Arte: Forschung, Fake und faule Tricks (Doku 2021)

Ob Asbest, CO2-Emissionen, 5G oder Corona: Im immer hitzigeren Ringen um die Wahrheit kommt der Wissenschaft die fragwürdige Rolle des Meinungsmachers zu, und dazu wird sie nach Belieben beeinflusst, manipuliert und untergraben. Die Reportage zeigt anhand mehrerer großer Umwelt- und Gesundheitsskandale die Strategien zur Instrumentalisierung der Wissenschaft.

  • Warum dauerte es Jahrzehnte, bis Tabak offiziell als gesundheitsschädlich eingestuft wurde?
  • Warum glauben viele Leute noch immer, der Klimawandel sei nicht menschengemacht?
  • Warum wollen wir nicht wahrhaben, dass Pestizide für das Bienensterben verantwortlich sind, obwohl dies durch zahlreiche Studien hinreichend belegt wurde?

Nie war die wissenschaftliche Erkenntnis so groß, nie haben sich mehr Kontroversen an ihr entzündet. Warum werden wissenschaftliche Fakten immer wieder angezweifelt? Dass die Industrie der Öffentlichkeit Erkenntnisse vorenthält, die ihren Profit schmälern könnten, wundert niemanden mehr; ebenso wenig, dass sie die öffentliche Debatte bewusst fehlsteuert, um politische Entscheidungen zu verzögern. Aber welche ausgefeilten Strategien sie einsetzt, um die Wissenschaft für ihre Zwecke zu missbrauchen, war bislang nicht bekannt. In immer mehr Organisationen werden gezielt wissenschaftliche Fakten angezweifelt, um den Fortschritt in sensiblen Bereichen zu behindern.Interdisziplinäre Forscher haben sich mit der bewussten Produktion von Nichtwissen befasst und legen die dahinterliegenden Mechanismen offen. Am Beispiel spektakulärer Gesellschaftsskandale entlarven Agnotologen die Methoden der Wissensbehinderung: Es werden „Nebelkerzen“ geworfen, Datenreihen frisiert und Versuchsprotokolle gefälscht. Dabei zeigt sich jedoch auch, wie unbewusste Denk- und Verhaltensmuster die Menschen veranlassen, die Unwissenheit zuweilen dem Erkenntnisgewinn vorzuziehen. Die Dokumentation klärt wissenschaftlich und unparteiisch über ein Räderwerk auf, an dem alle mitdrehen. Reportage von Franck Cuvelier und Pascal Vasselin (F 2020, 97 Min)

Inhalt

  • Bienensterben
  • Tabakindustrie
  • 18:55 Roundup
  • 32:28 Epidemiologie, Marcel Goldberg, Alvan Feinstein (Epidemiologen), „Die richtige epidemiologische Praxis“ (Brüssel)
  • 42:46 Bisphenol A Proliferation
  • 58:26 Brasilien 1992 UNO-Umweltgipfel Prof. Stephan Lewandowsky (Psychologe), Yves Gingras, Heidelberger Aufruf (Auftraggeber: Die Asbestindustrie)
  • 1:02:48 Gute / Schlechte Wissenschaft. Solide Wissenschaft
  • 1:06:45 junkscience.com Infiltration von Graswurzelbewegung durch die Industrie, Erzeugung der Illusion einer Masse, Meinungsmache
  • 1:09:48 Institut für komplexe Systeme (Paris) Untersuchungen Soziale Netzwerke, Beispiel Twitter, Echokammern, Communities
  • 1:13:08 Die Wissenschaftsgemeinde ist sich einig, der Klimawandel ist menschengemacht Heartland Institute, Kalter Krieg, Kapitalismus / Kommunismus Rüstung, neues Feindbild
  • 1:21:15 Psychologie „Unbewußte Beschränkung des Wissens“ Kognitive Verzerrung, optimistischer Fehlschluss, Ideologie, Gesellschaftsbild, Verschwörungstheorien

