Boris Reitschuster: Nach Maaßen-Verleumdung: Jüdische Gemeinden erbost über Neubauer

„Äußerst befremdlich, wie der Vorwurf des Antisemitismus hier strategisch eingesetzt wird“

Vor einem Millionenpublikum hat die Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer am Sonntag in der ARD bei Anne Will den CDU-Bundestagskandidaten und Ex-Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen als Antisemiten diffamiert. Er verbreite Inhalte antisemitischer Blogs, so Neubauer. Auch wenn sowohl Anne Will selbst auf Twitter als auch Gleichgesinnte sofort Belege suchten und in die Schmutzkampagne einstimmten, blieben sie ebenso wie Neubauer selbst jeden auch nur halbwegs schlagkräftigen Beweis für den Vorwurf schuldig. Auch Fragen danach beantworte Neubauer nicht. Die junge Frau ist bei Fridays for Future engagiert und Mitglied der Grünen.

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

Sahra Wagenknecht: Grün wählen, schwarz ärgern? Zum Hype um eine Mogelpackung

Seit die Grünen Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin ausgerufen haben, können sich viele Medien gar nicht mehr einkriegen vor Begeisterung. Auch Führungskräfte der deutschen Wirtschaft spenden den Grünen nicht nur Applaus, sondern Geld – in Baden-Württemberg haben sogar Rüstungskonzerne schon ihre Liebe für die Grünen entdeckt. Man wittert wohl Bombengeschäfte, nachdem sich Frau Baerbock gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Macron für mehr „robuste Militäreinsätze“ stark machen will. Offenbar erwartet auch kaum jemand in den Führungsetagen, dass die Grünen für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen, Umverteilung von oben nach unten durchsetzen oder Konzerne mit harten umweltpolitischen Auflagen belästigen könnten. Warum auch? Grüne Umwelt- und Klimapolitik setzt nicht bei der Produktion an, sondern läuft daraus hinaus, viele Produkte sowie die Mobilität so zu verteuern, dass sie sich in Zukunft nur noch eine Minderheit leisten kann. In Berlin etwa arbeitet eine grüne Verkehrssenatorin daran, die S-Bahn zu privatisieren und in möglichst viele kleine Teile zu zerstückeln. Aber klar: Die grüne Klientel wohnt ja nicht in den Randbezirken, sondern in der Innenstadt. Und da soll Platz geschaffen werden auf den Strassen durch eine Citymaut – damit jene, die sich eine solche Maut leisten können, in Zukunft freie Fahrt haben. Mein Video der Woche über grüne Alibipolitik, die für die Mehrheit teuer – und in der Außenpolitik für uns alle sehr gefährlich – werden kann:

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

reitschuster.de: Warum Merkel keinen CDU-Wahlsieg möchte. DDR-Bürgerrechtlerin rechnet mit der Kanzlerin ab.

In etlichen Kommentaren zum Kanzlerkandidaten-Machtkampf in der Union ist zu lesen, das Spektakel solle von dem geplanten Angriff auf das Grundgesetz mittels Novellierung des so genannten Infektionsschutzgesetzes ablenken. Das ist nicht ganz falsch. Aber es steckt viel mehr dahinter. Es geht um die endgültige Eliminierung des ehemaligen Erfolgsmodells CDU zugunsten einer zweiten links-grünen Partei. Von allen möglichen Kanzlerkandidaten ist nur Markus Söder dumm und/oder charakterlos genug, die Mission von Kanzlerin Merkel zum bitteren Ende führen zu wollen.

Ein Gastbeitrag von Vera Lengsfeld. Quelle des Beitrages: https://vera-lengsfeld.de/2021/04/16/mit-soeder-wird-die-zerstoerung-der-cdu-besiegelt/#more-5935

lesen Sie bitte hier weiter:

Boris Reitschuster Youtube Kanal: Boris Reitschuster | Spenden
lesen Sie bitte hier weiter:

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

Ich kenne Angela Merkel seit 1990 und weiß aus ihrem eigenen Mund, dass sie die CDU im Grunde immer abgelehnt hat („Mit der CDU will ich nichts zu tun haben“ zu Ewald König. „Ich will nicht aussehen wie eine West-CDU-Tussi“ zu mir). Für sie war die Partei die einzige Option, in die große Politik einzusteigen, nachdem Lothar de Maizière sie erst zu seiner stellvertretenden Regierungssprecherin gemacht und dann erfolgreich für das Kabinett Kohl vorgeschlagen hat. Sie wurde Ministerin für Frauen und Jugend und beerbte de Maizière als stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU.

Aber die Partei, der sie formal nie beigetreten ist, sondern in die sie als Mitglied des „Demokratischen Aufbruchs“ übernommen wurde, hat Merkel nur als Machtvehikel gedient. Eine andere Verbundenheit hat es nach meiner festen Überzeugung nie gegeben. Das war immer Merkels Stärke. Sie konnte frei agieren, ohne durch emotionale Bedenken gehindert zu werden. In ihrer Zeit als Parteivorsitzende, verstärkt als Kanzlerin, hat sie die CDU immer weiter nach links verschoben.

Atomausstieg als Hochzeitsgeschenk

In der Zeit der ersten Großen Koalition witzelten die Sozialdemokraten, Merkel sei die beste Sozi-Kanzlerin aller Zeiten. Dann verging ihnen das Lachen, weil Merkel zwar sozialdemokratische Politik machte, es der SPD aber nicht nützte, sondern schadete. Die schwarz-gelbe Interims-Regierung hat die Linksverschiebung der CDU zwar gebremst, aber nicht gestoppt. Den Blitzausstieg aus der Atomenergie konnte oder wollte auch die FDP nicht verhindern.

Offiziell war das Merkels Reaktion auf den Tsunami in Japan, jedoch hatten die Grünen zuvor intern signalisiert, dass es keine Koalition mit der Union wegen der beschlossenen Verlängerung der Laufzeit für die AKWs durch die schwarz-gelbe Regierung geben könne. Die Parteispitze der Grünen hätte zwar sehr wohl verstanden, dass Merkel mit dieser Laufzeitverlängerung von den Atomkraftbetreibern das Geld für die Realisierung der Energiewende einsammeln wollte. Die Basis würde das aber nicht mittragen, erklärte mir während einer Sommerparty am Wannsee der Büroleiter von Claudia Roth. In der zweiten Großen Koalition wurden noch mehr grüne Themen fokussiert. Die von Claudia Roth geforderten offenen Grenzen wurden 2016 von Kanzlerin Merkel realisiert.

Eine dritte GroKo sollte es eigentlich gar nicht geben. Aber für Schwarz-Grün reichte es nicht, weil die Grünen 2017 als schwächste Partei in den Bundestag einzogen und man gezwungen war, mit der FDP zu verhandeln. Die aber wurde so arrogant abserviert, dass der genervte Christian Lindner ausstieg.

Die SPD, statt die Chance zu bekommen, sich in der Opposition zu erholen, musste wieder mitregieren und leidet seitdem an anscheinend unheilbarer Schwindsucht. Warum eine 15-Prozent-Partei noch einen Kanzlerkandidaten aufstellt, hat eher mit der Macht der Gewohnheit zu tun als mit einer reellen Chance, als stärkste Partei bei den nächsten Wahlen hervorzugehen.

Die Grünen sind die treuesten Verbündeten von Merkel

Die vierte Merkel-Regierung ist die ganz große Koalition, denn sie hat die grüne Regierungspartei im Wartestand mit im Boot. Die Grünen sind die treuesten Verbündeten von Merkel, das beweist erneut ihre bedingungslose Gefolgschaft zur Aushebelung des Grundgesetzes mittels einer Novelle des Seuchenschutzgesetzes. Merkel hat offensichtlich das Ziel, am Ende ihrer Amtszeit noch die Axt an den Föderalismus zu legen, der doch verhindern soll, dass es in Deutschland wieder zu einer Zentralmacht kommt.

Diese kurze Geschichte muss man sich ins Gedächtnis rufen, wenn man begreifen will, worum es bei der Kanzler-Frage in der Union wirklich geht.

Es stehen sich zwei konträre Positionen gegenüber: Armin Laschet hat erkannt, dass Deutschland heute ein Sanierungsfall ist und das Land, mit ihm die CDU, eine grundlegende Erneuerung braucht. Auch Friedrich Merz ist das klar, deshalb unterstützt er seinen ehemaligen Widersacher Laschet. Beide stehen für einen Bruch mit der Politik Merkels und einen Neustart. Merz hat recht, wenn er sagt, dass Deutschland nur noch drei Prozent von einer Kanzlerin Baerbock entfernt ist, und er wolle das verhindern.

Markus Söder dagegen steht für eine Fortsetzung der Merkel-Politik. Wer Merkel-Stimmen will, müsse Merkel-Politik machen, verkündete er. Sein Generalsekretär Markus Blume sekundiert: „Wir wollen die Erfolgsgeschichte, das Erbe von Angela Merkel, fortsetzen.“ Nun werden die Merkel-Stimmen immer weniger. Auch wenn sie bei den Wahlen als Siegerin hervorging, dann nicht, weil sie historische Erfolge erzielt hätte, sondern von der Schwäche der Gegner profitierte.

Söder wird den Grünen ins Kanzleramt helfen

Merkels Politik hat Deutschland tiefgreifend verändert, aber nicht zum Besseren. Sie hat einerseits die AfD hervorgebracht und andererseits die Grünen stark gemacht. Innerhalb von nur vier Jahren ist aus der schwächsten Oppositionspartei im Bundestag eine Partei geworden, die nicht nur einen Kanzlerkandidaten aufstellen, sondern sich echte Chancen auf das Kanzleramt ausrechnen kann. Wenn Söder Kanzlerkandidat werden sollte, wird er den Grünen ins Kanzleramt helfen.

Ich habe es in früheren Texten schon ausgesprochen und wiederhole es jetzt: Meiner Meinung nach will Merkel keinen Sieg der Union bei der nächsten Bundestagswahl, weil das für sie die einzige Chance ist, dass eine Bilanzierung ihrer Politik unterbleibt.

Söder ist der Garant dafür, dass Deutschland als Sanierungsfall im Wahlkampf nicht zur Sprache kommt. Sobald Söder nominiert ist, wird das einsetzen, was im „Spiegel“ bereits vorexerziert wurde: Es werden alle seine sich widersprechenden Äußerungen seziert und ihm von den Altmedien um die Ohren gehauen werden. Die Altmedien, die voll auf Baerbock-Hype setzen, werden in Söders Maskengeschäfte und die Subventionen für die Firma seiner Frau schauen. Gegen Baerbock wird der Haudrauf aus Bayern alt aussehen. Medienprofi ist sie so gut wie er. Inhaltlich hat er nichts zu bieten. Sie wird ihm und der Öffentlichkeit vorführen, dass grüne Politik immer noch besser vom Original gemacht wird als vom Plagiat.

Armin Laschet ist die einzige Chance für die Union, sich aus der links-grünen Ecke freizuschwimmen und eigene inhaltliche Akzente zu setzen. Verstärkt mit der Wirtschafts- und Finanzkompetenz von Friedrich Merz könnte das die drohende Niederlage und den Zerfall der CDU abwenden.

Das sage ich nicht, weil ich eine Anhängerin von beiden wäre, sondern weil ich Angst um Deutschland habe, das Besseres verdient hat, als endgültig demontiert zu werden.

Diejenigen, die selbst wenig haben, bitte ich ausdrücklich darum, das Wenige zu behalten. Umso mehr freut mich Unterstützung von allen, denen sie nicht weh tut!

Dieser Artikel ist auch auf Vera Lengsfelds Blog und auf der Achse des Guten erschienen.



Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen, ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages, zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Sie betreibt einen Blog, den ich sehr empfehle. Sie finden ihn hier.

Punkt.PRERADOVIC: Dr. Gerhard Schick – Marionetten der Geldlobby?

Ist ein Steuerraub wie CumEx auch heute noch möglich? Ja, sagt der Vorstand der Bürgerbewegung Finanzwende.de, Dr. Gerhard Schick. Er sieht in Sachen Finanzkriminalität keinen großen Willen der Politik, zu agieren. Auch weil die deutsche Finanzpolitik zum großen Teil von der Finanzlobby bestimmt wird. In Berlin kreisen mindestens 1500 Lobbyisten um 41 Abgeordnete des Finanzausschusses. Interessenvertreter der Bürger haben da wenig Chancen und werden auch kaum gehört, so Schick. Ein Gespräch über das Versagen der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, den grüngewaschenen Finanz-Multi Blackrock und seinen Beratervertrag mit der EU und über Menschen, die durch Corona in finanzielle Schieflage geraten sind und jetzt von Banken abgezockt werden. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützen würdet, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen. Milena Preradovic Name: Milena Preradovic IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694 BIC: SPFNAT21XXX

Milena Preradovic: milenapreradovic.com YouTube Kanal: Punkt.PRERADOVIC Twitter: punktpreradovic

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

es gibt für uns alle nur ein thema corona jetzt bitte lockt ein wieder verlängert und sogar verschärft andere wichtige themen gehen in dieser krise komplett unter das kommt manchen sicher ganz gelegen wie der finanzlobby die mit viel geld und manpower ihre interessen in der politik durchdrückt und das nicht zum vorteil des normalen bürgers eine studie der bürgerbewegung finanz wende hat jetzt ermittelt in berlin kreisen mindestens 1500 finanzlobbyisten um 41 abgeordnete des finanzausschusses und damit alles nach plan läuft gibt die finanzindustrie dafür mehr als 200 millionen euro aus oh ja und das lohnt sich denn von den versprochenen neuen regelungen nach dem finanzcrash 2008 ist bis heute so gut wie nichts umgesetzt und die skandale wie comics oder wirecard dümpeln vor sich hin darüber müssen wir reden jetzt den punkt preradovic hallo dr gerhard schick nach berlin hallo ich stelle sie kurz vor sie sind volkswirt haben in finanzwissenschaft promoviert saßen für die grünen 13 jahre im bundestag waren finanzpolitischer sprecher der fraktion und haben 2018 die bürgerbewegung finanz wende gegründet einen gemeinnützigen verein der sich für eine finanz wirtschaft einsetzt die den menschen dient und nicht allein der finanzindustrie ein hehres ziel so ich habe es vorhin schon erwähnt 1500 finanzlobbyisten auf 41 abgeordnete im finanzausschuss also auf jeden parlamentarier das haben sie ausgerechnet kommen 36 lobby vertreter was machen diese lobbyisten wie muss ich mir diese arbeit vorstellen ganz viele von den lobbyisten die sieht man erstmal nicht sondern die schauen natürlich was an den finanzmärkten passiert wie gesetze wirken würden sind teil von verbands strukturen aber das ist dann eben die wissensgrundlage auf der dann die cheflobbyisten den abgeordneten bestimmte ideen einflussnahmen werden dann positionspapier geschrieben gesetzesvorschläge gemacht und das schlimme ist ja nicht dass es da sagen expertise gibt die eingespeiste besonders schlimme ist dass sie häufig intransparent erfolgt und dass wir dann nachher nicht wissen was in dem gesetz stammt eigentlich von wem wer hat da was geschrieben und viele von den vorschlägen sind halt gut für die versicherungsbranche oder die banken aber nicht gut für den kunden und deswegen wollen wir dagegen angehen werden andere interessensvertreter denn von den abgeordneten genauso oft angehört also vielleicht vertreter für verbraucher genauso oft angehört wie die finanzlobbyisten da gibt es eine enorme schieflage wir haben uns das angeschaut sowohl für die anhörung im finanzausschuss als auch bei den kommentaren zu einzelnen gesetzesvorhaben und da ist es eben so dass bei den anhörungen in den ministerien also bevor das gesetz eigentlich öffentlich ist das verhältnis 9 zu 119 stellungnahmen aus der finanzbranche eine aus der zivilgesellschaft das zeigt natürlich eine gefährliche schieflage auf seiten der finanz branche ist einfach viel zeit und geld da um sich das alles ganz genau anzugucken und seine wünsche einzuspeisen und auf der seite der zivilgesellschaften der unabhängigen sachverständigen gibt es eben nicht entsprechend viele ressourcen sie haben gerade gesagt es ist schwierig hinterher zu sehen wie viel einfluss die finanzlobby auf die gesetzgebung genommen hat aber an den gesetzen kann man es vielleicht sehen wie groß ist denn der einfluss wir sehen es ein paar beispielen sehr konkret lassen sie mich zwei vielleicht nennen hier das eine thema ist die riester-rente wo wir eben sehen können die konstruktion in deutschland ist einfach nicht gut für den kunden viele produkte verschlucken viel zu viel von dem geld was man zur seite legt in dem sinn dass es einfach in der finanz branche beim berater und so hängen bleibt und es gibt beispielsweise in schweden bessere lösungen für die kunden wir haben uns das mal angeschaut ein schwedischer bürger hat bei einem ähnlichen erwerbsverlauf anfangen seiner rente über 16.000 euro mehr wenn er gleich viel zurücklegt wie ein deutscher paris der rente so warum ist es so schlecht weil der einfluss des gesamtverbandes der deutschen versicherungswirtschaft auf die gesetzgebung im bereich altersvorsorge immer enorm gewesen ist und zweites beispiel wo wir sehr konkret nachweisen können ist comex also diese kriminellen geschäfte am deutschen finanzmarkt die viele jahre gelaufen sind und wo ein gesetzesvorschlag vom bankenverband kam und er ist praktisch eins zu eins ins gesetz übernommen worden dieser vorschlag das habe ich damals nicht gewusst das war nicht sichtbar dass diskutiert haben im finanzausschuss und nachdem dieses gesetz in kraft getreten ist sind die geschäfte erst so richtig losgegangen in viel größerem umfang zum schaden für uns alle denn da ist praktisch steuergeld geklaut worden das sind so zwei beispiele riester-rente und comics wo man sehr gut sind schaden in finanz lobbyismus erzeugen kann nachweisen kann da frage ich mich wie überzeugt denn die finanzlobby die abgeordneten ist da geld im spiel ist er vielleicht eine aussicht auf posten im spiel was macht eigentlich herr riester heute ja manchmal gibt es da finanzielle einflussnahme in sinn von angeboten für vorträge nicht nur für abgeordnete sondern vielleicht auch für ministerialbeamte das ist sicher auch ein problem allerdings würde man das phänomen des lobbyismus viel zu plump beschreiben wenn man so ein eindruck hätte das geht immer direkt um geld für die einzelnen so sind ja auch viele abgeordnete nicht gestrickt da finde ich würde man den auch unrecht tun sondern das ganz wichtige ist eigentlich die informationsasymmetrie dh als abgeordneter hat man fette finanzmarktgesetze auf dem tisch hat wenig mitarbeiter es geht um hochkomplexe fragen mit denen sich ein paar spezialisten in frankfurt und london new york auskennen aber über die man als normaler bürger der ins parlament gewählt wird nicht unbedingt stolpert so und dann gibt es eben jemanden der zeit hat vorbeizukommen im abgeordnetenbüro und anders gut aufbereitet erklären kann um was es da geht und es ist der herr bankenlobby ist der unabhängige wissenschaftler den es vielleicht irgendwo auch gibt es den muss man sich erst suchen der hat vielleicht keine zeit nach berlin zu kommen und auch keine ja also nicht die ressourcen dafür und von daher ist sich ein wirklich unvoreingenommenes bild zu verschaffen richtig viel aufwand die einfachere variante ist einfach im bankenlobbyisten zuzuhören und deswegen ist dieses geld was eingesetzt wird für hochqualifizierte leute die versuchen die öffentlichkeit zu beeinflussen teilweise ja auch die medien zu beeinflussen teilweise auch über studien sozusagen das wissen in unserer gesellschaft in der bestimmte richtung zu verändern das ist schon gut eingesetztes geld also es werden etwa so 200 millionen jährlich eingesetzt für finanzprofis muss mindestens das macht man auch von seiten der finanz branche weil sich das durch entsprechend günstige gesetze dann wieder rein wirtschaftet ja aber die der finanzausschuss könnte ja auch sie einladen mit ihrer finanz wände mit ihrer bürgerbewegung werden sie eingeladen das passiert auch ja also wir können sehen dass im finanzausschuss das kräfteverhältnis nicht ganz so ungleich ist weil es da eben auch oppositionsparteien gibt die versuchen einen anderen blick anzunehmen ich habe das früher als abgeordneter auch gemacht dass ich systematisch versucht habe eben verbrauchervertreter gewerkschafter unabhängige wissenschaftler teilweise leute auch aus dem ausland in eine andere perspektive haben einzuladen aber auch da ist es noch so dass die finanz branche wesentlich häufiger als sachverständige benannt wird als vertreter der zivilgesellschaft welche erfahrungen haben sie denn gemacht mit den lobbyisten sie waren ja auch finanzpolitischer sprecher der grünen meine erfahrung war wirklich diese informationsasymmetrie ich hab da auch sehr kämpfen müssen um bei diesen komplexen fragen richtig zu wissen um was geht es da wirklich wie würde sich dieses gesetz auswirken wer hat eigentlich diesen vorschlag gemacht da muss man als abgeordneter schon sehr sehr harte arbeit leisten um da überhaupt dahinter zu kommen und oft ist es erst nachher also wenn das gesetz verabschiedet worden ist irgendwann mal für mich deutlich geworden wo eigentlich der die lobbyisten besonders intensiv gearbeitet haben manchmal kommt auch was ganz kurzfristig auf den tischen man hat gar keine zeit mehr zu reagieren zb damals als lehrer commerzbank gelungen ist die cdu fraktion dazu zu bringen kurzfristig den gehaltsdeckel den es gab für manager von geretteten banken wieder außer kraft zu setzen das kam ganz kurzfristig als änderungsantrag auf den tisch am abend vor der finanzausschusssitzung keine chance mehr die öffentlichkeit wird sich zu mobilisieren klarer fall von lobbyismus aber jedoch gegen viele politiker nach ihrer politischen karriere in die industrie auch in die finanzindustrie das hat doch ein geschmäckle oder werden solche posten vorher angeboten auch für gegenleistungen also im grunde finde ich sehr wichtig dass es auch ein wechsel gibt es dass menschen nicht ihr ganzes leben politiker sind und andere leben in der ganze zeit in anderen bereichen sondern dass menschen auch mit ihrer expertise aus der wirtschaft ins parlament kommen und parlamentarier das auch nicht als dauer posten ansehen sondern auch mal wieder was anderes machen das problem ist nur nix aufbauen die sitzen sicher auf so einen dicken fetten sessel dann problem ist genau wenn das sozusagen ein dankeschön ist für eine gute zusammenarbeit vorher und wenn man seine politischen kontakte versilbert in form von einflussnahme dann ich habe das erlebt das frühere abgeordnete darum telefoniert habe und ihre kontakte genutzt haben um für bestimmte unternehmen auch einfluss zu nehmen und dagegen kann man sich besonders schlecht wehren wenn das dann menschen sind die band sehr sehr gut kennt ja aus der früheren zusammenarbeit deswegen sehe ich diesen sogenannten drehtüreffekt tatsächlich kritisch und bei manchen akteuren frage ich mich auch warum haben die das eigentlich nötig also warum musste der ehemalige finanzminister steinbrück vorträge bei banken halten und die ing diba beraten warum muss sigmar gabriel jetzt in den aufsichtsrat einer deutschen bank eigentlich haben die genug geld die könnten sich doch auch für etwas einsetzen wo unsere gesellschaft unterstützung braucht und wo es nicht so viel geld gibt ein zeichen oder ein großes zeichen für für finanz lobbyismus ist ja auch dass nach dem finanzcrash 2008 diese regulierungen die man versprochen hat um die finanz branche sicherer zu machen sind die sind ja eigentlich so gut wie gar nicht durchgegangen oder ja das kann man an vielen beispielen sehen es gab gute initiativen für gute finanzmarktgesetze in den jahren 2008/2009 weil der druck aus der öffentlichkeit sehr groß war und das thema sehr stark in der öffentlichkeit war und später sind diese sachen dann verbessert worden so dass ich fast nichts geändert hat ein konkretes beispiel nennen bei den wirtschaftsprüfer das sind praktisch die die gazetten sollen ob das was in den bilanzen der unternehmen steht ob das überhaupt stimmen die gucken in die bücher und geben dann ihren stempel das was das unternehmen an zahlen nach außen veröffentlicht stimmt mit den internen zahlen überein das ist die idee und auf diesen stempel können sich dann banken und anleger und alle verlassen so man hat ihr der bankenkrise 2008 gemerkt dass die wirtschaftsprüfer prüfe einfach ganz schlecht gearbeitet haben an vielen stellen sie haben gesagt alles in ordnung und kurz danach ist die bank umgekippt zum beispiel lehman brothers und deswegen gab es eine reform initiative auf europäischer ebene auch das liegt auch daran dass die wirtschaftsprüfer auch gleichzeitig bezahlte berater dieser unternehmen und das ist genau ein es ist doch schon völlig irre im ansatz genau und deswegen war ein punkt dieser reform initiative das zu begrenzen ja und diese reform initiative ist praktisch von den großen wirtschaftsprüfungsgesellschaften komplett ausgebremst worden und wenn wir heute jetzt den wirecard skandal in deutschland sehen wo wieder die wirtschaftsprüfer nicht gut gearbeitet haben um es mal vorsichtig zu formulieren dann stellt man eben fest wie gefährlich es für uns ist als gesellschaft die teuer ist uns kommt dass die finanzreformen nach der krise 2008 ausgebremst worden sind und das wird dann einfach beschlossen dass das nicht geändert wird und damit hat sich’s ja ja wissen sie als dann in den jahren 2010/2011 diese reformen im parlament waren da war das thema finanzmarktkrise in der öffentlichkeit schon nicht mehr so präsent und deswegen war es dann leichter für die lobbyisten die politischen akteure zu überzeugen dass man da doch die ein oder andere ausnahme einbaut und das noch ein bisschen abschwächt und so sind viele ursprünglich gute regeln verbessert worden das ist wirklich das ist wirklich bitter und wir können das jetzt genau breuer card sehen wie schädlich die auswirkung ist ja und bei wirecard hat sich die bafin also die finanzaufsichtsbehörde ja auch nicht als solche hervorgetan ja die haben ja auch gewusst dass dort irgendetwas nicht stimmt haben aber überhaupt nicht reagiert also es war ja es gab ja schon auch berichte in den zeitungen dass mit wirecard und den bilanzen irgendwas ganz schief läuft dass er möglicherweise betrug ist und die bafin stellt sich hin und sagt ja war nicht unsere aufgabe ich mein was ist das für eine finanzaufsichtsbehörde das ist ein muster was wir bei der bafin schon seit längerem beobachten können immer wenn ein problem am finanzmarkt auftaucht erklärt sie mit vielen worten warum sie nicht zuständig war und vorher hat sie aber die gesagt da ist ein problem und wir wären gerne zuständig und ich finde jetzt muss finanzminister scholz auch noch vor der bundestagswahl wirklich aufräumen bei der bafin und diese organisation völlig neu aufstellen es für die meisten menschen jetzt vielleicht schwer nachzuvollziehen was das problem bei einer solchen behörde ist aber ich versuche es mal so zu erklären die finanzaufsichtsbehörde in deutschland versteht sich im wesentlichen als eine behörde für die banken und versicherer und fonds aber sie soll ja eigentlich eine behörde sein die für uns bürgerinnen und bürger sicherstellt dass wir gute produkte haben das ist wenig kriminalität am finanzmarkt gibt es dass betrüger keine chance haben und dass unsere altersvorsorge stabil ist und da muss einfach jetzt diese behörde komplett neu ausgerichtet werden sie muss auch mehr mit der öffentlichkeit kommunizieren und rechtfertigen was sie tut und weniger nur in branchenkreisen kommunizieren wenn die bafin wirklich gedacht hat dass sie eigentlich dafür da ist für die banken und für die finanzindustrie dann frage ich mich dann muss das doch gewollt sein diese hürde so aufzustellen tatsächlich fehlt der politische wille wir haben das auch bei comics gesehen die bafin hat praktisch überhaupt nichts gemacht und die vize-präsidentin rögele hatte selber in ihrer vorherigen tätigkeit bei einer bank die comex geschäfte noch verteidigt da gibt es also tatsächlich ein problem deswegen auch unsere forderung von finanz wende die behörde muss neu aufgestellt werden und das geht nur wenn der präsident felix held und seine stellvertreterin elisabeth görgl ausgetauscht werden sonst wird dieser neuanfang bei der behörde einfach nichts gelingen ja klar der fisch stinkt vom kopf und die köpfe sitzen noch da leider ja ist es unverständlich wenn man sich vorstellt dass mitarbeiter der bafin noch mit wirecard aktien und andere papiere spekuliert haben anstatt ihren job zu machen da aufzuräumen ich habe da wirklich wenig verständnis aber offensichtlich ist das bisher möglich gewesen und das zeigt wie wichtig es ist dass in unserer gesellschaft mehr über finanzmarktfragen gesprochen wird das auch ein grund warum die finanz wende gegründet haben es braucht er mehr druck aus der öffentlichkeit man kann also sagen bisher war die bafin eigentlichen feigenblatt ja es gibt natürlich auch sachen wo sie richtig agiert hat aber wenn man die großen skandale der letzten jahre an guckt muss man sagen ja ein teil des problems und leider nicht teil der lösung kommen nochmal zu wirecard da hat ja sogar die kanzlerin in china für wirecard geworben quasi im auftrag des lobbyisten karl theodor zu guttenberg den wir ja noch kennen als zurückgetretenen minister das heißt diese lobbyisten haben einfluss bis an die regierungsspitze ja und das ist etwas was uns wirklich zu denken geben muss wenn es kriminelle die in einem unternehmen tätig sind schaffen mit dem geld was sie da ein nehmen sich lobbyisten zu engagieren und die dann politische unterstützung organisieren das ist ja eine gefährliche nutzung von diesen kriminellen gewinnen sozusagen im selben muster was auch bei comics sichtbar ist dass aus den einnahmen aus den kriminellen geschäften man sich die lobby arbeit finanziert hat mit der man versucht hat den kampf gegen die kriminellen geschäfte auszubremsen und deswegen meine ich es braucht er deutlich mehr transparenz und klare regeln ich finde es darf doch nicht davon abhängen ob man einen ehemaligen minister sich leisten kann ob ein unternehmen aus deutschland unterstützung von der regierung bekommt im ausland oder nicht sondern es muss davon abhängen ob dieses unternehmen saubere arbeit leistet und ob es im interesse unseres landes ist dass es dieses unternehmen international realisiert und wenn ihnen sauberes geschäftsmodell haben und gute maschinen ins ausland verkaufen dann mag man das gerne unterstützen aber wenn es unternehmen ist wo kriminalitäts vorwürfe im raum sind die ungeklärt sind und die waren doch bei den china besuch der kanzlerin schon im raum sie war im raum doch guttenberg wissen müssen oder ja er sagt natürlich er wusste davon nichts aber ich finde wenn man sich für ein unternehmen engagieren lässt sollte man sich schon überlegen für wen man da arbeitet hat man auch verantwortungen ich fand den auftritt von zu guttenberg im ausschuss ziemlich peinlich ja es wurde auch hinterher gesagt dass er höchstwahrscheinlich die unwahrheit gesagt hat oder auch das ist möglich gerade in bezug auf einen zeitungsartikel in der frankfurter allgemeinen wo er sich eben gegen dieses leerverkaufs verbot ausgesprochen für dieses verkaufs wohn ausgesprochen hat da ist es doch so dass er wahrscheinlich nicht die wahrheit gesagt hat so stellt es sich zumindest mir da noch mal zu comics das ist ja wir haben sie ja vorhin schon mal erwähnt ist ja ein weiteres beispiel für die schlechte kontrolle eigentlich die wir über die finanzmärkte haben können sich jetzt mal ganz kurz erklären was comics ist sie können das sicher besser als ich so ganz kurz ach wissen sie man sollte gar nicht zu tiefe die technik einsteigen genauso wenig wie wir alle den genauen algorithmus bei der schadstoff der software dann bei vw werden müssen aber ich versuche zu erklären die man nie bezahlt hat genau so genau aber es wird sozusagen die aktie im kreis gehandelt zwischen mehreren akteuren an der auch verwirrspiel werden hütchenspiel und am ende haben mehrere akteure bescheinigungen in der hand die sagen es ist steuer abgeführt worden die könnten sie dann bei verschiedenen finanzämtern einreichen und kriegen geld zurück damit wird das finanzamt nicht zu einem orts an dass man eine steuer überweist sondern der traum jedes steuerzahlers wird wahr dass wir das amt gibt einem netto geld raus und diese masche hat in einer bestimmten form bis ende 2011 funktioniert andere ähnliche geschäfte sind aber auch nachher noch weiter gegangen und wir müssen davon ausgehen dass ähnliche geschäfte auch heute stattfinden weil unsere regierung immer noch nicht so aufgestellt ist um wirklich aktiv zu prüfen ob diese machenschaften am finanzmarkt wirklich gestoppt sind oder mich also spätestens 2013 weiß man ja bescheid also dass das gros ein großer steuer raub in milliarden-höhe war und seitdem ist nichts passiert um solche geschäfte solche kriminellen geschäfte zu verhindern ganz nichts kann man nicht sagen also seid 2013 er bittet die staatsanwaltschaft in köln zunächst leider nur eine staatsanwältin inzwischen ist es endlich nach großem druck auf mehr personal auf 15 staatsanwälte die stellen aufgestockt worden aber da ist ganz viel zeit verloren worden um die täter zur rechenschaft zu ziehen und das geld zurückzuholen da war der deutsche staat leider nicht gut aufgestellt was man auch gemacht hat ist 2016 ist auch durch den druck des comics untersuchungsausschusses die ähnlichen geschäft namens comcom einzuschränken diese auf diese gesetzgebung bin ich durchaus stolz weil es da gelungen ist auch durch den druck des untersuchungsausschusses ein milliardenschaden für den deutschen steuerzahler zu verhindern das ist uns damals wirklich im parlament gut gelungen aber wie gesagt wir müssen befürchten dass ähnliche geschäfte noch weiter gehen naja und mit der bestrafung der schuldigen sieht es ja auch gar nicht so rosig aus nur die großen prozesse sind in nordrhein westfalen sind es gerade gesagt in köln und ich habe gesehen 69 fälle mit 900 beschuldigten und es fehlt immer noch extrem viel personal und es sieht so ein bisschen aus als ob die auch verjähren könnten diese prozesse und die ganzen leute dann einfach freien fußes wieder rausgehen fehlt denn auch in nordrhein westfalen unter dem neuen cdu vorsitzenden armin laschet er dort ministerpräsident ist auch der nötige politische wille das wirklich zu einem sauberen ende zu führen und muss sich das so vorstellen dass es ein mammut das mammut verfahren sind es ist ja nicht so dass da bei jedem tatverdächtigen genau dasselbe ihm vorgeworfen wird sondern jeder hat in diesem zusammenspiel der akteure eine ganz spezifische rolle und jedem einzelnen muss seine schuld nachgewiesen werden und das bei hoch komplexen finanzgeschäften und wenn man da über 900 beschuldigte hat hinter dem ja jeweils noch hoch bezahlt der anwälte stehen dann muss der staat wenn er damit ein paar leuten unterwegs sein damit rechnen dass er verliert und so ist es ja bei vielen wirtschaftsstrafverfahren auch in der vergangenheit gewesen und weil der staat sehr spät erst angefangen hat mit entsprechendem personal ressourcen rein zu gehen droht tatsächlich die verjährung jetzt ist durch öffentlichen druck den auch wir gemacht haben von finanz wende aus die verjährung etwas verlängert worden das gibt der staatsanwaltschaft ein bisschen mehr luft aber es bleibt natürlich trotzdem ein riesen missverhältnis auf der einen seite 15 staatsanwälte auf der anderen seite über 900 beschuldigte und dann sind da jeweils zur unterstützung noch ermittler auf der einen seite und anwälte auf der anderen seite das ist schon ein massives kräfte ungleichgewicht und je länger diese verfahren dauern desto schwieriger wird es die täter zur verantwortung zu ziehen weil die älterwerden krankheit und tod die verfahren unmöglich machen können zeugenaussagen werden immer weniger ernst genommen vor gericht je länger es dauert und lange verfahrensdauern müssen auch strafmildernd berücksichtigt werden das heißt diese verfahrensdauern könnten dazu führen dass am ende niemand wirklich verurteilt wird so und die politische führung in nordrhein westfalen hat jetzt auf den öffentlichen druck reagiert der innenminister hat bis zu 40 zusätzliche ermittler stellen angekündigt da sind wir stolz darauf dass wir es geschafft haben das voranzutreiben aber das ist immer noch im verhältnis von der personalstärke deutlich zu wenig wir haben etwa das doppelte gefordert als das was jetzt an kapazitäten angekündigt aber noch gar nicht umgesetzt worden ist also man kann sagen laschet fehlt der politische wille oder ja erst auf druck das personal aufstockt und nicht von alleine eindeutig und vor allem gibt es da eine lücke im bereich finanzkriminalität also es wird viel über die klaren kriminalität gesprochen über wohnungseinbrüche et cetera und merkwürdigerweise wenn es um die finanzkriminalität gibt geht dann ist man davon nichts er hat ja zum beispiel mit seinem kompagnon jens spahn ein papier veröffentlicht und was steht es hauptteil finanzetat bei kriminalität seien ermittlungs kapazitäten stärken und so und das passt einfach nicht zu dem wie armin laschet in nordrhein-westfalen agiert hat ich habe den eindruck dass es da kein erkenntnisproblem gibt dass es einfach in deutschland eine massive problematik gibt im bereich finanzkriminalität unter starters zu schlecht aufgestellt ist ist es noch ein kavaliersdelikt in fehler in vielen augen oder ja und wir haben den eindruck dass teilweise auch bewusst die banken geschont werden sollen wir können das in hamburg ja sehen wo die warburg-bank geschont wurde von dem hamburger finanzamt nachdem es der politische einflussnahme gab und wir haben den eindruck dass diese idee dass man die banken besser damit durchkommen es mit diesen geschäften als dass sie in schwierigkeiten kommen auch in anderen institutionen verbreitet ja genau und da habe ich null verständnis dafür dass die kriminalität in nadelstreifen muss genauso bekämpft werden die kriminalität in anderen bereichen und wenn wir im finanzmarkt den kriminellen einfach dass alles immer durchgehend das müssen wir davon ausgehen dass es immer weitergeht wär ja auch unter beschuss geraten ist gerade durch wirecard und auch durch comex ist der finanzminister scholz der jetzt auch spd kanzlerkandidat ist was was meinen sie wie viel schuld trägt er an diesen skandalen oder an der schlechten aufarbeitung dieser skandale viele von den sachen liegen natürlich auch vor der amtszeit von olaf scholz da muss man ehrlich sein und auch fair sein also der comic skandal hat weit vorher angefangen aber seine rolle als hamburger bürgermeister in diesem fall der warburg-bank ist zumindest undurchsichtig und ich finde auch nicht ganz glaubwürdig ich gehe schon davon aus dass es hier eine politische einflussnahme gab und dass die auch erfolg gehabt hat und daran hat olaf scholz meines erachtens auch mitgewirkt das versucht jetzt ja gerade ein parlamentarischer untersuchungsausschuss in hamburg auch aufzuklären bei wirecard ist es so dass olaf scholz für die bafin als aufsichtsbehörde zuständig ist und schon vor wirecard bevor wir cup pleite gegen war ja deutlich dass bei der finanzaufsichtsbehörde was nicht stimmte wir haben unseren bericht dass die bafin schlecht arbeitet schon ein halbes jahr vor der pleite von wirecard veröffentlicht das war bekannt so und da habe ich eben nicht entsprechende aktivitäten von olaf scholz wahrgenommen aber fakt ist auch die probleme bei der bafin liegen auch schon länger zurück die gab es auch schon unter wolfgang schäuble auf jeden fall ist es jetzt der job von olaf scholz aufzuräumen und bisher sehe ich eben nichts dass er die probleme wirklich so angeht wie es nötig wäre gerade bei der bafin ist ein neuer anfang noch ausgeblieben naja jetzt ist das jetzt haben wir corona und jetzt fällt eigentlich alles andere hinten runter auch wenn man nach brüssel schaut sieht man eigentlich seltsam bedinge zum beispiel hat ursula von der leyen die eu kommissionspräsident in ausgerechnet den weltgrößten und mächtigsten finanzkonzern blackrock zum berater in sachen green deal gemacht und nur wenige monate vorher hat sich blackrock zumindest mal verbal zur nachhaltigkeit verpflichtet ist aber weiterhin an jeder menge unternehmen also fossile unternehmen kohlekraftwerke und so weiter beteiligt also erst öffentliches greenwashing dann wenige monate später der große beratervertrag in grün die richter ist für sie nicht ein bisschen streng ja wir haben uns da auch dagegen ausgesprochen und versuchte das öffentlich bekanntzumachen blackrock hat die strategie einer engen kooperation mit öffentlichen stellen nicht alle finanzdienstleister machen das so bei blackrock kann man das sehr deutlich sehen und der aufstieg von blackrock ist von interessenkonflikten gepflastert zb bekam neben blackrock in der bankenkrise öffentliche aufträge von den zentralbanken dass sie die bankbilanzen durchforsten in manchen ländern obwohl blackrock eben über seinen anteilsbesitz über die aktien dieses teilweise auch für kleinanleger verwalten eben auch anteilseigner an solchen banken ist und da gibt es einen interessenkonflikt also hätte man die da nicht beauftragen dürfen oder das anleihekaufprogramm der europäischen zentralbank da wurde blackrock engagiert das mit zu entwickeln und gleichzeitig sind die natürlich auf diesen anleihemärkten selber aktiv und ich finde da muss man sehr aufpassen bei einem so großen unternehmen was inzwischen über 8 billionen dollar weltweit verwaltet das darf einfach nicht noch eine offene tür bekommen um zusätzliche informationen abzugreifen warum gibt es diesen dealen gut ich meine mit seinem sehr guten computersystem aladin und auch wirklich guten finanzprodukten die für viele kunden attraktiv sind das muss man sehen die sind deutlich günstiger als viele fonds die andere gesellschaften anbieten natürlich auch eine starke expertise aufgebaut und ist dadurch als berater attraktiv ich meine aber die öffentliche hand muss versuchen diese expertise selber aufzubauen oder berater zu finden die keine interessenkonflikte haben ja sie gehen sie begeben sich ja also blackrock hält ja eigentlich auch als mächtigste firma der welt ja oder verwalten der billionen von vermögen und haben einen unglaublichen einfluss das heißt man begibt sich als eu mit mit dem kampf gegen den klimawandel mit diesem green deal in die hände dieses möglicherweise mächtigsten finanzkonzerns der welt wenn da keine wenn es da muss es doch verquickungen geben damit es auch irgendeinen sinn macht uns macht man das doch nicht oder wenig naiv diese berateraufträge sind durchaus auch lukrative das unternehmen aber ja ich glaube auch dass sie auch deswegen interessant sind weil man wichtige einblicke kriegt weil man vorschläge machen kann die sich für das eigene unternehmen gut sind und deswegen war und soll passieren die die wissen doch dann wo sie investieren müssen wenn sie wenn sie ein insider sind und genau wissen wie dieser green deal aufgebaut wird das meine ich mit den interessenkonflikten sie sind dann eben nicht neutraler berater sondern sie sind selber akteurin dem markt und können davon profitieren deswegen meine ich solche berateraufträge dürfen nicht an ein unternehmen geben was solche eigeninteressen hat genau wie bei dem thema was sie vorher angesprochen haben mit den wirtschaftsprüfern wir sollten an wirtschaftsprüfungsgesellschaften keine beratungsmandaten rausgehen solange das nicht getrennt ist beratung und prüfung müsste da genau getrennt werden als sie das letzte mal da waren nicht da haben wir über chor ohne hilfe für große wirtschaftsunternehmen gesprochen momentan hat man den eindruck an die großen fließt das geld nur an die kleinen nicht wirklich stimmt dieser eindruck ich mache heute ist glaube ich sind nochmals zehn milliarden beschlossen worden jedes gesagt so ein ganz vollständigen überblick dazu haben ist gerade schwierig aber wir hören ja doch nehmen aber helfen nur abschlags kann bisher gab und das also dass sehr viele menschen mit kleinen und mittleren unternehmen ja nicht ihre kosten erstattet erstattet bekommen und möglicherweise auf der strecke bleiben das wäre ja ich befürchte dass auch das ist natürlich bei großen unternehmen die ihren apparat haben da vorstellig zu werden auch viel leichter dass man die sieht und hört bei kleinen unternehmen jedes hat seine eigenes profil ist es viel schwieriger für den status zu organisieren ich glaube dass der politische wille im grundsatz da ist bereit zu helfen aber das ist doch bei vielen kleinen unternehmen nicht ankommt ja was mich besonders ärgert ist eben dass bei manchen großunternehmen der staat eben auch ein schlechter eigentümer ist also dass er nicht wirklich fordert dass andere kapitalgeber richtig für auch zur unterstützung herangezogen werden na ja wissen sie wenn der staat bei tui oder lufthansa oder so einsteigt um eine pleite zu verhindern dann bedeutet das ja dass eine vor gesellschaft die aktien von diesen unternehmen hält damit auch gerettet wird denn sonst müssten die würden die ja ihr engagement verliehen das heißt eigentlich haben diese fonds gesellschaften auch im interesse an der rettung irgendwie sich zu beteiligen und das geschieht viel zu wenig dass man die da zur kasse bittet ich finde das müsste erfolgen um unser steuergeld da sparsamer einzusetzen und ich will er könnten ja auch zur kasse gebeten werden oder genau das meine ich eben die aktionäre oder bestimmte anleihegläubiger kreditgeber so bei einer insolvenz würden die alle massiv geld verlieren also haben sie alle ein interesse in kleinen beitrag zu leisten im moment ist es aber so dass fast ausschließlich der staat seinen beitrag geleistet ende der ferien also der steuerzahler also der steuerzahler bezahlt im grunde die also gib das geld damit den akt ein bisschen fondsgesellschaften und den aktionären nicht so schlecht geht na ja also ich meine ich will gar nicht sagen dass man den unternehmen nicht helfen sollte denn wir alle haben interesse ist nicht alle jobs verloren gehen die frage ist aber dass wie und wir kennen das aus der bankenrettung so richtig ist dann in der krise war nicht alle banken hopps gehen zu lassen weil dies damit die krise noch stärker gewesen wäre so falsch war es die banken so zu retten das dann auch noch alle gläubiger der banken gerettet werden und so ist es jetzt auch im endeffekt retten wir wenn der start so viel geld in die großen unternehmen rein gibt auch die banken die diese unternehmen finanzieren indirekt mit weil die dinge kredite nicht abschreiben müssen und ich glaube da müsste man zu einer fairen lösung der verschiedenen beteiligten kommen apropos banden glauben sie dass die banken in dieser wirtschaftskrise die wir momentan durch corona haben auch noch mal richtig in schieflage kommen die gefahr besteht zumindest es gibt auch einige äußerungen von bankenaufsehern die da tiefer in die zahlen reinschauen die durchaus diese sorge zum ausdruck geben es ist ja jetzt so dass inzwischen bei insolvenzen jetzt nicht mehr diese haltefrist ist die die insolvenzanmeldung verhindert hat so dass wir jetzt merken da gibt’s jetzt nachholeffekt und das kann durchaus sein dass die eine oder andere bank wenn daneben kredite abgeschrieben werden müssen die risikovorsorge zunehmend in schwierigkeiten kommen vor allem vor dem hintergrund dass in den letzten jahren ist so war durch die niedrigen zinsen haben die banken teilweise weniger verdient gleichzeitig wussten sie aber fast keine kredite mehr kreditausfälle abschreiben weil die wirtschaftliche lage so gut war dass praktisch kein unternehmen in schwierigkeiten kam so und jetzt bleiben die erträge wegen der niedrigzinsen niedrig gleichzeitig steigen aber die kosten für kreditausfälle bei unternehmen das kann schon ein paar banken zwiebeln was uns bürger angeht in dieser corona krise wird ja das bitte vor vorwiegend auf bargeldlose zahlen auch gesetzt und man hat schon den eindruck dass das der weg der zukunft sein soll also ich weiss nicht abschaffung des bargelds weiß ich nicht aber im grunde verringerung des bargeld und das wiso quasi alles digital und dadurch natürlich sehr kontrollierbar abläuft an finanztransaktionen die wir normale bürger auch haben wie sehen sie denn dass mein eindruck ist dass in deutschland wie er so die ausnahme sind dass wir deutlich mehr bezahlen wollen als an in anderen ländern wo diese entweder mit kreditkarte oder schecks zahlen schon sehr lange viel üblicher ist ich kenne teilweise freunde aus dem ausland die haben eigentlich nie bargeld dabei die habe irgendwie nur immer ihre kapsel an drei schweden ist das so die haben kaum mehr bargeld genau aber es gibt auch andere länder wurde es deutlich verbreiteter ist und ich glaube dass die sorge dass es jetzt so eine richtige politische absicht gibt das bargeld abzuschaffen dass die übertrieben ist und ich rate dazu einer nüchternen diskussion auf der einen seite haben wir normalen bürger glaube ich interesse dass man nach wie vor bar und auch anonym zahlen kann in einer gewissen größenordnung dafür sind über eine freiheitliche gesellschaft auf der anderen seite wenn immobilien bar gezahlt werden dann ist die wahrscheinlichkeit dass der geldwäsche ist und nur wenigen kriminellen nützt etwas da sollten wir nicht meinen dass das die freiheit von ihnen und mir ist der normale bürger hat aber jetzt auch vorher nicht immobilien in bar genau so und deswegen finde ich muss man bei der frage der bezahlung nicht einfach eine nüchterne diskussion führen und sagen okay bei großen summen wenn es um immobilien geht und sechsstellige beträge ist es vielleicht richtig dass man nicht bezahlen darf na ja das ist leider nicht so sondern deutschland hat leider viele einfluss kanäle immer noch für geldwäsche und da gehört auch eine zu leichte möglichkeit bei zahlungen zu leisten mit dazu und umgekehrt sollten wir aber umgekehrt sollten wir unbedingt sicherstellen dass weiter bar gezahlt werden kann bei den üblichen größenordnungen mit dem man es im alltag zu tun hat denn ich finde es geht niemanden etwas an welches buch wir wo gekauft haben und wo wir mal übernachtet haben der staat soll nicht alles immer wissen müssen wie übrigens auch nicht facebook und auch nicht die kreditkartengesellschaft genau ok kommen wir noch mal ganz kurz auf die kleinen und mittleren unternehmen in dieser krise viele werden diese krise wohl nicht überleben auch wenn ihr wieder insolvenzen zugelassen werden was eigentlich glaube ich ende märz passieren soll aber möglicherweise dann auch weiter verschoben werden kann bis nach der bundestagswahl also kleine vermutung und überall lauern schon die aufkäufer ja wie ich das jetzt aus der hotelbranche gehört habe da waren schon im april die ersten aasgeier unterwegs und wollten den hoteliers ihre hotels abkaufen so nach dem motto du machst die pleite besteht nicht die gefahr dass wir eine monopol wirtschaft bekommen und die kleinen und der mittelstand und zufällig wegbrechen ich teile die sorge dass diese krise dazu führen kann dass es eine problematische entwicklung gibt wo finanzmarktakteure die gerade im geld schwimmen dann einen guten schnitt machen können und diejenigen die über jahre hinweg die unternehmen aufgebaut haben durch diese krise gebeutelt werden so deswegen bin ich auch im grundsatz dafür dass der staat gute hilfen bereit stellt für unternehmen und er die geldgeber damit zur kasse bittet und gesehen dass auch an den innenstädten erbin ist der einzelhandel unter druck kommt aber diese aber amazon gigantische umsatzsteigerungen hat das führt zu einer wirtschaft wie ich sie nicht will nämlich dass ein paar ganz wenige großunternehmen uns alle versorgen und die vielfalt und das in unternehmerische tun von ganz vielen vor ort es immer schwerer wird ja wobei der wettkampf sowieso schon ungerecht ist selbst ohne corona der diesen großen unternehmen wie amazon und google zahlen ja eigentlich kaum steuern während jeder kleine wirtshaus betreiber oder fitnessstudio betreiber ordentlich zur kasse gebeten wird das ist ja eh schon ungerecht ich teile die sorge und sich zeil das gibt es auch ganz konkrete beispiele sie erinnern sich vielleicht an diesem punkt mit dem betriebs schließungs versicherungen da hatten einige gastronomiebetriebe sich extra versichert gegen den fall dass sie aus gesundheitlichen gründen ihr restaurant schließen müssen und haben erwartet in der pandemie wenn sie als sie ihr restaurant schließen mussten dass die allianz oder die axa oder so dann zahlen müssen und dann sagten die aber das haben wir uns nicht vorgestellt als wir die vereinbarung gemacht haben dass eine pandemie gibt und deswegen gilt es nicht kein kunde kann wenn er einen vertrag geschlossen hat nachher sagen auch das habe ich mir irgendwie nicht nicht so vorgestellt ich möchte aber dass es doch anders ist aber die unternehmen in der versicherungsbranche haben genau so agiert und da merkt man dieses ungleichgewicht zwischen groß und klein und zwischen finanzmarkt und realwirtschaft und ich finde da müssen wir gute regeln finden das nicht ein paar große finanzunternehmen es einfach schaffen können aus jeder situation einen vorteil zu ziehen aber die sind nicht in sich diese regeln genau dafür muss man kämpfen das gilt übrigens auch für das thema private überschuldung was mir sorge macht es ist so dass in deutschland jetzt schon etwa sieben millionen menschen betroffen sind von überschuldung das sind enorm viele menschen und das ist ein tabuthema nein schon vor der krise und jetzt ist es natürlich so durch kurzarbeit arbeitslosigkeit oder bei selbstständigen durch mangelnde einnahmen sind natürlich bei vielen familien die finanzen durcheinandergeraten das heißt ich befürchte dass die private überschuldung noch massiv zunimmt und wir beobachten eben das dann wenn leute dann zur bank gehen und noch mal kritik wollen dass sie dann noch eine restschuldversicherung dazu verkauft bekommen enorm hohe zinssätze zahlen müssen wir haben damals testkäufe gemacht wie das in unternehmen aussieht und in den banken aussieht wenn man kommt und einen so kredit will für eine überbrückung teilweise zinssätze effektiv von über 20 prozent dann ist es egal das ist alles leider legal und teilweise werden da eigenkapitalrenditen über 40 der wirtschaft sind ein beispiel die targobank ich finde wir müssen uns mit diesem thema private überschuldung mehr beschäftigen das muss aus der tabu zone raus die menschen brauchen da mehr schutz auch was manche inkassounternehmen sich leisten enorme gebühren aufschlagen und leute damit zusätzlich in schwierigkeiten mit ihren schulden eintreiben da finde ich muss unsere gesellschaft die schwächeren schützen und gucken das nicht ein paar finanzunternehmen einen riesenschritt machen in dem geschäft mit den schulden jetzt nach unserem gespräch habe ich den eindruck dass die politik oder die regierung oder die regierenden vieles im sinn haben aber gar nicht unbedingt das wohl des ganz normalen bürgers gerade in finanzpolitischer hinsicht bin ich trage meine antwort auf ihre frage können sie in meinem lebenslauf sehen ich habe es für nötig befunden eine bürgerbewegung finanz wende zu gründen weil ich meine dass die interessen von bürgerinnen und bürger bei diesen finanzfragen regelmäßig unter den tisch fallen sind aus der politik ausgestiegen quasi das ist natürlich vor natürlich irgendwie auch eine politische tätigkeit aber es ist nicht mehr parteipolitisch und im bundestag weil ich meine dass man allein im parlament es nicht machen kann es braucht auch gute parlamentarier ich habe ja versucht eine gute arbeit zu leisten aber ich habe eben wahrgenommen dass in der gesellschaftlichen diskussion die schieflage so groß ist da muss man etwas korrigieren tja vielen dank dr schick für das aufdröseln dieses wirklich spannenden und wie ich finde auch enorm wichtigen themas dass opel als ordentlich hintenüber fällt vielen dank nach berlin ich danke für das gespräch tja leute was für zeiten in denen wir bis in die wohnung hinein reglementiert werden und big money aber weiter party feiert so ist es ich wünsche euch eine gute zeit bis bald [Musik]

