RT DE: Putin ordnet Massenimpfung gegen Coronavirus an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Massenimpfung gegen das Coronavirus angeordnet. Er beauftragte die Regierung, die notwendige Infrastruktur und den Zeitplan für den Beginn der Massenimpfung vorzubereiten. Diese soll am 18. Januar beginnen.

lesen Sie weiter auf -> https://de.rt.com/russland/111742-russland-putin-beauftragt-mit-massenimpfung-zu-beginnen/

RT DE: Peter Tauber: Ablehnung des Impfens ist „menschenfeindlich“

Wer das Impfen ablehne, ist Menschenfeind und eine dunkle Gestalt. Das findet der CDU-Politiker Peter Tauber. Ein entsprechender Tweet des Staatssekretärs im Verteidigungsministerium erntete neben sehr kritischen Reaktionen allerdings auch Lob.

https://de.rt.com/inland/111110-peter-tauber-ablehnung-impfens-ist/

Epochtimes: Österreichs Regierungsberater: Corona-Impfstoff für Herdenimmunität ungeeignet

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwerer Nebenwirkungen nach einer COVID-19-Impfung und wie viele Menschen müssen sich impfen lassen, um eine Herdenimmunität zu erreichen? Über diese und andere Themen rund um den Corona-Impfstoff sprach der Wiener Infektiologe Professor Herwig Kollaritsch in einem ORF-Interview.

Seit Monaten propagieren Politik und Medien COVID-19-Impfungen, um der Corona-Pandemie ein Ende zu setzen. Der Wiener Infektiologe Professor Herwig Kollaritsch, der in der Corona-Task-Force des österreichischen Gesundheitsministeriums mitarbeitet, entkräftete die Illusion, dass mit der Impfung Normalität einkehrt.

lesen Sie weiter auf

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/oesterreichs-regierungsberater-corona-impfstoff-fuer-herdenimmunitaet-ungeeignet-a3407940.html?telegram=1

RT DE: Zu viele Ungereimtheiten: Autoren des Corman-Drosten-Papiers über PCR-Tests zunehmend unter Druck

Eine kritische Begutachtung des Corman-Drosten-Papiers, auf dem die PCR-Tests zum Nachweis von COVID-19 basieren, veranlasst die Autoren, die Studie möglicherweise zurückzunehmen. Die rechtlichen Konsequenzen des fehlerhaften Protokolls sind jedoch kaum noch zu umgehen. (von Peter Andrews)

Vergangene Woche habe ich über ein erstaunliches Gutachten  berichtet, das von einer Gruppe leitender Forscher über jene Studie erstellt wurde, auf der die meisten COVID-Tests basieren. Das Gutachten entlarvte umfassend die Lehre hinter dem Corman-Drosten-Papier, das ein Protokoll für den Einsatz der Polymerase-Kettenreaktion-Methode (PCR) zum Nachweis von COVID-19 beschreibt, und deckte zehn fatale Fehler auf, darunter große Schwachstellen des Verfahrens und potenzielle Interessenkonflikte unter den Autoren.

lesen Sie weiter auf -> de.rt.com

FPÖ TV: Michael Schnedlitz (FPÖ) testet seine Cola am Rednerpult auf Corona – Ergebnis ist positiv!

Michael Schnedlitz von der FPÖ testet seine Cola live am Rednerpult auf Corona und das Ergebnis ist positiv! Diese Aktion war als Provokation gedacht, denn auch andere Lebensmittelbestandteile sorgen für einen positiven Test,

https://youtu.be/0-aGdBh_sXI

RT Deutsch: Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“

Bereits seit geraumer Zeit ist vom „Great Reset“ die Rede. Als Vordenker gilt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums. Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die „Vierte Industrielle Revolution“, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.

lesen Sie weiter auf -> https://deutsch.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/

RT Deutsch: Quarantäne aufgehoben: Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für nicht aussagekräftig

Auch in Deutschland gelten die PCR-Tests als „Goldstandard“ in der Diagnose einer Corona-Infektion. Zweifel von Experten an der Aussagekraft einer solchen „Diagnose“ finden keine Beachtung. Daher sorgte das Urteil eines portugiesischen Berufungsgerichts für Aufsehen.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

RT Deutsch: Studie aus Italien: Coronavirus möglicherweise schon im September 2019 im Umlauf

Ein Forscherteam aus Italien soll im Rahmen einer Studie zu Lungenkrebs festgestellt haben, dass das Coronavirus bereits im Sommer 2019 in dem EU-Land im Umlauf gewesen sei. Zahlreiche Probanden hätten bereits im Herbst 2019 Antikörper im Blut gehabt.

lesen Sie weiter auf deutsch.rt.com

RT Deutsch: Bolsonaro: „Die Pandemie wurde überbewertet, wir müssen aufhören, ein Land der Jammerlappen zu sein“

Auf einer Pressekonferenz in Brasilia sagte der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro: Brasilien müsse „aufhören, ein Land der Jammerlappen zu sein“, man müsse sich der Corona-Pandemie „frontal“ stellen. „Jetzt dreht sich alles um die Pandemie, das muss aufhören. Es tut mir Leid für die Toten, es tut mir leid. Wir werden alle eines Tages sterben, jeder hier wird sterben“, sagte Bolsonaro der Presse. Die Pandemie werde in seinen Augen “überbewertet“. Bolsonaro behauptete weiter: „Alles, was ich über das Virus gesagt habe und dafür wie ein räudiger Hund geschlagen wurde, erweist sich als wahr.“

ARTE: EU: Wer hat Covid-19 am besten im Griff?

In unserem Europaschwerpunkt berichten wir diesmal aus zwei Ländern: Das eine ist Spitzenreiter, das andere ist Schlusslicht bei der Bekämpfung von Covid-19. Natürlich unterscheiden sich die Bedingungen von Land zu Land – dennoch lohnt sich ein Blick über den Tellerrand. ARTE zeigt, was wo warum funktioniert und was nicht.

Video ansehen auf -> arte.de

Für Ton auf Lautsprechersymbol klicken

RT Deutsch: Wegen Kritik an Corona-Politik: Gesundheitsamt-Chef wird strafversetzt

Der Leiter des Gesundheitsamts in Aichach-Friedberg, Dr. Friedrich Pürner, hat sich durch seine öffentlichen Zweifel an der Corona-Strategie des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder mit dem Freistaat angelegt.

siehe auch:

RT Deutsch: Wegen Kritik an Corona-Politik: Gesundheitsamt-Chef wird strafversetzt

Der Leiter des Gesundheitsamts in Aichach-Friedberg, Dr. Friedrich Pürner, hat sich durch seine öffentlichen Zweifel an der Corona-Strategie des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder mit dem Freistaat angelegt.

Dr. Pürner, der sich von Corona-Leugnern explizit distanziert, stellt einige der eingeführten Corona-Maßnahmen in Frage. Seiner Ansicht nach ist zum Beispiel die Wirksamkeit der Alltagsmasken für Kinder nicht nachgewiesen. Auch die Validität der Inzidenzzahl-Grenzwerte zweifelt er an.

Zudem ist er der Meinung, dass nicht alle Corona-positiv getesteten als „krank“ eingeordnet und somit als Maßstab genommen werden sollten. Wegen seiner Standpunkte, die er auch in mehreren Interviews öffentlich verteidigt hatte, wurde er nun, wie er selbst sagt, „strafversetzt“. RT Deutsch spricht mit dem Epidemiologen über den Umgang mit der Pandemie, die Beschwörung der sogenannten zweiten Welle und darüber, warum Ärzte nicht schweigen sollten.

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Herr Doktor Pürner sie müssen ihren Posten als Leiter des Gesundheitsamtes Aichach Friedberg räumen weil sie die corona Politik ihrer Landesregierung kritisiert haben sie selbst haben in diesem Zusammenhang von einer strafversetzung gesprochen warum ist es eigentlich so schwer geworden zu diesem Thema Meinungen zu äußern die von der offiziellen Linie abweichen diese Frage kann ich Ihnen so nicht beantworten generell hab ich ja gar nicht die komplette Strategie In Frage gestellt oder kritisiert wenn dann waren sie nur einzelne kleinere Punkte und die halte ich eben für diskussionswürdig und zwar nur fachlicherseits was sind denn das für einzelne kleinere diskussionspunkte also beispielsweise die zählungen der positiv getestet es ist natürlich notwendig dass wir einen Überblick haben dass wir wissen Wer ist im positiv getestet aber es wird damit der Eindruck erweckt als sei jeder positiv getestete auch gleichzeitig krank und das ist eben nicht so wir bekommen das ja immer mit an der Basis Phil das positiv getestete eben überhaupt gar keine Symptome haben und auch gar nicht krank sind und deshalb würde ich dafür plädieren daß wir einen Weg finden dass wir neben den positiv getesteten auch feststellen können werden wirklich und wie schwer erkrankt jemand ist denn das genau kommt darauf an auf ein Virus und somit kann man ja auch dann das Virus als gefährlich oder nicht so gefährlich einschätzen wobei ich ganz klar sagen möchte das corona also skov 2 natürlich nicht zu unterschätzen ist das ist vollkommen klar aber nur die positiv getesteten als Maßstab heranzuziehen das halte ich für fachlich nicht richtig das klingt auch für mich als Laie völlig vernünftig warum eigentlich Warum wird es nicht getan das weiß ich nicht Frank sie tatsächlich den falschen da müßte man an anderer Stelle nachfragen Ärzte dürfen nicht schweigen schrieben sie auf Twitter welche Reaktionen haben sie von anderen Ärzten auf ihre Kritik erfahren und warum schweigen eigentlich so viele andere Ärzte auch das kann ich nicht beantworten ich kann mir vorstellen dass Ärzte auch im öffentlichen gesundheitsdienst natürlich Repressalien fürchten man sieht es ja jetzt bei mir für die anderen für die kreativen Ärzte kann ich natürlich nicht sprechen ich hab aber jetzt gerade in den letzten Wochen sehr sehr viel Zustimmung auch von Ärzten von anderen wissenschaftlern erfahren und damit stehe ich mit meinem kritikpunkten nicht alleine also Repressalien dafür einzuheimsen weil man ne fachlich fundierte Position vorträgt sowas gab es doch zuletzt in der deutschen demokratischen Republik und noch weiter zurückliegen natürlich auch in der schrecklichen Zeit des Nationalsozialismus aber wir Leben doch in einer Demokratie F warum ist es nicht möglich evtl contraire abweichende Meinungen noch zumal sie auch Mediziner sind vorzutragen ohne dann auch gleich abgemahnt oder strafversetzt zu werden diese schwierige Frage auch darauf hab ich keine wirkliche Antwort ich merke halt dass die Gesellschaft jetzt total gespalten ist und man hört zu wenig unterschiedliche Fachleute glaube es wird jedem gut zu Gesicht stehen wenn man aus unterschiedlichen Disziplinen Fachleute zu Rate zieht und einmal die Meinungen von den Menschen anhört es ist mittlerweile so dass wenn man nur ein klein wenig Kritik an manchen Maßnahmen übt das man sofort als Krone leugner abgestempelt wird oder als corona Gegner in meinem Fall ist es ganz sicher nicht so ähm ich sehe dass es corona gibt ich leugne auch nicht corona ich kenn auch die Auswirkungen von corona ich weiß dass Menschen daran schwer erkranken können und natürlich auch dran versterben das ist vollkommen richtig nur was mir Grad im Moment ein bisschen viel ist der fachliche Austausch und ich hab auch nicht die Wahrheit tatsächlich gepachtet was ich mir nur wünschen wir daß wir ein disziplinierter und ein interdisziplinärer Austausch von verschiedenen fachgruppen und dass man auch mal unsere Meinungen hört nämlich die vom Gesundheits das wird nämlich gerade jetzt im Moment überhaupt nicht gemacht will die Frage nochmal aufgreifen von vorhin welche Reaktion haben sie denn von anderen Ärzten auf ihre Kritik erfahren gibt es auch welche die sie anrufen und die sagen Mensch höre wenigstens haben sie es gesagt ich sehe es genauso aber ich trau mich nicht Wie ist es ja genauso genauso müssen sie vorstellen Ich habe viel telefonanrufe bekommen von niedergelassenen Ärzten von anderen fachärzten auch tatsächlich von Amtsarzt Kollegen übrigen aus ganz Deutschland die genau das unterstützen was ich sage und eben meiner Meinung sind aber sie wollen nicht in die Öffentlichkeit Nein die wollen nicht in die Öffentlichkeit zum inhaltlichen neben der maskenpflicht für Kinder kritisieren sie vor allem die teststrategie und die Fixierung auf die angeblichen infektionszahlen warum kritisieren sie vor allem auch die maskenpflicht für Kinder und welchen Weg würden sie denn vorschlagen also den maskenpflicht allgemein für Kinder und da muss man unterscheiden Es gibt ja unterschiedliche Masken ich kritisiere ja nur tatsächlich äh das benutzen von Community Masken denn diese nutzen ist noch nicht Evidenz passiert nachgewiesen und somit entsteht der Eindruck als würden diese Masken diese Community Masken einen vollkommenen Schutz bieten und das konnte man bisher eben noch nicht nachweisen also evidenzbasierte nachweisen und gerade wenn es um die Kinder geht das muss man sich vorstellen wie gehen Kinder in die Schule tragen den ganzen Tag Masken 56 Stunden lang und es hat sich noch keiner drüber Gedanken gemacht welche Auswirkungen das auf die Kinder haben könnte was sind Community Massen und was bedeutet evidenzbasierte Community Masken sind diese normalen alltagsmasken die wir so kennen also nein ein stück stoff ein baumwollstoff daß wir und nase legt oder eben anschauen mit dem er dann tatsächlich über mund und nase bedeckt zum einkaufen gehen kann es sind die sogenannten community ich rede nicht von diesem schutzmasken ffp oder von diesen chirurgischen,OP Maske was heißt Evidenz passiert Evidenz passiert ist quasi eine empirische Wissenschaft indem er eben verschiedene Studien zusammenträgt und dann letztendlich zu dem Schluss kommen und sagt jawohl wir können tatsächlich nachweisen dass ein bestimmtes Mittel wirklich eine Wirkung hat der bayerische Ministerpräsident hat ja schon vor vielen Wochen die zweite Welle als sie ist schon da viel beschrieben F wir befinden uns also jetzt angeblich mit in der lange angekündigten Geschworenen zweiten Welle ist es wirklich so wie ihr Leben sie die Lage und wie wird es ihrer Meinung nach weitergehen also eine Definition für eine Welle Grad was Roma anbelangt gibt es ja gar nicht ja man könnte jetzt über spritzig mal auch mit hundert positiven eine Welle darstellen grafisch also Es gibt de facto noch keine wirkliche Definition für eine Welle natürlich ist zu sehen dass gerade im Moment die zahlen der positiven zunimmt das ist aber jetzt gerade zu dieser Jahreszeit überhaupt nichts Ungewöhnliches für uns denn wir sehen ja auch an anderen Erkrankungen dass die zahlen immer wieder steigen im Herbst und im Winter ihnen hat man vielfach Vorwürfe gemacht auch schon bisschen der möchte sich profilieren sowas hab ich gelesen was hat sie denn an den Vorwürfen der letzten Wochen besonders auch verletzt und gekränkt was wo hat man ihnen wirklich Unrecht getan mhm es hat mich eigentlich nichts wirklich verletzt ähm ich ganz im Gegenteil ich finde es ja schön wenn man eben innerhalb einer Demokratie die Meinung äußern kann vor allem die fachliche und das dann ein Diskurs entsteht was ich eben nicht mag ist dass er mich sofort in irgendeine Ecke drängt zum Beispiel in der Ecke der corona leugner oder in andere Gruppierungen hinein und da kann ich eben sagen das hör ich einfach nicht hin Ich habe letztendlich nur meine fachliche Meinung geäußert also ich persönlich bin noch keine Menschen begegnet corona Leute mit im Sinne von die Krankheit existiert nicht aber was sehr viele Leute sagen ist ja diese Krankheit existiert sie ist beängstigend ist ja unter Umständen sogar auch tödlich aber eben bei weitem nicht in dem Maße wie man uns das im Frühjahr angekündigt hat also ich erinner mich noch an den Februar als wir alle Lebensmittel gehortet haben und Ich gehe Artikel so schlimm ist es ja gar nicht geworden ganz viele Menschen sagen corona unterscheidet sich kaum von den Auswirkungen einer winterlich üblichen Grippe Epidemie und was ich nicht verstehe ist wie konnte es dazu kommen dass wir seit dem dritten Jahr in Deutschland und in Europa und auf der ganzen Welt nur noch über die Krankheit sprechen für die anderen Krankheiten im gleichen gefährdungs Umfang interessiert sich nie irgendjemand nie hat irgendjemand das Thema Grippe Epidemie in dem Umfang thematisiert warum ist es mhm TU ich mich schwer wirklich eine Antwort darauf zu finden ich kann nur vermuten Es handelt sich halt um eine neuerkrankung und jetzt auf natürlich nicht den Fehler machen die influenzer mit corona zu vergleichen das gefällt mir auch gar nicht in die Influenza dieses jedes Jahr sind es andere Viren und Es gibt eben starke Jahrgänge wo viele Menschen daran erkrankt sind und dann auch tatsächlich verstorben sind und dann gibt es eben mildere Jahrgänge wo die verläufe nicht so schlimm waren deshalb, corona tatsächlich nicht so einfach 1 zu 1 mit der Info wieso übertragen Ich denke das kommt daher weil corona eben eine neue Erkrankung ist und die war so im früher war hatte ich vollstes Verständnis dafür weil man wusste eben nicht wohin die Reise gehen wird auch jetzt weiß man tatsächlich nicht alles über chroma man weiß es einfach nicht ähm deshalb waren die Maßnahmen am Anfang hier bei uns in Deutschland zumindest sicher nicht aus meinen Augen übertrieben aber es gab dann einen Punkt nämlich in den April Anfang Mai da sanken die infektionszahlen beziehungsweise die zahlen der positiven und daß wir ein Punkt gewesen wo man hätte drüber nachdenken können waren die Maßnahmen so wie wir sie jetzt getroffen haben tatsächlich zielführend und welche Auswirkungen hatten den unsere Maßnahmen auch jetzt tatsächlich gesamtgesellschaftlich gesehen denn Es gibt ja immer noch Bereiche die tatsächlich unter diesen Maßnahmen leiden zu guter Letzt haben sie eigentlich eine Idee warum sich der Umgang mit dieser pandemie so stark von dem mit anderen Krankheiten unterscheidet es geht nochmal die gleiche Richtung dessen was ich eben schon gefragt habe was ich nicht verstehe ist ja sie sagen es ist eine neue Krankheit und dann muss es natürlich auch angesichts der möglichen gefahren genau beobachten musste auch Vorsorge treffen aber man weiß doch jetzt zwischenzeitlich dass es offenbar F nicht zu höheren todesraten bei den infizierten kommt als jetzt bei vergleichbaren Infektionskrankheiten warum will auch das kann man jetzt noch nicht sagen man muss schon noch ein bisschen abwarten wohin die Reise gehen wird ähm ich kannst nur auch wieder vermuten ähm das Virus ist neu jeder hat sich äh versucht eine Meinung zu bilden und mir kommt es schon so vor dass es zumindest am Anfang und dann auch weiterhin zu einer gewissen überdramatisierung auch innerhalb der Berichterstattung kam alle haben wir immer davon gesprochen es wird ganz ganz schrecklich werden ganz ganz schlimm werden wir müssen bestimmte Maßnahmen treffen damit es sich nicht ausbreiten kann das ist auch alles okay gewesen habe die Berichterstattung läuft jetzt durchgehend seit März und Ich denke mir dass die Menschen dann natürlich verunsichert werden durch die ständige Berichterstattung und durch diese ständige dramatisierung ohne dass man tatsächlich mal ähm die das Risiko mal richtig wieder eingeschätzt hätte Stichwort übersterblichkeit oder auch unter Sterblichkeit angeblich F habe es jetzt während des laufenden Jahres keine über Sterblichkeit durch verstorbene an corona gegeben ist es wirklich so was haben sie für Erkenntnisse da kann ich jetzt wenig dazu sagen ja da hat er da viele tatsächlich die Erkenntnisse Wir haben auch noch einen ganz geringen Zeitraum jetzt zur Verfügung wo man tatsächlich sagen könnte da existiert jetzt diese oder jene über sterblich oder unter Sterblichkeit das das will ich auch gar nicht jetzt in Frage stellen man muss einfach genauer hingucken nur bisher und Gott sei Dank zum Glück ist bei uns die Sterblichkeit noch nicht so hoch aber natürlich ist vollkommen es werden weiterhin Menschen sterben letzte Frage sie wurden ja wirklich versetzt wir mussten ihre Posten aufgeben hier beim Gesundheitsamt in Aichach Friedberg hat man sie damit zurück ins Glied gezwungen oder ist es so dass sie sich auch weiterhin den Mund nicht verbieten lassen noch auf diese Antwort werde ich jetzt keine konkrete oder beziehungsweise auf diese Frage werde jetzt keine konkrete Antwort geben in meinen Augen das ist jetzt nur meine Meinung war das oder ist das eine strafversetzung denn Es gibt jetzt tatsächlich keinen vernünftigen Grund warum er mich innerhalb kürzester Zeit jetzt tatsächlich ans lgl versetzen möchte oder muss auf angesichts der ganzen Lage es wird hier leider eines Gesundheitsamtes abgezogen ohne dass die Nachfolge konkret geklärt wäre und man muss das auch ja verstehen was das jetzt für das ganze Team für das ganze Gesundheitsamt eben bedeutet jetzt gerade im Moment einer solchen Phase Ich bedanke mich ganz herzlich für das Interview sehr gerne

RT Deutsch: Tabula Rasa durch Corona-Krise: Das Weltwirtschaftsforum will den „Großen Neustart“

Politiker und Wirtschaftslenker planen für die Zeit nach der Corona-Krise. Unter dem Stichwort „The Great Reset“ wird im Mai 2021 das Weltwirtschaftsforum in der Schweiz stattfinden. Kritiker befürchten, dass die „Systemverbesserung“ auf eine vollständige Machtübernahme der Konzerne hinausläuft.

lesen Sie weiter auf -> https://deutsch.rt.com/international/108289-weltwirtschaftsforum-plant-grossen-neustart-tabula/

NBC News: Bill Gates – We ‚Don’t Want Politicians Saying‘ Which Covid Drugs Should Be Approved

Bill Gates explains how the Bill and Melinda Gates Foundation has been „working with the companies doing antibodies“ research for covid-19 treatment, during an exclusive interview with Meet the Press.

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Maschinelle Übersetzung!

trotz dem, was Präsident Trumpf behauptete am Freitag gibt es keine Heilung noch gibt es einen Impfstoff für das Coronavirus zumindest noch nicht, aber wenn ein Impfstoff verfügbar wird Rechnung Tore bereit sein wird die Gates Stiftung hat rund 350 Millionen Dollar zu unterstützen die globale Reaktion auf die Begehrlichkeit 19. ein großer Teil dieses Geldes wird ausgegeben, um einen Impfstoff zu kaufen und zu verteilen, um Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen auf der ganzen Welt und Rechnungstore schließt sich mir jetzt von seattle mr Gates willkommen, um die Presse Sir danke zu treffen, ich möchte Beginnen Sie mit diesen Kommentaren des Präsidenten über die Behandlung, die er erhalten hat, weil diese monoklonalen Antikörper er diesen Cocktail genannt wird, den er diesen experimentellen Cocktail bekam, den er bekam, den er als Heilmittel bezeichnet hat, jetzt ist dies etwas, das Sie gesprochen haben auch auch und ich denke, die Stiftung hat die Forschung dazu unterstützt könnte dies die führende therapeutische für das Coronavirus werden, wie wir vorwärts gehen ja das Wort Heilung ist unangemessen, weil es nicht für alle funktionieren, aber ja von allen therapeutischens dies ist die vielversprechendste und so haben wir mit den Unternehmen gearbeitet, die Antikörper, die wir Fabrikkapazität den ganzen Weg zurück im Frühjahr reserviert und jetzt äh wir sind partnerschaften mit eli lilly, die mit Regeneron war die schnellste, um diese Antikörper zu bekommen bereit, sie könnten die Sterblichkeitsrate ziemlich reduzieren, so weit haben wir nur Dexamethason, die wir finanziert eine uk-Studie, die mit diesem geholfen und so hinzufügen dies zu den Werkzeugen wäre eine tolle Sache, was ist realistisch über den Zugang zu diesem für Hunderte von thousands von Menschen, die es jetzt brauchen können der Präsident ist der Präsident, so hat er einige hat er hat Zugang zu dieser experimentellen Behandlung, wie schnell könnte dies im ganzen Land verteilt werden sehr sehr wenige Leute haben es, weil uh it ist nicht genehmigt und die Herstellung ist gerade auf hoch, jetzt die Pharmaunternehmen arbeiten mit einander Teilen Kapazität sehr konzentriert auf diese ist es eine sehr beeindruckende Geschichte wie auf der Impfstoff-Seite äh ein wenig, die Sie nicht wollen Politicians sagen, etwas sollte genehmigt werden, weil es ist es falsch, an politischen Druck denken müssen, sind angemessen in diesen Fällen ich hoffe, die fda uh Sie wissen, können die Daten, die ganz gut aussieht und holen sie aus, äh Sie wissen, in der the nächste Monate äh, weil wir so wenig haben, um uh Leben zu retten und Sie wissen, dass wir wieder auf Rekordniveau von Todesfällen hier im Herbst in der Tat bin ich neugierig ich meine, dass Sie denken, dass in gewisser Weise finden Therapeutika könnte am Ende so wichtig sein, wenn nOt mehr als dieser Impfstoff, weil wir nicht einmal sicher sind, wie gut die Impfstoffe sein werden und wie lange es für die nächsten sechs Monate gut dauern wird, wenn die monoklonalen Antikörper zugelassen werden, werden sie mehr Leben retten, als der Impfstoff erhalten wirdlarly, wenn wir es in niedrigen Dosen geben können der Präsident bekam acht Gramm und wir versuchen Dinge, die bei mehr wie 0,7 Gramm und 0,3 Gramm sind und natürlich, dass ändert die Kosten und Kapazität viel äh, aber das ist auch unbewiesen äh an diesem Punkt, aber das ist icht ist wichtig, dass wir auf lange Sicht erkunden oder sogar wie Sie in äh im nächsten Jahr der Impfstoff wird wichtiger sein, es kann die Übertragung blockieren, aber Sie müssen den Impfstoff zu einem hohen Prozentsatz der Bevölkerung geben, während mit den Muskelantikörpern esist nur, wenn jemand positiv getestet zeigt Symptome und sie sind alt genug, sie sind in Gefahr, das ist das Ziel äh für diese therapeutische was ist, dass, was ist eine realistische Zeitleiste hier ich offensichtlich gibt es noch einige Forschung und noch einige Studien, die sein müssen getan, was wäre realistisch, bevor es eine Art halbübliche Praxis bei der Behandlung dieser spezifischen Fälle, die Sie gerade beschrieben gut ich denke, es ist wahrscheinlich, dass in den nächsten Monat oder zwei einige dieser Antikörper einschließlich der beiden führenden waren Gattungenl und eli lilly gibt es ein paar andere, die auch versprechen, äh ein paar Monate hinter ihnen werden die sind wahrscheinlich, um diese Notfall-Nutzungslizenz zu bekommen lassen wir zu dem Impfstoff zu bewegen, wir wissen, es gibt eine Menge von Impfstoff-Kandidaten da draußen, was ist von dem, was Sie von whEre Ihren Barsch, wo sind wir auf diesem Fortschritt und wann erwarten Sie, die erste zu sehen, die für sagen ältere und diese Ersthelfer verwendet werden kann, ja es ist sehr beeindruckend, wie die pharmazeutische Industrie uh hat Ressourcen umgeleitet, die uns Regierung dies ist eine Kategorie, die wir tatsächlich eine anständige Arbeit durchgeführt haben uh hat die Forschung hier finanziert und so denke ich, dass es wahrscheinlich bis Anfang nächsten Jahres, dass einige dieser Impfstoffe erhalten, dass Notfall-Nutzung Autorisierung uh Sie wissen, pfizer kann uh die zuerst auch spät im Jahr richtig äh aber sie alle zeigen ziemlich gute Daten uh die Phase drei Daten ist die Schlüsselsache vor allem für die Sicherheit uh sicherstellen, dass wir nicht sehen uh Nebenwirkungen, so dass das Werkzeug hochgefahren und uh im Laufe der in der ersten Hälfte des Jahres werden diese Volumina an den Punkt kommen, an dem wir wirklich äh Amerikaner fragen werden, um zu wissen, dass die Wirksamkeit, wie Sie wissen, so niedrig wie uh 50 Prozent oder so hoch wie 80 oder 90 Prozent sein könnte und unterschiedlich von der Impfstoffe einige werden vollständig scheitern und andere werden eine sehr hohe Messlatte treffen, aber wir wissen noch nicht, ich lasse mich Fragen Sie auf diese Weise, obwohl Sie wissen, es gab Leute, die dachten, wir könnten ein a a as an hiv Impfstoff zurück in den 80er Jahren, dass das passieren würde in ein oder zwei Jahre sind wir natürlich 40 Jahre alt und wir sind nicht da, warum es so viel Optimismus gibt, dass wir das bekommen werden, dass es einen funktionierenden Impfstoff von irgendwo zwischen 50 und 80 Prozent uh Schutz gut wir in der Lage, Antikörper lev zu erhöhenEls zu irgendwo im Bereich der natürlichen Reaktion im Falle von hiv gibt es keine natürliche Reaktion uh fast keine Patienten haben es unter Kontrolle und hiv ist es ändert sich viel, was dieses uh Virus nicht in der Tat dr fauci uh war immer einer der mehr nachteileervative Stimmen sagen, hey wir wissen nicht, dass man einen Hi-Hiv-Impfstoff bekommen wird, also war er großartig auf diesem uh, aber Sie wissen, dass die U.s Regierung unsere Stiftung weiterhin viel Geld zu setzen und schließlich wird es vielleicht mit einer dieser neuen Plattformen zu bekommen, aber diese atmungserhaltenRatorium Seuchenvirus die Wahrscheinlichkeit ist, dass von diesen ersten sechs uh Impfstoff Konstrukte äh mehrere von ihnen sind sehr wahrscheinlich, die Antikörper-Spiegel uh für mehrere von ihnen arbeiten sind sehr hoch, äh, wie wahrscheinlich wird dies ein Ein-Schuss-Impfstoff im Vergleich zu einem Zwei-Schuss-Impfstoff und ich nehme an, Sie kümmern sich um diese Antwort viel, weil dies ist, dass dies ist, dass dies unsere Fähigkeit, Sie zu verteilen, wissen, die Hälfte der Dosen, die Sie wissen, die Hälfte der Menschen, wenn sie auf einmal, dass verdoppelt die Kosten für alles ja die ersten sechs Impfstoffe gibt es nur eine, die eine Phase-3-Studie macht, die einen Ein-Dosis-Arm enthält, und das ist johnson und johnson gibt es eine zweite Welle von Impfstoffen, die irgendwann im nächsten Jahr kommen wird und unsere Stiftung und eine Gruppe, der wir angehören, genannt sepia finanzieren jene uh die uns Regierung ist noch nicht daran beteiligt, aber ein paar von denen wie eine, die einen Masernvektor verwendet, die am ehesten Einschuss Interventionen sind äh aber alle höchstwahrscheinlich äh fast alle Impfstoffe erfordern die zwei Schüsse um manchmal frage ich mich, was wird die größere Herausforderung die tatsächliche Verteilung des Impfstoffs oder die PR-Kampagne ja die Skepsis uh über Impfstoffe war schon immer ein Thema und hier, wo ja Sie kennen Politiker Art von motiviert zu sagen, äh Sie wissen, dass sie ein Wunder durchgeführt haben, äh die Skepsis ist höher als je zuvor uh in der Tat wissen Sie, unser aktueller Präsident war eigentlich ein Impfstoff Skeptiker so äh es ist diese aktuelle Situation ist die schwierigste in Bezug auf die Akzeptanz des Impfstoffs, was Ich hoffe, dass, wie die ersten 20 oder 30 Prozent der Bevölkerung, die am meisten gefährdet sind, die Leute sagen werden, dass es gut läuft und so die Einstellungen, die Sie wissen, dass sie erkennen, dass Sie andere Menschen schützen, indem Sie den Impfstoff sowie protEcting sich selbst äh ich denke, Sie wissen, dass die Logistik wird hart sein, wie wir Drive-Through-Tests haben jetzt sollten wir in der Lage sein, uh Drive-Through für die Impfung zu erstellen sowie lassen Sie mich Fragen Sie dies, dass Sie mit Ihrer Stiftung gearbeitet haben Versuchen Sie, Hilfe mit Impfungen auf der ganzen Welt wissen seit Jahren äh seit Jahren sagen Sie mir, wie Sie in eine Gemeinschaft gehen, die skeptisch gegenüber nur Medizin im Allgemeinen und am Ende überzeugen sie zu einem Impfstoff nehmen ja wir sehen Impfstoff Skepsis überall es probably höchste in den Vereinigten Staaten, die äh gibt es eine gewisse Ironie ja, aber man muss immer denken, wer Menschen tun Vertrauen so in Nigeria haben wir sehr eng mit den muslimischen Führern zusammengearbeitet, weil Haushalte äh Sie wissen, sah diese Führer geben und dies ist der Polio-Impfstoff, der hatte, gab es schlechte Gerüchte über uh sie sahen diese Führer geben es ihren Kindern und keine uh kranken Auswirkungen dort und wir waren in der Lage, wildPolio in ganz Afrika loszuwerden, die uh weit über 90 Prozent der Kinder erforderte um tatsächlich zu nehmen, was ist eine drei Dosis-Regime gibt und aber Sie wissen, wir mussten eine Menge Geld hinter sich zu setzen und herauszufinden, wer würde vertraut werden und in einigen Fällen, wenn es Ablehnungen gehen und folgen, um zu versuchen und uh helfen uh erhöhen, dass Dosierungsrate Ihre Rolle uh in der Stiftung Ihre Rolle in der Warnung der Welt, wenn Sie über die Sorge vor fünf Jahren, wenn es um offen ging, dass die Welt war nicht bereit für eine Pandemie wie diese um Sie in die Verschwörungstheorie Welt Sie’v geworfenE wurde als Folie von denen auf den extremen Extremen verwendet, ob es die Anti-Dax-Bewegung ist, ob es Extremismus hier in den sozialen Medien ist, was Sie versucht haben, zu tun, um dieses ja zu bekämpfen, denke ich, dass sowohl uh dr fauci und ich gibt es Dinge, die vorschlagening wirklich bösartige Absicht äh und Sie wissen, dass ist überraschend und ich hoffe, es reduziert nicht äh Menschen, die die Krankheit ernst tragen Masken, wie die Daten herauskommt und es gibt einen zugelassenen Impfstoff, der offen ist, dass dies ein Beitrag zur KommEinheit, dass Sie weniger wahrscheinlich sind, die Krankheit zu verbreiten, wenn Sie geimpft sind, hätte ich nicht erwartet, dass dies, ich meine, Sie wissen, dass unsere Stiftung ist über die Rettung von Leben und äh Sie wissen, es geht darum, das Geld zu verbringen, um Leben zu retten die Tatsache, dass einige dieser Gerüchte verwandtd von wende, dass um uh und i i ist es eine sehr neue Sache und ich hoffe, dass die Wahrheit so interessant wie die lüge um haben Sie, was ich bin der, wo ich hier mit diesem gehen will ist hier sind Sie eine der Gefundenen die Gründer, wenn Sie Wille der modernen Technologie für uns alle okay und und Sie haben dazu beigetragen, eines der Unternehmen, die die Säulen der Technologie auf der ganzen Welt um und doch in gewisser Weise ist es Social Media im Besonderen, die ich weiß, in gewisser Weise, die Sie in irgendeiner Weise hatte Sie in irgendeiner Weise waren nicht in den Aufstieg der sozialen Medien beteiligt, aber dieses Puzzle Social Media hat sich als waffe gegen die Wahrheit eine Waffe, die gegen Sie eine Waffe, die gegen uns in der Presse um verwendet wird, was können wir gegen dieses tun, ja es ist ein Problem und äh Sie wissen, dass dieser Film das soziale Dilemma hebt das Problem schwieriger ist, was sind die Antworten, weil ein wenig es beutet auf eine menschliche Schwäche, dass diese Art von wilden Theorien, die nicht wahr sind, verbreitet sich sehr schnell und äh Sie wissen, people kann nur in fast ein Kaninchen Loch der Lektüre Dinge, die empörend sind äh und bekommen ein sehr uns gegen sie, wo sie nicht äh sehen die Mainstream-Fakten und waren sehr polarisiert ich denke, etwas muss getan werden, aber die Vorschläge, wie Sie bewahren die Flexibilität uh ein gewisses Maß an freier Rede und die Vorteile dieser Systeme, während spotten die Tatsache, dass die Verschwörungstheorien buchstäblich Nehmen Sie Millionen von Menschen und lassen Sie sie denken, oh ich werde nicht eine Maske tragen uh, dass uh ist ein großes Problem did Sie jemals erwarten, dass das, was sollte Information zu demokratisieren und den Zugang zu demokratisieren schließlich befeuert um das, was wir heute sehen, ich meine, ich muss ehrlich mit Ihnen sein, ich bin nicht sicher, was gut kommt aus social media jetzt keine sozialen Medien ich werde stick up für die kleine Stellweite, die Sie kennen, verbindet Familien in einer Entfernung Menschen mit gemeinsamem Interesse äh Sie wissen, wenn Sie sich die digitale Welt im Allgemeinen sehen Sie wissen, dass es einigen Leuten erlaubt, zu Hause zu arbeiten äh es erlaubt, die Forschung über diese d geteilt werdenisease an einem schnellsten Stück aller Zeiten, so dass das digitale Reich hat immer noch eine Menge uh sehr positive Dinge kommen aus ihm und so bin ich hoffnungsvoll, dass wir kreative Vorschläge direkt sehen, äh Sie wissen, wie sie Dinge markieren, die falsch sind, wie Sie sie verlangsamen sie verlangsamen wie viel von einer Last sollte es auf die Unternehmen, wie können Sie Gemeinschaften von Menschen, die zusammenarbeiten, um zu versuchen, zu minimieren diese falschen Überzeugungen, die die Pandemie verschlimmern es ist lustig, wir hatten gerade dieses Problem in michigan diese Miliz Mitglieder trying, um den Gouverneur von michigan zu entführen und schauen Sie die fbi hatte einen Informanten, der sehr hilfreich für sie war, aber sie haben eine Menge dieser Planung mit verschlüsselten Nachrichten und die Frage ist, was ist diese Linie für diese Tech-Unternehmen nehmen wir nehmen wir GesichtBuch insbesondere, was sollten sie verantwortlich sein für Sie wissen, vielleicht ihre Algorithmen oder ihre Verschlüsselung im Vergleich um, wie viel sind sie verantwortlich für den Schutz eines privaten Bürgers gut ich bin jemand, der glaubt, dass, was die Regierung hatte relativ zu die Telefongesellschaften, wo sie in äh sie wissen, Sex-Ringe oder organisierte Kriminalität äh gehen durch ein gerichtliches Genehmigungsverfahren für Abhören uh, dass dieses Äquivalent muss für die Regierung mit mit guten Sicherheitsvorkehrungen, die sogar considered umstritten, dass in einer Strafverfolgung vielleicht sollten sie blind für viele dieser Dinge ich weiß nicht, dass bestimmte Fall, aber ich denke, Abhörnetz war sehr vorteilhaft China, wenn es darum geht, Geschäfte zu tun, was ist die Zukunft äh tun Sie tHink, dass wir hier zwischen den Vereinigten Staaten und China auf uns zusteuern, und wenn Sie Microsoft heute ausführen würden, würden Sie, was Würden Sie descr, was Würden Sie über die aktuelle Beziehung zwischen den vereinigten Staaten und China gut gibt es haben wir eine viele gemeinsame Interessen, die Sie wissen, förderung uh Arbeit gegen die Pandemie Verringerung der negativen Auswirkungen des Klimawandels und loszuwerden, diese Emissionen dort Sie wissen, sollten Dinge, die Dinge, die zusammen angegangen werden können, so ist es nicht vollständig zero-sum die Menge der Verständigung zwischen den beiden Ländern ist gesunken und das ist ein bisschen gefährlich äh Sie wissen, dass Sie sogar einen Krieg an einem bestimmten Punkt bekommen könnte, die ich glaube nicht, wäre vorteilhaft äh für beide Seiten äh, so dass Sie wissen, wie finden Sie diese common grounds uh wie setzen Sie aus, was Ihre klaren Positionen sind äh dies ist eine der größten Herausforderungen ist es die wichtigste Beziehung in der Welt ist die zwischen uns und China und Sie wissen, dass beide Seiten haben die andere apar gefahrent in uh im letzten Jahr glauben Sie zum Beispiel während der ganzen Zeckentock hin und her diese Idee, dass die wenn die U.s-Regierung will Tick tock in irgendeiner Weise haben einige U.s Kontrolle über einige der Operation ist dies ein tragfähiger Weg, um über cOrporate Governance, weil es ein populistischer Weg sein kann und es kann eine sehr beliebte Sache zu tun, denken Sie, es ist lebensfähig für Corporate Governance in Zukunft gut wir brauchen einige klare Prinzipien darüber, was erlaubt ist und was nicht erlaubt, die Tick tock dünng es ist nicht klar, was Sie wissen, warum war, dass ausgewählt äh und Sie wissen, können wir vorhersagen, was äh, was die Regeln sind äh die uns muss aufpassen, dass es nicht isolieren sich um Sie wissen, dass wir oft denken, okay das wir gegen China, aber die ai Gemeinschaft ist ein very globale Gemeinschaft und wenn die U.s schließt sich ab, das wäre uh ein Schritt zurück für die Innovation, die wir erwarten, dass uh teilnehmen, so dass Sie wissen, nachdenkliche Analyse über okay, was Dinge uh in den vereinigten Staaten auch mit ausländischen Eigentümer nagieren kannSchiff äh ich habe nicht eine gute Aufklärung darüber gesehen, was es hier versucht wird, so ist es sehr Sie wissen, art of aus dem Blauen in einer Weise, dass äh es noch nie gesehen wurde, bevor lassen Sie mich fragen, in einem sind wir zwei Internets haben, äh wir wollen nicht zwei inter habenNetze die Chinesen laufen eine Firewall äh und so könnte man sagen, in diesem Sinne äh wir bereits tun, ich glaube nicht, dass das wir Internet sollte von sagen, das europäische Internet uh oder die gemeinsame Nutzung von ai Forschung uh, dass wir sehen sollten, dass wie Waffen Forschung uh becaVerwenden Sie die offene breite Nutzung uh ist, was es vorwärts treibt ich wollen um unser Gespräch zurück zur Pandemie und die Gesamtantwort, die Sie wissen, es ist interessant zum ersten Mal in seiner 208-jährigen Geschichte die neue england Zeitschrift der Medizin nahm einen Stance auf die U.s Präsidentschaftswahl sie nicht den Präsidenten selbst nennen, aber hier ist, was die Redakteure schrieben, die Bundesregierung hat die Krankheitskontrolle weitgehend an die Staaten aufgegeben, anstatt sich auf Dasknowieren, die die Verwaltung hat sich uninformeinungsgebende Führer und Scharlatane, die die Wahrheit verschleiern und die Problemverkündung von Lügen erleichtern, hätten wir sie nicht wetten und den Tod von Tausende mehr Amerikaner, indem sie ihnen erlauben, ihre Arbeitsplätze zu behalten lassen Sie mich Fragen sie dies können wir do ein Reset in unserer Antwort oder ist es zu spät gut es gibt es viele zusätzliche Todesfälle kommen, wenn wir nicht unsere Tat zusammen die Tatsache, dass die Testergebnisse nicht innerhalb von 24 Stunden kommen wir für diese wertlosen Dinge, die wir laufen die worst Testing-System in Bezug darauf, wer Zugriff auf sie von einem Land bekommt und so ja, dass das nicht so schwer zu beheben ist, müssen Sie zugeben, dass Sie keinen guten Job gemacht haben und äh und machen einige einfache Änderungen in diesem Fall genau die Art und Weise der Rückerstattung ist getan ist ist verrückt, so gibt es uh eine Fähigkeit uh in Bezug auf Führung, die mit den richtigen Verhaltensweisen hilft, Menschen zu schützen, die wir noch viel besser tun können, als Forschung zu finanzieren, fallen wir sehr niedrig in Bezug auf die Art und Weise, wie die Qualität unserer Antwort which ist das Gegenteil von dem, was Sie richtig erwartet hätten, äh und so wird es eine Menge Arbeit in der post-mortem, warum nicht wir auf die Warnungen, warum haben wir de-staff die Positionen, die in diesen Bereichen gearbeitet hätte, äh es, aber Sie wissen just versuchen, Schuld zu bewerten ist nicht, was der Fokus sollte jetzt der Fokus sollte jetzt bekommen die Diagnose richtig nicht äh nähen die f sagen, dass die fda wird unter Druck gesetzt, etwas zu tun, so dass ihre Integrität ist klar und dann wissen Sie auf die vaccine vorne bekommen es uh an alle mit der richtigen Nachricht einschließlich uh bekommen es in die Welt, so dass die Krankheit nicht ständig wieder in unser Land kommt ich denke, die Frage ist, ist es ist, dass Sie Angst, dass die Massendebatte im Grunde ist es verloren gegangen bin ich meine die state of florida der Gouverneur gibt es sagen, die nfl-Teams gehen vor und füllen Sie Ihre Stadien zu Kapazität ist es okay gibt es keine Maske Mandat nichts jetzt die Fußball-Teams haben beschlossen, nicht diese mr Gates zu tun, aber dies ist die Regeln dort, wenn dies ist, wo wE ist es im Grunde bedeuten, dass der Impfstoff ist unsere einzige Hoffnung, wieder zu normal ja gut Gesellschaft sollte in der Lage sein, Dinge wie Schulbildung, die eine Priorität im Vergleich zu bestimmten mehr Unterhaltung im Zusammenhang mit Dingen zu bekommen und ich denke, Sie wissen, Politiker werden wird zeigen, äh, was ihr Wertsystem gibt, der einzige Weg, wie wir vollständig wieder normal werden, ist äh, indem wir vielleicht nicht die erste Generation von Impfstoffen haben, sondern schließlich einen Impfstoff, der super effektiv ist und dass viele Leute nehmen und dass wir get die Krankheit auf globaler Basis eliminiert, das ist, wo wir endlich äh beginnen können, alle Probleme zu nehmen, die in Bildung und psychische Gesundheit geschaffen wurden und beginnen, in einer positiven Weise zurück zu bauen, haben Sie gesagt, dass Ihre Stiftung sagte, dass diese Pandemic kann zurückgesetzt haben um Sie wissen, dass wir Fortschritte in uh abnehmende Armut auf der ganzen Welt und abnehmende diejenigen, die ohne Nahrung ging und ich denke, Sie hatten gesagt, diese Pandemie im Grunde löschte 20 Jahre des Fortschritts, wie lange, bevor wir beginnen können Machen Fortschritte wieder dieses Virus sind wir Blick auf 2022 2023, wenn wir das Gefühl, wir haben dieses Virus in der Kontrolle auf der ganzen Welt ein paar Dinge wie immer ihre Gesundheitssysteme und Impfraten wieder nach oben äh und Sie können wahrscheinlich wieder in Form zu bekommen innerhalb von drei oder vier Jahren werden die Auswirkungen auf die Armut uh und bildungspolitische Auswirkungen mehr wie 10 plus Jahre sein, weil sie nicht in der Lage waren, viele Schecks zu schreiben, von denen Sie wissen, dass ihre Jobs überhaupt nicht uh in Büros sind, also haben sie unverhältnismäßig gelittenely und äh sie wissen, dass dieser allmähliche Fortschritt, der in der Regel sehr positiv ist äh es hat uh zum ersten Mal seit dem Weltkrieg ii wir haben diesen großen Rückschlag richtig und ich bin neugierig, denken Sie, diese globale Art von Bewegung, die Anti-Globalismus um ist, ist diese einigething, die umgekehrt werden kann oder fürchten Sie, dass es nur mehr dieser Probleme auf der Straße gut die Art der Zusammenarbeit, die wir auf der Forschung für den Impfstoff sehen Sie wissen, dass die Arbeit ist nicht ganz in den USA in der Tat für die, die uns regierenent hat einen Großteil der erstaunlichen Arbeit in Europa vorüber finanziert, so dass Länder, die an Top-Problemen arbeiten, äh einschließlich der Zeit, die der Klimawandel für die nächste Pandemie bereit ist, äh ich denke, der Wert der globalen Zusammenarbeit ist ganz offensichtlich nach dem Weltkrieg ii wir haben viele Institutionen gebaut, die bedeuteten, dass wir keine Atomwaffen eingesetzt haben seitdem so ja können Sie immer Tuning auf das globale System haben, aber die Idee jedes Landes für sich selbst, die uns nie uh helfen wird, mit Pandemien oder Klimawandel hello von washington ich bin chuck todd und vielen Dank für den Besuch der meet der Pressekanal auf youtube klicken Sie auf den Button hier unten zu abonnieren und klicken Sie hier, um die neuesten Interviews Highlights und andere digitale exklusive

