vhs.wissen live: Green Deal – Hans-Werner Sinn

12.03.2021 Deutschland betreibt die große Energiewende, denn es will den Klimawandel verlangsamen. Aber kann es dieses Ziel mit den gewählten Instrumenten der Politik überhaupt erreichen? Die Förderung von Wind- und Solarstrom, E-Autos und die meisten anderen Maßnahmen der deutschen Umweltpolitik sind Maßnahmen zur Verminderung der Nachfrage nach fossilen Brennstoffen. Was, wenn die Anbieter nicht mitspielen und ihre fossilen Brennstoffe anderswohin verkaufen? Funktioniert die Politik überhaupt, oder wird Deutschland zum abschreckenden Beispiel für die Welt, indem es seine Industrie ruiniert, ohne der Umwelt helfen zu können? Das sind die Fragen, die Hans-Werner Sinn in seinem Vortrag diskutieren wird, der zu großen Teilen auf seinem Buch „Das Grüne Paradoxon“ basiert, das gerade in neuer Auflage erschienen ist.

Prof. Hans-Werner Sinn ist emeritierter Professor der LMU München. Von 1999 bis 2016 war er Präsident des ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Moderation: Christof Schulz (Geschäftsführer Volkshochschule SüdOst), Claus Luedenbach (Geschäftsführer Volkshochschule Erding)

Die Veranstaltung fand am Freitag, 12. März 2021 online statt.

VHS Wissen live ist jetzt auch auf Facebook: https://www.facebook.com/VHSWissenlive​

Abonnieren Sie die Seite und verpassen Sie keine Veranstaltung mehr. VHS Wissen live ist ein Projekt von über 200 Volkshochschulen Deutschlands. Sie haben sich zusammengeschlossen, um ihnen spannende Vorträge von hochkarätigen Referent*innen aus Bereichen aus Wissenschaft und Gesellschaft zu bringen. Anschließend können Sie live mit ihnen diskutieren – das bietet vhs.wissen live!

Melden Sie sich bei einem unserer Partner an: https://www.vhs-wissen-live.de/volkshochschulen.html

oder direkt hier: vhs-wissen-live.de/vorträge.html

Im Anschluss erhalten Sie den Zugang zu den Veranstaltungslinks.

Mit einer freiwilligen finanziellen Unterstützung können auch Sie zum Erfolg von vhs.wissen live beitragen. Sie können den Beitrag Ihrer Wahl direkt überweisen: IBAN: DE39 7025 0150 0022 9211 26, Kontoinhaber: vhs SüdOst im Lkr. München GmbH, Verwendungszweck: vhs.wissen live

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unser aktuelles Vortragsprogramm und abonnieren Sie unseren Newsletter: https://www.vhs-wissen-live.de

Punkt.PRERADOVIC: Dr. Gerhard Schick – Marionetten der Geldlobby?

Ist ein Steuerraub wie CumEx auch heute noch möglich? Ja, sagt der Vorstand der Bürgerbewegung Finanzwende.de, Dr. Gerhard Schick. Er sieht in Sachen Finanzkriminalität keinen großen Willen der Politik, zu agieren. Auch weil die deutsche Finanzpolitik zum großen Teil von der Finanzlobby bestimmt wird. In Berlin kreisen mindestens 1500 Lobbyisten um 41 Abgeordnete des Finanzausschusses. Interessenvertreter der Bürger haben da wenig Chancen und werden auch kaum gehört, so Schick. Ein Gespräch über das Versagen der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, den grüngewaschenen Finanz-Multi Blackrock und seinen Beratervertrag mit der EU und über Menschen, die durch Corona in finanzielle Schieflage geraten sind und jetzt von Banken abgezockt werden. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützen würdet, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen. Milena Preradovic Name: Milena Preradovic IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694 BIC: SPFNAT21XXX

Milena Preradovic: milenapreradovic.com YouTube Kanal: Punkt.PRERADOVIC Twitter: punktpreradovic

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

es gibt für uns alle nur ein thema corona jetzt bitte lockt ein wieder verlängert und sogar verschärft andere wichtige themen gehen in dieser krise komplett unter das kommt manchen sicher ganz gelegen wie der finanzlobby die mit viel geld und manpower ihre interessen in der politik durchdrückt und das nicht zum vorteil des normalen bürgers eine studie der bürgerbewegung finanz wende hat jetzt ermittelt in berlin kreisen mindestens 1500 finanzlobbyisten um 41 abgeordnete des finanzausschusses und damit alles nach plan läuft gibt die finanzindustrie dafür mehr als 200 millionen euro aus oh ja und das lohnt sich denn von den versprochenen neuen regelungen nach dem finanzcrash 2008 ist bis heute so gut wie nichts umgesetzt und die skandale wie comics oder wirecard dümpeln vor sich hin darüber müssen wir reden jetzt den punkt preradovic hallo dr gerhard schick nach berlin hallo ich stelle sie kurz vor sie sind volkswirt haben in finanzwissenschaft promoviert saßen für die grünen 13 jahre im bundestag waren finanzpolitischer sprecher der fraktion und haben 2018 die bürgerbewegung finanz wende gegründet einen gemeinnützigen verein der sich für eine finanz wirtschaft einsetzt die den menschen dient und nicht allein der finanzindustrie ein hehres ziel so ich habe es vorhin schon erwähnt 1500 finanzlobbyisten auf 41 abgeordnete im finanzausschuss also auf jeden parlamentarier das haben sie ausgerechnet kommen 36 lobby vertreter was machen diese lobbyisten wie muss ich mir diese arbeit vorstellen ganz viele von den lobbyisten die sieht man erstmal nicht sondern die schauen natürlich was an den finanzmärkten passiert wie gesetze wirken würden sind teil von verbands strukturen aber das ist dann eben die wissensgrundlage auf der dann die cheflobbyisten den abgeordneten bestimmte ideen einflussnahmen werden dann positionspapier geschrieben gesetzesvorschläge gemacht und das schlimme ist ja nicht dass es da sagen expertise gibt die eingespeiste besonders schlimme ist dass sie häufig intransparent erfolgt und dass wir dann nachher nicht wissen was in dem gesetz stammt eigentlich von wem wer hat da was geschrieben und viele von den vorschlägen sind halt gut für die versicherungsbranche oder die banken aber nicht gut für den kunden und deswegen wollen wir dagegen angehen werden andere interessensvertreter denn von den abgeordneten genauso oft angehört also vielleicht vertreter für verbraucher genauso oft angehört wie die finanzlobbyisten da gibt es eine enorme schieflage wir haben uns das angeschaut sowohl für die anhörung im finanzausschuss als auch bei den kommentaren zu einzelnen gesetzesvorhaben und da ist es eben so dass bei den anhörungen in den ministerien also bevor das gesetz eigentlich öffentlich ist das verhältnis 9 zu 119 stellungnahmen aus der finanzbranche eine aus der zivilgesellschaft das zeigt natürlich eine gefährliche schieflage auf seiten der finanz branche ist einfach viel zeit und geld da um sich das alles ganz genau anzugucken und seine wünsche einzuspeisen und auf der seite der zivilgesellschaften der unabhängigen sachverständigen gibt es eben nicht entsprechend viele ressourcen sie haben gerade gesagt es ist schwierig hinterher zu sehen wie viel einfluss die finanzlobby auf die gesetzgebung genommen hat aber an den gesetzen kann man es vielleicht sehen wie groß ist denn der einfluss wir sehen es ein paar beispielen sehr konkret lassen sie mich zwei vielleicht nennen hier das eine thema ist die riester-rente wo wir eben sehen können die konstruktion in deutschland ist einfach nicht gut für den kunden viele produkte verschlucken viel zu viel von dem geld was man zur seite legt in dem sinn dass es einfach in der finanz branche beim berater und so hängen bleibt und es gibt beispielsweise in schweden bessere lösungen für die kunden wir haben uns das mal angeschaut ein schwedischer bürger hat bei einem ähnlichen erwerbsverlauf anfangen seiner rente über 16.000 euro mehr wenn er gleich viel zurücklegt wie ein deutscher paris der rente so warum ist es so schlecht weil der einfluss des gesamtverbandes der deutschen versicherungswirtschaft auf die gesetzgebung im bereich altersvorsorge immer enorm gewesen ist und zweites beispiel wo wir sehr konkret nachweisen können ist comex also diese kriminellen geschäfte am deutschen finanzmarkt die viele jahre gelaufen sind und wo ein gesetzesvorschlag vom bankenverband kam und er ist praktisch eins zu eins ins gesetz übernommen worden dieser vorschlag das habe ich damals nicht gewusst das war nicht sichtbar dass diskutiert haben im finanzausschuss und nachdem dieses gesetz in kraft getreten ist sind die geschäfte erst so richtig losgegangen in viel größerem umfang zum schaden für uns alle denn da ist praktisch steuergeld geklaut worden das sind so zwei beispiele riester-rente und comics wo man sehr gut sind schaden in finanz lobbyismus erzeugen kann nachweisen kann da frage ich mich wie überzeugt denn die finanzlobby die abgeordneten ist da geld im spiel ist er vielleicht eine aussicht auf posten im spiel was macht eigentlich herr riester heute ja manchmal gibt es da finanzielle einflussnahme in sinn von angeboten für vorträge nicht nur für abgeordnete sondern vielleicht auch für ministerialbeamte das ist sicher auch ein problem allerdings würde man das phänomen des lobbyismus viel zu plump beschreiben wenn man so ein eindruck hätte das geht immer direkt um geld für die einzelnen so sind ja auch viele abgeordnete nicht gestrickt da finde ich würde man den auch unrecht tun sondern das ganz wichtige ist eigentlich die informationsasymmetrie dh als abgeordneter hat man fette finanzmarktgesetze auf dem tisch hat wenig mitarbeiter es geht um hochkomplexe fragen mit denen sich ein paar spezialisten in frankfurt und london new york auskennen aber über die man als normaler bürger der ins parlament gewählt wird nicht unbedingt stolpert so und dann gibt es eben jemanden der zeit hat vorbeizukommen im abgeordnetenbüro und anders gut aufbereitet erklären kann um was es da geht und es ist der herr bankenlobby ist der unabhängige wissenschaftler den es vielleicht irgendwo auch gibt es den muss man sich erst suchen der hat vielleicht keine zeit nach berlin zu kommen und auch keine ja also nicht die ressourcen dafür und von daher ist sich ein wirklich unvoreingenommenes bild zu verschaffen richtig viel aufwand die einfachere variante ist einfach im bankenlobbyisten zuzuhören und deswegen ist dieses geld was eingesetzt wird für hochqualifizierte leute die versuchen die öffentlichkeit zu beeinflussen teilweise ja auch die medien zu beeinflussen teilweise auch über studien sozusagen das wissen in unserer gesellschaft in der bestimmte richtung zu verändern das ist schon gut eingesetztes geld also es werden etwa so 200 millionen jährlich eingesetzt für finanzprofis muss mindestens das macht man auch von seiten der finanz branche weil sich das durch entsprechend günstige gesetze dann wieder rein wirtschaftet ja aber die der finanzausschuss könnte ja auch sie einladen mit ihrer finanz wände mit ihrer bürgerbewegung werden sie eingeladen das passiert auch ja also wir können sehen dass im finanzausschuss das kräfteverhältnis nicht ganz so ungleich ist weil es da eben auch oppositionsparteien gibt die versuchen einen anderen blick anzunehmen ich habe das früher als abgeordneter auch gemacht dass ich systematisch versucht habe eben verbrauchervertreter gewerkschafter unabhängige wissenschaftler teilweise leute auch aus dem ausland in eine andere perspektive haben einzuladen aber auch da ist es noch so dass die finanz branche wesentlich häufiger als sachverständige benannt wird als vertreter der zivilgesellschaft welche erfahrungen haben sie denn gemacht mit den lobbyisten sie waren ja auch finanzpolitischer sprecher der grünen meine erfahrung war wirklich diese informationsasymmetrie ich hab da auch sehr kämpfen müssen um bei diesen komplexen fragen richtig zu wissen um was geht es da wirklich wie würde sich dieses gesetz auswirken wer hat eigentlich diesen vorschlag gemacht da muss man als abgeordneter schon sehr sehr harte arbeit leisten um da überhaupt dahinter zu kommen und oft ist es erst nachher also wenn das gesetz verabschiedet worden ist irgendwann mal für mich deutlich geworden wo eigentlich der die lobbyisten besonders intensiv gearbeitet haben manchmal kommt auch was ganz kurzfristig auf den tischen man hat gar keine zeit mehr zu reagieren zb damals als lehrer commerzbank gelungen ist die cdu fraktion dazu zu bringen kurzfristig den gehaltsdeckel den es gab für manager von geretteten banken wieder außer kraft zu setzen das kam ganz kurzfristig als änderungsantrag auf den tisch am abend vor der finanzausschusssitzung keine chance mehr die öffentlichkeit wird sich zu mobilisieren klarer fall von lobbyismus aber jedoch gegen viele politiker nach ihrer politischen karriere in die industrie auch in die finanzindustrie das hat doch ein geschmäckle oder werden solche posten vorher angeboten auch für gegenleistungen also im grunde finde ich sehr wichtig dass es auch ein wechsel gibt es dass menschen nicht ihr ganzes leben politiker sind und andere leben in der ganze zeit in anderen bereichen sondern dass menschen auch mit ihrer expertise aus der wirtschaft ins parlament kommen und parlamentarier das auch nicht als dauer posten ansehen sondern auch mal wieder was anderes machen das problem ist nur nix aufbauen die sitzen sicher auf so einen dicken fetten sessel dann problem ist genau wenn das sozusagen ein dankeschön ist für eine gute zusammenarbeit vorher und wenn man seine politischen kontakte versilbert in form von einflussnahme dann ich habe das erlebt das frühere abgeordnete darum telefoniert habe und ihre kontakte genutzt haben um für bestimmte unternehmen auch einfluss zu nehmen und dagegen kann man sich besonders schlecht wehren wenn das dann menschen sind die band sehr sehr gut kennt ja aus der früheren zusammenarbeit deswegen sehe ich diesen sogenannten drehtüreffekt tatsächlich kritisch und bei manchen akteuren frage ich mich auch warum haben die das eigentlich nötig also warum musste der ehemalige finanzminister steinbrück vorträge bei banken halten und die ing diba beraten warum muss sigmar gabriel jetzt in den aufsichtsrat einer deutschen bank eigentlich haben die genug geld die könnten sich doch auch für etwas einsetzen wo unsere gesellschaft unterstützung braucht und wo es nicht so viel geld gibt ein zeichen oder ein großes zeichen für für finanz lobbyismus ist ja auch dass nach dem finanzcrash 2008 diese regulierungen die man versprochen hat um die finanz branche sicherer zu machen sind die sind ja eigentlich so gut wie gar nicht durchgegangen oder ja das kann man an vielen beispielen sehen es gab gute initiativen für gute finanzmarktgesetze in den jahren 2008/2009 weil der druck aus der öffentlichkeit sehr groß war und das thema sehr stark in der öffentlichkeit war und später sind diese sachen dann verbessert worden so dass ich fast nichts geändert hat ein konkretes beispiel nennen bei den wirtschaftsprüfer das sind praktisch die die gazetten sollen ob das was in den bilanzen der unternehmen steht ob das überhaupt stimmen die gucken in die bücher und geben dann ihren stempel das was das unternehmen an zahlen nach außen veröffentlicht stimmt mit den internen zahlen überein das ist die idee und auf diesen stempel können sich dann banken und anleger und alle verlassen so man hat ihr der bankenkrise 2008 gemerkt dass die wirtschaftsprüfer prüfe einfach ganz schlecht gearbeitet haben an vielen stellen sie haben gesagt alles in ordnung und kurz danach ist die bank umgekippt zum beispiel lehman brothers und deswegen gab es eine reform initiative auf europäischer ebene auch das liegt auch daran dass die wirtschaftsprüfer auch gleichzeitig bezahlte berater dieser unternehmen und das ist genau ein es ist doch schon völlig irre im ansatz genau und deswegen war ein punkt dieser reform initiative das zu begrenzen ja und diese reform initiative ist praktisch von den großen wirtschaftsprüfungsgesellschaften komplett ausgebremst worden und wenn wir heute jetzt den wirecard skandal in deutschland sehen wo wieder die wirtschaftsprüfer nicht gut gearbeitet haben um es mal vorsichtig zu formulieren dann stellt man eben fest wie gefährlich es für uns ist als gesellschaft die teuer ist uns kommt dass die finanzreformen nach der krise 2008 ausgebremst worden sind und das wird dann einfach beschlossen dass das nicht geändert wird und damit hat sich’s ja ja wissen sie als dann in den jahren 2010/2011 diese reformen im parlament waren da war das thema finanzmarktkrise in der öffentlichkeit schon nicht mehr so präsent und deswegen war es dann leichter für die lobbyisten die politischen akteure zu überzeugen dass man da doch die ein oder andere ausnahme einbaut und das noch ein bisschen abschwächt und so sind viele ursprünglich gute regeln verbessert worden das ist wirklich das ist wirklich bitter und wir können das jetzt genau breuer card sehen wie schädlich die auswirkung ist ja und bei wirecard hat sich die bafin also die finanzaufsichtsbehörde ja auch nicht als solche hervorgetan ja die haben ja auch gewusst dass dort irgendetwas nicht stimmt haben aber überhaupt nicht reagiert also es war ja es gab ja schon auch berichte in den zeitungen dass mit wirecard und den bilanzen irgendwas ganz schief läuft dass er möglicherweise betrug ist und die bafin stellt sich hin und sagt ja war nicht unsere aufgabe ich mein was ist das für eine finanzaufsichtsbehörde das ist ein muster was wir bei der bafin schon seit längerem beobachten können immer wenn ein problem am finanzmarkt auftaucht erklärt sie mit vielen worten warum sie nicht zuständig war und vorher hat sie aber die gesagt da ist ein problem und wir wären gerne zuständig und ich finde jetzt muss finanzminister scholz auch noch vor der bundestagswahl wirklich aufräumen bei der bafin und diese organisation völlig neu aufstellen es für die meisten menschen jetzt vielleicht schwer nachzuvollziehen was das problem bei einer solchen behörde ist aber ich versuche es mal so zu erklären die finanzaufsichtsbehörde in deutschland versteht sich im wesentlichen als eine behörde für die banken und versicherer und fonds aber sie soll ja eigentlich eine behörde sein die für uns bürgerinnen und bürger sicherstellt dass wir gute produkte haben das ist wenig kriminalität am finanzmarkt gibt es dass betrüger keine chance haben und dass unsere altersvorsorge stabil ist und da muss einfach jetzt diese behörde komplett neu ausgerichtet werden sie muss auch mehr mit der öffentlichkeit kommunizieren und rechtfertigen was sie tut und weniger nur in branchenkreisen kommunizieren wenn die bafin wirklich gedacht hat dass sie eigentlich dafür da ist für die banken und für die finanzindustrie dann frage ich mich dann muss das doch gewollt sein diese hürde so aufzustellen tatsächlich fehlt der politische wille wir haben das auch bei comics gesehen die bafin hat praktisch überhaupt nichts gemacht und die vize-präsidentin rögele hatte selber in ihrer vorherigen tätigkeit bei einer bank die comex geschäfte noch verteidigt da gibt es also tatsächlich ein problem deswegen auch unsere forderung von finanz wende die behörde muss neu aufgestellt werden und das geht nur wenn der präsident felix held und seine stellvertreterin elisabeth görgl ausgetauscht werden sonst wird dieser neuanfang bei der behörde einfach nichts gelingen ja klar der fisch stinkt vom kopf und die köpfe sitzen noch da leider ja ist es unverständlich wenn man sich vorstellt dass mitarbeiter der bafin noch mit wirecard aktien und andere papiere spekuliert haben anstatt ihren job zu machen da aufzuräumen ich habe da wirklich wenig verständnis aber offensichtlich ist das bisher möglich gewesen und das zeigt wie wichtig es ist dass in unserer gesellschaft mehr über finanzmarktfragen gesprochen wird das auch ein grund warum die finanz wende gegründet haben es braucht er mehr druck aus der öffentlichkeit man kann also sagen bisher war die bafin eigentlichen feigenblatt ja es gibt natürlich auch sachen wo sie richtig agiert hat aber wenn man die großen skandale der letzten jahre an guckt muss man sagen ja ein teil des problems und leider nicht teil der lösung kommen nochmal zu wirecard da hat ja sogar die kanzlerin in china für wirecard geworben quasi im auftrag des lobbyisten karl theodor zu guttenberg den wir ja noch kennen als zurückgetretenen minister das heißt diese lobbyisten haben einfluss bis an die regierungsspitze ja und das ist etwas was uns wirklich zu denken geben muss wenn es kriminelle die in einem unternehmen tätig sind schaffen mit dem geld was sie da ein nehmen sich lobbyisten zu engagieren und die dann politische unterstützung organisieren das ist ja eine gefährliche nutzung von diesen kriminellen gewinnen sozusagen im selben muster was auch bei comics sichtbar ist dass aus den einnahmen aus den kriminellen geschäften man sich die lobby arbeit finanziert hat mit der man versucht hat den kampf gegen die kriminellen geschäfte auszubremsen und deswegen meine ich es braucht er deutlich mehr transparenz und klare regeln ich finde es darf doch nicht davon abhängen ob man einen ehemaligen minister sich leisten kann ob ein unternehmen aus deutschland unterstützung von der regierung bekommt im ausland oder nicht sondern es muss davon abhängen ob dieses unternehmen saubere arbeit leistet und ob es im interesse unseres landes ist dass es dieses unternehmen international realisiert und wenn ihnen sauberes geschäftsmodell haben und gute maschinen ins ausland verkaufen dann mag man das gerne unterstützen aber wenn es unternehmen ist wo kriminalitäts vorwürfe im raum sind die ungeklärt sind und die waren doch bei den china besuch der kanzlerin schon im raum sie war im raum doch guttenberg wissen müssen oder ja er sagt natürlich er wusste davon nichts aber ich finde wenn man sich für ein unternehmen engagieren lässt sollte man sich schon überlegen für wen man da arbeitet hat man auch verantwortungen ich fand den auftritt von zu guttenberg im ausschuss ziemlich peinlich ja es wurde auch hinterher gesagt dass er höchstwahrscheinlich die unwahrheit gesagt hat oder auch das ist möglich gerade in bezug auf einen zeitungsartikel in der frankfurter allgemeinen wo er sich eben gegen dieses leerverkaufs verbot ausgesprochen für dieses verkaufs wohn ausgesprochen hat da ist es doch so dass er wahrscheinlich nicht die wahrheit gesagt hat so stellt es sich zumindest mir da noch mal zu comics das ist ja wir haben sie ja vorhin schon mal erwähnt ist ja ein weiteres beispiel für die schlechte kontrolle eigentlich die wir über die finanzmärkte haben können sich jetzt mal ganz kurz erklären was comics ist sie können das sicher besser als ich so ganz kurz ach wissen sie man sollte gar nicht zu tiefe die technik einsteigen genauso wenig wie wir alle den genauen algorithmus bei der schadstoff der software dann bei vw werden müssen aber ich versuche zu erklären die man nie bezahlt hat genau so genau aber es wird sozusagen die aktie im kreis gehandelt zwischen mehreren akteuren an der auch verwirrspiel werden hütchenspiel und am ende haben mehrere akteure bescheinigungen in der hand die sagen es ist steuer abgeführt worden die könnten sie dann bei verschiedenen finanzämtern einreichen und kriegen geld zurück damit wird das finanzamt nicht zu einem orts an dass man eine steuer überweist sondern der traum jedes steuerzahlers wird wahr dass wir das amt gibt einem netto geld raus und diese masche hat in einer bestimmten form bis ende 2011 funktioniert andere ähnliche geschäfte sind aber auch nachher noch weiter gegangen und wir müssen davon ausgehen dass ähnliche geschäfte auch heute stattfinden weil unsere regierung immer noch nicht so aufgestellt ist um wirklich aktiv zu prüfen ob diese machenschaften am finanzmarkt wirklich gestoppt sind oder mich also spätestens 2013 weiß man ja bescheid also dass das gros ein großer steuer raub in milliarden-höhe war und seitdem ist nichts passiert um solche geschäfte solche kriminellen geschäfte zu verhindern ganz nichts kann man nicht sagen also seid 2013 er bittet die staatsanwaltschaft in köln zunächst leider nur eine staatsanwältin inzwischen ist es endlich nach großem druck auf mehr personal auf 15 staatsanwälte die stellen aufgestockt worden aber da ist ganz viel zeit verloren worden um die täter zur rechenschaft zu ziehen und das geld zurückzuholen da war der deutsche staat leider nicht gut aufgestellt was man auch gemacht hat ist 2016 ist auch durch den druck des comics untersuchungsausschusses die ähnlichen geschäft namens comcom einzuschränken diese auf diese gesetzgebung bin ich durchaus stolz weil es da gelungen ist auch durch den druck des untersuchungsausschusses ein milliardenschaden für den deutschen steuerzahler zu verhindern das ist uns damals wirklich im parlament gut gelungen aber wie gesagt wir müssen befürchten dass ähnliche geschäfte noch weiter gehen naja und mit der bestrafung der schuldigen sieht es ja auch gar nicht so rosig aus nur die großen prozesse sind in nordrhein westfalen sind es gerade gesagt in köln und ich habe gesehen 69 fälle mit 900 beschuldigten und es fehlt immer noch extrem viel personal und es sieht so ein bisschen aus als ob die auch verjähren könnten diese prozesse und die ganzen leute dann einfach freien fußes wieder rausgehen fehlt denn auch in nordrhein westfalen unter dem neuen cdu vorsitzenden armin laschet er dort ministerpräsident ist auch der nötige politische wille das wirklich zu einem sauberen ende zu führen und muss sich das so vorstellen dass es ein mammut das mammut verfahren sind es ist ja nicht so dass da bei jedem tatverdächtigen genau dasselbe ihm vorgeworfen wird sondern jeder hat in diesem zusammenspiel der akteure eine ganz spezifische rolle und jedem einzelnen muss seine schuld nachgewiesen werden und das bei hoch komplexen finanzgeschäften und wenn man da über 900 beschuldigte hat hinter dem ja jeweils noch hoch bezahlt der anwälte stehen dann muss der staat wenn er damit ein paar leuten unterwegs sein damit rechnen dass er verliert und so ist es ja bei vielen wirtschaftsstrafverfahren auch in der vergangenheit gewesen und weil der staat sehr spät erst angefangen hat mit entsprechendem personal ressourcen rein zu gehen droht tatsächlich die verjährung jetzt ist durch öffentlichen druck den auch wir gemacht haben von finanz wende aus die verjährung etwas verlängert worden das gibt der staatsanwaltschaft ein bisschen mehr luft aber es bleibt natürlich trotzdem ein riesen missverhältnis auf der einen seite 15 staatsanwälte auf der anderen seite über 900 beschuldigte und dann sind da jeweils zur unterstützung noch ermittler auf der einen seite und anwälte auf der anderen seite das ist schon ein massives kräfte ungleichgewicht und je länger diese verfahren dauern desto schwieriger wird es die täter zur verantwortung zu ziehen weil die älterwerden krankheit und tod die verfahren unmöglich machen können zeugenaussagen werden immer weniger ernst genommen vor gericht je länger es dauert und lange verfahrensdauern müssen auch strafmildernd berücksichtigt werden das heißt diese verfahrensdauern könnten dazu führen dass am ende niemand wirklich verurteilt wird so und die politische führung in nordrhein westfalen hat jetzt auf den öffentlichen druck reagiert der innenminister hat bis zu 40 zusätzliche ermittler stellen angekündigt da sind wir stolz darauf dass wir es geschafft haben das voranzutreiben aber das ist immer noch im verhältnis von der personalstärke deutlich zu wenig wir haben etwa das doppelte gefordert als das was jetzt an kapazitäten angekündigt aber noch gar nicht umgesetzt worden ist also man kann sagen laschet fehlt der politische wille oder ja erst auf druck das personal aufstockt und nicht von alleine eindeutig und vor allem gibt es da eine lücke im bereich finanzkriminalität also es wird viel über die klaren kriminalität gesprochen über wohnungseinbrüche et cetera und merkwürdigerweise wenn es um die finanzkriminalität gibt geht dann ist man davon nichts er hat ja zum beispiel mit seinem kompagnon jens spahn ein papier veröffentlicht und was steht es hauptteil finanzetat bei kriminalität seien ermittlungs kapazitäten stärken und so und das passt einfach nicht zu dem wie armin laschet in nordrhein-westfalen agiert hat ich habe den eindruck dass es da kein erkenntnisproblem gibt dass es einfach in deutschland eine massive problematik gibt im bereich finanzkriminalität unter starters zu schlecht aufgestellt ist ist es noch ein kavaliersdelikt in fehler in vielen augen oder ja und wir haben den eindruck dass teilweise auch bewusst die banken geschont werden sollen wir können das in hamburg ja sehen wo die warburg-bank geschont wurde von dem hamburger finanzamt nachdem es der politische einflussnahme gab und wir haben den eindruck dass diese idee dass man die banken besser damit durchkommen es mit diesen geschäften als dass sie in schwierigkeiten kommen auch in anderen institutionen verbreitet ja genau und da habe ich null verständnis dafür dass die kriminalität in nadelstreifen muss genauso bekämpft werden die kriminalität in anderen bereichen und wenn wir im finanzmarkt den kriminellen einfach dass alles immer durchgehend das müssen wir davon ausgehen dass es immer weitergeht wär ja auch unter beschuss geraten ist gerade durch wirecard und auch durch comex ist der finanzminister scholz der jetzt auch spd kanzlerkandidat ist was was meinen sie wie viel schuld trägt er an diesen skandalen oder an der schlechten aufarbeitung dieser skandale viele von den sachen liegen natürlich auch vor der amtszeit von olaf scholz da muss man ehrlich sein und auch fair sein also der comic skandal hat weit vorher angefangen aber seine rolle als hamburger bürgermeister in diesem fall der warburg-bank ist zumindest undurchsichtig und ich finde auch nicht ganz glaubwürdig ich gehe schon davon aus dass es hier eine politische einflussnahme gab und dass die auch erfolg gehabt hat und daran hat olaf scholz meines erachtens auch mitgewirkt das versucht jetzt ja gerade ein parlamentarischer untersuchungsausschuss in hamburg auch aufzuklären bei wirecard ist es so dass olaf scholz für die bafin als aufsichtsbehörde zuständig ist und schon vor wirecard bevor wir cup pleite gegen war ja deutlich dass bei der finanzaufsichtsbehörde was nicht stimmte wir haben unseren bericht dass die bafin schlecht arbeitet schon ein halbes jahr vor der pleite von wirecard veröffentlicht das war bekannt so und da habe ich eben nicht entsprechende aktivitäten von olaf scholz wahrgenommen aber fakt ist auch die probleme bei der bafin liegen auch schon länger zurück die gab es auch schon unter wolfgang schäuble auf jeden fall ist es jetzt der job von olaf scholz aufzuräumen und bisher sehe ich eben nichts dass er die probleme wirklich so angeht wie es nötig wäre gerade bei der bafin ist ein neuer anfang noch ausgeblieben naja jetzt ist das jetzt haben wir corona und jetzt fällt eigentlich alles andere hinten runter auch wenn man nach brüssel schaut sieht man eigentlich seltsam bedinge zum beispiel hat ursula von der leyen die eu kommissionspräsident in ausgerechnet den weltgrößten und mächtigsten finanzkonzern blackrock zum berater in sachen green deal gemacht und nur wenige monate vorher hat sich blackrock zumindest mal verbal zur nachhaltigkeit verpflichtet ist aber weiterhin an jeder menge unternehmen also fossile unternehmen kohlekraftwerke und so weiter beteiligt also erst öffentliches greenwashing dann wenige monate später der große beratervertrag in grün die richter ist für sie nicht ein bisschen streng ja wir haben uns da auch dagegen ausgesprochen und versuchte das öffentlich bekanntzumachen blackrock hat die strategie einer engen kooperation mit öffentlichen stellen nicht alle finanzdienstleister machen das so bei blackrock kann man das sehr deutlich sehen und der aufstieg von blackrock ist von interessenkonflikten gepflastert zb bekam neben blackrock in der bankenkrise öffentliche aufträge von den zentralbanken dass sie die bankbilanzen durchforsten in manchen ländern obwohl blackrock eben über seinen anteilsbesitz über die aktien dieses teilweise auch für kleinanleger verwalten eben auch anteilseigner an solchen banken ist und da gibt es einen interessenkonflikt also hätte man die da nicht beauftragen dürfen oder das anleihekaufprogramm der europäischen zentralbank da wurde blackrock engagiert das mit zu entwickeln und gleichzeitig sind die natürlich auf diesen anleihemärkten selber aktiv und ich finde da muss man sehr aufpassen bei einem so großen unternehmen was inzwischen über 8 billionen dollar weltweit verwaltet das darf einfach nicht noch eine offene tür bekommen um zusätzliche informationen abzugreifen warum gibt es diesen dealen gut ich meine mit seinem sehr guten computersystem aladin und auch wirklich guten finanzprodukten die für viele kunden attraktiv sind das muss man sehen die sind deutlich günstiger als viele fonds die andere gesellschaften anbieten natürlich auch eine starke expertise aufgebaut und ist dadurch als berater attraktiv ich meine aber die öffentliche hand muss versuchen diese expertise selber aufzubauen oder berater zu finden die keine interessenkonflikte haben ja sie gehen sie begeben sich ja also blackrock hält ja eigentlich auch als mächtigste firma der welt ja oder verwalten der billionen von vermögen und haben einen unglaublichen einfluss das heißt man begibt sich als eu mit mit dem kampf gegen den klimawandel mit diesem green deal in die hände dieses möglicherweise mächtigsten finanzkonzerns der welt wenn da keine wenn es da muss es doch verquickungen geben damit es auch irgendeinen sinn macht uns macht man das doch nicht oder wenig naiv diese berateraufträge sind durchaus auch lukrative das unternehmen aber ja ich glaube auch dass sie auch deswegen interessant sind weil man wichtige einblicke kriegt weil man vorschläge machen kann die sich für das eigene unternehmen gut sind und deswegen war und soll passieren die die wissen doch dann wo sie investieren müssen wenn sie wenn sie ein insider sind und genau wissen wie dieser green deal aufgebaut wird das meine ich mit den interessenkonflikten sie sind dann eben nicht neutraler berater sondern sie sind selber akteurin dem markt und können davon profitieren deswegen meine ich solche berateraufträge dürfen nicht an ein unternehmen geben was solche eigeninteressen hat genau wie bei dem thema was sie vorher angesprochen haben mit den wirtschaftsprüfern wir sollten an wirtschaftsprüfungsgesellschaften keine beratungsmandaten rausgehen solange das nicht getrennt ist beratung und prüfung müsste da genau getrennt werden als sie das letzte mal da waren nicht da haben wir über chor ohne hilfe für große wirtschaftsunternehmen gesprochen momentan hat man den eindruck an die großen fließt das geld nur an die kleinen nicht wirklich stimmt dieser eindruck ich mache heute ist glaube ich sind nochmals zehn milliarden beschlossen worden jedes gesagt so ein ganz vollständigen überblick dazu haben ist gerade schwierig aber wir hören ja doch nehmen aber helfen nur abschlags kann bisher gab und das also dass sehr viele menschen mit kleinen und mittleren unternehmen ja nicht ihre kosten erstattet erstattet bekommen und möglicherweise auf der strecke bleiben das wäre ja ich befürchte dass auch das ist natürlich bei großen unternehmen die ihren apparat haben da vorstellig zu werden auch viel leichter dass man die sieht und hört bei kleinen unternehmen jedes hat seine eigenes profil ist es viel schwieriger für den status zu organisieren ich glaube dass der politische wille im grundsatz da ist bereit zu helfen aber das ist doch bei vielen kleinen unternehmen nicht ankommt ja was mich besonders ärgert ist eben dass bei manchen großunternehmen der staat eben auch ein schlechter eigentümer ist also dass er nicht wirklich fordert dass andere kapitalgeber richtig für auch zur unterstützung herangezogen werden na ja wissen sie wenn der staat bei tui oder lufthansa oder so einsteigt um eine pleite zu verhindern dann bedeutet das ja dass eine vor gesellschaft die aktien von diesen unternehmen hält damit auch gerettet wird denn sonst müssten die würden die ja ihr engagement verliehen das heißt eigentlich haben diese fonds gesellschaften auch im interesse an der rettung irgendwie sich zu beteiligen und das geschieht viel zu wenig dass man die da zur kasse bittet ich finde das müsste erfolgen um unser steuergeld da sparsamer einzusetzen und ich will er könnten ja auch zur kasse gebeten werden oder genau das meine ich eben die aktionäre oder bestimmte anleihegläubiger kreditgeber so bei einer insolvenz würden die alle massiv geld verlieren also haben sie alle ein interesse in kleinen beitrag zu leisten im moment ist es aber so dass fast ausschließlich der staat seinen beitrag geleistet ende der ferien also der steuerzahler also der steuerzahler bezahlt im grunde die also gib das geld damit den akt ein bisschen fondsgesellschaften und den aktionären nicht so schlecht geht na ja also ich meine ich will gar nicht sagen dass man den unternehmen nicht helfen sollte denn wir alle haben interesse ist nicht alle jobs verloren gehen die frage ist aber dass wie und wir kennen das aus der bankenrettung so richtig ist dann in der krise war nicht alle banken hopps gehen zu lassen weil dies damit die krise noch stärker gewesen wäre so falsch war es die banken so zu retten das dann auch noch alle gläubiger der banken gerettet werden und so ist es jetzt auch im endeffekt retten wir wenn der start so viel geld in die großen unternehmen rein gibt auch die banken die diese unternehmen finanzieren indirekt mit weil die dinge kredite nicht abschreiben müssen und ich glaube da müsste man zu einer fairen lösung der verschiedenen beteiligten kommen apropos banden glauben sie dass die banken in dieser wirtschaftskrise die wir momentan durch corona haben auch noch mal richtig in schieflage kommen die gefahr besteht zumindest es gibt auch einige äußerungen von bankenaufsehern die da tiefer in die zahlen reinschauen die durchaus diese sorge zum ausdruck geben es ist ja jetzt so dass inzwischen bei insolvenzen jetzt nicht mehr diese haltefrist ist die die insolvenzanmeldung verhindert hat so dass wir jetzt merken da gibt’s jetzt nachholeffekt und das kann durchaus sein dass die eine oder andere bank wenn daneben kredite abgeschrieben werden müssen die risikovorsorge zunehmend in schwierigkeiten kommen vor allem vor dem hintergrund dass in den letzten jahren ist so war durch die niedrigen zinsen haben die banken teilweise weniger verdient gleichzeitig wussten sie aber fast keine kredite mehr kreditausfälle abschreiben weil die wirtschaftliche lage so gut war dass praktisch kein unternehmen in schwierigkeiten kam so und jetzt bleiben die erträge wegen der niedrigzinsen niedrig gleichzeitig steigen aber die kosten für kreditausfälle bei unternehmen das kann schon ein paar banken zwiebeln was uns bürger angeht in dieser corona krise wird ja das bitte vor vorwiegend auf bargeldlose zahlen auch gesetzt und man hat schon den eindruck dass das der weg der zukunft sein soll also ich weiss nicht abschaffung des bargelds weiß ich nicht aber im grunde verringerung des bargeld und das wiso quasi alles digital und dadurch natürlich sehr kontrollierbar abläuft an finanztransaktionen die wir normale bürger auch haben wie sehen sie denn dass mein eindruck ist dass in deutschland wie er so die ausnahme sind dass wir deutlich mehr bezahlen wollen als an in anderen ländern wo diese entweder mit kreditkarte oder schecks zahlen schon sehr lange viel üblicher ist ich kenne teilweise freunde aus dem ausland die haben eigentlich nie bargeld dabei die habe irgendwie nur immer ihre kapsel an drei schweden ist das so die haben kaum mehr bargeld genau aber es gibt auch andere länder wurde es deutlich verbreiteter ist und ich glaube dass die sorge dass es jetzt so eine richtige politische absicht gibt das bargeld abzuschaffen dass die übertrieben ist und ich rate dazu einer nüchternen diskussion auf der einen seite haben wir normalen bürger glaube ich interesse dass man nach wie vor bar und auch anonym zahlen kann in einer gewissen größenordnung dafür sind über eine freiheitliche gesellschaft auf der anderen seite wenn immobilien bar gezahlt werden dann ist die wahrscheinlichkeit dass der geldwäsche ist und nur wenigen kriminellen nützt etwas da sollten wir nicht meinen dass das die freiheit von ihnen und mir ist der normale bürger hat aber jetzt auch vorher nicht immobilien in bar genau so und deswegen finde ich muss man bei der frage der bezahlung nicht einfach eine nüchterne diskussion führen und sagen okay bei großen summen wenn es um immobilien geht und sechsstellige beträge ist es vielleicht richtig dass man nicht bezahlen darf na ja das ist leider nicht so sondern deutschland hat leider viele einfluss kanäle immer noch für geldwäsche und da gehört auch eine zu leichte möglichkeit bei zahlungen zu leisten mit dazu und umgekehrt sollten wir aber umgekehrt sollten wir unbedingt sicherstellen dass weiter bar gezahlt werden kann bei den üblichen größenordnungen mit dem man es im alltag zu tun hat denn ich finde es geht niemanden etwas an welches buch wir wo gekauft haben und wo wir mal übernachtet haben der staat soll nicht alles immer wissen müssen wie übrigens auch nicht facebook und auch nicht die kreditkartengesellschaft genau ok kommen wir noch mal ganz kurz auf die kleinen und mittleren unternehmen in dieser krise viele werden diese krise wohl nicht überleben auch wenn ihr wieder insolvenzen zugelassen werden was eigentlich glaube ich ende märz passieren soll aber möglicherweise dann auch weiter verschoben werden kann bis nach der bundestagswahl also kleine vermutung und überall lauern schon die aufkäufer ja wie ich das jetzt aus der hotelbranche gehört habe da waren schon im april die ersten aasgeier unterwegs und wollten den hoteliers ihre hotels abkaufen so nach dem motto du machst die pleite besteht nicht die gefahr dass wir eine monopol wirtschaft bekommen und die kleinen und der mittelstand und zufällig wegbrechen ich teile die sorge dass diese krise dazu führen kann dass es eine problematische entwicklung gibt wo finanzmarktakteure die gerade im geld schwimmen dann einen guten schnitt machen können und diejenigen die über jahre hinweg die unternehmen aufgebaut haben durch diese krise gebeutelt werden so deswegen bin ich auch im grundsatz dafür dass der staat gute hilfen bereit stellt für unternehmen und er die geldgeber damit zur kasse bittet und gesehen dass auch an den innenstädten erbin ist der einzelhandel unter druck kommt aber diese aber amazon gigantische umsatzsteigerungen hat das führt zu einer wirtschaft wie ich sie nicht will nämlich dass ein paar ganz wenige großunternehmen uns alle versorgen und die vielfalt und das in unternehmerische tun von ganz vielen vor ort es immer schwerer wird ja wobei der wettkampf sowieso schon ungerecht ist selbst ohne corona der diesen großen unternehmen wie amazon und google zahlen ja eigentlich kaum steuern während jeder kleine wirtshaus betreiber oder fitnessstudio betreiber ordentlich zur kasse gebeten wird das ist ja eh schon ungerecht ich teile die sorge und sich zeil das gibt es auch ganz konkrete beispiele sie erinnern sich vielleicht an diesem punkt mit dem betriebs schließungs versicherungen da hatten einige gastronomiebetriebe sich extra versichert gegen den fall dass sie aus gesundheitlichen gründen ihr restaurant schließen müssen und haben erwartet in der pandemie wenn sie als sie ihr restaurant schließen mussten dass die allianz oder die axa oder so dann zahlen müssen und dann sagten die aber das haben wir uns nicht vorgestellt als wir die vereinbarung gemacht haben dass eine pandemie gibt und deswegen gilt es nicht kein kunde kann wenn er einen vertrag geschlossen hat nachher sagen auch das habe ich mir irgendwie nicht nicht so vorgestellt ich möchte aber dass es doch anders ist aber die unternehmen in der versicherungsbranche haben genau so agiert und da merkt man dieses ungleichgewicht zwischen groß und klein und zwischen finanzmarkt und realwirtschaft und ich finde da müssen wir gute regeln finden das nicht ein paar große finanzunternehmen es einfach schaffen können aus jeder situation einen vorteil zu ziehen aber die sind nicht in sich diese regeln genau dafür muss man kämpfen das gilt übrigens auch für das thema private überschuldung was mir sorge macht es ist so dass in deutschland jetzt schon etwa sieben millionen menschen betroffen sind von überschuldung das sind enorm viele menschen und das ist ein tabuthema nein schon vor der krise und jetzt ist es natürlich so durch kurzarbeit arbeitslosigkeit oder bei selbstständigen durch mangelnde einnahmen sind natürlich bei vielen familien die finanzen durcheinandergeraten das heißt ich befürchte dass die private überschuldung noch massiv zunimmt und wir beobachten eben das dann wenn leute dann zur bank gehen und noch mal kritik wollen dass sie dann noch eine restschuldversicherung dazu verkauft bekommen enorm hohe zinssätze zahlen müssen wir haben damals testkäufe gemacht wie das in unternehmen aussieht und in den banken aussieht wenn man kommt und einen so kredit will für eine überbrückung teilweise zinssätze effektiv von über 20 prozent dann ist es egal das ist alles leider legal und teilweise werden da eigenkapitalrenditen über 40 der wirtschaft sind ein beispiel die targobank ich finde wir müssen uns mit diesem thema private überschuldung mehr beschäftigen das muss aus der tabu zone raus die menschen brauchen da mehr schutz auch was manche inkassounternehmen sich leisten enorme gebühren aufschlagen und leute damit zusätzlich in schwierigkeiten mit ihren schulden eintreiben da finde ich muss unsere gesellschaft die schwächeren schützen und gucken das nicht ein paar finanzunternehmen einen riesenschritt machen in dem geschäft mit den schulden jetzt nach unserem gespräch habe ich den eindruck dass die politik oder die regierung oder die regierenden vieles im sinn haben aber gar nicht unbedingt das wohl des ganz normalen bürgers gerade in finanzpolitischer hinsicht bin ich trage meine antwort auf ihre frage können sie in meinem lebenslauf sehen ich habe es für nötig befunden eine bürgerbewegung finanz wende zu gründen weil ich meine dass die interessen von bürgerinnen und bürger bei diesen finanzfragen regelmäßig unter den tisch fallen sind aus der politik ausgestiegen quasi das ist natürlich vor natürlich irgendwie auch eine politische tätigkeit aber es ist nicht mehr parteipolitisch und im bundestag weil ich meine dass man allein im parlament es nicht machen kann es braucht auch gute parlamentarier ich habe ja versucht eine gute arbeit zu leisten aber ich habe eben wahrgenommen dass in der gesellschaftlichen diskussion die schieflage so groß ist da muss man etwas korrigieren tja vielen dank dr schick für das aufdröseln dieses wirklich spannenden und wie ich finde auch enorm wichtigen themas dass opel als ordentlich hintenüber fällt vielen dank nach berlin ich danke für das gespräch tja leute was für zeiten in denen wir bis in die wohnung hinein reglementiert werden und big money aber weiter party feiert so ist es ich wünsche euch eine gute zeit bis bald [Musik]

Corona Ausschuss: Sitzung 29 – Der Angriff auf Körper und Seele, Dr. Thomas Ly

Dr. Thomas Ly, Dr. Justus P. Hoffmann, Martin Gerlof, Prof. Claudia von Werlhof (Soziologin; Politikökonomin)


Die Stiftung Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Der soziokulturelle Niedergang, die mechanistische Zertrümmerung der Welt und Neuerschaffung des Trans- und Posthumanismus

  • 17:30 Dr. Thomas Ly:
  • 1:25:43 Dr. Justus P. Hoffmann
  • 2:28:09 Martin Gerloff (Dokumentarfilmer)
    Eindrücke aus Weißrussland (Belarus) Investigation Weißrussland , Finnland und Schweden
  • 2:49:49 Prof. Christian Schubert (Psychoneuroimmunologe)
    Dogma der Maschinenmedizin, Spaltung von Körper und Geist, Linerares Denken in der Medizin, Objetivismus, mechanisiertes Bild vom Menschen, Traumatisierung von Deutschland
  • 3:08:54 Prof. Claudia von Werlhof
Audio Podcast Version

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

herzlich willkommen bei einer weiteren sitzung im krone ausschuss ausschuss unsere 29 sie heute wir beschäftigen uns mit dem thema der angriff auf körper und seele der chor ohne ausschuss wurde im juli diesen jahres gegründet von vier rechtsanwälten und innen die wir hier sitzen dank der justus hoffmann antonia fischer dr rainer für mich und ich bin diana fischer rechtsanwältin und volkswirt ja ich möchte vorab erst mal sagen wir freuen uns über die ungeheure resonanz die unsere news webseite www 2020 news.de erfahren hat und weiterhin erfährt also wir werden auch in den nächsten tagen noch sehr wichtige artikel veröffentlichen also immer dranbleiben wenn da auch ein telegramm kanal und so weiter noch einrichten sodass man auch da informiert bleiben kann das ist wirklich eine sehr wichtige seite die ich bitte alle gut auf dem schirm zu behalten dann möchte ich anknüpfen kann im prinzip die stimmung die wir am ende der letzten sitzung zumindest wir hier alle so wie wir hoffen verbreitet haben also wir sind wirklich sehr optimistisch dass wir uns von diesem loch in nicht allzu langer zeit befreien können werden und wir haben auch heute jemanden der bei uns und zwar ist das dr thomas lee als arzt und er steht steht der vereinigung ärzte klären auf vor oder ist da involviert auf jeden fall sehr stark und er kann uns interessantes aus einem anderen land berichten wo auch hoffnung aufkeimen kann wiederum die schulen dass sie da sind und dann haben wir noch martin gerloff der uns ebenfalls erstaunliche dinge berichten wird aus gleich drei ländern skandinavischen länder oder weißrussland ist nicht wirklich skandinavien aber schweden und finnland in skandinavien aber jetzt fangen wir erstmal an mit dr können sie uns kurz ihren hintergrund schildern woher kommen sie was machen wieso sind sie in thailand also jetzt bin ich ja gerade hier ich komme aus der pädiatrie habe lange zeit im ausland gelebt in singapur moskau und habe dann auch indonesien gelebt und mich weitergebildet meine ausbildung habe ich in singapur gemacht spezialisiert auf infektionskrankheiten und ja und deutschland fand ich nicht attraktiv zum arbeiten als arzt jetzt besondere nicht und habe das auch deshalb nie gemacht und irgendwie ergab es sich dass ich im ausland tätig war wahrlich internationale klienten habe und so hat es mich dann irgendwann mal vor vielen vielen jahren nach thailand geführt dort habe ich die bank apostel gruppe kennen gelernt eine sehr moderne klinik ein sehr modernes konstrukt es ist die bangkok post medical service group die haben 48 krankenhäuser in thailand im schnitt 12 tausend ärzte 10.000 krankenschwestern das haupthaus ist in bangkok mit dem campus und es ist eine der modernsten weltweit das verlockt natürlich dort zu arbeiten weil dort sind wir auf den modernsten stand der wissenschaft und wir verlassen uns auch nur auf wissenschaft das zeigt sich halt gegenwärtig in der korona krise ganz besonders vor vielen vielen jahren haben wir in bangkok angefangen infektologe zu implementieren weil es klar war dass infektologe krankheitsbilder ein großer faktor in der hochleistungsmedizin sind wir sehen jetzt ihren krankenhäusern auch leute gehen das krankenhaus kriegen der infektionen oben drauf und dann beginnen die großen probleme das ist in der infektologe immer so wenn ich eine krankheit habe und bekommen noch eine krankheit oben drauf das ist dann eine superinfektion bei infektionskrankheiten dann wird’s immer extrem schwierig auch für den patienten war der organismus da auch nicht umgehen muss und so betreibe ich mal ein berufliches dasein in thailand bin sehr glücklich darüber denn wenn ich alleine jetzt die kolossalen vergleiche wir haben in thailand gegenwärtig einen schnitt von 0,9 mit corona verstorbenen pro eine million einwohner in deutschland liegen wir habe ich heute noch geguckt bei 188 toten pro eine million einwohner im ursprungsland des virus das wird ja immer gesagt china ist das ursprungsland dieses virus da liegen wir bei drei pro eine million einwohner wenn das eine infektionskrankheit ist die den menschen gefällt dann müsste sie eigentlich die menschen auf der ganzen welt gleich gefallen sie müsste also in etwa einen gleichen schaden anrichten in der bevölkerung und das macht corona in diesem falle jetzt nachgewiesen nicht und da stellt sich für mich die erste frage was ist so neu an diesem virus wir haben in bangkok als es losgehen im februar diesen jahres zusammen gesessen und haben gesagt ein neues virus wir schauen uns mal an was wissen wir über coronaviren dann haben wir uns angeschaut das ist die familie der cola wir idee die gehören zur ordnung denn guido virales aus diesem grunde haben wir sie auch nicht verglichen mit influenza was immer gerne gemacht wird weil influenza gehört zu einer anderen klasse das sind die orte mit sowie die idee da haben sie sich nicht mit verglichen sondern werden gesagt wenn wir kooperieren haben dann vergleichen wir ein neues corona virus mit den alten coronaviren und dann haben wir gesagt wir schauen uns einfach mal diese vier alben allgemein bekannten coronaviren die schon lange bekannt seit den 60er jahren das ist zum beispiel das ioc 43 damals hat man namen für cola viren immer sehr schlau gewählt man hat immer cdu für corona virus genommen und dann einen vierstelligen code und das brot c 43 das war dann für origin kanada und das 43 zu machen und festgestellt hat in kanada da gibt es noch das nl 63 das hat nl vorne weil holland amsterdam da gibt es auch noch das hq 13 die hong kong ganz früher gab es auch mal das 29 da hat man doch nur mit den einfachen numerischen varianten gearbeitet und in vielen wagen nannte man dann diese skoda die rosco wird 19 uhr ohne virus aldi 19 wäre schon mal sehr schlau hatten wir uns noch gedacht scheint alles in ordnung zu sagen können wir locker vergleichen mit dem reiten corona wie an dann haben wir gesehen die alten coronaviren was machen die sie befallen vornehmlich die oberen atemwege warum weil das virus liebt die temperatur von 33 bis 35 grad das ist die beste temperatur um sich zu replizieren das haben wir eine tiefe lunge nicht da ist es nämlich wärme und im oben und im bereich der atmung ein und aus da ist es kühler dementsprechend fühlen sie sich auch viel wohler der osten hat das leider erst viel später festgestellt das ist nur die oberen atemwege befällt das hat uns sehr verwundert normalerweise machen cola wir dann auch keine fieberschübe und das ist auch etwas was man dass wir vier branchen wussten was aber dann nachher erst im märz april mai hier bei den top medizinern festgestellt wurde dann war es ja auch noch so dass daneben wir das bike proteinen genannt bekommen haben wir gesagt haben warum denn die jetzt das protein das ist der namensgeber für das virus also warum redet ihr wir haben das protein gefunden wenn es doch das kommunale los ist danach dieses die anderen rezeptor gefunden allerdings angelockt und habe gesagt schön dass der gleich wieder einen anderen auch also was ist jetzt neu an diesem wenn man gut vielleicht werden sie ja auch noch feststellen das ist auch den magen darm trakt fallen kann komischerweise haben sie das danach auch festgestellt wir wussten dass im februar schon und dann haben wir bis heute wartet auf den tag dass irgendeiner sagt es kann auch das gehirn befallen denn eine enzephalitis durch uc 43 ist bekannt das ist allseits bekannt in der literatur gut beschrieben wir haben aber jetzt bei den neuburger wir uns noch keine initiativen gemeldet bekommen genauso war es dass wir auch wussten natürlich kann es wenn ein virus im nasen rachen raum ist und dort eine infektion erfuhr dann wird natürlich auch der riester faktor ix betroffen weil er ist ja in der nase und jeder von uns kennt das ja auch welch eine erkältung haben dann schmeckt das essen nicht mehr so sonst darum waren sehr verwundert dass auf einmal dieses kann nerven gefallen und ich kann nichts mehr riechen und schmecken so wie ja das kann ich habe früher auch das war bei den corona wie hat als bekannt also für uns war es einfach sonderbar dass wir im februar ein video gemacht haben für unsere klienten weil wir haben in der bds gruppe im jahr etwa 15 millionen ausländischen patienten die zu uns kommen aus über 150 ländern das ist einer der gründe warum wir uns konzentrieren auf infektionskrankheiten weil die können ja aus der ganzen welt kommen und nicht alle infektionskrankheiten sind überall gleich häufig zugegen darum haben wir diese konzentration gemacht als zentrum für infektionskrankheiten und haben wir gleich diese daten daraus genommen und für uns waren also im februar klar in dem video habt keine angst bewohner während wir können damit umgehen haben wir dann nach außen gestellt und wir haben es gewundert dass in der ganzen welt die panik immer größer wurde und wenn ich mir jetzt die zahlen anschaut dann muss ich sagen irgendetwas läuft falsch denn ein virus müsste überall gleich passieren und warum haben wir sind einer nicht so einer der gründe könnte ja sein dass man in thailand sehr erfolgreich plexiglasscheiben ums ganze land gepflückt hat und dadurch das virus jetzt davor steht immer nur dagegen trommelt und wie damals unser neuer kanzler geschrieben hat ich will hier rein aber kommt nicht rein aber irgendwie klingt das nicht wirklich vernünftig was ist der wahre grund dafür dass man in thailand solche merkwürdigen horrorzahlen wie sie in anderen ländern verbreitet werden wohl gemerkt das sind ja immer nur positiv zahlen die nichts wie wir inzwischen wissen mit infektionen zu tun haben was ist der wahre grund dafür wird da anders getestet oder werden die leute da anders behandelt oder beides also ich kann da nur für die infektionskrankheiten sprechen und da haben wir uns schon vor vielen vielen jahren zur aufgabe gemacht dass wir einen patienten immer komplett betrachtet beachten und begutachten das heißt wenn ich an patienten aber der mit einem problem kommt dann nehme ich das naheliegendste und gleichzeitig nehme ich auch noch das mit den in den fokus was vielleicht nicht das laden liegen des rennens in der medizin die differentialdiagnose wenn ich also einen habe der mit einem husten zu mir kommt dann kann das sein weil der ein fremdkörper grad dann kann das das ist ein viraler infekt ist das kann ein bakterieller infekt sein wir können noch ganz ganz viele andere sachen damit aufzählen und das machen wir das heißt wenn ich dann die differentialdiagnose mit in den augenschein nehme dann muss ich auch schon welche diagnostik muss ich da machen wie muss ich das untersuchen und wenn jemand zu mir kommt und er hat husten schnupfen und dann schaue ich mir in den rachen rein und wenn ich dann hinten der helle platz sehe dann suche ich nicht mehr nach dem virus da gehe ich davon aus dass das bakterien sind und jemanden abstrich und teste auf bakterien gegenwärtig jetzt ist ja in deutschland anders komme ich mit irgendeiner krankheit ins krankenhaus dann heißt es erstens einen pcr-test auf gewohnt ich sage das ist keine gute idee erstmal sollte ich schon was sind die probleme die der patient hat und dann angemessen reagieren und das machen in thailand wenn wir in thailand einen patienten haben der mit atemwegsbeschwerden kommt dann untersuchen mit ihnen auf die atemwegsbeschwerden und haben bei den differentialdiagnose auch ein crooner virus im hinterkopf denn wir haben bisher auch immer carola virus patienten gehabt in bangkok in thailand dass das etwas ganz normales wir hier auch nur machen wenn ich den pcr test bei einem deren bakteriellen infekt hat das müssen wir nicht tun und wenn wir an pcs machen dann suchen wir nicht nur eine einzige konsequenz weil eine einzige gehen sequenz zu suchen das ist ein bisschen im trüben fischen also wenn dann suchen wir schon mindestens auf drei sequenzen wenn ich dann drei sequenzen habe dann habe ich ja anhand des pcs nur ein positives ergebnis aber wenn davon drei sequenzen positiv sind dann ist die wahrscheinlichkeit höher aber ich muss trotzdem noch die klinische untersuchung machen und ich muss sehen sie unter symptomen und dann gleich mit weil und dann reduziert sich die zahl der positiv getesteten schon drastisch wenn ich schon alle raus nehme die gar nicht wegen eine corona symptomatik com also ich wenn ich sehe wer hat der kommt mit einem schnupfen und da läuft das gründen aus der nase dann suche ich nicht mehr nach einem virus dann bekämpfe ich das was vornehmlich sichtbar ist und das ist das grüne das ist das was übrig bleibt vom bakterium und das ist eben der unterschied wir machen zu dem was man hier macht habe ich gestern länger mit einer krankenschwester aus einer kurve 19 stationen hier gesprochen und die meinte dass da doch die symptomatik oder der verlauf oder die intensität irgendwie ganz schon ganz anders sein so was habe sie vorher noch nicht gesehen können sie das denn bestätigen weil man hört ja immer diese angaben also manche sagen es ist noch nie gesehen der ganze krankheit auch die lunge wie die dann sich darstellt oder so was was da immer so erzählt wird oder wie die menschen es beschreibt zugleich hatte die krankenschwester aber auch den punkt gemacht dass die menschen eben sehr stark durch diese einst ja sich fokussieren auf bestimmte effekte die eben jetzt so eine atemwegserkrankung vielleicht auch generell haben kann und die dann ganz übersteigert wahrnehmen also wo liegt da die wahrheit wo die wahrheit liegt weiß ich nicht natürlich gestehe ich nehme da ein anderes beispiel als ich damals meine ausbildung musste ich ja auch notdienste verhandeln das ist das erste mal gerufen wurde zu einem herzinfarkt nach hause habe ich im dax waren gesetzt und habe gebetet ob ich alles richtig mache ich bin dann in die wohnung eines patienten und ich habe so gezittert und das hat der patient gemerkt dass trotzdem durchgekommen trotzdem alles geklappt aber das hat sie schon ausgewirkt als ich dann in der übung war und irgendwann wieder zu einem fall berufen wurde dann bin ich reingegangen und als erstes habe ich die hand auf den patienten ich habe gesagt wir können uns jetzt rum und dann konnte man sofort sehen dass der blutdruck unter gegend der herzschlag unterging der patient allein durch diese vertrauens variante weil die situation schon gefangen und das haben wir jetzt gegenwärtig bei corona auch die leute merken kratzen im hals und denken sie müssen sterben und dann ist einfach diese angst da und das ist auch nicht zu verübeln wenn ein kind sich weh tut und sagt keine sorge ist nicht so schlimm dann vertraut das kind mir wenn ich aber sagen was ist hier passiert was passiert dann hat doch das kind mehr angst also das haben wir als effekt dabei und im moment haben alle angst davor sonst würden sie nicht alle mit der maske draußen rumlaufen denn wenn ich die leute an der frischen luft mit der maske rumlaufen sehen dann frage ich mich wer auf so eine idee gekommen ist auf der einen seite auf der anderen seite frage ich mich wo ist die logik dabei wir haben jetzt glücklicherweise vor kurzem ist eine studie rausgekommen die belegt hat das die meisten infizierten vorher masken getragen haben was für mich auch logisch ist denn coronaviren sind immer da also es gibt keine zeit wo keine krohn agieren da sind in der jahreszeit wo weniger gravierend da sind das ist die zeit in der wir alle höhere sonnenintensität haben die sonne ist näher an unserer gegend ran wir haben eine höhere sonnenstrahlung damals sind mehr sonnenschein dauern in der stunde und wir haben eine höhere strahlendosis dass die uv-b-strahlung anbetrifft uv strahlung ist ein sehr gutes desinfektionsmittel das schafft es sogar uns menschen wenn wir am strand liegen zu verbreiten das ist der sonnenbrand also wenn die sonnenstrahlen es schaffen unsere haut zu zerstören dann werden diese strahlen das auch schaffen einen virus zu zerstören und ein bakterium das heißt in diesen jahreszeiten wo wir die höhere sonnenstrahlung haben wird die viruslast durch diese strahlung reduziert jetzt haben wir mehr wolken weniger uv strahlung sondern es weiter weg die intensität des geringer aus diesem grund haben eine höhere viruslast das heißt wir sind alle im moment mit coronaviren mit anderen viren sind wir alle belastet wenn wir den körper drin haben kann unser immunsystem damit umgehen und immer wenn ich aus atme hat mich auch ein teil von denen mit der feuchtigkeit ab und die sind dann rausfallen auf den tisch trocknen dort aus und sterben oder es kommt ein sonnenstrahl macht sie kaputt nehme ich aber erst eine maske vor den mund dann atme ich in die maske wein ein paar den tieren werden daran hängen bleiben sind versuch landet meist durch fliegen aber das kennen wir auch wenn nebel durch den stacheldrahtzaun fließt trotzdem wasser stacheldrahtzaun hängen und so ist bei der maske auch ein paar ihren bleiben dran hängt und ihr sage ich aber im nächsten atemzug wieder ein das heißt ich erhöhe die virenlast in meinem körper die sonst durch mein normales atmen abgeben würde und aus diesem grunde bin ich natürlich dann viel schneller infiziert das heißt ich infiziere mich selber obwohl meine immunsystem mit der grund menge die ich habe klar kommen könnte aber durch durch die maske vom gesicht habe ich das problem dass sich die viruslast erhöhe die ich sonst verringern würde darum verstehe ich dass gerade draußen nicht und ich erkläre es mir durch das was ich oft schon gesagt habe ist es angst bei den leuten und diese angst haben sie dann auch wenn sie ins krankenhaus kommen wenn einer sagt wo’s corona und die sterben ja alle und dann hören die die wie viele menschen gestorben sind wunderschön und ich sage es ist eine unverschämtheit hinzugehen die zahl ständig auf zu addieren dann sollte unsere regierung hingehen und für die gleichen zeitraum museums die korona toten sagen auch die gesamt toten sagen damit die leute sehen wie viel mehr das auch geworden sind denn insgesamt das hat er jetzt bei helios der chef auch in dem blog geschrieben wir haben ja gar nicht mehr fälle als im letzten jahr vom vergleichszeitraum mehr sondern weniger wir haben weniger beatmete wir haben weniger auf die intensivstation bleiben weniger schwerer atemwegsinfektionen als im vergleichszeitraum des letzten jahres und das muss ja auch irgendeinen grund haben und auf der einen seite natürlich wir haben verringert und sozialkontakte warum gibt es auch weniger ansteckung was auch logisch ist aber wir würden ja jetzt und das ist jetzt vielleicht ein gemeines beispiel aber ich würde ja auch nicht hingehen und sagen nur weil wir jetzt wieder einen anstieg von geschlechtskrankheiten haben wir sind allerdings mit kondomen herumlaufen weil das ist weit so dumm stellte ich mir das da denn die maske kann kein schutz sein sie kann eine reduzierung der treppchen bildung seien aber wenn ich hier sitze und sie sitzen dort und ich rede mit ihnen ich werde selten so weitspucken dass er es spürt das ist nicht und dass diese tropfen die sind die gefährdung weil das ist ein tropfen da sind relativ mehr viren drin wenn man die abkriegt und die einatmen oder auf die zunge gekriegt und auf den finger kriegt und an die augen reibt dann bin ich infiziert aber das was wir so als nebel raushauen das ist von der von der viruslast so gering dass das das eigentlich kein problem ist und dann verstehe ich natürlich auch nicht warum das in den krankenhäusern nicht verstanden wird also wenn du diese krankenschwester sagt es ist dieses jahr so viel schlimmer dann würde mich doch eher interessieren was hat sie ja letztes jahr gemacht es ist jetzt sogar so dass sie vorher gar nicht auf so einer station gearbeitet hat was natürlich auch ein bisschen schockierend ist bei dem moment entscheidend auch in diesem speziellen krankenhaus eben nur leute haben die gar nicht vom fach sind also kann diesen also infektiologie oder spezialabteilung oder sogar sehr entscheidend die leute so hin und herschieben deshalb kommt sie jetzt nicht ganz genau den direkten vergleich zu den wie es im letzten jahr war oder in vorjahren aber trotzdem war das jetzt ihre aussagen das habe ich natürlich dass geistert ja immer mal wieder rum dass leute das sagen das ganz anders oder so aber aus ihrer betrachtung können sie jetzt nicht sagen dass sie irgendeine symptomatik oder irgend so eine krasse entwicklung sehen die ganz spezifisch nur für corona ist nein dieses virus das neue virus verhält sich so wie seine anderen corona geschwister auch die regelmäßig da sind und wie ich ja schon geben sagte die anderen machen sogar teilweise an der nc verliert ist die haben wir bis jetzt noch gar nicht gab glücklicherweise sonst wäre die panik vielleicht noch größer aber das kona virus an sich verhält sich genauso wie die anderen auch insbesondere und das gilt jetzt für alle infektionskrankheiten wenn ich ein geschwächtes immunsystem habe durch eine vorerkrankung oder gegebenenfalls auch dadurch dass ich einen anderen effekt habe ich kann ja jetzt auch ein grippaler effekt haben kann jetzt influenza haben und wenn ich darauf dann noch ein zweites bekommen ist das immer schlecht als der verlauf immer ungünstiger aber es sind dann immer auch die wohlhabenden personenkreise die wir damit nennen müssen und das war die die von anfang an das waren auf die violetten fokussieren müssen aber auch nur das möchte ich dazu sagen auch nur als vorsichtsmaßnahme also ich hätte diese maßnahme im märz verstanden wenn man sagt hat die wohlhabenden gruppen müssen wir schützen nach dem motto wir müssen jetzt in den pflegeheimen darauf achten das ist ein bisschen ordentliches in den krankenhäusern darauf achten wir müssen vielleicht die beiden kleinen kindern aufpassen weil wir es ja noch nicht wussten es hätte ja auch schlimm sein können aber es hat sich nun mal erwiesen dass es nicht schlimmer ist als seine altbekannten und immerzu gegen den kubaner geschwister denn coronaviren können wir bei 80 prozent der bevölkerung nachweisen das heißt 80 prozent der weltbevölkerung sind mit corona wir in kontakt gekommen wenn wir jetzt einer sagt das neue corona dies ist aber so viel ansteckender dann sage ich die wirtschaft etwa 85 prozent also wenn die anderen bewohner wirtschaft und 80 prozent zu erreichen dann muss das andere mehr schaffen viel schlimmer zu sein und das gleiche gilt auch für für saas und mehr als ja das waren aber relativ kleine ausbrüche saß und mir sind auch zwei mitglieder dieser familie die haben da mal was schlimmes gemacht aber auch da reden wir von unter 1000 toten weltweit und 1000 tote finde ich weltweit betrachtet ist keine gute zahl und auch wenn ich dann diese zahl mit 50 200.000 als incidents leer dann rechne ich das einfach mal runter dann sind das fünf zu 10.000 15.000 ist die definition für eine seltene erkrankung also werden wir mal nachschauen wie definiert man in der eu eine seltene erkrankung dann heißt das sie muss bald bis zu fünf leuten von 20.000 auftreten dann ist eine seltene erkrankung also befinden wir uns jetzt balkone auch im rahmen einer seltenen erkrankung aber grundsätzlich 30 prozent bis zu 30 prozent aller erkältungskrankheiten die wir weltweit haben kommunizieren also rechne ich mal von allen die eine erkältung oder eine krankheit haben 30 runter dann sind das nicht viele das ist uns immer wieder zurück wenn wir diese realen zahlen sehen auch die rehe hat ja gesagt 0,14 prozent das entspricht in etwa der einer grippe im anschluss an joannidis der wie wir gleich noch mal richtig hören werden sogar bei insgesamt noch geringeren zahlen in seiner studie gelandet ist also ist in wahrheit die panik das eigentliche instrument um das wir uns kümmern sollten und dafür spricht ja auch bei lebensnaher betrachtung wie wir als juristen sagen das geliebte panik papier das scheint ja wohl das problem zu sein mit dem wir in wahrheit zu kämpfen haben meine schwester hat mir auch erzählt letztes wochenende die ist krankenschwester gesagt wo also irgendwie scheint es hier schon schlimmer zu sein weil wir müssen ja immer diese diese diese dings anzüge aus und antrag an wenn wir reingehen dann wieder rausgehen wir wollen ja auch keinen anstand steigen achte doch mal drauf erinnert dich doch mal was war dein letztes jahr und dann viele auf war genau dasselbe bloß ohne anzüge also es geht um panikmache fürchte ich und um das was dahintersteckt beziehungsweise das was damit bezweckt werden soll denn einige der mediziner mit denen wir gesprochen haben professor kapelle zum beispiel oder professor michael lebid aus den usa die sagen schon an edu ich will nicht nochmal irgendwo was erzählen das ist doch alles auf dem tisch jeder kennt doch die fakten dass der punkt nicht jeder kennt die fakten wir kennen die fakten aber die mit denen wir eigentlich ins gespräch kommen wollen die kennen sie noch nicht und deswegen müssen wir versuchen mit denen im gespräch zu bleiben und das auf die weise wie wir es jetzt gerade versuchen zu vermitteln weil sie sind ja jemand der ernsthaft und echt vor ort es sie haben ja glaube ich sogar mitbekommen was mit dieser legendären angeblich symptomlosen Wuhan Chinesin los ist.

das war einer der punkte in dem ich sehr erschüttert haben denn ich habe an dem freitag das war der muss ich gucken was war es für datum genau ich hab’s an dem freitag den 24 januar um 20 uhr 14 habe ich diese meldung dass diese frau positiv ist an die hiesigen gesundheitsbehörden gemeldet und habe gesagt das ist der erste fall der in deutschland war von diesem neuen virus bitte melden sie sich damit ich ihnen die angst nehmen kann damit keine panik ausbricht. Ich wollte ihnen dann nämlich genau diese fakten die wir damals in bangkok alle zusammengestellt hatten zur verfügung stellen aber man hat gar nicht darauf reagiert und am montagnachmittag war ja dann das große das gute große panik die in deutschland ausgebrochen ist und das ist etwas was ich nicht verstehe ich muss aber dazu sagen das verstehe ich schon seit vielen jahren nicht um jetzt einfach mal das beispiel masken zu nehmen. Ich habe im indonesischen dschungel gearbeitet zwei jahre ganz abgelegene dort hat der sehr viel tuberkulose ich hasse wir hatten auch eine tuberkulose station die prognose patienten denn die durch die gegend gelaufen sind haben die keine maske getragen die haben wir auch nicht abgewartet und dann sind sie auch normal durch die gegend gelaufen das heißt auch wir als erste diese betreuung sind ich ständig mit masken darum gelaufen. wir wissen uns zu schützen weil wenn der hustet weißrussland geht also der erfahrene arzt der sitzt nicht nase nase gegenüber zum patienten ganz husten geht jetzt seitlich davon und es war so dass ich ende 2014 anfang 2015 auch wieder dort zu besuch gewesen bin und dann sagte mir ein kollege dort, thomas pass mal auf ich habe mitgekriegt ihr habt jetzt gerade gegen flüchtlingsströme nach deutschland kommt und er macht das röntgen bildern zu tuberkulose ausschluss dann machen wiederum wenn ich mal ich sagen das macht ihm nicht das denn drauf das hat doch das habe ich gelesen habe ich mich schlau gemacht und dann war das ja wirklich so wir haben ja die ganzen flüchtlinge nach deutschland gekommen sind von röntgengerät gezerrt und dann habe ich gesagt habe ich als ich zurück war habe ich dann gesagt ich schreibe ich mal anders ist eine dumme nummer, weil tuberkulose im uhr stadion wenn die infektion gerade ausgebrochen ist bei den flüchtlingen muss man davon ausgehen die laufenden unter schweren tuberkulose los und kommenden jahren sondern sie werden sie auf dem weg erwerben, das heißt sie kommen an frisch infiziert hierhin das kann ich auf dem röntgenbild niemals sehen weil das so klein ist. Dann habe ich das zusammen geschrieben und habe dann gleich brauch quellen weil die brauchen dann wenn man es dem ministerium an schreibt baumann quellen ruhig mal beim city china und die machen das auch so ist auch doof gut da muss ich die auch anschreiben dann habe ich aber beide angeschrieben habe ich das hier wie sie angeschrieben haben gesagt das makellose ausschluss diagnostik eine infektion steht wohl gemerkt wie ein röntgenbild ist eine dumme idee weil die prognose bakterien sind so klein wir brauchen nur zehn um infiziert zu werden und selbst wenn die zehen auf dem haufen sitzen und du machst davon ein foto was ja bringt den bild ist kannst du sie nicht sehen weil die auflösung gar nicht ausreicht daneben müssen tuberkulosebakterien eingefärbt werden damit man sie überhaupt sehen kann das ist auch ein schwarz weiß bild was im röntgenbild ist auch eine dumme nur es gibt aber einen test über das blut und der kostet nur 250 den kann man bei jedem machen und der funktioniert in deutschland hat man so krank gemacht dass man erst ein röntgenbild gemacht hat und wenn man darauf was gesehen hat hat man noch mal lud das gemacht und das in deutschland wollte man das nicht wahrhaben dass du dir schön kostenaufwendig ja das hat viele kosten gemacht und hat gleichzeitig eine erhöhung der fallzahlen gebracht wie auch sich nachher gezeigt hat aber sowohl von der von dem ministerium hier in berlin wie auch bei uns in niedersachsen die hatten das nicht nötig die brauchten das nicht die wollten das nicht das cdc hat dann ein jahr später seine guides komplett geändert entsprechend der empfehlung die ich gegeben habe und daraufhin hat dann das robert koch institut die geister ist 2009/10 geändert aber auf mich zu hören war nicht machbar und das ist eben den fall den ich hier bei jetzt bei kommune auf gesehen habe hat man informiert sie pass auf da ist jetzt der erste fall da und bevor ihr in panik verfällt lass uns reden ich gebe euch alles was ihr wissen müsst und sie wollen es gar nicht haben, das hat das hat mich sehr erschüttert und das ist auch eine der bestrebungen die wir uns jetzt bei ärzte klären aufgemacht haben wir wollen wie hat matthias burkhalter neben freund bruce von hier aus das gesagt wir wollen die monopolisierung von fachwissen und die demokratisierung des ganzen dass jeder darauf zugreifen kann und darum wollen wir ein projekt infekt chor machen wo wir alle informationen zu infektionskrankheiten weltweit publizieren wollen das ist also jetzt das projekt einfach nur zu sagen in zukunft kann keiner mehr sagen ich habe das wissen nicht gehabt dann kann man nicht sagen ich frage nur drx oder dr y weil hier ist die datenbank hier sind alle informationen schaut bitte daran dass jeder sofort das wissen erreichen kann weil dann hätte auch jeder sofort am ersten tag gesehen bei corona was können krone viren den atemwegen sie können meistens sogar kein fieber in schweren fällen lungenentzündung oder es kann auch den riefen gefallen ist kann auch durchfall machen es kann sogar eine enzephalitis sein dann ist jeder vorbereitet und in diesem fall war es ja nur es wird eins nach dem anderen obendrauf gesetzt und die panne wurde immer größer und so werden am ersten tag schon gar keine panik mehr möglich gewesen und das ist der grund warum wir dieses projekt jetzt ins leben gerufen haben und hoffen dann passt’s mitwirken zu können weil wenn die politische seite das nicht hören will und das kann nicht sein dass ich einen minister an schreibe der müsste das ja nur an den zuständigen weitergeben aber er macht gar nichts ist interessiert ihn gar nicht die öffentlichkeit das mitgekriegt weil wenn die öffentlichkeit das mitkriegen würde würde das was die politik sagt ja plötzlich im widerspruch zu dem was die wahren fakten sind stehen und das muss ja verhindert werden weil sonst würden fragen gestellt werden wie war das mit der chinesinnen wir hatten das schon mal telefoniert nach unserem kenntnisstand war das so dass herr drosten in seinem preprint am 30 erster berichtet hat dass es als symptomatische infektion gibt und hat als beispiel sich genau auf diese frau gezogen offenbar weil das gebraucht wurde damit man nämlich weltweit dann sagen konnte achtung jeder der gesund ist und gesund aussieht ist hochgefährlich deswegen wassermassen masken ihr müsst vor jedem angst haben das war ja das zentrum die symptomatische infektion wenn es die nicht gibt brauchen wir vor niemandem angst zu haben dann heißt es nach wie vor so wie früher ja auch immer wer keine symptome hat ist gesund herr droste hat das in diesem paper berichtet dass wurde über die whu weltweit weiter verbreitet und insbesondere wie heißt sein gegenpart aus den usa vdvc hat sich auf diesen deutschen scientist german centres berufen um der ganzen welt und insbesondere den usa zu erklären habt angst vor jedermann weil jeder der symptomatisch ist hoch gefährlich da ist nämlich infiziert nun stellt sich aber heraus dass noch nicht mal dieses es gibt ja in der wissenschaft wie ich mit professor hat als und anderen besprochen habe keinen einzigen fall nachgewiesenen fall einer asymptomatischen infektion in diesem bereich hier und nun soll es aber in diesem fall geben von dieser wo han chinesin die hatte aber ja wie man hinterher festgestellt hat sich offenbar infiziert bei ihren eigenen eltern das ist irgendwie aus den unterlagen verschwunden das ist ein solcher besuch vorher stattgefunden hatte und sie hat paracetamol eingeworfen weil sie wohl irgendwas irgendwelche symptome bekämpft wurde also ich glaube nicht dass es bei ihr nur darum gegen den jetlag zu verhindern wissen sie da mehr drüber sie müssen sich dann nur eine frage stellen bewahren gibt es dieses ergebnis dass diese frau positiv war sie muss zum arzt gegangen sein und sie geht nicht zum arzt wenn sie keine symptome hat wer geht denn wer geht wegen keinem symptomen zum arzt und das heißt sie muss symptome gehabt haben denn ich habe ich hab noch nie gehabt dass eine zu bekommen ist angesagt hat guck mal ich weiß wie geht es eigentlich gut aber es könnte sein dass nicht passt ja das ist dass der dass der eine punkt aber dazu dem symptomatischen infizieren möchte ich vielleicht auch noch etwas sagen ich sagte eben ja schon corona wir uns immer da und kann wohl agieren wochen immer einen griller einen wird geht nicht aus diesem grunde wir haben ständig coronaviren auch in uns immer und motivieren lassen ist so gerät darum fällt es nicht auf das heißt auch ich der vielleicht ein gutes immunsystem hat habe corona während die wenn in schach gehalten ich kann sie aber abgeben und wenn ich jetzt einen menschen findet der schwächer ist als ich vom immunsystem kann der dadurch krank werden auch wenn ich nur eine schwache viruslast habe das wird vom pcr tests möglicherweise wenn er sogar richtig durchgeführt wird erkannt er sieht da ist was er weiß aber doch trotzdem immer noch nicht das positive ergebnis heißt ja immer noch nicht dass ich infiziert bin im sinne von ich benutze er in berlin denn infectious im sinne von konnte das würde ja bedeuten dass virus muss in meine zellen eingedrungen sein und repliziert und erst dann bin ich doch tatsächlich infiziert im sinne der von uns im allgemeinen so verstandenen definition denn infektion kann nach meinem dafürhalten nur eins bedeuten dass sich ansteckend für andere bin alles andere macht keinen sinn wenn ich nicht anstecken für andere bin brauche ich keine maske da brauch ich überhaupt keine maßnahmen also das ist glaube ich oder würden sie das anders sehen das ist glaube ich das entscheidende dass man unterscheiden muss zwischen wie nennst du das jetzt immer justus nicht das ist diese diese colt infection kontaminiert zwischen kontaminiert und tatsächlich infektions wenn ein bisschen zeit gefunden wird ist es scheißegal in anführungsstrichen solange mein körper mein immunsystem damit umgehen kann und verhindert das ist in meine zellen eindringt und mich zu einem wirklich ansteckenden und damit erst infizierten menschen macht ist das so richtig das kann man grob so sehen und muss auch sagen grob denn wie gesagt das virus braucht immer eine zelle ohne eine menschliche zelle kann ist nicht überleben dann wird es sterben nach zwei drei vier fünf tagen es gibt auch testen muss man acht tage waren oder sowas wo sie gelebt haben aber das sind dann immer schon besondere umstände aber es braucht immer eine zelle und eine infektion ist immer in der definition das vorkommen auf oder im organismus das muss sein also dass das virus muss im oder auf meinem organismus sein und muss dort entsprechend sich replizieren können und nur weil es das kann kann es überhaupt zu einer krankheit kommen denn eine infektion ist noch lange keine infektionskrankheit sonst würden wir sich infektionskrankheit nennen wir können mit vielen infizieren ohne dass in irgendeiner weise was ausmacht und bei ihren ist das eben immer diese last die von bedeutung ist manchmal wird es zu viel dann kann unser körper das nicht mehr oder das immunsystem ist geschwächt aber grundsätzlich muss man den verdacht äußern wenn ich infiziert bin das heißt ich habe während in meinem körper und seele platzieren sich dort auch und auch mein immunsystem hält sie runter dass ich keine symptome bekommen das heißt ich habe kein kratzen im hals dann ist das doch ich kann dann auch ansteckend zeit aber die wahrscheinlichkeit ist dann so gering weil dann musste ja der gegenüber eine entsprechende viruslast bekommen und das ist dann die grundlast die da sein muss um überhaupt eine krankheit auslösen zu können und gleichzeitig muss der gegenüber dann auch dafür empfänglich sein aber wenn ich selber keine symptome habe dann wird die replikation so gering sein dass ich das was ich abgebe das werde ich jetzt beim knutschen dich übertragen können zu einer krankheit da sind sich glaube ich sogar alle einig auf fidschi hat das in älteren älter im sinne von ein paar monate alt bevor die panik an überhand nahm weil man sie offenbar brauchte zugestanden dass das absolut nickel ist also total zu vernachlässigen ist wenn die leute keine symptome haben geht man grundsätzlich davon aus dass sie gesund sind und dass sie eben jedenfalls nicht aktion in diesem eben beschriebenen sinne dass ich vielleicht auch noch ganz andere 4 und wir sollten das jetzt nicht nur und fokussiert auf dieses koma wie ist das bei anderen genauso

Füllmich: was war noch mal der unterschied der in thailand dafür sorgt dass es diese ganzen hohen false positives man geht ja inzwischen dem rest der welt davon aus dass wir mindestens 97 4 prozent trotz positives haben nicht zuletzt auch deshalb weil die zyklen also die vergrößerung zyklen teilweise 40 45 45 cent betragen ist das in thailand ein unterschied oder ist der entscheidende unterschied der dass man einfach genauer hinguckt diät identifizierung genauer vornimmt in dem man nicht nur einen sondern drei gehende testet