deutungsvielfalt.de: „Superwahljahr 2021“ – Mit den Grünen in einen Öko-Totalitarismus?

Aus der Klausur der Grünen erfahren wir von Annlena Barbock den Anspruch ihrer Partei auf das Bundeskanzleramt:

„Jetzt geht in 21 darum das unvorstellbare im positiven Dinge möglich zu machen auch als Underdog ein Anspruch nicht nur zu stellen, sondern den Menschen eine Auswahl dafür zu geben Unwahrscheinlichkeiten an der Wahlurne in Wahrscheinlichkeiten umzusetzen“ (Quelle Tageschau vom 11.01.2021)

Sind wir mit den Grünen auf dem Weg in einen Öko-Totalitarismus? Die Grünen scheinen einen autoritären Staat mit totalitären Tendenzen im Sinne ihrer Weltanschauung bauen zu wollen. Sie planen im Sinne ihrer Ideologie (Klimaschutz) Milliarden Investitionen in die öffentliche Daseinsvorsorge in Schulen Krankenhäuser oder Innenstädte. Wollen Sie so einen Staat bauen, der in ihrem Sinne „funktioniert“. Sind damit auch in diesem Sinne funktionierende Bürger gemeint?

Robert Habeck von den Grünen propagiert einen Staat:

„der den Menschen nicht Knüppel zwischen die Beine schmeißt, sondern als Dienstleister funktionsfähig ist, den Menschen das Leben möglichst bequem macht, die Dinge für sie organisiert, damit dann das private Leben gut beschirmt und gut geschützt verlaufen kann.“ (Quelle Tageschau vom 11.01.2021)

Wird es nach den totalitären Corona-Lockdowns und dem Deckmantel des Klimawandels auch eine Verbotskultur im Sinne einer grünen Umweltpolitik geben?

So musste 2020 bereits eine Überlastung auch unter Grüner Regierungsverantwortung kaputt gesparter Krankenhäusern für das Verbot des Silversterfeuerwerks herhalten. Wird es Silvester 2021 ebenso kein Feuerwerk wegen einer in der Jahresbilanz vernachlässigbaren der Feinstaubbelastung geben?

Die Jahresauftaktklausur der Grünen in der Tagesschau vom 11.01.2021

i

Punkt.PRERADOVIC: David Claudio Siber „Schluss mit der Verbotspolitik“

Haben wir ein Demokratieproblem? Ja, sagt der Ex-Grüne David Claudio Siber. Der Politiker wurde von seiner Fraktion geschasst, weil er eine offene Diskussion zu den Corona-Maßnahmen in Gang bringen wollte und auf einer Corona-Demo auftrat. Wissenschaftliche Fakten wären ihm als Verschwörungstheorie ausgelegt worden. Siber tritt jetzt mit der neuen Partei die Basis an. Ziel: Einzug in den Bundestag. Siber beklagt, daß die Politik derzeit nur mit Angst regiere und die Kollateralschäden nicht im Blick habe. Ein Gespräch über die Verbotspartei „Die Grünen“, Chancen für „Die Basis“, psychische Schäden bei Kindern, Blockwartmentalität und die seltsame Auswahl von Regierungsberater Drosten.

Milena Preradovic: milenapreradovic.com YouTube Kanal: Punkt.PRERADOVIC Twitter: punktpreradovic

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

wer regiert deutschland momentan die kanzlerin und die ministerpräsidenten also ein gremium das es gar nicht gibt der bundestag ist ausgelaugt die opposition meist still aber warum hören wir so wenig kritische stimmen aus den altparteien alle einer meinung in sachen corona ich tippe da eher auf angst vor konsequenzen so wie sie david claudio sieber erlebt hat der grüne wollte in seiner partei offen über die korona politik diskutieren und trat dann auch noch auf einer corona demo auf daraufhin hat ihn seine fraktion rausgeschmissen aber sie war gibt nicht auf er dreht auf mit einer neuen partei im wahljahr 20 21 und er glaubt die könnte eine alternative sein für kritiker dieser krise darüber sprechen wir und über grüne und demokratie jetzt den punkt preradovic hallo david claudio sie bei hallo ich stelle sie kurz vor sie sind gebürtiger tiroler aus innsbruck sind 2017 nach flensburg gezogen und gleichzeitig zu den grünen dort gegangen sie waren in der flensburger grünen-fraktion und zwar bis zu ihrem auftritt bei der korona demo in belgien danach hat die fraktion sie ausgeschlossen sie sind inzwischen bei den grünen aus und in die basisdemokratische partei deutschlands eingetreten kurz die basis eigentlich wollten sie in diesem jahr ihren studienabschluss in politik und kulturwissenschaften machen daraus wurde wegen corona erstmal nichts und jetzt steht das war ja 20 21 an was haben sie und die partei die basis vor im nächsten jahr ja das ist erst mal soweit vollkommen korrekt die basis und ich haben vor eine neue form von politik zu installieren als möglichkeit als einzelne fraktionen etwas anders zu machen als die anderen parteien und dennoch aber in dem aktuellen system auch funktionieren zu können wir wünschen uns eine stärkere bürgerbeteiligung auf politischer ebene wir wünschen uns ein mitspracherecht und wir wünschen uns da die menschen wieder die verantwortung für politik selbst übernehmen und auch klar darüber sind dass ihre aussagen und ihre abstimmungen auch umgesetzt werden auf politischer ebene lassen sie uns noch mal ein bisschen bei der neuen partei die basis bleiben wo steht die basis in sachen corona politik ja sehr gerne die basis steht in sachen corona politik erst mal auf dem standpunkt dass wir sagen in einer demokratie möchten wir keinen zwang ja wir haben eine solidarität die ist wichtig wir haben einen umgang mit einer erkrankung den mann managen muss wenn man auf eine art und weise manager muss dass es nicht zu viele folgeschäden durch die maßnahmen gibt das heißt dass nicht mehr zerstört wird vielleicht als das virus anrichtet da muss man abwägen da muss man auch alle bevölkerungsschichten mit einbeziehen und fragen der standpunkt zur corona politik der findet sich auch aktuell auf der homepage von der basis das fordert grundsätzlich erstmal die beendigung aller zwangsmaßnahmen eine saubere aufarbeitung ein unabhängiges kritisches expertengremium oder zumindest ein expertengremium das sich auch so zusammengesetzt dass kritische stimmen dort auch zu wort kommen was im öffentlichen debatten raum zur zeit eher fehl zumindest was die beratung der regierung angeht in der brühler arzt darf ja auch nicht befindet selbst ja überhaupt nicht statt weder in den medien noch in der politik hat man den eindruck man man hat den eindruck wenn man sucht und wenn man sich viele auseinandersetzt dann findet man schon ab und an auch was kritisches in den öffentlich-rechtlichen der in der er hat etwas gemacht die berliner zeitung auch also es gibt es aber es findet nicht ausreichend stadt und in den der meistgeladenen talkshow gast war einfach karl lauterbach in den letzten monaten und dass das sagt glaube ich schon viel aus darüber und wir hatten die kritischen stimmen die sie auch in sehr sehr sehr großer anzahl gibt eigentlich im öffentlich-rechtlichen so gut wie gar nicht gesehen und wir haben den herrn henrik streik der ist auch gar nicht leicht hat mit seiner position muss man sagen obwohl ich die wissenschaftlich haltbar finde aber nochmal noch mal zurück zur basis unser standpunkt ist wir werden eine entscheidung treffen wollen die wir gemeinsam treffen innerhalb der partei und dann auch alle menschen dazu fragen das heißt wir möchten die beteiligung dafür und was am ende dabei rauskommt das wäre das wofür uns versuchen einzusetzen grundsätzlich ist die haltung in der partei aber kritisch gegenüber zwangsmaßnahmen wir sind ja auch aus einer bürgerbewegung entstanden aus einer bürgerinitiative heraus auch aus den crooner demonstrationen oder aus menschen die sagen mir passt die aktuelle politik nicht und da ist co da aktuell natürlich schon ein zentrales thema in der partei worüber sich auch viele ausgetauscht wird wie stehen sie zur impfung na ja ich würde ich würde sagen die impfungen müsste man sich eigentlich genauer anschauen ich bin nicht davon überzeugt dass man eine teleskop ihren bei einem neuartigen impfstoff durchführen kann es wurde zuvor 20 30 jahre geforscht an derartigen impfstoff produkt und man kam nie zu einem hinreichenden ergebnis deswegen das nicht eingeführt wurde der normale zulassungsprozess von impfungen ist sehr sehr sehr viel länger jahren länger die langzeitfolgen kann man nicht abschätzen man kann nicht abschätzen was es überhaupt bringt wie es dann nutzen wie ist das risiko das sind sehr sehr viele unbekannte variablen muss ich sagen und wenn wir das in ein verhältnis setzen zur risikobewertung von der erkrankung selbst dann muss man sagen das muss absolut freiwillig sein und es darf überhaupt keine vorteile geben für menschen die games industrie überhaupt keine nachteile geben für menschen die nicht geimpft sind da mache ich mir persönlich große sorgen man sieht es und auch der mediale aufarbeitung in diesem bereich ändert sich immer ein kleines stück weit man habe den eindruck nicht durch die hintertüre quasi zb wert auf reisen wird auf einreisen ausreißen jens spahn hat er hat ja jetzt auch gerade wieder gesagt also erhält restaurantbesuche oder konzertbesuche nur für geimpfte für möglich ja da fehlt ja wieder eine neue barriere das ist die impfpflicht durch die hintertür und dann landen wir doch in der zwei klassen gesellschaft auf jeden fall fragt sich nur wer dann die bessere klasse ist die leute die ihre gesundheit geschont haben und vielleicht auf den impfstoff erstmals verzichtet haben dann sind sie in ihrer freiheit beschränkt das erleben wir jetzt fortlaufend der größte teil der bevölkerung 99 prozent oder mehr sind gar nicht gefährdet durch das virus unter leben die gleichen einschränkungen wie alle anderen das heißt wir haben keine zielgerichtete politik auf den schutz von risikogruppen der schutz von risikogruppen gelingt nach wie vor nicht altersheim mit pflegeheime teilweise auch die risikogruppen zu schützen das funktioniert nach wie vor nicht gut hier hat die politik fast nichts gemacht hier müsste man auch noch mal nachschauen was kann man tun und dann muss man natürlich auch den vergleich heranziehen und ein vergleich ist keine gleichsetzung den vergleich heranziehen mit den vorangegangenen jahren mit dem virus in den vorangegangen jahren welche zahlen hatten wir da welche maßnahmen haben wir ergriffen wo gab es zwar gab es keinen und wenn man das mal ins verhältnis setzt sich dann einmal vor augen führt wie dieser impfstoff entwickelt und zugelassen wurde dann dann kann man schon einen kalten schauer den rücken hoch bekommen muss ich sagen ja also ich würde mich erst mal persönlich selbst nicht impfen lassen wo wollen sie denn eigentlich jetzt antreten das ist ein super wahljahr also da gibt es eine menge landtagswahlen es gibt die bundestagswahl will die basis antreten unser fokus liegt auf der bundestagswahl wir möchten in der öffnung des debatten raumes erreichen wir möchten eine neue form von politik bieten die extrem stark auf bürgerbeteiligungen das macht begrenzung abstimmungen die werbung daher können dann auch noch gleich um einzeln sprechen wir werden unser abstimmungsverhalten also das abstimmungsverhalten von mandatsträgern mandatsträgern egal ob auf landes oder bundesebene sollten wir gewählt werden koppeln an eine vorherige technische abfrage unter allen wahlberechtigten das heißt diese volksabstimmung die wir im deutschen grundgesetz nicht alle quo zum österreichischen finden die werden wir für unsere fraktion im kleinen umsätzen um die bürgerbeteiligung man zu kurbeln um auch zu zeigen das ist das abstimmverhalten im volk so stimmen wir als basis hat und das ist das abstimmverhalten der anderen parteien und dann kann man das einmal gegenüber stellen wie es eine der realitätscheck ja und der faktencheck für politik wie stehen die menschen ab und was macht dann eigentlich die politik und dann können wir vielleicht einen prozess ankurbeln der die demokratiequalität und auch die partizipation erhöht der mann hat ja schon den eindruck dass die menschen bei uns die bürger in den letzten vielleicht auch zehn zwanzig jahren gar nicht mehr sich so an der politik selbst beteiligen aber glauben sie wirklich mit einer ganz neuen partei auf anhieb in den bundestag zu kommen ja also erstmal zum beteiligung ich habe selbst dazu natürlich auch recherchiert ich habe studiert politikwissenschaften es ist durchaus so dass der verdruss was parteien angeht sehr viel größer geworden ist man sieht das ja auch die großen parteien verlieren laufend auch mitglieder gleichzeitig ist aber der wunsch nach partizipation und zwar nach verbindlicher partizipation gestiegen in den letzten jahren dazu gibt es forschungen zum beispiel der universität würzburg politischen partizipation aktionen und der wunsch danach wird größer je jünger die menschen sind und das ist also eigentlich erstmal überfällig gibt es eine möglichkeit für diese partei an der fünf prozent hürde zu schaffen zur nächsten bundestagswahl das ist ein großes ziel das ist ein sehr sehr großes ziel man kann das analysieren ich habe selbst eine wählerpotenzial analyse machen lassen von einer mathematikerin aus tübingen dann muss man zusammenfassen wer bewegt sich in diesen kritischen bereich wie viele menschen waren demonstrieren wie viele nichtwähler gibt es etc etc wenn man sich das einmal ansieht dann kann man sagen ja zahlen technisch ist das möglich das wählerpotenzial für so eine partei gibt es aber was wirklich funktionieren ist man muss man muss von der idee überzeugt sein und diese basisdemokratie die sind direkte bürger partizipation die findet man bei keiner anderen partei ganz im gegenteil andere parteien haben das durch auch schon durchaus auch schon wieder abgebaut und deswegen denke ich es ist es gibt ein feld und es gibt einen wähler verhält dass ich für so etwas interessiert und ich denke das wäre als kontrollfunktion diese partei im parlament zu haben doch sehr sehr wichtig auch wenn sie nur mit wenig sitzen vertreten wäre denn dann könnte man einfach diese differenz zwischen entscheidungen und dem abstimmungsverhalten und den wunsch der bürgerinnen und bürgern visuell woche für woche entscheidung für entscheidung einfach darstellen die frage ist natürlich schaffen wir das uns medial soweit auszubreiten dass man uns überhaupt auch erst einmal kennt und schaffen wir das auch uns durchzusetzen gegen angriffe von außen und gegen andere parteien kriegen von gegenwind wir kriegen moderaten leichten gegenwind tatsächlich dafür dass wir noch so neu und unbekannt sind haben es immerhin schon in die bild -zeitung geschafft ja also dann da gab es ein bisschen gegenwind unfairerweise aber damit muss man dann auch leben durch die medien zu gehen das ist eine harte schule und das wird auf uns zukommen und die säule dar schrieben das haben ich weiß gar nicht mehr wo das genau war das war die bild zeitung hier im norden irgendwo in schleswig holstein gab es ein treffen von der partei unter wurde von außen durch die fenster fotografiert und man hat gesagt mutmaßlich saßen die menschen ohne maske zu nahe zusammen das war ein artikel mit zu fünf spalten und die letzte spalte des artikels war dann sehr relevant dort stand nämlich das treffen war genehmigt polizeilich überprüft und vom ordnungsamt überprüft und ordnungsamt und polizei waren anwesend haben überprüft ob die vorschriften eingehalten werden und sie würden eingehalten das foto ist das einer schlechten kameraperspektive gemacht tatsächlich war das ordnungsamt ständig vor ort und hat das begleitet und das will ich gar nicht eine geschichte kann man so sehen es war ja es war das immer gleiche aber an dem gleichen tag hatten wir ja auch so eine geschichte mit bundestagsabgeordneten im restaurant am tag des bundestages ohne abstand und so damit muss man wohl einfach das neue kapitalverbrechen ohne abstand ohne masken zu kandidieren sie denn ich werde mich für einen listenplatz in schleswig-holstein bewerben ja es gibt sie eigentlich noch andere prominente mitstreiter prominent weiß ich nicht dass das kann ich nicht einschätzen es gibt menschen die sind zumindest im kritischen bereich bekannter als andere das wäre herr dr rainer für mich fabiane fischer professor doktor martin schwab locker ulrike kämmerer professor dr reuter dr claus köhnlein und auch noch einige andere man könnte also sagen prominente kritiker der korona maßnahmen ja das ist korrekt dass ist auch bewusst und das ist auch wichtig denn wenn wir es schaffen sollten zur bundestagswahl auch einmal medial wahrgenommen zu werden dann sind diese lagen diese menschen dann in der lage im öffentlichen debatten raum auch einmal eine gegendarstellung zu liefern und vielleicht auch einfach mal diese desinformation und diese verängstigung die unter vielen bürgerinnen und bürgern herrscht auch mal wieder ein stückweit abzubauen passen sie eigentlich aufhören ihre partei eintritt oder gibt es leute die sie da eigentlich nicht sehen wollen beides ja aber es ist natürlich ein ganz ganz wichtiger punkt ist auch für andere parteien schwieriger punkt unserer mitglieder vertrag schließt einige dinge aus extremismus beispielsweise angehörigkeit oder zugehörigkeit zu gruppierungen die beobachtet werden vom verfassungsschutz allzu viel kann man da nicht machen wir haben einen verifizierungscode es das heißt wer bei uns mitglied werden möchte der muss verifiziert werden dass er auch diese person ist mittels ausweisnummer im persönlichen gespräch oder telefonat das ist eine relativ hohe sicherheits würde das haben andere parteien nicht natürlich kann man sich nicht vor allem schützen bisher haben wir das aber sehr gut hingekriegt das sind die partei zieht insbesondere so ein links grün mit den liberalen spektrum an die anderen menschen die sich eher an dem rechten spektrum verorten die fühlen sich gut aufgehoben mit der kritik an den maßnahmen von der afg denke ich also werden sie bedingt grünen vielleicht was wegschnappen lassen sie ein bisschen über die grünen reden die haben sie ja damals aus der fraktion in flensburg rausgeschmissen weil sie auf einer corona demo waren ist meinungsvielfalt kein hohes gut bei den grünen meinungsvielfalt ist leider kein hohes gut bei den grünen da muss ich leider man sich der platte antworten mit es ist nicht tut mir leid ich habe das vorher nicht erlebt weil eine meinungsvielfalt auf kommunalebene erstmal als man kann nicht ins gewicht fällt bei den forderungen der grünen da geht es um fahrradwege oder der erhaltung von wald oder ähnliches dann muss man sagen da gibt es keine meinungsvielfalt weil da ist man einer meinung wenn wir bei der grünen partei ist das erlebnis das ich jetzt hatte durch meine ausscheren in der korona politik das war doch schon sehr eindrücklich und prägen die frage mich ob das auch passiert wäre wenn ich bei einem anderen thema ausgeschert wäre kann nicht mehr vorstellen ja wenn sie plötzlich sagen klimawandel gibt es nicht es hilft wahrscheinlich ist ähnlich wie bei corona sie haben ja auch versucht die grünen zur diskussion über die korona politik zu bewegen wie es ihnen damit ergangen na ja das habe ich wirklich versucht nicht besonders gut muss man sagen ich habe das parteiintern versucht monatelang so lange ich das könnte durch das teilen und auch zusammenfassung von wissenschaftlichen inhalten und das anregend von diskussionen man hat das ausgespart auf bundesebene und auf kommunalebene die grünen haben ganz lange sich gar nicht geäußert außer dass man solidarisch sein muss und jetzt nicht die zeit ist für politische grabenkämpfe sich auch so sehen aber das heißt nicht dass man kritiklos bleiben muss und ich war die erste person innerhalb der grünen partei die sich dazu positioniert hat parteiintern das wurde mir dann vorgeworfen als vorwegnahme der möglichkeit der formulierung einer eigenen position ich lebe ja in flensburg das ist der wahlkreis von robert habeck der dort auf listenplatz eins kandidieren möchte auch in schleswig holstein leben das direktmandat in flensburg versuchen möchte und es war es war nicht erwünscht das war mein gefühl es war von anfang an nicht erwünscht eine kritische stimme aus dem hohen norden zu haben an der parteipolitik und ich habe auch schwierigkeiten bekommen damit äußerungen zu tätigen die gegen die landesliga stehen parteiinternen ist das auch nicht gut gelungen natürlich habe ich austausch gefunden mitmenschen dass der grünen partei natürlich habe ich auch einen kritischen austausch tief und ich habe auch sehr viele menschen kennengelernt innerhalb der grünen partei die das genauso sehen wie ich tatsächlich die sah ja was einige davon sind tatsächlich ausgetreten finden sich jetzt auch bei der basis wieder ich kann das nicht genau beziffern ich denke es waren vier bis fünfhundert grüne gewesen sein mit denen nicht in kontakt war die gesagt haben ich sehe das genauso wie du wir haben das auch versucht auf kommunalebene wir sind abgewürgt worden von der landesebene dies ist das passt nicht zur landesebene gab es auch vorfälle die die meinen meine venen die menschen hatten jetzt nicht den wunsch damit in die öffentlichkeit zu gehen was sich auch respektieren aber meine geschichte hat sich schon in den unterschiedlichen bundesländern mehrfach so abgespielt mal abgesehen von der demo rede ja boris palmer zum beispiel ist ja auch was ist ein bürgermeister von tübingen der ist ja auch im frühjahr schon sehr angeregt und da ging es auch darum ob man ihn aus den grünen rauswirft weil er mal die korona maßnahmen also die verhältnismäßigkeit ein bisschen in frage gestellt hat wie aber wie geht denn gerechtfertigt die partei denn diese rigide haltung gegenüber mitglieder mit anderer meinung ich erinnere mich noch an die anfänge der grünen die haben ja gestritten bis die farbbeutel flogen damals ja daran erinnere ich mich tatsächlich nicht mehr weil ich jung bin ja ich habe es mir ja ich hab’s mir ausführlich erzählen lassen in den letzten wochen und monaten weil ich viele gründe gründungsmitglieder kennengelernt habe naja der umgang innerparteilich oder dann auch wenn man in die öffentlichkeit geht dann hat man ja vorgemacht bekommen deshalb konnte man an meinem beispiel sehr gut sehen lehrbuchhaft ich habe angekreidet dass sich innerhalb der partei nicht einen fuß in die tür bekommen kritische informationen zu teilen weil man das ab wirkt als ich mein erstes wissenschaftliches papier intern geteilt habe wurde mir nach 30 sekunden vorgeworfen über einen e mail verteiler parteiinternen dann mehr oder weniger die meisten namhaften personen dass das eine verschwörungstheorie sei und dass das rechtsradikal sei und dass das keine fakten sind ja nach wie vor waren das wissenschaftlichen studien ausschließlicher und und das heißt dieser umgang ist wir setzen uns nicht inhaltlich auseinander wenn wir eine position sehen die uns nicht gefällt sondern wir moralisieren und geben eine zuschreibung und erstellen eine gruppe in der wir diese person einfügen um sie aus dem debatten raum aus zufügen und ihr somit das recht abzusprechen eine eigene meinung zu äußern nach wie vor es ist aber auch um mit an arien zu sprechen grundsätzlich auch schwierig wenn man sagen würde wir werden jetzt hier fakten als bloße meinung ab tun denn ich habe ja dazu gar keine meinung geäußert das erste mal eine meinung dazu geäußert habe ich tatsächlich auf der demo reel vorher habe ich auch nur fakten geteilt und wenn man sich dann ansieht was passiert ist nachdem ich diese rede gehalten habt das waren inhaltliche gravierende vorwürfe eine grüne partei von meiner seite aus ich möchte das noch mal gerne wiederholen ich habe gesagt dass die grüne partei sich für den lockdown entschieden hat damals märz april ausschließlich aufgrund der informationen die sie erhalten haben in einem meeting mit professor doktor osten wo es bilder gab aus bergamo und bilder gab aus new york das war die ausschließliche informationsgrundlage für grüne partei im parlament zuzustimmen das fand man auch sehr gut weil der herr thorsten ist ja so ein kompetenter hat man gesagt als sich dagegen dann vor gegangen bin und gesagt dass ich das nicht einsehen dass man keine eigenen experten hat kritische experten nicht wert und auch die komplette bandbreite an studienlage nicht zur verfügung nimmt dann hat das nicht dazu geführt dass es eine inhaltliche diskussion gab es hat nur zur stigmatisierung geführt und zur ausgrenzung und nachdem ich die rede gehalten ab konnte man den gleichen mechanismus des ausgrenzen es wiedererkennen öffentlich schon zwei stunden nachdem ich die rede gehalten ab und im zug saß lange bevor die szenen auch am reichstag sich abspielen kamen schon in den sozialen medien vom landesvorstand und auch vom fraktionsvorsitzenden hier aus flensburg kamen dann schon die ersten diffamierungen dass man völlig enthemmt mit faschos paktiert hätte und den reichstag gestürmt hätten wieder keine inhaltliche auseinandersetzung wieder das zu schreiben von gruppierungen was natürlich volle kommentaren in büchen ist und in falschen sachvortrag denn es waren an diesem tag ganz viele demos angemeldet ich war sehr weit weg von den vorfällen hatte damit auch nichts zu tun und man macht sich auch nicht das möchte ich ganz klar sagen man macht sich auch nicht gemein mit einem rechtsradikalen oder linksextremem gedankengut was auch immer wenn man auf die straße geht für ein thema das einem wichtig ist wenn man eben gegen den g20-gipfel in hamburg demonstriert dann ist das in ordnung dann ist das auch dann in ordnung in die antifa dort straßenzüge verwüstet dann habe ich mich nicht gemein gemacht mit diesen menschen ich mich auch nicht gemein gemacht mit rechtsradikalen die vor dem bundestag in der bannmeile demonstrieren obwohl sie das gar nicht dürfen das ist diese art von kontakt schuld jetzt zu starten waffe in diesem jahr gebracht also wer das gleiche sagt was die falschen sagen oder wer sich in die nähe begibt der ist halt auch ein falscher und ja auch schon bedenklich ja das ist ja ein moralisches demonstrationsverbot wenn man da gar nicht hingehen darf ja das ist richtig ja das ist ein moralisches demonstrationsverbot und viviane fischer hatte auch den innensenator geisel gefragt also über der zeit dieses gespräch hatten die rechtsanwältin aus dem untersuchungsausschuss richtig genau die rechtsanwältin aus dem untersuchungsausschuss und sie hatte den innensenator von berlin gefragt herr geiseln welche möglichkeiten sehen sie denn überhaupt dass menschen momentan demonstrieren und auf die straße gehen und seine antwort ja das halte ich momentan tatsächlich er für problematisch nicht zu vergessen dass die demonstrationen von al-ko cc denn noch immer erlaubt werden aber diese demonstration die regierungskritisch sind gegen die eigene regierung das ist problematisch selbst anwenden den maßnahmen eingehalten werden gegen die man eigentlich demonstriert ich frage mich auch ich frage mich doch schon auch wie diese kontakt schuld wie die im extrem sich ausleben würde wenn jetzt ein rechtsradikaler oder neonazis einen baum pflanzt müssten die grünen dann hingehen und müssten die entweder ausreißen vielleicht was kann man machen wie weit geht das wo gehen wir eigentlich in der gesellschaft reibung wir versuchen dinge zu einen und dinge zu heilen und mit achtsamkeit umzugehen so in ordnung bringen wenn wir immer nur über ausgrenzung arbeiten und über stecken aktivieren dann kriegen wir gar keine probleme gelöst das ist einfach so ja aber es sieht nicht so aus als ob das aufhört also die korona krise hat unter den verlust persönlicher freiheiten gebracht eine ziemliche bevormundung durch die politik und Karl Lauterbach sieht das auch schon beim nächsten thema klimawandel kommen er sagt:

Wir benötigen maßnahmen zur bewältigung des klimawandels die analog zu den einschränkungen der persönlichen freiheit in der pandemie bekämpfung sind

ist das auch politik im sinne der grünen?

