Servus TV: Corona – auf der Suche nach der Wahrheit (Docu 2021)

Kommentar der Redaktion: Martin Haditsch interviewt renommierte internationalen Fachleute. Eine hervorragende Doku!

Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und der Bekämpfung des Coronavirus zu bekommen. Das Ergebnis: exklusive Interviews, unbequeme Antworten, mit neuen Perspektiven auf die Pandemie und aktuelle Maßnahmen im Kampf gegen Corona.

Inhalt

  • 3:00 USA Prof. Michael Levitt (Nobelpreisträger, Chemiker, Physiker Stanford University San Francisco)
  • 8:22 Ursprung des Virus: Zoonose oder ein Virus aus dem Labor?
    Prof. Dr. Roland Wiesendanger (Universität Hamburg) über den möglichen
  • 20:20 Italien Sabrina Rossi Tochter des im Alter von 75 Jahren verstorbenen Vaters Franco Rossi. Dr. Roberto Cosentini (Leiter der Notaufnahme)
    28:45 Prof Dr. Marco Confalonieri (Chefarzt Lungenstation Klinik Triest) über Bergamo
    31:36 Dr. Luca Speciani (Präsident Ärzteverband Bergamo) Manipulierte Statistiken Tod durch Covid-19
  • 34:56 Verbot von Obduktionen durch die WHO Prof. Klaus Püschel (Rechtsmedizin Uniklinik Hamburg-Eppendorf) Das Virus verbreitet sich besonders gut im Fettgewebe, ein Hinweis weshalb übergewichtige Menschen besonders gefährdet sind.
  • 39:43 Verlauf von Covid-19 Pneumonien (Lungenentzündungen) Prof. Dr. Gregor Gorkiewicz (Diagnostik & Forschungsinstitut für Pathologie Medizinische Universität Graz) Sekundärinfektionen durch Bakterien und Pilze
  • 44:26 PCR-Test Statistiken in Thailand Prof. Dr. Kurt Zatloukal (Leiter des Diagnostik & Forschungsinstitut für Pathologie)
    Dr. Thomas Ly Bangkok Hospital Thailand, Gründer Infectcore Academy: Es werden nur symptomatische Menschen untersucht. PCR-Tests Untersuchung auf 3 Sequenzen.
  • 55:05 Schweden
    1:00:19 Herdenimmunität durch die Jugend
  • 1:03:37 Lagerkämpfe in Deutschland Prof. Dr. Klaus Stöhr (Virologe und Epidemiologe) stellt Fragen zu fehlenden wissenschaftlichen Untersuchungen.
    Gleichgewicht Wirtschaft, Gesundheit und Freiheit
  • 1:09:30 Sequenzierung der Mutationen Mag. Dr. Karl Kashofer (Diagnostik & Forschungsinstitut für Pathologie Medizinische Universität Graz)
  • Behandlungsmethoden Covid-19 mit Ivermectin Dr. Pierre Kory (Intensivmediziner und Lungenfacharzt, Präsident FLCCC) covid19criticalcare.com
  • 1:21:31 Experiment zur Wirksamkeit von Ivermectin Prof. Dr. Kurt Zatloukal (Leiter des Diagnostik & Forschungsinstitut für Pathologie)
  • 1:24:00 Wünsche der Experten

Lesen Sie hier weiter und sehe Sie sich die Doku an:

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Der Linzer Professor DDr. Martin Haditsch ist ein ausgewiesener Experte, weltweit vernetzt, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin, Virologie und Infektions-Epidemiologie.
Er will sich nicht mit den gängigen Einschätzungen und Lösungen im Kampf gegen die Corona Pandemie zufrieden geben. Deshalb macht er sich exklusiv für ServusTV auf eine Reise zu führenden Wissenschaftlern und Medizinern.

Wie den amerikanischen Nobelpreisträger Michael Levitt. Levitt hat den Bundesstaat Florida beraten und eine Strategie entwickelt, die für Aufsehen gesorgt hat: Schulen wurden hier bereits seit Ende vergangenen Sommers normal geöffnet und die Arbeitslosigkeit liegt mit 4,8 Prozent deutlich unter dem mehr als doppelt so hohen US-Schnitt. Eine Erfolgsgeschichte.

In Hamburg trifft er Professor Roland Wiesendanger. Er hat mit seinen Aussagen zum Ursprung des Corona Virus für Aufsehen gesorgt. Nachdem er den Ausbruch des Virus aus einem Labor als die einzig gültige Theorie bezeichnete, sah er sich einer breiten medialen Schmutzkampagne ausgesetzt. Erstmals und exklusiv für ServusTV spricht er in einem langen Fernsehinterview über seine Theorie zum Ursprung der Pandemie.

Eine echte Sensation initiiert Professor Haditsch nach einem persönlichen Treffen mit Dr. Pierre Kory. Kory kämpfte als Lungenfacharzt im Epizentrum der Pandemie in New York gegen den Virus.
Entgegen aller Vorschriften setzte er Ivermectin zur Therapie ein und rettete tausenden Erkrankten das Leben. Eine Behandlungsmethode, welche in Europa noch immer von der EMA verhindert wird.
Doch Professor Haditsch bittet seinen Grazer Kollegen Kurt Zatloukal das Medikament unter experimentellen Bedingungen zu testen. Mit einem überraschenden Ergebnis!

News23: RTL: Verlogene Berichterstattung über Krematorium in Meißen

Ein Kamerateam des Fernsehsenders RTL besuchte Mitte Januar 2021 ein Bestattungsunternehmen im sächsischen Meißen und befragte einen Mitarbeiter zur Situation vor Ort. Doch was der Mitarbeiter sagte, passte offensichtlich nicht in das Framing des Senders und wurde kurzerhand zensiert.

lesen Sie hier weiter:

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Einem vierminütigen Interview, welches News 23 in voller Länge vorliegt, bezweifelte ein Mitarbeiter von dem örtlichen Bestattungsunternehmen, dass die hohe Zahl der Einäscherungen auf die Anzahl vermeintlicher Neuinfektionen zurückzuführen sei. Es werde viel „Schindluder“ betrieben. Dies mache ihn ein bisschen sauer: „Nicht überall wo Corona draufsteht, ist Corona drin“, erklärte der Mitarbeiter.

Doch diese Aussage entsprach offensichtlich nicht dem, was RTL hören wollte. Von dem vierminütigen Interview hat RTL nur wenige Sekunden gesendet und behauptete: „Särge im Krematorium stapeln sich wegen Corona.“ Allerdings bezweifelte der Mitarbeiter in dem Interview diese Behauptung. Dem Mitarbeiter zufolge habe das Bestattungsunternehmen soviel zu tun, weil es derzeit nicht möglich sei, Bestattungen in Polen und Tschechien durchzuführen und Verbrennungsöfen von anderen Unternehmen ausgefallen seien. Außerdem deutete er an, dass zum Beispiel Grippe-Fälle fälschlicherweise als Corona-Fälle deklariert werden.

Doch diese Aussage entsprach offensichtlich nicht dem, was RTL hören wollte. Von dem vierminütigen Interview hat RTL nur wenige Sekunden gesendet und behauptete: „Särge im Krematorium stapeln sich wegen Corona.“ Allerdings bezweifelte der Mitarbeiter in dem Interview diese Behauptung. Dem Mitarbeiter zufolge habe das Bestattungsunternehmen soviel zu tun, weil es derzeit nicht möglich sei, Bestattungen in Polen und Tschechien durchzuführen und Verbrennungsöfen von anderen Unternehmen ausgefallen seien. Außerdem deutete er an, dass zum Beispiel Grippe-Fälle fälschlicherweise als Corona-Fälle deklariert werden.

Dirk Wiechert: Impfungen, Bergamo und das mutierte Virus aus England

der neue mRNA-Impfstoff ist zugelassen und die seit September bekannte englische Mutation des SARS-COV2 führt zu einem Aktionismus, der viele Menschen und Waren stranden läßt. Freuen Sie sich auf das Interview mit Frau Prof. Dr. B. König zur aktuellen Situation rund um Covid-19. Es geht um eine hoffnungsvolle Sichtweise auf die Vorteile der englischen Mutation des SARS-COV-2 und darum wie sich das Immunsystem mit zunehmendem Alter verhält. Es gibt Gedankenanstöße für das eigene Handeln.

Schauen Sie sich auch den Newsletter an, der am 23.12.2020 veröffentlicht wurde und in den dieses Interview eingebettet ist. Sie finden dort noch weitere Informationen. https://dr-wiechert.com/newsletter/ge… In dem Video möchte ich Sie auf die Kernsätze an den Laufzeitminuten 09:00, 10:10, 15:0017:00 aufmerksam machen.

Frau Prof. Dr. König hat das Ergebnis der Zulassungsstudie für den mRNA-Impfstoff einmal für Sie umgerechnet. Dabei wurde geschaut, wieviel Menschen sich in der Placebogruppe infizieren und wieviele in der Gruppe der Geimpften. Daraus wurde auf den 95-prozentigen Impfschutz geschlossen. Interessant ist aber auch die Frage nach der Wahrscheinlichkeit, sich zu erkranken. Diese liegt in der Placebogruppe bei 1% und in der Gruppe der Geimpften bei 0,33% als Absolutzahl. „Positiv zu werten sei, dass der neuen Variante ein bestimmtes Gen fehle, dass eigentlich die Krankheitsschwere verstärkt, sagte Drosten. «Das ist die gute Nachricht.» Es könnte also durchaus sein, dass B.1.1.7. harmloser ist. Möglicherweise sei das auch ein Grund für die schnellere Verbreitung, sagte Drosten. Denn Menschen ohne oder mit nur leichten Symptomen isolieren sich eher nicht und können dadurch vermehrt andere anstecken.“

https://www.msn.com/de-de/gesundheit/… Viel Spaß! Weitere Infos unter: www.dr-wiechert.com

Corona Ausschuss: Sitzung 32: Pfarrer Jürgen Fliege, Chrisitian Stockmann

Über den Umgang der Kirchen mit den Corona Maßnahmen. Pfarrer Jürgen Fliege, auch bekannt als Fernsehpfarrer, mit eine klugen, vielschichtigen Betrachtung und einem Ausblick wie wir aktiv werden können:

„Ich mache mir Gedanken warum 80% der Bevölkerung diese Angstgeschichte so umtreibt, dass sie diese Zahlen gar nicht mehr relativ zur Kenntnis nehmen können. Warum bringt uns die Angst vor dem Tod so an den Rand des Wahnsinns. Kann ich die im Kleinen bekämpfen indem ich sage, wir müssen mal darüber reden. Denn sonst treibt Dich Deine Angst, wie Daniele Ganser hervorragende dokumentiert hat, immer wieder an den Rand des Wahnsinns“

„Der Kampf gegen den Virus ist eine männliche Kriegsführung gegen die Natur, es ist ein Kampf zwischen Männern und Frauen, ein Kampf zwischen Siegen und Hingabe. Es ist ein Kampf gegen das Urvertrauen das uns trägt, es ist ein Kampf gegen Gott. Weihnachten ist das Fest der Schutzlosigkeit. Zeig mir Deine Wunde.“

(Jürgen Fliege)

Direkt zu den Gedanken von Jürgen Fliege 22:40 und später 2:02:34 Ausblick Ethische Revolution

Sehr eindrucksvoll zum Thema Macht und Angst auch die Vorträge von Rainer Mausfeld


Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Inhalt

  • 18:06 Viviane Fischer über ihren Großonkel während der Nazizeit
  • 22:40 Jürgen Fliege und später 2:02:34 Ausblick Ethische Revolution
  • 37:29 Christian Stockmann
  • 1:02:57 André Sikojev, Russisch orthodoxe Kirche (diesen Teil finden wir nicht so tiefgehend)
  • kein spirituelles Thema 1:30:03 Nils Roth (Gastronom), Abmahnschreiben gegen Christian Drosten
  • 2:02:34 Jürgen Fliege über Möglichkeiten Gemeinschaften zu gründen. Liebe ist Imitation. Die Menschlichkeit wird man nicht ausrotten können. Fehlende Hinweise auf Selbstheilungskräfte.

    Der Kampf gegen den Virus ist eine männliche Kriegsführung gegen die Natur, es ist ein Kampf zwischen Männern und Frauen, ein Kampf zwischen Siegen und Hingabe. Es ist ein Kampf gegen das Urvertrauen das uns trägt, es ist ein Kampf gegen Gott. Weihnachten ist das Fest der Schutzlosigkeit. Zeig mir Deine Wunde.“ (Jürgen Fliege)
  • 2:29:48 Buddhistische Weisheit: „Denn der wirklich gute Arzt verbreitet keine Panik, gibt Halt und tröstet so wie der buddhistische Mönch selbst“
  • André Sikojev: Corona eine neue Religion? Im 8. Jahrhundert eine der größten 80 Jahre langen Kirchenverfolgungen der Geschichte. Analogie zu Corona, ein transhumanistischer, antichristlicher Kult?
  • Christian Stockmann: Respiratorisches Syndrom, mit 2019 vergleichbare Zahlen.
  • 2:59:56 US-Anwalt und Rabbi Yitzchok Dovid Smith
  • 4:32:25 Michael Swinwood Anwalt Ottawa

Screenshot 23.12.2020 21h30

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Cardinal Raymond Burke

Eugen Drewermann

deutungsvielfalt.de: Die Corona Todeszahlen, ein Etikettenschwindel?

Die bedrückenden Bilder aus den Krankenhäusern wirken beängstigend, aber ist die Situation wirklich so ungewöhnlich, oder werden aktuell Mißstände im Gesundheitswesen vertuscht indem man sie einfach anders „etikettiert“ während der Grippewelle 2017/2018? Dies legt eine Analyse der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) nahe auf die RT DE (früher RT Deutsch) kürzlich aufmerksam gemacht hat:

Weitere Beispiele auf unserer Seite Intensivbetten

Die Schlüsse der Initiative zeigen sich auch in diesem Bildern aus dem Jahre 2018, die an die Bilder aus Bergamo im Frühjahr 2020 erinnern.

Weshalb erinnern wir uns nicht an diese Bilder aus 2018 und die vielen Toten? Offensichtlich sind Maßnahmen die Bettenkapazitäten zu erweitern versäumt worden. Insbesondere in diesem Sommer wurde immer wieder eine zweite Welle angekündigt. Statt in signifikantem Umfang intensivmedizinisches Personal zu rekrutieren und Intensivbettenkapazitäten zu schaffen wurden Milliarden zur symptomatischen Linderung des Leidens von Betrieben ausgegeben. Wie schön, dass man nun alles dem Virus anlasten kann.

Sollten jetzt immer noch Zweifel bestehen lohnt sich ein Blick auf die Sterbezahlen des Statistischen Bundesamtes die bisher außergewöhnliche Übersterblichkeit erkennen lassen, Die kleinen Peaks im Sommer stehen übrigens im Zusammenhang mit Hitzewellen unter denen wie bei Covid-19 auch geschwächte Menschen besonders leiden.

Auslastung von Intensivbetten vom 18.06.2021

Achtung! Es besteht der Verdacht, dass Influenza Erkrankungen umetikettiert werden oder Influenza Viren von Corona Viren verdrängt wurden, da in der Statistik kaum Influenza Fälle ausgewiesen werden!

Die Reproduktionszahl (R-Wert) liegt schon seit längerer Zeit bei 1!

Quelle: RKI

Die Letalität (Case fatality rate) von Covid-19 wird von der WHO aktuell mit 0,14% angegeben und liegt somit in der Größenordnung der Sterblichkeitsrate einer Influenza.
Siehe auch Uni München Institut Statistik Wirschafts und WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN CoDAG-Bericht vom 11.12.2020 oder Prof. Harald Walach

ZDF Statistik Todesfälle pro Woche

In der Darstellung des ZDF sieht die Situation dramatischer aus, da nur die an oder mit positivem Corona Testergebnis Verstorbenen dargestellt werden.

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/statistisches-bundesamt-corona-uebersterblichkeit-november-100.html
Aber weshalb kann sich die Panik so nachhaltig halten?

Liegt hier eher eine mediale als eine medizinische Pandemie vor? Haben sich Medien, Politik und Gesellschaft in eine Sackgasse begeben, aus der sie nur nach schwer herauskommen?

Die Corona Situation zeigt zwischenzeitlich schon fast ideologische Züge!
Hier ein weiterer Versuch die Lage zu erklären:

Die Dummheit ist oft gefährlicher als die Bosheit. Diese These vertritt Dr. Thomas Külken in seiner Rede auf einer Querdenken Kundgebung:

Aber wie konnte es zu dieser weltweiten Situation kommen?

So viele Menschen können sich doch nicht irren und in eine falsche Richtung laufen. Sind hier geheime Verschwörungen im Gange? Beschäftigen wir uns doch zunächst mit dem Begriff Verschwörungstheorie:

Ein Verschwörung findet sich also per Definition im Geheimen statt. Bedienen wir uns daher der öffentlichen Quellen, bevor wir spekulieren, denn das Pandemie Szenario wurde 2019 in dieser Pandemic Exercise geprobt:

Die Übung Pandemic Exercise wirft Fragen nach der Rolle des Weltwirtschaftsforums auf:

Das Werkzeug das diese Form der Einflussnahme möglich macht ist das Geld. „Geld regiert die Welt, wer regiert das Geld?“, dieser Frage sollten wir uns immer wieder stellen und den Spuren von Macht und Geld folgen.

Dazu müssen wir jedoch zunächst einmal verstehen wie unser Schuldgeldsystem funktioniert. Wussten Sie, dass Sie mit der Aufnahme eines Kredits ihre Bank neues Geld aus dem „Nichts“ erzeugt?

Wenn wir das Geldsystem verstanden haben, dann fehlt nur noch das Verständnis weshalb Menschen so Obrigkeitshörig werden können. Das Migram Experiment gibt Antworten:

KenFM: Dr. Wolfgang Wodarg (Corona und der PCR-Test)

Unsere Übersichtsseit SARS-CoV-2 PCR-Tests

Text und Video Quelle: kenfm.de

Wodarg ist der Arzt, dem die Medien seit Anfang dieses Jahres nicht mehr vertrauen. Er war derjenige, der im Jahr 2009 bei der so genannten „Schweinegrippe“ für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, indem er die damals herrschende Hysterie sachlich beurteilte und Recht behielt. Er versuchte, mit einer seriösen Lagebeurteilung die Zahlen in Relation zu setzen. Das Ergebnis: Millionen Impfdosen und damit Milliarden Steuergelder landeten im Sondermülleimer des Wahnsinns. Die dennoch verabreichten Impfungen verursachten viele schwerwiegende Impfschäden. Heute wird Wodarg nicht etwa gefeiert, um Rat gefragt oder in eine offene Diskussion mit eingebunden, er wird weitestgehend ignoriert.

Die Auswirkungen treffen jeden von uns, berühren unsere intimsten, persönlichen Freiheitsrechte. In solchen Fällen muss eine demokratische Gesellschaft ganz genau hinsehen und vor allem auf den Kern und Ursprung dieser Pandemie blicken: den PCR-Test.

Auf diesem Test beruhen nahezu alle Zahlen, Maßnahmen und politischen Entscheidungen der letzten Monate. Doch im Labor findet man schon lange kein Corona-Virus der Kennung Covid-19 mehr, da es laut Wodarg längst mutiert ist – weshalb übrigens auch eine Schutzimpfung dagegen reiner Nonsens sein muss.

Werden wir hinters Licht geführt? Findet Zensur irgendwie doch statt? Opfern wir unsere Freiheiten, um mit einem Virus zu leben? Oder hinterfragen wir nun alle gemeinsam in einem offenen Diskurs die Verhältnismäßigkeit und Sinnhaftigkeit der Maßnahmen, ohne dass wir vorher Menschen in gute und schlechte einteilen?

4 von 4 Menschen sterben. Nur, wie viele von ihnen leben bis dahin ein selbstbestimmtes Leben?

