Corona Ausschuss: Sitzung 35: Recht und Gesundheit – Der blinde Fleck

mit Prof. Dr. Jörg Spitz, Prof. Martin Schwab, Ed Dellian, Herbert Ludwig, Wolfgang Wodarg

  • 6:50 Polizeieinsatz bei einem Treffen von Parteimitgliedern der Partei Team Freiheit
  • 19:20 | Prof. Dr. Jörg Spitz
    Viren und Baktrien sind ein Besandteil der Biomasse unserer Erde und unsers Körpers. Ohne Bakterien , Viren und Pilze kann weder die Welt und der Mensch leben. Vitamin D, Epigenetik, Immunsystem, Pam Popper
  • 1:23:08 | Ed Dellian Grundrechte
    Chorsingen ist eine Kunstausübung im Sinne Grundgesetz Artikel 5 Abs 3.
    Maskenpflicht: Unterscheidung: Es fehlt an der Evidenz / ich habe das Recht mich ohne Maske bewegen.
    Gottesdienste: Freiheit der Religionsausübung
  • 2:07:39 | Herbert Ludwig (Fassadenkratzer) Philosophischer Blick auf das Vertrauen in die Obrigkeit
    Alltags-Ich- > Zerrbild des höheren Ichs. Wir messen das Handeln anderer daran wie es eigentlich sein sollte. Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Schiller, Rudolf Steiner (sich selbst wie einem Fremden gegenüber stehen),
    Ethikrat ein Pseudo-Über-Ich das vorschreibt was die richtige moralische Einstellung sein soll. Das ist eine Sache des individuellen Bewusstseins, Erkenntnis und Entscheidung.
    Dr. Burchert / Borchert??? Konditionierung der Leitmedien das selbstständige Denken aufzugeben. Grundlage einer Demokratie ist der selbstständig denkende Bürger Die Leitmedien machen mit ihrer einseitigen, alles Andere diskreditierenden, ausschaltenden Rolle, die Menschen urteilsunfähig.
  • 2:52:35 Uwe Gröber (Apotheker) (Akademie für Mikronährstoffmedizin) Mangelernährung in Altenheimen
  • 3:33:48 Dr. Peter H. Lauda /Wien
  • 3:46:36 Wolfgang Wodarg
    4:15:12 Wolfgang Wodarg Ergebnisse der Studie BionTech/Pfizer, 0,81% Wirkungsgrad Nutzen
    Allgemeine Einschätzung der mRNA Impfstoffe. Schweinegrippe Narkolepsie

WIR – Wissen ist relevant: Paul Schreyer: Pandemie-Planspiele – Vorbereitung einer neuen Ära?

Die Politik in der Corona-Krise kam nicht aus heiterem Himmel. Der „Kampf gegen die Viren“ begann schon in den 1990er Jahren als „Kampf gegen den Bioterror“. Eine Recherche zeigt: Über zwanzig Jahre lang wurden seither in Planspielen immer wieder Pandemie-Szenarien geprobt, erst in den USA, später international abgestimmt, auch mit deutscher Beteiligung. Die Titel dieser Übungen erinnern an Hollywood-Produktionen: „Dark Winter“ (2001), „Global Mercury“ (2003), „Atlantic Storm“ (2005) oder „Clade X“ (2018). Beteiligt waren hochrangige Behörden- und Regierungsvertreter sowie bekannte Journalisten, zuletzt, bei „Event 201“ im Oktober 2019, auch Vorstandsmitglieder großer Weltkonzerne. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation WHO 2020 eine Coronavirus-Pandemie ausgerufen hatte, wurden viele der jahrelang geprobten und diskutierten Maßnahmen global umgesetzt. In den Drehbüchern tauchten schon vor 20 Jahren Passagen wie diese auf: „Der Anblick von bewaffneter Militärpräsenz in amerikanischen Städten provoziert Proteste gegen die Beschneidung der bürgerlichen Freiheiten (…) Die Frage ist, wie und in welchem Maße wir diese Dinge durchsetzen. Wie viel Gewalt wendet man an, um die Menschen in ihren Häusern zu halten?“ Im Falle einer Pandemie könnten „grundlegende Bürgerrechte wie das Versammlungsrecht oder die Reisefreiheit nicht länger für selbstverständlich“ genommen werden. Freiheitsbeschränkungen, aber auch Massenimpfungen, waren regelmäßiger Bestandteil der Planspiele. In diesem Vortrag wird chronologisch nachgezeichnet, wie es zu diesen Übungen kam, wer sie organisierte und welche Parallelen der Drehbücher zur aktuellen Situation bestehen. Ist das Virus nur ein Vorwand für eine länger geplante weltweite Umgestaltung? Und war ein schweres Börsenbeben im September 2019 vielleicht der eigentliche Auslöser für den globalen Lockdown? Der Vortrag wurde am 20.11.2020 in Berlin aufgenommen.

Infos über Paul Schreyer

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Mein Name ist Paul Schreyer ich bin freier journalist autor und Mitherausgeber des Magazins Multipolar. Ich möchte heute über ein aktuelles thema sprechen über die Corona Pandemie der titel des vortrags heißt pandemie planspiele vorbereitung einer neuen ära ich möchte allerdings nicht über die aktuelle situation sprechen über die aktuelle Corona krise sondern über das was vorher geschehen ist und da ist sehr viel interessantes passiert stichwort pandemieplan spiele die situation die wir jetzt im moment erleben also angst vor einem virus und darauf aufbauend dann ganz starke freiheitsbeschränkungen genau diese situation ist in den vergangenen jahren sehr oft und sehr intensiv geprobt worden in verschiedensten planspielen das sind jetzt keine spekulationen dass es gut belegt das ist gut dokumentiert und die beläge möchte ich ihnen hier heute präsentieren ja der zweite teil des titels vorbereitung einer neuen ära viele menschen haben den eindruck dass jetzt mit dieser krise eine neue ära ein neues zeitalter beginnt und dass das keine gute ära ist sondern eine ära der demokratie abgebaut wird in der freiheiten abgebaut beschädigt zerstört werden und ich möchte mit diesem vortrag dazu beitragen und dazu helfen dass man den blick vielleicht etwas weiter und auch eine historische perspektive gewinnt ich mache mal kurz ich sage ein paar worte zum inhaltsverzeichnis worüber ich heute sprechen möchte also ich beginne tatsächlich schon in den 1990 er jahren mit dem kampf gegen den terror stelle dann verschiedene planspiele vor komme dann zum loxstedt szenario ein sehr interessantes szenario aus dem jahr 2010 werde dann nochmal einige neuere planspiele vorstellen die in der zeit der tramp präsidentschaft stattgefunden haben und kommen dann zum letzten punkt das sind die geschehnisse an den börsen im september 2009 10 das ist aus meiner sicht ein sehr interessanter punkt ein sehr wichtiger punkt den ich auch in meinem buch war sich zu diesem thema geschrieben hat noch nicht mit drin habt das heißt für diejenigen unter ihnen die mein buch schon gelesen haben diesen punkt dieser punkt enthält möglicherweise informationen die für sie auch neu sein können ja eine neue ära beginnt welche ära ist zu ende gegangen auf welche ihrer blicken wir zurück das ist natürlich die ära des kalten krieges die auch schon 1990 tatsächlich zu ende gegangen ist was war das für ein zeitalter um es noch mal kurz in die erinnerung zurück also es war natürlich dieses gegenübertreten von zwei großen machtblöcken die sowjetunion auf der einen seite die usa auf der anderen seite und allgemeiner gesprochen im grunde der westen und der ostblock standen sich gegenüber beide waren hoch gerüstet mit atomwaffen und bedrohten sich gegenseitig mit totaler vernichtung das war die globale situation von 1945 bis 1990 das war eine situation die war geprägt von großer angst großer unsicherheit große bedeutung viele menschen hatten angst dass ein atomkrieg ausbrechen könnte das war ganz real die menschheit stand mehrere male kurz vor einem ausbruch eines atomkrieges 0 62 in der raketenkrise auch in den 80er jahren gab es noch mal ganz brenzlige situationen wo nur mit viel glück so ein atomkrieg tatsächlich dann vermieden werden konnte oder aus glück tatsächlich nicht ausgebrochen so muss man es heute sagen also im grunde wenn man das mal einen größeren geschichtlichen rahmen ein ortet eine total verrückte zeit dieser kalte krieg die bedrohung so massiv und so existenziell und diese zeit ging 1990 zu ende symbolisiert durch den mauerfall in berlin ein großes aufatmen war überall in der welt zu spüren in die sowjetunion zerfiel es gab glasnost und perestroika das begann ja schon in den 80er jahren in der zweiten hälfte der 80er jahre das man reformen im ostblock angestoßen hat dass die menschen dort mehr freiheiten bekommen haben und diese dieses gefühl größerer freiheit dieses gefühl das aufatmen es dass eine angst aufhört eindruck von den menschen genommen wird das ist im grunde das lebensgefühl ab 1990 gewesen internationalen nicht überall auf der welt natürlich aber in vielen teilen besonders im ostblock aber auch insgesamt auf der welt kann man das schon so sagen aber diese zeit hat nicht überall nur für freude gesorgt es gab auch gruppen und einflussreiche gruppen die große probleme damit hatten zum beispiel das militär und der gesamte verteidigung komplex denn für die brach in dieser situation natürlich der feind weg hatten keine feinde mehr die sowjetunion zerfiel und wie konnte man jetzt noch rechtfertigen dass man solche riesigen militärausgaben aufrechterhalten muss also hier im bild ein amerikanischer flugzeugträger ist ja so man kann sagen das symbol schlechthin für den sicherheits start für die militärapparat für die machtausübung überall auf der welt die man dafür diese waffensysteme braucht man ja dafür um überall auf der welt macht auszuüben wie konnte man das fortan noch rechtfertigen und ich hab da ein schönes zitat gefunden genau aus dieser zeit nämlich aus dem 1991 von colin powell der ist damals der oberste militär in den usa gewesen und damit auch der oberste militärische berater des präsidenten später wurde er dann außenminister und er sagte 1991 in einem zeitungsinterview ein bisschen mit einem sarkastischen unterton aber schon ernst gemeint wir gehen die teufel aus wir gehen die schurken aus wir bleiben nur noch castro und kim il sung und castro war damals der präsident von kuba und gesungen der präsident vor nordkorea also einige der ganz wenigen verbliebenen kommunistischen staaten auf der welt die aber natürlich als feinde für die usa nicht ernsthaft herhalten konnten dazu waren diese länder viel zu unbedeutend und militärisch viel zu schwach also wie konnten die usa ernsthaft nach 1990 noch sagen wir brauchen ein starkes militär sie sollen sie das tun und genau in diesem kontext genau in dieser fragestellung begann in den 1990 er jahren der kampf gegen den terror es gab wirklich eine zeitenwende die ist auch personell symbolisiert durch den übergang vom präsident bush dem älteren zu präsident clinton bush hier links im bild ist ja noch ein vertreter des kalten kriegs ein wirklicher kalter krieger der in den 70er jahren chef der cia gewesen ist und dieser übergang von bush zu clinton hat auch für viele hoffnungen gesorgt also clinton war ein hoffnungsträger galt nicht als ein falke ganz und gar nicht ist ein moderner weltoffener mensch er wurde im januar 1993 ins amt eingeführt und nur wenige wochen später ereignete sich ein sehr großer terroranschlag auf das world trade center damals dann ja noch die twin towers das ist ja die zeit eleven und dieser bombenanschlag in der tiefgarage des world trade center hier ein bild aus der zeit im februar 93 war ganz massiv zu dem zeitpunkt der größte terroranschlag in der geschichte der usa 700 verletzte also die tiefgarage vollkommen verwüstet die absicht war es den türme zu fall zu bringen was ja letztlich dann erst im jahr 2001 gelungen ist hintermänner dieser dieses angriffs dieses bombenanschlags sollen islamisten gewesen sein unmittelbar darauf im folgejahr veröffentlichte präsident clinton eine nationale sicherheitsstrategie das ist jetzt erst mal nicht so ungewöhnlich das macht im grunde fast jeder präsident und er gibt damit seine er gab damit seine leitlinie vor wo er seine schwerpunkte setzen will und ich will mein kurzes zitat daraus bringen weil es interessant ist clinton sagte der kalte krieg mag vorüber sein doch die notwendigkeit einer amerikanischen führung im ausland bleibt so stark wie schon immer es ist mir ein anliegen einen neuen öffentlichen konsens zu schaffen um unser aktives engagement im ausland aufrecht zu erhalten das ist ein bisschen coach sprache also wir kennen das vielleicht aktives engagement im ausland heißt nichts anderes als militäreinsätze oder kriege im ausland dass es einfach nur ein schönes wort dafür aber interessant ist der punkt dass clinton hier sagt wir müssen einen konsens schaffen oder er möchte gern einen öffentlichen konsens dafür schaffen dass wir weiterhin auf der welt unser militär überall einsetzen können das heißt zu der zeit gab es diesen konsens nicht zu der zeit gab es sicher schon sagte große debatten die leute haben gesagt wir wollen jetzt eine friedensdividende so war das stichwort wir wollen dass dieses ganze geld was jetzt jahrzehntelangen die rüstung geschlossen ist das soll jetzt zu uns fließen wir wollen unsere eigene wirtschaft aufbauen unsere gesellschaft soll profitieren und dieses verteidigungsbudget soll zurückgefahren werden und in den 90er jahren wurde ist auch zurückgefahren weil der öffentliche druck einfach so groß war das ist 94 gewesen jetzt kommen wir ins nächste jahr 1995 im märz 95 und das ist ein bild von joe biden ist jetzt präsident der usa damals hatte ja auch schon eine wichtige funktion vor 25 jahren war er vorsitzender im justizausschuss des senats und er hat hier das ist diese aufnahme im senat ein gesetz eingebracht und dieses gesetz sollte für den fall eines großen terroranschlages den präsidenten mehr vollmachten geben und überhaupt der regierung mehr vollmachten geben und dieses gesetz traf auf sehr großen widerstand in dieser zeit wenn man sich die presse archive anschaut ich habe das getan ich wurde das damals diskutiert dann sieht man das ganz einflussreiche bürgerrechtsgruppen sofort auf die barrikaden gegangen sind und gesagt haben das geht zu weit wir wollen keine sondervollmachten für den präsidenten für die regierung das soll alles demokratisch kontrolliert sein wir wollen dieses gesetz nicht großer widerstand wenige wochen später im april 95 gab es wiederum einen großen terroranschlag auf das regierungsgebäude in oklahoma und auch dieser anschlag war zu diesem zeitpunkt das ist ja alles noch vor nine eleven der gros der größte und tödlichste terroranschlag in der geschichte der usa bei diesem anschlag starben 170 menschen ungefähr 1000 verletzte man sieht der schaden ist immens eine autobombe mit zwei tonnen sprengstoff ein gigantischer schaden und die öffentliche aufmerksamkeit für das thema terrorismus schoss in die höhe mit diesem anschlag und blieb dort für ganz ganz lange zeit dieser anschlag auf das gebäude in oklahoma war wirklich eine eine wegmarke eine eine wasserscheide ein ganz entscheidender moment dafür dass das thema terrorismus gefahr durch terrorismus völlig neu viel ernster genommen wurde ganz anders wahrgenommen wurde ja und dann wurde auf dieser welle will ich mal sagen auf dieser welle der terrorgefahr wurde weiter ja stimmung gemacht kann man sagen das ist ein zeitungsartikel von 1997 der ist aber nicht von journalisten verfasst er ist von politikern verfasst nämlich von dem ehemaligen cia direktor james woolsey und einem ganz hohen pentagon beamten und die überschrift des artikels lautet wie man sich gegen den feind im schatten verteidigen kann und der erste satz des artikels nimmt direkt bezug auf die großen anschläge die ich gerade erwähnt habe die so heißt es die zerstörung des regierungsgebäudes in chroma city und der bombenanschlag auf das world trade center in new york haben amerika haben die amerikaner schockiert aber und jetzt kommt der große punkt diese tragödien werden noch viel schlimmer gewesen wenn dabei atomwaffen biologische oder chemische waffen verwendet worden wären und im weiteren verlauf des artikels führen die autoren dann aus dass diese gefahr von chemischen und biologischen waffen in den händen von terroristen ganz real wäre eine ganz große gefahr wäre und man das ganz große anstrengung unternehmen müsste um sich davor zu wappnen dieser artikel ist nur ein beispiel aus dieser medienkampagne in dieser zeit ist ganz viel in dieser art in dieser richtung publiziert worden ich will ihn noch ein anderes beispiel bringen auch aus dem gleichen jahr der damalige verteidigungsminister william cohen hat auf einer pressekonferenz erklärt ganz oben auf der agenda chemische und biologische waffen sind eine wahrscheinlicher bestandteil zukünftiger kriegsführung behauptet er und mit dieser behauptung begründet er dass man eine milliarde dollar mehr in den nächsten fünf jahren in den verteidigungshaushalt stecken will also man sieht hier ging es von anfang an um sehr viel geld um sehr große budgets die damit gerechtfertigt worden sind und william cohen hat auch in diesem jahr einen bemerkenswerten resse auftritt hingelegt kann man sagen er ist im frühstücksfernsehen aufgetreten also nicht jetzt irgendwie auf der bühne des pentagon sondern ganz einem in einem programm wo man eigentlich nicht so viel mit politik konfrontiert wird da saß er im frühstücksfernsehen und hat eine packung zucker in die kamera gehalten und hat gesagt wenn saddam hussein diese menge also soviel menge wie diese packung zucker enthält ein antrags also mit brandt erreger über einer stadt wie washington versprühen würde wäre mindestens die hälfte der einwohner tod nur einen atemzug und sie sterben wahrscheinlich fünf tagen also die moderatoren des frühstücksfernsehens waren sprachlos und diese diese dieser fernsehbeitrag hat große wellen geschlagen in der presse weil es so drastisch gewesen ist dieses beispiel und es ist ganz klar man kann dieses statement eigentlich nicht anders als angstmache bezeichnen das ist ganz krasse angst mache den menschen wird eingeredet sie sind unmittelbar in lebensgefahr ja das ist die stimmung gewesen die in der zweiten hälfte der 90er jahre immer mehr aufgebaut worden ist das ist die eine seite die bedrohung vor einer neuen gefahr wird erklärt wird diskutiert auf der anderen seite wird genau diese gefahr diese waffen an diesen waffen baut man zur gleichen zeit selbst das ist sehr interessant wusste ich vorher auch nicht aber ich erst im rahmen der recherche hier gefunden 1997 sind mehrere ganz umstrittene waffen projekte vorangetrieben worden in den usa die cia hatte ein projekt mit dem namen clear vision da wurde eine bakterien bombe entwickelt die das ist der militärische geheimdienst des pentagons hatte ein projekt jefferson da wurde eine genetisch veränderte antrags variante entwickelt als biowaffe und diese forschung ereigneten sich vollkommen im geheimen da gab es keine parlamentarische kontrolle oder irgendwas das wusste niemand zu dieser zeit das ist im september 2001 öffentlich gewordenen new york times artikel und daraufhin hat das pentagon eine pressekonferenz einberufen und erklärt es handele sich um rein defensive forschung was natürlich ziemlicher blödsinn ist wenn man eine biowaffe baut ist das keine defensive forschung in dieser zeit bekam auch dieser mann gewicht oberst Robert Kadlec kein bio waffenexperte der war im irakkrieg 1991 biowaffen inspekteur der usa im irak und einer der führenden waffenexperten wie gesagt der usa in einem strategiepapier in einem pentagon internen strategiepapier schrieb er zu diesem thema 1998 das ist ein sehr bemerkenswertes zitat auf das wird mein kollege dirk pohlmann aufmerksam gemacht hat was wirklich sehr wichtig ist jetzt kurz vor lesen

„werden biologische waffen unter der tarnung einer räumlich begrenzten oder natürlich auftretenden solche benutzt lässt sich ihr einsatz glaubwürdig abstreiten. Das potenzial schwere wirtschaftliche verluste und in der folge politische instabilität auszulösen, verbunden mit der möglichkeit den einsatz glaubwürdig abstreiten zu können, übertrifft die möglichkeiten jeder anderen bekannten waffe“ (Robert Kadlec 1998)

das ist 98 und in die der kontext in dem diese sätze stehen in dem papier ist der dass robert kert lag warnt dass feinde der usa solche waffen benutzen könnten genau in so einem zusammenhang aber wenn man das papier gründlich liest dann fällt auf dass die formulierung dass man den einsatz glaubt sollte ich abstreiten kann an mehreren stellen immer wieder auftaucht und das macht auch ein wenig hellhörig.

In dieser zeit wurde auch eine institution gegründet die bis heute eine ganz große rolle in diesem Themen spielt sie heißt heute Center for Health Security also zentrum für gesundheitssicherheit ist angesiedelt an der Johns Hopkins Universität und sie haben den namen vielleicht schon mal gehört im rahmen der korona krise diese institution eine große rolle gespielt weil dort die ganzen corona zahlen von anfang an seit frühjahr 2020 zusammengestellt in einem dashboard präsentiert werden und an die medien von den medien überall in der welt verbannt werden dieses institut wurde im jahr 1998 gegründet damals noch unter einem anderen namen science center fossilien bio defense strategies also für zivile bio verteidigungs studien das hat er also noch ein militärischen akzent später wird man dann den akzent mehr auf die gesundheit gelegt in der außendarstellung aber es ging eigentlich um das gleiche und

Planspiele

Dieses zentrum hat einige ganz wichtige und wesentliche planspiele zu diesem thema organisiert übungen katastrophenübung auf die ich im folgenden bisschen näher eingehen möchte das ging los 1999 also das institut gab es gerade ein jahr gegründet mit dem geld einer reichen milliardärs stiftung der sloan foundation das geld vom ehemaligen chef des konzerns general motors der ist schon lange tot aber seine stiftungs verwalter haben da viele viele millionen in dieses bio terrorplan spielfeld hinein gegeben und 99 gab es eine erste konferenz das ist ein ganz großes ereignis gewesen viele hundert teilnehmer aus zehn ländern trafen sich in arlington also vor den der hauptstadt zu einem nationalen sind symposium zu public health also öffentliche gesundheit und den reaktionen auf bio terrorismus wie geht man damit um wenn irgendwo ein anschlag kommt was kann man da machen wir müssen wir uns abstimmen und im rahmen dieser konferenz das ist hier februar 99 hier ist auch nochmal der veranstalter johns hopkins center for the williams and studies in zusammenarbeit mit dem gesundheitsministerium und verschiedenen wissenschaftlichen vereinigungen im rahmen dieser großen konferenz fand auch das erste mal eine solche übung statt eine übung bei der getestet wurde dass terroristen einen poken erreger ausbringen in den usa und in den usa eine pocken epidemie eben ausbricht mit ganz vielen opfern und wie kann man darauf reagieren das planspiel müssen sich so vorstellen da sitzen leute ein paar stunden lang am konferenztisch rum und spielen rollen sie spielen verschiedene staatliche funktionen und sprechen dann miteinander wie so wie sie in der krise miteinander sprechen müssen wie sie dann der telekom telefonkonferenz durchführen würden in der realität um die reaktion abzustimmen diese art von konferenz spielt man dann durch wer sagt was wer hat was zu entscheiden wo entstehen konflikte wo entstehen probleme im abschlussbericht zu dieser übung finden wir folgende sätze wie weit kann die polizei gehen um patienten in quarantäne zu halten wir brauchen einen konsens wie mit den impfungen verfahren werden soll hätte das kriegsrecht verhängt werden müssen und wir müssen die botschaft kontrollieren die an die öffentlichkeit geht und wie können wir diese botschaft kontrollieren all diese fragen wurden 1999 diskutiert und das sind fragen die uns natürlich sehr an die gegenwart erinnern auf dem symposium sprach auch richard clarke damals hochrangiger anti terror berater der us-regierung gerade ein jahr frisch im amt und er sagte zum ersten mal ist das gesundheitsministerium teil des nationalen sicherheitsrates der usa also da ist wirklich dieser weg beschritten worden dass man diese gesundheitsfragen zum militärischen fragen macht im gleichen jahr also 1999 vorstellt das pentagon weiter an biowaffen es gab das sogenannte projekt bacchus da wurde eine antrags fabrik in der wüste von nevada gebaut und das ziel ist folgendes gewesen das pentagon hat seinen mitarbeitern gesagt also diese abteilung die das machen sollte entwickelt eine kleine antrags fabrik aber nur mit materialien die frei im handel erhältlich sind so also man hat quasi und das ist auch gelungen nach wenigen monaten das kam auch erst mehrere jahre später raus das pentagon hat diese antrags herstellung mit handelsüblichen materialien entwickelt war also in der lage wenn man es jetzt mal böse denkt waren der lage selbst so einen anschlag durchzuführen und nachher sagen zu können das habe aber terroristen gemacht dann alle bestandteile sind ja frei im handel erhältlich und so gefährlich ist dass also dieses potenzial diese fähigkeit ist zu dieser zeit entwickelt worden das fand statt auf einen militärstützpunkt in nevada das ist jetzt der gesamte militärstützpunkt davon früher atomwaffentests stadt und in den 90er jahren hat man dann die dort eben auch solche biowaffen forschung weitab der zivilisation wenn ich mal sagen stattfinden lassen okay es ging dann im raschen schritten weiter schon im nächsten jahr im jahr 2000 gab es das zweite große symposium vom gleichen veranstalter wieder zu diesem thema einziger unterschied und hat jetzt keinen poken ausbruch getestet sondern ein fest ausbruch aber wieder bio terror an den druck also diese dokumente die ich ihnen jetzt sagen dass es jetzt ein original webseite aus dem jahr 2000 man findet es noch im internet archiv und die zitate die ich in zeige das sind alles offene dokumente die können sie im internet finden das sind jetzt keine geheimnisse das hat jetzt kein whistleblower oder so veröffentlicht das ist alles offenes material ich will ihnen ein paar worte zitieren aus den unterlagen zu dieser übung von dem jahr 2000 darin heißt es der anblick von bewaffneter militärpräsenz in amerikanischen städten provoziert proteste gegen die beschneidung der bürgerlichen freiheiten die frage ist wie und in welchem maße wir diese dinge durchsetzen wie viel gewalt wendet man an um die menschen in ihren häusern zu halten das sind also die dinge die auf diesen übungen ganz konkret von hochrangigen beteiligten diskutiert wurden vor wie gesagt 20 jahren zu dieser zeit gab es in den usa viele wenn sich erinnern auch eine ganz wichtige präsidentschaftswahlen präsident bush der jüngere kam ins amt im januar 2001 hier neben ihm recht dick cheney sein vizepräsident der großen einfluss in dieser regierung hatte und nur wenige monate nach der amtseinführung dieser beiden herren gab es schon die dritte große bio terror übung innerhalb kürzester zeit die nannte sich dark winter wieder eine pocken übung und diese bunte seite ist auch eine original website dieses zentrums aus dem jahr 2001 damals sagen die webseite noch ein bisschen bunter aus bisschen unordentlich das ist wirklich aus dem original internet archiv hier steht auch direkt von wem das geld kommt sponsor bei alfred sloan foundation and robert wood johnson foundation das ist ganz offen gemacht worden ja und diese übung ist professionalisiert gewesen die vorhergehenden übungen haben in hotels stattgefundenen konferenzraum ganz einfach diese übung fand auf einem militärstützpunkt stand andrews air force base ist ein großer militärstützpunkt vor den toren der hauptstadt washington und das ist also nochmal eine stufe höher eskaliert worden die ganze sache sagt winter das hat auch so ein bisschen die anmutung eines hollywood films also es gibt es hat fast etwas wie ein marketing kann man sagen für diese ganz für dieses ganze thema öffentlichkeitswirksam das ist auch alles öffentlich gemacht worden da wird auch darüber geschrieben zu der damaligen zeit das ist jetzt nicht in dunklen hinterzimmern gemacht worden das muss man sich klar machen dass ist wirklich auch für die öffentlichkeit gedacht tatsächlich

schauen wir uns mal an wer da eigentlich teilgenommen hat das ist auch aus den original unterlagen der übung und wenn man sich mit diesem namen ein bisschen beschäftigt oder wenn man sich ein bisschen mit amerikanischer politik in dieser zeit beschäftigt werden viele namen bekannt vorkommen das sind sehr einflussreiche leute wir haben zum beispiel den die rolle des direktors ist gespielt worden von james e der war aber wenige jahre vorher wirklich sehr direktor oder wenn wir schauen der gouverneur von oklahoma also der bundesstaat der diesen schrecklichen angriff hatte wir hatten das vorhin frenking der war zum zeitpunkt der übung auch wirklich gouverneur von oklahoma also jetzt gar nicht nur gespielt er war es tatsächlich und ähnlich sind auch die anderen funktionen besetzt von sehr rang hohen leuten man kann wirklich sagen sie haben hier einen notstand geprobt auf höchster ebene das waren jetzt kein das war jetzt kein mittleres management von behörden das war eine ganz hohe ebene auf der diese dinge besprochen worden sind was auch auffällt wenn man sich diese übungs unterlagen anschaut ist die rolle der presse denn bei diesen übungen war presse dabei die war mit eingebaut in die planspiele die spielten mit und zwar auch keine kleinen journalisten sondern landesweit bekannte journalisten zum beispiel für hier judith miller von der new york times eine ganz bekannte journalist in dieser großen zeitung oder auch fernsehreporter von den großen netzwerken nbc cbs die waren mit dabei das ist also auch ein foto aus der übung direkt und haben im grunde eine fingierte pressekonferenz durchgespielt also die politiker haben gespielt wir haben jetzt diesen notstand da ist jetzt eine pocken übung da ist jetzt ein poken anschlag auf die usa und die reporter machen dann eine pressekonferenz stellen fragen die politiker üben schon mal wie die presse darauf reagiert und was sie der presse dann sagen auch dass wurde geübt sehr ausführlich und sehr hochrangig ok dann wurden lektionen gelernt das gehört jetzt so eine übung dazu dafür macht man es ja eigentlich und die ergebnisse waren dann so dass man gesagt hat wir sind schlecht vorbereitet auf den bio waffen angriff haben nicht genug impfstoff und gewaltsamer einschränkungen der bürger sind wahrscheinlich die einzigen werkzeuge die verfügbar sind wenn dennoch nicht genug impfstoff da ist also wir müssen die bürgerrechte einschränken das ist jetzt das jahr 2001 hier taucht auch wieder robert kert lag auf den wir vorhin schon hatten der dieses strategiepapier für das pentagon geschrieben hat und gesagt hat dass man eine bio waffe auch im schatten einer realen solcher einsetzen könnte und dass man das dann glaubwürdig abstreiten könnte und dieser robert cat lag nimmt hier als biowaffe experte an der übung teil diese aufnahme die sich hier sehen das ist ein presse 1 1 5 ein fernsehbericht eines fiktiven nachrichtensenders da wo sie müssen sich vorstellen die leute sitzen da machen diese übungen dann hängt ein großer fernseh bildschirm und da werden fiktive nachrichten eingespielt die aber extra vor produziert worden sind und da taucht dann der experte robert kert leck auf und sagt das problem ist wir haben nicht genug impfstoff und das bedeutet das könnte ein sehr dunkler winter ein amerika werden ist barry dark winter in america und das ist ja auch der titel der übung lag winter und wenn man jetzt mal schauen was ist aus robert cadillac später geworden er ist jetzt in der korona krise im jahr 2020 einer der wichtigsten berater der us regierung steht hier in der mitte am pult neben ihm mike pence vizepräsident unter trump und inzwischen ist ja beiden zum präsident erklärt worden der usa und nur wenige tage nachdem die großen amerikanischen fernsehsender ihn zum präsidenten erklärt haben hat er gesagt amerika drohe barry dark winter also die gleichen worte wirklich genau die gleichen worte das kann man jetzt für einen zufall halten kannst natürlich jetzt auch nicht belegen dass das mit der übung zusammen hängt aber der verdacht liegt doch sehr nah dass diese sprache eben auch aus diesen alten vorplanungen übernommen worden ist zumindest ist es gleich zurück ins jahr 2001 in den unterlagen zur übung hieß es

„Die Amerikaner können grundlegende Bürgerrechte wie das Versammlungsrecht oder die Reisefreiheit nicht länger für selbstverständlich nehmen “ (Dark Winter, Bioterrorism Exercise, Andrews Air Force Base, 22-23. Juni 2001, Final Script S. 39)

ja das war also die dritte übungen ganz kurzer zeit zu diesem thema das war ganz stark in der öffentlichkeit und nur wenige das ist jetzt juni 2001 dann gehen wir den september das sind die anschläge von einem neffen und das ganze thema terrorismus wird noch mal eine ganze ebene höher gepusht jetzt ist es wirklich der weltöffentlichkeit total präsent die terrorgefahr ist das thema was über jahre hinweg den gesamten politischen die gesamte politische diskussion lenkt und prägt september 2001 dann oktober 2001 einen monat später tauchen antrags briefe auf briefe mit diesem feinen weißen pulver des mit brandt erregers werden geschickt werden versendet an diese beiden politiker tom tesche und patrick lee tom daschle war damals mehrheitsführer im senat und patrick lee kiefer vorsitzender des justizausschusses diese beiden politiker hat in dieser zeit verbunden dass sie beide den gesetzesänderungen die nach dem 11 september 2001 beschlossen werden sollten stichwort patriot act also einschränkungen von bürgerrechten macht ausweitung für die regierung kompetenzausweitung für die geheimdienste diese ganzen gesetzesmaßnahmen die in dieser zeit auf den weg gebracht worden sind da waren sie dagegen sie haben sich auf die seite der bürgerrechte gestellten haben gesagt diese ausweitung können wir so pauschal nicht durchgehen lassen wir müssen das im einzelfall diskutieren wir müssen das genau abwägen und in dieser situation haben diese beiden antrags briefen bekommen deren urheberschaft bis heute eigentlich strittig ist muss man sagen am anfang hieß es das kommt von bin laden das kommt von al qaida das kommt vom irak das liest sich alles nicht belegen letztlich hieß es dann die briefe werden von einem verwirrten wissenschaftler der eigenen amerikanischen biowaffen forschung bekommen auch das ließ sich nicht wirklich belegen ganz viele verschiedene geschichten kursieren im raum faktisch sind diese anschläge bis heute nicht aufgeklärt fakt aber ist dass nachdem diese beiden politiker diese briefe diese drohbriefe bekommen haben und da muss man nochmal kurz sich klarmachen wenn sie einen brief mit einem giftigen pulver an so ein politiker schicken dann ist es klar dass sie damit den politiker nicht umbringen denn diese politiker öffentlicher post nicht selbst die haben natürlich mitarbeiter dafür die so was machen das heißt wer das auch immer gemacht hat wollte die beiden nicht umbringen dann hätte er andere mittel und wege von sondern er wollte sie bedrohen er wollte ihn ein signal senden hier ist eine rote linie wie auch immer woher die wer auch immer der urheber dieser briefe ist diese beiden politiker sollten bedroht werden und in angst versetzt werden und wie auch immer sie dazu gestanden haben das weiß ich nicht aber fakt ist unmittelbar nachdem sie diese briefe bekommen haben haben sie ihren widerstand aufgegeben und die gesetze wurden so verabschiedet mit diesen antrags briefen wurde dann etwas sehr interessantes begründet im november 2001 also wieder ganz kurze zeit später wurde eine neue internationale organisation gegründet auf initiative der amerikanischen regierung die nannte sich Global Health Security Initiative (GHSI) also initiative für globale gesundheitssicherheit und begründet wurde das damit dass man gesagt hat diese antrags briefe das war damals das große welt thema sie können überall zuschlagen jede regierung ist bedroht der irak unter saddam hussein oder osama bin laden könnte dieses giftige hoch giftige pulver an jedem von ihnen verschicken wir müssen uns jetzt zusammentun international alle staaten und gemeinsam dagegen vorgehen da hat man diese initiative gegründet die teilnehmerstaaten sind hier durch die flaggen symbolisiert da unten also das ist kanada europäische union frankreich deutschland italien japan mexiko großbritannien usa und als technischer berater auch die whu mit dabei november 2001 gegründet diese gruppe ist im grunde die g8 also die einflussreichen industriestaaten des westens ergänzt und mexiko und die europäische union hat als extrakt höher die haben sich dann fortan regelmäßig getroffen auf ganzer ebene elf ja die gesundheitsminister der staaten persönlich oder ganz hochrangige stellvertreter von ihnen und haben über dieses thema bio terrorismus dann gesprochen und sich koordiniert nur ein jahr später ist man einen weiteren ganz wichtigen schritt gegangen 2002 man hat nämlich festgestellt dass es große gemeinsamkeiten in der notfallplanung gibt für bio terror und für eine grippe-pandemie das heißt man hat fortan ab 2002 immer für beides geprobt und sich auf beides vorbereitet also man braucht nicht mehr unbedingt einen terroranschlag als gefahr sondern hat gesagt na ja so ein virus kann ja auch einfach so sich verbreiten und auch das ist genauso gefährlich auch darauf müssen wir uns vorbereiten dieses ganze thema pandemievorbereitung im englischen als spd mit prepaid es also alarmbereitschaft für pandemien das begann auf internationaler ebene durch diese institution im jahr 2002 war dann eine technische arbeitsgruppe gebildet zur grippe pandemie die von usa und england geleitet worden ist und dann begannen übungen die nicht mehr nur in den usa stattgefunden haben sondern die international koordiniert fahren die erste von diesen übungen war 2003 die übung global mercury das ist eine eine grafik aus den übungs unterlagen habe ich von der webseite des rk ii und da sieht man die mitspieler in dieser grafik also ich stehe direkte players europäische kommission frankreich deutschland italien japan mexiko großbritannien usa die whu kanada das sind die spieler und obendrüber gibt es einen direktor und ein übungs planer die die ganzen die das drehbuch geschrieben haben für die übung und unten wird halt gespielt da hat eben auch deutschland teilgenommen vertreten durch das lka das ist eine sehr aufwendige übung gewesen über mehrere tage viele hundert leute waren daran beteiligt und haben das eben durchgespielt von dieser art übungen gab es eine ganze reihe in dieser zeit sehr wichtig war im jahr 2005 die übungen Atlantik Storm in der mitte am rednerpult hier medien breit die ehemalige außenministerin der usa hat bei dieser übung die rolle des präsidenten gespielt in den unterlagen zu dieser übung können wir lesen wie sollten nationale führungskräfte über grenzschließung oder quarantäne bestimmen wenn maßnahmen zur einschränkung der bewegungsfreiheit ergriffen werden wie lange müssen sie aufrecht erhalten werden wie würden sie international koordiniert und wie würde die entscheidung getroffen werden sie aufzuheben also im grunde genau die art fragen die jetzt im moment im jahr 2020 überall auf der welt diskutiert werden sind auf dieser übung schon sehr ernsthaft und auf sehr hoher ebene miteinander gesprochen worden nicht einmal wer daran teilgenommen hat unter anderem zwei politiker aus frankreich und deutschland danach ging er links und rechts Werner Hoyer der Bernhard Kouchner er ist ehemaliger französischer gesundheitsminister gewesen später wurde er außenminister also teil der regierung und zu dem zeitpunkt als die übung stattfand war er gerade im gespräch als nächster kandidat für die für den direktorenposten der WHO also zu der zeit eine ganz wichtige person in diesem bereich rechts neben ihm ach ja und er spielt die rolle des französischen staatspräsidenten rechts neben ihm Werner Hoyer ist ein FDP-politiker der war staatsminister im auswärtigen amt und spielte die rolle des deutschen bundeskanzlers die saßen da meinen tisch aus allen diesen ländern und spielten das durch und das sind halt leute gewesen die tatsächliche regierungsverantwortung auch schon getragen haben ja der werner hoyer sagte nach der übung für jemanden der seit vielen jahren in den bereichen sicherheit und verteidigung tätig ist dort ist eine ziemlich überraschende und atemberaubende übungen. Ich glaube dinge wie diese sind nur eine sehr kleine minderheit von politikern in europa bewusst

okay ich habe ihn jetzt eine ganze menge von diesen übungen vorgestellt sie erkennen vielleicht die parallelen sie erkennen das muster worum es hierbei geht ich will mal ein kurzes zwischenfazit ziehen na klar worum ging es dabei natürlich ging es um einen gesundheitsnotstand es ging um entscheidungs probleme um kompetenzen wer darf was entscheiden wer hat die oberhoheit aber es geht eben nicht nur um diese dinge es ging auch um ein ausnahmezustand um die aufhebung von grundrechten um massenimpfung und um autoritäre politik ohne beteiligung von parlamenten auch um diese punkte ging es bei all diesen übungen und das finde ich sehr bemerkenswert denn das ist logisch nicht unbedingt notwendig wenn sie eine pandemie oder einen terroranschlag die reaktion darauf proben müssen sie nicht automatisch auch eine aufhebung von grundrechten proben das ist da nicht automatisch mit dabei es wurde aber so gemacht sodass sich ein beobachter der eindruck aufdrängen kann, dass diese ganzen übungen vielleicht auch eine tarnung gewesen sind um einmal einen politischen Ausnahmezustand schon mal testen zu können und schon mal durchspielen zu können, wie man dann eigentlich agiert wenn so etwas passiert das ist zumindest mein persönlicher eindruck

ja dann kam auch bald die finanzkrise im jahr 2007 und 2008 und das thema pandemie übung geriet ein wenig in den hintergrund auf der internationalen bühne 2009 als die finanzkrise gerade so durchbrach auf die weltwirtschaft kamen dann die schweinegrippe-pandemie um die ecke sag ich mal lax und im frühjahr 2009 als das gerade losging mit dieser Schweinegrippe geschichte und noch niemand so richtig wusste was daraus wird da hat sich dieser herr dazu geäußert das ist Jaques Attali den kennt vielleicht auch nicht jeder in frankreich ist er allerdings sehr bekannt er ist ein präsidentenberater er war lange ein ganz wichtiger parameter für präsident françois mitterrand er hat die g 8 treffen für mittwoch vorbereitet als sogenannter sherpa also jemand der ganz nah an der macht dran gewesen ist für lange zeit ein vordenker der eliten in frankreich und auch jemand der zum beispiel wie ich aus der frankfurter allgemeinen gelernt habe den präsidenten den jetzigen präsidenten manuel makro zum aufstieg verholfen hat er sagt selbst von sich er hat makro entdeckt und das ist auch relativ glaubwürdig wenn man sich anschaut wie gutjahr katali in den französischen eliten vernetzt ist er sagte anfang 2009 in einem medien beitrag in der presse das können sie heute auch noch aufrufen zum thema schweinegrippe die geschichte lehrt uns dass sich die menschheit nur dann signifikant weiterentwickelt wenn sie wirklich angst hat die beginnende pandemie könnte eine dieser strukturierenden ängste auslösen dann werden wir viel schneller als es allein aus wirtschaftlichen gründen möglich gewesen wäre die grundlagen für eine echte weltregierung schaffen können ich will es gar nicht weiter kommentieren das sind einfach seine aussagen aus dieser zeit ich finde das sehr bemerkenswert in der regel werden solche aussagen ja in den mit dem rubrum verschwörungstheorie bezeichnet aber das ist real das ist eine reale aussage von einem mann der großen einfluss hat und er hat es 2009 geäußert ungefähr zu dieser zeit ein jahr später im jahr 2010 ist in den usa eine studie veröffentlicht worden die auch so ein bisschen in diese richtung geht das so genannte loxstedt szenario ist ein teil dieser studie ich will es mal kurz vorstellen damit sie ein bisschen wissen worum es geht die studie selbst ist diese das ist der titel szenarien für die zukunft von technologie und internationale entwicklungen das klingt das ein bisschen langweilig bürokratischer titel unspektakulär da erwartet man jetzt nicht da große neuigkeiten zu erfahren auf den ersten blick die studie wurde entwickelt mit geld der rockefeller foundation unten ist das logo abgebildet die rockefeller stiftung ist eine der mächtigsten und reichsten stiftungen der welt der name geht zurück auf den stifter david rockefeller war vor 100 jahren tatsächlich auch der reichste mann der welt die stiftung hat heute noch großen einfluss in vielen bereichen und diese studie aus dem jahr 2010 hat im grunde hat das thema planspiel auf eine ganz neue ebene gehoben man hat nicht mehr nur irgendwie gesagt was passiert wenn dies passiert wenn das passiert sondern man hat globale vier globale zukunftsszenarien entwickelt in welche richtungen könnte sich die welt in den nächsten jahren entwickeln ganz allgemein gesprochen und man hat vier richtungen definiert und eine dieser möglichkeiten die man da eher skizziert hat einfach mal um so ein bisschen out of the box die man so in managerkreisen sagt also mal ein bisschen über den tellerrand zu schauen zugucken

eine dieser richtungen nannte sich lok step und loks gleichschritt und in diesem szenario vor zehn jahren geschrieben kommen folgende dinge vor

also eine influenza-pandemie breitet sich über die ganze welt aus und führt zu globaler panik china wird in der panik zum vorbild mit seinen restriktiven vorgehen es wird überall eine masken pflicht eingeführt überall auf der welt autoritäre kontrolle wird ausgeübt und bleibt auch nach ende der pandemie noch bestehen die bürger geben bereitwillig ihre freiheit auf und breiter widerstand entsteht erst nach über zehn jahren das ist das szenario aus dem jahr 2010 und das ist schon sehr seltsam wenn man das jetzt im jahr 2020 liest und das ist die realität die wir jetzt zur zeit erleben wenn man die studie ließ dann findet man dort die formulierung das ziel sei eine neue strategische debatte unter entscheidungsträgern auszulösen wir wissen nicht oder ich weiß nicht wer mit wem über dieses szenario damals gesprochen hat in welchen kreisen dass zirkuliert ist kann man nicht sagen dazu habe ich keine daten aber es existiert die studie ist aufrufbar und sie ist mit geld von einer sehr mächtigen stiftung finanziert worden also man kann schon davon ausgehen dass die studie damals schon ein paar leute gelesen haben die einfluss haben ja dieses ganze thema notfallübung pandemie übung nahmen neue fahrt auf ab 2017 was war 2017 es gab einen neuen präsidenten in den usa donald trump und stelle das hier in einen zusammenhang weil mit dieser zusammenhang sehr naheliegend erscheint also januar 2017 jump wird ins amt eingeführt hier ein bild aus dem oval office im weißen haus in der mitte der schreibtisch des präsidenten links barack obama scheidender präsident zeigt also donald trump das erste mal dass open office ja und alle werden sich noch erinnern da ging wirklich ein schock durch die medien überall auf der welt trump ist präsident wie kann das sein niemand hat’s vorher gesagt alle haben es für unmöglich gehalten dass so was passieren könnte dass so ein außenseiter so krassen aussagen der sich so gar nicht danach schert was der mainstream sagt dass so jemand präsident wird hat also schockwellen um den globus gesendet es gibt ja dann diese großen internationalen konferenzen die immer jedes jahr stattfinden in davos im januar münchner sicherheitskonferenz im februar und in diesem jahr 2017 wurde bei diesen konferenzen eigentlich über nichts anderes geredet als über den neuen us-präsidenten was bedeutet das jetzt für das weltsystem für den welthandel fürs finanzsystem für die internationale diplomatie kann es überhaupt noch so weitergehen ob der Münchner Sicherheitsedkonferenz im februar 2017 ist John mccain aufgetreten und er hat gesagt

„Ich weigere mich den Untergang unserer Weltordnung zu akzeptieren“

der kellner damals noch gelebt ist ja einer der militärischen falken und hardliner in den usa gewesen mit großem einfluss in der internationalen diplomatie und seine rede hat großem beifall gefunden auf dieser konferenz wo sich militärs und diplomaten der westlichen welt der nato treffen jedes jahr und wenn man sich nochmal die dokumente anguckt die artikel anguckt aus diesen aus dieser zeit der konferenz dann wird deutlich dass damals wirklich ganz viel auf der kippe gestanden hat und in diesem elite kreisen man sich große sorgen gemacht ob die Nato und dieser form überhaupt noch weiter bestehen kann ob die jetzt verfällt ob die durch jump das alles auseinander fliegt und in diesem zusammenhang ist eben dieser satz gefallen merkel sagt ich weigere mich den untergang unserer weltordnung zu akzeptieren da hat eine riesen beifall von den kollegen aus der westlichen welt am nächsten tag auf der gleichen konferenz tritt Bill Gates auf und hält auch eine rede und er sagt

„Wir ignorieren die Verbindung zwischen Gesundheitssicherheit und internationale Sicherheit auf eigene Gefahr und er sagt ein Biowaffenangriff wird kommen. Es ist nur eine frage der Zeit, wir müssen darauf vorbereitet sein. Wir müssen uns auf Epidemien so vorbereiten die das Militär auf einen Krieg“

und unmittelbar darauf geht das mit diesen internationalen pandemie übungen noch mal richtig los das übungsgeschehen startet neu wir sind jetzt im jahr 2017 im mai 2017 in berlin findet das erste mal in der geschichte einen treffen der g-20 gesundheitsminister G20Gesundheitsministertreffen also g20 sind die 20 reichsten mächtigsten industriestaaten der welt also also auch china und indien und brasilien mit dabei und dazu noch die ganzen europäischen industriestaaten und das erste mal haben sich hier eben die gesundheitsminister gezielt getroffen um eben dieser bio terrorgefahr dieser pandemie gefahr sich gemeinsam zu stellen sich vorzubereiten und da fand eine große pandemie übung statt in berlin im mai 2017 wir sehen hier in der ersten reihe die ganzen gesundheitsminister hier hermann gröhe war damals der vorgänger von ihnen sparen deutsche gesundheitsminister neben ihm seine kollegin aus china aus den usa brasilien kanada australien alle sitzen da nebeneinander und vor ihnen läuft auf dem bildschirm eine pandemie szenario was passiert wenn ein neues virus sich ausbreiten was können wir dann gemeinsam tun das virus damals hieß nicht saß das hieß mountain associated respiratory syndrome also das ist jetzt ein fiktives virus das offenbar aus den bergen gekommen ist laut drehbuch ja und wenn man sich das anschaut wenn man sich dieses bild noch mal anschaue dann wird vielleicht auch ein bisschen klar warum heute jetzt in der krise alle länder oder die meisten länder sehr koordiniert vorgehen und überall das gleiche passiert weil all diese verantwortlichen leute den gleichen input bekommen haben in der zeit vorher schon vor der krise und die gleichen rezepte vermittelt bekommen haben die man dann umsetzen muss die sind schon synchronisiert worden durch dieses zur übungsgeschehen so stellt sich das zumindest da wir bleiben im jahr 2017 sind jetzt im august 2017 und hermann gröhe der gesundheitsminister stellt in diesem monat ein beratergremium vor ein internationales beratergremium was die deutsche gesundheitspolitik beraten sollen mit blick auf die globale also deutschland soll eine globale gesundheitspolitik machen soll das vorangehen und dieser herren und damen sollen die regierung beraten dabei da fällt natürlich ins auge gleich in der mitte den kennen wir alle christian drosten ist also mitglied dieses beratergremiums links neben ihm ilona kickbusch eine akademikerin aus deutschland die also zu diesem thema pandemie gefahr und so weiter auch viel geforscht hat die beinahe whu eine rolle gespielt hat dann hier jörg hacker das ist der ehemalige präsident des lka eine dame aus afrika wie herr regionaldirektoren von afrika aber entscheidend sind aus meiner sicht die beiden herren ganz außen links und rechts denn die spielen in einer ganz anderen liga wenn man sich das mal anschaut wir haben links jeremy ford vom wellcome trust das ist eine britische stiftung die über 25 milliarden dollar verfügt das ist eine unglaublich einflussreiche stiftung im feld gesundheitspolitik also vom geldvolumen sind die einflussreiche als die rockefeller stiftung als die stiftung von george soros sie haben also mehr geld und er ist in der internationalen gesundheitspolitik extrem gut vernetzt ganz rechts dass christopher elias von der Gates foundation und die gates foundation ist ja nur noch mal eine nummer größer die haben sich 25 milliarden sie haben 50 milliarden und sind noch besser vernetzt und spielen in der internationalen gesundheitspolitik also eine führende rolle in der welt kann man sicher ohne übertreibung sagen diese beiden herren sind ab 2017 berater der deutschen bundesregierung an einem tisch mit christian drosten und dem gesundheitsminister sollte man vielleicht schon mal gehört haben ok kommen wir ins nächste jahr 2018 gibt es in den usa wieder eine große bio terror übung das ist diesmal keine international übungen hier um diesen konferenztisch in washington sitzen personen die den nationalen sicherheitsrat repräsentieren also leute politiker beamte wichtige leute mit hohen funktionen die spielen sie wären jetzt der nationale sicherheitsrat und es gibt essen ein bio terrorattacke und sie müssen reagieren interessant ist dass aus verschiedenen perspektiven wir sehen hier in der mitte eine videoeinspielung eines fernsehsenders und das ist eine vorproduzierte fernsehsendung die beiden frauen die dann miteinander sprechen sind in den usa ganz bekannte fernsehmoderatorin wenn das jetzt in deutschland wer ist das so als ob der sandra maischberger und maybrit illner miteinander gerade über den bio terroranschlag konferieren und die leute da reagieren dann darauf man hat sich mühe dabei gegeben das so realistisch wie nur möglich zu machen das wirklich die leute die da an den tisch setzen das gefühl haben das ist jetzt real mit großem aufwand ist das gemacht wurden ok bei dieser übung ging es darum dass eine fiktive hochrangige elitäre sekte in einem biolabor in zürich einen fiesen virus entwickelt hat dienst dann zirkulieren hat lassen auf der welt eine pandemie entsteht und das ziel dieser sekte soll es gewesen sein die weltbevölkerung zu reduzieren also ein ganz dämonisches ziel das ist das szenario dieser übung klartext gewesen auch wieder organisiert vom center for security diese ganzen anderen übungen auch schon geplant haben im jahr zuvor mit dabei ist rechts den hatten wir vorhin schon mal einer der empfänger der antrags-briefe zwischenzeitlich ist er als lobbyist für das gesundheits für gesundheits unternehmen tätig gewesen und hier hat er eben an der übung teilgenommen links neben ihm sitzt terror tool das ist eine bio security experten die sehr viele drehbücher für diese übung geschrieben hat also zum beispiel für die übung lag winter vorhin hat sie das drehbuch geschrieben sie jetzt ja auch mit am tisch sie hat später eine wichtige funktion in der regierung gespielt und mir ist eine schlüsselperson in dieser ganzen szene tatsächlich jetzt sind wir also schon sehr nah an der gegenwart und bevor ich ihnen etwas über die letzte übung events 201 erzähle im oktober 2009 10

möchte ich noch mal ein ganz anderes fass aufmachen weil ich denke dass es in diesem kontext gehört in den kontext sich die frage zu stellen warum dann diese ganze corona pandemie im januar 2020 man kann natürlich sagen naja da tauchte das virus auf dann in der offiziellen erklärung bleiben und dann ging dann das eben seinen lauf es ist eben schicksalhaft so passiert wenn man jetzt unterstellt dass das nicht so schicksalhaft passiert ist sondern dass das von einigen kreisen gelenkt worden ist als gedankenspiel dann ist es vielleicht nicht uninteressant sich klar zu machen was im September 2019 passiert ist da hat sich nämlich ein sehr großes beben an den börsen ereignet. Ich hatte davon fast nichts mitbekommen ich hatte das damals nur ganz am rande als kleine meldung wahrgenommen aber nicht weiter verfolgt und erst jetzt für diesen vortrag mit dass man nie angeschaut wie ich vorhin schon eingangs sagte, in meinem buch habe ich dieses thema auch noch nicht drin um ihnen zu vermitteln was da wirklich passiert ist will ich ihn einfach mal einen kurzen zeitungsbericht dazu zeigen der das ganz gut zusammenfasst das ist ein artikel aus der zeit der ist im oktober 2009 10 erschienen und da heißt es kurzschluss im finanzsystem die us notenbank will mit milliarden dollar ein totalausfall am geldmarkt verhindern wie kritisch ist die lage

ich lese hier mal die wichtigsten infos aus dem artikel vor damit sie verstehen was da los war die krise kam über nacht banken droht das geld auszugehen notenbanker pumpen hunderte milliarden dollar in den geldmarkt los um das schlimmste zu verhindern das alles klingt nach dem höhepunkt der weltfinanzkrise vor elf jahren doch tatsächlich beschreibt es den montag vorletzter woche also september 2009 10 da stand ein wichtiger teil des weltfinanzsystems kurz vor dem zusammenbruch und die öffentlichkeit bemerkte so gut wie nichts in der nacht vom 17 september schoss ein bestimmter zinssatz ohne vorwarnung nach oben der satz der für banken die sich kurzfristig etwas leihen wollen normalerweise werden banken dort für etwa zwei prozent zinsen mit cash versorgt aber plötzlich kostete cash dort zehn prozent das letzte mal dass die notenbanker am repo markt so heißt dieser finanzplatz eingreifen mussten war nach dem untergang der investmentbank lehman brothers 2008 die schieflage der investment bank löste damals einen notstand in diesem teil des finanzsystems aus was fast zum kollaps der weltwirtschaft geführt hätte ich fand das sehr interessant finde das immer noch sehr interessant und habe mir die ich hab versucht das mal zu überprüfen um mir die zahlen anzuschauen wenn auf die website der federal reserve gegangen also der amerikanischen notenbank und da findet man folgende grafik für alle die sich jetzt mit finanzwesen und zahlen nicht so auskennen nicht erschrecken diese grafik ist kein zauberwerk nicht so kompliziert wie es auf den ersten blick aussieht ich will es ihnen kurz versuchen zu erklären die grafik zeigt die balance sheet also die bilanzsumme der notenbank das könnte man so übersetzen die grafik zeigt mit wie viel geld sich die notenbank an der wirtschaft der usa beteiligt also wie viele staatsanleihen gibt sehe wie viele staatsanleihen kauft sie auf diese unternehmensanleihen kauft sie auch auf das bedeutet die notenbank schöpft geld bringt es in den markt um auszugleichen dass banken sich selbst kein geld mehr leihen weil sie das vertrauen verloren haben das ist also das was passiert man könnte das ein bisschen als vereinfacht gesagt als fieberkurve der amerikanischen wirtschaft auch bezeichnen das ist es tatsächlich wir fangen mal links an 2008 vor der finanzkrise hatte die federal reserve eine bilanzsumme von ungefähr einer million also 1000 milliarden us dollar das verdoppelte sich in wenigen wochen im herbst 2008 ja warum verdoppelte sich das weil die banken sich untereinander kein geld mehr geliehen haben das vertrauen für weg und da muss die notenbank einspringen denn sonst kollabiert das system das es passiert was interessantes ist dass das nicht zurückgefahren wurde sondern das niveau blieb gleich in den nächsten jahren 2010/11 wo das erhöht 12 13 14 wurde es weiter erhöhten dann gab es eine platte phase von 2015 bis ende 2017 mit eine sehr hohe plateau phase 4 billionen also der 4 einfache wert von vor der krise und wenn man sich das jetzt mit dem abstand von heute mal anschaut dann sieht man diese blase war gigantisch und es ist klar dass man eine so große blase nicht auf ewig aufrecht erhalten kann irgendwann muss man die luft ablassen oder sie platzt und genau das hat die amerikanische notenbank ende 2017 versucht sie hat entschieden langsam und gezielt kontinuierlich luft aus dieser blase abzulassen vermögenswerte zu verkaufen und damit geld wieder zu löschen aus dem system und das ging zwei jahre lang gut von ende 2017 das ende 2019 und wir suchen da mal mehr an da sieht man es nochmal die kontinuierlich also monat für monat versucht hat die notenbank luft aus der blase abzulassen und die märkte haben mitgespielt die investoren haben das akzeptiert und im september 2009 10 ist irgendwas passiert ich weiß nicht was kann ich nicht sagen aber fakt ist das vertrauen an diesem finanzmarkt an dem repo markt ist zusammengebrochen im september 2009 10 und das bedeutete das führte dazu dass die notenbank ihren kurs total ändern musste was sie zwei jahre lang gemacht hat musste sie komplett umkehren sie musste wieder zu kaufen das ist also ein schock gewesen für diese bank und man sieht dieser anstieg hier der hat überhaupt nichts mit corona zu tun dass hier ist der januar 2020 das ist der anstieg im schatten von corona im märz aber das hier oktober november dezember 19 hat nichts mit der korona krise zu tun es ist aber die gleiche bewegung die sich später nur noch verschärft hat wenn man das jetzt mal einen gutachter zuvor das möchte ich ihnen noch einen bericht zeigen aus dem januar 2020 also auch noch bevor corona das große medien thema wurde vom 16 januar da hat der handelsblatt journalist norbert häring zu diesem anstieg ein artikel gemacht und darin schreibt er

die fed begründete ihr eingreifen wenig überzeugend mit einer temporären eigenen fehlkalkulationen man dürfe keinesfalls schließen dass die banken sich gegenseitig nicht mehr trauen die angebliche fehlkalkulation ist offenbar ziemlich hartnäckig vier monate später gibt es die notfallkredite immer noch in ungebremster höhe und ein ende ist nicht absehbar die namen der empfänger der kredit erhält die fed geheim damit diese nicht den ruf der bedürftigkeit bekommen vielleicht befindet sich der von den notenbanken befeuerte finanzmarkt boom in der endphase vor dem zusammenbruch

Ich will das mal in größeren zeitlichen kontext stellen ich habe mir eine grafik rausgesucht der bilanzsumme der federal reserve die nicht nur zehn jahre zurückgeht, sondern 100 jahre zurückgeht so lang gibt es diese bank er schon das ist diese kurve da sehen sie im grunde mit welchem anteil die notenbank an der wirtschaft der usa beteiligt ist

und wir sehen dass es hier 2008 die finanzkrise ein solches ausmaß hat es zuletzt in der weltwirtschaftskrise 1930 gegeben werte bis zum zweiten weltkrieg wurde nach dem zweiten weltkrieg langsam zurückgefahren auf dieser ebene dieser schwere bewegen wir uns bei der finanzkrise von 2008 und auch bei der krise die im september 2009 10 neu ausgebrochen ist das ist die dimension der wir uns da befinden finanzpolitisch im oktober 2009 10 fand die nächste übung statt i went to one das ist der ort das hotel in dem diese übung stattfand das ist ein edel hotel in manhattan an der fifth avenue die wir sehen das ist der central park darüber und wenn man die straße hier ein stück weitergeht ein paar blocks weiter ist der trump tower das ist also hier die teuerste straße von manhattan und dieses hotel ist 1930 mit in der wirtschaftskrise eröffnet worden mit dem geld von großen wall-street-banken und die architektur dieses dachgeschoss ist angelehnt an die schlosskapelle von versailles also dieser barocken prunk von ludwig dem 14 dem in diesem prunk wollten die wall street banker die das da finanziert haben eben auch gern leben und sich auch gaben sich auch so ein bisschen auf diesem level gesehen ja das hotel gibt es bis heute und dort genau dort in new york fand diese übung statt event to one wo tatsächlich eine corona virus pandemie geprobt worden ist ich will immer kurz sagen wer hier an dem tisch sitzt dass man einen eindruck bekommt welche personen hier also geprobt haben das ist der moderator von dem zentrum vorher security neben ihm sitzt der christopher s den hatten wir vorhin der iss aus dem der gates foundation und ist ja nun berater der bundesregierung gewesen wie wir vorhin erfahren haben rechts neben ihm sitzt der chef der amerikanischen seuchenschutzbehörde das ist der chef der chinesischen solchen schutz behörde die haben auch an dieser übung teilgenommen das ist der vize chef von johnson johnson des nach börsenwert weltgrößten pharmakonzerns der welt das ist die ehemalige präsident vizepräsident in der city hat auch in dieser runde gesessen und daher hier vorne ist der präsident der pr agentur edelman das ist die größte pr agentur der welt auf dieser konferenz bei dieser übung wurde wie gesagt eine corona die rust pandemie durchgespielt auch mit blick auf die öffentlichkeitsarbeit das heißt in den unterlagen zu dieser übungen regierungen werden mit medienunternehmen zusammenarbeiten müssen um geschicktere ansätze zur bekämpfung von fehlinformationen zu erforschen und zu entwickeln dazu muss die fähigkeit entwickelt werden die medien mit schnellen genauen und konsistenten informationen zu überfluten die medienunternehmen ihrerseits sollten sich verpflichten dafür zu sorgen dass amtlichen botschaften vorrang eingeräumt wird und das falsche botschaften unterdrückt werden auch mit hilfe von technologie und das ist ja im grunde genau das was jetzt gerade passiert hier noch mal ein anderes bild auf diese konferenz wir sehen hier die organisatoren das ist die direktorin des center for security an die ta cicero sie ist eine anwältin sie hat bevor sie für dieses institut gearbeitet hat für eine große anwaltskanzlei als pharmalobbyistin gearbeitet sie hatte 300 anwälte unter sich und zu ihren gesprächspartnern gehörten mitglieder der europäischen kommission gehörten politiker aus dem amerikanischen senat denen sie die interessen der pharmaindustrie nahegebracht hat bevor sie dann vize-direktorin diese centers wurde und übungen wie diese mit veranstaltet hat was ich sehr interessant finde ist die präsentation links oben auf dem bild wo man eben sieht wie diese krise die da fiktiv durchgespielt worden ist veranschaulicht wird also man sieht jetzt eine grafik die fallzahlen wie sie sich entwickeln man sieht welche länder wie stark betroffen sind man sieht wie sich die börsenkurse entwickeln zeitgleich wie viele tote es gibt projiziert auf die nächsten monate das ist genau die art von präsentationen die für in der korona krise durch die johns hopkins universität bekommen und die wir auch vermittelt durch diese institution in allen medien vermittelt bekommen genau diese art der grafischen darstellung der zahlen das ist genau das was jetzt unsere realität ist und die vorgeschlagenen beschränkungen der von social media und so weiter und das youtube und google und die großen konzerne da also beschränkt und eingreifen sollen auch das was hier vor geplant wurde ist jetzt realität im moment und ich denke all diese informationen zusammen genommen sind ein wichtiger hintergrund um sich eine meinung zu bilden was hier im moment eigentlich gerade passiert ja ich danke für ihre aufmerksamkeit [Musik]

Expresszeitung: Vogelgrippe, Schweinegrippe, Corona Virus Welche Parallelen gibt es?

