Gopal Norbert Klein: Rede QUERDENKEN-721 Karlsruhe 31.10.2020 – Mit Menschen in Verbindung kommen

Gopal Norbert Klein: Webseite: traumaheilung.net | Youtube Kanal: Gopal Norbert Klein | lbry.tv/@gopal:6 | Beiträge auf deutungsvielfalt.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Ich kenn auch wissen wen sie vor sich haben Ich bin von Haus aus eigentlich Informatiker Informatiker FH und hab 8 Jahre als Unternehmensberater gearbeitet inzwischen arbeite ich aber nur noch als traumatherapeutin theiler und spiritueller Lehrer und das ist Teil meines eigenen heilungs Weg gewesen und natürlich ist es eine lange Geschichte die werde ich jetzt nicht erzählen weil ich hab ich hab mal kurz noch erzählen möchtest das 2 Bücher dazu geschrieben hab mein eigenes Verfahren entwickelt hab und eben europaweit tätig bin mit seminaren gruppenritt rietz usw also das zu meinem Hintergrund so Hund aus diesem Hintergrund möchte ich zu all dem was wir jetzt schon gehört haben was wichtiges einfach noch eine Ebene dazu bringen weil aus meiner Sicht die sich einfach aus der Arbeit die ich ständig mache mit Einzel Menschen mit Gruppen mit Paaren mit großen und kleinen Gruppen einfach zeigt dass der Kern um den es geht der leiden erzeugt dass der eben schlecht oder schwierig gesehen wird und so ist es auch hier mit uns allen das was den ganzen Wahnsinn hier sozusagen in Gang hält oder überhaupt erst ermöglicht der eigentliche Kern da schauen wir nicht hin und dann wollen wir auch auf eine Art nicht hinschauen ja und das würde ich euch gerne noch mitgeben falls ihr noch Kapazitäten hab Ich weiß nicht also Ich hoffe er hört glaub so und seid noch einigermaßen wach und auch die Zuschauer an den bildschirmen vielleicht ja also warum es geht im Kern ist in Wirklichkeit nicht das was wir im außen hier erleben sondern das ist nur die Folge von einem viel tiefer liegenden Problem Problem ja und dieses tieferliegende Problem was die eigentliche Ursache ist ist dass wir es nicht mehr schaffen in einem wirklichen Kontakt zu treten das klingt jetzt komisch und vielleicht sehen viele von euch den Zusammenhang nicht aber man muss sich das einfach so vorstellen wir tauschen uns nicht mehr ehrlich aus wir sagen uns nicht mehr die Wahrheit ja zum Beispiel bisher habt ihr von meinem Leben jetzt noch gar nichts gehört also wenn ich jetzt die Wahrheit sagen würde dann würde ich sagen Ich bin jetzt ein bisschen nervös Menschen hab ich noch nicht gesprochen ja und in dem Moment wo wir das machen hat das eine Wirkung auf uns alle und das machen wir zu wenig und wenn wenn ihr das jetzt von mir hört das macht doch was mit euch wenn ich sage Ich bin nervös ja is so gleichzeitig freue ich mich diese Ebene tauschen wir zu wenig aus und das führt dazu dass wir nicht genug Energie haben weil wenn wir in unserer Energie kommen wollen und glücklich und erfüllt sein wollen dann funktioniert das nur indem wir und über diese Ebene austauschen was wir aber machen oder worauf die halbe Gesellschaft basiert ist die Not die durch diesen fehlen Austausch entsteht zu kompensieren und wenn wir das aber wieder machen dann kommen die Menschen wir alle in unserer Kraft und jemand der in seiner Kraft ist dem kann man keinen Blödsinn erzählen. Meine ganze Arbeit ist letztlich dazu gedacht uns alle wieder zu helfen in einen echten Kontakt zu kommen jeder der das macht erfährt diese Transformation das ist wie ein aufwachen wie ein wachwerden aus der Kindheit ich kann jetzt leider das nicht insgesamt begründen und alles ausführen dafür fehlt die Zeit aber vielleicht wenn ihr zuzuhören über das worüber ich jetzt spreche vielleicht passiert schon etwas in euch während ich darüber sprechen über das was zwischen uns ist diese Begegnung jetzt hier jetzt hier ist auch eine Begegnung jetzt hier ist auch ein Austausch der ist zwar jetzt einseitig weil nur ich jetzt sprech und ihr zuhört aber es geht nur um diesen Austausch der jetzt stattfindet das schauen wir aber nicht hin und das sollen wir auch nicht hin schauen wir sollen da nicht hinschauen weil wenn wir das machen würden dann würden überall die Lämpchen angehen und dann würden die Leute aufwachen und in ihrer Kraft Kopf und die Kraft die dadurch freigesetzt wenn wir in einem wirklichen Austausch sind, die kann man sich nicht vorstellen wenn man das nicht erlebt hat.

