Die Welt: Nach Kritik an Corona-Strategie – Wissenschaftler fliegt aus Söders Ethikrat

Der bayerische Ethikrat, der Ministerpräsident Markus Söder beraten soll, hat vorerst ein Mitglied weniger. Der umstrittene Wissenschaftler Christoph Lütge muss das Gremium verlassen. Zuvor hatte er sich wiederholt gegen Corona-Maßnahmen ausgesprochen.

lesen Sei bitte hier weiter: https://www.welt.de/vermischtes/article226250827/Wissenschaftler-Christoph-Luetge-fliegt-aus-Soeders-Ethikrat.html

NTV: Wolfram Henn (Ethikrat) fordert: Impfgegner sollen auf Beatmung verzichten

Kommentar der Redaktion: Hier wird eine rote Linie überschritten, eine Unterscheidung zwischen schützenwertem und nicht schützenswerten Lebens. Sollen in Zukunft auch Raucher, Übergewichtige, Ausübende gefährlicher Sportarten auf lebensrettende Maßnahmen verzichten? Wolfram Henn disqualifiziert sich mit dieser Äußerung in seiner Eigenschaft als Mitglied des Ethikrates, insbesondere in seiner Eigenschaft als Genetiker.

Im Dritten Reich wurde zwischen lebenswertem und lebensunwertem Leben unterschieden. Die damaligen Folgen sind sicher nicht mit solchen Äußerungen vergleichbar. Es bleibt ein fader Beigeschmack und die Warnung „währet den Anfängen“. Die Voraussetzungen für den Massenmord der Juden im Dritten Reich sind auch nicht von heute auf Morgen entstanden.

Bitte lesen Sie auch unsere Seite zum Thema Vergleich Corona / Drittes Reich

Bald soll die Corona-Impfkampagne auch in Deutschland an den Start gehen. Doch die Skepsis in der Bevölkerung ist hoch. Ethikrat-Professor Wolfram Henn wendet sich nun an alle Impfverweigerer und stellt offen die Frage, ob diese im Falle einer Erkrankung lebensrettende Maßnahmen erhalten sollten.

lesen Sie weiter auf -> https://www.n-tv.de/panorama/Impfgegner-sollen-auf-Beatmung-verzichten-article22246339.html

QS24.tv: Rüdiger Dahlke – Corona Impfung aus ethischer Sicht

Anmerkung des Senders: alle getätigten Aussagen in der Sendung stellen die Meinung und Sichtweise des Gastes dar und nicht die des Senders. Die Sendung soll Anregen – nicht aber irgend welche Firmen, Unternehmen oder Personen verurteilen oder beurteilen. Für einige Aussagen innerhalb der Sendung entschuldigt sich QS24, da der Moderator bei den entsprechenden Aussagen nicht sofort interveniert hat und die Aussage als Sichtweise des Gastes aber nicht die des Senders dargestellt bzw. präzisiert hat. Da wir aber nicht zensieren wollen, sondern die Meinung eines Gastes respektieren, senden wir diese Sendung auf YouTube aus, nicht aber im Fernsehprogramm. Vielen Dank für die Kenntnisnahme. QS24 Heute geht es um die neue Corona RNA-Impfung aus der Sicht der Ethik. Zu Gast ist Rüdiger Dahlke, Humanmediziner und Bestseller Autor zahlreicher Bücher. Dahlke im Gespräch mit Moderator Alexander Glogg von QS24, dem Schweizer Privatfernsehen. Dalke sagt falls er die Medikamente heute verschreiben würde, die er im Pharmakologie Examen im Studium gelernt hat, würde er ins Gefängnis kommen. Er erinnert sich in dieser Sendung an zwei wichtige Weißheiten, die ihm sein Großvater mit auf den Weg gegeben hat: Medicus curat, natura sanat – der Arzt pflegt, die Natur heilt Primum nil nocere – in erster Linie keinen Schaden anrichten Laut Rüdiger Dahlke sollte dies der Grundsatz eines jeden Mediziners sein. Ist die Corona RNA Impfung ethisch vertretbar? Dahlke berichtet wie über 800 Menschen an dem Medikament Lipobay elendig gestorben sind bis Bayer (heute Monsanto) das Medikament endlich vom Markt genommen hat. Eine RNA Impfung die in das Genom eingreifen kann (Gen-Impfung) vergleicht er mit der ersten Kernspaltung eines Atoms. Er erwähnt den Biologen Clemens Arvay der uns das Waldbaden näher gebracht hat. Dahlke kritisiert nicht nur die RNA-Impfung, sondern auch die enorme Strahlenbelastung durch 4G und 5G. Gefahren einer RNA Impfung Es ist durchaus möglich dass die geplante RNA-Impfung unser Erbgut verändert sagt Rüdiger Dahlke. Er warnt die Menschen nicht als Versuchskaninchen zu dienen und nicht unter den ersten zu sein die diese Art der Impfung