Kommentar der Redaktion: Sehr anschauliche Zusammenfassung mit der heutigen Situation vergleichbaren Szenarien der Vergangenheit!

Empfehlenswert auch diese Beiträge:
Arte Doku „Profiteure der Angst (2009)“ arte: Doku – SARS H1N1 H5N1 Das Geschäft mit der Schweinegrippe (NDR 2009), WHO hält globale Seuche für unvermeidbar (Spiegel 2004), Schweinegrippe: Wie die WHO das Vertrauen der Verbraucher verseucht (Spiegel 2010)

YouTube Kanal LFM Lokal-Fernsehen-München | expresszeitung.com

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Ist dazu verdammt sie zu wiederholen Klaus Stöhr war während der vermeintlichen Vogelgrippe 2005 Leiter des Global influencer Programms und saß forschungskoordinator der who bereits 2004 schätzte er öffentlich die kommenden todeszahlen durch die Vogelgrippe auf 2 – 7 Millionen Menschen weltweit in einer Pressekonferenz verlautbarte er Ende November 2004 Zitat Es gibt Schätzungen die die Anzahl der Toten in den Bereich zwischen 2 und 7 Millionen setzen und die Anzahl der betroffenen wird die Milliarden überschreiten 25 – 30% der Weltbevölkerung wird krank werden Zitat Ende Am Ende waren es bei Menschen einige hundert Fälle weltweit in Deutschland kein einziger trotzdem wurden damals schon Medikamente in Millionen Höhe von den Regierungen eingekauft Anfang 2007 gab stör seinen Posten bei der who auf und wechselte in die impfstoffentwicklung der Pharma Firma Novartis das Vogelgrippe Virus H5N1 könnte möglicherweise der Auslöser einer neuen pandemie werden erklärte im Jahr 2005 auch die Pharma Firma Hoffmann la Roche mit bis zu 7 Millionen todesopfern Ende des Jahres 2006 stieß Frau Doktor Petra Graf vom gesundheitsreferat der Stadt München in dasselbe Horn sie rechnete allein in der bayerischen Landeshauptstadt mit bis zu 400.000 erkrankten und 1500 todesfällen durch die Vogelgrippe am Ende erwies sich die Vogelgrippe als Fehlalarm erster Güte mit einigen hundert Fällen auf der ganzen Welt statistisch nicht einmal erwähnenswert eine Schippe draufgelegt wurde dann im Jahr 2009 bei der vermeintlichen Schweinegrippe ohne einen wirklich triftigen Grund rief die Weltgesundheitsorganisation am 11. Juni 2009 die höchst mögliche pandemie Stufe aus

Im Mai 2009 hatte die who 2 wesentliche Punkte der pandemie Definition entfernt zuvor waren eine enorme Anzahl von todesfällen und Erkrankungen in mehreren Staaten die Bedingungen gewesen das ist seitdem nicht mehr so. Heute reicht zur ausrufung einer pandemie dass sich ein Erreger schnell und massiv in mindestens 2 der 6 who Regionen ausbreitet wie viele Menschen weltweit sterben oder erkranken ist kein Kriterium mehr für eine pandemie

daraufhin schlug eine angstkampagne sondersgleichen los die wir hier nur bruchstückhaft anhand einiger weniger Beispiele aufzeigen können er ist aggressiv breitet sich leicht aus und könnte sich weiter verändern drohte die Münchner TZ am 14. Juni 2009 in Bezug auf das Schweinegrippe Virus H 1 N 1 das Schwein grippevirus ist auf dem Vormarsch auch in Deutschland Punkte das Blatt düster am 7.9.2009 hieß es in der bildzeitung mit Bezug auf die who Direktorin Margaret Chan who warnt Schweinegrippe nicht mehr zu stoppen weiter war dort zu lesen das Virus H 1 N 1 ist besonders für Schwangere und Personen mit gesundheitsproblemen extrem gefährlich infizierte Person sollten bei Grippe Symptomen sofort zum arztes folgte horrormeldung an horrormeldung Ende Oktober 2009 stand da zum Beispiel bei Bild zur Schweinegrippe Professor befürchtet in Deutschland 35.000 rote dazu wurden 30 Millionen infizierte und extrem krankheitsverläufe allein in Deutschland prognostiziert der Experte auf dem Mann sich bezog war Professor Doktor med Adolf Windorfer ein Träger des bundesverdienstkreuzes solchen Experte und von 1997 – 2006 Leiter des niedersächsischen landesgesundheitsamt er beriet damals die Weltgesundheitsorganisation WHO Am Ende hatte windorfer sich wenn man nach offiziellen zahlen geht um mehr als den Faktor hundert verschätzt

In Deutschland wurden dem Robert Koch Institut von April 2009 bis Anfang Mai 2010 insgesamt rund 226.000 bestätigte Fälle der Schweinegrippe und 250 ihr zurechenbarer Todesfälle übermittelt

ichtig geschmacklos wurde es dann im November 2009 als die deutschen Medien man kann es nicht anders sagen eine 15 jährige Schweinegrippe Tote herbei Logen die bildzeitung titelte Schweinegrippe Tote büsra so trauen ihre besten Freundinnen auch die RTL Nachrichten berichteten sie war doch so lebenslustig die 15 jährige Schülerin aus Kassel ist das 12. Todesopfer dass die Schweinegrippe fordert dabei war büsra offensichtlich primär an einer herzmuskelentzündung gestorben. Im Moment gibt es kein Hinweis darauf dass die Schülerin an der Schweinegrippe gestorben ist sagte stadtsprecher Hans Jürgen Schweinsberg auch Karin Müller vom Gesundheitsamt Kassel sagte

Bis heute ist überhaupt nicht klar ob die Schweinegrippe in irgendeiner Weise mit dem Tod des Mädchens in Zusammenhang steht Fest steht dass das Mädchen klinisch an einer Herzmuskelentzündung verstorben ist

doch selbst das Robert Koch Institut führte den Fall büsra in seiner Statistik der Schweinegrippe Toten ist das wissenschaftlich seriös oder sammelte das Robert Koch Institut nicht einfach alles was ich finden konnte um eine bedrohliche Anzahl toter zu erzeugen so scheint es als wäre der tragische Tod eines jungen Mädchens schamlos von den Krippe panikmachern ausgenutzt worden Parallelen zu heutigen Zeiten sind sehr deutlich zu erkennen die Zahl der infizierten in Deutschland erhöhte sich im Juli 2009 plötzlich markant auf nunmehr 3400 berichtete FOCUS Online am 27. Juli 2009 allein in der vergangenen Woche sein innerhalb von 3 Tagen in der Bundesrepublik 1500 neue Fälle gemeldet worden meldet der Focus unter Berufung auf den Vizepräsidenten des Robert Koch Instituts Reinhard Burger schon am 1. August waren es laut bildzeitung plötzlich 6000 infizierte und für den Herbst rechnete die Europäische Union mit einer Millionen infizierten und vielen Toten also schon damals der exponentielle Anstieg der Fall Zahl wie heute wieder vom Robert Koch Institut verkündet wird. Deuteten diese damals rasant ansteigenden Fallzahlen auf eine Gefahr hin Nein kein bisschen Es wurde schlicht grundlos Panik geschürt das erkannten im Nachhinein viele Nachrichtensendungen

Es war eigentlich schon früh klar dass das eine luftnummer war die ersten zahlen aus australien hat gezeigt dass es eine ganz milde grippe sein würde aber das wurde komplett ignoriert

So strahlte beispielsweise die ARD ein Beitrag mit dem Titel aus milliardengrab Schweinegrippe Wer steuerte die who die Reporter der ARD stellte darin fest

heute steht fest das Schweinegrippe Virus verdrängte sogar das gefährlichere saisonale der Virus für Deutschland hieß das statt tausender grippetoter wie in anderen Jahren 255 bestätigte Todesfälle durch Schweinegrippe im letzten Winter

nachdem sich die Horror Szenarien zur Schweinegrippe monatelang durch die Schlagzeilen gezogen hatten war das Ergebnis sogar gegenläufig. Einem Vergleich extrem harmloses Grippe ja auf der ganzen Welt und damit ein Skandal erster Güte was Politik und Medien hier veranstaltet hatten in der selben Dokumentation sagte Professor Doktor Ulrich Keil Epidemiologin der Universität Münster über

die Schweinegrippe die Stufe 6 nicht ausgerufen worden dann hätten wir nichts davon bemerkt und wir hätten gesagt aber das war jetzt ein Bilder Verlauf das war mal schön in diesem Jahr

nachdem der Schweinegrippe halb langsam wieder abgeklungen war und der blöfft der who allmählich offenbar wurde kam der momentane Star virologe und regierungsberater Christian drosten in der Süddeutschen Zeitung zu Wort der das Tote Pferd weiter ritt. Der angsteinflößende Titel aus dem Mai 2010 die Welle hat begonnen Zitat die Schweinegrippe breitet sich immer schneller in Deutschland aus in der 43. Kalenderwoche sind 3075 Personen neu erkrankt wie das Robert Koch Institut am Montag in Berlin mitteilte in der 42. Kalenderwoche habe die Zahl der neuerkrankungen noch bei 1860 gelegen insgesamt sind nach Angaben des er ki deutschlandweit bislang 29.907 Fälle der neuen Krippe registriert worden die Welle hat begonnen sagte der Präsident des Robert Koch Instituts Jörg Acker der Leiter des Instituts für virologie der Universitätsklinik Bonn Professor Christian drosten sagte es gebe eine drastische Zunahme der Erkrankungen in Süddeutschland er geht davon aus dass die Welle von Süden aus in einem Zeitraum von 5 – 6 Wochen Über Deutschland hinwegziehen werde nach er ki Zahlen sind allein in Bayern seit Ausbruch der pandemie im April fast 7500 Fälle registriert worden 2 Menschen starben im Freistaat an der Infektion Trost in rief dringend dazu auf sich gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen

Bei der Erkrankung handelt es sich um eine schwerwiegende allgemeine Virusinfektion die erheblich stärkere Nebenwirkungen zeigt als sich irgendjemand vom schlimmsten Impfstoff vorstellen kann.

Interessant, inzwischen ist es nachgewiesen dass Schweinegrippe Impfungen damals schwere Nebenwirkungen verursachten, also genau die Impfungen die trösten hier empfahl

mehr als 1500 Menschen weltweit sind wie Alicia Narkolepsie erkrankt nachdem sie gegen die Schweinegrippe geimpft wurden, ein Zufall? alicias Eltern glauben das nicht sie kämpfen jetzt darum dass der Impfschaden anerkannt und Alicia finanziell entschädigt wird, schließlich war es eine staatliche empfohlene Impfung. Bei den landschaftsverbänden in NRW sind mittlerweile 6 Anträge auf im Schaden durch Pandemrix gestellt worden 3 wurden bewilligt, gibt es also den Zusammenhang zwischen Impfung und narkolepsie. der Hersteller teilte uns mit bei der Impfstoffentwicklung habe es dafür keine Daten gegeben. NRW Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Die Grünen) erinnert sich allerdings dass es bedenken gab:

wir hatten damals bei der Schweinegrippe schon sehr frühzeitig den Hinweis darauf dass die Zusatzstoffe dieaktive anziehen zu Nebenwirkungen führen können ab dem Zeitpunkt wo die Diskussion öffentlich war haben wir auch gesehen dass eine deutliche Abnahme der Impfung gab und es bei der Schweinegrippe viele Menschen gab, die Entscheidung gegen diesen Impfstoff dann auch für sich getroffen haben wegen der möglichen Risiken

erstmal hatte der impfmittel Hersteller glaxo Smith kline abkassiert Schweinegrippe hat GlaxoSmithKline so gut getan schrieb das Handelsblatt 2010 unverfroren im Titel der pharmariese Klasse Smith kline hat das vergangene Quartal mit einem höheren Gewinn abgeschlossen ganz besonders dank der Schweinegrippe über die folgen berichtete unter anderem der spiegel 2016 Titel Schaden nach schweinegrippeimpfung Schweden entschädigt narkolepsie Patienten weiter nach der schweinegrippeimpfung erkrankten in Europa auffällig viele Menschen an narkolepsie Schweden zahlt den betroffenen jetzt bis zu eine Million Euro vielen genügt das nicht Es handelt es sich in Schweden sowie auch in Finnland um Hunderte nachgewiesene impfschäden durch GlaxoSmithKline an dem ricks der Hersteller räumte im Jahr 2013 medienberichten zufolge ein das seit Einführung des impfstoffs in ganz Europa 795 Menschen eine narkolepsie entwickelt hätten. Deutschland gab zu Schweinegrippe Zeiten satte 700 Millionen Euro für pandemrix aus besonders brisant, Christian Drosten der im Mai 2010 in der Süddeutschen eine solche Impfung empfahl, bekam 2014 GlaxoSmithKline Förderpreis für klinische infektiologie doch Trost ins Aufforderung nützte nichts mehr denn die meisten deutschen hatten immer noch keine Lust auf eine Schweinegrippe Impfung und die von Pharmaherstellern wie Roche und GlaxoSmithKline eingekauften Rente blieben bei den Regierungen liegen die diese 2009 aufgrund der Schweinegrippe Hysterie eingekauft hatten die Warnung Drostens und des Robert Koch Instituts entpuppten sich daraufhin wieder als Unsinn es gab keinen Grund zur Sorge besonders interessant schon Damals war eine der lautesten Kritiker der Schweinegrippe Panikmache durch trösten und Co ein gewisser Wolfgang Wodarg heute wird dieser in den Medien als unseriös verunglimpft damals hatte er jedoch recht Wolfgang wodarg hat die Angst vor einer pandemie für übertrieben der Arzt war 2009 für die SPD im Bundestag und sprach sich offen gegen die Impfung aus das

was wir erlebt haben war eine Geldmacherei denn wenn wir wirklich eine Pandemie haben dann kann man sich überlegen wie man das Problem löst und dann muss man lange und gründlich untersuchen, aber möglich sollten diesen Untersuchungen unter staatlicher Aufsicht erfolgen und nicht die Studien einer pharmazeutischen Firma, die hauptsächlich er Geld verdienen will überlassen bleiben

Warum sollte heute Unrecht haben warum werden heute im Fall corona aus diesen hanebüchenen Fällen von Fehlern und desinformation der Vergangenheit keine Konsequenzen gezogen. Eigentlich hätten spätestens nach der völlig harmlosen Schweinegrippe alle Verantwortlichen Personen und Institutionen jegliche Glaubwürdigkeit verlieren müssen. Ihre Verlautbarungen müssten heute mit allerhöchster Skepsis betrachtet werden. Wie ist es möglich dass wir heute denselben Institutionen weiter vertrauen, die teilweise ein Programm abspulen das wie eine Wiederholung der grundlosen schreckenszenarien rund um Schweine und Vogelgrippe wirkt. Denken sie darüber nach, ihre Express Zeitung

ZDF Morgenmagazin: Prof. Ulrike Haug vom Leibniz-Institut über die Nebenwirkungen: „Ich kann es nicht ausschließen“

https://www.bips-institut.de/das-institut/abteilungen/klinische-epidemiologie.html

Punkt.PRERADOVIC: Dr. Claus Köhnlein – Therapie tödlicher als Krankheit?

Die WHO hat die Gefahr des Corona-Virus inzwischen ziemlich heruntergestuft. Aber wieso sind dann in Ländern wie Großbritannien, Belgien und Frankreich so viele Menschen gestorben? Der Internist Dr. Claus Köhnlein sagt: in vielen Fällen war die Therapie schlimmer als die Krankheit. Vor allem rund um die WHO-Studie mit dem Malaria-Mittel Hydroxychloroquin. Dort sei es zu einer fatalen Verwechslung gekommen. Der Autor des Buches „Viruswahn“ sieht außerdem jede Menge Parallelen zu vergangenen „Pandemien“ wie Schweinegrippe, Vogelgrippe oder Sars. Ein Gespräch über Behandlungsfehler, Pharmaindustrie und die seltsame Rechenweise des RKI in Sachen Grippe.

Milena Preradovic: milenapreradovic.com YouTube Kanal: Punkt.PRERADOVIC Twitter: punktpreradovic

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Das mantra der stunde wir haben eine brandgefährliche pandemie mit einem neuartigen virus diesen erreger weisen wir mit dem pcr test nach und retten kann uns nur eine impfung seit märz regiert die pandemie angst aber kommt uns das nicht bekannt vor wie war das bei der schweinegrippe bei SARS 1 bei der vogelgrippe und so weiter auch damals panik panik harnik und dann war es doch nicht so schlimm gibt es da ein muster gibt es profiteure auf jeden fall gibt es grund zur skepsis. Laut WHO liegt die Gefahr bei unter 70-jährigen an ihrer Covid-Krankheit zu sterben bei 0,05%. Ich spreche mit einem der schon vor jahren das buch virus waren geschrieben hat jetzt den punkt preradovic hallo dr claus köhnlein acht kilo preradovic ich stelle sie kurz vor sie sind internist mit eigener praxis in kiel haben dort am sportmedizinischen institut der uni promoviert und ihre facharztausbildung in der hämatologische onkologischen abteilung des uniklinikums kiel absolviert und sie haben zusammen mit dem journalisten torsten engelbrecht das buch virus waren geschrieben und zwar schon 2006 in diesem jahr gibt es eine überarbeitete ausgabe mit corona ihr buch virus waren ist aus aktuellem anlass natürlich aktueller denn je der untertitel lautet wie die medizinindustrie ständig neue solchen erfindet und auf kosten der allgemeinheit milliarden profite macht es für manche sicher starker tobak welche voraussetzungen braucht es ihrer ansicht nach um eine neue seuche zu erfinden solche zu erfinden bräuchte es eigentlich nur neue tests die man vorher bekannte krankheiten mit denen man vorher bekannte krankheiten getestet und sagt so das ist jetzt eine neuerkrankung wir haben es erlebt mit der vogelgrippe mit der schweinegrippe die haben sich immer auf die sowieso vorkommenden grippe zeiten draufgesetzt und haben dann durch einen neu eingeführten test krankheitsbilder von der normalen impfung brands separiert sozusagen und dann hatten wir plötzlich außer der impressa auch noch eine schweinegrippe und außerdem auch noch eine vogelgrippe im nächsten jahr das war eigentlich alles relativ durchsichtig wenn man bedenkt dass man den vogel sollte dass damit schon vermarktet werden bei der schweinegrippe sollte die impfung als rettung vermarktet werden die ja dann damals die leute gar nicht akzeptiert haben also das ist ja dann zwar gekauft worden aber sie wurde nicht verletzt so dass es dann auch wiederum teuer entsorgt werden musste sie haben vorhin gesagt es ist der test im grunde der eine voraussetzung für eine neue seuche ist weil will keine wirkliche erkrankung haben also um jetzt auch crooner zu sprechen zu kommen da war der beginn ja auch in china der patience 89 jähriger chinese einer lungenentzündung starb und an dem moment hatte ich mir standen die kommt dass jetzt der kommt auf die idee bei diesen patienten nach einem neuen virus ist und das ist ja nicht so eine ungewöhnliche situation das 89 jähriger patient an einem der analogen stirbt dass man da jetzt nach einem neuen virus sucht und das ist auch passiert flugs war der pcr test da also eigentlich brauche das ich je länger man sucht dann man untersucht solche leute dann und sucht nach neuen viren aber in diesem fall war ganz schnell dieser pcr test und durch den verbreitete sich dann die ganze geschichte insofern als alle positiv getesteten patienten dann als 90 patienten behandelt wurden es gab in china einige mehrere lungenentzündungen wie man da gesehen hat sondern auch öko wird 19 gelernt und als ich sah dass als oder hört dass in china ein neues virus ging habe ich mich erst zuerst gefragt wie haben sie die behandelt weil ich mir nicht vorstellen konnte dass hier ein neues virus gut was die menschheit ruinieren kann und als ich dann sah wie sie behandelt haben dann dachte ich oh gott jetzt geht das wieder los die haben sie hoch dosiert mit immunsuppressiven medikamenten behandelt also mit kortison mit hinterleuten inhibitoren das sind also medikamente die die immunantwort ausbremsen auch mit antworten mit lopinavir und ritonavir und hoch dosiert wie gesagt kortison und inter verloren das sind alles substanzen die ich mir bei einem wirklichen virusinfekt nicht wünschen würde und das ist das was das cola wir uns eigentlich ist das ist ein viraler infekt ein husten schnupfen virus betroffen ist ja anfangs selbst bezeichnet und dann hat man ihn wahrscheinlich schwere verläufe gezeigt und da er ja kein klinik es wie er selber sagt hatten sich möglicherweise davon beeindrucken lassen und sagt das kann ja auch zu schlimm problemen führen und hat dann gesagt ja möglicherweise kann es als auch schwere verläufe haben und dann hat sich das möglicherweise alles so ergeben dass man also gesagt hat ja das ist so schlimm das virus wir müssen alle testen und haben dann auf dem wege diese test pandemie erzeugt der wir jetzt noch leiden also sie meinen im grunde dass die dass die patientin auch damals in china an der behandlung gestorben sind und nicht am virus das heißt die behandlung hat das immunsystem zerstört und dann war das und dann war das virus metall sind ja so kann man das also sind alle daran gestorben habe ich auch wirklich überlebt aber die prognose wird dadurch schlechter wenn sie einen guten viralen entfällt im unseres behandeln dann ist das ergebnis schlechter das haben die studien letztlich auch gezeigt dass alles negativ studien dh wenn wir von negativ studien reden dann heißt es dass die nicht nur nicht geholfen sondern auch etliche patienten sicherlich an gestorben sind vorzeitig und viele andere maßnahmen gegen korona haben sich auch kontraproduktiv erwiesen wie zum beispiel die frühzeitige information die man gerade behalten menschen eher vermeiden sollte die aber zum selbstschutz zu schützen und es dann doch vorwiegend gemacht wurde und die neuen experimente der whu die dann im märz los gegen ende märz die zu dieser massiven über sterblichkeit geführt haben von der sich heute noch alle fürchten das waren die die wochen in denen also die medien voll dieser bilder war intensivstation und die sag colón und armee die beim abtransport der leichen helfen sollten und als solche geschichten in der zeit gab es tatsächlich eine über sterblichkeit und ich kann mich noch gut erinnern eine diskussion mit freunden die sich auch fürchteten die sagten nein in london sterben sie gerade wie die fliegen also die hatten kontakt mit den kollegen in london und das konnte uns sagen mit sicherheit und naja in 14 tagen wissen wir mehr und wer zehn tage später war dann bei uns über noch nichts los und mir fielen dann durch zufall die studiengebühren die hände und dann sah ich dass die große studien ende märz los gegangen sind und zwar mit dosierung von lok so klug wie in einem bereich der hochtoxischen am ersten tag 24 gramm vorgeschlagen und es gibt dann auch ein interview in der französischen zeitung wo der verantwortliche arzt der wieder gefragt wurde wie er denn auch diese hohe dosis gekommen sein und da sagte er damals naja da soko wird 19 eine neuerkrankung da ist mit irgendetwas anfangen und hätte sich so ein bisschen nach der behandlung der amöben gerichtet und der andere kollege machte dann ja er hätte viele bürger behandelt aber nicht klagen sondern kino lean thinking confused sagt er dann des mannes dangerous das heißt der hat mich einfach vertan mit dem medikament sich daraufhin bereit ihrem angesetzt so ist das wohl ja hat sich offen sich mit dieser dosierung quartals hätte eigentlich auffallen müssen weil das hatte zur folge dass die patienten am ersten tag 12 tabletten schlucken müssen und wenn es nicht schlucken könnt konnten dann wurde das zur messe über eine tube eingeführt zustand als auch in der empfehlung 12 tabletten können sie also zwei eine art 200 milligramm gibt das normalerweise das ist eigentlich ein medikament das nicht selten möchte ich noch einmal betonen weil es dort viele leute gehabt die roxy kriege überlebt haben es gibt sogar viele ärzte die das ausgesprochen gut fanden weil die patienten das relativ gut vertragen haben und überlebt haben wie der die die roth der das eigentlich der franzose der das eigentlich überhaupt auf den plan gebracht hat und auch vieler amerikanischer fanden das ganz gut ist hielt auch sie kriegen weil es eben die leute nicht nur gebracht hat aber hier muss man ganz klar sagen das ist eine frage der dosis dieses medikament hat eine sehr schmale therapeutische breite und wenn man es zu hoch dosiert und das ist hier passiert dann kriegt man einfach 14 tage später kammerflimmern und kann man flimmern ist ein plötzlicher herztod und das hat also anders ist die kurve in eurem ohne eigentlich kaum zu interpretieren das hat zu dieser über sterblichkeit der mitte april geführt hat er mich ein ganz scharfer pick da nur und der war praktisch nur innerhalb einer zwei wochen zu sehen dann fehlt er genauso schnell wieder rauf können sie das vielleicht mal zeigen ich glaube sie haben das da ich glaube dass hier hier sehen sie den fisch das ist jetzt europa und all ages glaube ich na ja genau das ist dieser weg den sie gelb markiert haben das heißt man sieht vorher die das sind die grippewellen die normalen wellen und die gehen runter und dann kommt plötzlich dieser peak so ist genau dann kommt plötzlich dieser pick und der dort genauso schnell wieder abfällt weil das natürlich auch bemerkt wurde und sprechen würden die studien auch so beendet und im nächsten sich nicht ausschließen das war ja das war ja nicht in allen ländern glaube ich so oder auch das waren nicht in allen ländern so gehört eben nur in diesem jahr in den diese hohe studien durchgeführt worden sind und da gehörte vor allen dingen eigenen land dazu das war england hatte auch dieser massive über sterblichkeit im april das was das was andere kollegen also ja kollegen verängstigt hat das war die recovery studie durchgeführt worden ist mit diesen eben sehr hohen dosierung und in belgien ebenfalls auf die über strategien hat übrigens zu der zeit die höchste über sterblichkeit in ganz europa muss man sich auch fragen woran das liegt wo das ja direkt an deutschland grenzt und in deutschland einer sie haben da die rematch in deutschland war das nicht so wir haben keine über staatlichkeit gehabt wurde das gemälde wurde diese studie nicht auch in deutschland umgesetzt also offensichtlich nicht flächendeckend also hier in kiel weiß ich dass genau haben wir es nicht gehabt in nordrhein westfalen weiß ich nicht so genau ob es dadurch gezogen worden ist da haben wir auch keine daten darüber eurem humorist witzigerweise findet man nur daten für hessen und berlin [Musik] aber das kann man ja tatsächlich alles noch einmal nachprüfen wenn man das denn will also man muss sagen und bei der un in belgien und in frankreich da wissen sie dass diese studie mit diesen malariamittel sehr malariamittel dosierung durchgeführt wurde ja ja genau das ist doch bekannt dass es dadurch geschürt worden ist in spanien auch italien weiß ich nicht so genau ich vermute aber auch weil die da auch diese erhöhte sterblichkeit hat die haben aber auch sehr viel antiviral therapiert die waren ja das erste land betroffen war da wurde viel mit kortison und antiviralen substanzen aber um estland einfahren sollten noch was ist noch keine therapie empfehlungen gab um es noch mal ganz klar zu machen dieser das was wir gerade gesehen haben dieses das so hoch geht quasi wie ein zuckerhut und wieder runter ja ja das ist das ist keine normale epidemie kurve so was sieht keine genehmigung ist wesentlich breiter also dass durch die das virus zu erklären fällt schwer weil es einfach nur über einfach einen zeitpunkt vor zwei wochen gegen ja und weil es vor allen dingen und kritischen europäischen ländern sehr unterschiedlich war wie gesagt die angrenzende länder hatten da ein ganz anderes ein ganz anderes ein ganz andere über sterblichkeit und das muss ja erklärt werden können das kann eigentlich nur durch diese therapie durch diese katastrophale wie boxee chloroquin dosis erklärt werden weil das eben auch zeitlich epidemiologisch und toxikologisch zusammen passt also sieht man kann diese toxizität von die druckste chloroquin in einem büchlein nachlesen ich habe das auch hier selbstbestimmt sterben sterben mit chlor queen ii ok deswegen weil es diese schweren rhythmusstörungen macht dieses kammerflimmern ist es beliebt in der passiven sterbehilfe ja das muss man sich mal über diese sache überlegen also im grunde gedacht die dosen von roxy klopp wie die waren in dem toxischen bereits die patienten hatten nach zehn tagen knapp zehn gramm von dem hydrochlorid windows und das ist sehr wahrscheinlich dass das diesen peak hier in europa erklärt und man kann ja über solche fehler hinwegsehen wenn in diesem fall hat es nicht diese schreckliche angst dadurch entstanden ist die angst die wirklich die ganze welt ja praktisch lahmgelegt hat und diese ganzen abwegigen maßnahmen rechtfertigen soll ein fehler passiert der medizin immer ich kann die geschichte mit dem spinat erinnern da hat ja auch mal ein ökologe sich also um faktor 10 verrechnet und dann mussten generationen von kindern spinat essen nicht gehört auch dazu und ich dass spinat nie weil er immer so unangenehm auf der zunge war und so zum pelzigen geschmack hinterließ und das war die oxalsäure die im spinat ist und die dem körper eigentlich kalzium und eisen entzieht also es war auch als völlig kontraproduktiv die geschichte mit dem spinat aber das hat jedenfalls keine tote gekostet sondern als zum dessen dem körper kalzium entzogen in einem moment wo ich eigentlich ganz gut braucht das muss ich meine arbeit die hat mich auch immer mit spinat gefüttert damals genau das war die geschichte mit dem spiel nach der jacke also okay aber das ist natürlich schon eine deftige geschichte mit diesem malariamittel ich kann diesen namen mini merken drucken frankreich ist das in einer zeitung besprochen worden und habe ich das dazu nichts nicht viel gelesen außer dass die studien dann erstmal gestoppt wurden also her habe ich in deutschland dazu nicht gelesen ich auch nicht es gibt nur in pfronten das war also die französische abenteurer zeitung dieses interview nur eben die beiden kollegen oder professor androide der leiter der whu dazu befragt wurde und eben diese antworten gehabt gestand und der andere kollege mal der herzform mit roxy kino den verwechselt hatte auf diese art zu sprechen kam und es ist dadurch fehlerhaft zu dieser dosis gekommen es ist ja auch bemerkt worden und ich weiß noch damals ist es sogar in den öffentlich rechtlichen medien kurz erwähnt worden dass die therapie mit lohan möglicherweise zu einer über staatlichkeit geführt haben könnte in frankreich und england und als ich das hörte dachte ich jetzt jetzt kippt die sache weil wenn das rauskommt dann wird klar dass deswegen die leute wirklich gestorben sind aber das wurde noch einmal ganz kurz erwähnt und dann war es wieder verschwunden und das habe ich dann zum anlass genommen zu sagen also das kann so nicht bleiben das muss irgendwie möglichst weit publiziert werden damit es ist ja eigentlich eine gute nachricht muss man sagen es zeigt nämlich dass nicht das virus das problem ist sondern die therapie dagegen das problem ist und mit der kann man ja aufhören immer gut wenn man damit nicht ins krankenhaus gegangen ist aber kommen wir noch einmal auf diesen pcr-test das ist ja die mutter aller maßnahmen im grunde ja dieser pcr test weist das virus ja nur indirekt nach und nicht direkt ja gibt es wird es denn nirgendwo direkt nachgewiesen dieses virus also dieses corona virus jetzt also das werden über sequenzen von dem virus nachgewiesen dass das problem mit dem pcr test ist ja nun mittlerweile sind relativ bekannt ist viel zu sensitive weist eine glückliche nach von einem virus und man muss sich ja dann fragen was bedeutet dass wenn wir ein stückchen von einem virus bei einer symptomatischen patienten nachweisen wir sind ja alle nicht steril das heißt wir weisen immer irgendwelche tiere nach und auch unter umständen cohen hatten ihren die wir mittels punkt tragen aber deswegen nicht eine bedrohung für die allgemeinheit sind also nicht infektiös einzustufen sind per pedes und center und genau das wird ja gemacht im moment also ist es wird ja behauptet asymptomatische sein also auch könnten auch die superstar dasein und andere leute anstecken dabei gibt es eigentlich arbeiten die das geht auch gegenteil wir sagen also in nature zum beispiel ist auch eine studie publiziert worden die ganz klar gesagt haben dann haben sie hier der benno positiv-test erwächst 1974 klos contact symptomatik cases ja also das ist eigentlich bekannt dass asymptomatische nicht infektiös sind ein und lernt ist oder der virus das virus sich gar nicht vermehren kann oder weil das gar nicht in mengen in entsprechenden mengen da ist und dieser test der kann trotzdem positiv ausfallen außerdem habe ich jetzt gelernt kann man ihn tatsächlich auch manipulieren durch die änderungen der zyklen die man macht also die inneren der zyklen der pca wenn man viele zyklen macht dann kann auch ein ursprünglich ganz schwach positiver testern positiv werden und wenn man bei 17 zyklen aufhört dann ist negativ also man kann sozusagen diese labor ergebnisse manipuliert was natürlich auch irgendwo ist deswegen muss man sich weiters erachtens wie früher eigentlich danach daran orientieren wo sind die kranken ist krank und nicht mehr das positiv ja früher hat man doch eigentlich auch ein virus isoliert also direkt nachgewiesen isoliert ich habe mir durchgelesen dann gereinigt und dann hat man experimente gemacht um es sieht er wieder nachzuweisen dass es auch krank macht ja genau die kosten ja eigentlich die kostenlage das heißt ja nicht die anwesende eines virus das ist ja erstmal nur eine korrelation die könnten einen zusammenhang herstellen einkauf seien aber den muss man dann beweisen und dazu muss man eben dieses gereinigt virus versuchstiere vermehren und oder in der zellkultur vermehren und dann versuchst hier die gleiche krankheit auslösen so wie es robert koch damals mit der tuberkulose gemacht hat aber dieses rezept ist mittlerweile verlassen worden und die anwesenheit eines virus reicht dann schon um zu sagen so der hat jetzt der hat jetzt und egal was er hat das hängt mit dem virus zusammen und das ist das thema was wir da oder das problem was wir mit dem begehrtesten und den ganzen toten die uns ja viertelstündlich von deutschlandfunk eingehämmert werden immerhin wird dann doch gesagt ja mit oder an corona aber das ist ja mittlerweile eigentlich noch eine floskel und meint eigentlich mit cola oder alt meint an corona gestorben dabei muss man bedenken dass wir ja eigentlich unsterblich sind und dass wir am tag 2600 fälle haben in deutschland und wenn das auf eine derartige pcr-test welle trifft dann wären wir natürlich viele auch pcr kit 19 positive fälle haben die tot sind aber die sind beileibe nicht an co mit 19 gestorben sondern sie mit cupic 19 gestorben spiel der zahlen ich muss noch mal nachfragen was diesen wirklichen virus nachweis und den erkrankungs nachweis dieses corona virus angeht ich habe ja mal gelesen dieses virus ist ja durchaus isoliert worden sind denn sind denn diese kosten postulate irgendwann irgendwo erfüllt worden mit diesem corona virus mit saas koch 2 wir haben genau dieser frage sind wir acht gegangen und haben darauf keine antworten gekriegt die das belegen haben sie denn gegensätzlicher antworten bekommen auch nicht an gar keine antworten bekommen doch wir haben antworten bekommen aber da hieß es sie hätten es nicht gereinigt sie hätten das nachgewiesen aber nicht gerade nicht nur türen freiheit wo sehen sie denn eigentlich parallelen zu diesen anderen pandemien die sich dann als nicht so schlimm herausgestellt haben der letzten jahre reden war von schweinegrippe vogelgrippe saß einst zb ja das war so ähnlich also da diese dort hat man sich auf die sowieso vorhandene grippewelle draufgesetzt mit einem neuen pcr test und david oder andere reagiert positiv auf diese auf dieses antigen ändern und dann hatten wir plötzlich weniger influenza-fälle dafür einige schweinegrippefälle und vogelgrippe fälle und das problem ist und das ist der entscheidende punkt dass das klinische krankheitsbild nicht unterscheidbar ist auch jetzt kolorit 19 also das sind ja erkrankung man versucht es jetzt immer tatsächlich als etwas besonderes darstellen zu lassen wie man sagt ja geschmacks veränderungen und solche sachen würden auftreten nur ich meine geschmacks veränderung treten bei jeder grippe auf bei jedem nach sozialen effekt also bei jener sie musikers haben sie geschmacks veränderung und geschmacks störungen deswegen ist es beileibe nichts besonderes wie gesagt mit 19 also oder cohen oder virusinfektion kann ich jedenfalls nicht wird ein flitzer unterscheiden das und gliederschmerzen das sind es fieber das husten und schnupfen und es kann in einzelfällen tatsächlich auch mal zu lungenentzündung führen genauso wie eine in florenz sein und wenn man das aber unbehandelt lässt das ist nämlich das gute an diesen geräten es sind selbst limitierende erkrankung es ist zeichen dass man sich schonen muss und in 6 36 tage vielleicht mal ausspannen muss es gerade bei diesen spruch von früher immer eine grippe dauert mit arzt einer woche ohne sieben tage aber das ist natürlich teufelswerk für die pharmaindustrie in krankheiten die von selbst wieder weggehen sind nicht erwünscht deswegen ist die bemühung hier schon lange im gange mit antiviraler die virale medizin sagt ja eigentlich dass es gegen das virus kämpft also und das virus zu vernichten versuche gemacht werden das war damals mit tamiflu oder schweinegrippe was sich nicht bewährt hat muss man ganz klar sagen trotzdem es ist immer noch in gebrauch ich habe erlebt dass in manchen pflegeheimen dieses tamiflu prophylaktisch ausgegeben wurde jetzt das zur corona zeit und diese antiviralen medikamente haben das problem dass sie gleichzeitig das immunsystem schwächen sie mögen das virus auch vernichten aber sie schwächen das immunsystem weil es in der regel dna terminatoren sind also auch das medikament was jetzt noch in gebrauch ist das rennende sie wir was immer noch geheizt wird obwohl es eigentlich durchgefallen ist also die die hand ist eigentlich schon zurückgepfiffen aber ich sehe es wird immer noch in studien benutzt ist das schwein artikel aus der welt ich weiß nicht ob das zu sehen ist hahahahaha studie zur coop bank und die größte enttäuschung ist mit abstand das schlechte abschneiden von endesa und wenn das da schon steht dann kann man befürchten dass es die situation eher verschlechtert hat bei cupid erkrankten denn wie gesagt so eine erkrankung für so einer kranken braucht man sein immunsystem und rennen des iwi das auch als präparat aus der chemotherapie kommt die das immunsystem schwächt das heißt der verlauf wird eher schwieriger durch diese maßnahme geht das eigentlich für alle grippe mittel die man in der apotheke kaufen kann die man so eine apotheke kaufen könnte sind ja meist nicht so gefährlich da kann man sich vitamine holen vielleicht mal nach aspirin oder mal bisschen über propheten um die glieder schmerzen ja unsere post und als solche sachen vogels die würden ganz gut auf die beschwerden aber den krankheitsverlauf ändern sie eigentlich kaum aber wird diese lästigen gliederschmerzen umständen bloß nicht etwas früher los sagt es ist ja auch schon was also soll schon im grunde brauchen wir gegen diese art von viren auch gegen dieses skoff 2 virus nichts weiter als ein starkes immunsystem genauso ist das her und wie kriegen werden denn und wendet tatsächlich gelungen zu einem kriegen dann sind das meistens bakterielle superinfektion und dann sollte man allerdings auch ein antibiotikum einsetzen das würde ich dann auch machen dass da kann man doch den einen oder anderen wahrscheinlich mit retten weil bakterielle lungenentzündung noch ein schweres krankheitsbild ist und das sind die folgen einer viralen erkrankungen wenn die das epithel stark geschädigt ist können sich die bakterien vermehren und dann eine bakterielle entzündung machen und die würde ich dann in der tat mehr antibiotikum behandeln noch mal nicht mit antivirale therapie und auch nicht mit kortison nach kollision hat das problem dass es unter umständen bei patienten die schwer krank sind vorübergehend die sauerstoffsättigung besser werden lässt alles im lymphozyten kaputt macht und dadurch die die diffusion wieder etwas besser wird aber auf den verlauf der erkrankungen wird das eher ungünstig deswegen würde ich versuchen kortison möglichst wegzulassen leider hat die wwu dexamethason was ein ganz starkes kortisonpräparate durchgewunken so dass mittlerweile immer noch patienten die mit chor mit positiv markiert auf die intensivstation kommen erst goldenen schuss kortison kriegen und warum winken die das durch wenn es nicht nur wenn es eigentlich kontrollieren sie haben offensichtlich studien gehabt die so aussahen das könnte manchen fällen jedenfalls helfen es gibt aber auch studien die sagen das kortison möglicherweise eher kontraproduktiv ist also da gibt es offensichtlich unterschiedliche studien dazu und naja der arzt das immer geneigt ihr was zu tun als nichts zu tun deswegen setzen sich manche dinge eben dann doch eher durch und die gefahren zu tage ist immer die dass wir eine Übertherapie haben heutzutage eher selten dass wir unter therapiert sind nochmal zur grippe wir haben im moment auch nicht so viele grippe also wir haben bisher wenig influenza fälle es ist vielleicht auch wieder eine parallele zur schweinegrippe da gab es dann auch wie sie vorhin gesagt haben weniger aber wie ist das eigentlich mit der grippe es gibt ja diese starken grippe jahre und da hat gibt dass er keine sozialen raus wie 25.000 tote oder 30.000 tote wir werden die denn eigentlich gezählt ja also ich habe koch institut da sieht man dass die influenza praktisch verschwunden ist und eigentlich nur noch ein cockpit fälle hier auftauchen das mag daran liegen dass eigentlich nur noch aus corona abgestrichen wird im moment und gar nicht mehr auf der insel schicken könnten das wäre super hat dann können wir auch dessen j unter macht aber um auf die frage zurückzukommen mit den 25.000 toten im jahr das sind diese wellenförmigen über sterblichkeit da wird im grunde einfach von der winter sterblichkeit die wirklichkeit ist immer höher die sommer sterblichkeit abgezogen was übrig bleibt das sind ungefähr 25.000 das wird dann im schweizer zugerechnet und das ist natürlich eine methode die man eigentlich so nicht stehen lassen kann david die influenza so recht verteufelt nämlich so tödlich ist sie nicht man tatsächlich die in die mensa todeszahlen nach kuba koch institut und der tod an influenza ist in der tat meldepflichtig dann landet man im dreistelligen dann landet man dann landet man in welchem bereich bitte im dreistelligen bereich in dreistelliger 300 in florenz natur das ist also wenn man die meldung es war der tote an den steuer jetzt auch wie gesagt ist meldepflichtig und es wird offensichtlich nicht viel nicht werden nicht viele Tote an Influenza gemeldet aber dann kann dann zahlen die anderen zahlen kommen wie gesagt einfach aus diesen aus dieser Substraktion sommer winter – sommer sterblichkeit wie weit er ist auch völlig unseriös ist wie kann das lka das machen ja was ich auch nicht wir machen es einfach wie man muss fragt sich ja immer wer profitiert von so etwas und im Grunde habt hatten wir das ja alles schon es ist ja die Pharmaindustrie die ja sehr viele präparate loswerden will da fragt man sich aber trotzdem wieso macht die politik das mit haben sie eine erklärung also wie die geldströme im einzelnen sind kann ich nicht beurteilen wie so die politik das mitmacht weiß ich tatsächlich auch nicht dass die pharmaindustrie natürlich wahnsinnig davon profitiert ist würde ich klar und im moment ja in aller in einer unglaublichen art und weise man sieht die geldströme die labors schliessen die labore drucken gerade geld im moment ja da durch diese pc hysterie und naja und die industrie sitzt immer noch in den startlöchern mit diversen schwer immunsuppressiven präparaten einige habe ich noch gar nicht genannt das sind die sogenannten interleukin inhibitoren des wird wurden sowie 90 dabei behauptet dass es einen zug in sturm ausgelöst der zug in sturm ist auch eigentlich nichts weiter als die abwehr reaktion die man die bei ablaufen lassen sollte und symptomatisch behandeln sollte als auch wenn es dann tatsächlich zu lungenerkrankungen kommt mit sauerstoff aber diese dieser zu drücken den klub team sturm auszubremsen mit interleukin inhibitoren das sind ebenso zytokin inhibitoren dass ein schwerste immunsuppressiva die also die abwehrreaktion im keim ersticken das kann sich also wirklich nur ungünstig auswirken das nächste was auch ein plan steht ist ja die impfung braucht es die ihrer ansicht nach habe die antwort ja sie haben die antwort also aus meiner sicht ist sie natürlich völlig überflüssig weil die krankheit selbst nicht annähernd so schlimm ist wie sie dargestellt wird es gibt ja mittlerweile auch darüber neue Studien von Prof. Ioannidis das der ganz klar gesagt hat, dass die Covid-19 Erkrankungen nicht tödlicher ist als die saisonale Grippe. wieso das nicht zur Kenntnis genommen wird vom robert-koch-institut weiß ich auch nicht oder kontakt das ist dann nämlich bekannt und jannik das ist ja nicht irgendwer das ist einer der genau nur sowas macht sich Studien auseinander nimmt und und dann auf zeigt genau der waren bereit und ist quasi so eine art über wissenschaftler einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt, der allerdings auch sagt, dass fast 90% der publizierten Studien unsere sind ja die heutzutage zu lesen bekommen das fürchte ich trifft es ungefähr hat das damit zu tun dass das damit zu tun dass der derzeit die studie bekommt die er möchte das ist sicherlich viel genau ist sicherlich viel korruption in dieser geschichte dabei ist es ja auch so dass die diät etat von den großen journals also von journal und und lernzeit haben sich ja häufig schon kritisch geäußert über den druck der pharmaindustrie also die editoren vom land so di grassi ran stellt dies ist ja hat er sozusagen in den sack gehauen hat aufgehört dem sie auch dann ein buch geschrieben hat über die probleme die die pharmaindustrie macht also die wie sie die editors unter druck setzen als [Musik] arzt können sie eigentlich nur glauben oder nicht glauben was da steht ja am besten gibt man sich ein überblick in dem man sich die interessenskonflikte der autoren anguckt dann kann man schon ungefähr wissen was da fragt was davon zu halten ist aber es ist eben schwierig sie können ja nicht selbst an die rohdaten ran und gerade im falle von roxy chloroquin war es ja so dass sowohl der lernzeit als auch der ju in den channel zwei große studien veröffentlicht haben in denen beschrieben wurde dass der studienarm mit roxy klug wie doppelt so viele tote zu verzeichnen hatte wie der neuen chloroquin und als man dann andere das für die katastrophe bedeutet hat man diese studien zurückgezogen es ist unglaublich die sind einfach wieder repariert freetrack den start der christlich da und der begründung man sei nicht die rohdaten angekommen und die aus meiner sicht fadenscheinige begründung nämlich die waren ja vorher auch peer review die arbeiten die die publiziert worden sind und dann plötzlich hinterher zu sagen na ja das war doch nicht so gemeint das hat ihn am leben und an anderen die reviews heißt von anderen wissenschaftlern noch ein anderer wissenschaftler über überprüft worden da hat jemand richtig druck gemacht das den eindruck hat man genau im moment wenn ich die nachrichten anschaut also gerade jetzt in diesen tagen wird das thema noch mal so richtig hoch gepuscht also wir als ob wir wirklich kurz vor der katastrophe stehen wenn man jetzt ganz ganz böse spekulieren möchte dann könnte man sagen jetzt soll noch mal richtig angst wach werden bevor geimpft wird aber das ist natürlich jetzt die ganz große pure spekulation und es gibt seit heute in den medien die debatte ob geimpfte bevorzugt werden sollen also diese debatte wird jetzt gerade angestoßen das wäre dann die impfpflicht durch die hintertür halten sie das für möglich dass das so kommt ich befürchte dass das ist die impfpflicht durch die hintertür kommt vor allen dingen wird es ja so sagen dass das heißt also personen die den gesundheitsbereich arbeiten das ist ihren klassen leute die mit kindern arbeiten dass sie sich impfen lassen oder andere gruppen oder in altersheim müssen sich impfen lassen das heißt es ist kein direkter impfzwang dann man kann sagen ja sie können ja auch woanders arbeiten oder sie suchen sich neue oder sie dürfen nicht mehr fliegen können nicht mehr weg warnt das hat ja die die australische fluglinie ja schon gesagt und gegend fährt ja keiner mit also es ist ganz offensichtlich so dass hier eine impfpflicht über die hintertür eingeführt wird also eine indirekte impfpflicht sie werden nicht festgehalten und geimpft sondern entwickelt dieses oder jenes verboten wenn sie nicht gilt wahrscheinlich wäre das halt auch verfassungsrechtlich schwierig und deswegen dann so vielen dank dr köhnlein nach kiel ich befürchte und steht noch ein schweres jahr bevor ich danke ihnen recht herzlich für ihre ausführungen tja leute das beste was wir machen können wir uns gerade erfahren ist unser immunsystem stärken und dazu gehört auch dass wir nicht panisch werden in keine der richtungen panisch werden also raus in die natur gelassen sein viel schlafen und dann sind wir für alles gewappnet was noch auf uns zukommt ich wünsche euch eine gute zeit bis dahin tschüss

KenFM: Dr. Wolfgang Wodarg (Corona und der PCR-Test)

Unsere Übersichtsseit SARS-CoV-2 PCR-Tests

Text und Video Quelle: kenfm.de

Wodarg ist der Arzt, dem die Medien seit Anfang dieses Jahres nicht mehr vertrauen. Er war derjenige, der im Jahr 2009 bei der so genannten „Schweinegrippe“ für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, indem er die damals herrschende Hysterie sachlich beurteilte und Recht behielt. Er versuchte, mit einer seriösen Lagebeurteilung die Zahlen in Relation zu setzen. Das Ergebnis: Millionen Impfdosen und damit Milliarden Steuergelder landeten im Sondermülleimer des Wahnsinns. Die dennoch verabreichten Impfungen verursachten viele schwerwiegende Impfschäden. Heute wird Wodarg nicht etwa gefeiert, um Rat gefragt oder in eine offene Diskussion mit eingebunden, er wird weitestgehend ignoriert.

Die Auswirkungen treffen jeden von uns, berühren unsere intimsten, persönlichen Freiheitsrechte. In solchen Fällen muss eine demokratische Gesellschaft ganz genau hinsehen und vor allem auf den Kern und Ursprung dieser Pandemie blicken: den PCR-Test.

Auf diesem Test beruhen nahezu alle Zahlen, Maßnahmen und politischen Entscheidungen der letzten Monate. Doch im Labor findet man schon lange kein Corona-Virus der Kennung Covid-19 mehr, da es laut Wodarg längst mutiert ist – weshalb übrigens auch eine Schutzimpfung dagegen reiner Nonsens sein muss.

Werden wir hinters Licht geführt? Findet Zensur irgendwie doch statt? Opfern wir unsere Freiheiten, um mit einem Virus zu leben? Oder hinterfragen wir nun alle gemeinsam in einem offenen Diskurs die Verhältnismäßigkeit und Sinnhaftigkeit der Maßnahmen, ohne dass wir vorher Menschen in gute und schlechte einteilen?

4 von 4 Menschen sterben. Nur, wie viele von ihnen leben bis dahin ein selbstbestimmtes Leben?