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Am Set unser heutiger Gast Doktor Wolfgang wodarg Herr budack vielen dank für ihre Zeit dafür schöner Dialekt norddeutsch äh wir treffen sie im benachbarten Ausland sind zu dritt hier heute eingeflogen mussten also ein Flugzeug benutzen und um dieses Flugzeug besteigen zu können hat man uns am Flughafen gezwungen einen PCR Test zu machen wir werden über den PCR testen diese Sendung reden auch über Infektion über die gesamte Situation in Deutschland aber auch Europa pandemie lockdown was sind das für Parameter die dazu geführt haben aber bevor wir so weit kommen die erste Frage der PCR Test hat uns pro Person knapp 60€ gekostet die mussten wir also in Blättern sonst hätten wir nicht einsteigen können Wir haben 48 Stunden später von dieser privaten PCR Firma ein Testergebnis auf unser Mobiltelefon bekommen daß wir negativ sein also dürften in die Maschine aber dann las ich in der Berliner Zeitung einen Beitrag der den Berliner Senat traf und der bei dieser Senat hat bestätigt ich zitiere das mal der PCR Test ist nicht in der Lage eine Infektion im Sinne des infektionsschutzgesetzes festzustellen warum mussten wir uns zudem ohne Arzt am Flughafen testen lassen das kann ich nicht beantworten diese Frage dieser Test ist unsinnig in Bezug auf die Vermeidung von jetzt von solchen die sich ausbreiten also von daher das ist absurd was da zur Zeit läuft wir messen da mit einem Test der von ganz vielen Firmen angeboten wird das sind das Robert Koch Institut sagte sind 180 Labore die dem Robert Koch Institut die Ergebnisse dann immer melden und diese diese Labore können einen Test zusammenstellen und können in einer Weise benutzen die völlig intransparent ist auch das sogar Koch Institut weiß nicht und kann keine Auskunft darüber geben Wir haben gefragt äh welches Labor welche Test benutzt und wie die positivrate bei den einzelnen Labor sich unterscheidet tut uns leid wissen wir nicht das heißt er wird wird getestet in Deutschland das wird unheimlich viel Geld damit verdient haben sie selbst zahlen müssen ja das ist also ein wahnsinns bisschen ist die Leute die das machen die Labor die schön das natürlich alles prima und Ärzte neuerdings kriegen dafür Geld wenn sie testen die kriegen 15€ für ein Test wurde mir jetzt von Ärzten berichtet früher hat kein Arzt so gerne getestet und fand es nicht nötig aber jetzt testen sie alle denn sie kriegen dafür mehr als zum Beispiel für eine sonographie des abdomens mhm dann Wir sind im Flughafen insofern dumm aufgefallen über den ganzen das ganze die ganze testerei eine halbe Stunde blockiert haben wir wollten nämlich gerne schriftlich Informationen dazu was konkret getestet wird wo unsere Daten hingehen und da ist man uns immer mit dem Spruch das steht alles im Internet auf der Seite dieses Labors Wir sind dann gemeinsam mit denen wir uns gezwungen haben und testen zu lassen auf der Seite gewesen dort stand die Information nicht wo wir gesagt haben bei jedem Aspirin gibt es einen Beipackzettel schriftlich wir können das Verlangen sie haben jetzt im vorgespräch gesagt solange kein Arzt vor Ort ist dürften uns oder müssen wir uns überhaupt nicht testen lassen können Sie das noch mal erklären der Test wird ja benutzt um was um gesundheitliche Daten zu erheben das heißt es ist eine ein Eingriff der eigentlich zur Ausübung der heilkunde gehört und die Ausübung der heilkunde dies eingeschränkt da muss man ne Ausbildung dafür haben das heißt man muss eine ärztliche Approbation haben Heilpraktiker dürfen auch ohne Approbation die müssen sich prüfen lassen dass sie keine Gefahr für die volksgesundheit sind das so schön heißt aber man muss dafür eine Erlaubnis haben und das was da gemacht wird diese diese PCR Tests da muss ein Arzt in ein verantwortliche Ärzte der ersten Muster zur Verfügung stehen das heißt man muss schon Fragen können Wer welcher Arzt welche Ärztin Er hat hier die hat euch praktisch ja beaufsichtigt euch Wer steht zur Verfügung für Rückfragen wenn ich weiß dass ich jetzt zum Beispiel eine Infektion durchgemacht habe und das nachweisen kann dann muss ich nicht noch ein Test machen dann bin ich natürlich immun dagegen besser als wenn ich geimpft werde das und wenn ganz viele Menschen in Deutschland eine eine Infektion durchmachen das machen sie jeden Winter dann gibt es viele die eben die schon längst immun sind ja warum soll ich denn nochmal diesen Test machen lassen da muss doch muß ich doch mal mit dem Arzt überreden können die muss ich das doch erzählen können dass damals schon untersucht usw das heißt wir hätten am Flughafen den hilfskräften die wir dort vorgefunden haben die keine Ahnung werden wir entgegentreten können wir mit dem Argument Entschuldigung so lange kein Arzt da ist geht hier gar nichts aber dann hätten wir nicht die Maschine dürfen das sind Hilfskräfte aber sind noch hilflose Kräfte denn diese Leute die werden ja wenn sie über eine Million Test pro Woche machen da finden Sie auch gar nicht genug Leute die das können die ausgeben die das ganze wissen was man wissen muss hast du ein Test bedeutet und wenn man ihn macht wenn man ihn nicht macht sie finden Sie haben nicht genug Ärzte die sowas verantwortlich betreiben können Sie müssen irgendwelche ist Kräfte engagieren die weiterzuführen Else und die Nasen schieben das ist also etwas was auch von der Qualität ja gar nicht funktionieren kann sie können keine reproduzierbaren Daten damit hängt Herr Doktor wo da sind wir bei einem ganz wichtigen Punkt der viele die auch nicht Mediziner sind die nicht Wissenschaftler sind sondern einfach Otto Normalbürger mit einem gesunden Menschenverstand den die Frage in den Kopf kommt Wie kann das alles was sie hier gerade beschreiben wir gehen noch ins Detail in einem Land wie Deutschland passieren das doch von sich behauptet ein Land der dichter und vor allem der Denker zu sein wie geht dieses unwissenschaftliche tun seit Monaten Wie funktioniert das hier seit Monaten versuche ich ja da drüber zu sprechen und das das aufzuklären und darüber auch Fragen zu stellen es ist etwa so wir machen etwas irrsinnig ist was völlig absurd ist wir suchen nach coronaviren diesmal Info angegeben hat die angeblich gefährlich gewesen sein sollen in wuhan sind natürlich welche gestorben ich mein sterben tun die Menschen auf der Intensivstation auf der ganzen Welt auch an Lungenentzündung an gefährlichen wählen auch Es gibt ja ganz viele verschiedene und wenn man entsprechend gefährdet ist dann findet man in jeder Großstadt findet man Leute die ein Virus Pneumonie sterben und da sind welche gestorben Johann und da gab es bestimmte Viren und Er hat mir gesagt das sind sie und dann hat da ist ein Test entwickelt worden wo man auf diese Viren reagiert der reagiert aber auch auf andere Viren und diese Viren gibt es inzwischen gar nicht mehr Es gibt die woran wir nicht mehr wo sind sie hin die ändern sich laufen die haben sich vorher geändert und die ändern sich hinterher das Wesen der während sie mutieren ja natürlich sonst finden Sie keine Wörter denn Wir haben ja einen System und das Immunsystem wenn S einmal begegnet es einem solchen Virus dann stellte sich darauf ein bei der Impfung ja auch unsere Immunsystem reagiert ja auf alles was ihm begegnet und dann kennt unser Immunsystem das und wenn sie noch wenn das nochmal kommt dann macht uns das nichts mehr dann haben wir Abwehrkräfte dagegen die spezialisiert sind darauf und Wir haben zum Glück unsere Abwehrkräfte sind so daß sie sogenannte Kreuz immunitäten entwickeln ist alles was so ähnlich aussieht wie corona das hat keine Chance mehr das heißt Wir haben ein sehr schlaues Immunsystem ja und das ist so daß dieses Immunsystem ne Zeitlang dann auch das erinnert aber unser Immunsystem ist genau wie unser Gehirn auch vergesslich wir vergessen auch Dinge Immunsystem das heißt wir brauchen immer wieder Updates und deshalb kann man das sehen dass Menschen wenn sie Menschen Fragen ich hab ja viele Patienten denn auch die ich darüber Regelungen Arzt Fragen sie natürlich äh ob sie gehustet haben oder ob sie erkältet waren und wie oft haben sie eine Erkältung im Jahr also Es gibt kaum Leute die nicht eine Erkältung einmal im Jahr haben ne normale Erkältung und wenn sie nachfragen mit Fieber dann ist es nicht so oft da gibt es aber häufig die Aussage dass sie so alle 23 Jahre schon mal Fieber hatten und daß es sie erwischt hat wie die Leute dann sagen lange im Bett und habe ich ausgeruht was bedeutet das Immunsystem arbeitet und versucht gegen den eingedrungenen Erreger ein ein System zu irgendwie loszuwerden einige werden wir schnell los das merken wir gar nicht machen Infektion durchdas Katzen ein bisschen im Hals aber das macht unser Immunsystem beseitigt das ziemlich schnell und andere Erreger die wir lange nicht mehr getroffen haben die wir nicht so gut kennen da reagieren wir dann heftiger das sind gesunde Menschen die so reagieren lassen sie uns über die Risiko sprechen viel man kann nicht pauschal sagen dass Menschen die älter sind Risikogruppe sind eine ein Großvater Großmutter die regelmäßigen Kontakt sind mit ihren enkelkindern und nicht endgelagert so im Altenheim die wir logisch topfit und weil die dauernd ihre ihre rotznasen auf dem Schoß haben ja haben sie natürlich dauernd Kontakt und das Immunsystem auch ältere Menschen ganz normal lernt wieder erinnert sich wieder es ist wie bei allen Dingen im in unserem jetzt im Leben auch wenn wenn man Dinge die man übt die man trainiert die Kammer gut und wenn man jetzt lange nicht mehr auf dem Berg geklettert ist nicht und früher mal eben auf den Berg geklettert ist wenn man wieder anfängt dann ist man schnell aus der Puste haben das strengt ein an und das kann für den alten Menschen auf den Berg zu klettern kann lebensgefährlich sein herzlich für sein das heißt aber wenn aber trainiert ist macht ihm das nichts wenn er langsam trainiert wenn es wenn es übt aber ein junger Mensch der vollkommen isoliert monatelang oder vielleicht sogar jahrelang im lockdown im Home Office jetzt der ist nicht deswegen fitter weil er jünger ist und im Gegenteil der hat dasselbe Problem wie jemand der keinen Kontakt der Immunsystem nicht exponierte der nicht irgendwie ja das übt sich mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen ob das nur Viren sind oder ob das andere Dinge sind die der Körper aufnimmt und mit dieser Kontakt hat Sie werden erkannt und darauf reagiert der Körper so daß man das gar nicht merkt meistens mhm Doktor lassen sie uns noch mal konkret wir werden es immer wieder tun in dieser diesem Gespräch über den PCR Test sprechen der PCR Test gibt ja vor das wenn der ausschlägt dass er bestätigen kann oder eben nicht bestätigen kann dass eine Infektion vorliegt Was ist eine Infektion also der PCR Test sagt nichts über die Infektion das heißt er kann nicht allein kann er nicht der kann nicht sagen ob man eine Infektion ein oder nicht die Infektion ist etwas das mein Körper macht die Reaktion ist die Infektion meines Körpers das heißt wenn man Immunsystem reagiert auf irgendwas wenn also da Alarm ist wenn die Zellen anfangen zu arb arbeiten bei mir dann Merk ich das dann ist eine Infektion das heißt bei jeder Infektion haben die Viren schon Erfolg gehabt in die Zelle hinein zu kommen und uns zu beeinflussen und und so zu beeinflussen dass ein Alarm entstanden ist was wir merken die Infektion das ist dieser praktisch die Abwehr das ist der abwehrprozess den unser Körper leistet also vielleicht kann man das vergleichen die Feuerwehr rückt erst aus wenn der Brand so groß geworden ist dass jemand angerufen hat ja nicht wenn das ist wenn sich eine Zigarette anzündet nicht nur aber wenn die wenn die Möbel brennen ja das heißt Es gibt auch eine Schwelle dann wo unser Immunsystem dann größeren Alarm auslöst und Es gibt Dinge die wir kennen die wir so wegstecken die wir hin mhm das heißt die Infektion ist eine Reaktion auf ein ein Erreger wo die wo die wo der Körper sagt das kriegen wir nicht weggewischt da müssen wir aktiv werden dazu könnte unangenehm ja Es gibt ein ein ein virologie in Deutschland den viele kennen der hat gesagt wenn so ein Virus mal bei einer Krankenschwester über die Schleimhaut rutscht richtig reagiert der PCR Test positiv aber das hat ja nichts zu sagen ne das hat ja trotzdem mal 2014 gesagt also März ging und er hatte recht so ist es aber der PCR Test positiv und jetzt sind lauter PCR Test positiv unter rutschen Viren über irgendwelche Schleimhäute und Wir haben da eine wahnsinns Panik in Deutschland und der selbe Mensch guckt zu und und denk nicht mehr das was er mal richtigerweise 2014 Ach der ist also von daher jetzt haben sie den Namen zuerst genannt wir werden natürlich überherrn draußen sprechen müssen das Gesicht der Charité der Chef Berater der Bundesregierung der aber eben auch einen großen Einfluss auf die Weltgesundheitsorganisation hat denn das erleben wir ja in weltweit auch in ganz Europa das was von Herrn drosten ausgeht daß das sehr ernst genommen wird sie haben in einem anderen Interview mal gesagt es ist ein Theater was wir machen und die die die es inszenieren werden sich rechtfertigen müssen es ist pervers was da läuft mein sie daher Kosten konkret ich glaub nicht daß er trotzdem das inszeniert der ist auch nicht wichtig trotzdem spielt eine bestimmte Rolle die spielt dann die spielt also man sieht ja widerspricht sich dauernd er sagt mal das eine mal das andere ich hab den Eindruck als wenn er immer guckt Was muss ich sagen mhm also das ist etwas was wissenschaftlich widersprüchlich ist was ich was er auch wo er Dinge zurücknehmen ob das über Masken ist oder über den PCA Test machte hat es mal so gesagt also gesagt das passt ja nicht zusammen von daher glaube ich nicht dass er wichtig ist er spielt eine wichtige Rolle und er wird der Bevölkerung präsentiert und er wird für die Medien als als Sprache benutzt aber er ist nicht der Mensch der das ganze gestaltet ich hab als ich die Schweine mich um die Schweinegrippe gekümmert hab da war es ja zu spüren das über die who dass die who benutzt wird um solche Aktionen um solche ja Aktivitäten so eine Agenda überhaupt in Gang zu bringen und als ich mich dann bisschen intensiver mit der who befasst hab hab ich auch gesehen dass das schon viele Jahre geübt wurde das ist ab praktisch ab 2000 Jahre 1998 in der Zeit ungefähr fing die W ***** und hat sehr eng zusammengearbeitet Schatz mittelfirmen mit dem stoffherstellern und die haben praktisch die who entdeckt als eine Möglichkeit ihren Einfluss verstärkt geltend zu machen da gibt es ein Wort für das heißt ja dann klebrige ne oder auch Korruption ja das ist eine institutionelle Abhängigkeit würde ich mal so sagen Wir haben die who wäre könnte ja eine wunderbare Welt Gesundheitsbehörde sein wenn wir sie also aus aus öffentlichen Mitteln finanzieren und öffentliche kontrollieren wenn es praktisch auch parlamentarische Kontroll Ghibli genehmigen gebe wo die Opposition auch in die Akten gucken kann also jeder der Fragen stellt das anzweifelt kann dann gucken das ganze kann Transparenz sein dann muss es aber aus öffentlichen Mitteln bezahlt werden jetzt haben sie aber die ganzen Sponsoren dort Stiftung private Stiftung also billiger leisten größten Geldgeber und sie haben 80% der Mittel die die who braucht und benutzt jetzt kommen das sind zweckgebundene Mittel das sind nicht immer nur privatstiftung das sind manchmal ist es auch sind S staatliche Mittel Dänemark gibt was zum Beispiel wenn es um Diabetes geht weil novaskin der Firma ist die sich besonders mit Diabetes beschäftigten Insulin ja schnell zum Beispiel Ich weiß nicht ob das immer noch so ist aber das wäre so ein Beispiel oder England gibt was bei glaxo Interessen hat dass der Staat macht praktisch Wirtschaftsförderung für seine pharmafirma zuhause in dem er der who was gibt aber nur für den Zweck was diese Firma gerne möchte also auf dem Umweg geht das denn auch das sind zweckgebundene Mittel und immer wenn sie zweckgebundene Mittel haben Wir sind der andere Interessen dahin daß die wir auch die schlauen Leute bei der who die sagen das müssen wir jetzt aber machen da werden die Leute krank und so ne da gibts Geld für bestimmte Zwecke wenn ich mir den Chef der who anguckt der war ja vorher bei Gabi Allianz auch hundert Prozent finanziert von der Bilder Melinda Gates Foundation diese Funktion ist ein sehr viel Firma von beteiligt und unterstützt dort für Produkte die vererbt werden können aber vor allem auch verkauft werden können von daher gibt es meiner Meinung nach als dringende Bedürfnis der Transparenz reinzubringen ob das was sie gerade sagen alles so selbstlos geschieht oder ob das eben zweckgebunden ist und das eben mit Geld zu tun hat viell eine Frage an sie würden sie sagen dass Doktor Kosten ja auch ein Doktortitel hat das ist ein scharlatan ist nein ich will niemanden beleidigen ich ich rede auch nicht über personen so gerne bewerten ich gerne person aber das was sie sagen würde ich schon wenn er trotzdem mal A sagt und dann nachher sagt da stimmt nicht dann werd ich das ich

