Gunnar Kaiser: Jochen Kirchhoff – Die Fremdbestimmung ist extrem geworden

Gespräch mit Jochen Kirchhoff über Technologie im naturwissenschaftlichen Zeitalter und das Schweigen der Intellektuellen.

Jochen Kirchhoff https://www.youtube.com/c/JochenKirchhoff/videos

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

  • Das Schweigen der Intellektuellen
  • 58:06 Spiritualität

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir im gespräch ist jochen kirche auf jochen kirchhoff ist philosoph und autor von ihm erschienen sind einige bücher zum beispiel dieses buch hier räume dimensionen welt modelle und wir sprechen über ja die technologie im naturwissenschaftlichen zeitalter über Corona natürlich und über ja deine sicht auf die dinge deine philosophie jochen schön dass du da bist ja ich freue mich auch dass ich mit mir sprechen kann ja du hast dich in vielen büchern schon mit unserem zeitalter beschäftigt und mit unserer denkweise in unserem naturwissenschaftlich technischen zeitalter das was jetzt in diesem jahr auf uns zugekommen ist hatte ich das überrascht ja ich muss sagen das hat mich schon überrascht in der konsequenz war natürlich klar dass sowas mal kommen könnte sagen wir mal aber dass das über so ein virus mit all den maßnahmen die dann folgten dann gekommen ist das hat mich schon überrascht war im frühjahr irritiert ich war noch unsicher was ist das eigentlich was kommt da das hat zu tun mit meinem denken müsste sich der stellung nehmen oder so etwas nur und dann kam zunehmend der gedanke auf dazu müsste man eigentlich auch als viele sofas sagen und was wäre das und habe ich da was zu sagen oder sollte der philosoph verschweigen dass er viele tun das wissen wir ja beide dass viele banker in anführungszeichen philosophen oder salon philosophen wie auch immer dazu einfach schweigen nicht sagen das hast du ja auch mein alter videos gesagt das schweigen der intellektuellen dieser komplex hat sich das gewundert nein eigentlich nicht ich bei einigen war ich ein bisschen enttäuscht da hätte ich mir ein bisschen mehr erhofft aber es hat mich nicht gewundert weil ich eigentlich von der sag mal herrschenden philosophie der solon bands philosophie oder auch akademischen philosophie grundsätzlich nicht so viel halte die hat auch gute leute das sind sagen wir mal gute historiker hat viel gelesen die können damit umgehen alles möglich das ist auch okay da kann man gar nichts gegen einwände aber philologie und historie ist mir zu wenig aber so richtig genau was denken findet man kaum auch bei sehr klug dass sachsen sehr kluger mann aber in diesem punkt da nichts zu sagen es ist einfach so nah dass das mindert seine qualitäten nicht die an anderer hinsicht hat ne und bei den anderen der italiener giorgio agamben den habe ich damals überrascht und richtig erfolgt weil es ihr im märz glaub ich schon auf und kann ein artikel von ihnen gelesen hatte wo er schon ganz klar beschrieben hat was läuft und da gab es ein sehr guter kluger denker auch yann l 3 r und so den hatte schon in den 2000er jahren entdeckt in seinen ganzen reflexionen über das mein stil verhältnis aber sehr gute sachen gesagt und auch um einen meiner bücher verwenden also ich schätze ich sehr ruhig sehr gefreut ein prominenter philosoph der richtig substanziell sich jetzt äußern kann sonst das schweigen der lämmer ja ja er zb gesagt dass das irgendwo noch um das nackte leben will dann dass der mensch eben reduziert wird in dieser corona krise auch das nackte überleben und diese reduktion die wir jetzt sehen wir haben wir nur noch aus als träger von viren oder als krankheits potenzial ist ja auch etwas was mit unserem menschenbild und mit unserem weltbild zusammenhängt ganz genau das ist ja ich kenne diese aussagen von ihm und fand mich ich habe mich sehr darüber gefreut der viren träger mensch ist ja eigentlich eine proteste das ist ja eigentlich so ab so dass man es kaum in worte kleiden kann wie kann das möglich sein so ein absturz dass der mensch sozusagen nur noch zum körper degradiert wird der infektiös ist der berühmte hat dem ische imperativ von drosten und so wie du dich ja auch geäußert hat also das ist einfach da fast meinen kopf das kann man gar nicht verstehen überhaupt aber es ist ja natürlich das habe ich ja versucht auch zu sagen da gerade in den letzten video ist natürlich auch ein grund trend im menschen soll das eigentlich menschliche abzusprechen sei ihn zu reduzieren ohnehin auf körper dana bio computer und ja wir computer aber die was ist sie ihre was geist was ist freiheit die willensfreiheit zu demontieren gäbe es gar nicht die menschen selber gibt es eigentlich nicht als selbstbestimmtes subjekt das ist einfach nur eine schein ein scheinen der zerebral rinde entdeckt des großhirns und diese dinge er möchte total reduziert und eigentlich demontiert die was sind die eigentliche menschliche würde was ihn auszeichnet auch das denken auszeichnet das wird verschwindet einfach auf eine gespenstische weise und das finde ich einfach deprimierend aber ich eigentlich war es konsequent dass es da hinkommen würde ich hab mal gesagt ich gehöre zu den letzten mohikaner sag ich mal die versuchen die menschenwürde in diesem tiefsten sinn also das muss man dann auch metaphysische sehen in dem tiefsten sinne metaphysisch sonst was soll die menschen oder sonst seien nach hoch zu halten ich habe den menschen noch nicht aufgegeben auch wenn die menschen wird überall mit füßen getreten wird glaube ich immer noch an ein grund uhr potenzial des menschen ein geistig kosmisches potenzial das die menschen auch noch rechtfertigt es geht um die rechtfertigung des menschen diese weise bin ich ja da ist es schöner begriff gerade in diesen zeiten wo wir eigentlich so die abschaffung des menschen wie sie als lose das genannt hat erleben oder eben eine starke reduktion was aber eben bedeutet dass der menschen nicht mehr in diesem humanistischen weltbild verständnis als als dieses ganzheitliche auch zusammenspiel von verschiedenen ebenen dann gesehen sondern ebenso reduziert wird wie hängt das mit dem naturwissenschaftlichen weltbild zusammen dass wir seit 500 jahren vielleicht ja ja das kann man eigentlich ganz gut zeigen in die was war denn der enorme erfolg oder wodurch ist der name der exorbitante erfolg der abstrakten naturwissenschaften entstanden dass sie von vornherein ganz bestimmte dinge nicht eingeschlossen hat das kann man ja bei galilei ganz deutlich sehen also die primären qualitäten sind nur der lage wo ist das wie groß ist das wie kann ich das messen der fall vorgang den kann ich beschreiben aber was ist eigentlich ist was die schwere ist spielt gar keine rolle also die reduzierung des menschen und alles was den menschen aus zeigen liebe und die die ganze farbe farbe gewählt das licht das was die überhaupt zum menschen macht es das ist subjektiv ist also sagen diese diese spaltung sie auch öfter als schizophren bezeichnete zwischen dem subjektiven menschen der natürlich ein lebendiger mensch ist der streift durch wald und flur kann sich vielleicht an gedichten erfreuen liebt seine frau oder auch nicht auf jeden fall seine kinder auf wie immer aber wenn er naturwissenschaftler ist dann ist das alles weg das spielt sozusagen kann seine privatsache und also die der mensch wird da auch reduziert aber ist nicht so nicht so radikal wie das jetzt geschieht aber die naturwissenschaften haben ihr enorm volk erfolg gehabt dass sie die welt einfach zum skelett sozusagen reduziert haben ich zitiere glaube ich im letzten video inka friedrich von weizsäcker der einmal gesagt hat die naturwissenschaft die abstrakte naturwissenschafts das stahlskelett unser kultur das stahlskelett also sehr schwer auch sagen wir mal umzustoßen auch die schöngeister sagen wir mal auch die spirituellen menschen die geistig kulturellen menschen können das nicht das kann man zunächst auch gar nicht aber es ist es ist aber trotzdem nicht das was am die meister anerkennen