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Am Set unser heutiger Gast Doktor Wolfgang wodarg Herr budack vielen dank für ihre Zeit dafür schöner Dialekt norddeutsch äh wir treffen sie im benachbarten Ausland sind zu dritt hier heute eingeflogen mussten also ein Flugzeug benutzen und um dieses Flugzeug besteigen zu können hat man uns am Flughafen gezwungen einen PCR Test zu machen wir werden über den PCR testen diese Sendung reden auch über Infektion über die gesamte Situation in Deutschland aber auch Europa pandemie lockdown was sind das für Parameter die dazu geführt haben aber bevor wir so weit kommen die erste Frage der PCR Test hat uns pro Person knapp 60€ gekostet die mussten wir also in Blättern sonst hätten wir nicht einsteigen können Wir haben 48 Stunden später von dieser privaten PCR Firma ein Testergebnis auf unser Mobiltelefon bekommen daß wir negativ sein also dürften in die Maschine aber dann las ich in der Berliner Zeitung einen Beitrag der den Berliner Senat traf und der bei dieser Senat hat bestätigt ich zitiere das mal der PCR Test ist nicht in der Lage eine Infektion im Sinne des infektionsschutzgesetzes festzustellen warum mussten wir uns zudem ohne Arzt am Flughafen testen lassen das kann ich nicht beantworten diese Frage dieser Test ist unsinnig in Bezug auf die Vermeidung von jetzt von solchen die sich ausbreiten also von daher das ist absurd was da zur Zeit läuft wir messen da mit einem Test der von ganz vielen Firmen angeboten wird das sind das Robert Koch Institut sagte sind 180 Labore die dem Robert Koch Institut die Ergebnisse dann immer melden und diese diese Labore können einen Test zusammenstellen und können in einer Weise benutzen die völlig intransparent ist auch das sogar Koch Institut weiß nicht und kann keine Auskunft darüber geben Wir haben gefragt äh welches Labor welche Test benutzt und wie die positivrate bei den einzelnen Labor sich unterscheidet tut uns leid wissen wir nicht das heißt er wird wird getestet in Deutschland das wird unheimlich viel Geld damit verdient haben sie selbst zahlen müssen ja das ist also ein wahnsinns bisschen ist die Leute die das machen die Labor die schön das natürlich alles prima und Ärzte neuerdings kriegen dafür Geld wenn sie testen die kriegen 15€ für ein Test wurde mir jetzt von Ärzten berichtet früher hat kein Arzt so gerne getestet und fand es nicht nötig aber jetzt testen sie alle denn sie kriegen dafür mehr als zum Beispiel für eine sonographie des abdomens mhm dann Wir sind im Flughafen insofern dumm aufgefallen über den ganzen das ganze die ganze testerei eine halbe Stunde blockiert haben wir wollten nämlich gerne schriftlich Informationen dazu was konkret getestet wird wo unsere Daten hingehen und da ist man uns immer mit dem Spruch das steht alles im Internet auf der Seite dieses Labors Wir sind dann gemeinsam mit denen wir uns gezwungen haben und testen zu lassen auf der Seite gewesen dort stand die Information nicht wo wir gesagt haben bei jedem Aspirin gibt es einen Beipackzettel schriftlich wir können das Verlangen sie haben jetzt im vorgespräch gesagt solange kein Arzt vor Ort ist dürften uns oder müssen wir uns überhaupt nicht testen lassen können Sie das noch mal erklären der Test wird ja benutzt um was um gesundheitliche Daten zu erheben das heißt es ist eine ein Eingriff der eigentlich zur Ausübung der heilkunde gehört und die Ausübung der heilkunde dies eingeschränkt da muss man ne Ausbildung dafür haben das heißt man muss eine ärztliche Approbation haben Heilpraktiker dürfen auch ohne Approbation die müssen sich prüfen lassen dass sie keine Gefahr für die volksgesundheit sind das so schön heißt aber man muss dafür eine Erlaubnis haben und das was da gemacht wird diese diese PCR Tests da muss ein Arzt in ein verantwortliche Ärzte der ersten Muster zur Verfügung stehen das heißt man muss schon Fragen können Wer welcher Arzt welche Ärztin Er hat hier die hat euch praktisch ja beaufsichtigt euch Wer steht zur Verfügung für Rückfragen wenn ich weiß dass ich jetzt zum Beispiel eine Infektion durchgemacht habe und das nachweisen kann dann muss ich nicht noch ein Test machen dann bin ich natürlich immun dagegen besser als wenn ich geimpft werde das und wenn ganz viele Menschen in Deutschland eine eine Infektion durchmachen das machen sie jeden Winter dann gibt es viele die eben die schon längst immun sind ja warum soll ich denn nochmal diesen Test machen lassen da muss doch muß ich doch mal mit dem Arzt überreden können die muss ich das doch erzählen können dass damals schon untersucht usw das heißt wir hätten am Flughafen den hilfskräften die wir dort vorgefunden haben die keine Ahnung werden wir entgegentreten können wir mit dem Argument Entschuldigung so lange kein Arzt da ist geht hier gar nichts aber dann hätten wir nicht die Maschine dürfen das sind Hilfskräfte aber sind noch hilflose Kräfte denn diese Leute die werden ja wenn sie über eine Million Test pro Woche machen da finden Sie auch gar nicht genug Leute die das können die ausgeben die das ganze wissen was man wissen muss hast du ein Test bedeutet und wenn man ihn macht wenn man ihn nicht macht sie finden Sie haben nicht genug Ärzte die sowas verantwortlich betreiben können Sie müssen irgendwelche ist Kräfte engagieren die weiterzuführen Else und die Nasen schieben das ist also etwas was auch von der Qualität ja gar nicht funktionieren kann sie können keine reproduzierbaren Daten damit hängt Herr Doktor wo da sind wir bei einem ganz wichtigen Punkt der viele die auch nicht Mediziner sind die nicht Wissenschaftler sind sondern einfach Otto Normalbürger mit einem gesunden Menschenverstand den die Frage in den Kopf kommt Wie kann das alles was sie hier gerade beschreiben wir gehen noch ins Detail in einem Land wie Deutschland passieren das doch von sich behauptet ein Land der dichter und vor allem der Denker zu sein wie geht dieses unwissenschaftliche tun seit Monaten Wie funktioniert das hier seit Monaten versuche ich ja da drüber zu sprechen und das das aufzuklären und darüber auch Fragen zu stellen es ist etwa so wir machen etwas irrsinnig ist was völlig absurd ist wir suchen nach coronaviren diesmal Info angegeben hat die angeblich gefährlich gewesen sein sollen in wuhan sind natürlich welche gestorben ich mein sterben tun die Menschen auf der Intensivstation auf der ganzen Welt auch an Lungenentzündung an gefährlichen wählen auch Es gibt ja ganz viele verschiedene und wenn man entsprechend gefährdet ist dann findet man in jeder Großstadt findet man Leute die ein Virus Pneumonie sterben und da sind welche gestorben Johann und da gab es bestimmte Viren und Er hat mir gesagt das sind sie und dann hat da ist ein Test entwickelt worden wo man auf diese Viren reagiert der reagiert aber auch auf andere Viren und diese Viren gibt es inzwischen gar nicht mehr Es gibt die woran wir nicht mehr wo sind sie hin die ändern sich laufen die haben sich vorher geändert und die ändern sich hinterher das Wesen der während sie mutieren ja natürlich sonst finden Sie keine Wörter denn Wir haben ja einen System und das Immunsystem wenn S einmal begegnet es einem solchen Virus dann stellte sich darauf ein bei der Impfung ja auch unsere Immunsystem reagiert ja auf alles was ihm begegnet und dann kennt unser Immunsystem das und wenn sie noch wenn das nochmal kommt dann macht uns das nichts mehr dann haben wir Abwehrkräfte dagegen die spezialisiert sind darauf und Wir haben zum Glück unsere Abwehrkräfte sind so daß sie sogenannte Kreuz immunitäten entwickeln ist alles was so ähnlich aussieht wie corona das hat keine Chance mehr das heißt Wir haben ein sehr schlaues Immunsystem ja und das ist so daß dieses Immunsystem ne Zeitlang dann auch das erinnert aber unser Immunsystem ist genau wie unser Gehirn auch vergesslich wir vergessen auch Dinge Immunsystem das heißt wir brauchen immer wieder Updates und deshalb kann man das sehen dass Menschen wenn sie Menschen Fragen ich hab ja viele Patienten denn auch die ich darüber Regelungen Arzt Fragen sie natürlich äh ob sie gehustet haben oder ob sie erkältet waren und wie oft haben sie eine Erkältung im Jahr also Es gibt kaum Leute die nicht eine Erkältung einmal im Jahr haben ne normale Erkältung und wenn sie nachfragen mit Fieber dann ist es nicht so oft da gibt es aber häufig die Aussage dass sie so alle 23 Jahre schon mal Fieber hatten und daß es sie erwischt hat wie die Leute dann sagen lange im Bett und habe ich ausgeruht was bedeutet das Immunsystem arbeitet und versucht gegen den eingedrungenen Erreger ein ein System zu irgendwie loszuwerden einige werden wir schnell los das merken wir gar nicht machen Infektion durchdas Katzen ein bisschen im Hals aber das macht unser Immunsystem beseitigt das ziemlich schnell und andere Erreger die wir lange nicht mehr getroffen haben die wir nicht so gut kennen da reagieren wir dann heftiger das sind gesunde Menschen die so reagieren lassen sie uns über die Risiko sprechen viel man kann nicht pauschal sagen dass Menschen die älter sind Risikogruppe sind eine ein Großvater Großmutter die regelmäßigen Kontakt sind mit ihren enkelkindern und nicht endgelagert so im Altenheim die wir logisch topfit und weil die dauernd ihre ihre rotznasen auf dem Schoß haben ja haben sie natürlich dauernd Kontakt und das Immunsystem auch ältere Menschen ganz normal lernt wieder erinnert sich wieder es ist wie bei allen Dingen im in unserem jetzt im Leben auch wenn wenn man Dinge die man übt die man trainiert die Kammer gut und wenn man jetzt lange nicht mehr auf dem Berg geklettert ist nicht und früher mal eben auf den Berg geklettert ist wenn man wieder anfängt dann ist man schnell aus der Puste haben das strengt ein an und das kann für den alten Menschen auf den Berg zu klettern kann lebensgefährlich sein herzlich für sein das heißt aber wenn aber trainiert ist macht ihm das nichts wenn er langsam trainiert wenn es wenn es übt aber ein junger Mensch der vollkommen isoliert monatelang oder vielleicht sogar jahrelang im lockdown im Home Office jetzt der ist nicht deswegen fitter weil er jünger ist und im Gegenteil der hat dasselbe Problem wie jemand der keinen Kontakt der Immunsystem nicht exponierte der nicht irgendwie ja das übt sich mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen ob das nur Viren sind oder ob das andere Dinge sind die der Körper aufnimmt und mit dieser Kontakt hat Sie werden erkannt und darauf reagiert der Körper so daß man das gar nicht merkt meistens mhm Doktor lassen sie uns noch mal konkret wir werden es immer wieder tun in dieser diesem Gespräch über den PCR Test sprechen der PCR Test gibt ja vor das wenn der ausschlägt dass er bestätigen kann oder eben nicht bestätigen kann dass eine Infektion vorliegt Was ist eine Infektion also der PCR Test sagt nichts über die Infektion das heißt er kann nicht allein kann er nicht der kann nicht sagen ob man eine Infektion ein oder nicht die Infektion ist etwas das mein Körper macht die Reaktion ist die Infektion meines Körpers das heißt wenn man Immunsystem reagiert auf irgendwas wenn also da Alarm ist wenn die Zellen anfangen zu arb arbeiten bei mir dann Merk ich das dann ist eine Infektion das heißt bei jeder Infektion haben die Viren schon Erfolg gehabt in die Zelle hinein zu kommen und uns zu beeinflussen und und so zu beeinflussen dass ein Alarm entstanden ist was wir merken die Infektion das ist dieser praktisch die Abwehr das ist der abwehrprozess den unser Körper leistet also vielleicht kann man das vergleichen die Feuerwehr rückt erst aus wenn der Brand so groß geworden ist dass jemand angerufen hat ja nicht wenn das ist wenn sich eine Zigarette anzündet nicht nur aber wenn die wenn die Möbel brennen ja das heißt Es gibt auch eine Schwelle dann wo unser Immunsystem dann größeren Alarm auslöst und Es gibt Dinge die wir kennen die wir so wegstecken die wir hin mhm das heißt die Infektion ist eine Reaktion auf ein ein Erreger wo die wo die wo der Körper sagt das kriegen wir nicht weggewischt da müssen wir aktiv werden dazu könnte unangenehm ja Es gibt ein ein ein virologie in Deutschland den viele kennen der hat gesagt wenn so ein Virus mal bei einer Krankenschwester über die Schleimhaut rutscht richtig reagiert der PCR Test positiv aber das hat ja nichts zu sagen ne das hat ja trotzdem mal 2014 gesagt also März ging und er hatte recht so ist es aber der PCR Test positiv und jetzt sind lauter PCR Test positiv unter rutschen Viren über irgendwelche Schleimhäute und Wir haben da eine wahnsinns Panik in Deutschland und der selbe Mensch guckt zu und und denk nicht mehr das was er mal richtigerweise 2014 Ach der ist also von daher jetzt haben sie den Namen zuerst genannt wir werden natürlich überherrn draußen sprechen müssen das Gesicht der Charité der Chef Berater der Bundesregierung der aber eben auch einen großen Einfluss auf die Weltgesundheitsorganisation hat denn das erleben wir ja in weltweit auch in ganz Europa das was von Herrn drosten ausgeht daß das sehr ernst genommen wird sie haben in einem anderen Interview mal gesagt es ist ein Theater was wir machen und die die die es inszenieren werden sich rechtfertigen müssen es ist pervers was da läuft mein sie daher Kosten konkret ich glaub nicht daß er trotzdem das inszeniert der ist auch nicht wichtig trotzdem spielt eine bestimmte Rolle die spielt dann die spielt also man sieht ja widerspricht sich dauernd er sagt mal das eine mal das andere ich hab den Eindruck als wenn er immer guckt Was muss ich sagen mhm also das ist etwas was wissenschaftlich widersprüchlich ist was ich was er auch wo er Dinge zurücknehmen ob das über Masken ist oder über den PCA Test machte hat es mal so gesagt also gesagt das passt ja nicht zusammen von daher glaube ich nicht dass er wichtig ist er spielt eine wichtige Rolle und er wird der Bevölkerung präsentiert und er wird für die Medien als als Sprache benutzt aber er ist nicht der Mensch der das ganze gestaltet ich hab als ich die Schweine mich um die Schweinegrippe gekümmert hab da war es ja zu spüren das über die who dass die who benutzt wird um solche Aktionen um solche ja Aktivitäten so eine Agenda überhaupt in Gang zu bringen und als ich mich dann bisschen intensiver mit der who befasst hab hab ich auch gesehen dass das schon viele Jahre geübt wurde das ist ab praktisch ab 2000 Jahre 1998 in der Zeit ungefähr fing die W ***** und hat sehr eng zusammengearbeitet Schatz mittelfirmen mit dem stoffherstellern und die haben praktisch die who entdeckt als eine Möglichkeit ihren Einfluss verstärkt geltend zu machen da gibt es ein Wort für das heißt ja dann klebrige ne oder auch Korruption ja das ist eine institutionelle Abhängigkeit würde ich mal so sagen Wir haben die who wäre könnte ja eine wunderbare Welt Gesundheitsbehörde sein wenn wir sie also aus aus öffentlichen Mitteln finanzieren und öffentliche kontrollieren wenn es praktisch auch parlamentarische Kontroll Ghibli genehmigen gebe wo die Opposition auch in die Akten gucken kann also jeder der Fragen stellt das anzweifelt kann dann gucken das ganze kann Transparenz sein dann muss es aber aus öffentlichen Mitteln bezahlt werden jetzt haben sie aber die ganzen Sponsoren dort Stiftung private Stiftung also billiger leisten größten Geldgeber und sie haben 80% der Mittel die die who braucht und benutzt jetzt kommen das sind zweckgebundene Mittel das sind nicht immer nur privatstiftung das sind manchmal ist es auch sind S staatliche Mittel Dänemark gibt was zum Beispiel wenn es um Diabetes geht weil novaskin der Firma ist die sich besonders mit Diabetes beschäftigten Insulin ja schnell zum Beispiel Ich weiß nicht ob das immer noch so ist aber das wäre so ein Beispiel oder England gibt was bei glaxo Interessen hat dass der Staat macht praktisch Wirtschaftsförderung für seine pharmafirma zuhause in dem er der who was gibt aber nur für den Zweck was diese Firma gerne möchte also auf dem Umweg geht das denn auch das sind zweckgebundene Mittel und immer wenn sie zweckgebundene Mittel haben Wir sind der andere Interessen dahin daß die wir auch die schlauen Leute bei der who die sagen das müssen wir jetzt aber machen da werden die Leute krank und so ne da gibts Geld für bestimmte Zwecke wenn ich mir den Chef der who anguckt der war ja vorher bei Gabi Allianz auch hundert Prozent finanziert von der Bilder Melinda Gates Foundation diese Funktion ist ein sehr viel Firma von beteiligt und unterstützt dort für Produkte die vererbt werden können aber vor allem auch verkauft werden können von daher gibt es meiner Meinung nach als dringende Bedürfnis der Transparenz reinzubringen ob das was sie gerade sagen alles so selbstlos geschieht oder ob das eben zweckgebunden ist und das eben mit Geld zu tun hat viell eine Frage an sie würden sie sagen dass Doktor Kosten ja auch ein Doktortitel hat das ist ein scharlatan ist nein ich will niemanden beleidigen ich ich rede auch nicht über personen so gerne bewerten ich gerne person aber das was sie sagen würde ich schon wenn er trotzdem mal A sagt und dann nachher sagt da stimmt nicht dann werd ich das ich

A sag morgen Bäder sagt er ja ich muss ja meine Ansagen und meine Aussagen anpassen weil der Virus verändert sich ja das muss ich da muss ich ja mitgehen davon hat er nichts erzählt dass wir schön wenn er das mal sagen würde denn dann würde auch sagen müssen dass es die woran wir inzwischen schon gar nicht mehr gibt nicht nachweisen kann sondern es ist viele hundert Mutationen gegeben hat und Veränderung die Viren passen sich weiterhin an haben sich vorher angepasst und allein die Tatsache dass er dass er als veröffentlicht hatte diesen Test der mit dem mit Herrn äußert Land und die haben das ja gemeinsam Wer der jetzt die Test verkauft dann müssen wir gemeinsam veröffentlicht und bei der die who hat das dankend angenommen sofort und allein die Tatsache dass dieser Test damals schon auf WM von europäischen Fledermäusen positiv reagiert hat und auch von ihm ja gesagt wurde dass man damit rechnen muss dass auch andere sassi ändern diesen Test positiv werden lassen das sagt eigentlich schon dass es da was gegeben hat was so ähnlich ist das schon vorher da war und wenn wir hinterher dann hören dass dieser Test auch positiv ist bei Katzen bei Tieren allen möglichen Tier ja jetzt neuerdings auch bei nerzen denn da muss ja irgendwas muss er eine auf die die gekommen sein das mal zu untersuchen und zu vergleichen und dann man wird ja nicht Menschen routinemäßig auf März Viren untersuchen ja der Typ die spezialisiert sind auf den sondern das wird ja dann über den über den PCR Test wird man genauer nachgeguckt haben dann hat man die Ähnlichkeiten festgestellt das ist ja noch nicht mal veröffentlicht ja schon riesen Alarm jetzt aber das ganze das passt hinten und vorne nicht also das was da uns erzählt wird mit Hilfe dieses Tests der mal völlig unspezifisch ist wohl nicht mehr über Koch Institut weiß was da getestet wird und wie oft und welche welche prima benutzt werden wir den einzelnen Laboren und auf der anderen Seite sagt man ganz speziell ja aber dieses Tier ist auch und das ist ein bisschen anders als bei dem bei dem bei Menschen und hat sie haben sich inzwischen andere Sequenzen haben sich nachweisen lassen das heißt das ist eine völlig unterschiedliche labortechnik die jeweils angewandt wird und wenn man das wissenschaftlich macht da muss man ganz genau sagen welche Technik hab ich angewandt bei wem weshalb wie oft womit hab ich verglichen man braucht viel mehr Angaben dass wir jetzt was wir jetzt in den in den Medien lesen ist alles der hat mir Wissenschaft überhaupt nichts zu tun dann komme ich noch mal zu einer Aussage die sie in einem Interview mit Kaiser TV gemacht haben bezieht sich auf Angela Merkel die eine Wissenschaftlerin physikerin ist wo sie sinngemäß sagen so viel ahnungslosigkeit und so viel Verantwortung in einer Person das wäre für sie unglaublich wie meinen sie das Na ja sie hat ja was zur Sache zu den Viren gesagt und zur Infektion gesagt und zur Gefährdung gesagt und das hat sie natürlich nicht gelernt sie ist ja keine Medizinerin und dass andererseits Verantwortung in der Hand von einzelnen Personen sind es ja unsere Schuld Wir haben sie unsere die Bevölkerung die Bevölkerung hat ja die Politiker ermächtigt das zu tun was sie tun die kommen ja nicht das sind ja keine die haben sie ja nicht geerbt wie früher sondern das sind ja unsere Vertreter das heißt Wir haben die Leute da hingesetzt und die Mehrheit der Bevölkerung jeweils Wir sind ja Demokraten und wir wählen unsere Regierung wir werden unser Parlament das Parlament will die Regierung und das ist das ist die Macht die Frau Merkel jetzt hat wenn man sie im Fahrstuhl so trifft und bei dir das nicht an das hier gegebene sie kennen sicher ähm wenn sie sich überlegen Wer da im Moment dieses corona Parlament wenn ich das jetzt mal etwas abschätzig führt da haben wir Herrn Doktor drosten ein Mann der nicht unbedingt im praktischen Medizin Dienst können wir gleich drüber reden tätig geworden ist ein laborarzt dann haben wir dort einen Tierarzt in wieder dann haben wir den Bankkaufmann der das Gesundheitsministerium führt eine Physikerin die zusammen als Kanzlerin hier eben dieses diese viererbank abgeben viel wie konnte uns das passieren wo sind die Wissenschaftler in diesem Land wo sind die Tausende von Ärzten in diesem lapp das letzte das letzte finde ich am spannendsten wo sind die ärztekammern Wo ist der gemeinsame Bundesausschuss Wo ist das E Quick Wir haben fachbehörden Wir haben Wir haben vorzügliche Wissenschaftler die die Qualität von gesundheitlichen Maßnahmen jedes Jahr jeden Monat routinemäßig immer wieder in Bezug auf nutzen und Schaden beurteilen die sind darauf spezialisiert Ich bin selbst patientenvertreter beim gemeinsamen Bundesausschuss und da wird lange wird ein halbes Jahr lang diskutiert ob man bestimmte Screening Untersuchungen macht ob die mehr Schaden oder nutzen damit will man die Bevölkerung jetzt untersucht Männer bei männern Ultraschall macht ob sie eine vergrößerte bauchschlagader haben ob sie vielleicht eine Ordner müssen Wir haben das wird lange untersucht ob man das sowas bezahlt ob sich das lohnt und das nicht lohnt und man vielleicht falsch positive Befunde kriegt und dadurch Schaden anrichtet und Panik macht das ist das regelmäßig von diesen Institutionen gemacht wird dass das ist bei dieser wichtigen Sache noch nicht mal angefangen worden da hat der gemeinsame Bundesausschuss sich nicht um gekümmert das E Quick nicht drum gekümmert da gibt es keine nutzen Schaden Analyse es ist unfassbar was da passiert da wir werden Eingriffe gemacht die nicht zugelassen sind für medizinische Diagnostik die werden benutzt um medizinische Aussagen zu machen in Bezug auf Gefährdung ob irgendwas gefährliches irgendwelche Krankheiten durch übertragen werden können durch ein Test der nicht in der Lage ist sowas überhaupt festzustellen drauf steht für diagnostische FIS wird was vorgemacht wenn es diesen Test diesen Test nicht gäbe dann wäre man wieder angewiesen auf Ärzte die Patienten haben auf Menschen die Hilfe brauchen weil sie Husten weil sie krank werden das heißt man müsste gehen müssen die Arztpraxen müsste Fragen wie ist es denn wird denn was gemeldet sind mehr kranke als sonst wie es in den Krankenhäusern haben die weiterhin nur ihre Influenza oder spielt corona überhaupt eine Rolle ist corona wichtiger geworden als influencer und die anderen Erreger die zu Lungenentzündung führen heute wenn sie im Krankenhaus gehen mit PC hat es gemacht oder wird nach corona geguckt die haben total Influenza vergessen in den Krankenhäusern ist App Lenz also die Grippe gefährlich ja die kann gefährlich sein nicht für alle sie haben wahrscheinlich viele Grippe durchgemacht und ich auch aber das ist Grippe kann ja tödlich sein haben wir im letzten Jahr ja Es gibt eine übersterblichkeit durch man kann das nicht so genau feststellen weil normalerweise werden werden die Viren ja nicht diagnostiziert wir wissen der komplett Grippe ja jedem Wetter und wir wissen auch nicht welche das sind und an die an die 3040 Erreger je nachdem wir können nur 10 oder 12 davon genau bestimmen aber Es sind noch mehr und da gibt es immer so ein Sektor den man nicht bestimmen kann nehmen wir einfach Grippe im Volksmund jetzt nehmen wir alles zusammen das sind Viren die kommen das in Atem die machen atemwegsbeschwerden und die einen machen’s machen kitzeln in der Nase die er mehrmals also die haben sich ein bisschen spät die spezialisieren sich schon ein bisschen auf die verschiedenen Schleimhäute aber die führen letztlich alle zu Atembeschwerden das sind akute atemwegserkrankung und die haben 2 Namen das eine ist die ohne Fieber das sind die atemwegserkrankung arn sieht Robert im Robert Koch in der Statistik immer akute respiratorische Erkrankungen und das andere sind die Eli Influenza like illness ist das benutzt man in englischen Ausdruck und das sind die mit Fieber und da kann man die Kurven jedes Jahr sehen beim Robert Koch Institut und die konnte man auch im letzten Winter sehen und die waren genauso wie sonst bye bye es gab nicht mehr Fälle Wo ist denn da corona corona war noch immer in dieser Welle mit drin das ist doch eines einer der Erreger die diese Welle machen ja schon immer und der war auch diesmal mit drin und dann hat man im Robert Koch Institut angefangen nach corona zugucken hat man vorher nie weil es nicht so wichtig war Es gibt andere die hat man für gefährlicher gehalten vor allem Influenza wurde aber auch deshalb ein bisschen hoch gespielt weil die Industrie eine Impfung anbieten kann vielleicht wir mit auf neuen Virus noch ein bisschen gefährlich aber letztlich gehören die alle zusammen diese Bande die uns da jeden Winter belastet die führt auch dazu dass Menschen sterben aber auch dass ihr Immunsystem abgetötet wird genau und so ein Update ist eben anstrengend und wenn ich ein Update mache ich hab das vorhin gesagt mit dem Bergsteigen wenn sie noch nie jetzt mehr trainiert haben sie müssen plötzlich 400 Meter hoch schnell der kriegen Herzinfarkt usw um nochmal hier Bild von der Grippe und diesem dieser Truppe von Viren die uns da jeden Winter belästigen sag ich mal oder uns trainieren so kann Mans auch sehen um dann ein anderes Bild das ist so ähnlich wie Es gibt Straßenverkehr und ich fangen plötzlich an die kleinen roten Autos zu zählen nur die kleinen Autos die hab ich letztes Jahr noch nicht gezählt auf einmal nimmt der nehmen die roten Autos im total zu immer mehr rote Autos und dann sag ich aber das hab ich früher nur Verkehr gesagt nämlich die kleinen Autos das wissen wenn wir die Verkehrstoten zählen dann zählen wir jetzt vielleicht wieviel motorradunfall Auto von Fahrrad fahren und gucken wir Fußgänger das wird ja differenziert aber jetzt gucken wir plötzlich nach wie viel Tote sind im Porsche verunglückt das haben wir früher nie gemacht aber nicht so wichtig und jetzt gucken wir alle nach dem nach dem Porsche ist ja da gehen die zahlen nach oben wir halt immer jetzt gucken überall Japan gefunden haben ja also das das passt nicht das Bild natürlich wie diese Vergleiche die passen aber es ist so dass wir plötzlich uns auf einzelne Punkte eigentlich weil Ich schätze Herrn Juni sehr der ganz tolle Studien gemacht klappt ja der unheimlich kritisch ist ich kann ihnen aus Freiburg wo wir Tagung gehabt haben wo auch vorgetragen hat und hab jetzt mit ihm ein E Mail Austausch aber das ist so das auch selbst da wenn Er hat jetzt geforscht wie hoch die letalität von coronainfektionen ist hat das versucht dadurch dass er Antikörper Studien genommen hat wo man nachgeguckt hat wo wirklich krank und dann wirklich krank gemacht haben hat der digitalität und sich angeguckt und hat dann festgestellt dass dies wohl ungefähr so gleiche ja opferzahlen hat wie wie eine normale Grippe das also nicht mehr Menschen an corona Infektionen sterben als an der normalen Grippe aber selbst bei seinen Studien ist es so dass er gar nicht mehr differenzieren kann weil nämlich die diese Studien das nicht mehr differenziert haben wieviel davon jetzt Influenza waren das heißt das war ja nur Leute bei denen nach corona gesucht hat hätte auch nach dem angucken müssen aber bei der Hälfte der Virusinfektion ist nicht nur ein Virus beteiligt sondern mehrere und woher weiß ich Wer der Übeltäter war werden wenn ich nur nach dem einen gucke dann habe ich die anderen ausgeblendet das heißt die zahlen von Juni dass die schon beruhigend waren da müßte man wenn man sich nur auf corona jetzt konzentrieren würde dann kann das nur ein Teil von der Gesamtsumme sein ja weil man die anderen die man gar nicht gesucht hat die sind da mit drin also ist auf jeden Fall geringer jetzt ist Johnny das nicht irgendjemand sondern glaube ich der meistzitierten Wissenschaftler auf diesem Gebiet auch bei der Bio hatte am 17.10. ein Papier publiziert was das nochmal stützt was sie sagen nämlich dass dieser dieser corona Virus auf gar keinen Fall ein killervirus ist und dass er auf dem Level und unterhalb der Grippe und Schaden anrichtet trotzdem muss man sagen Es gibt Menschen natürlich für die ihr gefährlich werden kann wenn sie schon ein angeschlagenes Immunsystem haben wenn sie in einem Krankenhaus liegen und sind schon sehr angeschlagen aber da würde jeder andere Virus auch gefährlich werden es reicht völlig aus wenn man den Menschen wie bisher sagt die Grippe kann gefährlich werden da ist corona mit drin weil die anderen sind genauso gefährlich die sind genauso ob sie nun ob sie denn wissen auch wenn man über die Straße geht wo viel Verkehr ist das gefährlich es ist völlig egal ob sie von Mercedes überfahren werden oder von Porsche und jetzt sagt man passt auf diese eine der is gefährlich aber die anderen sind immer noch da woher sollten deshalb sollen die plötzlich Weg sein ja das heißt wir dieses dieses fixieren auf einen Erreger ist völliger Blödsinn lassen sie uns über Herrn draußen sprechen Herr Thorsten ist ein laborarzt ja es Ich glaube er ist philologe overlap da gibt es eine spezielle fachausbildung da ja mhm sie sind sich persönlich nie begegnet Nein aber sie beobachten was er tut ich aus den Medien Krieg ich das zu hören ja ich guck noch kein Fernsehen also ich mach aber wie war denn ihre Begegnung im Jahre 2009 als er jemand war der vor der Schweinegrippe gewarnt hat die gesagt so schlimm ist das nicht das war ja die mildeste Grippewelle die die wir je hatten da sind sie auf Herrn draußen ja schonmal gestoßen wie hat er das denn damals begründet und vor allem Wie ist er zurückgerudert als er so falsch lag

Wodarg: also ich hab ihn damals nicht verfolgt Ich weiß nicht was hat er genau gemacht hat ich hab mich mit ne ich hatte zu tun mit dem Imperium soll ich mit Neil Ferguson mit solchen Leuten die da riesen Panik gemacht haben die auch nämlich Grafiken bei der Oma abgeliefert haben und dann auch einfach nur gerechnet haben 2009 ja 2009 er vergessen 500 Fälle in Mexiko und und so und 40.000 Passagiere die von Mexiko in alle Welt fliegen das tut man in seinen Rechner und dann weiß man was in der Welt los ist ne das war so absurde so die berechnung die da gemacht worden die panik machten die von der oder benutzt wurden um diese panik auch weiter offiziell weiter zu verbreiten und die dann nachher das der grund weshalb wir diesen schädlichen und und unnötigen impfstoff da sind wir gleich dabei Herr Drosten war damals jemand der gesagt hat dass die who da publiziert ist richtig und es muss geimpft werden Es wurde ja dann auch geimpft das heißt Es wurden im großen Stil von der who impfdosen wie sie erneut Deutsch heißen eingekauft von vielen Regierung für viele Millionen die zum Teil vererbt wurden aber zum Großteil weggeschmissen in Deutschland gab es ja dann auch im Schäden ja nicht nur in Deutschland überall wo diese Impfstoffe die pandemie Impfstoffe dann benutzt wurden waren die Nebenwirkungen größer dieser Impfstoffe als sie bei normalerweise bei den Impfungen sind die pandemie Impfstoffe waren hatten eine sonderzulassung weil man sagt er da müssen wir nicht so genau aufpassen bei einer pandemie da kann man das schneller zusammenmixen so einem Stoff und wenn da so ein Erreger kommt dann haben wir da was vorbereitet einen sogenannten mockup im Stoff und da tun wir denn den Erreger der da kommt hinein und da wir da wir vorbereitet sein müssen ganz viele impfdosen herzustellen gab es 2 verschiedene Technologien die eine war die dass man weiterhin auf hühnereiern das bebrütet hat aber da man nicht so viele Hühner Eier so schnell beglücken kann und so viel Impfstoff herstellen kann hat man gesagt den verdünnen wir den eben und damit er trotzdem werden wir dann wirkverstärker dazu unser Werk Verstärker der Putsch das Immunsystem hoch das ist darauf reagiert auch wenn wir nur eine kleine impfdosis nehmen und das sind die ganzen Nebenwirkungen die dadurch entstanden daß wir ja da waren sehr schwere Nebenwirkungen können Sie meinen die narkolepsie ist die bekannte neben Was ist das das ist eine Erkrankung die wie ähnlich wie eine Epilepsie dazu führt dass die Menschen plötzlich einschlafen die kriegen keinen krampfanfall wo sie zittern sondern stief schlafen einfach ein und das sind ja neurologische Erkrankung die dadurch hervorgerufen das heißt wenn jemand beim Auto fährt schläft plötzlich ein beim Autofahren das wäre natürlich fatal ja aber das diesem das waren ja häufig Kinder die dann diesen Kollaps bekommen haben also die noch nicht Auto fuhren und die sind eben behindert das heißt das bleibt ja da bleibt die Schäden bleiben lange das sind auch es werden auch Autoimmunerkrankung dadurch hervorgerufen durch das Immunsystem so irritieren durch diese wirkverstärker können Sie natürlich dann auch andere Dinge verstärken die das irgendwo das Immunsystem anfängt zu Spinnen normalerweise weiß unser Immunsystem was zu uns gehört Wir haben ja ganz unser Immunsystem die patrouillieren im Körper und die erkennen unsere eigenen Zellen erkennen die sagen dann müssen wir ich machen die gehört zu uns aber wenn die plötzlich anfangen wenn die übersensibel sind unsere Immunzellen durch solche Medikamente dann fangen sie plötzlich an gegen eigene Zellen zu kämpfen dass man Autoimmunerkrankungen lassen sie heute Männer krank sind ganz viele also am.fr ganz viele Autoimmunerkrankung also wenn wenn der eigene Körper sich gegen einen verschworen hat schlechte Karten dann hat man schlechte Karten da ist kein Feind und nur die Polizei spinnt mhm das erleben wir immer hier auch im Sinne dass die Polizei so hart verkleidet gegen Demokraten auf der Straße vorgeht weil sie das Grundgesetz die erwirkt werden wie in Wien wird versteh so ein immunbooster mhm viell lassen sie uns über das Immunsystem sprechen wenn ein Mensch auf die Welt kommt durch einen anderen Menschen in der Regel viel damit wird dann hat er schon ein Immunsystem dass wir durch die Muttermilch upgedatet und dann gibt es so richtige ausbildungszentren im Körper selber und Es gibt lymphdrüsen Es gibt T Zellen als ein sehr komplexes System wo man als Zelle sag ich jetzt mal in die Schule gehen muss und ausgebildet werden und nochmal Anleihen dass er das versteht okay Es gibt so im und Stammzellen und da gibt es 2 gibt liegen die granulozyten die feststellen die Knochenmark wenn die alle hergestellt und dann gibt es so 2 die lymphozyten das andere granulozyten und die spezialisieren sich dann auch wieder weiter und bei den lymphozyten da ist es so dass die einmal äh ja die kommen in die Schulen in die Schule heißt sie muss dies bei den Kindern hinter Bus bei eine drüse die ist ganz klein aber in dieser Typ aus diese Lern diese Stammzellen diesem zitieren Stammzellen lernen praktisch erkennen was der Körper selbst für Zellen hatten die Schule sagt hier lernst du Wer Dazu gehört wo du schön die zu tolerieren musst wo du nicht kämpfen musst das ist eine Ausbildung wo der Körper äh seine abwehrzellen Schuld also welche Gewebe Arten man diese abwehrzellen verschonen sollen also Freund Feind Kennung genau und dann nachher wenn das wenn das zu Ende ist dann praktisch dann reagieren diese Zellen das ist sehr komplex da gibt es noch wieder denn gibt es wieder spezialisierte Zellen die an den Oberflächen sind überall wo wir Kontakt mit der Umwelt haben vor allen Dingen nacmachen Raum aber auch im Darm wir uns Nahrung durch geht da haben wir spezielle spezielle Zellen die passen auf was da kommt und die melden dem Immunsystem dann auch die das sind die das antigen präsentierende Zellen die gucken die diese oder etwas Neues aufnehmen das und gehen damit praktisch zu diesem Spezialisten hin und sagen da ist was neues und wenn das schon ausgebildet Zellen sind die sind zum Beispiel die Luft Knoten denn sind sie sofort da und die sind spezialisiert auf das was da kommt und dann merken wir nichts dann ist das alles in Ordnung vielleicht ein bisschen die Grenzkontrollen und Zoll ja so man kann das ist natürlich alles ziemlich schräge aber das ganze das glaube ich wird klar das ist ein kommunikativer Prozess das heißt die Zellen tauschen Botschaften aus da ist was und die andere Ach so das kenn ich schon und so so läuft immer was neues kommt verlangt muss man immer und und da sind Wir haben einen Gedächtnis Wir haben nicht nur hier oben ein Gedächtnis sondern Wir haben überall im Körper einem und Gedächtnis und dieses im Gedächtnis das wird benutzt dann eben wenn diese antigene präsentiert werden dann sagen wir ja die kennen wir schon und dann reagiert reagiert der Körper angemessen da drauf so daß wir nicht gestört werden welche Funktion haben die T Zellen die Titeln das sind die haben eine koordinierende Funktion GT Zellen sind wichtig und die sind die stellen unser Anteil uns im Gedächtnis da ne das heißt die sitzen auch in den in den Lymphknoten drin die werden in den Knoten abgespeichert wie ausgebildete Spezialisten in einer Kaserne und wenn die alarmiert werden dann können Sie was denn fangen sie an Steuern und die können dann wieder an die Pizza die Bilder verzücken Kommando geben stell dir mal Antikörper her die die Bildung von Zügen das sind welche die denn Anfang Antikörper zu produzieren das sind diese die man dann in den Bluttest auch messen kann von der wo der Arzt Blut abnehmen sagt Oh sie haben deine Erkrankung durchgemacht da mißt man Antikörper das sind chemische Produkte dieser Bill Info zücken wenn sie sagen Wir haben ein Gedächtnis was Erreger von außen angeht wie sieht es eigentlich mit unserem historischen Gedächtnis aus wann eine Demokratie in eine Diktatur kippt ich weiß daß sie da lachen aber das ist erst gemeint ja sehen sie die Gefahr

Weimarer Republik

Wir haben das schon mal erlebt wir waren ja mal ganz also nachts nach 1918 nach dem Ersten Weltkrieg gab es Jan eine Demokratie in Deutschland und da hat Deutschland gelernt das ist ein unheimlicher Streit ist wenn die Leute sich erstmal einig werden müssen wie sie regiert werden wollen sie sprechen von der Weimarer Republik ja und da haben sie sich total gestritten hatten total unterschiedliche Ansichten und National Nationalisten und Kommunisten und Sozialisten Sozialdemokraten und alle die haben sich total gestritten und die Bevölkerung hat das verfolgt und es war eigentlich weil es schon ne wilde Zeit die Diskussion war sehr daran sehr viel Kunst sehr viel auch politische Ideen die da kamen sehr viel Philippinen wichtige Utopien und so aber für die Bevölkerung war das ganze beunruhigend die war das nicht gewohnt wir waren nicht die geborenen Demokraten in Deutschland sondern die Bevölkerung hat sich offenbar danach gesehnt dass das wieder klare Verhältnisse gibt.Dann war da jemand der das ausgenutzt hat diese Sehnsucht nach dem König nach nach jemand da Ach Gott sei Dank ist der Streit zu Ende der starke Mann ja der gute Diktator ja mhm und dieses diese Sehnsucht scheint noch in den Menschen scheint sie die Menschen scheinen sich das nicht zuzutrauen diese Demokratie aha die geben gerne ab gehorchen dann hör auf zu denken wenn einer was erzählt wo diese in die anderen denken dass auch alle gucken sich um die setzen eine Maske auf jetzt muss ich wohl auch und dann ist ja alles klar dann müssen wir nicht mehr diskutieren vielleicht kann man auch positiv sehen das was wir im Moment erleben also Menschen mit Maske und die die Maske nicht über den tragen kann auch ein Zeichen sein ich marschiere nicht mit das vielleicht auch eine Impfung gegen Diktatur so kann man sich auch so ja das Es gibt eine abwehrreaktion mhm ja die Polizei kommt denn mit den Ordnungsgeld. as ist wieder eine Frage der macht das ist das was mich am meisten ärgert Wir haben die Macht als Demokraten im Deutschen Bundestag haben wir die Regierung gewählt, das sind unsere Vertreter. Wir haben die Regierung gewählt und an den die Macht gegeben dass sie in einer demokratischen Gesellschaft dafür sorgen dass die unterschiedlichen Meinungen die es immer gibt das die auch zu Wort kommen, so daß man dann Kompromisse schließen kann so dass man die Regelung finden wo alle sagen, ja das sind unsere Gesetze dahinter stehen wir. Das passiert jetzt nicht mehr. Jetzt wird ein Teil der Diskussion abgewürgt mithilfe der Medien auch die da mitmachen erstaunlicherweise, die nicht mehr ihre Rolle für die Demokratie erfüllen, die sorgen nicht für die breite Debatte, die sorgen nicht dafür dass Widersprüche auf den Tisch kommen, dass Kompromisse gesucht werden, das ist die Aufgabe Dass unterschiedliche interessen da sind dass einer sein zeug verkaufen will und der andere will auch was kaufen und der der sagt es mir zu teuer und was nicht oder ich wir müssen bestimmte Regeln einhalten damit das nicht ein chaos gibt also einige brauchen mehr regeln die anderen sagen lieber nicht also da gibt es denn freier die denn die denn sich mehr zutrauen also Es gibt sehr sehr unterschiedliche Empfindlichkeiten in der Bevölkerung aber Wir haben es ja unheimlich lange nach dem zweitwerk geschafft Wir haben es doch geschafft Wir haben da gesessen und haben und und die von uns gewählte Leute haben Gesetze gemacht wo wir alle gesagt das ist zwar ein Scheißgesetz aber das ist es jetzt wohl das war möglich und eigentlich gehts uns ja ganz gut damit aber ich hab immer diese diesen Streit gegeben immer manchmal ja innerhalb der Parteien Ich bin SPD Mitglied der für die SPD Bundestags was gibt es der Wahnsinn den größten Streit gibt es in der eigenen Fraktion immer aber dann wird da eigentlich man sich denn mal verloren mal gewonnen mal ist man in der Nähe meiner mindern aber das was dann da entschieden wurde das war dann die regel das war es denn

Das war die Regel das war es denn in unseren Medien wird ja immer vermittelt wenn es inzwischen in diesem Land zu irgendeinem Thema 2 Meinungen gibt ist das Land tief gespalten ist immer lachen aber ist ja nur zweimal wir Was ist da los dass wir dass wir das schlucken das sie das sagen das wird unterschreiben das ist Angst zu tun wenn es um Krankheiten sowas kann nur einer sagen der Meinung unterdrücken will ich muss noch dankbar sein für jede Kritik wenn es wenn es die wenn es die Möglichkeit gibt dass wir in der Politik Fehler machen die fatal sind die schieß kaputt machen wie es zum Beispiel bei der Kernenergie wo wir jetzt diesen ganzen Mist rumliegen haben und über Jahrtausende nicht wissen wohin damit wenn es deine Diskussion gegeben hätte eine intensivere Diskussion und nicht die Lobby dieser dieser Lage ja und nicht die Lobby dieser Industrie das alles dominiert hätte dann hätte man vielleicht vorher schon die Kurve gekriegt hätte sich um die Sonne gekümmert die Schiene auch dann in den 50er Jahren schon die Sonne sicher ja mhm und aber das hat man nicht es gab keine Leute die da die kam gar nicht zu Wort da gabs ein Mainstream und wenn wenn es so ist dass die Politik nur den Mainstream geräuscht nur dahin guckt wo schon das meiste Geld ist wo schon die Macht ist und nicht mehr dankbar ist für Kritik die aus der Bevölkerung kommt die in brokdorf bestand nicht mehr so allein nicht mehr einlädt nicht mehr nicht mehr hört ja kommt in welche Argumente habt ihr und was und dann lass uns das mal ordnen und dann lass uns mal für die einzelnen Dinge durchgehen welche Konsequenzen dann lass uns technikfolgeabschätzung mal der Deutsche Bundestag hat ein wunderbares technikfolgenabschätzungsbüro das ist toll das kennt kaum einer das ist so dass da die Parteien die sich streiten sich geeinigt haben wir wollen das Institut haben das dem können wir Fragen stellen und dann gucken die alles breite die alles aus was da woran man denken muss wie der wissenschaftliche Rat auch sehr gut ja und dann gibt im Bericht darüber und dann wenn die dann zusammensitzen die Parlamentarier den abschlüssen da können die dann haben sie da die ganzen Sachen die Fakten oder die den stand der Wissenschaft haben sie dann auf den Tisch und da kann ich mir der eine den anderen einfach über den Tisch ziehen stellt mal vor jetzt bei corona das wird es geben stand da würde diese Abschätzung stattfinden also zum Thema zum lockdown die ob die hört sich das aus welche folgen was sagt der Test aus was bringt denn wir müssen überhaupt impfen wenn diese coronaviren doch dich dauernd ändern wo gehen wir noch impfen gegen welches dieser Viren die sich dann an bei der Grippe die ändern sich auch dauernd influencer haben wir jedes Jahr neue Impfung Jedes Jahr wieder neu geimpft weil weil das dann weil immer wieder neue Regeln müßte man bekommen auch machen wir sollen wir denn jetzt jedes Jahr gegen corona geben und Was ist mit den mit ab neu mobilen warum wir da nicht dagegen die machen doch genau das gleiche müssen wir auch jedes Jahr neue machen es ist ein Wahnsinn wir brauchen diese Impfung nicht weil wir wissen wenn wir uns gegen eine dieser ihres Virus Gruppen impfen lassen freuen sich die anderen dann haben sie nämlich Platz auf der Wiese mhm jetzt sind sie ein Arzt wenn ich die Ärzte ausschalten möchte indem ich zum Beispiel Menschen an Flughäfen andere Patienten oder Patienten Passagiere testen das und das sind keine Ärzte ist ein Großteil derer die Diagnostik machen schon nicht mehr in ärztlichen Händen sondern das sind irgendwelche Labore die der Industrie meinetwegen gehören und Ich habe gehört daß es inzwischen große Anbieter gibt die Hallen in Deutschland anbieten die Kühlschränke zur Verfügung stellen die Produkte auf 80 Grad minus runterkühlen können da kann man dann im Stoffe die dann kommen sollen lagern weil das kann man leider auch kein Ärzten geben weil die haben diese Kühlschränke nicht ist das auch wieder etwas was auf uns zukommt dass wir sehen können wird ein riesiges Geschäft angeschoben was möglichst ohne Expertise durch Ärzte stattfinden soll würde sagen ne das geht nicht das ist offenbar ein Geschäft was nur deshalb funktioniert weil man schon die Details vorher schon Ich weiß nicht wie lange aber schon längere Zeit vorbereitet hat man hat ja beim letzten Mal gesehen die impfstoffindustrie dass die Ärzte ihre Patienten geschützt haben vor schlechten Impfungen Wir haben in Deutschland mit zig Millionen impfdosen gekauft 50 Millionen oder irgendsowas Grippe Schweinegrippe und nur 4 Millionen Impfungen sind gemacht worden von den Ärzten die haben da muss man zum Arzt gehen sich impfen lassen und die Ärzte haben gesagt Nein das würde ich nicht empfehlen das ist Quatsch hab ich nicht getan in Schweden haben sie auch 4 Millionen wo die Bruchteil ein Achtel der Bevölkerung haben sie auch 4 Millionen Wir haben die ganzen Nebenwirkungen nachher dann gehabt deshalb sind sie auch so jetzt so vorsichtig mhm aber die in Deutschland haben die Ärzte uns geschützt praktisch die Bevölkerung und das hat die Industrie gelernt offenbar also um die erste herum jetzt macht sie jetzt jetzt gibt es einen Aufruf Die Länder müssen impfzentren einrichten müssen Standorte für impfzentren einrichten DHL ups und FedEx und wie sie alle die großen Logistikunternehmen wir machen an der Nähe von Flughäfen machen sie große heilen mit ganz vielen kühlschränken da liegen sich Tausende von diesen sollen sollen diese Impfstoffe gegen die werden jetzt zum Teil schon produziert diese Impfstoffe obwohl sie noch nicht zugelassen sind und das wird also es ist langfristig offenbar vorbereitet und dafür den jetzt ganz viele daran dass das so läuft wenn das massenimpfungen sind alle erzählen uns jetzt wirklich den Impfstoff zuerst wenig ist die brauchen wir denn überhaupt keine Diskussion zum Beispiel beim gemeinsamen bundesausschuß oder beim Quick oder so wo sind die das geht nur noch darum der deutsche nationale ethikrat wir müssen also ethisch entscheiden ja diesen Impfstoff er wir können es ja nicht eingeben daß dieser typische Dreck sind nur noch 3 Plätze da sieh zu dass ihr was kriegt das ist der Trick den die Wirtschaft immer benutzt wenn sie etwas anderen will jetzt wollen sie uns diesen unnützen Impfstoff andrehen von denen keiner weiß ob er mehr Schaden als nutzen bringt wahrscheinlich ist er sehr gefährlich weil er ein völlig neuer Impfstoff ist den oder viele davon sind völlig neue Arten von dem Stoff die gar nicht als Impfung bisher galten sondern erst seit 2009 überhaupt Impfung genannt werden dürfen was war vorher vorher war das gentechnische Veränderung vorher war das so dass das wenn man Zellen eines lebewesens gentechnisch verändert indem man der Molekül reinbringt die als nukleinsäure tätig werden also als als ja Kern sollen Tee oder als als sollen tätig werden dann hat man da eine gentechnische Veränderung vorgenommen und die Grünen Wir haben jahrzehntelang protestiert gegen die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen weil sie mich drauf bringen die Grünen aber auch die linken haben sie stark gemacht dass gentechnisch veränderte Lebensmittel das drauf stehen muss und dass sie aus dem ja viele werben inzwischen damit was ich Milch ohne Gentechnik oder so und 2009 hat die kluge Industrie die das schon wußten solche Impfung bei den Tieren zum Beispiel benutzt werden können in der in der in der Tierhaltung Massentierhaltung die hat das reingebracht und zwar während der Schweinegrippe dem dieses diese Diskussion haben den Deutschen Bundestag heimlich ohne Debatte haben sie eingebracht dass diese transgenen Veränderung auch als Impfung bezeichnet werden dürfen sie haben gerade eine Impfung ist das und das und auch eine Einbringung dieser nuklein sorgen also ein nebensatz macht aus so einem Stoff er dann im Stoff aber nochmal zurück also die Grünen speziell haben sich dagegen auf die Beine gestellt jahrelang erfolgreich um genveränderte Lebensmittel aus den aus den dass sie zumindest kennzeichnungspflichtig sind ja oder eben raus aber wenn es um Impfstoffe gibt die man sich eierlei seh ich sie nicht viel Was ist denn da eigentlich los sind die auch unterwandert oder sind sie überzeugt oder oder oder haben Was ist los ja sie Fragen mich dauernd was die Leute verändert hat im denken das ist schwer das wissen sie besser als ich ich seh das mit Schrecken was die Medien machen ich sehe diese unkritische Berichterstattung überall diese Dinge dieselben Leute die 4 in der taz zu Ich bin ja taz Genosse hab immer noch Anteile das dauert 2 Jahre müssen die zurückrufen Ich bin entsetzt über das was die taz macht ja und ich hab also die die die haben ja Ach jede Woche was gebracht über die Maus über die organisms und jetzt wo wir selber gentechnisch verändert werden sollen angeblich weil es unter dem Etikett Impfung ist das ganz toll und wir werden freigesetzt Ich bin wenn ich mich impfen lasse ein genetically modified organisms nach der alten diktion und Laufe hier frei rum die Grünen das toll aha unter der Geräte für die Leute nicht freiwillig da müssen wir vielleicht Tanz der Druck machen also Druck machen passt das übrigens dass die Impfung dann auch oder die sogenannte Impfung dass die dann auch leicht geht und das ist auch schnell geht und so dass das auch von Laien gemacht werden kann zum Beispiel in der Apotheke das versucht man jetzt schon dass die Ärzte nicht braucht. Da einerseits ist diese Umgehung der Ärzte der kritischen Ärzte die gelernt haben nicht Schaden nur nutzen die Indikation feststellen nebenan Nebenwirkungen denken die er das alles GE studiert haben und gelernt haben die stören dabei bei dieser Aktion wenn man sie bring mich auf ein ganz wichtiges Thema es wird Es gibt ja auch eine andere Industrie die Daten abgreift ja so die sorgte dafür dass sie immer mehr Patienten einzeln kennt und speziell auf patientengruppen Medikamente zuschneidet oder aber viel Lücken erkennen kann bei diesem Moment wenn wir dieser speziellen Gruppe Angst machen weil da etwas statistisch schlecht laufen können wir speziell noch ein Medikament verkaufen wir sonst die verkauft bekam sie sagen wenn man so anfängt zu arbeiten kann man nicht mehr evidenzbasierte Medizin machen erklären sie das wenn man jetzt Merkmale genetische Merkmal über Menschen Mist analysiert dann hat weiß man was über sie was sie selber gar nicht wissen dann sagen Oh bei ihnen ist aber das so sie haben Risiko für Brustkrebs oder Prostata passen sie auf wenn sie wenn sie älter werden kann es sein Wir haben ja die Gene gefunden und würde ihnen doch empfehlen das zu tun das heißt dadurch haben die so eine Art wissen was wir nicht nachkontrollieren können. Was möglicherweise sich als in 20 Jahren als Blödsinn ausstellt aber erstmal haben sie das erstmal können Sie Angst machen und erstmal was abkaufen hier und dann kann man es verkaufen wenn man Angst machen können wir sehen das doch jetzt mit dem PCR-Test. Wir sind auch mit dem Maske ja das heißt da gibt es Menschen die etwas über uns wissen und zwar mehr über uns als wir selber Marken und dazu Angst brauchen sie viele kritische Journalisten haben wir ein Geschenk bekommen sind ins Internet ausgewichen haben sie ihre eigene Homepage hochgezogen die ja wir auch attackiert werden abgestellt weil wir gegen die WHO Richtlinien verstoßen oder aber weil unsere Inhalte unangemessen sind wenn wir zum Beispiel einen Rechtsanwalt Interview der Weg verhaftet wird dann sind das cool angemessene Inhalte ähm wie demokratisch ist Deutschland noch?

Wodarg: Im Moment hab ich das Gefühl dass wir schlimmer sind als das was wir vorher in der Türkei und in Ungarn so beklagt haben unsere Medien alle gesagt was da passiert in Ungarn dass die dass die Medien gleichgeschaltet werden dass man Journalisten verhaftet in der Türkei und das also das ist ja fürchterlicher Staat. Was bei uns passiert ist schlimmer

Ken: Wieso ist das schlimmer weil die Leute das zu lassen weil sie das mitmachen und dann in der Türkei hat man erreicht wahrscheinlich dadurch damals auch dass man eben sehr viel Staatsanwälte Richter Lehrer einfach entlassen hat die kritisch waren man hat also Leute die die folgsam waren hat man gefördert und Leute die kritisch waren das Leben schwer gemacht und das ist die übliche Technik in der Diktatur

Ken: die deutsche Geschichte hat uns gelehrt dass die Bundeswehr im inneren oder die Armee im inneren nichts zu suchen hatte erleben immer häufiger die dann auch Tests durchführen Kindergärten wird von den müttern und den vätern goutiert, weil es ist eben so vielleicht weil sie eine Uniform tragen wir erleben dass die Polizei auf die Demonstration hart vorgeht oder dass der Staat versucht Demonstration die legal sind zu verbieten. Wohin driftet Deutschland was eine sondersituationen kann das alles gar nicht so bewerten

Wodarg: Wir haben mutige Polizisten und auch hoffentlich mutige Bürger in Uniform wie Soldaten in Deutschland ja heißen und ähm wir denke das ist wir hören das ja auch dass die das können die besser selber sagen und dann muss man auch zuhören wenn ein verantwortungsvoller Polizist der jahrzehntelang als Polizist gearbeitet hat und all diese Probleme gesehen hat, dies bedeutet eben wenn man die Macht hat man die Macht gewaltig darf Gewalt anwenden als Polizist und wie sich für eine große Last dadurch habe wo wird Gewalt Wo ist sie berechtigt wo nicht und das ist ein ganz fein abgestimmtes Gespür was bei Polizisten auch erzogen der von Polizisten erzogen Verantwortung bewusst mit der Gewalt umzugehen die sie allein ausüben dürfen für uns und was wir jetzt passieren dass Menschen das dass Polizisten plötzlich auf auf Bürger auf Demokraten jetzt werden ihre Meinung sagen die demonstrieren wollen dass sie dass sie die die demonstrierenden Menschen austricksen um das zu unterdrücken das Strategien gemacht werden wie man am besten Demonstrationen verhindert das ist unfassbar aber ähnlich wie bei den Ärzten die ausgeschaltet werden sollen sollen auch kritische Polizisten die es ja auch gibt die auf Bühnen gehen und dann ihren Job los sind ausgetrickst werden indem man in Baden-Württemberg hab ich das gelesen das Angebot macht werde hilfssheriff in 48 Stunden kriegt eine Uniform ein Funkgerät und eine Waffe ja was das gemeine an der Sache ist das gibt ja wieder eine wirtschaftliche Chance für Leute die sagen ja ich mach das Wir haben ja ein aufwuchs von privaten Militär und Sicherheits gewaltig ist ja einer der größten Wachstumsmärkte sind noch wachstums kräftiger zur Zeit wahrscheinlich auch als die Pharmaindustrie also investieren heger Ding diese private sicherheitsindustrie die jetzt Gewalt ausüben darf für die Leute die sie bezahlen und das sind ja nicht die gewählten dann heute kann jemand der Geld hat sag mir anheuern das ist 34 jährigen Krieg werde manchmal das meiste Geld hat der kann sagen was passiert und das sind das ist völlig dagegen die schönen Strukturen die wir uns zerstritten haben unser Grundgesetz möchte die sichern die werden da plötzlich bei Bedarf vergessen sie sind einer der wichtigen Zeugen die im corona Untersuchungsausschuss regelmäßig eingeladen und gehört werden sie haben dort mehrfach man kann es auf youtube gesehen von einer Labor pandemie gesprochen Was ist das eine Labor pandemie und Was ist eine pandemie gibt es Regeln die sich da ändern oder ist eine pandemie meine panini also ich war.ca 10 KX Was ist das katastrophenstab nochmal 10 als Amtsarzt wenn was passiert eine Katastrophe die was mit Gesundheit zu tun hat dann saß ich im Stab und habe die gesundheitlichen Dinge geregelt in der Region notkrankenhäuser wenn sie mein Beispiel also ein Atomkraftwerk Explosion der große Unfälle Massen mit mit oder viele Vergiftung und war auch solchen Ach solchen wann damit ein das heißt sie sind darauf spezialisiert sich darum zu fertig die Verantwortung für 120.000 Menschen ich wusste wo die wo die einzelnen Medikamente wo die wo die hilfsgeräte liegen mit zusammen mit dem Roten Kreuz mit dem technischen Hilfswerk das war ja ein Apparat und der Ansatz ist dabei für die Gesundheit derjenigen der Boss praktisch das war ich das heißt sie haben das was wir im Moment erleben dafür haben sie quasi geübt und daher kenne ich auch die die katastrophenpläne mhm da weiß ich auch was eine pandemie für war das war er nämlich etwas für die Leute auf wo man sehen konnte das alles über lief das die Praxen Arztpraxen überliefert dass die Krankenhäuser nicht mehr klar kam dass die Menschen in den Firmen hört sich alle krank wurde dass die die nicht mehr zur Arbeit gehen konnten das in den Schulen die Leute fehlten Mann hat Krankheit bei einer solche sieht man kranke man muss kein Experte sein es ist nicht allein der leiden der leidet die Bevölkerung unter der Krankheit mhm für diesen Fall hat man Eberl die normal Wir haben ja tolles Gesundheitssystem was unheimlich leistungsfähig ist mit anderen wir können tolle Sache machen viel Geld dafür aber wenn das selbst das überfordert wäre dann würde man sagen oder müssen wir den notmaßnahmen das würde man auch abgestuft werden verlangt dass eine solche Situation in Deutschland schon mal gegeben Nein warum ich hab mal Fälle gegeben als die ice zum Beispiel diese große der 1000 Menschen oder tausenden von Menschen die dann verteilt werden sie dann verteilt und ich hab ich hab damals ein ein Schwierigkeiten gehabt mit meinem Vorgesetzten als Amtsarzt und Ich bin auch bestraft worden daß ich da nicht mitgemacht habe das ging es darum das man unter einer Turnhalle wollte man eine notkrankenhaus bauen weil es dafür Geld gab der Bürgermeister meinte da gibt es 2 Millionen aus Bonn oder ja was noch Bonn lass uns doch mitnehmen will ist ja nicht atomkrieg das können wir auch so mal brauchen wenn man zivile Katastrophe ist ja da kann ich mich verlassen machen sie mir mal machen sie mir mal deine Argumente dafür hab ich gesagt nee mach ich nicht mach ich nicht in Deutschland haben wir an allen irgendwie haben wir überall kranke Herr Bürgermeister ich mache ihnen einen Plan wie sie halb innerhalb von 10 Stunden bis zu 1000 Leuten oder 1500 schwerstverletzte in Deutschland verteilen können wir machen Logistik und dann sind die da gut versorgt und dann gehts prima die werden richtig im Krankenhaus ich Steck doch nicht so viele Leute im Keller einer Turnhalle hab ich gesagt Nein mach ich nicht haben sie mir die Nebentätigkeiten gestrichen also von Krankenhäusern und streichen sprechen wir reden jetzt davon dass unser Gesundheitssystem überlastet sein könnte was im Moment Gott sei Dank nicht ist Wir haben sehr viel Leerstand worauf dann die üblichen Verdächtigen ja wegen unseres lockdowns können wir auch noch darüber reden auf der andern Seite haben die Bertelsmann Stiftung die empfohlen hat ein Großteil der Krankenhäuser zu schließen weil sie sich nicht rechnen wie passt das ja das das paßt nicht wir sollen ja jetzt auch den Krankenhäusern Geld dafür dass die Betten frei stehen dass es lohnt sich also ich könnte ich heute Nacht die haben ja keine Patienten die kriegen jedes leer stehende Bett kriegen die was die Freiheiten für die solche kriegen sie dann 500 oder 600€ das ist ja ein gutes Geschäft von die Krankenhäuser mecker nicht darüber das heißt der erste und Menschen im medizinischen Bereich auf Kurzarbeit sind verdienen die Krankenhäuser richtig Geld mit leeren Betten ja so krank ja und es ist so daß diejenigen die man damit machen die werden belohnt finanziell auch die Ärzte diese blöden Test jetzt machen die kriegen 15€ für einmal kurz Städtchen in Hals schieben und wenn sonst normalerweise kriegen sie 15€ für eine aufwändige Untersuchungen mit Ultraschall und und wo sie ganz viel machen müssen wo sie viel Arbeit haben das dauert 10 mal so lange und jetzt kriegen wir jetzt machen es natürlich alle also jeder der mitmacht wird finanziell belohnt die Krankenhäuser die Ärzte und das geht doch nicht nur da deshalb sagen die Krankenkassen da nichts warum sagen sie nichts da ist es so dass die Impfung zum Beispiel jetzt nicht von den Krankenkassen bezahlt da freuen sich die Krankenkassen die steuermitteln bezahlt lassen sie uns über ihn kurz sprechen wenn ein Stoff für eine Impfung zugelassen werden soll Wie lange dauert so etwas normalerweise und wenn es Jahre sind warum Jahre also da gibt es Es gibt natürlich Impfung da ist das geht das schnell wenn wir zum Beispiel jedes Jahr gegen Influenza impfen dann haben wir so ein grundkonzept der im Stoffe und da wird dann der dasjenige die Viren werden ja unschädlich gemacht und Sie werden als antigene benutzt im im Stoff und da muss man jedes Jahr neu muss man nur wissen welches Virus man da rein tut und unschädlich machen die is immer wieder ähnliche Automobil wird obgleich wir sagen keine neue Konzeption sondern Facelift ja ja da wird praktisch nur das Modell in der mit der neuen Farbe oder mit einer offenen versehen das ist da braucht man nicht so lange aber wenn man ein Impfstoff entwickelt gegen eine Krankheit für die es bisher noch keinen Impfstoff gab ebola oder weiß nicht was da also was da alles in letzter Zeit entwickelt worden ist ganz viele verschiedene ja da braucht man ziemlich lange da braucht man ungefähr 15 Jahre 15 Jahre ja man Es gibt sagen einige sagen 7 – 8 Jahre aber das was lange dauert sind die klinischen Studien und wissen sie die Tierärzte die machen das anders die impfen ja ganz viel Tierarzt impfen wie die Pest gegen corona ja können wir ihre Katze gegen corona impfen lassen auch die Schweine und die und die und die Länder können gegen corona geimpft werden und da ist es nur so die spätwirkung bei der Impfung bei den Tierarzt die sind schwer zu beobachten Es handelt sich hier um schlachtvieh die Hühner die Leben nur wenige Wochen die wenige Monate und da ob die jetzt Autoimmunerkrankung kriegen würden wenn die 25 sind die Schweine mein Schweine so alt geworden ne dann ist das ist die Frage das interessiert kein Schwein aber das ist doch das was wir jetzt erleben letztendlich ein freilaufender Tierversuche Menschen wenn das so ist daß wir das überall diese ersten Autoimmunerkrankungen auftauchen wenn wir so eine riesen Versuch machen wenn wir mir die Hunderte von Millionen Menschen in Europa allein impfen wollen mit diesem ganz schnell zusammengeschusterten Stoffe wenigen Monaten mit einer völlig neuen Methode gegen einen gegen ein Virus das und beim Menschen bisher noch nie durch Impfung irgendwie bekämpft hat und man macht denn dann muss man damit rechnen dass es deutlich mehr Nebenwirkungen gibt als bei der normalen Impfungen glauben sie dass aber wenn man denn gleich Hunderte von Millionen impft und sie haben nur bei einem Promille das ist ja ein realistischer Prozentsatz dann haben sie Hunderte von 1000 im Schritt entschieden glauben sie als jetzt Opfer bei corona jemals denkbar wäre glauben sie dass man in Deutschland impfpflicht durchsetzen wird bei Masern hat man ja schon so das gilt jetzt Ich bin glaube daß sich das die Menschen in Deutschland nicht gefallen lassen werden mhm das werden es wird auch jetzt glaub ich bei dem Ich bin mir sicher dass es da Widerstand geben wird immer mehr Widerstand geben wird Die Leute merken was da mit ihnen gemacht werden soll daß sie in riesigen Hallen und in in den konzertsäle zum massenimpfung von irgendwelchen Laien die Mann angeheuert hat ohne ärztliche Präsenz das da massenimpfungen gemacht werden mit diesem Impfstoff den keiner kennt es ist ein Wahnsinn was müssen das für Leute sein die sich vorstellen dass die Menschen das mit sich machen lassen und denken sie an die Menschen die jetzt schon bei der masernimpfung unheimlich kritisch sind obwohl das empfangs die lange eingeführt ist da gibt es ja auch schon ganz viele Menschen sagen daß wir wollen das nicht und sie haben ihre Gründe dafür und dann muss eine einzelfallentscheidung gemacht werden und das wird akzeptiert wird ja auch akzeptiert könnte ich über die Presse diese Menschen die kritisch sind gegenüber dem Eingriff in den eigenen Körper könnte ich die über die massiven Propaganda als gefährder in den Raum stellen sagen kümmert euch mal um die Wie ist das möglich dass alles gefährder sie erkennt sie daran dass sie keine Maße gefährden dass Geschäfte impfindustrie mhm wenn die Industrie so stark ist dass sie die Regierung dazu bringen dass sie diese Leute dann bestraft dann haben wir keine Regierung mehr ganz einfach haben wir noch eine Regierung Ich möchte hier das Interview von von Bill gehts in den Tagesthemen erinnern der gesagt hat wir werden letztendlich wir Ich weiß nicht Wer wir ist 7 Milliarden Menschen also jeden impfen erst dann werden wir zur Normalität zurückkehren und Es wurde nicht als Machtergreifung gesehen oder als für entspricht nicht gewählt und Es wurde sogar geklatscht