ich würde sagen das ist überhaupt keine politik der politik dreht sich darum das zusammenleben von menschen zu regeln ja und diese äußerung dreht sich darum dinge zu verbieten um ein anderes ziel zu erreichen das heißt hier wird abgebogen und hier gibt es zwang und der mensch steht dabei nicht im mittelpunkt sondern in dieser aussage steht daneben die natur im mittelpunkt das ist merkwürdiges umwelt verständnis würde ich erst einmal sagen das passt das passt schon auch irgendwie zu dem gebaren der grünen in letzter zeit als verbots partei aufzutreten und restriktive dinge zu fordern und dabei aber stets nicht im auge zu haben wie wirkt sich das eigentlich auf den einzelnen aus ja was man wirklich tun müsste er und ich spreche jetzt nicht vom klimawandel sondern spreche von umwelt wandel weil das ist natürlich ein stärkeres von dem phänomen ist betrifft vieles nicht nur das klima sondern auch die ganze umwelt das ist nicht nur mensch gemacht das kann man natürlich klar sagen aber was der mensch tut ist insbesondere nicht herunter zu brechen auf das individuum wenn wir uns alle vorbildlich und korrekt verhalten dann ändert das nichts an verhalten anderer länder und es ändert auch nichts an den emissionen von großen von größeren schwerindustrie das heißt hier braucht es einen transformationsprozess um einen umwelt wandel abzumildern und auch die folgeschäden davon zu verringern aber das darf nicht wieder auf dem rücken des einzelnen ausgetragen werden genau wie jetzt die korona politik wird auf dem rücken des einzelnen ausgetragen der mittelstand wird zerstört etc ich brauche das gar nicht alles aufzuzählen das ist bekannt so funktioniert politik eben nicht ja wenn man das zusammen regeln von menschenleben muss dann muss man sehen ist das gemeinwohl fördern und hat es keine minderheiten diskriminierung das funktioniert nicht wenn man nur mit verboten arbeitet und sagt wir brauchen jetzt maßnahmen um den klimawandel umwelt wandel aufzuhalten ähnlich wie die in der korona politik dann weil sie nach dem motto hat ja gut funktioniert die leute machen ja nicht dann können wir doch gleich weitermachen also so klingt das ist jetzt meine spekulation so klingt das für mich haben wir ein demokratieproblem ja wir haben wir haben großes demokratieproblem also scherz deshalb sage ich wir befinden uns in einer defekten medien diktatur defekt deswegen weil man uns wahrscheinlich noch wählen lässt ja aber ansonsten die art und weise wie der öffentliche debatten raum gestaltet ist der ist ja kontrolliert der ist ja gar nicht frei der ist eingeschränkt und er ist massiv fokussiert wir haben ja einen tunnelblick auf ganz wenige themen und alles was davon ab shirt wird eigentlich gar nicht mehr gebracht oder wenn es gebracht wird dann nur in diffamierender art und weise und wenn ich vergleiche was ich mir selbst angeeignet habe an wissen über über corona anhand von studien und wissenschaftlichen aufsätzen und ich lege das einmal neben einem durchschnittlichen zeitungsartikel oder nehmen eine tagesschau das ist das wirklich gravierend die unterschiede sind gravierend und das spiegelt nicht die realität widerspiegelt auch nicht die realität aus wissenschaftlicher sicht wieder und es bietet auch irgendwo den gesunden menschenverstand nicht wirklich wieder was wir hier erleben und es wird ja auch mit angst und druck reagiert und ich frage mich kann es eigentlich ein zurück in den früheren politik stil geben in den etwas entspannteren wo wir mehr auf also wir bürger auch ein bisschen mehr auf augenhöhe waren mit der politik dann kann es dass nach diesem jahr eigentlich geben ja das kann es geben das kann auch funktionieren dafür müsste man aber ein paar dinge ganz klar machen einmal müsste man sagen als politik werden fehler gemacht und wir stehen zu diesen fehlern auch wir benennen diese fehler wie die sind uns passiert weil und dann kann man darüber reden dann kann man einmal sehen wie sind wir in diese situation geraten was hat die politik dazu beigetragen dafür muss man auch verantwortung übernehmen aktuell ist das ja so dass mein persönliches empfinden die verantwortung für die aktuelle situation wird aus der politik sehr gerne in die wissenschaft verlagert da findet sich dann die leopoldina wieder mit einem vollkommen unwissenschaftlichen papier und dass es dann die erklärungs grundlage das heißt die verantwortung für die entscheidung die trage ich nicht als politik selbst sondern die haben die wissenschaftler für mich vorweggenommen und ich halte mich jetzt daran das ist so eine art von gehorsam und das wegschieben von verantwortung und gerade dieses arbeiten über angst das habe ich auch im märz schon gesagt das habe ich immer gesagt wenn man politik durchführt in dem man angst erzeugt oder überhaupt emotionen versucht zu steuert dann verliert man in der sekunde wo man damit beginnt einfach die komplette kontrolle über die folgeschäden davon und wir sehen die kulturellen und die gesellschaftlichen folgeschäden aufgrund der maßnahmen die wir jetzt haben die werden uns über jahre oder jahrzehnte begleiten wir eine spaltung in der gesellschaft wir haben neue blockwart mentalität und so weiter und so fort das heißt es sind sehr viele dinge passiert ausgelöst durch diese angst die man sich nicht hätte vorstellen können man geht in einen supermarkt und jemand vergisst seine maske anzuziehen und dann gibt es sofort zehn menschen die die mit dem finger auf ihn zeigen und nach vorne springen man denkt sie fast schon in deutschland bräuchte es eigentlich gar keine polizei mehr das haben die bürger übernommen jahren durch diese angst auch und können wir das ändern können wir das wieder zurückführen jahres können wir zurück und das ist ja auch ein grund warum ich in der partei die basis eingetreten bin weil wir diese vier säulen haben mit der achtsamkeit insbesondere jetzt hier einen neuen kommunikationsstil wiederzufinden nicht mehr immer nur auf die persönliche ebene zu zählen sondern wieder inhaltlich zu argumentieren und auch einmal zu schauen dass man das gegenüber in seiner argumentation vielleicht auch mit einbezieht und nicht verletzt so dass man eben wieder zusammenkommen kann sich unterhalten kann und diskutieren kann und nicht immer nur das so darstellt dass ob jemand kein recht hätte etwas zu sagen weil er zur gruppierung xy gehört man kann jemanden nicht dass das menschsein absprechen ja aber was glauben sie warum gibt es diese art der politik und diese ganzen restriktionen wegen eines virus das selbst von der whu ja inzwischen in die so was die sterblichkeitsrate angeht in die mehr einer grippe gestellt wird dass das müssten das müssten unsere politiker ja auch wissen aber es geht immer weiter wie erklären sie sich dass warum das ist das ein sehr schwieriger punkt höher motivationen und hintergründe spreche ich unheimlich und gerne weil dann gerate ich nämlich auch selbst in spekulieren was für mich meine argumentation struktur war seit ende februar anfang märz war folgendes wir haben einen pcr-test der leistet nicht was gesagt wird dass er leistet wir haben keine fälle und neu infizierte so funktioniert das nicht punkt 1.2 ist die ermächtigung des infektionsschutzgesetzes über die verfassung über das grundgesetz war rechtswidrig wir haben keine prüfung der verhältnismäßigkeit vorgenommen passiert nach wie vor nicht jens spahn hat gerade gesagt maßnahmen bis märz oder darüber hinaus und verschärfung der maßnahmen das ist in einem rechtsstaat unhaltbar ist muss eine prüfung der verhältnismäßigkeit vorgenommen werden und bei einschränkungen der grundrechte für alle bürgerinnen und bürger stunden aktuell oder zumindest tagesaktuell wir können nicht sagen in drei monaten schauen wir uns das noch einmal an dass das sehe ich als grundsätzlich schwierige situation muss ich sagen ich bin mir nicht ganz sicher wie die politik daraus einen ausweg finden will ich denke man hat auch gefallen gefunden und man hat auch ein stück weit gefallen gefunden an dieser art der politik und man sieht man kann hier aus seiner persönlichen sichtweise heraus als minister oder so man kann hier viel erreichen und viele formen die berührung zu den folgeschäden der maßnahme oder das was das anrichtet die hat man nicht und wenn ich mich dann jetzt tragen noch mal zurückzukommen auf ihre frage wegen motive wie kommt man in so eine situation und ich habe mir das immer so erklärt dass die art und weise wie entscheidungen getroffen werden in der politik eine rolle spielen und entscheidungen werden in der politik häufig so getroffen dass politikerinnen und politiker angewiesen sind dafür externe beratung die haben eine sehr sehr hohe stundenanzahl in der woche 80 stunden mehr teilweise sogar das heißt sie haben wenig zeit sich selbst ins zu informieren und das ist dann gewöhnlich üblich sich über komplexe sachverhalte informieren zu lassen von expertinnen und experten so auch passiert in der korona situation und dann kann man sich fragen wie werden diese expertinnen und experten eigentlich ausgewählt damit habe ich mich ein bisschen beschäftigt das ist oft passiert dass traditionsbewusst diese menschen machen das schon sehr lange und das ist der zugriffs punkt für akteure die politik fremd sind für wirtschaftliche interessen diese experten warum sind die dort warum sitzen die da und mit wem arbeiten das ist so die zusammen das ist ein zugriffs punkt für lobbyismus und im schlimmsten fall das ist auch ein zugriffs punkt für korruption und da gibt es bei politikern und politikern eine gewisse betriebsblindheit denn die sind gewohnt auf diese beratung zu vertrauen und sich daran zu halten und in vielen teilen mag das auch richtig sein aber wenn es einen großen aufschrei gibt aus der bevölkerung und auch weltweit kritische stimmen gibt und man die trotzdem nicht hört weil man sich sehr daran gewöhnt hat sich auf seine experten zu verlassen dann muss man sagen das reicht nicht das reicht nicht um der verantwortung gerecht zu werden die politik hat ja ich meine warum man ausgerechnet auf drosten ich meine er hat ja damals in der schweinegrippe auch schon alarm gemacht er hat die Schulschließung gefordert und er hatte nachträglich wie ihre wo tag im Europaparlament bewiesen hat unrecht wäre nicht meine erste wahl als absoluter top berater der regierung nein ja das kann man durchaus so sehen das ist eine Argumentation die ich für vollkommen schlüssig halte diese argumentation lesen sie so in der zeitung nicht ist aber von anbeginn dann eigentlich ein thema das ich mir sagen moment mal wer hat hier eigentlich 2009 welche rolle gespielt wer hat alles daran gesetzt die menschen zu schützen vor dem impfschaden und wer hat eigentlich versucht die menschen impfen zu lassen und durch impfen zu lassen ja dieses konfrontieren mit der vergangenheit und mit fehlern der vergangenheit das funktioniert unheimlich schlecht da kann man wirklich ein wahnsinn verfiel schon erschrocken so lange mir ist gar nicht so lange her aber auch frühere aussagen von herrn drosten zum 2014 2016 da ist mal kurz ein bisschen mehr am gaumen und das hoch drüber hinweg und es sehe aus als wäre die personifiziert ist ja aber gar nicht weil der pcr test ist unheimlich sensibel alles vergessen er hat gesagt was etwas korrekt ist ja damals so konnte man das auch einschätzen aber wissen sie ich denke nicht darf auf einer inhalts ebene werden wir das problem wahrscheinlich nur noch schwierig sie haben sich sehr mit dieser ganzen corona krise beschäftigen auch mit den kollateralschäden wie schätzen sie die 1 in dieser krise ja wenn maßnahmen schwerwiegender sind als das was man versucht damit abzuwenden dann ist das verfassungswidrig in einem rechtsstaat automatisch in dieser situation befinden wir uns in deutschland sehr wahrscheinlich sehr wahrscheinlich in einer globalen perspektive befinden wir uns dieser sieht in dieser situation zu 100% wir haben eine sterblichkeit des virus die sehr gering ist und wir haben eine sterblichkeit durch die folgeschäden der maßnahmen den faktor 100 bis 1000 erhöht ist das heißt für jede person die an oder mit 19 stirbt haben wir 100 bis 1000 menschen die langzeit daran sterben werden dass diese maßnahmen gibt wir haben diese extreme armut weltweit todesursache nummer eins wir haben das abrutschen von schwellenländern die sich gerade gut entwickelt haben weil wichtige wirtschaftszweige wegbrechen wie tourismus oder ähnliches wir haben das aussetzen von hilfsleistungen für afrika da geht es insbesondere um ernährung und auch malaria impfstoff und das heißt eine vervielfachung der todeszahlen in diesem bereich die wir hier aktiv durch diese politik auch ausgelöst haben und gerade wenn man das der grünen partei auch kommt ist diese globale perspektive was richtet mein handeln als irgendeinem punkt in der welt was richtet das weltweit an und das fehlt ungeheuerlich es findet überhaupt gar keine beachtung gerade diesen punkt der folgeschäden der maßnahme das ist ja mein thema eigentlich den habe ich so oft so stark gemacht in der partei und laut gemacht in der partei bündnis 90 die grünen haben das wirklich auch ein bisschen moralisiert weil man das dort so gewohnt ist gesagt schaut mal es kann nicht sein dass wir global maßnahmen treffen die dafür sorgen dass in afrika zehnmal mehr kinder sterben werden das geht nicht dafür können nicht aber egal ja ja grundsätzlich schon und es kann nicht so beantwortet hat mich auch sehr sehr massiv schockiert war egal das geht auch in dem bereich das ist eine verschwörungstheorie natürlich gibt es studien nation natürlich gibt es daten dazu mittlerweile sogar relativ viele man muss sagen die folgeschäden der maßnahmen sind verheerend sie sind in deutschland verheerend und sie sind global katastrophal die bank of india hat eine studie gemacht und haben herausgefunden dass 20 mal also zwischen 14 und 20 mal mehr menschen an den Folgeschäden also an den an den folgenden der lok downs und der maßnahmen berben in indien ja natürlich sollte die von ihrem dollar am tag leben und wenn der wegfällt haben dem problem ganz genau wir haben ja hier auch das problem das wir dass die kinder die kinder und die jugendlichen die wachsen jetzt mit angst und masken auf ja sie haben selbst sechs kinder deswegen frage ich sie da als spezialist was beobachten sie da eine große verunsicherung erstmalig beobachte bei den kindern eine große verunsicherung und je nach alter des kindes ist es auch irgendwo etwas was man nur noch schwer erklären kann ja jetzt gehe ich zu hause damit und auch meine frau begehen damit sehr kritisch und haben mit den kindern von anfang an darüber auch gesprochen wie wir die gefahr einschätzen das war ja auch der grund warum ich mich ende februar anfang märz so intensiv damit beschäftigt habe denn ich wollte als vater von sechs kindern erst einmal wissen wie gefährlich ist das überhaupt mir gefährlich wird das vielleicht für meine kinder ich möchte das etwas genauer wissen also Tagesschau niveau und ich konnte mich dann relativ schnell auch beruhigen und für kinder je nach Altersgruppe ist es eine Situation die vor allem in prekären Situationen oder schwierigen familiären situationen sich so stark auswirkt dass das das ganze leben des kindes prägen wird negativ prägen wird selbstverständlicher es erzeugt eine art von von von druck und auch von von angst diese verantwortung aufgeladen zu bekommen ja man hört es leider immer wieder von politikern und politikerinnen aussagen darüber dass wenn sich menschen nicht an die maßnahmen halten oder wenn sich kinder nicht an die maßnahmen halten dass sie dann vielleicht mit schuld daran sind dass älteren menschen der oma opa wie auch immer was schlechtes passiert dass die vielleicht sogar sterben weil sie sich infizieren das heißt es wird kindern klar gemacht dass sie eine gefahr sind eine potenzielle gefahr für die menschen die sie neben in ihrem umfeld und das ist in erster linie burghauser das geht überhaupt nicht so seine verantwortung nehmen wir einem kind zu schiebt die es nicht verarbeiten kann mit der es nicht umgehen kann es auch eine verantwortung die erwachsenen nicht tragen können oder nur schwer ertragen können für kinder ist es negativ prägendes erlebnis das schwere psychische folgeschäden nach sich zieht wir hatten schon auch zur studienlage von kindern habe ich wirklich 50 studien mindestens gesammelt auf meiner homepage und schon im sommer haben wir klar gesehen es gibt einen anstieg von psychischen erkrankungen bei kindern von über 90 prozent ja und die schwere der folgeschäden der maßnahmen oder der aktuellen politik an kindern wird gravierender und größer je größer das soziale oder wirtschaftliche defizit auch ist in der familie und es wird größer und schwieriger die situation von kindern vorher auch schon war und das trifft dann eben gerade immer die schwächsten am stärksten und bei kindern muss man sagen wenn man sich vorstellt dass es eltern gibt die mit der situation in angst umgehen weil sie die aktuelle regierungspolitik so voll mitgehen und auch das gefährdungspotenzial als killer virus so einschätzen dann führt das natürlich zu situationen die man sich gar nicht vorstellen möchte dass kinder zu hause isoliert werden oder ins zimmer geschickt werden weil man sich gegenseitig als gefahr war nimmt das ist eine unzumutbare situation die politik hier erzeugt hat doch eine rhetorik die angst macht und das ist nicht zu billigen ich stimme mit ihnen überein vielen dank herr sieber ich wünsche ihnen nächstes jahr ordentlich glück dass sie ihre partei in schwung bringen und dass das klappt dass sie sich dafür die bundestagswahl aufstellen lassen ich finde so ein bisschen frischer wind dann können wir da in berlin ganz gut gebrauchen ich danke ihnen recht herzlich danke ihnen guten rutsch ist danke ebenfalls tja leute die ich glaube das nächste jahr wird genau so aufreibend und anstrengend wie dieses und das muss aber noch nichts schlechtes heißen das kommt ein bisschen darauf an was wir daraus machen und es kommt darauf an was wir mit uns machen lassen in diesem sinne wünsche ich euch einen guten rutsch entspanntes neujahr bis bald

Die Deutsche Wirtschaft: Roland Tichy: Unter Merkel wird es immer selbstgemachte Krisen geben – Ausblick 2021

„The Great Reset“

Roland Tichy ist einer der einflußreichsten Publizisten Deutschlands. Mit seinem Magazin und Onlineportal Tichys Einblick bildet der ehemalige Chefredakteur von Impulse und Wirtschaftswoche die Speerspitze einer kritischen liberal-konservativen Gegenöffentlichkeit. Entsprechend deutlich geht Tichy im Interview mit Michael Oelmann mit dem wirtschaftspolitischen Regierungshandeln ins Gericht: „Die Politik verschärft Probleme, anstatt sie zu lösen“. Die deutsche Regierungspolitik verfahre nach dem Prinzip, die Menschen in ständiger Erregung und Aufregung zu halten, um die Regierung als Problemlöser von Problemen hinzustellen, die sie selber erst geschaffen habe, meint Tichy angesichts der Energie- und Flüchtlingskrise. Auch der Corona-Krise hätte mit gezielteren Maßnahmen besser begegnet werden können, in dem beispielsweise Pflegeheime und besonders betroffene Gruppen gesichert worden wären. Stattdessen würde die Krise auf Bevölkerungsgruppen ausgeweitet, die damit gar nicht zu tun hätten. In Deutschland würde mittlerweile die Vorstellung genährt, „unser Leben sei zu gut und muß sich irgendwie ändern“. Doch der Versuch, die komplexe und gut austarierte Wirtschaft durch Planwirtschaft umzubauen, sei historisch immer schon gescheitert. Am Beispiel der Energiepolitik könne man sehen, was dabei herauskäme: „Sie aufwendig, sie ist teuer, sie zerstört Landschaften – ist das ein wirklich ein Erfolg?“ fragt Roland Tichy. Die Interviewreihe von DDW Die Deutsche Wirtschaft steht unter dem Thema „Ausblick“. Roland Tichy sieht vor allem wachsende Spannungen, die sich aus der Zerstörung der Währungsordnung ergäben. Wohlhabende mit Immobilien- und Aktieneigentum würden immer reicher, doch durch Lohn oder Lebensversicherungen sei kein Wohlstandsgewinn mehr zu erzielen. Zudem sieht er krisenhafte Entwicklungen hinsichtlich der Europäischen Union, der Energieversorgung und der Bildung. „Wir zünden uns Land an vielen verschiedenen Stellen an und wundern uns dann, das es brennt“, sagt Tichy. Deutschland brauche eine zukunftsorientierte Politik, statt Phantsien nachzulaufen. „Wir haben nach Corona ohnehin Schwierigkeiten mit unserer Kostenbasis und erhöhen diese durch eine Extra-CO2-Abgabe. Was soll das? Wir müssen Abgaben senken für die Industrie und neue Wachstumsspielräume ermöglichen“, sagt Tichy. Dies sei zwar nicht unmöglich, bedürfe aber einer wirtschaftspolitischen Perspektive der Regierung.

YouTube Kanal: Die Deutsche Wirtschaft TV

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Es ist eine Frage Regierungsstils. Es gibt ja krisengerede ist man ausgesetzt und Es gibt zum Beispiel die finanzkrisen Es gibt grüßen die Macht man sich selbst zum Beispiel die energiekrise die Wir haben die flüchtlingskrise sind ja Krisen die einen regierungsstil entsprechender lautet die Menschen ständiger Erregung Aufregung zu halten der Regierung als problemlöser hinzustellen als problemlöser für Probleme des erst geschaffen hat wir kennen das ja aus der deutschen Geschichte aus der DDR verständigt der klassenkampf das Problem ständig wurde die Bevölkerung aufgehetzt für irgendwelche Sonderaktionen und es wiederholt sich jetzt auch die corona Krise hätte man etwas ruhiger angehen lassen können nehmen wir zum Beispiel gezielt Pflegeheime oder Full marabel bis heute heißt verletzliche Gruppen und zu gesichert hätte und hat man ja nicht gemacht sondern äh weiter die Krise auf bevölkerungskreise auch sie damit kaum etwas zu tun ja also mit Merkel werden wir immer Krisen haben ist hier regierungsstil weil damit natürlich auch jene Menschen diskreditiert werden können die es Wagen ihrer Politik Zweifel zu säen würde ich mir gleich auch noch ein Wort drüber verlieren aber zunächst noch mal der Punkt daß wir ja ähm wenn man überlagert durch die corona Krise aber doch irgendwo verflochten hören wir immer wieder das Wort von großen Umbau unseres wirtschaftssystems wenn ich sogar gesellschaftssystems The Great Reset wird es genannt wobei es handelte sich dabei und ist die Politik vielleicht auf den Geschmack gekommen hier kräht Reset dieser Begriff von Klaus Schwab der das weltwirtschaftsforum zum Geschäft aufgebaut hat und davon faselt dass man jetzt weltweit die Wirtschaft so umbauen sollte wie er sich das vorstellen also ist natürlich der größenwahnsinn insofern würde ich diesen grade Reset das war auch nicht so ernst nehmen der Mann Ich war zweimal beim weltwirtschaftsforum neigt dazu im Sinne seiner Bilanz um 10 S eines Geschäft immer die ganz große Welt Lösung einzufordern aber Tatsache ist dass diese äh grade Reset Idee natürlich auch fruchtbar Boden gefallen das Wir haben ja gerade in Deutschland seit die CDU eben auf den Kurs stark der Grünen eingeschwenkt ist irgendwie die Vorstellung ist unser Leben zu gut ist das muss ich irgendwie verändern und es muss also irgendwie was neues erfunden werden also die Marktwirtschaft soziale Marktwirtschaft von Ludwig Erhard die uns wohlhabend und zu einer der reichsten Nationen der Welt gemacht hat ist jetzt plötzlich nicht mehr gut genug das muss jetzt irgendwie werden ganz toll irgendwie ganz anders ganz grade ganz Reset äh nur ich Ziel die Lösungen wieder angeboten werden sehe ich nicht denn eine Wirtschaft ist etwas unglaublich kompliziertes bei dem ja leider jetzt auf einer deutschen Ebene 85 Millionen Konsumenten beteiligt zu Millionen von Unternehmen von Firmen und so weiter Ich glaube nicht dass man das irgendwie bauen kann oder auch nur versuchen sollte das ist ja das was die Sozialisten in der DDR immer versucht haben irgendwie eine ganz tolle Planwirtschaft ist sie sich ausgedacht haben in die Party umzusetzen und damit gescheitert sind also wenn wir scheitern wollen dann machen wir so weiter beim grade Reset wir sehen ja das Desaster eines grade Reset bei der Energiepolitik bei der Energiepolitik haben wir nichts erreicht außer dass wir die höchsten Strompreise der Welt haben sie ist nach wie vor die Stromproduktion extrem umweltschädlich sie wird jeden Tag umweltschädlicher Wie ist euer sie ist aufwendig zerstört Landschaft sie verstört die Menschen. Ist es jetzt ein Erfolg was wir davor umziehen ist es wirklich äh ein ein nachahmenswertes Beispiel oder wir erleben grade Reset auch bei der Automobilindustrie dann massenweise die Werke schließen ist es wirklich ein Erfolg? also ich hab da so meine Zweifel ob solche Ideen von grade Reset auch nur für 2 Minuten durchdacht sind. Das sind Schlagworte aus der Grünen Denkiste die mit der Realität leider nichts zu tun haben und das sorgfältig austarierte Wirtschaftssystem Deutschland diese vielen Zusammenhänge die uns zu erfolgreich gemacht haben bewusst zerstört für ein paar Ideologen die außer ihrer eigenen außer ihrem eigenen Taschengeld noch nie wirtschaften mußten und trotzdem sind schon politische Realitäten mit denen wir einfach als Wirtschaft als Unternehmen als gerade als Mittelständler auch zu kämpfen haben und jetzt würde ich gerne ein bisschen Zoom telefonseelsorge quasi mit ihnen machen Hilfe Ich bin Unternehmer Was mache ich eigentlich also Frage ist worauf muss ich denn der Mittelstand eigentlich einstellen und die Fachkräfte und vielleicht eine ein Aspekt in dem Kontext es ist ja ganz interessant zu beobachten dass kleine Unternehmen dies können sowieso schon Niederlassung im Ausland usw haben also die Füße auch schon auf auf in anderen Bereichen und was die Fachkräfte angeht wird er wenig darüber geredet haben mal eine ähm Massen Migration in unsere Sozialsysteme Wir haben ja doch auch eine erkleckliche Brain imigration raus aus Deutschland sind Hunderttausende die Deutschland verlassen die Schweiz Singapur die USA usw ähm was Herr Doktor tichy was soll ich machen Ich bin Unternehmen Opfer bitte nicht Nein ja also Ich bin keine Franziska gefällt sich mit einem falschen Doktortitel schmückt äh ich meine Ich glaube man muss eine mittelstädt sagen muss auf das schlimmste einrichten denn seine Leistung die ein bisschen erbracht hat wird ja nicht geschätzt sie wird nicht gewertschätzt sie wird allenfalls besteuert und erschwert als er soll sich irgendwelchen Zielen unterwerfen die er gar nicht kennt ihn vielleicht auch gar keine Realität haben bei unseren alltagsgeschehen es schwer genug ist äh wird ständig entwertet was meine ich damit äh Fachkräftemangel angeblich haben wir einen Fachkräftemangel und den beseitigen wir da Tor daß wir das renteneinstiegsalter ja vorverlegt haben also Wir haben in den letzten äh 2 Jahre Hunderttausende von Leuten in die Rente geschickt die wir hätten dringend als Fachkräfte brauchen können zweite Möglichkeit mit dir die Fachkräftemangel äh begrenzen Wir bieten die Menschen völlig verkehrt aus also wir schaffen immer neue Studiengänge immer nur im Bachelor Gänge mit sehr obskuren themenfeldern wir schaffen sie nicht in den Bereichen in denen wir sie wirklich brauchen das deutsche im Augenblick erleben ist ja der Zusammenbruch der alten und Krankenpflege weil unter der besonderen Belastung die wir heute mit corona erleben die Menschen die Pfleger die pflegerinnen völlig überfordert werden selbst krank werden auch die Lust verloren haben das heißt also Es gibt in dem Bereich keine Maßnahmen in unserem Bundesgesundheitsminister ergreifen würde das sind alles nur sonntagsreden wenn wir Defizite haben dann gleichen wir sie nicht aus sondern verschlimmern sie und sie haben ein Beispiel genannt werden 200 – 300.000 ab wandern die Fachkräfte des muss man vorstellen Menschen in der Regel mit hervorragender berufliche Ausbildung denn ein arbeitsloser wandert nicht aus ja bescheuert ähm gehts ja nirgends so gut wie in Deutschland sondern auswandert das macht derjenige der für seine Qualität netto woanders mehr erlösen kann es in Deutschland das ist gar nicht so schwer sind das Land in Europa mit der höchsten abgabenquote vielleicht nochmal von Belgien abgesehen das heißt Mit anderen Worten wir verlieren Fachkräfte und importieren Menschen die sicherliche betreuungsbedürftig sind die sicherlich große Probleme haben manche auch fantastische Fähigkeiten in sich tragen aber die insgesamt erst einen langen langen langen Weg der Integration durchlaufen müssen wissen so in unser kulturelles und wirtschaftliches System bis in diesem wirtschaftlichen kulturellen System angekommen sind das heißt wir machen eine Politik man kann sie gut nennen die verschärfte Probleme statt sie zu lösen was sind ihre größten Befürchtungen für die nächste Zukunft aus welcher Ecke sag ich jetzt mal können Schwierigkeiten kommen Wir haben eine überstrapazierung der Druck gelddruckmaschinen immer lassen Thema internationale Krisen was sehen sie so am Horizont das ist fürchterlich wenn sie mich so darstellen als ob ich nur Probleme sehe over Frage was sie an positive Dinge natürlich keine Sorgen sie mich schon nach den Problemen Fragen dann haben wir natürlich zunächst mal eine Krise unseres währungssystems das auf uns zukommt denn wir schütten ihr die Probleme mit frisch gedrucktem Geld bildlich das Wetter nicht mehr gedruckt sondern es wird nur noch per knopfdruck er zeugt zu und es wird natürlich früher oder später das Vertrauen in die Währung zerstören Wir haben heute längst in einigen Bereichen unglaublich brutale inflationäre Prozesse Inflation im Verbraucher preisbereich haben wir nicht aber Wir haben ja Inflation wie man sieht Zum Beispiel im mietenbereich immobilienbereich und wir dürfen nicht vergessen dass ein normaler Haushalt irgendwo zwischen 20 – 30% seines Budgets für wohnen und Mieten ausgeben muss die Verbraucherpreise ist das was als Konsument im Supermarkt ausgibt oder im klamottenladen ist ja der andere Teil in einem großen Bereich haben wir bereits eine massiv Inflation die natürlich dadurch zustande kann weil das man bauen immer verteuerten beschwert hat und auf der anderen Seite natürlich die Investitionen betonen vielen Leuten noch vernünftiger erscheint dass das Geld irgendwo herumliegen zu lassen kann zweitens eine massiv äh Inflation im Bereich andere Vermögensgegenstände zum Beispiel von Aktien und das ist jetzt alles nicht gleich verteilt sondern Wir haben eine Politik in der die wohlhabenden wohlhabender werden wir hier 23 Wohnungen besitzt zur Altersvorsorge wird sehr viel wohlhabender wie ein kleines Paket Aktien besitzt wird wohlhabender Wer eine kleine Lebensversicherung hat wird nicht wohlhabender arbeitet wird auch nicht wohlhabender den unsere reallöhne sinken das heißt Wir haben eine zunehmende Spannung zwischen den älteren die meistens diese Vermögensgegenstände besitzen und den jüngeren die erst erwerben müssen und so zieht sich das natürlich immer weitere Bereiche fort ich halte diese ähm sagen wir mal Zerstörung der währungsordnung für langfristig eines der größten Probleme denn es nicht mehr leicht behebbar Wir sind ja eingebundenes europäisches System da gibts ja jetzt die Debatte dass Deutschland zu einem großen Teil der Schulden Italiens übernimmt dann gestrichen werden sollen Mit anderen Worten Wir haben hier ein es ist ein Problem unserer währungsordnung Wir haben aber auch ein Problem innerhalb Europas wir Brexit nicht wirklich bewältigt aber Es gibt immer mehr Länder darüber nachdenken äh ob das richtig ist für mit ihnen umgehen daß wir also aus Brüssel kommen den Vorstellungen aufzwingen Andi nicht die der E weiligen nationalen Regierungen sind und vor allen Dingen diese Länder haben alle ein funktionierendes demokratisches System auf das sie stolz sind nach den Jahren unter der knute der Sowjetunion daß sie nicht hergeben möchten für ein Europa in dem mit Brüssel ein paar Bürokraten und ihre spießgesellen ähm Paragraphen wälzen die ihnen Schaden also auch das Thema Europa ist für mich L in die Krise und Wir haben natürlich eine selbst gemachte Krise Wir haben ja bereits formuliert Wir haben eine energiekrise äh Wir sind nicht mehr in der Lage hinreichend preiswerten und soliden in der Leistungsfähigkeit Energie zu erzeugen viel das dann so für mich äh neben dem Problem daß wir das Bildungssystem gerade dabei sind zu zerstören die hauptprobleme Wir haben jetzt ein Jahr hinter uns in dem Die Kinder praktisch nicht zur Schule gegangen sind es geht ja nicht nur darum dass ein paar Vokabeln lernen ist wieder um soziale Verhaltensweisen um Techniken die sie nur in der Schule erwerben können dafür leisten wir uns ja Lehrer und Schulen und jetzt machen wir eigentlich wie im 19. Jahrhundert heimunterricht zu Hause also wir zerstören schlangen 4 verschiedenen Ecken zünden es an und wundern uns wenn es brennt so und wie verhält es sich jetzt mit den Unternehmen wie sind unsere Unternehmen aufgestellt technologisch strukturell wie würden sie das einschätzen und sie haben jetzt die Gelegenheit dann in der Tat weiß doch etwas Positives zu sagen viel Schnee wurde disruption aber Stichwort natürlich auch das des wachsenden Wettbewerbs namentlich von China aber auch von den us Tech Giganten Wie ist ihr Gefühl in dieser Hinsicht was die Geschäftsmodelle der deutschen Unternehmen angeht das kann man pauschal nicht sagen weil wir eben nach wie vor sehr tüchtigen Mittelstand haben der sich immer wieder neu äh neue Nischen sucht aber wir dürfen nicht vergessen dass wir in den 80er Jahren ein massives sterben mittelständische Unternehmen hatten was wir jetzt haben ist bereits eine positive Auslese und viele davon sind natürlich auch sehr günstig davon gekommen weil sie sich unheimlich sind Wir sind gut davongekommen weil sie sich angepasst haben aber Mittelständler natürlich auch das Problem dass sie machen von anderen abhängig sind als zum Beispiel jene Unternehmen die von der Automobilindustrie abhängig sind sind sehr stark betroffen wenn ihre hauptkunden abwandern oder verschwinden oder natürlich die Automobilindustrie massiv belasten um möglichst wird Arbeitsplätze abzubauen und woanders hinzu verlagern also Mit anderen Worten ähm das hängt jetzt von der Lage des jeweiligen Unternehmens sein kann als ein Automobilzulieferer sich in andere Bereiche fortentwickeln das hängt sehr vom Einzelfall ab sehr von der Nische ab die er wieder findet eine muss ich neu ich versuche Dazu kommt der unglaublichen Kostendruck Wir haben wir unglaublich hohe Straße in Deutschland die Mitarbeiter auch viele Mitarbeiter sind ja vorhin angesprochen machen dann lieber im Ausland bleibt netto sehr viel mehr über Mit anderen Worten dieser Konflikt dass der Standort nach wie vor sehr teuer ist ähm und dass seine leitindustrien gerade nicht sehr gut aussehen dieser Konflikt ist für Mittelständler vielleicht schwer zu bewältigen viele fahren ja mit ein Stück im Fahrwasser von Giganten diese Gedanken Giganten aber haben wir nicht mehr weil durch die schon wirklich lange zurückliegende Politik moderne Industrien zu bekämpfen haben wir jetzt die Quittung Es gibt kaum gegen Technik Technik Unternehmen in Deutschland Es gibt kaum Unternehmen der Biotechnologie in Deutschland und Wir haben natürlich im Bereich von iti eine großen prommer aufzuweisen wie es die Amerikaner mit facebook’s mit Amazon mit Google und Microsoft hingestellt haben das ist ja muss man ja sagen eine bewundernswerte Leistung wie die Amerikaner ihre Wirtschaft auf eine völlig neue Ebene gehievt haben leider haben wir es in Deutschland in dem Sinne nicht so jetzt haben wir eben schon zu Recht angemerkt wir wollen kein Interview führen nach dem Motto Klage ist der Gruß deskaufmanns.fr von daher hab ich sie eben hier im größten Befürchtungen gefragt für die nahe Zukunft jetzt ihre größten Hoffnungen für die nächste Zeit was kann denn passieren dass wir diese einige dieser Probleme in den Griff kriegen und den Anspruch warte mal Wir haben nicht nur das sondern dass Deutschland die deutschen Unternehmen wieder führend sind Wir haben natürlich eine Bundesregierung die verblei einer betroffene Haltung von Blei eine Unfähigkeit gekennzeichnet ist die sich auf den VfL erfolgen ausruht die frühere Regierungen erkämpft haben und mit eigener problemlage die Situation erschwert das ist ja mir gigantischer Tanker der keine engen Kurven jetzt haben beide Kurven fährt und was wir jetzt brauchen vielleicht haben wir im Herbst die Chance ist wieder eine Regierung die zukunftsorientierte arbeitet und nicht nur ihren Fantasien nachläuft Wir haben also in diesem Jahr ohnehin Schwierigkeiten bedingt nach corona mit unserer kostenbasis und erhöhen die kostenbasis doch eine extra CO 2 Abgabe was soll das also wir müssen Abgaben senken für die Industrie und wir müssen neue wachstumsspielräume vor allen Dingen im inneren im Binnenmarkt ermöglichen und wir müssen die Währung zu stabilisieren dass die Unternehmen damit eine sichere planungsgrundlage hab Ich glaube das ist nicht unmöglich aber es Bedarf doch eines wirtschaftsministers der was von seinem Handwerk versteht und es Bedarf eines Bundeskanzlers der klare wirtschaftspolitische Perspektive aufzeichnen kann denn immer nur Sozialpolitik und verteilungspolitik und ökologiepolitik des wird auf Dauer nicht lange darunter muss eine Basis gelegt werden diese äh diese ganzen Sachen erst ermöglicht Thema Bundestagswahl sie haben es angesprochen dazu 3 Fragen hätte ich die 3 Fragen die erste ist die einfachste wie geht sie aus das können Sie uns natürlich genau sagen die zweite Frage ist könntest quasi auch eine Ironie der Politik geben Wir haben sowas ähnliches ja in Schröders Regierung schon mal gehabt dass die Grünen an die Regierung kommen und denken sie könnten jetzt tolle Sachen machen aber kommen eigentlich in eine Zeit die von von haushaltsbeschränkungen von einschneidenden Maßnahmen von unangenehmen Maßnahmen geprägt ist vielleicht sogar eine Chance sich L sich da zu bewähren und die dritte Frage die Stelle ich ihn aber nachdem sie die ersten 2 beantwortet haben damit wir nicht durcheinander kommen

Tichy: Also wenn man sich die augenblickliche Situation anschaut dann hat mit größter Wahrscheinlichkeit ein schwarz grünes Bündnis Zukunft das kommt auch daher weil die CSU gewissermaßen mit den Grünen jetzt eine Art vereinigungsparteitag feiert viell und Das bedeutet dass auch die Union sehr stark auf den Grünen Kurs eingeschränkt also das ist das wahrscheinliche Ergebnis der SPD ist Jade facto in der Bedeutungslosigkeit verschwunden und der FDP ist zu schwach um ihre Rolle als Mehrheitsbeschaffer spielen zu können also wird es mit großer Wahrscheinlichkeit schwarz grün damit steht hier ihre zweite Frage im Zusammenhang können sich die Grünen in der wirklich an erneuern und da hab ich meine zweifel denn bisher gibt es ja keine sichtbarkeit äh sag meine problematik adäquaten lösung.

20:20 Ich nehme mal ein Beispiel zu den Grünen ist mittlerweile Bewusstsein dafür entstanden des wenn der Wind nicht mehr gibt keinen Strom mehr etwas verkürzt wies dir Antwort von Annalena Baerbock deswegen 5 mal so viel Windräder bauen abgesehen davon dass dann wirklich vor jedem Haus ein Windrad stehen Es wurde Problem lange so wenn kein Wind liegt machen wir 5 mal zu viel Windräder keinen Strom also unter der Wind ungefähr gleich verteilt ist wenn man die geographischen Besonderheiten von tälern und so abzieht stellt man fest jetzt nicht kapiert Ich glaube auch nicht dass wir das erklärbar ist und so haben wir das in vielen Bereichen wenn man grundlegende Sachverhalte nicht zu akzeptieren bereit ist wird sich da nichts ändern wenn man auch grundsätzlich nicht der Meinung ist dass ein Land finden sollte äh Wer sein Sozialsystem Antwort nimmt dann werden wir halt ein Land sein das gerne in Anspruch genommen wird ohne dass sie etwas dafür leistet äh also äh massiven Zuwachs der Bevölkerung der auch während der coronazeit der fortgegangen sind sicherlich einen Teil der Kurve Problematik es vorbei geschüttet Mit anderen Worten Die Hoffnung sie haben äh dass die Realität Politiker eines Besseren belehrt halte ich für gering das erinnert mich an eine frühere Zeit der Geschichte wo man sagt er lasse nur an die Macht kommen die Realität wird schon zu zwingen zu einer vernünftigen Politik unterschätzt dass Politiker immer diversität gestalten und dachte sich der Stadt dass sie sich akzeptiert aktivieren mit der Rolle des die Realität für sie auch gestalten wird Mit anderen Worten äh wir werden da keine besonderen Veränderungen feststellen auch weil doch mal die intellektuelle Leistungsfähigkeit ist Personals seine geistige Beweglichkeit doch eher schlicht ist und auch mit dem Leben hier begrenzt ist ob es ausgeben und hätten die noch vom Staat erhalten bleibt so oder so wird diese Bundestagswahl etwas Besonderes sein äh Dackel tritt nicht an wahrscheinlich weiß nicht Jogi Löw doch bleiben die beiden machen sie also zu befürchten hieß es beim Fußball ist mir egal zuschlagen das leider nicht gehabt also mehrere Voraussicht hat nicht mehr antreten corona Bedingungen vermutlich zu erwarten Oktober aber meine Frage geht mehr in Richtung der auch der debattenkultur wie empfinden sie das was erwarten sie wie wir diese politische Auseinandersetzung in diesem Wahlkampf reingehen werden ist ja schon festzustellen und auf ange so wirklich den richtigen Wer da etwas nonconform oder sag mal andere Meinung hat als ardzdf steht schon heftig im Wind und ist auch festzustellen dass es zu einer Spaltung irgendwo gekommen ist Wir sehen uns ja in ganz besonderem Maße zum Beispiel In den USA aussieht wo die quasi unversöhnlich 2 Lager gegenüber stehen und Das Gefühl beschleicht ein daß wir auf dem besten Wege sind daß wir in Deutschland auch äh auf dem Weg dahin sind wie empfinden sie das wie glauben sie wird werden diese diese Monate zur Bundestagswahl Ablauf ähm Ich glaube dass wir in Deutschland schon weit über die Situation in der USA hinaus geraten sind denn äh nur noch den engen Schulterschluss von Medien mit der Bundesregierung wird hier vermieden zu daß man sie dass viele Bürger mit diese Regierung einfach nicht mehr einverstanden sind nur die alte manipulative Kraft von mobil Regierung Medien führt dazu dass wir die Probleme nicht mehr wahrnehmen und ich hab es versucht einzuläuten sehr das Wesen von Angela Merkel führungs die Menschen auszugrenzen und sie zu diskreditieren und sich mit ihnen auseinandersetzen zu müssen wir diese Standard Hebel dass man sagt jemand der gegen irgendwas ist das nicht in Ordnung ist ja Nazi ja finde das alte sollen wir besser geschützt werden müssen als vielleicht Einkaufszentrum Sachen hat sie also Wir haben ja uns längst Angebot jeden Widerspruch auch einen links rechts Schema so zu verraten dass jeder der widerspricht ganz ganz böse sein kann von diesen Stil wird sie versuchen durchzusetzen und das sieht man auch daran dass in der höchsten Not der corona Situation noch mal 1,1 Milliarden für ihre Freunde ausgeschüttet werden die dann überwachungsdrucks Kunden sollen die kritische Journalisten vielleicht sollen wir die Meinungsfreiheit einengen sollen befinden sich auch in guter Gemeinschaft mit der EU die die 10:00 Uhr um Hass Rede widerspricht hast also Wir haben ja längst eine begriffsapparat um uns herum geschaffen der jeden Kritiker verdammen soll und das ging auch ganz gut Der Wirtschaft gut geht Die Frage ist ob diese selbsttäuschung auch noch weitergehen wenn Menschen arbeitslos geworden sind aber für Journalisten wird ein spannendes Jahr sagen sie soll mal tatendurstig in der letzten Zeit wir verstehen nicht mitten im Zentrum dieser Auseinandersetzung haben wir uns heute bestätigt mittlerweile einen erheblichen Marktanteil die komischen Bereich der weit über dieses Produkt böse hinausreicht das spielt auch dazu dass wir so angegriffen werden weil Nur wer relevant es wird ein Treffen äh und aber Mittwoch Sport Unterstützung unserer Leser das auch wirklich den Rücken stärken glaube für das Bestehen können wir unsere Meinung weiter sagen auch wenn es der böse hier nicht so wirklich versprechen sie uns dass sie uns nochmal zur Verfügung stehen in den nächsten Monaten mache ich das sehr gerne ich muss ja auch versuchen sie zu finden also eine gute Wahl getätigt mit die deutsche Wörter hat sich in vielen dank dass sie sich die Zeit genommen das war super interessant mal wieder danke Servus ciao

KenFM: Die Grünen als Steigbügelhalter der globalen Finanzelite

„Nur wo Grün draufsteht, ist echte Diktatur drin“- das Plakat eines Demonstrierenden gegen die Verabschiedung des neuen Bevölkerungsschutzgesetzes irritierte mich. Und veranlasste eine Revision meiner Geschichte mit den Grünen.

Ein Standpunkt von Antonia von Fürstenberg.

