und bevor man hier jetzt überall katheder plätze bewilligt na ja und das hat er zu einem zeitpunkt getan als gerade das geld bewilligt wurde für all diese katar plätze und da wurde stand auch sehr in der kritik seiner kollegen natürlich mittlerweise theologie ja massiv in der richtung weiterentwickelt mittlerweile gibt es sicherlich auch positive aspekte aber die dass sie so groß sind wie sie immer herbeigeredet werden dass jede kardiale intervention deine lebensrettende maßnahmen ist ist es für den patienten im einzelfall vielleicht aber jedenfalls älter werden wir davon nicht die mittlere lebenserwartung hat sich nicht wirklich verändert wird also wenn man diesen blick auf die medizin hat dann sieht man ja auch die maßnahmen die hier so getroffen werden noch mal mit einem anderen auge dass man überlegen okay weil ich welchen schaden können sie wirklich hervorrufen du hast das du an gemerkt hast eben schon bei der aids epidemie oder pandemie betrachtet was können wir lernen aus den vergangenen pandemien und unserem umgang damit dem umgang der politik der medien und vielleicht auch der wissenschaft naja die so wie wir leben ja in einer zeit in der an dem ihn eigentlich gar keinen platz haben wir sterben und herz-kreislauf-krankheiten und an krebs und nicht an solchen dazu geht es so viel zu gut wir haben alle genug zu essen die hygienischen maßnahmen sind gut es ist kein nährboden für solchen da eigentlich deswegen werden sie jetzt einfach erfunden mittels tests und das geht schon eine ganze weile wie gesagt die aids epidemie war im grunde ausschlag geben das ist so weiter gehen konnte weil es weiß dass geschluckt wurde damals hat man wie gesagt alle krankheiten in gegenwart der neuen test ist in eine neue krankheit verwandelt ich mag es noch gut dass wir ihnen jeden waren dort mit den kollegen kollegen gesprochen haben dann dann muss meinten die fragten die mich aber hautprobe gating also wie verbreitet sich doch im land das war zu der zeit als die sie damit ihren ersten aids test in indien angekommen sind sage ich jetzt propagiert testing dann gucken sie mich ganz verständnis so sagen die via testing ja durch die ausbreitung des testes ist makellosen jetzt plötzlich er jetzt die ihr da habt na ja dass man versucht sie zu überzeugen oder zu erklären aber es ist dann doch letztlich nicht gelungen aber wir haben jetzt dieses phänomen also die pandemie ist einfach eine test pandemie die sich auf die sowieso fahrender influenza aktivität draufsetzen und man sieht wie gesagt an den zahlen die influenza ist weg wo wir das da und so kann sich das jedes jahr wiederholen dann sagen die leute ja in friends heißt weg wegen der masken gesagt aber die maske ist selektiv durchlässig für kurve 19 oder wie gesagt wie rainer jakobi das kleiner und und dann kam ich tatsächlich etwas ins rudern dachte wie trugen das kleine aber ich gleich mal nachgeguckt gekoppelt ist genauso groß das sind beides 40 nanogramm bewegen ja nicht schneller oder sowas dass ich habe beide eigentlich durch deswegen ist das masken tragen eigentlich komplett sinnfrei wir auch die dänische maske studie belegt hat hier wirklich hochrangig publiziert worden ist zwar nicht so hochrangig dass sie noch mehr einfluss gehabt hätte so konnte man sie so ein bisschen wegdrücken die wurde erst im januar angeboten und im lancet und wenn die das veröffentlicht hätten wir natürlich eine katastrophe gewesen für die maske befürworter deswegen wurde das verhindert weil die auch die journal sind mitgekauft heutzutage also das hat ja die die ehemalige ethikerin vom jährigen den journal selbst gesagt die garage die hat ja dann ihren job hingeschmissen also gesagt hat dieser ständige druck der pharmaindustrie das sei nicht auszuhalten und insofern ist muss man vorsichtig sein was hingegen internet publiziert wird das sind letztlich die zeitschriften nach denen wir ärzte uns richten müssen was da drin steht ist mehr oder weniger gesetz so war das damals auch mit der acp geschichte zu behandeln da jetzt patienten da war ja die panik mindestens so groß wie jetzt mich erinnern die zahlen die damals im spiegel kursierten das also innerhalb von den innerhalb der nächsten jahre die menschheit an aids erkrankt oder die in deutschland daran rechnung gehen und war deutschland auf 19 93 sollte der letzte bundesbürger nature trassen und drei jahre später tot zu 1 so waren die hochrechnungen von klugen köpfen die hatten da nobelpreisträgerin gezogen dieser rechneten manfred eigen zum beispiel und die haben auch sicherlich richtig gerechnet aber die sind eben von völlig falschen voraussetzungen ausgegangen die sind davon ausgegangen die haben die ausgerechnet mal sexuell übertragbare und zwar hätte wo sechs sender tragbar und garantiert tödlich ja und dann in der tat anfängst zu rechnen dann kommst du zu solchen szenario werden von dem wir nur ein bisschen ist nicht eingetreten das wird nun wahrscheinlich der öffentlichkeit so verkauft ja das müsste deswegen nicht eingetreten weil wir sie so gut behandelt haben haben sie also die menschheit gerettet durch die medizin das gegenteil war der fall die hiv-positive interessenten wurden da was mit at&t handelt von dem wir heute wissen also das geht aus einer arbeit zurück im journal die lizensieren der arbeit die wurde viel zu früh abgebrochen wurde nach vier monaten schon abgebrochen weil die panik so groß war alle das haben wollten und dann haben es alle gekriegt und da stellte sich vier jahre später oder fünf jahre später erst raus wie giftig das zeug war dann gegen das knochenmark kaputt bei den meisten menschen war ze ist einfach nichts weiter als chemotherapie und der dosierung von 50 milligramm pro tag war das ohne pause war das kochen wir dann irgendwann hin das heißt das war im grunde aids auf rezept praktisch die hiv positiven oder hat die letztlich die tätlichkeit von hiv künstlich erschaffen dieses ac deswegen fürchten was heute noch als tödliches virus weil die leute damals alle gestorben sind kein mensch kann sich vorstellen dass der patient an der therapie statt ja das stimmt natürlich immer trotz der therapie trotz der bemühungen ja und weil ich diese erfahrung gemacht habe war ich so schnell da hinterher zu q q wie jetzt die koma patientin behandelt werden und als ich das ja ja das hatten wir schon diskutiert da habe ich gedacht jetzt kannst du nicht ruhig bleiben ist läuft das gleiche wieder hat und deswegen habe ich mich dann überraschend oder gemeldet weil die auf mich zugekommen waren nach einem interview was ich war als der film bei uns journalisten gegeben hatte metro ist das glaube ich machen die auch nicht haben geworden kam er zum interview und dann hatte ich ja eine kasse stick aus dem lernte damals nur vorliegen die zeigte dass da ein komapatient wieder behandelt worden ist und mit tödlichem ausgang und als ich das gelesen habe habe ich auch gedacht das ist ja das liest sich wie eine hinrichtung hoch dosiertes kortison mit interviewen und anderen immunsuppressiva vermengt und dann wurde auch noch gegen seinen willen intubiert also er hat sich noch gewährt und also man kann sich so eine angst betriebene therapie durchaus vorstellen dass so was abläuft muss man alle denken schreckliches virus man muss mit massiven maßnahmen dagegen angehen und es könnte tatsächlich dann zum gegenteil führen einige haben gesagt naja das verhalten einzelfall dass ein tragischer einzelfall aber das ist nicht repräsentativ für die behandlung ja das war eine kasuistik die modernste publiziert war und das ist natürlich dann ein problem das rechtfertigt eigentlich so ein vorgehen überall der ist ja wie gesagt trotz der therapie gestorben die haben das ja nicht publiziert um zu sagen so etwas nicht machen soll und dann die haben es publiziert und der vorstellung dass er trotz dieser maßnahmen gestorben ist das ist natürlich ein freibrief für alle therapeuten ja das führt dazu dass viel mit kortison gearbeitet wird immer noch gearbeitet wird mit dexamethason das ist ein neuer stil immer noch durchgewunken hat das immer noch angewendet wird auf allen intensivstationen und zwar nur wenn die patienten cupid 19 positiv stellen sonst würde man das nicht machen würde man nie so behandelt wegen der dann folgenden bakteriellen superinfektion ehren also mann drohen man hat eigentlich das gleiche krankheitsbild eine identische krankheitsbild aber nur weil der pcr test da positiv aus schlecht behandelt und man ist total anders ja sowieso klinisch kein unterschied auch rennt können worauf logisch ist es nicht zu trennen kann man in dem artikel im ärzteblatt auch nachlesen auch die röntgen morphologische veränderungen bei coop 19 gleichen denen anderer viraler pneumonien diese mit gleichartigen verschattung es ist kein unterschied auch wenn es immer wieder versucht wird propagiert zu werden das kurven 19 sich unterscheidet von anderen erkrankungen das ist eine spezifische erkrankung ist klinisch drittes genauso in erscheinung wie jeder andere virale pneumonie was du eben gesagt hast über die masken untermauert durch die dänische studie das haben wir jetzt wahrscheinlich in der version stumm geschaltet weil youtube da manchmal probleme macht denn so was gesagt wird aber wir haben die unzensierte version jetzt für euch alle natürlich auf den anderen kanälen hochgeladen das sorgt ja so ein bisschen dafür auch vielleicht bei dir was darf ich überhaupt sagen noch was wirklich was darf ich heute sagen hast du manchmal das gefühl dass du sehr vorsichtig sein muss also ich hab nicht so sehr das gefühl dass ich vorsichtig sein muss im moment ich bin ebenfalls noch nicht angegriffen ich kann auch das was ich sage gut belegen also auch speziell das mit der masken studie da muss man erst mal eine hand gegangen diskutieren den wird hier einfach verschwiegen sie ist ja da dies liegt nach lesbar die ist für jeden wissenschaftlichen denkens denkenden menschen nachvollziehbar das ist eine studie deren versuchsaufbau alle kriterien des wissenschaftlichen standards trifft ja das sind zwei gruppen gewesen die einen mit die andere ohne maske und über mehrere monate tragen lassen und danach ausgewertet und kein unterschied also ich wüsste nicht welcher versuchs oxforder besser sein soll als dieser versuchsaufbau und der kommt eben zu diesem ergebnis da gibt es eigentlich ja eine diskussion genau das wird einfach weggedrückt ja aber du hast keine persönlichen jetzt an dem wo sie täten oder ich hab keine persönlichen angriffe bis jetzt gehabt okay also meine therapie kritik ist auch von vielen seiten konnten können von vielen seiten nachvollzogen wir ja da hat mich keiner für irgendwie angegriffen in einer form insofern ist das denke ich eine sache wenn man wirklich nachgehen muss ich meine ich kann ja nicht überall hinfahren um kann gucken wie die leute behandelt worden ich kann nur sehen was wir medikamente die wir oder empfohlen hat zurück das waren ja testballons sozusagen und ich kann auch nicht in jede einzelne akte gucken und kann nicht gucken ob die alle kammerflimmern gekriegt haben aber dass das ganz stark anzunehmen denn ich weiß es auch aus persönlichen mitteilungen von meinem freund der hier die intensivstation leitete in kiel die sind den englischen kollegen kontakt gewesen die hatten auch total die hosen voll damals haben gesagt die sterben da gerade wie die fliegen in sondern das kommt hier auch an garantiert ja und du bist alles verständlich dass sie dann intensivbetten freiheiten müssten und so weiter und so fort und dann natürlich lieber mehr als zu wenig deswegen kann ich mir wirklich vorstellen dass auch die regierung natürlich das geglaubt hat und deswegen so reagiert hat das ist alles vorstellbar dann haben sie da ja so ganz ganzen ganze klinik hochgezogen in der linie nach wie vor leerstetten überreaktion kann man alles verstehen wenn man möchte sich als politiker nicht sagen lassen müssen man hätte zu wenig gemacht und hätte menschenleben riskiert deswegen gibt es natürlich immer zu viele genau wie der medizin die neigung zu viel zu tun ist immer da zu wenig zu tun wird haben sie mir hat mal als arzt über ein problem wenn man therapeutischen realismus predigt in heutiger zeit und das geht schief haben wir ein problem dann alles macht und sich maximal 1 setzt auch therapeutisch maximal einsetzung es geht schief haben sie kein problem und so ein kunstfehler nachzuweisen dass das eben dann sehr schwer gerade weil so das wird auch selten gemacht die man das da gehen die patienten auch nicht gegen an wenn man sie glauben immer auch die patienten stirbt trotz der therapie das ist einmal den weg eingeschlagen hat dann geht man hinein immer weiter wer wie ist denn eigentlich so die stimmung innerhalb der ärzteschaft kann man das sagen so was so vielleicht offiziell von der ärztekammer kommt und du hörst vielleicht von vielen kollegen der ärzteschaft ist es natürlich ist es im prinzip genauso wie in allen berufsgruppen auch habe ich den eindruck jedenfalls es gibt die spiegel leser die deutschlandfunk er die zb von ard kuka und die leben in einer anderen wirklichkeit als diejenigen die das kritisch sehen ja die leben halt in der wirklichkeit der des killer virus und der panikstimmung und der erlösung durch die impfung jetzt ja die haben das doch studieren sollte ich das gefühl man lebt in zwei welten also ich hab unterrichts geht ja manchmal durch die familien durch oder innerhalb der familie auch meine auch verwandte von mir die sich vorwiegend an deutschland vor oder spiegel orientieren oder im hd zdf gucken und das wort für wort glauben was dort erzählt wird und nicht sehen wie das übertrieben wird wie das dargestellt wird wie immer nach dem gleichen prinzip erst die gräber in bergamo dann der dann die sagt dass sack bild es ist brutal dass das wird ja im innersten des menschen ja und dann und auch ganz perfide die ständigen bilder der überfüllten intensivstation mit brecht links beatmeten patienten und panik und über ja wie gesagt personal was überarbeitet ist das stimmt übrigens personal ist überarbeitet aber das liegt daran weil sie zu wenig personal haben hat ja ein intensivpfleger dabei hand sparen in seiner pressekonferenz sehr schön zum ausdruck gebracht und intensivstationen da ist immer hektik ja dass wir da können sich also hin gehen wann sie wollen also immer hektik und die sind sollen auch immer voll sein ich meine ich bin selbst lange notarzt gefahren meine ausbildung und wir hatten immer haben immer unter kriegsbedingungen arbeitet sozusagen ja wir haben immer wenn wir einen neuen patienten hatten und intubieren mussten und ihnen auf die intensivstation bringen mussten da musste einer verlegt werden das schon explodiert war und auf einem normalen stationen konnte also das ging immer hand in hand sozusagen also über die waren immer voll in dieser zeit sind sie eigentlich eher leer also wir haben ja jetzt etliche bricht das sind ja jetzt durchgesickert die zeigten dass die diskussionen oder so also eher leer sind das volk war vorsichtig gesagt hier sind wir da offensichtlich auch schindluder getrieben mit geldern und werden gelder ein geheimnis für bereitgestellte betten und also was also aber diese ganzen geschichten die kann ich nicht nachvollziehen und will ich auch nachvollziehen dass aber da ist jedenfalls auch läuft über das geld einiges was dazu führt dass immer wieder behauptet wird die intensivstation seien überlastet da ist nichts von waren hat er jetzt gott sei dank auch mal einen mainstream artikel in der welt ist da jetzt erschienen hätte das auch mal zur sprache gebracht hatten von matthias schrappe das thesenpapier also das was uns schon von anfang an eigentlich verkauft wurde als begründung wir müssen alles tun um die trias zu vermeiden da sagst du die hatten wir immer schon nicht schon zu sehen jetzt was gerade sehr stark diskutiert wird ist eben auch wie man mit kindern umgeht wie man mit der situation in den schulen umgeht und wie man das recht auf bildung an die impfung knüpft wieso deine sicht auf die diskussion derzeit ja die entwicklung mit dem preis eine ganz zentrale geschichte ist dann in direktoriums zwar in dem moment stattfindet also man kann ja ohne um sich nicht mehr frei bewegen die und was nicht mehr reisen man kann sich doch freigegeben es wird druck von den arbeitgebern meistens staaten ausgelöst um die mitarbeiter zur impfung zu zwingen sonst verlust des arbeitsplatzes habe ich mehrfach gehört bei zwei patienten von mir und die kindern mit zu einer impfung zu versehen ist in meinen augen eine katastrophe her dass das geplant wird mit einem impfstoff der wirklich eine notfall zulassung hat ja gar nicht ausgetestet ist der um ein neues medikament auf den markt zu bringen also eine impfung braucht es zehn jahre so war es immer um eben auch spät wirkung nachverfolgen zu können jetzt haben sie das auf drei jahre abgekürzt und die menschheit wird mit einem impfstoff versehen von dem wir nicht wissen was im nächsten jahr passiert damit die akute wirkung ich habe selbst ein paar nebenwirkungen gehabt mittlerweile bei impfstoffen das sind meistens thrombosen wie packte schon vorher gesagt hat dass diese nanopartikel sich im endothel ablagern und dort offensichtlich zu die simulierten thrombosen führen und die gerade eine völlig gesunde ältere dame die ende 70 die nach der impfung plötzlich schlechter luft kriegte das war eigentlich nur relativ diskret ich dachte schon das geht auch als trainings mangel in der aber weil in jedem punkt auch im raume stand und weil sie das eindeutig so schilderte leser also sonst die ganze zeit fit gewesen jetzt kommt sind die treppen hoch aber ich habe sonst im ekg nix gesehen im echo nix gesehen und dem jungen in der lunge aber nichts gesehen und haben aber doch sicher heißt habe noch einen ct gemacht und im ct sagen wir nehmen dann die diskriminierten lungenembolien das ist in dem fall noch glimpflich verlaufen aber das sind ja letztlich die risiken die auch mehrfach aufgetaucht sind neben form dieser hirn venenthrombosen die häufig gar nicht diagnostiziert werden wahrscheinlich nicht noch mal dazu brauche er eine mrt um das zu machen wenn die symptomatik nicht so ausgeprägt ist wird man das wahrscheinlich nicht tun aber die sind gefährlich und auch im bulli ist natürlich gefährlich die kann auch ganz schnell wieder zum tode führen und denn direkte über staatlichkeit kann ich so in meinem heißen sich auch zwar viele patienten aber ich höre nun von manchen ja da ist einer nach der impfung gestorben da ist eine nachtübung gestorben hier ist eine nach der impfung gestorben in den wänden von meinen patienten ist auch einer nach der impfung gestorben aber an einem herzinfarkt das kann alles noch geht alles noch als zufall auf ich mache mir mehr sorgen für den spätwirkungen die hier möglicherweise kommen denn kämpfte dann wieder kontakt mit dem bild virus haben und das wird er kommen also dass die kohle aktivität ist im winter wieder bei 10 das hat jeder zehnte kriegt da kontakt was dann passiert müssen obwohl das so unsicher ist lassen sich viele impfen und ja natürlich ja das wird ja auch nicht weit propagiert das wird nicht installiert wurde hd oder deutschlandfunk oder spiegel geschrieben sondern das werden sie eben nur wenn sich sowieso schon kritisch sind und auf die entsprechenden kanäle gehen und um sich barg die anderen zum beispiel der wirklich ein ausgewiesener experte ist auf dem gebiet der und weiß wovon er redet wenn er das sagt aber der wird ja schon so als feindbild hingestellt sozusagen dass er also ja wissenschaftlich schon gar nicht lange nicht mehr arbeitet so aber der hat lange wissenschaftlich gearbeitet und wenn man dann in rente ist dann sieht man ist man eigentlich an der spitze seiner leistung oder an dem was man also erfahrungen das ist auch etwas das vielleicht sogar in dem was man sagen kann dass man ist vielleicht etwas freier als organist war ja dass man was man sagen kann aber den sozis krediten ist unglaublich ablegen stattdessen glaubt man einem kleinen spanier der bankkaufmann ist und dann sich hinstellt und sagt ja lasst euch gegen bleiben wir gucken empfohlen das durch hier gegen den von dagegen kämpfen und von medizin sonst weise keine ahnung hat und die berater die hat die sehe ich auch nicht dass das irgendwie ausgewiesene ärztliche experten sind mehr so physiker und biologen gehen da um sich schart die sind alles dass mich leute von mir die ziehen keine ahnung haben gar keine auch die virologen nicht sagt er dann selbst von sich kommen sie nicht zum keine klinische und ganz entfernten gebiet der medizin du hast das auch in einem buch die dargelegt wie die epidemien und pandemien in der vergangenheit sie sich entwickelt haben und wie sie dargestellt wurden und man kann ja heute bei einigen nachweisen dass die gleiche mediale oder ähnliche mediale darstellung siehst dann auch wir müssen wir eine million tote gewärtigen wir haben ein problem werden probleme bei den intensivstationen bekommen wenn wir nichts tun und es wurde nicht so viel getan und es ist aber letztendlich nichts gewesen es hat sich als angstmacher herausgestellt oder als unbegründete hysterie was ist anders diesmal was unterscheidet diese pandemie von den vorherigen versuchen warum wirkt das so gut mal hatten wir das gefühl es soll weitergehen soll nicht aufhören sondern es soll weitergehen und die nächsten wellen werden hier schon mal wieder vorhergesagt jetzt soll die vierte welle schon im herbst wieder kommen das ist natürlich dann ganz schwierig die von den impfkomplikationen zu trennen weil und das ist wahrscheinlich auch der grund weswegen der druck so groß ist dass sich alle impfen lassen damit nämlich keine platzierung und wurde dann können wir gar nicht mehr sagen ja ist es jetzt von einem punkt gekommen zum beispiel der 550 wo sich nur hälfte impfen lassen dann sehen wir gleich die die ungeimpften guter folgen die jüngsten kriegen probleme eventuell bei den leuten kontakt mit corona wenn sie bis im herbst alle durch geben aber diese komponente dann können wir nicht noch pcr tests bei den ungeimpften machen und das miteinander vergleichen wir haben hier keinen geben kann ja okay also wenn man sagt okay jetzt jetzt haben sie das so durchgezogen dass das so gut gewirkt hat dass man es sogar auf dauer stellen kann wie kommen wir da wieder raus wenn die ganze aufklärung all die bücher artikel videos interviews bisher noch nichts gebracht haben ich weiß nicht wie wir da wieder rauskommen es ist ja so dass es alles zensiert wird sobald es eine gewisse verbreitung kriegt also die medien sind ab spur sind ja offensichtlich nicht bereit auf kritik einzugehen ich hatte meine sorgen schon gemacht als ich sah dass gates bill gates der ja der hauptprofiteuren propagandistisch diese impfkampagne ist dass der die medien die europäischen medien mit 4,7 milliarden pro jahr sponsert und da hat das war ein artikel im medical region publiziert worden war von einem gesundheitstag in berlin wo auch eine gesundheitsökonomen das eben kritisch sah das also ein mann wie geht’s zwar in ordnung ist dass er bestimmte sachen sponsert also bestimmte unternehmen sponsert die polit forschung oder diese oder jene sagte auch ein kollege ja denn wenn er was gegen geld achten dann kann er seine folie forschung einpacken wäre aber wenn dann auch noch die medien dann sein portemonnaie hang und also 4,7 milliarden ist ja nicht wenig und damit die medien ob spur oder auch linie hält dann haben wir ein echtes problem dann haben wir einen diskurs mehr und das erlebe ich jetzt im moment ja es war die europäischen medien da war also dem mond genannt da war bbc nannte war spiegel online genannt da war der guardian genannt und so weiter unsere deutsches vierers genannt und wahrscheinlich noch andere mehr also ist die gesellschaft so im würgegriff zwischen den profiteuren aus der industrie pharma industrie und dem den medien [Musik] wir merken es jetzt ja daran dass die wirklichkeit hier entsteht eben sehr unterschiedlich ist bei all denen die sich auch zu dir und da hat sie verlassen und und spiegel diesen und dort waren vom gewaltigen deutschlandtour das ist ja ein der staatssender schlechthin der anderen täglich immer die zahlen einhämmerte und ich weiß nur auch wieder als ich im winter im auto saß und dann immer wieder hätten jetzt 900 tote an cupid 19.000 tote an kurven uns im dezember dann täglich wohlgemerkt dann dachte ich wie kommen die auch diese zahlen sich aus gesagt und ich merke in meiner praxis nichts davon ja ich meine in deutschland sterben pro tag 2800 menschen 1000 davon soll jetzt mit 19 tote sein und ich möchte nichts davon da hab ich gedacht wie kann das sein die kommen einfach gelogen oder was oder wie machen sie das und dann ist mir durch einen zufall ein netter student der bei mir abonnieren wollte oder formuliert hat und dann mir eine interessante information zugeschoben hat und zwar arbeitet sein vater als tag des jubels haben denn wie es nicht in wiesbaden hin wollen und der hatte mir dann die verschlüsselungs methoden der kurve patienten gezeigt und da dachte ich jetzt das kann nicht sein danach stand da das waren zwei schlüssel also der icd kothen international code of disease einmal gestorben mit 19 positiven test das kann ja noch verstehen da das heißt immer nicht aber an oder mit kurve gestorben ist aber da gab es auch eine verschlüsselung für ohne kurve 19 positiven test gestorben da musste man nur klinisch atemnot gehabt haben das heißt jeder der auf der intensivstation verstirbt der waadt mit war qualifiziert sich als cupid patient das ist cool wie tot dazu kommt noch dass die auch noch besser bezahlt werden wenn die die alsco wie tote deklarierte ohne test ohne test wenn es ans kur wird verschlüsselt werden kann dann kann man das offensichtlich besser abrechnen das ist der einzige grund deswegen diese zahlen zustande gekommen ja und das ist dann auch ganz legal und legitim denn das wetter entwickelt werden kann aber das kann man natürlich dann als arzt nicht mehr nachvollziehen und dass hier alle anderen oder mit chor wird gestorben sind auch diese formulierung an oder mit q wirklich mal man möchte als stellen wissen ist jetzt an oder mit gestorben ja und da war ja pischel der erste gesagt dann hier ist noch kein landwirt gestorben und da musste er dann auch ordentlich einstecken wahrscheinlich haben sie ihnen doch gehen das hat er sich hinterher dann ein bisschen zurückhaltender geäußert und dann haben sie andere pathologe vor die kamera geholt und die haben dann also hatte ich nie alle an cupid gestorben ob sich nach anfang hatten wir halt oder lungenembolie ich weiß noch ein pathologischer in ganz triumphierend ein stück lunge hoch vor die kamera typisches zeichen für an kurve toten das war ein stück von der lungenembolie was natürlich quatsch das ist alles ist nicht normale krank können denn die leute sterben lungenembolie ist und ganz häufiger befunden 6 cents sektionsleiter und und herzinfarkt natürlich auch ein schlaganfall und das haben sie dann so hingedreht dass die jetzt alle deswegen herzinfarkt gekriegt weil sie cupid infizierter her schwer zu verdauen du sagst man kann das nicht nachvollziehen als mediziner ich kann das als journalist nicht nachvollziehen dass dann der deutschlandfunk solche zahlen raus gibt da und solche sachen nicht hinterfragt was dann da erleben das hat ja den eindruck ist teil der kampagne in houston das machen sie sollen das machen die sollen die solchen stimmung am laufen halten andere erklärung sehe ich auch nicht nur das masken tragen und das ist auch eigentlich nur wie ich schon sagte die muss getragen werden um der maske willen und um das solchen stimmung würden also in dem moment in dem die leute die macht übertragen ist die solche back mehr daran merkt man ja gar nichts mehr dann sehen nichts mehr ja deswegen müssen wir dagegen halten trotzdem auch wenn wir jetzt beide nicht wissen wie kommen wir hier raus aber es geht nur der schnee durch dauernde informationen und so ist es wir müssen versuchen dagegenzuhalten mehr so gut wir können aus vielen dank für das gespräch das war es für heute bei kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal macht’s gut [Musik] dolberg stimmt 0 0 der beiden meine [Musik] [Applaus] [Musik]

TICHYS AUSBLICK: Bundesnotbremse und verlängerte Notlage – außer Spesen nichts gewesen?

Tichys Ausblick geht heute Abend in die fünfte Runde. Thema: „Bundesnotbremse und Verlängerung des Infektionsschutzgesetzes – außer Spesen nichts gewesen?“ Roland Tichy blickt mit seinen Gästen zurück auf die Entscheidungen der Politik, die Rolle der Medien und den Einfluss der Wissenschaft. Welche Maßnahmen waren notwendig, welche nicht? Welche Folgen haben Panik und Aktionismus für unsere Gesellschaft? Wann enden die Corona-Beschränkungen?

Der Philosoph Christoph Lütge hatte sich im Januar dieses Jahres wiederholt kritisch zu den Corona-Maßnahmen geäußert, woraufhin er im Februar von der Bayerischen Staatsregierung per einstimmigem Kabinettsbeschluss aus dem Bayrischen Ethikrat abberufen. Heute Abend kritisiert er, dass die Maßnahmen übertrieben und unangemessen sind: „Eine Notlage wäre etwas, was unmittelbar ist. (…) Das sehe ich schon lange nicht mehr.“

Den Verwaltungswissenschaftler Stephan Kohn ereilte ein ähnliches Schicksal. Er war bis Anfang Mai 2020 im Bundesinnenministerium Oberregierungsrat in der Abteilung Krisenmangement und Bevölkerungsschutz. Anfang Mai veröffentlichte TE einen von ihm auf Grundlage verschiedener Fachgutachten verfassten Auswertungsbericht zur Corona-Politik. Daraufhin suspendierte das Bundesinnenministerium Kohn vom Dienst. Bei Tichys Ausblick sagt er bezogen auf die Corona-Lage: „Aus meiner Sicht sind die Kolleteralschäden wesentlich höher, als das was sonst zu erwarten gewesen wäre.”

Auch der Arzt und Epidemiologe Dr. Friedrich Pürner hat seine Stellung als Leiter des Gesundheitsamts Aichach-Friedberg verloren, nachdem er sich kritisch zum Umgang mit der Pandemie äußerte. Heute kritisiert er, dass die Politik sich allein auf den Inzidenzwert versteift hat, denn: „Ein positiver Laborbefund bedeutet noch lange nicht, dass man an Covid erkrankt ist.” Er sagt außerdem: „Ich bin mir relativ sicher dass viele meiner Kollegen ähnlich denken.”

