Gunnar Kaiser: Claus Köhnlein – Eine alte Epidemie unter einem neuen Namen?

„Kein Mensch kann sich vorstellen, dass der Patient an der Therapie stirbt, er stirbt natürlich trotz der Therapie, trotz der Bemühungen“, sagt Dr. Claus Köhnlein, der durch seine Tätigkeit als Internist allzu oft eines Besseren belehrt wurde.

lesen Sie bitte hier weiter: https://gunnarkaiser.libsyn.com/eine-alte-epidemie-unter-einem-neuen-namen-0

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir im gespräch ist doktor claus köhnlein klaus kühn ist internist und autor autor des erfolgreichen buches virus war 2006 erschienen und im letzten jahr aus bekannten gründen aktualisiert und wir sprechen heute über die maßnahmen und seinen blick auf die aussichten was man in der zukunft tun kann gegen solche pandemien pandemien sind nämlich unser thema kraus schön dass du da bist ja schön dass ihr gekommen seid hier noch viel ja schon einen abend oder am ostseestrand sehr sehr schön du hast eine praxis in kiel du bist internist wenn menschen zu dir kommen und mit dem verdacht dass die krone haben wenn sie das selber von sich glauben sagen tun sie was dagegen was was empfiehlst du den menschen ja ich habe die kommune an die mir von anfang an miterlebt sozusagen kämpfe jetzt ein jahr an der front und habe tatsächlich noch keine schweren fall erlebt ich habe wohl miterlebt als die patienten als die als die bilder aus italien gezeigt worden dass in den folgenden tagen die patienten mit schnappatmung in die praxis kamen und das gefühl hat man keine luft mehr zu kriegen sie brauchten aber nur ein bisschen beruhigende worte und dann legte sich das sehr schnell wieder die ich habe natürlich dann im folgenden auch kam ich nicht umhin auf brunner zu testen und hab dann auch positive resultate gehabt zum teil zum teil hatte man es gar nicht in der hand dort wurden sie einfach getestet nachreisen und fielen dann manchmal positiv auf und dann gab es die anschließenden verfolgung untersuchung nur dann auch noch mal ab und zu meiner positive aber es waren die richtige infektionsketten zu sehen eigentlich so dass man einzelfälle die dann positiv waren und die zeichnet sich eigentlich alle dadurch aus dass sie nicht krank waren oder wenn dann nur leichte symptome hatten also husten schnupfen in schwereren fällen grippale symptome also wie bei einer influenza und das hatte ich tatsächlich in der zeit auch das waren einige leute die vom skilaufen zurückhaben und der arbeitgeberwahl case also unser klinikum hier und der wollte gerne dass sie auf bewohner getestet werden habe ich gesagt gehindert hätte ich hier in der praxis nicht das war noch in der zeit als man ist doch bloß nicht hier corona in der praxis und ist der laden gleich zu wenn er dann positiven hast jedenfalls habe ich was mache ich hier nicht lasst euch woanders testen oder bleibt zu hause bisher wieder gesundheit da waren sich welche symptomatisch ich hab ein tiefer zum teil und gliederschmerzen und dann sagten sie zurück ja bei der arbeitgeber hätte doch gesagt man soll ich sie wenigstens testen sie sollten er wollte nur wissen was sie haben und dann habe ich gesagt okay dann machen wir den clans abstrich und sie da der war positiv ohne abstrich haben wir dann nicht gemacht und das klinische krankheitsbild verhalten der influenza und da fiel mir auf die influenza ist von corona eigentlich nichts unterscheiden klinisch das habe ich dann ein jahr später konnte ich das in unserem ärzteblatt nachlesen dass nämlich ein kollege aus hamburg intensivmediziner geschrieben über cupid und die einlassung werde der 1 der beginn startete damit klinisch ist kurvig und der influenza nicht zu unterscheiden es sei denn vielleicht anhand der geschmacks störung das sei vielleicht das einzig patagonische zeichen und dann muss ich aber sagen geschmacks störung ist nun wirklich nichts patagonische das hat man auch bei jeder in florenz sagen so sieht das ist dann immer dabei und ich kann selbst aus eigener erfahrung reden ich hab so eine chronische sinusitis und wenn ich da hinten ist big das ist unser klärwerk ich hatte ich hätte es tatsächlich immer so lange schlimmen dass ich ein halbes jahr nichts rock und wenn man nicht darum fuhr mit dem segelboot meine mit segelnden die verzogen das gesicht war so groß und ich sage was ist hier los ich will nur sagen also geschmackssinn xperia dämonisches führt 19 auch wenn das immer wieder betont wird die krankheit ist tatsächlich von den fernseher nicht zu unterscheiden und sie hat die influenza abgelöst wie wir jetzt gesehen haben also das kann man wunderbar im bundestag vom robert-koch-institut nachvollziehen indem cupid mehrwert mit influenza weniger also influenza ist richtig runter gegangen auf 0 praktisch und kurbelt ist in astronomische zahlen hoch gegangen das liegt natürlich an dieser massentest und damals klinisch nicht unterscheiden kann bestimmt der test was der patient hat weiß das hat er ja gar nix aber wenn er das hat bestimmt der test dass und deswegen ist meine sorge die dass viele influenza patienten diagnostiziert oder oder maskiert durch den coup mit 19 test heute auf intensivstationen liegen und anders behandelt werden als man in clenze behandeln würde endlich die länder nicht mit ja gar nicht mal intubiert das macht mir erst wenn sie schwer krank werden aber auch das ist natürlich ein wesentlicher ungünstige folge aus selbstschutz gründen hieß es sollten die patienten kurzzeitig intubiert werden aber was noch viel schlimmer er ist in meinen augen ist die tatsache dass die alle mit dexamethason behandelt werden text haben wir ja schon ist ein schweres immunsuppressive man kriegt danach zwar besser luft wenn man das nimmt weil die ganzen lymphozyten und kaputt gehen in die lunge aber das hemd im gleichen zuge die abwehr und führt dann häufig zu schweren superinfektion in der lunge ich hab das auch mit meinem pult monologen hier diskutieren und fragt ihn ja hast du nicht vorstellen dass da jeder influenza fälle auf seiner station links die renten nicht mehr diagnostiziert dann druckst er sich sogar glauben moore könnte sein aber und dann fragte ich noch nach wirst du die auch mit den mit dexamethason behandelt influenza also um gottes willen wenn die tun sie kriegen und dann schwere superinfektion also das ist ungünstig dieser diese situation aber ich bin ja auf die therapie überhaupt aufmerksam geworden weil ich ja gewahr schaut war durch die meinls vorgeschichte wir haben das buch ja damals geschrieben weil ich auch durch mehrere zufälle in dieser aids-problematik reingerutscht bin da ich noch an der onkologischen klinik in kiel und wir hatten dann den patienten der von dem es plötzlich ist er hätte jetzt aids das war anfang 90er jahre da hat mir auch so unseren ersten aids fall in der klinik da fragt ihr aber wieso da hat doch gestern noch eine impfung gehabt ja jetzt ja da hätte aber einen positiven hiv-test und dann habe ich damals gesagt ja gut dann ist das jetzt aber aus meiner sicht nicht unbedingt eine neue solche sondern allenfalls die solch eines neuen testes nämlich das krankheitsbild ist ja das gleiche habe ich damals nur so dahin gesagt dass das das echte problem werden sollte mit der aids epidemie das waren wir zu dem zeitpunkt noch gar nicht klar mittlerweile diagnostizieren will ja also die ezb definition würde immer immer mehr erweitert so dass zum schluss 27 vorher bekannte erkrankungen in gegenwart eines positiven hiv-test essays genannt werden ja so kann man natürlich eine solche fabrizieren sag ich mal aber das ist in wirklichkeit keiner sondern es ist eine epidemie kann der im juni ok das label wird einfach ja und die old and the mix das ist in afrika zum beispiel ist dass tuberkulose das wurde durch einführung des hiv tests wurde das zu aids die ganzen abend leute die da in den minen arbeiten die zum teil marihuana rauchen die ganzen kalac die rauchen annemarie haben auch ganz viel tuberkulose da unten und da dieser der hiv-test kreuz reagiert mit tuberkulose das ist in einem dschungel sehr gut gezeigt worden von max essex im journal of infectious diseases ist es klar dass die dann jetzt sechs patienten geworden sind und damals ist im bti dem wurde ja auch in amerikanischen zeitungen gesagt dass sein land inmitten einer krise sei und die toten am straßenrand liegen und alles katastrophe katastrophe und er merkte nichts davon deswegen wurde er kritisch und schließt dann auch die kritischen arbeiten von duisburg und anderen über die acp problematik das medikament gegen aids was sich als sehr giftig und überdosiert rausstellte dann später und der märkte nichts davon und war keine erhöhte sterblichkeit im land und um sich einen überblick zu verschaffen hat eine ganz klare sache gemacht er hat eine eigentlich einfach seine begriff das unternehmen befragt und kritische rückmeldungen flaute nichts los endlich konnten wir hier machen im frühjahr letzten jahres ein freund von mir der ist durch stadt und er sagte mir sie hätten kurzarbeit im moment das war zu der zeit als in italien angeblich die leute alles starre wo sie in den medien auch die sehr gereift wurde also das kann gut sein dass in italien einige mehr gestorben sind als ich gesehen habe wie die therapiert worden sind sollte mich das nicht wundern gerade wenn das alte leute sind haben massiv auch kortison und antiviralen substanzen eingesetzt und das kann bei einem viralen infekt die sterblichkeit eigentlich nur erhöhen um dann mal was mit noch nicht klar war damals sich das erste interview gegeben hat war die tatsache dass die whu ja dann große angelegte studien herausgegeben hat und die starteten alle am ersten april also weltweit fast deutschland man ausnahmen in deutschland nicht komischer weise warum weiß ich nicht jedenfalls in italien in england in frankreich in großbritannien in brasilien auf wo das eingesetzt in new york auch also in den usa brannte der ja die erste welle an cupid 19 testungen an sag ich mal konnte es richtig nachverfolgt in dem moment in denen die die massen testungen los gegen war die epidemie da aber nicht klinisch sondern eben durch die testung und viele wurden natürlich dann rekrutiert und behandelt und bei der bei den bhs studien fiel dann ein medikament besonders aus dem rahmen das war die toxic eurogreen das in niedrigen dosen offensichtlich gut verträglich ist benutzen der rheumatologie lange war mir auch immer ganz sympathisch bei rheumatologisch patient weil es relativ und toxisch war verglichen mit den anderen medikamenten die wir da im köcher haben und das übersteht man natürlich bei dem viralen effekt unter der behandelnde doktor das gefühl es hat geholfen aber es hat nicht so sehr geschadet nicht man so ein akuter viraler infekt haben es früher immer gesagt den trends ergeht mit doktor nach sieben tagen und ohne doktor nach einer woche nicht da es zu der zeit als wir die antivirale substanz noch nicht eingesetzt haben und mittlerweile aber von so was kann ja die pharmaindustrie nicht leben von solchen selbst limitierenden erkrankungen da muss man sich schon irgendwie drauf sitzen und ich sehe mit sorge was jetzt hier mit kurve noch passiert also erstmal noch um dieses hydrox chloroquin thema zu ende zu bringen da wurden dosen eingesetzt das liest sich was für die idee wie die wie die selbst wie die hilfe zum suizid ja es gibt tatsächlich von den toxikologen also selbstbestimmt sterben mit chloroquin gibt es ein büchlein anleitungen zum selbstbestimmten sterben weil diese substanz die fähigkeit hat in hoher dosis kammerflimmern auszulösen kameramann ist gleich bedeuten den plötzlichen herztod wird man ohnmächtig und schläft ein und das ist natürlich ganz angenehm und das passiert mit hoch dosiert roczen chloroquin und die dosen die in der studie verwandt wurden das waren 2,4 gramm am ersten tag gefolgt von 800 milligramm täglich so dass man innerhalb von zehn tagen fast zehn gramm hydrochlorid wien intus hatte und da dieses präparat auch noch kumuliert ist also eine relativ hohe dosis im blut dann noch zehn tagen die sicherlich in einigen fällen kann man kindern ausgelöst hat und das hat sicherlich diese über sterblichkeits zacke dieses in euro momo die kann man nachsehen ausgelöst in italien dann oder ihn nennen weltweit also überall da das kann man also wirklich npd-demo logisch toxikologisch und zeitlich nachvollziehen ja diese diese katastrophe das findet sich eigentlich nur da wo die bh studien eingesetzt wurden also ich hab es nicht alle länder kontrolliert aber jedenfalls frankreich italien spanien england und belgien interessanterweise und ich meine wir haben eine gemeinsame grenze mit beginnen und bei uns war überhaupt nichts während in berlin ist die massivsten über sterblichkeitsrate überhaupt zu verzeichnen und da haben sie in der remote studie eben genau diese hohen dosen gesetzt naja das war also die das drama von hydroflora queen man kann ja über solche wie es dazu gekommen ist kann man nur spekulieren ich glaube ja immer noch nicht absicht sondern glaubt dass es ein fehler war und da gibt es auch ein interview mit dem leiter dieser diao studien der dann gefragt wo sie wieso dann eigentlich auch diese hohe dosis gekommen ist da hat er gesagt na ja irgendwie muss man ja anfangen ist ein neues virus wir wissen nicht genau und hätte sich so ein bisschen nach der dosierung bei der amöben rohr gerichtet und dann hat ein anderer kollege gesagt also er hätte viele mögen ruhe behandeln aber nie mit roxy chloroquin sondern wieder roxy kino lienen und sagte dann altinküpe confused ist man ist angeles nicole teams helfe doktor but his dangerous und naja das ist ein interview in den tross war also unserer französischen zeitungen die das gibt aufgezeichnet wurde und weiter wurde das nicht verbreitet aber ich habe es auch in der deutschlandfunk wurde es einmal durch gegeben dass der verdacht bestünde dass die breite anwendung von wie doxycyclin die sterblichkeit erhöht hätte in frankreich war speziell genannt und als ich das hörte dachte ich oh wenn sie das jetzt zu geben in deutschland punkt dann wird’s ja interessant das war das war nur eine meile und dann haben sie das sicherlich realisiert dass das dem publikum nicht zuzumuten ist und haben das dann nicht wieder erwähnt sondern ich glaube sie chloroquin das format wird da ist eingestampft worden also nach dem motto hat nicht geholfen comeback aber so ist das eigentlich mit allen anderen substanzen auch gegangen dann kann das rennen die sie wir soldaten markt spahn hat das ja völlig weiß nicht wie viele millionen die eingekauft das hat sich auch nicht bewährt das ist ein medikament traumtyp das az das auch und nokia sieht analogon das sind dna terminatoren also sie haben die dna damit gilt nun möglich aber ist auch das virus das virus hat seine schuldigkeit ja längst getan wenn die symptome da sind das muss man sich immer wieder vergegenwärtigen ja die symptome dieser mensch hat sich ja die abwehr gegen das virus das heißt das virus hat seine schuldigkeit längst getan wenn man jetzt die symptome beschießt mit solchen substanzen dann hängt man eigentlich nur die abwehr das ist zwar auch manchmal subjektiv für den patienten unter umständen angenehm bei schwellungen zurückgehen aber es kann den verlauf der erkrankung eigentlich nur verschlechtert und es droht es drohen unter umständen daneben bakterielle superinfektion wie wir dafür ist dass es auch eine impression dann deswegen kann ich nur abraten leider ist es immer noch so dass substanzen wie tocilizumab und also das sind interleukin indikatoren auch schwere immunsuppressiva die wir aus der rheumatologie kennen das die versucht werden bei diesen virus infekten einzusetzen kann nicht gut gehen manche überleben das sicherlich aber die krankheitsverläufe sind sicherlich ungünstiger darunter du hast eben von diesem um labeln gesprochen influenza mit 19 müsste man dann nicht eigentlich bei jedem pcr-test eben dann auch so ein influenza abstrichen noch so mit dazu machen um dann zu vergleichen da müsste man wird aber nicht gemacht also dann streicht dann nichts mehr mal ab und dann mann dem das ist eine ganz starke test bias zugunsten von coop 19 sonst würde was vielleicht voneinander kriegen wobei man nicht weiß ob nicht beide test positiv aus schlagen können ja aber ich will damit neben sagen dass der test die krankheit definiert ja und das ist eigentlich eine abkehr von dem was wir so gelernt haben dass man eigentlich erst mal ein komplexes klinisches krankheitsbild hat und das diagnostiziert statt sich auf den test zu verlassen also würden jemand mit luftnot ins krankenhaus kommt dann werden die alle aufrufe 19 getestet und wenn der test ein positives und im winter ist das einer von zehn wenigstens dann geht das gleich einen anderen therapeutischen weg der erst mal gleich isoliert und das ist alles alles maßnahmen die schlecht sind für den patienten und die medikation doch was ist mit den mutanten der uns jetzt seit diesem jahr präsentiert werden wo kommt das daher sind sind das neue erfindungen oder gibt es gab es ja schon bin ich zu wenig virologe um das um das wirklich klar zu beantworten jedenfalls sehe ich auch von den mutanten uhr kein neues klinisches krankheitsbild ja die sind alles also es gibt keine neue krankheit den durch die mutanten ausgelöst worden sind und dass viren mutieren ist nun nichts neues das wird mich jetzt nicht weiter beunruhigen die mode ihren halt und dann wird gesagt ja ich sind ansteckender ist das alte ich werde auch das können wir nicht nachvollziehen irgendso und lankowitz was hältst du davon ist das ja lang nach oben das gab es das gab es sofort offensichtlich bevor überhaupt jemand sagen konnte das logo wird geben wird aber also das sind patienten die langfristig beatmet worden sind zum beispiel die haben natürlich eine ganz so weit noch schwere nebenwirkungen also aber das sind nicht nur patienten würde jeder der beatmet worden ist längerer zeit der hatte lange daran zu knapsen er durchbricht das immer wieder an dass die therapie schadhafter sein kann als der der nutzen von von der therapie oder dass vielleicht manchmal besser wäre nichts zu tun oder weniger zu tun ivan illich hat das in den 70er jahren schon nemesis der medizin beschrieben dass die medizin so nach ihrer zweiten revolution oder eigentlich so eine wasserscheide erlebt hat überschritten hat wo sie dann auf einmal mehr schaden hervorgerufen hat er hat es hat er erst mal sehr pauschal gesagt es ist wahrscheinlicher diese misst der medizin ja die hatten wir im rahmen unseres geschichte auch genannt ja ja der hat ja auch vor allen dingen die die invasive kardiologie der als als beispiel genommen damals dass die die maßnahme unter umständen gefährlicher sind als die krankheit und das waren als in den anfängen der invasiven kardiologie stand da in seinen büchern zu lesen also ein herzkatheter kostet so und so viel und so viele patienten das leben als schließlich formuliert formuliert das ist mittlerweile sicherlich besser geworden aber ich bin auch damit in berührung gekommen war ein guter alter freund von mir damals die intensive kardiologie hier nach kiel bringen sollte und auch eben in dieser invasiven keine groß geworden ist und auch gemerkt hat dass damit durchaus schaden angerichtet wurde also damals starben die patienten auch zum teil an den invasiven massen da muss man immer bedenken das ist immer auch ein risiko wenn man da invasiv rangeht an so eine arterie und wollte das meinte das müsste aber wissenschaftliche füße gestellt werden dann müssten eine gute platzierung kontrollierten studien her und bevor man hier jetzt überall katheder plätze bewilligt na ja und das hat er zu einem zeitpunkt getan als gerade das geld bewilligt wurde für all diese katar plätze und da wurde stand auch sehr in der kritik seiner kollegen natürlich mittlerweise theologie ja massiv in der richtung weiterentwickelt mittlerweile gibt es sicherlich auch positive aspekte aber die dass sie so groß sind wie sie immer herbeigeredet werden dass jede kardiale intervention deine lebensrettende maßnahmen ist ist es für den patienten im einzelfall vielleicht aber jedenfalls älter werden wir davon nicht die mittlere lebenserwartung hat sich nicht wirklich verändert wird also wenn man diesen blick auf die medizin hat dann sieht man ja auch die maßnahmen die hier so getroffen werden noch mal mit einem anderen auge dass man überlegen okay weil ich welchen schaden können sie wirklich hervorrufen du hast das du an gemerkt hast eben schon bei der aids epidemie oder pandemie betrachtet was können wir lernen aus den vergangenen pandemien und unserem umgang damit dem umgang der politik der medien und vielleicht auch der wissenschaft naja die so wie wir leben ja in einer zeit in der an dem ihn eigentlich gar keinen platz haben wir sterben und herz-kreislauf-krankheiten und an krebs und nicht an solchen dazu geht es so viel zu gut wir haben alle genug zu essen die hygienischen maßnahmen sind gut es ist kein nährboden für solchen da eigentlich deswegen werden sie jetzt einfach erfunden mittels tests und das geht schon eine ganze weile wie gesagt die aids epidemie war im grunde ausschlag geben das ist so weiter gehen konnte weil es weiß dass geschluckt wurde damals hat man wie gesagt alle krankheiten in gegenwart der neuen test ist in eine neue krankheit verwandelt ich mag es noch gut dass wir ihnen jeden waren dort mit den kollegen kollegen gesprochen haben dann dann muss meinten die fragten die mich aber hautprobe gating also wie verbreitet sich doch im land das war zu der zeit als die sie damit ihren ersten aids test in indien angekommen sind sage ich jetzt propagiert testing dann gucken sie mich ganz verständnis so sagen die via testing ja durch die ausbreitung des testes ist makellosen jetzt plötzlich er jetzt die ihr da habt na ja dass man versucht sie zu überzeugen oder zu erklären aber es ist dann doch letztlich nicht gelungen aber wir haben jetzt dieses phänomen also die pandemie ist einfach eine test pandemie die sich auf die sowieso fahrender influenza aktivität draufsetzen und man sieht wie gesagt an den zahlen die influenza ist weg wo wir das da und so kann sich das jedes jahr wiederholen dann sagen die leute ja in friends heißt weg wegen der masken gesagt aber die maske ist selektiv durchlässig für kurve 19 oder wie gesagt wie rainer jakobi das kleiner und und dann kam ich tatsächlich etwas ins rudern dachte wie trugen das kleine aber ich gleich mal nachgeguckt gekoppelt ist genauso groß das sind beides 40 nanogramm bewegen ja nicht schneller oder sowas dass ich habe beide eigentlich durch deswegen ist das masken tragen eigentlich komplett sinnfrei wir auch die dänische maske studie belegt hat hier wirklich hochrangig publiziert worden ist zwar nicht so hochrangig dass sie noch mehr einfluss gehabt hätte so konnte man sie so ein bisschen wegdrücken die wurde erst im januar angeboten und im lancet und wenn die das veröffentlicht hätten wir natürlich eine katastrophe gewesen für die maske befürworter deswegen wurde das verhindert weil die auch die journal sind mitgekauft heutzutage also das hat ja die die ehemalige ethikerin vom jährigen den journal selbst gesagt die garage die hat ja dann ihren job hingeschmissen also gesagt hat dieser ständige druck der pharmaindustrie das sei nicht auszuhalten und insofern ist muss man vorsichtig sein was hingegen internet publiziert wird das sind letztlich die zeitschriften nach denen wir ärzte uns richten müssen was da drin steht ist mehr oder weniger gesetz so war das damals auch mit der acp geschichte zu behandeln da jetzt patienten da war ja die panik mindestens so groß wie jetzt mich erinnern die zahlen die damals im spiegel kursierten das also innerhalb von den innerhalb der nächsten jahre die menschheit an aids erkrankt oder die in deutschland daran rechnung gehen und war deutschland auf 19 93 sollte der letzte bundesbürger nature trassen und drei jahre später tot zu 1 so waren die hochrechnungen von klugen köpfen die hatten da nobelpreisträgerin gezogen dieser rechneten manfred eigen zum beispiel und die haben auch sicherlich richtig gerechnet aber die sind eben von völlig falschen voraussetzungen ausgegangen die sind davon ausgegangen die haben die ausgerechnet mal sexuell übertragbare und zwar hätte wo sechs sender tragbar und garantiert tödlich ja und dann in der tat anfängst zu rechnen dann kommst du zu solchen szenario werden von dem wir nur ein bisschen ist nicht eingetreten das wird nun wahrscheinlich der öffentlichkeit so verkauft ja das müsste deswegen nicht eingetreten weil wir sie so gut behandelt haben haben sie also die menschheit gerettet durch die medizin das gegenteil war der fall die hiv-positive interessenten wurden da was mit at&t handelt von dem wir heute wissen also das geht aus einer arbeit zurück im journal die lizensieren der arbeit die wurde viel zu früh abgebrochen wurde nach vier monaten schon abgebrochen weil die panik so groß war alle das haben wollten und dann haben es alle gekriegt und da stellte sich vier jahre später oder fünf jahre später erst raus wie giftig das zeug war dann gegen das knochenmark kaputt bei den meisten menschen war ze ist einfach nichts weiter als chemotherapie und der dosierung von 50 milligramm pro tag war das ohne pause war das kochen wir dann irgendwann hin das heißt das war im grunde aids auf rezept praktisch die hiv positiven oder hat die letztlich die tätlichkeit von hiv künstlich erschaffen dieses ac deswegen fürchten was heute noch als tödliches virus weil die leute damals alle gestorben sind kein mensch kann sich vorstellen dass der patient an der therapie statt ja das stimmt natürlich immer trotz der therapie trotz der bemühungen ja und weil ich diese erfahrung gemacht habe war ich so schnell da hinterher zu q q wie jetzt die koma patientin behandelt werden und als ich das ja ja das hatten wir schon diskutiert da habe ich gedacht jetzt kannst du nicht ruhig bleiben ist läuft das gleiche wieder hat und deswegen habe ich mich dann überraschend oder gemeldet weil die auf mich zugekommen waren nach einem interview was ich war als der film bei uns journalisten gegeben hatte metro ist das glaube ich machen die auch nicht haben geworden kam er zum interview und dann hatte ich ja eine kasse stick aus dem lernte damals nur vorliegen die zeigte dass da ein komapatient wieder behandelt worden ist und mit tödlichem ausgang und als ich das gelesen habe habe ich auch gedacht das ist ja das liest sich wie eine hinrichtung hoch dosiertes kortison mit interviewen und anderen immunsuppressiva vermengt und dann wurde auch noch gegen seinen willen intubiert also er hat sich noch gewährt und also man kann sich so eine angst betriebene therapie durchaus vorstellen dass so was abläuft muss man alle denken schreckliches virus man muss mit massiven maßnahmen dagegen angehen und es könnte tatsächlich dann zum gegenteil führen einige haben gesagt naja das verhalten einzelfall dass ein tragischer einzelfall aber das ist nicht repräsentativ für die behandlung ja das war eine kasuistik die modernste publiziert war und das ist natürlich dann ein problem das rechtfertigt eigentlich so ein vorgehen überall der ist ja wie gesagt trotz der therapie gestorben die haben das ja nicht publiziert um zu sagen so etwas nicht machen soll und dann die haben es publiziert und der vorstellung dass er trotz dieser maßnahmen gestorben ist das ist natürlich ein freibrief für alle therapeuten ja das führt dazu dass viel mit kortison gearbeitet wird immer noch gearbeitet wird mit dexamethason das ist ein neuer stil immer noch durchgewunken hat das immer noch angewendet wird auf allen intensivstationen und zwar nur wenn die patienten cupid 19 positiv stellen sonst würde man das nicht machen würde man nie so behandelt wegen der dann folgenden bakteriellen superinfektion ehren also mann drohen man hat eigentlich das gleiche krankheitsbild eine identische krankheitsbild aber nur weil der pcr test da positiv aus schlecht behandelt und man ist total anders ja sowieso klinisch kein unterschied auch rennt können worauf logisch ist es nicht zu trennen kann man in dem artikel im ärzteblatt auch nachlesen auch die röntgen morphologische veränderungen bei coop 19 gleichen denen anderer viraler pneumonien diese mit gleichartigen verschattung es ist kein unterschied auch wenn es immer wieder versucht wird propagiert zu werden das kurven 19 sich unterscheidet von anderen erkrankungen das ist eine spezifische erkrankung ist klinisch drittes genauso in erscheinung wie jeder andere virale pneumonie was du eben gesagt hast über die masken untermauert durch die dänische studie das haben wir jetzt wahrscheinlich in der version stumm geschaltet weil youtube da manchmal probleme macht denn so was gesagt wird aber wir haben die unzensierte version jetzt für euch alle natürlich auf den anderen kanälen hochgeladen das sorgt ja so ein bisschen dafür auch vielleicht bei dir was darf ich überhaupt sagen noch was wirklich was darf ich heute sagen hast du manchmal das gefühl dass du sehr vorsichtig sein muss also ich hab nicht so sehr das gefühl dass ich vorsichtig sein muss im moment ich bin ebenfalls noch nicht angegriffen ich kann auch das was ich sage gut belegen also auch speziell das mit der masken studie da muss man erst mal eine hand gegangen diskutieren den wird hier einfach verschwiegen sie ist ja da dies liegt nach lesbar die ist für jeden wissenschaftlichen denkens denkenden menschen nachvollziehbar das ist eine studie deren versuchsaufbau alle kriterien des wissenschaftlichen standards trifft ja das sind zwei gruppen gewesen die einen mit die andere ohne maske und über mehrere monate tragen lassen und danach ausgewertet und kein unterschied also ich wüsste nicht welcher versuchs oxforder besser sein soll als dieser versuchsaufbau und der kommt eben zu diesem ergebnis da gibt es eigentlich ja eine diskussion genau das wird einfach weggedrückt ja aber du hast keine persönlichen jetzt an dem wo sie täten oder ich hab keine persönlichen angriffe bis jetzt gehabt okay also meine therapie kritik ist auch von vielen seiten konnten können von vielen seiten nachvollzogen wir ja da hat mich keiner für irgendwie angegriffen in einer form insofern ist das denke ich eine sache wenn man wirklich nachgehen muss ich meine ich kann ja nicht überall hinfahren um kann gucken wie die leute behandelt worden ich kann nur sehen was wir medikamente die wir oder empfohlen hat zurück das waren ja testballons sozusagen und ich kann auch nicht in jede einzelne akte gucken und kann nicht gucken ob die alle kammerflimmern gekriegt haben aber dass das ganz stark anzunehmen denn ich weiß es auch aus persönlichen mitteilungen von meinem freund der hier die intensivstation leitete in kiel die sind den englischen kollegen kontakt gewesen die hatten auch total die hosen voll damals haben gesagt die sterben da gerade wie die fliegen in sondern das kommt hier auch an garantiert ja und du bist alles verständlich dass sie dann intensivbetten freiheiten müssten und so weiter und so fort und dann natürlich lieber mehr als zu wenig deswegen kann ich mir wirklich vorstellen dass auch die regierung natürlich das geglaubt hat und deswegen so reagiert hat das ist alles vorstellbar dann haben sie da ja so ganz ganzen ganze klinik hochgezogen in der linie nach wie vor leerstetten überreaktion kann man alles verstehen wenn man möchte sich als politiker nicht sagen lassen müssen man hätte zu wenig gemacht und hätte menschenleben riskiert deswegen gibt es natürlich immer zu viele genau wie der medizin die neigung zu viel zu tun ist immer da zu wenig zu tun wird haben sie mir hat mal als arzt über ein problem wenn man therapeutischen realismus predigt in heutiger zeit und das geht schief haben wir ein problem dann alles macht und sich maximal 1 setzt auch therapeutisch maximal einsetzung es geht schief haben sie kein problem und so ein kunstfehler nachzuweisen dass das eben dann sehr schwer gerade weil so das wird auch selten gemacht die man das da gehen die patienten auch nicht gegen an wenn man sie glauben immer auch die patienten stirbt trotz der therapie das ist einmal den weg eingeschlagen hat dann geht man hinein immer weiter wer wie ist denn eigentlich so die stimmung innerhalb der ärzteschaft kann man das sagen so was so vielleicht offiziell von der ärztekammer kommt und du hörst vielleicht von vielen kollegen der ärzteschaft ist es natürlich ist es im prinzip genauso wie in allen berufsgruppen auch habe ich den eindruck jedenfalls es gibt die spiegel leser die deutschlandfunk er die zb von ard kuka und die leben in einer anderen wirklichkeit als diejenigen die das kritisch sehen ja die leben halt in der wirklichkeit der des killer virus und der panikstimmung und der erlösung durch die impfung jetzt ja die haben das doch studieren sollte ich das gefühl man lebt in zwei welten also ich hab unterrichts geht ja manchmal durch die familien durch oder innerhalb der familie auch meine auch verwandte von mir die sich vorwiegend an deutschland vor oder spiegel orientieren oder im hd zdf gucken und das wort für wort glauben was dort erzählt wird und nicht sehen wie das übertrieben wird wie das dargestellt wird wie immer nach dem gleichen prinzip erst die gräber in bergamo dann der dann die sagt dass sack bild es ist brutal dass das wird ja im innersten des menschen ja und dann und auch ganz perfide die ständigen bilder der überfüllten intensivstation mit brecht links beatmeten patienten und panik und über ja wie gesagt personal was überarbeitet ist das stimmt übrigens personal ist überarbeitet aber das liegt daran weil sie zu wenig personal haben hat ja ein intensivpfleger dabei hand sparen in seiner pressekonferenz sehr schön zum ausdruck gebracht und intensivstationen da ist immer hektik ja dass wir da können sich also hin gehen wann sie wollen also immer hektik und die sind sollen auch immer voll sein ich meine ich bin selbst lange notarzt gefahren meine ausbildung und wir hatten immer haben immer unter kriegsbedingungen arbeitet sozusagen ja wir haben immer wenn wir einen neuen patienten hatten und intubieren mussten und ihnen auf die intensivstation bringen mussten da musste einer verlegt werden das schon explodiert war und auf einem normalen stationen konnte also das ging immer hand in hand sozusagen also über die waren immer voll in dieser zeit sind sie eigentlich eher leer also wir haben ja jetzt etliche bricht das sind ja jetzt durchgesickert die zeigten dass die diskussionen oder so also eher leer sind das volk war vorsichtig gesagt hier sind wir da offensichtlich auch schindluder getrieben mit geldern und werden gelder ein geheimnis für bereitgestellte betten und also was also aber diese ganzen geschichten die kann ich nicht nachvollziehen und will ich auch nachvollziehen dass aber da ist jedenfalls auch läuft über das geld einiges was dazu führt dass immer wieder behauptet wird die intensivstation seien überlastet da ist nichts von waren hat er jetzt gott sei dank auch mal einen mainstream artikel in der welt ist da jetzt erschienen hätte das auch mal zur sprache gebracht hatten von matthias schrappe das thesenpapier also das was uns schon von anfang an eigentlich verkauft wurde als begründung wir müssen alles tun um die trias zu vermeiden da sagst du die hatten wir immer schon nicht schon zu sehen jetzt was gerade sehr stark diskutiert wird ist eben auch wie man mit kindern umgeht wie man mit der situation in den schulen umgeht und wie man das recht auf bildung an die impfung knüpft wieso deine sicht auf die diskussion derzeit ja die entwicklung mit dem preis eine ganz zentrale geschichte ist dann in direktoriums zwar in dem moment stattfindet also man kann ja ohne um sich nicht mehr frei bewegen die und was nicht mehr reisen man kann sich doch freigegeben es wird druck von den arbeitgebern meistens staaten ausgelöst um die mitarbeiter zur impfung zu zwingen sonst verlust des arbeitsplatzes habe ich mehrfach gehört bei zwei patienten von mir und die kindern mit zu einer impfung zu versehen ist in meinen augen eine katastrophe her dass das geplant wird mit einem impfstoff der wirklich eine notfall zulassung hat ja gar nicht ausgetestet ist der um ein neues medikament auf den markt zu bringen also eine impfung braucht es zehn jahre so war es immer um eben auch spät wirkung nachverfolgen zu können jetzt haben sie das auf drei jahre abgekürzt und die menschheit wird mit einem impfstoff versehen von dem wir nicht wissen was im nächsten jahr passiert damit die akute wirkung ich habe selbst ein paar nebenwirkungen gehabt mittlerweile bei impfstoffen das sind meistens thrombosen wie packte schon vorher gesagt hat dass diese nanopartikel sich im endothel ablagern und dort offensichtlich zu die simulierten thrombosen führen und die gerade eine völlig gesunde ältere dame die ende 70 die nach der impfung plötzlich schlechter luft kriegte das war eigentlich nur relativ diskret ich dachte schon das geht auch als trainings mangel in der aber weil in jedem punkt auch im raume stand und weil sie das eindeutig so schilderte leser also sonst die ganze zeit fit gewesen jetzt kommt sind die treppen hoch aber ich habe sonst im ekg nix gesehen im echo nix gesehen und dem jungen in der lunge aber nichts gesehen und haben aber doch sicher heißt habe noch einen ct gemacht und im ct sagen wir nehmen dann die diskriminierten lungenembolien das ist in dem fall noch glimpflich verlaufen aber das sind ja letztlich die risiken die auch mehrfach aufgetaucht sind neben form dieser hirn venenthrombosen die häufig gar nicht diagnostiziert werden wahrscheinlich nicht noch mal dazu brauche er eine mrt um das zu machen wenn die symptomatik nicht so ausgeprägt ist wird man das wahrscheinlich nicht tun aber die sind gefährlich und auch im bulli ist natürlich gefährlich die kann auch ganz schnell wieder zum tode führen und denn direkte über staatlichkeit kann ich so in meinem heißen sich auch zwar viele patienten aber ich höre nun von manchen ja da ist einer nach der impfung gestorben da ist eine nachtübung gestorben hier ist eine nach der impfung gestorben in den wänden von meinen patienten ist auch einer nach der impfung gestorben aber an einem herzinfarkt das kann alles noch geht alles noch als zufall auf ich mache mir mehr sorgen für den spätwirkungen die hier möglicherweise kommen denn kämpfte dann wieder kontakt mit dem bild virus haben und das wird er kommen also dass die kohle aktivität ist im winter wieder bei 10 das hat jeder zehnte kriegt da kontakt was dann passiert müssen obwohl das so unsicher ist lassen sich viele impfen und ja natürlich ja das wird ja auch nicht weit propagiert das wird nicht installiert wurde hd oder deutschlandfunk oder spiegel geschrieben sondern das werden sie eben nur wenn sich sowieso schon kritisch sind und auf die entsprechenden kanäle gehen und um sich barg die anderen zum beispiel der wirklich ein ausgewiesener experte ist auf dem gebiet der und weiß wovon er redet wenn er das sagt aber der wird ja schon so als feindbild hingestellt sozusagen dass er also ja wissenschaftlich schon gar nicht lange nicht mehr arbeitet so aber der hat lange wissenschaftlich gearbeitet und wenn man dann in rente ist dann sieht man ist man eigentlich an der spitze seiner leistung oder an dem was man also erfahrungen das ist auch etwas das vielleicht sogar in dem was man sagen kann dass man ist vielleicht etwas freier als organist war ja dass man was man sagen kann aber den sozis krediten ist unglaublich ablegen stattdessen glaubt man einem kleinen spanier der bankkaufmann ist und dann sich hinstellt und sagt ja lasst euch gegen bleiben wir gucken empfohlen das durch hier gegen den von dagegen kämpfen und von medizin sonst weise keine ahnung hat und die berater die hat die sehe ich auch nicht dass das irgendwie ausgewiesene ärztliche experten sind mehr so physiker und biologen gehen da um sich schart die sind alles dass mich leute von mir die ziehen keine ahnung haben gar keine auch die virologen nicht sagt er dann selbst von sich kommen sie nicht zum keine klinische und ganz entfernten gebiet der medizin du hast das auch in einem buch die dargelegt wie die epidemien und pandemien in der vergangenheit sie sich entwickelt haben und wie sie dargestellt wurden und man kann ja heute bei einigen nachweisen dass die gleiche mediale oder ähnliche mediale darstellung siehst dann auch wir müssen wir eine million tote gewärtigen wir haben ein problem werden probleme bei den intensivstationen bekommen wenn wir nichts tun und es wurde nicht so viel getan und es ist aber letztendlich nichts gewesen es hat sich als angstmacher herausgestellt oder als unbegründete hysterie was ist anders diesmal was unterscheidet diese pandemie von den vorherigen versuchen warum wirkt das so gut mal hatten wir das gefühl es soll weitergehen soll nicht aufhören sondern es soll weitergehen und die nächsten wellen werden hier schon mal wieder vorhergesagt jetzt soll die vierte welle schon im herbst wieder kommen das ist natürlich dann ganz schwierig die von den impfkomplikationen zu trennen weil und das ist wahrscheinlich auch der grund weswegen der druck so groß ist dass sich alle impfen lassen damit nämlich keine platzierung und wurde dann können wir gar nicht mehr sagen ja ist es jetzt von einem punkt gekommen zum beispiel der 550 wo sich nur hälfte impfen lassen dann sehen wir gleich die die ungeimpften guter folgen die jüngsten kriegen probleme eventuell bei den leuten kontakt mit corona wenn sie bis im herbst alle durch geben aber diese komponente dann können wir nicht noch pcr tests bei den ungeimpften machen und das miteinander vergleichen wir haben hier keinen geben kann ja okay also wenn man sagt okay jetzt jetzt haben sie das so durchgezogen dass das so gut gewirkt hat dass man es sogar auf dauer stellen kann wie kommen wir da wieder raus wenn die ganze aufklärung all die bücher artikel videos interviews bisher noch nichts gebracht haben ich weiß nicht wie wir da wieder rauskommen es ist ja so dass es alles zensiert wird sobald es eine gewisse verbreitung kriegt also die medien sind ab spur sind ja offensichtlich nicht bereit auf kritik einzugehen ich hatte meine sorgen schon gemacht als ich sah dass gates bill gates der ja der hauptprofiteuren propagandistisch diese impfkampagne ist dass der die medien die europäischen medien mit 4,7 milliarden pro jahr sponsert und da hat das war ein artikel im medical region publiziert worden war von einem gesundheitstag in berlin wo auch eine gesundheitsökonomen das eben kritisch sah das also ein mann wie geht’s zwar in ordnung ist dass er bestimmte sachen sponsert also bestimmte unternehmen sponsert die polit forschung oder diese oder jene sagte auch ein kollege ja denn wenn er was gegen geld achten dann kann er seine folie forschung einpacken wäre aber wenn dann auch noch die medien dann sein portemonnaie hang und also 4,7 milliarden ist ja nicht wenig und damit die medien ob spur oder auch linie hält dann haben wir ein echtes problem dann haben wir einen diskurs mehr und das erlebe ich jetzt im moment ja es war die europäischen medien da war also dem mond genannt da war bbc nannte war spiegel online genannt da war der guardian genannt und so weiter unsere deutsches vierers genannt und wahrscheinlich noch andere mehr also ist die gesellschaft so im würgegriff zwischen den profiteuren aus der industrie pharma industrie und dem den medien [Musik] wir merken es jetzt ja daran dass die wirklichkeit hier entsteht eben sehr unterschiedlich ist bei all denen die sich auch zu dir und da hat sie verlassen und und spiegel diesen und dort waren vom gewaltigen deutschlandtour das ist ja ein der staatssender schlechthin der anderen täglich immer die zahlen einhämmerte und ich weiß nur auch wieder als ich im winter im auto saß und dann immer wieder hätten jetzt 900 tote an cupid 19.000 tote an kurven uns im dezember dann täglich wohlgemerkt dann dachte ich wie kommen die auch diese zahlen sich aus gesagt und ich merke in meiner praxis nichts davon ja ich meine in deutschland sterben pro tag 2800 menschen 1000 davon soll jetzt mit 19 tote sein und ich möchte nichts davon da hab ich gedacht wie kann das sein die kommen einfach gelogen oder was oder wie machen sie das und dann ist mir durch einen zufall ein netter student der bei mir abonnieren wollte oder formuliert hat und dann mir eine interessante information zugeschoben hat und zwar arbeitet sein vater als tag des jubels haben denn wie es nicht in wiesbaden hin wollen und der hatte mir dann die verschlüsselungs methoden der kurve patienten gezeigt und da dachte ich jetzt das kann nicht sein danach stand da das waren zwei schlüssel also der icd kothen international code of disease einmal gestorben mit 19 positiven test das kann ja noch verstehen da das heißt immer nicht aber an oder mit kurve gestorben ist aber da gab es auch eine verschlüsselung für ohne kurve 19 positiven test gestorben da musste man nur klinisch atemnot gehabt haben das heißt jeder der auf der intensivstation verstirbt der waadt mit war qualifiziert sich als cupid patient das ist cool wie tot dazu kommt noch dass die auch noch besser bezahlt werden wenn die die alsco wie tote deklarierte ohne test ohne test wenn es ans kur wird verschlüsselt werden kann dann kann man das offensichtlich besser abrechnen das ist der einzige grund deswegen diese zahlen zustande gekommen ja und das ist dann auch ganz legal und legitim denn das wetter entwickelt werden kann aber das kann man natürlich dann als arzt nicht mehr nachvollziehen und dass hier alle anderen oder mit chor wird gestorben sind auch diese formulierung an oder mit q wirklich mal man möchte als stellen wissen ist jetzt an oder mit gestorben ja und da war ja pischel der erste gesagt dann hier ist noch kein landwirt gestorben und da musste er dann auch ordentlich einstecken wahrscheinlich haben sie ihnen doch gehen das hat er sich hinterher dann ein bisschen zurückhaltender geäußert und dann haben sie andere pathologe vor die kamera geholt und die haben dann also hatte ich nie alle an cupid gestorben ob sich nach anfang hatten wir halt oder lungenembolie ich weiß noch ein pathologischer in ganz triumphierend ein stück lunge hoch vor die kamera typisches zeichen für an kurve toten das war ein stück von der lungenembolie was natürlich quatsch das ist alles ist nicht normale krank können denn die leute sterben lungenembolie ist und ganz häufiger befunden 6 cents sektionsleiter und und herzinfarkt natürlich auch ein schlaganfall und das haben sie dann so hingedreht dass die jetzt alle deswegen herzinfarkt gekriegt weil sie cupid infizierter her schwer zu verdauen du sagst man kann das nicht nachvollziehen als mediziner ich kann das als journalist nicht nachvollziehen dass dann der deutschlandfunk solche zahlen raus gibt da und solche sachen nicht hinterfragt was dann da erleben das hat ja den eindruck ist teil der kampagne in houston das machen sie sollen das machen die sollen die solchen stimmung am laufen halten andere erklärung sehe ich auch nicht nur das masken tragen und das ist auch eigentlich nur wie ich schon sagte die muss getragen werden um der maske willen und um das solchen stimmung würden also in dem moment in dem die leute die macht übertragen ist die solche back mehr daran merkt man ja gar nichts mehr dann sehen nichts mehr ja deswegen müssen wir dagegen halten trotzdem auch wenn wir jetzt beide nicht wissen wie kommen wir hier raus aber es geht nur der schnee durch dauernde informationen und so ist es wir müssen versuchen dagegenzuhalten mehr so gut wir können aus vielen dank für das gespräch das war es für heute bei kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal macht’s gut [Musik] dolberg stimmt 0 0 der beiden meine [Musik] [Applaus] [Musik]