Ein Beitrag von KenFM , hier finden Sie den Original Text:

https://kenfm.de/die-gruenen-als-steigbuegelhalter-der-globalen-finanzelite-von-antonia-von-fuerstenberg/

Damals, in den siebziger Jahren, war ich jung und verliebt in einen Ökobauer aus Schleswig-Holstein. Die Grünen gab es noch nicht, dafür Alternative, die in Kommunen wohnten und staubtrockene Biobrote backten. Das Bewusstsein erweiterte sich durch LSD und Lesezirkel zu Marx und Menstruation. Anti-Atomkraft-Demos einten die Progressiven aus den Städten und die Biohippies auf dem Land. Meine Schwester, die ich als Landei so oft wie möglich besuchte, lebte in West-Berlin.

Direkt gegenüber ihrer Wohnung war eine von bärtigen Elementen frequentierte Kneipe. Da trank man Bier, rauchte Gitanes und wollte den Kapitalismus abschaffen. Im Keller wurde der Extradienst gedruckt, ein von der Stasi gefördertes SEW Organ. Als er eingestellt wurde, kam dort der Stachel heraus – bis heute das Organ der Grünen.

Der Stachel war aus der Zeitschrift „Rebell“ der marxistisch-leninistischen „Revolutionären Jugend“ hervorgegangen. Einige Jahre später zog ich nach West-Berlin und wurde Theaterschaffende in der alternativen Szene. Wir waren „die Guten“, progressiv und kreativ. Allerdings störte mich schon damals eine Neigung zur moralischen Rigidität „der Guten“, was die Meinung und das Verhalten von Andersdenkenden betraf. Erinnerte es mich doch an die Enge und Doppelmoral meiner katholisch geprägten Jugend.

Wie damals wurde auch in diesen mehr oder weniger „linksprogressiven“ Bewegungen ausgeschlossen und diffamiert, wer sich nicht brav an das vorgegebene Schwarz-Weiß Narrativ hielt. Hausbesetzungen waren gut, Biobauern waren gut, Rio Reiser und die „Einstürzenden Neubauten“ waren gut und in Ostberlin holte man sich billigen Lesestoff und ging ins Berliner Ensemble.

Als die Grünen 1980 gegründet wurden, wählten „die Guten“ grün und lasen das Szeneblatt der Linksalternativen, die taz. „Die Schlechten“ waren im kapitalistischen Schweinesystem zu finden. Konzerneigner waren schlecht. Springerpresse war schlecht. Privateigentum war schlecht, jedenfalls solange wie man selbst noch nichts hatte.

Ehen wurden verachtet und Kinder als gleichberechtigte Sexualwesen integriert in die Erwachsenenwelt. Als Mutter gefiel mir das nicht.

Dann sah ich über vierzig Jahre später Werbevideos für den „Great Reset“, dem Motto des Weltwirtschaftsforums 2021: Dort wird ein junger, sympathisch aussehender Mann gezeigt, der anscheinend nur noch vor die Tür geht, um sich sein von einer Drohne geliefertes Essen abzuholen. Er arbeitet im home office, isst kein Fleisch, hat kein Privateigentum und schont die Umwelt vor Überbevölkerung, indem er auf die Zeugung von Kindern verzichtet. Die Welt ist multilateral und refugees welcome. Sollte körperlich ein Organ ausfallen, bekommt er ein neues gedruckt(1).

Ein „Guter“ in der von Klaus Schwab propagierten „Schönen Neuen Welt“ lebt vorwiegend kontaktlos. Er achtet auf seinen klimaneutralen Fußabdruck und hat der Sinnlichkeit, der menschlichen Berührbarkeit, der Unordnung und Widersprüchlichkeit des Lebens und des Denkens abgeschworen.

So jemand ist fremdgesteuert und vermeidet Kontamination mit Wahrheiten, die von denen vom Staat proklamierten abweichen. In einem anderen Video des WEF werden Horrorvisionen einer von Gesundheits-, Umwelt- und sozialen Katastrophen zerstörten Welt gezeigt. Dann, auf Knopfdruck, verwandeln sich diese in eine grüne Idylle.

Statt rauchender Schornsteine tummeln sich dank des „Great Reset“ muntere Fischchen im kristallklaren Wasser(2).

Es ist nicht wahr, dass Reiche gegen die Klimarettung sind. Reiche mögen keine arbeitslos Herumlungernden und Dreck vor der Haustür. Sie lieben Kontrolle über andere, menschenleere Strände, gesunde Ernährung und sattgrüne Golfplätze inmitten intakter Natur.

Für sich und wenige andere. Das lassen sie den Rest der Menschheit etwas kosten. Wie der „Great Reset“ aussehen wird, das verrät ein „Weißbuch“ mit Vorschlägen zur Umsetzung der in dem Buch „CoviD19 — Der große Umbruch“ proklamierten Zukunftsziele(3). Hier einige Auszüge:

  • Bis zu 84% aller Arbeitsprozesse sollen digital oder virtuell (Videokonferenzen) ausgeführt werden. Es besteht also kein direkter menschlicher Kontakt. Home office und social distancing werden zum Lebensmodell.
  • Etwa 50% aller Aufgaben sollen automatisiert werden, d.h. der menschliche Input wird drastisch reduziert, auch bei der Fernarbeit.
  • Beschleunigung der Digitalisierung bei der Weiterbildung/Umschulung (z.B. durch Anbieter von Bildungstechnologie). Vermittlung von Bildungseinheiten via künstlicher Intelligenz (KI) und Algorithmen statt durch menschlichen Kontakt und Austausch.
  • 34% der derzeitigen Organisationsstrukturen sollen „umstrukturiert“ werden – d.h. bestehende Organisationsstrukturen werden für veraltet erklärt, um Platz für neue zu schaffen. Diese bieten durch digitale Strukturen eine umfassende Kontrolle über alle Aktivitäten der Mitarbeiter.
  • Durch die Umstrukturierungen entstehen Lohnskalen mit extrem niedrigen Löhnen, wodurch das ebenfalls geplante „universelle Grundgehalt“ oder „Grundeinkommen“ – ein Lohn, mit dem man kaum überleben kann –, unabdingbar wäre. Es würde die Bezieher abhängig von einem digitalen System machen, ohne Kontrolle über ihre Daten.
  • Der „Great Reset“ sieht ein Kreditsystem vor, bei dem alle persönlichen Schulden „erlassen“ würden – gegen Aushändigung aller persönlichen Vermögenswerte an ein Verwaltungsorgan oder eine Agentur.

Das wäre möglicherweise eine globale Institution wie der IWF. Die WEF Videos wie das Weißbuch propagieren im Namen der Klimarettung eine Menschen wenig zuträgliche Zukunft.

Es scheint, dass in Zeiten einer „Pandemie“, die rigide Maßnahmen und massive Grundrechtseinschränkungen der Regierungen begründet, die Bürger und Bürgerinnen der Welt darauf vorbereitet werden sollen, sich mit home office, social distancing und dem dauerhaften Verzicht auf Geselligkeit, Kultur und Reisen abzufinden. Das nämlich ist das Programm des großen Umbruchs eines Klaus Schwab, Gründer des WEF, und seiner milliardenschweren Mitstreiter. Viele davon aus dem Silicon Valley.

Die oppositionellen, einstmals systemkritischen Grünen unterstützen dieses Umerziehungsprogramm im Namen der Klimarettung. Sie sind zu einer Jubeltruppe der Regierung geworden. So stimmten sie mit einer Ausnahme geschlossen in der Abstimmung zum neuen „Bevölkerungsschutzgesetz“ der Vorlage der CDU/ SPD Regierung zu.

Erstaunlich ist auch, dass die grünen Gentechnikverhinderer jetzt in ihrem Parteiprogramm umschwenken auf eine Befürwortung der Gentechnik. Wer sich der CDU als verlässlicher Koalitionspartner andienen will, muss sich für Gentechnik öffnen. Und für eine verkürzt getestete Genimpfung eintreten, die unser Leben bedrohen und vielleicht unsere DNA verändern und diese Veränderungen vererbbar machen wird(4).

Die Vergesellschaftung von Eigentum hingegen passt zu den Grundwerten der Grünen, die sich aus marxistisch-leninistischen Strömungen formte. Jetzt wird diese Ideologie reaktiviert, um den Mittelstand zu entmächtigen, ihn abhängig und lenkbar zu machen.

Allerdings legen sich hier die grünen Befürworter eines Staatssozialismus ins Bett mit der Finanzelite. Mit Inbrunst wird diese Prostitution verschleiert und zum heroischen Klimarettungsakt erklärt. Damals, in den 70ern und 80ern des 20. Jahrhunderts, waren die Grünen gegen Umweltverschmutzung und das System.

Trotz des Dogmatismus linker Fundamentalisten waren sie aber auch anarchisch, bunt und innovativ. Gegenwärtig dominiert die graue Farbe sozialistischer Einheitsdenker.

Regeln und Gehorsam, Zwang und Unterdrückung individueller Grundrechte kennzeichnen das neue grüne „Wir“.

Grüne eint das traurige Symbol der Maske. Diese Lust am Masochismus wird begleitet von einer schäumenden Wut gegen Andersdenkende. Da werden Maskenfreie durch Freiburg gehetzt, Demonstrierende in Berlin von Linksgrünen und der Antifa massiv angefeindet und, wie in Leipzig, zusammengetreten.

Die grüne Politikerin Claudia Roth, bekannt für ihr Overacting, gefällt sich in moralischer Entrüstung über eine Provokation eines AfD Abgeordneten im Bundestag und verstößt dabei gegen Hygieneregeln(5).

Deutlich wird: Es geht nicht um die Gesundheit, es geht allein um die Macht. Heute wird die linke Forderung nach internationaler Solidarität zum Umbau von nationalen Verfassungen und demokratischen Grundrechten benutzt. Das begünstigt die Errichtung einer globalen Klima- und Hygieneschutzregierung unter weitgehender Auflösung der Nationalstaaten. Umverteilung des Kapitals durch Schuldenerlass gegen Überlassung aller persönlichen Vermögenswerte wird glorifiziert: „Du wirst nichts haben und du wirst glücklich sein“ (Video WEF), denn dein Staat gewährt dir ein Grundeinkommen und wacht immer über dich.

Demokratiezersetzung durch „Bevölkerungsschutzgesetze“ bereiten den großen Umbruch vor- mit den Grünen als klimarettendes Aushängeschild.

Die grüne Bewegung hat es weltweit geschafft, bei Regierungen anzudocken, deren Führungspersonal einerseits beste Verbindungen zu globalen Konzernen, anderseits eine gewisse Neigung zu totalitären Strukturen haben, ob sie nun Biden, Macron oder Merkel heißen. Und Grüne überschlagen sich in Anbiederungen an die noch halbwegs demokratischen Regierungen, um endlich in Machtpositionen zu kommen, die ihnen erlauben, gemeinsam mit der Hochfinanz eine „Neue Weltordnung“ zu schaffen, wie sie schon im Koalitionsvertrag 2018 zwischen CDU/ CSU und SPD avisiert wird (6).

In den auf dem WEF vertretenen Visionen sorgt der Staat für das Leben der Bürger, aber er steuert es auch bis in intimste Vorgänge hinein. Er kontrolliert Zeugung und Gebärfähigkeit durch „planned parenthood“, einem Instrument der Eugenik.

Auch die neue Genimpfung könnte sterilisierend wirken (s. 4)

Der Staat dirigiert das digitalisierte Leben, er fördert im Sinne eines Transhumanismus die Verschmelzung von Mensch und Maschine (7). Allerdings diskret angeleitet durch eine globale Finanzelite, deren immenser Besitz natürlich nicht ins Allgemeineigentum übergegangen ist. Diese Großkapitaleigner nehmen durch finanzielle Zuwendungen mittels Stiftungen und internationalen Organisationen Einfluss auf Politik, Medien, Wissenschafts- und Gesundheitseinrichtungen(8).

Das Weltwirtschaftsforum ist das Instrument zur Vernetzung dieser Kapitaleigner mit Staaten, die als Erfüllungsgehilfen einer globalen Umstrukturierung dienen.

Junge, idealistische Klimaaktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer werden umworben und in Abhängigkeitsverhältnisse hineinmanövriert. Damit Politiker mit den globalen Wirtschaftsplayern zu einem weltweiten privaten Netzwerk verschmelzen, werden sie, so sie Ehrgeiz zu skrupelloser Führung zeigen, in einem Fünfjahresprogramm zu „Young Global Leader“ ausgebildet und treten dann, laut WEF Mitteilung, einer Alumni Gesellschaft bei, „um ihre Führungsreise abzuschließen. Alumni dienen als Stewards des Forum of Young Global Leader, unterstützen den Auswahlprozess und fungieren als wertvolle Mentoren für neue Mitglieder. Unsere Alumni sind für unseren anhaltenden Erfolg von entscheidender Bedeutung, da sie neue Kooperationen oft unterstützen und anleiten und dazu beitragen, die wirkungsorientierte Denkweise der Gemeinschaft zu fördern.“(9)

Teilnehmer dieses Programms waren Jens Spahn und Emmanuel Macron. In diesem Jahr ist die Grüne Annalena Baerbock von den Alumni für das Programm auserkoren.

Quellen:

  1. https://youtu.be/ER04dbt5p74
  2.  https://www.weforum.org/videos/the-great-reset-726dedeacb
  3. https://www.weforum.org/whitepapers/resetting-the-future-of-work-agenda-disruption-and-renewal-in-a-post-covid-world
  4. https://www.globalresearch.ca/world-economic-forum-step-two-resetting-future-work-agenda-after-great-reset/5729175 Klaus Schwab, Thierry Malleret, Covid-19: Der große Umbruch, Forum Publishing, 2020
  5. https://www.heise.de/tp/features/Corona-Impfstoffe-Gigantisches-Tappen-im-Dunkeln-4969117.htmlhttps://www.wodarg.com/impfen/
  6. https://www.youtube.com/watch?v=dntm2gBmveE&feature=youtu.be
  7. https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/12/Koalitionsvertrag_2018.pdf Seite 146, Zeile 6910-6913 „Zur Stärkung europäischer Handlungsfähigkeit wollen wir die Idee eines „European Council on Global Responsibilities“ unterstützen, die inEU-Mitgliedstaaten wie Frankreich und Polendiskutier twird. Der Council soll als unabhängige Institution Initiativen formulieren, die Europas Wettbewerbs-und Innovationsfähigkeit ermutigen und dazu beitragen, unsere Interessen bei der Gestaltung einer neuen Weltordnung selbst bewusster zur Geltung zubringen.“
  8. https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/ Hier findet sich auch eine Rede von Ursula von der Leyen, in der sie den „Great Reset“ propagiert: https://axelkra.us/klaus-schwab-und-sein-grosser-faschistischer-reset-offguardian/ Zu Mussolini, der vom Transhumanismus beeinflußt war: Am liebsten, sagte er schon 1925 vor zahlreichen Parteigenossen, würde er den neuen Italiener in der Retorte züchten: ‚Hin und wieder schwebt mir die Idee vor, Generationen im Labor zu schaffen, etwa die Klasse der Krieger –immer bereit zu sterben –, … die Klasse der großen Industriekapitäne, der großen Forscher, der großen Herrscher. Durch diese methodische Auslese schafft man Eliten, die ihrerseits Imperien schaffen.‘“ Hans Woller: Mussolini, der erste Faschist, C.H. Beck Verlag München, 2016 https://www.oekumenisches-netz.de/wp-content/uploads/2020/02/nt-2020-1.pdf Das Repressive an der transhumanistischen Ideologie läuft darauf hinaus, dass der Mensch sich vollständig der Verwertungsdynamik des Kapitalismus zu unterwerfen hat. Das schließt die Möglichkeit seiner eigenen Vernichtung mit ein. Entweder der Mensch wird schlussendlich durch die Maschine bzw. die Künstliche Intelligenz verdrängt oder er wird selbst zur Maschine.
  9. https://open.who.int/2018-19/contributors/contributorhttps://www.gatesfoundation.org/How-We-Work/Quick-Links/Grants-Database#q/page=7https://www.cjr.org/criticism/gates-foundation-journalism-funding.php;
  10. https://www.younggloballeaders.org/vision-and-mission – Eine interessante Auswahl der bisherigen Teilnehmer bei: https://www.youtube.com/watch?v=dntm2gBmveE&feature=youtu.be und https://en.wikipedia.org/wiki/Young_Global_Leaders

SWR Spätschicht: Florian Schroeder über die Grünenkirche

YouTube Kanal SWR Spätschicht mit Florian Schroeder

ab 25:44 min

Maschinen Transscript: Der folgende Text wurde in erster Linie zur Nutzung mit Volltextsuche aus obigem Video/Podcast mit einer Sprachauswertungssoftware erstellt und enthält daher fehlerhafte Wortinterpretationen, Rechschreibfehler …. und ist daher teilweise schlecht lesbar. Die Redaktion freut sich über Unterstützung Texte zu korrigieren, ggf. auch gegen ein kleines Honorar. redaktion (ääät) deutungsvielfalt.de

Die Grünen haben parteitage feiert corona gerecht als online Party das spart außerdem viel CO2 weil keiner irgendwo hinfahren muss und man kann während der reden unauffälliger handyspiele machen, als wenn man jetzt in einer Halle sitzt, dabei hat sich das zu hören diesmal wirklich gelohnt zum Beispiel die frohe Botschaft von Erzengel Annalena Baerbock:

„Fürchtet euch nicht diese Klimarevolution ist in etwa so verrückt wie ein Bausparvertrag“

Ach so, alles halb so schlimm Klima oder was wenn Bausparvertrag ist. Aber ich sage wenn sie sagt fürchtet euch nicht dann Krieg ich ein bisschen Angst Musik stehen Ich weiß nicht wie es ihnen geht ein Parteitag also als eine Art online Gottesdienst in schweren Zeiten gibt die Religion uns halt und Hoffnung das wissen sie alle meine Damen und Herren, aber gerade jetzt Schwächen die Kirchen im spirituellen Bereich zum Glück gibt es jetzt die grüne Kirche aber bei dir ist wie in allen Weltreligionen eines der Fall die Erlösung gibt es nicht gratis erstmal muss eine Umkehr stattfinden hören wir dazu Weihbischof Robert Habeck:

„Zeiten des Bewärens sind Zeiten des Grundsätzlichen. Schwächen treten zutage und Stärken genauso und wir müssen entscheiden ob wir die Schwächen groß werden lassen oder die Stärken mächtig“

oder völlig die stärken schwach werden lassen das wurde oder Ziele grün oder Na ja aber Wir haben noch mal Die Schwächen Gruß wird lassen oder die stärken mächtig haben sies verstanden bleibt nur Robert und das reicht auch wirklich ich muss sagen Ich habe auch nicht verstanden aber Es gibt in irgendwie glauben sie mir einfach und um glauben geht es ja auch beim Grünen Kirchentag kam es aber leider auch zu unschönen Bildern als altkanal Jürgen Trittin per Webcam zugeschaltet wurde dabei gab es leider tonprobleme er hörte ständig sein eigenes Echo und Wer Trittin schon reden gehört hat der Anti schlimm dass für ihn gewesen sein muss Liebe Freundin Liebe Freundinnen und Freunde ich hab mich gefreut als wir vor 20 Jahren in 20 Jahren Kampf in einem Bürgerentscheid die südumgehung in Göttingen gestoppt hab und ich hab mich tierisch Geld kommt aber Damals war Schluss mit lustig hier 30 Jahre pazifismus in einer einzigen Sekunde Fahrkarten und verkauft das sollte uns eine Mahnung sein meine Damen und Herren und wo ich schon beim Mann mit Liebe grüne falls einer oder eine von euch nächstes Jahr Kanzlerin wird dann bietet das leider auch keinen Schutz von SATA das musste Angela Merkel erfahren als sie im April an einer videokonferenz mit der who Teile nee um zu der Bär can you hear me now Yes Yes we can you okay also guten Tag und guten Nachmittag Guten Abend Guten Morgen gute Nacht würde ich eher sagen gute Nacht haste vergessen und da sehen wir jetzt was für ein Glück Wir haben dass Angela Merkel den Kanzler Job macht und nicht Jürgen Trittin der hätte danach garantiert man verrückt in diesem Sinne fürchtet euch nicht aber alle reden vom Tempolimit und der Mann der jetzt kommt ist sein Erfinder mindestens was die Sprache angeht hier kommt Rüdiger Hoffmann

RT DE: Anton Hofreiter (Die Grünen): Maßnahmen sind relativ lasch- Bürger sollten sie die „restlichen Monate“ akzeptieren

Grünen-Politiker Anton Hofreiter hat die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung als „richtig“ verteidigt und sogar die Sorge geäußert, dass sie nicht ausreichend sein könnten.

lesen Sie weiter auf -> de.rt.com

Ruhrkultour: Grünes Denkmuster gegen David Siber. „Wer querdenkt, wird abgekanzelt“

Der Grünen-Kommunalpolitiker David Claudio Siber wurde wegen seiner Rede gegen die staatlichen Anti-Corona-Maßnahmen auf der „Berlin invites Europe“ Demo am 29. August 2020 in Berlin aus der Fraktion in der Flensburger Ratsversammlung ausgeschlossen. Die Demo wurde von „querdenken711“ organisiert. Siber sprach unter anderem über die Ignoranz der Grünen gegenüber Wissenschaftlern, die die Meinung des Virologen Prof. Dr. Christian Drosten nicht teilen.

Kommentar von Daniel Richter

lesen Sie weiter auf -> https://ruhrkultour.de/gruenes-denkmuster-gegen-david-siber-wer-querdenkt-wird-abgekanzelt/

Rubicon: Andreas Roll – Die grüne Inquisition

Andreas Roll über sein Parteiausschlussverfahren

Resourcen und Datenvolumen schonende Audio Podcast Version

Spiegel: Robert Habeck, warum er notfalls eine Corona-Impfpflicht befürwortet.

Kommentar der Redaktion: Die ehemalige Friedens- und Umwelt Partei unterscheidet sich immer weniger von der CDU. Sie trägt Mitverantwortung für die völkerrechtswidrigen Bunderwehreinsätze im Kosovo und hofiert nun auch noch die Pharma Industrie.

Grünenchef Robert Habeck hat bei „DER SPIEGEL fragt“ erzählt, warum die Coronakrise seinen Wunsch nach einer Regierungsbeteiligung stärkt. Und warum er notfalls eine Corona-Impfpflicht befürwortet.

lesen Sie weiter auf -> spiegel.de

Politikstube: Habeck fordert: Hotel- und Restaurantbesitzer sollen jetzt Ölheizungen ersetzen

Mehr oder weniger Klimaschutz nach Corona?
Angela Ulrich, ARD Berlin
27.03.2020 00:30 Uhr

Gunnar Kaiser: Warum ich nicht mehr die Grünen wähle

Seit ich denken kann, wähle ich die Grünen. Mit zwei weinenden Augen erkannte ich in den letzten Jahren jedoch, dass ich mich von der Partei distanzieren muss. Dabei geht es mir nicht darum, dass Naturschutz plötzlich unwichtig wäre oder ich meinen Mojito nunmal gerne aus dem Plastikstrohhalm trinke. Worin ich die wahre Gefahr einer grünen Kulturrevolution sehe, erkläre ich in diesem Video.

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Seit ich denken kann wähle ich die Grünen. Vielleicht nicht seidem ich denken kann aber doch zumindest seit ich wählen kann und das ist ja für viele identisch. Zum ersten Mal politisch wählen durfte ich im Jahre 1994 für die jüngeren unter euch das war das Jahr in dem Thomas helmers Phantomtor gegen Nürnberg schoss in dem Ayrton Senna in imola tödlich verunglückte und in dem die Eichen rotkappe der Pilz des Jahres war Kim Il Song starb Justin Bieber wurde geboren ist vielleicht ein Zusammenhang Gunnar Kaiser dürfte also zum ersten Mal wählen er wurde 18 Jahre alt und 3 Tage später fand die vierte Direktwahl der deutschen Abgeordneten zum Europäischen Parlament statt und Ich werde natürlich die Grünen auch danach habe ich in allen Wahlen die Grünen gewählt es gab einfach keine bessere Alternative nun ist aber auch diese Partei keine richtige Option mehr warum in den letzten Jahren diese traditionsreiche Reihe zu Ende gegangen ist möchte ich euch heute erklären.

Wenn man überlegt warum man welche Partei wählt und favorisiert warum man die anderen kritischer sieht und manche niemals in Betracht ziehen würde dann ist das schon eine kleine Psychoanalyse. Seit meiner Beschäftigung mit dem Werk von Jonathan Haidt interessiert mich ja mehr als die Frage welche Politik jetzt die richtige also die einzig wahre ist, interessiert mich mehr die Frage warum wählen die einen so und die anderen so wenn wir verstehen was die Leute in die Arme von dieser oder jener Partei treibt oder welche psychischen Ursachen es hat, warum der eine diese Mentalität hat die andere aber jene vielleicht können wir einander dadurch besser verstehen lernen vielleicht ist so eher ein Gespräch möglich indem wir die Bedürfnisse des anderen sehen das was ihn umtreibt, das was sie in ihrem Leben für wichtig hält. Nur wenn wir verstehen warum im Grunde genommen wohl meine der Menschen in der Politik voneinander getrennt sind können wir auch Wege gehen und Wege finden ja ins verständnisvolle Gespräch miteinander zu kommen warum denkst du so wie du denkst Was ist dir wichtig was sind deine Wert wenn wir bereit sind in anderen das zu Fragen wenn wir uns ernsthaft dafür interessieren ja dann können wir vielleicht ergründen wie man in ein Gespräch miteinander kommt, aber das muss man natürlich auch bei sich selbst machen und in erster Linie sogar wir müssen ja verstehen lernen warum wir selber so ticken und warum wir diese ein Weltanschauung anhängen der aber nicht wenn wir darüber keine Klarheit haben dann können wir auch dem anderen ja keine Auskunft darüber geben wir denken dann hat die anderen sind so verblendet und Gehirn gewaschen und mangelhaft trianguliert oder psychisch krank oder gar schlechte Menschen sind moralisch böse, dass sie so wählen wir aber sind unvoreingenommen und unser Urteil beruht ja gänzlich auf Vernunftgründen. Aber jeder der ein bisschen ja reflektierter ist wird natürlich eingestehen dass auch er selbst seine Ansichten nicht in einem rein rationalen Prozess der Abwägung von Argumenten gewonnen hat sondern dass in seinem Leben sehr viele Faktoren da rein gespielt haben. In welchem Milieu ist er aufgewachsen wie war seine Erziehung Was wurde ihm vorenthalten in seiner Kindheit wie war die Mentalität damals was waren die beherrschenden Themen in den Medien, wie waren seine Lehrer drauf, was haben seine Freunde gedacht und in welche Gruppen ist er da hineingeraten und so weiter

Wie war es bei mir ich geh dann mal ganz tief rein in meine Kindheit aber keine Angst ich zeichne das jetzt nur in groben Linien nach und das wird vielleicht auch euch ein bisschen nutzen als ich 10 Jahre alt war war Tschernobyl wir durften damals nicht draußen spielen wegen dem atomaren Niederschlag oder sowas ja saurer Regen und Waldsterben war auch noch und seit ich denken kann hatte ich Allergien und auch relativ heftig irgendwann habe ich dann die Filme die Abenteuer der Familie Robinson in der Wildnis gesehen aus den siebzigern. Diese Familie zieht ja in die Wildnis der Rocky Mountains weil die Tochter erkrankt ist glaub die hat auch Allergien und Ursache für die Krankheit ist also die Zivilisation, die Stadt. Überhaupt das Thema zivilisationskrankheiten der Gedanke dahinter ist ja dass die Zivilisation krank macht gesund ist nur die Natur also zurück zu ihr. Und auch ich wohne seit ich denken kann also seit meiner Geburt in der Stadt ja wenn man Köln als solche bezeichnen will dann gab es noch die Serie der Mann aus den bergen das war meine Lieblingsserie so Leben wie dieser James Chris Lee Adams das war mein ideal und ich gebe zu ist es auch heute noch irgendwie. Wenn man so früh geprägt wurde dann ändern sich manche Dinge ja nie. Mit 17 hab ich das Buch „Haben oder Sein“ von Erich Fromm gelesen und ja das war wahrscheinlich das Buch das mich am meisten beeinflusst hat und auch unbewussten beeinflusst hat ein Video zu haben oder sein findet ihr übrigens auf Kaiser tvl wenn ihr hier klickt haben oder sein ja in dem vom auch den berühmten Club of Rome zitiert das ist eben ein kapitalismuskritisches wachstums kritisches konsumkritisches Buch und es berührte damals alle Seiten meiner Seele ja wenn ich das so sagen darf also Seiten mit AI ein junger Mann auf der Suche nach dem eigentlichen nach Authentizität nach dem echten Leben denn wenn wir jung sind und ein wenig sensibel ja dann ist das glaube ich ein Gefühl äh das vorherrscht dass etwas falsch läuft dass etwas in der Welt nicht richtig ist dass wir nicht hineinpassen das ist anders sein müsste als es ist und dann kommt ein Buch daher dass ihr das vage Gefühl dass du hast in Worte fasst und in Vorstellungen ist mit klugen Zitaten von Meister Eckhart und Goethe und Laotse und und und Statistiken des Club of Rom garniert und dir zu ruft „du musst dein Leben ändern“. Carpe Diem ja das ist damals für mich du hast nur ein Leben einige Teams Leben bald wirst du Nahrung für die Würmer sein als also lebe dieses dieses Leben nicht als Marionette der Gesellschaft, findet ein echtes Leben sowieso roja in dessen Bücher ich dann auch einige Zeit später lass ich ging in die Wälder denn ich wollte wohlüberlegt Leben, intensiv Leben wollte ich das Mark des Lebens in mich aufsaugen um alles auszurotten was nicht Leben war. Nein das ist schon wieder lange Einleitung geworden, eigentlich wollte ich darüber sprechen warum ich heute nicht mehr die Grünen wähle aber dazu kommen wir bestimmt noch denk ich mal Ich war also seit ich so 17/18 Jahre alt war auf jeden Fall ähnlich drauf wie die die heute jeden Fußabdruck nach CO 2 untersuchen, ich hatte kein Auto bis ich 42 war, meinen Führerschein hab ich im Alter von 31 gemacht Ich bin immer mit Bus und Bahn gefahren oder mit dem Fahrrad und hab alles erklärt wenn ich mal wieder wegen Verspätung der öffentlichen zu spät gekommen war irgendwo FS ist für die Eisbären nachdenken keiner an die Eisbär während ihr alle Autofahrt solche bequem und gemütlich macht nehme ich das ja auch auf mich und opfere mich für die Eisbären und eine lebenswerte Zukunft und eine gute Zukunft für uns alle auch meine Kinder mussten darunter ein wenig leiden denke ich dass ihr Vater sie nie irgendwohin fahren konnte weil es so über der zu öko dafür war und ja was soll ich sagen, die Frauen fanden auch die Typen coole die ein eigenes Auto hatten und mobil waren und selbständig und erwachsen waren ja während Gunnar noch mit 35 eine halbe Stunde im Regen an der an der Bushaltestelle stand ihr kennt das es ist nicht einfach grün zu sein jetzt Na easy bin Green Ich habe also einigermaßen versucht mein Leben so zu führen dass es mit meiner kapitalismuskritischen konsumkritischen und umweltbewußten weil Anschauung im Einklang war soweit das eben möglich ist, Langstrecken geflogen bin ich bis ich 40 war nur einmal ein einziges Mal und dann direkt für 3 Wochen nach New Mexico um dort in einem Camping Wagen zu wohnen, keine Kreuzfahrten gemacht kein Handy bis ich 31 war, Vegetarier bin ich seit 6 Jahren Veganer immer zwischen den Mahlzeiten und wenn ich schlafe und das Wasser durch natürlich auch ab wenn ich Zähne putze. Klingt doch alles sehr grün ja wenn ich mir das so vergegenwärtige und deswegen habe ich sie ja auch gewählt die Grünen selbst nach 1999, ja nach der Beteiligung der Partei am Serbien Krieg, ich war ja kein Serbe und selbst nach den Skandalen um den Versuch der Entkriminalisierung von Pädophilie durch die Partei, ich war ja kein Kind, außerdem es gab ja keine Alternative wie gesagt und irgendwas wählen muss man ja ja sonst ist man ja kein aufrechter Demokrat warum ist es aber nicht mehr so man kann die partei aus vielen gründen kritisieren vor allem wegen der Qualität und der mangelnden intellektuellen Kompetenz ihres führungspersonals aber da steht sie auch in den anderen Parteien in nichts nach auch wegen Doppelmoral oder Tugend Heuchelei und und wenn du als Mentalität aber auch hier ist das so viel besonders stärker ausgeprägt als bei den Grünen als bei anderen Parteien selbst wenn die Grünen offen Deutschland feindlich wären Vaterlandsliebe zum Kotzen finden und mit Deutschland nichts anfangen anzufangen wüssten, ja das ist eine legitime Einstellung ja und wenn die deutschen das in der Breite so wählen würden und so wählen dann ist das eben ihre Wahl es ist ja kein Land dazu verpflichtet sich selbst zu lieben und mit sich selbst irgendwas anfangen zu können zu müssen. Aber was für mich in den letzten Jahren vielmehr den Auftrag gegeben hat mich von meiner ehemaligen Partei zu distanzieren, ist die Überlegung ob wir es hier mit einem trojanischen Pferd zu tun haben.

Trojanische Pferde

Trojanische Pferde sind für mich alle Parteien und Bewegungen die vorgeben für eine bessere Zukunft zu sein man eigentlich alle deren Politik aber zu totalitären und autoritären Verhältnissen führt über kurz oder lang und nolens volens ja also von der Partei jetzt intendiert ist oder nicht dass ihre Politik letztlich antidemokratische und antiliberal werden wird oder ob es eher ungewollt aber eben als notwendige Folge passiert das für mich zweitrangig vielleicht ist es sogar gefährlicher wenn die Verantwortlichen in der Partei und die Wählerinnen wohl meinen sind weil man dann erst merkt dass man die falschen unterstützt hat wenn es zu spät ist und weil die Verantwortlichen und Wählerinnen ähm dann ja sich selber dadurch dass sie sich von sich selbst als den guten denken Wir sind die guten und die bösen und Liebe bin ich doch gut der ist böse in einem Tugend Furor ergehen können in einer Hypo moralischen Selbstherrlichkeit die alles noch viel intoleranter und unerträglicher macht ein Tugend vor Humor der ihre eigene Intoleranz und Debattenunwilligkeit ja ihn noch als einwandfrei im Kampf gegen das böse erscheinen lässt ich hab nämlich kein Bock das alte weiße Männer weil sie mit Vielfalt nicht zurecht kommen unsere Zukunft verspielen die Grünen also als trojanisches Pferd verdeutlichen möchte ich meine These an den mittlerweile berüchtigten Zitat von Robert Habeck: „Ich glaube da kommt nur normativ weiter also man kann man muss das zugeben dass es so ist und dann muss man sich entscheiden will man daran festhalten dass ein demokratisches System das im Grunde den Kern von Selbstbestimmung und auch Beteiligung von Menschen verpflichtet ist noch eine Chance hat da muss man jetzt aber ein großer Geschwindigkeit radikale Schritte in der Politik einführen oder gibt man es auf und dann wird man zu zentralistischen System hingehen die natürlich schneller sein Düsseldorf Brückenbau Beispiel von in China da gibt es eben keine Opposition und keine Mitbestimmung und wenn die Fehler machen wenn sie trotzdem nicht abgewählt vielleicht gibt es irgendwann wollte in China aber erst einmal ist das System effizienter. Wollen wir das oder wollen wir das nicht und Ich glaube dass die Entscheidung kann man nicht ökonomisch treffen die kannst du nur wertegeleitet treffen und sagen ja also ich würde sagen ja das wollen wir dann müssen wir aber den Wettlauf mit der technischen Entwicklung aufnehmen und auch mit den Konzernen“

Ich denke es ist ein Missverständnis hier hab ich unterstellen zu wollen er wollte chinesische Verhältnisse auch wenn es rein semantisch und grammatikalisch vielleicht heraus zu lesen ist aber aus dem Kontext ist schon zu schließen zumindest mit einigen guten Willen dass sich sein ja das wollen wir auf die Frage bezieht will man daran festhalten dass ein demokratische System das im Grunde den Kern von Selbstbestimmung und auch Beteiligung von Menschen verpflichtet ist noch eine Chance hat auch wenn es schon sehr unglücklich formuliert ist manche würden habe ich wohl einen Freund Versprecher unterstellen aber soweit will ich nicht gehen seine Aussage ist ja wir wollen an der Demokratie festhalten Meines Erachtens klingt sie schon ein bisschen halbherzig diese Aussage das überhaupt zur Wahl zu stellen ist ja schon ein bisschen fragwürdig für einen Spitzenpolitiker einer demokratischen Partei: „Okay wir können ja mal überlegen wollen wir eigentlich noch Demokratie hat überhaupt noch eine Chance angesichts der Verwerfungen und der Herausforderungen oder wollen wir vielleicht doch eine autoritäre Autokratie wie in China. Ich denke aber naja ich will eigentlich schon eine Demokratie ja ne aber“ das ist ja nicht so viel Sendung wird man ja wohl noch abstrakt nachdenken dürfen über politische Alternativen zur westlichen Demokratie oder nachher sagt noch jemand intellektuelle Menschen hätten keine Phantasie nicht beachte mich selber als intellektuell aber Wir haben keine Phantasie nur so als Gedanke ein fest in der Denkweise des Liberalismus verankerter Denker und Politiker hätte das auch so formulieren können sicher wir stehen vor größten Herausforderungen angesichts derer man auch über neue Wege nachdenken muss aber ich warne ausdrücklich davor jetzt über Alternativen zur Demokratie nachzudenken dann landen wir nämlich bald in einem System wie in China und das steht für mich und für jeden der auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung steht Außer Frage das hätte man auch so formulieren können Habeck ja das klingt schon ein wenig anders als die irgendwie doch zumindest theoretisch fast gleichwertige dichotomie ja die hab ich hier präsentiert oder aber Er hat sich dann ja normativ und wertegeleitet noch für die Demokratie ausgesprochen missverständlich zwar aber für seine Verhältnisse deutlich aber bezeichnet ist doch welche ausschließende Disjunktion hab ich da überhaupt aufmacht entweder ein autoritäres System in China oder Demokratie ja aber da muss man jetzt ein großer Geschwindigkeit radikale Schritte in der Politik einführen also entweder China oder radikale Schritte in der Politik tertium non datur wenn das unsere beiden Möglichkeiten sind dann Gnade uns Gott und überhaupt wo sind denn dann noch die großen Unterschiede zwischen dem chinesischen System und einer Demokratie indem man vor in der Mann von oben herab radikale Schritte eingeführt hat euch muss eine Regierung machen damit das jetzt von heute auf morgen passiert müssten alle Regierungen sich darauf einigen dass man krasse Schritte unternimmt Na ja die kahle Schritte das war schon groß schief gehen wir hatten ja eh auf den Abgrund zu ja insofern geht die Welt unter und Wir haben noch eine letzte Chance das Leben auf der Welt zu retten und das Klima zu stoppen und so weiter die wenn ich gerade radikal etwas ändern und zwar wirklich radikal etwas ändern dann ist die Welt kaputt von Menschen bald ja das kann man schon da falsch machen mit radikalen Schritten ja ist immer noch besser als nichts zu tun warum suchen so viele Menschen ihr Heil in Verschwörungstheorie was mir Angst bereitet ist die Verteufelung von Skepsis und die Behauptung die Fakten lägen auf dem Tisch die eigene Einstellung sei die einzig wahre und damit alternativlos, das heißt es geht hier nicht um verschiedene legitime politische Meinung sondern Es gibt nur eine legitime Einstellung die deutschen hatten ja immer schon ihre Schwierigkeiten mit Pluralismus mit politischer Geduld mit dem langen Atem demokratischer Prozesse und mit Meinungsfreiheit und das ist das was mir wirklich Angst macht seit den letzten Jahren bei vielen Parteien aber eben vor allem bei den Grünen so dass ich mich dann gefragt habe wähle ich hier etwa Leute die dazu beitragen die Demokratie auf lange Sicht abzuschaffen ich finde das so unglaublich schäbig und Ich würde mir darüber mal sonder Sendungen und Eilmeldungen wünschen exemplarisch wird das für mich durch einen Tweet eines Users namens Mario Sixtus

Nur ein Beispiel aber leider kein Einzelfall all das die Ablehnung der Debatte die diskursverweigerung die die Familie rung andersdenkender die Ablehnung von kompromissen die Behauptung die Wissenschaft sei sich einig die Annahme die Wissenschaft könne uns vorgeben wie wir zu handeln haben der Gedanke dass es vielleicht besser wäre demokratische Prinz Prozesse so zu umgehen ja weil die zu langsam sind und durch technokratische Lösungen dann ersetzbar sind diese geisteshaltung ist in der letzten Zeit denke ich virulent geworden gerade bei den Grünen Ich denke das trojanische Pferd die Grünen darstellen liegt in der Errichtung einer technokratie Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur die Gründe dafür sind klar die Meinungen sind ausgetauscht die Fakten liegen auf der Hand und sind klar sowieso und Wer sie anzweifelt ist ein leugner und der andere Wege vorschlägt ist ein propagandist bis das wahlvolk begriffen hat was zu tun ist es sowieso zu spät also lassen wir die Experten ran die retten uns dann vor dem Weltuntergang schreibt sogar ja wie langsam und langweilig klingt doch dagegen die Definition einer pluralistischen staatsauffassung ein offener und fairer Wettbewerb der Interessen und Meinungen als konstitutives strukturprinzip der Demokratie auf diesem Wege soll nach kompromissen gesucht werden die nach mehrheitlicher Ansicht gerecht sind Habermas erfolgt ein notwendiger Ausgleich der unterschiedlichen Interessen als Diskurs und diskussionsprozess zum Beispiel mit der Möglichkeit formaler geregelt Konflikte die auf Kompromiss oder Einsicht abziehen Kompromiss eigentlich das ist so 1994, wir haben für so ein Quatsch einfach keine Zeit mehr:

Alufolie, Kaffeekapseln sonst noch was neu Plastiktüten Strohhalme Wattestäbchen das soll ja die Ängste vor einer Ökodiktatur auf die Schippe nehmen. Ja wenn so die Diktatur der grün aussieht ja mein Gott Was ist daran so schlimm erstens ist sowieso voll überzeichnet und außerdem Es gibt kein Recht auf diese Propaganda ja oder auf Plastikstrohhalme darauf kann man ja ruhig mal verzichten Wer vor der Grünen Gefahr waren der kann dann immer ausgehebelt werden mit Ach ja und du denkst es gebe irgendwie ein Menschenrecht auf Silvester Feuerwerk warum gibt es das Es gibt ja auch schon Alternativen dazu warum verbieten wir das nicht einfach das ist auch nicht links das ist doch logisch der Grünen kritisiert der steht so da als einer der nicht mal sein Diesel betriebenes Plastik Feuerwerk an Silvester für die Rettung des Planeten Aufwand will egoist aber das ist es nicht dass wir irgendwann kein Plastik mehr benutzen dürfen oder besitzen dürften wenn die grüne an der macht sind das ist nicht die Gefahr ja und man wird mit der Angst davor auch niemanden hinterm Ofen hervorlocken die Gefahr besteht in einer ganz anderen reden oder eigentlich in 2 Ebenen zum einen auf der Interventionsspirale das nämlich der eine krasse radikale Schritt viele unbemerkte unbeabsichtigte Konsequenzen hervorrufen kann die dann weitere staatliche Regulationen und eine weitere Ausweitung der staatlichen Befugnisse notwendig machen zum anderen auf der Ebene der Ausheberung der Demokratie und Pluralismus zugunsten der Technokratie was haben wir denn noch ja klar von David ein bisschen radikaler warum gehst du in der Innenstadt überhaupt noch Autos warum braucht man die Nachricht ja nicht so aus dass es keine Autos mehr gibt dann sagt man nicht mehr fahren fertig in solchen ****** Fahrrad oder mit euch im Bus oder S-Bahn Auto sagen nichts zu suchen in der Innenstadt dass er nicht links das ist logisch das macht doch keinen Sinn wenn du die Werte siehst unsere Menschen werden krank davon Technokratie ja dieser Begriff ist ja in der aktuellen Debatte nicht besonders prominent erklingt auch nicht so besonders schlimm nicht so alarmierend vielleicht wie Totalitarismus doch schon George Orwell bezeichnete die Demokratie als Vorstufe des Faschismus und in Huxleys Roman „Schöne neue Welt“ wird ja im Grunde genommen eine dystopische Version einer totalitären Technokratie gezeichnet in der die Wissenschaftler die Funktion der politisch gewählten Vertreter übernommen habe. Sogar ein Harald Welzer, jeglicher liberale Anwandlung unverdächtig, kritisiert die Idee der Technokratie: „Das verhängnisvolle daran ist, dass auf der technischen Ebene alle parlamentarischen Verkehrsformen eingehalten werden, aber zugleich die Planungsprozesse immanent undemokratisch sind, weil sie nur in der Dualität zwischen Techno und Politiker Politik ablaufen. Am Ende heißt es dann was wir entschieden haben war alternativlos“ ja was soll schon groß schief gehen. Haben war alternativlos ja was soll schon groß schief gehen aber Ich denke uns sollte viel viel bewusster werden was das für eine Denkrichtung ist die Technokratie die gibt es nämlich schon seit hundert Jahren ungefähr Woher kommt sie und was will sie und vor allem worin liegen ihre gefahren deswegen möchte ich euch in den nächsten Videos die Philosophie der Technokratie etwas näher bringen es geht dabei im Grunde genommen um die schleichende Veränderung der Liberalen Demokratie ihn eine totalitäre Demokratie der israelisches Drucker  Jakob Thalmann hat dies in seinem Buch „Origins of Totalitarian Democracy“ Demo chrissi dargestellt totalitäre Demokratie sagt Thermen bezeichnet ein Regierungssystem in dem rechtmäßig gewählte Vertreter die Integrität eines Nationalstaats waren dessen Bürger obwohl sie das Wahlrecht erhalten wenig oder gar keine Beteiligung am Entscheidungsprozess der Regierung haben in einem zweiten Video geht es dann genauer um die technokratische Bewegung die Technokratie Bewegung wie sie seit den 1930 er Jahren von Marion King Herbert vertreten wurde einem Geophysiker der durch die Theorie des globalen Ölfördermaximums Peak Oil bekannt wurde ein zentraler Lösungsansatz der Technokratie Bewegung war die Ersetzung der Geldwirtschaft durch eine auf Energie Zertifikaten basierende Wirtschaft und im Emissionshandel, zum Beispiel dieses Personal Kabel Training auf die Agenda 21 oder Smart Grid Entwicklungen das alles kann als planwirtschaftliche Maßnahme der Technokratie gesehen werden es geht auch um das Problem der Anmaßung von wissen und um den rationalen Konstruktivismus der Gesellschaftsklempner und im dritten Video geht es dann um die philosophischen Grundlagen einer liberalen Staatsauffassung um Alexis to talk will Helmut Schelsky und Hannah Arendt  ja und mit ihr um Wahrheit und Lüge in der Politik und um die Frage ob die Einstellung es gebe nur eine legitime Einstellung ihrerseits

Eine legitime Einstellung ist dieses Video und auch die anderen beiden Videos können unterstützerin unterstütze bereits sehen und auch du kannst Dazu gehören du echt meinen sie mich genau Ich habe hier nämlich etwas was du brauchst ab einem eure Monat könnt ihr zum geistes Adler zu gehören und viele viele exklusive Videos sehen Links zu Adrian paypal Bitcoin Script Star sind in der Beschreibung das war es für heute auf Kaiser TV Ich hoffe das Video hat euch gefallen ja falls ja schreibt irgendein Quatsch in die Kommentare Ach ja ich will ja immer noch nur das Beste für die Eisbären spielt immer noch Leben wie chrissi Adams in den Rocky Mountains und Ich bin auch kein Freund von zu viel Konsum oder haben denken wenn ich jetzt die grüne Partei mit 2 weinenden Augen verlassen hat bedeutet das ich muss den Turbo kapitalistischen Lebensstil umarmen darf Eisbären auf Holzkohle grillen und mit dem langstrecken Flugzeug auf dem Kreuzfahrtschiff landen oder kann ich ein naturnahen nachhaltigen Lebensstil auch führen ja wenn ich wie kassandra vor der totalitären dystopia ja Grünen technokratie warne schreibt in die Kommentare ich lese sie alle wenn im Meer genauso viel Fisch wie Plastik sein wird Ich wünsche euch einen wundervollen das ist das lässt du dir junge mu oladi

KenFM: Positionen – Ethik oder Etat – Sind unsere Werte nur Börsenwerte?