RT Deutsch: „Was Bill Gates sagt, das gilt“ – Biowissenschaftler Clemens Arvay zur Covid-Impfstoffentwicklung

Zurück zur Normalität? Wahrscheinlich nur mit einem neuen Impfstoff, aber was genau wird da entwickelt? Im Gespräch mit Jasmin Kosubek erklärt der Biowissenschaftler Clemens Arvay was genau hinter der Impfstoffentwicklung steckt und warum er nicht glaubt, dass wir in den nächsten Jahren eine Covid-Impfung haben werden.

Er erläutert ausführlich was genbasierte Impfstoffe sind und warnt vor möglichen Gefahren bei einer Verkürzung der klinischen Tests. So hat die EU erst letzte Woche Lockerungen in der Impfstoffentwicklung erlassen. Jens Spahn sagt dazu: „Diese Verordnung wird sicherstellen, dass klinische Prüfungen in der EU ohne Verzögerung starten können und dass keine wertvolle Zeit verloren geht.“

Genau das sei das Problem, so Arvay. Es geht um Schnelligkeit und damit würde man das Vorsorgeprinzip außer Acht lassen. Disclaimer: Clemens Arvay legt Wert auf die Feststellung, dass er in diesem Gespräch mit RT bzw. dem Fehlenden Part ausschließlich als Biowissenschaftler im Zusammenhang mit dem Sachthema auftritt und nicht aus politischen Gründen.

RT DE: Doku: Propagandafabrik Hollywood

Als größte Filmindustrie der Welt ist Hollywood zu einflussreich, um sich aus der Politik herauszuhalten. Liebe und Hass auf Verlangen, rigide Zensur und Verunglimpfung politischer Gegner sind die Realitäten der weltweit bekannten „Traumfabrik“.

Kommentar der Redaktion: RT-Deusch, inzwischen umbenannt in RT DE, ist ein von Russland finanzierter, deutschsprachiger Sender und ist genauso mit Vorsicht zu genießen wie das deutsche Staatsfernsehen. Eine Auseinandersetzung mit der russischen Sicht auf die Dinge schützt uns vor der eignen Betriebsblindheit. Nachrichten von RT-Deutschland als Propaganda und die deutsche Sichtweise als „Qualitätsjournalismus“ zu bezeichnen ist anmaßend. In der DDR und im Dritten Reich waren ausländische Medien verboten, eine verbale Diffamierung ausländischer Medien sind ein erster Schritt in diese Richtung.
YouTube Kanal RT DE | Webseite de.rt.com

ZDF: Doku – Die Soros-Verschwörung – Der meistgehasste Milliardär

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/-die-soros-verschwoerung-der-meistgehasste-milliardaer-100.html

Das Video wurde leider gelöscht. Wir verfügen jedoch über ein Backup, das wir demnächst zur Verfügung stellen werden.

RT Deutsch: Partyszene und Bilderstürmer

Eingeschlagene Schaufenster, zerstörte Straßenzüge, attackierte Polizisten. Stuttgart erlebt eine neue Dimension von Jugendgewalt. Dabei lässt sich in Teilen auch eine Nachahmung der amerikanischen Rassenproteste beobachten.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

7:04 min Bilderstürmer, Interview mit dem Philosophen Bazon Brock

Anti-Spiegel: Putins Artikel über den Zweiten Weltkrieg wurde veröffentlicht


Ende 2019 hat Putin angekündigt, einen Artikel über die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges zu schreiben. Der sehr lange Artikel ist am Freitag veröffentlicht worden und sein Inhalt dürfte viele überraschen. Ich habe Putins Artikel übersetzt.

lesen Sie weiter auf -> anti-spiegel.ru

RT Deutsch: Regierungssprecherin hält Lobeshymne auf Bill-Gates-Stiftung: „Schätzen ausdrücklich deren Arbeit“

Kommentar der Redaktion: War das ein Freud’scher Versprecher „Fakten in verlässlichen Quellen zu prüfen“? Hören Sie und schauen Sie genau hin was die Regierungssprecherin auf die berechtige Frage des RT Deutsch Journalisten antwortet. Die Regierungsprecherin Ulrike Demmer arbeitete zuvor für das ZDF, den Spiegel, der von Bill Gates 2,5 Mio € erhielt und den Focus (siehe auch Verflechtungen der Mainstream Medien).

Die Frage von RT Deutsch hätte direkter ausfallen dürfen: „In welcher Form hat die Regierung die Interessenkonflikte von Bill Gates in seiner Rolle als Pharma Investor Bill und Großspender der der WHO geprüft?“

Wortlaut Transscript: Der nachfolgende Text wurde aus obigem Podcast / Video transskribiert. Um die Lesbarkeit zu verbessern wurde der Text geringfügig verändert bzw. gekürzt ohne den Inhalt zu verändern. Unsere Position zum Urheberrecht

Ulrike Demmer (Vize Regierungsprecherin): Ebenfalls Gegenstand von Verschwörungstheorien und Mythen ist die Person Bill Gates und die Arbeit seiner Stiftung Wir sind jede Menge erfundene Geschichten im Umlauf die Menschen verunsichern. Deshalb würde ich gerne hier sagen, die Bill und Melinda Gates Stiftung setzt sich seit 20 Jahren weltweit erfolgreich für Armutsbekämpfung und Gesundheitsschutz von Menschen in Entwicklungsländern ein. Dabei legt sie einen besonderen Fokus auf AIDS Malaria Tuberkuloseforschung und investiert, aber auch in Produktion von Impfstoffen und Medikamenten und für die Bekämpfung der Corona Pandemie hat die Stiftung bislang 250 Millionen Dollar bereitgestellt. Die Bundesregierung schätzt die Arbeit der Stiftung ganz ausdrücklich.

Deshalb würde ich jetzt gerne nochmal die Gelegenheit nutzen alle Bürgerinnen und Bürger eigentlich an uns alle zu appellieren, es ist in diesen Zeiten wirklich wichtig genau hinzusehen, Fakten in verlässlichen Quellen zu prüfen und Dinge die einen Erstaunen verwundern immer wieder kritisch zu hinterfragen es liegt hier in unserer gemeinsamen Verantwortung ein sachlichen, öffentlichen Diskurs über das Thema zu führen, denn aus Unsinn können in viel zu vielen Fällen schnell Taten werden das haben die Angriffe in den letzten Wochen auf Journalisten, die über die Demonstration berichtet haben gezeigt hier in dieser in dem Bemühen um Aufklärung zu betreiben sind Plattformen Treiber die sozialen Netzwerke genauso gefragt wie jeder in seiner privaten Messenger Gruppe oder auf der Straße und wir das Bundespresseamt aber auch alle Pressestellen in den Ressorts wir hier alle versammelt sind, werden sie weiter umfassend und transparent über alles was die Corona Pandemie betrifft informieren, wir werden ihnen sagen wo an die Bundesregierung arbeitet und wie sie die Herausforderungen in den Zeiten in der Pandemie bewältigen will und wird.

Florian Warweg (RT Deutsch): Ich hätte eine kurze Frage zu ihrem quasi hohen Lied auf die Gates Stiftung. Jetzt handelt es sich bei Bill Gates ja schon um einen Oligarchen der mit relativ enormen Finanzsummen in Deutschland,  ich will nicht sagen Einfluss nimmt, aber zumindest finanziell unterstützt, sowohl in der deutschen Medienlandschaft als auch im medizinischen Sektor sie denn dieses wirklich Milliardenhöhe ablaufe private Engagement eines Oligarchen die Bundesregierung wirklich so unkritisch wie das gerade hier dargestellt wurde.

Ulrike Demmer: Also ich mache mir ihre Bewertung von hohes Lied bis Oligarch hier äähh ausdrücklich nicht zu eigen. Ich möchte auch die einzelnen Investitionen äähh der Gates-Stiftung hier nicht bewerten, das steht mir nicht zu. Äähhm, ich habe gesagt die Bundesregierung schätzt die Arbeit und äähhm das was dort an Mythen und Gerüchten äähm in Umlauf ist äähm möchte ich hier äähm als solches ääh offenlegen, als Gerüchten und Mythos und klarmachen, dass diese Stiftung gerade im Gesundheitsbereich äähm herausragendes äähh leistet und sich sehr engagiert jetzt auch äähh im Rahmen der Corona Pandemie äähm 250 Millionen Dollar die bereitgestellt worden sind äähm um äh Produktion von Impfstoff zu ermöglichen und das weltweit.

Florian Warweg: Nochmal als Verständnisfrage, es handelt sich ja trotzdem um eine Einzelperson mit einem enormen Vermögen die in Ländern gerade auch der Dritten Welt Aufgaben übernimmt die eigentlich in staatlicher Hand gehören oder eigentlich üblicherweise vom Staat getragen werden deswegen auch meine Frage: Es gibt keinerlei kritische Betrachtungsweise des Agierens der Melinda Bill Gates Stiftung durch die Bundesregierung ist alles

Ulrike Demmer: Ich werde jetzt keine Einzelbewertung vornehmen. Grundsätzlich engagiert sich diese Stiftung viel stark im Gesundheitsbereich international und gerade bei den großen warum sind ja alle gefragt für sie erinnern sich Ich glaube es war vergangene Woche ist schon vor vergangene Woche Pledging Konferenz in der will das große bemühen war weltweit Geld einzutreiben um im Stoff viel zu entwickeln herzustellen und ihn dann auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen da ging es ja um enorme Beträge die die notwendig waren und da ist jede Unterstützungsleistung willkommen.

Kommentar der Redaktion: RT-Deusch, inzwischen umbenannt in RT DE, ist ein von Russland finanzierter, deutschsprachiger Sender und ist genauso mit Vorsicht zu genießen wie das deutsche Staatsfernsehen. Eine Auseinandersetzung mit der russischen Sicht auf die Dinge schützt uns vor der eignen Betriebsblindheit. Nachrichten von RT-Deutschland als Propaganda und die deutsche Sichtweise als „Qualitätsjournalismus“ zu bezeichnen ist anmaßend. In der DDR und im Dritten Reich waren ausländische Medien verboten, eine verbale Diffamierung ausländischer Medien sind ein erster Schritt in diese Richtung.
YouTube Kanal RT DE | Webseite de.rt.com

Kommentar von RT Deutsch: Nicht nur die Tagesschau widmet dem US-Multimilliardär und „Philantropen“ Bill Gates ein ungewöhnlich langes Interview, auch auf der Bundespressekonferenz gab es diese Woche ein geradezu euphorisches Statement der Regierungssprecherin zu dessen Stiftung. RT fragte nach. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Es kommt nicht oft vor, dass sich die Regierungssprecher auf der Bundespressekonferenz (BPK) hinter das Agieren einer privaten Stiftung stellen und diese explizit und völlig unhinterfragt für deren „Engagement“ loben und zudem die Unterstützung der Bundesregierung versichern. So geschehen auf der aktuellen BPK. Die grundsätzliche Weigerung der Bundesregierung, das Vorgehen der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung kritisch zu hinterfragen, verwundert angesichts der eklatanten Faktenlage, insbesondere was die Machenschaften der Stiftung in Entwicklungs- und Schwellenländern angeht. Beispielhaft sei auf das Agieren in Indien verwiesen. Unter dem Titel „12 Gründe, sich über das neueste Projekt der Gates Foundation zur Sterilisierung von Frauen aufzuregen“ zeigt die investigative Journalistin Susan Wills auf, in welcher menschenverachtenden Art und Weise die Gates-Stiftung in Entwicklungsländern bei der Impfstoffforschung vorgeht. Bill Gates, Co-Vorsitzender der Bill & Melinda Gates Foundation, nahm am 9. November 2018 in der japanischen Hauptstadt Tokio an einer Pressekonferenz mit der Japanischen Sportagentur teil. Mehr lesen:“Rücksichtslos und unmoralisch“ – Die Machenschaften der Gates-Stiftung In dem vorliegenden Fall, bei dem in den entlegenen indischen Regionen Gujarat und Andhra Pradesh 23.000 Stammesmädchen zwischen zehn und 14 Jahren die von GSK und Merck entwickelten Impfstoffe verabreicht wurden – angeblich um sie vor Gebärmutterhalskrebs zu schützen, den sie im Alter vielleicht entwickeln könnten –, gab es laut den Nachforschungen „keine Nachuntersuchungen oder medizinische Versorgung der über 1.200 Opfer mit schweren Nebenwirkungen“. Weitere Recherchen deckten allgegenwärtige Verstöße der Gates-Stiftung gegen ethische Normen auf: Die jungen und unerfahrenen indigenen Mädchen wurden mit allerlei Tricks und Druck de facto für die Impftests zwangsrekrutiert. Ihre meist analphabetischen Eltern wurden mit fragwürdigen Mitteln dazu gebracht, Einwilligungsformulare zu unterzeichnen, die sie gar nicht lesen konnten. In vielen Fällen wurden laut den Recherchen von Wills die Unterschriften sogar einfach gefälscht. Ein indischer Parlamentsausschuss setzte sich später mit den Handlungen der Gates-Stiftung auseinander und kam zu dem Schluss: „Bei der von Gates finanzierten Impfstoffkampagne handelte es sich in der Tat um eine groß angelegte klinische Studie, die im Auftrag der Pharmaunternehmen durchgeführt und als ‚Beobachtungsstudie‘ getarnt wurde, um die gesetzlichen Anforderungen zu unterlaufen. Der Ausschuss stellte fest, dass diese Tests alle Gesetze und Vorschriften, die für klinische Studien durch die Regierung festgelegt wurden, verletzt haben und eine ‚klare Verletzung der Menschenrechte und einen Fall von Kindesmissbrauch‘ darstellten“.

Kommentar der Redaktion: Achtung bei Infos über Bill Gates, es handelt sich hier möglicherweise um Falschinformationen! Gunnar Kaiser: Viele Vorwürfe an Bill Gates sind unbegründet!?

RT Deutsch: Impfpflicht durch die Hintertür? Arbeitgeber dürfen künftig Impfstatus „verarbeiten“

Der Bundestag nahm am Donnerstag mit einer knappen Mehrheit ein Zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite an. Kritiker wurden als „Verschwörungsideologen und Merkel-Hasser“ diffamiert, dabei birgt das Gesetz durchaus Konfliktpotential.

Kommentar der Redaktion: Vermutlich wird keinen Impfzwang geben auch nicht, aber Impfpflichten durch die Hintertür, wie sie ja bereits durch die Masern Impfpflicht in Kindereinrichtungen eingeführt wurde.
Hier haben wir einige Beiträge zum Stichwort Impfpflicht durch die Hintertür gesammelt: https://deutungsvielfalt.de/?s=hintertür

Wir sollten auf diesen Sachverhalt aufmerksam machen, ansonsten besteht die Gefahr, dass Beiträge mit dem Wort Zwangsimpfung/Impfpflicht einfach weggeklickt oder diffamiert werden.

Inzwischen sehen wir unsere Hauptaufgabe als kritische Bürger darin Menschen ins Gespräch zu bringen um eine weitere Polarisierung zu vermeiden. Nach den Linken wird wohl auch bald die Bewegung „Fridays For Future“ gegen „Verschwörungstheoretiker“ auf die Straße gehen. Wir solten mit unserem Engagement dem Prinzip  „Teile und Herrsche“ die Grundlage entziehen.

Kommentar der Redaktion: RT-Deusch, inzwischen umbenannt in RT DE, ist ein von Russland finanzierter, deutschsprachiger Sender und ist genauso mit Vorsicht zu genießen wie das deutsche Staatsfernsehen. Eine Auseinandersetzung mit der russischen Sicht auf die Dinge schützt uns vor der eignen Betriebsblindheit. Nachrichten von RT-Deutschland als Propaganda und die deutsche Sichtweise als „Qualitätsjournalismus“ zu bezeichnen ist anmaßend. In der DDR und im Dritten Reich waren ausländische Medien verboten, eine verbale Diffamierung ausländischer Medien sind ein erster Schritt in diese Richtung.
YouTube Kanal RT DE | Webseite de.rt.com

Wortlaut Transscript: Der nachfolgende Text wurde aus obigem Podcast / Video transskribiert. Um die Lesbarkeit zu verbessern wurde der Text geringfügig verändert bzw. gekürzt ohne den Inhalt zu verändern. Unsere Position zum Urheberrecht

Die Impfpflicht durch die Hintertür. Arbeitgeber dürfen künftig den Immunstatus verarbeiten, der Bundestag nahm am Donnerstag mit einer knappen Mehrheit ein zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite an. Kritiker wurden als Verschwörungsideologen und Merkel Hasser diffamiert, dabei wird das Gesetz durchaus Konfliktpotenzial. Eine halbe Stunde lang debattierten die Bundestagsabgeordneten am 14. Mai über die vom Gesundheitsministerium eingebrachte und durch die CDU CSU bearbeitete Drucksache 19/18 967. Am Ende stimmten 369 Abgeordnete ausschließlich CDU CSU und SPD dafür, 214 dagegen, 63 enthielten sich und weitere 63 gaben ihren Stimmzettel erst gar nicht ab. Damit wurde der Gesetzesentwurf mit einigen wenigen Anpassungen für das zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite angenommen. Wer Kritik an dem verschärften Gesetz übt wird umgehend als Verschwörungsideologe und Merkel Hasser abgebügelt wie es beispielsweise der Staatsminister für Europa Michael Roth von der SPD getan hatte. Auf Twitter schrieb dieser: „Impfpflicht, ausgehebelte Demokratie, so ein Quatsch, der Bundestag beschließt heute neue Anti Corona Maßnahmen. Verschwörungsideologen und Merkel Hasser nutzen das als Anlass um mit den Ängsten der Menschen zu spielen, glaubt den Fakten und keinen Mythen.“ Wenn durchaus coole Verschwörungstheorien im Umlauf sind, verhindert man aber mit einer solchen Pauschalisierung eine dringend notwendige politische Auseinandersetzung mit Themen die selbst der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung kritisiert.

Denn worauf dieses neue Gesetz abzielt sind unsere persönlichen Gesundheitsdaten und eine lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten selbst wenn nur der Verdacht einer Infektion besteht, wobei unklar ist wie genau solch ein Verdacht aussieht und wer das festlegt, soll das Umfeld der betroffenen Personen mit Namen und Adresse gemeldet werden. Selbst Personen die negativ auf den SARS-CoV-2 Erreger getestet wurden werden ab jetzt dem Robert Koch Institut gemeldet, das wird als Labor basierte Surveillance bezeichnet. In seiner Stellungnahme zu diesen Veränderungen schrieb der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung, Zitat: „Insgesamt tragen die vorgesehenen Regelungen der Bedeutung des Datenschutzes als Schutz des Grundrechts der Bürgerinnen und Bürger auf informationeller Selbstbestimmung nicht gebührend Rechnung. Zudem wird nicht genügend berücksichtigt, dass die Ausweitung von Meldepflichten für Gesundheitsdaten, also besonders geschützte personenbezogene Daten, einen Eingriff in dieses Grundrecht darstellt und dementsprechend zu begründen und zu rechtfertigen ist.“ Er kritisierte auch besonders scharf die Änderung rund um den Impfpass, während bisher lediglich die vorgenommenen Impfungen eingetragen und dokumentiert wurden, sollen künftig auch die ärztlichen Befunde, der sogenannte Zero Status, aufgenommen werden. Es besteht die Gefahr dass solch sensible Daten zu einer missbräuchlichen Verwendung verleiten könnten, deshalb mahnte er an, Zitat: „Ich weise daher mit Nachdruck darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen um Gesundheitsdaten handelt deren Verarbeitung nach Artikel 9 Datenschutzgrundverordnung grundsätzlich untersagt und nur unter den in Artikel 9 Absatz 2 der Datenschutzgrundverordnung genannten Voraussetzung ausnahmsweise zulässig ist. Grundsätzlich darf daher niemand diese Informationen erfragen, abgesehen vom behandelnden Arzt ist die Nutzung dieser Daten nur auf einer eigenen gesetzlichen Grundlage erlaubt die den Zweck eindeutig benennt und den Kreis der Berechtigten festlegt. Zudem muss der Gesetzgeber begründen warum er hier ausnahmsweise die Verarbeitung von Gesundheitsdaten zulassen möchte.“ Das die Bedenken des Datenschutzbeauftragten der Bundesregierung nicht unbegründet sind zeigt die vom Bundestag angenommene Änderung von Artikel 23 A des Infektionsschutzgesetzes. Darin heißt es neu im ersten Satz, Zitat: „Soweit ist zur Erfüllung von Verpflichtungen aus Paragraph 23 Absatz 3 in Bezug auf übertragbare Krankheiten erforderlich ist, darf der Arbeitgeber personenbezogene Daten eines Beschäftigten über dessen Impf- und Zerostatus verarbeiten, um über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses oder über die Art und Weise einer Beschäftigung zu entscheiden.“ Mit anderen Worten dürfen demnach Arbeitgeber solche sensiblen medizinischen Daten verlangen, die eigentlich von der Datenschutzgrundverordnung geschützt sind um sie als Entscheidungshilfen bei Personalfragen zu benutzen.

Auch wenn in dem neuen Gesetz nirgendwo von einer Impfpflicht die Rede ist, wie es der SPD Politiker Michael Roth korrekt wiedergibt, so bedarf es keiner besonderen Verschwörungstheorien um sich vor zu stellen das sich Menschen genötigt fühlen werden sich doch eines Tages impfen zu lassen, wenn davon der eigenen Job oder der positive Verlauf eines Bewerbungsgesprächs abhängig ist, vorausgesetzt natürlich dass ein Impfstoff existiert. Verwerflich ist hingegen die Art und Weise wie Roth das Thema Impfpflicht abschmettert, es sei eine komische verquaste Mischung aus Verschwörungsideologen, aus Merkel Hassern und irgendwelchen Fantasten die verantwortungslos solche Behauptungen aufstellen, Zitat: „Es hat niemals eine Impfpflicht gegeben, auch nicht in Diskussionen, zumal es überhaupt noch kein Impfstoff gegen Covid-19 gibt also gegen das Coronavirus.“

Das es niemals eine Impfpflicht gegeben hat ist natürlich vollkommen falsch, eine solche wurde erst im März gegen Masern eingeführt die Kinder beim Eintritt in den Kindergarten oder Schule vorweisen müssen, ebenso ist die Aussage falsch das ist keine Diskussion über eine Impfpflicht gegeben habe, natürlich gab und gibt es nach wie vor eine. So sprach sich beispielsweise der bayerische Ministerpräsident und CSU Chef Markus Söder beim Corona Gipfel in Ulm für eine Impfpflicht aus, ebenso wie Susanne Eisenmann von der CDU Kultusministerin von Baden-Württemberg.