Ly: beides neben auf der einen seite gehen wir hin und sagen es gibt es gibt so in den labors bestimmte werte und die einsamen 25 anderen man kann auch bis 30 gehen aber wie gesagt wir machen limitierung dass das wir setzen ein standard und leichter die sagen hier eine einzige sequenz reicht uns nicht damit haben wir natürlich durch diese drei sequenzen plus die begrenzung der zyklen zahlen haben wir natürlich eine drastische reduzierung der positive ergebnisse so verstehe ich dass es bleibt dabei dass man mit einem pcr test für sich genommen keine infektion feststellen kann aber wenn er richtig durchgeführt wird kann man die ganzen false positives oder jedenfalls ein gros der false positives ausschalten ok der wichtige punkt noch dabei der dritte wir testen nur wenn die symptome sind ja verstehen dass machen das macht für mich am meisten sehen weil ich glaube wolfgang hat das auch immer betont wer keine symptome hat ist vom grundsatz her gesund am anfang war da wurden ja auch nur die symptome achten getestet und erst später als ich jetzt zusätzlich noch die kontakte aber zumindest hatte man einen kern wo vielleicht realistisch sich irgendwas hat abspielen können ja das ist ja jetzt wenn ich jetzt symptomlos alle möglichen leute testen dann hab ich ja quasi die gegen gegenläufige entwicklung und bei uns ist es ja so am anfang axel hat diese drei sequenzen die auch getestet wurden unabhängig davon ob das jetzt die richtigen waren oder was auch immer aber dann ist er quasi aus dem weiteren verlauf eine auflösung dahingehend entstanden dass man gesagt hat jetzt testen will nur noch dass ideen zum beispiel und das wissen sie auch von den holländern oder haben die leute also unsere kontakte hat erzählt dass man da ja auch plötzlich dazu übergegangen ist nämlich dann statt drei nur noch eins zu testen und stuck hatte man eine gewalt ein gewaltiges an schnellen der implizierten sachen das ist wir haben uns jetzt mit ein paar kollegen zusammengeschlossen wir möchten eigentlich jetzt in der kommenden woche dazu aufrufen das wäre nett wenn sich da auch helfen würden wir möchten leute die einen schweren verlauf mit krone hatten möchten wir bitten sich an uns zu wenden damit wir die einsicht in die krankenakten bekommen dass wir einfach mal schauen können was sind da wirklich für laborwerte wie sehen die blutwerte aus wir möchten nämlich schauen ob da nicht was ich eben angesprochen haben die differentialdiagnose noch gar nicht was verloren gegangen ist und gleichzeitig möchten wir auch aufrufen leute die sich unsicher sind den pcr positiv test bekommen haben die sollen sich auch an uns wenden denn wir möchten jeder der einen pcr-test macht er hat ja ein anrecht auf das ergebnis sagte ich als neue der der rechts seite aber ich müsste doch dann auch das anrecht darauf haben zu erfahren von dem labor wie viele züge fahren ja normalerweise als patient und das geht ja junge patienten jeder von uns ist in dem zusammenhang ein patient jeder von uns muss auch eigentlich bevor es um pcr test durchgeführt wird aufgeklärt werden denn ansonsten ist das rechtswidrig was da abgeht und natürlich haben wir als patienten just als er neulich noch mal schön erläutert haben wir ein anrecht darauf alles zu erfahren was dabei rausgekommen ist was benutzt wird das material was entnommen wurde ist unser eigentum steht in unserem eigentum das weiß man auch nicht so ohne weiteres aber selbstverständlich ist es so nur es hat offenbar bisher keine großen bestrebungen gegeben dieses diesen anspruch durchzusetzen das könnten wir aber tun im zuge einer solchen maßnahme für die entsprechenden patienten weil wir wollen ja wissen was los ist wenn wir wollen nämlich auch ganz klar sehen wenn du an test das dell hat dann zur quarantäne oder dergleichen geführt und da sind über 35 zyklen gefahren worden noch mal sagen hallo das ist nicht in ordnung weil so soll es nicht sein und da wollen wir dazu aufrufen dass leute sich dann bei uns melden uns da die erlaubnis geben alles datenschutzrechtlich wird das sauber laufen da wird nichts irgendwo an die öffentlichkeit kommen da wird keinen namen und dergleichen also das machen wir alles wie die erste das auch so handeln wir als anwälte mitmachen doppelte sich ja ein schweigepflicht der mediziner und der europa league sein wäre aber vielleicht dem einen oder anderen auch die angst nehmen vielleicht denkt ich habe da jetzt so etwas schlimmes gehabt und da kann vielleicht sagen du hattest doch nicht schlimm ist was ganz anderes was die vielleicht alle übersehen haben beziehungsweise da ist mist gebaut worden weil ich verstehe es ja auch nicht so wir haben es in bangkok gar nicht verstanden dass man hingegangen ist mit den großen beatmung angefangen hat das war sonst völlig fremd warum macht man das also das waren so viele sachen warum fand gehen mit medikamenten an die haben wir nie eingesetzt bei promovieren warum fand er jetzt auf einmal damit an insbesondere unter der prämisse dass ihr auch diese angst bei den leuten da war also ich kann nur einladen wenn sie mal ein hase im urlaub machen kommt in thailand vorbeischauen sich bei uns einfach mal an bei uns ist der erste moment der patient bei uns jetzt krankenhaus reinkommt der dass er sagt hier ist aber schön und damit haben wir schon bei den meisten patienten jahres genommen weil viele sagen ich geh ins krankenhaus da muss ich ihnen das nicht schön da wird irgendwas gemacht aber die werden schon allein dadurch denn sie bei uns reinkommen wenn sie beruhigt und am ende machen alle noch ein foto mit den krankenschwestern als als erinnerung das heißt bei uns wird wirklich ganzheitlich darauf geschaut und da wird der patient in den fokus gesetzt und zwar mit unterstützung und da wird nicht alles gemacht hier gehe ich ins krankenhaus gehe bekomme ich angst weil alle da schon so viel vom rumrennen und alles ist hektisch und panisch das gibt es bei uns wenn das von erfolg gekrönt ist mit dieser information mit den informationen wenn wir die bekommen die wage ich keine prognose anzustellen dass das ist dazu gefiel überraschungen kommt nämlich das wird sich mit dem denken was ich jetzt kürzlich anekdotisch in meiner anwaltlichen praxis erlebt habe unsere anwaltlichen praxis wo ich mir gesagt habe ich sage den mandanten mal kommt lasst euch doch mal die testergebnisse vom labor geben und das ist dann so ein kleiner block mehr achten wir haben bei ihnen positiv 28 zyklen punkt okay und was haben sie eigentlich gemacht also welcher test wie viele gehen gibt es nicht gibt hier informationen einfach nicht das ist das was ans gesundheitsamt geht wir haben den test gemacht und da der hat nach 26 zyklen angeschlagen und wenn man mehr haben möchte wer den test eigentlich erstellen werden eigentlich gemacht die informationen gibt es überhaupt nicht kommunikation gleichen also ja schon mal eine ähnliche aufrufe gemacht einfach um ein bisschen überblick zu bekommen also was ob die aufklärungsarbeit geleistet worden ist habe die leute auch mitbekommen haben also den war das war das ein arzt ja das abgenommen hat hat es jemand ist es dann von behm ist es weiter bearbeitet wird wer ist das labor welches labor ist es und da haben uns viele leute auch tatsächlich ein ergebnis geliefert also die könnte man hier könnten jetzt auch noch mal anschreiben ob sie an verstanden werden dass das alles sie weitergegeben wird eben zu der entsprechenden analyse und als ich denke dass wir schon mal wieder haben wir schon einen grundstock sozusagen die wir uns anschauen könnten und genau dann würde ich eben auch den aufruf jetzt gleich noch mal unterstützen denn auch noch mal auf dem telegramm kanal dass wir wirklich noch mal weitere positive ergebnisse bekommen dass insbesondere auch leute die eben einen schweren verlauf hatten sich bei uns melden sollen und das finde ich auch da hatte ich auch mit der krankenschwester drüber gesprochen und habe ich sie gefragt ist es denn so dass es möglich sein könnte das nur wenn zu diesem corona virus noch in soaps i lon centrino virus oder was weiß ich ein spezifischer typus tritt das dann diese schweren verläufe sind und sie meinte die böden schon differentialdiagnose machen aber unter umständen eben gar nicht ausreichen das ist ein grundlegendes problem was wir in deutschland haben dass manchmal nur zu fokussiert geguckt wird nur das was ich kenne also ich selber kenne fälle die hier in deutschland gewesen sind wo leute eine völlige fehldiagnose gestellt haben weil sie das krankheitsbild gar nicht kann also wo und wo man hingeht und sagt ich erkläre euch jetzt das krankheitsbild mal ganz kurz dass diese patientin ihr hat und habe dann die gehört ja gut aber ich habe es ja jetzt erklärt hier sind die ganzen befunde die belegen dass was ich dir sage und du bist jetzt trotzdem noch was anderes machen ja ich kenne das ja nicht was du sagst mal und das ist eben diese diese unwissenheit ist es einer der gründe warum haben wir vor ein paar jahren angefangen haben auch aus thailand heraus fortbildung für deutsche ärzte anzubieten im bereich der infektionskrankheiten denn wir haben so ein großes wissens loch in deutschland dass infektionskrankheiten anbetrifft ich nehme 2009/10 da bringt das robert koch institut grundsätzlich im april/mai immer in butter die aktualisierung zur leiden krankheit die von zecken übertragen wird raus und die habe ich dann auch gesehen dann habe ich gesagt so lese ich mir mal durch und dann der erreger ist falsch also wie kann das robert koch institut eine empfehlung für erste rausgeben zur lion krankheit und dabei den erreger fall schreiben dann habe ich das robert-koch-institut angeschrieben habe gesagt hier ihr habt da morelia burgdorf re komplex geschrieben das ist falsch die erreger dieses teils heißen morelia seit einigen jahren und dann kam das lustige die antwort vom robert koch institut war dieses ist bei unseren ersten ärzten nahezu unbekannt und das würde zu verwirrungen und gegebenenfalls zu falschen behandlung für ihre frage und das sind die antworten die man dann aber also dass und die und estland ist da es gibt eine erreger umbenennung in jedem krankenhaus kennt meine clostridium diffizile die heißt aber clostridium difficile seit einigen jahren und das ist es war 2009 10 eine fortbildung von einer infekte logischen gesellschaft infekte logisches update da geht erst in zahlen viel geld dafür kriegen dafür fortbildungspunkte und da hat dann einer der führende mediziner ein vortrag über clostridium difficile gehalten habe ich angeschrieben sagen das ist als update schlechte nummer weil das heißt ja seit einigen jahren schon ganz anders gibt es keine reaktion offen aber so erklärt sich dann auch was uns dr wodak erläutert hat wie es zu dieser überdosierung von hydroxyl chloroquin gekommen ist und nicht in april in der prophylaxe sondern in der eigentlichen behandlung der krankheit weil nämlich ein englischer arzt sich schlichtweg geirrt hat zwei mittenzwei ähnlich klingende medikamente miteinander verwechselt und alle haben mitgemacht so wenn sie mir das jetzt obendrauf erzählen dann wundert mich überhaupt nichts mehr man hat sich deutschland an der stelle abhängen lassen ich würde sagen das ist mindestens 15 jahre her ich habe ich habe in 2004 2005 bis 2007 habe ich in einem projekt mitgearbeitet hier aus deutschland da ging es um die qualitätssicherung in der medizinischen behandlung in krankenhäuser wir haben also ein konzept aufgestellt wie kann man die medizinischen behandlungsqualität in krankenhäusern überprüfen da haben wir auch alle deutschen krankenhäuser eingeladen an dem projekt mitzumachen es hat kein deutsches krankenhaus mitmachen wollt 2007 ist es dann dazu gekommen so habe ich das krankenhaus in bangkok kennengelernt die wurden zertifiziert haben mitgemacht und haben dieses konzept übernommen ich habe dort die zertifizierung vorgenommen und damals ist dann der sender mit gekommen die haben daraus der dokumentation gemacht dann haben die krankenhäuser in deutschland gesehen dass ein tolles krankenhaus die haben tolles qualitätsmanagement wollen wir auch alle haben und dann haben sie aus deutschland ich wohne in hannover unweit der ärztekammer entfernt und dann hat die ärztekammer eine fortbildung gegeben und haben unter anderem qualitätsmanagement kranken versand angeboten als thema und haben dazu dann einen referenten dass bangkok eingeladen und dann nach dem motto wir wollen euer konzept kennenlernen haben im film gesehen und da haben die hausbank mich anrufen gesagt thomas hingegen hat gesagt da will ich nicht hingehen weil die haben wir schließlich eingeladen das projekt mitzumachen vor vielen jahren und wollten alle nicht und jetzt lagen sie euch ein damit sie dann hören was man besser machen kann das heißt also ist ein vor 15 jahren etwa schon zu einer arroganz gewesen wir sind so gut wir wissen alles und daneben haben wir in deutschland ja auch ein problem mit der fehlerkultur wenn ich etwas falsch mache bin ich schlecht nein wenn du etwas falsch machst du sagst es mir dann können wir eine lösung suchen dann wird der fehler nicht passieren denn genauso habe ich ja die die die entwicklung dieses qualitätsmanagement systems entwickeln können indem ich überall gewesen bin jeder hat irgendwas der tolle idee wenn ich in ein krankenhaus gegangen bin habe ich immer auf den stationen die frage gestellt es brennt jetzt bei ihnen und wer kümmert sich um welchen patienten ja da haben wir dann planig seien es brennt jetzt wer muss einen patienten rausschicken wer muss raus gefahren werden wer muss raus getragen werden da gibt es kein konzept für doch dafür gibt es ein konzept und dann konnte man das konzept doch implementieren also in bangkok weiß man wie das funktioniert die konnten das gleich zeigen und dann haben die leute mir gedacht ich wüsste dass alle sagen das ist nicht mein wissen das wissen habe ich von all den zusammengetragen und jetzt optimieren wir das ganze aber in deutschland kann man sich also deutschland kann man keine frage stellen auf der station wo es ein problem wir haben ein problem das heißt das fängt für mich immer lustig an wenn ich einem deutschen krankenhaus bin und ich sehe dass das mittagessen gebracht wird dann wird der wagen mit dem mittagessen in die mitte gestellt und dann geht die krankenschwester zu den wagen der mitte nimmt das essen rausgeht den ganzen flur entlang wissen dass eine zimmer bringt es da rein geht wieder zurück zum wagen und durch das zweite hessen warum geht es nicht mit dem wagen der lang können sie ganz viele meter spannt aber machen wir immer so haben wir immer schon so gemacht und neuerungen kommen eingebracht und wenn ich dann sehen wie krankenhäuser in deutschland gebaut werden dann kann ich verstehen dass es zu immer mehr stress führt denn engel führt auch zu stress und krankenhäuser in deutschland sind klein und eng und machen wir doch einfach ein bisschen mehr platz ins zimmer und in werth wissen wir platz auf den fluren dann wirkt alles nicht beengt und ist alles viel offener sie hatten eine ganz andere stimmung und dann würde sich auch vieles verändern aber in deutschland hat man halt fehlerkultur nein ich bin immer der beste ich brauche immer das beste wie kann es sein dass man in deutschland erkranken haus baute in hannover hat man ein neues krankenhaus gebaut und hat vergessen das labor zu bauen hat aber aufs dach eine teure heli plattform gesetzt dann habe ich mir angeschaut und ich fliege selber weil ich die angst hat gesagt das ist ja schon hubschrauber gelandet de warum ich sage ja weil der kieselsteine liegen also wie kann man unter einer landeplattform kieselsteine legen also das sind so sachen wie gesagt da irgendein da muss doch den überblick haben aber

hier sehen sie haben mit b her und stuttgart wir sehen es überall wir sehen uns überall wir sehen es in der politik es laufen offenbar zu viele pappnasen in der gegend rum die nach dem früher so genannten peter prinzip so lange hoch gekrochen sind wir an einem punkt angelangt sind wo sie nun wirklich überfordert sind und nur noch ein sprechchören unterwegs sind ja und dann musste ich jetzt gerade eine fortbildung für ärzte denken wo es um die diskussion ging wie oft darf man ein weg schläuche eigentlich benutzen name schon sagt bis zu 20 mal schätze ich na ja also wahrscheinlich auch öfter die these die these dass einen arzt dass der erfahrene arzt privatarzt war naja solange ich den schlauch dafür nutze um flüssigkeiten aus einem körper auszuleiten sei dass er kein problem nur wenn eine flüssigkeit in die andere richtung ginge dann müsste man aufpassen also das kann ich da ich mich heute noch einmal sehr gut dran dass da ein raunen durch den saal ging es dann ein kollege von uns den leuten erklären mussten das einweg besteck einweg besteller ist weil man ist nur einmal nutzen darf und ist danach auch nicht im krankenhaus selber einfach abwaschen kann sondern wenn man es aufbereitet haben möchte man das unternehmen gibt und die machen das sie sind zertifiziert und die machen das dann alles schön wenn es sich denn dafür eignet dass das hat deren fassungsvermögen gesprengt na ja also es dann na ja nie diese diese zertifizierten unternehmen die aufbereiten können das sind doch auch nur geld schneider das können auch so gut das könne auch bedeuten dass wir auch im haus machen wir haben längst gibt dann müsste ich ja eigentlich auch als hobby chirurg nebenher so kleinigkeiten wie ein blinddarm mit meiner laubsäge erledigen können oder oh mein gott es ist wirklich beängstigend ja es ist daraus ist dass in thailand anders

Ly: ich glaube das liegt daran dass thailand lange zeit dargestellt wurde also ein schwellenland die können ja sowieso nichts und dann haben einige teile in der selber dass die gründer dieser krankenhaus gruppe die haben dann immer gesagt nein wir können es auch besser wir holen uns jetzt unsere expertise und wir holen sie auch aus dem ausland das heißt also alle ärzte wird arbeiten der großteil hat auch im ausland studiert hat fachausbildungen im ausland gemacht haben also wirklich expertise aus der ganzen welt zusammen geholt und die leute sind alle wieder nach hause gekommen um jetzt für ihre eigene bevölkerung zu arbeiten und das hat auch der einen seite für diese mediziner in ganz großen schub gehabt weil die werden anerkannt ich gehe in die welt ich kriege wissen mit komme wieder zurück ich gebe ich gebe meinem land zurück die haben dann mehr spaß an der arbeit gehabt weil natürlich das outcome besser war wenn ich besser ausgebildet habe ich am besten kann gleichzeitig ist es da noch so dass natürlich die ganzen krankenschwestern die werden ja auch alle anders ausgebildet man muss sich das so vorstellen bei uns ist eine station ist nicht eine station im sinne wie in deutschland da liegen nur die magen kranken da liegen nur die orthopädischen fälle da liegen die gynäkologin fällen ein warum seine stationen und das zimmer ist frei da kommt der nächste patient nicht da guckt der nächste heft patient rein oder in der nächste gallen patienten kommt es zu platzieren. Dementsprechend sind auf unseren stationen die schwestern in allen bereichen ausgebildet und auch nicht so belastet denn wenn ich auf einer inneren station arbeitet wo ich viele leute haben mit magenproblemen also wenn ich ordentlich essen kann der ist immer schlecht gelaunt wenn ich also auf einer station arbeitet also schlecht gelaunt sind dann ist das sehr belastend habe ich aber auf der station nur einen der schlecht gelaunt ist dann kann ich das verkraften und auch im positiven sinne von den patienten habe ich nur station wo ich nur viele übergewichtige menschen mit einer neuen hüfte habe nicht aus dem bett mobilisieren muss das ist anstrengend habe ich auf der station aber nur einen davon dafür noch ein der stinkig ist weil er nicht gut essen kann dann kompensiere ich das ganze und gleichzeitig haben die schwestern auch das fachwissen für die unterschiedlichen bereiche. Jetzt kommt der nächste ganz gravierenden punkt wir treffen uns als ärzte alle auf jeder station das heißt wenn ich wenn ich in irgendeiner frage weise nur eine frage habe eine konsultation da muss ich nicht erst eine konsultation anregen sondern ich fragte ihn gleich guck mal hier ist der fall oder ich sage den schwestern schalten ihre sagt dem wenn der computer sollte hier auf gucken die schwester weiß ich auch bescheid für den fall und dann sagen den bescheid sagt wir sind viel schneller reagieren das heißt wir können schneller agieren wir schauen immer als ganzes drauf selbst wenn ich nur eine komplikation habe ich habe jetzt eine infekte logische komplikation und ich kann mir das nicht erklären dann frage ich einfach was hat die küche dem iran angeboten und dann kriege ich mit auch das war jetzt so schlecht antibiotika und gleichzeitig hatte jetzt auch ganz viel zitrusfrüchte gekriegt also antibiotika macht den damen viel kaputt und wenn ich dann auch für zitrusfrüchte dazu machen ist da ist gar nicht schlecht dann kriegen die meisten den ordentlichen pilzbefall. Dann kann man das gleich besprechen dann weiß man das gleiche man gibt es weiter dann kriegen die krankenschwester entscheidung wissen beim essen ist nur darauf aufpassen das heißt da ist die kommunikation innerhalb und gleichzeitig ist es eine entlastung für das personal weil weniger kommunikation notwendig ist niemand der mann hinterher laufen muss und auf der anderen seite sind alle viel zufriedener

Viviane Fischer: war wirklich noch mal mein entsetzen zum ausdruck bringen wenn ich das vergleiche mit dem was jetzt ich von der krankenschwester gestern erfahren habe ja also die ist wohl hat dass das jetzt sozusagen erstmal vertraulich übermittelt also trainiert des krankenhauses in berlin und sie das sind also 20 personen die sich da jetzt in dieser konkreten abteilung da befinden und dann ist es so dass das eben stark unterbesetzt ist ja teilweise sind das aber auch leute die sich beispielsweise nach einer transplantation jetzt corona eingefangen haben oder möglicherweise verschiedene sachen angefangen eben deshalb dort auf der station sind da ist ja gar niemand ausgebildet jetzt mit diesen das sind ja schwerst betreuungsbedürftige patienten die ebene also wir haben ja ein hochrisiko okay sozusagen hinter sich und habe möglicherweise abstoßungsreaktion aber es ist wo man auch speziell geschulter muss jetzt landen die wegen dem corona quasi alle auf dieser station also ich meine wie kann das sein also da braucht man doch eigentlich besonders für die expertise dann sind die teilweise dramatisch unterbesetzt ja und kümmert sich dann über leute aus ein wirklich auch dann und alte die eben teilweise schwer krank sind aber auch leute die den platz wegnehmen weil sie eben in angst da erscheinen und also eigentlich nichts besonderes haben aber eben wegen corona darauf setzen also man das heißt man hat eine ganz gute konstellation wo ja also würde ich auch sagen also risiken werden da hinzugefügt zu dieser corona konstellation die die da eigentlich gar nicht reingegangen und die auch den die betrachtung der fälle nicht rein gehören ja wenn man hat da kann ja jederzeit was schief gehen und zu einem transplantationspatienten auch aus ganz anderen gründen das ist

Ly: alleine dieser punkt dass man das so konzentriert ist ja schon eine gefährdung denn auch für das personal wenn ich unter stress stehen dann mache ich fehler also dann ist es wahrscheinlicher dass ich einen fehler mache ich sage dann macht man irgendeinen fehler wenn es nur das an und ausziehen ist und das ist ja auch beispielsweise eines der der großen mythen die sich mir aufgetan haben als die masken pflicht jetzt bei corona aufgaben und gesagt habe ihr seid sehr schlau indem wir das mit der maske das machen wollte aber wir fangen voll und ganz dass ich fasse mir dann öfter ins gesicht und eine infektion geht über schleimhäute und die augen gehören mit zu den schleimhäuten also ich kann dann ganz gepflegt weil irgendwas nehmen und mir das ins auge reibe und dann habe ich die infektion dadurch dass ich nur die maske die ganze zeit an gefasst habe und keiner fasst die maske nur am gummiband an das macht keiner also damit also da müsste man spätestens dann anders wenn du mal ausgetragen das muss auch wenn brille tragen das wäre so die grundvariante um es überhaupt vernünftig zu machen weil es sind fehlerquellen die dann gemacht werden wenn ich jetzt viele unterschiedlich kranke mit corona zusammenführe dann ist das eine dumme nummer aus dem einfachen grunde denn ich habe ja da noch eine virenlast erhöhung in dem bereich das heißt wenn ich hier sie sitzen jetzt vier nebeneinander sie haben alle halten die abstände 1 aber bei ihnen ist die viruslast insgesamt größer wenn sie es alle hätten als wenn ich hier sitze einer da sitzt und alle da hinten sitzt das heißt ich muss die auch auseinanderziehen alleine nur um die viruslast in dem bereich zu verringern weil wir wissen die viren halten so lange nicht durch und wenn ich dann noch schlau wäre und würde nicht mit alkohol arbeiten sondern mit v10 licht dann habe ich mein team und meine luft auch in null komma nichts gereinigt also mit uv c ich nehme ab luftkanal sauge luft anmachen vorziehen strahler da rein dann geht das einmal dadurch und ist sofort komplett keine frau stellen seit der c strache funktioniert blitzschnell ich kann’s über die dosis dann erhöhen das heißt ich könnte sehr sehr schnell die raumluft desinfizieren ich könnte auch ganz schnell ganz oberflächen dem flur desinfiziert ich muss da nur darf kein mensch dabei seien strahlung von menschen ja auch schlecht ist aber das muss ja nur mal kurz ausgeleuchtet werden das geht ganz ganz schnell das macht man dreimal am tag das dauert eine minute und dann ist das ist da alles keimfrei aber ich muss die keimbelastung also die virenlast dort reduzieren und wenn ich leute konzentriert an wohin brand dann habe ich eine erhöhung der last das ist auch einer der gründe warum wir so viele infektionen in deutschen krankenhäusern haben ich habe immer mehr wert zimmer also so gut wie nur mehrwerts in krankenhäusern und dann sind sie auch noch sehr eng und dann kommen da zwei menschen rein die jeder bringt noch ein paar andere keinen mit und dann sind sie zusammen in dem kleinen zimmer und und natürlich vermischen die sich dann das heißt würden wir größere zimmer haben hätten wir viel weniger infektionen in krankenhäusern würden ge einzelzimmer haben wir was noch mal drastisch reduzieren hat man endlich den hatte also. Wir haben nur einzelzimmer und es ist auch so dass auch noch in jedem zimmer noch ein sofa mit drin steht falls angehörige kommen auch da möchten wir nicht dass das alles zu eng ist aber das ist eines der grünen konzepte gewesen fläche und isolation nennen wir es mal dass ein ziemlich kann verstehen dass es leute gibt die möchte nicht ganz alleine liegen, das gibt es in deutschland aber das gibt es bei uns nicht wenn die leute haben zu sich treffen sollen mit dazu sind weder die angehörigen oder wenn die leute sich mit anderen treffen wollen da gibt es gemeinschaftsräume, es ist nicht so dass es nur das zimmer gibt und den flur und den op, sondern es gibt auch gemeinschaftsräume leute dann noch hingehen können

Füllmich: aber das bringen wir jetzt ja wenn wir über das krankenhaus sprechen und über die in anführungsstrichen isolation durch abstand da sprechen wir ja durch eine echt über eine echte vulnerable population da macht es sinn aber im richtigen leben unter lauter gesunden symptomfreien quatsch natürlich ich bin der

LY: ich bin der festen überzeugung wenn wir einfach hingegangen werden und hätten es dann anfang an nur noch auf sucht um patienten konzentriert hätten wir gar nichts gemerkt ja wir hatten nichts gemerkt hätten auch jetzt gar nichts anderes feststellen können wir hätten vielleicht andere sterbezahlen ich will aber nicht behaupten dass die drastisch höher werden

Füllmich: nein wir haben wie gesagt wir haben die meldungen aus italien verifiziert 94 prozent derjenigen die angeblich an oder mit cupid gestorben sind sind ein vollkommen anderen ursachen gestorben ich habe in einem interview jetzt mit einem schwedischen sender da war ein biologe dabei ein sehr erfahren hat er auch in den usa schon gearbeitet hat 85 prozent der dort angeblich von an oder mit kurve gestorben sind dann völlig anderen sachen gestorben die letzten meldungen hatte ich aus den usa das habe ich dann den us-kollegen gegeben danach war es gelöscht ich habe es glücklicherweise ausgedruckt vorher danach sind auch in den usa 94 prozent der angeblich an oder mit kurt gestorbenen völlig anderen ursachen gestorben

also es ist eigentlich gibt es gar keine zahlen die dafür sprechen dass diese maßnahmen überhaupt durchgeführt werden insbesondere wir müssten ja wenn wir wirklich das ursprungsland china nehmen und da kommen wir jetzt auf drei an mit pro einer million einwohner und in deutschland sind wir zwar über 180 eine million positiv getestet haben schon über 1 million positiv getestete deutschland ja und also wenn es wirklich so schlimm ist dann müssten doch von dieser einigung positiv getestet irgendwas ganz schlimmes da sein und gleichzeitig müssten wir dann eine erhöhung der fallzahlen im klinikum sehen was wir ja durch helios glücklicherweise bestätigt jetzt haben nein es ist nicht so gewesen im vergleich zum vorjahreszeitraum und es kann trotzdem auch jetzt sein dass eine influenza welle dazu kommt und zahlungen hoch und das mag sein das kann auch sein also einen ganz harten winter kriegen und wir noch ein paar erkältung unterkühlung tote haben das kann auch alles sein gesamt thema nichts nein es ist und bleibt so wie ich es mal ganz am anfang dieser dieser pandemie genannt habe, es ist eine konjunktivitis zwei weil wir reden nur im konjunktiv immer wird uns gesagt das passiert was wir müssen davon ausgehen dass es könnte sein dass so viel wie schon könnte sein hätte doch irgendwann mal passieren müssen und es ist es nicht passiert und die maßnahmen sind wissenschaftlich belegt nicht effektiv das gibt es mittlerweile auch in massen dass die lok nicht funktionieren warum sind die sterbezahlen in den lockdown ländern höher als in den nicht blocken ländern?

Füllmich: usa sogar in den einzelnen staaten nachzuverfolgen die staaten die keine lockdown gemacht haben haben im zweifel geringere fallzahlen sogar egal was dahinter steckt als diejenigen die harte lockt bei uns gemacht haben und so sieht das weltweit aus also es geht nicht um fakten es geht um was anderes

ich habe ganz am anfang gesagt sie sind einfach zu dumm gewesen das war das war das normal einstellung am anfang ich war am anfang aber auch etwas enttäuscht wie ich gesagt habe ich habe versucht die tuberkulose ist den zugeben ich meine es muss dafür jeden wissenschaftler logisch gewesen sein dass und tuberkulose bakterien auf fotos sichtbar ist insbesondere wenn sie ein schwarz weiß bild ist und nur eingefärbt sichtbar macht sichtbar gemacht werden kann warum nimmt man sowas nicht an warum nimmt man den hinweis mit der ersten index patienten aus deutschland warum nimmt man den nicht an da habe ich mich schon gefragt was soll der quatsch. ich habe auch diese diese technologische expertise schon ganz oft auch gern sparen und seinem vorgänger angeboten haben sie kein interesse daran weil wir wissen alles aber wenn ihr alles wissen warum muss ich euch dann korrigieren mit clostridium ist warum muss ich euch mit modell der seid doch die institution und nichtig der kleine hampelmann. da hab ich mich dann schon gefragt also ist das jetzt noch arroganz oder ist da was anderes dahinter was anderes da bin ich sehr skeptisch weil ich mir sage dann müssten so viele idioten dabei seien dies verraten, das ist dann so der andere aspekt den ich dabei sehe ansonsten sehe ich im moment nur den punkt die wissen nicht wie sie ihren kopf aus der schlinge ziehen sollen.

Füllmich: seien auch für realistisch ich glaube schon dass wir inzwischen genügend konkrete anhaltspunkte dafür haben das ist auch um was anderes geht aber es geht auch um dummheit ganz sicher sonst hätten wir nicht diese ganzen kasper die da draußen rumlaufen und offensichtlichen stoß erzählen also wenn man herrn lauterbach oder herrn sparen oder herrn wie heißt der tierarzt wieder wenn man den zuhört dann fragt man sich welche pilze haben die da eigentlich genommen oder irgendwelche indianischen sachen in vor sich hin haluziniert es bringt ja überhaupt keinen sinn mehr trotzdem für unser land an und in dieses chaos rein aber ich glaube schon dass auch eine menge dummheit eine menge erpressbarkeit damit zu tun hat aber den werden wir nachgehen wenn wir soweit sind deswegen haben wir ja diese schwarzen jacken für den fall der fälle und werden dann auch in den USA und in kanada da bahnt sich das jetzt massiv an die Schadensersatzansprüche geltend machen. Aber wir wollen erstmal das spiel beenden das ist das wichtige dazu gehören die fakten so wie sie sie berichten und wie wir sie jetzt auch gleich noch von weiteren personen hören werden und ich glaube auch dass das wichtig ist um überhaupt ins gespräch zu kommen wenn wir jetzt schon anfangen und so oder ganz gespenstische Mächte da hinten dann wird uns keiner zuhören wollen um das können wir uns später kümmern, um die schadensersatzansprüche kümmern wir uns später, wir bereiten jetzt alles vor und wir legen jetzt erstmal in den gerichten dar, dass erstens die gefährlichkeit der einer grippe entspricht zweitens es keine asymptomatischen infektionen gibt jedenfalls die keine bedeutung haben in diesem zusammenhang so viel steht fest und dass der PCR- Test gar nichts über Infektionen aussagt.

Vergleichen sie das mal hier es mit den alten Corona hier weil ich würde gar nicht auf die flächen freund hat ging ich würde wirklich nur bei den coronaviren bleiben muss sagen die haben wir doch schon immer gehabt die haben wir sogar beiläufig haben die haben nicht mal groß beachtet ja und geben uns auch erzählt werden wir dabei bleiben weil da haben sie auch die gesamte literatur die ist ja da da kann man rein schauen und da findet man dann auch bis hin zu enzephalitis dass das da beschrieben dass und dann nur fangen mal da an also wenn wenn wir aus las ich die alten bekannten alle immer akzeptiert haben dann muss beim neuen wir das nicht akzeptieren muss ja ein grund sein warum wir das jetzt nicht akzeptieren und das der muss schlimmer sein als das was die anderen sind

Füllmich: Ja immer wieder wird dabei vergessen dass nicht wir als die opfer der maßnahme beweisen müssen dass die scheiße sind sondern die müssen beweisen dass es sich um sinnvolle maßnahmen handelt das gilt nicht nur für die bereiche der grundrechts einschränkung nochmal grundrechte sind abwehr rechte des einzelnen gegenüber dem staat der staat muss legitimieren was er da macht und wenn er das nicht kann dann hat er ein problem und die das ganze veranstaltet haben erst recht, aber das ist der nächste schritt

Hoffmann: ich möchte den punkt noch mal in seiner absurdität nochmal anzuführen wie sich das in der rechtswirklichkeit darstellt passiert schon in mehreren ordnungswidrigkeitenverfahren wegen masken verstößen schreibt das ordnungsamt den mandanten er möge doch bitte seine gründe für das nichttragen der maske darlegen hat gesagt ich habe medizinischen gründen der möge doch bitte seine seine behandlungs dokumentation in diesen ganzen quatsch er möge denen das doch bitte als beweismittel zur verfügung stellen um damit die den ordnungswidrigkeiten verfahren gegen ihn führen können also da also dass er als ich das gelesen habe und nicht nur einmal da habe ich mir habe ich bin im falschen film das ist als würde ich es würde ich sagen ja wir haben sie mit überhöhter geschwindigkeit geblitzt werden jetzt die geschwindigkeit nicht genau gemessen kannst du es vielleicht mal sagen wie schnell sie gefahren sind, damit wir da ein entsprechendes bußgeld gegen sie verhängen können das ist da da sitzt die und vor allen dingen in einem fall der der vize-direktor des ordnungsamtes selber veranlasst schickt diese dieses schreiben an den mandanten und meint das ernst, der meint ernsthaft dass sein dass dass der mandant dazu verpflichtet ist ihm bei seiner eigenen überführung zu helfen. Dafür da fehlen mir wirklich die worte deswegen ich kann das jedem jedem nur sagen einfach wenn man deswegen belangt werden will ich habe medizinische gründe wie will der staat das beweisen dass es nicht der fall ist der staat muss es beweisen wir sind nicht im verwaltungsverfahren wir sind im ordnungswidrigkeitenrecht da geht die strafprozessordnung die unschuldsvermutung und wenn wir also und deswegen kommen ja auch und sagen geben sie uns doch mal bitte alles für sie überführen können und also nichts sagen und schreiben dann auch noch das schreiben die leute andere sagen wir mal an führen hier eine beweiserhebung durch dieses wort dieses wort wird besitzt wir führen hier eine beweiserhebung im sinne von wasser was ist das 45 in verbindung mit 160 STPO das mag vieles sein was ihr da macht aber sicherlich keine beweiserhebung und das ist aber auch da wir nur um den anschein zu erwecken mit irgendeiner form von autorität handeln zu können die einem überhaupt nicht zusteht und dass das ich weiß ich weiß ich wie es noch deutlicher das wäre als würde ich als staatsanwalt in sage ich verdächtige sie eines morgens schicken sie mir doch mal bitte die tatwaffe das ist immer dann bringen sie nicht zur verhandlung das würde die leiche und das messer wird also damit dass auch immer was ich an stelle darüber

dass jetzt die lehrkräfte in die masken atteste kinder rein gucken dürfen um da die diagnose dort zu finden sie verlangt aber und es steht ja vorne drin die dürfen das auch verlangen wo ich sage das nächste mal wenn unterricht für meine tochter ausfällt, weil ein lehrer krank ist dann möchte ich die krankmeldung sehen und möchte dann möchte ich entscheiden ob er zu hause bleiben darf oder ob er vielleicht doch weiter unterrichten muss weil das wäre das wäre ja der umkehrschluss richtig beides ist illegal beides geht wir haben aber eine möglichkeit dem zu begegnen das habt ihr euch sehr schön ausgedacht also wenn jemand die diagnose haben will und natürlich hat er keinen anspruch darauf dann können wir ihm schon helfen das problem ist ja dann kommt der gesellschaftliche druck ja in diesem also nehmen wir nehmen sich dann draußen wir haben wege auch

Hoffmann: zunehmend den eindruck und das bestätigen mir auch mandanten die von anfang an neben kritisch gewesen sind und die eben erst mal jetzt sozial geächtet gewesen sind die viele ihrem freundeskreis und im bekanntenkreis auf der arbeit verloren haben die berichten mir jetzt auch dass sie auf der arbeit sitzen und da jetzt auch schon anfangen bei den leuten die vorher komplett auf linie waren kritische gespräche zu hören und wo man sie auch wieder mit eingebunden wird und das ist vielleicht auch das ein so hoffnungsvoll machen sollte man da gegen die leute noch gegen abend gegen zu argumentieren das kann man das kann man machen wenn man so tief in der materie drin ist wie wir uns selbst dann also stellen weil so unmöglich da noch was zu erreichen weil die situation emotional aufgeladen ist aber man hat bereits an dem punkt gewonnen indem man selber nicht einknickt weil irgendwann irgendwann wird es auch bei dem bei den anderen leuten die wir werden dann sehen dass man dass man selber zum einen dass man sehr warnten nach dem lebt was man sich selber vorgenommen hat und dass man nicht das fähnchen im wind ist und die sehen dann der der trägt eine maske zum beispiel oder da verhält sich so und so geht passiert nichts und die sehen dann auf der anderen seite eben auch die immer schärfer werdenden maßnahmen wie immer nur damit begründet werden dass die vorherigen scharfen maßnahmen auch nicht scharf genug gewesen sind weil sonst müssten wir ja den effekt sehen das ist wie das was man von unseren freunden aus england erzählt er die gesagt hat ja ich weiß auch nicht wo die hunderttausende tote sind die wir berechnet haben sie müssten ja jetzt langsam irgendwann mal kommen oder vielleicht zu berücksichtigen dass man sich auch einfach verrechnet haben könnte oder falsche falsche vorstellungen gehabt haben könnte und von daher mann hatten wie gesagt man hat schon dann gewonnen wenn man dem druck nicht nachgibt. sagt sich so leicht aber ich bin der überzeugung dass das auch auf der gesellschaftlichen ebene langsam durchsickert weil die leute einfach die schnauze voll haben das ist ein trugschluss, wenn man sich dann irgendwelche deswegen halter sollten sich alle von von sozialen medien wie twitter und so einfach feinheiten wie man sich dann unter übrig von was er was der berühmte professor doktor daraus von der charité schon wieder postet beleidigt war weil man ihn irgendwo zwar nicht eingeladen hat wirklich frage fragt dich doch mal warum das wäre doch mal eine interessante frage warum man da nicht eingeladen wird aber ich glaube die frage stellt man sich nicht wenn man dieses persönlichkeitsprofil hat und dann guckt man um den unter den ja-und die ganzen blöden corona leuten und alles wenn man wenn man das irgendwie das ist eine auch da eine ganz ganz laute minderheit inzwischen die die wirklich diesen fanatismus anheim gefallen ist zu sagen wir müssen das bis zum ende durchziehen, wahrscheinlich auch wenn man einen ganz schweren fall von kauf neuer hat voll fondsinvestment bayers wenn man so schön sagt die haben ja ihre alles auf diese eine karte gesetzt und können genauso wie die politik finden keinen ausweg mehr und da gesichtswahrende rauszukommen und müssen deswegen bis zum bis zum ende durchziehen. Ich bin wirklich der überzeugung dass das facebook twitter dass das täuscht alles das sind die leute die sich dazu die sich dazu berufen fühlen da nochmal noch mal draufzuhauen sind die gleichen leute die vor 80 jahren sich entsprechend verhalten hätten sind die gleichen leute die sich in der ddr freiwillig zur freiwillig zur gemeldet hätten und das sind das sind leute die vielleicht auch sonst nichts besseres zu tun haben oder vielleicht auch eine bewältigungsstrategie ich weiß es nicht aber man darf sich davon glaube ich wirklich nicht beirren lassen

ich habe in die senatsanhörung in den usa reingeguckt wo diese drei oder vier großen social media chefs angehört wurden zuckerberg und die a der andere ist mir noch in erinnerung jack dorsey von also zuckerberg von facebook und jack dorsey von twitter also erstens man sieht ihn schon an dass die nicht alle tassen im schrank haben und zweitens sind sie durch die befragungen der republikaner wohlgemerkt, bob kennedy hat neulich in einem so zu uns gesagt es ist so peinlich ich bin demokrat und muss mit ansehen wie die demokraten diesen scheiß mitmachen, es sind nur noch die republikaner die da aufräumen jedenfalls die gerieten so unter druck dass sie zugestehen mussten ja wir hören hier externer sogenannte faktenchecker an für viel geld die schreiben dann berichte für uns unterm anderen namen und diese berichte nehmen sie dann in bezug um zu sagen wolfgang wodarg, rainer füllmich thomas lee erzählen misst fakten checking dass sie wohl ein bisschen anders aus als das was wir da sehen aber ich kann nur sagen eines tages kommen wir mit dem schwarzen mantel und erklären mir das jedenfalls sind wir vorsichtig bleiben das ist sicherlich richtig vor solch und manipulation

Hoffmann: versteht es für mich auch meine meiner einschätzung dass wenn wir die eine oder andere gestalt die sich ja im fernsehen jüngst nicht so souverän gezeigt hat als es um die besprechung möglicher rechtlicher schritte gegen sie und andere personen geht ich nenne da jetzt mal keine namen tour ist dieser person gleich weil wenn die uns ignoriert ignoriere ich sie auch wenn wenn wenn diese person der meinung wäre dass an der sache was dran wäre wurde er ja wo diese person ja uns direkt ansprechen ich war aber dann wurde man ja zu 40 ihren also wenn man sich anschaut was da schon für eine von der anspannung drin ist bestimmten leuten bin ich nach wie vor sehr zuversichtlich wenn die irgendwo mal und sei es nur auf der auf der zeugenbank platz nehmen muss uns halten die ungefähr fünf minuten durch maximal maximal es wird schon auch bei der frage nach der person ich würde gerne gekommen auf die wurden trainiert wird ja nie fällt auch zurück kommt nämlich

nochmal zu den sozialen medien und zur medizin an sich nämlich röntgenbildern und meiner medizinischen unwissenheit durch den sozialen medien kursiert ein röntgenbild einer blume sage ich mal mit so weißen auf wirkungen und so weiter und drüber steht seht so schlimm sieht eine kurve 19 junge aus ich habe mir das bild angeguckt und das mir komisch sieht aus wie copd hätte ich jetzt gedacht nun meine frage dazu gibt es die typische kuwait 19 lunge und sieht die so aus wie eine copd lunge oder es kann keine typische collage geben denn wie ich ja eingangs angeführt habe es betrifft die oberen atemwege die lungenentzündung durch coronaviren ist entweder eine komplikation oder eine superinfektion das heißt ich habe da noch kommen bakterien oder andere viren drin und dann kommen die korona doch dieser im hals setzen rutschen da noch mit drauf und da wir dieses virus erst gerade neu kennen es ist ja noch nicht mal ein jahr alt kann das nicht typisch seien also was typisch ist dafür brauchen wir noch ein bisschen zeit und ganz viele fallzahlen und dann zu sagen ist das oder ist das typisch das ist jetzt ein ansatz den wir machen mit dieser frage nach dem last bitte in die krankenakten der schwerkranken rhein gucken weil wir können vielleicht etwas typisches finden aber ein typisches lösen da kann es ja nicht sein denn es befällt ja vornehmlich nur in ganz geringen satz an leuten die dann eine schwere verlaufsform überhaupt haben und darum es kann nicht sein dass hoffte ich zu hören wir wussten ja auch schon offensichtlich drei monate nach dem corner aufgetreten ist was die spätfolgen seien das musste ja das war das hat

sich dann auch bleiben gespräch wurde aber die ganze spätfolge ja gesagt es ist noch gar nicht spät und wir haben das sind dann so die die momente aber natürlich das sind argumente auf der einen seite man darf auch nicht vergessen ich habe das mal so beschrieben wenn wir hingehen und ihren menschen operieren dann kann der er auch bluten dann kann ich auch ein ganz böses bild daraus machen ist nur ne riesen blutlache ich kann aber auch sagen wenn wir operieren blute zimmer und wir haben immer von irgendwas mal einen schlimmen fall und wenn ich nur ein schlimmes bild nehmen und dass daran halte und dann sage hier guck mal so schlimm ist es dann ist das immer nur irgend jemand der ein bisschen dramatisieren möchte und ich bin ich bin auch sehr enttäuscht von den worten die wir jetzt im moment auch gerade wieder aktuell hören wenn man wieder anfangen von der triage zu reden also wenn ich als arzt arbeitet dann ist die triage für mich etwas normales also jeder notarzt ja zu dem verkehrsunfall fährt der führt diese trias in den ansätzen schon durch weil er sagt der zuerst der als zweites der als drittes daneben haben wir jeden tag schwerstverletzte die in krankenhäuser eingeliefert werden wo die chirurgen auch sagen operieren oder lieber gehen lassen es wird nicht immer um allen will operiert und gemacht und getan manchmal heißt es auch zu spät angehörigen noch mal kommen lassen und also wir jetzt sagte ich als arzt ich will das nicht entscheiden obwohl die fallzahlen noch gar nicht da sind der ist in meinen augen an der falschen stelle und ich muss auch dazu sagen kann es mir glauben ich bin ja nicht hier in deutschland tätig ich möchte auch dass diese erste die damit spielen nachher auch zur verantwortung gezogen eine art der hingeht und jetzt sagt ich habe hier ein kleines kind das hat irgendwelche gründe dass die maske nicht tragen kann und ich stelle kein maskiert ist aus das ist für mich unterlassene hilfeleistung genau das gleiche wie diese diese verletzung die diese nicht durchführung von differentialdiagnose nach dem motto da kommt einer zu mir ein ich hatte es gestern mit matthias buchert im telefonat noch ganz kurz weil wir darüber gesprochen haben und dann hat er auch gesagt auf maria torres ist ein gutes beispiel wenn ich jetzt jeden nur nach einer zecken absuchen würde der gleichzeitig aber einen hund an denen die kehle passt dann ist es als erster sicht falsch mich um die ecke zu kommen und das aber machen dagegen werde ich mir ist ein fall bekannt da ist eine patientin oder ein patient mit einer mit indra zerebralen blutung als notfall ins krankenhaus geliefert wurden und sie konnte nicht operiert werden weil kein intensiv bett freigegeben war weil die mussten leer gehalten werden für die crawler passieren und dann wird diese patientin verlegt ich möchte jetzt nicht sagen was danach passiert ist aber wie kannst du etwas passieren wie können wir wegen einer lungenentzündung betten frei halten wenn wir hier einen patienten hat er etwas braucht machen wir zu viele mängel ist da draußen rumlaufen haben fürchte ich hatt einen vorgang wo eine die mutter eines einer person mit der wir auch mehr zu tun haben die beim kranken deswegen nierenversagen wurde da auch untersucht dann hat man zwei krone tests gemacht und wartete bei einem darauf dass ergebnisse wollte meinen dritten machen und dann hat also der sohn gesagt dass ich möchte jetzt nicht so dass beide nicht ja und dann wurde auch gab es auch gar keine erklärung sie sollte am nächsten tag ein anderes krankenhaus untersucht werden weil wegen ihres nierenversagens geguckt werden sollte ob sie vielleicht vom herz was hat da bestand der termin schon sollte verlegt und dann hat man plötzlich gesagt die verlegen sie jetzt nicht wenn sie nicht den dritten corona test des wolltest ja genau aber die hatten hier schon ein gemacht wo sie noch auf das ergebnis war ergebnis warteten als völlig absurd die ganze geschichte aber dann diese frau die hat schon schwer krank ist noch zu quälen indem man sagt wir verlegen sie jetzt nicht und wenn sie sie nicht verlegt hätten um dann diese untersuchungen die wichtige durchzuführen da hat man sich auch wenn du mit einem fall der unterlassenen hilfeleistung körperverletzung zu tun also es geht kann ich zum glück hat sich dann geregelt aber auch nur nachdem ich mich dann als anwältin eingeschaltet habe ich mir jetzt kann nicht sein dass das ist eben dieser punkt wo ich sage da müssen auch die ärzte zur verantwortung gezogen werden da muss ich auch als arzt sagen selbst wenn ich einen notfall habe der wirt da eingeliefert und blutüberströmt was ich ganz schlimme situation dann gehe ich als arzt auch nicht unbedingt hin und fange an erstmal meine hände zu desinfizieren sondern jetzt muss erst mal das gemacht werden und da eben sehe ich diese große große beschämende variante an die wir der ärzteschaft jetzt feststellen müssen die dieses spiel mitmachen b die nicht mehr im sinne des patienten agieren und die c nicht mehr die grundlage und da sind die differentialdiagnose entsprechend einfordern und sich nur darauf berufen ich muss das jetzt machen und erst dann kann ich was anderes mal also das ist für mich völlig beschämend was da in dieser welt passiert und da sage ich auch jetzt zu müssen regelmäßig fortbildung machen also die das gerade mitmachen die sollten erstmal noch mal eine grundausbildung war das beschränkt sich nicht auf ihren berufsstand das beschränkt sich nicht auf ihren berufsstand bei uns ist es doch ähnlich wir haben viel zu viele die rechtsbeistand verweigern an die sich leute rechtssuchende wenden und die sagen mach ich nicht weil sie angst haben aus großkanzleien rauszufliegen weil sie angst haben ihre mainstream man dann zu viel zu verlieren was weiß ich wofür die angst haben vielleicht sogar vor sich selbst aber das ist leider ist das im moment ja eben leider immer kommen wir auf diesen punkt zurück das ist das treibende element angst und panik und das muss man versuchen durch fakten aufklärung zu beseitigen und zwar jetzt im moment glaube ich in erster linie musste als in den gerichten erfolgen das was sie beschreiben ist ja genau ein symptom für etwas wenn man da mal nur fünf sekunden darüber nachdenken würde müsste einen doch eigentlich aufhören was das für eine paradoxe situation dass wir einerseits den kompletten staat umkrempeln wegen infektionsschutz wegen schutz der der volksgesundheit hatten wir schon mal hat blendend funktioniert das den staat diesem dogma unterzuordnen aber wir machen alles mögliche mit intensivbetten freiheiten bis maske tragen und dann ist aber wirklich jemand ein krankenhaus der akut in dem moment hilfe braucht also wenn man wir betreiben wolle die große geister jap und niemandem direkt irgendwie nachweisbar mitgeholfen ist und da liegt einer der wirklich hilfe brauchen sagen so also jetzt bestelle mir erstmal jetzt mal war erstmal hier löste so und die bedingungen muss zu erfüllen und bats ist leider nicht frei wegen krone und da ist die tür

Ly: ich mache mir große sorgen für die zeit danach denn sie erinnern sich sicher doch sicherlich noch daran vor ein paar jahren kamen diese sticker virus von französisch polynesien über die welt bis nachts bis nach südamerika und dann auf einmal alles nur noch nicht alles durch diese kleinen köpfe angeblich durch dieses virus schon der erste bericht südamerika ausgegeben wurde auf den sich alle berufen haben da stand schon drin das ist nicht repräsentativ ist also das war schon im ersten mit drin und trotzdem haben sich diese riesen nummer gefahren und ich hatte jetzt im letzten jahr hatte ich noch eine anfrage von einem jungen pärchen die geheiratet haben die wollten nach hawaii reisen und die haben sich dann eine reisemedizinische beratung geholt und dann wurde ihnen gesagt ja aber sie sollen schwangerschaftsverhütung weil virus dann könnt ihr am mikro stéphanie dabei rauskommen und dann haben sich an mich gewandt nach dem motto das haben jetzt als gehört haben oder andere ideen hab ich gesagt haben sie den arzt oder die ärztin dieser aufgeklärt einmal gefragt wie viele fälle sind und wie viele in den letzten jahren geboren sind ohne mikrozephalie nähe sagt 0 also ich würde an ihrer stelle sagen ist ihre hochzeitsreise und vielleicht denken sie sich darüber nach das ist aber diese angst ist weiterhin da und die ärzte vermitteln ist weiter das ist also ich sage fortbildung ist ja zwang bei uns also dann sollte nicht fort oder so sein dass da was bei rauskommt und nicht dass ich so etwas hält was sollte ich denn jetzt aus corona entwickeln also ich hätte ich kenne im schnitt über 1500 infektionskrankheiten also ich könnte noch einmal viel schlimmer aus denken ich könnte auch den 1050 heraussuchen die sind so grausam wie könnte ich auch mit panik schüler aber brauche ich nicht weil ich bleibe dabei realistisch und selbst wenn ich eine ganz extreme krankheit finden habe ich damit auch kein problem weil ich weiss nicht damit umzugehen habe also ich hätte auch kein problem einen ebenfalls zu behandeln hätte ich auch gar kein problem mit und das ist eben genau das was gegenwärtig fehlt wir haben einfach diese mangelnde expertise und die leute sind jetzt schon bei so nem corona virus sowas von in panik dass ich mich frage wie lange wird diese panik hinten dran bleiben bis wir irgendwann mal einen schnupfen nicht mehr zusammen zucken denn es muss ja nur noch eine riesen dazu jetzt eine weitere causa draufsatteln und zwar diese impfung also wir laufen ja jetzt quasi wegen der jetzt also zecke ich will das jetzt nicht kleinreden weil natürlich leute auch tatsächlich krank sind und betroffen sind und aber wir haben sozusagen ein handhabbares problem wo wir jetzt eigentlich also so wie ich sie verstehe und biss sich ja auch für uns dargestellt hat natürlich jetzt eigentlich nicht prophylaktisch mit der impfung tätig werden müssten so zu sagen generell und jetzt haben wir noch dazu einen impfstoff der völlig unerforscht ist der wie man immer deutlicher sieht an ganz vielen verschiedenen stellen probleme erwarten lässt und und damit setzen wir sozusagen eine neue gesundheitliche wie man sagen dann machen wir eine schneise in die bevölkerung wo sich weitere probleme draufsatteln können ja wo wir unter umständen deshalb viele kranke in zukunft haben können ja zum einen das weil er eben vorher zu sagen wir haben das große probleme der impfung dass wir impfen in einer zeit wo die leute sowieso krank sind wir haben jetzt die erkältungszeit das heißt die sind sowieso immun geschwächt also einen geschwächten fische normalerweise nicht wenn jemand zu einer eben vom kommt dann sage ich immer erst mal checken ob du gesund bist die schau auch in den hals teilen ob da irgendetwas eine rötung ist weil ich möchte nur einen gesunden menschen impfen und möchte das design in seinem umfeld ist wo er nicht noch eine weitere infektion oben drauf bekommt das ist der erste punkt der zweite punkt ist wir haben saß und märz die korona wir die mal so schlimm waren mitunter 1000 toten wohlgemerkt aber da haben wir auch keinen impfstoff hingekriegt und das kennen wir jetzt schon viele viele jahre warum machen wir jetzt diese nummer ich für mich ist es nicht nachvollziehbar vor allem nach irgendwann unser von ihren italienischen kollegen hier gehört haben dass das einer der gründe dafür war dass hinein impfen in diese ohnehin schon die abwehrkräfte belastende zeit genau damit haben die dass das war einer der gründe der andere natürlich auch dass dieser quatsch da krankenhäuser leer und alle rein in die altenheime das hat sein eben verdoppelt sozusagen als risiko das leuchtet doch aber jeden sie sind mediziner aber das leuchtet sofort auch uns hier ein nun einige würde uns machen wir die zehn recht aber trotzdem sind wir keine medizin und das ist doch gesunder menschenverstand das weiß man doch ist ja auch bei uns sie haben sich jetzt noch mal mit diesem thema auch unter neuen aspekten auseinander gesetzt zwei verschiedene themen die ich ganz gerne ansprechen möchte aber dass vielleicht muss man das ein bisschen im zusammenhang machen ich denke zu nehmen was wir was sie eben oder gehört haben die schweren über die das über die schweren verläufe gesprochen haben das ist ein wichtiges thema was zum beispiel die krankenschwester ihnen erzählt hatte die jetzt so einen jüngeren menschen mit einem schweren verlauf gesehen hat wo die lunge dann angeblich corona typische aussage das sind die verläufe die es durchaus gibt es gibt junge leute die schwer krank werden durch eine virus infolge einer viruserkrankung die gibt es auch bei corona es sind nicht mehr als es immer waren denn das würde man sehen in petto die statistik und überhaupt in der kranken statistik aber es die gibt es das kann man nicht verleugnen und das sind schwere fiel in vielen reaktionen des immunsystems auf viruserkrankung die gibt es bei influence seite gibt es bei anderen viruserkrankungen gibt es auch bei corona und da kann man dann das ist der sogenannte zytokine sturm wie man ihn das hat man ja schon häufiger gehört und eine hyper immunreaktion und diese hyperinflation oder hyper reaktion die wird ausgelöst dadurch dass es kommunikationsstörungen innerhalb der immunzellen gibt diese kommunikationsstörungen die sind besonders dann beobachtet worden wenn menschen schon mal mit so was ähnliches in kontakt hatten das heißt wenn seine vor sensibilisierung gibt und der körper praktisch unvollständig abgewehrt hat man kennt das von dengue-fieber ist es sehr häufig und das ist auch gut erforscht worden das dengue-fieber ist ja in der ganzen welt zur epischen ländern wo die tigermücke dann fixen kann da ist das hier verbreitet und da ist es so häufig dass menschen wenn sie das zweite mal infiziert werden von denke dass ein möglicherweise etwas verändert des juristen kommt dann nahm sie beim ersten mal eine unvollständige reaktion die haben sie leicht weggesteckt aber schon antikörper da und dann gibt es eine antikörper vermittelte viel reaktion die antikörper die schon da sind sorgen dafür dass da ein fehlalarm entsteht im körper und eine übermäßige reaktion entsteht und die menschen schwer krank werden dann sterben können und so was gibt es auch bei anderen wie massenerkrankungen unter anderem bei kurven 19 auch das heißt wenn es da gibt es auch kurze reaktionen wenn wir also eine immunität haben durch einen infekte eines gruner virus von denen die wir schon kennen die schon lange bekannten und auch untersucht werden und antikörper dagegen haben in einer bestimmten niedrigen menge wenn also eine vor sensibilisierung da ist und dann eine infektion erfolgt noch mal wieder dann kann es bei einigen menschen dazu kommen dass es eben diesen fehler lang gibt es ist sehr selten aber das ist dann sehr gefährlich und das sind die verlegt von denen uns berichtet wird wo die jungen leute dann plötzlich glasartige trübung gelungen haben und so weiter das hat man aber auch wie gesagt bei anderen viruserkrankungen das ist ein in eine übliche fabius erkrankung jetzt komme ich zur impfung die impfung ist ja eine stimulation von antikörpern wir sollen antikörper bilden und da es eben die große gefahr dass wir plötzlich so sensibilisiert werden dass unser körper schon mal ein bisschen was davon weiß und das ist dann wenn das wild virus kommt wenn ein wirklich die viren kommen dass genau an so eine überreaktion stattfindet sollen zytokin sturm und das ist etwas man hat das ja kopiert man hat ja bei saas hat man ja einen impfstoff versucht zu entwickeln man hat diesen impfstoff hat das natürlich nur im tierversuch damals gemacht aber als die tiere dann dem virus ausgesetzt wurden da sind die alle gestorben und zwar an solcher reaktionen an und das ist also ein risiko das unbedingt ausgeschlossen werden muss wir müssen uns ja vor augen führen dass wir jetzt dass die police ihrem plan die jahrhunderte oder in europa hunderte von millionen menschen geimpft werden sollen mit einem stoff den wir noch nicht lange kennen oder gar nicht kennen ja auch nur kurze zeit beobachtet wurde und wenn dieser impfstoff jetzt appliziert wird wenn die menschen geimpft werden dann millionen menschen geimpft laden dann wird ihnen das vielleicht beim ersten mal nichts tun aber wenn dann der wild denn wenn dann die welt gekommen dann kann es sein dass der die zweite welle das wii bildes das richtig sagt das werden sie aber merken das heißt das dann solche komplikationen auftreten und das ist finde ich etwas was sie haben ängstigen des ufers ausgeschlossen werden muss aber wenn man das ausschließen will dann braucht man eine beobachtungszeit die über mehrere jahre geht sonst wird man das nicht merken sonst ist man millionen von menschen und da kann man sehr sehr viele kranke wenn das nur bei einem von tausend stattfindet und wir haben 300 millionen menschen geimpft wie der impfstoff gekauft sind dann sind das 300.000 menschen so viele opfer hatten noch nie eine solche gefordert in europa jetzt jedenfalls in den monaten nach dem krieg haben wir sowas nie gehabt das heißt die impfung kann so verheerend sein dass da sehr viele menschen schwerstkranken und sterbenden und das ist nicht ausgeschlossen dass klammer nur ausschlossen ausschließen wenn man es lange genug beobachtet das ist kriminell was da läuft dass das nicht ausgeschlossen ich habe noch ein ich habe noch ein zweites thema aber sich dann aber weiter das gehörte auch zu impfungen aber vielleicht nicht jetzt zu diesem zu diesem verläuft die schweren verläufe wie gesagt sind glaubhaft es gibt schwere verläufe bei corona wir sind selten die sind ungefähr genauso häufig wie sie bei influenza und bei anderen iris infektionen auftreten aber es ist da sie sind natürlich jetzt besonders im vordergrund und eines noch vielleicht mehr essen regnete durch und cupid 19 und die kliniken auch das heißt jeder patient wird untersucht auf coop 19 und wenn dieser patienten so ein titel den sturm kriegt dann gibt man sich sehr schnell zu kriegen damit dass diskutiert worden ist das korrekt 19 geist aber es kann natürlich auch sein dass ein anderes virus den zug ins sturm ausgelöst hat was gleichzeitig geist in vielen ländern und es gibt auch solche schwachen immunität gegen engagieren das heißt selbst solche fälle in solche milchglas artigen trübung solche hyperion reaktionen die können bei positiven kurve 19 tester beim lask auf zwei test bei positiven guest können die trotzdem durch andere viren ausgelöst sein das ist nicht ausgeschlossen so was gehört aber zur differentialdiagnose ich fordere dass wir alle fälle alle fälle wo es zu solchen zytokinen sturm gekommen ist wo junge menschen schwerste milchglas hatten wo ältere menschen nicht kastrieren handlung hatten dass man da die anamnese nicht nur welche erkrankungen hatten sie mal fragt sondern dass man auch haus findet unerforscht sind diese menschen irgendwo gegen die impf wurden vorher wie werdet und waren das letzte mal diese im fall asse ist bei der bewertung von zytokinen sturm erscheinung ist unverzichtbar denn es kann sein dass wir menschen impfen die dann weil sie geld zum beispiel gegen influenza diesen diese schweren verläufe kriegen es gibt da auch kreuzreaktionen wir müssen die spätwirkungen von impfung impfungen in bezug auf diese viel reaktion abschließend auf diesen hüppe immunität die müssen wir erfassen und das auf alle fälle wenn jetzt die industrie so zuspitzt und sagt wir müssen alle gegen florenz ag empfehlen wir müssen alle gegen korona viren geimpft werden wenn wir da nicht drauf geachtet haben kann das verheerend sich auswirken und die nächste solche die wir haben so viele menschen sterben kann die folge nur dieser ist praktisch sein die wir einfach blind vorbeigehen lassen haben die wir nicht analysiert haben wo es keine forschung gibt ich möchte hier also wissen alle fälle die diesem hyper im diese hyper immunreaktionen gehabt haben da möchte ich wissen wie die impf anamnese aussieht ich möchte die vorerkrankung vor infektionen und die emv anhängige so vollständig wie möglich analysiert wissen und dali bis alljährlich institute bis sie bleiben das paul ehrlich institut soll uns wohl sowas schützen wenn sie das nicht tun dann sind sie da machen sie sich strafbar dann setzen sie uns sich uns einen bekannten risiko aus und kümmern sich nicht darum die beobachtungszeit muss deutlich länger sein wir können jetzt nicht diesen impfstoff einfach den leuten geben und ihr leben riskieren das geht nicht das ist das kann tödlich sein jetzt kommt noch eines hinzu wolfgang ich weiß nicht ob du das gesehen hast aber wir haben inzwischen belege darüber dass die impfstoff hersteller selbst davon ausgehen dass es schwerste nebenwirkungen geben wird und zwar im großen umfang und dass sie deshalb jetzt ausschreibung machen um irgendwelche artificial intelligence möglichkeiten zu erforschen wie man dieser lage dann herr werden wird dh die impfstoff hersteller selbst gehen nicht erst in der zukunft wenn das wild wir uns plötzlich zuschlägt davon aus dass es schwierigkeiten gibt sondern jetzt schon das ist aufgrund der impfungen die schwerste nebenwirkungen gibt ich glaube das paul ehrlich institut brauche keine artificial intelligence da sind sehr viele intelligente leute und die können ihre intelligenz einsetzen aber dann auch bitte so konsequent dass sie das was sie alles wissen und das wissen was ich eben erzählt ab wissen die leute im paul ehrlich institut die guten leute dort wissen dass die kennt sich da aus und das soll dann aber auch konsequent angewandt werden und dann sollte ich entsprechende versuche gemacht werden oder sagen wir nicht im politischen druck ausweichen ja sagt jetzt müssen wir aber den impfstoff ganz schnell machen und wir haben da schon die geschäfte gemacht und wir haben schon das geld usw das ist also das ist katastrophal auf dass wir uns da einlassen alljährlich institut eine pflicht kann ich nur sagen ja wir wollen wir jetzt ja ich habe noch was weiter das zweite ist auch genau um die geht es auch um die nebenamtliche nebenwirkung von impfungen da geht es darum dass wir ja mein im store farben der jetzt eine eine gentechnische manipulation von unseren körperzellen erreichen soll und dadurch und dass da unsere körperzellen dazu bringen soll dass wir dann selber praktisch so was ähnliches herstellen wie an den kleinen fortsetzen der korona viren die spikes die alle kennen diese kleinen dorn die dass diese kugel hat also sowas ähnliches soll unser körper selber ihre stellen und deshalb werden unsere zellen gentechnisch verändert und dann stellen sie dieses bike könnte ihnen her exprimieren sie wie man so schön sagt und wenn sie die exprimiert haben dann reagiert das immunsystem unserem system soll dann auf diesen experimenten proteine reagieren und stellt dann antikörper dagegen her und diese antikörper haben wir denn und die sind dann gegen spike gute idee von corona wenn alles so läuft wie es geplant ist so jetzt haben wir also antikörper und diese dann diese antikörper die haben wenn sie wenn du noch da sind dann werden sie auch neutralisieren dann werden sie auch alles was so aussieht wie in spike protein erkennen und werden sich daran hängen und werden versuchen dass das festzuhalten und die körperzellen zu alarmieren und sagen hier ist was was wir auffressen müsst also das ist etwas was der scheinlich abläuft und jetzt ist aber eine beobachtung die sehr sehr wichtig ist und die eigentlich schon seit 2005 bekannt ist dass dieses proteine die kommen nicht nur bei coronaviren vor sondern da gibt es eine auch eine ja dass dieses bewährte modell oder diese bewährten strukturen die haben auch andere viren sie kommen auch in anderen gelang zwar zum beispiel in den humanen retroviren und da weiß man dass diese humanen retroviren die sind in der entwicklungsgeschichte der menschen unheimlich wichtig ja also diese human retroviren sind in der entwicklungsgeschichte des menschen unheimlich wichtig die haben dazu beigetragen dass wir überhaupt dass wir keine eier legen wenn ich das mal so sagen darf die menschen klingen ja leben der kinder und legen keine eier das ist ja ein toller fortschritt wie andere säugetiere auch aber dafür braucht es einen bestimmten stoff der das erreicht dass dieser zur foglars das heißt die verschmolzene die die eizelle die befruchtete eizelle dass die sich in der gebärmutterschleimhaut einpflanzen kann dass sie da wachsen kann das geschick deshalb bleibt nämlich folgendes da ist ein stoff der sonst sieht ihn und dieses sonst ihn stoff ist ein protein und dieses protein bewirkt dass dieser trog oblast also diese befürchte 13 sich in der gebärmutter einnisten kann man eine plazenta gebildet wird das geschieht in den ersten tagen der schwangerschaft ungefähr zwischen dem sechsten und dem elften tag und wenn dieses sind zieht ihn nicht da ist dann gibt das nicht dann will sich keine plazenta und dann gibt es keine schwangerschaft jetzt aber dass sie ziehen wie gesagt stammt aus wieren das ist mal irgendwann auf die lebewesen die säugetiere sind ist das mal über tage wurden und an und eingebaut worden in die genetischen strukturen das heißt dieses ist gibt es die sin city sind system gibt es in der natur sonst auch noch und eben das gibt es auch in den spikes von kolumbien und wenn wir jetzt an die körper haben die alles was in den spikes von corona werden kommt wenn die das bekämpfen dann bekämpfen sie auch möglicherweise das sin city und das ist etwas das heißt welche antikörper haben gegen dieses wichtige proteine was wir was die frage brauchen und die kinder brauchen damit sich eine plazenta bildet dann wird das möglicherweise zerstört dadurch das heißt aus der impfung an die antikörper gebildet werden dann können diese antikörper praxis wichtige dieses wichtige petit können sie dann zerstören und es kann nicht zu einer schwangerschaft kommen es kann sein dass junge frauen keine kinder mehr kriegen wenn sie geimpft sind das wenn man das wissen wenn man das wissen will muss man dann muss man auch länger beobachten wenn man wissen wir dass das nicht passiert wenn man das ausschließen will dann muss man das so lange beobachten bis das man dass man genügend frauen hat die schwanger geworden sind die werden übrigens ausgeschlossen bei den meisten studien deshalb die frauen kriegen sogar gesagt dass sie nicht schwanger werden dürfen bei den studien das heißt man beobachte das überhaupt nicht und wenn man das beobachten würde dann würde man das erst beobachten nach einigen monaten natürlich also was was da jetzt blind an für einen blindflug gemacht wird dass wir einmal riskieren dass wir schwere zytokins türme haben durch die also mehr fälle daten davon und zum anderen dass eine massenhafte und fruchtbarkeit von ihren frauen die noch kinder haben wollen dadurch entstehen kann das wird nicht ausgeschlossen das ist auch nicht den probanden gesagt worden die da mitmachen bei den klinischen studien ergibt eine studie die hat sich alle die jetzt eine metastudie praktisch die hat sich alle studien angeguckt für die für die klinischen studien für die impfstoffe und da haben sie sich vor allem darum gekümmert was wurde den frauen erzählt welche risiken können auftreten das wurde ausgeklammert das heißt hier ist auch gar kein bewusstsein für diese risiken geschaffen worden das ist ein wirklicher blindflug und ich denke dass es unverantwortlich diese beiden dinge dass menschen sterben können durch den tropensturm nach einer impfung nach bei der nächsten infektionen die sie dann haben bei der virus über dennis übernächsten virus kontakt und das zweite dass frauen eben nicht mehr schwanger werden können weil das sonst ihn da zerstört wird durch die antikörper die nach der impfung gebildet werden das sind zwei große risiken die unbedingt ausgeschlossen werden wir werden müssen bevor auch nur dass diese dieser impfstoff massenhaft verwendet wird und dazu muss man sich die studien ganz genau angucken und dazu muss das paul-ehrlich-institut noch eine ganze menge informationen liefern wir werden fragen wie werden wurden journalisten werden fragen stellen das paul-ehrlich-institut wo diese details dann drin sind und das paul ehrlich institut muss öffentlich rechenschaft ablegen woran es gedacht hat welche klinischen studien gemacht worden sind was es weiß und wie es darauf achtet dass solche schlimmen dinge nicht passieren kann das muss ganz klar ausgeschlossen sein das ist bisher noch nicht geschehen wir werden diese fragen stellen diese fragen werden dann auch veröffentlicht und das paul ehrlich institut das soll dann antworten wie konkret sind diese gefährdung wir sind groß da gibt es genügend studien es gibt der chinesische studien amerikanische kanadische studien die genau diese dinge die ich ihn eben gerichtet habe viel detaillierter viel und eine analysiert haben ich habe jetzt vielleicht 20 30 solche original studien herangezogen für bei also für jede für jede der beiden möglichen nebenwirkungen vielleicht habe ich zehn oder 15 studien und das ist wirklich beeindruckend die hinweise die es da gibt die sind auch zum teil schon gekannt seit 2005 also als man sich um stars um die erste infektion gekümmert hat hat man solche dinge schon herausgefunden und hat das für gravierend dann auch für allgemeinheit hat auch diese kreuzreaktion zwischen den alten coronaviren und den saßen damals schon hergestellt das heißt hier ist es das ist ja eine eine titel vermittelte immunität die dann statt wenn die t zellen die sind clever die können alles was so aussieht wie corona könnt ihr erkennen und können dann praktisch eine eine abwehrreaktion initiieren und anfangen das zu bekämpfen denen ist es egal ob das jetzt saß kopf 2 oder saßen oder science oder alte coronaviren die t zellen erkennen kumulieren und deshalb gibt es da die kreuzberg zu und das ist etwas denke ich was ja da muss das paul-ehrlich-institut mal ein bisschen was tun und uns erläutern weshalb denn diese impfung angeblich nicht gefährlich sagen sollen ich glaube es nicht ich glaube diese impfung nicht sehr gefährlich wenn es so konkret

also nicht nur irgendwie vernachlässigbar irgendwo im hintergrund vielleicht möglicherweise unter ganz ganz seltenen umständen sondern tatsächlich so konkret ist dann muss man erneut die frage stellen kann es nicht sogar sein dass das genau darum geht bei diesen impfungen in wahrheit erneut sage ich in der gesamtschau wenn wir sehen dass das virus selbst nicht gefährlicher ist als normale grippe wenn wir sehen dass es keine asymptomatischen infektionen gibt und wenn wir außerdem sehen dass die pcr test wie mal geben und jetzt auch der kanadische pc-hersteller und arzt sagen dass diese dieser pc rte ist ungeeignet ist zur feststellung von infektionen sondern nur zur panikmache geeignet ist dann kommt das hier dazu wo du gerade sagt das ist sehr konkret aus vielen studien ist dass ersichtlich da muss man sich ernsthaft überlegen ob das nicht vielleicht das ziel ist die indizien sind folgt nicht immer davon aus dass menschen mit impfstoff den impfstoff verkaufen geld verdienen wollen das ist etwas haben wir bei der schweine gebildet haben wir weil diesen maßnahmen das bei industrie ist sie geld verdienen mindestens das eine aber ich denke diese diese tatsache dass da jetzt dass da ein video welches überhaupt nicht irgendwie außergewöhnlich krank macht welches noch nicht zu vermehrten todesfällen führt dass das benutzt wird praktisch jetzt und vorbereitet benutzt wird schnell einen solchen impfstoff als im mercy vaccination heizen als notmaßnahme der gesamtbevölkerung zu geben das ist hat man ja nicht mal bei influenza getan hat man mal so gesagt ja das wird ja nicht so richtig und wir wissen es nicht genau obwohl man da viel erfahrung hat hier hat man gesagt ja vielleicht alte leute dann in bestimmten situationen empfehlen erst das hat sich ja auch gern mag jetzt plötzlich soll dass auch kinder kriegen die also die impfung ist ohne dass wir dafür dass wir irgendwelche evidenz dafür haben wird die jetzt breit angeboten sowohl die influenza das ist wie so manchen lagen wo man jetzt alles verkaufen kann die bevölkerung als noch drehen können wir können wir denn alles andrehen hierfür hat ganz viele informationen und hier werden die risiken einfach verleugnet die dadurch entstehen können ich denke dass wir hier mehrere indizien dass da also skrupellose geschäftemacherei na gut ich hatte mir doch etwas was wir kennen aber wenn jetzt so ein großes risiko ausgeblendet wird dass menschen und fruchtbar werden können dass das als mittel zur bevölkerungs die reduktion zum beispiel eingesetzt werden kann dass solche dinge das muss man ausschließen ich sage nicht dass das einer macht aber das muss ausgeschlossen werden wir haben wir haben das erlebt das ganze minderheiten sterilisiert worden sind das ist noch nicht so lange her das ist 80 jahre her und wir haben gelebt wir haben gesehen dass es solche politischen wahnideen gibt und das ist heute natürlich mit solchen methoden ist das jederzeit machbar ich sage nicht dass das eine will ich sag nur das muss ausgeschlossen werden dieses risiko können wir nicht eingehen das sind junge gesunde menschen die haben ihr liebe vorsicht die wollen kinder haben die können wir dieses risiko nicht aussetzen da können noch so viele volksverhetzer sagen das sei jetzt alles irgendwelche das sei alles unwissenschaftlich die sollen sich mal die arbeiten angucken und zwar im detail und nicht irgendjemand fragen der einer maschine mit drin steckt ja dass auch dass der rest mit betreibt ich finde das ist eine hier ist wirklich hier ist eine gewisse angst vor solchen entwicklung ist berechtigt nicht die angst vor viren aber die angst vor dem was mit der impfung auf uns zukommen kann dies berechtigt so lud erfahren sehen also wirklich schockierend also ich muß 16 ich bin also ganz von den socken das kann ja echt nicht sein der sie die probleme die wir jetzt bislang auf dem schirm hatten die waren ja schon schwerwiegend genug aber das scheint ja jetzt noch mal eine ganz andere dimension da möglicherweise anzunehmen also ich möchte jetzt gerade nochmal die aufforderung schicken wenn jemand an so einer studie im moment teilnimmt und das vielleicht sieht man jemand kennt jemand der an einer studie teilnimmt dann wäre es toll wenn die personen sich bei uns melden könnten dass wir vielleicht das auch mal gemeinsam durchgehen können wie sie entsprechend informiert worden sind was da habe weil welche risiken man ihnen aufgezeigt hat auch im persönlichen gespräch und auch zu gucken ob man aus der sache wieder raus kann also es wird ja unter umständen die wirkung sich auch erhöhen wenn man mehrfach geimpft wird also vielleicht gibt es noch eine möglichkeit der auszusteigen bevor irgendwie alles zu spät ist was sagen sie denn zu diesem forum zu diesem thema es ist ja so dass an die dieses bikes diese proteine die haben an der kappe haben sie sowieso wie dieser stift der hat diesen bügel damit ich mich hier an sam dranhängen kann so hat müsste er dieses dieses virus muss ja in die zelle rein und dafür braucht es halt irgendein protein um anzudocken das wäre jetzt dieser hügel und was ist da dran ist dann kann ich damit irgendwas machen und da hat es dieses s2 fusionsprotein da oben dran das heißt gibt der name schon her es war das zweite protein daran und fusionen weil es bringt die zellen zusammen wenn das der ansatzpunkt ist sind ja zwei mrd wirkstoffe die da auf dem platz und einen vektor impfstoff wenn auf dem plan ist dass man dass man daran an setzt an diesem fusionsprotein dann sehe ich auch gegebenenfalls potenziale dass es zu dem was doktor wo das abkommen könnte wir reden jetzt auch in der konjunktivitis aber wir reden vorbereitet mit in der medizin setzt sich etwas erst an wenn ich sicher bin dass der nutzen höher ist als der schaden aus diesem grunde finde ich jetzt einmal die konjunktivitis gerechtfertigt und ich sehe also warte bei diesen fusionsprotein und wenn da der ansatzpunkt ist sehe ich also auch ein fertiges problem in zukunft also die gefahr sehe ich in jedem fall auch was herr doktor montag auch anspricht dieser zytokin sturm das ist etwas was wir vermehrt beobachten bei menschen dass wir nennen das die perforin defizienz perforin ist und stoff der eigentlich wenn die zytokine die sowohl auf einmal raus trend erkennen zwar eine allergie nicht weiß in den apfel es gibt am gaumen die nase läuft die tränen kommen dann muss ich niesen und dergleichen alles braucht sich auf das ist auch so ein sturm und den muss ich unterbrechen und dafür brauche ich perforin und wenn ich aber die durch krankheit erworben eine die effizienz bei diesen theorien das kann er das krankheit erworben sein oder infektionen erworben sein wir hatten eben schon infektion ist nicht krankheit infektion kann dann zum beispiel auch sein wäre auch nur eines von vielen beispielen was man nehmen könnte während auch impfungen weil impfungen sind auch infektionen wie etwas auslösen die aber nicht krank gemacht habe ich jetzt ganz ganz viele impfungen im leben durchgemacht und haben bestimmte virusinfektionen durchgemacht dann kann es auch sich entwickeln gerade bei älteren leuten stellen wir das öfter fest dass sie eine perforieren defizienz haben das ist also der körper nicht mehr imstande ist wenn so ein sturm aufkommt den relativ schnell wieder einzudämmen ein großes problem wird es dann bei jeder weiteren virusinfektion weil da diese kette extrem einsetzt wir kennen wir kennen diese perforin die effizienz gegenwärtig auch in einem krankheitsbild was bei uns in deutschland noch nicht so modern ist es geht sich darum dass chronische fertig syndrom oder die moralische stellen sie verliebt ist da haben wir auch diese problematik die leute haben infektion durchgemacht und die kommt danach nicht mehr in die pötte die haben einfach keine energie die energiebereitstellung ist einfach nicht gewährleistet aus welchem grund schilder forschen wir noch dran in bangkok haben wir das projekt ist größer angelegt weil wir da auch gesagt haben wie können wir diesen perforin den effizienzfaktor irgendwo limitieren um die leute aus dieser infektion das infektions schleife in denen es den inflammatorischen bub die hört einfach nicht auf und der infektion kostet viel kraft für den körper das heißt auch wenn die nichts aus wirkt auch so dass sie kraft braucht ist sie ja schädlich und das müssen wir durchbrechen und da ist gerade diese perforin effizienz ganz bedeutsame und bei infektionserkrankungen gerade die reihen ist dass wir sehr sehr häufig mittlerweile es gibt also hinweise es muss ja gründe dafür geben warum wir diesen perforin strom immer häufiger sehen insbesondere bei jungen leuten das chronische fertig syndrom sind ja nicht nur ältere leute das sind teilweise ganz junge junge männer junge mädels und die dann völlig aus dem leben herausgerissen werden da haben wir auch diese diesen stoff den wir da machen müssen und da sind auch immer viruserkrankungen meistens in der vorgeschichte zu finden und vielleicht ist das ein faktor wo man hingehen muss schauen wo es sind bestimmte impfungen in der reihenfolge oder bestimmte impfkomplikationen die sich dann im leben ergeben wenn ich alles irgendwie meiner tochter denke das ist voll das ist dann eben buch sie hat viele impfungen bekommen aber auch da wird man dann irgendwann sich das anschauen müssen gibt es da irgendwelche punkte die zusammenhänge die dann dazu führen dass diese definiert sich entwickelt die dann im höheren alter dann zu einem problem für perforin effizienz gibt es auch angeboren aber diese kinder neben meist nicht lange bei der ersten infektion ist diese schleifen so extrem das sieht dann verstärken sehr früh aber die ursachen dafür dass diese person identifiziert und immer häufiger sind die muss man suchen und die muss man in den sachen suchen die wir als mensch verändert haben und dass wir als mensch verändert haben sind nicht die krankheit die draußen herumlaufen sondern die impfung ja das kann man so sagen ich habe jetzt paar mal im fernsehen man traut sich ja nicht mehr wirklich die mainstreams überhaupt anzugucken und was erzählen die dafür eine scheiße den ganzen tag aber ein paar mal sendung darüber gesehen wie grau und voll also nach dem motto kuba alle gefährlich wie grauenvoll die nachwirkungen sind und da wurden immer patienten vorgestellt irgendwann aussehen nachbehandelt werden weil sie nämlich nicht wieder in die pötte kommen das passt ja zu diesem chronik fertig sind und das ist aber eben nicht wenn ich sie richtig verstehe auf corona beschränkt sei es gibt auch in anderem zusammenhang und zwar immer häufiger als sonst vielleicht wirklich warum die echten ursachen kümmern und nicht immer nur wie wolfgang er sagt immer nur gebannt auf corona gucken sondern sie sagen könnten sehr gut auch die impfung seien die das ausgelöst haben das ist das bei uns ist das in bangkok das großprojekt was wir gestartet haben vor zwei jahren und da sind wir jetzt aber die daten gesprächen schon zu sammeln wir arbeiten weiter mit aber das ist einer der ansatzpunkte dass wir sagen wir schauen nicht nur auf die infektionserkrankung die durch gemacht wurde sondern auch in kombination welche impfungen sind gegeben worden waren sind sie gegeben worden weil diese leute die sind teilweise für ewig gebrandmarkt und kommen da so gut wie gar nicht mehr aus dass das jetzt bei rauskommt ist ja jeder der jetzt krone hat und etwas schlimmes hat der präsentiert sich auch was sie auch verständlich ist könnt ihr alles auch damit zusammenhängen aber diese varianten die wir da haben mit dem mit diesem token problematiken die sind bekannt und sind auch schon ansatzpunkte in der forschung weil sie bei uns ist das chronische fertig syndrom schon ganz groß damit drin und da sind wir schauen wir genau in diese bereiche rhein bei möglich auch die impfungen für uns da ein entsprechender punkt sind neben der ganz normalen infektionen ob sie überhaupt richtig behandelt wurde weil wir haben ganz oft dass wir leute haben die infektionen haben insbesondere als bakterielle infektionen sind die werden dann nicht spezifisch behandelt sondern die werden einfach mit einem breitbandantibiotikum wir gucken mal und dann wissen wir am ende gar nicht ob dieses antibiotikum die bakterien hinter gemacht hat wurde das immunsystem selber und die infektion immer leicht wellig noch da ist und darum plädieren wir ja auch dafür dass in der bibliothek behandlung man spezifiziert reinsetzen muss dass man ganz klar sagt ich behandle nur den erreger wenn ich weiß worauf initiative list und nicht mit dem man die würdigung oder das nehme ich immer das ist so typisch gegenwärtig noch eine medizin oder acht jahre dosis von irgendwas haben wir auch dann wirklich qualitätskriterien wie solche studien durchgeführt werden sollen wenn ich zum beispiel feststellen will ob jemand einen impfschaden du also und ein später durch impfungen hat dann müsste ich jemanden dann jemand anders haben wir nicht geimpft worden ist musst du musst du zwei müssten eine kontrolle haben und das ganze muss so anonymisiert werden da gibt es also unheimliche auflagen damit dass aussage fähig ist und man sollte man muss fordern dass solche studien gemacht werden bevor man anfängt die diese diese impfungen weiter zu führen und diese diese studien die kosten natürlich viel geld und wir haben ja das problem dass solche studien immer nur dann gemacht werden kann man schließen dass die hoffnung gehabt dass damit viel geld verdienen werden kann das heißt die sponsoren dieser studien sind häufig die emv hersteller selbst dadurch die haben natürlich keine christian dass da rauskommen dass der impfstoff gefährlich ist aber nichts taucht oder nebenwirkungen märkte und deshalb ist es von vom ansatz her schon schlecht mit solche studien die für die public heraus gemacht werden für die öffentliche gesundheit zur prävention der bevölkerung zum schutz der bevölkerung dann müssen solche studien staatlich finanziert werden und dürfen nicht vor wind stoff herstellern finanziert werden damit das ganze transparent ist und damit nicht geschäftsgeheimnisse dazu führen dass bestimmte dinge verschwiegen werden wie das jetzt natürlich auch bei den zulassungsstudien für diese impfstoffe wenn die jetzt was nachweisen in ihren studien dann muss man immer vor augen haben dass diese firmen die den die gucken jeden tag auf jede börsenkurs und wenn dann eine schlechte nachricht über nebenwirkungen über ihre impfstudien irgendwo auftaucht dann sinken die börsenkurse das ist für die bares geld das ist ein wahnsinns kommerzieller druck was um gottes willen keine schlechten nachrichten über diesen stoffen in die öffentlichkeit kommen und das muss man vor allem das ist eine das ist ja das verzerrt die ergebnisse sind gewaltig und zwar zum nachteil der sicherheit und das ist etwas was eigentlich auch einen zu lassen eine zulassungsbehörde was ein paul ehrlich institut natürlich im kopf hat und wahr ist was aber dann auch umgesetzt werden muss diese unabhängigkeit der studien die neutralität der der studien die muss gewährleistet sein und da müssen wir dann auch genau darauf achten was sind das wir geben uns die uns da präsentiert werden welcher beißt interessen fehler von interessen bedingt die fehler kann eine rolle spielen da brauchen wir mehr transparenz apropos weiß interessen gelingt wenn sie in sie sprechen ja von von thailand wenn sie uns berichten die forschungen laufenden die und die richtung wenn der fortbildung oder forschung laufen für ärzte in thailand von wem wird das gesponsert sind das ist dass öffentliches geld ist dass der staat oder gibt es da auch so wie hier diese teils überbordenden versuche der pharmaindustrie das zu lenken wenn wir diese fortbildungen geben infektor logische fortbildung für deutsche ärzte beispielsweise gibt es gar keinen sponsor das heißt die ärzte zahlen ja dafür und daraus finanziert sich das der einzige punkt ist muss ich auch ganz ehrlich sagen es ist natürlich auch für uns werbung das heißt wenn die zu uns kommen wir verdienen mit den fortbildung in dem sinne nur reputation kein geld aber das ist ja so wie ein anwalt wenn er gut ist dadurch leute für sich gewinnt ist das ja auch für die mediziner nichts ehrenrühriges mir ging es eigentlich nur darum sicherzustellen dass das was wir hier offenbar jetzt inzwischen in deutschland als chaos erleben müssen das muss ja eine erklärung für die schlechte qualität sie sagen seit 15 jahren mindestens muss ja eine erklärung für die schlechte qualität sein dass das in thailand offenbar in dieser form nicht existiert weil dieser druck der pharmaindustrie die dann offensichtlich auch manipulativ eingreift in forschung und in fortbildung die entscheidend es dann bei ihnen thailand so nicht zu geben das gesamtkonzept der wdm s gruppe ist unabhängigkeit und diese unabhängigkeit die zeigt sich auch dahingehend dass wir gar nicht groß auf die ganzen pharmakonzern zurückgreifen müssen die produktiven selber und das heißt das unternehmen hat die krankenhäuser das unternehmen hat die entsprechenden cateringfirmen das sind die eigenen das unternehmen ist im bereich der luftrettung wir haben aus der eigenen luftrettung wir haben dann eben die eigenen pharmahersteller wir haben gegen die gesamte die gesamte struktur die dahinter steckt ist dass es ein eigenes unternehmens dh bei uns wir medikamente anfragen für einen patienten dann bekommen wir die aus unserer eigenen apotheke und da kommt da ist keine krankenschwester die aus dem blister tabletten raus drückt das kommt aus der aus der hausapotheke vom eigenen pharmakonzern und dann kommt also mit überaus wohl der patienten namen drauf stehen da sind genau die anzahl tabletten die er braucht und was da für wirkstoffe verabreicht werden müssen dass der patient selber sieht das sind wirklich meine und ich weiß was ich da bekomme und dementsprechend ist da eine komplette unabhängigkeit das heißt wenn wir irgend einer weise werbung machen dann machen wir das in dem wir einmal im jahr einen akademischen akademische konferenz machen wo wir einladen die läuft aber dann unter dem zeichen von der bank manager services group und da ist kein anderer unternehmen wer steht hinter dieser service medical services das ist eine privatperson das ist eine privatperson als ein familienunternehmen die das damals er hat das damals zusammen mit seinen ärztlichen freunden gegründet und habe ich das erste kleinen krankenhaus gemacht und haben sich eigentlich immer gegen das wo wir jetzt gerade gegen ankämpfen das brauchen wir nicht wenn die un regularien lassen wollen die wir nicht als erste mittragen können dann machen wir unsere eigenen regularien wenn die uns etwas verkaufen wollen wir würden das in der dosierung bekommen den dann muss eben selber weil damals in den siebzigern etwas gegründet wurde da war das noch ein bisschen einfach alles zu machen und so haben die sich aufgestellt und sind dementsprechend größer geworden und entstanden aus der erkenntnis dass äußere eingriffe zu von eigentlich unbeteiligten zu verzerrten ergebnissen führen zu teurer medizin zu nicht mehr zielgerichteter medizin und daneben noch die leute hatten damit die möglichkeit als medizin auch ins ausland zu gehen ja um dann die expertise von außen zu holen und nicht zu sagen wir in unserem kleinen land wir haben keine chancen sondern das kann man nur privat machen weil wer wird schon ins ausland geschickt das muss irgendwer besonderes sein das heißt etwas zurücknehmen da ist der soziale gedanke mit dabei gewesen und gleichzeitig die unabhängigkeit und das hat sich zu einem wie ich finde zu einem sehr guten konzept entwickelt sich ganz so an ja auch verschiedentlich diskutiert hat es gibt eben ganz andere konzepte niemand wenn man mal sagen wir ohne profitstreben oder ohne irgendwelche sonstigen verzerrungen die dinge betrachtet die wirklich ganz erfolg erfolgreich umgesetzt werden können ja nicht aber vielleicht dazwischen jeder durch die geld verdienen auch in dem sie aber es gibt auch ein profit denken dass man sagt also das soll auch am ende geld dabei rauskommen es wird wohl immer wieder reinvestiert in das eigene unternehmen um dann größer zu werden so war es am anfang hatten also 1900 mit 2007/2008 wurde erst kurz vor gebrauch 2007 oder 2008 und jetzt vom paar jahren wurde der zweite hubschrauber gekauft weil wir sehen dann die auslastung ist darf wir können noch ein zweiter der ist aber gleich vernünftig ausgelastet worden ich sowie ein rettungshubschrauber deutschland klein und kompakt man kaum wieder reinkommt sondern weist das ganze groß machen equipment draußen war womit auch für andere einsetzen nutzen zu können und da war dann auch immer der gedanke mit geworden auch ein bisschen gewinn damit machen doch nicht so grundsätzlich ist es ja nicht verwerflich dass man auch mit was man gut macht auch geld verdienen möchte was ist aufklärung ist ja dass ich jetzt zum beispiel wie wir haben hier so ein problematisches im produkt beispielsweise wo sehr sehr sehr viel geld dran hängt und wenn man jetzt erkennen würde möglicherweise dass das eben tatsächlich doch ein sehr gefährliches produkt ist dann hätte es für dieses produkt überhaupt gar keinen markt und in dem ich die dinge jetzt verschweige oder studien eben nicht korrekt deute die bereits schon da sind seit 2005 ist dr wo das sagte beispielsweise oder eben auch verzerrte studienmacher wo ich irgendwie information nicht vollumfänglich raus hast dann habe ich ja in attraktiven markt für ein produkt das sich den ich eigentlich gar nicht hätte und das ist ja denn das da kommt ja dieses verzerrende oder auch schon muss man sein kriminelle elemente dann hinein mit einer bordell brauchen aber dann transparenz sehen zu können wer steht dahinter und was will der so wie sie es jetzt gerade beschrieben haben geht es natürlich sonst kann man nicht überleben auch um geld verdienen aber es geht offenbar um ich würde ich gerade sagen altruistische momente aber jedenfalls um motive die damit zu tun haben dass man das was man bis dahin gesehen hat nicht so klasse fand zwar gesagt hat wir wollen eine bessere medizin machen eine