Ein Beitrag von KenFM , hier finden Sie den Original Text:

https://kenfm.de/positionen-2/

Ein Prozent der Menschheit besitzt mehr als der Rest auf diesem Planeten. Diese Fakten haben mit dem vorherrschenden Wirtschaftssystem zu tun, das vor allem denen nützt, die reich sind. Wann reicht es? Was der Otto-Normal-Bürger schlicht als ungerechte Verteilung aller weltweit erbrachten Güter bezeichnen würde, wird von den Eliten als Gesetzmäßigkeiten des Marktes verkauft. Immer ist es ein abstrakter Markt, der für alle Fehlentwicklungen verantwortlich ist. An diesen Markt hat man zu glauben wie an eine Religion. Schon wer hinterfragt, macht sich verdächtig und wird als Ketzer abgestempelt. Für den Markt hat nur Wert, was man zu Cash machen kann, was Profite verspricht, und da ist beispielsweise Ethik kein Produkt, mit dem man handeln könnte. Ethik lässt sich auf dem Markt weder kaufen noch verkaufen, und so hat sich der moderne Mensch im Kapitalismus gefälligst zu entscheiden! Ethik oder Etat? Nur muss er das wirklich? Lässt sich nicht Ethik und Etat unter einen Hut bringen? Und sind unsere Werte nur Börsenwerte?

Mit Genehmigung von KenFM laden wir die Sendung „Positionen 2“ hier noch einmal für Sie hoch.

Inhalt:

Eine Geschichte wie die Troika funktioniert

Im Studio diskutierten:

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] [Musik] [Musik] herzlich willkommen zur zweiten ausgabe von positionen politik verstehen hallo [Applaus] vielen dank ich möchte mich bewogen auf die gäste kommen unsere heutiges thema erst mal bedanken für alle die eingeschaltet sagen sagt man im letzten nicht sondern die eben geklickt haben niemand hatte damit gerechnet dass wir ja die erste sendung als wir sie ins netz gestellt haben dass wir viele 50.000 menschen dazu bewegen können sich das anzuschauen auch in voller länge das kann man ja bei google analytics er genau nachschauen und ich gehe davon aus dass wir die halbe million auch noch bekommen und das macht uns allen die wir haben zu schützen und allen die das sehen kann alle die auch im raum sind nicht nur hoffnung sondern glaube ich bestätigt sie wir gehen alle davon aus dass menschen durchaus an politischen sendung interessiert sind wo menschen durcheinander reden aber man sie nicht dauernd unterbricht war eine diskussion stattfindet aber ich nicht da und inlands machen muss und sätze über sms länge durchaus möglich sind an dieser stelle nochmal vielen dank dafür ich hätte damit nicht gerechnet ich bin stolz auf alle die das getan haben gebt euch selbst eine blau ist toll toll das heutige thema bei positionen politik verstehen heißt ethik oder etat sind unsere werte nur börsenwerte ja ich denke wenn man sich anschaut was im moment in europa passiert die flüchtlingswellen die nato kriege und dass wir uns ständig im stichwort griechenland über geld unterhalten das werden wir auch bei italien tun wir uns mehr frankreich machen portugal und spanien dann muss man sich die frage stellen und wir wollen diese frage heute diskutieren und zwar mit menschen die sich mehr oder weniger aber vor allem mehr ausgehen damit und auch eine explizite meinung dazu haben ich möchte mal auf dieser rechten seite anfang ein mann der zum ersten mal in einer fernsehsendung ss humanmediziner und er ist sicher er ist am organischen institut organisch biochemischen institut in leipzig und leitet es dort in der forschungsabteilung wir waren gerade in griechenland und haben eine medikamenten nothilfe auf den weg gebracht auch hier nochmal danke ich glaube 250.000 euro haben wir eingesammelt und wir wollen auch zeigen wie wir sie eingesetzt haben ich begrüße hier athanasius professor doktor parnassus jannis gedanke dass ich gesagt dass ich habe zugesagt auf dieser seite ein mann den wir bei canon schon einmal interviewt haben dieser mann war 20 jahre lang bei der weltbank also bei der weltbank er ist schweizer wir haben immer ein schweizer am tisch um die szenerie ein wenig zu beruhigen soll wir versuchen das ganze mit deutsch zu machen sie haben wir die letzten jahre so viel englisch gesprochen das heißt wenn das ein oder andere wort da nicht paradies werden wir versuchen das eben zu übersetzen peter könig guten tag schön dass sie hier sind vielen landtag und deren laden hier der mann der mich immer an robert redford in die drei tage des condor erinnern ich musste es einfach muss das einfach sagen ja ernst wolf hat ein buch geschrieben sachliteratur nämlich edf chronik eines raubzuges ich glaube schon am titel kann man erkenne er ist kein freund des iwf werden auch darüber reden sie sind journalist aber haben ökonomischen die hohe fachkenntnis und ich freue mich sehr dass sie hier gefunden haben sie sind ja in berlin zu hause und ja ich glaube wenn mit ihm wir haben im vorgespräch schon gemerkt sie sind auch kampfbereit herr wolf das freut mich die passte schön dass ich es gibt ja hallo und worüber ich mich natürlich ganz sehr sehr freuen man mit einem ziemlich vollen terminkalender albrecht müller spd urgestein ich weiß nicht ob er sich selbst heute noch als spd-mitglied bezeichnen würde ich weiß ich nicht wir reden oft über die spd da fallen mir negativer begriff aber da werden wir darüber reden albrecht müller hat so muss sich das vorstellen den wahlkampf von willy brandt geleitet das waren die erfolgreichsten zeiten für die spd er war auch im kanzleramt beschäftigten hat doch den planungsstab geleitet und er ist vor allem für mich einer der herausragenden journalisten denn er ist einer der führenden köpfe der nachdenkseiten die in den letzten jahren erstaunliches geleistet haben nämlich zur aufklärung beigetragen haben und auch andere meinung plural abbilden herr müller super dass sie hier sind freut mich sehr hallo sie haben ja auch ein buch mitgebracht das schon bisschen älter ist aber so werden wir auch gleich sprechen weil sie sind ja im moment auch teil einer kampagne sie selbst wenn es ja kampagnenjournalismus kommen wir später darauf zu sprechen Otto Brenner Stiftung und die studie die dann nur ein arbeitspapier waren dem moment aus dem netz verschwunden ist ja nachdem sie ihre dienste geleistet hat in den medien aber ich frage sie ganz direkt mal ethik oder etat wer sind unsere wert der börsenwerte geht es wirklich nur ums geld es geht heute in der politik schon sehr starkes geld und einer der kernsätze dieses buch meinungsmache ist basiert auf der erkenntnis dass jene menschen die viel geld haben oder und publizistische macht das die heute im wesentlichen bestimmen wie die politischen entscheidungen aussehen und die haben halt viel geld und dann geht’s danach was dem geld gut tut und deshalb sind unsere politischen entscheidungen etwa der abbau des sozialstaats agenda 2010 oder die rettung der banken und nicht der griechen das alles ist ganz wesentlich geprägt von von geld und es ist dazugekommen es kommt zu dieser entscheidung einmal über lobbyarbeit und zum anderen aber auch dadurch dass den menschen permanent eingetrichtert wird dass das eine vernünftige politik soll ist das denn eigentlich neu oder war das immer schon so die haben nicht gemerkt das war nicht immer so es gab phasen ich würde jetzt mal nicht aus selbstbespiegelung sagen dass in der zeit zwischen 1965 oder 69 und zehn jahre weiter die politik auch andere varianten haben sie kann nicht am besten damit zu sagen die regierungserklärung 69 hatte den kernsatz wir wollen ein volk der guten nachbarn sein und heute sind wir ein volk das ein anderes volk pleite-griechen nennt das ein gravierender unterschied ja genauso damals dieses wandel durch annäherung wir wollen frieden haben wir eine gemeinsame sicherheit in europa haben auch mit russland auch mit der damaligen sowjetunion und heute bauen würde die konflikt neu auf und heute ist es sozusagen wandel durch konfrontation auch wandel wahrscheinlich wieder in russland auch zu unser aller lasten und wandel den usa und soweit sowieso und zwar ein negativer wandel über das heißt wir haben phasen in der politik wo das zumindest mal ein bisschen anders war und heute stecken wir tief in der miese dritten in der misere drin und das hat viel damit zu tun dass im grunde alle unsere lebensverhältnisse ein bisschen die privaten bereich hinein total kommerzialisiert sind privatisiert privatisiert und kommerzialisiert schauen sie es fernsehen wir hat das ist doch kommerziell kaputt gemacht worden was wir zumindest ein bisschen an qualität qualität hatten in diesem bereich gibt es jetzt das netz und ich glaube ja die veränderung sie sind ja ein bisschen pessimistischer da werden wir uns vielleicht heute noch die haare raufen herr yannis wir sehen ja dass die welt wie sie uns in den medien präsentiert wird im grunde nur über excel tabelle ökonomisch dargestellt wird sie sind mediziner sie sind auch ein mann der chemie studiert hat sie können gleich erklären was sie in leipzig tun aber sie haben irgendwann gesagt okay ich könnte ja in leipzig weiter die forschung weiter machen aber ich bin auch mensch ich bin einmal auch grieche und ich fahre jetzt mal nach rehden land und arbeitet dort als landarzt in einer knappen kern freizeit aber ich versuche auch den menschen vor ort zu helfen und zu zeigen dass hinter diesen zahlen sich schicksale verbergen können sie kurz sagen was machen sie beruflich und wir haben wir zueinander gefunden wir haben zueinander gefunden über dirk holtmann wenn ich jetzt zu meinen freunden zähle und ich zähle sie auch zu meinen freunden weil wir gemeinsame ziele haben und von meiner warte aus betrachtet das gemeinsame ziel ist not leiden menschen in griechenland zu helfen was wir auch getan haben und das konnte ja tun nur weil ihre zuschauer uns dabei unterstützt haben und bekannten 250.000 euro gesammelt die bereits jetzt schon ein großteil nach griechenland geflossen ist an drei einrichtungen krankenhäuser oder kindereinrichtungen vielleicht können wir später drüber reden also ich habe in miami und medizin studiert weiteres komplett abgeschlossen dann haben weil ich professor kurz vier jahre in karlsruhe und seit 2002 bin ich also full professor c4 professor oder ordinarius auf gut deutsch gesagt in leipzig und force.com auf einem gebiet zwischen den disziplinen chemie biologie und medizin aber ich bin ein bekennender humanist und ich kann die ungerechtigkeit nicht ertragen die mich umgibt und das ist nicht nur in griechenland ungerechtigkeit sondern im gesamten europa auch in deutschland gibt es viele führung gerechtigkeit und da gibt es also einiges zu tun und ich hatte zwei möglichkeiten ich hatte die möglichkeit zu weinen ich hab’s probiert hat sich nicht verändert und da haben wir in sieben etwas zu tun und wir haben etwas angefangen zu tun und ich bin sehr froh und glücklich und ich bekomme die dank der patienten und menschen denen wir geholfen haben und noch mal danke haben die zuschauer und unterstützer und ich hoffe dass uns weiter unterstützen danke auch von den zuschauern sie dass sie sich da so eingesetzt haben um es vielleicht kurz zusammen zu passen wir haben geld gesammelt aber wir sind natürlich keine mediziner und wir wollten es aber nicht den klassischen institutionen geben wir wollten das geld was wir gesammelt haben was das konto ist immer noch bestehen wir wollten dem den menschen die uns das gegeben haben fußball ist ein hoher vertrauensbonus ich meine es gab einzelspenden von bis zu 8000 euro von leuten wir wollten ja dass man sich mal vorstellen also wir wollten einfach zeigen was wir mit dem geld machen so sind wir zusammengekommen wir waren in griechenland kochen kühlen dazu entstanden der die nächsten tage auch online gehen und wir haben gesagt okay wir wollen ganzen gesicht geben lassen sie uns mal anfangen im letzten klinikum bewahren um auch mal zu zeigen wenn man griechen hilft hilft man auch deutschen also lassen sie uns ein wenig patras gehen wo ist das Geld hingeflossen?

das geld ist eine primäre dort angeschlossenen in einem ist ration und diese leukämie station muss verknüpfte sein also übers internet mit den spendern gleichzeitig gibt es in kirchen und auch eine spenderdatei und es gibt also griechen dafür deutschen knochenmark spenden und umgekehrt es gibt deutsche sie für griechen können auch experten also besser kann man eine gewisse menschliche oder zwischenstaatliche beziehungen sich das nicht vorstellen das problem nur was wir in des wissens eingelöst haben ist die griechen können ihre beiträge nicht mehr bezahlen zur aufrechterhaltung ihre internetredaktion lizenz ja so sind viele patienten ausgerichteten abgeschnitten von den möglichen knochenmarkspendern aber auch deutsche sind von den kunden übergeben kann kein kontakt besetzen wir haben das vor zwei tagen gelöst das problem die kollegen sind glücklicher es handelt sich um unglaubliche summen wie 1300 euro und 1300 euro ist gerne bei fragen und 8000 euro der andere übertragung und das ist ja so gewesen ich habe heute einen dank sagen dass kollegin und auch die rektoren der universität patras bekommen das ist ermöglicht worden durch die zuschauer und das ist menschlichkeit das ist gelebte menschlichkeit und es gab auch jetzt sind dezember ein treffen zwischen deutschen spendern ja und griechischen empfängern und diese deutsche spender werden alles vater oder mutter angesehen und so werden sie so wurden sie in den familien integriert das sind also bewegende sachen und ich habe gänsehaut für jemand der leukämie überlebt hat in wir haben dass sie auch gewinnen wenn man auch dort ist bedeutet ja wenn er das überlebt das für ihn vielfalt euch einen neuen geburtstag so hab ich das richtig dass du sollst das ganz genauso ist das und da konnte man gutes tun und vielleicht etwas anders wir sind ein bisschen abgewichen von dem motto medikamenten nothilfe nothilfe wir haben auch die stelle eines mediziners noch ermöglicht ein stipendium für ein jahr weil derjenige kollege der die station leicht ist ein einziger mediziner das ist ein mensch wir haben nun kennen wir haben den kennengelernt und wir haben eine leistung gesehen er hat uns gebeten doch eine stelle so finanziert und es geht nicht um 100000 das gericht und 20.000 euro wir haben bei denen finden dafür ein ja ein jahr ein mediziner 20.000 euro das ist in deutschland glaube ich nur für die kaffeekasse muss man sich mal vorstellen da gibt es auch einen maschinenpark da gibt es teile des krankenhauses die die als noch geld da war das wurde in 10 finanziert aber seit 2009 wird dort nur entlassen das heißt also wenn ein patient reinkommt der könnte vielleicht ein operiert werden aber er würde nicht mehr gepflegt werden und da hapert es und da bleiben wir auch dran und versuchen auch nachhaltigkeit zu schaffen wenn ich mit solchen schicksal kommen was sich hinter einer excel-tabelle aufdröseln kann da sagt man natürlich die weltbank das ist ja schön dass ihr da macht aber so können wir nicht arbeiten wir haben gröbere raster bearbeiten

Herr König sie haben 20 jahre lang für die weltbank gearbeitet sie waren im bereich wasser projekte tätig das was wir ihnen gerade sagen das dürfte ihn nicht neu sein welches gefühl haben sie denn heute wenn sie sehen wie die weltbank agiert hat sie ihr hat sie ihr arbeiten verändert war sie früher mal menschlicher die weltbank ja die war menschlicher das ist das ist ganz klar aber seitdem seit dem beginn des neoliberalismus sagen wir mal seit dem beginn der 80er jahre hat sich alles drastisch verändert mit anderen worten heute wenn wir sowieso wenn wir jetzt vom thema ethik oder eta oder ethik sprechen ich sehe da die die ethik verschwinden auch bei internationalen organisationen wie bei der weltbank bei mf und umzu bei den bilateralen also zum beispiel wird heute alles privatisiert mit anderen worten was die sozialleistungen anbelangt was die sozial bereiche sozial sektoren sind wie gesundheit wasserversorgung erziehungswesen all das muss national privatisiert werden also zum zum beispiel nehmen wir mal eine wasserversorgung an eine wasserversorgung gehört eigentlich zu den menschenrechten ist heute ein menschenrecht aber es gibt es gibt also firmen und das ja ebenfalls die weltbank die versucht so weit zu gehen das wasser versorgen überall privatisiert werden mit anderen worten zum beispiel nestlé aus der schweiz die sind jetzt gerade daran das wasser von kalifornien einem staat der unter unheimlicher trockenheit leidet dass das quellwasser abzuzapfen trotz protesten im ungefähr 27 millionen kubikmeter im jahr in so einem preis von 524 dollar im jahr als gesamt lizenz gesamt lizenz und davon machen sie ein paar milliarden dollar propheten und ist egal das ist das ist total bis jetzt total legal und die lizenz ist seit 1988 offiziell abgelaufen also kann man sich vorstellen dass es sich hier auch irgendwie mit um korruption haben denn sonst würde das nicht geschehen andere wie wie zum beispiel starbucks die haben ebenfalls wasser abgezapft die sind aber hatten wenigstens so viel ethik dass sie dass sie sich sagten okay die kalifornien ihr leiden unheimlich an wasserknappheit da wird also praktisch alles wasser wird rationalisiert außerdem trinkt was und das eine gewisse quantität pro person die nicht rationalisiert ist aber alles andere ist und da machen wir da das sind wir solidarisch mit ihnen und sind nach pennsylvania abgeltung abgezogen nestlé nicht nennt man es macht weiter obwohl sie schon eine ganze menge von den anderen staaten der usa und kanada probleme haben mit dem gesetz und und auch verschiedene gerichts vorgänge laufen usw aber sie machen weiter das finde ich das ist absolut skrupellos und da fehlt jede idee und da gibt es noch viele tage haben wir neulich man von einem thema geredet von wasserversorgung die nationalliga verbrieft solide und privatisiert wurde in bolivien in cochabamba leicht bekannt da gibt es einen film darüber da wurde sogar das regenwasser private sie es müssen dann wiederholt das regenwasser wohl regenwasser das heißt dass die leute die regenwasser gesammelt haben auf den dächern der favelas ja ja ja wir mussten dafür bezahlen und es gab eine revolution zum glück und die haben dann letztlich diesen privaten privaten wasser manager die haben ihn rausgeschmissen und sind jetzt wieder bei staatlicher wasserversorgung und dass das sind so dinge und es gibt natürlich viele davon gesundheitswesen wird privatisiert erziehungswesen wir privatisieren mit anderen worten man sieht genau wie zum beispiel sieht auch die weltbank wie wenn wasser zum beispiel in südafrika privatisiert wurde wurden gleichzeitig statistiken gezogen wie sich die diskussion kritik die volksgesundheit verschlechtert hat das ist vor allem für kinder und ältere leute hat sie mächtig verschlechtert sind publiziert worden auf der einen seite von der weltbank der anderen seite der weltbank haben die trotzdem weiterhin wasserversorgung privatisiert also die bringen es nicht zusammen in der weltrangliste habe ich manchmal das gefühl vielleicht können sie bestätigen sodass die eine hand nicht weiß was die andere macht richtig so und ganz wichtig so zum beispiel dass ein anderes das absolut gegen die ethik spricht und zwar gegen die ethik von von von spekulanten 2008 2007 gab es eine eine riesige hungersnot in asien und afrika und zwar weil die preise plötzlich die die nahrungsmittelpreise stiegen fast um 152 bis 100 prozent in die höhe und die leute konnten sie das nicht mehr leisten gemäß gemäß etwas wiederholt wurde in georgia das buch etwa zwei bis drei millionen leute sind an den umständen anderen an krankheiten die von nahrungsmangel stammen sind gestorben in dieser zeit die weltbank hat eine studie aufgestellt was ich sehr gut fand und hat also festgestellt dass ungefähr 80 prozent dieser preiserhöhungen nichts anderes sind als spekulation mit nahrungsmitteln also leerverkäufe und daher auch dass auch einen spieltisch gepackt genau und und diese spekulation die gehen weit das hat sich heute ein bisschen eingeschränkt da die spekulation gehen weiter und als wenn ich das ist dieses beispiel von etwa oder ethik noch ein bisschen weiter bringen kann und sich mich eigentlich auf meine eigene auf mein eigenes land beziehen darf die schweiz die schweiz da wurde neulich von der juso oder eine initiative durchgeführt die schweiz hat ja das referendumsrecht und mit hunderttausend unterschriften kriegt man das recht die bevölkerung das recht abzustimmen braune weil neues gesetz also diese direkte demokratie die das sogenannte die region die man in anführungszeichen setzen mussten ich sage jetzt gerade warum weil die jusos die herren als im zusammenhang mit dann später auch mit mit den sozialisten sofern sie noch gibt diese diese initiative auf den tisch gelegt und es gibt so etwas ein ungeschriebenes gesetz dass jede initiative deshalb wenn sie total korrekt ist die musste zuerst abgesegnet werden vom von von der regierung also vom bundesrat und unter umständen sogar noch vom parlament und in diesem fall dass das heißt sie kommt trotzdem zur abstimmung wird es ist alles rechtmäßig aber der bundesrat gibt vorher seinen senf dazu das sozusagen sein kommentar dazu und dadurch die bundespräsidentin hat hat gesagt ja das ist alles schön aber wir brauchen so eine initiative nicht das regelt sich von selbst nicht wahr das regelt sich von selbst und ich kann mir nicht vorstellen dass leute wie wie eben diese bundespräsidentin nicht weiß warum und weshalb 1900 2008 2009 etwa 2 3 millionen gestorben sind und dass sie kein nicht weiß über die das nicht nicht unterrichtet ist über die über die studie von der weltbank dass 80 prozent mit spekulation zu tun hat und dass sie nicht weiß dass der größte teil dieser spekulation über schweizer banken und schweizer finanzierungsinstitute laufen das finde ich das finde ich skandalös fehlt eben die ethik und aber wenn ich noch ganz kurz anhängen kann hängt das wissen sie vielleicht muss man das zwischen sagen dass bundespräsidentin bei ihnen die regierungschefin ist oder wg beschäftigen die sich jährlich wechseln und zufällig eine der sozialdemokratischen bayern gehört was man auch noch sagen ich da und wenn ich dann noch anhängen kann man die die interpreten interpretation meiner interpretation von etwa untätig ist ich war schon in deutschland ist etwa staatshaushalten ich sehen als etwa als als als start und dann der staat wieder sind schweiz der fall ist ist überall fast überall heutzutage der fall ist wenn der staat einfach die verantwortung ab stößt an den privatsektor und die privatindustrie an nestlé und dann glencore und an metall auch an diesem mit meinen penis in der schweiz 25 prozent des weltweiten kupfer handels werde in der schweiz abgewickelt die rack eine kupfermine haben sie haben ganz genau mindestens 70 prozent des weltweiten goldes wird in der schweiz raffiniert und da gibt es zurzeit verschiedene fälle zum beispiel von peru von anderen südamerika südamerikanischen ländern wird die schweiz angefragt illegales gold geld zu waschen werden nicht wahr und es lohnt sich mindestens mal sich die frage zu stellen ob das nicht möglich sein könnte wenn mindestens 70 gewisse leute sagen 90 prozent vom gesamten gold wird und der schweiz weiß gewaschen also da muss man muss man sich wirklich fragen was macht die regierung dass sie dass sie keine ethischen normen rausgibt war für diese für diese unternehmen und ich jetzt nenne jetzt die schweiz weil es mich persönlich betrifft weil ich einerseits weinen möchte wie sie gesagt haben ich weiß es nützt nichts deshalb muss man es in einer show zum breit schlagen wie eben bei kfm denn in der schweiz würde mich niemand publizieren das gibt es einfach nicht sie müssen in die schweiz gehen dort auch eine schau machen ja die schweiz können uns ja gott ist die schweiz jetzt auch ans internet angeschlossen es gibt es gibt auch immer mehr und die die die die kenne keinen der könig ich möchte auch ein buch hinweisen dass sie geschrieben haben wir haben uns vor viereinhalb jahren zum ersten mal getroffen und dann im abgerockten vw-bus der noch abgeordneter ist damals in zürich habe auch über schon die weltbank gesprochen das buch heißt impression sie haben in romanform verarbeitet ihre erlebnisse während ihrer zeit in der welt mache ich kann das nur empfehlen gibt es nur auf englisch vielleicht können wir auch ins deutsche übersetzen wir versuchen das aber erstmal auch ein hinweis im bloßen heißt das buch und in roman von deswegen weil es kann sonst sehr unangenehm für jeden einen autor werden also ins detail geht das kann durchaus lebensgefährliche züge bekommen sie sind auch heute hier weil sie sind mitglied der Delphi Initiative delphi deutschen an da ist jemand der orakel nicht nur der hat auch klare tipps werden wir auch nachher darüber sprechen sie waren in griechenland sie war noch beratend tätig die frage ist ob man das was sie und andere ökonom mit mit weltruf dort auch der regierung gesagt haben jetzt und coop man das überhaupt hören wollte ob man sich überhaupt geladen hat wir haben es geschafft diese menschen zu treffen soviel ich weiss hatte keine zeit dafür vielleicht ist muss man auch mal darüber reden ist diese regierung links war sie links was bedeutet auch die wenn man es schwer etwas anders macht

IWF

von der institution weltmann kommen wir mal zum IWF herr wolf ich weiß dass sie den iwf sie können der kurze naturgeschichte des iwf zu sagen da ist tanzen gibt dass sie ihn glaube ich ganz fix als einen kredithai bezeichnen wer dort hingeht der ist sowas von ausgeliefert der hat die knarre direkt an der schläfe der darf sich nicht wundern seit wann gibt es denn diesen den iwf gibt es seit mitte der 40er jahre des ins leben gerufen worden durch die konferenz von bretton wurden mit der konferenz von bretton woods ist ja ein weltwährungssystem geschaffen worden was völlig einmalig in der geschichte der menschheit ist weil eine währung nämlich der us dollar zur leitwährung erklärt worden ist das gab es vorher nicht also alle anderen währungen sind durch diese erklärung zur leitwährung in abhängigkeit gebracht worden von dem us dollar der us-dollar ist damals noch an gold gebunden gewesen alle anderen währungen sind an den us dollar gebunden gewesen das system ist dann aufgelöst worden 1971 als die gold bildung des dollars aufgehoben wurde aber bis dahin hatte der dollar schon seine seine machtvoll entfaltet als reservewährung und das ist das wichtigste an dem dollar der dollar ist die weltweite reservewährung also alle zentralbanken der welt haben einen großen teil ihrer bestände halten die in dollar auch die insel auch die ezb hat über 60 prozent im moment 62 oder 63 prozent ihrer reserven in us-dollar und ist deswegen auch direkt finanziell von den usa abhängig und ich möchte mal darauf zurückkommen was was er müller gesagt was er gesagt hat dass sich die politik seit den 70er und den 80er jahren irgendwie geändert hat und die hat sich geändert und zwar deswegen weil sich das finanzsystem auch völlig geändert hat weil seit den 70er jahren sehen wir dass der die der realwirtschaft immer weniger wichtig geworden ist und der finanzsektor immer wichtiger geworden ist es hat eine ein prozess der finanzierung eingesetzt ein prozess der finanzierung und der globalisierung die globalisierung bedeutet dass die ganzen arbeitsplätze aus den industriestaaten abgewandert oder oder ausgelagert wurden in staaten wo niedriglohn löhne nur gezahlt wurden wie zum beispiel in china oder heute hauptsächlich in pakistan bangladesch und solchen staaten und neben dieser globalisierung hat eine riesige finanzielle sicherung eingesetzt und zwar hat sich der finanzsektor der früher gedient hat um den den real die die realwirtschaft voranzutreiben so früher war so dass die banken kredite vergeben haben die die unternehmen haben die kredite genommen und haben damit investiert und dann haben sie auch arbeitsplätze geschaffen und so weiter dieser finanzsektor hat sich völlig verselbstständigt ab der mitte der 70er jahre ungefähr in den 80er und ende ende der 80er und 90er jahren sind dann die hedgefonds gegründet worden und es sind produkte auf den markt gekommen die derivate heißen derivate das sind optionen swaps futures und so weiter das hätte schon mit singles wie kein mensch versteht aber das wichtigste was man daran verstehen muss ist das sind dinge die haben mit der realwirtschaft überhaupt nichts zu tun das sind wetten dass sind einfache wetten sie können seit ungefähr 1990 können sie auf steigende oder fallende kurse wetten frühjahr war es so dass sie nur an der börse aktien kaufen konnten oder nur aktien gekauft haben die dann später auch mehr wert waren und wenn diese aktien dann also wie sich positiv entwickelt haben dann haben sie eine dividende ausgezahlt bekommen heute können sie auf fallende kurse wetten vorletzte woche hat einen hedgefonds in london 200 millionen dollar innerhalb von zwei tagen gemacht indem er auf fallende kurse in china gerettet hat und dieser dieser bereich der derivate diese dieser bereich der finanz der der reinen finanzindustrie die nur ein spielcasino ist der ist inzwischen zehn mal so groß wie die realwirtschaften die realwirtschaft umfasst ein volumen von ungefähr 72 billionen us dollar und dieser derivate markt umfasst ein volumen von ungefähr 700 bis 800 keiner kann das genau sagen billionen dollar und der ist völlig dereguliert völlig völlig unreguliert man kann nicht genau sagen wie es gibt es gibt schätzungen dass er inzwischen 13 4 trillionen trägt und niemand kann genau sagen wie groß der ist obwohl der so ungeheuer wichtig ist und in diesem markt sind nur spekulanten am werk leute die im hintergrund sehr viel geld haben hedgefonds sind ja nichts anderes als die vermögensberatung von milliardären ja das heißt milliardäre schaufeln ihr geld in mehrere hedgefonds und die mehrere hedgefonds die geben das geld dann in die firmen hinein aber nicht mit dem ziel irgendwo arbeitsplätze zu schaffen sondern möglichst schnelle rendite rauszuziehen der grösste hedgefonds der welt ist blackrock der ist an allen dax unternehmen in deutschland mit mindestens 5 prozent beteiligt ich halte es schon für richtig weil sie sagen dass diese dieser ausdehnung des finanzsektors und eine wesentliche rolle spielt aber entscheide was ich finde wo ich auch ihnen gar nicht widersprechen will ist dass wir ja beobachten müssen dass diese ganzen wetten und alles das nur deshalb so funktionieren weil wir als steuerzahler im krisenfall eingetreten sind also das ganze geschäft passierte doch auch auf diese art von politischer korruption die stattfindet also wenn werden unsere regierung muss erklärt jede bank in deutschland ist systemrelevant was ihr uns 2008 erklärt hat und 2007 schon da wurde dann die ikb die industrie kreditbank gerettet mit 10 milliarden waren eine lächerliche kleine bank in düsseldorf die ganze deutsche wirtschaftsweise im aufsichtsrat und dann haben wir sie gerettet damit die allerdings so alt aussehen zehn milliarden für so ein ding und dann kam 2008 die hypo real estate in münchen dazu da sind wahrscheinlich inzwischen das kommt nie so ganz raus 100 milliarden hingeflossen also ich will ja nur ergänzen was ich sagen dass korrupte politische system dass wir solche spekulationen retten kommt hinzu zu dieser diese ausweitung des finanzsektors und im falle griechenlands ist es ja besonders absurd dass diese diese ausweitung des finanzsystems dass man da kredite kredite kredite gegeben hat ein griechenland dass das ja dann zum skandal geworden ist als diese privaten kredite von banken dorthin umgewandelt worden sind in eine in forderungen von uns steuerzahlern dahin dh die die schulden griechenlands sind plötzlich schulden an die öffentliche hand in europa geworden statt an paris‘ bar oder an andere banken deutsche bank und so weiter und da dieses eintreten von uns der öffentlichkeit der den steuerzahler für diese wettschulden das ist dann der zusätzliche skandal zu der ausweitung vielleicht da wie da noch gefasst noch etwas ergänzen vielleicht muss man da noch wissen worum es überhaupt so weit gekommen weil mit der auflösung des goldstandards 1971 da hat sich nicht nur die usa sehr viel geld damit der gad weil der der marktpreis des goldes der damals mit 35 dollar pro unze festgelegt wurde hat sich praktisch verzehnfacht und und amerika hat begonnen das geld das sein gold voraus zu verkaufen und zum teil und zum teil natürlich ein bisschen von den schulden des vietnamkriegs zurückzubezahlen aber vor allem um viel mehr geld in umlauf zu setzen und diese und den zweiten schritten das damit hat sich dann also praktisch eine fiat währung geben wird heißt also man glaubt einfach daran die regierung macht das geld das mit neuro heutzutage genauso das geld wird produziert praktisch im computer dem computer und dann das hat sich dann noch im zweiten schritt der die regulation während der clinton regierung in den 90er jahren noch verschlimmert wo die banken praktisch total der reguliert wurden und freie hand hatten so viel geld wie sie wollen ist ok und das ist eigentlich möchte kurz rein grätschen wir hatten das in der geschichte ja schon mal und da gab es an amerikanischen präsidenten der genau das eingesetzt dass das reguliert wurde können sie kurz mal da zurückgeht dass man sich die frage stellt warum wurde das rückgängig gemacht weil man wusste doch zu welchem ergebnis das führen muss ja das war das war 1933 wenn ich mich richtig daran erinnern kann er wurde wurde im prinzip das haben wir noch nicht erlebt das habe ich nicht unbedingt gefährdet das kann ich gerne und das und das wurde damals praktisch zum zum schutz vor einer weiteren börsenkrise wie die damals hieß 1928 wurde diese dieser akt ein gerufen plastik war das nicht aktuell dass die gelackten gerufen und der hat also die limitierung der banken prophezeit mit anderen worten eine bank musste einen gewiss ein gewisses kapital haben und dann noch eine rücklage haben um geld zu produzieren das heißt um darlehen zu machen und das ist heute total weg und was noch dazukommt ist das nicht nur ist es in den usa ab geschaffen worden es gab es gab plötzlich da 1 1 praktisch ungeschriebenes gesetz was praktisch niemand weiß dass die world trade organisation hat allen ländern die mitglied sind und wollen werden wollen auferlegt dass sie dass die banken sie stehen der regulieren müssen und nur auf diese art und weise ist das bankensystem globalisiert worden das heißt es ist total verknüpft und jede bank kann machen was sie will und jetzt geht es also der dritte schritte es noch dazu kommt und mit dem wir seit august dieses jahres rechnen müssen ist der sogenannte haircut das ist ein terrorakt ausdruck der wurde angewandt zum ersten mal ins plus vor drei jahren zwei jahren 919 2013 mit anderen worten das heißt dass die banken die werden jetzt nicht mehr vom steuerzahler gerettet sondern die retten sich selber indem sie den hinterlegung das geld klauen buchstäblich enthüllten deposit ohren das geld wegnehmen oder den den aktionären ihre aktien wegnehmen damit sich und unsicherheiten seit dem august dieses jahres hat die europäische kommission im prinzip eine gruppe von leuten die nicht gewählt sind die die absolute schurken sind in meinen augen entschuldigung dass ich den ausdruck brauche ich bin da ein bisschen emotional darüber oder wird schon thema vorher an des körpers gehört zum thema die haben entschieden dass das ein jetzt die regel wird mit anderen worten ich verwundert mich dass niemand bis jetzt das gemerkt hat und auf die banken rennt und das geld abzieht und und und und es unter die matratze liegt oder in irgend etwas investiert was man braucht denn das geld ist auf den banken nicht mehr sicher und dazu kommt jetzt noch ein etwas neues und das ist der vierte schritt mit dem wir rechnen müssen das ist die elektronisierung des geldes es besteht ein trend dafür dass das bargeld verschwinden soll das heißt hygienischen gründen aus hygienischen gründen hinaus habe ich schon gehört als ja ja ich habe es auch schon gehört dass unglaublich und glauben die leute glauben dass nun aber zur totalen kontrolle es gibt jetzt schon in frankreich kann man keine rechnung also nichts mehr bezahlen mit mehr als tausend euros cash alles andere muss über eine band laufen und die die die die cash automaten die werden immer teurer werden also dass das heißt dass sie nicht mehr daran interessiert sind geld abzuheben von den von den cache automaten sondern eher eine kreditkarte bauen da können sie überall hin verfolgt werden man kann ihnen auch das geld blockieren letztlich kann jemand wie der staat der keine ethik mehr hat kann ihr geld auf der bank blockieren und nehmen das ist so ein kleinen rahmen jetzt für führe für uns das genau dasselbe bei uns was die usa bereits machen mit ihren sanktionen und russland so sagt der einzelne bürger kann sanktioniert werden eine aufmüpfige radeln oder fernsehprogramme macht um sein geld kann blockiert werden dass man das hat man sehr gut das haben die europäer also diese wasser als staaten von europa als die kann man nicht anders nennen sind total rückten grad die machen alles was amerika verlangt die haben also diesen daraus gelernt und machen es dass mit der bevölkerung ein in amerika ist dasselbe selbe selbe gesetz gültig natürlich und das finde ich das geht also das geht also in eine in eine richtung wo der der normale bürger also der bürger von der straße wie wir alle sind das wissen soll wir sollten darüber bescheid wissen was los ist was im hintergrund hinter den kulissen laufen ich möchte hier mal eingreifen sie sind ja professor und haben mit studenten zu tun die das land verändern sollen ich hab schon sehr sehr lange keine studentenproteste mehr gesehen star oft einen schlechten wetter in kombination mit loveparade wäre es möglicherweise gegangen oder wenn das neue iphone draußen wehren und am apple shop vorbeiführt ist eine böse bemerkung aber vielleicht können sie mal aus ihrem alltag erzählen sie sind ja jemand der eben auch politisch denkt das darf man ja auch als professor oder als mediziner aber es wahnsinnig schwierig studenten für politik zu interessieren auch kollegen für politik zu interessieren dass sie nicht oft sich nur noch für ihr fachgebiet ist das so in der odyssee von homer gibt es einen schönen satz den ich immer wieder zitieren weil ich gehörte zu den politischen messen wie auch farbe bekennen und es gibt ein schöner satz satt und die ignoranz haben sie sich schlafen gelegt und das ist genau das was wir nur so der gesellschaft feststellen den leuten geht es zu gut sie sind mal wieder da spreche ich vielen vielen vielen gäste gut was die studenten langgeht meine erfahrung ist ich will jetzt nicht sagen die studenten von heute das will ich so nicht machen aber die durch diese zusammenhänge wie sie ebenso schön beschrieben haben und sie auch zum teil die leute die studenten sind haben im auge des späteren beruf und bereits also diese kontrollmechanismen die eben angesprochen wurden auch subtile controller kann lesen wir sorgen dafür dass den mund gehalten wird und so die studentin sie protestieren nicht mehr die prozesse für kleine belange wenn sie also weniger ist das ist eben ja es ist ein unterschied ob man sagt wir sind satt oder man sagt sie müssen darauf achten dass sie später einen beruf bekommen und beides vermischt sich ja und ich würde nicht sagen dass alle deutschen studenten satz sind dort nicht mal ein großer anteil sondern dass es viele davon gibt die durchaus schwierigen verhältnissen sind die aber genau wissen sie müssen sich anpassen um dann bei der berufswahl auch wirklich erfolgreich zu sein das ist ein kleiner großer unterschied und will ich wende mich ein bisschen dagegen weil das dieses wir sind sagt wir leben über unsere verhältnisse und so weiter das ist die typische neoliberale propaganda die ich ihnen nicht unterstellen will muss ich ausdrücklich sagen aber das ist ja so etwas was uns eingetrichtert wird auch jetzt wieder uns geht es allen gut ja stimmt überhaupt nicht uns geht es nicht allen gut uns geht’s gut die wir hier in der runde sitzen aber ganz vielen leuten draußen im lande oder vielen leuten geht es eben nicht so gut das ist zunächst einmal festzuhalten und ich kritisiere nicht ihre ihre these was die studenten und ihre ihre streben betrifft und auch was die entpolitisierung betrifft das ist völlig richtig beobachtet da bitte ich nicht widersprechen die politisierung der studenten ist nicht mehr sexy so ist das und ich kann von saturiertheit oder hunger ich kann das nicht gerne das spiel irgendwie kennt die situation man im lande ich weiß wie ich aufgewachsen bin mit was für uns sagt heitz gefühl oder nie und ich weiß wie es den leuten hier gelte ich empfehle auf bildung studenten und jungen leuten auch ins ausland zu gehen und bisher nur so im süden noch ein bisschen so im früheren ostblock um zu gucken wie gut sie ist hier haben also in meinen augen und glauben sie mir das ganze nichts mit den augen eines deutschen zu sehen sondern mit den augen eines griechen der hieraus gericht gekommen ist mit 18 und dann dann machst durch die situationen gegangen ich habe meinen mund nie gehalten und deswegen bin ich auch so gekommen ist ruhig gekommen bin und ich bin auch froh dass ich also keine verpflichtet bin und ich bin auch froh dass wir so weit gekommen bin ohne dass mein rückgrat und vergleicht ist und das verkennen viele leute insbesondere die jungen in dem einen jahr angepasst dass sie sind desto besser kommen sie vorbei ist das ist pustekuchen so kommen so jetzt nicht auch die diese arbeit hier aber brauchen leute die rückgrat haben und auch ihre interessen durchsetzen müssen in einer fabrik in einem betrieb und das geht nicht mit weicheier das geht nicht sie haben ja selber fünf kinder ich glaube zum teil im heiratsfähigen alter ist politik daten thema bei ihm es ist sicherlich ein thema und aber sicherlich nicht mit derselben intensität wie ich mich mit meiner frau darüber unterhalten und auch bei meinen kinder sich auch um sie haben ihre gedanken sie äußerte aber in den meisten fällen so sehr zivilisiert und jetzt bin ich im gegensatz zu dem vater ich möchte mir auf zerrissenheit kommen sie können sie an der eigenen familie können sie es ja spüren weil ihre kinder sind ja nicht deutsch oder griechisch sondern sind griechische deutsche deutsche griechen wie immer sie das wollen je nachdem was passiert macht das was du das sind wir bei dem wichtigen thema also als der euro eingeführt oder herr albrecht müller dieser frage geht an sie und da dachten wir ja alle so wird es uns verkauft endlich ein wir uns und wir haben ja alle dieselben werte und wir müssen wir feststellen dass der euro inzwischen zu einem spaltpilz geworden ist und was wir hier überhaupt gar nicht mehr sind dazu kann man die bild -zeitung mal sehen dass wir solidarisch sind mit anderen völkern ja sie haben uns ja auch ein foto mitgebracht was vielleicht einmal zeigen können ja also der der euro entwickelt sich doch als spaltpilz hätten sie damit gerechnet als er eingeführt wurde oder waren sie nicht so naiv also eingeführt wurde habe ich das defizit gesehen und das defizit war damals schon erkennbar das hierländer zusammengefügt wären werden die einen verschiedenen an die regierenden standard der wettbewerbsfähigkeit haben und das war mir klar damals 2000 2001 habe ich mit plastik auch ganz früh mal ein essay geschrieben sogar in der faz gehabt darüber dass man schauen muss dass diese wettbewerbsfähigkeit im geleitzug bleibt oder wieder wird das ist das eigentliche problem wir haben eine gemeinsame währung haben aber nicht annähernd wettbewerbsfähigkeiten in diesem geleitzug und deshalb mehr das auseinanderdriftende und je mehr wir die löhne festgehalten haben bei uns eine schlechte lohnentwicklung und andere haben ein bisschen mehr zugegriffen umso mehr lief das auseinander und so dass jetzt wir halt eine große exportnation sind da kam die propaganda zu tun dass das angeblich fast alles ist über exportüberschüsse hat und wir haben im grunde arbeitslosigkeit exportiert das muss man ganz klar sehen jeder exportüberschuss ist auch export von arbeitslosigkeit und das war eine fehlentwicklung das liegt nicht am euro selbst sondern es liegt daran dass die verantwortlichen geschlafen haben der finanzminister ein schuld der finanzminister schäuble finanzminister steinbrück und die europäische kommission die ja eigentlich dafür auch da sein sollte für dieses gleichgewicht zu sorgen und die euro-gruppe sowieso die haben das versäumt das liegt nicht am euro selber da in diesem draufschlagen auf ein euro mache ich nicht mit weil das eigentlich was vernünftiges ist dass man eine gemeinsame währung hat aber das würde ich niemandem vorschreiben dass es nicht macht also durch also ich mache nicht mit jetzt abermals noch schnell zu zu was eben was was das verteufelte es daran ist dass wir eben bei uns in deutschland leute an am Drücker haben die diese fehlentwicklung offenbar mitgemacht und haben und jetzt genießen. Dazu habe ich das foto mitgebracht sieht man das schon können wir vielleicht mal so dann sagen