Die Situation der Politik erläutert der FDP-Bundestagsabgeordnete Gero Hocker im Studio. Er erklärt, dass die Regierung es zwar zu Beginn noch nicht besser wusste, jetzt aber klar sein sollte, dass keine epidemische Notlage mehr gegeben sei. „Es hat sich eine Angstspirale gebildet in unserer Gesellschaft“, so Hocker

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] [Musik] willkommen zu unserem ausblick auf die zukunft unseres landes im corona zeitalter die bundes notbremse was haben wir darüber gestritten und diskutiert und irgendwie gegenstandslos ist sommer wir tragen keine masken und die menschen in den geschäften ist alles wieder lustig trotzdem hat der bundestag auf geheiß der bundesregierung des bundes infektionsschutzgesetz bis ende september anfang oktober verlängert immerhin über die bundestagswahl ihn weg und wir haben hier eine runde zusammengestellt die dieses thema fachkundig demnach geht und wenn man diese infektionsschutz verlängerung sich vorstellt dann stellt man sich ja die frage war das nur ein sommermärchen erleben wir nur ein sommermärchen und müssen dann wieder hinter maske und in den menschen käfig meine gäste heute sind gero hocker fdp politiker er vertritt heute ein bisschen idealtypisch alle politiker dr friedrich boerne herr pirner war leiter des gesundheitsamts in aichach in bayern und hat sich sehr kritisch über die korona politik geäußert einsatz ist mir im ohr geblieben weil er so eindringlich war ja gesagt es wäre besser die bayern würden wieder an die adria fahren wo sie gerne ihren urlaub verbringen statt sich in deutschland in bayern anzustecken und der turner hat darüber ein buch geschrieben diagnose panik demmin nicht pandemie sondern panik demi das kranke system indem er bestreitet dass diese methoden die angewandt wurden die uns wieder drohen sinnhaft werden christoph lütge ist ethiker für wirtschaft auch für die ethik der künstlichen intelligenz sondern universität münchen da war im bayerischen ethikrat tätig ist das was man dann immer so braucht zur begründung von maßnahmen aber herr lütgert einen fehler gemacht er hat seine wirkliche meinung gesagt und schon flogen aus dem ethikrat raus als ordentlicher professor und hat ein buch geschrieben das ich ihnen empfehle über die freiheit denn am ende ist es doch erstaunlich wie sehr wir über freiheit nicht mehr reden in zeiten der pandemie wir leben einen notstandsgesetzgebung ohne not stand mein vierter gast ist stefan kohn er ist als beamter beurlaubt er war im krisenstab des innenministeriums zuständig für die evaluation von maßnahmen er hat ein papier geschrieben im frühjahr vergangenen jahres in dem er sagte möglicherweise sind die maßnahmen schädlicher als das was die pandemie anrichten wird es war ein sehr fundiertes papier mit vielen argumenten mit vielen zahlen aber es hat ihm nichts genutzt es hat dem minister nicht gefallen ist jetzt kandidat für den bundestag für die kleine partei die basis und dann sie geht meine erste frage herr cohn wir gucken jetzt nicht zurück sie haben ein disziplinarverfahren das ist alles ganz schwierig aber es ist sinnvoll gewesen das infektionsschutzgesetz weiter zu verlängern ist es unabweisbar die grundrechte weiter einzuschränken bis ende bis zum 30 september und dann vielleicht wieder weiter ich habe schon ein problem mit der rechtsgrundlage sie heiraten wird die im infektionsschutzgesetz jahr festgelegt ist ich weiß nicht warum müssen die bundestagsabgeordneten in die lage versetzt werden wo ihn eröffnet werden dass sie dass sie die möglichkeiten der exekutive ad hoc und nach eigenem gutdünken die grundrechte nicht mehr beachten soll das niveau der müssten sollen dafür sich eigentlich gar keine notwendigkeit des zu tun das ist finde ich auch nicht wünschenswert ist ich hab ja das kann ja nicht sein also ich habe jedenfalls in der schule mal was man gelernt dass die weimarer republik wohl daran zugrunde gegangen sei dass der reichstag selbst beschlossen hat in einem regulären ganz normalen abstimmungs akt sich selbst zu entmachten was ist daran jetzt anders würde ich fragt als sich geld das dann erst in den raum aber grundsätzlich würde ich sagen nun ist dieser beschluss gefasst worden und was bedeutet der es ist ja so dass das beschluss auf eine lage hin gefasst wurde für den nicht voraussetzung ist tatsächlich dass tatsächlich eine gefahr vorhanden ist sonst nur eine deklamation eines eines zustandes herr nötige ist es eine notlage oder ist es keine notlage und wenn es keine notlage ist warum dann ein notstandsgesetz also eine notlage würde ja wirklich etwas bedeuten was unmittelbar und mittelbar handlungs relevant ist was unmittelbar die menschen bedroht und zwar schwer bedroht und schwerer als die möglichen kollateralschäden als einer der behebung und das sehe ich schon lange nicht mehr also das sage ich auch nicht bei der bundesbank vor ich würde damit also diese notlage dass die jetzt gegeben ist wie wir sehen dass selbst die zahlen die ich ohnehin auch also für problematisch halte die inzidenz zahlen hat man sich jetzt als indikator genommen die sind mittlerweile so dermaßen nach unten gegangen die haben sämtliche grenzen unterschritten die man sich auch mal selber gesetzt hatte woran will man denn jetzt noch festmachen dass man dass man hier die die notlage und dann den notstand verlängert also ich sehe dafür keine begründung ich würde aber eine kleine anmerkung machen es kann immer sein dass im politischen prozess aus bestimmten anderen gründen dinge getan werden und maßnahmen entlassen werden ich würde immer noch mal warten was passiert jetzt tatsächlich was macht man auf der basis dieses verdankt dieser verlängerung des des notstandes und wenn man trotzdem jetzt maßnahme aufhebt aber dieses diese verlegung des notstands im hintergrund hat dann würde ich dem noch eine chance geben wollen aber im grundsatz sehe ich dafür keine notwendig sagen die haben die keule aber ob sie zu schlagen wissen wir noch nicht so könnte man es formulieren nun ist es ja mit diesen rollen so eine sache wir leben ja manchmal mit zwar in zwei wirklichkeiten es gibt ja ist ja mal die böse wirklichkeit es sind diejenigen die sagen diese pandemie ist keine da will man sich aber auch nicht selber so einordnen weil wir das gefühl es ist ja doch gefährlich ja woher kommt diese ambivalenz und in welche richtung schlägt sie aus also sind wir jetzt alles ganz böse die wir das jetzt ein politisch moralisch ethisch ich habe heute oder war es gestern gesehen dass die ein laut allensbach-umfrage etwa die hälfte der menschen in deutschland sagen wir können unsere meinung nicht mehr frei äußern und so würde ich das hier hier auch sehen das kann doch nicht sein dass das offensichtlich nicht einzeln sondern sondern sehr viele in jedem fall schon die hälfte der bevölkerung der meinung ist ich kann das nicht sagen 2 auf 2 heraus sagen was ich denke und und und so ähnlich glaube ich ist es auch jemand kann nicht einfach alle für für böse für für schlechte menschen erklären die eine andere auffassung vertreten noch dazu wenn jetzt immer wieder an einzelnen berufen sieht dazu kann der kölner sicherlich noch mehr sagen dass auch die kritiker über die ganze zeit immer wieder recht gehabt haben was jetzt bestätigt wird auch von durchaus unabhängigen instanzen in verschiedenen punkten und da da muss man jetzt auch mal sagen wir müssen wir können die nicht alle verurteilen und er nicht in irgendwelche ecken stellen da können sie haben ja studiert medizin sie sind arzt epidemiologe und sie sagen das war alles überzogen sind sie ein außenseiter mit der meinung und in der öffentlichen meinung bin ich ganz sicher einen außenseiter immer relativ sicher dass viele meiner kollegen ähnlich denken man muss ich das einfach nur mal vorstellen wir operieren mit absolut falschen oder nicht validen zahlen das mögen wir mediziner grundsätzlich nicht zuvor war eben die sprache zu den zu der inzidenz es sind nur eine melde inzidenz und das ist was was man wirklich mal immer wieder sagen muss dass unterschied gibt zwischen einem positiven laborbefund und einem kranken menschen es wird aber alles in einen topf geworfen also ein positiver laborbefund bedeutet noch lang nicht also ich rede jetzt nur von einem respiratorische erreger und von starcraft 2 1 ein positiver laborbefund bedeutet noch lange nicht dass jemand tatsächlich an profitiert krank ist und das wissen auch ganz wenige leider gottes auch politiker ich muss das immer wieder feststellen in der diskussion wenn ich dann darüber aufklärt dass dann manche sagen ja das war mir noch nicht klar und ist nach 15 monate pandemie also ganz klar das bedeutet jemand ist erkrankt denn in dem akronym kowitz die da schon dass de drin für die cs für erkrankung und als mediziner habe ich halt mal gelernt dass eben symptome plus einer labordiagnostik daneben eine krankheit ergeben aber das wird nicht gemacht sie in varna in diesem gesundheitsamt im regierungsbezirk schwaben ja letztlich dann dafür verantwortlich und zuständig dass viele menschen in quarantäne geschickt wurden sie mussten das exekutieren da wohl dabei nein da waren eben nicht wohl dabei den wenn man direkt an der quelle wenn sie so möchten setzt dann bekommt man ja immer die mit werden wirklich krank ist denn das ist ja die die ureigenste aufgabe eines gesundheitsamtes dass wenn labor meldungen gehen dann nach der gesetzlichen melde für das zu uns kommen müssen dass wir dann ermitteln es war ja schon vor corinna so das war überhaupt nichts neues man tut ja gerade so als wäre ich jetzt absolut in reichweite und bei dieser ermittlung wurde natürlich immer abgefragt sind sie denn krank haben sie irgendwelche symptome und ich kann ihnen sagen dass du gut die hälfte der personen die positiv waren überhaupt keine symptome hatten und gleichwohl mussten die aber dann in quarantäne jetzt kann man natürlich noch sagen okay das ist vielleicht ganz vernünftig denn die werden vielleicht auch irgendwann einmal krank mitnichten war das aber so ganz wenige sind dann innerhalb von kurzer zeit dann krank geworden also das wären die sogenannten pre symptomatischen gewesen was aber jetzt erschwerend hinzukommt ist dass es noch kontaktpersonen gibt und die mussten auch in quarantäne also beispiel jetzt fußballspiel beispiel eine hochzeitsfeier da waren zwei positive dabei die waren nicht krank und trotzdem mussten 100 menschen in quarantäne gehen und wenn man das mal so weiter spielt dann weiß man ungefähr wie viele menschen tatsächlich dann in quarantäne bzw in isolation der gibt’s ja ein unterschied wandern mussten und das hat natürlich auch wieder auswirkungen also auswirkungen auf das arbeitsleben und dann fragt sich plötzlich jeder warum am krankenhaus personal fehlt kann ich ihnen schon sagen ordnung personal fehlt weil nämlich etliche anzahl an pflegern und ärzten in quarantäne beziehungsweise in isolation zu hause waren ist das einer dieser folgen herr konnte sie beschrieben haben in ihrem ursprünglichen papier dass irgendjemand uns übrigens zugespielt hat dass die schäden so einer politik größer sind als der nutzen ich überlege hat mich damit umgeht dass sie mich auf diese beruflichen sachen ansprechen also das ist alles richtig da steht auch bei wikipedia drin also zu dem unmittelbaren beruflichen kontext nicht sagen aber so dass inhaltlich in frage natürlich was sagen aus meiner sicht sind die kollateralschäden der deutlich höher als das was an nutzen hier zu erwarten ist das ist eigentlich ziemlich aus meiner sicht ziemlich schnell absehbar gewesen was man eigentlich machen muss wenn man eine bevölkerung schützen will vor einem gefährlichen virus das ist eine gefahrenanalyse eine gefahrenbewertung und da muss man zu wissen dass es in einer pandemie grundsätzlich immer zwei gefahrenherde gibt also es gibt einmal den krankheitserreger von dem die gefahr aus dass man erkrankt dass man schwere folgen davon hat so dass man daran stirbt und die andere gefahr geht von den eigenen maßnahmen aus und wenn man dass sich beides anguckt indikatoren dafür bildet und das miteinander vergleicht dann sieht man welcher bereich ist vielleicht stärker aber hier haben wir im moment erst mal ja die situation dass eine eine warnung eine mahnung auf den markt kam in einer situation in der es noch gar kein schaden gehabt dass die wichtigste stellgröße bei der bekämpfung einer pandemie hat dass ich einen schaden vermeiden will was ist der schaden in einer pandemie schaden sind eben leute die sterben können werde aber noch niemand gestorben ist dann weiß ich das noch nicht dann projiziere ich das irgendwie in die zukunft und überlegt mir könnte das passiert und was was jetzt im letzten jahr geschehen das ist dass die behauptung in den raum gestellt wurde hier ist ein virus mit einem sehr hohen schadpotenzial wie kann man dabei ein schadpotenzial ermitteln man kann einen das schadpotenzial eines neuen virus grundsätzlich erst feststellen wenn der wert sich dieses risiko verwirklicht hat und man dort gestorben sind werden großer schaden entstanden das vor sich geht einfach daran wir haben keine muster viren aus anderen schweren epidemien den viele viele leute millionen leute gestorben sind wo wir sagen können dieser hat ja das gleiche merkmale dann wird er wahrscheinlich ähnlichen schaden ausrechnen also wir haben die situation ist vorher nicht wissen wir haben zugleich und das ist ein vorteil das ist eigentlich auch bereits an dieser lage einer pandemie wir wissen dass wir es hinterher auf jeden fall wissen wir können also nach nachdem diese virus epidemien die laufen ja immer in wellen das gilt nicht anders es gibt die infektion nur innerhalb dieser zeit in der die welle ist davor nicht und danach nicht ja und wenn die welle rum ist dann kann man bilanzieren dann kann man gucken wie groß ist der schaden der prognostiziert wurde und wird im ersten halbjahr 2020 genauso viele leute gestorben sind wie immer beim maßnahmen die ja noch vergleichsweise milde waren also die gar nicht sehr viel effekt gehabt haben können und wer wird mir feststellen es gibt sogar im vergleich zu dem normalen sterbe geschehen dass er die letzten 15 jahre tendenziell wegen der alterung etwas angestiegen ist kontinuierlich angestiegen ist vorher waren es 15 jahre ist es runter gegangen jetzt steigt das eben an also liegen dem horizont wir haben im ersten halbjahr 2020 eine unterschiedlichkeit gehabt wenn wir davon jetzt auch noch die abziehen würden abziehen würden die an oder mit corona gestorben sind dann wäre diese unterschiedlichkeit noch ausgeprägter und so stark wie wir sie noch nie hatten wie sie erklärungsbedürftig das ist eigentlich schon indikator dafür dass die leute die an oder mitbewohner gestorben sind sehr wahrscheinlich die ersetzt haben die sonst an anderen ähnlichen effekten wahrscheinlich verstorben werden also aber wir haben die möglichkeit die bilanz zu ziehen nach einer etappe das hätte man tun müssen tun sollen da hätte man feststellen müssen diese befürchtung die man hatte ein halbes jahr vorher die war nicht berechtigt das schauen wir sie nicht eingetreten man hätte sich entschuldigen was man hätte alles zurück mehr müssen da hätte sich entschuldigen müssen hätte es zurücknehmen müssen ist aber etwas anders passiert sie 3 wir kommen gleich zu ihnen herr hacker sieht reisen die entweder mitarbeiter des apparats oder ratgeber wichtige ratgeber des apparats sie waren unbotmäßig und wurden entfernt da ist es ein bedenkliches instrument wenn wir kritiker die mit guten argumenten und der sitzen drei ja sehr abwägende menschen drei abwägende wissenschaftler oder gut ausgebildete sorgfältig argumentierende zurückhaltende beamte was ist eigentlich eine gesellschaft los die sowas einfach entfernt also zunächst einmal stört mich an den weimarer vergleichstest also ich habe eine ganze latte an kritikpunkten an der bundesregierung aber ich finds gefährlich das sozusagen in einem projekt zu setzen weil bei allen fehlern die gemacht wurden glaube ich nicht dass jemand alle einer diktatur revanche errichten will oder wollte nichtsdestotrotz sind unglaublich viele fehler gemacht worden aber ihre frage auf was eigentlich das ab ich glaube dass wir an einem punkt in unserer gesellschaft angekommen sind wo wir es verlernt haben stück war zu differenzieren wir steigen gerne in schwarz-weiß diskussionen ein in ganz vielen bereichen und versagen uns als gesellschaft damit ein stück weit auch kritische nachfragen zu stellen wir am ende zu einem besseren ergebnis für das gar nicht jetzt hier gemeinsam bewerten die statements der stadt schieben wenn die zufälligkeit virologe und kein mediziner bin und das medizinisch nur unzureichend einordnen kann aber es fehlte uns in ganz vielen diskussionen mittlerweile das auch geschafft ihren diskutiert werden und dadurch werden am ende die ergebnisse von diskussionsprozesses schlechte davon bin ich fest überzeugt das betrifft nicht nur corona wo eigentlich nur eine kategorisierung gemacht wird zwischen du glaubst daran dass es das wirklich getötet auch nicht daran und vieles was das genau sind wäre zu diskutieren wie geht er mit einer pandemie um das da muss ich ja da geht es ja weiter über die frage hinaus gibt so vieles oder nicht sondern muss ich ja auch kritisch reflektieren gehört zum beispiel wie eine regierung entscheidungen trifft und da ist wichtig sagt kontraproduktiv wenn zunächst einmal das parlament komplett außen vor gelassen wird über viele monate sein zustand der für den demokraten übrigens für mehr als aber wie gehen sie damit beginnt sie damit um ganze sich da eigentlich gerade sind noch nicht sehr lange bundestagsabgeordnete haben sie sich das so vorgestellt dass sie dann eigentlich kaum was sagen dürfen dazu ich malen als mich das person aber als fraktion unter kollegen ist es nicht auch frustrierend also unter kollegen kann ich ihnen versichern der maler fraktion sehr kritische diskussion über das regierungshandeln gegeben hat ich habe den ersten infektionsschutzgesetz zu bestimmte märz weil ich als nicht mediziner das was da kam nicht einschätzen konnte das ging versteckt die allermeisten kollegen so nicht normal aktion weil wir halt die allermeisten sind keine mediziner keine virologen und da sie ist auch ein bisschen anders als sie wenn die auswirkungen noch viel dramatischer gewesen wären wären wir natürlich unmittelbar verantwortlich gewesen dennoch viel mehr todesfälle eingetreten werden und das könnte ich zu dem zeitpunkt wie viele hat auch nicht einschätzen deswegen habe ich damals schweren herzens ja aber zugestimmt daraufhin versetzte den kommunikations mir wichtig weil das ist ja sozusagen eine im nachgang in den novellierungen dies danach gegeben hat hat glaube ich kein einziges mitglied meiner fraktion ich auch persönlich gut gestimmt war klar was eben beschrieben wurde die statistik hat ja sehr schnell gezeigt wo die und die hohe rate gruppen sitzen dass es eben alte sind menschen oder senioren sind menschen im pflegeheim und so weiter wir haben über monate nicht geschafft die zu schützen aber haben das ganze land lahm also nur kurz also sie sagen am anfang ja da wussten wir nicht sagen wir auf nummer sicher gegangen aber eigentlich müssen wir dann doch jetzt bis zum kommenden oktober sein weg mit diesem gesetz die nationale tragweite oder die npd mürrische lage einer nationaler tragweite ist für mich nach nun seit monaten nicht mehr gegeben und wir haben in deutschland auch tatsächlich völlig unverhältnismäßig auf die zwei flachen gefahren dieser anime reagiert indem er das parlament beiseite geschoben haben oder einer gruppe entscheidung getroffen wurden die im grundgesetz dafür nicht vorgesehen ist und wie auch maßnahmen gegriffen haben mit ausgangs beschränkungen nämlich mehr bewegen meine fraktionen der verfassungsbeschwerde aufhat weil wir das nicht einfach so hinnehmen wollten jetzt kommen letzte satz vielleicht zu den kollateralschäden die milliarden betragen da geht um existenzen mehr geht es um vereinsamte senioren da geht es um kinder die angst haben den schwindel zu wie viele andere dinge mehr die nach über ein jahr das recht auf bildung genommen wurde das kann man gar nicht quantifizieren als wenn es mein vorwurf es der mann ist bei dieser eine bundesregierung zu häufig auf sicht gefahren und hat ereignisse die eigentlich sich abzeichnen für den klar war dass sie antreten würden sie hat man erst angegangen als sie da waren also erspart wochen gerne wahr februar gesagt dass immer gewappnet sein für die fanden ihn aber erst im märz sie läuten wir können das wir wollten da einsteigen habe es unter unter büschen was ich nicht wollte das einfach eine frage die mich interessiert das ganze oft köpfen politiker aufgrund welcher grundlage oder wissens haben sie dir dann zugestimmt also wie haben sie sich die informationen beschafft haben sie dann einfach sagt die stimmen die weist ein rudel verhalten war oder haben sie sorgfältig abgewogen denn es konnten sie ja offensichtlich nicht sie haben ja gesagt wie natürlich die expertise naja das ist in jeder fraktion so dass der fachpolitiker die fachpolitiker natürlich sozusagen die fach expertise auf den kollegen verfügung stellen es hat damals seine berichterstattung gegeben über das hüten wird haben die in china und das ganze städte auf ganz andere art und weise abgeriegelt worden sind und ein abgeordneter bezieht seine informationen natürlich von experten die eingeladen werden die in aufschlüssen angehört werden biologen mediziner hier sind alle im gesundheitsausschuss sich die klinke in die hand gegeben ich war nicht dabei aber so ist das möglich und daraus bezieht eine abgeordneten auch seine expertise ich glaube dass das sogar weitestgehend unstrittig gewesen ist damals im märz über alle fraktionen sogar dass man da sich sich entsprechend verhalten hat und diese diese gefahr nicht eingehen wollte so wie wir sehen da können sie haben ja nie ein buch geschrieben das problem ist nicht des virus sondern das gesundheitssystem können sich das ausführenden ganz kurzen sätzen ganz kurz das gesundheitssystem hat drei säulen eine davon ist die ambulante versorgung die andere ist die stationäre versorgung ist die ambulante sind niedergelassenen ärzten die stationäre versorgung da wahrscheinlich erste große problem nicht erst jetzt seit der pandemie wissen wir dass wir einen enormen pflegemangel haben und ärzte in den krankenhäusern ist dass viele gerade ja und jetzt die pandemie zeigt eben wie wichtig es ist dass man ausreichend und genügend personal in den krankenhäusern hat denn sonst kann man bestimmte dinge ganz einfach nicht stimmen und ich kann ihnen nur wirklich lachen wenn jetzt plötzlich politiker von anderen parteien nicht die finger im finger in die wunde legen aber gleichzeitig noch exakt vor zwei jahren gefordert haben dass jedes zweite krankenhaus erschließen was das ist schlicht und ergreifend das ist lächerlich da kann man nur kommen nur mit dem kopf schütteln die dritte säule ist der öffentlichen gesundheitsdienste sind wir und uns hat man ebenso wie die krankenhäuser aber wahrscheinlich noch viel stärker zu tode gespart seit ungefähr zehn jahren wissen wir dass die gesundheitsämter vollkommen unterbesetzt sind mit ärzten mit hygiene fachkräfte und man braucht er dafür tatsächlich auch absolut gutes fachpersonal die bezahlung ist grottenschlecht es war keine digitalisierung vorhanden ist gab keine digitalisierung ja wir haben tatsächlich mit faxgerät und excel ist ein ganz ganz lange gearbeitet da können sie einfach keine panini bewältigen wir haben das einspielen jahr angefangen es wurde da immer bei bestimmten veranstaltungen tolle erzählt ja wir werden uns darum kümmern es gibt vielleicht passiert ist aber auch nicht was ist mit ihnen passiert nachdem sie sich kritisch geäußert haben nun ja was ist mit mir passiert es gab ein paar gespräche wo man versucht hat mich nennt mal so ganz wirklich einzufangen dann gab es ein größeres fachliches gespräch das ich mich äußern bat also über den inhalt und dann plötzlich innerhalb kürzester zeit kammer anruf dass ich versetzt werden und was heißt versetzt arbeiten sie jetzt was anderes ich wurde ja bayerische landesamt für gesundheit und lebensmittelsicherheit erstmal abgeordnet innerhalb von ein paar tagen und sollte da eine ganz wichtige aufgabe hinsichtlich der digitalisierung im gesundheitswesen übernehmen und auch da wenn wir diese aufgabe da habe ich nichts sagen da bin ich sofort dazu verdonnert dass ich mich nicht dazu äußern darf aber jeder der jetzt meinen ausbildungsstand kennt meister verrat sondern bedingungen möglich ist relativ wenigen mit digitalisierung im prinzip zu tun hat und was machen sie konkret zur zeit konkret zurzeit warte ich eigentlich darauf dass ich wieder weiter versetzt werden also das heißt wir dürfen jetzt nicht arbeite ich ich ich arbeite ich und ich arbeite ich und nicht bekommen halt ein paar aufträge noch mal ich darf nicht genau sagen was es geht kalt gestellt man könnte es so sagen ja sie sagen das virus sei in hohem maß politisiert worden können sie da zwei beispiele dafür nennen und warum warum wollte das politische und das kann ich vielleicht in den angriffen das was sie eben gerade gesagt haben weil ich mir mit meinem konto michael es fällt in dem buch auch zwischen zwei phasen eigentlich der pandemie unterscheiden es gab diese erste phase in der es eine wir könnten in einer art panikreaktion gab auf diese bilder aus bergamo und woanders her da mache ich auch den den politikern eher weniger vorwürfe dass man da so und so gehandelt hat da ist allerdings auch schon eine politisierung eingetreten denn man hatte sich plötzlich aus politischen gründen offensichtlich verabschiedet von allem was die bhu und andere vorhergesagt haben über pandemien sie haben ja auch gerade darüber gesprochen über das wie man eigene pandemien umgeht plötzlich fängt man an und irgendwelchen mit anderen interventionen die nichtmedizinische sind warum das ist also schwierig vielleicht ist es andere wirklich andere spontane reaktion auf diese bilder gewesen wie ich kann ich in der kurzen zeit nicht lieben perfekte antwort geben aber dann kamen wir in diesem sommer und dann kamen wir auf einmal in diese zweite phase der pandemie mit der eigentlich auch nicht viele nicht gerechnet hatten und in dieser phase kam dann plötzlich dieser zweite lok dar und erst war es auch ein lockdown leid der so eigentlich so ein bisschen leicht und nett daher haben sozusagen den man noch nicht so richtig ernst genommen hat und dann wurde diese lockten immer weiter verschlechtern wo der fall verlängert und dann wurde er verschärft und das war auch der punkt eigentlich an dem ist bei mir ich hatte vorher schon kritik übt aber an der stelle sind wirklich scharfe kritik an diesen an diesem karten locker und er plötzlich dann kurz vor weihnachten beschlossen wurde habe ich geübt insbesondere weil immer gesagt wurde wir machen doch jetzt auch langsam leid um weihnachten zu retten was heute sich das was ist das für eine absurdität gewesen und wir sehen auch jetzt mittlerweile ganz klar auch an denen zum beispiel die studie der lmu die sagte elop da und sind überhaupt nicht effektiv und viele andere auch gerade auch wirklich mainstream institutionen die die viele dieser zahl der fragen die intensiv kapazitäten und andere aus politischen gründen sind offensichtlich andere entscheidung getroffen worden und hat sich entschieden diesen lockdown zuzumachen warum ist sicher schwer zu sagen es ist glaube ich ein problem ist immer wenn man einmal eine sache entschieden hat dann hängen ganz viele andere da dran und dann muss man so weiter entscheiden weil die erste entscheidung nicht falsch gewesen sein darf ich glaube dass wir es hier mit auch mit so etwas zum teil jedenfalls zu tun haben will sie stellen der politik aber kein gutes zeugnis aus denn eigentlich wäre es doch die aufgabe von mitarbeitern wie herrn konnte definitiv dafür zuständig war solche überprüfungen vorzunehmen ist die maßnahme mit xy sinnvoll was ich ja für fortschrittlich halten an dem ministerium offensichtlich ist es dann nicht gibt und politik geht auf ein ziel und marschiert durch ist das so ich möchte mich nicht an der exekutive festhalten und wird jetzt auf die legislative nochmal gucken also ich frage mich wie die abgeordneten das gehandhabt haben als sie diese flut an zuschriften bekam von experten die andere meinungen hatten das bündner interessieren muss ja irgendwie gezogen und gezerrt worden sein von allen seiten an den abgeordneten und da sich das orientiert ist natürlich schwierig aber ich glaube stellt sich auch grundsätzlich die frage wer wie bildet man sich überhaupt eine meinung zu irgendeinem thema weiter zu so einem thema was daneben auch von erheblicher bedeutung ist und was nicht wie sie sich ihre meinung bilden hätte ich versuche viele quellen zu lesen das ist schon mal ein bus also würde ich auch so machen also ich würde natürlich einerseits gucken wie ich sachverhalte in der fahrt bringen andererseits welche meinungen ist auf dem markt der möglichkeiten gibt wie die argumentieren wie plausibel die sind und wenn ich eine richtung einem einrichtung gehöre die mir sagt die gegenstimmen da möge man bitte gar nicht erst hin hören und diesen eindruck hatte man sehr stark das ist ja auch für die medien ausgegangen dann werde ich eher misstrauisch denn wunder ich möchte weil jede meinung die fundiert ist die gute gründe dafür hat sozusagen wie sie ist hat nichts zu befürchten dass man sich auch mit den gegenargumenten auseinandersetzt aber das ist ja genau passiert ist irgendwie stigmatisiert wenn man kritik äußert und dass man wird ausgegrenzt oder es sind ganze meinung wenn man sich anguckt was die mainstream medien so bringen das ist ein ganz starkes stück wirken hinwirken darauf darzustellen wie groß eine gefahr ist also diese gefahr ist ja geradezu konstruiert oder institut oder geschaffen worden durch die medien durch diese art von medienberichterstattung und das ist glaube ich auch auf die abgeordneten die natürlich immer unter dem druck stehen wie reagiert die presse wenn ich jetzt dies oder das sage was ich an dich an verlässlichen informationen meine erkenntnis ist das einzige was ich wirklich richtig sicher beurteilen kann ist das für das ich fachlich inhaltlich zuständig bin oder indem er kompetent wie bei allen anderen sachen bild darauf angewiesen sich durch zu hangeln und und mir die informationen zu beschaffen und das auf plausibilität überprüfen gibt es eine überprüfung auf plausibilität überhaupt gab es die importe oder werden also mal ein fehler sie sagen die politik insgesamt und die sei nicht bereit was ich gesagt wenn du zu sehen bestimmte wissenschaftliche also erstmal haben fraktionen natürlich dass das wesen von politik die vertreten noch ein klischee nicht durch politische meinung und wir sitzen ja nicht im bundestag zusammen um alleine das wissenschaftlich dass das wissenschaftlichkeit als einziges kriterium zu haben das ist für mich ein großes drehe das wissenschaftlichkeit die grundentscheidung sein muss aber dann wäre das eben im rat von wissenschaftler der die entscheidung im deutschen bundestag tritt und das eben nicht so sondern eine parlamentarische demokratie und da treffen eben die entscheidungen parlamentarier aus dem volk demokratieprinzip und deswegen sogar richtig sei aber ich gebe ihnen einen punkt ausdrücklich recht es hat sich eine angst spirale gebildet und unserer gesellschaft das beginnt damit dass über wochen jeden jedes jeden tag nach der tagesschau kam ein brennpunkt mit neuen zahlen obwohl die vielleicht sogar in der entspannung der lage dargestellt haben aber es ist schade die aufbereitung von zahlen und auch nicht bestimmte bildliche untermalung wurde diese angst spital war hier und deswegen ist es glaube ich auch zu schwer für politik da wieder rauszukommen also wenn bewegung fragen sich an das ist ja ganz interessant da sagen wir heute sogar fast die hälfte der menschen sagt sie würde auch gerne auch eine maske tragen wenn die pandemie erledigt sei im verdacht da frage ich mich da hat politiker eine entwicklung in gang gesetzt die sie nicht weit von der sie nicht weiß wie sie wieder aufhalten kann wie sie es schaffen kann wieder dass ein öffentliches leben stattfindet ohne angst es gibt menschen die sind über 80 wohnen allein zu hause sind jetzt noch kanalisiert und trauern sony hat die straße zu gehen in einem freien raum wo also nicht geschlossenen raum noch nicht mal mit maske und wer weiß wie viel zeit ihm noch bleibt also sie sprechen von karat steht dass wir nicht fürchten wenn kinder angst am in die kita zu gehen oder eine schule zu gehen weil sie eben fürchten dort zu erkranken und vielleicht auch gar nicht reflektieren können wie schwer die erkrankung ist wir wissen dass sie gerade bei kindern eher gering ist dass sie als infektionsträger sein fungieren können aber nicht schwer erkranken und da weiß politik ehrlicherweise gegen werden diesmal einschätzung gerade auch die regierung tragenden fraktionen da wird dann eine frage stellen wird die politik getrieben von medien die darüber treiben also natürlich befördert befördern weg in eine bestimmte politische haltung aber die umfrage die wir sehen sind ja auch eine große unterstützung auch für das so genannte team vorsicht von markus söder bis vor einigen monaten also das ist ja nicht in luft der brauch passiert dieses in weiten teilen wie ich sage falsche entscheidungen der politik sondern sie repräsentieren ja auch ein gefühl dass politik ganz bestimmten stück verzerrter befördert hat das medien vielleicht auch nicht entkräftet haben aber politik reflektiert das natürlich auch sonst wären ja keine demokratie wenn er das alles stattfinden werden eigentlich müssten sie jetzt jubeln sie schreiben ja herr körner von der panik dem i also von einer angst getriebenen von ist angst schädlich aber angst schützt mich ich lange nicht auf die herdplatte ich habe da gewisse fragen ja absolut schädlich beispiel zur politik wie es an meinem beispiel aufgefallen wie schwer ist ist für politische parteien irgendwann vielleicht zu sagen ja da könnte was wahres dran sein ich habe relativ so etwas wahres an der entspannung an der entspannung oder an einer kritik ich habe relativ früh die inzidenz werten stahlwerte kritisiert welche partei hat als allererstes mein argument aufgenommen die afg das ist aber schlecht für sie zu das war tatsächlich schlecht denn somit entstand eine kontakt schuld ohne dass sich irgendetwas wollten und jetzt muss man sich vorstellen die afg hat meine argumente übernommen und dann ist es vollkommen klar dass andere parteien plötzlich nicht mehr diese argumentation folgen können denn in dem moment würden sie sich ja auch mit der afg gemein machen und man vergisst ihr tatsächlich dass eine pandemie eine epidemie wirklich ein gesamtgesellschaftliches problem ist und wir das sind dazu aufgerufen und angehalten lösungen zu finden aber das wurde politisch tatsächlich also in meinen augen überstrapaziert und somit konnten auch immer zurück auch immer sofort diese aussagen von manchen politikern der schweden weg ist verkehrt das war nicht korrekt man hat überhaupt nicht über den tellerrand gibt längst und ab an gewissen gleich aber in gewissen zeitpunkt konnte man auch nicht mehr zurück denn wie sollen wir den bürger plötzlich erklären dass nach wochen vorher immer gesagt hat er also in schweden geht alles drunter und drüber und wie sterben und die stärken und plötzlich das hat man vielleicht noch na ja vielleicht haben sie es doch gar nicht zu falschen machen dann aber so dass man dadurch erhalte ist dass man die fifa gehört das ist doch ganz klar wenn man gesehen hat oder wenn man selbst realisiert dass man sich falsch verhalten hat das noch weiter durchzuziehen dass dafür hab ich überhaupt gar kein verständnis also jetzt zu sagen denn fällt es schwer irgendwie umzukehren das ist unangenehm und dass das hat man nicht gerne musste ihren das jeden tag an dem nicht umgekehrt wird wenn man festgestellt hat dass es ein fehler es entsteht ein schaden menschlicher schaden und dann erhöht sich die fallhöhe praktisch beziehungsweise wird endlos horizont ist klappt dann alles zusammen es gibt in der hd in der bundestagsfraktion kollegen die sagen es gibt das gibt es nicht es gibt leute die sagen dass hier jetzt kommen wir gleich mit den absoluten extrem an da sie sitzt neben den also ich hatte des workshops ist grafisch direkt daneben und wir kriegen selber mit aus welchem als die teilweise geschnitzt sind gerade was das thema krone aber lang da wurde per se von vorne eine masken pflicht abgestritten und das sinnvoll sei oder verstellen und weise war also mit denen macht man sich noch lange nicht gemein wenn man hinterfragt die bundesregierung hinterfragt ob die maßnahmen die sie ja gerade richtig gesehen und ich kann sie auch beim thema inzidenz beruhigen ich habe den gesundheitsminister in der fragestunde gefragt ob denn die inzidenz tatsächlich das allein seligmachende kriterium ist die stärke die intensität die gefahr der pandemie zu bewerten und man höre und staune der gesundheits mindeste sagt auch einmal nein sie haben völlig recht das ist interessant die auslastung der krankenhäuser das alter der der krankheitsverlauf all diese dinge spielen auch eine rolle da frage ich mich natürlich warum wird das nicht so zu sagen findet dass ihr auch eingang in die politische entscheidungen da würde ich kann sie beruhigen es gibt schon alleine deutlich zu erkennende grenze zwischen den jene mit denen sie offenbar kontakt gehabt haben und bei denen sie denn angst haben dass sie sozusagen verbrannt werden durch diesen kontakt und denjenigen die nicht sozusagen sich in irgendeiner ecke stellen es gibt das virus nicht aber ein interesse daran haben dass parlamentarische oder die patriotische kontrollfunktion auch intensiv wahrzunehmen wo die regierung fehler gemacht habe dass ein mann erstmal gar nichts zu tun das ist meine aufgabe als abgeordneter den minister danach zu fragen wie es die aufgabe aller 708 anderen abgeordneten auch übrigens auch von cdu csu und spd erfahren ich mich noch viel mehr warum man da und das ist mein android wir sind bei der ersten beim ersten infektionsschutzgesetz wie leichtfertig man da die hand gehoben hat und gesagt hat wir treffen jetzt einfach mal das parlament dass das und übergeben das sozusagen an eine andere institution das hat mir wirklich angst gemacht gerade wenn man im geschichtsunterricht lernt aus geschichte lerne noch mal eine parallele zu weimar völlig andere motivation und motive aber der gleichzeitig zu sagen wir wissen dass mal beiseite das hat mich noch viel mehr stürzen lassen als er gesagt ich würde es hier fragen herr lüdke wir reden ja oft von menschen trauen sich die meinung nicht mehr zu sagen sie schreiben auch der diskurs findet nicht mehr richtig statt aber das ist alles kein selbstzweck wir haben ja eigentlich immer gehofft dass die diskussionen der streit neue argumente erzeugt dass das parlamentarische system überlegen es weil es unterschiedliche positionen aufeinander knallen lässt haben wir ein bisschen diese funktionsfähigkeit verloren weil kritiker ausgegrenzt werden und abweichende meinungen wie sagten sie stigmatisiert werden oder dämonisieren dann haben wir da eine kultur einreißen lassen die unsere system eigentlich schlecht weil wir nicht diskutieren diskussion ist stärke also offene diskussion ist ganz wichtig also das ist ein kern merkmal der offenen gesellschaft für die wir ja auch so stark plädieren dahin wieder zurückzukommen aber zur demokratie gehören ja noch mal zurückzukommen heißt wir sind wir sind aus der offenen gesellschaft also sind wir allein kann für uns ein ganzes stück weit entfernt dass du so weit würde ich gehen also und zwar nicht von der politischen sondern auch gesellschaftlich können viele debatten nicht mehr stattfinden und zwar jetzt nicht aufgeben wie wir hier in diesem sondern auch in vielen bekannten kreisen freundeskreisen man erkennt dass überall selber indem man diskussion nicht mehr für und ganz zum teil innerhalb von familien geben auch berichtet wird und das ist das ist glaube ich wirklich ganz schlimm und jetzt noch mal zurück zu ihrer frage zur demokratie gehören ja auch noch andere dinge also einmal grundrechte die grundrechte sind auch unabhängig von dem was aktuell mal kurzfristig beschlossen werden kann und grundrechte können wir nicht oft schon gar nicht über einen so langen zeitraum einfach mal aussetzen und der der der zweite punkt ist die mutter demokratie könnte gehört die gegenseitige kontrolle der instanzen also der der gewalten und und das dass wir in der tat die legislative faktisch in vieler hinsicht abgemeldet haben das ist glaube ich ein großer fehler und hier ist auch zu denen die dritte gewalt die höchstrichterlicher insbesondere dass das bundesverfassungsgericht hat in mir aus meiner sicht hier in dieser krise keine gute figur abgegeben und zwar bis heute ein ein verfassungsgericht ist ein ganz wenig wesentliches organ zur kontrolle der anderen gewalten und die haben ihren job aus meiner sicht nicht anständig gemacht weil wir in situationen besetzt worden zumindest legt das nahe im moment wir müssen uns glaube ich darüber gedanken machen wie wir diesen prozess verbessern also wir haben da einige institutionen der demokratie geschädigt ich glaube das muss man so sagen denn wenn es bei diesem ersten lockdown geblieben wäre und man irgendwie einen vernünftigen modus gekommen wäre hätten wir es vielleicht nicht gehabt aber über einen so langen zeitraum diese maßnahmen diese ausgangssperren und und und diese geschäftsschließungen quasi berufsverbot über einen so langen zeitraum hinter hinauszuzögern dass beschädigt wirklich nicht nur einzelne politiker auch nicht nur einzelne parteien das bestätigt unsere institution ja wie ein ergänzen machen ganz kurz hier konnte bislang noch niemand erklären warum das parlament hätte zusammenkommen sollen um die entscheidung zu bestätigen oder nicht zu bestätigen die in dieser eigenartigen runde aus kanzlerin und kanzleramtschef und ministerpräsident wir werden ja voraussichtlich auch nochmals in der sommerpause im sommer abtreten das parlament es gibt keinen grund warum nicht die leute die abgeordneten die kolleginnen kollegen zusammen kommen solltet ihr in der hand da vorträgen oder nicht aber das symbol dass man eben davon absieht dass es auch eine eine degradierung des parlaments die frei gewählten vertreter des volkes sind wir dann muss man auch mit voller selbstbewusstsein rücken gerade machen und wie er oder geht die exekutive ist davon abhängig dass sie das vertrauen der links aktive hat herr kohl erst mal das motiv dahinter also ich glaube wir haben festgestellt dieses tiefs funktionales funktioniert nicht warum macht man so ein unsinn nur weil man weiter nach mobil auf dem falsch das ist schon alles spekulativ natürlich aber ich sehe darin auf jeden fall an einen systemischen durchgang der da passiert das an verschiedenen stellen sich sie sich sachen entwickeln die entweder welches systemische aus dem system heraus passiert sind oder möglicherweise auch getriggert sind von außen teilweise und auch ganz kann ich nicht beurteilen aber die parlamente zum beispiel funktionieren natürlich nach einer bestimmten nationalität auf fraktion funktionieren also ich hab mal in der spd fraktion im abgeordnetenhaus gearbeitet dass ich an oder so danken wir der hauptausschuss zu gearbeitet den und haben unter einem riesigen stapel an unterlagen die wert auf einmal hatten dass es der finanzausschuss in dem alle wesentlichen entscheidungen vor geprägt werden das haben wir eben nur für den fraktionsvorsitz sondern für den geschäftsführer ausgearbeitet alle anderen fraktionsmitglieder die auch in dem ausschuss sind und mit abstand hatten keine ahnung worum es überhaupt geht man soll ja das ist das ist natürlich ein absoluter sonderfall und wir haben da also ich habe mit diesen kollegen mit dem ich das bedeutet habe wir haben noch eine weitere abgeordnete heinrich gebrieft indem wir diese unterlagen eben auch zur verfügung gestellt haben wir das ungerecht fanden dass die raten für mich wir haben hier genau wie haben wir glaube ich im bundestag schon auch eine struktur in den fraktionen eine struktur die sich eingeschliffen hat die sich ein bisschen von dem was man sich als demokratie vorstellt ist kommt gleichberechtigte leute in der zahl von 200 300 oder was weiß ich wie viel zusammen und alle haben den gleichen kenntnisstand das ist nicht der fall und das heißt die demokratie na ja sie haben selbst ja gesagt dass der dass man zu einer fachlichkeit landwirtschaft oder so ähnlich werden weiß abgestimmt werden soll dass sie da als berichterstatter vielleicht sehr kompetent ist die sache beurteilen kann dann die die fraktion informiert und die würden dann entsprechend wird stemmen ohne selbst davon eine ahnung zu haben das ist okay natürlich nicht dass das ist ja mal was ich damit nur sagen welches das faktisch ist ganz wenige leute sind an der das hängt wie die wieder eine ganze fraktion abstimmt das heißt man hat auch nur ganz wenige stellen auf die man einfluss nehmen müsste wenn man dort daran irgendwie was mit bewegen wollte das andere ist die demokratischen entscheidung könne so gut sein wie die wie die informationen die man zur verfügung hat objektiv sind wenn medien einseitig berichten und und zusätzlich noch diesen druck aufbauen dann entsteht da eine einer schieflage so dass ich jetzt finde also wir als basis in dieser partei versuche ich als basisdemokratische elemente zuerst mehr zu betonen dass er alleine wird nicht die lösung sein es könnte genauso gut prioritäre demokratische entscheidung schlecht sein wie auch repräsentativ demokratische wenn sie auf der basis von unkenntnis getroffen werden oder von manipulierten und verändert wir sind nach informationen oft in die breite spielen ja da gibt es noch andere möglichkeiten herr könig würde am ende da ganz gerne ihnen die frage stellen weiß angst hat er das gefühl die bundeskanzlerin ist eine person die besonders viel angst hat nägel zittern also das ist eine angst getrieben hat sich da eine gesellschaftliche angst aufgebaut die viele menschen jetzt erfasst lähmt in eine ecke gedrängt und die eigentlich die mutige diskussion der offene jetzt behindern bezüglich der pandemie auf bezogen auf die pandemie ist ist die pandemie angst ein angstfaktor getrieben aus der angst einiger weniger entscheidender entscheider wirklich auch mit mit angst gearbeitet haben und ich denke das hat sich niedergeschlagen auf die gesellschaft ich habe vor ein paar monaten immer noch gesagt die gesellschaft wird sich spalten jetzt sage ich ja die gesellschaft ist bereits gespalten und in angst habe und mutige axt habe und mutige ja natürlich wobei den mutigen also nach außen hin falle für lebenden minderheit noch sind und ich denke sehr wohl dass das ganz gravierende auswirkungen auf die gesellschaft haben wird diese dieses angst szenario das denke ich schon man muss jetzt noch mal auch die kinder gucken ich gehe mal davon aus dass diese generation kumpel zu könnte man jetzt nennen das die noch relativ lange daran zu knabbern haben denn die können das jahr in dem alter überhaupt gar nicht einordnen was denn da wirklich passiert ist und wenn jetzt eltern zuhause verängstigt sind und ihr die kinder noch mit maske umher schicken und ich sehe es doch tagtäglich das kann mir keiner erzählen kinder fahrt an der freien luft mit der maske haben aber dafür keinen helm auf das ist doch ein ganz klarer widerspruch es wird auch gar nicht mehr richtig abgewogen abgebogen war konnten risiko nicht mehr einschätzen und ist das bild einfach und da muss ich sagen das hat politik mit ihren beratern ich will die bahn sage nur die politik allein die würde ja auch irgendwo beraten aber das hat wirklich die politik und ihre berater total krass der welt aber ist nicht dass das gleiche schwarz weiß denken wie wir oder ich es von kritisierte aber in unserer gesellschaft wenn sie sagen es gibt angst habe und mutige also ich möchte schon dass es muss auch in diesem punkt stadt hungen geben es muss auch menschen geben und die müssen auch ihre berechtigung haben die sagen jawohl es gibt diese pandemie und man muss darauf reagieren man muss das aber mit augenmaß machen das ist der reiz ist das stichwort was über allem stehen würde verhältnismäßigkeit und augenmaß könnte man kann man verhältnismäßig die mittel müssen verhältnismäßig sein die politik anwendet die diskussionskultur muss mit augenmaß geführt werden statt zu sagen es gibt nur schwarz und weiß die einzutragen und deswegen gibt es menschen die vielleicht auch angst haben vielleicht die angst gang zum ablegen meine hoffnung ist ja deutschland europameister ist ihr zuhause oder da kann ja da kann ja auch vieles passieren und ich glaube wenn ich glaube dann hat politiker keine chance mehr so zu sagen wenn wir behaupten dass die sozusagen angst getrieben ist wenn es gesellschaftliche eine kultur gibt die sagt wir gehen jetzt wie wir wollen aber wieder raus und wir wollen auch wieder reißen wir wollen uns so wieder zum grillen treffen und mit freunden mehr als drei haushalte dann kann die politik in einer demokratie gar keine andere chance als das in eigenes anderen sozusagen das ist so sonst sitzen wir in einer angst falle und kommen nur aus der wieder raus ich bin immer für die differenzierung und ich hoffe ich hoffe auch sehr darauf dass ich glaube wir werden einen teil der bevölkerung wirklich schwierigkeiten haben das habe ich auch also es ist es wird nicht einfach sein denn diese angst wurde durch diese ganze krise hinweg durch die rhetorik verstärkt und auch durch die medien oder einen teil der medien gefühl berichterstattung leider auch verstärkt ich hoffe es bleibe optimist dass wir dass wir nicht in dieser angst falle festsetzen und und das wären wirklich jetzt auch in jetzt demnächst allernächster zukunft auch sagen können das ist geschichte die diese krise ist jetzt vorbei gegangen und wir können wirklich auch normal nicht nur normal sondern normal weiterleben vielen dank für diese diskussion also machen wir den rücken gerade mehr hatten die mutig sie haben es vorgeführt werden sich alle nicht den mund verbieten lassen tragen dafür auch natürlich nachteile aber das ist doch ein gutes zeichen für die demokratie wenn man trotzdem das tut was richtig ist vielen dank und einen schönen abend [Musik] [Musik]