und gewinnt auch schöngeister sind davon abhängig wie alle sind davon abhängig ist endlich ja den mega technischen fach ohne also die naturwissenschaft hat sich auf einen schwierigen weg gegeben er hat enorme erfolge in der konsequenz aber hat gleichzeitig ein weltbild kreiert was zunehmende gespenstischer lebloser war das ist ja nicht nur der berühmte karte immer erwähnt wird da wird newton im erwähnt das stimmt ja bei nokia nur zum teil das habe ich auch in dem buch was du da hoch gehalten hast du wenn du kann hat er noch starke elementar ist ganz anderen weltbildes dabei auch hermetik nicht und hat ja auch sich damit intensiv beschäftigt für ihn war die schwere letztlich auch ein mysterium jetzt auch ein göttliches ministerium das göttliche war nicht weg und seine nachfolger die seatwave das ist auch vollkommen eliminiert das war geheißen peinlich geworden wenn ein naturwissenschaftler sozusagen diese andere ebene eine geistig kosmische ebene zurück erleben oder vielleicht sogar glücklich leben ernsthaft in erwägung zieht als erklärungs prinzip ist auch unmöglich das kann ja gar nicht machen also die die welt wohne immer grotesker die kosmologie auch immer immer merkwürdiger immer liebloser und da stehen mehr lohnen und sehen die gespenster um uns herum ich sagte ja manchmal auch der mensch hat sich zum quasi nichts degradiert aber er spielt sie als quasi gott auf und das hängt zusammen demontiert sich selbst und da ist er ja gott jetzt ein eigenes ego anbietet er in einer hybris die wir jetzt gerade eben nächste leben als ja so eine selbstermächtigung vor allem mal können wir alles aber eigentlich wir kleinen menschen merken wir können eigentlich nichts wir sind gar nicht mal richtige menschen sondern nur teile in der maschine aber einige meinen diese maschine auch beherrschen zu können und sogar das menschliche leben ja unsterblich machen zu ja ja das ist ja auch eigentlich dass das ein gedanke ist er natürlich sich auch durch die jahrhunderte zieht nun also soll ich mal ein ur instinkte menschen oder 1 uhr impuls unsterblichkeit wir sind sterbliche wesen das fleisch verwest und was ist denn eigentlich und dann ist kann es ja schnell der gedanke auf ja die aufkommen der wissenschaft kann wie vielleicht sogar vielleicht sogar vielleicht nicht in unserer physischen existenz aber so als maschine als höhere maschine unsere geiste stands auf einen chip bringen auf einer maschine und das hat haben ja ist ja früher gedacht worden und das hat ganz extrem schon dieser dieser konnten physiker frank keppeler 994 das war ein exzellenter absoluter bestseller die leute waren verrückt nach diesem buch die physik der unsterblichkeit auch in der esoterik szene spielt das eine riesenrolle aller welt glas das buch jetzt hat ja die quantenphysik hat bewiesen dass wir sterblich sind ja diese verheißung ist auch irrwitzige verheißung und das macht auch das renomee dann da wird plötzlich ein geheimnis dimension aufgemacht und die physik beansprucht das für sich und dazu braucht sie nicht die philosophie und das auch gleich seine hand zu schließen wozu philosophie gar nicht ich weiß noch dass ich mit hans peter dürr dem physiker ein längeres gespräch hatte sagte ein ich habe ich nun mal noch schwierigkeiten wenn den viele so weil sie irgendwie erkenntnistheoretische einwände haben also mit seiner quanten müssten ja so ein eigener mode strömung so ein bisschen abgeflacht aber es war ja mal wieder nicht weiß ist auch schon 40 45 jahre fast 50 jahre alt konnten mystik viele sind darauf gesprüht viele intellektuelle haben sich daran erfreut die quanten lustig die ist einfach das ist das rätsel der welt die tiefe der welt da ist nichts weiter als ein mathematischer formalismus ja sozusagen mystifiziert wird oder philosophisch aufgewertet und die physiker selber sind die sich für philosophen ich mal was wir ja genauso wie ich seit kant ist eigentlich die das primat der forschung ist eigentlich abgegeben worden von den philosophen wir waren so die hengste leitfiguren sie haben das vorgegeben wollen ja wozu dann überhaupt noch die wollen doch nicht stören lassen die die physiker und obwohl sie natürlich alle das ist wirst du auch was natürlich auch natürlich sich bestimmte philosophischer prämissen bedienen dass man kann überhaupt forschung der welt nicht betreiben ohne bestimmte prämissen oder voraussetzungen die aber nicht uns immer deutlich sind richtig die auch die physiker oder naturwissenschaftler selber oft gar nicht durchschauen jetzt müssen annahmen gemacht werden grundlegende annahme ist gemacht werden damit es überhaupt funktioniert und bestimmte dinge sind zugelassen bestimmte dinge sind nicht zugelassen also das ist ja ein ganz ereignis fällt und da haben die naturwissenschaftler das feld behauptet und halten die spucken ja zum teil auch über die philosophie dass das ist ja wirklich ein arroganter sport aber die philosophie hätte eigentlich einiges zu sagen auch erkenntnis theoretisch zu halb gedachten ja halb gegangenen theorien die die physiker verbreiten und zwar über alle massen medien ähnlich wie jetzt in der geschichte haben dir eine autoritäre dominanz ist ja umwerfen also ich bin zum beispiel ich es kurz auch sagen darf die ja einer der schärfsten kritiker im deutschen sprachraum vielleicht überhaupt gegen den urknall ich habe gute argumente dass das nicht stimmen kann zuerst aber die die scientific community ist da so tram so hermetisch geschlossen dass jemand der das kritisiert weder ein artikel schreiben kann in einer fachzeitschrift in der peer review fall gleich durch das das geht gar nicht und sie werden der öffentlichkeit runter gemacht und das soja das ganz ähnlich wie wie jetzt heute die kritiker der der offiziellen doktrin was dann das coop oder migros sei ich bin einmal das mithin auch an einem buch geschrieben bin ich eingeladen worden durch ein fehler der veranstalter das war ja das war vor 20 jahren in der galerie ist im urknall sozusagen zum positionen mit 800 leuten fernsehkameras und rauen alles und nahm jochen kirche mit auf dem podium und dann haben die nichte und ranga yogeshwar moderiert als welchen nie vergessen jan jupiter hatten moderiert und dann in die erste runde und dann typisch ich dachte ja der philosoph der ist immer der schöngeist wir sind die naturwissenschaften ich dachte jetzt wirklich noch so angesprochen schön dass auch als wieder so dabei ist der kann auch mal ein bisschen interessante dinge dazu sagen aber jetzt haben wir die klare hat der wissenschaft dann kam die reihe an mich was ich vom urknall halter immer das philosophisch betrachten kann darauf habe ich gesagt ungefähr ja es ist eine interessante hypothese darüber kann man nachdenken aber stimmt das überhaupt dann merkt sich in der runde hoppla und dann sage ich ja ich spiele jetzt mal den arsch und provokateur und habe dann die ganze zeit geht dagegen gesprochen und nicht der jüdisch war er fand das irgendwie witzig ich spiele jetzt auch bei den allgäuern provokateur und dann lief das so weiter und hinterher krieg dich noch eine richtig großes lob von dem vorsitzenden der deutschen physikalischen gesellschaft sagt sie toll gemacht großartig und so natürlich so werde ich jetzt gelobt ich habe doch da ständig dagegen gesprochen die haben das so gedacht er hat einer ihnen sozusagen den physikern die vorlage geliefert und dann wollte ich das offene kanal bringen dann habe ich später gedacht na gut ist doch ein hoch interessant und das könnte man doch auf den kanal bringen und dann habe ich sie bei der physikalischen gesellschaft anrufen gesagt da gibt es auch noch das video hätten sie etwas dagegen wenn ich auf mein kanal und nein gar nicht das kannst du nicht machen aber dann haben haben sie geforscht wir finden das video gar nicht finden das video nicht aber sie müssen dort in ihrem archiv sie hat kaum gefragt keiner weiß mehr was davon können sie uns mehr exemplare ihre cd ihre dvd cd jetzt die fertig stecken dann