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] wir wollen immer mehr mehr technologie mehr komfort mehr konsum ein lebensstil der auch viele fragen aufwirft was passiert eigentlich auf unseren äckern was ist drin in unserem essen in unseren medikamenten hat die industrialisierung unserer erde vergiftet die besorgnis wächst viele bürger werfen der industrie vor die wahrheit zu verschleiern die konzerne verteidigen sich welche seite hat recht wir wollen dazu wissenschaftler befragen forscher sollen in diesem streit entscheiden sie müssten es doch am besten wissen doch wenn die wissenschaft zum schiedsrichter wird macht sie sich zur zielscheibe sie kann beeinflusst korrumpiert und unterwandert werden wir leben in einer welt in der viele menschen ein interesse daran haben wissenschaftliche ergebnisse zu bekämpfen sie ziehen fakten übernatürliche phänomene in zweifel es wird gezielt versucht die wissenschaft wir müssen diese angriffe zunächst erkennen und dann die manöver der kräfte aufdecken die versuchen wissen auszubremsen wir müssen uns anschauen wer diese leute sind was warum und wie sie es tun und wir müssen verstehen in die ferne die öffentlichkeit an der verbreitung dieses vorsätzlichen nichtwissens beteiligt ist wir sollten uns also die mechanismen anschauen [Musik] wie die meisten anderen hochentwickelten länder ist auch der norden griechenlands vom bienensterben betroffen das phänomen ist seit den 90er jahren bekannt und ein lehrstück dafür wie verwirrung gestiftet und dadurch nicht wissen erzeugt wird alles beginnt mit einem rätsel für das bienen experten keine erklärung haben wirklich ein rätsel warum starben plötzlich so viele bienen in den nachrichten äußern sich imker immer wieder verzweifelt april wie doris hummer es ist absolut bestürzend eine katastrophe [Musik] an ihren bienenstöcken und im labor sucht fanny hat china nach der wahrheit denn was als wissenschaftliche forschung begonnen hat entwickelt sich schon bald zu einem katz-und-maus-spiel erste runde die suche nach verdächtigen die suche nach neuerungen in der landwirtschaft ergaben einen sprunghaften anstieg der nutzung einer ganz bestimmten art von pestiziden den sogenannten neonicotinoide eine neue generation von insektiziden auf den feldern die damals jüngste errungenschaft der agrochemischen industrie mit dem einsatz dieser neuen insektengifte beginnt auch das massensterben der honigbienen deshalb ging der verdacht gleich in diese richtung zweite runde bei den bienen freundin wächst der unmut doch die industrie verteidigt die umstrittenen neonicotinoide die gaucho oder cruiser [Musik] [Musik] die wissenschaft soll uns das genauer erklären rang und ruhr zusammen mit den bienenzüchtern mussten wir eine lösung finden normalerweise können wissenschaftler in ihren laboren in aller ruhe die daten der feldforschung auswerten auch das geheimnisvolle bienensterben sollen sie erklären wie bereits viele andere phänomene zuvor denn das ist die aufgabe der wissenschaft natürliche vorgänge zu beschreiben und erklärungen zu finden für augenfällige tatsachen normalerweise führt das beharrliche lösen von rätseln zu wissenschaftlichem fortschritt und eigentlich wächst so unser wissen über die welt doch nicht immer läuft dieses gut geölte räderwerk rund [Musik] für wissenschafts beobachter ist der fall des bienensterbens bezeichnend in einer idealtypischen situation ist es so dass die wissenschaft hier die pestizide untersucht und benennt und kausalitäten zwischen auf der einen seite pestiziden in der landwirtschaft und dem bienensterben aufzeigt was den zusammenhang zwischen bienen und pestiziden angeht hätte es möglich sein müssen daten zu sammeln und der spur der beweise zu folgen der springende punkt dabei sobald wir beweise für etwas gefunden haben sagen wir die wahrheit und nichts als die wahrheit als wissenschaftler sind wir verpflichtet die ergebnisse unserer forschung zu akzeptieren doch beim bienensterben lief die geschichte anders seit den frühen 2000er jahren belegen zahllose veröffentlichte gutachten das neonicotinoide für bienen schon in geringen dosen toxisch sind seitdem wurden tausende untersuchungen durchgeführt bienen sogar mit mini sendern ausgestattet um ihre wege zu verfolgen am ende haben sich die ersten studien bestätigt und doch gibt es auch 20 jahre später keine allgemein gültige wahrheit keinen konsens über den zusammenhang zwischen pestiziden und dem bienensterben warum dieses hin und her [Musik] man muss schon sehr genau hinschauen um das ganze bild zu erfassen nach den ersten anzeichen des bienensterbens gab es schon bald vier fünf mal so viele studien zu anderen möglichen ursachen natürlichen erregern viren aber auch zu schlechten imker praktiken klimawandel lebensraumverlust lichtverschmutzung der asiatischen riesen hornisse oder anderen invasiven arten wie dem kleinen beutel käfer andere möglichkeiten wurden also intensiver erforscht als die pestizide die recherche in einer datenbank mit wissenschaftlichen studien ergibt kurz nachdem pestizide in verdacht geraten sind steigt die zahl der öffentlichen oder privaten studien die andere ursachen untersuchen sprunghaft an plötzlich scheint das problem woanders zu legen dieser meinung sind auch die pestizid hersteller die westlichen ohne bienen sind mit vielen herausforderungen konfrontiert wenn sie mit pollen und nektar beladen in den stock zurückkehren tragen sie häufig eine zusätzliche last varroa der struktur der kleine parasit macht wir sind nicht schuld alle anderen sind schuld außer uns aber warum gibt es seit 40 jahren und nicht erst seit 20 die anderen faktoren sind nicht einfach plötzlich aufgetaucht und wenn schon die wissenschaft schießt sich auf die natürlichen ursachen ein und untermauert dieses vorgehen mit einer regelrechten krimi serie was tötet die bienen mikroskopie kia peugeot citroen jedes mal scheint der perfekte schuldige gefunden und jedes mal wird der verdacht ein stück weiter von den pestiziden abgelenkt 2010 die veterinärbehörden sind ratlos es gibt kein ergebnis weder in die eine noch in die andere richtung niemand kann heute eine eindeutige ursachen je mehr studien vorliegen desto größer die verwirrung bei den imkern dem sollen sie glauben ein ähnlicher fall aus der vergangenheit denkt die zugrunde liegenden mechanismen auftaucht zu einer bestimmten frage plötzlich eine flut von studien auferweckt das ironischerweise den anschein man habe sich ganz der suche nach der wahrheit verschrieben aber mich erinnert das an den fall der tabakindustrie blicken wir zurück in die 50er jahre als tabak noch völlig sorglos genossen wird doch diese sorglosigkeit währt nicht ewig die zigarette steht unter generalverdacht auch dank des wissenschaftlichen fortschritts im dezember 1953 sorgt eine nachricht für aufsehen durch der extrakte aus zigaretten haben forscher bei mäusen bösartige tumore erzeugt [Musik] ein erbitterter streit entbrannt professor stanton glanz kennt die details anfang der 1950 er jahre hatte eine überwältigende zahl von studien belegt dass rauchen lungenkrebs verursachen kann da stürzte die tabakkonzerne in eine tiefe krise sie konnten ja nicht sagen die studien seien falsch stattdessen sagten sie nur wir wissen es nicht daraufhin trafen sich die chefs aller großen zigarettenhersteller in new york im dezember 1953 treffen sich im plaza hotel die chefs von big tobacco das sind die sieben größten tabakkonzerne stellen wir uns die szene vor ein meilenstein in der geschichte der fehlinformation [Musik] in anbetracht der gefahr schmieden die zigarettenhersteller einen plan sie lancierten eine kampagne mit dem tenor wir haben gehört was die wissenschaft zeigt wir haben verstanden dass es probleme gibt und wir nehmen das sehr ernst sie geben eine öffentliche erklärung ab wir verpflichten uns die forschungsarbeiten zu anderen phasen des tabakkonsums und der gesundheit vollumfänglich zu unterstützen zu diesem zweck gründen wir ein forschungs komitee das tobacco industrial research committee die presse hat ihre schlagzeile die tabakindustrie steigt in die wissenschaftliche forschung ein [Musik] [Musik] anstatt gegen die wissenschaft und ihre warnungen vor zu gehen investieren die tabakkonzerne massiv in forschungslaboren die einrichtung eines forschungszentrums diente nicht nur dazu wissen zu produzieren sondern vor allem wissen dass den gesicherten fakten widersprach man ging mit wissenschaftlichen methoden gegen die etablierte forschung vor sie haben die wissenschaft mit ihren eigenen waffen geschlagen der explizite einsatz von wissenschaft gegen die wissenschaft die systematische finanzierung von forschung mit dem ziel die wissenschaft zu untergraben also feuer mit feuer zu bekämpfen war ein wendepunkt wie setzten die tabakkonzerne ihre entscheidung um indem sie massiv in etwas investieren dass ich ablenkungs forschungen die idee war zum beispiel studien über den zusammenhang zwischen rahden und lungenkrebs zu finanzieren oder über den zusammenhang zwischen asbest und lungenkrebs das war ziemlich clever unter viel denn ja gerade und verursacht lungenkrebs und asbest auf aber es ging nicht etwa darum die amerikaner vor lungenkrebs zu schützen sondern den tabak aus der schusslinie zu nehmen zu diesem zweck entwickeln die tabakkonzerne sogenannte spezial forschungsprojekte kurz sp ein ganzes arsenal von ablenkungs studien so wird zum beispiel die inzidenz von lungenkrebs bei nichtrauchern untersucht der zusammenhang mit ihrem wohnort den arbeitsbedingungen den persönlichen gewohnheiten an labor kaninchen wird getestet ob bestimmte giftstoffe oder viren krebs verursachen können großzügig finanziert big tobacco hunderte studien manche projekte sind tatsächlich hilfreich wie die erforschung der anzeichen von herz kreislauf erkrankungen andere studien sind völlig absurd fördert eigelb oder tomatensaft auf der haut das wachstum von tumoren welcher zusammenhang besteht zwischen lungenkrebs und kahlköpfigkeit oder dem geburtsmonat wer im märz geboren ist soll demnach ein erhöhtes krebsrisiko haben ihr tenor es gibt alle möglichen ursache und nicht nur eine es geht darum durch die vermehrung von daten nicht wissen zu erzeugen der tabakkonsum so die konzerne sei nur ein faktor unter vielen 30 jahre später mitten in der debatte über das passivrauchen setzen industrienahe wissenschaftler weiter auf dieselbe strategie diesmal in james bond manier [Musik] hier misst der mann mit dem aktenkoffer die luftverschmutzung in einem londoner bus mit hilfe der messdaten kann die tabakindustrie nun die gefahr des passivrauchens in bussen relativieren den verdacht auf möglichst viele andere verdächtige zu lenken ist eine effiziente strategie um so mehr als sich lungenkrebs tatsächlich auf eine kombination von faktoren zurückführen lässt verschiedene risikofaktoren zu identifizieren ist üblich in der wissenschaft und mehrere spuren zu verfolgen völlig legitim allerdings eignet sich dieses vorgehen auch ziemlich gut um verwirrung zu stiften [Musik] nur den wahren schuldigen zu benennen ist dann fast unmöglich geworden ziel erreicht das war extrem clever und lieferte die blaupause für praktisch jede wissenschafts leugnung die folgte in der lebensmittelindustrie der agrar tabak oder pharmaindustrie in jeder dieser branchen ist das sehen von zweifeln gängige praxis wir haben es beim tabak gesehen beim sauren regen im ozonloch den pestiziden im klimawandel der neonicotinoide bisphenol a der antibabypille diese strategie wurde immer wieder angewandt algenblüten verursacht durch nitrate aus der viehzucht sofort wird mit dem finger auf die kommunale abwässer gezeigt herz kreislauf erkrankungen durch übermäßigen zuckerkonsum der eigentliche übeltäter ist zu viel fett im essen bienensterben durch insektizide schlimmer sind parasiten und sonstige erreger für uns die konsumenten ist es immer dasselbe spiel ein produkt gerät in verdacht die experten streiten die industrie profitiert von dem durcheinander die effiziente die industrie verhindern können dass sich ein wissenschaftlicher konsens bildet desto einfacher ist es für sie sich gegen klagen und regulierungen zu wehren das kann sich über viele jahre hinziehen und jeder verantwortung zu entkommen man muss zeit gewinnen ja darum geht es leider eine erfolgreiche strategie beim parbat läuft das schon seit 70 jahren zu bei den fossilen brennstoffen sind es inzwischen mehr als 30 jahre auch beim bienensterben wurden wissenschaftliche erkenntnisse bewusst zurückgehalten und kleingeredet ich denke mit allem was passiert ist sind wir 20 bis 30 jahre im rückstand wir sprechen hier von jahrzehnten der desinformation und verschleppen ich werde immer zorniger ich bin eine zornige wissenschaftlerin [Musik] währenddessen verdienen die unternehmen weiter sehr viel geld [Musik] der fortschritt ist unaufhaltsam den auf jahre zu verlangsamen kostet menschenleben krankheits fälle häufen sich und die opfer wollen wissen was sie krank gemacht hat 2014 lässt dieses gesicht niemanden kalt dwayne johnson hat krebs der schulhausmeister war regelmäßig dem unkrautvernichter roundup ausgesetzt das vorzeigeprodukt von monsanto ist das meistverkaufte herbizid der welt johnson ist überzeugt der hersteller weiß um die gefährlichkeit seines produkts die anwälte von monsanto sagen es gebe keinen eindeutig bewiesen zusammenhang zwischen roundup und krebs und ohne wissenschaftlichen konsens kein opfer und wie urteilt die justiz das gericht hat entschieden seither hat die forschung das urteil immer wieder bestätigt doch andernorts warten kranke weiterhin verzweifelt kubitschek in ländern in denen asbest immer noch leben kostet und hinterbliebene schadenersatz verlangen oder wo die luftverschmutzung das atmen schwer macht und krebs verursacht oder überall dort wo der tabak noch immer verheerende schäden anrichtet obwohl forscher schon längst alarm geschlagen haben so viel vertane zeit bis sich die wissenschaftliche wahrheit durchsetzt ein kampf um die deutungshoheit 40 jahre nachdem die big tobacco chefs auf die idee kam die wissenschaft für ihre zwecke zu missbrauchen müssen sich ihre erben vor einer amerikanischen untersuchungskommission verantworten sie lügen sogar unter 1 sie wussten genau dass nikotin abhängig macht einer nach dem anderen schwört doch diese über jahrzehnte aufgebaute wissenschaftliche lüge bekommt erste risse 1994 leitet ein einfacher angestellter irgendwo in den usa die große wende ein [Musik] er verschickt ein paket an die universität von san francisco eine faustdicke überraschung für professor glenz am 12 1994 landete ein karton mit dokumenten auf meinem schreibtisch von einer anonymen quelle es handelte sich um interne dokumente aus den chefetagen der tabakindustrie von leitenden wissenschaftlern anwältin manager pr leuten die völlig offen über die gefahren des rauchens sprach es war einfach unglaublich hinter die kulissen zu blicken und schwarz auf weiß zu lesen dass diese hoch intelligenten leute unverfroren offen darüber sprachen was die wahrheit war weitere dokumente folgten verschickt von demselben geheimnisvollen absender ernannte sich mister paz das ist eine comic figur in gestalt einer zigarette heute wissen wir dass hinter dem pseudonym der mitarbeiter eines zigarettenherstellers steckte der zugang zu den dokumenten hatte diese dokumente waren allerdings gut bewacht des tabaks steckte sich also immer ein paar seiten und das hemd und wenn er die wachen passierte als er kartoffelchips damit man das papier nicht rascheln hören dann nach der fotokopien und legte sie wieder zurück für den professor sind die dokumente ein unverhoffter schatz als würde ich eine neue welt betreten immer mehr dokumente werden gelegt die industriebosse stehen mit dem rücken zur wand angesichts der erdrückenden beweise müssen die tabakkonzerne endlich ihre geheimarchiv eröffnen der richter hat nicht nur entschädigungszahlungen in milliardenhöhe verhängt besondern die konzerne verpflichtet sämtliche dokumente die wertvolle informationen enthielten der öffentlichkeit zugänglich zu machen was mit ein paar tausend seiten begannen sind inzwischen 93 millionen zeiten heute befinden sich die dokumente in den archiven der universität von san francisco sie enthalten details einer gigantischen wissenschafts manipulation taktiken namen der bezahlten wissenschaftler investierte summe unter den dokumenten verrät ein interner vermerk von 1969 welche strategie die tabakindustrie bevorzugte wir setzen auf den zweifel denn er ist das beste mittel gegen fakten die im bewusstsein der öffentlichkeit präsent sind er ist auch das probate mittel um eine kontroverse zu erzeugt hat kern der strategie war zweifel an der wissenschaft zu sehen er ist eine perfekte waffe effektiv und zerstörerisch weil er bestandteil der wissenschaft ist ja sogar ihre triebfeder wir erforschen dinge wahr wir neugierig sind oder bezweifeln dass die bestehende erklärung die richtige ist wir brauchen den zweifel in der wissenschaft ohne zweifel gründeten zweifel kann wissenschaftlich funktionieren nur vodoo zweifel stehen im zentrum der wissenschaft wissenschaft muss zweifeln allerdings betrifft das nicht die etablierte wissenschaft niemand stellt heute mehr infrage dass die erde rund ist oder dass ein apfel mit 98 metern pro quadrat sekunde zu boden fällt galilei hat das herausgefunden beim nachmessen wird man zu dem selben ergebnis kommen der zweifel betrifft also nur die aktuelle forschung in der hypothesen aufgestellt werden doch die strategie der industrie besteht darin die akzeptierte etablierte wissenschaft in zweifel zu ziehen die tabakindustrie verkehrte etwas gutes in etwas böses um zweifel zu säen beschäftigen die tabakkonzerne heerscharen von wissenschaftlern und fürsprechern die vor die kameras geschickt werden [Musik] vertreter der industrie geben 4300 interviews und legen auf vortragsreisen 1,5 millionen kilometer quer durch die usa zurück doch keiner dient der sache so sehr wie starmoderator morton hier geredet er einen tabak britischen wissenschaftler [Applaus] kontroversen und zweifel gewinnen die oberhand weil falschinformationen hochkonjunktur haben [Musik] das haben diese millionen von dokumenten bewiesen daraus haben historiker und andere wissenschaftler sogar eine neue akademische disziplin entwickelt wer kannte vor dieser woche die tabak geschichte mallorcas wird ihre studierenden methoden zu erkennen mit denen die wissenschaft vorsätzlich blockiert wird die entdeckung dieser langen geschichte von täuschungen hat eine neue akademische disziplin hervorgebracht die aknö theologie die lehrer vom nicht wissen in der aknö theologie werden die verschiedenen formen unserer unwissenheit analysiert ein ungewöhnlicher forschungsgegenstand das ist natürlich ein paradox auf auf den ersten blick dass man sich mit etwas befasst was per definitionem nicht da anfangs haben sie uns dafür ausgelacht es sei keine wissenschaft die abwesenheit von wissen das nicht wissen zu untersuchen aber das lachen dürfte ihnen vergangen sein weil auch sie allmählich begreifen wie verbreitet dieses problem sein könnte was hindert uns am wissen diese frage wird immer bedeutender so dass agno logan nun auch in der öffentlichkeit gehört werden [Applaus] so entsteht ein ganz neues konzept von unwissenheit bisher aber nicht wissen schlicht das was wir nicht wissen was wir aber vielleicht eines tages durch forschung herausfinden und plötzlich entdecken wir das nicht wissen aktiv produziert werden aber was behindert unser wissen was blockiert den wissenschaftlichen fortschritt ob absichtlich oder unabsichtlich wollen wir manches vielleicht gar nicht wissen jeder ecke als die vielen denkansätze zu entwirren ist nicht ganz leicht daher geht die anthologie methodisch vor es ist ein faszinierendes forschungsfeld an der schnittstelle zwischen psychologie soziologie geschichte politikwissenschaft koalitions wissenschaft informatik netzwerk forschung all diese disziplinen helfen uns zu verstehen wie unwissenheit erzeugt wird und wie wir uns dagegen schützen können doch die aknö theologie steht erst am anfang sie hat einiges aufzuholen denn die produktion von strategischer unwissenheit wird immer perfekter wer sie offenlegen will muss in die tiefen der wissenschaftlichen praxis eintauchen um herauszufinden ob ein produkt gefährlich ist bietet die forschung ein ganzes arsenal unterschiedlichster methoden nehmen wir zb ddp das wunder insektizid das nach dem krieg überall eingesetzt wurde [Musik] woher wissen wir ob ein solches produkt gefahren birgt forschung kennt immer unterschiedliche