Klartext im O-Ton: „Wir stehen an den Pforten der Hölle.“ Ex-Vizepräsident von Pfizer packt aus (aus Doku Planet Lockdown)

Der frühere Chefwissenschaftler und Vizepräsident des US-Pharmaherstellers Pfizer, Dr. Michael Yeadon, erhebt schwere Vorwürfe gegen die global praktizierte Corona-Politik. Dr. Yeadon ist ein Experte auf dem Gebiet der Allergie- und Atemwegstherapie und hat viele Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie.

Klartext im O-Ton t.me/klartextimotn | safechat.com/channel/2832418229488479234

Englische Version:
https://open.lbry.com/@PlanetLockdown:6/Michael-Yeadon-full-interview:8

Corona Ausschuss: Sitzung 56: Mit höllischen Latwergen

Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Inhalt

  • 12:35 Über Vernehmung von Christian Drosten.
  • 25:44 Dr. Michael Dykta (Oberarzt der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie Sana Klinikum Hof): Fall Frau Ramona Klüglein (30-jährige Patientin mit Pfortaderthrombose OP am 25.03.21). Siehe auch Sitzung 54
    49:53 Dr. Wolfgang Wodarg Empfehlung von Blutuntersuchung vor / nach einer Impfung
    1:23:56
  • 57:30 Prof. Arne Burkardt (Pathologe): Impfungen und Spikes, falsche Darstellungen in Aufklärungsbögem.
  • 1:34:26 Dr. Peter A. McCullough (Kardiologe und stellvertr. Chefarzt, Baylor University Medical Center Dallas: Bio-Terrorismus
  • 2:52:53 Gespräch mit Dr. Roger Hodkinson (Pathologe / Canada)
Dr. Michael Dykta
Prof. Arne Burkardt