habe ich das gemacht und dann kam die antwort dann haben sie gefragt werden er hat das organisiert gerade jürgen schwar das büro jugendsport gesagt das machen wir nicht dieses video geben wir nicht frei für die öffentlichkeit dass sich die oranier und das machen wir nicht und der kühl und dann doch noch war unter androhung darin sollten sie das in der veröffentlichen wollen auf ihrem kanal müssen sie mit konsequenzen rechnen so da war ich sozusagen nur als beilage gibt sich beispiele diese abgestellt also da war eine nur als bayer war man sozusagen so wolfgang wohlers der der physik plötzlich ja ja und nicht interessiert vor allen dingen wie die dinge sind wie sie wirklich sind hypothesen theorien obmann vermutungen phantasmen kann alles ganz witzig sein aber wie sind die dinge wirklich und da gibt es gute ansätze zu sagen die menschen in naturwissenschaft und zwar auch die biologie und auch die chemie es weiter das ist auf jeden fall eine vereinigung und verlängerung so sieht die welt nicht aus das erklärt auch den menschen gar nicht das leben muss mit erklärt werden man kann den menschen nicht rausnehmen und das geht nicht er lebendiger mensch das lebendige subjekt muss immer im spiel sein wir haben jetzt dieses subjekt freie wissenschaft immer aber trotzdem haben wir ja den menschen solange er noch fühlt und denkt und in seinem innenleben ist der das eigentlich empfindet er sich sozusagen als schizophren dem gegenüber empfindet das alles abgesprochen willensfreiheit mehr sein ist alles nur eine illusion aber eigentlich fühle ich das doch und gleichzeitig kommt jetzt wir hatten über diese unsterblichkeit fantasien gesprochen kommt ja auch bei den menschen so ein bedürfnis nach erlösung dazu dass wahrscheinlich auch darauf irgendwie trifft das jetzt dann die physik und die technik auch handreichungen bringt wie man den menschen unsterblich machen könnte ganz genau also die der unsterblichkeit impuls sag ich mal soweit er schriftlich niedergelegt es das wissen wir war seit der antike sagen wir mal seit vor ungefähr 200.000 jahren etabliert nicht da war die gab es die die ministerien kulti in griechenland und dann die philosophie hat dann auch die und sterblichkeit idee aufgegriffen auch plattform und so weiter auch beeinflusst von den ministerien konnten und wie ist es heute ja jetzt wenn es die philosophin ich leisten kann wenn es die spiritualität eigentlich nicht leisten kann dann muss es die physik leisten und das tut sie dann auch dann platzt und die technik plötzlich heißt es es müsste doch möglich sein dass man diesen unzulänglichen organismus so weit verändert wie man überhaupt die weltlich umbauen möchte weil der demo goss hat es irgendwie unzugänglich gemacht wir können es besser und wir können den menschen auch besser bauen als er ist dann müsste doch eigentlich dahin kommen dass er unsterblich wird ganz zu schweigen wenn man die physische und sterblichkeit meinem kurzen moment bedenken ist ja der pure alptraum ich meine dass man einfach mal sehen das ist ja da gibt es ja auch überlegungen dazu die das ist aberwitzig nicht das ist einfach ganz eindeutig aber dass man der irgendeine geist ist sie auch ein spiritueller gedanke es gibt keine geister fans in uns die unseren physischen tod überlebt die vielleicht auch er wehre sich reden kann und so und dass man das auch technisch realisieren kann also du bist teil des großen der großen maschine du hast den chip im kopf siehe erlangen masken oder du bist ja shit du bist selbst der schiffe blut nicht der chip und als solcher kannst du ab es ab 1 werden und dann bleibst du und dann kannst du alles betrachten und hast dann eine irgendwie absurde gespenstische und wirklichkeit was das denn sein sollen als teil von einer großen maschine Lewis Mumford hat schon in den siebzigerjahren glaube ich von dieser mega macho 60 60 er ja mit der mega maschine hindurch fahren und es gibt immer also wenn man herzen der philosophie geschichte des letzten jahrhunderts allein guckt schon nicht nur vor ausbeutung sondern eben sehr hellsichtige theorien darüber was gerade passiert sollte neben den 50er jahren oder der zukunft schock von alvin toffler wo ich mich frage jetzt auf einmal kommt dass mit seiner deutlichkeit auch hervor vielleicht ist eine gewisse ablenkung dadurch dass wir auch forcieren und heben erzieherin und krankheit konzentrieren aber es wird jetzt wirklich auch deutlich gesagt von den protagonisten zb des Weltwirtschaftsforums wir wollen den Great Reset wir wollen das trans mannis tische wollen das mit der größten digitalisierung machen und niemand verbindet das mit diesen theorien von lewis mumford eigene zeitig zum beispiel hierher aber wie glas vollkommen recht der limmat hat ja das auf eine wirklich großartige vielleicht sogar geniale weise gezeigt in seinen büchern mit aus der maschine mit auch für maschinen und das bin ich da kommen wir mal kennt auch kaum jemand dieses buch 77 erschienen dass ein fischer alternativ ich habe es damals gelesen habe ich hatte mich selber einen lauf ja das ist eine ganz eigenartige geschichte dass das nicht irgendwie verbunden wird und der great reset ist ja eigentlich auch nicht nur einfach ein phantasma irgendwo weil ich hatte durch geplagten gehirn sondern es ist ja eigentlich ganz konsequent wenn man das weiterdenkt ich muss doch noch dazu sagen das ist wichtig für den ganzen zusammenhang dass ich ja von einem grundsätzlich lebendigen universum aus gehe also um dem sinne könntest du mich situation der romantischen naturphilosophie einbauen ja dass wenn man das du will ich verehre schelling seger zum beispiel ja auch gut und so also dass die welt lebendig ist und zwar umfassend lebendig und das überall ist auch leben das heißt wie ich bin ja nicht der auffassung dass das leben nur massenhafte ist sollen wir sind sozusagen umgeben von tosendem leben fünf jahren von uns weit überlegenen existenzen die uns vielleicht als minderwertiger es als erbärmlich betrachten wie auch immer auf jeden fall wir alles probiert verleben alles atmet leben der raum lebt die zeit lief die zeit ist nicht tot doch keine tote erstreckung ist doch irrsinn da so zu denken und der raum ist auch keine tote erstreckung sondern der raum ist lebendig das ist sozusagen die weltseele und das alles denke ich bin der kirche auf neujahr gute sind ganz witzige gedanken als interessant und unterhaltsam aber wir haben unsere wissenschaft ja davon gehe ich aus und so betrachte ich jetzt auch den great reset und diese fantasien weil letztendlich ist ja doch darum dass man den menschen schreibt ja auch der Klaus Schwab direkt an mehreren stellen soll es dann ist werk ist auch schon vorher in seinen früheren büchern vierte industrielle revolution und so ganz klar der mensch wie er eigentlich wie er war wird nicht mehr weiter existieren den menschen der wird umgebaut wird ein anderer mensch sein der wird auch dann nicht mehr in dem sinne frei sein wie wir das noch kennen haben wir es jemals gekannt würde ich mal dazwischen werfen haben wir haben wir kaum gekannt und erst wird ein anderer mensch sein aber er wird ein mensch sein der vielleicht glücklich ist zufrieden es war man in die freiheit abgenommen hat weil die freiheit störte ein wir haben sie auch entscheidungsfreiheit willensfreiheit du musst ja klar entscheiden was machst du was machst du nicht moralische instanzen und so weiter und da kommt ein programm rein was ganz konsequent sich weiter link was den menschen total demontiert und letztlich wirklich zum Biocomputer macht und das ist einmal gespenstisch dass menschen da nicht resultieren auf die barrikaden gehen es müsste im grunde genommen eine revolution auslösen ich habe man als scherz gesagt mal zu einem freund was ich möchte hat mich der erfolg gefragt was willst du eigentlich sagt ich will eine metaphysische revolution also das müsste man sozusagen der müsste ein die menschen müssen geistig auf die barrikaden gehen dagegen aber tun sie nicht