Der Weg ist also wenn wir das auflösen wollen aus meiner Sicht abgesehen von den ganzen Dingen die natürlich notwendig sind auf rechtlicher Ebene usw., kann jeder dazu beitragen indem er dem Menschen dem er am nächsten steht mehr von sich sagt wie es ihm geht. Wenn das jeder macht dann haben wir in diesem kleinen Punkten die wir Partnerschaften nennen wieso ein eintrittspunkt für das Licht da geht dann die Energie hoch und je mehr die Menschen die als paar Zusammenleben das machen desto größer wird dort die Energien und dann haben wir lauter solche in sind die da rumlaufen und jeder der da in Berührung kommt mit der wird damit reingezogen ja in diesem in diesem Raum indem wir uns begegnen und wenn das ein bestimmtes Maß erreicht hat wenn das also Open erreicht oder uns als Gesellschaft als Ganzes dann können sich einfach nicht mehr destruktive Dinge wie wir sie jetzt haben manifestieren das geht nicht mehr das ist unmöglich weil Machtmissbrauch und Lügen können sich nicht halten wenn Menschen einem Austausch sind, wenn sie sich austauschen und die Energie oben ja ich frag mich ob er mir eigentlich noch folgen können ja genau wie wie gehts euch dass die Frage wie fühlt ihr euch das ist alles worum es geht dass wir das austauschen wie gehts euch seid ihr traurig seid ihr glücklich was braucht ihr was wollen wir ne dass wir uns im Fokus dahin zurückbringen auf diesem Moment auf diesem Raum zwischen und so wie jetzt und vielleicht könnte das jetzt auch machen ja einfach immer mehr hierher kommen hier jetzt diese Begegnung jetzt da drin ist alles zu finden und daran finde die ganze Transformation statt nur da findet sie statt wenn wir das nur im außen machen dann passiert nichts dann geht das soweit in den letzten 1000 Jahre wir müssen also was völlig neues machen und Es gibt keine neue Gesellschaft ohne neue beziehungsmuster das geht nicht mehr wir können nicht so weitermachen und eine andere Welt eine andere Gesellschaft haben wollen das unmöglich ist unmöglich weil das was wir im außen erleben das ist nur der spiegel das ist nur der spiegel dessen was im beziehungsraum nicht kommuniziert wird so ah jetzt gehts Licht aus ja ich kann auch mal Pause machen man muss die Pause nicht immer mit Worten füllen einfach das erleben wir jetzt diese wundervolle Begegnungen und wenn wir das machen dann gibt es hier eine totale Transformation und zwar eine Transformation ohne Rückzug und ohne Krieg ohne Rebellion das wovon ich Rede ist eine Transformation eine Revolution die nichts mit irgendwo dagegen zu tun hat ja ja kommt nicht so gut an auf ich probier mal was anderes ich weiß es ist ja das ist irgendwie ansprechen Dr immer noch da muss noch mehr erzählen ihr seid immer noch wach gut also ich sehe dass unser Kontakt schon gar nicht schlecht funktioniert freut mich mal schauen was noch so kommt ähm es geht also darum dass wir mit den Menschen die uns am nächsten sind wieder in einem vollständigen Kontakt kommen dass wir es uns trauen alles zu sagen alles alles hundertprozentig und vor allem das was hier auf der Gefühls wenn wir das machen dann hört die Angst auf Angst heißt immer fehlender Kontakt und jetzt komme ich zu dem was es mit corona zu tun hat was was die Angst vor corona eigentlich ist die Angst vor corona ist überhaupt keine Angst vor corona und die Menschen die am meisten Angst vor corona haben das sind die die sich am wenigsten dafür interessieren Die Menschen die Angst vor Krone haben interessieren sich nicht für die sondern interessieren sich für Bilder die ihren physiologischen Zustand kohärent machen im aus und für die Befehle weil dann ist wieder alles rund dann müssen sie sich nicht mit corona wirklich beschäftigen weil wenn ich da wirklich hinschauen und mich wirklich damit beschäftige dann kann sich die Angst nicht halten Angst ist immer eine Projektion gefallen die Zukunft die gefüllt die eine Lücke füllt und diese Lücke ist der fehlende Kontakt das bezieht sich auf abstrakte Dinge aber im Wesentlichen bezieht sich das auf den beziehungskontext jetzt ist es aber so dass die Menschen diese Angst haben das ist nicht nicht nicht sondern die Angst die isreal in diesem in den Nervensystem der Menschen die ist schon Real nur die wird nicht verursacht durch die Bilder über corona sonst wird es ein bisschen kompliziert wir kommen nicht an dem Thema entwicklungstrauma bindungstrauma vor vorbei das ist die eigentliche Ursache die darunter liegt Wir haben das alles in unserem System und das was passiert mit dem Zirkus den Wir haben ist nur dass die Ängste die sowieso da sind eine Projektionsfläche bekommen und aktiviert werden das heißt die Angst der Menschen ohne die Angst der Zustand ist Real der bezieht sich aber in Wirklichkeit nicht auf den Virus sondern ohne dass viele das vielleicht merken auf Nähe zu Menschen Angst ist immer eine Angst vor Menschen Es gibt keine Angst vor Viren Es gibt keine Angst vor außerirdischen sonst was das gibt es gar nicht es ist immer eine Angst vor Nähe und Kontakt und damit vor den Gefühlen die das hervorruft und da ist immer eben im Bereich entwicklungstrauma das was wir nicht integriert haben davor haben wir Angst und das wird eben getriggert durch ne und Kontakt das ist der ganze Movie der läuft und deswegen kommen wir nicht weiter wenn wir da nicht hingucken weil wir gucken immer noch aus und wollen dann die Politiker Weg haben oder was auch immer eine Änderung im aus ja das das muss man auch angehen aber ohne das wir hier hingucken was zwischen uns läuft und endlich uns trauen die Wahl zu Fragen wenn sich nichts grundlegend ändern ja ja ich hab jetzt vorhin gesagt dass ich ein bisschen nervös bin das ist zum Beispiel jetzt schon fast Weg also ich fühl mich jetzt relativ entspannt weil ich hab auch das Gefühl dass von euch gar keine Gefahr ausgeht inzwischen hm ja nochmal den Zusammenhang wir können nicht eine andere Politik haben wollen wir können nicht diese Strukturen einfach Weg haben wollen ohne dass sich die Gesellschaft wandelt weil das 2 Pole sind die sich gegenseitig bedingen eine Gesellschaft die aus passiven Menschen besteht die glauben dass sie schwach sind das sie nicht gestalten können die sich rausnehmen brauchen zwingend den Gegenpol von Menschen die Macht Missbrauch betreiben das gehört zusammen das läßt sich nicht trennen das drin das tritt immer gleichzeitig auf und wenn wir aber diese Änderung herbeiführen jeder für sich dann wie gesagt dann kann sich das das was wir jetzt haben im außen nicht mehr manifestieren das ist unmöglich das geht nicht und mein Appell an euch ist dass ihr den Mut habt den Menschen mehr zu sagen was in euch los is und das ist ein das ist nicht irgendwas anderes was jetzt wir strukturieren im außen irgendwas um sondern das ist ein völlig neues Bewußtsein das ist eine völlig neue Ebene