A sag morgen Bäder sagt er ja ich muss ja meine Ansagen und meine Aussagen anpassen weil der Virus verändert sich ja das muss ich da muss ich ja mitgehen davon hat er nichts erzählt dass wir schön wenn er das mal sagen würde denn dann würde auch sagen müssen dass es die woran wir inzwischen schon gar nicht mehr gibt nicht nachweisen kann sondern es ist viele hundert Mutationen gegeben hat und Veränderung die Viren passen sich weiterhin an haben sich vorher angepasst und allein die Tatsache dass er dass er als veröffentlicht hatte diesen Test der mit dem mit Herrn äußert Land und die haben das ja gemeinsam Wer der jetzt die Test verkauft dann müssen wir gemeinsam veröffentlicht und bei der die who hat das dankend angenommen sofort und allein die Tatsache dass dieser Test damals schon auf WM von europäischen Fledermäusen positiv reagiert hat und auch von ihm ja gesagt wurde dass man damit rechnen muss dass auch andere sassi ändern diesen Test positiv werden lassen das sagt eigentlich schon dass es da was gegeben hat was so ähnlich ist das schon vorher da war und wenn wir hinterher dann hören dass dieser Test auch positiv ist bei Katzen bei Tieren allen möglichen Tier ja jetzt neuerdings auch bei nerzen denn da muss ja irgendwas muss er eine auf die die gekommen sein das mal zu untersuchen und zu vergleichen und dann man wird ja nicht Menschen routinemäßig auf März Viren untersuchen ja der Typ die spezialisiert sind auf den sondern das wird ja dann über den über den PCR Test wird man genauer nachgeguckt haben dann hat man die Ähnlichkeiten festgestellt das ist ja noch nicht mal veröffentlicht ja schon riesen Alarm jetzt aber das ganze das passt hinten und vorne nicht also das was da uns erzählt wird mit Hilfe dieses Tests der mal völlig unspezifisch ist wohl nicht mehr über Koch Institut weiß was da getestet wird und wie oft und welche welche prima benutzt werden wir den einzelnen Laboren und auf der anderen Seite sagt man ganz speziell ja aber dieses Tier ist auch und das ist ein bisschen anders als bei dem bei dem bei Menschen und hat sie haben sich inzwischen andere Sequenzen haben sich nachweisen lassen das heißt das ist eine völlig unterschiedliche labortechnik die jeweils angewandt wird und wenn man das wissenschaftlich macht da muss man ganz genau sagen welche Technik hab ich angewandt bei wem weshalb wie oft womit hab ich verglichen man braucht viel mehr Angaben dass wir jetzt was wir jetzt in den in den Medien lesen ist alles der hat mir Wissenschaft überhaupt nichts zu tun dann komme ich noch mal zu einer Aussage die sie in einem Interview mit Kaiser TV gemacht haben bezieht sich auf Angela Merkel die eine Wissenschaftlerin physikerin ist wo sie sinngemäß sagen so viel ahnungslosigkeit und so viel Verantwortung in einer Person das wäre für sie unglaublich wie meinen sie das Na ja sie hat ja was zur Sache zu den Viren gesagt und zur Infektion gesagt und zur Gefährdung gesagt und das hat sie natürlich nicht gelernt sie ist ja keine Medizinerin und dass andererseits Verantwortung in der Hand von einzelnen Personen sind es ja unsere Schuld Wir haben sie unsere die Bevölkerung die Bevölkerung hat ja die Politiker ermächtigt das zu tun was sie tun die kommen ja nicht das sind ja keine die haben sie ja nicht geerbt wie früher sondern das sind ja unsere Vertreter das heißt Wir haben die Leute da hingesetzt und die Mehrheit der Bevölkerung jeweils Wir sind ja Demokraten und wir wählen unsere Regierung wir werden unser Parlament das Parlament will die Regierung und das ist das ist die Macht die Frau Merkel jetzt hat wenn man sie im Fahrstuhl so trifft und bei dir das nicht an das hier gegebene sie kennen sicher ähm wenn sie sich überlegen Wer da im Moment dieses corona Parlament wenn ich das jetzt mal etwas abschätzig führt da haben wir Herrn Doktor drosten ein Mann der nicht unbedingt im praktischen Medizin Dienst können wir gleich drüber reden tätig geworden ist ein laborarzt dann haben wir dort einen Tierarzt in wieder dann haben wir den Bankkaufmann der das Gesundheitsministerium führt eine Physikerin die zusammen als Kanzlerin hier eben dieses diese viererbank abgeben viel wie konnte uns das passieren wo sind die Wissenschaftler in diesem Land wo sind die Tausende von Ärzten in diesem lapp das letzte das letzte finde ich am spannendsten wo sind die ärztekammern Wo ist der gemeinsame Bundesausschuss Wo ist das E Quick Wir haben fachbehörden Wir haben Wir haben vorzügliche Wissenschaftler die die Qualität von gesundheitlichen Maßnahmen jedes Jahr jeden Monat routinemäßig immer wieder in Bezug auf nutzen und Schaden beurteilen die sind darauf spezialisiert Ich bin selbst patientenvertreter beim gemeinsamen Bundesausschuss und da wird lange wird ein halbes Jahr lang diskutiert ob man bestimmte Screening Untersuchungen macht ob die mehr Schaden oder nutzen damit will man die Bevölkerung jetzt untersucht Männer bei männern Ultraschall macht ob sie eine vergrößerte bauchschlagader haben ob sie vielleicht eine Ordner müssen Wir haben das wird lange untersucht ob man das sowas bezahlt ob sich das lohnt und das nicht lohnt und man vielleicht falsch positive Befunde kriegt und dadurch Schaden anrichtet und Panik macht das ist das regelmäßig von diesen Institutionen gemacht wird dass das ist bei dieser wichtigen Sache noch nicht mal angefangen worden da hat der gemeinsame Bundesausschuss sich nicht um gekümmert das E Quick nicht drum gekümmert da gibt es keine nutzen Schaden Analyse es ist unfassbar was da passiert da wir werden Eingriffe gemacht die nicht zugelassen sind für medizinische Diagnostik die werden benutzt um medizinische Aussagen zu machen in Bezug auf Gefährdung ob irgendwas gefährliches irgendwelche Krankheiten durch übertragen werden können durch ein Test der nicht in der Lage ist sowas überhaupt festzustellen drauf steht für diagnostische FIS wird was vorgemacht wenn es diesen Test diesen Test nicht gäbe dann wäre man wieder angewiesen auf Ärzte die Patienten haben auf Menschen die Hilfe brauchen weil sie Husten weil sie krank werden das heißt man müsste gehen müssen die Arztpraxen müsste Fragen wie ist es denn wird denn was gemeldet sind mehr kranke als sonst wie es in den Krankenhäusern haben die weiterhin nur ihre Influenza oder spielt corona überhaupt eine Rolle ist corona wichtiger geworden als influencer und die anderen Erreger die zu Lungenentzündung führen heute wenn sie im Krankenhaus gehen mit PC hat es gemacht oder wird nach corona geguckt die haben total Influenza vergessen in den Krankenhäusern ist App Lenz also die Grippe gefährlich ja die kann gefährlich sein nicht für alle sie haben wahrscheinlich viele Grippe durchgemacht und ich auch aber das ist Grippe kann ja tödlich sein haben wir im letzten Jahr ja Es gibt eine übersterblichkeit durch man kann das nicht so genau feststellen weil normalerweise werden werden die Viren ja nicht diagnostiziert wir wissen der komplett Grippe ja jedem Wetter und wir wissen auch nicht welche das sind und an die an die 3040 Erreger je nachdem wir können nur 10 oder 12 davon genau bestimmen aber Es sind noch mehr und da gibt es immer so ein Sektor den man nicht bestimmen kann nehmen wir einfach Grippe im Volksmund jetzt nehmen wir alles zusammen das sind Viren die kommen das in Atem die machen atemwegsbeschwerden und die einen machen’s machen kitzeln in der Nase die er mehrmals also die haben sich ein bisschen spät die spezialisieren sich schon ein bisschen auf die verschiedenen Schleimhäute aber die führen letztlich alle zu Atembeschwerden das sind akute atemwegserkrankung und die haben 2 Namen das eine ist die ohne Fieber das sind die atemwegserkrankung arn sieht Robert im Robert Koch in der Statistik immer akute respiratorische Erkrankungen und das andere sind die Eli Influenza like illness ist das benutzt man in englischen Ausdruck und das sind die mit Fieber und da kann man die Kurven jedes Jahr sehen beim Robert Koch Institut und die konnte man auch im letzten Winter sehen und die waren genauso wie sonst bye bye es gab nicht mehr Fälle Wo ist denn da corona corona war noch immer in dieser Welle mit drin das ist doch eines einer der Erreger die diese Welle machen ja schon immer und der war auch diesmal mit drin und dann hat man im Robert Koch Institut angefangen nach corona zugucken hat man vorher nie weil es nicht so wichtig war Es gibt andere die hat man für gefährlicher gehalten vor allem Influenza wurde aber auch deshalb ein bisschen hoch gespielt weil die Industrie eine Impfung anbieten kann vielleicht wir mit auf neuen Virus noch ein bisschen gefährlich aber letztlich gehören die alle zusammen diese Bande die uns da jeden Winter belastet die führt auch dazu dass Menschen sterben aber auch dass ihr Immunsystem abgetötet wird genau und so ein Update ist eben anstrengend und wenn ich ein Update mache ich hab das vorhin gesagt mit dem Bergsteigen wenn sie noch nie jetzt mehr trainiert haben sie müssen plötzlich 400 Meter hoch schnell der kriegen Herzinfarkt usw um nochmal hier Bild von der Grippe und diesem dieser Truppe von Viren die uns da jeden Winter belästigen sag ich mal oder uns trainieren so kann Mans auch sehen um dann ein anderes Bild das ist so ähnlich wie Es gibt Straßenverkehr und ich fangen plötzlich an die kleinen roten Autos zu zählen nur die kleinen Autos die hab ich letztes Jahr noch nicht gezählt auf einmal nimmt der nehmen die roten Autos im total zu immer mehr rote Autos und dann sag ich aber das hab ich früher nur Verkehr gesagt nämlich die kleinen Autos das wissen wenn wir die Verkehrstoten zählen dann zählen wir jetzt vielleicht wieviel motorradunfall Auto von Fahrrad fahren und gucken wir Fußgänger das wird ja differenziert aber jetzt gucken wir plötzlich nach wie viel Tote sind im Porsche verunglückt das haben wir früher nie gemacht aber nicht so wichtig und jetzt gucken wir alle nach dem nach dem Porsche ist ja da gehen die zahlen nach oben wir halt immer jetzt gucken überall Japan gefunden haben ja also das das passt nicht das Bild natürlich wie diese Vergleiche die passen aber es ist so dass wir plötzlich uns auf einzelne Punkte eigentlich weil Ich schätze Herrn Juni sehr der ganz tolle Studien gemacht klappt ja der unheimlich kritisch ist ich kann ihnen aus Freiburg wo wir Tagung gehabt haben wo auch vorgetragen hat und hab jetzt mit ihm ein E Mail Austausch aber das ist so das auch selbst da wenn Er hat jetzt geforscht wie hoch die letalität von coronainfektionen ist hat das versucht dadurch dass er Antikörper Studien genommen hat wo man nachgeguckt hat wo wirklich krank und dann wirklich krank gemacht haben hat der digitalität und sich angeguckt und hat dann festgestellt dass dies wohl ungefähr so gleiche ja opferzahlen hat wie wie eine normale Grippe das also nicht mehr Menschen an corona Infektionen sterben als an der normalen Grippe aber selbst bei seinen Studien ist es so dass er gar nicht mehr differenzieren kann weil nämlich die diese Studien das nicht mehr differenziert haben wieviel davon jetzt Influenza waren das heißt das war ja nur Leute bei denen nach corona gesucht hat hätte auch nach dem angucken müssen aber bei der Hälfte der Virusinfektion ist nicht nur ein Virus beteiligt sondern mehrere und woher weiß ich Wer der Übeltäter war werden wenn ich nur nach dem einen gucke dann habe ich die anderen ausgeblendet das heißt die zahlen von Juni dass die schon beruhigend waren da müßte man wenn man sich nur auf corona jetzt konzentrieren würde dann kann das nur ein Teil von der Gesamtsumme sein ja weil man die anderen die man gar nicht gesucht hat die sind da mit drin also ist auf jeden Fall geringer jetzt ist Johnny das nicht irgendjemand sondern glaube ich der meistzitierten Wissenschaftler auf diesem Gebiet auch bei der Bio hatte am 17.10. ein Papier publiziert was das nochmal stützt was sie sagen nämlich dass dieser dieser corona Virus auf gar keinen Fall ein killervirus ist und dass er auf dem Level und unterhalb der Grippe und Schaden anrichtet trotzdem muss man sagen Es gibt Menschen natürlich für die ihr gefährlich werden kann wenn sie schon ein angeschlagenes Immunsystem haben wenn sie in einem Krankenhaus liegen und sind schon sehr angeschlagen aber da würde jeder andere Virus auch gefährlich werden es reicht völlig aus wenn man den Menschen wie bisher sagt die Grippe kann gefährlich werden da ist corona mit drin weil die anderen sind genauso gefährlich die sind genauso ob sie nun ob sie denn wissen auch wenn man über die Straße geht wo viel Verkehr ist das gefährlich es ist völlig egal ob sie von Mercedes überfahren werden oder von Porsche und jetzt sagt man passt auf diese eine der is gefährlich aber die anderen sind immer noch da woher sollten deshalb sollen die plötzlich Weg sein ja das heißt wir dieses dieses fixieren auf einen Erreger ist völliger Blödsinn lassen sie uns über Herrn draußen sprechen Herr Thorsten ist ein laborarzt ja es Ich glaube er ist philologe overlap da gibt es eine spezielle fachausbildung da ja mhm sie sind sich persönlich nie begegnet Nein aber sie beobachten was er tut ich aus den Medien Krieg ich das zu hören ja ich guck noch kein Fernsehen also ich mach aber wie war denn ihre Begegnung im Jahre 2009 als er jemand war der vor der Schweinegrippe gewarnt hat die gesagt so schlimm ist das nicht das war ja die mildeste Grippewelle die die wir je hatten da sind sie auf Herrn draußen ja schonmal gestoßen wie hat er das denn damals begründet und vor allem Wie ist er zurückgerudert als er so falsch lag

Wodarg: also ich hab ihn damals nicht verfolgt Ich weiß nicht was hat er genau gemacht hat ich hab mich mit ne ich hatte zu tun mit dem Imperium soll ich mit Neil Ferguson mit solchen Leuten die da riesen Panik gemacht haben die auch nämlich Grafiken bei der Oma abgeliefert haben und dann auch einfach nur gerechnet haben 2009 ja 2009 er vergessen 500 Fälle in Mexiko und und so und 40.000 Passagiere die von Mexiko in alle Welt fliegen das tut man in seinen Rechner und dann weiß man was in der Welt los ist ne das war so absurde so die berechnung die da gemacht worden die panik machten die von der oder benutzt wurden um diese panik auch weiter offiziell weiter zu verbreiten und die dann nachher das der grund weshalb wir diesen schädlichen und und unnötigen impfstoff da sind wir gleich dabei Herr Drosten war damals jemand der gesagt hat dass die who da publiziert ist richtig und es muss geimpft werden Es wurde ja dann auch geimpft das heißt Es wurden im großen Stil von der who impfdosen wie sie erneut Deutsch heißen eingekauft von vielen Regierung für viele Millionen die zum Teil vererbt wurden aber zum Großteil weggeschmissen in Deutschland gab es ja dann auch im Schäden ja nicht nur in Deutschland überall wo diese Impfstoffe die pandemie Impfstoffe dann benutzt wurden waren die Nebenwirkungen größer dieser Impfstoffe als sie bei normalerweise bei den Impfungen sind die pandemie Impfstoffe waren hatten eine sonderzulassung weil man sagt er da müssen wir nicht so genau aufpassen bei einer pandemie da kann man das schneller zusammenmixen so einem Stoff und wenn da so ein Erreger kommt dann haben wir da was vorbereitet einen sogenannten mockup im Stoff und da tun wir denn den Erreger der da kommt hinein und da wir da wir vorbereitet sein müssen ganz viele impfdosen herzustellen gab es 2 verschiedene Technologien die eine war die dass man weiterhin auf hühnereiern das bebrütet hat aber da man nicht so viele Hühner Eier so schnell beglücken kann und so viel Impfstoff herstellen kann hat man gesagt den verdünnen wir den eben und damit er trotzdem werden wir dann wirkverstärker dazu unser Werk Verstärker der Putsch das Immunsystem hoch das ist darauf reagiert auch wenn wir nur eine kleine impfdosis nehmen und das sind die ganzen Nebenwirkungen die dadurch entstanden daß wir ja da waren sehr schwere Nebenwirkungen können Sie meinen die narkolepsie ist die bekannte neben Was ist das das ist eine Erkrankung die wie ähnlich wie eine Epilepsie dazu führt dass die Menschen plötzlich einschlafen die kriegen keinen krampfanfall wo sie zittern sondern stief schlafen einfach ein und das sind ja neurologische Erkrankung die dadurch hervorgerufen das heißt wenn jemand beim Auto fährt schläft plötzlich ein beim Autofahren das wäre natürlich fatal ja aber das diesem das waren ja häufig Kinder die dann diesen Kollaps bekommen haben also die noch nicht Auto fuhren und die sind eben behindert das heißt das bleibt ja da bleibt die Schäden bleiben lange das sind auch es werden auch Autoimmunerkrankung dadurch hervorgerufen durch das Immunsystem so irritieren durch diese wirkverstärker können Sie natürlich dann auch andere Dinge verstärken die das irgendwo das Immunsystem anfängt zu Spinnen normalerweise weiß unser Immunsystem was zu uns gehört Wir haben ja ganz unser Immunsystem die patrouillieren im Körper und die erkennen unsere eigenen Zellen erkennen die sagen dann müssen wir ich machen die gehört zu uns aber wenn die plötzlich anfangen wenn die übersensibel sind unsere Immunzellen durch solche Medikamente dann fangen sie plötzlich an gegen eigene Zellen zu kämpfen dass man Autoimmunerkrankungen lassen sie heute Männer krank sind ganz viele also am.fr ganz viele Autoimmunerkrankung also wenn wenn der eigene Körper sich gegen einen verschworen hat schlechte Karten dann hat man schlechte Karten da ist kein Feind und nur die Polizei spinnt mhm das erleben wir immer hier auch im Sinne dass die Polizei so hart verkleidet gegen Demokraten auf der Straße vorgeht weil sie das Grundgesetz die erwirkt werden wie in Wien wird versteh so ein immunbooster mhm viell lassen sie uns über das Immunsystem sprechen wenn ein Mensch auf die Welt kommt durch einen anderen Menschen in der Regel viel damit wird dann hat er schon ein Immunsystem dass wir durch die Muttermilch upgedatet und dann gibt es so richtige ausbildungszentren im Körper selber und Es gibt lymphdrüsen Es gibt T Zellen als ein sehr komplexes System wo man als Zelle sag ich jetzt mal in die Schule gehen muss und ausgebildet werden und nochmal Anleihen dass er das versteht okay Es gibt so im und Stammzellen und da gibt es 2 gibt liegen die granulozyten die feststellen die Knochenmark wenn die alle hergestellt und dann gibt es so 2 die lymphozyten das andere granulozyten und die spezialisieren sich dann auch wieder weiter und bei den lymphozyten da ist es so dass die einmal äh ja die kommen in die Schulen in die Schule heißt sie muss dies bei den Kindern hinter Bus bei eine drüse die ist ganz klein aber in dieser Typ aus diese Lern diese Stammzellen diesem zitieren Stammzellen lernen praktisch erkennen was der Körper selbst für Zellen hatten die Schule sagt hier lernst du Wer Dazu gehört wo du schön die zu tolerieren musst wo du nicht kämpfen musst das ist eine Ausbildung wo der Körper äh seine abwehrzellen Schuld also welche Gewebe Arten man diese abwehrzellen verschonen sollen also Freund Feind Kennung genau und dann nachher wenn das wenn das zu Ende ist dann praktisch dann reagieren diese Zellen das ist sehr komplex da gibt es noch wieder denn gibt es wieder spezialisierte Zellen die an den Oberflächen sind überall wo wir Kontakt mit der Umwelt haben vor allen Dingen nacmachen Raum aber auch im Darm wir uns Nahrung durch geht da haben wir spezielle spezielle Zellen die passen auf was da kommt und die melden dem Immunsystem dann auch die das sind die das antigen präsentierende Zellen die gucken die diese oder etwas Neues aufnehmen das und gehen damit praktisch zu diesem Spezialisten hin und sagen da ist was neues und wenn das schon ausgebildet Zellen sind die sind zum Beispiel die Luft Knoten denn sind sie sofort da und die sind spezialisiert auf das was da kommt und dann merken wir nichts dann ist das alles in Ordnung vielleicht ein bisschen die Grenzkontrollen und Zoll ja so man kann das ist natürlich alles ziemlich schräge aber das ganze das glaube ich wird klar das ist ein kommunikativer Prozess das heißt die Zellen tauschen Botschaften aus da ist was und die andere Ach so das kenn ich schon und so so läuft immer was neues kommt verlangt muss man immer und und da sind Wir haben einen Gedächtnis Wir haben nicht nur hier oben ein Gedächtnis sondern Wir haben überall im Körper einem und Gedächtnis und dieses im Gedächtnis das wird benutzt dann eben wenn diese antigene präsentiert werden dann sagen wir ja die kennen wir schon und dann reagiert reagiert der Körper angemessen da drauf so daß wir nicht gestört werden welche Funktion haben die T Zellen die Titeln das sind die haben eine koordinierende Funktion GT Zellen sind wichtig und die sind die stellen unser Anteil uns im Gedächtnis da ne das heißt die sitzen auch in den in den Lymphknoten drin die werden in den Knoten abgespeichert wie ausgebildete Spezialisten in einer Kaserne und wenn die alarmiert werden dann können Sie was denn fangen sie an Steuern und die können dann wieder an die Pizza die Bilder verzücken Kommando geben stell dir mal Antikörper her die die Bildung von Zügen das sind welche die denn Anfang Antikörper zu produzieren das sind diese die man dann in den Bluttest auch messen kann von der wo der Arzt Blut abnehmen sagt Oh sie haben deine Erkrankung durchgemacht da mißt man Antikörper das sind chemische Produkte dieser Bill Info zücken wenn sie sagen Wir haben ein Gedächtnis was Erreger von außen angeht wie sieht es eigentlich mit unserem historischen Gedächtnis aus wann eine Demokratie in eine Diktatur kippt ich weiß daß sie da lachen aber das ist erst gemeint ja sehen sie die Gefahr

Weimarer Republik

Wir haben das schon mal erlebt wir waren ja mal ganz also nachts nach 1918 nach dem Ersten Weltkrieg gab es Jan eine Demokratie in Deutschland und da hat Deutschland gelernt das ist ein unheimlicher Streit ist wenn die Leute sich erstmal einig werden müssen wie sie regiert werden wollen sie sprechen von der Weimarer Republik ja und da haben sie sich total gestritten hatten total unterschiedliche Ansichten und National Nationalisten und Kommunisten und Sozialisten Sozialdemokraten und alle die haben sich total gestritten und die Bevölkerung hat das verfolgt und es war eigentlich weil es schon ne wilde Zeit die Diskussion war sehr daran sehr viel Kunst sehr viel auch politische Ideen die da kamen sehr viel Philippinen wichtige Utopien und so aber für die Bevölkerung war das ganze beunruhigend die war das nicht gewohnt wir waren nicht die geborenen Demokraten in Deutschland sondern die Bevölkerung hat sich offenbar danach gesehnt dass das wieder klare Verhältnisse gibt.Dann war da jemand der das ausgenutzt hat diese Sehnsucht nach dem König nach nach jemand da Ach Gott sei Dank ist der Streit zu Ende der starke Mann ja der gute Diktator ja mhm und dieses diese Sehnsucht scheint noch in den Menschen scheint sie die Menschen scheinen sich das nicht zuzutrauen diese Demokratie aha die geben gerne ab gehorchen dann hör auf zu denken wenn einer was erzählt wo diese in die anderen denken dass auch alle gucken sich um die setzen eine Maske auf jetzt muss ich wohl auch und dann ist ja alles klar dann müssen wir nicht mehr diskutieren vielleicht kann man auch positiv sehen das was wir im Moment erleben also Menschen mit Maske und die die Maske nicht über den tragen kann auch ein Zeichen sein ich marschiere nicht mit das vielleicht auch eine Impfung gegen Diktatur so kann man sich auch so ja das Es gibt eine abwehrreaktion mhm ja die Polizei kommt denn mit den Ordnungsgeld. as ist wieder eine Frage der macht das ist das was mich am meisten ärgert Wir haben die Macht als Demokraten im Deutschen Bundestag haben wir die Regierung gewählt, das sind unsere Vertreter. Wir haben die Regierung gewählt und an den die Macht gegeben dass sie in einer demokratischen Gesellschaft dafür sorgen dass die unterschiedlichen Meinungen die es immer gibt das die auch zu Wort kommen, so daß man dann Kompromisse schließen kann so dass man die Regelung finden wo alle sagen, ja das sind unsere Gesetze dahinter stehen wir. Das passiert jetzt nicht mehr. Jetzt wird ein Teil der Diskussion abgewürgt mithilfe der Medien auch die da mitmachen erstaunlicherweise, die nicht mehr ihre Rolle für die Demokratie erfüllen, die sorgen nicht für die breite Debatte, die sorgen nicht dafür dass Widersprüche auf den Tisch kommen, dass Kompromisse gesucht werden, das ist die Aufgabe Dass unterschiedliche interessen da sind dass einer sein zeug verkaufen will und der andere will auch was kaufen und der der sagt es mir zu teuer und was nicht oder ich wir müssen bestimmte Regeln einhalten damit das nicht ein chaos gibt also einige brauchen mehr regeln die anderen sagen lieber nicht also da gibt es denn freier die denn die denn sich mehr zutrauen also Es gibt sehr sehr unterschiedliche Empfindlichkeiten in der Bevölkerung aber Wir haben es ja unheimlich lange nach dem zweitwerk geschafft Wir haben es doch geschafft Wir haben da gesessen und haben und und die von uns gewählte Leute haben Gesetze gemacht wo wir alle gesagt das ist zwar ein Scheißgesetz aber das ist es jetzt wohl das war möglich und eigentlich gehts uns ja ganz gut damit aber ich hab immer diese diesen Streit gegeben immer manchmal ja innerhalb der Parteien Ich bin SPD Mitglied der für die SPD Bundestags was gibt es der Wahnsinn den größten Streit gibt es in der eigenen Fraktion immer aber dann wird da eigentlich man sich denn mal verloren mal gewonnen mal ist man in der Nähe meiner mindern aber das was dann da entschieden wurde das war dann die regel das war es denn