RT Deutsch: Corona Widerstand, Demos

Werden die Corona-Demos zu einer Gefahr? Und wenn ja, für wen? Wie wird medial darüber berichtet und vor allem: Wie fair? Aron Morhoff hat sich einen Überblick über die Mainstream-Berichterstattung verschafft.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

Quelle 5: www.tagesschau.de

RT Deutsch: Österreich: Regierungsexperten waren gegen Corona-Lockdown

Österreichs Regierung galt mit ihren rigiden Corona-Bestimmungen als Vorbild – unter anderem für Deutschland. Nun zeigen interne Dokumente, dass die Experten der Regierung einen ganz anderen Weg zur Bewältigung der Lage vorgeschlagen hatten.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

RT Deutsch: „Gigantischer Kollateralschaden“ – Hoher Beamter prangert die Corona-Maßnahmen der Regierung an

Ein hoher Beamter des Innenministeriums schrieb eine kritische Analyse zum Corona-Krisenmanagement der Regierung. Das Ministerium suspendierte den Mann. Die Aufregung um den Vorgang überlagerte bisher die brisanten Inhalte des wissenschaftlich fundierten Papiers.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

Kommentar der Redaktion: RT-Deusch, inzwischen umbenannt in RT DE, ist ein von Russland finanzierter, deutschsprachiger Sender und ist genauso mit Vorsicht zu genießen wie das deutsche Staatsfernsehen. Eine Auseinandersetzung mit der russischen Sicht auf die Dinge schützt uns vor der eignen Betriebsblindheit. Nachrichten von RT-Deutschland als Propaganda und die deutsche Sichtweise als „Qualitätsjournalismus“ zu bezeichnen ist anmaßend. In der DDR und im Dritten Reich waren ausländische Medien verboten, eine verbale Diffamierung ausländischer Medien sind ein erster Schritt in diese Richtung.
YouTube Kanal RT DE | Webseite de.rt.com

RT Deutsch: Hans-Joachim Maaz und Michael Hüter: „Das Gestörte wird für normal erklärt“

Angst, Konsumabhängigkeit und Narzissmus beherrschen unser scheinbar gut situiertes, westliches Leben. Trotz eines enorm hohen Lebensstandards sind wir geistig labil, beziehungsunfähig und zum großen Teil traumatisiert und suizidgefährdet. Wie kann das sein? Psychiater und Bestsellerautor Hans-Joachim Maaz und Kindheitsforscher Michael Hüter besprechen die Gründe des geistigen Notstands unserer Gesellschaft und zeigen Auswege.

60 min
Datensparsame und CO2 freundliche Audio Podcast Version

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Konsumabhängigkeit spaltung traumatisierung entfremdung und nazismus das sind unsere alltäglichen begleiter in einem scheinbar gut situierten leben. Wie krank sind wir eigentlich? Wir zeichnen heute ein psychogramm unserer gesellschaft herzlich willkommen zu einer sondersendung der fehlende Part.

warum sind wir geistig so labil depression suizid und zufriedenheit und angst angst vor der zukunft angst vor dem klima vielleicht auch vor veränderung oder zu wenig veränderung das besprechen wir heute mit meinen zwei gästen hans-joachim arzt psychotherapeut psychiater und autor so einige bestseller und michael hüther kindheits forscher historiker johannes und ebenfalls auto herzlich willkommen hallo hallo herr martin beginnen sie sagen dass der krieg immer eine entladung von einem gefühl stau ist können sie erklären was das ist natürlich ein starker satz und viele werden sagen ja ein krieg ist natürlich immer ein komplexes geschehen aber meine perspektive ist die bis so lassen sich menschen für einen krieg begeistern wieso ziehen menschen in den krieg manchmal sogar wollen es also begeistert und das hat nach meiner erfahrung damit zu tun dass in vielen menschen gefühle aufgestaut sind vor allen dingen aggressive gefühle also wut empörung sogar hass und die geschichte dieses gefühls staus ist immer eine entwicklungspsychologische also das führt zurück bis in die kindheit wo kinder schlecht behandelt werden gekränkt werden gedemütigt werden nicht verstanden werden nicht geliebt werden also traumatisiert werden und das geht immer mit berechtigten empörung gefühlen zusammen die dürfen aber in aller regel nicht gezeigt werden die werden unterdrückt die wir haben verboten tabuisiert sei still wird ja nicht frech und so weiter sind ja die üblichen erziehungsmethoden und wir wissen aber dass gefühle nicht beseitigt werden können sie bleiben auch wenn sie nicht ausgedrückt werden dürfen und das ist ja für die psychotherapie die quelle unserer arbeit also dass wir den gefühls stau der krank macht wieder versuchen aufzulösen und wenn das nicht gelingt dann wird der gefühls stadt irgendwie ausgetragen also entweder in krankheiten die spannung wird zur seelischen oder psychosomatischen symptomen oder sozial aus agiert man sucht sich dann feinde man sucht sich gelegenheiten wo man endlich wütend sein darf also menschen die man nicht leiden kann so beginnt es sogar an der partnerschaft wird man manchmal einen partner über den man sich ständig aufregen können man fragt sich wie kann das sein das ist der grund man hat dann jemanden der ein ärgert und jetzt glaubt man aha ich habe recht mit meiner aggression weil der ist ja nachweisbar irgendwie blöd oder schlecht usw und wenn man das kollektiv hochrechnet wenn also sehr viele menschen davon betroffen sind dann kann es gesellschaftliche situationen geben krisenhafte situationen wo man glaubt wir könnten unsere situation verbessern weil es ja irgendwo feinde gibt wenn man die bekämpft und eben in den krieg zieht dann könnte es besser werden also der krieg ist deshalb eigentlich immer das letzte eigentlich pathogene mittel irgendeine seelische problematik eine psychosoziale problematik regulieren zu wollen das heißt man sucht sich feindbilder ist nicht unbedingt andere völker sondern auch innerhalb der gesellschaft um sich nicht auf die eigenen probleme konzentrieren das feindbild cannes ganz persönlich sein also nur ein freund der nacht beim partner ein schäfer ein ein politiker oder so oder aber wenn wie gesagt eine die gesellschaft in eine krise kommt wo es schwierig wird das bisher gewährte nicht mehr realisiert werden dann braucht man sucht man feinde die dafür verantwortlich sind erhöhte welche probleme sind sie noch in unserer westlichen welt ihre speziell in deutschland was sie das schildern isse in der westlichen kultur und stetige wiederkehr diesen punkt haben wir in ihrer reaktion seit 200 jahren immer wieder und ich glaube dass wir mal fragen und wieder mal genau schauen müssen was haben wir ein vielen verhältnis überhaupt zur kindheit ich versuche das jetzt möglich einfach zu machen der westen wäre der erste der mal die kindheit sozusagen erfunden hat er gesagt und sieht dann immer mehr verlängert hat erfunden als abgegrenzt hat von der erwachsenenwelt genau ja und es wurde immer mehr ausgedehnt also die die menschenrechtskonventionen sind in den 50er 60er festgeschrieben worden was die wenigsten wissen ist zum beispiel dass nur eine kleine änderung in den 80er jahren dazugekommen ist 82 84 glaube ich war dass das würde kindheit bis auf das achtzehnte lebensjahr ausgeht dass festgeschrieben worden ob es an sich mehr sehen meines erachtens völlig ein absoluter etwas völlig absurdes war ein 16-jähriges nicht kind ja warum wird die kindheit immer länger ausgedehnt und wir haben eine immer längere kind hätte aber eigentlich keine reale kindheit in der westlichen kultur also da gibt es extreme paradoxien die völlig zur norm geworden sind die aber zu einer demokratischen gesellschaft führen meines erachtens ich habe das wasserwerk lernen das wäre ich immer wieder bei ihnen beinahe apathisch was heißt neuropathische also es ist ein begriff der versuch das gestörte das paar tische für normal zu erklären also normal badisch und zwar einfach per simplen gründen mehrheits bedingt wenn also eine mehrheit von menschen einer meinung ist dann kann die ja eigentlich nicht falsch sein das hat auch damit zu tun es gibt ein ganz wesentliches grundbedürfnis von uns menschen nämlich dass wir irgendwo dazugehören dass wir in einer gemeinschaft anerkannt sind also das grundbedürfnis nach sozialer verbundenheit und die meisten menschen haben aus verständlichen gründen riesige angst dass sie ausgegrenzt werden dass sie nicht mehr akzeptiert werden dass sie eben zum sündenbock gemacht werden und das ist einer der gründe und das geht so tief dass menschen sogar bereit sind schlimmste normand partien also wir kennen das ja also kriegsbegeisterung die vernichtung eines volkes für richtig empfinden weil das so angegeben wird die mehrheit so denkt nur um nicht ausgegrenzt zu werden weil diese ausgrenzung kann natürlich reale folgen haben wenn man verliert weiß ich beruf ansehen einfluss und würde das ist etwas was mich zur therapeutin immer enorm belastet hat wie stark dieses bedürfnis ist dazu zu gehören so stark dass man offensichtlich auch bereit ist verbrechen zu begehen wenn eine mehrheit dass so viel richtig aber werden diese verbrechen als verbrechen wahrgenommen im moment in dem moment nicht dann das erklärt dann findet man wieder gründe das sind die bösen die die müssen vernichtet werden oder sie wollen uns schlimmes antun bestenfalls später ja aber auch das ist selten der fall weil man der erkennen müsste wir haben uns gehört das war eine falsche einschätzung und ein solches solche erkenntnis ist immer sehr bitter sehr peinlich sehr schmerzlich und davor drücken sich eigentlich die meisten ja zudem zu der mehrheit möchte ich was dazu sagen weil letzte als historiker weil weil ich halt das bisschen für problematischen vollkommen recht herz aber was ist die mehrheit denn es waren nicht alle nazis es warten nicht alle handlich alle stalin verehrt ist haben nicht alle mussolini verehrt etc sondern spezielles ist ein problem vor allem des westens der letzten 150 jahren dass sich eine minderheit eigentlich die herrschaft übernimmt über die mehrheit aber ich hoffe dass jetzt nachvollziehen war was ich sagen und das begünstigt jetzt leider ja auch wieder unsere sogenannten parlamentarischen demokratien also wie ist es möglich dass es wäre eigentlich die viel spannendere frage dass sozusagen eine minderheit in letzter konsequenz über die mehrheit entscheidet also fängt das an aber dann sieht man ja immer mehr warum ist das überhaupt schon immer möglich aber das war man versucht zu erklären das problem der mit neue form tatsächlich kommen minderheiten an die macht und weil sie an der macht sind und dadurch eben auch bestimmen können wer gefördert befördert wird oder auch eben ausgegrenzt wird entsteht dieses schlimme syndrom des mitläufers ja dass man obwohl man das nicht gut findet den gc meistens auch da nicht gut genug man mit ja aus angst wie gesagt man wird ausgegrenzt man hat nachteile deshalb ist für mich immer die das psychogramm des mitläufers so wichtig und was ist für menschen was sind das für menschen die nicht bereit und in der lage sind zu ihrer meinung zu stehen sondern das dann mitmachen was erwartet wird oder gefordert wird und das kennen wir wieder aus der frühen kindheit dass kinder so behandelt werden dass sie nicht unterstützt und gefördert werden sich selbst zu entdecken und zu entwickeln sondern kinder werden dazu abgerichtet ab zu spüren was die eltern haben anfang waren auch die mutter weil sich mutter vergiftung nenne das die mutter erwartet so dass das kind immer nur auf die mutter eltern gerichtet ist und sich gar nicht wahrnimmt was man dass man selbst will dort liegt sozusagen für mich die der ursprung des mitläufers in roms ein ursprung unter zweite ursprung meines erachtens der schließt das ja nicht aus sondern der kommt ja dann noch dazu das ist unser bildungssystem also da muss man sich schon auch einmal fragen was machen wir von unten er jetzt einmal in der familie familien sieht sozialisation in den letzten 200 jahren falsch das ist der eine punkt und dann dort sind die kinder ja nicht mehr lange dann haben wir immer sind ja schon lange ja auch entmachtet ja was macht dann das system als nächstes jahr die man heute frühkindliche bildung werden sie mich ja und zwar in wahrheit haben wir heute die eltern ja im grunde genommen ist im deutschen moment sicherheit aber das zieht jetzt durch die ganze welt sich über die ganze welt ja kaum mehr zugriff zum kind und gerade deutschland gleich neigt ja dazu historisch gesehen sozusagen die experten ja extrem zu entwerten das macht blieben immer noch gerne weit naja aber der beste experte für sein kind ist einmal zuerst einmal für lange zeit immer noch vater und mutter und anstatt zu behaupten als selbstbetrug ist meines erachtens hat die kinder würden in den krippen und energie das gebildet wird sollte man alles daran setzen zuerst einmal dass familien wissen wir zu stärken die kompetenz das geht in die familie wiederzugeben und diddy diddy kommt die eltern zu unterstützen zu bestärken ich glaube das sind sie ja ganz auch auf ja und das ist das ist der üblen trick dass man eben davon spricht dass es eine frühkindliche bildung geben müsse um was es uns geht ist bindung und bindung ist in erster linie durch die eltern herzustellen oder die besteht ja schon die bindung bei einem kind das seine mutter geboren wurde in der schwangerschaft und zweiter und zu glauben dass man im grunde genommen jetzt fremde menschen erzieherinnen erzieher bildung dem kind vermitteln kann ist eines der grundfehler unserer zeit weil unserer erfahrung nach wenn ein kind gut gebunden ist im sinne dass es die erfahrung macht ich bin akzeptiert ich bin verstanden ich bin geliebt dann hat es ein ganz natürliches bedürfnis sich auch zu bilden das muss also nicht dahin getragen werden und das ist der große unterschied und der große faulen trick wenn man mit so einer aktion begriff arbeitet wie frühkindliche bildung der beste experte ist immer noch für ein kind seine mutter und sein vater aber immer das gibt’s ja bestimmte verhältnisse in dem man nicht unbedingt auch wachsen will was auch immer das ist alkoholkonsum drogenkonsum und so weiter sofort das wirklich die familiäre sozialisation immer besser ist eine einrichtung ja ja ja nein natürlich gibt es eltern die diese aufgabe nicht gut erfüllen können es gibt schädigungen durch böse schlechte eltern die es nicht zur verfügung haben ein kind anzunehmen oder aber auch die aus sozialen und ökonomischen gründen es ist nicht zeit sich leisten können nur die im stress sind genau und die psychologische seite wäre die auch immer wieder eltern hilfen zu geben dass sie verstehen welche was kinder brauchen also die beziehungsqualität wenn nicht die erziehungsfragen sondern die beziehungsqualität welche fähigkeiten bringen vater und mutter mit diese dem kind anbieten können und wo sind sie begrenzt und behindert das ist normal wir sind alle nicht ideal ich habe in meiner arbeit auch immer wieder die erfahrung gemacht dass es für kinder besonders schlimm ist wenn die begrenztheit der eltern wenn sie also nicht gut genug sind dem kind angelastet wird das dann gesagt wird was du verlangst oder das ist zuviel oder nun sei doch mal vernünftig und sie doch mal ein oder eltern könnten auch das sagen was immer auch stimmt ich habe es jetzt nicht zur verfügung ich bin im moment selbst erschöpft oder hab selber probleme dann lernt auf diese weise das kind ihn auch was normal ist das immer auch begrenzungen gibt und kann das sind so wieder bei den gefühlen und kann darüber auch sich empören oder traurig sein und bleibt damit aber relativ gesund weil es eine normale erfahrung macht die auch mit der erfahrung dass man das verarbeiten kann das um das emotional farbe dass jede tatsächlich komplett ich habe auch zwei kinder und ich musste das lernen dass man ihnen sagen kann es geht mir moment nicht gut ich will jetzt einfach mal fünf minuten lang allein sein und das wirkt tatsächlich besser als wenn man sie es auch schwimmen oder rumschreit kinder die gedemütigt werden werden menschen die später andere demütigen kinder die geschlagen werden wenden später an später an der wahrheit kinder die gekränkt werden ja die werden später menschen der andere kranken es ist einfach so und wenn man das ändern will drees gerne auch noch mal andersrum weil das ja heute ein großes thema ist dass wir uns engagieren gegen gewalt gegen extremismus und sie hatte mutter müssen wir ja genau ich einmal anders ist es wieder dieses engagement wäre erst dann sinnvoll wenn man begreifen würde das die heutige gewalt die ausgeübt wird eben eine frühe entstehungsgeschichte hat das die einzig wirklich sinnvolle kampf gegen gewalt der ist die kinderbetreuung zu verbessern ja natürlich wo gewalt strafrechtlich erfolg muss das natürlich gehandelt werden aber es ist eine sache die erst über mehrere jahre wirklich zu verbessern wäre wenn man begreift dass das schon den kindern heraus kommt wenn wir schon bei kinderbetreuung sind und dabei das geld den familien zu getragen werden müsste man das ist ja ganz anders das wird er in krippen den ausbau von krippenplätzen gesteckt vor allen dingen für die ganz kleinen kinder so genannte baby ist bis zu einem jahr ich würde jetzt gern einen blick hinter die kulissen wagen ich habe mich mit einer erzieherin unterhalten ursula wessel aus paderborn und sie erzählt wie es was dort abläuft wo wir nicht unbedingt zugang zu haben wir schauen uns waren deutschland braucht dringend mehr krippenplätze selten sind sich politiker berufsverbände und verbraucher in diesem fall die eltern in einer sache so einig 2009/10 besuchte etwa jedes dritte kleinkind unter drei jahren die krippe deutschlandweit knapp 820.000 seit dem ersten august 2013 gibt es in deutschland an den rechtsanspruch auf einen betreuungsplatz für kinder unter drei jahren damals bereitete das gesetz den weg in eine neue familienpolitik mit einer deutlichen abkehr von der ausrichtung auf klassische in ihrer hausfrauen familien hinterfragt hat das jahrelang niemand doch nun melden sich immer häufiger erzieherinnen zu wort die die unsäglichen zustände in den krippen nicht länger schweigen mit ansehen können allen voran ursula vasella seit 26 jahren leitet frau wessel eine kita in paderborn die sich in der trägerschaft eines vereins befindet dadurch ist die einrichtung unabhängiger mann ist nicht gezwungen vorschriften von oben sofort umzusetzen diese frau wesseler oft ohne sinn und verstand getroffen werden das kindeswohl ist dabei das letzte woran man denkt besonders am herzen liegen ursula wesseler sogenannte kleinstkinder einfacher ausgedrückt babys die in streng nach alter getrennten gruppen untergebracht werden die so gar nicht an eine normale familienstruktur erinnern kleine kinder wenig sind niemals geschützt vor allem nicht wenn sie getrennt von den anderen kindern aufbewahrt werden wenn diesen kindern schlimmes passiert und in einem buch was jetzt auch gekommen ist von der verler man wird sehr eindrücklich beschrieben aus diesen kindern alles passieren kann in den einrichtungen wo keine rein gucken kann wo keine kontrolliert wo keinen einblick hat was da tatsächlich in diesen interaktion tag für tag mit diesen kindern geschieht da sind keine älteren kinder die sagen heute heute musste das baby das wieder aufessen was es ausgekotzt hat spätestens dann würden hier die ohren auf gehen bei den eltern dass wir das hier natürlich passiert hast natürlich passiert wenn es passiert noch so einiges was man sich noch schwer vorstellen kann unruhige jungen die jeden morgen für zwei stunden auf dem stuhl festgebunden werden schreiende babys die sich im nebenraum auf kalten kachel liegend wieder selbst beruhigen müssen und und und studierende einblicke die aber lediglich die logische folge einer politik sind die alles auf dem schirm hat außer den bedürfnissen der kinder jedoch folgendes beispiel zeigt die berufsgenossenschaft fordert von uns dass sie endlich der situation kopfhörer aufsetzen oder ohrstöpsel rein machen als zu laut ist wir erziehen soll unsere ohren schützen es hat noch nie und hier wird gefordert dass kinderschutz tragen ist in den kindern deren ohren sind aber so unfassbar viel empfindlicher als unteren es sich unglaublich dabei war das nicht immer so ursula wesseler führt in ihrem kindergarten aus gerichtshof kinder ab drei jahren sogenannte familien gruppen mit kindern in verschiedenen alt so wie es früher auch die regel war der umschwung in der gesellschaft kam vor etwa zehn jahren quasi über nacht erinnert sie sich es hat ein paradigmenwechsel stattgefunden der ist in aller stille vollzogen worden der ist komplett zu 100 prozent durchgesetzt worden und ist an keiner stelle eine gesellschaftliche breite politische diskussion stattgefunden darüber ob das richtig ist oder nicht und was kinder brauchen was sie nicht brauchen nirgendwo kann der stelle in keinem bundestag in cannes jugendamt nirgendwo auch von seiten der eltern gab es keine lautstarken einwände die gründe hierfür sieht ursula wessel in der not die daraus erwächst dass die komplette finanzplanung einer familie auf der berufstätigkeit beider elternteile fußt erleichtert wurde den eltern die trennung vom kind auch durch ein neues framingham szlig weil die rede von bildung in krippen und kitas kindergärtnerinnen wurden auf einmal zu fachkräften für frühkindliche erziehung und werker schon gegen erziehung und bildung seien mittlerweile gibt es allerdings genug studien sie vor drastischen langzeitfolgen warnen es gibt internationale studien da sind ja von langzeitprojekte gelaufen die sagen die ganz schnell zurück gerudert sind haben gehört nein mir die kinder so schnell weg gegeben werden das erhöht sich die delinquenz ist erhöht sich die zahl der schulabbrecher als erhöht sich die zahl der spricht ist die schwierigkeit es erhöht sich die zahl der sozialen problem es ist ja einfach so das kann man ja nicht von sich weisen und dennoch scheint ein umdenken momentan unmöglich doch wie und warum konnte es überhaupt zu den unsagbaren zuständen kommen mit denen wir es nun zu tun haben das ist insgesamt so gekommen ist ist einfach das verlangen der wirtschaft dass frauen rund um die uhr verfügbar sein soll genau wie männer auch gehen dagegen karriere die vereinbarkeit dieser beiden zieren den ersten lebensjahren des kindes bezeichnet ursula wesseler als mythos und den diskurs von der wahlfreiheit der frau als eine lüge hier fordert sie vor allem von der politik radikales umdenken die forderung ist es völlig anders familienpolitik familie muss so ausgestaltet sein dass die frauen eine wirkliche wahlfreiheit haben freiheit heißt doch wählen zu können freiheit hast doch nicht ich gehe genau dahin wo mannschaft haben wir mussten da die freiheit mussten da die selbstverwirklichung also ich sehe die nicht das ist auch anders geht zeigt ihre eigene einrichtung in paderborn ausgelegt auf nur wenige ältere kinder mit einem wilden garten und viel raum für kreativität und überraschung und ganz wenig vorschriften und aufgezwungene bildung für mich war der jetzt tatsächlich einige schockierendes dabei für sie heißt psychologen oder psychiater wahrscheinlich nicht oder war das oder war das neue etwas erfahren haben will es ist leider so dass wissen wir schon seit langem ich stamme ja noch aus der ddr und da war es schon sehr schlimm und das ist heute wieder so schlimm geworden ist das ist schwer auszuhalten und gibt ja schon antworten was da in der gesellschaft eine rolle spielt da bin ich wieder auch bei den begriff der homöopathie wieso kann es sein dass politik viele menschen selbst die eltern das hinnehmen statt wirklich eindeutig zu protesten das meist da weiß man ja nicht dann könnte das wissen ich suche nach weiteren erklärungen die ich so verstehe die politik politiker sowieso aber auch viele eltern tragen in sich auch negative erfahrungen aus ihrer kindheit und haben die abgespalten oder verleugnet so das ist auf diese weise ihn leichter fällt auch die augen zuzumachen und ihren kindern dann doch irgendwie das gleiche verabreichen zu ja man hat ja immer wieder uns hat ja auch nicht geschadet und das ist für mich ein thema das auch ein appell an uns alle dass wir uns bewusst werden was in uns schlummert einen negativen erfahrungen wie wir als kinder behandelt wurden weil das immer eine riesengefahr ist dass man das an die nächste generation weitergibt oder eben eine politik toleriert oder vielleicht sogar fordert damit man ja nicht erinnert wird an das was 1 selbst widerfahren ist was in einem gut was einem eigentlich belastet was die ein gefühls stau produziert und dann kommt noch etwas dazu was wir hier deutlich auch gehört haben dass es bei der ausbildung von krippen betreuerinnen krippenbetreuung nach meiner einschätzung vor allen dingen um beziehungsfähigkeit geht also sagen wir mal am herzensbildung nicht um pädagogische bildung wie gehe ich mit einem kind richtig um sondern die fähigkeit ist eigentlich dass man sich in das kind empathisch einfühlen kann dass man das kind versteht dass man es in seiner art bestätigen kann auch das wäre noch mal eine revolution der frühbetreuung also in der ausbildung von betreuenden personen auch wenn man kinder gerne so ausbildet das stößt ihr eingrenzen so weit eine frau fünf sogar schon fünf schreiende babys vor sich hat das traut man einen normalen frau auch nicht zu sieht dann mit einem oder zwei schon an ihre grenzen wie schon in ihren grenzen mit ein neuer 2 so und jetzt ihren können das ist ja frau weist auch angesprochen was sollen wir denn machen wenn da zwei erzieherin setzt man dann haben sie 15 kinder vor sich liegen ich glaube dass da das ist das problem nicht nur bei den eltern liegt es kommt das problem ist schon so umfassend und schon so komplex und vor allem die ganze diskussion ist einfach auch nicht mal ehrlich und sie ist absurd im prinzip diese forderung nämlich man braucht nur die krippen zu verbessern die qualität der einrichtung den schlüssel nach unten geben also mehr betreuerin brok in ca die besser aus bethen hat das da dieser tenor ist seit 20 jahren und was passiert seit 20 jahren die ganze situation verschlechtert sich effektiv es ist nicht machbar es ist außerdem rüber nie darüber gesprochen wird ja wieder unsere natur wir unseren evolutionären menschlichen programm keine mutter auf dieser welt die hat in den letzten hundert tausend jahren ziehen gleich als sind zweijährige betreut das kann keine mutter leisten und das kann auch keine pädagogin leisten das ist selbstbetrug was hier passiert und das sollte man endlich einmal ehrlich werden ja um da war wollen dass man dazu zum dem thema nämlich karriere ja das ist der politische feminismus der sagt vereinfachte der erzählung in die welt gesetzt alle frauen wollen jetzt auch arbeiten ja sie wollen karriere machen der faktor ist nach wie vor und es wird immer schlechter 50 prozent der mütter direkt kinder in die krippe geben machen den job die machen nicht karriere das in dem stimmungs glaube ich denke das sind wie lohnsklaven unserer gesellschaft es geht hier auch um ausbeutung um ausbeutung menschlicher ressourcen die nun jetzt die vororten jetzt auch vor der kernfamilie nicht mehr halt gehalt haben und auch die frau oder mutter mit hinein genommen haben in dieses ausbildungsprogramm ja und wenn man auf die studien auf die studie marina es mir vielleicht da noch aber zuerst noch auf den empfehlen ich halte jetzt geht eigentlich diesen film gut gemeint schon einmal problematisch aber was sehen wir hier in diesem kurzen trailer eine die frau wesseler die die eine eine mutige kita und krippe pädagogen die die missstände kurz schildert während die schönen bilder gezeigt werden es gibt keine und das ist ein lauter schöne das ist genau das ist der schein her und hat europa eine lange tradition dass er den schein über den sein setzt da war genau das ist das problem ich schreibe meinem buch kindheit 6.7 einmal mache ich den sarg wieder ein dokumentarfilmer einmal fehlemann was tagtäglich in den krippen passiert die frau west oder ist ja nicht die einzige ich habe in den letzten monaten ich weiß nicht wie viele mails von verzweifelten eltern von auch schon vom kita pädagoginnen bekommen die gesund es ist wahnsinn es ist die hölle die hier passiert da schreien stunden lang ziehen nicht gewickelte kinder liegen irgendwo und und scheint und ist und es ist ja nur möglich das ganze weil es eben nehmen sid schulen und nun auch krippen haben eines mit gefängnissen gleich die öffentlichkeit darf nicht hinein für mich die der schlimme gedanke neuropathie das ist eine übereinstimmung eine heimliche über einstellung gibt jetzt spitze ich mal zu dass es den kindern garantiert schlecht gehen soll damit sie weder geeignet sind mitglieder des falschen lebens der nazistischen gesellschaft zu werden die sich für nur noch karriere für prophet für wachstum für konsum also sozusagen für soldaten des falschen lebens eignen also so verstehe ich dass diese diese ab richtung die wir jetzt diskutieren und gesehen haben ist sozusagen die abrichtung auf das bestehende falsche leben dass das weiter funktioniert denn kinder die anders liebevoller individueller betreut würden würden dieses falschen unser falsches leben also dies auf konkurrenz profit wachstum materielles wachstum ausgerichtet ist nicht mitmachen ja frage die wir nie eine schwerst traumatisiert und und eines schön wenn ich sie dürfen so fort ich halte das als historiker was hier passiert derzeit außerhalb von kriegszeiten eigentlich das größte menschliche versagen der sich abzeichnet wenn man sich vorstellt jetzt haben wir angeblichen wir so reich wie noch nie haben so viel wohlstand wieso nehmen wir noch nie faktum ist aber wir haben so wenige kinder wie überhaupt noch nie hinter dem ganzen menschheitsgeschichte und jetzt verheizen wir die wenigen kinder die wir haben und traumatisieren sie in dem wir sind krippen geben ja wo sie ja im grunde immer schwer traumatisiert wenn aus diesen traumatisierten kindern werden ja dramatisch erwachsene nazis.de erwachsene wissen das wort einmal aufschlüsseln ich glaube nicht dass jeder weiß was muss muss ist psychologisch gesehen ja rassismus ist eine also es gibt einen gesunden nazismus und einen pathologischen narzissmus der eine gesunde nazismus besteht darin dass ein mensch gut weiß wer ist was er kann was er nicht kann was seine möglichkeiten sind seine begrenzung sind also einen guten selbstwert und davon grenzen wir den kranken den pathologischen nazismus ab der dann entsteht wenn das kind genau das positive nicht erfährt sondern das gefühl entwickeln muss ich bin nicht gut genug ich werde nicht geliebt und so und ein kleines kind kann nicht verstehen dass das an den eltern liegt es wird immer fürchten ich bin nicht in ordnung ich mache etwas falsch ich muss herausfinden was ich tun kann damit ich die anerkennung meiner eltern bekommen das heißt auf diese weise bleibt ein unsicherheit eine minderwertigkeit eine selbstwert problematik mit dem bestreben jetzt etwas zu tun um dann doch noch die liebe wird oft gedacht es ist aber nicht zu erreichen durch anstrengung also anerkennung zu bekommen und da das kein echter entwicklungs biologischer prozesse sondern ein reaktiver ich will muss beweisen dass ich doch lebenswert bin ist das ein unbegrenzter also ein letztlich süchtig werden der prozess auf diese weise kann man reich werden mächtig werden erfolgreich sein aber eben in einer pseudo in einer ersatzweise nicht mehr bezogen auf das was man wirklich möchte und kann sondern das was man glaubt bieten zu müssen und das besonders tragische gesellschaftliche ist dass unser äußeres demokratie system unserer parteiendemokratie system eigentlich anarchistisches ist in dem sinne dass jede partei davon ausgehen ja wir sind sowieso die besten wir sind die größten und wollen damit auch an die macht kommen und das genügt aber nicht weiter an alle anderen abgewertet werden müssen wir sind die größten alle anderen sind schächter das schafft im grunde genommen eine basis eines absolut und demokratischen verhältnissen denn das was die demokratie ausmacht ist ja der diskurs der austausch die position die ich von mir vertrete und mitteilen muss sich begründen und den anderen muss ich auch akzeptieren und verstehen und erkennen ich könnte auch falsch sein der andere könnte auch recht haben das ist die grundlage eines demokratischen diskurses und der ist nur möglich wenn der eigene selbstwert alex stabil ist und dass wir im moment mit unserer nur euro und demokratie die nicht immer selig bei den meisten menschen verankert ist so in die krise kommen ist für mich die folge dass wir von einer narzisstischen neuropathie ausgehen müssen ein nebeneffekt des nazismus ist ja auch dass so ein kompensationsmechanismus angeworfen wird würde ich das richtig verstehe dann kompensiert man den mangel an lieber durch geld macht wichtigkeit unserer reiter und sofort oder betreibt sich mit natürlich mit alkohol und drogen oder medikamenten aber auch mit arbeit mit bedeutung des ablenkung gehabt also wenn ich schon manchmal sehe wie auch die mediale betäubung ja man muss nur mal straßenbahn essbaren im zug sitzen dass fast jeder ist mit diesem ding beschäftigt also man nimmt sich da nicht mehr war es gelingt mir nicht mehr ein mensch in die augen zu schauen oder die landschaft so zu sehen was von der landschaft ist die leute sind ständig beschäftigt das ist auch eine form von sucht von ablenkung das ist ja so ein kreis der sich schließt quasi ist es gut für die wirtschaft und dann genau an das kinn zu weg man gibt das kind weg um arbeiten zu können dann hat man geld um seine kompensationsmechanismus befriedigen zu können das heißt dass es so ein so einer never ending story die sich darum nicht ganz weil das ganze auf eine eskalation hinläuft es ist bald einmal weil dieses tor hat mal ein ende weil das ist nicht das erste mal dass das ende war immer krieg tholi tourismus oder sonst irgendwas ebenfalls der bruch die inklusion oder explosion einer gesellschaft das geht nicht so noch 50 oder 100 jahre und und ich denke mir es wäre höchste zeit endlich mal wieder über die zu ok ist es einfach so wie es jetzt ist ja aber es ist in unserer gesellschaft sich auch noch in zukunft dialog bevor er über die zukunft sprechen würde ich gerne noch ein puzzlestein ergänzen was wir haben über die kinder gesprochen was sonst fehlt das macht das schulsystem in deutschland gibt es die schulpflicht was sehr wichtig ist da ich würde gerne einen beitrag zeigen ich habe mich mit einem jungen mann unterhalten der mittlerweile erwachsen ist aber sich traut über seine schulzeit zu sprechen die sehr traumatisierend war wir schauen mal rein es sind immer wieder erschütternder und leider gut bekannte bilder aus schulen herauslaufende kinder tränenreiche umarmungen mit eltern schwer bewaffnete einsatzkräfte und mainz minderjährige verstörte täter jung die entweder zur zeit des amoklaufs die entsprechende schule besuchen oder in der vergangenheit besucht haben und immer wieder die gleiche ratlos anmutende erklärung von oben die ballerspiele seien schuld michael die heute 32 jahre alt kann sich gut daran erinnern wie er selbst als jugendlicher kurz davor stand ein massaker in seiner klasse zu veranstalten und der grund dafür waren mit sicherheit nicht die ballerspiele die er tatsächlich auch gespielt hat das war sowohl in der politik als auch an den medienriesen thema das die dass diese ballerspiel diese killerspiele dass die die leute radikalisieren so ich habe mich persönlich angegriffen gefühlt von dieser berichterstattung weil ich habe die spieler auch gespielt aber für mich warst ein ventil das war nicht die ursache für irgendwas die ursachen wurden überhaupt nicht angesprochen es war klar der hat ballerspiele gespielt das muss die ursache sein das da vor irgendwas gewesen sein können hat überhaupt keine rolle gespielt das war überhaupt nichts das denn überhaupt nicht in den sinn gekommen doch was genau war davor michael t wächst in einer ganz normalen mittelschicht familie auf der vater arbeitet die mutter ist hausfrau zwei kinder kleine streitigkeiten gibt es jedoch nicht besonderes michael geht kaum in den kindergarten wächst durchaus behütet auf die probleme gehen los als er in die grundschule kommt es gab ein paar schlüsselmomente die mit sicherheit nicht nur für mich traumatisierend waren schon zu dem zeitpunkt sondern auch für andere kinder zum beispiel hatten wir unsere deutschlehrerin er hat uns mal nicht auf toilette gelassen in der während des unterrichts was dazu geführt hat dass sich manche kinder eingesetzt haben in der dritten vierten klasse geht dann auch das los was michael als massives mobbing bezeichnet sowohl von seiten der mitschüler als auch von seiten des klassenlehrers die gründe sieht er heute in seinem damaligen übergewicht und der tatsache dass der lehrer in öffentlicher niedrig auch der wechsel auf die realschule schafft keine erleichterung im gegenteil in der siebten klasse ist für michael der tiefpunkt erreicht er ist verschlossen und aggressiv was auch zu hause zu einer eskalation führt na ja ich hatte einen streit mit meiner schwester die hat den reitern fallen hatten gebrochenen arm gehabt und durch den biss den heftigen streit habe ich auf den namen gehauen und mein vater sind von der arbeit nach hause gekommen natürlich stinkesauer völlig klar und wir sind zum krankenhaus gefahren und damit meine schwester untersucht wird und mein vater hat dann werden wir im auto gesessen haben gesagt je nachdem wie das jetzt mit der untersuchung ausgeht von deiner schwester richtig weg und das war dann halt ebenso der punkt wo ich weder in der schule noch zu hause ja also ich hatte das heißt zuhause ich hatte dann quasi kein zuhause ich habe mich war ein fremdkörper auf dieser welt in dieser nacht holt michael ein messer aus der küche mit dem gedanken bei dem ein ende zu setzen dieses gefühl also dass das vorm ende nur ein chaos ist und ich quasi am abgrund stehe das war halt eben so extrem und diese auch dieser dieser erschöpfung also wirklich diese geistige erschöpfung dass mir gedacht habe dass ich mir das leben nehmen das wäre eigentlich wirklich wie endlich mal schlafen zu können und genau hier kommt wohl der punkt an dem man ansetzen könnte um zu verstehen was in der gefühlswelt derjenigen vorgeht die noch einen schritt weiter gehen eine linie überschreiten und zu tätern werden inmitten der guten selbstmordgedanken flammten michael der drang auf seinem innerlichen leid auf irgendeine weise ausdruck zu verleihen eine weise von der die außenwelt unweigerlich notiz nehmen muss und wenn du dein leben beendest macht sich da jemand darüber gedanken interessiert das überhaupt jemand du bist doch eben nur außenseiter interessiert das jemanden dass du schluss gemacht hast wahrscheinlich nicht es war halt in dem moment wo ich kurz darüber nachgedacht habe einfach mal mit mit einem messer oder waffen hatten wir nicht keine schusswaffen in die schule zu gehen und den leuten zu zeigen was sie mir angetan haben jeden tag egal ob schüler mitschüler oder lehrer einfach den zeigen was sie mir jeden tag angetan haben über so viele jahre hinweg was ihn letztendlich davon abhält ist die liebe seiner eltern und die zuneigung einiger lehrer nachdem die akute krise vorbei ist geht es weiter wie gewohnt michael zieht es einfach durch wie er sagt später findet er zuflucht in der schulbücherei in der aushilft ein ort an dem man sich zurückziehen kann ganz wichtig wäre dass die schulpflicht abgeschafft wird dass man dass man dass man frei wählen kann ob man beschult wird wo man beschult wird dass kinder tatsächlich noch die zeit haben kind zu sein und nicht von a bis z nur diesen diesem dieser ökonomie eigentlich ausgesetzt sind na du musst früh beschult werden du musst gefördert werden damit später maus was aus dir wird es funktioniert ja nicht er selbst hat es letztendlich geschafft heute ist michael selbstständiger informatiker und bereichs mit seiner freundin die welt doch nicht dank sondern trotz seiner schulischen laufbahn nachdem er seine vergangenheit aufgearbeitet und sich mit der problematik auseinandergesetzt hat plädierte nun für alternative schulsysteme heim beschulung oder auch die virtuelle teilnahme am unterricht die möglichkeiten gebe es woran es fehlt ist wie so oft der wille der entscheidungsträger bei amokläufern handelt er sich zum glück um einzelfälle es gibt aber genug andere kinder oder junge jugendliche die sich durch ihre schulzeit quälen ich habe auch keine guten erinnerungen an die schule was macht das was macht die schulpflicht mit jugendlichen darf ich da das hier auch spezialgebiet weiß jetzt gar nicht wo ich anfangen soll also mal amokläufe im schulischen umfeld ist ein relativ junges phänomen der geschichte tritt gehäuft vereinzelt in den 60er jahren auf und nimmt dann massiv ganz massiv auf den 90er jahren zu anfang der 90er jahren die weltweit führenden länder was amokläufe im schulischen umfeld so nicht dass jetzt immer was muss nicht unbedingt in der schule im gebäude drinnen sein ja nie so nahe erster stelle die häuser an zweiter stelle im übungs deutschland und antritt der stelle kinder und dann kommt interessanterweise lange nichts mehr dann geht es einmal von den zahlen her das heißt da gibt verbindungslinien alle drei länder kämpfen zu sein kollektiv ja als oberste leitlinie um eine vormacht entweder militärische oder wirtschaftliche gibt es noch mehrere parallelen gefiel das jetzt nicht im detail noch weiter vertiefen ich hab das ausführlich einmal aufgedröselt in meinem buch sondern das heißt offensichtlich spielt von oben nach unten ein kollektiver gesellschaftlicher druck kommt ganz offensichtlich auch im system an und da der menschen nicht immer die menschen nun einmal ein individuum ist kommt damit nicht jeder damit gleichermaßen gut zurecht ja dann mal was ganz wichtig ist worauf ein mal hingeht zum täterprofil sozusagen die die amokläufer hat die täter die jugend menschen ja meistens zwischen 14 und 20 jahre alt im schulischen umfeld ja breivik ist der donald norwegische amokläufer müsste man hier strenge und mit hineinnehmen dem eigenes kapitel genommen hat weil er ja zwar nicht in einer schule amok gelaufen ist sondern sich eine gruppe von menschen jungen menschen genommen hat die im schulischen umfeld assoziiert werden können das war bei eltern es war sommer dass der sozialstaat um die 30 grad hat ein bisschen länger gedauert eine darfeld ein wichtiger satz form von von diesem mann daher michael fast amokläufer keiner fragt eigentlich was passiert davor lange zeit das ist immer das gleiche so schwer das leid ist natürlich dann für die betroffenen es wird darüber gespräche gesprochen wie für polizisten war da und die und die eltern und jugendlichen werden psychologisch betreut und dann endet die geschichte bis zum nächsten amoklauf ja und der amoklauf ist ja auch nur die spitze des eisbergs ist die spitze das ist das leid der kinder in den schulen ist ja umfassend und zwar in der fortsetzung der frühe entwicklung also wo man etwas tun soll es also nicht dass man sich selbst erfahren und entwickeln darf setzt sich dann in der schule fort also weiterhin eine einengung etwas repressives etwas letztlich narzisstisches dort wird ja im grunde um die narzisstische störung wieder ausgebaut und qualifiziert das angeblich die am erfolgreichsten dann sein sollen die die besten zensuren haben und dass das aber auch falsches lernen falsches wissen ist das heißt dass man sofort wieder vergisst dass also das nicht beziehungen gelehrt wird das nicht gefühle geleert werden dass nicht der umgang mit konflikten gelehrt wird das nicht die die selbsterfahrung vermittelt wird was ein mensch für sich braucht das wäre im kunden um die wesentliche alternative stattdessen wird wissen angehäuft dass man morgen schon wieder vergessen hat ja weil es ein getrimmt wird oft widerwillig und so setzt sich fort was in der kindheit oft durch krippen begonnen wird in der schule dass kinder sozusagen in eine richtung gedrängt werden die sie zu abhängigen macht zu gefolgsleuten zu mitläufern und am ende haben wir krankheiten oder eben gewalt unglück wie was hier am extrem gehört haben zwei internationale schul kritiker sehr sehr renommierte und eleganten den usa die sp will der familien der arbeit der europäische haben interessante weiß in zwei spielen können nicht abgeschrieben haben voneinander was ist zur gleichen zeit veröffentlicht wurden haben einmal eine ganz wichtige feststellung getroffen über das müsste mal ausführlich gesprochen wenn sie sagen unserem bildungssystem generell fehlt ja ein humanes fundament welches menschen und weltbild liegt eigentlich unserem bildungssystem zu konnte warum geht es da eigentlich da geht es überhaupt nicht und hat es in den letzten 300 jahren nie auch in eine minute dieses datum bildung gegangen und zum zu dem motto menschen bildung menschlichen angerechnet jemanden im sinne zu etwas wie wenn ich etwas modul ihre gründe ich wenn man schon bei der deutschen sprache geben wir ein bisschen tiefer ja wenn ich mit mir aus aus ton oder seiner knetmasse etwas schaffe sagen wir eine skulptur sagen meine menschen und bitte ich den ja auch wert wird als produkt verstanden und nicht als entwicklung der persönlichkeit ja es wäre hilfreich in diesen unzähligen schule debatten hatte ihr weltweit ja er sie nicht nur in deutschland noch einmal zu mal eine grundlegende frage zu stimmen was ist überhaupt bildung was sind die voraussetzungen und brauchen überhaupt bildung liegt es nicht im grundbedürfnis sowieso dass menschen der westen behaupte hier nämlich der wenn der westen der menschen muss gebildet werden das ist ja ein erzählung des westens setzte voraus dass die menschen sicher ist das ja offensichtlich nicht wie maschinen der tabula rasa den begriff gibt es also ein unbeschriebenes blatt dass dann das gegen regen gewählt da könnte man eine eigene sendung ja darüber machen aber jetzt konkret zum zum da kommt was ganz wichtig ist jetzt noch zudem wird das schulische beschreibt ja dieses mobbing also der amoklauf die einzelnen kitas dann durchziehen das ist ja nur die spitze des eisberges ja gewalt an schulen morgen ist eine qual in korn genommen das ist eine qual von der krippe bis zum abend von der wiege bis zur bahre mit unserer sozialisation im westen zunehmend eine quad uns für was und wem nützt es warum sind all diese probleme das ist wirklich ein sehr großer klotz den wir jetzt gerade besprochen haben und die bereits sagten amokläufe usa deutschland oder deutschland fallen immer wieder die namen und preise hört sich an als wäre das ein erster welt problem sie sind depressionen suizidraten sie geraten sind eigentlich immer sehr hoch bei uns und in den so genannten entwicklungsländern tatsächlich sehr niedrig woran liegt das ja ich habe das ja versucht in meinem buch das falsche leben zu beschreiben dass wir also gesellschaftlich etwas ausgestaltet haben was ich mit dem begriff des falschen lebens versucht zu beschreiben wir leben falsch also das heißt wir leben nach außen orientiert also all das wettbewerb und und materieller gewinn und profit und zweiter sind süchtig entartet dass wir menschen eigentlich brauchen was also echter wäre wäre wie wir unsere beziehung gestalten wie wir individuell zufrieden sind und diese individuelle zufriedenheit hat etwas damit zu tun wie ich nach meinen möglichkeiten leben kann und wir haben festgestellt dass dieses eigene leben sowohl in der krippe kindergarten schule eben entfremdet wird und am ende kommt dann eben ein falsches leben heraus wo die menschen immer unglaubliche unzufriedener werden immer mehr drogen brauchen immer mehr ablenkung brauchen oder eben es entsteht die zunehmende gewalt und und die sozialen konflikte also dass wir sind an der spitze angelangt des falschen lebens wenn es jetzt in meiner sprache ein falsches leben das nur die äußeren parameter bedient und nicht die einer seelischen und nicht die beziehungs dynamischen dort mangelt es also dass die alternative wäre die entscheidende alternative wäre dass wir wert darauf legen wie menschen miteinander klar kommen und sich kennenlernen verstehen lernen akzeptieren lernen auch mögen lernen und wie der einzelne mit sich selbst zufrieden sein kann also die erlittene frühe traumatisierung die entfremdung erkennt und überwinden kann dann hätten wir eine grundlage für neue lebensformen die nicht mehr im falschen leben nur auf die äußerlichkeiten orientiert wie kommen wir da hin hätte ich ja in dem ihr mal ganz unten anfangen in dem die beziehungsqualität des menschen von grund auf von geburt an verbessert wird und dass das was wir die probleme die wieder alle nennen die gesellschaften die werden in den nächsten 20 jahren sind nur eins unfassbare steigern wenn wir unten der westen um es vereinfacht zu machen der westen ist völlig erstarrt in eine symptombehandlung skulptur die immer mehr die frage steht wie können wird das feuer mit welchen besseren methoden kaum wasserflugzeugen können wie er den brand löschen während gleichzeitig zugeschaut wird wie ständig das feuer aufs neue gelingt aber steht nur noch diese technische frage wie können wir besser den immer größer werdenden brand bekämpfen aber was kann jetzt unsere zuschauer tun der sich das jetzt an schaut sie sich selbst vielleicht in diesem historischen verhallt noch irgendwie wiedererkennt und denkt was kann ich denn jetzt tun also was wären schritte die jetzt eine einzelperson tun kann ist es klar dass eine systemänderung her muss aber bevor wir sie haben wenn wir sie dann überhaupt irgendwann haben was kann ein mensch eine privatperson tun also eine psychotherapie ist natürlich wahrscheinlich einen ausweg aber das kann sich nicht jeder leisten vielleicht dass das nicht immer verschrieben was kann man machen obwohl ich eher pessimistisch bin sitze ich ja hier und spreche und versuche mainz mitzuteilen weil natürlich jeder ich tue das auch in der hoffnung in der optimistischen hoffnung dass man menschen erreicht die anfangen über sich und ihr leben nachzudenken in welcher weise bin ich den selbst entfremdet wie ist das geschehen wie es meine kindheit verlaufen was ist in mir aufgestaut an gefühlen wo denke ich verlasse ich mich manipulieren wo bin ich mit läufer aus welchen verständlichen gründen aber wo heule ich mit den wölfen usw also wir würden ich glaube das alles nicht tun was wir tun und schreiben wenn wir nicht die hoffnung hätten dass wir einzelne menschen erreichen und der einzelne kann immer etwas tun nun kommt bei mir noch eine erfahrung dazu als arzt dass psychiater und psychotherapeut zu uns kommen ja menschen eigentlich immer erst an wenn sie in der krise sind also wir warten darauf dass der mensch endlich krank wird in die krise kommt die krise ist eine erkrankung die beschwerden die symptome die konflikte sind ja eine chance jetzt öffnet sich ein fenster jetzt kann man innehalten und sich fragen was hat dazu geführt was ist mein anteil was müsste ich erkennen und verändern natürlich wenn man das wieder auf die gesellschaft hochhebt müssen wir warten bis es eine solche gesellschaftskrise gibt das heißt ja bürgerkrieg das heißt revolution das heißt kriegt euren zusammenbruch der der finanzielle zusammenbruch es naheliegend der europäische zusammenhalt steht in frage und so weiter jeder mensch könnte vorbereitet sein also ich gehöre zu denen die nie wahrhaben wollten wenn man meine eltern groß zeitung gesagt haben na ja wir haben es nicht gewusst ja man konnte immer wissen was geschieht also ist es auch heute und das ist ein motiv für mich über dinge zu sprechen die man vielleicht so nicht so gerne hört weil jeder mensch wissen kann was heute abläuft und muss sich gedanken machen also diesen appell den richtig immer wieder und das ist der hoffnung gibt also auch wenn es wenn man nur den einzelnen menschen erreicht ja und erhöhte ihr ratschlag ihr appell an eltern speziell der wichtigste der deutschen neurobiologe gerald hüther fast namensvetter hat einmal in einem interview einen ganz wichtigen satz gesagt also ich muss ja nicht immer von mir sprechen ein anderer etwas schön auf den punkt bringen ja gesagt die wichtigste heraus waren also ich vielleicht jetzt nicht ganz fertig aber sinngemäß auf jeden fall so die wichtigste herausforderung für eltern heute ist dem druck der von außen auf sie kommt standzuhalten und gelassen zu sein und ihre kinder zu schützen von den dingen die von außen und sie herangetragen werden du musst so sein du solltest so sein ja weil das ich sag jetzt mal überspitzt wollen das ist ja auch eine der aufgaben zuerst einmal von elternschaft ja so dass geht zu schützen naja und und in unserer kultur und ja welt weil diese das kind her objekt und mittel zum zweck für jeden geworden das ist ja etwas worüber wir überhaupt gar nicht mehr sprechen für die psychologie gewissermaßen ja für die pädagogik vor allem nerve kind ist falsch muss richtig gemacht werden muss gebildet werden ja für die industrie meine kinder sind ja auch schon träger also konsumenten weil das gibt kinderkleidung es gibt kinderspielzeuge sehr ganze riesenmarkt in den letzten jahrzehnten rund um die kindheit die wir konnten haben ja entstanden ja das heißt das kind ist objekt geworden und sie scheibe von intel von von unterschiedlichsten interessen interessensgruppen und und dass eltern sich zusammenschließen den mut haben ja sozusagen 90 klar während der beste experte für ein kind ist zuallererst einmal immer noch vater und mutter und nicht der pädagoge na ja und dass sie einfach vertrauen auf sie schwierig geworden es kommt ja ständig irgendwo irgend jemand das sagt elke es im entweder nicht richtig oder sie sollen das oder das machen das kind dann unten genau so erfährt in dem system das ist nicht richtig ist entweder es ist nicht richtig weil nicht die richtige note weil sonst irgendetwas ja oder es muss richtig gemacht werden aber der mensch ist richtig so also wenn sie sagen eltern der der bablok pablo casals ein ganz berühmter einer der berühmtesten juristen des zwanzigsten jahrhundert klassischer ziel ist der glaube ich auch einen grammy gewonnen hat der der damals wirklich eine die größe war was cello spielt er trifft mit dem beende ich mein buch kindheit 6.7 mit dem dass der allerletzte satz in meinem buch und er hat einmal gesagt jedes kind auf der welt muss wissen dass es nur einmal gibt dass kein anderer mensch genannt das ging so ist wie er und das so genau richtig ist so wie er ist das ist ein sehr guter schlusssatz das glaube dass sollten sich alle veränderlichen wahrscheinlich man es genug so wie man wie man ist und ja weg von objekt zum subjekt würde ich sagen sowohl für kinder als auch für erwachsene erhöht daher marge vielen dank für dieses alters mit sehr gesprächig hoffe das nehmen sich viele zu herzen gehen in sich und denken über sie selbst nach und ihre kinder vielen dank [Musik]