Wodarg: Ich würde so jemand der sowas sagt dann würd ich ja anzweifeln ob der weiß wo er lebt mhm öffne es menschlich

Ken: Sie sind Amtsarzt sie sind lungenfacharzt und sie haben lange in Berlin auch auf ihrem Fahrrad die verschiedenen Bezirke durchfahren und sehr viel Kontakt gehabt mit lebenden Menschen ist das ein Unterschied wenn man so arbeitet oder wenn man im Labor arbeitet

Wodarg: Das ist von großer Unterschied also sie müssen als Arzt auch immer Kompromisse machen das was sie lernen und dann kommt er plötzlich Menschen sitzen auf ihrem Sofa und der Fernseher läuft und sie kommt dahin und einer kriegt keine Luft und dann müssen sie überlegen Was mache ich jetzt damit es denen bessergeht und dann haben sie was gelernt und das passt aber gar nicht immer und sie denken okay ins Krankenhaus schicken sie wissen aber auch wenn ich ins Krankenhaus schickt was denn in der Familie sie wissen alle diese Dinge die sie als Arzt verantworten wenn sie da entscheiden das muss gemacht werden

Ken: dann hat das eben eine eine Wirkung über den Patienten hinausgeht

Wodarg: und dann wenn man die Literatur guck Ich bin lungenarzt also wenn wenn man weiß bei der Pneumonie das is klinische Studien gibt wo man neue moni Fälle randomisierte schöne wunderbare gute Studien wo man einige hat man ambulant behandelt zu Hause gelassen als Klinik und die zuhause dings besser die haben bessere Erfolge gehabt, dann schicken sie jemand in die Klinik aus Sicherheitsgründen. Wenn sie jemand in die Klinik schicken können Sie nichts falsch machen dann sind sie die Verantwortung los wenn jemand zu Hause lassen haben sie die Verantwortung dass sie nicht in die Klinik geschickt haben. Gleichzeitig wissen sie aber Es gibt diese Studie Kliniken sind die gefährlichsten Orte die man überhaupt kommen kann nochmal Kliniken sind in Deutschland die gefährlichsten städten dies überhaupt gibt was die Keime angeht

Ken: man kann aber auch zu Tode bearbeitet werden ja das auch aber sie haben so kommunale Infektionen sie haben die die mit Krankheiten kommunalen Klinik schweren Krankheit und dann sind die Keime auch mitgekommen und zum Teil bleiben die da. Wenn sie wenn sie denn zu wenig Personal haben sodass sie sich nicht zwischen jedem Patienten Hände waschen können oder dass diese unter Zeitdruck Sachen machen die möglicherweise dann die Infektion leichter übertragen und Wir haben ja zu wenig Personal in Kliniken das sind ja inzwischen sind hier Profit Center die Kliniken das heißt sie rechnen Fälle ab möglichst viele das muss schnell gehen viel Umsatz mit wenig Personal ja möglichst genau das ist die Mechanik die jetzt läuft Kliniken sind keine Last mehr die wir tragen die viel Geld kostet Scheiße  müssen wir immer bezahlen aus unserem Premium Nein Klinik Profit Center da kann man viel Geld mhm Wir haben völlig andere denke plötzlich das ist ein neoliberales denken die in den Bereich der Hilfe hineingetragen wurde overlap das was die Wirtschaft macht das ist ja Paula Motor für die Gesellschaft da kann man Geld verdienen das Wettbewerb ja ja ja Wettbewerb auch aber Wir haben eine andere Wir haben anderen Bereichen der Gesellschaft wo sie sagen das ist eine Last die müssen wir wohl machen dann müssen wir wohl Geld für ausgeben lass uns mal zusammenlegen und dann passen wir auf dass das mit möglichst wenig Geld möglichst gut gemacht wird. Wenn wir auf die Idee kommt er sagt eine äh ich ich will damit Geld verdienen der braucht ja wirklich ganz viele Kranke hier kranke hat mir keiner verdienen also Gesundheit wäre gar nicht gut Weg. Das heißt Wirtschaft das Denken von der von der wirtschaftsseite hier was logisch ist in sich stimmig ist viel Geld verdienen möglich viele Kunden haben ist das eine und das andere ist das Denken der gegenseitigen solidarischen Hilfe in einer wo man sich zusammentut in der Bevölkerung sagt, last uns mal aufpassen dass wir uns wenn wir das wenn wir in Not kommen lass uns mal helfen. Und dann machen wir ne Kasse und und da passen wir auf daß da was vernünftiges von bezahlt wird und nur die Leute die wirklich was brauchen was kriegen ne das Herr das weiß ich auch nicht allein das wird ja in Schweden und glaube ich in Norwegen zum Teil schon so gemacht hat gesagt lass uns Gesundheit und die Finanzierung von Gesundheit mal etwas anders organisieren ja ich hab ja mal als ich in der enquete Kommission versprechen enquete Kommission Ethik und recht der modernen Medizin ging es um Stammzellen Lebensende lebensanfang und da hab ich damals bei Ulla Schmidt ohne dass es einer gemerkt ein Thema eingebracht was mir eigentlich ganz ganz wichtig war aus dem Edeka das ist die allokations Ethik das heißt wofür geben wir Geld aus wie helfen wir ihm helfen wir nicht und nach welchen Gründen geht es Wer entscheidet das überhaupt und diese alle da haben wir einen schönen Bericht gemacht darüber auch und da ist da ist dieses Problem mit dem Wettbewerb auch dann aufgetaucht aber da sind wir nach Skandinavien gefahren und auch noch in andere Länder gefahren und haben uns angeguckt was da läuft und da hab ich ziemlich begeistert gesehen wie das in Schweden läuft weiter den Typen und da gabs den gibt es ein Gremium das sind 20,20€ Region oder 30 Regionen in Schweden Ich weiß nicht wie vieles jetzt sind die denn ein Budget kriegen viele Einwohner gibt viel Geld wenig Einwohner ich gibts noch ein Risiko aus risikoausgleich viele alte gibt es nicht mehr und so also die kriegen ihr Geld und dann müssen sie damit entscheiden was sie mit dem Geld machen selber total die Stein und zwar die kennen sich alle das sind ja übersichtliche Region und dann sagen ja aber da ist doch wieder neu Steuer sind die die März und sagt dann müssen wir noch ein notarztwagen 9 noch ein anschaffen oder so sagt Nein notarztwagen das viel zu teuer und dann Sachen Hubschrauber geht doch viel schneller und die und er sagte nie wir machen Erste Hilfe Kurse für die ganze Bevölkerung der könnte reanimieren und das bringt am meisten und und der Staat der also die die Regierung die Zentralregierung die gibt ihn praktisch ein Buch wo sie lesen können was hilft und was wieviel das kostet das heißt der Staat sorgt fürs wissen was man braucht für diese Entscheidung aber die Entscheidung was mit den Ressourcen gemacht wird lokal das machen die die sich gegenseitig gut kennen und wenn die Mist machen dann lernen sie das ganz schnell dann auch Wer und andere Regionen hat es anders gemacht und dann mache das ist das die haben doch viel mehr Erfolg und der Stadt passt auf dass diese Best Practice der unterschiedlichen Regionen dass die das von dass die voneinander lernen Verlass das globalisierte daran man dass man lernt was was weiß wissen wird in den Raum geworfen aber es wird lokal ermittelt lokal getestet ja das wird wenn eine Erfahrung macht dann werden die veröffentlicht und dann können Sie nutzen die müssen nicht alle den Fehler nochmal machen hat sich das bewährt entschieden ja Schweden und Finnland haben die regionalen regionale versorgungssysteme und das sind die erfolgreichsten gesundheitssysteme der Welt Wer würde denn kein Interesse daran haben das genauso ist übrigens sind die billiger als wir die brauchen einen kleineren Teil des Bruttoinlandsprodukts für die gesundheitspflege als wir damit haben sie die Frage beantwortet die die verkaufen wolle die und ich hab von Schweden hab ich hier so von von Schweden also von gesundheitspolitiker spielen hab ich Kontakt die mir sagen um Gottes Willen bei uns irgendwie auch an zu deregulieren dem versuchen auch der Sachen herauszubrechen zu privatisieren und das ist in Skandinavien also auch dieser privatisierungs und die regulierungsdruck im Gesundheitswesen im Sozialsystem ist sehr groß würden sie sagen Es gibt eine klebrige Nähe zwischen Pharmakonzern und who die wenn die das bezahlen können Sie sagen muss was da gemacht bei der WO wenn die who ihre Gelder kriegt dafür dass sie bestimmte Sachen macht und sonst kriegt sie kein Geld oder macht sie das dass sie drückt das durch die Interessen der Pharmaindustrie gegen die Interessen der Bevölkerung wenn die Spiele Melinda geht Stiftung ihre Gelder abziehen gibt sie auch nicht mehr das müssen wir nochmal dazu noch ein Rest ja ja die sind die sind so mächtig WM USA das ist da sind da steht gleich so dahinter steht die englische Regierung das ist englische wirtschaftsinteressen die da eine Rolle spielen und die sind in der Präsident die sorgen auch dafür Werther in diesen entscheidenden Gremien sitzt welche Wissenschaftler entwickeln jetzt hör ich sie als jemand der in der SPD immer noch Mitglied jahrelang als Politiker sich diese Fragen gestellt hat auch auf Europa Ebene Fragen zur Sicherheit Medizin und Gesundheit viel würde es helfen die hier zum Beispiel mal eine große Lupe hinpacken würden großen Scheinwerfer und ein wenig Transparenz schaffen wäre das der erste Schritt wissen sie wenn sie wenn sie eine große Region wie Europa mit der Lupe betrachten sehen sie nichts mehr weil es könnte gar nicht alles verarbeiten was sie dann sehen die Details das ist wenn sie das ist ja granulare wissen was Wir haben wir wissen immer genau über die Details Bescheid im Körper und auch in der Gesellschaft die Informationen die wir kriegen über Menschen werden immer mehr wie sie was sie kaufen wie sich Verhalten alles wissen alles und das wissen das schafft man deshalb viele Leute man dann schaffen wir großrechner an und die haben dann den Überblick darüber programmiert und diejenigen die die Programme machen wir die große bestimmen was wichtig ist und was nicht wichtig ist was wir also Von wegen Lupe Wir haben nur eine gewisse Qualität äh was zu erkennen das heißt wir müssen immer das was wir sehen müssen wir immer reduzieren und letztlich kommt es auf Entscheidungen Wer entscheidet was für wen und deshalb wenn wir wenn wir da können wir Fehler machen da können Menschen runterladen falsch entschieden wird das heißt wenn wir sagen du machst das jetzt mal Bürgermeister du machst mal hier für unsere Stadt du kannst bis zuständig für die Müllentsorgung ja zum Beispiel oder für die Altenpflege dann wissen wir an wen wir uns wenden können wenn es nicht klappt dann ist es übersichtlich da brauchen wir keine große Technik da ist die Qualität müssen wir keine Zertifizierung von irgendwelchen qualitätsfirmen haben für die Pflege Sonne wir gehen ins Heim das ist unser Bürgermeister und wir wissen wo wir hingehen wenn das wenn die Nachbarin schlecht versorgt wird das heißt es ist eine übersichtliche Geschichte Die Pflege gehört in die Kommune zum Beispiel ganz völlig klar sagt sogar die Bertelsmann Stiftung Aus Versehen Hut und das ist das ist eine Sache die die die kann man sich in Dänemark angucken Wie kann man sich in Skandinavien angucken Pflege in der Kommune funktioniert am besten da braucht man keine eine Dänemark hattenheim bauverbot vor einigen Jahrzehnten ausgesprochen dürfen keine bauen keine Entsorgung Anstalten für alte sondern die müssen die Kommunen müssen ihre alten Menschen die alt werden wir alle malt müssen irgendwie so wohnen und so dass die versorgt werden wenn sie Hilfe brauchen das können die unterschiedlich machen dafür gibt es dann auch das Geld das ist wo viel Geld fließt immer den Hang gibt korrupt zu sein das ist ein Alter Hut sie sind ja lange Zeit Mitglied gewesen bei Transparency International um diese Dinge zu untersuchen ihre Mitgliedschaft ruht glaub ich im Moment Ich bin Mitglied bin Leiter der Arbeitsgruppe Gesundheit die muss mich ja sogar den vorstellen wieder reinholen haben sie versucht mich rauszuschmeißen wenn ich dann wieder äh rein bin ich wieder drin gewesen Ich bin aber ausgetreten aus dem Vorstand bin der zurückgetreten als Vorstandsmitglied weil ich das was ich jetzt wichtig finde in dieser Zeit mit dem Vorstand nicht verwirklichen kann da kann ich nicht wirksam arbeiten mhm das heißt wenn sie etwas vorschlagen kann es oben glatt gebügelt werden das bringt doch nichts ja das Es gibt wenn der Vorstand praktischen filterfunktion übernimmt für das was in dem Verein passiert dann wird es jetzt los wenn man sich da was würden sie wenn sie bei Transparency jetzt noch mehr schalten können was würden sie als erstes angehen darüber müssen wir mal reden und zwar in der Öffentlichkeit also erstmal muss man wenn man wenn man so eine Organisation hat da muss sie selber muss transparent sein das heißt Leute müssen ihre Interessen Konflikte da sind Es gibt jetzt eine Initiative und da wird man dann irgendwann mal darüber entscheiden dass man seine Interessenkonflikte offenlegen muß gibt es denn bei Transparency Transparenz sie hat den hat einen Vorteil und zwar dass dort Industrie Unternehmen zum Beispiel preiswert aus Cooper ist Mitglied bei uns werden sie die große klinikkette äh die ja ja große große krankenhausketten sind sind mit dabei bei Transparency und das heißt den unternehmensinteressen da die müssen auch Korruption bekämpfen auch wenn ich ein Unternehmen bin muss ich aufpassen dass meine Leute nicht korrupt sind selbst wenn ich jetzt der mafiaboss wäre ja muss ich auch was meine Jungs nicht Korruption alle kaputt in die eigene Tasche stecken ja das heißt ich der die können sich eine Koalition gegen Korruption das sind Unternehmen werden das sind dann steht da drin das sind also ganz unterschiedliche Organisationen drin jede Organisation muss Korruption bekämpfen das ist richtig aber es ist was anderes was da muss man Fragen dem schutzgut das schutzgut in der Wirtschaft ist der faire Wettbewerb das müssen wir alle schützen sonst bricht das zusammen und das Gewalt da also müssen fairen Wettbewerb in der Wirtschaft also dann passen sie auf den fairen Wettbewerb auf aber das schutzgut im Bereich zum Beispiel von von von Gesundheitswesen ist eben ja die Gesundheit ist die die solidarische Hilfe dass die Mittel richtig verwendet werden für das wofür die Menschen sie Spenden wo sie Beiträge bezahlen dass sie missbraucht werden die werden ja anvertraut die werden zum Beispiel den Kassen anvertraut die die unsere Beiträge und dann muss es da darf es keine Korruption geben die Kassen direkte Partner werden der arzneimittelindustrie wie das ja der Fall ist dann ist es ein Interessenkonflikt dann gibt es da große Konflikte denn die Industrie bietet den kassenfunktionären was damit sie die Geschäfte mit ihnen machen und nicht mit den anderen und Er hat das hat viel mit den Daten übrigens zu tun die sie möchte die Daten haben die Kassen möchten gute Geschäfte mit der Industrie machen aber die Kassen klingen und die ganzen gesundheitsdaten jetzt und da ist das da heißt ersparen derjenige der das ganze datengeschäft unheimlich aufgeräumt hat und der dafür sorgt dass zum Beispiel Diakonische patientenakte kommen soll oder daß wir den elektronischen impfausweis kriegen das läuft alles dann über diese Strukturen über die Kassen die den diese Daten praktisch ja einsammeln an Daten Verlass die kassenärzte müssen wir Abrechnung mit den Kassen wir kriegen kein Geld sonst das heißt die Kassenärztliche Vereinigung und die kassenärzte die müssen mit den Kassen abrechnen das heißt da fließen Daten in diese Richtung und diese Daten fließen werden zentralisiert da gibt es die gematik die hatten mal die gehörte mal der Selbstverwaltung alleine die haben die Kassen die Kassen und die und die Kassenärztliche Vereinigung und die deutsche Krankenhausgesellschaft um dieses mit diesem Betrieb gemacht Gematik Gesundheitskarte haben die lange diskutiert welche Daten und ob nicht der und da gab es auch dieses Wort Datenschutz ja doch gab es schon das wird ja aber jetzt ist das jetzt hat Herr Spahn irgendwann mal nebenbei bei seinem laufenden Gesetz mal so ganz nebenbei eine kleine Änderung reingebracht dass plötzlich die Bundesregierung 51% hat der Gematik das heißt Herr Spahn bestimmt jetzt Wer der Chef wird bei der Gematik und jetzt in Pharma Post als Chef das passt ja auch mal da sitzt er jetzt Markus Leyck Dieken und der macht das jetzt unter die die machen natürlich das ganz anders die machen das viel professioneller machen sofort Vertrag mit Bertelsmann mit Arvato aber du machst die ganze Technik und Wir haben vor 8 Jahren Vertrag gekriegt du hast die ganze gesundheitsdaten das muss ja muss ja verstehen, das versteht ja ministerialbeamter nicht auch ein kassenmanager die müssen auch die haben ihre ausgegründeten Firmen die tun sich da zum Teil zusammen und und also da das das muss ja Daten technisch Muster Sachverstand sein und der Sachverstand kommt aus der Wirtschaft natürlich mhm SAP ja das Google Apple die Apps der

Ken: das erinnert mich wieder an den Spruch glaube ich der Commerzbank Leben sie wir kümmern uns um die Details also wir wissen alles über sie und Wir haben für sie schon mal was vorbereitet.Das was sie sagen das ist schlüssig und sie sind natürlich da schon einigen Leuten schon in den letzten Jahren auf die Füße getreten können Sie mir erklären warum die TAZ oder auch Correktiv ihn auf die füße tritt weil das was sie sagen hat und vor allem es stimmt ja wie kann es sein das Correktiv gegen sie schreibt sie sind ja sie Kritik selbst sogar informiert nicht gesehen Ich war naiv ich hab nicht gewusst dass sie Geld kriegen von Soros und weiß nicht wie alles und das alles mir war mir nicht transparent genug jedenfalls hab ich also ich hab den ja noch immer Beiträge gezahlt und ich hab die denn es losgehen mit corona im im Februar war es hab ich dich angerufen hab Ich möchte mit dir was machen damit ich zum kümmern ihr seid doch ihr seid doch investigative Journalisten und außerdem kümmern da ist was böses im Gange habt ihr angerufen von mir aus und hatte dann den Redakteur vom vom vom Dienst am sagt unser tippen nee das werden wir mal im Team besprechen und dann ungefähr 10 Tage später oder so stand im Pfad korrektiv den verbreiteten fact Check das wurde gesagt ist alles Schwachsinn und dann haben sie so getan als hätten sie sich mit mir unterhalten ich hab dich angerufen hab sie alarmiert in der Sache haben sie kein Interesse gezeigt aber haben dann faktencheck gemacht über das was ich angeblich gesagt hab und das war so daß ich natürlich sofort gekündigt habe da bei der Tat war das so ähnlich ich hab für die taz geschrieben für mhm Artikel ich sie haben sich als Arzt als Politiker aber auch immer mit der Rolle der Medien beschäftigt sogar auf europaratsebene haben sie ja dort sogar Dinge initiiert um genau die Rolle der Medien zu überprüfen und glaube ich einen einen einen einen eine Akte angelegt was für Punkte erfüllt sein müssen mit einem System von sich behaupten kann dass es noch demokratisch sei ja wir Wir haben ich hab als Berlusconi die ganzen Medien in Italien im Griff hatte da hab ich mich drüber geärgert und wollte im Bericht machen und dann hab ich aber dann durchgesetzt das ist ein allgemein nicht nur Italien sondern allgemein allgemein gültiges gibt zum Sachen Rolle der Medien für die Demokratie Titel und dann haben wir ganz kluge Leute gehabt lauter Journalisten und Reporter ohne Grenzen und alle ran geholt und gefragt und wissenschaftsinstitute und dann haben wir zusammen gemeinsam dann 26 Indikatoren entwickelt Indikatoren woran kann man erkennen dass die Medien ihre Aufgabe für die Demokratie erfüllt was darf nicht passieren wodurch jetzt gefährdet und damit hab ich schon gemerkt so so ganz frei war das nicht da gabs schon Interessen dieser so bisschen Einfluss genommen hatten Wir haben sehr viel Indikatoren das Regierung nicht die Medien beeinflussen dürfen aber viel zu wenig Indikatoren wie die Wirtschaft die Medien beeinflusst über anzeigen über was nicht über Abhängigkeiten wirtschaftliche ab oder aufkaufen ganz erreicht oder ko Spenden oberle von Zeitschriften wir da gibt es nur noch ganz wenige große Konzerne die dass die das alles im Griff haben was wir erfahren was unser Bild von der Welt von der Gesellschaft das bestimmt einige wenige Konzerne und das führt natürlich dazu dass wir diese unterschiedlichen Interessen in der Bevölkerung nicht mehr richtig frei ausdiskutieren können dass wir gar nicht mehr wissen was die anderen denken wenn youtube ganze Kanäle plattmacht würden sie dann von Zensur sprechen oder sagen sie das in Ordnung privater Kanal bei youtube können machen was sie wollen tschü wenn wir uns Wir sind abhängig von solchen Kanälen offenbar wenn die das einzige was Wir haben sind die öffentlich rechtlichen Anstalten wo die Politik Einfluss nehmen konnte kann aber wenn die Politik das nicht macht dann sind wir einfach abhängig von den Leuten die die schon alles bezahlen aha und wenn die lizenzvergabe das ist einer von den Indikatoren dass die Lizenzen dass die nicht irgendwie abhängig von der Meinung gemacht werden dürfen so da ist schon dass man dass man Kanal aufmachen darf das man genehmigungspflicht zu publizieren dass meine Zeitung aufmachen kann daß man Fernsehsender Lizenzen vergibt ohne dass man da respektiv ist das gehört zu diesen Kriterien dazu wenn das nicht geschieht kann man zum europäischen menschenrechtsgerichtshof gehen jetzt gibt es Kritiker die sagen der Herr buda malt sich die Welt wie sie ihm gefällt er übersieht bei der Corona Krise die schrecklichen Bilder aus Italien aus New York und Spanien wie was würden sie da entgegnen dazu Tote wir wichtig sind immer die Dinge wo ich Widerspruch gibt und das waren die Dinge die widersprüchlich waren zu dem was mein Bild war ich hab natürlich mich intensiv zu gekümmert was in Italien passiert Ich habe mit vielen italienischen Ärzten mit politikern mit mit rechtsanwälten gesprochen auch aus der Gegend von Bergamo und natürlich weiß ich was da passiert ist und ich weiß was dafür viel Reaktion gewesen sind wie die wie alte Menschen in die auf die Intensivstation gekommen sind falsch behandelt worden sind und dadurch auch ums Leben gekommen sind die Leute aus der Intensivstation ganz alte Menschen in Altenheime in Quarantäne geschickt wurden wo kaum Personal war wenn sie das mit alten Menschen machen die und dann Die Pflege nicht sichergestellt ist vernünftig und die sind nicht mehr in ihrer Familie die Familie darf nicht helfen weil die in Quarantäne sind dann verdünnt trinken die nicht dann kriegen die Thrombosen weil sie austrocknen und wenn sie ziert und dann sieht man die typischen corona Zeichen also was da passiert ist ein Schwachsinn und Blödsinn und was da auch die Wissenschaft zum Teil abgeliefert die Menschen die gestorben sind und das hat die italienische Regierung und gesundheitsdienst haben das dann auch nachgeprüft wir hatten ganz viele schwere Erkrankung die waren sehr alt Durchschnittsalter um die 80 rum, zweitälteste Bevölkerung der Welt dazu über 80 kommt es vor dass man stirbt ja sie sind 73 für den hieß das noch einfach aber sind meine wichtigen thema das die menschen so eine höllische angst davor haben dass sie sterben hat das vielleicht auch damit zu tun dass wir dass der tod ein Tabuthema bei uns in der gab so daß wir da haben wir uns ja sehr viel zum gekommen in der enquete Kommission und es ist so schön wenn man an den Tod denkt weil er freut man sich das man noch lebt mhm mhm und das ist das ist der Bode stimmt ja viel verdrängt hast du die ganze Zeit Angst aber das was ich gerade beschrieben das alte Menschen in Krankenhäuser gebracht wurden oder in die Altenheime gepackt wurde raus aus den Krankenhäusern und dort dann auf Bevölkerung drauf diese alt war wenig Kontakte zu jungen Menschen und dann wo man vielleicht auch 2 war das Menschenrecht umgebracht du Angst und sterben ja vor allem verhält sich anders und ja völlig verkrampfte seinem ganzen Verhalten man guckt sich nicht mehr um mhm ist Angst gesundheitsgefährlich ja nicht nur nicht nur jetzt psychologisch irgendwie dass man sich falsch verhält sondern Angst führt dazu dass das Immunsystem geschwächt wird das kann man besser ja wir müssen das ist bekannt also wenn sie wenn sie Angst Stress haben dann werden Hormone ausgeschüttet die ihr Immunsystem dämpfen wird Konsole gestellt zum Beispiel und Adrenalin kennen sie ja aber hat das damit zu tun also wie gefährlich ist hat es damit zu tun wie lange das anhält ja wenn wenn es länger lange erhalten ist natürlich mehr Chance dass sie dann krank werden und dass sie dass ihr Körper sich nicht wehrt gegen Dinge gegen die er sich sonst werden würde weil wenn sie das Immunsystem dämpfen haben wir darüber gesprochen dann funktionieren viele Dinge die wichtig sind nicht mehr und dann wenn sie krank Herr Doktor wurde lassen sie uns über etwas sprechen das jeder sofort erkennen kann wenn es sich um die Kodak diese handelt nämlich ob der ob die Person die mir entgegenkommt eine Maske trägt oder auch keine trägt möchte eine kurze Szene vielleicht mal die uns passiert als wir auf dem Weg zum Flughafen oder am Flughafen selbst eine Mutter und ein Mann also ein Ehepaar mit 2 Kleinkindern dem Kind fällt eine Trinkflasche runter sie nimmt die hat sofort parat eine Liter Flasche Desinfektionsmittel etwas nach Krankenhaus richtig war das kein Wasser sind sie sich aber nicht ganz sicher spielt das alles alleine gibt diese Flasche ihrem Kind ist das die Folge von Panik oder von Angst die da geführt wurde weil das habe ich so noch nie erlebt ja

Wodarg: Das sind die Rituale die dann kommen mit dem man die Angst Es gibt ja in in in in den Stämmen irgendwo in den Ländern wo man noch nicht diese zivilisatorischen Errungenschaften gibt es ja Medizinmänner und da gibts die machen solche Sachen ja auch die machen ein Fetisch wenn sie dann die Tür der die bösen Geister Band und da gibt es auch hier solche Handlungen das erleichtert das hab ich jetzt hab ich jetzt desinfiziert, jetzt kann nichts mehr passieren, es gibt Erleichterung es wirkt aber nicht es ist wenn sie wenn sie jetzt wenn sie irgendwas sie können Schmutz zum Beispiel nicht desinfizieren geht nicht.

Ken: wenn man in einer Kita arbeitet weiß man als Erzieher das Kinder Kinderkrankheiten haben wir damit umgehen kann bei lehrern haben sie beklagt ist das offensichtlich nicht der Fall Lehrer wissen zu wenig über Kinderkrankheiten haben sie auch schon mal daran Gerät das zu verbessern

Wodarg: Ich hab mal ich hab den Unterschied gemerkt zwischen Erziehern und lehrern jetzt hier die sich noch um Kinderkrankheiten kümmern die so das Kind so mehr ganzheitlich sehen und mit all den Problemen gesundheitlichen Problemen auch die sich auch noch um Ernährung und um in die Hose machen und solche kümmern sich um gesundheitliche Dinge jetzt hier wenn bei den Lehrern da ist das in die Hose machen nicht mehr an der Tagesordnung Muster einer Probleme haben könnte oder dass da irgendwas gesundheitlich das Lernen die gar nicht in der Ausbildung und damals hab ich dann in Flensburg ganz hab ich gesagt das geht nicht und ich an der pädagogischen Hochschule gesagt sie für die Lehrer müsste die musste Gesundheitsunterricht machen, die müssen noch was wissen von Gesundheit von Kindern, das haben die dann auch gemacht.

Ken: gibt es das inzwischen flächendeckend oder war das eine sonderlich wäre jetzt ob er eigentlich angebracht ja sehr gut also ich hab jetzt.

Wodarg: Das was mich am meisten ärgert ist wie die Lehrerverbände an sich selber denken die haben Angst dass sie sich anstecken könnten bei den Kindern. Diesen Geist kann ich nicht nachvollziehen.

Ken: Ich verstehe was sie sagen möchten, aber lassen sie uns mal über Maske im Alltag sprechen Es gibt der Mediziner die dann in öffentlich rechtlichen Sendern, ich spreche hier vom ZDF und der Drehscheibe behaupten, Masken trainieren die Atemmuskulatur sie schützen vor Keimen und verbessern die Konditionen ich muss den Namen dieses Menschen nicht nennen aber das ist tatsächlich von einem Arzt so gesagt worden, was ist davon zu halten?

Wodarg: Es ist infam wer sowas sagt. Er kriecht der herrschenden Meinung in den Hintern. Wenn die herrschende Meinung aber medizinisch völlig kriminell ist, dann tut er was kriminelles. Das heißt er schädigt dadurch dass er solche falschen Dinge verbreitet die Menschen ganz konkret. Jemand der so lügt der gegen alles was die evident ist solche Dinge verbreitet schädigt Menschen.

Ken: Lassen wir uns über das Masken tragen und die Sauerstoffsättigung im Blut sprechen hat das einen Effekt Es gibt Menschen die rauchen sing wieder Was die evident ist solche Dinge verbreitete schädigt Menschen lassen sie uns über das Massen tragen und die sauerstoffsättigung im Blut sprechen hat das einen Effekt Es gibt Menschen die rauchen die denken auch ihre sauerstoffsättigung im Blut regelmäßig mit Co Kohlenmonoxid blockiert den Sauerstoff ja hat es die Maske auch und Es gibt Dinge die nehmen wir die nehmen wir in Kauf und Es gibt aber den Leute die wollen nicht rauchen weil sie sich gesundheitlich fliegen wollen aber wenn sie die Leute zwingen Maske aufzusetzen denn entscheiden dass ich nicht mehr selbst denn entscheiden die nicht mehr selbst wie wie sie sich schützen und das ist das was dabei so so schrecklich ist das heißt sie haben sich ja selbst auch die sauerstoffsättigung im Blut gemessen mit dem entsprechenden Gerät und eine Maske aufgesetzt was könnten sie denn da Vettel ist der Sauerstoff auf einen Wert abgesunken sagen daß wir da Prozent von 98 auf 92 oder 93 ja das ist dann schon das ist dann schon der untere Grenzwert wo man dann schon merken irgendwie muß ich mal Fenster aufmachen oder brauch Luft also das Gefühl kommt denn also jemand der ohne Maske zu ihnen käme und hätte eine sauerstoffsättigung von 93% wir wissen nichts von corona der ist einfach so unterwegs würde sagen dann müssen wir mal schauen Es gibt Leute die COPD haben die die laufen damit ihr Leben lang darum also diese die lange kettenraucher gewesen sind und wofür kaputt ist für die lungenbläschen schon ausgeleiert sind und lungenemphysem dann entstanden ist da ist die lange nicht mehr so leistungsfähig und die merken das dann hauptsächlich wenn sie sich körperlich anstrengend aber leicht von 98% auf 93% das ist doch jetzt nicht so viel Name ist unangenehm mhm nicht mehr so leistungsfähig hat das folgen für Kinder wo das müde müde sie sind nicht mehr so wach die ganze Leistung geistig leistungsfähig die das Gehirn braucht ja ein Großteil des ausschuß viel ja eine große Menge und das kommt drauf an manchmal der weniger und das ist eben so dass sie dass sie dadurch merken bei diesen Organen die den Sauerstoff dringend brauchen die den meisten brauchen wir das am ehesten bei den Muskeln merken es nur wenn sie sich anstrengen aber wenn sie jetzt nicht wenn sie konzentriert arbeiten wollen haben die Maske auf dann merken wir schon würden sie sagen das dauerhafte tragen von Masken ist dann letztendlich gesundheitsschädlich ja durch Zufall ab ja klar das ist mit dem verkeimen Absage auch rauchen ist gesundheitsschädlich mhm ist jedenfalls nicht gesundheitsförderlich hab Ich stelle mir vor wir beide sind der Motorradfahrer dass ein Autofahrer stundenlang mit dieser Maske fest schläfrig wird und übersieht ich weiß auch nicht wozu einer im Auto im ausgetragen muss aber ich habs gesehen ja stimmt das is nich gut mhm wird er schließlich ja das könnte man sagen Na ja aber wenn jemand auf einem Berg steigt der ist ja auch weniger Sauerstoff da oben ist im Grunde so ähnlich ja das ist auch das merkt er auch aber wenn jemand auf den auf 4000 Meter wohnt da gibt es ja auch Leute die ganz oben oder auf 2000 Meter Höhe vor allem ja passt sich der Körper an das heißt er verbindet er will dann vermehrt diese roten Blutkörperchen und kann mehr Sauerstoff aufnehmen so dass das Gehirn trotzdem gut versorgt wird das heißt es einen anpassungsprozeß deshalb wenn sie vor der Olympiade machen die Trainingslager oben in den Bergen damit sie die einige das Doping ist ja dass man rote Blutkörperchen sich reinspritzen heißt aber der Körper produziert sie selbst wenn sie den trainieren wenn sie längere Zeit in höhenlagen schicken aber das ist hier nicht der Fall also wir sprechen hier von CO 2 rückatmung ja das ist noch was anderes haben sie in den Bergen ja nicht da kriegen sie wenn sie jetzt so 2 mühelos los sie haben einfach nur weniger sauerstoffkonzentration in der Luft und das ist ein Unterschied wenn sie jetzt CO 2 Rück atmen dann ist es besonders das hängt davon das hängt vom Tod Raum ab die haben ja ne die Luft würde das ist wieso innere schnorchel und wenn sie dann tauchen und noch ein schnorchel dann haben sie ganz viel Tod Raum mhm bis das bis die da ist da ist wo sie wo sie wirklich benutzt werden kann haben doppelten totraum und das merken sie schon dass es anstrengend sie müssen tiefer durchatmen damit die Luft überhaupt dahin kommen die frische Luft sonst Penn haben sie keine Luft immer nur den nie wieder hin und hergeht und sie kriegen gar keine Luft bei die verbrauchte Luft ja sie hat mich verbrauchte Luft wieder einpendeln Luft und die Größe der totraum ist umso mehr pendelt da hin und her und wenn sie hinter der Maske was haben was sie dich loswerden daß sie wieder einatmen dann und das ist ja so dann ist das bei Kindern besonders schlimm weil bei Kindern ist dieser das was hinter der Maske verhältnismäßig viel größer ja weil das atemzugvolumen kleiner is die haben ja nicht so viel Luft drin und hier haben wir noch ein bisschen kleine Lunge und hin und her und der wenn da so viel dann immer wieder von dem ist eingeatmet wird jemand ausgeatmet hat dann ist das für sich viel beeinträchtigender was würde passieren wenn ein Säugling eine Maske aufsetzt über 2 Stunden würde sterben nochmal würde sterben warum weil der das schon Volumen viel größer ist als ein Atemzug Schulung aber muss man das nicht in Kauf nehmen damit ihre nicht kommen mit oder ohne sicher ist das nützt den Toten Säugling servieren keine Viren kriegt kann die Maske vor corona Viren schützen oder verlieren generell allein gehen dadurch wie durch ein offenes Fenster Vertrag sie dann Tröpfchen nicht woanders hin fliegen fliegen sie denn jetzt hier Frost wäre dann würde man beim Gespräch würde Wanda sehen das also Nebel und können wir wollten und da sind schon wieder drin wenn ich jetzt die Maske aufsetzen wo sind in antiviren diesen gingen in der Maske Teil davon das meiste geht nebenbei weil die ja nicht ganz eng ansitzen kannst du das noch schlimmer mit dem Tod Raum ja wenn man in die Praxis der Leute sieht die setzen die Maske auf die kommunalen setzen die Maske vorher antiviren in der Tasche und dann setzen sie die Maske auf und dann atmen sie und damit ist eine schöne feuchte Kammer hier mhm und da freuen sich die Viren schon nicht teilt sich nämlich länger wenn sie die in Ärmel Husten dann ist das der trocken anschließen und sterben sie ab wenn sie in der Maske wir schön feucht halten weil sie da immer wieder feuchte Atemluft denn dann feucht niemals gefunden Jahren dann können Sie sich richtig gut für mich bleiben bleiben sie länger da reichen die sich das sogar an also perfekt für die Viren der sich Viren holen möchte braucht so etwas eigentlich ja eine benutzte Maske ist also das Geschenk das antiviren drin und nicht nur die dann auch Bakterien PC sind alles mögliche Weg sind dann nachher hat man ja gemacht hat man ja angeguckt und und das schlimme ist eben wie das Handling der Maske die Leute würde ich hab auch Arbeitsmedizin gemacht und gerade im Krankenhaus da werden ja Massen das ist einer der wenigen Orte wo man in Deutschland früher bis Februar 2020 solche Masken begegnet ist beim Krankenhaus dann noch in staubigen arbeitsplätzen da wo die Leute sich vollstopft das waren die einzigen stellen wo man Masken Leute Menschen mit Masken sa im Krankenhaus war es so dass sie sich schützen mit der Maske wenn sie auf die infektionsstation der durchgearbeitet Öko lose weil Städte und da werden offene turco Lohse war der war schon ganz gut und wenn ich die Leute bronchoskopie oder untersucht hat mit der offenen Tuberkulose habe ich weil ich dann ich dachte ich geh nach Hause dass meine Kinder so umsetzen übernehmers kaufen steckst du dich nicht an da habe ich mich versucht zu schützen vor dem tuberkel Bakterien mit der Maske das sind immer nur kurze Kontakte wenn man das Ding wieder Weg das und dann gibts den operateur der macht das nicht um sich zu schützen der setzt auch eine maske auf der macht das damit er den nicht in die wunde hustet den patienten der das ist also andere Funktion aber die dass man keine aufnimmt da muss man schon ziemlich engen Kontakt haben und auch eine große Menge kommen damit man sich da infiziert das alles ist ja kein spezialwissen sondern sollte in einer allgemeinen gebildeten Bevölkerung klar sein was eine Maske kann was eine Maske ich kann trotzdem erleben wir in Deutschland aber auch in anderen europäischen Ländern dass die Leute wenn die Regierung so macht Angst bekommt auf alle Medien und sich dann etwas vor das Gesicht packt was offensichtlich das Gegenteil von dem leistet was es leisten soll Ich frage sie zum Ende des gespräches wo sind denn eigentlich diejenigen die als auch mal in die Spur kommen könnte wo sind die Medien wo sind die Politiker wo sind die Institutionen Wo ist die Justiz wo sind die Künstler wo sind die denn alle sind sie alle haben die alle geringe CO 2 zu hohe CO 2 Werte im Blut das unter der massenverblödung wo sind die die sind alle da die fühlen sich alle nicht wohl da sind ganz viele die sich nicht wohl fühlen und die das sehen und die irritiert sind schreiben die sie an ja ganz viel was Was ist denn immer so möchte ich bei dieser Gelegenheit bei all den entschuldigen den ich nicht geantwortet schaff ich einfach aber immer mit den ich mein Name oder was kommt dann auch dazu ja viele sind auch vermehrt welche die sagen also ich stehe dafür ein ne Wie kann ich helfen Es gibt auch und das tun sie auch Leute zusammen Rechtsanwälte tut sich zusammen auch Ärzte tun sich zusammen ne vermehrt und Es gibt ja sogar schon Ärztekammer oder oder Kassen der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung oder das ärztevereinigung Ich bin Mitglied geworden beim Deutschen Netzwerk evidenzbasierte Medizin (EbM) weil ich das ganz wichtig finde und die haben ganz tolle Stellungnahme gemacht aber der hat nur die Chefin unterschrieben und und alle anderen die da mitgearbeitet haben lieber nicht aber das Ergebnis ist toll mhm aber das Menschen sind da die denken anders die die wissen es anders die würden wenn sie nicht mit Bußgeld bedroht würden mit die Angst um ihre Stelle hätten da ist ein machtapparat der verhindert mit Gewalt mit Gewalt verhinderte die freie Meinungsäußerung Es sind so viele Menschen die wissen es besser die haben Angst es zu sagen und dass sie haben die Verantwortung dafür an die Leute die Gewalt ausüben die Bußgelder verhängen dafür dass man sagt was man denkt die Jobs die das zulassen dass man gekündigt wird wenn man sagt was man denkt dass man keine Kritik mehr ich euch dass man keine Kritik mehr äußern die haben die Verantwortung die müssen wir auch zur Rechenschaft ziehen gibt es dass er wo da gibt es eine Partei von der sie am oder eine Berufsgruppe eine Institution von der sie am meisten enttäuscht sind kann ich nicht sagen Ich bin vom Parlament enttäuscht wenn vom Parlament enttäuscht und ich seh ich sehe dass die wie die da so sitzen alle jetzt nicht mehr alle da sind sondern sich da selbst für vereinzeln und also was in der Politik passiert zur Zeit macht mich fassungslos die müssen keine Angst haben die haben doch sonst gestritten und da muss irgendwas sein was diesen Streit unterdrückt Ich weiß nicht wie ich weiß wenn einer die die Regierungsparteien oder große Koalition Ich war immer gegen die große Koalition weil Ich denke das macht die Demokratie kaputt weiß nicht welche Ursache jetzt in dieser Geschichte eine große Koalition hat die große Koalition da gab es wenigstens noch Oppositionsparteien und manchmal also ich hab muss gebe zu wenn ich in der wenn ich in meiner Partei nicht weiter kam im Bundestag dann bin ich in den europarat gegangen und da war es plötzlich so dass man da was machen konnte was man in Berlin nicht machen konnte konnte man ein Thema dann platzieren zum Beispiel die privaten militärfirmen das wurde im Bundestag so nachts um Viertel vor 12 mal eben zu Protokoll gegeben damit er nicht über diskutiert wurde und in in Straßburg war das schlecht ich schönes breites Thema endlich stand auch in den Zeitungen das heißt man musste manchmal über Bande spielen die Opposition die ist dann in Parlamenten ja eigentlich immer da und es war auch so dass immer wenn ein parlamentarisches Gremium ist das was die ganze Sache beobachtet stell dir vorbei der who parlamentarisches Kontrollgremium dann haben sie die Opposition und wenn da schmu gemacht wird Korruption ist dann gehen sie zu Opposition sagen hier nicht darum kümmern drum und dann haben die Akten einsichtigen untersuchungs overlap ja dann läuft etwas und das ist ja das schöne die eine Demokratie das richtig machen die werden dann auch gewählt das sagen die Leute Ach Gott sei Dank sie haben uns da von ihm ist befreit nicht und Ich wünsche mir dass das Parteien machen die die die ich auch wählen könnte sie sind einer der Mediziner der am heftigsten während der coronakrise angegriffen werden der verleumdet wird dessen Seiten plattgemacht werden nicht zu Wort kommt oder aber wenn sie sich mit wenn man sie zitiert damit entspricht dann ist derjenige der mit ihm spricht ein Verschwörungstheoretiker oder sie sind auch einer also diese oder diese ganze das ganze die ganze Szenario wurde aufbereitet um sie möglichst zu isolieren und so bei zusammen machen könnte sich vorstellen an einer gemeinsamen Gesprächsrunde im öffentlich rechtlichen auch im privaten youtube Fernseh sag jetzt mal teilzunehmen wo sie sitzen würden woher draußen sitzen würde woher Back besitzen würde und Herr Lauterbach würden sie daran teilnehmen natürlich klar sind sie schon mal eingeladen worden von Nein warum nicht ich meine wenn ich jetzt die wäre und währe mir meiner Sache sicher laden und sagen lass doch.fr hab ich meine Erfahrung mit dem hab ich ja schon Veranstaltung gemacht und dann hab ich eingeladen bei mir im Wahlkreis und ich hab andere Ansichten was das Gesundheitswesen angeht als er und damals hat er gesagt ich komme aber nur in deinem Wahlkreis wenn wir nicht über Gesundheit reden sondern über Bildung was heißt gibt es Es gibt da Es gibt natürlich solche solche Gesprächsrunden da ist denn wird getrickst da kommt man nicht zu Wort der wird das Wort abgeschnitten ja das hat geschnitten und es wird geschnitten und weiß nicht was alles da gibt es ja das heißt es muss schon was sein was Life is mhm also was geschnitten wird Herr Böhmermann aber eben der Redaktion immer und hat sie auch interviewt hab ich 3 Stunden da war so eine 120 daraus wird sich bei diesem Gespräch nicht passiert aber nochmal also angenommen Illner Ich weiß nicht ob sie auf Sendung Illner Anne Will oder auch Lanz der aber zu überrascht würde sie backt die Lauterbach und draußen in eine Runde einladen würden sie Teile live Ich würde grundsätzlich mach Ich würde ich das machen würde mir davon was erhoffen aber ich weiß natürlich ich guck ja kein Fernsehen und deshalb kann ich auch über Anne Will nicht sagen was sie sonst schon alles gemacht hat oder nachher mach ich hab ich eine kontaktschuld weil diese Frau mal irgendwas gesagt hat was ich nicht weiß oder wenn ich ich hab ja Interviews gegeben bei Leuten und hinterher wurde mir das vorgeworfen die kann ich nicht mhm und jetzt kenne ich aber da ich kein Fernsehen gucken ich ja mach das nicht ich hab keine Zeit dafür sie verpassen nichts gucken Nein ich ich guck mal was im Internet an wenn wir eine Sache erst mal was im Fernsehen gucke ich mir das an aber sonst eigentlich nicht und deshalb weiß ich nicht kann ich da nicht so richtig was du über sagen aber es gab keine Anfrage an sie das ist Nein ich hab damals bei frontal 21 das war die letzte Anfrage habe ich häufig mal was in Sendungen der 8 ja also zu allen möglichen Themen Korruption und Gesundheitswesen und so und frontal 21 war die letzte Anfrage da war ich ja dann auch das war prima war gut ja ja das hat sich alles ein bisschen verändert lassen sie uns zum Schluss des gespräches über etwas Positives sprechen nämlich die Normalität viele sagen jetzt kommt die neue Normalität vorübergehend dauerhaft andere zurück die alte Normalität die aber auch nicht so tolles wie würde denn ihrer Meinung nach eine neue Normalität aussehen müssen damit sie sagen da haben wir wenigstens aus der corona Krise etwas gelernt jetzt ist besser als vor deswegen bin ich sogar dankbar für die Krise neue Normalität müsste so aussehen daß man was lernen kann dass man Fehler rechtzeitig erkennt darüber diskutiert dass man sie vermeiden kann mhm muss transparent sein das ist der größte Fehler in den letzten Monaten gewesen ihrer Meinung nach Geheimhaltung die mauscheleien die Unterdrückung von Meinung die die zwangsmaßnahmen dass man Leuten Maulkorb vorhängen die im wahrsten Sinne des wortes Demokratie ist nicht mehr funktionsfähig zurzeit das ist ja bedenklich wenn das ein deutscher Arzt sagt egal wo es war vorher in Ungarn schon bedenklich aha da haben wir dann noch drüber und aufgeregt in der Türkei und einen starten Wo ist denn wo nalisten dann geht engagiert wurden wo Richter entlassen wurden warum was haben wir uns darüber aufgeregt dass sich die Richter nicht mehr was zu sagen bei uns sind noch nicht entlassen aber sind vorsichtig Es gibt in Deutschland auch gegenbewegungen ich sage nur Herr ballweg zum Beispiel ein Mann der bis vor wenigen Monaten auch sich selbst als unpolitisch bezeichnet und daneben die 711 Bewegung gegründet mit vielen unterschiedlichen Phil und dezentralen reparation Orten die in Berlin zumindest sehr große Demonstration rasiert haben die bundesbahn von der von den Massenmedien runtergerechnet dann trotzdem mehr als 17.000 da macht ihm das Hoffnung das ist plötzlich Leute gibt die man ja gar nicht auf die Uhr hatte die plötzlich sagen Ich lasse mir das nicht gefallen also ich hab mich als ich als ich diese Bilder aus Leipzig jetzt von der Demo da dachte ich wow die können noch auf die Mauer steigen die sind doch auf die morgen das Thema ja wow toll dass ich ein nachrichtensprecher der vertan hatte wahrscheinlich Ich wünsche mir dass ich ein nachrichtensprecher jetzt mal vertut und sagt PCR Test könnt ihr vergessen kann man ja auch aber das ist das Signal was jetzt kommen müssen PCR das kann man vergessen Wo ist denn da die corona solche Wo ist sie denn wo sieht man sie denn Ach so Maske ab lass uns tanzen lass uns das als ich das in Leipzig sein dachte ich wie lange lassen sich diese diese Maßnahmen noch rechtfertigen oder steigern wie lange wird sich Bevölkerung in Deutschland diese Art von lockdown und dieses schattenspiel also eine pandemie ohne was sind Tote noch gefallen wie lang geht das noch und Was ist die Konsequenz wenn die Situation kippt also in Deutschland hatte sowas mal ja gegeben schon solche Entwicklung In der DDR hat die Leute Angst vor der Stasi und bei den Nazis diese Unterdrückung gegeben von andersdenkenden Kommunisten und dort die da nicht mehr zufrieden könnte man sagen Na der relativiert jetzt das was da passiert ist warum vergleichen sie das ich Vergleich dass wir die Mechanismen die gleichen sind die Macht Mechanismen die Unterdrückung die meinungsbeeinflussung und weil die Medien damit spielen das ist etwas das in der Merkmale die man identifizieren kann medienwissenschaftler würde das ganz klar können können wo sind sie denn wo sind sie denn an den Universitäten und brauchen drittmittel damit sie weiter forschen können wo steht Deutschland Mitte 2021 weiß ich nicht Deutschland weiß ich nicht so viele verschiedene Menschen kommt die zwangsimpfung das werden die Menschen sich nicht gefallen lassen daß wir sowas trauriges kommt die dauerhaftigkeit der Maske bis zur Impfung es wird mehr Widerstand geben immer mehr Leute werden merken wie sie wie sie ja unterdrückt werden wie sie schlecht gemacht werden die kriegen diese Leute die da mitmachen fühlt sich nicht wohl mhm wenn jetzt die arbeitslosenwelle kommt aufgrund der vielen Pleite gehen Betriebe führt das nicht zu einer Art bürgerkriegsähnliche Stimmung wenn man Geld dafür bekommt andere denunzieren Ich bin so glücklich dass wir Leute haben die klug sind die äh Herr ballweg zum Beispiel die dies wirklich auch das allerwichtigste ist keine Gewalt anzuwenden mit Gewalt ändert man nichts wenn man jetzt mit Steinen schmeißt oder Scheiben einschmeißen oder randaliert oder damit ändert man nichts aber man kann einfach nicht mitmachen und wenn da so viele Menschen in Deutschland sind die einfach nicht mitmachen sie sagen Polizisten ihr seid doch welche von uns wir tun nichts wir machen keinen Schaden wir sagen wollte nur sagen dass das was da mit uns gemacht wird ein Schaden ist und wir wir machen einfach nicht mit ja ich erinner mich an die ersten Demonstrationen rosa Luxemburg Platz von Menschen friedlich meditiert haben wo dann das Theater sich selbst erhöht hat sie wollte mit denen nichts zu tun haben und jetzt weil sie gerade von Leipzig gesprochen haben das Datum was dort gewählt wurde wurde bewusst gewählt das war die letzte große Demonstration als er noch stand oder Land gab es einen Twitter Post der linken in Sachsen die Sprache von staatsversagen weil die Polizei das nicht aufgelöst hat viel wir müssen Situationen schaffen dass wir die Polizisten nicht in Versuchung führen dass sie da blind gehorchen das heißt wir müssen Ideen haben dass wir die Polizisten Glück möglichst gar nicht Essen diese Situation diesen Konflikt kommen lassen wir müssen mehr Ideen haben zeigen daß wir den uns widersetzen aber wir müssen phantasievoll sein dass wir kein Feindbild abgeben Wir sind nicht Feinde Wir sind nicht Feinde Wir sind stehen voll hinter der Hintergrund gesetzt Wir sind wir wollen Freiheit für alle Menschen wir wollen andere Meinung kein Problem wir wollen das diskutieren aber was wir nicht wollen wir wollen keine Gewalt weil mit Gewalt kann kein überzeugen kann man nur Angst erzeugen mhm wenn diese ganze Krise vorbei ist und es so ausgeht dass wir Transparenz haben und dass wir über die Dinge die schiefgelaufen sind die positiv gelaufene sprechen können und wenn wir Personen benennen können die in den ämtern mitgemacht haben glauben sie dass uns ein neues ich weis das Wort ist ein bißchen belastet aber das uns ein neues Nürnberg weiterbringen würde dass er Leute auf der Bank und Rechenschaft ablegen müssen damals sind welche umgebracht worden nach Nürnberg das natürlich nicht die Ich glaube das was wir erlebt haben in in Südafrika diese wiesen die Konferenzen die dann gemacht haben wo sie sich dann Täter Opfer die Station gemacht haben dass solche Dinge wir müssen da vielleicht noch was neues erfinden was es noch nicht gab aber wir sollten darüber sprechen natürlich also sie wollen keine Rache Sievers sind so wie sie sind jetzt ja die Menschen die die waren doch vorher ich hab doch mit den Journalisten die jetzt so einseitig dann das ganze machen die fahren das hab ich vorher geachtet und die haben das sind doch die gleichen Menschen und wir Leben noch weiterhin zusammen wir werden auch danach wenn dieses jetzt nicht mehr so funktioniert wie das jetzt funktioniert wenn wir zusammen Leben müssen Menschen irrt sich Menschen sind schwach Menschen machen Fehler Menschen haben Angst ja mhm Menschen wollen ihre Familie ernähren mhm all diese Dinge wissen wir ja da wollt Ich bedanke mich ganz herzlich für ihre Zeit eine allerletzte Frage an sie könnte es sein dass sie sich irren und covid 19 doch viel gefährlicher ist als sie das bisher wahrhaben wollen dann müsste ich wissen woran ich das erkennen kann am PCR Test jedenfalls nicht Ich bedanke mich ganz herzlich für das Gespräch gerne das war eine weitere Ausgabe von kmz unser Gast war Doktor Wolfgang wodarg Mein Name ist gegessen und meine Zielgruppe bleibt der Mensch

Gesellschaft für Gesundheitsberatung: Dr. Eugen Drewermann: „Aufstehen gegen Hass!“ Ein Appell in Zeiten von Corona

weise werden heißt sterben lernen

Info über Eugen Drewermann

„Wir waren bestätigt als die Guten und jene denunzierbar als die Bösen.“ In seinem Vortrag „Aufstehen gegen Hass“ sprach Eugen Drewermann auf unseren Online-Gesundheitstagen darüber, wie es mithilfe von Feindbildern möglich ist, Hass gegen Andersdenkende aufzubauen. Wofür schon 2001 die Anschläge auf das World Trade Center in New York genutzt wurden, nämlich Hass zu schüren und Gewalt zu legitimieren, geschah das in unserer Geschichte davor und danach immer wieder. Bis hin zur heutigen Situation, in welcher der Hass gegen Andersdenkende in Bezug auf die Corona-Pandemie immer weiter aufkeimt und droht, unsere Gesellschaft im Innersten zu spalten. „Und nun ist es eindeutig: Wer sich nicht an die Regeln hält, die ausgegeben werden, ist nicht nur draußen, er handelt nicht nur unverantwortlich, er tritt der Ordnung selber gegenüber, also muss man ihn selber bekämpfen, als die Repräsentation des Feindes draußen, nunmehr angesiedelt im eigen inneren Umraum, den es zu schützen gilt. Diese Mechanik funktioniert perfekt. Und wir erleben sie heute in einer Meisterschaft, die uns überraschen mag. Der Feind, den wir benennen können, im Robert Koch-Institut, in der Charité, lautet COVID-19.“ Doch: „Wenn dies unsere Welt ist, kann man sie dann noch menschlich nennen? Darf man sie menschlich nennen? Es ist der Hass das Instrument der wechselseitigen Vernichtung.“ Aber was können wir tun, um dem Hass zu begegnen, ja um „aufzustehen gegen Hass“? Auch dafür gibt uns Dr. Drewermann in seinem Vortrag einiges mit auf den Weg. „Der Hass könnte endigen durch tieferes Verstehen, zunächst des Anderen, der uns bedroht, zu bedrohen scheint und dann, indem wir den Ursprung dieses Gefühls aufsuchen, der wir selber sind, in unserer eigenen angstverwirrten Unsicherheit.“ Wir danken Herrn Dr. Drewermann von Herzen für seine mutmachenden Worte der Versöhnung, des Verständnisses und der Liebe. ____ Wenn Sie das Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus und die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. unterstützen möchten, finden Sie hier verschiedene Möglichkeiten dafür: https://gesundheitsberater.de/gesells… Wir sind – insbesondere jetzt, mit den Schwierigkeiten, die durch die aktuelle Lage für uns entstehen – für Unterstützung jeder Art sehr dankbar! Weiter Infos: https://www.gesundheitsberater.de Facebook: https://www.facebook.com/gesundheitsb… Instagram: https://www.instagram.com/ggb_lahnstein/ YouTube: https://www.youtube.com/user/GGBLahns…