Das war die Regel das war es denn in unseren Medien wird ja immer vermittelt wenn es inzwischen in diesem Land zu irgendeinem Thema 2 Meinungen gibt ist das Land tief gespalten ist immer lachen aber ist ja nur zweimal wir Was ist da los dass wir dass wir das schlucken das sie das sagen das wird unterschreiben das ist Angst zu tun wenn es um Krankheiten sowas kann nur einer sagen der Meinung unterdrücken will ich muss noch dankbar sein für jede Kritik wenn es wenn es die wenn es die Möglichkeit gibt dass wir in der Politik Fehler machen die fatal sind die schieß kaputt machen wie es zum Beispiel bei der Kernenergie wo wir jetzt diesen ganzen Mist rumliegen haben und über Jahrtausende nicht wissen wohin damit wenn es deine Diskussion gegeben hätte eine intensivere Diskussion und nicht die Lobby dieser dieser Lage ja und nicht die Lobby dieser Industrie das alles dominiert hätte dann hätte man vielleicht vorher schon die Kurve gekriegt hätte sich um die Sonne gekümmert die Schiene auch dann in den 50er Jahren schon die Sonne sicher ja mhm und aber das hat man nicht es gab keine Leute die da die kam gar nicht zu Wort da gabs ein Mainstream und wenn wenn es so ist dass die Politik nur den Mainstream geräuscht nur dahin guckt wo schon das meiste Geld ist wo schon die Macht ist und nicht mehr dankbar ist für Kritik die aus der Bevölkerung kommt die in brokdorf bestand nicht mehr so allein nicht mehr einlädt nicht mehr nicht mehr hört ja kommt in welche Argumente habt ihr und was und dann lass uns das mal ordnen und dann lass uns mal für die einzelnen Dinge durchgehen welche Konsequenzen dann lass uns technikfolgeabschätzung mal der Deutsche Bundestag hat ein wunderbares technikfolgenabschätzungsbüro das ist toll das kennt kaum einer das ist so dass da die Parteien die sich streiten sich geeinigt haben wir wollen das Institut haben das dem können wir Fragen stellen und dann gucken die alles breite die alles aus was da woran man denken muss wie der wissenschaftliche Rat auch sehr gut ja und dann gibt im Bericht darüber und dann wenn die dann zusammensitzen die Parlamentarier den abschlüssen da können die dann haben sie da die ganzen Sachen die Fakten oder die den stand der Wissenschaft haben sie dann auf den Tisch und da kann ich mir der eine den anderen einfach über den Tisch ziehen stellt mal vor jetzt bei corona das wird es geben stand da würde diese Abschätzung stattfinden also zum Thema zum lockdown die ob die hört sich das aus welche folgen was sagt der Test aus was bringt denn wir müssen überhaupt impfen wenn diese coronaviren doch dich dauernd ändern wo gehen wir noch impfen gegen welches dieser Viren die sich dann an bei der Grippe die ändern sich auch dauernd influencer haben wir jedes Jahr neue Impfung Jedes Jahr wieder neu geimpft weil weil das dann weil immer wieder neue Regeln müßte man bekommen auch machen wir sollen wir denn jetzt jedes Jahr gegen corona geben und Was ist mit den mit ab neu mobilen warum wir da nicht dagegen die machen doch genau das gleiche müssen wir auch jedes Jahr neue machen es ist ein Wahnsinn wir brauchen diese Impfung nicht weil wir wissen wenn wir uns gegen eine dieser ihres Virus Gruppen impfen lassen freuen sich die anderen dann haben sie nämlich Platz auf der Wiese mhm jetzt sind sie ein Arzt wenn ich die Ärzte ausschalten möchte indem ich zum Beispiel Menschen an Flughäfen andere Patienten oder Patienten Passagiere testen das und das sind keine Ärzte ist ein Großteil derer die Diagnostik machen schon nicht mehr in ärztlichen Händen sondern das sind irgendwelche Labore die der Industrie meinetwegen gehören und Ich habe gehört daß es inzwischen große Anbieter gibt die Hallen in Deutschland anbieten die Kühlschränke zur Verfügung stellen die Produkte auf 80 Grad minus runterkühlen können da kann man dann im Stoffe die dann kommen sollen lagern weil das kann man leider auch kein Ärzten geben weil die haben diese Kühlschränke nicht ist das auch wieder etwas was auf uns zukommt dass wir sehen können wird ein riesiges Geschäft angeschoben was möglichst ohne Expertise durch Ärzte stattfinden soll würde sagen ne das geht nicht das ist offenbar ein Geschäft was nur deshalb funktioniert weil man schon die Details vorher schon Ich weiß nicht wie lange aber schon längere Zeit vorbereitet hat man hat ja beim letzten Mal gesehen die impfstoffindustrie dass die Ärzte ihre Patienten geschützt haben vor schlechten Impfungen Wir haben in Deutschland mit zig Millionen impfdosen gekauft 50 Millionen oder irgendsowas Grippe Schweinegrippe und nur 4 Millionen Impfungen sind gemacht worden von den Ärzten die haben da muss man zum Arzt gehen sich impfen lassen und die Ärzte haben gesagt Nein das würde ich nicht empfehlen das ist Quatsch hab ich nicht getan in Schweden haben sie auch 4 Millionen wo die Bruchteil ein Achtel der Bevölkerung haben sie auch 4 Millionen Wir haben die ganzen Nebenwirkungen nachher dann gehabt deshalb sind sie auch so jetzt so vorsichtig mhm aber die in Deutschland haben die Ärzte uns geschützt praktisch die Bevölkerung und das hat die Industrie gelernt offenbar also um die erste herum jetzt macht sie jetzt jetzt gibt es einen Aufruf Die Länder müssen impfzentren einrichten müssen Standorte für impfzentren einrichten DHL ups und FedEx und wie sie alle die großen Logistikunternehmen wir machen an der Nähe von Flughäfen machen sie große heilen mit ganz vielen kühlschränken da liegen sich Tausende von diesen sollen sollen diese Impfstoffe gegen die werden jetzt zum Teil schon produziert diese Impfstoffe obwohl sie noch nicht zugelassen sind und das wird also es ist langfristig offenbar vorbereitet und dafür den jetzt ganz viele daran dass das so läuft wenn das massenimpfungen sind alle erzählen uns jetzt wirklich den Impfstoff zuerst wenig ist die brauchen wir denn überhaupt keine Diskussion zum Beispiel beim gemeinsamen bundesausschuß oder beim Quick oder so wo sind die das geht nur noch darum der deutsche nationale ethikrat wir müssen also ethisch entscheiden ja diesen Impfstoff er wir können es ja nicht eingeben daß dieser typische Dreck sind nur noch 3 Plätze da sieh zu dass ihr was kriegt das ist der Trick den die Wirtschaft immer benutzt wenn sie etwas anderen will jetzt wollen sie uns diesen unnützen Impfstoff andrehen von denen keiner weiß ob er mehr Schaden als nutzen bringt wahrscheinlich ist er sehr gefährlich weil er ein völlig neuer Impfstoff ist den oder viele davon sind völlig neue Arten von dem Stoff die gar nicht als Impfung bisher galten sondern erst seit 2009 überhaupt Impfung genannt werden dürfen was war vorher vorher war das gentechnische Veränderung vorher war das so dass das wenn man Zellen eines lebewesens gentechnisch verändert indem man der Molekül reinbringt die als nukleinsäure tätig werden also als als ja Kern sollen Tee oder als als sollen tätig werden dann hat man da eine gentechnische Veränderung vorgenommen und die Grünen Wir haben jahrzehntelang protestiert gegen die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen weil sie mich drauf bringen die Grünen aber auch die linken haben sie stark gemacht dass gentechnisch veränderte Lebensmittel das drauf stehen muss und dass sie aus dem ja viele werben inzwischen damit was ich Milch ohne Gentechnik oder so und 2009 hat die kluge Industrie die das schon wußten solche Impfung bei den Tieren zum Beispiel benutzt werden können in der in der in der Tierhaltung Massentierhaltung die hat das reingebracht und zwar während der Schweinegrippe dem dieses diese Diskussion haben den Deutschen Bundestag heimlich ohne Debatte haben sie eingebracht dass diese transgenen Veränderung auch als Impfung bezeichnet werden dürfen sie haben gerade eine Impfung ist das und das und auch eine Einbringung dieser nuklein sorgen also ein nebensatz macht aus so einem Stoff er dann im Stoff aber nochmal zurück also die Grünen speziell haben sich dagegen auf die Beine gestellt jahrelang erfolgreich um genveränderte Lebensmittel aus den aus den dass sie zumindest kennzeichnungspflichtig sind ja oder eben raus aber wenn es um Impfstoffe gibt die man sich eierlei seh ich sie nicht viel Was ist denn da eigentlich los sind die auch unterwandert oder sind sie überzeugt oder oder oder haben Was ist los ja sie Fragen mich dauernd was die Leute verändert hat im denken das ist schwer das wissen sie besser als ich ich seh das mit Schrecken was die Medien machen ich sehe diese unkritische Berichterstattung überall diese Dinge dieselben Leute die 4 in der taz zu Ich bin ja taz Genosse hab immer noch Anteile das dauert 2 Jahre müssen die zurückrufen Ich bin entsetzt über das was die taz macht ja und ich hab also die die die haben ja Ach jede Woche was gebracht über die Maus über die organisms und jetzt wo wir selber gentechnisch verändert werden sollen angeblich weil es unter dem Etikett Impfung ist das ganz toll und wir werden freigesetzt Ich bin wenn ich mich impfen lasse ein genetically modified organisms nach der alten diktion und Laufe hier frei rum die Grünen das toll aha unter der Geräte für die Leute nicht freiwillig da müssen wir vielleicht Tanz der Druck machen also Druck machen passt das übrigens dass die Impfung dann auch oder die sogenannte Impfung dass die dann auch leicht geht und das ist auch schnell geht und so dass das auch von Laien gemacht werden kann zum Beispiel in der Apotheke das versucht man jetzt schon dass die Ärzte nicht braucht. Da einerseits ist diese Umgehung der Ärzte der kritischen Ärzte die gelernt haben nicht Schaden nur nutzen die Indikation feststellen nebenan Nebenwirkungen denken die er das alles GE studiert haben und gelernt haben die stören dabei bei dieser Aktion wenn man sie bring mich auf ein ganz wichtiges Thema es wird Es gibt ja auch eine andere Industrie die Daten abgreift ja so die sorgte dafür dass sie immer mehr Patienten einzeln kennt und speziell auf patientengruppen Medikamente zuschneidet oder aber viel Lücken erkennen kann bei diesem Moment wenn wir dieser speziellen Gruppe Angst machen weil da etwas statistisch schlecht laufen können wir speziell noch ein Medikament verkaufen wir sonst die verkauft bekam sie sagen wenn man so anfängt zu arbeiten kann man nicht mehr evidenzbasierte Medizin machen erklären sie das wenn man jetzt Merkmale genetische Merkmal über Menschen Mist analysiert dann hat weiß man was über sie was sie selber gar nicht wissen dann sagen Oh bei ihnen ist aber das so sie haben Risiko für Brustkrebs oder Prostata passen sie auf wenn sie wenn sie älter werden kann es sein Wir haben ja die Gene gefunden und würde ihnen doch empfehlen das zu tun das heißt dadurch haben die so eine Art wissen was wir nicht nachkontrollieren können. Was möglicherweise sich als in 20 Jahren als Blödsinn ausstellt aber erstmal haben sie das erstmal können Sie Angst machen und erstmal was abkaufen hier und dann kann man es verkaufen wenn man Angst machen können wir sehen das doch jetzt mit dem PCR-Test. Wir sind auch mit dem Maske ja das heißt da gibt es Menschen die etwas über uns wissen und zwar mehr über uns als wir selber Marken und dazu Angst brauchen sie viele kritische Journalisten haben wir ein Geschenk bekommen sind ins Internet ausgewichen haben sie ihre eigene Homepage hochgezogen die ja wir auch attackiert werden abgestellt weil wir gegen die WHO Richtlinien verstoßen oder aber weil unsere Inhalte unangemessen sind wenn wir zum Beispiel einen Rechtsanwalt Interview der Weg verhaftet wird dann sind das cool angemessene Inhalte ähm wie demokratisch ist Deutschland noch?

Wodarg: Im Moment hab ich das Gefühl dass wir schlimmer sind als das was wir vorher in der Türkei und in Ungarn so beklagt haben unsere Medien alle gesagt was da passiert in Ungarn dass die dass die Medien gleichgeschaltet werden dass man Journalisten verhaftet in der Türkei und das also das ist ja fürchterlicher Staat. Was bei uns passiert ist schlimmer

Ken: Wieso ist das schlimmer weil die Leute das zu lassen weil sie das mitmachen und dann in der Türkei hat man erreicht wahrscheinlich dadurch damals auch dass man eben sehr viel Staatsanwälte Richter Lehrer einfach entlassen hat die kritisch waren man hat also Leute die die folgsam waren hat man gefördert und Leute die kritisch waren das Leben schwer gemacht und das ist die übliche Technik in der Diktatur

Ken: die deutsche Geschichte hat uns gelehrt dass die Bundeswehr im inneren oder die Armee im inneren nichts zu suchen hatte erleben immer häufiger die dann auch Tests durchführen Kindergärten wird von den müttern und den vätern goutiert, weil es ist eben so vielleicht weil sie eine Uniform tragen wir erleben dass die Polizei auf die Demonstration hart vorgeht oder dass der Staat versucht Demonstration die legal sind zu verbieten. Wohin driftet Deutschland was eine sondersituationen kann das alles gar nicht so bewerten

Wodarg: Wir haben mutige Polizisten und auch hoffentlich mutige Bürger in Uniform wie Soldaten in Deutschland ja heißen und ähm wir denke das ist wir hören das ja auch dass die das können die besser selber sagen und dann muss man auch zuhören wenn ein verantwortungsvoller Polizist der jahrzehntelang als Polizist gearbeitet hat und all diese Probleme gesehen hat, dies bedeutet eben wenn man die Macht hat man die Macht gewaltig darf Gewalt anwenden als Polizist und wie sich für eine große Last dadurch habe wo wird Gewalt Wo ist sie berechtigt wo nicht und das ist ein ganz fein abgestimmtes Gespür was bei Polizisten auch erzogen der von Polizisten erzogen Verantwortung bewusst mit der Gewalt umzugehen die sie allein ausüben dürfen für uns und was wir jetzt passieren dass Menschen das dass Polizisten plötzlich auf auf Bürger auf Demokraten jetzt werden ihre Meinung sagen die demonstrieren wollen dass sie dass sie die die demonstrierenden Menschen austricksen um das zu unterdrücken das Strategien gemacht werden wie man am besten Demonstrationen verhindert das ist unfassbar aber ähnlich wie bei den Ärzten die ausgeschaltet werden sollen sollen auch kritische Polizisten die es ja auch gibt die auf Bühnen gehen und dann ihren Job los sind ausgetrickst werden indem man in Baden-Württemberg hab ich das gelesen das Angebot macht werde hilfssheriff in 48 Stunden kriegt eine Uniform ein Funkgerät und eine Waffe ja was das gemeine an der Sache ist das gibt ja wieder eine wirtschaftliche Chance für Leute die sagen ja ich mach das Wir haben ja ein aufwuchs von privaten Militär und Sicherheits gewaltig ist ja einer der größten Wachstumsmärkte sind noch wachstums kräftiger zur Zeit wahrscheinlich auch als die Pharmaindustrie also investieren heger Ding diese private sicherheitsindustrie die jetzt Gewalt ausüben darf für die Leute die sie bezahlen und das sind ja nicht die gewählten dann heute kann jemand der Geld hat sag mir anheuern das ist 34 jährigen Krieg werde manchmal das meiste Geld hat der kann sagen was passiert und das sind das ist völlig dagegen die schönen Strukturen die wir uns zerstritten haben unser Grundgesetz möchte die sichern die werden da plötzlich bei Bedarf vergessen sie sind einer der wichtigen Zeugen die im corona Untersuchungsausschuss regelmäßig eingeladen und gehört werden sie haben dort mehrfach man kann es auf youtube gesehen von einer Labor pandemie gesprochen Was ist das eine Labor pandemie und Was ist eine pandemie gibt es Regeln die sich da ändern oder ist eine pandemie meine panini also ich war.ca 10 KX Was ist das katastrophenstab nochmal 10 als Amtsarzt wenn was passiert eine Katastrophe die was mit Gesundheit zu tun hat dann saß ich im Stab und habe die gesundheitlichen Dinge geregelt in der Region notkrankenhäuser wenn sie mein Beispiel also ein Atomkraftwerk Explosion der große Unfälle Massen mit mit oder viele Vergiftung und war auch solchen Ach solchen wann damit ein das heißt sie sind darauf spezialisiert sich darum zu fertig die Verantwortung für 120.000 Menschen ich wusste wo die wo die einzelnen Medikamente wo die wo die hilfsgeräte liegen mit zusammen mit dem Roten Kreuz mit dem technischen Hilfswerk das war ja ein Apparat und der Ansatz ist dabei für die Gesundheit derjenigen der Boss praktisch das war ich das heißt sie haben das was wir im Moment erleben dafür haben sie quasi geübt und daher kenne ich auch die die katastrophenpläne mhm da weiß ich auch was eine pandemie für war das war er nämlich etwas für die Leute auf wo man sehen konnte das alles über lief das die Praxen Arztpraxen überliefert dass die Krankenhäuser nicht mehr klar kam dass die Menschen in den Firmen hört sich alle krank wurde dass die die nicht mehr zur Arbeit gehen konnten das in den Schulen die Leute fehlten Mann hat Krankheit bei einer solche sieht man kranke man muss kein Experte sein es ist nicht allein der leiden der leidet die Bevölkerung unter der Krankheit mhm für diesen Fall hat man Eberl die normal Wir haben ja tolles Gesundheitssystem was unheimlich leistungsfähig ist mit anderen wir können tolle Sache machen viel Geld dafür aber wenn das selbst das überfordert wäre dann würde man sagen oder müssen wir den notmaßnahmen das würde man auch abgestuft werden verlangt dass eine solche Situation in Deutschland schon mal gegeben Nein warum ich hab mal Fälle gegeben als die ice zum Beispiel diese große der 1000 Menschen oder tausenden von Menschen die dann verteilt werden sie dann verteilt und ich hab ich hab damals ein ein Schwierigkeiten gehabt mit meinem Vorgesetzten als Amtsarzt und Ich bin auch bestraft worden daß ich da nicht mitgemacht habe das ging es darum das man unter einer Turnhalle wollte man eine notkrankenhaus bauen weil es dafür Geld gab der Bürgermeister meinte da gibt es 2 Millionen aus Bonn oder ja was noch Bonn lass uns doch mitnehmen will ist ja nicht atomkrieg das können wir auch so mal brauchen wenn man zivile Katastrophe ist ja da kann ich mich verlassen machen sie mir mal machen sie mir mal deine Argumente dafür hab ich gesagt nee mach ich nicht mach ich nicht in Deutschland haben wir an allen irgendwie haben wir überall kranke Herr Bürgermeister ich mache ihnen einen Plan wie sie halb innerhalb von 10 Stunden bis zu 1000 Leuten oder 1500 schwerstverletzte in Deutschland verteilen können wir machen Logistik und dann sind die da gut versorgt und dann gehts prima die werden richtig im Krankenhaus ich Steck doch nicht so viele Leute im Keller einer Turnhalle hab ich gesagt Nein mach ich nicht haben sie mir die Nebentätigkeiten gestrichen also von Krankenhäusern und streichen sprechen wir reden jetzt davon dass unser Gesundheitssystem überlastet sein könnte was im Moment Gott sei Dank nicht ist Wir haben sehr viel Leerstand worauf dann die üblichen Verdächtigen ja wegen unseres lockdowns können wir auch noch darüber reden auf der andern Seite haben die Bertelsmann Stiftung die empfohlen hat ein Großteil der Krankenhäuser zu schließen weil sie sich nicht rechnen wie passt das ja das das paßt nicht wir sollen ja jetzt auch den Krankenhäusern Geld dafür dass die Betten frei stehen dass es lohnt sich also ich könnte ich heute Nacht die haben ja keine Patienten die kriegen jedes leer stehende Bett kriegen die was die Freiheiten für die solche kriegen sie dann 500 oder 600€ das ist ja ein gutes Geschäft von die Krankenhäuser mecker nicht darüber das heißt der erste und Menschen im medizinischen Bereich auf Kurzarbeit sind verdienen die Krankenhäuser richtig Geld mit leeren Betten ja so krank ja und es ist so daß diejenigen die man damit machen die werden belohnt finanziell auch die Ärzte diese blöden Test jetzt machen die kriegen 15€ für einmal kurz Städtchen in Hals schieben und wenn sonst normalerweise kriegen sie 15€ für eine aufwändige Untersuchungen mit Ultraschall und und wo sie ganz viel machen müssen wo sie viel Arbeit haben das dauert 10 mal so lange und jetzt kriegen wir jetzt machen es natürlich alle also jeder der mitmacht wird finanziell belohnt die Krankenhäuser die Ärzte und das geht doch nicht nur da deshalb sagen die Krankenkassen da nichts warum sagen sie nichts da ist es so dass die Impfung zum Beispiel jetzt nicht von den Krankenkassen bezahlt da freuen sich die Krankenkassen die steuermitteln bezahlt lassen sie uns über ihn kurz sprechen wenn ein Stoff für eine Impfung zugelassen werden soll Wie lange dauert so etwas normalerweise und wenn es Jahre sind warum Jahre also da gibt es Es gibt natürlich Impfung da ist das geht das schnell wenn wir zum Beispiel jedes Jahr gegen Influenza impfen dann haben wir so ein grundkonzept der im Stoffe und da wird dann der dasjenige die Viren werden ja unschädlich gemacht und Sie werden als antigene benutzt im im Stoff und da muss man jedes Jahr neu muss man nur wissen welches Virus man da rein tut und unschädlich machen die is immer wieder ähnliche Automobil wird obgleich wir sagen keine neue Konzeption sondern Facelift ja ja da wird praktisch nur das Modell in der mit der neuen Farbe oder mit einer offenen versehen das ist da braucht man nicht so lange aber wenn man ein Impfstoff entwickelt gegen eine Krankheit für die es bisher noch keinen Impfstoff gab ebola oder weiß nicht was da also was da alles in letzter Zeit entwickelt worden ist ganz viele verschiedene ja da braucht man ziemlich lange da braucht man ungefähr 15 Jahre 15 Jahre ja man Es gibt sagen einige sagen 7 – 8 Jahre aber das was lange dauert sind die klinischen Studien und wissen sie die Tierärzte die machen das anders die impfen ja ganz viel Tierarzt impfen wie die Pest gegen corona ja können wir ihre Katze gegen corona impfen lassen auch die Schweine und die und die und die Länder können gegen corona geimpft werden und da ist es nur so die spätwirkung bei der Impfung bei den Tierarzt die sind schwer zu beobachten Es handelt sich hier um schlachtvieh die Hühner die Leben nur wenige Wochen die wenige Monate und da ob die jetzt Autoimmunerkrankung kriegen würden wenn die 25 sind die Schweine mein Schweine so alt geworden ne dann ist das ist die Frage das interessiert kein Schwein aber das ist doch das was wir jetzt erleben letztendlich ein freilaufender Tierversuche Menschen wenn das so ist daß wir das überall diese ersten Autoimmunerkrankungen auftauchen wenn wir so eine riesen Versuch machen wenn wir mir die Hunderte von Millionen Menschen in Europa allein impfen wollen mit diesem ganz schnell zusammengeschusterten Stoffe wenigen Monaten mit einer völlig neuen Methode gegen einen gegen ein Virus das und beim Menschen bisher noch nie durch Impfung irgendwie bekämpft hat und man macht denn dann muss man damit rechnen dass es deutlich mehr Nebenwirkungen gibt als bei der normalen Impfungen glauben sie dass aber wenn man denn gleich Hunderte von Millionen impft und sie haben nur bei einem Promille das ist ja ein realistischer Prozentsatz dann haben sie Hunderte von 1000 im Schritt entschieden glauben sie als jetzt Opfer bei corona jemals denkbar wäre glauben sie dass man in Deutschland impfpflicht durchsetzen wird bei Masern hat man ja schon so das gilt jetzt Ich bin glaube daß sich das die Menschen in Deutschland nicht gefallen lassen werden mhm das werden es wird auch jetzt glaub ich bei dem Ich bin mir sicher dass es da Widerstand geben wird immer mehr Widerstand geben wird Die Leute merken was da mit ihnen gemacht werden soll daß sie in riesigen Hallen und in in den konzertsäle zum massenimpfung von irgendwelchen Laien die Mann angeheuert hat ohne ärztliche Präsenz das da massenimpfungen gemacht werden mit diesem Impfstoff den keiner kennt es ist ein Wahnsinn was müssen das für Leute sein die sich vorstellen dass die Menschen das mit sich machen lassen und denken sie an die Menschen die jetzt schon bei der masernimpfung unheimlich kritisch sind obwohl das empfangs die lange eingeführt ist da gibt es ja auch schon ganz viele Menschen sagen daß wir wollen das nicht und sie haben ihre Gründe dafür und dann muss eine einzelfallentscheidung gemacht werden und das wird akzeptiert wird ja auch akzeptiert könnte ich über die Presse diese Menschen die kritisch sind gegenüber dem Eingriff in den eigenen Körper könnte ich die über die massiven Propaganda als gefährder in den Raum stellen sagen kümmert euch mal um die Wie ist das möglich dass alles gefährder sie erkennt sie daran dass sie keine Maße gefährden dass Geschäfte impfindustrie mhm wenn die Industrie so stark ist dass sie die Regierung dazu bringen dass sie diese Leute dann bestraft dann haben wir keine Regierung mehr ganz einfach haben wir noch eine Regierung Ich möchte hier das Interview von von Bill gehts in den Tagesthemen erinnern der gesagt hat wir werden letztendlich wir Ich weiß nicht Wer wir ist 7 Milliarden Menschen also jeden impfen erst dann werden wir zur Normalität zurückkehren und Es wurde nicht als Machtergreifung gesehen oder als für entspricht nicht gewählt und Es wurde sogar geklatscht

