Leopoldina

Nach dem Dreißigjährigem Krieg wurde 1652 die Leopoldina gegründet. Ähnliche Gelehrtengesellschaften entstanden nacheinander auch in England (Royal Society, 1660) und Frankreich (Académie des sciences, 1666). Ihre Aufgabe ist die Förderung der Wissenschaften durch nationale und internationale Zusammenarbeit, ihrer Tradition nach „zum Wohle des Menschen und der Natur.“. Wie jedoch darf man das Motto: „zum Wohle des Menschen und Natur“ verstehen? Quelle: https://www.freunde-der-erkenntnis.net/das-finstere-zeitalter-der-leopoldina/

Volltextsuche Leopoldina

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Wikipedia

Vorsicht mit Infos aus Wikipedia! Hinweise hier –> Wikipedia & Psyram

Webseite: leopoldina.org

Aktuell an den Entscheidungen mit beteiligte Mitglieder?

Aktuelle Mitglieder

  • Prof. Dr. Barbara Wollenberg, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Klinikum rechts der Isar, München
  • Prof. Dr. Felicitas Thiel, Arbeitsbereich Schulpädagogik/ Schulentwicklungsforschung, Freie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Reinhard Merkel, Universität Hamburg, Institut für Strafrecht / Seminar für Rechtsphilosophie.
  • Prof. Dr. Bärbel Friedrich, Mikrobiologin, ehem. Vizepräsidentin der Leopoldina
  • Prof. Dr. Christian Drosten, Institut für Virologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Christoph Markschies, designierter Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; Theologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Claudia Wiesemann, Direktorin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen
  • Prof. Dr. Clemens Wendtner, Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin, München Klinik Schwabing
  • Prof. Dr. Dirk Brockmann, Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Theoretische Biologie
  • Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg
  • Prof. Dr. Gerald Haug, Präsident der Leopoldina, Max-Planck-Institut für Chemie, Mainz
  • Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Ingo Autenrieth, Leitender Ärztlicher Direktor, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Prof. Dr. Johannes Lelieveld, Max-Planck-Institut für Chemie, Abt. Atmosphärenchemie, Mainz
  • Prof. Dr. Jutta Gärtner, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsmedizin
  • Prof. Dr. Jutta Mata, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie
  • Prof. Dr. Katja Becker, Präsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Bonn
  • Prof. Dr. Norbert Suttorp, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Ralph Hertwig, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  • Prof. Dr. Simone Scheithauer, Direktorin des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektiologie, Universitätsmedizin Göttingen
  • Prof. Dr. Stephan Becker, Institut für Virologie, Philipps-Universität Marburg
  • Prof. Dr. Thomas Krieg, Vizepräsident der Leopoldina; Medizinische Fakultät, Universität zu Köln
  • Prof. Dr. Ute Frevert, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Forschungsbereich Geschichte der Gefühle, Berlin
  • Prof. Dr. Britta Siegmund, Direktorin der Medizinischen Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Christian Kurts, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Experimentelle Immunologie
  • Prof. Dr. Olaf Köller, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Rechtsphilosophie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Michael Esfeld (Wissenschaftsphilosoph)
Tabellarische Übersicht der Präsidenten der Leopoldina

AmtszeitPräsidentOrt
seit 2020Gerald Haug (*1968), XXVII. PräsidentHalle (Saale)
2010 – 2020Jörg Hacker (*1952), XXVI. PräsidentHalle (Saale)
2003 – 2010Volker ter Meulen (*1933), XXV. PräsidentHalle (Saale)
1990 – 2003Benno Parthier (1932 – 2019), XXIV. PräsidentHalle (Saale)
1974 – 1990Heinz Bethge (1919 – 2001), XXIII. PräsidentHalle (Saale)
1954 – 1974Kurt Mothes (1900 – 1983), XXII. PräsidentHalle (Saale)
1952 – 1953Otto Schlüter (1872 – 1959), XXI. PräsidentHalle (Saale)
1932 – 1950Emil Abderhalden (1877 – 1950), XX. PräsidentHalle (Saale), Zürich
1924 – 1931Johannes Walther (1860 – 1937), XIX. PräsidentHalle (Saale)
1921 – 1924August Gutzmer (1860 – 1924), XVIII. PräsidentHalle (Saale)
1906 – 1921Albert Wangerin (1844 – 1933), XVII. PräsidentHalle (Saale)
1895 – 1906Karl Freiherr von Fritsch (1838 – 1906), XVI. PräsidentHalle (Saale)
1878 – 1895Karl Hermann Knoblauch (1820 – 1895), XV. PräsidentHalle (Saale)
1870 – 1878Wilhelm Friedrich Georg Behn (1808 – 1878), XIV. PräsidentDresden
1862 – 1869Carl Gustav Carus (1789 – 1869), XIII. PräsidentDresden
1858 – 1862Dietrich Georg (von) Kieser (1779 – 1862), XII. PräsidentJena
1818 – 1858Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck (1776 – 1858), XI. PräsidentErlangen, Bonn, Breslau
1811 – 1818Friedrich (von) Wendt (1738 – 1818), X. PräsidentErlangen
1791 – 1810Johann Christian Daniel (von) Schreber (1739 – 1810), IX. PräsidentErlangen
1788 – 1791Heinrich Friedrich (von) Delius (1720 – 1791), VIII. PräsidentErlangen
1770 – 1788Ferdinand Jacob (von) Baier (1707 – 1788), VII. PräsidentNürnberg
1735 – 1769Andreas Elias (von) Büchner (1701 – 1769), VI. PräsidentErfurt, Halle (Saale)
1730 – 1735Johann Jakob (von) Baier (1677 – 1735), V. PräsidentAltdorf
1693 – 1730Lucas (von) Schroeck, IV. PräsidentAugsburg
1686 – 1693Johann Georg (von) Volckamer, III. PräsidentNürnberg
1666 – 1686Johann Michael Fehr, II. PräsidentSchweinfurt
1652 – 1665Johann Lorenz Bausch, I. PräsidentSchweinfurt
Quelle: https://www.leopoldina.org/ueber-uns/ueber-die-leopoldina/akademiegeschichte/praesidenten-der-akademie/