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ja hallo und herzlich willkommen bei einer weiteren sitzung von corona ausschuss wir beschäftigen uns heute noch mal vorrangig auch mit aspekten zu impfung die uns ja jetzt hier die ganze zeit und den folgen der essentiellen schon länger beschäftigt und weiß auch wo immer mehr zu tage tritt also es ist sehr wichtig dass wir ganz genau hingucken wir haben heute auch genau hingeguckt deshalb ist das alles ein bisschen später und zwar waren wir bei der vernehmung der öffentlichen vernehmung oder befragung muss man sagen von dem professor thorsten dem sogenannten wie auch immer jedenfalls im untersuchungsausschuss im offiziellen untersuchungsausschuss im land brandenburg da sind wir heute morgen den gefallen da war er vor ort und wir konnten das der sache beiden jedenfalls teilweise bei wohnen in einem der öffentlichkeit zugänglichen raum also da saßen glaube ich insgesamt fünf leute und das war auch so gestaltet dass man eben nicht aufnehmen konnte also keine bilder man konnte keine fotos machen keine video mitschnitte und man konnte sich das ganze nur anhören fragen konnte man natürlich auch nicht stellen das durften nur die abgeordneten stellen also ich war dort an lesen wir sagen gleich noch wie wir da rein gekommen sind sozusagen ich war anwesend und wir haben hier mitgeschnitten wir haben auch ein stenau grafisches dokument davon also das heißt wir haben den wortlaut und wir werden da auch einiges von veröffentlichen von diesen von den äußerungen dort und was schon also ich findet eine auseinandersetzung mit den fragen doch erheblich erschwert oder mit den fragestellungen ist dass es eben nur die abgeordneten dürfen fragen stellen also das heißt nicht man kann jetzt nicht zum beispiel frau professor kämmerer beauftragen drosten zu den fragestellungen eben genau da ins kreuzverhör zu nehmen sondern das muss eben von abgeordneten gestellt werden die fragen so dass es nicht ganz einfach ist dass die leute immer auf die lücken oder die die ungereimtheiten im vortrag dann direkt drauf springen und eben noch mal nachfragen nachfragen stellen also mir ist da einiges aufgefallen weil wir ja eben doch ziemlich tief drin sind in dem ganzen thema und ja was da noch insgesamt zu bemerken ist also ich sag gleich noch zwei drei sachen die ihr da von sich gegeben hat heute es ist die sache wurde geleitet von einem spd-abgeordneten namens keller und da hat man schon gemerkt dass das irgendwie auf mich wirkte das so ein bisschen wie wenn man sagen jedenfalls so dass es nicht befördert hat das herrscht osten intensivst gegrillt wurde ja weil es war doch so dass immer wenn eine frage kam er dann sehr schnell gesagt hat wo ist der brandenburg bezug was interessiert das jetzt pfosten sie müssen darauf jetzt nicht antwort sie haben eigentlich schon darauf geantwortet ich wiederhole noch mal und so also es hat doch immer wieder so den den interaktions fluss gestört und bei den fragen die gestellt wurden ist wirklich also finde ich sehr negativ zu verzeichnen das von der cdu und spd jeweils nur eine frage kam zum thema ein oder zwei fragen und ich glaube von linken und von grünen kam 0 anfragen und die einzigen fragen die buch und waren und intensiver die kamen von den freien wählern und eben mut vor allem von der fdp weise eben natürlich leider mangels fachkompetenz in diesem bereich eben nicht so intensiv dass man ihn an vielen punkten in die ecke treiben konnte und wie ich gerade schon gesagt habe also was interessant war er hat behauptet dass die alte das pcr test eine ganz neue technik sei so verpasst man eben auch zum beispiel diese aussagekraft des ct wertes zu beginn der pandemie überhaupt nicht richtig hätte einschätzen können das schon faszinierend weil wir wissen dass campbell ist das jetzt schon vor geraumer zeit entwickelt hat dieses konzept und das ist ja vielfach zu ganz allen möglichen erregern doch intensives zum einen und einsatz kommt dann fand ich interessant dass er gesagt hat das eben in seiner in seinem labor sozusagen würden sie sich eben auch andere parameter bedienen also nicht nur den ct wird sondern die hätten sozusagen noch eine einschätzung nämlich mittel niedrig mittel hoch bei der viruslast die viruslast sei das entscheidende und auf das nachfragen kann dann heraus dass die virus lässt sich aber allein dadurch bestimmt dass man eben eine gewisse höhe von ct wert ergebnis definiert ja also dann hat er gesagt dass eben 24 25 dass er sozusagen der schwellenwert für hoch also hat das ein bisschen verwirrend ausgedrückt es ist fast andersrum klagen aber er kann es nur so gemeint haben also 24 52 sozusagen ein hoher eine hohe viruslast 27 28 in dem bereich sei es eben eine mittlere viruslast und alles was darüber hinaus geben eine niedrige virus las dass er fasziniert auf die nachfrage dann ob alle die gern brandenburger labore informiert worden sein über diese diese diese also diese schwellenwerte ob sie das auch so anwenden würde hat er gesagt also hätte da nicht niemand darüber informiert dass würden diese labore alle selber machen und hätte sich da jetzt auch als konsiliarlabor oder was immer auch nicht verpflichtet gesehen also das finde ich eigentlich monströs weil das wäre seine aufgabe gewesen da auch einzugreifen zumal dann auch noch thematisiert wurde ob man nicht bei den leuten die zum beispiel jetzt über diesen stellen werden von 27 28 liegen so gesehen nach art des schwedischen wegs eben dass man die gesagt hätte mensch haltet euch doch mal ein bisschen entfernt von den anderen aber eben nicht in quarantäne da meinte er also dass da wäre das ja ein wichtiger aspekt gewesen und dabei aber so ganz also da könnte man natürlich sicherheitshalber jetzt diese leute auch mal er in quarantäne geben oder sowas und natürlich schon als wenn ich es wieder die verhältnismäßigkeit stellten daher stellt zudem zu den grundrechtseingriffen und der wenigen der geringen aussagekraft dieses hohen wertes da ist das natürlich irgendwie auch ein bisschen bestürzend sowas dann fand ich interessant er hat also muss man fast schon sagen täuschend finde ich artikuliert dass er gesagt hat der pcr test hätte quasi gar keine falschen falsch positiven ergebnisse also das sei der wirklich unglaublich präzise und als es dann intensiver wurde mit den fragen hat sich herausgestellt dass sprach er von einem vertrauens intervall und das kann man jetzt schlecht zuordnen wenn man sich damit nicht auskennt aber es gibt sozusagen eine gewisse schwankungsbreite die für ein ergebnis für die zuverlässigkeit des ergebnisses festgelegt wird und da ist es normalerweise so ist man seit 95 prozent der tests schlagen positiv an in mit einem zwar in einer schwankungsbreite von xy das ist dann noch mal zu definieren also zum beispiel 20 prozent oder sowas ja und die ausreißer legen eben außerhalb von diesen 95 prozent ganz oben ganz unten das heißt wenn ich mich immer mit dem thema wenn ich das nicht zuordnen kann also ich kann natürlich immer seien in diesem vertrauens intervall was zum beispiel 30 oder 20 oder wie viele auch immer prozentpunkte betragen kann ist der immer zutreffend ja aber da habe ich ja sozusagen diese schwankungsbreite schon rein definiert also das ist jetzt vielleicht ein bisschen technisch aber das zeigt dass diese aussage ebenso nicht richtig ist wie er es gesagt hat sondern wenn man es eben genauer anguckt was es de facto als ergebnis bedeutet ist es eben dass wir auf eine eine schwankungsbreite gucken und eben manche tests auch völlig daraus fallen also von bestimmten herstellern so dass das eben absolut nicht zutreffend ist was er da so erst mal in den raum gestellt hat was erstmal so klingt als hätte er dafür irgendwie auch belege oder so ja ich glaube das war zu acht noch eine schöne sache war auch wurde dann gefragt auf seinen kontakt zu herrn vg wieder das naheverhältnis sei und dann hat er gesagt er würde den persönlich nur entfernt kennen könnte auch nur sehr entfernt und mit olfert land viele auch null interesse hat land von timo boll das ist ja die firma die mit der zusammen dieses diesen test entwickelt hat für den villa nur irgendwelche validierungen vorgenommen haben und auch 0 bestrebungen in irgendeiner art auch nicht auch nicht klang auch so als hätte mit dem irgendwie auch wissenschaftlich schrecklich viel zu tun und so dabei hat er ja mit dem schon zig mal eben diese ganzen tests entwickelt für alle möglichen viren saß kopf der vogelgrippe schweinegrippe juni mit und da hat er auch also publiziert mit ihm und zusammengearbeitet und auch da will ich denken das ist doch ein größeres nähe verhältnis als das klang so ja frage ob er jemals gern auf function experimente mitgemacht ich leider nicht gefragt habe dass der frage müssen wir dann noch mal nachgehen kommt der tag gekommen also ich kann dazu nur sagen wir haben wir sind mit einer gruppe von journalisten reingegangen wir waren angemeldet und dann geschah das was viele von ihnen da draußen auch schon erlebt haben nackte willkür von leuten die offensichtlich über keinerlei qualifikationen verfügen aber sich für befugt halten sich sonst was auszudenken also erstens ohne maske geht gar nichts okay aber ich gesagt ich habe ein attest das erkennen wir nicht an ok auf welcher grundlage ja das ist ihr hausrecht ist okay dann zeigen wir jetzt angehen nötigung weil wenn ich jetzt eine maske aufsetzte und tot umfalle das muss ja so weit nicht kommen also zeige ich sie lieber an wegen nötigung ach so na ja vielleicht können wir ja doch mal in das attest rhein gucken dann habe ich das attest gezeigt ja dann muss aber auch drinstehen woran weshalb wieso nehmen muss da nicht drin stehen schmerzliche schweigepflicht ich frag ja auch nicht ob sie wegen kinderschändung vorbestraft sind das war immer noch nicht genug der hand sagt er gesagt ja wir brauchen aber auch noch die bestätigung dass sie auch kein schild tragen können ich sag jetzt reicht’s mehr viviane hat dann zwischenzeitlich eine maske aufgesetzt stehen schon an zu schwanken weil sie das zeug wirklich nicht abkömmlich ist okay dann gehe ich jetzt raus -rufe 1 1 0 dann haben sie eine richtig gute aufmerksamkeit für das was sonst keiner bemerkt und dann wurde wie andere eingelassen am ende stellte sich heraus in dem raum durfte man sitzen ohne masken also nackte willkür wie immer in diesem zusammenhang es lohnt sich nicht sich darüber aufzuregen man muss das mit kühler gelassenheit kommentieren und am ende auch bewerten und am ende auch gerichtlich veranlassen wir werden das schon eine strafanzeige machen wir sind uns darüber im klaren dass die deutsche justiz zurzeit in einem katastrophalen zustand ist insbesondere die staatsanwaltschaften natürlich weisungsgebunden sind und natürlich irgendjemand sagen würdet ihr mit ermittelt auf keinen fall aber das wird ja nicht der einzige schrotschuss sein soll es wird viele viele solche schüssel geben wie gesagt auch im ausland also ja ich würde doch einst anmerken ich habe mich dann noch im nachhinein gefragt also ich hab das ja dann auch ganz klar ich habe ja auch ein artist ich muss diese maske nicht tragen aber mir ist wirklich so dass ich also nach wenigen sekunden des tragens schon irgendwelche unwohlseins zustände da bekomme und dass wirklich gar nicht gut geht und dann habe ich auch im nachhinein mir auch überlegt also jetzt habe ich ja das ist quasi dann gemacht um diesen kleinen weg zu gehen da bis zum bis zum raum ich habe mir eigentlich auch gedacht dass man wahrscheinlich da theoretisch nicht sitzen muss weil wir ja auch wissen dass das bei den parteien versammlungen oder bei auch der gründung der partei war das ja auch so dass das nicht nötig war dass man am sitzplatz das trägt auf der anderen seite man merkt also das ist jetzt quasi nur eine ganz kleine verrenkung die ich da gemacht habe aber trotzdem wird man ja gezwungen ihn fast genötigt etwas was man gar nicht möchte und dann klar jetzt hab ich mir gedacht das ist wichtig für uns alle so zu sagen dass ich mir das live anhören und auch notizen mache für in der droste angelegenheit da aber letztlich ist es schon auch so ja also wo sind so die grenzen was macht man da noch mit und wie gesagt falls eine sache wo ich wahrscheinlich auch über meinen eigenen man sagen meine eigene schmerzgrenze in gewisser weise da auch schon gehen wo sie jetzt also im vergleich zu dem was auch viele von den zuschauern der jeden tag erleiden natürlich auch schon vielleicht jetzt mainz als nicht so nicht so wichtig ansehen kann aber es ist trotzdem was mir aufgedrückt ist von leuten eigentlich gar kein anspruch besteht also ganz schwierig also wie gesagt wir gehen dagegen rechtlich vor und mal gucken ja jetzt wir haben heute einen etwas merkwürdigen titel vielleicht den manche von höllischen ladbergen da geht es das kommt aus goethes faust eine passage die werden wir auch noch veröffentlichen wir wollten sie eigentlich vorlesen aber wir werden sie jetzt im nachhinein veröffentlichen bei dir ein bisschen unter zeitdruck stehen sodass vielleicht im moment zum gedicht vortragen ich ganz so die energie vorhanden ist und jedenfalls geht es aber bei dieser passage darum dass eben sozusagen arzneimittel gefährlicher natur hergestellt werden und daran dann auch viele menschen zu schaden kommen und eben weniger an dieser arzneimittel genesen in diesem konkreten fall bei faust und wir haben es natürlich hier jetzt der mit vielen verschiedenen arzneimitteln und behandlungsformen zu tun gehabt in letzter zeit manche wirken manche nicht und besonders bedenklich ist eben das thema mit der impfung jetzt sprechen wir zuerst mit dem ja da haben wir wegen der problematik die immer drängender wird weil die nebenwirkungen die nebenwirkungen immer offensichtlicher werden also man spricht inzwischen von an die 3000 toten nach impfung in den usa nach impfung heißt noch nicht kausalität aber man könnte ja vielleicht mal mehr hingucken unter diesen umständen und in anderen ländern ist es ähnlich deswegen haben wir uns gesagt wir versuchen noch mal ein bisschen mehr klarheit in konkrete fälle zu bekommen sie erinnern sich wir hatten vor 14 tagen glaube ich frau klein hier die eigentlich gar nicht sich impfen lassen wollte sie fühlte sich ganz schlecht dabei sie hat es dann trotzdem gemacht weil sie sich noch schlechter und dann konnte gerade noch so ihr leben gerettet werden und wir haben heute herrn dr michael diktat der ist oberarzt der allgemein-viszeral-und thoraxchirurgie ist das richtig dicker vielen dank für die ausstellung hatte mich das ist richtig ja seit 13 jahren im geschäft hat die fachausbildung nach 78 jahren macht man es bei uns für viszeralchirurgie absolviert das heißt es ist die chirurgie das schneiden auch raum vor allem sind wir unterwegs und da sich ja um einen notfall handelt der bei der frau klein waren wir eben die abteilung die dann sofort zuständig war an dem genannten tag an dem die flügel ein kater soll ich gleich direkt einsteigen an dem tag an dem die für kleinkram das war 15 tage nach ihrer impfung sei also nur einmal geimpft worden am zehnten dritten mann 25 dritten zu uns an dem freitag ich kann mich noch gut erinnern wir meinen chef im ok anruft ich muss noch ein bisschen schneller machen der laufenden operation da ist ein junger notfall weist jährige patientin mit einer kompletten ford arbeitslose soll nicht die anatomie mal ein bisschen darstellen damit dem zuschauer klar ist wir wollen wir das sprechen oder kurz einblenden das ist vielleicht das ist das falsche bild tschuldigung komme ich jetzt zu dem richtigen bild dann muss ich das noch mal verlassen aber nicht das ganze miete sie sehen wir setzen nicht nur dann muss ich diese funktion noch mal als wir sehen jetzt wenn wir den bauchraum eröffnet hätten würden wir diesen blick auf das venensystem nicht haben das ist jetzt sozusagen anatomisch zitiert dargestellt wir sehen dann verschiedene bänder an dem der dame aufgehangen ist wieder da maus gesehen hat zeige ich ihnen gleich ist jedes mal zum verständnis darum den kassa kann sie sehen ja dann bin ich nicht immer wege kann aber eigentlich sind sie sehen dann im oberen bereich einen einen pfeil auf ein dickes blaues gefäß das ist die ja zeigen das ist die so genannte pfortader aber deswegen weil es die pforte ist wo das gesamte blut aus dem dünndarm aufsteigen entdeckt haben in welche links im bild sehen von der dünndarm kann bis zu fünf meter lang sein im fall dieser patientin drei meter 50 wo also die gesamte nährstoffaufnahme dann auch stattfindet wird dieses venöse blut über dieses einzige gefäß in die lieber zur weiterverarbeitung also zur synthese von proteinen fetten gerinnungsfaktoren sehr viel passiert eine leber wird es durch dieses einer gefäß durchgeleitet dementsprechend würden dieses gefäß verstopft ist und nichts anderes ist ja eine thrombose man muss unterscheiden sich einen kompletten thrombose und einer in kompletten wir sprechen hier bei der frau künstlern von einer kompletten klose ist es passt überhaupt kein blut mehr dadurch dementsprechend staut sich das gesamte blut zurück in den bahn und das nicht weiter abtransportiert werden kann zu leber-und anschließend zum herzen gibt es dann auch einen kompletten ausfall der durchblutung durch das atrium das system also das heißt der darm wird dann in dem moment überhaupt nicht mehr durchblutet und sieht dann ist das bild weg das noch mal kann man ich habe jetzt aus respekt nicht das bild von dem land selber genommen das findet man so im internet kann dann so aussehen wie ein damit er ein bisschen untendrunter gesunder darm anteile so lustig sie da dünndarm aus und sie sehen auch diese länder diese geldliche jetzt imponierenden bender darin sind die gefäße versteckt und sie sehen dann diesen schwarzen damen bei der erste operation wir haben das natürlich vor der operation gewusst weil das erste was wir machen wenn patienten die klinik kommen mit solchen akuten bauchschmerzen die übrigens schon seit fünf tagen gegangen sind und dann eben so akut geworden sind dann sehen wir im labor schon sehr stark erhöhte entzündungswerte leukozyten von 17.000 normal wäre es beinahe 10.000 crpc reaktives protein das ist bei bei starken entzündungen egal wo aber jetzt im bauchraum durch bakterien durch durch wanderung die bakterien die eigentlich im darm gefangen sind wandern schon durch in den bauchraum und machen eine enorme bauchfellentzündung mit 173 der wert ist kleiner fünf normalen milligramm pro deziliter sehr sehr stark erhöht die thrombozyten und es ist eben das auffällige an diesen impfreaktionen die er auch jetzt schon vom paul-ehrlich-institut wahrgenommen worden waren 19.000 150000 ist normal das ist ein kritischer bereich wo die patienten wenn wir die auch akut operieren würden schon massiv bluten können und so massiv dass wir das auch nicht stoppen kann das heißt wir mussten die patienten haben auch erst für die operation vorbereiten das ich schon überschritten diese blutplättchen auf deutsch wieder an geben gleichzeitig war aber auch die reste schenk gewinnungen kompromittiert und also man kann sagen die patientengewinnung star sein in einer sepsis also an einer blutvergiftung sie hatte ein akutes abdomen aus einer akuten lebensbedrohlicher zustand ist die idee die meere von denen auf gesprochen worden ist es sind spaltprodukte aus der blutgerinnung die kleine 05 normal sind und wenn die stark erhöht sind dann können wir mit sicherheit von einer thrombose im körper ausgehen also das gab uns ja auch schon der hinweis da ist irgendwas los die wahren 35,5 statt kleiner 0,5 milligramm pro deziliter wird es gemessen und wir hatten auch schon beginnen müssen ihrem versagen bei der patientin so dann kommt die patientin als allererste diagnostik ins c wo man daran durch die kontrastmittel gabel sehen kann diese vorteile die ich eben gezeigt habe die ist überhaupt nicht mehr durch strömt und da dam sieht fertigt aus also nicht durchblutet sieht schlecht aus auf deutsch auch die milch lehne war nicht mehr per fundiert und das ist ein akuter extremster notfall den wir auch schon gesagt so bei einer 30 jährigen ohne risikofaktoren ich kann gleich auf die richtig von faktoren eingehen und welchen patienten wie sonst passiert nie gesehen haben und kollege burkhard der erfahrene pathologe ist hat es auch gerade im vorgespräch nochmal bestätigt dass er auch in seinen 40 jahren einen solchen fall ohne entsprechende vorerkrankungen in diesem alter noch nie erlebt hat jetzt war natürlich die schlauen fragen da gibt es den risikofaktoren ist eine junge dame fehlen eines bitte keine einnahme von kontrazeptiva und es gibt auch keine einbußen in der eigenen anamnese oder in der familie in anderen wesen sie hat auch einen langstreckenflug hinter sich gebracht oder geraucht wir finden also keine wesentlichen risikofaktoren die zu 100 von bose finden können führen hätten sollen ja dann kam es zu der notoperation und wir sehen fast gesamte damen schwarz ist wir haben den kritischen teile herausgeschnitten gemacht dann eine second look operation um eben zuschauen erholt sich teile des darms mit bringt einen katheter in die pfortader ein um eine sogenannte lysetherapie eine auflösungs therapie dieses thrombus zu machen das ganze ging dann über tage mit auch radiologischer intervention bringt da über die leber einen katheter ein wo man dann die klumpen versucht heraus zu saugen und mit einer spezialisierung lysetherapie die aufzulösen was unserer klinik dann letztendlich gelungen ist und da muss man schon sagen das war meisterstück also das war kurz vor knapp das habe ich auch damals mit den ich kannte damals wochenende dienst die frau plan kann man am freitag mit den eltern und mit den geschwistern leider so kommunizieren müssen dass es hilft gesteht ich möchte jetzt kurz was zur epidemiologie sagen also die prävalenz des auftretens wahrscheinlichkeit von einer musikalischen ii also alle erkrankungen die zu seinem schwarzen oder schlecht durchbluteten darm führen das sind 0,001 prozent ist die wahrscheinlichkeit also 10 von 100.000 einwohnern das macht in deutschland ungefähr 8000 fälle im jahr aus da ist aber die frau klein gar nicht drin weil es in überwiegend materielle probleme die menschen höheren alters betreffen die also an gefäßverkalkung nein solche patienten sind es in der regel von diesen minderdurchblutung machen die venösen problematiken also die frau klein hatte in city keinerlei gefäß problematik an natrium ist man vorausschicken diversen probleme betragen ungefähr acht bis 15 prozent also man muss das ganze noch mal durch den faktor zehn teilen dann kommen nach den wohl schon 400.000 0 1% ist dann nur noch die wahrscheinlichkeit dass heißt 830 fälle in deutschland mit ein bisschen trial venenthrombosen erwarten wir statistisch das sind überwiegend fälle wo wir in dem bereich der trave pariert haben wo entzündliche erkrankungen wie eine bauchspeicheldrüsenentzündung oder eine bauchfellentzündung durch eine appendizitis oder ähnliches ausgelöst sind da sehen wir das mal bei krebserkrankungen sehen wir das und wenn patienten eine angeborene neigung zu thrombosen hamm oder bei einer leberzirrhose sehen wir das aber wäre ich hab noch selber nie und wie gesagt und burkhard hatte ist jetzt auch bestätigt eine junge patientin wo wir dann die ursache auch gar nicht finden gesehen somit war eigentlich für uns alle auch für die weniger ins kritischen im krankenhaus klar dass es durch die impfung ausgelöst sein muss und da wir uns letztlich auch festgelegt auch in unserem entlastet festgelegt sagen sie jetzt ist ja so die sie also wenn jetzt die frau glücklich gerade irgendwo auf reisen gewesen wäre zum beispiel viele haben ja jetzt die vorstellung ich lasse mich impfen da kann ich wieder reisen geht also wie macht sich auf und ist da irgendwo unterwegs und jetzt sagen sie ja 14 tage danach quasi war das also wie viele tage hätte den die frau klöckner in das noch durchhalten können bevor sagen wir mal noch zwei tage länger und dann wäre es vielleicht ausgewiesen oder wenn in dem moment wo der damen ja schwarz ist wird er durchlässig linien durchgesetzte jeanshose wo man dann schon das gewebe und so ein bisschen die haut sieht ja und der beherbergt ja ganze krebs das nicht außerhalb des darms sein darf als sonst sofort eine heftige entzündung die war ja schon da zum zeitpunkt der operation das heißt er hätte er vielleicht noch 24 bis 48 stunden gegeben sie war wahrscheinlich auch ins koma gefallen und der heftigsten schwarzen also die die die situation wenn der bahn zur schwarz ist ist ja schon mindestens sechs stunden her so lange schafft es da noch so 26 stunden neben sich aufrecht zu halten nach sechs stunden spätestens dieser untergegangen und noch mal zwölf oder 24 stunden später kommt zu dieser durch wanderung spirito nettes das sind bekannt diese stadion und dann dann fällt da der patient durch an durch eine selbst ist und blutdruckabfall also durch eine blutvergiftung die den kreislauf zum zusammenbruch bringt ins koma und wird auch verstanden also außerhalb einer hochspezialisierten medizin nicht davor glück lang gar keine lebens wahrscheinlichkeit ein also das ja da ist sie wirklich ja nochmal mit also dem tod von der schippe gesprungen gerade mit letzter im letzten moment zu sagen und jetzt ist sie ja bei ihnen auch noch offenen serien sehr spezialisierte klinik wahrscheinlich gestoßen hatte auch glück dass sie das dass sie da gerade dabei also ein unabhängiger kollegen natürlich schwarze spezialisiert in jedes gefäß dass mein körper erreichen kann hinein zu kommen und bei sachen zu machen die nicht überall denkbar sind auch in deutschland nicht und da hat auch jetzt focus auszeichnungen bekommen deutschlandweiten spezialist signalisierte wirklich großes glück in der hand von meinem chef und den radiologischen steffens der klinik zu sein und eine bessere behandlung kann sie sich weltweit nicht wünschen dass selbst in einem kleineren krankenhaus in deutschland wäre das nicht zu ändern gewesen wahnsinn und diese gerinnungsfaktoren wenn die dämme das jetzt ein anderes geschehen ist die sie haben gesagt sie waren ja jetzt insgesamt sehr so erhöht die bei einem die werde aber jetzt nicht wenn aus anderen gründen so was passiert sind die dann auch alle erhöht oder ist das war mit gerinnungsfaktoren meinen sie jetzt wahrscheinlich gesagt labortechnische nachweis dass ich noch nicht erwähnt habe gegen diese astrazeneca antikörper meinen sie das ja oder generell weil sie sprachen ja von verschiedenen gerinnungsfaktoren die da auf einen ganz gestörtes gerinnung geschehen hingedeutet haben ja es kommen natürlich zwei sachen zusammen die thrombozytopenie also der abfall der blutplättchen weist auf eine immunologische reaktion wenn also eine reaktion wo irgend etwas im körper die die blutplättchen angreift zur zu uns zum zusammenkleben bringt und damit die verbraucht werden eine verbrauchs thrombozytopenie würden wir da bescheiden so dass die blättchen auch nicht mehr zur verfügung stehen wenn es an anderer stelle blutet also der patient hat gleichzeitig eine thrombose und die blutungsneigung wir kennen dieses krankheitsbild von air berlin gaben da kommt es in 100 fällen einmal vor und vermutet wird dass im astrazeneca astrazeneca impfstoff zumindest die gruppe um professor rainer hein greifswald vermutet ist dass da eine durch diesen impfstoff ähnliche ausgelöste reaktionen stattfindet das also antikörper gegen die thrombozyten in die eigenen blutplättchen entstehen das ist aber jetzt nicht geklärt das ist eine vermutung sowie der thrombus dublin geklebt war unser radiologe hat ja die das material gewonnen ich war dabei es gibt ja zwei stadien der zum großen der rote thrombus da organisiert sich der ganze blut flott genug verbrechen und der weiße thrombus wo also die weißen blutkörperchen damit klar war schon sehr sehr fest und sehr anständig mit der wand verbunden sodass eine endothel entzündung baby ja auch so der erklärung smekal ismus von professor packte und vom drk ist durchaus in frage kommt also das ist scheinbar spezifisch der thrombozyten abfall plus die thrombose plus haben wir hier eine sehr seltene lokalisation für eine so junge patientin und wir haben diesen nachweis von astrazeneca anti kater und die restliche blutgerinnung ist dann kompromittiert weil die blutvergiftung dazu kommt und dann kommt es auch zu einem gewinnungs da sagen das ist dann sekunde und die die erfolgsquote wenn sie jetzt leute sehen die vielleicht ähnlich sie ampullen leberzirrhose angesprochen das werden ja wahrscheinlich alkoholisch schwere trinker sein oder so die dann sowas entwickeln und dann sattelt sich das vielleicht drauf wenn sie so leute operieren wie ist normalerweise für die portale torlose entwickelt sich und das ist der ganz große unterschied man dem wir uns unterscheiden muss entwickelt sich in aller regel chronisch und chronisch bedeutet über tage und wochen aufgrund zum beispiel immer wieder dem 1 wohl eingeschlossen und einer bauchspeicheldrüsenentzündung dann drückt eine zyste auf die pfortader und dieser dass die dann eingedrückt wird oder auch ein krebsgeschwür führt dazu dass das blut nicht richtig abfließen kann und clotted da das aber langsam was passiert kommen umgehungs kreisläufe um dieses große gefäße sich gezeigt habe zustande es soll dass der körper das kompensiert und das oft gar nicht mitkriegen daher hat generell den jetzt interior venenthrombose gar nicht so eine schlechte prognose aber so akut und fulminant hat sie die gleich schlechte prognose wie eine messe im trial arterien die chemie und die liegt bei 50 bis 70 prozent und bei der frau glücklich ohne behandlung kann man ruhigen gewissens auch sagen 100 prozent ohne behandlung leuchtet ein dass du dein haben sie da inzwischen noch weitere fälle mitbekommen dieser art nein wer ist in unserer klinik war das jetzt einmalig ok also auf der einen seite extrem schockierend auf der anderen seite bin ich froh dass sie das so nachvollziehbar auch für nichtmediziner nachvollziehbar beschrieben haben was hier abgegangen ist ich wir können nur hoffen dass da ja die ziemlich konkrete möglichkeit besteht dass zwischen 30 und 50 prozent der geimpften also egal welcher impfstoff mit irgendeiner form von thrombose zu kämpfen haben werden manchmal hat man glück und es wird es passiert nichts löst sich das ganze wieder auf manchmal hat man aber auch pech wie jetzt frau klein oder noch mehr pech wie die menschen die mit einer hirn venenthrombose am ende auf der strecke bleiben also man kann nur hoffen weil das immer deutlicher wird weltweit immer deutlicher wird dass das hier eine der massivsten nebenfolgen in anführungsstrichen ist dieser so genannten impfungen das dass die leute dies betrifft die sich also überlegen ich möchte mal lieber einen urlaub fahren oder ich meine arbeitgeber setzt mich unter druck dass diese leute sich darüber im klaren sind dass dass die entscheidung zwischen leben und tod sein könnte nämlich die entscheidung ich war in urlaub und das war s dann eben das letzte mal so deutlich muss man das sagen ich bin aus und muss dazu sagen in dem fall ist es ja quasi unmöglich dass wir dahinter kommen weil es so fulminant waren weil es diese pfortader die keinerlei andere abfluss möglichkeit bietet stellen wir uns aber vor diese den thrombosen sind dann ganz anderen bereich steigt dann kann ich natürlich sehr oft still verlaufen wir stellen uns eine varial venenthrombose seiner frau vor es könnte auch das opfer als oder eierstock auch kaputtgehen geschädigt werden wie auch immer oder wenn unsere gefäße vor geschädigt werden und das könnte später bei einer nochmaligen impfung sozusagen noch mal mehr geschädigt werden könnten wir natürlich für den moment auch sehr viel übersehen weil wir gucken ja in der regel nicht nach gucken ja nur nach wenn der patient solche kräftigen symptome die dann eventuell auch mitnehmen nicht mehr vereinbar werden bildet und dann hat man ja immer noch den fall dass man bestreiten kann dass es mit der impfung zu tun hat der fall ist insofern eigentlich eine ausnahme weil es unbestritten ist es gibt kein anderes als was ausgelöst haben kann und ich denke das hat spd dann auch so aufgenommen und ich glaube am nächsten tag nach dem 10 am elften war auch die ankündigung dass der impfstoff zunächst ausgesetzt wird ich hatte ja für einen tag an ging es weiter ich hatte ja mit denen auch gesprochen und gehen auch gesagt nimmt es zum roman das hat er anscheinend nicht lange gehalten hatte ich noch meine frage also zum beispiel sich jetzt vorstellt also man kann ja auch ohne den bills leben grundsätzlich es gibt ja leute die das wird dann substituiert ja aber zum beispiel wenn ich jetzt ohne milz thrombose bekomme ja ist es denn möglich da also da irgendwas anderes dass ich ein organ habe oder jetzt eine nova ja was da irgendwie ist das ist dann unterversorgt das stirbt dann ab quasi weil ist also wie wäre das ist habe ich dann plötzlich wieder ein kritisches gewebe in mir oder die mails die da nicht nicht versorgt wird mehr und komplett abstirbt in jüngster zeit ist die frau klöckner hat auch nichts behindert schon ko sieger blut fließt dann über kreisläufe überwiegen die sonst klein sind die pumpen sich dann sprichwörtliche auf und das blut wird dann über die marken bienen abgeleitet weil eben da keine fort aber ist sucht sie das blut andere wege und der die milch da wo sie kaputt gegangen ist bekommt das gar nicht mit sie hatte natürlich ein bluten und leisten kann dann hätte es zu einem akuten und bluetooth notfall führen können ansonsten verzeiht die mit relativ viel bei anderen organen man sie das in der stille auch nicht mitbekommen daher umso wichtiger dass wir nach schauen dass wir studien machen wo vorher die thrombozyten wonach religion gut zu tun gemessen wann und wo wir dann wenn solche anhalt ist in weil er die die mehr wert ist sehr sehr sensitiv wenn der erhöht ist dann ist es sehr wahrscheinlich dass ein politisches ereignis im körper ist wenn eher niedrig ist kann das ausschließen also seine ausschluss wert erster güte und ich meine was kostet es jetzt wir haben jetzt für die krone situation dieses rnd 1,5 millionen und auf anfrage der linken wurde gesagt 1,5 millionen euro ausgegeben dann wird doch für so eine kleine studie ein bisschen geld da sein also der wert dürfte acht euro kosten wird so etwas ja und da habe ich auch gesehen diese diese diese geld trägerin für 1,4 millionen kann man den männern länger machen man kann den welthunger beseitigen der ist dann vorbei mittlerweile stadien leer menschen machte corner nummer an hunger als als als als ankowitsch das ist so eine studie von oxfam und da sieht man auch mal wie groß der wille ist dieses geld richtig einzusetzen und wenn man diese 1,5 millionen nehmen und würde könnten aber jedem haushalt in deutschland 40.000 in die hand drücken 40.000 euro und da wäre ich gespannt ob die menschen dann sagen würden ja ja ich will lieber die meisten von euch zur verfügung gestellt bekommen oder beweist mir doch lieber das geld ja das habe ich am anfang schon gesagt das wird uns video wohin kosten und wenn wir da die bevölkerung schreibt so nehmt ihr das geld oder und können wir euch selber um ihren schutz oder wollen wir die maßnahmen dann so kann man demokratie auch lenken über das geld ja das ist ein kluger vorschlag das werden wir dann mal in der partei auch weitergeben weil nein das macht ja absolut sinn es ist nicht nachvollziehbar ich kannte diese zahlen nicht es ist absolut nicht nachvollziehbar wie hier geld benutzt wird um auf teufel komm raus alle möglichkeiten zu nutzen diese verdammten impfungen durchzusetzen mit den immer grotesker werden neben folgen also wir haben das neulich schon mal gesagt ich mit meinen amerikanischen freunden und verwandten darüber keiner von uns kennt irgend jemanden der an corona gestorben ist es gibt in göttingen eine person die hat man schlagzeilen gemacht im klinikum und ansonsten weiß mir auch nicht ob an oder mit gruppen inzwischen kennt aber jeder von uns eine ganze reihe von personen die erhebliche schwierigkeiten nach impfungen hatten oder gestorben sind und das ganze könnte sich noch potenzieren vielleicht kann ich noch mal diesen roller seitz diesen bogen kurz zeigen dem ich empfehle den man nutzen könnte vorher oder nachher jetzt diese werte diese gewinnungs parameter zu bestimmen und zwar nach der ersten impfung nach der zweiten impfung da sollte man das datum der impfung den impfstoff chargen und auch die impfen der stelle also den arzt wenn es geht festhalten dann gibt es da bei der vorrang die voruntersuchung vor der impfung die müsste man machen bevor man die spitze kriegt und da werde ich halt andere normen werte eingetragen als die die wir eben gehört haben dass nicht nur der eine größenordnung die und die thrombozyten die die timer und die thrombozyten bestimmen da muss man das vielleicht ändern weil jedes labor her auch seine eigene normwerte hat die von der methode das labor hängt er sollte man also die norm wird ins labors ihrer anfragen und dann die gemessenen werte vor der impfung das gleiche eine woche nach der impfung das kann auch fünf tage nach der impfung sein muss das datum denn hier eintragen oder eine woche danach und dann wenn man da eine mikro thrombose hat wenn zum beispiel an der milz jetzt in der miliz wie irgendwas ist oder wenn irgendwo nur eine kleine thrombose stattfindet dann würde man trotzdem eine veränderung sehen ohne dass der patient notwendigerweise symptome hat das heißt hier kann es sehr gut sein dass durch die ihm durch diese impfung so genannte impfung mikrogramm börsen ausgelöst werden die gewiss stehen machen auch im gehirn zum beispiel die man aber gar nicht so richtig zuordnen da fühlt man sich eine zeit dann komisch oder ist eines schwindelig oder irgendwie hat irgendwelche störungen die man nicht richtig zuordnen oder das ist was im bauch das ist eben völlig davon abhängig wo das passiert im körper kann man nicht vorhersagen aber wenn man diese beiden untersuchungen macht dann hat man den beweis dafür dass durch die impfung und zeit in engen zeitlichen zusammenhang mit der impfung die siegerin und wehrte sich verändert haben was mit hoher wahrscheinlichkeit dafür spricht dass durch die impfung thrombotische prozesse in dem kreislauf ausgelöst worden sind und das ist wichtig auch als nur ein schadensersatz sprüche ansprüche hat das ist aber dann die juristische seite symptome sollte man natürlich auch notieren dabei wenn man welche hat okay dass nur noch mal kurz zur ergänzung das empfehle ich diesen dieses formular können wir zum download auch ins netz stellen und ich weiß nicht ob das schon geschehen ist aber das würde ich sagen dass wir da eben kommune ausschüsse auch das irgendwo hinstellen dass man sich das downloaden kann und dass alles benutzen kann ich habe das so die amerikanischen kollegen weitergeleitet die das super fanden dass man auf diese weise jedenfalls relativ einfach erkennen kann besteht hier ein risiko oder besteht hier nicht die werden das auch benutzen die sind dabei das oder abends wahrscheinlich schon übersetzt ja die wir haben jetzt das problem das wir weil wir uns so verzögert haben so ein bisschen auf dem schlauch stehen wir haben professor burkhard den pathologen dr den teich wir würden sie wirklich liebend gerne noch mal hören wenn sie werden wir in kontakt bleiben dürfen weil ich glaube sie sind einer von denjenigen denen man zuhören kann denen man ohne wo man ohne weiteres auch als nichtmediziner nachvollziehen kann weil sie erklären werden sie dann würden sie das machen vielen dank für das kompliment erstmal und sehr gar nicht auch ich hätte auch noch ein zwei sachen zu berichten das kann ich ihnen kann nehmer vorstellen und dann würde ich da jederzeit zur verfügung stehen ist es verständlich klar wir werden jetzt gleich auch wahrscheinlich schon mal kurz an sprechen worüber sie ja auch informiert sind dieser magnetismus könnte man sagen der hier offenbar eine sehr große rolle spielt größer als ursprünglich gedacht aber das können wir jetzt nicht leisten sondern da müssen wir eine gesonderte sitzung zu machen da freue ich mich sehr dass sie da zur verfügung stehen denn es wie gesagt es ist wichtig dass die menschen verstehen was abgeht und nicht einfach nur verklausuliert sie wissen ja auch juristen verstecken sich sehr häufig hinter juristisch zurechtgeschnitten worten aber das ist eben nichts anderes als ein versteckspiel entweder weil man keine ahnung hat und das nicht will dass das rauskommt oder wenn man was sagen will was nicht erkannt werden soll also da bin ich ihnen sehr dankbar also danke erst mal bis hierhin herr dokter das war wirklich klasse und dann haben wir die straße ihr das leben gerettet haben das ist er echt klasse das kind machen mein chef weiter und an den chefarzt der radiologie aber es ist mir eine ehre mit ihm zusammenzuarbeiten auf jeden fall uns auch gleichfalls wir sprechen uns dann professor burkhard ich weiß dass sie gleich einen termin haben ich würde jetzt gerne weil der peter merk alu wahrscheinlich auch schon auf dem schlauch steht den kurz fragen ob er einverstanden ist wenn wir sie vorziehen herr professor burkhard ist das okay okay dr allerdings so many things we fashion is one of the most important people völlig fest [Musik] sie hat dieses problems testen ok professor burkhard ich glaube wir kriegen es doch noch rund und sie kriegen dann auch noch im nächsten terminen sie haben mit ja diesmal haben wir eine gute leitung wir haben die ssd problem behoben ja gott sei dank ja ich brauche auch gar nicht so lange für mache das was ich sagen will es ist einfach so dass eine seriöse und die wissenschaftlich fundierte abklärung von todesursachen die auf körperlichen gebrechen beruhen sache der pathologie ist und nicht zuletzt beruhte erfolgt der modernen abendländischen medizin ganz wesentlich darauf das denn seinerzeit war rudolf julia gesagt hat wir müssen die ursachen und den sitz der krankheiten suchen und wir mussten die morphologie suchen wir müssen sehen wer am anfang der geschädigte ist welche zellen involviert sind und es ist eigentlich bedauerlich dass in letzter zeit zunehmend anderen disziplinen sich hervortun indem sie tatsächliche oder konstruierte todesursachen in den vordergrund stehen also das sind teilweise mathematiker epidemiologen rechenschieber modellieren die also auch im magen des klimawandels mit abenteuerlichen gutes prognosen einhergehen und es ist sehr beunruhigend dass am anfang der korona epidemie die obduktion quasi von apple nie verboten wurde oder quasi verboten wurde und das hat eigentlich eher einen kontraproduktiven effekt cup insofern als viele leute dadurch und auch ich dadurch aufgewacht sind und sich gesagt haben da kann ja irgendetwas nicht stimmen wenn man die wesentliche methode an die todesursache festzustellen wenn man sich sozusagen verbietet auch der so genannte totenschein der ja ausgefüllt wird ist in extrem unzuverlässig also darauf irgendwelche sinnvollen statistiken oder gar wissenschaftliche folgerungen aufzustellen das ist sinnlos in deutschland zumindest und die gerichtsmedizin haben wir seit vielen jahren gefordert dass sie der totenschein die toten schau professionalisiert wird in den usa zum beispiel gibt es den corona das ist eine amtlicher leichten schauer der aber wohlgemerkt gewählt wird von der bevölkerung für einen bestimmten bezirk das sind fertigungsunternehmen und das sind ärzte die das machen die sind völlig unabhängig seien sehr begehrter job im übrigen weiter gut bezahlt ist und die sind eben wirklich unabhängig da kann nicht der staatsanwalt eingreifen und wenn die sagen wir wollen eine obduktion dann kann der staatsanwalt nicht sagen nein ist nicht nötig wir sehen keinen zusammenhang kommt schluss ende gut also jetzt steht ja im raum dass die obduktion von möglichen opfern ansteht und auch hier ist ein massiver versuch zu registrieren von vielen staatsanwältin nicht allen wohl gemerkt da die obduktionen zu verhindern es gibt diese berühmte maßgabe eines oberstaatsanwaltes der sagt dieser die obduktion wäre in würde in solchen fällen einer wirksamen rechtsgrundlage entbehren und er sagt dann weiter

auch gebe es keine fassbaren hinweise auf eine mögliche kausalität zwischen impfung und todeseintritt

aber genau das wollen wir doch abkehren und das muss man abklären und das muss man bei allen dingen abklären bei neu zugelassenen medikamenten aber bei einer noch in not zulassung vorläufig zugelassenen impfung ist es einfach ja absolut eine notwendigkeit dass alle gegen zusammenhang mit dieser impfung sterben wenn es irgendwie möglich ist diese zu obduzieren

Das zweite ass langzeitschäden können ja a priori nicht geklärt werden, denn bei einer impfung die wir gerade ein paar monate entwickelt haben und in ein paar monate in anwendung sind, da können wir dazu gar nichts sagen. Das mag bei über 80 jährigen nicht die große rolle spielen aber bei kindern ist es absolut unverantwortlich ohne kenntnis der Langzeitfolgen die impfung zu propagieren und gegebenenfalls zu obduzieren

Es ist mir noch aufgefallen bei den toxikologischen prüfungen die von den herstellerfirmen im internet abrufbar sind das sehr beschreibung der tierversuche an makaken und auch am besten teilweise nicht den besseren pathologischen standards entsprechen. also da wird zb beschrieben es gebe vacuum isin de0006916604 verstorbenen verfasst und möchten die auch weiter verbreiten und den angehörigen zur verfügung stellen die interessiert sind oder die irgendwie einen verdacht haben da geht es eben um thromboembolie geschehen das wurde schon gesprochen aber nicht nur makro sondern auch mikro tom benennt gefäßentzündungen myokarditis ist neuerdings ja auch aktuell charakterisierung der entzündungsreaktion also allein die das statement es ist eine entzündung dort und dort sagt noch gar nichts die entzündung ist ein oberbegriff von ungefähr 100 untereinheiten von der glamourösen entzündung über die Fremdkörperreaktion und so weiter das muss genau definiert werden und das kann auch ist immun ist so logisch weiter definiert werden dann bei träumten natürlich der aufbau des trios sind gefäß vor bestehende gefäßveränderungen vorhanden und wie ist die korrelation zu den übrigen gefäßen denn die alle zeit und nur an einer stelle ein thrombus ist dann ist das mit hochgradiger wahrscheinlichkeit eine schädigung der gefäßwand, insofern muss das untersucht werden neu dazugekommen ist jetzt im grunde auf grund der berichte

dass man auch die injektionsstelle genauer und er sucht nicht nur wegen der entzündung sondern weil eben offenbar auch fremdkörper dort eingebracht werden mir hat jemand am mikroskop gezeigt dass da nadel farbige so an asbest nadeln erinnernde partie getreten sind das für eine bedeutung die haben ist völlig unklar und jetzt eben auch diese magnetischen strukturen die ja wahrscheinlich letztlich auf reisen zurückgehen auch die wird man im histologischen Schnitt suchen und auch mit hoher wahrscheinlichkeit nachweisen können

Es ist in meinen augen unbedingt erforderlich dass man eine zentrale erfassung und auswertung dieser obduktionen durchführt. Die obduktion selber wird den ordner durchgeführt werden also an dem nächsten krankenhaus nächste universität aber mit der auflage dass eben diese obduktionsprotokoll dass die pathologisch anatomische diagnose zentral noch einmal überprüft wird und entsprechend den nachuntersuchungen angefordert werden von den pathologen oder gegebenenfalls auch rechtsmedizinern die involviert sind. Wir arbeiten daran eine labor dann zu etablieren wo die enormen histologischen private daneben weiter untersucht werden mit diesen spezifischen fragestellungen dass er es eigentlich und ich bedanke mich für die teilen hange

Viviane Fischer: ich habe meine frage herr professor burkhard diese konstellation dass da eine neuartige erkrankung kommt und man dann sagt wir gucken uns das jetzt gar nicht an weil es angeblich so mega infektiös sein könnte oder so irgendwas was immer der grund jetzt gewesen sein mag kennen sie das aus vorgängigen auftreten von neuen krankheiten oder auch in ihrem kontakt mit sonstigen sagen wir mal problem erkrankungen vielleicht ebola oder irgendwie sowas ist man da so vorgegangen nein also ich 80er jahren als die haare hiv-infektion das erste mal auftrag ich war damals in bern am pathologischen institut da hat der damalige chef eindeutig gesagt wer sich weigert hier die obduktion durchzuführen der ist hier fehl am platze und der wird dieses institut verlassen müssen da natürlich mit entsprechenden vorsichtsmaßnahmen das ist selbstverständlich dass man sich schützt und so weiter aber dass ich einen arzt der diesen beruf ja und der kenntnis der risiken ergriffen hat sich weigert obduktionen durchzuführen das ist für mich undenkbar.