RT Deutsch: Coronavirus international: Vorreiter, Nachmacher und Außenseiter

Nicht stramm auf Linie: Wenn Experten vom offiziellen Corona-Narrativ abweichen, lassen Diffamierungen häufig nicht lange auf sich warten. Der österreichische Arzt Dr. Peer Eifler kritisierte die aktuellen Maßnahmen im TV als unverhältnismäßig, prompt drohte man ihm mit der Streichung aus der Ärzteliste. Im Gespräch mit Marcus Robbin legt Dr. Eifler nun nach.

Schweden steht symbolisch für die große Ausnahme im globalen Lockdown. Viele sehen in dem Land den vernünftigeren Weg, mit dem Virus umzugehen, da insbesondere die Wirtschaft weniger geschwächt wird. Doch nun ist klar: Schweden verzeichnet unverhältnismäßig hohe Zahlen im Vergleich zu anderen nordischen Ländern, und manche Bürger zweifeln inzwischen an den lockeren Maßnahmen der Regierung.

Überarbeitetes Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde mit einer Sprachauswertungssoftware automatisch erstellt und anschließend von der Redaktion im Wortlaut grob überarbeitet. Es sind daher noch einige Fehler und falsche Wortinterpretation vorhanden. Wir freuen uns über Mithilfe bei der Korrektur per Mail an: mithilfe ääät deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

4:16 min Sanktionierung von Dr. Peer Eifler in Östereich

Kritiker der Corona Pandemie haben es nicht einfach im schlimmsten Fall könnte man in der Psychiatrie landen im besten Fall wird man ignoriert und im Normalfall wird man diffamiert dieser österreichische Arzt hat sich auch kritisch geäußert und muss sich nun vor dem Ehrenrat der Ärztekammer erklären ein Bericht von Markus Robin:

Eifler: Wenn ich voriges Jahr Corona getestet hätte wäre genau das gleiche passiert das ist eine ganz normale Grippewelle die vollkommen ausgebucht ist und die große Frage die Journalist interessieren müsste warum eigentlich

Robin: Frontalangriff aus der Steiermark der Auftritt des österreichischen Arztes Dr. Peer Eifler bei oe24 bei dem er die Regierung für ihr Maßnahmenpaket kritisierte, hatte sofortige Konsequenzen. Ein Brief der österreichischen Ärztekammer erreichte Eifler nur 3 Tage später in dem unter anderem die Leugnung der offiziellen Informationen und die Verharmlosung der Corona Epidemie als normale Grippewelle zum Vorwurf gemacht wird. Schließlich wird ihm die Streichung aus der Ärzteliste Angebot was einem Berufsverbot gleichkäme.

Eifler: Die Streichung von der Ärzteliste ist das massivste wird sie haben kein Mensch kam zu mir oder hat nicht nur den Dialog gesucht oder hat sich in irgendeiner Form zusammengesetzt oder gesagt naja du interessanter Standpunkt was könnte da dran sein und was sie mir vorwerfen ist Test nicht gesichert es ist äh eigentlich 47 – 50% ich falsch negativ, ich hab die Vorgehensweise unserer Regierung faschistoid und totalitär genannt, es darf ja auch keinen Widerspruch geben, es gibt kein einziger aus unserem Lager denn in irgendeiner Form gefragt wird und die Meinungsträger Politiker oder wie man sie nennen wollen sagte noch Ende Februar, das absolute Gegenteil von dem was sie jetzt sagen, mit dem gleichen Brustton der Überzeugung gestützt von irgendwelchen illusionistischen Experten reiten die sich ja auch nicht wirklich outen oder greifbar sind oder jetzt sich einem Dialog oder in der Kritik stellen.

Robin: Eifler spielt damit auf die Unstimmigkeiten in den Aussagen der Regierung an, die noch vor kurzem kommuniziert wurden. So wurden zum Beispiel Ende Februar flächendeckende Schulschließungen ausgeschlossen

Anschober: Rein auf Verdacht planen wir das absolut nicht das ist auch nicht erforderlich und notwendig nach Meinung aller Experten und Expertinnen.

Robin: Diese Expertise bezweifelt Eifler aber an für ihn ist die jetzige Krisensituation ein Produkt von durch Medien und Politik verursachte Hysterie.

Eifler:  Aber is ganz unzulässig oder will ich fahrlässig ist Fakten zu nehmen wenn es überhaupt gibt und sie um zu interpretieren und zu analysieren und dann diese Analysen und diese Interpretation eigentlich als Fakten zu verkaufen.

Robin: So wurde laut Eifler eine viel zu hohe Sterblichkeit kommuniziert, welche dann als Rechtfertigung für die Einschränkungen der Bürgerrechte herhalten musste. Tatsächlich gibt es vermehrt Hinweise darauf dass manche Statistiken er ein Zerrbild der Realität erzeugen.

Vittorio Sgarbi:  Sie  sprechen von 25.000 Toten, das es nicht wahr benutzen sie die Toten nicht für ihre Rhetorik führen Terrorismus diese Zahlen des Gesundheitsamts zeigen 96,3% sind an anderen Krankheiten gestorben.

Eifler: Ich muss nur etwas oft genug wiederholen und ich muss es von möglichst ein Seiten projizieren, dass die Menschen ist mehr und mehr glauben. Was dann bleibt das eigentlich sicher die Führung sich an das Government, sich an die Politiker eigentlich auch wie an zu klammern. Es gibt so Drohungen von zweiten Wellen, es gibt vollkommen unhaltbare Behauptungen, dass selbst Leute, die schonmal jetzt Corona hatten wieder erkranken, was blanker Unsinn ist.

Robin: als Quelle dieser Informationspolitik identifiziert Eifler die WHO da sich die meisten Regierungen nach deren Empfehlungen richten wird die Weltgesundheitsorganisation oft als neutrales Gremium dargestellt, aber genau das bezweifelt der Arzt.

Eifler: Die WHO Zwischenzeit eigentlich großteils von privaten Institutionen finanziert da gibt es eben diese große Institution GAVI, da gibt’s billig Melinda Gates Foundation. Die WHO versucht eigentlich seit Jahrzehnten die Menschen auf eine ganz eigenartige Form in eine Abhängigkeit hinein zu treiben und setzt natürlich auch Ärztekammern setzt Regierungen setzt allesmögliche unter Druck.

Robin: So richten sich Plattformen wie Youtube streng nach den Vorgaben der WHO aus indem sie Informationen die sich gegen die Ansichten der WHO richten als Verstoß gegen ihre Richtlinien werden und umgehend löschen.

Eifler: Dahinter und dafür steht natürlich diese ganze ihrer sind von Impfung von Tests mit dem ganz viel Firmen ganz große Gewinne schaufeln, diese natürlich mit entspanntem Lächeln auch weiter an Politik und sonstige abhängige Institutionen geben.

Robin: Der Termin für seine Anhörung vor dem Ehrenrat der Ärztekammer steht bis jetzt noch nicht fest. Klar ist aber schon das Doktor Eifler mit seiner Meinung Fach und Regierungskompetenzen hinterfragt hat. Ob seine Argumente aber vor dem Tribunal und der Zeit Bestand haben hängt wohl auch von der Aufarbeitung und Bereinigung der statistischen Daten in den nächsten Wochen ab.

Eine kurzfristige Anfrage bei der österreichischen Ärztekammer wurde noch nicht beantwortet, wir bleiben natürlich am Thema dran.

dpa: Tesla-Chef beschimpft Corona-Ausgehbeschränkungen als «faschistisch»

… die Menschen würden durch die Maßnahmen «in ihren Häusern eingesperrt u nd ihre Rechte nach der Verfassung verletzt», wetterte Musk in der Nacht zum Donnerstag.

lesen Sie weiter auf -> krankenkassen.de

ORF: Kanzler Kurz hat Menschen bewusst in Angst und Schrecken versetzt!

Augen der Angst während der Rede im Östereicher Parlament von Herbert Kickl

Kommentar der Redaktion: Wie lang es wohl in Deutschland noch dauert, dass ein Politiker den Arsch in der Hose hat in die Opposition zu gehen. Die deutsche Demokratie hat sich auf ein gleichgeschaltetes Einparteiensystem reduziert. Keine von diesen Politikern sollten jemals wieder gewählt werden, wenn sie jetzt nicht sofort beginnen die Maßnahmen auf den Prüfstand zu stellen.

16 min
Daten- und CO2-arme Audio Podcast Version (16 min)

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Geschätztes hohes Haus, liebe Österreicherinnen und Österreicher

noch 5 Wochen ihre Anti Corona Maßnahmen ist es wirklich angebracht eine Bilanz zu ziehen und Sie werden sich nicht wundern, dass sie aus meiner Sicht ein wenig anders aussieht als die ihre. Gut aber zunächst einmal zu den positiven Aspekten. Es ist unbestritten dass im Gesundheitsbereich die Entwicklung in Österreich eine positive ist. Wir freuen uns über rückgängigen zahlen was die Infektionen betrifft. Wir freuen uns über rückläufige Raten was die Todesfälle betrifft. Wir freuen uns darüber dass es mehr Menschen gibt die gesund sind oder die gesund werden als Menschen die sich neu infizieren das ist eine positive Entwicklung das ist ausgezeichnet. Das zweite auf mich aber es ist nur der erste Blick auf die Dinge Herr Bundeskanzler. Ich glaube wenn man ehrlich sein will und wenn man den Dingen auf den Grund gehen will, dann braucht auch einen zweiten Blick einen tiefergehenden Blick und den möchte ich jetzt gemeinsam mit ihnen versuchen und Herr Bundeskanzler Kurz dürfen sie sich angesprochen fühlen und alle anderen Mitglieder auf der Regierungsbank die glauben, dass der Ort hier dafür da ist dass man da Debatte folgt und nicht dass das ein besonders toller Platz ist der sich dafür eignet dass man permanent mit dem eigenen Handy herumspielt, damit ich das auch mal angebracht habe sie alle dürfen sich angesprochen fühlen. Ich habe nämlich ein paar ganz einfache Fragen sie warum Herr Bundeskanzler ist eigentlich die Entwicklung im Bereich der neuinfizierten auch in Schweden eindeutig eine positive, warum ist dass so warum es eigentlich die Tendenz im allgemeinen was die todesrate betrifft auch in Schweden eine positive verglichen mit vielen anderen Ländern die so wie sie ganz restriktive Maßnahmen gesetzt haben und vor allem Herr Bundeskanzler. Warum ist eigentlich in Schweden weder das Gesundheitssystem im allgemeinen noch die Intensivmedizin vollkommen in sich zusammengebrochen. Ich glaube dass das sehr berechtigte Fragen sind berechtigte Fragen deshalb weil Schweden sehr sehr vieles um nicht zu sagen fast alles anders macht als sie es machen sie wissen dass in Schweden das öffentliche Leben eigentlich ohne große Einschränkungen im gesamten Jahr 2020 vonstatten geht. Das dort die Geschäfte und die Restaurants geöffnet sind das die Leute einkaufen gehen, dass sie sich treffen dass die Kinder in den Kindergärten sind das in den Schulen selbstverständlich auch in den Grundschulen unterrichtet wird an sie gerichtet der Vizekanzler. Sie wissen dass die Kinder dort auch ihre sportliche Betätigung haben zum Beispiel im Bereich von Fußballvereinen, sie wissen dass Veranstaltungen bis 50 Personen zugelassen sind, mir ist auch nicht bekannt, dass die Regierung dort daran arbeitet die eigenen Bürger mittels Big Data zu zu zu bespitzeln und dann einen Rückzieher macht wenn man aufgeklappt wird in den miesen Absichten und mir ist auch nicht bekannt, dass dort Spaziergänger und mir ist auch nicht bekannt dass dort Spaziergänge von spitzenvertretern der Regierung als Lebensgefährtin denunziert werden. Mir ist das alles nicht bekannt es ist ein ziemlich anderer Weg, als der den sie einschlagen und Ich frage mich warum ist denn eigentlich die Entwicklung auch dort eine im allgemeinen positive und sicher Vizekanzler haben vorher gesagt Na ja das kann man ja alles nicht wissen jetzt möchte ich sie an ihre eigenen Worte und insbesondere an die Worte des Bundeskanzlers erinnern, da haben sie nämlich sehr sehr vieles ganz genau gewusst ganz genau haben sie es gewusst und das legen wir jetzt einmal an an diese Entwicklungen es müsste doch nach ihrer Theorie Herr Bundeskanzler mindestens hundert 1000 Tote dort in Schweden bereits geben es müsste doch explosionsartige Entwicklung was die Infektionen betrifft geben sie haben doch davon gesprochen als sie von der Ruhe vor dem Sturm. Anfang März geredet haben sie haben doch angekündigt dass das gesamte Gesundheitssystem und die Intensivmedizin mit Bomben und Granaten zusammenbrechen werden wenn man nicht ihrem Weg folgt. Sie haben doch gesagt das ist ein Massensterben geben wird das alles andere in den Schatten stellen wird wenn es nicht so geht wie sie es als die einzige Möglichkeit dargestellt haben warum ist das in Schweden nicht so warum trodel nicht jeden Tag in den Nachrichtensendungen die vom Herrn Böttinger schon herbeigesehnten Bilder der Särge in die österreichischen Wohnzimmer und warum sind und warum sind dort nicht die eisheim in leichenhallen umfunktioniert, denn das waren alles Bilder mit denen sie gearbeitet haben Herr Bundeskanzler. Über viele Wochen haben sie diese Arbeit gemacht keine Pressekonferenz von ihnen kein Interview von ihnen wo nicht diese Horrorszenarien an die Wand gemalt wurden in düstersten Farben ist das alles gezeichnet worden, wenn ja wenn Österreich nicht den Maßnahmen des Bundeskanzler Kurz folgt, dann wird all das eintreten, das haben sie ganz genau gewusst. der Cola da sollten sie sich mit ihrem Bundeskanzler auseinandersetzen und sie haben damit das getan was sie bestreiten sie haben die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt wir wissen ja dass es die Stoßtrupps der FC im Medienbereich gewesen sind die einzelnen Medien interveniert haben das ja möglichst viele Bilder von Serbien in der Berichterstattung gezeigt werde, das heißt sie haben die Angst der Bevölkerung nicht nur in Kauf genommen sondern sie haben mit ihr kalkuliert und das ist ein schwerwiegender Vorwurf den ich Ihnen mache. Was ich weiß nicht was so wichtig ist nehmen sie an einem preisausschreiben Teil oder was bringt sie dauernd dazu auf ihr Handy zu schauen, anstatt hier zuzuhören Herr Bundeskanzler. Das ist auch eine Form des Respekt wo die haben eine Uhr Angst der Menschen benutzt die Uhr Angst der Menschen besteht darin, dass keine Sorge größer ist als die um die eigene Gesundheit und und als die um das eigene Leben und das gilt natürlich auch für die Namen Verwandten für die Kinder für die Eltern für die Freunde für die bekannten und diese Uhr Angst haben sie damit benutzt und wissen sie was sie damit gemacht haben, ihre neue Normalität haben sie damit hergestellt die darin besteht die darin besteht, dass jetzt Denunzianten auf der Suche noch Lebensgefährten ihr Unwesen treiben in diesem Land in stasimanier schon fast sie haben es soweit gebracht dass Menschen soweit verängstigt sind weil man eben Sorge hat um seine eigene Gesundheit, dass sie alleine im eigenen Auto schon die Maske tragen die sie dort vor genau gar nichts schützt das die Menschen treffen die alleine unterwegs sind und diese Maske tragen, wo sie niemanden gefährden und auch von niemanden anderen gefährdet werden so weit haben sie es gebracht, weil sie den Boden systematisch aufbereitet haben und sie haben es auch soweit gebracht, dass der eine oder andere Ausflügler argwöhnisch betrachtet oder gar ausgesperrt wird, als wäre er ein solchen bringer wenn aber Kilometer außerhalb seines eigenen Wohngebietes unterwegs ist und dort eine Erholung in der Natur sucht das ist die neue Normalität die andere Normalität und das müssen sie auch einmal zur Kenntnis nehmen dass sie das produziert haben in einer schwarz Grünen Koproduktion Und noch etwas unterstützt waren sind sie bei all dem und ich sage das nicht was mir nutzt, sondern ich nehme in Kauf, dass es mir dort schadet von einer Vielzahl von Medien nicht von allen und ich habe größten Respekt vor denen, die sich da nicht eingehängt haben in diese Angstmaschinerie mit der Unterstützung von vielen vielen Medien ihn ihren of Rekord privat circling bearbeitet haben und gleich gescheiten haben, oder die sie gekauft haben, diese gekauft haben, mit einem Paket und das schlimmste ist dass genau diese Käuflichkeit vom einen oder anderen Medium dann auch noch verklärt wird zu einer angeblichen zu einem angeblichen Ausdruck des verantwortungsbewusstes 1 so sieht es dann aus man lässt sich kaufen und sagt wenn ich auf Kritik an der Bundesregierung verzichtet, agiere ich besonders verantwortungsbewusst und Stelle mich in den Dienst des nationalen Schulterschluss IAS Herr Bundeskanzler. Sie haben deshalb so gemacht weil der Retter natürlich eine Bühne braucht sie diese Medien haben ihnen diese Bühne aufbereitet ohne diese Bühne und ohne diese dramatische Inszenierung die hunderttausenden diese usw. ohne die gibt es keinen Retter, das ist die Geschichte die sie erzählen und das müssen sie sich gefallen lassen, denn das sind die Fakten ohne was und da gehört es auch dazu dass es nicht nur einen Retter gibt sondern auch diejenigen die das kritisieren dann in die Rolle von Ungläubigen ketzern von leiten gestellt werden, die nicht alle Tassen im Schrank haben und die sowieso nur von den übelsten aller Motive angetrieben sein können, wenn es nicht in ihr Konzept passt und auch das ist eine Bilanz der letzten Wochen und auch das kann man als eine Beschreibung der neuen oder der anderen Normalität bewerten. Nein Herr Bundeskanzler. Nein die Geschichte, dass ihr Krisenmanagement die große Gesundheitskatastrophe verhindert hat die geht so nicht mehr auf Eie Erzählung von der alternativlosigkeit die ist entzaubert, einfach deshalb weil wir jetzt unter lernen wir aus der erfahrung sehen das ist auch andere wege gibt sie schweden und wenn noch etwas dazu kommt, weil es nämlich und das lässt sich messen das lässt sich ganz einfach messen auch in Deutschland und in Österreich und das sagen einige Experten schon sofern sie überhaupt noch eine Möglichkeit haben aufzutreten, weil es einfach berechenbar ist dass es einen Rückgang an der Zahl der infizierten und der Todesfälle schon zu einem Zeitpunkt gegeben hat, wo die Maßnahmen die sie gesetzt haben noch nicht einmal gegriffen haben können und das müssen sie jetzt endlich einmal auch zur Kenntnis nehmen was gibt aber auch. Es gibt aber auch wirklich messbare Ergebnisse ihrer Politiker bar hab ich schon genannt aber auch in Zahlen wirklich messbare dort wo es einen wirklichen kausal Zusammenhang gibt 900.000 Menschen in Kurzarbeit, die nicht wissen was kommt nach der Kurzarbeit, was kommt danach Hunderttausende Arbeitslose, die nicht wissen geht es danach zurück in den Job unter welchen Bedingungen oder kommt an der Notstand, dass wir am traurige Weihnachten für diese Leute werden im übrigen die für viele die jetzt mit stundungen ihre Belastungen nur nach hinten geschoben haben aber das dicke Ende kommt am Ende des Jahres das werden traurige Weihnachten werden abertausende tüchtige Unternehmerinnen und Unternehmer die kleinen wie großen quer durch alle Branchen denen sie übernachten Distanz Grundlage entzogen haben und diese zu Bittstellern gemacht haben ohne einen Rechtsanspruch auf die vollständige Entschädigung, das hat einen Kausalzusammenhang wo du weil sie dieses Wort so gern verwenden könnte man fast von Leuchttürmen sprechen. Das sind die Leuchttürme der neuen Normalität das was ich jetzt genannt habe diese neue Normalität hat als Hardware eine schwarze macht Bürokratie, die jetzt ein paar grüne einsprengungen bekommt und sie hat als Software den Faktor Angst, das ist das Betriebssystem der neue Normalität in Österreich im Jahr 2020 und das wollen wir nicht haben. Ich glaube nicht dass das der Großteil der Bevölkerung zu haben will Herr Bundeskanzler wir werden alle aus Erfahrungen klüger, mit den Erfahrungen steigt unser Wissenschafts da gehts mir nicht anders als ihnen. Das ist auch der Grund warum ich Ihnen kaum noch über irgendetwas glauben schenke und sie müssen sich heute eigentlich hier herstellen und kleinlaut bekennen dass ihr Kurs nicht alternativlos ist und sie müssen sich hier herstellen und sagen dass ihre Experten nicht im alleinigen Besitz der Wahrheit sind wissen sie was alternativlos ist alternativlos ist. Zum Beispiel die Tatsache, dass sich die Erde um die Sonne dreht und nicht umgekehrt aber dort auch eine Zeit lang gedauert Herr Bundeskanzler dort auch eine Zeit lang gedauert bis sich die orthodoxie die Obrigkeit und die Machthaber dazu durchringen mussten, dass sie dem ursprünglich als ketzer an den Pranger gestellten recht gegeben haben, so schreibe ich Ihnen nur in Stammbuch einfach zum Nachdenken ihre Strategie Herr Bundeskanzler, das ist nichts anderes als ein folgen des politischen Herdentrieb der in China begonnen hat und sich über andere Länder fortgesetzt hat, da sind sie aufgesprungen wie beim Domino wo Einstein den nächsten in Bewegung setzt sie folgenden politischen Herdentrieb und jetzt lege ich Ihnen noch einmal Galileo Galilei ans Herz wenn es darum geht Transparenz und wissen zu erlangen Er hat gesagt messen was messbar ist und messbar machen was nicht messbar ist. Das haben wir heute im ersten Tagesordnungspunkt diskutiert, es geht um Impfungen, es geht um Optionen, es geht um empirische Fakten, die wir brauchen um eine entsprechende Strategie auch argumentieren zu können, aber das was sie machen mit ihren Kurven mit ihren Zahlen und mit ihren Tabellen ist das vorgaukeln von einer faktenbasierten vorgangsweise muss ich sie in Wahrheit um einen blindflug Handels und noch etwas müssen sie machen. Sie müssen aufhören die Menschen direkt und indirekt zu verunsichern, aber sie machen das genaue Gegenteil. Gestern haben sie wieder von tausenden isch Chris gesprochen, was soll das heißen sie machen das genaue Gegenteil, wenn sie sagen eine Normalität wird erst wiedergeben, wenn alle wenn es einen Impfstoff gibt, was ja auch offenbar bedeutet dass alle dann zur Zwangsimpfung antreten müssen. der Bundes und was sagen sie dazu mit uns wird das nicht spielen und sie tun auch das genaue Gegenteil wenn sie trotz der heute ich habs gezählt bis Mittag 60. Pressekonferenz dieser Bundesregierung mit lauter Maßnahmen in Wahrheit die Arbeitslosen in Wahrheit die Unternehmer in Wahrheit die Familien mit betreuungspflichten den Tourismus die Gastronomie die Menschen die an Krankheiten abseits von Corona leiden, wenn sie die alle in wesentlichen Bereichen im Unklaren lassen keine Klarheit keine Transparenz keine Planbarkeit was sie liefern sind Widersprüchlichkeiten Ungereimtheiten unausgegoren heiten der Bundeskanzler lernen sie von den besten setzen sie auf Vernunft anstatt auf Angst zu setzen voll Freunden sie sich mit der normalen Normalität an und verabschieden sie sich von ihrer neuen Normalität hören sie auf damit zu kokettieren und den Ausnahmezustand zur Regel zu erheben. Meine sehr geehrten Damen und Herren ich habe das heute so emotional und so offen gesagt, obwohl ich weiß dass ich dafür viele Anfeindungen bekommen werde. Aber ich möchte eine breche dafür schlagen dass es ein recht darauf gibt auch andere Positionen als die Huldigungen ihrer neuen ihrer neuen Normalität in diesem Land zu vertreten. Und noch etwas ich sage das und das ist mein letzter Satz auch deshalb ,weil ich nicht will dass nach der Existenzgrundlage für viel zu viele Menschen nach den Beschränkungen von Freiheit und von Selbstbestimmung am Ende dann auch noch die Wahrheit ein weiteres Opfer ihrer neuen Normalität ist

rt-deutsch: Shiva Ayyadurai: „Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker die kuschen“

Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf einer Plattform für „Wahrheit, Freiheit und Gesundheit“. Als Unterstützer des öffentlichen Gesundheitswesens kritisiert er die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bezeichnet die Krise als „the biggest fearmongering hoax ever“. Er unterstützt diese Behauptung, indem er die Zahl der Covid-19-Todesfälle mit der Zahl der Todesfälle in den USA vergleicht, die auf Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere immunsuppressive Krankheiten zurückzuführen sind. Dr. Shiva, wie er sich selbst bezeichnet, ist davon überzeugt, dass nur ein ganzheitlicher Ansatz und eine besondere Pflege des Immunsystems die Antwort auf diese und künftige Epidemien sein kann. Er macht Big Pharma und Big Agriculture sowie die Medien dafür verantwortlich, Informationen zu unterdrücken und die Menschen nicht darüber aufzuklären, was wirklich eine gesunde Lebensweise ausmacht. „Obligatorische Medizin“ nennt Shiva den Big Pharma-Ansatz und erwartet, dass es bis September nächsten Jahres einen obligatorischen Impfstoff sowie andere regulatorische Maßnahmen geben wird. Anmerkung der Redaktion: Shiva Ayyadurai ist kein Arzt und hat keine medizinische Ausbildung. Er spricht als Systembiologe und Ingenieur. Im Interview spricht Ayyadurai außerdem von dem Coronavirus und der Interaktion mit dem menschlichen Immunsystem. Dieser Zusammenhang ist medizinisch noch nicht abschließend geklärt.

Aufgrund seines akademischen Hintergrunds hat Dr. Ayyadurai einen etwas anderen Blick auf diesen Krankheitsausbruch, denn Systembiologie konzentriert sich stärker auf die grundlegenden Ursachen einer Krankheit als auf die herkömmlichen medizinischen Paradigmen, bei denen es mehr um pharmazeutische Heilansätze geht. Ayyadurai erklärt:

„Die Abteilung des MIT für Bioengineering wurde 2003 ins Leben gerufen. Dahinter stand die Idee, dass man angesichts der jüngsten Fortschritte und Entdeckungen im Feld der Biologie eine ingenieurwissenschaftliche Herangehensweise benötigte. Also entstand die Abteilung für Bioengineering…“

„Eine der großen Ereignisse, die 2003 stattfanden und zur Entstehung dieser Abteilung führten, war ironischerweise das, was mit dem 1993 begonnenen Humangenomprojekt geschah. Wir gingen in das Genomprojekt mit einem reduktionistischen Blick auf die Biologie.“

„Biologen dachten im Grunde, je mehr Teile etwas hat, desto komplexer ist es. 1993 wussten wir, dass ein Wurm etwa 20.000 Gene besitzt. Also sagten wir: ‚Okay, wir beginnen damit, das menschliche Genom zu kartografieren. Wir sind mindestens 25-mal komplexer.‘ Den Vorstellungen zufolge besaß der Mensch etwa eine halbe Million Gene.“

„Bis 2003 hatte man nur 20.000 proteinkodierende Gene gefunden. Das stellte die Biologie auf den Kopf, denn nun hieß es: ‚Moment mal, wir haben genauso viele Teile, dabei dachten wir doch, Gene würden die Komplexität spiegeln.‘ Das führte um 2003 zum Aufkommen der Systembiologie, die besagte: ‚Schaut, Gene erzeugen Proteine und diese Proteine interagieren. Es geht also um all diese Interaktionen…‘“

„Heute hat das zum Feld der sogenannten Epigenetik geführt. Wir wissen, dass die äußere Umgebung, also das, womit wir interagieren, Gene ein- und ausschalten kann. Ich kehrte 2003 zum MIT zurück. Ich habe vier Abschlüsse am MIT in Elektrotechnik und Maschinenbau gemacht. Meinen Master habe ich in Bildwissenschaften gemacht, aber Medizin hat mich stets fasziniert.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Shiva_Ayyadurai

Rubikon Artikel vom 25.04.2020

Kommentar der Redaktion: Ist die Corona Krise ist eine Inszenierung der Pharma- und Finanzindustrie? Diesen Verdacht haben auch Dirk Müller und Andreas Popp.

33 min
Daten- und CO2 sparsame Audio Podcast Version

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Jasmin: Dr. Shiva. Sie sind System Biologe mit mehreren Abschlüssen in Ingenieurswissenschaften vom MIT mit Fokus auf das Bioingenieurwesen dieses Fach gab es vor 20 Jahren noch gar nicht. Also was können Sie zur Corona Diskussion beitragen, was wir noch nicht von Virologen oder Epidemiologen gehört haben?

Shiva: Das Feld der Systembiologie wurde ja aus dem Grund geschaffen, dass die ganze Wissenschaft vor allem die Erschaffer Disziplin einen genauen Einblick in die Probleme von Systemen hoher Ordnung haben und der menschliche Körper ist genau solch ein System. Ihnen dämmerte, viel zu lange war dies die Hochburg der Virologen Biologen Mikrobiologen. Stellt man sich das in den Begriffen der Systeme vor. Stellen sie sich dafür einfach ein großes Flugzeug vor. Ingenieure verstehen sie etwas richtig? Stellen sie sich nun jemanden vor der lediglich weiß wie eine kleine Schraube an einem Flugzeugpropeller funktioniert, jemanden der sich nur mit dem Sitz des Piloten auskennt, oder wieder Steuerknüppel funktioniert. Das sind alles Teile eines viel größeren System. Die Biologie war bisher so, wenn das reduktionistisch. Man konnte den Nobelpreis bekommen, wenn man erklären konnte die 2 Teile zusammenarbeiten, 2 Eiweiße zum Beispiel. Die Geschichte der Entdeckung und Erforschung der DNA war bis ins Jahr 2003 hinein vom zentralen Dogma der molekularen Biologie geprägt. Das ging so: Man kann ein Gen finden, das zu einer Krankheit führt. Dieses Modell war ein sehr reduktionistisches. Die Suche nach Genen die Krankheiten bedingen wurde gefördert, doch im Jahr 2003 geschah etwas sehr Bemerkenswertes. Wir fanden heraus, dass wir dieselbe Anzahl von Genen aufweisen wie Würmer. Also menschliche Wesen haben knapp 20.000 Gene und ein Wurm hat knapp 20.000 Gene. Das stellte die Biologie förmlich auf den Kopf. Den Menschen dämmerte, Moment mal wenn die Anzahl der Gene, denn die Biologen in ihrem fehl denken sie haben wenig mit Systemen zu tun sie dachten die Komplexität eines Organismus sei proportional zur Anzahl der Gene. Je mehr Gene umso komplexer der Organismus. Wir Ingenieure wissen das ist falsch. Ich gebe ihnen 100 Teile einer wird sie hintereinander aufreihen und linear miteinander verbinden, jemand anderes wird sie ganz anders miteinander verbinden, es sind die Verbindungen, die die Komplexität bestimmen. Da sagten die Leute dann wow, es geht nicht nur um die Gene und Eiweiß selbst sondern darum wie sie miteinander verbunden sind. Das führte zur Erkenntnis, dass wir über die Gene hinausschauen und die molekularen Mechanismen verstehen sollen. Darum wurde am MIT im Jahr 2003 die Abteilung für Bioingenieurwesen geschaffen. Es gab die Erkenntnis, wir müssen die Ingenieure an die Biologie herantreten und es gibt eine riesige Wissenslücke, die man nie füllen wird, wenn man nur Biologen oder Biologen zuhört. Sie denken nicht über die Verbindung der Unterschenkelknochen mit den Fußknochen nach, sie werden auch nicht dafür bezahlt oder gefördert. Warum kam ich als das Forschungsfeld der Systembiologie entstand zurück zum MIT. Ich hatte schon 3 Abschlüsse, habe mehrere Unternehmen gegründet und ein großes Interesse an Informationsverarbeitung und Biologie. Mein Ziel war die Erschaffung einer Technologie, die man zuvor für unmöglich hielt. Stellen sie sich eine Technologie vor mit der man die Mechanismen derart komplexer Wechselwirkungen modellieren kann, dass ich auf einem Computer sogar Krebs modellieren lässt oder Entzündungen oder das Immunsystem. All das von der Architektur her zu verstehen, das ist eine systemische Herangehensweise. Hier braucht es eine völlig andere Art von Wissenschaftlern, ich bin so einer, ein System Wissenschaftler.

Jasmin: Wie lässt sich das auf die Corona Krise übertragen? Wie betrachtet man das auf systemische Weise?

Shiva: Von einem systemischen Betrachtungspunkt aus kehren wir zum Ausgangssystem unseres Gespräches zurück, zum Immunsystem. Das Immunsystem ist wie das Betriebssystem des Körpers. Es ist Millionen Jahre alt mindestens genauso alt wie die Wirbeltiere ja wie der wirbellosen egal ob man die normale Evolution oder eine gottgesteuerte Evolution glaubt. Es ist das grundlegende System des Körpers Was ist das für ein System? Im Jahr 1962 hatten wir folgendes Verständnis vom Immunsystem: 2 schwarze Kästen. Das war die Grundlage für die Entwicklung von Impfstoffen eine angeborene Immunantwort und eine adaptive Immunabwehr. Der Gedanke war folgender, fällt ein Erreger jemanden an, ein Virus ein Bakterium oder Pilz, dann erwachte angebrochene Teil des Immunsystems und versucht den Erreger auszuschalten, so wie beim Militär Fußsoldaten auf einen eindringenden Feind feuern. Funktioniert das nicht, dann geht es mit dem adaptiven Teil weiter. Dieser ist mit einem Scharfschützen vergleichbar und erschafft Antikörper. Auf der Grundlage dieses Verständnisses von Immunsystem wurden Impfstoffe entwickelt. In den Vereinigten Staaten verabschiedete John F Kennedy den National Vaccine Act von 1962. Doch um 1986 herum wurde die Gesundheit vieler Menschen geschädigt. Eltern fingen an Impfstoffhersteller zu verklagen, in den USA wurde ein Gerichtshof Namens National Vaccine Injury Rekord gegründet. Nun zum Grund warum ich Ihnen das erzähle. Unser heutiges Verständnis vom Immunsystem ist anders. Da sind nicht einfach nur 2 schwarze Kästen, da ist die fehlende Verbindung Namens Interferon System, dessen Verständnis und Modellierung ich meine Doktorarbeit widmete, dann das mikrobielle System, die ganz erstaunlichen Darm Bakterien und Viren, dann die Kopplung ans Gehirn ans Nervensystem, das System ist viel komplexer.

Jasmin: Also was sagt uns das alles über das neuartige Coronavirus?

Shiva. Nun ja so neuartig ist das gar nicht. In der Geschichte des medizinischen Establishments ist es Tradition die Schuld immer einen Virus zuzuschieben. Virus finden, Schuld zuweisen. Vorfall passiert, wir brauchen einen Schuldigen. Das neuartige, also Coronaviren, die gab es schon immer und überall. Sie tragen wohl Elemente von in sich, ich auch in irgendeiner Variante.

Jasmin: Wohl war aber diese Variation ist neu.

Shiva: Diese Variante ist neu genauso neue sind viele andere Varianten wir schleppen an die 80 Billionen Viren in unseren Körpern herum, sie sind eine wandelnde Keimfabrik, ich bin eine wandelnde Keimfabrik und fragt man jemanden fängt man sich ein Virus ein, wie wird man dann krank, dann antwortet derjenige und das verbreiten leider auch die Mainstream Medien, unglücklicherweise eigentlich das gesamte medizinische Establishment, die Ärzte wegen ihrer an Pharmakonzerne gekoppelten Bildung, weil sie das Immunsystem nicht kennen. Also die Antwort lautet wohl, das Virus dringt in den Körper ein und frisst einem das Lungenepithel weg und ein Impfstoff blockiert das Ganze. So ist ihr Verständnis unglücklicherweise einer Scheinwissenschaft entsprungen, einem veralteten Modell zu diesem Virus, aber auch zu anderen ist es wichtig zu verstehen. In Wahrheit, wenn das Immunsystem geschwächt und funktionsbeeinträchtigt ist, das passiert mit dem Alter, oder unter ungünstigen Bedingungen, dann beginnt das eigene Immunsystem mit Überreaktionen. Als Ingenieur ausgedrückt, als ob der Motor im Auto nicht auf allen Zylindern läuft, sondern nur auf einem und dann versucht auf dem einen Zylinder die Fehlleistung der anderen zu kompensieren. Wenn es überreagiert, dann greift es nicht nur die Viren Teilchen an, sondern auch die Zellen in dem Gewebe wo diese Virenteilchen gerade sind. Das Corona Virus dieser Art genauso wie SARS geht zum Lungenepithel, andere Virenarten gehen woanders hin. Polioviren gehen zu den Myelin Hüllen der Nervenfasern im Rücken, bei einer Überreaktion werden diese Zellen angegriffen viele Menschen werden dadurch gelähmt. Doch der Schlüsselpunkt zum Verständnis wenn wir wirklich wissenschaftlich reden wollen, hier greift einen das eigene geschwächte und funktionsbeeinträchtigte Immunsystem an.

Jasmin: Aber das sagen anerkannte Experten doch, Menschen mit einem funktionsbeeinträchtigten Immunsystem mit bestimmten Vorerkrankungen tragen ein höheres Risiko einer schweren Erkrankung, besonders wenn sie alt sind, das beobachten wir in den USA, viele Diabetiker herzkranke haben naturgemäß einen schwereren Covid-19 Krankheitsverlauf, niemand widerspricht dem was jetzt sagen.

Shiva: Das ist der Punkt. Liest man eine Nachricht, wird dies irgendwo weiter unten impliziert und niemals erklärt, denn was wird ohne ein detailliertes Verständnis ohne eine Offenlegung davon als Lösung vorgeschlagen. Nehmen wir an es wird so erklärt und was ist deren Lösung. Nehmen wir eine Population von 1000 Menschen, davon 10 mit beeinträchtigten Immunsystem, Raucher, Diabetiker und dem älteren Bevölkerungsanteil von 38% Menschen über 65 Jahre wie. Wie will man das Problem dieses Systems herantreten? Es gibt eine Bevölkerung epidemiologisch gesehen mit einem hohen Sterberisiko aufgrund der beeinträchtigten Immunsysteme. Dann kommt von außen ein Erreger will man nun diesen Erreger dafür beschuldigen, dass man seine komplette Wirtschaft abschottet herunterfährt oder nimmt man sich der Sache medizinisch und auf eine klar individualisierte Weise an. Denn im Jahr 2003 hatten wir die Erkenntnis, dass wir von der Einheitslösung für alles Abkommen sollten, das ist mittelalterlich. Alle Diabetiker bekommen dieselben Einheitsarzneien jeweils für jede Krankheit. Als Ziel wurde dann die Erkenntnis gesetzt unsere Körpertypen sind unterschiedlich, also muss die richtige Arznei zur jeweils richtigen Person passen. Das ist eine klare Erkenntnis aus dem Human Genom Projekt. Wenn wir echte Medizin praktizieren wollen, selbst aus der Perspektive der konventionellen westliche Medizin, warum werden dann ganze Wirtschaftssysteme abgeschottet? Warum werden gesunden und kritisch kranken und Menschen mit beeinträchtigten Immunsystem gleichermaßen dieselben Arzneien verschrieben und ganze Wirtschaftssysteme zerstört, was übrigens auch eine fundamentale Überreaktion ist. Das ist also die Überreaktion der beeinträchtigten Immunsysteme einiger Menschen und die Überreaktion ihrer und meiner Politiker, die ganze Wirtschaftssysteme herunterfahren.

Jasmin: Aber sie erkennen an, dass dieses neuartige Corona Virus hoch ansteckend ist und doch üben sie heftige Kritik an der Quarantäne, die ja so gut wie überall auf der Welt verhängt wurde. Gibt es ein Szenario, bei dem sie die Notwendigkeit einer Quarantäne anerkennen würden.

Shiva:  Ich möchte mit einer Gegenfrage Antworten als die H1N1 Grippeepidemie ausbrach stecken sich 56 Millionen Menschen an 17% der Bevölkerung der USA. Wurde die US Wirtschaft abgeschottet?

Jasmin: Nein, also eine neue Herangehensweise

Shiva: Und wie viele sind daran gestorben 16.000 Menschen wurde das US Wirtschaftssystem heruntergefahren?

Jasmin: Nein natürlich nicht.

Shiva: Da stellt sich heute die ganz rationale Frage, warum schalten wir ganze Wirtschaftssysteme ab?

Jasmin: Es wird argumentiert, dass Corona ansteckender ist als das H1N1 Virus?

Shiva: Also gut, gehen wir das durch wie viele verschiedene Viren mit dieser Ansteckungsgeschwindigkeit kennen wir. Schaut man sich H1N1 an, oder auch die Zahl der Todesopfer an, 15% der US Bevölkerung wurden infiziert. Gehen wir davon aus, doppelt so viele stecken sich an, also 30% in den USA während des 90 Millionen und 0,3% der infizierten US Bevölkerung ist damals gestorben. Gehen wir davon aus es sterben doppelt so viele, damit haben wir die Ansteckungsrate verdoppelt und die Todesrate auf 0,6%, Das bedeutet das 540.000 Menschen sterben und nun wie viele Menschen sterben in den USA an Herzerkrankungen?

Jasmin: Ich bin mir nicht sicher aber ich meine die täglichen Todeszahlen in den USA von 2017 betrogen zwischen 7.700 und 8.300 Menschen insgesamt.

Shiva: Das ist täglich, aber an Herzerkrankungen sterben 540.000 Menschen jährlich rund 600.000

Jasmin: Aber sind Herz Erkrankungen ansteckend auf dieses Argument man ja zurück?

Shiva: Richtig, aber das ist der Punkt. Ich gehe die Zahlen durch ohne Angstmacherei. Wenn man die Zahlen gleich betrachtet ohne auf Infektionsangstmache zurückzugreifen, sterben 540.000 Menschen, das sind viele. 600.000 sterben schon ein Herz Erkrankungen, 500.000 sterben jährlich an Krebs, 440.000 sterben an ärztlichen Fehlern, weitere 200.000 jährlichen Medikamenten und 1,9 Millionen Menschen werden jährlich in Krankenhäuser eingeliefert. Wo bleibt die Abschottung und Abschaltung wenn uns die öffentliche Gesundheit wichtig ist, dann sollten wir über Übergewicht sprechen. 30% der US Bevölkerung sind übergewichtig, wo bleibt die Abschaltung der Wirtschaft? Ich meine vielleicht sollte es deswegen eine geben. Wo sind die ganzen Quarantäne Abschottung und Abschaltung der Wirtschaft wegen der ganzen anderen Erkrankungen, die auf einem hohen Niveau auftreten- 54% der US Jugendlichen leiden ein Autoimmunerkrankungen irgendeiner Art. 54%, eines von 5 Kindern oder Jugendlichen hat irgendeine geistige Störung wo bleibt der Notaus-Modus. Was wir hier sehen ist eine unausgewogene Herangehensweise an die Medizin. Weil alles andere den Interessen von Big Pharma nicht dienlich ist, jedoch die Menschen in den genannten Beispielen den Interessen der Pharmakonzerne dienen sollen. Es geht nicht darum die echten Probleme anzugehen und das muss den Menschen endlich dämmern ja und sind die Menschen wichtig wo bleibt dann das Notaus der Wirtschaft wegen den Herzerkrankungen wegen Ärztepfusch, Fettleibigkeit usw. Das geschieht nicht, weil das alles von den landwirtschaftlichen Konzernen und der Pharmaindustrie verursacht wird. Diese Wahrheit wollen auch die Mainstream Medien nicht behandeln, weil sie ja von den landwirtschaftlichen Konzernen und den Pharmakonzernen bezahlt werden. Schauen sie sich deren Werbeeinnahmen an. Wenn wir die Wahrheit herausfinden und wirklich auf wissenschaftlichem Niveau sprechen wollen, dann sollten wir das auch tun. Die Zahlen sollten wir nicht den breiten Kontext ansprechen, sondern im relativen, weil es um die öffentliche Gesundheit geht.

Jasmin: Also sie beschreiben diese Krise als und ich zitiere „den größten Angst machenden Schwindel überhaupt“ Können Sie erklären, wie die ganze Welt ihnen zufolge auf diesen Schwindel herein fällt?

Shiva: Nicht die ganze Welt. Ich habe mit vielen Menschen geredet und viele sind entrüstet die Arbeiter in den USA sind zunehmend wütend.

Jasmin: Reden wir über die Politiker die Entscheidungsträger, die ihnen zufolge darauf hereinfallen.

Shiva: Der unglückliche Zusammenschluss bis hin zur Verschmelzung der Medien, der unglückliche Zusammenschluss und die Machtkonsolidierung der großen Krankenhäuser und der Pharmakonzerne, das gibt eine recht überschaubare Gruppe von Menschen, die die native kontrollieren können. Das ist nicht einmal eine Verschwörungstheorie. Robert hat gut darüber geschrieben, Noan Tomski in Manufacturing send darüber kann man eine Doktorarbeit schreiben und wovon wir gerade Zeugen werden jemand mit Referenzen wie ich und ich habe schlicht unglaubliche Referenzen kann es tatsächlich offen aussprechen. Ich habe alle diese Referenzen von MRT hatte volle Forschungsstipendien wurde für die National Medal of Technology und Innovation nominiert, ich bin eben nicht irgendein Spinner und ich weiß genau Wissenschaftler Akademiker wurden unglücklicherweise ihrerseits Teil von dick Academia mit der Verabschiedung des man viel Zement Mensch schufen wir große Wissenschaftler ab. Jetzt gibt es nur noch Akademiker die kuschen und viele davon meine Freunde beim MRT sagen mir, Shiva was du sagst es absolut richtig, aber ich werde es nicht sagen, ich habe eine Familie zu versorgen. Ich hatte Glück, ich bin Erfinder, der außerdem sein Geld selber verdient. Ich betreibe selber Forschungseinrichtungen, ich schulde niemandem irgendetwas. Das grundlegende Problem sieht so aus der Wissenschaft edle Pflicht besteht darin Wahrheit zu vermitteln und ich sage dir die Wahrheit. Das Ganze wird in die Annalen eingehen als der größte angstmacherische Schwindel weil es 3 Zwecken dient. Zum einen Wirtschaftssysteme zu Zerstörung ganz massiv in den USA 17 Millionen Menschen wurden arbeitslos. Wir sehen auch die unmissverständlich formulierten Pläne von Big Pharma der WHO und den Epidemie Diensten verpflichtend Arzneibehandlung fortzuschreiben. Wenn es nach denen geht, wird man in 6 Monaten den Führerschein nicht mehr einfach so bekommen damit das heißen, wo ist der Impfausweis oder ins Fitness Studio gehen in die Disco und so weiter. Denken sie nur darüber nach und warum. Weil Big Pharma gerade Geld verliert Jahr für Jahr. Einfach die Zahlen anschauen, sie haben mehr Investitionen von über 30% in Forschung und Entwicklung Tendenz steigend. Man würde meinen wer mehr in Forschung und Entwicklung steckt, bekommt auch mehr Zuschüsse. Doch sie bekommen 30% weniger Tendenz fallend, weil sogar die FBI die Behörde für Arznei und Lebensmittel Qualitätskontrolle langsam erkennt, dass deren Produkte Gift sind. Darum gründet der neue Geschäftsplan nun auf Impfstoffen. Warum weil man den Hersteller einer Arznei auf Schadenersatz verklagen kann, das hat 5 Milliarden US Dollar gekostet in 1314 Jahren, also sehr teuer, hohes Risiko wenig Gewinn und man kann verklagt werden. Kein solches Risiko bei Impfstoffen sie fallen nicht unter dieselben Regelungen, sondern werden Biopharmaka genannt. Zweitens kann man einen Impfstoff Hersteller nicht verklagen dank Ed Kennedy und Politikern die Big Pharma schützen. Man kann sie nicht verklagen und wenn doch dann nur vor einem von der US-Bundesregierung betriebenen Gerichtshof für Impfstoff Angelegenheiten. Das bedeutet, dass der Steuerzahler dafür aufkommt. Sehen sie was ich meine, darüber wird von keinem Mainstream Medienhaus berichtet.

Jasmin: Aus ihren Aussagen und ihren Interviews verstanden habe ist ihre größte Sorge die Zwangsmedizin am vergangenen Wochenende ist Bill Gate im öffentlich rechtlichen Rundfunk in Deutschland aufgetreten und sagte dass 7 Milliarden Menschen geimpft werden sollen. Worum geht es da genau?

Shiva: Na bitte, das habe ich vermutet. Das Ziel besteht darin die gesamte US Wirtschaft zum Erliegen zu bringen. Selbst wenn sie 6 Billionen Dollar drucken, das ist Teil der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Stellen sie sich einfach vor 7,2 Wir haben Menschen geben ihnen jedes Jahr $1000, 7,2 Billionen Dollar. Bill Gates kennt keine Biologie, stammt aus einer wohlhabenden Familie und wurde gesagt als wüsste er was er tue weil er Geld aus den öffentlichen Kassen gestohlen hat seine Stiftung hätte Steuern zahlen sollen sie haben das Geld an die Bill und Melinda Gates Foundation überwiesen machten eine großartige Theater raus und er wird der Retter aller dunkle Menschen auf dem Planeten sein. Das was er tut ist institutionalisierter Rassismus. Im Grunde genommen ist sein Ziel die Zwangsmedizin. Schauen sie sich seine Partner an Hillary Clinton, Chan Zuckerberg, CDC, große Pharmakonzerne, das sind seine Freunde, das sind die Kreise, in denen er sich aufhält. Diese Leute wollen eine Top-Down Medizin Time. Warum, ganz einfach sie folgen dem Geld, es sind 7 Billionen Dollar wiederkehrende Einnahmen pro Jahr für die Pharmaindustrie.

Jasmin: Aber wie funktioniert das indem man die gesamte Wirtschaft nicht nur in den USA sondern auch in anderen Ländern herunterfährt und andererseits gibt es große Pharmaunternehmen, die von der Situation künftig profitieren könnten.

Shiva: Nicht könnten Sie werden.

Jasmin: Ja aber wie passt das zusammen eine ganze Wirtschaft zusammenbrechen zu lassen in mehreren Ländern nicht nur in den Vereinigten Staaten, damit dann ein paar Pharmaunternehmen die Einnahmen holen, das scheint sich nicht zu lohnen.

Shiva: Haben sie das nachgerechnet?

Jasmin: Nein.

Shiva: Dann rechnen sie nach. Sie werden herausfinden, dass es sich lohnt. Sie haben eine Billionen Dollar schweren Industrie die Big Pharma heißt und dieser zentrale Punkt geht den Bach hinunter. Die Menschen kaufen keine Arzneimittel mehr. Schauen sie sich die Aktien von Sanofi an, die Aktien für Herzmedikamente und Diabetes Medikamente stürzen ab. Essen sie Bio Lebensmittel?

Jasmin: Nun Lebensmittel in Deutschland sind qualitativ hochwertige als in Amerika

Shiva: Versuchen sie ein gesundes Leben zu führen?

Jasmin: Natürlich.

Shiva: Das war vor 20 Jahren anders. 30 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten machen heute Yoga, denken sie darüber nach. Es gibt den Trend, dass Menschen auf ihren Körper schauen, dass sie die richtigen Lebensmittel für ihre Kinder kaufen, sie wollen sich mit Vitaminen und Kräutern auskennen. Vor 10 Jahren gab es so etwas noch nicht, daher geht das gesamte Geschäftsmodell der großen Pharmaunternehmen den Bach hinunter. Wenn sie möchten können wir dies detaillierter analysieren, sie können alle Wirtschaftswissenschaftler der Welt einladen und wir werden ihnen die Zahlen zeigen, die bestätigen, dass dieses Geschäftsmodell versagt Daher brauchen sie ein neues und dieses Geschäftsmodell das sind Impfstoffe und Zelt Partien Sie heißen Biologie kam sie müssen nicht dieselben strengen Tests durchlaufen und sie vermeiden alle Rechtsstreitigkeiten. Pharmakonzerne sehen dass ihre Medikamente versagen, sie funktionieren nicht. Immer mehr Menschen für einen gesunden Lebensstil sie müssen Impfstoffe anordnen, darum geht es hier und man muss verstehen, dass es nicht mehr nur um Nationen geht. Es gibt Kräfte, die über Nationen hinausgehen. Sie werden die globale Elite genannt existieren sie wirklich, natürlich tun sie das sie investieren nicht in Amerika Es sind auch keine Nationalisten aus Russland, sie investieren breitflächig über Landesgrenzen hinweg. Darum geht es hier an diesen Landesgrenzen sind Stiftungen wie die Gates Foundation, die Clinton Global negativ und die Chance Zuckerberg Foundation beteiligt. Diese Leute sind im Grunde genommen ihre eigenen Regierungen, denn was tun sie sie nehmen Milliarden von Dollar aus den Steuereinnahmen stecken sie in ihre Stiftungen und diese Stiftungen werden verwendet um die öffentliche Ordnung zu diktieren. Haben sie Bill Gates gewählt? Ich habe ihn nicht gewählt. Haben sie Mark Zuckerberg gewählt? Ich nicht. Haben sie die Clintons gewählt? Nein, haben wir nicht. Aber sie diktieren die öffentliche Ordnung von oben nach unten. Eine öffentliche Ordnung die sie und ich nie gewählt haben. Eine solche Ordnung wie die Ziele für nachhaltige Entwicklung, die im Jahr 2015 verabschiedet wurden, die eine Utopie herbeibringen sollen. Sie sollten die Agenda 2030 lesen in der es heißt, dass jeder geimpft werden muss um diese fiktive Utopie zu erreichen. Und wissen sie das unterstützt hat, die international Federation of Pharmaceutical Manufacturers and Associations an deren exekutiven Spitze stehen Roche, Lilly und Shionogi.

Jasmin: Heißt das, dass Impfungen gegen das Coronavirus erst der Anfang sind?

Shiva: Genau, sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist der Beginn eines völlig neuen Medizin Modells, es ist ein Top-Down Ansatz. Überlegen sie was im September des nächsten Jahres passieren wird, die Vorbereitungen sind schon im Gange. Sie werden sagen Jasmin sie dürfen nicht hinausgehen, sie müssen sich testen lassen und hier ist der Corona Impfstoff. Ihre Nachbarn, die in Panik verfallen, werden sie bei der Polizei anzeigen. Hier beginnt das schon die Menschen zeigen andere Menschen an, das ist Faschismus. Wir wissen was in Deutschland passiert ist, das ist noch nicht so lange her es waren die 1940er Jahre. Das jetzt ist Faschismus 2020 und so läuft das ab. Die Nachbarn rufen die Polizei um andere Menschen anzuzeigen, basierend auf einer Fiktion auf einem fiktiven Konzept des Immunsystems, alles falsch. Glauben sie 7,2 Milliarden Menschen hätten das so lange überlebt? Wir sind eine lebendige kleine Fabrik, die kein Theorie seit Louis Pasteur und Robert Koch hat immer keine beschuldigt einen Keim oder ein Virus zu beschuldigen. Ist eine sehr mächtige Methode um große Einen Keim oder ein Virus zu beschuldigen ist eine sehr mächtige Methode um große Menschenmengen zu verwirren und um Panik zu verursachen.