Das ist ein foto das war im stern und das hat der redakteur des stern analog dem man im fußball einem interview vorgelegt und das zeigt herrn schäuble und den euro gruppenchef schlüsselblumen und den estländischen finanzminister als ich sagt es in den worten von markus der hat gesagt als griechenland am galgen hin und ich ergänzen ist als klar war dass noch mehr leute noch mehr leiden müssen in griechenland und sich umbringen oder arbeitslos werden und schienen die die rente gekürzt wird da haben diese leute sich so gefreut und das ist ein das zeigt eigentlich ganz viel zu ihrem zu unserem thema heute abend wir haben offenbar unterschiedliche haltung angenehm wir haben amoralische leute an der spitze wir haben wirklich absolut das ist doch das was sie hier sehen also ich wenn mich jemand fragen würde wie sie der leibhaftige aus dann würde ich sagen so wörtlich und erhalten sie müssen mich nicht fragen bei der frage geht an sie jetzt mal herr wolf ist herr müller naiv waren die nicht immer schon suchen und dass wir den jetzt kennen ich meine iwf also meine meinung war nie waren die früher nicht viel besser vom iwf naja so aber das ist es gibt schon graduelle abstimmung und es ist es ist einfach so dass heute politiker in meinen augen nichts anderes sind als die willfährigen exekutivorgane der der finanzindustrie also die der der spielraum den politiker heute haben der ist sehr gering und deswegen gehen auch nur noch solche leute in die politik die in diesem geringen spielraum dann auch noch leben mögen das heißt die wissen von vornherein wenn sie wenn sie heute in die politik gehen dann wissen sie von vornherein dass sie so und so viele lügen unter den leuten verbreiten müssen also wer wer heute mit mitteln gewissen moralischen oder ethischen vorstellungen in die politik geht der ist auch zehn minuten später wieder draußen man bleibt nur drin wenn man akzeptiert dieses diesen diesen ganzen devil’s peak der da diese diese orwellsche doppelt historische doppel sprechers da benutzer man braucht bloß andenken jetzt bei der griechenland rettung wie oft das wort hilfsprogramme da da in den mund genommen wurde es gibt keine hilfsprogramme es gab nie in der hilfsprogramm für griechenland gegeben es hat knecht uns programme gegeben es hat programme gegeben um griechenland zu erpressen und grippe kriechen dann zu erwirken aber es gab kein einziges hilfsprogramm der sehr der iwf für und und die träger die Troika ist ja nichts anderes als der verlängert haben vielleicht sollte man eine frage noch mal stellen das ist nämlich ganz interessant warum der iwf bei der griechenland-rettung eigentlich dabei ist weil griechenland ist teil der euro der der der eurozone das heißt die eu das versteht man warum die eu in der trecker mit drin ist man versteht auch warum die ezb weil die ja für die währung des euro zuständig ist warum die dabei ist aber warum das genau sind aber warum warum ist der iwf dabei das kann ja das kann ich ihnen auch sagen warum der dabei ist er deswegen dabei weil es nämlich auch die amerikanischen großbanken weil ein großteil der griechischen schulden bei amerikanischen großbanken rückversichert ist und wenn griechenland den bach runtergeht das kann ich ihnen versichern dann gehen die sechs großen amerikanischen banken ebenfalls den bach herunter deswegen müssen die amerikaner dafür sorgen dass griechenland auf jeden fall erhalten bleibt und im moment gibt es ja diesen disput zwischen dem iwf und der und der eu dass der iwf sagt also ich will wir wollen dass die eu diese ganzen schulden dass es näher gibt usw das hat das ist ein reines machtspiel zwischen dem iwf und der eu der iwf weiß ganz genau dass man Griechenland niemals wird fallen lassen können dazu ist es auch noch so dass der iwf seine schulden von der vertraglich so abgesichert dass die schulden beim iwf vor allen anderen schulden immer und ewig bezahlt werden müssen aber ich habe also jedes afrikanische land was was du dass schulden hat überall in aller welt muss immer die altschulden des iwf zuerst bedienen und genau so ist es im fall wolf aber ich möchte ja auch anführen oder beton oder unterstreichen für mein land und gibt es keine perspektive ganz einfach im moment ist die perspektive ist letzte woche aufgegeben worden letzte woche haben der esm und der der iwf deklariert dass eine neubewertung der schulden griechenlands vorgenommen wird bisher war es die schuldenquote die gezählt hat ich will das mal kurz erklären die schuldenquote eines landes das ist die menge der schulden im verhältnis zum bruttoinlandsprodukt das bruttoinlandsprodukt dass es die summe aller produzierten waren und alle dachten dienstleistungen also wenn dieses verhältnis hundert überschreiten ja dann heißt es in der volkswirtschaft dieses land kann seine schulden nicht mehr zurückzahlen am anfang der griechenland krise jetzt war war die schule der schuldenstand von 120 prozent für griechenland nach den sechs aus der its programmen betrug dieser schuldenstand 180% jetzt mit dem neuen programm beträgt 220 prozent das heißt es ist völlig verloren das land und deswegen hat der esm jetzt dem dem iwf offiziell vorgeschlagen richtet euch nicht mehr nach der schuldenquote und tatsächlich der klaus regling der chef vom esm hat sich noch nicht ein blöde vor die kameras zu gehen und zu sagen wir haben einen fehler gemacht wir haben bisher die schuldenquote betrachtet das war völlig falsch wir müssen den schuldendienst betrachten und von jetzt an gilt nur noch der schuldendienst der schuldendienst bedeutet dass die ihre zinsen auf die ganzen schulden bezahlen können und die zinsen sind jetzt extra so die durch eingesetzt worden nämlich mit einem prozent dass griechenland die tatsächlich noch aus aus den rentnern und und und und kranken und so weiter daraus pressen kann um diesen schuldendienst zu leisten die tilgung der schulden die beginnt sowieso erst ab 2024 und die schulden sind inzwischen erstreckt bis ins jahr 2004 und 454 glaube ich um die sollen im oktober im november noch weiter nach hinten geschoben haben das heißt den kindern und den enkeln werden diese schulden aufgebürdet nur um die macht der banken zu erhalten also trotzdem und ich möchte noch mal sagen für die griechen gibt es keine perspektive und ich habe immer wieder gesagt für den nächsten zwei bis dreihundert jahre werden sich so lange dieses system auch hierfür brauchen ich möchte aber einsatz auch und zu diesem bild das sie haben gesagt haben vielleicht kann man das machen wir zeigen weil der satz passt hier ist sehr schön dazu ist es möglich dass das möglich wird also ich habe hier es kürzlich also einen film einen bericht von stephan lamby über den schäuble und dr schäuble gesehen und was mich schockiert hat war ein satz zu beginn des films ist ein bisschen leise gesprochen untersagt haben dr schäuble folgendes ich bin so abgehärtet in einem langen bösen neben dass man mir nicht antun kann und ich sage man muss ja kein psychologe psychiater kein mediziner sein um zu erkennen wer wenn ein mensch sein leben als böse bezeichnet kann er sich selbst nicht lieben und wenn er sich selbst nicht leben kann kann keine empathie zeigen herr doktor scheibe wird durch hass getrieben und durch seine doch negative vergangenheit ist nicht dazu gekommen was er sich erträumt hatte das ist auch da klar herausgekommen und er erweist wenn ein dienst erweisen diensten deutschen aber er ist der totengräber der europäischen union das ist so und wenn sie die mühe sich machen und im süden gehen und über die über europa reden über die eu dann bilden sich die leute immer aus der ez krankenversicherung sind es nicht da hungernde leute sammeln bei uns das brot also in athen oder in städten müssen sie sich das vorstellen in europa wir leben 2015 und ich habe das mit meinen augen gesehen aus der resonanz das brot des vergangenen tages das ist nicht mehr frisch wird nicht mehr in den mülleimer geschmissen sondern eine plastiktüte neben dem urlaub angehängt dann kommen immer leute und wollen sich dass ich schäme mich fremd für diejenigen die das verbockt haben und wie werde häufig gefragt was ist super resultat und ich sage das was sie am anfang oder vor wenigen minuten gesagt haben ich sage ich kann jetzt viel darüber reden aber sagt einsatz korrupte griechische politiker und griechische oligarchen und größe banker haben sich zusammengetan mit korrupten politikern ich halte mich ein bisschen jetzt zurück ich kann es aber noch besser sagen wer mit korrupten politikern und bankern und oligarchen haben sich zusammen getan woran das land kaputt gemacht merkwürdigerweise in diesen fünf jahren wo die troika oder sechs jahre bei uns gewesen ist hat keiner von diesen reichen menschen keiner des oligarchen irgendetwas negatives erfahren müssen sein geld oder deren gelder wurden mehr und nicht weniger dagegen das geld der leute wurde weniger und sie wurden dann mehr welche politik wird hier verfolgt was wird in europa für ein exempel statuiert ist dass europa was wir uns erträumt habe es ist nicht mein europa ich will aber jetzt nicht unbedingt die eu beauftragte der amerikaner zitieren mit diesem schönen edward die eu aber dieses wort zirkuliert im süden und nicht nur in griechenland sondern im gesamten süden europas der von zypern beginnt so nach griechenland weiter läuft italien spanien portugal endet irgendwo in irland so weitesten und frankreich ja frau ich habe vergessen ich möchte eine frage in den raum werfen da können sie sich jetzt alle beteiligen das musste ich immer über mich laufen hat es möglicherweise was wir an druck auf dem europäischen kessel erleben hat das möglicherweise mit unserem wirtschaftssystem zu tun absolute das ist das völlig aus den fugen geraten system wasser was heute von der finanzindustrie beherrscht wird man muss sich also mal ganz kurz zu einigen einigen entwicklungsschritten also der die finanzierung des kapitalismus hat an in den 70er jahren eingesetzt in den 90er jahren sind dann die hedgefonds ganz groß geworden dann ist die deko idee regulierung weltreise weit vorangeschritten also der bill clinton hat diesen glass steagall act aufgehoben die deregulierung der der deregulierung also wirklich tür und tor geöffnet weltweit und dadurch ist dieser finanzsektor vollkommen explodiert dass erst der erste große einbruch ist 1998 erfolg da ist nämlich ein hedgefonds der long term capital management hedge fonds pleite gegangen und der musste von den banken der wall street gerettet werden weil sonst das weltfinanzsystem zusammengebrochen wäre weil die reichen ein hedgefond hätte das gesamte weltfinanzsystem in den abgrund gerissen weil dessen schulden rückversichert waren über über kreditausfallversicherungen hauptsächlich damals bei goldman sachs und da sind die ganzen banken in der wall street zusammen haben sich zusammengetan und haben diesen einen hedge fonds gerettet die einzige bank die damals nicht mitgemacht hat war übrigens interessanterweise lehman brothers die haben es dann bitter bereut paar jahre später weil nämlich 2007 2008 war es das zweite mal dass das weltfinanzsystem wirklich auf der kippe gestanden hat damals hätte es aber nicht mehr ausgereicht dass die banken das weltfinanzsystem gerettet hätten deswegen mussten die staaten über die zentralbanken einspringen und die mussten also irrsinnige mengen an geld rein geben die mussten in einem in den usa musste goldman sachs retten da mussten sie das ist der größte versicherer der welt den mussten sie retten alles deswegen weil die über lauter kreditausfall sich das gesumme über die ferien wir wären jetzt sogar über hunderte von milliarden in bis hin in billionen aber relativ schnell dann eingeflossen sind um zu retten das ist also ein kleines beispiel jetzt mal um auf die schweiz zurück zu kommen ist es interessant in der schweiz gibt es die direkte demokratie da wird über jedes tor ein hallendach wird wird landesweit entschieden aber als die ubs im zuge der der der amerikanischen hypothekenkrise plötzlich also in ganz großen schwierigkeiten waren und über nacht 56 milliarden us-dollar brauchte wetten dass mit 56 milliarden us dollar brauchen die über nacht da war das geld innerhalb von 24 stunden über ein konto auf den cayman-inseln verfügbar da kann man auch mal sehen wie die demokratie heute ausgehöhlt wird durch nie durch die finanzindustrie und die politiker die stellen sich dann vor die kameras und sagen ja das ist das ist einfach eine notwendigkeit weil wir müssen mit diesen notwendigkeiten geben diese notwendigkeiten bestehen aber darin dass einige leute also einige das ist 1 1 promille oder weniger als ein promille der menschheit und vorstellbar reiche investoren ihr geld überall platzieren und das mit diesem geld einfach gearbeitet wird das problem dabei ist dass diese diese leute die mit dem geld arbeiten ja immer irgendwelche manager sind die selber nur über boni oder über hohe gehälter daran da daran teilnehmen an dem man dem ganzen prophet dass die wirklichen die die tatsächlichen drahtzieher die das ganze geld liefern dass die im hintergrund bleiben also die ganze wirklich reichen familie die finden sie nicht auch nicht in der forbes-liste ja die haben das gar nicht vorankommen da finden sie immer bill gates an erster stelle mit seinen inzwischen 76 oder 86 milliarden aber es gibt in amerika familien die wir sind unendlich viel reicher weil wenige leute wissen dass die zentralbank der usa in privater hand ist also die zahl bei den zentralbanken der welt sind alle staatliche banken bis auf 2 die eine das ist die belgische die gehört zur hälfte privaten investoren und die federal reserve das federal reserve system seit 1913 im betrieb gehört privaten familien und das ist das die einzige institution den usa verfügt ist dollar heraus zu geben die geben aber für jeden dollar muss der amerikanische bis das finanzministerium denen einen früher mussten so eine steuer bezahlen heute müssen sie einfach nur noch einen einen kleinen obolus dafür hinlegen eine lizenzgebühr dafür bezahlten aber herbold wenn wir alle abhängig sind von privaten denkern waren sich in einer demokratie wir sind es jedenfalls jetzt nicht mehr also das war mit der demokratie sie aus und dingen die ist ja nicht einfach uns von gott gegeben worden sondern dies erkämpft worden dieses jahr hauptsächlich von der arbeiter bewegung also von einer von der spd in ihren glanzzeiten ist es sind die sind sind diese diese diese ganzen demokratischen dinge ja erkämpft worden oder von den gewerkschaften aber inzwischen ist ja die die die finanzindustrie so stark wenn sie heute die nachrichten einschalten dann sehen sie jedes dritte wort ist aber was sagen die finanzmärkte dazu vor 15 jahren hat ist das wort finanzmärkten die in den nachrichten vorgekommen heute ist das immer das entscheidende wort was sagen die finanzmärkte das heißt was sagen eigentlich die milliardenschweren investoren im hintergrund was sagen die hedgefonds und da da da haben sich auch einige banken entwickelt die die die völlig aus den fugen geraten sind also wir hier in deutschland sind die deutsche bank die verfügt über ein volumen bei den derivaten was inzwischen bei 50 billionen euro liegt das ist das 18 bis 19 fache des deutschen bruttoinlandsproduktes das zeigt das zeigt welche unvorstellbarer macht jahren es gibt eine gute anekdote als 2008 frau merkel mit mit herrn ackermann sich zu einer krisensitzung getroffen hat ich weiß nicht ob die anekdote stimmt aber für mich hat sie unglaublichen symbolcharakter da ist an einer stelle der diskussion herr ackermann aufgestanden und hat wütend den raum verlassen und da ist frau merkel hinter ihm hergelaufen das zeigt doch wie die welt wirklichen machtverhältnisse in diesem lande sind also da haben wir reden noch dazu ergänzend zu den machtverhältnissen gehört auch das 14 tage später die oder zwölf tage später die frau merkel die deutschen chefredakteure eingeladen hat um sie zu briefen um sie darauf einzunorden einzustellen das ja nichts böses über diese rettungsaktion da ging es ja um die silber alles geht verlautet dass das muss man immer verknüpfen die macht der finanzindustrie würde ich sowieso schilden mit dem was die medien machen also dann schweigen zu einem solchen vorgang aber die medien sind ja auch in der hand dieser finanziert die sagen ja okay die gerüche im hintergrund auch also wirklich ultra reichen investoren und völlig richtig aber es ist schon ein etwas anderes segment und beides spielt zusammen das macht unser elend aus warf eine frage stellen die ökonomen welchen sinn hat eine parlamentarische demokratie in einem überschuldeten land so wie griechenland oder italien und spanien sind heute heute nur noch den sinn die leute zu täuschen dann schaffen wir sie ab die leute machen wollte den abriss übergehen oder leider leider führt das system in die richtung ist nicht also ist der gewaltige erschütterung ist eine faschistische diktatur während das deswegen weil viele leute vergessen dass in meinem land sitzen und jetzt sitzt die nazi-partei mit 8 9 prozent im parlament die goldene morgenröte die faschisten und die sitze im parlament mit acht bis neun prozent und das ist eine bedrückende tatsache und diese finanzsituation hatte es dazu gebracht dass diesen leuten quasi selbst abgegeben wird und wir müssen aufpassen und das andere ich nehme das habe die möglichkeit wahr ist durch diese umschuldung den privaten banken die schulden sozialisieren bin dass ich das immer gewonnen haben es ist ja etwas grausames passiert es wurde das deutsche vorgehen das gericht folgt jetzt aufgehört und das hätte nicht passieren dürfen und es gibt ein organ das heißt bild zeitung und dieses vorgangs hat den dem zarten pflänzchen der geringsten beziehungen einen schlimmen dienst erwiesen und es wurde natürlich so unterstützt von spiegel und anderen organen wie süddeutsche zeitung wie alle in dieselbe kerbe gehauen haben der fehler liegt aber bei der auf der seite die den griechen diese darlehen überhaupt möglich hat und sie wussten genau was sie machen wir sind daran lernen sie wussten das gericht dann eines tages in dieser region kommen würde in der es gekommen ist wo das wasser ist privatisiert worden jetzt gerade ja sowas privatisiert das gas ist privatisiert elektro das ist jetzt privatisiert und bei der way auch die ölvorkommen plötzlich sind sie auch in privater hand na ja sie haben jetzt zum wiederholten male haben das jetzt angesprochen die medien und wir sind ja eine medien sendung und das ist ja erstaunlich das ist so eine sendung trotz der hoch renteneinnahmen durch gez gebühren nicht im öffentlich rechtlichen rundfunk gibt sondern dass wir sie als bürger machen müssen deswegen noch mal danke an alle die diese sendung überhaupt finanziert durch crowdfunding das muss man dazu sagen und die quoten bestätigen ja dass die leute sich angucken was mit dem geld passiert aber lassen sie uns auf die medien kommen und da spreche ich auch sie an herr müller sie haben ein buch dazu geschrieben und sieht ja auch gerade wieder teil einer einer des kampagnenjournalismus wie sie in jeder selber bezeichnen können sie gleich was zu sagen die medien handeln ja weil sie von von alle schreiben dasselbe aber eben nicht nur die griechen nicht über die schuld nicht nur die banken sondern die schreiben im moment auch alles dasselbe ist

jetzt die ganzen flüchtlinge jetzt eigentlich mal kommen weil wir reden ja über druck auf einem system und die flüchtlinge sind jetzt hier aber was ich noch überhaupt nicht gelesen habe ja und ich bin für menschen die auf der flucht sind ob sie jetzt asyl wollen oder vertriebene sind oder die einfach ein besseres leben wollen das wollte der ehemalige ddr-bürger letztendlich auch ein besseres leben also von daher wenn man sich als deutsch darüber echauffiert dass ein bisschen albern aber ich lese nie dass da was ist was ich nie lese ich habe noch nicht den zusammenhang irgendwo gelesen dass jemand sagt wovor flüchten denn diese flüchtlinge flüchten die möglicherweise von nato kriegen und haben wir damit etwas zu tun als wir haben dieses rammstein hat rammstein und so NATO-Kriege in syrien im irak in afghanistan hat das was mit diesen flüchtlingen zu tun sie alle sagen das sind diese flüchtlinge und die müssen wir jetzt alle aufnehmen und es gibt menschen die sind merkwürdig stimmt auch und die haben das ding ich sehe nicht dass die medien diesem zusammenhang herstellen dann bringen sie auch nicht und ich wäre eine andere frage wie die wenn ich im raum geworfen worden ist gibt es einen zusammenhang einen konter nominell wenn man sagt es wissen der ukraine krise und den konflikt in syrien den gibt es auf jeden fall denn gäbe also 100% die frage ich sie den mächtigen der welt war der name stunde extra in den usa beträgt die nächste frage ist es die nächste frage ist warum wird das nicht erwähnt in der deutschen presselandschaft auch in ehemaligen nachrichtenprogramme weil das wäre gegen die usa 1 genau wunder und da erwarten sie in europa nichts solche und auch gehen und auch gegen die eigene mitwirkung also wieder vergessen völlig dass die strategie gegenüber syrien ist ja die die auszuhungern und damit ein regime wechsel zu erzeugen dass diese gestützt wird durch einen boykott an dem europa mit macht also nicht ist sich ja nicht nur die usa sondern wir machen auch mit an diese aus hunger strategie und darüber wird fast nicht gerät es gibt ein paar journalisten die das mal erwähnen aber insgesamt wird über diese ursachen nicht geredet so viel völlig richtig und das ist auch wieder ein stück amoralität oder so dass das weglassen von solchen wichtigen dingen die menschen auf die flucht treibt die ein land aus hunger die dazu führt dass leute dort weggehen das ist ja absolut amoralischen da kommt noch hinzu dass wir uns freuen das werden wir alle ich habe das gerade gestern abend in diskussion hier in berlin erlebt dass ein relativ junger mensch gesagt hat aber das doch gut wir kriegen dann gute fachkräfte hier bei uns dh wir applaudieren einem solchen brain drain an solchen wegzug von ausgebildeten leuten ohne rücksicht darauf was das für das land dort bedeutet ja genauso viele kriechen dann genauso viel spanien wir applaudieren das spanische junge leute kommen und sehen weder die folge die das hier hat noch sehen wenn die folge das für die familien noch sehen wird das was das für das land spanien bedeutet wenn dort von ihm von diesem volk ausgebildete leute einfach weggehen es gibt also nicht nur den amerikanischen täter es gibt auch diejenigen also 3 euro hat den europäern auch deutschland die sehr stark davon profitieren ich habe vor ein paar tagen ein interview gemacht mit einer kollegin die sich natürlich auch canon karin leukefeld die sich ja sehr lange auch in diesen arabischen ländern auf fällt mir vor sie eine zeile schreibt lernen sie die leute kennen die machte also nicht vom hilton hotel lassen schreibt über einen kamm platz im land der 300 kilometer entfernt ist und leukefeld befand sich damals in damaskus in syrien und ich hab sie gefragt wie wie ist das dann im moment sagt ja unglaubliche fluchtbewegung die leute verlassen das land weil in damaskus schlagen regelmäßig die bomben ein und dann hat man oft zu ihr gesagt sondern sie ist natürlich als deutsche journalistin erkennbar aber als eine der wenigen deutschen journalisten die arabisch sprechen das ist selten muss man heute sagen es ist sagt ja hat gesagt dass man ihr oft gesagt hat schönen dank also erst da habt ihr uns bombardierte dazu gelassen dass man uns bombardiert in dem er über die drehkreuze haben stellen auch dinge zugelassen habe und jetzt zieht ihr auch noch unsere jugend ab also aber wenn sie das jetzt hier in deutschland so diskutieren dann sieht sich gleich ein feind von von von flüchtlingen was machen die medien hier eigentlich was das tun die hier was ist was soll das soll hier passieren also ich habe diese zahl im kopf vom innenminister 800.000 im jahr das muss reichen es werden ich glaube die das hören da draußen wenn sie das verstehen werden sich nicht an die zahl halten die kommen einfach alle hierher ja und ich meine wir vertreiben sie auch dort aber was wird denn das wenn es fertig ist herr müller nur gut dass ermöglicht hier bei uns ein schulterklopfen weil wir ja toll sind wir empfangen diese leute freundlich london es kommt ja das wird lohndumping sein also ich muss dazwischen sagen ich bin überhaupt nicht dagegen sondern dafür dass man flüchtenden menschen hilft damit das mal klar ist nun klar aber man darf ja auch mal noch darüber nachdenken und deshalb ist jetzt gerade nachdenkseiten vorgestern geschrieben mit recht und und ganz bewusst dass es eben auch die perspektive der leute gibt die sagen oder fragen was bedeutet das für mich auf dem arbeitsmarkt was bedeutet es für mich auf dem wohnungsmarkt ist und das kann ich wenn ich das aus der perspektive eines professor sieht leipzig oder in köln betrachtet er hat seine gewalt und er hat seine rente ist eine pension und er hat auch so ein haus in der schönen gegend die nicht sofort überflutet wird und so weiter und so fort das ist eine völlig andere perspektive und ich werbe dafür dass wir wirklich alle perspektiven auch der menschen die als junger menschen arbeit suchen oder die heute auch schon viele bewerbungen geschrieben haben da sieht die welt ganz anders aus als bei jenen die fest situiert sind sage nochmal wie alle vier hierbei kann sich relativ gesichert und wir können also da ist ein wunderbar reden darüber und das ist auch ganz toll dass wir so helfen und das wird so freundlich sind und ich fänd’s gut wenn das so weitergeht wenn wir wirklich so helfen und wenn dann sozusagen die moral unseres volkes insgesamt wächst und wir auch jede fremdenfeindlichkeit verlieren die wir bei euch über ihnen probiert haben mit pleite griechen und der gleichen mehr verlieren will jetzt alles jetzt sind wir freundlich und sind ein volk der guten nachbarn nach den griechen kapituliert haben jetzt wieder freund entschuldigung

ich wurde neulich gefragt von einer jungen damit entsetzt war über die flüchtlinge die die nach europa kommen die haben mich gefragt was sollen wir denn tun was kann man dagegen machen ich habe ganz einfach gesagt stopp die kriege stoppt die kriege in der vase ganz aus dem ganzen für die ganzen kontakte sagt ja was machen wir wie können wir denn den Assad loswerden dann habe ich gesagt ja warum muss der assad losgeworden irgendwann warum wollen sie denn los werden ich habe das ist nur ein Tyrann an da gesagt ja woher wissen sie das ja die medien sagen es doch jeden tag die wusste nicht dass er das hat vor kurzem relativ kurzer zeit mit 75 prozent seines volks gewählt wurde und das waren muss ich noch dazu betonen das waren echte wahlen die wurden international beobachtet und er hat also jetzt ab die absolute mehrheit der bevölkerung den unterstützt warum muss da jemand eingreifen das ist ganz klar und ich komme da wieder darauf zurück dass sind vorwiegend die amerikaner die wollen einen durchgang haben die serien muss fallen es gibt zwar einen plan der heißt der plan auf wenn new american century der wird der wird dauernd nach geschrieben er wurde von den von sogenannten think tanks in den usa schon in den 60er jahren geschrieben und wird updated und das rund um syrien gehört dazu und aber es muss nicht so sein denn wir haben in der letztlich das volk. Wenn das volk aufwacht und sich im klaren ist darüber dann können wir die politiker ansprechen aber was

Was wir auch noch wissen müssen dass amerika mit frieden nicht mehr existieren könnte, mehr als 50 prozent dass mehr als 50 des amerikanischen bruttosozialprodukt ein davon ab und der kriegsindustrie und das ist wahnsinnig das heißt kriegsindustrie und die zusammenhängenden dienstleistungen machen mehr als 50 prozent aus amerika ist das land das am meisten waffen exportiert ich glaube im moment steht dass er das bei 60 prozent des ganzen waffenhandels kommt irgendwie aus amerika wo man sagen dass deutschland es auch sehr gut im geschäft ist natürlich wenn es nicht direkt aus amerika kommt kann zu einem assoziierten land aber mit amerikanischem kapital weil das lässt sich dann wissen besser vertuschen und man muss einfach diese realitäten mal sehen wer wäre da dahintersteckt und europa macht natürlich mit hat europa eine riesenverantwortung und das wird von den pressen von der presse und auch von den medien ganz allgemein einfach verschwiegen wo ist denn eigentlich die friedensbewegung herr wolf ich versuche moment glaube ich vergeben ist ganz einfach obwohl also sehr wirklich dringend geboten weil die kriegsgefahr ist im moment größer als je zuvor ist das so das hat einfach wieder wirtschaftliche gründe weil die wenn die amerikaner es schaffen würden zum beispiel in einen regimewechsel in moskau herbeizuführen putin zu beseitigen und da jemanden einzusetzen der so ähnlich agiert wie ja zehn york in der ukraine dann würde man dadurch gesenkt da muss man dazu sagen ehemaliger banker sondern seine finanzministerin des goldman sachs bankerin und amerikanische staatsbürger ist an dem tag erleben sie ihren job übernommen hat ist sie eingebürgert worden also frecher und dreister geht’s überhaupt ja ja aber was soll man sagen über eine bank deren deren ceo also der lloyd blankfein ist seit der krise von 2008 bis heute vom millionär zum milliardär aufgestiegen also die haben wirklich richtig abkassiert in holt man sagt ja doch 2001 die bücher für griechenland frisiert damit über die euro gruppe kommt wieder und 800 dollar dafür muss man auch noch sagen dass das sehr wichtig zu wissen dass die europäische zentralbank von goldmann sachs dirigiert wird das heißt der der präsident der brak ist ein goldmann sachs executive mit anderen worten die finanzpolitik die die wirtschaftspolitik von europa von europa wird von goldmann sachs bestimmt dass das kann man jetzt noch nicht sagen nur weil das ist also ein bisschen differenziert sollten wir schon angehen er kommt von da okay er ist auch im deutschen fernsehen sobald sich herzlich der hatten sendung gemacht vorher diese ganze zusammen ich denke noch mal skizziert hat also sicherlich weil alles nicht richtig aber nein hab ich ja nur das ist hilft unsere glaubwürdigkeit aber da war ja die frage wie in der friedensbewegung und da wenn sie erlauben komme ich da noch mal drauf zurück wo ist das das ja wo sie und ich glaube da müssen wir auch noch mal gucken das hängt viel mit dem anderen mit den usa zusammen und überhaupt mit der militarisierung insgesamt die friedensbewegung hat ja mal versucht das haupt zu erheben im april oder märz 2014 und dann ging sofort eine richtige aggression gegen diese leute los ist haben sie erlebt hier in berlin haben andere im land draussen erlebt ich habe das zunächst beobachtet und wohnte wurden darin nicht nur über die aggressivität und weil ich persönlich bin mit mit friedensbewegung und den 50er jahren groß geworden ist gab es da auch schon mal gegen die wiederbewaffnung der bundesrepublik deutschland und deshalb freue ich mich über jeden der für frieden demonstriert und gegen krieg demonstriert und die heimische grün weiß wieso diese aggression gegen diese leute die da in berlin demonstrieren und vielleicht mal falsches wort zur fed gesagt haben ja so was ähnliches warum diese aggression und das zog sich durch das ganze jahr 2014 und dann hat man ja immerhin den friedens winter und die demonstrationen am 13 dezember hingekriegt auch wohnen ohne dieses was sofort als etikett verteilt worden ist Querfront also man kann linke kritische friedensbewegte leute sofort diskreditieren wenn man ihnen das etikett anheften dass sie eigentlich rechts oder dass sie beide sind wenn sie bei der begriff schwerpunkt erklären für alle die nicht kennen ja gut das ist halt ein alter begriff und der wiederbelebt worden ist und eben sagt das ist eine front von rechten diesem fall wird gesagt von den reichen bürgern oder was mit den linken die jetzt da demonstrierten mahnwachen und dergleichen mehr drittens winter dass es diese querfront gibt und eigentlich dachte ich dass ich will sagen das ist ein agitation erfolg dieser gegner des friedens und dafür wurde von kriegerischen militärischen intervention und ich dachte mit dem friedens winter sei das erledigt weil das also mit herrn drewermann als hauptredner und keinen rechten und er hat damals haben leute aus berlin mir geschrieben und spielwaren da mit fotos und haben es war alles stimmte nicht was auch damals die frankfurter rundschau und die taz und alle möglichen geschrieben haben dezember stimmt alles nicht aber ich dachte trotzdem das ist irgendwie erledigen und jetzt kommt die trendstudie studie der stiftung mit einer studie heraus wo genau das etikett wieder verteilt wird nun sofort kommen die gleichen journalisten wieder und die gleichen medien und verbreiten dass die studie selber ist zurückgezogen vorläufig zurückgezogen mit massiven fehlern mit mit bösartigen unterstellungen sie kommen ja auch vollkommen auftritt vor bei mir geht es so albrecht müller der dem interview gegeben hat von dem man sagt er sei kein antisemit und verschwörungstheoretiker so ist die beweislage einer solchen schule aber es hat natürlich immer dann die wirkung wenn andere das aufgreifen geht es weiter und selbst wenn die oder brenner stiftung jetzt die studie ganz zurückziehen muss was ich hoffe dann wird immer noch hängen bleiben was die taz die zeit die berliner zeitung der tagesspiegel die frankfurter rundschau und der deutschlandfunk verbreitet haben das ist dann unter den leuten und das setzt sich fort ist schon der zweite beitrag bei telepolis von einem peter nowak aber herr müller die die frage die doch doch doch klar ist die gazetten diese genannte haben die medien die sie genannt haben die sind ja sowohl von erz konservativ bis linksaußen und das ist doch merkwürdig also man muss doch also ich habe mir die frage gestellt wer kann denn gegen die friedensbewegung sein wer ist gegen die friedensbewegung das sind genau also ähnliche leute die damals sage ich mal gegen den atomausstieg waren das sind leute die was davon gehabt hätten wenn wir weiter atomkraft betrieben betreiben würde also menschen die gegen die friedensarbeit sind brauchen krieg das kann nun die rüstungsindustrie sachen die da wirklich aber die macher im hintergrund wissen dass man so eine bewegung nur aushebeln kann nicht wenn man von ganz rechts also von der rheinischen post oder von vom bayernkurier jetzt dagegen angehen sondern man muss leute finden die ein etwas fortschrittliches image haben um so eine bewegung aus trieben das konnten die bremer die studierenden bei der agenda 2010 mustermann erhard eppler und günter grass gewinnen die das befürwortet haben ja genau 20 10 und beim für den jugoslawienkrieg musste man joschka fischer der linken die grünen und auch mal links war und der wahl führen rudolf scharping da hat man keine reaktionären militärs genommen sondern diese positiven leute damit schafft man das besser diese meinung zu verändern und genau so ist es jetzt wieder geschehen das sind ja fast keine reaktionären zeitung medien dabei gewesen sondern was ist denn was ist denn eine oder die

wie gefährlich so etwas wenn wenn wenn die bevölkerung ich mir die möglichkeit hat an dem chaos zu gehen und eine andere meinung zu dem zu lesen was auf der straße passiert damit das homogen ist ist das gefährlich für die demokratie und hören sein schulisches hebel da alles aushebelt gerade schon aus es hebel das nachdenken über gute lösungen aus das hebelt im konkreten fall die die die chance aus gegen die militarisierung jedes konfliktes anzugehen das doch das hauptproblem werden müssten doch konflikte die es immer gibt und ist gegeben hat die müssten wir doch friedlich lösen da müssten wir doch uns verständigen drauf. Wir müssen die konflikte in europa dadurch lösen dass wir sagen jawohl wir wollen eine gemeinsame sicherheit dieses europas ihr und russlands und möglichst weit und ja und wir verständigen uns darauf und alle diese dinge die natürlich der rüstungsindustrie nicht entgegenkommen die werden torpediert und es wird eine gegen propaganda gemacht wer ist denn die zeit des großen friedens des lang friedens in europa ist die dan vorbei also ich fürchte ich fürchte dass ein bisschen das gibt auch beispiele also der letzten runde dabei hatten der europol man hat ja gezeigt wie nah das 1981 82 am kriegerischen konflikt war und ich sage das überhaupt nicht mit vergnügen sondern ich denke vor der voller entsetzen daran und wir haben es ja auch mit der ukraine nicht weit von hier ist doch nicht so dass das ganz in der ferne welt wäre sollte und wir wir wissen dass jetzt mit mit den anderen staaten europas im osten mit den baltischen staaten mit polen tschechien dass da auch völker sind die aus durchaus berechtigten oder unberechtigten gründen noch rechnungen offen haben mit russland das der ganz andere kräfte in die politischen entscheidungsabläufe hineinkommen und deshalb so etwas wie die gemeinsame sicherheit in europa die wir meinten 1989 erreicht zu haben dass das unglaublich schwer wieder zurückzuholen ist und dennoch müssen wir daran arbeiten das halte ich für die wichtigste aufgabe und wie ich das nicht wie man wie man das mit dem wie man das mit den baltischen staaten und in anderen machen kann weiß ich nicht aber da müsste man krebs drauf werfen verwenden um zu überlegen wie kriegt man die dazu dass sie auch einsehen das bearish konflikte das allerletzte sind und was wir deshalb jede gefahr die gefahr besteht natürlich wenn die da muss ich stimmige bevölkerung haben da und dort und wenn da was passiert und dann schauen sich das hoch und dann steigen sie alleine daran dass man die überflugrechte jetzt für die für für russland über griechenland und bulgarien oder was versucht zu torpedieren auf die idee dass so was passieren könnte wäre ich 1990 nicht gekommen und auch 2010 wir schon zurückgefallen oder diese diese permanente demonstration militärischer macht durch Panzerspähwagen die nach ins baltikum fahren von bayern oder von Tschechien und wieder zurück und bomber die dachsparren dahlen also bei uns da in der pfalz oder rheinland-pfalz verlegt werden durch panther die um gestrichen werden hier bei uns in wüsten gelb auf grün auf europäische farben das sind doch lauter dinge die nicht keine spielchen sind ich habe in der tat eine schlagzeile gelesen von einem künstler dass man sich auch vorschnell die künstler sind auch unterwandert da stand in der taz die ja von sich heute sagt dass sie kann den linkezeitung der seite stand pazifismus ist feige