wege und jeder erfordert methodische entscheidungen so müssen experten die ein produkt im tierversuch testen die dosis festlegen die sie den tieren verabreichen wollen biologen die wirkung einer substanz auf unserer zellen beobachten müssen sicherstellen dass nicht ihre beobachtungen verfälscht auch epidemiologen die erkrankte und nicht erkrankte bevölkerungsgruppen miteinander vergleichen treffen entscheidungen wie viele personen müssen sie befragen damit die statistik verlässlich ist wie werden sie ausgewählt [Musik] ganz gleich welcher forschungs weg belastbare ergebnisse zu bekommen ist immer eine frage der methode [Musik] deswegen ist die wissenschaft darauf bedacht sämtliche regeln und parameter eines experiments genau zu definieren damit ein gültiges ergebnis auf das nächste baut denn ein einziges schlecht konzipiertes experiment reicht aus und der wissenschaftliche fortschritt stockt [Musik] daher sind die versuchs protokolle die neuralgischen punkte die achillesferse der wissenschaft aber was passiert wenn diese protokolle manipuliert werden um forschungsergebnisse zu steuern oder sie sogar unter den teppich zu kehren ich kann ihnen jederzeit das entsprechende protokoll schreiben um zu beweisen dass etwas existiert oder nicht ein wissenschaftler soll uns diesen bunten punkt seiner zunft erklären man muss ein bisschen vom fach sein die tricks kennen aber ich könnte problemlos jedes beliebige versuchs protokoll für sie schreiben angenommen sie wollen beweisen dass irgendein pülverchen magengeschwüre verursacht kein problem ich schreibe ihnen ein protokoll dass genau das beweist natürlich muss es gut gemacht sein es muss vor unabhängigen wissenschaftlern bestehen die prüfen ob es wirklich die antwort auf diese frage liefert marcel goldberg ist epidemiologe zu seinem metier gehört es aus statistiken abzulesen was für bestimmte bevölkerungsgruppen gesundheitsschädlich sein kann seine eigene disziplin steht immer wieder unter beschuss 1999 erhält er die einladung zu einer tagung und fährt hin [Musik] die veranstaltung ist in brüssel sie trägt den titel die richtige epidemiologische praxis einer der referenten war eine internationale koryphäe auf dem gebiet ich freute mich daraufhin zum ersten mal zu treffen alvin feinsten ist allen epidemiologen ein begriff er hielt seinen vortrag direkt vor meinen und ich war sehr erstaunt als er die epidemiologie gnadenlos nieder machte er war eigens angereist und zu verkünden die epidemiologie sei reine augenwischerei ohne richtige methode das war in der tat mehr als überraschend ein führender epidemiologe der seine eigene disziplin verunglimpft was steckt dahinter betrachten wir dazu den kontext zu dieser zeit ende der 90er jahre tobt ein streit über die gefahren des passivrauchens und das rauchverbot in öffentlichen räumen denn die forschung hat vor den gesundheitsrisiken für nichtraucher gewarnt die tabakindustrie hatte ein riesenproblem und deshalb nahm sie die epidemiologie unter beschuss das ist ein schriftverkehr auf vorstandsebene darin heißt es es wäre eine gute angriffsstrategie bin unsere berater versuchen die epidemiologie zu manipulieren die epidemiologie manipulieren der plan dahinter ein führender experte prangert die schwächen seiner disziplin an gleichzeitig schlägt die industrie vor sie mit neuen regeln zu stärken doch welche die auswirkungen des passivrauchens auf nichtraucher lassen sich epidemiologisch untersuchen dazu werden zunächst die krebserkrankungen in einer gruppe gezählt die keinen kontakt zu rauchern hat anschließend vergleicht man sie mit einer äquivalenten gruppe dir auch passiv ausgesetzt ist dort treten krebserkrankungen häufiger auf dieses erhöhte krebsrisiko bei passivrauchern haben epidemiologen gemessen [Musik] sie kamen zu dem ergebnis dass passivrauchen das lungenkrebsrisiko von nichtrauchern um 20 bis 30 prozent erhöht das entspricht einer wahrscheinlichkeit von 1,2 bis 1,3 leider enthält jede statistische studie naturgemäß eine gewisse ungenauigkeit deshalb stellen fachleute regeln auf um zu entscheiden ob eine studie aussagekräftig ist oder nicht eine offene flanke die tabakkonzerne versuchten eine norm durchzusetzen in der chancenverhältnisses von unter 2 zu vernachlässigen zwei händen anders gesagt studien die nicht mindestens eine verdopplung des risikos ergeben seien nicht aussagekräftig die tabakindustrie will durchsetzen dass alles darunter nicht zählt wenn das zumindest marke wird bleibt sie unerreichbar so lange passiv rauchen das risiko für herz und krebserkrankungen nicht verdoppelt was ja nicht der fall ist sie sagten nehmen wir doch einfach 2 dann müssen sie an studien die einen effekt zeigen die tonne treten wissenschaftlich hat es keinen sinn das ist wissenschafts betrug denn diese norm kennt nur ein ziel die gefahren des passivrauchens zu vertuschen ich fand heraus dass diese tagung in wahrheit von einem tabakkonzern organisiert worden waren ein abgekartetes spiel sie wollten mich in die falle locken ich wusste dass es solche praktiken da aber ich wurde zum ersten mal persönlich damit konfrontiert und zwar frontal und knallhart die organisatoren wollten auch professor goldberg überzeugen vielleicht sogar rekrutieren die tabakindustrie ist diesbezüglich sehr clever sie schickt ihre leute zu wissenschaftlichen tagen sie finden anhand von publikationen heraus wer kritik an der arbeit von kollegen und hören sich dessen vortrag angehen anschließend zu ihm hin und sagen es klingt als wären sie nicht ganz einverstanden mit dem standpunkt ihrer kollegen sobald er das einräumt haken sie nach wie wäre es wenn wir zusammen zu mittag essen dann erzähle ich ihnen von einem interessanten projekt wenn sie solche wissenschaftler finden sie gut behandeln zum essen einladen ihnen das gefühl von wertschätzung geben dann reicht das oft schon sogar ohne das geld fließt auch elfen feinsten mit seinem überraschenden vortrag in brüssel wurde angeworben die geheimdokumente der tabakfirmen beweisen dass der berühmte epidemiologe dafür bezahlt wurde maßgeschneiderte wissenschaftliche arbeiten abzuliefern und die angeblichen schwächen der epidemiologie aufzudecken auf diese weise hat victor barcot systematisch ein globales netzwerk aufgebaut überall wo ein anti raucher gesetz droht werden wissenschaftler angesprochen so entstand eine weltweite konzertierte aktion zwischen den tabakkonzernen philip morris in europa und hongkong channels auf den philippinen british american tobacco in taiwan und costa rica ist die forschung erst mal unterwandert darf lange zeit hemmungslos weitergeraucht werden ohne rücksicht auf nichtraucher doch dann ist irgendwann schluss in vielen ländern ist es mittlerweile herrschende meinung dass passivrauchen tötet [Musik] die schlacht um die richtige epidemiologische praxis endet mit einer niederlage für die industrie es wird nicht ihre letzte schlacht sein ständig kommen neue produkte auf den markt und treffen auf berechtigte skepsis sind diese produkte oder stoffe gesundheitsschädlich und vor allem ab welcher dosis das ist die große frage über die erbittert gestritten wird [Musik] ein solcher streit nahm seinen anfang in diesem labor und hat das leben der beiden immunologen carlos sonnenschein und anna soto gehörig durcheinandergewirbelt 1989 seit jahren versuchen die forscher das geheimnis des wachstums und der vermehrung von krebszellen zu entschlüsseln plötzlich fangen in vitro gezüchteten kontroll zellen vor ihren augen an sich zu vermehren ohne ersichtlichen grund das war ein schock wir hatten keine erklärung dafür also überprüften wir unsere methodik wo hatten wir einen fehler gemacht wie sherlock holmes machten wir uns auf die suche nach dem täter denn das ist das erste was in einem solchen fall zu tun ist die ursache herauszufinden was kann in diesem geschützten labor unter strengsten verfahrens bedingungen die plötzliche proliferation ausgelöst haben es gab unzählige potenzielle verursacher immer wieder überprüfen sie das gesamte verfahren jedes instrument im labor vier monate hochspannung am ende kennen sie den missetäter die zentrifugen röhrchen eigentlich sollten sie aus leblosen material bestehen doch weit gefehlt dieser kunststoff enthält und verbreitet nämlich eine substanz die wie ein hormon wirkt wie östrogen carlos und ich waren darüber sehr beunruhigt wir fanden das war eine riesensache dieser stoff abend ein hormon in einen kunststoff röhrchen verloren steckt dieser stoff womöglich auch in anderen produkten in kinderspielzeug einwegflaschen lebensmittel behältern all dem plastik das in der umwelt landet und schade der unserem organismus die frage ist welche obergrenze man festlegt ohne dass die bevölkerung größeren gesundheitsrisiken ausgesetzt wird das ist die mutter aller schlachten [Musik] ob ein produkt unserer gesundheit schadet untersucht die toxikologie dort gilt seit hunderten von jahren eine einfache und eigentlich logische regel die schädliche wirkung steigt proportional zur aufgenommenen menge das gilt für zucker für fett für jedes x-beliebige produkt je mehr desto giftiger so die goldene regel der toxikologen was bedeutet unterhalb einer bestimmten menge ist nichts mehr giftig nach dieser logik wäre ein kunststoff der die eigenschaften eines hormons besitzt und vielleicht im sauger eines babyfläschchen landet gar kein problem denn die menge an synthetischen östrogen die das baby aufnimmt ist winzig richtig oder falsch über diese frage entbrennt ein streit der amerikanische forscher frederik saal führte damals an der universität von missouri den ersten test an labortieren durch um die aktivität eines verbreiteten weichmachers zu untersuchen dem bis 4 0 ab es besitzt die gleiche molekülstruktur wie ein östrogen sie verwenden ein sexualhormon um plastik herzustellen ein irrsinn viele jahre studieren professor ramsthal und sein team die wirkung von unterschiedlichen dosen bisphenol a auf mäuse die sezierung ihrer geschlechtsorgane offenbart vielfältige schädigungen eine vergrößerte prostata eine zu geringe spermienproduktion die wissenschaftler fahren die dosis immer weiter herunter schließlich untersuchen sie die wirkung von bisphenol a in extrem niedriger konzentration auf mäuse im vierten stadium mit speziellen maschinen erforschen sie die wirkung von bis 40 bis an die grenzen der nachweisbarkeit was sie dabei entdecken stellt die wissenschaft auf den kopf die schädigung des fortpflanzungs apparats zeigte sich noch bei einer 25.000 mal geringeren dosis als der die bis dato als unbedenklich galt wir waren schockiert das war aus mehreren gründen bemerkenswert vor allem weil es bedeutete dass manche substanzen in unendlich kleinen mengen mehr schaden anrichten können als in großen mengen warum ist das so wichtig weil die regulatorische toxikologie die schädlichkeit chemischer stoffe grundsätzlich in hohen dosen tester toni oder extrem selten wird ihre schädlichkeit in den dosen getestet denen menschen für gewöhnlich ausgesetzt sind also unendlich kleinen dosen nur in winzigen dosen agiert bisphenol a nicht wie ein herkömmliches gift sondern wie ein endokrine disruptoren es verändert unter anderem unsere fortpflanzungs hormone schon in kleinsten messbaren mengen kann es verheerende folgen haben anders gesagt die forschung entdeckt gerade völlig unerwartete relationen zwischen der dosis eines produkts und seiner wirkung dagegen laufen die toxikologen sturm-duo und plötzlich wirft eine wissenschaftliche disziplin der anderen vor alles was ihr all die jahre gemacht habt ist falsch das ist für wissenschaftler schwer zu schlucken weil es komplett in frage stellt was sie an der universität gelernt haben und natürlich ist es nicht leicht zu revidieren woran ich seit jahren glaube und was meine arbeit als wissenschaftler geprägt hat wir griffen ihre lehre an die toxikologen haben das nicht akzeptiert sie sagten das weisen wir zurück wird den widerstand der toxikologen kann man nachvollziehen für die kunststoffindustrie kommt er wie gerufen es steckt nicht immer böse absicht dahinter manchmal werden menschen unwissentlich und ganz unverschuldet von anderen benutzt um strategische unwissenheit zu erzeugen es gibt viele arten die unwissenheit produziert wird manchmal geschieht es auch lustig manchmal ungewollt und manchmal geschieht es in bester absicht aber mit demselben ergebnis deswegen ist es wichtig dass wir die komplette bandbreite dieser möglichkeiten untersuchen denn nicht jeder der unwissenheit erzeugt ist unbedingt bösen aber einige sind ist schon bald ist professor ramsthal noch heftigeren reaktionen ausgesetzt denn seine recherchen zum bisphenol a bedrohen industriegiganten dieses chemie produkt generiert heute 2,4 millionen dollar gewinn pro stunde pro stunde [Musik] wir waren einem elefanten auf die füße getreten war sie als wissenschaftliche artikel steht kurz vor der veröffentlichung als ihm ein vertreter der industrie einen deal vorschlägt um sie zu stoppen es macht uns wütend dass sie dachten sie könnten unser schweigen erkaufen der artikel erscheint und sofort steigt der druck auf den biologen mir wurde gesagt sie hätten privatdetektive auf mich und meine familie angesetzt die unseren müll durchsuchten um dort drogen dokumente oder was weiß ich noch alles zu finden sie jagten meiner frau eine heidenangst 1 sie fürchtete sie würden mich umbringen gleichzeitig finanziert die industrie alternative studien auf deren grundlage verteidigen ihre sprecher mit zähnen und klauen die simple these niedrige dosen können nicht gefährlich sein [Musik] ich sage a die industrie sagt es musste ja eine erklärung für diese unterschiedlichen aussagen geben ramsthal will verstehen er sammelt publizierte studien zum thema und als wahre agno theologe beginnt er zu recherchieren warum sie zu so unterschiedlichen schlüssen kommen damals habe ich nicht viel geschlafen und viel kaffee getrunken das ergebnis seiner recherchen 93 prozent der öffentlichen studien bestätigen die schädliche wirkung geringer dosen von bisphenol a von denen die die industrie finanziert hat keine einzige schließlich entdeckte den hauptgrund für diese diskrepanz die labore der industrie arbeiten mit faulen tricks sie haben viel zeit und mühe darauf verwandt um herauszufinden wie sie in einer studie nachweisen können dass diese chemikalie unbedenklich ist erster schritt das geeignete tiermodelle finden dafür gibt es kataloge für labormäuse und laborratten sie werden aufgrund ihrer biologischen parameter ausgewählt die tiere werden entsprechend der anforderungen des durchzuführenden experiments bestellt und anschließend direkt ins labor geliefert die wissenschaftler der industrie bestellten ein sehr seltsames tiermodell dem fettleibigkeit und ein extrem hoher östrogenspiegel angezüchtet worden war genau diese ratte wählten sie aus um zu beweisen dass bisphenol a harmlos ist wenn sie zeigen wollen dass bisher nur nicht östrogen wirkt wählen sie einen ratten stamm bei dem bis 40 ar keine östrogene aktivität entfaltet im labor ist das relativ einfach wir wissen welcher ratten stamm auf eine bestimmte verbindung anspricht und welcher nicht die wahl des kinos verlangt also größte sorgfalt denn es kann die falsche wahl seien entweder unwesentlich oder aber ganz bewusst die richtige ratte und schon ist bisphenol a völlig ungefährlich was für ein mieser trick wie kann man das nur tun ihnen ist klar dass wir wissen dass sie korrupt sind und dass wir sie dafür verraten hier soll ein sehr ernstes problem der volksgesundheit verschleiert werden bestimmte krankheiten nehmen dramatisch zu stoffwechselstörungen fettleibigkeit diabetes hormon bedingte krebserkrankungen neurologische verhaltensstörungen und fruchtbarkeit verantwortlich für diesen explosions haften anstieg sind vermutlich die indo krienen disruptoren denen wir alle ausgesetzt sind dennoch kommt bis 40 immer wieder ungeschoren davon wir sind so unkenntnis verdammt wenn die gesamte bevölkerung kleinstmengen eines stoffs ausgesetzt ist und lässt sich dessen gesundheitsschädliche wirkung nicht mehr wissenschaftlich fundiert nachweisen denn dann fehlt die vergleichsmöglichkeit zwischen exponierten und nicht exponierten personen deswegen werden wir das gesamte ausmaß der gefahr von bisphenol a auf die menschheit wahrscheinlich nie erfahren dass allein ein gefährlicher stoff dessen opfer unsichtbar sind gutgläubiger widerstand empörter wissenschaftler einschüchterung eines unbequemen forscher aus ausgewählte laborratten zur manipulation der ergebnisse zahlreiche methoden bremsen unser wissen aus erst nach über 20 jahren werden endokrine disruptoren allmählich verboten in winzigen schritten und nur in wenigen ländern bei der entscheidung ob ein umstrittenes produkt zugelassen oder verboten wird geraten die verantwortlichen schnell selbst zwischen die fronten hier steht eine politik auf dem spiel die auf fakten basiert auf politische entscheidungen anhand bestmöglicher studien getroffen werden oder zugunsten einer bestimmten industrie und deren profitstreben sobald wir aber aufhören politik auf empirischen beweisen zu gründen ist das das ende der demokratie alles was dann noch bleibt sind leute die sich gnadenlos zerfleischen ungeachtet aller fakten [Musik] das verbot bezieht sich auf eine einzige hormonaktive substanz in einem einzigen produkt in einem einzigen land ein winziger sieg [Musik] [Applaus] aber was wenn eine katastrophe globalen ausmaßes im gange ist wenn unser planet durch die auswüchse des industriezeitalters bedroht ist die beobachtungen der wissenschaft scheinen unwiderlegbar wie wird die industrie diesmal reagieren [Musik] 1992 staats und regierungschefs aus 178 ländern treffen sich zum ersten umweltgipfel der vereinten nationen große entscheidungen werden erwartet am meisten beeindruckt die rede eines zwölfjährigen mädchens mio rio hat die weltgemeinschaft die umweltwissenschaften zum ersten mal ernst genommen das heißt eine reihe von wissenschaften die uns vor augen führen welche auswirkungen die wirtschaftliche entwicklung auf unsere umwelt und gesundheit hat plötzlich entdeckte die wissenschaft es gibt so was wie umweltverschmutzung und die verursacht krebs um mein gott da ist ein ozonloch die fckw sind schuld wir müssen das problem lösen und damit geriet die industrie ins fadenkreuz und sie sagte moment mal für uns heißt das wir müssten teure umweltschutz maßnahmen ergreifen und unsere geschäftspraktiken ändern nein das wollen also haben sie eine gegenbewegung ins leben gerufen aber welche gegenbewegung angesichts der massiven umweltschäden reicht es nicht mehr die aufmerksamkeit auf andere verdächtige zu lenken oder mit laborexperimenten zu tricksen um die politischen entscheider zu beeinflussen werden stärkere geschütze aufgefahren plötzlich tauchte ein text auf unterzeichnet von hunderten renommierten wissenschaftlern der heidelberger auf der heidelberger aufruf ist eine botschaft der wissenschafts elite an die führenden politiker der welt und beginnt mit einem schwammigen bekenntnis zur ökologie wir möchten unseren beitrag zur erhaltung der erde uneingeschränkt leisten wir beobachten dennoch mit besorgnis wie an der schwelle zum einundzwanzigsten jahrhundert eine irrationale ideologie aufkommt die dem wissenschaftlichen und industriellen fortschritt entgegenwirkt und die wirtschaftliche und soziale entwicklung hemmt [Musik] warum heidelberg zwei monate vor dem gipfel in rio sind hier bei einem symposium besorgte wissenschaftler zusammengekommen für sie ist der druck auf die industrie das werk irrationaler umweltschützer es gilt die wissenschaftliche vernunft gegen diese fanatiker zu verteidigen [Musik] in dieser atmosphäre verabschieden die teilnehmer das papier und die organisatoren schicken es an die universitäten und labore um weitere unterschriften zu sammeln so gelangt es auch an das max-planck-institut in göttingen in die hände von erwin er gerade mit dem medizin-nobelpreis ausgezeichnet zählt er zu den weltweit bedeutendsten wissenschaftlern [Musik] alles hat mit einem brief angefangen von einer person die sich als die heidelberger koordinator bezeichnet in dem brief was ich aufgefordert den apa zu unterschreiben unterzeichnen oder nicht ein nobelpreisträger hätte eine gewichtige stimme professor näher unterschreibt was folgt übertrifft sämtliche erwartungen der organisatoren tausende unterschriften kommen von überall auf der welt wissenschaftler intellektuelle geistesgrößen darunter zahlreiche nobelpreisträger sie alle unterstützen den heidelberger aufruf [Musik] sieg über rio aber ein sieg für wen [Musik] es