Jasmin: Vielleicht für unsere Zuschauer in Deutschland die furchteinflößenden Videos und Bilder aus New York sehen, New York die sie sehen eine hohe Infektionsrate und dass dort mehr Menschen sterben als woanders. Wie sehen sie das und warum sind sie nicht besorgt?

Shiva: Ich bin zutiefst besorgt. Ich bin seit 40 Jahren in der Gesundheitsbranche tätig. Ich mache mir Sorgen, dass das gesamte Immunsystem geschwächt wird. Ich bin jener Typ der 5 oder 6 Forschungsarbeiten über Monsanto geschrieben hat in denen ich die Sache mit Glyphosat enthüllt habe, welches das Immunsystem und Darmflora zerstört. Wo ist der öffentliche Aufschrei? Es gibt keinen. Ich habe 20 oder 30 Jahre lang an vorderster Front für die Gesundheit gekämpft, aber es gab keine Bedenken als Unternehmen wie Monsanto den Boden oder die biologische Vielfalt zerstörten, die unsere Darmflora beeinflusst. Wo ist der öffentliche Aufschrei aufgrund der Tatsache, dass sich nur wenige Menschen Bio Lebensmittel leisten können, dass es überall Pestizide gibt. Wo ist der öffentliche Aufschrei? Ich Rede seit 20 Jahren davon und plötzlich wollen sie über ein Corona Virus sprechen und haben Angst. Das ist alles Blödsinn, weil ihre Panikmache nicht mit allen anderen Krankheiten übereinstimmt, die durch Landwirtschaft und durch die riesige Pharmaindustrie verursacht werden. Wenn wir ehrlich sein wollen, dann lassen sie uns über die wahre weltweite Epidemie sprechen. Indien wird 300 Millionen Zuckerkranke haben, wissen sie das? 300 Millionen Zuckerkranke, weil sie sich nicht mehr wie früher ernähren. Sie Essen Domino’s Pizza, Zucker mehr Zucker und noch mehr Zucker. 300 Millionen Zuckerkranke, ein gutes Geschäft für Kardiologen Pharma und so weiter.

Jasmin: Könnten wir über die aktuelle Situation in New York sprechen, denn das ist genau das was Menschen im Fernsehen und in den Nachrichten sehen?

Shiva: Wie viele dieser Menschen sind immun geschwächt.

Jasmin: Ich denke sind viele

Shiva: Ich weiß dass viele Amerikaner sehr krank sind kennen sie die Zahlen?

Jasmin: Nein ich kenne die Zahl nicht.

Shiva: Dann lassen sie uns darüber reden. Aber bevor wir Fragen stellen, wie wissen sie wie viele Menschen, denn das ist Unsinn lassen sie uns Wissenschaft betreiben, denn in der Wissenschaft geht es nicht um Theorien, sondern um die Menge, die Menge im Kontext des Gesamtbildes. Mathematik ist wichtig obwohl in den USA den Schülern beigebracht wird, dass jeder belohnt wird, auch wenn er die falsche Antwort gibt. Das ist Unsinn Mathe ist wichtig. Ich habe viel Zeit mit Mathe verbracht und ich habe bis 2 oder 03:00 Uhr morgens Matheaufgaben gelöst. Ich bin immer noch ein guter Mathematiker. Mathe ist wichtig und wissen sie was uns die Mathematik sagt, wir wissen weder was der Zähler noch was der Nenner ist. Jeder der ins Krankenhaus eingeliefert wird, die Weltgesundheitsorganisation hat 2 Codes für Covid erstellt, bei dem ersten Code wurde Covid-19 labordiagnostisch nachgewiesen wie machen sie das Hilfe einer DNA Polymerase Kettenreaktion. Wenn sie sich kennen Marlies anschauen Er hat diese Methode entwickelt und bekam dafür den Nobelpreis. Er sagt, dass diese Tests nicht zuverlässig sind. Erst kürzlich verstorben, suchen sie mal nach diesem Namen Karim alles. Die PCR Methode versucht nach einem kleinen Stück Nucleotiden zu suchen um es dann zu vervielfältigen wissen sie das wahrscheinlich jeder von uns das Corona Virus in irgendeiner Form in sich trägt, jeder von uns. Wir wissen also nicht wirklich was der Zähler ist außerdem haben sie einen sekundären Code erstellt der in etwa wie Covid klingt und haben den Code als Code bezeichnet. Krankenhausmitarbeiter werden angeregt Diagnosen als Covid abzustempeln für Geld und Beatmungsgeräte Wir sind noch immer in der Grippesaison und sehen sie sich die Zahlen an. Die Geschwindigkeit, mit der die Anzahl von Patienten mit Lungenentzündungen sinkt ist interessanterweise fast identisch mit jener Geschwindigkeit, mit der die Anzahl von Covid Patienten steigt. Merken sie, dass wir kennen also den Zähler nicht wir kennen den Nenner nicht, wir wissen, dass das Krankenhauspersonal aufgefordert wird Menschen als Covid-19 Patienten abzustempeln mit diesem sekundären Code. Aber wie viele Menschen sterben dieses Jahr an der Grippe? Sie werden feststellen, dass die Zahlen ziemlich gleich sind.

Jasmin: Nun vielleicht die letzte Frage. Die Regierung in Deutschland will diese Woche entscheiden ob Schulen Geschäfte usw. wieder geöffnet werden sollen. Nur zu ihrer Information, die ursprünglichen Einschränkungen wurden bis zum 19. April verhängt und sollen daher am kommenden Montag enden. Andere europäische Länder lockern bereits ihre Ausgangsbeschränkungen, Dänemark, Spanien, Norwegen. Was halten sie von der Aufhebung dieser strengen Schutzmaßnahmen, wobei wir natürlich noch nicht wissen ob die Bundesregierung diese Strategie umsetzen wird?

Shiva: Ich denke, alle diese Regierungen sollten fairerweise gegenüber der weltweiten Bevölkerung alle aktuellen Zahlen offenlegen. Ich will die tatsächlichen Zahlen sehen. Ich möchte die Zahlen aller Covid Patienten samt ihrer Vorerkrankungen sehen. Ich habe einen sehr guten Freund, einen Mann, der seit 40 Jahren raucht. Er ist ein älterer Mann und immer wenn er eine Lungenentzündung bekommt, dann wird er künstlich beatmet, das war noch vor dem Virus. Er kam nun in ein Krankenhaus. Er wurde mit der PCR Methode positiv auf Covid getestet. Falls ihm etwas passiert und er stirbt, wie werden sie ihn dann abstempeln, als einen Covid-19 Patienten? Seine gesamte Vorgeschichte sein schreckliches Rauchen, seine schreckliche Ernährung, sowie sein Übergewicht werden vergessen sein. Dies ist eine der größten Betrugsfälle. Ich würde darauf bestehen, dass sie mir die Zahlen schicken. Sie können die Zahlen in eine Cloud hochladen, wir die Gesellschaft die weltweit arbeitende Bevölkerung darunter leidet verdient es alle Zahlen zu sehen. Ich möchte eine kleine Excel Tabelle sehen mit der jeweiligen Person, den beiden Codes und allen Vorbedingungen und ich wette dass sie A diese Zahlen nicht veröffentlichen und B, dass wenn man sich die Zahlen anschaut 90% der Betroffenen bereits Vorerkrankungen hatte und sich ohnehin bereits im Todestrakt befand.

Jasmin: Nun genau das ist in Italien passiert. Wir kennen das aus Italien, wir hatten ich hoffe das ist das richtige Wort dafür, wir hatten einen Pathologen in Hamburg.

Shiva: Ich wette, sie wollen nicht in einem italienischen Krankenhaus landen, denn sie sind schrecklich, es ist ein Todesurteil. Dort landet man, wenn man über 60 Jahre alt ist und dort hin geht dann bringt man sich im Grunde genommen selber um. Es gab auch keine Diskussion darüber Menschen intravenös Vitamin C zu verabreichen, vor allem Menschen in kritischem Zustand, obwohl es Hunderte und aberhunderte von Forschungsarbeiten dazu gibt. Dies ist eine Therapiemaßnahme auf der Intensivstation. Warum sehen wir das nicht, warum sehen wir keinen einzigen Arzt, der über hochdosiertes Vitamin C spricht, das intravenös verabreicht wird. Das sind die wahren Verbrechen, weil sie den Buchstaben V in Vitamine durch Vakzine oder durch Ventilation ersetzen und sie machen viel Geld damit. 90% der Menschen, die mit Beatmungsgeräten behandelt werden, werden sterben, es ist ein Todesurteil. Also müssen wir beginnen andere Fragen zu stellen, nicht solche Fragen Jasmin die sie uns stellen, etwa die glauben sie an das Coronavirus. Nein, Nein und wieder Nein das sind Bullshit Fragen, verzeihen sie mir die Ausdrucksweise. Ich bin so verärgert als Wissenschaftler, der damit arbeitet der seine ganze Zeit mit Mathematik, mit Naturwissenschaften, Physik verbringt. Ich bin verärgert über das Ausmaß der betrügerischen Aktivitäten, die derzeit stattfinden. Verantwortlich dafür ist eine Elite, die das Ziel verfolgt die Weltwirtschaft zu vernichten, denn sie wollen, dass wir alle in einem Jahr zwangsgeimpft werden, entweder mit einem Chip oder irgendwie anders, das ist das große Ziel von Bill Gates, das will er. Es ist an der Zeit, dass die Menschen aufwachen und die richtigen Fragen stellen: Erstens, was ist das Immunsystem und zweitens, ist das Immunsystem so schwach? Sehen wir uns die wirklichen Zahlen an. Wenn uns die öffentliche Gesundheit wichtig ist, dann werden wir feststellen, dass das Immunsystem seit Jahren und Jahrzehnten durch schmutzige Luft, schmutziges Wasser und schmutzige Lebensmittel einträchtig wird. Schauen wir uns doch an was vor 6 Monaten los war, öffnen wir unsere Augen, verlassen wir die Welt der sozialen Medien. Es gab Proteste in Hongkong, Millionen Menschen sind auf die Straße gegangen, Zehntausende in Wuhan protestierten gegen die Umweltverschmutzung, dann noch Venezuela, außerdem noch 2 populistische Machthaber gewählt, Modi in Indien und Donald Trump in USA. Das passt den Machthaber nicht, wenn die Menschen ihre Stimme erheben und nun keine Proteste mehr in Hong Kong oder in Frankreich. Italien war übrigens eines der Zentren der Anti Impfstoff Bewegung für medizinische Freiheit. Schauen sie sich das, an all das ist Weg. Diese Themen sind von den Titelseiten verschwunden auf den Titelseiten ist Anthony Foxy, Menschen in Angst, Menschen in Isolation.  Ach ja und was die soziale Isolation betrifft, sie wollen darüber sprechen was tatsächlich eine Virusinfektion verursacht, es ist die soziale Isolation. Schauen sie sich eine Studie aus dem Jahr 1988 an und die Arbeit von Stephen Cole wenn Menschen isoliert werden wird ihr Immunsystem zerstört. Noch schlimmer noch schädlicher als das Rauchen, schädlicher als Bluthochdruck, schädlicher als Fettleibigkeit, das passiert jetzt. Es wird Zeit, dass Journalisten die echten Fragen stellen.

ORF: CoV-Experte: Rückkehr zu Normalität hängt von Impfung ab

Die Rückkehr zur Normalität in Zeiten des Coronavirus kann laut Experteneinschätzung noch lange dauern. Abhängig ist sie laut dem Infektiologen Christoph Wenisch von der Entwicklung einer Impfung gegen das Virus, wie der Mediziner in der Ö1-Reihe „Im Journal zu Gast“ am Samstag sagte. Wenisch leitet die Infektionsabteilung am Wiener Kaiser-Franz-Josef-Spital, einem der Zentren in Wien für die Behandlung von Covid-19-Patientinnen und -Patienten.

lesen Sie weiter auf -> orf.at

Tageblatt.lu: Schweden / Lockere Corona-Strategie scheint zu funktionieren

Trotz hämischer Unkenrufe aus dem In- und Ausland über Schwedens vermeintlich viel zu lockeren Weg in der Corona-Krise mehren sich nun die Zeichen, dass die Pandemie im Griff ist, obwohl fast alles erlaubt blieb.

lesen Sie weiter auf -> tageblatt.lu

Kommentar der Redaktion: In Schweden setzt geringe Einschränkungen. Scheinbar entwickeln sich die Zahlen kam anders als in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt Dr. Bodo Schiffmann:

White House: Members of the Coronavirus Task Force Hold a Press Briefing

Kommentar der Redaktion: Wie Amerika schnell für Beatmungskapazitäten sorgt und Kritik an der WHO

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Trump: Very importantly I’d like to begin by saying that we’ve just reached agreement the secretary of Treasury Steve mnuchin with the major airlines all of our great airlines to participate in a payroll support program this agreement will fully support airline industry workers preserve the vital role airlines play in our economy and protect taxpayers are airlines are now in good shape and they will get over a very tough period of time that was not caused by them The United States is continuing to make substantial progress in our war against the virus we agree with every precious life that has been lossed to the invisible enemy but through the darkness we can see the Rays of light we see that tunnel and at the end of that tunnel we see light we’re starting to see it more than ever before we’ve held R rate the numbers everything we’ve done we’ve been very very strong on it and very powerful on it you look at what’s happening in other countries Spain Italy United Kingdom we’re working with them we’re trying to help them especially with ventilators they’ve been calling a lot they need ventilators so badly 15% of counties within the United States have 0 cases and many counties within the United States have a very small number of cases large sections of our country are really looking at other sections and saying wow that looks bad but they don’t have the problem I salute the American people for following are guidelines on social distancing even you people is so different looking out there when I look at you their devotion your devotion is saving lives today I’m instructing my administration to halt funding of the World Health Organization while a review is conducted to assess the world health organizations rolan severely mismanaging and covering up the spread of the Corona virus everybody knows what’s going on there American taxpayers provide between 400 million and five hundred $1,000,000 per year to The Who in contrast China contributes roughly $40,000,000 a year and even less as the organization’s leading sponsor the United States has a duty to insist on full accountability one of the most dangerous and costly decisions from the WHL was its disastrous decision to oppose travel restrictions from China and other nations they were very much opposed to what we did Fortunately I was not convinced and suspended travel from China saving untold numbers of lives thousands and thousands of people would have died had other nations likewise suspended travel from China countless more lives would have been saved instead look at the rest of the world look at parts of Europe other nations and regions who follow WHO guidelines and kept their borders open to China accelerated the pandemic all around the world many countries said we’re going to listen to the WHL and they have problems the likes of which they cannot believe nobody can believe the decision of other major countries to keep travel open was one of the great tragedies and missed opportunities from the early days the WHO’s attack on travel restrictions put political correctness above lifesaving measures travel bans work for the same reason that quarantines work pandemics depend on human to human transmission border control is fundamental to virus control since its establishment in 1948 The American people have generously supported the World Health Organization to provide better health outcomes for the world and most importantly to help prevent global health crises with the outbreak of the covin 19 pandemic we have deep concerns whether America’s generosity has been put to the best use possible the reality is that the WHL failed to adequately obtain vet and share information in a timely and transparent fashion the world depends on The Who to work with countries to ensure that accurate information about international health threats is shared in a timely manner and if it’s not too independently tell the world the truth about what is happening The Who failed in this basic duty and must be held accountable it’s time after all of these decades The Who failed to investigate credible reports from sources in Wuhan that conflicted directly with the Chinese government’s official accounts there was credible information to suspect human to human transmission in December 2019 which should have spurred The Who to investigate and investigate immediately through the middle of January it parroted and publicly endorsed the idea that there was not human to human transmission happening despite reports and clear evidence to the contrary the delays the WHL experience in declaring a public health emergency cost valuable time tremendous amounts of time more time was lost in the delay it took to get a team of international experts in to examine the outbreak which we wanted to do which they should have done the inability of The Who to obtain virus samples to this date has deprived the scientific community of essential data new data that emerges across the world on a daily basis points to the unreliability of the initial reports and the world received all sorts of false information about transmission and mortality the silence of The Who on the disappearance of scientific researchers and doctors and or new restrictions on the sharing of research into the origins of COVID-19 in the country of origin is deeply concerning especially when we put up by far the largest amount of money not even close had the WHL done its job to get medical experts into China to objectively assess the situation on the ground and to call out China’s lack of transparency the outbreak could have been contained at its source with very little death very little death and certainly very little death by comparison this would have saved thousands of lives and avoided worldwide economic damage instead the WHL willingly took China’s assurances to face value and they took it just at face value and defended the actions of the Chinese government even praising China for its so-called transparency I don’t think so the WHL pushed China’s misinformation about the virus saying it was not communicable and there was no need for travel bands they told us when we put on our travel ban a very strong travel band there was no need to do it don’t do it they actually for us the WHO’s reliance on China’s disclosures likely caused a 20 fold increase in cases worldwide and it may be much more than that the WHL is not addressed a single one of these concerns nor provided a serious explanation that acknowledges its own mistakes of which there were many america the world have chosen to rely on The Who for accurate timely and independent information to make important public health recommendations and decisions if we cannot trust that this is what we will receive from The Who our country will be forced to find other ways to work with other nations to achieve public health goals will have no choice but to do that our countries are now experiencing you look all over the world tremendous death and economic devastation because those tasked with protecting us by being truthful and transparent failed to do so it would have been so easy to be truthful and so much death has been caused by their mistakes we will continue to engage with The Who to see if it can make meaningful reforms for the time being we will redirect global health and directly work with others all of the aid that we send will be discussed add very very powerful little letters and and with very powerful and influential groups and smart groups medically politically in every other way and will be discussing it with other countries and global health partners what we do with all of that money that goes to WHO and maybe WHL will reform and maybe they won’t but we’ll be able to see as you know in other countries hit hard by the virus hospitals have been tragically forced to ration medical care and the use of ventilators but due to our early an aggressive action the skill of our health care workers and the resilience of our health care system no hospital in America has been forced to deny any patient access to a ventilator with all of the talk you’ve heard where some states wanted 40,000 ventilators i said that doesn’t work 40,000 and they ended up with 7 or 8000 and they had no problem 40,000 ventilators for one state ridiculous the scariest day of my life was about a month ago when after a long day of meetings my team told me that we were going to be needing 130,000 ventilators that we were short hundreds of thousands of ventilators this is the system we inherited i had governors requesting unreasonable sums that the federal government just didn’t have and you look at the states the states didn’t have the states were not prepared I knew that every person who needed a ventilator and didn’t get one would die and that’s what we were told they would die I saw in other countries doctors having to make decisions on who got a ventilator and who didn’t And I know that this would be a defining challenge of the crisis those that didn’t get ventilators were said to be in a position only of one alternative and that was death would we be able to prevent Americans from dying because we couldn’t get them ventilators and the ventilators that they needed and they needed immediately I instructed my team to move heaven and earth to make sure that this didn’t happen we started to smartly ration and distribute the ventilators that we had and that others had And I got daily updates on the supply we had from requests coming in and people wanting to have updates we had a great group of people working on it I instructed my team to use the defense protection act and the defense production act was used very powerfully more powerfully than anybody would know in fact so powerfully that for the most part we didn’t have to officially take it out it was a hammer it was a very powerful hammer in order to manufacture as many ventilators as possible last year America manufactured from a dead start 30,000 ventilators and this year the number will be over 150,000 ventilators that could be as high as 200,000 more than we’ll ever need so we’ll be able to stockpile will be able to talk to states about stockpiling these are high quality ventilators we had a choice we could do inexpensive less productive ventilators or high quality we’ve done a high quality ventilator so we should have anywhere from 150 to 200,000 ventilators In addition to that we have 10,000 ventilators right now in the federal stockpile ready to move should we need them we might not should we need them in New York or New Jersey or in Louisiana or in Illinois or any other state that may need them if we have a search I’d like to ask Adam bowler to come up and just say a few words he’s done a fantastic job young man who worked 24 hours a day on handling this situation and I just like to have have Adam wherever he may be come up and say a few words Adam please thank you very much thank you.

Adam: Mr. President at your direction this country has worked hard over the past few weeks to ramp up ventilator production through all means possible thousands of ventilators are coming in now monthly with over 100,000 by the end of June at the same time there are over 60,000 ventilators in our hospitals right now that are not in use knowing this and at your direction we reached out to the American Hospital Association to design a system that allows hospitals to lend ventilators to other hospitals right when they need it within the past week alone 20 top health systems have signed up for this dynamic ventilator reserve representing over 4000 ventilators not only do we have top academic systems like Cleveland Clinic and Mayo Clinic but we also have top health systems from New York City New Orleans washington state and California over a week ago these places would have needed help but now they are here to help there’s been no American that is needed a ventilator that is not received one this dynamic virtual reserve combined with our strategic stockpile will ensure that this is always the case I’d like to thank the president for his leadership and directive to focus on public private partnerships like this one I’d also like to thank Sam hazen from HCA Lloyd Dean from common spirit for leading this effort with the ECE and the Federation of American hospitals these have been difficult times a few weeks ago the vice president came into my office and he reminded us of the power of the resilience of the American people and a private companies we needed it that day Mr vice president this partnership is another example of Americans helping Americans thank you thank you Sir

Trump: i shake his hand but i’m not allowed. Have to times have changed 7th day thank you very much you did a fantastic job with very proud of you you and your whole team thank you today we are taking further action to maximize our oversupply and available ventilators this afternoon I met with the leaders the top people of many of America’s big powerful beautiful and you know very very important hospitals and hospital associations who join us today at a great meeting learned a lot and they’ve been going through a lot they’ve been doing a fantastic job is everybody here will attest I’m pleased to announce that my administration is partnering with the hospitals across the country to create an innovative do system called the dynamic ventilator reserve so that we’re going to have tremendous numbers of ventilators that we’re able to help our states with at a later date if there’s ever a problem like this which we hope to God will never happen again 19 seventeen 1918 that’s a long time ago we hope it never happens again and I’d like to ask Rick Pollack of CEO of American Hospital Association Sam hazen CEO of HCA healthcare it’s the largest in the United States Warner Thomas CEO of ochsner health and if I could my haul you are you here from Cleveland Clinic somebody good thank you come on up folks please thank you see if you work

thank you very much Thank you very much Mr President we appreciate the opportunity to work with you and your team on the dynamic ventilator reserve program this will provide a really important mechanism for us in serving our patients and communities by ensuring that this vital equipment will be available to critical areas that are in need you know as this battle against this disease has affected the country a little bit unevenly the rates of infection hospitalization in ICU use varies from one region to another in some places with lower infection rates some ventilators may not be in use while other areas are potentially stretched beyond their capacity the database of available ventilators that we’re creating will allow us to flex so that we can make sure that available equipment can be shared with those in need we appreciate the leadership of the health systems that are here today that has stepped forward and Adam mentioned the few I don’t know if he caught doctor Fritz Francois from NYU langone and David dill the CEO of life point as well we appreciate the work of the administration and helping us find innovative solutions to ensure the best care for our patients will continue to work with hospitals and health systems across the country to add to this reserve further your team is provided us with important leadership and we look forward to working with you and making this a success thank you Mr President

Thank you Mr President Mr vice president Adam team I stand here before you you in front of our 285 thousand colleagues who provide care to patients every day across the country one of the guiding principles we had when we went into this COVID-19 battle was to find partnerships partnerships with other components of the industry partnerships with other health systems but partnerships with governments both local and federal and we’re proud to be a part of this private public sector partnership and I think it’s going to do great good for the community so thank you very much

Thank you Mr President it’s it’s great to have auction or healthy part of this program we certainly have been a a recipient and the state of louisiana’s been recipient of help getting ventilators to our state and to ochsner health we’re currently taking care of about 60% of the covert patients in New Orleans and we did see a spike over the past few weeks but we’re starting to get on the other side of that and heading in the right direction I also want to thank you personally for helping ochsner health a couple weeks ago we were running short on surgical gowns and you and your team were able to direct some two New Orleans which was helpful to us another hospitals around the New Orleans area so we’re excited to be part of this dynamic ventilator reserve an we are proud to be part of that and help other communities around the country thank you

Thank you Mr President for the invitation here on behalf of the Cleveland Clinic I would just like to offer a slightly different story about a kovid pandemic in our home state of Ohio with an early institution of social distancing our ability to scale up the testing and ramping out capacity we have actually seen a stable number of patients over the last 8 to 10 days only 160 patients have been hospitalized with kovid infection in Cleveland clinic health system we are also very grateful for the support from our state government as well from federal government this is a battle where we’re all in together we coordinate our efforts share our resources and work together as one I’m firmly convinced that we can do a lot of good when we work together thank you very much for having us thank you Sir

Trump: How is a terrific meeting and thank you all for being here thank you very much The United States has far more ICU beds per capita than any other nation we have 34.7 ICU beds per 100,000 people which is the best there is compared with roughly 12.5 beds per 100,000 in Italy 11.6 beds in France 9.7 beds in Spain think of that 34.7 we have and six point six in the UK there are more than 60,000 ventilators at hospitals and other health care facilities that are not in use at this moment they didn’t need him we got a lot of ‚em out and they didn’t need him and that’s a good thing that they didn’t need him but a lot of good brainpower was involved in making a lot of fantastic decisions I want to thank our vice president for the task force And I want to thank all members of your task force on having done an incredible job you really have done an incredible job thank you Mike very much through this new partnership with the hospitals unused ventilators will voluntarily lend them where they have unused rent letters they will voluntary lindows ventless to other hospitals and other areas of greater need within the last several days more than 20 of our nation’s largest health systems have already pledged more than 4000 ventilators should we need them and I’ve been told that if they need more there are more there were going to be helping very soon when the supplies really starts pouring in which is which started but will really start about less than a month we’re going to be helping other countries and they need it very badly they have no chance without these ventilators they have to have ventilators as we continue our medical war against the virus the FDA as now authorized the first Test developed by researchers from Rutgers University that can use saliva from patients the first one these tests can be self administered by patients and health care settings which will reduce exposure for medical workers and save personal protective equipment Rutgers will begin processing 10,000 test daily so by using saliva that’s the first they’ll be able to do things in terms of speed and ease that we haven’t been able to do before so a lot of great innovation is taking place during this period of time and that’s innovation I called innovation under pressure it’s a big difference innovation under pressure right Cleveland Clinic knows all about that as we prepare for the next phase of this great struggle we must also do everything in our power to restore prosperity for the American worker there’s tremendous interest and excitement surrounding the administration’s efforts to get the economy roaring once again and I think it’s going to roar once it gets open I think it’s going to go up tremendously you see what’s happening with the stock market already because a lot of the very smart financial people the great minds are looking at the stock and they’re saying well ‚cause they really what they’re really saying is how we’re doing if we weren’t doing well the market wouldn’t be at a level that it is today they have a lot of confidence that we’re doing the right thing and that our country is going to be open soon and our country is going to be booming we’ve had requests to participate from the best in the world as we share their enthusiasm to get our country going so i thank them for wanting to contribute and we look forward to speaking with many industry leaders seeking their input on how we can return to what was until very recently the greatest economy anywhere in the world and I can say the greatest economy in the history of the world has never been an economy like we had just a little bit more than a month ago we said every record you could set more people working than we’ve ever had working before almost 160 million the best unemployment numbers we’ve ever had and the best employment numbers we’ve ever had everybody was doing well stock market at a record 140 two days it hit a record an I think we’re going to top those records OK and I think we’re going to top them soon once we get rid of the invisible enemy which will happen the plans to reopen the country are close to being finalized and we will soon be sharing details and new guidelines with everybody I will be speaking to all 50 governors very shortly And I will then be authorizing each individual governor of each individual state to implement a reopening and a very powerful reopening plan of their state at a time and in a manner as most appropriate the day will be very close because certain states as you know aren’t much different condition and in a much different place than other states it’s going to be very very close maybe even before the date of May 1st so that will be for some states actually there are over 20 that are in extremely good shape and we think we’re going to be able to get them open fairly quickly and then others will follow the federal government will be watching them very closely and will be there to help will be there to help in many different ways as we’ve been where we built hospital beds at a number that nobody’s ever seen before where we did the ventilators that we just discussed at a level that nobody’s ever seen before nobody can even believe other foreign countries even powerful countries can’t believe what we were able to do with ventless big powerful countries big producing countries can’t believe what we were able to do we will hold the governors accountable but again we’re going to be working with them to make sure it works really well now we have a list of people that I’ll be speaking to over the next very short period of time in many cases tomorrow we’re going to have elected officials and will be submitting that list to you within the next 24 hours but we have a list of different industries that I’ll be discussing by meeting by telephone because we don’t want people traveling right now The American Farm Bureau Federation zippy Duvall Cisco Systems Tyson Foods Perdue farms gargle Archer Daniels Midland company cortiva Tractor Supply Company xyboard Corporation grimmway farms Mount Aire farms and others in the agricultural business and banking it’s Bank of America Bryan moynihan’s been great JP Morgan Chase Jamie diamond Goldman Sachs Citigroup Wells Fargo you’s Bancorp Morgan Stanley James Gorman Grand Rapids State Bank southern Bancorp all great institutions with lots too say and lots of good ideas and if you look at how paycheck has been working out the numbers are incredible and I hope Congress is going to be able to supplement the amount of money going to our workers I hope they’re able to get that done very quickly ‚cause it’s been an incredible success and many are already spending that money and the money’s been distributed at numbers that nobody believed possible for the short period of time was only a week ago but a lot of money has been distributed already it’s going to keep our small businesses open the construction labor workforce International Union of operating engineers Jim Callahan North America building trades union Sean mcgarvey is there a lot of friends in mind laborers International Union of North America Terry O’Sullivan international Brotherhood of Teamsters James hoffa national electrical contractors Association David long Bechtel floor National Association of homebuilders Association of builders and contractors associated general contractors Richard trumka F of L CIO GH Palmer so these are some of the unions pretty much almost all of the ones that will be on the line in defense we have Lockheed Martin Honeywell Northrop Grumman these are all the top of each company CEOs chairmans presidents Raytheon General Dynamics energy we had a tremendous success recently with energy over the weekend it finished with the tremendous credit going to russia and Saudi Arabia and it could be as much as 20,000,000 barrels a day a cut so that we can get rid of some of the tremendous excess oil that’s been produced because of the fact that the virus just out almost 50% of the business it’s been amazing achievement some people say one of the biggest oil deals ever made maybe the biggest oil deal ever made there saying I didn’t know that but we were involved in getting that done and it was very important we’re going to save hundreds of thousands of jobs for our energy industry Texas and North Dakota Oklahoma all of our different energy states it’s great so we’re very happy about it I want to thank everybody we had the it’s called OPEC plus that’s OPEC plus meaning some nations outside of OPEC And I also want to thank the president of Mexico because he was he was terrific he showed great dexterity and flexibility and getting the deal done we want to thank him very much on the energy front we had Exxon Mobil continental resources Chevron southern company Alabama power ConocoPhillips Occidental Petroleum Kinder Morgan Tesco operation parole group and few others big ones great ones financial services we have Blackstone Stephen schwarzman Paulson and Co John Paulson Citadel Ken Griffin Elliott management Paul singer Vista Equity Partners Robert Smith Fidelity Investments Abigail Johnson MasterCard visa chubb Sequoia Stevens Warren Stevens Gray Charles Schwab Chuck Schwab will be here iPhone food and beverage national Restaurant Association McDonald’s Darden Restaurants Coca Cola Pepsi Cola Chick-fil-A subway bloomin brands Yum Brands Papa John’s Wendy’s Waffle House Starbucks Wolfgang pub Thomas Keller Jean George my friend John George and Danielle you know them from the transportation world FedEx Fred Smith legend United Airlines Oscar beanos UPS David abney JB hunt YRC Worldwide Crowley maritime incredible big powerful shippers and transportation companies in telecommunications we have the legendary John Malone of Liberty media Verizon T-Mobile Charter Communications and Brian Roberts of Comcast thank you all very much health care New York Presbyterian Jerry speyer friend of mine HCA healthcare Sam hazen thank you Sam just met with Sam ascension health common spirit health community health systems Trinity health Cardinal Health mckisson 3M thank you Mike Roman for helping us with the face masks it worked out well for everybody Procter and gamble Abbott Laboratories Johnson and Johnson Merck Pfizer Eli Lilly Thermo Fisher Scientific they’ve been helping us incredibly with testing Gilead Sciences abbrevi regenerx on Biogen rush and roche’s been fantastic on testing the job they’ve done I have to call him out they have really they have stepped up like very few anthem United Health group at the signal and Humana all the big ones the tech companies we have the right ones Apple we have Tim Cook Google sundar thank you sundar Oracle Larry Ellison in South Africa cats Salesforce mark better off SAP SAP jenn Morgan Microsoft’s Satya great job is done thank you search a Facebook Mark Zuckerberg IBM Intel Qualcomm Cisco Advanced Micro Devices Broadcom incredible companies companies that no other country will catch if they’re smart they have to be smart but I’ve dealt with a lot of different countries and I will say that no the respect for Silicon Valley and our tech companies there’s nobody even close to our tech companies they can’t catch him so they try and buy him but we sort of put an end to a lot of that in sports we want to get our sports back so importantly these will be some separate calls some will be together by the way lists and some will be separate but we have to get our sports back I’m tired of watching baseball games that are 14 years old but I haven’t actually had too much time to watch I would say maybe I watch one batter and then i get back to work The NBA Adam silver the Major League Baseball we miss our baseball this is baseball season right here Rob Manfred thank you very much NFL Roger Goodell thank you Roger UFC Dana White great Dana White PGA J moynahan LPGA Michael one USDA Patrick Galbraith Major League Soccer Don Garber WWE the great Vince McMahon NASCAR Lisa Kennedy thank you Lisa NHL Gary Bettman from the New England Patriots Bob Kraft Dallas Cowboys Jerry Jones Dallas Mavericks Mark Cuban and some of the thought leaders that we’re going to have and there are some others that we are having with just waiting to hear but everybody saying yes I must say John Allison Heritage Foundation cake call James great person Hoover Institute conda Lisa rice another great person art laffer Steve Moore Steve Forbes Larry Lindsey Katherine Reynolds Scott Gottlieb just spoke with Scott Jim demint and Jim has been terrific friend bill Haggerty and Ray Washburn and religious leaders will be coming on Friday will be speaking too and we’re going to have a separate list but we have tremendous Susie asom to meet by our great religious leaders we have incredible people and they want to they want to be apart and will be talking about churches and will be talking about opening and we’ll be talking about things that are very important to a lot of people including me we’re going to find out how we’re doing in that regard so those are the names that we have on our list there the names that are I think the best and the smartest the brightest they’re going to give us some ideas but we’re all set as i said the governors are going to be opening up their states they’re going to declare when they’re going to know when some can open very very shortly if not almost immediately will give a date but the date is going to be in the very near future so we’ll get it open individual states when the governor’s will be held accountable if they need things will help them get those things but we want them to do their testing we want them because they’re equipped to do testing we’ve created incredible tests and we’ve done more testing that anybody’s ever done in the world right now and we we had a broken system and now we have a great system we have a system where other countries are coming to us and saying we want to get some of those tests I want to thank Abbott ‚cause Abbott came up with the first simpler tests the first was rough if you were I think it’s more of an operation than a test the first one was for anybody that took it it was not easy but now we have a very simple test with Abbott now we have saliva we have lots of other things that are happening but we have millions of tests the governors are responsible they have to take charge they have to do a great job and we’re going to suggest that they check people through tests or otherwise coming into their States and they run their states very strong eventually we won’t have to do that eventually this will be gone but for a while we’re going to do it so they’re going to take charge at their borders they going to take charge of people coming in and maybe to an extent depending on what they workout with the nearby state it maybe also people leaving and they’ll be able to do that very shortly will be announcing a date but it will be very short and frankly it will be at a time that will be earlier than the deadline that we opposed the end of April so we think that some of the governor’s will be in really good shape to open up even sooner than that will speak to them but we’re all set we’re counting on the governor’s to do a great job others are going to have to take a longer period of time until they are in a position to say we’re ready to go and that’s OK we understand that some of the governors have a very tough situation but in almost all cases it’s all starting to come down we’re very proud of the job everybody’s done and if you look at the numbers so the minimum is you as portrayed debra’s here doctor Brooks has been fantastic the minimum was 100,000 deaths and I hope to be substantially under the minimum meaning we all hope Mike right we all hope to be substantially under we did the right thing because otherwise it would have been projections are two million people the actual projection was 2.2 million people and if you cut it in half that would be one point 1,000,000 people that’s many more that’s double the civil war and if you cut that in half you’re talking 5 or 600,000 people that’s what we lost in the civil war and that’s cutting it cutting it cutting it and we’re not going to that would not be acceptable it would not be acceptable nothing say one life isn’t acceptable but we weren’t given that option so I’m confident that these respected people that I just read from the list will give us some great ideas In addition to what the governor’s have learned the governor’s have learned a lot I’ve spoken to governors at at the beginning it was a contentious relationship and now it’s a very friendly relationship and a really great relationship and I’m proud to say that some of ‚em I think our friends in some cases they’re Democrats but I think they like me and I actually like them I’ll tell you who they are someday but we’re all getting along and we all want to do the right thing and I think they’re going to do a great job of leading their individual states it’ll be a beautiful thing to watch they’ll go and rely on their mayors and their local town officials they bring it right down and Washington shouldn’t be doing that we can’t be thinking about a Walmart parking lot that’s 2000 miles away well we’re doing testing but a governor of a state can an American and write down the line so it’s going to be I think it’s going to be a terrific system and if we’re unhappy with the state we’re going to let them know where unhappy and if they’re not doing the job and they can’t get the job done and for some reason things are happening that we’re not going to like like the numbers or heading in the wrong direction will have to do something that’s very serious very serious will have to maybe close him up and start all over again but I don’t think we’re going to have to do that I think the governor’s are going to come out at a time that and these will be individual dates and the governor’s are going to come out at a time when they’re ready someone can come out very very shortly and we look forward to watching that process I think it’s going to be a very beautiful process our discussions will focus with the people that we’re dealing with on rejuvenating the economy and always health always health health and life living is number one but the rejuvenated economy and I think it’s going to go quickly will be utilizing our robust testing capacity for the governors will be giving them what they need if they don’t have it themselves we hope by now they’ll be able to have it themselves we were hoping they would have had it themselves early on but they weren’t but such great advances have been made so we’ll be dealing with them on that and we they can rely on us very strongly they’re going to be relying on us I think for some help and were there whether it’s building hospital beds which I don’t think they’re going to need you look at Javid center a great great job that the army core of engineers did FEMA got involved we actually ended up sending our medical people that was not a COVID-19 center and they ask could you do that and then even after we did that it was not used very much meaning they didn’t have to use it nearly to the extent that they thought when they conceived it it wasn’t that they made a mistake nobody made a mistake we built it I’d rather have too much than too little air on the side of caution and it’s really incredible what they did including the two ships that do great ships And I just want to thank a lot of really great people a lot of great politicians and again we’re going to be announcing the political list tomorrow and on there we’re going to have a lot of senators and we’re going to be having a meeting with the governor’s probably on Thursday a meeting by teleconference and a lot of things will be discussed and some of the details will be discussed but we want them to do an incredible job of running this states I think they’ll do an incredible job too after having gotten to know so many of my think each one of them will do an incredible job and again the federal government is there we have ventilators if they need him we have beds if they need a way of hospitals if they need him we have a testing capacity that’s now second to none where again other countries are calling us countries that you thought were doing well or calling us for help on testing so we’re there to help and with that if you have a few questions will take them and if not that would be OK too yeah go ahead, please Jeff