Was ist links?

hier ruht also da mache ich ja ihre behauptung dass es für links und rechts mehr gäbe nicht mit was ist linkshändig geführt wenn ich jetzt in zu entwerfen hätte für deutschland ja keine privatisierung rückübertragung auf die öffentlichkeit so wie man in berlin das ja irgendwie erkannt hat dass die wasserprivatisierung misst zwar ja dann eine ganz aktive beschäftigungspolitik dann kapieren dass die sozialstaatlichkeit eine unglaubliche errungenschaft wissen noch dazu wie wir das bei der altersvorsorge wissen ist dass das gesetzliche rentensystem ist um vieles effizienter das ist nicht nur gerechter sondern das ist viel effizienter als diese privat vor sowohl ja immer auch noch die provisionen der versicherungsvertreter und alles mögliche der konzern mit bezahlt werden müssen und so gebe und eine gute ökologische politik und das ist doch das wäre doch sehr gut zu entwerfen und dann wäre das links aus meiner sicht das ist meiner sicht auch nicht vielleicht oder auch mit konzentrations kontrolle und keine monopole zulassen heute reden sie alle von marktwirtschaft und dabei haben wir riesige monopole die uns alle ausbeuten ich gebe ihnen recht natürlich gibt es noch links und rechts das ist ganz klar aber ich meine was ich damit sagen wollte als ich ein langes ist er darüber geschrieben habe natürlich finde ich glaube dass wir hier am tisch dass wir keinen da haben von dem man sagen dass er rechts ist also politisch rechts sondern eher leute die sagen okay ich mit progressiv und links eingestellt und links bedeutet für mich einfach wenn man hart teilt man mit dem ehemann der weniger hat ist also gelebter kommunismus für mich links und eben nach vorne gucken und für die kinder politik machen und die enkelkinder politik machen ich meinte damit dass man wenn man sich heute die parteien anschaut ja dass man nicht mehr so genau weiß also das was da verkauft wird von linken zum teil ich hab ein geber gelesen aus nordrhein westfalen von den linken der städtischen kampfpanzer draufsteht unterschrift antifa muss praktisch werden das ist für mich ein anti werbung für krieg durch der gäste ist es ich dachte es war ein scherz ja auch ist es ernst gemeint und dass auch die grünen sind für mich eher lichtjahre von links inzwischen entfernt die sind ja wenn sich etwas grüne spitzenpolitiker im bundestag alles zu sagen was man machen müsse gegen russland wo ich mir denke das sind doch unter nachbarn dass ich ich bin paralysiert so ein wenig davon das ist natürlich auch provokativ die das ist aber auch haben sie richtig beobachtet das ist ja ganz klar werden die dimmer ist für mich ein linker obwohl er bei der cdu ist ja wenn sie jeder steuermann diese ganze neoliberalen bewegung und der militarisierung wären dann würden sie natürlich auch sagen also wir müssen nicht nur bei wahlen unser gewicht in die waagschale werfen sondern wir sind auch die parteien die dort konkurrieren vorher unterwandern doch klar das kann man doch nicht dann betrachten wir beide würden so eine planung machen wenn wir gut bezahlt werden ja auch ohne grund würden also und so ist es doch geschehen die haben doch systematisch die die die grünen haben teilweise aus dem kbw und sind da alle jetzt sind wir in der Heinrich-Böll-Stiftung und dann hat man also auch noch wie bei vorbei beispiel erhard eppler hat man also jetzt den armen heinrich böll den mut lang gegen raketen demonstriert den der sind name missbraucht man um interventionspolitik in der ukraine und sonst wurzel wurde wann die reale tätig und bei der spd ist es ganz genauso gelaufen das kann nicht von 1973 an schildern wie diese unterwanderung gelaufen ist und das ging jetzt abenteuerlich aber es ist so gewesen das heißt ein langer weg der tagelange regen sie haben ja den wahlkampf für willy brandt gemacht und wie die brand war ja der kanzler der ja die befriedung des ostens den frieden in austin angestrebt das hat ja auch nicht alleine aber sie haben ja auch schmidt dahingehend beraten und sie könnten wir sagen auch erklären wie das damals war immer wenn sie mit humanismus versucht haben wahlkampf zu machen war es erfolgreich für ihn ja gut dass das beste beispiel ist der wahlkampf 270 für den besten ergebnis für die spd von 45 8 prozent da hat willy brandt fünf wochen vor dem wahltermin eine große rede dortmund gehalten wo er die leute aufgerufen hat zu compassion heute würde man sagen zu empathie zu solidarität zu mitfühlen für andere herz auf deutsch übersetzt und haben rechte sozialdemokraten haben die hände über dem kopf zusammen geschlagen sagt wie kammern mitten im wahlkampf so was machen und das genauso wie wir dann eben dieses wort ein volksgut nachbar sein das war hoch erfolgreich und weil die leute nämlich gar nicht so egoistisch gar nicht so blöde sind sondern wenn man sie wie man diese seite bei ihnen anklingen lässt wir nannten das damals in der planungsabteilung die altruistische komponente wenn man die anklingen lässt dann kriegt man sie zu sehr vernünftigen lösungen des zusammenlebens untereinander und unseren völkern und [Applaus] wenn das nicht faktisch belegt worden wäre würde ich ja nicht dazu stehen und wir haben das bei helmut schmidt war sehr ambivalent und das können sie heute sehen dass er einer der wenigen der noch vor krieg waren in deutschland noch in den knochen anwalt und knochen hat und weil eben weiß wie wichtig dieser ksc diese konferenz für sicherheit und zusammenarbeit in europa und die daraus folgende usc war weil er das noch weiß und weil er sagt es war doch vernünftig sich mit denen allen zu verstehen deshalb äußert sich so deshalb abstrahiert tiere ganz viel was ja auch sonst erzählt hat man sich nicht mittrage und er hat es das eben auch verstanden er hat ein schönes satz für die innere politik gesagt er hat gesagt die soziale sicherheit ist das vermögen der kleinen leute stören sie sich nicht an dem griff kleinen leute das war damals so ganz so gängig wenn man die bezeichnen wollte die die nicht zu den ganz reichen oder zu überhaupt zu erreichen gehört die hat arbeiter und angestellte sind und keine besitzer von wohnungen oder einfamilienhäuser das waren die kleinen leute und das ist er gesagt soziale sicherheit ist das vermögen der kleinen leute halt ich bin ganz wichtige aussage schade dass er dann dass er dann in einer zeit unter den einfluss auch von neoliberal geprägten leute haben in den siebziger jahren und bis 1982 stand immer hin und her schwankte einmal so und einmal so und das ist wirklich dieses vermögen wird jetzt privatisiert und er lieber allem spricht ist dass das müssen wir stoppen und wenn ich noch mal zurückkommen darf auf diese auf die medien die im prinzip heute universell dasselbe sind als sie können also jeden sender ansehen und alles dasselbe die jedes mal dasselbe es im moment sind also im augenblick sind in der westlichen welt die nachrichten die sie kriegen die die kommen von sechs riesigen 90% kommen von sechs riesigen amazonischen medien kooperationen die werden also konstant repetiert mir und was ich da was ich da sehe und jetzt eben im zusammenhang mit mit ihrer show und mit anderen Internetseiten ist dies darüber gibt ist dass immer mehr leute die sind ja nicht blöd die leute sehen dass jeder sendung dasselbe dasselbe sich wiederholt und er denkt da muss doch was falsch sein das gibt es doch gar nicht kann mich an die 80er jahre erinnern oder sie sagen es ist richtig weil es wiederholt würden einige sicher mit sicher viele viele war aber immer weniger ich würde mal positiv sagen immer weniger ich glaube der erfolg der kennen in den letzten drei vier jahren hatte der zeugt davon aber auch die nachdenkseiten sind ein typisches beispiel akteure haben machen ja auch sehr lange texte die leute wollen sich lesen dass man auch dazu sagen ich glaube das sind zwei pfeiler in deutschland die sehr wichtig sind um die meinung wirklich wieder zu liberalisieren und dann sind die leute sich daran dass das die andere dass die alternativen haben aber wie ist habe ich die leute wie kriegen wir denn die leute also nur sich zu hause einzuschließen sagen das stimmt ich sehe das ähnlich so eine sache wir haben gehört dann den mund aufzumachen diesem fall die schnauze aufzumachen machen auch nicht so viel aber die kriegen wir denn die leute auf die straße wenn wir eben sehen kaum sind sie auf der straße um sozusagen kriegskurs finde ich nicht gut das reicht ja schon als favorit ist nicht gut dann ist man sofort naiv oder so wie kriegen wir die menschen auf die straße weil mir hat auch wieder bestätigt politik gehört immer auch auf die straße reagiert und ich frage mal anders herr wolf sind wir alle naiv in diesem wirtschaftssystem heißt es expandieren deswegen kommen dann kriegt einfach nicht rum es müssen einfach verstehen ich glaube dass das das system hat es geschafft die die leute über seinen wahren charakter wirklich hinwegzutäuschen es ist ungeheuer schwierig heute diese ganzen zusammenhänge zu durchschauen es ist wirklich nicht so einfach wenn man zum beispiel war das wirken der troika in griechenland betrachtet dann ist es nicht so einfach die trigger macht nichts anderes als dass sie den banken nützt und den den einfachen leuten das geld wegnimmt aber dieser mechanismus über den sie das tut es nicht so einfach wenn den leuten immer suggeriert wird das sind hilfsprogramme die wir da durchsetzen vielleicht wenn ich mal so drei minuten zeit haben darf er bitte für eine kleine erklärung also wie wie diese trecker funktioniert

Eine Geschichte wie die Troika funktioniert

man muss sich mal so ein kleines dorf irgendwo auf der welt vorstellen dieses dorf braucht ein neues gemeindehaus das gemeindehaus soll 100.000 dollar kosten dann wird der bürgermeister beauftragt das ganze denken zu zu übernehmen der bürgermeister geht es um zur bank hin und sagt passen auch wir wollen neues gemeindehaus 100.000 stellen wir haben 50.000 auch in england können die rund 50.000 kredit geben da sagt die bank okay das machen werden so jetzt geht der bürgermeister zu einem bauunternehmer und sagt zu dem bauunternehmer pass mal auf ihr beide regeln das aber wir stecken erst mal 25.000 ihrer für uns beide ein so dann geht er wieder zur bank und sagt was mir auf und geh erst mal geht er wieder zum gemeinderat und sagt den leuten tut uns leid das kostet 150000 die leute im gemeinderat müssen das schlucken was sie von von volks-und betriebswirtschaft keine ahnung haben und die leute die anderen dörfer schlucken das auch so wie die leute draußen das immer schlucken dann gehen der der der bürgermeister und und der bauunternehmer zur zur banken-und sagen was man auch wir brauchen 50.000 extra und die bank sagt nein wir haben die wären die ganze sache gesehen ihr beide seid pop wir geben euch das geld nicht dann gehen sie zur nächsten bank dann sagt die bank wieder nein jetzt kommt der große entscheidende punkt dann gehen die beiden zum iwf der iwf oder die Troika. Die Troika sagt nicht nein die troika sagte sofort ja gesagt ja natürlich kriegt ja von uns das geld nur es gibt eine ganz kleine bedingung wir schicken wir drei leute bei euch ins dorf und die gucken sich mal um und die werden durch die bedingungen dann sagen gut die troika schickt dann diese leute ins dorf und die treue leute gucken sich um und die gehen dann zum bürgermeister und und bauunternehmer und sagen was man auf also erst mal ich hab jeden mit wochenmarkt auf dem markt verkaufen eure leute das gemüse und und und die das geflügel einer von diesen ständen ist von jetzt an reserviert für einen amerikanischen grosskonzern der nahrungsmittel und und tiere herstellt so das ist die erste bedingung die zweite bedingung ist dann passt mal auf wir ihr habt da so eine kleine sparkasse bei euch im ort sondern ganz kleine filiale da ist einer der der verleiht das geld der der passt ob das geld dass leute ist die leute vom sparkonto haben auf daneben darf jetzt goldman sachs eine kleine filiale eröffnen gut goldman sachs eröffnet die filiale und das dritte ist da noch das der dass die die leute von der troika sei dass man auch bei euch mitten im dorf steht ein brunnen dieser brunnen wird von jetzt an privatisiert so das sind die drei bedingungen was sie jetzt machen als nächstes von der troika oder vom iwf, die sagen pass mal auf jetzt schreibt ihr einen letter of intent indem ihr uns diese drei sachen anbietet damit wir nachher nicht vor der öffentlichkeit darstellen als sei als als unangenehmen typen. Dann schreiben der bürgermeister der korrupte bürgermeister und der korrupte bauunternehmer schreiben einen letter of intent und bieten an einen marktplatz einen ein brunnen und eine filiale für Goldman Sax so was passiert jetzt die filiale von goldenes oder öffnet macht super konditionen für die leute nach drei monaten ist die sparkassenfiliale pleite so das finanzsystem dieses kleinen dorfes ist jetzt goldman sachs überlassen das nächste ist was passiert mit dem mit dem mit dem markt. Auf dem markt ist dann der amerikanische großkonzerne der liefert dann hähnchenflügel für ein zehntel des preises zudem die bauern am ort das herstellen können die bauern am ort gehen alle pleite der kern der der der der große konzern kann seine preise erhöhen die leute sind von dem amerikanischen nahrungsmittel konzern abhängig total abhängig goldman sachs holen ganz genau aber so ist es in afrika passiert afrika selbstversorger alle länder in afrika haben sich selbst mit gemüse und geflügel versorgung bauern sind aus dieser zeit alle 100 prozent abhängig von ver nahrungsmittel und geflügel importen und da von fischen worden das dritte ist dem die leute wachen 44 monate später oder vier wochen später auf wollen morgens zu den brunnen gehen aus dem sie immer ihr wasser geschöpft haben und sehen plötzlich der grund bundes abgedeckt und dann steht ein schild das wasser verkauft da drüben dann müssen sie dann in einen laden gehen da ist das wasser in plastikflaschen abgefüllt und das dürfen sie von jetzt an kaufen

das ist die art und weise wie die troika und der öffnung zu terrorismus das ist das ist das ist betrug da sind die wahren terroristen ganz genau das haben anschließend wir schreiben und sagen das war ein hilfsprogramm und neoliberalen faschismus erst richtig herr könig ich weiß dass die weltbank mal anders war ich habe es nicht erlebt aber ich weiß jetzt von ihnen unter anderem noch von anderen die ich erkenne sie sind ja ein whistleblower muss man sagen wir haben es geschafft einen mittelbau der welt in diese sendung zu bringen noch mal vielen dank herr koenigs mein vergnügen ja ich weiß und man muss eins dazu sagen sie sind ja inzwischen pensioniert obwohl sie ja wir reden über die delfin ist aktive aktiv sind und ich weiß was sie hier tun ist insofern etwas unangenehm weil sie haben unseren nachbarn nachbarn ist ein mitarbeiter von nestlé also von daher wissen auch in die schweiz zurück ich weiß ist dass die schweizer sind ruhig aber wenn sie aggressiv werden der im augenblick in amerika ja ok aber was ich sagen möchte es die weltbank hat ja auch mal anders gearbeitet sie wollte auch das eine gute sache sagen ich mache also bei der welt machen hat man ist so weit würde ich nicht gut aber sie hat man zu tal allgemeine weniger schlecht ich möchte mal was möchte ich an dieser stelle mal was verrücktes tun ich mich mal werbung für die weltbank machen wie ich glaube dass sie früher war gar nicht dabei habe ich glaube dass ich glaube bei der welt mal gab es auch menschen die moral hatten die gesagt hat da gibt es ein land in afrika mit einer ganz schlechten gesundheitsversorgung die menschen sind krank hat vielleicht statt mit dem schlechten wasser zu tun da sind sie experte und wenn wir den geld geben dann gucken wir dass das geld auch einen richtigen kanälen wenn sie wortspiel das was da stattfindet und das hat sich da gab’s controller die das gemacht haben können sie mal sagen aus der eigenen vergangenheit diese controller gibt es heute nicht mehr und das ist vorsatz dass es die heute nicht mehr gibt das ist das ist aber es war nicht immer so es hat sich so entwickelt wie hat es sich entwickelt wie kam es dazu genau also ich ging zur weltbank praktisch als grüner grünen ein idealist und habe gedacht ich möchte etwas gutes tun für die für die entwicklung der armen länder habe mich da wird natürlich unglaublich getäuscht damit trotzdem am anfang in den ersten jahren habe ich habe mich dann mich da ich bin autonom habe ich da aber spezialisiert auf wasser und hat man gesehen dass er wirklich die die weltbank gute sachen macht also was ich gedacht habe gute sachen ländliche wasserversorgung wassermanagement in für für bewässerungsprojekte und so weiter das heißt also projekte die den die den ländern den der bevölkerung dienen und da gab es ganz strikte kontrollen also wie sie gesagt haben da werden also jährlich zweimal werden die konten des ausgezahlten geld werden kontrolliert von unabhängigen kontrolleuren die von der weltbank dahin geschickt worden damit also möglichst wenig ich sage nicht keine aber möglichst wenig option stattfinden kann und das hat sich dann eigentlich sehr guter wiesen wir haben auch damals leute ausgebildet von den ländern selber damit die das selber übernehmen können und dann kam plötzlich der augenblick wo viel mehr geld ausgeschöpft werden musste das hat dann die politik entschieden dass anderen die die die europäer amerikaner vor allem die 17 prozent haben ein veto recht beim bmf und haben ein vetorecht bei der bei der weltbank die zusammen mit den europäern abend entschieden wir müssen da viel mehr geld loswerden wir müssen also massiv er die die länder verschulden und dann gab es eben diese strukturanpassungsprogramme denn durch diesen englischen fachbegriff structures münzen oder man hat dann auch mal hat sie dann nachher weil das strukturelle dass man plötzlich kein böses wort wurde das wurde dann ein es wurde dann abgeschossen dann hat man das anders genannt denn als deutscher support oder sektor programme und da wurden einfach diesen ländern der mann hat dann gesagt ja ihr habt jetzt ausgebildete leute die das kontrollieren können wir geben euch einen blankocheck ich nenne das blank checken und über 100 millionen je nach größe des landes je nach größe des programms über drei jahre jedes jahr 100 millionen und da muss man noch dazu sagen bei diesen bei diesen programmen wenn die weltbank oder der reihe ist genau dasselbe einem land geld gibt geld zu verfügen das hat man dann hat das einen hebeleffekt leverage effekt nennen wir dass der bis zu zehnmal größer sein kann also die weltbank gibt geld also das land ist gut dann kommen die privatbanken und geben auch noch viel sozialgeld tüv da kann man investieren und so verschuldet man so ein land und und in der zwischenzeit sind also diese kleinen projekte an denen nicht gearbeitet habe bis bis eigentlich zum schluss diese wasserprojekte die ich dachte oder gesundheitsprojekte und umweltprojekte die heute vielleicht noch 15 prozent des ganzen umsatzes ausmachen wenn überhaupt die sind nur noch ein aushängeschild die sind nichts mehr an das was im hintergrund passiert auf der makroökonom etr sieht niemand mehr davon redet man nicht und das wird also dass wir zu tode geschwiegen aber die verdient die länder sind verschuldet danach und sie sind verschuldet und kommen dann ist in den die ähnlichen dilemma wie afrika wie griechenland jetzt und dazu möchte ich also noch sagen dass das eben geld ist das praktisch mit einem mausklick am computer produziert wird das ist da wird man fährt man glücklich das ist dass das heißt also dass wird das wird da gibt es keinen rückgang mehr dafür da gibt es keine ökonomie das als unterstützt sie haben gerade vorhin gesagt es wahrscheinlich dass wahrscheinlich wir in so 1,43 bis zu 1,4 millionen geld im ausstand ist irgendwo und das heißt also da gibt es keine kontrolle mehr da gibt es keine kontrolle mehr was ich jetzt dazu sagen dass das dass diese ganzen schulden und ich beziehe mich ganz speziell auf griechenland weil griechenland sehr aktuell ist diese ganzen schulden sind total illegal das heißt dass die schulden die könnte man auslöschen genauso wie musik kreiert hat mit einem mausklick denn das ist ja kein das ist kein richtiges geld abgesehen davon dass kein euro von 9 86 milliarden die jetzt dann vielleicht verschuldeter kein kein euro und auch von den vorherigen paketen austeritätspolitik 1 euro floss nach griechenland sondern alles wurde aufgestockt für für die umschuldung und für eventuelle banken für die banken kann sie offene kredite zu bedienen und so geht es auch bei den anderen ländern so geht es im moment ist die ganze die ganzen medien konzentrieren sie im moment auf griechenland aber das geht habe ich genau dasselbe in afrika es genauso selbe in asien und da macht die weltbank ist ein bisschen hintergrund weil die nicht zur troika gehört aber die machen genau das selbe in die man sich im grunde machen sie in europa das wir weltweit immer getan also dann machen sie es auch dem es in spanien sie hören sind italien können sie machen sind portugal und irland und sie machen das in frankreich sie werden uns demnächst in frankreich machen und frankreich wird sehr selten erwähnt aber frankreich ist tatsächlich schon in der in der schuss breite vom von der troika warum weil sie in frankreich noch kann eine ganze menge sozialleistungen gibt die noch nicht befasst sein team kann man noch ausbeuten dingen kann man noch stehlen und und dass das wisst das weiß die troika und sagte sie hat es nicht fertig brachte alles zu privatisieren dass es gibt noch sehr eine ganze eine ganze menge in frankreich dass da noch ausgesaugt werden kann und dazu wird es kommen also frankreich wird eines der nächsten länder sein wenn wir das volk und wir können es mit bewusstsein können das stoppen und eine möglichkeit haben wir erklärt haben sie erklärt auf die straße zu gehen ja das ist eines aber in der straße da gibt es immer diese wie neulich zum beispiel in libanon da gibt es dann oder aus der arabische frühling da gibt es diese infiltrationen also sobald so ein konflikt gibt in dieser in den libanon entstand aus abfall weil abfall nicht abgeführt wurde gegen die leute auf die straße haben protestiert vielleicht ist das sogar absichtlich gemacht worden wie wir das niemandem unterstellen aber solche gelegenheiten werden dann ausgenutzt von von solchen zellen von gruppierungen von sogenannten angeles die werden sehr oft von einem von fünf und konzern aber sagen wir mal in den usa gibt es einige solche organisationen der größte davon ist der national endowment for democracy dieser dieser contact hunderte von millionen ist eine haben die großen gio die kriegen hunderte von millionen von dollar pro jahr vom state department um solche zellen zu organisieren und zu finanzieren über jahrzehnte und die haben sich eingeschlichen überall auch in europa ist so viel profil jetzt natürlich spielen genauso das war in das ist nicht ecuador so das ist in venezuelas und zu packen ist hat das begonnen mit der ersten wahl von von jarvis in 1998 dessen agent ihnen so und eben wie sie angesprochen haben in brasilien ganz klar aber auch in europa und diese zellen die funktionieren dann die haben auch mitgeholfen da bin ich überzeugt davon diese die sozialistischen parteien in europa die sehr stark waren auch am anfang in den 60er jahren in frankreich und in italien die kaputt zu machen möge über die medien über was sie gesagt haben das sind diese das sind diese zellen sind da dahinter und und das darf man nicht vergessen deshalb muss man aufpassen ich glaube die demonstrationen auf der straße die sind absolut notwendig aber es gibt auch eine möglichkeit heute mit unserem mit unseren sozialen medien die wir haben wir können die brauchen wir können twitter brauchen wir können sms brauchen twitter ist schon unterwandert aber wir könnten sms noch brauchen wir können neu erfinden und die politiker damit belästigen damit an schreiben dass sie etwas anders machen und wenn ein politiker 500 e-mails oder sms kriegt von verschiedenen leuten an einem tag und das täglich ich glaube da wird sich was ändern und selbst wenn der politiker stur ist über die zeit da gibts was was ich nenne eine eine resonanz morphic das heißt also es findet etwa stadt in seinem geister sagt vielleicht haben die trotzdem recht ich muss man das mal überlegen deshalb habe ich auch sehr oft meine ich weiß dass meine e-mails kontrolliert werden vom abend bis morgens und das ist mir auch ich kann ja nichts machen dagegen praktisch egal wenn wenn wenn wenn sie nicht da war ausgelöscht werden das kommt sehr oft vor oder sie kommen nicht ans ziel aber was ich mir die die positive seite die ich dahinter sehe ist die das lesen und natürlich wird das alles mechanisch gemacht aber letztlich muss ja jemand einiger davon lesen vielleicht bleibt da was hängen vielleicht bleibt da was hängen der hat ja vielleicht rechnen und ich denke das ist nicht etwas das wir mit zeit abschätzen können das ist auch nicht linear sondern das ist dynamik langsam sie uns in einem prozess befinden wo menschen auf der ganzen welt anfangen sich mit foren soziale netzwerke in bewegung zu setzen dass man dass man sich davon verabschieden muss du denken solange wir jetzt nichts passiert ist rechne ich das mal hoch weil man nicht hochrechnen kann was passiert ja ich glaube da haben sie dann hoffnung was weiß ich habe ich habe sehr große hoffnung dass das geschehen mit weil es weil wir sehen ist dass es schon passiert und wenn es noch nicht so passiert mal gesagt ich weiß nicht wie recht er hat mal gesagt es braucht nur fünf prozent der bevölkerung einer revolution zu starten vielleicht hat er recht vielleicht hat er nicht recht was ich weiß es ist nicht linear es ist dynamisch und das ist eine dynamik direkt angesprochen haben die kann die kann morgen stattfinden die kann in einem jahr in zehn jahren in einer generation stattfinden aber die ist im laufen ist im gange und das ist meine hoffnung es wäre sehr schön wenn ich es noch erleben könnte wenn nicht dann nicht dann erleben es unsere zukünftigen generationen und dafür bin ich sehr dankbar und ich bin sehr sehr positiv dass das im begriff ist dass statt dass das im begriff ist zu finden durch größere lösen da sehr was ist ja gesagt haben ich wollte vor zehn minuten vor ende sagen es wird eine menge junger leute hier dazu und noch mehr draußen und das was vorher gesagt wurde er zeugt ein gefühl der ohnmacht bei den leuten denn alles kontrolliert geld regiert die welt wir können nichts machen aber das finde ich jetzt einen guten einwand was sie gesagt haben und ich bin noch zuversichtlich es dauert noch ein bisschen es muss nur das allen zu nehmen und irgendwann kommt der wendepunkt das ist meine meinung meine theorie oder man immer eine erwartung denn in deutschland sagt man dafür dass auf gut deutsch sagen bitte sie können ja sehr gut gut deutsch der teufel scheißt auf den größten haufen sie können das geld alles einsammeln und auch geld drucken aber irgendwie werden diese menschen feststellen dass sie eine masse brauchen um sie irgendwie in frieden zu halten und das andere was ich mir auch sorgen mache wenn ich gucke dem politik der bundesregierung wieder so durch gesichert wurde in der presse also gefragt wurden was ist die zukunft die perspektive wie sie das haus ein stichwort wettbewerbsfähigkeit und wie wird man wettbewerbsfähiger in der man in niedrigen löhnen gibt besser produziert aber meine fragen ist eine andere und wenn alle exportiert und wer soll konsumieren also vielleicht für unsere zuschauer auch insbesondere für die deutschen zuschauer ist es wichtig zu wissen was mein land im moment leistet also in diesem jahr wir sind über italien 170 tausend flüchtlinge hier reingekommen die befinden sich entweder enthalten oder haben richtung norden dem weg gefunden über spanier sind das 7000 reingekommen also noch mal 7000 oder spanien 170000 über italien und halten sie sich fest 200.000 über griechenland und diese leute fallen fallen ein oder ich will nicht das falsche wort ist also gehen rein ins land währenddessen nahm anja umkommen wir werden das lab hat da was portiert viele von denen gehen gehen ein bier trinken es gibt mehrere bilder kürzlich ist das bild des kleinen kindes aber dieses 200.000 leute verteilen sich auf ganz ganz wenige griechen sind wir haben uns zwar 3000 inseln 270 sind bewohnt und die flüchtlinge sammeln sich in 3 45 dividieren sie 200.000 durch fünf ist oder ob es dann zu sehen sehen was in diese in diesen insel passiert und ich wäre wenn nur ein beispiel es muss ja lange an inseln sehr schön griechisches olivenöl hat im moment 10.000 nur bis vor wenigen tagen 10.000 flüchtlingen und ich haben täglich 10.000 zehn tonnen experimente hinterlassen auch freie fläche und wenn selbst die deutsche die die organisierte deutsche bürokratie überfragt ist mit der bewältigung bewältigung diese flüchten wie gekommen sind hier auf diesem großen raum können sie sich vorstellen was in griechenland passiert in einem landes bankrott gemacht wurde durch die gründe bewerben diskutiert haben ein land das sie sich selbst nicht wehren kann und dass alle flüchtigen gehen in landwirtschaftlichen bereichen also das ist es gibt keine krankenhäuser es gibt es gibt fast nichts und auf der insel lesbos zum beispiel waren mehr flüchtlinge überhaupt bewohner da waren ist eine therme verhältnisse das können alle der zuschauer natürlich vorstellen und deswegen spreche eine lanze für mein land es ist ein geschundenes land es sind viele faktoren zusammengekommen aber wir tragen eine große last eine große last durch diese flüchtlinge und wir jetzt kommen wieder von store wir haben unendliches gemacht dass diesen flüchtlingen zumindest etwas zu gut was zu gute kommt dass die gesundheitlich versorgt werden dafür haben muss ja eingesetzt und wir haben eine einrichtung unterstützt ja auch solche kinder das meiste zeit am morgen oder you heißt dass ausgerechnet dann haben wir das krankenhaus selb ist das älteste klinikum des landes genau und die behandeln jeden patienten der dann kommen auch flüchtlinge umsonst und jetzt noch eine weitere drei millionen griechen haben keine krankenversicherung um gerüchten und ist das einzige europäische land wo die arbeitslose keine versicherung haben also es ist eine apokalypse nur da sehen die touristen ja nicht denn diese flüchtlinge die sammeln sich an ganz bestimmten punkten und dann gruppen die sich gegeneinander sind sunniten und schiiten und dann kann man sich vorstellen was da passiert aus süden kommend auf beiden seiten nicht leute darüber kommen leute aus dem irak da sind dann ein afghanischer dann gibt es auch leute aus afrika ich habe auf eine kirche sehen ist werde ich auch immer eine homepage essen fuhr ein einsames schuhe gefunden vom wahrscheinlich ertrunken leuten gefunden oder südafrika was hat diese messe ertragen müssen um überhaupt diesen ganzen abstand zu machen wie geht es in hattersheim überlebt ich weiß es nicht ich leide mit diesen menschen und ich bedanke mich noch mal bei den zuschauern und die muss unterstützt haben und ich sage noch etwas und das ist sehr sehr wichtig die leute wollen wissen wo das geld hingeht wie ich hab das eben angedeutet aber es ist wichtig anzumerken dass wir nicht geld schicken sondern der kauf und die räte wir finanzieren und den kauf der geräte und abgeliefert werden geräte oder medikamenten oder nahrungsmitteln für die kindereinrichtung zum beispiel oder ein herd und für diese kinder zu kochen inclusive dass wir einfach geld geben und 9 ausgleichen kann das haben wir nicht gemacht nur in alle seine jack leiden keine blankoschecks und der etwas anderes ich weiß ich es wieder dahin wo wir waren zusammen halte sie kosten die haben wir selber noch privat getragen und wir haben kein fan ich von diesem konto dafür genommen und von diesem geld 250.000 geht kein einziger cent für verwaltung das geht alles weg wir sind verwaltung also eher verwaltet er erwartet er verwaltet das geld er ist der liebe der geld schickt an die entsprechenden stellen medikamenten oder oder geräte gekauft und ich bin der börse der vorher schaut ja ob es sich lohnt und ob das alles ok ist ob das alles koscher ist wo wir ein bisschen und ich verfolge auch die sachen und das wissen sie jetzt nicht die geräte die wir gekauft haben oder wir werden jetzt in diesen klinikum installiert und ich habe mich eingeladen mir das alles anzuschauen das heißt wir kommen also eine inventarnummer ja ich bin der deutsche unter den griechen ok ich möchte mich an dieser stelle nochmal ganz herzlich bei der tormann gedanken der letzte sendung so ist das hier saß und der uns zusammengesetzt die irgendwo im hintergrund ja danke nochmal an der pommern applaus obwohl mann der uns zusammengebracht hat johannes ich möchte mal was anderes sagen wir sehen es geht ja und ich bin auch in griechenland überhaupt nicht irgendwie beschimpft worden von irgendjemand sondern ich habe mit vielen leuten diskutiert und so und ich bin natürlich als ein deutscher mit kamera was soll das abayoo tivi und so das ist mir nie passiert so ich habe mit vielen gesprochen ist wird auch geht doch ein film darüber die was wir tun das um eine reportage über das was wir tun das wir werden jeden hellas und wenn ich sage ja werden wir zeigen wo das geld angekommen ist aber wir reden wir zeigen ja dass es geht und wir haben und dass wir haben in diesem jahr erstmals oft scheint ja nicht nur kinder gesehen aus griechenland sondern holländische kinder die die irgendwo auf der straße sahen oder sri lanka oder menschen aus asien als straßenkinder ja die dann eine griechische identität bekommt versorgt dann also man hilft einfach kindern und kinder sind einfach kinder der folge noch ein personalausweis werden da die troika kommt sagt kalt ist rechnet sich nicht sehr komisch also da sind wir wieder bei den beiden werten aber dieser zwist im moment in europa spüren die auch durch entsprechende gazetten gefeatured wird nach dem motto die machen dies wir waren doch mal in einer anderen zeit herr wolf werden wir uns an bretton woods 144 wir hatten doch mal eine völlig kaputt ist europa nach kriegen und da wurde doch in bretton woods wurden doch eben organisationen wie die weltbank oder der iwf eigentlich gegründet um die welt zu befrieden um einen ausgleich zu schaffen dass das war noch mal so wie wo ist das verloren gegangen

das ist die ideologische Verbrämung der ganzen Geschichte gewesen also der zweite weltkrieg hat dazu geführt dass es zum ersten mal in der welt eine supermacht gegeben hat das hat es vorher nicht gegeben bis zum ersten weltkrieg waren die briten das britische empire war der der nabel der welt und zwischen den beiden weltkriegen hat großbritannien stark abgebaut am ende des zweiten weltkrieges war großbritannien hoch verschuldet und und spielte politisch keine große rolle mehr dafür umso mehr die amerikaner die amerikaner hatten den größten binnenmarkt die hatten eine eine riesige produktions maschinerie aufgebaut über die fließbänder damals von von ford eingeführt die haben die größten goldbestände gehabt 23 der goldbestände der welt waren panische an damals die hatten nur dieses eine kleine probleme die hatten diese große überproduktion die brauchten neue märkte und um diese neuen märkte sich zu erschließen haben sie die die den dollar als leitwährung eingeführt um damit auch in die in das letzte land der welt ihre waren da exportieren zu können das war das war eigentlich der wahre hintergrund dass politiker so was immer ideologisch verbrennen ist ganz klar das wird ja auch immer gesagt dass der marshallplan so eine humanitäre aktion zugunsten der der europäer gewesen ist es auch nicht gewesen der marshallplan hat einfach den amerikanern dazu gedient europa als bollwerk gegen die sowjetunion aufzubauen also man muss da immer sehr kreativ bereiten den ss hat den nebeneffekt gehabt aber der wirkliche politische grund dafür war die die sowjetunion einzugrenzen weil die sowjetunion damals eine planwirtschaft war und die planwirtschaft also planwirtschaft bedeutet dass im kapitalismus ein markt entzogen war das galt für die sowjetunion und für den gesamten ostblock und die amerikaner mir auch sofort ihr wahres gesicht gezeigt was sie haben in hiroshima haben sehr unter akasaki haben zwei Atombomben abgeworfen um zu zeigen dass sie auch militärisch die größte macht der erde war eines der größten verbrechen in der geschichte der menschheit man muss sich das mal vorstellen atombomben auf einfache steppe zu reiten und sie haben ja genau in dem spiel dann noch weiter gemacht also ich bin in korea aufgewachsen aber gott sei dank nach dem koreakrieg vor mir sind dort vier millionen menschen ermordet worden sie haben den usa studierte später ja also ich bin aber deswegen bin ich ein fan der amerikanische regierung geworden wird sagen das sind sie ein fan amerikas nein überhaupt nicht dass ich mich mag das land selber also ich mag auch die leute da teilweise aber ich muss sagen also amerika hat auch sehr sehr negative seiten das in amerika ist die die gehirnwäsche des einzelnen in vielen bereichen schon sehr sehr weit vorangeschritten also in amerika merkt man was es bedeutet wenn leute 24 stunden am tag mit mit irgendwelchen medien da da der geist völlig vernebelt wird und es gibt also ganze ganze landstriche in amerika wo man mit dem man wirklich kaum vernünftig reden kann dass ich bin meiner ostküste da geht es dann einigermaßen noch aber es ist schon schwierig also ich hab mich auch damals entschieden nicht in amerika sondern in europa zu leben weil ich einfach die lebensqualität in europa höher einschätzen absolut und weil ich auch das kulturelle niveau hier wirklich genieße und das kulturelle niveau in amerika bewegt sich auf dem auf dem niveau von von micky maus und mcdonald’s und das ist das gefällt mir einfach nicht wir haben

wir müssen jetzt aber mit diesem amerika leben und ich glaube wo ich jetzt mal ein bisschen etwas positives reinbringen kann da sind wir wieder bei der bei der leitwährung bei der als reservewährung das nimmt ja ab also dass ich so dass die die die chinesen inzwischen darauf sehr sehr erstarkt sind und dass die haben ja auch diese briggs bank gegründet und diese idee die Asian Investment Infrastructure Bank und holten dabei was oder sagen jaja das und da sind alle gemeinsam alle als fast alle sind dabei was könnte daraus lesen dass wir uns langsam abnabeln dass wir langsam nein das ist dass es eine andere macht gibt die inzwischen größer wird man muss ja auch sagen dass die amerikaner auf dem absteigenden ast sind also das ist auch wieder hatten mit der funktionsweise des des finanzkapitalismus zu tun dass der sich von innere von ihnen er selber zersetzen die globalisierung hat dazu geführt dass die amerikanischen konzernen und banken riesige gelder gemacht haben weil die die löhne in china waren waren sehr gering und die löhne in Bangladesch sind noch geringer in pakistan sind sie noch geringer da aber dadurch ist die ganze Produktion die ganze Produktionsfähigkeit der usa ausgelagert worden in anderen ländern das heißt es gibt keine arbeitsplätze mehr in amerika in amerika gibt es riesige probleme deswegen war erst mal eben 50 millionen amerikaner was kaum jemand hier weiß von essensmarken dass sich jeder selber amerikaner sind wir ganz genau und es ist auch so dass in amerika die konzerne teilweise den leuten heute viel weniger zahlen als früher also general motors zum beispiel ist extra in die insolvenz gegangen denn den leuten die ihre renten nicht mehr auszahlen zu müssen und um neue neueinsteiger anders bezahlen zu können also ich war vor zwei jahren in detroit da ist bis vor zehn jahren oder vor sieben jahren ungefähr ist ein neuer eine neueinstellung eines arbeit das für 28 dollar die stunde vorgenommen worden dennoch als ich da war waren es 14 heute sind es zwölf also das so so weit sind die idee die löhne gedrückt worden das bedeutet darüber wieder ran das bedeutet aber wiederum dass die kaufkraft der amerikanischen arbeiterschaft immer weiter in sich zusammengefallen ist und die wird hochgehalten über dieses kreditkarten system über schulden system in amerika gibt es auch die idee die studenten in amerika sind unglaublich hoch verschuldet weil die universitäten in amerika kostenpflichtig sind und sehr teuer sind teilweise so ich habe zwei geschwister die wiederum kinder haben da drüben meine schwester nachdem beide kinder durchs college war hatte schulden in höhe von 400.000 dollar ein am hals und die muss ich jetzt abzahlen mit ihren kindern zusammen also das ist ganz normal in amerika dass man nun hoch verschuldet ins leben geht es spiegelt eigentlich die wirklichkeit heute wieder dass die schulen die welt regieren

Wie kommen wir da raus aus diesem system?

ich denke dass es keinen einfachen ausweg geben würde ich denke nicht dass dieses system ist einfach nicht mehr reformierbar aber es ist im moment deuten alle anzeichen daraufhin auf auf eine eine wirklich wilde epoche die vor uns wichtig und garantiert auch zur revolution führen weil die soziale ungleichheit in der welt ist heute größer als zu jedem zeitpunkt in der geschichte der menschheit also der unterschied zwischen einem hedgefonds manager von heute und einem sozialhilfeempfänger ist größer als der unterschied zwischen einem sonnenkönig in mittelalter und einem armen ist das ist das ist laut duh bereit ist und er wird immer größer wird mit jedem tag mit jeder stunde die wir sitzen wird er größer aber ist das nicht schon verkostet kapitalismuskritik es ist auf jeden fall also ich bin bestimmt kein begeisterter anhänger [Applaus] ich möchte fahrig aber noch mal dass das wichtigste ist eben dass der kapitalismus tatsächlich seine innere struktur und sein gesicht geändert hat das ist ein einen kapitalismus vor dieser dieser diktatur der finanzindustrie gegeben hat der bis ungefähr 970 75 gedauert hat und dass wir seitdem wirklich unter der ungehemmten diktatur der finanzindustrie leben die alle bereiche des lebens und fassen die die medien umfasst diddy diddy die sämtliche bereiche sich untertan gemacht hat auch den medizinbereich sich unter gemacht hat wo es heute nicht mehr um die die behandlung von patienten sondern einzig und allein nur noch um wirtschaftlichkeit geht es geht in allen botschaften und das problem ist dass es immer anonymer investoren im hintergrund sind dass man heute keinen fall das ist auch glaube ich ein großes problem mit der politik heutzutage für junge leute weil es gibt keinen direkten feindbild mehr man hat nicht früher früher also ich stelle mir vor vor 80 jahren dass jemand der bei grundig gearbeitet hat als arbeiter am fließband dass der immer den alten grundig gesehen hat der in seinen dicken mercedes eingestiegen ist und sich darüber geärgert das ist der kapitalisten mich ausbeutet aber heute ist das ja alles so undurchschaubar geworden weil das sind diese investoren im hintergrund von denen keiner weiß weil die märkte ja ganz genau sind denn hier finden wie soll es dann zur revolution kommen also ich kann erziehung vielleicht noch etwas an also ich würde sich ganz von allein entwickeln unterländer und natürlich von unseren hüllen aber dann übersehen sind doch völlig dass hier also leute werden doch still gestellt

Was sie gerade hoch gehalten haben das buch nämlich dass die dass die die massen durch die meinungsmanipulation und ich gefügig machen das dass sie quasi gelähmt wird ich habe mir gedacht dass sie damit kommen und habe mich deswegen ist er vorbereitet mit einem spruch von Truman Capote der hat nämlich vorausgesagt