Das wäre ja eine redliche Art geld zu verdienen ich habe ein vernünftiges produkt bekommen dafür ein picknick bekommen dafür geld und die lotsen zufrieden und gesund oder auch nicht natürlich kann das nicht immerhin zu sein aber sie haben ja einiges beschrieben was dazu doch den anschein macht dass die leute da besser behandelt werden als das jetzt der fall ist aber das andere ist ja einfach eine sagen so weit ich weiß ist das ist eben unser kernproblem um das wir uns später kümmern müssen das hier alles aus dem ruder gelaufen ist und wir hier mit einem komplett kaputten finanzsystem zu tun haben was wohl nur noch damit entschuldigt werden kann dass man sagt corona war es nicht wir nicht frau merkel und die anderen aber gut jetzt werden

2:28:09 Martin Gerlof (Dokumentarfilmer)

Wir uns mal ganz kurz dem kann also nicht ganz kurz sondern wir sind jetzt durch das gespräch was ihr sehr anregend und viel schädlicher sind wir etwas hinter zeigt dann gern auf sie hören uns haben sie eine ganze zeit da auch zugehört geduldig oder vielleicht auch interessiert wir würden ganz gerne mal wissen sie sind ja dokumentarfilmer journalist was sie erlebt haben bei ihren reisen oder bei ihrer dokumenten filmischen arbeit in der welt im prinzip habe ich kein journalist weil man das einfach tore was der grund dafür war dass ich nach russland gereist waren diskussionen auf facebook bricht immer wieder das argument engagiert hatte dass das man ja eigentlich wieder zombie apokalypse in weißrussland hören müsste weil sie hier keine maßnahmen hatten zumindest wurde das so bin ja soo bisher gedacht ist lukaschenko quasi kann das nicht ernst genommen hat und dementsprechend hat man vermutet dass es da wahrscheinlich relativ normal zugeht und ich habe dann immer wieder gesagt normalerweise muss man ja auch was davon hören aber das tut man nicht dann haben alle maßnahmen befürworter immer gesagt ja das liegt an der informationspolitik diese videos hätten bestimmt gestellt hat wo man kampf noch also krankenschwestern sieht die um hilfe flehen um so weiter und dann habe ich gesagt okay gut dann fahre ich einfach mal irgendwie guck mal wie es da aussieht dann bin ich mit einem freund schon hier nach quoten eingefahren das kann man auch deutschland spricht die russische sprache was spass weise wollen dann haben wir einfach mal ein bisschen film erst mal ein reisebüro leiter gefragt weil er halt eine ziemliche reichweite hat beziehungsweise sehr großen bekanntenkreis jahr das alles sieht nach seiner erfahrung sind unterhaltungs gesagt dass im prinzip nach kurzer zeit am anfang muss man ja natürlich nicht was da überhaupt wie man das virus oder einordnen sollte und dann aber nach einer kurzen zeit im prinzip dass normale leben wieder zurückgekehrt ist und das auch so gehandhabt wurde überall in der gastronomie in discos und so weiter und da habe ich auch gefragt da kann man ja auch im diskus gehen werde so klar jeder freiheit hier und so weiter und dann sind wir auch feiern gegangen und hatten volle diskotheken und ich habe das auch gefilmt und ich habe auch eine umfrage im park gemacht und habe natürlich auch im diskurs mit leuten gesprochen und das bild war ganz klar doch keine pandemie ganz einfach sie ist das erreicht worden dass es keine pandemie gab hat man keine tests durchgeführt oder umgedreht was wäre was wäre denn erforderlich gewesen um die pandemie herbeizuzaubern wahrscheinlich tc rcs solltest du aber acht ich brauch an einer infektion klinik und die haben da auch eine teststation aufgebaut und das verteilt gewesen hat sich darüber aber im endeffekt die das sieht man auch wenn man jetzt auch google zum beispiel geht und gibt corona weißrussland oder werner muss sein dann sieht man auch die zahlen die auch im april und mai daran dann ging die kurve im juni hat man das irgendwie quasi keine zahlen mehr gehabt also die austragung von dem infektions klinikmitarbeiter den stand ein guter und google sind identisch und auch darin wird die zahlen wieder ab mitte august wie auch überall sonst in europa zum teil quasi wieder hoch gegangen jetzt haben wir auch wieder höhere zahlen und die testen da schon und es gibt auch menschen die darauf reagieren also selbst als ich da war das war ja im sommer als gucken es war vom 31 bis zum 28 da gab es natürlich menschen die mit wachs gelaufen sind sogar auf der straße haben ja auch in deutschland im supermarkt ganz wenige da aber die wiederum die mitarbeiter da wurde uns gesagt also aus rücksicht macht die rücksichtnahme ist gegenüber den personen die davor angst haben und ansonsten war das leben da komplett normal also in dieser sogenannten diktatur wie man ja zu aktionären muss habe ich weniger diktatur gesehen und auch gar nichts von einer pandemie also man hat keine guten menschen gesehen die umfrage im park sich ja nur ein bruchteil von denen gewesen was ich wirklich da erfragt habe also ich habe jetzt die spannung schätzung 20 bis 30 mal meine dokumentation und mit der wald eine dabei die gesagt hat dass ihre 39 jährige oma gestorben ist ancona hat jetzt gesagt dass ich hab immer gefragt kennen sie jemanden der virus erkrankt oder gestorben ist und da kam durch die reihe werk eigentlich immer nein und manchmal über wochen lachen dabei oder so und aber auch in discos wenn ich mich unterhalten immer nein also von schätzungsweise 150 menschen mit denen ich gesprochen habe die man ja auch einen riesigen bekanntenkreis haben haben drei gesagt dass jemanden kennen der mit oder ancona gestorben ist und wenn man das jetzt einfach mal ausweitet also die großen bekanntenkreis man kennt ja 50 leute oder sowas und multipliziert das einfach mal mit 750 dann ist dieses ergebnis was ich da im video zeigen in einer dokumentation also 20 2 eintritte transfers sogar noch viel zu viel was ich da sah es hätte noch viel mehr nein zeigen müssen um dieser diesem verhältnis gerecht zu werden das stellen wir vorher das video bei uns ausstellen ja na ja also wir verlinken ist gerne bei uns dieses mädchens gesehen das war schon beeindruckend muss ich sagen sie sind aber noch weiter gegangen sie sind auch noch in schweden und finnland gewesen und wie was haben sie da so erlebt in finnland vom 23 08 bis zum 59 ursprünglich war geplant am 24 nachdem hinzufliegen aber dann kam paar tage vorher die meldungen dass man in finnland nicht mehr einreisen darf aus dem ausland ohne quarantäne rose oder ohne den negativen test und das kam für mich meine frau und noch zwei andere mission frage haben wir noch umgebucht auf den 23 ganz normalen reifen und was ich in finnland gesehen habe das war so extrem weil ich das niemals geglaubt 2008 balance von schweden und kann schäden ist ja bekannt dass dieser locker damit umgehen und da wird ja auch immer gedacht die können nur damit umgehen weil es ja diese durchseuchung gab die anfang des jahres stattgefundenen rad und deswegen könnte man jetzt so locker damit umgehen weil es jetzt so eine gewisse herdenimmunität gibt in finnland gab es einen noch dauern und in finnland ist alles noch gerade lebens zu stehen das kann ich deswegen sagen weil ich auch vor kurzem in schweden waren nicht vom morgen bis zum ersten hälfte und erfinders war quasi ganz normales leben da ist habe ich auch meinem kanal hochgeladen da konnte man ganz normal feiern gehe nicht offen im konzert da waren hunderte von leuten im diskus also offiziell hatten die auch diese 50 personen regel also dieses limit sollte man zumindest im internet lehren aber davon war nichts zu sehen und es gab auch niemanden informiert also anders als in städten und schweden steht vor jeder location dann quasi die ordnungsmacht hat es nicht mal das wort gesagt und so ganz nach der menschen also dem damit irgendwie strengen oder so aber die kontrollieren und hat auch noch ein bisschen dass die läden nicht überfüllt sind und so weiter ja ich habe gerade vor ein paar tagen ein interview in schweden gegeben und da zusammen mit einem virologen der geschildert hat das auch da die zahlen in wahrheit wesentlich niedriger sind genauso wenig wie in italien 94 prozent der angeblich an oder mit kurve verstorbenen sind an was anderen gestorben genauso wie in new york 94 prozent ist auch da die zahl die in schweden haben gesagt 85 prozent seien an irgendwas anderem gestorben also offenbar ist die realität so wie sie sich jetzt auch gerade schildern und zwar nicht vom hörensagen soll weil sie selbst da gewesen sind vollkommen anders als das was uns hier in den medien berichtet wird ich hab’s auch dokumentiert oder soja wir laden das alles ja auch an es gibt sogar an es gibt sogar ein video von ra jemanden ich weiß gerade nicht deinen namen telekom habe ich das schon gesehen was geteilt wurde und zwar über halloween war jemand in haben jetzt noch die stadt weißrussland uns genau der hauptstadt und da halloween gefeiert und das video kann ich auch nur empfehlen also dass die band panik auch gar nicht und alles entspannt hunderte von leuten in clubs und so weiter und feiern und spaß haben und in einer echten pandemie zumindest das was ich darunter verstehe glaube ich dass so was nicht das virus verbreitet sich ja ich meinen zwei einer großstadt 360 1100 starts – nochmal um einiges größer und da hat es auch nichts mit einer bevölkerungsdichte zu tun warnt zu achten weil man muss ja mal ein kessel denken das heißt wenn der großstadt zwischen virus ausbreitet dann ist daher die bevölkerungsdichte so groß wie in jeder anderen großstadt oder zumindest den vielen anderen großstädten über alles stellt aber andersrum also stellen wir uns einfach noch vor deutschland hatte jetzt eine viermal so großen fläche wie deutschland drumherum das würde alles zu deutschland zählen und das war alles nur weil dann hätte man ja in das fünf mal so niedriger bevölkerungsdichte aber traut den wir in deutschland ja alles wie vorher das virus wird dass ich ganz normal ausbreiten die auch sonst oder alle viren also es hat gar nichts zu tun man muss quasi immer gering wenn man wenn ich jetzt auch mit songs auf dem land irgendwo gelesen werden hätte das argument bevölkerungsdichte ja irgendwo auch akzeptieren können aber nicht wenn ich in einer großstadt unterwegs bin oder andere youtuber oder wir haben wir dann in münchen zeigen dass da absolute normalität herrscht und da gibt es ja auch noch ein phänomen wir veröffentlichen jetzt auch der news webseite eine oder was jetzt schon online geschaltet ist eine kleine analyse hat jemand gemacht dem den den wir kennen wo eben zu sehen ist das denn überhaupt auch in deutschland überhaupt keinen keinen zusammenhang steht besteht mit der bevölkerungsdichte und die diso leute mal so berlin als größte agglomeration sozusagen und den den todeszahlen also dass da ist überhaupt kein zusammenhang man würde ja vermuten dass es eigentlich so parallel dieser dieser kurve folgt aber das ist tatsächlich so was also tatsächlich in mecklenburg hat man jetzt die kleinsten in nrw das ist hier besteht ja nur aus stetten aus großstädten und ja da müssten wir in einer kostenexplosion badisch hochgesang lang und in bayern will sich nicht aber bayern hat die härtesten maßnahmen gehabt aber irgendwie die schlechtesten zahlen offensichtlich künstlich in die höhe schoss nicht wahr da gestern im gericht am landgericht aschaffenburg und da scheint sogar eine pflicht zu bestehen in der stadt draußen masken zu tragen das haben auch ein paar verrückte in götting wohl für eine weile versucht durchzusetzen hat nicht ganz geklappt aber offensichtlich gibt es das aber das ist ja logisch dass es keine grundlage für all die maßnahmen gibt sie berichten jetzt was los ist herr lied dr lee hat aus thailand gerissen berichtet was los ist wir haben die wahren zahlen die dann wenn sie in den mainstream sun kommen oder auch auf den alternativen kanälen ankommen möglichst schnell wieder gelöscht werden es geht hier um was ganz anderes wir haben im vordergrund einfach panik und und und damit wird alles gerechtfertigt was sie durchgezogen wird die menschen dadurch durch die medien wir haben auch so eine einheitliche meinung haben also wird sich war in schweden da habe ich mal ein paar personen gefragt wie das dso ist wieder die meinung zu dem ganzen thema ist und erzählt dass in deutschland gefühlt 80 prozent entweder das befürworten was passiert oder um zumindest keine haltung haben und dann gesagt das lustig findet als in schweden genau andersrum ist wir werden die quasi ausgelacht die das alles jetzt allen ernstes thema angesehen und das war schon bitter das finde ich in finnland wenn sie sagen da gab es diesen lockdown aber der hat sich überhaupt nicht manifestiert weil die leute trotzdem party gemacht haben also die was was ist denn dann der eigentliche doktor angewiesen hinfinden richter kann es nicht sagen gesprächen wird auch schweden ja eines der wenigen länder war ohne lok darunter finnland hat er noch dauern das da bin ich mir sicher ich weiß nicht wie sich das entwickelt hat da hab ich doch niemand gefragt ehrlich gesagt aber als ich da war und das war ja im sommer also der anfangs acht bis zu 15 leuten gesagt dass es schon seit wochen so geht mit den partys und da es sich ja dann spätestens nach oben entwickeln müssen mit dem zahlen man sagt er einmal inkubationszeit bis zu zwei wochen also hätte dann spätestens anfang august anfang september hätten die zahlen exklusiv nach einer explosion nach oben geben müssen aber das ist nicht passiert ich machen kann er alles auf google sehen und sie die zahlen sind einfach in jedem europäischen land gleich aus so in etwa das heißt noch mal ganz ruhig und trotzdem zieht niemand eine erregung zu sagen okay dieses corona virus ist wie alle anderen kollabieren und sommer aktiv steuerkabel herrn sehr gut erklärt und dementsprechend kann man im sommer zu oder hätte man sich – zu machen man hätte sagen können ob wir gehen jetzt machen normalen coronaviren von den attributen kongo oder viren aus und deswegen können wir jetzt nochmals zumindest mal die grünen machen und ganz normal ist ein ganz normales leben führen und so weiter und auch schöne durchseuchung damit sorgen aber es hat ja auch niemand gemacht und das ist halt alles sehr fragwürdig auch in australien habe ich mal einen punkt hatten die zahl auch im juli und august hoch gegangen und dann auch wieder runter und jetzt hab ich grad mal gegoogelt wann der winter ist juli august das hat irgendwie lächerlich alles ich kann es nicht nachvollziehen also wir sind hier deswegen haben wir jetzt ja noch zwei gäste hier die vielleicht da noch ein bisschen mehr ins licht ins dunkel bringen können wir sind auch zwei verschiedenen ebenen unterwegs das eine ist die realität wo so wie sie sie schildern wie es dr lee geschildert hat andere haben uns als auch schon geschildert um das andere ist das bild was man offenbar bei einem großteil der weltbevölkerung aber keineswegs überall erfolgreich implantiert hat will ich mal sagen durch ständige medien indoktrination ist es denn so dass dann auch in diesen medien in oder haben sie das beobachten können ob in den medien in finnland in schweden so ne nummer durchgezogen wird wie hier bei uns who wir werden alle sterben ist der tenor ich wollte ein bisschen meine freiheit genießen und hab mich da jetzt nicht haben fernseher gehängt hätte ich wahrscheinlich nicht verstanden aber das habe ich nicht verfolgt aber es kann gar nicht anders sein als dass es da nicht so gehandhabt wird weil die bevölkerung in allen drei ländern weißrussland schweden finnland so locker war und natürlich paar paranoide menschen hat manchmal überall die auch dann auf dem fahrrad kam hatten aber das waren sie alle allerwenigsten hat man sagen so wie im sommer in deutschland ansonsten in jeder stadt findet übrigens in so ziemlich allen großstädten des westens also gestarteten helsinki dann darüber nach was diese alle heißen die eurobahn ihren händler oder weihnachtsmann herkommt und überall was gleich die leute waren entspannt ich war sogar einem tag haus das genau weil meine frau eine blasenentzündung hatte und im krankenhaus muss man noch nicht mal eine maske tragen wollen wir haben auch da die abstützung teil nicht getragen an der rezeption hatten damals zwei frauen fest steht aber ansonsten hat man davon auch nichts gesehen also es war wirklich eine absolute normalität wie nichts sonst kannte abgelehnt von pfeil machten sich am tage sind offenbar ist übersehen worden die von mir inzwischen so genannten sleeper wie sie hier neulich war von einem journalisten beschrieben worden sind in die ganzen redaktionen einzubringen die da sozusagen den kurs bestimmen offenbar hat man das in diesen ländern entweder nicht geschafft oder nicht für möglich gehalten oder nicht für nötig gehalten und das ist der grund warum wir jetzt von thailand aus und von ihnen aus skandinavien und aus weißrussland diese realitäten erfahren weil die nicht offenbar nicht unterdrückt werden konnten oder sollten oder weil man sich gedacht hat wir konzentrieren uns mal auf die doofen deutschen weil wenn wir die manipulieren so dass der weltöffentlichkeit das hier als beispiel vorgeführt werden kann da machen die anderen schon mit keineswegs wie man von ihnen und von dr nie hört ja also was ist mit dieser zweiten ebene auf der wir uns hier nicht wirklich zurecht finden können sondern von der wir davon ausgehen müssen dass uns hier versucht wird ein bild mit aller macht auch massivster manipulation vorzugaukeln da können uns vielleicht die nächsten beiden gäste noch was zu erzählen schubert frau von wäre noch das ist toll dass sie da sind vielleicht sie haben jetzt der der letzten im letzten gespräch beigewohnt vielleicht können sie ganz kurz mal so ein bisschen ihre einschätzung zu der aktuellen lage geben wovon werden ob sie vielleicht zuerst oder aktuellen lage ja ich meine einfach diese diese diskrepanz zwischen dem was wir da eigentlich als realität zahlen die sich ihr leben und was ist da los das ist ja offensichtlich gesteuert ich meine das ist ja keine naturkatastrophe die sich da abspielt sondern da ist gesteuert worden das ist ja auch wichtig für mich geht es halt im eigentlich jetzt langsam mal darum zu fragen warum das alles stattfindet und was ich da eigentlich im hintergrund abspielt das ist das was mich jetzt treibt die ganze zeit danach wollen wir sie fragen danach wollen wir sie fragen bei mir geht es genauso mir geht es genauso ich bin schon seit einiger zeit derselben auffassung wie professor kapell oder michael level die sagen hey man die fakten sind auch alle draußen darum sollten warum müssen wir das zum zehnten mal hören ja es geht eben nicht um die fakten sondern es geht darum was da hinten los ist und haben sie da welche gedanken haben sie sich darüber gemacht was treibt uns hier wer treibt uns hier zu welchem zweck und mit welchen methoden

2:47:59 Prof. Claudia von Werlhof

Claudia von Werlhof: sie hatten uns gesagt also dem schubert und mir dass es sie um die psychologischen folgen gehen sollte ja er ist der psychologe ich nicht ich bin also alles möglich ich bin ökonomen und soziologen und politikwissenschaftlerin und habe eine große arbeit jetzt geschrieben zur technik kritik das ist ja mein haupt ansatz nämlich die frage was ich hier eigentlich abgespielt also stichwort eine vierte industrielle revolution neue technologien wie die dazugehören zu dem ganzen also auch also man muss jetzt mal anfangen die die punkte zusammen zu sehen was ökonomisch läuft das haben wir ja auch schon gesehen also das ist ja wirklich die abrissbirne die da wittert und politisch gesehen die rechte werden uns weggenommen und kommen so quasi diktatorische verhältnisse im zum zuge und aber ich möchte mich mehr mit der frage der technik mit fassen sind die frage ob der kollege schubert der ja diese psychologischen studien gemacht hat über die wirkung dieser ganzen maßnahmen ob der das erste mal erzählen will weil das würde sich daran anschließend vermutlich soweit wir uns kennen und mini haben wie haben sie das geplant was ich kann auch anfangen das mir egal wenn sie sagen denk logisch sollte man vorher die psychologischen aspekte kennen dann macht es sinn wenn professor schubert uns das kurz erklärt ja weil ich konnte ich nehme an dass ich da an sehr gut anschließend kann mit meiner hauptthese [Musik] für uns geht es jetzt jetzt jetzt haben wir sie sehr gut grüße sehen ja also ich kann nicht

2:49:49 Prof. Christian Schubert (Psychoneuroimmunologe)

ich kann dich die in die psychologie die psychologie beurteilen derjenigen die da jetzt gerade am werk sind und also die die dirigieren oder mediziner oder wie auch immer das kann ich natürlich durch diese seite beleuchten dazu müsste ich natürlich kontakt haben mit denen und und würde dann möglicherweise mehr wissen. Aber was sind die psychologischen folgen also vielleicht könnte man dass das manchmal zunächst sprechen gucken auf dieses wie kann sowas überhaupt funktionieren also gibt es da vielleicht bin ich meine frau auch ein bisschen so da sind wir uns ja einig wie sie gesagt haben da gibt es ein 1 1 möglicherweise auch eine strategie ja ich wenn wir davon ausgehen dass es um einen plan geht bei der geschichte dann in meinen part hier durchaus die frage zu stellen wie schafft man das denn eigentlich also was sind wir wie machen was macht man wenn mit mit mit einer bevölkerung der was sind denn die möglicherweise psychologischen tricks die man anwendet um so weit zu kommen dass ein großteil der bevölkerung diese geschichte hier mitmacht und und sich sozusagen anbietet für eine neue gesellschaftsform wenn es mal so sagen möchte und da denke ich mir fällt sehe auch dass der findet also von den vielen medien ich habe als österreicher aus irgendeinem grund habe ich die idee deutschen medien immer auch beim handy also ich kann immer guckt mir sozusagen der früh was sagt der tagesspiegel was sagt focus oder selbst mache ich seit monaten und hat so der tagesspiegel aus für mich so als besonders kompakter medium herauskommen und heute also die headline in der früh 28.000 neuinfektionen schrecklich also sowas 28.000 neue strecke und da ich wieder schreiben sind das ist ja eingestiegen ja von gäste gewaltig yao 28.000 das gibt es ja gar nicht und dann gehe ich rein und unseren seen türkei und denke mir was ist das für eine mediale verzahnung und mit welcher strategie arbeiten weil 28.000 neue infektionen als headliner zu machen und in wirklichkeit verbirgt sich dahinter die türkei nichts zu sagen über den das land ja nichts nicht mal ist der einzige händler den sie geboten haben und das ist ja eigentlich für mich so ein hinweis wie so etwas funktionieren könnte oder so die leute in einem orf act zu bringen in ein natürliches spiel ist es geht ja nicht nur um angst und panik es geht ja auch um wie reagieren ja nach neuigkeiten und macht eine bestätigung vom sonntag aber natürlich ist es ist es bediene nationalität also ich würde ich würde das als ein mein haupt strategischen aspekt sehen die rationalität wir haben möglicherweise auch in beiden lagern der rationalität wir haben in einem lage die attentäter verängstigten und der medien interessieren als hat irgendwie selbst sozusagen mitmachen wollen und wer menschlicher oder anderen seite durchaus auch menschen die so viel angst haben vor den maßnahmen der regierung vor den staaten dass man die auch mittlerweile als irrational bezeichnet kann das ist für mich ich versuche mich sozusagen zwischen diesen beiden polen der irrationalität als wissenschaftler zu bewegen und zu gucken sozusagen wie lässt sich dann am ende des tages mit brücke bilden oder wie lässt sich denn irgendwie was finden wie man hier als als seriöse wissenschaftler noch ein beiden im ganzen drin haben also irrationalität spaltung ist mit sicherheit ein ganz großer mechanismus den überleben wir ja alle in unterschiedlichsten konstellationen rennt ja bis in die familien hinein und und dann kann man sich dann mal gucken ja also wohin mit gespalten es wird ein narrativ gebildet einer des guten des solidarischen des gesellschafts konformen der letzten endes für das leben ist für gesundheit und für den menschen und auf der anderen seite das narrativ des neuen dass das unsolidarischen des bösen das rechtsradikalen wird diese spaltung wird medial extremst bedient also dass das finde ich das ist es gibt für mich kaum meldungen und ich bin wirklich jetzt ich habe immer das gefühl ich bin in einer seit sechs monaten in einer weiterbildung in einer weiteren coup 19 ja es heißt ich informiere mich von allen ecken bin mit dem gespräch haben uns darüber auch jetzt noch mal kennengelernt also das heißt es ist eine erweiterung in meinem leben das sensationell so dass der positive teil dass man natürlich als wissenschaftler und intellektuelle auch sehr profitiert von den personen ist aber natürlich zynisch von einem drama letzten endes von dem wir gar nicht wissen wo es uns letzten endes hinführt also aus einer als all seine mechanismus heraus würde ich diese diese spaltung und diese dieser zimmer die täten sozusagen daher in folge und spielen wenn es um verstehen geht dessen die leuchten diese manipulationen nicht genug vorstellen dass das ich denke noch die ganze zeit in diesen ganzen beobachtungen also dumm sie den ich und zu glauben dass die sich irgendwo ich sehr sehr auch medizin kritisch bin und meine kollegen da auch sehr kritisieren wie man sozusagen werden oder auch die psyche und kritisiere und die psychotherapeutin die sich ja sehr offen das lager der maßnahme befürworter schlagen und durch über denke das was treibt die denn an was ist das für ein paradigma in dem die sich befinden ich denke mir am ende des tages so bescheuert kann das nicht es ist ich glaube einfach dass dazu dazu ein bisschen wir zu viel über psychologie über soziologie wir wissen auch wie psycho neuro immunologie eigentlich schon genug wir wissen dass diese ganzen psychischen folgen die das ganze jetzt haben sind die psychosozialen folgen das haben wird fundamentale kollateralschäden in medizinischen aspekten haben wird also kann man journalismus keine trennung psyche und körper es ist klar dass das jetzt gesetzt wird langfristig und städte von jahrzehnten es wird die nächsten generation betreffen das was letzten endes jetzt gesagt wird und und ich muss einfach davon aus ich kann es mir nicht vorstellen dass dieses dort maschinen medizin und das doch nur der technisierung unserer gesellschaft und kultur dass das wirklich so mit dem mit den machthabern und in denen die das ganze jetzt bestimmen gerade so verwurzelt ist das dass das nicht bewusst ist was da jetzt alles passiert und was das wird man zu werden ich glaube ich glaube nicht ich habe ich habe phasen der apa ich mir gedacht habe so die medizin kritisiert entschädigung kritisiert wenn kinder das ist ja eh typisch für mich wie ein elfmeter 25 jahre wissenschaft und medizin kritik und jetzt kommt’s kommune das ist das ist wie ein elfmeter für mich ich wenn mir die ganze zeit solange die regeln noch befolgen und mich jetzt nicht vorbei den elfmeter schuss da würde ich jetzt mal sagen menschen für mich ist kein größeres geschenk erkenntnistheoretische was da momentan abgeht aber das ist ja fast ein bisschen zu schlecht was ich da sagen und wenn man dann von bernhard dann verschwinde ich mit meinen kritischen ideen der medizin und psychologie gegenüber und muss auch dann sagen könnte das ganz großes im spiel sein da da da ist ist das nicht mehr so wichtig ob die medizin jetzt den menschen menschlich behandelt aber nicht behandelt und sich jetzt nicht richtig einsehen es für den menschen und auch die psychologen probiert und immunologie nicht gesehen wird man im forschungsbereich ganzheitliche medizin und einen posten zustands notiert wenn das alles so zu sagen eigentlich gar nicht das wahre thema ist sondern das richtige thema an der größere ist dann das kritisch trotzdem ist es dann besonders wichtig aus meiner sicht ich sehe es genauso wie sie professor schubert wir haben durch die arbeit in diesem ausschuss und auch außerhalb der arbeit in diesem ausschuss du und wir alle hier haben kontakte zu menschen gefunden die unter anderen umständen gar nicht stattgefunden hätten und haben dabei das sehe ich exakt so wie sie erkenntnistheoretische haben sie gesagt haben dabei daraus sind extrem wertvolle informationsquellen jahr freundschaften entstanden die in der zusammenarbeit extrem wichtig und wird mächtig sein können mich interessiert aber tatsächlich trotzdem und gerade deshalb was hat sich hier abgespielt wie konnte es so weit kommen dass jetzt hier irgendwelche ganz anderen dinge in szene gesetzt werden sollen sprich wer ist das ding eventuell ein und great reset und so versteckt hinter angeblich philanthropischen motiven aber das haben ja schon öfter gehört philanthropische motive hat es auch schon vor 80 jahren gegeben und er wurde was ganz anderes daraus aber dass dahinter was ganz anderes bezweckt wird ist mir jetzt inzwischen klar das sieht man immer deutlicher es gibt da jemanden die core catcher in kanada der hat das sehr schön aufgedröselt es ist läuft ja auch nicht mehr versteckt sondern sie können ja diesen gespenstischen herrn schwarz sehen auf dem titelblatt des time magazine wo er da seinen great reset erläutert wir haben jetzt die dümmsten politiker die bisher überall versagt haben die sich dem offenen angeschlossen haben bei frau merkel hat es mich nicht mehr gewundert bei frau von der leyen hat es mich auch nicht mehr gewundert aber warum hat das so funktioniert und beziehungsweise bei einem teil der bevölkerung andererseits funktioniert es in schweden in finnland und den weißrussland und in thailand offenbar nicht was ja warum geht das so?

Christian Schubert: bevor ich das zu viel vorweg von bern wurf aber ich beschäftige mich eben auch schon seit langem zeit mit einer band mit einer philosophie von medizin und mit dem maschinen paradigma und mit unglaublichen technisierung und weiß mit menschen umgegangen wird mit mit mit einer kultur des dualismus der trennung zwischen körper und geist mit einer kultur des renault zynismus also die idee so zu sagen wir müssen nur die kleinsten bestandteile unserer existenz verstehen dann werden wir das große ganze verstehen ja also bottom up von unten nach oben gedacht mechanismus studenten lernen in den ersten vorlesungen des medizinstudiums dass es rückkopplung prinzipien gibt in stress system das wird alles verlassen es wird nur mehr linear gedachte medizin also am anfang noch ein kurzer hinweis auf komplexität und dann gerade gerät das ganze in richtung maschinen medizin aktivismus sind alles aspekte erkenntnistheoretische irrtümer der medizin und ich habe immer gedacht die medizin wird sich auch nicht ändern können wenn nicht gesellschaft und kultur sich ändern also das heißt wir haben einen top down notwendigkeit also von oben nach unten und insofern wundert mich nicht ich bin nicht überrascht dass die medizin der zahlen so agiert wie sie agiert und letzten endes menschenfeindlich und verachten das bio psycho soziale negieren die zusammenhänge die systeme schützen regieren in nichtlinearen zusammenhängen regieren und so weiter und so fort momentan agiert und mit ihr die psychologie im schlepptau die ebenfalls über stilisiertes mechanisiert ist ich denke da an so manche orthodoxen verhaltenstherapeutischen und und lernt theoretischen maßnahme die auch in therapien wirksam sind also dass das sind es ist ein sehr mechanisiert das bild von mensch und das ist eine kultur das ist jetzt nicht einfach nur ja ja wir haben die medizin die so agiert und psychologie wie sogar agiert sondern medizin und psychologie sind ausdruck für eine gesellschaftliche realität für eine kultur des mechanisierten und der spaltung zwischen geist und körper und insofern wundert mich auch nicht dass menschen die so ticken und ich möchte da gerne auch zum beispiel traumatisierung mit hineinnehmen in diese rechnung traumatisierung eines von deutschland wir meinen immer rund 60 70 jahre her seit diese gräuel passiert sind was sind bitte 70 jahre nach dem was da was da stattgefunden hat es wird heute gesagt aus deutschland westdeutschland sind herrlich vereint was sind 30 jahre vereinigung nichts ist dass er in der geschichte und entwicklung ich habe ich nicht was man da sagen dazu haben wir einen aus meiner perspektive heraus denke ich sagen wir welchen zeithorizont wird hier gedacht und also ich denke die spaltung diese geister körper spaltung wie es geht wissen die tiefsten einheiten unserer gesellschaft und wenn dann sowas bedient wird nämlich entwendete menschen menschen die die die in leistungs kontexten die maschinen behandelt werden die sich selber wie maschinen behandelt wir reden hier überhaupt nicht vom fließband arbeiten nur wir reden von von wichtigen managern und führungskräften die mit sich selber in einer art umgehen als ob sie maschinen werden und diese diesem welt wird jetzt sozusagen konfrontiert mit einem virus es wird versucht zu manipulieren um sozusagen über diese mechanismen offensichtlicher entfremdung und gestaltung der glut des tourismus und reduktionismus menschen in so eine angst und panik zu versetzen und das passiert gut dass das fach lässt sich wunderbar machen weise der mechanismus der schaltung und die grundlagen einer einer nicht emanzipierten gesellschaft im sinne einer bio psycho sozialen neuen ganzheitlichen sicht die vielleicht wirklich in ostasien schon weiter ist oder die in skandinavien über jahrzehnte auch in der art und weise wie mit menschen umgegangen wird durchaus vielleicht weiter ist als bei uns also mich wundert es nicht dass in nordeuropa und in ostasien dass da andere zugänge sind weil das würde ja dementsprechend das hier und jetzt und da geht die abhängigen starten das gleichen deutschland ist primus ja also ich möchte mich wissen dass hinter der platte der bühne so abgeht an erpressungen und und und und und ein entwicklung in anderen ländern griechenland italien spanien die osteuropäischen staaten die massive abhängigkeit sind vom prius und man sieht es ja sehr gut an österreich wer weiß klar wir haben jetzt nicht unbedingt eine liberale regierung aber diese unglaubliche abhängigkeit der österreicher von den deutschen die die österreicher wie so ein gesagt man dahin vorschnelle soldat der gehorsam schausteller gewahrsam machen sie den lok damen und sind damit die ganz fragen österreicher der mit der tourismus angekurbelt werden kann also zu kozten ja was da letztlich auch große töne zu vermuten ist

Füllmich: ich finde das passt perfekt zu dem was wir auch von sie sagen das ist ein kulturelles problem das beschränkt sich nicht auf die medizin offensichtlich nicht auch nicht auf die psychologie offensichtlich nicht ich habe vorhin überspitzt und bösartig von zu vielen Mengeles gesprochen, es passt aber dennoch weil wenn wir die wenn wir die konsequenzen sehen die ob menschen angerichtet haben mir fällt immer nur dieses bild 1 von menschen die gezwungen werden isoliert zu sterben wie viel empathielosigkeit muss ich haben um das zu veranstalten da musste auch irgendwo das gehirn komplett weg sein, zu viele computerspiele über zu viele generationen zu viel zu viel entfernung von der realität dr matthias burkhadt ein wissenschaftsphilosophie hat uns hier erzählt dass zu lange in der bildung auch daran gearbeitet wurde die leute oder die studenten insbesondere nicht mehr wirklich mit lernen und lehrinhalten zu konfrontieren sondern auch da zu Maschinenwesen zu erziehen er hat er hat schöner formuliert als ich jetzt geradezu zu drastisch. Aber ich glaube tatsächlich dass ist ein insgesamt riesiges gesamt soziokulturelles problem mit dem wir hier zu kämpfen haben und zwar insbesondere in deutschland, weil genauso wie sie sehe ich das auch, diese 30 jahre seit der letzten stasi herrschaft, oder diese 70 jahre seit der letzten nazi herrschaft das ist nichts das ist natürlich noch da und wir beobachten, ich sage das immer wieder, hier massiver als ich es irgendwo auf der welt erlebt habe diese extreme aggressivität von leuten die dann weit übers ziel hinausschießen was weiß ich schaffen die in der bahn vermutlich auch implantiert wurden irgendwelches liebe die vorher schon bereit standen, oder wie womit ich die nicht verallgemeinern will da gibt’s auch sehr sehr nette wir haben vorhin zum beispiel eingetroffen oder wie in der gerade in den medien, die medien sind ja das ist ja die triebfeder für alles, ohne die würde ja gar nichts laufen hat uns neulich ein journalist bestätigt ausgerechnet bei der taz die ja mal als liberale zeitung gegolten hat da werden tatsächlich personen offensichtlich installiert ohne beck war und mit einem künstlichen lebenslauf, so wie man das aus dem film kennt uns lieber ja in wahrheit nichts bedeutet aber plötzlich eine position hat in der macht hat und darüber scheint das ganze spiel massiv besteuert zu werden. Gut aber wir werden trotzdem beenden weil wir mit leuten wie ihnen mit professor von werlhof und mit anderen sprechen mit dr li und weil wir die besseren sind unterm strich. Gut Frau Professor von der lauf ist das jetzt die einleitung auf der sie aufbauen können jetzt hat jetzt sei sie.

3:08:54 Prof. Claudia von Werlhof

ja also ich habe den kollegen schubert kontaktiert nachdem er bei ihnen im ausschuss ausgesagt hatte er vollmann war das im september oder so weil das stichwort war maschinen medizin und wir haben uns dann getroffen und haben darüber diskutiert wie gesagt es ist nicht nur die die medizin behandelt die menschen wie maschinen und dass diese dieser komische zugang zu menschen als eine maschine sondern es ist sogar so dass die menschen selber maschinen werden sollen das ist eigentlich perspektive die der stichwort tanz humanismus der trans humanismus mit ja nun überall auch propagiert als besonders toll der schöne neue mensch und wir würden viel intelligenter werden also jetzt sind wir dann sogar unsterblich, also das ganze programm der versprechungen übrigens ein antikes programm das wurde schon in der antike als chemie so gesehen, also das ist eine ganz alte versprechen, eine ganz alte herangehensweise um die leute für irgendwas zu gewinnen und für mich ist das was wir jetzt erleben also die schwächung der menschen durch diese maßnahmen das ist ja so als würde man das leben anhalten, jetzt ist stoppt und das ist eine enorme entwürdigung damit verbunden es ist eigentlich eine die humanisierung damit eingeleitet also alle menschlichen möglichkeiten und qualitäten werden heruntergefahren das ist beginnt nicht mehr das darf nicht mehr sein es ist also eine art exorzismus kann man schon beinahe sagen dass lebendigen was da stattfindet und es hat ja einen grund so was passiert da nichts verlegt und das ist die ganz eindeutig kalkuliert das programm. Mich ich erinnert ist ein bisschen anders milligramm experiments wenn sie das obwohl die leute ja also wo man andere schädigt und sich selbst aber auch also noch dazu diese perverse sadistische komponente also es ist ein bösartiges programm ganz eindeutig was den menschen da auf strukturierte wird ich merke das ja selber, also ich spüre das richtig leiblich diese diese bösartigkeit die sich da abspielt, wenn man draußen ist und nicht mehr in den eigenen vier wänden wo man das mehr unter kontrolle hat. Da da spielt sie etwas ab und für mich geht es hier um viel viel mehr als nur um pandemie ob die nun real ist oder nicht sondern um den umbau der ganzen gesellschaft also eigentlich gibt es geht es darum eine neue zivilisation zu richten also die ganze programme vom world economic forum und von rockefeller und so die sagen dass er schon seit zehn jahren, das programm ist er steht ja schon auch was ist sein soll, wir haben es ja jetzt in gestalt des green new deal das ist genau dasselbe agenda 21 Rio 92 bis agenda 2030 ist als ich selten geschichte mit brauchen wir jetzt nicht zu diskutieren weil ich mehr im bild auf diese auf diese technische seite hinweisen nämlich die Maschinisierung des menschen das ist das was jetzt ansteht also die maschine ist ja ein projekt was langen vorlauf hat und eigentlich intendiert eine neue schöpfung der welt. Die maschine ist ein projekt das ist nicht irgendwie unschuldig oder neutral oder entstanden weil es nicht anders ging oder die deutsche glauben dass ihr die maschine erfunden haben, sondern die maschine hat ein verfahren das ganz eindeutig darauf aus ist die welt durch eine bessere welt zu ersetzen, die wird uns als besser dargestellt und die methode ist immer die gleiche nämlich das vorgefundene wird erst einmal zerlegt also in einzelteile zerlegt, dann entsteht so eine art brei in einer droh stoff oder massa konfus und das auch auf lateinisch die dann neu zusammengesetzt wird mit neuen materialien zu einem großen neuen großen werk. Das ist dann was dabei das anders ist was vorher vorher hatten wir natur und jetzt haben wir zweiter natur oder eben maschine am ende maschine. Dieses verfahren ist immer mechanistisch deswegen sagte schubert ist auch als mechanische herangehen weil man anders die dinge nicht zu erleben kann das kann man nur mechanisch machen die gesamte moderne naturwissenschaft es seit dem 17 jahrhundert mechanistisch orientiert und lässt davon auch nicht ab, weil ohne ein mechanisches herangehen also ein zerlegen des auflösen das zerkleinern des in der alchemie a ist das motivation also von mord der tod also ohne ein töten das herangehen, kann man die rohstoffe die man braucht für das neue werk nicht beschaffen.

Der witz an dem was jetzt neu ist also den neuen technologien die entstanden sind sind sozusagen der gipfel dieser ganzen übung indem sie nämlich die materie und das lebendige es ist etwas in einer zuerst mal vor feindlich ist auf die kleinsten einheiten herunterbrechen also bis ins atom hinunter dann und technologie arbeit auf molekularer und und atomarer ebene. Das heißt es wird die materie nicht nur einfach zerstört sondern es oberst von zerlegt das von ihr euch nichts mehr übrig ist und alle diese technologien dazu gehört vor allen dingen auch die ganzen biotechnologien also gentechnik und synthetische biologie und die ki, also künstliche intelligenz die arbeiten alle an demselben projekt nämlich einer neu erschaffung der welt auf der ebene ihrer totalen zertrümmerung, die totale zerstörung bis in die kleinsten einzelheiten. Dann ist sozusagen die evolution vorbei also man hat dann noch nicht mal mehr ein eine evolution zu beachten es geht dann darum auch schimären zukunft also die die stoffe zum miteinander so zu vermischen wie sie von natur aus niemals vermisst worden wären, also übergreifend über die arten sogar die natur reiche also es wird alles miteinander vermengt und da ist ein riesen spielplatz entsteht damit milliarden im hintergrund, also zb jeremy rifkin ist so einer von den autoren er hat nicht nur mit den grünen new deal berichtet sondern auch über die biotechnologien zum beispiel, wo das ganz genau also ein triumphgeheul wirklich anhebt wir werden die welt neu erschaffen wir sind dicke neuen götter. Wir sind wie gott und wir machen alles neu wir brauchen uns um nichts zu kümmern vorher war oder was der zusammenhang von allem war sondern wir können beliebig und das ist ein typisches maschinen kriterium ist die beliebigkeit weil da nicht mehr die Naturordnung die ja unsere wahrheit eigentlich ist auf der erde gilt sondern überwunden wird das ist auch immer so gesagt sie wird überwunden in richtung einer Nullwahrheit in richtung der maschine die den wahrheit einfach nur die beliebigkeit ist also keine wahrheit mehr enthält deswegen wird dann auch immer gegen alles vorgegangen was irgendwie sich mit wahrheit beschäftigten gibt es dann nicht mehr, die natur hat angeblich auch keine eigene weit und keine eigene ordnung weiß natürlich dann nützlich ist wenn man sie dauernd überwinden will, dann kann man das ja gut behaupten

Dieses Programm mündet jetzt zum beispiel in den trans humanismus also in den versuch aus den menschen jenseits heißt ja ich jenseits trans deswegen wird auch immer von transgender und und Transmenschen und so schon vorweg berichtigt wissen gar nicht dass es um die maschine geht die sie dahin eingepfercht werden sollen Trans- also Transformation auch wenn seine formation ihren sites der vorhandenen und das jenseits ist von menschen und von natur ist immer nur ein höherer gott und die maschine die maschine ist jetzt ist die neue erfindung die das alles besser und machen und ersetzen soll. Insofern dieses programm mit dem trans man is muss jetzt wirklich an steht also zum beispiel die leute wie der Kurzweil er ist auch bekannt kurzweil oder der moravec die haben ja wirklich Gebilde erfunden also aus der branche die als also nicht biotechnologisch ist soll umgekehrt in rein maschinell ist in der bar am ende immer bitter das problem auftaucht jetzt haben wir die maschine und sie funktioniert ja prima bis jetzt kein geist dann sollte also der geist im nachhinein in die maschine zuerst werden also das geht von der hirn transplantation, bis hin zur zum zum programm, der geist wird auf ein programm übertragen und da in die maschine verfrachtet, solche wahnsinns ideen meint silvia morawetz dass zb die kinder des geistes also nicht mehr von den frauen die frauen ich bin nur noch in der synthetischen biologie eine rolle, weil sie die sollen die künstlichen genom also man seitdem der forschung über die genome jetzt auch künstliche genom hergestellt, die sollten werden dann den frauen implantiert damit sie daraus irgendwelche lebewesen machen Ansonsten wird die die mutter als figur also als schöpferin gestalt vollkommen abgeschafft sobald das überhaupt nur geht, oder eben in riesige internationale produktionsmaschinen eingebunden, das ist ja schon der Fall oft ja alles immer auf dasselbe hinaus bis hin zum künstlichen und ross und so weiter und in dem programm ist der transfer mannis muss immer noch im gegensatz zum post humanismus ja auch geht das ist dann der reine Roboter der trans humanismus ist deswegen so interessant auch für die biotechnologen weil er noch mit seiner eigenen energie funktioniert also hat man das energieproblem gelöst also die der bio computer also und zu sagen oder das vieh der maschinerie es sind dann die trans romanen also was die trans mann ist eine ganz negative kategorien gegensatz zu ihrem Ruf also diese leute sollen eingebunden werden also kurz gesagt sie sollen verschmelzen dass die menschen sollen verschmelzen mit dem computer der markt das wörtlich und hat auch sein mein buch auch so ein bild des gehirns wie eine hälfte ist normal und die andere ist mit lauter sensoren bestückt, die sollen also dass der elon musk ist ja schon auf dem weg haben sie vielleicht gesehen das ist schwein von elon musk dass das hat in einem plakat im gehirn und läuft dann auf befehl, also auch die ganzen euros alle die sie mit dem gehirn befassen, auch von anderer seite auch beim militär natürlich, die versuchen ja alle über das gehirn das gehirn zu bayern boss mit elektromagnetischen wellen von außen da hatte die ganze tesla forschung ihre ergebnisse gehabt, oder also bei 1 control in ein mk ultra programme was man als gehabt haben, das ist eine andere laien sozusagen in derselben entwicklung die alle darauf abzielen, wie können wir menschen gefügig machen, in dem sie eigentlich unseren befehlen nicht nur gehorchen, weil wir sie dazu zwingen, sondern ohne restrisiko also die müssen genau das abliefern was wir von ihnen wollen

Kriterien der Maschinisierung

Die Kriterien der Maschinisierung sind ja auch schon lange in Arbeit morgen ich kann ein paar mal nennen wie solche mensch maschinen oder maschinelles Leben funktionieren soll:

  • Sie sollen einmal berechenbarkeit berechenbarkeit das ist hauptproblem bei der maschine also nicht irgendwie teil einer plötzlich sagt ich will aber nicht und das ohne wie beim militär wo die dann schießen wollen, weil sie die also eine tötungshandlung haben und so das ganze problem aus der coleman zum beispiel die bearbeitet hat also berechenbarkeit
  • Quantifizierung ist es wird alles nur auf der quantitativen ebene das ist dieses mechanische fair angehen bearbeitet weil qualitative faktoren können überhaupt nicht berücksichtigt werden, also geist seele und so weiter dann
  • Reduktion von komplexität also es wird alles runtergebrochen auf so eine primitive eine primitive vierte ebene
  • identische reproduktion das heißt es muss immer wieder dasselbe gemacht werden also wie die warenproduktion er generell auch immer das gleiche kommt dabei raus
  • austauschbarkeit also der trans humane ist auch immer ersetzbar man kann in löschen sozusagen
  • kontrolle also eine zügig kontrolle aller vorgänge
  • geschlossenes regelsystemen das heißt es gibt keinen außen das spielt sich also in einem komplexen inneren ab also die maschine ist geschlossen ein geschlossenes system es ist außen gucken gibt es nicht
  • steuermann das heißt es gibt eine hierarchie und von oben kommt der befehl der muss dann am computer haben wir das ja jeden tag
  • Operationalisierung kite also alles was gemacht wird muss auch in nach einem stück programm also zerlegung neuzusammensetzung und so weiter gemacht werden können
  • Sachzwang, also es gibt keine moralische kategorie die das system durchbrechen könnte der sachzwänge sind gegeben wenn die maschine nicht entsprechend bedient wird dann geht sie eben kaputt oder vor oder liefert keine ergebnisse, also man kann da nicht nicht irgendwie dran religiös oder oder sonst mit irgendwelchen anderen kriterien daran gehen.
  • Kritikfestigkeit, es gibt keine als scheinbar keine alternative zu dem Ganzen.

So also das ist das ziel die menschen so zugerichtet werden ob mit oder ohne anschluss an den computer ob mit äußeren einflüssen aber so dass sie nicht mehr dann brauchen wir keine psychologie mehr dann wird der schubert arbeitslos so zu sagen weil sie eben den befehlen gehorchen müssen jetzt los kurz einhalten

Schubert: das war interessant und ich möchte dazu nur sagen das ist jetzt unsere medizin also alles was die herren bern und gerade aufgezählt hat an faktoren ist mehr oder weniger eins zu eins zu einer derzeitigen schulmedizin. Das ist das mit was momentan unsere situation mit cupid gesteuert werde mich mit einer medizin die genau auf diesen aspekten beruht wenn sie heute patienten fragen wie kritisch ihre eigenen behandlung und diagnostik gegenüberstehen dann werden sie genau das werden was mit ihnen passiert sie sind ein menschlichen sie sind zu achten als sie ihre pisten nicht völlig richtig die psychologie wird es nicht geben in so einem kontext fällt bei renault zionisten uns damit total überhand genommen hat und damit auch psychologie überhaupt nicht mehr sinn macht weil jede form von komplexität ist ausgeschaltet und ich das würde ich gerne noch dazu tun komplexität ist in diesem modell das war von merck werde dargestellt hat kein wort mehr das gilt kompliziert können sie mit maschinen nicht herstellen das komplexität kompliziert kommt die serie etwas unberechenbares das ist das wesen von komplexität von nicht qualität und das ist nicht maschinell schaffbar das geht nicht das heißt es ist derart berechenbar und kontrollierbarer geworden und das ist aber letztlich hat mit medizin in der gymnastik therapie und in sogenannte prävention die ja auf dem wunschzettel steht aber letztlich nicht durchgesetzt wird weil die maschinen den zins eine reparaturmedizin die darauf wartet dass ihre reparatur kunden kommen nach langen witzig denaturiert umgehen kommen sie dann irgendwann mal als reparatur als reparaturbedürftige menschen früher oder später heran und und ich habe das auch in einer männer reden auch auch gesagt die er zeitige Situation ist als ob die medizin mit ihren protagonisten ihren reduktionistischen Protagonisten letzten endes die kunden die derzeitigen Kunden der Maschinenmedizin am leben fällt sie schützt ja also diejenigen die jetzt letztlich dem cash bieten für eine Reparaturmedizin und es werden durch die Schädigung der Kinder und jugendlichen langfristig gesehen Neukunden produzieren indem sie jetzt traumatisiert werden in angst und panik und Depression betrieben werden und dann steht er nach Jahrzehnten als reparatur kunden damit dem ziel wieder ausscheiden das heißt das prinzip einer gegen humann dosierten Medizin ist in herein zu 119 krise und deswegen ist es für mich die größte Krise der westlichen Medizin, wenn man nur die Medizin anguckt wie sie hier versagt menschlich versagt bis in die kleinsten details was etwas Menschlichkeit bericht und die Psychologie wie gesagt am Gängelband der Medizin immer schon unterworfen als revolution is tisches bei werk als kg phänomen des nachts systems nicht ernst genommen und und letzten endes auch verzichtbar nach all dem was was größe vom bahnhof gesagt hat jetzt aber nicht ist aber eben nicht neu es ist nur jetzt sichtbar geworden nach meiner Wahrnehmung jedenfalls denn wir haben unter anderem durch befragung von dr burchert dem Wissenschaftsphilosophen aber auch durch das was sie und andere Mediziner und Psychologen uns erzählt haben wissen wir ja dass dieser weg hin zu Maschinenmedizin und weg vom Menschen also im grunde diese Entmenschlichung deren Endpunkt wir jetzt gerade sehen schon seit 20 30 Jahren läuft ja wir haben wir haben hier das ist mir noch im kopf geblieben wir haben vor ein paar Wochen jemanden gehabt das ist dr pepper aus den usa ziemlich aktive Aktivistin die mit einem großen mit einer mit einer großen Reichweite unterwegs ist und sie hat noch mal daraufhin gegen kummer als ich klein war dies um die 60 als ich klein war da hatten wir den Hausarzt in family doktor der kann die jeden von uns der kannte meine schwester mein bruder mein Vater mein opa der hat jeden individuell so ban wie es gebraucht hätte jetzt werden wir in die Maschinenkrankenhäuser geschickt roboterhaft das ist für mich im Grunde die Entwicklung die wir einfach verpasst haben wir haben nicht hingeguckt wir haben nicht gemerkt dass all die technischen Errungenschaften die angeblich unser leben leichter machen sollten den weit dazu dienten uns abhängig zu machen uns unter kontrolle zu bringen in der medizin sondern das geht ja in Stichwort Digitalisierung alle sind so stolz darauf dass sie nun an dem Projekt sich beteiligen und genau dass die märkte die das internet of things oder internet der dinge die Digitalisierung die da laufen soll die besteht ja daraus dass alles unter kontrolle gebracht wird also diese technik eine Megamaschinen nennen wir das nach manfort dem mekka Maschine in der wirklich vom einzelnen Menschen der mit Sensoren ausgestattet ist so aller kurzweil oder sonst wo im körper plus die sensoren seiner geräte die Sensoren im haus die Sensoren auf der straße also alles die ganze Infrastruktur der rifkin da hat es ja prima dargestellt in diesem globaler green new deal allerdings ist er dafür merkwürdigerweise wunder ja wissen wir ja wie das kommt das wird alles eins ins internet of things eingespeist und in der innerhalb des internet of things das ist eine utopie na also dass ich die ganze gesellschaft wird praktisch als Maschinen als sabine mekka maschine organisiert und alle die da teilnehmen sind Informationen egal ob menschen tiere oder so was was wir sonst als informationen sind alle gleich das heißt das feld das recht weg also das menschenrecht das recht auf Würde, auf freiheit aufleben man wird löschbar berichtet wenn einer nicht funktioniert.

In china ist das ja schon weitgehend der fall also noch mit äußeren also mit den ganzen handys und uns und so weiter apparaten die matte haben muss oder eben digitalisierten Implantaten und das ist deswegen habe ich diesen Impfaufsatz geschrieben weil die die Impfung ist das mit der das in die nächste runde geht in der Impfung ist mit Sicherheit was drin müssen wir wissen ja schon es sind gehen modifizieren de Materialien drin und es sind Nanomaterialien drin von denen man überhaupt nichts weiß und in beiden fällen weil er hat es noch nie Impfung gegeben mit solchen Materialien klingt das heißt hier wird ja ein ein angriff auf die Menschheit und die ganze Menschheit sollte Umfeld da muss man sich auch vorstellen mit diesen dingen mit bitten mit dem was er war an noch alles drin ist was wir gar nicht wissen so genau das ist ja ein wirklich also eine nicht nur verbrechen gegen die Menschlichkeit sonne gegen die Menschheit sowie der montag der ja diese witzige unesco antrag gestellt hat auf die Menschheit als Kulturerbe das also die die Menschen als Kulturerbe wille anerkannt wissen man müsste sagen als naturerbe eben auch ne es gibt ja eine Revolution die uns zu dem gemacht hat was wir sind und das wird alles über den haufen geschmissen jetzt nur dass ich ist ein steht alles frei zur Verfügung und das ist dass wir die menschen dann eben mit oder ohne medizin dann in dieses internet of things integriert werden dann kommt diese auch gar nicht mehr raus also das ist ja dann ist sozusagen die maschine die sind dann nur noch bestandteile der maschine die eben austauschbar und kontrollierbar und so weiter wie diese kriterien dass er es gesammelt haben werden oder eben gleichzeitig ist die maschine auch in ihnen in form von nano bots und so weiter also mini maschinen als ich die miniaturisierung der Maschinen führte dazu dass man die auch in die menschen ihn einbringen kann so dass ein von außen und innen diese maschine sierung stattfindet also die maschinen ist nicht mehr der diener der menschen sondern die Menschen denen der Maschine und sie wird uns übergestülpt wirklich übergestülpt das ist das projekt und das hat bisher noch keiner kapiert oder weniger es ist auch nicht in der diskussion was ich immer ganz merkwürdig finde das ist ja ein krieg der da stattfindet und die utopie ist die utopie ist wirklich eine neue gesellschaft die eine große maschine ist in der wir alle sind und dann gibt es solche diesen autor den israelischen historiker harari den kennen ja viele leute der den das büro modus geschrieben hat wir sind dann die gott menschen der gott ist aber die große maschinen wie god machine ist gott und die reicht bis ins Universum und so weiter und dann dürfen wir froh sein dass wir damit ein mini bestandteil davon geworden sind also das sind ja wirklich abenteuerlich ist das sind ja nicht vorstellungen sondern das läuft es läuft es läuft sogar auf der ebene des kosmos ist läuft über die geo engineering projekte mit elektromagnetischen wellen über die also ich deine zwischen praktisch einen locker und von unten und von oben auch also elon musk ist ja auch daran beteiligt mit seinen ganzen satelliten die die dann fünf de ermöglichen und nur mit 5 g mit dieser neuen Frequenz kann diese große Maschine überhaupt betrieben werden deswegen wird das überall durchgesetzt und das verbindet unseren mit noch mit den atmosphärischen Beeinträchtigungen die der stattfinden so dass das ganze der ganze planet in einen riesenmaschinen system bis in die dna hinunter organisiert wird zurzeit das ist ja wirklich abenteuerlich und aber das ist ja nicht die habe ich ja nicht erfunden sondern dass das findet statt es wird nur eben in der öffentlichkeit kaum diskutiert und außerdem eine ist und da weiß wahrscheinlich der kollege schubert mehr darüber über die Experimente die schon stattgefunden haben müssen also mit der Fusion sagt ja auch herr schwab vom wef der sagt ja jetzt müssen physische digitale und biologische identität fusionieren das ist derzeit programmen des great reset das muss als fusioniert werden wie das überhaupt gehen soll also ein mediziner ist von psychologie kann da gar keine rede mehr sein weil sie scheidet einfach aus wenn wir gezwungen werden und so irgendwie zu verhalten wie die maschinerie das uns gefehlt dann dann brauchen wir keine Psychologen wer also dann ist das edle offene also das ist doch der abenteuerliche Zusammenhang und die Impfung ist meiner die nach der erste schritt in diese Richtung natürlich nicht der letzte der erste schritt und deswegen bin ich so dafür dass wir auch diese Impfung also irgendwie neu diskutieren oder eben da mehr da gemacht wird weil das ist wirklich gefährlich weil niemand wirklich weiß was diese dinge anstellen und auch zb der doktor ein zukauf mann der sagt das sind wir werden gegen modifizierte wesen werden also die leute wollen ja schon kein geld modifiziert dessen jetzt sollen sich selber gehe im osten also diese es ist also diese ganzen dimension sind noch nicht da und ich finde dass diese Unterwerfung die wir jetzt erleben mit den Coronamaßnahmen das ist ein Unterwerfung suite wahl und programm da ist gezwungen werden uns jetzt helfen zu lassen eben mit der Impfung und dadurch kommen wir auf diese ganze schiefe bahn in Richtung Maschine sierung sagen also ich habe komischerweise gerade gestern abend einen artikel für unsere news seite geschrieben wo ich noch mal auf dieses thema dieser technology inc das ist ja was für sich in den 30er 40er jahren so eine technokratie sie oder Technokratiebewegung die sich da abgespielt hatte wo die deren idee war die Gesellschaft quasi in einem also dritten weg zwischen Kapitalismus und Sozialismus umzugestalten wo eben alle Ressourcen ökonomisiert werden also Wasser, Erde und Luft wo man ein Kreistag, weil sie drauf machen kann und wo dann eben alles irgendwie zugeteilt werden sollte das war so der Grundgedanke davon die sind dann irgendwann noch ein bisschen in der Bedeutungslosigkeit versuchen da gibt es aber immer noch also zum beispiel dieser Mensch habe den Namen jetzt vergessen der seine der über diesen diesen öl peak geschrieben hatte der war auch nicole da der also danach geht es nur noch bergab mit der Verfügbarkeit der der war auch davon beeinflusst ja und das ist natürlich auch so ne nur was jetzt ja hier kommt also das wäre ja möglich mit dem internet of things dass wir eben diese ganzen die verbraucher alle irgendwie feststellen und dann auch vielleicht fair zu teilen können oder so aber hier hat man ja den eindruck nach dem was sie sagen da soll ja der mensch wird ja quasi zu einer ressource zusätzliche diese ganze system befeuert ich frage mich nur was ist denn der zweck was sollen die menschen denn dann alle machen also ich meine die Maschine kann ja dann theoretisch die die eigentliche maschine also ich kann natürlich den Menschen jetzt verbinden wir können uns alle irgendwie mit titan händen irgendwie da noch zu Kampfrobotern umgestalten oder was auch immer oder damit noch irgendwie effizienter arbeiten aber was ist denn dann also wofür sind wir denn dann jetzt auch in diesem system überhaupt noch da aber ich könnte doch theoretisch auch hier gehen und die ganze geschichte in auch mit tieren machen also wozu braucht uns also was ist dann ist das nur dass wir zwei hände haben oder was also was ist das was uns da was uns dafür ein irgendwie noch für irgendwas prädestiniert ich meine der ray kurzweil träumt ja dass diese diese verschmelzung weiß nicht welches jahr hat er gesagt sie sind juli die verschmelzung von mensch und maschine war dass 2030 oder 2040, ich weiß nicht aber nicht in allzu langer zeit soll das geschehen wie gesagt was ist da was ist dann was ist das also auch wenn railway verschmelzen würde mit der maschine, was das ist er dann so wie wir sind wir alle zusammen nur noch box oder warum was passiert

oder gibt es da oben so ein paar leute die die fäden trotzdem in der hand haben und die eben

Claudio von Werlhof: Das wird ja auch so geschildert zum beispiel so in den bei der Biotechnologie es gibt dann verschiedene kasten produzieren also neue ein neues Kastensystem und die höheren kasten die haben wir kontrollieren das natürlich nicht es wird natürlich auch dieses system wird ist ja auch darauf aus zu stoppen diesen konnten Konsum zu stoppen und den weltweiten verbrauch der Ressourcen zu stoppen weil die ja nicht enden nicht unendlich sind. also das heißt es wird ganz viele leute geben die das gar nicht mehr leben also das ist bleiben nicht so viele übrig und die werden eben eingesetzt für diese oberen kasten das ist ja überall beschrieben, also die db technologisches zeitalter von dem riff gehen zum beispiel dann kann man es genau nachlesen, oder der preston, sind wir noch zu retten ist und ein amerikanischer philosoph der auch die dieses synthetische biologie und so weiter oder eben die ganzen KI-Leute die sagen alle wir brauchen die menschen gar nicht mehr also es gibt einmal vor langer zeit ein buch von dem schirrmacher der aber dann gestorben ist „Die Darwin AG“ da wird es dann schon geschrieben ist von 2001 und da ist dieser berühmte amtszeit von bill joy das ist auch so ein computer mensch der hat das alles mal untersucht und hat gesagt aber das ist ja ganz gefährlich denn die zukunft braucht uns gar nicht mehr wir werden in der zukunft gar nicht mehr gebraucht oder erhalten nur ganz wenige für ganz wenige da oben also die stones etwa und soll jetzt diskussionen. Das ist die frage im bundestag ist der wunschtraum aller aller herrschen immer gewesen dass die leute das tun was sie ihnen befohlen wird also sie militär, damit fängt das ja an dieser zwang ausgeübt zu werden man kann deswegen des militärs ja auch in weiten bereichen beteiligt ist ein forschungen, deswegen frage ich mich eben wie viele auch in irgendwelchen kellern passiert ist schon von dem wir nichts wissen wo das alles schon ausprobiert worden ist, weil uns das so utopisch vorkommt was die jetzt da machen. Aber da muss erfahrungen geben sonst könnte man da jetzt nicht mit an die öffentlichkeit kommen also als ich mein dickes buch das ich jetzt beende geschrieben habe da habe ich mir gedacht ja mein gott, das ist ja alles völlig utopisch und wenn du das veröffentlichte sagen die leute spinnst alle und plötzlich lädt das als programm mir vor der nase, das ist ja genau das programm was wir jetzt was wir jetzt haben ist man noch nicht begriffen sehr generell also insofern ist die frage was tun. Das kapital ist ja immer noch da die maschine selbst ist ja Kapitalmarkt Geld ihr kapital ist ja nicht nur geld oder ware sondern auch maschinerie und das ist ja also der Kapitalismus wird schon erhalten aber wird nicht in seiner freien unternehmerischen form erhalten werden. Die Maschine ist ein diktatorisches system maschine kann sich demokratisch funktionieren dies immer hierarchisches immer diktatorisch und deswegen gibt es da auch keine Demokratie mehr dann wenn das maschinen system als zivilisation sozusagen aufgebaut wird

Fischer: Die die dann sozusagen oben sind die sind dann eben nicht die sind die sind dann einfach weiter menschen?

ja wahrscheinlich aber sie werden es gibt auch versuche dir dass die sogenannte Verbesserungen also wie die sich dann selber damit befassen sich selbst zu verbessern und zu Göttern zu machen, das ist eine andere frage, ob das gelingt und so aber versuche gibt es auf jeden fall massenhaft in der Richtung und zwar schon länger also ich habe ihn bewundert die letzten 20 Jahre so wenig dazu gesagt worden ist und nun plötzlich ist alles da also da muss ganz viel schon passiert sein ja also es gibt auf jeden fall eine hierarchische neu also jetzt das ist eine Utopie ob die jetzt an realität wird ist die frage aber die Utopie ist schon die das ist natürlich eine kleine gruppe von die 1% oder wie das sonst so heißt ne oder vielleicht auch eine mittlere Kategorien die der immer gebraucht werden um das dann durchzusetzen oder was auch immer das dann gebraucht wird das ist die frage wie viel die maschinerie es gibt ja noch den Quantencomputer und so weiter wie viel die selber machen können und wie viel dann noch gemacht werden muss und das andere ist eben die energiefrage es ist ja immer keine maschine läuft ohne Energie weil sie hier aus der Natur entnommen ist also keine eigene Lebensenergie mehr hat die ja sonst in der Natur überall vorhanden ist also muss die extra beschafft werden und die Maschine um die Maschine zum laufen zu bringen und der witz an der Integration der Menschen in die maschinerie ist eben dass die lebendig sind ne also sie haben eine biologie die da ausgebeutet werden kann er wie mit diesen Währungen wird es schon diskutiert mit diesen Cryptowährungen also das heißt die der Decke ein Bergwerk mit dem geschärft werden kann und die Menschen werden allein wegen ihrer Lebensenergie gebraucht deswegen ist der transfer mannis muss wichtiger auf die dauer als der Posthumanismus weil das ist eben der roboter der halt mit eigener der der braucht ein Energiesystem um so funktioniert der Mensch nicht na ja also eben leben gegenseitig bei uns ist die Energieausbeute wäre dann sozusagen auch relativ gut man füttert uns ein bisschen und dann sind wir eben in dieser mensch maschinen konstellation in der lage alle möglichen dinge zu und zwar auch so machen kritiklos auf Kommando ja also sind wir eigentlich nur noch als Energiespeicher da zum beispiel ja aber auch wegen unseres gehirns also ein schwein hat er kein Gehirn weil es befehle entgegennehmen und ausführen kann sondern dass dazu wird unser Gehirn schon noch gebraucht und ansonsten ist ja angeblich also in der ki wird ja immer schon behauptet die maschine denkt viel besser also die berühmte singularität ist der moment wo die maschine mehr kann als wir und dann sagen die leute man dann aber so denken wie der Mensch kann die Maschine nie und da gab es ist eine lange diskussion die schon in den vor 42 Jahren stattgefunden hat besonders intensive in Deutschland übrigens was kann die dass die maschine dem menschen irritiert die die maschine emittiert den menschen nicht sondern wir sollen die maschine imitieren das ist ja alles umgedreht worden es ist alles verkehrt herum zu sehen inzwischen und die Diskussion dass sie die leute sagen sie habe so denken wie der Mensch kann die Maschine soll ich auch gar nicht es ist ja eine ganz primitive reform der Ressourcen bearbeitung der ausbeutung der der arbeit die geleistet werden muss dazu braucht man keine besonderen hirne und und so und so viel Heißenbergs oder goethes und so weiter macht man nicht sieht man ja am Bildungssystem das schon zusammenbricht ist aber als universitätsprofessorin festgestellt dass die studenten immer dümmer wurden von jedem jede Generation und und oft konnten sie noch nicht mal mehr ganze sätze schreiben und so was also das heißt da ist ja ein kulturverlust eingetreten und das ist eine Kulturrevolution auch die jetzt stattfindet in dem diese das deutsche Fähigkeit der Dichter und Denker und so weiter das wollen sie nicht mehr das brauchen die dafür für das was die jetzt da machen also durch die frage nach dem sinn stellt sich natürlich aber die Sinnfrage ist für eine Maschine keine keine bedeutende frage es gibt keinen sinn der sinn ist das funktionieren und der sind ist natürlich für die für die dann an der spitze stehen ob dann noch als menschen oder als sie mehren oder sonstwie ist eben dass das funktioniert und dann wird das als grün ausgegeben weil halt wenn wir eine die population eintritte ja her geht es auch schon mehrfach angekündigt hat dann gibt es natürlich auch eine Schonung der Ressourcen und eine grünere welt und so weiter das kann man das ganze Jahr massentauglich offenbar auch verkauft dass man das besondere Herr Schwab der wahrscheinlich dann diese möglichkeit nutzen wird um nicht ganz so wie Heinrich Himmler auszusehen oder andere Leute aus dieser aus diesem kaliber dass die versuchen uns das ganze als als ja ja Uumweltschutz letzten endes Programm zu verkaufen war die ressourcen dann geschont werden dadurch naja ich die ganz alternativ bewegung wird geplündert in dem alle ihre Kriterien plötzlich bayern starb auftauchen grün und und schonend und usw das wird ja alles gut deswegen haben die grünen also als politische Bewegung zum teil die basis grün von früher die die haben das noch gar nicht verstanden das ist wird ja alles umgedreht also grün heißt das weil die biologie noch rolle spielt die ist natürlich sozusagen grün das leben ist grün aber das sieht dabei verbraucht wird oder ausgebeutet wird wird nicht dazu gesagt also grün inzwischen ist sogar die Atomkraft grün wenn man sich vergleicht mit dieser CO2 these mit dem klima dabei die angeblich kite was auch nicht stimmt kein co2 produziert und so weiter also es ist es kommt es also der ganze diskurs ist ja seit den 90er jahren sagen wir mal vollkommen verkehrt worden verdreht worden und die damaligen sozialen bewegungen sind ja alle gekannt oft worden oder weniger und umgedreht worden ist speziell auch die grünen die jetzt im grünen new deal das ist ja auch das programm der eu der hat mit grünen überhaupt nichts zu tun und das ist eine unglaubliche unverschämtheit das grün zu nennen grün angegriffen angemalt oder was olivgrün wie das militär oder so also selbst die atomkraft gilt ja inzwischen als grün also insofern ist er dann müssen auch die bewegung und auch die die basisgruppen die also dabei immer wieder reingeholt werden auch das table tag halte ich aber diese worte die dann geglaubt werden und keiner guckt hin was man meint das denn hier wirklich so ist ist pinotti die darauf beruht dass 50 prozent der weltbevölkerung verstorben ist ist nicht unbedingt das was man sich darunter vorstellen also da wird zu wenig nachgefragt auch für große verwirrung das thema ist nicht so in der öffentlichen diskussion weil das einfach nicht glaubhaft ist dass die mehrheit der menschen das haben wir hier ein paar mal schon besprochen wenn sie die wahl hat sich vor einem virus oder vor dem was wir hier gerade diskutieren zu fürchten dann fürchtet die sich lieber vor einem virus weil ansonsten das gesamtbild zusammenkracht nur die frage ist wann ist der richtige zeitpunkt über solche dinge öffentlich zu diskutieren ich glaube dass der zeitpunkt jetzt da ist weil wer jetzt nicht aufpasst der wird von dieser entwicklung überrollt und wie sie meiner ansicht nach völlig zu recht sagen wenn ich mir angucke wo bill gates herkommt sein vater herkommt und so weiter bevölkerungs reduktion war ja deren familien monopol sozusagen dann müssen all die die jetzt nicht aufpassen damit rechnen dass sie zu den 50% gehören die nicht mehr gebraucht werden ja genau also wenn schon umbruch wir jetzt mit der mit dem ökonomischen umbruch dann sollte man sich halt da überlegen wie man eben wirklich ende tatsächlich angemessener zukunft geht und nicht auf diese maschinen geschichte reinfeldt also diese maschine sierung wird das alles blockieren deswegen ist es wichtig dass es endlich mal diskutiert wird durch einig keiner macht weil das über die leute alle denken maschine oh wie toll mein auto und mein handy und so weiter aber darum geht es ja gar nicht also die das muss neu diskutiert werden damit die leute dann nicht hereinfallen und wissen wie sie das unterscheiden können also das was da propagiert wird und das was in der realität bedeutet also das buch von dem schlag und mairead über den coup mit 19 grad reset das ist ja sagt ja nichts darüber es ist es ist ja nur eine below pudel um sozusagen der neuen welt die sie wollen aber es wird ja nicht gesagt wie wird das sage ich gemacht und für wen ist das jetzt nützlich und schädlich und so weiter das ist ja ideologisches machwerk das muss ja das muss ja analysiert werden aber wie gesagt der green new deal der dasselbe bild den kann man analysieren ziemlich genau auch in bezug auf das was nicht drinsteht da stehen bestimmte sachen überhaupt nicht drin also die ganze energie frage ist ja auch ganz komisch ungeklärt geblieben weil die meisten auch grünen einer gegend gehen ja gar nicht ohne die traditionellen und so weiter das hat er dieser film dieser irre film planet of the humans von dem er ist der michael moore ja deutlich gezeigt also dass diese grüne ideologie der der erneuerbaren energien überhaupt stimmt überhaupt nicht ich habe in meinem buch aussuchen kapitel aber diese diskussion das geht gar nicht also es geht im grunde geht diese die aufrechterhaltung des kapitalismus in welcher form auch immer ob als maschine oder oder nicht geht geht eh nur wenn also wenn man nicht nennen ein humanes modell für alle menschen einführen will was ja gar nicht der diskussion ist das geht also nur wenn wirklich nur die hälfte der leute noch lebt oder noch weniger sonst geht das gar nicht weil die einfach die ressourcen verbraucht die wollen sich für sich selber sichern das ist der punkt also die der population ist glaube ich eins der größten probleme denen wir da entgegen sehen auf welche weise auch immer das dann alle in der kanzel im ganzen süden sterben die leute massenhaft also der kollege josh ski von global research hat es ja immer wieder am besten dargestellt oder der peter könig die analysen auch der web programme also es gibt ja ein wirklich guter analytiker dieser ganzen geschichte worauf das hinausläuft und dadurch viele tote also und wie die produziert werden ist die frage aber auf jeden fall wird es geben wenn dann nicht irgendwie anders darüber mal nachgedacht wird und das ganze mal im zusammenhang gesehen wird und nicht immer nur aus einer einzigen da sind es um das ist unser kernanliegen diese diskussion in gang zu bringen und zwar jetzt leider gottes auch und gerade auf dieser ebene weil darum kann es nur gehen also es ist offensichtlich deswegen habe ich vorhin diese etwas frustrierten wissenschaftler angesprochen die sagen was sollen wir denn noch tun außer die wahrheit auf den tisch legen so dass es jeder überprüfen kann es geht ja nicht mehr um die wahrheit sondern es geht darum dass das was hier mit mitteln der panik umgesetzt werden soll dieses horrorszenario ist eigentlich aus dem science-fiction-film was wir hier jetzt gerade ein ernstes diskutieren und das muss glaube ich auch in den mainstreammedien vielleicht nicht da da kehren sich ja immer mehr leute ab aber wenigstens in den unzugänglichen medien muss das diskutiert werden weil nur wenn man die gefahr erkennt kann man sich dagegen wehren nach dem kurzen verbrechen ich bin da ein bisschen pessimistisch aus folgendem grund weil ich wie sie es auch folgen angesprochen haben ich glaube dass das einfach schon sehr sehr lange entwicklungsgeschichte ist die gehört haben und und die ideologisierung unserer kinder findet ihr schon sehr früh statt im zusammenhang mit maschinen paradigma und mechanistischen denken usw warum ist das nicht in der öffentlichen diskussion dann hätte ich die sorge es kann nicht in der öffentlichen diskussion sein weil die menschen nicht mehr komplex denken und man muss sich überlegen wenn man kinder gebaut werden meine kinder sind noch relativ klein und wenn ich so denkt wie die lust haben die natur zu gehen wenn die werden wie die lust haben mit kindern ihres alters mit überhaupt kindern zu spät zusammen zu sein das sind hochkomplexe tätigkeiten also die sind die kommen auf die welt und haben ein 1 1 ab rio die motivation in komplexität zu gehen und ihre komplexe gehirnaktivität und und ihr stress systeme usw auf vordermann zu bringen damit sie dann später entsprechend in der welt sich sich auseinandersetzen können und diese dieses die diese diese freie lust an einem komplexen auseinandersetzen das fängt doch früher spätestens fängt es doch an wenn sie in die schule kommen und wenn ich mir überlege das ist doch auch schon ein prinzip wenn wir immer noch obwohl sie so viel wissen über komplexität in natur und immer noch die kinder klinische geometrie die lernen maschinen geometrie die lernen linearität und die verlassen die nicht mehr der schule ja es gibt keine fraktale geometrie nie gelernt wird zwar trage mettrie wäre in den mund leben jahre geometrie kinder leicht zu erlernen hier geht es nicht darum dass das zu komplex und kompliziert ist was die kinder lernen müssen sondern kinder können dass sie lernen und für mich ist stellt sich die frage ob das nicht auch zu den großen konzept dazu gehört wir müssen ganz schön hingucken ja wenn wir heute einen mangel an bildung und an komplexen denken dann schon letzten denken wenn wenn wenn das gesamte studium hannover in einzelnen fächern unterteilt wird um das verbindende kaum mehr gesehen ist alles aspekte eine aromatische einer ideologischen sich sozusagen mir die maschine im vordergrund zu stellen und dann wundere ich mich aber nicht dass die leute darüber nicht diskutiert dass es auch zum teil gar nicht können und gar nicht auf ihrem schirm es sind eben ein paar offensichtlich die dennoch versuchen sich da aber wir reden hier von massen von mussten an bewegungen die das alle nicht mehr können und und und denen diese diese diese komplexität einfach ausgetrieben wird zunehmen natürlich sind wir auch in der blase unterwegs wir wenn wir hier dr li oder herrn gerne vor dass sie oder ein professor von gerloff alle die die hier sind das ist schon in gewisser weise eine blase aber wir haben ja auch kontakt zu anderen menschen und ich kann ihnen nur sagen herr professor schubert dass die allermeisten mit denen ich spreche aber wirklich die allermeisten auch die die ich einfach nur so im zug mal ansprechen oder die mich ansprechen zumindest sehr kritisch sind es ist richtig was sie sagen es ist noch weiterer schritt der gegangen werden muss um diese ganz konkrete so sehe ich das jetzt insbesondere nach dem was sie jetzt gerade erläutert haben professor von verlauf um diese ganz konkrete gefahr zu diskutieren aber ich glaube doch dass es möglich ist denn ich glaube auch dass diese im grunde ja irren science fiction fantasien von schwerst schwerst persönlichkeit gestörten personen so würde ich das machen sie juristischer als medizinischer laie sagen dass die wenn die diskutiert werden keine chance mehr haben auf umsetzung also es ist so wichtig und das ist auch der grund warum die die medien versuchten unter kontrolle zu bringen es ist so wichtig diese diskussion auch mit denjenigen die noch ansprechbar sind und ich glaube das sind mindestens 50 prozent diese diskussion zu führen dann lässt sich was ändern denn ich bin fest davon überzeugt wenn der erste hawks der krone hawks aufgeflogen ist wird man nicht mehr so große schwierigkeiten haben sich das zweite ding diese nummer von komplett wahnsinnigen leuten etwas genauer anzusehen und es zu verhindern