Wodarg: Ich würde so jemand der sowas sagt dann würd ich ja anzweifeln ob der weiß wo er lebt mhm öffne es menschlich

Ken: Sie sind Amtsarzt sie sind lungenfacharzt und sie haben lange in Berlin auch auf ihrem Fahrrad die verschiedenen Bezirke durchfahren und sehr viel Kontakt gehabt mit lebenden Menschen ist das ein Unterschied wenn man so arbeitet oder wenn man im Labor arbeitet

Wodarg: Das ist von großer Unterschied also sie müssen als Arzt auch immer Kompromisse machen das was sie lernen und dann kommt er plötzlich Menschen sitzen auf ihrem Sofa und der Fernseher läuft und sie kommt dahin und einer kriegt keine Luft und dann müssen sie überlegen Was mache ich jetzt damit es denen bessergeht und dann haben sie was gelernt und das passt aber gar nicht immer und sie denken okay ins Krankenhaus schicken sie wissen aber auch wenn ich ins Krankenhaus schickt was denn in der Familie sie wissen alle diese Dinge die sie als Arzt verantworten wenn sie da entscheiden das muss gemacht werden

Ken: dann hat das eben eine eine Wirkung über den Patienten hinausgeht

Wodarg: und dann wenn man die Literatur guck Ich bin lungenarzt also wenn wenn man weiß bei der Pneumonie das is klinische Studien gibt wo man neue moni Fälle randomisierte schöne wunderbare gute Studien wo man einige hat man ambulant behandelt zu Hause gelassen als Klinik und die zuhause dings besser die haben bessere Erfolge gehabt, dann schicken sie jemand in die Klinik aus Sicherheitsgründen. Wenn sie jemand in die Klinik schicken können Sie nichts falsch machen dann sind sie die Verantwortung los wenn jemand zu Hause lassen haben sie die Verantwortung dass sie nicht in die Klinik geschickt haben. Gleichzeitig wissen sie aber Es gibt diese Studie Kliniken sind die gefährlichsten Orte die man überhaupt kommen kann nochmal Kliniken sind in Deutschland die gefährlichsten städten dies überhaupt gibt was die Keime angeht

Ken: man kann aber auch zu Tode bearbeitet werden ja das auch aber sie haben so kommunale Infektionen sie haben die die mit Krankheiten kommunalen Klinik schweren Krankheit und dann sind die Keime auch mitgekommen und zum Teil bleiben die da. Wenn sie wenn sie denn zu wenig Personal haben sodass sie sich nicht zwischen jedem Patienten Hände waschen können oder dass diese unter Zeitdruck Sachen machen die möglicherweise dann die Infektion leichter übertragen und Wir haben ja zu wenig Personal in Kliniken das sind ja inzwischen sind hier Profit Center die Kliniken das heißt sie rechnen Fälle ab möglichst viele das muss schnell gehen viel Umsatz mit wenig Personal ja möglichst genau das ist die Mechanik die jetzt läuft Kliniken sind keine Last mehr die wir tragen die viel Geld kostet Scheiße  müssen wir immer bezahlen aus unserem Premium Nein Klinik Profit Center da kann man viel Geld mhm Wir haben völlig andere denke plötzlich das ist ein neoliberales denken die in den Bereich der Hilfe hineingetragen wurde overlap das was die Wirtschaft macht das ist ja Paula Motor für die Gesellschaft da kann man Geld verdienen das Wettbewerb ja ja ja Wettbewerb auch aber Wir haben eine andere Wir haben anderen Bereichen der Gesellschaft wo sie sagen das ist eine Last die müssen wir wohl machen dann müssen wir wohl Geld für ausgeben lass uns mal zusammenlegen und dann passen wir auf dass das mit möglichst wenig Geld möglichst gut gemacht wird. Wenn wir auf die Idee kommt er sagt eine äh ich ich will damit Geld verdienen der braucht ja wirklich ganz viele Kranke hier kranke hat mir keiner verdienen also Gesundheit wäre gar nicht gut Weg. Das heißt Wirtschaft das Denken von der von der wirtschaftsseite hier was logisch ist in sich stimmig ist viel Geld verdienen möglich viele Kunden haben ist das eine und das andere ist das Denken der gegenseitigen solidarischen Hilfe in einer wo man sich zusammentut in der Bevölkerung sagt, last uns mal aufpassen dass wir uns wenn wir das wenn wir in Not kommen lass uns mal helfen. Und dann machen wir ne Kasse und und da passen wir auf daß da was vernünftiges von bezahlt wird und nur die Leute die wirklich was brauchen was kriegen ne das Herr das weiß ich auch nicht allein das wird ja in Schweden und glaube ich in Norwegen zum Teil schon so gemacht hat gesagt lass uns Gesundheit und die Finanzierung von Gesundheit mal etwas anders organisieren ja ich hab ja mal als ich in der enquete Kommission versprechen enquete Kommission Ethik und recht der modernen Medizin ging es um Stammzellen Lebensende lebensanfang und da hab ich damals bei Ulla Schmidt ohne dass es einer gemerkt ein Thema eingebracht was mir eigentlich ganz ganz wichtig war aus dem Edeka das ist die allokations Ethik das heißt wofür geben wir Geld aus wie helfen wir ihm helfen wir nicht und nach welchen Gründen geht es Wer entscheidet das überhaupt und diese alle da haben wir einen schönen Bericht gemacht darüber auch und da ist da ist dieses Problem mit dem Wettbewerb auch dann aufgetaucht aber da sind wir nach Skandinavien gefahren und auch noch in andere Länder gefahren und haben uns angeguckt was da läuft und da hab ich ziemlich begeistert gesehen wie das in Schweden läuft weiter den Typen und da gabs den gibt es ein Gremium das sind 20,20€ Region oder 30 Regionen in Schweden Ich weiß nicht wie vieles jetzt sind die denn ein Budget kriegen viele Einwohner gibt viel Geld wenig Einwohner ich gibts noch ein Risiko aus risikoausgleich viele alte gibt es nicht mehr und so also die kriegen ihr Geld und dann müssen sie damit entscheiden was sie mit dem Geld machen selber total die Stein und zwar die kennen sich alle das sind ja übersichtliche Region und dann sagen ja aber da ist doch wieder neu Steuer sind die die März und sagt dann müssen wir noch ein notarztwagen 9 noch ein anschaffen oder so sagt Nein notarztwagen das viel zu teuer und dann Sachen Hubschrauber geht doch viel schneller und die und er sagte nie wir machen Erste Hilfe Kurse für die ganze Bevölkerung der könnte reanimieren und das bringt am meisten und und der Staat der also die die Regierung die Zentralregierung die gibt ihn praktisch ein Buch wo sie lesen können was hilft und was wieviel das kostet das heißt der Staat sorgt fürs wissen was man braucht für diese Entscheidung aber die Entscheidung was mit den Ressourcen gemacht wird lokal das machen die die sich gegenseitig gut kennen und wenn die Mist machen dann lernen sie das ganz schnell dann auch Wer und andere Regionen hat es anders gemacht und dann mache das ist das die haben doch viel mehr Erfolg und der Stadt passt auf dass diese Best Practice der unterschiedlichen Regionen dass die das von dass die voneinander lernen Verlass das globalisierte daran man dass man lernt was was weiß wissen wird in den Raum geworfen aber es wird lokal ermittelt lokal getestet ja das wird wenn eine Erfahrung macht dann werden die veröffentlicht und dann können Sie nutzen die müssen nicht alle den Fehler nochmal machen hat sich das bewährt entschieden ja Schweden und Finnland haben die regionalen regionale versorgungssysteme und das sind die erfolgreichsten gesundheitssysteme der Welt Wer würde denn kein Interesse daran haben das genauso ist übrigens sind die billiger als wir die brauchen einen kleineren Teil des Bruttoinlandsprodukts für die gesundheitspflege als wir damit haben sie die Frage beantwortet die die verkaufen wolle die und ich hab von Schweden hab ich hier so von von Schweden also von gesundheitspolitiker spielen hab ich Kontakt die mir sagen um Gottes Willen bei uns irgendwie auch an zu deregulieren dem versuchen auch der Sachen herauszubrechen zu privatisieren und das ist in Skandinavien also auch dieser privatisierungs und die regulierungsdruck im Gesundheitswesen im Sozialsystem ist sehr groß würden sie sagen Es gibt eine klebrige Nähe zwischen Pharmakonzern und who die wenn die das bezahlen können Sie sagen muss was da gemacht bei der WO wenn die who ihre Gelder kriegt dafür dass sie bestimmte Sachen macht und sonst kriegt sie kein Geld oder macht sie das dass sie drückt das durch die Interessen der Pharmaindustrie gegen die Interessen der Bevölkerung wenn die Spiele Melinda geht Stiftung ihre Gelder abziehen gibt sie auch nicht mehr das müssen wir nochmal dazu noch ein Rest ja ja die sind die sind so mächtig WM USA das ist da sind da steht gleich so dahinter steht die englische Regierung das ist englische wirtschaftsinteressen die da eine Rolle spielen und die sind in der Präsident die sorgen auch dafür Werther in diesen entscheidenden Gremien sitzt welche Wissenschaftler entwickeln jetzt hör ich sie als jemand der in der SPD immer noch Mitglied jahrelang als Politiker sich diese Fragen gestellt hat auch auf Europa Ebene Fragen zur Sicherheit Medizin und Gesundheit viel würde es helfen die hier zum Beispiel mal eine große Lupe hinpacken würden großen Scheinwerfer und ein wenig Transparenz schaffen wäre das der erste Schritt wissen sie wenn sie wenn sie eine große Region wie Europa mit der Lupe betrachten sehen sie nichts mehr weil es könnte gar nicht alles verarbeiten was sie dann sehen die Details das ist wenn sie das ist ja granulare wissen was Wir haben wir wissen immer genau über die Details Bescheid im Körper und auch in der Gesellschaft die Informationen die wir kriegen über Menschen werden immer mehr wie sie was sie kaufen wie sich Verhalten alles wissen alles und das wissen das schafft man deshalb viele Leute man dann schaffen wir großrechner an und die haben dann den Überblick darüber programmiert und diejenigen die die Programme machen wir die große bestimmen was wichtig ist und was nicht wichtig ist was wir also Von wegen Lupe Wir haben nur eine gewisse Qualität äh was zu erkennen das heißt wir müssen immer das was wir sehen müssen wir immer reduzieren und letztlich kommt es auf Entscheidungen Wer entscheidet was für wen und deshalb wenn wir wenn wir da können wir Fehler machen da können Menschen runterladen falsch entschieden wird das heißt wenn wir sagen du machst das jetzt mal Bürgermeister du machst mal hier für unsere Stadt du kannst bis zuständig für die Müllentsorgung ja zum Beispiel oder für die Altenpflege dann wissen wir an wen wir uns wenden können wenn es nicht klappt dann ist es übersichtlich da brauchen wir keine große Technik da ist die Qualität müssen wir keine Zertifizierung von irgendwelchen qualitätsfirmen haben für die Pflege Sonne wir gehen ins Heim das ist unser Bürgermeister und wir wissen wo wir hingehen wenn das wenn die Nachbarin schlecht versorgt wird das heißt es ist eine übersichtliche Geschichte Die Pflege gehört in die Kommune zum Beispiel ganz völlig klar sagt sogar die Bertelsmann Stiftung Aus Versehen Hut und das ist das ist eine Sache die die die kann man sich in Dänemark angucken Wie kann man sich in Skandinavien angucken Pflege in der Kommune funktioniert am besten da braucht man keine eine Dänemark hattenheim bauverbot vor einigen Jahrzehnten ausgesprochen dürfen keine bauen keine Entsorgung Anstalten für alte sondern die müssen die Kommunen müssen ihre alten Menschen die alt werden wir alle malt müssen irgendwie so wohnen und so dass die versorgt werden wenn sie Hilfe brauchen das können die unterschiedlich machen dafür gibt es dann auch das Geld das ist wo viel Geld fließt immer den Hang gibt korrupt zu sein das ist ein Alter Hut sie sind ja lange Zeit Mitglied gewesen bei Transparency International um diese Dinge zu untersuchen ihre Mitgliedschaft ruht glaub ich im Moment Ich bin Mitglied bin Leiter der Arbeitsgruppe Gesundheit die muss mich ja sogar den vorstellen wieder reinholen haben sie versucht mich rauszuschmeißen wenn ich dann wieder äh rein bin ich wieder drin gewesen Ich bin aber ausgetreten aus dem Vorstand bin der zurückgetreten als Vorstandsmitglied weil ich das was ich jetzt wichtig finde in dieser Zeit mit dem Vorstand nicht verwirklichen kann da kann ich nicht wirksam arbeiten mhm das heißt wenn sie etwas vorschlagen kann es oben glatt gebügelt werden das bringt doch nichts ja das Es gibt wenn der Vorstand praktischen filterfunktion übernimmt für das was in dem Verein passiert dann wird es jetzt los wenn man sich da was würden sie wenn sie bei Transparency jetzt noch mehr schalten können was würden sie als erstes angehen darüber müssen wir mal reden und zwar in der Öffentlichkeit also erstmal muss man wenn man wenn man so eine Organisation hat da muss sie selber muss transparent sein das heißt Leute müssen ihre Interessen Konflikte da sind Es gibt jetzt eine Initiative und da wird man dann irgendwann mal darüber entscheiden dass man seine Interessenkonflikte offenlegen muß gibt es denn bei Transparency Transparenz sie hat den hat einen Vorteil und zwar dass dort Industrie Unternehmen zum Beispiel preiswert aus Cooper ist Mitglied bei uns werden sie die große klinikkette äh die ja ja große große krankenhausketten sind sind mit dabei bei Transparency und das heißt den unternehmensinteressen da die müssen auch Korruption bekämpfen auch wenn ich ein Unternehmen bin muss ich aufpassen dass meine Leute nicht korrupt sind selbst wenn ich jetzt der mafiaboss wäre ja muss ich auch was meine Jungs nicht Korruption alle kaputt in die eigene Tasche stecken ja das heißt ich der die können sich eine Koalition gegen Korruption das sind Unternehmen werden das sind dann steht da drin das sind also ganz unterschiedliche Organisationen drin jede Organisation muss Korruption bekämpfen das ist richtig aber es ist was anderes was da muss man Fragen dem schutzgut das schutzgut in der Wirtschaft ist der faire Wettbewerb das müssen wir alle schützen sonst bricht das zusammen und das Gewalt da also müssen fairen Wettbewerb in der Wirtschaft also dann passen sie auf den fairen Wettbewerb auf aber das schutzgut im Bereich zum Beispiel von von von Gesundheitswesen ist eben ja die Gesundheit ist die die solidarische Hilfe dass die Mittel richtig verwendet werden für das wofür die Menschen sie Spenden wo sie Beiträge bezahlen dass sie missbraucht werden die werden ja anvertraut die werden zum Beispiel den Kassen anvertraut die die unsere Beiträge und dann muss es da darf es keine Korruption geben die Kassen direkte Partner werden der arzneimittelindustrie wie das ja der Fall ist dann ist es ein Interessenkonflikt dann gibt es da große Konflikte denn die Industrie bietet den kassenfunktionären was damit sie die Geschäfte mit ihnen machen und nicht mit den anderen und Er hat das hat viel mit den Daten übrigens zu tun die sie möchte die Daten haben die Kassen möchten gute Geschäfte mit der Industrie machen aber die Kassen klingen und die ganzen gesundheitsdaten jetzt und da ist das da heißt ersparen derjenige der das ganze datengeschäft unheimlich aufgeräumt hat und der dafür sorgt dass zum Beispiel Diakonische patientenakte kommen soll oder daß wir den elektronischen impfausweis kriegen das läuft alles dann über diese Strukturen über die Kassen die den diese Daten praktisch ja einsammeln an Daten Verlass die kassenärzte müssen wir Abrechnung mit den Kassen wir kriegen kein Geld sonst das heißt die Kassenärztliche Vereinigung und die kassenärzte die müssen mit den Kassen abrechnen das heißt da fließen Daten in diese Richtung und diese Daten fließen werden zentralisiert da gibt es die gematik die hatten mal die gehörte mal der Selbstverwaltung alleine die haben die Kassen die Kassen und die und die Kassenärztliche Vereinigung und die deutsche Krankenhausgesellschaft um dieses mit diesem Betrieb gemacht Gematik Gesundheitskarte haben die lange diskutiert welche Daten und ob nicht der und da gab es auch dieses Wort Datenschutz ja doch gab es schon das wird ja aber jetzt ist das jetzt hat Herr Spahn irgendwann mal nebenbei bei seinem laufenden Gesetz mal so ganz nebenbei eine kleine Änderung reingebracht dass plötzlich die Bundesregierung 51% hat der Gematik das heißt Herr Spahn bestimmt jetzt Wer der Chef wird bei der Gematik und jetzt in Pharma Post als Chef das passt ja auch mal da sitzt er jetzt Markus Leyck Dieken und der macht das jetzt unter die die machen natürlich das ganz anders die machen das viel professioneller machen sofort Vertrag mit Bertelsmann mit Arvato aber du machst die ganze Technik und Wir haben vor 8 Jahren Vertrag gekriegt du hast die ganze gesundheitsdaten das muss ja muss ja verstehen, das versteht ja ministerialbeamter nicht auch ein kassenmanager die müssen auch die haben ihre ausgegründeten Firmen die tun sich da zum Teil zusammen und und also da das das muss ja Daten technisch Muster Sachverstand sein und der Sachverstand kommt aus der Wirtschaft natürlich mhm SAP ja das Google Apple die Apps der