sich spritzen lassen. Er verweist auf die Schäden bei der Schweinegrippe-Impfung vor der auch Dr. Bhakdi gewarnt hatte. Zahlreiche Menschen bekam Lähmungserscheinungen oder leiden bis heute an Narkolepsie. Dabei war diese Impfung absolut unnötig. Wir wissen nicht was passiert, nachdem wir die RNA-Impfung erhalten haben. Er warnt davor, dass wenn das Erbguth einmal verändert wurde, man es nicht rückgängig machen kann. Dahlke zieht den Vergleich zwischen der Gen-Impfung und der ersten Spaltung des Atoms, mit dessen Auswirkungen wir bis heute zu kämpfen haben (Stichwort Fukushima und Tschernobyl). Ethikkommission Was ist die Ethikkommission? Ethikkommissionen sind von Universitäten, berufsständischen Vereinigungen oder Ländern eingerichtete Kommissionen, die Wissenschaftler in ethischer und rechtlicher Hinsicht beraten, kontrollieren und beaufsichtigen sollen, die Forschung am lebenden und am verstorbenen Menschen planen, darunter auch klinische Studien. Auf Wikipedia erfahren wir: “Soweit Forschung außerhalb des medizinischen Bereichs oder den oben geschilderten Anwendungsgebieten stattfindet (zum Beispiel grüne Gentechnik), ist die Hinzuziehung von Ethikkommissionen weder gesetzlich noch standesrechtlich erforderlich.” Dahlke kritisiert die Ethikkommission, dass sie nicht “wach” sei wenn es um die Pharmaindustrie geht. Wir brauchen unabhängige Ethiker. Wir brauchen eine Ethikkommission die funktioniert und die Massen-Versuche an der Bevölkerung durch die Industrie verbietet. Lobbyismus in der Pharmaindustrie Dahlke prangert an wie viele Politiker nach ihrer Politik Karriere in die Industrie abwandern. Er nennt als Beispiel die Rüstungsindustrie. Sehr häufig ist jedoch auch die Abwanderung in die Pharmaindustrie. Prof. Ludwig von der deutschen Arzneimittelkommission sagt, dass in Deutschland keine Forschung mehr gemacht, die nicht vom Geld der Pharmaindustrie abhängig ist. Somit gibt es keine unabhängigen Studien mehr und die Pharmaindustrie entscheidet welche Studien veröffentlicht werden. Dahlke kritisiert, dass die Impfstoffhersteller für Schäden am Menschen nicht haften wollen. Ernährung Dahlke verweist auf Studien in seinem Buch Peace Food. Er lobt die Studie von Dale Bredesen, in der der gezeigt wird das Alzheimer gut behandelbar und auch reversibel ist. Bredesen kommt zu dem Entschluss, dass man durch richtige Ernährung Alzheimer vorbeugen. Mischkost ist demnach als gefährlich einzustufen. Er empfiehlt das Buch Krebszellen mögen keine Himbeeren zu lesen. Dahlke ist Befürworter der Evidenz basierten Medizin. Immunsystem fördern statt impfen Dahlke plädiert dafür, dass wir den Fokus auf unser Immunsystem legen, damit wir einen guten Schutz haben. Zu Gast: Dr. med. Rüdiger Dahlke Moderation: Alexander Glogg Sendungsnummer: Nhol_200929-S2_Dahlke qs24.tv

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] herzlich willkommen der zuschauerinnen und zuschauer auch in unserem format naturmedizin ich möchte heute ein thema ansprechen und zwar über die ethik räten man weiß ja alles in der medizin gibt es eine ethik kommission die machen sowieso was sie genau so machen schauen wir uns an und heute höre ich aber immer wieder wir es kommt mir gehen impfung auf funktion und hier möchte ich wissen wie hier eigentlich die ethikkommission dahinter steht wie das richtig oder falsch ist und ob da wirklich alles ethische moralische korrekt abläuft und dies möchte ich gerne diskutieren mit einem mit einem philosophen einem arzt der buchautor sagt immer wieder ein tag hat jeder zu hause herzlich willkommen dr rüdiger dahlke dass du da bist ja lieber richtige kannst du mir das mal erklären was die aufgabe der ethikkommission ist zu verhindern das unethische studien gemacht werden zum beispiel also gab es mal denken daher schon da wurde geschaut ist es okay wenn man den frauen vor dem wechsel oder im wechsel hormone gibt und dann hat man herausgefunden nach einer gewissen zeit dass tatsächlich frauen die die hormone damals waren auch künstliche hormone bekommen haben eine viel höhere brustkrebsrate