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

aber was ist mit all den anderen die gerade ihren beruf verlieren die in die insolvenz gehen deren restaurant schließt die ersten arbeitsplatz leer geräumt wird weil der arbeitgeber keinen spielraum mehr hat kann man politik machen indem man einer fachrichtung geologie folgt noch nicht einmal der epidemiologie der virologie des rk ii kann man das machen wenn man monokausal alle anderen faktoren die zur menschen gehören wirtschaft kultur in erfüllung außer acht lässt am ende wartet der tod und weil das so ist müssen wir dagegen kämpfen haben die ärzte die pflicht und zu schützen machen wir sie in einer gottlosen welt zu göttern in weiß sind ihr allmächtigen die schicksal entscheiden so wie dort seien besiegen und lieder andere krankheit besiegen auch in zukunft auch die nächsten mutations varianten von kubik oder was auch immer sie werden sie besiegen müssen dafür sind sie da wofür zahlen wir steuern ich frage sie wofür haben wir eine demokratie wenn ich dafür das volk zu schützen vor jedweder krankheit in der natur das so zu denken unnatürliches wissen wir inzwischen aber wie kommen wir aus dem gefängnis heraus dass darin besteht jede perspektive zusammenzuschrauben [Musik] liebe freundinnen liebe freunde ich habe jetzt die große freude unseren alten freund und helfer und mitstreiter und auch unser vorbild war hier drewermann hier zu begrüßen liebe irgendwann wir dank der auch dass du hier gekommen ist unter den besonderen bedingungen einer online veranstaltung und ich kann dich auch begrüßen hier in meiner persönlichen praxis die wir kurzfristig zum fernsehstudio umgewidmet haben ihr thema ist außerordentlich aktuell das haben wir alles schon erleben ich habe es vor allem erlebt in meiner politisierung in meiner politischen laufbahn was ist uns entgegen geschlagen als wir gegen die verbrechen der amerikaner in vietnam protestiert haben den faschismus in spanien in portugal in griechenland in viele als wir gekämpft haben für die friedensverträge den ausgleich mit dem osten als wir gekämpft haben gegen die atomkraftwerke gegen die atombomben in büchel immer wieder kam hass oft leider oft auch von den medien geschürt und jetzt wieder ist der hass da ich bin ein idiot und ich werde bestimmt nicht ich fühle mich beschimpft als ein dummkopf als einer der mit verschwörungstheorie die kann und mit rechtsradikalen operiert das verletzt das tut weh und deswegen ist ein großes thema und ich gebe ihnen noch ein kleines gedicht mit auf den weg es ist von wilhelm busch die wenigsten wissen dass er ein schuppen koreaner war also ein kritischer pessimist ein sehr tiefer mann und er sagt einmal in dem gedicht hush hush als – und vergebens wird vom leben abgeschrieben positiv im buch des lebens stets verzeichnet nur die liebe ob ein minus oder plus uns verblieben bleibt der schluss danke liebe frau lieber herr jung meine sehr verehrten damen und herren ganz herzlich danke ich ihnen für die einladung zu einem thema das uns im privaten wie im öffentlichen leben tag für tag begleitet wie sehr jung eben aus seiner eigenen politischen erfahrung geschildert hat nach nine eleven fragte man sich weltweit unter amerikanischer führung warum hassen sie uns zu und meinte damit wie kann sich eine solche aggression und destruktion dahin konzentrieren dass man bomben oder flugzeuge an den richtigen art schick zur endgültigen zerstörung was steht dahinter die verordnete antwort war sie lieben den tod sie hassen unsere kultur des lebens und damit war die polarisierung durch unverständnis absolut geworden wir waren bestätigt als die guten und jene demontierbar als die bösen die welt sehr viel im antiterrorkrieg unbekannt wie lang ganz sicher global mit der möglichkeit über ramstein gelenkt in 10.000 kilometer entfernung gezielt zu töten im gesetzbuch vorbei jeder der als potenzielle gefahr in frage kam der dalai lama war damals gemeint es sei dass da geschehen sei eine große chance für die nicht gewalttätigkeit und er meinte das aufstehen gegen den hass gerade nicht das zurückschlagen mit gleichen mitteln bedeuten dürfe der aufstand gegen die gewalt kann nur die gewaltfreiheit sein ein aufstehen als verstehen des gegners wer es dann so unmöglich gewesen darüber nachzusinnen wie ein prinz am serbischen königshof osama bin laden ein begabter redner mit fast prophetischer mail an da hinkommt den westen als sendboten des bösen aus seiner perspektive zu begreifen ist oder miss muss ist unser gegner in der gesamten rechten presse in unserer außenpolitik man muss ihn bekämpfen wo immer wir ihn treffen vielleicht haben wir vor uns nur das zerrbild unserer selbst eine entartete form der botschaft mohammeds oder der offenbarung allahs im siebenten nachchristlichen jahrhundert gerechnet es ist möglich zu begreifen dass man unter westlichem einfluss die kern dynastie des islam die hüterin der heiligen stätten in saudi arabien also derart korrupt und degeneriert begreift dass man aus holen möchte gegen den ursprung der perversion das war das world trade center die weltbank der organisierte finanzkapitalismus die hegemonial ansprüche der westlichen welt macht die ausbeutung aller kulturen und ressourcen für ihren eigenen halt begreifen kann man das recht hat ihren wird man niemals können den fast kindlichen glauben man müsste nur wie kapitän ab und an den einen art schleudern an dem das böse sichtbar wird und sein in die luft strahlen lässt damit bekämpft man nicht als böse man im tessin sich auf durch identifikation der eigenen aktionsbereitschaft wir können das problem nicht loswerden indem wir historisieren gewissermaßen zurück gerechnet jetzt um beinahe zwei jahrzehnte getragenes in uns in unserer jugend sprache unter amerikanischem einfluss verbreiten sich zwei redensarten positiv wie negativ eltern können ihre kinder sagen ich bin stolz auf dich ein freund zu seiner freundin in verbundenheit damit will man sagen du er höchst mein eigenes ich längst das richtige licht zur beleuchtung auf die statue meiner selbst die umgekehrte redewendung lautet ich hasse dich und damit meint man du definierst meine geltung die ich habe du als mein begleiter bist mir unerwünscht du stellst dich der sonne die ich ausstrahlen möchte in den licht und verdienst dass die welt mit deiner eigenschaft und deiner eigenen person zwischen ich bin stolz auf dich und ich hasse die ich je nach förderung oder verminderung der eigenen geltung kann man jugend sprachlich heute sich handfest orientieren und organisieren das problem trägt dann jeder von uns in sicht in dem punkt hat die bibel recht sie schilderte uns im vierten kapitel des ersten buches moses gleich auf der dritten bibel seite nachzulesen genau zu sein in den 1001 bis 12 als menschen die nicht mehr wissen ob sie verdienen geliebt und geachtet zu werden ansehen zu besitzen gemacht zu sein oder womöglich in eine pfarrei unbehaust wie flüchtlinge existieren zu müssen als verfolgte schuldig gesprochene verstoßene bestrafen es wertet das ist die sicht der menschen auf sich sein jenseits von eden sie wären bestimmt glücklich zu sein aber dann müssten sie ein halt finden jenseits ihrer selbst an dem sie sich fest machen könnten in vertrauen in einem sich bestätigenden wohlwollen in der ruhigen einheit mit sich selbst wer aber könnte das unangefochten hinausgeschleudert den die welt die wir alternativ los als realität bezeichnen ist der hass die unvermeidbare natur unserer seele denn so schildert die erzählung von kain und abel jeder von uns gibt sich alle mühe aus dem schatten heraus irgendwie sich ins licht zu stellen und dann ansehen herbei zu nötigen zu zwingen zu er leisten zur listen wie auch immer eigentlich opfert man sein ganzes leben um geltung der für quittiert zu bekommen wenn ich doch alles tue was ich kann und nutze es nicht einmal für mich selber ich lege aufs es auf den altar als opfer für einen immer ambivalenten gott für eine instanz die über sein und nichtsein entscheidet über alles in meinem leben ich bringe es da um wohlwollen zu gewinnen begreifen wir dass speziell in der wirtschafts form die wir als kapitalistische bezeichnen dies die grundauffassung ist die wir pädagogisch unseren kindern beibringen nicht mehr latein griechisch religion und geschichte aber mint-fächer um tüchtig zu sein im globalen konkurrenzkampf um mehr als industriestandort in deutschland dafür brauchen wir dich mein junge mein mädchen also pass auf seit tüchtig sei fleißig im pisa konkurrenzvergleich müssen wir oben bleiben wir haben einen wissensvorsprung vor den ostasiaten vor zehn jahren konnte frau merkel damals noch im bundestag behaupten und den müssen wir halten sonst wären wir verloren wenn du für uns nicht nützlich bist gerätst du in die schatten zone des parasitären des überflüssigen des ungewollten die schädlichen nur durch die leistung wirst du uns erwünscht werden diese grausamkeit sprechen wir so nicht aus aber wir leben danach wir machen sie zwingend zum schüler ethos zum allgemeinen umgang miteinander spitz die ellenbogen tretet den konkurrenten nieder im turnverein wird man euch beibringen so wiener taxi tal nur der erste durchlauf wird der sieger sein heute in portugal die formel 1 da werden 0,0 sekunden entscheiden über alles sieg oder niederlage prämienausschüttung rekord ausschüttung oder eben nur zweite oder dritte messbar sind diese unterschiede schon gar nicht mehr sie sind das produkt eine technik im umgang mit einem menschen der sie bedienen soll auf leben und tod wird er versuchen jedes risiko einzugehen um an die spitze zu kommen an der spitze zu bleiben den anderen abzuhängen wenn dies unsere welt ist kann man sie dann noch menschlichen darf man sie menschlich nennen es ist der hass das instrument der wechselseitigen vernichtung schon konzerte im vergangenen jahrhundert konzession nach sinn da die menschen wie kampf atome auf der lichtung des lebens gegeneinander antreten zur wechselseitigen zerstörung willst du wissen das rätsel unseres jahrhunderts sprach ihr eins und eins macht 1 soll ich dir zeigen das raubtier ohne shell sei meinte wo ein mensch auf einen anderen stößt wird er zu stoßen um diese überlebenswillen der instrumentalisierte auf hohen philosophischen niveau die hegel betrachtungsweise in der phänomenologie des geistes gehen ein bewusstsein auf ein anderes 3 es ist nur die frage wer wen objektiviert qualifiziert instrumentalisiert und der stärkere bitte in der geschichte der menschen das nächste podest seines ruhms betreten und dem erfolg der menschheit dienen der andere hat seinen beitrag geleistet als wenn zu vergessen das vermächtnis bleibt beim sieger und die geschichte wird selber zum weltgericht wenn das älteste unser ganzes bewusstsein geprägt mit der angst aus dem feld gestoßen zu werden muss es sich durchsetzen zur selbstbehauptung ist der hass unterhalb des darwinismus eine existenz bestimmung oder gebe es einen drinnen daraus dass eigentlich ist die frage der bibel im vierten kapitel des ersten buches moses zumindest könnten wir an heimweh krank dass die welt die wir so organisieren nicht die wahrheit sein kann dass sie uns etwas lebt das vollkommen anders wäre david hume ein englischer aufklärer konnte an dieser stelle thomas hobbes widersprechen der krieg aller gegen alle kann nicht der naturzustand sein sonst gäbe es keine familie sonst würden keine kinder erzogen sonst gäbe es keine gemeinsamkeit es gäbe keine freude wie könnten menschenleben in gar keinem zustand natürlich ist es nicht aber vorüber weder hopsten nachdachten war die ursache der perversion unseres daseins jenseits von eden in eine welt die angst geprägt ist und den permanenter konkurrenz cars zum instrument im überlebenskampf erklärt wir müssten uns selbst widerständen in einem gefühl anerkannt gemacht zu sein aber dann vielleicht hat die religion im ganzen recht wir müssen diesen punkt noch mehr überlegen im verlauf des vormittags dürften nicht in die horizontale schauen wie steht mein bruder neben mir habe er steht im licht er ist begünstigt von der natur her schon jetzt erfolgreich also ruhig an seiner seite in misskredit zu kommen konkurrenz ist gerade die perspektive in der wir mit absoluter wertung der eine den anderen betrachten und gerade was man dann gut ist und als bedrohlich erscheint und was uns nahe stehen könnte also unser bruder sich in den sand verwandelt der umso schlimmer uns gefährdet als wir uns nahe steht nur die flucht es ein für den anderen die kontakt vermeidung das ausweichen in der begegnung könnte eine kurzfristige entlastung bieten wie kann mein leben in der isolation der angst in der iglu witte einer erkalteten welt irgendwo kein anderer mehr hinkommen soll oder hinkommen kann wir müssten die kraft gewinnen uns auf uns selber zu besinnen wer sind wir eigentlich was ist unsere identität sollen dass die anderen zu sagen haben weil sie sich einbilden die stärkeren zu sein die mächtigeren die tüchtigen die reicheren die kenner in allem oder käme es darauf gar nicht an für die anderen sind wir fragten uns verstimmt für uns selber das täte mir gut wer bin ich eigentlich dann müssten wir relativieren was die anderen sagen denken in den zeitungen schreiben das der leumund behauptet wir wussten wie sokrates 399 vor christus im prozess in athen das alles was die ankläger sagen ein paar unsinn ist eigentlich lächerlich und er schildert in seiner ironie als überführter des komischen man kann es nicht ernst nehmen er sokrates verführe die jugend weil er an göttliches nicht glaube genau das hat er sein leben lang getan an den gott von delphi der ihm sagte erkenne dich selbst und der sogar sagte er so tat es sei weiter als alle das brachte ihn zum lachen bis das dahinter kam das ich lächerlich diejenigen machen geht dastehen und sagen ich weiß es und jetzt höre zu und ich verkünde dir was gelten soll den muss man nur lange genug zu hören um sie ihre unwissenheit zu überführen soll das rechte vorgehen aus gewalt und macht so was glaubt man in den tagen des sokrates aber es erweist sich nicht als menschliches ist ein selbstbetrug eine lüge die wahrheit aber liegt im herzen eines jeden menschen sie ist wirklich göttlich und so die jugend zu ihr ziehen sollte keine verführung sein es wäre aber das ende der karriere sucht mit solchen leuten kann man keinen staat machen sie verbieten sogar dass man menschen ausgrenzt und der strafe das hat jena gericht selber wäre unnötig überflüssig und 20 menschen rettungs fähig können nicht zu gericht sitzen übermenschen irrtums fähig und zählbar der gebe das recht dazu aber zu verstehen von innen her was eigentlich möchte der andere sagen wenn er sich noch nicht versteht welche wahrheit liegt in ihm von ewigkeit her bevor er in die welt trat und wie findet man gemeinsam heraus was er zu sagen hätte inzwischen in der interpretation der biografie die er bis anhin geführt hat das wäre die aufgabe jenseits von eden sich wieder zu finden das ganze neue testament wird beschreiben wie es möglich sei an der hand jesu an den westerengel mit dem flammen schwertern paradieses eingang vorbei zurückzufinden wenn die städte der geborgenheit wenn es unerschütterlich gewordenen wohlwollens und der erlaubnis für sich selbst in identität kein hass ist nötig oder fühlbar oder denkbar wenn man begreift dass man so wie man ist in den augen des schöpfers gut genug ist und nicht jetzt über den vergleich mit anderen nach besser oder schlechter schüler oder hässliche tüchtiger oder uns heute hier sein selbstbewusstsein immer erst von außen abgeleitet definiert man kommt mit sich selber in frieden der hass könnte entgehen durch tieferes verstehen zunächst des anderen der uns bedroht zur bedrohung scheint und dann indem wir den ursprung dieses gefühls aufsuchen der sache da sind wir in unserer eigenen angst versuchten unsicherheit das alles gilt bereits in einem jeden von uns im persönlichen leben es enthält aber zugleich eine kollektive dimension überträgt sich nicht linear mathematische indem wir einfach hochrechnen könnten und der zwei konkurrenten werden zehn konkurrenten lediglich das aggressionspotenzial verfünffachen so einfach ist es nicht wir begegnen den gruppen eigenen psycho dynamischen strukturen und sie haben ebenfalls zu tun mit hush möglicherweise mit konkurrenz möglicherweise aber immer unter dem gleichen vorzeichen der angst nehmen wir im rückblick auf unsere eigene geschichte eine dramatische zeit die mit unserer heutigen in gewissem sinn vergleichbar ist fast wie beruhigend wenn wir beides in einer lobby statt aber so will es uns heute in corona zeigen durchaus nicht erscheinen also dass wir lernen können aus dem so genannten christlichem abendland im jahr 1346 1347 die genuesen haben auf der krim einander stützpunkte errichtet im café der eigentlich nicht so wichtiger ort wird belagert von den mongolen ist aber so stark befestigt dass er als uneinnehmbar erscheint und der kann der mongolen greift zurück auf die abscheulichkeit der kriegführung gw bis heute nicht verlernt haben biologische kriegsführung chemische kriegsführung atomare kriegführung es finden sich pestkranke im heer der mango eine stadt die nicht einzunehmen ist kann von innen her dem tod geweiht sein wenn man die leichen der verstorbenen mit katapulten über die mauer schleudert das geschieht ein kleiner teil aus der stadt wurde evakuiert und auf den schiffen der genuesen verbreitet sich die pest von kaffee über die handelswege in ganz europa innerhalb von zwei jahren für die beulenpest drei viertel der bevölkerung heimsuchen eine reine panik die berührung das eine mit dem anderen kann tödlich sein die evakuierung ganzer stadtteil eine hilflose maßnahme des schlägen der kranken in den krankenhäusern infektiös für die pfleger selber was kann man noch tun man sieht den racheengel gottes durch die straßen gehen wie camille sind der pest in oran später beschreiben wird und sein zeichen an die häuser mal wie eine strafaktion gegen gesündigt gewordene menschheit in wirklichkeit ein bakterium im darm eine laus im pelz einer ratte niemand im vierzehnten jahrhundert hätte diesen ausbreitungsweg eines tödlichen bakteriums ahnen können ende des neunzehnten jahrhunderts kann man die wege rekonstruieren damals nur fürchten sie haben eine gruppe in angst und wie wird sie jetzt reagieren wie jede säugetier gruppe man wird sich zusammenschließen um je mehr wir werden desto stärker den scheint nach außen bekämpfen zu können jede rinderherde gesicht gewöhnt fühlt vor einem gegner wird indem sie dicht bei dicht steht und die haaner senkt sich bewährt fühlen gegen einen potenziellen weite greife so die menschliche psychologie nicht anders wird gefahr ausgerufen müssen wir stark sein durch zusammenhalt durch gemeinsamkeit die farmer scheint probat und sie hatte in der evolutionsgeschichte des homo sapiens sapiens offensichtlich sehr erfolgreich funktioniert wir wären nie als menschheit überlebensfähig gewesen ohne den dichtesten zusammenhalt in augenblicken der angst manche meinen sogar dass die männer diejenigen gewesen sein die als angstbewältigung spezialisten mit wurfgeschossen in der hand die überlebenschance ihrer eigenen gruppe befugt gewesen wären zu erhöhen in den krieg gehen beutegreifer aufspüren jagdbeute heimholen kampf der gruppe gegen die andere gruppe im besitz von zisternen oder quellen oder jagdbaren gründen durch welche die wandernden tiere hätten sie das alles gehört zum erbe von hundertausenden unserer eigenen genesis also könnten wir in jedem moment der angst wie im jahre 1347 auch im jahre 2020 sehen die menschen zusammenrücken in angst und so sind die verordnungen für diejenigen die die regierungsgeschäfte leiten man muss verantwortung übernehmen und man muss verantwortung tragen man rücksicht zu nehmen vor dem anderen so dass der zusammenhalt jetzt alle bedeutet abstand halten sich nicht zu nahe kommen nicht berühren das rettet den anderen und ein eigenes leben man wird müssen die kranken leute einsam sterben lassen darf sie nicht besuchen dafür nicht die hand halten darf nicht an ihrem bett berger weilen um sie zu trösten ja unverantwortlich eigentlich kriminell zu der psychologie von gruppen gehört dass der zusammenhalt nicht einfach einer verdichteten farm der humanität folgt shell gruppe war 1 verhaltensforscher in holland er schon in den zwanzigerjahren den mann wieder legte den sie als kinder vielleicht beim verstehen wollen der verhaltensweisen von tieren gern gelesen haben als regen konnte in seiner tierkunde darüber berichten dass das federvieh dass die hühner die sie gerne in ihrem garten gesehen haben damals noch nicht in massentierhaltung sondern in ihrem eigenen hof nichts weiter könnten als picken und fressen und eier legen sie seien einfach dumm meinte bremen zielgruppe aber meinte sie seien fähig eine soziale struktur aufzubauen sie kommunizierten unter einen das ist ein gruppen fähig und gruppen bedürftig und dann verhalte es sich so das ist eine warnung gäbe das wort ist inzwischen in die psychologie ausgewanderten bedeutet dass der da oben mit den füßen tritt auf denen der unten und den schnabel dafür noch ein setzte ihn tüchtig zu verletzen und auf den kopf zu schlagen es lag nahe und es ist fast beweiskräftig dass wirbeltiere wie die hühner nicht gerade säugetiere aber aus dem gleichen wurzel stammt von sauriern im erd gedächtnis unserer eigenen psyche mechanismen vorbereitet haben gehen wir vor sklavisch bis heute folgen in angst zusammenrücken jahr gemeinsam agieren gegen den feind den wir alle bekämpfen sollen ja aber damit es funktionieren kann brauchen wir eine hierarchie der macht ausgabe der kontroll ausgabe der wertung untereinander und wonach richtet sich die bewertung richtig nach der einhaltung der namen die ausgegeben werden von der autorität die da oben steht sie verbreitet sich durch die entsprechenden herolde durch die fanfarenstöße im mittelalter durch die printmedien durch die digitalen medien heute und nun ist es eindeutig wer sich nicht an die regeln hält die ausgegeben werden ist nicht nur draußen er handelt nicht nur unverantwortlich er tritt der ordnung selber gegen wieder also muss man gegen selber bekämpfen als die repräsentation des feindes draußen nunmehr angesiedelt im eigenen inneren um raum den es zu schützen gilt diese mechanik funktioniert perfekt und wir leben sie heute in der meisterschaft die uns überraschen mag der feind den wir benennen können im robert-koch-institut in der charité lautet 19 man muss vielleicht die vorgeschichte ein wenig sich klar machen um zumindest ein plädoyer für nachdenklichkeit oder argumentation ssigkeit einzulegen werden 2009 zum dritten mal die vorbereitung der virologe gegenüber einer großen pandemie die die ganze menschheit bedrohen würde bei bse bovine spongiforme enzephalopathie waren es die rinder vor allem in den ösen großbritanniens militär schickte man hin sie zu töten zu vergasen zu verbrennen die prionen verwirbelte sich in die luft dabei wir ein solches rindersteaks essen würde stand in der gefahr die creutzfeldt-jakob-krankheit sich anzueignen das ist ja gut wir nicht passiert aber alle gesundheitsminister gesamte europas machten jagd auf die kranke würden rinder das war ende der 80er anfang der 90er und dann kam es eigentlich schlag auf schlag die aviäre pandemie die vogelgrippe allein in holland hat man 30 millionen hühner getötet damit man weiß nicht wann vielleicht in 15 jahren die mutation einer grippe die für vögel gefährlich wäre auf den menschen übergreifen könnte aus worten die gefahr sagten die virologen sagten die die pandemie verwaltenden und organisierenden abwehren mediziner wir hatten

Schweinegrippe

2009 als nächstes die schweinegrippe ich kann mich noch erinnern im spiegel damals bereits gelesen zu haben dass das zwei milliarden menschen befallen werden verfallen können befallen müssen wenn wir nicht vorsichtig sind die zeitungen hinterher stets ein querkopf vermutet wird wenn man ihre eigenen reklame glaubt rechnete hoch das ist zu wenig 2 milliarden sieben milliarden menschen auf dem globus die ganze menschheit ist gefährdet durch die schweinegrippe ihr hört ist kiew die ukraine und von da strahlt sie bereits aus nach russland nach polen nach österreich dann kommt sie nach deutschland die schweinegrippe wurde importiert von stallungen in mexiko man hatte die tiere so gehalten dass sie darunter kann werden mussten die pandemie breitete sich überhaupt nicht aus aber für roche in der schweiz bedeutete der absatzmarkt für tamiflu ein ungeheures geschäft das war 2009

dezember 2014 haben dieselben leute vc in den usa kosten von der charité das lka darüber nachgedacht was wir denn bei der nächsten möglichen pandemie machen könnten man hatte ein planspiel ungefähr derart dass die ausbreitung einer noch unbekannten solche drei jahre dauern könnte und dann am ende man weiß es nicht aber nehmen sie an 3 4 millionen menschen in den tod reißen würde das könnte man dagegen unternehmen genau nach diesem planspiel darf jetzt alles ab was wir erleben einschnürung der bevölkerung zum schutz vor etwas das wir nicht kennen und gegen das wir noch keine medizinisch anwendbare medikation verschreiben können die unsicherheit die angst macht jetzt den krank gewordenen oder den infizierten dennoch symptomfreien krankheits träger zur gefährdung des noch gesunden und dagegen müssen wir uns schützen mit all den maßnahmen die gerade verordnet werden darf man im gefälle dieser angst verbreitung noch auf ein paar fakten hinweisen oder so etwas wie vernunft in die debatte bringen titanic anzuheizen und zu schüren die in den medien genau wieder mit allem möglichen zahlenspielen sich verbreitet der

Der Leiter des Gesundheitsamtes in frankfurt René Gottschalk hat vor einer weile vor zwei wochen darauf hingewiesen dass das was wir jetzt erleben ein statist in der mobilitäts rate geringfügiger sei als vor drei jahren noch die große hitzewelle, weniger gefährlich sei als vor zwei jahren die grippewelle gegen diese impfstoffe hatten damals kamen schätzungsweise 19.000 menschen dabei ums leben schlimm und bedauerlich für jeden einzelnen aber die materialität rate im jahr 2020 ist sind keine fälle gestiegen durch krone so viel dass sich statistisch zeigen darf man dann sagen kroner ist nicht gefährlicher als eine normale grippe infektion oder harmloser als eine wer das sagt ist ein corona leugnet ein Verschwörungstheoretiker ist ganz rechts anzusiedeln da wo die afd auf fischfang geht bei ihren wählern ist ein antisemit womöglich das alles gehört zusammen ist ein rassist alles kann man drauf packen wer auch nur diskutieren möchte es musste augenblicklich der leiter des gesundheitsamt in frankfurt erleben dass der bürgermeister in frankfurt strengere maßnahmen in seinem eigenen stadtgebiet verordnete so wie es von der bundesregierung gewünscht war mehr noch man demontiert gerade die redefreiheit die versammlungsfreiheit die pressefreiheit man ruiniert das was bis dahin demokratie hieß das alles scheint nicht schlimm sobald angst ausbricht dann ist der zusammenschluss aller notfalls unter drastischen maßnahmen das was man wünschen muss und die frage ist wie herrscht man eigentlich in dem man angst so einsetzt dass am ende die autoritäten im zentrum gestärkt werden wie auf dem hühnerhof der eine hahn am ende gerät am lautesten und er hat das sagen er muss nicht erst sich versammeln und mit anderen beraten er muss nur tränen und den befehl ausgeben ich will nicht sagen dass das was im moment medizinisch gemacht und versorgt wird falsch wäre ich gebe nur eines in erinnerung laut statistisch werden von den bisher zu zahlenden gestorbenen ungefähr jetzt 9800 etwa die mit krone an coroner als infizierte durch corona gestorben sind so gezählt das von ihnen 48 prozent sagen wir rund die hälfte im alter zeitraum von 80 bis 89 jahren steht das muss man dazu sagen wir müssen die alten leute schützen ich selber 80 jahre alt geworden bin seit 15 jahren ein angehörige sind der hochrisikogruppe der alten alles was geschieht draußen geschieht zu meinem schutz so soll ich das begreifen ich fühle mich nicht bedroht wenn ich jemandem die hand gebe oder in angenommen fühle ich möchte ja seien sogar das wirklichkeit das na ja das vertrauen das immunsystem so stark das ist viel günstiger wäre zur abwehr des scheußlichen infektiösen virus kogit 19 als all die maßnahmen die uns einzelnen isolieren mit angstgefühlen die stressfaktoren hochtreiben das immunsystem in jedem falle gehen es wäre möglich der grund für all das aber liegt viel tiefer und das ist es eigentlich deswegen ich gar nicht über corona und die maßnahmen der politiker heute reden deutlich sondern ihn anknüpfen auf die einleitung zu diesem vortrag wieder zurückführen auf die frage mit welchen sinn gehalten wir zu leben versuchen damals im vierzehnten jahrhundert erlebte man wie in florenz jeden tag so wie heute in allem nachrichten nur eins berichtet wurde wie viele tote haben wir viele infizierte haben wir in welchen stadtgebieten haben wie können wir sie auf den friedhof tragen wie können wir davon abstand halten irgendwann wurde das einer gruppe von frauen zu viel sie hielten aus und boccaccio in seinen decameron schrieb was man tun könnte gegen angst sie war uns leid führen hier ist jemand gestorben da ist jemand gestorben

sie setzten sich zusammen fernab richteten sich wohlig ein und erzählten sich lüsterne liebesgeschichten sie wollten animieren zu einer vitale lebensfreude gegen die bedroht haid des körpers indem sie sich vergruben in der fantasie von listen die sich schon erlebt hatten oder hofften eines tages zu erleben frivole geschichten sind es nach einer glänzend geschriebenen einleitung in die art wie die pest den boden europas betritt jagt ein Kalauer gewissermaßen den anderen die oberen in einem aden plötzlich geweckt und im dunkeln sich anziehend merkt nicht dass die stadt ihre Haube die Hose ihres liebhabers auf dem kopf trägt glaubt der geschichten sind dass diese später wieder finden können bei ballack etwa in den tolldreisten geschichten oder fein schüler melancholische unter der anleitung von emil jula per jeep compass design oder leiden an Syphilis aber in den letzten jahren noch vivendi krankheit von unten das gehirn kitzeln wollte zur höchster leistungsfähigkeit von hoher wellen antreibend ist das die antwort wir haben angst aber die sinne beschwören wir in dieser welt zu trotzen der gefahr des todes wir denken gar nicht an sie wir schauen einfach weg in die gegenrichtung die schönheit die uns umgibt die vitalität die wir noch spüren die energie der sexualität gegen den tod

Tatsächlich beginnt behaupte ich mit boccaccio nicht nur der renaissance sondern die moderne im ganzen. Denn auch das was wir heute medizin dann besteht im grunde in dieser grundhaltung wir müssen das nur ein stückchen im werdegang der wissenschaftsgeschichte uns verdeutlichen. Man wird lernen dem tod zu bekämpfen mit mitteln die wir heute im rückblick als naturwissenschaftlich betrachten. Genaue Überprüfung, experiment möglich der einsatz von mathematik in der statistik und in den befunden und eine sinn von maßnahmen dagegen. Claus Köhnlein ein mann der über den Viruswahn ein buch geschrieben hat wird darauf hingewiesen dass spätestens vom 1918 jahrhundert an die medizin im umgang mit dem was wir heute wären das damals noch gar nicht bekannt war in einen methodischen irrtum hineingeraten ist ein irrtum erwähnte er nicht aber besteht darin dass alles was wir medizinern auskommen zu können meint rein mechanisch rein materialistische ohne seele man hat einen körper man studiert ihnen jahrhundertelang in dem man einen aufgehängten vom gleichen schneidet und dann schaut was ihnen dem krater ist man arbeitet sich vor gegen die funktionsweise der organe und eine seele wird man niemals finden also dass sie im gewissen sinne unbedeutend ist man hat die psychoanalyse anfangen das sonst ist ein jahrhunderts verlacht dafür dass sie glaubte man könne somatische krankheiten allen ernstes auf neurotische prozesse zurückführen lächerlich und beweisbar richtig mit den methoden der naturwissenschaft vollkommen um beweisbar eine seele ist nicht sichtbar wir hätten heute die psychosomatische medizin durch die bildgebenden verfahren der neurologie alle male beweisbare wo in unseren krankenhäusern wird das eine rolle spielen dann müsste man zum beispiel in pandemie zeiten sich um die seele kümmern um die angst der menschen um den trost von hinterbliebenen um die vollkommene verlassenheit von menschen die jetzt wirklich 85 jahre alt sind und nicht einmal ihr enkelkind mehr sehen dürfen ich liebte man damit das alter spielt keine rolle kühnlein wollte auf etwas anderes hin weisen ein methodischer irrtum der speziell den bakteriologen und den virologen und er läuft das beginnt mit pastor der zum ersten mal im mikroskop krankheitserreger sichtbar machen kann einen setzen dass sich ausbreitet diese freunde des menschlichen organismus sind überall an jede türklinke in jedem handtuch an jeder hand im arten in der luft auf dem stuhl überall sind bakterien entsetzlich und man kann dagegen gar nichts tun heute wissen wir dass wir ohne bakterien gar nicht leben könnte unsere darmflora ist das größte organ und arbeitet mit bakterien auch für unser immunsystem überaus nützlich aber das amt noch nicht in diesem umfang pasteur herbert koch allerdings nachdem das rkw benannt ist wusste dass man vorgehen könnte zum beispiel gegen lungentuberkulose mit einem impfstoff tuberkulin nannte er den das war um 1905 und der stand unter dem zwang zum kaiser deutschland dass wir in berlin besser sind also alle anderen europäer voran marschieren auf der wissenschaftlichen basis die wir ringen zum triumph gegen die krankheit dieses thema kulin für eine reine fälschung ist rückte überhaupt nicht dafür dass konnte robert koch nie eingestehen

Der methodische irrtum ist diese wir können jetzt wirklich sehen den feind von dem die krankheit kommt monokausal dieses bakterium dieses virus verursacht diese krankheit rein monokausal in einer geraden linie alle anderen faktoren können wir ausklammern was gehört dazu das ein mensch infiziert werden kann so dass er wirklich daran st. Die allergrößte zahl derer die von corona infiziert werden der symptomfreien haben ein immunsystem das offenbar gar nicht tangiert wird. Was unterscheidet den ein von dem anderen natürlich ist ein drogenabhängiger ist jemand der auf der straße lebt ist jemand der von hartz4 sich von tag zu tag betteln muss allemal einer infektion mit krankheitswert mehr ausgesetz,t als jemand der so leben kann wie man ihn gerade vor schreibt der soll am besten zu hause bleibe,n ab um dann lüften im übrigen keinen besuch empfangen, auch seine verwandten nicht besuchen und sich gesund ernähren. Für wen das geht und gegangen ist wird corona nach solchen maßnahmen wahrscheinlich ungefährdet überstehen können aber was ist mit all den anderen die gerade ihren beruf verlieren gehen die insolvenz gehen deren restaurant schließt, dessen Arbeitsplatz leer geräumt wird weil der arbeitgeber keinen spielraum mehr hat kann man politik machen indem man einer fachrichtung geologie folgt noch nicht einmal der epidemiologie der virologie des lka. kann man das machen wenn man monokausal alle anderen faktoren die zur menschen gehören wirtschaft kultur in erfüllung außer acht lässt

Ich glaube es gibt ein faktor der überhaupt nicht diskutiert wird aber im hintergrund von allem das wesentliche bedeutet, wir schützen die alten leute damit sie nicht sterben. Der Umkehrschluss ist wir müssen den morbus ed hardy ist die krankheit des alters selber ausharrten das ist das programm des einundzwanzigsten jahrhundert sich reden nicht von utopien wir müssen das alte bis zur unsterblichkeit verlängern den tod besiegen eine menschheit schaffen die keine krankheit mehr kennt das ist die aufgabe von morgen gerichtet an die medizin wir dürfen die krankheit nicht akzeptieren

Vor zehn jahren ungefähr juli zeh ein büchlein geschrieben dass dann auch auf dem theater dargestellt wurde „Corpus Delicti“ das ist die darstellung einer Gesundheitsdiktatur im kampf um die alternativlose gesundheit beginnt in der einleitung mit der definition der gesundheit wie sie der schätzer sollte der staatlich verordneten gesundheit aufgegeben hat das ist die beziehung zu den anderen die beziehungen zu umgebung die beziehung zur gesellschaft die beziehung zu sich sagen dass wenn alles in ordnung ist haft gesundheit. Wer das nicht will wird nicht krank, er ist schon krank, steht da also muss man die politik einsetzen diese art von frankreichs faktor durch böswilligkeit auszurotten die unter der diktatur der gesundheit im raum der status nicht willig sind müssen psychiatrie siert werden als klarheit definiert werden sie nicht nur die auf seite sind die schädlinge man muss hier aus ratten sowie man unser marinaden ermordet hat gezielt so muss man diese jetzt ein kapseln internieren inhaftieren und unter ständiger beobachtung halten auch das geschieht der moderne ausdruck dafür ist es muss jeder seine app haben der mit die kontakte nachvollziehbar bleiben. Es muss beobachtet sein wann haben sie mit wem an diesem tisch kontakt gehabt. Das ist so gefährlich weil es mit sicherheit nie mehr zurückgenommen wird sein denn man hätte vor 30 jahren als man anfing gespräche abzuhören im kampf gegen die kriminalität die überwachungs vorschriften je wieder kassiert? Das ist unmöglich die NSA würde jemals in ihrer größten ausdehnung was sie beobachten krank und abreißen darf je kontrolliert werden mit mir im durcheinander von corona wird der Bundesnachrichtendienst, der ausländische Geheimdienst gerade beauftragt alles abzuwehren es ist nicht mehr klar ob der informantenschutz für journalisten gesichert bleibt und wenn das nicht mehr sicher ist gibt es keine meldung mehr in unseren zeitungen geht das was die politik treibt in frage stellen dürfte

Wikileaks können wir abschaffen es gibt keine noten mehr wer uns oder irgendeinem journalisten Greenwald sagen würde was da los ist es hat ihr nicht zu geben denn er wäre ja sofort zu identifizieren, also auszuschalten. In dieser welt bewegen wir uns gerade hinein angst wird aufgelöst durch angst verbreitung und durch sicherheit in kontrolle und dirigismus und der verlust jeglicher freiheit. Wenn das so steht zur rettung von leben, sollten wir dann nicht über etwas ganz anderes mal nachdenken? Wie wollen wir leben? Das bedeutet es zu leben jetzt nicht indem man sich vergräbt wie bei boccaccio in die sinne sondern ein geistlich wilke beantworten wie ist folge möglich gehe aus ihnen kommt Glück erfahrbar durch ein leben das mit sich selber übereinstimmt wenn das bei juli zeh mit behördengenehmigung als gesundheit definiert wird ist die definition her nicht ganz falsch absolut verkehrt aber ist es zu glauben man könnte mit maßnahmen von außen dieses glück organisieren aufzwingen herstellen zum befehl machen und antreten lassen damit in reihe und glied ab messbar ist wir haben kein Covid-19 oder irgendetwas sonst wir sind gesund und können uns zurückmelden

Beim militär haben wir diese gleichschaltung zum äußersten. Es ist die institution die angst mit angst bekämpft die angst vor dem tod mit der fähigkeit zum töten ist ein extrem an dem aber jede staatliche organisation festhält, es trainiert, organisiert exekutiert.

Wie käme hier aus dem albtraum heraus sie ließen wir den hass der aus der angst erwächst wäre es nicht möglich wir lernten mit der normalität wieder zu leben statt uns dagegen aufzubäumen? Bakterien und Viren haben eine viel längere geschichte als alle dribbel und säugetiere gemeinsam. Wahrscheinlich mit dem faktor vier oder sechs zu multiplizieren ist in der evolution die dauert der mikroben kaum begann es mit der mär zeitlichkeit vermehrten diese sich auch. Ein virus ist ein träger von erbgut der keine zelle hat von der er sich ernähren könnte, er kann sich nur vermehren in der in dem er in das genom einer parasitär befallenen zelle eindringt und den reproduktionsmechnismus zu einem eigenen kopie auflagen vorsieht kein virus könnte leben ohne ein solches wirtstier aber wie die evolution vorgeht sie bringt mir etwas hervor der see nicht auch gleichzeitig wieder einschränken und begrenzen könnte. So gehört zum leben. Bakterien und viren sind millionen von jahre alt so lange die menschheit existiert und wir haben verstanden damit umzugehen unser ganzes immunsystem ist von derart, das ist nicht wie die feuerwehr aus zurückgehen brandes halt sondern in unglaublicher Vervielfachung den jeweils bedrohlichen Zustand zu erkennen vermag zu kopieren sommer gegenmaßnahmen der gegend zu ergreifen vermag und ihnen sich so vernetzt und kompliziert ist ohne jedes bewusstsein wie die neuronen in unserem gehirn. Ein vergleichbarer komplikationsrate biochemisch was wir ein immunsystem nennen. Was also ist mit denen die lernen wollen mit natürlichen gefahren natürlich umzugehen?

Wenn 50% bedroht sind von krone dass wir nicht mal wissen wer von den 50 prozent ist durch corona auch wirklich gestorben, wer hatte nicht dann auch eine infektion oder wer vorbelastet mit etwas ganz anderem? Wenn es also vorher sollten wir dann nicht denken der tod gehört zu unserem leben als etwas ganz natürliches und der kampf dagegen, gegen die nicht auch mit ihren potenziellen gefahrenquellen ist teil unseres lebens, wir können sie nicht ausschließen dürfen sie nicht ausgrenzen, ohne solche natur zu verfallen was wird dann zu sagen

Als Schulkind habe ich noch gelernt philosophie orient um diese versteht heute kaum noch jemand weil latein und griechisch sagte ich schon ist kein unterrichtsfach mehr, mint fächer sind gefrag,t aber auf deutsch übertragen hieß das aus der feder der seine weise werden heißt sterben lernen und ich darf mir erlauben mit 80 jahren zu sagen älterwerden heißt dem tod entgegen gehen sie in den augen sich fragen was ist bisher war wie man es bewertet dennoch funken von hass da sind gehörten sie nicht ausgerottet aber überlebt zu werden. was hat man am anderen nicht gemacht dass man ihm sagt er in der schüler sprache ich hasse dich was hat in der existenz des andere mich so bedroht dass ich ihm nicht die hand reichen konnte und corona wir Erlösung erlebte das ist garantiert dürfte. Wenn ich darüber hinweg käme könnt ihr das leben langsam sich runden und wem das alter noch vergönnt ist, ein reines geschenk unverdientermaßen hätte die pflicht in diese richtung die letzten meter da noch nicht auf der wegstrecke ihm scheint an herrn denn zur vollendung zu bringen. Man kann das alles noch einmal anders sehen und dann gewissermaßen schwergewichtiger, endgültiger. Warum sind wir zu dieser einfachen natürlich und weisheit nicht imstande historischen haltung der gefährdung die unser leben selber ist gegenüber es hat damit zu tun dass wir gelernt haben materialistisch medizinisch philosophisch so fit wie auch immer zu glauben dass dieses leben nur dieses leben das leben überhaupt ist davor nichts und danach nichts

Victor hugo hatte in den elenden einmal ein senator philosophieren lassen lächerlich danach sollte etwas kommen wer das sehen will muss früh aufstehen als ich, dieses leben auszupressen. Die brutalität mit der er redet zeigt dass etwas perspektive fehlt in einem leben das ich abkürzt in den schatten verwirrten paar jahrzehnten der irdischen existenz ohne perspektive am ende wartet der tod. Weil das so ist müssen wir dagegen kämpfen haben die ärzte die pflicht und zu schützen machen wir sie in einer gottlosen welt zu göttern in weiß sie eher linke allmächtigen die schicksale entscheiden so wie dort seien besiegen und jede andere krankheit besiegen auch in zukunft auch die meisten mutations varianten von kogit oder was auch immer sie werden sie besiegen müssen dafür sind sie dafür zahlen wir steuern ich frage sie wofür haben wir eine demokratie wenn ich dafür das volk zu schützen vor jedweder krankheit in der natur. Dass so zu denken unnatürliches wissen wir inzwischen aber wie kommen wir aus dem gefängnis heraus dass darin besteht jede perspektive zusammenzuschrauben. Mag ja sein wir werden nächstes im durchschnitt 98 jahre alt oder manche schaffen es auch frauen zumeist bis 103, was hätten wir damit gewonnen oft belastet mit allen möglichen organischen krankheiten mit beginn der demenz überhaupt nicht erstrebenswert. Aber wie gewinnen wir eine perspektive ich greife das aus durch ein büchlein das gerade erschienen ist von Bernhard Schlink „Abschiedsfarben“ darin kommt vor die geschichte eines merkwürdigen hasses er nennt es zahn eines jungen mannes der darunter leidet dass sein bruder chris und im gewissen sinne auch seine schwägerin dana niemals erachtet haben das kann man begreifen sein bruder chris da krank und drei jahre lang irgendwo in der schweiz in einem jungen sanatorium dann kam er zurück und hat erlebt dass ein jüngerer bruder die familie ausfüllte besetzt hielt und das der zurückkehren der beinahe überflüssig war die beiden verstanden sich eine weile lang ganz gut ist dass der junge war auch ins gymnasium kam und dann begann die verachtung des älteren er konnte alles besser machte alles besser wusste alles besser war gebildet in musik in kunst er würde museumsführer er hatte gesellschaftliche geltung mit der daten inzwischen sitzt er irgendwo in den usa als ihn die nachricht ereilt dass sein bruder und seine schwägerin sich das leben genommen haben kohlen dämpfe und schlaftabletten haben genügt und her scheint zur beerdigung und es geht alles auf dem kleinen kam der erinnerung stromabwärts in die vergangenheit und bewegt sich kaum noch in die zukunft es bleibt jetzt. All der zorn der regel keine achtung bekommen zu haben zu dem vermeintlich besseren zu dem eingebildeten dem gesellschaftlich höhe ramien nicht die würde erlangt zu haben die man doch beanspruchen muss man als mensch zu gelten tritt wieder auf die schaufel nehmen und die erde auf den sarg werfen dabei ist das eine antwort der ganze zorn wie kann man hasst besiegen überwinden dagegen aufstehen klingt er nicht anders denkt als die meisten die seine bücher lesen es gibt nur dieses leben flüchtet sich in die flucht im flugzeug zurück nach new york city wird der junge mann in erinnerungen das begräbnis die formel sich ein grinsen loslassen drangeben jetzt sein bruder vorher noch vorgeworfen dass er kannte schnitte machen kann was vorbei ist ist vorbei und dann schluss ergibt sich kaum rechenschaft dass er genau dasselbe tut aber die beiden sind ja auch tut mit denen ist sowieso nichts mehr anzufangen das war’s denn und wenn man es los lässt kann man auch die verbitterung verlieren dann hängt man ja nicht mehr zusammen dann ist man nicht einmal mehr im hass aneinandergekettet gibt es keine konkurrenz mehr man wird sich so gleichgültig wie zwischen lebenden und toten das denkt er während er gerade aufwacht und das flugzeug sicher über dem atlantik befindet die sonne wirft schatten durch die wolken auf die glitzernde fläche des meeres damit endet die geschichte sie darf aber nicht ein oft genug habe ich zu tun mit menschen die sterbende begleiten oder dieser retter in der vorbereitung auf den toten leben müssen ich glaube niemand stirbt einem menschen der einem nahe steht ohne dass sie in diesen alle möglichen sehen wieder entstehen da habe ich etwas verpasst, das hätte ich dir so gern gesagt aber ich habe es nicht getan denn dummer zufall kam dazwischen ich hatte die warte nicht die zeit nicht um eine störung war und ich hätte es dir so gerne gesagt und versetzt die bedeutet ich werde das nie erfahren und dann habe ich es missverstand jetzt sehe ich überhaupt richtig was du mir als sagen will und ich hab’s nicht gehört akustisch schon dich dein mund war zu schwach es noch zur formulieren aber auch seelisch jahre folie ich habe es einfach nicht verstanden jetzt begreife ich was du gemeint hast gewollt heißt jetzt für mich angeschrien dies begreifen können, aber wie du warst du hast nur leise gesprochen

Jetzt weiß ich es immer wenn menschen sterben in der gegenwart von anderen geliebten stehen sie für diesen problemen es geht nicht um schuld im objektiv realen sinne aber die gefühle nicht richtig gelebt zu haben als er denn doch dem anderen etwas schuldig geworden zu sein gehen wir in der griechischen tragödie den ironien gleich über die seele und geben sie nicht frei wie ganz anders wie buchstäblicher lösen ist es und nach meiner erfahrung in der psychotherapie das einzig hilfreiche erst einmal virtuell sich vorzustellen dass das gespräch das jetzt noch ganz neu begonnen wird aus der erinnerung gar nicht endet sondern ihr weitergeht wird das bild ich mir ja nur ein das tun wir wir bilden uns ein ihre mutter ihr freund ihr mann ihr sohn setzte da wo sie jetzt sitzen oder gleich daneben uns gegenüber und sie sagen alles was sie auf der seele haben dabei hörte es ja nicht wenn er aber doch denken wir das gespräch wäre überhaupt nicht abgebrochen und es ging weiter und die andere hörte es wäre für ihn sogar der anfang einer viel tieferen versöhnung gegenüber all missverständnis in den weg und wir machten aus der virtuellen form des dialogs eine religiös vertrauensvolle zuversicht das gespräch endete wie es begonnen nur gerade erst wahrhaftiger und des hätte Augustinus recht vor 1600 jahren auferstehung ist unser glaube wiedersehen unsere hoffnung liebe unsere erinnerung und beschlüsse dieses leben sich nie ich lasse sich nur auf im tod in dem die schatten wann sich öffnet und uns gemeinsam ins licht gibt wir hätten nichts mehr zu fürchten wie lebt frei wir machten einander keine angst mehr wie instrumentalisierten sie nicht zur wechselseitigen konkurrenz sein schafft wir richten uns auf in einer würde die kein mensch und schrauben kann der sie ganz schön beim absoluten steht für hätten den mut diese schatten verwirrte für ein paar jahrzehnte von denen wir nicht einmal wissen wie lang sie werden geradewegs zu dem punkt uns hin zu bewegen da die tür sich öffnet in dem was wir den tod einen reichen darf hätte dann recht abschied ist wohl tut zu nennen denn wer weiß wohin wir gehen todt ist nur ein kurzes trennen auf ein ewig wiedersehen ich danke ihnen am samstagmittag sie zumindest digital haben wieder sehen zu dürfen in lahnstein im brucker aus ich wünsche ihnen ein schönes am tag [Applaus] armut trotz oder gerade wegen jeden das immunsystem wird sofort denken sie gerade in ihren wänden glauben dann schreie hält das macht nicht wirklich ein stück freier und ich danke ihnen sehr viel im beitrag von dem ich noch lange zehren werde nicht einmal alle zuhörer auch ich habe so einen lieblings gedicht von rilke und ich hoffe ich krieg zusammen lebe mein leben in wachsenden ringen die sich weil die dinge ziehen ich war die den letzten vielleicht nicht verbringen aber versuchen will ich ihn sich kreise um gott den uralten turm und kreise jahrtausende dann und ich weiß noch nicht bin ich ein falke ein sturm oder ein großer gesang sie sind ziemlich alles [Musik]

Gunnar Kaiser: Die Angst vor der Schweinegrippe 1976

CBS 60 Minutes Investigates Swine Flu Scare, Ron Paul im Jahr 2009 über die Schweinegrippe von 1976