Questions & Answers:

There to help and with that if you have a few questions will take them and if not that would be OK too yeah go ahead please ship first on your announcement about the WH oh I understand your grievances with them but can you address why it is the correct time to do this now in the middle of well we’re going to be dealing with countries and we’re going to be dealing with leaders of different parts of the world we spend 500 million year we have for many years more far more than anybody else including China and I mean look I read off a long list of problems that we have and we’ve had problems with them for years it doesn’t matter we’re looking at a term of 60 to 90 days we’re doing a very thorough investigation right now as we speak but this should have been done by previous administrations along time ago and when you look at the mistakes that were made all of the mistakes that were made it’s just something we have to look at and it is very China centric i told that to President Xi i said the world Health Organization is very China centric meaning whatever it is China was always right you can’t do that can’t do that not right and we spend it again it’s not a question of money but when we’re spending 500 million dollars and China spending 38 million 34 million 40 million 42,000,000 in a case it’s again not money but it’s not right so we’ll see this is an evaluation. But in the meantime we’re putting a hold on all funds going to World Health we will be able to take that money and channel it to the areas that most needed and that’s another way of doing it but we have not been treated properly you mentioned that speaking with the governors yes on probably Thursday what if they don’t listen to you or take your advice or obey you will you will you consider taking away their federal funding I don’t want to say that they’ll listen they’ll be fine I think we’re going to have a good relationship they need the federal government not only for funding and i’m not saying take it away but they need it for advice they’ll need maybe equipment that we have we have a tremendous stockpile that we’re in the process of completing we’re in a very good position again the cupboard was bare when i got here nobody ever thought of thing in all fairness to previous administrations nobody ever thought anything like this was going to happen but it did happen now the governors would be very very respectful of the presidency again this isn’t me this is the presidency the presidency has such great importance in terms of what we’re doing and you could talk about constitution you can talk about federalism you can talk about whatever you want but the best way I’m talking now from a managerial standpoint is to let individual governors run individual States and come to us if they have difficulty and we will help them yet John you talk about having testing and tracing equipment and the facility for that in place to open up the government doctor found she said this morning that that critical testing and tracing ability does not currently exist I don’t know why he said building exists by May 1st the individual governors have testing the individual governance we have many forms of testing and neuf testing is being developed our country has to get opened and it will get open and it’ll get open safely and hopefully quickly some areas quicker than other areas but there is tremendous testing and the governor’s will use whatever testing is necessary and if they’re not satisfied with their testing they shouldn’t open but they’ll use whatever’s test whatever testing is necessary go ahead please thank you Mr President back to The Who will you support the organization again if tedros is immediately replaced or do you want to see him step down as possible or what we’re doing an investigation I don’t know the gentleman but I know there have been problems and it’s been very unfair to the United States just like the World Trade Organization has been very very unfair and now they’re coming into line when they consider China a developing nation and because China is a developing nation they take massive advantage of the United States wide another president stop this I’ve been talking about it from the day i got in and we’re looking at that very very strongly World Trade W so I have problem with World Health and World Trade both of ‚em i’m not sure which is worse you want to know the truth but we’ll figure it out OK go ahead please you were just criticizing The Who for praising China is transparent but you were saying many of the same things about China just a couple of months ago so I mean how do you square your decision so i did a trade deal with China which one is supposed to be spending 250 billion dollars in our country we’re going to be watching very much to see now we’ve got a little bit waylaid by the virus but look I’d love to have a good relationship with China but if you look and we made a phenomenal deal China has paid because of me China has paid us 10s of billions of dollars over the course of a very short period of time billions of it some of that money has been spent to farmers where they were targeted by China we cannot let that happen we can’t let that happen so we ended up signing a very good trade deal now I want to see if China lives up to it I know President Xi I think he will live up to it if he doesn’t live up to it that will be OK too because we have very very good alternatives go ahead 600,000 cases 25,000 deaths and now you want to blame The Who but i spoke in hundreds of people across the country in the last few weeks and say they still can’t get tested and that they aren’t social distancing because of the governor’s yeah yeah yeah excuse me excuse me I know I know your question you’re ready the governor’s the governor’s are supposed to do testing it’s up to the governors go ahead please quiet quiet quiet they are not following your lead that they are not so the governor’s are doing the testing it’s now not up and it hasn’t been up to the federal government go ahead but i told them when they put this here it’s nothing but trouble if you keep talking I’ll leave and you can have it out with the rest of these people if you keep talking I’m going to leave and you can have it out with them just a loudmouth go ahead clarify are you basically lifting your slow the spread before the May 1 deadline i’m not at all the governor’s are going to be running their individual states some of them will say no I can open now and some of them may last longer than we even would think others will say I can you can go I don’t want to mention states but there are numerous states that are in great shape right now their viewing the rest of the country like we don’t even believe this is happening we have a lot of those states they are set to open practically now I mean they would be open now we’re going to let them open sooner than the date we’re going to pick a date we’re going to get a date that’s good but it’s going to be very very soon sooner then the end of the month but there are many states out there that are looking at this and they’re reviewing it and they’re saying we shouldn’t be even included in this you know there are some that want to open up almost now now if we disagree with it we’re not going to let him open we’re not going to let him open if some governor said you know has a lot of problems a lot of cases a lot of death and they want to open early we’re not going to let it happen so with that to watch were there to help but we’re also there to be critics an on testing very important we’ve always wanted the states to do the testing we now providing great testing but the state has to provide the great testing the state has to provide the ventilators but they didn’t do that so we ended up going into the ventilator business essentially and we’ve made 10s of thousands of ventilators and we solve the big problem for the states but we want them to do the testing and we are there to help you please one question just one one question God done China in January for being transparent I’m always respected I’m respectful of other countries why wouldn’t I be respectful of China in the meantime China’s paid us nothing in your last administration nothing in any previous administration they paid us 10s of billions of dollars because of what we’ve done and the trade deal we have they have to give us 250 billion dollars in purchases let’s see if they do that and there also paying us 25% or 250 billion dollars in tariffs so we’re taking in women we take it in billions of dollars for China from China they never paid us $0.10 such a great thing now if they don’t produce or if we find out bad things we’re not going to be happy but right now and we’re doing that that’s what we’re doing look we have an investigation underway we’re paying almost 500 million dollars we have an investigation underway on the World Health Organization we will find out exactly what went on and we may be satisfied that it could be remedied and we may be satisfied satisfied that it’s so bad that it can’t be remedied and if it can’t we’re going to go a different route WHO for praising China for being transparent but you also praised China for being transparent I don’t talk about you on this transparency well you know if I’m is the only person the only leader of a country that closed our borders tightly against china and by the way when I closed up order that was long ahead of what anybody you can ask anybody that was in the room 21 people I was the one person that wanted to do it Deborah can tell you that better than anybody I was the one person that wanted to do it you know why because I don’t believe everything I hear and I close and if we didn’t close our border early very early long before the kind of dates you’re talking about we would have had thousands and probably hundreds of thousands more death please please that’s enough thank you you would have data in the coming days about the coronavirus is disproportionate impact on black men yes that’s being worked on very strongly I would say within 2 weeks and it’s being worked on Deborah we’re working on that very strongly OK CTC is working but we’re getting reports on that yeah please go ahead now in the back yeah parts of the country by the end of the month and if you do that and as a result you see a spike in cases in those areas we made up where we may not you know some countries having some countries haven’t I’m watching other countries I’m studying other countries as they open I mean I don’t want to go into names because for some it would be a little bit embarrassing but I’m studying other countries as we go along so on that we have looked at every country that’s opened some successfully some OK no total disaster but some OK and some have to go back to the hot spot and fix the hot spot we think we’re going to do it very successfully again we have one country but we have lots of different pieces it’s a puzzle we have beautiful pieces beautiful states with capable governors they know when it’s time to open and we don’t want to put pressure on anybody i’m not going to put any pressure on any governor to open i’m not gonna say to governor Cuomo you gotta open within Seven days I want him to take his time do it right and then open New York i’m not putting any pressure on the governors some of them don’t need pressure or not pressure I mean they’re ready to they’re ready to go and that’s a good thing so will open it up in beautiful little pieces as it comes along please go ahead behind you quick question just wondering if you have any thoughts on some of his remarks from earlier today where he basically said that were New York to be pressured to be open it would be a constant would cause a constitutional crisis and basically said that you declared yourself King trump so I’m wondering if you like to play myself I heard he said that but I didn’t I didn’t see the remarks but he understands how we helped him he needed help we gave him 2900 hospital beds he didn’t use them we gave him a ship he didn’t use him and i’m not saying that I’m saying that’s good because you know what that means he didn’t need him but we said it was too much but we wanted to air we said err on the side of caution as i said we said look we don’t think you need it but if you do we’re going to have him built and the army core of engineers did a fantastic job and the US Navy did a fantastic job but we moved the ship that was not meant for covet and we had it redesigned for Cove it but they still didn’t have very many people going in now we are will get along just fine he understands will get along just fine please how do you sure talk please louder who are asked to go back to work well that’s going to be up to the governors the governor’s are going to want to make sure everything safe now I think that companies can do testing on a maybe weekly basis you have to do it every day with the same worker but they can do testing they could do temperature gauges they could do a lot of different things and you know we’re only talking about for a period of time you know eventually we want to get back to where we were we want people actually sitting next to each other in ball games eventually you know we’re not going to rip out every every other seat in baseball stadiums in football stadiums we want to go back to where we were I want people to understand that we’re not going to be like the way you are we have 300 reporters in the back that want to say look at look at this the way this looks I don’t even like the way it looks although I have a lot fewer reporters that’s OK with me but look at the way this looks I’ve never seen anything John I’ve never seen anything quite like it but there are a lot of people we don’t want this I don’t want this I don’t want this eventually we’re going back where restaurants that had 150 seats are going to have 150 seats not 50 seats ‚cause they can’t make it at 50 seats but more importantly the atmosphere is even better we have to get used to it we have to get used to I don’t know the people are going to be shaking hands is readily some will i said to have some of the hospital people today so will people be shaking hands again And I must say I was a little surprised most of them said probably because there is some kind of a thing to it I was never a big hand shaker but when I ran for politics i said I think I better start checking people’s hand go ahead John Mr President couple of financial questions if I could Larry cudlow said this morning that the current run rate the paycheck protection money will run out very soon odd plan to re up it is stalled in Congress what can you do as president trump to try to move that forward what we’re trying to get it done in the problem is the Democrats want to put all sorts of things less time they put Kennedy Center and I hated putting Kennedy Center and I’ve great respect for Kennedy Center but I hated putting it in the bill because it’s just not appropriate right and but they wanted it in for whatever reason they had their own political reason and Jen i said watch the way that blows up and it blew up I think it blew up in their face we want to take care of our workers will worry about other things and other pet projects of Democrats and also Republicans later but it’s been a tremendously successful program I think you see the banks have step up hundreds of thousands of loan applications approved money is going out it’s been a tremendous program really it’s been and obviously it was at a point where we’re almost you know we’re almost the money will be expired and we could use a refill for the workers we want to be able to make sure that small businesses stay open John and I think that will happen yeah go ahead listen California’s governor set out a list of six criteria for reopening the economy there did he consult with you on that and also you said earlier that there were as many as 20 states that could reopen their economies as early as May 1st could you listen I didn’t say all of ‚em by May 1st but there are 20 states actually I was given a #29 states are in very very good shape I don’t want to say whether or not the governor spoke with me about that but we’ve had a very good relationship Gavin newsom and very very good relationship yeah in the back go ahead please thank you very much I have two questions one is one question who cares if you can’t be here that’s too bad you know right question that I have is about the from the United Nations in economist moxom El Toro says that that there’s there’s a danger that the food supply could be interrupted during this pandemic and I wanted to know what you’re going to do about well I think our farmers are incredible they’re producing levels of food like just unbelievable or transportation that’s one of the reasons I have the transportation people on the line tomorrow for the delivery of the food now we’re doing phenomenally with the food and I will say the stores Kroger and Walmart which has a lot of the food and many of the stores they seemed to be in very good shape and I haven’t heard that at all we’re going to be very strong on food supply OK how about one more question go ahead list projections that you mentioned early are based on full social distancing until the end so ease up on these guidelines now how many more Americans do well i’m not easy even for the states that open and they’ll be guidelines but we will not have any problem with that your questions are very interesting question but the states that are opening are not states which will have a problem with that plus they will have to adhere to guidelines until a certain point into the future when the enemy is vanquished now is because of social distancing no dear partially and some of that will stay in effect much of it will say in effect for a period of time but the reason also is that different kinds of states they have lots of room they have fewer people and they have lots of room and that’s one of the primary reasons I want to thank you all very much so a lot of positive things are happening we’re going to have some very strong recommendations for the governor’s we’re going to work with the governor’s the governor’s are going to do a good job and if they don’t do a good job we’re going to come down on the very hard will have no other choice thank you all very much thank you thank you thank you very much everyone  

RT Deutsch: Beatmungsgeräte und BCGImpfung führen zu einer erstaunlich hohen Sterblichkeit

Unser Immunsystem als Ganzes zu verstehen ist offenbar für viele Kliniker besonders in der Corona Krise eine große Herausforderung so werden Behandlungsmethoden übernommen die offenbar nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Beatmungsgeräte führen zum Beispiel zu einer erstaunlich hohen Sterblichkeit. Was dahinter steckt ein Beitrag von Margarita Simonjan.

ab 22:22

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

mMitten im zahlenchaos rund um corona hat in den letzten Wochen besonders eine Statistik an Relevanz gewonnen die Anzahl der beatmungsgeräte pro hunderttausend Einwohner während Italien oder Großbritannien damit jeweils 12,5 und 6,6 im unteren Bereich mitspielten war deutschland und 34 ganz vorne mit dabei das sorgte zunächst für Beruhigung wirft nun aber ganz andere Fragen auf so vermeldeten in den letzten Wochen gleich mehrere Studien aus China Großbritannien und allen voran den USA erschreckende zahlen bis zu 86% der Patienten die ein beatmungsgerät angeschlossen wurden verstarben auch wenn man bedenkt dass Menschen die künstlich beatmete werden müssen sich bereits vor dem eingriff in einem kritischen Zustand befinden liegt diese Zeit dennoch über der normalen motilität Statistik bei künstlicher Beatmung diese beträgt sonst 40 – 50% als ein möglicher Grund wird dabei angegeben dass corona Patienten im Schnitt sehr viel länger intubiert werden Stadt regulären 2 Tagen werden sie bis zu 2 Wochen künstliche atmet dabei wird Sauerstoff mit Hochdruck in die lungenbläschen gedrückt wodurch diese beschädigt werden eine oftmals notwendige Maßnahme die bei Patienten mit einem positiven Kurve Befund allerdings zu schnell verordnet wird so die bedenken vieler Ärzte so sorgte unter anderem eine auf youtube veröffentlichte Sprachnachricht von Dr. Tobias Schindler für Aufsehen. Der leitende Oberarzt einer auf Corona spezialisierten Kliniken Bayern ist durchaus am Anfang und eigentlich so Verhalten dass alle Patienten mit sehr schlechte Sättigung in Kroaten Frequenz zunehmende respiratorische Erschöpfung frühzeitig intubiert haben also immer geheißen hat schnelle intubation Notfall int Operationen meiden keine us Rolle Belastung für die für die Pflege und haben eigentlich nach der Einleitung durch die Bank die Patienten abschmieren sehen vorschnelle Entscheidungen zu früh an Tobi rungen zu hoch dosierte Medikamente über den Druck dem die ersten ausgesetzt sind und die daraus resultieren über Behandlungen hatten wir noch im März mit Doktor Claus köhnlein gesprochen damals bezog sich der Kieler erst auf eine in der Medizin Fachzeitschrift Lancet veröffentlichte Fallstudie aus dieser ersichtlich dass 150 jähriger Patient mit hohem Fieber und Atemnot mit hoch dosierten Immunsuppressiva Antibiotika behandelt wurde dadurch senkte sich tatsächlich das Fieber der Patient verstarb aber trotzdem ein klarer Fall von einem erste Fehler sagt Doktor Köhnlein das heißt diese Behandlung hat es das Immunsystem

Kühnlein: auf meiner Sicht war die ein Kunstfehler und hat den Patienten umgebracht warum hat er das gemacht aus Angst wahrscheinlich Luftnot hatte hat man im Cortison gegeben viel nach Cortison geht es erstmal besser weil die entzündungsantwort ausgebremst wird das Fieber geht runter den Patienten vorübergehend besser kriegt bisschen besser Luft aber es kann dann listal ausgehen

im Falle von Viruserkrankungen müsste man den Körper unterstützen anstatt mit hoch dosierten Präparaten das Immunsystem Lahm zu legen so Doktor Köhnlein desto wertvoller scheinen in diesem nervenaufreibenden Zeiten Ärzte zu sein die trotz allem einen klaren Kopf bewahren und sich nicht scheuen zu weniger drastischen Mitteln zu greifen als förderlich hat sich zum Beispiel sowohl in China als auch in einigen us Kliniken die Behandlung mit hochdosiertem Vitamin C erwiesen so erzählte Doktor NRW Ballon Spezialist eines großen Klinikverbands das Kurve Patienten die in einem schlechten Zustand in die Krankenhäuser eingeliefert werden sofort intravenös 1500 Milligramm Vitamin C verabreicht bekäme das würde deshalb Sinn machen weil die Vitamin C Werte bei heftigen Entzündungsreaktionen dramatisch sinken allerdings räumt Weber ein dass das Präparat wohl deshalb nicht flächendeckend eingesetzt wird weil das kein sexy Medikament ist ein weiteres Präparat das alles andere als sexy ist und deshalb recht wenig Beachtung findet ist die bcg Impfung entwickelt vor rund hundert Jahren im Kampf gegen Tuberkulose und seitdem im Einsatz der ganzen Welt nun fast auf der ganzen Welt während die Bevölkerung der meisten asiatischen nahöstlichen afrikanischen und lateinamerikanischen Staaten bis heute noch im Säuglingsalter gegen Tuberkulose durch geimpft wird gehört die bcg Impfung in den meisten westlichen Ländern nicht mehr zu den empfohlenen Impfungen warum sie nun in Relation zu Kurve gesetzt wird wird aus folgender Karte ersichtlich Länder der hellorangen Kategorie A setzen bis heute die BCG Impfung ein länder der violetten B category hat meine durch Impfung in der Vergangenheit Länder der Orangen Kategorie C hatte noch nie eine generelle BCG durchimpfung der Bevölkerung zu diesem gehören Italien die Bühne Look Staaten Kanada und die USA alles Länder mit einer außergewöhnlich hohen Erkrankungs- und noch wichtiger Qualitätsrate an Spanien und Portugal Witze Unterschied ebenfalls deutlich Spanien dass die BCG Impfung 1981 absetzte ist mit 3700 Corona Fällen pro eine Million Einwohner weitaus härter betroffen als das angrenzende Portugal mit 1700 Fällen In Portugal wurde die BCG-Impfung erst 2017 auf den empfohlenen Impfungen entfernt auch in Deutschland lässt sich der PC Effekt nachvollziehen eine allgemeine Empfehlung gab es hierzulande bis 1998 zudem wurde in der DDR sehr viel strenger durchgehend als in der BRD ein möglicher Grund für die unterschiedliche Corona Betroffenheit zwischen Ost und West Deutschland diesen Zusammenhang wollen nun auch Wissenschaftler einer New Yorker Studie belegt haben so lautet ihr Fazit Wir haben festgestellt dass Länder ohne universeller Richtlinien für die bcg Impfung Italien Niederlande USA im Vergleich zu Ländern mit universellen und langjährigen Bezüge Richtlinien stärker betroffen sind wir fanden auch heraus dass die bcg Impfung auch die Anzahl der gemeldeten Kurt 19 Fälle in einem Land verringerte die Kombination aus reduzierter Mobilität und Mortalität macht die Beziehung zu einem potentiellen neuen Instrument im Kampf gegen Covid-19 auch weitere Forschungseinrichtungen Holland australien und Deutschland untersuchen diese Korrelation hierzulande das Max Planck Institut für infektionsbiologie in Berlin offiziell Instanzen wie die WHO sehen allerdings keinen Zusammenhang auch Lothar Wieler Präsident des Robert Koch Instituts zeigt sich unbeeindruckt könnten die relativ niedrigen Fallzahlen in den neuen Bundesländern mit daran liegen dass in der DDR bis in die 70er Jahre eine Tuberkulose impfpflicht bestand am kann ich ehrlich gesagt keinerlei Zusammenhang erkennen Es gibt nach heutigem wissenstand keinerlei Zusammenhang zwischen einer Impfung gegen Tuberkulose und einem Schutz gegen das saß corona Virus 2

Covid-19 schürt Ängste und setzt Ärzte und Regierungen unter Druck bereits bestehende Behandlungsmöglichkeiten finden dabei wenig Beachtung stattdessen setzt man seine Hoffnung auf einen neuartigen Coronavirus Impfstoff der laut Bill Gates am besten 7 Milliarden Menschen verabreicht werden soll die Motivation dahinter wird man bei all der Corona Panik wohl kaum hinterfragen.

RT-Deutsch: In Zeiten von Corona: Geld, Angst und Zensur

15.000 Bundeswehrsoldaten sollen schon bald in Deutschland zum Einsatz kommen. Können solche gravierenden Entscheidungen wegen Corona ohne das Parlament verabschiedet werden? Wo ist die Opposition, die die Regierung kontrollieren und kritisieren sollte?

Dr. Alexander Neu, Mitglied des Bundestages für die Fraktion DIE LINKE, im Gespräch über den Bundeswehreinsatz im Inneren und den Corona-Gesetzen.

Parlamentariern werden Information vorenthalten.

  • 6:20 Hygiene Demonatration in Berlin, Verteilung des Grundgesetztes, Löschung des Videos.
  • 13:16 Prof. Dr. Matteo Bassetti (italien) Sterberate bei unter 60-jährigen 0,2 -0,3% der kleine Teil der Lungenentzüngungen entwickelt liegt bei 1-2%
  • 19:03 Corona Soforthilfe für Künstler
  • 25:02 Impfstoff für Massenimpfung könnte in frühestens einem Jahr zur Verfügung stellen. Covid-19 Medikamente, bisher keine eindeutigen Resultate.

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de Unsere Position zum Urheberrecht

Sexy ologie im Universitaetsklinikum in Genua und hatte in den vergangenen Wochen schon viele Pressetermine momentan hat ein Krankenhaus pro Tag 20 – 30 Neuzugänge wegen Corona im Klinikum selbst werden 400 Patienten deswegen stationär behandelt zirka 40 von ihnen liegen zur Beatmung auf der Intensivstation allerdings die Mehrheit der positiv getesteten Patienten zeigt angeblich keine stärkeren Atome und befindet sich in ambulanter Behandlung beim Hausarzt hat Bassetti seine Meinung inzwischen geändert dieses Video nahm Bezug auf die ersten Fälle die in Italien gemeldet wurden dabei waren die meisten Todesfälle auf Vorerkrankungen oder das Alter der Personen zurückzuführen und nicht so sehr auf das Corona Virus gesagt roh auf den Corona Virus doch nun hat sich die Situation wahrscheinlich geändert wobei ich jedoch bleibe ist das die Sterberate bei unter 60 jährigen bei 0,2 – 0,3% liegt der kleine Teil der Patienten der starke Lungenentzündung entwickelt liegt bei vielleicht 1 – 2% der gesamten Corona Infizierten dein Name auf die Passion uide Grad aus aber worin unterscheidet sich dann eine corona pandemie von einer normalen Grippe Welle der Charakteristik auf Corona Virus die Besonderheit des Corona Virus liegt meines Erachtens nicht in der Schwere der Erkrankung sondern in seiner Fähigkeit zu übertragen es ist eine sehr ansteckende Krankheit auf Corona virus eine Person kann 4 oder 5 andere Personen infizieren bei der Grippe ist es nur eine WM weshalb hat Italien in der Statistik die höchste mortalitätsrate bei Corona infizierten weltweit bei einem stand von mittlerweile knapp 12.000 Opfern gegenüber 1000 in Deutschland stellen Fragen zur Probe in Germany you in Deutschland erfasst man wahrscheinlich nur die den corona Virus zurechenbarer Sterblichkeit man prüft also ob der infizierte Patient an einer Lungenentzündung gestorben ist oder ob ihn allein das corona Virus getötet hat das sind 2 verschiedene Situationen sollte man den Leuten auch vermitteln damit sie die großen Differenzen in der Statistik verstehen sonst werfen wir Äpfel Orangen und pfirsiche in einen Topf der Apple Orange is N Peach wie kam es dann zu dem katastrophalen zuständen in den Krankenhäusern der lombardei das ist schwer zu sagen aber vielleicht gab es ja einen epidemischen Clown der aus dem Süden der lombardei stammte dann hatten wir ja auch ein Problem mit überfüllten Krankenhäusern was wiederum vermehrt Infektionen zur Folge hatte und wenn die im Krankenhaus erworbenen Infektionen zu nehmen bekommen wir am Ende eine sehr hohe Mortalität ist denn die medizinische Lage jetzt besser oder muss Italien weiterhin befürchten an seiner Kapazitätsgrenzen zu kommen der deutschen Presse zufolge stand das italienische Gesundheitssystem kurz vor dem Kollaps Wir haben die Betten auf den Intensivstationen binnen nur eines Monates verdoppelt dadurch sind wir nun in der Lage alle Corona Fälle zu behandeln zu den Anstrengungen gehörte in Italien aber auch eine strikte Ausgangssperre wodurch laut Bassetti schon eine Abflachung der infektionskurve bewirkt wurde das macht sich bereits durch weniger Neuaufnahmen in seiner Klinik bemerkbar aber war die Stilllegung des öffentlichen Lebens wirklich der einzig mögliche Weg oder hat die Politik damit etwas übers Ziel hinausgeschossen schließlich sind die aktuellen Sterblichkeitsraten in den europäischen Ländern statistisch nicht auffällig in italie Quiz Top Disco in Italien haben wir die Schulen geschlossen was wahrscheinlich richtig war aber dann ist uns aufgefallen dass es wahrscheinlich besser gewesen wäre Einrichtungen zu schließen in denen ältere Menschen und Risikopatienten Leben das Interesse an Professor Bassetti hierzulande beruht wahrscheinlich darauf dass Mediziner die die statistischen zahlen nüchtern betrachten in unseren offiziellen Medien unterrepräsentiert sind und das ist problematisch denn eine Gesellschaft die sich lieber in Hysterie versetzen lässt wird irrational und labil beide sind Eigenschaften ihren Fortbestand gefährdet dazu bräuchte es dann nicht mal mehr ein Virus.

rt-deutsch: Kritik wird nicht geduldet: US Navy entzieht Kapitän des Corona-Flugzeugträgers das Kommando

Kapitän Brett Crozier sorgte sich um die Gesundheit seiner Besatzung an Bord des Flugzeugträgers USS Theodore Roosevelt, nachdem sich über 100 Matrosen mit dem Corona-Virus infiziert hatten. Er forderte die Evakuierung des Schiffes und wurde jetzt dafür bestraft.

lesen Sie weiter auf -> deutsch.rt.com

Kommentar der Redaktion: RT-Deusch, inzwischen umbenannt in RT DE, ist ein von Russland finanzierter, deutschsprachiger Sender und ist genauso mit Vorsicht zu genießen wie das deutsche Staatsfernsehen. Eine Auseinandersetzung mit der russischen Sicht auf die Dinge schützt uns vor der eignen Betriebsblindheit. Nachrichten von RT-Deutschland als Propaganda und die deutsche Sichtweise als „Qualitätsjournalismus“ zu bezeichnen ist anmaßend. In der DDR und im Dritten Reich waren ausländische Medien verboten, eine verbale Diffamierung ausländischer Medien sind ein erster Schritt in diese Richtung.
YouTube Kanal RT DE | Webseite de.rt.com

Financial Times: Bill Gates on the global battle with coronavirus

In the first of an FT video interview series on the impact of the pandemic, the co-chair of the Bill & Melinda Gates Foundation speaks to the FT’s Vanessa Kortekaas about how countries need to tackle the virus, why developing countries will be worse affected and how to prevent the world from being caught off guard by another pandemic

Produced by Vanessa Kortekaas. Filmed by Rod Fitzgerald. Edited by Petros Gioumpasis. Graphics by Kari-Ruth Pedersen.

Im ersten Teil einer FT-Videointerview-Serie über die Auswirkungen der Pandemie spricht die Ko-Vorsitzende der Bill & Melinda Gates Foundation mit Vanessa Kortekaas von der FT darüber, wie Länder das Virus bekämpfen müssen, warum Entwicklungsländer noch schlimmer betroffen sein werden und wie man verhindern kann, dass die Welt von einer anderen Pandemie überrascht wird.

Produziert von Vanessa Kortekaas. Gefilmt von Rod Fitzgerald. Herausgegeben von Petros Gioumpasis. Grafiken von Kari-Ruth Pedersen.

Transskript, deutsche Übersetzung des Transskriptes weiter unten!

VANESSA KORTEKAAS: So I want to start by going back in time to five years ago. As many people know, you warned that the greatest risk of global catastrophe wasn’t a war, but a highly infectious virus. Why didn’t anybody listen? And if some people did, what was done to prepare for the pandemic that exists now?

BILL GATES: Well, not enough was done. A system wasn’t built. We didn’t really do the number of simulations to try and figure out, OK, how are we going to connect up the diagnostics? How are we going to get the vaccine going? There were some investments. For example, our foundation Wellcome Trust and a number of governments created CEPI, which is about making vaccine platforms that are ready when we get surprised to manufacture a new vaccine faster than has been done in the past.

So some work that was done, but, in retrospect, the saddest thing is to be able to say yes, that was right. But the whole point of the speech was to drive the research and the planning and the simulation which would have allowed us to stop this at a very early stage.

VANESSA KORTEKAAS: And in terms of the global response now, many countries, including the UK and the US, have been criticised for not doing enough testing and not doing it fast enough. What is your assessment of the global response so far and, specifically, of President Trump’s response to this crisis in the US?

BILL GATES: Well, I’m sure there’ll be plenty of time, once we’re on top of this, to look at before the epidemic hit, what more could have been done, when the epidemic hit. I don’t think any country has a perfect record. Taiwan comes close.

They really were talking about it, and it’s unfortunate they weren’t part of WHO to really get those warnings paid attention to. Most countries didn’t see it as big a problem as it’s ended up being. And of course, when you have exponential growth, that means, if you miss you know three doubling times, it’s eight times as big and much, much harder to get under control.

So a few countries, particularly those that have the experience of dealing with MERS or SARS, they were the fastest to respond. South Korea is an example of that. China, which had a lot of cases, now is in a very different state where they are able to get most people going back to school and back to work. And so there’s lessons about, what did they do to drop the numbers? And what are they doing to avoid a rebound. Because until we get a vaccine that we’ve given to a high percentage of global population, we will be at risk of rebound.

VANESSA KORTEKAAS: And what would you say is the single most important thing that needs to happen now? The World Health Organisation has said test, test, test. Is testing the key here? Or what about, for example, the role of technology? We’ve seen some Asian countries use technology to spread information so quickly, which has helped them fight the virus. What do you think is that single most important thing that has to happen right now?

BILL GATES: Well, testing is what guides you to see, do you need to do more social isolation, or have you gotten to a point where you can start to open up a bit. It can’t just be numbers of tests though. You have to have the results coming back in less than 24 hours, and you have to prioritise who gets tested. The demand for tests exceeds supply in every country. And some countries really stepped in, like South Korea, and made sure the right people were being tested. They have a unified system that could look at the individual cases and weigh the criteria.

The US does not have that. We have so many different companies, labs. And most of tests going on without any criteria. And so now we have these backlogs that really devalue what can be done with those tests. So the fact that the numbers have gone up doesn’t mean that we’re doing this well at all.

That is still ahead of us to get organised on prioritising properly. So your contacts, if you test positive here, before they become infectious, that they need to isolate. The PCR test is sensitive enough to catch it even before you’ll have symptoms. And that’s the ideal case where you don’t go on to infect anyone else, which is the key to bringing those numbers down.

So today, the appropriate testing and isolation are the primary tactics. In the mid-term, getting some drugs that will reduce the hospitalisation and death rate, that will be very important. And the ultimate solution is a highly effective, safe vaccine. But getting billions of doses is hard. And our foundation works in all of those areas.

We’re providing funding even now in parallel to scale up the manufacturing of the most promising vaccines way more of them will end up picking. Because even though that’s a few billion dollars of manufacturing capacity, the fact that it will be ready because we do it in parallel, that anything that cuts a month off of the time until we vaccinate is worth literally hundreds of billions if not trillions.

VANESSA KORTEKAAS: And can you just briefly expand more on that investment. So as you say, your foundation has announced $100 million investment to go towards this global response. Can you just outline some of the areas where that’s going to?

BILL GATES: Yeah, a lot of that’s going to help the capacity in the developing worlds step up. Some actually helped China with the early response. Some is now helping in Europe and the US. We think a lot about the developing countries. And they have the biggest challenge because the social isolation is much harder for them. Just getting the food supply to work reliably– the distance, when you live in urban slum area, you’re not going to be able to be quite as separated as would be ideal there.