Eingeschenkt TV: Markus Fiedler: Die Impf-Agenda ist politisch motiviert!

Corona-Impfung – Dafür? Oder dagegen? Zu unserer Interview-Reihe rund um das Thema Corona und Impfung trafen wir uns mit Markus Fiedler. Markus Fiedler ist studierter Biologe, arbeitete viele Jahre als Biologie-Lehrer und ist ein Mensch, der sich ein freies Denken niemals verbieten lassen würde. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden ist Markus Fiedler durch seine Arbeit zusammen mit Dirk Pohlmann um das Portal Wikipedia. Hier wurde – gerichtlich bestätigt – nachgewiesen, dass Autoren des Portals Denunzierungsarbeit leisten. Wir haben Markus Fiedler eingeladen, um mit ihm zur Thematik Corona, PCR-Tests und das große Thema Impfung zu sprechen.

eingeschenkt.tv

Inhalt

  • Antifa ist rechtsradikal
  • 6:25 Corona Epidemie / Pandemie ?
  • 13:24 Wirkungsweise von Impfungen, Pandemrix, Narkolepsie, Adjuvantien (Wirkverstärker) Aluminiumhydroxid
    Paul Ehlich Institut Klaus Hartmann Hexavac, HIV, Herpes
  • 44:32 Biontech Anweisung in der Probephase „Kein Geschlechtsverkehr“
    Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA)
  • 56:53 Gesellschaftliche Folgen, elektronischer Impfpass / Impfausweis
  • 1:03:08PCR-Test