Wodarg: Ich kann ja vielleicht auch sagen ich war ja nach sowohl er dann noch krankenhaus gearbeitet wo es auch um viruserkrankung ging wo es zum zweiten mal kränkungen gegen und ich habe in einer großen tuberkulose klinik gearbeitet wo es auch um infektionen gegnern im funktionen für eine lungenklinik und immer war die pathologie dabei es gab nie ein virtuose bei jeder infektion über man kann sich schützen als pathologe man kann sich schützen ersetzt wenn man dort die obduktion macht dafür gibt es ja die schutzausrüstung und die ist wie kann man ja beliebig steigern wir angst man hat aber das ist es ist etwas was noch mehr ist es nie begegnet dass man gesagt hat dass infektionsschutz gründen darf nicht darf mich das gibt es nicht also es gibt bei den pathologen den gängigen spruch ich habe keine angst vor bekannten gefährlichen erkrankungen oder infektionen wovor ich angst habe ist dass ich jemanden obduzieren wo ich das nicht weiß oder das gilt aber auch für das war mir der s-bahn man die infektiosität ist ja für uns die wir haben lebendigen menschen in der klinik arbeiten wesentlich höher wir haben ja die patienten auch operiert und die atmen ja noch als designer über die luft übertragbares virus da jetzt den pathologen dessen kundschaft ja nicht mehr atmet der sein handwerk zu verbieten entweder schließt sich ja dem gesunden menschenverstand nicht das größte risiko was ich kenne das war offenbar kulissen zurück also es ist ja fast ganz gar nicht mehr zu begreifen also ich meine jetzt hat man so eine infektiosität also muss man ja schon sagen also auch vorgeschoben muss man muss man muss ja wahrscheinlich so gewesen sein weil was kann denn da für eine motivationslage eigentlich hinter stehen also das RKI was doch jetzt auch bevölkerungsschutz mäßig eigentlich gucken muss was rollt denn da auf uns zu auch mit was für symptomen haben wir da zu rechner wird zum beispiel diese sie sind total eine total zersetzte Lunge dann muss ich ja vielleicht auch bevölkerungsschutz mäßig andere spezialisten oder andere Maschinen anschaffen um eben noch irgendwas retten zu können oder wenn es eben jetzt eine promo thrombosen sind dann würde man vielleicht sagen okay wir müssen große mengen an Heparin oder irgendwas anderen lagern dass wir da jetzt vielleicht einsetzen können also was kann denn da jetzt gibt es irgendeine rational nachvollziehbare erklärung warum so etwas also medizinisch nachvollziehbare erklärung nicht politisch warum sowas irgendwie veranlasst worden sein könnte

Wodarg: glaubt mir sollten hier gleich sagen heparin ist glaube ich nicht das richtige medikament aber dann ist es einfach nicht nachvollziehbar und es war auch der punkt als ich das hörte habe ich das erste mal gedacht da kann an dieser ganzen sache irgendetwas nicht stimmen wer eine obduktion in diesem zusammenhang verweigert der handel kann letztlich unendliche und medizin nicht

Füllmich: das ist wahrscheinlich genau das was die von uns so genannte andere seite nicht erwartet hat dass nämlich genau diesem vorkehrungen die eigentlich dazu dienen sollten alles unter teppich zu kehren und das was da geplant war dass es auch dann sind wir inzwischen überzeugt in ruhe durchführen zu können dass genau das bei einigen leuten eben zu fragen geführt hat, die sich gesagt haben das kann ja wohl nicht wahr sein so wie sie es jetzt auch gerade sagen ich habe früher viel medizin recht gemacht das war auch für mich als ich das gehört habe war für mich auch so eine art entsetzen weil wie kann das angehen dass man sich nicht dafür interessiert woran diese leute sterben ja wir haben glücklicherweise hat ja ihr kollege hat er auch inzwischen emeritierte professor tischel aus hamburg vom uke dann doch gewagt obduktion durchzuführen und bei der gelegenheit hat er dann ja festgestellt dass die leute eben nicht an corona gestorben sind sondern ganz überwiegend genauso wie in den usa genauso wie in bergamo da waren es zu 97 prozent an völlig anderen erkrankungen und dass die meisten patienten im übrigen auch schon ihre ihre durchschnittliche lebenserwartung überschritten hatten aber damals hat er auch schon das war ja vor den impfungen da hat er auch schon diese thrombose problematik erkannt einer der wesentlichen die da die darauf hingewiesen haben und ihnen wissen wir das eigentlich deswegen das zeigt nur dass die obduktion in diesem zusammenhang unabdingbar ist

Füllmich: ja denn wenn wir jetzt wir wissen ja inzwischen dass das protein aber auch diese lipid hülle die man benutzt damit das ganze besser in die zellen sozusagen oder in den körper injiziert werden kann, anders als erwartet durch den ganzen körper wandert inzwischen muss man doch wenn man das was professor fische festgestellt hat vergleicht mit dem was sie jetzt gerade oder was wir alle gerade ansprechen oder auch mit dem fall von frau klein wo dr dann gerade noch dazwischen gegangen ist dann muss man sich doch fragen wie kann das sein dass sowohl das virus selbst offenbar zu einem solchen geschehen führt als auch die impfung zu einem solchen geschehen führt, also allein das ist doch grund genug der sache mal wirklich auf den grund zu gehen ja es sind ja auch ein paar virus fragmente die auch die wesentliche toxikologische wirkungen entfalten ja muss hat das paul ehrlich institut in dankenswerter offenheit ja ja im januar veröffentlichen blick eine methode veröffentlicht wie man das quantitative qualifizieren kann die haben die haben einmal brunner werden genommen dann haben sie noch mal die spikes genommen die sie woanders angepasst mithalten und bei jedem man braucht nicht das ganze was sagt das paul-ehrlich-institut solange die spikes und das hätte auch diese kompromisse zur folge wenn sie selbst das Paul-Ehrlich-Institut wie das zeug zu lassen die wissen das noch weiter man noch mal bei lebensnaher betrachtung muss man sagen dann wäre es ja möglicherweise eben gar nicht unbedingt die auswirkungen von saas die man vielleicht nicht wollte dass sie zu tage tritt sondern vielleicht genau das was professor pischel aufgedeckt hat das im prinzip dass eine kommode mobilität ist oder überwiegend wahrscheinlich saß kopf wenn die leute stand hat sie also ich meine krone wenn die leute standen wirklich hatten sozusagen was wir schon mehrfach gehört haben vielleicht der tropfen war der das zu der das fass zu überlaufen gebracht hat sich ja in dem alter ist es natürlich sehr häufig so dass kleinste ein kleinste anlässe dann zum tode führen kann normalerweise wird ein 85-jähriger nicht so genau und er sucht wenn der stirn wenn er am ende seines lebens noch der virus neu moni kriegt die ihm den rest gibt da macht man sich keine großen untersuchungen wissenschaftlich nur der song mehr und wir wissen dass das mit vielen virus kann man eben zu ähnlichen fällen zu ähnlichen situationen kommt man ihn am ende des lebens auftreten wie die menschen in den tod zu helfen das wissen wir und dass wir können nie nachgeguckt welche mir machen weil das irrelevant war weil alle oder viele viren das machen können pro lavieren eben auch also die Lungenreinigung ist im alter eben geringer die immunologische reaktion ist geringer und das führt dann zu vermehrten planungen hin und es ist ein Erfahrungstatsache dass eben bei über 70-jährigen die sterben in der regel nicht so furchtbar er genau hingeschaut wird was nun die wirkliche todesursache war und wie es genau abgelaufen ist da ist man dann eher mal genau zu sagen na ja er war halt das war halt so weit würden sie immer noch herr professor burkhard sagen dass ich sage immer noch weil ich hab mal als ich noch medizinrecht gemacht habe eng mit dem damaligen leiter der göttinger rechtsmedizin zusammengearbeitet und wir waren dann auf vorträgen zusammen unterwegs die medizinische ich die juristische seite und da wurde immer wieder beklagt dass wir in deutschland viel zu wenige obduktion durchführen deswegen auch das war mal eines der gebiete um das es ging viel zu wenige verbrechen insbesondere natürlich tötungsdelikte feste da hat sich nichts geändert

Burkardt: nein das ist eher schlimmer geworden ohmann obduktionen gehen überall zurück das geld wird mit den bioziden und den histologischen untersuchungen von bei lebenden entnommenen gemacht und die die obduktion ist eben ja etwas was ich finanziell überhaupt nicht lohnen die kranken hausverwaltungen sperren sich da sehr häufig weil es nach es kostet nur geld und bringt in den augen nicht das hat einen wesentlichen einfluss auf das wissen der ärzteschaft wenn ärzte patienten im krankenhaus behandeln oder auch ambulant behandeln und ihnen wird nicht von pathologen das ergebnis präsentiert ich habe die ich habe noch in krankenhäusern gearbeitet wo wir jeden mittag pathologische besiegten hatten irgendwie dem risiko und dann pathologisch militär in den großen hamburger war das üblich und dann wurde man dann kriegt man seine verstorbenen patienten da präsentiert und die aus den anderen stationen auch noch eine peinliche situation in der hälfte der fälle war wie ich es jetzt aus dem gedächtnis lösbar aber ist eine hälfte der fälle aus meiner erinnerung die wissen dass ich genau weil die diakonischen werke falsch und wir haben unheimlich viel gelernt durch das was eine pathologie ausgezeichnet ich denke was achten dass wir politische forderung aufstellen müssen wir auch fordern dass in die approbationsordnung der ärzte rein kommt und auch in die weiterbildung zu haben die weiterbildung auch von herzen kommt dass sie an der partout dass so viele sektion ihrer patienten gesehen haben müssten es ist einfach notwendig für die qualität der medizin gehört mir nicht also insgesamt muss man schon sagen es ist hier ein ganz entscheidendes stellen überhaupt nicht gut untersucht worden ich hatte ja damals die petition führen sie diese baseline studie durch also repräsentative daten und das ist heute auch noch mal also angeschoben damals oder vorgeschlagen gefordert heute ist das auch noch mal zur sprache gekommen worden dass ihr solche repräsentativen studien nicht durchgeführt worden seien und eigentlich ist aber so dass wir wissen dass in münchen so eine studie gelaufen ist und dass ich weiß nicht ob die ergebnisse inzwischen veröffentlicht worden sind aber vom rk ii ist das zweimal auch angeschoben worden oder behauptet worden dass man das jetzt machen wollen da auch in kooperation mit dem sozioökonomischen panel vom vom deutschen institut für wirtschaftsforschung ja dass ich auch kenne weil ich da auch mal gearbeitet habe und vor dem hintergrund da ist wirklich ganz vieles versäumt worden und wir könnten ein viel besseres einfiel besseren erkenntnisstand haben und also wenn professor thorsten meinte sei irgendwie kein geld oder keine zeit vorhanden gewesen dass ich denke in der langen der langen zeitdauer hätte man das sehr gut inzwischen machen können und insbesondere zum beispiel auch dieses testen auf parallel vorhandene keime also selbst wenn man jetzt sagt das hätte man nicht für alle diese leute parallel noch auf ich machen 15 andere virale erreger oder sowas testen können hätte man das doch für eine repräsentative gruppe machen können und müssen denke ich und vielleicht zum beispiel auch auszuschließen dass die leute nur deshalb in den schlimmen fällen sich so schlecht entwickeln weil sie vielleicht noch irgendwo parallel vorhandenen anderen keimen haben also auch darüber wissen wir im prinzip überhaupt nichts und stattdessen knallen wir diese 1,44 billionen raus die man wirklich gut wurde ein mini teil davon wahrscheinlich gut woanders hätte anlegen können um solch großen schaden zu vermeiden und auch leicht zu vermeiden ja es ist wirklich mal street und das ist auch bekannt wir haben sogar das statistische bundesamt zweifel die eigenen daten an also in eine marktnahe todes bescheinigung schreiben sie die beurteilung der verfügbaren daten ist schlecht weil zum teil unglaubliche kausalketten drin stehen weil der patient nicht mehr vollständig entkleidet wurde eine mangelnde routine ist der druck der druck von außen das kann die polizei oder jetzt in der kommune situation die situation seien mit hier angeprangert und dann steht das bei einem bündel gleichrangiger ursachen dann eine zufallsauswahl besteht also das schreibt das statistische bundesamt über die tourist beteiligungen und aus der klinik kann ich nur berichten dass die tote das ausfüllen der todes bescheinigung ja den kleinsten assistenzarzt obliegt sozusagen der auch die erfahrung noch nicht hat und wieder doktor wo das gesagt hat eben auch keine pathologischen ausbildung genossen hat nun im studium und wahrscheinlich das nicht überblickt und die torte bescheinigung vom aufbau her gibt die komplexität auf boden dessen menschen heute starten wir haben ja oft 20 diagnosen müssen wir diese neben diagnosen laterne maastricht sehen gibt das nicht wieder haben wir drei spalten todesursache als folge von als folge von und grundleiden und die gestorben wird häufig auf einer stochastischen basis also das heißt es gibt zehn grundleiden und jeder dieser grundlage könnte dazu beigetragen haben das sozusagen die die die die eisdecke auf dem see so dünn geworden ist das jetzt eine kleine ursache reicht dass man gar einbricht und und das eben vorbei ist deterministische todesursachen gibt es natürlich auch wenn mir jemand den koffer packt dann ist es klar dass es mit dem leben nicht vereinbar ist es gibt jede menge deterministische todesursachen die wir benennen können aber ein grund unserer älteren patienten stirbt auch solchen stochastischen zusammen ja einen bündel an todesursachen und das geht eben das kann man nicht so schön verarbeiten beim statistischen bundesamt wie gesagt das statistische bundesamt selber prangert das an das ist ja auch interessant das ist allgemein man das wissen alle gerichtsmediziner das ist in halle pathologen dass die auch die angaben auf dem totenschein absolut unzuverlässig sind und auch die zweite leichenschau kremation ist erheblich fragwürdig geht es etwas besser da wo sie vom gerichtsmediziner durchgeführt wird und von der nachher spezialisierten pathologen ist sie einigermaßen zuverlässig aber da wird man auch häufig von den von der polizei und vom staatsanwalt ausgebremst wenn man irgendwas beanstandet sie haben einfach nur

Dykla: Wir drei kollegen hatten wir auch gerade darüber gesprochen dass mir ja viele viren im rahmen eines stationären aufenthaltes feststellen unter anderem epstein barr virus ist es bei 99 prozent der menschen ist es drin und wird nachgewiesen oder kann nachgewiesen werden und spielt meistens keine krankheitsfälle wir würden nie auf die idee kommen dass auf einem todes scheint zu erwähnen und dieses corona virus dürfte eigentlich nur erwähnung finden wenn ich auch diese jungen infield vater habe also diese bass politischen typischen was politischen in ca zur darstellung kommen dann infield rate auf boden essen dann eine schwere lungenentzündung sich sich gebildet hat um die frau fischer das vorhaben punkt gebracht es scheint ja das bald zu sein er es macht und jetzt endlich mit einer impfung die massen also 5 milliarden kaka m rna lasse ich auf den körper los diesen zweig erstellen also das ist schließlich doch in der logik nicht dass ich so was mache wenn ich den spike an schuldige diese erkrankung überhaupt auszulösen und dass da ein medikament ihr diabetiker spritzen sich insulin ins unterhautfettgewebe was schlechter resorbiert als muskelgewebe wo ich eine injektion für die impfungen rein gebe dass es nicht im gesamten körper verstreut und über die blutbahn geht das ist ja an allen marken erster güte1

Auf unseren Aufklärungsbögen steht drauf dass die ma in den muskelzellen synthetisiert das Antigen kurz präsentiert und nach 24 oder 48 stunden nichts mehr davon übrig ist. Diese Aufklärungsbogen sind allesamt ungültig denn jeder vernünftige arzt weiß dass ein medikament das sich in den muskel applizierte der bestens durchblutet ist dass das in die blutbahn gelangt denn hier versuchen die gemacht worden sind zur zulassung die wenigen tierversuche sind auch studien raus gekommen wo verteilung die verteilung dieser dieser impfstoffe im körper von versuchstieren gemessen wurde und da wurde festgestellt dass sie sich sehr wohl im ganzen körper verteilen frage der zeit natürlich erst auf sympathische wege aber auch im blut und man hat bei kämpften es gibt bei der moderne gibt es eine studie dass in 13 leute die geimpft worden sind ist im blut untersuchung gemacht wurde wonach den spikes gesucht wurde und da hat man bei 11 von diesen im blut dieses bikes gefunden das ist auch veröffentlicht und warten da vielleicht ein professor Dorsten wenn man einmal an der kante hat noch wagen sollte dieses solidaritätsprinzip dass jeder der sich impfen lässt nicht mehr ansteckend ist seit wann bitte wirkende impfung auf den drachen jeder Geimpfte kranken weiterhin dieses virus einatmen und es lässt sich im rachen an siegen im rachen haben wir eine reifenbarriere das ist ideal das sind antikörper die sanieren sich aus den schleimhäuten es wird durch eine impfung kein ikea gebildet wenigstens ist mir das nicht bekannt sondern IGG lungenerkrankungen können sie grundsätzlich nicht nicht bekämpfen sie können nur den über tritt des schädlichen agens ist virus oder bei pneumokokken der bakterie wenn das aus dem lungengewebe in die blutbahn geht dann können sie eine schlimmere blutvergiftung quasi verhindern aber in den atemwegen wird es sein und das hat mit solidarität nichts aber auch gar nichts zu tun so zu machen im gegenteil werden die geimpften sogar noch die Mutationen in sich behagen und weitertragen aber dieses solidaritätsprinzip das ist eine stabilisierende impfung ist ist doch absoluter Quatsch!

meine ich möchte ich wollte ganz kurz noch was fragen bei der der herr droste der hat heute morgen behauptet dass er quasi zu der einschätzung dann irgendwann im januar gekommen sei dass da also der hatte ja diesen umschwung ja dass er zuerst dachte das ist alles irgendwie ganz harmlos und dann darf der platzierung gottes ist alles wahnsinnig schwierig und weil er ja dieser saß experte vorher war hat er gesagt also bei dem saß da sei das so gewesen dass sein tief in der lunge gesessen und dieses saß kopf ist jetzt sozusagen weit oben im rachen ja da scheint die die virus replikation irgendwie stadt zu finden und dann bei seiner argumentation weil er eben dass dieser unterschiedliche lokale zu diese unterschiedliche lokalisation ist dadurch sei das quasi viel massiver übertragbar aber stimmt das denn weil wenig was tief in der lunge replizieren und fußte usw dann kommt das doch trotzdem genauso und nach draußen und vielleicht wenn es sogar diese barriere gibt vielleicht wird es dann im rachen sogar noch schneller abgetötet wie ist denn da die wahrheit ich glaube das ist mutmaßt der david bleibt das hört sich überhaupt nicht evidenzbasiert an der sonne studien dazu zeigen dann wäre die tuberkulose ja auch eine harmlose erkrankung man die tu berlin die werden hat ausgerüstet und was tief in der lunge ist wird durch gelungen reinigungs mechanismus nach außen geführt und geht auch durch die durch die luftröhre in den rachen und wenn es sehr viel ist es ausgespuckt manchmal musste ich zu dir auch erzählen er hatte gesagt welche geben die hände das nikotin das klingt ja diesen reinigen und veganismus nennen und der noch deshalb wussten die raucher tagsüber nicht so viel aber nachts beim schlafen können sich ja nicht rauchen das heißt dieser mechanismus nicht gelähmt und er arbeitet er plötzlich wieder erholt sich ein bisschen und deshalb haben die morgen den ganzen dreck der aus einbrüchen kommt auf sendung bekommt haben sie am kehlkopf sitzen und das nennt man auch eine wussten die morgens ab dh das ist schon der beweis natürlich das nicht dass man dass diese dass das was in der lunge ist natürlich auch gefördert wird und abgerechnet wird wir haben keinen reinigungssystem sonst nur das was da drin ist muss diesen eigentlich auch wieder raus völlig dummes zeug

problem bei professor Drosten er hat es selber in einen seiner podcast und februar oder märz erwähnt er ist kein klinischer mediziner das heißt er hat ein patient aus der nähe noch gar nicht gesehen und damit weiß ja auch nicht wie patienten an iris erkrankungen starben der virus verschlimmert eine grundsituation und darauf setzt sich eine bakterielle entzündung und setzt sich eine möglicherweise dann bei schon vorgeschädigten organsystemen eine mehrere inspizient eine herz lungen insuffizienz setzt sich oben drauf und so wird in stufen ein startet prozess eingeleitet denn natürlich wären mitbestimmen aber es ist kein monokausale prozess der da stattfindet. Vielleicht habe ich noch eine sache zu den masken sagen was ich meinen leuten immer sage will ich diskutiere des virus denn es ein meter groß wäre würde die nächste masche von der maske acht kilometer entfernt sein das heißt es interessiert in maske über das wir uns interessiert gar nicht die maske ist nimmt die gar nicht war ja wenn wir das sein könnte und mit diesen tröpfchen wir atmen am tag zwei bis 500 milliliter luftfeuchtigkeit über die lunge ab ungefähr so was hat denn jemand schonmal der die ganzen tag die maske auf hat ihr abends ausgewrungen und das sind 500 milliliter drin also wo geht in der dampf in natürlich weicht er irgendwo aus der maske raus weil sonst müsste die unglaublich schwer sein am ende des tages forget about maß die masken haben eine ganz spezielles anwendungsgebiet in der kurzzeit anwendung weil dubiose patienten und wir im op wir die fusionieren sozusagen unsere atmung unsere unseren husten zur seite weg dass wir nicht ins op gebiet rhein husten oder oder bakterien oder viren verlieren ansonsten ist uns doch völlig klar dass auch wir ständig dem op viren und bakterien verstreuen nur eben aus dem op gebiete weg da gibt es noch eine intelligente klima anlage die ein 1 1 1 1 fällt schafft das eben vom situs wir nennen das das hoffen wir am patienten situs das eben da keine wegkommen und in diesem zusammenhang spielen masken eine rolle aber alltags masken allein der begriff ist ein witz ein geschlossener witz mehrere studien gesehen aus den vorigen jahren wo dann auch operiert wurde mit masken und ohne maske und wo die ergebnisse was die infektions gefährdung angeht sich kaum unterschieden haben ist das recht nicht ich habe davon gehört sicherlich würde ich das nicht riskieren bei einer hüft-operation also wenn metall in den körper eindringen da ist ein charakter und macht den unterschied und dann gibt sicherlich operationen wie bei einer abdeckung mit einer parodie sowieso jede menge bakterien wie sie das hat als sehr stark mit der operation zusammen würde ich jetzt mal sagt

Burkardt: Zur Maske könnte ich eine ganze Menge sagen. das problem ist ja dass die was geben auch wo auch und gerade den reinigungs mechanismus der lunge behindert und entsprechend sowohl virus als auch bakterien als auch pilzinfektionen begünstigt und in eine obduktion studie einer universität von glaube ich acht personen hatten sechs eine pilzinfektion und sind auch der lunge und sind auch daran gestorben und das waren pilze die sonst ausgesprochen selten sind also aspergillus und ähnliches jetzt wird von indien berechnet das wird ein bestimmter pilz neuen macht und dessen würde dann sterben das wäre interessant mal zu sehen ob die masten gesagt damit damit dr mehr kann und ich zu lange warten muss wir müssen an dieser stelle doch wir springen ja noch weiter professor burkhard nur heute müssen doch weil wir vorne das war ja unsere schuld weil wir vorne einfach zu unorganisiert waren wir müssen sehen dass wir jetzt wenigstens hinten zu potte kommen also wir werden ja in verbindung bleiben denn hier tut sich sehr sehr viel gerade das natürlich auch bei ihnen dr digta ich danke ihnen sehr ich danke ihnen sehr für ihre zeit und wir werden mal was neues vereinbaren denn ich glaube dass diese dieser bereich wird immer extrem wichtiger also ich bin auch einfach 15 minuten dabei dann muss ich endgültig okay wechseln wir jetzt rüber zu dr [Gelächter] fox television [Musik] da ist [Musik] in taxis geredet oft existieren also ich fasse zusammen weil wenn man die liste der konsument seines seine biografie auch im detail ab geht er ist professor am university in texas er ist in diesem bereich um den es hier geht der meist publizierte mediziner wissenschaftler in diesem konkreten bereich er sagt dass wie sie ja eben gesehen haben nicht überheblich sein er sagt einfach das werfe ich in die waagschale damit man mir zuhört und er hat aufgrund dieser dieses unglaublichen wissenschaftlichen hintergrundes hat erst geschafft so hat er eben gesagt mit vielleicht 500 weiteren ärzten die auch auf seiner seite sind und so arbeiten wie er die pandemie zu brechen indem man einfach die alternativen behandlungsmethoden eingesetzt hat wir fragen ihn gleich nochmal was das ist er sagt als auch meine eingangsfrage wie schätzen sie die situation ein sagte er die wir haben es hier mit bio terrorismus zu tun der ein bioterrorismus der seit vielen jahren in der planung gewesen ist ist wurde dabei angst panik das wissen wir alles benutzt um die menschen dazu zu bringen mit zuspielen alles war von anfang an darauf ausgerichtet diese werks ins die ja keine sind wie wir wissen einzusetzen und das obwohl von anfang an auch erkennbar war sagt er gerade das ist zum zytokin sturm dass es zu diesen thrombose geschichten kommt es wurde die panik so eingesetzt wie es aus dem panik papier her in deutschland kennen um die menschen gefügig zu machen es gab widerstand auf allen ebenen in der regierung unter den kollegen die teilweise unter einem schock oder unter einem spiel zu sein scheinen mit dem man nicht mehr reden kann wir selber haben das ja auch gesehen auch unter den eigenen kollegen gibt es das hier in der in der justiz es wurde alles getan um alternative behandlungsmethoden zu verhindern um sie möglich zu machen weil alles immer auf diese so sagt er auf diese impfstoffe zu laufen sollte mit den regierungschefs es kann man nicht mehr sprechen mit den kollegen teilweise auch nicht erst in mehreren erst in mehreren arzt gruppierungen medizinischen gruppierungen unterwegs hat sie eben alle genannt panda ist eine davon mit der wir auch zusammen arbeiten das sind südafrikaner inzwischen sagt er haben sie mit diesen 500 ärzten und den alternativen heilmethoden die die krank die erkrankung durchbrochen gecrasht sagt der inzwischen ist es so dass die impfraten immer weiter runter gehen inzwischen muss also offenbar sehr viel geld eingesetzt werden um menschen überhaupt noch dazu zu bringen lotterien werden gespielt wo man eine million gewinnen kann ich weiß dass es auch in kanada passiert die in den usa jedenfalls scheint etwas wie ein durchbruch gelungen zu sein beatrix nations in genf [Musik] brisant [Musik] die 50.000 americans 50.000 da ist bei der aktion ist die heim translate weekly ja er sagt in texas gab es überhaupt keine lockdown es gibt dort gesetzliche eingaben also vorschläge für gesetze die sicherlich auch am ende erfolg haben werden es soll keine wechsel per sports geben es gibt keine impfpflicht jetzt wird im gericht gerade gekämpft darüber oder darum dass man auch den privaten arbeitgebern verbieten will solche im pflichten durchzusetzen er arbeitet mit genau den leuten zusammen mit denen wir auch zusammenarbeiten die anwälte hat er zwar nicht genannt aber ich habe sie im eben genannte es ist energie die wir hier schon hatten tom renz es ist natürlich bobby kennedy und seine chips die fans merken denn die haben da gerade eine temperierte eine einstweilige verfügung beantragt in alabama um diese impfung von kindern zu verhindern dort gibt es inzwischen aber auch unterstützung in der politik auf die man hier noch ewig lange warten wird bzw wenn wir in der politik sind wird es ja besser nämlich zwei senatoren das ist einmal ron johnson und einmal randvoll die auch beide sich nicht impfen lassen aber es gibt unterstützung auch in den mainstreammedien also fox news ist inzwischen da auch wenn auch dort in den usa die die social media nach wie vor alles zerstören was nicht im sinne von der whu ist aber er sagt wir haben die wesentlich mehr glaubhafte und wesentlich besser ausgebildeten wissenschaftler als es die fauci seite und deren regierungsagenturen haben man hat also tatsächlich unterstützung in den mainstreammedien auch ich solche die haben die haben wir auch eigene outlets zum beispiel cfd hat mit der zeitschrift defender haben wir einiges zu mehr gibt stellt big tree das ist ein großer name jedenfalls fasst noch einmal zusammen das hier ist bio terrorismus und wir sind in der phase 2 die phase eins war das virus selbst jetzt wird das virus praktisch durch die impfungen noch mal weiter verbreitet darauf jedenfalls läuft alles hinaus und die andere seite versucht alles um jeden auf der welt mit impfstoffen zu versehen [Musik] country were just for data store explains how he used the government in folgte peter bause system usb was completely falls sie intensiv [Musik] si die nation ja [Musik] aber medienhaus [Musik] ddp [Musik] beim masters in der station vorbei ja okay also wir übersetzen das noch mal schnell er sagt wir sollen uns auf keinen fall auf diskussionen einlassen die einfach nur unsere zeit verschwenden zum beispiel die frage wie ist das mit den masken oder so das ist zwar auch ein problem aber nicht wirklich das problem dass da verschwenden ihre zeit oder was einige kollegen machen dass auch einige mediziner machen oder wissenschaftler marisa des wehres gibt es gar nicht sondern natürlich da draußen ist schon irgendwas an dem die leute sterben es ist völliger quatsch da noch drauf herumzutrampeln was wir wirklich brauchen sagte er gerade ist die hilfe der psychologen und psychiater weil das ganze ist natürlich eine panikmache die chinesen gehen jetzt so weit dass sie das wir haben das ja auch hier diese werbung da draußen die heißt dieser komische typ browser hd der ja auch und und und der andere typ der ab und zu wissenschaftssendung macht die machen ja richtig werbung dafür unter verstoß natürlich gegen das heilmittelwerbegesetz drj hat gerade gesagt was die machen hier ist genau das was auch die mafia macht die bieten schutz an oder befreiung an gegen diese gegen diese schutzgeld ja die cdc und nhl da gerade gesagt also die obersten gesundheitsbehörden deren mitarbeitern die neben diese impfung nicht ich würde mal sagen bei uns ist es nicht anders es gibt keine policies die hier durchgesetzt werden weil nämlich keine policies durchgesetzt werden können das ist so eine art fly by night geschichte die hier läuft die versuchen es einfach so wie das was wir eben erlebt haben im landtag das ja eigentlich ein haus sehr des volkes die haben allerdings so viel angst vorm volk dass sie das volk mit allen möglichkeiten die sie haben und das sind frei erfunden gespenstergeschichten raushalten wollen also keine policies weil die policies ja bedeuten würden dass sie illegal sind automatisch man kann nicht einen impfstoff der überhaupt nicht getestet ist und er nur eine notfall zulassung hat meinte torri machen wir haben er hat eben noch was gesagt was nicht dringend übersetzen wollte was dieser dieser bioterrorismus was war da ach ja die afrikanische bevölkerung und die latino befolgt die sind nur zu 15 und 20 prozent glaube ich waren die zahlen überhaupt bereit mitzumachen die sagen wir wissen sowieso dass wir von unserer regierung getäuscht werden dass wir verarscht werden er sagt wir brauchen so ist bzw 12 und 20 prozent sind jeweils diese bevölkerungsteile in der gesellschaft und die haben zum allergrößten teil machen sie nicht mit weil sie den eindruck haben die regierung für apple sie hier genau die sind schon auf der richtigen spur die es gibt ein mann ist sehr reich das tief größter hat zwei millionen dollar ausgelobt wenn ihm irgend jemand auch nur ein einziges beispiel bringt dafür dass dc dc irgendetwas korrekt gemacht haben bisher hat er nicht ein einziges schreiben gekriegt sagt er das gleiche macht ja ja ja aber er sagt wir müssen die nerven behalten wir müssen vernünftig sachlich wissenschaftlich wir juristisch ihr wolfgang medizinische argumentieren dann kriegt man die öffentliche meinung und wenn man die öffentliche meinung hat dann ist es kein weiter weg mehr hin dazu die andere seite zu ex pausen das passiert dann quasi von selbst aber es ist ich fand das sehr gut und sehr richtig weil das entspricht auch unserem ermittlungsergebnissen wenn man das mal so überheblich da sagen darf das ist bioterrorismus was hier abgeht [Musik] nach texas egal war wolfgang das sind sehr sehr deutliche worte wie wir sie bisher noch nie gehört haben aber ich finde es wird auch wirklich zeit es hat keinen sinn da um den bus herum zu trapsen und einfach immer nur so zu tun als wenn alles halb so wild wäre also er sagt eben wir müssen wir müssen darauf achten dass wenn wir versuchen die öffentliche meinung zu erreichen dass wir nicht zu lang sind also er hat dann eben die namen aktiv an den bosch und bridal genannt die zu die zu ausführlich im fernsehen sehen ja war nur höflich der hat er uns auch mitnehmen aber wir machen ja was anderes wir machen ja hier was anderes und wir bemühen uns jetzt auch diese sachen insound bereits rüberzubringen also die interviews zu kürzen und dann ja auch die tolle kampagne wissenschaft steht auf man sich anschauen kann auf der webseite wissenschaftler steht auch die eben auch die entsprechenden youtube kanal und da gibt es von unter anderem auch peter keller gibt es ein statement was ganz kurz ist das ist immer eine minute maximal lassen und da kann man das wichtigste in kürze sich selber anschauen und vielleicht auch an freunde vermitteln oder leute die noch nicht ganz erkannt haben wie die problemlage ist wie ernst die lage ist hat er eben auch gesagt er ist mit einer kanadierin verheiratet deren mutter spricht nicht so richtig gut englisch und die ist gezwungen worden die ist zu einer impfung gezwungen worden hat er eben gesagt dr der auch sehr deutlich sich gegen diese impfung ausgesprochen hat auch ein kanadier der wirt ist inzwischen hat dichtgemacht weil er bedroht wurde oder sein kind wurde bedroht er sagt ich mache da nicht mit er ist auch schon bedroht worden von verschiedenen leuten französischer reporter und eine frau aus singapur sagte wir haben das ganze nachverfolgt und wir haben festgestellt dass diese spur dieser frau die ihn bedroht hat bis zur gates foundation ging da haben wir sich eigentlich alle und dann sagt er die das was wir bisher gesehen haben also die alten die im schnitt ich meine dass man 20 prozent innerhalb von drei wochen nach die alten menschen in den heimen die im schnitt 20 prozent nach den impfungen gestorben sind das würde doch sehr gut in diesen bevölkerungs reduktions plan der gates foundation und verschiedene andere menschen passen wir müssen aufpassen es wird sicherlich noch ein bisschen schlimmer aber darum müssen wir ebenso hart zurück käme ich fand das wirklich richtig was er gesagt hat ne also es wird zeit die winchester aus dem sattel zu ziehen toronto sagt er gerade da sind man kann sich gar nicht vorstellen da sind kinder mit dem eiswagen angelockt worden zum eisessen und dann wurden sie zwangsweise geimpft die eltern zurückgehalten und das sind dinge die wollen wir nicht sehen das darf einfach nicht zwangsweise sondern halt eben passt auch hier und da kannst du auch noch raschen info bekommen jeweilige eltern sind zurückgehalten worden hat ja gesagt aber nicht weil so das stellt das mal vor die holy und shit ok wolfgang du wolltest noch was sagen du bist du bist gemietet nein ich hatte nur ich bin ein brüste wie wir das was wir mit unseren kindern machen und ich denke das ist das wichtigste dass wir das verhindern ja ja ja ja da kann man eigentlich nichts mehr dazu packen ist du hast ja gesehen dass es eigentlich ein ruhiger mann und er sagt ich nehme meine gesamte was hat er gesagt seine gesamte ethische seine gesamte reputation seine seinen ethischen ruf seinen klinischen ruf und seinen moralischen ruf als sein vater glaube ich ist an cupid gestorben er hätte er gehabt seien hier auch und das sei ein familienmitglied an cholera gestorben also das heißt er hat alles das durchlebt dabei ist das ist real gleichwohl sagte dass diese ganze impfung ist viel viel viel schlimmer und muss auf jeden fall oder viel schwieriger bringt nix und ist schwierig und muss deshalb gestoppt wir haben das hier ein bisschen schwerer in deutschland weil wir hier wir haben nicht für uns da für sich wirbt er ist verdächtig und das ist in usa sind dieser feier das ist eine antrat sich vorzustellen und so also wenn da eine ankommt wenn ich jetzt erzählen würde was ich alles kann und was ich alles schon erlebt habe dann würde das schon angeber also das ist ein bisschen anders in den usa da ist das gesundheitssystem anders unter wird geworben das ist nochmal ärzte werben für sich das ist bei uns verboten und wir müssen das vertrauen der menschen verdienen und dann müssen die patienten gut über uns reden so viel anders ist es auch nicht also er geht hier auto für sven sozusagen als er macht das war er sieht wie gefährlich das ist was hier abgeht also das ist keiner der das ist kein angeber das ist kein typ der in der gegend rum läuft und sagt ich bin der tollste held aller zeiten das ist normaler mann der jetzt sagt ich kann nicht anders ich muss hier in den sattel steigen ich komme ja auch ein bisschen komisch vor wenn ich meine drives qualifikation die ich habe wenn man in berlin bei dem wir heißen die volksverhetzenden dagegen stellen es ist absurd ist es ja dass sie weiteres wolfgang dann scheint überhaupt ein weiteres problem zu sein dass wir es hier auf der anderen seite so lange wir jedenfalls nur mit den marionetten zu tun haben mit den wählers mit den von der leyens mit jens spahn und so weiter dass wir es mit lauter völlig unqualifizierten leuten zu tun haben die entweder gefakte oder gar keine biografien haben und das hat er immer auch angesprochen er sagt wir haben die besseren wir haben’s 1 auf unserer seite werden die besseren scientist und wenn wir nur die nerven behalten also insofern ist keine kein kein großmaul wenn wir nur die nerven behalten und die öffentlichkeit davon überzeugen dass wir die leute haben die wissen was sie tun und die anderen gar keinen haben sie dc und bei uns ist auch nicht anders dann wird die öffentliche meinung schon in unsere richtung drehen ich glaube dass er recht hat er entspricht ja auch deinen vorstellungen er ist ja er läuft ja nun nicht in der gegend rum und ruft zum krieg auf sondern er sagt wir müssen mit den fakten überzeugen das ist das einzige was hilft den leuten die angst nehmen die vernunft wieder frage stellt ja genau holly spox das war das war schon ein ding das war heute ein tag also ich muss echt sagen na ja also wir werden jetzt auch die ausführung von von drosten da wir werden jetzt noch ein alles bewerten was da gekommen ist werden dazu auch etwas veröffentlichen dass man sich das auch selbst anschauen kann und das ist ja wirklich ja auch schon wieder so 804 mio kasit ist das habe ich hier übrigens auch in deutschland ich habe hier von einer medizinerin auch aus deutschland habe ich eine message gekriegt mal kicken mal gucken ob ich die auf die schnelle finde ich lese es mal vor hat sie mir nämlich erlaubt gestern oder vorgestern guten abenteuerfilm ich habe diese woche einen patienten jahrgang 82 ist ja nicht besonders alt mit mio kredites er hatte im november 2020 ein qubit infekt und wurde am 27 521 mit moderner geimpft am 30 05 wurde er dann ins spital eingeliefert gruß namen lass ich mal weg hat mir dann ausdrücklich erlaubt dass sich das bringen kann und schreibt dann gestern gerade eben behandelt meine kollegin einen patienten nach der zweiten impfung deren herzinsuffizienz hat sich massiv verschlechtert sie hat atemnot und juckreiz am ganzen körper die erwähnte patienten wird gerade mit der ambulanz ins spital gebracht starker verdacht auf lungenembolie also man kann das ruhig erzählen aber man kann nicht wirklich ruhig bleiben und ich verstehe dass das der man sagt es wird zeit dass wir in den sattel steigen und zwar nicht dazu sagen ich gerne gerne dabei auf 1 bei diesem neuen sender war ein hannes loacker fahrzeug es gibt jetzt zwei möglichkeiten der erhebung der nebenwirkungen bei einsatz eines neuen medikaments und eine form ist die aktive erhebungen einer ist die passive von ich weiß nicht ob das zur sprache kam wir haben sie jetzt damit zu tun dass sich die patienten selber die mühe machen müssen den internet ein tool zu finden und ihre nebenwirkungen anzumelden oder zu melden und er sagt dass da gibt es auch studien wohl dazu dass bei einer aktiven erhebung also wenn ich den patienten das neue medikament empfangen hat wenn ich denn nach erhebe also nach 35 tagen und ich muss ihn anrufen oder valuation bogen ausfüllen dann sind die neben deckungen die eingehen 100 mal höher kein wunder also das ist absolut irre wie das gemacht werden wie umgegangen mit diesem neuen medikament es ist auch gar nicht der wille da diese medien und weil sie vorher gefragt haben an unseren krankenhaus ich habe jetzt kenntnis bekommen wo noch so unfall mit material wie nennt schon bose plus myokarditis nachbarn tag also nicht nach astra und hatte dann auch die empfehlung gegeben das so nach zu verfolgen wie wir das gemacht haben und bis haben die ärzte damals schon notwendig gehalten also auch da eine schwere nebenwirkungen die wahrscheinlich nicht gemeldet werden ich hatte das hier schon mal vorgeworfen dem paul-ehrlich-institut zulassungsbehörde ist und welches auch die behörde ist für die pharmakovigilanz das heißt für die beobachtung der nebenwirkungen das paul-ehrlich-institut müsste jetzt wo dieser verdacht so eindeutig ist sofort diese aktive nebenwirkung erhebung müsste sie machen das was wir jetzt zusammen stopp im privat als angels und patienten dass wir die die meere vor der impfung und die zu boden und die thrombozyten vor der impfung nach der impfung messen das ist doch lächerlich einfach eine solche studie da müssen die würde paul ehrlich institut bei 1000 m fliegen einfach sagen dass mit ihr gemacht dann müssten die innerhalb wissen die von 14 tagen müssen die können die ganz was wirklich was valides über die nebenwirkung sagen und das tun die absichtlich nicht das ist eine behörde unser lieben in kauf nimmt die diese bis diese bekannte gefahr die augen zuhält die sich schuldig macht jetzt das liegt dass sie diese dinge verhindert sogar dass ich auch mal nicht verwaltet man nicht irgendwas machen kann dass man die dazu zwingt dass sie das machen ich finde es unverantwortlich ich kann die politik nicht verstehen die diesem die das im parlament nicht anspricht denn die politik kontrolliert die bunt des bundesgesundheitsministerium die kontrolliert herrn sparen jede partei kann sagen herr sparen warum lassen sie ordnen sie das nicht an die sind ersparen könnte das an ordnen der spaß ist verantwortlich dass es nicht geschieht und in der sportart nennen würde aber dann braucht ihr nur eine partei ist kann meine weg egal welche dann soll die fdp das sagen aber die soll den schuldig machen er ist derjenige du hast dich gerade gemietet wir müssen jetzt müssen diese untersuchung versuchen zusammenzukriegen diese befunde zusammenzulegen aber der spaß kann sagen mach das und das parlament kann sagen sparen macht das ordne das an und wo bleibt das wir müssen die politiker ansprechen wir versuchen dass ich bin mir nicht sicher welche aussicht auf erfolg das hat aber vielleicht ist es dass der weg den wir doch noch gehen müssen dass wir die abgeordneten tatsächlich anschreiben er sprach man von letter of intent er meint dieses die synthesis letters das können wir auch machen ja nichts dahinter ist was hamburg wo haben sie denn angst ja wir können die sind pflicht hätte uns zu zeigen dass wir mit recht beruhigt werden das tun sie ja wenn sich dann noch überlegt dass sie jetzt irgendwie vor erkrankte kinder suchen für eine studie das ist ja auch der blanke wahnsinn also um das dann kleine kinder oder das hatte ich gelesen markante kranke kind im schwer erkrankte kinder die nur noch eine geringe lebenserwartung haben die suchen sie für eine studie also perverser kann man es eigentlich nicht mehr treiben nach empfehlung der barmer ersatzkasse ja und das klingt als wenn herr mängel wieder da wären ja es ist wirklich wichtig verdrossen verdrossen das wird böse enden alles alles wo man den nachweis erbringt dass natürlich immunität da ist was ja auch leicht wäre mit pcr tests und antike und im übrigen muss jede bisher bestehende impfungen ab mit parametern also mit dem antikörper nachweis bewiesen werden dass sie auch etwas bringt somit hätten wir dann auch die möglichkeit zu sagen ich hab das ja schon ich habe ja diese anti kater schon nicht mehr glaubt diese irgendwo also da liest man ab dass eine ein unglaublicher druck in richtung dieser impfung stattfinden bis mich nicht um die gesundheit geht ganz offensichtlich nicht also das hat er ja mehrfach betont eben das alles darauf hinaus läuft wir wissen das ja aus den ganzen anhörungen auch alles darauf hinaus läuft jede alternative behandlungsmethode oder nur ganz einfach die stärkung des immunsystems zu verhindern wird ja verhindert das hat ja hier knut wittkowski hat sonst so aufgesetzt alles kontraproduktiv gewesen alles wir haben gesehen dass er gerade strafgerichts vom internationalen strafgerichtshof dass er jetzt lebenslänglich gekriegt hat endgültig und ich denke das muss beispiel schneller gehen ja ja absolut richtig absolut richtig ok ja wir müssen uns erholen wir sind am ende der sitzung angekommen ich glaube wir zeigen jetzt im nachgang noch dass das interview mit hodgkin sonja dr roger hodgson der auch es ist ein engländer der aber seit vielen jahren in kanada lebt und ein hoch hoch hoch angesehener pathologe ist sehr bekannter mann und zum schluss also die erste weise die 30 40 minuten ab lieber seelenruhig er kommt wie so ein ganz cooler engländer rüber und dann hat es ihn gepackt so ähnlich wie eben dr mehr carlo und er sagt als wir als wir aufhören wollen hat er noch gesagt einzig noch sagen ich dachte jetzt gibt einen guten rat in richtung wie verhält man sich aber hatte auch aber ganz anders als gedacht glaubt keinem glaubt keinem schafft euch eure eigenen informationen heran und schafft euch dann eure eigene meinung so wie es hier läuft schon in england immer gesagt hat ich bin kein mediziner aber ich habe im kopf offen auf den schultern und der ist nicht dafür da den hut drauf zu packen sondern zu denken also glaubt keine jetzt erst recht nicht mehr sondern verschafft euch euer eigenes bild in dem ihr euch das ansieht was ein formation da ist nicht in den mainstream medien da ist gar keine information bis auf der letzte bericht aus der bildzeitung der war wiederum gut mit den ganzen gefälschten ayew betten wir haben es ja im grunde gewusst aber es ist schon ist schon trotzdem hammer ja eher herr dieter super gut danke nochmal wir machen das nochmal wolfgang ihr sowieso vielen dank dass du immer dabei bist und aufpasst dass sie intensiv geht ich glaube das war heute wieder ein besonderer tag mein lieber mann ja ok bis dann dank bis dann ein jahr ein schönes wochenende genau gleichen wochenende wir genau wie ich würde noch sagen wir freuen uns über spenden weil wir viele wichtige dinge anschieben hier und auch gerade eine sagen wir mal eine eine größere sache finanzieren wo es auch um erkenntnisgewinn geht und obwohl meedia freuen sich auch über spenden die sind ja an dem großen bruder film dran wo dann auch die ganzen zusammenhänge später nochmal aufgerollt werden und da werden jetzt wahrscheinlich auch noch mal kürzere elemente die schon da sind die auch sehr brisant und interessant sind auch veröffentlicht werden also das wird spannend und auch lehrer und genau trauen wir uns über spenden die wir unterstützen uns hier technisch und ansonsten jahr wünsche ich einen hässlichen freitagabend und wie mühsam es ein schönes wochenende trotz ein auf wiedersehen investigativ co invest gmbh co die korona investigativ komitees founded in julie coin ode to investigate die krone beim situation and die konsequenz ist ob toyota zu der eu talking to watkinson kenne da entweder ins justiz in learning motive selber die situation rotterdam die leute training in baku bringen auch betriebe in der region present the previous year’s rockin all over the nation and technology in cambridge mit segway in dieser strecken wie zwischen kerstin chance auf die sensation allerdings stündlich ändern die partie endet 2 2 wie gut ihm deswegen den zweiten interessenten dies kommt in hessen heißt expression in die präsente ende test ist für bürgerservice argument für hertha expression of the future of the voting interest is impossible stands der technik susan downey dass waxing der note 1 übrig indischen epos bessere regeln bietet allerhand eine ministerin im kontext des signifikant potenzielle wert ist also estate stakes action for use die konsequenz ist am libretto menting balance ganz europa distributors zu verhindern expertin das sind 71 prozent wachsen und jürgen schuster professor simoni interview the few days ago es erst ging als zu dünn hieß es zum 31 just before das ist die information worker said saturday [Musik] [Musik] in den kiemen body ist kurde lining future den dom sind endete byblos softworks because the destination für versammlung hatte der tisch 100 endometriose was passiert ist so fremd restlichen teams in den dome increases ist expertin in crysis mit age [Musik] bremen ging der period of an expected loss of thousands of women in jazz soul in the head because dienste wie investigated entfernt wie im kosovo zu legen zu dem airport express ort kenneth grahame smith chief scientific officer camera and i haven’t des prozesses um von dort in die zwei proteams leist vom steps in bound to get to the past and present and difficult sonderbare ins gebäude in der konzentration so etwas ist dr [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] das war schon sehenswert die redaktion die abstraktion naja complicated vermeiden nachdem general manager bei mir ist die vorteile sind eine härtere hand hinein bis 16 statistik sowie morgan stanley niemand konnte uns auf communication in der kooperation mit tesla roadster ist die täter sind an drei orten viruses armut internet extremely dangerous we’ve been living ist bayerisches ausverhandelt 2007 system has been playing with the small things places ebene viel geld ergänzt denn anna weinprobe britin space and really change der zeit reiste explain the cosmos devices and around and i don’t know that the french company und mass of course organsystem ist intakt märz politische concentrate on strings in eurem system bei martin johnsrud bei extra sizing die houston rockets zeit ist das ist evolution in action in dem remake the wedding geboren im juni systems with the works und der worte concentrate julian exalogic pz news.de [Musik] der tag in diesem youtube instinktives cardoso leiter des museums hatte bvb morgins mystery shopping in crysis natural transmission the way every once mission ist in much better way of trading unit monsterparty für spikes 70 so hatte bmw in china kuwait wittkowski post dann ist es winken sie kunst orientiert ist ex playmate essen dazu will der skating zuckerberg sei konstant bleiben münchen kath.net as every country and expensive und einst ein effekt video interview mit people laut people.com die starter des handys systems komplex mit historischen besser hängen vom university zu handeln und wie solls in minsk ist change ist mein in mean time hieß garten wachsen wieder sowohl herbert wolbeck wären es sogar ihre pippo pops orchester live expekt.com mobilis light of what you did for studies isync vor folgendem termin tempos in börgermoor positiven oder hospiz in new york city nein die vorstände peter suter alain delon tv wird deiner computer-riesen swisscom ag – die suntrust und los angeles auf sollten grings in der head expression media ag news hieran will be revealed wenn der schädling praxis in winzeln zu complication dann wird der wirkstoff in not für management system bevor die experimente xing youtube geschrieben während wir mischen möchte simon server der touring und beide center extender gewinnt zu bewerten sei physische dinge den medien sehr gutes not expect the difference der bhds united states playstation extremely paßlick werden wie der formation des nato-rats explain the general public die omis solution ist maxi nations weil vom eure heringsdorf conducted vom nie interviews ließ dann die allen smile teilte mit gäste keeper wechselt wie das publikum und testete gmbh come up with thousands of people präsident [Musik] frankfurt public health agency den aktiven tennis länderkampf der usa gegen [Musik] [Musik] ghana gewinnen damit ist schon eine weile her [Musik] berlin smartphones [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] die university of wisconsin [Musik] in university in st [Musik] [Musik] [Musik] sowohl ihren beruf wie christopher street day csd [Gelächter] the works with nothing to work [Musik]