So those countries, even though their numbers are quite small today, sadly, it’s very likely that many of those countries won’t be able to contain it unlike, say, China which is at point at 0.01% or some of the other countries. A lot of the rich countries should be able to keep it to a few percent infected. These countries, many of them will experience a widespread epidemic so that, over time, the majority of their people are infected. And that will lead to hospital overloading, deaths from other conditions, and very substantial burden for those countries.

VANESSA KORTEKAAS: And let’s talk more about that big picture then for the developing world. We’re at this point, it seems like quite a scary point where, as you say, the virus is just starting to spread in developing countries. We know it’s already spread throughout Africa, but hasn’t quite taken off yet. How big of an impact do you think it will have in terms of deaths and the number of infections? And how worried are you about the ability of developing countries to fight this?

BILL GATES: We could get lucky, and there could be something about whether that means that some countries have lower force of infection– we don’t know that. Our assumption has to be, because we are seeing in some southern hemisphere, places like Australia, quite a bit of infection, that it’s not dramatically seasonal and that it’s just gotten started slower in Africa. I hope something shows up that changes that.

It’s very easy to say this disease has about a 1% case fatality rate. And when you overload your hospitals, you can get up to 2%, 3% rate. Now, then, again, Africa has a younger population, so that brings your numbers down. But the comorbidities in terms of smoke inhalation, both indoor and outdoor, TB, HIV, malnutrition, those are much higher there. And so you’d have quite a bit of uncertainty. But it’s not impossible that you’d see 2% overall death rate, which is a horrific situation, potentially, even worse as you have panic and other health care is very disrupted.

VANESSA KORTEKAAS: And do you think– you mentioned the difficulty of self-isolation. Is the whole lock-down approach that we see in developed countries, is that doomed to fail in developing countries because for some people it’s just not practical? If they have to go outside to collect food or sell goods for their livelihood or, as you say, if they live in cramped conditions or slums, how can that possibly work?

BILL GATES: It’s a super good question. Many of the developing countries are going to do their best on this. So India is doing it. Now, it’s early days. They have to figure out– do food delivery people, are they allowed to still do their jobs or not? So these things are tricky to put into place the exact– what is essential? Can you go out and walk your dog, or which businesses should be there? And the US didn’t do much practise thinking about this. So we’re figuring it out.

For the developing countries, I’d say it’s definitely worth trying to flatten the curve. But the likelihood that you’ll be successful and only have a few percent infected– somewhere as you go down level of income, particularly in those urban slum areas, I worry that it will not be effective. But even if it delays and spread things out, the number of health workers who get infected, the overload of the medical system, there is value to it in terms of the speed of which the infection gets into the broad population.

VANESSA KORTEKAAS: And is there any reason to be optimistic? You’ve said you’re an optimist. And the world could use some good news or at least some hope. Is there reason to be optimistic about the ability of these poorer countries to fight this crisis, to fight the virus? Where are the pockets of hope?

BILL GATES: Well, the rural areas, the force of infection should be reduced particularly if people understand about the mixing. Although, right now, you have people leaving urban areas going back to the rural areas, so it won’t be zero. We will get a vaccine. And the role of our foundation is to make sure that medicines like this are available to the entire world. We have partners like GAVI who will help us with that distribution. I’m sure governments will step up on this.

And so over the next couple of years, hopefully in 18 months, we’ll get that vaccine, and things can be– so you’re not completely changing the economy because of coronavirus. And economies can come back. As painful as this is, as unprecedented as it is, the deaths, those you can’t reverse. And so right now, people are scared. People are doing less economically.

Governments are trying to make sure– that’s a lot of people, so that case infection rate goes to below 1. By yes, eventually, these tools– hopefully one of the platforms we’ve been investing in, actually for a decade like the RNA vaccines, those are the most flexible and easiest to ramp up. So we’re hoping that that’s the way we get to the vaccine that gets us out of this terrible problem.

VANESSA KORTEKAAS: And I want to talk more about the vaccine in a minute. But in terms of the obligation that rich countries have to help poor countries, rich countries are struggling to support their own citizens through this crisis. So what is the obligation that rich countries have to help the developing world?

BILL GATES: Well, that’s always a question. There are countries that spend more than 0.7% of GDP in regular times helping the poorest get things like measles vaccines and greatly uplift their countries so that they’re stable and participating in the world economy. The UK is a generous donor, Sweden, Norway. Germany has become a lot more generous.

And so you can see that ranking there. I do think, despite the fact that you’ve got huge domestic problems and huge economic problems, you know that idea that you can keep that 0.7% or even go up as much as a factor or two above that– because the impact of those dollars on helping things not completely deteriorate, helping hold things together, helping accelerate that vaccine manufacturer, I think the case on that will be compelling. But everybody’s dealing with an immense number of priorities.

Then, again, they decided to not operate under the normal fiscal constraints. And so the idea of, say, tens of billions helping buy those vaccines and get that manufacturing– it used to be in the aid game, that was a very, very big number. Now, when you’re talking about making it easier to not have infection coming back into your country, you can make both a humanitarian and a self-interested argument that even a few percent going against that for the rich countries would be a wise investment.

VANESSA KORTEKAAS: And do you think this is the most concerted global effort ever to find a vaccine? And could we see one before 18 month’s time?

BILL GATES: If everything went perfectly with the RNA vaccines– the Moderna is already in a human trial. You could do a little better than that. But remember, we’re talking about making billions of doses. And even just to have the glass vials, the pill, finish the distribution, 18 months would be, a lot has to go well, not everything to hit that. There are many constructs being worked on.

The experienced vaccine companies bring a lot to this because understanding safety and efficacy and how you go through the trials– so we need some new ones, which, for the people we’re backing are RNA/DNA. And then there’s four others that are more conventional sure to work, but slightly longer schedules. And we have to fund the science, the testing, and the manufacturing capacity of all of those over at least seven or eight. We need to be ready to go once you have safety and efficacy.

VANESSA KORTEKAAS: And what responsibility do you think national governments, philanthropies, and the private sector have to cooperate in order to find these solutions? And where do tech companies fit in this picture?

BILL GATES: Well, the deep expertise of making vaccines is some at the academic level, government research level, but a lot, particularly in safety and manufacturing is in the private sector. And the government’s not used to figuring out, OK, who’s good at what, and what’s the right way to do that? Our foundation plays a role there because we’re funding the invention of vaccines and the scale up and low cost vaccines. That’s what we’re doing all the time to reduce deaths in the poor countries.

And so private sector is very important. But the overall template has to come from government. And government here, where it doesn’t know who can make ventilators or how testing gets overly backlogged, that is a big challenge. We don’t have– we didn’t practise at all for what we’re going through here. And even you know who’s responsible, and is that somebody who actually has the right domain knowledge, that’s not totally clear as we try to move through this.

There are people like Dr Fauci, who brings a scientific, data-driven view to these things. And so it’s great that he’s in a strong position. He and I talked a lot about how we get all the different actors, including the US government, our foundation partners, like [INAUDIBLE] and GAVI and various of the companies that will be key to this, bring them together.

The tech companies don’t make vaccines. But they can do a lot to let people still connect together. They can do a lot to let us look at the data and have deep insights into that. All these articles are being published. And so Microsoft and many others are letting you navigate that information in a very rich way. And so they’ll step up. Believe me, anything I’m calling a private company that’s clear, well-defined, and they know, if I’m calling, it’s likely to really make a difference.

They all say yes to these things. This is so top-of-mind. We’ve got the entire economy shut down. So everybody’s trying to pitch in coordinating that when a lot of people don’t understand, OK, which tests are the most important, or which information is. It’s a bit difficult. And so keep people at the foundation are working night and day to try and pull these resources together. But when we have asks for people, they are dying to help out.

VANESSA KORTEKAAS: And what about that trade-off? You just mentioned, obviously, the economic pain. What do you think the right balance is between the trade of protecting people’s lives and the economic hit? Do you see a situation where the global economy could be virtually at a standstill for a year or even more?

BILL GATES: Well, it won’t go to zero, but it will shrink. Global GDP is going to take probably the biggest hit ever. Maybe the depression was worse or 1873, I don’t know. But in my lifetime, this will be the greatest economic hit. But you don’t have a choice. People act like you have a choice. People don’t feel like going to the stadium when they might get infected. You know, it’s not the government who’s saying OK, just ignore this disease, and people are deeply affected by seeing these deaths, by knowing they could be part of the transmission chain, and old people, their parents, their grandparents could be affected by this.

And so you don’t get to say, ignore what’s going on here. There will be the ability, particularly in rich countries, to open up if things are done well over the next few months. But for the world at large, normalcy only returns when we’ve largely vaccinated the entire global population. And so although there’s a lot of work on testing, a lot of work on drugs that were involved with, trying to achieve that ambitious goal, which has never been done for the vaccine, that rises to the top of the list.

VANESSA KORTEKAAS: And finally, I want to look ahead into the future. Once this pandemic– once we find solutions to this, looking far ahead into the future, do you think that people will just return to a sort of a short-termism view where we’re too focused on economic game to invest properly and prepare properly for another once-in-a-century pandemic? And what is your message right now to world leaders and global policymakers to avoid the world being caught off guard again?

BILL GATES: Well, there’s no doubt, having paid many trillions of dollars more than we might have had to if we’d been properly ready, people will, this time, because it affected the rich countries, this is the biggest event that people will experience in their entire lives. We will have standby diagnostics. We will have deep antiviral libraries. We will have antibodies scale up. We will have vaccine platforms. We will have early warning systems. We will do germ games.

The cost of doing all those things well is very small compared to what we’re going through here. And so now people realise, OK, there really is a meaningful probability every 20 years or so with lots of world travel that one of these will come along. And so the citizens expect the government to make it a priority. It won’t cost as much as the defence budget, say, but it will be a meaningful investment. Some of those investments will help medical work in other areas. a vaccine platform, cheap, fast diagnostics, these are not things that are only valuable for an epidemic.

VANESSA KORTEKAAS: So you’re confident then that lessons will be learned from this experience and that the pain, both in terms of the loss of life and the economic hit, will be bad enough to make people prepare for next time?

BILL GATES: Yes, but it shouldn’t have required a many trillions of dollars loss to get there. I remember when I put up this slide in that talk. And I showed that it was trillions of dollars. I felt like, wow, that is so gigantic. Why are people saying $10, $20, $30 billion, which, in a government budget sense, is almost nothing– but yes, this time, we’ve been whacked on the head here at home, people we know. The science is there. Countries will step forward.

VANESSA KORTEKAAS: Bill Gates, thank you for your time.

BILL GATES: Thank you.

Deutsche Übersetzung des Transskriptes (mit Übersetzungssoftware)

VANESSA KORTEKAAS: Also möchte ich damit beginnen, in der Zeit zurück zu gehen bis vor fünf Jahren. Wie viele Menschen wissen, haben Sie gewarnt, dass das größte Risiko einer globalen Katastrophe nicht ein Krieg, sondern ein hochinfektiöses Virus sei. Warum hat niemand zugehört? Und wenn einige das täten, was wurde getan, um sich auf die Pandemie vorzubereiten, die es jetzt gibt?

BILL GATES: Nun, es wurde nicht genug getan. Ein System wurde nicht erstellt. Wir haben nicht wirklich die Anzahl der Simulationen zu versuchen, herauszufinden, OK, wie werden wir die Diagnose zu verbinden? Wie werden wir den Impfstoff in Gang bringen? Es gab einige Investitionen. Unsere Stiftung Wellcome Trust und eine Reihe von Regierungen haben beispielsweise CEPI gegründet, bei dem es darum geht, Impfstoffplattformen herzustellen, die bereit sind, wenn wir überrascht sind, einen neuen Impfstoff schneller herzustellen als in der Vergangenheit.

Also einige Arbeit, die getan wurde, aber im Nachhinein ist das Traurigste, ja sagen zu können, das war richtig. Aber der ganze Sinn der Rede war es, die Forschung und die Planung und die Simulation voranzutreiben, die es uns ermöglicht hätten, dies in einem sehr frühen Stadium zu stoppen.

VANESSA KORTEKAAS: Und was die globale Reaktion jetzt angeht, wurden viele Länder, darunter Großbritannien und die USA, dafür kritisiert, dass sie nicht genug Tests durchführen und es nicht schnell genug tun. Wie beurteilen Sie die bisherige globale Reaktion und insbesondere die Reaktion von Präsident Trump auf diese Krise in den USA?

BILL GATES: Nun, ich bin sicher, dass es viel Zeit geben wird, sobald wir oben drauf sind, um uns vor dem Eintreffen der Epidemie anzusehen, was hätte noch getan werden können, als die Epidemie einschlug. Ich glaube nicht, dass irgendein Land eine perfekte Bilanz hat. Taiwan kommt nahe.

Sie sprachen wirklich darüber, und es ist bedauerlich, dass sie nicht Teil der WHO waren, um diese Warnungen wirklich zu beachten. Die meisten Länder sahen darin kein großes Problem, wie es am Ende ist. Und natürlich, wenn Sie exponentielles Wachstum haben, bedeutet das, wenn Sie drei Verdoppelungszeiten vermissen, ist es achtmal so groß und viel schwieriger, unter Kontrolle zu bekommen.

Einige Länder, insbesondere diejenigen, die erfahrungsgemäß mit MERS oder SARS zu tun haben, waren also am schnellsten darauf zu reagieren. Südkorea ist ein Beispiel dafür. China, das viele Fälle hatte, befindet sich jetzt in einem ganz anderen Zustand, in dem es in der Lage ist, die meisten Menschen wieder zur Schule und wieder zur Arbeit zu bringen. Und so gibt es Lektionen darüber, was haben sie getan, um die Zahlen fallen zu lassen? Und was tun sie, um einen Aufschwung zu vermeiden? Denn solange wir keinen Impfstoff bekommen, den wir einem hohen Prozentsatz der Weltbevölkerung gegeben haben, laufen wir Gefahr, sich zu erholen.

VANESSA KORTEKAAS: Und was würden Sie sagen, ist das Wichtigste, was jetzt passieren muss? Die Weltgesundheitsorganisation hat gesagt, Test, Test, Test. Ist das Testen hier der Schlüssel? Oder wie sieht es beispielsweise mit der Rolle der Technologie aus? Wir haben gesehen, dass einige asiatische Länder Technologie nutzen, um Informationen so schnell zu verbreiten, was ihnen geholfen hat, das Virus zu bekämpfen. Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste, was jetzt geschehen muss?

BILL GATES: Nun, das Testen ist das, was Sie zu sehen, müssen Sie mehr soziale Isolation zu tun, oder haben Sie an einem Punkt, wo Sie beginnen können, ein wenig zu öffnen. Es kann aber nicht nur eine Anzahl von Tests sein. Sie müssen die Ergebnisse in weniger als 24 Stunden zurückkommen lassen, und Sie müssen priorisieren, wer getestet wird. Die Nachfrage nach Tests übersteigt das Angebot in jedem Land. Und einige Länder schritten wirklich ein, wie Südkorea, und sorgten dafür, dass die richtigen Leute auf die Probe gestellt wurden. Sie verfügen über ein einheitliches System, das die einzelnen Fälle prüfen und die Kriterien abwägen könnte.

Die USA haben das nicht. Wir haben so viele verschiedene Unternehmen, Labore. Und die meisten Tests verliefen ohne Kriterien. Und so haben wir jetzt diese Rückstände, die wirklich abwerten, was mit diesen Tests getan werden kann. Die Tatsache, dass die Zahlen gestiegen sind, bedeutet also nicht, dass wir das überhaupt gut machen.

Das liegt noch vor uns, um uns über eine ordnungsgemäße Priorisierung zu organisieren. Also Ihre Kontakte, wenn Sie hier positiv testen, bevor sie ansteckend werden, dass sie isolieren müssen. Der PCR-Test ist empfindlich genug, um ihn zu fangen, noch bevor Sie Symptome haben. Und das ist der ideale Fall, wo Sie niemanden mehr infizieren, was der Schlüssel ist, um diese Zahlen zu senken.

Heute sind also die entsprechenden Tests und Isolationen die primäre Taktik. Mittelfristig wird es sehr wichtig sein, medikamente zu bekommen, die die Krankenhausaufenthalts- und Sterberate senken werden. Und die ultimative Lösung ist ein hochwirksamer, sicherer Impfstoff. Aber Milliarden von Dosen zu bekommen, ist schwierig. Und unsere Stiftung arbeitet in all diesen Bereichen.

Wir stellen bereits jetzt parallel Mittel zur Verfügung, um die Herstellung der vielversprechendsten Impfstoffe zu skalieren, so viel mehr von ihnen am Ende abholen werden. Denn obwohl das ein paar Milliarden Dollar Produktionskapazität sind, ist die Tatsache, dass es bereit sein wird, weil wir es parallel machen, dass alles, was einen Monat von der Zeit abschneidet, bis wir impfen, buchstäblich Hunderte von Milliarden, wenn nicht Billionen wert ist.

VANESSA KORTEKAAS: Und können Sie diese Investition nur kurz weiter ausbauen. Wie Sie sagen, hat Ihre Stiftung 100 Millionen Dollar Investitionen angekündigt, um in diese globale Reaktion zu fließen. Können Sie nur einige der Bereiche skizzieren, in die das hingeht?

BILL GATES: Ja, vieles davon wird dazu beitragen, dass die Kapazitäten in den Entwicklungsländern steigen. Einige halfen China tatsächlich bei der frühen Reaktion. Einige helfen jetzt in Europa und den USA. Wir denken viel über die Entwicklungsländer nach. Und sie haben die größte Herausforderung, weil die soziale Isolation für sie viel schwieriger ist. Nur die Lebensmittelversorgung zuverlässig zu machen — die Entfernung, wenn man in städtischen Slumgebieten lebt, wird man nicht ganz so getrennt sein können, wie es dort ideal wäre.

Also, diese Länder, obwohl ihre Zahl heute recht klein ist, leider, ist es sehr wahrscheinlich, dass viele dieser Länder nicht in der Lage sein werden, es im Gegensatz zu, sagen wir, China, das zu Einem Punkt bei 0,01% oder einigen anderen Ländern ist. Viele der reichen Länder sollten in der Lage sein, es auf ein paar Prozent infiziert zu halten. In diesen Ländern werden viele von ihnen eine weitverbreitete Epidemie erleben, so dass im Laufe der Zeit die Mehrheit ihrer Bevölkerung infiziert ist. Und das wird zu einer Überlastung der Krankenhäuser, Todesfällen durch andere Bedingungen und zu einer sehr erheblichen Belastung für diese Länder führen.

VANESSA KORTEKAAS: Und lassen Sie uns mehr über dieses große Bild als für die Entwicklungsländer sprechen. Wir sind an diesem Punkt, es scheint wie ein ziemlich beängstigend Punkt, wo, wie Sie sagen, das Virus beginnt gerade in Entwicklungsländern zu verbreiten. Wir wissen, dass es bereits in ganz Afrika verbreitet ist, aber noch nicht ganz abgenommen hat. Wie groß ist ihrer Meinung nach die Auswirkungen auf todesfälle und die Zahl der Infektionen? Und wie besorgt sind Sie über die Fähigkeit der Entwicklungsländer, dies zu bekämpfen?

BILL GATES: Wir könnten Glück haben, und es könnte etwas darüber geben, ob das bedeutet, dass einige Länder eine geringere Infektionskraft haben — das wissen wir nicht. Unsere Annahme muss sein, weil wir in einigen südlichen Hemisphären sehen, Orte wie Australien, ziemlich viel Infektion, dass es nicht dramatisch saisonal ist und dass es gerade langsamer in Afrika begonnen hat. Ich hoffe, dass sich etwas zeigt, das das ändert.

Es ist sehr einfach zu sagen, dass diese Krankheit etwa 1% der Tödlichen hat. Und wenn Sie Ihre Krankenhäuser überlasten, können Sie bis zu 2%, 3% Rate bekommen. Nun, wieder, Afrika hat eine jüngere Bevölkerung, so dass Ihre Zahlen nach unten. Aber die Komorbiditäten in Bezug auf Rauchinhalation, sowohl drinnen als auch draußen, TB, HIV, Unterernährung, die dort viel höher sind. Und so hätten Sie ziemlich viel Unsicherheit. Aber es ist nicht unmöglich, dass Sie 2% Gesamtsterblichkeitsrate sehen würden, was eine schreckliche Situation ist, potenziell, noch schlimmer, da Sie Panik haben und andere Gesundheitsversorgung sehr gestört ist.

VANESSA KORTEKAAS: Und denkst du– du hast die Schwierigkeit der Selbstisolation erwähnt. Ist der ganze Lock-down-Ansatz, den wir in den Industrieländern sehen, in den Entwicklungsländern zum Scheitern verurteilt, weil er für einige Leute einfach nicht praktikabel ist? Wenn sie nach draußen gehen müssen, um Lebensmittel zu sammeln oder Waren für ihren Lebensunterhalt zu verkaufen, oder, wie Sie sagen, wenn sie in beengten Verhältnissen oder Slums leben, wie kann das funktionieren?

BILL GATES: Es ist eine super gute Frage. Viele Entwicklungsländer werden hier ihr Bestes geben. Indien tut es also. Jetzt ist es früh. Sie müssen herausfinden – liefern Lebensmittel, dürfen sie ihre Arbeit noch machen oder nicht? Diese Dinge sind also schwierig, um das genaue zu setzen — was ist wichtig? Können Sie gehen und gehen Sie Ihren Hund, oder welche Unternehmen sollten dort sein? Und die USA haben nicht viel geübt, darüber nachzudenken. Also machen wir es heraus.

Für die Entwicklungsländer würde ich sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, die Kurve abzuflachen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie erfolgreich sein und nur ein paar Prozent infiziert haben — irgendwo, wenn Sie das Einkommensniveau senken, vor allem in diesen städtischen Slumgebieten, befürchte ich, dass es nicht effektiv sein wird. Aber selbst wenn es verzögert und verbreitet Dinge, die Zahl der Gesundheitspersonal, die infiziert werden, die Überlastung des medizinischen Systems, gibt es einen Wert für sie in Bezug auf die Geschwindigkeit, von denen die Infektion in die breite Bevölkerung gelangt.

VANESSA KORTEKAAS: Und gibt es einen Grund, optimistisch zu sein? Sie haben gesagt, Sie sind ein Optimist. Und die Welt könnte eine gute Nachricht oder zumindest eine hoffnungsfrohe Botschaft nutzen. Gibt es Grund, optimistisch zu sein, was die Fähigkeit dieser ärmeren Länder angeht, diese Krise zu bekämpfen, das Virus zu bekämpfen? Wo sind die Taschen der Hoffnung?

BILL GATES: Nun, die ländlichen Gebiete, die Kraft der Infektion sollte reduziert werden, vor allem, wenn die Menschen über die Mischung verstehen. Obwohl im Moment Menschen, die städtische Gebiete verlassen, zurück in die ländlichen Gebiete gehen, so wird es nicht Null sein. Wir werden einen Impfstoff bekommen. Und die Aufgabe unserer Stiftung besteht darin, dafür zu sorgen, dass Medikamente wie diese der ganzen Welt zur Verfügung stehen. Wir haben Partner wie GAVI, die uns bei dieser Verteilung helfen werden. Ich bin sicher, dass die Regierungen hier verstärkt werden.

Und so werden wir in den nächsten Jahren, hoffentlich in 18 Monaten, diesen Impfstoff bekommen, und die Dinge können sein — so dass Sie die Wirtschaft wegen des Coronavirus nicht vollständig verändern. Und Volkswirtschaften können zurückkommen. So schmerzhaft dies auch ist, so beispiellos die Todesfälle auch sind, die, die man nicht umkehren kann. Und so haben die Menschen jetzt Angst. Den Menschen geht es weniger wirtschaftlich.

Regierungen versuchen, sicherzustellen– das ist eine Menge Leute, so dass Fall Infektionsrate geht unter 1. Ja, schließlich sind diese Werkzeuge — hoffentlich eine der Plattformen, in die wir investiert haben, tatsächlich seit einem Jahrzehnt wie die RNA-Impfstoffe, die flexibelsten und am einfachsten hochzufahren. Wir hoffen also, dass wir so zu dem Impfstoff kommen, der uns aus diesem schrecklichen Problem herausholt.

VANESSA KORTEKAAS: Und ich möchte in einer Minute mehr über den Impfstoff sprechen. Doch was die Verpflichtung betrifft, dass die reichen Länder armen Ländern helfen müssen, kämpfen die reichen Länder darum, ihre eigenen Bürger durch diese Krise zu unterstützen. Welche Verpflichtung haben die reichen Länder, den Entwicklungsländern zu helfen?

BILL GATES: Nun, das ist immer eine Frage. Es gibt Länder, die regelmäßig mehr als 0,7 % des BIP ausgeben, um den Ärmsten dabei zu helfen, Dinge wie Masernimpfstoffe zu bekommen und ihre Länder stark zu erhöhen, damit sie stabil sind und an der Weltwirtschaft teilnehmen. Das Vereinigte Königreich ist ein großzügiger Geber, Schweden, Norwegen. Deutschland ist viel großzügiger geworden.

Und so können Sie dieses Ranking dort sehen. Ich denke, trotz der Tatsache, dass Sie riesige innenpolitische Probleme und riesige wirtschaftliche Probleme haben, wissen Sie, dass die Idee, dass Sie diese 0,7% halten können oder sogar so viel wie ein Faktor oder zwei darüber steigen — weil die Auswirkungen dieser Dollars auf die Hilfe Dinge nicht vollständig verschlechtern, helfen, die Dinge zusammen zu halten, helfen, zu beschleunigen, dass Impfstoffhersteller, denke ich, der Fall auf, dass wird überzeugend sein. Aber jeder hat es mit einer immensen Anzahl von Prioritäten zu tun.

Dann wiederum beschlossen sie, nicht unter den üblichen fiskalischen Zwängen zu arbeiten. Und so war die Idee, sagen wir, zig Milliarden beim Kauf dieser Impfstoffe und beim Herstellungswesen zu unterstützen – sie war früher im Hilfsspiel, das war eine sehr, sehr große Zahl. Wenn Sie jetzt davon sprechen, es einfacher zu machen, keine Infektion in Ihr Land zurückzubringen, können Sie sowohl ein humanitäres als auch ein eigennütziges Argument dafür anführen, dass sogar ein paar Prozent, die dagegen für die reichen Länder sprechen, eine kluge Investition wären.

VANESSA KORTEKAAS: Und glauben Sie, dass dies die konzertierteste globale Anstrengung ist, jemals einen Impfstoff zu finden? Und könnten wir vor 18 Monaten einen sehen?

BILL GATES: Wenn mit den RNA-Impfstoffen alles perfekt gelaufen ist – die Moderna befindet sich bereits in einer Studie am Menschen. Sie könnten ein wenig besser als das tun. Aber denken Sie daran, wir sprechen über die Herstellung von Milliarden von Dosen. Und auch nur um die Glasfläschchen, die Pille, beenden Sie die Verteilung, 18 Monate wäre, eine Menge muss gut gehen, nicht alles, um das zu treffen. Es werden viele Konstrukte bearbeitet.

Die erfahrenen Impfstoffunternehmen bringen viel dazu, denn das Verständnis von Sicherheit und Wirksamkeit und wie Sie die Studien durchlaufen, — also brauchen wir einige neue, die für die Menschen, die wir unterstützen, RNA/DNA sind. Und dann gibt es vier andere, die konventioneller sicher zu arbeiten sind, aber etwas längere Zeitpläne. Und wir müssen die Wissenschaft, die Tests und die Produktionskapazität aller über sieben oder acht Personen finanzieren. Wir müssen bereit sein zu gehen, sobald Sie Sicherheit und Wirksamkeit haben.

VANESSA KORTEKAAS: Und welche Verantwortung müssen Ihrer Meinung nach die nationalen Regierungen, philanthropischen und die Privatwirtschaft übernehmen, um diese Lösungen zu finden? Und wo passen Tech-Unternehmen in dieses Bild?

BILL GATES: Nun, die tiefe Expertise bei der Herstellung von Impfstoffen ist auf akademischer Ebene, auf staatlicher Forschungsebene, aber viel, vor allem in den Bereichen Sicherheit und Fertigung, liegt im privaten Sektor. Und die Regierung ist es nicht gewohnt, herauszufinden, OK, wer ist gut in was, und was ist der richtige Weg, das zu tun? Unsere Stiftung spielt dort eine Rolle, weil wir die Erfindung von Impfstoffen und die Scale-up- und Low-Cost-Impfstoffe finanzieren. Das ist es, was wir die ganze Zeit tun, um die Todesfälle in den armen Ländern zu reduzieren.

Und so ist der private Sektor sehr wichtig. Aber die Gesamtvorlage muss von der Regierung kommen. Und die Regierung hier, wo sie nicht weiß, wer Beatmungsgeräte herstellen kann oder wie Tests übermäßig zurückgeschreckt werden, das ist eine große Herausforderung. Wir haben nicht — wir haben überhaupt nicht für das geübt, was wir hier durchmachen. Und selbst Sie wissen, wer verantwortlich ist, und ist, dass jemand, der tatsächlich das richtige Domain-Wissen hat, das ist nicht ganz klar, wie wir versuchen, durch diese zu bewegen.

Es gibt Menschen wie Dr. Fauci, der einen wissenschaftlichen, datengesteuerten Blick auf diese Dinge bringt. Und so ist es toll, dass er in einer starken Position ist. Er und ich sprachen viel darüber, wie wir all die verschiedenen Akteure, einschließlich der US-Regierung, unserer Stiftungspartner wie [INAUDIBLE] und GAVI und verschiedene der Unternehmen, die dazu entscheidend sein werden, zusammenbringen.

Die Tech-Unternehmen stellen keine Impfstoffe her. Aber sie können viel tun, damit sich die Menschen noch miteinander verbinden. Sie können viel tun, um uns die Daten ansehen zu lassen und tiefe Einblicke in die Daten zu erhalten. Alle diese Artikel werden veröffentlicht. Und so lassen Microsoft und viele andere Sie auf sehr reichhaltige Weise durch diese Informationen navigieren. Und so werden sie aufsteigen. Glauben Sie mir, alles, was ich ein privates Unternehmen nenne, das klar, klar definiert ist, und sie wissen, wenn ich anrufe, ist es wahrscheinlich, wirklich einen Unterschied zu machen.

Sie alle sagen Ja zu diesen Dingen. Das ist so top-of-mind. Wir haben die gesamte Wirtschaft stillgelegt. Also jeder versucht, in der Koordination, dass, wenn viele Menschen nicht verstehen, OK, welche Tests sind die wichtigsten, oder welche Informationen sind. Es ist ein bisschen schwierig. Und so halten die Menschen in der Stiftung arbeiten Tag und Nacht, um zu versuchen, diese Ressourcen zusammen zu ziehen. Aber wenn wir nach Menschen gefragt haben, sterben sie, um zu helfen.

VANESSA KORTEKAAS: Und was ist mit diesem Kompromiss? Sie haben gerade den wirtschaftlichen Schmerz erwähnt. Was ist Ihrer Meinung nach das richtige Gleichgewicht zwischen dem Handel mit dem Schutz des Lebens der Menschen und dem wirtschaftlichen Schlag? Sehen Sie eine Situation, in der die Weltwirtschaft für ein Jahr oder sogar noch mehr praktisch zum Stillstand kommen könnte?

BILL GATES: Nun, es wird nicht auf Null gehen, aber es wird schrumpfen. Das globale BIP wird wahrscheinlich den größten Hit aller Zeiten nehmen. Vielleicht war die Depression schlimmer oder 1873, ich weiß es nicht. Aber in meinem Leben wird dies der größte wirtschaftliche Schlag sein. Aber Sie haben keine Wahl. Die Menschen handeln so, als hätten Sie die Wahl. Die Leute haben keine Lust, ins Stadion zu gehen, wenn sie sich anstecken könnten. Wissen Sie, es ist nicht die Regierung, die OK sagt, ignorieren Sie einfach diese Krankheit, und die Menschen sind tief betroffen, wenn sie diese Todesfälle sehen, indem sie wissen, dass sie Teil der Übertragungskette sein könnten, und alte Menschen, ihre Eltern, ihre Großeltern könnten davon betroffen sein.

Und so können Sie nicht sagen, ignorieren Sie, was hier vor sich geht. Es wird die Möglichkeit geben, sich vor allem in den reichen Ländern zu öffnen, wenn die Dinge in den nächsten Monaten gut gemacht werden. Aber für die Welt insgesamt kehrt die Normalität nur zurück, wenn wir die gesamte Weltbevölkerung weitgehend geimpft haben. Und so, obwohl es eine Menge Arbeit an Tests gibt, eine Menge Arbeit an Medikamenten, die im Zusammenhang mit waren, zu versuchen, dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, das nie für den Impfstoff getan wurde, das an die Spitze der Liste steigt.

VANESSA KORTEKAAS: Und schließlich möchte ich in die Zukunft blicken. Wenn wir einmal diese Pandemie gefunden haben – sobald wir Lösungen dafür gefunden haben, die weit in die Zukunft blicken, glauben Sie, dass die Menschen einfach zu einer Art kurzfristiger Sicht zurückkehren werden, in der wir uns zu sehr auf wirtschaftliches Spiel konzentrieren, um richtig zu investieren und uns richtig auf eine weitere Pandemie eines Jahrhunderts vorzubereiten? Und was ist Ihre Botschaft im Moment an die Staats- und Regierungschefs der Welt und die politischen Entscheidungsträger der Welt, um zu verhindern, dass die Welt wieder auf der Hut ist?

BILL GATES: Nun, es besteht kein Zweifel, dass wir viele Billionen Dollar mehr bezahlt haben, als wir hätten tun müssen, wenn wir richtig bereit gewesen wären, werden die Menschen dieses Mal, weil es die reichen Länder betroffen hat, dies das größte Ereignis sein, das die Menschen in ihrem ganzen Leben erleben werden. Wir werden eine Standby-Diagnose haben. Wir werden tiefe antivirale Bibliotheken haben. Wir werden Antikörper skalieren lassen. Wir werden Impfplattformen haben. Wir werden Frühwarnsysteme haben. Wir werden Keimspiele machen.

Die Kosten, all diese Dinge gut zu machen, sind sehr gering im Vergleich zu dem, was wir hier durchmachen. Und jetzt erkennen die Leute, OK, es gibt wirklich eine sinnvolle Wahrscheinlichkeit alle 20 Jahre oder so mit vielen Weltreisen, dass einer von ihnen kommen wird. Und so erwarten die Bürger von der Regierung, dass sie es zu einer Priorität macht. Es wird nicht so viel kosten wie der Verteidigungshaushalt, sagen wir, aber es wird eine sinnvolle Investition sein. Einige dieser Investitionen werden der medizinischen Arbeit in anderen Bereichen helfen. eine Impfstoffplattform, billige, schnelle Diagnostik, das sind keine Dinge, die nur für eine Epidemie wertvoll sind.

VANESSA KORTEKAAS: Sie sind also zuversichtlich, dass aus dieser Erfahrung Lehren gezogen werden und dass der Schmerz, sowohl in Bezug auf den Verlust von Menschenleben als auch auf den wirtschaftlichen Schaden, schlecht genug sein wird, um die Menschen für das nächste Mal vorzubereiten?

BILL GATES: Ja, aber es hätte nicht viele Billionen Dollar Verlust brauchen müssen, um dorthin zu gelangen. Ich erinnere mich, als ich diese Folie in diesem Vortrag aufstellte. Und ich zeigte, dass es Billionen von Dollar waren. Ich fühlte mich wie, wow, das ist so gigantisch. Warum sagen die Leute 10, 20, 30 Milliarden Dollar, was im Sinne des Staatshaushalts fast nichts ist — aber ja, dieses Mal sind wir hier zu Hause auf den Kopf geschlagen worden, Leute, die wir kennen. Die Wissenschaft ist da. Die Länder werden voranschreiten.

VANESSA KORTEKAAS: Bill Gates, vielen Dank für Ihre Zeit.

BILL GATES: Vielen Dank .

globalresearch.ca: COVID-19 Lockdown: A Global Human Experiment

No matter what’s the origin of COVID-19, the response to this virus lead to a series of drastic and unprecedented changes on a global level. The dystopian future is now. Here’s how this pandemic created the largest human experiment in history.

lesen Sie weiter auf -> globalresearch.ca