war ein triumph für den auftraggeber das aufrufen heute wissen wir wer das war die asbest industrie asbest ist eine mineralfaser ein dämmmaterial diese industrie steckte also dahinter cup in bellenberg warum asbest umweltforscher waren damals vor den gefahren der wunder faser die industrie will das missliebige studien zu dem thema disqualifiziert werden und darin besteht der kunstgriff des aufrufs wenn man den text so liest wie wir da steht dann kann er ist er eben eine unterstützung der ziele von rio nicht wahr und richtet sich gegen pseudowissenschaft das ist etwas was sehr viele wissenschaftler unterschreiben kann sich sehe ich kein problem an die porr eine der stärken des papiers war der unterschwellige vorwurf ein eine ganze reihe von disziplinen sie würden eher rational agieren damals waren die umweltwissenschaften gerade erst entstanden und viele gelehrte sagten das ist doch keine echte wissenschaft keine labor wissenschaft sie galten als winkel hippies das trug natürlich wenig zum ansehen dieser neuen disziplin bank aus sicht der heidelberger unterzeichner sehen umweltwissenschaften so aus [Musik] es schien als ob hier die wissenschaft verteidigt werden muss gegen wissenschafts feinde eigentlich wollte professor näher ein plädoyer für wissenschaftliche vernunft unterzeichnen dabei hat er unwissentlich der industrie in die hände gespielt natürlich man sich betrogen wenn man im nachhinein feststellt dass manipuliert wurde das ist betrug ist dieser betrug basiert auf einem einfachen konzept der heidelberger aufruf sah sich natürlich auf seiten der soliden wissenschaft dieser begriff ist ende der 80er jahre in den usa entstanden wo unterschieden wurde zwischen sounds 1 und junk science solider und schlechter wissenschaft dieser kampf zwischen evidenzbasierter wissenschaft und wissenschafts leugnung läuft unter anderem über die sprache jeder versucht sie für seine eigenen zwecke zu nutzen angst vor einer der techniken der wissenschafts leugnung besteht darin die bedeutung der worte zu verdrehen früher konnte man von solider wissenschaft sprechen und die meisten leute wussten was gemeint war verlässliche vielleicht replizierte studien aber die industrie drehte das einfach um und verwendete den begriff solide wissenschaft für verzerrende studie also studien die in ihrem sinne waren und behauptete gleichzeitig die echte wissenschaft sei nicht solide das führte dazu dass alle forscher die risiken benennen und vor gefährlichen substanzen warnen der schlechten wissenschaft zugeordnet werden der hysterie und irrationalität ein erstklassiger pr stunt erkenntnisse ins gegenteil zu verkehren und in die öffentliche debatte einzuschleusen [Applaus] stellen wir uns eine welt vor in der wir im namen der soliden wissenschaft sätze hören würden wie überlebende von hiroshima leben länger und haben seltener krebs roundup von monsanto ist nicht krebserregend kinder sind nicht stärker gefährdet durch chemikalien in der umwelt autoabgase sind harmlos im netz wimmelt es von solchen behauptungen diese hier stammen von der website lang science dot com die sich als schiedsrichter zwischen der soliden und der schlechten wissenschaft geriert der betreiber ist stammgast bei expertentreffen gibt sich als wissenschaftlicher aufklärer hier spricht er zum beispiel über nachhaltige entwicklung viele organisationen beschwören diese angeblich solide wissenschaft sie präsentieren sich als unabhängiges sprachrohr von bürgern oder wissenschaftlern und reden über bisphenol a energiegewinnung bienensterben klimawandel nahrungsmittelproduktion tierschutz fracking nichts deutet auf eine verbindung zur industriellen scheinbar sind es einfache graswurzel organisationen eine graswurzel organisation vertritt den willen der bevölkerung hinter diesen organisationen stehen jedoch konzern sie geben sich nur den anstrich von bürgerbewegungen mit diesen falschen bürger oder wissenschaftler bewegungen soll eine illusion erzeugt werden die illusion einer masse wir sind soziale wesen ob sie wollen oder nicht sie werden eher zu ihrer meinung stehen wenn alle um sie herum dieselbe ansicht vertrieben wer also die öffentliche meinung manipulieren will versucht den anschein zu erwecken es gebe eine breite unterstützung dafür denn wenn ich ihn und weiß machen kann dass alle glauben die erde sei eine scheibe glauben sie dass früher oder später auch vereint in der illusion ganz gleich zu welchem wissenschaftlichen thema es war noch nie so leicht aus dem nichts eine meinung über macht zu erschaffen um sich heute für oder gegen diese homöopathie e-zigaretten auszusprechen genügt ein klick ein like ein tweet so wird meinung gemacht [Musik] anonym weltweit die sozialen netzwerke sind ein paradies für solche meinungs- gruppen [Musik] hier wird die globale meinungsbildung untersucht am pariser institut für komplexe systeme arbeiten mathematiker informatiker datenexperten sie entwickeln tut für die analyse so verwirrender phänomene wie der permanenten kommunikation auf social-media-kanälen david kavallerie us und sein team haben drei monate lang twitter durchkämmt und 20 millionen tweets nur zum thema klima herausgefiltert die nachrichten kommen aus aller welt wer spricht da mit wem wie konkurrieren klima skeptiker und ihre gegner um den virtuellen raum die forscher haben ein system erfunden um diese gigantische schlacht zu visualisieren ein punkt steht für einen nutzer eine linie zwischen zwei punkten bedeutet dass nutzer 1 die nachricht von nutzer zweigeteilt hat sie öfter nachrichten geteilt werden desto näher rücken die punkte zusammen und so materialisiert sich vor unseren augen die größte wissenschaftliche debatte der welt hier haben wir die twitter-accounts der klimaskeptiker sie bilden eine undurchlässige echo kammer mit account untereinander vernetzt sind die informationen zirkulieren darin wie in einer glaskugel und hier ist gut zu sehen wie sich die skeptiker deutlich von denen unterscheiden die den klimawandel ernst das sind immerhin 140000 account diese flut von interaktionen in den sozialen netzwerken erinnert an organisches leben communitys werden geboren erhalten zulauf wachsen und sterben schließlich und um zu überleben um ihre überzeugung weiter zu geben müssen sie die abgänge durch das anwerben neuer mitglieder kompensieren ein nutzer teilt nachrichten der klimaschützer und schon bildet sich diese verbundenheit auf dem bildschirm ab ein anderer nutzer teil tweet der klimaleugner ein neuzugang für die community jetzt wo die debatte leibhaftig zu beobachten ist was lässt sich daraus schließen ein harter kern der massenweise argumente raus feiert es ist der trumpf der klimaskeptiker in diesem territorial kampf so halten sie die community am leben trotz der erdrückenden faktenlage denn die wissenschaftsgemeinde ist sich einig der klimawandel ist real und menschengemacht dieser konsens gilt jedoch nicht für die sozialen netzwerke regelmäßig erleben wir wie wissenschaftliche fakten die thesen der klimaleugner widerlegen was dieser community mitglieder kosten könnte ihre reaktion wirkt aber wie eine art immunisierung zwei drei tage lang überschwemmt sie die netzwerke mit einer flut alternativer fakten wodurch sie weltweit sichtbar ohne die sozialen netzwerke würden communitys dieser größe deren argumente derart überzeugend entkräftet werden niemals überleben [Musik] wer steckt eigentlich hinter den klimaskeptikern und warum verfolgen wir die fans zurück zum beispiel zu einem account namens heartland institut was verbirgt sich hinter diesem punkt [Musik] das heartland institut sitzt in diesem gebäude in einem vorort von chicago es herrscht konzentrierte arbeitsatmosphäre wir sind in einer der berühmtesten denkfabriken der welt hier werden tweets produziert aber auch artikel konferenzen bücher dass hardliner institut hat einen eigenen experten für klimafragen und einen eigenen kommunikationschef keiner der beiden ist wissenschaftler was diese organisation aber nicht davon abhält wissenschaftliche gegenpositionen zur klimakrise zu verbreiten die fundierte wissenschaftliche studien beweisen es gibt keine klimakrise es gibt keine solche bedrohungen das heartland institut ist weltbekannt für seine arbeit mit naturwissenschaftlern die nicht an einen menschengemachten klimawandel glauben vermutlich hassen uns viele genau deswegen weil wir dafür so bekannt sind wo immer die szene der klimaskeptiker zusammenkommt ist das hart land institute beteiligt zb als haupt oder teil sponsor von konferenzen wie dieser hier in münchen taylor und er ist senior fellow für umweltfragen des heartland instituts auf einladung von eike dem europäischen institut für klima und energie verteidigt taylor sein vorgehen da zweifel in der natur der wissenschaft liege so sein tenor sei die wahrheit auf seiten der skeptiker doch wer sind diese forscher die sich gegen den konsens stellen berührt ihre skepsis daher dass sie gewissenhafter sind gründlicher werden sie von der ölindustrie bezahlt damit sie die auswirkung von co2 leugnen es liegt nahe nach verbindungen zwischen den klima skeptikern und der industrie zu suchen aber neonazis hat eine bessere erklärung die historikerin hat die biografien derjenigen wissenschaftler untersucht die die erderwärmung als erste angezweifelt haben namhafte physiker bei der durchsicht ihrer art e kado bücher und briefe stellte sich heraus dass es ihnen nicht um geld ging sondern um ideologien dieser männer waren im kalten krieg prominente akteure und überzeugt von der kommunistischen bedrohung [Applaus] kriegsschauplatz zwischen der udssr und der usa ist damals der weltraum [Applaus] amerikanische physiker sollen ein militärisches weltraumprogramm aufbauen wissenschaft im dienst einer idee sie glaubten ihre arbeit trug dazu bei die kommunistische bedrohung einzudämmen und demokratie zu schützen es wurde fast zur obsession die sowjetunion ist böse amerika ist toll kommunismus ist böse kapitalismus toll dann bricht die kommunistische welt zusammen sieg für amerika und für die physiker die den kampf um seine vorherrschaft mitgeführt haben doch von abrüstung keine spur bei einer konferenz in washington tritt auch fred singer ans rednerpult ein pionier des sternen krebs nur wird der physiker ja nicht über raketen sprechen sondern über das klima als der kalte krieg vorüber war suchten sie ein neues feindbild und fanden es in den umweltschützern die in ihren augen verkappte kommunisten waren die meisten umweltprobleme können durch regulierung gelöst werden und darin witterten sie sozialismus sie nannten die umweltschützer wassermelone unter dem deckmantel der umweltbewegung wollen sie kommunismus und sozialismus weltweit vorantreiben die angeblich menschengemachte klimakrise dient ihnen nur als vorwand für ihre eigentlichen ziele in wahrheit geht es um den sozialistischen umbau der gesellschaft im windschatten jener ideologisch geprägten wissenschaftler ist das heartland institut der legitime erbe einer epoche ich bin selbst ein kind des kalten kriegs freiheit ist wichtig dass institute wurde gegründet um die freiheit des einzelnen zu fördern freie märkte weniger staat damit die menschen ihre eigenen ziele verfolgen und in freiheit leben können und jetzt bedroht der klimawandel die gesamte erde es geht ums ganze wir müssen handeln das können sie nicht akzeptieren warum nun wenn ihr herz am freien markt hängt stellt der klimawandel eine ernste emotionale bedrohung dar weil seine bekämpfung verlangt dass wir unsere wirtschafts gebaren ändern [Musik] eine riesige herausforderung für so manchen das hieße auf flugreisen zu verzichten auch verbrenner zu verzichten unsere lebensweise ist in gefahr ohne wissenschaftliche grundlage unsere lebensweise unser konsumverhalten unsere produktionsmethoden genau das gilt es zu ändern wenn die wissenschaft zu dem schluss kommt dass der mensch für die erderwärmung verantwortlich ist für manch einen undenkbar wissenschaft jahr aber keine die unsere überzeugungen oder werte bedroht keine die uns daran hindert glücklich und sorglos zu leben vielleicht wollen wir manche dinge ja gar nicht wissen die psychologie hat die individuellen kognitiven mechanismen identifiziert mit denen wir unbewusst unsere überzeugungen ausbilden aber auch unser wissen begrenzen denn manchmal ist unser gehirn selbst eine kleine fabrik des unwissens [Musik] unser gehirn gaukelt uns sachen vor die nicht reell sind uns aber gut tun das nennt man kognitive verzerrung die meisten von uns haben zum beispiel eine status quo verzerrung wir wollen dass alles so bleibt wie es ist wir sehen gar nicht die notwendigkeit etwas zu ändern denn wir haben auch einen optimistischen fehlschluss niemand glaubt dass er morgen an einem herzinfarkt stirbt wir sind alle optimisten und es gibt viele solcher verzerrungen [Musik] aber die alles überragende verzerrung betrifft die ideologie der menschen ihre grundlegenden politischen ansichten ihr gesellschaftsbild und diese variable erweist sich als entscheidend für unsere haltung zur wissenschaft wir alle haben unsere persönliche geschichte unserer gefühle und weltanschauung die unsere wahrnehmung von fakten steuern so weit so gut aber wie kommt es dass wir wissenschaftliche beweise manchmal kategorisch ablehnen stefan lewandowski professor für psychologie an der universität bristol erforscht unsere komplexe beziehung zur wissenschaft er wollte wissen wie wir mit einem wissenschaftlichen konsens umgehen der uns unangenehm ist wenn sie sich von der wissenschaft bedroht fühlen und feststellen dass alle oder fast alle wissenschaftler in diesem punkt übereinstimmen geraten sie in eine konfliktsituation oder kognitive dissonanz wohin mit meinen überzeugungen wenn sich die wissenschaftler einig sind dass sie nicht stimmen der psychologe begrüßt die probanden die sich für sein experiment zur verfügung stellen als erstes will die einstellung der probanden zu wissenschaftlichen themen ihre politische gesinnung und anfälligkeit für verschwörungstheorien messen dazu werden sie mit allen möglichen behauptungen konfrontiert stimmen sie zu oder nicht eher so etwas wie packten gibt es nicht mehr verstand ist eine verlässliche methode zur wahrheitsfindung sozialismus hat vorteile gegenüber dem kapitalismus geheim organisationen können menschen psychisch manipulieren wie viele von 100 klimaforschern glauben dass co2 die ursache für den klimawandel ist wir würden die daten nun in echtzeit aus die auswertung ergibt eine korrelation zwischen den politischen überzeugungen der probanden ihrem glauben an verschwörungstheorien und ihre einstellung zu wissenschaftlichen fragen wenn sie erklären sollten warum ein wissenschaftlicher konsens besteht führen sie immer dann verschwörungstheorien an wenn dieser konsens ihrem weltbild widerspricht um einen wissenschaftlichen konsens auszublenden genügt es sich einzureden die wissenschaftler haben sich abgesprochen sie verfolgen ein politisches ziel sie sind alle teil einer verschwörung denn dann kann ich an meinen überzeugungen festhalten und den wissenschaftlichen konsens ablehnen eine wissenschaftliche erkenntnis bedroht ihr weltbild behaupten sie einfach die forscher hätten sich allesamt gegen die wahrheit verschworen oder verschwörungstheorien gibt es zu jedem thema jeder verbreitet seine theorie [Musik] [Musik] gerüchte und gegen gerüchte machen die runde die einen prangern einen wissenschafts komplott an was andere wiederum anprangern [Musik] in den netzwerken bekriegen sich die beiden lager hat dieses scharmützeln die seriöse wissenschaftliche forschung verdrängt gilt am ende jedem seine eigene wahrheit wenn ich diesen bleistift fallen lassen wirkt die erdanziehungskraft das ist keine frage beim 1 ganz gleich was wir meinen am ende sprechen die tatsachen für sich die opfer des klimawandels der feinstaubbelastung von infektionskrankheiten gingen die nicht mehr geimpft wird sie alle mahnen uns dass es nicht ohne folgen bleibt sich der wissenschaftlichen wahrheit zu entziehen das hat auch talkshow-moderator morden erkannt der lange zeit ein überzeugter raucher war an [Applaus] wenige jahre später hält er ein plädoyer vor dem us kongress er war an lungenkrebs erkannt da änderte er seine meinung und sagte die wahrheit darüber ein jahr später stirbt morden downey auch er musste sich schließlich den fakten beugen trotz allem gewinnen die im laufe der zeit an wissen dazu [Musik] noch vor wenigen jahrhunderten hätte nur ein verrückter behauptet nicht die sonne und die sterne drehten sich um uns sondern die erde selbst sei wie ein kreisel die ersten die das wagten haben teuer dafür bezahlt kopernikus werk blieb unbeachtet galilei wurde verurteilt denn ihre forschungsergebnisse erschütterten eine der grundfesten der damaligen zeit wir dürfen nie vergessen dass die wissenschaft stets in die gesellschaft eingebettet ist und so aber im weltweiten kontext immer auch eingeengt wird vor 300 jahren traf wissenschaftlicher fortschritt auf den widerstand der kirche unter der markt diese rolle übernommen der markt ersetzt die autorität der kirche [Musik] andere zeiten andere bedingungen heute regiert die wirtschaft die welt wenn aber statt in kirchengericht die gesetze des marktes herrschen was bedeutet das für die wissenschaft behindert dass die forschung [Musik] natürlich gibt es forscher die in einen interessenkonflikt geraten die von der industrie geld annehmen und nicht mehr objektiv sind doch der einfluss der wirtschaft auf die wissenschaft geht weit über solche einzelfälle hinaus wie sehr die gesetze des marktes auf die forschung wirken lässt sich nur mit einem gewissen abstand erkennen die rahmenbedingungen in denen forschung aktuell betrieben wird beeinflussen maßgeblich was er vorstellt die marktwirtschaft begrenzt den forschungsrat insofern als sie eine forschung begünstigt die geld bringt die lukrativ ist wahlforscher bezwungen sind geld aufzutun und zu sammeln ist die wissenschaft selbst zu einem markt geworden bei dem jeder um aufmerksamkeit buhlt [Musik] alle labore stehen im konkurrenzkampf sie müssen von sich überzeugen und auf aktuelle trends aufspringen zur jahrtausendwende war das zauberwort genomik sie brauchten nur zu sagen genom forschung für medizinische zwecke schon bekamen sie millionen von dollar im jahr 2000 war das zauberwort also genomik 2010 war es nanotechnologie und 2020 ist das künstliche intelligenz kss berlin ist es für den nachwuchs und für die wissenschaft heute zunehmend wichtig kann ich ein patent machen wenn das nicht möglich ist ist es interessant [Musik] der wettbewerb zwingt die forschung in eine bestimmte richtung und lässt gleichzeitig viele unerforschte bereiche brach liegen weil sie gerade nicht im trend liegen oder keine kurzfristigen gewinne versprechen sind ganze forschungszweige verweist forscher sprechen inzwischen vom problem der anderen seien also wissenschaftlichen themen wie unerforscht bleiben weil sie kommerziell wenig rentabel sind andersons forschung die nicht stattfindet experimente die nicht durchgeführt werden labore die nie in betrieb gehen epidemiologische studien die es nicht gibt weil sie keiner finanziert fachliteratur die nie geschrieben wird doktorarbeiten die nie veröffentlicht werden die felder des nichtwissens sind groß sie veröden weil ihre erforschung nichts einbringt oder schlicht nicht gewollt ist man kann verschiedene formen der anderen science unterscheiden es gibt ganz sicher ganz viele bereiche die unbewusst leer gelassen werden und von außen also von außerhalb der wissenschaft aus der öffentlichkeit heraus wird nachgefragt könnt ihr uns nicht dazu auch mal was sagen und dann denkt man auch stimmt da haben wir gar nicht daran gedacht [Musik] unser wissensdurst ist unersättlich unser staunen über die wissenschaft ungebrochen dennoch ist die wissenschaft bedroht gerade erleben wir wie sich ein virus ausbreitet und seine leugnung mit ihm [Musik] die kontroversen mehren sich und vernebeln uns den verstand wundermittel tauchen auch seltsame überzeugungen setzten sich in den köpfen fest hier wird nicht wissen wie am fließband produziert doch die pioniere der aknö theologie sind auf dem vormarsch sie finden gehör an den renommiertesten universitäten und nun auch in gesprächsforen bei podiumsdiskussionen in den medien und immer öfter auch in den kommissionen und parlamenten noch sind es wenige aber für uns die öffentlichkeit die bürger bedeuten sie eine neue kraft auf die erzählen kann sie entwickeln die werkzeuge und methoden zum schutz eines wertvollen allgemeingut der evidenzbasierten unabhängigen wissenschaft [Musik]