Fischer: ich möchte auch etwas dazu sagen ich denke es ist hier so wir sehen ja dass wenn man jetzt mal davon ausgeht dass das ein plan ist er verfolgt würde wenn man sich darauf jetzt mal einlässt und sagt also wir haben es jetzt auch vielleicht mit einer mechanistischen struktur zu tun die eben guckt wie viel kraft setzen wir rein in einen teil des plans also was ist erforderlich dann sieht man ja dass die offenbar also jetzt entweder sie nutzen oder gesteuert haben wie auch immer, es ist ja offenbar die vorstellung dass man doch unheimlich viel an sagen wir mal kultur und an menschsein erst noch mal kaputt machen muss ja, also indem er den leuten vor gibt jetzt mit den masken rumzulaufen sich sozial zu distanzieren und das auch für eine längere zeit, also sie merken hier selbst und auch eben sagen wir mal die die ich weiß nicht religiösen einrichtungen und die theater und so weiter all das runterzufahren uns dazu von zu entfremden sozusagen von all dem was unsere menschliche kultur eben ist, ja das miteinander seien miteinander singen und so weiter also da muss man offenbar doch mit einer ganz schön intensität rein und es jetzt wahrscheinlich auch über ein paar jahre und davon wegzunehmen, dass der letzte rest auch an erinnerung an diese ganze geschichte irgendwie verschwindet und man als neues normal eben akzeptiert hat, dass es jetzt gut ist verzicht zu leisten auf all das was einen da umtreibt, dass man tanzen gehen möchte leute treffen usw also da glaube ich dass die schon erkennen dass da eine ganz schöne Rückschwingbewegung ist grundsätzlicher zweitens sieht man ihn zum beispiel jetzt habe ich gerade eine e mail aus indien bekommen also da ist so die leute sie haben das war glaube ich auch irgendwo auch immer welchen offiziellen locker und oder was immer aber die leute scheren sich nicht mehr darum die feiern ihre hochzeit mit 200 leuten und es ist ihm völlig egal und weil das so wahnsinnig viele sind, haben die da, also jedenfalls wurde er die personen die mit der seele geschrieben hat in der ecke zumindest überhaupt keine chance gegen dieses lebensgefühl oder diese lebenslust dieser menschen anzugehen, die ja auch sehen dass nicht die ebola toten an jeder ecke sind.Ich glaube also da da gibt es eine ganze reihe denke ich hoffnung stiften aspekte und ich glaube auch dass die antwort nicht unbedingt auf das was die uns jetzt auf einer völlig verkauften art und weise da vorstellen ja also wenn ich hatte hat ein teil gelesen von diesen führten revolution der industriellen revolution wo uns ja Herr Schwab präsentiert das man weil die überwachungsmöglichkeiten in bezug auf das denken immer größer würden den menschen noch räume einrichten müsse wo sie müsste wo sie noch frei denken können. Das ist ja eine derartig absurde und verkopfte herangehensweise an das ganze ding das ich auch glaubt dass die antwort ist nicht die es schon auch die intellektuelle auseinandersetzung oder die die vernunft mäßiger auseinandersetzung mit diesem vorbringen aber ich glaube die eigentliche antwort um den kampf zu beenden die geht wirklich über das gefühl und über das gemüt und um das was die menschen nämlich verstehen, Kunst und Kultur also wieder natur und infos über unser menschsein und das was wir eben merken und es ist ja auch das wo wir ja auch sehen dass ganz viele menschen mit diesen innersten kern ihres menschseins einfach noch ganz tief verbunden sind und eben genau merken und spüren hier stimmt doch was nicht und das werde deshalb glaube ich ist dass das ist einfach dass es die antwort die antwort ist dass wir das nur als menschen und in unserer eigenschaft als fühlende Wesen beenden können und dann ist der ganze spuk auch ganz schnell vorbei weil dann entlarvt es sich als einfach 1 1 0 um eine 1 eine eine erstens fantasie die sich jemand aus gelangt

15 genau das ist das entscheidende ist dass wir das auch mit aller kraft verhindern und und ich sehe auch die aus dieser gesamten diskussion auch aus dem was wir heute aus thailand und aus den skandinavischen ländern weißrussland gehört haben was ich in den usa gesehen habe die auch nach deutschland geguckt haben der vcd der sich auf den deutschen wissenschaftler nämlich auf diese marionette posten bezogen hat hier diesem land kommt eine besondere bedeutung zu.Ich erinnere mich jetzt auch wieder dass ein irgendein irgendein ich glaube ein religiöser 1 in irgendeiner servern ein klick in irgendeiner ein deutscher pastor gesagt hat das hier ist wie der dritte weltkrieg, bloß ohne krieg aber die folgen sind so schlimm und noch schlimmer das ist schon wieder das ist schon wieder von deutschland zumindest maßgeblich ausgeht und dass wir jetzt als role model benutzt werden, zeigt dass wir hier die nummer beenden müssen. Ich bin ziemlich sicher herr professor schubert und frau professor von werlhof dass wir das können aber nicht indem wir dieselben maschinellen möglichkeiten nutzen sondern genau wie sie eben gesagt haben und Viviane auch gesagt hat, wir müssen an die menschlichkeit und dann das was den menschen ausmacht appellieren ab jahr über wird es gehen weil in der tat was die sich einbilden wird selbst wenn es machbar wäre ich habe keinen zweifel dass es machbar ist das müsste das müsste über Generationen laufen was die jetzt hier mit gewalt versuchen ist die Leute so einschüchtern dass man ihnen wie sie zurecht vermutlich sagen professor von wer läuft denn da dr wo da kann es ja auch angesprochen das wird dann eben mit hilfe seiner Zwangsimpfung laufen müssen denn nur so kriegt man die kontrolle so schnell wie man sie jetzt braucht ansonsten müsste diese Umerziehung in anführungsstrichen wahrscheinlich doch ein bisschen länger dauern und das muss verhindert werden wir werden das aber glaube ich wirklich und zwar wir gemeinsam jede dieser disziplinen die hier beteiligt ist wenn wir das erkennen können und ich glaube wir können das erkennen, wir werden das erreichen können indem wir eben an diese menschlichen fähigkeiten menschlichen empathie appellieren und die justiz muss uns dabei helfen, das ist jetzt wirklich der letzte rettungsanker der sollte verhindert werden dass es hier zu echten offen offenen auseinandersetzung kommt, das wäre dann wieder deren möglichkeit mit militär einzugreifen

Wodarg: Ich bin da auch zuversichtlich dass das klappen kann das leben das können wir nicht ändern das ist nur reaktiv und nicht das leben ist keine maschine und was passiert passiert innerhalb dieser lebensvorgänge deshalb selbst wenn sich nach dieser lebensvorgänge dieser nicht planbare nichtlinearen vorgänger wenn sich da einer mini ausdenkt das leben geht weiter und von daher brauchen wir keine angst zu haben, aber dass wir natürlich in der geschichte immer gesehen haben dass das krisen gibt die schiene opfer vorhaben das muss uns dazu bringen die Krise so schnell wie möglich zu behindern

ok ich darf ich mich ausklinken ich glaube ich auch ein punkt erreicht wo wir feststellen können dass hier ist wohl eine der wichtigsten sitzungen gewesen die wir bisher hatten denke ich weil das waren rundumschlag wir haben alles gesehen was wir in verschiedenen einzelteilen schon in sitzungen erkennen konnten, aber hier fügt sich das ganze zu einem bild das ist beängstigend aber gleichzeitig auch ermutigend, weil wir heute auch gesehen haben, das ist offenbar sehr gut es ist sich dem ganzen zu entziehen. Nur müssen wir hier in deutschland und wahrscheinlich aber auch sie in österreich das hängt alles zusammen wir müssen die triebfeder bleiben wir müssen weiter massiv darauf achten dass das Ruder rumgerissen wird mit allem was wir können

Fischer: Ich möchte noch zum abschluss was sagen und zwar ich glaube wir sollten uns wirklich darauf besinnen das steht ja auch in gar nicht allzu langer zeit steht uns schon weihnachten vor der Tür das sieht ja jetzt so ein bisschen düster aus dass da irgendwelche Einschränkungen und was ich da auch passieren sollte ich glaube wir sollten jetzt als kollektiv ich möchte eine bitte aussprechen und zwar ich weiß nicht kennt ja viele auch wahrscheinlich dieses system das einen Wunsch ans Universum zu retten zu richten den tut man aber den richtet man aber nicht indem man sagt ich wünsche mir dass weil es bleibt dann als Wunsch im Universum hängen sondern man bedankt sich sozusagen für das was man sich eigentlich wünscht und ich würde mal sagen, wir sollten uns jetzt alle kollektiv vorstellen, wie das zu weihnachten sein wird und ich denke wir sollten uns dafür bedanken, zum beispiel mit dem mit der vorstellung zu weihnachten halte ich dich wie noch immer man da im blick hat ganz fest in meinen armen und ich glaube wenn wir das sozusagen als [ __ ] fisch eine als salz weiteren river in das malerische feld geben wer weiß was ich dann tun wird Mit diesen worten möchte ich ihnen auch ein schönes wochenende wünschen und wir sehen uns dann in der nächsten woche wieder dr

Schild Verlag: Klaus Schwab (Weltwirtschaftsforum) – Fantastischer „Great Reset“

Dieser Beitrag ist im Original erstmalig erschienen auf -> schildverlag.de
Niki Vogt auf Telegram folgen

siehe auch unsere Seiten /the-great-reset | /klaus-schwab | /weltwirtschaftsforum

Bildquelle: Wikimedia Commons, Bildlizenz: CC BY-SA 2.0
Audio Podcast 85 min (Computerstimme Text-to-Speech)

Am heutigen Tage wurde die dritte Neufassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Die meisten Leute finden, dass es vielleicht wirklich nötig ist und man anders der Seuche Covid-19 nicht beikommt. Andere sehen darin eine Art Ermächtigungsgesetz und sind der Meinung, dass wir von nun an dauerhaft in einer anderen Welt leben. 

Dieser Artikel ist eine Übersetzung von der Seite „off-Guardian“. Ich habe ihn so exakt, wie möglich übersetzt.

Jeder sollte ihn lesen und sich seine eigene Meinung dazu bilden und die Behauptungen darin nachprüfen. Er ist zwar sehr lang. Bedenkt man aber die Auswirkungen, die das heutige Geschehen – auf diesem Hintergrund gesehen –  historisch, global und menschlich haben könnte, ist das Lesen dieses Beitrags nur ein Wimpernschlag. Ob das in diesem Text Dargestellte tatsächlich eintrifft, vermag ich nicht zu sagen. Aber man sollte wissen, was die Hauptakteure der globalen Eliten für Pläne mit uns Menschen haben. 

Wenn es wirklich zutrifft, was hier  minutiös und mit Originalquellen dargelegt wird, ist nichts anderes, als die berüchtigte  NWO, die immer als Verschwörungstheorie der bescheuerten „Aluhüte“ lächerlich gemacht wurde. Der Autor zitiert die Schriften von Klaus Schwab selbst und seiner Co-Autoren Thierry Malleret und Nicholas Davis. Ein sauber belegter und hervorragend recherchierter Beitrag.

Klaus Schwab & sein großer faschistischer Reset

von Winter Eiche

Klaus Schwab wurde 1938 in Ravensburg geboren und ist ein Kind von Adolf Hitlers Deutschland, einem Polizeistaatsregime, das auf Angst und Gewalt, Gehirnwäsche und Kontrolle, Propaganda und Lügen, Industrialismus und Eugenik, Entmenschlichung und „Desinfektion“ aufgebaut ist eine erschreckende und grandiose Vision einer „neuen Ordnung“, die tausend Jahre dauern würde.

Schwab scheint sein Leben der Neuerfindung dieses Alptraums und dem Versuch gewidmet zu haben, ihn nicht nur für Deutschland, sondern für die ganze Welt Wirklichkeit werden zu lassen.

Schlimmer noch, wie seine eigenen Worte immer wieder bestätigen, ist seine technokratische faschistische Vision auch eine verdrehte transhumanistische Vision, die Menschen mit Maschinen in „merkwürdigen Mischungen aus digitalem und analogem Leben“ verschmelzen lässt, die unseren Körper mit „ Smart Dust “ infiziert und in dem die Polizei offenbar unser Gehirn lesen kann.

Und wie wir sehen werden, nutzen er und seine Komplizen die Covid-19-Krise, um die demokratische Rechenschaftspflicht zu umgehen, die Opposition zu überwinden, ihre eigene Agenda zu beschleunigen und sie dem Rest der Menschheit gegen unseren Willen aufzuzwingen, was er als den „großen Neustart“ bezeichnet  .

Schwab ist natürlich kein Nazi im klassischen Sinne, weder Nationalist noch Antisemit, wie der 1-Millionen-Dollar-Dan-David-Preis belegt, den er 2004 von Israel erhalten hat .

Der Faschismus des 21. Jahrhunderts hat jedoch verschiedene politische Formen gefunden , um sein Kernprojekt fortzusetzen, die Menschheit mit offensichtlich autoritären Mitteln dem Kapitalismus anzupassen.

Dieser neue Faschismus wird heute unter dem Deckmantel von Global Governance, Biosicherheit, „New Normal“ (das neue Normal), „New Deal for Nature“  und „Fourth Industrial Revolution“ (die vierte industrielle Revolution) vorangetrieben.

Schwab, der achtzigjährige Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums, sitzt im Zentrum dieser Matrix wie eine Spinne in einem riesigen Netz.

Bei dem damals ursprünglichen faschistischen Projekt in Italien und Deutschland (der Hitler- und Mussolini-Faschismus) ging es um die Verschmelzung von Staat und Wirtschaft.

Während der Kommunismus die Übernahme von Wirtschaft und Industrie durch die Regierung vorsieht, was – theoretisch! – Im Interesse des Volkes ist, handelte es sich beim Faschismus darum, den Staat zu nutzen , um die Interessen der reichen Elite zu schützen und voranzutreiben .

Schwab setzte diesen Ansatz in einem entnazifizierten Kontext nach dem Zweiten Weltkrieg fort, als er 1971 das Europäische Managementforum gründete, das jährliche Treffen in Davos in der Schweiz abhielt.

Hier förderte er seine Ideologie des „Stakeholder“ -Kapitalismus, in der Unternehmen in eine engere Zusammenarbeit mit der Regierung gebracht wurden.

„Stakeholder-Kapitalismus“ wird vom Forbes Business Magazine beschrieben als:

die Vorstellung, dass sich ein Unternehmen darauf konzentriert, die Bedürfnisse aller seiner Stakeholder zu erfüllen: Kunden, Mitarbeiter, Partner, die Gemeinschaft und die Gesellschaft insgesamt. “

Selbst im Kontext eines bestimmten Geschäfts ist es immer ein leeres Etikett. Wie der Forbes-Artikel feststellt, bedeutet dies eigentlich nur, dass „Unternehmen und ihre Aktionären und Führungskräfte weiterhin privat Geld schaufeln können, während sie gleichzeitig einen öffentlichen Anschein von edler, sozialer Sensibilität und vorbildlichem Altruismus aufrechterhalten“.

In einem allgemeinen sozialen Kontext betrachtet, ist das Stakeholder-Konzept jedoch noch schlimmer, da jede Vorstellung von Demokratie, die vom Volk ausgeübt wird, zugunsten der Herrschaft durch Unternehmensinteressen über Bord geworfen wird.

Die Gesellschaft wird nicht länger als lebendige Gemeinschaft betrachtet, sondern als Unternehmen, dessen Rentabilität das einzig gültige Ziel menschlichen Handelns ist.

Schwab hat diese Agenda bereits 1971 in seinem Buch Moderne Unternehmensführung im Maschinenbau dargelegt, in dem seine Verwendung des Begriffs „Interessenten“ Menschen im Endeffekt neu definierte, nämlich nicht als Bürger, freie Personen oder Mitglieder von Gemeinden, sondern als sekundäre Teilnehmer an einem massiven Handelsunternehmen.

Das Ziel des Lebens eines jeden Menschen wurde definiert als „langfristiges Wachstum und Wohlstand für dieses Unternehmen zu erreichen“ – mit anderen Worten, den Wohlstand der kapitalistischen Elite zu schützen und zu steigern.

Dies alles wurde 1987 noch deutlicher, als Schwab sein Europäisches Managementforum in Weltwirtschaftsforum umbenannte.

Das WEF beschreibt sich selbst auf der eigenen Website als „die globale Plattform für öffentlich-private Zusammenarbeit“, wo Bewunderer dieses Konzeptes beschreiben, wie es „Partnerschaften zwischen Geschäftsleuten, Politikern, Intellektuellen und anderen Führern der Gesellschaft definiert, diskutiert und Fortschritt-Schlüsselfragen zu der globalen Agenda“ erschafft.

Die vom WEF geschaffenen „Partnerschaften“ zielen darauf ab, die Demokratie durch eine globale Führung handverlesener und nicht gewählter Personen zu ersetzen, deren Aufgabe es nicht ist, der Öffentlichkeit zu dienen, sondern dieser Öffentlichkeit die Regel des oberen 1% mit möglichst geringer Einmischung wie möglich von Seiten des Restes von uns aufzuzwingen.

In den Büchern, die Schwab für den öffentlichen Konsum schreibt, drückt er sich in den doppelzüngigen Klischees von einerseits „Corporate Spin“ und Greenwashing (vordergründig ökologischer Zielsetzung) aus.

Die gleichen leeren Begriffe werden immer wieder aufgetischt. Bei der Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution: Ein Leitfaden zum Aufbau einer besseren Welt spricht Schwab von „ Einbeziehung von Interessengruppen und Verteilung von Vorteilen “ und von „nachhaltigen und integrativen Partnerschaften“, die uns alle in eine „integrativen, nachhaltigen“ und erfolgreiche Zukunft führen werden  ! [ 1 ]

Hinter diesem Wortgetöse von seinem „Stakeholder-Kapitalismus“, den er auf der WEF-Konferenz 2020 in Davos immer noch unermüdlich förderte, steckt Profit und Ausbeutung. 

Zum Beispiel schreibt Schwab in seinem 2016 erschienenen Buch „The Fourth Industrial Revolution“ über die Uberisierung der Arbeit und die daraus resultierenden Vorteile für Unternehmen, insbesondere für schnell wachsende Start-ups in der digitalen Wirtschaft:

Da Human Cloud-Plattformen (diese) Arbeitnehmer als selbständig einstufen, müssen die Startups derzeit keine Mindestlöhne, Arbeitgebersteuern und Sozialleistungen zahlen. “ [ 2 ]

Dieselbe kapitalistische Kaltschnäuzigkeit zeigt sich in seiner Haltung gegenüber Menschen, die sich dem Ende ihres Arbeitslebens nähern und ihren wohlverdienten Ruhestand brauchen:

Das Altern ist eine wirtschaftliche Herausforderung, denn wenn das Rentenalter nicht drastisch erhöht wird, damit ältere Mitglieder der Gesellschaft weiterhin einen Beitrag zur Erwerbsbevölkerung leisten können (ein wirtschaftlicher Imperativ mit vielen wirtschaftlichen Vorteilen), sinkt die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter gleichzeitig mit dem Prozentsatz von abhängige Älteste nehmen zu. “[2]

Alles auf dieser Welt wird auf wirtschaftliche Herausforderungen, wirtschaftliche Erfordernisse und wirtschaftliche Vorteile für die herrschende Kapitalistenklasse reduziert.

Der Mythos des Fortschritts wird seit langem von den oberen 1% verwendet, um die Menschen davon zu überzeugen, die Technologien zu akzeptieren, die uns ausbeuten und kontrollieren sollen, und Schwab spielt genau damit, wenn er erklärt, dass „die vierte industrielle Revolution eine bedeutende Quelle der Hoffnung darstellt, den Aufstieg menschlicher Entwicklung  fortzusetzen, die seit 1800 zu einer dramatischen Steigerung der Lebensqualität von Milliarden Menschen geführt hat. “ [2]

Er schwärmt:

Während es für diejenigen von uns, die täglich eine Reihe kleiner, aber bedeutender Anpassungen des Lebens erleben, nicht von Bedeutung sein mag, ist es keine geringfügige Änderung – die vierte industrielle Revolution ist ein neues Kapitel in der menschlichen Entwicklung, das der ersten, zweiten und dritten industriellen Revolution ebenbürtig ist, und erneut getrieben von der zunehmenden Verfügbarkeit und Interaktion einer Reihe außergewöhnlicher Technologien. [1]

Er ist sich jedoch bewusst, dass Technologie nicht ideologisch neutral ist, wie manche gerne behaupten. Technologien und Gesellschaften prägen sich gegenseitig, sagt er.

Schließlich hängen Technologien davon ab, auf welche Weise wir Dinge wissen, wie wir Entscheidungen treffen und wie wir über uns selbst und einander denken. Sie sind mit unseren Identitäten, Weltanschauungen und potenziellen „Zukünften“ verbunden. Von Nukleartechnologien bis hin zu Weltraumrennen, Smartphones, sozialen Medien, Autos, Medizin und Infrastruktur – die Bedeutung von Technologien macht sie politisch. Sogar das Konzept einer „entwickelten“ Nation beruht implizit auf der Einführung von Technologien und deren Bedeutung für uns in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. [1]

Für die dahinter stehenden Kapitalisten ging es in der Technologie nie um soziales Wohl, sondern nur um Profit, und Schwab macht deutlich, dass dies auch für seine vierte industrielle Revolution gilt.

Er schwärmt:

Die Technologien der vierten industriellen Revolution sind wirklich umwälzend – sie verbessern die bestehenden Methoden zum Erfassen, Berechnen, Organisieren, Handeln und Bereitstellen. Sie stellen völlig neue Wege dar, Wert für Organisationen und Bürger zu schaffen. “[1]

Für den Fall, dass die Bedeutung von „Wertschöpfung“ nicht klar war, gibt er einige Beispiele: „Drohnen stellen eine neue Art von kostensparenden Mitarbeitern dar, die unter uns arbeiten und Jobs ausführen, an denen einst echte Menschen beteiligt waren“ [1] und der Einsatz immer intelligenterer Algorithmen steigert die Produktivität der Mitarbeiter schnell – beispielsweise durch die Verwendung von Chat-Bots, um die Unterstützung für Kunden-Interaktionen im Live-Chat zu erhöhen (und zunehmend zu ersetzen) .  [1]

Schwab geht detailliert auf die kostensenkenden und gewinnbringenden Wunder seiner schönen neuen Welt in der vierten industriellen Revolution ein.

Er erklärt:

Früher als die meisten erwarten, kann die Arbeit von Berufen unterschiedlichster Art, wie Anwälte, Finanzanalysten, Ärzte, Journalisten, Buchhalter, Versicherer oder Bibliothekare, teilweise oder vollständig automatisiert werden …
[…]
Die Technologie schreitet so schnell voran, dass Kristian Hammond, Mitbegründer von „Narrative Science“ – ein auf die automatisierte Generierung von Narrativen spezialisiertes Unternehmen – prognostiziert, dass bis Mitte der 2020er Jahre 90% der Nachrichten mit einem Algorithmus generiert werden könnten, die meisten davon ohne menschliches Eingreifen (abgesehen natürlich vom Design des Algorithmus). [2]

Es ist dieser wirtschaftliche Imperativ, der Schwabs Begeisterung für „eine Revolution, die die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und miteinander umgehen, grundlegend verändert“, untermauert.[2]

Schwab schwärmt von der 4IR (vierten industriellen Revolution), die er als „anders als alles, was die Menschheit zuvor erlebt hat“ bezeichnet . [2]

Er schwärmt:

Berücksichtigen Sie die unbegrenzten Möglichkeiten, Milliarden von Menschen über mobile Geräte miteinander zu verbinden, was zu beispielloser Verarbeitungsleistung, Speicherfunktionen und Wissenszugriff führt. Oder denken Sie an den erstaunlichen Zusammenfluss neuer technologischer Durchbrüche, die weitreichende Bereiche wie künstliche Intelligenz (KI), Robotik, Internet der Dinge (IoT), autonome Fahrzeuge, 3D-Druck, Nanotechnologie, Biotechnologie, Materialwissenschaften, Energiespeicherung und Quantencomputer abdecken, um nur einige zu nennen. Viele dieser Innovationen stecken noch in den Kinderschuhen, aber sie erreichen bereits einen Wendepunkt in ihrer Entwicklung, weil sie auf einer Fusion von Technologien in der physischen, digitalen und biologischen Welt aufbauen und sich gegenseitig verstärken. [2]

Er freut sich auch auf mehr Online-Bildung, die „den Einsatz von virtueller und erweiterter Realität“ zur „dramatischen Verbesserung der Bildungsergebnisse“ [1] und Sensoren umfasst, die „in Haushalten, Kleidung und Accessoires, Städten, Verkehrs- und Energienetzen installiert sind“ [2] ] und zu Smart Cities mit ihren wichtigen „Datenplattformen“ . [2]

„Alle Dinge werden intelligent und mit dem Internet verbunden sein“, sagt Schwab, und dies wird sich auch auf Tiere erstrecken, da „in Rindern verkabelte Sensoren über ein Mobilfunknetz miteinander kommunizieren können“ . [2]

Er liebt die Idee von „Smart Cell Factories“, die „die beschleunigte Erzeugung von Impfstoffen“ [1] und „Big-Data-Technologien“ ermöglichen könnten . [2]

Er versichert uns, dass diese „neue und innovative Wege bieten werden, um Bürger und Kunden zu bedienen“ [2], und wir müssen aufhören, Einwände gegen Unternehmen zu erheben, die davon profitieren, Informationen über jeden Aspekt unseres persönlichen Lebens zu nutzen und zu verkaufen.

„Vertrauen in die Daten und Algorithmen aufzubauen, mit denen Entscheidungen getroffen werden, ist von entscheidender Bedeutung“, betont Schwab. „Die Bedenken der Bürger hinsichtlich der Privatsphäre und der Schaffung von Rechenschaftspflicht in geschäftlichen und rechtlichen Strukturen erfordern Anpassungen im Denken.“ [2]

Letztendlich wird klar, dass sich all diese technologische Begeisterung ausschließlich um Profit oder „Wert“ dreht, wie Schwab es in seiner Unternehmenszeitung des 21. Jahrhunderts bevorzugt.

Somit wird die Blockchain-Technologie fantastisch sein und „eine Explosion handelbarer Vermögenswerte hervorrufen, da alle Arten von Wertaustausch in der Blockchain gehostet werden können“. [2]

Der Einsatz der Distributed-Ledger-Technologie (Der Begriff DistributedLedger-Technologie (englisch für Technik verteilter Kassenbücher. Die Blockchain- oder Distributed Ledger-Technologie (DLT) macht eine Vielzahl von Innovationen im Finanzdienstleistungssektor möglich) beschreibt eine Technik, die für die Dokumentation bestimmter Transaktionen benutzt wird, fügt Schwab hinzu, sie „könnte die treibende Kraft für massive Wertströme bei digitalen Produkten und Dienstleistungen sein und sichere digitale Identitäten bereitstellen, die neue Märkte für alle mit dem Internet verbundenen Personen zugänglich machen können“. [1]

Im Allgemeinen besteht das Interesse der herrschenden Geschäftselite an der 4IR darin, dass sie „völlig neue Wertquellen schafft“ [1] und „Ökosysteme der Wertschöpfung hervorbringt, die mit einer Denkweise, die in der Dritten industriellen-Revolution steckengeblieben ist, nicht vorstellbar sind“. [1]

Die Technologien der 4IR, die über 5G eingeführt werden, stellen eine beispiellose Bedrohung für unsere Freiheit dar, wie Schwab einräumt:

Die Werkzeuge der vierten industriellen Revolution ermöglichen neue Formen der Überwachung und andere Kontrollmittel, die gesunden, offenen Gesellschaften zuwiderlaufen. “[2]

Dies hindert ihn jedoch nicht daran, sie in einem positiven Licht darzustellen, wenn er erklärt, dass „die öffentliche Kriminalität aufgrund der Konvergenz von Sensoren, Kameras, KI und Gesichtserkennungssoftware wahrscheinlich abnimmt“. [1]

Genüsslich beschreibt er, wie diese Technologien „in den bisher privaten Raum unseres Geistes eindringen, unsere Gedanken lesen und unser Verhalten beeinflussen können“ . [1]

Schwab sagt voraus:

Wenn sich die Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern, wird die Versuchung für Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zunehmen, Techniken einzusetzen, um die Wahrscheinlichkeit krimineller Aktivitäten zu bestimmen, Schuldgefühle zu bewerten oder möglicherweise sogar Erinnerungen direkt aus dem Gehirn von Menschen abzurufen. Selbst das Überschreiten einer nationalen Grenze könnte eines Tages einen detaillierten Gehirn-Scan erfordern, um das Sicherheitsrisiko einer Person zu bewerten. “ [1]

Bisweilen wird der WEF-Chef von seiner Leidenschaft für eine Science-Fiction-Zukunft mitgerissen, in der „menschliche Raumfahrt über große Entfernungen und Kernfusion an der Tagesordnung sind“ [1] und in der „das nächste trendige Geschäftsmodell“  für jemanden  beinhaltet „den Zugriff auf seine oder ihre Gedanken auszutauschen durch die zeitsparende Möglichkeit, einen Social-Media-Beitrag nur durch Gedanken zu tippen.“ [1]

Die Rede von „Weltraumtourismus“ unter dem Titel „Die vierte industrielle Revolution und die letzte Grenze“ [1] ist fast lustig, ebenso wie sein Vorschlag, dass „eine Welt voller Drohnen eine Welt voller Möglichkeiten bietet“. [1]

Aber je weiter der Leser in die Welt vordringt, die in Schwabs Büchern dargestellt ist, desto weniger zu lachen scheint es zu geben.

Die Wahrheit ist, dass diese einflussreiche Persönlichkeit, die im Zentrum der neuen globalen Ordnung steht, die gerade aufgebaut wird, ein durch und durch transhumanistischer Mensch ist, der von einem Ende des natürlichen, gesunden menschlichen Lebens und der Gemeinschaft träumt.

Schwab wiederholt seine Botschaft immer wieder, als ob er sicherstellen wollte, dass wir auch bestimmt gewarnt worden seien.

Die umwerfenden Innovationen, die durch die vierte industrielle Revolution von der Biotechnologie bis zur KI ausgelöst wurden, definieren neu, was es bedeutet, Mensch zu sein. “[2]

Die Zukunft wird unser Verständnis davon herausfordern, was es bedeutet, menschlich zu sein, sowohl aus biologischer als auch aus sozialer Sicht. “[1]

Fortschritte in den Neurotechnologien und Biotechnologien zwingen uns bereits zu der Frage, was es bedeutet, Mensch zu sein. “[1]

Er beschreibt es ausführlicher in Die Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution [1]:

Die Technologien der vierten industriellen Revolution werden immer weiter und weiter Teil der physischen Welt um uns herum werden – sie werden Teil von uns. In der Tat haben einige von uns bereits das Gefühl, dass unsere Smartphones zu einer Erweiterung unserer selbst geworden sind. Die heutigen externen Geräte – von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets – werden mit ziemlicher Sicherheit in unseren Körper und unser Gehirn implantiert. Exoskelette und Prothesen werden unsere körperliche Leistungsfähigkeit steigern, während Fortschritte in der Neurotechnologie unsere kognitiven Fähigkeiten verbessern.

Wir werden besser in der Lage sein, unsere eigenen Gene und die unserer Kinder zu manipulieren. Diese Entwicklungen werfen tiefgreifende Fragen auf: Wo ziehen wir die Grenze zwischen Mensch und Maschine? Was bedeutet es, menschlich zu sein?

Ein ganzer Abschnitt dieses Buches ist dem Thema „Den Menschen verändern“ gewidmet. Hier lechzt er geradezu nach der„Fähigkeit neuer Technologien, buchstäblich ein Teil von uns zu werden“ und beschwört eine Cyborg-Zukunft herauf, die eine „merkwürdige Mischungen aus digitalem und analogem Leben bereithält, die unsere Natur neu definiert“. [1]

Er schreibt:

Diese Technologien werden innerhalb unserer eigenen Biologie funktionieren und unsere Schnittstelle zur Welt verändern. Sie sind in der Lage, die Grenzen von Körper und Geist zu überschreiten, unsere körperlichen Fähigkeiten zu verbessern und sogar das Leben selbst nachhaltig zu beeinflussen. “[1]

Für Schwab, der von „aktiven, implantierbaren Mikrochips, die die Hautbarriere unseres Körpers durchbrechen“ , „intelligenten Tätowierungen“ , „biologischem Computing“  und „maßgeschneiderten Organismen“ träumt, scheint keine Verletzung zu weit zu gehen . [1]

Er freut sich zu berichten, dass „Sensoren, Speicherschalter und Schaltkreise in gewöhnlichen menschlichen Darmbakterien codiert werden können“ [1], dass „Smart Dust, Schwärme von Vollcomputern mit Antennen, die jeweils viel kleiner als ein Sandkorn sind, sich jetzt sich selbst in unseren Körpern organisieren können “ und dass „implantierte Geräte wahrscheinlich auch dazu beitragen werden, Gedanken, die normalerweise verbal über ein „eingebautes“ Smartphone ausgedrückt werden, sowie möglicherweise nicht zum Ausdruck gebrachte Gedanken oder Stimmungen durch Lesen von Gehirnwellen und anderen Signalen zu kommunizieren .  [1]

„Synthetische Biologie“ zeichnet sich in Schwabs 4IR-Welt ab und gibt den technokratischen kapitalistischen Herrschern der Welt „die Möglichkeit, Organismen durch Schreiben von DNA anzupassen“. [2]

Die Idee von Neurotechnologien, bei denen Menschen vollständig künstliche Erinnerungen in das Gehirn implantiert werden, reicht aus, dass es manchem übel wird, genauso wie die Aussicht, unser Gehirn über kortikale Modems, Implantate oder Nanobots mit VR zu verbinden . [1]

Es ist wenig tröstlich zu erfahren, dass dies alles – natürlich! – im höheren Interesse des kapitalistischen Profits erfolgt, da es ja „neue Industrien und Systeme zur Wertschöpfung ankündigt“ und „eine Gelegenheit darstellt, in der vierten industriellen Revolution völlig neue Wertesysteme zu schaffen“. [1]

Und was ist mit „dem Bioprinting von organischen Geweben“ [1] oder dem Vorschlag, dass „Tiere möglicherweise zur Herstellung von Arzneimitteln und anderen Behandlungsformen entwickelt werden könnten“? [2]

Ethische Einwände?

Es ist offensichtlich alles gut für Schwab, der gerne bekannt gibt:

Der Tag, an dem Kühe so konstruiert sind, dass sie in ihrer Milch ein Blutgerinnungselement produzieren, das Hämophilen fehlt, ist nicht mehr fern. Forscher haben bereits begonnen, die Genome von Schweinen mit dem Ziel zu konstruieren, Organe zu züchten, die für die Transplantation beim Menschen geeignet sind. “[2]

Es wird noch verstörender. Seit dem finsteren Eugenikprogramm des nationalsozialistischen Deutschlands, in dessen Zeit Schwab geboren wurde, wurde diese Wissenschaft von der Menschheit als jenseits der Grenzen des Erlaubten gesehen.

Aber jetzt ist er offensichtlich der Meinung, dass die Eugenik eine Wiederbelebung erwartet, und kündigt im Hinblick auf die genetische Bearbeitung an:

Da es jetzt viel einfacher ist, das menschliche Genom in lebensfähigen Embryonen präzise zu manipulieren, werden in Zukunft wahrscheinlich Designer-Babys auftauchen, die bestimmte Merkmale besitzen oder gegen eine bestimmte Krankheit resistent sind. “[2]

In der berüchtigten transhumanistischen Abhandlungvon 2002 „, Cyborg“ („ich, der Cyborg“ , sagt Kevin Warwick voraus:

Der Mensch wird sich entwickeln können, indem er die Superintelligenz und die zusätzlichen Fähigkeiten der Maschinen der Zukunft nutzt und sich ihnen anschließt. All dies deutet auf die Entwicklung einer neuen menschlichen Spezies hin, die in der Science-Fiction-Welt als „Cyborgs“ bekannt ist. Das bedeutet nicht, dass jeder ein Cyborg werden muss. Wenn Sie mit Ihrem Zustand als Mensch zufrieden sind, können Sie so bleiben, wie Sie sind. Aber seien Sie gewarnt – so wie wir Menschen uns vor Jahren von unseren Schimpansen-Cousins ​​getrennt haben, werden sich auch Cyborgs von Menschen trennen. Diejenigen, die als Menschen bleiben, werden wahrscheinlich zu einer Unterart. Sie werden effektiv die Schimpansen der Zukunft sein. [ 3 ]

Schwab scheint in dieser besonders unmissverständlichen Passage von 4IR auf die gleiche Zukunft einer „überlegenen“, aufgewerteten, künstlichen transhumanen Elite hinzuweisen, die sich vom natürlich geborenen Gesindel trennt:

„Wir stehen an der Schwelle eines radikalen systemischen Wandels, bei dem sich die Menschen kontinuierlich anpassen müssen. Infolgedessen können wir einen zunehmenden Grad an Polarisierung in der Welt beobachten, der durch diejenigen gekennzeichnet ist, die Veränderungen annehmen, im Vergleich zu denen, die sich dagegen wehren.

Dies führt zu einer Ungleichheit, die über die zuvor beschriebene gesellschaftliche Ungleichheit hinausgeht. Diese Ungleichheit des Seins wird diejenigen, die sich anpassen, von denen trennen, die sich widersetzen – die materiellen Gewinner und Verlierer im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Gewinner können sogar von einer radikalen menschlichen Verbesserung profitieren, die durch bestimmte Segmente der vierten industriellen Revolution (wie die Gentechnik) hervorgerufen wird, die den Verlierern vorenthalten werden. Dies kann zu Klassenkonflikten und anderen Zusammenstößen führen, wie wir sie noch nie gesehen haben. [2]

Schwab sprach bereits 2016 von einer „großen Transformation“ [2] und ist fest entschlossen, alles in seiner – nicht unerheblichen – Kraft zu tun, um seine von der Eugenik inspirierte transhumanistische Welt der Kunstfertigkeiten, Überwachung, Kontrolle und des exponentiellen Profits zu verwirklichen .

Wie aus seinem obigen Hinweis auf „Klassenkonflikte“ hervorgeht, ist er jedoch eindeutig besorgt über die Möglichkeit eines „gesellschaftlichen Widerstands“ [1] und darüber, wie er vorankommen kann, „wenn Technologien in der Öffentlichkeit auf großen Widerstand stoßen“ [1].

Schwabs jährlicher WEF-Budenzauber in Davos wurde lange Zeit von antikapitalistischen Protesten angegriffen, und trotz der gegenwärtigen Paralyse der radikalen Linken ist er sich der Möglichkeit einer neuen und möglicherweise breiteren Opposition gegen sein Projekt und des Risikos von „Ressentiments, Angst und politische Gegenreaktion“ bewusst. [1]

In seinem jüngsten Buch liefert er einen historischen Kontext und stellt fest, dass „die Antiglobalisierung im Vorfeld von 1914 und bis 1918 stark war, dann weniger in den 1920er Jahren, aber in den 1930er Jahren infolge der Weltwirtschaftskrise wieder in Gang kam“. [ 4 ]

Er merkt an, dass in den frühen 2000er Jahren „die politische und gesellschaftliche Gegenreaktion gegen die Globalisierung unerbittlich an Stärke gewonnen hat“ [4], dass „soziale Unruhen“ in den letzten zwei Jahren auf der ganzen Welt weit verbreitet waren, unter anderem unter Berufung auf die Gilets Jaune in Frankreich Bewegungen und ruft das „düstere Szenario“ auf, dass „das gleiche wieder passieren könnte“ . [4]

Wie soll ein ehrlicher Technokrat seine von ihm bevorzugte Zukunft für die Welt ohne die Zustimmung der globalen Öffentlichkeit umsetzen? Wie können Schwab und seine Milliardärsfreunde dem Rest von uns ihre bevorzugte Gesellschaft aufzwingen?

Eine Antwort ist die gnadenlose Propaganda und Gehirnwäsche, die von den Massenmedien und der Wissenschaft der 1% -Elite verbreitet wird – was sie gerne als „Narrativ“ bezeichnen.

Für Schwab spiegelt die Zögerlichkeit an Bord seines 4IR-Express zu springen durch die Mehrheit der Menschheit die Tragödie wider, dass:

Der Welt eine konsistente, positive und gemeinsame Erzählung fehlt, die die Chancen und Herausforderungen der vierten industriellen Revolution umreißt. Diese Erzählung ist unverzichtbar, um eine vielfältige Gruppe von Individuen und Gemeinschaften zu stärken und eine Gegenreaktion der Bevölkerung gegen die grundlegenden Veränderungen zu vermeiden ”. [2]

Er fügt hinzu:

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass wir Aufmerksamkeit und Energie in die Zusammenarbeit mehrerer Interessengruppen über akademische, soziale, politische, nationale und industrielle Grenzen hinweg investieren. Diese Interaktionen und Kooperationen sind erforderlich, um positive, gemeinsame und hoffnungsvolle Erzählungen zu schaffen, die es Einzelpersonen und Gruppen aus allen Teilen der Welt ermöglichen, an den laufenden Transformationen teilzunehmen und davon zu profitieren. “[2]

Eines dieser „Narrative“ ist Schönfärberei der Gründe, aus denen die 4IR-Technologie so schnell wie möglich überall auf der Welt installiert werden muss:

Schwab ist frustriert darüber, dass „mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung – rund 3,9 Milliarden Menschen – immer noch keinen Zugang zum Internet haben“ [1]. 85% der Bevölkerung in Entwicklungsländern bleiben offline und daher unerreichbar, verglichen mit 22% in der entwickelten Welt.

Das eigentliche Ziel der 4IR ist es, diese Bevölkerungsgruppen über den globalen Technoimperialismus gewinnbringend auszubeuten, aber das kann natürlich nicht in dem Propaganda-Narrativ zugegeben werden, das erforderlich ist, um den Plan gut verkaufen zu können.

Stattdessen muss ihre Mission so präsentiert werden, wie Schwab selbst es auch macht, nämlich um „Technologien und Systeme zu entwickeln, die dazu dienen, wirtschaftliche und soziale Werte wie Einkommen, Chancen und Freiheit an alle Beteiligten zu verteilen“. [1]

Er tritt lammfromm als Hüter der erwachten und liberalen Werte auf und erklärt:

Inklusives Denken geht weit über das Nachdenken über Armut oder benachteiligte Communities als einfache Fehlentwicklung hinaus – etwas, das wir lösen können. Es zwingt uns zu erkennen, dass „unsere Privilegien auf derselben Landkarte liegen wie ihr Leiden“. Es bewegt sich jenseits von Einkommen und Ansprüchen, obwohl diese wichtig bleiben. Stattdessen erweitert die Einbeziehung von Interessengruppen und die Verteilung von Vorteilen die Freiheiten für alle. “[1]

Die gleiche Technik eines gefälschten „Narrativs“, das gutgläubige Bürger dazu bringen soll, ein imperialistisches, kapitalistisches System zu unterstützen, wurde im Hinblick auf den Klimawandel ausgiebig angewendet.

Schwab ist natürlich ein großer Fan von Greta Thunberg , die nach ihrem Ein-Mädchen-Protest in Stockholm kaum vom Bürgersteig aufgestanden war, bevor sie zum WEF nach Davos gebracht wurde.

Schwab unterstützt auch den vorgeschlagenen globalen New Deal für die Natur, insbesondere durch Voice for the Planet, der 2019 vom WEF in Davos von den Global Shapers, ins Leben gerufen wurde – einer von Schwab 2011 gegründeten, die Jugend-Nachwuchs-Organisation, treffend beschrieben von dem investigativen Journalisten Cory Morningstar als „groteske Darstellung eines als „gut“ getarntem Fehlverhalten von Unternehmen“.

In seinem Buch 2020 beschreibt Schwab tatsächlich, wie gefakter „Jugendaktivismus“ verwendet wird, um seine kapitalistischen Ziele voranzutreiben.

Er schreibt in einer bemerkenswert offenen Passage:

Der Jugendaktivismus nimmt weltweit zu und wird durch soziale Medien revolutioniert, die die Mobilisierung in einem Ausmaß steigern, das vorher unmöglich gewesen wäre. Es nimmt viele verschiedene Formen an, von nicht institutionalisierter politischer Partizipation bis hin zu Demonstrationen und Protesten, und befasst sich mit so unterschiedlichen Themen wie Klimawandel, Wirtschaftsreformen, Gleichstellung der Geschlechter und LGBTQ-Rechte. Die junge Generation ist fest an der Spitze des sozialen Wandels. Es besteht kaum ein Zweifel, dass dies der Katalysator für Veränderungen und eine Quelle für kritische Impulse für den Great Reset sein wird. [4]

Tatsächlich ist die von Schwab vorgeschlagene ultra-industrielle Zukunft natürlich alles andere als grün. Es ist nicht die Natur, an der er interessiert ist, sondern „natürliches Kapital“ und „Anreize für Investitionen in grüne und soziale Grenzmärkte“ . [4]

Umweltverschmutzung bedeutet, dass Gewinn- und Umweltkrise nur eine weitere Geschäftsmöglichkeit ist, wie er in „The Fourth Industrial Revolution“ ausführlich ausführt:

In diesem revolutionären neuen Industriesystem verwandelt sich Kohlendioxid von einem Treibhausschadstoff in einen Vermögenswert, und die Wirtschaftlichkeit der Kohlenstoffabscheidung und -speicherung geht von Kosten- und Senken der Verschmutzung zu rentablen Anlagen zur Kohlenstoffabscheidung und -nutzung über. Noch wichtiger ist, dass Unternehmen, Regierungen und Bürger bewusster und engagierter darin werden, Strategien zur aktiven Regeneration des Naturkapitals besser kennen zu lernen und sich damit befassen zu  können. Dies ermöglicht eine intelligente und regenerative Nutzung des Naturkapitals, um eine nachhaltige Produktion und einen nachhaltigen Verbrauch zu steuern und Raum für die Erholung der biologischen Vielfalt in bedrohten Gebieten zu schaffen [2]

Schwabs „Lösungen“ für den herzzerreißenden Schaden, den der industrielle Kapitalismus unserer natürlichen Welt zufügt, beinhalten mehr vom gleichen Gift, nur alles noch schlimmer.

Geoengineering ist einer seiner Favoriten:

Zu den Vorschlägen gehören die Installation von Riesenspiegeln in der Stratosphäre, um die Sonnenstrahlen abzulenken, das Ausbringen von Chemikalien in der Atmosphäre zur Erhöhung des Niederschlags und der Einsatz großer Maschinen zur Entfernung von Kohlendioxid aus der Luft. “[1]

Und er fügt hinzu:

Neue Ansätze werden derzeit durch die Kombination von Technologien der vierten industriellen Revolution wie Nanopartikeln und anderen fortschrittlichen Materialien vorgestellt. “[1]

Wie alle Unternehmen und pro-kapitalistischen NGOs, die den drohenden New Deal for Nature unterstützen, ist Schwab absolut „ungrün“.

Für ihn umfasst die „ultimative Möglichkeit“ für „saubere“ und „nachhaltige“ Energie die Kernfusion [1] und er freut sich auf den Tag, an dem Satelliten „den Planeten mit Kommunikationswegen bedecken werden, die dazu beitragen könnten, die mehr als 4 Milliarden Menschen miteinander zu verbinden, die immer noch keinen Online-Zugang haben“ . [1]

Schwab bedauert auch sehr die Bürokratie, die den ungehinderten Vormarsch gentechnisch veränderter Lebensmittel verhindert, und warnt davor:

Eine globale Ernährungssicherheit wird jedoch nur erreicht, wenn die Vorschriften für gentechnisch veränderte Lebensmittel an die Realität angepasst werden, dass die Genbearbeitung eine präzise, ​​effiziente und sichere Methode zur Verbesserung der Kulturpflanzen bietet. “[1]

Die von Schwab geplante neue Ordnung wird die ganze Welt umfassen, und daher ist eine globale Governance erforderlich, um sie durchzusetzen, wie er wiederholt feststellt.

Seine bevorzugte Zukunft „wird nur durch eine verbesserte globale Governance zustande kommen“ [4], betont er . „Eine Form wirksamer globaler Governance“ [4] ist erforderlich.

Das Problem, das wir heute haben, ist das eines möglichen „Defizits an globaler Ordnung“ [4], behauptet er und fügt hinzu, dass die Weltgesundheitsorganisation „mit begrenzten und schwindenden Ressourcen ausgestattet ist“. [4]

Was er wirklich sagt, ist, dass seine 4IR / Great Reset-Gesellschaft nur funktionieren wird, wenn sie überall auf dem Planeten gleichzeitig  aufgezwungen wird, andernfalls „werden wir in unseren Versuchen, globale Herausforderungen anzugehen und darauf zu reagieren, gelähmt“ . [4]

Er gibt zu:

Kurz gesagt, Global Governance steht im Zusammenhang mit all diesen anderen Themen. “[4]

Dieses englischsprachige Imperium missbilligt auf das Entschiedenste die Vorstellung einzelner Völker, sich demokratisch und selbstbestimmt für einen anderen Weg zu entscheiden. Diese liefen in„Gefahr, von globalen Normen isoliert zu werden und diese Nationen in Gefahr zu bringen, die Nachzügler der neuen digitalen Wirtschaft zu werden“, warnt Schwab.

Jedes Gefühl von Autonomie und Zugehörigkeit zur Basis wird aus Schwabs imperialistischer Sicht als Bedrohung angesehen und soll unter dem 4IR ausgerottet werden.

Er schreibt:

Einzelpersonen identifizierten ihr Leben am engsten mit einem Ort, einer ethnischen Gruppe, einer bestimmten Kultur oder sogar einer Sprache. Das Aufkommen von Online-Engagement und die zunehmende Auseinandersetzung mit Ideen aus anderen Kulturen führen dazu, dass Identitäten jetzt fungibler sind als zuvor. Dank der Kombination aus historischen Migrationsmustern und kostengünstiger Konnektivität werden Familienstrukturen neu definiert. [2]

Echte Demokratie fällt für Schwab im Wesentlichen in dieselbe Kategorie. Er weiß, dass die meisten Menschen nicht bereitwillig Plänen folgen werden, die ihr Leben zerstören und sie unter einem globalen techno-faschistischen Ausbeutungssystem versklaven. Daher ist es einfach keine Option, ihnen in dieser Angelegenheit ein Mitspracherecht einzuräumen.

Aus diesem Grund war das „Stakeholder“-Konzept für das Schwab-Projekt so wichtig. Wie oben erläutert, handelt es sich hierbei um die Negation der Demokratie, deren Schwerpunkt stattdessen darauf liegt, „über Interessengruppen hinweg nach Lösungen zu suchen“ . [1]

Wenn die Öffentlichkeit, die Menschen, in diesen Prozess einbezogen werden, ist dies nur oberflächlich. Die Tagesordnung wurde bereits im Voraus gesetzt und die Entscheidungen hinter den Kulissen getroffen.

Schwab gibt genau das zu, wenn er schreibt:

Wir müssen den Dialog zwischen allen Beteiligten wieder aufnehmen, um ein gegenseitiges Verständnis zu gewährleisten, das eine Vertrauenskultur zwischen Regulierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen, Fachleuten und Wissenschaftlern fördert. Die Öffentlichkeit muss auch in Betracht gezogen werden, da sie an der demokratischen Gestaltung biotechnologischer Entwicklungen beteiligt sein muss, die sich auf die Gesellschaft, den Einzelnen und die Kulturen auswirken. [1]

Die Öffentlichkeit muss also „auch“ als nachträglicher Gedanke betrachtet werden. Nicht einmal direkt konsultiert, nur „in Betracht gezogen“! Und die Rolle der Menschen, der Demos (griechisch: Volk), wird lediglich darin bestehen, an der „Gestaltung“ biotechnologischer Entwicklungen teilzunehmen.

Die Möglichkeit, dass die Öffentlichkeit die Idee biotechnologischer Entwicklungen tatsächlich ablehnt, wurde dank der bewusst eingebauten Annahmen der Stakeholder-Formel vollständig beseitigt.

Die gleiche Botschaft ist in der Überschrift von Schwabs Schlussfolgerung zur Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution enthalten: „Was Sie tun können, um die vierte industrielle Revolution zu gestalten“ . [1] Die Technotyrannei kann nicht in Frage gestellt oder gestoppt, sondern lediglich „gestaltet“ werden. .

Schwab verwendet den Begriff „Systemführung“, um die zutiefst antidemokratische Art und Weise zu beschreiben, in der die obersten 1% uns allen seine Agenda auferlegt, ohne uns die Möglichkeit zu geben, Nein zu sagen.

Er schreibt:

Bei der Systemführung geht es darum, eine gemeinsame Vision für Veränderungen zu entwickeln – in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der globalen Gesellschaft – und danach zu handeln, um zu ändern, wie und wem das System seine Vorteile bietet. Die Systemführung erfordert Maßnahmen aller Beteiligten, einschließlich Einzelpersonen, Führungskräfte, sozialer Einflussfaktoren und politischer Entscheidungsträger. “[1]

Er bezeichnet diese Voll-Spektrum- Top-Down-Kontrolle als „Systemmanagement der menschlichen Existenz“ [1], andere würden dafür den Begriff „Totalitarismus“ bevorzugen.

Eines der charakteristischen Merkmale des historischen Faschismus in Italien und Deutschland war dessen Ungeduld mit den unbequemen Beschränkungen, die der herrschenden Klasse („der Nation“ in faschistischer Sprache) durch Demokratie und politischen Liberalismus auferlegt wurden.

All dies musste damals aus dem Weg geräumt werden, um einen Blitzkrieg der beschleunigten „Modernisierung“ zu ermöglichen.

Wir sehen den gleichen Geist in Schwabs Forderungen nach „agiler Regierungsführung“, in denen er fordert, dass „das Tempo der technologischen Entwicklung und eine Reihe von Merkmalen von Technologien frühere politische Entscheidungszyklen und -prozesse unzureichend machen“ . [1]

Er schreibt:

Die Idee, Governance-Modelle zu reformieren, um mit neuen Technologien fertig zu werden, ist nicht neu, aber angesichts der Leistungsfähigkeit der heute aufkommenden Technologien ist die Dringlichkeit weitaus größer. Das Konzept der „agilen Governance“ versucht, die Wendigkeit, Fluidität, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Technologien selbst und der privatwirtschaftlichen Akteure, die sie übernehmen in Einklang zu bringen. “[1]

Der Ausdruck „Reform der Governance-Modelle zur Bewältigung neuer Technologien“ verrät hier wirklich das Spiel. Wie im Faschismus müssen soziale Strukturen neu erfunden werden, um den Anforderungen des Kapitalismus und seiner gewinnsteigernden Technologien gerecht zu werden.

Schwab erklärt, dass seine „agile Governance“ die Schaffung sogenannter Policy Labs (Politik-Labore) beinhalten würde – „geschützte Räume innerhalb der Regierung mit dem ausdrücklichen Auftrag, mit neuen Methoden der Politikentwicklung unter Verwendung agiler Prinzipien zu experimentieren“ – und „die Zusammenarbeit zwischen Regierungen und Unternehmen zu fördern“ „Entwicklungssandkästen“ und „experimentelle Prüfstände“ zur Entwicklung von Vorschriften unter Verwendung iterativer, sektorübergreifender und flexibler Ansätze. „ [1]

Für Schwab besteht die Aufgabe des Staates darin, kapitalistische Ziele voranzutreiben und sie keiner Kontrolle zu unterziehen. Er befürwortet zwar die Rolle des Staates bei der Ermöglichung einer Unternehmensübernahme unseres Lebens, ist jedoch weniger an seiner Regulierungsfunktion interessiert, die den Zufluss von Gewinnen in private Hände verlangsamen könnte, und sieht daher „die Entwicklung von Ökosystemen privater Regulierungsbehörden, die auf Märkten konkurrieren “. [1]

In seinem Buch von 2018 erörtert Schwab das Problem lästiger Vorschriften und wie diese Grenzen im Kontext von Daten und Datenschutz am besten „überwunden“ werden können.

Er kommt mit dem Vorschlag von

öffentlich-privaten Vereinbarungen zum Datenaustausch, die „im Notfall das Glas einschlagen“ (gemeint ist das Bild des Alarmknopfes hinter einer Glasscheibe, die im Notfall eingeschlagen werden muss). Diese kommen nur unter vorher vereinbarten Notsituationen (wie einer Pandemie) ins Spiel und können dazu beitragen, Verzögerungen zu verringern und die Koordination der Ersthelfer zu verbessern, indem vorübergehend der Datenaustausch ermöglicht wird, der unter normalen Umständen illegal wäre. “ [1]

Lustigerweise gab es zwei Jahre später tatsächlich eine „Pandemie“ und diese „vorab vereinbarten Notsituationen“ wurden Realität.

Das sollte für Schwab aber keine große Überraschung sein, da sein WEF im Oktober 2019 die berüchtigte Event 201-Konferenz mitgetragen hatte, die eine fiktive Coronavirus-Pandemie modellierte .

Und er verschwendete wenig Zeit, um ein neues Buch herauszubringen, Covid-19: The Great Reset, das er gemeinsam mit Thierry Malleret verfasste, der das so genannte monatliche Barometer betreibt: „Eine prägnante, prädiktive Analyse für Privatinvestoren, globale CEOs und Meinungsforscher. und Entscheidungsträger “. [4]

Das im Juli 2020 veröffentlichte Buch soll „Vermutungen und Ideen darüber vorantreiben, wie die Welt nach der Pandemie aussehen könnte und vielleicht sollte“ . [4]

Schwab und Malleret geben zu, dass Covid-19 „eine der am wenigsten tödlichen Pandemien ist, die die Welt in den letzten 2000 Jahren erlebt hat“, und setzen hinzu, dass „die Folgen von COVID-19 in Bezug auf Gesundheit und Mortalität im Vergleich zu früheren Pandemien gering sein werden“. . [4]

Sie fügen hinzu:

Es stellt keine existenzielle Bedrohung oder einen Schock dar, der die Weltbevölkerung über Jahrzehnte prägen wird. “ [4]

Unglaublich, aber wahr, wird diese „milde“ Krankheit gleichzeitig als Vorwand für einen beispiellosen sozialen Wandel unter dem Banner von „The Great Reset“ präsentiert!

Und obwohl sie ausdrücklich erklären, dass Covid-19 keinen großen „Schock“ darstellt, verwenden die Autoren wiederholt denselben Begriff, um die breiteren Auswirkungen der Krise zu beschreiben.

Schwab und Malleret stellen Covid-19 in eine lange Tradition von Ereignissen, die plötzliche und bedeutende Veränderungen in unserer Gesellschaft ermöglicht haben.

Sie berufen sich speziell auf den Zweiten Weltkrieg:

Der Zweite Weltkrieg war der Inbegriff eines Transformationskrieges, der nicht nur grundlegende Veränderungen der Weltordnung und der Weltwirtschaft auslöste, sondern auch radikale Veränderungen in den sozialen Einstellungen und Überzeugungen mit sich brachte, die schließlich den Weg für radikal neue Richtlinien und Bestimmungen für Sozialverträge (wie den Beitritt von Frauen in die arbeitende Bevölkerung, bevor sie das Wahlrecht erhielten).

Es gibt offensichtlich grundlegende Unterschiede zwischen einer Pandemie und einem Krieg (die wir auf den folgenden Seiten genauer betrachten werden), aber das Ausmaß ihrer transformativen Kraft ist vergleichbar. Beide haben das Potenzial, eine transformative Krise von bisher unvorstellbarem Ausmaß zu sein. “[4]

Zusammen mit vielen zeitgenössischen „Verschwörungstheoretikern“ führen sie einen direkten Vergleich zwischen Covid-19 und 9/11 (das Terror-Attentat vom 11. September) durch:

Dies geschah nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001. Überall auf der Welt wurden neue Sicherheitsmaßnahmen wie der Einsatz weit verbreiteter Kameras, das Erfordernis elektronischer ID-Karten und das Ein- und Ausloggen von Mitarbeitern oder Besuchern zur Norm. Zu dieser Zeit galten diese Maßnahmen als extrem, aber heute werden sie überall angewendet und als „normal“ angesehen. “[4]

Wenn irgendein Tyrann sein Recht erklärt, über eine Bevölkerung zu herrschen, ohne ihre Ansichten zu berücksichtigen, begründet er seine Diktatur gerne mit der Behauptung, dass er moralisch dazu berechtigt sei, weil er „erleuchtet“ ist.

Gleiches gilt für die durch Covid angetriebene Tyrannei von Schwabs großem Reset, die das Buch als „aufgeklärte Führung“ einstuft, und fügt hinzu:

Einige Führungskräfte und Entscheidungsträger, die bereits an der Spitze des Kampfes gegen den Klimawandel standen, möchten möglicherweise den durch die Pandemie verursachten Schock nutzen, um dauerhafte und umfassendere Umweltveränderungen umzusetzen. Sie werden die Pandemie tatsächlich „gut nutzen“, indem sie die Krise nicht unnütz verstreichen lassen. “[4]

Die herrschende Elite des globalen Kapitalismus hat sicherlich ihr Bestes getan, um „den durch die Panik verursachten Schock auszunutzen“, und uns allen seit den frühesten Tagen des Ausbruchs der Pandemie versichert, dass aus irgendeinem unerfindlichen Grund nichts in unserem Leben jemals wieder so sein kann. wie es vorher war.

Schwab und Malleret sind unvermeidlicherweise begeistert von der Anwendung dieses Neuen-Normal-Rahmenwerks, obwohl sie zugeben, dass das Virus von Anfang an nur ein „mildes“ war.

„Es ist unser entscheidender Moment“, krähen sie. „Viele Dinge werden sich für immer ändern“. „Eine neue Welt wird entstehen“. „Der von COVID-19 ausgelöste, gesellschaftliche Umbruch wird Jahre und möglicherweise Generationen dauern.“

Viele von uns überlegen, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: Niemals. “

Sie schlagen sogar eine neue historische Trennung zwischen „der Zeit vor der Pandemie“ und der „Welt nach der Pandemie“ vor . [4]

Sie schreiben:

Es kommen so radikale Veränderungen mit solchen Konsequenzen, dass einige Experten von einer Ära vor dem Coronavirus (BC) und nach dem Coronavirus (AC) gesprochen haben. Wir werden überrascht sein, wie schnell und unerwartet diese Veränderungen sind – wenn sie miteinander in Konflikt stehen, werden sie Konsequenzen zweiter, dritter, vierter und höherer Ordnung, Kaskadeneffekte und unvorhergesehene Ergebnisse hervorrufen. Auf diese Weise werden sie eine „neue Normalität“ formen, die sich radikal von der unterscheidet, die wir nach und nach hinter uns zurücklassen werden. Viele unserer Überzeugungen und Annahmen, wie die Welt aussehen könnte oder sollte, werden dabei zerstört. [4]

Bereits im Jahr 2016 blickte Schwab auf „neue Wege zur Nutzung von Technologie zur Verhaltensänderung“ [2] und prognostizierte:

Das Ausmaß und die Breite der sich entwickelnden technologischen Revolution werden wirtschaftliche, soziale und kulturelle Veränderungen von solch phänomenalen Ausmaßen einleiten, dass sie kaum vorstellbar sind. “[2]

Eine Art und Weise, wie er gehofft hatte, dass seine technokratische Agenda vorangebracht werden würde, waren, wie wir angemerkt haben, die „Schwindel-Lösungswege“ für den Klimawandel, wie sie von vorgeblich grünen Kapitalisten vorgeschlagen wurden .

Unter dem Titel „Environmental Reset“ führen Schwab und Malleret an:

Auf den ersten Blick scheinen die Pandemie und die Umwelt nur entfernte Verwandte zu sein. aber sie sind viel enger und verflochtener als wir denken. “ [4]

Eine dieser Verbindungen besteht darin, dass sowohl die Klima- als auch die Virus- „Krise“ vom WEF und dergleichen genutzt wurden, um ihre Agenda der globalen Governance voranzutreiben. Schwab und sein Co-Autor haben es so formuliert: „Sie sind globaler Natur und können daher nur global koordiniert richtig angegangen werden.“ [4]

Ein weiteres Bindeglied ist die Art und Weise, in der die „Wirtschaft nach der Pandemie“ und die „grüne Wirtschaft“ [4] massive Gewinne für weitgehend dieselben Sektoren des Großunternehmens erzielen.

Covid-19 war offensichtlich eine großartige Nachricht für jene Kapitalisten, die von Umweltzerstörung profitieren wollten. Schwab und Malleret berichteten:

Die Überzeugung, dass ESG-Strategien (ESG = „Environment“, „Social“ und „Governance“) von der Pandemie profitiert haben und sehr wahrscheinlich weiter profitieren werden, wird durch verschiedene Umfragen und Berichte bestätigt. Frühe Daten zeigen, dass der Nachhaltigkeitssektor im ersten Quartal 2020 besser abschnitt als herkömmliche Fonds. “[4]

Die kapitalistischen Haie des sogenannten „Nachhaltigkeitssektors“ reiben sich vor Freude die Hände über die Aussicht auf all das Geld, das sie mit dem Vorwand „Covid“ beim großen, faschistischen Reset verdienen können, bei dem der Staat instrumentalisiert wird, um ihr heuchlerisches Profitmachen zu finanzieren .

Anmerkung Schwab und Malleret:

Der Schlüssel zur Verdrängung des privaten Kapitals in neue Quellen natur-positiven wirtschaftlichen Werts wird darin bestehen, wichtige politische Hebel und Anreize für öffentliche Finanzen im Rahmen eines umfassenderen wirtschaftlichen Umbaus zu verschieben. “[4]

Ein von Systemiq in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum erstelltes Strategiepapier schätzt, dass der Aufbau einer natur-positiven Wirtschaft bis 2030 mehr als 10 Billionen US-Dollar pro Jahr ausmachen könnte. Das Zurücksetzen der Umwelt auf Neuanfang sollte nicht als Kosten, sondern als eine Investition gesehen werden, die wirtschaftliche Aktivität und Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen wird. “ [4]

Angesichts der von Schwab dargelegten Verflechtung von Klima- und Covid-Krise könnten wir spekulieren, dass der ursprüngliche Plan darin bestand, den „New Normal-Reset“ vor dem Hintergrund der Klimakrise durchzusetzen.

Aber offensichtlich hat all diese Werbung für Greta Thunberg und die von Großunternehmen unterstützte Extinction Rebellion nicht genug öffentliche Panik ausgelöst, um solche Maßnahmen zu rechtfertigen.

Covid-19 dient Schwabs Zwecken perfekt, da die unmittelbare Dringlichkeit es ermöglicht, den gesamten Prozess zu beschleunigen und ohne angemessene Prüfungen durchzuführen.

Der entscheidende Unterschied zwischen den jeweiligen Zeithorizont einer Pandemie und dem des Klimawandels und des Verlustes an Natur besteht darin, dass ein Pandemierisiko sofortiges Handeln erfordert, auf das ein schnelles Ergebnis folgt, Wogegen Klimawandel und Naturverlust zwar ebenfalls sofortiges Handeln erfordern, das Ergebnis (oder „zukünftige Belohnung“ im Fachjargon der Ökonomen) nur mit einer gewissen Zeitverzögerung folgt. [4]

Für Schwab und seine Freunde ist Covid-19 der große Beschleuniger für alles, was sie uns seit Jahren aufzwingen wollen.

Wie er und Malleret sagen:

Die Pandemie verschärft und beschleunigt die geopolitischen Trends, die bereits vor Ausbruch der Krise erkennbar waren, deutlich. “ [4]

Die Pandemie markiert einen Wendepunkt, indem sie diesen Übergang beschleunigt. Sie hat das Problem herauskristallisiert und eine Rückkehr zum Status quo vor der Pandemie unmöglich gemacht. “ [4]

Sie können ihre Freude über die Richtung, die die Gesellschaft jetzt einschlägt, kaum verbergen:

Die Pandemie wird die Innovation noch weiter beschleunigen und bereits laufende technologische Veränderungen katalysieren (vergleichbar mit dem verschärften Effekt, den sie auf andere zugrunde liegende globale und nationale Probleme hatte) und jedes digitale Unternehmen oder die digitale Dimension eines Unternehmens „aufladen“. [4]
[…]
Mit der Pandemie hat die „digitale Transformation“, auf die sich so viele Analysten seit Jahren beziehen, ohne genau zu wissen, was sie bedeutet, ihren Katalysator gefunden. Ein wesentlicher Effekt der Beschränkung wird die Ausweitung und Weiterentwicklung der digitalen Welt auf entscheidende und oft dauerhafte Weise sein.

Im April 2020 beobachteten mehrere Technologieführer, wie schnell und radikal die durch die Gesundheitskrise verursachten Notwendigkeiten die Einführung einer breiten Palette von Technologien ausgelöst hatten. Innerhalb von nur einem Monat schien es, dass viele Unternehmen in Bezug auf die Tech-Akzeptanz mehrere Jahre „vorspulten“. [4]

Das Schicksal lächelt Klaus Schwab offensichtlich zu, da es dieser Covid-19-Krise glücklicherweise gelungen ist, so ziemlich jeden Aspekt der Agenda voranzutreiben, für die er über die Jahrzehnte geworben hat.

So berichten er und Malleret mit Befriedigung, dass „die Pandemie die Einführung der Automatisierung am Arbeitsplatz und die Einführung von mehr Robotern in unserem persönlichen und beruflichen Leben beschleunigen wird“. [4]

Lockdowns auf der ganzen Welt haben den Unternehmen, die Online-Einkäufe anbieten, natürlich einen großen finanziellen Schub verliehen.

Die Autoren zählen auf:

Verbraucher brauchen Produkte, und wenn sie nicht einkaufen können, werden sie unweigerlich online einkaufen. Mit zunehmender Gewohnheit werden sich Menschen, die noch nie online eingekauft haben, damit vertraut machen, während sich Menschen, die zuvor Teilzeit-Online-Käufer waren, vermutlich mehr darauf verlassen werden. Dies wurde während der Sperrungen deutlich.

In den USA stellten Amazon und Walmart zusammen 250.000 Mitarbeiter ein, um mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten, und bauten eine massive Infrastruktur für die Online-Bereitstellung auf. Dieses beschleunigte Wachstum des E-Commerce bedeutet, dass die Giganten des Online-Einzelhandels wahrscheinlich noch stärker aus der Krise hervorgehen werden als in der Zeit vor der Pandemie. [4]

Sie fügen hinzu:

Da immer mehr und vielfältigere Dinge und Dienstleistungen über unsere Handys und Computer zu uns gebracht werden, werden Unternehmen in so unterschiedlichen Branchen wie E-Commerce, kontaktlosem Betrieb, digitalen Inhalten, Robotern und Drohnenlieferungen (um nur einige zu nennen) florieren. Es ist kein Zufall, dass Firmen wie Alibaba, Amazon, Netflix oder Zoom als „Gewinner“ aus den Sperren hervorgingen. [4]

Als Konsequenz könnten wir davon ausgehen, dass es „nicht zufällig“ ist, dass Regierungen, die dank des WEF von Großunternehmen erobert und kontrolliert wurden, eine COV „New Reality“ eingeführt haben, unter welcher die Großunternehmen die Gewinner sind …

Die von Covid inspirierten guten Nachrichten hören nie auf für all die Geschäftsbereiche, die von der vierten industriellen Repression profitieren werden.

Die Pandemie könnte sich als Segen für die Online-Bildung erweisen “, berichten Schwab und Malleret. „In Asien war die Umstellung auf Online-Bildung besonders bemerkenswert: Die Zahl der digitalen Einschreibungen von Schülern hat stark zugenommen, die Bewertung für Online-Bildungsunternehmen ist viel höher und das Kapital für Start-ups im Bereich„ ed-tech“ (education technology) ist höher …  seit Sommer 2020 scheint Richtung des Trends klar zu sein: Die Bildungswelt wird, wie für so viele andere Branchen, teilweise virtuell. [4]

Auch der Online-Sport hat Fahrt aufgenommen:

Für eine Weile kann soziale Distanzierung die Ausübung bestimmter Sportarten einschränken, was wiederum der immer stärkeren Ausweitung des E-Sports zugute kommt. Technik und Digital sind nie weit weg! “ [4]

Es gibt ähnliche Nachrichten aus dem Bankensektor:

Die Online-Banking-Interaktionen sind während der Krise von 10 Prozent auf 90 Prozent gestiegen, ohne dass die Qualität abnimmt und die Compliance steigt. “ [4]

Der von Covid inspirierte Einstieg in die Online-Aktivität kommt offensichtlich Big Tech-Unternehmen zugute, die mit der Krise enorme Gewinne erzielen, wie die Autoren beschreiben:

Der kombinierte Marktwert der führenden Technologieunternehmen eilten während der Lockdowns von Rekord zu Rekord und stieg sogar wieder über das Niveau, bevor der Ausbruch begann. Es ist unwahrscheinlich, dass dieses Phänomen bald nachlässt, ganz im Gegenteil. “ [4]

Es ist aber auch eine gute Nachricht für alle beteiligten Unternehmen, die keine Menschen mehr bezahlen müssen, die für sie arbeiten. Bei der Automatisierung ging es seit jeher darum, Kosten zu sparen und damit die Gewinne für die kapitalistische Elite zu steigern.

Die Kultur des faschistischen „New Normal“ wird auch lukrative Spin-off-Vorteile für bestimmte Geschäftsbereiche, wie die Verpackungsindustrie bieten, erklären Schwab und Malleret.

Die Pandemie wird sicherlich unseren Fokus auf Hygiene verstärken. Eine neue Besessenheit von Sauberkeit wird insbesondere die Schaffung neuer Verpackungsformen mit sich bringen. Wir werden aufgefordert, die von uns gekauften Produkte nicht zu berühren. Einfache Freuden wie das Riechen einer Melone oder das Auspressen einer Frucht werden verpönt und können sogar der Vergangenheit angehören. “[4]

Die Autoren beschreiben auch etwas, das sehr nach einer technokratischen, gewinnbezogenen Agenda hinter der „sozialen Distanzierung“ klingt, die ja ein so wichtiges Element des Covid-Resets war.

Sie schreiben:

In der einen oder anderen Form dürften soziale und physische Distanzierungsmaßnahmen nach dem Abklingen der Pandemie bestehen bleiben, was die Entscheidung vieler Unternehmen aus verschiedenen Branchen rechtfertigt, die Automatisierung zu beschleunigen. Nach einer Weile werden die anhaltenden Bedenken hinsichtlich der technologischen Arbeitslosigkeit nachlassen, da die Gesellschaften die Notwendigkeit betonen, den Arbeitsplatz so umzustrukturieren, dass ein enger menschlicher Kontakt minimiert wird.

In der Tat eignen sich Automatisierungstechnologien besonders gut für eine Welt, in der Menschen nicht zu nahe zueinander kommen können oder bereit sind, ihre Interaktionen zu reduzieren. Unsere anhaltende und möglicherweise anhaltende Angst, mit einem Virus (COVID-19 oder einem anderen) infiziert zu werden, wird daher den unaufhaltsamen Marsch der Automatisierung beschleunigen, insbesondere in den Bereichen, die am anfälligsten für Automatisierung sind. [4]

Wie bereits erwähnt, ist Schwab seit langem frustriert von all den lästigen Vorschriften, die Kapitalisten davon abhalten, so viel Geld zu verdienen, wie sie möchten, indem sie sich auf wirtschaftlich irrelevante Belange wie die Sicherheit und das Wohlergehen der Menschen konzentrieren.

Aber – Hurra! – Die Covid-Krise hat die perfekte Entschuldigung dafür geliefert, große Teile dieser veralteten Hindernisse für Wohlstand und Wachstum zu beseitigen.

Ein Bereich, in dem lästige Bürokratie aufgegeben wird, ist die Gesundheit. Wie könnte sich ein vernünftiger Stakeholder vorstellen, dass eine bestimmte Verpflichtung zur Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit die Rentabilität dieses bestimmten Unternehmenssektors beeinträchtigen sollte?

Schwab und Malleret sind überglücklich darüber, dass die Telemedizin vom Covid-Notfall „erheblich profitieren“ wird:

Die Notwendigkeit, die Pandemie mit allen verfügbaren Mitteln zu bekämpfen (und während des Ausbruchs die Notwendigkeit, die Beschäftigten im Gesundheitswesen durch Fernarbeit zu schützen), beseitigte einige der regulatorischen und rechtlichen Hindernisse im Zusammenhang mit der Einführung der Telemedizin. “ [4]

Die Aufhebung von Vorschriften ist ein allgemeines Phänomen unter dem globalen Regime New Normal, wie Schwab und Malleret berichten:

Bisher haben die Regierungen häufig die Einführung neuer Technologien verlangsamt, indem sie lange darüber nachgedacht haben, wie der geeignetste Rechtsrahmen aussehen sollte. Wie das Beispiel der Bereitstellung von Telemedizin und Drohnen jetzt zeigt, ist eine dramatische Beschleunigung möglich, die durch die Notwendigkeit erzwungen wird.

Während der Sperrungen kam es plötzlich zu einer quasi globalen Lockerung der Vorschriften, die zuvor den Fortschritt in Bereichen behindert hatten, in denen die Technologie seit Jahren verfügbar war, weil es keine bessere oder andere Wahl gab. Was bis vor kurzem undenkbar war, wurde plötzlich möglich … Neue Vorschriften bleiben bestehen. [4]

Sie fügen hinzu:

Die derzeitige Notwendigkeit, die „kontaktlose Wirtschaft“ voranzutreiben, und die darauffolgende Bereitschaft der Regulierungsbehörden, sie zu beschleunigen, bedeutet, dass keine Grenzen gesetzt sind. “ [4]

„Ohne Tabus“. Vertun Sie sich bloß nicht: Das ist die Sprache, die der Kapitalismus annimmt, wenn er den Anschein liberaler Demokratie fallen lässt und in den voll-faschistischen Modus übergeht.

Aus der Arbeit von Schwab und Malleret geht hervor, dass eine faschistische Verschmelzung von Staat und Wirtschaft zum Vorteil der Letzteren ihren „Great Reset“ (den großen Neustart) untermauert.

Seit Beginn der Covid-Krise wurden phänomenale Geldsummen aus der öffentlichen Hand in die prall gefüllten Taschen der oberen 1% transferiert, wie sie anerkennen:

Im April 2020, als die Pandemie die Welt zu erobern begann, hatten Regierungen auf der ganzen Welt Konjunkturprogramme in Höhe von mehreren Billionen Dollar angekündigt, als ob fast gleichzeitig acht oder neun Marshall-Pläne umgesetzt worden wären.
[…]
COVID-19 hat viele der Spielregeln zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor umgeschrieben. […] Das wohlwollende (oder anderweitig) stärkere Eindringen von Regierungen in das Leben von Unternehmen und die Führung ihrer Geschäfte wird länderspezifisch sein und branchenabhängig und daher viele verschiedene Erscheinungsformen zeigen.
[…]
Maßnahmen, die vor der Pandemie unvorstellbar gewesen wären, könnten weltweit zum Standard werden, da die Regierungen versuchen, zu verhindern, dass die wirtschaftliche Rezession zu einer katastrophalen Depression wird.
[…]
Zunehmend wird die Regierung aufgefordert, als „Zahler der letzten Instanz“ zu fungieren, um die durch die Pandemie ausgelösten Massenentlassungen und Unternehmenszerstörungen zu verhindern oder einzudämmen. All diese Änderungen verändern die Regeln des wirtschafts- und geldpolitischen „Spiels“. [4]

Schwab und sein Mitautor begrüßen die Aussicht auf verstärkte staatliche Befugnisse, um das Profitieren von Großunternehmen zu fördern.

Sie schreiben:

Eine der großen Lehren der letzten fünf Jahrhunderte in Europa und Amerika lautet: Akute Krisen tragen zur Stärkung der Macht des Staates bei. Das war schon immer so und es gibt keinen Grund, warum es bei der COVID-19-Pandemie anders sein sollte. “[4]

Und sie fügen hinzu:

Mit Blick auf die Zukunft werden die Regierungen höchstwahrscheinlich, jedoch mit unterschiedlicher Intensität, entscheiden, dass es im besten Interesse der Gesellschaft liegt, einige Spielregeln neu zu schreiben und ihre Rolle dauerhaft zu stärken. “[4]

Die Idee, die Spielregeln neu zu schreiben, erinnert wiederum sehr an die faschistische Sprache, ebenso wie die Idee, die Rolle des Staates bei der Unterstützung des Privatsektors dauerhaft zu stärken.

In der Tat lohnt es sich, Schwabs Position zu diesem Thema mit der des italienischen faschistischen Diktators Benito Mussolini zu vergleichen, der 1931 auf die Wirtschaftskrise mit der Einrichtung einer speziellen Notfallstelle, L’Istituto mobiliare italiano , reagierte , um Unternehmen zu helfen.

Mussolini erklärte, dies sei:

ein Mittel, um die italienische Wirtschaft energisch in ihre Unternehmensphase zu treiben, d.h. ein System, das Privateigentum und Eigeninitiative grundsätzlich respektiert, sie jedoch eng mit dem Staat verbindet, der sie allein schützen, kontrollieren und ernähren kann. “[ 5 ]

Der Verdacht auf den faschistischen Charakter von Schwabs großem Reset wird natürlich durch die polizeilichen und staatlichen Maßnahmen bestätigt, die weltweit eingeführt wurden, um die Einhaltung der Covid-Notfallmaßnahmen sicherzustellen.

Die bloße, rohe Kraft, die niemals weit unter der Oberfläche des kapitalistischen Systems liegt, wird zunehmend sichtbar, wenn es in die faschistische Phase eintritt, und genau das wird in Schwabs und Mallerets Buch sehr deutlich.

Das Wort „Kraft“ wird im Kontext von Covid-19 immer wieder eingesetzt. Manchmal ist dies in einem geschäftlichen Kontext der Fall , wie bei den Aussagen, dass „COVID-19 alle Banken gezwungen hat, eine digitale Transformation zu beschleunigen, die jetzt bestehen bleibt“ oder dass „der Mikro-Reset jedes Unternehmen in jeder Branche zum Experimentieren zwingt, zu neuen Wegen, Geschäfte zu machen, zu arbeiten und zu operieren “. [4]

Aber manchmal wird es direkt auf Menschen oder „Konsumenten“ angewendet, da Schwab und sein Mann lieber an uns denken.