hatten als frauen die keine hormone bekommen haben und da ist eine ethik kommission notwendig zu sagen okay stopp mit dieser studie das können wir nicht weiter zulassen wenn so viele frauen brustkrebs kriegen von den hormongaben müssen wir das unterbinden haben sie unterbunden eine riesen studie mit über 1.000.000 teilnehmerin ist dann später von den gynäkologen wieder relativiert worden und so weiter aber erstmal war schluss damit gibt natürlich auch andere situationen wie der core processes die in dieser berühmte amerikanische arzt chirurg privatklinik das ist so die klinik oder bypass und distanz her kommen usw die chirurgie klinik wie der eine studie machen machen wollte was ja auch gemacht hat dann ging schon auf die war schon über 60 oder man am anfang nicht aber zum schluss gesehen bislang gelaufen diese studie jeweils hatte er eine gruppe von herz zu herz gefährdeten menschen herzattacke gefährdeten menschen hat er einfach amerikanisch weiter essen lassen die kontrollgruppe einige opfer hat er total tier pro team reduziert bis auf einen becher joghurt und die dritte gruppe hat auch den becher joghurt noch sein lassen und dann hat er einfach geschaut das sind so die klassischen interventionsstudien er hat nimmst eine situation verändert die und untersucht dann das ergebnis also das ist wissenschaftlich guter standard & poor’s an die ethikkommission hat er auch gehabt dabei wobei wieso kann man als eine gruppe nicht behandeln sondern wissen lassen wie es ist alles kontrollgruppe das ist in ordnung weil wir wissen ja vorher noch gar nicht was rauskommt okay das ist wissenschaftlich ok und ethisch vertretbar aber kann es was passiert dann sind in der gruppe die jetzt nicht behandelt wurden wieso also die ernährung nicht verändert wurde was wir bisher auch gar nicht in der medizin eine rolle spielte offensichtlich die sind gestorben wie erwartet die gruppe hat sich selbst entsorgt die anderen beiden konnten da ist was ganz eigenartiges passiert in der gruppe die jetzt nur noch ein becher joghurt am tag hatten die haben mehr als ihre lebenszeit verdoppelt wer schon der erste grund gewesen das ist so unterbrechen aber die dritte gruppe die auch den einen becher joghurt noch weggelassen hat die haben die leben zum teil heute noch also gibt es einen film darüber volksoper nein und ja man hätte jetzt von der ethikkomission sofort abbrechen müssen und sagen gottes willen da gibt es eine gruppe die die sterben gar nicht eine gruppe die leben viel länger als die normalen amerikanisch weiter essen man hat es nicht gemacht weil und es war unethisch die ethikkommission hat einfach realisiert was dann passieren würde wenn sie es abbrechen würden dann müsste man nämlich sagen die normale amerikanische ernährung übrigens sind kein großer unterschied zur normalen deutschen österreichischen schweizerischen die ist extrem gefährlich aber das wollte das haben sie das wollen sie nicht machen sie haben die einfach sterben lassen in der ersten gruppe das war nicht in ordnung vor der ethikkommission aber es war natürlich sehr gut für die studie weil da kann man jetzt diese mischkost ist gefährlich übrigens dieser professor béliveau der franzose auch mal wehrmann toller gast für euch wird mir einen der hat zusammen mit dem doktorgrad dieses buch geschrieben krebszellen mögen keine himbeeren das geht aber weit über hinaus ländern ist der titel ist wird der tiefe dieses buch ist nicht gerecht der mann hat ja ein großteil seines forschungs lebens der ernährung auch gewidmet der hat mal gesagt sinngemäß wenn ich mir eine ernährung ausdenken sollte die maximal schädlich ist für die menschen und sie eben früher sterben lässt dann fiele mir nur die ganz normale ernährung ein die normale mischkost dass es wissenschaftlich jetzt gut belegt aber bei hinter es so viel industrie nahrungsmittelindustrie da ist soviel geld macht da wird die ethik-kommission sozusagen machtlos aber eigentlich müsste sie hier meist bei monika verlust vergleicht dann ich sage immer evidenzbasierte medizin bin ich immer sehr