ARTE: Doku: Lügen und Wahrheiten über Gentechnik (2015)

Der wissenschaftlich fundierte Politthriller über gentechnisch veränderte Organismen (GVO) räumt mit Halbwahrheiten auf und bereichert die unverzichtbare Debatte über die Ernährung der Weltbevölkerung und den Schutz von Gesundheit und Umwelt mit sachlichen Argumenten. Seit 20 Jahren werden gentechnisch veränderte Organismen (GVO) weltweit angebaut. Durch Manipulationen am Erbgut lässt sich insbesondere der Ertrag von Pflanzen steigern. Doch der Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft ist weltweit stark umstritten. Umso aufgeheizter ist die Debatte; die Unterscheidung zwischen Fakten und pseudowissenschaftlichen Argumenten fällt zuweilen schwer. Was stimmt, was ist erfunden? Wo liegt die Wahrheit über die Grüne Gentechnik? Durch Gentechnik entwickeln Pflanzen eine höhere Resistenz gegen Insekten oder Herbizide wie Glyphosat. Doch auch die Schädlinge entwickeln eine Immunität gegen die Pestizide, und die Dosen müssen zur Beunruhigung von Gesundheitsexperten erhöht werden. Im Jahr 2015 wurde Glyphosat von der Weltgesundheitsorganisation als „wahrscheinlich krebserzeugend für den Menschen” eingestuft. Monsanto widersprach und berief sich auf eine deutsche Studie, die zwischen Krebs und Glyphosat keinen Zusammenhang fand. Trotzdem sorgen sich Verbraucher zunehmend um ihre Gesundheit, die Umwelt und das Übergreifen der GVO auf traditionelle Pflanzen. Um die Verbraucher zu beruhigen, entwickeln die Forscher nun gentechnisch veränderte Lebensmittel mit offensichtlichen Vorteilen – wie den Goldenen Reis, der mehr Vitamin A enthalten soll als seine natürlichen Verwandten. Ist Gentechnik nun ein Fluch oder ein Segen? Der Film, der in elf Ländern auf vier Kontinenten gedreht wurde, geht der Gentechnik und den damit verbundenen Fragestellungen auf den Grund und lässt Wissenschaftler, Landwirte, Lebensmittelhersteller und Züchter von genmanipulierten Pflanzen und Tieren zu Wort kommen. Dokumentarfilm, Regie: Frédéric Castaignède (F 2015, 101 Min) 