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

wir sind halt an der sterbe lage und auch an den an der anzahl der leute die sie folgeschäden haben das ist weit außerhalb dessen wo man irgendwie in panik geraten müsste mir schwant da ganz böse ist das heißt also das ist ja das was wir da haben ist eine von der politik vereinnahmt wissenschaft ich möchte nicht irgendwie eine immunschwäche haben und dann mit so einem stoff geimpft werden also um gottes willen wir sind hier eben nicht beim auto wenn wir irgend jemanden blüten motor einen bauten der motor verreckt ja dann okay dann die werke schon und lasse mir den zweiten motor einbauen oder ich kaufe mir neues auto das ist eine maschine die kann man immer mal wieder wie reparieren in die maschine in die bio maschine mensch wie es mir dass wir so einige leute so sehen einzugreifen ist nicht so einfach und vor allem dann wenn es mal ein schaden angerichtet ist ist er meistens auch noch irreversibel neuerdings dürfen biologen die im labor stehen quasi indirekt diagnose stellen das ist es doch das heißt ich pcr stäbchen ich habe den patienten nie gesehen dann noch das pcr stäbchen bei mir wie alle anderen pcr-test sich der hase läuft das durch diese maschine dadurch und am ende kommt konnten leuchten daraus aber keinen leucht und sagt dann hat er passiert ist krank oder nicht krank das ist das ist eine anmaßung ist dass jemand der sich das anschaut und dann sagt es geht den leuten um gesundheit er muss ja schon ziemlich gaga sein hatte hatten ihm was damit zu tun gehabt ich kann nicht genau sagen worum es geht aber ich kann nur sagen das geht nicht um die biologische seite des problems und garantiert nicht [Musik] liebe zuschauer von ein geschenk tv eine neue ausgabe von ein geschenk im gespräch das ist das zweite video was wir mit einem fachmann zum thema der aktuellen umfragen für euch ins netz stellen wie bei markus fiedler vielen dank dass du uns hier besuchen kommst wir sind heute in münster und wollten über das thema impfung sprechen ich grüße dich stell dir mal vor was machst du was hast du für ein beruflichen hintergrund ja also für das themas relevant ich bin diplom biologe und in molekular biologischen bereich ist hat die prüfungsfächer mikrobiologie und genetik gehabt bin danach noch leerer geworden und dann also erst das die proben dann der staat sechs haben und dann halt in musik und biologie also ich bin musiker und biologe habe jetzt lange jahre als lehrer gearbeitet bin immer noch instrumentallehrer was ich ja schon immer war und ja das ist einmal hintergrund ok also sagst du bist noch instrumentallehrer dazu sich vor kurzem was ergeben wirst du dazu ein paar worte sein das instrumentallehrer bleibe ich ja nach wie vor dass das habe ich ja schon ewigkeiten als freischaffender musiker gemacht ja ich war jetzt auch lange jahre angestellt an der schule und bringen jetzt also ich musste mich von der schule trennen und das ist glaube ich die richtige formulierung na also es hing damit zusammen dass in demonstrationsbetrieb an der schule einging und das war im juni diesen jahres den letzten jahres letzten jahr schon wieder im neuen jahr im letzten jahr und ja dann war ich ab da freigestellt bis zum sommer ferien also ab dem 1 das destination briefes und den sommerferien unterbreitete man mir dann halt einen auflösungsvertrag und was dann unmissverständlich bedeutet die schule will mich nicht mehr haben ok und was hast du verbrochen gar nichts naja also die frage ist ja was der denunziant denkt dass sich verbraucher also der denunziant heißt klaus körner ist oldenburg schon ziemlich bekannt also zähne bekannt könnte man sagen das ist jemand der eine findet das ganz schlimm also wenn dann antisemiten rumlaufen und so was also erst er ist vertreter der deutsch israelischen gesellschaft das verein ist dass der frage ist was für interessen dieser verein war nimmt also nach meiner wahrnehmung nimmt er die interessen der rechtsradikalen regierung in israel war und das ist halt die haben also regelmäßig probleme mit leuten die friedensbewegte sind so kann man das sagen das war auch schon im vorfeld mal so da so zum beispiel der professor rolf verleger der selber jungs auch jude ist hat also einen vortrag halten wollen halten sollen in oldenburg und da gab es auch schon riesen buchheim genau mit diesem klaus mit diesem kloster und er hat dann rolf verleger halt ich glaube dazu gebracht dass er halt ausgeladen wurde beziehungsweise das nicht dass er den vortrag nicht halten konnte und bei mir war es halt ein gewisser form nicht ja ähnliches waren ähnlich gelagerten fall insofern dass sich also als rasender reporter unterwegs war als bürgerreporter und hat mir halt so eine grundrechts demonstration angeschaut wie war damals noch nicht assoziiert mit querdenken das war einfach eine demonstration für den erhalt des grundgesetzes er hat dann halt reportagen dazu gemacht und in der zweiten reportage und tauchte plötzlich also neben diesem ganzen bürgerlichen leuten die auf dem platz standen und tauchten dann plötzlich leute halt aus dem extrem spektrum auf und das also ja optisch halt an tief aber das wisst ihr ja auch ich habe ja eine expertise mit dirk pohlmann zusammen in sachen anti deutsche bzw sie haben also dann transatlantik fahrer genannt weil die halt auch in der wikipedia ihr unwesen treiben und habe entsprechend eingeordnet ist okay die sehen so aus wie die linke aber sind es gar nicht dessen rechtsradikale und auch entsprechend begründet was wir fachlich in ordnung ist das heißt also diese leute neben ja in dem was sie tun und indem so wie sie handeln handeln die ja genauso wie die neo konz in den usa und sind halt für kriege und eben nicht gegen kriege was ja eigentlich dann die position der antifa wäre zumindest so wie wir beide die wahrscheinlich kennen also die antifa hat sich komplett gewandelt das also ich würde behaupten dass unterwandert worden und also habt dann halt entsprechend in dem film darauf hingewiesen auf die implikationen der das ganze hat und dann gab es von monat später glaube ich dass ich habe die reportage glaube ich mal raus gebracht kann ja auch uns immer noch sehen auf dem kanal und monat später war es dann so dass dann hat dieser demonstrations-brief an gingen also mit drei stichwörtern rechtsradikal verschwörungstheoretiker an die sie bieten sowohl also würden wir sozusagen den drei totschlag keulen zugeschrieben naja und die schule als ich davon sofort beeindrucken lassen die schule hat sich ja nie dazu geäußert das heißt also ich würde es natürlich einen teufel tun da irgendwas dazu sagen nur halt der zeitliche rahmen natürlich frappierend also dass das sieht man ja das ist ein enger zeitlicher rahmen dass man aber schon sagen kann kausalzusammenhang drängt sich fast auf null also dass da gibt es wenig eine andere dinge die man dann noch immer wie sagen könnte und will läuft dann auch was juristisches oder lasst uns jetzt einfach drauf ein von jos soweit abgeschlossen okay gut aber du bist ja diplom-biologe ja unser thema ist heute das impfschema aber bevor man zur impfung kommen vielleicht erstmal zu den grundlagen man spricht ja bei der korona story die wir alle hier erleben ja von einer epidemie ist das nel corona epidemie ist es einen pcr epidemie wie würdest du das einschätzen wollt ihr ganz möglich schnell gesperrt werden oder sollten wir das so machen sonst wird nicht gesperrt werde ja also das stichwort heißt ja eigentlich pandemie na also dass also eine epidemie ist ja schnell ausgerufen also wenn halt viele leute innerhalb einer gewissen regionen massiv erkranken das wäre eine epidemie oder pandemie wer würde würde sich halt weltweit ausbreiten das wichtige an der ganzen sache ist nicht ob das ist eine epidemie ist oder ob das halten etwas größeres infektionsgeschehen ist dann halt ob das gefährlich ist wirklich und das sehen wir ja an den an den zahlen auch an den todeszahlen haben jetzt gesehen im letzten jahr die sind nicht außerhalb dessen was wir auch erwartet hätten also wir haben letztes jahr insgesamt in deutschland irgendwas ich weiß gar nicht die aktuellen zahlen also die letzte woche fehlte noch es müsste irgendwas um 970.000 tote gewesen sein und 966 1000 tote werden wären zu erwarten gewesen also wir haben ja aufgrund der der alterstruktur haben wir jedes jahr etwas mehr tote also hatten wir zum beispiel ich glaube im jahr 2018 war dass ich immer dass ungefähr ich glaube zu erwarten gewesen wären 930.000 ungefähr an toten und die hatten im jahr 2018 halt diese epidemie nämlich und in diesem falle nicht wie cola apple die mir sondern halt eine influenza epidemie und die verfüllte dazu dass wir eine überheblichkeit hatten im gesamten jahr von ich glaube die haben auf 166.000 wann das glaube ich also auch dann noch als 56.000 kam das heißt also sie war so ein paar prozentpunkte über dem was eigentlich zu erwarten gewesen wäre und nach solchen harten jahren kommen regelmäßig halt jahre wo halt weniger sterblichkeit auftritt und dass das ganze zieht man wellen folgen das haben wir halt in diesem jahr eine sterblichkeit die ungefähr da liegt wo man es auch erwartet hätte also wenn man 960.000 oder 66.000 leute als sterbefälle erwarten 172.000 was haben dann ist das vollkommen im rahmen also mit anderen worten von den stückzahlen her völlig unauffällig genau und haben gesagt ja das wäre nicht nur die sterbezahlen es gibt ja vor allen dingen um die leute die da auch noch folgeschäden davontragen das kann man alles ich habe mich mit mehrere mediziner unterhalten und das kann man auch einfach sehen dass diese folgeschäden treten ja nicht nur bei irgendwelchen kroner epidemien auf die wurden ja früher gar nicht so richtig im die war nicht im monitoring drin man sah nur wir haben es eine grippeepidemie und dann grippe als oberbegriff für alle möglichen werden die halt irgendwie so im respiratorischen system sind und dann sah man plötzlich dass in einem gewissen rahmen also zum beispiel das war jetzt im in der südlichen gegend von oldenburg da tauchten ganz viele herzinsuffizienz effizienzen auf also herzmuskelentzündungen alles irgendwie sieht ja was dann dazu führte dass halt das herz kreislauf system beeinflusst waren und das ist mit sicherheit wieder ein ursprungs gewesen da waren sich auch die ganz mediziner einig bloß sie können nämlich sagen von welchem aus dass herr roth sondern weil das ja nie richtig im monitoring drin waren aber man sieht dass also das immer wieder auftaucht also gerade solche solche internen entzündungsprozesse also lieber jetzt bei krones wir sagen uns das sagt gesagt wird das epithel wird entzündet solche sachen das gibt es häufig das ist also nicht nur bei krone auch bei anderen wird niemals hat man darüber großen wort verloren jetzt auf einmal so dass ein riesenproblem sein und wir sind halt an der sterbe lage und auch an den an der anzahl der leute die sich folgeschäden haben das ist weit außerhalb dessen wo man irgendwie in panik geraten müsste das gegenteil passiert also die die die die ursächlichkeit es noch gar nicht geklärt ja also mit der erkrankung und der ursache von welchem corona wir es konnten das wer also von welchem muss also diese internen entzündungsprozesse im körper sind von viren dass davon gehen wir aus aber wir wissen ja nicht von welchem bus war das ja nie in monitor irgendwie drin war haben wir gleich richtig genau nachgeprüft und jetzt bei dem corona wie wenn man davon aus es ist so nah so kroner und dieser kowitz 19 stammen oder schafskopf 2 der würde halt diesen entzündungsprozess verursachen gesetzt den fall es wäre so es ist ja es ist viel zu gering dieses geschehen im vergleich zu den staatsmaßnahmen dir stattfinden werde nicht behaupten dass das ist viele leute die davon betroffen sind desto schlimmer als das ist nicht schlimm wäre dann klar ich war hat ja selber im frühjahr auch wahrscheinlich corona aber das alles wunderschöne fette grippe aber es ist halt nicht lebensgefährlich für jemanden der der so mitten im leben steht und ist halt nur sehr sehr unangenehm und ein paar leute halt sterben daran dass es immer so dass ist das ist das leben ja okay sagt man mit diesem pcr test da wird ja eingehen fragment irgendwie vermehrt und dann irgendwann sichtbar gemacht und dann sagt man ok dieses gen fragment das stammt von diesem vermeintlichen corona virus wurde denn die ja schon mal isoliert dieser corona virus oder gibts da auch mal ein foto von dem elektronenmikroskop ich sehe ist er ständig immer bloß computeranimation genau also die die sehen wir ich muss zu meiner schande eingestehen frau professor kamera hatte hat darauf hingewiesen es gab eine arbeitsgruppe die ungefähr zeitgleich mit dem herrn drosten also ein ex also eine vorlage für einen pcr-test eingereicht hat bei der wm und die sollen auch eine aufhebung dieses virus geschafft haben und hat diesen virus auch elektronisch dargestellt habe ich habe das noch nicht überprüft muss ich echt zu gehen aber ich glaube es mal vor kamera einfach und sagen ja das also denn es gibt davon wahrscheinlich ein bild und dann gibt es halt diese leute die immer sehr kritisch sind mit solchen elektronenmikroskopischen bildern war das das problem ist halt ein elektronisches coop ist ja immer tote materie das heißt ich mache es nicht wie im lichtmikroskop dass sich auch lebendige materie irgendwie mir anschauen kann sondern ich muss die materie abtöten dann wird er wird die mit metall bedampft und nachdem ich das immer mit metall bedampft habe mache ich davon ein elektronenmikroskop isches bild und da ist die frage bei diesem bearbeitungsprozess entstehende artefakte und was sehe ich da auf dem bild also ich sehe da ein kleines fairen das sind dann halt ja sind das keine risiken die von der zelle abgeschmiert wurden sind das jetzt viren oder sind dass irgendwelche anderen zellulären prozesse da wird darüber gestritten wie die ganze geschichte ja gut können wir nichts zu sagen also es gibt ein bild von von anna sphäre wo man halt auch entsprechend in die oberfläche so die so erscheint wie beim corona virus wird jetzt dargestellt wird die frage ist ist es jetzt ein crooner virus ist etwas anderes ok also sind noch gewisse zweifel da im raum ja ich kann ja keine keine valide aussage zu machen also das okay das ist nur der status quo dargestellt noch markus das lassen wir doch so stehen ja auch nie gesagt deswegen bist du der fachmann und deswegen muss ich dir diese fragen stellen wir wollen mal heute das thema impfung angehen weil viele leute fragen sich ja soll ich mich impfen lassen oder soll ich nicht weil hier sind wild entschlossen es zu tun amt ist im wild entschlossen ist um gottes willen nichts zu tun und es gibt sicher auch noch eine große gruppe an menschen die sehr unentschlossen sind die sagen soll ich soll ich nicht also ja und dem thema wollen wir uns nähern vielleicht erstmal auf die ganz traditionelle art wie musik immunisiert sich normalerweise ein mensch der in kontakt kommt mit solchen sagen wir wären ohne das er gekämpft wurde wenn er ist eine klassische impfung wäre quasi auf die gleiche art und weise könnte man fast sagen also man hat eine infektiöse agents dass kein virus sein das kann bakterium sein was auch immer und es gibt dann eine oberflächenstruktur das sind meistens proteine und das immunsystem springt besonders auf proteine mit touristen an also wenn er irgendwann auch zucker beste daran hängen dann ist das immunsystem da sehr sehr empfindlich dafür und das heißt so sein wenn dann halt sofort auch antikörper erzeugt in die b zellen die das machen also die plasmazellen dann gibt es da noch dann die gedächtniszellen die das ganze halt auch ja auf die lange dauer sich quasi merken und dann halt bei der nächsten infektion mit dem gleichartigen ergänzt anhalt und sofort reagieren und sich dann wieder vermehren gut und dass wir da bleiben wir mal also dass das immunsystem ist ja im wesentlichen halt geht es halt um diese antikörper lieder gemacht werden und eine impfung die ist halt dafür da dass man halt genau diese t-zellen dazu anregt solche gedächtniszellen zu binden zu bilden für an bestimmte für einen bestimmten erreger der einen körper eindringt das ist eine impfung klassisch und es funktioniert eigentlich auch also ich hab das ja insofern im labor auch gemacht also wir haben zum beispiel kaninchen dafür missbraucht muss man sagen dass sie im profi also dass sie gegen proteine antikörper bilden die wir gesucht haben das heißt man könnte da halt diesen antikörper mit einer farbreaktion also mit dem enzym verbinden was der farb reaktion hervorrufen dann konnte ich halt auf einem gel oder auf einer nitro zellulose membran richter also keine proteine auf getrennt habe konnte ich dann diesen antikörpern daraufhin konnte sehen menschen da ist das protein was ich suche dann also dann kann ja so quasi damit der farbreaktion das protein identifizieren das heißt dass ich brauche in einem beliebigen körper von einem säugetier müsste ich halt einfach nur ein antigen einspritzen das heißt dann antikörper generieren das agents ist das sozusagen und dann fängt der körper an diese antikörper zu produzieren das funktioniert also erkennen ich frage deswegen die die schweden habe er versucht einen anderen weg zu gehen haben gesagt okay hier wir machen wie social ist deswegen noch große masken panik und die wollten ja dass die bevölkerung sich auf ganz normale art und weise durch feucht und mehr herdenimmunität entsteht oder habe ich das falsch verstanden ja das ist insoweit habe ich auch verstanden also dass das problem ist jetzt wenn man von den impfung sprechen es geht ja das eine ist der natürliche immunisierung prozess das heißt also das was wir klassischen labor gemacht haben da haben wir nichts dazu gegeben das ist also wirklich nur das antigen rhein gegeben und diesem fall das kann ich nicht dann hat entsprechende antikörper dagegen produziert was in der immunisierung stattfindet bei einer impfung ist ja viel viel mehr das ist ja eben nicht nur das antigen was ich rein gebe normalerweise sondern ich gebe auch noch substanzen hinzu die das immunsystem anregen das sind im wesentlichen entzündliche substanzen dass wir führen zu einer allgemeinen entzündungsreaktion im körper und diese stehen schon seit jahren im verdacht zahlreiche ja nebeneffekte zu produzieren also asia ist zum beispiel oder er ist ist ein thema was heiß diskutiert wird da geht es um autoimmunerkrankungen die hat durch diese adjuvantien erzeugt werden und das ist ein thema was jahrelang schon jetzt in eine diskussion ist und inzwischen ja auch nachgewiesen also wir haben ja just diese schweinegrippe geschichte gehabt da gab es diesen info diese impfung wie ist ja noch mal der impfstoff ich mich vergessen immer wieder pandemrix war das und der da gab es diese narkolepsie erkrankungen das ist eine klassische autoimmunerkrankungen das ist nicht einfach daran dass der der impfstoff oder das antigen was ich dafür impfen hat eine sehr starke ähnlichkeit mit einem antigen was auch im schlaf zentrum benutzt wird und ja was passiert der körper produziert antikörper dagegen nicht nur gegen das antigen sondern auch weil das immunsystem stark angeregt wurde durchgehend durch die durch diese adjuvantien auch gegen das eigene schlaf zentrum da waren einige mehr andere weniger von betroffenen für eine kinder hat es getroffen dann haben wir gezahlt hunderte von von kindern gehabt die an narkolepsie erkranken also die von jetzt auf gleich eingeschlafen sind was dann halt genau wie eine wii wii spasmen oder sowas also dass das leben komplett einschränkt das heißt also die leute können hatte ich nicht mehr autofahrer stellt er sich vor ich bin eigentlich total ausgeschlafen schlafe trotzdem von jetzt auf gleich ein mitten bei der autofahrt bei 120 km h auf der autobahn also ist dann das ist lebensgefährlich das heißt die leute können also kein normales leben mehr führen und dass das ist inzwischen zusammen im zusammenhang zu bringen mit diesen wirkverstärker mit diesem thema gesagt dass das ist auch das ist durch diskutiert das heißt da wissen das ganz genau und es gibt leute in der wikipedia zum beispiel wieso einen julius senegal das ist so einer der sich berufen fühlt dazu schreiben das ist also ich schätze den als medizinstudenten 1 wurde der student deswegen weil sehr viel zeit hat und der schreibt ja dann alle möglichen artikel im rahmen der medizin um also ganz besonders halt diese impfung artikel und der überhaupt schlechterdings über die wikipedia das ist sowas wie cher also dieses autoimmunerkrankungen sind darum gar nicht geben würde und da muss man dazu wissen wer schreibt eigentlich und der gleiche typ der sich also mit dem pseudonym julius julius senegal da ein schreibt er ist auch mit dem gleichen pseudonym in youtube aktiv und daher wissen wir dass er zum beispiel in seiner freizeit panzergrenadier ist nicht also das ist auch interessant ok also der effekt ist keinen realen panzer aber der fährt er irgendwelche virtuellen panzer irgendwelche spiele bringt unterhält sich dann mit anderen leuten darüber welche grafikkarte dafür die beste wäre das ist die frage ist so jemand als verlässliche informationsquelle in der wikipedia ist das wirklich eine verlässliche informationsquelle wenn also jemand rein schreibt ja gut das ist ja ein anderes steckenpferd nach hause ihr könnt ja da mal reinschauen ja aber lasst uns mal ja beim thema impfen bleiben also das heißt traditionelle impfungen wo dieses antigen quasi in den körper gelangt führen quasi zu einem lerneffekt im abwehrsystem dann könnte ich das quasi auch einfach so wenn du mich anruft das einatmen mich auf diese art und weise quasi impfen dann könnte ich mich aber auch impfen lassen mit diesen wirkverstärkern die wiederum stehen im verdacht oder sind die beweise schon da dass es da zu langzeitschäden kommt das ist hart umstritten also wir wissen nur halt bei diesem einen impfstoff das ist das da ist es nachgewiesen aber andere impfstoffe benutzen ja ähnliche guckt werden gespräche oder inzwischen sind sich ja nicht mal einfach nur einfache substanzen wie was ich aluminiumhydroxid ist ja bekannt dass das ist so einen wirkverstärker ist inzwischen sind das richtige hormoncocktail sieht dann gegeben wenn da gibt’s also firmen die so was verkaufen also man kann also quasi als als hersteller von irgendwelchen impfung kann ich also diesen wirkverstärker einkaufen also als cocktail und dann nehme ich also mein antigen was ich da irgendwie vermehrt habe und bringt es halt mit diesem wirkverstärker zusammen und verkauft das gemeinsam als als impfung dass das ist schon so im markt zu etablieren also mich das problem ist glaube ich also ich würde sowieso als biologe niemals irgendwelche ratschläge gegeben ob sich jemand impfen lassen soll oder nicht aber dass man kann einfach sagen es ist ein abwägungsprozess also eine impfung hat wie jede medizinische behandlung eine wirkung ohne nebenwirkung und der patient muss dann halt überlegen ist für mich die wirkung wichtiger oder schätze ich die wirkung als viel effektiver als die nebenwirkungen und wenn das halt zum wenn das so ausfällt dass er die wirkung ist ist wichtiger und die die schätze ich als viel stärker ein die wahrscheinlichkeit dass die eintritt als die nebenwirkungen dann wird er sich wahrscheinlich impfen lassen und wenn das umgekehrt ist so sagt okay die nebenwirkungen sind mir aber viel zu riskant da wird er sich wahrscheinlich nicht impfen lassen das muss aber jeder für sich selber entscheiden ok aus anderer sicht gibt es so was wie gute impfungen und sowas wie schlechter weil es gibt ja immer wenn ich sage es mal wie zum beispiel die kinderlähmung dagegen geimpft wird für viele leute ist das ein segen das ist sowas gibt und andere impfungen haben möglicherweise mich so diesen track records wie schaffst du das 1 ja kinder leben müssen interessantes beispiel das gab es damals diese also die die polio impfung in den 80er jahren gab es diese schluckimpfung ja und die sind ja dann wieder vom markt verschwunden weil die halt so eine hohe anzahl an nebenwirkungen hatte stellte sich später heraus ich glaube dazu kann man zu einer bestimmten impfung also es geht ja nicht um die impfung gegen den gegen den jeweiligen erreger sondern es geht halt um die jeweilige impfung die von einer bestimmten firma ausgegeben wird ist die auch verlässlich und dafür gibt es einen tüv quasi das ist also das paul ehrlich institut und die sollen sich eigentlich darum kümmern inzwischen das ist glaube ich das heißt nämlich e-mail-software europäischen ebene die sich halt darum kümmern und das paul ehrlich institut ist nur noch untergeordnete ja und da gibt es einfach probleme also dass das was für mich sehr erschreckend war war ein vortrag von dem dr klaus hartmann und der hat als mitarbeiter des paul-ehrlich-instituts in den 2000er jahren einfach ein skandal aufgedeckt also das kann man ja anders sagen es gab diesen impfstoff hexer weg also ein sechsfach-impfstoff ging alles mögliche das war dann masern mumps röteln hepatitis b und noch etwas mache das nicht im kopf so und dieser sechsfach impfstoff für relativ schnell dazu dass bei ihm anrufe kamen unter anderem hat sich da ein pathologe aus münchen gemeldet hat gesagt hör zu ich habe hier ein kind auf dem seziertisch das ist gestern gehen von heute bei mir auf dem tisch und das hat man hören in dem also also eine schwellung im hirn was ich in meinem ganzen meiner ganzen karriere noch nicht gesehen habe zitat ende das war so ziemlich das originalzitat und ja das ist das feuchte sich dann also dann kam immer mehr von von diesen von diesen nachrichten und irgendwann ist dann halt der paul hartmann der klaus hartmann ist dann hat dann alarm geschlagen bei der übergeordneten behörde dann haben die gesagt ja da kann ja gar nicht nachweisen worum also dass das da gibt es überhaupt keine wissenschaftlichen zusammenhang wie sollte das sind wie soll denn das sein dass da irgendwas passiert das heißt er muss und den deckel gehalten das heißt also wir haben es also einen impfstoff auf den markt hexer was ohnehin selten ist weil sowie cups hat man sagt also die arztpraxen melden eigentlich selten entschieden zurück weil das auch auf die selber zurückfallen könnte wegen falsch behandelt zum beispiel und jetzt ist es aber so dass heißt also es gibt rückmeldung und jetzt werden diese rückmeldung gedeckelt und die kamen die ganze zeit das ging halt über jahre hinweg das war 2001 glaube ich war dass das der erste fall und dann bis jahr 2005 2006 hat sich mehr genau im kopf war das so dass dann halt immer mehr von von diesen von diesem rückmeldung kam irgendwann stand sogar in der mainstream presse exakter todes impfstoff und da und müssen was machen und dann haben die also angefangen eine toren studie zu machen da geht es also um die todesfälle bei kindern und da wird man also genau untersucht was ist da passiert das heißt sie haben also den impfstoff bekommen da wird eine andere anderen asse gemacht das heißt ein team geht raus befragt den arzt befragt die eltern gab es vor erkrankungen was für sonstige lebensumstände gewesen also würde man sagen als wissenschaftler hätten genauso macht eine studie das ist genau richtig so dann am ende der studie kam raus sechsfach impfstoffes sind sicher was sie aber verschwiegen haben war die kleine fußnote in der fuß wurde stand drin das quasi mit beginn der studie also ziemlich genau mit beginn der studie hat die firma merck den impfstoff hexer weg komplett vom markt genommen ich glaube es war merke ich ja ich meine das war ein das heißt also die haben eine studie angefangen und man muss ja jetzt spekulieren so quasi in absprache mit dem paul ehrlich institut haben die dann europaweit den impfstoff aus allen apotheken abgezogen und es gab diese studie gar nicht genug impfstoff aber die wurde trotzdem durchgeführt das heißt also die studie wurde zwei jahre lang durchgeführt gegen einen quasi gegen einen zweiten im stoff der auch am markt war der arbeit zu ende aber rückmeldung spyder also soweit keine nebenwirkungen gemeldet wurden von dem impfstoff und dann kommt natürlich genau das zustande das heißt man im band es liegt ja quasi das heißt man den zwei jahren wurde dieses hätte aber gar nicht verimpft und sein team zu genau und gar nicht getestet wie genau richtig okay dann haben wir gegen den zweiten im stoff getestet und dann kam raus also sechsfach impfstoffes und sicher dass aber eine pauschalierung da ja aber so ist es ja den medien verkaufen und das heißt doch für mich da haben wir einen tisch der ist dafür zuständig die sicherheit von impfungen festzustellen dieses unternehmen wird torpediert auf mehrfach art und weise wie er nicht genau sagen wir’s jetzt zustande gekommen ist aber es sieht danach aus dass deshalb das tüv ergebnis nicht stimmt so also ist die frage für für jeden von uns weil wenn wir beim auto zu fahren ja dann erwarte ich dass bei dem auto um im minimum danach die bremsen funktionieren und auch alle tragenden teile da sind wo sie hingehören und auch nicht durchgerostet in solche sachen also ich möchte nicht auf autobahnen hat verlieren ich möchte auch dass die bremsen funktionieren indem beispiel dass du sagst wäre das ja so ich will tüv haben stelle aber dein auto dort zur prüfung ja genau aber das ist ja in ordnung solange ich nicht der fahrer bin in dem auto also dass das die frage ist dann halt wirklich ein auto einsteigen wo ich nicht sicher sein kann dass das tüv siegel in ordnung ist ja wohl kaum also wir hatten dass wir wirklich mal da ist also wirklich gut wird das waren bei einem tüv geprüft und dann ist da wirklich da hat das bremssystem versagt der wirtschaft aber das herz in die hose ja also wir waren gott sei dank nur sehr langsam das kommt man auch so irgendwie abfall mit der handbremse aber da da da guckst du schon auserkoren also das heißt also genau das ist der fall das heißt also hier werden hier werden impfung verimpft die nicht sicher sind ganz objektiv nicht sicher sind und dann hat damals also die firma hat es dann also vom markt genommen mit der fadenscheinigen begründung ja so irgendwie die hepatitis b komponente lehrer nicht in ordnung gewesen also die für die futter halt nicht nicht wird wirksam sein und deswegen entweder vom markt genommen klaus hartmann sagte grosser um werbung kann all das ist also das hätte man nie so gemacht in der form also ich kann es nur empfehlen dieses interview ist bei sowieso raus gekommen und ist ja ja aufgrund dessen weil der nur wieso auch also alle möglichen videos gelöscht hat auf der youtube-seite ist aber noch über die homepage 11 anzusehen also klaus hartmann zum thema impfungen da kann ich mit jedem empfehlen ok also jetzt mal diesen tipps so und jetzt geht es ja um diese frage mit diesen neuen impfstoffen insbesondere ging ja auch durch den mainstream dass ein normaler im stoff also die fünf sechs sieben acht jahre dauert bis er zugelassen wird in fünf jahren erst war der rekord wie auch immer jetzt haben wir jetzt haben aber wenige monate ja kein ganzes jahr so und trotzdem wird uns quasi schon prophezeit dass hat keine langzeitfolgen kleinen langzeitwirkungen wie kann man denn so eine aussage treffen ja wenn man mutig ist und sehr sportlich dann macht man solche aussagen normalerweise gehören wissenschaftler nicht zu solchen leuten die solche aussagen treffen ja aber sollte der tüv dazu genau was sagt der tüv dazu also wir haben ja ein phänomen gesehen schon mal zu ende 2009 in der der große zweifel an der objektivität dieses typs also dieses paul ehrlich instituts aufkommen lässt und jetzt haben wir wieder so ein ding dass sie halt innerhalb eines jahres und impfstoff durchpauken das gibt’s ja auch es werden ja jetzt die sicherheitsmaßstäbe herabgesetzt weil das ja jetzt notlage ist und in der notlage muss man die sicherheitswacht schon ein bisschen ein bisschen untersetzen und jetzt werden diese impfstoffe innerhalb eines notprogramms durch gebaut aber sag mal wenn ich in der notlage des sicherheitsmaßstäbe reduziere besteht da nicht die gefahr dass sich die notlage sogar noch von größere ja wenn er wenn der impfstoff ist ist ja klar in diesem fall schon also das heißt also wenn das der fall sein sollte und es häufen sich auch die todesfälle ich also ich bin mal gespannt wie viele todesfälle am ende wirklich dabei herauskommen werden wir fahren jetzt denn nur die spitze des eisberges ja genau genauso wie vorher bei dem coup mit 19 fällen alles alles mögliche als cupid 19 tote gezählt wurde am ende so dass halt selbst also als todesursache wird 19 angetragen wurde obwohl sie gar nicht vorhanden war einfach weil es in der geld dafür gab so wenn da will ich jetzt mal spekulieren dass jetzt die viele leute die jetzt kausal an der impfung gestorben sein also sind dass sie gar nicht gezählt werden das werde erst genauer hingehört früher war mit 19 oder todesfahrer also jeder also oder viele wurden da zugeordnet und jetzt mit den toten die möglicherweise kausalem zusammenhang mit dahinter stehen wird gesagt nach einem dieser zusammenhang besteht nicht genau wie haben sie sich auf ihr ist er aktiv sich ändern das heißt vorher haben sie gesagt ja die sind alle die sind alle ankurbelt 19 gestorben und und die anderen aus den alternativen mädchen sagen moment mal sind die eventuell mit kugel 19 gestorben ja oder nein nein nein nein das ist alle angesteuerten so und jetzt ist es so das cmv draußen ist es gibt für direkt nach den impfungen alten heimat ganz ganz besonders viele und dann heißt es auf einmal ja die sind nun mit der impfung gestorben aber nicht an der impfung also das heißt da da drehen die einfach das open end und wir sagen moment mal könnte ein bisschen genau darauf gucken also mir schwant da ganz böse ist das heißt also das ist ja das was wir da haben ist eine von der politik vereinnahmt wissenschaft und das ist also der wissenschaftler werner kirstein der hat das ja auch schon mal formuliert er sagte das ist pathologische wissenschaft also wissenschaft die müll produziert kann man sagen also lang science würde man im englands sagen und das fällt dann am ende auf sich selbst zurück das heißt also wenn ich so viel müll produzieren jetzt das sind ja alles ergebnis den studienergebnissen die später nicht benutzen kann eigentlich aber die werden sicherlich zitiert werden das heißt also dass findet ja wieder eingang in neue studien arbeiten das heißt ich mache meine arbeit und da sage ich was haben wir vor dann schon bei erforschen dann sehe ich halt die haben irgendwelche ergebnisse erzielt und da nehme ich die mir in meiner arbeit rein und in der hoffnung dass der ehrlich gearbeitet hat natürlich weil ich nicht alles nachprüfen kann und wenn er jetzt mühe gemacht hat und absichtlich falsche ergebnis mehr aufgezeichnet hat dann wirkt sich das auch auf meine arbeit aus also wirklich so quasi wie sowieso eine virale verbreitung das heißt also dieser fehler ist an sich dann in sich arbeiten vor ort in diese arbeiten um das wird auf sie zurückfallen also in mehrerer hinsicht und dass das ist schon es tut mir einfach weh also dass man einfach traurig also momentan sehe ich ja als naturwissenschaftler und wie viele andere wissenschaftler auch die naturwissenschaft ist nicht mehr das was sie mal war wir haben solche leute wie bei rahmen oder wie hier bei diesen skeptikern wirklich aus dieser skeptiker bewegung betrieben und die sind gerade jetzt für impfungen alles möglich das ist ein wissenschafts gläubiger leute die haben ja kam er zum größten teil gar keine ahnung was da stattfindet und sie glauben einfach dass was irgendein typ im weißen kittel erzielt ob der wirklich wissenschaft betreibt das ist ja gar nicht gehen sagte das könnte doch gar nicht beurteilen und die leute die wirklich wissenschaft betreiben werden als spinner als verschwörungstheoretiker oder was auch immer herunter der putz nur weil sie sagen moment mal also das was da stattfindet das fenster in den ergebnissen steht ist ja ist ja vollkommen humbug pcr test wollte es ja firma besprechen das ist ja genau der punkt wo man einfach sagen kann da ist einfach ein finger drin das ding ist das ding ist ein müll das ist schlecht designt kann man also nicht anders sagen und ja vielleicht geht auf dem pc r nachher nochmal jetzt immer die ganze zeit schon beim impfen ich schreibe mir das auf wir vergessen dass auch nicht es gibt aber diese neuen impfstoffe und diese neuen impfstoffe sollen sich ja ganz wesentlich unterscheiden da in ihrem wirkmechanismus und in ihre in ihrem designer von den herkömmlichen impfstoffen nein ich habe gehört da gibt es so was wie vector impfstoffe und mrm stoffe kannst du uns da weiterhelfen was ist da der unterschied damals also eigentlich sind sie gar nicht so unterschiedlich wie die hand impfstoffe früher auch also wir hatten jetzt sowas wie lebend impfungen also zum beispiel masern ist so eine impfung das heißt also ein virus als leben zu bezeichnen ist immer noch so ein ding also es geht darum dass ich habe einen so eine infektion des agents also es ist also nicht nur irgendeine proteine die ich dafür eben für sondern es ist dann tatsächlich ein vermehrungsfähige virus hat man früher also viren genommen die zum beispiel geschwächt waren also halt kein massives infektionsgeschehen erzeugen sondern halt nur ganz ganz sanft das infektionsgeschehen und der körper hat dann zeit dazu antikörper zu bilden und dann wahrheit gegen die gleichartigen viren die aber ein starkes infektionsgeschehen erzeugen immun so weit so gut okay das was sie jetzt machen sich eigentlich genau das gleiche das heißt also ich habe die information für einen virus auf einer rna und das ist ja wie beim original wir uns genauso der der virus kommt ja mit seiner hülle und mit der information also mit der nukleinsäure ob das ist nun dna oder rna ist jetzt erstmal wunsch kommt er an und versucht sich irgendwie in eine zelle einzuschleusen so und das habe ich jetzt auch ich habe also eine rna und versuche die in die zelle einzuschleusen und das einzige problem was ich habe ist dieser virus hat ein paar millionen jahre zeit gehabt also einen mechanismus zu entwickeln wir gut in die zelle reinkommt das hat also die evolution erfunden könnte man so sagen mit viel mit viel trial and error und irgendwann ist halt sehr virus so entstand wir jetzt da ist und der kommt hat wunderbar die zelle rein was ich jetzt habe ist ich sitze in meinem laborversuche diese blöde die in ehren aber in diesem falle in die zelle reinzubekommen und das problem ist ich weiß nicht genau wie es funktioniert also jetzt hat man sowas gefunden man hat also eine tolle drumrum gemacht und also irgendwie bekommt man dieses diese ehre ist daran aber mit entsprechenden nebenwirkungen das heißt wir sind jetzt bei vielen leuten dass sie jetzt um zum beispiel ein anaphylaktischer schock bekommen weil da irgendwie starke allergische reaktionen auftreten bei dem impfstoff so das heißt also letztendlich ist aber wirklich so ich habe also irgendwie mechanismus erst mal diese rna oder die über die also die erbinformation in die zelle rein zu bekommen war früher so ist heute genauso mit dem vector impfstoff heißt es einfach nur ich nehme ein existent des virus befreie das von allen quasi viralen gehen belastung nur noch halt diese struktur die dafür zuständig ist halt die im die nukleinsäuren in die zelle reinzubekommen und bauen ein neues virus ein das heißt ich mache quasi hybrid virus und so will also ich mach es zwei viren mache ich einen virus jetzt die neuen proteine da ein und dann las ich halt in der zelle dieses virus zusammenbauen die zelle produziert die proteine des virus selber natürlich auch präsentiert das an der oberfläche dass das immunsystem springt an in diesem fall einer oberfläche werden an dem die tz-leser anspringen würden und dann habe ich halt entsprechend immunreaktion und der körper wird dann hoffentlich dagegen immun werden das problem ist halt dieses design also das heißt ich habe vorher ein virus der ist in der natur vorkommt ich habe da nichts dann herumgefummelt groß sondern ich habe also nur geschaut dass sich ein virus nehmen der geschwächt ist und dann halt in den körper an schleuse gibt es auch viele diskussionen dazu kann man sie auch lange unterhalten wie sinnvoll das ist und ob es eventuelle nebenwirkungen gibt nur jetzt bin ich hier im labor also ich finde es immer ganz gerne das ist das ist so ein schweizer uhrwerk ja und so gut wie die molekularbiologie auch ist wir sind ja immer noch mit dem vorschlaghammer unterwegs und auch wenn wir jetzt schon solche sachen wie chris packers haben und also so molekulare werkzeuge mit dem wir sehr genau arbeiten können ist es immer noch eine trial and error so und ich mache jetzt also quasi das gleiche zahlen etwas was die natur schon vorgemacht hat bloß halt im labor und in diesem falle test ist sondern menschen aus dass man die frage wo führt das hin und man vor allem das schiefgeht so und dann versuche ich das eher einzuschleusen so und jetzt haben also erna impfstoff das heißt ich habe ja gesagt er an einem sturz gar nicht gefährlich weil es ja rna und ihre einwohner kam also da haben wir viele leute gesagt das ist ja dass das sind jetzt ja genmanipulierter organismen also hier im haus und ihr wollt auch keine genmanipulierten organismen auf dem teller haben also ihr würdet kein genmais und sonst