dafür diese eminenz blasierte würde ich sehr verwarnen die ist aber bei uns natürlich dadurch entstanden dass diese welt geld religion sozusagen die wissenschaft entmachtet hat der professor ludwig berlin der sagt dass der chef der deutschen arzneimittelkommission er sagt ganz direkt es wird praktisch keine forschung mehr gemacht in deutschland die nicht pharma geld abhängig ist die firma finanziert das und dann nimmt sie einfluss aufs ergebnis das ist aber nicht ethisch und die kommission müssten so etwas verhindern aber bisher also offenbar weiß nicht ob unwillig oder chancenlos es gibt weiter eine versetzten in diesen ethikkommissionen dringen sind dass ärzte formuliert sind ärzte sicher dabei es sind sicher auch philosophen hoffe ich mal dabei ethiker sozusagen also menschen denke ich mal weiß es gar nicht ganz genau ehrlich gesagt aber die sich einen ruf erworben haben dass sie wissen was ethik ist und das mit medizin das müsste eigentlich auch immer bezüglich der nahrungsmittelindustrie so sein ist es wohl auch nicht der feiert die deutsche ministerin da die zuständige typisches mitglied der größten lobbyisten kaderschmiede in deutschland die großen parteien sind ja man sieht wo die immer landen wenn sie dann nicht mehr minister sind also da ist dann der ehemalige rüstungsminister der ist dann schnell mal bei einem waffen konzern unser heutiges rat naja wie auch immer also die hat dann mal den den chef von nestlé gefeiert geradezu euphorisch in einem video bei der hat die schädlichen anteile in der nahrung von nestlé um zehn prozent reduziert angeblich okay nicht auf zehn prozent so um die zehn prozent also 90 prozent schäbig es war noch drin wenn man besser durch denkt ja muss man ja einfach sagen also wieder neben ist diese frau wieder leben ist natürlich so ein konzern der macht eben keine lebensmittel der machen nahrungsmittel gefährlichster dieses der qualität gab das jetzt kommt ja auch wieder innerhalb der zug wird leicht reduziert weil so stark gegen wir 30 prozent auf 27 großartig feiern würde oder ein anderes beispiel da war doch auch noch kürzer horst das kommt mir schon noch einsehen dass er noch das ist im endeffekt nicht ethisch aber ich glaube die ethikkommission ist für die nahrungsmittel-und diesen unterschied nahrungsmittel und lebensmittel gar nicht zuständig das dürfen wir jetzt auch nicht vielleicht nicht vorwerfen sie ist tätig in bezug auf medizin pharmaka und ja eben eine ehrung was deren auswirkung auf die medizin sehen das ist dieses studio pool ssd spielt gar keine rolle obwohl unterstrich jeder der selbst denken kann muss ja nicht unbedingt nur quer denken also auch selbst denken würde schon reichen manchmal ist es vielleicht auch okay errichten heiligabend und der studie nie was gehört als auch mein wissen jeder andere von 100 millionen deutschsprachige menschen gehören hören dass es diese stimme diesen eingang eindeutigen ergebnissen gibt also in peaceful habe ich die tiere zum beispiel doch ein bestseller wo einfach mal hunderttausende das auch zur kenntnis genommen haben aber klar wenn die welt geld religion nicht dafür ist dann wird das öffentlich rechtliche fernsehen es nicht bringen grob gesagt deswegen sage ich und rechtlich es ist ja auch übertrieben wenn ich das so schimpf muss sie auch ehrlicherweise sagen es gibt immer noch eine andere seite wenn ich mir das anschaue hätte es nicht im orf diese aus meiner sicht völlig schräge sendung gegeben wurde das endergebnis war alzheimer nach 45 minuten kann man nichts machen nur ein bisschen denksport und ich wusste jetzt eine studie von daybreak ist ein amerikaner lucia university kalifornien los angeles erste adresse so der hat von 10 alzheimer patienten in verschiedenen stadien hat den lebensstil veränderungen nahe gebracht also so wie es auch empfehlen würde ernährung pflanzlich vollwertig richtung also dass bis mäßige kein gluten mehr drin das ist für die nerven immer schädlich kokosöl war scheint doch noch jeder kokosöl ist gut günstig natürlich so in diese richtung 36 punkte und dann hat er