Marc Friedrich: Markus Krall: Der Crash kommt 2021! Gelddrucken hat das Denken ersetzt

Großes Interview mit Markus Krall. Wir sprechen über:

  • Wo stehen wir?
  • Zombiefirmen
  • Insolvenzverschleppung
  • Hyperinflation
  • Digitale Diktatur
  • Digitales Geld
  • Planwirtschaft der Notenbanken
  • 35:28 Modern Monetary Theory (MMT) Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
  • 36:39 Notenbanken: können die Zinsen nie wieder erhöhen ohne dass es zu einem Kollaps führen würde. Die Zentralbanken sind Gefangene ihrer eigenen Geldpolitik. Je länger die Zentralbanken diese Insolvenzverschleppung hinauszögern, desto schlimmer werden die Folgen sein.
  • 39:38 Rettung des Systems: Wieso soll ein Tumor gerettet werden? Die Flucht aus dem Geld, wann kommen Hyperinflation und Crash? Parallelen mit 1922 (Besatzung des Ruhrgebiets durch die Franzosen und spätere Hyperinflation).
  • Fragen:
    50:15 Würden Sie auswanderen und wenn ja wohin? Auswandern ist die Streikform des Unternehmers.
    53:11 Kryoptowährungen / Gold
    55:14 „The Great Reset“ des Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum): Chance oder Risiko? Weniger staatlicher Sozialismuss, mehr Subsidiarität

Stan Druckenmiller

Mission Money: Markus Krall: Darum lässt sich unsere Pleite nicht mehr aufhalten

Drohen uns Hyperinflation und Pleite? Wir fragen nach bei Volkswirt Markus Krall. Der CEO von Degussa malt ein düsteres Bild und bekräftigt seine These, die er vor 2,5 Jahren aufgestellt hatte, und zwar, dass bald massiv Vermögen vernichtet werden. Krall erklärt, warum in Europa heute schon die meisten Länder pleite sein und schlechter dastehen sollen als Griechenland vor 5 Jahren. Krall erläutert zudem, wie sich das Vermögen jetzt noch schützen lässt, was Investoren über Gold wissen müssen und welche Aktienbranchen er noch für sinnvoll hält. Und warum wir uns nach seiner Meinung zwischen Freiheit und Sozialismus entscheiden müssen …

14:58 Seigniorage Kapital (Wikipedia: Seigniorage)
24:57 Deflation/Inflation
48:38 Antizyklische Branchen: Lebensmittel, Pharmazeutika, Verteidigung, Goldminen, Entertainment, Big Tech (riesiges Portfolio an Technologien z.B. Amazon, Google …)
42:14 Bitcoin (Kryptowährungen) Block Chain
45:05 Anlageempfehlungen: 20% Gold, 20-40% Aktien, Cash (international in Banknoten oder kurz laufenden Staatsanleihen), selbst genutzte Immobilie (möglichst Schuldenfrei)