was essen nicht aber aber jetzt lasst ihr euch selber gehen manipulieren wie bescheuert kann man sein wie gehe ich mit also laut definition sind dass du musst also es ist glaube ich laut der richtigen ich habe nicht mal genau im kopf wir haben das ja früher im labor gemacht so eine andere arbeitsgruppe hat das gemacht aber damit immer unterwegs und da gab es also sehr harte richtlinien also wie man halt mit solchen pflanzen umzugehen sie haben also viel an pflanzen gemacht und wenn jetzt etwas wenn man jetzt eine tabakpflanze von a nach b bringen wollte da muss man schon beim verkehrsamt glaube ich war anrufen dann sagen passt mal auf jungs wir fangen jetzt folgende strecke mit dem mit dem wagen hier ab und das war jetzt also gut weiß ist eine pflanze war jetzt nicht besonders groß aber das heißt schon wir haben schon so ein bio s symbol auf dem wagen drauf gehabt und sind dann halt damit durch die gegend kutschiert also was passiert wenn der wagen unfall macht na also kann das sein dass die pflanze halt irgendwie nach draußen kommt und dann halt sich irgendwie aus den ausgaben das war einfach so wie dieses große szenario das scheint es gar nicht mehr so problematisch zu sein weil ich ich mache ganz viele gm aus bei menschen ne also dass die definition heißt ja fremd informationen eingeschleust in die zelle das ist im kino fertig punkt aus ob die information jetzt im zellkern landet oder ob sie einfach nur immer kurzfristig verbleibt ist es mir egal er würde aber ich habe ja gehört die zellen sollen ja jetzt angeregt werden quasi viren ähnliche substanzen zu erzeugen und machen sie das sind jetzt unter die die proteine sind habe ich ein oder zwei proteine von diesem von diesem spike protein darauf auf dieser herren a und das produzieren ist die zellen und ist das präsentieren ja auch immer eine oberfläche das heißt jedoch da wird jetzt also der wird ist das immunsystem angeregt dass er sieht das ganze und ja okay das heißt das was das immunsystem erkennen soll und wegräumen soll erzeugt dies alles selbst genau wenn dass dieser vorgang war in gang gesetzt wurde ja ist das dann dauerhaft so ist ein dauerhaftes immunsystem damit beschäftigt dieses zeug weg zu räumen das ist eine interessante frage also die zellen werden nochmal also abgeräumt weil die haben ja fremd also körperfremde protein oberfläche präsentiert das auch entsprechend und das erkennt der körper normalerweise du machst ja auch viel blödsinn dann kriegen die normalerweise also von von killerzellen bekommen den signalen dass sie sich selbst zerstören sollen und wenn sie da nicht nicht nicht hören dann wäre da noch andere geschütze aufgefahren und immunsystem also dass das ist das haben wir ständig im körper wir haben ständig in rani erzählen das ist ein taktik nicht prozessen die wenn alle immer mal wieder kontrolliert von dem immunsystem wenn er eine zelle aus der reihe tanzt dann wird die abgesondert fertig sogar war ich hatte mir halt ist er im moment habe er diese rna ist nicht langlebig dass es gibt also rna gibt es extra mechanismen in der zelle ist gibt es also exo nokias nennt sich das es also enzyme die herren abknabbern von außen wird immer kleiner dafür gibt es aber der erna extra solche langen bereiche die erstmal unwichtig sind also polyana liegen pollini schwanz heißt das zum beispiel also pro jahr sparen es würden knapper geknabbert geknabbert geknabbert da ist also noch keine informationen darauf in dem moment wo die enzyme ankommen wo die information drauf sind auf der rna dann kann quasi die ehrenadel abgelesen werden wird am ende vollständig verdaut und dann ist sie weg das heißt also das was ich einmal die zellen gespritzt habe verschwindet ok so so die theorie ok sondern dass er immer gesagt okay reihenfolge ist dna rna proteinen niemals umgekehrt also es geht nicht zurück von von erna auf dna dann noch und inzell kann auch anders geht ja gar nicht ja aber nur wenn ich sehr oberflächlich drauf gucke also als biologe weiß ich ja noch ein paar andere sachen und auch wie der mediziner weiß das auch es gibt zum beispiel sogenannte retroviren also hiv es ist ein sohn virus und diese retroviren haben einen cent sich reverse transkriptase und aids also hiv ist auch ein 1 rna virus das schreibt seine eigene rna zurück im dna das heißt eine enden den umgekehrten weg die ära von virus wird umgeschrieben auf dna und diese dna wird dann sogar noch in das wird’s genommen integriert mit der sogenannten integrase als auch wieder ins vierte dafür zuständig sind also das heißt wer wird dann letztlich nicht abgeräumt oder können sie sich sogar vermehren das ist jetzt das ist ja der sinn des virus also das virus baut sich erstmal eine quasi in eine schlafende version in das genom ein und bricht dann halt irgendwann aus das hat das wäre dieser typische zustand der mehr gehalt bei diesen bei diesen aids erkranken gesehen haben und das dann halt die hat über jahre alt eigentlich nichts los hatten nichts nicht vorgekommen ist noch einmal durch das ganze land aus zum beispiel in ähnliche geschichten haben wir zum beispiel auch bei herpes das ist auch im genom drin und bricht dann von da aus auf das hat aber ich habe also in den menschlichen genommen habe ich viel von solchen viren drin also retroviren ist keine neue erfindung das ist das ist uralt dass die sind mit uns in der evolution haben die sich gleichartig entwickelt dass man etwas co evolution also das heißt also sowohl der ein organismus der wirtsorganismus als auch der der parasit beide stehen mit dem verhältnis zueinander und entwickeln sich gemeinsam das haben wir also in unserem genom in vielen bereichen die gar nicht abgeschrieben werden normalerweise haben wir wären drin also viren material zum beispiel es gibt solche material was zum beispiel ständig im genommen und er springt es um die sogenannten transporter und dann sagt dazu auch wahrscheinlich sind es viren also dass die die schneiden sich aus der dna heraus und schneiden sie irgendwo anders wieder rein in die dna so da habe ich natürlich irgendwann mal im genom habe ich auch eine revanche transkriptase drin stehen da würde ich sogar auf ein cooles alster werden ja also das aber dann gibt’s halt leute die haben halt ein bisschen mehr davon von solchen viren und vielleicht auch bestimmte viren viele viren sind ja inzwischen erkannt als solche viren die halt krebserzeugend sind und dann kann man jetzt ja auch so gehen screening machen und dann sagen die leute wie angelina jolie oder um gottes willen ich könnte ja ich könnte ja mal brustkrebs kriegen also deswegen dass ich mit dem bus gleich vorher abnehmen ja so was zum beispiel gesagt so kann man machen muss man nicht so und und zurück zu unserem fall also ich weiß ist da rna ein gesetz den fall derjenige hat paare retroviren irgendwo im genom da sind die ja auch aktiv ab und zu mal ein bisschen das wirklich in jeder zelle funktioniert vielleicht in ein oder ein paar wenigen zellen wird es dann da sein habe ich auf einmal rna die in kontakt kommt mit einer reverse transkriptase und die schreibt das ganze zentrum in dna und damit scharfe dna ebene und jetzt brauche ich nur noch einen mechanismus der diese dna in das genom eingebaut selbst wahrscheinlich ist das wahrscheinlich also ich würde nicht dagegen wetten ok also jetzt hast du gesagt deshalb jahrhunderte lang gebraucht oder jahrtausende millionen wie auch das dass diese ryanair geschichte in der natur stattgefunden hat und jetzt kommen wir mit dem vorschlaghammer um deine worte zu nehmen und schleusen da was ein was quasi im labor gemacht wurde so wenn ich das richtig verstehe besteht auch zumindest eine wahrscheinlichkeit dass ich das quasi dann nicht ab vollständig ab räumt sondern wieder zurück in die dna schreibt und auf dvd aber die m rna zerstört ist dann im ernst zurückgeschrieben mit den dna und dann sich in das genom integriert ist die geringe wahrscheinlichkeit besteht gut und dann könnte ich dauerhaft quasi diese dieser diese informationen mit welchen wirkung noch immer in mir tragen das könnte ich sogar vielleicht vererben die ja da müssten sie in die kanzeln bahn kommen das ist kein informationen das ist das interessante ist ja dass die dass die firmen die jetzt halt diese studien gemacht haben so zum beispiel bei und weg hat er den leuten gesagt den probanden sie sollen bitte während dieser phase und noch monate später bitte keinen geschlechtsverkehr haben und auch keine kinder zeugen warum warum ja wenn sie nicht befürchten dass es in die keimbahn gehen kann dann dann ist das eine eine sinnlose anweisung das heißt also sie befürchten dass es in die krebszellen wagen geben kann ansonsten würde man so eine anweisung gar nicht geben ich sage es mal wissen dass eigentlich diejenigen die sich impfen lassen das spiel hatte sich anschließend mit verweisen lassen sollen das war die anweisung für die für die probe also für die für die leute die halt in diese in dieser probephase drin waren okay so wie das jetzt mit dem impfstoff ist weiß ich nicht okay jetzt kann man mal ein bisschen ins eingemachte ich gebe dir mal vor stichworte also der impfstoff denkt hatte draußen ist ist bnp 162 b2 es gab mehrere impfstoffkandidaten und also bnt bei und weg ist also die abkürzung vorne da gibt’s also was ich die 120 schafe und dann davon das derivat b2 und da gab es noch 1 2 gab es auch noch und es gab vor allen dingen einen 12 und der c2 kandidat ist für mich besonders interessant drüber wir gerade gesprochen haben waren die einfach nur eingeschleust wird dann von der zelle halt transportiert wird in antworte ihnen und dann wird die erna verdauten das war es ja so ungefähr jetzt haben die einen dieser dieser c2 kandidat ist ein sogenannter as a m rna oder sar impfstoff usa selber befreien oder auf deutsch selbst vervielfältigen das heißt auf der m rna dich da ein schleuse selber ist ein codiertes enzymen drauf also die dna sich schon die rna sequenz die also nukleinsäuren basen sequenz für ein enzym was replikate heißt und diese replik hase wird er dann auch abgeschrieben und die vervielfältigt die m rna bevor sie abgebaut werden kann viele tausend male in der zelle dass sie eigentlich immer existent ist also die zelle wird an dieser geschichte sterben weil sie quasi also entweder an energie armut sterben wird weil ja ständig diese ehren aber abgeschrieben wird und auch unkontrolliert normalerweise haben wir die kontrollmechanismen oft auf der dna ebene das heisst also nicht in jeder zelle von uns sind alle proteine gleichzeitig aktiv wenn abgeschrieben sondern halt nur die proteine die gebraucht werden und diese kontrollmechanismus der es auf der dna ebene verankert das heißt da gibt es also einmal kommt es also nennen schalter vielleicht sagen jetzt in etwas ältere zuschauer zu gucken die auf die nase und bahn vielleicht als wir halten das für das topmodell das ist bei bakterien es gibt bei uns ein bisschen kompliziert aus aber letztendlich ist also von der denke hä ähnliches prinzip das heißt also ich hab ein mangel zum beispiel an irgendeiner substanz in der zelle und dann wird der schalter angeschaltet und dieses gehen von der dna wird abgeschrieben in einer rna und von deren arbeit und hat das entsprechende protein oder das enzym produziert was da gerade gebraucht wird oder mehreren zimmern gut das heißt also wenn ich aber auf der ebene bin und diese rna ständig für vielfältige da gibt es keine kontrollmechanismen mir das heißt also diese ehre wird ständig vervielfältigt davon wenn auch ständig protein abgeschrieben das macht die zellen die ganze zeit das also wirklich ein viraler prozess der nicht aufgehalten werden kann entweder greift das immunsystem ein und zerstört die zelle oder die zelle macht auf ewigkeiten weiter bis sie halt an einer energiearmut sterben wird am ende energie armut heißt in der zelle also die energieträger einer zelle sind jetzt unter die gleichen träger die halt das sind ja diese basen bausteine die dich halt in die indiana einbauen sagt warum ist das so interessant für dich weil du sagst hier dieser diese variante ich habe jedoch gerade erzählt was wäre wenn da eine re werte transkriptase zu stellen also immer dagegen wäre eine replik also unterscheidet sich jetzt auch nicht so sehr von der ersten transkriptase ich nicht also ich überlege mir jetzt mal sowas will ich dann machen wir nicht frankenstein bin also ich hab ja schon die die rna habe ich das schon produziert ich habe die ähren auch schon in dem in der variante produziert dass ich sie etwas länger gemacht habe und davor ein enzym gepackt habe was die rna vervielfältigen kann was hindert mich denn daran dieses enzym auszutauschen und stadt dieser replikate was ja eine rna abhängige rna polymerase ist eine reverso transkriptase 1 bauen was eine rna abhängige dna polymerase ist das heißt die schreibt dann die rna zurück in dna und zwar deswegen weil sie da drauf steht auf der erde nicht nur weil sie zufällig in der zelle vorgekommen ist und dann brauche ich noch zwei weiteren zimmer integrase dann integriert das zeug in das menschliche genom und dann ja dann verkaufe ich das in zehn jahren zum beispiel als als gentherapie dann kann ich auch sagen hey leute das haben wir mal also die haben impfstoff da vor zehn jahren also 2020 oder so haben wir mal so ein impfstoff gehabt der kandidat ist irgendwie ausgeschieden ja aber er ist das war eine schon erprobt also den haben wir im rahmen dieser not zulassung habe den ball mit erprobt und jetzt haben also die molekulare plattform die kann man jetzt nutzen wir haben zum beispiel einen was ich 1 diabetikern und der braucht er dringend insulin und wir können ist dass das insulin über diesen impfstoff den ehemaligen den wir jetzt aber als genmanipulation plattform nutzen jetzt nehme ich also diesen impfstoffen mache aus diesem herrn an trans ihren das lebewesen und gebe ihm quasi das was er vorher nicht konnte und der kann jetzt also selbst alten selbst sein insulin produzieren ist doch super damit wieder sagen aber eine tolle erfindung nicht also die die armen die haben diabetiker die sie sonst über die spritzen setzen mussten die haben jetzt endlich die möglichkeit dass er wiedergewählt wie normale menschen leben können tolle hat er toll gemacht und dann frage ich mich natürlich warum ist denn die dabei an solchen sachen interessiert ja papa defense advanced research projects agency prothesen sie ja das ist eine organisation die sich um militärische forschung kümmert also was macht die darpa sie investiert geld in projekte die irgendwie militärisch nutzbar sind und er fragt mich natürlich was wollen sie damit und als das erste woran ich denke ist bei solchen sachen natürlich immer was die soldaten dann belangt gehorsam schneller höher weiter und vor allen dingen schneller am träger also dass das wollen ja dass du solche soldaten haben ja und immer geräuschen und grafenau man kann das auf verschiedene art und weisen also wir haben das auch bei die hausener durchdiskutiert ich habe mit einem bio chemiker hat er selbst in der in der pharmaindustrie arbeitet habe ich dadurch diskutiert und er hat auch noch eine interessante idee dazu und er sagte naja also dieser diese mrm stoffe haben wir doch noch eine zweite komponente man kann sie sehr herstellen wenn ich jetzt militärisch denke und sage ich habe vor einem biokraftstoff einzusetzen das weiß ich nie öffentlich sagen würde woran aber geforscht wird siehe dirk pohlmann zum beispiel also mängel des erben ist das ein ganz böser film der pate lief dann kann man sich einmal angucken das ist sehr unappetitlich was selten vorkommt da gibt es also auch den teil dass man biologische kampfstoffe entwickelt die halt zum beispiel nur bestimmte ethnien betreffen so geht’s ich könnte mir vorstellen dass ich halt einen kampfstoff entwickeln also einen virus freisitze und damit meine soldaten dagegen immun sind und ich brauche dann halt in kurzer zeit sehr viel impfstoff und da hab ich halt auf diesem stoff bezogen das ist die zweite variante gut und das andere ist halt das was ich gerade gesagt habe also warum in gottes namen mache ich jetzt in einem rahmen einer note zulassung also ich habe ja erst mal eine impfstoff der noch nie auf dem markt war ich habe diese blöde erfindung die ich erst mal machen muss dass ich diese blöde m rna in diese zellen bekomme um der mechanismus ist sehr tricky dass krieg nicht ohne weiteres hin dass der sl die erste hürde die ich nehmen muss und die muss auch noch nebenwirkungsfreie sein ist nicht wissen wir inzwischen also okay aber und jetzt brauche ich noch eine zweite hürde 1 in dem ich jetzt den impfstoff sich selbst replizieren lasse mit all den im blick hatte ich gerade gesagt habe also das heißt das ding ist unkontrollierbar dass es vermehrt sich unkontrolliert innerhalb der zelle wenn die zelle platz wird das freigesetzt im körper was ist wenn man die nächsten zellen befallen werden ich möchte nicht irgendwie eine immunschwäche haben und dann mit so einem stoff geimpft werden also um gottes willen ja also warum produziert zum teil und ich gucke jetzt als biologe darauf als molekularbiologe und und sie halten mir diese diese ehrenabend des designers und sagen ey mann was kann man damit noch machen also wenn ich jetzt hecking betreiben würde was kann man noch mit der technologie machen und das ist das was ich machen kann ich kann einfach das protein austauschen ich kann halt das enzym austauschen was ich da auf der auf deren draufstehen habe bauen enzymen was mir passt bau noch ein zweites enzym 1 und dann kann ich damit fast alles machen das ist also quasi das ist der rektor es geht also wieder das ist ja ist ja nichts weiter als also ein vehikel um etwas irgendwo hinzubringen ist dann hat die m rna und auf dem weg tor habe ich alles mögliche drauf stehen was ich so gerne brauche und dann schaut sich das in die zellen und dann dann darüber auch in den ok also da wird es wäre ganz anders wenn ich dann gar militärische sachen denkt unkontrollierte vermehrung eine immunschwäche also all das was du gesagt hast würdest du dich impfen lassen mit so einem ding ist müssen wir aufpassen dass wir keine empfehlung geben also also ich mache eine risikoabschätzung und die risikoabschätzung fällt bei mir sehr negativ aus was die impfung anbelangt ok alles betrifft aber nicht nur die impfungen die jetzt unterwegs sind sondern halt auch seitdem ich diesen klaus hartmann kenne natürlich auch andere impfungen das heißt also wenn ich mir nicht sicher sein kann dass eine impfung wirklich sicher ist dann dann tut mir leid also das ist ein riesen vertrauensverlust und wir sind hier nicht also dass der vergleich mit dem auto hin sofern wir sind hier eben nicht beim auto wenn wir irgend jemanden blüten motor einbaut in der motor direkt ja dann okay dann die werkstatt lassen wir alten zweiter motor einbauen und ich kauf mir neues auto das ist eine maschine die kann man immer mal wieder wie reparieren in die maschine in die bio maschine mensch wie es mir dass wir so einige leute so sehen einzugreifen ist nicht so einfach und vor allem dann wenn erst mal ein schaden angerichtet ist ist er meistens auch noch irreversibel das heißt also dass das war’s dann auch schon diese sichtweise der mensch sei eine bio maschine ist ja ist ja ist doch noch so ein ding was immer jetzt beim transport ist schon angekommen das ist ja schon das nächste thema vielleicht noch mal ich habe gehört dass ist diese impfstoffe bei tieren schon ein wenig länger gibt da haben wir einmal im tierversuch immer versagt so ja wir haben im tierversuch immer versagt ja okay also zumindest in diesem tier klinischen studien dann die also als als vorstudien waren für für die normalen klinische studien am menschen sind diese mm stoffe nie durchgekommen weil die immer da schon die für die ruhe versager quote hatten so dass also das ist ja immer eine ist ja immer ein gremium dabei was halt ein schätzt die folgen wirkung und dann halt schaut ist das überhaupt vertretbar was wir da eigentlich machen also eine ethikkommission okay und wenn die ethikkommission sagt vergessen sie ist dann ist das durch die die frage um das das ist jetzt im rahmen der notfall geschichte haben sie jetzt ja gerade die tierstudie übersprungen da gehen sie jetzt direkt in die medizinische studien fest dann gibt es also der menschen versucht sozusagen ja nicht nur sozusagen sondern genau ja ok die gesellschaft bewegt sich ja in eine richtung dann die wollen ja eigentlich so das narrativ heißt impfen impfen impfen haben zu wenig impfstoff wir brauchen mehr mehr mehr oft oft bitte alle bitte 70 prozent der bevölkerung und habe mich tot jetzt gibt es aber trotzdem menschen sagen ich habe nach meiner eigenen risikoanalyse eine andere entscheidung getroffen ich nehme jetzt zunächst mal an der versuchsreihe nicht teil und langsam schon gesagt ich nehme an der versuchsreihe nicht teilen zb die gesellschaftlichen folgen wenn man jetzt mal das gesellschaftlich betrachtet was passiert denn hier könntest du dir vorstellen dass es irgendwann diesen diesen elektronischen gesundheitspass oder wie auch immer gibt oder vielleicht auch andere merkmale und dass man sagt okay dass man auf der hut haben versucht teilgenommen der das reisen und jemand anders zum beispiel nicht natürlich etwas heißt kann ich mir das vorstelle das wird kommen dann würde ich auch wieder mehr drauf wetten also ganz klarer fall es kann schon mal kalt stellen das als da ich mache ich mag übrigens lübzer ist und co ist ein kühles bier ja die haben also looks great food ist das ist ja genau das kann nicht der kasse schon kaltstellen kann also noch vor anderen es gibt genügend andere biere auch und beck’s und hagenbeck und alles mögliche aber keine werbung machen gut aber worauf ich hinaus wollte die wette verlierst du jeden fall natürlich wird das kommen also es wird der elektronische impfausweis kommt der ist doch jetzt schon drin also das www ist schon von allen dächern gepfiffen und das war es vorher eine verschwörungstheorie war ist jetzt schon so weit dass es offiziell schon eingeläutet wird und also wir werden also quasi ein austausch erleben also den dänen normal aus was wird es nicht mehr geben das wird also eine identitätskarte werden irgendwie und darwin hat alle möglichen persönlichen merkmale auch stehen zum beispiel geimpft oder nicht geimpft blöd oder nicht blöd könnte man auch sagen ja und ja und und diese leute wenn man halt angebliche vorteile genießen dürfen die frage ist für wie lange es ist man das in den die nächste frage und was nützt mir das wenn ich mich jetzt impfen lassen nach mallorca fliegen darf und dann da war halt dann noch wie zwei drei wochen später verstärkt und auch nicht schön noch mehr so ganz [Musik] gewinnt aus dieser diesem spruch venedig sehen und sterbende ganz neue bedeutung ja okay gut alternativen ja wie kann man sein immunsystem stärken da müsste es jetzt aber jemand aus der alternativen medizin fragen also klar also dass er geht ja alle möglichen sachen also vitamin d gaben mehr sauerstoff mehr bewegung das sag ich hier gerade immerhin belegen hh aber da geht es gut oder ja das weiß ich nicht weil ich eine frohnatur bin aber dass wenn ich mir andere leute angucke es gibt ja viele leute in der alternativen szene die sich das ganze anschauen die verzweifeln daran weil die halt sehr empathisch sind und dann halten es nicht schaffen abzuschalten man über den ganzen geschichten und ich darf mir bestimmte sachen einfach nicht vorstellen also wenn ich wenn ich mir ehrlich vorstelle was was mit den kindern passiert jetzt also dass wir sind erwachsene leute wir haben jetzt schon schon lange diesem prozess durchgemacht dass wir uns gesund entfremdet haben von der politik die hier stattfindet oder das heißt also wir sehen die politik vertritt uns nicht und auch nicht nur uns nicht sondern die gesamte bevölkerung nicht und was machen jetzt die leute die erst mal das jetzt überhaupt erst mal feststellen wo gott die sagen ja gar nicht das was was mir gut tut sondern die sagen nur das was irgendwie selber gut mit ihrem tesche wahrscheinlich und die sagen auch nur das was irgendwelche welchen pharmariesen da gut tut okay das ist der erste schritt in der nächste schritt ist was machen die kinder die kölner überhaupt nicht kontrollieren diesem vollkommen machtlos sie sind vollkommen ausgeliefert im ganzen system und schlimm genug wenn kinder halt auch noch eltern haben die halt überhaupt nicht durchblicken dann ich habe zuletzt einen jungen gesehen der ist mit der fsp zweimaster auf dem fahrrad unterwegs gewesen und zwar die ziemlich genau die strecke die ich auch gefahren wenn ich denke um gottes willen wehr lässt ein kind alleine auf der strasse und wirklich keine der saale unterwegs ist außer uns beiden laut und vielleicht ein paar andere leute dann aber irgendwie durch irgendwelche durch den park laufen wer lässt diesen jungen da mit der fsp zwei masken auch wie bescheuert kann man sein das ist kindeswohlgefährdung ganz klarer fall aber die eltern glauben da war das ist also das ist alles ein grosser einer wissenschafts glaube der stadt findet und sie werden und da darin befeuert durch die medien die haben wir einen ganz großen anteil daran das ist das gleiche wie der volksempfänger früher haben also das ist funktioniert immer noch also sagt die frohnatur die hält sich auch gesund und die leute die jetzt den aufwachprozess sind solche ängste kommen wir haben dann ein bisschen schwierigkeiten mit der so naturnah angst ist ist ein merkmal also ein ganz wesentliches merkmal für geschwächtes immunsystem okay ganz klar fall okay das heißt die freude wieder in der gesellschaft und die freude zu steigern und die angst abzubauen da müsste man mal wieder ein paar konzerte geben und veranstaltungen besuchen würde ja das auch aber das ist das ist ja auch nichts mehr dass das wäre es die die wirklich die variante drittes reich oder oder oder brot und spielen damit das römische reich gewesen dass ich glaube es unterscheidet sich gar nicht so sehr die methoden sind dieselben methoden also die leute irgendwie bei der stange halten die müssen was zu futtern kriegen und dann müssen sie halt irgendwie abgelenkt werden von dem was da draußen stattfindet und dann und dann greifen die auch nicht in die politik ein so sicher gewollt ja jedes ist es das ist nicht das einzige also ich glaube wir werden diese diese ganze geschichte nicht aufhalten können also wir sind vielleicht 20 prozent in deutschland oder so wenn es hochkommt ich war gestern im interview wieso der frank höfer ist ein ganz anderer mann dabei ist inzwischen so viel mehr die aufgewacht sind und glaube ich nicht also wir sind also relativ wenige und die leute die nicht aufgewacht sind die machen wir jetzt einfach stumpf mit auch wenn sie sehen dass ihr betrieb den bach runter geht also 57.000 betriebe auf der kippe da geht es auch schon ich weiß jedoch noch mehr wahrscheinlich sogar dass du bist ja glaub ich viel besseren wirtschaftsdaten als ich gott das ist lässt sich ja gar nicht so lange die insolvenz anmelden müssen haben wir keine zahlen ja danach sagen ja da hast du jetzt dass das ist lässig an der bombe ist ja wenn die insolvenz nicht an anmelden müssen heisst dass andere unternehmen die noch gesund sind machen wir diesen zusammen unternehmen geschäfte und dann irgendwann platzt die blase und dann und dann sagen alle sollen unter dem obst physio ich wir können gar nichts mehr dann gehen mit diesen zombie unternehmen auch noch diesen unternehmen unter das ist ja wahrscheinlich sogar gewollt ja sogar fast schon sagen also wenn man wenn man die wirtschaft platt machen will dann ist es jetzt wirklich da haben sie alles richtig gemacht und das geht ja auch wie vor allem bewirtschaften na klar diese katastrophe okay das ist natürlich alles überhaupt nicht erfreulich und jetzt hast du mir vorher noch mal den tipp gegeben wir müssen noch mal kurz über den pcr sprechen er hätte zwar ganz nach vorne gehört so aber ihr habt gesagt da kann man noch mal ja meinetwegen okay also pcr tests die die frohe botschaft die frohe botschaft was ist passiert uns ist ein video gesperrt worden weil sie zu hause mal wieder also das war wirklich hausen im interview ich habe ich mit einem bio chemiker unterhalten selber diplom-biologe er biochemiker wir beide haben uns mal auch also in unserem studium mindestens mit pcr beschäftigen er macht es auch schon ein bisschen länger weil er jetzt auch in besagter pharmaindustrie unterwegs ist so und das video wird gesperrt mit einer begründung die erstmal keine richtige begründung ist eine ganz allgemeine begründung es sind keine aussagen erlaubt auf youtube die gegen die experten sprechen was irgendwie impfstoffe und den ganzen kurve 19 kam da anbelangt also zwar experten nicht gegen die experten sprechen genau richtig also jetzt gern experten experten also gut gewesen ich bin jetzt eigentlich keiner wald und wiesen biologe da also das ist ja nun wirklich aber trotz alledem also wir reden hier von einem fachlichen hintergrund damit überhaupt nicht auf die auf den auf das fachliche angegangen ja also ich mach das ist wieder mit letztes mal auch das heißt die kriegt von mir in briefen sage in 14 tagen ist das video wieder online oder rechtsanwalt fertig und das wird es das dritte mal sein dass ich gegen gegen youtube vorgeht ist das machen was du sport wir gehen ist jeden tag jedes mal wenn ich ein ding kommt gibt es eine einstweilige verfügung oder antrag auf einstweilige verfügung und ich gehe davon aus dass die dass die meisten davon noch durchgehen werden ja wenn ich bin ich sogar alle noch ganz einfach und was machen jetzt so weiter das ist ein staat nicht machen das möglich also wie sie leben hier ein wildwest zeiten also auch was das recht anbelangt das heißt es gibt ein recht aber keiner hält sich dran ja also das ist wie youtube sowieso nicht glauben diese stehen über dem grundgesetz bestimmt über allen das heißt also die die tech riesen machen und demnächst quasi die gesetze nach nach ihrem gutdünken und und wir haben dazu folgende nicht mehr da muss halt nur halten rechtsanwalt haben der quasi als einsamer rächer auftritt und dann halt ein bisschen schneller zieht und ein bisschen schneller und ein bisschen besser trifft als alle anderen ja es ist schon erschreckend naja mal schauen ob wir dieses video vielleicht auf eine alternativ plattform aufsetzen ja und wie kino.de zum beispiel also und das ist wissen wir aber wir haben einfach dieses system benutzt dann macht euren eigenen server auf das kosten nicht so unheimlich viel erst mal am anfang und natürlich mit einer später mehr wird natürlich die ganzen zuschauer darüber migriert sind aber das ist hat die möglichkeit dass das ich selber unsere plattform posten da kann uns keiner erstmalig das ist das ist einfach so variante davon schaut auf jeden fall auf unserer homepage vorbei dort sind alle links von allen produktionen die wir machen da könnt ihr uns natürlich auch was spenden wenn ihr wollt also rechtsanwälte sind heutzutage auch nicht so billig wir werden natürlich trotzdem versuchen auf youtube immer ein trailer einzusetzen ja ganz einfach um euch zu zeigen achtung werden diese erinnerungs glocke schon hat er findet dann vielleicht den einen oder anderen beitrag woanders wir sind in verrückten zeiten und es ist eigentlich schade dass wir auf der suche nach der wahrheit ja diese meinungsvielfalt und diese informationen nicht ungehindert transportieren kann ja das ist komisch also das heißt also eigentlich lebt die demokratie von meinungsvielfalt und das ist geht halt eigentlich bei meinungsäußerungen nicht darum dass die um den richtig sein müssen also es kann ja auch gerade in der wissenschaft also die richtige meinung oder vielleicht bei physikern oder soli sind hier sind sicher häufig immer sehr eigentlich aber in der biologie ich zum beispiel gar nicht das heißt du hast immer widerstrebende meinung der analysten könnte bei mir das anders das ist eher dass und das davon lebt das ganze und das ist auch in der demokratie genauso oder das heißt denn davon leben wir und wer das unterbindet der schafft die demokratie hat ganz einfach gesteht er noch einmal ganz kurz das ja also das kann auf den punkt bringen die pcs falsch designt das ist das fällt uns biologen und fällt den leuten aus die ausschließlich mit molekularbiologie auf auskennen das heißt also pz ist musst du design wie ein kochrezept und wenn da beim kochen etwas nicht stimmt dann dann schmeckt die suppe nicht oder in diesem falle funktioniert die pcr einfach nicht ganz einfach und ganz kurz zusammen gebracht also es gibt diese sogenannten prime aber der pcr die dafür zuständig sind dass man auch die eckpunkte definiert ab wo ein bestimmtes eine bestimmte dna sequenz vervielfältigt werden soll und diese palma sind einfach so miserabel die sein dass das ding an sich gar nicht richtig funktionieren kann also ich gucke mir die pc an und sagen er kann kein wunder dass die so viele falsch positive oder negative produziert die macht eigentlich nur fehler diese pc handy muss fehler machen so wie sie designt ist er wurde aber unabhängig davon ob wir sehr wohl oder in kleine fehlerquote kriegen was sagte eine positive pcr test über eine erkrankung aus gar nichts das ist denn er hat mich und das ist schon die stelle wo dann wurde ein youtube sein ist aber nicht sein natürlich dafür dass sagen einen pcr-test sagt nur ich habe irgendetwas gefunden also je nachdem was ich ja gerade suchen ja eigentlich ursprünglich osten ja also gegen drei gene was gemacht wenn er die alle drei ab testen würde da ja schon fast dass sein modell das ein relativ hoher wahrscheinlichkeit dass es dinge relativ sicher ist wenn sie funktionieren würde oder rest auch noch würde eigentlich noch eingehend getestet so und jetzt lässt sich also eingehen das heißt ich teste eine protein oberflächenstruktur da irgendwie ab so und und dieses wenn das kind vorhanden ist sage ich halt das ganze virus ist vorhanden also bildlich gesprochen ich habe es eine schraube eine radmutter gefunden vom auto und behauptet ganze auto wäre dann also genau und das ein anderes auto vielleicht die gleiche radmutter haben könnte schließlich ist aber ausglich und solche sachen halt okay geben wir den fall durch und sagen okay es ist jetzt so da ist also ein virus tatsächlich genau das virus was er gesucht hat nämlich irgendwie es unseren saß kopf zwei standen da und dann ist er irgendwo auf der schleimhaut das heißt das noch lange nicht dass dieser dass dieses virus da irgendwie auch in die zelle eindruck ist also hatten infektionsgeschehen stattgefunden hat es vielleicht noch gar nicht das heißt also einen pcr-test kann weder eine infektion nachweisen noch eine erkrankung infektion kann ja mal passieren und aber und unser immunsystem würde ja im zweifelsfall wenn wir zum beispiel geimpft sind oder ohnehin schon immun sind gegen gegen das virus dann würde unser immunsystem das ganze abfangen das heißt ich habe ein kleines infektionsgeschehen und das würde sofort ausgebremst werden aber ich könnte da dran trotzdem auf der schleimhaut haben hier und muss das problem ja da habe ich etwas zum positiven pc wo genau richtig hier nicht schon längst im genau richtig genau untersucht und das problem ist halt ich bin weder massiv wehren aus schleuser wald von einem virus kann infizieren schon gar nicht wenn er bei dieser verschleiert ist weil es ja bei dir auferstanden verschlagen hat und das heißt also du kannst nicht ansteckend sein dudu schleust die viren nicht aus du bist kein verbreiter dieser viren und erkrankt bist du auch nicht also sag mal diesen teststäbchen die werden doch auf unterschiedliche art und weise wenn man schon über schleimhaut sprechen also manche manche hier im mund und im rachen ja und manche hier durch die nase des ganzen das war sehr schmerzhaft sein es soll auch gefährlich sein da hinten soll wohl ganz besonders empfindliche stelle sagen auch das gehirn verletzen könnte hast du dazu was sagen das was wir schon gesagt hast und verantwortlichen leute landen ist die nicht mediziner sind ganz einfach also das ist dass es ist eine invasive im prozess ist ein invasiver prozesse im körper das ist nur eine invasive unter untersuchung und das macht bitteschön mediziner und keiner und kann irgendwie an gelernt das militärpersonal haben die haben da nichts zu suchen also ich meine klar würdest du kannst ja du kannst dich ja auch beim irgendeinen weil sie nicht beim metzger operieren lassen wenn dabei gerne möchte ist ja also kannst du gar nicht erst gängiger machen dann würde ich aber nicht machen genausowenig würde ich mit skalierung wir mit einem stäbchen darum wo er in der nase rum verwerten lassen und diese besonders empfindliche stelle da hinten ganz gut beschreiben kann ich nicht zu sagen kannst du nichts sagen unterm strich also dass das andere ding ist ja diese fehler tauchen ja nicht nur auf wegen der pcr weil die so komisch ist sondern halt der kommt jetzt hast du dieses pcr stäbchen da irgendwie genommen das kommt es also inneren dieser hülle rein also in dieses wissen dass überhaupt so eine röhre kunststoffrohre das wird dann halt ins labor eingeschickt so und wenn das laborieren ihren großen pcr automaten nicht sauber hält dann hast du vielleicht ein kontaminiertes röhrchen mit dem virus und alle anderen 50 handy da in der tasche drin sind sind alle frei und jetzt kommt die pcr maschine ist dies aber kontaminiert und die kontrolliert mit mit der probenentnahme konnte mir die alle röhrchen und plötzlich sind alle pcs positiv das haben wir auch weil die labore nicht zertifiziert sind da sind es sind leute die sind zum teil nicht vernünftig angelernt ich würde mir auch nicht zutrauen jetzt also ich würde mir zutrauen pcr test zu machen kein problem aber ich würde mir nicht zutrauen und pcs zu machen der später als medizinisches diagnosemittel hergezogen wird das ja das nächste ding also ich als biologe darf kann die diagnose stellen aus gutem grunde also ich habe viel gelernt über über die natur viel gelernt über über die entstehung und das seines lebens ja und wie das funktioniert aber ich habe wenig über diagnosen gelernt und also und diese ganzen medizinischen hintergründe habe ich halt nicht deswegen darf ich das nicht aber neuerdings dürfen biologen die im labor stehen quasi indirekt diagnose stellen das ist es doch das heißt ich pcr stäbchen ich habe den patienten nie gesehen dann noch das pcr stäbchen bei mir wie alle anderen pcr-test sich der hase läuft das durch diese maschine dadurch so also in drei kühlschrank größten nebeneinander stehen sozusagen und am ende kommt konnten leuchten daraus oder keinen richtig sagt dann hat er passiert ist krank oder nicht krank das ist das ist eine anmaßung ist das erst gestern habe ich mit dem thomas dagesessen und da mal mitbekommen dass der joe biden jetzt mit mit der usa wieder der eu beigetreten ist und will das dw holt dann gleich postwendend gesagt hat okay pcr alleine ist nicht mehr aussagekräftig sondern wenn da muss noch eine diagnose dazu ja so ist das jetzt das dankeschön an die amerikaner dass die wieder der whu beitreten oder bedeutet du das alles weil wenn die diagnose gestellt werden müsste ja dann hätten ihre morgen keine pandemie mehr so komisch na ja die amerikaner wenn es jetzt von dem was machen so begreift ist durch und macht hat die richtigen massnahmen welche das sein werden dann wird man sagen hey guck mal wir haben überhaupt keine haupt infektionsgeschehen mehr wir sind jetzt alle wieder gesund aber man hat die definition geändert hat daran ist definitionssache richtig und was lernen als naturwissenschaftler zwei verschiedenen mesrine darf ich nicht miteinander verbinden vor allen dingen dann nicht wenn sie mit unterschiedlichen messmethoden ermittelt wurden wie eine messmethode heißt ich messe nur die pcr und die andere messmethode heißt die messe pcr und noch haufenweise andere parameter die dann hat der arzt entscheidet um festzustellen ob jemand krank ist und das packe ich dann eben an und sage früher war es aber sogar 2000 irgendwas da war die alle krank und heute ist es so dass gar nicht mehr krank und genau an der an der schnittstelle wo ich die beiden datenreihen zusammengeführt habe habe ich die messmethode geändert wenn du das versuchen wird es in einer doktorarbeit denn denen der prüfungskommission unterzuschieben ja dann wirst du schnell da draußen als du gucken kannst sie würden sagen auf wiedersehen versuchen sie es dann drei jahren noch mal so und aufgrund dieser menge die wir jetzt an verschiedenen stellen schon in den ganzen konstrukt in den ganzen maßnahmen lockdown sunshine kommen reisefreiheit meinungsfreiheit wirtschaftliche schäden menschen versuchen mit neuen impfstoffen wo führt das hin du hast es ja gerade gesagt es geht ja gar nicht gesund halte es geht ja das ist ja ist ja nur ein vehikel also wenn jemand der sich das anschaut und dann sagte es geht den leuten um gesundheit er muss ja schon ziemlich kalt sein das hat nichts damit zu tun gehabt ich kann nicht genau sagen worum es geht aber ich kann nur sagen das geht nicht um die biologische seite des problems und garantiert nicht alles klar ich danke dir recht herzlich für dieses gespräch ja gerne eine fortsetzung zu anderen themen anderen stellen war sehr angenehm markus vielen dank dass du dir nach münster gegangen ist na danke dir auch