Ulfert Schröder: Vorläufiger Impfstopp

lesen Sie bitte hier weiter: https://www.praxis-drschroeder.de/vorlaeufiger-impfstopp/

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Die Datenlage zu sämtlichen COVID-Impfstoffen erscheint uns wenig überzeugend – die unsererseits durchgeführten Analysen zu den immunologischen Reaktionen auf die Impfungen bringen äußerst heterogene bzw. unsystematische Befunde zu Tage, die uns zum Teil verunsichern und sogar beängstigen.

Quelle: https://www.praxis-drschroeder.de/vorlaeufiger-impfstopp/

Gunnar Kaiser: Falsche Pandemien – Dr. Wolfgang Wodarg im Gespräch

06.06.2021 Da wird alles über den Haufen geworfen, alles was wir jahrelang erarbeitet haben, alles was wir wissen. Und das zum Teil von den selben Leuten. Die sagen heute das Gegenteil“, erzählt mir der Internist und Pneumologe Dr. Wolfgang Wodarg, an dem ein abschreckendes Exempel statuiert wurde.

Im Interview berichtet der Mediziner von der großen Umkehrung, erlebten Repressalien und den Geschehnissen des letzten Jahres – eine mediale Hirnmassage, wie er sagt. Zudem sprechen wir über das Immungedächtnis, moralisch korrupte Ärzte, verlogene Institute und unsere Gesellschaft, die sich nach der Vogel- und Schweinegrippe nun ein drittes Mal in die Irre führen lässt.

Dr. Wolfgang Wodarg, Amtsarzt, praktizierender Internist und Pneumologe, ehemaliges Mitglied des deutschen Bundestages und der parlamentarischen Versammlung des Europarats für Fragen der Sicherheit, Medizin und Gesundheit, sowie heutiges Mitglied der Partei DieBasis. In den Jahren 2011 bis 2020 war er Teil des Vorstands von Transparency International Deutschland. Er ist der Autor des jüngst erschienenen Buches „Falsche Pandemien. Argumente gegen die Herrschaft der Angst“.

0:00 Die systematische Verdrängung relevanter Bezugswissenschaften.
4:23 Lernen wir nicht aus den Fehlern der Vergangenheit?
7:19 Mediale Gehirnmassage und kollektive Gleichschaltung
14:00 Korruption, Naivität und Angst
19:17 Ist Mut zur Wahrheit Reue wert?
24:52 Parallelen zur Aids Pandemie
30:53 Der Umgang mit den Kindern und der Angst
36:02 Deduktive Argumente als Legitimation medizinischer Entscheidungen
44:22 Evidenzen asymptomatischer Fälle
46:29 Wer will denn schon eine Weltregierung?
53:33 Politische Umstrukturierung und Dezentralisierung als Chance der Demokratie

Corona Ausschuss: Sitzung 55: Dr. Knut Wittkowski

Kommentar der Redaktion: Prof. Dr. Knut Wittkowski erklärt sehr anschaulich, weshalb die „Epidemie“ durch die Lockdown und Hygienemaßnahmen verstärkt wurde.

Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Prof. Dr. Knut Wittkowski (20 Jahre Leiter der Abteilung Epidemiologie, Biostatistik und Forschungsdesign an der Rockefeller Universität New York)

Die Politiker müssen endlich aufhören der Natur ins Handwerk zu pfuschen.

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Willkommen zu einer weiteren Sondersitzung vom corona Ausschuss wir sprechen heute mit Doktor Knut wittkowski und er wird uns einiges sagen können zu der viruslage bzw immunitäts Problematik in Bezug auf die Impfung Herr witkowski es ist toll dass sie heute bei uns sein können Es sind ja jetzt diese ganzen Impfungen im Gange und auch geht Richtung Kinder und immer mehr Menschen werden geimpft wie sehen sie denn aktuell das Virus geschehen und die Antwort darauf eine große Frage des Virus geschehen insgesamt was wir sehen ist dass alle paar Wochen jetzt ein neues Virus irgendwo sich entwickelt als eine Antwort zu der Immunität die sich vorher die Menschen entwickelt haben und die die Impfstoffe vermitteln also und jedes Mal steht man dann wieder vor einer Situation die genauso ist wie sie war im März 2020 des die Impfstoffe nur begrenzt wirken wenn überhaupt und die früher aufgebaute herdenimmunität ebenfalls sowohl die herdenimmunität gegen frühere Infektionen als auch Impfungen gegen frühere Infektionen haben bestenfalls Cross immunity gegen die neuen Viren die sich entwickelt haben um wäre un resistent zu sein gegen die natürliche und die induzierte Immunität Wir haben von ich glaub das war ein Interview ne das war eine Anhörung eine senatsanhörung mit Sanitär Hall mit einem Arzt dessen Namen ich nicht gesehen habe aus Texas der sagte die Immunität die die natürliche Immunität die man als Mensch jedenfalls dadurch erwirbt dass man mit den diversen Viren in Kontakt kommt dieser in jedem Falle Mo robust hat er gesagt und auch Long lasting longer lasting als die impf die per Impfung verschaffte Immunität ist das ist das auch ihre Einschätzung die normal die immunität die wir entwickeln als antwort auf eine infektion ist multiclone all das heißt wir haben 56 vielleicht auch mehr verschiedene Antikörper gegen verschiedene Regionen des Virus das heißt wenn das Virus irgendwo mutiert in einer von diesen 6 Regionen dann wirken die einen antibodies gegen die anderen 5 Regionen immer noch und die Immunität besteht und Wir sind immun Viren haben eine Mono oder oligoklonale Immunität das heißt sie sind gerichtet gegen eine bestimmte Region vielleicht auch 2 so genau wissen wir das ja nicht und wenn dann in diesem in dieser oder diesen beiden Regionen eine Mutation Auftritt dann ist das ist die Immunität tschuldigung mein Deutsch ist nicht mehr so gut ist die Immunität zu Ende mhm sehr gut unterstrich Entschuldigung wie sehen sie das denn mit den mit der Immunität mit der zellulären Immunität Wir haben ja jetzt vom Emmi Thesen schöne Arbeit gekriegt Review gekriegt die ja ziemlich schön und zusammengestellt haben die verschiedenen Risiken aber auch das was wir wissen in Bezug auf die auf die Zelle und laola tilla Institut haben sie ja eine sehr schöne Arbeit gemacht da haben die 1434 verschiedene epitope aufgezählt die von salzkopf 2 Viren ja die aufsatzkopf 2 Viren bestehen und die von unserem zellulären Immunsystem erkannt werden und da gibt es nach gewebetyp unterschiedliche unterschiedliche Kapazität die sind dabei zu studieren jetzt ob das zum Beispiel bei Menschen die aus anderen Kontinenten kommen also andere andere phylogenese haben ob sie da eventuell Unterschiede sehen aber das war fand ich sehr erstaunt also über 1000 verschiedene epitope wo dann immer Gruppen von epitopen wahrscheinlich gemeinsam abgegriffen werden aber und das alles findet ja statt nicht im Blut sondern das findet oder nicht vorwiegend auf der Schleimhaut ist nassen Sachen Raum statt und das ist also finde ich einen Aspekt der sich natürlich nur in gelegentliche ausdrückt in antikörperbildung Land die körperbildung findet eigentlich ja dann erst statt wenn es ein bisschen tiefer gehende Infektionen gibt weil die man eben auch dass die Schleimhaut konnte die lokale immunreaktion dass die schon sehr sehr effizient sein dass diese effektiv sei das wie wirkt sich das aus auf die auf die Herden Immunität nach meinem und nach dem was sie gesagt haben überhaupt nicht denn die lokale innate immunity die Wir haben auf der Schleimhaut ist jetzt muss ich ich kann mich schlecht zu einer Arbeit äußern die ich nicht gelesen habe naja das immer das dumme an einem Interview wenn man konfrontiert wird mit einer bestimmten Aussage die irgendjemand in irgendeiner Arbeit gemacht dann ist es immer etwas schwierig darauf zu Antworten wenn man die Arbeit nicht gelesen ja klar ja im Großen und Ganzen ist so dass um herdenimmunität betrifft die Immunität von antikörpern vermittelt wird das können neutralisierende Antikörper gegen das Virus ein oder nicht neutralisierende Antikörper gegen die Zellen die das Virus reproduzieren und diese Immunität ist relativ begrenzt und spezifisch auf Viren die bestimmte epitope haben und weiter möchte ich da jetzt nicht in die Details gehen dafür muss ich erstmal die Arbeit lesen

Füllmich: Wenn man nochmal an den Anfang der ganzen Sache zurück geht das ganze fing so richtig Anfahrt aufzunehmen im März des letzten Jahres wir wissen inzwischen durch die Befragungen des Corona Ausschusses dass im Januar am 22. / 23. Januar offenbar eine massive Bemühungen der Pharmaindustrie lief die who zur Erklärung des Public Health Emergency auf international concern zu bringen die Voraussetzungen dafür dass man nicht getestete sogenannte Impfstoffe überhaupt benutzen kann beim ersten Versuch am 22. 23. Januar ging schief weil es keine Fälle gab sondern nur das Gerücht aus Wuhan wohl tatsächlich ein Unfall passiert war Er hat aber wie wir inzwischen festgestellt haben keine Konsequenzen gehabt entgegen auch den Befürchtungen der Chinesen. Weil es keine Fälle gab trotzdem aber gleichzeitig die Pharmaindustrie endlich diesen Public hält Emergency haben wollte hat man sich geeinigt Na dann treffen wir uns eben in 14 Tagen zum zweiten Emergency Meeting und da gab es dann Fälle. Allerdings, wie wir inzwischen wissen wann das auch keine Fälle sondern das war ein lauter positivtests denn in der Zwischenzeit hatte drosten sein PCR Test der who zur Verfügung gestellt und die hatten das eingesetzt um offenbar möglichst viele Fälle zusammenzukriegen wie gesagt inzwischen wissen wir dass der PCR Test sowieso keine Infektion nachweisen kann, erst recht nicht mehr oft 45 Zyklen eingestellt ist, wie das bei ihnen der Fall gewesen ist. also die einzige Grundlage war dieser drosten PCR Test. Ich erinnere mich Herr witkowski dass um die Zeit auch von ihnen Interviews kam, die hab ich in Kalifornien gesehen, Sie waren da in New York, sind glaub ich immer noch in New York Ich bin immer noch jung und dann haben sie erklärt dass sie nicht erkennen können wo die besondere Gefährlichkeit dieses Virus eigentlich liegen sollte und waren da auch auf irgendwelchen Partys und da waren ganz viele andere Leute die waren offenbar genauso ihrer Meinung wie wir es inzwischen auch sind. Ist das auch jetzt noch ihre Meinung dass dieses Virus zu keinem Zeitpunkt eine ernsthafte Gefahr für die Menschen dargestellt hat?

Wittkowski: wenn die Politiker des Virus alleine gelassen hätten wenn sich das Virus so ausgeweitet hätte wie Viren das tun also Influenza oder respiratory war usw dann wäre die ganze Epidemie im Juni vorbei gewesen im Norden der erdkugel wahrscheinlich hat er sich im Süden nochmal ein bisschen später ausgebreitet und in den usa wäre etwa 50 1000 menschen gestorben es ist am oberen im oberen Bereich dessen weil es jedes Jahr passiert das wäre also eine schlimme Grippe gewesen aber nichts dramatisch nicht das war dramatisch anders die dramatischen Entwicklungen sind allein auf die Aktion der Politiker zurückzuführen welche meinen sie damit also das Social Dancing also das vermeiden von Kontakt den lockdown die Masken sind das die Maßnahmen die sie ansprechen ja mhm jetzt möchte ich mal als als epidemiologe reden die epidemiologen wurden ja so lange nicht gehört bis jeder in epidemiologe war und das macht es auch nicht wenn wir eine nochmal eine Epidemie endet mit der Entwicklung von herdenimmunität Es gibt kein anderes Ende einer Reparatur Virus disease Epidemie wenn man impft und hat einen Impfstoff der gegen das gerade zirkulierende Virus wirkt kann man die Entwicklung bis zur herdenimmunität verkürzen und das ist sicherlich das ist gut wenn man so ein Virus hat ein Impfstoff hat wenn man dagegen irgendeine Form der Meditation macht flattening the Course die Ausweitung verlängert und das ist lockdown das sind Masken das ist alles das hat im Wesentlichen denselben Effekt die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und wenn man das das hat 2 verschiedene Auswirkungen und beide sind schlecht das eine ist wenn wir Stimmen darin überein nehme ich mal an dass die alten und vulnerablen die sollten alle Möglichkeiten haben sich zu isolieren während das Virus in der übrigen Bevölkerung sich ausbreitet und dann sich jeden Immunität entwickelt und die sollen also unterhalten und jeder der mit ihnen die in direkten Kontakt kommt intensiven Kontakt nicht an der Straße auf der Straße vorbei laufen aneinander sondern intensiven Kontakt haben diese Leute sollten Masken tragen und damit die Übertragung des übertragungsrisiko zu den vulnerablen Menschen reduzieren wenn jetzt und dann breitet sich das Virus unter den vulnerablen nicht aus aber unter allen anderen wenn jetzt alle anderen genau dasselbe tun dann breitet sich das Virus genauso schnell aus oder langsam unter den vulnerablen wie unter allen anderen das heißt es sehr viel mehr auf den von den vulnerablen infizieren sich und da gibt es dann die viel die Todesfälle das heißt alles diese alle diese Medikation was auch immer das ist einen wesentlichen Effekt und das ist die Zahl der Todesfälle unter den vulnerablen zu erhöhen nicht zu verhindert keinen einzigen Tod und der mich an den Mechanismus habe ich gerade erläutert Es gibt noch ein zweites Problem mit Medikation und das ist wenn man dem Virus genug Zeit gibt wenn kann das Virus nacheinander mehrere Escape mutations entwickeln gegen alle die verschiedenen epitope und Antikörper die die natürlich Immunität entwickelt hat und irgendwann und die Ergebnisse von Untersuchungen verschiedene Untersuchungen haben gezeigt das heißt nach 3 etwa nach 3 Monaten der Fall ist das heißt normalerweise würde eine Epidemie nur etwa einen Monat oder vielleicht 6 Wochen in einer Bevölkerung bleiben und dann verschwinden wegen herdenimmunität wenn man dagegen jetzt die Kurve abflacht dann hat man gibt man den Virus genug Zeit und wie wir gesehen haben in Südafrika eher Nein erstmal zunächst in Spanien und in Frankreich und dann in Südafrika und in Großbritannien und in Brasilien und jetzt in Indien. Wo auch immer wenn das Virus genug Zeit hat dann entwickelt es resistente neue Varianten und wir behalten sich dann wieder aus genauso wie sich ein Virus ausbreiten würde das man vorher noch nie gesehen hat. Das heißt alles das was Wir haben nach dem Juni Juli an Todesfällen ist eine direkte Konsequenz der Maßnahmen die die Politiker ergriffen haben. In den USA hätte es ohne Maßnahmen der Politiker etwa 50.000 Todesfälle gegeben, jetzt sind wir bei fast 600.000 aber die 550.000 die wir zusätzlich haben, sind dort wegen der von den Politikern inszenierten Maßnahmen

Füllmich: das haben uns sehr viele Kollegen von ihnen auch erzählt und zwar nicht nur für New York weil New York galt ja dann zeitweise als Hotspot sondern auch für Bergamo, dass das was da passiert ist überwiegend den Maßnahmen geschuldet ist Leute sind aufgrund der künstlich geschürten und absichtlich, wie wir inzwischen wissen, wir haben ein entsprechendes Papier aus dem Bundesinnenministerium das sogenannte Panik Papier da steht wörtlich drin es müssen verrückte erfunden haben da steht wörtlich drin dass Kinder sich verantwortlich fühlen sollen für den qualvollen Tod ihrer Eltern und Großeltern, wenn sie nicht Abstand halten Hände waschen usw. Jedenfalls wurde künstlich Panik geschürt das hat dazu geführt dass Leute die normalerweise Zu Hause geblieben wären und sich 5 oder 6 Tage auskuriert hätten in die Krankenhäuser gelaufen sind dort gibt es ja neben den krankenhauskeim auch noch andere Probleme unter anderem Falschbehandlung. Es wurde also offenbar das geht wohl in erster Linie für New York aber auch für Bergamo da wurden also Menschen beatmet die mannvielleicht besser nicht beatmete die man eigentlich mit einer vielleicht mit einer normalen sauerstoffmaske hätte unterstützen müssen jetzt wurde wohl über dosiert auch hydroxychloroquin verwendet auch beim Menschen das hat uns Wolfgang Bruder erklärt die besser kein hydroxychloroquin bekommen würden weil sie zu dieser Gruppe von Ich glaube 20% in der schwarzen und Latino-Bevölkerung gehören die diesen gen defekt kann man gar nicht sagen aber Favismus haben also lange Rede kurzer Sinn es wird der Vorwurf erhoben von einer Reihe von wissenschaftlern und medizinern dass eine große Zahl der Toten nicht dem Virus sondern der Panik und der falschbehandlung geschuldet wird, also den Maßnahmen. Diese Auffassung scheinen sie zu teilen?

Wittowski: Ich habe einen anderen Aspekt besprochen und das ist der Aspekt der von der Behandlung wir tapi völlig unabhängig ist und das ist das wo ich als epidemiologe nicht zu äußern kann ich kann mich nicht dazu äußern ob eine Therapie nun besser ist als eine andere das überlasse ich meinen medizinischen Kollegen und ich würde mir wünschen ist dass die medizinischen Kollegen den Epidemiologen überlassen mit den Daten umzugehen

Viviane: Herr Doktor wittkowski jetzt sind ja diese Mutation da an verschiedenen stellen aufgetreten und ich hatte jetzt aber den Eindruck also dass die das was wir dann gesehen haben von diesen von diesen Mutationen jetzt im Endeffekt nicht massiv stärker reingehauen hat als dieses Ursprungsvirus, also halt vielleicht anders oder ansteckender oder so aber ich hatte jetzt nicht das Gefühl aber das mag meine persönliche, bin ja nicht so tief drin wie sie jetzt da auch, hat das denn jetzt in Südafrika oder in in England oder wo immer das aufgetreten ist dann so viel mehr Tote gemacht, war der Verlauf so viel tödlicher oder war das eben einfach nur eine neue Sache, wo dann der wieder mehr Menschen ausgesetzt waren, weil sie eben dann vielleicht noch nicht so immun waren gegen diese Variante.

Wittkowski: Diese Viren mutieren ständig. Die meisten Mutationen sind führt zu einem milderen Verlauf, das ist das was das was dem Virus nutzt denn ein Virus das den wird umbringt wird nicht mehr ausgebreitet. Selbst ein Virus das eine Krankheit Symptome verursacht und dazu führen dass der infizierte zu Hause bleibt Das Virus hat eine geringere Chance sich auszubreiten heißt es ist viren entwickeln sich in einer form dass sie nach und nach immer werden das kann aber auch oder dabei kann können auch mutationen auftreten, dass es sich mir etwas schneller ausbreitet das wäre auch gut für das Virus und zum Schluss weitet sich so schnell aus dass wir alle ständig infiziert sind und keiner merkt es.