So das war der offizielle informationsteil und was wir jetzt noch machen können ist das ein kleines bisschen Praxis was noch geht ihr könnt ja mal prüfen für euch klingt jetzt für einige sicher sehr merkürdig aber ihr könnt ja mal prüfen ob die Menschen die jetzt um euch herum stehen wirklich eine Gefahr für euch darstellen ob das denn stimmt denn hab ich mal gucken Wer da so steht und wirklich mal bewusst früh M senden diese Menschen eine Gefahr für Gefahr wenn ich weiß was Gefahr ist Gefahr entweder grenzüberschreitung oder Rückzug Trennung ja also geht jemand auf euch los wie auch immer oder rennt jemand Weg und so wie es aussieht ich sehe nichts davon also können wir davon ausgehen oder die meisten kommt jetzt zu der Erkenntnis dass die Menschen um euch herum doch gar keine Gefahr darstellen oder kommt jemand zu einer anderen erkennen ich sag das nicht zum Spaß sondern weil das ist das was im Nervensystem unbewusst die ganze Zeit am Laufen ist ja dieses Programm und was dann von machtsystem sozusagen angesprochen wird und es ist gut dass immer wieder zu prüfen sind die Menschen jetzt um mich herum sind auch mein Lebenspartner lebenspartnern vielleicht sind die eigentliche Gefahr das stimmt das denn überhaupt sie stimmt das dass wir eine Gefahr für einander sind ist doch alles voll **** ja und das ist aber das was im System hängt und das müssen wir adressieren und wenn wir uns mitteilen dann und uns prüfen dahingegen dann kommt da was an der tief zum jetzt seh ich ratlose Gesichter ein bisschen oder ist es schon Teil der Entspannung ja ja ja gut so wenn wir das mehr machen aber es fühlt sich wirklich entspannter und das hat sich was im Feld geändert Hi merke es wahrscheinlich auch ja wenn wir das machen dann wird Energie frei so jetzt wird sie so tierisch ich schreib einfach ein bisschen vorweg diese Energie können wir irgendwann gemeinsam lenken wo wir wo wir das hin haben wollen in dunkle Bereiche in Bereiche wo Menschen Hilfe brauchen ja zum Beispiel kann man wenn wir das jetzt noch weiter machen würde und es würde sehr viel Energie frei können wir das auf das ganze lenken und dort wo es gebraucht wird und damit hört dieser Irrsinn hier auf so und dieser lange Strang von der Auflösung unserer fehlenden Mitteilung bis zur Auflösung oder ja bis zur Auflösung des corona waren sind dieser Weg ist in Wirklichkeit nicht weit der ist nicht weit das ist das was sowieso passieren wird ja und damit würde ich es gerne verlassen kaum naja super ja ja lieber lieber Kontakt Austausch Viel Spaß und danke