1:08:54 The GMO90+ Project: Absence of Evidence for Biologically

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] seit 20 jahren erobern die gvo unserem planeten gentechnisch veränderte organismen zumeist sind es pflanzen deren gen materialwissenschaftler verändert haben um den ertrag zu steigern soja mais baumwolle raps die gvu nehmen heute bereits rund 10 prozent der weltweiten anbauflächen 1 [Musik] doch gegen sie gibt es auch erhebliche widerstände [Musik] in europa ist ein großteil der öffentlichen meinung gegen gentechnisch veränderte kulturen überall auf der welt fürchten die menschen die risiken der gv nicht nur für die gesundheit sondern auch für die umwelt und die landwirtschaft kritisiert wird der einfluss von saatgut und pestizid konzernen wie dem us-unternehmen monsanto die einen profis eine katastrophe für die anderen ist es ein großer fortschritt gegner und befürworter der gvu stehen sich weltweit in einem harten kampf gegenüber oft befeuert durch pseudowissenschaftliche scheinargumente was ist richtig was ist falsch wo liegt die wahrheit über die grüne gentechnik ein stück trockenes sommer sehen die ersten gentechnisch veränderten pflanzen wurden in den usa angebaut eine der beiden hauptkategorien bilden die sogenannten bt pflanzen die eigenständig schädlinge wie künstler oder maiswurzelbohrer abwehren sollen designer der maiswurzelbohrer gilt als der milliarden dollar kefer das ist eine vorsichtige schätzung der kosten die seine schäden verursacht haben und der gelder die darauf verwendet wurden den mais zu schützen bei einem hohen aufkommen können die käfer mit ihren ein unbehandeltes maisfeld vollständig zu stören die larven ernähren sich von den meister mal sehen ob wir lachen sind hier können wir die feinwurzeln haare sehen wie ein feines geflecht dessen hier viele larven wäre dieses wurzelwerk völlig abgeneigt mit wurzeln von pflanzen die nicht gegen die käfer behandelt sind sehen so aus diese hier war weder durch einen boden insektizid geschützt noch durchgehen veränderung den manipulierten pflanzen wurde ein gen aus einem erdberg terium initiiert das bacillus thuringiensis [Musik] das bloß thuringiensis bt ist ein bakterium das verschiedene insektizide proteine enthält eine pflanze entsteht durch eine sogenannte transgene die wissenschaftler entnehmen dem bt bakterium eingehen und injizieren es in die dna der embryonalen pflanzenzellen dieses aus einem fremden organismus stammende transgen produziert einführten sekten tödliches toxin [Musik] dieses gift öffnet poren im darm trakt des insekts wodurch die larve stürmer es schadet nur den insekten nicht im menschen wir haben nicht die rezeptoren dafür ein großer vorteil von bt mais ist das gezielt nur das eine im zak getötet wird wenn hingegen ein feld mit einem insektizid besprüht wird töten wir alle dort lebenden insekten ein vorteil ist auch dass weniger pestizide zum einsatz kommen der bt mais ist zwar teurer als normaler meist aber dafür ist der ertrag fiel höher als erwartet es rechnet sich also [Musik] die andere hauptkategorie bilden die sogenannten ht pflanzen sie sind herbizidtoleranz heute haben schon mehr als 80 prozent der weltweit angebauten gvo diese eigenschaft allen voran die sojapflanze [Musik] dem land aktion eines mikrobiellen gehen macht die pflanze resistent gegen total herbizide wie glyphosat den wirkstoff des weitverbreiteten roundup von monsanto im ergebnis ist nach der anwendung von roundup praktisch alles unkraut vernichtet nicht jedoch die herbizidtoleranten transgenen pflanzen sind roundup ready als 1996 die ersten roundup ready soja bohnen auf den markt kamen waren wir begeistert wo jeder fahrer dachte wenn es doch eine sojabohnen gäbe der raunte ab nichts anhaben kann und plötzlich war sie da das macht er alles so einfach was folgte war eine fast vollständige umstellung auf gvu kulturen noch nie zuvor war in der us-landwirtschaft eine technologie so schnell und so geschlossen übernommen worden es brachte keine große ertragssteigerung aber der anbau war viel einfacher wir haben halt größere flächen bewirtschaftet mit weniger ertrag pro hektar das heizte den ansporn an immer größer und größer zu werden und noch mehr hektar zu bewirtschaften dies ist unsere fahne 1200 hektar groß dass es nicht besonders viel unseren nächsten nachbarn haben 3200 hektar darum gibt es hier meilenweit keine häuser mehr als ich klein war stand d06 bewohnte häuser inzwischen sind sie alle weg abgerissen das haus steht leer hier ist doch kaum verkehr in den usa machen die gvo inzwischen etwa 90 prozent des soja mais und baumwolle anbaus aus in argentinien sind es fast 100 prozent die argentinischen erzeuge haben die grüne gentechnik massive übernommen vor allem transgene soja wird auf riesigen flächen angebaut und geerntet denn es gab einen regelrechten soja boom weil verglichen mit anderen pflanzen der anbau einfacher ist vor allem im hinblick auf herbizide und fungizide außerdem machen wir guten weltmarktpreise den anbau rentabel fast überall wird soja angebaut für unsere landwirtschaft brauchen wir diese riesigen flächen um die kosten niedrig zu halten [Musik] seit der einführung der gvu im jahr 1996 hat sich der sojaanbau in argentinien verdreifacht heute steht soja auf fast 20 millionen hektar die intensive monokultur hat andere nutzungsformen und wälder verdrängt die legendäre landschaft der pampa mit freilaufenden rindern ist großen mastanlagen gewichen den sogenannten feed die befürworter halten den einsatz von gentechnik für unverzichtbar um die wachsende weltbevölkerung ernähren zu können die bis 2050 von sieben auf neun milliarden ansteigen wird es ist das klassische argument von gvo herstellern wie dem weltmarktführer monsanto mit einem jahresumsatz von 15 milliarden dollar und 20.000 beschäftigten in rund 60 ländern diese anbauweise steigert den flächenertrag und hilft die welt von morgen zu ernähren die von uns angewandten neuen technologien führen bei soja zu einer durchschnittlichen ertrag steigerung von 7 bis 10 prozent was auf das ganze land gerechnet sehr viel ausmacht dieses jahr hatten wir einen ertrag von 8 tonnen soja pro hektar das ist einmal die landwirtschaft hat argentinien aus der krise wir sind einer der haupt exporteure von sojabohnen und vor allem soja öl und mehl das sind unsere haupt devisenquellen viele länder auf der karte in orange importieren gvo zu mast tierfütterung auch in europa die 28 grün eingefärbten länder bauen gvo an 85 prozent der weltweit 180 millionen hektar anbaufläche in vielen 2014 auf den amerikanischen kontinent und so 40 prozent auf die usa den größten gvo produzenten der welt [Musik] auf amerikanischen feldern wurden transgene kulturen zum nord und in den labors werden weitere pflanzen getestet etwa kartoffeln die zur abwehr von krankheiten wie dem falschen mehltau oder dem kartoffel y virus genetisch modifiziert werden [Musik] hier in diesem versuchslabor arbeitet meine post doktorandin smarty an einer gen manipulation der kartoffel das ist sehr einfach wir schneiden die blätter und stängel in kleine stücke die da nicht für den gentransfer verwendet werden können für die transformation an anderer stelle züchten die batterien denen das gen in ein dna molekül injiziert wurden wir bestätigen das blatt auf beiden seiten so dass das bakterium die zelle infizieren kann dadurch wird ein kleines dna segment aufgenommen dass wir dem bakterium mitgegeben hat nach einer erfolgreichen transformation müssten sich diese sprossen regenerieren wenn uns die übertragung resistente gene zb gen-kartoffel mehltau gelingt lässt sich der einsatz von fungiziden erheblich reduzieren von daher schon in transgenen pflanzen letztlich die umwelt wir wissen dass viele menschen dieser technologie misstrauen hat an der unbedenklichkeit zweifel haben aber in unserer heutigen welt ist völlige sicherheit nirgends garantiert wir müssen widerstände überwinden damit diese technologie eingenommen wird ängste vor potenziellen gefahren der biotechnologie gibt es schon lange sie sind gleich mit den ersten gvo entstanden wobei es damals nicht um pflanzen ging sondern um bakterien der amerikanische biochemiker berg von der stanford university unternahm 1972 den ersten versuch einer trans genieße eine rekombination von dna molekülen in das genom des bakteriums escherichia coli angesichts der risiken dieser neuen technologie der genmanipulation der sogenannten gentechnik brief probert 1975 im kalifornischen sonoma eine konferenz ein für rund 100 biologen aus aller welt viele wissenschaftler auch solche die gvu entwickelten waren sehr besorgt über mögliche auswirkungen wenn menschen mit diesen bakterien in kontakt kämen oder wenn die bakterien in die umwelt gelangt sie sagten wir übernehmen die verantwortung für das was in unseren labors geschieht und überlassen es anderen in der zukunft über die anwendung in der natur zu entscheiden aber es gab nie eine asyl oma konferenz über deren freisetzung in die umwelt die auswirkungen wurden evaluiert [Musik] die kontroverse über die gvo wurde in den 90er jahren heftiger als plötzlich transgener pflanzen aus den usa nach frankreich gelangten startete eine große kampagne und die liberation titelte vorsicht vor dem soja waren als eine schiffsladung transgen ist soja in europa ankam sah man greenpeace-aktivisten in weißen kitteln mit dem ixs der damals populären horror und mystery serie akte [Musik] und warum soja war weil zeitgleich der sogenannte rinderwahn offenbarte wie sorglos die landwirtschaft risiken in kauf nahm die leute verloren das vertrauen in amtlicher lebensmittelkontrollen zum schutz ihrer gesundheit und dann kann die ohne dieses zusammentreffen wäre die debatte nur halb so wild gewesen [Musik] während in europa die debatte hochgekocht werden auch in den usa erste zweifel laut im herzen der gvo nation denn die insekten die durch transgene pflanzen eliminiert werden sollten reagieren anders als vorhergesehen seit einigen jahren entwickeln sie eine resistenz gegen das von der pflanze produzierte gift die resistenz des maiswurzelbohrers gegen bt mais ist in mehreren staaten belegt in europa begann es 2011 und hier auf diesem feld vor zwei jahren ich denke die resistenz hat mit der nutzung der pflanzen weil die wirkung so gut war haben die landwirte sie jahr für jahr eingesetzt durch diese über verwendung von pc ist eine resistente population entstehen als die vermarktung der bt pflanzen begann glaubten wir die schädlinge auf diese weise zu besiegen ohne durch große mengen von breitband insektiziden die umwelt zu belasten nun sind die meisten bürger gegen bt resistent und wir setzen zum teil boden insektizide auf bild.de pflanzen ein das ist eine fatale strategie [Musik] gleichermaßen beunruhigt sind heute farmer die nicht bp sondern hat die pflanzen anbauen herbizidtoleranz gegenmittel wie glyphosat im round up von monsanto denn offenbar wird auch das unkraut resistente und zwar nicht gegen die transgene pflanzen sondern gegen das verwendete herbizid sogenannte super unkräuter sind auf dem amerikanischen fehler weit verbreitet mehr noch als sie super insekten an den hellgrünen stellen wächst amaranth das ist das größte problem auf diesem feld und nicht nur hier es ist überall man sieht wo der suizid begonnen hat zu wirken und dass das grün zurück kommt auch der thannen wedel ist angegriffen aber nicht abgestorben wir sagen dazu wir haben sie nur geärgert es wird jedes jahr schlimmer mutter natur passt sich wohl an alles an was sie an den kragen will den estavis muss wenn man auf eine art in einer bestimmten weise einwirkt reagiert sie auf die veränderungen und passt sich an um zu überleben der ablauf ist ganz einfach die meisten nachkommen werden zwar vernichtet aber ein paar wenige hätten dem stand und deren künftige generationen sind dann umso besser angepasst kann es sein dass die gvu eine habit resistenz gefördert haben ich denke schon die einführung herbizidtoleranten pflanzen macht es möglich vielmehr herbizide zu jeder zeit anzuwenden die unkrautbekämpfung nahm immer mehr zu und das über viele jahre hinweg dabei wurde dann die fokussierung auf nur ein einziges herbizid zu einer falle die sojabohne auf den markt kam wurden pro hektar etwa 500 gramm glyphosat eingesetzt heute 500 gramm pro hektar wenig heute wird empfohlen bis zur vierfache menge zu verwenden in der hoffnung die resistenten unkräutern loszuwerden und eine andere methode besteht natürlich darin die industrie propagiert das ganz gut sie sagt ein einziges mittel genügt nicht mehr das unkraut muss mit zwei oder drei verschiedenen herbiziden bekämpft werden das eine nicht greift wird ein anderes die atrazin oder zwei pd atrazin 24 de oder andere mittel für sie ist das kein problem nein das ist gut fürs geschäft genau so verkaufen sie mehr chemikalien die die pharma dann einsetzen werden niemals sagen tut uns leid wir lagen falsch wegen auf viel glück etwa 50 jahre lang hat die industrie immer neue bessere chemikalien produziert weniger umweltschädlich gezielte anwendbar heute greift man wieder zurück auf mittel der vierziger und fünfziger jahre die wirklich schädlich sind [Musik] in der praxis haben die gvo nicht zu einem geringeren einsatz von herbiziden geführt ganz im gegenteil in argentinien werden sie mit flugzeugen versprüht oft auf felder am rande von wohnsiedlungen was für die gesundheit der anwohner äußerst bedenklich ist nach offiziellen statistiken hat hier die bewirtschaftete fläche in den letzten 20 jahren um 50 prozent zugenommen und der absatz von pflanzenschutzmitteln um 858 prozent [Musik] seit 2010 fährt ein medizinprofessor mit seinen studenten eine epidemiologische studie in den großen gvo-anbau gebieten durch unsere epidemiologische studie umfasst 21 orte in den gegenden cordoba und bremse insgesamt wurden zwischen 115 und 120 tausend personen untersucht und die ergebnisse sind alarmierend [Musik] die durchschnittliche krebsrate liegt bei 368 2 auf 100.000 einwohner das sind 1,8 mal mehr als im landesweiten durchschnitt außerdem haben unsere untersuchungen ergeben dass krebs in den meisten orten inzwischen die haupttodesursache ist in den übrigen landesteilen sind es unfälle oder herz kreislauf erkrankungen wir haben auch fälle von angeborenen fehlbildungen gefunden von kindern mit einer krankheit namens serie nominiert das syndrom wird durch die gene cx und cx2 hervorgerufen wodurch sich die beiden nicht vollständig entwickeln bei näherer untersuchung der chronologie also des schwangerschaftsverlauf und der embryonalen entwicklung fällt auf dass während der ersten drei schwangerschaftsmonat massiv agro toxische substanzen auf transgenen kulturen zum einsatz kam [Musik] bei mir in der neonatologie ist die intensivstation zu manchen jahreszeiten völlig überfüllt sie wollte sich manchmal 100 prozent sind die patienten kinder mit fehlbildungen frühjahr dass das in argentinien nicht gegeben frauen haben spontane fehlgeburten wenn intensiv gesprüht wird diese rate ist dreimal höher als der durchschnitt es ist klar dass da ein zusammenhang besteht mit der verwendung von transgenen soja und agrochemischen mittel in argentinien sind zwischen zwölf und 14 millionen menschen in den gebieten der agrochemie ausgesetzt das ist ein viertel der gesamtbevölkerung die soja bauern verfügen über eine flotte von 1.100 spur flugzeugen deren einsatz kontaminiert das wasser und die luft wir haben das regenwasser untersucht und haben darin erhöhte mengen von glyphosat festgestellt dieser sprung ansetzen müsse unbedingt unterbunden werden dass es geradezu kriminell [Musik] 2012 waren 1 pilot und ein erzeuger von transgenem soja angeklagt ein viertel von cordoba der zweitgrößten stadt argentiniens kontaminiert zu haben das urteil lautete drei jahre haft auf bewährung es ist ein novum in lateinamerika dank der entschlossenen mobilisierung der mütter in dem betroffenen viertel allen voran sofia gattiker die dafür den goldman umweltpreis erhalten hat [Musik] es begann 2001 in dem viertel seien gar nix ich habe mich dort umgehört nachdem meine tochter an einer fehlbildung der nieren gestorben war und einer meiner söhne nach dem sprühen nicht mehr laufen konnte [Musik] ich bin von haus zu haus gegangen dabei habe ich erfahren dass allein in meiner straße sechs mütter bei der geburt ihr kind verloren hatten [Musik] andere hatten leukämie und fast alle befragten hatten krebs daraufhin haben wir von der regierung massnahmen verlangt 2005 wurde das viertel für unbewohnbar erklärt [Musik] das hauptproblem ist in argentinien nicht die agrochemie es sind die genetisch veränderten transgenen pflanzen weil sie mit glyphosat und anderen agrargifte einhergehen die pestizide töten nicht die gvu selbst und seit dem aufkommen resistenter transgener pflanzen werden sie noch massiver und das ganze jahr über eingesetzt im september 2013 hat sich sophia gattiker trotz morddrohungen dem kampf der bewohner von malvinas angeschlossen einer kleinstadt in der nähe von córdoba sie blockieren die baustelle einer riesigen monsanto fabrik die die größte für transgene saatgut in ganz lateinamerika werden soll [Musik] [Applaus] [Applaus] kindergeld china [Applaus] der stopp schilder er jedoch ab und panikattacken den büchern [Musik] [Applaus] [Applaus] [Applaus] wir haben von einer gewissen verunsicherung über eventuelle risiken gehört die behörden aller länder in denen das produkt zugelassen ist rechtfertigen die zulassung mit analysen denen zufolge das risiko praktisch gleich null ist keine der studien zu glyphosat belegt eine toxizität oder erhöhte krebsgefahr und 20 märz 2015 jedoch veröffentlicht die internationale agentur für krebsforschung der weltgesundheitsorganisation eine wissenschaftliche studie zu fünf pestiziden darunter auch dem weltweit meistverkauften glyphosat das ergebnis wird erst in der fachzeitschrift the lancet oncology veröffentlicht und erscheint im juli 2015 in der wissenschaftlichen monographie der agentur [Musik] die evaluierung dauert etwa ein jahr wir haben mit 17 experten aus elf ländern zusammengearbeitet und in der monografie werden etwa 400 studien zitiert sein es gibt vier kategorien gruppe 1 beinhaltet zb zigaretten raus oder als best von denen erwiesen ist dass sie krebserregend sind gruppe 2 8 eine stufe darunter da geht es strikt darum ist dieses mittel krebserregend und unsere arbeitsgruppe hat festgestellt das büro sei höchst wahrscheinlich krebserregend ist wir kennen das irc hat seine monografie noch nicht veröffentlicht das deutsche bundesinstitut für risikobewertung dass in fünf jahren 55 studien geprüft hat sieht jedenfalls keinen zusammenhang zwischen glyphosat und krebs das deutsche institut ist anders vorgegangen als wir da gibt es einige unterschiede zb bestehen unsere arbeitsgruppen aus lauter unabhängigen experten wir lassen niemanden der beim hersteller einer substanz beschäftigt war an der wissenschaftlichen evaluierung mitwirken diese personen können eine beobachter funktion haben aber sie durften nicht mit abstimmen oder auf unserer arbeits körper einwirken sie sind nicht involviert und das zum beispiel handhabt die deutsche regierung ganz links [Musik] das spielt eine große rolle ich halte das auch für sehr ungewöhnlich weil es sich um ein bestimmtes unternehmen haben wir das immer wieder schlagzeilen macht das uns auch kontaktiert hat wird druck ausgeübt es wird schon mal auf änderungen gedrängt aufgrund von druck ein flugzeug es wird als ein sprecher der mit zunehmende resistenz vermehrte einsatz von pestiziden ist nicht nur für die menschliche gesundheit besorgniserregend sondern auch die biodiversität ist durch ein mögliches übergreifen auf angrenzende traditionelle kulturen gefährdet die hersteller haben das lange bestritten bis forscher in mexiko das gegenteil bewiesen haben ich stamme aus mexiko und habe viele jahre mit indigenen völkern in südmexiko zusammengearbeitet eher durch zufall haben wir spuren von gentechnisch veränderten maispflanzen der bauart von wacker gefunden es hatte eine kreuzkontamination gegeben eine sogenannte inzucht oder in progression der dna des genmais in die lokalen pflanzen hinein unsere ergebnisse erschienen in der zeitschrift nature das löste eine große kontroverse aus und bereitete der industrie kopfschmerzen [Musik] monsanto behauptete eineinhalb meter abstand würden ausreichen um eine kreuzkontamination zwischen zwei maispflanzen zu verhindern das glaubt wohl niemand dass hier oben ist die rispe mit den männlichen blütenständen die pollen verweht der wind und jeweils ein polen korn heftet sich an einen dieser fäden an dem es nach unten zum fruchtknoten der weiblichen pflanze wandert und sie befruchtet jeder dieser kerne enthält also das genmaterial der väterlichen und der mütterlichen pflanze monsanto hatte anfangs behauptet man habe das griff aber unsere studie zeigt dass das nicht stimmt man kann nicht kontrollieren was durch die luft befördert wird das ganze brachte mich in große schwierigkeiten es begann sofort eine diskreditierung kampagne beinahe hätte ich meinen job ich musste acht jahre lang kämpfen weil viele an meiner universität meine entlassung forderten es ging teilweise zu wie in einem gangsterfilm ich erhielt drohungen man wisse wo meine kinder zur schule ging zum glück wurden unsere ergebnisse von vielen anderen forschern bestätigt [Musik] wir wissen dass 95 prozent der mais pollen nur entfernungen von kaum 100 meter provision könne die restlichen fünf prozent aber schaffen es auch zwei oder drei kilometer entfernte nicht transgene pflanzen zu befruchten der polen steigt in die kühle und feuchte atmosphäre auf was ihn am leben erhält und er kann viele kilometer weiter andere meist befürchten dieses phänomen der kontaminierung stellt eine große gefahr für die genetischen ressourcen vielfalt dar besonders in einem land wie mexiko dem ursprungsland verschiedene maissorten deshalb verbietet ein mexikanisches gericht im september 2013 nach einem jahrelangen rechtsstreit den import und anbau von transgenem mais im land [Musik] monsanto geht gegen dieses urteil vor 2015 wird es nach mehreren instanzen wieder aufgehoben [Musik] das problem mit der kontamination hat auch oder vor allem damit zu tun dass die gvu keine pflanzen sind wie alle anderen das saatgut ist patentiert und somit durch das urheberrecht geschützt was die bauern zwingt es jedes jahr neu zu kaufen während sie bisher die saatkörner aus der letzten ernte erneut aussehen konnten die sie nichts gekostet haben ich bin vom glauben abgefallen als ich sah dass das saatgut patentiert ist das patent besagt ihr dürft ihr saatgut nicht mehr wieder verwenden neues saatgut müsst ihr euch beim patent halter besorgen ich denke die meisten amerikanischen farmer allen voran mein vater haben sich gedacht wer hat jemals etwas gekauft was ihm da nicht gehört hat er hätte gesagt es ist unser boden und unsere arbeit aber was auf meinem land wächst gehört mir nicht dann wieder zum patent halter zu gehen das kennt goldesel ist ein patent auf eine lebensform sichert dem patent halter ingo pohl und beseitigt die konkurrenz auf dem markt würmer liebt die preise für roundup ready zum beispiel pro einheit von anfangs sechs dollar auf über 20 dollar gestiegen sind das hat alles verändert wir haben uns in die hände einiger weniger konzerne begeben monsanto hält etwa 95 prozent aller patente ich habe gesehen wie monsanto sein geistiges eigentum durchsetzt sie haben privatdetektive angeheuert und ihre käufer verknackt farmer die ihr saatgut auf hoben sie haben viele verklagt im juni 2000 geht monsanto noch weiter das unternehmen klagt gegen den kanadischen landwirt presse schmeiser dessen konventionelle rapspflanzen mit roundup ready raps kontaminiert wurden er wird beschuldigt durch nachsaat ohne zahlung der lizenzgebühren gegen das patent verstoßen zu haben [Musik] da die kanadischen richter geben monsanto recht percy schmeiser wird schuldig gesprochen und gibt daraufhin den rapsanbau auf [Musik] nehmen wir an sie wohnen in der stadt und wollen ihr haus violett anstreichen weil es windig ist kriegen auch die nachbarhäuser die farbe ab dann können sie die nachbarn verklagen weil ihre farbe deren häuser ziert das entspricht den regeln von monsanto für mich ist das ein justizskandal ich stehe nicht für mich ein patentiertes gehen in einer nachbar pflanze von dem saatgut enteignen kann dass ich meinen eigenen pflanzen entnehmen die papiere gesteckt eine große gefahr für die universität der kulturpflanzen da diese unternehmen es schaffen die gesamte nahrungsgrundlage der menschheit in besitz zu nehmen gibt es keine biodiversität mehr sondern nur noch einige genotypen der saatguthersteller und das ist wirklich gefährlich wenn sich eine krankheit unter solchen genotypen aus alten sollte wäre das eine katastrophe für die globale landwirtschaft mit hungersnöten weltweit wir können die existenz von nashörnern infrage stellen aber die diversität der kulturpflanzen ist für die menschheit lebenswichtig in afrika ist die einführung von gvo und patentiertes saatgut ein sehr heikles thema nur in drei staaten vor allem in südafrika werden transgene pflanzen angebaut er war immer mehr länder lassen versuche zu sowie ghana in dem kleinen westafrikanischen land formiert sich widerstand in einer initiative mit dem bezeichnenden namen train die ghana ernährungssouveränität für ghana die aktivisten haben eine klage gegen die regierung eingereicht um die angekündigte freigabe von genetisch veränderten co bohnen und reis zu verhindern als fusarien tigana am 5 februar 2015 vor gericht zog gab es keine staatliche behörde für biosicherheit das gesetz das die einrichtung einer solchen behörde zur überwachung der biosicherheit in ghana vorsteht wurde einfach missachtet man hat die hände in den schoß gelegt das verstieß gegen das gesetz die gvu würden die afrikanische bevölkerung wieder versklaven das ist neo kolonialismus wir dürfen die existenz der bauern nicht durch verträge aufs spiel setzen die alle rechte an profitorientierte konzerne übertragen mit patentschutz für das saatgut stammt das saatgut ursprünglich aus ghana die kubaner zb das ist völlig inakzeptabel wir wollen dass die regierung abstand nimmt von genmanipuliertem saatgut in ghana hier gibt es nahrungsmittel im überfluss wir erzeugen mehr als wir verbrauchen aber ein problem sind die nach ernteverluste mit mehr straßen zwischen den farmen und den märkten und mehr lagerhallen wäre die ernährungslage gesichert [Musik] doch die klage gegen die gvo wird im oktober 2015 abgewiesen der richter befürchtet enorme verluste für die beklagte spricht die regierung und eine abschreckende wirkung auf investoren und geldgeber [Musik] am golf von guinea wie auch anderswo in afrika halten die verfechter daran fest dass die gentechnik für die ernährungssicherung auf dem kontinent unerlässlich sei nicht nur um durch höhere landwirtschaftliche produktivität eine bevölkerung ernähren zu können die sich bis 2050 verdoppelt haben wird sondern auch angesichts des klimawandels der vor allem das afrika südlich der sahara betrifft deshalb wird mit dürre tolerante mais experimentiert und mit reis der überschwemmungen standhält der sind genetisch betrachtet sehr komplexe merkmale und die grüne gentechnik leistet auf diesem gebiet noch sehr viel weniger als herkömmliche methoden aber in afrika finden zahlreiche versuche stadt finanziert von stiftungen wie der von bill melinda gates oder von you said der us behörde für internationale entwicklung die vereinigten staaten scheinen ihre landwirtschaftlichen biotechnologie mit nachdruck den afrikanischen regierungen anzudienen [Musik] die aussenpolitik der usa ist ganz auf die gvo ausgerichtet ihre hilfsleistungen sind praktisch daran gekommen dabei verwenden sie oft beschönigende namen wie hybrid oder saatgut das den ertrag steigert aber im grunde ist das alles das gleiche die gvu die nicht der nahrungs sicherung sondern sie sind gut fürs geschäft deshalb üben diese unternehmen druck auf die regierungen aus damit die saatgut gesetze geändert werden sodass sie ihr saatgut vermarkten können [Musik] [Musik] nördlich von ghana in burkina faso hat die regierung 2008 die vermarktung von bt-baumwolle genehmigt monsanto hat mit dem führenden baumwoll unternehmen des landes der sophie text einen vertrag geschlossen der vorbild für die anderen länder in westafrika sein soll [Musik] 2015 hat burkina faso mehr als 700.000 tonnen baumwolle erzeugt zu 70 prozent aus transgenen pflanzen es sieht sich als den hauptproduzenten afrikas dieses jahr kann wie hier auf rund 500 67.000 tonnen das sind 80 prozent der baumwollproduktion des landes hier ist eine lagerhalle baumwolle deckt 60 prozent der exporte von burkina es ist unser weißes gold 1996 97 hatten wir hier in burkina faso und auch an der elfenbeinküste und in mali ein riesenproblem die schädlinge waren wiesen unsere insektizide resistent 18 mal spritzen ohne garantie auf erfolg es war schrecklich auf der suche nach einer lösung wandten wir uns an monsanto die haupt schädlinge der baumwolle schmetterlinge ihre larven werden durch die toxine getötet die die transgene baumwolle in burkina faso enthält das erleichtert die arbeit weil sich die zahl der behandlungen mit pflanzenschutzmitteln von sechs auf zwei also um zwei drittel reduziert hat zugleich ist der ertrag um ungefähr 30 prozent gestiegen wie unsere versuche über einen zeitraum von sechs jahren gezeigt hat von 2003 bis 2009 dadurch verdienen die erzeuger mehr und es geht ihnen besser [Musik] in einem baumwoll regionen von burkina faso waren viele bauern begeistert von der einführung der bt baumwolle weil sie die pflanzen nicht so oft spritzen müssen und mehr zeit für anderes bleibt [Musik] am besten haben ist die deren flächen und erträge groß genug sind um die mehrkosten des patentierten saatguts zu decken etwa 40 euro pro hektar gegenüber 1 euro 50 bei herkömmlicher bauen wollen sie die neue bt baumwolle an das ist eins meiner felder zehn hektar nur zwei mal spritzen zu müssen ist schon denn das ist mühsam früher wurden wir durch den sprühnebel der insektizide oft krank außerdem die neue baumwolle den ertrag noch etwas gesteigert die anbau wirft da können das mit dünger zwei tonnen sein die alte baumwolle brachten dank der guten entwicklung konnte ich mir diesen traktor [Musik] doch heute wächst in burkina faso die wut über die transgene baumwolle denn auch nach sieben jahren sind einige der anfänglichen versprechen nicht eingelöst den höheren preis des bt saatgut sollten der geringerer verbrauch von pflanzenschutzmitteln und höhere erträge wettmachen doch statt einer steigerung von 30 prozent waren es gerade mal 17 prozent zudem ist die geerntete baumwolle bei vielen bauern leichter als es früher der fall war und das ist schlecht für sie weil nach gewicht bezahlt wird [Musik] ich habe hier gvo angebaut am ende war ich hoch verschuldet und musste aufgeben du hast den eindruck unheimlich viel zu ernten aber am ende bringt das nichts auf die waage letztes jahr habe ich das erlebt einer meiner brüder hatte gvo gepflanzt er brachte die ernte mit einem 7 tonner zum wiegen aber es waren nur 2,2 tonnen bauen wolle eine baumwolle ist gut wenn sie viel wiegt dann hat man was zu essen ich will keine gvo auf keinen fall wie ist die ertragseinbußen bei dem bt pflanzen zu erklären für monsanto liegt das problem in erster linie an der mangelnden ausbildung die kleinbauern sind auf analphabeten sie kämen mit der anwendung der komplexen technologie nicht zurecht die leute müssen begreifen dass sie es mit einem hightech auto zu tun haben dass ich anders fährt als ein gelände oder ein lieferwagen da gibt es einiges zu beachten es muss gut gedüngt werden wenn sie statt sagen wir 100 einheiten dünger nur 50 einsätzen dann ist der ertrag nun mal geringer pflanzenschutzmittel müssen auch bei genetisch veränderte baumwolle zwei mal angewendet werden es würde mich nicht wundern wenn die bauern die eine oder andere anwendung weglassen geld zu sparen in burkina faso wird dem bauern vorgehalten sie würden einen teil des baumwoll düngers für andere kulturen abzweigen in wirklichkeit aber fehlt vielen bauern einfach das geld für den dünner so müssen sie saatgut und dünger von dem baumwoll gesellschaften auf kredit kaufen es stimmt dass sie sich auf diesem wege pestizide und düngemittel verschaffen die sie dann auch auf ihren getreide hirse und maisfeldern einsetzen die bauern müssen schließlich was essen gerade die kleinbauern die auf ein zwei drei oder vier hektar auf kleinen flächen baumwolle anbauen leiden sehr darunter ihre erträge sinken von jahr zu jahr und es gibt fast nur kleinbauern kaum großunternehmen davon profitiert nur eine elite allein die größe bedingt dass sich bei 150 hektar die kosten eher amortisieren als bei 10 oder nur zwei alle großen agrarbetriebe auf der welt von südamerika ganz zu schweigen wissen das nur zu gut ein dollar gewinn pro hektar das sind bei 100.000 hektar 100.000 dollar und bei drei hektar aber in burkina faso klagen nicht nur die kleinbauern über die bt baumwolle sondern auch die großenbaumer gesellschaften denn die qualität der faser ist schlechter als bei konventioneller baumwolle der anteil kurzer fasern nimmt gegenüber den langen fasern zu ich liebe es vor [Musik] baku am bus erste saison 2015 hat sich die sophie tags aufgrund der qualitätsminderung die die baumwolle aus burkina faso auf dem weltmarkt in verruf brachte dazu entschlossen den anteil transgener baumwolle von 70 auf 60 prozent zu reduzieren so koma die zweitgrößte baugesellschaft des landes die größtenteils zur französischen georg bonn gehört will noch weiter gehen diese kurzfristigkeit kostet uns milliarden cf ii als vorsitzender von girokonten sage ich ihnen dass die burkinische baumwolle ernsthaft in gefahr wäre wenn wir so weitermachen würden mehr als 56 prozent sind von schlechter qualität irgendwann suchen sich die märkte andere quellen auf dieses kommerzielle risiko mussten wir reagieren und haben dem trend umgekehrt letztes jahr waren auch 70 prozent der produktion gvo dieses jahr gerade mal 40 auch für dieses problem scheint monsanto eine lösung gefunden zu haben nämlich eine neue baumwolle namens roundup ready flex ein zusätzlich implantiert es gehen macht sie unempfindlich gegen roundup sie wird zurzeit auf feldern in burkina faso getestet und verspricht eine gute phase länge manch einer fragt sich jedoch ob es sich dabei nicht um eine strategie des us unternehmens handelt um in dem land dem verkauf von roundup zu steigern erst vor drei wochen hatten wir eine heiße diskussion mit monsanto das problem der faser länge vor der offenbar gelöst aber das ist nicht was wir wollen für uns ist das der falsche weg denen geht es dabei nur ums geschäft das ist ein geschäft ganz klar kein unternehmen handelt aus menschenfreundlichkeit aber ja wir sind zufrieden wie das läuft und werden noch mehr für burkina faso und diese region tun die direkt der monsanto chef in burkina faso sagt dieses glyphosat vernichtet alles außer der bt baumwolle er ist davon begeistert und das verwundert mich wir zerstören damit die biodiversität und was wird dann es vernichtet alles und wird auch uns töten china ist sozusagen ihr feldlabor hier testen sie einfach alles und es soll noch weitere produkte hinzukommen die kuh bohnen und mais lauter produkte des täglichen verzehrs [Musik] nicht immer halten die gvo was sie den erzeugern versprechen und auch bei den verbrauchern werfen sie noch viele fragen auf sogar in den usa dem größten baumarkt der welt hier stellt sich die industrie mit aller kraft gegen eine kennzeichnungspflicht auf lebensmitteln wie in europa [Musik] in den usa deuten die meisten studien darauf hin dass 70 bis 80 prozent der industriellen lebensmittel die manipuliert sind eine salatsauce cerealien knallbunt verpackt erteilt zucker herkunftsangabe fehlt ganz bestimmt genetisch verändert und so weiter fast alle industrie und viele entwicklungsländer fordern eine kennzeichnung genetisch veränderte lebensmittel in den usa zeigen umfragen dass mindestens 90 prozent der verbraucher ein verbindliches label für veränderte lebensmittel wollen in einer demokratie sollten die verbraucher bei etwa so elementaren lebensmitteln die ware ab es gibt es ja keine epidemiologischen studien unter der bevölkerung zusammenhang mit gentechnisch veränderten lebensmittel meine kollegen und viele wissenschaftler sagen wir haben das zwei jahrzehnte lang gegessen und das hat uns nicht geschadet so etwas ist johnsons ohne eine epidemiologische studie ist das nicht zu beurteilen fehlende daten sind kein beweis für unbedenklichkeit tatsächlich wissen wir nur wenig über die risiken des verzehrs von pflanzen die toxine gegen insekten bilden oder herbizid resistent sind ohne gvo könnten wir kein rad ab zu uns nehmen weil jede damit behandelte pflanze einging aber mit roundup resistenten pflanzen tools zwangsläufig und um sicher zu sein dass uns dieses gift nicht auf lange sicht krank macht brauchen wir sehr viel ausgiebiges studie im september 2012 schlägt die veröffentlichung einer wissenschaftlichen studie ein wie eine bombe der franzose eric serra linie hat monsanto roundup toleranten transgenen mais nk603 untersucht und stellt dessen unbedenklichkeit in frage es ist die erste studie zur toxizität eines gv über zwei jahre den zeitraum eines raten lebens die fotos der versuchstiere voller tumore gehen um die welt [Musik] professor vallini und sein team plädieren für längere tests als die europäischen behörden sie den gvo produzenten für eine marktzulassung vorschreiben bislang dauern sie lediglich drei monate schira linie aber beobachtet die toxischen auswirkungen auf raten über einen längeren zeitraum [Musik] unsere untersuchungen zeigen eine höhere sterblichkeit der mit gvo und roundup behandelten ratten als die der kontrollgruppe mama tumore waren bei bis zu 70 prozent der weibchen die todesursache sie haben sich bereits im ersten jahr gebildet während bei der kontrollgruppe nur 30 prozent betroffen waren und das erst ende des zweiten jahres die männchen wiederum starben an schweren renalen und thematischen schäden also an die entgiftung oralen an leber und nieren die die nahrungskette diese ergebnisse haben wie sehr beunruhigt weil unser körper zwar in der lage ist sich zu entgiften aber das hat seine grenzen irgendwann entstehen chronische erkrankungen nicht durch die gvu allein sondern mehr noch durch die darin enthaltenen fest das liegt in meinen augen nicht an der genmanipulation wovon wir zunächst ausgehen würden sondern daran dass diese pflanzen zu dem zweck manipuliert wurden als pestizid schwämme zu funktionieren kaum veröffentlicht marcellini studie bei den gvo herstellern vorwoche es folgt ein polemischer wissenschaftlicher und medialer disput [Musik] eric serra linie wurde von der industrie scharf angegriffen er wurde mit einer christlich vitalis tischen sekte und mit allen möglichen anti wissenschaftlichen bewegungen in verbindung gebracht was meines erachtens nicht zutrifft es gehört auch zur taktik der gvo industrie dass sie eher die personen als die untersuchungsergebnisse angreift die sind dann gleich mit diskreditiert monsanto macht kein hehl daraus dass eine ganze forschungsabteilung dazu abgestellt ist jede wissenschaftliche arbeit anzugreifen die dem geschäft abträglich sein könnte monsantos pr agenturen haben zwei mal meinen lebenslauf auf wikipedia umgeschrieben plötzlich standort ich sei ein sektierer und ein betrüger und diespeck dolly ratten seien ungeeignet weil sie besonders anfällig für tumore sein dabei testet monsanto selbst damit ich habe sowohl sie als auch die von internationalen behörden empfohlen test tiere verwendet sie ihrer linie produkte angesichts der polemik und der verunsicherung in der bevölkerung müssen sich auch die politiker dazu verhalten in der nationalversammlung findet eine debatte statt und es werden fachausschüsse gebildet in frankreich und in ganz europa am ende jedoch werden die ergebnisse von theraline studie verworfen vor allem deshalb weil sie nur mit zehn ratten durchgeführt wurde und nicht wie in der krebsforschung üblich mit 50 tieren auch weil professor linie nicht nach tumorarten differenziert habe seien seine tests nicht stichhaltig die studie von jill rx ihrer linie ließ nicht den schluss zu dass dieser typ von gvo mit oder ohne verbindung zu dem herbizid gegen das er immun ist zu den pathologischen auffälligkeiten führt wie in den ratten versuchen vielleicht ja aber es konnte auch zufall sein die statistische aussagekraft der studie ist nicht ausreichend was er ihnen übrigens selbst anecken natürlich hätten wir gerne mit 20 oder 30 ratten gearbeitet aber dann hätten die analysen nicht 3,2 sondern sechs millionen euro gekostet bei dem budget war die studie in umfang und dauer einzigartig [Musik] angesichts des wirbels um serra linus ergebnisse einigen sich die französische regierung und die europäische kommission auf studien die länger als die üblichen 90 tage die gesundheitlichen auswirkungen des verzehrs genmanipulierter pflanzen untersuchen endlos