Während der Lockdowns waren viele Verbraucher, die sich bisher nicht zu sehr auf digitale Anwendungen und Dienste verlassen wollten, gezwungen, ihre Gewohnheiten fast über Nacht zu ändern: Filme online schauen, anstatt ins Kino zu gehen, Mahlzeiten liefern zu lassen, anstatt in Restaurants zu gehen, mit Freunden aus der Ferne zu sprechen anstatt sie hautnah zu treffen, mit Kollegen auf einem Bildschirm zu sprechen, anstatt an der Kaffeemaschine zu plaudern, online zu trainieren, anstatt ins Fitnessstudio zu gehen, und so weiter.
[…]
Viele der technischen Verhaltensweisen, die wir annehmen mussten während der Einschränkungen werden durch Vertrautheit natürlicher. Wenn die soziale und physische Distanzierung fortbesteht, wird die Tatsache, dass man sich mehr auf digitale Plattformen verlässt um zu kommunizieren, zu arbeiten, Rat zu suchen oder etwas zu bestellen, nach und nach gegen früher tief verwurzelten Gewohnheiten an Boden gewinnen. [4]

In einem faschistischen System wird dem Einzelnen nicht die Wahl geboten, ob er den staatlichen Forderungen nachkommen will oder nicht, wie Schwab und Malleret in Bezug auf die sogenannte Kontaktverfolgung deutlich machen:

Keine freiwillige Kontaktverfolgungs-App funktioniert, wenn Personen nicht bereit sind, der Regierungsbehörde, die das System überwacht, ihre eigenen persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn sich eine Person weigert, die App herunterzuladen (und daher Informationen über mögliche Infektionen, Bewegungen und Kontakte zurückzuhalten), sind alle davon betroffen. “ [4]

Dies ist ein weiterer großer Vorteil der Covid-Krise gegenüber der Umweltkrise, die möglicherweise zur Durchsetzung ihrer neuen Normalität genutzt wurde:

Während bei einer Pandemie die Mehrheit der Bürger der Notwendigkeit von Zwangsmaßnahmen eher zustimmt, werden sie sich bei Umweltrisiken, bei denen die Beweise bestritten werden können, einer Einschränkung der Politik widersetzen. “ [4]

Diese „Zwangsmaßnahmen“, mit denen wir alle rechnen sollen, werden natürlich ein unvorstellbares Maß an faschistischer Überwachung unseres Lebens beinhalten, insbesondere in unserer Rolle als Lohnsklaven.

Schwab und Malleret schreiben: „Die Unternehmen werden sich in Richtung einer stärkeren Überwachung bewegen. Ob zum Guten oder zum Schlechten, Unternehmen beobachten und zeichnen manchmal auf, was ihre Belegschaft tut. Der Trend kann viele verschiedene Formen annehmen, von der Messung der Körpertemperatur mit Wärmebildkameras bis zur Überwachung über eine App, wie Mitarbeiter soziale Distanzierung einhalten. “ (135)

Zwangsmaßnahmen der einen oder anderen Art werden wahrscheinlich auch angewendet, um die Menschen zu zwingen, die zur Zeit vor der Zulassung stehenden Covid-Impfungen zu akzeptieren.

Schwab ist tief mit dieser Welt verbunden, da er mit Bill Gates auf Du und Du verkehrt und von Big Pharmas starkem Mann, Henry McKinnell, dem Vorsitzenden und Geschäftsführer von Pfizer Inc, als „eine Person, die sich wirklich einer wirklich edlen Sache verschrieben hat “ gefeiert wurde.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass er mit Malleret darauf besteht, dass „eine vollständige Rückkehr zum„ Normalen “nicht in Betracht gezogen werden kann, bevor ein Impfstoff verfügbar ist“ . [4]

Er setzt hinzu:

„Die nächste Hürde ist die politische Herausforderung, weltweit genügend Menschen zu impfen (wir sind gemeinsam so stark wie das schwächste Glied) und trotz des Anstiegs der Anti-Vaxxer eine ausreichend hohe Compliance-Rate zu erzielen.“ [4]

„Anti-Vaxxer“ stehen somit auf Schwabs Liste der Bedrohungen für sein Projekt, ebenso wie Anti-Globalisierungs- und antikapitalistische Demonstranten, Gilets Jaunes (die französischen Gelbwesten) und alle, die in „Klassenkonflikte“, „gesellschaftlichen Widerstand“ und „politische Gegenreaktionen“ verwickelt sind.

Die Mehrheit der Weltbevölkerung wurde bereits durch den Mangel an Demokratie, den Schwab durch seine Stakeholder-Unternehmensdominanz, seine „agile Governance“ und sein totalitäres „Systemmanagement der menschlichen Existenz“ hervorheben will, von Entscheidungsprozessen ausgeschlossen.

Aber wie stellt er sich vor, mit dem „düsteren Szenario“ umzugehen, in dem sich Menschen gegen seinen großen Neu-Normalitäts-Reset und seine transhumanistische, vierte industrielle Revolution erheben?

Welchen Grad an „Gewalt“ und „Zwangsmaßnahmen“ würde er in Kauf nehmen, um den Beginn seines technokratischen neuen Zeitalters sicherzustellen?

Die Frage ist erschreckend, aber wir sollten auch das historische Beispiel des Regimes des 20. Jahrhunderts berücksichtigen, in das Schwab hineingeboren wurde.

Hitlers neue Nazi-Normalität sollte tausend Jahre dauern, stürzte jedoch 988 Jahre vor dem Ziel ab.

Nur weil Hitler mit aller Zuversicht der Macht sagte, dass sein Reich ein Jahrtausend dauern würde, bedeutete dies nicht, dass es so war.

Nur weil Klaus Schwab und Thierry Malleret und ihre Freunde sagen, dass wir jetzt in die vierte industrielle Revolution eintreten und unsere Welt für immer verändert wird, heißt das nicht, dass es so ist.

Wir müssen ihre neue Normalität nicht akzeptieren. Wir müssen uns ihrer Angstmacherei nicht anschließen. Wir müssen ihre Impfstoffe nicht nehmen. Wir müssen uns nicht von ihnen Smartphones implantieren lassen oder unsere DNA bearbeiten lassen. Wir müssen nicht mundtot und unterwürfig direkt in ihre transhumanistische Hölle gehen.

Wir können ihre Lügen anprangern! Enthülle ihre Agenda! Lehne ihre Erzählung ab! Lehnen Sie ihre giftige Ideologie ab! Widerstehen Sie ihrem Faschismus!

Klaus Schwab ist kein Gott, sondern ein Mensch. Nur ein älterer Mann. Und von seinesgleichen, mit denen er zusammenarbeitet, dieser globalen kapitalistischen Elite, gibt es nur wenige. Ihre Ziele sind nicht die Ziele der überwiegenden Mehrheit der Menschheit.

Ihre transhumanistische Vision ist für fast alle außerhalb ihres kleinen Kreises abstoßend und sie haben keine Zustimmung für ihre technokratische Diktatur, die sie uns aufzuzwingen versuchen.

Das ist schließlich der Grund, warum sie sich so viel Mühe geben mussten, um es uns unter der falschen Flagge der Bekämpfung eines Virus aufzuzwingen. Sie wussten sehr wohl , dass wir ohne die „Notfall“-Rechtfertigung niemals ihrem krummen Plan folgen würden.

Sie haben Angst vor unserer potentiellen Macht, weil sie wissen, dass wir sie besiegen werden, wenn wir aufstehen. Wir können ihr Projekt zum Absturz bringen, bevor es überhaupt richtig gestartet wurde.

Wir sind die Menschen, wir sind die 99%, und gemeinsam können wir unsere Freiheit von den tödlichen Fängen der faschistischen Maschine zurückerobern!

ANMERKUNGEN:

[1] Klaus Schwab mit Nicholas Davis, Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution: Ein Leitfaden zum Aufbau einer besseren Welt (Genf: WEF, 2018), E-Book.

[2] Klaus Schwab, Die vierte industrielle Revolution (Genf: WEF, 2016), E-Book.

[3] Kevin Warwick, I, Cyborg (London: Century, 2002), p. 4. Siehe auch Paul Cudenec, Natur, Essenz und Anarchie (Sussex: Winter Oak, 2016).

[4] Klaus Schwab, Thierry Malleret, Covid-19: Der große Reset (Genf: WEF, 2020), E-Book. Ausgabe 1.0.

[5] Benito Mussolini, cit. Pierre Milza und Serge Berstein, Le fascisme italien 1919-1945 (Paris: Editions de Seuil, 1980), p. 246.

World of Value: alphaTrio – The Great Reset (Die neue Normalität?) mit Dr. Markus Krall, Dr. Markus Elsässer & Florian Homm

Die Planwirtschaft 2.0 steht ganz oben auf der politischen Agenda. Es liegt auf der Hand, dass die Weltwirtschaft in den nächsten Jahren zu einer zentral gesteuerten Planwirtschaft transformiert werden soll. Sämtliche neue Technologien werden hierfür unter dem Corona-Deckmantel eingeführt. Es ist ein globales Phänomen. Auch bei uns zeigen die Verschärfung der Agenda 2030 der EU sowie die angekündigte Altmaier Agenda zum ökologischen Umbau der deutschen Wirtschaft bereits jetzt, wohin die Reise gehen wird. In dieser Ausgabe zum einjährigen Jubiläum des alphaTrio werden die Konsequenzen dieser Agenda ausführlich beleuchtet und was es für Sie konkret bedeutet, wenn diese umgesetzt wird. Im zweiten Teil werden konkrete Lösungsvorschläge hinsichtlich Familie, Beruf, Netzwerke und dem Umgang mit Geld aufgezeigt. Damit Sie und Ihre Nächsten möglichst unbeschadet durch die anstehenden Turbulenzen kommen.

Klaus Schwab (Weltwirtschaftsforum): „Grüner, smarter und fairer“

Youtube Kanal: World of Value

25:09 Co2 Zertifikate – Das Nirwana des Finanzbetruges
29:22 Modern Monetary Theory (Wiki), digitale Block Chain Währungen, digitale Überwachung
36:57 Legal Entity Identifier (LEI)
39:17 Digital Identity Alliance ID2020
52:00 Macht der Großkonzerne, Lobbyarbeit
57:56 Empfehlungen für Mittelständler, Korrelation Steuersätze und Lobbyarbeit.
1:04:13 Atlas Initiative atlas-initiative.net, YouTube Kanal: Atlas Initiative für Recht und Freiheit

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Herzlich willkommen zu einer weiteren ausgabe des Alfa Trio hier aus dem Frankfurter Hof im Rahmen der world of video 2020. Der große reset grüner smarter und fairer ist das thema des heutigen tages so wir haben wieder die stammbesetzung da dr markus krall herzlich willkommen vielen dank ganz rechts außen traditionell bewegen kennen der gentleman investor dr markus elsässer ebenfalls herzlich willkommen und hier der mann auf meiner seite florian horn grünere smarter und fairer was fällt dir dazu einwände dass wir das teurer weniger und ziemlich unfair weil es damit fange ich zuerst an unfair weil es die lasten der bürger dieses und komplett überstrapaziert sind bei uns wir sind da die weltmeister in dieser strategie das heißt ihr immer grüner energien haben so großen beitrag geleistet aber das ist ja auch ein zahlenspiel wenn ich auf den einen banalen strom eingehen aber dann komme ich aber insgesamt bin ich die energie summen zusammen auf 6 prozent auf 50 prozent und ich habe mich zweimal einen server publiziert berlin kam das ist so die kurve in der e mobilität und es ist sehr sehr sehr sehr schwer zu erklären würde dieser zusätzliche öko strom herkommt das geht eher in der schweiz geht auch in norwegen teilweise das war durch wasser energie aber bei uns erfordert dass entweder große import von julia strom aus frankreich oder an freunde mit kleineren nuklearen sicheren reaktoren die es gibt auch eine neue generation also und diese dieser ausgaben welle über die wärme einfach in deutschland reden es wurde auch das nicht meine zahlen das wurde von der weltbank schon nach kalkuliert wird es auch schon mal gemacht die anstehenden investitionen sind eine millionen diesen sieht nur die avisierten bekannten und das bringt auch verdrängungs kosten und sanierungskosten aber für 360 millionen dollar kann nicht jedes kohlekraftwerk umrüsten dass wir wussten technologie angeblich weltmeister und könnten somit die schadstoff produktion halbieren also das ist schlechte mathematik da sind wir schon weit im thema dieses dieser slogan grüner smarter unfairer wurde im juni von klaus schwab dem gründer des world economic forum in die welt gesetzt in einer vorstellung des sogenannten create reset der momentan in aller munde ist wo zusammen mit dem iwf und den vereinten nationen hier ein globales programm die nächsten jahre umgesetzt werden sollen wo sozusagen corona das momentum darstellen sollte dr marcus kray wann haben sie zum ersten mal von diesem trade reset gehört ja das wort geistert ja schon eine ganze weile durch die gegend in dieser begrifflichkeit aus den unterschiedlichsten begrifflichkeiten geister durstig gegeben von von von weltordnung ist ich weiß nicht was was dem ganzen gemeinsam ist sind eigentlich mehrere dinge das eine ist es ist eine planwirtschaftliche grundkonzeption die da drin steckt zentralisierung und die weisheit weniger im sinne einer planwirtschaft soll über die weisheit von milliarden menschen gestellt werden also einige wenige bilden sich einen sie wissen es besser als alle anderen sie wissen besser was gut für uns ist und sie sagen uns was sie denken was gut für uns ist und sie setzen es auch durch das ist das ein planwirtschaftliches und zutiefst antidemokratische ja geradezu diktatorisches konzept und die worte fähre grüner smarter sind im grunde genommen wiesel worte ähnlich wie soziale gerechtigkeit ein wiesel wort ist und das zweitgrößte wiesel wort der welt nachhaltigkeit das sind das sind auch nicht die begrifflichkeiten die gemeint sind das sind umgedeutet im sinne von orwells neusprech umgedeutet begrifflichkeiten was da wirklich gemeint ist ist nicht dass man da eine energiepolitik macht die besser wäre als die die vorher da war es hat ja im prinzip die 23 hinweise die florian gerade gegeben hat reichen ja schon aus um zu demonstrieren dass das was ich neulich von einem amerikanischen freund gehört habe nämlich das als dass deutschland die dümmste energiepolitik der welt hat ansatz der nicht hundertprozentig unterschreibe dass das im grunde genommen hier der fall ist und das soll jetzt global ausgerollt werden was wir da sehen ist im grunde genommen aber nicht fähre oder sowas so wenn was wir da sehen ist ein gewaltiges schema an korruption und lobbyarbeit ja wer da wird da wird jemand daran sich besser stellen für den ist es auch nachhaltig besser ist nur nicht für uns nachhaltig besser es ist für die korrupten lobbyisten nachhaltig besser da werden gigantische ströme an geld umgeleitet in die taschen die das ganze schon lobby technisch vorbereitet haben ich kann daran nichts entdecken was in irgendeiner weise unterstützenswert wären nichts dr eltern haben sie irgendwann schon mal mit diesem professor schwab zu tun gehabt da diesen gründer des world economic forum ich weiß ja viel in der schweiz unterwegs und haben da auch viele kontakte was ist das für ein deutscher professor er auf einmal kommt und meinte er müsste die ganze welt und ein planwirtschaftliches kartell stellend sehr sagenhaft nein ich bin dieser person noch nicht begegnet und ich werde ja auch nicht begegnen ich gehe grundsätzlich nicht auf solche konferenzen hier world of values eine ausnahme da interessiere ich mich mit und auch das anfang trio ich glaube das ist eine ganz große gefahr wenn wirtschaftsräume wie europa oder eine region wie deutschland oder noch größere gebiete wenn die auf einem hohen luxus niveau zu lassen dass gewisse kreise die mit der realen tätigkeit des schaffens nichts mehr zu tun haben wenn man diese wenn man den praktisch das zepter übergibt und überlässt uns genau das was dr kalt sagt es ist ja ein aberwitz die soziale marktwirtschaft ist das erfolgsmodell nach dem zweiten weltkrieg auf und da muss man sagen ja nicht nur in westeuropa gewesen sondern auch in amerika wenn auch gleich da vielleicht etwas mehr soziale härten sind aber dennoch ist es eine soziale marktwirtschaft und es ist ja nachgewiesen es kann ja jeder in den geschichtsbüchern nachschauen und manche von ihnen oder familien haben ja noch die erinnerungen die übermäßig erfolgreich der ostblock war mit der zentralen planwirtschaft dass wir reden ja nicht über 200 jahre her sondern kürzlich wie schön die häuser waren wie effizient die erfindungen waren usw nichts das heißt die zentrale planwirtschaft hat total versagt und der aufstieg chinas zum beispiel beruht ja auch nicht darauf dass der mario sich durchgesetzt hat das war die extremste zentrale planwirtschaft bis sind das bestimmt wurde dass man einen grauen anzug zu tragen hatte ja ja so und der aufstieg chinas beruht auf einem gelenkten kapitalismus weil der aber auch aufgegriffen wird von unternehmern die extrem begabt sind und extrem fleißig sind und sonst etwas das heißt solche mätzchen kann man sich erlauben wenn sozusagen alles wunderbar ist und man verwirrt was ich budgetüberschüsse hat und ersparnisse und meist auch immer dann kann man vielleicht nicht das erlauben indem man sagt na gut dann verplempern war jetzt unser geld und so weiter und von da bin ich äußerst kritisch vor allem weil das ja nicht auf einem level bleibt der irgendwo theoretisch ist und so paar regierungen betrifft und ministerien sondern dass das nachher wir sprechen ja hier mit unseren zuschauern sind der geldanleger überwiegend dass viel geld geht ja nachher damit runter bis hin dass über die emotionale schiene deshalb auch ja über diese schlagworte bei laien suggeriert wird du musst ankreuzen nur noch solche fairen sachen allein das unterstellt alles andere ist ungefähr ja und das führt natürlich dazu führen zu einer völligen fehlallokation naja schauen sie mal auf ihre flasche flasche wasser was da drauf steht ist gerade auch mit schrecken gelesen also das schreckt vielleicht auch schon so stay rebel und 4 ich möchte ihnen das wasser schon doch gleich viel besser oder ganz anderen kunst einmal ja ich glaube gott sagen eine brille für sowas ja frau von der leyen geht ja noch weiter die sagt dieser green deal der ja in europa schon auf den weg gebracht wird europa co2 neutral zu machen mit der agenda 2030 das ist ein kulturelles projekt wo die jungen leute und künstler und alle mit dran arbeiten sollen das ist ja schon eine eine eine werft dahinter dass man fragt wo soll das bitteschön enden und jetzt junge leute da schon auch in der künstlerischen tätigkeit einen green deal mit gestalten wo soll das hinführen also ich bin selber muss ich sagen sehr extrem natur viel ich ziehe viele meiner kraft und meinem ruhr auswanderungen baxter eigenen angeln an solchen tätigkeiten also nur was auch wahr wenn die nächte im taunus vertrockneten die forellen im sommer da tod rumliegen stinkigen gewässern es tut mir echt weh wogegen ich mich am meisten wäre nicht nur da wo es hinführt sondern prinzipiell wie es gemacht wird baum weigern sich politiker die besten kapazitäten um sich zusammen siehe unsere unser krone menschen mit es sogar 70 prozent der bevölkerung gut heißen dafür die geht die statistische grundlage für die darf ich mal zusammen ziehen und dann darf ich mal wirklich so die ganzen großen verschmutzer durchgehend kreuzfahrtschiffe transportschiff fleischproduktion transportlogistik insgesamt und da gibt es dann richtig schöne städte palette der ist immer noch kohle dabei erdgas ist auch ganz schöner verschmutzer und so weiter und dann muss ich doch einfach mal ganz nah ganz genau schauen welche betrag bringt bei den besten return in der ökobilanz anstatt dieser populistische müllberg auf dem wir förmlich ersticken unsere geist vertrocknen telegent um hilfe schreien los wird das ist so der dik unsachlich und gegen diese ganze diskussion wäre ich mich und für mich auch gegen diese ganze idiotische bruder diskussion dann ist es noch schlimmer machen nur in zeiten schlecht dass man mal erlebt was wirklich los ist sagte er unser gesundheitsminister sparendes die erste intelligente sache seit dem ausbruch der cholera das gesagt wir sollten mal die incident messen über 50 wie der typ abgeschossen ich glaube sogar wo führt das hin steffen das für tatsächlich dahin dass man hier schon auf einmal macht wie die korona krise für den kollaps des bankensystems der wirtschaft und so weiter erklären und die lösung ist denn nun rangieren nach roosevelt den präsidenten der usa nach auch in deutsch stämmigen präsidenten scheint sich alles zu wiederholen oder zu reiben dass er vorhat das alles wieder neu zu erleben und damit wird argumentiert ja das schafft arbeitsplätze wow wieder mal für welchen preis ja also das dafür dass hin und das ist ein integraler bestandteil meines erachtens schon eines gewissen allerdings in ordnung es ist ja nicht nur ein begrenzter das ist schon eine andere weltsicht muss ja nicht unbedingt schlecht sein aber ich bin ungerne unfrei die letzte kopfgeburt von der ich in dem zusammenhang gelesen habt ist der sogenannte co2 grenze ausgleich oder co2 zeug will das mal ganz kurz da stelle ich glaube die meisten haben davon noch nie was gehört die kommission sagt jetzt wenn ausländische unternehmen international ringen kafka produzieren auf eine co2 intensive art und weise dann ist das ja ungefähr im wettbewerb zu europäischen unternehmen das heißt damit überhaupt noch ausländische unternehmen exportieren dürfen in die eu beziehungsweise überhaupt noch importe hier in die eu reinbekommen darf bedingt dass diese unternehmen zertifiziert werden natürlich von der eu und erst wenn sie zertifiziert sind und klar ist dann gibt es keinen zoll dann dürfen sie normal hier rein importieren ansonsten gibt’s natürlich einen strafzoll das ist natürlich eine entwicklung wenn man das mal durch den hof wo führt das hin naja was aus brüssel kommt muss man immer im blick darauf hin betrachten was die instinkte sind die ihm zugrunde liegen und die instinkte unsere brüsseler bürokratie sind protektionistisch und alles was aus brüssel in den letzten monaten und eigentlich jahren gekommen ist zwar protektionistisch auch dieses 1500 milliarden programm von der frau die mit ihrer frisur ganz alleine noch in die ozonschicht gebrannt hat ja die dieses 1100 milliarden programm ist nichts anderes als protektionismus es wird geld abgeschöpft und dann wird’s inter liegen wie ausgegeben in korrupte schemata protektionismus übrigens auch per se korrupt und zwar bei der zoll und der protektionismus immer einzelne industrien heraus greift dann uns erzählt dass es hier jemanden gibt der vor dem bösen internationalen wettbewerb oder vor dem ruinösen wettbewerb ist man so schön sagt ja also das was als schon eine begrifflichkeit ist vor dem angeblich ruinösen wettbewerb geschützt werden müsste ja und dann kommt die politik und bietet diesen schutz an es ist überhaupt der deal den die politik permanent anbietet sie bietet schutz gegen ein nur wahrgenommen ist nur behauptet das ding ja ob es der wettbewerb ist oder ob das co2 was in australien china aufsteigt oder was auch immer uns werden also pro panzer aufgemalt und wenn dann jetzt sozusagen dieser dieser korrupte popanz noch damit unterlegt wird dass das irgendwie kunst kultur mäßig sei ja da kann ich nur sagen das hört sich für mich nach malen nach zahlen an ja ja das ist schon der erste auswuchs wird somit zum herzchen mit so einem klingeln noch rein da sind garantiert künstler war auf dem platz auf ja also aber mit vernünftigem wirtschaften hat das alles nichts zu tun das ist allerdings eine unvermeidliche verfalls entscheidung erscheinung wie ich glaube einer in sich ist das dann selbst korrumpierten politischen klasse ja also wir haben eine wer meine politische klasse deren der habe ich ja schon hinreichend kritik geübt muss ich jetzt hier nicht wiederholen aber die hat mittlerweile eine wagenburg der inkompetenz errichtet und diese wagenburg der inkompetenz die zwingt die dazu immer neue anläufe zu nehmen um solche schemata voranzubringen weil sonst die eigenen einzige existenzberechtigung dahin das ergebnis wird allerdings sein dass der verfall schneller geht und also dass der fall tiefer wird denen unsere wirtschaft jetzt erleben wird und da das wenn wir das alles beobachten es ist ja nicht so dass das voneinander irgendwie unabhängige fäden sind die da laufen sondern wir haben diese planwirtschaftliche energiepolitik wir haben eine überbürokratisierung wir haben hunderttausende wirklich buchstäblich mittlerweile hunderttausende von regulierungen die aus brüssel kommen allein die bauwirtschaft seit 2005 10.000 neue vorschriften aus brüssel die wurden alle umgesetzt wenn man das meiste davon ist nur korruption und dann noch die entgleiste geldpolitik die verschuldung des staates das gießkannenprinzip mit helikopter geld alles und jeden zu retten erst ruinieren wir sind dann retten wir sind machen sie abhängig und das ganze steuert im prinzip nach meiner überzeugung auf einen höhepunkt zu ja nicht mehr allzu fern liegen kann sodass also all diese fehlgriffe der politik der wirtschaftspolitik sich gegenseitig verstärken und dann zu einem zu einem krisenhaften moment führen wo das dann auch seinen an sein ende kommt auch die sowjetunion hat ihr ende gefunden dr sie haben viel international gearbeitet auch in asien dieser angriff auf die internationalen lieferketten ja eigentlich für unseren wohlstand für billige produkte gerade für ärmere leute verantwortlich ist wenn dinge in asien billiger produziert können dann können als in der eu davon profitiert der grad der arme was wird denn das für auswirkungen haben wenn man diese feingliedrigen lieferketten jetzt so frontal attackiert von allen seiten ich glaube dass das eine völlig falsche darstellung der politischen szene ist die politische szene gerne so hätte die eigentlichen machthaber am ende des tages sind nicht die politiker sondern der machthaber ist der zeitgeist und ist der konsument denn alles was erwirtschaftet wird geht davon aus von den dingen die sie haben wollen und die sie brauchen so das wollen die politiker nicht wissen uns selbstverständlich werden die international lieferketten weiter funktionieren müssen weil es geht gar nicht ohne ob eine firma in hauptsitz in göteborg hat in stockholm oder im odenwald die meisten dieser firmen die ein welt geschäft betreiben haben ja in unheimlich vielen ländern produktionsstätten oder sonst etwas und wenn es eben in einem land zu dumm kommt das ist was politiker unterschätzen dann wird ihm das werk einfach zugemacht und ich kenne mittelständler die haben 17 auslandsniederlassungen fabriken und die haben eigenen eigenen mann für sozusagen das corporate development der auch auf ministerebene dann sagen in bulgarien verhandelt und sagt hört mal zu als wir uns angesiedelt haben habt ihr das und darfst du darfst versprochen jetzt fängt er an dass das zu machen da werden von auge zu auge gespräche geführt und wird auch klar gemacht wenn ihr tassen dass die verträge bricht dann werden wir zu machen und wenn das gute unternehmer sind dann zu schreiben die die kiste ab die steht dann leer dann gibt es dafür kein käufer und mieter und fertig aus die maus und ziehen die weiter was ich sagen will ist eine international lieferkette was er das international in meinen augen sind die meisten landesgrenzen stamme aus einer zeit von metternich 1814 mit lineal irgendwie der kongo geteilt oder irgendwie österreich irgendwie und also künstliche schaffen also das ist ja sowieso alles ein aberwitz wilson wir sind international und gott sei dank ich bin ja optimisten jugend angeht und die nachwachsende generation da bleibe ich auch dabei sind diese leute mobil und da können die politiker verzapfen was sie wollen auf der südinsel von neuseeland kriegt eben auch ein schlauer bub oder ein tüchtiges mädchen kriegt eben mit ob sie da und da verarscht werden ja und wenn sie die fremdsprachen lernen dass so was weiß ich woanders besser hinkommen und wir sind auch bereit umzuziehen und wenn einer eben schlafsack ist dann bleibt er hängen das heißt wir werden immer mehr in allen ländern möchte ich sagen werden wird es zu einer teilung der nation kommt zwischen den extremen lusern den hocken bleiben sind angsthasen und gehen jähnigen ich sagen nein ich bleibe hier nicht in riga sitzen oder aber ich bleibe nicht in germersheim sitzen ich gehe jetzt nach riga zu skype oder was auch immer ja sie sind hier also was ich sagen will ist es geht gar nicht ohne die international lieferkette und wenn ich das noch sagen darf kein mensch redet positiv über die letzten sechs sieben monate weil da hatten ich erinnere mich das war doch wann war das ende februar im märz da funktionierte plötzlich gewisse lieferkette nicht die erste angst die mit krone china auf kam die lieferkette klappt nicht ich kriege meine bluthochdruck tabletten ball nicht mehr weil die werden vom inder gemacht und diesem leben oder im lagerhaus fehlt der jenige der den gabelstapler fährt mit der zu hause wird der container nicht abgeladen ja was ist denn seitdem passiert ich habe warmes wasser ich habe immer meinen joghurt bekommen egal ob von müllermilch oder ehrmann joghurt meine zahnpasta seife alles alles da es ist ja fantastisch wie das internationale geschäft handelt ja und mein freund der jetzt nach dieser rüber nach rio der pendelt zwischen rio und deutschland hin und her aus privaten gründen und dann muss auch in sao paulo umsteigen letzte woche und da berichtete mir ja unser programm erfurt ist viel los recht normaler betrieb so das heißt wenn wir nur in einem land und spray burschen lassen kriegen wir wirklich nicht mit das geschäft die internationale geschäftsleute ich behaupte in diesem moment wo wir sitzen werden selbst in simbabwe und in nordkorea irgendwelche guten unternehmerischen geschäfte gemacht und die kann man nicht verhindern das geht auch nicht und und das rückt drehen zu wollen hat er nichts damit zu tun dass es sich lohnt ebenso eine streuobstwiese zu pflegen ich würde es sehr empfehlen geld zu investieren in private kurse in den ferien dass man lernt wie man einer karotte anpflanzt ich kann nichts auf dem gebiet ja ja nur kaufmännisch erbärmlich ich habe viel viel land und kann nicht ich wüsste nicht immer eine kartoffel seht oder pflanzen oder wie das geht ist ja und ich habe eine riesen ausbildung hinter mir habe für leben das leben nichts gelernt aber noch einmal zurück also die lieferketten die international kann man nicht verhindern und am ende des tages können die beschließen was sie wollen es wird zu einer wenn sie sich durchsetzen zu einer extremen verteuerung der artikel führen denn kein mensch ja ich trete jetzt niemand zu nahe wird sein haus mit linoleumboden auslegen lassen wenn er an sich marconi parkett haben möchte die menschen sind trotz allem immer noch frei und kaufen das was sie mögen und keine schule hält legt sich ein lila kleiderschrank im schlafzimmer wenn der lila nicht mag da können die regeln was sie wollen und das ist in der unterschied zwischen einer versagenden planwirtschaft die einfach nicht funktioniert aber ich glaube vielleicht anders als doktor karl ich bewundere ja immer ihre konstruktive und konstruktive hier ein ansatz und und im glauben dass man dinge ändern kann aber auch dass die dinge sehr bald sozusagen vor die wand fahren ich glaube dass das gesamte welt systemen marode ist aber so ausgefeilt und dass die medien so eine macht haben das glaube ich diese ära und phase des gelddruckens des schuldenmachens weit über jegliche betriebs und volkswirtschaftlichen überlegungen gesund überlegung hinaus wahrscheinlich viel länger anhalten wird als wir amend da kommen wir gleich noch mal darauf zurück auf das thema ich möchte immer eine letzte abschluss bemerkte machen florian wenn man sich das jetzt vorstellt ist entsteht ein völlig neuer berufszweig junge eu bürokraten zu tausenden schwärmen außen diese welt um stempel zu verteilen für unternehmen in lateinamerika in asien ob sie auch co2 neutral sind und würdig sind mit der eu handel zu treiben ich kann mir vorstellen aus seiner erfahrung da gibt es auch viel taschengeld zu verdienen oder das sollte man als jungen leuten empfehlen als eu bürokraten jetzt die klimazertifikate weltweit zu verteilen ist doch ein toller job wenn ich mich verbunden lassen kann um nutzer arbeit mache für 6000 euro jeder organisierte hochkriminelle weiß dass co2 zertifikate das nirvana das mehrwertsteuer und des finanzbetrugs sind ein mit welcher naivität hier über solche sachen gesprochen werden co2 zertifikatehandel und was für ein bullshit dass das da werden also wirklich firmen erfunden die es gar nicht gibt mit einer positiven co2 bilanz also das ist ja wirklich nasser traum für mafiosi und die leute das dann verifizieren wenn auch noch vorgeführt wir landen doch nur eine ganz normale schlecht mathematischen formel von viel viel viel mehr staat viel viel viel weniger freiheit das ist es ist einfach ganz doofe einfache gleichung das ist schon noch nie anders gewesen übrigens wenn der staat am wirtschaftsgeschehen immer mehr prozent erholt und andere statistik ist auch glasklar die koaliert auch negativ mit dem ja wirtschaft wieder gesunden bilanz und mit dem wirtschaftswachstum andererseits ist ja meine aufgabe analytik sehr trocken und die sachen zu gehen sich zumindest ein wissenstransfer zu leisten und es gibt natürlich eine wunderbare plattform man nicht mal auf geografisch orientiert wo sind die bilanzen ok zu 20% verstellungen 30 wird sich maximal 160 die usa 200 prozent mit europa wo ist denn die demografische situation noch gesund also wir haben ja durch das als er vor 46 jahren japaner von 56 die amerikaner sind auch schon mittlerweile 40 im schnitt und dann führt das alles eigentlich nach südostasien sehr viel vietnam kambodscha myanmar burma der ist laut hat eine gute perspektive ist die insgesamt die viertgrößte wirtschaft der welt mit einer kursgewinn werden von 10 gegenüber sauber gerechnet 27 usa und bei uns selbst noch schon 20 sauber berechnet mindestens 20 diese gewinne die wir sehen sind auch fiktiv erzeugt also für investoren der mit zehn jahre mitbringt ist das sowie ein elfer ohne torwart ja da kommen wir schon gleich zum nächsten punkt der skate reset fair unter versteht sich so weit ich den ausführungen von professor schwab folgen kann dass man globale soziale systeme implementiert und da dort der kalt sind wir auch schon bei der modern monaten fiery in dem moment wenn nämlich die sonderziehungsrechte des iwf wenn ich hier auf eine digitale basis stelle blog chain basiert und ich dann sozusagen sagen kann so der bekommt geld und der und da kann man natürlich auch die sozialsysteme wunderbar subventionieren oder man kann auch impfprogramme weltweit damit finanzieren das ist doch die wundertüte schlechthin ja das ist die wundertüte ich war vielleicht noch kurz einen nachsatz zu dem was das thema bürokraten und ihre stempel angeht ja ich meine heute heute kann ich ja noch nicht mal mein flugticket bestellen ohne dass ich irgendwie so ein fenster auf blocken krieg das mich dann fragt ob ich eine spende dafür machen will damit ist damit mein flug jetzt klimaneutral wird als ob es irgendjemanden geben würde der ausrechnen könnte was das ding klimaneutral macht aber ich kann mein kleines schwarzes kapitalisten seelchen reinwaschen angeblich mit diesem applus zettel ja das wollte ich nur an der stelle haben das ist im grunde genommen hat es ja charakterzüge einer religion und hat mit wissenschaft schon nichts mehr zu tun und das ist übrigens wenn man schon beim thema religion sind die modern monetary ist auch einer ja die modern monetary siri ist von der logik völlig abgekoppelt ja also diese leute die die laufen nicht über das wasser die laufen über die logik und das ist also phänomenal weil das ist der grundgedanke der moderne monate ist der grundgedanke den finden sie bei anhalt bei per anhalter durch die galaxis der gedanke sekunden die knappheit vergütete dadurch geschaffen dass die knappheit des geldes abschaffen da gibt es in per anhalter durch die galaxis diesem wunder dieses wunderbaren kapitel wo es diesen planeten gibt natürlich gehalten verrückteren also auf der man dann gesagt hat damit wir die knappheit der güter abschaffen schaffen wir die knappheit des geldes ab und erklären deswegen das laub der bäume zu geld das ist natürlich schief gegangen in dem buch aber diese laubblatt fraktion die hat hier auf die erde geschafft und jetzt erzählen die uns dass wir nur genug geld drucken müssen wir uns alles alles alles alles kaufen zu können was wir wollen und auch jede umverteilung und jeden unsinn denn die politik gemacht das ist natürlich zum scheitern verurteilen das ist ein tanz um das goldene kalb aber es ist ein extrem gefährlicher tanz um das goldene kalb und zwar deswegen weil es nicht nur in der lage ist die grundlage unseres wohlstands durch die zerstörung unseres geldwesens zu unterminieren und auch zu zerstören sondern weil dieses konzept in kombination mit der berühmten blog chain die genauso wie die atomenergie für bomben und auch für kraftwerke genutzt werden kann also für gutes wie schlechtes dass man diesen block schändlichen und geht dafür nutzen kann uns alle restlos zu überwachen das heißt also wir kommen dann in die überwachungs diktatur die ein ausmass hat das konnte sich noch nicht mal vorstellen denn was bedeutet dass wenn wir globales digitales geld haben das bedeutet natürlich die abschaffung der banken weil die zentralbanken haben dann nur noch dieses elektronische geld zahlungsverkehrssysteme der banken brauchen wir dann nicht mehr aber die zentralbank weiß dann von jedem einzelnen cent der jemals in umlauf gebracht worden ist was diese eines cent welchen weg der zurückgelegt hat und zwar so lange bis existiert ja die zentralbank weiß dann dass sie sich mit sechs jahren ihre erste tüte gummibärchen gekauft haben die zentralbank hat sie sich mit 16 jahren ihren ersten playboy gekauft haben die zentralbank weiß was ihre konsumgewohnheiten sind ihre präferenzen die zentralbahn weiß einfach alles über sie und zwar global in einem in einen leviathan artigen zustand sie sind damit natürlich nicht nur erpressbar hinsichtlich allem was es so gibt sondern es ist führt dazu dass die zentralbank auch hier ausgabenverhalten steuern kann zentralbank kann dann das chinesische modell adoptieren und kann sagen also du bist keine datei befinden du machst den mund viel zu weit auf flugtickets gibt es für dich nicht mehr wenn er nicht brav bist gibt es keine tickets mehr und wenn du dann immer noch nicht brav bist dann gibt es auch kein taxi tickets mehr und autobenzin darf es auch nicht mehr kaufen und wenn dir das noch nicht reicht kann demnächst auch noch keine schuhe mehr kaufen ja dann wird seine mobilität eben schrittchen für schrittchen eingeschränkt und wenn es einen inflationären druck gibt weil wir unverantwortlich mit dem geld umgegangen sind dann stellen wir dann fest dass die zentralbank uns dieses geld gar nicht zu unserem eigentum gemacht hat sondern dass es uns nur geliehen hat indem sie uns sagt und das hat meinen griechenland vor ein paar jahren ja mehr als 60 oder 30 euro am tag kriegst du nicht mehr du kannst gar nicht mehr aus dem geld fliehen so gab es nicht mit der beliebigen geschwindigkeit ausgeben wie du das möchtest allerdings ist das eine fehlkalkulation der zentralbahn und auch des iwf das zu glauben dass das aufgeht und zwar weil es zwei wege gibt aus dem geld zufrieden der eine ist ich gebe das geld schon als mir in die finger kommt aus und schloss es ab und kaufte mit irgendetwas davon von dem ich glaube dass es länger hält im wert als das geld und im extremfall ist es auch ein salatkopf der länger hält als das geld und die andere variante aus dem geld zu fliehen ist zu sagen wenn es nicht mehr ausgeben darf und wenn es mir ja nur geliehen ist ihr freunde dann muss es ja auch nicht mehr annehmen das heißt ich stelle meine dienstleistung und meine produktion nicht mehr zur verfügung für dieses geld weil das ist ein schein geld nicht nicht ein geldschein sondern eine schein geld obwohl das bei diamanten aber einander liegt wir wissen’s als papiergeld gibt und das ergebnis wird sein dass die produktion kollabiert das ist eine andere form von inflation effekt am ende des weges lauert immer das schwarze loch des produktions kollaps egal ob der inflation durch die verweigerung der geldannahme und deswegen bin ich überzeugt dass sich die herren des geldes in washington oder in wo der in brüssel oder frankfurt wo immer auch sie sitzen würden komplett verkalkulieren mit dieser hybris sie könnten uns ein elektronisches geld aufzwingen und damit uns zu sklaven ihrer planwirtschaftlichen kompetenz machen haben jetzt mal ja doch die frage ist drs ist was das für investoren bedeutet ist nicht einheitlich technokraten habt ihr darüber entscheiden wer geld bekommt dann ist es halt ja nicht mehr der investor der doktor elsässer dann entscheidet der technokrat in brüssel oder washington oder sonstwo dann hat man als investor überhaupt gar keine daseinsberechtigung mehr das ist völlig absurd alles ich bin ja großer optimist aber man muss natürlich sagen diese aussichten sind nicht nur theoretisch möglich sondern in der tat praktisch möglichen das problem ist dass der einzelne mensch in der regel diese dinge gut durchblickt und auch weiß dass viele entwicklung gar nicht gut sind in der masse ist er aber fühlt er sich machtlos wenn es richtig von oben diktiert wird und über medien verkauft wird und man muss das ja ganz nüchtern betrachten das hat nichts damit zu tun welcher politischen richtung man sich zuneigt das gar nicht lange her eben viele länder einen zweiten weltkrieg über sich ergehen lassen mussten und das regime die 1000 jahre sein wollten haben es dann immerhin zwölf jahre durchgehalten und die halbe welt ist zerstört worden und dass hamburg komplett bombardiert war aber dass der krieg weiter ging das heißt die leidensfähigkeit oder die apathie dinge zu ertragen die man privat für unmöglich hält aber das gefühl der machtlosigkeit das gleiche im ersten weltkrieg überhaupt bei all den kriegen woher kommt diese macht da hat sich nichts geändert immer wenn eine minderheit anfängt die masse zu drangsalieren heute dann mit modernsten technischen methoden und eingriff ins privatleben durch die moderne technologie in erschreckendem maße früher durch rohe gewalt durch panzer durch totschlag prügeleien die ganze basis ist was nehmt die masse und deshalb bin ich so dagegen nichts anderes als das instrument der angst der angst dass wenn sie die stimme erheben sagen ich möchte nicht dieses digitale geld oder das dass sie dann nicht befördert werden oder ihr arbeitgeber darf sie nicht mehr reinlassen oder aber es in filtern ein vermag inmitten ihrer chipkarte oder ein pass ja und sie kommen an ihr geld nicht mehr dran weil sie dem und dem nicht zugestimmt haben so und da sind wir natürlich schon auf einem weg wo wir uns sehr machtlos fühlen also nur als beispiel darf ich sagen alle diejenigen noch mal ins praktische nie ein aktiendepot in deutschland haben was sie nicht in ihrem eigenen namen führen sondern in einer privat gehaltenen gmbh hat der mancher rechtsanwalt oder eine privat ag muss das wurde vor drei jahren eingeführt wurde ein gefühl eine leihe nummer abgeben bei der bank nummer wofür es steht also laut nummer bei irgendeiner behörde registriert wie heißt die gmbh wer ist der eigentümer steuernummer fertig aus was damit passiert weiß kein mensch und es war wirklich so dass das eingeführt wurde wer das nicht bis zum 31.12 ablieferte bei seiner bank hat die verfügungsgewalt verloren die bank hatte am ersten erst alias wenn die leihe nummer nicht da war keine kauf-und keine verkaufsorder abgenommen und sie müssen jedes jahr diesel 1 nummer neuer abliefern und wer das nicht macht dessen depot wird eingefroren von einem dienstleister dem das geld nicht gehört dem sie das anvertraut haben orders auszuführen das ist ein ganz kleiner schritt also nochmal zurück ich halte diese komplett überwachungssysteme weil sie technisch möglich sind absolut würde für bedrohlich und kann mir wirklich vorstellen dass man das durchleben muss dass wir das alle vielleicht erleben und das betrachte ich dann wie so ein dritter weltkrieg und das ist nur die frage erlebe ich das noch zu meinen lebzeiten dass es geändert wird man irgendwann kommt der punkt wo die leute sagen wir machen nicht mehr mit weil de facto ist es eine diktatur von ganz wenigen und das ist ja der ganze witz es sind ja nur ganz wenige figürchen und es braucht auch nur ganz wenige andere leute um das alles zu ändern weil sofort unten drunter sind ja nur befehlsempfänger nur in anführungszeichen aber mitläufer sie brauchen oben ich würde sagen 10 14 leute können die gesamte welt regiert zehn leute wir brauchten drs dass ich kann ihnen sagen sie sind auf der komplett richtigen verdeutliche zudem dritten punkt kommen smart dieses digital ist genau das damit gemeint aus dem vortrag von professor schwab da geht es auch darum eine id 2000 wahnsinn zu schaffen eine digital identity agentur lions bestehend aus microsoft und accenture die versuchen klopfen und biometrik miteinander zu kombinieren um dann im rahmen der vierten industriellen revolution mit 5 g als elektrizität überall um uns herum ist das als grundlage zu nehmen für das internet der dinge es geht sogar so weit dass wenn ich den kühlschrank aufmache ja dass all diese dinge komplett achtung abrufbar nachvollziehbar sind und da sind wir genau in der welt wie sie gerade skizziert haben was hier schon angedacht ist und was man als smart bezeichnen diesmal hat es sowas eigentlich florian wo ich würde es ja fast schon als dämonische fremdbestimmung und gottes lässt gut finden dass sich meine ist allemal ehemalige kollegen und mitstreiter mit so einer frechheit beschäftigen allen vorzugeben wie sie zu leben haben das ist wirklich gott ähnliches denken und eine krasse anmaßung ich musste mal auf die vorletzte frage wozu eingehen das natürlich klar mit einer digitalen währung die hatte er diesen charme ja was ist passiert auch öfter richtig schlechten ja mathematischen naivität ich krieg jetzt will jetzt helikopter geld auf die konten ein das müssen sechs tagen ausgegeben werden das sind 10 oder so und so viele güter an dann kann ich ja auch diese die nachfrage steuern das angebot rein also ich versuche mit künstlichen formel hochkomplex und auch wie dr ist das angesparte lieferketten einzugehen ich versuche wirklich mit zwei großen instituten plus natürlich bactech bic media big big big banking das ist die konstellation plus staatsmonopolisten das ist diese winner kette praktisch alle anderen user das letzte die große umverteilung in der wir gerade stecken aber wenn man sich mit umsetzungs thematiken tief beschäftigt und bin ja selber vollblutunternehmer und das seit meinem 16 lebensjahr man weit ich mich wer die umsetzung ist und diese sagen wir mal weniger erfahrenen technokraten politiker und zentralbanker und auch technologieexperten ja klar das ist das ist darf der seite kann das erfasst werden aber die eigenen die verschiedenen schritte die dafür notwendig sind eine lieferkette ist das ist eine effektive nicht inflationieren produktion eine nicht zum wifi zierung von ganz modernes rechnung man wartet das bringt auch keine inflation und die sind dieser mythos dass der stadt 100 prozent an der wirtschafts verhalten kann da kompensiert sich und dupliziert sich eine exponentiell wächst praktisch wirklich eine fehlannahme auf der anderen und genau deswegen sage ich ja heute zum aller ersten mal öffentlich und wer ich war ja ich traue ja gar nichts also mein also ich nehme guten input auf klar aber ich vertraue sehr stark auf so mathematische modelle die sind ziemlich abgedreht und dann versuchen wir diese sachen nachzuvollziehen wie das durchläuft und deswegen hatten wir auch ganz klar gesagt es gibt eine keine v erholung schon ganz früh und wir hatten zuerst gesagt der korona virus wirklich zuerst wurde vor der harvard universität mit ihren studien auf man relativ einfachen in korrelation studien der krone virus weil er eine fettschicht trägt wird sich bei luftveränderung und wärme veränderung reduzieren und er wird sich genauso wieder erhöhen und die inzidenz der tourist fälle ist viel geringer als erwartet und blablabla das ist alles nicht weg und genau das ist er denkt wieder genau deswegen sage ich diese systeme sind so angehen angefixt und diese dieser diese diese löcher im dach sagt ich war bei meinem beitrag die werden sichtlich wie man genau hinschaut größer und ich kann sie bald nicht mehr stopfen und die komponieren in diese phase 2021/2022 mitte auf keinen fall ein genaues datum geben das werde ich messerscharf betrachten und unseren listen und wir werden auch besser schafft betrachten welche gegenmaßnahmen welches signal wichtig money und begannen und die grünen karotten einfließen lassen um das aufzufangen aber da bin ich mir wirklich ausnahmsweise mal richtig sicher mit einer hohen wahrscheinlichkeit das ist dass es sich nicht tragen kann und wird ob es widerspruch gibt aus der bevölkerung markus wo ich wünsche mir das sehr dass jeder seinen beitrag leistet eine gewisse weise ich mache das durch kritische eine lustige beiträge dürfen ich bin aber so apolitisch das ist dass die wände wackeln werde ich doch nicht eine ecke ziehen lasst von irgendjemandem aber natürlich weiß auch jeder der etwas medial unterwegs ist das ja schon mit klassischer und kampagne unterwegs ist für klar denkende sogar neutrale analysten also dass das ist die zensur das ist auch ein faktor ist gar nicht so leicht zu kalli eigentlich werden viele kritische die legende stimmen jeden tag professionell oder auch canon epson da kann man zu stehen wie man will oder mag ist es ja auch angegriffen von derzeit mit einem goldverbot in der zeit ja wie gestört ist das instagram youtube das dass das muss man auch mal kalibrieren dieses mundtot machen das ist eine komplexe formen aber ich sehe keine wahrscheinlichkeit dass ganz geringe wahrscheinlichkeit dass sie das doch der setzte dass sie das endlos lange treiben können vielleicht vielleicht kann man ja die vierte industrielle revolution doktorgrade auch nutzen für für freiheitliche projekte was ich jetzt gezielt habe ist natürlich das läuft auf eine totalüberwachung raus bis in den letzten winkel hinein aber vielleicht gibt es auch jede technologische möglichkeiten dass man die positiven dinge nutzen kann und trotzdem können sich irgendwie eine konstellation vorstellen dass man da doch die bürgerlichen freiheitsrechte noch noch behalten kann ohne dass alles transparent und auch die technologie gerade auch der block zählen die zeigt ja eigentlich überdeutlich dass man sich für zwei dinge verwenden kann die bitcoin beispielsweise sowieso programmiert ist ohne jetzt da nicht dazu äußern zu wollen ob die dann am ende funktionieren wird auf dauer das kann ich noch nicht beurteilen ich glaube das kann im moment gar niemand wirklich beurteilen weil das hätten werden nach einem frühen stadium dieser evolution sind aber die bitcoin beispielsweise so programmiert dass die privatsphäre herstellt sie können aber die block 10 werbung auch genau umgekehrt programmieren nämlich die um die privatsphäre zu zerstören und da die zentralbanken wenn sie eine bloggerin währung machen niemals die kontrolle darüber hergeben wollen werden sie sie immer so machen quasi by default dass die privatsphäre zerstört wird sie haben aber gerade eben noch was anderes meinen ganz wichtiges ins ins feld geworfen nämlich diese kooperation zwischen unseren monetären obrigkeiten und bestimmten teilen unserer kooperativ tischen eliten und damit sage ich ausdrücklich kabarettistische und nicht marktwirtschaftlich oder wirtschaftliche liegen dass nämlich ein riesenunterschied das bündnis zwischen oligarch orientierten politikern und oligarch orientierten kabarettistischen eliten hat einen namen seit den 20er jahren das nennt man faschismus das nennt man faschismus und genau das ist es es ist ein der freiheit dem gedanken der freiheit komplett entgegengesetztes gedankliches konzept das dazu dient kontrolle zu erreichen und das noch nicht mal wie der sozialismus vorgibt quasi verteilungsgerechtigkeit zu schaffen sondern dass sich von anfang an im inneren zirkel zur zum ziel gesetzt hat nicht allein zu herrschen sondern sich unendlich reich zu machen und diesen reichtum zu präsentieren und immun zu machen gegen den wettbewerb durch neue ideen und die marktwirtschaftliche komplett kompetenz die da draußen woanders sich immer neu bildet im mittelstand und bei den startups und bei den kreativen jungen menschen das ist das was was was passiert wenn sich diese beiden kräfte zusammen tun und das ist auch das was für politisch sehen das sind faschistoide gedankengänge wenn man glaubt mit technologie und mit capital fund und empfängt in zusammenarbeit mit der politik die dinge zu bewegen zu können dann muss man sich aber eines klar machen und ich glaube da müssen wir wenn wir unsere freiheit als gesellschaft erhalten wollen mal ganz grundsätzlich darüber nachdenken wie kann es denn überhaupt sein dass eine gruppe von wirtschaftsunternehmen nämlich die großen unternehmen sich derart breit machen können in der politik der mittelstand kann es nicht diesen ich vollauf damit beschäftigt irgendwie zu überleben in dieser flut an bürokratie besteuerung und unterdrückung ja das heißt da wird ja die innovationskraft wieder wird er gerade nur soweit erhalten dass die mich völlig absaufen damit sie das system am laufen halten von dem dann alle anderen profitieren dürfen aber die großindustrie und die großen unternehmen die großen aktiengesellschaften die dig operativen einheiten wenn sie so wollen die schweden darüber und zwar deswegen weil die ganze bürokratie die ein kleines unternehmen umbringt dass die fixkosten die bild bei einem konzern überhaupt keine rolle dass das das steckt der ganz leicht mit prozentual ist es ein winziger teil seines umsatzes während mittlerweile so ich habe neulich eine kleine umfrage gemacht die sicher nicht repräsentativ aber sie war trotzdem interessant ich habe auf twitter mal so eine umfrage rausgeschickt gefragt bitte nur ein unternehmer die frage beantworten wie viel prozent ihrer arbeitszeit werden sie viel bürokratie auf versus produktive dinge und da war so ein schnitt von etwa 35 prozent das heißt ein drittel ihrer arbeitszeit wänden unternehmer und ich rede nicht von dax-vorständen ich rede von unternehmern das was anderes finden ein drittel ihrer arbeitszeit auf um der bürokratie die dienste zu erweisen zu sagen und auch ein drittel aller anderen leute die für sie arbeiten wenden sie dafür auf heuer auf die partie zu befriedigen ist ob die steuer ist ja nur da anfangen da kommt dann das dsgv und dann kommt dieses und jenes und man lässt sich alles allen us landwirten neue sau durch den ort getrieben ja und es wird immer mehr einige haben geschrieben es sind mehr als 50 ja es war jetzt eine minderheit zum glück dass man so ungefähr 15 prozent die gesagt haben sind über 50 prozent und insofern auch wenn das nicht repräsentativ ist immerhin ein paar tausend leute das ding angeklickt und teilgenommen an der umfrage also haben so völlig aus der luft gegriffen scheint es nicht zu sein ich bin sicher wenn man so eine umfrage wissenschaftlich sauber angeht dann kommt man wahrscheinlich in ähnlicher größenordnung rein und was was passiert da ist während der mittelstand und der innovative teil unserer wirtschaft immer mehr beschäftigt wird sich sozusagen im überlebenskampf mit der bürokratie und der besteuerung zu behaupten können sich kabarettistische strukturen großkonzerne leisten dasselbe drittel dass die anderen für bürokratie aufwenden ihre lobbyarbeit zu investieren und ein hybrid zu bilden markt fremd wettbewerbs fremd und die politik ständig zu maßnahmen zu animieren die nur ihnen vorteile beschaffen und alle andern mit nachteilen segnen und am ende zahlen wir alle die zeche dafür und das müssen wir beenden wir müssen diese symbiose zwischen politik und kooperativ muss beenden und das geht nur indem wir das berufspolitiker turm abschaffen und in dem wir ganz ganz harte regeln dafür schaffen wie das in zukunft zu laufen hat und da müssen die ganzen parteispenden weg dann muss da muss die ganze lobbyarbeit muss in zukunft wenn sie überhaupt nicht komplett gleich verboten wird muss er offen gelegt werden und was da so alles passiert also was da hinter den kulissen läuft an kooperativ muss und diese diese diese dieser zustand zu sagen wir wir nehmen das jetzt und führen ein system der totalen kontrolle einen eignen uns also faschistoide vollmachten an das ist nur der endpunkt einer langen entwicklung ja es scheint zu befürchten dass die bürgerliche freiheit hier komplett unter die räder kommt dass wir die nächsten jahre so unglaublich viel verlieren denn das sich wirklich die frage stellt wie können wir jetzt wenn dieses szenario eintritt uns noch einigermaßen organisieren und da haben sie drs er vorhin bei ihrer rede glaube ich ein ganz wichtiges thema angesprochen ich glaube jetzt ist doch die zeit gekommen sich wieder ins private in den eigenen klaren zurückzuziehen da seine netzwerke zu pflegen sie haben dazu ganz aktuell auch ein buch geschrieben wo diese themen angesprochen ich glaube da sollte man die letzten 20 minuten noch einmal für aufwendungen zu überlegen wenn solche szenarien eintreten so faschistoid und totalitär sie es in die kann man vielleicht auch noch im privaten raum seine netzwerke aufrechterhalten ja also ich bin ganz bei dem was herr umfallen gesagt hat zum thema gotteslästerung und was sie eben auch gesagt haben mit dem den großkonzernen ich glaube was neu ist und dann komme ich gleich zu den punkt den sie anspringt weil das führt über was den einzeln angeht was neue ist ich kann das nicht beweisen ich bin auch kein verschwörungstheoretiker und ich bin ein freund des unternehmertums und stelle eine verkostung des unternehmertums fest auf höchster ebene weil das die lobbyarbeit immer schon auch in amerika zb extremst einflussreich war ölindustrie rüstungsindustrie und die haben natürlich die politik beeinflussen dafür gesorgt dass kriege stattfinden und so weiter und so fort aber das ziel streben dieser verantwortlichen gross wirtschaftsführer war letzten endes die anhäufung von reichtum ja und das ist solange leute nicht ausgebeutet werden und wenn nicht dadurch menschen zu schaden kommen gutes ziel wenn die firma dadurch unabhängiger wird mehr eigenkapital hat keine schulden hat und so weiter und so sind firmen auch groß geworden und was neu ist und das ist glaube ich ganz entscheidend dass wir mittlerweile nicht nur in china aber auch extrem in amerika und ich bin ein großer freund von amerika ich glaube dass da noch wirkliches unternehmertum existiert nur das sind ja mittlerweile kreise entstanden von menschen die in kurzer lebenszeit über solche ungeheuren vermögen verfügen größer als die budgets von ganzen afrikanischen ländern dass ich glaube dass einige dieser menschen wenn es dann mit moderner kommunikation zu tun hat mit den modernen technologien internet und so weiter dass ich wirklich die der überzeugung bis dass einige dieser menschen der größenwahn zu kopf gestiegen ist und dass die weit über das thema lobbyismus hinausgehen und de facto sagen wir können hier de facto bis in einen neuen menschen schaffen indem wir im programme bestimmen daten erfassen und so weiter und im prinzip sind das dann die eigentlichen macht herren und die politiker sind willfährige fahrensleute das heißt dass unternehmerische welt groß streben wird abgelenkt auf gebiete die mit unternehmertum und schaffen und arbeitsplatz und expansion und innovation von besseren produkten nichts mehr zu tun haben das halte ich für sehr sehr gefährlich ob das jetzt mehr aus amerika kommt oder von russischen oligarchen und wie immer ich bin ja auch nicht für die enteignung dieser leute nur jeder muss auf seinem feld bleiben und es eine ganz über gefährliche kombination weil es so ein großes geld ist und ich kann mir das gut vorstellen vielleicht wird sie ihn auch so gehen wenn sie seit 40 jahren nicht mehr in ihre firma gehen müssen alles läuft sie sind offiziell auf als vorsitzender und sitzen auf 117 170 milliarden dollar sie können jeden kaufen sie können jede stiftung zu machen fördern wie viel brauchst du drei milliarden der stellte das auf seinem konto gar nicht fest den abfluss von drei milliarden dann eine macht es ist wahnsinn und das ganze mit anfälligen politikern die als funktionäre mitfahren so wie können uns dagegen wehren entweder als komplett gruppe in dem wir sagen wir sind damit nicht einverstanden diese regulierungen dass der arbeitgeber das und das verlangen kann machen wir nicht mit dann müssten also alle mitarbeiter von bmw siemens bayer beiersdorf und wie sie alle heißen in deutschland praktisch organisiert innerhalb einer woche was weiß ich die arbeit verweigern generalstreik steuerstreik keine steuern märztagen und und und muss dann würde es errettung an ansonsten geht es im kleinen nur im prinzip anders geht es nicht wenn sie als familie opfer bringen und sich bewusst aus der bequemlichkeit verabschieden das heißt in dem sie sagen es ist zwar auf so wie es aussieht kaum für möglich ich klinke mich aus den modernen bequemlichkeiten aus ich habe kein internet mehr ich habe kein smartphone ich kann halt die schönen fotos nicht mehr machen ja und ich mache im system nicht mehr mit das ist aber natürlich ein harter weg weil sie natürlich ein out cast sind sie werden sehr vereinsamen und können höchstens wenn sie ein bisschen mobil sind gleichgesinnte finden und sich irgendwie dann in welchen gebieten zusammen finden sowie in kopenhagen diese siedlung der hippies da wie heißt jeder christian ja oder ja also ich glaube ein machtmittel wäre der konsumverzicht weil der reichtum kommt ja nur weil sie bereits sind das alles zu kaufen florian du hast ja viele mittelständische unternehmen kleinunternehmer die jetzt voll unter die räder kommen angesichts dieser unheilvollen allianz die wir gerade skizziert haben was für empfehlungen gibst du diesen leuten das war auch gestern ein großes thema bei uns beim abendessen wo ich wirklich gemerkt habt da brennt es momentan beim mittelstand und da ist ein bisschen hilflos und weiß nicht was er machen soll waren genau dieses szenario kommen sieht also erstmal ist es wird das super alles super deprimierend finde ich aber gar nicht unbedingt und natürlich haben die einen gegenwind der es absurd ihre multi nationalen konkurrenten also dass der vom markt durchaus aufklären es gibt eine 95-prozentige korrelation im s p 500 index zwischen lobby ausgabe und steuersätzen das ist mathematisch nahezu perfekt und die lobby ausgaben der tecan group in den letzten 20 jahren ist von nummer ungefähr 80 auf nummer drei gestiegen wenn man die verdeckten arbeitstechnischen ausgaben auch mal berechnet das darf man durchaus macht nicht nur cash out at lobbyisten ist das mit einem faktor von zwei mittlerweile die absolut größte und mächtigste lobby gruppe und setzten sich natürlich durch und es gibt diese wirklich unheilige allianz ist aber auch keine verschwörungstheorien muss ich noch mal anschauen welche themen welchem ausmaß in welchen medien unterdrückt werden zu groner oder zu traum zu beiden und so weiter und so weiter kann man da auch eine kleine matrix drauf bauen dann sieht man dass das alles andere verschwörungstheorie ist für den kleinen mittleren und hänge mich hat die oft mir auch sehr viele großunternehmen hyper hyper reiche familie auf dass es die heute sehr bedeutend sind auch in dieser nacht konstellation das ist für mich alles kenne neue welt da stellt sich natürlich die frage kämpfe ich ums nackte überleben gebe ich auf bin ich deutlich rote und sancho panza und wir kämpfen gegen windmühlen ja wie also kopf kriege ich glaube die erste regel ist tatsächlich der ernsthaft ist der vermögensschutz zweitens ist safe parkett software also ich kann doch jetzt nicht gegen im gegenwind ich hatte vorher auch ein unternehmer gespräch mit einem unternehmer der hatte so ein wunderbares wolle tier und er schlägt sich jeden tag um mit alibaba und mit amazon und google und facebook voll und bargeld wird abgeschafft ja wow geil und du wirst jetzt eine globale expansion fahren du hast einen tornado der gegend läuft und dass gewisse sachlichkeit distanz gefragt man möchte natürlich in andere unternehmen sitzt hier da bei dem ist die unternehmung eine eine wahrhaftige familie zum gestänkert und kritisiert aber im sportsgeist muss ich sagen ich übrigens auch weil ich aus dem bauunternehmen komme väterlicherseits sanitär diesmal ganz ohne wenig löhne ja also praktisch klos setzt also ich verstehe das ist dieses unternehmerische auch dann darf man auch mal die schotten muss man muss die stadt nun der fall man muss überleben das super gute an solchen systemen zu spitz punkten es ist dass es zwangsläufig in der auflösung gibt ja das aus einem nordkorea lassen sind der zweiten oder dritten sollen in syrien zum teil auch aber das hat wirtschaftlich gar nicht so schlecht um nimmt alles funktioniert aber diese sachen halt nicht ewig an sonst hätten wir die den sowjet kontext immer noch werden immer noch die deutsche demokratische republik also das ist hält dich ewig an und diese phasen die muss sich ordentlich bestreiten dass sie überleben ich muss mich vermögensschutz technik international nicht nur in deutschland strukturieren und organisieren und während meine ist ja wirklich trage ich ja also während meine konkreten sterben während der geschäftsführer zum schwerkriminellen wird nach den neuesten sparer verordnung und über zwei jahre die seines wirtschaftlichen wirkens als geschäftsführer zweier vor einem kollaps erkennen mussten vorsichtsmaßnahmen greift wenn der beweis schuld auf pflicht auf seiner seite also liebe leute lasst uns doch mal sachlich sein manche krisen muss man überwintern wir sind halt nicht lufthansa die gewählt werden und das ist ja die tragik der gerade dieser markus krall aus erörterung nicht nur dass diese verlangt sich absolut bestens koordiniert in jeglicher hinsicht jetzt bauen die noch bockmist und kriegen noch auf steuerkosten den bail out das ist ja die beleidigung einer todsünde also das ist die konstellation also das heißt das dauert nicht ewig ich muss als unternehmer resistent also anti fragil seien das läuft nicht in der eu ab das neue prinzip welt außerhalb die ob wie das hier darf nichts sagen weil ich damit leben dass die verfassung verstosse obduktion darzustellen wir haben aber informationen dadurch dazu erarbeitet und dann muss ich echt tafeln schotten dicht haben kosten unter kontrolle haben wenn ich merke dass ich durch die bürokratische last erdrückt werden wie einige verbringen 15 wirklich kann nicht gewinnen ich muss auch mal was akzeptieren ich kann nicht das reisebüro unbedingt weiterführen es ist keine beschäftigungstherapie ist es eine hässliche ansage aber wenn ich hier schaum schlagen würde an welchen lava kopf also papst sein smart sein klar man kann nicht jeden arbeitsplatz retten wir hängen alle an diesen mitarbeitern die wir haben ja also wir unser herz am rechten fleck ist aber wenn wir nicht so agieren der ganze laden trombone unter und das wollen wir auch nicht aber es wird nicht garantiert also ich weiß nicht wie du siehst marcus meyn sagt wird dieses drama sich zuspitzen und nicht ewig da eine resolution drk de ich weiß das thema im mittelstand ist auch ein großes thema bei der atlas initiative gab es glaube ich in den letzten wochen auch einige videos dazu also für all diejenigen die atlas und intensiver noch nicht kennen auf dem youtube kanal wird seit einigen wochen in diesem bereich viel viel veröffentlicht was kommt da an äußerungen befürchtungen von den mittelständlern ich glaube sie haben ja mittlerweile sieben oder acht 1000 mitglieder wieso wir sind noch nicht okay aber aber geht stark in die richtung und wo sind da die bauchschmerzen und wir sind da ihre empfehlungen also es ist so dass die atlas initiative die eine nicht also nicht partei aber politische vereinigung ist mit liberal konservativen zielsetzungen für den erhalt unserer freien marktwirtschaft und grundordnung sich einsetzt dass da unheimlich viele unternehmer drin sind übrigens auch gestern abend in unserem abendessens gespräch waren viele unternehmer da und was mich wirklich erschreckt bei vielen gesprächen mit diesen unternehmen ist das mittlerweile nicht einzelne sondern ja fast eine mehrheit satt also ich denke an stuffed übers auswandern nach erst mal dass herr wieland und das ist im grunde genommen die manifestation des des unternehmer streiks und natürlich kann man sagen dass gerechte strafe für eine ungerechte politik ja und wenn die mehrheit in diesem land glaubt indem sie politiker wählt die als wo denn die mehrheit die minderheit ausbeuten darf durch unbegrenzte exploration und besteuerung dass das dann eigentlich die logische reaktion erfolgt aber da auf diesen auf dieser prämisse kann man natürlich kein land aufbauen deswegen ist es aus meiner sicht so wichtig zwei dinge zu tun man muss der politik klarmachen dass das was sie da tut unweigerlich zu einer auswahl darunter leistungsträger führen wird und da stehen wir vor einer großen welle bin ich überzeugt wenn da nicht bald geklärt wende kommt dann werden wir erleben dass eine million menschen das land in einem jahr verlassen sind ja schon eine viertel millionen pro jahr im moment und das sind ja die leistungsträger die gehen aber die viertelmillion das kann einmal eine million werden und wenn es eine million werden dann dauert es nicht lange bis hier der laden wirklich komplett kollabiert und nicht mehr aufgerichtet werden kann weil dann ist keine wiedervereinigung in sicht mit dem großen bruder der dann zu sagen die große infusion liefert wie das 1989 in der ddr passiert ist wo auch über jahrzehnte alle die irgendwie was konnten gegangen sind bis man halt den sie eingebaut hat und natürlich kann man sagen okay dann schulterzuckend es macht ja die politik in unserem lande gerne ja dann sind sie halt weg dann sind sie halt da also das ist also die die sprache unserer führenden politikerinnen und man kann da so mancher land rover weggehen aber die folge wird sein dass wir in schwierigkeiten kommen und nur nur der mittelstand kann dieses land wieder aufrichten wenn der kommende kollapses zugrunde gerichtet haben wird mein plädoyer ist deswegen eigentlich zwei leid zu tun das eine ist was der kollege älter sagt baden wird bauen sie sind zuerst mal für ihre familie zuständig für sich selbst und für die ihnen anvertraut sind und sichern sie sich ab aber denken sie auch daran dass ihren kindern den freies land übergeben müssen sie haben auch von ihren eltern in freies land bekommen ja wir werden das thema weiter verfolgen wir werden weiter für die bürgerlichen freiheiten kämpfen das ist völlig klar in angesichts der fortgeschrittenen zeit möchte ich mich bei eintritt herzlich bedanken mir hat es großen spaß gemacht und den create reset wir werden dranbleiben ich glaube das können wir hier alle versprechen und insofern ich bedanke mich bei allen zuschauern zuhause fürs zuhören wir sehen uns demnächst mal wieder spätestens im nächsten frühjahr bei der nächsten alpha trio ausgabe vielen herzlichen dank für das reinschauen und bis ganz weit



KenFM: Hermann Ploppa: Antifa und das Ende der kontrollierten Opposition

Die privatisierte Faust des Tiefen Staates radikalisiert sich immer mehr, je weniger Anhänger sie noch hat.

Text kopiert von kenfm.de

Die privatisierte Faust des Tiefen Staates radikalisiert sich immer mehr, je weniger Anhänger sie noch hat

Ein Kommentar von Hermann Ploppa.

Vor kurzem konnte man in einer hessischen Universitätsstadt auf Häuserwänden ein Graffiti in blauer Schrift lesen: „Danni Verteidigen!“ Nun fragt sich da der Normalbürger natürlich, welcher Danni oder Daniel hier verteidigt werden soll. Dann dämmert es dem nicht ganz Uneingeweihten: Hambacher Forst wurde ja zum „Hambi“ verkürzt zwecks besserer Einprägsamkeit. Dann könnte hier wohl der gerade niedergemetzelte Dannenröder Forst in Mittelhessen gemeint sein als „Danni“. Das wurde mit ängstlicher Klaue im Stadtgebiet gesprüht. Die Verteidigung der altehrwürdigen Buchenwälder ist ein absolut unterstützenswertes Anliegen, das in der Bevölkerung breite Akzeptanz findet. Daran ändert auch nichts, dass die Autolobby eine Handvoll Darsteller als Gegendemonstranten angeheuert hat.

Noch in derselben Nacht, als die Freunde der Danni-Buchen ihre Graffiti in großer Verzweiflung sprühten, wurden lichtscheuere Gegendemonstranten aus dem Bett geklingelt mit dem Auftrag, die Danni-Freunde in Verruf zu bringen. Sie belehren mit ihrem Gegen-Graffito am gleichen Ort die Dannis, diesmal in schwarzer Farbe (blau war wohl nicht so schnell aufzutreiben): „Gewaltlosigkeit führt zu Waldlosigkeit!“ Um alle Zweifel an der Urheberschaft der Danni-Feinde auszuräumen, fanden sich an anderen Orten Schmierereien mit dem Text „Black Lives Matter“. Die Diskussionen im Dannenröder Widerstandscamp sind mir nicht bekannt. Aber mit hoher Wahrscheinlichkeit sind mittlerweile auch dort Leute eingesickert, die die Abkehr von der Gewaltlosigkeit fordern und zu Terrorakten auffordern.

There is nothing new under the sun, pflegt der Engländer zu sagen. Nichts ist neu unter der Sonne. Auch nicht die immer wieder auftauchenden Provokateure. Immer dann, wenn eine neue, nicht eingerahmte Massenbewegung echte Opposition praktiziert und aus den alten Gleisen aussteigt, um eine fundamental neue Welt zu entwerfen, kommen die Dunkelmänner. Der überwältigende Erfolg des Bürgerrechtsmarsches in den USA 1963, der weltweite Aufstand der Studenten im Jahre 1968, die Entwicklung der Alternativkultur: all das schockierte die Eliten. Der US-Geheimdienst CIA entwickelte zum Schutz der alten Militaristenclique eine buchstäblich todsichere Gegenstrategie: das Counterintelligence Program, oder abgekürzt: COINTELPRO. Das CIA-Maßnahmenpaket enthält schlicht alle Elemente, denen sich auch die heutige Bürgerrechtsbewegung ausgesetzt sieht. Dazu gehören: Ausspionierung und Einschüchterung der Aktivisten; Unterwanderung.

Und der entsprechende Artikel in Wikipedia über COINTELPRO bringt es schön auf den Punkt: „Psychoterror von außen: Mittels falscher Anschuldigungen in den Medien, gefälschter Briefe, anonymer Denunziationen etc. wurde versucht, Arbeitsverhältnisse und persönliche Beziehungen von bestimmten Personen zu zerstören.“

Passt genau auf die Gegenwart! Ich kenne allein fünf Personen, die ihre Anstellung wegen Corona-oppositioneller Haltung verloren haben. Weiterhin im Maßnahmenkatalog der Geheimdienste: Kriminalisierung der Oppositionellen durch gefälschte Dokumente. Schließlich die Ausübung blanker Gewalt zur Einschüchterung Andersdenkender. Das Portal Wikipedia beschreibt diese Techniken in der Vergangenheitsform. Tatsächlich hatte ein Kongressuntersuchungsausschuss in Washington diese Maßnahmen enttarnt und für illegal erklärt. Doch heute, im Zuge der allgemeinen Privatisierung, werden die COINTELPRO-Techniken in verfeinerter Form in öffentlich-privater Zusammenarbeit von Geheimdiensten und Stiftungen durchgeführt.

Unterwanderung und der Einsatz von Provokateuren gehörte schon immer zum Werkzeug der Aufstandsbekämpfung. Bismarcks Geheimdienstchef Wilhelm Stieber hatte solche Techniken im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Sozialdemokratie erfolgreich angewandt. Im Zarenreich wiegelte der Agent Provocateur und orthodoxe Priester Georgi Gapon im Auftrag des zaristischen Geheimdienstes Ochrana Streikende zu riskanten Aktionen auf, sodass das Militär im Jahre 1905 am Petersburger Blutsonntag unter den Arbeitern ein grässliches Massaker verüben konnte. Die Bewegung der Außerparlamentarischen Opposition im Jahre 1968 erlebte ebenfalls alle Techniken der COINTELPRO, diesmal von deutschen Geheimdiensten inszeniert. Bei der Kommune 1, einem für damalige Verhältnisse extrem experimentellen Wohnprojekt, tauchte ein Mann auf, der fragte, ob er mal eben seinen Koffer in der Wohnung abstellen dürfe. Kaum war der V-Mann außer Haus, erfolgte eine Polizeirazzia. In dem abgestellten Koffer fanden sich Materialien, die für einen Anschlag geeignet waren.

Linke Gruppierungen waren in jenen Jahren bevorzugtes Objekt der Unterwanderung und Umfunktionierung im Sinne der Geheimdienste. So wandelte sich zum Beispiel die Rote Armee Fraktion immer mehr zu einem gesichtslosen Terrorapparat. Schließlich, in den 1980er Jahren, wurden auffällig viele Prominente von der RAF erschossen, die gerade dabei waren, aus dem Mainstream auszuscheren. Zum Beispiel der damalige Chef der Treuhand, Detlev-Karsten Rohwedder. Die Treuhand sollte das DDR-Vermögen abwickeln. Rohwedder sagte zu Direktoren von DDR-Kombinaten, er wolle nicht, dass die Kombinate zu enthaupteten Instrumenten von West-Konzernen werden sollten. Er bekam massiven Druck in seiner Treuhand von marktradikalen Scharfmachern wie zum Beispiel seiner Nachfolgerin, Birgit Breuel. Den Hardlinern war Rohwedder nicht radikal genug. Rohwedder wurde dann angeblich von der RAF erschossen. Bis heute ist das einzige Indiz in Richtung RAF ein Bekennerschreiben, das in der Nähe des Hauses von Rohwedder gefunden wurde.

Noch haariger sind die Umstände um den Mord an Alfred Herrhausen. Das Vorstandsmitglied der Deutschen Bank, Herrhausen, galt als Dissident unter den Alpha-Bankern. Er forderte einen Schuldenerlass für die Länder der Dritten Welt. Zudem wollte er die Deutsche Bank als ernstzunehmenden Konkurrenten der Angloamerikanischen Superbanken aufstellen. Auch in diesem Falle wurde der Mord in den Medien der RAF zugeschrieben, obwohl die absolute Professionalität des Mordanschlags eher auf Geheimdienste schließen lässt.

Nicht nur rechte Organisationen, sondern auch linke Organisationen werden also gekapert, um aus ihnen Instrumente der staatlichen Repression zu machen. Wobei die allgemeine Privatisierung auch vor der Repression und Aufstandsbekämpfung nicht Halt macht. Immer öfter übernehmen private Stiftungen diese Aufgaben der COINTELPRO. Die Unterwanderung und Umfunktionierung linker Organisationen war in den letzten drei Jahrzehnten ein Kinderspiel.

Denn die linken Organisationen hatten lange Zeit massive Nachwuchsprobleme. Und viele Initiativen litten unter dem strukturellen Mangel, dass sie meistens von einer Person selbstausbeuterisch am Laufen gehalten wurden. Wenn dieser Selbstausbeuter mal ausfiel aus Altersgründen, oder wegen Burnout oder Krankheit, war er froh, wenn sich dann junge Leute scheinbar selbstlos anboten, den Laden weiterzuführen. So hat schon in den 1990er Jahren ein Personalwechsel angefangen. Auf der Strecke blieben dabei Idealismus und Transparenz. Dieser Wechsel von ganz alten zu ganz jungen Aktivisten prägt gerade das Geschehen in der so genannten Linkspartei. Aufrechte Anti-Imperialisten wie Wolfgang Gehrcke oder Norman Paech gaben die Staffel aus Altersgründen ab.

Als letzte authentische Linke führen Sarah Wagenknecht, Sevim Dagdelen und Dieter Dehm einen aussichtslosen Abwehrkampf gegen die Flut von eingesickerten Transatlantikern. Die Bewegung ist nichts, der Parteiapparat ist alles, heißt jetzt die Devise. Marktradikale Figuren wie Klaus Lederer geben den Ton an. Stefan Liebich war lange Zeit führende Gestalt im proamerikanischen Honoratiorenverein Atlantikbrücke. Wer bis dato noch Zweifel hegte, von wo der Wind bei der Linkspartei heutzutage weht, wurde spätestens beim letzten Neujahrsempfang der so genannten „Links“partei einem Klärungsprozess zugeführt. Ehrengast war dort nämlich kein Geringerer als Richard Grenell, der damalige Botschafter der USA und Jens Spahn-Intimus, der durch seinen rüpelhaften Tonfall gegenüber Deutschland aufgefallen ist.

Das Bild ist überall das gleiche: ob bei den Grünen, wo sich die transatlantisch orientierten „Realos“ gegen die authentischen „Fundis“ durchsetzen konnten, oder eben – besonders krass – bei der Antifa. Die Antifaschistische Aktion wurde in den 1970er Jahren gegründet von echten Linken. Aber auch die kurz „Antifa“ genannte Gruppierung litt irgendwann unter Nachwuchsproblemen. Doch dann waren plötzlich Leute da, die bereit waren, den Laden in Vollzeit zu übernehmen, und Geld sprudelte plötzlich reichlich. Bei der inzwischen weit nach rechts gewendeten Antifa fehlt heutzutage jede politische Reflektion. Es geht ganz unspezifisch „gegen rechts“. Wobei auffällt, dass echte Nazis und Antifas sich gegenseitig sehr schonend behandeln. Auch die AfD bleibt bei Akten des Individualterrors gegen ihre Mitglieder durch die Antifa auffällig passiv.

Die Aktivitäten der Antifa werden flankiert von der Bundeszentrale für Politische Bildung, von der Antonio Amadeu-Stiftung und Online-Portalen ohne Impressum wie zum Beispiel Psiram. In einem Zitierkartell werten diese Gruppen sich gegenseitig auf: so wird mittlerweile in der Lehrerfortbildung Psiram als seriöse Quelle wärmstens empfohlen. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia beruft sich bei ihren steilen Behauptungen fast ausschließlich auf Autoren, die ihr politisch nahestehen und in die einschlägigen Netzwerke eingebunden sind. Netzwerker der Aufstandsbekämpfung werden bei den Stiftungen geschult und verteilen sich dann auf Medien, Universitäten oder Politik.

Immer noch wird verkannt, wie eng vernetzt jene Leute sind, die uns diffamieren und angreifen. Und immer noch wird nicht gesehen, wie gefährlich diese Antifanten sein können. Dazu muss natürlich einschränkend gesagt werden, dass es bei den Antifas ein Fußvolk gibt, das leider ohne Umschweife als vom funktionalen Analphabetismus umwölkt eingestuft werden muss. In einem Zeitalter, in dem das Smartphone Kenntnisse differenzierteren Sprachgebrauchs durch vorgegebene Formulierungsangebote und durch Icons überflüssig macht, ist auch eine anspruchsvollere Analyse zeitgeschichtlicher Ereignisse nicht mehr möglich. So erschöpft sich die Themenpalette bei Jugendorganisationen der einschlägig im  Bundestag vertretenen Parteien auf den „Kampf gegen Rechts“. Irgendwie. Irgendwo. Ich weiß auch nicht. Andere Themenbereiche fallen dabei weitgehend unter den Tisch. Damit befassen sich nur die Nachwuchspolitiker, die wirklich Karriere machen wollen. Punkt.

Wenn das Objekt der auszuübenden Gewalttaten erst einmal durch perfektes Framing und Diffamieren entwertet und entmenschlicht ist, fällt es ganz leicht, die dehumanisierten Opfer mit allem Sadismus, den man irgendwann einmal aufgestaut hat, zu quälen. Man ist ja im Recht. Dazu eine kleine, absolut nicht vollständige Reihung von Beispielen:

  • In Stuttgart wurde bei einer Querdenken-Veranstaltung der Journalist Ken Jebsen mit Feuerwerk beworfen. Nur dadurch, dass Jebsen die Bühne noch rechtzeitig verlassen hat, ist ihm nichts passiert.
  • Ebenfalls in Stuttgart wurde ein rechter Gewerkschaftler am Rande einer Querdenker-Kundgebung von maskierten Männern aus der Antifa-Szene brutal zu Boden geschlagen. Als der Mann schon bewusstlos am Boden lag, hat ein vermummter Täter noch eine Schreckschusspistole an seinen Kopf gehalten und abgedrückt. Der Gewerkschaftler lag lange Zeit in Intensivbehandlung und befand sich in Lebensgefahr.
  • Bei der Querdenken-Kundgebung in Konstanz Anfang Oktober warf eine Person ein so genanntes Bengalfeuer auf die Bühne, das gottlob nicht explodierte, und traf Friedericke Pfeiffer-de Bruin am Kopf. Im Gegensatz zum Anschlag auf Ken Jebsen konnte der Täter von Ordnern gefasst und der Polizei überstellt werden. Die Polizei sah keinen sonderlichen Handlungsbedarf. Sie nahmen lediglich die Personalien auf und ließen den gescheiterten Mörder dann laufen.
  • Die Haltung der Polizei differenziert sich von Ort zu Ort. In Leipzig schützt die Polizei die Querdenker konsequent. Denn auch Polizeibeamte sind von der dortigen Antifa aus ihrem Führerhauptquartier in Leipzig-Connewitz mit Leuchtraketen beschossen und erheblich verletzt worden. In Flensburg jedoch zeigte die Polizei mehrmals, und besonders auffällig am 25. Juli dieses Jahres, ein Verhalten, das man nur als Kooperation mit der Antifa verstehen kann. Dort stürmten zwei Antifas ohne jeden Anlass auf einen Demonstranten zu. Einer der beiden totalvermummten Täter trat dem friedlichen Demonstranten mit aller Gewalt in die Beine, während sein Komplize seinem Opfer heftige Faustschläge auf den Kopf verpasste. Als der Attackierte wieder aufstehen wollte, wurde er als nächstes von Polizeibeamten angegriffen und weggedrängt. Als nächstes unterhielt sich der Einsatzleiter der Polizei ganz entspannt mit dem Antifa-Angreifer. Anscheinend war den Polizisten nicht bewusst, dass sie aus zwei Blickwinkeln gefilmt wurden.
  • Es gibt unter jungen Leuten die Schenker-Bewegung. Die Schenker lehnen jede wirtschaftliche Tätigkeit, die mit Geld abgewickelt wird, kategorisch ab. Geld ist für sie die Quelle unethischen Handelns. Die Antifa hasst Leute, die sich dem totalitären Zugriff der Banken entziehen, in besonderer Weise – was ja für angebliche Kapitalismuskritiker schon erstaunlich ist. So ruft die Antifa zum Individualterror gegen Schenker auf: die Schenker sind in ihren Augen Rechtsesoteriker. So wurde eine Kneipe der Schenker-Bewegung in Marburg beim ersten Anschlag nachts mit Feuerlöschern komplett verwüstet, und ein zweites Mal wurde die Fassade flächendeckend beschmiert.

Das soll als kleiner, in keiner Weise erschöpfender Eindruck der Gefährlichkeit der rechts gewendeten Antifa genügen. Erstaunlich ist in diesem Zusammenhang das feinmaschige Netz der Kooperation von Stadtregierung, örtlicher Presse, „linken“ Parteien und der kriminellen Antifa. So bilden bei Veranstaltungen von Bürgermeistern oftmals Antifanten den größten Teil des applaudierenden Publikums.

Auch die Wissenschaft will dabei sein. So wusste Professor Benno Hafeneger von der Marburger Philipps-Universität in mehreren Interviews mit der örtlichen Monopolpresse zu berichten, die Marburger Weiterdenken-Gruppe sei gegenüber Rechten offen. Erstaunlich daran: Hafeneger wurde niemals bei Weiterdenken gesichtet. Völlig empiriefrei, also ohne eigene Recherchen vor Ort, hatte er wohl durch die Glaskugel Rechtsextreme bei der Marburger Gruppe gesichtet. Die grundlegenden Handwerkszeuge des seriösen Wissenschaftlers, nämlich die Interview-Recherchen mit Betroffenen oder die teilnehmende Beobachtung, hat Hafeneger nicht angefasst.