von zehn alzheimer-patienten 9 wieder zur gesundheit zurückgebracht und einen nur deutlich gebessert die studie ist jahre alt gewesen wie der orf diese entsetzliche sendung gebracht hat da gibt es die finger studie finnland mit 200 leuten kommen zu ähnlichen ergebnissen dass stamp ist drin aber es wird halt es lesen ein paar hunderttausend menschen da bin ich auch dankbar dafür ich habe dann das buch das alter als geschenk geschrieben einfach um zu zeigen alzheimer kann man gut behandeln 90 prozent bei britischen studie geheilt und man kann es total vorbeugend mit dingen wie ernährung zum beispiel aber auch indem du das seelische dahinter erkennt und wir sollen ja nicht wir sollen ja nicht kindisch werden sondern wieder wie die kinder also kindlich und wenn wir erhalten es völlig ignorieren diesen satz dann wenn wir das irgendwann kindisch und morbus alzheimer 8 haben also wir hatten so viele gute möglichkeiten insofern danke ich dann wieder dieser fehlinformation durch das öffentlich-rechtliche in dem fall fernsehen orf diesen bestseller altern als geschenk und ein bisschen ähnlich war es ja auch bei peace wut wenn dahinter nicht nur geld macht steht wird das einfach nicht publik weil der rundfunk ist nicht bringt oder das fernsehen man muss aber schon auch bedenken also zum beispiel ein robbie williams hat sich umgebracht weil er dachte er hätte alzheimer ein grund der sachs hat sich schon länger her umgebracht weil er dachte er der alzheimer würde man die faire informieren und nicht einfach einseitig pharma funk bieten dann könnten die noch leben und das sind nur zwei prominente wie viele andere haben sich denn umgebracht wir wissen es nicht aus angst vor alzheimer würde man die faire informieren und dafür müsste der öffentlich rechtliche rundfunk um das öffentlich ist aber rechtlich zu sein müsste er wirklich solche studien auch zur kenntnis bringen dann hätten viel mehr menschen die chance zu gesunden oder gesund zu bleiben kriegst bezüglich mein ethik geht weiter als ethikkommission und ich empfinde das auch als ein auftrag im hinblick auf eine ethische medizin eine menschliche humanmedizin das heißt der humanmedizin ich muss menschen doch so informieren dass sie die chance haben zu durchschauen wie sie in eine gesunde richtung weiter leben können oder wieder gesund werden können denke dass wir auch eine aufgabe der ethikkommission sagten viele dinge ja viele dinge

12:23 RNA Impfstoffe

lasst uns mal sind diese gehen impfung eintauchen ich weiß nicht viel aus so dass man dann wirklich die dna eines menschen damit verändern kann stimmt das ich wollte nur sagen dna ist erbgut air project x verändert das erbgut oder und da frage ich mich ja wie sind denn die langzeit wirkungen und folgen daraus kann so was ethisch überhaupt rechtfertigen lässt am funk aus meiner sicht nicht nur bei die ethikkommission hat jetzt will die aufgabe zu überwachen was geht unterschied wenn man es tut man weiß es ja immer vorher weil studien dass die ersten beißen die hunde so ungefähr ja ich würde auch immer raten und gottes willen wenn die schulmedizin was neues gefunden hat sei nicht unter den ersten die sich probiert also das heißt Schweinegrippe impfung da hat zum beispiel professor back die auch dieser effekt also infektionsepidemiologie des für masern impfung und für impfungen aber er hat vor der schweinegrippe impfung vorher schon gewarnt und dann recht behalten usa wo die abgebrochen wegen diesen globalen syndrom also lähmungserscheinungen in skandinavischen ländern gab es diese narkolepsie geschichten bis heute leiden die leute daran die schweinegrippe impfung war eine katastrophal gefährliche impfung hat überhaupt keinen sinn gehabt weil die schweinegrippe überhaupt großes thema war für uns daran dass das tamiflu kann die fluren ein virus virostatika und sozusagen was nicht funktioniert hat aber auch ein skandal dass das in diesem sinne von staaten so gefördert wurde also wir wissen einfach nicht wenn wir jetzt sozusagen ins genom eingreifen mit so einer impfung würde ich immer nur raten