Gunnar: man braucht die metaphysik eigentlich um auch die würde des menschen verteidigen zu hören was zu sein

ich finde ganz wichtig also meine metaphysik ist ja auch ist ja auch oft eingebaut und abstrakte denkmuster und hat ja auch die lebendigkeit eingebüßt, aber in der grund anlage ist mit der physik und umgänglich und die hat auch krank nicht zertrümmert dass ich damals erkannte große zertrümmerer ja mit der traditionellen mit der physik ja in gewisser weise ist es so, aber es auch wieder nicht so war letztlich ja doch auch schlupflöcher gelassen werden also der mensch ohne die metaphysische Dimension was soll es sein das ist doch einfach absurd was soll man wirklich zwei wünsche gegenüber sind wir breiter zum beispiel dann sehe ich doch an dem anderen immer nicht nur den die Physis wie der aus ja ich sehe doch wie sind die augen sie wirkt er auf mich wie wahr was für ein fight sich als feld zwischen uns sind wir als sympathisch oder können wir miteinander wie stimmt die Chemie und wie bewegt er sich es doch alles anwesend es ist darauf irgendwann gar nicht sichtbar das soll es eben das ist und dass

Die Innenperspektive ist einfach zentral wir sind innen wesen natürlich auch außen figuriert aber wir sind innen wesen und fühlen uns auch als innen der mensch wenn er mit sich alleine es ist ja innen aber das verrückte noch kurz dazu er hat sich verdoppelt er hat sich innen aber er hat sich mit sich als Körper dass ich doppelt also wenn ich nicht angucken meine Hände habe ich ein objekt aber ich bin gleich drin in dem projekt und das finde ich ist in der welt überhaupt unser beispiel mit dem Körper ist ein beispiel für die Welt überhaupt, sie hat hat eine innenseite. Der philosoph, wenn er diesen namen verdient verdammt noch mal muss sie auch um diese innenseite wirklich kümmern. Der mensch hat eine innenseite und empfindet sich selbst als innen aber er sieht sich gleichzeitig außen wenn er sich betrachtet. Es ist interessant übrigens das fällt mir in dem Zusammenhang ein wenn man mal den kleine meditative Experiment macht, wenn man sich selber nicht im Spiegel betrachtet, sondern sich selber auch nicht trachtet überhaupt, sondern einfach nur fühlt, was fühle ich, wie fühle ich die Füße und so weiter, das ist das was der Hermann Schmitz als Leib betrachtet bezeichnet was fühle ich da hoch interessant also die innen wahrnehmung auch das leiblichen das ist also wenn ein leiblicher esoterischem hat aber eine eigenart der meistens gar nicht mitgedacht werden hat dieser großartige haben an schmerzen ich sehr schätze ein älterer herr mittlerweile müsste ja auch 90 seien entsetzlich auch aktionen sehr der diesel philosophie bleibt phänomenologie entwickelt hat also die wir uns selber außen und innen betrachtet die wehr hat die welt auch ein innen und auch der cosmos hat einen innen-und der cosmos hat auch ein außen aber auch das außen wird falsch gesehen also des kosmos ist das ist ja endlich es gibt noch ganz andere zelda das zeigt sich auch in dem buch die das erklären wechselwirkungen, wie licht überhaupt entsteht das ist ganz anders als ist die Mainstreamphysik sieh ich denke da habe ich eine ganze reihe von argument zusammengetragen das hat viele auch überzeugt und noch geradezu als in anderen gewogen das ist möglich ist habe ich auch in meiner zeit als universitätslehrer immer wieder auch gebracht dass man das ganz anders betrachten kann aber ich bin immer von dem herrschenden ausgegangen und habe sozusagen kritische fragen und das Herrschende gestellt, dafür nicht immer ausgegangen, wenn man das weiter fragt wenn man das weiter fragt, dann kommt man zu anderen ergebnissen zum beispiel bei der gravitation und ist sie schnell, ist die unendlich schnell von a nach b wie geht das was es dazwischen, ist das ein feld, ist das eine schwingung und diese ganzen fragen die kann man neu betrachten und da kann man kommen wir zu interessanten ergebnis und das ist für den menschen genauso auch mit unserer die innenperspektive die auch ganz anders ist als außen weil man ist oft ganz groß also einer der vorträgt, das wirst du daran müssen vor einem publikum er weitet sich gewissermaßen aus oder auch ein sänger ja er muss es auch oder musiker überhaupt oder er kann eine depression ganz klein werden wird wie zusammen gestorben ich habe extrem depressiven phase ich komme noch ein ausweg sah ich plötzlich zum zusammengedrückt kunden können wir ja gut das ist psychologisch subjektiv das ist hat vier spieler gar keine rolle aber es ist darauf ja

Gunnar Kaiser: man kann das natürlich immer alles versuchen einen naturwissenschaftlichen chemisch zu erklären aber diese absage an die metaphysik den dann den naturwissenschaftlichen weltbild ist wie hängt die zusammen mit der verdrängung des todes die wir vielleicht auch gerade stark dafür sorgt dass wir Corona auch gerade so wahrnehmen wie wäre es war denn da ja und vielleicht stark auch ins oder angst jagen lassen