Man muss dazu anmerken, dass ein Universitätsprofessor heutzutage den größten Teil seiner Arbeitszeit mit der Einwerbung von Drittmitteln verbringen muss. Das heißt: er muss in der freien Wirtschaft und bei Stiftungen Fördergelder einwerben, weil ihm die vom Bundesland zugeteilten Mittel nicht reichen. Entsprechend neigt der Drittmittelprofessor oft dazu, seinen Forschungsgegenstand in seiner eminenten Bedeutung für die Menschheit mächtig aufbauschen. Das gilt nicht nur für Herrn Drosten. Ob nun die Bedrohung des Nagelpilzes für die Menschheit oder die Bedrohung durch Rechtsextremismus: Professor Hafeneger hat sich das Schwerpunktthema Rechtsextremismus ausgewählt. Und da der Personenkreis der echten Rechtsextremen überschaubar ist, muss Herr Hafeneger potentielle Spender wie Volkswagenstiftung oder Bertelsmann davon überzeugen, dass die mittlerweile viele Millionen Mitstreiter umfassende Querdenker-Bewegung eben ein Hort des Rechtsextremismus ist – also viel mehr Drittmittel nötig sind, um der braunen Plage Herr zu werden. Dies nur als Illustration des desolaten Zustands unserer Wissenschaft.

Die örtliche Presse steht nicht besser da. Von den ersten Kundgebungen der Grundgesetzfreunde in Marburg an wurde der krampfhafte Versuch unternommen, die dortige Weiterdenken-Gruppe als von Verschwörungstheoretikern und Rechten durchsetzt darzustellen. Dazu mussten sogar zwei echte Rechtsextreme herhalten. Die hatten, ohne Genehmigung durch Weiterdenken, zur Corona-Demonstration auf dem Marktplatz aufgerufen. Dass die beiden profilierten Nazis von Weiterdenken des Platzes verwiesen wurden, nützte gar nichts. Die örtliche Monopolzeitung zeigte Fotos der beiden Nazis als Repräsentanten von Weiterdenken. Immer wieder.

Ungeachtet aller Klarstellungen. Die Fotografin der Monopolzeitung machte ihre Bilder ausschließlich mit Tele-Objektiv. Während tatsächlich die Teilnehmer die allseits bekannten Abstandsregeln von 1.50 Meter eingehalten hatten, erschienen in der Presse dank Teleobjektiv, das Entfernungen schrumpfen lässt, der visuelle Eindruck, die Teilnehmer stünden dicht gedrängt zusammen wie in der Sardinenbüchse. Zur Eigenart dieser Fotoreporterin gehört auch, dass sie mit dem Teleobjektiv alle Kundgebungsteilnehmer einzeln fotografierte, was nicht erlaubt ist. Dabei wurde sie von einer Teilnehmerin fotografiert. Während die Fotoreporterin für die Redner der Kundgebung nur ein demonstratives Gähnen aufbrachte, unterhielt sie sich sehr angeregt mit den Antifa-Störern.

Possen aus der Provinz. Aber diese Studien im Mikrokosmos zeigen, wie fein gesponnen das Netz der Aufstandsbekämpfung geflochten ist. Selbstverständlich sind hier nicht alle Effekte geplant und beabsichtigt. Aber gewisse Dinge wie zum Beispiel der Zwang zur Drittmitteleinwerbung bei Professoren oder zufällige Bekanntschaften von Presseleuten mit Antifanten wirken hier als Geschmacksverstärker.

Mittlerweile bekommt allerdings die Koalition der Aufstandsbekämpfung deutlich erkennbare Risse. Den Gewaltprofis von der Antifa läuft so langsam das Fußvolk davon. Als vor kurzem eine Querdenker-Demo in Leipzig stattfinden sollte, hatte ein gewaltiger Chor aus örtlicher Presse, den Parteien SPD, Grüne und Linke und den gewaltbereiten Antifanten zu einer machtvollen Gegendemo aufgerufen. Auf insgesamt vier angemeldeten Gegendemos verloren sich gerade einmal fünfzig Personen. Der Mangel an Mitläufern wurde durch mächtige Beschallungsanlagen ausgeglichen – was aber den Schwund an Akzeptanz nicht mehr wettmachen konnte.

Auch bislang der Antifa und den Antideutschen nahestehende Journalisten gehen auf vorsichtigen Abstand. Denn einschlägige Organe der Antifa-Hassprediger werden in ihrer zunehmenden Isoliertheit immer schriller und nähern sich der Neuen Rechten immer ungenierter an. Im Fokus wohlwollender Kritiker steht hier besonders das Magazin Bahamas. Die gemeinsame Schnittmenge mit der Neuen Rechten besteht vor allen Dingen im Hass gegen Muslime und der kritiklosen Anbindung an die in Israel herrschende Netanyahu-Regierung. Es kann ja auch nicht ewig unbemerkt bleiben, dass führende Gestalten der Antifa gut bezahlte Redakteure in etablierten rechten Mainstream-Zeitungen sind. Wie passt das noch mit links zusammen, fragt sich da der erstaunte Beobachter.

Mit dem Niedergang der Antifa kommt auch das Ende der Kontrollierten Opposition. Kontrollierte Opposition heißt: die Mächtigen erkennen, dass sich gegen sie Widerstand regen könnte in nächster Zeit. Also bilden sie klugerweise selber Organisationen, die den zu erwartenden Frust der Basis im Vorfeld schon aufnimmt und die vermeintliche Lösung des Problems anbietet. So wurden schon am Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts in den USA von den damaligen Unternehmerverbänden eigene Gewerkschaften oder Organisationen für Afroamerikaner gegründet, um die zu erwartenden Sozialkämpfe kanalisieren und entschärfen zu können. Über viele Jahrzehnte hatten wir in der Bundesrepublik nur solche kontrollierten Oppositionsgruppen. Die APO war eine unkontrollierte Opposition, die aber schnell eingehegt werden konnte. Die augenblickliche Querdenker-Bewegung ist noch nicht kontrolliert und eingehegt, obwohl die Vorbereitungen dazu vermutlich auf vollen Touren anlaufen.

Die Symbolpolitik ist aber im Moment in einer Krise. Das zeigte sich deutlich bei der Räumung des besetzten Hauses in der Berliner Liebigstraße 24. Zum Räumungstermin hatten sich die Besetzer hinter Metallabsperrungen verschanzt. Dann legte die Polizei eine Art Feuerwehrleiter an den Balkon, flexte mal eben die Metallarmierung weg und begleitete die Besetzer über die Gangway nach draußen. Das ist Symbolpolitik. Wozu macht man einen Wehrpanzer, wenn man dann gar keinen Widerstand leisten will?

Der Unterschied zwischen Symbolpolitik und echtem Widerstand ist augenfällig bei der Besetzung von bedrohten Wäldern. Jahrelang haben sich die echten Besetzer des Hambacher Forstes in den Baumhütten den Allerwertesten abgefroren und große persönliche Opfer gebracht, um die Natur zu retten. Dann kamen die klassischen Organisationen wie Greenpeace und witterten, gerade nach dem anrührenden Video mit der traurigen Baumbesetzerin, eine Chance, Spendengelder einzuwerben, und machten „Hambi“ zum Mega-Thema. Eine große Public-Relations-Sause. Danach waren die Baumbesetzer wieder alleine. Und jetzt „Danni“, auf erheblich reduzierter Publicity-Stufe.

Die echten Baumbesetzer hocken schon elend lange bei Wind und Kälte im Dannenröder Forst. Im Zuge von Corona ließen sie sich sogar herbei, Masken in der kerngesunden Waldluft anzulegen und die vorgeschriebenen Distanzregeln im Wald einzuhalten. Dieses Entgegenkommen der „Dannis“ hat aber in keiner Weise verhindert, dass das korrupte Rodungsprojekt in vollem Maße durchgezogen wurde. Der Frust unter den echten Waldbesetzern ist groß, was auch die hessische Landtagsfraktion der Grünen schon erfahren musste. Eine maskierte Abordnung der „Dannis“ stürmte das Büro und beschmierte die Wände. Dies war sicher keine Antifa. Dieser Protest war echt. Aber die Verteidiger des Dannenröder Forstes dürfen sich jetzt nicht von den Antifas zur Ausübung sinnloser Gewalt hinreißen lassen.

Die politische Gemengelage ist kompliziert und teilweise auch konfus. Wenn wir die Techniken, eine authentische Bewegung, wie jetzt die Querdenken-Bewegung oder die Waldbesetzer-Bewegung, von außen und von innen her zu zerschlagen, exakt und wissenschaftlich untersuchen, haben wir die Chance, sauber zu bleiben. Und damit auch tatsächlich zu siegen.

Quellen:

<1> https://www.youtube.com/watch?v=JANfB0iqNQU

Gunnar Kaiser: Sehen wir der Zerstörung nicht zu!

Kommentar der Redaktion: Eine vielschichtige Gesellschaftliche Betrachtung unserer Zukunft, von der Bedeutung von Konservatismus, den Gefahren von Planwirtschaft und Technokratie.

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Schön euch zu hören jetzt wird auch hier sind wunderschöne aus seit er jünger geworden kann das sein ja den letzten live stream von dienstag der ist ja naja da hatte ich geburtstag hatte ich keine lust einen film zu machen aber sonst machen wir eigentlich immer ein und dann dachte ich wir holen danach aber natürlich trotzdem gibt es auch um 22 uhr ihr habt das vielleicht schon erraten an meinen wilden gesten mit diesem buch mainstreaming viktor frankl werden wir nachher vorstellen ein gutes buch club live stream für den geistes adel ihr könnt dabei sein in dem link den ersten glaub ich ende video beschreibung ist der zugang kostet auch nicht viel trost übrigens heute mit einem tiger veganen der schuh und ja es geht los ich habe eher etwas für euch vorbereitet und zwar ein paar gedanken über gesellschaftliche veränderungen wie gesellschaftliche entwicklung von statten geht na ja normalerweise sehr sehr langsam eine gesellschaft ist nun mal ein sehr komplexer und ja großer organismus das würden andere wäre vielleicht auch gerne naja gut also die gesellschaftliche veränderung geht schrittweise voran man könnte negativ auch sagen die freiheit stirbt scheibchenweise wer wie eine salami zumindest zentimeterweise wird sie eben uns immer wieder genommen und nicht auf einmal macht wird glaube ich selten usurpiert und an sich gerissen sondern macht wird durch zustimmung erlangt und diese zustimmung zu erlangen ist eben sehr wichtig das kann man meines erachtens auf zwei methoden machen also zustimmung kann man durch langjähriges vertrauen erlangen durch kompetenz durch eine geschichte des positiven handelns durch autorität auch oder man kann sie durch angst erlangen durch schock vielleicht in einer art schock strategie wie naomi klein das geschrieben hat durch panik durch hysterie und die menschen dann sozusagen in die ecke zu treiben bin ich gut zuhören bin ich einigermaßen zu sehen es wäre doch ganz schön keine angst sie ignoriere eure nachher und mache erstmal so ein bisschen hier das ganze pseudo intellektuelle geschwurbel dass sie gewohnt seid ja macht wird also durch zustimmung erlangt das ist nichts neues aber was neues

ist glaube ich dass dieses jahr, das Jahr 2020 vielleicht als das jahr der zwei großen schwarzen schwäne in die geschichte eingehen wird, wobei zwei ist noch gar nicht so sicher das haben wir gerade erst mal die hälfte so einigermaßen rum und vielleicht kommt er ja noch ein paar aber wir haben jetzt zwei große schwarze schwäne darf man schon sagen bisher die pandemie und die black max matter subject matter ausschreitungen die ja wirklich sehr sehr krass auf unsere gesellschaften einen einfluss haben und das ist glaube ich es ist deutlich geworden dadurch dass das so nah beieinander ist und das ist eine das andere auch fast ablöst oder dass sie sich überlappen dass es beides in eine gleiche richtung geht und zwar erst mal die richtung dass wir hier eine art zerstörung haben eine zerstörung oder sagen wir dass hier ein umbau der gesellschaft möglich ist durch diese schwarzen schwäne also das sind ja opportunity sozusagen das sind gegebenheiten das sind möglichkeiten auch auf einmal für eine für die herrscher sei also die gesellschaft umzubauen zu transformieren und dort das kann man ja positiv und negativ sehen da werden wir gleich mal überlegen wohin würde denn ein positiver umbau der gesellschaft bestehen wie sehr der denn aus aber natürlich gibt es eine gewisse gemeinsamkeit der des shutdowns und der proteste wobei ich gar nicht so sehr die proteste meine die haben auch einen teil da drin aber mehr natürlich die ausschreitungen und das plündern und die reaktion darauf die reaktionen in den medien und durch die politiker dabei ist das für mich nebensächlich zu sagen ob das erfunden ist also ob diese ereignisse tatsächlich von den gewissen akteuren auch gesetzt wurden und erfunden wurden oder ob sie einfach gefunden würden und dann ausgenutzt wurden und es ist doch gar nicht mal so unbedingt nötig zu sagen hier wird bewusst etwas ausgenutzt bewusst werden hier ereignisse für die eigene agenda benutzt sondern es ist einfach ein mechanismus es ist die logik dieses prozesses und dass das eben so ablaufen muss und um diese logik geht es mir und diesel auf diese logik bezieht sich auch mein imperativ in diesem extrem titel wie habe ich sondern sehen wir der zerstörung nicht zu also sehen wir dieser logik nicht zu die da abläuft also die logik besteht darin dass jedes größere schock ereignis genutzt werden kann und auch genutzt werden wird zur zerstörung oder zumindest zum umbau zur großen transformation der gesellschaft wenn wir nicht wachsam sind und diese wachsamkeit ja ist der preis der freiheit wie ihr wisst aber diese wachsamkeit müssen wir wirklich an den tag legen man hat ja immer der dem kapitalismus vorgeworfen oder der neoliberalen gesellschaft das ja alles nur für die wirtschaft da ist ja der mensch ist für die wirtschaft da im neoliberalismus und alles wird dem der logik des kapitals unterworfen die wirtschaft ist nicht für den menschen da ja aber was wir in diesem jahr erleben ist die wirtschaft ist eigentlich ziemlich egal hauptsache die menschen bleiben zu hause oder hauptsache man kann protestieren gegen rassismus ist es auch egal wenn zahlreiche menschen eben ihre fensterscheiben eingeschlagen bekommen oder eben ihre geschäfte nicht öffnen können oder tatsächlich nicht sogar getötet werden naja gut nach der broken window fantasie könnte man natürlich annehmen vielleicht kein zionist ish das ist auch gut für die wirtschaft aber gut so weit vor allem nicht gehen wir sind ja nicht bei wilo jung also monate lang hieß es nicht rausgehen obwohl du sonst die wirtschaft zerstört aber trotzdem wirtschaft ist egal wen ich raus und jetzt heißt es auf einmal jaggi raus damit du die wirtschaft zerstört ich spitze hier polemisch ein bisschen zu ja aber die zustimmung oder sagen wir mal die mangelnde kritik und die mangelnde distanzierung von gewaltsamen protesten gewaltsam gegen menschen und sachen ist doch eigentlich dazu gedacht oder geht auch in die richtung oder jadoc zerstört wenn du die wirtschaft zerstört und die wirtschaft nämlich auch vom des kleinen mannes da auf der auf der mainstreet dann kannst du es machen so darfst du protestieren aber wenn du protestiert ohne etwas zu zerstören weil du dafür protestierten die menschen normal ihr leben führen und die wirtschaft einigermaßen weitergeht das hast du nicht also der imperativ ist quasi geworden handele so dass du die wirtschaft zerstört ok ich spitze heute zu es ist sonntag da wird das wird man doch wohl noch sagen dürfen aber das ist dann schon doch dienten die die fragen wer hat ein interesse daran brust übrigens jetzt habe ich das eben vorgestellt als mögliche kopfes war vegan und zum schutz der tiger der japanischen team und eigentlich also schmeckt mir schmeckt ananas mango kokos ja

Wer hat ein Interesse daran dass die Wirtschaft zerstört wird?

Das ist ein crash gibt erste frage ist vielleicht nach frische frage wer hat überhaupt die macht das zu erreichen der kann das überhaupt wer kann wirtschaften lahmlegen dass ich dachte bisher dass das gar nicht geht in einer parlamentarischen demokratie aber auf einmal geht es und wer kann bewegungen und aktivisten so finanzieren dass die eben auch in den medien hofiert seine mal rotiert werden da kann das wären werden hat ein interesse daran was wir erleben ist eine eine starke verengung das würden andere nein es ist eine verengung der seine verdrängung der von von ganz vielen eine verdrängung durch den virus oder durch blätter durch durch dieses narrativ und zwar eine verdrängung von anderen themen ja bis vor einigen monaten hatten wir noch viele andere wichtige themen klimawandel die weltweite armut migration die schere zwischen arm und bein arm und reich viele themen auch viele dem die wir hatten haben sollen und die wir nicht hatten und schuldenkrise oder währungssystem und so weiter alles verdrängt wir von haben verdrängt stimmen ja experten einige experten drängen wir auch einige intellektuelle drängen wir raus einige magazine drängen wir raus wir haben auch verdrängt alternativen ist die sind die maßnahmen die einzigen das die einzige möglichkeit oder könnten wir vielleicht nur über alternativen nachdenken und was wir auch verdrängt haben sind natürlich werte werte wie freiheit wie selbstbestimmung wie eigenverantwortung auch für die älteren unter euch werden sich noch erinnern früher gehen hieß es okay wenn du krank bist dann gucken wir dass du zu hause bleibt aber gut eigene verantwortung auch eben ja die würde des menschen vielleicht privatsphäre ja diese werte sind sagen wir mal in den hintergrund gerückt weil gesundheit und sicherheit eben die großen da die großen werte jetzt geworden sind auch eine verdrängung von legitimation legitimation staatlichen handelns und wo wir früher gesagt haben ganz ganz früher die älteren werden sich erinnern gottes wille legitimiert wie der kaiser unter könig zu handeln haben und dann eben später ja volkes wille legitimiert das oder das interesse an gemeinwesen am gemeinwohl ist es jetzt eigentlich die wissenschaft die wissenschaft sagt die experten sagen die virologische imperativ markus gabriel das nennen das ist es was jetzt eben ja den dänen das narrativ vorgibt keiner ist schlimm über narrativ ich glaub ich hab schon drei mal negativ gesagt und das ist im grunde die kritik da steckt auch die kritik der in der instrumentellen vernunft dahinter die die frankfurter schule schon gebracht hat ja marcuse würde die hände über dem kopf zusammenschlagen wenn er sehen würde wie auf 4 1 auf einmal die der der wahl der machbarkeit in der instrumentellen vernunft die herrschende dass das handeln eigentlich beherrscht das handeln des staates na ja meines erachtens geht das schon in eine agenda oder hat das eine agenda zum ziel die in richtung große transformation geht das haben wir schon öfter gehört die idee ist ja oder der der der begriff von polen in den 40er jahren aber eigentlich in den letzten jahren haben wir das auch gehört bei merkel und weil das was mit dem klimawandel zu tun hatte da wir brauchen eine große transformation unserer gesellschaften wir brauchen eine neue ordnung der welt ja und die gefahr ist die und weswegen wir uns auch wehren sollten und nicht zu sehen sollten der zerstörung und der zerstörung von freiheiten von werten auch von materiellen werten zerstören der wirtschaft auch der zerstörung einer gesellt eines gesellschaftlichen zusammenhalts einer zerstörung der der der mentalität von freiheit und selbstverantwortung und von unabhängigkeit auch und an diese neuen verhältnisse gewöhnen wir uns glaube ich oder das ist die gefahr dass wir uns daran gewöhnen wenn wir jetzt nicht sagen stopp hier ist die rote linie und zwar gewöhnen wir an zu uns an verordnungen wir gewöhnen uns an notstandsgesetze seit wann ist das eigentlich spannend machen wir das ja wird dann bei coop 30 wird dass vielleicht jemand fragen hat nein ich meine welt ohne ja ich spiele hier heute mal den kassandra wir gewöhnen uns an einen starken staat noch mehr wir gewöhnen uns daneben dass eigenverantwortung kein größerer wert mehr ist wir gewöhnen uns an abhängigkeit vom staat will gewinnen und daran dass der staat immer wieder einspringen muss immer wieder unterstützen muss ja jetzt muss eben die künstler und hier die kleinen unternehmen und die gefahren die großen unternehmen muss er eben jetzt mit finanzspritzen unterstützen im grunde genommen ja ihr kennt das von patienten ja erlernte hilflosigkeit das kann man das kann man erlernen oder wenn man irgendwas gebrochen hat und man oder was gezerrt und man geht dann die ganze zeit in so einer schonhaltung ja man gewöhnt sich daran dass man nicht mehr seine volle beweglichkeit und mobilität ausspielen kann ausleben kann und so kann sich meines erachtens auch eine gesellschaft eben an eine schonhaltung gewöhnen die auch immer unterstützt werden muss ja weil die muskeln verkümmern und ja auch unsere mentalen muskeln verkümmern weil uns immer jemand da ja sagt wie ich unterstützte wir gewöhnen uns auch vielleicht an einer neue idee das eigentlich alte idee des klassenkampfs an die gesellschaftlichen spannungen die ich bin ja ein nostalgiker vor dem herrn ich gebe es ja zu aber ich meine doch das vor 56 jahren und vor allem vor 20 30 jahren die gesellschaftlichen spannungen noch nicht so stark waren wie sie jetzt gerade sind und sich daran zu gewöhnen ist einfach nicht gut. Wir gewöhnen uns an diesen klassenkampf und an die gesellschaftlichen spaltungen wir gewöhnen uns auch an die rezession vielleicht an daran ob die wirtschaft geht halt den bach herunter dann haben wir eben mal eine staatlich verordnete wirtschaft und wir gewöhnen uns an technokratie wir gewöhnen uns daran dass der technische staat wie schelsky das genannt hat in den 70er jahren die demokratie and substantially siert sie hat nur noch die hülle von demokratie aber in wirklichkeit wird hier durch die idee der technik regiert das was gemacht werden kann technisch das wird auch gemacht mit Drohnen mit Apps, morgen ist es soweit noch nicht vergessen sich die herunter zu laden mit racing und immunität nachweise erkennt dass das was technisch gemacht werden kann das wird auch gemacht das muss auch gemacht werden vom staat damit er sich sonst nicht vorhalten lassen kann ja du hättest um sich schützen können unsere gesundheit mit einem krassen eingriff zwar in unsere freiheitsrechte, aber das wäre deine pflicht nein der staat macht das natürlich und es gibt natürlich auch interessen in der wissenschaft, in der industrie in der der technologie wie gerne auch ihre produkte an den mann und die frau und alle anderen geschlechter gebracht haben möchten. Wir gewöhnen uns daran dass diese richtung in händen zu einer ich sag mal planwirtschaft oder staatlich gelenkten wirtschaft, also weg von freien wirtschaften geht, auch wenn wir so etwas hören wie green new deal, oder neuer marshall-plan das sind alles formen von planwirtschaft, ford von dirigismus an die wir uns gewöhnen auch die idee der nachhaltigkeit der erst mal für gewisse systeme eine positive idee ist für den wald zum beispiel, die idee der nachhaltigkeit aber als philosophie der regierung als politische philosophie tendiert sie dazu vorsichtig tendiert sie dazu eine planwirtschaftliche idee zu sein die eben freiheit abschafft. Wir gewöhnen uns an einen starken staat ja und wir haben auch internet intellektuell die das ausnutzen zum Beispiel Precht der sagt hey mann die akzeptanz die die menschen jetzt auf einmal den maßnahmen und der einschränkung ihrer freiheit und den großen verboten und einem starken lenkenden start gegen entgegenbringen die können wir doch nutzen für den Klimawandel der doch noch vor viel viel größere probleme die welt stellt also daran gewöhnt euch jetzt mal mit corona daran, wie schön es ist jemanden zu haben der für euch sorgt und für alle anderen probleme, was soll schiefgehen sieht man es eigentlich ist gar nicht so gut zu sehen wenn ich hier aber na ja es geht hier auch es geht ja moment tun ja die

Planwirtschaft

Jede planwirtschaft ist im Grunde genommen hat eine Machtkonzentration und es ist immer eine Frage der Herrschaft der Planwirtschaft und es ist auch die die gesellschaftlichen spannungen die politischen spannungen sind auch besser zu erklären, je mehr macht dem staat zugesprochen wird und je mehr verantwortung du hast die verantwortung dafür unsere gesundheit zu schützen je mehr verantwortung wir dem staat geben, desto größer ist sein einflussbereich und desto wichtiger ist es auch, dass die richtigen menschen diesen diesen einfluss auch ausnutzen oder benutzen und desto größer ist dann nimmt desto wichtiger ist die frage wen man wählt und auf einmal bekommt die frage wenn man wählt die ja so schon ein du sehr naja aufreizende frage ist noch viel mehr am feuer weil ja derjenige den man welt noch viel mehr macht haben wird je mehr wir also von unserer eigenen verantwortung an den staat abgeben desto stärker werden die gesellschaftlichen spannungen vor allem vor Wahlen natürlich steigen weil man sich nicht mehr damit herausreden kann naja ok jetzt hat halt die gegnerische partei die ich nicht unterstütze hat halt gewonnen aber gott es ist ein liberaler und und minarchistischer staat wir haben hier wirklich sehr viele freiheiten so viel eingriff hat diese eingriffsmöglichkeiten als kind immer noch unterhose hat diese partei ja gar nicht also okay ich gebe mich für diese vier jahre damit zufrieden jetzt demnach und vielleicht in vier jahren hat man noch meine chancen

Die Menschen werden um ihre Herrscher betteln, sie werden darum betteln regiert zu werden, ja und und vivi huxleys sagt die menschen werden ihre knechtschaft lieben, sie werden ihre fesseln lieben, sie werden sich freiwillig unterwerfen, die idee der technokratie auf die ich ja in schon die idee der technokratie die ich ja so seit zwei jahren hier auch bespreche dies ist schon eine ganz alte idee die von sassi more zum beispiel an einem früh sozialisten schon erdacht wurde von thorsten werden dann in den 20er jahren glaube ich noch mal aufgenommen wurde auch von gräsern ski übrigens die fsg ist sorry excuse me polish würde ich sagen schrieb schon in den 70er jahren über die hatte ernannte dass die techno tronic americans roland der technik er schrieb ich habe euch das zitat hier raus copy &amp; paste „die technologische er beinhaltete beinhaltet das allmähliche erscheinen einer kontrollierten gesellschaft eine solche gesellschaften würde von einer elite dominiert werden die von traditionellen werten ungehemmt agiert. Bald wird es möglich sein eine nahezu kontinuierliche überwachung über jeden bürger zu verhängen und aktuellste komplette datensätze die auch die meisten persönlichen informationen über die bürger beinhalten zu erhalten. diese daten unterliegen der sofortigen abfragemöglichkeiten durch die behörden.“ nicht vergessen die app installieren das war sie sind ski 1970 er schreibt auch „in der technologischen gesellschaft scheint der trend auf die aggregation der individuellen unterstützung von millionen von unkoordinierten bürgern hinauszulaufen die müssen alle aggregiert werden bürger die leicht von unwiderstehlichen und attraktiven persönlichkeiten erreichbar sind die die neuesten kommunikationstechniken effektiv ausnutzen um emotionen zu manipulieren und die vernunft zu kontrollieren“ weselsky 1970 ja und wenn wir dann heute hören wie china als vorbild oder zumindest nicht mehr als krankheit ist typischer staates angesehen wird dann kann einem schon mal ein gewisser zweifel kommen an dem guten willen unserer lieben herrscher wir gewöhnen uns daran wir gewöhnen uns auch an den unsichtbaren feind wie es heißt der unsichtbare feind das virus ja und wir gewinnen sondern jacobi 20 wird dann nochmal der unsichtbare feind sein co wird 21 kurve 22 und so weiter wenn das alles so in diesen dimensionen war felix viele grüße in die schweiz vielen vielen dank dann ja warum denn selbst wenn nächstes jahr keinen kein corona mehr kommt aber es kommt ja wahrscheinlich eine noch höhere grippewelle und sollten wir dann nicht auch die alten schützen und die vorerkrankung davon ist stefan vielen vielen dank sehr sehr großzügig ich danke dir also gewöhnen wir uns daran dass wir diesen unsichtbaren feind immer wieder mit solchen schattens und maßnahmen begegnen ja der wiro das virus ist ein unsichtbarer feind aber wie ich meine ist eben die gesichtslose macht elite sein mal die technik raten sind auch ein unsichtbarer feind ja das ist die personalisierung der demokratie die in substanzielle sierung der demokratie und da ist ein gesichtsloser feind an denen wir uns nicht gewöhnen sollten um dessen wirken wir auch nicht kampflos zusehen sollten es gibt ja dieses prix cautionary principal taleb zum beispiel führt das an sagt naja wenn wir da so eine gefahr der pandemie haben dann sagt uns das promotion harry principle dann sollten wir doch diese maßnahmen ergreifen da waren schon groß schief gehen ja besser bei der safety sorry wie der spanier sagt aber ich glaube das kann man sich ja ganz genau so auf eben den technokraten anwenden wenn nicht das virus sondern der technokrat der unsichtbare feind ist dann sollte uns das pre cautionary principle sagen auch ja lieber vorsichtig sein lieber laut sein lieber kritisch sein lieber einmal zuviel einmal zuviel die kassandra spiel spielen und warnen damit es nicht dazu kommt dass hier technokraten die macht an sich reißen ja und wenn ja wo ist mein freund steak over you got to go lag also lieber einmal zuviel kritisch sein lieber einmal zuviel laut sein da würde ich wirklich fragen was deutschland gehen ja wo sind die downside exclusive ranch von zu viel kritisch seien zuviel 88 wachsam sein diese krischer dazu wachsam der freiheit gegenüber

naja ok gut und das führt nämlich auch dazu dass man die dieses präventions-paradox was ja auch angeführt wird um zu sagen na ja jetzt endlich könnt ihr hinterher gar nicht sehen ob die maßnahmen geholfen haben oder nicht also im grunde müsste sowie dir jemand einen nachwuchs mittel oder ein mittel gegen haarausfall verkauft und tun weil ihr fällt aber noch kein haus und probierst du es aus und sagt sagte er das ist deswegen nicht ausgefallen war ja genau weil du das ding genommen hast ja okay gut dann nehme ich das halt jetzt jedes jahr und dieses diese präsident präventions-paradox kann man aber eben auch auf die kritiker an wänden und sagen na ja ok letztendlich wenn es nicht dazu kommt dass wir hier von technokraten das dass sie die macht an sich reißen dann ist das genau die dann ist es denen zu danken die früh genug gewarnt haben und früh genug gesagt haben nein die gesundheit ist nicht alles wir haben auch andere werte in der gesellschaft dann muss man das denen auch zugestehen dass hier auch so zu sagen dass politik das paradox der politischen oder der der der intellektuellen prävention gilt

Wir gewöhnen uns an all das, an die Maßnahmen, an die Verengung des Diskurses, an die Verdrängung von anderen Werten der auch wir gewinnen und verlieren dadurch ich möchte das heute mal martialisch ausdrücken die Kampfeslust, ja den Willen zum Kampf zur Verteidigung der Freiheit. Wenn wir diesen Willen verloren haben, dann haben wir schon verloren. ja vöge irgendeinen zitat von mohamed ali jetzt hier ein oder weiß ich nicht von anfang an michael jordan oder sowas kampf für die freiheit ist richtig und wichtig drei zähler und auch für die würde des menschen ja es ist ja auch teilweise unwürdig was hier passiert ja das ist nicht würdig kampf für die parlamentarische demokratie ja dass wir eben nicht in einem Verordnungsstaat leben wo wir uns gar nicht mehr beschweren können und wo eben von oben durchregiert wird sehen wir dieser zerstörung nicht zu ja genau so wie wir jetzt sehen dass einzelne denkmäler kulturdenkmäler zerstört werden, sehen wir auch dass wir die wirtschaft zerstört wird. Das heißt immer eben das leben von menschen ja und ihre ziele und karrierepläne wird wird zerstört zerstört ihre unabhängigkeit wird zerstört sehen wir dem nicht kampflos zu sein wir laut und unterstützen wir es nicht wenn die freiheit eingeschränkt wird oder wenn gewalt und zerstörung auf den straßen sind. Sein wie kritisch zweifeln wir und fragen wir nach bitten wir oder verlangen wir eine begründung warum das denn jetzt sein muss und warum man sich jetzt sie nicht distanzieren kann von gewaltsamen protesten.

Das Problem ist, wir müssen ja nicht nur dagegen halten ja wir sozusagen als diejenigen geht in der das letzte Bollwerk vor dem Untergang ist an das sind erkennt dass sondern wir müssen sogar noch in die andere Richtung pushen. Denn es ist ja tatsächlich so der Status Quo ist jetzt auch nicht total rosig aber dass man jetzt sagen würde ja wir sind einfach nur konservativ weil wir ewig gestrige sind oder zurückgeblieben oder eine alte weiße Männer, die mit Veränderung nicht zurechtkommen, nein wir müssen ja eigentlich auch in die richtige Richtung pushen und das ist eben eine Richtung ja ich möchte es schon weil ich sag’s dir gleich welche die richtige ist wir wissen es natürlich welche die richtige ist das soll ich doch lieber jetzt sagen denn sonst machen hier Spekulationen die runde aber

Maßvoller Konservatismus statt totaler Zerstörung

Ich würde sagen ob das das richtige zu erreichen können wir zum einen mit einer gewissen mit einem Konservatismus einem süßen Konservatismus dieser zerstörung gegenüber er angesichts dieser zerstörung. Weil die zerstörung ein zeichen von eine mangel ist und der Konservatismus wohl verstanden ja man muss sich nur mal richtig umsetzen ist ja nach rogers kruten die Auffassung dass es etwas gibt in der Gesellschaft das erhaltenswert ist wenn es gesellschaftliche Gruppen gibt die sagen nichts in dieser Gesellschaft ist erhaltenswert alles ist krank alles ist toxisch dann ist das sehr sehr gefährlich und der der wohl verstandene konservative der wohlmeinende konservative sagt nein es gibt etwas das erhaltenswert ist es ist nicht alles schlecht und der Konservative erkennt und dass das wichtige eigentlich das ist viel leichter ist Dinge zu zerstören, als Dinge aufzubauen. Das ist das was die Zerstörer nicht erkennen oder was ihnen nicht wichtig ist es ist leicht dinge zu zerstören kennt das vielleicht schon eure eigenen Beziehung ja aber eine aufbauen so schwer und es ist leicht alles zu negieren und zu kritisieren und anderen runter zu reißen was besteht, ohne ein positives, konkretes, realistisch umsetzbares positives Bild für eine Gesellschaft der Zukunft zu haben. Ohne einen weg aufzuzeigen wie man dahin kommt, außer dem der Zerstörung, das ist leicht um sich dann auch noch gut fühlen ja weil man anderen die füße wäscht. Übrigens dieses bild das die füße waschen es ist meines erachtens auch ganz stark man werde stehe man im süden die füße und vor allem wäscht man dabei seine eigenen hände rein, denkt mal drüber nach. Nach rogers guten ist der konservative eben der meinung dass es leichter ist etwas zu zerstören als etwas aufzubauen aber dass es wichtig ist dinge aufzubauen und auch dinge zu erhalten die gut sind und dass man dafür auch kompromisse schließen muss. Es kann nicht angehen einfach dinge alle über einen haufen zu werfen weil man denkt es ist alles schlecht in einer gesellschaft das ist nie alles schlecht ja das ist ein rigorismus der den er mit 20 22 vielleicht ablegen sollte, aber da wir diese infantilisierung der gesellschaft haben, ist ja 60 das neue 22. Man muss kompromisse schließen man muss mit den gesellschaftlichen gruppen in einer gesellschaft kompromisse schließen und man darf dabei keine politischen rigorismus oder moralischen rigorismus walten lassen und moralist ischen idealismus wollten das in seiner muss realistisch sein und man muss geduldig sein, weil tatsächlich auch die veränderung zum guten natürlich nur langsam geschieht durch eine veränderung von mentalität. Aber dann muss man sich fragen was ist denn das ziel und eine positive Lösungsmöglichkeit zur Hand zu haben wenn eine andere positive utopie sagen so zur hand zu haben, die nicht einfach nur ist eine abwesenheit von ja natürlich ist eine abwesenheit von schlechten dingen erstmal auch gut ja abwesenheit von rassismus abwesenheit von unterdrückung abwesenheit von sexismus, aber was ist das positive was dann dazu kommt in dieser gesellschaft und wie können wir das erreichen. Meines erachtens ist es eine gesellschaft wenn wir jetzt mal nur von vom vom handeln der menschen oder zum beispiel auch von den wirtschaften ausgehen kleine gesellschaften kleine wirtschaften die unabhängig sind unabhängig voneinander, die dezentral sind die ihr eigenes tempo auch gehen, die auch hinten ein tempo das mit der mentalität dieser volkswirtschaft sozusagen auch zusammenpasst und die vernetzt sind natürlich durch freie assoziation vernetzt sind und wo es auch einen freien strom von waren von menschen und von ideen gibt das ist glaube ich eine eine gesellschaft auch das des friedens und der gerechtigkeit. Eine wirtschaft mit menschlichem antlitz sozusagen und das gegenteil davon ist die wirtschaft die immer mehr vereinheitlicht wird, immer mehr globalisiert wird aber globalisiert nicht im sinne von 1 1 einen freien warenverkehr sondern globalisiert von einer globalistischen Herrschaft von oben planwirtschaftlichen herrschaft einem einem einheitlichen steuersystem einem einheitlichen währungssystem bald auch eine einheitliche polizei oder militär und einer einheitlichen weltregierung ja und auch eine einheitliche vorgehensweise was die zensur und und die kommunikation angeht im internet oder im anderen Dahin sollte es nicht gehen eben zu dieser vereinheitlichung und die weltregierung sondern der schritt der und ich möchte jetzt diesen gedanken beenden die zerstörung und das interesse an der zerstörung haben diejenigen die diese welt regierung herbeiführen wollen weil sie natürlich damit die zustimmung von den menschen erlangen können die auf einmal um ihre fesseln betteln es bricht hier alles zusammen bitte bitte rette uns starker mächtiger globaler Staat und das interesse an dieser transformation hin zu einem ja zu einer weltregierung ist eben bei denen die diese diesen zusammenbruch wollen und andersrum

ja soweit meine gedanken dazu es hat mir viel spaß gemacht mit euch ich wollte euch noch ein paar bücher empfehlen zum abschluss habe ich irgendwelche wichtigen kommentare übersehen die mit dem geld verbunden sind die sollte ich vielleicht doch irgendwie beachten und sind die menschen dass es dann wie mit schülern die sich nicht mehr melden wenn man sie nicht mehr bürger beachtet domenico dankeschön 299 game wird ja ja ja da nie habe ich auch gar nicht gesehen 10 schweizer franken dankeschön dankeschön ja ich bin wahrscheinlich übernächste woche in zürich da werde ich sie dann ausgeben denke ich ja was kriegt man dafür kleine impression höchstens nee dafür davon ein mal auf toilette gehen in zürich wenn das dann daniela vielen vielen dank 1 1 eur 99 berührt mich wirklich sehr frank frye 229 toll ganz ganz karin die habe ich schon danke gesagt aber noch mal ich weiß gar nicht wie ich das ausdrücken soll genau empfehlen tue ich euch natürlich men search familien ja von viktor frankl den wir jetzt gleich besprechen in 20 minuten in gunners buchclub heute ist weiter mit kaiser in der dritten staffel schon ja ich kann mich ja mal ganz kurz sagen wenn es euch interessiert wie die folgen dieser staffel sind wir hatten letzte woche schon haben oder sein von erich fromm wir machen jetzt hier mit dem franken weiter und dann kommen eben in der reihe psychologie und motivation der verbrannten care newport es geht um gewohnheiten rilke ist dabei susan jeffers lügen schatten morgen alles wichtige themen die wir hier abhandeln werden also seid gerne dabei auf petric der erste link der ist für euch dieses buch hier kann ich empfehlen john cena dax wo ist gott in dieser welt und was ist mit kofi 19 wer sich das immer schon gefragt hat ein gütiger gott weg an aer kidd 19 überhaupt zulassen wird hier mehr eine ganz interessante antworten finden also ich denke ihr habt alle eure hitchens und dawkins phase überwunden jetzt könnt ihr euch mal wieder john lennox zu wenden vielen vielen dank das hat mir auch jemand empfohlen in den kommentaren die ich ja durchaus alle leser und manchmal sind also man oft sind echt tolle vorschläge dabei von von leuten die ich noch gar nicht kannte und dann versuche ich mir das alles durchzulesen und damit ihr hier auch einen kleinen eindruck bekommt es gibt von cs lewis einen schönen vortrag darüber wie gott denn in einer welt wie hat gott die atombombe zu lassen können ja und lennox macht einen kleinen trick atombombe einfach mit corona virus zu ersetzen in dem text und dabei kommt folgende text aus in mancher hinsicht nehmen wir das khroma virus viel zu wichtig wie sollen wir in zeiten von pandemien leben ich bin versucht zu antworten nach so wie sie im sechzehnten jahrhundert gelebt hätten als london fast jedes jahr von der pest heimgesucht wurde oder wie sie im wikinger zeitalter gelebt hätten als räuber aus skandinavien jede nacht hätten anlanden und ihnen die kehle durchschneiden können oder so wie sie jetzt bereits im zeitalter von krebs so vieles lähmung terroranschlägen flugzeugunglücken und autounfällen leben mit anderen worten fangen wir nicht an zu glauben dass wir es mit einer völlig neuartigen herausforderungen zu tun haben glauben sie mir lieber herr oder liebe frau sie und alle die sie lieben waren schon zum tode verurteilt bevor das khroma virus erfunden wurde eine unangenehme weise ein recht hoher prozentsatz von uns wird auf auch eine eher unangenehme weise sterben wir haben gegenüber unseren vorfahren in der tat einen sehr großen vorteil die anästhesie aber es ist absolut lächerlich zu winseln und lange gesichter zu ziehen nur weil es mit dem krone virus eine weitere möglichkeit für einen schmerzhaften und vorzeitigen tod in einer welt gibt in der man ohnehin auf viele weisen sterben kann der tod ist keine möglichkeit sondern eine gewissheit dies ist der erste punkt der nicht ansprechen wollte wir sollten uns zu allererst zusammenreißen wenn dieses corona virus uns alle vernichtet dann soll sie soll es uns dabei erwischen wie wir sinnvolle und menschliche dinge tun beten arbeiten unterrichten lesen musik hören die kinder baden sport treiben oder mit unseren freunden bei einem bierchen und einer runde dort plaudern wir sollen nicht zusammengekauert wie verängstigte schafe über viren nachdenken die bombe mag unseren körper zerstören das kann eine mikrobe auch, unserem geist darf sie nicht beherrschen.

Das war’s für heute auf kaiser tv ich wünsche euch einen wunderschönen abend den geistes adel sehe ich gleich wieder in einer viertelstunde ich freue mich schon auf euch und den anderen würde durch eine gute nacht und denkt daran die hände über die betten [Musik] das ist nicht das ist was mich an

KenFM: Christoph Pfluger: „Die Strategie der friedlichen Umwälzung: Eine Antwort auf die Machtfrage“

Wer die Macht des Geldes und damit den Ernst der finanziellen Lage auf dieser Welt einmal durchschaut hat, kann das ganze betrügerische System, auf Pump, auf Kosten der ärmeren Weltbevölkerung und auf Profitgier ausgerichtet, nur noch mit einem Schmunzeln im Gesicht ernst nehmen. Wie absurd eine Geldschöpfung aus dem Nichts ist, wie fragil das unser gesamtes Leben macht, das erfahren wir ganz aktuell. Und seien wir ehrlich – wir hätten es wissen können.

Text lesen und Video anschauen auf kenfm.de

Kommentar der Redaktion: Unser Schuldgeld zu verstehen ist essenzielle Voraussetzungen für einen Neuanfang nach dem Zusammenbruch unseres Finanzsystemes. Hier finden Sie anschauliche Infos -> /geldsystem

Video als Audio Podcast

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Ken: Maximale Überproduktion auf der anderen Seite bittere Armut Schuld daran ist unser geldsystem und es führt zu diesen enormen Verwerfungen im Moment haben 8 Männer so viel wie 3,5 Milliarden Menschen wie können wir dieses geldsystem überwinden Zins und zinseszins die exponentialfunktion wie gehen wir es an jedenfalls nicht mit Gewalt in das System ist vorbereitet es hat auch keinen Sinn die Protagonisten des Systems zu attackieren denn sie würden nur durch neue ersetzt wir müssen den wahren Feind erkennen und der wahre Feind ist die Ideologie der Glaube ans Geld wir alle glauben ans Geld und die Banken sind gigantische Kirchen ich treffe jetzt meine nächsten Gas der eine Lösung glaubt gefunden zu haben und zwar Christoph pfluger die Strategie der friedlichen umwälzung eine Antwort auf die machtfrage und Christoph Luca man kennt ihn hierbei FM ist wirtschaftsjournalist aus der Schweiz und er ist ein Geld Rebell dieses Gespräch es wird heiter.

Ken: Herr Pfluger bevor wir auf den Inhalt dieses Buches kommt die Strategie der friedlichen Umwälzung unter eine Antwort vor allem eine Antwort auf die Machtfrage bevor wir darüber sprechen werden wir gleich tun was hat es denn eigentlich mit der reihe die brennenden Bärte auf sich dass man hier von taktischer Kommunikation sprechen muss.

Pfluger: also wir hatten in der Zeitschrift Zeitpunkt hatten wir eine sehr beliebte Rubrik die brennende diese Brandon wertet ihr geht auf ein Zitat von Lichtenberg zurück es ist fast unmöglich die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen ohne jemandem den Bart anzusengen und mir hat der Begriff die Brennweite hat mir einfach gefallen und daraus hat sich jetzt bei einer Neukonzeption der Zeitschrift hat sich daraus eine Buchreihe entwickelt und die Idee diese Buchreihe ist die in ein ein Thema das Wahrheit benötigt wo die Wahrheit sehr wichtig is,t dass wir klar Text schreiben in einem Umfang von etwa hundert Seiten, heißt das liest sich in einem längeren Abend man taucht in ein Thema ein und und geht dann mit einem neuen Bewusstsein wieder an das wenn Alltag gewissermaßen zurück und da wollen wir 4 solche Titel rausgeben jedes pro Jahr in Zusammenarbeit mit dem Westend Verlag und die Stadt gilt für die Nummer zum ist der erste dieser Titel

Ken: also Ich stelle fest seit Netflix mit tollen Serien wie House of Cards oder Breaking Bad eine andere Zieltiefe realisiert dass auch solche Projekte eine Chance haben wenn man sich dran gewöhnt hat dass etwas anders ist wieso ne Doku wo man sich auf ein Thema einschießt verschiedene Sichtweisen und dann ist das abgeschlossen das ist die Idee dahinter

Pfluger: Das ist einfach so mit mit Konfetti News kommt man einfach nicht weiter nicht also man man versteht ein bisschen die Oberfläche aber man was da in der in der Tiefe was da eigentlich abgeht das versteht man nicht dazu muss man sich ein bisschen in der Tiefe mit einem Thema beschäftigen und da finde ich das Buch Ich bin auch selber einlesender Mensch da finde ich das Buch einfach die das das beste Format ich weiß für die Leute lesen nicht mehr so wahnsinnig gerne Bücher, sie bevorzugen Video das ist ja schön für  sie. Meine Überzeugung ist es auch dass die lesen Menschen eben auch die Tat bereiterin sind also die dann auch tatsächlich etwas machen und es macht natürlich auch Spaß brennen der bärte in Brand zu stecken und ich mach das mit Matthias Brücke zusammen das macht noch einmal mehr Spaß und Ich freue mich unglaublich was wir da alles noch auf die Reihe kriegen

Ken: Wir  werden gleich noch auf die 2 anderen folgen kommen die schon in petto sind oder schon fast fertig wie gesagt wirds geben aber nochmal zum zum Buch ich finde es schön dass sie ein Videoformat wie im Gespräch finden aber eigentlich eine buchsendung das haben viele nicht verstanden also Wir schreiben sehr viele Menschen und sagen seit ich dieses Video Smart Kauf ich auch die Bücher und lies die Bücher und das ist genau die Art von Kommunikation Es geht um Kommunikation daß wir uns immer gefragt haben also der Köder muss dem Fisch schmecken nicht dem Angler sag ich immer und deswegen nochmal ich glaub Ich glaube und ich kann es auch feststellen Die Art der Kommunikation hat sich geändert ich komm nochmal zu Netflix. Man ist gewohnt eine andere erzählt tiefe zu haben gab vor ein paar Tagen bei Sky oder beim ZDF auf jeden Fall vielleicht auch beiden eine sehe der der Pass wo über 8 folgen mit einer anderen erzähl tiefe eine Geschichte erzählt als in einer Tatort Folge ich mach mir deswegen darüber Gedanken weil die Frage ist ja im Grunde ist das worüber wir hier sprechen im Grund ist das alles bekannt also was die Geld Elite macht warum so nicht weitergehen kann dass wir die machtfrage stellen müssen aber Die Frage ist warum sich nichts tut und vielleicht hat es mit der Art wie wir kommunizieren zu tun dass das nicht angenommen werden kann deswegen will ich dieses buchformat sehr gut weil bei mir hat es zu einem Effekt geführt Ich habe heute morgen gleich 10€ verschenkt und sagen sie das war eine Aufforderung bei möge sich trennen Es gibt genügend für alle und auch was hinten als Möglichkeit steht also praktisch sich mit sich selbst humorvoll umzugehen und was mach ich hier eigentlich also nicht nur die anderen das hat mir was gebracht und Ich fand obwohl dieses Buch ja auch eigentlich deprimierend könnte dass man Ende sehr heiter aussteigt ich kann da was machen Alter was machen genau

Pfluger: und Ich habe auch was davon nicht genau es ist ja nicht so gerade in der umweltbewegung und in der Friedensbewegung haben wir den Eindruck dass wir erst mit Mehrheiten etwas reichen nicht und das wäre also eine sie eine sehr lange Weg gehen müssen bis wir ein kleiner eine kleine Ernte einfahren können die dann erst noch unsicher ist sondern wenn man für Mann ja einfach Weg geht dann hat man eigentlich schon vom ersten Tag an einen gewissen ja einen gewissen persönlichen Nutzen auch man ist befreit von der Macht des Geldes die das Geld natürlich auch auf unser eigenes Leben aussieht und

Pfluger: wie wichtig ist wenn man mit seinem Projekt beginnt wie wichtig ist dabei eigentlich Humor Ach ich wollte ich hätte ein bisschen mehr Humor eingebracht das muss ich sagen aus dem zweiten Teil kommt an der Humor, aber die Darstellung der der Situation wie sie heute ist nicht und die die Wirkung des Geldes auf die Welt das ist eigentlich eine war das ist eine harte Geschichte. Ich wünschte mir rückblickend aber es ist auch gut man muss die Dinge beim Namen nennen und man muss klare Worte dafür verwenden kurze Sätze machen flüssige zügiger Text und das hat mir eigentlich sehr viel Spaß gemach,t aber beim nächsten Mal würde ich vielleicht von Beginn Weg ein bisschen mehr hohe Spiel bringen so wie wir das hoffentlich jetzt auch hinkriegen

Ken:  also für mich hat auf jeden Fall der Monty Python Effekt angesetzt ich muss mal weglegen und hab gesagt was machen wir hier eigentlich so bewerben gleich richtig einsteigen weil man lernt schnell durch dann auch sehr viel darüber dass wir uns da nicht hinein moderiert haben vorsätzlich sondern das sind das sind auch Dinge passiert keine muss dem anderen großen Schuld geben vielleicht war das nie die Absicht also, da werden wir darüber reden aber nochmal im Vorfeld Wir haben uns ja zu zum letzten Buch das nächste Geld 2016 in Zürich gesehen ich erinnere mich daran für sie sind auch Wirtschaftsjournalist nicht nur am jahrelang auch mit dem Zeitpunkt Verlag auch dieses tolle Heft herausgebracht was sie jetzt nicht mehr machen aber Es gibt es jetzt im kleineren Format genau etwas größer als das sind aber warum warum zum zweiten Mal wiederholt mal Geld warum hat haben sie sich auf einmal auf dieses Geld Thema so gestürzt das war ja nicht immer so wie kam es dazu überhaupt

Pfluger:  ja ich hab 1987 an einem Vortrag mit Marke Kennedy hab ich eigentlich gemerkt wie Geld funktioniert so ganz grundlegend und dann war es für mich schwierig aus Wirtschaftsjournalist für für die Wirtschaftszeiten der Tagespresse in der Schweiz da weiter zu liefern ohne gewisse Themen auszublenden die mir doch wichtig waren also es war schwierig mich selber zu sein und gleichzeitig gute Arbeit zu leisten und deswegen hab ich dann auch als eine eigene Zeitschrift gemacht und das Geld hat mich einfach begleitet weil es weil es die wichtigste Macht neben der Liebe die wichtigste macht ist oder das göttliche vielleicht auch noch wichtig glauben nicht alle Leute dran aber das Geld ist sicher der wichtigste Faktor im kollektiven Zusammenleben der Menschen.  Es ist einfach absolut zentral dass man die Mechanismen versteht weil letztendlich ist eine Illusion wir glauben daran wir wir befolgen seine Befehle gewissermaßen und deswegen ist zentral dass man das versteht und dass man sich auch von diesen von diesen Einfluss befreien kann. Ich hab dann einfach gesehen ich möchte ein Buch das das lösungsorientierte ist nicht beim nächsten Geld hab ich einfach die verschiedenen fallgruppen ein bisschen auseinander genommen und die erklärt und hoffentlich auch gut erklärt und da ist das alles viel kürzer und dafür hat es jetzt auch einen wie ich sagen würde einen Gang einen gangbaren Weg wie man sich davon befreien kann sich selber und wenn das genügend Menschen machen dass es dann in die Breite wirkt dass man auch eine friedliche umwälzungen hinkriget.

Ken:  Würden sie sagen im ersten Buch haben sie eine Krankheit beschrieben und hier wie wir gesund werden genau genau lass uns anfangen Geld gibt es ja noch gar nicht so lange den Menschen den modernen Menschen oder den Menschen an sich gibt es länger als das Geld geht also wenn man also ja vor 150.000 Jahren hätten die Leute ne das ist eine relativ neue Erfindung in der Geschichte der Menschheit wir waren ja mal selber Jäger Sammler und Fallensteller und habe dann angefangen sesshaft zu werden das hat damit zu tun dass mit ihrem Buch beschrieben lassen sie uns der Anfang Grundbesitz ist vielleicht der größte Einzelfehler ich biin gelesen können Sie das mal aufdröseln was hat die Situation in der wir uns heute befinden damit zu tun dass Menschen irgendwann angefangen haben sich nicht mehr mit der Natur und in der Natur zu bewegen sondern irgendwo stehen zu bleiben und dort Städte zu bauen.

Pfluger: Jäger und Sammler hatte Menschenhorden gelebt vielleicht 100 – 150 Menschen und da war es ja auch so, dass man die die man gesammelt hat was man gejagt hat hat man geteilt. Um ein großes Tier zulegen braucht es eine ganze Gruppe von Menschen und es war nicht der der der am Schluss den entscheidenden Speerwurf getan hat der dann den Bären nach Hause schleppen und selber verzehren konnte, weil wir ja sowieso zu viel Fleisch gewesen, sondern habe man geteilt und alle haben was bekommen, auch die die zu Hause zu den Kinder geschaut haben oder die Alten, also das war eine relativ egalitäre Gesellschaft man konnte auch den Besitz nicht mitnehmen nicht wenn man weiterzog und das das ist die Art wie der Mensch gelernt hat Mensch zu sein in einer relativ solidarischen Gruppe.

Ken: Würden Sie sagen wir waren ein To Go Gesellschaft. Der Rhythmus der natur vorgegeben wird die tiere ziehen weil die die jahreszeiten ändern sich diesen natürlichen rhythmus man geht zu bett wenn es dunkel wird das haben wir aufgegeben als wir angefangen sagen wir bleiben jetzt hier und wo kommen die Lebensmittel her müssen woher kommen genau Ackerbau.

Pfluger: Dann ist der Ackerbau kommen das hat einerseits zu einer Reduzierung der Nahrungsvielfalt geführt also die DG Herne haben sich reduziert glaub ich sagte Harry oder irgendwas viel, also einseitige Ernährung mit negativen Konsequenzen, das ist seine betrifft eigentlich nur unsere Gesundheit und vor Allem ist dann der Grundbesitz gekommen nicht und mit dem Grundbesitz kommt dann automatisch die Frage wie wird das vererbt, oder wer kriegt das denn und das braucht eine soziale Organisation die es vorher nicht gab. Es entstanden hier nach hier die ganzen Religion sind damals entstanden die diese Hierarchien unterstützen und so weiter und da man kann auch so schon sagen dass mit der mit der Sesshaftigkeit oder mit der neolithischen Revolution, dass da eigentlich die Grundstrukturen des Übels entstanden sind mit denen wir immer noch zu kämpfen haben. Wir haben nicht sehr viel gelernt daraus die Geschichte ist eine einzige Abfolge von immer denselben Problemen, Umverteilung bis zum geht nicht mehr, dann Staatsversagen, Revolution oder Krieg, das ist das was ich als Rhythmus durch die Geschichte zieht und wenn wir nicht bereit sind daraus etwas zu lernen, dann werden wir in dieser Geschichte reinrasseln, vielleicht ist das die Erfahrung die wir als Kollektiv machen müssen, ich hoffe es nicht und ich hoffe mindestens einen kleinen Beitrag dazu geleistet zu haben dass es auch so herauskommt.

Ken: Das ist das Grundproblem, aber selbst Häufigkeit hatte auch zu vielen Dingen geführt die ohne Sachlichkeit nicht entstanden wären. Ich weiß nicht warum aber Ich denke automatisch immer einen großen Flügel zum Klavier, das wäre ja bei den Nomaden nicht möglich gewesen. Also solche Dinge passieren auch, dass man Kultur auf höchster Ebene Zünfte entstehen und sich Menschen auf etwas konzentriert war mal vor Ort ist das ist ja auch ein Vorteil viel warum hat diese andere nämlich dass man das die Organisation zu Machtkonzentration führt Geld einfach etwas sehr praktisch mit dem tauschen dann Warum haben wir diese negativen Vorteile oder sag ich schon für die entsprechende Gruppe haben diese negativen Teile so ausgelegt dass wir das schöne eigentlich nicht mehr sehen können weil in einer Stadt zusammen zu Leben und abends in ein Theater zu gehen auch toll.

Pfluger: In Deiner Stadt zusammen zu Leben und abends in ein Theater zu gehen ist auch toll. Ich möchte nicht sagen dass alle und schafften überhaupt nicht dass alle jungen schafften die wir Seite Sesshaftigkeit gewonnen haben dass die dass die unnützen dort gefährlich überhaupt nicht aber unsere soziale Organisation hat sich nicht an diese neuen Verhältnisse angepasst und der Walter Scheidt seinem wunderbaren Buch nach dem Krieg sind alle gleich hättest mitnehmen holen damit man es in die Kamera halten kann Walter Scheidt nach dem Krieg sind alle gleich eine kurze Geschichte der Umverteilung dabei schreibt dass der Mensch eigentlich nicht gelernt hat mit Überschüssen umzugehen sind Mangel Gehirne wem gehören die? Das Problem ist tatsächlich, dass wir ist das dass wir nicht mit Überschüssen umgehen können. Wir sind eigentlich immer noch äh in einer Gesellschaft zurückgeblieben wo wir wo es gut ist möglichst viel auf die Seite zu legen, weil er vielleicht schlechtere Zeiten kommen könnten, anstatt die neuen Produktionsmöglichkeiten, die mit der Sesshaftigkeit da sind auf eine ganz andere Art zu nutzen. Die Überschüsse sind an einigen wenigen zugefallen, dadurch sind sie mächtig geworden und konnten da diese macht dann ausbauen.

Ken: Nur was sie andeuten Ich verstehe das auch nicht richtig viel wir akzeptieren eben auch diese Umverteilung dass irgendwo Dinge auch gehortet werden weil das Teil unserer uralten DNA ist.

Pfluger: Nein Ich glaube nicht, dass wir akzeptieren. Wir werden sicher noch darauf zu sprechen kommen wie die Umverteilung im Geld System funktioniert. Wenn wir das wenn wir das Bewusstsein hätten dann wäre der Teufel los nicht auf der Henry Ford aber ich hab gesagt wenn wir das geldsystem verstehen würden dann hätten wir morgen früh eine Revolution, also die Umverteilung die durch dieses geldsystem laufenden unsichtbar abläuft, das ist das äh das äh wie soll ich sagen das ist eigentlich ein großes Geheimnis für die meisten Menschen erkennen das nicht. Ken: Was sie sagen wenn sie versteht dass wir das so akzeptieren hat nichts damit zu tun dass wir das akzeptieren gutheißen sondern es wird dermaßen gut getan das nicht bemerken

Pfluger: ja es ist wie soll ich sagen daß wir Vergiftung in der Luft die wir nicht die nicht riechen können oder es ist wieder elektrosmog der unsere Psyche auch beeinflusst die Gesundheit beeinflussen können nicht sehen aber er wirkt und deswegen können wir ihn auch wie soll ich sagen können wir auch nicht viel ne bekämpfen etwas dagegen Unternehmen etwas das wir nicht kennen können wir nicht ein Problem dass wir nicht erkennen können wir nicht lösen

Ken: Wir werden uns noch etwas ganz wesentliches konzentrieren was in ihrem Buch so noch nicht gelesen hab so auf den Punkt das ist wirklich große Leistung sagen auch für dieses Buch sie über 20 Jahre gebraucht, das Destillat ist es das ja nämlich dass wir aufhören müssen uns dem Angebot zu stellen uns an den Protagonisten des Systems abzuarbeiten wir müssen das den wirklichen Feind bekämpfen ja oder an der Ideologie dahinter nämlich dass die Idee Geld Ideologie das ist sonst wird einfach lagat Merkel März von blackrock Kanzler Ich weiß nicht ob sie schon wissen aber das bringt uns nicht da kommt der nächste wir müssen ran an die Ideologie. Lassen sie uns noch mal auf das Wesentliche kommen die Probleme die mit Geld zu tun haben dass es zu einer macht Konzentration kommt das haben alte Völker auch schon gewusst haben damals ja schon in der Bibel steht auch schon drin viel Jubeljahre eingeführt. ja sie erklären das heißt man wusste, dass damals schon gesagt okay da steckt sehr viel sozialer Sprengstoff den hat dieser gute Idee wie lösen wir das, das ist ja nur für ein selber auch gut wenn man oben mitmischen möchte was sind jubel jahre was

Also die jubeljahre wurden das eine Art Geld beziehungsweise ein verrechnungssystem wurde ungefähr 3500 Christus sind in zweistromland in Messer Termin eingeführten haben sie auch relativ schnell das war eine Tempel Buchhaltung nicht er wollte verrechnet den in mannjahren in Fischen in Gerste und Ich glaube in Silber waren so kompliziert für unsere Begriffe auf alle Fälle haben die da Tempel Buchhaltung geführt mit der konnte man es bloß und ins minus und auf alle Fälle hat aber haben sie schon damals Verschiebungen ergeben die dann zu einem gewissen Punkt einfach nicht mehr die nicht mehr tragbar waren nicht also wenn die wenn die die Bauern zum Beispiel wenn die zuviel abliefern müssen dass sie nicht mehr kriegsdienst führen können dann ist auch stark gefährdet nicht also muss er schauen dass möglichst der dass die Dinge doch einigermaßen gleichmäßig verteilt wurden zu diesem Zweck hat man die Julia die Atlas die Schuldenerlass eingeführt und die Juden die ein Gefangenschaft waren im zweistromland die haben die Idee dort kennengelernt und sind dann zurück kommt nach jeder und haben das dort eingeführten deswegen steht sie der damaligen die zurückgebliebenen herrscherin judea waren damit nicht einverstanden und deswegen wurde es dann zu einer nicht seiner politischen Frage, sondern zu einer religiösen Frage, da hatten die die Herrscher keinen Einfluss und aus dieser Tradition sind uns diese Jubeljahre immer noch bewusst

Ken: Das ist der klassische Schuldenerlass der auch in unserer Gegenwart schon mal praktiziert wurde viel Schuldenkonferenz für 50 deutschen hat man die Schulden erlassen damit es weitergehen kann so war ja auch aus der Aufschwung möglich

Pfluger: Der letzte echte Schulden erlassen eure Zeit davon hat Deutschland profitiert 1948, da gabs die Währungsreform, das war natürlich mit einem großen Schuldenerlass verbunden war auch nicht schlimm, weil das waren ja Guthaben der Nazis nicht die man abschreiben konnte, ihr kriegt er Geld nicht mehr zurück und das war relativ leicht auszumachen, da gab es auch sehr viel Übereinstimmung aber das hat dann dazu geführt dass eine relativ egalitäre Gesellschaft entstanden ist wo alle wieder Chancen erblickt haben und Wirtschaftswunder.

Ken: Jetzt von Seiten hier 3000 vor Christi und dann noch in der Bibel das alles Quatsch Nein Schuldenerlass hat durchaus eine Komponente die immer wieder auch in der modernen Zeit genutzt wurde, nur das im Moment eben nicht genutzt, ich glaube sie wird ja kommen wir kommen nicht drum rum Der Button muss gedrückt werden weil so viel Geld wie verschuldet ist schreiben die der Planet ist Pleite das gibt es ja gar nicht ja also von daher funktioniert nicht

Pfluger: Also das ist eben diese könnte auch Zwangswirtschaft einführen. Es gibt schon Methoden das Spiel zu verlängern aber sie können Sie werden angenehm diese unangenehm sind nicht aber Ich würde auf keinen Fall das darf dafür plädieren man muss auch sagen dass der Schuldenerlass unnötige ist er ist nicht mehr so einfach wie zu Zeiten in der vorantike weil die Schulden von damals hatte man gegenüber dem Tempel, gewissermaßen gegenüber dem Staat und der Staat konnte seinen Bürgern sagen okay tabula rasa entschuldigt uns nichts mehr. heute sind die schulden äh eigentlich total privatisiert und ein schulden erlass bedeutet heute, dass man den reicher zu bereichen sagten jahr eine jacht ist genug.

Ken: Lassen sie uns nochmal zusammenhang zwischen geld und Krieg aufdr

Trick aufdröseln also Soldat da steckt das Wort sollte auch mit drin das ist nicht von ungefähr seit Wann haben herrschte gesagt he mobiles Geld kann uns auch helfen kriege vorzufinanzieren und den Soldaten Geld mitzugeben die Maus ausgegeben werden was habt Geld und Krieg miteinander zu tun da gibt es Zusammenhang ja da gibt es denn also das Geld ist eigentlich aus der kriegswirtschaft standen nicht also ich äh Ich weiß nicht mehr welche griechische König das war eine kleine Königreich kleine inselreiche und der hat begonnen die schätze die da geraubt wurden nicht mehr einfach bei sich in den in die Schatzkammer zu stellen sondern Er hat einen Teil davon zu Münzen geschlagen und den Soldaten sollt gegeben und auf dem Markt oder den bürgern hatte er sagt ihr bezahlt sie Steuern in diesem Münzen die wir da geschlagen haben so so dass dann effektiv die Wirtschaft zu einer Art kriegswirtschaft umgewandelt wurde nicht und das war aus meiner Sicht ich wo ich hab da zu wenig historische Studien gemacht um zu um herauszufinden ob das bestätigt wird aber für mich ist das eine der Grund warum das kleine Griechenland eigentlich militärisch sehr mächtig wurde nicht Ich habe ja die perser geschlagen die X mal mächtige waren Alexander der große hat das größte weltreich von damals innerhalb weniger Jahre Robert das war alles dieses hochpotente kriegswirtschaft auch zu Profi Soldaten will die Professor Daten ermöglicht hat die haben dann die waren in der Lage diese Woche diese verlangst Bild nicht diese gewissermaßen diese Schildkröte Schilder die kann sich darunter versteckt und das war eine eine Tablette braucht sehr viel Training nicht und das ist mit mit mit Leuten die Frauen auf dem Acker arbeiten die man hier da zum kriegsdienst aufbietet war so etwas nicht möglich also Das Geld hat eigentlich und sehr viele Innovationen im Geld haben direkt mit kriegswirtschaft Geld hat also auch die Möglichkeit der Spezialisierung ermöglicht in diesem Fall eben auch was Krieg angeht was sie ansprechen ich kanns bestätigen wird im Buch erwähnt das Buch ist eh ein ja ein Standardwerk von graeber Schulden ja nicht obwohl Job sowieso aber genau 5000 das Geld sind wir Schulden haben wir auch wieder nicht verstanden das heißt das Geld selbst also ich hatte kein Wert sondern wenn du diesen ****** auf den Tisch legst dann musst du davon ausgehen oder kannst davon ausgehen dass der Bäcker in croissant gibt weil er weiß er kriegt für das selbe Geld woanders ein Paar Schuhe das ist der Deal viel lassen sie uns bevor wir noch die Verein steigen noch irgendwann entstehen Zentralbanken die dann den Königen da mit der Regierung ein Geschäft vorschlagen was bis heute letztendlich aktiv ist die Bank ist der Stadt wann kommt es denn da so Wie kommt es dazu das war 1694 äh dass der Wilhelm von Oranienburg ist König geworden 1689 in England und das war noch vor dem brexit das war vor dem brexit ja und der Wilhelm von Oranienburg Krieg führen gegen Frankreich bzw bestehen Krieg in weiterführen und intensivieren und hatte kein Geld und da sind ein paar wie seine Partei sehr findige Leute die übrigens reich geworden sind durch einen gigantischen goldfund da hat man eine eine spanische Blume ein spanisches Schiff das mit einer riesigen Gold Ladung versunken war hat man dann mit viel Glück hat man das gefunden und behoben und die sind also da sind ein paar Leute sehr sehr reich geworden sprechen von 4 und dreissig Tonnen Gold Gold und Silber glaub Ich war auch noch dabei und Hund Einzahlung der britische Nationalbank genau das war das das Grundkapital dann haben Holland aber auch noch was beigesteuert waren sehr viele Holländer auch dabei auf alle Fälle war dass das Grundkapital die der Deal war die die Bank of England die Mutter aller Zentralbanken eine private Bank muss man dazu ja klar und wenn man die wurde von Leuten gegründet die es gewohnt waren mit Tricks schnell reich zu werden das war also eigentlich Ach Zucker AR oder halunken von fast nicht also die Grenze ist fließend auf alle Fälle äh haben sie dann den Koenig äh der Königin Ausweg gegeben Geld Auszug zu schöpfen und dafür hat er günstig Kredit bekommen um seine kriege zu finanzieren das war die Gründung der äh Mutter aller Zentralbanken habt ganz vielleicht mit einem Krieg zu tun und mit der kriegsfinanzierung und mit dieser Finanzierung haben es dann auch die Engländer geschafft ähm ja sich die halbe Welt untertan zu machen nicht die dicke die ganzen Kolonien es war eigentlich im Prinzip war das ein ein Geschäft ein kriegsgeschäft das war keine das waren keine wohltätigen Expedition nicht sondern da ging es darum möglichst viele Ressourcen möglichst günstig nach Hause zu nehmen dieses Prinzip also Zentralbank und die Regierung Leipzig bei den Zentralbanken das Geld und dann bestimmt auch was ausgeben das heißt die Macht wurde verschoben zu diesem bänkern das hat sich durchgesetzt war ja noch Gold gedeckt spätestens seit dem Vietnamkrieg und der nächsten wurde auch das aufgelöst und es kommt dann eben zu viert money angelockt an den ölkurs das hat ja die Sache noch mal beflügelt und in den achtzigern die Regulierung wo das ein riesiges Casino wurde Ich möchte darauf hinweisen dass der erste und Zweite Weltkrieg eben auch kriege waren über Kredite finanziert worden und deswegen sind viele Nationen diese kriege mit eingestiegen auch die Amerikaner natürlich um das Geld zurück zu bekommen also festgestellt haben der krieg ich so aus wir echt ausgehen müssen damit sie ihr geld zurückbekommen eine ganz wesentliche festung buch nummer angeschnitten wird wir haben dazu auch schon gäste viel dass das was wir heute mit dem U sdollar haben ja diese diese leitwährung die ich mit D schreibe weil wir alle drunter leiden dass diese idee eigentlich von den Nazis übernommen wurde.

Pfluger: 140 als es nach einem Sieg von nazideutschland aussah haben die die Ökonomen die deutschen kommen haben dann was passiert dass das Konzept der leitwährung da entwickelt und das bestand darin dass die die Währungen der eroberten Länder werden alle an die Reichsmark gebunden gewesen also wenn sie genügend Reichsmark in ihre Schatzkammer haben dann können Sie auch entsprechende Forint in Ungarn oder irgendwelche Schilling in Österreich Nein schicken das ist reich war ja auch großdeutschland Eier also einfach die Roben Länder hätten dann in ihrer lokalwährung auf der Grundlage der Reichsmark Geld schöpfen können Das bedeutet dass sich eigentlich Deutschland äh an den Ressourcen einfach Bereichen die Bereichen könne der beliebig Reichsmark schöpfen können und das hat natürlich die die Frauen die Engländer sehr erzürnt waren die waren schockiert über diesen Vorschlag und Wir haben erkannt Weltmacht ist Geld macht genau das ist genau das genau genau kennst bekommt den Vorschlag die Idee ist gar nicht so schlecht wenn sie ein wenig modifiziert ja es war ein bisschen anders also da war Frauen der Fritz Schumacher deutscher der in in England interniert war Er war ja der Bürger eines Kriegs für eines feiern eines feindes und die haben die Engländer haben sehr schnell gemerkt hat dass er was drauf hat und der hat dann eine Alternative äh eine Alternative Konstruktion für die für die Regelung der Wirtschaft nach dem Krieg entwickelt auf der Grundlage des pankower ein Kunstwerk der Banker ist eine verrechnungswährung der Witz dieser verrechnungswährung über war der dass die Staaten die minus waren hätten sie ins bezahlen müssen und die starten die zusehen plus gewesen wären hätten auch Zinsen bezahlen und das ganze dann in einem harmonischen Gleichgewicht gestanden hätte bei minus steht und der überproduziert werden gezwungen das auszugleichen genau das was Deutschland macht mit exportüberschüssen sowas nicht gegangen genau genau weil man wusste dass gefährdet die Stabilität genau und das wird ja auf Deutschland zurück fahren und auf die ganze Eurozone und auf die EU auch nicht diese Ungleichgewichte die müssen irgend einmal werden die Dämme brechen nicht auf alle Fälle hatte Fritz Schumacher später mit Smart View berühmt geworden wichtiger Autor ist sehr intelligent also wirklich bewundere wundere dass unser Kind hat mindestens erkannt dass da eine ein Diamant ein rot jemand war und er ist dann mit diesem Vorschlag des Banker ist er dann nach bretten Woods gegangen und hat das als Neuordnung der Finanzen nach dem Zweiten Weltkrieg vorgeschlagen die wurden am besten über Vorteil von den Amerikanern die was anderes wollten die haben nämlich das Konzept der leitwährung übernommen hat sich übernommen und durchgesetzt haben dann einfach schrägstrich als verrechnungseinheit Dollar eingesetzt weil die Briten so zerbombt wann waren sie angewiesen dass die Amerikaner sie unterstützen hat sie quasi erpresst das hat Er hat ja keins letztendlich umgebracht hat sich darüber so aufgeregt das über den Tisch gezogen hat dass er ein Herzinfarkt bekommen hat seitdem sind wir in dieser viel ja Dollar Abhängigkeit und der Dollar wird ja heute ich sag nur das Öl und vor allem durch die nato gedeckt ja das sagen also nehmen oder Feierabend das ist ja wobei man muss einfach schon sagen der Dollar ist das größte Problem innerhalb der geldwelt aber das Problem liegt an sich in der Geldschöpfung an sich ob es jetzt Dollar heißt oder wie genau und das viele Leute eben nicht wissen ist dass das meiste Geld das uns zur Verfügung steht also abgesehen vom Bargeld das kommt von der Zentralbank das macht vielleicht 10% des Geldes aus über das wir über das sie verfügen das meiste Geld machen die Banken selber die privaten Banken und zwar nicht indem sie das Geld der Spar weiterverleihen wie sie immer behaupten und Wasser seine was nicht stimmt sondern sie schreiben einen Kredit nehmen einfach die gewünschte Zahl ins Konto Aus dem Nichts und dadurch die Kreditvergabe genau und der entscheidende Punkt ist der dass damit ein einerseits ein Guthaben entsteht das bleibt gleich nicht mit dieser Zahl kann der Kreditnehmer bezahlen wenn an wenn das Geld wäre wofür andere hart hatten arbeiten müssen es entsteht also ein gleichbleibend Guthaben uns steht eine Schulte mit der Zeit wächst und das ist die ganz große Crux in diesem System ob es jetzt Dollar oder wie immer heißt spielt keine Rolle und das ist das ist die Ursache von 2 der wirklich fundamentalen Probleme die uns auf der Welt nun heute beschäftigen.

Ken: Also die Exponentialfunktion die mathematisch ins ja immer in den Krieg führt über den Krebs Wirtschaftskrieg wird aber vielleicht noch ein Satz dazu das war auch damals schon bekannt wir sprechen mal ganz kurz übers treffen Dilemma was bedeutet das denn für den Start dieses Geld ausgibt

Pfluger: Das Triffin Dilemma das stammt von einem belgischen Ökonom der is treffen und Er hat in den Ende der 50er Jahre hat er äh eine Arbeit publiziert wurde gesagt hat ja also wenn ein Land eine Leitwährung hat dann bedeutet das dass der Rest der Welt eigentlich sehr viel von diesem Geld haben sollte nicht das muss ja damit die Wirtschaft funktioniert muss das Geld da sein nicht und die die die waren der muss funktionieren und damit das funktioniert muss das Geld in ausreichender große Menge vorhanden sein also muss ich eigentlich das herausgebende Land verschulden weil der Schuldscheine sind genau und auf der anderen Seite ist ein Land nur dann stabil wenn es eine ausgeglichene Zahl Bilanz hat das heißt wenn es nicht mehr ja wenn man Schulden und Verpflichtungen Guthaben einigermaßen ausgeglichen sind, sonst wird die Währung langsam wertlos und in diesem Dilemma seit 1958 ist es bekannt, trudeln wir als Weltwirtschaft dahin und es gibt immer wieder so obskure Zwischenlösungen und das wird uns das Problem wird uns natürlich um die Ohren fliegen.

Ken: Natürlich um die Ohren fliegen kommen wir mal zum Status quo sie sprechen ihren Buch davon dass wir auf einem Planeten leben der Pleite ist und das was wir im Moment erleben ist nichts anderes als eine Insolvenzverschleppung ja genau können Sie das beschreiben

Pfluger: also wie gesagt gibt 2 grundlegende Probleme mit dieser mit dieser Form von Geldschöpfung so viel Geld sie sollten die wachsen und wie das Bankensystem das Finanzsystem verhindert den bankrott in dem es ständig neue Kredite verleihen muss damit die Kredit nehmen mit Fälligkeiten damit da genügend Mittel da sind damit die die Kredite zurückbezahlt werden können man löst also das Problem äh mit dem was es verursacht hat mit Schulden und verschiebt die verschiebt die die Endabrechnung einfach in die Zukunft und das erzeugt Wachstumszwang. Unsere Finanzsystem muss ständig neue Kreditnehmer finden und weil es sonst einfach in sich zusammenbricht und das ist die Ursache des wachstumszwangs der dazu führt dass die Technologien sich in die Welt hinaus fressen und ich meine die die Biologie wird jetzt langsam digitalisiert also alles wird dem monetären Diktat unterworfen und das ist das eine große Problem dieser wachstumszwangs da drunter steckt die Exponentialfunktion am Anfang sanft und dann oder so muss man nicht sein

die Kettenreaktion das sowas ein atom aus macht das auch krebs ausmacht nur der biologie ist es so bei menschen ist ja auch so die die zellen teilen sich ganz schnell aber irgendwann ein punkt an gestoppt ist und bei diesem wm stoppt es eben nicht sondern der krieg stoppt am ende ja oder der

Validiert also alles wird dem dem monetären Diktat unterworfen und das ist das eine große Problem dieser wachstumszwangs darunter steckt die die exponentialfunktion also am Anfang sanft und dann oder so muss man nicht sein die Kettenreaktion das sowas ein Atom ausmacht Krebs ausmacht nur der Biologie ist es so bei Menschen ist ja auch so die die Zellen teilen sich ganz schnell aber irgendwann ein Punkt an gestoppt ist und bei diesem WM stoppt es eben nicht sondern der Krieg stoppt am Ende ja oder der staatszusammenbruch oder die Revolution mhm also nie etwas wo man sagt dass es erstrebenswert

Pfluger: Nein auf keinen Fall und beschleunigt wird das ganze durch die Umverteilung die ist eben das ist der zweite große Punkt den viele Menschen noch nicht ausreichend verstehen, weil alles Geld Kredit ist, ist der Zins gewissermaßen in die das Geld eingebaut und wir bezahlen ständig Zins auch wenn wir es nicht merken. Im Durchschnitt hat Piketty ausgerechnet kann man sagen ein Drittel.

Ken: Das heißt von jeder Tasse Kaffee von jedem Anzug von jeder Busfahrkarte sind 30% das bedienen von Schulden die impliziert eingebaute sind.

Pfluger: Genau wenn die wenn der Kaffee 3€ kostet dann ist 1€ ist einfach das ist gewiss marti Kosten das dieses geldsystem so wird abgezogen dann in Form von zinsgewinnen ausgeschüttet von sonstigen gewinnen, Renten also Renten damit meine ich nicht die er genau in verschiedenen Formen und das macht ungefähr ein Drittel des Bruttoinlandsproduktes aus, also alle Produkte könnten wenn wir wenn wir ein zinsfreies Geldsystem hätten und kein privates Geldsystem vor allem dann könnten wir wird alles 30% billiger werden.

Ken: Wenn alles 30% billiger wäre dann müsste ich auch 30% weniger arbeiten, weil ich das alles nicht mehr bedienen muss.

Pfluger Sie müssen sogar 60 – 70% weniger arbeiten weil dieser diese ständige Umverteilung nicht die erzeugt natürlich sehr viel Druck es braucht Militär Armeen es braucht Gefängnisse weil die ein verarmen die anderen Bereichen gewissermaßen man wird krank wann Es gibt eine ganze Reihe von exzessen es wird sehr viel Überfluss produzierte den man fortwerfen muss niemand bei den muss er weiß wieviel das ist ich sage einfach der einfachkeit halber aber das ist noch einmal ein Drittel also wir könnten eigentlich mit einem Drittel des aufwandes gleich gut Leben

Ken: wir Leben ja letztendlich in einer überflussgesellschaft die überproduziert aber gleichzeitig immer mehr Menschen doppelverdiener sein müssen um über die Runden zu kommen also können Sie können Sie weiß sie in der Schweiz wird vielleicht ein bisschen besser aussehen aber für den Durchschnitt wahrscheinlich auch nicht wie lange soll das noch gehen dann glauben die Leute noch daß wir das noch machen müssen weil dann kommt das Paradies ist es schon vielleicht da

Pfluger: welches Paradies

Ken: dass wir uns die Frage stellen wie zum nächsten Einkommen sondern was wir mit diesem Planeten mit diesem ganzen wollten Ich denke

Pfluger: Wir sind einerseits in wie sehr nahe am Paradies nicht das ist es fehlt manchmal wirklich einfach den Schalter umlegen also ein einzelner reicht nicht das muss schon ein gewisses eine gewisse kritische Masse muss das schaffen und dann äh dann sind Wir sind das Paradies könnte mehr oder weniger sofort ausbrechen und gleichzeitig sind wir so weit entfernt wie noch nie nicht wir machen ja den Planeten zugrunde wir schaffen die Arbeit mit der Digitalisierung mit der Roboterisierung und ihr Tiere die Erzeugnisse dieser Produktivitätsgewinne die gehören alle die gehen alle den ja den wenigen Superreichen den 1% und die 99% die müssen dann darben. gleichzeitig Wir sind einerseits ganz nahe und gleichzeitig sind wir auch relativ weit Weg das erinnert mich ein bisschen anders baumot nicht eine Idee äh hat irgendwie 0,3 Sekunden um die Welt zum Kreisen aber die letzten 2-3 cm da um die Schädeldecke zu durchdringen da braucht es manchmal Jahre

Ken: Lassen sie uns noch mal auf die Umfrage Umverteilung kommen regelmäßig gibt ja Oxfam zahlen raus 60 Menschen so reich wie die Hälfte der Menschen und 3020 sind wir beacht also 8 Menschen haben soviel wie 3,5 Milliarden Menschen ja besitzen natürlich nicht weil das ja auch dass wir nur Schulden aber es Quatsch davon kann man ja gar nichts kaufen kann ja kein Mensch verbrauchen was man ja also wenn Besitzer von Walmart 4 Millionen Dollar pro Stunde verdienen das können selbst die nicht ausgeben Es geht nicht oder was ich hier die quants 3 Millionen pro Tag irgendwann hat man alles wenn man ein Monat sparsam lebt hat man einfach alles das kann man. Viel wie lang soll das noch weiter gehen das muss doch auffallen ganz oben dass das unnützes Kapital ist damit kann man nichts anfangen außerdem jetzt auch durch die Steuervermeidung für die ganze Abteilung arbeiten ja dafür dass man das Geld irgendwie auf die Cayman Inseln bringt das muss man auch dazu sagen also das was dort ankommt fehlt woanders Diebstahl letztlich, wie lang geht das noch weiter das fällt doch auf

Pfluger: Das ist ganz schwierig zu sagen es geht uns natürlich wieder mit dem Frosch in der in der im Topf war das Wasser langsam erhitzt wird merken eigentlich nicht in welch gefährliche Richtung wir uns bewegen es gab in der Geschichte Phasen wo absolut ohne unglaubliches Elend über längere Zeit aufrechterhalten wurde einfach durch Machtstrukturen und weil die Menschen die betroffenen keine Möglichkeit hatten sich zu wehren, vielleicht auch weil sie das System nicht verstanden haben. Ich sage seit 20 Jahren nicht mehr jetzt muss dann der Crash kommen weil es immer wieder Möglichkeiten für weil immer wieder Möglichkeiten gefunden sind das Spiel zu verlängern. Wir sind einfach von dieser Ideologie des Geldes und der neoliberalen Ideologie sind wir derart eingeimpft nicht. Wir haben das Gefühl wir Leben in einer Leistungsgesellschaft wo Leistung belohnt wird, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Ein Drittel geht leistungslos an irgendwelche Leute die einfach warten bis es der zu schauen wie es in ihre Kasse klingelt wir Leben überhaupt nicht in einer Leistungsgesellschaft aber wir denken es sei so und wir geben wenn wir nicht erfolgreich sind geben wir in erster Linie und so selber Schuld nicht weil wir sehr wenig geschafft haben, oder weil zu wenig klever zu wenig schnell was auch immer war nicht

Ken: Das hat Mausfeld auch im letzten Buch beschrieben dass der Neoliberalismus den Opfern ein dritte Sie werden selber Schuld genau ja das sieht ja ganz gut da Wie kann das passieren gucke mal lang feiern der hats geschafft ja viel sie können ja auch den Autor Jens Berger ja und Ich möchte mal ein aktuelles Buch hinweisen da geht es um die Macht der finanzkonzerne weil Wir haben heute mit gesichtslosen Bürokratie zu tun mit ihrem Buch beschrieben ich nehm die also die großen Finanzdienstleister blackrock wriedt die letztlich in allen großen Kapitalgesellschaften beteiligt unter anderem dass sie auch beteiligt egal was man konsumiert und das wird immer den und die führende Geld in die im Jahr in die auf die auf den Steueroasen ab, es ist noch kein Wettbewerb möglich weil die besitzen allen Hotelketten besitzen sie nicht die selben Teile sind auch untereinander das heißt Sie werden sich auch kein keine Konkurrenz machen das sorgt für höhere Preise kann von einem freien Markt überhaupt nicht die Rede sein. diese Finanzkonzerne die auch als massenvernichtungswaffe eingesetzt werden können weil man kann einfach so weiter zu Siemens sagen ihr macht kein Russland Geschäft, wir können das sagen wir bei euch Prozent mindestens 5% kam zu allem sagen diese finanzkonzerne sind so übermächtig dass sie die Politik letztendlich bestimmen. Friedrich Merz der ja von Blackroch kommt der wird der nächste Bundeskanzler das merken die Leute auch man kann sie einkaufen in die Wahlen ja das hat mit Demokratie nichts zu tun für diese Finanzkonzerne diese Banken haben ja den negativzins eingeführt und der negativzins als ich das gelesen hab dass sie das ja machen das man also was ich hundert Euro leihen kann muss 90 zurückgeben das ist ja erinner mich an das Wunder von wörgl was man damals militärisch bekämpft hat wissen die eigentlich was sie tun das ist doch irre.