Gopal Norbert Klein: Massenverblödung von epidemischem Ausmaß mit nationaler Tragweite

Gopal Norbert Klein: Webseite: traumaheilung.net | Youtube Kanal: Gopal Norbert Klein | lbry.tv/@gopal:6 | Beiträge auf deutungsvielfalt.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

In Deutschland kann man live beobachten wie eine komplexe komplette Diktatur aufgebaut wird das geht los mit den immer größer werdenden und immer häufiger eingerichteten Denunzianten stellen im Internet wo sich Bürger gegenseitig anschwärzen und bespitzeln können das geht über Aufrufe dazu in den Medien sich gegenseitig auszuspionieren was Corona angeht und in Bayern gibt sogar einen beauftragten gegen Hass im Internet gegen die massenverblödung ist einfach kein Kraut gewachsen und eigentlich ist die Diktatur die Medizin für die massenverblödung Wir haben kein corona Problem Wir haben es mit einer massenverblödung von epidemischen Ausmaß mit nationaler Tragweite zu tun und stellt euch das doch mal umgekehrt vor stellt euch mal vorkommt zu einem Planeten und da ist eine Masse von Menschen die passiv dahin vegetiert und sich von der Handvoll Psychopathen drangsalieren lässt ausbeuten lässt und diese Masse die beschwert sich wenn sie keine Befehle bekommt die dreht durch wenn die nächsten Befehle nicht kommen jetzt kommst du auf diesem Planeten und hast die den helfe ich irgendwie ja schlechte Idee die wollen gar keine Hilfe die bekämpfen dich die wollen nicht dass du sie befreit die sehen dich als Feind und das völlig egal wie die leiten das spielt keine Rolle Hauptsache die Befehlsstruktur steht stabil gegen diese Medien glaub ich keit is einfach kein Kraut gewachsen und das ist wirklich wie ich das inzwischen sehe die Diktatur ist die Medizin für die Menschen die nicht in der Lage sind selbständig nachzudenken die jede Eigenverantwortung und letztlich ihr gesamtes Gehirn bei den Nachrichtenportalen abgeben, die brauchen eine Diktatur, die brauchen das tatsächlich, weil wie sollen die sonst wach werden, also wie soll man das sonst machen, die müssen so massiv leiden, dass sie nicht mehr anders können als anfangen nachzudenken. Das Leiden muss so massiv werden, das Chaos muss so massiv werden, dass ist bei den Menschen ankommt das irgendwas falsch läuft. Weil im Moment glauben die Menschen gar nicht das was falsch läuft, die glauben dass sie eine tolle Führung haben die alles richtig macht und dass sie ganz wunderbar betreut werden und nur die Befehle und Anweisungen ausführen müssen und dann ist alles kuschelig und warm. In der Welt Leben die Menschen. Das hört auf in dem Moment wo klar wird, dass die Maßnahmen und das was da jetzt kommt so viel Leiden erzeugt, dass das nicht mehr die Kuschel Zone ausgleichen kann, die durch Befehlsausführung und symbiotische Verschmelzung mit den Massenmedien erzeugt wird. Wenn das nicht mehr ausreicht dann kommt es zu Irritationen, dann beginnt was im Gehirn sich zu bewegen, aber ich hab die Befürchtung es muss wirklich so weit kommen, vorher geht das einfach nicht. Die wollen sogar noch drastischere Maßnahmen. Ich mach euch den Vorschlag den Menschen denen die jetzigen Corona Maßnahmen nicht ausreichen, ich mache euch einen Vorschlag hört auf zu atmen, weil euer ausatmen könnte Viren enthalten und damit könntet ihr andere Menschen anstecken und das ist ja total verantwortungslos. Also wenn ihr wirklich Verantwortung übernehmen wollt, hört sofort auf zu atmen, ja weil ausatmen ist potentiell gesundheitsschädlich und einatmen natürlich auch. also ich will ihr müsst aufhören mit einatmen weil da könnt ihr Viren einatmen das geht also nicht also hört bitte auf mit ein und ausatmen viel zu gefährlich ja das macht keinen Sinn. Außerdem könnt ihr so dem ganzen dienen ist halt verantwortungsvoll ja und so könnte das weiter steigern vielleicht gibt es ja auch irgendwann Masken, die sozusagen den die Luftdurchlässigkeit noch weiter reduzieren, dass man das so Steuern kann dass quasi immer kurz vor der Bewusstlosigkeit dass der Durchlass ist ja also nicht so dass ihr einfach ganz normal so halbwegs normal noch arbeiten können sondern das ist immer so angepasst abgestufte wenn er zu wach seid wird es einfach wird die Sauerstoff vor runter gedimmt damit in jedem Fall in so nem halb komatösen Zustand bleibt nur dass sie nicht um falls ja vielleicht gibt es sowas bald mal sehen was noch so gibt vielleicht gibts auch bald die ersten Exekution, ja wer sich nicht an die Regeln hält wird öffentlich hingerichtet.