ja nicht mit bei den ersten zu sein da musst du dir die kommission extrem wachsam was ich aus meiner erfahrung bei der pharmaindustrie einfach nicht ist also müsste man schauen wie die in der ethikkommission wie unabhängig die eigentlich noch sind ja in der regierung wissen wir sind nicht unabhängig die landen zum schluss fast immer bei der industrie-und möglicherweise auch vorher schon aber nach meinem verständnis ist das nicht ethisch moralischen nicht zu rechtfertigen einem test zu machen und zu schauen was für folgen also es gibt und dann allenfalls über die ethikkommission sagen stopp jetzt ist es nicht mehr gut die kommission also nun so studien dann zu begleiten jetzt von vornherein zu sagen wir greifen nicht ins erbgut ein wer meine haltung keine frage die kommt bei mir aus einer ganz anderen geschichte also ich kenne das von den ur oder lebensprinzipien her genau wie das sozusagen das atom das was das alles zusammenhält im innersten zusammenhält so im sinne des faust das war nicht eine gute idee des atom zu spalten würde ich heute sagen das hätte man vermeiden können wenn man einfach das prinzip dahinter verstanden hätte das genom das zentrum des zellkerns gehört zu dieser gleiche nur prinzipiellen gruppe ich würde immer raten die finger weg davon zu lassen weil wir sind gar nicht in der lage das abzuschätzen aber sie können setzt inzwischen ja also die zwei frauen die das auf vorstrafen haben auch ein moratorium ausgerufen muss man den zuliebe auch zugestehen sie wollten nicht dass da weiter gemacht wird aber klar die macher welt will immer machen ist ja auch einer medizin so eine polarisierung die alten mein großvater noch hatten so grundsätzlich wie medicus kurat natura sana der arzt legt die natur heilt heute denken die macher in der medizin sie sind die heiler das ist eine hybris aus meiner sicht erster ordnung oder premiere war so ein satz meines großvaters vor allem nicht zu schaden wenn wir das noch in der medizin hätten worum ich ja bitten würde dann würde man sowas niemals machen eine impfung die wissen wir nicht genau aber die ins genom eingreifen kann die wir nie mehr im griff kriegen so wie wir die kernspaltung ich meinen griff kriegen also eine kettenreaktion die aus dem ruder ist kriegen wir nicht den griff das sieht man in fukushima das sieht man ja also wir haben eigentlich die fakten dazu um zu sagen mit einer verantwortungsvollen haltung und einer umfassenden ethik würden wir das gar nicht erst erlauben dass so was passiert und wer immer ahnung hat in dem bereich also das nicht schwerer mehr ahnung zu haben als ich bin kein genetiker die sind da sehr sehr defensiv also der biologe clemens a wie redet ja in vielen videos auch dagegen der uns des waldbades so nahe gebracht hat also diesbezüglich könnte man sagen von so einer umfassenden ethik müsste man sagen finger weg von dem wir wissen nicht genug aber du hast du auch keine 40 eingeführt ohne zu wissen was daraus wird wir werden die werden obwohl so viele dagegen sind 5g einführen ohne irgendeine ethik kommission das sind großversuche an der bevölkerung das halte ich für komplett unethisch aber da ist meines erachtens so viel ich weiß gar keine ethik kommission eingeschaltet die ist zuständig für neben neue medizin strategien therapiestrategien usw ich finds auch unethisch ehrlich gesagt im tiefsten sinne dass novartis dieser pharmakonzern jetzt ein mittel rausbringt kurier was viele hoffnungen macht behandlung bei leukämien von kindern in formen von erwachsenen wo die erstbehandlung 1,7 millionen schweizer franken kostet da sagt selbst der chef der schweizer arzneikommission das werden wir nicht schaffen können aber das ist nur was natürlich egal das ist ein pharmariese der hat auch in seinen statuten nicht drin stehen dass er für nächstenliebe oder heilung oder so zuständig ist und sie müssen für ihre shareholder ihre aktionäre geld verdient das machen die und zwar gnadenlos tätig frei da ist aber gar keine ethikkommission glaube ich im spiel bei diesen dingen die ethik kommission überwacht studien und