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Original Video

Wikihausen: Maren Schmidt: Bill Gates, Karl Lauterbach

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und des Biologen Markus Fiedler wikihausen.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ich stelle lediglich fest dass uns dieser name dieser stiftung außerordentlich häufig begegnet und das nicht nur im bereich jetzt wo und impfungen sondern dass da auch andere bereiche wie zum beispiel die leopoldina da auftauchen und wir werden dann werden auch noch viele viele andere bereiche kennenlernen also wir werden auch über das klima und das bargeld und und und und und digitale identitäten und immer und immer und immer wieder taucht der name auf aber wir können auch gerne über laufenden reaktoren reden wir können über geo engineering also dass das ist diese wetten oder klima manipulation auch da wir können übergehen die finanzierung also über die gen scheren christopher kas genau das geht weit über das normale hinaus und auch da werden wir wieder über die gates-stiftung sprechen und in dem zusammenhang sprechen wir dann auch wieder über eine behörde nämlich über die efsa und das ist die europäische lebensmittelbehörde also wir und dieser name ja begegnet uns immer und immer wieder [Musik] [Musik] [Musik] herzlich willkommen zu unserer podcast reihe gates watch und zwar geht es um ganz viel stoff rund um impfungen rund um bill gates rund um eine ganze menge andere stichworte zum beispiel whu garvey spanische grippe antibiotika esw 2020 accenture habe ich gelernt klimagipfel bargeld späteren cash christine lagarde und so weiter überwachung da wo es vermögen von bill gates gmf samt korrektiv dann bmz bundesministerium für wirtschaftliche zusammenarbeit schmierigen gewinne und von im film und so weiter und so fort wir haben im netz mal ne ganze menge uns angeschaut zum thema geldfluss und haben uns einige fragen gestellt zu diesem thema mir gegenüber sitzt wieder frau schmidt als wir einfach wieder hallo hallo ich habe sie beim letzten mal schon vorgestellt ich mach’s nochmal ganz kurz sie waren jahrelang pharmareferentin und haben auch jahrelang im labor gearbeitet das heißt es um medizinische arbeitstechniken sind irgendwie fremd und das heißt sie reden über ein thema quasi aus dem nähkästchen weil sie das schon kennen die ganze zeit und sie haben es auch jahrelang mitverfolgt was da stattfindet während einige von uns das thema impfen im genaueren jetzt erst seit der korona seitdem corona maßnahmen darauf aufmerksam geworden sind immer mal schwierigkeiten ist als epidemie zu bezeichnen aus gutem grunde wir steigen heute ein mit nicht mit corona sondern sie wollten einsteigen mit der schweiz wenn diese in corona zeiten gibt es natürlich viele menschen die ihre zweifel haben einige werden als alle hut träger einige als spinner einige als im verteiler oder als gegner abgetan alles mögliche kursierte und wir müssen uns ja mal fragen wieso sind wirklich so viele leute so skeptisch ich persönlich gehören nicht zu den gegnern aber ich gehöre zu den skeptikern und das alles bin ich geworden obwohl ich aus der pharmaindustrie stamme weil ich die vorgänge 2009 sehr genau beobachtet habe als es um die schweinegrippe ging und ich habe mir tatsächlich auch die eine oder andere personalie sehr genau angeguckt als es um die schweinegrippe und teilweise auch jetzt wieder geht also wenn ich mir angucke was damals alles so durch die gazetten ging als es in der schweinegrippezeit angeblich hoch her ging da hatten wir hier bestimmten namen also wir reden jetzt von einer phase zwölf jahre elf jahre vor unserer zeit 2009 2009 müssen wir jetzt also ist grassiert eine neue virus erkrankung h1n1 [Musik] das ist ein entfernter gruppe und tritt jetzt kommen da bestimmte aktion auf dem plan also 2009 muss man vielleicht so im hinterkopf haben die gavi wurde 2000 im jahr 2000 gegründet und im grund genommen wenn man sie zeit mal so beobachtet zurückwirken dann kann man feststellen dass so ab mitte der 2000er jahre ist so losging mit diesen ganzen im vorstößen wie gesagt vorher hat auch schon impfungen logischerweise gegeben nur war das nie sonderlich ein großes thema mitte der 2000er jahre hat sich das gewandelt hpv vogelgrippe war 2005 und 2009 war der bogen eigentlich ein bisschen überspannt schon mit diesem thema da haben nämlich viele leute gesagt dann mache ich nicht mehr mit ich lasse mich nicht mehr impfen die ganzen anderen an drogen sind auch alle nicht eingetreten ich steige aus ich habe kein vertrauen mehr in dieser ganzen es gab ja auch eine ganze menge fälle die dazu geführt haben also zum beispiel hier in deutschland diesen fall hexa weg der irgendwann kann den brics pandemrix gab es auch noch exakt weiß es genau von rechts müssten sie delegation bei hexa war es ja so dass da irgendwas todes luschkow galt und dann gab es eine transaktion könnte man das nennen denn es wurde eine scheinbar eine toten studie durchgeführt so zu diesem hack impfstoff wie aber in wirklichkeit gar nicht zur exakt geführt wurde nämlich zu allen anderen stoffen wieder noch auf dem markt war die aber unauffällig war also anderen sechsfach impfstoff an dieses am ende ja sechsfach impfstoff sind sicher und in wirklichkeit wurde überhaupt keine einzige ja keine einzige studie da innerhalb dieser türken studie zur hexa back durchgeführt weil nämlich mit start der tropen studie waren sind hexer dosen vom markt verschwunden und zwar noch am selben tag das kann man sich anschauen da haben die kollegen von novi sa aber was ganz tolles ausgedacht ist nämlich der dr klaus hartmann ist da ganz stark drin das ist ein großer blauer der nämlich genau in den jahren bei der beim paul-ehrlich-institut gearbeitet hat und hatte den fall auf dem tisch und kann aus dem nähkästchen plaudern wie das ganze gelaufen ist aber da sind wir jetzt nicht es gibt doch pandemrix haben sie gesagt also ich muss gestehen zu dem thema habe ich immer keine impfung keine jetzt schon so oft das thema angeht dass ich also muss ich ehrlich gesagt da muss ich passen was das angeht was sie gerade angesprochen haben ich habe mich auf einen anderen impfstoff hier mehr fokussiert oder besser gesagt aber ich fange erst mal an mit den akteuren die wir damals haben aber muss man das doch gerade bei den impfstoffen handeln und das kenne ich aber wiederum nicht besonders das war der impfstoff von der firma glaxo die hatten damals auch neue wirkverstärker die debatte war schon im vorfeld ist das ding überhaupt sicher und es gab viele viele zweifel viele zweifel dass das ein sicherer impfstoff sei aber es wurde natürlich immer wieder abgebügelt mit dem ja was man dann halt sagt der impfstoff sei erprobt er entschloss sich ja es würde maximalen eine kleine rötung oder ein bisschen unpässlichkeit in den ersten tagen nach der impfung auftreten das war natürlich nicht der fall denn gerade pandemrix das ist ja im stoff von der firma glas zu gewesen bei glatt zu denken wir gleich wieder angaben da gibt es mittlerweile offensichtlich nachweise darüber dass es im vorfeld bevor es zu lassen oder auf den markt gebracht wurde schon vorher bekannt war dass es eine außergewöhnlich hohe zahl an nebenwirkungen gegen was aber das ist ja eben das mit pandemrix das war die schweinegrippe das war dieser influenza impfstoff als es um die schweinegrippe gegenüber 2009 und ich habe jetzt in der pharmazeutischen zeit in der pharmazeutischen zeitung den bericht noch mal wieder gelesen aus dem jahr 2018 wo es immer noch wieder um die ganzen nebenwirkungen ging die diese im stoff mit sich gebracht hat also die bekannteste nebenwirkung war ina collapse ihnen diese schlafkrankheit von menschen von jetzt auf gleich in tiefschlaf fallen das ist die bekanntesten hinbekommen das ist nicht besonders bei kindern und das kann sie nicht also nach meinem kenntnisstand hat das kinder und erwachsene betroffen auf jeden fall ist es eine sehr sehr lebens lebenslange begleiterscheinung natürlich nicht reversibel das ganze das ist nicht reversibel so wenn ich jetzt im auto fahre und plötzlich von jetzt auf gleich einschlafen was an normalen menschen nur passieren würde wenn er wirklich schwer ist übermüdet ist und dann schon was ich zwölf stunden über die autobahn ist das passiert den leuten und anscheinend dann sofort also irgendwann schlafen im quasi im laufen ein das kann man so sagen also das ist eine ganz furchtbare nebenwirkung dass es auch anerkannt als nebenwirkung aber hier geht es in dem bericht aus 2018 noch mal darum dass hier im british medical journal eine untersuchung von einem professor peter oder nie von dr peter dortschy veröffentlicht wurde woraus hervorgeht dass die dass es der firma glaxo im vorfeld schon bekannt gewesen ist dass es tatsächlich zu üblen neben wir kommen kommen kann außerhalb dieser schlafkrankheit nein [Gelächter] und er sagt weder glaxo noch die em also eine zuständige behörde hätten diese informationen öffentlich gemacht und das heißt wir sind hier immer noch mit diesem thema schweinegrippe nebenwirkungen durch impfung schwer beschäftigt insofern das einfach mal so als kleiner ausreißer zu dem thema impfstoffe sind immer sicher das sind sie nicht immer wirklich sind ist nicht immer wirksam ich habe mir hier tatsächlich mal die influenza wird wirkung dieser schütze ich mich tatsächlich mit einem influenza wirkstoff vor der kommenden inflation den jahren 2016 2017 laut ärzteblatt sind 46,9 prozent der menschen tatsächlich gegen die influenza geschützt gewesen also riesig wie das nicht von der schweinegrippe nein ich spreche jetzt nicht so genau ob eine impfung also schweinegrippe impfen da schlagen gleich noch einmal den den bogen aber dieses einfach mal vorausgeschickt dass es unter umständen das hier wirklich unter umständen bei impfstoffen die die risiken unterschätzt werden und ja dass man sich mehr aber in der wirkung erhofft als sie tatsächlich bringen also ich muss noch mal ganz kurz nach von wenn sie sagen 46 prozent heißt es da sind also 100 leute hingegangen die haben sich gegen eine normale grippe impfen lassen genau 2016 2017 und davon waren dann aber nicht alle gegen die grippe nun sondern ist also effektiv nur waren 46 prozent 46,9 prozent und in der Altersgruppe in der Hochrisikogruppe ab 65 jahren war er nur zu 23,4 prozent wirksam das ist wenig dann haben wir hier nochmal die ins tänzer saison 2017 2018 da habe ich hier als stichwortgeber die deutsche apotheker zeitung die schreiben 15 prozent das ist nun wirklich sehr sehr wenig 15 prozent und dann haben wir jetzt noch 2018/2019 wirksamkeit des grippeimpfstoffs war mäßig steht in der pharmazeutischen zeitung ich würde sagen es war weniger als mäßig denn er lag den die wirksamkeit lag bei 21 prozent 21 prozent es sind alles das heißt 100 leuten sind 80 nicht immun sondern nur knapp unter 80 und nur 21 prozent sieht nun das ist nicht mehr so sein gesicht so kennt man es sagen das würde euch ähnlich formulieren aber kommt es zurück zur schweinegrippe und die sehr sehr sehr viel wirbel gemacht wurde wie wir die wir schon ein bisschen älter sind wir haben das alle noch in erinnerung welche panik verbreitet wurde welche unfassbare panik und wir sollten uns unbedingt impfen lassen und die nächste welle würde kommen und und und und dann habe ich mir angeguckt wie viele menschen sind tatsächlich verstorben während dieser schweinegrippe zeit das waren in deutschland 2 153 menschen weltweit waren es 18 1449 das wird sich jetzt nicht nach einer premieren die ganze dörfer entvölkert nein nicht wirklich aber was war im vorfeld passiert welche kandidaten hatten wir eigentlich wer hat da eigentlich so viel in der presse seine kommentare abgegeben das war zum einen ein professor osterhaus bei lobbycontrol wird er drv genannt und doch der flug hat auch einen untersuchungsausschuss in den niederlanden aufs tablett brachte also der musste sich da tatsächlich verantworten weil es tatsächlich um die frage ging standen ihr wirtschaftlicher interessen so weit im vordergrund dass man hier eine welle losgetreten hat diese so in der form eigentlich gar nicht gegeben hat nun also die niederländische regierung durfte anschließend nicht mehr tatsächlich in influenza fragen beraten aber heute ist er in der leopoldina habe ich gesehen die leopoldina ist diese akademie der wissenschaften diese elite akademie der wissenschaften die zusage bundes die in aller munde ist weil sie halt tatsächlich auch empfehlungen ausspricht richtung bundesregierung mit teilweise sehr prominenten mitgliedern auch der mann der bundeskanzlerin ist ja der professor sauer ist ja auch mitglied der leopoldina aber wir werden gleich noch ein paar andere kandidaten kennenlernen die auch in der leopoldina sind auch teilweise kandidaten aus dieser kleinen prophezeit aber kommen wir erst mal weiter hierzu der schweinegrippe als solche was haben die damals eigentlich so gesagt zum beispiel professor thorsten der rief dringend dazu auf sich gegen schweinegrippe impfen zu lassen wörtlich soll gesagt haben bei der erkrankung handelt es sich um eine schwerwiegende allgemeine virusinfektion die erheblich stärkere nebenwirkungen zeitigt als sich irgendjemand vom schlimmsten impfstoff vorstellen kann nun haben wir gerade erfahren dass es schon einen sehr schlimm impfstoff gab mit sehr sehr schlimmen nebenwirkungen aber das waren die aussagen von professor fassen er fällt ja jetzt in der aktuellen phase dadurch auch das öfter mal seine meinung ändern damals hatte man geld hat oder dabei gibt meines wissens ist dabei geblieben ich habe ja noch mal einen artikel also das hat das was ich gerade gesagt habe hat einen november 2009 gesagt am 17 05 so berichtet zum beispiel die süddeutsche soll er gesagt haben die welle hat begonnen ja diese seele war vielleicht also aus meiner sicht keine seele aber auch da soll er noch mal wieder gesagt haben dass er bringt zur impfung auf ruft weil es sich um eine schwere viruserkrankung handelt und das könne erheblich stärkere nebenwirkungen haben als sich irgendjemand vom schlimmsten impfstoff vorstellen kann also mal gelesen von demselben druck drosten wer jetzt wer jetzt sagt wir müssen regularien für impfstoffe außer kraft setzen und ebenfalls zu impfungen aufruft weil jetzt nämlich die aktuelle kroner grippe genauso gefährlich wäre corona ist keine brücke muss er zwischen genau aber diese corona ich will hier mit eigentlich nicht sagen dass wir keine pandemie haben ich will sagen dass selbst jemand wie ich wie gesagt meine vorgeschichte ins labor pharmaindustrie und so weiter schwierigkeit schwierigkeiten haben ich weiß nicht mehr was ich glauben soll es wird mit so unterschiedlichen zahlen hantiert es wird heute von der heute kommen zeigen von der vom rk ii dann würden wir die charité dann würden wir diesen den handel gehen wir würden nicht diejenigen die wird zum beispiel in den jahren 2009 gehört haben die damals schon skeptisch waren und mit ihren befürchtungen tatsächlich auch recht hatten dass wir hier eine gar keine welle haben sondern dass eine panikmache veranstaltet wird die nicht angebracht dann nennt man sie doch mal also welche charaktere dem spiel fand es damals der tochter vortag der wolfgang wodarg der heute als verschwörungstheoretiker bezeichneten hat damals zu recht wie dann damals lag er richtig und diejenigen die damals durch die gazetten oder die durch die gazetten geistert lagen daneben und ich stelle fest dass wir einige von den akteuren die damals die schweinegrippe sehr dramatisch darstellten auch heute wieder sehen und das ist natürlich druck da draußen ich oder professor draußen ich will nicht sagen dass sie jetzt verschwiegen aber ich will damit sagen sie haben mein vertrauen verspielt weil sie damals ja etwas an die wand gemalt hat was niemals eingetroffen ist und zusätzlich diese impfungen empfohlen haben die nachweislich tatsächlich viele menschen geschadet haben und es ist nicht nur dr professor trossen wir reden auch zum beispiel übertakter lauterbach wo ich manchmal das laut war es sind genau wie dr wolak ein mitglied der spd dr montag war das noch spd im bundestag sogar noch und herr lauterbach hat sich ja sehr unfreundlich zu herren dr buback geäußert ich weiß nicht ob das wort quacksalber gefallen ist aber also es ist ging tendenziell in die richtung also das jedoch keine ahnung hätte davon und was reduzieren würde jetzt wissen wir ja bereits dass der dr montag damals zurecht gewarnt hat vor dieser ganzen geschichte das ist also eine gemachte pandemie der pharmaindustrie gewesen sein soll und das war es dann auch das ja auch festgestellt worden auf eu-ebene in einen untersuchungsausschuss bei dessen initiierung auch der dr wodak mitbeteiligt war also hat sich doch da richtig lorbeeren verdient müsste doch jetzt einige bundesverdienstkreuz dafür bekommen hat er nicht und jetzt kommt also ein gewisser herr lauterbach der heute also nichts schönes über ihn erzählt und wie es denn geht es der damals aufgetreten also die laut er doktor lauterbach der hat sich damals natürlich auch stark gemacht für die impfung genau wer es jetzt natürlich auch tut es damals auch durch die zeitung war also immer wieder zitiert worden aber man kann über lauterbach natürlich jetzt sagen im gegensatz zu doktor vortag er ist derjenige der zwar 2009 falsch lag aber er ist auch jetzt wieder der ansprechpartner für diverse tv sendung man könnte fast sagen nach den eindruck er verlässt diese diese studios überhaupt gar nicht mehr kommt gar nicht mehr raus weil er ja quasi in jeder talkrunde zu sehen ist wird somit gehört ein bisschen zum inventar ja doch noch was bei der lauterbacher der stecker der spiegel als wirklich mal sehr kritisches blatt den vergangenen jahren das ehemalige nachrichtenmagazin hat über ihn im jahr 2004 mal einen artikel geschrieben und der artikel der hier ist der einfluss und hier steht zum beispiel dass er für die pharmaindustrie medikamenten studien durchgeführt hat über 800.000 euro an drittmitteln heimste er dafür allein im jahr 2001 schreibt der spiegel so war er auch an einer studie über den fett-zucker-die probe beteiligt jenen medikament das die hersteller firma bayer wegen tödlicher zwischenfälle gegen tödliche zwischenfälle im jahr 2001 vom markt nahm die frühen hinweise darauf dass nico peheim möglicherweise gefährlich war in einem lauterbach damals ebenso wenig war wie seine auftraggeber ist taten das war gestern inzwischen tritt lauterbach als kämpfer gegen die übermächtige pharmalobby auch er setzt sich für die positivliste ein und für weitere für eine weitere hürde bei einer zulassung von arzneimitteln blablabla aber er war auch hier steht auch lauterbach hat an der renommierten harvard school of public health der faktor der fakultät für gesundheitswissenschaften studiert einer seiner lehrer war ein strategie experte der sogar ein computerprogramm entwickelt das wissenschaftlern helfen soll ihre ideen politisch durchzusetzen lauterbach das programm etwa selbst benutzt sagt er und grinst verschwörerisch das ist was für anfänger nichts für die uhr kunst das hat das spiel im jahr 2004 geschrieben also wir halten fest also politisch ambitionen hat er und mit lieb vorbei das war nicht gut da war doch noch was sollen laut aber ich erinnere mich doch wir haben doch jetzt einen shutdown weil dieser shutdown anscheinend dafür gebraucht wird damit unser gesundheitssystem nicht überfordert würde damit wir also immer noch genügend betten frei haben für die ganz neu erkranken leute das ist ja die offizielle sprechweise und dass wir so viel besser da stehen als jetzt zb andere länder liegt daran dass hier tatsächlich noch obwohl bei uns auch schon an allen ecken gespart vielmehr krankenhausbetten haben als zum beispiel italien und aber das sollte sich ändern haben wir auch gehört das war auch dr lauterbach der sagte am vierten juni also ich selber nutze habe keinen twitter-account aber ich weiss man kann immer mal bei twitter mitlesen was bestimmte leute einfach zu schreiben und da gucke ich ganz gerne mal bei dem herrn lauterbach und er hat am vierten juni 2009 10 geschrieben jeder weiß dass wir in deutschland mindestens jede dritte eigentlich jede zweite klinik schließen sollten dann hätten wir anderen kliniken genügend personal geringere kosten bessere qualität und nicht so viel überflüssiges länder und städte blockieren noch okay damit erzielte das gleiche was die bertelsmann stiftung die carmen bisschen später die hat dann geschrieben eine bessere versorgung ist nur mit halb so vielen kliniken möglich also die beziehen sich alle darauf dass wir weniger kliniken brauchen weil wir ja so viel personalmangel haben ich meine das ist ja auch eine logik das ist eine logik wenn man sich mal anguckt wie viele deutsche ärzte jedes jahr ins ausland abwandern kann man alles nachgucken auf der seite der bundesärztekammer wieviel pflegepersonal jedes ja auch ins ausland auswandern weil hier die bedingungen einfach grottenschlecht sind sagen sie und dann sagt man jetzt haben wir aber nicht mehr so viel personal dafür machen wir jetzt einfach die kliniken dicht und dann wird alles besser das ist eine seltsame logik und die beide aussagen von einem herrn lauterbach von der berliner stiftung war ja einen großen teilen deckungsgleich im wichtigen teil da hat er sich sehr darüber aufgeregt dass sie als männer da übers ziel hinausgeschossen sein weil die fanden ja halb so viel also 50 prozent also er hat gesagt mindestens jede dritte aber eigentlich jede zweite damit hatte dasselbe gesagt hab ich mich gerade verrechnet also falls ich dass man rechnen nicht ganz verlernt haben sind diese aussage identisch aber gut er hat es sehr kritisiert da werden wir das ziel hinaus geschossen habe okay er hat so viel zu hören lauterbach der denn damals jedenfalls auch bei den schweinen frage gibt es verbindungen von herrn lauterbach zur bertelsmann stiftung das kann ich nicht belegen das weiß ich nicht das ist die frage die für mich im raum besteht noch mal machen das wäre nochmal was für investigative journalisten die wie afrika zum beispiel immer beim spiegel hatten das kann man nicht anders sagen also das spielen hat viele tolle sachen geschrieben früher ist sie zum beispiel auch haben die einen artikel geschrieben im jahr 2009 fanden ii beauftragter der bundesregierung berate einer von der pharmaindustrie finanzierten vereinigung das ist der professor hans walter haas vom robert koch institut und der wird mit einem verband in verbindung gebracht der nennt sich sv dassow eine influenza also nicht influenza sondern influenza einfluss einer solchen hier geht es um die virus erkrankung ins lancer also doch und nach eigenen bekunden seit dieser sb ein unabhängiger forscher verband ja aber wie die widerspiegelt dann schreibt ist das vielleicht doch alles so ein bisschen anders weil dann nämlich auch dann die meinungsführer auf dem gebiet der grippe die alleinigen geldgeber sein und da stand auf der glaxo und so weiter auf ja das haben die alles sehr bemängelt und immer wieder tauchte der name weiter hass auf die gesagt leiter der ak ii influenza abteilung ich hab’s mal nachgeguckt das ist immer noch also es hat ihnen beruflich nicht geschadet dass er mit seinen warnungen vor der schweinegrippe vollkommen daneben lag vollkommen dann haben wir hier auch einen professor hacker der war damals chef vom robert-koch-institut lag auch vollkommen daneben auch er hat dringend zur impfung geraten was es aus ihnen geworden endlich danach ist erstmal zwei jahre zur un gegangen also beim robert-koch-institut hat er dann aufgehört kurze zeit später ist zwei jahre zu holen und wurde präsident der leopoldina ja man wundert sich der laie staunt er wundert sich dass ist dabei sehr interessant hier sehr interessant dann haben wir hier noch nie wofür gerade bei der leopoldina sind da gibt es auch noch andere kandidaten wo ein leichtes stirnrunzeln zumindest auf meiner stirn auftaucht wenn ich mir dann angucke dass sie von der bill & melinda gates foundation sind das wären zum beispiel ein professor koch kaufmann und ein professor doktor doktor peter kurth also sowieso das heißt die beiden kandidaten werden von der bill melinda gates stiftung bezahlt und arbeiten an aleo polieren zu zucken also die haben zumindest irgendwelche aufträge mit der bill & melinda gates foundation welche es genau sind das heißt wir können festhalten die bitten der gates foundation ist nicht nur großer geldgeber für die charité für den spiegel dass für die zeit sondern die hat auch noch eine ganze menge an geld auszugeben für die leopoldina haben die alle kein geld als die leopoldina zahlen das kann ich nicht sagen oder an ich möchte diesen auch das kann ich nicht sagen aber ich kann sagen dass es mitglieder gibt bei der leopoldina die tatsächlich finanzielle verpflichtungen haben mit ag zwischen das steht so in werden eigenen gegeben machen ja eine selbstbeschreibung und da wird auch angegeben wo in welchem verbänden usw sie sind das machen die und ja und dann haben wir hier weil wir gerade das thema charité schon hatten und die jetzt von nation ja da haben wir sie im dezember 2019 86.000 dollar sind da überwiesen worden von da geht es von diesen an die charité und im märz 2020 nochmals 249.000 dass ich so viele kriegt man gerade mal also das weiß ich aus meinen alten tagen vielleicht gut für die formel dazu und aber das ist jetzt kann man sicherlich das kann man sicherlich so und so sehen ich sage nicht dass das bestechungsgelder sind oder irgendwas das kann ja keiner das wäre ja spekulativ wir wollen die spekulativ seien wir halten uns einfach an zahlen und und fragen uns bestimmte fragen ich will da gar nicht näher darauf eingehen auf jeden fall habe ich hier noch die das robert koch institut gefunden auch die gates foundation im november 2009 10 253.000 einer wozu braucht so bekommen sie durchschnitten staatsminister geht’s von tischen und tatsächlich eigentlich die bundesregierung fragen wieso sich immer wieder in genau hin staatliche institute große geldgeber einmischen können so habe ich ein bisschen an hermann klopp er hat ja in seiner in seinem buch die macher hinter den kulissen immer öfter mal von public privat partnership gesprochen was das ganz modernes weil die zimmer gegangen sind und man versucht jetzt irgendwie den markt auszuquetschen der sich beim öffentlichen trägern das heißt man versucht da wir auch noch geld raus zu bekommen hat das damit zu tun [Musik] also ich könnte da auch tatsächlich nur spekulieren für mich sie zu machen manchen stellen so aus als wolle man sich tatsächlich in bei den ganz ganz großen entscheider bei den großen entscheidern zumindest mal nicht unbeliebt machen wie man dadurch unabhängigkeit gewährleisten kann das ist eine frage die ich nicht beantworten kann aber bestimmte vorstellungen davon haben also die frage ist ja für mich jetzt da sind also leute die geben halt nicht unerhebliche summe ein bisschen wird er natürlich gesagt er habe das robert-koch-institut doch viel mehr budget als diese über 80.000 oder rund 20.000 also ich weiß doch als als lehrer darf ich keine zuwendung über zehn euro annehmen und dann schon der verdacht aufgekommen dass ist wenn diese in diesem bereich zu bleiben in den medizinischen bereich also jeder hausarzt hat heute große schwierigkeiten wenn er mal mit mit einer pharmafirma essen geht das gericht ja schon ein bisschen da wird schon schief angeguckt beim bereich 500 euro im zug kommt ganz hoch kommt da kann der hausarzt schon mal ja das zu den ist das schon heikel zumindest und hier reden wir über andere sondern und da ist es nicht heikel und das verstehe ich nicht wenn es für den 1 heikel ist muss es für den anderen auch heikel seien übrigens am robert-koch-institut da haben wir ja auch die stiko das ist die ständige impfkommission die diese impfempfehlungen heraus geht da haben wir dann noch zum beispiel den den Prof. Fred Zepp später er gibt auch also der ist übrigens auch unter anderem wissenschaftlicher beirat bei CureVac haben wir schon wieder mit dabei begeht aber ganz kurz erzählt ist also die deutsche kuratieren im stoff gearbeitet unter anderem und da ist auch bill gates wieder mit dabei das heißt und er ist wissenschaftlicher beirat werden ja wissenschaftlicher beirat von kirberg typen therapie entwicklung mit nmr ineinander dass professor z und dieser prozess ist gleichzeitig aber auch bei merck in der in der stiegen auf und bei der selbstauskunft also wenn wir auf behörden ebene centern müssen die mitarbeiter ja auch immer meine selbstauskunft abliefern um zu zeigen sind sie unabhängig können mit diesen menschen da überhaupt in dieser position quasi lassen und da werden dann auch immer angaben gemacht und ja wir haben wir zum beispiel etwas über die an universität antwerpen vor für die wii oder tätig ist finanzierung bill and melinda gates foundation da sind wir wieder das zieht sich wie ein roter faden werden diese wieder ist nicht lesen irgendwann musste auffallend ähnlich aber das ist natürlich einschätzungssache ist natürlich einschätzungssache ob das die die arbeit an dem institut beeinflusst oder nicht und hier ist man offensichtlich zudem ein ergebnis gekommen dass es das nicht tut aber ich habe hier auch noch etwas anderes auch über professor z mitglied 2017 entwicklung eines neuen daten data jetzt kommen wir zum daten bereich data monitoring safety board da geht es aber um polio auch für das studium ja genau auch wieder studien sponsor antwerpen universität antwerpen nach der finanzierung bill und melinda gates foundation einzig und allein oder oder unter anderem dass es geht hier nicht aus diesen unterlagen hervor die noch anders finanziert werden aber angeben müssen so steht ist hier dass das heißt also wenn das das heißt also aus dem privaten bereich wird es wahrscheinlich der einzige finanzierung gewesen sein also sein dass wir also genügen das ist möglich aber so wenn es heißt finanzierung möglicherweise über die uni selbst gelaufen ist aber bei mir seine geräte finanzierung das geht eigentlich ganz froh ist irgendwie noch bei oder höchster mit dabei gewesen wäre hätte doch an geblieben ist das also ja das ja wir machen auf jeden fall ja ja und dann haben wir hier noch mal wieder diese diese ist wie was ich vorhin schon mal angesprochen haben der professor hat auch sehr aktiv war auch die haben also die werden als lobbyorganisation vom spiel geschrieben und auch von anderen so geschrieben auch die haben im mai 2017 55.000 dollar von der gates foundation erhalten und im april 2014 war schon ein betrag der was aber etwas mehr ganz 85.000 dollar ja und des professor haas ja damals mitglied der fc auf war er ist auch heute am robert koch institut und da hat er die leitung für die restauratorische übertragbaren erkrankungen was dann zum beispiel auch coronaviren werden in dem falle offensichtlich nicht so ganz da haben wir den hinwiler im moment ich glaube über den konnte ich jetzt hat ja ja keine verbindung das muss ich jetzt auch mal vertreiben da habe ich überhaupt keine verbindung gefunden das ist nicht wahr also hier weil wir meinen nicht zu schwarz nein ok also das heißt zusammengefasst wir haben hier überall leute die mindestens finanziell immer wieder zurück zu führen sind auf die bill & melinda gates stiftung es gibt einen zweiten hotspot der sich bei der leopoldina irgendwie bildet das heißt also irgendwie werden die dann scheint autos geparkt wie auch immer und das ist dann gleichzeitig die institutionen die die bundesregierung aber beriet und sachen impfung genauso wie das robert-koch-institut und da haben wir auch schon der leute die alle irgendwie vom von bill und melinda gates da irgendwie finanziert werden zumindest mit ihren forschungsprojekten die sie vorher mal gemacht haben und jetzt aber da kann man doch jetzt nicht wirklich annehmen dass das die jetzt alle irgendwie abhängig werden von bill und melinda gates und seiner stiftung da habe ich stelle lediglich fest dass uns dieser name dieser stiftung außerordentlich häufig begegnet und das nicht nur im bereich jetzt wo und impfungen sondern dass da auch andere bereiche wie zum beispiel die leopoldina da auftauchen und wir werden wir werden und viele viele andere bereiche kennenlernen also wir werden auch über das klima und das bargeld und und und und und digitale identitäten und immer und immer und immer wieder taucht der name auf aber wir können auch gerne über lauf allen reaktoren reden wir können über die engineering also das ist diese wetter klima manipulation auch da wir können über die finanzierung also über die gen scheren christopher kas genau das geht weit über das normale hinaus und auch da werden wir wieder über die gates-stiftung sprechen und in dem zusammenhang sprechen wir dann auch wieder über eine behörde nämlich über die efsa und das ist die europäische lebensmittelbehörde also wir und dieser name ja begegnet uns immer und immer wieder [Musik] ich mach mal interesse einmal was haben jetzt laut bellen reaktor mit mobiler geld zu tun TerraPower das ist eine firma und die wird nicht zufälligerweise finden vom 7 sie gehört ok ich will nicht ganz ok also therapie aber möchte mit diesem lauf werden für den zuschauer da gibt es nicht weiß was sind in lauffen reaktoren [Musik] das heißt das sind reaktoren die sind sehr eng verwandt mit dem schnellen brüter den man damals schon kannten es sind reaktoren zum beispiel die ein anderes kühlmittel als wasser benutzen die zum beispiel für das natrium kann daneben wer weiß das natürlich ist der weiß auch dass es erst relativ unterton flüssig ist wir sagen gehabt und wäre schon mal ein studierender aufgepasst hat was passiert wenn man so einem kleinen nato-truppen im wasser schmeißt der mitte ein oder andere kleine effekt festgestellt haben so und aber diese laufende aktionen sollen nicht sondern es ist allheilmittel seien gegen energie knappheit verstand habe und da würde ich doch sagen wenn dinge aus dem ruder laufen und wie ich so gehört habe laufend nicht vielleicht 1000 oder hat zum beispiel so einen druck wasser das viele wasser reaktor ddg zu haben dann laufen die aber vergeben ist da ist ja von max frisch also ich wollte die dinge dann explodieren die richtig und also auch auf chemischem wege erstmal und über diese chemische explosion verteilen jedoch dann die radioaktiven isotope über die über die gesamte gegend also das geht dann richtig hoch das ding kann man da habe ich nichts hinzuzufügen und bei dieser sehr zukunftsträchtigen gesetzlichen videos also auch bildungsminister gates mit ihrer stiftung nein nein diesmal nicht mit der stiftung dabei diesmal mit privat von wirken offensichtlich also sondern nach meinem nach meinen unterlagen geliefert na also sie sind ja auf zwei wegen eigentlich immer unterwegs einmal über die stiftung aber eben auch privat und da werden da wird eigentlich nicht so viel gespendet sondern viel investiert irgendwo muss das geld herkommen und er hat sein vermögen deutlich in die höhe geschraubt in den letzten jahren ich habe übrigens gelesen alleine während dieser krohn hat seit mehr als zwei milliarden dollar soll da reicher geworden sein er liegt bei über 100 milliarden und meines wissens lager 1998 so um die 40 50 milliarden müsste ich nochmal genau nach turbo abi die zahlen auch also es hat sich in der zeit verdoppelt diesen trick wie man viel geld spendet und dabei so viel reagiert und kenne ich noch nicht aber im ihm gelingt es also gut gutes anlagen müssen dass offensichtlich sein und steuerersparnisse und so weiter und so fort aber bleiben wir mal bei terrapower wikipedia sagt dazu ich möchte heute auch den beweis antreten dass man auch wenn man kritisch es einfach sich auf ganz allgemein anerkannte quellen beziehen manchmal muss man ein paar jahre zurück geben aber bei neutralen dingen zum beispiel da kann man auch für käse dann nutze ich wir gehen also hier steht wikipedia schreibt ist auf die entertainer power die firma von wilkens ist auf die entwicklung von laufenden reaktoren und flüssigsalz reaktoren spezialisiertes us amerikanisches technologie und forschungsunternehmen das darf man sich schon da stand man schon meine weil eigentlich hatten dann beide geht es ja immer noch microsoft und eigentlich whu im moment so auf dem zettel das sah in ganz anderen bereichen auch für aktivitäten herrschen da denken gar nicht mal so vorhanden weil diese neuen reaktoren von drogen werden soll das ist jetzt plötzlich auf das thema er wurde denn eigentlich eine test reaktor in china und das da gibt es also auch im angeblichen umweltschutz angeblichen klimaschutz mit diesen reaktoren das heißt also ihr poster so viel co2 in die luft und deswegen müssten das aber verhindern dass wir müssen jetzt also neue reaktoren raus und das ist das tollste an atomkraft ist künftig kein co2 und luft und deswegen müssen jetzt neue reaktoren erfinden das jetzt bin und mit der get center stecken mit also eigentlich ein antrag über therapie aber das ist ja das war mein bisher also tempo ist definitiv die also zumindest aus meiner sicht die kleinste nummer in seinen klima aktivitäten gut wir hätten auch noch die engineering das können wir uns auch noch einmal gleich angucken aber auch das sind noch die eher kleineren was machen denn davon ist und sollte sich mal durchlesen was group engineering überhaupt ist da gibt es zum beispiel vom max planck institut für meteorologie eine ganz gute info dazu dass aber man kann sich schon in etwa denken dann wird auf jeden fall am klima haaren geschraubt und zwar mit viel technik da kann man zum beispiel irgendwann ja man kann vulkan eigentlich emittieren die ja immer irgendwie was da in die umgebung oder in die stratosphäre pusten die mit ihren hass ich bringe irgendwelche eurozone aus in die stratosphäre oder so und versuche da durch die sonnenstrahlung zu wagen es gibt verschiedene möglichkeiten um dieses trio engineering zu machen das max planck institut schreibt zum beispiel verstärkt solaris strahlungs management das reflektiert die solare strahlung zurück in den weltraum das klingt schon heftig das andere aus der wolkenbildung zu warten dass andere ist carbon dioxide removal da wird versucht das problem bei der wurzel zu packen und das co2 aus der atmosphäre zu entfernen da da wird es gefiltert und dann wird später in der erde eingelagert aber meines wissens ist das nicht mister geht’s schwerpunkt sondern sein schwerpunkt scheint hat dieses diese solare geschichte zu sein die die solare strahlung eben zurück in den weltraum spiegelt ja und da ist er investiert als in gefährliches ding für mich klingt das zumindest sehr sehr gefährlich und dahab gab es auch schon verschiedene berichte dazu also zum ersten mal tauchte das ganze was ich gefunden habe 2010 auf die welt hat darüber berichtet und die haben auch geschriebenes im riskante pläne klimaforscher wollen die erde abkühlen und die fanden es offensichtlich auch sehr abenteuerlich und tanz auf in der tat gefährlich 2012 hat die zeit dann auch wieder darüber berichtet also übrigens auch in dem artikel von der von der welt aus 2010 geht es auch um bill gates schon na da wird ja auch schon namentlich genannt und 2012 in dem artikel der zeit der artikel heißt „Pfusch in den Wolken“ wird er auch wieder genannt weil er tatsächlich zu denjenigen gehört die das sehr stark fördern 2017 tritt dann die frankfurter rundschau mit der klimakatastrophe geld verdienen und da geht es dann tatsächlich auch wieder um natürlich bildet wo er ja tatsächlich ein sehr lustigen namen bekommen der multi milliardär gilt als sugar daddy der klima klempner bisher geschrieben das ja so und hier geht es immer wieder um einen bestimmten wissenschaftler mit dem er immer wieder zusammen arbeitet das ist professor keys und der das soll dann auch gesagt haben zu dieser riskanten technologie im besten fall hatte das die menschheit vor dem klimawandel im schlimmsten fall kann es das leben auf der erde auslöschen das ist noch aussagen und wie gesagt das ist der herr mit dem mister geht’s zusammenarbeitet es sind auch leute die man gerne in seinem bekanntenkreis hat und gerne einsetzen rund zehnjährigen unser geist im besten fall hilft das gegen den klimawandel im besten fall ist wie alle weg das ist ja auch eine möglichkeit den klimawandel aufzuhalten ja also die frankfurter rundschau die ist ja auch ziemlich deutlich in den worten das muss echt sagen 2017 geo clique wird da nicht das wort fällt dann also denen scheint das scheint es auch nicht zu gefallen was ihr läuft waren wir noch ein bisschen vielleicht bekommen wir noch die frankfurter allgemeine bensberg von gegeben haben sich schon sehr häufig wirklich sehr kritisch geändert geäußert aber es ausgeschlossen ist natürlich nie irgendwas ich hab mal angeguckt zum beispiel wer bekommt denn überhaupt was und es ist ja nicht nur in deutschland der spiegel mit 25 millionen etwas mehr als 2,5 millionen euro dabei seit dezember 2018 es ist auch die größte französische tageszeitung de morgen zwei im jahr 2016 516.000 euro komplett und vor dem jahr 2019 2,12 millionen bekommen das sind etwa die dimension weil er drei millionen widerspiegelt da bekommt ungefähr zweieinhalb und dann fragt man sich natürlich was bekommt ihr als gegenleistung dafür die gute frage wir haben aber auch die größte franz spanische tageszeitung die ist auch nochmal mit zwei millionen dabei und dann in deutschland noch mal die zeit mit mit etwa 300 297.000 also wir halten fest wir haben den faktencheck wir haben verschiedene zeitungen wo sich ja wo gelder geflossen sind das war politik auf den hatte korrektiv sich gezogen weil bei der hpv-impfung tauchte die frage auf hat bildet da irgendwie in indien ganz großen schaden angerichtet sind der menschen zu tode gekommen und so weiter da hat korrektiv festgestellt das können wir nicht belegen das hätte auch hätten auch diverse fakten checker schon so ausgesagt unter anderem politik und wenn man dann mal guckt wer finanziert politik weg dann stellt man fest auch die haben gelder von der bg zwischen bekommen ja aber weiter wie die 20 20 aber das ist glaube ich schon fast im nächsten podcast und lichthupe auf die zeitungen sind menschen die schon wieder 50 minuten um das heißt für uns im klartext wir verabschieden wir verabschieden uns erstmal von den zuhörer von der zuhörerin einmal alle noch mit erwin und auch die ganzen leute die mich ganz genau wissen in welchem geschäft zuzuordnen sind und da dann würde ich sagen wir sehen uns in einer nächste sendung wieder wieder zwei wochen das heißt wir mal gegenüber sitzen müssen das ist gleich in zehn minuten statt wahrscheinlich und der zuhörer muss die zuhörerinnen und die ganzen anderen müssen dann halt warten noch mal zwei wochen ins land gehen lassen ok vielen herzlichen dank bis zum nächsten mal bis zum nächsten mal [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik] [Musik]

Wikihausen: Maren Schmidt: Viren & Bakterien – eine verzerrte Agenda

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und des Biologen Markus Fiedler wikihausen.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

im zuge der korona pandemie ist ein name ganz elementar hervorgetreten das ist der name bill gates und damit zusammenhängt die bill and melinda gates foundation die bild mit der gates stiftung und ein zentrales thema dieser stiftung ist das thema impfen und über dieses thema wollen wir uns jetzt unterhalten aber nicht nur weil das thema impfen sondern auch über die zusammenhängende informationen die rund um die bill melinda gates foundation sich bewegen ich habe dazu ein interview gast und das ist die maren schmidt ich habe mich ins auto setzt bin zu ihr gefahren und dies ist eine erste sendung von mindestens drei interview sendungen die sich rund um dieses thema drehen und das thema heißt gates watch so haben dieses projekt genannt ich wünsche viel spaß zu einem neuen format nämlich zu wickie hausen im interview und jetzt kommt erstmal das intro [Musik] [Musik] [Musik] herzlich willkommen liebe zuschauer diesmal gibt es einen podcast ein audio podcast ohne video ich bin hier etwas durch die gegend gereist und wir beschäftigen uns heute mit dem thema impfen und gates und ich habe hier gegenüber sitzen nicht stehen die frau schmidt spielt sagen sie einmal hallo hallo mit sie sind selber pharmareferentin gewesen und haben also jahrelang in der branche gearbeitet ja also ich bin ursprünglich habe ich im labor gearbeitet in den 80ern schon ungefähr zehn jahre lang und habe damals zum beispiel mitbekommen wie das hi-virus die welt erobert hat und habe damals auch schon mitbekommen dass da schon gravierende fehleinschätzungen gemacht wurden seitens virologen weil man ja anfangs gedacht hat dass er eine erkrankung die ausschließlich homosexuelle männer betrifft ursprünglich hieß das ganze ding auch nicht man nannte das nicht geht sondern es hieß grid und das g vorne stand für g und das war eine fatale fehleinschätzung also das englische wort für schulen genau genau und dann später bin ich halt in die pharmaindustrie gegangen mitte der 90er und habe als ich habe nie für einen hersteller gearbeitet obwohl ich damals wahrscheinlich gar keine schwierigkeiten damit gehabt hätte impfen war einfach so eine begleit sache über die man gar nicht so viel gesprochen hat das waren ding für kinder für kleine kinder und für ältere menschen oder für jemanden den exotischen urlaubsort fliegen wollte das lief so nebenbei de hat man sich gar nicht viele gedanken dazu gemacht und wie gesagt ich bin mitte der 90er in die pharmaindustrie gegangen damals noch unter herrn seehofer als gesundheitsminister und habe diese entwicklung einfach mitbekommen weil ich fast 20 jahre in der pharmaindustrie war habe diese entwicklung mitbekommen wie das impfen kürzlich sexy gemacht werden sollte und deswegen eigentlich so an mit 2005 mit der warnung vor der vogelgrippe das war dann ist das war alles nicht so schlimm geworden aber die warnung war schon mal da schwere verunsicherung und es ging dann weiter plötzlich mit hpv impfung also für die ganze ganz jungen mädchen obwohl es damals schon viel viel kritik daran gab als das ganze eingeführt wurde das war im sommer 2007 ist es zugelassen worden und es war damals die firma glaxo dies auf den markt brachte und wie gesagt da sind die ja die meinungen weit auseinander gegangen wie sinnvoll es ist und auch ob es eventuell gewisse gefahren mit sich bringt und mit stichwort hpv impfung ist natürlich auch heute immer wieder indien verbunden und damit bill gates und da sagen die einen die anderen sagen so überbrücken können es alle schlecht was wirklich gelaufen ist in indien wenn wir uns auf die reine faktenlage konzentrieren tja dann sieht es so aus als wäre das alles relativ harmlos gewesen sagt zumindest auch Correktiv

Markus: Ich gehe schon ganz kurz rein ich möchte nur ganz kurz noch mal eine Übersicht geben also nochmal die Situation schildern ich sitze hier vor einem großen tisch mir gegenüber die frau schmidt und wir haben ja so ein zehn zentimeter hohen papierstapel das ist alles ausgedruckt hier sind so viele quellen auf dem tisch wäre der aufmerksame hörer der wird schon gemerkt es knisterte die ganze zeit im hintergrund die werden papiere von a nach b geschoben und wir haben eine ganz ganz lange liste die wir abarbeiten wollen ist gestand ich mir mal die liste hier und da sehen wir stichwörter wie

  • WHO,
  • GAVI
  • spanische Grippe
  • Vogelgrippe
  • , drv zidan
  • Antibiotika
  • Schweinegrippe
  • interessenskonflikte
  • ESWI eswi.org
  • ID2020
  • Accenture (Berateraffaiere Ursula von der Leyen)
  • klimagipfel 2015 paris
  • mitglieder der BEC
  • Better Than Cash Alliance
  • christine lagarde vom iwf wirksamkeit der influenza impfung überwachung
  • davos welt.de vermögen punkt.de gates bill gates genau die fsa sechser das ist
  • EFSA Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit
  • die europäische lebensmittelüberwachungs gerade korrektiv
  • das microsoft dilemma dann
  • bmz des bundesministerium für wirtschaftliche zusammenarbeit geoengineering gewinne
  • im lexus verurteilung und so weiter und so fort also es sind so viele themen die wären wir nicht in einer sendung reinbekommen

Fiedler: Frau Schmidt womit fange dann am besten an also ich glaube einfach mal kurz bei diesen Behauptungen rund um diese HPV-Ipfung was da in Indien gewesen sein soll und gezeigt also und schlage gleich aber den anderen bogen wie überhaupt auf die idee gekommen wenn also begeht da sagt korrektiv behauptung doppelpunkt begeht es habe 23.000 mädchen in indien gegen hpv impfen lassen 1200 hätten schwere nebenwirkungen bekommen sieben seien gestorben diese behauptungen sind unbelegt fakten checker willi stories nutz und politik haben bereits in der vergangenheit haben sie bereits in der vergangenheit überprüft so jetzt habe ich mir mal angeguckt wer sind denn eigentlich diese fakten checker mit stories konnte ich nicht weiter zu finden wie die finanziert werden es auch nicht allerdings muss ich sagen ich habe mich tief recherchiert ich hab nur auf die schnelle geguckt weil politik dagegen bin ich sofort fündig geworden und zwar ist politik wie ich nachlesen konnte eine von 43 unabhängigen packen prüfung prüfern und auf der seite von politik act ist angegeben wie sie sich finanzieren und das heißt coupés vor polit effekt und da habe ich für 2015 die bill & melinda gates foundation gefunden mit 70.000 dollar und im jahr 2016 ebenfalls die bill & melinda gates foundation 126.000 dollar dabei insofern ist es jetzt für mich ein bisschen schwierig einzuschätzen das so unabhängig überprüfen ich will nicht sagen dass es passiert ist in indien wie viele gerüchte sage ich jetzt mal den vielen gerüchten dargestellt wird ich kann aber auch nicht sagen das ist alles richtig abgelaufen ist denn das fakten checker sind die sich von stiftungs bezahlen lassen wo irgend etwas im raum steht dann ist es verflixt schwierig und das ist nur eins der themen über die wir sicher auch noch sprechen denn wenn superreiche mit allerhand einfluss auf dem ganzen globus anfangen medien für was auch immer zu bezahlen das haben wir ja nicht nur hier in diesem bereich oder auch takten checker zu bezahlen dann jetzt also ist ja protest das heißt dann bezieht sich ein angeblicher faktencheck aktiv auf eine quelle politi fact und behauptet die haben mal gesagt dass er alles nicht korrekt ist dass der bilder zeigen welche kulturen mit irgendwelchen impfkampagnen in indien gemacht hat und am ende stellt sich heraus dass der faktencheck auf denen sich bezogen wird im wesentlichen von bill gates finanziert wird alles gefragt ob es im wesentlichen ist kann ich nicht sagen ich kenne hat mir die anderen zahlen nicht alle genau angeguckt habe 126.000 aber es auf jeden fall sind die gelder geflossen und ihr habt da wird es immer ja dann muss ich ein unabhängig immer in anführungszeichen setzen das ist so also wissenschaftlich und wird gegen die das gar nicht also ich muss doch auch wenn ich etwas mache alle angeben verbindet bezahlt werden ja die haben es ja auch hier tatsächlich angegeben alle heutige frage also das korrektiv hat das vielleicht selber nicht gewusst vielleicht haben die nicht so genau geguckt die haben das ist ein plug-in checker und sie wir selber faktencheck adapter erwarten dass sie selber ahnung davon haben dass man wenigstens mal guckt von wem wenn die der bezahlt also das ist jetzt das ist ja naiv zu glauben dass jemand der schon jemand geld bekommt nicht befangen ist in dieser form wir können nicht sagen ob sie befangen sind wir können aber vor allen dingen nicht sagen dass sie unbefangen sind ja so sehe ich das ja sie wird nicht überhaupt auf die oft geht’s gekommen wie gesagt das fing damit an dass ich ein bisschen aufmerksam einig wurde weshalb plötzlich impfungen in aller munde ran und weswegen plötzlich dauernd irgendeine panik geschoben wurde sei es hartz iv oder die vogelgrippe und später dann natürlich als highlight noch mal die schweinegrippe ja und irgendwann das war so um 2010 herum habe ich einfach diese berufsbedingte neugierde habt was ist da eigentlich los was sagt eigentlich die whu zu diesen ganzen impfungen und wo ich eigentlich gleich stutzig geworden bin war die erste ich habe das erste mal dass sich die internetseiten der wr uhr besuchte da bin ich gleich über einen bericht aus dem februar 2009 gestolpert und zwar geht es darum die vogelgrippe stutzig gemacht hat mich zum einen dass das ganze auf microsoft word verfasst war das blatt oder die blätter das ist sehr umfangreich und da wird bezogen haben auf eine mögliche drohende pandemie wieder geht es darum vogelgrippe wie gesagt das war februar 2009 bevor wir dann im verlauf des jahres dann keine vogel sondern eine schweinegrippe welle eigentlich hatten aber hier geht es um ursprung hat und was man tun kann wenn tatsächlich nochmal die vor begriffe aufbricht und da waren wirklich dinge die mich extrem stutzig gemacht habe zum einen war es die bilder will und melinda gates foundation die dieses blatt verfasst hat und dann war es die unglaubliche zahl dass man von 60 möglicherweise 60 millionen toten ausgehen würde und darf ich gedacht das kann doch nicht wahr sein und diese zahl ist man einfach im gedächtnis geblieben und ich habe mich oft gefragt wie kann man da nicht so daneben liegen so derart daneben liegen war für mich weil wie geht es eigentlich immer so richtig kluger kopf der alles gut durchdenkt und habe mich gewundert wie der auf solche zahlen kommt und zum eintragen die wir eine richtige vogelgrippe auf geschweige denn dass wir jemals bei irgend irgend einer pandemie auch nur ansatzweise in diesen bereich gekommen sind und ab da war ich einfach neugierig irgendwie hat mich gepackt völlig unbedarft bin ich da eigentlich so reingekommen wie gesagt berufsbedingte neugier und habe mich dann immer mal wieder damit beschäftigt was macht dieser mann eigentlich so diesen mann der seine unglaubliche zahl in die welt gesetzt hat das macht er eigentlich so und so kam ich immer tiefer ins thema anfangs habe ich noch gedacht gut der hat jetzt ein neues hobby er geht er macht jetzt nicht mehr so viel mit microsoft und ist aber halt berufsbedingt schon so mit ihren halt immer irgendwann sagt gekommen hat sich jetzt so verlagert das kann natürlich sein dass der ein trauma zu verarbeiten und also keine ahnung oder betriebs system ständig viren verseucht ist da kann nämlich viel zu sagen ich bin ja selber total auf oft klein mensch also insofern habe ich da kann ich mich da gar nicht zu äußern aber ich hab mir das einfach so gesehen gut da hat jetzt ein anderes betätigungsfeld beschäftigt sich jetzt mit anderen viren aber ich muss sagen so im laufe der zeit habe ich mich manchmal gefragt ob es wirklich um viren geht oder ob er im grunde seines herzens einfach ein programmierer geblieben ist er jetzt eine deutlich größere die weser hat das war eine frage die ich mal aufgestellt habe also die frage die ich mir stelle ist wenn wir die entwicklung von viren singen und die entwicklung der immunität in der bevölkerung dann ist es ja so dass das quasi eine ko evolution das würde man als biologisch sagen das heißt also beides entwickelt sich gleichermaßen und die viren die wir schon sehr sehr lange kennen erzeugen bei uns auch nur noch geringe epidemische ausmaße und die viren die wir erst seit kurzem kennen die erzeugen hat vielleicht eine etwas größere epidemie aber durch die evolution ist es dann so dass halt immer mehr leute gegen die viren die schon mal dagewesen sind immun sind und dann fragt man sich doch wenn es jetzt hier nicht um schwerste wie eine infektion geht wie zum beispiel toll wurde oder ebola in eine richtung warum bestehenden alle darauf dass die leute geimpft werden und dagegen ich bin sicherlich jemand der niemals vom impfen abraten würde es gibt impfungen die halte auch ich für sinnvoll es gibt andere da habe ich fragezeichen da habe ich große fragezeichen und das liegt in erster linie tatsächlich daran dass mein vertrauen in dieses ganze system was sich etabliert hat rund um impfungen das sind bestimmte firmen das betrifft auch die whu das betrifft die gc stiftung das betrifft auch andere dass mein vertrauen vollkommen zum erliegen gekommen ist seit dem jahre 2009 aber machen wir erstmal diese andere frage die schweigen ein allgemein viren ich habe bei vielen erkrankungen wie ihren bedingten erkrankungen das gefühl dass wir uns viel zu sehr auf viren konzentrieren und dieses gefühl habe ich deswegen also da geht es um ein influenza zum beispiel fokussieren wir uns vielleicht hier zu sehr auf diese influenza viren und das gefühl habe nicht nur ich oder das gefühl das hat mir ein ich drv sie vermittelt und das ist der berater aller präsidenten oder bzw der letzten sechs us präsidenten ein guter vertrauter oder zumindest bekannter auch von bill gates und man sieht ihnen gelegentlich bei den pressekonferenzen die trump gibt da ist er halt immer noch der berater hat sich ein ganz wahnsinnig guten namen gemacht in der behandlung von von aids erkranken also dem virus aber weswegen ich wirklich stutzig denn obwohl auf völlig falsche pferd setzen wenn wir uns auf viren und impfungen konzentrieren ist seine erkenntnis zur spanischen grippe wir reden immer wieder auch in diesen kroner zeiten wird es vergeht kaum ein tag wo nicht irgendwo im vergleich gezogen wird mit der spanischen grippe die hat tatsächlich also in der zeit sind da sehr lichten millionen menschen gestorben ganz genaue zahlen kann man gar nicht angeben aber im jahr 2008 gab es im ärzteblatt eine veröffentlichung und diese veröffentlichung heißt experten doppelpunkt bakterielle bakterielle und pneumonie waren haupttodesursache bei der spanischen grippe drv lieber an untersuchung beteiligt und nicht nur er es gab viele virologen die diese untersuchungen angestellt haben die haben versucht herauszufinden was hat denn dieses virus zum absoluten kinder virus gemacht und erstaunlicherweise sind sie da auf eine ganz andere spur gekommen nämlich dass das virus den ersten schlag gesetzt hat also die lunge geschädigt hat ja das machen wir in der tat das ist auch nicht zu unterschätzen aber dieses virus hat den ersten schlag gelandet der killer das waren bakterien es wird hier gesagt in 71 prozent aller fälle sind die menschen eben nicht am virus gestorben sondern an dieser sogenannten super infektion das ist eine geschichte des die häufig wenn man eine viruserkrankung schon hat gesellt sich also zum beispiel bei einer lungenentzündung gesellt sich gesellen sich die bakterien dazu und dann wird es ein tödliches duo und so ist es hier auch gewesen dass möglicherweise so wenn man jetzt zum arzt geht und man hat eine erkrankung bekommt dann Antibiotikum verschrieben da würde sich jetzt der kundige fachmann vielleicht fragen was soll das denn jetzt ein Antibiotikum ist ja kein virus tagen auch gegen bakterien gehen der name schon sagt warum macht er das weil eben halt diese Trittbrettfahrer quasi kommen also die Bakterieninfektion die sich nach oben drauf sitzt ganz genau das ist sicherlich nicht in allen fällen immer nötigten antike Antibiotikum zu geben weil ja nicht nicht immer schwerer Verläufe zu erwarten sind man ist ja auch mittlerweile tatsächlich sehr vorsichtig geworden eben weil wir viele Antibiotika resistenzen haben und das war zum beispiel das was mir als 1 ja das gehört zu den ersten dingen die mir durch den kopf gegangen sind als ich merkte diese krone welle die baut sich hier aus ja da war ich anfangs sehr skeptisch ob es so ist ob es tatsächlich so ist ich kann es natürlich nicht behaupten dass das hier alles harmlos ist ich persönlich habe immer die Einstellung jedes Virus das auf die tiefen atemwege gehen kann ist natürlich ein potenzieller Kandidat dafür dass ich eine lungenentzündung bekommen dass ich natürlich auch nicht sperren infekt begonnen ich selber bin vorsichtig ich möchte natürlich nicht mit irgendeinem virus anstecken was diese schweren lungen was diese schweren atemwegserkrankungen machen kann andererseits vorsichtig sein bedeutet nicht in panik zu verfallen und bedeutet für mich auch dass ich auch noch was anderes im hinterkopf habe nämlich dass wir es eventuell hier mit einer ganz anderen geschichte eventuell zu tun haben ich hoffe es ist nicht so ich hoffe die ihr ein rechtsmediziner haben da sehr sehr sehr genau geguckt aber ich habe halt immer im hinterkopf dass wir seit vielen jahren darüber sprechen dass wir zunehmenden Antibiotikaresistenzen haben ärzteblatt 2018 schreibt 700.000 tote durch antibiotikaresistenzen fauci und seine kollegen haben festgestellt diese spanische grippe wären niemals so dramatisch verlaufen hätte es schon antibiotika gegeben wir haben in der zwischenzeit seit der spanischen grippe viele viele viele grippewellen gehabt mal mehr mal weniger schlimm aber niemals ist auch nur ansatzweise so schlimmes passiert wie zu der zeit eben weil es keine antibiotika gab die diese Sekundärinfektionen in schach halten konnten inzwischen ist zusätzlich europaweit viele ansprüche hatten die halt gehindert haben die leute hatten schlechte nahrungsmittelversorgung der erste weltkrieg wütete dass man alles also noch noch neben faktoren die natürlich die leute weiterhin geschwächt haben und dann natürlich fallen sie natürlich dann schneidet viel schneller einer vireninfektion oder einer partie inflation zum opfer das ist richtig aber was diese bakterien oder diese antibiotika angeht in den vergangenen jahren hatten wir halt antibiotika und wenn es zu diesen Sekundärinfektionen oder Superinfektion und kam konnte man sie behandeln. Jetzt schreibt das ärzteblatt eben 2018 700.000 tote im jahr durch antibiotikaresistenzen also das ist natürlich eine weltweite zahl aber im deutschlandfunk ist auch noch mal drauf eingegangen worden im jahr 2019 antibiotika resistente keime sind auf dem vormarsch überall auf der welt wer sich mit ihnen infiziert läuft gefahren einer lungenentzündung oder blutvergiftung zu sterben inzwischen tauchen die ersten stämme von erregern auf gegen die kein einziges antibiotikum mehr so insofern und da fange ich an mit meiner politik kritik an die politik warum tun wir so wenig für antibiotika erforschung bildet sagt seit vielen jahren es kommt eine neue pandemie auf uns zu er sprach öfters davon dass das eine in richtung atemwegserkrankungen gehen wird wenn er das alles gewusst hat und wenn viele andere ist auch gewusst haben dann frage ich mich wenn man sich dann die spanische gruppe noch mal zu gemüte führt und an antibiotika denkt wie so von mir so wenig für antibiotika entwicklung firmen haben sich da lange zurückgezogen das kann ich aus firmen sich gut verstehen die entwicklung eines antibiotikums dauert jahre kostet bis zu einer millionen bis zu einer milliarde und das sind natürlich kosten die muss eine firma erst mal stemmen zumal wird durch diese rabattverträge und so weiter also dieses dieses deckeln im gesundheitssystem ist es ohnehin sehr sehr schwer für ärzte ein vernünftiges antibiotikum sprechen teures antibiotikum zu verordnen da kommen die gleich in einen regress und müssen sich erklären also wird das nicht allzu oft verordnet werden aber wenn es die firmen schon nicht tun aus wirtschaftlichen interessen aus nachvollziehbaren wirtschaftlichen interessen wo bleibt denn eigentlich die bundesregierung die sich doch immer so stark macht wenn es darum geht für impfstoffe beiträge bereitzustellen wie zum beispiel für die gavi 120 millionen euro zeigen wir jedes jahr an die gavi und da können wir uns gleich mal angucken wer ist eigentlich die gabi wer steckt dahinter wie viele milliarden haben diese firmen eigentlich brauchen die tatsächlich so viel geld da werden 120 millionen euro im jahr locker gemacht für die antibiotika forschung geben wir 50 millionen oder oder band 56 millionen ich will mich jetzt nicht ganz festlegen 56 waren es glaube ich pro jahr im vergleich ist das mal herzlich wenig würde ich sagen bei einer derart weltweiten bedrohungslage durch antibiotikaresistenzen spreche jetzt nicht nur von deutschland das geht ja hier wir reden ja immer wieder wir müssen auch gerade mit der gabe auch in entwicklungsländern helfen diese antibiotika resistenzen treffen auch menschen in entwicklungsländern und das ist für mich das sehr sehr große frage zeigen ich habe mir mal die mühe gemacht haben wir mal angeguckt was sagt eigentlich die wehr auch so zu impfstoffen und zu antibiotika da war ich einmal auf der internetseite von der whu international die haben ja ihren sitz in genf gleich neben der gabi genauer gesagt 900 meter entfernung können uns die kleinen mal angucken wie nahe beieinander liegen also die whu international sagt zum stichwort vakzine haben wir zwölf 1908 resultate gebe ich das stichwort antibiotic sein habe ich 2482 resultate wie ist so etwas möglich ich begreif’s nicht also wenn hier so eine welle an steht von antibiotika versagern beziehungsweise sie ist ja schon da dass da so wenige stichworte kommen dann habe ich mir angeguckt weltgesundheitsorganisation europa also wir haben ja eine niederlassung in europa die sitz in kopenhagen impfung 1320 ergebnisse antibiotika 440 ergebnisse also das verhältnis ist genauso wieder auch liegt es nicht daran dass diese angst vor bakterien das ist ja eine angst sie eigentlich schon jahrhundert zurückliegt sogar etwas mehr als ein jahrhundert also da wo bakterien erst überhaupt gefunden worden haben wir uns da haben wir noch den in den robert koch und alle die die sich damit beschäftigt haben also quasi der begründer eines faches könnte man sagen als mikrobiologe das ist ja heute eine schon vorbei wir haben also diese diese angst vor dem button verloren weil wir denken wir sind ganz gut geschützt wird den antibiotika und von der pharmaindustrie aus gesehen kann ich da wahrscheinlich auch gar nicht mehr so viel gewinnen mitmachen und gewinnen kann ich doch mit diesen sachen machen wo ich ja vielleicht weniger standards einhalten muss als bei der medikamentenentwicklung muss man eigentlich auch sehr sehr hohe standards einheiten sehr hohe standards die sind nicht für impfstoffe außer kraft gesetzt es ist nicht okay wir haben nur immer dann probleme wenn heute die weiter gehen muss so war es bei der schweinegrippe impfung und diese gefahr sehe ich jetzt auch tragen bei der krone geschichte dann muss es heute die folter gewinner werden regularien außer kraft gesetzt und über was kann schwer nach hinten losgehen das können uns gleich mit der schweinegrippe mal angucken das natürlich dass das darauf wollte ich heraus wer möchte das denn dass dann die die standards außer kraft gesetzt werden und das vielleicht auch die haftung anders geregelt werden und das hat sozusagen die pharmaindustrie nicht in haftung treten mussten dafür reicht der stadt antreten muss also wenn ich angst erzeugen kann gegen viren und alle haben jetzt ja ganz große angst vor allem möglichen viren dann ist das vielleicht die die bessere methode den großen reibach zu machen ich weiß nicht ob es wirklich so mittlerweile noch um diesen großen reibach bei impfstoffen geht also ich bin mir da nicht mehr sicher ich werde aber erst mal noch mal ein jetzt noch zwei zahlen nennen die ich aus der auf der seite der geht’s von passion gefunden habe da geht es da hab ich gezielt auch mal den begriff antibiotikaresistenzen ein gegeben da habe ich 50 ergebnisse antibiotika insgesamt 89 ergebnisse impfstoffe über 1000 und das ist genau die haben alle drei genau dieses identische verhältnis impfstoffe ganz ganz viele ergebnisse antibiotika ganz wenig gut es ist sein schwerpunkt das kann man ihm jetzt nicht vorwerfen wenn er seinen schwerpunkt bei impfungen hat ist seine sache die whu ist aber eine andere sache die hat sich um die globale gesundheit zu kümmern und wenn die dieses teilt ist auch so abbildet dann macht mich das sehr sehr stutzig folgt die whu den leidenschaften von bill gates das wären katastrophe und wenn ich mir die summen angucke die auch die bundesregierung für im hersteller oder beziehungsweise diese allianz gavi allianz bereitstellt und dann sehe wie viel für impfstoffforschung dann spiegelt das alles dieses verhältnis wieder so wie es bei der gates foundation auch ist und das macht mich nicht nur stolz sicht das macht mich sehr sehr nachdenklich was hier abläuft weil das ist aus meiner sicht eine gefährdung der sicherheit wenn ich hier keine antibiotika forschung mache sodann habe ich mir noch mal angeguckt was denken es dann geht’s eigentlich über die spanische grippe verkehr denn so dazu hat er sich auch schon mal dazu geäußert mit dem bakteriellen geschichten habe ich gefunden dass er dieses jahr sogar in diesem jahr ein buch vorgestellt hat das von dort von john barry geschrieben wurde und aus diesem buch hat er vier lektionen für sich gelernt und ich dachte schon hoops jetzt kommt die lektion heißt antibiotika aber nee da habe ich weit gefehlt da hat er tatsächlich geschrieben also man hätte tatsächlich herausgefunden dass man ursprünglich damals gedacht hätte es seien bakterien am werk aber später festgestellt hat dass das ja nicht stürze es war ja das influenzavirus also für mich wäre eine der weg lasst uns also er hat auch beschlossen es hier dann noch daraus gefolgert aus einem buch und für mich wäre die b klassen definitiv gewesen werden antibiotika aber gut das war seine erkenntnis ja drv die jetzt haben wir noch mal was sogar wie was ist nun eigentlich die garage gegründet von bill und melinda gates von der bill & melinda gates foundation im jahr 2000 und wikipedia das ist ihr schwerpunkt ich weiß aber ich habe mich sehr bemüht dass hier alles aus wie offiziellen quellen zusammen zu suchen was übrigens auch sehr gut geklappt hat erstaunlicherweise sie schreiben also wirklich gesagt gegründet im jahr 2000 von der bill & melinda gates foundation anfangs mit 750 millionen us dollar gesponsert oder zur verfügung gestellt das sind summen das sind summen und dann haben wir hier die whu die gleich um die ecke liegt die eine das darf man nie vergessen eine sonderorganisation der vereinten nationen ist das ist richtig eine hausnummer und wenn die gavi und die geht’s von dacian bei einer sonderorganisation der vereinten nationen nicht nur ein-und ausgehen sondern sehr sehr viel einfluss haben dann geht es hier auch um unser unsere sicherheit letztendlich und da müssen wir sehr genau gucken was wird mit diesem geld gemacht geht das in die richtige richtung und dann müssen wir da mal ganz genau hingucken aber die haben doch gar nicht so viel dass man wie war die die ansage bill gates finanziert doch höchstens zehn prozent oder was das war von der von der whu da hat doch überhaupt keinen einfluss auf die hoch da muss ich jetzt hier in falun da habe ich mir natürlich auch auf der original internetseite der whu jeder kann sich diese sachen doch selber angucken das tun immer viel zu sehen ich finde ich das auf der internetseite der whu steht als erster auf platz eins united states of america 15 18 prozent die sind jetzt ausgestiegen ausgeschrieben hauptplatz 2 haben wir die bilder also das sind die zahlen zu 2018 2019 auf platz zwei haben wir die bill & melinda gates foundation mit 12,12 prozent sagt die whu das sind weder zahlen und hat gleich danach haben wir noch die gavi alliance mit 8,18 prozent also 90 prozent und genau nun wissen wir haben wir gerade gehört wie basti ist bzw wer die gavi ist und wenn es mal zusammen legen sind wir bei pi mal daumen oder knapp über 20 prozent ja das heißt also bill und melinda gates sind nach den usa gewesen die größten spender und sind jetzt weil der tramp ausgestiegen ist aus der ganzen geschichte sind jetzt die größte spender der währung doch immer noch keinen grossen einfluss sondern genügend andere spieler aber ich muss hier gleich mal eben einen haken bei der wm sind die usa ausgestiegen wie es bei der gavi ist weiß ich nicht ob die da weiter zahlen denn bislang waren es richtig richtig fette zahler auch an die gavi ach so ich habe hier die zahlen für 2016 bis 2020 veröffentlicht am 31 dezember 2009 10 auf der gabi seite und da steht 2000 also nur nur mal jetzt für 2016 bis 2019 1,09 millionen also das sind ja milliarden an 1,09 milliarden doch da spendet der amerikanische staat an die gabi ja wir brauchen wir so viel geld die offizielle begründung die ich hier in deutschland kennen ist es geht um impfstoffentwicklung entwicklungsländer und dass man in krisenfällen zum beispiel wenn die ebola ausbricht oder sonstiges infektionsgeschehen dass man relativ schnell verteilen kann also dass die diese versorgungswege sichern aber bei normalen impfkampagnen in entwicklungsländern zum beispiel masern und und diphtherie tetanus dass man über die gavi dass die bundesregierung über die gavi günstigere preise aushandeln kann für die impfstoffe und das finde ich kann nicht stimmen denn günstige preise eine bundesregierung wird doch wohl in der lage seien günstige preise mit impfstoffherstellern auszuhandeln wir befinden uns in deutschland wir haben als kassenpatienten rabattsysteme kennengelernt das heißt die kleinste krankenkasse in deutschland ich weiß nicht vielleicht irgendeine bkk in wanne eickel mag das sein ist in der lage mit den größen arzneimittelherstellern der welt privat verträge auszuhandeln und da will die bundesregierung sagt wir brauchen die gabi weil wir dann besser bessere konditionen für impfstoffe aushandeln können ja bist du vor allem geht es ein bisschen selbst wenn sie jetzt sagen die garvey braucht das geld für entwicklung von impfstoffen wie sagen okay dann gehe ich nach und verteilung und verteilung ja immer mit aber das andere hört sich ja mehr wie lobby auftrag an also die sind ja dafür da so steht es auch bei denen dass sie halt diese impfmüdigkeit der impfmöglichkeit ein wenig entgegenwirken wollen und dann halt nicht feinen die whu und jetzt ist die frage was läuft da eigentlich ist das jetzt ein ist das eine lobbyorganisation die garvey oder ist das eine organisation die quasi drittmittel für im viertel forschung bereit stellt die grafik kann man sicherlich als lobbyorganisation bezeichnen da treffen wie gesagt gegründet von der reichsten stiftung der welt diese stiftung wiederum baut beziehungen oder nutztiere beziehungen und die impfstoffhersteller einzubinden um die bundesregierung und das geht nicht nur um die bundesregierung es geht auch um andere regierung wie wir gerade gesehen haben auch die amerikanischen um die einzubinden und da gelder einzutreiben wie gesagt deutschland zeit 120 millionen euro im jahr wir gucken uns jetzt aber einfach mal an um zu gucken den zahlen wir da jetzt eigentlich geld ist da jetzt eigentlich so bei der gas also firmen logischerweise die impfstoffe herstellen das wären in diesem fall zum beispiel sanofi glaxo smith kline pfizer merck naja und johnson johnson haben wir auch noch als beteiligte bei der gavi wie viel machen die eigentlich so ein gewinn sind das so firmen denen man jetzt noch so steuergelder hinterher tragen muss habe ich mich mal gefragt sind die so harm und hab mir mal bei statista einfach angeguckt also nicht umsatz wir reden über gewinnen wie viel unsere wie viel gewinn haben die eigentlich seinen letzten jahr gemacht statista sagt sanofi hätte im letzten jahr einen gewinn von 2,81 milliarden euro gemacht da sind hausnummer glaxosmithkline hat im letzten jahr 5,27 milliarden pfund erwirtschaften nach steuern also wenn ihr gewinn steht ist es nach steuern kaiser 16 27 milliarden us-dollar dann haben wir hier merck 1,3 milliarden euro und dann hätten wir noch johnson & johnson 15 1 milliarden us-dollar ich glaube das sind sie nicht reiche firmen und das da gelder fließen erschließt sich mir eigentlich nicht ganz mal unabhängig davon dass ich bei bestimmten impfstoff geschichten ohnehin die frage habe ob impfungen überbewertet und nebenwirkungen unterschätzt werden das schwebt über allem ohnehin aber alleine wenn wir uns die finanzielle geschichte ansehen da tauchen viele fragezeichen auf ja und was die wiro angeht oder was diese round table geschichte das ist ja ne angeht das ist tatsächlich eine geschichte die weniger von der gabi als vielmehr von der whu kommt dass die wega oft viel zum thema impfen beiträgt oder viele beiträge auf ihren seiten veröffentlicht ist bekannt ich hab mir mal angeguckt was haben die ihm 2000 im jahr 2014 eigentlich veröffentlicht und da ist mir aufgefallen da geht es nicht nur ums impfen sondern auch um die bekämpfung skeptische haltung wir reden ja hier bei skeptische haltung nicht von gegnern das ist ein unterschied aber bekämpfung skeptischer haltungen das ist eine hausnummer und sie reden es ist ja sollte erlaubt sein es gibt es das ja eine grundregel für naturwissenschaftliches arbeiten das heißt habe ich auch so eigentlich finde ich jetzt eine arbeit geschrieben habe und eine these aufstellen suche ich ja nicht nach den fakten die die these untermauern sondern ich suche ja ständig nach den fakten die die these torpedieren und wenn dann die these dieser torpedierung standhält dann habe ich wahrscheinlich eine ziemlich gute these aufgestellt und wenn die halt schon bei der ersten tour regierung auseinander berichtet ist was von der ganzen geschichte und hier versucht jetzt also die whu skeptiker die sich vielleicht skeptisch zu möglichen aktiven ziehen bei impfungen äußern und zu bekommen und es richtig verstanden ich weiß nicht ob man das mundtot machen nennen kann auf jeden fall die eigenen worte sind hier bekämpfung skeptische haltung und es geht auch immer um ein elektronisches register im jahr 2014 schon das ist immer so unter dem radar geflogen zwei sicher nur wenigen menschen so richtig mit dem thema gesundheit befassen wenn nicht gerade krisenzeiten wie jetzt ansteht elektronische sinnvoll ist dazu kommen wir später dann kommen wir zu dem thema id 2020 dann kommen wir zu dem thema weltwirtschaftsgipfels in davos dann steigen wir in diese liga der technologiepolitischen 1 das ist sozusagen der cliffhanger phoenix-sendung willkommen sie sich vor man kann es so sagen okay aber die wir hier oben schreibt auf jeden fall erfolglos erfolgreiches gegensteuern gegen im skepsis und sicherheitsbedenken da muss angesetzt werden und die schreiben hier auch von einem aktionsplan der dann auch die grundlage darstellt anhand derer die partner und akteure sich gegenseitig rechenschaft ablegen können zur schaffung und erhaltung der nachfrage zur schaffung und erhaltung der nachfrage nach angeboten und zur bekämpfung skeptische haltung gegenüber impfstoffen in der europäischen region ist es erforderlich konventionelle wie auch neue soziale john’s phone zu nutzen die tätigkeit des in vorderster linie tätigen gesundheitspersonals zu optimieren vorkämpfer für impfmaßnahmen vorkämpfer für impfmaßnahmen und veränderungen zu ermitteln und gezielt einzusetzen die kommunikations und überzeugungsarbeit der impfprogramm auf anfällige bevölkerungsgruppen zuzuschneiden also mit anfällige bevölkerungsgruppen sind hier zum beispiel badende gruppen oder auch migranten zuzuschneiden und den nutzen von impfmaßnahmen sowie risiken im präsentable krankheiten deutlich darzustellen also jetzt schon richtig ins eingemachte und das sollte sich eigentlich jeder mal ein bisschen durchgelesen habe nicht wie ein strategiepapier von einer abteilung der firma bisschen geht es in die richtung wie eine pr-aktion das ist wohl richtig um diese propaganda zu sagen was du das gleiche ist nach bis nach bern dann ist es definitiv propaganda nach berlin das ist korrekt dann habe ich hier noch was von der europäischen kommission sie schreiben dass sie eine zusammenarbeit mit der whu und zwölfter september 2009 10 in brüssel veranstalten und zwar ist das thema globaler impfgipfel tja und dann zum beispiel die frage sind impfstoffe sicher ja impfstoffe sind sicher wirksamkeit und sicherheit von impfstoffen konnten den umfangreichen forschungsarbeiten belegt werden in der eu gelten sehr strenge kriterien für die für die zulassung von impfstoffen im durchschnitt nimmt die und das ist ein entscheidender punkt im durchschnitt nimmt die entwicklung eines impfstoffs einschließlich umfassender klinischer studien 12 bis 15 jahre in anspruch das sollten wir uns mal merken weil wir jetzt gerade über einen ganz ganz schnell auf dem markt zu bringen coruna impfstoff sprechen 15 jahre sind neue methode ist sie brauchen doch gar keinen klassischen impfstoff machen wir jetzt einen stopp es geht doch alles viel schneller gehen würde mich sehr überraschen wenn das plötzlich alles sehr schnell ging meines wissens wird schon seit 20 jahren daran geforscht und meines wissens ist gab es bis heute keinen erfolgreichen ersten stock dieser basis ich weiß aber welche firmen zum beispiel daran arbeiten zum beispiel dieses kilo weg und also dieses deutsche unternehmen und auch da sind wir natürlich ganz schnell wieder bei der bill & melinda gates stiftung die sich da ja auch schon seit jahren beteiligen ja was mich wo wir gerade noch mal über kronach sprechen was mich ein bisschen stutzig gemacht hat das saatvirus kennen wir seit 2003 für mich nicht alles täuscht oder saas kennen wir seit 2003 und logischerweise gab es auch sehr sehr früh schon forschung in die richtung wie können wir denn da das zumindest behandeln und da gab es 2003 zum beispiel von der uni frankfurt einen sehr spannenden ansatz die haben sich nämlich auch tatsächlich auch süßholz oder konzentriert es ist ja so in der pharmazie ist es häufig so dass man stoffe aus natürlichen stoffen einfach extrahiert das ist ganz auf einen einzigen stoff dann reduziert und das wäre im falle der süßholzwurzel wäre dass der stoff dritte rietz ihn das ist dieser zungenbrecher da hat man aber sehr früh schon untersuchungen gemacht da gibt’s auch in bilanz hat also wirklich in diesem renommierten fachzeitungen gab es da artikel darüber ich habe mir verschiedene artikel darüber gefunden und es wurde immer wieder betont dass das die replikation hemd bei den coronaviren und es waren sehr sehr viel versprechender ansatz warum das alles nicht weiter erforscht wurde obwohl ich muss mich wiederholen seit vielen jahren doch auch von bill gates davor gewarnt wird dass wir uns auf einen pandemie zu bewegen das ist eine frage der zeit ist die ausbricht das ist mit sicherheit die restauratorischen erkrankungen sein werden die da auf uns zurollen weswegen man da hat diese ganzen kandidaten die man ja schon in der pipeline hatte wo man schon mal geforscht hat wenn man da die forschung nicht weiter verfolgt hat erschließt sich mir nicht ich habe allerdings jetzt einen artikel gefallen hat hat man die forschung nicht weiter verfolgt ich konnte keine belege dazu finden dass das irgendwann weitergegangen wäre ich habe aber jetzt im ab im april genau am 24 april 2020 da gab es aus china tatsächlich nochmal ein eine veröffentlichung dass da die forschung noch mal wieder aufgenommen wird wo die frage ist warum hat es in der zwischenzeit eigentlich keiner wieder aufgegriffen ich will ja nicht sagen dass das hilfreich ist dass es eine wirksame therapie ist das werden wir alle nicht wissen mich macht nur stutzig wenn man viel versprechende kandidaten auf eis legt wenn er gar nicht weiter geforscht wird und ähnlich ist es hier mit dem medikament also das heißt das baby story ziehen hast du ein virus statik um ein medikament das musst du nicht mehr impfen das kannst du dann ein medikament ganz genau das musst du nicht verkämpfen das kannst du dann geben wenn er akut das problem analysieren inspektion voran ist wenn die das nicht weiter fördern das ist stellt sich doch für mich die frage ist wollen die unbedingt impfungen und warum wollen sie und wie gesagt dass das mister geht seinen schwerpunkt der impfungen hat wissen wir ist auch wir müssen nicht verstehen sicherlich sein gutes recht wenn er da so dass als kombi oder als anlageform wie auch immer aus welchen gründen auch immer er das betreibt kann er ja machen die frage ist nur west wegen zum beispiel auch eine bundesregierung nicht mehr in forschung und entwicklung für solche medikamente ausgibt wie bei den antibiotika auch schon auch hier hätten wir ja einen ansatz gehabt wir hätten einen einsatz gehabt und warum wurde der einfach nicht so wir nicht so weiter verfolgt fehlender die gelder kann man da nicht locker machen ich verstehe es nicht wir hatten aber auch ein anderes medikament schon ist macht vor allem pandemische auch keinen sinn weil wenn du bist eine sind ja vorsichtsmaßnahmen die präventiv greifen also die impfung und solchen die in form aus irgendeinem grunde nicht funktionieren also dass oder gar nicht zur verfügung stehen genau und es ist doch gut wenn man wenn man sozusagen die pille danach hat also dass man falls es zu einer infektion kommt immer noch etwas in der pipeline hat was man dann in den patienten geben kann genau das macht also wenig sinn ist sein hat was anderes vor also vielleicht nicht gleich das medikament an das sind natürlich tatsächlich spekulationen man kann es nicht sagen mir fehlt halt nur auf dass es offensichtlich dass offensichtlich in der zwischenzeit nicht viel passiert ist und das ist beim bremsen wir genau so dass freunde sie wir das habe ich hier schon als im jahre 2014 bei pharma wiki gefunden als kandidaten als wirkstoff erfolgreichen wirkstoffe zur bekämpfung der korona viren das ist jetzt im momentan zwar auch wieder ins gespräch aber es ist erst relativ spät ins gespräch gekommen nämlich ende februar 2020 da gab es die ersten veröffentlichungen dass man da jetzt versuche macht mit mit diesen eigentlichen ebola medikament warum so spät warum so spät es war doch schon 2014 erfolgreicher kandidat ja da muss man sich fragen warum ist das erst spät wieder auf der agenda auf der agenda aufgetaucht wo es doch eigentlich schon seit 2014 entsprechende belege angeblich gab dass es wirksam ist und ich auch da muss ich jetzt sagen ich kann nicht beurteilen ob es wirksam ist ich mache nur stutzig dass man das erst so spät wieder aufgegriffen hat mittendrin in der pandemie und das sind fragen über die man hat nicht mal sprechen wissen also der muss ja mehrere frage auf gemacht also wir haben ja eben gerade gehört diese pr kampagne oder propaganda wie man leute zu mehr impfungen bringt wie man leute die kritisch sind möglichst verstummen lässt oder in ihrer reichweite beschränkt vielleicht und dann soll da bestimmte influenza nicht dass jetzt mal nach vorne gebracht werden die influenza für die influenza zum beispiel ja genau also aber auch leute die aus also vom fach sucht habe es verstanden das heißt also vielleicht eine frage natürlich ist ein herr droste nein herr doktor osten ist das vielleicht zu einer der der in stellung gebracht wurde um die leute vom impfen zu überzeugen oder die leute davon zu überzeugen dass wir eine ganz große schwere pandemie haben wir alle ausrotten wird und andere auch weil wir hören ja noch eine ganze zeit immer nur immer dieselben leute im fernsehen das sind auf einem ganz engen personen bereist beschränkte berichte die wir im öffentlich rechtlichen fernsehen und auch in den privaten medien haben als im mainstream oder aber geht es hier vielleicht gar nicht um den herrn dorsten und um die all die anderen sachen vielleicht geht es ja gar nicht um impfungen selber sondern vielleicht geht es ja auch ganz etwas anderes und leuchtet ja auch schon etwas am horizont zum beispiel diese id 2020 initiative und das wäre jetzt sozusagen das was wir in der nächsten sendung machen weil wir kommen so langsam zum ende wir gehen hier bernhard auf ich sehe gerade 50 minuten zu das heißt wir müssen hier einen kleinen cut machen und wir beide unterhalten uns jetzt gleich weiter aber der arme zuschauer da geht noch was davon hören möchte muss ich leider etwas gedulden denn das ganze wird etwas später stattfinden wahrscheinlich zwei wochen verschoben wird uns in die nächste sendung ich verabschiede mich bedanke mich ganz herzlich bei ihnen frau schmidt gerne und wir sehen uns dann in zwei wochen wieder auf wiedersehen [Musik] [Musik] [Musik] [Musik]