Mich wundert überhaupt nicht mehr. Ich mich würde mich auch nicht wundern wenn die Menschen bis zum Ende passiv bleiben und alles mitmachen. Zur Zeit der Nazis hat die Bevölkerung bis zum finalen Ende der Auslöschung Deutschlands sich nicht gewehrt, ist nicht aufgestanden, egal welcher Grad der Zerstörung des Wahnsinns erreicht wurde. Die Bevölkerung als Ganzes hat sich nicht gewehrt, sie hat gewartet bis das gesamte Land ausradiert wurde, physisch bombardiert und zerstört wurde, Millionen von Toten bis zum Ende. Sie sind nicht aufgestanden und jetzt wiederholt sich das Ganze. Die große Masse wehrt sich wieder nicht. Das sind unvorstellbare Vorgänge, aber offensichtlich muss es so sein. Das Leiden muss so extrem werden, dass die Menschen nicht mehr anders können als anfangen nachzudenken und selber zu recherchieren und sich selber ein Bild zu machen. Dann geht dieses Bild das da nette Liebe Politiker sind die sich um uns kümmern den Bach runter und davor haben die Menschen Angst, das ist die eigentliche Angst der Untergang der Elternprojektion.

Gopal Norbert Klein: So etwas wie damals würde uns nie passieren. Ich führe nur meinen Befehl aus

Gopal Norbert Klein: Webseite: traumaheilung.net | Youtube Kanal: Gopal Norbert Klein | lbry.tv/@gopal:6 | Beiträge auf deutungsvielfalt.de

  • Damit müssen wir jetzt halt Leben.
  • Was soll ich als Einzelner schon machen.
  • Die da oben wissen schon was sie tun.
  • Ich führe nur meinen Befehl aus .
  • Die Politiker haben es auch nicht leicht.
  • Ich habe Angst etwas zu sagen.
  • Die Anderen werden das schon richten.
  • Es wird alles gut.
  • Davon haben wir nichts gewusst.
  • Ich vertraue auf Gott.
  • Ich bin zu schwach um etwas zu tun.
  • Das sind doch alles Verschwörungstheoretiker.
  • Was wenn ich eine Strafanzeige bekomme?
  • Wir vertrauen den Experten.
  • Was kann ich schon tun?
  • Es ist besser zu meditieren.
  • Was sollen die Nachbarn denken?
  • Ja aber was wenn ich meinen Job verliere.
  • So etwas wie damals würde uns nicht passieren, so etwas wie damals würde uns nie passieren!