Pfluger: ja natürlich ich meine die Dinge geschehen nicht zu zufällig der Punkt ist der nicht beim negativzins ist keine Frage Wer kriegt eigentlich noch Kredit? Das ist ja der mit negativzins ist das große Geschäft ja Kredit zu bekommen so und so viel und dann weniger zurückbezahlen zu müssen nicht. Kredit kriegt nur der der schon hat. Also das System mit den negativzinsen auch wenn Silvio Gesell  mit seinem rosten Geld nie mehr gemacht hat und da spricht einiges dafür dass er da auf einem sehr guten Weg war, so wie das System jetzt läuft profitieren die die eigentlich schon was heißt Hamburger pervertiert ja mhm ja

Ken: können Sie mir sagen Was ist daran das perverse weil Geld was weniger wird Es soll ja schneller ausgegeben werden wir uns damals in in birgel 32 dreiundreißig funktioniert und dort die Wirtschaft angekurbelt während der Weltwirtschaftskrise warum ist diese Art von Negativzins ist keine gute Idee

Pfluger: Oh da müsste man vielleicht am besten noch näher auf Gesell eingehen hatte gesagt Geld hat einen Vorteil indem es seinen Wert behält, während dem alle Dinge eigentlich rosten, schrumpeln verfaulen usw. alles hat eine beschränkte Lebensdauer, sinkt im Wert. Er wollte eigentlich wurde dafür sorgen dass das Geld nicht mehr Wert ist als die Dinge die wir für die wir tatsächlich braucht im leben das war seine idee und auch das Geld im Umlauf zu haltenEs  macht keinen sinn das geld zu behalten weil es ja weniger werden also es soll es wieder den Wirtschaftskreislauf kommen und da zum guten Beitragen nicht auch geschäftlich sein genau das war die Idee von Silvio gesell und die Praxis hellhäutigen Negativzinsen ist der, dass sich ein Kreditnehmer und das sind ja die die allermeisten Kredite werden von Staaten großen Konzern usw aufgegessen nicht die kleinen Leute nicht. Ich weiß nicht wie es in Deutschland genau in der Schweiz kommen auf alle Fälle die Häuslebauer die haben größere Schwierigkeiten an eine Hypothek zu bekommen trotzdem trotz der Tatsache dass Lizenzen eigentlich bei ein Prozent und darunter liegen also die die Kredite kriegen die die die schon genug haben und das gibt natürlich viel Geld in ihre Kassen damit können Sie Dinge Ländereien Immobilien sind natürlich das große Geschäft und Aktien können Sie Dinge einkaufen müssen einige zurückbezahlen ist wunderbar. mhm aber der kleinen Sparer aber das wird dass wir die dass dass wir die Umverteilung das ist ja nicht eine zusätzliche Overdrive bei der beim Umverteilungseffekt nicht und das wird die Verhältnisse natürlich nur noch nur noch schlimmer machen das merken die Leute auch hier in Berlin zum Beispiel merken die Leute wie wie sehr die Mieten in die Höhe gehen wie die wie die Wohnung Spekulation mit solchen mit solchen Geldern absurd umgetrieben wird

Ken: und der kleine Sparer dessen Geld auf dem Konto ist ja jetzt Negativzinsen rechnen muss gibt es einige kriegt eben auch weniger für sein Erspartes das heißt das Fahrrad eben die ganze Altersversorgung genau so weil sie von Wohnung sprechen Es gibt ja diese magischen Worte ne Sie werden ihn auch gleich huldigen nämlich der BIP der ja alles ist warum finden da ich Immobilien viel warum sind wir da mit rein eingebracht weil

Pfluger: beim beep sind die sind die mobilen schon drin aber beim Index der konsumentenpreise da sind die Immobilie nicht drin nicht dass er sogar Warenkorb genau im Warenkorb sind sind die Mieten nicht drin also in der Schweiz die krankenprämie kassenprämien die die ganzen Vermögenswerte sind nicht drin sondern, das sind irgendwie Ich glaube alkohol und Tabak hat ein eigenes Kapitel, aber dort wo die wirklichen Kosten anfallen das kommt nicht äh das das kommt gar nicht vor

Ken: Erklären sie bevor wir ins Detail gehen nochmal was hat es mit diesem ominösen viel Warenkorb auf sich seit wann gibts denn diese dann da gibts ein Warenkorb können wir benutzen als universale Rechnung rechnungseinheit seit wann gibt es das

Pfluger: Ich weiß nicht genau wann das eingeführt wurde natürlich die die soll sagen Netzwerk davon ist dass man gewisse Leistungen an die Preisentwicklung anpassen kann es geht vor allem um löhne und Renten dass man die der Teuerung anpassen kann und deswegen wurde diese Warenkorb  entwickelt und der Worte seit den 80er Jahren mehrmals viel pervertiert, so dass die Teuerung besser versteckt werden konnte, die Teuerung findet jetzt den Bereichen statt die gar nicht mehr gemessen werden. Aber ein großes Problem ist auch das ist auch das BIP auch das Mist Dinge die wir eigentlich nicht aus Wohlstand messen dürfen und er findet es piep ist damals noch ein bisschen anders der der seinen Kuss Netz in den 30er Jahren Er hat das Bruttosozialprodukt entwickelt als Maßstab für die nationale wohlfahrts oder gesagt keine militärausgaben eine sehr große Posten, keine Finanzdienstleister bankdienstleistung gehören nicht heute ist es so dass sogar Bankrisiken, Je größer sie sind das dauert desto mehr BIP Wachstum und und die ganzen Verluste die wir produzieren also Umweltzerstörung sobald sie behoben wird fällt dann auch ins Bett BVB ist ein absolut verrückter Maßstab nach dem unsere nachher nachdem die Wirtschaft die Politik funktionieren

Ken: Sie beschreiben das Beispiel 2 Männer die einem ein Loch Graben der eine Krebs aus der Schütze des zu beide sind voll beschäftigt das ist gut für den vollkommen sinnlose Tätigkeit und eingerichtet also alles was zu Beschäftigung führt ist gut wenn ein Mann mit einem Auto in eine Menschenmenge fährt und dabei sehr viele Menschen so schwer verletzt dass über Jahre medizinisch betreut werden müssen, das ist gut für den BIP  Ärzte was tun Medikamente der sich ein neues Auto kaufen die Gefängnisindustrie alle also das ist Schwachsinn was wir hier machen wir genau der is so bescheuert das als als Universität rechnungs einheit zu akzeptieren dass ihre warum wird das nicht viel in den wirtschafts kassetten gesprochen dass irgendwas aus dem Ruder gelaufen ist ja sinnlos.

Pfluger: Laufen ist ja sinnlos ja weil das das BIP hat natürlich schon einen gewissen eine gewisse oft ja positiv es hat eine gewisse Wirkung nicht Im BIB wird im Grunde genommen das gemessen wofür es sich lohnt Schulden zu machen nicht die Frage was heißt das was hier los lohnt sich es lohnt sich Kredit aufzunehmen um Armeen aufzubauen. Es lohnt sich Kredit aufzunehmen und das piep Mist eigentlich die kreditwürdig also Mist das was eine Volkswirtschaft in die Lage versetzt Kredit aufzunehmen, das ist entscheidend für die Finanzwirtschaft sie will ja eigentlich nicht Wohlfahrt sie will nicht nutzen sie will neue Kreditnehmer. So lange das BIP wächst heißt sah man kann noch mit Krediten man kriegt mehr zurück aus dass man als Mann reingegeben die Wirtschaft unser System will nicht ankommen sonst immer unterwegs auf Trab halten lässt Es gibt kein Finales Ziel wo wir hinkommen und jetzt können wir Leben sondern Es soll immer so weiter gehen und da sind wir noch beim bei dem dritten Buch was sie auch ausgeben werden geplant ist sie haben schon angedeutet dass deswegen die Technologie gezwungen sich immer weiter aus zu fesseln den letzten wahnsinnsbude damit mehr produziert wird ein russische Auto schreibt er und

Pfluger:  mit trial of Untertitel heißt die Schrumpfung der technos Fähre und erstellt einfach fest dass praktisch jede Technologie das ja es liegt in ihrer der Na sich auszubreiten bis die Probleme so groß werden dass sie eigentlich fast nicht mehr bewältigt werden können. Atomtechnologie ganz typisch was machen wir mit dem Abfall der Tausende Hunderttausende von Jahren, Gentechnologie verbreitet sich in allen Organismen, hat eine Tendenz nicht mehr kontrolliert werden können oder oder Nanopartikel das ist vermutlich die weil am wenigsten sichtbar ist es ne eine große Gefahr das wird das kann ja dann in einzelne Körperzellen hineingehen und jede Technologie hat einfach eine Tendenz sich bis zum gehtnichtmehr auszubreiten und er sagt wir müssen Wege finden der Grenzen zu ziehen und wir müssen vor allem auch Wege finden und selber von der Technologie ja unabhängig zu machen so das ist der das ist der der der Titel und es ist beschreibt im Grunde genommen nur ein Symptom der Wirkung des Geldes nicht dass ich einfach wegen seines wachstumszwangs ausbreiten muss. Aber ich wäre froh wenn wir langsam auf die auf der konstruktiven Teil wir jetzt mal um Flügen
Ken: Das ist der Status Quo vielleicht zum Schluss noch wir erleben ja gerade das ist ein Zusammenschluss gibt zwischen Silicon Valley money also ja Computer Geld facebook’s Geld und der Wall Street das Bargeld soll vielleicht auch abgeschafft werden wegen den kriminellen Es gibt irgendwelche Gründe terrorbekämpfung heut noch bezahlt macht sich im Grunde schon verdächtig und deswegen muss auch der nationalstaatlich abgeschafft werden damit Global operierende Konzerne den Wohlstand für alle mehren daran wird gearbeitet Ich hoffe dass das nicht funktioniert weil die Leute das irgendwann verstanden dass es zu einer zu einer Totalüberwachung führt zu einer Tyrannei führt lassen sie uns über den Teil in ihrem Buch sprechen, der hinten nicht so dick ist wie der Rest des Buches aber der einen Ausweg bedeutet, nämlich die sagen Der Mensch hat ein Bedürfnis nach Sinn, das ist ein Ansatz und man muss wenn man anfängt das System überwinden zu wollen ich benutze jetzt nicht die Kriegsrhetorik Krieg also bekämpfen man muss wissen Wer der Gegenspieler ist Wer ist denn eigentlich der Gegenspieler mit dem wir zu tun haben wir sagen also ob die klassischen Methoden mit Demonstrationen Pappschilder hochhalten beim G20 also es hat alles nichts gebracht Revolution hat alles nichts gebracht wer ist der Gegner der eigentliche Gegner und wie schaffen wir es dass wir den überlisten damit wir auch mal gewinnen.

Pfluger: ja also wir haben ja glaub zu beginnen wir gesprochen es gibt ein paar viel Kriegsschauplätze wenn man so will Kriegsschauplätze wenn man so will Klima Umweltzerstörung allgemein und so weiter und sofort der gemeinsame Nenner ist eigentlich das Geld und die Ideologie mit der es in den Köpfen verankert wird. Der gemeinsame Feind, wenn man so sagen will ist eigentlich das Geld und seine Ideologie. Eine Ideologie also etwas einfacher ausgedrückt könnte man sagen Geld ist eine Religion nicht das ist eigentlich eine Illusion so viel Geld so viel Schulden da hinter dem Geld steht eigentlich nichts das ist oder zu 15% steht etwas zu 85% ungefähr steht eigentlich nichts, es ist eine es ist ein ziemlich hohes Götzenbild, ja einfach ausgedrückt ist eine Religion deswegen sind Banken aus wie wir Tempel und diese Ideologie hat sich einfach in unseren Köpfen unsere unseres denkens bemächtigt das wäre eigentlich der erste Schritt dass wir das erkennen nicht das ist vielleicht der schwierigste aber wenn man sieht wie das Geld funktioniert kann man eigentlich mit ein klein bisschen Vernunft kann man zu keinem anderen Schluss kommen, wir sitzen deine Religion auf Wir haben uns zwar schon so daran gewöhnt Wir sind damit geboren worden die unsere Eltern haben schon daran geglaubt die Großeltern auch wir kennen nichts anderes aber trotzdem ist es eben eine Illusion Das wäre der erste Schritt das zu kennen und da kann man sich daran machen ja wie überwinde ich jetzt diese diesen Gegner

Ken: Wir haben wir immer wieder versucht es auch relativ erfolgreiche hat es ja geklappt irgendwann Staat und Kirche getrennt wurden haben eine neue Kirche ist das Geld Kirche aber wir müssen uns auch mal trennen von aber was sie auch im Buch beschreiben wie gesagt der Fall ist die Ideologie und es ist nicht klug den Repräsentanten anzugreifen, weil Mario Draghi wird einfach jemand anders ersetzt das bringt ja nichts Luther hat auch die 95 Thesen an die Mauer geschlagen sich ein Papst Person abgearbeitet hab aber Ich möchte nochmal zitieren obwohl sie jemanden zitieren es scheint uns heute leichter denn dass das Ende der Welt vorzustellen, als das Ende des Kapitalismus

Pfluger: Unglaublich es ist so nicht wir kommen nicht auf wir also die die Klimabewegung beginnt jetzt das ein bisschen in die Diskussion das finde ich der der für mich der positive Aspekt süßen kleinen change das wird nicht mehr Weiterkommen wenn wir das System nicht grundlegend ändern und es ist unglaublich wie stark diese Ideologie des Kapitalismus in unseren Köpfen verankert ist wie gesagt wir können uns sendet Welt vorstellen und wir lassen darauf hin aber wir würden nicht auf die Idee kommen dass die Art wie wir zusammen Leben und Frauen zusammen wirtschaften, dass das einfach das einfach so nicht geht.

Ken: Na ja Ich glaube das war immer so dass der Mensch sich die Dinge erst vorstellen kann schauen wie man sie überwinden kann wenn die Ära vorbei ist. Ich meine wir befinden uns im Internet Zeitalter das konnte man sich davor im Fernsehzeit hatte auch nicht vorstellen heute kann man das fernsehzeitalter als das fernsehzeitalter erkennen weil es vorbei ist. Der Mensch kann sehr schlecht in die Zukunft also in der Gegenwart sich die Zukunft vorstellen, vielleicht ist es sein Dilemma aber weil sie gerade von Klima gesprochen haben, ohne zu tief da einzutauchen, die Klimadebatte CO2 ist an allem Schuld das müssen wir vermarkten da passiert da das halten sie auch für eine Finte, also dass wir sagen wenn wir CO2 vermarkten oder werden auf das CO2 konzentrieren dann ist alles gut?

Pfluger: also mir fällt auf dass die die die Schmutzfinken von gestern nicht die Finanzelite jetzt in Davos ganze unlängst äh gewissermaßen die den Grünen Umbau der Finanzen propagieren sind also die Leute die die eigentlich den einen großen Teil des Schlamassels angerichtet haben die jetzt Klimaproblem lösen sollen einfach wieder mit mehr Geld. In diese Leute habe ich eigentlich kein Vertrauen was die Klimaphysik betrifft da kenn ich mich zu wenig da versteh ich mich zu wenig aber mir fällt einfach auf das die grüne Bewegung im Boot setzt mit der globalen Finanzelite und dazu noch mal unter kräftig mit Router aber leider nicht die Richtung bestimmt und das finde ich das finde ich das finde ich einigermaßen bedenklich. Ich bin für alle Klimaschutz Maßnahmen mit Ausnahme von der Handel mit verschmutzungs- -rechten und kompensations- -Geschäfte und die ganzen dicken Klima Finanz- -Geschäfte die da jetzt angerichtet werden das wird im Klima nicht viel das mit dem Klima nicht viel bringen das ist einfach das ist eine andere Geschichte.

Ken:  das ist auch kein ehrlicher Umweltschutz wenn es darauf einigen können das Wort Klima ist ja nur abgekoppelt Es geht um Umweltschutz weil wir mit der Umwelt machen wenn sie kaputt das geht so nicht ausreicht sich nur auf den ab das Abgas eines Autos zu konzentrieren wenn wir gleichzeitig riesige Containerschiffe haben davon ab wann damit alle Produkte die bei uns dann weggeschmissen werden dass die eine Geschichte und vermutlich das schlägt

Pfluger: Das der schlimmste oder der größte Faktor in dieser ganzen Orts Sauerstoff CO2 Geschichte ist das Plankton dass er für 60 – 80% dieses Kreislaufs Frankfurt ist Plankton im CO 2 auf gibt Es gibt O 2 ab und das ist die große Sauerstoff äh Information und Wir haben die Hälfte des Planktons durch die Vergiftung mehrere der Meere zerstört, das kommt in den Klima äh klimamaßnahmen kommt praktisch nicht vor. Aber Ich würde sagen andere Sendung

Ken: aber eine Frage noch was sie gerade gesagt haben die Grünen sitzen mit der Industrie im Boden stimmt aber nicht die Richtung ich erlebe ich auf diesen ff Demonstration nie dass man sagt auch sagt eine der größten umweltverschmutzer und zwar vollkommen sinnlos ist das us Militär und die ganze rüstungsmaschinerie weil Krieg geht ja gar nicht Krieg ist eine totale Umweltverschmutzung taucht nicht auf da kann man schon sehen dass diese Bewegung nicht über die gekapert wurde sondern mit gegründet von den üblichen ja man kann sie ausschließen

Pfluger:  ich will mich nicht als klimaskeptiker aber I

Ken: ch bin auch kein kein Ich bin aber kein Thema Klimaskeptiker das gesagt es ist viel wenn man sich nur auf auf das CO 2 einschießt und dann wieder 2 Lager gebildet sich der abarbeiten reibt sich jemand die Hände genau das muss man verstehen

Pfluger: ich finde es braucht ein bisschen ja es braucht echte nachhaltige Politik nicht einfach so grüne Green Finance wird das Ding nicht richtig

Ken: rkenne das es aus ist wage den Neuanfang warum hat der Mensch so große Probleme sich einzugestehen diese ehe mit der Finanzindustrie und im Geldsystem dies zu Ende

Pfluger: Ich glaube ein ein gutes Bild oder eine äh cyperus hat es sehr gut beschrieben nicht wie man dem Tod gegenüber gegenübersteht und welche Phasen man dadurch geht durch geht. Diese ökonomische Zivilisation in der wir Leben da merken wir das ist nicht nachhaltig und das hat ein ein Enddatum und wir spüren dass irgendwie aber die erste Phase ist die Verleugnung nicht Nein es kann nicht sein dass das dass das zu Ende geht und darin stecken vermutlich noch die meisten Leute verstecken auch alle Politiker drehen die die die Medien

Ken Verschwörungstheorie

Pfluger: Nein das ist nicht Verschwörungstheorie sondern die die wollen einfach dass das Spiel weitergeht und noch nicht erkannt wird äh das eigentlich ja das ist ein ablaufdatum hat und das etwas anderes kommen muss die EU Stufe die zweite Stufe wäre dann Zorn nicht man merkt es passiert nichts es wird vielleicht dann geht man auf die Straße und will oder wird einfach zornig warum geschieht nichts und weil der Ton ja in der Regel auch nicht viel bringt kommt es zu den Verhandlungen ja gut also ich geb dir das und du und so weiter machen ein Deal versuchen Stabilität zu schaffen es irgendwie weitergeht genau und weil das eben auch nichts bringt nicht der Tod ist eine Realität auf die wir auf die wir zu gehe ja die unabänderlich ist kommt dann wenn das verhandeln nichts bringt dann die Phase der Depression.

Ken: Wir gut kenne Sie diese Phase?

 können Sie diese Phase ich selber mhm also Ich glaube ich hatte die letzten die letzten paar Monate hatte ich äh die waren irgendwie nicht so gut weil ich schon so lange unterwegs sind und darauf aufmerksam machen da kommt zu wenig Schwung rein kann man das so sagen

Pfluger: ja vielleicht habe ich mit dem Buch auch gewissermaßen äh verhandelt ist das ein verhandlungsangebot nicht also hat sich selber ja was Schau mal ich da schönes Konzept schlüssige Text Schau dir das mal an und Na gut

Ken:  also jetzt würden sie total weiter oder ist das Projekt

Pfluger:  Nein meine brownies Projekt nicht also ich finde man muss ja Na gut also ich ich es gab eine Phase wo ich nicht sehr glücklich war und wo ich ein bisschen ja mutlos war die Energie ein bisschen äh ein bisschen da draußen war das ist jetzt glücklich weiß nicht mehr so und dann die nächste Phase die letzte Phase ist an das akzeptieren, die fünfte ist das akzeptieren der Tatsache nicht, dass man sieht A Ach ******* es geht tatsächlich zu Ende und dann können eben neue Türen aufgehen das ist das das ist das Wunder dass in dieser in dieser Phase entsteht.Leute die äh nahtoderfahrung gemacht haben Wir haben eine konkrete Erfahrung damit gemacht wir wissen da beginnt etwas Neues und Ich denke und Ich bin sehr überzeugt davon dass wir als aus als kollektives Zivilisation diese Erfahrung auch machen werden wir sehen nach dieser Weg des Materialismus der Umverteilung der Geld des  geldmonopol der Monetarisierung von allem das führt in ein gewissermaßen eine Tote Zivilisation dann merken wir dass wir doch noch Handlungsspielraum haben. Es ist ja nicht das Ende der Zeit, es ist nur das Ende eine Idee und eine Lebensweise, an die wir uns gewöhnt haben.

Ken: Wir Ich habe dir versprochen dass wir in diesem Gespräch auch was dieser österreichische Sänger mal von sich gegeben hat fendrich Heiterkeit auf der Tribüne das ist die am Sport das schöne dass wir was ich gut finde ist ein Buch ist also die Strategie der Frieden Umwälzung dass sie auch Methoden Sport kommen also ich hab sehr viel gelacht auch vielleicht noch weniger als bei mir hat es funktioniert gut und deswegen Ich habe ihn auf ein Begriff wie komm jetzt mal zu den Übungen für ich hab bei ihnen etwas ein ein Wort gelesen Award Kommission wo ich da Was ist da jetzt los also alles klar hab ich dann herzlich gelacht und zwar soziale Homöopathie jetzt müssen sie kurz den Begriff Homöopathie erklären weil in den klassischen Gazetten dass alles Homburg sie führen ja das Gespräch und sie stellen die Fragen und ich möchte die Antwort ein kleines bisschen hinausschieben erlauben ja Klinger gut genau weil der erste Punkt nicht wenn wir uns nun diesen großen Gegner nehmen das Geld seine Ideologie äh vornehmen wollen ist dass wir selber uns aus der opferrolle befreien müssen Wir sind eigentlich auch Gefangene dieses Geldsystem says ist ein Mangel System wir alle fast alle möchten 10% mehr 25% während der die Superreichen 20 oder 25% Meter Normalbürger ist zufrieden wenn er 10% hat also dass das Geldsystem soviel Geld soviel Schulden da hat immer zu wenig dass der Mangel hat sich einfach in uns eingeprägt und bestimmt unser Verhalten das ist sehr schwierig da rauszukommen und Ich habe lange darüber nachgedacht und der schnellste Weg sich vom Geld von diesem Mangel System zu befreien ist tatsächlich Geld zu verschenken und meine Adresse schicken ich Vorschlag ist deshalb äh äh Geld zu verschenken 5€ jeden Tag 3 Monate dass man ein bisschen in die ja das ist zu einer Gewohnheit wird und dann wenn man Geld verschenken will dann muss man gewissermaßen den Schalter von Mangel zu wenig muss man umstellen auf genügend und wenn wir das tun befreien wir uns selber aus dieser opferrolle und ich finde das ist sehr das ist ein ganz entscheidender Punkt weil die nächsten Schritte sind dann auch die sind auch nicht ganz ohne nicht Wir sind dann Ich denke Wir sind aufgefordert Wahrheit zu sprechen es ist ich finde es ganz wichtig dass wir nicht Überzeugung erlangt haben dass dieses System so nicht weitergeht und das ist eine Umwälzung braucht gewissermaßen eine Revolution auf Deutsch dass wir auch dazu stehen müssen nicht weil wenn wir alle nur in unserem stehen käme langsam was heißt so kann es nicht weiter gehen nicht und wenn niemand etwas davon weiß von unserem bezeugung dann kann sie sich auch nicht verbreiten und der Wahrheit kann nur entstehen indem wir selber dazu zu der Wahrheit stehen die wir selber empfinden da gibt es ja dieses wunderbare Experiment von soll am ***** dass ich da beschreibe drin nicht dass dann das Experiment dabei da geht es dann was Versuchspersonen die Länge von von Linien vielleicht kann man die dann einblenden Ich weiß nicht beurteilen müssen und die Versuchsanordnung ist so eine Versuchsperson 9 Falk mit Versuchspersonen die alle die falsche Lösung auf die Frau schnelles aber hier eine Linie und andere so also eindeutig viel größer und alle sagen die sind gleich groß genau also die gekauften sagen die sind gleich groß die Garantie gekauften sagen eine falsche Lösung und die Versuchsperson ist an zu 90% ungefähr schließt sich der falschen Mehrheitsmeinung an warum ich weiß es nicht man will nicht alleine dastehen.

 und wenn die genutzt dieses Verhalten des Menschen was in ihm wohnt scheinbar harmoniesüchtig oder nicht der Masse der Gruppe wieder sprechen lässt sich erklären warum das so ist alleine überlegt menschlich also schließen sich dem an aber das das wird der Genuss und was passiert denn jetzt ein anderer sagt das ne dann

Pfluger: Dann gibt das Verhältnis dann entscheiden sich 85% ungefähr entscheiden sich für die richtige Minderheitsmeinung nicht und wenn einer von den gekauft einen Tipp wenn einer die Wahrheit sagt dann hat das eine ansteckende Wirkung das ist auch der Grund warum man Leute die unangenehme Wahrheiten verbreiten warum man die der Rat und die Kasse oder entgeht steckt weil es eben noch nicht weil neue Wahrheiten entstehen oder wäre eine kollektive Realität steht die viel näher an den tatsächlichen Verhältnissen sind und weil man ein Lügengebäude oder eine Illusion unter diesem Verhältnis nicht aufrechterhalten kann. Es ist sehr wichtig dass alle die zur Überzeugung alle kommen und sagen Nein so kann es nicht weitergehen wir brauchen es wird ein Knall geben oder wir müssen einfach die Dinge grundsätzlich anders machen dass die auch dazu stehen und seit ich darüber spreche und seit ich den Leuten sage, ich glaube nicht daran dass ich das mir System mit Reformen hier und dort und dass sich das ändern wird dann Krieg ich unglaublich viel Zustimmung, von Bankern auch dieser Buch mit in die Luft gehen nicht mehr was sie schreiben

Ken:  ist ja des Kaisers neue Kleider an wenn das allererste mal erkannt haben der zaubertrick verraten wurde von dem dann funktioniert ja nie wieder genauso das weiß ich der Zauberer Männer darauf angewiesen ist dass ein zaubertrick funktioniert dann mach kann ich keine sag ich weiß dass gerade die Tasche gesteckt ist mir schon klar komm nochmal zurück zum Geld haben heute morgen als ich die Tür kam spontan 10€ geschenkt bekommen

Pflunger:  ja wir ich wollte sie gleich weiter wir nicht gebaut der Mitarbeiter sind offenbar gut bezahlt ja keine Ahnung die wollten das nicht ja ja ich nämlich von dem Schweizer Geld da hab ich da hab ich nehm das Geschenk jetzt an jetzt Merk ich selber mal wie sich das anfühlt und vielen dank nochmals

Ken: aber nochmal zurück das ist wirklich eine ernst gemeinte Idee müsse nicht gleich immer 10€ sein aber viel wie war das am Anfang Wir haben wirklich gemacht ja ich mach das auch noch machen wir noch ws sehr

Pfluger: Jetzt spare ich ein bisschen weil ich ich muss dann ein Event gehen ihren Berlin in Mai und die Republikaner da hab ich eine Aktion vor da werd ich viel damit ich Geld brauchen zum um zu schenken also spare jetzt bis normalerweise ich auch am Kiosk oder in geschäften oder so im Supermarkt Runde ich auf und das gibt immer gute Gespräche ist toll mhm und man darf das Geld einfach nicht so ernst nehmen keine großen Fehler also dass alle Fälle Wir sind dabei gewesen nicht was wir jetzt tun können um dieses geldsystem zu destabilisieren Frauen die Ideologie im Kopf und dann auch im Kollektiv zu verändern

Ken:  okay erstmal Geld verschenkt die erste Geschichte probieren das verrücktes Zeug probieren einmal auswählen und gucken welche Wirkung das nicht auf andere sondern auf ein selber hat und Gerät ins Gespräch und so weiter und und toll ist ja auch viel der großzügiges da kommt es zurück

Pfluger:  ja das hab ich das wirklich bestätigen aber ich finde man sollte es nicht aus diesem Grund machen

Ken: wir das 10,00€ verschenkt man glaubt an 20,00€ kommt rein genau dann nur um die wieder zu verschenken genau ja gut eine Geschichte was die zweite Geschichte also sie haben schon gesagt wenn sie mit Bank entsprechend sie schreiben ihrem Buch auch da bin ich sehr gut dass man potenzielle überläufer ja nie ausschließen dass man darf auch direkt an Frau Lagard antreten Mario Draghi antreten oder Friedrich Merz Rang Hallo

Pfluger:  Ich weiß nicht wie Ich habe ein bisschen den Eindruck dass weit oben die Angst die Wahrheit zu sagen doch relativ stark ist. Die Leute wissen dass es dort als lebendige geht. Aber die mittelmanagement nicht Daten merken die Leute noch relativ schnell das wie die Sachen laufen und dass es so nicht weitergehen kann. Ich hoffe natürlich auch auf einen Whistle Blower ganz ganz weit oben, hoffe ich darauf aber ich rechne nicht damit. Um die strategische Situation noch einmal bisschenauszubreiten nicht also dass wir befreien uns aus der opferrolle Situation ansprechen die Wahrheit aber wir waren ja auch relativ offensiv an die Sache herangehen und wir sind wenig. Man muss damit rechnen müssen noch mehr die wenig Leute. Wir müssen also ein Instrument finden wo man mit wenig Aufwand viel erreichen kann. Für mich und jetzt möchte ich die Frage nach der sozialen Homöopathie beantworten ist das eigentlich ein Instrument das man einsetzen kann. Was ist die soziale Homöopathie das ist eigentlich erst eine Idee das Fachgebiet muss noch entwickelt werden. Sie, ich Zuschauer, jedermann ist eingeladen da zu experimentieren

Ken: Erklären sie erst einmal das weiß nicht unbedingt jeder, Was ist denn Homöopathie überhaupt

Pfluger: Homöopathie ist eigentlich der Ansatz das gleiche mit dem gleichen Gleiches mit Gleichem behandeln, also gewissermaßen das was das krank macht das in ganz kleine Dosis einzusetzen um die Gesundungskräfte anzulegen, eine deutsche Erfindung von Hahnemann. Das Prinzip ist dass man ähm ja den krankmachenden Wirkstoff dass man den in einer in einer Form isoliert der eigentlich chemisch ich nicht mehr nachweisbar ist, sondern nur noch als Informationsträger gewissermaßen die Wissenschaftler das an und damit triggert man das Problem genau und da triggt man die die Gesundungskräfte nicht wir der menschliche Körper der Mensch und Ich denke auch die Gesellschaft hat natürliche Gesundungskräfte nicht und die werden angeregt dadurch.

Ken: Doch also nicht wissen wie die Impfung man gibt ja ganz bisschen davon das kann der Organismen aktiviert werden ja nur dass man nicht mit diesen Stoffen arbeitet sondern dass man eben die verdünnung so runterfährt das die Wissenschaft

Pfluger: echte Krankheit der die homöopathischen spirituelle sind keine dass ich da gehts um die um die Information nicht dass es wird ja es wird ja Information übertragen jenseits der chemischen Zusammensetzung das ist auch nachgewiesen mittlerweile, während dem Impfstoffe mit tatsächlichen Regeln , das ist dann schon eine Schulung, das andere

Ken: aber das heißt es ist wunderschön Ersatz bei der Sozialdemokratie auf die wir jetzt kommen können es ist die hohe Schule des freundlichen angriffs ja hab ich das Buch kurz weggelegt und hab mir das Kapital von Piketty kurz anguckt gibt es jetzt auch als Video ja wo war sich reiche menschen in Manhattan Süd austreten muss aussteigen über die Obdachlosen und nicht ging irgendwas stimmt hier nicht gut soziale Homöopathie hat der mit Homöopathie zu tun wie geht das denn jetzt

Pfluger: Also der Grundsatz des sozialen Homöopathie ist das mal einen gesellschaftlichen Missstand nicht mit Gegenmaßnahmen er kämpft nicht gegen nicht mit Gegenmaßnahmen also nicht äh nicht Rassismus bekämpfen auf die Rassisten einschlägt zum Beispiel oder die Rassisten aus dem Verkehr zieht sondern dass man die den gesellschaftlichen Missstand durch Injektion des Krankheitserregers in homöopathischer Dosis behandelt. Also  der große Missstand in unserer Gesellschaft ist dass wir uns Geld glauben wir glauben alle als Geld wir merken es gar nicht mehr und meine Botschaft wäre glaube das Geld also das nicht glaube nicht ans Geld oder ja ja glaube ans Geld gelben dann denkt er mit ******* ja Ich glaube ans Geld, oder „vertraut den Banken“ nicht als Botschaft Oh was Botschaft wir werden auf dem Marktplatz gehen das nach der großen sagen also da wo es wehtut glaube das Geld vertrauten backen das ist doch lächerlich.

Pfluger: Nein das ist nicht lächerlich, da geschieht etwas der Mensch beginnt nachzudenken und wichtig ist natürlich dass man dann auch mit den Menschen am besten spricht vielleicht also ich verteile Flyer nicht wo beschrieben ist warum man ans Geld glauben soll und dann ist auch die die Erklärung dass das Geldsystem nur überleben kann, wenn es wenn man daran glaubt und sobald man nicht mehr daran glaubt beginnt es zu wackeln, aber wir haben ja wirklich mittlerweile gute Alternativen wir müssen keine Angst haben vor einer die Organisation des Geldes nicht besitzt Glück ja kann man auch das Orwell sprech aber mit einem super 7 Unterton ja und das muss

Ich denke man muss immer mit Humor machen man darf nicht allzu ernst sein man muss auch in Kommunikation mit den Patienten bleiben sie sehen sich als behandelt also wie gesagt das ganze Ding ist einfach ja ist gewissermaßen der politische Medizin. Das Ziel ist eine ansteckende Gesundheit einfach um ein Werkzeug zu entwickeln das war auch mit wenigen Menschen doch eine relativ große Wirkung erzielen kann und es ist kostenlos. Sie haben mir so ein großes Schild mitgebracht das haben wir jetzt extra nicht Wer das Studio so groß kann das aufklappen da steht glaub Ich glaube ans Geld damit wollen sie und damit sind sie wahrscheinlich auch schon der öffentlichen Raum bespielt Herr genau fluka wo der

Pfluger: ich muss noch schauen wo ich da in Berlin hingehen Verleih in verschiedenen städten möchte ich Erfahrungen damit machen auch in verschiedenen Settings nicht verschiedene Leute und ja gab schon Reaktionen Zürich die sind sehr Wasser zieht Leute sind einfach sind so zuerst natürlich verwehrt aber Es gibt gute Gespräche

Ken: sie sehen nicht aus wie ein aktionskünstler

Pfluger: Also das ist das ist ein Fachgebiet dass ich eigentlich jetzt auch entwickeln möchte viele Erfahrungen sammeln damit und dann ja da gibt es sicher wieder einen brennenden Bart  dazu wenn ich da aber nochmal zum Beispiel das wirklich Ich werde es ausprobieren also ich mach das ja also rausgehen wir zum Schild Vertrauen Geld das heißt die Menschen die sie reagieren darauf ja sagen der hat sie nicht mehr alle oder wie macht der Schweizer im Dialekt dann wenn sie da stehen in Zürich vor der Bank ja sie sind sie wundern sich und Fragen sich was was ja was was die Botschaft sein soll und dann gibt es einfach Gespräche und dann sag ich den Leuten was dass der Glaube ans Geld dass es eine ein glaube an eine Illusion ist und das ist auch gleich den kleinen Flyer den ich abgeben und aber wie gesagt das Ding ist jetzt erst wirklich am Anfang.

Ken:  als wenn wir das aber alle machen mit solchen Botschaften dann führt das zu einer von irritiert dass das Umfeld sollen wir dich ja

Pfluger: Ich Träume natürlich schon größer Kampagnen nicht als ich äh Ich denke schon dass da dann auch ein bisschen Mittel eingesetzt werden sollten nicht aber wir wollen jetzt ein Trend anschieben das muss so ja zuerst möchte ich Erfahrungen sammeln nicht verwendet man das Instrument an und dann schauen wie man es dann eskalieren kann, also größer machen kann, ob es Gruppen braucht die das machen oder ob es eine Zentrale braucht die Werbebotschaften bucht und reden ja

Ken:  die Idee zur sozialen Homöopathie dich wirklich super finde wann ist ihnen gekommen

Pfluger: vor 20 Jahren und zwar habe ich dort in der Nähe eine Straße gewohnt wo regelmäßig zu schnell gefahren worden und dann hab ich mir gedacht was kannst du machen und ich hab mich dann äh gedacht ja jetzt Gas geben oder jetzt garantiert keine radarkontrolle wenn ich da transparente hinmache dann würden die Autofahrer langsamer fahren, ich hab das aber nie umgesetzt. Das wäre für mich eigentlich immer noch das Projekt wo man auch die Wirksamkeit dann auch messen und nachweisen könnte und in der ganzen Zeit in den letzten 20 Jahren sind einfach im Kopf vor allem sind verschiedene Projekte oder moe ich keinen entstanden aber das Ding ist leider so das kann man nicht so nebenbei noch ein klein bisschen machen, sondern muss man wirklich einsteigen weil das ist eigentlich eine Form der Heilkunst. Mman kann nicht äh wie soll ich sagen man kann nicht freizeitkünstler sein das gibt als man sonntagsmaerl sondern muss man wirklich mit der ganzen Energie muss man einsteigen und das hatte ich einfach bis jetzt ne da hatte ich nicht die Gelegenheit und Ich habe dann vorgestellt das gibt ein Bestseller dann hast du ein bisschen Zeit um sich um sie mit sozialen Homöopathie zu befassen und da wirklich dieses Fachgebiet eigentlich zu entwickeln. Wie gesagt, ich bin damit wirklich am Anfang Ich habe einfach gemerkt die Reaktion sind sehr sehr positiv und es hat mich sehr mutig tda weiterzumachen und auch Verbündete zu finden mit denen man zusammen dann dann das machen kann weil wir müssen Wege finden wie wir mit wieso sagen wenig Menschen mit friedlichen humorvollen, sanften Mitteln große werbe anständige Wirkung erzielen können und für mich ist einfach einer der vielleicht gibt es mehr sein Königsweg aber das wäre für mich wirklich ein Weg wie wir ansteckende Gesundheit in dieses ich meine die Welt ist so krank nicht dass wir da eine ansteckende Gesundheit hinbekommen.

Ken:  aber ich finde eben was sagen die Welt ist so krank man sieht eben dass die wenn man sich immer nur auf diese Krankheit der Welt konzentriert dann ist die Welt natürlich so krank aber die Welt ist ja unglaublich schön als die meisten Menschen sag ich mal sind ja schwer in Ordnung nur wir konzentrieren immer und berichten über die die nicht in Ordnung sind wir reden immer über das was nicht funktioniert und dass sie das finde ich habs bei mir geht es gemerkt dass das funktioniert weil sie nicht mit verboten arbeiten Na weil wenn sie mit verboten arbeiten dann noch jemandem Verbot bringt die Leute gegen sich auf aber dieses Angebot he glaube das Geld warum das denn da fängt man an sich selbst beim denken zu beobachten finde super

Pfluger: Es gibt natürlich auch ein metaphysischen Hintergrund nicht Kraft erzeugt gegenkraft also ich finde natürlich gibt es Momente wo man auf die Straße gehen muss oder irgendwelche Präsenz over also Ich möchte es nicht einfach von vornherein ausschließen, aber der Grundsatz das Kraft gegen- -Kraft erzeugte müssen wir doch ein bisschen im Kopf behalten und irgendwie anders und Spieles auf andere Art und spielerischer mit den mit den Konflikten die auf der Welt wirken umzugehen.Natürlich Sind 95 Prozent der Menschen schwer in Ordnung und setzen sich dafür ein dass das in ihrer kleinen Welt oder auch um sie herum dass das aus ja das da Friede herrscht das ist gut geht aber das Kollektiv, als Kollektiv unterliegen wir einfach Regeln, die individuellen  Bemühungen einfach sehr schweren zum Teil unmöglich machen und die eigentlich das ganze soll ich sagen das ganze dann das ganze gefährden Wir sind nicht der der kollektive Körper ist äh hat eine gewissermaßen eine Krankheit die denn das ganze energiesystem betrifft, aber nicht einzelne einzelne Organe die werden eigentlich alle in Ordnung, aber die die Art wie ja wir im kollektiven miteinander auf welchen Regeln wir zusammen Leben, da ist da gibt schon echte Probleme

Ken: Ich glaube so ein Wort wie Gehorsam trifft es ganz gut es ist Gehorsam kann man wenn man sich wenn man akzeptiert, dass man bei Konflikten sich nicht gegenseitig die Fresse poliert aber sportlich ausdrücken, sondern das gehorcht man im Gesetz weil das davon überzeugt aber dasselbe Gehorsam sorgt dafür dass man als Soldat irgendwo hingeschickt werden auch das macht was verlangt wird von einem. Das heißt Gehorsam kann nützlich sein an der Ampel zu halten und zu sein Kinder sagen geht nicht rüber dann musst du auch nicht fahren und so weiter geholfen kann auch sein denken abzustellen das heißt dass man da ständig in will nachjustieren sag von wem gehorcht das verlernt man in der Gruppe vielleicht

Pfluger: ja und eine Überlegung ist auch die nicht wenn wir etwas tun unbewusst wir gewöhnen uns anern irgendetwas obwohl es uns obwohl es uns eigentlich schadet, dass es anstatt dagegen zu kämpfen könnte man auch sagen okay ich mach das jetzt einfach mal absichtlich einfach um zu merken welche Kraft in mir wirk,t die mich zu diesem die mich zu diesem Verhalten führt, weil ich weil das das ein Weg ist das ins Bewusstsein zu bekommen nicht also einen Automatismus aufzulösen, indem man es absichtlich macht deswegen glaube das Geld. Ich denke wenn wir mehr Leute damit machen dann gibt SA Ich hoffe natürlich Es gibt eine also Bewegung

Ken: glauben sie eigentlich dass diejenigen die an der Spitze der geldbewegung stehen dass die das alles absichtlich machen oder sind die auch gefangen in einem Verhaltenskodex der da oben so ausgeübt wird auf dem Weg nach oben wird man so also man geht weiter von von was für Menschen sprechen die Institution sag mal grün sind klassisches Beispiel geht die Institution um die Politik zu ändern und auf dem Weg nach oben an die Politik die Person

Pfluger: Ja ich glaube schon dass das wirkt. Ich weiß nicht wie es bei mir bei mir wirken würde

Ken: vielleicht würde ich auch angepassten over hinaus möchte man sich vielleicht gar nicht erst in solche Organisation hineinbegeben wieso groß werden sie sagen auch sollten viele kleine Ortsgruppen endlich mal sein viele kleine Nadelstiche sind wirksamer als wenn das alles so richtig zusammenpasst muss halt muss auch nicht unbedingt koordiniert stattfinden aber sollte so dass jeder sagt okay Ich werde es Aktivist

Pfluger, ja genau. Einer der Punkte ist natürlich der je größer die Organisation ist desto leichter kann sie zerschlagen sabotiert genau gekapert genau während dem viele kleine Organisation die bleiben ja auch gewissermaßen unter dem Radar nicht die werden dann vielleicht als schräge Vögel angeschaut und die merken gar nicht dass da was im Busch ist nicht wenn in jeder Stadt ein paar Leute sozial Hunger Party machen dann merken die das das wird dann das wird von den von den Algorithmen in dem Sinn gar nicht wahrgenommen und Ich denke das ist wichtig dass wir unter dem unter dem Radar bleiben nich nicht nicht nur um uns selber zu schützen, sondern auch dass es macht auch mehr Spaß etwas zu machen ohne immer auf Likes zu schauen und auf Zugriffe und so weiter und sofor,t sondern einfach weil man überzeugt ist dass das richtig ist und wenn man es auch so machen kann das ist das ist Spaß macht. Immer ständig äh auf auf Zustimmung zu schielen ist der geistigen Gesundheit nicht wirklich förderlich

Ken: ihr ziel ist ja bei der Strategie der friedlichen Umweltzone Wort Friedrich ganz wichtig eine systemische Umverteilung. Ich habe aufgeschrieben fair Frieden Future aber die ist auch mal abgebildet sind also die es muss fair sein ja natürlich also ich wollte eine faire Welt

Pfluger: Früher oder später muß ein schuldenerlass für aufs auf die auf die Tagesordnung kommen das ist jetzt ein großer Brocken und aber wenn ein eine kritische Masse das erkennt das ist einen schuldenerlass braucht dann wird es dann auch ja Herr politisch oder einfach gesellschaftlich wird das dann eher möglich. Im jetzigen Zustand sind eigentlich diese Veränderungen nur mit soll sag mir gewaltsamen Revolution entweder von oben oder von unten möglich aber in einer harmonischen Weise ist es ist ist es unter den bestehenden frei ist nicht möglich. Deswegen braucht es diese Menschen die von sich aus äh mit mit Freunden kolleginnen und so weiter aktiv werden um die den geistigen Boden dafür zu schaffen dass dann die ganz großen Schritte möglich sind ohne Schuldenerlass wird es nicht gehen wir müssen die wir müssen unbezahlte euch holen müssen gestrichen werden nicht das ist sonst gibt es einfach ewige Schuld Sklaverei, das ist keine Zukunft gelegt das heißt sie fordern Menschen auf sich selbst für zuständig zu erklären ja overlap eigentlich geht nicht. so viel Ahnung von diesem geldsystem aber ja ich meine wenn man das liest zum Beispiel dann hat man genügend Ahnung um zu sehen wie der Hase läuft nicht also im Grunde genommen muss man nur wissen wie die geldschöpfung Funktion funktioniert das Kredit guthabenforderung steigt so viel Geld soviel Schulden wird niemals aufgehen, das muss man verstanden haben dass die Grundlagen muss man schon unter braucht man Das Buch ist in 3 Stunden gelesen nicht dann hat Mans und also ohne ohne wissen ohne Vernunft geht es nicht Ohne vernünftige durchdringung des Problems mit den Vernunft kräften wenn man so sagen will ohne das geht es nicht

Ken: Herr lassen sie uns in die Zukunft blicken ähm ihr Konzept geht auf überall stehen Menschen die dich zur Arbeit gehen sondern glaube das Geld sogar die bankangestellten geben keine Kredite aus weil sie glauben das Geld alle kriegen tierischen lachanfall sowie der tödlichen Witz bei Monty Python und dann wird das System resetet wird es dann noch Banken geben wird es dann noch Geld geben wie wird die Welt unsere Enkelkinder aussehen 2045

Pfluger: Also natürlich wird es noch gelten wird es Banken geben und aber das Potential der Erde Menschen gut zu ernähren und dass man in einem einem einigermaßen Wohlstand Leben kann der ist da nicht 2 Drittel ist ist Umverteilung oder Verschwendung, es hat mit Mangel gar nichts Nein Nein es hat wirklich genug was Es gibt aber ein ein Problem äh dass ihm Geld das Geld hat ein inhärentes Problem dass man nicht lösen kann und zwar Geld ist eigentlich immer ein Symbol. Geld ist nie das Geld ist ja ein Recht auf etwas es ist immer ein Symbol es ist nicht das Wasser das man trinkt, das Brot das man ist Es sind nicht die Dinge die wir tatsächlich brauchen sonst ein Symbol für Anspruch jeder Leistung genau. Es besteht natürlich immer eine gewisse Gefahr dass wir dieses Symbol äh das mit dem mehr Gewicht geben aus der Sache für die es steht, da sind wir jetzt in einem extremen Ausmaß krank die Finanzwirtschaft ist derart abgehoben von der Realwirtschaft hat mit realer Produktion und Wohlstand und so praktisch nichts mehr zu tun wie schade der Realwirtschaft genau und dieses Problem des Geldes das ist ja eben ein Symbol ist, das wird auch das beste geldsystem nicht aus der Welt schaffen können und ich denke wenn wir lange genug in die Zukunft schauen wird es schon vielleicht eine Zeit geben wo wir ohne Geld einfach die die Reichtümer fiel die die Welt uns schenkt dass wir die auf eine gute und gerechte Art verteilen können ohne Geld als  zwischenstufe sicher noch benötigen

Ken: wir werden ja was das angeht maschinell auch immer effizienter und müssen uns am Ende des Tages noch die Frage stellt erst ist Arbeit trotzdem noch nötig nicht um Geld zu verdienen aber Menschen arbeite auch sie ausfüllt Arbeit sollte nicht nur wegen Geld sein also Jobs sondern Lohnarbeit sondern Ich bin einfach gerne Zimmermann weil ich gerne mit dem Werkstoff Holz beschäftigt deswegen geh ich dahin nicht es kann vielleicht Maschine alles viel besser sehen aber ich mach das einfach gerne Ich bin gerne Gärtner weil das füllt mich aus aber die Fabrik der Zukunft können Sie vielleicht im Buch beschrieben die Fabrik der Zukunft sehr überspitzt formuliert das ist ein sehr lustiger Schluss viel wird nur noch von 2 Menschen oder von 2 Lebewesen bewohnt werden können Sie das können Sie das mal der Flug beschreiben die Fabrik der Zukunft hat 2 Angestellte was sind das für Angestellte

Pfluger: Ein Mensch und ein Hunde jetzt muss ich mich reden was ich da geschrieben habe genau mhm sie die Zitat nicht der äh Der Hund ist da damit der Mensch keinen Fehler macht klar Nein aber Der Mensch ist da um den Hund zu füttern ja und der Hund soll dafür sorgen dass der Mensch die Maschine nicht anpisst t genau genau und ja ich meine das

Pfluger: Das Potential ist der da nicht wie Wir bewegen uns eigentlich in eine Richtung wo am Schluss äh meiner das eine eine die Maschine besitzt die alles herstellt nicht mehr. In diese Richtung gehen wir nicht es wird immer mehr viell Roboter siert und die die Vermögen konzentrieren sich und Wir bewegen uns auf diese Richtung und was wofür eigene sorgen müssen ist dass die Infrastruktur die Maschine gewissermaßen die den Wohlstand herstellen dass die eigentlich äh im im Allgemeinwohl steht und nicht zu einem privaten Nutzen. Dann geht es allen Menschen gut Wir haben unglaublich viel Freiheit stellen sie sich vor wenn sie noch undercover 2 Stunden arbeiten müssen Produkte sie empfinden das nicht einmal mehr als Arbeit nicht das empfindet man nicht mehr das Arbeit wenn sie wenn sie sondern das ist dann irgendwie das ist Vergnügen und eine der Rest der Zeit können wir uns mit den schönen Dingen vielleicht auch der geistigen Entwicklung

Ken:  aber das wird nicht nur müßiggang Das bedeutet auch sich mit den Dingen zu beschäftigen die einen persönlich weiterbringen das heißt sie sind Frage zu stellen was soll das bei sterben muss ja trotzdem Na ja also Arbeit oder im hamsterrad zu bleiben lenkt mich auch davon ab dass das alles nichts bringt den schönsten Dreier BMW auch voll ausgestattet kann ich leider nicht mitnehmen also die Währung ist ja letztendlich Zeit wir das heißt da muss man sich wirklich Fragen heranmachen

Pfluger: ja und das zeigt eigentlich nicht das wenn wir diesen wenn wir dabei Kübel raus wieder ansetzen nicht verlassen los von dieser Batterie Alliierten illusionäre Mathe rasierten Welt telefonieren Geld wenn wir davon loslassen dann tun sie eigentlich Türen auf zu einer Welt die wir erst erahnen können wieviel Freiheit das bringt wie viel geistige Entwicklung und ja äh das wird einfach erst möglich wenn wir das wenn wir das alte loslassen und wenn wir auch die wie soll ich sagen dieser auf der geistigen Entwicklung ein bisschen nachhelfen mit sozialen Homöopathie mit Wahrheit sprechen usw. alles Dinge die eigentlich ja die immer noch mit Freude und mit vielleicht sogar mit Spaß machen kann

Ken: Das heißt aber muss auch den Mut aufbringen sich auf dieses wirkliche Neuland zu begeben also eine Art auch sein eigener aktionskünstler werden und vor allem muss man insofern mit den Mut dazu haben die Angst überwinden was die anderen denken von allem wenn ich das jetzt mache

Pfluger: Das erste Mal damit Plakat alleine hin gestanden bin hab ich auch Angst gehabt damit die Fotos gemacht haben war jetzt mutig doch nicht so daneben auf alle Fälle ähm ich finde so weit so der bekommen dass man alleine mit einem Plakat irgendwohin stehen kann das wäre schon gewissermaßen nicht eine politische Reifeprüfung, aber so viel Zivilcourage sollte man doch entwickeln kann um zu sagen doch ich hab ich hab den Mut zu meiner Meinung zu stehen und mich zu exponieren und weil das bewegt das bewegt sehr viel Ich bin lange für den Frieden hin gestanden also mit einem auch mit einem Plakat ich stehe für den Frieden das gewaltverbot der UNO und und ich hab das Frauen für mich selber gemacht weil ich gemerkt habe es tut mir selber gut hinzu stehen mit einer Meinung ich stehe dafür ein und Ich bin bereit mich von Menschen begaffen zu lassen das macht da und das hat mich das persönlich sehr gut getan und ich hatte es dann auch nicht ich muss doch nicht messen hat es jetzt etwas gebracht, wie viele Leute sind von sind davon überzeugt worden dass es sich lohnt für das Gewaltverbot der UNO einzustehen von der Politik völlig äh er ja ja und aber ich hab mir Ich habe ihm gesagt ich mach das für mich selber weil es meine persönliche Entwicklung gut tut und weil es mich aus aus Menschen Bürger viel stabil macht und ja es tut einfach gut zur Wahrheit  zu stehen kann ich mehr sagen mhm

ken:  ich finde es eine super Idee und fällt dadurch das Bild ein in den 20er 30er Jahre Suche Arbeit vielleicht draufschreiben habe arbeiten wir auch gar nicht schlecht also wenn man das mal so ein bisschen durchlaufen ist kommt bestimmt noch viele verrückte Ideen aber die Ernsthaftigkeit dahinter ist glaub ich auch sagen dass man nach behandelt also mit den Leuten ins Gespräch aber nicht hausieren gehen

Pfluger: Nein ganz wichtig ist doch noch gar kein Nein Nein Nein Nein also nicht Nein auf die Botschaft aufdrängen wo gar nicht dass sie beide wie Zwangsmedikation

Ken: Ich hoffe dass dieses wo ich weiß das buchen Erfolg wird man sollte es bei den Buch Komplizen einpflegen hab ich noch nicht gefunden muss ich sagen wundert mich ein bisschen sondern auf jeden Fall tun und man lässt ließ auch in 3 Stunden durch schöne querverweise vielleicht ganz zum Schluss noch 2 Tipps sie empfehlen da hinten 2 oder 3 Bücher ihr eigenes ja viel Neues Geld als berechtigt gibt es ein Gespräch dazu natürlich aber auch ein eine Trilogie von Drevermann ja Top over vierzehnhundert Seiten

Pfluger: ja mhm und ich hab mich das Buch Liebe oder wie die Bücher gelesen habe ich mir gedacht das müsste eigentlich die auf der Teppichetage lesen nicht und das zweite ist glaub ich von die zweite Empfehlung ist von Norbert Hering ja auch eine heiße Empfehlung und eine dritte möchte sie auch schon dafür eine dritte nochmal von Michael Hudson der Sektor 500 Seiten, da erklärt er wie der erklärt eigentlich das ganze moderne Finanzsystem auf eine Art wie ich es in dieser Konferenz noch nie gesehen habe und der Michael Hudson ist ja auch der der die Forschung gemacht hat geschichtliche Schuldenerlass und er ist der hauptsächliche Ideen und Quellenlieferant für den Gräbern mit dem die Schulden im 21. Jahrhundert. bei Gotha ist erschien Sektor ganz tolles Buch wenn also wirklich die Sache verstehen will dann hat man hier die 500 Seiten die alles erklären

Ken: Herr Pfluger ich bedanke mich ganz herzlich für das Gespräch wir sehen uns auf der Straße .

acTVism Munich: Yanis Varoufakis über Coronavirus & Finanzkrise: „Die EU war noch nie weniger kompetent als jetzt.“

In diesem Video untersucht der Ökonom und Mitbegründer von DiEM25, Yanis Varoufakis, die sozioökonomischen Auswirkungen des Coronavirus. Dieses Video wurde ursprünglich von DiEM25 produziert und von acTVism München übersetzt und neu veröffentlicht, um ein breiteres Publikum über dieses kritische Thema zu informieren.

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Hallo hier ist Jannis Warofakis

im Namen von dem 25 unserer Bewegung für Demokratie in Europa mit einigen Gedanken zu den Auswirkungen der Epidemie nicht nur auf unser tägliches Leben und unsere Gesundheit sondern vor allem auf unsere Wirtschaft unsere Politik unsere Moral auf die Art und Weise wie wir mit asymmetrischen oder symmetrischen Bedrohungen umgehen sie alle Epidemien betrifft auch diese Epidemie 2 vor allem 2 unterschiedliche aber natürlich miteinander verbundene Bereiche das eine sind die Auswirkungen auf unsere Gesundheit die Art und Weise wie die Epidemie unser Leben verändert die Isolation die Einstellung normale Aktivitäten die Angst vor Krankheit aber gleichzeitig gibt es die Epidemie die sich in der politischen Ökonomie des globalen Kapitalismus ausbreitet zweifellos wird das corona Virus die Krise nach 2008 beschleunigen lassen sie sich von niemandem erzählen dass diese Krise zu Ende gegangen ist und wir nun eine neue haben die Krise von 2008 hat nie geändert Punkt sie hat sich in verschiedene Formen gewandelt sie verbreitete sich von einem Kontinent zum anderen und nahmen verschiedene Formen an aber trotzdem war sie immer da die Welt ist nach 2008 nie wieder in eine Art Gleichgewicht zurückgekehrt der Kapitalismus ist seit der Zeit vor 2008 ein ganz anderer geworden über die Krone was das corona Virus bewirkt ist die Vertiefung und Beschleunigung der nicht enden wollen ununterbrochenen Krise die 2008 begann wenn man darüber nachdenkt war der Grund dafür dass es nach 2010 und 2011 den Anschein einer Normalisierung einer Erholung gab dass die Zentralbanken und die Regierungen es auf sich genommen haben die Finanzmärkte wieder in Gang zu bringen die kreisläufe des finanzierten kapitals wieder aufzubauen indem sie Billionen und abermillionen von Geld druckten und sie den Unternehmen die bereits über viel Geld verfügten es zu 0,1% hinterherwerfen nehmen sie erpel Google usw sie leihen sich zum Beispiel kostenlos Geld von der Federal Reserve in den Vereinigten Staaten um ihre eigenen Aktien zurückzukaufen das einzige was dabei herauskommt ist dass es die Ungleichheit massiv verstärkt die Finanzmärkte zwar stabilisiert aber gleichzeitig alle ernsthaften investitionen in qualitativ hochwertige Arbeitsplätze in den Arbeitsmarkt Gesundheit Bildung in den Grünen Wandel den dieser Planet dringend braucht dezimiert daher gab es schon vor dem Ausbruch von Corvette 19 so viel Unzufriedenheit der als Kurve 19 auftauchte traf es auf einen globalen Kapitalismus der auf einer gigantischen Blase privater Schulden beruhte die von den Zentralbanken im Namen des finanzkapitals geprägt worden waren Das Problem ist dass die Börse auf und abgeht auf jeden katastrophalen Zusammenbruch der Börse kann leicht eine bemerkenswerte Aufschwung folgen die Indizes gehen durch die Decke aber selbst wenn die Zentralbanken der Welt die Federal Reserve Bank of the Pan die Bank of England die Europäische Zentralbank selbst wenn es ihnen gelingt Kapitalismus wieder so wie in 2008 und 2009 neu starten zu lassen wird uns das nicht dahin bringen wo wir vor Kurve 19 waren und das aus einem sehr sehr einfachen Grund kostet 19 hat die Blase auf der der finanzkapitalismus bisher beruhte zerstochen selbst wenn sich die Finanzmärkte wieder erholt haben werden wird das investitionsniveau auch niedriger sein als noch vor ein paar Monaten war eben und vergessen wir nicht dass das investitionsniveau vor einigen Monaten vor allem in wichtige Dinge in Dinge die die Menschheit braucht in sachgüter in grüne Energie und so weiter also dass das investitionsniveau im Verhältnis zur verfügbaren Liquidität in Form von ersparnissen niedriger war als noch vor dem coronavirus stellen sie sich vor wie es dann danach sein wird nun welche schutzmechanismen hat der finanzkapitalismus heute im Vergleich zu 2008 dieser Vergleich zwischen 2008 und 2020 ist recht aufschlussreich im Jahr 2008 haben 2 Dinge den globalen Kapitalismus gerettet die Federer Surf die Zentralbank der Vereinigten Staaten und China aufgusslake natürlich haben die Regierungen in Europa der Internationale Währungsfonds so weiter später viel getan um die Arbeit zu vollenden die die Fett und China begonnen hatten indem sie geraumer Weise gigantische Mengen an verlusten von den Privatbanken auf die Schultern der schwächsten Steuerzahler verlagerten die wir bei DM 25 meinen mit Sozialismus das nicht die Masse der vielen Bürger die harten Sparpläne trägt sondern auch die ganzen wenigen die Bankiers ihren Anteil daran haben sollten aber es waren china und die Fett die als tragende Säulen den finanzkapitalismus am Leben erhielten diese beiden Säulen und heute brüchig da das corona Virus hat seinen Ursprung in China ist beschädigte die Fähigkeit der chinesischen politischen wirtschaftsüberschüsse zu generieren erheblich es kam zur Schließung von Fabriken zur Absenkung der Wachstumsrate unter 0 und es hat damit genau das Gegenteil dessen bewirkt was bei der Finanzkrise von 2008 geschah eine China ist heute nicht in der Lage das zu tun was getan werden muss um die gesamtnachfrage in Deutschland in den Niederlanden in Japan und in den Vereinigten Staaten zu erfüllen China ist heute ein Patient nicht mehr der Doktor die us Notenbank könnte diese großartige Leistung des Jahres 2009 wiederholen weil die us Notenbank 2000- -9 ohne dass viele davon wussten die Zinssätze auf Tausch- -Geschäfte mit dem Dollar sogenannte Swaps auf die Europäische Zentralbank und die Bank of Japan sowie die Bank of England und viele andere Zentralbanken ausweitete sinngemäß sicherte die Federal Reserve ihnen zu sie würde ihnen so viel Geld geben wie sie brauchten um ihre Ausgaben für die geplatzten Wetten auf den Dollar zu decken ab in der Drillisch auf Dollars oder Provider bei der die Federal Reserve stellte also Billionen von Dollar diesen wahnsinnigen Bank is in Deutschland Frankreich Griechenland Japan und so weiter zur Verfügung und brachte so wieder viel Geld in Umlauf sie könnten dies jetzt wieder tun aber Es gibt 2 Probleme erstens wird dies wie ich bereits sagte die Fähigkeit des Kapitalismus in wichtige Dinge und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze zu investieren nicht wiederherstellen diese Fähigkeit wird sogar noch sinken im Vergleich zu dem lächerlich niedrigen Niveau dass wir vor den corona Virus hatten aber Es gibt noch ein anderes Problem nämlich Donald Trump im Weißen Haus wird Trump tatenlos zusehen wie die fette Research Deutschland der Europäischen Zentralbank Japan und China gegebenenfalls neue Zins setze für Dollar Swaps anbietet Ich fürchte sehr dass er versuchen wird Bedingungen daran zu knüpfen und wenn sie versuchen Bedingungen zu stellen und dies als verhandlungsinstrument mit der Europäischen Union oder mit China zu tun dann zerstören diese Dinge die Wirksamkeit dieser Geschäfte das klingt als handele es sich um ein technisches Problem aber das ist es nicht es geht ihr darum etwas ohne Rücksicht auf Verluste durchzusetzen ist er ist der blutwurst internationales also neu im Jahr 2829 nutzte die Federal Reserve das maßlos übertriebene Privileg Dollars drucken zu können um unser finanzkapital in der übrigen Welt zu retten ist Donald Trump daran interessiert das zu tun wenn er nicht daran interessiert ist wäre die Auswirkung sehr einfach wir werden eine noch tiefere Krise eine noch tiefere Rezession mit spürbaren Auswirkungen auf das Leben der Menschen von Hong Kong und Shanghai bis hin nach Finnland Portugal und Island erleben überall deshalb ist diese Epidemie von großer Bedeutung für das Leben der Menschen auf der ganzen Welt wenn man aus dieser jüngsten Entwicklungen in der globalen politischen Ökonomie lehren ziehen kann dann in zweifacher Hinsicht erstens die Bedeutung der öffentlichen gesundheitssysteme und zweitens wie entscheidend es ist die öffentlichen Finanzen zum Nutzen der fehlen nicht der wenigen einzusetzen Ich werde mit dem Gesundheitswesen beginnen haben sie bemerkt dass private gesundheitsdienstleister raten ähneln die vom sinkenden Schiff springen haben sie etwas über den Beitrag der privaten Krankenhäuser und des privaten Gesundheitswesens während dieser durch das coronavirus ausgelösten Krise gehört Nein sie sind nirgends zu sehen auf der News ja dein Name no wär no easy oder Diskussion in den Medien die ganze Diskussion der Medien dieselben Medien die vor den corona Virus zu oft über öffentliche private Partnerschaften sprachen und darüber wie wichtig es sei Geld in die private gesundheitsfürsorge zu pumpen denn diese effizienter als die öffentliche gesundheitsfürsorge das ist das Märchen unter den privilegierten wenn sie so wollen das nach fetscher und regen so viele jahre jahrzehnte im westen dominierte dieselben medien die Tugenden der Privatisierung der Krankenhäuser der öffentlich privaten Partnerschaft usw. priesen sprechen heute nur noch über die Bedeutung der Nutzung des öffentlichen Gesundheitswesens um unsere Schafe ins trockene zu bringen um unser Leben zu retten und die Auswirkungen des coronavirus lindern heute selber Weg Ich werde eine sehr starke Aussage treffen Ich werde nicht nur sagen dass die private gesundheitsfürsorge in effizient ist Nein es ist nicht nur das sie in effizient ist sie ist destruktiv jeder Euro jeder Yen jeder Dollar der für private gesundheitsdienste ausgegeben wird trägt nicht nur zu wenig bei sondern schmälert sogar die Fähigkeit der Menschen mit pandemien umzugehen er meinte er es ist an der Zeit dass wir die privaten gesundheitsdienste ausmerzen Es gibt nicht einmal ein liberales Argument für eine private Krankenversicherung der privaten gesundheitssysteme sie funktionieren nicht einmal nach den maßstäben des Liberalen wirtschaftlichen pro kapitalistischen Markt freundlichen denkens und dann gibt es natürlich noch die Steuerpolitik es ist interessant dass selbst die Federal Reserve insbesondere die Europäische Zentralbank unter ihrer neuen präsidentin Cristina gad die übrigens für ihren ersten Versuch vor einigen Tagen mit einer Pressekonferenz zu intervenieren um die Nerven der Märkte zu beruhigen und zu zeigen dass die Europäische Zentralbank alles tun wird um den Euro wieder zu retten und die Wirtschaft zu stabilisieren genau 0 Punkte erhält sie hat spektakulär versagt sie hat sich 2 fu pons geleistet Ich werde jetzt nicht weiter darauf eingehen schließen wir hier die Klammer aber selbst sie sagte die Munition die sie als Zentralbank haben wurde in den letzten 10 Jahren verschossen ausgegeben sie benutzte nicht genau diese Worte aber genau das meinte sie Wir haben die Finanzmärkte wieder in Gang gebracht Es gibt nichts was wir tun können wir denken sie darüber nach die Europäische Zentralbank hat einen negativen Zinssatz von -0,5% sie kauft weiterhin alle möglichen Arten von Schulden private Schulden öffentliche Schulden usw sie ist mit ihrem Latein am Ende und sie schaute den Premierminister nund Präsidenten im Namen der äußerst konservativen Europäischen Zentralbank in die Augen und sagte es ist jetzt ihre Aufgabe Kredite aufzunehmen und auszugeben und was tun sie es ist erstaunlich neulich fand ein Treffen der Eurogruppe statt das treffen der Finanzminister der Euroländer es war eine Telefonkonferenz sie haben beschlossen dass das corona Virus eine klare und gegenwärtige Gefahr einer massiven Rezession in Europa darstellt das ist eine höchst bedeutende Bedrohung für die europäischen Volkswirtschaften ist die Bedrohung und Dringlichkeit war so groß dass sie beschlossen absolut nichts zu tun sie beschlossen die Situation zu beobachten die Eurogruppe und die Europäische Union insbesondere die Euro Zone ist so schrecklich strukturiert dass sie auf Autopilot geschaltet wurde sie folgen einfach bestimmten Regeln nicht befolgt werden können ohne unsere Wirtschaften zu zerstören Dies ist nicht nur ein Ausdruck von Dummheit es ist auch das aber es spiegelt auch ein System wieder das geschaffen wurde um zu verhindern dass Regierungen im Namen der Gesellschaft handeln das heißt wenn man den neoliberalen Kern innerhalb Europas haben will Event gab es vom aktiven BH auf Zeit satt ist Yvonne sie nie lieber Kernel Inside wir ah der deutschen bar durch Modernität wie den es wird darüber gesprochen alles Mögliche innerhalb des europäischen fiskalpakts zu tun was rein gar nichts bedeutet denn der Fiskalpakt ist wie ein eiserner Käfig der Sparsamkeit den Mann nicht entkommen kann und man muss aus einem eisernen Käfig der Sparsamkeit entkommen wenn man etwas für die grüne Transformation tun will die so wichtig ist oder um den umgang mit der umfassenden Rezession die das coronavirus einem Europa bringen wird das durch das strenge Sparpaket das 2010 in Griechenland startete und sich dann wie ein außer Kontrolle geratenes krebsgeschwür in der gesamten Europäischen Union ausgebreitet hat und das nun hinter den Rest der Welt zurückgefallen ist wir lassen sie uns also rekapitulieren wir Leben in einer Welt die nicht zu regiert wird dass wir irgendein Licht am Ende des Tunnels bezüglich des umgangs mit den nicht enden Krisen des Kapitalismus sehen können die der Corona Virus gerade zusätzlich befeuert die Europäische Union war noch nie weniger kompetent als jetzt die Europäische Union war noch nie weniger fähig als Union zu handeln als sie es jetzt ist dem wir die Vorschläge von DM 25 der letzten 4 Jahre seit unserer Gründung über eine gemeinsame investitionspolitik die auf eine Allianz zwischen der europäischen Investitionsbank und der Europäischen Zentralbank basiert über die universellen Basisdividende über eine kohlenstoffsteuer und über einen sozialen aktienfond dessen Zweck darin bestünde sowohl privates Kapital als auch öffentliche Finanzen oder öffentliche Finanzinstrumente anzuregen um die in unseren finanzkreisläufen vorhandenen liquiditätsberge zu nutzen sie in den öffentlichen Dienst fließen zu lassen im Sinne der öffentlichen Gesundheit im Sinne der Grünen Transformation im Sinne der Schaffung hochwertige Arbeitsplätze diese Agenda die M 25 war noch nie sachdienliche und dringlicher als heute Moor privat an der WM wir können sehen dass alle Argumente des Liberalen Establishment im Grunde genommen Business as usual an einem kleinen Virus zugrunde gehen Wir haben gesehen dass die Idee des lacks it eines ausstiegs der linken aus der Europäischen Union nichts weiter brachte als Leute zu stärken wie Boris Johnson und die rechten Aussteiger die Nationalisten die die höhere Mauern zwischen unseren Ländern bauen wollen und die die politisch profitieren indem sie eine stolze Nation gegen eine andere einen Menschen gegen einen anderen ein mitglied der Arbeiterklasse gegen ein anderes mitglied der Arbeiterklasse aufbringen Wir haben die Unfähigkeit der bestehenden nationalstaatlichen politischen Parteien gesehen sich zusammenzuschließen und ein gemeinsames Manifest eine gemeinsame politische Agenda für die gesamte Europäische Union herauszugeben die in 25 ist das einzige Bündnis das es geschafft hat wir hatten uns den Green New Deal verschrieben wir tun das immer noch sie greding der Green New Deal kann als die einzige Grundlage angesehen werden auf der wir nicht nur investitionen in die grüne Transformation die für das durchatmen auf diesem Planeten unerlässlich ist aufbauen können sondern gleichzeitig auch in die öffentlichen gesundheitsdienste die für die Bewältigung einer pandemie wie dieser unerlässlich sind Im Namen von DM 25 carpe Diem wie wir sagen die Welt wird sehr bald zu einem schlimmeren Ort werden aber es liegt an uns im Rahmen einer transnationalen Bewegung wie der die DM 25 in Europa Aufbau zu kämpfen wie das was die progressive internationale in der ganzen Welt tut dazu werden wir später mehr zu sagen haben insbesondere im September wenn wir die progressive internationale in Reykjavik in Island wieder einberufen in Island es ist wichtig dass wir weiterkämpfen weil unsere Ideen und unsere Entwurf Sinn machen sie sind vernünftig sie sind sofort umsetzbar alles was wir tun müssen ist die Politik eines Kontinents Europas zu verändern für den es unter den gegenwärtigen Umständen und ohne die grundlegende tiefgreifende transnationale fortschrittliche Politik die wir als die M 25 befürworten unmöglich sein wird weiter fortzubestehen. Ich danke Ihnen

WIR – Wissen ist relevant: Prof. Christian Kreiß: Wo steht die Weltwirtschaft? Kommt ein Crash? Was können wir dagegen tun?


Im unserem tagtäglichen Wirtschaftsleben fließen ständig leistungslose Einkommen in Form von Dividenden, Mieten, Pachten und Zinsen von allen zu wenigen. Das führt zu ständig steigender Ungleichverteilung, zurückbleibenden Masseneinkommen und krebsartig wachsenden (Finanz-) Investitionen. Dadurch hat sich in den letzten etwa 40 Jahren weltweit ein Keil zwischen Angebot und Nachfrage gebildet, es entstanden große Überkapazitäten, die nun vor einer Bereinigung stehen, sei es in Form einer Finanzkrise, eines starken Wirtschaftsabschwungs oder gar Schlimmerem. Unser Wirtschaftssystem ist also nicht nur ungerecht, sondern auch gefährlich. Hinter diesem System stehen nicht nur bestimmte politische Absichten, sondern auch noch tiefere Kräfte. Wenn wir das erkennen, können wir es auch ändern. Durch politische Maßnahmen wäre eine kommende schlimme Krise recht einfach zu vermeiden. Langfristig stellt sich jedoch auch die Frage, was jeder Einzelne von uns tun kann, um dauerhaft zu einem nachhaltigen, gerechteren und vor allem menschlichen Wirtschaftssystem zu kommen. Der Vortrag wurde am 20.02.2020 in Berlin aufgenommen.

Kapitelübersicht:

  • 0:02:01 Der aktuelle Stand der Weltwirtschaft (Stand: 20.02.2020)
  • 0:14:44 Unsichtbare Zahlungsströme, verdeckte Kosten, ungleiche Vermögensverteilung
  • 0:25:49 Zinseszins, die Anekdote vom Josephspfennig
  • 0:29:43 Hohe Vermögen durch leistungslose Einkommen
  • 0:41:15 Wie man leistungslose Einkommen gerecht verteilt
  • 0:50:51 Die Auswirkungen der Ungleichverteilung
  • 1:02:56 Gewinnorientierte Medien
  • 1:17:59 Lösungsansätze

Youtube Kanal: WIR – Wissen ist relevant
Webseite: wissen-ist-relevant.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text wurde von der Redaktion nur grob überarbeitet, enthält daher einige Fehler und ist auch wegen unvollständiger Satzzeichen nicht gut lesbar.

Christian Kreiß: Vielen Dank, ich freue mich sehr das ich heute Abend hier sein kann und zu folgendem Thema sprechen darf, „wo steht die Weltwirtschaft und ein Crash, was können wir dagegen tun“, ich hoffe es wird nicht nur interessant, sondern auch spannend oder vielleicht sogar mitreisendes Thema, es ist wirklich sehr sehr spannend und bewegend.
Ich selbst habe in meinem Leben viel mit Geld zu tun gehabt, in meinem Berufsleben bevor ich eine Hochschule Aalen gewechselt hab, weil ich 9 Jahre Banker, davon 7 Jahre Investmentbanker, habe Unternehmen an die Börse gebracht, oder Private Equity, war bei den Heuschrecken, hab die finanziert und hab da also sehr viel mit Finanzen, Börsen und Kapitalmärkten zu tun und das ist ja auch gerade jetzt das Thema heute Abend.


Finanzströme? Kommt ein Crash? Wo geht es hin? Ich hab das 9 Jahre als Insider selbst miterlebt und ein klein bisschen mitgestaltet, was jetzt, so wie es gegliedert ist, aus sie zukommt ist, als erstes, wo steht die Weltwirtschaft, das ist ganz stark ökonomisch, viel mit Zahlen, Daten, Fakten bisschen trocken, einfach um so den Rahmen zu geben, wie es die momentane Situation und dann geht es einen Schritt tiefer. Unsichtbare Zahlungsströme, hab ich das mal genannt, was sind für Strömungen gelaufen und laufen immer noch, seit vielen vielen Jahrzehnten, die zu der Situation geführt haben die wir heute sehen, dann geht es noch eine Stufe tiefer, was steht dahinter, was sind die Hintergründe die Wirkungskräfte dahinter, denn wenn wir dann die Analyse soweit haben, Problem erkannt, Problem gebannt, dann kommt natürlich viertens, eine menschliche Wirtschaft, was können wir dagegen tun um zum Beispiel diesen einen möglichen Crash zu verhindern.

Wo steht die Weltwirtschaft?

Die letzte Handlung von dem scheidenden Notenbankchef der EZB, der europäischen Notenbank, die ja unsere Geldscheine als einzige drucken darf, im September hieß es „Draghi reißt die Geldschleusen auf und schürt Angst vor Rezession“, also Geldschleusen aufreißen wird Thema sein ersten Teil, Frau Lagarde wird dasselbe machen wie Draghi, jetzt zumindest am Anfang und sie macht auch dasselbe. Nämlich beispielsweise seit 1. November werden jeden Monat 20 Milliarden Euro frisch gedruckt. Am 1. November hat es wieder angefangen, das sogenannte Anleihenkaufprogramm, die Notenbank kauft Anleihen an und druckt im Gegenzug jeden Monat 20 Milliarden Euro, das ist wahnsinnig viel Geld. Ich stelle das dann nachher noch ein bisschen in Relation. Wenn man jetzt in die Geschichte der europäischen Notenbank schaut, sie druckt nicht nur Geld, sondern sie hat auch die Zinsen auf Null gesenkt, seit vielen Jahren, also seit der Lehman Krise ist der Zins heruntergefallen auf ein Prozent, ist jetzt bei 0%, aber normalerweise für eine Notenbank sind die Zinsen eben zwischen 2 und vielleicht 4,5 Prozent.
Also was wir hier sehen, seit der der Lehman Krise 2008, ist eine so niedrige Zinspolitik, so billiges Geld wie wir noch nie in der europäischen Geschichte gesehen haben, also in den letzten 200 Jahren Wirtschaftsgeschichte, sei der industriellen Revolution, das gab es noch nie. Die Notenbank gibt das Geld für 0% Zinsen an die Geschäftsbanken, an die Volksbanken, Sparkassen, an die Commerzbank, Deutsche Bank und die geben es uns Kunden weiter, als private Häuslebauer, oder als Industrie, die Banken machen den kleinen Aufschlag drauf, von einem Prozent und also die geben das so wahnsinnig billig her, denn wenn wir jetzt die Inflation noch betrachtete, Preise steigen momentan im Euroraum mit 1,4%, heißt es die Notenbank gibt Geld raus an die Banken und kriegt am Jahresende 1,4% weniger zurück, also sie leiht an die Deutsche Bank 100 Milliarden und kriegt am Jahresende nur 88,6 Milliarden zurück, wenn wir die Inflation abziehen.
Also wir haben einen negativen Realzins momentan und schon seit vielen Jahren im ganzen Euroraum und es ist wirtschaftshistorisch einfach einzigartig, steht auch in keinem Lehrbuch drin.

Warum macht eine Notenbank sowas? Normalerweise senken die Notenbanken den Zins ab, wenn sie Sorge hat vor einem Abschwung ,von Millionen, von Arbeitslosen, dass es das eine Rezession oder ein Crash kommt, dann nimmt man die Zinsen runter, dann bekommen wir nämlich das Geld billiger und der Siemens und der Daimler investieren und wir kaufen Häuser und Autos für billiges Geld.
Also was sie seit über 10 Jahren jetzt machen, ist ein gigantisches Konjunktur Ankurbelungsprogramm wie wir es noch nie in der europäischen Geschichte gesehen haben, also ich hab Wirtschaftsgeschichte studiert und sowas gab es noch nie, für mich war das atemberaubend als Volkswirt, das kann gar nicht sein, ja also seit 12 Jahren steht das in keinem Lehrbuch, also ich will sie da bisschen sensibilisieren, dass es wirklich ganz ungewöhnlich ist, unsere Situation heute.
Aber nicht nur in Europa, auch in den USA, die Federal Reserve druckt ja dort die Dollarscheine und wenn man so in die Vergangenheit schaut, die gibt es seit gut hundert Jahren, die FED.
Der Zins der Notenbank der war immer, zwischen 5 oder mal auf 15%, auch die Amis haben nach der Finanzkrise den Zins für über 5 Jahre bei 0% gehabt, dann haben sie ein bisschen hoch und momentan haben sie wieder dreimal gesenkt, jetzt ist der so bei 1,75% momentan und die Inflation war im Dezember 2,3%, momentan ist ein bisschen gestiegen auf 2,5, auch die Amis verschenken Geld, seit fast 10 Jahren und das in dem Land wo es immer so viel um Dollar geht.
Wie kann das sein, dass die Dollar verschenken an die Notenbank, aber sie tun es.
Sie haben auch eine extreme Niedrigzinspolitik und haben jetzt in jüngster Zeit sogar noch wieder dreimal gesenkt, deswegen noch von den Zinsen nochmal weg und Augen auf die Geldmenge.
Das war ja eingangs, da hab ich ja gesagt dass die Notenbank momentan in Europa 20 Milliarden Euro frisches Geld, pro Monat druckt und es sieht man dem Bild hier vom Economist, dass die europäische Notenbank vor der Finanzkrise, war hier die die Geldmenge die gedruckten Noten von der Notenbank, ist hier mit hundert angesetzt und die sind jetzt mittlerweile auf weit über 400 gestiegen, das heißt es gibt momentan 4 – 5 mal so viel Euro Scheine im Umlauf, wie vor 12 Jahren, vor der Finanzkrise.
4 – 5 mal so viel, nicht nur in Europa, auch die Amis haben noch mehr gedruckt, da hat sich die Zahl der Dollarscheine verfünffacht, die Engländer auch, die Japaner auch, wir sehen hier in der gesamten westlichen Welt, wenn man Japan zur westlichen Welt mitzählen will, sehen wir eine Geldflut die es noch nie gab, noch nie in der Geschichte und das bringt natürlich gerade in Deutschland die Sorge auf, kommt Inflation?
Wenn sich die Zahl der Geldscheine verfünffacht und die Wirtschaftskraft, die Zahl der Güter und Produkte und Dienstleistungen die vielleicht um 10-15% seither gewachsen ist in Europa, dann müssen sich doch eigentlich auch die Preise verfünffachen.
Haben wir immer wieder in Zeitungen gelesen, kommt Inflation, werden sich die Preise verfünffachen?
Momentan nein, im Gegenteil, die haben Angst vor Deflation, vor sinkenden Preisen, also obwohl sie so viel Geld gedruckt haben, seit über 10 Jahren, nirgends Inflation und auch das gibt es in keinem Lehrbuch, also wenn sie heute VWL studieren und lesen im Lehrbuch, da gibt es dieses Kapitel nicht, es sind es in der Theorie nicht vorgesehen.
Also ich will hinweisen, es ist wirklich eine ganz ungewöhnliche Situation in der wir momentan wirtschaftsgeschichtlich stehen, wirklich historisch einzigartig, deswegen jetzt die Frage, als nächster Teil.