Ken: das erinnert mich wieder an den Spruch glaube ich der Commerzbank Leben sie wir kümmern uns um die Details also wir wissen alles über sie und Wir haben für sie schon mal was vorbereitet.Das was sie sagen das ist schlüssig und sie sind natürlich da schon einigen Leuten schon in den letzten Jahren auf die Füße getreten können Sie mir erklären warum die TAZ oder auch Correktiv ihn auf die füße tritt weil das was sie sagen hat und vor allem es stimmt ja wie kann es sein das Correktiv gegen sie schreibt sie sind ja sie Kritik selbst sogar informiert nicht gesehen Ich war naiv ich hab nicht gewusst dass sie Geld kriegen von Soros und weiß nicht wie alles und das alles mir war mir nicht transparent genug jedenfalls hab ich also ich hab den ja noch immer Beiträge gezahlt und ich hab die denn es losgehen mit corona im im Februar war es hab ich dich angerufen hab Ich möchte mit dir was machen damit ich zum kümmern ihr seid doch ihr seid doch investigative Journalisten und außerdem kümmern da ist was böses im Gange habt ihr angerufen von mir aus und hatte dann den Redakteur vom vom vom Dienst am sagt unser tippen nee das werden wir mal im Team besprechen und dann ungefähr 10 Tage später oder so stand im Pfad korrektiv den verbreiteten fact Check das wurde gesagt ist alles Schwachsinn und dann haben sie so getan als hätten sie sich mit mir unterhalten ich hab dich angerufen hab sie alarmiert in der Sache haben sie kein Interesse gezeigt aber haben dann faktencheck gemacht über das was ich angeblich gesagt hab und das war so daß ich natürlich sofort gekündigt habe da bei der Tat war das so ähnlich ich hab für die taz geschrieben für mhm Artikel ich sie haben sich als Arzt als Politiker aber auch immer mit der Rolle der Medien beschäftigt sogar auf europaratsebene haben sie ja dort sogar Dinge initiiert um genau die Rolle der Medien zu überprüfen und glaube ich einen einen einen einen eine Akte angelegt was für Punkte erfüllt sein müssen mit einem System von sich behaupten kann dass es noch demokratisch sei ja wir Wir haben ich hab als Berlusconi die ganzen Medien in Italien im Griff hatte da hab ich mich drüber geärgert und wollte im Bericht machen und dann hab ich aber dann durchgesetzt das ist ein allgemein nicht nur Italien sondern allgemein allgemein gültiges gibt zum Sachen Rolle der Medien für die Demokratie Titel und dann haben wir ganz kluge Leute gehabt lauter Journalisten und Reporter ohne Grenzen und alle ran geholt und gefragt und wissenschaftsinstitute und dann haben wir zusammen gemeinsam dann 26 Indikatoren entwickelt Indikatoren woran kann man erkennen dass die Medien ihre Aufgabe für die Demokratie erfüllt was darf nicht passieren wodurch jetzt gefährdet und damit hab ich schon gemerkt so so ganz frei war das nicht da gabs schon Interessen dieser so bisschen Einfluss genommen hatten Wir haben sehr viel Indikatoren das Regierung nicht die Medien beeinflussen dürfen aber viel zu wenig Indikatoren wie die Wirtschaft die Medien beeinflusst über anzeigen über was nicht über Abhängigkeiten wirtschaftliche ab oder aufkaufen ganz erreicht oder ko Spenden oberle von Zeitschriften wir da gibt es nur noch ganz wenige große Konzerne die dass die das alles im Griff haben was wir erfahren was unser Bild von der Welt von der Gesellschaft das bestimmt einige wenige Konzerne und das führt natürlich dazu dass wir diese unterschiedlichen Interessen in der Bevölkerung nicht mehr richtig frei ausdiskutieren können dass wir gar nicht mehr wissen was die anderen denken wenn youtube ganze Kanäle plattmacht würden sie dann von Zensur sprechen oder sagen sie das in Ordnung privater Kanal bei youtube können machen was sie wollen tschü wenn wir uns Wir sind abhängig von solchen Kanälen offenbar wenn die das einzige was Wir haben sind die öffentlich rechtlichen Anstalten wo die Politik Einfluss nehmen konnte kann aber wenn die Politik das nicht macht dann sind wir einfach abhängig von den Leuten die die schon alles bezahlen aha und wenn die lizenzvergabe das ist einer von den Indikatoren dass die Lizenzen dass die nicht irgendwie abhängig von der Meinung gemacht werden dürfen so da ist schon dass man dass man Kanal aufmachen darf das man genehmigungspflicht zu publizieren dass meine Zeitung aufmachen kann daß man Fernsehsender Lizenzen vergibt ohne dass man da respektiv ist das gehört zu diesen Kriterien dazu wenn das nicht geschieht kann man zum europäischen menschenrechtsgerichtshof gehen jetzt gibt es Kritiker die sagen der Herr buda malt sich die Welt wie sie ihm gefällt er übersieht bei der Corona Krise die schrecklichen Bilder aus Italien aus New York und Spanien wie was würden sie da entgegnen dazu Tote wir wichtig sind immer die Dinge wo ich Widerspruch gibt und das waren die Dinge die widersprüchlich waren zu dem was mein Bild war ich hab natürlich mich intensiv zu gekümmert was in Italien passiert Ich habe mit vielen italienischen Ärzten mit politikern mit mit rechtsanwälten gesprochen auch aus der Gegend von Bergamo und natürlich weiß ich was da passiert ist und ich weiß was dafür viel Reaktion gewesen sind wie die wie alte Menschen in die auf die Intensivstation gekommen sind falsch behandelt worden sind und dadurch auch ums Leben gekommen sind die Leute aus der Intensivstation ganz alte Menschen in Altenheime in Quarantäne geschickt wurden wo kaum Personal war wenn sie das mit alten Menschen machen die und dann Die Pflege nicht sichergestellt ist vernünftig und die sind nicht mehr in ihrer Familie die Familie darf nicht helfen weil die in Quarantäne sind dann verdünnt trinken die nicht dann kriegen die Thrombosen weil sie austrocknen und wenn sie ziert und dann sieht man die typischen corona Zeichen also was da passiert ist ein Schwachsinn und Blödsinn und was da auch die Wissenschaft zum Teil abgeliefert die Menschen die gestorben sind und das hat die italienische Regierung und gesundheitsdienst haben das dann auch nachgeprüft wir hatten ganz viele schwere Erkrankung die waren sehr alt Durchschnittsalter um die 80 rum, zweitälteste Bevölkerung der Welt dazu über 80 kommt es vor dass man stirbt ja sie sind 73 für den hieß das noch einfach aber sind meine wichtigen thema das die menschen so eine höllische angst davor haben dass sie sterben hat das vielleicht auch damit zu tun dass wir dass der tod ein Tabuthema bei uns in der gab so daß wir da haben wir uns ja sehr viel zum gekommen in der enquete Kommission und es ist so schön wenn man an den Tod denkt weil er freut man sich das man noch lebt mhm mhm und das ist das ist der Bode stimmt ja viel verdrängt hast du die ganze Zeit Angst aber das was ich gerade beschrieben das alte Menschen in Krankenhäuser gebracht wurden oder in die Altenheime gepackt wurde raus aus den Krankenhäusern und dort dann auf Bevölkerung drauf diese alt war wenig Kontakte zu jungen Menschen und dann wo man vielleicht auch 2 war das Menschenrecht umgebracht du Angst und sterben ja vor allem verhält sich anders und ja völlig verkrampfte seinem ganzen Verhalten man guckt sich nicht mehr um mhm ist Angst gesundheitsgefährlich ja nicht nur nicht nur jetzt psychologisch irgendwie dass man sich falsch verhält sondern Angst führt dazu dass das Immunsystem geschwächt wird das kann man besser ja wir müssen das ist bekannt also wenn sie wenn sie Angst Stress haben dann werden Hormone ausgeschüttet die ihr Immunsystem dämpfen wird Konsole gestellt zum Beispiel und Adrenalin kennen sie ja aber hat das damit zu tun also wie gefährlich ist hat es damit zu tun wie lange das anhält ja wenn wenn es länger lange erhalten ist natürlich mehr Chance dass sie dann krank werden und dass sie dass ihr Körper sich nicht wehrt gegen Dinge gegen die er sich sonst werden würde weil wenn sie das Immunsystem dämpfen haben wir darüber gesprochen dann funktionieren viele Dinge die wichtig sind nicht mehr und dann wenn sie krank Herr Doktor wurde lassen sie uns über etwas sprechen das jeder sofort erkennen kann wenn es sich um die Kodak diese handelt nämlich ob der ob die Person die mir entgegenkommt eine Maske trägt oder auch keine trägt möchte eine kurze Szene vielleicht mal die uns passiert als wir auf dem Weg zum Flughafen oder am Flughafen selbst eine Mutter und ein Mann also ein Ehepaar mit 2 Kleinkindern dem Kind fällt eine Trinkflasche runter sie nimmt die hat sofort parat eine Liter Flasche Desinfektionsmittel etwas nach Krankenhaus richtig war das kein Wasser sind sie sich aber nicht ganz sicher spielt das alles alleine gibt diese Flasche ihrem Kind ist das die Folge von Panik oder von Angst die da geführt wurde weil das habe ich so noch nie erlebt ja

Wodarg: Das sind die Rituale die dann kommen mit dem man die Angst Es gibt ja in in in in den Stämmen irgendwo in den Ländern wo man noch nicht diese zivilisatorischen Errungenschaften gibt es ja Medizinmänner und da gibts die machen solche Sachen ja auch die machen ein Fetisch wenn sie dann die Tür der die bösen Geister Band und da gibt es auch hier solche Handlungen das erleichtert das hab ich jetzt hab ich jetzt desinfiziert, jetzt kann nichts mehr passieren, es gibt Erleichterung es wirkt aber nicht es ist wenn sie wenn sie jetzt wenn sie irgendwas sie können Schmutz zum Beispiel nicht desinfizieren geht nicht.

Ken: wenn man in einer Kita arbeitet weiß man als Erzieher das Kinder Kinderkrankheiten haben wir damit umgehen kann bei lehrern haben sie beklagt ist das offensichtlich nicht der Fall Lehrer wissen zu wenig über Kinderkrankheiten haben sie auch schon mal daran Gerät das zu verbessern

Wodarg: Ich hab mal ich hab den Unterschied gemerkt zwischen Erziehern und lehrern jetzt hier die sich noch um Kinderkrankheiten kümmern die so das Kind so mehr ganzheitlich sehen und mit all den Problemen gesundheitlichen Problemen auch die sich auch noch um Ernährung und um in die Hose machen und solche kümmern sich um gesundheitliche Dinge jetzt hier wenn bei den Lehrern da ist das in die Hose machen nicht mehr an der Tagesordnung Muster einer Probleme haben könnte oder dass da irgendwas gesundheitlich das Lernen die gar nicht in der Ausbildung und damals hab ich dann in Flensburg ganz hab ich gesagt das geht nicht und ich an der pädagogischen Hochschule gesagt sie für die Lehrer müsste die musste Gesundheitsunterricht machen, die müssen noch was wissen von Gesundheit von Kindern, das haben die dann auch gemacht.

Ken: gibt es das inzwischen flächendeckend oder war das eine sonderlich wäre jetzt ob er eigentlich angebracht ja sehr gut also ich hab jetzt.

Wodarg: Das was mich am meisten ärgert ist wie die Lehrerverbände an sich selber denken die haben Angst dass sie sich anstecken könnten bei den Kindern. Diesen Geist kann ich nicht nachvollziehen.

Ken: Ich verstehe was sie sagen möchten, aber lassen sie uns mal über Maske im Alltag sprechen Es gibt der Mediziner die dann in öffentlich rechtlichen Sendern, ich spreche hier vom ZDF und der Drehscheibe behaupten, Masken trainieren die Atemmuskulatur sie schützen vor Keimen und verbessern die Konditionen ich muss den Namen dieses Menschen nicht nennen aber das ist tatsächlich von einem Arzt so gesagt worden, was ist davon zu halten?

Wodarg: Es ist infam wer sowas sagt. Er kriecht der herrschenden Meinung in den Hintern. Wenn die herrschende Meinung aber medizinisch völlig kriminell ist, dann tut er was kriminelles. Das heißt er schädigt dadurch dass er solche falschen Dinge verbreitet die Menschen ganz konkret. Jemand der so lügt der gegen alles was die evident ist solche Dinge verbreitet schädigt Menschen.