1:08:54 The GMO90+ Project: Absence of Evidence for Biologically

koordinierte direktor des auf lebensmittel toxikologie spezialisierten labors talks aline das projekt gm 90 plus ausgestattet mit zweieinhalb millionen euro aus dem umweltministerium die versuche haben im august 2015 begonnen mit dem auch von theraline untersuchten mais nk603 und unter einsatz hochentwickelter verfahren wie der metabolomik zur analyse der urinproben von ratten [Musik]

Prof. Bernaed Salles, Leiter der Studie GM090+ (INRA Frankfreich): In diesem forschungsprojekt werden ratten sechs monate lang beobachtet dabei werden ihr urin und ihre organe auf mögliche veränderungen in der genexpression und dem allgemeinen stoffwechsel hin untersucht. Wir sind uns sicher dass wir statistisch gesehen an genügend vielen tieren untersuchen. Was die dauer anbelangt die tests laufen sechs monate warum nicht länger wohnen man kann zwei jahre lang experimentieren da dran kostet das nicht zweieinhalb sondern fünf millionen euro da gibt es grenzen in wissenschaftlicher hinsicht werden wir durch unsere verbindungen zu länger laufenden europäischen programme auch die organen blut und urinproben von Ratten auswirken die zwei jahre lang gefüttert wurden. Die resultate werden anfang 2010 vorliegen wie sie aussehen werden weiß ich nicht sonst bräuchten wir nicht mehr zu forschen

Die französischen wissenschaftler sind auch an einer europäischen Studie namens G-TwYST beteiligt mit dem gleichen mais und über zwei jahre sie wird von deutschland aus koordiniert mit ihr wurde ebenfalls im august 2015 begonnen und die ergebnisse werden nicht vor 2018 bekannt sein doch anders als sein französischer kollege scheint sich der deutsche toxikologe der ergebnisse sicherer zu sein.

Prof. Pablo Steinberg (G-TwYST Projekt) meine größte hoffnung ist dass wir im rahmen des projektes eine sehr gut durchgeführte studie präsentieren können mit daten die vielleicht nicht jeden glücklich machen werden aber von dem ich sagen kann nachdem methoden die wir zurzeit anwenden die eine sehr sehr gute fütterung studie ist auch wenn wie gesagt ich wiederhole mich viele von den leuten in der bevölkerung damit nicht zufrieden sein werden professor pablo steinberg stammt aus argentinien und ist noch an einem weiteren von der europäischen kommission finanzierten projekt namens grace beteiligt es untersucht die toxizität des transgenen mais mon810 von monsanto der in einigen europäischen ländern wie etwa in spanien angebaut wird [Musik] als im herbst 2015 die ergebnisse präsentiert werden sind experten aus 20 ländern versammelt darunter viele wissenschaftler einige NGOs und zahlreiche repräsentanten von industrieunternehmen wie monsanto bayer basf und dupont nicht zufällig hat der deutsche projektkoordinator diese konferenz in potsdam bei berlin einberufen am 9 november den tag des mauerfalls.

Prof. Joachim Schiemann (GRACE Konferenz): Ich möchte die letzte GRACE- Konferenz mit einem Ausspruch Erich Fried eröffnen: „Wer will, dass die Welt bleibt wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt“ . Für uns ist der 9.11 ein ganz ganz wichtiges datum weil also dass das aufbrechen der berliner mauer für uns deutsche aber ich glaube weltweit ein ganz wichtiges ereignis war und natürlich versuchen wir auch mit unseren aktivitäten bestimmte mauern aufzubrechen und bestimmte festgefahrenen positionen zu verändern. Insofern mag das durchaus sehr symbolisch ein dass wir die konferenz hier in potsdam sie hatten ihr von berlin und auch von den Resten der berliner mauer durchgeführt haben

Wir hatten im rahmen der studie haben wir also in einer testgruppe bei der die gegenteiligen spendeten pflanzen verfüttert wurden eine etwas geringere zunahme des gewichts wobei wir keine erklärung dafür haben.