RTV Regionalfernsehen: Corona-Impfung: Erlösung oder Risiko?

Heute unterhalten wir uns im RTV Talk mit Verwaltungsjuristin Dr. Silvia Behrendt, Rechtsanwältin Mag. Andrea Steindl und dem österreichischen Biologen DI Clemens G. Arvay über die Corona-Impfung.

Unsere Seite mit Infos über Clemens Arvay

Inhalt

  • Silvia Behrendt
  • 18:27 Clemens Arvay

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

[Musik] herzlich willkommen zu einem weiteren r tv talk spezial die europäische union wartet auf ausreichend impfstoff die menschen tun das auch und wenn sich politiker im moment rechtfertigen müssen dann dafür dass die eu nicht frühzeitig mehr vom richtigen komplett von rna impfstoff bestellt hat was in dieser diskussion in den hintergrund getreten ist in der letzten zeit das ist die frage nach der sicherheit dieser mittlerweile heiß begehrten impfstoffe darüber wollen wir heute sprechen und zwar mit dr silvia während geglaubt dass sie während ist verwaltungsjuristen und hat über pandemie recht promoviert und sie hat gesundheitsministerium im namen der whu beraten wie nationale gesetze mit den internationalen panini rechten in einklang zu bringen sind und hat diesbezüglich eng mit der who in genf zusammen gearbeitet und magistrat andreas steindl mitglied der rechtsanwälte für grundrechte aus biskirchen ihre fachgebiete allgemeines zivilrecht verwaltungsrecht strafrecht und strafverteidigung arbeitsrecht vertrags errichtung und internationales privatrecht und diplom ingenieur klemens österreichische biologie und autor mit dem schwerpunkt der gesundheits ökologie darüber ein sachbuchautor und mitglied im forum wissenschaften umwelt sowie in der european countries biologische station willkommen im moment die diskussion geht darum wann bekommen wir ausreichend impfstoff das thema impfpflicht an sich wird immer wieder beschnitten so und ganz nebenbei wie sehen sie das gibt es die möglichkeit grundsätzlich einer einer im verpflichtung und unter welchen voraussetzungen wäre das möglich pflicht muss man unterscheiden reden wir von einer wirklichen impfpflicht also einer gesetzlichen grundlage dafür dass jeder staatsbürger sich ihm zu lassen muss oder sprechen wir von einer sozusagen indirekten verpflichtung dass man quasi wenn man sich nicht in zulässt nicht jeden beruf ausüben kann oder eben andere bereiche vorenthalten werden eine echte impfpflicht ist meines erachtens derzeit überhaupt nicht durchsetzbar ist oder gibt es keine gesetzliche grundlage kann es natürlich nicht ausschließen dass es nicht in den nächsten wochen oder monaten eine derartige grundlage geschaffen wird wenn es so eine grundlage geben würde der in österreich müsste man das jedenfalls vor dem verfassungsgerichtshof prüfen lassen im rahmen der verordnung prüfung oder gesetzes prüfung je nachdem welche grundlagen geschaffen werden würde wie bei jeder grundrechts prüfung müsste man natürlich da alle voraussetzungen strengstens prüfen bei einer wirklichen verpflichtung wäre natürlich ein erheblicher eingriff in die grundrechte gegeben eines jeden einzelnen von uns bei einer dating-prüfung ist zunächst einmal die erforderlichkeit wie groß die klage ist gerne die erforderlichkeit wesentliches kriterium bei der erforderlichkeit muss man sich vor augen führen unsere situation bzw die erkenntnisse die wir in den letzten wochen und monaten schon gewonnen haben wir haben schon daten zur mortalität ja haben wir durchschnittliche mobilität von gott sei dank nur 0 15 prozent wir wissen ja auch grundsätzlich wer betroffen ist von schweren verläufen beziehungsweise auch bis zum tod in ja und ich glaube dass man da bei der erforderlichkeit schon diese aspekte berücksichtigen muss also vitalität der nun kann man 15 prozent bezogen auf die infizierten hat auf die geimpften bisher gerne und wenn wir wirklich von einer einer im verpflichtung sprechen ja für für jeden für jeden österreicher für jeden staatsbürger muss man natürlich schon schauen ist es erforderlich und wenn es wenn es eine erkrankung gibt die für einen gewissen teil der bevölkerung gefährlich ist ja schwerwiegender fall auf oder oder sogar tot wie rechtfertigt man eine impfpflicht um für die gesamte bevölkerung weiters muss auch die verhältnismäßigkeit immer gegeben sein das spielt natürlich auch eine rolle für weniger gefährlich wird bei der verhältnismäßigkeit zusätzlich muss man sich dann anschauen auch was wissen wir schon über diese impfung ja ich glaube von einer 100-prozentigen wirksamkeit sind wir meilen entfernt was für mich ist er ist immer sehr wichtig ist auch kann die impfung oder können diese impfstoffe überhaupt gewährleisten wenn ich die impft bin dass ich niemanden anderen anstecken kann ja nur dann macht meiner meinung nach überhaupt sinn dass man da noch denkt wie er muss sich impfen lassen oder oder muss man wirklich eine verpflichtung schaffen oder ist dies auch verhältnismäßig ja und was man trotzdem auch so viel zu wenig beleuchtet oder wird sicher die frau dr während heute noch mehr dazu sagen diese impfstoffe die jetzt zugelassen sind diese drei berühmten impfstoffe bei antec weiser moderner und astra zenica sind ja nur bedingt zugelassen ja wir sprechen da von einer vorläufigen professor ischen zulassung und es wird dabei den ganzen diskussionen immer sehr ausgelassen und das würde natürlich auch bei einer grundrechts prüfung bei der prüfung der erforderlichkeit und verhältnismäßigkeit jedenfalls eine große rolle spielen ein derartiger eingriff in grundrechte wäre ja nicht nur möglich wenn die erforderlichkeit bejaht werden würde und die verhältnismäßigkeit sondern es muss ja auch immer das gelindere mittel sein. Da stellt sich für mich schon die frage wie man das rechtfertigen würde wann fluglinie sagt sie möchte noch mehr dienste patienten transportieren oder patienten patienten passagiere transportieren oder so hinweisen können dass sie bereits hinter sich gebracht haben oder Arbeitgeber entscheiden wir stellen nur das personal ein dann wäre es auch amtlich durch die durch die hintertür wo der gesetzgeber möglichkeit einflussnahme hätte

Das ist das was ich es indirekte in die pflicht bezeichnet und ich glaube dass das viel größere problem darstellen wird in den nächsten wochen monaten oder sogar jahren es gibt ja schon einige fluglinien dieses angekündigt haben, ja mit uns fliegen nur menschen die games sind da ist sehr interessant jetzt eine resolution vom europarat was er genau mit dieser frage hat sich der europarat jetzt beschäftigt und war ganz klar gesagt erstens es darf keine verpflichten den ton geben und zweitens wenn ein mensch entscheidet ich möchte mich nicht impfen lassen darf der nicht benachteiligt werden nicht diskriminiert werden da wurde darüber gesprochen dass menschen keine nachteile haben dürfen dass die nicht unter druck gesetzt werden also nicht unter sozialen druck oder oder politischen druck also man ist sich dieser problematik schon bewusst aber da ist die diese resolution geht darin eine ganz eindeutige richtung und da wird davon gesprochen dass es unzulässig ist eine impfung beispielsweise aus voraussetzung dafür zu schaffen einen beruf auszuüben ich habe das bei menschen aus dem nah am patienten als bereich arbeiten ja da wird es natürlich auch schon diskutiert wir haben auch immer wieder themen die bei uns anfragen groth aus diesem gesundheitsberufen wo natürlich schon ganz stark der druck dahinter ist ja bis dato ist jetzt noch kein fall bekannt wo wirklich gesagt wurde wenn sie sich nicht impfen lassen werden sie gekündigt ja aber wir gehen da schon in der rechtsberatung genau in diese richtung man müsste natürlich eine derartige kündigung oder entlassung anfechten wenn das tatsächlich der fall wäre also als folge davon wenn man sich nicht impfen lässt aber aus der beratung kann ich schon sagen dass das gott ganz ganz als ein ganz großes thema ist zu dem thema das sie angesprochen haben mit der provisorischen oder mit der vorläufigen zulassung das ist ja eines der argumente das gerne vorgebracht wird von gesundheitspolitikern wenn sie sich rechtfertigen müssen warum sie nicht um die eu nicht früher mehr impfstoff bestellt habe dann heißt das ja die eu hat länger zugewartet weil man wollte eben keine notfall zulassung was wir eigentlich selber ist wie eine provisorische oder vorläufige zulassung das wollte man nichts und damit würden sie so berührt dass hat sich nicht um eine provisorische zulassung und weiteres argument ist dass die eu darauf bestanden habe dass die haftung bei den herstellern bleibt und auch das ist ja nicht der fall wie schaut es aus werden wir belogen oder gibt es da unterschiedliche wahrnehmungen sind verschiedene aspekte die sie da ansprechen das eine sind die vorverhandlungen diese sogenannten abnahmeverträge die die kommission gesteuert hat und die mitgliedstaaten sind eingetreten und jeder mitgliedstaat hat glaube ich selber gegenüber den pharma oder biotechnologieunternehmen aussprechen können wie viel impfstoff sie genau benötigt für land diese verträge sind geschlossen worden lange bevor die zulassung überhaupt bevor er habe antrag bei der europäischen behörde für arzneimittel dargestellt wurde das war teilweise hat sie haben die verträge schon im august glaube ich begonnen die verhandlungen und sind auch schon abgeschlossen worden und diese verträge sind grundsätzlich mittlerweile öffentlich nur die haftungsklauseln sind geheim man weiß also über medienberichte dass die offensichtlich die biotechnologie unternehmen den mitgliedstaaten in verantwortung nehmen sofern sie sehr viele haftungsklagen bekommen ein deutliches problem offensichtlich vorliegt wird es dann im endeffekt auf die steuerzahler abgewälzt aber das sind alles nur medienberichte weil uns die transparenz fehlt uns fehlt an transparenz wir müssen diese ist und diese impfstoffe sind lange vor der zulassung vor vor vor der antragstellung gekauft worden und jetzt fehlt uns die transparenz das zu überprüfen das ist ein riesenproblem alles was wir fahren pressekonferenzen ist das ist gekauft haben unter welchen bedingungen unter welchen preisen das erfahren wir bis jetzt nicht zu müssen wird das müssen wir einfordern ist der eine aspekt den sie angesprochen haben und der zweite ist die bedingten zulassungen das ist es ja nicht das wort es ist dann tatsächlich einjährig zugelassen aber das ist nicht die geschichte sondern die geschichte ist es dass eine ganz ganz klare pandemie zulassung ist und notfall und bei dem die zulassung ist relativ das ähnliche also amerika und da in großbritannien hat das im virgin sie unter pandemie zulassung hat ganz ganz explizite voraussetzungen und es geht genau darum jetzt in der öffentlichkeit bekannt zu machen und den welchen voraussetzungen ist wirklich genehmigt worden ist weil das es auf ein jahr befristet ist das ist nicht das problem das problem ist dass es vier voraussetzungen gibt die die ema beziehungsweise der ausschuss für humanarzneimittel in dem jeder jedes mitgliedsland vertreten ist also eigentlich und anführungszeichen nationale ausschuss dass die darüber in einem dilemma sehr subjektiven verfahren eigentlich oder beziehungsweise sehr risikobasierten verfahren entscheiden müssen ohne evidenz oder mit einer sehr geringen grundlage also die vier voraussetzungen sind eben dass sie ein positives nutzen-risiko-verhältnis haben müssen dass der antragsteller diese fehlenden studiendaten nachliefern kann dann dass die versorgungslücke die medizinische geschlossen wird und das nächste ist dass die sofortige verfügbarkeit am markt das risiko oder fehlenden studien überwiegt eher und alles davor hat noch das also die ganze geschichte davor es noch dass die whu vorher einen öffentlichen gesundheitsnotstand feststellen müsste und diese verordnung diese pandemie verordnung beruht wurde genau also beruht auf dieser öffentlichen auf diesen öffentlichen gesundheitsnotstand die wurde genau ins leben gerufen nachdem die whu ihre internationale verträge über die internationalen gesundheitsvorschriften verabschiedet hat mit dem neuen mechanismus der notfall lage des publishers ermöglichen sie auch international konzern also diese internationale bedrohung der gesundheit wenn das festgestellt worden ist dann ist es möglich sekundär diese vier kriterien anzuwenden also das sehr komplexe auf reisen so dass manchmal das gefühl bekommt was dahinter steckt dass ich verstanden habe jetzt heißt dass das eigentlich schon die voraussetzung für eine notfall zulassung oder eben vorläufige zulassung gar nicht bestanden hat es hat schon bestanden nur die frage es ist eben ein abwägungsprozess und wenn diese vier voraussetzungen also diese fehlenden studie anlagen und das ist eben das wirklich besondere an dieser pandemie zulassung was er unterscheidet so zum beispiel lebensbedrohlichen krankheiten da gibt’s auch so eine art bedingte zulassung in der gleichen rechtsgrundlage nur im fall einer pandemie ist es so dass mit unzureichenden präklinischen und pharmazeutischen daten gearbeitet werden kann um die präklinik sind die tierversuche das thw und das ist ein derartiger sicherheitsrisiko dahinter steht dass man dann im endeffekt diese aussage dieser wirkt also diese impfstoffe sind sicher und geprüft suggerieren es handelt sich um als bewährte impfstoffe das ist der eine aspekt der nächste aspekte hinzu kommt ja auch immer sehr sehr schlecht öffentlich besprochen wird und diskutiert wird ist dass es sich um ein gehen der rapid i.com handelt um zwar ein ganz klassisches gehen der robotik um so wie es definiert ist in der großen human arzneimittel richtlinie und die hat einen neuen anhang bekommen 2009 über neuartige therapieverfahren und da ist eben die definition drinnen was eingehendere politikum ist darf alles rein und dann gibt es in diesen anhang in dieser revidierung in diesen anhang gibt es einen satz am ende der definition und da steht infektionskrankheit im stoff gegen infektionskrankheiten fallen aus dieser ausnahme hinaus also geltend diese definition des kinderhandels gilt nicht für infektionsschutz krankheiten wenn das aufgehen basis passiert und das ist ein logistisches problem weil damit wird gerade bei infektionskrankheiten das ist ja meistens eine massenanwendung weil sonst zu seinem onkologischen bereich also man wirklich jemanden lebensbedrohliche krankheiten hat werden diese gehen verfahren eingesetzt die sind ja gesichert wieder einen guten mechanismus von einem viel höheren mechanismus und das fällt jetzt alles raus und das ist der grund warum das nicht als kinder heute kommt definiert worden ist und nicht deklariert werden muss und das ist ein großes sicherheitsaspekt der dahinter steht der eben mit einer vollkommen falschen parametern gemessen wird und sie machen es auch bewusst sie wird bewusst mit masern verglichen es wird mit dem kinderschutz programmen verglichen das hat nichts mit dieser impfung zu tun das einzige was gleich ist ist die subkutane injektion alles andere ist neuartig wenn wir hören in europa oder innerhalb der eu in österreich wieder ein medikament verabreicht mit diesen impfstoffen das regulär zugelassen worden ist also eine regel oder marktzulassung besitzt und sich um keinen notfall zulassung hand hat oder keine vorläufige zulassung haben dann ist es aber grundsätzlich falsch genau weil er steht in dieser richtlinie drinnen es muss dieser artikel 8 es muss deklariert werden es muss gegenüber den patienten gegenüber dem sicherheitspersonal und gegenüber der öffentlichkeit und zwar nicht nur ein hinweis reich sondern es steht in der verordnung grundlage deutlich deklariert werden man muss diese bedingung den menschen erklären da reicht sicher nicht das heißt bedient sondern das sind zu erläutern unter welchen voraussetzungen so was genehmigt werden kann und das fehlt es fehlt aber das ist grundsätzlich ist eine eine vorläufige zulassung eine bedingte zulassung noch nichts böses das ist ganz einfach und mit einer mit einer zeitspanne die der hersteller zur verfügung bekommt und fehlende daten nachzuliefern ist genau und die zeitspanne ist kommt das nächste sehr interessant da es sehr interessante aspekt ist dass bei und deckt die zeitspanne bis ende 20 23 bekommen hat moderner bis 1 20 22 und astrazeneca bis märz 20 24 damit ist die bedingung des nachliefern aus der vollständigen klinischen studien die es eigentlich braucht um den anderen überhaupt erst beim regulären als mittel zu stellen ist irgendwo ad absurdum geführt weil der verlängerungsantrag muss nach einem halben jahr gestellt werden noch diesen halben jahr ist noch immer die klinische studie eineinhalb ja auch ständig mindestens und und das ist ein sicherheitsaspekte doch fragt sich die rechtmäßigkeit dieses bescheides und wo die vor allen dingen wo die patientensicherheit bleibt weil ist zeigt also es zeigte man mehr in diese richtung die der eu arzneimitteln zulassungen diese adaptiv pathways nennt man das wo die zulassung immer näher zu direkt am markt trinkt dass man das kann man dann sehr positiv verkaufen dass man sagt ja wir adaptieren dass die noch studien nur die hinterseite dass der mit die patientensicherheit ganz stark entkoppelt wird und dass der industrie immer mehr vorschub geleistet wird den interessen der industrie als diese hintertür muss man immer mit dem blickfeld haben corona impfstoffe rettung oder risiko so lautet der titel des buches dass sie veröffentlicht haben clemens arbeit und weil gerade gehört haben denn den passus oder der titel den faktor der genmanipulation ich habe sie jetzt nicht inhaltlich nicht nicht ganz verstanden dass es 2009 mehr oder weniger festgelegt worden für infektionskrankheiten dürfen der impfstoffe oder impfstoffe die server gehen meine politik nach manipulation führen oder eine beinhalten nicht angewendet werden ist das korrekt der fall außerdem finden sie müssen nicht dass solche deklariert werden das bedeutet das bedeutet dass der endverbraucher das nicht weiß wann eine besondere kenntnisse darüber hat sonst müsst aufstehen das ist ein gen therapeutikum aber es werden diese vorschriften bleiben und angewendet obwohl es der gleiche inhaltsstoffe sondern die gleiche funktionsweise sagen also dass ich einfach ausgenommen worden obwohl es genauso wirkt wie ein wenn es ein onkologisches medikament wer für lebensbedrohliche krankheit aber genauso wirken wird würde es unter diesem sicherheitsschutz der gehen der neuartigen therapien fanden so also für 2009 hätte man uns informieren müssen wir spritzen lässt sich gentechnisch verändert und man ihm manipuliert sei zwar dass muslime wie problematisch ist es ja ich bin ja als biologe für nicht für die juristischen aspekte zuständig sondern für die biologische dosis starten und kann es auch gern aus dieser sicht ein bisschen jetzt beleuchten ich möchte nur zuerst eine kleine korrektur anbringen ich bin nicht mitglied in der european countries bridges association sondern diese association das ist eine dachorganisation der fachverbände der biologen verbände in europa hat mich zertifiziert als european professional biology ist aber ich bin nicht mitglied wurden das um das richtige für eine mitgliedschaft können mitgliedsgebühr aber ja keine mitgliedschaft auch kleine auch keine kernaussagen zertifiziert worden auf basis der eu richtlinien als biologe also das ist eine zertifizierungsstelle unter anderem gut das wollte ich nur klarstellen dass das deutlich wird was diese diesen aspekt betrifft gar nicht jetzt aus der biologischen perspektive perspektive ein bisschen licht hinein bringen was ist überhaupt das genetische an den genetischen impfstoffen ja weil was natürlich nicht stimmt ist dass die genetischen impfstoffe uns jetzt zu mutanten machen also genetisch verändern wie das oft vereinfacht von manchen auch so salopp gesagt wird es ist nicht das ziel der genetischen impfstoffe klarerweise unser genom zu verändern ja das ziel ist dass wir antikörper bilden abwehrkräfte gegen sauerstoff 2 beziehungsweise eben gegen bestimmte proteine von sauerstoff 2 und das wird erzielt bei all diesen impfstoffen egal ob mRNA oder DNA oder virale Vektorimpfstoffe die er nur eine erweiterte form der genetischen impfstoffe sind wo eben das genetische material die genetische information in ein virus zuerst eingesetzt wird und dieses dann eingebracht wird also alle diese methoden zielen auf die Genexpression ab ja die genexpression sagt schon der begriff ist der prozess des wirksamwerdens unserer genetischen information in unserem körper das heißt unser körper muss täglich proteine eiweißstoffe bauen die alle unsere funktionen im wesentlichen tragen unseren körper aufbauen ja also unsere verdauungs enzym sind auch komplexe proteine wir bestehen aus proteinen und sie haben viele wichtige funktionen und sie müssen natürlich ständig neu gebildet werden und wenn unser körper diese proteine benötigt ein bestimmtes protein benötigt muss dieser bauplan aus dem zellkern aus unserem aus unserem genomen entnommen werden und ihnen diese genexpression eingebunden werden die basiert außerhalb des zellkerns die genexpression also wenn man sich die zelle vorstellt in der mitte ist das genom im zellkern und dann haben wir so genannte organellen das sind so kleine organe der zelle die halt täglich ihre arbeit leisten und wir brauchen diesen diesen bauplan außerhalb des zellkerns und er muss der sogenannten protein biosynthese zugeführt werden und das ist der zentrale teil dieser gene expression der begriff sagt auch schon selbsterklärend es geht darum dass die herstellung es geht um die herstellung von proteinen im rahmen dieser proteine biosynthese oder eben im rahmen der genexpression und dort setzten diese arzneistoffe diese wirkstoffe in den impfstoffen an sie manipulieren unsere gene expression unsere protein biosynthese indem sie genetische information dort einschleusen und da muss man jetzt aber wiederum unterscheiden alle haben das ziel dass am ende unsere protein biosynthese sie läuft in den sogenannten ribosomen ab das ist eben das sind eben bestimmte arten von organellen von kleinen organen unsere proteinfabriken dass die proteine biosynthese dort beeinflusst wird dass sie also aus versehen sozusagen indem man ihnen diese information unterjubelt proteine nicht von uns sondern von saas co2 herstellen in der regel das antike des proteins als antigen unser körper wird unsere zelle wird als kopiermaschine benutzt ja für virale antigene aber wo man eben unterscheiden muss also das ist das ziel von allen impfstoffen die wir jetzt haben zugelassen wenn man unterscheiden muss ist aber der weg dorthin die einfachste form ist der mmr impfstoff jetzt muss man wissen mrsa steht für boten rna oder messenger rna und das ist ein transkript eines bestimmten genetischen eines bestimmten abschnitt aus unseren genen einer bestimmten genetischen information die einen protein bauplan enthält und in uns läuft auch täglich ein prozess ab wo eben aus unserer dna im zellkern transkript der m rna entsteht und diese rna die wird dann zu den ribosomen gebracht die m r ist also das kochrezept sozusagen ich vergleiche das immer für laien gern mit einer eisfabrik die ribosomen wo die protein biosynthese abläuft sind sozusagen die eiweißfabriken dann kommt diese messenger rna wie ein kochrezept ein transkript des bauplans und wird an einem durch einen spalt gezogen durch einen scanner so kann man sich das vorstellen an diesen ribosomen und dann stellen die diese eiweißfabriken die proteine nach diesem bauplan her und die m rna impfstoffe die bringen eben diese m rna in die zelle sie gelangen nicht in den zellkern sondern sie gelangen in diese proteine biosynthese die dna impfstoffe es gibt jetzt keinen zugelassenen dna impfstoff wobei astrazeneca wie gesagt eine erweiterte form des dna impfstoffes ist da komme ich gleich darauf zurück die dna impfstoffe würden das ganze auf komplexere weise machen da kommt zu integrationsprozessen zu prozessen die eben auch den zellkern umfassen und letztlich muss dann in unserer zellen diese messenger rna hergestellt werden aus der eingebrachten dna und dann wird diese messenger rna wieder zur protein biosynthese geführt also einfach ein komplexer prozess der wird genetisch veränderte dna eingeführt er ist das muss man auch sagen bei den m rna impfstoffen muss man auch noch wichtig dazu sagen es ist nicht so wie es oft vereinfacht dargestellt wird dass er einfach ein stück messenger rna aus einem virus drinnen ist sozusagen im naturprodukt werden man hat man fast den eindruck bei den darstellungen sondern es ist eine synthetisch erzeugte messenger rna aus dem labor da wird zuerst dna genetisch modifizierte genetisch manipuliert und dann wird mit immensem a tischen prozessen wird diese m rna geerntet von der dna im labor und wir haben dann letztlich eine synthetisierte genetisch veränderte m rna im impfstoff bei bio entec und drei moderner zum beispiel und jetzt die dritte variante dna kam er wie gesagt überspringen weil es gibt bis jetzt noch keinen zugelassenen dna impfstoff aber es ist einer ganz starken fortschreiten ein amerikanischer jetzt war das innovia genau von der firma in novi so der ist auch schon in der dritten klinischen phase astrazeneca astrazeneca viraler vektoren stoff 4 wird auch information für das protein eingebracht in form von dna das ist ganz wichtig da in form von dna man kann die information des corona virus das sie 1 rna virus es auch in dna codieren also man kann das umschreiben und man kann dann diese informationen aus dna einbringen wie bei den dna impfstoffen auch und diese dna wird einen vektor virus einem sogenannten adenovirus eingesetzt das ist ein dna virus das wird also genetisch manipuliert und dann trägt es die information für 1 protein ein stachel protein von sauerstoff 2 die funktion dieses virus ist ein genetisch manipulierte schimpansen virus übrigens die funktion dieses träger virus ist aber im wesentlichen nur das da hineinzubringen in die zelle und dann kommt zu zu komplexen integrations mechanismen die auch vorübergehend den zellkern mit umfassen so dass wieder im endeffekt messenger rna also das ist immer das endprodukt messenger rna in unserer zelle vorhanden ist und die wird dann wieder in der genexpression verarbeitet und in und diese bio protein biosynthese stellt das virale antigen her für alle zuschauer diese gott so wie ich wie ein 85 jähriger bei seinem ersten computer kurs fühlen oder gefühlt haben was ist das problem das problem also die großen probleme die wir haben sind weniger das was wir wissen als das was wir nicht wissen dass es die die verkürzung dieser zulassungsverfahren führt dazu oft von ein fragezeichen wir haben schon gehört die studien sind nicht abgeschlossen können nicht abgeschlossen sein die dritte klinische phase die letzte kann in der kurzen zeit nicht abgeschlossen werden es müssen dinge nachgereicht werden bis hin zu zeitpunkten die weit in der zukunft liegen wo eigentlich schon viele millionen und milliarden menschen geimpft sein werden und wir haben es mit impfstoffen zu tun das muss man auch ganz klar sagen die keine in der humanmedizin keine zufriedenstellende sicherheits historie haben das heißt beim m rna impfstoff ist es so dass es vor kobe 19 von diesen bedingten zulassungen noch nie einen m rna impfstoff gab der in der humanmedizin für eine infektionskrankheit zugelassen es ist sogar so dass es nur vereinzelt in der vergangenheit vereinzelt abschlüsse der ersten klinischen phase gab der ersten klinischen phase von 3 und keine abgeschlossenen zweiten klinischen phasen geschweige denn geschweige denn tritte und jetzt muss man wissen in der ersten klinischen phase werden unter 100 teilnehmer mit einbezogen das heißt vor profit 19 war die sicherheits historia der mr anna impfstoffe definitiv mangelhaft aber es ist kein nachteil wenn die forschung in diesem bereich fortschritte macht und sogar bisher jahren ist nicht aber es geht aber um die um den zeithorizont in dem das passiert wenn wie das jetzt passiert ist einzelne phasen es gibt ja auch eine präklinik im tierversuch zb dass sie noch andere experimente die der stadt winken müssen im labor in zellkulturen im tierversuch dann gibt es die erste klinische phase die zweite und die dritte und wenn sie das alles zusammen schieben das nennt man auch eine teleskop ihre teleskope also wie ein wie ein teleskop zusammenschieben dann haben sie nicht nur eine beschleunigung eine zeitliche sondern sie haben auch keine wartezeiten mehr also es haben hier tatsächlich testphasen begonnen bevor das endgültige auswertungen der vorangegangenen phasen gab die dinge wurden in phasen wurden ineinandergeschoben und ganz wesentlich es ist zu einem wegfall üblicher wartezeiten und langzeitbeobachtungen gekommen und da ist es ganz wichtig dazu zu sagen es ist nicht korrekt es ist nicht korrekt wenn meistens interessenvertreterin und interessensvertreter aus dem bereich der impfstoffe behaupten dass man keine langzeitbeobachtungen braucht vor allem bei seinem neuen impfstoffen sie sagen dann oft 95 manche sagen 98 prozent der der nebenwirkungen treten innerhalb von wenigen wochen nach der impfung auf das mag auf die erste reaktor genäht zu treffen die reaktoren i tät ist also die erste reaktion des immunsystems des organismus auf die impfung das internet ähnliche symptome die sind bei all diesen impfstoffen signifikant hoch wenn man das vergleicht mit zugelassenen impfstoffen die haben alle signifikant hohe klippe er sie eine signifikant hohe reaktor genäht mit grippeähnlichen symptomen mit dem abfall weißer blutkörperchen also eine sehr starke immunreaktion wo es dann auch immer heisst das wollen wir ja ja das ist richtig aber trotzdem muss man auch bedenken dass es signifikant höher ist als bei den meisten anderen zugelassenen impfstoffen das heißt ein wirksamer impfstoff muss nicht unbedingt eine so hohe reaktivität haben ich möchte aber auch ganz deutlich sagen dass das nicht das problem ist was unterschlagen wird sind die adversen effekte die gegenläufigen effekte die impfungen nach sich ziehen können und die auch erst nach monaten oder jahren sichtbar werden können und die sind das problem das sind dinge die man auch nicht so einfach voraussehen kann das geht nur durch wartezeit und durch langzeitbeobachtung da möchte ich gern ein beispiel bringen wenn ein beispiel dass sich eignet um diese art der problematik zu zeigen und das auch widerlegt dass langzeitbeobachtungen nicht notwendig sein es gab vor wenigen jahren einen viralen vector impfstoff gegen HIV der untersucht wurde und in der zweiten klinischen phase bereits hat musste er dann gestoppt werden und zwar hat sich nach einem follow up eben nach einer langzeitbeobachtung von insgesamt vier jahren sogar waren das damals gezeigt dass in einem zeitraum von 18 monaten nach der impfung die infektions anfälligkeit für hiv bei den geimpften erhöht war ja in meinem neuen buch habe ich auch ganz genau erklärt wie das zustande kommt dieser effekt möchte ich jetzt ein bisschen abkürzen es hat mit komplexen immun biologischen wirkungsweisen und zusammenhängen zu tun und dann hat sich gezeigt dass hat sich auch bestätigt ihnen hier versucht dass das war ein adenovirus des typs 5 dass davon auszugehen wäre das vector impfstoffe mit diesem adenovirus das ist übrigens ein anderes in dem fall als bei astrazeneca zum einsatz kommt tatsächlich auch bei anderen impfstoffen die anfälligkeit für hiv und bestimmte andere wie erhöhen könnten und jetzt muss man wissen dass solche impfstoffe bereits auch auf genau auf dieser vector basis basierende impfstoffe bereits auch relativ weit fortgeschritten sind das heißt vielleicht bemühen uns die auch noch und die impfstoff forscher die an dieser plattform gearbeitet haben haben in the lancet jetzt alarm geschlagen dass es für sie unverständlich ist warum auch solche impfstoffe es bereits in die dritte klinische phase geschafft haben. Das ist ein beispiel dass zeitverzögert sichtbar werdende klinische effekte diverse effekte die erst nach zeitablauf sichtbar werden sehr wohl auftreten können und das in keinster weise mit einer zusammengeschobenen zulassung in seinem zusammengeschobenen testverfahren abgedeckt werden kann und deswegen ist es auch so dass der bisherige weltrekord einer impfstoff sicherheitsleistung bei etwas über vier jahren liegt, das war ein impfstoff gegen mumps und normalerweise hat man so acht bis zehn jahre im durchschnitt. Alleine die dritte klinische phase dauert mindestens zwei jahre auf bis zu sechs jahre und das hat eben gute gründe weil es diese langzeitbeobachtungen braucht. Hätte man diesen zuvor genannten vector impfstoff gegen hiv und einem teleskop ihren verfahren in umlauf gebracht dann hätte man diesen adversen effekt erhöhte anfälligkeit für HIV im zeitraum von 18 monaten nach der impfung nicht festgestellt und bis zur feststellung werden bereits millionen und milliarden menschen, wenn es um eine massenimpfung wie jetzt gegangen wäre betroffen gewesen