Ken: Lassen wir uns über das Masken tragen und die Sauerstoffsättigung im Blut sprechen hat das einen Effekt Es gibt Menschen die rauchen sing wieder Was die evident ist solche Dinge verbreitete schädigt Menschen lassen sie uns über das Massen tragen und die sauerstoffsättigung im Blut sprechen hat das einen Effekt Es gibt Menschen die rauchen die denken auch ihre sauerstoffsättigung im Blut regelmäßig mit Co Kohlenmonoxid blockiert den Sauerstoff ja hat es die Maske auch und Es gibt Dinge die nehmen wir die nehmen wir in Kauf und Es gibt aber den Leute die wollen nicht rauchen weil sie sich gesundheitlich fliegen wollen aber wenn sie die Leute zwingen Maske aufzusetzen denn entscheiden dass ich nicht mehr selbst denn entscheiden die nicht mehr selbst wie wie sie sich schützen und das ist das was dabei so so schrecklich ist das heißt sie haben sich ja selbst auch die sauerstoffsättigung im Blut gemessen mit dem entsprechenden Gerät und eine Maske aufgesetzt was könnten sie denn da Vettel ist der Sauerstoff auf einen Wert abgesunken sagen daß wir da Prozent von 98 auf 92 oder 93 ja das ist dann schon das ist dann schon der untere Grenzwert wo man dann schon merken irgendwie muß ich mal Fenster aufmachen oder brauch Luft also das Gefühl kommt denn also jemand der ohne Maske zu ihnen käme und hätte eine sauerstoffsättigung von 93% wir wissen nichts von corona der ist einfach so unterwegs würde sagen dann müssen wir mal schauen Es gibt Leute die COPD haben die die laufen damit ihr Leben lang darum also diese die lange kettenraucher gewesen sind und wofür kaputt ist für die lungenbläschen schon ausgeleiert sind und lungenemphysem dann entstanden ist da ist die lange nicht mehr so leistungsfähig und die merken das dann hauptsächlich wenn sie sich körperlich anstrengend aber leicht von 98% auf 93% das ist doch jetzt nicht so viel Name ist unangenehm mhm nicht mehr so leistungsfähig hat das folgen für Kinder wo das müde müde sie sind nicht mehr so wach die ganze Leistung geistig leistungsfähig die das Gehirn braucht ja ein Großteil des ausschuß viel ja eine große Menge und das kommt drauf an manchmal der weniger und das ist eben so dass sie dass sie dadurch merken bei diesen Organen die den Sauerstoff dringend brauchen die den meisten brauchen wir das am ehesten bei den Muskeln merken es nur wenn sie sich anstrengen aber wenn sie jetzt nicht wenn sie konzentriert arbeiten wollen haben die Maske auf dann merken wir schon würden sie sagen das dauerhafte tragen von Masken ist dann letztendlich gesundheitsschädlich ja durch Zufall ab ja klar das ist mit dem verkeimen Absage auch rauchen ist gesundheitsschädlich mhm ist jedenfalls nicht gesundheitsförderlich hab Ich stelle mir vor wir beide sind der Motorradfahrer dass ein Autofahrer stundenlang mit dieser Maske fest schläfrig wird und übersieht ich weiß auch nicht wozu einer im Auto im ausgetragen muss aber ich habs gesehen ja stimmt das is nich gut mhm wird er schließlich ja das könnte man sagen Na ja aber wenn jemand auf einem Berg steigt der ist ja auch weniger Sauerstoff da oben ist im Grunde so ähnlich ja das ist auch das merkt er auch aber wenn jemand auf den auf 4000 Meter wohnt da gibt es ja auch Leute die ganz oben oder auf 2000 Meter Höhe vor allem ja passt sich der Körper an das heißt er verbindet er will dann vermehrt diese roten Blutkörperchen und kann mehr Sauerstoff aufnehmen so dass das Gehirn trotzdem gut versorgt wird das heißt es einen anpassungsprozeß deshalb wenn sie vor der Olympiade machen die Trainingslager oben in den Bergen damit sie die einige das Doping ist ja dass man rote Blutkörperchen sich reinspritzen heißt aber der Körper produziert sie selbst wenn sie den trainieren wenn sie längere Zeit in höhenlagen schicken aber das ist hier nicht der Fall also wir sprechen hier von CO 2 rückatmung ja das ist noch was anderes haben sie in den Bergen ja nicht da kriegen sie wenn sie jetzt so 2 mühelos los sie haben einfach nur weniger sauerstoffkonzentration in der Luft und das ist ein Unterschied wenn sie jetzt CO 2 Rück atmen dann ist es besonders das hängt davon das hängt vom Tod Raum ab die haben ja ne die Luft würde das ist wieso innere schnorchel und wenn sie dann tauchen und noch ein schnorchel dann haben sie ganz viel Tod Raum mhm bis das bis die da ist da ist wo sie wo sie wirklich benutzt werden kann haben doppelten totraum und das merken sie schon dass es anstrengend sie müssen tiefer durchatmen damit die Luft überhaupt dahin kommen die frische Luft sonst Penn haben sie keine Luft immer nur den nie wieder hin und hergeht und sie kriegen gar keine Luft bei die verbrauchte Luft ja sie hat mich verbrauchte Luft wieder einpendeln Luft und die Größe der totraum ist umso mehr pendelt da hin und her und wenn sie hinter der Maske was haben was sie dich loswerden daß sie wieder einatmen dann und das ist ja so dann ist das bei Kindern besonders schlimm weil bei Kindern ist dieser das was hinter der Maske verhältnismäßig viel größer ja weil das atemzugvolumen kleiner is die haben ja nicht so viel Luft drin und hier haben wir noch ein bisschen kleine Lunge und hin und her und der wenn da so viel dann immer wieder von dem ist eingeatmet wird jemand ausgeatmet hat dann ist das für sich viel beeinträchtigender was würde passieren wenn ein Säugling eine Maske aufsetzt über 2 Stunden würde sterben nochmal würde sterben warum weil der das schon Volumen viel größer ist als ein Atemzug Schulung aber muss man das nicht in Kauf nehmen damit ihre nicht kommen mit oder ohne sicher ist das nützt den Toten Säugling servieren keine Viren kriegt kann die Maske vor corona Viren schützen oder verlieren generell allein gehen dadurch wie durch ein offenes Fenster Vertrag sie dann Tröpfchen nicht woanders hin fliegen fliegen sie denn jetzt hier Frost wäre dann würde man beim Gespräch würde Wanda sehen das also Nebel und können wir wollten und da sind schon wieder drin wenn ich jetzt die Maske aufsetzen wo sind in antiviren diesen gingen in der Maske Teil davon das meiste geht nebenbei weil die ja nicht ganz eng ansitzen kannst du das noch schlimmer mit dem Tod Raum ja wenn man in die Praxis der Leute sieht die setzen die Maske auf die kommunalen setzen die Maske vorher antiviren in der Tasche und dann setzen sie die Maske auf und dann atmen sie und damit ist eine schöne feuchte Kammer hier mhm und da freuen sich die Viren schon nicht teilt sich nämlich länger wenn sie die in Ärmel Husten dann ist das der trocken anschließen und sterben sie ab wenn sie in der Maske wir schön feucht halten weil sie da immer wieder feuchte Atemluft denn dann feucht niemals gefunden Jahren dann können Sie sich richtig gut für mich bleiben bleiben sie länger da reichen die sich das sogar an also perfekt für die Viren der sich Viren holen möchte braucht so etwas eigentlich ja eine benutzte Maske ist also das Geschenk das antiviren drin und nicht nur die dann auch Bakterien PC sind alles mögliche Weg sind dann nachher hat man ja gemacht hat man ja angeguckt und und das schlimme ist eben wie das Handling der Maske die Leute würde ich hab auch Arbeitsmedizin gemacht und gerade im Krankenhaus da werden ja Massen das ist einer der wenigen Orte wo man in Deutschland früher bis Februar 2020 solche Masken begegnet ist beim Krankenhaus dann noch in staubigen arbeitsplätzen da wo die Leute sich vollstopft das waren die einzigen stellen wo man Masken Leute Menschen mit Masken sa im Krankenhaus war es so dass sie sich schützen mit der Maske wenn sie auf die infektionsstation der durchgearbeitet Öko lose weil Städte und da werden offene turco Lohse war der war schon ganz gut und wenn ich die Leute bronchoskopie oder untersucht hat mit der offenen Tuberkulose habe ich weil ich dann ich dachte ich geh nach Hause dass meine Kinder so umsetzen übernehmers kaufen steckst du dich nicht an da habe ich mich versucht zu schützen vor dem tuberkel Bakterien mit der Maske das sind immer nur kurze Kontakte wenn man das Ding wieder Weg das und dann gibts den operateur der macht das nicht um sich zu schützen der setzt auch eine maske auf der macht das damit er den nicht in die wunde hustet den patienten der das ist also andere Funktion aber die dass man keine aufnimmt da muss man schon ziemlich engen Kontakt haben und auch eine große Menge kommen damit man sich da infiziert das alles ist ja kein spezialwissen sondern sollte in einer allgemeinen gebildeten Bevölkerung klar sein was eine Maske kann was eine Maske ich kann trotzdem erleben wir in Deutschland aber auch in anderen europäischen Ländern dass die Leute wenn die Regierung so macht Angst bekommt auf alle Medien und sich dann etwas vor das Gesicht packt was offensichtlich das Gegenteil von dem leistet was es leisten soll Ich frage sie zum Ende des gespräches wo sind denn eigentlich diejenigen die als auch mal in die Spur kommen könnte wo sind die Medien wo sind die Politiker wo sind die Institutionen Wo ist die Justiz wo sind die Künstler wo sind die denn alle sind sie alle haben die alle geringe CO 2 zu hohe CO 2 Werte im Blut das unter der massenverblödung wo sind die die sind alle da die fühlen sich alle nicht wohl da sind ganz viele die sich nicht wohl fühlen und die das sehen und die irritiert sind schreiben die sie an ja ganz viel was Was ist denn immer so möchte ich bei dieser Gelegenheit bei all den entschuldigen den ich nicht geantwortet schaff ich einfach aber immer mit den ich mein Name oder was kommt dann auch dazu ja viele sind auch vermehrt welche die sagen also ich stehe dafür ein ne Wie kann ich helfen Es gibt auch und das tun sie auch Leute zusammen Rechtsanwälte tut sich zusammen auch Ärzte tun sich zusammen ne vermehrt und Es gibt ja sogar schon Ärztekammer oder oder Kassen der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung oder das ärztevereinigung Ich bin Mitglied geworden beim Deutschen Netzwerk evidenzbasierte Medizin (EbM) weil ich das ganz wichtig finde und die haben ganz tolle Stellungnahme gemacht aber der hat nur die Chefin unterschrieben und und alle anderen die da mitgearbeitet haben lieber nicht aber das Ergebnis ist toll mhm aber das Menschen sind da die denken anders die die wissen es anders die würden wenn sie nicht mit Bußgeld bedroht würden mit die Angst um ihre Stelle hätten da ist ein machtapparat der verhindert mit Gewalt mit Gewalt verhinderte die freie Meinungsäußerung Es sind so viele Menschen die wissen es besser die haben Angst es zu sagen und dass sie haben die Verantwortung dafür an die Leute die Gewalt ausüben die Bußgelder verhängen dafür dass man sagt was man denkt die Jobs die das zulassen dass man gekündigt wird wenn man sagt was man denkt dass man keine Kritik mehr ich euch dass man keine Kritik mehr äußern die haben die Verantwortung die müssen wir auch zur Rechenschaft ziehen gibt es dass er wo da gibt es eine Partei von der sie am oder eine Berufsgruppe eine Institution von der sie am meisten enttäuscht sind kann ich nicht sagen Ich bin vom Parlament enttäuscht wenn vom Parlament enttäuscht und ich seh ich sehe dass die wie die da so sitzen alle jetzt nicht mehr alle da sind sondern sich da selbst für vereinzeln und also was in der Politik passiert zur Zeit macht mich fassungslos die müssen keine Angst haben die haben doch sonst gestritten und da muss irgendwas sein was diesen Streit unterdrückt Ich weiß nicht wie ich weiß wenn einer die die Regierungsparteien oder große Koalition Ich war immer gegen die große Koalition weil Ich denke das macht die Demokratie kaputt weiß nicht welche Ursache jetzt in dieser Geschichte eine große Koalition hat die große Koalition da gab es wenigstens noch Oppositionsparteien und manchmal also ich hab muss gebe zu wenn ich in der wenn ich in meiner Partei nicht weiter kam im Bundestag dann bin ich in den europarat gegangen und da war es plötzlich so dass man da was machen konnte was man in Berlin nicht machen konnte konnte man ein Thema dann platzieren zum Beispiel die privaten militärfirmen das wurde im Bundestag so nachts um Viertel vor 12 mal eben zu Protokoll gegeben damit er nicht über diskutiert wurde und in in Straßburg war das schlecht ich schönes breites Thema endlich stand auch in den Zeitungen das heißt man musste manchmal über Bande spielen die Opposition die ist dann in Parlamenten ja eigentlich immer da und es war auch so dass immer wenn ein parlamentarisches Gremium ist das was die ganze Sache beobachtet stell dir vorbei der who parlamentarisches Kontrollgremium dann haben sie die Opposition und wenn da schmu gemacht wird Korruption ist dann gehen sie zu Opposition sagen hier nicht darum kümmern drum und dann haben die Akten einsichtigen untersuchungs overlap ja dann läuft etwas und das ist ja das schöne die eine Demokratie das richtig machen die werden dann auch gewählt das sagen die Leute Ach Gott sei Dank sie haben uns da von ihm ist befreit nicht und Ich wünsche mir dass das Parteien machen die die die ich auch wählen könnte sie sind einer der Mediziner der am heftigsten während der coronakrise angegriffen werden der verleumdet wird dessen Seiten plattgemacht werden nicht zu Wort kommt oder aber wenn sie sich mit wenn man sie zitiert damit entspricht dann ist derjenige der mit ihm spricht ein Verschwörungstheoretiker oder sie sind auch einer also diese oder diese ganze das ganze die ganze Szenario wurde aufbereitet um sie möglichst zu isolieren und so bei zusammen machen könnte sich vorstellen an einer gemeinsamen Gesprächsrunde im öffentlich rechtlichen auch im privaten youtube Fernseh sag jetzt mal teilzunehmen wo sie sitzen würden woher draußen sitzen würde woher Back besitzen würde und Herr Lauterbach würden sie daran teilnehmen natürlich klar sind sie schon mal eingeladen worden von Nein warum nicht ich meine wenn ich jetzt die wäre und währe mir meiner Sache sicher laden und sagen lass doch.fr hab ich meine Erfahrung mit dem hab ich ja schon Veranstaltung gemacht und dann hab ich eingeladen bei mir im Wahlkreis und ich hab andere Ansichten was das Gesundheitswesen angeht als er und damals hat er gesagt ich komme aber nur in deinem Wahlkreis wenn wir nicht über Gesundheit reden sondern über Bildung was heißt gibt es Es gibt da Es gibt natürlich solche solche Gesprächsrunden da ist denn wird getrickst da kommt man nicht zu Wort der wird das Wort abgeschnitten ja das hat geschnitten und es wird geschnitten und weiß nicht was alles da gibt es ja das heißt es muss schon was sein was Life is mhm also was geschnitten wird Herr Böhmermann aber eben der Redaktion immer und hat sie auch interviewt hab ich 3 Stunden da war so eine 120 daraus wird sich bei diesem Gespräch nicht passiert aber nochmal also angenommen Illner Ich weiß nicht ob sie auf Sendung Illner Anne Will oder auch Lanz der aber zu überrascht würde sie backt die Lauterbach und draußen in eine Runde einladen würden sie Teile live Ich würde grundsätzlich mach Ich würde ich das machen würde mir davon was erhoffen aber ich weiß natürlich ich guck ja kein Fernsehen und deshalb kann ich auch über Anne Will nicht sagen was sie sonst schon alles gemacht hat oder nachher mach ich hab ich eine kontaktschuld weil diese Frau mal irgendwas gesagt hat was ich nicht weiß oder wenn ich ich hab ja Interviews gegeben bei Leuten und hinterher wurde mir das vorgeworfen die kann ich nicht mhm und jetzt kenne ich aber da ich kein Fernsehen gucken ich ja mach das nicht ich hab keine Zeit dafür sie verpassen nichts gucken Nein ich ich guck mal was im Internet an wenn wir eine Sache erst mal was im Fernsehen gucke ich mir das an aber sonst eigentlich nicht und deshalb weiß ich nicht kann ich da nicht so richtig was du über sagen aber es gab keine Anfrage an sie das ist Nein ich hab damals bei frontal 21 das war die letzte Anfrage habe ich häufig mal was in Sendungen der 8 ja also zu allen möglichen Themen Korruption und Gesundheitswesen und so und frontal 21 war die letzte Anfrage da war ich ja dann auch das war prima war gut ja ja das hat sich alles ein bisschen verändert lassen sie uns zum Schluss des gespräches über etwas Positives sprechen nämlich die Normalität viele sagen jetzt kommt die neue Normalität vorübergehend dauerhaft andere zurück die alte Normalität die aber auch nicht so tolles wie würde denn ihrer Meinung nach eine neue Normalität aussehen müssen damit sie sagen da haben wir wenigstens aus der corona Krise etwas gelernt jetzt ist besser als vor deswegen bin ich sogar dankbar für die Krise neue Normalität müsste so aussehen daß man was lernen kann dass man Fehler rechtzeitig erkennt darüber diskutiert dass man sie vermeiden kann mhm muss transparent sein das ist der größte Fehler in den letzten Monaten gewesen ihrer Meinung nach Geheimhaltung die mauscheleien die Unterdrückung von Meinung die die zwangsmaßnahmen dass man Leuten Maulkorb vorhängen die im wahrsten Sinne des wortes Demokratie ist nicht mehr funktionsfähig zurzeit das ist ja bedenklich wenn das ein deutscher Arzt sagt egal wo es war vorher in Ungarn schon bedenklich aha da haben wir dann noch drüber und aufgeregt in der Türkei und einen starten Wo ist denn wo nalisten dann geht engagiert wurden wo Richter entlassen wurden warum was haben wir uns darüber aufgeregt dass sich die Richter nicht mehr was zu sagen bei uns sind noch nicht entlassen aber sind vorsichtig Es gibt in Deutschland auch gegenbewegungen ich sage nur Herr ballweg zum Beispiel ein Mann der bis vor wenigen Monaten auch sich selbst als unpolitisch bezeichnet und daneben die 711 Bewegung gegründet mit vielen unterschiedlichen Phil und dezentralen reparation Orten die in Berlin zumindest sehr große Demonstration rasiert haben die bundesbahn von der von den Massenmedien runtergerechnet dann trotzdem mehr als 17.000 da macht ihm das Hoffnung das ist plötzlich Leute gibt die man ja gar nicht auf die Uhr hatte die plötzlich sagen Ich lasse mir das nicht gefallen also ich hab mich als ich als ich diese Bilder aus Leipzig jetzt von der Demo da dachte ich wow die können noch auf die Mauer steigen die sind doch auf die morgen das Thema ja wow toll dass ich ein nachrichtensprecher der vertan hatte wahrscheinlich Ich wünsche mir dass ich ein nachrichtensprecher jetzt mal vertut und sagt PCR Test könnt ihr vergessen kann man ja auch aber das ist das Signal was jetzt kommen müssen PCR das kann man vergessen Wo ist denn da die corona solche Wo ist sie denn wo sieht man sie denn Ach so Maske ab lass uns tanzen lass uns das als ich das in Leipzig sein dachte ich wie lange lassen sich diese diese Maßnahmen noch rechtfertigen oder steigern wie lange wird sich Bevölkerung in Deutschland diese Art von lockdown und dieses schattenspiel also eine pandemie ohne was sind Tote noch gefallen wie lang geht das noch und Was ist die Konsequenz wenn die Situation kippt also in Deutschland hatte sowas mal ja gegeben schon solche Entwicklung In der DDR hat die Leute Angst vor der Stasi und bei den Nazis diese Unterdrückung gegeben von andersdenkenden Kommunisten und dort die da nicht mehr zufrieden könnte man sagen Na der relativiert jetzt das was da passiert ist warum vergleichen sie das ich Vergleich dass wir die Mechanismen die gleichen sind die Macht Mechanismen die Unterdrückung die meinungsbeeinflussung und weil die Medien damit spielen das ist etwas das in der Merkmale die man identifizieren kann medienwissenschaftler würde das ganz klar können können wo sind sie denn wo sind sie denn an den Universitäten und brauchen drittmittel damit sie weiter forschen können wo steht Deutschland Mitte 2021 weiß ich nicht Deutschland weiß ich nicht so viele verschiedene Menschen kommt die zwangsimpfung das werden die Menschen sich nicht gefallen lassen daß wir sowas trauriges kommt die dauerhaftigkeit der Maske bis zur Impfung es wird mehr Widerstand geben immer mehr Leute werden merken wie sie wie sie ja unterdrückt werden wie sie schlecht gemacht werden die kriegen diese Leute die da mitmachen fühlt sich nicht wohl mhm wenn jetzt die arbeitslosenwelle kommt aufgrund der vielen Pleite gehen Betriebe führt das nicht zu einer Art bürgerkriegsähnliche Stimmung wenn man Geld dafür bekommt andere denunzieren Ich bin so glücklich dass wir Leute haben die klug sind die äh Herr ballweg zum Beispiel die dies wirklich auch das allerwichtigste ist keine Gewalt anzuwenden mit Gewalt ändert man nichts wenn man jetzt mit Steinen schmeißt oder Scheiben einschmeißen oder randaliert oder damit ändert man nichts aber man kann einfach nicht mitmachen und wenn da so viele Menschen in Deutschland sind die einfach nicht mitmachen sie sagen Polizisten ihr seid doch welche von uns wir tun nichts wir machen keinen Schaden wir sagen wollte nur sagen dass das was da mit uns gemacht wird ein Schaden ist und wir wir machen einfach nicht mit ja ich erinner mich an die ersten Demonstrationen rosa Luxemburg Platz von Menschen friedlich meditiert haben wo dann das Theater sich selbst erhöht hat sie wollte mit denen nichts zu tun haben und jetzt weil sie gerade von Leipzig gesprochen haben das Datum was dort gewählt wurde wurde bewusst gewählt das war die letzte große Demonstration als er noch stand oder Land gab es einen Twitter Post der linken in Sachsen die Sprache von staatsversagen weil die Polizei das nicht aufgelöst hat viel wir müssen Situationen schaffen dass wir die Polizisten nicht in Versuchung führen dass sie da blind gehorchen das heißt wir müssen Ideen haben dass wir die Polizisten Glück möglichst gar nicht Essen diese Situation diesen Konflikt kommen lassen wir müssen mehr Ideen haben zeigen daß wir den uns widersetzen aber wir müssen phantasievoll sein dass wir kein Feindbild abgeben Wir sind nicht Feinde Wir sind nicht Feinde Wir sind stehen voll hinter der Hintergrund gesetzt Wir sind wir wollen Freiheit für alle Menschen wir wollen andere Meinung kein Problem wir wollen das diskutieren aber was wir nicht wollen wir wollen keine Gewalt weil mit Gewalt kann kein überzeugen kann man nur Angst erzeugen mhm wenn diese ganze Krise vorbei ist und es so ausgeht dass wir Transparenz haben und dass wir über die Dinge die schiefgelaufen sind die positiv gelaufene sprechen können und wenn wir Personen benennen können die in den ämtern mitgemacht haben glauben sie dass uns ein neues ich weis das Wort ist ein bißchen belastet aber das uns ein neues Nürnberg weiterbringen würde dass er Leute auf der Bank und Rechenschaft ablegen müssen damals sind welche umgebracht worden nach Nürnberg das natürlich nicht die Ich glaube das was wir erlebt haben in in Südafrika diese wiesen die Konferenzen die dann gemacht haben wo sie sich dann Täter Opfer die Station gemacht haben dass solche Dinge wir müssen da vielleicht noch was neues erfinden was es noch nicht gab aber wir sollten darüber sprechen natürlich also sie wollen keine Rache Sievers sind so wie sie sind jetzt ja die Menschen die die waren doch vorher ich hab doch mit den Journalisten die jetzt so einseitig dann das ganze machen die fahren das hab ich vorher geachtet und die haben das sind doch die gleichen Menschen und wir Leben noch weiterhin zusammen wir werden auch danach wenn dieses jetzt nicht mehr so funktioniert wie das jetzt funktioniert wenn wir zusammen Leben müssen Menschen irrt sich Menschen sind schwach Menschen machen Fehler Menschen haben Angst ja mhm Menschen wollen ihre Familie ernähren mhm all diese Dinge wissen wir ja da wollt Ich bedanke mich ganz herzlich für ihre Zeit eine allerletzte Frage an sie könnte es sein dass sie sich irren und covid 19 doch viel gefährlicher ist als sie das bisher wahrhaben wollen dann müsste ich wissen woran ich das erkennen kann am PCR Test jedenfalls nicht Ich bedanke mich ganz herzlich für das Gespräch gerne das war eine weitere Ausgabe von kmz unser Gast war Doktor Wolfgang wodarg Mein Name ist gegessen und meine Zielgruppe bleibt der Mensch

Rubikon: Dr. Wolfgang Wodarg – Die Angst aus der Klinik

Der „Great Reset“ im Gesundheitswesen scheint längst vollzogen zu sein.

von Wolfgang Wodarg im Rahmen einer Creative Commons-Lizenz von rubikon.news übernommen. Dort gibt es auch eine Vorlesefunktion.

Der Deutsche Bundestag hat sich jetzt mit Mehrheit für die Fortsetzung der nicht mit einer Krankheit begründbaren Notlage unserer Bevölkerung entschieden. Der friedliche und demokratische Protest gegen Zwangsmaßnahmen und Willkür ist weiterhin wichtig. Eine inhaltliche fraktionsübergreifende Opposition im Bundestag hat die Möglichkeit, unverzüglich eine Normenkontrollklage beim Bundesverfassungsgericht einzureichen. Dieser Text enthält weitere Argumente für eine solche rechtliche Notwehr. Von Anfang Oktober bis Mitte November 2020, also etwa innerhalb von nur 6 Wochen, stieg der Anteil der angeblichen Covid-19-Patienten auf deutschen Intensivstationen um das 15-fache. Über die Hälfte der Betten war plötzlich mit „Covid-19“-Patienten belegt. Dabei blieb der Belegungsgrad aber nahezu unverändert. Wo aber sind all die anderen Kranken geblieben? Und weshalb fand das RKI die SARS-Coronaviren-2 bei nur 4 Prozent der ambulanten Atemwegserkrankten (1)? Gibt es andere Gründe für die Berichte von einer „Zweiten Welle“?

Bilder aus Bergamo

Die Bilder aus Kliniken in Wuhan, Bergamo, Madrid und New York schufen die Angst, die stärker war als alle Vernunft. Sie waren es, die Akzeptanz für harte Maßnahmen schafften. Die Angst vor Bergamo ließ vielen Menschen das Eingreifen der Regierungen in ihre Freiheiten vernünftig erscheinen.

In Gesprächen mit Ärzten aus Norditalien und mit Zeugen der Ereignisse vom März 2020 hat der Corona-Ausschuss die Hintergründe der Schreckensbilder aus der Lombardei beleuchtet (2). Als man in Bergamo wegen des sich zuspitzenden Pflegekräftemangels gebrechliche und chronisch Kranke aus Angst vor Covid-19 auf Intensivstationen brachte, oder diese — wenn sie dort nicht starben — in Heimen schlecht versorgt unter Quarantäne setzte, kam es nicht nur auf den wenigen Intensivstationen zu Enge und chaotischen Szenen, sondern auch zu einem Stau bei den Beerdigungsunternehmern. Von denen, wegen der vielen Kontakte, ein Großteil selbst in Quarantäne gewesen sein soll. Auch durften sie die Toten nicht — wie in Italien üblich — beerdigen, sondern mussten diese im Krematorium erst einäschern lassen. So stauten sich die Toten in den Einrichtungen, bis die etwa 60 gehorteten Särge von um Hilfe gebetenen Militärlastern zur Einäscherung transportiert wurden.

Viele der so misshandelten Alten waren erst nach dem Tode mit PCR-Tests, die eine sehr hohe falsch Positivrate gehabt haben sollen, zu Covid-19-Opfern etikettiert worden. Weitere Bilder von Beatmeten aus den besonders zur Grippezeit chronisch überlasteten Intensivstationen taten das ihre (3). Bei solchen Aktionen entstanden dramatische Bilder, welche Europa schockierten. Sie waren für die meisten Menschen überzeugender als alle epidemiologischen oder medizinischen Berichte.

Und in Deutschland? Leere Klinikbetten schaffen neuen Notstand

Bergamo war das Signal für Berlin. Denn gleichzeitig mit dem Lockdown Mitte März 2020 wurde die Angst vor einem Versorgungsnotstand geschürt, wurde Stimmung gemacht durch eine an den Haaren herbeigezogene Priorisierungsdebatte. Gleichzeitig wurden viele Klinikbetten gesperrt, um einer angekündigten Welle von Seuchenopfern Herr werden zu können. Bettenknappheit lautete der Alarmruf einiger Triage-Propheten. Darunter auch einer, der noch im Sommer 2019 als Politiker einer Regierungsfraktion die Bertelsmann-Botschaft verbreitete: Deutschland hat zu viele Krankenhausbetten (4).

Nur ein halbes Jahr danach schürte er plötzlich die Angst vor einer Überlastung der Krankenhäuser durch Covid-19 und versprach den Klinikkonzernen viel Geld als Kompensation für freigehaltene Betten. Dann kam eine Sommerpause, in der auch den Viren eine Verschnaufpause gegönnt wurde und in der unsere Kliniken bis September für jedes leer stehende Bett 560 Euro kassieren durften (5). Seit Mitte März aber kamen zum Beispiel viele Krebs- und Herzpatienten in Not, weil auch wegen der gesperrten Betten der Zugang zur stationären Behandlung erschwert war und einige Krankenhäuser Teile ihres Personals in Kurzarbeit nach Hause geschickt hatten.

Anfang April registrierte das Statistische Bundesamt dadurch eine leichte Übersterblichkeit. Weil man auf Covid-19-Patienten wartete, bekamen andere Patienten keine Termine und viele starben, weil sie nicht oder nicht rechtzeitig behandelt wurden. Obwohl die leichte Übersterblichkeit wie in anderen Ländern erst nach Beginn des Lockdowns begann, wurden die Lockdown-Opfer fälschlicherweise der „Pandemie“ zugerechnet.

Bild

Quellen: links RKI, rechts Sonderauswertung Statistisches Bundesamt

Von März bis September stand, trotz angeblicher epidemischer Notlage nationaler Tragweite, auf den Intensivstationen der allermeisten deutschen Kliniken ein Großteil der Betten leer. Man kassierte für leere Betten und verhandelte mit den Kostenträgern um weitere Vorteile in der Krise.

Einigen Kliniken waren die Entschädigungen für den Leerstand zu wenig und andere waren zufrieden und schwiegen. Um dem Verteilungsstreit der Branche gerecht zu werden, ruderten Regierung, Krankenkassen und die Krankenhausindustrie daraufhin ohne viel Aufsehen leicht zurück und staffelten das Entgelt für leer stehende Betten nach Klinik-Arten und Regionen, was zu einer leichten Normalisierung der Patientenströme führte. Auch hier zeigte sich, Kliniken sind heutzutage Wirtschaftsunternehmen und reagieren als solche vernünftig — aber nur als solche!