Das Dilemma mit der Menschheit ist, dass die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der, kluge Tapfere, der die nötige Geduld aufbringt.
(Truman Capote)

okay vielleicht müssen einfach geduldig ja mal anfangen ich war geduldig sein sagt wenn ich das ja ein ungeduldiger mensch kämpfen es ist doch ich bin doch nichts dagegen dass man das ganze um stück und dass man die revolution macht wenn man so dass den begriff benutzen aber es gehört auch ein stück nicht dann halt dazu und diese nüchternheit gibt mir ein dass ich sehen muss dass diese vorstellung dass wenn es den menschen so miserabel geht wie sie sie geschildert haben was dann daraus die der umsturz wächst oder die revolte wächst dass diese vorstellung halt scheitert zumindest tendenz hat zu scheitern deshalb weil die mächtigen wissen dass sie wie sie selber gesagt haben durch gehirnwäsche das wort gebraucht ist zwar nicht weil es den eindruck erweckt wird es würden was gewalt geprägt es wird geprägt was die leute denken und durch diese prägung werden sie auch still gestellt und ich bin doch nicht damit dagegen dass alles so bleibt sondern ich würde sagen noch ein schritt der nüchternheit dazu und dann machen wir die revolution ich bin mir ist kein freund der revolution ich bin eine freundin der transmission ich gehört dass man verabschieden wo die jetzt unten sind im selben system dann oben sind ja und so was ähnliches machen aber vielleicht ist er hat das nie wieder begriffe wenn ich dazu noch sagen kann dass ich bin total einverstanden was sie was sie gesagt haben diese richtung geht das aber ich sehe da ein funken hoffnung eben auch im sinne von der revolution in die evolution ist so ich sehe die evolution nicht als aggression sondern als als eine friedliche entwicklung und die zeigt sich die zeigt sich bereits im finanzmarkt ab und zwar auf folgende art und weise dies bis vor kurzem und das war auch so etwas das 1900 1971 von der bush familie mit den saudis verhandelt wurde dass jedes jeder jedes barrel auf jedes fass von edeka bohren oder von von gas in dollars verkauft werden mussten also dass das benötigt und die bindung ja die das diktum der der opec der opec-länder und so haben sich alle länder daran halten müssen und und heute die meisten halten sie sich immer noch darüber wer sich davon gelöst habe bereits seit einem jahr otto noch ein bisschen meeres russland und china und die russland ist glaube ich etwa der zweite produzent von von von roll und die haben also riesen millionen geschäfte gemacht wir wissen nur von 800 milliarden von zwei verträgen die sie abgeschlossen haben mit china aber im hintergrund läuft noch laufen noch viele andere das heißt also die werden nicht mehr in dollars verkauft sondern in der lokalen währung in yuan und rubel nicht wahr das heißt also die die die nachfrage nach dem dollar die wird reduziert reduziert und die der einzige grund warum der dollar die die die reservewährung immer noch zum größten teil ist dass darüber vorher gesprochen 2000 glaube ich weiß jetzt warum 75 prozent noch und dann ist abgesagt um 6 60 prozent und heute nähern wir uns der grenze von 50 prozent es kann angenommen werden dass wenn wenn die unter 50 prozent schreitet also der dollar als also satz als reservewährung dass es eine flucht aus dem dollar ausgibt und diese flucht muss natürlich vorbereitet werden sonst sonst das ganze kapitalistische sich denn das auf dem wir leben auf dem der westen lebt in der osten schon bereits hat sie vorbereitet aber auf dem wir leben würden sich zusammenfallen also eine inklusion um das zu verhüten braucht es geduld und ich bin normalerweise sehr ungeduldig aber ich habe jetzt ein gesehen was russland und china planen ist es eigentlich sehr gut denn denn der westen wird in zukunft ein markt sein und das schlechte markt zu brauchen aber die brauchen auch die den den westen die wollen den westen aufnehmen weil sonst mit dem system der westen nichts mehr zu suchen hatten wir sitzen tatsächlich im westen auf einem sinkenden schiff ökonomisch gesehen dass davon kann man nicht abgehen jetzt hat russland und china zusammen von dem redet man sehr selten die haben also organisation mitgeholfen zu gründen also einmal die brics dann gibt es die Shanghai Cooperation Organisation die ganz zentralasien russland und china und neuerdings auch ein paar brics-länder einschließt also und neuerdings auch noch ihre hand pakistan und indien sind auch noch dazu in denen es auch um briggs land mit anderen worten diese ganze assoziation die verknüpft sind.die haben zusammen ein bruttosozialprodukt von etwa einem drittel des weltsozialprodukts das ist ungefähr das ist ein drittel von etwa 25 glaube mehr als 25 milliarden das ist er 32 milliarden oder religion religion und die haben mehr als die hälfte der weltbevölkerung also man kann sich das vorstellen dass da eine macht steht eine eine ökonomische macht ich brauche nicht gern den ausdruck macht weil negativ klingt aber dass da eine masse ist die die ohne weiteres unabhängig vom westen überleben kann ich auch kapitalistisch produzieren das haben sie im moment das haben sie im moment nicht das heißt also es gibt kapitalistische züge in china natürlich auch in russland aber nicht neoliberale ich glaube man mit wir müssen hier unterscheiden zwischen neoliberalen kapitalismus was ich was ich kapital ökonomischen faschismus nenne oder oder eben kapitalismus der noch menschlich ist oder der mit dem europa groß geworden ist am zweiten weltkrieg mit also mit sozialleistungen der kontrolliert ist und ich glaube so sieht sind russland aus und in den china den mann noch ein grundsätzlich sozialistisches der könig der könige müssen wir nicht uns generell gedanken machen auch wenn sie von das versprechen dass sie sich abkoppeln etwas ändert sich nicht die allgemein die größe der erde ändert sich nicht mehr menschen nehmen zu müssen wir nicht darüber nachdenken weil wir auch im titel haben ethik oder etat sind unsere werte börsenwerte an der börse gibt man sein geld aus investiert um mehr zu bekommen wissen die einer wachstums gesellschaft soll immer mehr werden also ich nenne es wirtschafts krebs nehmen wir heute haben befinden wir uns nicht oder sollten wir sich langsam kollektiv aufmachen in eine post wachstumsgesetz sei eine gesellschaft die eben nicht wachsen muss um zu überleben ja das ist doch dass das sollten doch das sollte doch aber das können sie ja nicht an der börse handeln so etwas müssen wir uns davon verabschieden müssen wir jetzt so eine gesellschaft aus wissen wir geld von arbeit drin wir müssen wahrscheinlich dass das ist das ist mal eine idee wir müssen wahrscheinlich das wachstum das jetzt in die höhe geht das heißt also immer mehr ausbeutung der naturressourcen ressourcen die wir sind im augenblick in der westlichen welt in amerika glaube ich hätte bei viereinhalb mal wenn die ganze welt zu leben würde wie die usa dann würden vier viereinhalb mal die ressourcen der erde brauchen wie in europa glaube jetzt zweieinhalb mal in afrika 0.4 mal und in asien auch so zwischen 0,4 und 0,6 marken und und also wir sehen dass effizienz wie die arbeit mit effizienz das mit anderen worten seit 1966 es gibt so eine uhr die tote die bereitet also der menschlichen footprint und der menschliche footprint hat also die die ressourcen der erde 1966 war eins zu eins und seit 1966 ist er überschritten ja und da müssen wir zurückgehen sonst haben wir irgendwann müssen wir aus warnungen so hin als ich ihnen heute noch ein kind war habe ich festgestellt dass immer mehr menschen und das ist glaube ich auch anzeigen für unsere gesellschaft ich dachte die red bull gesellschaft ist lässt sich nicht steigern lässt schon immer mehr menschen auf der akropolis haben keine zeit für die akropolis weil sie an den safe ist wie gedacht das ist das was anderes hat mir auch nicht mehr tragbar wenn man spät dass sich selbst beweisen kann wo man war dabei ist man ja gerade guckt sie an was hinterher war wohl die akropolis aber sie als grieche und natürlich auch als sind ja eben auch philosoph habe ich war mit mir so nah sie können immer irgendeinen philosophen zitieren was ist ihre ihr entwurf für ein europa oder eine welt machen das mal größer an wie sie sich wünschen also ich wünsche mir ein humanistisches ist europa ein solidarisches europa das sich zurück besinnt auf seine werte da sind dass wir werte die werde die linien sehr viel und der vergangenheit das ist der griechische römische geist und das ist die sachen die also über 2000 jahre alt sind dann kam die ökonomie dassow und die ökonomie hat dazu geführt dass diese werden verlassen worden sind der mann hat viele werte ausgelöst und ich bin auch realist und ich sehe dass neue ideen über ein neues europa nicht unbedingt vom zentrum von den satten und gebildeten leuten kommen sondern es wird in der peripherie neues angestoßen und unser finanzminister der vorher gegeben der markt sein will er ist aber der hat einiges neues gebracht und für mich sprechen sie von europa ist er war oft gesehen er hat einiges in bewegung gebracht keiner von uns ist perfekt aber wenn man guckt welchen einfluss und wie die leute was zu laufen hat muss nicht alles so ganz falsch gemacht haben merkwürdigerweise und das war sehr gesagt hat wird jetzt von dem französischen finanzminister übernommen und auch interessierten 11 produziert aber das ist das gleiche was gesagt hat und ich denke wir brauchen so eine bewegung eine paneuropäische bewegung eine neue welt jenseits der grenzen etwas bewegt eine neue politische kraft bewegung jenseits der grenzen über über die grenzen hinweg vielleicht mit der social media ich weiß es nicht ich habe einige punkte angesprochen auf jeden fall es wird das europa was wir kennen wo ein zentrum existiert dass die anderen kaputt macht und von deren niedergang profitiert dass wir es nicht mehr geben und der dreizehnte juli die kapitulation griechenlands das ist ein pyrrhussieg für dr schäuble und seinen lakaien diese typen die da so gelacht haben dieses speichellecker von dr schäuble das muss ich sagen eines menschen der 1 das leben sein leben des bösen bezeichnet er kann keine keine empathie ich wiederhole das nochmal und seine speichellecker genau das gleiche die denken sie haben gewonnen weil sie die griechen gedemütigt haben aber sie haben verloren am 13 juli haben sie verloren und das ist der beginn eines neuen europas cookies immer auch die tatsache dass die spd muss und dass das wurde in deutschland menschen überhaupt nicht verbreitet bpd hat sich verbunden als berater vom podemos und in italien weiß ich jetzt in sitten es ist die neuen parteien dort und ich weiß wovon ich rede sie sind jetzt in der mache sozusagen und in portugal ich weiß ich bin nicht informiert ich bin auch nicht jetzt umfassend informiert aber es passiert etwas im süden europas und das will frankreich mit mehr leistung ja zum beispiel wann wie und warum es passiert etwas und ich hoffe ihr habt auch die möglichkeit war anfangs auch mal demnächst sowieso nicht an dieser stelle verraten mit europa ist direkt in kontakt da wird es fast stattfinden und jetzt will ich das so machen kündigt an dass wir euch ja herr müller nachdenkseiten da der name sagt es sind lange artikel macht mir gar nichts aus finde ich super sie sind für mich so jemand auch ein urgestein der sozialen marktwirtschaft was was passiert denn mit diesem modell haben dies vollständig aufgegeben sind wir alle neoliberal wohin geht das denn also da wird ja auch ein stück ihres lebenswerkes vor ihren augen kaputt gemacht das ist schon richtig deshalb habe ich mich ja vor vor zwölf jahren oder 13 jahren auch oder 14 auch auf gemacht ein instrument finden mit dem man eine gegner fälligkeit aufbauen kann weil ich klar gesehen habe dass das was an zerstörung stattgefunden hat ja schon seit 1980 praktisch immer stufenweise und dann wir können das ja bei einer uni kleinen nachlesen wie das in chile 1973 schon sehr viel früher angewandt worden ist habe ich irgendwie verschlafen wir haben das in bonn gar nicht mitgekriegt dass das in chile gesteuert war von geologen aber auf jeden fall ich sah dann halt deutlich erkennbar übrigens auch wieder propaganda maschinerie die gründung der initiative neue soziale marktwirtschaft es wird ja ein hier bekannt sei dass von den metall arbeitgebern am 12 oktober 2000 aus der taufe gehoben worden unter dem vorsitz von hans tietmeyer das ist der mensch stehen da wo es mal verkündet hat die politiker müssen endlich mal merken dass sie unter der macht der finanzindustrie sind und dass die idee entscheiden hat er offen gesagt also gut die haben 100 millionen thema genommen und haben damit begonnen propaganda zu machen das war der anstoß dann für das nachdenken über die damals noch nicht als nachdenkseiten firmen würden kritische internetseite dann habe ich hier in berlin gesucht nach unterstützung beim gewerkschaften und so weiter alles nichts geworden und hab dann Wolfgang Lieb gefunden der mit gemacht hat und das war ganz klar ein instrument mit dem wir versuchen wollten aufklärung zu schaffen im sinne einer sozialeren solidarischen wirtschaftsordnung dass das werk völlig klar und deshalb haben wir uns auch sehr stark konzentriert auf die ökonomischen und sozialen aspekte und dann auf die politischen sowieso ja das war die gründung inzwischen haben wir über 100 tausend zugriffe besucher nicht zuträfe besucher pro tag 10.000 und das ist schon beachtlich wir wollen aber eigentlich auch 200 oder 300 tausend wollen wachsen wir wollen ja die überlegung ist ganz klar wenn sie wenn sie irgendwie 300.000 haben dann haben sie wenn sie nach dem zweiten lesen die chancen dass sie in der straßenbahn oder der U-Bahn mal öfter jemanden treffen der so ein anstecker hat nach links zeiten ja und und dann kommt kommunikation zustande das ist etwas ganz wichtige wenn man also die hoffnung hat das ist eine evolution gibt dann muss die ausgehend von menschen die untereinander kommunizieren die sich austauschen informationen austauschen gemeinsam nach hinten gemeinsam kritisch betrachten und dann entsteht so ein sauerteig der für unsere gesellschaftlich wichtig ist in diesem sinne wie sie auch das gesagt haben und hoffen und aber also ich finde dass deshalb toll dass es euch gibt hier sie genossen und bin ich ein anderen und es gibt noch ein paar andere die sich bemühen es gibt aber das muss man ganz klar sehen und ich hoffe dass ich jetzt nicht als pessimistisch gelte ich bin immer nur habe alle antennen ausgefahren wenn die wie bei der wehr von studie wenn ich merke dass versucht wird mitten hinein zu treffen in diese würde ich mal sagen fortschrittlichen gruppen und von dort her aus zu blockieren oder zu unterminieren oder zu unterwandern kann man ja fast sagen und dass da muss man immer aufpassen aber dennoch ist es ja ein toller erfolg von ihnen und von bonds und ich bin ja auch hier um diese kooperation sichtbar zu machen ich war die waren dann die sie waren bei mir und in der südpfalz und das hat hoffentlich ihnen gefallen und mir auch gefallen dass sie da waren aber es gibt natürlich das sieht man auch wieder bei dieser studie gibt ab totalen widerstand es gibt üble verdächtigungen gegen alle und das ist der grund also nach links sein leben wird ein leser wir sind ja wahrscheinlich dass ich des öfteren mal jetzt einfach aus zorn aber auch um um aufzudecken etwas geschrieben habe über die gesinnung polizei also mister oder herr hicks ist mit herrn y gesehen worden und unter y ist ein ganz schlimmer finger altes so sagt man das sei und diese art von von von fertig mache ist einfach unerträglich dass man sie gesagt dass sie sollten sich jetzt von dem trend bisher fand ich sie ganz gut aber jetzt haben sie mit denen kinder unterhalten das heißt sie denkt noch alles was wir ja ja das ist ja die die machenschaften von Jutta Ditfurth und Freunden die ich früher los das holz sehr genau nach diesem motto natürlich ist auch ein Verschwörungstheoretikern hat er ja klar sie sind forscher wir müssen ein bisschen verschiedene arbeiten noch behaupten werden also diese etiketten verteilung gegen die müssen wir uns wirklich wehren ich teile ja auch nicht alle schränke dannemann bei manchen zusammen wenn man wie das mit den dollars und so weiter aber man muss doch diese breite akzeptieren man muss doch akzeptieren dass sie etwas hoffnungsvoller sind als ich und sie auch das finde ich ja prima sie haben diesen blutdruck also schon wieder vorbei also dass wir müssen diese diese Gegenöffentlichkeit gemeinsam aufbauen das wird ja auch teilweise in die anderen medien hinein dann gibt’s immer Gegenbewegung das muss man ganz klar sehen es gibt steuerungselemente im hintergrund es gibt massenweise PR-Agenturen die einfluss nähmen die wir haben vorher das böse wort im vorgespräch gesagt die für die Gleichschaltung sorgen ja ich darf das wort überhaupt nicht gebrauchen weil dann leser sagen aber so ein begriff aus der Nazizeit das wendet man nicht und es nämlich ab sofort zurück und sage dann gleich richtungen unserer mädchen und das sage ich gleich zum die presse sehr gut und deutschland leide das haben sie jetzt gesagt das habe ich gesagt ich möchte

ich möchte weil sie gerade gesprochen haben plastik ist jutta aus frankfurt es gibt gemeinsamkeiten zwischen juden mehr wir haben beide am selben tag geburtstag und zwar der 29 september der für mich dadurch natürlich ein bisschen vergiftet ist, aber ich habe recherchiert ich weiß es gibt noch jemand an dem tag geburtstag hat und darauf freut mich der tag dann auch wieder nämlich Sophia Loren wurde meiner enkelin sich nach haben wir schon also erinnern wir uns da die aber weil sie davon gesprochen haben ernsthaft er wieder zu werden wieder agiert hat nur um chance geben nämlich sehr viel gelesen habe er hat diese technik beschrieben ich zitiere mal der sagt

„Der smarte Weg um Menschen passiv und gefügig zu machen, ist das Spektrum der akzeptierten Meinung strikt zu limitieren, gleichzeitig aber eine lebhafte Diskussion darin zuzulassen.“
Noam Chomsky

also so scheint’s gefechte in die krippe hause das müssen sie offen legen und da komme ich zu ihnen herrn wolf die werden wir den institutionen los wie zu meiner den iwf die das portieren das kann ich ihnen nicht beantworten also ich auf jeden fall zu reformieren gibt es da gar nichts also das ist also weniger geld bank noch der iwf könnte in irgendeiner weise reformiert werden es ist der alte hat sie entsorgen müssen also es wird jetzt werden sich dinge vor unabhängig von unserem willen entwickeln also die die welt besteht ja nicht aus lauter strukturen die die leute gerne mal mal gehabt hätten und die dann deswegen umgesetzt worden sondern die melden die welt besteht aus ständigen machtkämpfen und diese macht kämpfe toben im moment und ich sehe dass die machtkämpfe im moment ein unglaubliches spannungspotenzial erreicht haben und dass wir unter einer ganz großen kriegsgefahr moment leben und dass wir unter der gefahr leben also was heißt der gefahr sondern das dass das finanzsystem auseinanderbricht dass das leben für für in den nächsten jahren und jahrzehnten für unsere kinder und unsere enkel wenn dieses system aufrechterhalten bleiben wird nicht so gut sein wird wie unser leben auf keinen fall sondern das wird mehr arbeitslosigkeit geben es werden größeren niedriglohnsektor geben es wird auch zu kriegen kommen auf jeden fall war glauben sie dass die in europa vor einem krieg befinden der kommen wird ich kann es nicht sagen dass aber ich weiss ich sehe nur diese kriegsvorbereitung in der ukraine ich sehe dass die amerikaner versuchen einen regime wechsel in der moskauer herbeizuführen und dass die amerikaner auch sehr aggressiv im moment gegen gegen die chinesin vorgehen und zwar deswegen weil der yuan und der rubel kommende währung sind im moment aber lassen sie uns in deutschland bleiben wenn sie diese vorbereitung sehen sollten wir den kollegen in ramstein kündigung wegen eigenbedarf natürlich werde wäre das gut also man muss man muss alles alles was irgendwie haus könnten rammstein um unterbringen dann kann man auch den kann man dann nicht ausstellen sogar machen fähigkeit schlecht ganze ja aber ich glaube nicht dass das die grundlegenden probleme lösen würde das ist das große problem ich glaube dass die grundlegende probleme sind dass es im moment auch so ein bisschen sonne perspektivlosigkeit gibt weil es so viele enttäuschungen gegeben hat durch die parteien in der vergangenheit wenn man betrachtet wie das parteienspektrum sich entwickelt hat dann kann ich nur eins sagen dass es gibt keine einzige partei auf die man setzen kann sondern man kann sagen dass diese parteien alle abgewirtschaftet haben dann auch in denen europa um sowohl die linke als auch die grünen sagen die piraten tatsächlich kommunale fersen aber meine hoffnung liegt auch daran dass die sozialen netzwerk geben eingesetzt werden aber man hat es ja gesehen auch bei denen bei denen also bei der bei der gescheiterten revolution in ägypten wieder die netzwerke am anfang genutzt wurden man hat es auch bei den demonstrationen zum beispiel in hongkong gesehen bei den studentendemonstrationen wie die netzwerke der eingesetzt worden wie die geheimdienste davor gestanden haben und das nicht beherrschen konnten also da gibt es schon möglichkeiten in brasilien ist auch so dass die netzwerke eingesetzt werden wenn große demonstration und in brasilien andere große demonstrationen jetzt im moment gegen die regierung also da gibt es schon schon einige hoffnungsschimmer und meine hoffnung ist auch das ganz schwierige situationen und wir stehen vor ganz schwierigen situationen das ganz schwierige situation auch immer zu irgendwelchen lösungen finden und und und führen werden brasilien ist doch keine hoffnungsschimmer dass die leute auf die straße gehen dass sie dass die leute sich sie sich zusammenrotten gegen die regierung dass die leute gegen also zum beispiel bei der fußball-weltmeisterschaft gegen die preiserhöhungen der aber den bussen da in riesigen mengen demonstriert haben ist für mich ein ansatz das ist auf jeden fall ein ansatz wohl dann wäre jede farr prevolution hoffnung also diddy diddy diddy anfänger der idee gott sei dank wir sind einer meinung und ich glaube ich glaube auch ich glaube wir müssen da was in brazil vielleicht haben wir uns nicht verstanden aber ich glaube dass in brasilien stattfindet das sind das sind diese demonstrationen die eben infiltriert werden die werden also die werden von den amis vorangetrieben und zwar ist ein sehr sehr bewährter vorwurf an halle regierung das gilt für korea ein kollektor genauso wie in brasilien da wird einfach korruption vorgeworfen wenn jemand das wort korruption hört dann sieht der rot dann ist die regierung daran schuld und dann kommen die infiltrierten massen und bringen die leute auf die straße und ich glaube das muss man sehen in brasilien nicht ich glaube das haben wir auch noch das dass das können wir ja auch immer das rigide in meydan für eine volksbewegung zu halten dass dort alle inspiriert das ist ganz klar also kann man sagen wir befinden uns in einem medienkrieg wo die totale verwirrung herrscht christlich ist das genau sich das genau richtig also mein resümee war weil ich selbst oft probleme habt was ist richtig was ist falsch ich halte das ganze inzwischen für ein videospiel so komm ich über den tag und eine super 3d grafik weil was wir auf diesen planeten machen das ist nicht vernünftig ist total irre alles muss in drei videos spielt sein aber ich habe neulich auch bei uns auf unserer facebook account gepostet gab es ein ziemlich interessantes feedback ich habe geschrieben also meine eltern haben und nicht als kinder den zweiten weltkrieg überlebt damit ich ihre enkelkind auf der dritten vorbereite und tabs ein riesiges feedback von leuten die den zweiten weltkrieg überlebt haben die aber noch leben ja wie gesagt haben oder auch enkel damit den fag größten gesprochen haben sie gesagt dazu das was wir damals gemacht habe ich war da das war die allergrößte kacke das stand da genau so dass sie was wir getan haben wie schaffen wir es menschen in massen auf die straße zu bringen weil der erste ansatz ist jetzt mein ich bin jetzt nicht gegen die parteien demokratie nur traurig den parteien auch nicht heinrich auch die parteien unterstützt sondern einzelpersonen parteien muss man dazu sagen aber wir bringen mir ist bringen wir menschen dazu auf die straße zu gehen erstmal sich zuerst mal und sich zu unterhalten und sagen hey lass uns doch dass in die eigenen hände nehmen so wie sie ist ja auch ein griechen einfach in die eigenen wir müssen doch eine massenbewegung werden dass wir in die eigenen hände ohne einen an freute dass wir uns stellvertretend tun der abriss wie kriegen wir diesen schwung rein indem wir die leute aufklären ganz einfach indem wir in solchen runden wie hier sitzen dann nimmt in denen man in dem man bücher über diese probleme schreibt in dem man die leute auf diese art und weise anspricht mehr mehr möglichkeiten haben wir einfach nicht also das große problem ist dass viele leute diese das system einfach nicht wirklich wirklich nicht durchschauen und da muss man einfach daran arbeiten und das wird dauern sie haben auch kinder wenn sie dass die herren schon lange älteren kindern um die dreißig jahren mediziner wollen sie das hören ja doch ja die sind die sind sehr interessiert an dem arbeiten heißt ja so richtig ja die sind im arbeitsprozess voll drin aber ich merke auch an den freunden und so weiter dass die sehr interessiert sind also man meinen sohn zum beispiel der wusste nicht dass ich mit ihnen das interview gemacht habe der hat mich der beruflich gerade in russland zu dem zeitpunkt der hat mich angerufen er hätte sechs facebook postings gehabt von freunden ob das sein vater werden also da sehen sie wie das sei es darum geht berlin bei den jungen leuten natürlich das was ich immer wieder entdecke es ist es dass es ein ein schreckliches fehlen an wissen gibt das habe ich mit meinen kindern auch entdeckt in der zeit in der die in der schule gewesen waren also die haben ganz wenig geschichtsunterricht gehabt und das bisschen geschichtsunterricht was sie gehabt haben das kann man kann man wirklich vergessen weil das sind das sind einfach diese plattitüden die uns früher auch feigen aktionen unsere tochter einstudiert oder schnitt noch ökonomie wenn ich es wieder sozial können wir hier kommen sie da ein konflikt oder glaubt ihr an etwas anders als sie im prinzip nicht ich habe neulich ich habe neulich wieder mit mir eine darüber einer konversation gehabt hab sie gefragt ich kann mir da ein bisschen vor wie da ich bin der vater und wir sind für unsere generation sind für das übel dass wir eigentlich an die nächste generation übergeben und vielleicht an die nächste noch mal sind es verantwortlich und habe ich sie gefragt was hältst du eigentlich davon sie weiß was ich mag ich weiß dass ich da bin ich auch mit feuern angerufen hast mir gut glück gewünscht also sie wie sie ist darüber informiert und unterstützt das vollständig da hat sie mich angeguckt und gesagt ja wieso denn wir sind doch wir sind dort dann selber verantwortlich für was wir machen mit der neuen generation wir sind dafür verantwortlich dass sie nicht schuldig fühlen dafür und wir sind auch verantwortlich du bist auch nicht verantwortlich gewesen aber auch verantwortlich gewesen für das was ihr gemacht habt und nicht das was deine eltern gemacht haben das war eine sehr sehr interessante logik die sind mir oder vorgetragen hat das heißt also sie sie ist bereit diese verantwortung zu übernehmen und hoffentlich denkt sie etwas besseres zu machen aus dieser neuen welt und deshalb bin ich eigentlich sehe weiß ich nicht aber ich bin wenigstens positiv in der bilanz bin ich bin ich positiv eingestellt und auf die auf die zukunft und sie haben vorher gefragt wie soll das weitergehen ich glaube auch ich bin überzeugt davon dass unser system nicht reformierbar ist und ich glaube nicht dass das wetter der dollar nach der euro reformierbar sind und die eurozone dass das nicht reformierbar wir sind so weit fortgeschritten wir sind ja vielleicht nicht ganz einig aber wir sind so weit fortgeschritten dass es das dass es eine reformation in diesen in diesem gebiet nicht mehr gibt aber ich glaube auch da kann man reformation mit evolution vertauschen und ich glaube wir sind im begriff das zu tun es gibt ja es gibt neu orientieren und das muss nicht das muss nicht so sein dass man entweder wie das bush immer gesagt hat you with ergänzt dass das heißt also nicht man muss entweder zwischen usa und dem osten entscheiden warum nicht beides warum müssen wir uns entscheiden warum kann man nicht mit beiden friedlich zusammen haben darf es nicht hin und lang geben und wir haben diese option wir haben jetzt diese option es bildet sich eine neue gruppe von von wirtschaft auf der anderen seite auf im osten auf und da können wir auch ohne weiteres ich glaube china ist er bereit die kann man im märz kam die exil nach deutschland und hat madame merkel angeboten das westliche ende der neuen sim kraut rot für sein nicht wahr und was würde das bedeuten die neue silk road die besteht ja eigentlich schon die wird schon aufgebaut das ist ein das ist eine entwicklungsphase da kann man sagen dass es nicht entwicklung oder ökonomische entwicklung in die höhe sondern eben in die breite damit die der die leute die bis jetzt nach noch hungern damit die auf einen gewissen stand kommen und das betrifft ganz zentralasien das betrifft china die die nordwestliche region von china ist die muss dies mausarm der trotz trotzdem wachstum von china das alles ist an angedeutet und natürlich ganz zentral europa und dann bis nach westeuropa das heißt also für uns besteht für uns westeuropäer besteht eine neue sphäre in dem wir uns ebenfalls gegen den gegen den osten mit mussten also mit russland um die beziehungen zu russland hat er mit gezählten am zweiten weltkrieg dass sie ein partner werden von europa nicht wahr und das hat amerika kaputt gemacht indem sie indem sie die die europäischen politiker gekauft politiker gekauft haben nicht wahr und das müssen wir uns bewusst sein also dank putin würde ich sagen wirklich dann den haben wir noch keinen dritten weltkrieg das ist unheimlich guter schachspieler der atlas christliche brauchtum insgesamt habe ich auch noch belehrt hat der hand der hat es fertiggebracht die ganzen aggressionen von amerika abzuwehren wenn du in dem in dem maße wo also ein carey und ein obama fürchterlich fürchterlich frustriert sind weil sie wissen nicht mehr was können wir machen um den typ in die falle zu locken es geht einfach nicht und das ist gut so so so jemanden kann man vertrauen und kleine grünen bemerkung das ist ihr wichtig auch mit zahlen umzugehen was machen wir kommen sehr gerne und kino wieder nämlich das auf am ende dieses jahrhunderts werden die europäer nur fünf prozent der weltbevölkerung seien zum vergleich zu beginn des vorangegangenen des letzten jahrhunderts waren die europäer 25 prozent das heißt unser anteil an der weltbevölkerung schwindet und jetzt wenn wir anfangen unter den europäern faulen griechen hier korrupten griechen oder iren nazi deutschland also mit gegenseitigen vorwürfen und vollkommen absurden vorwurf uns zu bekämpfen dann sind wir nicht nur kommen sind wir nicht 5 prozent sondern 0,5 prozent jeder weil wir sind einheiten und was ich sie haben mich gefragt wie ich das mit europa noch wie ich das nicht vorstellen ich sehe dass mir ja erzähle mir ein europa vor das so konstruiert ist wie die bundesrepublik deutschland das heißt bestehend aus den unterschiedlichen staaten aber doch mit einer zentrale regierung wo auch die finanzen und die arbeitsplätze das muss man sagen einigermaßen gerecht verteilt werden es kann nicht sein dass der süden nur für den urlaub zuständig ist ja selbst die tomaten wird in holland produziert also und ich haben ganz tolle technik und gentechnik irgendwie auch immer und die verkaufen die tomaten wir werden in holland produziert honig nichts mehr und das merken nicht mehr ja und ich erinnere mich an eine schnelle holländer nicht wenn der urlaub machen und ich erinnere mich an einen außenminister vor wenigen jahren der bundesrepublik deutschland er träumte von irgendwelchen sonnen anlagen die strom generieren in sahara aber wir haben genauso viel sonne und auf die idee ihre nicht gekommen also dezentralisieren die idee ist er nicht gekommen die die junge leute im süden europas und das betrifft nicht nur ein land sondern auch italien und spanien portugal und demnächst auch sicherlich frankreich sie sind in hohem masse arbeitslos in griechenland sind als 60 prozent junge leute sind arbeitslos das ist also ein eine bombe im fundament des staates in 30.000 haben das land verlassen sind hier gekommen die fehlen uns dort ja wie gehen wir damit um die flüchtlinge bekommen die hoch ausgebildet sind wir werden sicherlich nicht in griechenland bleiben dann kommen hätte zwei ideen wie man damit umgehen könnte die erste idee ganz praktisch ich glaube dass wir wenn wir uns mal anschauen unsere hohe affinität zu amerika und ich spreche hier von den amerikanischen werten die man ja so kennt und so hat auch damit zu tun dass wir eben wirklich das ist sehr gut organisiert dass auch gewachsen und unglaublich großen austausch haben austauschschüler man geht viel stärker nach amerika ich kenne kaum austauschschüler die nach sotschi kisten oder russland dagegen angehen ich glaube was man machen sollte ist man sollte dazu beitragen dass dieses diese feindbilder oder die sind die guten wir sind die guten dann müssen die hunde die schlechten sein als orientierung wenn man das loswerden möchte das würde ich mache wenn ich einen minister am theater wenn das manchmal wird ein riesiges austauschprogrammen machen deutschland in mit ländern wo die achse des bösen sind damit erst mal merken dass ihnen gar keine achse des bösen da wohl auch bloß kinder und deren kinder an anders zu sehen als andere was ich machen würde vielleicht stimmen sie mir wie ich glaube wir müssen macht der mann den man ja hat es ja dem macht anders organisieren wir sind ja einem pyramidensystem wo oben die spitze kontrolliert und wenn wir diese spiele umkippen sondern wir sie weckten und macht er in zellen in kreisen der wo die die eliten in der mitte sind und drumherum ist die bevölkerung so dass man sehen kann so bald zu einer von diesen verrückten ausbüxen wir sind die anderen zählen und das lose vernetzten art wird gehirn ein bewusstsein entsteht dann schaffen wir eine neue gesellschaft ich glaube wir müssen viel tiefer gehen wie wir eine gesellschaft organisiert eine gesellschaft ist bei uns über gehorsam organisiert das ist die basis jeglicher zählt gehorsam du musst das machen was andere sagen weil die sind weiter oben und wenn wir einen kreis machen wollt wo der mensch im mittelpunkt er ist und wo das umkreist ist von vernünftigen menschen dann kann so etwas nicht ausbüxen und um hier mich nochmal etwas zu erinnern was der pole war in der letzten sendung gesagt hat ein wort das in verruf gekommen ist das palaver dann setzen sich menschen die unterschiedlicher meinung sind und zwar keine feinde sondern unterschiedlicher meinung ich bin sogar oft unterschiedlicher meinung von mir selber ja am letzten nächsten tag in der zelle schizophren dass man eben sich an einen tisch setzt und so lange mit einer diskutiert ist eine lösung da ist immens tagen und wochen dauert und was opfer auf gar keinen fall fehlen darf ist dass der stärkere recht bekommt also der dass man am ende zu krieg greift ich glaube jemand der zu krieg aufruft das schön redet sollte von diesem geld aus dieser gespräche und erstmal ausgeschlossen werden zur resozialisierung irgendein camp kommen ich glaube das ist etwas ganz wesentliches sagen krieg ist unakzeptabel wer sagt manchmal müssen wir hunderte und den prosecco ja der für den friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde das muss man sich mal vorstellen das ist kein scherz um den zu ziehen die zeit des voreiligen pazifismus sei vorbei ja das sind so sachen muss ich sagen okay der mann ist nicht gesund wir müssen dorthin fahren bei denen aus nicht aus dem amt rauszuholen ist unterlassene hilfeleistung also das muss man machen und ich glaube dass ich bin ich bin jetzt nicht der jüngste mehr aber wir haben wir haben sie haben sich ja gestern mit meiner tochter unterhalten wie hat ihnen ja so zwei drei sätze rein gebügelt und dies 11 ich erinnere mich an ein untier würde es schon reichen wenn die erwachsenen den krieg auf einer insel führen würden und die kinder in ruhe lassen gab ihm recht ich glaube wenn wir anfangen würden mehr den zuzuhören die uns noch länger ertragen müssen während ein stück weiter also ich glaube dass die derbe friedensprozess der mächtigen kommt von unseren kindern ich glaube das ist auch etwas mehr sind wir bei etwas mache ich ist das fast kurz auf wir haben schon wieder zwei stunden 46 den ohren was weil sie es auch angesprochen haben und sie als grieche wie wichtig ist ich respekt vor dem leben an sich das ist unheimlich wichtig und ich glaube dieser respekt der ist uns angeboren dass er mit diesem respekt oder mit dieser mit diesem gefühl von humanität sind wir eigentlich geboren und wir müssen da wieder zurückfinden wir sind sobald wir sobald ein kind geboren wird und sich mit seiner familie und damit der umwelt beschäftigt wird es kontaminiert wenn ich mal ja und und wird so dass es eben beeinflussbar ist aber wenn man ein kind nehmen ich glaube dieses beispiel haben wir schon in ihrem vw-bus diskutieren wenn man zwei kindern enden da gibt es studien darüber die sind gefilmt worden wenn man zwei kindern und von einem jahr oder anderthalb jahren ich weiß nicht mehr wie aldi sind und die setzt man nebeneinander und die kennen sich nicht die kennen sich nicht das sind zwei fremde kinder ganz jung und den setzt man ein teller vor die nase mit einer mit jeder teller es bedeckt und man weiß nicht was drunter ersten dann kommt da kommt eine erwachsene rein und lüftet das geheimnis und ein teller ist voll mit nahrung mit schokolade oder weiß ich weiß ob mit nahrung und der andere ist leer dann ist die reaktion und das wurde sehr oft gemacht dann ist die reaktion immer so dass die solidarität im herzen des einen der das hat so ist entweder gibt eben die hälfte mandeln oder gibt ihm sogar den ganzen teller und das haben wir das haben wir total verloren neoliberalismus hat das kaputt gemacht aber das steckt in uns drin das müssen wir wieder finden und ich glaube das ist die positive note die aus die ich die ja ich eigentlich weitergeben möchte dass das was wir suchen was der friede ist was nicht krieg ist da steckt eigentlich in uns diese solidarität dieses humane dieses menschliche gefühle ich mach das macht auch kurz und erstens als mediziner weiß man dass alle menschen vornehmen und gleich aussehen einfach gleich riechen auch gleich sich so das ist das erste was anderes wir müssen realisieren und wir haben sehr viel über evolution gesprochen und wenn man sich überlegt wie das leben auf der stand es gibt also eine theorie und es scheint also war so sein es gab aus gründen die wir nicht kennen ein erster stelle der nennt man lukas juni wasser kommen anke so also man kann dass ich jetzt beweisen dass luca sind pflanzen bakterien pilze elefanten menschen bäume entstanden und ich haben gefragt die bedeutung des lebens und wir stammen alle aus derselben zählen und wir haben eine verpflichtung nicht nur das leben der mitmenschen zu respektieren sondern das lebten auch der anderen kreiert wurden insgesamt wir haben eine verpflichtung unserer umwelt zu schonen und damit wir den anderen kreaturen egal welche an sich haben ein weiteres leben ermöglichen wie sind nicht das ende und die kulmination der evolution es gibt noch luft entwicklung es gibt noch luft entwicklung und ich erinnere auch an einem mann an biss verloren des patches waren dinosaurier die sind verloren gegangen warum zu fünf panzer zu wenig hirn und das kann uns auch passieren ich möchte ich an dieser stelle ganz herzlich für diese zweite sendung bedanken position politik verstehen ja ethik oder etat sind unsere werte börsenwerte im moment sind die börsenwerte sehr stark noch in unserem gehirn oder werden uns suggeriert das wären unsere werte aber ich glaube ja diese runde dieser tisch hat bewiesen dass wir anders können und unsere kinder zeigen uns dass sie anders drauf sind und wir wissen eigentlich nur zu hören ich möchte ganz herzlich bei allen bedanken die hierhergekommen sind es dann wirklich zwei stunden 50 das ist ein neuer rekord vielen dank ja und ich fange mal hier vorne herr müller hat bringt man nicht bedanke mich ganz herzlich der chef der nachdenken seiten ruhig mal lesen der längere texte aber dass sie die zeit gefunden hierher zu den vielen dank hans wolf auch bei ihnen bedanke ich mich ganz herzlich freue mich auf ihr neues buch ich weiß ich schreibe man irgendwas dieses kann ich nur empfehlen chronik eines raubzuges ich habe auch sehr viel gelacht wie dreist dort gearbeitet wird und man sollte auch keine angst mehr haben vom iwf das sollte so ein kosewort auf der straße werden ich glaube damit können wir anfangen wir müssen überlegen wie wir diese institution los werden also was wir mit den menschen machen die dann noch arbeiten müssen vielleicht irgendeinen anderen job ich weiß es nicht da die viscom tolles buch empfehlen diese vielen dank der könig auch bei ihnen möchte mich ganz herzlich bedanken schweiz ein schweizer muss immer hier sein sie haben toll durchgehalten den deutschen muss ich sagen fantastisch war das ja ich mich noch mal auf ihr buch auch hinweise nimmt logen und auch was sie zuletzt gesagt haben dass wir den den humanismus in uns zu lassen müssen also wir müssen einfach den schokoladen teller den wir haben dem ist mir einfach und schnell sagt er ist für alle ich glaube das hinbekommen der könig sie als whistleblower der weltbank sie haben den mut gehabt hierher zu kommen es werden noch viele in der schweiz sogar ihre nachbarn von display und dass sie das getan hat finde ich super viel sagen danke und natürlich will gar nicht wie ich ganz ganz nah sie bei professor dr athanasius johannes wir waren in griechenland wir fahren auch wieder hin und ich weiß dass das möchte ich an dieser stelle betont haben uns auch leute patienten gesagt mit mundschutz dass wir konkret leben retten und ich glaube das ist ja genau das wenn man eben irgendeinem menschen hilft die man jetzt gar nicht kennt erst müssen mit menschen hat man eine menge getan und ich möchte ich an dieser stelle noch einmal ganz explizit bei all denen bedanken die uns geld in die hand gedrückt haben das vertrauen in uns gegeben haben wir gehen mit diesem vertrauen gut um weil ich bedanke mich auch ganz herzliche immer an meine mitleidenden mitmenschen ja fantastisch ich frage mich ja mit leidenden griechen ihren mitmenschen sind es gibt eine menge nicht kirchen dort und das richtig ich möchte ich ihnen jedenfalls bedanken dass sie hierher gefunden haben weil ich weiß dass es menschen gibt auch an ihrer universität die sich die frage stellen was macht denn der herr jahn ist jetzt dort der ja es ist einfach immer mensch geblieben und er hatte als professor auch was zu riskieren nämlich einen ruf aber sie sind eben ein mensch und den fisch stehen wir zusammen griechenland gegessen haben ganz großes kino muss ich an dieser stelle vielen galt auch als hoch gekommen so lange durchgehalten haben und danke an die das rheinisch-einschalten und weiterklicken es wird hoffentlich überall gesehen wahrscheinlich gibt es auch wieder russische untertitel ich weiß dass wir im großen russischen raum wo russisch gesprochen wird inzwischen klickzahlen haben sie sind jenseits der 30 millionen das ist das ist für globalisierung man hört uns zu was ich toll bedanke mich mein name ist ungebrochen bleibt dieser menschen vieler [Applaus]