Wo sind denn aus ihrer sicht die größten probleme im zusammenhang mit dieser mit dieser vorläufigen zulassung

Andrea Steindl: Sie haben das sehr gut erklärt bekomme sehr professionell die größten probleme wir die songs sind eben diese mangelnde sicherheitsdaten man sieht man konnte es dann man hört viel jetzt gehören über todesfälle in österreich gibt es als offizielle angabe also ist das bundesamt für sicherheit im gesundheitswesen zuständig die sicherheitsberichte da drin entsteht österreich hat 700 nebenwirkungen gemeldet ein bisschen über 700 und 18 tote und ein sehr sehr sehr großes problem sind die juristen dies kann man überein stimmen sondern in den verfassungen der todesfälle weil eben ein derart komplexer mechanismus angewandt wird der mit sicherheit nicht zu einem sofortigen obduktion ausschluss kommen kann dass der sv saal mit der impfung zusammenhängt die frage gestellt haben oder mitbringen gestorben genau und man diese unterscheidung kann man habe zu dem zeitpunkt in dieser form nicht ganz lapidar treffen so wie es in diesem sicherheitsbericht drinnen steht zwei aussagen zum beispiel verkehrsunfall aber wenn es jetzt kein verkehrsunfall war man weiß auch nicht das alter mann nimmt auch nicht sind alte aber es steht kein alter dabei es steht dann als sehr interessante informationen dabei dass man rechnet pro 200 ich kann es nicht wieder geben 290 plus 65 jähriger ein toter oder so ähnlich also ganz interessant können wir gern gegenrechnen einmal mit den kurven statistiken da bräuchte seinen eigenen statistiker diese offiziellen aussagen zu untersuchen jedenfalls muss man große diskussion anfangen oder besteht der große pharmakovigilanz pflicht die nebenwirkungen zu erfassen und in dieser art und weise die drohten quasi einfach auszustoßen und sagen du bist zwar vor zwei wochen geimpft waren aber du bist ganz sicher impfen pandemie stoff im kloster ist glaube unrechtmäßig die nebenwirkungen und man sagt dass das eine ist ein internationales anderem der tatsächlichen

nebenwirkungen müssen erfasst werden wie er übernimmt die erfassung was als geimpfter selbst kleine märkte wachsen schwammkopf mich beim arzt melden damit geimpft hat oder musste ja es gibt eine verpflichtung und es ist genauso produktkennzeichnung verpflichtungen wie diese bedingte zulassung dieses der pandemie zu lassen es steht weil man den faktor wenn man die packungsbeilage mehr auf macht die gebrauchsinformation da steht als erstes schwarzes symbol sein schwarzes dreieck und dann steht dieses arzneimittel unterliegt einer besonderen überwachung und dadurch soll ein letzten wende der wahrscheinlich diesen beipackzettel nie sehen wird begibt wird aber trotzdem 18 werden dass er pflichten hat genauso wie die sämtliche gesundheitsberufe die nebenwirkungen zu melden ganz hinten steht der name soll sie dort unter melden das muss auch das sieht man auch diese sicherheitsstufe natürlich hat das ein grund warum mir das melden muss und warum diese dieser warnhinweis verpflichtend einzubringen ist und da war ganz interessanten zusagen zusammenhang wurde es kurz erwähnen darf die stellungnahme der bioethikkommission hat das zum beispiel als neue idee postuliert in ihrem schreiben und gesagt sie möchten gerne ein register fassen für die nebenwirkungen das möchten sie nicht sondern das müssen sie das ist pflicht und das ist deshalb pflicht wie die studiendaten fehlen weil wir nicht wissen welche nebenwirkungen es gibt und und das ist eine fahrlässige aussagen und dass alle interessanteste war das dann gestanden ist sie möchten gleichzeitig eine nebenwirkung register für nicht geimpfte und dort die langzeitschäden untersuchen von nicht geimpften also ja schwer zu verstehen so kann jeder der sich impfen lassen post im tagebuch führen es wäre wichtig vor allen dingen wäre es wichtig dass die bevölkerung ganz wachsam mit sämtlichen folgen und alles ein gibt man kann auf dem am besten im internetportal des bundesamtes für sicherheit im gesundheitswesen ps geht heißt das da gibt’s online formulare da kann sie online direkt alles ausfüllen dann wird dieser dementsprechend gut dokumentiert genauso wie jeder arzt wird das gut dokumentieren aber es ist wichtig auch daran zu denken und auch noch drei monaten daran zu denken glaube ich und auch noch ein jahr dran zu denken weil natürlich die denkweise jetzt ganz neu sind was wir sind oder oder das ziel ist ja der regierung dass wir durch geimpft werden um zwar die gesamte bevölkerung mit diesen impfstoff dosen die sie ja gekauft haben und da die bioethikkommission gesagt was sollen wir machen wenn da was überbleibt ja das soll offensichtlich nichts über bleiben und darum müssen wir umso wachsamer sein diese diese nebenwirkungen auf ganzer breite basis zu erfassen aber natürlich hat sandra betroffen zu dem zeitpunkt das ist wirklich das problem aber da muss ich noch was dazu sagen es ist noch ein wichtiger aspekt die es geht ja auch ein werk um die wirkungsweise wir haben noch gar keinen nachweis dass man zum beispiel das virus nicht mehr an andere weitergeben kann dass man zum beispiel mit symptomatisch erkrankt und dann das virus an andere weitergibt das heißt es ist sogar von der datenlage davon auszugehen dass keine oder nur eine geringe sogenannte steriler immunität eintritt das ist also die durchbrechung der infektionskette man kann also nicht nur selbst nicht mehr erkranken sondern das virus auch nicht weitergeben so wie es jetzt ausschaut haben wir es mit impfstoffen zu tun die eine schwere erkrankung bei den geimpften verhindern die vielleicht mehr zu einem milden verlauf dann führen aber dass das virus eben trotzdem weiter gegeben werden kann und das ist etwas was unverständlich ist dass man also hier zu bedingten zulassungen kommt bevor überhaupt die wirkungsweise geklärt ist bis hinauf ins british medical journal wird das zum beispiel von Peter Doshi und hämisch tanken zwei medizinern Peter Doshi sogar einer der Chief Editor ist das british medical journal journals wird das kritisiert und sie haben sich diese studien noch angeschaut das ist auch in meinem buch alles genau erklärt sie sind zu dem punkt gekommen wo sie hat dann auch eigene nachreichen nach rechnungen angestellt dass zum beispiel bei denen wirkenden wirksamkeit nachweisen erstmal durch die erstmals zunächst einmal durch die geringe anzahl derer die in dieser zeit überhaupt erkrankt sind sowieso eine relativ magere statistische datenbasis vorliegt allein was die wirksamkeit den schutz des individuums betrifft dann hat sich herausgestellt dass es zu fast 4000 etwa 3500 asymptomatischen verzeihung 3500 verdachtsfällen gekommen ist die halt aber kein positives pc ergebnis hatten man muss aber wissen dass bis zum achten tag nach der übung nach der übertragung des virus ein falsch negatives pcr test wie wir aus einer studie wissen ein falsch negatives pcr test ergebnis vorgegebenes vorliegen kann obwohl diese menschen bereits infiziert sind das heißt hier gibt es zeitfenster dass man auch möglicherweise zumindest einen teil dieser verdachtsfälle einfach falsch negativ getestet hat weil man sich zu früh getestet hat und er stellt also hier im british medical journal andere berechnungen an und kommt allein schon beim schutz des individuums zu weit geringeren werten geringeren werten als dies von den konzernen selbst verlautbart wurde und was etwas was man eben auch wissen muss dass die fragezeichen bei der bei der sterilen immunität bei der unterbrechung der infektionskette ganz massive implikationen haben wenn wir davon ausgehen müssen dass die infektionskette nicht unterbrochen wird so wie es jetzt aussieht welchen sinn hat es dann per zwang er trug als nur moralischer druck oder sozialer druck druck druck des dienstgebers zum beispiel menschen in kliniken im gesundheitswesen zu impfen wenn die das virus ihr trotzdem weitergeben können möglicherweise hat es hier auch einen adversen effekt in einer anderen form nämlich dass man sich als geimpfter dann sicher fühlt in sicherheit weg das virus nicht weitergeben zu können und vielleicht weniger vorsichtig ist das wäre gerade im gesundheitswesen fatal und dann gibt es noch 1 1 ein zweites argument seit langer zeit befasse ich mich mit öko immunologie und auch mit der evolutionär biologischen medizin da geht es um medizin im kontext der menschlichen evolution und natürlich auch der evolution der krankheitserreger und da ist es in zahlreichen studien belegt dass schlecht wirksame impfstoffe vor allem wenn sie die unter die infektionskette nicht durchbrechen dazu führen können dass die mutationsrate des virus an steigt das nennt man auch Escape-Mutation also das virus versucht von dem im nun von denen so recht oder schlecht schützenden funktionen des immunsystems zu entfliehen und entwickelt dabei auch neue fähigkeiten ja es kommt zu neuen mutationen wir sind ja auch im virus evolutionäre regelkreise die da wirken eine intelligenz die der natur also dass wir immer wieder wege finden das immunsystem auszutricksen und wenn eine wirkung eine impfung jetzt eben nur mich schützt oder nur zu milden symptomen führt aber die die weitergabe des virus möglich ist die infektionskette nicht nicht durchbrochen ist dann kann sozusagen ich auch zu einer art schule dieses virus für neue mutationen werden und ich gebe das virus an andere nicht geschützte apollo impfstoff war das so ja also das gibt da gibt es viele beispiele das ist in der evolutionären medizin auch nachgewiesen es ist größte vorsicht angebracht mit impfstoffen die nicht zur sterilen immunität führen und auch sonst keine gesicherten wirklich guten wirksamkeitsnachweise haben vor allem wir sprechen ja eben immer von ihm stoffen die an millionen und milliarden von menschen verabreicht werden diese effekte sowohl bei der wirkung als auch bei der sicherheit multiplizieren sich ja dadurch das ist das wichtige das hat schon william hazel teilen gesagt der bis heute als kritiker dieser verkehrten verkürzten verfahren auftritt einer der renommiertesten biologen und genetiker andreas steindl

Wie schaut es dann aus mit der haftungsfrage es gibt aber an verantwortlichen das ist der hersteller es gibt dann verantwortlich und es ist eine regierung die eine impf empfehlung ausspricht für ein produkt das sie besorgt hat und es gibt den arzt die impfung verabreicht hat vishay esta aus wann es tatsächlich zu folgeschäden kommen sollte wer haftet wofür?

ja es ist eine sehr spannende frage wird bis vorher schon angesprochen also irgendwie weit die hersteller daher angezogen werden können ist fraglich und wenn sie herangezogen werden können wir uns wahrscheinlich regress nehmen und mir ist im endeffekt wieder us steuerzahler selbst zahlen also jedenfalls grundlage ist das Impfschadengesetz wobei dies nur sehr in sehr beschränktem umfang der hilfestellung ist also werden nicht alle schäden ersetzt wie man sich das vielleicht so vorstellt. Wenn man am ende des tages wirklich an schwerwiegenden schaden erleiden soll dadurch so info ist es ist mit den ansprüchen aus dem impfschaden gesetzt nicht das auslangen zu finden unabhängig davon ist natürlich sehr schwierig so einen anspruch durchzusetzen ja das war bis dato schon so also wer schon so verfahren geführt wird aus dem impfschaden gesetzt weiß dass man muss ist geschädigte als patient quasi nachweisen dass die impfung kausal war aber man muss diesen qualitätsbeweis antreten beziehungsweise die qualitäts wahrscheinlichkeit man muss quasi nachweisen dass wirklich die impfung schuld ist an dem und dem ich jetzt leider man muss er nachweisen dass nicht eine andere ursache wahrscheinlicher ist und es muss aber zeitliche zusammenhang stimmen und zusätzlich muss sozusagen ein typisches risiko sich verwirklicht haben und da stelle ich mir jetzt schon die frage wir diskutieren schon seit längerer zeit darüber was wir alles nicht wissen ja und wir wissen sehr viel nicht es wurde beispielsweise auch nie getestet wechselwirkungen mit medikamenten das heißt wenn ich jetzt einen schaden erleiden sollte aufgrund eines dieser impfstoffe woher weiß ich was du ein typisches risiko ist dass ich dort verwirklicht ja und wenn man da hören dass sich das noch so noch so lange zeit auch noch quasi zeigen kann stellt sich für mich schon die frage wie man das als geschädigter dann durchsetzen soll und wie in ein sachverständiger tonnen einem verfahren nachweisen soll dass dass diese impfung vor dass der zeitliche zusammenhang noch gegeben ist und dass es keine andere wahrscheinlichere ursache gibt ich habe da von ihnen um einen beitrag gehört auch da hat es doch diese nebenwirkungen gegeben die entzündungen im rückenmark da wurde auch schon im zuge der studie gesagt die eine probandin hat multiple sklerose gehabt und es ist darauf zurückzuführen also diesen nachweis zu erbringen stelle ich mir persönlich äußerst äußerst schwierig vor ja und dann bleibt noch dieser arzt ja am ende quasi die kette der wie experten meinen ein 20 bis 30 minütiges aufklärungsgespräch führen sollte im zusammenhang mit dieser mit diesen impfstoffen ich wage zu bezweifeln dass das derzeit so praktiziert wird ja was man da so höher das den altenheimen beziehungsweise krankenanstalten ist mit 23 ausgehen gemacht würde diese aufklärung würde sich aus gehen aber wir haben da ganz andere wahrnehmungen also ich bin selber erwachsenen vertreterin und muss dafür den einen oder anderen entscheiden ob jetzt geimpft wird oder nicht wird man telefon kurz angerufen zwischen tür und angel und sollen mal kurz entscheiden ob denn der jetzt‘ geimpft wird oder nicht also ich wage zu bezweifeln dass es dazu 30-minütigen aufklärungsgesprächen kommt und wir haben schon in österreich eine sehr sehr strenge arzthaftung also die die judikatur des obersten gerichtshofs ist sehr streng und am ende des tages wird womöglich ein arzt vor dem problem stehen wenn einer seiner patienten tatsächlich eine nebenwirkung erlitten hat oder jüngst an impfschaden hat das und dann festgestellt wird wenn er ordentlich aufgeklärt hätte hätte sich dieser patient nicht impfen lassen die ist meiner meinung nach der arzt derjenige der am ende des tages und quasi das schuldig ist was wir vielleicht kurz einheiten bei der impfkampagne die ist nämlich in zusammenhang mit der aufklärungspflicht sieht es sehr problematisch weil die ärzte die neueste ausgabe dieser impf beilage der ärztekammer oder der ärztezeitung schulleben die ärzte zeitung ist sehr bedenklich und jegliche werbung und jegliche information in zusammenhang mit dem pandemie impfstoffen ist grob unzulässig, also ist nach dem arzneimittelgesetz eigentlich absolut unzulässig ob es ab unzulässige tatbestände

  • Vertrauenspersonen dürfen keine Werbung machen in der Öffentlichkeit machen schon gar nicht der Medizin.
  • Man darf keine nebenwirkungsfreie Darstellung machen.
  • Man darf nicht Sachen behaupten die nicht wirklich so so der wirt keine irreführung

und das wird einfach so gemacht wir wissen eben nicht dass wir schon besprochen und wie die virus transmission ist wir wissen nicht wie lange dieser schutz anhält vor symptomatischen fälle und wir wissen nicht ob wirklich eine a symptomatik verhindert werden kann von allen drei impfstoffen das wissen weil es nicht wie kann man dann zu der außer gekommen dass man dann nicht mehr ins krankenhaus eingeliefert wird und nicht mehr daran sterben muss das gibt es nicht wir wissen eigentlich ganz wenig wir wissen dass die milden symptomen abgemildert werden ja und und in dem zusammenhang ist die impfkampagne stellt sich für mich juristin irgendwo die frage diese personen die das durchführen und auch die ärzte die sich dafür hergeben und das nationale im krimi um das auch zwei dokumente hat die priorisierung und die anwendungs empfehlung wenn dies so ein dokument rausgeben dann wissen sie ja das sind der sachverständige die wissen ja dass sie das nicht dürfen sind ja keine laien und das fragt sich da ist für mich eine demokratiepolitische frage dahinter was wird denn da bezweckt werden wir vielleicht irgendwo jetzt um ganz weit weg diesen zusammenhang abholen werden wir so was ähnliches wie ein kündigt soll denn der bürger auf keinen fall eine negative information bekommen weil er sich ja impfen lassen soll und wird uns denn die entscheidungsfähigkeit abgenommen ich muss mir hier auch andere entscheidungen jeden tag stellen dem kann ich auch eigenverantwortung übernehmen warum darf ich denn bei dieser impfung bei dieser diesen pandemieimpfstoffen nicht voll informiert werden von experten die man leider nicht lang an wo die wo die haftung und und derzeit kaum greifbar das bundesamt für sicherheit im gesundheitswesen müsste das machen aber dass das schon wirklich dahinter zu fragen sind wir nicht fähig diese information anzunehmen und würden wir uns denn dann nicht impfen lassen das steht im raum und das muss man auch faire vorwerfen das muss man auch öffentlich diskutieren dürfen warum wenn ich auf die seite der europäischen arzneimittelbehörde gehe da muss man runter scrollen die hat ein online register für jeden für jeden impfstoff und runterscrollen da kommt dieser public assessment report des öffentlich dieser öffentliche beurteilungs bericht und der umfasst ungefähr um die 100 seiten und was da drinnen steht das muss man sich mal durchlesen und dann muss man das gegen vergleich mit der packungsbeilage und es ist ja schrecken um nur zum beispiel dass er ein beispiel der fertilität bei und deckt zum beispiel zu nehmen ist es ganz interessant reproduktion und fertilität und schwangerschaft gibt es eine studie an ratten das ist ganz nett der die ratten sind dann trotzdem alle schwanger geworden und haben haben kleine rappen kinder bekommen und die haben neutralisiere als saas kauf zwei neutralisierende antikörper habe die kinder bis hin nach der spielphase dieser ratten zu stets in dem original bericht drinnen dann steht in der packungsbeilage bei schwangerschaft konsultieren sie ihren arzt oder apotheker es steht nicht drin denn dass die tierarten studien tatsächlich schon belegen dass diese task auf zwei neutralisierenden antikörper vorhanden sind da steht nicht drin und wir werden aber alle durchgehend bei der biontech studie hat sich herausgestellt dass die probandinnen 23 sind quasi unbeabsichtigt schwanger geworden und diese kinder sind noch nicht geboren und derart fahrlässig das tiefe wartungen abzuschieben dann am schluss auf die ärzte ist meines erachtens erinnert an ein dunkles kapitel arzneimittel geschichte kommt danach nicht die raupen haben raten babys bekommen wie man schon quasi ein klassisches argument nicht richtig verstanden vertreten dann oft wenn man persönlich mit ihnen redet was ich auch oft wach dann sagen ja aber sie werden sehen die kinder werden ganz gesund sein oder ja sie werden sehen in zwei jahren werden wir sehen dass alles in ordnung war das problem ist aber dass sicherheits impfstoff sicherheit so nicht funktioniert die impfstoff sicherheit und das vorsorge das vorsorgeprinzip prinzip bedeuten nicht nur wir werden schon sehen dass alles gepasst hat sondern wir müssen mit größtmöglicher sorgfalt empirisch belegen im vorhinein vor der zulassung vor der anwendung dass das risiko gering und der nutzen hoch ist jetzt einmal vereinfacht gesagt und das ist der große punkt was durch dieses dass du durch diesen wegfall von wartezeiten und durch das zusammengeschobene verfahren nicht passieren kann nicht möglich ist und ein punkt noch zur transfersumme lied dies zu rückenmarks entzündung die sie angesprochen haben die draht auf bei astrazeneca im testverfahren es gab 11.000 teilnehmer die den impfstoff bekommen haben den viralen vector impfstoff und zwei von denen haben eine transfersumme lied ist eine rückenmarks entzündung wo es zum abbau von nervengewebe kommt bekommen das ist auch etwas was im schlimm im schlimmeren fall zu zu lähmungen führen kann also eine schwerwiegende komplikation und da muss man sagen das ist eine relativ hohe rate 2 von 11.000 einer von 5.500 bei aon texten über 20.000 teilnehmer gewesen da gab es keine transfers im juli tis astrazeneca macht sich zu leicht einfach zu sagen es ist zufall weil bei den anderen impfstoff studien das nicht passiert ist aber bei einer studie mit 11.000 bei astrazeneca zweimal aufgetreten jetzt steht in diesem vorläufigen auswertungsbericht es gibt nur vorläufige auswertungen das ist ja dann waren sehen das müssen die leute auch wissen sind alles nur vorläufige auswertungen stets drinnen der eine fall von trans börse mellitus wie sie gesagt haben war eine ms erkrankung multiple sklerose in der multiplen sklerose erkrankung kann transversale des rückenmarks entzündung auftreten das ist korrekt aber die zeitnahe ist auffällig eine von den beiden fällen eine woche nach der ersten beziehungsweise zweiten impfung und die andere der andere fall zwei wochen also im zeitraum von ein bis zwei wochen nach der ersten beziehungsweise zweiten impfung zeitnah sind diese fälle aufgetreten jetzt muss ich mich fragen muss man sich fragen kann es sein dass der impfstoff bei bestimmten vorerkrankungen sowie bei medikamenten was sie angesprochen haben auch bei bestimmten vorerkrankungen wechselwirkungen erzeugt dass menschen mit bestimmten vorerkrankungen vielleicht ein schwerwiegender autoimmunreaktionen an am nervengewebe entwickeln was das schlimmste wäre so wie bei diesem ms fall so dass man es gibt ja auch menschen die wissen von ihren vorerkrankungen noch gar nichts das ist das eine der zweite fall wurde erklärt wurde da steht einfach nur drinnen es ist eine idiopathische transfers im juli dies also eine idiopathische rückenmarks entzündung gewesen die wahrscheinlich nicht mit der impfung zusammenhängt das sagt uns nichts weil idiopathische bedeutet nichts anderes als dass man die ursache nicht kennt idiopathische bedeutet ich weiß nicht warum es ist halt aufgetreten jetzt salopp gesagt wir finden keine ursache die impfung kann die ursache sein die impfung muss aber nicht die ursache sein das ist wirklich dass das unter den tisch gekehrt wird bei diesem impfstoff der dann millionen und milliarden menschen verabreicht wird das finde ich einen skandal ich fordere dass wir das medial diskutieren öffentlich diskutieren diese fragen und dass diese dinge nicht unter den tisch gekehrt werden wir können ja dann zu dem ergebnis kommen wir brauchen uns keine sorgen zu machen aber es muss auf den tisch es muss diskutiert werden denn einfach nur zu sagen idiopathische und wir haben bei dem einen fall keine ursache gefunden und beim anderen wird halt mit der ms erkrankung zusammenhängen ist nicht zufriedenstellend aus sicht der impfstoff sicherheit und noch 1 1 einen punkt dazu da das unterstreicht es wurde dieser impfstoff mit einem minijob korken impfstoff verglichen was auch sehr ungewöhnlich ist der hat ansicht einen zugelassenen meningokokken impfstoff normalerweise nimmt man ein placebo und der hat an sich schon ein relativ schlechtes risiko relativ schlechtes nebenwirkungsprofil als eine relativ hohe reaktivität grippeähnliche symptome und so weiter und selbst im vergleich vergleich damit war der astrazeneca impfstoff noch einmal signifikant höher bei den krippen ähnlichen symptomen aber dass nur ein detail am rande bei diesem vergleich zum stoff den meningokokken impfstoff grad auch eine transfersumme liebt ist auf eine rückenmarks entzündung jedoch mehr als 60 tage 67 tage nach der impfung ja das ist ein ganz anderer zeitlicher zusammenhang als ein bis zwei wochen wie es beim astrazeneca impfstoff der fall war jetzt könnte man argumentieren eine zufalls wahrscheinlichkeit die zweimal so zeitnah weil nur 11.000 probanden mit so einer schweren komplikation so zeitnah nach der impfung auftritt kann man nicht so einfach mit einem vorläufigen abschlussbericht einen vorläufigen auswertungsbericht vom tisch wischen und weg wegschieben sozusagen diese bedenken die schweiz hat ja die sind impfstoff nicht zugelassen weil ich ja also es gibt in der wissenschaftlichen welt große bedenken und speziell rund um diesen impfstoff der ja für die masse jetzt der impfstoff sein soll und alles was ich fordere ist dass diese bedenken offen angesprochen werden und dass die medien und das ist finde ich toll was sie gesagt haben als juristin das wusste ich nicht dass man sozusagen diese nebenwirkungsfrei haid nicht konstruieren darf und genau das passiert medial und ist heute ein grund warum das gesetzlich normiert waren das war das war der goldstandard da hätte es nichts gegeben vor kobe das hätte nie ein arzt angetastet und auch keine behörde und auch nicht das 18 köpfige expertengremium und das national also das national im gremium höchst karätige experten auf diese ebene zu gehen und und die bevölkerung der bevölkerung diese informationen vorzuenthalten ist nicht rechtmäßig zu einer abschlussrunde was machen wir jetzt was machen wir mit denjenigen gott was machen diejenigen die schon zu hause sitzen die ärmel hochgekrempelt haben und auf die spritze warten diejenigen die das tun weil sie angst vor dem virus haben die anderen die das tun weil sie glauben damit eine nur so einen teil dazu beitragen zu können dass die pandemie und damit die maßnahmen das eine sich eingesperrt fühlen oder tatsächlich eingesperrt sein und endlich ende was die machen informieren umfassend informieren und dann auf basis der informationen eine freie entscheidung treffen das ist auch das ist auch mit meinem neuen buch das anliegen eine umfassende information differenziert und dann soll jeder für sich frei die entscheidung treffen und ich möchte alle menschen ersuchen damit aufzuhören moralischen und sozialen druck auf personen auszuüben auszuüben die sich mit guten gründen eben nicht für die impfung entscheiden weil es gibt nämlich den einen impfzwang das ist der politische es nun direkt oder indirekt und es gibt den sozialen impfzwang und den erleben wir gerade ganz stark und auch der ist nicht gerechtfertigt zumal das moralische argument ad absurdum führt weil eben eine nennenswerte sterile immunität eine unterbrechung der infektionskette zumindest noch nicht bewiesen ist und wahrscheinlich auch nicht eintritt zur information oder dazu auf zum aufruf sich zu informieren wir haben das besprochen genau das wird immer schwieriger die unterscheidung zu treffen wo man sieht wo man sich richtig informiert wo kriegt man die richtige informationen ja so wenn man seinen hausarzt traktieren aber wo würden sie hingehen man sozusagen über jetzt.de nicht einfach mich im internet verlieren und da 25.000 360 berichten und youtube videos also ich möchte zu einer verlässlichen anlaufstelle die mir wirklich sagt das ist gut für dich oder lass es bleiben also wenn man ein fachlich top informationen wie leute die beste die sind verfügbar gibt die europäische arzneimittelbehörde die hat ebenso wie shervin vorhat ist das onlineregister muss es verpflichtend führen da gibt man ein zb kombinat die das ist der name für bei und deckt ema für europäische arzneimittelbehörde sorry die und dann kommt eigentlich sofort diese internetseite das merkt man auch gleich und da sind alle berichte oben und da gibt es auch sehr kurze frage und antwort ist sehr benutzerfreundlich und da steht zum beispiel kann das ist ein witz genau formulieren ist welchen schutz biete das und da steht zur derzeitigen zeit kann man das noch nicht sagen ja und da muss man sie fragen durchgehend und dann ist findet man diesen öffentlichen beurteilungs bericht und andere sicherheits berichten informationen es ist ein bisschen mühevoll aber deutlicher die information die wirklich 100 prozent verlässlich ist die impfkampagne ist leider einseitig also mehr wie einseitig wirksam und sicher oder genau ist wirksam und sicher sein das kann man nach faktenlage nicht besteht kann man nicht bestätigen es muss jeder mensch seine jeder einzelne mensch die entscheidung treffen die für ihn die richtige ist ja man muss sich sicher gut mit den dingen auseinandersetzen wie die silvia schock sagt ob bzw mein vorredner die beratung einfordern ja ich bin selbst in einem rechtsberater beruf tätig aufklärung ist das a und o das ist so und auf dieser basis dann eine individuelle entscheidung treffen eine entscheidung für sich selbst sich nicht unter druck setzen lassen oder irgendwelchen und vor allem wenn man einen druck verspürt sie einmal informieren ob denn das überhaupt geht darf ein arbeitgeber von mir verlangen dass ich mich impfen lasse ja unabhängig vom sozialen druck also wie gesagt ein anhängiges verfahren zu diesem thema haben wir noch nicht aber also eine derartige kündigungs-oder entlassungs anfechtung wäre sicherlich spannend also ich kann mir nicht vorstellen dass das gericht wird ein gerechtfertigter grund ist einen arbeitnehmer zu kündigen oder gar zu entlassen weil er sagt ich möchte mich mit diesem impfstoff oder einem dieser impfstoffe noch nicht impfen lassen ich möchte mal schauen was sich da in den nächsten monaten entwickelt angesichts der aktuellen geschwindigkeit ist eine weitere gute nachricht dass die meisten von uns doch viel zeit haben um sich genau zu informieren ich danke für ihren besuch bedanke mich bei ihnen für das zusenden informieren sie sich und treffen sie eine weise entscheidung [Musik]

Alexander von Paleske: Corona- und AIDS-Pandemie: Virusleugner und Virus-Verharmloser sind stets zur Stelle

Am 1.12. 2020, war Welt-Aids-Tag, aber das erzeugt in den Medien kaum noch Aufmerksamkeit.