Wodarg: Ed gibt ja sehr viele Viren die sie mit uns sie sich mit uns schon seit jahrhunderten ganz schön wohlfühlen die die wir sogar eine uns einverleibt haben das ist ne Entwicklung die ist sehr beruhigend irgendwie weil ja immer wieder von diesen Game of function construct geredet wird also diesen künstlich an geschärften Viren da geht ja genau das gleiche wie das was sie eben gesagt haben dass die überhaupt keine Chance haben auf der Welt eine pandemie zu erzeugen weil sie ihre wirte sofort umbringen oder sie außer Gefecht setzen.

Wittowski: Ich äußere mich hier als epidemiologe und da kann ich nur sagen wenn dieses wie wenn die Politiker nicht eingegriffen hätten wäre diese Krippe wenn wir nicht in der Lage gewesen wäre durch Sequenz durch sequenzierung festzustellen, dass das kein Influenza Virus ist sondern 1 von den vielen coronaviren die wir in den letzten hundert Jahren gesehen haben, dann hätte sich das ausgebreitet wie ein wie jeder andere Grippe, es wäre eine schwere Grippe gewesen sowie 2017 /2018, aber andere es hätte keinen merkbaren Unterschied gegeben. Es wird immer darauf angesprochen von der Epidemie in 1918 19 während des ersten Weltkriegs. Dazu kann man als Epidemiologe eigentlich nur sagen das war der erste Fall wo Politiker so massiv eingegriffen haben dass ein Virus mutieren konnte und sich dann Die Nummer und die resistente Version sich ausweiten konnte und dieser Eingriff war der Erste Weltkrieg. Das was wir in 2020 gesehen haben war die zweite Situation in der Geschichte der Menschheit wo Politiker so eingegriffen haben, dass ein Virus die Chance hatte zu mutieren und das neue Virus sich dann wieder ausbreiten konnte

Viviane: Wie sehen sie das denn mit der mit der Grippe ist ja im Prinzip auch ne kleine Epidemie aber die scheint ja zumindest in Deutschland gibt es überhaupt keine zahlen da die scheint verschwunden zu sein wie kommt denn das zustande wenn das andere Virus sich ausbreiten konnte

Wittwski: hier gibt es verschiedene Möglichkeiten 1 ist die Grippe könnte einfach nur umbenannt worden sein in putative Cockpit nicht alle Code Fälle wurden ja bestätigt zum Beispiel durch Jahre und Ich denke für die Bestätigung einer bestehenden Infektion um festzustellen welches Virus war das denn nun dafür halt PCR sehr nützlich wie sehr ist nicht nützlich wie andere Tests auch für ein Screening und gesunden die keine Symptome haben da kann man dann nur noch feststellen dass jemand irgendwelche Virus Artikel in der Nase ohne jemals wirklich infiziert worden zu sein und mit Infektionen meine ich dass das Virus in die Blutbahn kommt

Füllmich: also unterm Strich für ein Screening bei symptomlose macht überhaupt keinen Sinn

Wittowski: Nein

Füllmich: Genau das haben wir auch gehört das hat uns auch Doktor Mike jeden ehemaligen Vize Chef von feiser so erzählt hat im übrigen darauf hingewiesen dass wenn da wenn da so gearbeitet wird wie das hier zuerst der Fall war inzwischen hat die who ja sogar ihre Anweisungen bisschen abgeändert Ich glaube am 21.1. diesen Jahres aber bis dahin wurde nicht sequenziert wurde überwiegend nur ein einziges gehen genommen und wurde teilweise eben weit über 40 Zyklen gearbeitet das hat wohl zu extrem vielen Volks positives geführt und das war wohl auch die Ursache dafür dass jetzt im Nachhinein für New York glaube Ich war das und für auch für Berger wo gesagt wurde 97% der angeblichen Kurve Toten sind dann völlig anderen Sachen gestorben, die sind nur irgendwann positiv getestet gewesen kommt das hin aus ihrer Sicht?

Wittowski: Ich habe keine Daten und das mich dazu zu äußern

Fischer: Nochmal die Frage jetzt ich hatte Grad verstehen sie hatten ja gesagt dass das das in die Blutbahn gelangen muss Gerät denn der Virus wenn ich jetzt ne Grippe habe oder ein ein so ein also jetzt schon saß corona Virus vielleicht auch jetzt nicht die Variante irgendeine andere wann geraten die dann in die Blutbahn ich dachte dass das oder Wolfgang so hatte ich dich verstanden auch ist vieles ja auch schon in den quasi abgewehrt wird in der Nase oder so an oder in Lungen oder an sonstige Stelle, also das ist in die Blutbahn gelangt das ist ja möglicherweise nicht der normale Verlauf, sondern impliziert dann einen schweren Verlauf oder versteh ich das nicht richtig?

Wittowski: Immunität hat im Wesentlichen 3 Barrieren die erste Barriere ist die Schleim hart wo ein die in A Unity IBM Ich denke es ist im Wesentlichen alles was so ähnlich wie ein Virus war aussieht zerstört aber das wird nicht immer und irgendwann von Zeit zu Zeit kommt ein Virus in die Blutbahn und wenn es in die Blutbahn kommt dann kann dann wird es von der zweiten Welle der in Immunität möglicherweise erwischt und das wäre die New live wenn es solche in einem wenn ein Mensch solche New tooling valys hat. Wenn diese Barriere auch überwunden ist oder der Mensch eben noch keiner hatte man kann das Virus an einer Zelle andocken und wird dann von der Stelle hereingeholt und vervielfältigt und kann sich dann in den Menschen zunächst einmal ausschalten und dann natürlich wenn der wenn es genügend wären Menschen gibt kann das auch wieder an andere Menschen weitergegeben werden

Füllmich: Wie sehen sie die Problematik mit den Impfungen Wir haben inzwischen was die 3 wichtigsten also bei ontec feiser moderner AstraZeneca und dann gab es ja auch noch Johnson und Johnson in Russland gibt es noch den sputnik Wir haben was die beiden mRNA-Impfstoffe angeht inzwischen die Informationen bekommen das ist eigentlich gar kein Impfstoff ist auch gar keine Immunität damit erreicht wird das ist ja eigentlich die Definition eines impfstoffes sondern dass damit eine Menge Risiken verbunden sind. Wir haben gerade mit Glück montanier gesprochen der hat uns dazu ein bisschen was erzählt können Sie dazu was sagen oder ist das eher nicht ihre ihr Feld.

Wittowski: Ich möchte mich zu oder möchte auf diese politischen Dinge nicht so eingehen. Impfstoffe erzeugen Immunität das heißt sie erzeugen sie führen dazu dass der Mensch Antikörper entwickelt und auch Memory T-cells gegen bestimmte epitope ob man das so N ein Impfstoff nennt oder etwas anderes ist mir eigentlich völlig wurscht. Die Impfstoffe erfüllen offensichtlich den eigentlichen Zweck für den sie entwickelt sind nämlich die eine schnelle Reaktion des Immunsystems hervorzurufen gegen die Viren gegen diese entwickelt wurden. Das Problem ist dass wegen der lockdowns wir ständig Escape mutations haben und irgendwann sich dann Varianten entwickeln, die immun sind, immun gegen die Antikörper die der Mensch entwickelt hat in einer Infektion und auch immun gegen die Antikörper, die von den Impfstoffen kommen und dann haben die Impfstoffe und auch die natürliche Immunität die Herdenimmunität haben dann keinen keine Wirkung mehr .

Füllmich: Was ist der Ausweg daraus oder gibt es keinen?

Wittkowski: Es gibt 2 Dinge: Das erste ist, die Politiker müssen endlich aufhören der Natur ins Handwerk zu pfuschen. Die Natur hat ein paar hunderttausend / Millionen Jahre Zeit gehabt ein vernünftiges Verhältnis zwischen der menschlichen Immunsystem und der Ausbreitung von Viren herzustellen und das muss man nicht zerstören. Aber der letzte Politiker, der nach meiner Kenntnis so vernünftig war, war mein Namensvetter King Knut im 11. Jahrhundert der irgendwann als ihm das zu viel wurde dass man gedacht hat er könnte jetzt alles tun ans Ufer gegangen ist und der Flut gesagt hat weg zu bleiben. Und natürlich hat sich die Flut dann nicht drum gekümmert aber da hat er erzählt hat er den Leuten klar gemacht dass er ein Politiker nicht alles stoppen kann. Leider war das im 11. Jahrhundert das letzte Mal dass das passiert ist seitdem denken Politiker sie können alles stoppen, selbst eine respiratorische Virus und das ist einfach unmöglich und wenn man das dann versucht dann führt das dazu und der Natur ins Handwerk pfuscht dann macht man es nur noch schlimmer als vorher war.

Wodarg: Das ist ein spannendes Thema und ich find bin genau ihrer Meinung die Wir haben ja so schöne schöne Studien wo dann versucht wurde einem Virus das Leben schwer zu machen durch eine Impfung und wo dann festgestellt wurde dass andere Viren sich dann gefreut haben und umso besser praktisch die Menschen krank machen konnten haben sie da epidemiologisch irgendwelche übersichten?

Wittowski: Nein

Wodarg: in eine Pentagon Studie und eine Studie aus Holland von alten Menschen wo man das gemacht hat die haben dann weniger sind gegen Influenza geimpft und dann hat man gesehen dass bei denen bei denen Menschen die gegen Influenza ergeben und die wurden nicht weniger krank aber es war ein anderer Virus spektren da Influenza Viren war nicht da aber dafür haben sich die anderen gefreut das ist so ungefähr als wenn sie auf einer Wiese ganz viele Kräuter haben und sie nehmen ein Kraut Weg dann haben die anderen Leute mehr Platz also dieses Bild bietet sich

da an gibt es gar nichts zu sagen ihr sagt ich kann mich nicht zu arbeiten äußern die ich nicht gelesen habe

Füllmich: aber unterm Strich kann man festhalten dass sie der Auffassung sind wie übrigens auch wieder dass man den Virus einfach seinen Lauf hätte lassen sollen jetzt im Nachhinein betrachtet erst recht und dann hätte sich das zwar als Grippewelle ähnlich einer Grippewelle jedenfalls ausgebreitet vielleicht auch eine etwas schwerere Grippewelle wäre es gewesen aber das ganze wäre längst vorbei gewesen jetzt und was man das werden die

Wittowski: Politik ja nun natürlich nie tun wenn jetzt haben sich die Politiker in eine Ecke manövriert aus der so sie haben ursprünglich als ursprünglich hieß es ja mal wir sollten wir brauchen mitigation um zu verhindern dass die Krankenhäuser überlaufen das heißt Gesundheitssystem kollabiert und dass sie haben vorhin New York angesprochen oder sich Epidemie zunächst einmal sehr schnell ausgebreitet hat selbst in New York in einem der damaligen Apple Center der Epidemie hat es nie massive Probleme gegeben. Es gibt immer mal ein Krankenhaus das irgendwann verlegen muss in das nachbarkrankenhaus das passiert in jeder Epidemie, aber andere Dinge, wir hatten einen lazarettschiff hier wir hatten ein Kongresszentrum umgewandelt in eine Feld ambulante Klinik, wir hatten Zelte im Central Park, nichts von dem wurde benutzt. Das heißt hier das Gesundheitssystem war in der Lage sich mit der Epidemie mit der Epidemie umzugehen mit wie mit jeder anderen Es gibt ein bisschen Stress bei jeder Epidemie, aber im Großen und Ganzen war das nichts Besonderes. Das heißt diese Befürchtung und wir hatten die Daten hier in den USA wir wurden präsentiert von RFID am 17. April im White House. Dort hat er berichtet dass wir in der zwischen Dezember und März gab es in den USA 3 Epidemie die erste war eine Influenza B Epidemie, das zweite war eine Influenza idemi und dann gab es eine Covid Epidemie und die Koffer Epidemie aber die die am mildesten laufen ist. von den 3 aber zu dem Zeitpunkt am 17. April war gab es keine Menschen oder nur noch sehr wenige Menschen die im Krankenhaus auftauchten mit Influenza Symptomen und damit war man wieder auf dem Base Line Level. Es war völlig klar dass die Epidemie vorbei war wesentlich Zu dem Zeitpunkt hätte man also die einfach alle die Wirtschaft wieder aufmachen sollten nach einem Monat und dann sogar etwas weniger 3 Wochen und man hätte keinen weiteren Schaden angerichtet, insbesondere hätte die Zeit nicht ausgereicht um weitere Viren auszubrüten. Dummerweise hat man dann gesagt Na nun das mit dem lockdown war ja alles so schön, ändern wir jetzt mal die das Ziel, jetzt ging es also nicht mehr darum das krankenhaussystem zu schützen, es ging darum zu warten bis man einen Impfstoff hat hat und als der Impfstoff dann kam stellte sich heraus dass der Impfstoff so gut nicht wirkte.

Und jetzt sie die Politiker können ja wir versuchen es im Blick aber dann wird das wie ihnen in England oder in den USA wieder rückgängig gemacht einfach wieder aufzumachen denn jedes Mal wenn die Tage der Todesfälle wieder ansteigt weil es ein neues Virus gibt wenn man dann sagen nur dann haben wir lassen das jetzt einfach laufen ist ja nicht so ist ja nicht so schlimm dann gäbe es natürlich die Frage warum habt ihr das dann nicht April 2020 laufen lassen und um diese Freiheiten zu vermeiden muss also gegen jede Epidemie wieder mit einem lockdown vorgegangen werden auch wenn das nichts bringt ja weil die Impfstoffe haben nicht funktioniert und jetzt gibt es keine Möglichkeit für die Politiker aus dieser Ecke wieder herauszukommen Ich denke Es gibt eine Möglichkeit und das ist das die erste Möglichkeit das erste was man tun sollte ist die komorbiditäten zu reduzieren wenn Menschen also nicht mehr so übergewichtig sind ein Diabetes oder das verbessert wird also was großes reduziert wird wenn man alle diese Risikofaktoren verringern würde dann gebe es auch weniger Tote und Ich denke wir Es gibt eine weitere Möglichkeit und das ist ich hab davon schon früher vorhin gesprochen Viren müssen ja aktiv von Zellen aufgenommen werden und diesen Prozessen nw wenn man jetzt endocytose ist etwas verlangsamt so wie das auch mit fast fast Ring oder fast passiert dann werden renia Viren produziert wenn man jetzt jede Virus Generation von 7 Stunden aber die Reduktion oder die Produktion von Viren nur um 10% reduziert hat man Am Ende der 5 Tage oder 6 Tage inkubationsperiode hat man nur noch 15% der Viren oder achten 85% weniger als man sonst hätte beides zusammen weniger Viren und eine bessere Möglichkeit des Menschen mit der Wunde umzugehen die entsteht wenn das Immunsystem alle infizierten Zellen abtötet dann hätte man das Problem auch gelöst und dann gäbe es so gut wie keine Toten mehr und man könnte zurückgehen und die Politiker würden könnten sagen das ist das worauf wir gewartet haben jetzt haben wir diese Möglichkeit und damit können wir wieder aufmachen Wir haben also bei vernünftiger Betrachtungsweise würde ich das auch so sehen Wir haben inzwischen immer mehr Hinweise darauf bekommen dass hier eher das hier zwar auch teilweise unverstand am Werk gewesen ist aber teilweise auch ein Plan erfüllt wurde denn diese genau diese pandemie die wir jetzt haben überhaupt erst möglich war auszurufen nachdem bei der Schweinegrippe die Definition der pandemie geändert wurde diese pandemie ist offenbar schon länger geübt worden man kann natürlich sagen solche Übungen sind ganz vernünftig im Hinblick darauf ob das ja irgendwann vielleicht mal eine pandemie kommen könnte das letzte Mal wurde sie im berühmten eventuell One geübt wahrscheinlich können Sie da als epidemiologe gar nichts zu sagen aber haben sie davon gehört dass das möglicherweise eine gewollte pandemie war oder gehen sie davon aus dass es sich hier um eine ganz normale virusentwicklung handelt Es gibt ein Regel in der Medizin wenn man Hufe hört sollte man an Pferde denken und nicht an Zebra aus ein ich versuche so weit wie möglich mich von konspiration konspirationstheorien fernzuhalten das sind Theorien die man selten widerlegen kann und etwas was man nicht widerlegen kann ist unnütz mhm und deshalb denke ich dass das nicht sehr viel nutzt meine persönliche Idee ist das je alle Politiker waren überrascht dass es in Italien keinen Aufstand gab gegen die Lok Tanz und damit gab es ein neues mit Dinge durchzusetzen die man vorher nicht durchsetzen konnte und dann wurde dieses neue Instrument benutzt in vielen Ländern um genau das zu tun in den USA kann man das sehr deutlich sehen dass die Frage ob jetzt nun am nach dem 17. April geöffnet werden sollte oder nicht darauf hin in die Richtung vereinfacht wurde ob es richtig war von Donald Trump zu sagen jetzt Open frister und das gab den gab anderen politikern die Möglichkeit dort dagegen zu halten und Ich denke hier kann man ganz deutlich sehen dass wenn es diese politisch die anderen politischen Motive nicht gegeben hätte dann wäre die Epidemie anders verlaufen das ist meine Einschätzung andere Leute haben eine andere Idee und dazu kann ich mich nicht weiter äußern

Ihr in bei ihnen in den USA anders als hier in Europa wo extrem hart zugeschlagen wird haben wir inzwischen nach den letzten Meldungen die Ich habe hier und 20 Staaten praktisch komplett aufgemacht also keine Maßnahmen Dates mehr keine kein Social Disney sing kein lockdown nichts mehr in diesen Staaten ist keine Verschlimmerung eingetreten im Gegenteil da sind weniger Fälle jedenfalls wenn man die herkömmlichen Messmethoden nimmt also von PCR Test als Infektionen ausgeht da sind jedenfalls weniger Fälle gemeldet worden als in den Staaten die den lockdown immer noch haben Kalifornien ist einer davon oder die die Maske mandates immer noch haben jetzt bestätigt in gewisser Weise ihre Theorie hätte man das alles normal laufen lassen wär alles schon längst vorbei und kommt das so hin ja aber das dumme ist dass wir eben jetzt mit den lockdowns neue Viren produziert haben und jetzt gibt es also be One six Seven 2 View den yuika mehr als 2 Drittel aller Infektionen hervorruft wenn sich ein Virus so schnell in einer Bevölkerung ausbreitet sehr viel schneller als die andere dann kann das nur passieren wenn dieses Virus weniger empfindlich ist gegenüber der herdenimmunität und gegenüber den Impfstoffen die entwickelt wurden mhm das heißt nach allem was man als epidemiologe sagen kann ist es dieses Virus hinreichend im immun ist gegen Impfstoffe und in den in der.uk sieht man das eben jetzt sehr schön schön als epidemiologe oder Wissenschaftler dass ein neues Virus das in einem Land kommt wo vorher Mobilität bestand dass ich das wieder ausschalten kann und Ich denke es wird in Die Zahl der Todesfälle in Großbritannien geht bereits hoch die Zahl der Fälle was auch immer das nach welche Definition man verwendet ist bereits deutlich hochgegangen das heißt Wir haben eine neue Epidemie und in es passiert genau das was man erwarten würde von Politik politikern dass wir sagen dann müssen wir jetzt denselben Fehler wieder machen denn sonst müssen wir zugeben dass es ein Fehler war also das heißt produktive Reaktion noch N lockdown oben drauf und der wird es noch schlimmer machen ja nicht noch schlimmer ist es geht einfach weiter wenn man auf jede Infektion neue infektionswelle mit einem lockeren reagiert dann produziert man wieder neue resistente Viren und dann geht es wieder von vorne los das heißt ja nicht dass die schlimmer sind resistent hört sich wenn man von Antibiotikaresistenz redet dann ist das ja was gefährliches aber das ist antiviren das heißt ja nur das sind neue und die sind ja auch dann nur erfolgreich wenn sie uns nicht umbringen also wenn sie wenn wenn sie gut verträglich sind mit uns das heißt man muss nicht automatisch neue Viren mit gefährliche Wirkungen gleichsetzen wenn wir wenn wir das noch ein paar 1000 Jahre machen dann wird das Virus sich zu einem völlig harmlosen Virus entwickelt haben und das ist meine Hoffnung dass in ein paar 1000 Jahren das Virus einfach so mild geworden ist dass man es nicht mehr feststellen kann und dann werden vermutlich die locker und auch aufhören dann sprechen wir uns wieder und ich hab ja nur nur eine eine Frage welche Rolle spielt also aus der Erfahrung wenn sie jetzt mit internationalen mit Kollegen sprechen die Erfassung der Inzidenz oder die Erfassung dieser der Fälle die ist ja sehr sehr unterschiedlich in den einzelnen staaten und in den einzelnen ja in den systemen gibt es da so vergleiche oder gibt es da überhaupt die möglichkeit zu sagen so wenn wenn in dem start jetzt die incident so reden dann ist bei dem anderen nehmen wir doppelt so hoch oder gibt es da so verlauf vergleichung

45:30 FORTSETZUNG FOLGT!

Sahra Wagenknecht: Verlorene Generation? Kinder brauchen keine Corona-Impfung, sondern wieder Freunde, Schule, Sport

Keine Schule, keine Freunde, kein Sport- oder Musikverein – viele der Maßnahmen, die gegen die Coronakrise ergriffen wurden, waren ein einziger Angriff auf die physische und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Längst findet in vielen Kinder- und Jugendpsychiatrien eine Triage statt, d.h. es können gar nicht alle, die um Hilfe bitten, auch zeitnah behandelt werden. Allein im ersten Halbjahr 2020 sind die psychischen Erkrankungen unter den Sechs- bis 18-Jährigen um 20 Prozent gestiegen. Bewegungsmangel, Esstörungen, Einsamkeit, Stress und Probleme mit dem Homeschooling – viele Kinder gerade aus armen Familien wurden durch die endlosen Lockdowns regelrecht abgehängt. Schätzungen zufolge wird sich die ohnehin hohe Zahl der Schulabbrecher verdoppeln. Doch statt die Interessen von Jugendlichen und Kindern endlich ernst zu nehmen und besonders ärmere Familien wirksam zu unterstützen, drängt Gesundheitsminister Spahn auf eine rasche Impfung der 12- bis 18jährigen. Warum ich einen Impfturbo für Kinder und Jugendliche für unverantwortlich halte und was man stattdessen für Familien tun müsste – darum geht es in dieser Wochenschau.

Inhalt

15:28 Impfung von Kindern und Jugendlichen

reitschuster.de: Wie die US-Gesundheitsbehörde die Wirksamkeit der Impfstoffe suggeriert. Augenwischerei durch fragwürdige Datenerfassung

Die US-Seuchenbehörde Centers for Disease Control (CDC) ändert ihre Methodik der Datenerfassung, um den Anschein zu erwecken, dass die Impfstoffe wirksam sind. Anfang Mai kündigte das US-amerikanische Pendant des Robert Koch-Instituts an, die Berichterstattung über die so genannten Durchbruchsinfektionen zu ändern. Gemeint sind Menschen, die zwei Impfungen gegen SARS-CoV-2 erhalten haben, sich aber trotzdem infizieren können.

Von Christian Euler

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

https://reitschuster.de/post/wie-die-us-gesundheitsbehoerde-die-wirksamkeit-der-impfstoffe-suggeriert/

reitschuster.de: Ist der Staat ein guter Arzt? Das Risiko trägt der Einzelne

Die Bild-Zeitung titelte heute auf der ersten Seite: „So krank hat die Corona-Politik unsere Kinder gemacht – Psychologen berichten von schweren seelischen Schäden“. Seit Tagen gibt es Diskussionen in den Medien, die von der Politik angeheizt werden, dass Kinder gegen Covid-19 zu impfen seien. Eine Impfpflicht wolle man ja nicht und überhaupt hat „niemand die Absicht eine Mauer zu errichten“.

Die Medizin für das Volk ist inzwischen zu einer Erpressungsnummer geworden, für die sogar die Kinder, die die Hauptleidtragenden in der Pandemie sind, instrumentalisiert werden. Sie könnten sich ja infizieren und Erwachsene anstecken und dann könnte es unter älteren Risikogruppen Todesopfer geben.

„Zero-Deads“ gibt es in der Pandemie aber nicht, auch nicht bei Impfungen. Wie gesagt, immerhin starben laut Paul-Ehrlich-Institut über 500 Menschen zeitnah nach den Impfungen gegen Covid-19. Könnten zukünftig auch Kinder Impfopfer werden? Die Problematik lässt sich allerdings nicht mit Zahlen abhandeln.

Würde man zu einem Arzt gehen, der einen Impfstoff spritzt, welcher immerhin im Null-Komma-Promillebereich tötet, wenn es gegen eine Erkrankung geht, vor der man sich schützen kann?

Fraglich. In jedem Falle eine persönliche Abwägung.

Ein Gastbeitrag von Sönke Paulsen

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

reitschuster.de/post/ist-der-staat-ein-guter-arzt/

reitschuster.de/post/ist-der-staat-ein-guter-arzt/

Clemens Arvay: Corona-Impfstoffe und bedenkliche Entwicklungen in der Gesellschaft

Biologe Clemens Arvay nimmt zu den jüngsten Entwicklungen rund um Impfstoffe, gesellschaftlichen Tendenzen und Medienberichterstattungen Stellung. Arvays aktuelles schriftliches Update zum Impfstoff-Thema: Antifaschistische Aktion

Unsere Seite mit Infos über Clemens Arvay

Gunnar Kaiser: Medizinische Fehlinformationen intravenös verabreicht – Dr. Spitzbart im Gespräch

„Das Perpetuum mobile, aus allen Gesunden potenziell Kranke zu machen, das ist der feuchte Traum der Pharmaindustrie“, sagt Dr. Michael Spitzbart. Im Interview sprechen wir über hierzulande nicht zitierbare, weil „medizinische Fehlinformationen enthaltende“ Quellen, die dann plötzlich in der New York Times zu lesen sind, Aluhut-tragende Richter, die Angstagenda der Politik, essenzielle Medizin und die Zuversicht als größte mentale Selbstheilungskraft.

Und mehr noch: Dr. Spitzbart gibt – den sogenannten Faktenchecks zum Trotz – praktische Gesundheitsratschläge zur Erhaltung eines robusten Immunsystems. Ich sage nur Vitamine, belüftete Proteine und geimpfte Gabeln. Aber hört selbst!

Dr. med. Michael Spitzbart ist Arzt, Autor und Coach für Gesundheitsmanagement. Spezialisiert auf präventive und ursachenbezogene Medizin zählt er zu den bekanntesten Gesundheitsexperten Europas. 2004 erhielt er den Europapreis für Literatur in der Rubrik „Non Fiction“. dr.spitzbart.com