Die wissenschaftler des projekts GRACE können nicht erklären warum die ratten auf lange sicht weniger fressen wenn ihr futter gvo enthält aber sie weisen keine gesundheitlichen probleme auf. Letztlich kommt es in der toxikologie darauf an wie die ergebnisse interpretiert werden es geht hier um nicht weniger als die frage ob es sinn macht die GVO-Hersteller zu einer längeren als der dreimonatigen testphase zu verpflichten bevor eine freigabe in der europäischen union erfolgt

die extended und die freemans daniels den nord-rivalen scientific trigger von extension oder philippinen christina lobt das ist montanaro zählt expected to the basics event server ist so import visier lot auf komplex trades steckt events which produced a 6 mit toxins werden es als can be expected to hell raiser teams kommt es als die hälfte setzte prozesses ist nordbayern.de beisammen networks the very close die industrie wie can trust die haut kommt eins ist der is not the case in grace entsetzt auch problem allerdings etwas an exercise wo ist ein out kam mussten sie beginnen so es wegen der post a comment

Für uns ist das ein großes problem bei Joachim Schiemann (Direktor des Bundesforschungsinstituts für Kulturpflanzen (Julius-Kühn-Institut) in Quedlinburg) ist es vor allem die mitgliedschaft in der international society for the safety research board sogar präsident das ist eine gruppe die international agiert und deren konferenzen von der industrie gesponsert werden und da nehmen wir an dass er eben nicht sagen er ein lobby sogar eher ein lobbyist ist an dem in diesem zusammenhang als ein ein objektiver wissenschaftler der hat vor jahren selber sogar mal ein patent angemeldet auf gentechnisch veränderte pflanzen das ist natürlich sehr schön wenn wir in irgendeinem neunten november hoffentlich nicht allzu ferner zukunft auch den kalten krieg sozusagen im bereich der gentechnisch veränderten organismen beenden könnten aber es geht weiter angesichts der bedenken besitzt die grüne gentechnik mittlerweile auf eine neue art transgene organismen sozusagen die zweite generation sie soll nicht nur den landwirten nützen sondern auch den verbrauchern so gibt es gentechnisch veränderte pflanzen mit einem höheren mehrwert sie sind angereichert mit omega-3-fettsäuren und vitaminen ein besonders umstrittenes beispiel ist der golden rice dieser goldene reis soll die volksgesundheit in armen ländern verbessern und dem vitamin a mangel abhelfen der das immunsystem schwächt fast 700.000 kinder sterben jährlich daran und mehr als 300.000 erblinden golden rice ist derzeit in bangladesch indonesien und vor allem hier auf den philippinen in der testphase juli ist eine humanitäre organisation wir forschen für das allgemeinwohl der gesellschaft wie viele andere sind wir sehr besorgt über das problem des vitamin a mangel fast 200 millionen menschen sind davon betroffen wir haben uns gedacht wenn die menschen reichs mögen und in jeden tag in großen mengen essen warum verbessern wir da nicht seine nährstoffgehalt [Musik] [Musik] golden rice ist nährstoffreicher und sehr gelb durch das beta carotin wenn man beta carotin in form von reis oder gemüse zu sich nimmt dann wandelt der körper das beta carotin vitamin a um welches er braucht durch zwei zusätzliche gene 1 von mainz das andere von einem bodenbakterium kann die pflanze beta carotin in kernen einlagen das ist unsere zeit in diese pflanzen implantieren wie er die vitamin a gehen in eine indonesische sorte namens tier rang [Musik] 1990 begann die forschung am goldenen reis in einem gewächshaus der eidgenössischen technischen hochschule in zürich neun jahre später gelingt nach zahlreichen versuchen der erste prototyp des golden weiß zu seiner eigenen überraschung erscheint der erfinder auf dem titelblatt der berühmten us zeitschrift time alles meine kollegen dieses time magazin bild gesehen haben haben sie sagt du kriegst in zwei jahren den nobelpreis es war das erste und einzige bild eines pflanzen wissenschaftlers auf dem time magazin und es die menschen haben verstanden das ist etwas ganz wichtiges deshalb keine sechs tage gedauert als diese telefonanruf von monsanto kam weil völlig überrascht aber ich war natürlich gleich einen verstand monsanto hatte eines von den patenten die wir für die wir freie lizenzen haben wollten und haben von sich aus uns angeboten uns sofort freie lizenz zu geben andere haben gesagt monsanto worden dass diesel 1 1 5 prozent [Musik] gvo riesen wie monsanto in den usa oder syngenta in der schweiz haben die entwicklung des goldenen reis sehr unterstützt dem professor porträts den kleinbauern gratis zur verfügung stellen will andere sind hingegen strikt dagegen allen voran die umweltorganisation greenpeace denn der goldene reis würde den ruf der gvo deutlich verbessern [Musik] greenpeace geht davon aus dass die viele pr für golden rice darauf gerichtet ist die akzeptanz von golden rice und anderen genmanipulierten pflanzen in entwicklungsländern wie den philippinen zu fördern die diversen patente für golden rice liegen noch immer ausschließlich bei sing genter und monsanto einschließlich der rechte zur weiterentwicklung dieser technologie syngenta hat zwar vor einigen jahren erklärt eine vermarktung von gentechnisch verändertem reis sowie golden rice sei nicht beabsichtigt aber kein gesetz würde sie daran hindern es irgendwann doch zu tun damit würde die abhängigkeit von diesen reissorten praktisch unumkehrbar [Musik] wir vom musikpark fürchten dass die bauern die rechte an ihrem saatgut verlieren wenn die saat kontaminiert wird ist sie verloren und kann nicht wieder verwendet werden das sagt gut könnte sich vermischen zb könnte golden rice versehentlich nach der ernte beim malen mit herkömmlichen reis in berührung kommen um unsere traditionellen reissorten nicht zu verlieren bekämpfen wenigen versuchen auf den philippinen wo dreimal täglich reis gegessen wird bringt das golden rice projekt die emotionen zum kochen am achten august 2013 zerstört eine gruppe eines der fünf testfelder [Musik] [Applaus] wollen wird nicht nur traurig sondern empört dieses bild ist entstanden vatikan als wir ein meeting der häppchen akademie der wissenschaften hatten ich hatte ihn am ende gebeten ob er bereit wäre diesen goldenen reis zu segnen ja das gesegnet ich hoffe dass das die akzeptanz am golden rice verstärken würden das ist das sein wird was ich ihm in die hand gegeben habe und sie haben gesehen dass der frische goldene reis ist etwas kräftiger gefärbt ist der ist schon drei jahre alt inzwischen unter gleich langsam aus der golden rice wurde von den wissenschaftlern sicher in guter absicht entwickelt doch nun stellt sich heraus dass das beta carotin bei längerer lagerung möglicherweise schwindet andere forscher sind der meinung dass die reissorten mit den genen des golden rice keinen ausreichenden ertrag bringen man kann den bauern keinen reis verkaufen denn nicht genug produziert an diesen technischen problemen arbeiten sie nun dieses projekt läuft schon seit 25 jahren die forscher und andere haben viel zeit geld und anstrengung die erste generation investiert die nicht genug beta carotin produziert hat sie ist erneut daran arbeiten und es wird noch jahre dauern bis zur marktreife ist das wirklich ein rentabler ansatz eine andere sinnvolle lösung könnte sein zusätzlich auberginen zu pflanzen damit die kinder reis mit auberginen das wäre in vielerlei hinsicht besser zumal sind wichtige vitamine enthalten so etwas finde ich intelligent aber es hat nichts mit technologie zu tun und hat somit keinen anreiz heute ist man keine oberschule zahlreich sondern man erzeugt reis mit genen von aubergine ehrlich gesagt ist das für mich ein unsinniger einsatz von technologie [Musik] aber könnte die gentechnik nicht vielleicht bei bestimmten gesundheitlichen gefahren von nutzen sein einige forscher setzten sie im kampf gegen krankheiten wie das dengue fieber eine zwar selten tödlich aber dennoch gefährliche tropenkrankheit die starkes fieber verursacht weltweit erkranken jedes jahr mehr als 50 millionen menschen daran vor allem in brasilien [Musik] hier manipulieren die forscher nicht pflanzen sondern insekten um so die gelbfiebermücke zu bekämpfen den gefürchteten überträger des dengue-virus [Musik] der britische biotechnologieunternehmen oxid eck hat eine transgene mücke entwickelt und kann in einer fabrik in brasilien jeden monat mehrere millionen eier produzieren [Musik] in die eier der ersten generation haben die forscher ein tödliches gehen injiziert es erzeugt ein protein gegen dass die mücke ein gelbliches antibiotikum benötigt tetracyclin [Musik] während der aufzucht erhalten die larven dieses gegenmittel im labor doch wenn sie ausgesetzt werden fehlt es ihnen und die mücken starben nach wenigen tagen ebenso wie ihre nachkommen [Musik] es ist ganz einfach wir setzen genetisch veränderte menschen aus und wenn sie sich mit weiblichen tieren paaren stirbt der nachwuchs wenn wir also genügend männliche tiere aussetzen töten wir die ganze population bei versuchen auf den cayman-inseln panama und in brasilien waren sie nach etwa sechs monaten immer um ungefähr 90 prozent dezimiert es ist eine gute ergänzung die leute setzen ja schon insektizide pheromone klebefalle und so weiter ein aber das reicht eben nicht aus [Musik] am dreißigsten april 2015 startet oxid egger neues programm zehn monate lang werden woche für woche etwa eine million transgener mücken in einem von dengue-fieber betroffenen viertel von pierucki cover in der nähe von sao paulo ausgesetzt [Musik] [Applaus] openpresse gestern positiv aus diese qualität [Musik] [Musik] der größte nachteil dieser technologie ist für eine gemeinde dass diese aktion immer wieder durchgeführt werden muss wenn die freilassung der transgenen mücken eingestellt wird während die welt mücken aus den nachbarregionen in das behandelte gebiet zurück für oxid eck ist dieser umstand natürlich sehr lukrativ das unternehmen wartet ungeduldig auf die marktfreigabe seitens der brasilianischen behörden das wird eine große sache im moment können jetzt war einst in der projekte durchführen aber wir können das verfahren nicht vermarkten das wird sich ändern so dass wir dann auch anderen gemeinden anbieten können wollt ihr es machen wie pierucki cover das ganze jahr über oder nur während der regenzeit je nachdem was sie erreichen wird es gibt verschiedene möglichkeiten [Musik] 2015 haben die brasilianischen gesundheitsbehörden lieber für eine andere technologie grünes licht gegeben für die weltweit erste impfung gegen das dengue fieber entwickelt vom französischen unternehmens sanofi pasteur doch die forschung an genetisch veränderten tieren wird so schnell kein ende finden sie nimmt noch zu und ist auch sehr viel mehr arten als bei den pflanzen gerichtet fliegen mäuse schweine kaninchen und auch ziegen und schafe in ihrer milch produzieren sie moleküle zur herstellung von medikamenten [Musik] in argentinien haben forscher in der provinz buenos aires eine bisher einzigartige co gezüchtet ihr name ist rosita musiker kam am 6 april 2011 als transgene klon kuh zur welt und soll milch mit den gleichen eigenschaften wie die menschliche muttermilch geben sie ist ein jersey die wissenschaftliche bedeutung dieser kuh liegt darin dass es erstmals gelungen ist zwei menschliche gene in das genom eines raums zu transferieren sie produzieren die proteine lysozym und latte für ihn die während der stillzeit von säuglingen wichtig sind für das immunsystem und die eisenaufnahme eines tages sollen dieses tier und seine nachkommen milch produzieren können die fürsorgliche geeignet ist wenn sie nicht von der mutter gestillt werden können aber das ist zukunftsmusik bis dahin wird man noch viele versuche durchführen und hindernisse überwinden müssen wir streben ein tier an das in der lage ist transgene proteine zu produzieren und andere proteine zu unterdrücken die eine prima allergieauslöser kloster lebt heute in einem einzel gehege das durch leser detektoren und einen alarm gesichert ist diese strengen sicherheitsvorkehrungen haben ihren grund niemand kann sagen was geschehen würde wenn solche tiere ausbrechen und ihr trans gehen durch paarung an andere weitergeben würden deshalb blieb auch einer anderen transgenen züchtung lange zeit die marktzulassung verwehrt dem sogenannten argwöhnt des schlaks zweimal so schnell wie ein gewöhnlicher atlantischer lachs und verlässt entsprechend früher die zuchtstation das ist ein kostenvorteil für die produzenten der sich möglicherweise für die verbraucher im preis niederschlägt kanadische forscher schufen ihn 1989 und das us unternehmen aqua bounty hat ihn weiterentwickeln die genetisch veränderten lachse kommen heute in kanada zur welt und werden in panama im waschhaus großgezogen mitten im wald und weitab vom meer wo die gefahr einer kreuzung mit wild lebenden arten gering ist [Musik] ich bin ganz zufrieden mit den schutzvorkehrungen die ich für die regierungen in kanada und den usa geprüft haben das ist höchst unwahrscheinlich dass die genetisch veränderten fische jemals mit welchen natürlichen populationen wird war dem atlantischen lachs in berührung kommen sie müssen an land in ausbruchsicheren anlagen gezüchtet werden garantie gibt es natürlich nie aber die wahrscheinlichkeit ist sehr sehr gering zusätzlich zu ihrer auffassung dass auf eine biologische vorkehrung es werden nämlich ausschließlich weibliche tiere gezüchtet um selbst für den fall eines ausbruchs eine reproduktion zu verhindern doch das wird durch eine genmanipulation steril sind sie können sich gar nicht vermehren doch die sorge um die umwelt bleibt denn diese art der sterilisation ist nicht vollkommen sicher wenn transgene lachse ins meer gelangen würden zum beispiel durch die zerstörung einer anlage nach einer klimakatastrophe wäre es schwer den geist der genetik wieder in die flasche zurück zu bekommen [Musik] unabhängige wissenschaftler haben auch die risiken untersucht die das transgen mit sich bringt es wurde mit den genen aus zwei anderen fischarten gekreuzt die das ganze jahr über ein wachstumshormon produzieren [Musik] das ergebnis ist ein gefräßiger aggressiver transgener lachs der offenbar zu missbildungen des skeletts und zu bestimmten krankheiten neigt die zahlreichen kritiker haben in franken fisch getauft oder monster fisch wir wissen dass dieses wachstumshormon namens igf1 brustkrebs und viele andere krebsformen verursacht aber würden sie solche männer lachs essen das die zugabe dieses hormons allein krebs verursachen könnte wohl eher nicht aber wozu brauchen wir auf unserem speiseplan noch einen weiteren krebserregende stoffe während all der jahre in denen an diesem transgenen lachs gearbeitet wurde hat es ein norwegisches unternehmen durch traditionelle zucht geschafft luxair geben so kurzer zeit auf dem markt größe heran zu ziehen die den transgenen wenn sie als verbraucher die wahl haben zwischen die genmanipulierten lachs mit überdurchschnittlichen wie wachstumshormonen und einem norwegischen traditionell herangewachsenen lachs welchen die sie dann sie kaufen sicher den schnell wachsenden norwegische und nicht den amerikanischen lachs voller ohne das ist wirtschaftlich gesehen eine schlechte strategie und ungesund für den menschen trotz der bedenken hat die amerikanische lebensmittelbehörde fce am 19 november 2015 diesen lachs für den handel freigegeben das erste für den menschlichen verzehr zugelassene transgene tiere und wie bei den anderen gvo besteht in den usa keine kennzeichnungspflicht durch die der transgene lachs zu unterscheiden wäre von einem traditionellen atlantischen lachs wie dem in diesem kanadischen supermarkt die verbraucher können also gar nicht erkennen was sie da kaufen und was sie essen werden [Musik]

Deutsche Apotheker Zeitung: LOBBYISMUS Max Müller bei Bayer: Glyphosat, Welthunger und Klimaschutz

Kommentar der Redaktion: Max Müller betrieben gemeinsam eineLobbyagentur

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat ein Imageproblem. Spätestens seit der Übernahme des US-Chemiekonzerns Monsanto steht Bayer wegen des Pflanzenschutzmittels Glyphosat roundup.de in der Kritik. Um die Reputation des Konzerns zu verbessern, kommt jetzt einer der erfahrensten und effektivsten Lobbyisten des Gesundheitswesens: Max Müller, derzeit noch Chefstratege bei DocMorris. Bei Bayer wird sich Müller nicht nur um Glyphosat, sondern auch um andere Nachhaltigkeitsthemen kümmern. Sein neuer Chef war wegen eines fragwürdigen Wechsels in den Lobbyismus ebenfalls aufgefallen.

lesen Sie weiter auf -> deutsche-apotheker-zeitung.de