Wie macht man eine zweite Welle?

Nachdem sich nach den Sommerferien die vielen falsch positiven PCR-Tests bei den durchschnittlich jüngeren Reiserückkehrern nicht in entsprechenden Morbiditätsstatistiken niedergeschlagen hatten, schien man sich wieder an Bergamo und den dort erreichten politischen Motivationsschub zu erinnern. Welche Möglichkeiten haben Politiker unter Rechtfertigungsdruck, um wie in Bergamo auch in Bremen, Bielefeld oder Berchtesgaden eine verängstigte Bevölkerung bei der Stange zu halten?

In Norditalien konnte man beobachten, es kommt auf die Bilder in den Medien an. Ob 2009 in Mexiko oder Anfang 2020 in Wuhan, immer waren es die Bilder, die das Gefühl einer „Pandemie“ vermittelten. Sie sind offenbar wirksamer als Tabellen, Laborwerte, unübersichtliche Krankenakten oder umsichtige Epidemiologie. Trotz monatelanger Recherchen, Nachforschungen, Gesprächen mit Wissenschaftlern und trotz jahrzehntelanger Erfahrung mit den Tücken der Infektionsepidemiologie wird mir nach allen mühevollen Erläuterungen auch heute noch immer wieder entgegengehalten: „Aber haben Sie denn nicht gesehen, was in Bergamo los war?“

Woher kommen die beängstigenden Bilder und Narrative

Werden wir durch die aktuelle Berichterstattung getäuscht? Bisher habe ich trotz häufiger Fragen noch keine Mediziner gefunden, die bei saisonalen Atemwegserkrankungen jemals eine „Zweite Welle“ gesehen haben.

Für die Medien ist es jederzeit möglich, auch in deutschen Kliniken Not, Hektik und Elend darzustellen. Dafür haben sich die typischen Szenen auf Intensivstationen bewährt. Ein verkabelter Leib, viele Schläuche, maskiertes und verhülltes Personal und dazu ein Interview mit einer erschöpften Oberärztin, welche die Gelegenheit nutzt, dass sich endlich einmal jemand für die Hektik, den Personalmangel, die anstrengenden Schichtdienste und das dadurch entstehende Elend für Patienten und Personal interessiert. Als Krankenhaushygieniker und früher sogar Personalvertreter und Intensivmediziner habe ich für solche Bilder weiterhin viel Verständnis.

Sterben tut man übrigens auf allen Intensivstationen, und zwar immer und leider relativ häufig. Wenn dann noch die Station mit über Achtzigjährigen aufgefüllt wird, grenzte es schon an ein Wunder, wenn davon die Hälfte lebend wieder verlegt werden könnte.

Wer also viele Alte auf Intensivstationen verlegt und auch noch invasiv beatmet, der bekommt Bergamo. Von den riskanten Medikamentenversuchen „only for emergency use“ ganz zu schweigen.

Erinnert sich überhaupt noch jemand an die Ideale der Palliativmedizin? Oder war das nur eine vorübergehende Marketingkampagne der Krankheitsindustrie?

Wie kriegt man die Alten in die Kliniken?

Zuerst sorgt man dafür, dass vermehrt positive PCR-Ergebnisse das Signal geben, die Seuche greife wieder gefährlich um sich. Bei inzwischen um 1,5 Millionen Tests pro Woche kann ohnehin niemand mehr so richtig die Laborqualitäten sicherstellen. Wenn dann die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) irgend etwas so lange amplifiziert, bis jeder Test positiv wird, oder wenn bei positiver Reaktion nur das E-Gen herangezogen wird, dann kann das höchstens durch empfindlichere Mannschaftsärzte von Profi-Fußballern oder durch widerspenstige Amtsärzte durchschaut werden. Kein Wunder, dass so schon vor der eigentlich erst nach Jahresbeginn anlaufenden Corona-Saison die Positivrate der SARS-CoV-2 PCR-Massentestungen innerhalb von 6 Wochen von etwas über 1 Prozent auf fast 8 Prozent gesteigert werden konnte.

Hier gibt es zwischen den Laboren offenbar große Unterschiede, über die aber das RKI bei Nachfrage keine Auskunft geben wollte. Mit Krankheiten hatte der PCR-Test ja von Anfang an wenig zu tun. Das heimliche Motto scheint aber trotzdem immer noch zu sein: Mehr Tests = mehr Falsch-Positive. Und je nachlässiger ein Labor, umso mehr freuen sich die Verantwortlichen über eine hohe Trefferquote zur Bestätigung ihrer Panikmache.

Konzertierte Aktion Pflege und Covid-19

Wenn das doch auffällt, dann kann man das Praktische mit dem Nützlichen verbinden und erneut die Test-Strategie ändern. Auch das ist in den letzten Wochen nach und nach geschehen. Mit weniger Tests mehr Treffer und mehr Angst vor der Seuche? Ja, das geht. Wenn ich zum Beispiel Personal in Altenheimen oder Kliniken teste, so hat das eine enorme Wirkung.

Jeder „Fall“ beim Personal führt zum vorübergehenden Arbeitsverbot, zu Umgebungsuntersuchung möglicher Kontaktpersonen und damit automatisch zu einer Verschlechterung des Personalschlüssels. Darunter leidet das ohnehin überlastete Personal, das jetzt schon bis zu 60 Stunden pro Woche arbeiten muss. Und es leiden natürlich erst recht die Bewohner und Hilfsbedürftigen. Das wirkt sich doppelt so schlimm aus, wenn auch noch ein Besuchsverbot für Angehörige oder Freunde ausgesprochen wird. Dabei reden alle dauernd vom Schutz besonders vulnerabler Gruppen. Die getroffenen Regelungen bringen aber die Betroffenen alten und hilfsbedürftigen Menschen in eine prekäre Lage und isolieren sie weitgehend in ihrer ohnehin meist schmerzlichen Einsamkeit im Heim.

Meine Mitstreiterin bei Transparency, Adelheid von Stösser ist gleichzeitig eine mutige Kämpferin für Rechte und Lebensqualität alter und pflegebedürftiger Menschen. Sie hat in ihrer Zeitschrift für Pflegeethik (6) schon beim ersten Lockdown sehr bewegende Schicksale dieser Betroffenen geschildert und ist entsetzt über die Brutalität, mit der Hygienepläne die lebenswichtigen Bedürfnisse von Menschen an ihrem Lebensabend hintanstellen und damit vielen Betroffenen den Lebensmut nehmen.

Es wirkt deshalb makaber, wenn drei Minister in der Coronakrise ihre „Konzertierte Aktion Pflege“ auf einer Pressekonferenz loben und gleichzeitig mittels Lockdown, gezielten Test- und Quarantänemaßnahmen für Pflegekräfte und mit Besuchsverboten die Not der abhängigen Bewohner und den Stress der verbleibenden Pflegekräfte ins Unerträgliche steigern.

Vorsicht, man maßt sich an, Sie zu schützen!

Wenn man jetzt also „zum Schutz vulnerabler Gruppen“ in Altenwohnanlagen und Heimen verpflichtende Testungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorschreibt, reißt man mit Sicherheit eine tiefe Lücke in die Versorgungsstrukturen. Bei einer Positivrate von derzeit durchschnittlich (!) fast 8 Prozent ist mit erheblichen Betreuungslücken und mit einer Verschlechterung der Pflege zu rechnen. War das Kalkül, als man hier einen Schwerpunkt für die künftige Teststrategie definierte?

Der Gesundheitsminister hatte sich doch wegen des „Pflegenotstands“ gerade für eine Stärkung dieser wichtigen Berufe in der Pflege eingesetzt. Und jetzt das? Ob ein Test richtig oder falsch positiv ist, spielt beim Pflegepersonal sicher keine Rolle, denn es werden ja arbeitsfähige Gesunde bei der Arbeit getestet. Da braucht man auch nur 8 Prozent „Positive“ zu finden, um unter den Beschäftigten und den Betreuten eine riesige Quarantäne-Lücke aufzureißen.

Von Bergamo nach Bayern — so geht‘s

Wenn dann ein Großteil des Pflegepersonals gesund, aber „positiv“ zu Hause bleiben muss, so kommen wir Bergamo schon etwas näher. Alte und Hilfsbedürftige werden wegen Personalmangel unterversorgt, ruhig gestellt, trocknen aus — Thrombose- und Emboliegefahr! — oder werden „sicherheitshalber“ oder wegen eines positiven Testergebnisses gleich in die Klinik eingewiesen. Wenn jetzt also per Test die Alten und chronisch Multimorbiden in die Kliniken geschaufelt werden, kann man sich vorstellen, welche Bilder dadurch für die Angstmacher inszeniert werden können. Hier ein Alarmruf aus Bayern vom 11. November 2020 (7):

„Seitdem Patienten/Bewohner und Personal systematisch durchgetestet werden, passiert es, dass von jetzt auf gleich die Hälfte des Personals wegfällt, weil sie entweder positiv getestet wurden oder aber Kontaktpersonen waren. So wie im Krankenhaus in Schongau, wo 600 Mitarbeiter Ende Oktober für mindestens 10 Tage in Quarantäne geschickt wurden und die Klinik vorübergehend schloss. Was das für die Patienten bedeutet, die dort liegen und so schnell nicht in andere Häuser verlegt werden können, lässt sich denken.“

Die Testungen — ein Win-Win-Geschäft zu Lasten Dritter

Wer diese Not- und Paniksituationen anheizen will, um uns Angst zu machen, muss also nur noch dafür sorgen, dass auch mehr ambulant und in Pflegeeinrichtungen getestet wird. In Einrichtungen wird das vom Verordnungsgeber einfach angeordnet, dann läuft das Positiven-Domino demnächst bundesweit von ganz alleine. Aber auch in den Kassenarztpraxen gibt es ein probates Mittel, die Kooperation der Ärzteschaft zu steigern: Mehr Geld! Das wird ja jetzt massenhaft gedruckt und scheint keine Rolle mehr zu spielen. Ein niedergelassener Kassenarzt hat mir entrüstet gemeldet, wie sich das auswirkt. Er schreibt:

„Erst gab es keinen Cent für die Tests und viele Kollegen (fast alle bei uns in der Region) haben so gut wie gar nicht getestet. Nun bekommen wir für einen Test (Dauer 1 min) beim gesunden Menschen mehr Geld (15 Euro) als für eine komplette Abdomen-Sonographie bei akutem Abdomen (15 min für 12 Euro). Deshalb wird jetzt plötzlich überall getestet.“

Unser Gesundheitswesen wird „mit dem goldenen Zügel“ gesteuert, wie es mir einmal der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) Professor Joseph Hecken erläuterte. Das heißt, mit Geld werden die Anreize für das gesetzt, was Patienten dann erleben beziehungsweise ausbaden müssen.

Profit Center Krankenhaus

Finanzielle Fehlanreize wirken sich im Krankenhaus offenbar sogar noch verheerender aus. Gerade in den großen Klinikkonzernen haben inzwischen die besonders von schein-linken Gesundheitsökonomen politisch jahrelang gepuschten Fallpauschalen das Geld zur wichtigsten Triebfeder des Klinikbetriebes gemacht. Dort blüht die institutionalisierte — also legalisierte — Korruption. Es werden mit Bonuszahlungen für Chefärzte, mit Monopolisierung von Versorgungsketten oder durch geschicktes Zusammenarbeiten mit Apotheken, Medizinprodukteherstellern und Pharmaunternehmen immer mehr und teurere Leistungen erbracht und abgerechnet. Nicht weil Patienten sie unbedingt brauchen, sondern weil dadurch das finanzielle Ergebnis des klinischen Profit-Centers Krankenhaus optimiert werden kann.

„Wenn wir keine zweistellige Rendite einfahren, machen wir den Laden hier dicht“, hatten mir die Manager der Helios-Kette bei einem Besuch mit Karl Lauterbach in ihrer Klinik in Damp an der Ostsee unverblümt zu verstehen gegeben. Mein eigentliches Anliegen damals war, dass diese Klinik sich mehr für die unzureichende Notfallversorgung auf dem Lande öffnen möge, aber da war ich wohl zu naiv, wie mir das Mitglied des Aufsichtsrates der Rhön-Kliniken, der Genosse Karl Lauterbach, vorwurfsvoll lächelnd zu verstehen gab.

Aber nicht nur in den Regierungsparteien hatten und haben die großen Gesundheitskonzerne eine tief verwurzelte Lobby. Jetzt in der Corona Krise hat sich das bezahlt gemacht. Solch einen Lockdown-Unsinn macht meiner Meinung nach nur jemand aktiv und engagiert mit, der entweder von der Macht oder vom Geld oder von beidem etwas erwartet, oder wer Angst davor hat, dieses zu verlieren, wenn er sich verweigert. Bei den Konzernen der Gesundheitswirtschaft läuft alles am reibungslosesten, oder wie geschmiert, mit goldenen Zügeln.

Lohn der Angstmacher

So machen die meisten Kliniken den Corona-Hype ohnehin schon mit, weil ihre Lobby seit März dafür gesorgt hat, dass ein großer Teil der für Covid-19 aus dem Fenster geschmissenen Steuergelder und Beiträge bei den Kliniken landet.

Anfangs, im März 2020 erreichten diese, dass für jedes belegte Bett ein Corona-Zuschlag von 50 Euro pro Tag gezahlt wurde. Genial war auch das schon genannte Leere-Betten-Honorar von 560 Euro pro Tag. Für jedes neu aufgestellte Intensivbett gab es sogar 50.000 Euro Zuschuss. Auch wenn sie nicht gebraucht wurden, haben viele Häuser dieses Geschäft mitgenommen. Leer stehende Betten brauchen wenig Personal und bringen in Corona-Zeiten trotzdem gutes Geld. Nach den ersten Lockdown-Turbulenzen war von Covid-19 im stationären Sektor nicht viel zu merken. Die Belegung der Intensivstationen in Deutschland lag vom März bis Ende September 2020 durchschnittlich bei 50 bis 75 Prozent. Das hat sich bisher auch kaum geändert. Dafür aber die dort gemeldeten Diagnosen.

Die neue Strategie

Man schaltete um. Die Kliniken erhielten am 12. Oktober rückwirkend ab 1. Oktober 2020 weitere finanzielle Anreize, sodass sich die Belegung der freien Betten wieder mehr rechnet, aber nur für positiv getestete Covid-19-Fälle. Nach § 5 Absatz 3i KHEntgG für 2020 (Corona-Mehrkostenzuschlags¬vereinbarung 2020) gewährte ihnen der Gesetzgeber wesentlich höhere Zuschläge. Gleichzeitig sollte der Medizinische Dienst in der „Notlage“ die Augen zudrücken und nur noch weniger als halb so oft kontrollieren, was mit unserem Geld gemacht wird. Für jeden Behandlungsfall mit positivem Testergebnis und für jeden Fall mit klinischen Symptomen, die als Covid-19 gedeutet werden können, gibt es seit dem 1. Oktober 2020 bis zum Ende der „epidemischen Notlage von nationaler Tragweite“ pro Tag zusätzliche 100 Euro Covid-19-Sonderentgelt.

Dieses attraktive Angebot kam, parallel mit der Testorgie in Pflegeeinrichtungen und angesichts der dadurch zu erwartenden Zuweisungen von Covid-19-Verdachtsfällen, gerade rechtzeitig und wurde von den Kliniken offenbar seit dem 1. Oktober in sehr erstaunlich großem Maße genutzt. Auch wenn die Auslastung der Intensivstationen — schon wegen der Personalknappheit — sich insgesamt nicht wesentlich veränderte, so stieg der Anteil der „Covid-19 Fälle“ auf durchschnittlich etwa 50 Prozent rasant an. Von Anfang Oktober bis Mitte November, also etwa innerhalb von nur 6 Wochen, war das eine Zunahme um das 15-fache! Erschreckend ist dabei der Anteil beatmeter Covid-19-Fälle von 56 Prozent. Hoffentlich sind unter den 2010 invasiv Beatmeten viele nur wegen eines positiven Testbefundes, also mit und nicht primär wegen Covid-19 in dieser Statistik. Invasive Beatmung von als Covid-19 behandelten Patienten hat sich weltweit inzwischen als lebensgefährliches Zusatzrisiko herausgestellt.

Gern würde ich von den Kassen wissen, wie sich seit Mitte September die Altersverteilung der Intensivpatienten verändert hat und wie es sich mit dem Anteil der Patienten aus Alteneinrichtungen verhält. Auf diese Daten warte ich immer noch. Die Kostenträger müssten längst über diese Entwicklung gestolpert sein, aber die Stellen zur Kontrolle von Fehlverhalten in den Krankenkassen scheinen bei diesem „Great Reset“ der Bettenbelegung lieber nicht so genau hinzuschauen.

Das Geschilderte zeigt erneut, dass Krankenhäuser primär zu Wirtschaftsunternehmen mutiert sind, in denen ökonomisches Denken die Entscheidungen bestimmt. Als Sozialstaat sind wir aber eine verfasste Solidargemeinschaft. Unsere Beiträge tragen wir solidarisch nach Kräften, um jenen helfen zu können, die Hilfe brauchen. Das ist auch das Prinzip unseres Gesundheitssystems. Es beruht auf dem Solidarprinzip und war auch im Bereich der Verwaltung und der Sicherstellung von bedarfsgerechter Versorgung eine öffentliche Aufgabe. Wenn Städte, Landkreise und Bundesländer die Daseinsfürsorge für Gesundheit großen Monopolisten überlassen und sich derart ihrer Verantwortung für Kranke und Alte entledigen, dann geht es bald gar nicht mehr um Gesundheit, sondern nur noch um Geld, und damit kennen sich die Unternehmen besser aus als die Volksvertretungen.

Der „Great Reset“ im Gesundheitswesen scheint längst gelaufen. Die „Economic Hitmen“ sind lange unter uns und, was wir jetzt erleben, ist nur ein Symptom dieser in den letzten Jahrzehnten fortschreitenden Deregulierung unseres Gemeinwohls. Wenn das Gemeinwohl sich selbst abschafft, dann übernehmen gut organisierte Egoisten mit väterlicher Geste das Regime und Demokratie hat es schwer. Doch ich habe einen Traum!


Quellen und Anmerkungen:

(1) Das RKI berichtet zum 17.11.2020 :
Im Ambulanten Bereich ist die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE-Raten) in der Bevölkerung in der 45. KW 2020 im Vergleich zur Vorwoche bundesweit leicht gesunken.
Zwei (4 Prozent) der 51 untersuchten Sentinelproben waren positiv für SARS-CoV-2.
Aber im stationären Bereich ist die Gesamtzahl der behandelter Fälle mit akuten respiratorischen Infektionen (SARI-Fälle) weiter angestiegen. Dabei ist der Anteil an COVID-19-Erkrankungen bei den SARI-Fällen weiter stark angestiegen und lag in der 44. KW 2020 bei 49 Prozent.
(2) https://youtu.be/Qmls6bj2jxI
(3) https://www.wodarg.com/covid-19-in-italien/
(4) https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/SPD-Gesundheitsexperte-Lauterbach-Wir-haben-zu-viele-Krankenhaeuser-id54513861.html
(5) Covid-19 Krankenhausentlastungsgesetz vom 27. März 2020:
Krankenhäuser erhalten einen finanziellen Ausgleich für verschobene planbare Operationen und Behandlungen, um Kapazitäten für die Behandlung von Patienten mit einer Coranavirus-Infektion frei zu halten. Für jedes Bett, das dadurch im Zeitraum vom 16. März bis zum 30. September 2020 nicht belegt wird, erhalten die Krankenhäuser eine Pauschale in Höhe von 560 Euro pro Tag. Der Ausgleich wird aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds, der aus dem Bundeshaushalt refinanziert wird, bezahlt. Sie erhalten außerdem einen Bonus in Höhe von 50.000 Euro für jedes Intensivbett, das sie zusätzlich schaffen. Die Kosten dafür werden aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds finanziert. Darüber hinaus sollen die Länder kurzfristig weitere erforderliche Investitionskosten finanzieren. Für Mehrkosten, insbesondere bei persönlichen Schutzausrüstungen, bekommen Krankenhäuser vom 1. April bis zum 30. Juni 2020 einen Zuschlag je Patient in Höhe von 50 Euro, der bei Bedarf verlängert und erhöht werden kann. Der so genannte „vorläufige Pflegeentgeltwert“ wird auf 185 Euro erhöht.
(6) http://pflegeethik-initiative.de/2020/04/15/corona-krise-falsche-prioritaeten-gesetzt-und-ethische-prinzipien-verletzt/
(7) https://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau-ort29421/schongau-krankenhaus-corona-ausbruch-mitarbeiter-angefeindet-90092945.html

Bild
Bild

Wolfgang Wodarg, Jahrgang 1947, ist Internist und Lungenarzt, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin. Er arbeitete unter anderem als Amtsarzt in Schleswig-Holstein, Lehrbeauftragter an Universitäten und Fachhochschulen sowie Vorsitzender des Fachausschusses für gesundheitlichen Umweltschutz bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein. 2009 initiierte er in Straßburg den Untersuchungsausschuss zur Rolle der Weltgesundheitsorganisation bei der Schweinegrippe.

Wichtiger Hinweis von rubikon.news

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die Rubikon 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: rubikon.news/unterstuetzen

Gunnar Kaiser: Die Überlastung des Gesundheitssystems Grippewelle (ARD 2018)

Kommentar der Redaktion: Bilder von Särgen wie dieses Jahr aus Bergamo / Italien. Von solchen Bilder wurde während der Grippewelle 2018 kaum Notiz genommen obwohl die Grippewelle damals weit mehr Todesopfer forderte als Covid-19 in 2020.

ARD Brisant 13.03.2018

ARD Mittagsmagazin März 2018