Rubikon: GlaxoSmithKline will seine Covid-19 Impfsubstanzen mit problematischen Hilfsstoffen mischen.

von Rubikons Weltredaktion

Viele Jahrzehnte lang war Aluminium das einzige in Impfstoffen benutzte Adjuvans (Hilfsstoff). In den 1990er Jahren begannen dann die Impfstoffentwickler Adjuvanzsysteme zu entwickeln — wirkmächtige Kombinationen, gewonnen durch gezieltes Mischen verschiedener Immunstimulantien. GlaxoSmithKline, GSK, hat seitdem die Entwicklung von Adjuvanzsystemen hoch priorisiert, die es nicht nur in seine eigenen Impfstoffe einbaut, sondern auch anderen Firmen weiterverkauft, so auch zurzeit im Zusammenhang mit Covid-19-Vakzinen. „Übersehen“ werden dabei die erheblichen gesundheitlichen Risiken dieser profitträchtigen Medizintechnologie.

Obskure Firmen

Von den rund 100 global agierenden Unternehmen, die zurzeit an experimentellen Impfstoffen für Covid-19 arbeiten, sind die meisten der als Spitzenreiter (1) angepriesenen Vertreter obskure Firmen aus dem Biotechnologie- und Nanotechnologiebereich. Wenngleich sie alle auf Technologien der „nächsten Generation“ setzen und damit den Geschmack der US-Regierung (2), des Militärs (3) und privater Stiftungen (4) zu treffen scheinen, haben wenige dieser Firmen irgendwelche Vorerfahrungen damit, erfolgreich Impfstoffe auf den Markt zu bringen.

Im Gegensatz dazu schienen bis vor kurzem einige der größten und erfahrensten Impfstoffhersteller in den USA und weltweit (5), einschließlich MerckSanofi und GlaxoSmithKline (GSK), in der Schlacht gefallen zu sein (6) — bei den Spitzenreitern tauchten sie jedenfalls nicht auf (7). Im Mai hatte ein Manager von Merck dafür folgende Erklärung:

„Nicht dass wir nicht an dem Problem arbeiten würden — nur … gibt es noch nichts zu berichten“ (7).

Mittlerweile hat GSK, das weltweit am meisten (8) am Impfstoffgeschäft verdient, die Rolle des weisen alten Großvaters in einem Meer von ungestümen Startups übernommen, indem es sich bescheiden für den „langsamen und stetigen Ansatz“ (9) ausspricht, „auf eine etablierte Technologie zu setzen, die die beste Aussicht hat, bei möglichst vielen Menschen zu funktionieren.“

Gegen Ende des Frühlings muss sich GSK dann entschlossen haben, seine defensive Haltung aufzugeben und kühn aus dem Schatten zu treten. Bereits in den ersten Monaten (10) des Jahres hatten sie ihre „etablierte Technologie“ — nämlich GSKs „pandemisches Impfstoff-Adjuvanzsystem“ für eine Reihe regionaler Firmen verfügbar gemacht. Mitte April kam dann die sensationelle Ankündigung (11), man werde den normalerweise scharfen Wettbewerb mit Sanofi aussetzen, um ein gemeinsames Covid-19-Impfstoffprojekt auf den Weg zu bringen, bei dem das Knowhow und die Produktionskapazitäten mit dem französischen Pharmagiganten zusammengelegt würden. In diesem „bislang einzigartigen“ Arrangement werde Sanofi das Virusantigen bereitstellen, während GSK sein bekanntes Adjuvanzsystem AS03 beisteuert.

Solche Hilfsstoffe oder Adjuvanzien werden der Öffentlichkeit oft als „Turbolader“ (12) für die Immunantwort des Geimpften verkauft. Für die Hersteller von Impfstoffen haben sie einen anderen, immensen Vorteil: Sie helfen, Antigen zu sparen, man braucht dann nicht mehr so viel Antigen für einen effektiven Impfstoff. Dieser Vorteil kommt besonders bei pandemischen Ausbrüchen (13) zum Tragen, weil man dann mit den verfügbaren Antigenvorräten mehr Menschen impfen kann. Und pünktlich Ende Mai kündigte GSK an, man werde eine Milliarde Dosen von AS03 herstellen, um damit die Entwicklung mehrfach adjuvanzunterstützter Impfstoffkandidaten für Covid-19 zu ermöglichen.

Die Adjuvanzsysteme von GSK

Viele Jahrzehnte lang war Aluminium das einzige im Zusammenhang mit Impfstoffen benutzte Adjuvans. In den Neunziger Jahren versuchten dann die Impfstoffentwickler die Begrenzungen der Einzeladjuvantien zu überwinden und begannen an Adjuvanzsystemen (13) herumzubasteln — wirkmächtigen Kombinationen, gewonnen durch gezieltes Mischen verschiedener Immunstimulantien. GSK hat seitdem die Entwicklung von Adjuvanzsystemen hoch priorisiert, die es nicht nur in seine eigenen Impfstoffe einbaut, sondern auch an andere Firmen vermarktet, wie es zurzeit mit Covid-19 versucht wird.

Obwohl GSK drei verschiedene Adjuvanzsysteme entwickelt hat (AS01, AS03 und AS04) (14), die alle in verschiedenen GSK-Impfstoffen weltweit zum Einsatz kommen, ist nur eines dieser Systeme (AS01) zur Zeit in den USA im allgemeinen Gebrauch, in dem „Shingrix“-Impfstoff, der Menschen über 50 Jahre vor Gürtelrose und ihren Spätfolgen schützt. Der gegen das menschliche Papillomavirus (HPV) gerichtete Impfstoff Cervarix enthält AS04, wird aber in den USA nicht mehr benutzt. Deshalb wäre GSK mehr als glücklich über die Chance, den US-Marktanteil für seine Adjuvanzsysteme zu erhöhen, indem es AS03 in einen weithin empfohlenen Covid-19-Impfstoff einbaut.

Bis heute ist der einzige in den USA zugelassene AS03 enthaltende Impfstoff der gegen das Vogelgrippevirus H5N1, er befindet sich ausschließlich im nationalen Vorratslager der US-Regierung — für den Fall dass er einmal gebraucht wird (15). Ein mit AS03 versehener Covid-19-Impfstoff wäre also das erste Mal (16), dass dieses Adjuvanzsystem die allgemeine US-Bevölkerung erreicht, Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Systemen ist AS03 eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die synthetisches Squalen-Öl, Polysorbat 80 (ein synthetischer, detergenzähnlicher Emulgator) und synthetisches Vitamin E enthält. Obwohl das von Forschern der Industrie bestritten wird, wurde Squalen (17) als wahrscheinliches Problem markiert, in Studien von Patienten mit dem Golfkriegssyndrom, die mit squalenhaltigen Impfstoffen behandelt worden waren.

Polysorbat 80 hat Besorgnis erregt wegen seiner destruktiven Effekte auf die weiblichen Reproduktionsorgane (18) und die Zellpermeabilität (19), und wegen seiner Neigung zu oxydativem Zerfall — ein „ernstes Qualitätsproblem“ (20).

Bei der Beschreibung des Wirkmechanismus (21) von AS03 in Impfstoffen haben GSK-Forscher bemerkt, dass das Adjuvans „schnelle Störungen“ auslösen kann, die zu einer als ER-Stress (Stress des endoplasmatischen Retikulums) bekannten Antwort führen. Eine aktivierte ER-Stress-Antwort wurde mit vielen chronischen Krankheiten (22) in Verbindung gebracht, und schwerer ER-Stress „gefährdet die normale Funktionen diverser Organe“. Forscher haben dringenden Bedarf angemeldet, die Folgen pharmakologischer Wechselwirkungen (22) mit ER-Stress-Antworten zu untersuchen.

Das Schweinegrippedebakel von 2009

Ganz anders lief es für AS03 in Europa: Es ist Bestandteil von GSKs Impfstoff „Pandemrix“ gegen das Schweinegrippevirus H1N1 — der 2009 und 2010 vielfach eingesetzt wurde. In den USA war Pandemrix nie zugelassen. 2010, nachdem Pandemrix von der EMA (European Medicines Agency) im Schnellverfahren (23) nach speziellen Vorschriften (24) für erklärte Pandemien genehmigt worden war, erkrankten ungewöhnlich viele junge Leute — man schätzt die Gesamtzahl auf 1.300 (25) — an schwerer Narkolepsie, „die ihr normales Leben nahezu ruinierte“. Das Folgende haben wir schon früher berichtet (26):

  • Veröffentliche Studien berichten von einem 14-fach erhöhten Risiko für Narkolepsie bei Kindern und Jugendlichen und einem 2- bis 7-fach erhöhtem Risiko bei Erwachsenen nach Impfung mit Pandemrix.
  • Obwohl Ärzte und Forscher einen engen zeitlichen Zusammenhang sahen, der den Verdacht auf ein Sicherheitsproblem mit Pandemrix logisch machte, ignorierte GSK nicht nur frühe Warnsignale, sondern dementierte das Problem auch dann noch, als unabhängige Untersuchungen längst überzeugende Beweise vorgelegt hatten. 2013 räumte (27) dann der medizinische Chef von GSKs Impfstoffsparte ein: „Die statistische Korrelation steht außer Frage. Es ist aber etwas ganz anderes, daraus zu folgern, dass A die Ursache für B ist.“
  • Im März 2018 wurde dann endlich als Konsens (28) höchster Vertreter von GSK, CDC, FDA, der Weltgesundheitsorganisation und europäischer Stellen bekanntgegeben: „Ein erhöhtes Risiko von Narkolepsie nach Impfung mit Pandemrix wurde immer wieder beobachtet.“

Ein Teil der aktuellen Berichterstattung über die Covid-19 Impfstoff-Kooperationen von GSK gibt zu, dass das potente Adjuvanzsystem AS03 ein „ungelöstes Sicherheitsproblem“ darstellt (29). GSK hingegen nimmt diese Bedenken nicht ernst, indem es behauptet dass die bei Pandemrix aufgetretenen Risiken auf ein „extrem seltenes Zusammentreffen“ (29) zurückzuführen seien, das auf einer „Ähnlichkeit eines Proteins des H1N1-Virus-Wildtyps mit einem menschlichen Protein beruht, das an der Regulierung des Schlafzyklus beteiligt ist.“ Andererseits haben Forscher darauf hingewiesen, dass die immunologischen Wirkmechanismen (30) von Adjuvanzstoffen beklagenswert wenig erforscht sind, was es schwierig macht, vorherzusagen wie sich AS03 bei Kombination mit einem ganz neuen Antigen und Produktionsverfahren verhalten wird.

Die neue Hoffnung für GSK?

Im späten Juni berichtete Yahoo! Finance, dass der Börsenkurs der GSK-Aktie um 12,5 Prozent im laufenden Jahr nachgegeben hatte (31), gegenüber einem Anstieg um 1,8 Prozent in der Pharmaindustrie insgesamt. Die Ankündigung, eine Milliarde Dosen von AS03 herstellen zu wollen — im Vergleich zu 700 Millionen (32) in normalen Jahren — lässt vermuten, dass GSK stark auf Covid-19 setzt. Die Entwicklung von Partnerschaften mit verschiedenen Herstellern, einschließlich des riesigen Konkurrenten Sanofi, und die Konzentration auf „bewährte Technologien“ (33) oder was GSK, trotz der Erfahrung mit Pandemrix, dafür hält, scheint die Antwort von GSK zu sein auf „Minimierung der Wahrscheinlichkeit zu scheitern“ (34) und „mehrere Schüsse aufs Tor zu haben“. Wie der Guardian ironisch bemerkte (35), ist es „extrem ungewöhnlich wenn bei der Impfstoffentwicklung zwei Unternehmen zusammengehen anstatt sich Konkurrenz zu machen“, aber „die potentielle Größe des Marktes ist ebenfalls keine typische Situation“.

Präsident Trumps im Mai erfolgte Bestellung von Moncef Slaoui als Chef von „Operation Warp Speed“ (36), die Initiative des Weißen Hauses um die Impfstoffentwicklung und -Verteilung zu beschleunigen, liefert einen zusätzlichen Hinweis, dass GSK gut positioniert ist, um von Covid-19 zu profitieren. Slaoui ist ein GSK-Veteran (37) mit 30 Jahren im Dienst der Firma, zuletzt als Chef des globalen Impfstoffgeschäfts. Er soll die treibende Kraft für eine gründliche Überholung von GSKs pharmazeutischer Forschungs- und Entwicklungsabteilung gewesen sein, und eine „robuste Pipeline für Impfstoffe“ (38) geschaffen haben.

Rein zufällig ist er auch einer der Experten für „electroceuticals“ (39), ein aufkeimendes Gebiet, das elektrische Impulse ins Gehirn leiten will via Nanotechnologie, Mikrochips, Implantaten und sonstigen Gehirn-Maschine-Schnittstellen. Angesichts der Nähe dieser Technologien zu der dystopischen Agenda (40) von Technokraten wie Bill Gates, ist man wahrscheinlich gut beraten, Slaoi und GSK in den kommenden Wochen und Monaten im Auge zu behalten.


Redaktionelle Anmerkung: Dieser Text erschien zuerst unter dem Titel „Déjà Vu: GSK Recycles Its Problematic Adjuvant into Covid-19 Vaccines“. Er wurde vom ehrenamtlichen Rubikon-Übersetzungsteam übersetzt und vom ehrenamtlichen Rubikon-Korrektoratsteam lektoriert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.JETZT PER SMS SPENDEN


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://www.the-scientist.com/news-opinion/covid-19-vaccine-frontrunners-67382
(2) https://edition.cnn.com/2020/06/22/health/us-coronavirus-vaccine-funding/index.html
(3) https://www.biocentury.com/article/304691/darpa-jump-started-technologies-behind-some-of-the-leading-covid-19-vaccine-and-antibody-hopes
(4) https://www.insidephilanthropy.com/home/2020/4/10/not-a-moment-to-lose-top-funders-try-to-quicken-the-pace-of-covid-19-vaccine-and-drug-development
(5) https://blog.technavio.com/blog/top-10-vaccine-manufacturers
(6) https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-glaxosmithkline-va-idUSKBN23Q324
(7) https://www.statnews.com/2020/05/26/merck-aims-to-begin-human-tests-of-two-different-covid-19-vaccines-this-year/
(8) https://www.statista.com/statistics/314562/leading-global-pharmaceutical-companies-by-vaccine-revenue/
(9) https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-glaxosmithkline-va-idUSKBN23Q32
(10) https://cepi.net/news_cepi/cepi-and-gsk-announce-collaboration-to-strengthen-the-global-effort-to-develop-a-vaccine-for-the-2019-ncov-virus/
(11) https://www.gsk.com/en-gb/media/resource-centre/our-contribution-to-the-fight-against-2019-ncov/
(12) https://www.reuters.com/article/us-narcolepsy-vaccine-adjuvant-idUSBRE91708V20130208
(13) https://www.fiercebiotech.com/biotech/gsk-makes-adjuvant-available-to-coronavirus-vaccine-project
(14) https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0264410X19310199
(15) https://www.fda.gov/vaccines-blood-biologics/safety-availability-biologics/influenza-h5n1-virus-monovalent-vaccine-adjuvanted-manufactured-id-biomedical-corporation-questions
(16) https://thevaccinereaction.org/2020/05/gsk-and-sanofi-covid-19-vaccine-produced-in-insect-cells-with-squalene-adjuvant/#_edn1
(17) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10640454/
(18) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30300706/
(19) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8473002/
(20) https://cancerres.aacrjournals.org/content/25/5_Part_1/764.abstract
(21) https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0264410X19310199#b0050
(22) https://www.hindawi.com/journals/scientifica/2012/857516/
(23) https://www.ema.europa.eu/en/documents/variation-report/pandemrix-h-c-832-pu-0017-epar-assessment-report-variation_en.pdf
(24) https://www.who.int/phi/Day2_7_Robertson_EU_Pandemic_PM_Dubai2013.pdf
(25) https://www.bmj.com/content/362/bmj.k3948
(26) https://childrenshealthdefense.org/news/a-generation-asleep-narcolepsy-in-teens-and-young-adults/
(27) https://www.reuters.com/article/us-narcolepsy-vaccine-adjuvant-idUSBRE91708V20130208
(28) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31130313/
(29) https://www.fiercebiotech.com/biotech/gsk-makes-adjuvant-available-to-coronavirus-vaccine-project
(30) https://childrenshealthdefense.org/wp-content/uploads/Sharlow-2018-Unraveling-the-enigma-elucidating-al-based-adjuvants.pdf
(31) https://finance.yahoo.com/news/glaxos-partner-begins-phase-study-145502577.html?guccounter=1
(32) https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-glaxosmithkline-va-idUSKBN23Q324
(33) https://www.theguardian.com/science/2020/apr/14/gsk-and-sanofi-join-forces-to-work-on-coronavirus-vaccine
(34) https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-glaxosmithkline-va-idUSKBN23Q324
(35) https://www.theguardian.com/science/2020/apr/14/gsk-and-sanofi-join-forces-to-work-on-coronavirus-vaccine
(36) https://eu.usatoday.com/story/news/2020/05/13/gsk-executive-moncef-slaoui-head-coronavirus-operation-warp-speed/5187170002/
(37) https://www.inquirer.com/business/phillydeals/vaccine-coronavirus-gsk-operation-warp-speed-trump-merck-saonfi-20200601.html
(38) https://www.medicxi.com/team/moncef-slaoui
(39) https://www.nature.com/articles/496159a
(40) https://childrenshealthdefense.org/news/the-brave-new-world-of-bill-gates-and-big-telecom/

Wichtiger Hinweis von rubikon.news

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die Rubikon 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: rubikon.news/unterstuetzen

KenFM: Eine tödliche Seuche breitet sich: Film: „Die Hamburger Krankheit“

Ein Film von Peter Fleischmann.

Eine tödliche Seuche breitet sich von Hamburg über die gesamte Bundesrepublik Deutschland aus, versetzt die Bürger in Panik und die Behörden in fieberhaft-sinnlose Notstandsaktivitäten.

Klingt bekannt? Ist aber ein Film aus dem Jahr 1979, der aufgrund der Ereignisse der letzten Monate sehr an Aktualität und eine nahezu prophetische Qualität gewann. Neu geschnitten und restauriert in 2019.

„Die Vision von einer alle Verhältnisse umwerfenden Krankheit wurde hier radikal zu Ende gedacht und ist deshalb zugleich gnadenlos und hellsichtig. (…) In der nächsten Zeit wird sich wohl kaum ein(e) Künstlerln trauen, so anarchistisch, grotesk und komisch von dem zu erzählen, was uns allen gerade zustößt.“ Wilfried Hippen, April 2020, taz

OVALmedia: Bert Ehgartner – Die zwiespältigen Narrative der modernen Hygiene

Narrative #4 – Livestream mit dem Autor und Regisseur Bert Ehgartner über die zwiespältige Narrative der modernen Hygiene In der vierten Folge von NARRATIVE sprechen wir mit Bert Ehgartner, Filmregisseur und Autor von Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien. Weitere Infos: https://ehgartner.blogspot.com/