richtig das macht mir ja deutlich da hast du das schlagwort das stichwort genannt als das spürt er spüre ich jeden tag menschen es gibt eine kollektive angst panik hysterie die natürlich wissen wir ja durch die medien gnadenlos geschürt wird, sodass interessierende fragen ist es richtig stimmt das überhaupt kann man das anders sehen, weil diese andere ansätze, gar keine rolle mehr spielen es gibt so eine grundangst im menschen die auf das Virus sich jetzt produziert die aber sowieso existiert der mensch hat eine panische angst vorm tod und dann kann man sich fragen warum eigentlich und weil wir in einer metaphysiklosen Welt leben die letztendlich in der herrscher in der lektor kultur gibt es dieses andere nicht höchstens als glaubensfrage nach dem motto du kannst du lachst du willst ist ja dein und mit ok das ist sogar völlig legitim aber es hat keine ontologische wirklichkeit. Wenn die wenn die metaphysik eine als ideologischer wirklichkeit wahrgenommen wird und sehr ernst genommen wird dann ist etwas ganz anderes und der mensch hat angst er zittert vor angst und in dieser angst sozusagen von maskiert er sich es gibt einen von Jeremy Heywood physiker der hat das beschrieben dass der mensch dem Kosmos Masken aufsetzen. Ich hab das noch mal nachgelesen auch das bringt auch immer hier in meinem buch wenn man das vergleicht mit den masken als masken ist auch zwei ich mein gesicht verhülle mich weil ich dem kosmos sowieso masken aufsetzen weil es ist ja auch gar nicht der wahre kosmos ist was anderes ist wie ein wie ein Gespenst und dahinter sie macht die urangst überhaupt das virus ist der tod schlechthin. Das ist ja so eine verblüffende geschichte dieser idee hat man ja mal wieder erlebt ja gottes heute habt ihr denn gleich verstanden was ständig passiert ständig wird gestorben an den furchtbarsten krankheiten hat auch niemals irgendeinen auch nur ein müdes ihr ja kein sollte man. Kein schwein hat es doch interessiert 25.000 Influenzatote und so weiter ich kann mich nicht erinnern dass das irgendjemand aufgeregt hätte oder hongkong grippe oder oder was nicht alles oder auch was alles sonst noch passiert also es gibt. Plötzlich gibt es eine hyper aufmerksamkeit auf ein grüner virus und dieses Corona Virus ist in gewisser weise erst der tour zell war sozusagen der sensenmann taucht in dem virus auf die sozusagen davor erzählt auch alle anderen toten sind gar nicht wichtig ja so schnell nicht gestorben machen sich die menschen überhaupt kann nicht klagen die meisten denken habe ich darüber nach dass das jedes jahr in deutschland ungefähr 950 1000 menschen sterben, oder überhaupt gestorben wird oder in den intensivstationen das hast du auch mal gebracht wenn man 2018 durch die intensivstation gegangen ist da kann ich natürlich immer mit kameras dienen die bürger erzeugen die neue das hast du ja gebracht und anwenden bei auf dem kanal das ist 2018 war es ganz extrem man kann auch heute immer horrorbilder inszenieren in intensivstationen. Bergamo war ja auch so ein war ich mir das wissen wir doch heute mein gott wer sich damit beschäftigt hat wisst ihr mühe unterzogen kann heute sehr genau sagen warum das so war wie es war, das ist doch alles dutzendfach dargestellt warum das so war

Gunnar Kaiser: aber trotzdem kommt es nicht an die Öffentlichkeit

weil die schockbilder sind so stark dass die differenzierte betrachtung gar nicht er in die erscheinung treten ich weiß wenn er im alten bekannten von mir mit dem hier mail kontakt stehe da hatte ich dann auch nur andeutung gemacht dass man das ganz anders sehen er sagt ja weil das sieht man doch das ist doch, was tut er das menschenverachtend, jaja wird gestorben und du redest wie hinten wer weiß wo du landest. Was ist denn das, das hat man doch ein gott ist nicht mehr jetzt nicht alles wiederholen aber es ist doch alles sehr genau untersucht worden so übrigens am anfang sogar noch von der mainstream presse gab im fokus ein großer artikel die das der das ganz klar gezeigt hat warum das so war dieses kaputt gespart und das sehr hohe altersstruktur und die erhöhung stoppen lassen und so weiter und so weiter und die haben ständig fehler gemacht haben da etwas hastig medikamente verabreicht was hat ja auch Wolfgang Wodarg gesagt die fatale wagen und alles ist spielt keine rolle und jetzt genauso das wird hoch wie jetzt in einer geladen wo sich kite dass man wenn man jetzt sagt das ist ja gar nicht sowieso wie so erstrahlen also all diese dinge da gibt es dann eine eine eine blockade gegen gegenargumente und ich habe manchmal das gefühl es gibt bei manchen menschen auch eine eine wie so ein rassismus würde ich vielleicht nicht sagen aber so ihnen eine schuld man mann flüchtet sich in diese demütige Haltung der Maske gegenüber das ist jetzt richtig das geschieht uns rechnet das machen wir und wäre es nicht macht er ist einfach ein Ketzer das darf gar nicht sein der gefährdet Anderer, der gefährdete Menschen ist ja die hauptthese noch wenn du ein winter hips gefährdet zu anderen und das ist ganz merkwürdig und gespenstisch. Aber das ist auch konsequent in der ganzen geschichte natürlich auch der religionen, dass der Ketzer immer auch als ein Gefährder gilt, der eigentlich förster man ist eingesperrt ja und tod gemacht ja auch hier bruder hat kürzlich in einem artikel länder in der in der welt geschrieben, er war unterwegs im zug und dann hat er sich wohl geirrt und musste umweschel und hat ihnen der an der schaffner gesagt ich mache sonst bereich kurzen Prozess mit ihnen also das hat er ja also sozusagen was hätte das für töne ja genannt hatten wir lange nicht mehr hatten wir lange nicht mehr aber das doch das verrückte das ist alles hochkommt, auch so religiöse in der religiös jetzt so eine eigenartige religiosität auch sind die mental traurig wenn man sich so ergibt. Das alles das beobachtet man jeden tag also man spazieren geht auch im freien wird dann die maske getragen auch wenn gewaltbereit gar nichts zu sehen ist weil es irgendwie fast nicht man hüllt sich darin und ist alles eigentlich und dahinter es ihm die angst vor dem tod es schützt uns und das die angst würde ich sagen wir dann noch tiefer, es ist dann die angst, sage ich mal jetzt gehe ich mal wirklich ins metaphysische noch weiter die angst vor der selbst konfrontation im tod. Also wer Nahtoderlebnisse gehabt hat oder oder eben ganz zustanden gewesen ist der weiß es die absolute selbst konfrontation es mit dem mit dem eigenen ich also die angst vor dem tod immer auch die angst vor dem mich ist das nicht nur der Sensenmann würde tun ist man selber und was geschieht und dahinter steht dann immer noch sozusagen die kosmische Ordnung gewissermaßen als Opfer der noch nicht alle zu machen könnten die wir wollen also doch ein tiefes ahnen was ich immer mal wieder auch in einzelnen Artikeln so lese von sublimieren feineren geistern doch dass da alles dahinter könnte noch sei dass jeder in der tiefe seiner seele spürt er ganz so unbestraft geht das gar nicht das ist noch mehr schwingt da mit ihr können nicht einfach unsere Welt kaputt machen, jetzt denken wir sie kaputt, dann machen wir sie ist ja leute die sich auch seit langem vertreten wenn du die zelt leblos denkst dann machst du sie auch so dann machst du es platt was du hier platt machst machst du deswegen bleibt weil das sowieso keine eigene wendigkeit für dich hat ja klar ja

Gunnar Kaiser: aber man muss die wenn man die welt beherrschen will und wenn man alle bestandteile der welt verwalten organisieren will muss man sie ja vielleicht ebenso leblos denken ja wenn man die welt mit der technik was ja auch wenn man sie und lebendig dringt dann wird man sie später früher oder später auch zerstören also die Innenwelt und die außenlänge noch da zusammen noch eine gab gut der Innenwelt einer kranken welt eine perverse in eine völlig pervertierte pathologischer innenwelt führt dazu dass die ausländer auch so betrachten dann wird. Der pathologische oder der pathologisiert der sieht ja auch im außen und wie die menschen hier auch der schwarze löcher und furchtbar keiten und alle sternen monster fressen einander und so grund für meine begriffe sind es alles von tasman alles phantasmen die aber in den menschen drin sind die nach außen transportiert werden der mensch ist transponiert in die außenwelt er projektiert also ist auch eine projektion und das ist ja auch hier hier eine gigantische, eine gespenstische Projektion eine kollektive projektion in verbindung mit einer Hysterie die gar nicht zu stoppen mit der kamera ja also du bist da jetzt so ein bisschen defätistisch du sagst nicht wirklich ist nicht zu stoppen ist.