Steht es den so schlimm um unsere Ökonomie, haben wir denn ein Millionenheer von Arbeitslosen in USA, in Europa oder in Japan?

Einen Blick auf die realen Zahlen, wenn wir uns USA anschauen, das ist das reale Sozialprodukt, also die wirkliche Menge an Gütern und Dienstleistungen, da sehen wir seit der Finanzkrise, da gings mal bisschen runter, aber seither haben sie jetzt über 10 Jahre den längsten Wirtschaftsaufschwung ihre Geschichte hingelegt, 128 Monate ununterbrochenes Wirtschaftswachstum, gab es noch nie in US Geschichte und ab 2010/12 haben die die Geldmenge nochmal verdoppelt, obwohl die Wirtschaft flutscht und flutscht und flutscht, wie noch nie Geschichte.
An dem Bild hier, das ist der längste Wirtschaftsaufschwung der Wirtschaftsgeschichte, seit Juni 2009, jetzt haben wir Februar 2010, also der allerlängste und trotzdem schütten die Geld aus ohne Ende und haben jetzt auch wieder angefangen die Zinsen zu senken und schütten wieder noch mehr Geld aus, also für mich war das so eine kognitive Diskrepanz.
Wie kann das sein, die Wirtschaft läuft gut und die machen eine Geldpolitik, wie wenn sie ganz miserabel dreckig liefe.
Ich hab da bestimmt 10 Jahre lang drüber nachgedacht und überlegt wie kann den das sein, weil die Lehrbücher geben keinen Aufschluss und wenn man auf die Arbeitslosenrate schaut, die ist ja eigentlich für uns Menschen viel wichtiger.
Krieg ich Jobs, krieg ich Beschäftigung. Das ist eigentlich das allerwichtigste, das sehen wir im Dezember, da hatten die das lowste level, seit 50 Jahren haben die Kerle nicht mehr so wenig Arbeitslose gehabt, in den USA, also eine historisch niedrige Arbeitslosenquote bei dreieinhalb Prozent.
Man sieht hier wie die dramatisch runtergeht und spätestens ab hier fängt das Gelddrucken an und sie drucken und drucken und drucken jetzt wieder neu.
Das passt überhaupt nicht zusammen mit den Arbeitsmarktdaten, die realen Wirtschaftsdaten sind in beinahe so gut wie noch nie, oder wie seit Jahrzehnten nicht und die Geldpolitik ist so, also wäre sie so schlecht wie noch nie in der Geschichte, das passt überhaupt nicht zusammen.
Ich will jetzt am Anfang sie sensibilisieren, dass es wirklich absolut spannende und einzigartige Sachen sind, die wir da jetzt seit 10 Jahren sehen, es ist wirklich atemberaubend für mich.
Also eine Sorge könnte China sein, jetzt lassen wir mal den Corona Virus weg ja, also Weltmärkte dümpeln die hin oder ziehen sie runter, China haben mittlerweile 16% von der Weltwirtschaftskraft, von der Welt BIP, die ziehen einfach nur durch, da sieht man nicht mal die Finanzkrise hier, ja also Chinesen keine Gefahr nirgends, jetzt wegen dem Corona Virus kann es sein, dass die Lieferketten unterbrochen werden, aber da rechnen die Leute wieder mit einem Aufschwung, wie wir es schon mal hatten.

Den Briten geht es ökonomisch wahnsinnig gut, die haben auch einen der längsten Wirtschaftsaufschwünge der ganzen Geschichte hingelegt, 16 war der Brexit und sie wachsen einfach weiter und der Arbeitsmarkt lowest level, seit 45 Jahren hatten die nicht so wenig Arbeitslose, also den Briten geht es durch die Brexitentscheidung verdammt gut, ich rede nur ökonomisch, ich will nicht dafür werben oder beurteilen, aber ökonomisch gesehen super gut, also ein Fehler war das jetzt rein ökonomisch, von Jobs her nicht und auch die Börse haben jubiliert, die britischen Aktien sind so hoch wie davor noch nie, also Real für die Engländer, für die Briten, für die Waliser und so weiter, läuft ziemlich gut für die, ja weil in Medien wird bei uns doch eher transportiert, das es ihnen nicht so gut geht.
Eurozone, ja uns ging es nicht so gut, wir hatten hier ein Doubledip, so zwei Abschwünge, aber auch hier seit 2013 bis heute, hat der Euroraum jetzt einen siebenjährigen Wirtschaftsaufschwung hingelegt, auch einen der längsten der europäischen Geschichte, auch Euroland steht eigentlich nicht so schlecht da, nicht so gut wie die Amis, nicht so gut wie der Engländer, auch nicht so gut wie Deutschland, das werden wir gleich noch sehen. Aber auch Euroland steht eigentlich jetzt keine Depressionen nirgends, es geht relativ gut nach oben. Euroraum wäre eher so Ampel gelb vielleicht, allerdings wenn wir so hinter die Statistiken schaut, Euroland besteht ja aus weit über ein Dutzend Ländern, Deutschland ging es ziemlich gut nach der Finanzkrise, Frankreich so la la und den Italienern geht es gar nicht gut.
Also wenn man so dahinter schaut, hinter die europäische Statistik, da hat mein Statistikprofessor früher gesagt: „Mit der einen Pobacke auf der Kühlplatte, mit der anderen Pobacke auf der Herdplatte, im Durchschnitt fühle ich mich wohl“, also das ist so ein bisschen die europäische Statistik momentan, den einen geht es verdammt gut und den anderen ziemlich schlecht und im Durchschnitt geht es so eigentlich la la.
Deutschland noch ganz kurz, wir haben zwar hier eine der stärksten Abschwünge von der ganzen westlichen Welt gehabt, aber der Aufschwung danach war auch der so ziemlich stärkste im Euroland, also von der deutschen Seite und unsere Arbeitslosigkeit ist auch so niedrig wie seit 40-50 Jahren nicht.
Wir sind also ähnlich wie die Angelsachsen, unsere Wirtschaft ist eigentlich verdammt gut, von außen gesehen, jedenfalls kein Grund für Draghi oder heute Frau Lagarde neues Geld zu drucken, Zinsen 0, also für Deutschland sowieso nicht, aber selbst im Euroland Durchschnitt passt nicht zusammen, weder in den USA, noch in Europa.20

Unsichtbare Zahlungsströme, was steckt dahinter?

Jedes Mal wenn wir ein Produkt kaufen, zum Beispiel unser täglich Brot, dann sind in dem Produktpreis zwei wesentliche Kostenkomponenten, Kapital und Arbeit. Wenn einen Demeter Landwirt nehmen, der das goldene Korn aus dem Boden zaubert, muss er für diesen Boden etwas bezahlen. Es gibt drei Möglichkeiten, er braucht das Land und das Korn, entweder er pachtet das Land, wo er jeden Monat Pacht zahlt oder er nimmt einen Kredit auf und kauft das Land, momentan billig die Kredite, zahlt vielleicht ein bis drei Prozent.
Oder was für eine nicht Ökonomen bisschen absurd klingt am Anfang, wenn es ihm das Land selbst gehört, weil es der Opa schon gehabt hat, dann muss er sogenannte kalkulatorische Eigenkapitalkosten ansetzen, weil er könnte es ja verpachten oder verkaufen. Wir Ökonomen sagen, geht nicht das es kostenlos ist.
Siemens und Bosch machen das alle so, Eigenkapital könnte man auch anderweitig nutzen, egal wem der Boden gehört.Sie müssen dafür zahlen und der Preis wird auf den Produktpreis draufgeschlagen. Das gleiche gilt für den Traktor, für die Saatgut, auch Kapital. Entweder ist es Eigenkapital oder Fremdkapital, Banken Geld, entweder zahlen sie Zins drauf oder zahlen Eigenkapitalrendite drauf, dies ist verdammt teuer und deswegen wenn wir dann einen 25 Kilo Dinkelsack vom Demeter kaufen für 40€, dann sind in diesen 40€ eben die Kapitalkosten drin, für Boden, für das Kapital und die Arbeitskraft von dem Landwirt, ob wir es wollen oder nicht wissen oder nicht spielt keine Rolle, ist einfach drin im Preis, wenn ich die 40€ hinlege ist es einfach drinnen.
Das gleiche ist auch beim Müller. Der Müller braucht Boden, die Mühle und die Arbeitskraft vom Müller. Dasselbe beim Bäcker, also in jedem Produkt was wir kaufen ist ein sogenannter Kapitalanteil enthalten und der ökonomische Fachausdruck dafür ist Rente, also nicht die Altersrente die ja viele kennen, sondern ein sogenanntes leistungsloses Einkommen. An dieser Stelle haben sich wieder zwei Fragen gestellt, wie groß ist denn dieser Geldstrom der ständig fließt und wo fließt der hin? Wir sehen es ist ein sehr sehr großer Geldstrom, das ist nicht nur ein kleines Bächlein sondern ein Amazonas Strom.
Laut dem SVR, heißt Sachverständigenrat der deutschen Wirtschaft, das sind unsere 5 Weisen die Frau Merkel beraten, also 5 Topvolkswirte von Deutschland, laut diesem dem Sachverständigenrat sind es jedes Jahr in Deutschland 550 Milliarden Euro.
In Form von nicht Arbeitseinkommenszuflüssen oder Renteneinkommen, aus Bodenrenten das sind Mieten und Pachten, oder aus Dividendengewinnen und Zinsen, die Zinsen sind die letzten 12 Jahre ja ziemlich runter gegangen, haben sich gedrittelt, aber die Mieten und Pachten sind dramatisch gestiegen und Dividendengewinne sind auch dramatisch gestiegen, sodass diese 3 Leistungslosströme nicht zurückgegangen sind, obwohl die Zinsen auf 0 gesenkt worden sind.
Ich würde sagen, es ist verdammt viel Geld von dem wir da reden was täglich fließt und dann kann man es auch in Relation stellen, zu dem was wir Bundesbürger jedes Jahr ausgeben, dass sind 1700-1800 Milliarden und wenn man da die 550 in Relation setzt, ist das ungefähr ein Drittel, also ungefähr ein Drittel vom Kaufpreis ist Kapitalanteil, leistungslos, und 2 Drittel Arbeitsanteil.
Wo fließt das hin? Zu denen, denen das Eigentum gehört, der Boden gehört, die Aktien gehören, die Unternehmen gehören und die Zinspapiere gehören, also die Eigentümer von Vermögen.

Das ist hier ein Bild von der Deutschen Bundesbank, ganz seriös also nicht linke Kampfpresse, nicht TAZ oder Spiegel oder so, ja sondern Deutsche Bundesbank ganz seriös, demnach haben die oberen 10% in Deutschland ungefähr 60% der Vermögen und die untere Hälfte von Deutschland hat netto ungefähr 2%.
Das hat auch Frau von der Leyen als sie noch Sozialministerin 2014 gesagt: „Liebe Bundesbürger, die untere Hälfte von euch die hat Netto, nach Abzug von Schulden, 2% vom Vermögen, also ihr seid im Prinzip Vermögensfrei.“
Es sind Zahlen der Bundesbank, also ganz seriöse Quellen.
Letztlich die oberen 10% haben 60%, die untere Hälfte zweieinhalb Prozent, letztlich haben wir eine perfekt funktionierende Reichensteuer, alle zahlen ständig an die Reichen und ich will es nicht polemisieren, die Reichen sind die Bösen, also ich will das System zeigen, wenn ein Reicher arm wird, dann hat es jemand anders, Fett schwimmt oben.
Beim Cappuccino trinken, sagen wir mal pro 1€ sind 0,30€ Kapitalanteil, also pro Euro gehen 0,10€ an die Oberen ein Prozent der Bevölkerung und 0,20€ an die Oberen 30%, ob wir es wollen oder nicht spielt keine Rolle, ob wir es wissen oder nicht spielt auch keine Rolle und mein Anliegen ist dieses Wissen zu vermitteln, weil das sind Zahlen von der Bundesregierung, aber keiner redet eigentlich drüber, aus bestimmten Gründen, des kommt später, also es ist eine perfekt funktionierende Reichensteuer oder Reichenabgabe die wir haben.

Häuserbeispiel, an wen fließt das Geld?

Noch zu zur Illustrierung weil die wenigsten Leute da in den Hauptmelodien drüber lesen wenn Eigentum an Grund und Boden ungefähr in sind in Deutschland Leben ungefähr 52 – 60% der Menschen zu Miete ja und bisschen weniger als 50% wohnen in den eigenen 4 Wänden ja ich komme bin in Badenwürttemberg dass das Haus noch besonders wichtig also wenn wir in Deutschland 5 Familien hätten und 5 Häusern ist es ungefähr so dass die unteren 3 Familien zur Miete wohnen haben kein Haus, Familie 2 wohnt in eigenen 4 Wände und Familie 1 vermietet die anderen 3 Häuser. Das ist ungefähr die Eigentumsverteilung heute in Deutschland also bisschen will ja bisschen gerundet also das heißt wenn alle 1000 Arbeiterunterkünfte hätte aus Arbeit dann würden über die Miet Flüsse von den Mieter zu den Vermietern ständig so ein Verteilungsstrom einsetzen von von von fleißig nach reich haben immer Probleme gehabt oder die Reichensteuer setzt ein Jahr fließt von allen zu den Eigentümern sodass sich dann die Nettoeinkommen verschieben und Ersparnisse verschieben. das ist also hier nochmal so auf den Punkt gebracht dass wir ungefähr ein Viertel wohnen ist verdammt teuer ja so im 20-30% der Leute zahlen die Leute ständig eigentlich im Wesen die oberen 3-5% die Vermieter sind.

Ein kurzes Beispiel, das so wie das dann im Lauf der Jahre sich kumuliert, letztes Jahr hatten in den USA die hundert größten Landeigentümer 40 Millionen Acres Land und 10 Jahre zuvor hatten sie 30 Millionen Acres Land, also in 10 Jahren haben die obersten hundert Familien von 30 auf 40 Millionen Acres erhöht, das heißt wenn ich so viel Land hab, kriege ständig Pachteinnahmen und Mieteinahmen. Was mach ich mit dem Gelump?
Naja ich Kauf noch ein bissl Land dazu und deswegen Geld kommt zum Geld.
Also was ich sagen will, diese Ströme die zusammenfließen, führen eben dazu das Zins zu Zins, Dividende zu Dividende, Miete zu Miete kommt und dann kumuliert sich das langsam und die Pyramide wird bisschen spitzer.

Verteilung nach Unternehmensvermögen in den USA

Besonders stark ist die Ungleichverteilung bei Unternehmensvermögen, also beim Eigentum, wem können die Unternehmen? In den USA ist es so, dass die oberen ein Prozent 63% von allen Unternehmen gehören, die kontrolliert 2/3 der Wirtschaft, in Deutschland ist es noch stärker, in Deutschland haben 0,02% der Haushalte die Hälfte von allem Wirtschaftsvermögen, das wissen die wenigstens, eine ganz seriöse Zahlen, also gerade bei Dividenden und Gewinnen, die fließen ganz besonders stark von unten nach oben.

Zinseszins, die Anekdote vom Josephspfennig

Der Zinseszinseffekt, was das für Effekte hat, ist eigentlich Thema heute Abend, was das für Effekte hat kann man sich am besten klar machen mit der Anekdote vom Josephspfennig, also im Jahre 0, wenn Maria und Josef damals einen Cent oder einen Pfennig angelegt hätten, für 4% Zins, dann wär aus diesem einen Pfennig über Zins und Zinseszins bei 4% bis zum Jahr 1750 ein Geldberg geworden, der so viel Wert ist wie die gesamte Erdkugel aus Gold, so viel Gold gibt es nicht auf der Erde, es auf der Erde nur Gold geschätzt ein Würfel mit der Kantenlänge von 19 Meter, mehr Gold gibt es nicht, aber was diese Geschichte klar machen soll, Zins und Zinseszins explodiert und fliegt uns um die Ohren, geht nicht in der Wirklichkeit da würde heute den Enkelkinder von Maria und Josef mehr als die ganze Erde gehören, aber was wichtig ist, der Zins ist ja momentan so niedrig, also warum Rede ich überhaupt vom Zins.
Es gilt nicht nur für den Zins, das gilt auch für Dividenden, die Miete und Pacht, also man nennt es nur Zinseszins, es gilt aber für alle 3 Vermögensarten, zum Beispiel wer 1919 $1 in Coca Cola Aktien investiert hat, hatte 74 Jahre später $51.000, das ist pro Jahr Rendite ich glaub von 13%.
An den Börsen ist dieses Zinseszins Prinzip viel stärker als bei den Sparbüchern und bei Mieten und Pachten ist es in der Regel auch sehr viel stärker als bei den Sparbüchern, also dieses Zinseszins System gilt eben nicht nur für Sparbücher, will ich bisher nur mitteilen.
In der Natur, in der Biologie gibt es auch diese exponentiellen Wachstums Funktionen, wenn ich das so einem Physiker und Mathematiker erzähle, dann sagen die das geht gar nicht auf Dauer.
In der Biologie gibt es diese exponentielle Wachstums Funktion auch, zum Beispiel Bazillen oder Viren die wachsen den Wirten, zum Beispiel in uns so vor sich hin, verdoppeln sich so vor sich hin und wir merken es die ganze Weile gar nicht und wenn es eine bestimmte Masse, bestimmte Wucht angenommen hat, dann legen wir mit Grippe im Bett oder mit Fieber.
Also in der Biologie kann es so sein, dass diese Wachstumsprozesse zu Krankheit führen oder im Falle von Krebs, ist auch Wachstum, merken sie vielleicht jahrelang nichts und dann nimmt der Krebs eine bestimmte Wucht an und dann werden wir krank oder schwer krank oder gar tödlich, also was wir draus lernen in der Biologie, im wirklichen Leben gibt die Exponentialfunktion nicht, da ist es krank führt zu Krankheit oder Tot, die Bäume wachsen bekanntlich nicht in den Himmel, ja zum Beispiel ein Baby kommt mit vielleicht 3 Kilo auf der Welt und hat nach 3 Monaten 6 Kilo, wenn es die Wachstumsrate beibehalten würde, wärs wenn es 4,5 Jahre alt wär weit über 10 Tonnen schwer, ja also auch wir Menschen, auch die Buchen wachsen nicht in den Himmel, also diese Exponentialfunktion für eine begrenzte Zeit, aber dann geht es in normales oder kein wachsen über.
Trotzdem glauben wir, dass wir diese Exponentialfunktion in unserem Wirtschaftssystem haben können und es geht alles gut, obwohl die Biologie uns zeigt es geht aber gar nicht gut und das ist ein Denkfehler der Ökonomen, so für ich so nach und nach hin, noch eine Frage wie kommen hohe Vermögen zu Stande, also ich fokussiere mich hier auf die sogenannten leistungslosen Einkommen, ich rede nicht vom Unternehmern der sein Unternehmen kennt, der Kaminkehrer, der Handwerker, der Mittelständler, der kennt seine Leute kennt seine Produkte, der ist gut für unser Land ,der baut auf, das ist ein für mich Entrepreneur.
Der kann frei wirtschaften mit dem Geld und kann seine Kreativität und seine Ideen umsetzen und in dem Maße Open Air Unternehmer Kapitalismus ist meiner Meinung nach der Kapitalismus gut, aber es gibt einen bestimmten Punkt wo das dann umschlägt und dann ist kein Unternehmerkapitalismus mehr, sondern dann wird eine sogenannte Rentenkapitalismus. Es gibt sogenannte fremd verwaltete Kapitalien, wenn ich zu Goldman Sachs gehe, muss ich übrigens 5 Millionen Euro mitbringen sonst darf ich nicht Kunde werden, sage gib uns die 5 Millionen, darf auch mehr sein und du kriegst jeden Monat ein Auszug und ich weiß aber dann gar nicht wo das Geld ist, ist es in Nordamerika, in Asien, in Europa, ist es in Immobilien, in Aktien, ich weiß es nicht und das ist leistungsloses Einkommen, Renten Kapitalismus und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht wie wenn die Unternehmen Kapitalismus haben oder Renten Kapitalismus.
Der Unternehmer Kapitalismus ist meiner Meinung nach super und der Renten Kapitalismus der ist miserabel und schädlich und es sind riesige Beträge von denen wir da reden, das sind 170 – 200 Billionen in der Welt rumspuken, wo ich gar nicht weiß, wo kommt eigentlich diese Millionen Euro pro Monat her, also deswegen müssen wir ganz stark trennen und in den ökonomischen Lehrbüchern und nicht getrennt zwischen klein und groß, also wie blöd kann man eigentlich sein, weil ob ich eine Zahnbürste hab, oder 130 Milliarden wie der Chef von Amazon, zwischen Zahnbürste und 10 Milliarden ist aber ein riesiger Unterschied, aber wir Ökonomen sagen in Lehrbüchern „macht keinen Unterschied“, das ist ein riesiger Denkfehler.
Diese Prozesse führen dazu, dass immer mehr nach Oben fließt, seit ungefähr 40 Jahren würde ich sagen ist es und es führt nicht nur dazu das da die Gelder zusammenfließen, sondern das auch Macht zusammenfließt.
Da gabs eine Studie vor ein paar Jahren an der ETH Zürich, das ist eine der besten Universitäten vom Kontinent, von 2011 und die kamen damals zum Ergebnis, das hat auch keiner bestritten, 730 Top Eigentümer können 80% von den Einnahmen kontrollieren.
TNC sind die internationalen Konzerne und diese internationale Konzerne die kontrollieren 40% von der Weltwirtschaftskraft, davon 80%, also ungefähr ein Drittel von der Weltwirtschaftskraft kontrollieren 730 Top Eigentümer, das sind verdammt wenige.
Wie die Macht dann nach oben fließt und wie diese 730 da Einfluss haben, die Weltströme zu kontrollieren, das ist schon ziemlich aufregend, also deswegen die Frage als nächstes, wie wird man reich, naja vorneweg, nicht durch Arbeit.
Wir nehmen mal an ein Akademiker verdient hunderttausend Euro durch seine Geisteskraft, also knapp 8-9000 im Monat und er zahlt 25% Steuern, bleiben 75.000 übrig und dann braucht es noch mal 50.000 zum Leben, 4 – 5000 im Monat, dann kann er vielleicht pro Jahr 25.000€ sparen, wenn er 40 Jahre arbeitet, 25.000€ * 40, langes Arbeitsleben, dann kann er eine Million erarbeiten, sich dann mit 68 zurücklegen und viel mehr geht nicht durch Arbeit. Was ich sagen will, durch Arbeit kann man nicht Multimillionär werden, vielleicht eine Million, vielleicht 2 und alles was drüber ist kommt nicht von Arbeit, kommt indem ich es von anderen wegnehmen, über Dividenden, Mieten etz.
Zum Beispiel wurde Bill Gates reich oder Jeff Besos, der über 80 Milliarden Dollar hat, naja er zahlt normal sein Ingenieuren im Silicon Valley $10.000 im Monat, echt gut, ja aber der Ingenieur oder der Techniker erarbeitet $15.000 im Monat und die 5000 fließen an den Eigentümern Bill Gates, Eigentümer von Microsoft oder Miteigentümer.
Daimler 20 18, sind die letzten offiziellen Zahlen von der ganz Jahresbilanz, wenn sie sich die Bilanz von Daimler anschauen, die haben ungefähr 250.000 Beschäftigte, die Lohnsumme Lohn und Gehalt Summe von 250.000 Menschen im Konzern, war letztes Jahr 2018 22,5 Milliarden Euro und die Studenten von uns die zum Daimler gehen sind alle Happy, die Gewinne und Zinsen letztes Jahr 2018 waren 11 Milliarden, also ungefähr die Hälfte, des heißt von hundert Euro der ein Ingenieur oder ein Menschen am Werk Band erwirtschaftet kriegt ungefähr 2 Drittel ausgezahlt und ein Drittel fließen an die Aktionäre in Dubai oder China, die wissen nicht mal wie man Sindelfingen buchstabiert ja, die haben das noch nie gesehen das Sindelfingen, aber die Dividende fließt dahin, 2 Drittel der Aktionäre sitzt im Ausland, also was ich sagen will, die die nicht leisten, sondern die die Aktien gekauft haben irgendwann mal, der Opa oder vor 2 Jahren, wer auch immer, die kriegen ein Drittel ab.
das heißt jeder Daimlerarbeiter kriegt ungefähr ein Drittel vom Lohn abgezogen und das ist nicht nur beim Daimler so, das ist eigentlich bei allen Unternehmen so, manches mehr manches weniger das ist natürlich unterschiedlich, aber so ist es, wir kriegen ungefähr nur 2 Drittel von dem ausgezahlt was wir im Schnitt erarbeiten in der in der freien Wirtschaft.
Wenn sie zum Beispiel mit dem Buddhisten reden, der sagt Na ja in der ganzen westlichen Welt ist das ganze Wirtschaftssystem auf Betrug und Übervorteilung aufgebaut und der hat nicht ganz Unrecht, dieser Buddhist, ich bin kein Buddhist, aber diese Reichensteuer ist einfach so.
Berühmteste Volkswirt ist wahrscheinlich John Maynard Keynes, der hat schon in seiner General Theory 1936 von dem funktionslosen Investor gesprochen, der hat genau diesen Renten Kapitalismus thematisiert und er hat vorher gesagt, Na ja die werden Aussterben, leider falsch diese Aussage, sie sind gar nicht ausgestorben, sondern sind die Flüsse sind wenn überhaupt noch größer geworden, aber er spricht von funktionslosem Investment, dieses Zitat finden Sie in keinem Lehrbuch dieser westlichen Welt, der sagt die Kapitalisten die nur die Hand aufhalten.
Noch ein kleines Beispiel, die Familie Walton in USA, den gehört Walmart, ganz großer Einzelhändler, sowie Aldi und Lidl zusammen und noch größer, Familie Walton hatte letztes Jahr einen Stundenlohn von 4 Millionen Dollar, die Familie hat 191 Milliarden Vermögen, also ich will nur illustrieren das man mit Arbeit nicht reich wird.
Nur über solche Prozesse und wo müsste also jetzt auf Deutschland zurückzukommen, diese 550 Milliarden, wo müssen das Geld eigentlich hin, mit gesunden Menschenverstand würde man sagen naja zu den leistungslosen Menschen, leistungslose in Anführungszeichen, die die wo nicht arbeiten können, nämlich unsere Kinder und Senioren und dann noch Kranke, also Kinder, Kranke, Alte, Schüler, Studenten, da müsste das Geld hin, weil ich Krieg es nur indem ich die Hand aufhalte, ich arbeite ja nicht dafür und die die nicht arbeiten können, oder nicht arbeiten sollen, Kinder und Alte, da müsste es eigentlich hin und wenn da das Geld hinfließen würde, diese leistungslosen Einkommen, dann wär der soziale Organismus gesund, dann würde das Blut praktisch zirkulieren, wie im Körper zum sozialen Organismus und dann wäre der Organismus gesund, aber ein Drittel davon fließt eben nicht in den Organismus sondern, koaguliert, medizinisch gesprochen, fließt auf die Girokonten von Leuten die dafür nicht arbeiten und das führt zu Krankheitsprozessen, das kommt jetzt gleich noch, also es ist gefährlich was wir da machen, das müssen wir die wenigsten Leute.
Die Theorie hinter dem System, die meisten Ökonomen sagt ist gut, weil die unsichtbare Hand macht das alles gut, wenn jeder seine eigene Interessen vertritt dann kann die Marktwirtschaft die soziale Wohlfahrt fördern und alles wird gut.
Mankiw / Taylor ist das führende VWL Lehrbuch in der ganzen westlichen Welt, 2 Amerikaner und auch in Deutschland ist es das meistverkaufte, das kriegen die Studenten also auf den ersten Seiten, in den ersten Tagen an den Hochschulen gleich mitgeteilt, die unsichtbare Hand die macht es alles gut.
Ein zweites Beispiel von Lütge Uhl 2018, des führende Wirtschaftsethik Buch im ganzen deutschsprachigen Raum und der Herr Lütge schreibt in diesem Buch „man kann das Eigeninteresse innerhalb der geeigneten Rahmen Ordnung gewissermaßen als eine moderne Form der Nächstenliebe begreifen“, also moderne Form der Nächstenliebe, Jesus würde heute Eigennutz predigen, nicht Liebe deinen Nächsten, liebe dich selbst über alles.
Es gilt also nicht mehr der traditionelle Gegensatz zwischen gutem altruistischen Verhalten und schlechten Egoismus, ob egoistisch spielt keine Rolle, wenn wir darüber nachdenken,  alle Ethik wird aufgehoben, alle Religionen und alle nicht Religion, Sokrates, Plato, alle Ethik basiert immer auf Egoismus und Lütge sagt Nein gibt es nicht und brauchen wir in der Ökonomie nicht, seid egoistisch und die unsichtbare Hand macht wunderbar alles gut für alle. Steht im Prinzip in allen Lehrbüchern drin, nur so streng wie hier in diesem Wirtschaftsethik formulieren es die meisten nicht und er sagt auch „so ist beispielsweise die Handlungsweise einer Mutter Theresa völlig vereinbar mit dem Modell des Homo Oeconomicus“, ist ein utilitaristischer Nutzenmaximierer der egoistisch des meiste rausholt wo kann, wo geht, also Mutter Theresa macht es auch genauso wie der Konzern.
Mutter Therese macht genau dasselbe wie die Konzern Chefs, sagte der Herr Lütge, also der hebt alle Ethik auf und nennt das Buch Wirtschaftsethik, müsste eigentlich Ethik streichen.

Also was ich sagen will, hinter diesem System steckt System das ist jetzt nicht Zufall, so entwickeln sich die Ströme, Nein Nein sondern Egoismus ist gut und ihr Ökonomen predigt Egoismus und das tun wir auch und Studenten die rauskommen sind egoistischer als vorher. Dieser Herr Lütge sagt auch große Konzerne haben gar keine Macht, der gerade siebeneinhalb Millionen Dollar von Facebook geschenkt bekommen hat, so auf die Hand, nur er persönlich. Die TU München, eine der 10 Elite Unis von Deutschland wird dieser Mann der alle Ethik aufhebt und der alle Konzerne frei spricht von jeglicher Verantwortung, der kriegt 7,5 Millionen geschenkt für ein Ethik Institut für künstliche Intelligenz, als erstes Institut in ganz Europa, es ist unglaublich was da geschieht auch im Geistesleben an den Universitäten, wie da die Forschung in einer Art und Weise korrumpiert werden, nicht dass man einen Menschen korrumpiert, sondern das man die Meinung von bestimmten Menschen fördert und den Lautsprecher gibt der dann Hunderte von Papers produzieren kann, der Dutzende von Wissenschaftler einkaufen kann und die die sagen „nö vielleicht hat ja Facebook doch ein bisschen Macht“, die kriegen das Geld nicht, die können leider nicht veröffentlichen.
Das zieht sich bis in die spitzen Forschung in Deutschland rein, dass bestimmte Strömungen massiv gefördert werden und die anderen eben nicht gefördert werden, also das geht stark auf diese eher so neoliberale Denkschule zu, die ja sehr sehr stark war die letzten 30/40 Jahre und da steckt dahinter „macht die Reichen reicher“, also das was wir vorhin geschildert haben, Geld kommt zu Geld und es ist gut so und es soll so sein, die Reichen sollen reicher werden, weil dann werden die Investitionen hochgehen, Beschäftigung wird hochgehen, die Löhne werden steigen und allen geht es gut.
Moralische Manager brauchen wir gar nicht, denn die unsichtbare Hand, die steigende Flut hebt alle Boote, also das ist nicht Zufall die ersten Folien hingezeigt hab, diese leistungslose Einkommen, dieses System, das ist von wird von der Wissenschaft zu propagiert, es soll so sein, die Flut hebt alle Boote, hört auf mit dieser Neid Diskussion, sondern lasst uns in die Hände spucken und jetzt steigern wir das Sozialprodukt wir wollen produzieren.
Das ist ganz stark herrschende Mehrheitsmeinung bei den Ökonomen, allen wirds besser gehen und logische Folge, ja ungleich Verteilung nimmt zu, momentan gibt es Schätzungen das 40 – 50 % der Menschen so reich sind wie 50% der Restbevölkerung.
Ein Prozent auf der Erde gehört ungefähr so viel Vermögen wie den 99% der Rest, also auf der Erde ist noch viel schlimmer als in Deutschland, wir leben hier bisschen auf die Insel der glückseligen, was die ungleich Verteilung Anbelangt, wenn sie nach Indien, Südamerika Afrika, alles noch viel schlimmer, ist die logische Folge.
Wenn wir nach Deutschland schauen, die deutschen beschäftigen über 40 Millionen unterteilt in 10 Zehntel unterteilt also Gruppen von vielleicht  4 Millionen pro Gruppe, hier sind  die obersten 10%, da sieht man ja in den letzten 24 Jahren, von 91 – 15, sind die Löhne nicht schlecht gestiegen, um 20%, auch von den nächsten 10%, aber dann wird immer weniger.
Wenn wir nach unten schauen, die unteren 10% und nochmal die zweit untersten 10%, deren Löhne sind von 91 bis heute um fast 40% gesunken, in Deutschland in unserem Land und ich hab sowas auch früher nicht gesehen.
Was sind jetzt die Auswirkungen, des Thema ist ja, wozu führt dieses System. also wir sehen seit 40 Jahren geht die Schere auf, wir haben steigende ungleich Verteilung und jetzt wohlhabende Leute, wie Familie Quandt, wenn sie 3 Millionen am Tag aufs Giro kriegen so viel Schweinebraten können sie gar nicht Essen, die Sparquote bei den wohlhabenden Menschen ist sehr hoch, also eine ungleich Verteilung die, Sparquote steigt, wir haben viel Kapital, wir haben niedrige Zinsen und dann haben hohe Investitionen und dann haben wir morgen mehr und meisten sind Investitionen gut, aber man kann auch des Guten zu viel machen, zum Beispiel die Spanier, die haben bis 2007 so viel Häuser und Wohnungen gebaut wie Deutschland, England und Frankreich zusammen, ein Volk von 40 Millionen baut zu viel Häuser wie 200 Millionen und wo ich die Zahl gelesen habe dachte also irgendwie ist hier verrückt, entweder die Spanier oder die Zeitung oder ich, das kann ja wohl so nicht sein.
Tatsächlich die haben viel zu viel gebaut und haben 2 Millionen leerstehende Wohnung gehabt, dann kam Finanzkrise und die Depression, also man kann zu viel investieren und dann wird es schlecht.
Was im kleinen gut ist, wird im großen nicht nur schlecht, sondern wirklich schädlich und schlimm und das sieht man bei Immobilienbesitz und auch in der Industrie und das ist so ein bisschen die Schlüssel Folie wenn wir uns die Zahlen für die USA anschauen, die letzten 40 Jahre reales BIP pro Kopf von den US Amerikanern, dies in den 40 Jahren von 1978 – 2017, von 108 auf 186 gestiegen, das ist verdammt viel, fast ne Verdoppelung pro Kopf, des heißt Real hundert Familien die 1978 einhundert Autos gehabt haben, haben heute 186 Autos.
Was die Zahlen sagen, die Amis haben ein sehr starkes Wirtschaftswachstum gehabt, aber die Medianeinkommen, das sind die Einkommen von den Leuten die genau in der Mitte sind, wo die Hälfte mehr verdient und die Hälfte weniger, die Medianeinkommen sind in diesen 40 Jahren um 18% gestiegen.
Die 50% die genau in der Mitte sind, die haben auf dem Giro und im Geldbeutel 18%, mehr kaufen aber 86% mehr und wo ich die Zahl gelesen habe, häh wie soll das gehen, weil Massenproduktion ist nur möglich wenn ich Massennachfrage hab, Massennachfrage sind möglich wenn ich Masseneinkommen hab, aber die Masseneinkommen sind hier unten geblieben, die haben hinten und vorne nicht gereicht um das ganze Zeug zu kaufen, also wer hat eigentlich die ganzen Sachen gekauft?
Na ja Schulden, die Haushalte in der westlichen Welt haben in 30 Jahren ihre privaten Haushaltsschulden versechsfacht, allein die Haushalte haben in 30 Jahren von 1980 – 2010 die Schulden versechsfacht und jeder der nicht gerade Ökonom ist, sagt so kann es nicht weitergehen, weil in 30 Jahren ne Versechsfachung, aber eigentlich stehen die Amerikaner und wir in Deutschland und die Briten, die haben alle das gleiche Phänomen.
Die Massennachfrage reicht hinten und vorne nicht aus um die Massenproduktion zu decken und wenn sie die durcheinander teilen, die 2 Zahlen, dann kommt 0,63 raus und die Zahl hat mich auch schockiert, das heißt diese Massennachfrage, die reale die da ist, der würden eigentlich 63% von unserer Kapazität ausreichen, also eigentlich könnten wir ein Drittel von allen Restaurants, von allen Hotels, von allen Bäckern von allen Auto Hersteller zu machen.
Das was drüber raus geht, das wird über diese Geldpresse bedient von den Notenbanken und deswegen drucken die so viel Geld, weil die wissen genau, die Masse der Leute hat hinten und vorne nicht genügend Geld und wenn wir nicht aufpassen und das Geld drucken einstellen, ja dann steht uns der griechische und spanische Weg bevor, 10 Jahre Depression oder Crash.
Wir haben in einem Ausmaß Schulden aufgebaut, das geht auf Dauer nicht gut, ja des geht gar nicht gut und deswegen ist die Frage, Wie geht es weiter, Na ja die Situation ist ähnlich gefährlich wie damals 2007 2008, die vermeintliche Lösung waren Kredite und wenn wir die Zahlen anschauen und wir hatten hier damals vor der Finanzkrise ungefähr doppelt so viel Schulden die Wirtschaftskraft, Wirtschaftskraft um die 80 Billionen Dollar und die Schulden waren gut das doppelte und dann kam hier die Finanz crash, weil wir zu viel Schulden gehabt haben und heute sind die Schulden noch viel höher wie damals, also Wir haben die Finanzkrise die wegen der zu hohen Schulden ausgebrochen ist gelöst durch mehr Schulden, ich mein das ist keine Lösung, das ist keine Lösung man hat Schulden mit Schulden gelöst und dann die eigentlichen Probleme, an diese leistungslose Einkommen gehen sie überhaupt nicht dran.
Man hat genau das Gegenteil gemacht die kleine Leute Griechenland, Spanien sind geschröpft worden und die großen 2000 Familien hat selbst die sozialistische Regierung nicht angetastet, weil vor denen haben sie Angst.
Also seit der Finanzkrise ist eigentlich nichts geschehen, um die Ursachen zu gehen, man hat nur an den Symptomen kuriert und hat die Ursache noch ein bissel verschlimmert, also die Finanzkrise ist überhaupt nicht vorbei und wir hatten ja damals einen Börsencrash gehabt.
Ich hab ja hier am Anfang schon gesagt, wir stehen wirtschaftshistorisch vor einer einzigartigen Situation.
Es muss in irgendeiner Form eine Bereinigung kommen, ja ich weiß nicht was kommt, ob ein Crash kommt oder eine Bereinigung, wir werden sehen.

Theorie und Praxis

Die Theorie und Praxis, alle Löhne steigen, die Flut hebt alle Boote, Na ja die Theorie ist empirisch ziemlich radikal widerlegt, Nachfrage steigt ja, weil über zum guten Teil durch Schulden, nicht alles, aber zum Teil.
Diese neoklassische Theorie, die wir Jahrzehnte gehört haben, ist empirisch einfach nicht haltbar und es eigentlich in der Wissenschaft das Schlimmste was es gibt, empirisch nicht haltbar heißt falsch, also müssen wir die Theorie ändern aber da sind wir sind wir nicht wirklich dabei.

Ich bin persönlich bin drauf gekommen, über ein Vortrag von Rudolf Steiner, der hat damals gesagt, im April 1914:

„Es wird heute für den Markt ohne Rücksicht auf den Konsum produziert und dann wartet man wieviel gekauft wird. Diese Tendenz wird immer größer werden, bis sie sich in sich selbst vernichten wird. Es entsteht dadurch im sozialen Zusammenhang genau dasselbe was im Organismus entsteht wenn ein Karzinom entsteht, ganz genau dasselbe, eine Krebsbildung, eine Karzionombildung, Kulturkrebs, Kulturkarzinom!“ (Begründer der Walldorfschulen, R.Steiner, 14. April 1914)

Er hat schon 1914 gesagt, Leute wir haben eine zu hohe Kapazität, zu geringe Massennachfrage lasst uns des menschlich lösen, das war im April 1914 und dann kam im August 14 die unmenschliche Lösung, der Erste Weltkrieg, der erste Ansatz zu einer ökonomischen Bedeutung hat nicht gereicht, weil was hier in Mitteleuropa zerstört worden ist, auch durch die Nachkriegstragödie nach dem Krieg in Deutschland mehr Menschen gestorben als während dem Ersten Weltkrieg, durch den Ring der Entente Cordial.
Viel was in Deutschland und Mitteleuropa zerstört worden ist, ist in Australien, in Kanada, in USA aufgebaut worden, ist es nicht Kapazität wirklich zerstört worden, dann kam als nächstes die große Depression 1929-32, wieder Überkapazität, große Depression hat auch nicht gereicht, die Lösung von dem Problem von 1914 war dann der Zweite Weltkrieg.
Das war die Lösung über 30 Jahre, durch die 2 Kriege und wir stehen heute vor ner ähnlichen Situationen, 1914 oder 1929, wir haben viel zu viel Kapazität, viel zu wenig Massennachfragen und hoffentlich lösen wir es heute mit Vernunft, statt wie damals ohne Vernunft.

Zusammenfassung Wirkungskette

Die Argumentation der letzten ungefähr 60 Minuten ist also wie folgt. Wir haben bestimmte Eigentums Ordnung, die in allen Lehrbüchern steht, wo es heißt Eigentum ist sakrosankt, darf nicht angetastet werden, Wir haben übrigens auch keine Erbschaftssteuer in Deutschland, die ists weit unter 2%, also Eigentum sakrosankt, egal in welcher Höhe, Wir haben Zinseszins, steht in jedem Lehrbuch ist gut, wichtig und richtig, das muss zu zunehmender ungleich Verteilung führen, das ist eigentlich ein Naturgesetz, wenn wir nicht sozial oder gesellschaftlich eingreifen über besteuern zum Beispiel, das führt zu steigenden Sparquote, kapital Angebot steigt, aber wir haben riesige Wertsteigerung, Überinvestitionen, krebsartige Strukturen, auf der anderen Seite bleibt die Massennachfrage zurück, wir haben ne Überschuldung und dann kommt die Bereinigung.
Ob es zum Crash kommt weiß ich nicht, hatten wir ja 2008, Börsen sind dramatisch eingebrochen, es kann auch andere Form von Bereinigung kommen, wie die Geschichte lehrt, also wir haben im Prinzip nicht nur ein asoziales, unethisches, unreligiöse System, sondern auch noch wahnsinnig gefährlich, also ich wir tanzen so bisschen auf dem Rand vom Vesuv, wir wissen nicht wann er ausbricht, weil was ich da so aufgebaut hat die letzten 40 Jahre, an Schulden, an Kapitalmassen, an Überkapazitäten, wenn wir da nicht aufpassen, wird uns das in irgendeiner Form um die Ohren fliegen.

Die Rolle der Medien

Wie werden wir darüber unterrichtet? Alle zahlen die ich ihnen gebracht habe sind alles Regierungszahlen, offizielle Bundesbankzahlen, aber in den Medien lesen wir davon ganz ganz wenig oder gar nicht.
Das liegt daran, dass die Medien nicht ganz objektiv informieren, das erste ist, alle Gewinnorientierten Medien müssen Umsatz machen, um Gewinn zu machen, das heißt wenn ich ein Unfall hab, 2 Autos stoßen aufeinander und Ich würde Gerichtsaussage haben, naja Auto A fährt den Auto B und dann ists folgendermaßen geschehen, aber wenn jetzt ne Zeitung kommt, ja die müssen Story draus machen, das muss reißerisch sein sonst verkaufe ich meine Zeitung nicht.
Also allein dadurch dass ich Gewinn und Umsatz machen muss, muss ich Storytelling machen, muss ich reißerisch machen, allein dadurch werden wir durch alle gewinnorientierten Medien eigentlich immer schräg informiert und Es geht nicht nur für die Bild, das gilt auch für Süddeutschland und die FAZ, die sind müssen auch Stories bringen die sich verkaufen. Also die erste Verzerrung, des zweite, ungefähr 40% der Printmedien leben von Anzeigen und Werbung und gegen die Werbeträger, da kann ich leider nicht schreiben, Ich war als Doktorand an der Uni bei Greenpeace und da war in München mal ein Leck bei Togal, Togal ist ein kleiner Pharmaproduzent und dieses Leck im Boden, ging dann eine von Greenpeace Kollegen zur Süddeutsche Zeitung, Er hat gesagt, hört her das son Leck und der Boden ist da kontaminiert, da war die Antwort damals, Togal ist ein wichtiger anzeigen Kunde, wir wollen von einer Berichterstattung Abstand nehmen, ja gegen Togal können wir nicht schreiben, also haben wir nichts gelesen.
Drittens wem gehören die Medien, die 10 größten Medien in Deutschland gehören, das ist sehr interessant, Bertelsmann Konzern, Liz Mohn, Friede Springer, Springer Gruppe, allein diese beiden haben eine sensationelle Macht in den Printmedien und Onlinemedien, also kein Kanzler Kanzlerin kann sich leisten gegen Bild Zeitung aktiv Politik zu machen.
Angeblich werden die beiden Damen auch schon bei Kanzler neu Benennungen relativ schnell eingeladen, wenn sie schauen wem die gehören gibt es Bauer Burda, Funke Gruppe, das sind 67 Familien, die ein Großteil unserer Medien kontrollieren.
Die sind alle Multi Millionäre oder Milliardäre und jetzt jemand sagt warum seid ihr Milliardäre, allein durch die Eigentümer Struktur kriegen wir eine ganz massive Verfälschung rein, weil sie gegen die Eigentümerfamilien nie schreiben dürfen.
Die Eigentümerfamilien installieren Chefredakteur und der installiert die Redakteure und naja Kapital freundliche Berichterstattung machen.
Das schlimmste von allem ist wahrscheinlich, das für die Auslands Berichterstattung in den deutschen Medien im Wesentlichen 3 Agenturen zuständig sind, American Press, France Press AFP und Reuters Tom, Reuters Thomson gehört ein Multi Milliardär aus Kanada und die schicken die ganzen Auslandsnachrichten, für fast die gesamten deutschen Medien auch für ARD und ZDF, auch für die Staatssender und die sind jetzt vorsichtig ausgedrückt sehr NATO freundlich, also da werden wir ganz bestimmte Berichterstattung hören und ganz bestimmte Berichterstattung nicht hören.
Es gilt für alle Zeitungen, auch fürs öffentlich rechtliche, also insofern wie wir informiert werden haben wir 4 Informationsschrägen drinnen und sich sachlich zu informieren, über die Dinge die bei uns laufen, der Welt laufen, ist richtig schwer, wenn sie nur die normalen Medien nehmen kriegen sie eben ne massiv Lückenpresse, nenn ichs mal, wie soll da Demokratie funktionieren, wenn 6 oder 8 Familien das Land ständig mit ihrer Meinung beschallen.
Es ist absolut antidemokratisch, deswegen sagt einer der bekanntesten Ökonomen von der Schweiz Hans Christoph Binswanger, vor kurzem gestorben, warum ist die Neuklassik überhaupt so erfolgreich geworden? Weil sie für die Besitzenden eine angenehme Theorie ist?“
Naja wird werden ja ständig in die Richtung beschallt, durch die durch die Medien und noch eine Bemerkung so am Rande, der Herr Blumberg, Präsidentschaftskandidat, er hat allein in 5 Wochen hundert Millionen Dollar nur für Fernsehwerbung ausgegeben, in 5 Wochen hundert Millionen Dollar und das nennt sich Demokratie, als Präsidentschaftskandidat müssen sie Multimillionär sein, aber auch die Senatoren, auch die Repräsentanten alle Multimillionäre und sagt man das ist eine Demokratie, ja Demokratie zwischen den Aristokraten, also was steckt hinter diesem System?
Naja das ganze System ist von durch und für die oberen ein Prozent, den gehören die Medien, den gehört die Industrie und den gehören die Politiker, sagt Josef Stiglitz.
Wir haben hier extrem Plutokratische, antidemokratische Entwicklungen, die Macht von Eliten, Kapitalbesitz der Elite steigt.
Wir sehen eine wahnsinnige Bündelung von Macht in den letzten 40 Jahren und wir stehen hier vor faschistischen Prozessen, Bündelung von Macht bei wenigen und dann ist es nicht mehr so witzig, Geld regiert die Welt und das ist aber im Prinzip das was dahinter steht.
Ein interessanterweise britischer Anthropologe David Graeber, der ist an der London School of Economics, also eine hervorragende Ökonomie Uni in England, der hat 2018 ein Buch veröffentlich, Bullshit-Jobs, sagt 50% aller Tätigkeit die wir so im Erwerbsleben tun sind Bullshit Jobs, will ich jetzt nicht drauf eingehen und der sagt zu diesem System, warum es so ist wie es ist, wenn jemanden ein Arbeitssystem aufgesetzt hätte das perfekt geeignet ist um die Macht des Finanzkapitals zu sichern ist es schwer zu sehen wie wir das besser einrichten hätten können.
Also eigentlich das ideale System um die Macht in den Händen von paar wenigen zu kriegen und zu halten, also der sagt das ist kein Zufall, dieser Anthropologe und hier nochmal so zu den Zusammenhalt zwischen guten Golffreunden,  ein Ex Präsident, ein Präsident des Herr Blumberg, ein Präsidentschaftskandidat, neben ihm der amtierende Präsident, also man ist unter Freunden und kennt sich und hält in den entsprechend Kreisen auch zusammen und es ist Demokratie unter Aristokraten.
Eine menschliche Wirtschaft zum Schluss, was können wir damit machen, was können wir anders machen, also nach dem Motto „Problem erkannt Problem gebannt“, war bis jetzt Problem erkannt, versucht zumindest, also was können wir machen und im Prinzip ist es primitiv einfach, Wir haben über diese Exponentialfunktion Zins zum Zins, Geld zum Geld, das fliegt uns um die Ohren, da müssen wir dran diese Exponentialfunktion die funktioniert nicht in der Biologie, funktioniert nicht in unserem Wirtschaftsleben, funktioniert nicht in unserer sozialen Mitarbeit, können wir über Erbschaftssteuer machen, haben wir keine in Deutschland, das funktioniert aber auch nicht und die Einkommen immer höher besteuern funktioniert auch nicht, sondern wir müssen an diese leistungslose Einkommen verdammt nochmal dran.
Dies sind des Crux, die sind nicht nur asozial, die sind krank, des führt zu Krebs, das ist einfach falsch, diese nicht Arbeitseinkommen von 550 Milliarden, das ist einfach nur falsch und genau des lesen wir in unseren Zeitungen nicht.
Das sind Renten die einem zufließen weil der Opa des Grundstück gekauft hat, das ist vollkommene Absurdität, also wenn wir sagen mal, zum Beispiel Freibetrag 2 Millionen, von mir aus auch pro Kind 2 Millionen und was drüber raus geht wo ich jetzt hundert Wohnung oder 1000 Wohnungen vermiete, die Vonovia im DAX hat über 400.000 Wohnungen, ja für die wissen gar nicht wo die ganzen Wohnungen sind die Aktionäre, also auf die wo ich nicht weiß wo meine Sachen sind, dann Abgabe von vielleicht 3% drauf, des wären im Jahr zirka hundert Milliarden, wenn ich zu schätzen würde und diese hundert Milliarden ist viel, Frau Merkel hat im Jahr 330 Milliarden und diese hundert Milliarden, den kleinen Leuten geben, Bäcker Verkäufer, Friseur, die von dem Geld fast nicht leben können, aber Sozialabgaben zahlen von 30-40% auf brutto, wenn Arbeitgeber Beitrag dazu nehmen und Steuern zahlen, also mein Vorschlag wäre steuerfrei bis 1000 oder 1500€, für die kleinen Leute und finanziert durch eine Abgabe auf Grund und Boden an die kleinen Leute und  das wird eine kleine Revolution bei uns auslöst, zum einen hat mit dem Bauboom von selbst erstellten Wohnungen, zum anderen können die kleinen Leute plötzlich die Mieten viel besser zahlen als vorher, naja und hier gibt es auch die politische Ausrede nicht der Boden von Berlin wandert nach Luxemburg, der ist nämlich nicht mobil, der bleibt hier.
Also es gibt auch für Frau Merkel und co. keine Ausrede, sondern sie tut es nicht aus machtpolitischen Gründen, weil dann legen sie sich mit sehr sehr mächtigen Leuten an, in Österreich zum Beispiel haben hundert Familien 10% vom Boden, also mit den legen sie sich nicht an oder sie machen es nur einmal und dann kriegen sie Probleme, also des wär Boden Eigentum und auf die anderen nicht so stark eingehen.

Dass jemand 3 Millionen am Tag Dividende kriegt, das ist krank, das ist einfach ungesund krank, falsch, unethisch, das macht unsere Wirtschaft krank, des ist Krebs was wir da sehen, ist einfach nur falsch, des das führt genau diese Prozesse der Überproduktion in Krebs und das fliegt uns um die Ohren, wir könnten zum Beispiel über Genossenschaften oder Stiftungen des versuchen zu lösen, aber wir müssen aufpassen, weil die Industrie die kann sehr schnell im Ausland investieren, wenn da ein Land vorauseilt, dann kann sein dass wir die Industrie schwächen oder gar brechen, das wäre schlecht, also wir müssen unser langfristiges überlegen aber 3 Millionen am Tag, des einfach falsch, ist einfach krank, irgendwie müssen wir da dran und wir bräuchten auch ein anderes Geld, gesichertes Geld, aber das ist momentan unser geringstes Problem, die Zinsen sind ja eh schon negativ, aber was ich sagen will die Lösung der so primitiv einfach, leistungslose Einkommen die sowieso dauernd von fleißig nach reich, von unten nach oben wandern, nur diesen Strom unterbrechen, ich rede doch nicht von revidieren und es kommt kein Crash, keine Krise, weil die kleinen Leute haben plötzlich die 40% Einkommens Einbußen, die haben plötzlich mehr Geld und der Keil wird kleiner und wir haben keine Krise, kein Crash nichts und das gilt nicht nur für unsere Land, das gilt genauso für die armen Griechen und die Spanier die 10 Jahre Depression hinter sich haben, das gilt eigentlich für alle, es wäre sowas von einfach, wenn wir die richtige Analyse hat, aber macht keiner aus eben aus machtpolitischen Gründen und auch weil uns die Medien ständig mit dem Gegenteil der Wahrheit versorgen.
Die Leute aus der Industrie, die schreiben die kompletten Gesetzesvorlagen und die Abgeordneten die im Fachwissen keine Chance haben.
Unser Bildungssystem ist auch absolut asozial, man kann zum Beispiel Bildungsgutscheine für Schüler und Studenten, also jeder Schüler kriegt 500€ die Eltern und Sie suchen sich frei die Schule, die Schule wirklich das Kind im Mittelpunkt nimmt und nicht nur ein Leistungsträger der später mal Banker oder Jurist oder irgendwas werden soll, oder ein guter Handwerker, also es geht die werden alle über einen Leisten geschoren, es geht nie ums Kind, den reingedrückt Wissen, damit später produktive Mitarbeiter werden und das Schulsystem ist meiner Meinung nach ganz schlechtes, das Hochschulsystem ist ähnlich, wir bilden eigentlich nur noch so zu Fertigkeiten aus, denken bilden wir überhaupt nicht mehr aus, es geht nur darum das sie technisch fit sind und dann gut unterkommen beim Daimler und beim Siemens.
Also wir brauchen noch ein freies hoch Schulsystem und natürlich keine gewinnorientierten Medien, das eine Absurdität, unser Mediensystem ist vollkommen falsch, das Milliardäre uns Tag für Tag beschallen dürfen, das geht gar nicht, das ist eine Form von Krankheit.
Also am Schluss, was kann jetzt jeder einzelne tun, weil das politische System werden wir als Gruppe kleine überzeugte nicht so leicht ändern, aber es kann auch jeder Einzelne was machen, zum Beispiel  ein Zitat von dem wunderbaren Joseph Beuys, der hat schon vor über 30 Jahren gesagt „wenn wir mit einem etwas wachen Auge durch die Straßen laufen und in die Schaufenster schauen, 90% aller Produkte brauchen wir nicht und sie sind und sogar schädlich“.
Es gibt viele Dinge die wir nicht wirklich brauchen und die meisten von uns haben angeblich 10.000 Produkte daheim also da kann man überlegen, brauch ich denn wirklich so viel?
Ich rede von langfristigen Perspektiven, da müssen wir von diesem Wahn, den wir heute haben im deutschen Mittelstand, im französischen, englischen Mittelstand, der sehr wohlhabend ist, von diesem Wahn, von dem müssen wir langsam  wieder runter, Befreiung vom Überfluss.
Dann ist die Frage, wenn man was hat, wo legt man was an, ja die Bank sagt uns ihr Geld arbeitet für sie, das ist eine Lüge, Geld kann ich arbeiten, Es sind immer Ingenieure.
Dann können wir auch diesen Zyklus immer mehr und mehr Wachstum langsam durchbrechen und wir hätten so wahnsinnig viel sinnvolle Arbeit in unserem Land zu leisten, wir 10.000 Produkte daheim, aber keine Zeit für die Kinder, keine Zeit für die Senioren, für die Umwelt geht leider nicht, überall wird gekürzt, ja ich mein wenn wir das erkennen und wollen, wo ein Wille ist ja da wär auch ein Weg, wenn man das wüsste könnte langsam unser System transformieren und im kulturellen Bereich haben wir auch Arbeit, hätten wir Arbeit ohne Ende, wenn wir unsere Architektur anschauen, die Wohnblocks, Bürogebäude, wir bauen in einer Art und Weise, hässlich die letzten 50 Jahre, Ich glaube wie noch nie in der Menschheitsgeschichte.
Jetzt fahren 28 Millionen Menschen nach Venedig, weil es da so schön ist und wir bauen also in München, wo ich lebe, wenn sie in der Stammstrecke entlangfahren ein hässliches Gebäude am anderen, Wahnsinn.
Was ich sagen will, wir hätten wahnsinnig viel zu tun in unserem Land, in anderen Ländern, es mir geht es nicht darum, dass wir dann alle faul auf dem Sofa sitzen, Computerspielen, Chips Essen, wir hätten unglaublich viel zu tun, es ist eigentlich unser menschliches Ziel, das wir Kultur schaffen, Geistiges schaffen.

Jetzt am Schluss noch 3 Anregungen, was jeder einzelne machen kann, das man auch das Weltbild anschaut, was hinter den verschiedenen Dingen steht und ich glaub für mich persönlich ist ein spiritueller Einschlag wichtig gewesen in meinem Leben 1 wäre dieses bekannte Zitat aus dem kleinen Prinzen:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut das Wesentliche für die Augen unsichtbar“

dass war jetzt nicht alles nur Ökonomie, ich komm gleich noch drauf was das mit dem Thema zu tun hat oder Albert Schweitzer, der sagt

„Der Auftrag, der uns heute gesetzt ist, lautet: Uns selbst, unsere Umwelt und die Strukturen dieser Welt zu heilen und zu heiligen“

Ich glaub nicht, dass man noch tiefer an die eigentlichen Gründe gehen muss.
Und als Schluss Zitat:

Zur Lösung der sozialen Frage liegt in der „Anerkennung der göttlich-geistigen Natur des Menschen, in der Anerkennung dessen, dass dasjenige, was für Menschen hier als physischer Leib auf der Erde herumgeht, nur der äußere Ausdruck ist für etwas, was in jedem Menschen aus der Ewigkeit herein leuchtet.““

Also wenn ich in meinem Gegenüber, unabhängig von Religion, unabhängig von Konfession, was ewiges sehe oder etwas göttliches sehe, aber nicht nur im Menschen auch in Marienkäfer, in der Tanne, oder im Amethyst, ich da was durch scheinen sehe, was anderes, was ewiges, was unsichtbares ,wie der kleine Prinz sagt, dann werden wir anders mit der uns anvertrauten Natur umgehen, dann werden wir anders mit uns anvertrauten Kreatur umgehen und dann werden wir auch als Menschen miteinander anders umgehen und dann wirkliche Menschenwürde erzeugen können, deswegen glaube ich dass das tatsächlich langfristig die Lösung der sozialen ökonomischen Probleme wäre.

Gunnar Kaiser: Warum ich nicht mehr die Grünen wähle

Seit ich denken kann, wähle ich die Grünen. Mit zwei weinenden Augen erkannte ich in den letzten Jahren jedoch, dass ich mich von der Partei distanzieren muss. Dabei geht es mir nicht darum, dass Naturschutz plötzlich unwichtig wäre oder ich meinen Mojito nunmal gerne aus dem Plastikstrohhalm trinke. Worin ich die wahre Gefahr einer grünen Kulturrevolution sehe, erkläre ich in diesem Video.

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Seit ich denken kann wähle ich die Grünen. Vielleicht nicht seidem ich denken kann aber doch zumindest seit ich wählen kann und das ist ja für viele identisch. Zum ersten Mal politisch wählen durfte ich im Jahre 1994 für die jüngeren unter euch das war das Jahr in dem Thomas helmers Phantomtor gegen Nürnberg schoss in dem Ayrton Senna in imola tödlich verunglückte und in dem die Eichen rotkappe der Pilz des Jahres war Kim Il Song starb Justin Bieber wurde geboren ist vielleicht ein Zusammenhang Gunnar Kaiser dürfte also zum ersten Mal wählen er wurde 18 Jahre alt und 3 Tage später fand die vierte Direktwahl der deutschen Abgeordneten zum Europäischen Parlament statt und Ich werde natürlich die Grünen auch danach habe ich in allen Wahlen die Grünen gewählt es gab einfach keine bessere Alternative nun ist aber auch diese Partei keine richtige Option mehr warum in den letzten Jahren diese traditionsreiche Reihe zu Ende gegangen ist möchte ich euch heute erklären.

Wenn man überlegt warum man welche Partei wählt und favorisiert warum man die anderen kritischer sieht und manche niemals in Betracht ziehen würde dann ist das schon eine kleine Psychoanalyse. Seit meiner Beschäftigung mit dem Werk von Jonathan Haidt interessiert mich ja mehr als die Frage welche Politik jetzt die richtige also die einzig wahre ist, interessiert mich mehr die Frage warum wählen die einen so und die anderen so wenn wir verstehen was die Leute in die Arme von dieser oder jener Partei treibt oder welche psychischen Ursachen es hat, warum der eine diese Mentalität hat die andere aber jene vielleicht können wir einander dadurch besser verstehen lernen vielleicht ist so eher ein Gespräch möglich indem wir die Bedürfnisse des anderen sehen das was ihn umtreibt, das was sie in ihrem Leben für wichtig hält. Nur wenn wir verstehen warum im Grunde genommen wohl meine der Menschen in der Politik voneinander getrennt sind können wir auch Wege gehen und Wege finden ja ins verständnisvolle Gespräch miteinander zu kommen warum denkst du so wie du denkst Was ist dir wichtig was sind deine Wert wenn wir bereit sind in anderen das zu Fragen wenn wir uns ernsthaft dafür interessieren ja dann können wir vielleicht ergründen wie man in ein Gespräch miteinander kommt, aber das muss man natürlich auch bei sich selbst machen und in erster Linie sogar wir müssen ja verstehen lernen warum wir selber so ticken und warum wir diese ein Weltanschauung anhängen der aber nicht wenn wir darüber keine Klarheit haben dann können wir auch dem anderen ja keine Auskunft darüber geben wir denken dann hat die anderen sind so verblendet und Gehirn gewaschen und mangelhaft trianguliert oder psychisch krank oder gar schlechte Menschen sind moralisch böse, dass sie so wählen wir aber sind unvoreingenommen und unser Urteil beruht ja gänzlich auf Vernunftgründen. Aber jeder der ein bisschen ja reflektierter ist wird natürlich eingestehen dass auch er selbst seine Ansichten nicht in einem rein rationalen Prozess der Abwägung von Argumenten gewonnen hat sondern dass in seinem Leben sehr viele Faktoren da rein gespielt haben. In welchem Milieu ist er aufgewachsen wie war seine Erziehung Was wurde ihm vorenthalten in seiner Kindheit wie war die Mentalität damals was waren die beherrschenden Themen in den Medien, wie waren seine Lehrer drauf, was haben seine Freunde gedacht und in welche Gruppen ist er da hineingeraten und so weiter

Wie war es bei mir ich geh dann mal ganz tief rein in meine Kindheit aber keine Angst ich zeichne das jetzt nur in groben Linien nach und das wird vielleicht auch euch ein bisschen nutzen als ich 10 Jahre alt war war Tschernobyl wir durften damals nicht draußen spielen wegen dem atomaren Niederschlag oder sowas ja saurer Regen und Waldsterben war auch noch und seit ich denken kann hatte ich Allergien und auch relativ heftig irgendwann habe ich dann die Filme die Abenteuer der Familie Robinson in der Wildnis gesehen aus den siebzigern. Diese Familie zieht ja in die Wildnis der Rocky Mountains weil die Tochter erkrankt ist glaub die hat auch Allergien und Ursache für die Krankheit ist also die Zivilisation, die Stadt. Überhaupt das Thema zivilisationskrankheiten der Gedanke dahinter ist ja dass die Zivilisation krank macht gesund ist nur die Natur also zurück zu ihr. Und auch ich wohne seit ich denken kann also seit meiner Geburt in der Stadt ja wenn man Köln als solche bezeichnen will dann gab es noch die Serie der Mann aus den bergen das war meine Lieblingsserie so Leben wie dieser James Chris Lee Adams das war mein ideal und ich gebe zu ist es auch heute noch irgendwie. Wenn man so früh geprägt wurde dann ändern sich manche Dinge ja nie. Mit 17 hab ich das Buch „Haben oder Sein“ von Erich Fromm gelesen und ja das war wahrscheinlich das Buch das mich am meisten beeinflusst hat und auch unbewussten beeinflusst hat ein Video zu haben oder sein findet ihr übrigens auf Kaiser tvl wenn ihr hier klickt haben oder sein ja in dem vom auch den berühmten Club of Rome zitiert das ist eben ein kapitalismuskritisches wachstums kritisches konsumkritisches Buch und es berührte damals alle Seiten meiner Seele ja wenn ich das so sagen darf also Seiten mit AI ein junger Mann auf der Suche nach dem eigentlichen nach Authentizität nach dem echten Leben denn wenn wir jung sind und ein wenig sensibel ja dann ist das glaube ich ein Gefühl äh das vorherrscht dass etwas falsch läuft dass etwas in der Welt nicht richtig ist dass wir nicht hineinpassen das ist anders sein müsste als es ist und dann kommt ein Buch daher dass ihr das vage Gefühl dass du hast in Worte fasst und in Vorstellungen ist mit klugen Zitaten von Meister Eckhart und Goethe und Laotse und und und Statistiken des Club of Rom garniert und dir zu ruft „du musst dein Leben ändern“. Carpe Diem ja das ist damals für mich du hast nur ein Leben einige Teams Leben bald wirst du Nahrung für die Würmer sein als also lebe dieses dieses Leben nicht als Marionette der Gesellschaft, findet ein echtes Leben sowieso roja in dessen Bücher ich dann auch einige Zeit später lass ich ging in die Wälder denn ich wollte wohlüberlegt Leben, intensiv Leben wollte ich das Mark des Lebens in mich aufsaugen um alles auszurotten was nicht Leben war. Nein das ist schon wieder lange Einleitung geworden, eigentlich wollte ich darüber sprechen warum ich heute nicht mehr die Grünen wähle aber dazu kommen wir bestimmt noch denk ich mal Ich war also seit ich so 17/18 Jahre alt war auf jeden Fall ähnlich drauf wie die die heute jeden Fußabdruck nach CO 2 untersuchen, ich hatte kein Auto bis ich 42 war, meinen Führerschein hab ich im Alter von 31 gemacht Ich bin immer mit Bus und Bahn gefahren oder mit dem Fahrrad und hab alles erklärt wenn ich mal wieder wegen Verspätung der öffentlichen zu spät gekommen war irgendwo FS ist für die Eisbären nachdenken keiner an die Eisbär während ihr alle Autofahrt solche bequem und gemütlich macht nehme ich das ja auch auf mich und opfere mich für die Eisbären und eine lebenswerte Zukunft und eine gute Zukunft für uns alle auch meine Kinder mussten darunter ein wenig leiden denke ich dass ihr Vater sie nie irgendwohin fahren konnte weil es so über der zu öko dafür war und ja was soll ich sagen, die Frauen fanden auch die Typen coole die ein eigenes Auto hatten und mobil waren und selbständig und erwachsen waren ja während Gunnar noch mit 35 eine halbe Stunde im Regen an der an der Bushaltestelle stand ihr kennt das es ist nicht einfach grün zu sein jetzt Na easy bin Green Ich habe also einigermaßen versucht mein Leben so zu führen dass es mit meiner kapitalismuskritischen konsumkritischen und umweltbewußten weil Anschauung im Einklang war soweit das eben möglich ist, Langstrecken geflogen bin ich bis ich 40 war nur einmal ein einziges Mal und dann direkt für 3 Wochen nach New Mexico um dort in einem Camping Wagen zu wohnen, keine Kreuzfahrten gemacht kein Handy bis ich 31 war, Vegetarier bin ich seit 6 Jahren Veganer immer zwischen den Mahlzeiten und wenn ich schlafe und das Wasser durch natürlich auch ab wenn ich Zähne putze. Klingt doch alles sehr grün ja wenn ich mir das so vergegenwärtige und deswegen habe ich sie ja auch gewählt die Grünen selbst nach 1999, ja nach der Beteiligung der Partei am Serbien Krieg, ich war ja kein Serbe und selbst nach den Skandalen um den Versuch der Entkriminalisierung von Pädophilie durch die Partei, ich war ja kein Kind, außerdem es gab ja keine Alternative wie gesagt und irgendwas wählen muss man ja ja sonst ist man ja kein aufrechter Demokrat warum ist es aber nicht mehr so man kann die partei aus vielen gründen kritisieren vor allem wegen der Qualität und der mangelnden intellektuellen Kompetenz ihres führungspersonals aber da steht sie auch in den anderen Parteien in nichts nach auch wegen Doppelmoral oder Tugend Heuchelei und und wenn du als Mentalität aber auch hier ist das so viel besonders stärker ausgeprägt als bei den Grünen als bei anderen Parteien selbst wenn die Grünen offen Deutschland feindlich wären Vaterlandsliebe zum Kotzen finden und mit Deutschland nichts anfangen anzufangen wüssten, ja das ist eine legitime Einstellung ja und wenn die deutschen das in der Breite so wählen würden und so wählen dann ist das eben ihre Wahl es ist ja kein Land dazu verpflichtet sich selbst zu lieben und mit sich selbst irgendwas anfangen zu können zu müssen. Aber was für mich in den letzten Jahren vielmehr den Auftrag gegeben hat mich von meiner ehemaligen Partei zu distanzieren, ist die Überlegung ob wir es hier mit einem trojanischen Pferd zu tun haben.

Trojanische Pferde

Trojanische Pferde sind für mich alle Parteien und Bewegungen die vorgeben für eine bessere Zukunft zu sein man eigentlich alle deren Politik aber zu totalitären und autoritären Verhältnissen führt über kurz oder lang und nolens volens ja also von der Partei jetzt intendiert ist oder nicht dass ihre Politik letztlich antidemokratische und antiliberal werden wird oder ob es eher ungewollt aber eben als notwendige Folge passiert das für mich zweitrangig vielleicht ist es sogar gefährlicher wenn die Verantwortlichen in der Partei und die Wählerinnen wohl meinen sind weil man dann erst merkt dass man die falschen unterstützt hat wenn es zu spät ist und weil die Verantwortlichen und Wählerinnen ähm dann ja sich selber dadurch dass sie sich von sich selbst als den guten denken Wir sind die guten und die bösen und Liebe bin ich doch gut der ist böse in einem Tugend Furor ergehen können in einer Hypo moralischen Selbstherrlichkeit die alles noch viel intoleranter und unerträglicher macht ein Tugend vor Humor der ihre eigene Intoleranz und Debattenunwilligkeit ja ihn noch als einwandfrei im Kampf gegen das böse erscheinen lässt ich hab nämlich kein Bock das alte weiße Männer weil sie mit Vielfalt nicht zurecht kommen unsere Zukunft verspielen die Grünen also als trojanisches Pferd verdeutlichen möchte ich meine These an den mittlerweile berüchtigten Zitat von Robert Habeck: „Ich glaube da kommt nur normativ weiter also man kann man muss das zugeben dass es so ist und dann muss man sich entscheiden will man daran festhalten dass ein demokratisches System das im Grunde den Kern von Selbstbestimmung und auch Beteiligung von Menschen verpflichtet ist noch eine Chance hat da muss man jetzt aber ein großer Geschwindigkeit radikale Schritte in der Politik einführen oder gibt man es auf und dann wird man zu zentralistischen System hingehen die natürlich schneller sein Düsseldorf Brückenbau Beispiel von in China da gibt es eben keine Opposition und keine Mitbestimmung und wenn die Fehler machen wenn sie trotzdem nicht abgewählt vielleicht gibt es irgendwann wollte in China aber erst einmal ist das System effizienter. Wollen wir das oder wollen wir das nicht und Ich glaube dass die Entscheidung kann man nicht ökonomisch treffen die kannst du nur wertegeleitet treffen und sagen ja also ich würde sagen ja das wollen wir dann müssen wir aber den Wettlauf mit der technischen Entwicklung aufnehmen und auch mit den Konzernen“

Ich denke es ist ein Missverständnis hier hab ich unterstellen zu wollen er wollte chinesische Verhältnisse auch wenn es rein semantisch und grammatikalisch vielleicht heraus zu lesen ist aber aus dem Kontext ist schon zu schließen zumindest mit einigen guten Willen dass sich sein ja das wollen wir auf die Frage bezieht will man daran festhalten dass ein demokratische System das im Grunde den Kern von Selbstbestimmung und auch Beteiligung von Menschen verpflichtet ist noch eine Chance hat auch wenn es schon sehr unglücklich formuliert ist manche würden habe ich wohl einen Freund Versprecher unterstellen aber soweit will ich nicht gehen seine Aussage ist ja wir wollen an der Demokratie festhalten Meines Erachtens klingt sie schon ein bisschen halbherzig diese Aussage das überhaupt zur Wahl zu stellen ist ja schon ein bisschen fragwürdig für einen Spitzenpolitiker einer demokratischen Partei: „Okay wir können ja mal überlegen wollen wir eigentlich noch Demokratie hat überhaupt noch eine Chance angesichts der Verwerfungen und der Herausforderungen oder wollen wir vielleicht doch eine autoritäre Autokratie wie in China. Ich denke aber naja ich will eigentlich schon eine Demokratie ja ne aber“ das ist ja nicht so viel Sendung wird man ja wohl noch abstrakt nachdenken dürfen über politische Alternativen zur westlichen Demokratie oder nachher sagt noch jemand intellektuelle Menschen hätten keine Phantasie nicht beachte mich selber als intellektuell aber Wir haben keine Phantasie nur so als Gedanke ein fest in der Denkweise des Liberalismus verankerter Denker und Politiker hätte das auch so formulieren können sicher wir stehen vor größten Herausforderungen angesichts derer man auch über neue Wege nachdenken muss aber ich warne ausdrücklich davor jetzt über Alternativen zur Demokratie nachzudenken dann landen wir nämlich bald in einem System wie in China und das steht für mich und für jeden der auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung steht Außer Frage das hätte man auch so formulieren können Habeck ja das klingt schon ein wenig anders als die irgendwie doch zumindest theoretisch fast gleichwertige dichotomie ja die hab ich hier präsentiert oder aber Er hat sich dann ja normativ und wertegeleitet noch für die Demokratie ausgesprochen missverständlich zwar aber für seine Verhältnisse deutlich aber bezeichnet ist doch welche ausschließende Disjunktion hab ich da überhaupt aufmacht entweder ein autoritäres System in China oder Demokratie ja aber da muss man jetzt ein großer Geschwindigkeit radikale Schritte in der Politik einführen also entweder China oder radikale Schritte in der Politik tertium non datur wenn das unsere beiden Möglichkeiten sind dann Gnade uns Gott und überhaupt wo sind denn dann noch die großen Unterschiede zwischen dem chinesischen System und einer Demokratie indem man vor in der Mann von oben herab radikale Schritte eingeführt hat euch muss eine Regierung machen damit das jetzt von heute auf morgen passiert müssten alle Regierungen sich darauf einigen dass man krasse Schritte unternimmt Na ja die kahle Schritte das war schon groß schief gehen wir hatten ja eh auf den Abgrund zu ja insofern geht die Welt unter und Wir haben noch eine letzte Chance das Leben auf der Welt zu retten und das Klima zu stoppen und so weiter die wenn ich gerade radikal etwas ändern und zwar wirklich radikal etwas ändern dann ist die Welt kaputt von Menschen bald ja das kann man schon da falsch machen mit radikalen Schritten ja ist immer noch besser als nichts zu tun warum suchen so viele Menschen ihr Heil in Verschwörungstheorie was mir Angst bereitet ist die Verteufelung von Skepsis und die Behauptung die Fakten lägen auf dem Tisch die eigene Einstellung sei die einzig wahre und damit alternativlos, das heißt es geht hier nicht um verschiedene legitime politische Meinung sondern Es gibt nur eine legitime Einstellung die deutschen hatten ja immer schon ihre Schwierigkeiten mit Pluralismus mit politischer Geduld mit dem langen Atem demokratischer Prozesse und mit Meinungsfreiheit und das ist das was mir wirklich Angst macht seit den letzten Jahren bei vielen Parteien aber eben vor allem bei den Grünen so dass ich mich dann gefragt habe wähle ich hier etwa Leute die dazu beitragen die Demokratie auf lange Sicht abzuschaffen ich finde das so unglaublich schäbig und Ich würde mir darüber mal sonder Sendungen und Eilmeldungen wünschen exemplarisch wird das für mich durch einen Tweet eines Users namens Mario Sixtus

Nur ein Beispiel aber leider kein Einzelfall all das die Ablehnung der Debatte die diskursverweigerung die die Familie rung andersdenkender die Ablehnung von kompromissen die Behauptung die Wissenschaft sei sich einig die Annahme die Wissenschaft könne uns vorgeben wie wir zu handeln haben der Gedanke dass es vielleicht besser wäre demokratische Prinz Prozesse so zu umgehen ja weil die zu langsam sind und durch technokratische Lösungen dann ersetzbar sind diese geisteshaltung ist in der letzten Zeit denke ich virulent geworden gerade bei den Grünen Ich denke das trojanische Pferd die Grünen darstellen liegt in der Errichtung einer technokratie Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur die Gründe dafür sind klar die Meinungen sind ausgetauscht die Fakten liegen auf der Hand und sind klar sowieso und Wer sie anzweifelt ist ein leugner und der andere Wege vorschlägt ist ein propagandist bis das wahlvolk begriffen hat was zu tun ist es sowieso zu spät also lassen wir die Experten ran die retten uns dann vor dem Weltuntergang schreibt sogar ja wie langsam und langweilig klingt doch dagegen die Definition einer pluralistischen staatsauffassung ein offener und fairer Wettbewerb der Interessen und Meinungen als konstitutives strukturprinzip der Demokratie auf diesem Wege soll nach kompromissen gesucht werden die nach mehrheitlicher Ansicht gerecht sind Habermas erfolgt ein notwendiger Ausgleich der unterschiedlichen Interessen als Diskurs und diskussionsprozess zum Beispiel mit der Möglichkeit formaler geregelt Konflikte die auf Kompromiss oder Einsicht abziehen Kompromiss eigentlich das ist so 1994, wir haben für so ein Quatsch einfach keine Zeit mehr:

Alufolie, Kaffeekapseln sonst noch was neu Plastiktüten Strohhalme Wattestäbchen das soll ja die Ängste vor einer Ökodiktatur auf die Schippe nehmen. Ja wenn so die Diktatur der grün aussieht ja mein Gott Was ist daran so schlimm erstens ist sowieso voll überzeichnet und außerdem Es gibt kein Recht auf diese Propaganda ja oder auf Plastikstrohhalme darauf kann man ja ruhig mal verzichten Wer vor der Grünen Gefahr waren der kann dann immer ausgehebelt werden mit Ach ja und du denkst es gebe irgendwie ein Menschenrecht auf Silvester Feuerwerk warum gibt es das Es gibt ja auch schon Alternativen dazu warum verbieten wir das nicht einfach das ist auch nicht links das ist doch logisch der Grünen kritisiert der steht so da als einer der nicht mal sein Diesel betriebenes Plastik Feuerwerk an Silvester für die Rettung des Planeten Aufwand will egoist aber das ist es nicht dass wir irgendwann kein Plastik mehr benutzen dürfen oder besitzen dürften wenn die grüne an der macht sind das ist nicht die Gefahr ja und man wird mit der Angst davor auch niemanden hinterm Ofen hervorlocken die Gefahr besteht in einer ganz anderen reden oder eigentlich in 2 Ebenen zum einen auf der Interventionsspirale das nämlich der eine krasse radikale Schritt viele unbemerkte unbeabsichtigte Konsequenzen hervorrufen kann die dann weitere staatliche Regulationen und eine weitere Ausweitung der staatlichen Befugnisse notwendig machen zum anderen auf der Ebene der Ausheberung der Demokratie und Pluralismus zugunsten der Technokratie was haben wir denn noch ja klar von David ein bisschen radikaler warum gehst du in der Innenstadt überhaupt noch Autos warum braucht man die Nachricht ja nicht so aus dass es keine Autos mehr gibt dann sagt man nicht mehr fahren fertig in solchen ****** Fahrrad oder mit euch im Bus oder S-Bahn Auto sagen nichts zu suchen in der Innenstadt dass er nicht links das ist logisch das macht doch keinen Sinn wenn du die Werte siehst unsere Menschen werden krank davon Technokratie ja dieser Begriff ist ja in der aktuellen Debatte nicht besonders prominent erklingt auch nicht so besonders schlimm nicht so alarmierend vielleicht wie Totalitarismus doch schon George Orwell bezeichnete die Demokratie als Vorstufe des Faschismus und in Huxleys Roman „Schöne neue Welt“ wird ja im Grunde genommen eine dystopische Version einer totalitären Technokratie gezeichnet in der die Wissenschaftler die Funktion der politisch gewählten Vertreter übernommen habe. Sogar ein Harald Welzer, jeglicher liberale Anwandlung unverdächtig, kritisiert die Idee der Technokratie: „Das verhängnisvolle daran ist, dass auf der technischen Ebene alle parlamentarischen Verkehrsformen eingehalten werden, aber zugleich die Planungsprozesse immanent undemokratisch sind, weil sie nur in der Dualität zwischen Techno und Politiker Politik ablaufen. Am Ende heißt es dann was wir entschieden haben war alternativlos“ ja was soll schon groß schief gehen. Haben war alternativlos ja was soll schon groß schief gehen aber Ich denke uns sollte viel viel bewusster werden was das für eine Denkrichtung ist die Technokratie die gibt es nämlich schon seit hundert Jahren ungefähr Woher kommt sie und was will sie und vor allem worin liegen ihre gefahren deswegen möchte ich euch in den nächsten Videos die Philosophie der Technokratie etwas näher bringen es geht dabei im Grunde genommen um die schleichende Veränderung der Liberalen Demokratie ihn eine totalitäre Demokratie der israelisches Drucker  Jakob Thalmann hat dies in seinem Buch „Origins of Totalitarian Democracy“ Demo chrissi dargestellt totalitäre Demokratie sagt Thermen bezeichnet ein Regierungssystem in dem rechtmäßig gewählte Vertreter die Integrität eines Nationalstaats waren dessen Bürger obwohl sie das Wahlrecht erhalten wenig oder gar keine Beteiligung am Entscheidungsprozess der Regierung haben in einem zweiten Video geht es dann genauer um die technokratische Bewegung die Technokratie Bewegung wie sie seit den 1930 er Jahren von Marion King Herbert vertreten wurde einem Geophysiker der durch die Theorie des globalen Ölfördermaximums Peak Oil bekannt wurde ein zentraler Lösungsansatz der Technokratie Bewegung war die Ersetzung der Geldwirtschaft durch eine auf Energie Zertifikaten basierende Wirtschaft und im Emissionshandel, zum Beispiel dieses Personal Kabel Training auf die Agenda 21 oder Smart Grid Entwicklungen das alles kann als planwirtschaftliche Maßnahme der Technokratie gesehen werden es geht auch um das Problem der Anmaßung von wissen und um den rationalen Konstruktivismus der Gesellschaftsklempner und im dritten Video geht es dann um die philosophischen Grundlagen einer liberalen Staatsauffassung um Alexis to talk will Helmut Schelsky und Hannah Arendt  ja und mit ihr um Wahrheit und Lüge in der Politik und um die Frage ob die Einstellung es gebe nur eine legitime Einstellung ihrerseits

Eine legitime Einstellung ist dieses Video und auch die anderen beiden Videos können unterstützerin unterstütze bereits sehen und auch du kannst Dazu gehören du echt meinen sie mich genau Ich habe hier nämlich etwas was du brauchst ab einem eure Monat könnt ihr zum geistes Adler zu gehören und viele viele exklusive Videos sehen Links zu Adrian paypal Bitcoin Script Star sind in der Beschreibung das war es für heute auf Kaiser TV Ich hoffe das Video hat euch gefallen ja falls ja schreibt irgendein Quatsch in die Kommentare Ach ja ich will ja immer noch nur das Beste für die Eisbären spielt immer noch Leben wie chrissi Adams in den Rocky Mountains und Ich bin auch kein Freund von zu viel Konsum oder haben denken wenn ich jetzt die grüne Partei mit 2 weinenden Augen verlassen hat bedeutet das ich muss den Turbo kapitalistischen Lebensstil umarmen darf Eisbären auf Holzkohle grillen und mit dem langstrecken Flugzeug auf dem Kreuzfahrtschiff landen oder kann ich ein naturnahen nachhaltigen Lebensstil auch führen ja wenn ich wie kassandra vor der totalitären dystopia ja Grünen technokratie warne schreibt in die Kommentare ich lese sie alle wenn im Meer genauso viel Fisch wie Plastik sein wird Ich wünsche euch einen wundervollen das ist das lässt du dir junge mu oladi