Gopal Norbert Klein: Liebe Maskenträger… Ihr seid das Problem, nicht Corona

Gopal Norbert Klein: Webseite: traumaheilung.net | Youtube Kanal: Gopal Norbert Klein | lbry.tv/@gopal:6 | Beiträge auf deutungsvielfalt.de

Diese Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt und anschließend von der Redaktion überarbeitet.

Liebe Maskenträger,

Ihr seid das Problem nicht die Politiker, nicht Corona und auch nicht die Massenmedien. Ihr entscheidet, jeder Einzelne ob dieser Wahnsinn weitergeht oder sofort aufhört. Wenn ihr wollt dass es aufhört sie die Masken ab. Wenn der Druck alleine zu groß ist, dann tut euch zusammen. Geht zu zehnt einkaufen ohne Maske, zum Beispiel. Es geht darum sich zu verbinden, durch Verbindung Kraft zu generieren und Energiefluss.

Ich glaube Wir haben nichts mehr zu verlieren! Dieses System möchte unser Leben unsere Gesellschaft unsere Kinder unsere Wirtschaft zerstören und es ist ja schon dabei. Sollte tatsächlich ein zweiter Lockdown kommen und es gab diesen Leak, dass der angeblich schon seit langem geplant ist mit Datum sollte das also stattfinden, wird von unserem Leben nichts mehr übrig bleiben. Dann kommt die Verstaatlichung der Betriebe, dann gibt es eine Währungsreform. Das was wir jetzt haben wird es dann nicht mehr geben. Insofern glaube ich haben wir nichts mehr zu verlieren.

Wenn wir uns unterwerfen und brav Maskenträger spielen und Abstand halten dann machen wir uns mitschuldig, jeder einzelne macht sich mit Entschuldigung hat das schon vor ungefähr hundert Jahren schon mal eine ähnliche Situation. Es muss doch jedem klar sein dass das wenn das so weiter geht in die totale Katastrophe führt, also was haben wir noch zu verlieren. Wir müssen gemeinsam mit diesem Unsinn aufhören jeder einzelne und auch als Ganzes und Gruppen und das betrifft vor allem die Unternehmer. Viele Branchen stehen mit dem Rücken an die Wand also was habt ihr noch zu verlieren ihr werdet ist sowieso verlieren ob wir diesen jetzt mitmacht oder nicht hier werdet es verlieren, weil das System darauf abzielt die Wirtschaft zu zerstören. Es macht keinen Sinn brav Untertan zu spielen das ist vorbei dieses System lässt keinen Dialog z,u es lässt keinen wissenschaftlichen Dialog zu. Es geht nicht mehr um Austausch sondern es geht darum unser Leben zu retten und unsere Gesellschaft zu retten vielleicht muss jeder einzelne zu dieser Entscheidung ich höre auf damit zu machen und Ich trage alle Konsequenzen die das zur Folge hat das muss sich jeder einzelne überlegen und jeder Unternehmer jeder der damit spielt. Jeder der mitspielt macht sich mitschuldig

Aber warum funktioniert das eigentlich so gut warum kann man die Menschen zum Lachen halten warum kann man Erwachsenen Menschen sagen sie sollen eine absurde teilweise gesundheitsschädigende Maske tragen. Wie ist es möglich Erwachsenen Menschen einer ganzen Gesellschaft der weltweit zu Befehlen Masken zu tragen die nachweislich keinen Effekt haben in dieser Richtung, wie geht sowas überhaupt, das habe ich im letzten Video erzählt warum das geht warum das möglich ist mit den Menschen so umzugehen weil wir in der Masse keine Erwachsenen vor uns haben Wir sind nicht erwachsen geworden als Gesellschaft den Menschen fehlt die Kraft. Deswegen kann man mit ihnen machen was man will das sind 2 Erwachsene Körper aber da drin sind hilflose Kinder

Aber Ich möchte den Beitrag noch einen anderen Aspekt einbringen. Der größte Kollateralschaden aus meiner Sicht und Ich gucke immer Ausbildung Sicht aus Gesellschaft Sicht aus Verbindung sich beziehungssicht ist das das letzte Vertrauensverhältnis dieser Gesellschaft damit zerstört wurde und das ist das zwischen Arzt und Patient. Die Ärzte haben auch in dieser Hinsicht versagt statt gemeinsam aufzustehen und wenigstens die Aufklärung zu fordern, wenigstens das, gemeinsam aufzustehen sagen wir wollen einen öffentlichen wissenschaftlichen Diskurs um die Wahrheit rauszufinden, dazu sind die Ärzte nicht in der Lage gewesen und nicht in der Lage und damit haben sie versagt damit wurde das Vertrauensverhältnis ruiniert. Statt die Patienten und die Gesellschaft aufzuklären haben sie geschwiegen und schweigen immer noch außer einigen Ausnahmen natürlich. Das ist aus meiner Sicht der hauptschaden weil eben die Hauptressource Verbindung ist und das war die letzte vertrauensvolle Verbindung dies in unserer Gesellschaft noch gegeben hat, die ist nun auch zerstört worden.