wirklich defätistisch ich sag mal erst mal nicht zu stoppen wobei ich wie unterscheiden wir zwischen aufklärungsarbeit im westen und guten sinne sollte es immer geben ich spreche ja auch in der öffentlichkeit mache wie die sind alles möglich auch im hinblick auf neue naturphilosophie immer das ziel ist darf man nie aufgeben ich glaube auch anders argumentieren die argumentierende verändern richtig aber in der tiefe weiß ich dass wir oder dafür habe ich dagegen dass unsere lage auf diesem planeten erde schon so weit fortgeschritten ist das sozusagen mit normalen Mitteln kaum mehr was zu machen ist. Deswegen habe ich auch hier in dem letzten video zitiert die den berühmten satz von Martin Heidegger „Nur einen Gott kann uns retten“ na ja das sieht fast so aus als ob wir so geht es nicht dass die gespräche auch von teilauto calypso also es wird nicht so friedlich und soft gehen teil apokalypse können Bewusstseinsschübe aufs auslösen aber letztlich ist sag ich mal ich muss das einfach mal diesen bildern sagen ohne hilfreiche geister von einer anderen ebene aus wie immer ich die jetzt mehr vorstellen würde es nicht geben also ohne ein nur ein Gott kann uns retten es muss noch was anderes dazu kommen sozusagen

Die Erdbewohner, ich habe mich so gründlich mit der mit der Geschichte der Menschheit beschäftigt und das kann ein jahr wirklich manchmal auch deprimiert machen dass die menschen in jedem waren hineingetappt sind weil jede jedes messer was man ihnen vor wenn sie rein jeder Irrsinn wird geglaubt und die Autoritätsgläubigkeit der Menschen ist ja extrem, das war sie aber auch früher also den naturwissenschaften gegenüber weil die Leute glauben da ist es doch kein cloud das ist doch wissen das ist aber auch glaube das ist ein sind bestimmte Schlussfolgerung aus annahmen die man auch anders setzen kann man muss wenn man anderer mit der physische Prämissen selbst kommen was anderes kommt man kann trotzdem die Phänomene einordnen ich glaube ja nicht die Phänomene und das ist ein punkt den sofern bin ich nicht die fed ist es höchstens erst einmal insofern realistisch als ich die an die Intelligenz an die Schwarmintelligenz nicht so richtig glaube und ihr im Gegenteil. Da muss noch was anderes passieren ich meine das weiß doch jeder aus seinem eigenen leben wann macht man denn was wirklich anders wenn man es muss ja wenn man gemütlich im Sessel sitzt.

Gunnar Kaiser: könnte das nicht auch die chance sein dieser zeit jetzt gerade eben hat der reiche rhetoriker soll sagt okay wir können eben diese müssen wir haben uns um alles unsere sollten wir das nicht auch und zu einem neuen menschenbild zu gelangen ein weltbild jetzt wo wir merken es geht so nicht weiter

ja richtig das wäre dann sozusagen der schöpferische der lebendige der sozusagen im einklang mit dem wendigen stehende reset ja das ist natürlich das fatale an dieser ganzen rhetorik von dem klaus schlag und ist natürlich dass er sich ganz bestimmter impulse und sehnsüchte und bedient auch im menschen drin sind also ich will nicht mehr die alte normalität ich auch nicht sind nicht die alte normalität aber was dann, die neue normalität die hier so marschiert wenn ich auch es muss was andere und das sieht man ja auch in manchen sensibleren kommentare das gefühl ja ich meine sind die krise als chance das fast so ein bisschen abgeriffen, aber da hast dass du das sagst es ist auch wahr die krise eine kollektive krise kann auch was auslösen, kann ein schub bewirkt das 19 doch aufwachen und sehen was läuft und es ist ja auch so dass viele menschen doch zunehmend mehr würde ich mal vermuten auch sehen was läuft ja auch so noch einmal schlichtes gemüt haben sie gott was ist da ich mit dem finanzsystem so so koscher ist es auch nicht und so so so so schick ist das auch nicht ja also mit dem finanzsystem und was ist eigentlich mit dem mit der mit der maschine oder dem mit den machtstrukturen und von oben nach unten und warum werden die eine mal reicher der allen werden immer ärmer form sind denn die digital konzerne die großen profiteure dieser krise und so weiter es gibt so manche frage niemand stellt hallo irgendwas stimmt doch hier nicht oder oder was ist das ist ja und in unserem leben zeigt

sich das ja als diese übermacht der technik vor der wir immer ohnmächtiger werden auch der überwachungstechnik der mineralisierung künstliche intelligenz jetzt hat die technik wenn sie so aus diesem wissenschaftlichen naturwissenschaftlichen denkens heraus kommt ja ihren stand und ihren zweck in der welt aber irgendwann scheint sie sich zu verselbständigen so sauber lehrling mäßig dass sie dann zudem zur versorgung verhängnis wird aber man kann nie so oder bei der Atombombe sehen wir es ja sehr genau das ist vielleicht das plakativ zum beispiel aber jetzt werden wir so hören na ja was wollen die die wollen hier überall 5G machen damit unsere staubsauger mit dem internet verbunden sind das scheint so ein bisschen ja ja eher harmlose harmloses verhängnis zu sein wo fängt das für dich an dass die technik eben diese verselbständigt