HIV-AIDS ist eine Pandemie, wie auch Covid-19, mit dem  Unterschied,  dass es gegen die Immunschwächekrankheit HIV-Aids  bis heute –  nach  40 Jahren – keinen wirksamen Impfstoff gibt.

Die nachfolgenden bzw. vorstehenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Deutungsvielfalt.de ist eine private Webseite ohne kommerzielle oder sonstige Vorteilnahmeabsichten. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

https://politicacomment.wordpress.com/2020/12/06/corona-und-aids-pandemie-virusleugner-und-virus-verharmloser-sind-stets-zur-stelle/

über den Blog Politica-Comment von Dr. Alexander von Paleske

Das  HIV Virus kann durch die körpereigene Abwehr alleine  nicht  eliminiert werden, verbleibt  also im Körper des Infizierten – von wenigen Ausnahmen abgesehen, und kann dort sein Zerstörungswerk beginnen,  das schliesslich zur voll ausgebildeten Immunschwäche führt.

Der Patient wird nach einer Periode von durchschnittlich zehn Jahren nach der Ansteckung  ein Opfer von Infektionen wie Tuberkulose,   Pilzinfektionen oder von viralen Infektionen.

Er wird nicht selten aber auch Opfer einer Krebserkrankung ,  wie bestimmten aggressiven Lymphomen, Kaposi-Sarkom, Gebärmutterhalskrebs, und Krebs der Bindehaut des Auges. Krebskrankheiten haben bei  diesen immungeschwächten Patienten  eine sehr schlechte Heilungschance.

Gleichwohl hat sich die Prognose von HIV-Aids durch die Kombinationstherapie mit antiretroviralen Medikamenten (ARV’s),  welche die Replikation des HIV-Virus unterdrücken,  deutlich gebessert.

Die Lebenserwartung unter der medikamentösen Behandlung entspricht nunmehr fast derjenigen der Normalbevölkerung.

Mehr noch: unter einer erfolgreichen Behandlung sinkt das Uebertragungsrisiko  durch  Intimverkehr auf nahe Null.

Späte  Diagnose

Trotzdem   kam es 2019  in Deutschland zu 2600 Neuinfektionen,  betroffen besonders  Drogenabhängige und  Personen, die ungeschützten Intimverkehr mit einer infizierten Person haben, oftmals mit einer Person, die nichts von ihrer Erkrankung weiss.

Insgesamt geht das Robert-Koch-Institut davon aus, dass rund 90.000 HIV-Infizierte Ende 2019 in Deutschland leben, davon etwa rund 10.000 , ohne von ihrer Infektion zu wissen.

Rund ein Drittel der Diagnosen wird hierzulande  noch immer erst dann  gestellt, wenn die Betroffenen schon einen fortgeschrittenen Immundefekt haben, in 15 Prozent der Fälle sogar erst mit dem Vollbild von Aids. Auch darum gab es im vergangenen Jahr 380 Aids-bedingte Todesfälle.

Weit schlimmer  sieht es weltweit aus:

  • Rund 38 Millionen Infizierte,  die Mehrheit davon in Afrika südlich der Sahara
  • 2019  hatte die Zahl der HIV-Infizierten um rund 1,7 Millionen zugenommen
  • 150.000 Kinder steckten sich 2019 mit HIV an
  • 12 Millionen Infizierte haben   keinen Zugang zu einer antiretroviralen Therapie.

Keine Ueberraschung allerdings, denn 2019 standen nur 18,6 Milliarden Dollar für den Kampf gegen HIV/Aids  zur Verfügung, und nicht, wie gefordert, 26,2 Milliarden.

Die Ziele der Weltgesundheitsorganisation (WHO) waren:

  • 90%    aller HIV-Infizierten sollten zumindest wissen, dass sie infiziert sind,
  • 90 Prozent sollten eine Therapie bekommen,

–     sodass 90 Prozent das Virus nicht mehr weitergeben können:  die 90-90-90 Vorgabe

Die Corona-Epidemie hat  dieses ambitionierte Ziel erst einmal in weite Ferne rücken lassen. Stattdessen kam es zu einer Verschlechterung  der Versorgung von Patienten mit HIV/Aids: auf die unzureichenden und überlasteten Gesundheitssysteme in den low und  middle Income Ländern brach jetzt auch noch  eine weitere Pandemie herein.

Durch die sich verschlechternde wirtschaftliche Lage in den Geberländern wird in Zukunft noch weniger Geld zur Verfügung gestellt werden.

Falsche Propheten melden sich

Zu diesen alarmierenden Zahlen kommen auch  noch falsche Propheten, die behaupten, AIDS – und ebenso Covid 19 – gäbe es entweder  gar nicht, oder aber es handele sich prinzipiell um harmlose Erkrankungen.

So sei HIV-Aids  nicht durch das HIV-Virus verursacht, sondern durch die Einnahme von bestimmten Genussgiften in westlichen Ländern, oder aber  durch Unterernährung, durch bestimmte Krankheiten wie Malaria und Tuberkulose in der 3. Welt – auf jeden Fall aber nicht die zwangsläufige Folge der Infektion mit HIV.

Köhnlein aus Kiel

Zu dieser Gruppe  gehört beispielsweise  der Kieler Internist  Claus Köhnlein. Er war  während der Regierungszeit des südafrikanischen Präsidenten Thabo Mbeki Mitglied in dessen Aids- Beratergremium, das Mbeki  in seiner Ansicht bestärkte: Aids sei nicht die zwangsläufige  Folge einer Infektion mit dem HIV-Virus, und deshalb bräuchten die Infizierten auch keine Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten. Die Regierung verweigerte  auf Anordnung Mbekis die Bereitstellung dieser dringend notwendigen Medikamente.

Die Folge: rund 300.000 Patienten starben  vorzeitig, viele Babies wurden  infiziert und starben vor der Erreichung des 5. Lebensjahres, weil die HIV-infizierten  Mütter keine medikamentöse Behandlung während der Schwangerschaft erhielten.

Der  Arzt Köhnlein muss sich  eine Mitverantwortung an diesem Desaster vorwerfen lassen.

Virus-Wahn – wahnhafte Thesen

Seine abstrusen Thesen – nicht nur in Sachen AIDS,  sondern auch zu anderen Viruserkrankungen –  publizierte er in dem Buch “Virus Wahn”, das einige Verbreitung fand.

Virus Wahn – Wahnhafte Thesen

Darauf liessen sich eine ganze Reihe von Personen, offenbar verleiten, nicht mehr Safer Sex zu praktizieren.

Wieder unterwegs

Köhnlein ist  nun auch wieder in Sachen Covid-19-Verharmlosung  unterwegs,

Einer NDR Reporterin, die eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung hat und damit als Risikopatientin derzeit in häuslicher Quarantäne war, empfahl dieser Kieler Internist, angesichts der Covid-19 Epidemie  könne sie sich “völlig normal” verhalten.

Seinen Patienten empfahl er offenbar, sich bei Verdacht auf Covid-19 ins Bett zu legen – „das ist eine Erkrankung, die mit Arzt sieben Tage, und ohne Arzt eine Woche dauert“.

Die Bilder aus Italien mit dem Abtransport der an Covid-19 verstorbenen Patienten bezeichnete er als „Propaganda“.

Eine Demokratie muss auch solche abwegigen Meinungen, die weitab von wissenschaftlichen Erkenntnissen liegen, aushalten. Sofern sie jedoch in eine Behandlung, die  im Widerspruch zu wissenschaftlichen Erkenntnissen steht, münden, sollten diese Aerzte  standesrechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Auf jeden Fall  müssen sie  jedoch inhaltlich bekämpft werden.

Free21: Wurde mit HIV-Pseudovirus das Coronavirus für den Menschen gefährlich?

Der französische Virologe Luc Montagnier – 2008 für seine Erforschung des HI-Virus (HIV) mit dem Nobelpreis ausgezeichnet – geht davon aus, dass das SARS-CoV-2 Virus nicht von einem Tier übertragen worden ist, sondern in einem Labor entstanden sein muss.

lesen Sie weiter auf -> free21.org

Rubikon: Gespräch mit Dr. Claus Köhnlein Autor des Buches „Virus Wahn“

Der Arzt Claus Köhnlein skizziert im Interview die Manipulationen bei Corona, Spanischer Grippe und Masernimpfzwang.

zugehöriger Artikel auf -> rubikon.news

Zensur: Dieses Video wurde von YouTube gelöscht. Unten finden Sie jedoch eine Kopie der Tonspur

39 min
Datenvolumen- und CO2-freundliche Audio Podcast Version (10MB)

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text wurde von der Redaktion nur grob überarbeitet, enthält daher einige Fehler und ist auch wegen unvollständiger Satzzeichen nicht gut lesbar.

Vorndran: Mein Name ist Johannes Vorndran und ich arbeite für die Doktor-Max-Otto-Bruker-Stiftung in Lahnstein. Zu dieser gehört auch die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB eV der gemeinnützige Verein, der wirtschaftlich unabhängig über Krankheitsursachen und Gesundheitsthemen aufklärt. Ebenfalls gehört der EMU Verlag dazu, der von Doktor Bruker damals gegründet wurde, in dem auch das Buch „Virus Wahn“ erschienen ist. EMU steht dabei für die Themenschwerpunkte: Ernährung, Medizin und Umwelt. Ich bin heute bei Doktor med. Claus Köhnlein, Facharzt für Innere Medizin in seiner Praxis hier in Kiel. Das Buch Virus-Wahn, dass sie gemeinsam mit dem Journalisten Torsten Engelbrecht auf den Markt gebracht haben hat jetzt 2 neue Themengebiete mit dabei. In der aktualisierten Neuauflage das Thema Corona und Masern Impfungen, das ist jetzt schon nach 2 Tagen direkt ausverkauft gewesen und befindet sich gerade im Nachdruck. Die Thesen ihres Buches laufen ziemlich konträr zu dem was sonst viele etablierte Wissenschaftler, Politiker und auch Journalisten sagen, doch sie sagen, dass sie jede Aussage in ihrem Buch mit über 1300 Quellen belegt haben und damit solide und fundiert untermauert haben. Was hat sie dazu bewegt diese Neuauflage heraus zu bringen?

Köhnlein: Das Buch ist ja schon relativ alt. Es ist im Grunde vor fast 20 Jahren entstanden, als sich die AIDS Seuche in der Welt breit machte. Das ist letztlich mein Einstieg gewesen in die Virus Problematik, weil ich damals in der Onkologie tätig war, in der Zeit Medizin in Kiel studiert  habe und hier in der Uniklinik meinen ersten AIDS Patienten kennengelernt habe, das war ein Patient der hatte eigentlich Lymphdrüsenkrebs und plötzlich hieß es der hätte jetzt AIDS, dann sag ich „wieso hat er jetzt AIDS?“, es hieß dieses Jahr hatte er einen positiven HIV Test. Dann habe ich kurz geschluckt und hab gedacht, bekannte Krankheitsbilder werden jetzt einfach umgetauft und das es ein ganz großes Problem dieser AIDS Seuche werden sollte hab ich erst im Laufe der nächsten Jahre kennengelernt. Mittlerweile sind es 27 vorher bekannte Krankheiten die als AIDS bezeichnet werden oder klassifiziert werden wenn ein positiver HIV Test dabei ist. Dann hab ich erlebt, auch noch in der Onkologie der Uniklinik, wie wir diese HIV positiv markierten Patienten mit der ersten Therapie die auf den Markt kam katastrophal überbehandelt haben, das heißt sie sind damals alle an der AIDS Therapie gestorben, was man natürlich als Arzt nicht wahrnimmt. In der Regel stirbt der Patient immer trotz der Therapie und nicht an der Therapie. Wir haben das auch erst 4 Jahre später gemerkt, da war es aber für die meisten betroffenen viel zu spät. In der Concorde Studie wurde dann klar, dass AZT mehr Todesopfer fordert und das war eine Studie die wurde schon mit der reduzierten Dosis durchgeführt. Also das hat mich damals bewegt eben aufzustehen und dieses Buch zu schreiben und wir haben dann im Folgenden mehrere weitere  „Seuchen“ gefunden die auch in dieses Konzept passen zum Schluss ja dann die Vogelgrippe und Schweinegrippe die sich auch ja in keiner Weise so ausgeprägt haben wie es in den Medien immer behauptet wurde. Ich weiß noch gut wie es in der Schweinegrippe war, da hatte ich auch noch einen Patienten beizusteuern, der hier im Pflegeheim lag und eine Lungenentzündung bekam und dann in die Uniklinik überwiesen wurde, da konnte man ihm nicht mehr helfen dann würde wieder zurück überwiesen ins Pflegeheim und dieser starb dann da auch, dann kam aber noch ein Notarzt und dieser hat dann noch ein Test auf Schweinegrippe gemacht und am nächsten Tag stand dieser Patient als Opfer der Schweinegrippe in der Zeitung, so wird also medial dann auch immer wieder aufgebauscht und versucht also eine Seuchenstimmung zu erzeugen die de facto gar nicht da ist. Jetzt haben wir wieder das gleiche Problem, ich hatte anfangs nichts Böses gedacht also Ich hörte das in China wieder ein Virus losgebrochen ist, aber dann wurde es ja ganz heftig und mittlerweile haben wir ein Shutdown also keiner darf mit dem andern kommunizieren sozusagen. Viele Maßnahmen die bis jetzt noch nie dagewesen sind. Grundrechte werden uns genommen und das Recht der Versammlungsfreiheit ist Weg und es drohen Zwangsmaßnahmen. Als ich das sah dachte ich, jetzt müssen wir gegen diese Corona Geschichte vorgehen. Das war der Grund weswegen wir wieder in diese Corona Geschichte eingestiegen sind und versucht haben das Rätsel zu lösen, was da jetzt eigentlich in Wirklichkeit auf uns zukommt.

Vorndran: Sie haben ja schon einige vergangene Seuchen angesprochen, das Problem ist aber ja aktuell, dass ein ganz neuer Virus auf uns zukommt, den wir noch gar nicht kennen und nicht spezifisch behandeln können, ist nicht deswegen die aktuelle Situation so gefährlich?

Köhnlich: Ist es wirklich ein neues Virus? Oder ist es nur ein neuer Test der auf die Bevölkerung zu kommt? Man hat den Eindruck in dem Moment, in dem der Test eingeführt wird, in Italien zum Beispiel auch, das war das erste europäische Land was Massentestungen vorgenommen hat, da war die die Hysterie und die Panik natürlich am größten. Muss sich das mal vorstellen, ich hab jetzt auch Patienten die Corona positiv getestet wurden, die haben das Gefühl dass sie krank sind, dass irgendwas nicht in Ordnung ist dann gucken sie im Internet nach, haben diese Geschmacksstörung, dabei ist es eigentlich nur eine Sinusitis und damit kann man die Bevölkerung natürlich verrückt machen, also mit solchen Horrorszenarien.

Vorndran: Es wurden ja anfangs auch einige Szenarien entworfen mit denen versucht wurde abzuschätzen womit wir in den kommenden Wochen Monaten rechnen müssen und es gab zum Beispiel auch ein internes Strategiepapier vom Bundesinnenministerium, wo zum Beispiel davon die Rede ist das im worst case Szenario mit 1,2 Millionen Todesfällen wahrscheinlich ist, wenn wir nichts machen. Jetzt wird natürlich versucht durch die ganzen Maßnahmen, wie den Kontaktverbot und Maskenpflicht usw. zu verhindern, dass genau der Eintritt. Aber jetzt haben wir aktuell nicht nur mit Szenarien zu tun, sondern mit der tatsächlichen und auch außergewöhnlich starken Krankheitswelle, oder nicht?

Könlein: Die Grippeaktivität ist dieses Jahr extrem niedrig, also deutlich niedriger als im Vorjahr. Ich glaube 2017 hatten wir relativ kräftige Aktivität hier, wenn man jetzt die Statistiken anguckt dann sieht man das in Wirklichkeit gar nichts passiert ist, dann kann man sagen ja es ist deswegen so wenig passiert weil wir uns so gut vorgenommen haben und vorgesehen haben und so weit auseinander waren und uns nicht angesteckt haben aber man sieht dass der Durchseuchungsgrad, also der Anteil der Bevölkerung der positiv auf diesen Test reagiert offensichtlich relativ konstant ist, also liegt so bei 10% oder 8% und das ist eigentlich ein deutlicher Hinweis, dass das nicht mal ein neues Virus ist. Wenn sich bei einem noch längeren Beobachtungszeitraum rausstellt, das der Durchseuchungsgrad  sich gar nicht ändert, also sprich der Anteil der Bevölkerung der positiven Test regiert in der konstant bleibt, dann ist es eigentlich ein epidemiologischer Hinweis, dass das keine neue Mikrobe ist die da getestet wird.

Vorndran: Aber es ist nicht so dass die Fallzahlen deswegen trotzdem exponentiell steigen? das wird  der Bevölkerung immer eingebläut dass die Fallzahl scheinbar exponentiell steigen.

Köhnlein: Das wird  der Bevölkerung immer eingebläut, dass die Fallzahl scheinbar exponentiell steigen. Das ist tatsächlich nicht der Fall, sondern es wird immer kumulativ berichtet, also von einem auf den anderen Tag oder von einer auf die andere Woche und in der Zeit verdreifacht sich die Testung, entsprechend verdreifachen sich auch die positiv getesteten. Der Anteil der positiv getesteten bleibt aber immer gleich, nämlich so bei diesen 7 – 9% ungefähr. Das heißt das ist eine bewusste oder unbewusste Irreführung der Bevölkerung, denen wird suggeriert “hier breitet sich etwas aus“, es breitet sich in Wirklichkeit nur der Test aus und die Krankheitsbilder sind nicht mehr und nicht weniger als vorher. Ich habe ja hier eine gewisse repräsentative Stichprobe in meiner Praxis und ich sehe nicht, dass irgendeine Grippe sich ausbreitet oder dass ich verstärkt Pneumonien habe. Selbst hier auf der Intensivstation haben wir keinen hören Krankheitsanfall als sonst oder eher weniger im Moment dann mag das gute Wetter dazukommen das uns die Grippesaison jetzt etwas einschränkt.

Vorndran: Das heißt auch ihrer Aussage nach, hat sich der Virus nicht von China ausgebreitet, der Virus und die Seuche in verschiedenste Länder nach Europa nach Amerika, sondern es war in gewisser Weise schon immer ein Virus da und jetzt wird getestet und mit der Anzahl der Tests steigen auch die Anzahl positiv getestete und damit COVID-19 Fälle?

Köhnlein: So sieht es für mich jedenfalls aus, ist eine ein sich ausbreitendes Virus von einem sich ausbreitenden Test gar nicht zu trennen.

Vorndran: Aber ist es dann nicht so dass sich aktuelle ganz neue Krankheit ausbreitet, es wird ja auch vom Virologen Streeck konstatiert das jetzt unter anderem auch ein Geschmacksverlust mit charakteristisch für Covid-19 ist

„Für die meisten Atemwegserkrankungen gibt es
keine unverwechselbaren Symptome“

„Deshalb ist eine Unterscheidung der
verschiedenen Erreger rein klinisch nicht möglich ist“

[Neuartig, so Löscher, sei allein der Erreger SARS-CoV-2.]

Thomas Löscher
Infektions- und Tropenmediziner

.

Köhnlein: Ja ich sehe das auch, dass also Zusehens versucht wird hier ein neues Krankheitsbild zu etablieren, also das sind ja lauter Allgemeinsymptome die ganz häufig geschildert werden also zum Beispiel Geschmacksverlust oder Geruchsverlust, das erlebt man bei jeder Sinusitis. Ich leide selbst an einer chronischen Sinusitis, die sich manchmal aktiviert wenn schnupfen drauf kommt, dann rieche ich unsere Kläranlage nicht hier in Kiel. Das mag ja sein dass das Corona Viren sind, dass ist aber absolut nichts Neues,  dass man Geschmacksverlust hat oder kein irgendwie aufregendes Symptom, genauso wenig wie viel ein charakteristischer Husten. Eine Kollegin von der Charité rief mich an und sagte sie hätte Covid oder Corona und das sei ganz typisch, also ganz typischer trockener Husten also sagte ich ihr: „also wissen sie ich mach das jetzt 30 Jahren also ich kenne diese unterschiedlichen Husten sagen dass da gibt es kein wirklich typischen Husten“, also wenn überhaupt dann vielleicht bei Keuchhusten, aber auch das hab ich eigentlich nicht mehr erlebt als zu meiner Zeit ne Keuchhusten kaum noch gab. Also wie gesagt, klare neue klinische Symptome bei dieser angeblich neuen Krankheit sehe ich nicht, sondern es sind alles allgemein Symptome die relativ häufig vorkommen, auch Schwindel wird gern genommen als typisches Symptom für COVID-19. Schwindel kriegen sie sofort wenn sie ein bisschen hyperventilieren vor Panik und wenn sie Angst haben, dass sie das haben, dann fangen sie an zu hyperventilieren und dann dreht sich alles, ja dann haben sie Schwindel,  also das ist sind auch solche Symptome dies sind absolut abwegig, die kann man nicht zu einem neuen typischen Krankheitsbild zusammenklauben.

Vorndran: Aber wenn COVID 19 keine neue Krankheit ist, wieso ist sie dann so viel gefährlicher als eine normale Erkältung? Es sterben ja sehr viele Menschen Corona.

Köhnlein: Die Corona Toten sind ja immer diejenigen, die sind mit oder an Corona gestorben insd, das wird gar nicht differenziert. Bis vor kurzem war die Obduktion dieser erst gar nicht erlaubt, wegen angeblicher Infektionsgefahr, bis sich der Kollege Püschel in Hamburg darüber hinweggesetzt hat obduziert hat und sich dann auch so geäußert hatte, also an Covid-19 ist noch keiner gestorben.

Die hatten alle schwere Vorerkrankungen und wahrscheinlich wäre ihnen das ohne COVID gar nicht aufgefallen, genauso wie mir nicht auffallen würde wenn ich hier ständig hier Corona Tester hätten und manche Leute dann über Reizhusten klagen. Es gibt natürlich immer wieder Pneumonien, aber die gab es schon immer und die landen auf der Intensivstation. Ich kann Kollegen verstehen die Intensivstation arbeiten, da kommt ein Covid 19 Patient, aber Letztes Jahr hätte der Influenza gehabt oder und im Rahmen der Corona-Stimmung heutzutage wird auch häufig dann nur noch auf Corona getestet und nicht mehr unbedingt auf Influenza. Insofern  ist das eine gewisse Voreingenommenheit bezüglich Corona im Moment.

Vorndran: Aber gibt es nicht einen PCR Test der ganz eindeutig feststellen kann das Menschen an Corona erkrankt ist und eben nicht an Influenza oder einem anderen Erreger und könnten sie nochmal auf die grundsätzliche Funktionalität des PCR Tests eingehen?

Köhnlein: Das ist das Problem der PCR Test, ich hab den den Erfinder dieses Test noch persönlich kennengelernt, auf mehreren Konferenzen zusammen diskutiert über sein Verfahren und habe ihm auch gesagt „das ist viel zu empfindlich , das misst ja ein Stück DNA oder RNA, das sagt ja nichts darüber aus ob das ursächlich irgendetwas mit der Krankheit zu tun hat die der Patient hatte, häufig hatte auch gar keine Krankheit, das ist ja das Problem mit diesem PCR Test. Es gibt auch ein schönes Beispiel, das hat die Gina Kolata in der New York Times veröffentlicht, eine Epidemie, die es hinterher nicht gab wie sich rausstellt, das war eine Keuchhusten Epidemie die auf einem PCR Test eben auch basierte. Da hat einer angefangen schrecklich zu Husten und dann noch einer und noch einer und dann hat ein Infektionsspezialist gedacht das könnte der Beginn einer Keuchhusten Epidemie sein und hat also Keuchhusten PCR Tests verteilt, also auf den Keuchhusten Erreger und siehe da der ein oder andere reagierte positiv, der hustete auch und dann hat man also wirklich gedacht jetzt ist Keuchhustenepidemie im Gang, es folgte eine Test Explosion, mehrere in der Klinik testeten positiv. Es wurden haufenweise Antibiotika ausgeschüttet, es wurden Massen Impfung gemacht und hinterher ist das CDC gekommen, welches das überprüft hat und festgestellt das gar keine Keuchhustenepidemie gab. Sie konnten nirgendwo ein Keuchhusten Erreger also das Bordell apoptosis Bakterium isolieren. Im Moment scheint mir sowas hier im großen Rahmen stattzufinden, also pandemisch überall auf der Welt wird dieser Test eingeführt, ein gewisser Anteil der Bevölkerung testet positiv auf diesen Test und die Panik ist da.

Vorndran: Ist es aber nicht trotzdem so, dass in Italien ist eine viel viel größere Letalität stattfindet, also das wirklich viel mehr Leute sterben jetzt in der Corona Krise?

Köhnlein: Ja Italiener haben wahrscheinlich panikartig reagiert. Erstens waren sie die ersten die massiv getestet haben, ich kann mich da an ein Interview erinnern, von einem Journalisten der die Politiker gefragt hat und ihm vorgeworfen hat, sie hätten zu spät reagiert und sie wären jetzt Schuld dass Italien, das China von Europa sei und der Politiker der wusste echt nicht was er so richtig darauf Antworten soll und dann brach es aus ihm raus, „aber das liegt nur daran weil wir zehnmal so viel getestet haben“ und das genau war das Problem und die eingesetzte Therapie gab ein Übriges, so dass da gewisse Übersterblichkeit möglicherweise in Bergamo in der Gegend erzielt worden ist. Mittlerweile ist es auch ruhig geworden, Intensivstation sind leer ja hör ich. Auch bin ich mir nicht sicher ob das alles so stimmt was hier so den Medien so ankommt, jedenfalls habe ich einen Patienten in Milano gehabt, auf der Infektionsstation der Covid positiv getestet worden ist. Auch der hat mir berichtet dass da eigentlich nichts los war, jedenfalls nichts auffällig viel Betrieb.

Vorndran: In den Medien sehen wir jetzt Bilder von gestapelten Särgen von komplett überlasteten Krankenhäusern..

Köhnlein: Eins wurde enttarnt als Bild und Zeitungsbericht von vor Ich weiß nicht wieviel Jahren, 2013 glaub ich bei Lampedusa als da ein Schiffsunglück passiert war und 300 Menschen ertrunken sind. Das war ein Sarg Bild, ich weiß nicht wo die anderen herkamen, eine andere Erklärung für so gestapelte Särge, oder auch dass die Italiener ja jetzt im Zuge dieser Corona Epidemie vielleicht nicht mehr begraben konnten, sondern die alle verbrannt werden sollten und so viel Verbrennungsmöglichkeiten aber nicht da waren, sich deswegen ein gewisser Stau ergeben hat, aber das ist alles Spekulation. Fest steht jedenfalls das über die Hälfte antiviral behandelt worden ist, was sicherlich nicht günstig ist.

Vorndran: Heißt das sie denken Übersterblichkeit könnte vielleicht gar nicht auf Covid selbst zurückzuführen sein, sondern auf die Behandlung?

Köhnlein: Ausgehend von AIDS Problematik habe ich mir angeguckt wie sie die behandelt haben diese positiv auf Covid getesteten Patienten und da fiel mir diese Studie aus dem Lancet in die Hände. Ich dachte ich sehe nicht recht. Da sah ich das Patienten, das war eine Kasuistik mit hochdosierten Cortison, hochdosierter antiviraler Therapie, hochdosierter antibiotischer Therapie und dann noch mit Interferon behandelt wurden, also der Patient der hier beschrieben wird hatte meines Erachtens keine Chance das zu überleben, was auch nicht passierte. Er ist nach 10 Tagen gestorben. Die Substanz mit der behandelt werden soll sind allesamt immunsuppressiv, ein Gesunder kann solche Substanzen eine ganze Weile vertragen, aber einer der sich direkt in einem viralen Infekt befindet, für den kann das wirklich schlecht ausgehen. Abgesehen davon das auch zuletzt so ein Biologikum, das ist auch so PR Trick dass man die Biologika nennt, das klingt ja viel weniger gefährlich als Antibiotika zum Beispiel, das heißt eigentlich das Leben Biologika das klingt ja wie Naturheilkunde oder so, ein bisschen in der Richtung, also was ganz freundlich ist das sind aber handfeste Immunsuppressiva, das kann man ganz schnell sehen wenn man den Packzettel liest, dann muss man nämlich eine Tuberkulose ausschließen hat also sprich viel ist eine schwere immunsuppressive Wirkung zu erwarten und das wie gesagt ist bei einem Virusinfekt denkbar ungünstig, dass ist nämlich das einzige was wir gegen Viren haben. Bei unserem Immunsystem und das muss gestärkt werden, nicht geschwächt werden in der Situation. Das Gegenteil wird aber gerade mittlerweile propagiert, Virusstatika sind on Vouge und werden immer weiter verbreitet und auch jetzt wieder bei Covid-19 stehen eine ganze Menge Virus Statiker in der Schlange die alle auf den Markt drängen.

Vorndran: Gut aber bei dieser Lenser-Studie geht es ja wie sie schon sagen um eine Kasuistik, also die Beschreibung von einem einzelnen Fall, das heißt ja nicht dass die Patienten in Italien auch tatsächlich so behandelt werden.