Warum funktioniert das eigentlich wieso kann man das mit den Menschen machen warum nimmt man ein Virus warum klappt es mit dem Virus besser als mit der Vorhersage von außerirdischen mit Meteoriteneinschlag mit dem Klimawandel warum das mit diesem Virus der zu gut, die Menschen zu versklaven zu verdummen im Dinge abzuverlangen die völlig absurd sind und ihr Leben zerstören warum geht das mit ein Virus das möchte ich hier mal auseinander nehmen, das hat ganz präzise konnte wie kann man Menschen unter Kontrolle bringen gibt es die zwei wesentliche Aspekte. Die Aspekte sind Angst und Schuld. Was in der Kindheit sozusagen im System angelegt wird und in der Folge eben zu Entwicklungsverzögerung führt das sind die Schlüsselelemente und wenn ihr mal überlegt wie das mit den Religionen war früher mit Gott. Man hat Angst erzeugt und Schuld und somit hat man die Menschen unter Kontrolle gebracht Schuld kontrolliert das Innenleben, Angst kontrolliert das außenleben und das gleiche findet jetzt statt aber Wir haben hier ein Spezialfall nämlich Wir haben eine Bevölkerung die ja an das Gesundheitssystem glaubt ihr Vertrauen in die Wissenschaft hat oder hatte und vor allem in die Ärzteschaft in die Medizin usw. da war ein dieses Vertrauensverhältnis bei den meisten noch vorhanden. Jetzt nimmt man etwas was nur virtuelles was nur im Kopf ist also man kriegt ein Angst zu nahe Was ist aber nur im Kopf gibt und wo es nicht möglich ist reale Erfahrung reale Sinneseindrücke zu bekommen das heißt ich hab dann zwei Komponenten die sich idealerweise ergänzen ein tiefes Vertrauensverhältnis verbunden mit einem Horrorszenario was nur im Kopf existiert, wo ich aber mir keine realen Informationen holen kann, ich Rede jetzt reale Informationen in Form von Sinneseindrücken. Wenn ich zum Beispiel eine Schlange sie im Halbdunkel und näher mich der und sie dann es ist nur ein Seil ist das Angstszenario uu Ende das kann ich ja mit diesem Virus nicht machen weil ich keine Sims Eindrücke komme Ich habe also die perfekte Kombination von Angst Horror Szenario im Kopf mit tief angelegten Vertrauensverhältnis und dann kommt noch was drittes dazu das ist jetzt die Angst Geschichte dann haben wir das Thema Schuld wenn ich da nicht mitmache mach ich mich schuldig ich stecke andere an und ich kann andere anzeigen dass sie keine Rücksicht nehmen also hab ich das Schulsystem auch noch mit drin das ist also ein absolut perfides perfektes Szenario dafür das ist fast schon genial: Aber der der Hintergrund das muss man einfach verstehen warum das aufrechterhalten werden kann ist weil ich nicht in der Lage bin zu prüfen ob denn die Gefahr real ist das kann ich nur indirekt prüfen indem ich andere Wissenschaftler höhere verschiedene Meinung und dann kann ich ableiten was die Wahrheit ist aber für mich selber kann ich keine Sinneseindrücke erzeugen was das angeht. Deswegen ist das so potent, deswegen machen die Menschen das alle mit. Es findet nur im Kopf statt nirgendwo sonst nur im Kopf und bei anderen Dingen. Wenn man zum Beispiel den Klimawandel nimmt oder außerirdische und so da ist schon wieder die Möglichkeit für sich der Realität anzunähern viel größer und das geht bei diesem Virus nicht den gar nicht anfassen gar nicht fragen, ich kann keine direkten Infos darüber bekommen und das ist das was daran so perfekt ist und warum die Menschen das alle mitmachen.