Das habe ich auch in den letzten video gesagt absolut sommer eine absolute grenze zu ziehen ist nicht möglich, das kann man welche es gibt ja immer wieder überlegung wenn man ein verhängnis konstatiert, rückzug in die vergangenheit zu gucken wo fängt das an, wo sind die weichenstellung. das ist ganz schwer zu sagen Natürlich gehen die weit zurück allen namen antwort würde sagen bis in die pyramide der mega technische fahrer aus und es tut ja ich nenne das sozusagen ein ja ich nenne das den mega täglichen pharao mancher in der ökologisch Ökologieszene haben ist auch aufgegriffen den begriff also die der mega technische Pharao ich sage manchmal auch im privaten kreise der mega titelte die das virus und alles was daraus folgt ist die letzte Trumpfkarte des negativen verbaut ja und aber wo das genau anfängt ich meine wir machen hier das video und so war das ja auch die technik und was heißt das ist die digitale weg per sie eigentlich was für manche ja sagen mercedes tritt ja das sind fragen das würde ich so nicht sagen also aber wohl dass also die Megatechnik in dieser form wie sie den globus beherrscht und auch mit allem was daraus folgt ist natürlich desaströses, es kann euch an die bandits gestirn nicht aushalten. Allein die Produktion als einzelnes eines smartphones nur wenn man danach forscht wie das hergestellt wird und so weiter was da an lud dran claims und an Unterdrückung und Ausbeutung und so da wird einem jedoch schlecht. Das sind so kann sie ihre felder das weiß ich auch nicht und ich würde mal sagen wir müssen wir glaube ich zustimmen, es gibt keinen menschen dieser erde das absolut sicher wüsste was weiß ich nicht aber es gibt fatale entwicklungen die man aber zunächst ja auch gar nicht ahnen konnte. Du erwähnst nochmal die Atombombe hat ja was war das ein kleines experiment otto hahn man kann es passieren das ist 17 oder 19 dezember war das 1938 eigenartig hier kurz vor ausbruch des zweiten weltkrieges diese ketten real mit kleines Tischchen ja mit so ja und dann gibt es da was ist da ein eigener das ergebnis er fragt seine ihrer mitarbeiterin ließ um meinen namen die waren ja auch befreundet waren mittlerweile ins stocken was hältst du davon und sie fragt wieder ein physikern der physiker sagt könnte sein dass der turm kann sich gespalten dann könnte sein lösen es nicht genau wie möglich und dann wird es in nature rhein gegeben und dann mache ich faste weltsensation wird sie alle welt alle physiker mehr es könnte so was gehen wie eine Atombomben und Werner Heisenberg hat einmal gesagt es gibt nur zwölf menschen wären in der lage gewesen das noch zu verhindern so eine ganz kleiner kreis von menschen überhaupt nicht und sage ich nicht weil ich heissenberger wenn ich kannte Werner Heisenberg wir haben ja auch ein langes gespräch geführt und und haben uns ja interessant der hat auch über goethe gesprochen weil seine Verehrung für güte und über ich habe auch über diese von mir favorisierte theorie der eigenen felder der radial felder gesprochen und über naturwissenschaftliche fragen überhaupt bundes sorgen dass ich sehr zäh dazu gehören ich finde ich sehr interessant also auch das war im Sommer leistet 74 das alter wir versagen zurück und wir hatten uns kennengelernt im hotel dann habe ich ihn einfach kontaktiert und europa zeit hätte und einen handwerker zu machen werden musste wir haben 21 mitgeschnitten der wunderbar seinen sind bei dokument mehr ein super dokument was dann so existiert aber es ist nicht der fall aber gut das ist ja eine eine eigenes thema also der mensch muss die metaphysische perspektive zurückgewinnen ohne sich nur nina hineinzuschlüpfen in eine dogmatische spiritueller religiöse oder gar sektierer hafte geschichte die ihnen er auch dann wieder verengt verkleinert und irgendwie mit privat ja also es geht hier nicht um den missbrauch des menschen sondern im gegenteil ich versuche ja in meinen büchern und auch in meinen vorträgen und videos immer wieder den 1 und zwar eine eigene zu appellieren du bist gemeint du musst dich nicht klein machen lassen du musst ja auch von jochen kirchhoff nichts sagen das sollte muss er in dieser frage du hast die verbindung mensch sein heißt eben diese verbindung haben mensch dann heißt diese verbindung haben menschen heißt sozusagen kosmisch geistig auch verantwortung zu haben und das weißt du auch und nun könnte sich davon den anden für mich spielt er denn die änderungen eine große rolle annahm jetzt ist klar geworden und so noch ein dass das plateau du kannst dich erinnern du weißt es doch in der tiefe ganz genau lässt sich doch von diesen irrsinnigen parolen die um dich rum ertönen nicht klein machen vor allen dingen last sich rede dich nicht daraus ich habe sogar mal etwas kühne these vertreten die vielleicht ein bisschen über überzogen ist wenn kein mensch der erde das göttliche rechtfertigen könnte oder den menschenrechten könnte als du allein du müsstest machen lass dich doch nicht zum sozusagen zum öl machen irgendwelche theorien und verteilen diese liegt es ist ja so menschen das erleben wir jetzt auch das habe ich früher immer wieder erlebt in diskussion noch in der öffentlichkeit auch auf podien und so kann es ja auch wieder so ist das dann plötzlich menschen etwas verteidigen was gar nicht dass ihr es ja warum verteidigt ihr das denn ihr habt doch alles nur angelesen ihr plappert ist doch alles nur nach das wirst du doch gar nicht es sollen nur nachplappern also warum verteidigt ihr das forum verteidigt ihr das und hier genauso warum verteile ich hier etwas was euch eigentlich schädigt ist denn dein ansatz gegen diese ich sag mal das system oder diesen verblendung zusammen ja gut ist ja das ist ein kampf ist es ein widerstand ist es eine verweigerung ist es etwas sich selber rauszuziehen wie würdest du das bezeichnen kann man dagegen ankämpfen das ist in gewisser weise auch ein kampf insofern als eine innere konsequenz voraussetzt ich muss mich ja auch ein stück weit frei machen ist ja nicht einfach also wenn ich mal auch recherchiere zum beispiel im internet und weil ich wissen will wie ist das nun was das wird gesehen dann können schon mal zwei drei vier stunden vergehen und da fragen hinterher auch ich bin irgendwie dann können wir die augen hören so was mache ich hier eigentlich ja also das gibt’s ja und insofern wenn außen ständig ein bestimmtes lied gesungen wird und du hast aber ein anderes lied dann musst du dein lied singen aber wie machst du das ohne dich lächerlich zu machen und du hast du so ein sektierer wirst oder mit schaum vorm mund was weiß ich speakers corner da da steht also das kann’s nicht sein dass die die würde des menschen die muss stiller sein und trotzdem muss man sich engagiert und muss sie in der öffentlichkeit positionieren ich meine nicht dass man sich verkriechen willst das mache ich ja sowieso nicht also wir nicht verkriechen aber in dem bewusstsein der eigenen wünschen würde ich weil ich verdammt noch mal ich lasse mir die menschenwürde die metaphysische menschenwürde nicht ausreden niemand ist in der lage mir dieses ausdrücken und schon gar nicht irgendwelche veyron oder politiker man kann es ja auch als immer die nativ oder meditativ einfach mal als gespenster reigen sehen den man auflösen will eigentlich ein müsste doch durch ein schlipsen dieser irrsinn weg aber es ist ja nicht so ne es ist ja nicht so insofern muss ich auch pragmatisch möchte ganz kritisch rational auch vorgehen gleichzeitig finde dass ich finde ich favorisiere ich ja auch die das zusammensein von vernunft im echten sinne rad zum echten guten sinne und im spirituellen mit der fusion das muss zusammengehen und das versuche ich auch zu leben und es ist auch noch einmal eine maxime er sich dass beides zusammen kriege denn sonst wäre ich verloren wenn ich nur die rationale ebene favorisiere bin ich verloren und wenn ich nur die spirituelle geistig mit der physische damit auch verloren nein es muss zusammengehen ich muss beides im auge haben niemals geistes klar auch argumentieren können auch politisch positionieren kann ich muss mich positionieren können ist alles muss gleichzeitig möglich sagt das ist eine überforderung vielleicht zu folgen und dazu viel von den menschen, aber es gibt auch schon inventaren impulse menschen dass einem ein anderer nicht etwas einfach vorschreiben kann. Es gibt auch die freiheit ob sie nun so existiert oder nicht es gibt auch den impuls ich bin auch ein freies Wesen, ein selbstbestimmtes wesen treibt wird ja immer definiert falls du noch als selbstbestimmung so das ist ja absolute fremdbestimmung oder nicht der der idiot, ich bin doch nicht sagen wir mal so weit bin ich hier der kosmische Idiot, muss ich mich dem zu kosmischen Idiomen machen, bloß weil ihr alles hier unter 100 schraubt das muss ich dann immer ich muss mich doch nicht zum zum Zwerg machen zum zum zum vollidioten erklären lassen, das muss ich nicht.