das nicht gut aus meiner sicht sonst wäre manches nicht passiert mir politisch bekämpfen das ist völlig frei das die jetzt zum beispiel auch wieder für die neue kurve 19 dies noch gar nicht gibt aus der haftung raus sind warum wollen sie aus der haftung raus weil es wahrscheinlich ganz viele ich weiß es nicht aber die gefahr ist nach schweinegrippe erfahrung es wird ganz viele schäden geben und die wollen die nicht als pharma-konzerne tragen also das ist korrekt es hat meine leser der standort und na ja es ist so wie bei der schweinegrippe auch so dass zahlt nicht der der pharma hersteller der diese extrem gefährliche impfung die ja übrigens auch also keine christen genau und dann war es noch so dass die politiker die frau merkel und co die haben diese nicht gekriegt diese schweinegrippe impfung sondern eine harmlose version die nicht diese adjuvantien nennt man das diese trägerstoffe wie früher quecksilber theo mehr sagen aluminium haben sie bis jetzt rausgenommen übrigens dass tiere mehr sein nachdem sie immer gesagt haben das ist harmlos jetzt ist es heraus in europa ist es raus haben auch in afrika oder so also diesbezüglich würde ich sagen wir hätten ein riesiges defizit an ethik und wir bräuchten wirklich unna abhängige ethiker egal ob philosophen oder mediziner die wirklich auch verantwortung im sinne von antworten finden tragen und was wieder haben ist ein schwacher abklatsch der in oft nicht funktioniert sonst wäre die schweinegrippe impfung nicht möglich gewesen und jetzt machen wir die selben fehler wieder in rekordzeit soll das durchgepaukt werden wo jeder weiß der in dem bereich zu hause habe gerade wieder mit jemand aus der pharmaindustrie gesprochen am wochenende der auch für die gearbeitet hat das sagt minimum fünf jahre ist die regel gewesen und jetzt wollen sie wieder in fünf monaten so was durch bauten vor der vielleicht einem jahr das ist sicher unethisch ist ein großversuch mit der bevölkerung aber den machen die mit der mit dieser ja wie soll man sagen wie viel geschichte schon lange also wir sind total stolz drauf das ist und da man gar an schlechtem handy empfang gibt früher gab es gar kein haben sie so hoch gedreht dass es doch gibt aber in diesen clausen mit aus lärchenholz mit lehmputz und so weiter klein aber fein kannst halt nicht handy telefonieren sollst du auch gar nicht es heute schwer für uns weil die können über das handy sonst hotspots machen hotspot ja also sagt man für beikost für gefahrenzone ich sage das immer für gefahrenzone gebrauchen keine hot spots bei uns auf diesen effekt abiola im bitte die leute schaltet so was nicht ein wir sind froh dass es kein strahlen salat dort gibt und du merkst ich merkte sogar ich bin ich kein so sensitiver mensch mehr so dumpfbacken fraktionen was aber auch gut ist dann kriege ich deswegen ist mit wie sich führen also mich ganz auf so eine wasserader setzen das merke ich gar nicht aber ich weiß gott sei dank dass ich nicht so viel ich bin und wenn andere mir sagen dann schlechter platz gegner weg so es ist ja immer auch gut zu wissen was man alles nicht kann dann kann es ja leute dies können befragen dazu spezialisten gibt es ja die sowas können naja großversuche an der bevölkerung werden bei uns fast routinemäßig gemacht von der industrie und das ist unethisch im tiefsten sinne und diese impfung empfinde ich auch völlig unethisch weil wir haben keine erfahrung ich kann jetzt nur raten den fielen aber vergleichsweise doch wenigen an der gesamtbevölkerung die er auf mich hören seit wenigstens nicht bei den ersten versuchskaninchen dabei heißt es euch dort zurück ist überhaupt meine devise ja mit der schulmedizin ja wenn ich die medikamente verschreiben würde heute die ich gelernt habe zu verschreiben um das pharmakologie examen zu bestehen da komme ich ins gefängnis ja also nur die fed banker denkmal das neue motorrad verboten nach vielen schäden die provider mussten über 800 menschen sterben bis ein konzern wie bayern und santo jetzt man medikament vom markt nimmt 840 oder 60 menschen sind elendig gestorben