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Inhalt

32:03 Ketogene Ernährung

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bin ich im gespräch mit dr michael spitzbart der spitzbart ist arzt spezialist für präventive und orthomolekulare medizin buchautor und vortragsredner und wir sprechen mit ihm heute über seine sicht über die krise im letzten jahr und über die lage der medizin michael schön dass du da bist freue mich sehr hier habe ich auch vor allem dass wir im wunderschönen salzburg mit ihr sein dürfen eine sehr inspirierende lage und sind sehr schöne stadt herne schöne stadt ja du hast einen sehr gut gehenden social media auftritt damit möchte ich hier beginnen und dort gibst du meinungen in die öffentlichkeit die von unseren mainstream medien normalerweise eben nicht präsentiert werden und hat damit recht viel erfolg dass das ein sehr hohen zuspruch auf der einen seite sehr viele abonnenten und follower und mein eindruck war du hast du nutzt das sehr gut um ebendiese china auch abzubilden das was eben nicht ja offen sich aus irgendwelchen gründen auch immer von der mainstream medizin vielleicht oder von den mainstream-medien gebracht werden kann wann hast du dich dazu entschieden diesen schritt zu gehen die ja auch einmal so ein bisschen gefährlich ist vielleicht sogar an richtig eigentlich wollte ich nur gesundheitsinformationen darüber bringen vielleicht sachen die man nicht so beim hausarzt uns hört oder liest oder was bin ich relativ einfache sachen und das heute wollte ich die die leute die gesundheit interessiert sind bisschen versorgen dann kamen diese kroner geschichte und das war für mich wieder so eine neuauflage was ich vorher schon kannte von der schweinegrippe von der vogelgrippe da dachte jetzt geht das schon wieder los und ich habe gehofft dass das sich nicht so zünden können wie damals als es dann war ein bisschen rohrkrepierer ist besonders gegangen aber nicht so wahnsinnig stark und ich habe gemerkt die gleichen protagonisten sind wieder am start mit den gleichen stories und unheimlich schlimmen und ganz böse und das einzige was helfen kann ist die impfung seit der tross der schon ganz ganz früh gesagt und ich wünsche euch jetzt geht es schon wieder los und ich habe vermutet ja waren ein dreh kleinen dreh gemacht dazu ich vermute nach 6-8 wochen ist alles wieder vorbei hab mir gründlich getäuscht gründe gedacht ist immer noch nicht vorbei aber da bin ich immer tiefer rein gegangen in diese materie lesen natürlich sehr viel ich würde lieber so reagieren wie viele andere menschen die ich kenne sie sagt ich möchte gar nichts mehr hören davon habe die nase voll aber das erstens mein fachgebiet ist und zweitens so bei mir kontrolleur gehen würde gegen das herz das einfach so hinzunehmen als als schweigende minderheit oder mehrheit muss ich mich da ist der dusche stehe ich und und dann muss dann setze ich ihn vorm ersten patienten schreibe schon mal ein post ich muss sehen dass ich da nicht zu sehr geladen bin weil ich dann vielleicht aber ein paar sachen vielleicht zu spitz formuliert und ich möchte auch nicht ich möchte nicht spalten ja ich möchte nur informieren ich möchte andere seite auch abbilden und wenn ich dann zum beispiel nur mal sagen das ist fast ein halbes jahr dass die new york times sagt dass die pcr tests bei patienten ohne symptome bei dem hohen c t wird in 90 prozent falsch positiv sind dann habe ich sofort von den fakten checken die werden da will ich gelabelt da wird man eine verbreitung unter gefahren dann habe ich einen ein verfahren bei der ärztekammer ruft irgendeiner anzeigt mich an was er da sagt er verantwortungslos und da steht new york times drunter die meistgelesene zeitung der welt ja und da denke ich mir dass man das nicht mehr sagen darf sich nicht zitieren darf wenn ich mir nur irgend unsinn überlegen würde morgens aufstehen was gehört für mist verzapfen das schreibe ich jetzt bereit dann kann ja verstehen aber ich habe ja doch ziemlich belegbare quellen dahinter die man sonst nicht so liest die werden einfach nicht zitiert und das ist für mich auch der größte vorwurf dass es dass die berichterstattung so einseitig ist und im gegenteil wir nicht nur verschwiegen sondern sogar schlecht geräte schlechtgemacht runter geschrieben da ist jetzt gerade aktuell der preis soll joannidis über einen der größten bisschen auf der welt gewesen meist wissen der welt zitiert gelabelt als provokanter wissenschaftler umstritten ja ja ja ja und dass das wird hat versucht dann seine meinung zu unterminieren sein wort war es ein donnerhall hätte seine worte dann zu entkräften und wenn wenn deutsche richter in weimar oder so wie hier in wien verwaltungsgericht wien da hat ein richter gesagt dass die ganzen maßnahmen nicht fundiert sind die wissenschaft städten nicht dahinter gegensatz war sonst aber die wenigen erzählen ist es ein wissenschaftlich nicht belegt so einen tiefgreifenden einschnitt zu machen und dann wird dieser wissenschaftler also dieser richter hat tschuldigung dieser richter wird dann bei fellner live also eine fernsehsendung sagte der moderator das ist ja selbst dann ein hut träger dieser richter wir gleich versucht zu diskreditieren dass das sie dass sein urteil alles unglaubwürdig wird und ich möcht ich zitiere natürlich solche botschaften und jeder kann ja für sich selbst überlegen jeder kann selbst hinterfragen wenn er beide meint beide seiten kennt kann er sich ein eigenes bild machen und wenn er sagt ja das ist eine wahnsinnige pandemie und wir müssen alle das und das machen darf was er tun und wenn andere das sagen haben ich würde es lieber nicht machen es ist so schlimm nicht also inzidenz von 100 heißt nur von 100.000 leuten es ist ja es ist ja marginal so ein draußen zu treffen da musste schon nach epe beim feuerwerk hoch gehen das dritte mal trifft wirklich und dann müsste man auch noch sehr langen im nachsitzen und ja reden oder singen dass du heute nicht hoffentlich hat darf man wirklich im vorbeigehen jetzt niemand infizieren also das ist meine meinung mein beweggrund eigentlich und ich hoffe dass ich bald wieder meine banalen medizinischen ratschläge und das volk geben kann also du gehst nicht darin auf und sagst endlich habe ich jetzt meine moral und an andern und wenn nichts passiert dann schreibe ich auch nichts also wenn man nichts einfällt die anderes thema gehabt weil ich jetzt nicht so unter der dusche nicht so gebeutelt habe da muss was raus dann nehme ich ein anderes thema was ich eigentlich gebracht hätte wenn die ganze geschichte nicht gewesen ja ja du hast eben gesagt damals hat das nicht so gezündet die versuche schon mal mit pandemien politik zu machen was ist deiner meinung nach der grund dafür dass es jetzt so gut gezündet also die medien sind aufgesprungen es war eine eine eskalierende berichterstattung und die hat die medien haben die politik vor sich her getrieben und am anfang wusste ja niemand was wirklich ist und da haben die auch vollkommen richtig in meinen augen gehandelt lieber zu viel vorsicht das hat mich alles komplett richtig gemacht nur dann kam halt zu die ersten untersuchungen raus so schlimm ist es doch nicht und aber dann war die angst schon so tief drin in den menschen auch heute noch mal keines fernsehen nicht an man ohne bilder von der intensivstation zu sehen die gab es immer schon und natürlich außenstehende die nicht mehr im medizinbetrieb drin sind für die ist das immer schockierend aber dass das vor 56 jahren genauso schockierend war genau so überfüllt war wie jetzt das sagen sie immer nicht dazu also dass die leute werden weich gekocht durch diese medien durch die bilder als die bilder sagen mehr als tausend worte wenn die bilder einmal drin sind die kriegt man nicht wieder raus und unser unterbewusstsein arbeitet wie eine suchmaschine je öfter ein ein wort oder ein begriff oder cola oder bilder wieder erholt werden dass du ja steigen sie in der wertigkeit und gab es interessante studie vom max planck institut für bildungsforschung die haben bei 6000 leuten mal gefragt wie ochs ihre ihr risiko einschätzen würden innerhalb eines jahres schwer an corona zu erkranken da haben sich knapp 30 prozent haben gesagt hochrisiko schätzen wir hoch ein 30 prozent realistisch wäre vielleicht nun kommen weniger als 0,3 prozent gewesen also völlig falsch und völlig falsche informationen und das ist ja auch jetzt keine verschwörungstheorie man weiß ja dass der daher sparen und so dass die eine angst agenda gestartet haben dass sie eingelegt des papiers hat der focus berichtet spiegel berichtet dass jetzt keine verschwörungstheorie das wirklich gezielt angst gestreut werden sollte und das finde ich so was von verantwortungslos mit der angst der menschen zu arbeiten ich als arzt bemühe mich immer die angst heraus zu nehmen was die menschen weil weil als zuversicht auch die größte selbstheilungskraft ist und und also für mich war das das größte verbrechen der ganzen geschichte diese 20 millionen zu investieren in diese angst agenda das ist ja von nachrichten sogar gebracht worden eins zu eins vom innenministerium wie dies vorbereitet haben dass die kleinen kindern haust von spielen kommen und dann sehen die hände nicht waschen das oma und opa anstellt oder die eltern müssen dann jämmerlich zu sehen wie die welt dann ersticken und kommen rest ihres lebens habe sie die bilder das wurde von den nachrichten gebracht und also in meinen augen ich muss cool bleiben das ja es ist so gegen das was ich mache ich möchte dass jeder mensch bin nehme ich zu tun habe in meiner praxis mit einem besseren gefühl raus geht also gekommen ist und nicht ich möchte nicht runterziehen und manchmal gibt es auch vielleicht diagnosen nicht so erfreulich sind aber dann kann man die trotzdem so verpacken doch noch zuversicht mitgeben dass die leute nicht ich habe 90 patienten gab die kam mir aus dem landeskrankenhaus völlig aufgelöst kann mich zu mir es hat ein gespräch gehabt mit meiner jungen ärztin und die hat zu mir gesagt ja ich hätte wahrscheinlich multiple sklerose die hat zwar untersucht hat cd gemacht woher weisst meditativen umsatz vermutet sie und lässt sie dann gehen und die lernen höchst über psychologie also ist für mich die größte kraft die größte mentale kraft selbstheilungskraft das zu nutzen dieser placebo effekt der wird in einen ozean der effekt umgewandelt und das ist für mich ein großes manko in den ganz normalen medizin dass dieser glaube an die gesundheit nicht genutzt wird damit kann man am besten eine selbstheilungskräfte aktivieren aber das ist halt keine das ist keine apparatemedizin da musst du vielleicht ein bisschen menschlich vielleicht empathie entwickeln können was was man halt nicht dann lernt wenn man die besten über die besten eines jahrgangs ist raus zieht mit dem einsamen hauses die haben vielleicht gelernt gut die können gut auswendig lernen aber die können vielleicht nicht so gut menschen verstehen ok ja also das ist dann die andere seite der heilung sozusagen auch dass das empathische gespräch das mut zusprechen und diese selbstheilungskräfte zu ermöglichen du hast eben auch von den anderen seiten gesprochen die du auch gerne beleuchtet sehen möchtest und dann selber beleuchtet was ist für dich das was in der ganzen lange krisenbewältigung am meisten übersehen wurde was wo der fokus eigentlich viel stärker darauf gehen müsste und genau eben diese selbstheilungskräfte eigenes immunsystem was kann ich tun dafür um die abwehr zu erhöhen und angst erzeugen lähmt die abwehr zu hause sitzen bremst die abwehr und so einfache tipps zum beispiel hört sich so was von banal an aber vitamin c erhöht die abwehr weiß jedes kind aber man kann es auch wirklich herunterbrechen auf die molekulare ebene sollte dass die enzyme daran gehindert werden ist das ist proteine wenn sie auf die schleimhaut kommen das sich durch komik nicht durchbrechen das so gar nicht infiziert wirst du brauchst du höhere dosen den südkorea haben die hat das klinikpersonal drei gramm täglich bekommen um die abwerbung die eigene abwehr zu erhöhen und das würden hier die würden die hände überm kopf zusammen schlagen das ist viel zu viel und ich kümmere mich ein bisschen oder ich schaue wie macht die natur jedes tier der welt macht sie wieder mit sie selber auf den menschen umgerechnet 10 gramm also maus macht sich weniger elefant macht sich mehr unter uns wird immer gerade die dosis empfohlen die wir brauchen um geraten nicht zu sterben also weniger als 100 kompetente christoph muth und verblutete innerlich und sucht das ist unsere tagesdosis und jetzt gibt studien belegten studien dass das dubai vitamin c bei kronach 2 also bald infektion kurve 1900 dass du eine ein extrem und verlust von antioxidantien hast und es wurde gemessener ärztin der schweizergarten bericht eine studie veröffentlicht die hat 0 mit dem rc gemäss immer leute 0 sonst ganz ohne reste nachweisen ganz entfernten ganz ganz feinen methoden kann sich der nachweis die hatten 0 und in china haben sie einen plan haben den leuten wirklich 40 gramm biete damit sie interviews gegeben und mit verblüffendem erfolg 40 40 gramm und viele konnten schon stunden später rund davon intensiv und über ist beschrieben dass durch die durch durch lars koch 2 hast du ein zytokin sturm in den blutgefäßen und die pathologen sagen es gibt diese päckchen blutungen diese ein die gefäße gehen auf und nahmen wir das dann eine generalisierte erkrankte erkrankung nicht nur die lunge es kann jedes organ betreffen und über die blutgefäße geht’s dahin und genau das würde halt vitamin c verhindern ist jetzt meine theorie aber es ist dass ingo hahn haben ja sehr sehr gute fortschritte gemacht hinter hat das haben dass amerikaner auch gemacht ich habe das in meinem post com veröffentlich wurde dann gleicht niedergebügelt aber zwei tage später war das gleiche zitat in der washington post aber hier die lokalen medien die haben dann haben gesagt dass das völlig abwegig ist ja so zu wandeln und man macht man macht sich ja nichts kaputt wenn ich schwer kranke patienten habe und ich hänge den fläschchen mit dem nc an ich vergib mir ja nichts außer leicht meinen stolz dass das zu banal ist mit mit solchen sachen zu behandeln ich habe jetzt eine eigene parteien eine patientin dies hier im gang aus die dies infiziert und und die ich wollte dass die vitamin c bekommt gelegt auf intensiv noch und das war ein kampf der nur 100 milligramm zukommen zu lassen also diese minimale dosis ich verstehe das nicht dass die die nicht arbeiten können oder wollen und die eigene ist eine im endeffekt ist jeder heilung selbstheilung nicht der arzt hält die natur heilt und wenn man natürlich nur diese apparate kennt die sind natürlich manchmal auch wichtig und notwendig da gar nichts dagegen nur kann man das nicht komplementär dazu machen und das ist mein vorwurf dass das völlig übersehen ja das ist meine mediziner kurz erkläre ich nenne das essentielle medizin das ist jetzt kein fachbegriff dem man nachlesen kann essentiell heißt wir bestehen auf 47 substanzen jeder einzelnen essentiell würde nur eine komplett fehlen länger zeit wärst du tot dadurch unterscheidet unterscheiden was ist essentiell was ist nicht essentiell wie der mitte ist nur eine substanz beispielsweise aber es gibt sieben für sie verschiedene unterteilt sich in die aminosäuren 18 essentiell in die fettsäuren und mineralstoffe spurenelemente und vitamine alle gleich lebensnotwendig und nur wenn du von allem ausreichend hastig zeige ich in jedem patienten ein bild von einem fass holzfass regentonne mit unterschiedlich hohen daumen und die heute die daumen symbols symbolisieren die 740 stoffe und wenn nur ein stoff bei 70 prozent ist alles bei 17 justus von liebig im minimum gesetz und ich möchte 100 prozent haben um die selbstheilungskräfte zu aktivieren und das ist ein bisschen beim vorwurf dass das völlig übersehen wird dass das belächelt wird das da kann ich mit leben aber nicht selber patienten habe die ich schützen möchte optimieren möchte dann geht es ans herz wenn die aus wissenschaftlichem hochmut sagen nein so was brauchen wir nicht und es gibt wirklich erzählt die sagen was ich mache ist völlig überflüssig weil wenn man einen mangel hätte von irgendwas sind deswegen krank würde gibt es so hervorragende medikamente um ton gibt es hervorragende wir die gemeinde legt man sie ja und ich habe ein sammelbecken von patienten die diese hervorragende medikamente nicht wollen und man kann ja erstmal das alles optimieren wenn das nicht funktioniert kann man immer noch medikamente nehmen aber doch bitte nicht schritte nicht an statt da ist der ganze unterschied und es ist banal und einfach vors tor immer heißt bei der safe than sorry da könnte man doch doch da auch mal anwenden okay also ich glaube bei vitamin c überdosis passiert jetzt glaube ich nicht so viel eher toral kriegt es gar nicht rein bei 3 kam machte dazu also dann kriegst durchfall und interviews kriegs natürlich viel rein und lynas polling doppelter nobelpreisträger die sind selten ganz dumm er hat sein leben lang geforscht mit vitamin c und mit ob mit dieser orthomolekulare medizin und da gibt es irgendwelche redakteure die keinen nobelpreis haben und den niederschreiben das sind idioten mit den hohen vitamin dosen sie wissen das längst wir brauchen nur drei milligramm um grab nicht zu sterben aber gar nicht sterben und kerngesund ihm war übel weiter unterschiedliche in der tagesschau wird davon gesprochen dass die das immunsystem ist super man eine verschwörungstheorie und das nicht hilft gegen eine corona erkrankung nakowitz erkrankungen ja das ist das dümmste was ich wirklich hab es auch gehört das dümmste was ich jemals gehört habe also den leuten so was einzureden wir sind 56 millionen jahre sind wir durchgekommen im eigenen immunsystem und jetzt wird es plötzlich outgesourced das ist finde ich ein verbrechen ein absolutes verbrechen und jetzt wenn wir jetzt wenn es jetzt wirklich so eine solche wäre somit 19 und und wir müssen uns alle impfen dann heißt es aber ja wir müssen uns alle alle jahre wieder in israel abgesagt alle sechs monate wieder impfen als automobile der feuchte traum der pharmaindustrie aus allen gesunden potenzial kranke zu machen also ich habe ein anderes verständnis von gesundheit ja ich möchte die leute animieren was dafür zu tun viel bewegen gesunde ernährung positive gedanken stress recht stresshormon runterfahren meditieren solche sachen weil das alles das system aufbaut und dann kann man sich überlegen ob man die impfung möglich braucht konjunktiv ja sie sagen ja wie ist seine sicht auf die impfung auf diese derzeitige impfung ist es überhaupt eine impfung deiner meinung nach und ist natürlich eine impfung aber ich muss hier sehr vorsichtig sein was ich als arzt sagen sonst habe ich wieder gleich ich sag’s mal diplomatisch so diese art impfung es noch nie gegeben die langzeit studien sind teleskop irrt worden die gibt es nicht da sagen die jahres dazu viel geld haben so viel geld reingesteckt aber du kannst du für alles geld der welt keine zeit kaufen und war heute war es kein mensch was ist in ein zwei drei vier fünf jahren macht die impfung kriegst du nicht wieder raus und ich würde patienten die jetzt von mir unbedingt gegen von wollen die würde ich impfen allein deswegen weil sich danach sicherer fühlen wieder psycho neuro immunologie wenn die aber sagen dass wir auf gar keinen fall drin haben dieses gift damit ich nicht impfen weil er das gegenteil wirkt psycho neuro immunologie also muss das natürlich individuell von patenten patienten abhängig machen ich bin es keine komplette impfgegner bin ich nicht aber diese neue art impfung für alle menschen der welt gleichzeitig verpflichtend wiederholt wiederholt machen das ist in meinen augen da wird wir werden verkauft also da bin ich fest davon überzeugt dass andere interessen dahinter stehen und dass viele politiker willfährige werkzeuge sind und das nicht durchblicken und wenn man werden profiteure der angst anschaut das ist von 2009 nach der schweinegrippe dass er gedreht erstaunlich ehrlich von arte tv erstaunlich ehrlich und die gleichen protagonisten und eben dann denke ich mir wieso er kennt keiner das murmeltier warum sie kennt das alles schon mal hatten und dass das der drops damals schon so katastrophal daneben gelegen hat dass der wieder der einzige der einzige ist der auf den gehört wird ich würde ich verstehe es nicht darum denke ich mir es in anderen interesse interessen dahinter und das könnte sein dass sie mit geld bisserl was zu tun haben verschwörungstheorie das unternehmen profit machen möchten ja es ist ja auch legitim nur wenn die das so fasst von schamlos machen also da hat es bei mir muss ich sagen holz bemerken ja jetzt bist du influenza könnte man sagen auf der einen seite sogar noch dazugekommen und du hast eben schon die journalisten oder die journalisten erwähnt die fakten checker die selbsternannten es werden aber auch andere influenza zu sagen positioniert auf eine die andere seite die im grunde genommen die sich der pharmaindustrie oder der des regierungskurses eben wieder geben soll wie siehst du da so die die einflussnahme woher kommt das und bekommst du von denen auch mal ein gesprächsangebot oder ein ist dahin ein gewisser kontakt überhaupt nicht also gesprächs von mir mich keiner was wissen der auflagen seite ist er weiß was er mir zuzuhören bekämen die vollen vier meter da wirklich nichts wissen ich habe anfragen vom fernsehen von servustv von solchen medien die das auch etwas kritisch man beleuchten da habe ich schon schon kontakt aber sonst überhaupt nichts und vermutet du da auch interessen dahinter dass ebensolche in vorsorge dienen diese wirklich sehr einseitig abschied gibt’s auf jeden fall die kriegen ja bundesverdienstkreuz die sind natürlich dass die sind auf dieser seite die sind gekauft oder die kriegen geld gekauft sie nicht aber die werden wahrscheinlich bezahlt jeder journalist bezahlen so gut das recht nur wessen brot ich ess ist das singen und die würden wahrscheinlich nicht trauen etwas sagen auch viele künstler die ich kenne so viele die diese meinung nicht vertreten denen ihr geschäft ruiniert wird und die trauen sich trotzdem nichts öffentlich zu sagen weil sie angst haben danach nicht mehr gebucht zu werden die einzige bisschen mund aufmacht dass monika gruber aus bayern also ich sage mal die bayerische philosophie ich finde die frau für die ich toll weil die rede sowie der schnabel gewachsen ist und die schert sich nicht so viel darum und leute sind mögen oder nicht die mögen se und und die zitiere ich auf der antiken ich denke ich immer wenn ihr für bergsteiger sie sagt zwar selber berge von unten kirchen von außen wird zwar von innen aber so ist das wenn denn so probleme sind und man geht von hohenberg und schaut runter sieht der größte misthaufen doch ziemlich klein aus also abstand gewinnen also dass die frage einfach hausverstand und das normal zu sein ist für mich heutzutage das größte lob als nur normal nicht nicht überkandidelt und einfach gesunder menschenverstand die österreicher sagen hausverstand ein bisschen mitdenken vielleicht wissen kritisch seien nicht alles glauben ja wo ist das hin sondern auch bei den medizinern wir haben schon erwähnte so du hast ja jetzt bist ja nicht der einzige in diesem fachgebiet der eben auch noch mal ein anderes bild von gesundheit was gesundheit insgesamt als und ganzheitlichen begriff ausmacht aber man hört so wenig von den medizinern vielleicht von den hausärzten auch ist dann ist also eine schweigende mehrheit als ich aber noch nicht traut im stillen kämmerchen hörst du ganz viel aber es wird gedeckt die die leute haben angst um ihre um ihre praxis um ihren um irgendwo irgendwie berufliches überleben und leute die fleisch wie ich schon ein paar jahre länger länger jung sind also älter sind mal vielleicht nicht mehr so viel anhaben kann die gehen eher mal aus der deckung aus den usa es ist auch so also die die erst im ruhestand die kritisieren das system wer drin ist tut das nicht weil die noch noch härter sind mit vorgehen gegen gegen kritiker ok also da hast du denn letztendlich die hoffnung dass sich da mal wenn sich vielleicht eben ein gewisses widerstand eben auch versammelt dass man dann doch gemeinsam an die öffentlichkeit gehen kann und zumindest den finger dort wir bräuchten dann die kritische masse jetzt haben in österreich grad der neuen gesundheitsminister der ist vollkommen auf der auf der schiene lockdown oder impfung oder locker und impfungen und dann auch sagt da ganz offen indirekten zwangen also elektronische chipkarte sagen wir ganz offen und kann man dann handeln aber ist halt nicht das was wie ich mir das wünschen würde und wenn andere ärzte auch nicht gerade so denken der grund neuer gesundheitsminister dann wären sie vielleicht nicht gerade im kopf aus der deckung wagen nicht das rasenmäher und stimmt deiner meinung nach die theorie die ich schon mal so gehört habe naja ärzte verdienen auch oft mal ganz gut wenn sie mal ein paar tests mehr machen wenn sie vielleicht sogar eine impfung empfehlen und da kann sich auch schon mal so eine praxis daran gesund stoßen ja also es kann sein dass aber dass das ist nicht nicht maßgeblich natürlich verdient ein bisschen dran das ist schon gut aber das ist nichts wo er sagt so jetzt weltreise also dass es wird ich glaube der kuchen ist relativ gleich verteilt wird und du musst nur gewichten mache ich mehr impfungen mache ich mir mehr tests und also ich berechne sieht es überhaupt in der praxis ich möchte aber ich möchte auch mieter nicht nichts daran verdienen also dass ich kriege es auch sehr günstig aber dass das werden wir so durchlaufender posten die meisten leute kommen eh schon mal im test und also und werben möchte kriegt nur so ein test müssen lasst uns vielleicht noch mehr auch über die positiven seiten auch die eigene macht die wir haben über unsere gesundheit auch zur verfügung sprechen du hast jetzt schon eine theorie über vitamin c zum beispiel aufgestellt und eben diese selbstheilungskräfte in den vordergrund gestellt es ist ja oft so wir gucken so ein bisschen wie das kaninchen auf die schlange und sagen aha die politik macht das und das und was kommt jetzt wieder und man lässt sich selber so in diese angst zurückwerfen was kann man denn auch ohne zu warten ob die politik sich jetzt mal bequemt auch die andere seite der gesundheit in den fokus zu nehmen selber jetzt schon direkt machen ohne dass man vielleicht direkt gesetze brechen muss also ich sage immer kümmert sich um dich selbst um dann immunsystem und das ist relativ einfach immunsystem das sind vier punkte die ich man führe die jeder verstehen kann erstens immunsystem besteht aus eiweiß also immunzellen lymphozyten lockt zudem killerzellen bestehen erstmals eiweiß wenn ich wenig aber ist im blut hat kann ich nicht viel mut aufbauen das wort protein com vom griechischen wort proteo heißt vorangehen in meinen augen der wichtigste wert im blut wird über nicht gemessen und es bei sehr vielen menschen tief wenn leute sagen ich habe dauernd habe ich jede jeden winter zweimal erkältung oder grippe oder so da kann ich fast noch zu sagen das sind die finanzwerte haben denn wenn leute kommen sagen ich habe ständigen eisenmangel dann kann ich vom kopf dazu sagen das sind auch noch dazu ein eiweißmangel haben weil ich dann dieses eisenspeicher protein verriet ihn zu wenig habe ich kann das eisen nicht halten da kann ich viel eisen geben aber es hilft nicht viel immer nur sowieso kosmetik aber es bleibt nicht wenn sie weiß steigt damit dann ist der speicher da da kann es ganz erhalten bleiben also das eiweiß ist der wichtigste wert ist sage ich allen meinen patienten die ganze leistung hinter dem eiweiss muskelmasse knochenmasse immunsystem hormone alles einmal für ihn ist so eine aminosäure oder rtl verriet ihn ist ein protein eine potenz komplex das sogenannte eisenspeicher proteinen besteht aber aus aminosäuren die aminosäuren sind die wieder lego baukasten der natur darauf baut der körper deine muskeln knochen der bord alles aus diesen aminosäuren das ist eine die grundsubstanz und kann jedermann messen beim hausarzt und ich will dass kein mit dem mit einheiten nicht langweilen kann sich keiner merken aber man kann sich den normbereich merken und ich möchte meine patienten im oberen normbereich haben und die meisten sind im unternehmen bereich und die ursache dafür ist wiederum dass die sich oft den kohlenhydraten satt essen und die nicht essenziell sind und deswegen zu wenig vom essentiellen mitbekommen dann sucht und dann wenn sie viel stress haben verbrennen sie erweisen als energie normalerweise ist zu wertvoll sind und energie zu machen aber im stress stress stoffwechsels dieser körper alle register völkerwanderung denkbar und verbrennt eigentlich sich selbst psychologen sagen energie kannibalismus das geht eine weile gut aber nicht ewig wer sollte lieber fett verbrennen das wäre super wie stehst du zu der frage nach der ko gehen ernährung ist für mich der urzustand des menschen 56 millionen jahre haben die leute so gegessen manche sagen ja das kann man nicht überleben uns gab es nicht dann sagen vielleicht gehirn braucht auch zucker ketone körper sind super treibstoff ist besser als der zucker und viele krankheiten gehen weg mit der zucker fehlt auch so psychisch erkranken schizophrenie tourette-syndrom epilepsie rabatt gibt studien kaum läuft dass das hirn zuckerl er dann sind diese krankheiten deutlich vermindert oder sogar weg also für simone den brauchst du ein wenig keine kohlenhydrate und viel arbeit du brauchst belüftet das eiweiß dürfte deshalb das training also die luftmasse hat durch durch durch viel bewegung es gibt studien schon vor den ersten schritten weg kann man messen wie die zahl der natürlichen killerzellen im blut ansteigen das kriegst du nicht beim net flug netflix hupen auf der couch sondern das geht nur durch bewegung was wir da machen sollen aber das wäre ich dass das perfekte albers hoch dürfte es einmal geimpft das eiweiß geimpft das eiweiß heißt weniger etepetete jedes kind was war kein was noch kein richtig regt das immunsystem hat das erstmal geschützt passt sie von der mutter und muss sich dann aktiv immunisieren und kinder machen alles was in die hand nehmen wir zum und und damit bauen geben system auf die impfen sich mit diesen handlungen das ist ein reflex von der natur das muss so sein und wenn die mama kommt etepetete und sagrotan das sind die anfälligen kinder hinterher die masken jetzt also für mich ist das für die kinder auch so ein großes verbrechen und es gibt studien dass das erwachsene kinder anstecken können ich kenne keine studie das kind erwachsen anstecken ich kenne keine vielleicht übersehe ich mal eine ich lerne gerne dazu aber ich kenne nur diese richtung aber die richtung kenne ich nicht und wenn er gesagt hat die eher die älteren leute sondern die die die die kinder nicht kein kontakt zu den kindern haben wenn ein eine eine grossvater grossmutter wenn die ständig ihre kinder vom kindergarten abholen dann im findet jeden tag neu die kennen die hier der rotz glocke kriegen die mit und die pid mir immunsystem aber wenn die völlig alleine isoliert leben dann kommt einmal der enkel dann kann schon sein dass die infektion kriegen ja also diese ganze desinfiziere reihe heutzutage wird er das kollektive immunsystem runterfahren also ich sage ganz bewusst weniger etepetete also sein eigenes impfen im restaurant eine gabel runterfällt sage ich denk an mich ist eine giftige da ist recht und der vierte punkt ist diese psycho neuro immunologie dass die qualität deiner gedanken deine musik event beide richtungen beeinflussen kann alle viele viele gute gedanken hoffnungsvolle gedanken die stützen und die negative gedanken die bremsen das system und das würde ich den leuten sagen wenn ich gesundheitsminister wäre ich will es nicht sein dass gar keinen fall aber das würde ich den leuten sagen dass die busse ist eigentlich muss es im aufbau und tut was für euch um das zu optimieren wir nicht warten auf die schlange ja würde ich auch sagen es gibt so viele auch gut belegte seiten der gesundheit die man tatsächlich eben auch selber wo man das selber in die hand nehmen kann und wenn man schon einen gesundheitsminister hat oder gesundheitsämter und diese ganzen institutionen dann wann warum hört man nichts von ihnen in dieser richtung ganz genau dass wenn das ist wirklich ein vorwurf dass da vielleicht ganz klein auf einer seite aber so ganz kleinen tipps stehen für die gesundheit zu kaum zu finden ja dass das müsste genauso rausgebracht werden jeden tag wie die horrormeldungen von den angeblich neuinfizierten also von den positiven tests die da ist es ja auch so dass diese zahlen viele menschen haben diese zahlen so parat die wissen die inzidenz werte von ihrem kreis auf den auch dennoch die nachkommastelle genau und da also ich weiß dass du mal gar nicht und denken da muss man sich schon stark damit beschäftigen sagen dann 12 das sind meine app meiner corona vanek ist immer dann sehe ich zum incidents wird und wie viele neuinfektionen pro tag und da kann ich mir nicht vorstellen dass ich irgendwelche positiven gedanken das mache ich mache die nicht ist nicht gesünder untergang von zwei sachen würde ich gerne noch mal vielleicht so positive sagen was mir immer gesagt wird oder ein feld ist dieser säure basen haushalt bei mir ist es da also du hast gesagt wir sind eher beim eiweiß in dem unteren level sind wir da auch irgendwie vom ph-wert ist des blutes oder so falsch eingestellt ph wert ist immer konstant das immer konstanter wert weil das so was von sensibel ist dieser ph wert wenn der bisserl abweichen würde wird das blut in den adern kalkuliert also ist nicht gleich dass da hat man muss das abkupfern und er macht das indem er basische mineralien aus dem muskel holt ins blut verdünnt und säuren ein muskel packt letzte woche junges mädchen gehabt der hat so lange listiger was ja alles weh tut wohl gelenke und die muskeln und und spannungskopfschmerz also das eine ihre latte von und dann fragte am ende ob ich hier helfen kann dann habe ich gesagt ja ich kann ihr helfen wenn sie das macht was ich was ich hier sage nämlich nur sie selbst kann sich helfen er hat bestimmt einen guten center übergewicht gehabt und hat mir jetzt etwas das so ist und was du so trinkt und dass er die ganze art soft drinks trinkt also fruktose das ist das schlimmste hört sich fruchtzucker hört sich zwar gesünder an ist aber doppelt so schlimm wie haushaltszucker der ist schon schlimm genug also er hat eine sehr ungesunde ernährung und packt die ganzen säuren den muskel zucker macht sauer und daher tut mir alles weh dann hat sie diesen spannungskopfschmerz 45 prozent der ursachen ist spannungskopfschmerz einfach weil die weil die muskeln verspannt sind und die haben wir fast versprechen können dann war’s auch immer so müde weil sie ist ziemlich sehen fettleber hat die lieber selber tut nicht weh aber müdigkeit ist der schmerz der leber ein junges mädchen und ich habe versprochen dass es in drei monaten ein deutlicher unterschied ist wenn sie das macht was ich sage aber nur sie kann sich helfen weil ich kann nicht verhindern dass sie die fruktose diese soft drinks dringt sie muss aufhören damit aber sie hat das dann glaube ich sehr genau verstanden also ihr gesagt habe und dass sie selbst in hand hat das zu verändern also übersäuerung ist ein riesen ist ein riesenthema gerade bei leuten die sehr viel kohlenhydrate essen wenn ich jetzt arzt wäre würde sagen so was würde ich doch meinen patienten gar nicht raten dafür die nicht sogar das alles selber machen können man darf nicht vor allem denken was man verdient ich versuche jeden patienten bestmöglich zu behandeln und das gesprochene wort was bei mir sehr viel ausmacht das wird sehr wenig honoriert aber entscheidend ist dass ich kann ja keine werbung machen wird das so rum getragen dass jetzt kommt montag kommt für jemand vom schwedischen königshauses so ich habe da nicht eine annonce in der zeitung es spricht sich herum sprechen verspricht sich rum und ich mich natürlich bestätigt bin stolz aber der wird natürlich wird gleich behandelt aber wenn das schlecht wäre was ich mache dann dann wird ja keiner kommen ja und eine frage muss ich natürlich stellen weil ich auch letztens in der zeitung gelesen habe die vitamin d sekte wird immer radikaler das war wahrscheinlich auch von irgendwelchen fakten checken die sagen a vitamin d das bringt überhaupt nichts aber es gibt jetzt einige gerade im internet die sagen das sei das ja in einem nicht ein allheilmittel aber man könnte da noch eben mehr sinn focus darauf darauf leben wie stehst du zu dem dann ist es wie immer nur eins sind die 740 substanzen und einer davon stamme de und die ist wichtig und sie ist deswegen so wichtig bei uns weil wir in unseren breiten im winter alle wieder mit dem mangel haben also ich möchte dass meine patientin ist ein standard parameter und ich sehe sofort wer was einem ein wenig zeit nimmt also wir nichts einnimmt oder nicht ganz viel lebertran oder fetten fischen so was ist da hat im winter auf jeden fall ein defizit vermieter mieter und es gibt ein nord-süd-gefälle bei vielen krankheiten die wo man denkt dass die zusammenhängen mit vitamin d mangel typ 1 gibt es in norwegen häufiger als in als in italien cäcilien auch multiple sklerose gibt es ein nord-süd-gefälle und da gibt es jetzt ein professor cobra aus brasilien der mit abenteuerlich hohen dosen vitamin d behandelt also da wird jeder arzt die hände über dem kopf zusammenschlagen und der seine theorie ist dass man manche menschen das vitamin d sehr schwer verarbeiten sich oder schlechter aufnehmen oder und dass deswegen hören spiegel brauchen und ich habe jetzt gerade seminar gehabt da war ein pakistani dabei also ein basketballspieler dunkelhäutig und der hat weniger vitamin d gehabt als die anderen weil durch die dunkle haut der braucht mehr sonne weil ich bei mir geht das schnell aber der braucht einfach mehr sonne und auf seinen spiegel zu kommen und von von von oktober bis märz april hatte ich jede in unseren breiten was einzunehmen wenn man nicht nach südafrika fliegt oder in meinen augen also nicht in meinen wir brauchen und wenn die leute den hohen spiegel haben ohne was zu einzunehmen sage ich auch toll machst du etwas machst du dich ja in campinas das glaube ich nicht wissen aber mehr so er als mehr fettlöslich und wie die da hinkommen ist mir völlig wurscht ich will nur wissen dass sie da und vitamin d ist keine sekte es ist ein essentielles vitamin wir brauchen das etwas nicht haben sternberg wenn man zu wenig haben können wir krank werden und die abwehr wird verbessert durch mir wieder mit die in cod okay aber da möchte doch noch eine letzte frage daran anschließend ist es deiner meinung nach nicht essenziell aus welcher quelle das kommt also ob man jetzt also empfiehlst du sozusagen nahrungs und nahrungsergänzungsmittel ungefähr gleich also wenn man es nicht aus der nahrung machen kann und vielleicht veganer ist zum beispiel ja ist es also es wird der mitte ist eigentlich kein vitamin so sehr hormone der sonne ein hormon das hat eine zweiter position du kannst es essen und kann selber machen wenn die sonne scheint also das ist jetzt vielleicht falsche frage aber insgesamt wenn ich messe die haben ein defizit die menschen dann arbeite ich mit nahrungsergänzungen sogar intravenös um das schwinden starker mangel da ist um schnell aufzufüllen und vor 100 jahren nehme das alles nicht gebraucht haben die menschen auf den feldern gearbeitet am hof gearbeitet er mein tag 5000 kalorien verbrannt und wieder gegessen mit der großen menge mit der quantität hat die qualität gestimmt jetzt ist die quantität reduziert muss man immer auf die qualität achten und manchmal schafft man es nicht ohne nahrungsergänzungen gerade wenn man wegen unterwegs ist und so die wissen dass er die sind ja meist sehr schlau formierte informiert genau und die wissen was ich nehmen müssen aber ich rate den immer eiweiß zu messen im blut und wenn man sich jetzt vegan ernährt und hat vielleicht deswegen aktiven eiweiß wert das merkt man jetzt nicht so wirklich was bleibt bisschen müder bisschen schlapp muss aber auch nicht sein aber langfristig zum beispiel die knochenmasse wenn jemand mit 60 die diagnose gericht osteoporose dann nicht weil die 950 was falsch gemacht haben sagen wir dass ein prozess war 30 40 jahre und eben möchte man diesen prozess erkennen und umwandeln und ich sage dir was sie tun sollen was sie was sie machen ist dann ihrer geschichte aber die kommen nicht zu mir um kein rad zu kriegen also ist für mich auch um osteoporose vorzubeugen um alterungsprozessen vorzubeugen ist immer ein hohlspiegel wichtigen und wenn ich das über das essen nicht kriege muss ich gucken wie so ruhig war anderes bekomme ich bin kein freund kein feind von nahrungsergänzung mit michael dann waren das heute auch mal ein paar sehr praktische vorschläge und tipps auf meinem er sonst philosophisch neu pseudo intellektuellen schwäbelnden kanal aber ich finde das waren damals sehr gern das freut mich ja ich lese deine post immer sehr gerne weil es eben mir diese diese anderen ideen auch noch gibt um noch einmal diese andere seite der heilung darzustellen fand ich heute sehr wichtig michael vielen dank für die folgen das war es für heute bei kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal macht’s gut [Musik] [Musik]