Köhnlein: Nun ist diese Studie sicherlich nicht deswegen publiziert worden, um zu zeigen wie man Patienten umbringt, sondern sollte zeigen, dass die Krankheit so grässlich ist, dass selbst diese gut gemeinte Therapie,  den Tod nicht verhindern konnte, das ist sicherlich der Grund gewesen. Das führt natürlich dazu, dass andere Ärzte, wenn sowas im Lanzit steht ähnliche Verfahren und als ich dann von Italien gehört habe, dass dort eine Übersterblichkeit im Gange war, sah ich auch dass dort offensichtlich nach dem gleichen Konzept behandelt wurde, jedenfalls hatte ich Daten aus dem italienischen Gesundheitsministerium gesehen und daraus ging hervor, dass über die Hälfte antiviral behandelt wurden, 30% mit Cortison auch noch und 80% antibiotisch und das bei einem Virusinfekt, das kann nicht gut ausgehen, oder verschlechtert die Situation jedenfalls so, dass es durchaus möglich ist das da in Italien eine gewisse Übersterblichkeit erreicht wurde, wenn man zum Beispiel in einer abklingende Grippe hineintherapiert mit solchen Maßnahmen, dann kann sich das durchaus negativ auswirken.

Vorndran: Es wird ja auch immer wieder von Kritikern betont, dass die hohe Sterblichkeit in Italien vielleicht damit zusammenhängen könnte, dass zum eines Gesundheitssystem schon vorher überlastet war auch in den vergangenen Jahren schon zu Engpässen gekommen ist und auch das Italien grundsätzlich schon großes Problem mit Antibiotika Resistenzen und nur so kommunalen Infektionen also im Krankenhaus erworbenen Infektionen hat. Daran können jetzt einzelne Ärzte nicht viel ändern aber in der Medikation schon und Ich nehme an, dass die Ärzte nicht sagen „ja wir verabreichen jetzt Virustactica und damit Schaden wir unseren Patienten das ist alles okay“, sondern sie tun also sie wollen ja heilen dabei, sie wollen helfen. Wie kann das sein dass Ärzte diese Medikamente verordnen wenn sie toxisch sind?

Köhnlein: Naja, es ist schon so das man denkt  die helfen wenn die vom Lancet empfohlen werden ,also wenn du die da sowas reinstellen, die Mediziner richten sich in der Regel nach diesen Veröffentlichungen im Lancet oder New England Journal stehen. Das war damals mit ACT genauso, da stand ACT als der Lebensretter gegen HIV, als das Medikament gegen HIV im New England Journal of Medicine, wenn sie z.B. in einer Uniklinik tätig sind, da können Sie gar nicht anders, als diese Therapie Empfehlungen durchzuführen. Bei HIV war es so, dass wurde ja da war ja noch eine wesentlich größere Panik damals weil die ersten Aids Opfer ja tatsächlich relativ früh gestorben sind, jedenfalls ist es so gewesen, dass wir uns nicht gewundert haben dass sie damals alle gestorben sind, wir haben gedacht Na ja „das ist AIDS eine schreckliche Krankheit ist“, das Problem war aber das diese Studie im New England Journal veröffentlicht worden ist, diese lizenzieren de Studie nach einer viel zu kurzen Beobachtungsgerät, die nach 4 Monaten abgebrochen wurde, weil es zu dem Zeitpunkt so aus sah als könnte die Währung Gruppe profitieren und dann hat man sie abgebrochen, weil der Druck der betroffenen war groß, der Druck der Pharmaindustrie war groß und da gab es kein Halten und dann haben sie es alle gekriegt.

Vorndran: Da war ja sogar so glaube ich dass die Leute die betroffenen wie sie schon gesagt haben explizit danach gefordert haben, „gebt uns ACT“.

Sterblichkeit Tuberkulose in Deutschland 1750 -1950
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 63
Keuchhusten Todesfälle & Impfraten in der Schweiz 1910 -1989
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 103
Sterbefälle an Masern Deutschland von 1961 – 1990
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 133

Köhnlein: Natürlich waren alle verängstig und haben dann dankbar zu dem vermeintlichen Rettungsmittel gegriffen. Haben wir öfter in der Medizin, dass viele Therapien sich hinterher als ungünstig herausstellen, kann mich an die KAS Studie erinnern, dass war so eine Studie über Herzrhythmusstörung. Wir haben damals bei Herzinfarkt Patienten immer Arrhythmik angehängt, bei frischen Herzinfarkten in der Meinung, dass den das hilft, aber das merken sie im Einzelfall nicht. Wenn der Patient stirbt, dann stirbt er an seinem Herzinfarkt und das kriegen sie nur durch Studien raus ob das dann günstig war oder nicht und da stellte sie eben auch erst deutlich später raus das diese Maßnahme mit diesen anti-Rhythmiker bei frischen Herzinfarkt eher ungünstig war, ist man dann auch von abgekommen. Von ACT sind wir ja auch abgekommen, haben dann besser verträgliche Mittel gehabt, mit denen die Patienten jetzt einigermaßen zurechtkommen. Bei so einer Viruserkrankung wie Covid ist natürlich jetzt auch so, dass man da mit einer kurzen antiviralen Therapie sicherlich keinen großen Schaden anrichtet, bloß das ist eine selbst limitierende Krankheit, also so eine Schnupfen- oder Hustenkrankheit, die geht Weg wenn sie mit heißem Wasser inhalieren oder mit Vitamin C oder wie auch immer, ja jedenfalls ist es völlig abwegig hier Massentestung zu machen wie sie jetzt stattfinden um rauszukriegen wer denn alles dieses Virus in sich hat.

Vorndran: In den Medien werde auch immer wieder Bezug zur spanischen Grippe hergestellt als Vergleich zur aktuellen Situation. Können Sie mir etwas dazu sagen wie zur Zeit der spanischen Grippe damals behandelt wurde was die Ärzte dafür Möglichkeiten hatten?

Köhnlein: Zur Zeit der spanischen Grippe, also die spanische Grippe wird ja immer als Vergleich herangezogen zu der jetzigen Pandemie, das sind ja wirklich völlig andere Verhältnisse gewesen, also die spanische Grippe die brach nach dem Weltkrieg aus und danach war die die Bevölkerung am Boden. Sie sehen es auch an den Tuberkulose-Kurven, da sehen sie wie ein massiver Anstieg der Tuberkulose im gleichen Zeitraum passiert, die Bevölkerung hat gehungert also in großen Teilen und dass da eine Grippe Epidemie viel größere Teile der Bevölkerung vernichten kann, das ist verständlich weil eben das Immunsystem der Bevölkerung am Boden lag. Dazu kam dann dass man auch damals schon Massenimpfungen gemacht hat, die sicherlich nicht so gut verträglich und wie die wir heutzutage haben. Heutzutage werden Impfungen einigermaßen vertragen, gegenüber den Impfung die da früher gemacht wurden und wir speziell  in der Zeit der 1918er Pandemie, da hat man Dinge zusammengemischt das möchte ich gar nicht wissen und hat das den Menschen skarifiziert, also in die Blutbahn eingebracht, sodass sie möglicherweise eine Sepsis gekriegt haben, davon gab es jedenfalls Augenzeugenberichte die sagen ganz klar, dass gerade die geimpften gestorben sind und die Ungeimpften das Dilemma überlebt haben.

Vorndran: Doktor Andreas Bircher spricht in seinem Youtube Interview davon, dass sein Großvater der berühmte Ernährungs Pionier Doktor mit Maximilian Bircher Benner zu der Zeit war, er auch Leiter von der Klinik mit 115 Betten auf der auch Soldaten waren, die an der spanischen Grippe erkrankt waren und er sagt das mit Physiotherapie, mit hyperthermischen Bädern und mit einer vegetarischen Frischkost ist keiner gestorben, ist das realistisch einzuschätzen?

Köhnlein:  Ja das würde ich sagen, das spricht ja sehr dafür, also da sind die Maßnahmen die auch damals von der orthodoxen Medizin ausgingen sicherlich ungünstiger gewesen als gute Ernährungsvorschläge. Bei der Tuberkulose ähnlich, also Tuberkulose können Sie auch im Grunde heilen, wenn man sie mal gut ernährt die Menschen und ein bisschen entstresst und so das hat die Tuberkulose schon zurückgedrängt, also Tuberkulose ist jetzt ist letztlich ja die klassische Krankheit der “schlechten Zeiten“. Das können Sie wunderbar sehen und viel besser als der Bevölkerung geht ernährungsmäßig, desto mehr geht Tuberkulose zurück und das gilt letztlich für alle Infektionskrankheiten und da haben wir deutliche Hinweise, das sagt ja auch der Infektionsmediziner Kass der in unserem Buch hier gleich zu Anfang vorkommt.

Vorndran: Das sagen auch der Mikrobiologe und Puliza Preisträgerin Renee Debaue oder auch der britische Epidemiologe und Sozialmediziner McKiyen. Aber die Experten von den weltweit führenden Gesundheitsinstitutionen wie zum Beispiel US-Seuchenbehörde CDC oder das RKI in Deutschland oder auch die Weltgesundheitsorganisation WHO, die entgegen ja genau dass die Infektionskrankheiten durch die Einführung der Impfung überhaupt erst in den Griff bekommen wurde und damit quasi Pocken, Keuchhusten, Masern, Diphterie usw zurückgegangen sind.

Köhnlein: Die Statistiken zeigen dass die Infektionskrankheiten deutlich runter gegangen sind bevor die Massenimpfung eingeführt worden sind. Sehr schön ist es zu sehen an der Masern Mortalitätskurve, da gibt es ein Buch von Herrn Buchwald „Impfen das Geschäft mit der Angst“, der hat mich letztlich schnell überzeugt, dass die Infektionskrankheiten zurückgegangen sind trotz der Impfung und nicht aufgrund der Impfung. Der hat nämlich eine relativ einfache Geschichte gemacht, der hat sich einfach die Zahlen aus dem Bundesamt für Statistik geben lassen, die Zahlen über die Todesfälle an Infektionskrankheiten gelegt und hat dann immer den Impfzeitpunkt darüber gesetzt und daran kann man wunderbar erkennen, dass die Mortalität der Infektionskrankheiten drastisch rückläufig war, deutlich vor Einführung der Impfung und das spricht nun nicht für die Impfung als die Maßnahme die Infektionskrankheiten zurückgedrängt hat.

Vorndran: Halten sie dann auch die am 1. März 2020 in Kraft getretene Masern-Impfpflicht für nicht angemessen?

Köhnlein: ich hab versucht als das hier mit dem Masern Impfzwang los ging im Rahmen eines Leserbriefes das unserem Gesundheitsminister in Schleswig-Holstein und unserem Virologen nahezubringen, also diese Kurve. Ich habe es ihm geschickt, ich wollte ihn im Rahmen eines Leserbriefs veröffentlichen. Der Leserbrief ist zwar veröffentlicht worden, aber leider ohne diese Kurve und ein Bild sagt ja mehr als 1000 Worte. Insofern geht der Leserbrief eher unter als wenn da jetzt so ne Kurve mal gezeigt wird, deswegen hab ich den beiden geschickt aber keine Antwort drauf bekommen. Ich mein die Masern Sterblichkeit, die war praktisch fast auf Null bevor diese Impfkampagnen eingeführt wurden, die von 200 auf 20 runter gegangen und dann kam die Masern Impfung. Das gibt wenig Sinn und deswegen jetzt hier eine Massen-Zwangsimpfung eingeführt wird gegen Masern, erschließt sich mir überhaupt nicht, weil in Deutschland eigentlich keiner mehr an Masern stirbt, ob trotz oder wegen der Impfung, jedenfalls ist es so und es gibt überhaupt keinen Sinn hier einen Impfzwang zu etablieren, der letztliche elementare Grundrechte beiseite schiebt, ja das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Dann hör ich ja ein Recht „Es gibt kein Recht darauf Andere zu gefährden“, das ist die Argumentation und sei das höhere Recht, deswegen kann man Impfzwang durchsetzen und dann muss ich entgegenhalten, also es wird ja das Bild aufgebaut dass ungeimpfte sozusagen eine Bedrohung für die Allgemeinheit sind und andere immunologisch geschwächte anstecken könnten. Da muss ich sagen aus meiner Erfahrung in der Onkologie ist das anders, wirklich Immungeschwächte haben ganz andere Probleme als ansteckende Krankheiten, die haben in der Regel Probleme mit körpereigenen Erregern körpereigenen Micro mit Opportunisten und meistens mit Pilzen, das kennt man gut aus der Onkologie, also aus der Krebstherapie, wenn sie Krebs haben, kriegen dann eben Krebstherapie , das drängt zwar manchmal den Tumor zurück, aber um den Preis einer schweren Immunsuppression den man eigentlich nur überstehen kann wenn man wirklich sehr sorgfältig da durch diese Phase durch manövriert wird von Klinikern wo das Immunsystem  eben brachliegt. Die Patienten die wir verlieren, verlieren wir immer an einer Pilzinfektion, das sind nun keine Keime die von außen kommen, sondern das sind körpereigene Opportunisten, sozusagen die die beim funktionierenden Immunsystem unter Schach gehalten werden und wenn das aber nicht funktioniert, sich dann verbreiten können und dann eben auch zu tödlichen Krankheiten führen können.

Vorndran: Aber kann jetzt nicht trotzdem eine Impfung der Schlüssel zur Bekämpfung des Corona Virus sein?

Köhnlein: Ich behaupte immer, jeder der sich mit der Impfkritik beschäftigt und bereit ist zum Beispiel den Buchwald durchzublättern wird zum Impfkritiker, weil er sieht, dass es eben umgekehrt war, das die Infektionskrankheiten erst wegfallen und dann die Impfung eingeführt worden sind. Das Problem ist natürlich, dass durch eine Infektionskrankheit immer ein Riesengeldfluss ausgelöst wird, auch jetzt wieder bei Covid, da haben wir die Massentestung, die PCR Tests, die uferlos angewendet werden, dann haben wir jetzt auch noch Antikörpertest die auf den Markt kommen, die natürlich auch sicherlich aufgegriffen werden von vielen Menschen, weil man sich damit ja sozusagen aus der Geschichte raus halten kann, wenn man Antikörper gegen das Virus hat, kann man sagen“ Oh Ich bin immun ich kann jetzt wieder alles machen, ich darf auch wieder verreisen“, insofern wird das Geschäft sicherlich auch noch aufgehen, dann kommt noch die Massenimpfung hinterher und Bill Gates hat ja verkündet, dass er 7 Milliarden Impfungen auf den Markt schmeißen will und das ein jeglicher sich impfen lassen kann und da sehe ich eigentlich die eigene Gefahr dieser scheinbaren Grippeepidemie, dieser Pandemie, die sehe ich in den Abwehrmaßnahmen, also auch diese ganzen antiviralen Medikamente die jetzt in der Schublade stecken noch und auch zum Teil schon am Menschen getestet werden und eben wie gesagt die Massenimpfung, die jetzt in aller schnelle ,so schnell wie sie eigentlich gar nicht geht, sagen die Leute eigentlich von der impf-Seite. Eigentlich braucht es Jahre bis ein Impfstoff auf den Markt kommt, aber stattdessen geht das jetzt scheinbar auch mal deutlich schneller. Wenn das als Massenimpfung auf den Markt kommt bei jeder Impfung sind ja Probleme vorprogrammiert, dann wird es mit Sicherheit zu schweren Nebenwirkungen kommen, die sich meistens in Form von Lähmungserscheinung bemerkbar machen. Was die meisten auch nicht wissen ist, dass Gates in Afrika und in Indien Massenimpfprogramme gemacht hat, gerade in Indien mit Polio experimentiert hat und es dazu schweren und zahlreichen Lähmungserscheinungen bei Kindern gekommen ist, deswegen der oberste indische Gerichtshof geklagt hat und ihn rausgeschmissen hat, das hören sie alles witzigerweise nicht in unseren Massenmedien und das liegt vermutlich daran, dass die alle gesponsert sind von Bill Gates. Ich hab da ein Bericht im Medical Tribune gelesen der durchaus pharmafreundlich ist, aber selbst da stand das Gates nicht nur mit seiner Stiftung Projekte finanziert, sondern eben auch die Medien finanziert und das deutet daraufhin dass natürlich auch die finanziert werden die eigentlich kritisch darüber berichten sollten was passiert ist, dies aber dann natürlich nicht mehr tun wenn sie von ihm finanziert werden. Du schlägst nicht die Hand die dich füttert und das lässt er sich sicher mal 4,7 Milliarden Euro pro Jahr Kosten, da ist also BBC, Monde, SPIEGEL ONLINE und wie sie alle heißen auf dem auf dem Lohnzettel.

Vorndran: Gleichzeitig ist Bill Gates auch oder die Bill und Melinda Gates Stiftung gleichzeitig Finanzierer der WHO?

Köhnlein: Ja die WHO wird auch zum großen Teil von Gates finanziert, offensichtlich.

Vorndran: Das heißt dass er sowohl bei der WHO mit involviert ist, als auch bei den Medien, als auch sogar noch bei Pharmafirmen mit Aktienpaketen. Hatten wir auch in der Vergangenheit schon mal den Situation dass ein Impfstoff deutlich schneller auf den Markt gebracht wurde als in den normalen Verlauf?

Köhnlein: Vergleichsweise das Schweinegrippe Desaster in den 70er Jahren, wo auch spekuliert wurde, dass ein Virus irgendwie aus Ford Detroit ausgebrochen sei und die Stimmung war auch so dass alle glaubten, dass eine Pandemie oder eine Epidemie drohte das war in den USA, so das auch da der Wunsch nach einer Impfung sehr groß war und man gesagt hat „lieber eine Impfung ohne Grippe als eine Grippe ohne Impfung“. Dann hat man also schnell eine Impfung zusammengebastelt und die auch verteilt in der Bevölkerung, das führte eben zu zahlreichen Lähmungserscheinungen, also sogenannten Polyneuropathien, das ist so eine aufsteigende Lähmung, die wirklich gefährlich ist, auch zur Atemlähmung führen kann und das führte wiederum zu glaub 3,7 Milliarden Dollar Schadensersatz. Insofern sind solche Beispiele in der Geschichte schon vorhanden und ich sehe überhaupt keinen Grund weswegen wir jetzt wieder so ein Risiko eingehen sollten, bei einer Grippe die wir statistisch gar nicht erkennen können. Es mag immer Einzelfälle geben, die so scheinen als wären sie jetzt Covid induziert, aber wenn man sich das ganze Krankheitsbild ohne Covid vorstellt, dann kann man auch irgendwelche Schlüsse daraus ziehen. Daraus jetzt den Zwang zu einer Massenimpfung zu machen halte ich für unverantwortlich.

Kommentar der Redaktion: Der Hinweis auf die Neuauflage war am 06.05.2020 nicht mehr bei Amazon zu finden.

Auch bei Thalia wird dei Neuauflage nicht angezeigt thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID13235912.html

NRD: Virus-Wahn – Milliarden-Profite mit erfundenen Seuchen – Dr. med. Claus Köhnlein (2006)

Virus-Wahn: Schweinegrippe, Vogelgrippe (H5N1), SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio. Wie die Medizin-Industrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht.

Interview des Sender NDR mit Dr. Claus Köhnlein in der Sendung „Schleswig-Holstein – Unser Land“ vom 15. Juni 2006

torstenengelbrecht.com/de/buch_viruswahn

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Erst war es es AIDS, dann kam Hepatitis C sars und schließlich die Vogelgrippe. immer mehr und immer neue Viren versetzen uns in Angst und Schrecken immer wieder werden wir gewarnt vor tödlichen pandemien und Epidemien. doch Was ist dran an diesen Horror Szenarien damit hat sich ein Internist aus unserem Land beschäftigt und Er hat sich nicht nur Gedanken gemacht sondern sie auch aufgeschrieben. einen schönen Guten Abend an sie zu Hause das ist das Buch viruswahn heißt es ja und wenn man dann weiterliest verrät schon der Untertitel dass man darin nicht die üblichen Thesen über Vogelgrippe und ko zu lesen bekommt da heißt es nämlich: Wie die Medizin Industrie ständig solchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit milliardenprofite macht“ Claus köhnlein ist heute bei uns er ist der Kieler Internist und Autor des Buches zusammengeschrieben mit dem Journalisten Torsten Engelbrecht ich freu mich daß sie da sind Herr Köhler Herr köhnlein in diesem Buch haben sie ja sehr provokante Thesen aufgestellt Ich möchte ein paar Stichworte nennen: Es gibt Überschriften die heißen BSE die Epidemie die es niemals gab oder H 5 N 1 Vogelgrippe und kein pieps an Beweisen. Sagen wir können dann haben wir den vergangenen Jahren in verschiedenen Welten gelebt wir beide

Köhnlein: Ja möglicherweise ähm dann darf ich mal das Szenario auf Rügen sich vor Augen halten dort war jetzt im Frühjahr natürlich ein Vogelsterben aber wenn man die dortigen Vogelkundler fragt ob das irgendwas besonderes sei dann sagen die eigene das also ganz ganz was normales und durch den strengen Winter die zu gefrorenen Boden besser geht es natürlich eine gewisse Sterblichkeit an Vögeln was aber neu sei das ist die Tatsache dass die Bundeswehr ins Unterholz schickt und die toten Vögel sammelt und dann auf einen großen Haufen tut dann kommt was zusammen und dann hat der Laie tatsächlich den Eindruck dass es sich hier um ein vogelsterben handelt nun wurde ja getestet mit einem neuen Test was man in den vergangenen Jahren auch nicht gemacht hat und ein Teil dieser Vögel ein kleiner Bruchteil muss man sagen testeten nun positiv auf diesen Test ich mein da drängt sich ja förmlich die Frage auf warum sie eigentlich die anderen Vögel alle gestorben

NDR: in der Tat also Es sind aber nicht nur für gestorben sondern auch Menschen an diesem Virus over da fragt man sich natürlich okay wie gefährlich ist denn das Virus überhaupt

Köhnlein: ja auch dieser Frage sind wir nachgegangen ob tatsächlich Menschen an dem H 5 N 1 Virus gestorben sind das entpuppt sich so das sind Menschen die in Südostasien gestorben sind und Wir haben einige kasuistik dazu gelesen das waren alles Menschen die einen schweren immundefekt hatten, zum Beispiel eine systemische schimmelpilz Erkrankung und auch mit Medikamenten behandelt worden sind, die der Sache nicht zuträglich sind, nämlich hochdosiert Cortison und antivirale Medizin, die direkt auch immunsuppressiva sind diese Medikamente

NDR: wenn ich das jetzt mal kurz ein bisschen zusammenfassen darf also sind der Meinung dass mit der Vogelgrippe war Panikmache das war alles nicht so gefährlich wie es uns erschien und auch die Bilder waren alle nicht so, viel ihnen ist aber schon klar dass sie damit zu der klassischen Wissenschaft widersprechen ja das ist mir klar und deswegen stehe ich ja hier overlap begreifen dass das alles passiert ist und dass wir diesen Eindruck gewonnen haben

Köhnlein: Das liegt an den fortschritten der molekulare Biologie die mittlerweile in der Lage ist mit hochsensitiven Verfahren wie der PCA das ist eine komplizierte Methodik eine neue Methodik mit der man Bruchstücke von DNA vermehren kann und daraus eine messbare viruslast machen kann und dieses Wort viruslast impliziert ja schon das also da etwas ist was den Menschen oder auch das Tier beeinträchtigen kann

NDR: heißt es Hafen wenn ein killervirus da müssen wir keine Angst haben das ist völlig unbegründet so seh ich das genau ist eine völlig unbegründete Panikmache und bei der Vogelgrippe sind die Interessenskonflikte liegen ja fast offen zutage insofern als der amerikanische Verteidigungsminister rumsfeld die Aktien von gilead hält das ist das Unternehmen was Tamiflu herstellt also den abwehrstoff und sein Kollege Busch der macht die Vogelgrippe oder das Szenario varium und im gleichen Zuge steigen die Aktien seines Kollegen zu verlose das hört sich ein bisschen nach Welt Verschwörungstheorien das ist bewusst das ist mir bewusst aber das sind Tatsachen die im Spiegel Staaten das ist also nicht von mir erfunden sondern es ist so daß die ganzen Staaten jetzt nicht also der einzelne Verbraucher der starten Weise wurde tamiflu gekauft um die Bevölkerung vor diesem horrorszenario zu bewahren also das sind Milliarden Umsätze die auf der Stelle gemacht werden das ist also der Profit den sie auch hier in diesem Buch ansprechen wir und man darf ja in Zeiten der angespannten Situation im Gesundheitswesen mal auf solche Zusammenhänge hinweisen wo sofort aus der Hand milliardenbeträge den Besitzer wechseln ich darf auch an den pocken Alarm denken der vor kurzem ja gemacht worden ist da wurden auch 0 Komma nix 80 Millionen impfdosen verkauft jetzt irgendwo sondern gelagert werden ja okay wir sprechen gleich nochmal interessantes Thema Viren das ist ja eigentlich das Thema und was das eigentlich genau ist und wie die überhaupt im Labor nachgewiesen werden das zeigt uns jetzt mal Gabi Labs sie kommen aus dem Nichts und könnten überall sein Viren die winzigsten Lebewesen der Welt beflügeln immer wieder unsere Phantasie um sich beschweren sie umher von einem Menschen zum anderen und machen krank am Institut für infektionsmedizin der Uniklinik Kiel ist man in winzigen Lebewesen auf der Spur elektronenmikroskopische aufnahmen machen sie sichtbar dies Virus verursacht Durchfall das Tollwut und das Grippe HIV allerdings ist anders das Aids Virus im Körper in so geringer Konzentration vorhanden dass man es nur selten für die elektronenmikroskopie benötigt man hohe Mengen von virusmaterial und wenn sie sich vorstellen wenn sie einen sehr großen Volumen nur ein einziges Virus haben dann müssen sie eben sehr sehr viel Fläche durch muss dann wie das einzige Exemplar entdecken.

NDR: Neuere Viren wie HIV, Hepatitis C, Vogelgrippe oder SARS werden heutzutage daher indirekt nachgewiesen, entweder durch einen antikörpertest oder noch häufiger durch die sogenannte PCR Methode. bei diesem Verfahren werden nicht die kompletten Viren, sondern nur gehen Bruchstücke entdeckt sie ist eine der erfolgreichsten nachweismethoden der Erfinder selbst allerdings bezweifelt inzwischen ihre Wirksamkeit im Hinblick auf Aids

Prof. Helmut Fickenscher: Der Erfinder der PCR hat eine fantastische Erfindung getätigt die völlig zu Recht mit dem Nobelpreis bedacht worden ist allerdings ist er weder Biologe noch sonst in diesem Bereich wissenschaftlich tätig und Ich denke dass er vermutlich einfach von der Komplexität der Fragestellung bei der HIV Infektion so ein bisschen verwirrt ist

NDR: wie gefährlich sind Viren wirklich sind sie allein für die Erkrankung verantwortlich oder spielen noch zusätzliche Faktoren eine Rolle? Doktor kümmern und das ist ja im Zusammenhang mit Aids eine ganz wichtige Frage die auch in ihrem Buch behandelt wird und da kann man einiges lesen was man vorsichtig gesagt als ketzerisch bezeichnen könnte. Sie sagen nämlich Es gibt eine Überschrift die heißt Drogen Medikamente und Mangelernährung machen AIDS.

Wir haben eine Arbeit veröffentlicht im Journal of View Science Chemical cronische Ursache für Aids und haben das dort begründet warum ist wesentlich plausibler ist das eine chemische Ursache jetzt äh bedingt ähm wie der Kollege eben sagte der virologe haben wir jetzt das Problem dass wir das Virus eben kaum entdecken also in ganz geringen Mengen es ist aber so wenn man einer viruserkrankung stirbt dann muss das Virus mengenmäßig darstellbar sein sonst ist das reine Spekulation Inhaber Robert gallo Anfang der 80er der immer Nobelpreisträger dann auch das Hi Virus entdeckt das zweifeln sie an ja der ist kein Nobelpreisträger erwartet da immer noch drauf over immer noch drauf aber es gab einen heftigen Streit zwischen den entdeckern unterneh und Robert gallo Nein Nein der hat keine Arbeit vorstellen können es war eine Presseerklärung bei der damaligen Gesundheitsministerin der Vereinigten Staaten die den Doktor gallo auf die Bühne gebeten hat und der dort erklärt hat vor der Öffentlichkeit er habe das Retro Virus das Aids verursacht gefunden und im gleichen Zug dann das Patent angemeldet hat für den HIV Test und die Pressemeldung lautete UFLI nus reserveursache das wurde aber dieses Wort wurde sofort vergessen und am nächsten Tag stand in der New York mein Sohn in einer Zeitung der Welt dass die Ursache von von amerikanischen Forschern gefunden worden sein aber ganz ehrlich der Kölner glauben sie nicht dass wenn dies dieser Nachweis nicht erbracht wäre daß ich nicht Wissenschaftler daran machen und das entdecken würden ja also das war ja das was Karim alles auf den Plan gerufen hat findet er immer genau im Rahmen eines Projektes sollte also belegen sollte zitieren HIV ist Ursache von Aids und den entsprechenden Beleg wollte als Wissenschaftler anfügen fragte ein Kollege am Tisch sag mal welche Arbeit zitiert man da das auch das brauchst du nicht zitieren das weiß jeder da sein das ginge so nicht also er sei nun wissenschaftlich denkender Mensch und er würde gern die Arbeit Handy also belegt dass HIV es wird und hatte seine Lothar mit hat sie nie gefunden diese Arbeit und irgendwann treffe moni auf einem auf einer Konferenz und sagte der der muss es wissen ist auf ihn zu marschiert und hat ihn gefragt wo denn dieser Arbeit sei und montanier erzählte dann eine Arbeit von einem ähnlichen Virus einsehen immundefizienz Ewald gerade jetzt publiziert war sagte mal ist aber die wollte nicht er wollte wirklich die Arbeit die damals zu dieser Behauptung geführt hat die müssen doch irgendwo sein es gab sie nicht woran erkranken in ihrer Meinung nach als Patienten sie sind aber schon äh der gleichen Meinung dass sie HIV positiv sind die Patienten das ist eine zirkuläre Definition Es gibt jetzt Zustände also jetzt erworbenes immundefektsyndrom gibt es viele Gründe um ein immundefekt zu erwerben Schlafmangel zum Beispiel Drogen abuses ja häufig verquickt ist Phil und Mangelernährung die Afrika weit verbreitet ist das führt in der Tat zu einer immunschwäche und da können sich dann tatsächlich auch opportunisten also wir und andere Erreger verbreiten und die Leute krank machen deswegen hat es auch manchmal den Eindruck einer übertragbaren Krankheit weil viele der als E definierte Erkrankung übertragbare Erkrankung sind das klassische Beispiel ist eine Tuberkulose wenn sie heute eine Tuberkulose haben und sind Eifer positiv im Test dann heißt es ist ein S Patient und werden auch anders behandelt wenn sie Tuberkulose negativ im Test ist dann haben sie eine herkömmliche Tuberkulose und kriege nur bloß statische Therapie das ist die Katastrophe die sich in Afrika abspielt dort wird jetzt jede Tuberkulose HIV positiv reagiert in E zum definiert uns erscheint das dort eine riesen Epidemie im Gange ist Doktor Hühner das sind neue Ansichten mit dem man sich natürlich beschäftigen muss unsere Zeit ist leider um und kann lange darüber reden danke dass sie da waren wir uns erste Einblicke gegeben haben die Zuschauer ich kann nur sagen wenn sie neugierig geworden sind dann gucken sie doch am besten mal selber rein in das Buch ich kann ihnen nur sagen es liest sich wie ein Krimi so