58:06 Spiritualität

Gunnar Kaiser: Also diese fremdbestimmung ist schon sehr groß sehr sehr riesige worden sagte hat ja gesagt wir waren niemals freier als zur zeit der resistenzen und als zu zeiten der okkupation mit einem also wo die eigentlich die unfreiheit die äußerung zweithöchsten war diese fremdbestimmung macht mit uns ja etwas das sie uns sinn weg nimmt erstmal dass wir uns dann unfrei führen und so sind wir dann überhaupt noch aber wenn wir nur noch so verwaltete teil einer maschine sind ist denn diese zeit für dich auch eine chance für besinnung sozusagen ja man auch in der spirituellen auf einer spirituellen ebene da damit man da wieder rauskommen die

ja unbedingt ist auch eine zeit der besinnung diese sind nicht als sozusagen als eskapismus das nicht gibt ja auch so großes schiff kann das alles nicht mehr ich lege mir eine schöne cd auf ist ja es ist auch nicht nur es gab jetzt mal ein sieg ist für mich ein als zentral wichtig heute ist der 250 Geburtstag von Beethoven nicht und der wäre ja ganz anders gefeiert worden, wenn es nicht diese diese corona krise gegeben, dann spielt schon eine große rolle. ja eine besinnung sehr wohl 1 1 in ein noch ein innehalten und auch ein meditatives innehalten also das ist schon wichtig dass muss da sein bei der gleichzeitigen wachheit im außen und die fremdbestimmung ist extrem geworden dass ganz extrem und wenn man einen menschen zwingt zu bestimmten verhaltensweisen, die er in erinnern kannst vertiefen ja gar nicht akzeptiert, die für irrsinnig hält ganz, schwierig, also was macht man da. Ich habe im laufe der jahre immer versucht das meine antithese zum herrschenden so darzustellen, dass sie sozusagen aus bestimmen grundfragen des menschlichen denkens erwächst. Denn man bestimmte kritische fragen stellt dekonstruktivismus ist es auch noch meine art dann kommt man zu ganz anderen schlussfolgerungen und das mache ich jetzt auch. Es isz auch ein Stück auch besinnung und auch ein stück freiheit sagen wir mal dass man sich bereit hält für die zeit danach und das ist vielleicht erlebnis ich weiß es nicht gleich in dem sinne kein religiöser mensch, aber ich habe mit der physische stimme in mir und glaube doch einiges zu setzen und zu ahnen das sind indizien kann man jetzt nicht so an die öffentlichkeit bringen und auch diskutieren wollen aber das ist ein glaube an die menschen also ich glaube immer noch an den menschen wir haben vorhin darf ich noch kurz das war heute hast du das kannst du so gut ist leute mit der rechtfertigung das war zum beispiel ein ein impuls der die mutter und so erkennt man ja auch aus dem protestantismus und rechtfertigt der eigenen existenz aber bei anna unabhängig davon ich hatte als 19 jährige 18 der ja das gefühl des wagens spielt für meine philosophie heute noch eine große rolle ich müsste meine existenz rechtfertigen denn hier bist du zu haben mit 18 ganz deutlich gefühl du bist jetzt hier okay was machst du du musst deine existenz rechtfertigen was hast du vorzubringen als rechtfertigung seiner existenz übersinnlicher was im moment so tust ihnen daraus tja das ist schon richtig nah und dann auch die verantwortung hören sind das ist schwierig man den menschen das aufzuklären man kann den menschen ja nicht die ganze ökologische krise auf die schultern legen das liegt ja gar nicht mehr unmöglich das ist ja unmöglich aber es hat auch was zu tun mit einer mitte märz leben des eigenen hände nehmen wir den menschen ernst oder nicht ernst ist es eine spaßgesellschaft ist sagen wir irgendwie eine farce es ist einfach eine farce wenn es die chronisch der auch in der phase ist alles eine farce oder das ganze der mensch hat eine würde der mensch hat ist ein wichtiges wesel geistig kosmisch was folgt daraus er ist hier war es fundamental glaubt ja was ist es was kann ich machen und dann wird es interessant und dann kriegt leben auch farbe und sind und dann wird es richtig interessant auch das ist ja auch ein wunder es ist ja auch interessant also ich sag mal ganz was läuft ist auch ob es ist auch spannend ja es hat ja gesagt das problem bei den menschen ist dass sie das ernst nehmen was die götter eigentlich nur als spiel er vorher ja das ist ja auch ich denke aber jetzt ist auch hochinteressant wie kann das möglich sein aber ich habe da immer wieder darüber gegrübelt und mich gefragt wie ist das möglich wie kann es passieren das müsste doch das müsste man doch bist du doch ganz anders noch auch global mining es ist ja nicht nur deutschland wie auch in österreich und italien und spanien und so weiter überall also ist ein globales geschehen weil es global ist natürlich auch schluss folgend was ziehen vielfältiger art heißt auch was kosmisches in dem sinne dass hat man so noch gar nicht gekannt nine eleven naja weiß ich nicht nur die löwen war auch ein richtiger schock aber so global dennoch nicht so gut global war es denn doch nicht wie jetzt das krone büros und so viel deutlicher und ein also sichtbare eingreifend in das privatleben der menschen auf der ganzen welt als ja ja und auch macht es jetzt eine vom anderen nach oder sind alle die behütete die sozusagen gütigen beschützer erfolgs gesundheit ihres jeweiligen volks ja wenn es um volksgesundheit gegenüber ich sagen müsste man ganz andere maßnahmen einer ihr könnt mit krankenhauskeimen anfang man könnte sich sachen nennen die rücklicht mal angepackt werden müssten er wird als boxen wer wir wissen ganz genau dass es nie um volksgesundheit ging nicht ans hätten die letzten jahre jahrzehnte anders aussehender und dabei wird es uns als narrativ eben angeboten und wir denken dass alle aber es geht ja um die volksgesundheit und ja klar die volksgesundheit und wenn es um die gegangen wäre hätte man ganz anders gesundheitspolitisch agieren wir sind völlig anders und kannst du schweigen von den total kollateralschäden die auch in der dritten welt und so weiter aus oder indien gucken also wenn man sich damit beschäftigt ist habe ich getan das ist ja auch im grunde deprimierend was da geschehen ist was das bedeutet für millionen und abermillionen menschen in armut und elend und den hunger gestellen unterstützt werden wenn ich an den menschen glaube also in der menschenwürde und dass er nicht verloren ist dann muss es ja auch einen potenzial in mir geben für die zeit danach das muss ich auch jetzt schon wach halten und lebendig halten also die zeit danach ist es ja auch jetzt das muss ja dann da sein und ich glaube dann an den menschen er ist nichts verloren es auch wenn es ich weiß nicht wie es weiter geht aber es ist der mensch schließlich der kosmische idiot damit ist immer noch ein geistig kosmisches wesen mit seiner metaphysischen würde und auch im potenzial eigentlich ein wunderbares wesen das hat etwas großartiges und das muss blühen das muss gedeihen das muss leuchten da das muss einfach in der tiefsten selbst angreifen und anführungszeichen wo es das wurzeln da hat der einzelnen dann auch seine würde und er hat dann auch so eine freiheit der entscheidung und dann kann auch bei sich selber sein und dann kann er auch den tod anders betrachten dann besteht er anders in der welt und dann kann er auch vielleicht verstehen dass wir in einer welt leben die die lebendig wie wir auch lebendig sind also wir sind wenn nicht weil wir in einer lebendigen welt leben denn das leben einfach so als sauber tritt aus dem nichts heraus ist ja einfach eine schlechte eine schlechte idee auch eine schwache ideen die sie dann ganz erbärmlich fiktion gleich mal und ich möchte mir nicht von fiktionen umstellen lassen die bestellen uns genug also die fiktionen befragen und auf jeden fall das wären hoffnungs impuls sich jedem immer wieder neu mit gebe lass dich nicht runtermachen 30 nicht kleinmachen glaube an ein eigenes inneren zu beginnen das potenzial für die zeit nach der kohlekrise würde ich sagen ich meine es ernst ein sehr ergreifendes schlusswort doch vielen dank für das gespräch und auch gut läuft das war es für heute auf kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal macht’s gut [Musik]