an ihr vorbei jetzt haben wir lipitor sortis statine da gibt es den amerikanischen neurologen david perlmutter der sagt ganz klar das ist schädlich er sagt da gibt es auch studien dazu gab jetzt nicht überprüft aber dafür steht der 1 klar wenn du denkst das 80 über 80% unsere grauen hirnsubstanz ist das fett und davon über zwei drittel cholesterin wenn du cholesterin senkt ist fürs hirn wahrscheinlich nicht günstig also das ist so irgendwie eigentlich nachvollziehbar aber es wird natürlich gemacht also die halbwertszeit des pharmakologischen wissens die ist so gering dass ich mich gar nicht so einfach traum pharma medizin zu verschreiben wissenschaft und heute ist der irrtum verborgen oder mehr kann man fast sagen weil aber dass wir etwas riskantere tut mir schon auch ein bisschen weh und ich finde das sind gut das wort wenn schrecklich ist ein schreckliches wort aber wenn ich so höre ist es eigentlich nichts anders als bei den ersten dabei bist bist du dieses kaninchen und das in der natur heilmedizin in der komplementärmedizin viel mehr sicherheit auf deiner seite also das ist schon da der viel sicherere weg und es wäre auch ein sicherer weg wenn wir erstmal gut grundlagenforschung machen würden im hinblick auf 5 g was machten dass die sind doch so scharf auf tierversuche ich bin ihr dagegen ehrlich gesagt aber marx ausnahmen geben wo es doch besser ist es an tieren auszuprobieren als an menschen aber ist bezüglich 5g einfach nicht gemacht es ist in bezug auf diese impfung die diese rna oder die mit einfluss auf dna mögliche schäden bringen kann die wir überhaupt nicht mehr im griff kriegen wenn sie akut verändert ist es verändert ja also da wäre es gut wir hätten grundlagenforschung ich muss leider wieder diese integrieren aber das heißt ja ganz so einfach die krippe ist dann zu ende wenn wir durch geimpft sind wird offiziell in regierungskreisen und immer wieder gesagt und dann wenn man das jetzt höchst dass es keine ethikkommission dahinter hat die das überwacht vorgängig ob das wirklich sicher ist muss der jetzt nicht vorlägen kannst du das nicht immer da müssen die hellseher sein die ethikkommission stand über zehn jahren aber eben dann hätte man die sicherheit vielleicht aus dem studien heraus die gibt es nicht die berühmte gang danke die nächste sendung machen wir was aufbauen das vielleicht schwer für seine medizin der hoffnung da gibt es viele gründe dafür neben mir aber als einmal da gibt es bei so bei krebs und bei so vielen krankheitsbildern in händen wir auch in hoffnung verbreitet aber im einklang mit der natur wir müssen nach meiner erfahrung wenn wir uns an mutter natur anlehnen postens wer im sicheren bereich mit vater staat müssten wir jetzt durch corona koma zunehmend kritisch sein für mein gefühl aber wir brauchen ihn auch ich meine dass wasserversorgung sollte beim staat bleiben aus meiner sicht und nicht privatisiert werden also es ist nicht so dass das war wieder so eine polarität nur schlechte nur gut ist naja wir brauchen noch vater staat der vater und mutter brauchen klar aber momentan und der medizin sind wir viel besser dran wenn wir unsere mutter natur orientieren diese riesengroßen apotheke in diesem schutz vor infektionen habe ich auch wirklich an die 100 mit studien belegten dingen angegeben die wir uns immunsystem mäßig so schützen können dass wir einfach keine angst haben brauchen pro welle 3 oder kurve 20 21.50 uhr wie immer also wir können jetzt aussteigen und zwar nicht in dem sinn dass unsere wirtschaft ruinieren das machen schon unsere möglichkeiten die krone also zeugen geholt sondern indem wir aussteigen aus dieser angst welle und einfach uns immunsystem so schmissig so schützen dass wir eine 100-prozentige gibt sich aber eine gewisse sicherheit da haben die verbreite ich gern und das ist für mein gefühl die medizin ii wir brauchen mediziner aufnahmen darüber werden wir gleich noch weitere sendungen machen die zuschauerinnen zuschauer herzlichen dank das zuschauen wir sehen uns bald wieder bis ein anders mal wofür dollar genannt [Musik]