Wenn man als Therapeut tätig ist arbeitet man genau mit diesem Ding ja Mann man arbeitet daran das Nervensystem mit der Realität zu konfrontieren, also von den Vorstellungen weg hinzu realen Sinneseindrücken. Wir bringen also in der Therapie des Nervensystem mit der Realität in Kontakt und dadurch zerbröckeln alle Angstszenarien und auch alle Schuldseznarien.  Also wenn ich wot aber im System wenn ich die Wut freigelegt habe und dann kann ich mich nicht gleichzeitig schuldig fühlen dann kann ich auch nicht gleichzeitig Angst haben wenn ich in Kontakt mit der Realität bin kann ich nicht gleichzeitig mich schuldig fühlen oder Angst haben das bezieht sich der Therapie immer auf einen anderen Menschen in Beziehungen wenn ich also etwas reales höre von dem Innenleben eines anderen Menschen kollabieren sofort alle Schuld und Angst ähm Konfiguration und das ist eben in diesem kollektiven Spiel mit diesem Virus nicht möglich.

Trotzdem werden wir mit der Realität früher oder später konfrontiert aber auf eine sehr hässliche Art und Weise und die sehr sehr viel Leid produzieren wird wir können der Realität nicht ausweichen wenn das so weiter geht dann werden wir mit immer mehr Drangsalierungen und Leid konfrontiert: Einschränkungen, Freiheitsberaubung, Quarantäne, Impfung, er Zwangsmaßnahmen Überwachung irgendwann wird das das persönliche Leben soweit erreichen dass das Leiden unerträglich wird und dass dann die Menschen beginnen zu recherchieren, aber dann ist es halt schon sehr spät, dann wird es für den Einzelnen noch schwieriger etwas zu tun. Es ist ja jetzt schon sehr schwierig ja wenn man jetzt auf die Maske verzichtet hat man jetzt schon massiv Probleme. Was passiert erst wenn das noch weiter sich entfaltet hat wenn die Überwachung perfektioniert wurde wenn wir uns impfen lassen müssen und so weiter und so weiter das wird immer schwieriger wir müssen das jetzt beenden wir müssen mit diesem Wahnsinn jetzt aufhören und alles dafür tun. Aus meiner Sicht haben wir nichts mehr zu verlieren entweder wir stehen jetzt auf oder wir verlieren sowieso alles. Entweder wir verlieren jetzt dadurch dass wir uns wehren oder wir verlieren dadurch dass wir uns nicht wehren. Aber wenn wir uns wehren haben wir zumindest die Chance dass wir die Gestaltungsfähigkeit als Gesellschaft bewahren können ansonsten wird man die Gesellschaft und damit uns gestalten.

Ich wiederhole es nochmal die maskenträger, ihr seid das Problem nur ihr Es gibt kein Problem außerhalb davon wenn ihr mit dem Wahnsinn aufhört mit diesem Schwachsinn ist das Szenario zu Ende wenn ihr weitermacht gehts weiter und diese Entscheidung muss jeder in seinem Innern treffen selbst in meinen Kreisen gibt es wieder immer wieder einzelne die mich anschreiben und sagen ich wäre Verschwörungstheorien zum Opfer gefallen wenn ich das lese was mir da geschrieben wird das ist unfassbar dass das von erwachsenen Menschen kommt es ist nicht zu glauben wenn man das liest ich hab mal versucht mich da reinzuversetzen also wie in welchem Bewusstseinszustand muss man sein um diesen ganzen Corona Blödsinn für ernst zu nehmen und Menschen die uns helfen wollen die Freiheit zu kommen als Verschwörungstheoretiker einzustufen. Ich schaff das überhaupt nicht mich da reinzuversetzen ich kann mir das nur so vorstellen dass man jeden eigenständigen Gedankenvorgang unterdrückt und sie von morgens bis abends die Nachrichten reinzieht also das ist die einzige Möglichkeit um in einem solchen Koma Zustand zu kommen.

Ich hatte einen anderen wie du schon beschrieben meine Strategie ist dass wir Einheiten finden kleine Einheiten die komplett gewandelt sind und falls es sowas gibt bitte ich darum mich zu sich zu melden also falls zum Beispiel ein Dorf oder eine Kleinstadt an dem Punkt ist wo sie sich insgesamt davon lösen möchte bitte Bescheid sagen ich komme gerne hin, unterstütze das und bring vielleicht auch noch Menschen von den Medien mit. Falls ein eine Einheit eine kleine Einheit vielleicht gibt es noch andere Einheiten die ich jetzt noch nicht benannt habe aber das was mir als erstes einfällt sind eben kleine Dörfer kleine Städte wenn es solche Gruppen gibt die komplett bereit sind und den Mut haben diesen Wahnsinn zu verlassen, bitte meldet euch dass wir das groß aufbereiten können und entsprechend unterstützen können.