YouTube Kanal: OVALmedia

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

magath ist auch nicht unbedingt zeitnah sich bei uns mal ziel man braucht ein sind [Musik] das tritt nach meiner kenntnis ist das sofort unverzüglich o hallo herzlich willkommen bei narrativen nummer vier ich bin total froh heute wert ehgartner begrüßen zu können ich wollte noch kurz was zu der letzten sendung sagen ich fand das wirklich schön wie professor dr dr martin hatte das so schön erklären konnte wie das robert-koch-institut mit der kommunikation der infizierten ein eigenes negativ schaffen konnte was unter umständen die pandemie ins unendliche verlängern konnte wir haben viel positive rückmeldung zu dieser sendung bekommen es war eben auch ein sehr heißes eisen in wirklichkeit was wir besprochen haben auch bin ich natürlich froh also wenn ich höre dass jemand sagt da gibt es irgendeinen fehler in unserer mathematik wir haben ja andere fehler aufgezeigt aber es gibt offensichtlich ein kohärentes narrativ was als narrativ fehlerfrei ist auch wenn es mathematisch falsch waren und auch habe ich mich gefragt zur letzten sendung ob wir nicht zu wenig betont haben was wir folgen das dann halt wenn man eben diese falsch positiven werte nicht raus rechnet darüber können wir noch mal debattieren und ich bin auch dankbar für anregungen im chat heute geht es wieder ganz andere negative aber mir fällt eben auf je mehr ich überlege gemerkt mitmenschen rede dass dieser ansatz zu fragen in welches narrativ passt jetzt diese informationen dass dieser ansatz doch sehr viel licht in dunkle räume werfen kann ich bin hier mit dem man dem viele von euch verdanken dass auf den kiosk ein aluminium geschrieben steht 0 prozent aluminium das gab es früher nicht das gibt es erst seit dem der aluminium bert ehgartner der hier mit mir sitzt seine untersuchungen gemacht hat er ist ein wissenschaftlicher medizinischer filmemacher und buchautor ich habe zwei bücher zum beispiel einst zum thema impfungen gute impfung schlechte impfung auf dass wir ein thema auf dass wir heute auch eingehen werden im zweiten teil der sendung und ein anderes das heißt die hygiene falle auf dass wir heute besonders im ersten teil der sendung eingehen und das interessante an diesen büchern ist dass sie eine unglaublich große relevanz bekommen haben jetzt anlässlich der korona pandemie weil man auch hier sieht dass die pandemie einem narrativ entspricht was aber aber es gibt auch einen negativ was auch sehr gut wissenschaftlich fundiert ist und um bei diesen begriffen zu bleiben möchte ich nochmal endlose krieges erinnern der beschrieben hatte an drei beispielen dass zwei negative die sich wirklich widersprechen logisch gleichzeitig war sein können und ich glaube zu diesem punkt werden wir auch heute am ende der sendung kommen also noch mal worum geht es eigentlich heute worüber wollen wir sprechen die haben uns schon kurz vorher darüber unterhalten bevor ich aber jetzt thema zum thema kommen wir noch eine kleinigkeit eingeschoben wert und ich arbeiten zusammen aber erst seit kurzem und kennen uns doch gar nicht so lange aber wir wir sind beide eben filmemacher im wissenschaftlichen bereich und worüber wir arbeiten darüber werden am ende der sendung noch was erzählen also worum geht es heute ja also bei mir ich bin ungefähr 30 jahre journalist und ich habe etwas immer besonders interessiert im bereich der wissenschaft und der medizin und das ist die frage wozu brauch dass krankheiten sind krankheiten nur sozusagen ein betriebsunfall der natur oder oder haben sie auch einen tieferen sinn und ich habe jetzt glaube ich darüber schon drei bücher geschrieben und zwei viel mehr gemacht weil mich das so fasziniert ja und es zeigt ihn in die richtung dass krankheiten sehr wohl dass infekt ist ja wohl einen zweck haben und deswegen berührt mich auch dass corona thema so nicht weil wir plötzlich mittelpunkt gestellt wird und alles über den haufen wirft also das ist etwas was ich sehr alarmierend findet denn 99,9 prozent aller keime aller viren und bakterien die in uns umgeben leben in symbiose mit uns dazu also dieser frage habe ich professor in mellingen gesprochen sie hatte lange das institut für virologie das mag von max planck max planck institut für biologie geleitet und ich hatte mit ihren kalkutta view gemacht vor drei wochen das möchte ich kurz mal vorspielen weil das natürlich damit zu tun hatte sie sind um uns herum in der ganzen welt ist in 10 33 wir in der ganzen welt viruspartikel und sie sind immer mehr im boden in der luft in unserem darm im geburtskanal in den ohren im speicher überall da gehören sie auch hin sie sind manchmal in kombination mit bakterien aber nicht nur sie sind auch in kombination mit anderen situationen und sie sind etwas ganz ungewöhnliches sie sind ein bestandteil unseres erbguts wir haben unsere chromosomen und kein mensch glaubt ihn wenn ich da jetzt sage ja die chromosomen bestehen zumindest aus 50 prozent aus virus ähnlichen substanzen also die viren gehen in uns hinein und machen uns da sitzen wir uns dann gegen die äußeren wären die sind 45 millionen jahre alt und sie sind eigentlich nur krank mache wenn wir uns daneben benehmen ich sag das also ja die einfachste formulierung lautet ich habe mich erkennt ja dann war es zu kalt wie mein organismus die temperatur fällt ab mehrere kontroll mechanismen zum beispiel immunsystem könnte abfall und dann kommen die viren und haben eine opportunistische situation wären sind opportunisten und können sozusagen die schwäche eines wirts in dem fall ins revier zu kalt geworden sind nutzen um sich auszubreiten also wir sind auch erreger wir sind nicht nur unsere zellen wie auch oft in artikel zur aktuellen krise betont wurde haben wir im körper jahr zehnmal mehr viren als zellen und zehnmal mehr bakterien als zellen diese gehören zu uns ohne die können wir nicht leben was bedeutet dass eventuell für unsere kinder oder für die neue generation die jetzt in deutschland und anderen sogenannten industrienationen aufwachsen also früher bei ebenso zu sagen das was uns bedroht hat das in den alten solchen zeiten das waren die effekte die infektionskrankheiten und es gab eine zeit wo seine unglaubliche kindersterblichkeit gab das hat sich ja vollständig umgedreht heute hat der haben wir ja fast keine probleme mehr mit infektionskrankheiten der für riesige probleme mit chronischen krankheiten also wir haben also es gibt ja bei jedem film und bei jedem buch gibt so schlüsselerlebnisse wo man sich dann denkt das ist jetzt die kernidee und bei mir war das eben ein gespräch mit einer ärztin aus den usa er hat mir erzählt dass sie immer gerne früher auf das high school camp gefahren ist auf die sommerferien mit ihrer schule und jetzt konnte sie wieder mal mitfahren mit ihrer tochter und hat sich das angesehen und sage sagt es war so erschütternd in der früh gerade wenn die morgenstimmung ist das was ich immer so gelebt hat wenn der speck gebrutzelt wird gab es eine riesenschlange aber die ist nicht beim frühstück an gestanden sondern beim medizin hält und alle haben sich eben medikamente abgeholt die lehrer haben erzählt sie werden wahrscheinlich gar nicht mehr auf sommercamps fahren weil müssten sie medizin studieren also es gibt mittlerweile in den usa dass sie haben am schlimmsten betroffen 50 prozent der kinder haben mindestens eine chronische krankheit 33 prozent haben zwei oder mehr krankheiten und das schwappt auch eben nach europa und das ist etwas was mich sehr beschäftigt hat und wo ich eben auch einen film darüber gemacht habt mit dem titel alte freunde neue feinde wir können jetzt anfang dieses films ich bin der junge mit fünf jahre alt und ich habe allergie ich bin hier weil ich diabetes hab ich belegt ich bin sieben jahren den zwei mal am tag medikamente ich heiße erst elf jahre alt und habe diabetes seine schuld riesen unterführung zieren und heuschnupfen geständig im krankenhaus weil ist störung sauberen krieg ich kann nichts muss ich immer mit mir in all ihren geräten ich bin doch ich bin 13 jahre alt und habe diabetes und ads ich weiß eigentlich was halt das ist irgendwie hab ich da frage ich mich [Musik] ja und was in den usa normalität ist kommt auch nach europa das hat war schon immer so dass wir die letzten 100 jahre zumindest so dass umsatz hatte von so 20 oder 10 jahren wo dann der lebensstil übertragen wurde und da gibt es offensichtlich so eine haltung oder eine lebenshaltung die immer dominanter ist was war denn feuerwehr oder gibt es da auch einen ein gegenentwurf ja es gibt einen gegenentwurf mit etwas speziell jetzt hier zum beispiel an die amerikanischen haltung die sich ja als dominante wiesn hat weltweit in der wissenschaft dieses ständige suchen nach mikroben dieses ständige hoch reden oder oder aufspüren von gefährlichen keimen also da hat ja ganz viele solche skandale sollte aufgegeben und genau so ähnlich war es schon einmal vor über 100 jahren in der urzeit sozusagen der mikrobiologie als die auf der einen seite wirklich noch solchen waren zum beispiel in deutschland gab es cholera ausbrüche münchen war die pest zieht die europas zur mitte des neunzehnten jahrhunderts also da gab es fürchterliche verhältnisse so ähnlich wie jetzt zb in slums von dritte-welt-ländern und da gab es eben dann einen pionier oder viele pioniere besonders bekannt wurde max von pettenkofer der hat dann in münchen eben gesagt worum geht’s hier eigentlich wir brauchen sauberes wasser wir brauchen saubere luft wir brauchen eine kanalisation es kann nicht mehr jeder im hinterhof seine tiere schlachten und dann wochenlang dort hängen lassen also es gab die grundprinzipien der hygiene wurden eingeführt und das hat dann aus münchen eine prosperierende gesunde stadt gemacht und auf der anderen seite gab es dann eben diese jungen wilden diese mikrobiologen diese kein jäger wie zum beispiel den robert koch oder den louis pasteur robert koch hat sich da besonders hervorgetan der ist ja um die halbe welt gezogen um keine zu finden hat zb die cholera keime entdeckt da gab es dann diese auseinandersetzung unser pettenkofer der war einigermaßen also nicht erfreut darüber dass die teilnehmer und koch gesagt haben alles hängt nur von den keimen ab also koch glaubt ja wirklich wenn du in der straßenbahn ist und das kostet dich jemand an und du erwischt beispielsweise tuberkulose bazillen dass sich diese tuberkulosepatienten auffressen also da hatte man überhaupt noch keine ahnung von vom immunsystem von diesen dingen und max von pettenkofer war mehr ein allgemeinmediziner er hat das breiter gesehen und er hat dann eben beispielsweise also er hat das nicht geglaubt dass die cholera partiellen so schlimm sind er war der meinung dass das milieu eben die wirkliche basis einer gesunden eines gesunden lebens bildet und dann kam es zu einer konfrontation die mich auch fasziniert hat man müsste man wahrscheinlich auch einen film daraus machen da hat er sich mit seinen mit 74 jahren für seine studenten gestellt und hat eben hinterrücks also über einen mittelsmann hat er beim robert koch cholera bazillen bestellt und hatte dann so eine rolle bekommen und robert koch hat ihm noch dazu geschrieben wenn man das in berlin in die trinkwasser ins trinkwasser leitet dann sterben millionen menschen daran an cholera und er hat dann gesagt ich bin jetzt schon 74 jahre alt ich stelle mich in den dienst der wissenschaft ich denke robert koch hatte unrecht und ich werde das jetzt vor euch aus trinken und dann können wir schauen wer recht hat dann hat er das ex runtergespült und hat nachher dann vor seinen studenten die natürlich erschrocken waren und hat dann auch immer mitgezählt aber auch wissenschaftler hat seine stuhl analysiert er hatte tatsächlich unglaublich viele cholera-patienten in seinem stuhl aber er hatte drei tage durchfall und dann ging es ihm wieder gut das heißt es ist etwas er hat gezeigt das ist sehr wohl auf das milieu wesentlich mehr ankommt und wo wird koch war dann völlig baff hat aber gar nicht so wirklich reagiert darauf sondern hat gemeint neuer da war irgendein ein fehler interessant also im grunde ist es einerseits die systemische analyse wird man vielleicht heute sagen ja ist dass die von pettenkofer und auf der einen seite diese analytische erhaltung und man sagt man nimmt es auseinander und guckt was für einzelteile sind da hier ist das virus und das wollen wir rausnehmen aus diesem system und so ist der körper gesund ist das ist kann man das so sagen ja so ja damals auch schon genauso wie heute dass koch politik gemacht hat mit angst also er hat zum beispiel er war ein begeisterter fotograf ihr fotograf und er hat durch sein mikroskop hatte die bakterien abfotografiert und das ist dann in den zeitungen gezeigt worden und dann haben alle gesehen um himmels willen das sind die gefährlichen bakterien die bringen dich um und betten kurve oder andere menschen auch rudolf bierhoff der sozialmediziner die wussten es gehört mehr dazu damit man krank wird damit hier wirklich etwas passiert da muss ich daran denken der christian drosten nicht so der star virologin deutschland ist hat manchmal in dem podcast zusammen der medizin auch vorgeworfen infizierte und kranke verwechselt meine das ist natürlich eigentlich nur eine kleine verwechslung aber aber das ist vielleicht sozusagen ein freudscher versprecher der die haltungen wieder spiele wo man sagt dieser mensch hat den virus oder das virus und und das heißt er ist krank und diese klausel diese unbedingte kausalität sozusagen wieder spricht im grunde jetzt dem was du schreibst ja die meisten viren und bakterien haben ja auch einen sinn ja dies ist zwar so man wird infiziert aber zum beispiel kinder die ja herr folgen mit tieren umgehen können oder auch mit bakterien die schließt und sozusagen bekanntschaft wieder mit ihren alten freunden denn eine unserer säulen ist ja das immunsystem und das immunsystem geht ja weit über unser menschliches erfahren hinaus das immunsystem gibt seitens mehrteilige erzähler gibt ja also seit vielen hundert millionen von jahren und dieses immunsystem kennt diese bakterien oder viren und wenn es dann kann auch gut einschätzen ob das jetzt krank machen die selbst gefährlich ist und auch wenn es zum beispiel nach und ist macht das immunsystem einen reifeprozess durch das heißt es gewinnen dann kompetenz also und vor dann hat man dann sozusagen kaum mehr probleme damit also hier gibt es die frage ist immer wieder aufgetaucht wozu gibt es denn diese grippalen infekte überhaupt ja auf der einen seite sagen die leute ja das sind viren die sind extrem nur darauf aus die menschen krank zu machen doch die erfolgreichsten viren sind nicht die die jemand killen ja das ist das ebola virus ist nicht erfolgreich weil wenn die menschen sterben dann kann sich das virus nicht weiter verbreiten das virus ist sozusagen dann erfolgreich wenn es den menschen leben lässt und sich trotzdem verbreitet zum beispiel die schnupfen wir uns hinter sehr begabt wie die fliegen dann mit dem nächsten herum ja und jeder mensch der hier eine immunreaktion macht der hat so eine art bei erwachsenen kann man vielleicht sagen es ist so eine art feuerwehr übung fürs immunsystem das heißt einmal im jahr sagt man wird man im durchschnitt krank und das bringt sozusagen die inneren abläufe des immunsystems wieder in schwung ok ich verstehe diesen systemischen ansatz und ich verstehe auch dass ich ja dass das dass man das gleichzeitig denken kann also das ist ja was auch professorin mölling sagt sie sagt ja sie machen uns krank aber es ist wir werden dann erwischt wenn das system eine schwäche hat und das sind natürlich auch zwei verhaltensmuster entweder hielt man den erreger oder man stärkt das immunsystem und man kann natürlich auch in beide richtungen vielleicht arbeiten wahrscheinlich ist aber hab ich ja wenn man so wenn man sagt wir stecken die leute jetzt in quarantäne und schauen dass sie nicht mehr unter die leute kommen also das ist ja auch so ein irrsinn gewesen robert koch als ich habe mir das hineingesteigert oder viel recherchiert auch historisch war ja da hat als erster den begriff des konzentrationslagers erfunden weil er geben er hat immer bakterien entdeckt partiellen entdeckt konnte aber nicht heilen und dann wollte er menschen therapien wollte etwas heilen und die sind wie man aber aufgrund der nebenwirkungen entflogen ja jetzt musste er sein seine qualität station bewachen lassen ja das hat er dann in afrika gebaut und da waren richtig machen und heroen wittlich und er hat dort versucht ganz schräge therapie die auch sehr viele nebenwirkungen hatten durchzusetzen weil er eben endlich seine heilerfolge haben wollte also dieses in quarantäne steckten dieses warten auf die therapie das kann auch sehr nach hinten losgehen und es damals nach hinten losgegangen das ist ja faszinierend ich meine heute heißt für uns konzentrationslager wirklich noch mal was ganz anderes aber trotzdem ist es natürlich komisch was du da gerade beschreibst und objekt erst mal was unserer sicht unmoralisch menschen so einzusperren und damit im test zu machen und bei interessant das müsste man auch mal in das historische narrativ bringen und das in dem zusammenhang gesetzt ich glaube dann kann man das besser verstehen aber es ist ja super letztes mal haben wir das robert koch institut kritisiert heute kritisieren wir kritisieren wieder das narrativ von robert koch passt ja alles bestens zusammen dann können wir vielleicht mal kurz das nächste video ein spiel wir haben sich heute mehrere videos was uns vielleicht zum nächsten thema führt denn was war eigentlich vor robert koch und seinen zeitgenossen was macht das immunsystem der kinder so stark die naturbelassene nahrung der kontakt mit schmutz und würmern oder die ständige bewegung der kinder in der freien natur es gibt einen asthma test dann muss man einige minuten laufen bis der puls auf einen bestimmten wert ansteigt hauswand hast du überhaupt dann prüft man unter belastungen die lungenfunktion hier in der gegend kann man diesen test schlicht nicht machen weil die kindern jeden nötigen puls erreichen sie sind dafür einfach zu viel na ja das ist schon der traum dass man so gesund ist das war nicht mein asthma test machen kann da das würde ich mir sehr wünschen dann nicht gehört zu den menschen die allergien haben und damit groß geworden sind nicht und ich finde so witzig weil immer wenn ich dann von meinen problemen im restaurant und erzähle gibt es meistens wenn es vier personen das sage ich meine das ist statistisch ziemlich wahrscheinlich dass jemand anders andere probleme hat und und ich glaube das geht vielen so und es ist natürlich toll dass man so eine art zeitmaschine hat wenn man woanders auf dem planeten schauen kann wie dort die menschen leben wo die frage ist was passiert denn was passiert denn jetzt mit den menschen ich meine die globalisierung geht ja rasend voran und meine reisen zeigten auf jeden fall auf dass der lebensstil auch immer ähnlicher wird an jeder ecke der welt ja es war schon einigermaßen schwierig hier überhaupt noch etwas zu finden wo man so naturbelassen hält findet wo man wirklich so ein so gesunde kinder findet es ist aber auch sehr interessant also wir haben ja diese holländische wissenschaftlerin da in den dschungel von von florenz begleitet das ist eine insel in indonesien und die haben dort einen wissenschaftlichen versuch gemacht nämlich und der um dem der agenda der whu hier zu entsprechen es ging darum dass diese kinder dort relativ viele würmer haben also die sind die an also da gibt es kein kind in diesen entlegenen dörfern das nicht nur unmengen von würmern hat das nach dem prinzip nicht viele aus sie haben vielleicht sie werden nicht ganz so groß manchmal wenn sie besonders stark verformt sind ansonsten machen diese firma keine probleme aber trotzdem ist es natürlich etwas es ist unbewusst lösung das gehört nicht zum lebensstil und deswegen sollten die haben auch tabletten verteilen um die kinder zu entwurmen das haben die wissenschaftler dort auch mit zusammenarbeit mit den einheimischen ärzten gemacht und habe gesagt okay wir schauen aber was passiert und haben der hälfte der kinder placebo pillen gegeben und die anderen bekamen neben die echten wurden tabletten und dann hat man geschaut was passiert und siehe da eben diejenige gruppe die eben entwurmt war die dann weniger probleme hat er hat bekannt plötzlich mit den ersten allergiesymptome hatte dann plötzlich eben auch die ersten asthma fälle und nehmen dann zum beispiel nach jakarta schaut also in die hauptstadt mit wo ganz anderes lebens und als die liste hat wir haben fast schon so viele allergien wie wir bei uns also in europa also hier gibt es einen ganz starken zusammenhang und es ist eben auch hier nicht immer gut sozusagen nach der nach sauberkeit und nach hygiene zu streben man braucht vielleicht ein mittelding also erwartet wahrscheinlich wäre es gut wenn sie kanalisation hätten wenn sie sauberes trinkwasser hätten aber man muss jetzt nicht unbedingt schauen das ist der iles werden nein das ist natürlich total spannend jedes jahr um diese zeit anfang juni gibt die wärme auch so die berichte zur weltgesundheit heraus ich habe jetzt die zahlen von 2 von vor zwei jahren mir aufgeschrieben wahrscheinlich hoffe es sind die aktuellsten vielleicht nicht also das war glaube ich der punkt vor zwei oder drei jahren war wohl tatsächlich weltweit mehr menschen an chronischen krankheiten deutlich mehr menschen an chronischen krankheiten sterben als an infektionen wir haben ja auch die situation ist insgesamt mehr menschen auf dem planeten an über ernährung sterben als an unterernährung was erstmal komisch klingt jedenfalls chronische krankheiten machen 41 millionen tote pro jahr und das sind 71 prozent aller toten und da gehört natürlich schon krankheiten wie diabetes aber auch krebs hinzu ja weil es auch über ist ja im grunde auch eine autoimmunkrankheit wie man so sagt das ist gehört in dieses ganze spektrum ist natürlich die große frage wäre ob all diese krankheiten mit mehr mikroben sozusagen weniger auftreten würden aber was du jetzt gerade beschreibt speziellen beispiel deutet jedenfalls darauf hin dass das ein wichtiger faktor ist will ich mal sagen oder ja so was ich gelernt habe aus dem ganzen ist das eben das wichtige ist ein gleichgewicht wenn sich ein gleichgewicht eingestellt hat im körper ist es gleich ewig zu bewahren das wurde mir auch von den meisten ärzten die hier sozusagen begleitet hat und die das erforscht haben also gesagt also es gibt drei säulen eigentlich der gesundheit die mikrobiologen forschung ist ja eine ganz neue wissenschaft in zehn jahren was ist er mit ruby um forschung also mikrobiologe deutet eben die gesamtheit der des lebens auf und in einem menschen also jeder mensch ist er ein so also wir haben 100 mal so viele fremd gene die auf und inneres leben als wir menschliche gene haben ja und von dem her sind wir in der minderzahl in unserem eigenen körper und es ist sozusagen in unserem eigenen interesse dieses gleichgewicht mit den mikroben und zu fördern und nicht zu stören und da gibt es dagegen immer diese eingriffe die gut gemeint sind oder von seiten der wissenschaft und von seiten der medizin der schulmedizin wenn man zum beispiel bei kinderärzte schaut also wird unmengen von antibiotika verschrieben und alle warnen davor dass man irgendwann wenn man so viel antibiotika verschreibt dass es dann resistenzen geben würde aber die resistenzen sind eigentlich das kleinste problem das hauptproblem ist die hauptwirkung der antibiotika nämlich dass sie einen kahlschlag verursachen im migros bio dass sie eben bakterienkiller millionenfach und wahllos und dass man dann nicht weiß was kommt jetzt nach also man gefährdet sozusagen mutwillig ein gleichgewicht und wenn man nachher dann pech hat dann verbreiten sich zum beispiel clostridien die sind sehr gefürchtet üble bakterien die dann auch lebensgefährliche durchfälle auslösen also hier ist jeder eingriff in dieses medium auch ein eingriff ins immunsystem und gleichzeitig auch ein griffins nervensystem weil diese drei eben ganz intensiv zusammenarbeiten also was sind jetzt die drei säulen entschuldigt ist unterbrochen also das immunsystem ja das nervensystem also das immunsystem kann kann zum beispiel das gehirn um fieber bieten weil dadurch wird ihr werden die die die bedingungen des immunsystems werden verbessert und dann wird über das nervensystem wird eben in der hypophyse sozusagen die temperatur hochreguliert dann fühlt sich das immunsystem wohler und die meisten viren und bakterien fühlen sich nicht so wohl bei 40 grad das heißt wenn ich hier viel was senke dann sabotiere ich sozusagen den eigenen den eigenen heilversuch es ist ja immer so eigene ab und das dritte ist dann eben das mikro bio um das mikrofon das nervensystem das immunsystem das sind die drei säulen eines gesunden lebens und so man sollte möglichst nicht massiv und bösartige eingreifen ist das gleichgewicht wenn man nicht weiß was danach kommt das kann nämlich kein arzt ja also eingreifen manipulieren das ist relativ einfach aber das ganze dann wieder sozusagen wenn man dann einmal allergien hat so wie du gesagt hast du weißt ja wie schwierig das ist das zu heilen und ob es überhaupt möglichkeiten gibt ja das ist tatsächlich faszinierend und das ist auch faszinierend dass das jetzt irgendwie erst klar ist ich hatte schon in meiner kindheit wegen allergien gehört dass kinder auf dem bauernhof weniger allergien haben ja also ich denke das hängt damit zusammen aber sondern auch in dem film verdient gemacht hast dazu recherchiert vielleicht erzählt zu kurz die überraschenden ergebnisse bezüglich der luftverschmutzung ja und zwar so einer der bahnbrechenden versuche der da gemacht wurde wo man eben gedacht hat das war mit erika von mutius das ist eine es war damals eine junge kinderärztin in münchen und als der eiserne vorhang fiel als sozusagen es wieder zugänglich war als ost-und westdeutschland wieder zueinander konnten haben die die chance derzeit ergriffen gesagt so jetzt müssen wir unsere these testen die ganze welt sagt allergien kommen von luftverschmutzung und wo ist es dreckig wie in ostdeutschland in der bauten in der braunkohle gegend also da gab es keine filter da wurde um bedenken groß wurde daraus gepuffert dann sind jeden nach bitterfeld gefahren und haben dort die kinder gemessen am s&p tests gemacht am allergietests gemacht und handelns verglichen mit münchen das eine art luftkurort ist vergleichsweise und dann hat man geschaut wo gab es mehr und erika von mutius haben vollständig überrascht genauso ihr forscherteam weil sie gesagt hat wir haben die fakten die daten falsch eingegeben denn es gab in westdeutschland im sauberen westdeutschland gab es dreimal so viele allergien als dreckigen ostdeutschland da musste man diese these falsch man hat dann aber nicht gewusst was ist jetzt wirklich der auslöser ja und da gab es dann eben etwas das ist für mich auch also zum einen das was du sagst eben den wert von platzieren aber auch den wert von infektionen ja weil die kinder in ostdeutschland wurden vom staat damals mit einem jahr das heißt jetzt nicht dass ich das gut finde aber der staat hat sich damals sozusagen das große kita aufgefasst und hat alle kinder ab dem alter von 12 monaten in solche tagesstätten genommen damit die mütter auch arbeiten konnten und ihr habt ihr mit einer ärzten gesprochen die damals dort gearbeitet hat sich gesagt die kinder aber ununterbrochen krank die ersten drei jahre aber nach diesen drei jahren wenn sie die infekte durch hatten dann waren die richtige tiger ja also die hatten überhaupt keine krankheiten mehr also das war sozusagen das war der beginn der hygiene hypothese wie diese forschung dann herausgekommen ist eine hypothese heißt eben dass ein gut trainiertes immunsystem sehr wohl ein leben nach ein lebenslanger schutz einiges für uns und wir später davon profitieren indem wir weniger krebs bekommen weniger chronische krankheiten bekommen und alle möglichen positiven wirkungen davontragen naja also ein plädoyer für mehr krank sein ja es ist ein lob der krankheit hob der infekte es gibt dann auch etwas ganz so steil ist was mir auch so gefällt ja also da habe man mit einem nobelpreisträger gesprochen aus der schweiz mit dem fingernagel der hat mir das erklärt er gesagt es gibt eigentlich nichts das so intelligent arbeitet also die intelligentesten impfungen macht die natur selbst ja weil eben die kinder wenn sie wenn sie klein sind dann sind sie ein magnet für infekte und das schwierigste jahr beim menschen ist das erste lebensjahr und im ersten lebensjahr bekommen eben die kinder von ihren müttern einen nächst schutz mit und sind dann gegen die gebräuchlichsten infekte geschützt die frauen dann entweder mal an anfang neugeborenen werden die infekte komplett werden sie komplett vermieden dann schön langsam wenn das kind beginnt ein eigenes immunsystem aufzubauen dann geht es dann erst schutz von der mutter ein bisschen runter das kind macht die ersten erfahrungen aber die infekte sind noch immer abgeschwächt und dann wenn schon langsam so im zweiten lebensjahr der ganzen erst schutz der motor verschwindet gegen alle möglichen infekte dann ist das immunsystem schon stark und kann seine eigenen erfahrungen machen also das ist ein faszinierendes system eigentlich ja das so salz offensichtlich sein jetzt greifen wir ja auch da rein da rein einigen diese natürliche impfungen wir können ja zusätzlich impfen auch das ist ein thema mit dem sich ausführlich beschäftigt hast nicht nur mit diesem buch sondern auch verschiedene filme zum thema gemacht hast ein kurzes video dazu noch mal um um das thema anzureißen 12 sie kommt für impfungen gibt es gute gründe doch auch hier kennt man nicht alle auswirkungen auf das immunsystem die anzahl der empfohlenen impfungen hat sich seit den 1980 er jahren mehr als verdoppelt das einstige nischen geschäft ist mittlerweile für die pharmaindustrie ein lukrativer markt geworden [Musik] ich glaube muss dem kind versuchen zu vermitteln dass das eine notwendige maßnahme ist und das ist leider nicht ohne stichwahl geht seltene komplikationen sehen einfach selten bleibende schäden nach impfungen sind prinzipiell nicht zu befürchten [Musik] der mediziner klaus hartmann hat zehn jahre lang am deutschen paul ehrlich institut die sicherheit von impfstoffen untersucht weil seine warnungen ignoriert wurden quittierte er den dienst und das impfen auszuklammern aus überlegungen was macht kinder chronisch krank ist aus meiner sicht ein verheerender fehler weil wir da vielleicht einen ganz wichtigen faktor überhaupt nicht ins kalkül mit einbeziehen von daher vielleicht an den ursachen der chronischen krankheiten ja vorbei forschen auch wenn man eben impfungen da immer ausklammern und sagt das kann gar nicht sein da ist man aus meiner sicht wissenschaftlich auf holzweg ja ich ich bin ja jemand der total technikbegeisterte sich liebe es ich liebe auch biologische technik wenn man so eingreifen können das system lebewesen das system mensch natürlich insbesondere weil es ist hier besonders wichtig und besonders kompliziert auf der einen seite und ich finde natürlich erst mal die idee wir können selber in eine unglaublich beeindruckende technologie und niemand ich meine ich bin auch jemand der wenig für so eine kamera stehen oder vor dem computer sagt so was gibt es ist der hammer wie ist man darauf gekommen ja das ist der unterschied ist natürlich dass die kamera ist halt so für sich haben wir die kaputt ist bin ich nicht kaputt und und dass dieser eingriff ist lebewesen ich vielleicht ja dass das auch ein bisschen angst macht macht natürlich waren wir nicht jetzt sehen was du alles recherchiert hast und was jetzt deinem video gesagt es erinnert mich dann an die debatten der letzten wochen weil da habe ich nämlich gemerkt dass es zwei schimpfwörter gab die immer wieder aufkam und dass ich dachte warum ist das eigentlich schimpfwort ja da wurde zum beispiel das wort impfgegner wurde gleich idiot gesetzt also man zum beispiel jemanden definieren möchte diskreditieren möchte ist das wort ja dann sagt man sein impfgegner wobei das vielleicht nur leute waren sie sagten keine ahnung das robert koch institut hat die fallzahlen irgendwie missverständlich kommuniziert wenn das jemand sagen würde dann gab es manchmal tatsächlich schon vor allem im märz noch artikel auch von von medien wie die ard und zdf die sagten dieser person sein design impfgegner und verschwörungstheoretiker das kann ich auch keine belegen und dann kam dieser begriff dazu impfgegner gleichen gegner verschwörung steht noch nicht mal dachte mir ich glaube das ist alles sehr undifferenziert und dazu sind wir hier das wir verstehen es gibt zwei negative die gleichzeitig war sein können im finde es toll und gut und impfen ist blöd und schlecht und ich glaube beides beides ist immer eine frage wann für wen wie worum getestet und so weiter und dazu hast du so viel recherchiert erzählt deswegen heißt das buch gleich noch mal sagen deswegen heißt es ja gute impfung schlechte in folge fielen titel perfekt ja perfekt für unsere sendung weil da sieht man nämlich dass es das ist relativ gleich werde ich richtig sein kann und dass es auch im gegenteil hat ja einer der vielen dieser ganzen debatte ist ja auch wenn ich das thema impfen verwende für alles so wie wenn es also meine band mac denkt man wenn der ärztekammerpräsident und grau oder jemand anderer über das thema impfen redet das für die ist das so wie wenn man sagt ja vitamin c oder traubenzucker oder irgendetwas das unbedingt positiv ist und überhaupt keine negativen folgen haben kann tatsächlich so was so dass es gibt jede impfung ist vollkommen anders als die andere er hat eine andere geschichte hat andere inhaltsstoffe ist entweder eine lebende impfung oder eine tode impfung also das ist schon eine riesen unterschied und wirkt demnach auch vollständig anders und impfungen sind ja ein haben natürlich ein super match aufgrund der großen historischen erfolge ich bin ja selber kein impfgegner ja ich werde zwar solcher bezeichnet manchmal von leuten die ich glaube das ist auch deswegen weil die leute wollen die diskussion abkürzen sie wollen ein totschlagargument verwenden die haben so lang jetzt sozusagen auf diese blöden impfgegner geschimpft und sie alle mit allen möglichen gefragt ja mit die haben die glauben es gibt keine viren oder oder man ist ferngesteuert und hat irgendwelche chips eingebaut also dass da wurden eben dinge die auch im gegner oder im skeptiker wahrscheinlich nicht einmal ein promill glaubt solche sachen und trotzdem wurde das ständig wiederholt damit eben wenn man sagt ihm gegner der dümmste weiß dass er sich jetzt aufregen muss und dass dagegen sein muss und einen roten kopf kriegen muss also hier wurde wirklich sehr viel missbrauch betrieben impfungen sind der ansicht von von ihrem versprechen her sind sie so etwas wie versicherungen hat man versichert sich gegen eine krankheit und das problem dabei ist aber auch eben dass man mit impfungen eingreift in sieben und system und im idealfall greift man so in simon system ein dass man ein leben lang immun ist ja das ist nach dann der positive effekt einer impfung der negative effekt ist eben wenn wenn man ein leben lang einen impfschaden hat sie ist dann das andere und dazwischen gibt es eben dann auch viele viele grauzonen die aber in so einer sozusagen wichtigen sache meistens abgekürzt werden und das problem dabei ist ja auch dass die behörden die im pläne erstellen die behörden werden für die impfungen und gleichzeitig sollen sie das auch kontrollieren und der mensch ist meist nicht so gestrickt dass er sehr selbstkritisch ist und sagt was ich da empfohlen habe ich ein blödsinn speziell wenn das ein großer apparat ist wie das paul-ehrlich-institut oder das robert-koch-institut oder auch die stiko die ständige impfkommission die eben die impf pläne erstellt und dinge vorschlägt die versuchung zu werden für impfungen und versuchen dann möglichst nichts daran schuld zu sein wenn irgendwas schiefgeht und das passiert halt leider auch oft nicht also wir haben am anfang gehört dass 50 prozent der kinder schon allergien autoimmunkrankheiten schlimme asthma und solche sachen haben und das sind alles auch dinge wo eben die immun komponente geschädigt worden ist nachdem es nichts gibt das so massiven simon system ein greift wie impfungen muss ich das auch untersuchen ja und insofern finde ich ja impfgegner völlig bescheuert wenn jemand sagt bei einer positiven bei einer präventiven aktion muss man schauen dass eben das kind nach der impfung genauso gesund ist wieder vor und wenn ich darauf schaue und wenn ich besonders kritisch bin ich denke alle behörden sollten eigentlich hier besonders kritisch seien alle menschen sollten hier kritisch sein dass wir hier nicht irgendwo uns verlaufen und hier vielleicht immunsystem dinge anstellen die dann erst zwei drei vier jahre später rauskommen also das ist etwas wir wissen ja dass dann so eine ratifizierung ist super egal was und wie und wann und wer das nicht so sieht der ist ein idiot gleich impfgegner dass so eine relativ natürlich dann auch irgendein motiv hat man also leute so richtig kommt nicht aus dem nichts irgendwelche leute stehen ja dafür unternehmen stehen dafür und da ist die frage ist das denn wirklich so wichtig also ist in unserer welt das impfen zb ein wichtiges marktsegment ja also es kommt öfter kommt eben das argument wenn man über diese impfungen redet ja informiert sind doch nur ein wenig geschäft das ist doch nur eine kleine nische aber das ist das stand der frühen 90er jahre der 80er jahre damals gab es noch diese volks impfungen die kopten haben zusammengenommen haben die 50 cent gekostet alle kinder empfangen ja dann ist es schön langsam so ist es dazu gekommen dass die im konzerne sich immer mehr geklagt wurden auch wieder hauptsächlich in den usa und die haben dann gesagt also wenn ihr uns nicht schützt dann hör mal auf impfungen zu produzieren also die haben wirklich die politik erpresst und haben gesagt sie hören auf das ist sowieso nur ein dann hat gab es eben ein gesetz in den usa das gilt ja seit ende der 80er jahre das man konzerne die impfstoffe herstellen nicht klagen kann ja und man kann entschädigt werden dass und das sogar das hat die industrie von von sich weg nehmen können den finanziellen aufwand dafür es müssen diejenigen die die impfung kaufen wir müssen einen bestimmten anteil vom preis der impfung zahlen sie sozusagen für den topf wo die info dann die geschädigte neben entschädigt werden also wo die dann für geld ansuchen können interessant also wenn du bei mcdonald’s wenn du einen heißen kaffee über über die hose bekommst kannst du jemanden verklagen aber wenn du einen impfschaden hast kannst du nicht eine firma verklagen und das ist fast so ein ort was ein paradies geworden weil es hat dann begonnen plötzlich sind die impfungen hochpreisiger geworden es gab dann die pneumokokken-impfung die hat dann plötzlich so viel gekostet 20 mal mehr als alle anderen impfungen zusammen also da ging dann der preis schon über 100 euro oder die letzte impfung die auf den markt gekommen ist die hpv-impfung die kostet insgesamt für die 3450 euro also das sind dann keine klinischen daten das sind bestseller ja das ist der hammer wie die hpv-impfung habe ich übrigens co regie bei einem film geführte heißt patient als beute da ist das auch ausführlich erzählt und was ich verstanden hatte ist auch wie wie naja wie koordiniert das alles weil der professor der herausgefunden hat dass diese viren die den gebärmutterhalskrebs auslösen können der hat dafür den nobelpreis bekommen das ist erstmal sicher berechtigt das ist auch faszinierend als entdeckung finde ich aber das interessante ist er hat die 20 jahre nach seiner entdeckung bekommen und zwar in dem jahr in dem der impfstoff rauskamen ja und da sieht man eben h dann haben wir recherchiert und herausgefunden astrazeneca einer der impfstoffhersteller war tatsächlich hatte ein jury mitglied im nobelpreis komitee für medizin so man merkt das ist übrigens keine verschwörungstheorie das ist das einfach nur was wir herausgefunden bei der recherche aber das macht muster verschwörungstheorien da greift man sich die lust zu sagen ja vielleicht gibt es noch mehr solcher geheimen absprachen oder und das ist alles kein zufall haben wir dann wieder so wissenschaft auch das negativ auf baut ja weil ohne ich meine 20 gut aber wieder zurück zu seiner recherche wir ja ich glaube das stellt viele viele viele fragen auf natürlich auch bezüglich der aktuellen krise und natürlich auch der maßnahmen gegen die gefahren durch den bio sein erster stelle du hast es eben schon gesagt ich muss immer daran denken wie den medien war der virus ist besonders gefährlich denn es gibt leute die haben das virus und merken es nicht dann können sie nämlich andere anstecken und die haben vielleicht ein schwächeres immunsystem und die werden krank und da ja denke ich mir ja das stimmt also macht sinn klar also kann man jemanden anstecken ohne bei normalerweise wenn ich jetzt eine krippe habt dann schütze ich natürlich leute vor meinen viren weil ich das so ist es geht ja nicht mal kennt leute an husten aber wenn man natürlich mehr gar nichts merkt dann schütze ich sie vielleicht nicht nehmen sie haben ja das verstehe ich das narrativ macht sinn aber ist andere negativ könnte natürlich genauso sein wie hat das ist ein virus und wenn man diesen virus hat dann ist der so schwach dass man ihn nicht mehr merkt wenn man nun gutes immunsystem hat und man sollte also um sich zu schützen an seinem immunsystem arbeiten und immunsystem auf werken heißt natürlich gute ernährung und bewegung aber es heißt auch viel zeit draußen verbringen und das heißt auch vor allen dingen viel soziale kontakte leute die sich in den arm nehmen einsamkeit senkt das immunsystem es gibt es in großen studien seit 1988 steve coll hatte das als erster veröffentlicht und das wurde in vielen studien belegt mit vielen tausend probanden dass einsamkeit sozusagen einer großen faktoren für schwaches immunsystem sein kann und umgekehrt sozialpakt das gegenteil so da denke ich mir ja es ist vielleicht auch beides ist richtig sich dem virus auszuweichen aber genau man muss das vielleicht abwägen im system das hatte auch namen zum beispiel darüber gesprochen dass jeder der immun wird fortan also die kinder speziell wenn die kinder jetzt weiter in die schule gegangen werden in die kindergärten die sind die stecken sich gegenseitig jahren haben überhaupt kein problem mit diesen wären sind perfekt darauf vorbereitet haben wahrscheinlich nicht einmal und positiven test weil sie die viren so schnell ausschalten dass sie überhaupt nicht ansteckend sind und die sind aber nachher dann diejenigen die wenn die welle kommt wenn diese berühmte zweite welle kommt die darf er dann sozusagen die barriere bilden die nachher dann die herdenimmunität machen für die großeltern also je mehr menschen eben ja schon kann man nackt mit den viren hatten also da gab es ja so eine extrem interessante sache bei den influenza da gab es ist die schweinegrippe pandemie und da gab es einige schwere fälle schwere verläufe und bei den kindern ja und da hatten es war in kanada und da gab es eben von von vielen schulen die beobachtung dass speziell die kinder die jährlich geimpft werden dass dina hat die schweren verläufe der schweinegrippe hatten dieser sonderform und da gab es dann vier studien die dazu gemacht wurden und tatsächlich ist hat sich bestätigt dass ebenso zu sagen dieser diese impfung die saisonale grippeimpfung das immunsystem der kinder davon abhält sich mit diesen etwas zu lernen eine Kreuzimmunität aufzubauen eine protektion das heißt die kinder die ein bisschen mit den viren kontakt hatten waren nachher dann auch gegenüber den verwandten viren geschützt und genau so ist es wahrscheinlich auch bei diesen kollabieren also wenn man hier versucht sich abzuschirmen versucht hier in quarantäne zu gehen und möglichst keimfrei zu leben dann hat man immer auch das problem oder sowie die kinder in indonesien die so eine vielzahl von von von schutz von helfern haben von alten freunden dass die dann kein problem haben wenn er mal etwas neues daher kommt denn ein neuartiges virus weil es eben so viele kleine helfer haben weil hier so viel immunkompetenz da ist dann auch damit fertigzuwerden das ist sehr sehr spannend ja man braucht ganz ganz andere kompetenz ohren jetzt nicht in indonesien eine kita hat sondern in deutschland ein kurzes video dazu um zu sehen wo das hinführt welche ursachen jonas beeinträchtigungen haben ist nicht eindeutig festzustellen tatsache ist dass aus einem kern gesunden baby ein hoch allergisches kind geworden ist das spezielle förderung braucht mittlerweile hat sich auch das berufsbild von erzieherinnen den modernen erfordernissen angepasst angesichts der vielen allergischen kinder müssen sie ständig mit notfällen rechnen er ist kein einzelfall wir haben im moment 21 kinder in der besonderen förderung meiner erziehung von sind sehr gut aufgestellt da wir auch mit den kinder ärzten vor ort hier gut zusammenarbeiten und die uns auch dahingehend immer wieder schulen auch mit diesem pence im moment haben wir vier hier in den häusern alles mit ärzten abgesichert [Musik] der realität an kommen wir haben die erzieherinnen die auch ich kenne ich habe ja auch kinder und das ist es ist tatsächlich so es ist tatsächlich so dass es ein kunstwerk ist mit so viel auto mein auto immun probleme und anderen ähnlichen chronischen problemen mit den kindern zurecht zu kommen wenn man sie denn betreut jetzt will ich mal auf ein paar fragen eingehen und bitte stellt gerne noch mehr wir können wir sind zwar nicht gott aber wir sind zumindest wissenschaftsjournalisten und und ein zwei sachen können wir vielleicht schon erzählen und insbesondere der hatte gartner ich also kommen wir um die amazon impfpflicht herum ist natürlich eine politische frage eigentlich können wir das beantworten also schon allein die einführung dieser impfpflicht eine rein populistische maßnahme also das war etwas was eigentlich keine basis hatte in deutschland hatte fünfmal weniger masernfälle als frankreich oder italien und in italien und in frankreich gibt es die masern impfpflicht schon seit einigen jahren ja das heißt solche im pflichten sind kontraproduktiv und die schule eingangsuntersuchung zeigt in deutschland dass 97 prozent der kinder geimpft sind das heißt wozu braucht man dann eine impfpflicht ja also gute argumente es gibt einige gute argumente auch für die masernimpfung vor allem gibt es kaum einen weg wieder aus dem heraus zu kommen weil man kann jetzt nicht aufhören es wird sicher niemand aufhören mit dem impfen das heißt aber es führt die leute in so eine so eine schwierige situation wie in den usa wo dann immer mehr eltern beginnen homeschooling zu machen und in deutschland ist er das schon gesetzlich auch schwierig weil es da eine schulpflicht gibt ja das heißt der gesetzgeber hat hier eine ganz bösartige klemme gemacht sie haben gesagt du musst sie es gibt es gibt die masern im pflicht es gibt aber gleichzeitig gibt es die schulpflicht ja das heißt du kannst du nicht mehr ausweichen also ist ganz schwierig aus dieser klemme herauszukommen es sind dass eine impfung wo du sagen würdest die ist nicht so problematisch oder ist für die für die gesundheit oder die entscheidung also diesem punkt gleicht eben auch den kontakt mit den wildtieren es sind ähnliche viren sie sich etwas abgeschwächt es ist ein kontakt wo wir auch aus anderen studien wissen dass dieser das ist ein trainingseffekt für das immunsystem gibt wenn man kontakt hat mit den masern viren und schule in afrika beispielsweise gezeigt dass die kinder ein doppelt so hohes überlebens chance haben durch die gefährliche regenzeit zu kommen wenn sie masern geimpft sind ja das klingt doch erstmal positiv das heißt pflicht klingt erst mal negativ aber sehr masernimpfung an sich ist eine der impfungen die wahrscheinlich grundsätzlich gut sind erstmal ja also habe ich das jetzt verstanden dass dann gibt es danke übrigens martin franke für diese frage jetzt mal eine frage von gerhard porsche porsche wofür sind die zusatzstoffe in den impfungen sowie quecksilber aluminium und andere die mit viren jetzt eigentlich gar nichts zu tun haben also um nicht falsch verstanden zu werden nimmt man noch immer zu maßen ihm ja also es gibt auch bei der masernimpfung einen riesen verbesserungsbedarf weil diese impfung es gibt eine masernimpfung aber es gibt nicht einmal eine masern impfung ja man muss eben mumps und röteln oder windpocken eben dazu impfen weil es keinen einzelnen impfstoff gibt in deutschland also es ist also man hat sozusagen gleich die impfpflicht ausgedehnt ja also das ist dagegen die hohen und dann warum muss ich eine impfung immer spritzen ja ist der natürliche infektionsweg ist eben über die nase über die schleimhäute das heißt es gebe sehr wohl die chance relations‘ impfstoffe zu machen und die eltern alle alle bemühen sich ihre kinder möglichst gesund zu ernähren man kauft bionahrung man bemüht sich bis die ziele zu vermeiden und in der impfung sind teilweise unangenehme stoffe trennen auch in der in den leben die impfungen die derzeit angeboten werden es ist zwar nicht das er da komme jetzt auf die zweite frage es ist zwar niemals quecksilber training gewesen oder aluminium das geht gar nicht weil das sind so starke gifte die würden eben die viren umbringen und das heißt das kann ich gar nicht machen aber in tod impfstoffen kann ich eben zur konservierung als möglicher eingeben und da sieht man ja allein schon die schwerfällig und wie wenig flexibel der apparat ist beim thema impfen weil 70 jahre lang sind quecksilber bestandteile training gewesen als konservierungsmittel ja damit das nicht verschimmelt oder das keine bakteriellen kontaminationen dazu kommen und dann ist man irgendwann drauf kommen um die jahrtausendwende dass man ja eigentlich schon relativ lange kühlschränke hat ja dass viele die meisten ärzte kühlschränke haben dass es hier sehr wohl auch plötzlich schon einzige blinde gibt ja und das war nicht mehr in einem kübel sozusagen die ganze suppe drinnen gehabt hat so wie in den 30er jahren wo man 100 kinder mit einer spritze geimpft hat das waren ja damals fürchterliche verhältnisse verhältnisse ihrer zeit ja aber 70 jahre hat es gebraucht bis man draufgekommen ist dass man eigentlich kein kleckse bei den impfstoffen braucht ja also teils auch so wenig kritik gibt im system weil jeder der irgendwo kritik übt sofort probleme bekommt von diesem ganzen apparat der keinen widerspruch duldet das thema aluminium ist selbe wie beim thema das ich dass wir vorher erwähnt haben bei meinem film die akte aluminium aus dem theo sie ist es raus genommen worden das aluminium dabei geht durch die haut ungefähr also ein prozent geht es durch die haut beim impfen wenn ich aluminium in der impfung drinnen hat gewinner 100 prozent durch die haut weil ich sie eben tief in den muskel injizieren und was dann das hier mit dem aluminium das weiß niemand sie wissen nur wenn ich das aluminium herausnehmen das ist ein wird verstärkt wenn ich die wenn ich das herausnehmen wird die impfung nicht mehr das heißt man kann es nicht so leicht weg lassen wie bei den ceos und jetzt werden einfach deswegen werden wird die diskussion verweigert das heißt die behörden wissen dass sie hier einen wunden punkt haben die pharmaindustrie bewegt sich nicht weil sie sagen das kostet milliarden wenn man das rausnehmen würden dann müsste man aber neue studien machen müssten neue art yuan ziehen also neue wirkverstärker testen und so langwierig der gezwungen werden von den behörden werden wir uns keinen millimeter rühren und nachdem es mittlerweile nur mehr fünf große konzerne gibt die in europa und den usa also die den weltmarkt beherrschen in den industrieländern in indien in china gibt schon noch andere aber sonst gibt es fünf konzerne und die haben untereinander so was wie ein stillhalteabkommen sie rühren sich nicht sie verwenden weiter in zwei drittel der impfstoffe aluminium und keiner weiß was was damit eigentlich passiert dabei also ich bin seit zehn fünfzehn jahren besuche ich alle konferenzen für autoimmunerkrankungen allergien für diese dinge weil ich mich sehr eben für für das immunsystem und seine funktionen interessiere und vor 15 jahren gab es noch fast keine beschäftigung mit dem thema impfungen mittlerweile bei den aktuellen konferenzen gibt es schon ganze tage wo nur über impfungen und das risiko von autoimmunreaktionen gesprochen wird also da ist einiges im busch aber natürlich ist das jetzt auf den konferenzen und es ist in einer kleinen community von wissenschaftlern bis das sich zu den ärzten durch spricht dort das lange das ist eine sehr spannende frage weil mich hat das schon immer sehr beschäftigt ist hab die ersten medizinischen dokus vor naja vor zehn zwölf jahren begonnen und da schon da wir auf etwas herausgefunden bis es dann in der praxis war naja 15 jahre 20 jahren und dabei hatte man schon damals internet also wieso das so lange ich werde die medizin ist ein extrem starker apparatus was das betrifft und es ist auch keine kritik erwünscht also auch in der ärzteschaft also ärzte die sich kritisch äußern zum thema impfungen auch wenn es keine sachen fragen sind ja die riskieren dass sie dass sie sehr stark gemobbt werden dass sie keine aufträge mehr bekommen dass sie als gegner dargestellt werden das ist ja völlig absurd ja niemand würde sagen ich bin ein cholesterin gegner oder ich bin ein blinddarm gegner oder was auch immer ja aber beim thema impfen über darüber dass das ist unter einem glassturz darüber darf öffentlich nicht diskutiert werden und auch in den gremien in der wissenschaft selbst gibt es eine unglaubliche hemmung dieses heiße eisen aufzugreifen genau deshalb machen wir unsere sendung ja damit man einfach miteinander redet zuhört wir haben wir wollen hier nicht eine spezielle agenda voranbringen außer der dass man nicht jedes narrativ einfaches übernimmt sondern sieht es gibt mehr als 1 es gibt mehrere perspektiven auf die wirklichkeit und unter umständen sind mehrere war nicht immer es gibt auch manchmal so konstruiert generative dass man dass ich finde dass der dass die entfernung zur realität schon so groß ist dass man das einfach für falsch neben muss aber wir arbeiten als wir denken halt so jetzt nämlich mal ist hab ich schon nämlich diese kurze klammer die ich mache mit diesen sätzen zum anlass zu sagen leute wir haben am ende immer unser bankkonto angegeben und unten in der beschreibung mit der bitte dass sie diese sendung finanziert weil tatsächlich haben wir bisher diese vier sendung ohne 1 and budget gemacht das heißt alles was hier passiert machen entweder leute weil sie unbezahlt arbeiten oder weil sie geld ausgeben aus ihrer privat tasche und wir haben leider bisher sendung nummer vier noch keinen einzigen cent bekommen kontonummer angeben reicht wohl nicht da habe ich mir jetzt gesagt vielleicht beruflich einfach mal auf und sage bitte spendet uns doch geld wenn ihr wollt dass hier weiter dass wir weiterarbeiten und das ist das eine was wir brauchen und wollen und das andere was natürlich auch brauchen ist tipps sagt mir wen wir sprechen sollen den wir einladen soll in der zukunft so das war nur eine klammer ich würde auch gar nicht aufhören aber ich habe immer angst dass die leute am ende der sendung dann das schon gar nicht mehr anhören jetzt kommen auch die anderen wichtigen fragen also was ist der unterschied zwischen lebend ins impfstoff und tod im stoff martina bücher fragte sie hat gehört dass kinder nach impfungen mit lebensstoff und auch generell besser geschützt sein gegen andere erreger ja das ist eben eine beobachtung die hat einen dänischer wissenschaftler gemacht der das glaube ich weltbeste forschungszentrum gegründet hat will er bis auf 1 im land in westafrika das eine sehr hohe kindersterblichkeit hat und dort eben wird seit 40 jahren werden dort kinder begleitet also die ersten kinder die dort in diesen studien aufgenommen wurden sind mittlerweile große eltern da hat jedes haus in dieser in diesem also das ist ein drittel ungefähr der hauptstadt bissau hat stadtteil hausen um eine forschungs nummer und da laufen immer so 100 leute herum und schauen wir also jetzt grad schwanken habe wo gibt es denn wo gibt es eine impfung wo gibt es ein ein kind zum essen die werden gewogen da wird geschaut gehen dagegen sind gedämpft worden und das wird dann eben beobachtet wie entwickelt sich das so etwas hat zb die whu noch nie zustande gebracht über so einen langen zeitraum so verlässliche informationen zu sammeln und später aber hat eben festgestellt dass es einen grundlegenden unterschied gibt zwischen den auswirkungen von lebend impfungen also von der beschäftigung mit diesen viren und bakterien und den tod impfstoffen die hat großteils aluminium enthalten um damit eine künstliche immunreaktion auszulösen das ist ja leider auch die zukunft ja also wenn man also hier sind die forschungen auf mich auch sehr konfrontiert worden mit den agenten von der bill gates foundation die eben hier sehr viel geld rein butter und daneben neue impfstoffe auf den markt zu bringen und da geht es ihm ganz eindeutig in richtung tor impfstoffe aha also hier werden neben zb aufnahme gucken oder diese westlichen impfstoffe werden daten einfach sozusagen darüber gestülpt über was bei uns funktioniert sozusagen im westen muss in afrika auch funktionieren und woran kann jetzt das liegen ist es so dass ich meine das klingt ja unwissenschaftlich was du jetzt beschreibst ja es hat auch zum beispiel die gates foundation oder auch die whu hat die auseinandersetzung mit diesen resultaten bisher verweigert also die positiven effekte die sind schon angenommen worden also zum beispiel das leben die impfungen einen positiven effekt haben das wurde akzeptiert aber die andere seite der medaille jetzt wird weltweit wieder auf konferenzen über diese sogenannten unspezifischen effekte also was nach den impfungen außerdem wofür sie gedacht sind ja sie machen viel mehr als eine masern impfung schützt nicht nur vor sondern macht sehr viel im immunsystem und genau so macht das eine tetanus oder eine pneumokokken impfung muss das hat nicht immer positiv sein manche impfungen stärken die abwehrkräfte andere schwächen sie dass ich meine dass dieselbe debatte die ich kenne psychopharmaka studien man greift in so ein sehr kompliziert zu systemen was man nicht 100-prozentig versteht und die langfristigen oder auch kurzfristige wirkung sind halt so ein bisschen etwas passiert ja also ich meine so lernt man es wahrscheinlich auch kennen nicht mal ich finde ja forschung tor dabei ist natürlich gut wenn die wenn es dann millionenfach angewendet wird ohne dass es wirklich realisieren so jahre vorstellen dass der dahinter steckt möglicherweise wird hier mehr schaden angerichtet mit manchen stoffen als nutzen ja also hier wird geld investiert ganz dubios einfach wo man sagt ja in afrika gibt es keine wirkliche wissenschaft es wird schon ein gutes haben also da ist immer so viel so viel glaube und hoffnung drang ja eigentlich sollte es aber wirklich sehr streng untersucht werden speziell wenn sie im moment präventive maßnahme geht aber gerade beim thema impfungen da wird nicht sehr wissenschaftlich gedacht wow das ist eine harte aussage weil ich das können wir vielleicht auch noch aus denen aber ich sollte vielleicht ist auf eine ganz spannende frage von gerhard sperling eingehen der natürlich sagt ja wissen das jetzt mit den m rna impfstoffen dieses jetzt gerade so groß geht die natürlich bezüglich corona das riesenthema sind weil ich glaube so wie ich das verstanden habe haben wir leben impfstoffe tod im stoffe aber das ist jetzt noch mal eine ganz andere nummer oder das ist ein komplett neuer dimension ja also das ist etwas das gab es bisher noch nicht es würde zwar schon mehrfach versucht das hat sich aber bis jetzt noch nie als wirklich sinnvoll oder funktionierend herausgestellt aber die idee dahinter ist natürlich revolutionär und das ist es ja auch was den bill gates zu begeistert wenn er darüber redet gerade so richtig das feuer in den augen ja weil da geht es nämlich darum dass man über diese impfstoffe informationen genetische information in den organismus bringt die dann auf teilen des immunsystems ankommt auf den ribosomen und diese emotionen dazu veranlasst etwas zu produzieren das heißt ich habe gar keine viren mehr die ich jetzt spritze ob die jetzt tot sind oder ob die lebend sind sondern ich nehme ein teil von einer information die in den wirren drinnen ist gibt die in den organismus und mache dann sozusagen eine genmanipulation und zwinge das immunsystem oder teile der zelle dazu eben dinge zu produzieren die eben in dieser information drinnen sind und dann werden dort eben bestimmte proteine oberflächen drohte in der zelle produziert und daraufhin soll es dann eben eine immunreaktion geben also das ist ein direkter gentransfer als er seine genmanipulation eigentlich ja zwar im guten sinne natürlich unterschiedlich den menschen die das machen nichts böses ja aber es ist eine vollständig neue technik die bisher noch nie angewendet wurde und gerade bei so etwas muss man besonders vorsichtig sein und das ist eigentlich das was ich dem bgs vorwerfe ich glaube nicht dass der pilot sich unbedingt bereichern will aber so etwas ist schon reich genug dabei hat einfach so eine tätige ein sendungsbewusstsein und möchte sie milliarden menschen impfen möchte also selbst die verantwortung sich zutrauen ja also das ist ja schon aber ganz pur dass man auf basis seiner ideen und auf basis seiner seiner förderung der impfstoffforschung in diese richtung dass man die ganze welt jeden menschen auf dem planeten impft und dann hat er auch noch die frechheit zu sagen er möchte gerne dass die sicherheitsregularien dass die zulassungs regularien verkürzt werden das heißt so etwas auszuprobieren und dann auch noch die sicherheitsregularien diesen weg von phase 1 war sie zwei phase 3 der ja viele jahre dauert normalerweise das abzukürzen auf ein jahr also das ist das ist hast ja und deswegen möchte ich also so bei so etwas würde ich nicht teilnehmen so würde ich meinen kindern nicht geben also zumindest ich würde warten bis so etwas noch mal wirklich etabliert ist bis man richtig versteht man kann auch darüber reden ja aber jetzt die angst vor carola so hoch zu pushen und dass man nachher dann eine neuartige impfung in kauf nimmt so wie das jetzt viele ärzte vertreter auch sagen die oder politiker die sofort sagen ja es gehört sofort der impfpflicht her also das ist fahrlässig man muss das jetzt zuerst mal verstehen und muss das auch wirklich auf die sicherheit hin kontrolliert haben das ist total faszinierend ich meine weites es ist total faszinierend dass man ein schock produzieren will der wirklich das indigene reingeht und die einträgt etwas zu produzieren ich meine das ist an sich schon wow ja das ist sehr high tech ich würde es natürlich nicht gerne einmal ausprobiert wissen und gleichzeitig weil das natürlich auch angst machst du sehr beeindruckt und ich finde das natürlich total faszinierend wir haben jetzt 129 impfstoffe die im rennen sind dieser impfstoff zu sein der die sieben milliarden menschen beglücken wird das finanzierungs strichen und von 729 stoffen sind schon sechs in der ersten klinischen phase und davon sind vier von der bill melinda gates stiftung kofinanziert und die sind und ich glaube die sind die meisten davon sind im meer nahe impfstoffe oder alle ich weiß gar nicht ob es jetzt einen nach der dna impfstoff sei ein kleiner halt der mal die americana und so hat man so hat man also dass das ziemlich relevant was du sagst weil ich merke das ist ja wirklich was auf uns zukommt ja und wo man wo man sich fragt wer kontrolliert und jetzt welche institution schützt uns jetzt wird es unser bund hält bundesgesundheitsminister sein wird es das robert-koch-institut sein wie dies das paul-ehrlich-institut seien in deutschland oder wird es die vero sein das sind die fragen die mich natürlich beschäftigen und angesichts der engen verbindung dieser hersteller der verschiedenen stiftungen die daran beteiligt sind insbesondere die eben genannten und dieser institution hat man das gefühl das ist alles so eine gruppe die sind alle so zusammen die haben so wie dieses projekt und gegenüber stehen halt die bürger da wie geht das ist eine politische frage aber wie weit diese gruppe hat so negativ dass vielleicht auch ein weiter eine weiterentwicklung von robert kochs kann man das so sagen und märz die bösen viren aus dann werdet wird geht es der welt besser wie baut man jetzt an ein zweites negativ auf fast vielleicht insgesamt dann ein perspektiven reichere welt geben kann ja also eigentlich müsste es dann gehen um diese dann müsste eben vertrauen in das immunsystem haben ja also ich denke dass das ist also die meisten menschen haben dann immer also es gibt ja immer in dem in der medizin so dieses männliche prinzip man muss etwas tun ja wenn irgendein problem ist muss man etwas tun man hat auch wenig zutrauen zu dem system zu dem immunsystem der ja unser schutzengel ist und eigentlich ein held apparates der uns sehr wohl eben hier in den meisten fällen heilt und wir kommen da immer vor also man hat mehr vertrauen zu einem arzt der irgendwie so ein wie ein steinzeitmensch mit einem faustkeil daherkommt und ein relativ bringt ein primitives instrument hat mit dem er das immunsystem hier eine bestimmte richtung manipulieren möchte also ich glaube als narrativ könnte man die tas dagegen halten dass unser immunsystem eigentlich wenn es kompetent ist sehr wohl mit fast allen fertig wird in 99,9 prozent macht es das immunsystem die heilung wir müssen nur schauen dass wir jetzt in der heilung möglichst nicht behindern und dass diese drei sollen in einer guten symbiose sind muss man sagen weil ich verstanden dass das pendant zum immunsystem unserer bio biomicro bionis und das dass die erreger zu uns gehören und dass das dort na ja die gemeinschaft lebt ja dass kommunikation statt behinderten in der art und weise wie wir uns das überhaupt nicht vorstellen können und wenn ihr jetzt zum beispiel vorstellen also man mich beschäftigt werden in dieser sache diese diese fürchterliche utopie dass wir dann irgendwann sozusagen gezwungen sind unsere immunität nachzuweisen ja dass wir gezwungen werden einen ausweis oder eine app oder was auch immer mit zu bringen die dann grün leuchten muss damit ich überhaupt in die u bahn einsteigen darf oder im fußballstadion darf also hier wäre etwas vorbereitet dass man sozusagen in geiselhaft nimmt man versucht sozusagen die immunität des menschen irgendwie als ware zu vermarkten vielleicht steht das auch dahinter also das sind dinge die mich hier sehr sehr interessieren also versuchen dieser sache auf den grund zu gehen wie ich anfangs erwähnte arbeiten wert ehgartner und ich weiß übrigens robert cibis ich hab meine damen noch gar nicht gesagt die arbeiten zusammen hier ist es neue zusammenarbeit wir haben erst ein paar wochen begonnen und wir werden zusammen diesem kroner punkt film herstellen und in die kinos bringen und da gab es diese in daegu kampagne die mit der wir einen wunderbaren start hatten und auch viele unterstützer und vor allen dingen auch viele menschen die schon von dem film erzählen und und es ist toll wenn ihr ziel leute zuhören und wiesen sie ihr lust habt dass er mal passiert dann dann könnt ihr unserer verschiedenheit unterstützen natürlich mit geld aber vor allen dingen auch damit dass er darüber redet oder das was wir so einen inhalten her stellen teilt ich danke das zuschauen ich guck mal ob noch ganz viele fragezeichen hier sind nein vielleicht sollten wir auch nur sagen man kann den film jetzt schon vorbestellen mag auch helfen damit sehr guter punkt was wir unbedingt noch sagen können ist wir werden ein buch zum thema veröffentlichen das heißt das buch schreiben und man kann das bei uns vorzustellen man kann können sie einfach eine e-mail schreiben und man kann den film auch schon jetzt vorbestellen auf dvd alles unter www corona punkten ich wünsche euch schönen abend ich heiße lava die eu die ja ich komme aus von der cyber argentinien das seit mehr als 30 jahren in berlin und der disco einer krise genau wie die ich gemacht habe wollte ich eigentlich bedeutet dies der gefühle von angst verzweiflung transformieren sich in eine neue gesellschaftliche organisation die so genannte neue normalität [Applaus] [Applaus]

saarnews: Dr. Ernst Zimmer: Es wird keine zweite Welle geben

Ein Leserbrief des saarländischen Hausarztes Dr. Ernst-M. Zimmer beschäftigte in der vergangenen Woche viele Menschen aus den medizinischen und pflegerischen Berufen. Wir besuchten ihn in seiner Hilbringer Praxis und sprachen über seine Sicht der Dinge.

Kommentar der Redaktion: Der bodenständige Hausarzt Dr. Zimmer hat im Bereich der Virologie promoviert. In einem Interview mit SaarNews berichtet er mit gesundem Sach- und Menschenverstand eines Praktikers von seinen Erfahrungen. Ein Beitrag der auch Mainstream unkritischen Menschen ansprechen dürfte. Super geeignet auch zur Beruhigung von Oma und Opa! Also gerne teilen!

Ein Interview von Claus Kuhn: saarnews.tv Youtube Kanal Saar News

Diese Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt und anschließend von der Redaktion überarbeitet.

Saar News: Dr. Ernst Zimmer ist seit Jahrzehnten Hausarzt in Merzig Hilbringen. Mit einem Leserbrief an diese Saar News Redaktion hatte er vielen Menschen aus der Seele gesprochen. Wir fuhren deshalb nach Hilbringen um mit Dr. Ernst Zimmer zu sprechen.

Saar News: Hatten Sie bereits Patienten die mit dem Corona Virus infiziert waren?

Zimmer: Ja wir hatten vor zirka 5 Wochen als das mit dem Lockdown begann, hatten wir einen Patienten mit Covid 19 klassische, typische Anamnese. Sein Freund war in Ischgl, sie haben ne Partie zusammen gefeiert und 8 Tage später oder so war er symptomatisch, der war richtig symptomatisch, so wie man das von einer Grippe kennt, wie man sagt. Er kam als mit Fieber, Husten und dann auffallendem Geschmacksverlust. Das ist ja bekannt bei Covid 19 und auch bei anderen viel Virusinfektion ist das typisch fast typisch signifikant und da hätte man gar kein Test mehr gebraucht, den hab ich dann getestet, bis dahin haben wir so gut wie gar nicht getestet weil den Test gab es noch gar nicht, man testet auch nicht das ganze Jahr über weil ja auch teilweise budgetiert sind. Das heißt das Labor, wenn wir zu viel machen müssen wir teilweise selbst bezahlen und deswegen wird wenig getestet. Wir behandeln diese Patientin symptomatisch. Er war erkrankt, wurde dann unter Quarantäne gestellt, der übliche Gang, nach 4-5 Tagen war er wieder fit. Interessant ist seine Ehefrau mit der er sehr sehr engen Kontakt hat logischerweise, ist bis heute nicht erkrankt, soviel zur Kontagiösität dieser Erkrankung, die meines Erachtens nicht wesentlich höher ist oder vergleichbar mit einer Grippe, eher vielleicht sogar niedriger.

Frage: Wie ist denn eigentlich der Unterschied zu einer normalen Influenza Grippe?

Zimmer: Normalerweise kann man das gar nicht auseinander halten, die Patienten kommen mit sogenannter Atemwegserkrankung, das kennt ja jeder, also mit Husten, Fieber, Schnupfen Heiterkeit in die Praxis und wir können ja nicht, wie bereits gesagt schon allein aus Kostengründen, weil wir budgetiert sind, nicht alle Tests durchziehen. Aufgrund der Literatur zum Beispiel, ich habe jetzt das Handbuch leider zu Hause liegen, „medizinische Virologie“, wissen wir, die häufigsten sind Influenza A,B,C , Para Influenza Viren, die RSV Viren, Coronaviren kennen wir schon lange, seit 1968 glaub ich zu wissen kennen wir Corona Viren die auch sehr häufig für diese Erkrankung, nur wie gesagt getestet wurde da kaum, außer beprobt von den Virologen an den Universitäten vielleicht aber so in der Praxis nicht. Wir haben im Winter unsere Atemwegserkrankung, die werden wir auch jetzt im November wieder kriegen Oktober wiederkriegen nachdem, im vergangenen Jahr. Jetzt in der Saison hatten wir nach meiner Einschätzung oder Beobachtung im November bis Mitte Dezember so eine Welle, 4 Wochen, dann war über Weihnachten etwas Ruhe, Januar war auch Ruhe und Ende Januar, Februar ging es dann wieder so langsam los, nach Fassnacht war es ganz schlimm. Dann waren wir im Januar die ersten Covid Fälle da in München, wo diese Chinesen da in dieser Maschinenbau Firma und dann ging auch der Hype los bei den Medien, die Patienten haben das noch gar nicht registriert. Ich hatte das registriert, weil ich da sehr sensibel bin und wie gesagt die Grippe von Januar bis März jedes Jahr mehr oder weniger stark und dieses Jahr war es halt eben bis Mitte März und dann kam komischerweise dieser Lockdown. Und da war schon Schluss, wir hatten ja nichts mehr, wir fingen dann natürlich an zu testen, weil der Test da war und es wurde auch dadrum gebeten so viel wie möglich zu testen und trotzdem wurde getestet wie verrückt, keinen weiteren gefunden. Ja so viel zur Inzidenz. Wir haben also eine Testquote in unserem Labor von 10.000, dann liegt die Infektionszahl bei 5%, da kann man nicht von einer riesen Epidemie reden. Die Covid-19 ist vergleichbar mit der Influenza, ja die Influenza ist halt eben bekannt und seit Jahren kennen wir die, da gibt es mal schlimme Verläufe wie vor 2 Jahren, wir haben zwar eine Impfung ich habe relativ viele Patienten, weil ich sehr viel Propaganda mach, weil ich halt eben auch aus der Virologie komme. Dort habe ich promoviert und bin also ein großer Impffreund. In 2017/18 hatten wir eine ganz ganz schlimme Grippeepidemie und ich denke auch eine Pandemie, Pandemie heißt ja nur dass sich diese Epidemie auf der Welt ausbreitet, die Definition ist ja auch jetzt geändert worden, von der WHO und zwar nicht zum Besten ja da möchte ich jetzt nicht drauf eingehen und diese Influenza aber deswegen auch so schwer, weil die Impfung war nicht so ganz optimal, die war eher suboptimal, da fehlte der Influenza Typ B und zwar Yamagata, den hat man nicht auf der auf der Liste gehabt und dadurch hatten wir also viele schwerkranke Patienten, die Praxen waren voll, die Krankenhäuser waren voll, die Intensivstation waren voll, das wird medial überhaupt nicht wahrgenommen. Wir hatten also dann wirklich in den Krankenhäusern und hier auch in den Praxen, zumindest in meiner Praxis hab ich dazu wahrgenommen, den Ausnahmezustand, also ich hatte da in der Spitze manchmal täglich 96 bis hundert Patienten. Wir gehen auch immer dann schon hin wenn so eine Grippe Epidemie ist mit meiner großen Praxis, dass wir versuchen den Patientenstrom so zu Steuern, dass wenig Kontakt das ist ja logisch. Das war gemessen an den jetzt politischen ergriffenen Maßnahmen erscheint mir die fehlende Einführung einer Impfpflicht auch für Pflegeheim Bewohner zum Beispiel. Dass das noch nicht ergriffen wurde erscheint mir also sehr fragwürdig. Ich hab damals auch einige Patienten wegen Influenza verloren, aber das ist wieder ein anderes Thema, wenn wir vielleicht später darauf zurück kommen, auf die Risikogruppen, was machen wir mit dem Pflegeheim, mit dem Pflegeeinrichtung, das ist ja quasi die Achillesferse unserer Gesundheitsversorgung, dort sind die Hotspots, nicht in einem normalen Bevölkerung. Es gibt keine harmlosen Viren, die haben alle potenziell tödliche Gefahr und Coronaviren sind was ihre Gefährlichkeit, sprich Mortalität egal wie Mans ausdrückt, bleiben aber bei dem Wort Gefährlichkeit, nicht gefährlicher als die Influenza. In 2017 2018 hab ich auch im Bekanntenkreis ein zweijähriges Kind verloren, das war nicht bei mir Baden aber ich kenne die Großeltern, war auch ein Influenza Fall, ja das ist Schicksal, das ist schlimm, aber in der Regel trifft es ja doch mehr so die Schwachen die körperlich Schwachen. So war es bei jeder Epidemie, so war es bei der spanischen Grippe, die Leute waren ausgehungert, die hatten die Tuberkulose, die waren von Krieg fertig und da brauchst nur ein kleines Lüftchen und dann ist das Leben vorbei. Also es gibt keine harmlosen Viren, ja auch Adenoviren mit denen ich gearbeitet hab im Labor, sind höchst gefährlich, höchst Kontagiös, können also auch mal ganz übel Geschichten machen und das Schlimme jetzt, oder sagen wir so, das was jetzt bei dem Covid 19, war ja auch bei Saas Covid 1 schon so, halt eben dieses akute Lungenversagen, was dort gehäuft Auftritt, das bringt man damit in Verbindung, dass die Viren relativ tief ins Lungengewebe eintreten, in die Alveolen, also unten in die kleinste Bläschen, aber Lungenversagen kennen wir bei vielen Erkrankungen. Bei der Influenza bei Gasvergiftung in Bhopal, Seveso und was alles war, hatten viele Patienten ein Lungenversagen und die Sterblichkeit beim Lungenversagen ist halt eben sehr sehr sehr hoch. Sehr interessant geschrieben, man sieht das wiederholt sich immer wieder alles, also erstens Epidemien sind Selbstläufer, auch selbstlimitierend, viele Faktoren spielen mit eine Rolle, bei der Übertragung, da kommt es auf den Erreger, bei der Cholera ist etwas ganz anderes. Bei der Pest ist auch wieder was anderes gewesen, aber letztendlich sieht man, das auch gerade bei der Grippe, bei der Influenza hat man das so schön gesehen in der Vergangenheit, das die Altenpflegeheime, die Krankenhäuser die Hotspot sind, dort sterben dann die Krankenschwestern, dort sterben die Pfleger. Warum? Weil die sehr sehr engen Kontakt haben, die müssen pflegen, die haben von den ganzen Tag mit dem Sekret zu tun, mit den Ausscheidungen zu tun, man weiß über die Fäkalien wird das Virus ausgeschieden, trotzdem kann es durch kurze Unaufmerksamkeit zu Übertragungen kommen. Das Risiko ist viel viel größer, wie wenn ich Zuhause in meiner Stube sitze, ist ganz klar und da muss man sich überlegen, erstens für diese Einrichtungen, Krankenhäuser, Altenheime und für unsere Risikogruppen, dass man verpflichtende Impfungen einführt, um das vorzubeugen, Influenza soll man jetzt als erstes Mal machen, haben wir gute Erfahrungen. Wir haben ja auch schon schlechte Erfahrung gemacht mit Impfungen das Berühmt berüchtigte war die Schweinegrippe Impfung Pandemrix, 2009 war das glaube ich, war ja auch so eine Fehlleistung vom RKI, die haben immer gesagt das die zweite Welle kommt. Ich war hier einer der einzige Hausarzt der Pandemrix nicht benutzt hat, diesen Impfstoff gegen Schweinegrippe, der massive Nebenwirkungen hatte, wo heute noch der Steuerzahler für Impfschäden aufkommt. Ich hab das damals im New England Journal schon gelesen, dass der nicht springt, in Australien war die Saison vorbei die, sind ja immer ein Halbjahr vor uns dran und hatten dann die Schweinegrippe mal evaluiert und geguckt wie schwer ist der Verlauf, RKI riesen Theater gemacht, was ist herauszukommen, heiße Luft und sonst nichts. Da gibt es ja noch andere Geschichten, es gibt MRSA, da Sterben auch viele dran, also Multiresistente Staphylokokken, Multi resistente Streptokokken und so weiter ja und Darmbakterien die auch Multiresistent sind mittlerweile, dass man die alle dann testet, nur dazu muss der Vater Staat mal bisschen Geld in die Hand nehmen und das ist für mich echte Fürsorge. Fürsorge, die ein Verfassungsbruch benutzt, ist für mich keine Fürsorge, ja also so stelle ich mir vor. So die groben Züge, dass man dort gezielt Tests macht, also jeden testet, denn das Personal ist ja auch gefährdet, die arbeiten an der Front und das weiß jeder Arzt, jede Krankenschwester, die geht auch mit dem Risiko vernünftig um. Also wenn ich den Beruf ergreife weiß ich, ich kann mich infizieren, es sei denn ich hock mich ins Labor oder wie ein Radiologe oder so, da ist das Risiko geringer. Aber jeder Krankenpfleger der in der Pflege arbeitet weiß und diese Pflegerin, dass er sich infizieren kann und wenn man die Opfer sieht, so in der Vergangenheit, dann sieht man das die meisten die dann so sterben die Leute an der Front. Das war jetzt hier in Italien auch so, dass ist auch jetzt so, dass viele Ärzte positiv sind, ist ja klar wenn du den ganzen Tag dort arbeitest.

Saar News: Wie sind sie denn mit der Entscheidung der Politik zufrieden?

Zimmer: Ja ich bin total unzufrieden, weil erstens kam dieser Lockdown, A. viel zu spät, wenn er überhaupt notwendig war, wenn er notwendig gewesen wäre, kam zu spät, weil wie man bei uns im Dorf sagt, die Musik war schon vorbei. Die Grippewelle dieses Jahr war schon an zweite Märzwoche tote Hose, wer sieht das denn am besten? Nicht die beim RKI, sondern wir in den Hausarztpraxen, braucht man nur mal rumtelefonieren und vielleicht noch ein paar Beerdigungsinstitute anrufen, die wissen das auch oft. Also die Entscheidung kam zu spät, dann wird einem ja wirklich auch Angst und Bang, wie ich schon geschrieben habe, dass wenn wirklich mal ein eine gefährliche Situation eintritt unser Katastrophenschutz, hier eine Katastrophe ist, weil wenn jetzt wirklich was Gefährliches da gekommen wäre… wir hatten nichts. Ich hab meine eigenen Schutz hier, aber wenn ich auf die Maske gewartet hätte, als Handwerker habe ich immer meine Atem Schutzmasken im Keller, allein schon wegen dem Staub. Insgesamt sind diese ganzen Maßnahmen Kontraproduktiv gewesen und ich wage auch zu behaupten, dass der Lockdown überhaupt nichts gebracht hat, dass die Zahlen jetzt runter gehen, die sind vorher schon runter gegangen und davor konnte man keine Zahlen erfassen, weil es noch kein Test gab. Ich hätte gern ab November getestet, aber wir hatten ja kein Test und wir hatten die Influenza, ich kann mir vorstellen, einige schon paar schwere Fälle in der Erinnerung, die wirklich richtig krank waren 8 – 10 Tage, Eheleute sogar ist mir jetzt grad noch jetzt eingefallen, möglicherweise hatten die Covid, aber wir konnten ja nicht testen und jetzt Antikörpertests zu machen macht Sinn, aber die Wartezeiten, die haben glaub ich 1000 oder 1500 Tests noch da stehen, die noch nicht abgetestet sind, also lange Wartezeit. Also insgesamt war das unmöglich, was die Politik hier gemacht hat, medizinisch in meinen Augen vollkommen unsinnig, das war nur Panikmache und die Medien haben dort eine ganz  üble Rolle gespielt, heute oder gestern war ja auch in der Süddeutschen Zeitung, so mal ganz leise eine Andeutung, die Rolle der Medien weil dieser COVID-Krise, also die hinterfragen sich jetzt auch mal. Als Beispiel nur in Schwerin haben am 1. Mai 150 Hausärzte demonstriert, aufm Marktplatz haben große Ansprache gehalten, waren alle ohne Mundschutz da, Plakate getragen, da wird von ARD und ZDF nichts berichtet, Events und die wussten dass mit Sicherheit, dann wird gesagt in Berlin ist Ruhe, wie erwartet gibt’s in Kreuzberg wieder Randale, wie jedes Jahr. Nein überall ist Ruhe, aber in Schwerin war keine Ruhe, und das ist in meinen Augen keine objektive Berichterstattung,  da werden der Bevölkerung Informationen vorenthalten und dann heißt es, ja da gibt es so ein paar Quertreiber, wie den Zimmer, das sind alles Staatsgefährdende, die müssen wir im Auge behalten, die motzen zu viel, denken zu viel und das viele Kollegen mitmachen, das wird gar nicht berichtet. Also es ist schon und wie gesagt das Schlimme ist, um wieder zurückzukommen, was hat dieser Lockdown bewirkt? Also aus hygienischer Sicht gar nichts, er hat Leute krank gemacht, er hat irrationale Ängste geschürt, Akuterkrankungen wurden verschleppt, hab ich Belege dafür, häusliche Gewalt ist aufgetreten, habe ich auch ein Fall, wo die Polizei hin musste, weil sie alle fix und fertig waren, alle machen sie mit den Nerven total fertig. Kontrolltermine bei chronisch Kranken, die dann immer alle 3 Monate zum Belastungs-EKG sollten werden verschoben, dadurch entstehen Verschlechterungen , also es kommt mit Sicherheit zu Schäden, abgesehen von den finanziellen Schäden in den Praxen, wobei wir ja budgetiert sind, also ist nicht gerade so gravierend vielleicht, wir werden ja nicht nach Leistung bezahlt, sondern pauschal, egal wie oft der Patient kommt. Also da ist vielleicht nicht so gravierend wie im Restaurant der anstatt 30 Essen nur noch 0 hat. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit macht krank, da brauch ich keine Studien, da muss man nur einen Hausarzt zu fragen. Abgesehen von den Neugründungen, also Leute die gerade ihr Geschäft neu aufgemacht, haben Kredite haben, diesen fertig, mir hat einer gesagt „Ich kann jetzt den Schlüssel wegwerfen“, abwarten und dann gucken wer noch aus dem Dilemma rauskommt. So seh ich das und so sehe ich das nicht alleine.

Saar News: Da scheint es offensichtlich Leute geben, die sich nicht trauen das zu artikulieren, weil es dann immer unter dem Etikett Verschwörungstheoretiker abgetan wird. Haben Sie keine Angst vor, dass Ihnen das auch so gehen könnte

Zimmer: Ich bin sehr selbstbewusst, war ich schon immer, etwas ja wiessoll ich sagen, Links eingestellt, etwas revolutionär, Che Guevara – mäßig drauf, also das ist mein Lieblingsrevolutionär, die kubanische und Ich bin froh, dass das mit 70 Jahren auch erhalten habe und nicht so stark konservativ bin. Also man muss sich immer bisschen gegen die Obrigkeit wehren, wenn man sieht es geschieht Unrecht und das ist das Schlimme, das halt eben hier Leute, deswegen hab ich auch geschrieben dieser Begriff Kadavergehorsam, das ist so ein Begriff der aus der Kriegszeit kommt, dieses unreflektierte einfach „Ich weiß nicht wo dran es liegt“, Ortega hatte sein Buch „Aufstand der Massen“, da musste ich vor dem Abitur einen Besinnungsaufsatz schreiben. Er hat das sehr schön beschrieben, dass die Massen durch Entwurzelung und durch weiß der Teufel welche Phänomene halt eben leicht anfällig sind für solche Dinge, das einem Menschen hinterherlaufen und dann auch alles ertragen, das ist denke ich eine große Gefahr, das ist wirklich schlimm und das ist jetzt diese staatspolitische oder ja überhaupt politische Überlegung bei der Sache die ich hab, die jetzt hoffentlich mal richtig in Gang kommt.

Saar News: Schlimm wie sie sich gegen das was geschehen ist wenden, das gab es am Anfang so gut wie gar nichts, sondern es gab da Zustimmungsraten von über 95%.

Zimmer: Die Leute haben Angst! Man braucht nur sowas wie so einen Virus und deswegen sage ich den Leuten laut und deutlich auch jetzt wieder zu Ihnen, das Corona Virus, auch dieses Covid-19 ist genauso gefährlich oder genauso harmlos wie alle Influenzaviren, das ist kein Killervirus der uns umhaut, der sich so ähnlich verhält, der hat eben nur ein etwas anderes Krankheitsbild und im schlimmsten Falle, wobei die die Mortalität etwa bei 0,3% liegt, das ist nichts, das ist viel weniger als bei der Influenza . Die Datenlage insgesamt ist ja noch etwas luftig, obwohl ich ja sehr sehr viel lesen im New England Gernal und so weiter und sofort. Es gibt interessante Studien, zum Beispiel auch was die Verbreitung betrifft, war für mich sehr interessant zu sehen, in New York hat man vor 14 Tagen 250 schwangere Frauen getestet die ins Krankenhaus kamen zum entbinden, von diesen Frauen waren knapp etwas über  11% waren positiv und der Rest, also fast 90% war negativ und von den 10% war 1% Prozent symptomatisch und das in dem Hotspot New York, also man sieht ja bei uns auch, bei uns waren die schlimmen Fälle irgendwo in Verbindung zu bringen mit dem was wir schon seit Jahrhunderten wissen, wenn ich einen engen Raum habe, mit vielen vielen Leuten und schlechter Lüftung, nass geschwitzt, habe ich eine hohe Viruslast in der Luft, ja dann ist das Risiko dass ich mich anstecke natürlich sehr sehr groß, dann haben wir unsere Hotspots dann in Heinsberg gehabt, Karnevalsveranstaltung und Leute die aus Ischgl zurück kamen. Ischgl war in meinen Augen der Haupt Hotspot, also viele die ich kenne die auch aus dem Saarland die mit Covid positiv waren, die kamen alle aus Ischgl, dann hatten wir in Bayern auch so 2 Starkbierfeste im Dorf, auch in Hotspot, so dann hat man in München diese Firma diese Maschinenbaufirma wo eine Chinesin dann kam das war schon im Januar. Ansonsten verteilt sich das wie jedes Jahr, natürlich muss man überlegen, also leichter wärs gewesen zum Beispiel 2 Wochen die Schulen zu zumachen, aber dann schon im Februar direkt an Fassenacht und Bundesliga 3 Wochen und alle Veranstaltung, wobei im Stadion wo viel frisch Luft ist, weiß ich nicht wie das Ansteckungsrisiko da ist, das eher geringer, aber in großen Hallen zum Beispiel wo 10.000 Zuschauer sitzen, da läuft die Brille an, da hab ich sicherlich eine hohe Viruslast, Was mich auch wundert, wenn ich dann immer sie diese Daten die da verbreitet werden, das da auch Leute sitzen die sogenannte Experten sind. Ich will ja nicht sagen das Experte bin, aber Ich bin hausärztlicher Experte an der Front, die sollte man auch mal hören und ich hab dazu noch einen Virologischen Hintergrund, also das ist mein Steckenpferd. Patienten sagen zu mir, „da sitzen Gesundheitsexperten, die werden zu Experten ernannt weil sie 2 Arztromane gelesen haben“, das ist jetzt natürlich etwas sarkastisch, aber so ist es oft und dadurch werden die Leute dann natürlich total verunsichert, der eine erzählt so und der andere so. Es gibt noch viele Daten, aber ich brauch diese Daten nicht, eins weiß ich, der Virus ist nicht gefährlicher als die Influenza, das ist für mich wichtig, ihre Frage war ja, was kann man tun jetzt für die Zukunft. Wichtig ist das man, A mal die Hausärzte miteinbezieht, bei dem nächsten Mal Katastrophenschutz wieder mal als Hausaufgabe ansieht und da die Experten von THW und dem Deutsche Roten Kreuz und pro Bundesland oder sowas, das ist eine Frage der Logistiker, also ich als Alter hätte gesagt, wir brauchen dann ein Reservelazarett mit 200 Betten und einmal im Jahr wird das Ding aufgebaut vom Roten Kreuz und geguckt ob alles ganz ist oder was fehlt, so mache ich das in meiner Praxis auch, da mach ich einmal im Monat so bisschen Check, guck mit den Arzthelfern durch, wo braucht man was, machen wir da was machen wir da. Das ist die eine Sache und dann Impfprogramme und Präventionsprogramme für die Hotspots, sprich für unsere Achillesferse, Altenheime, ich hab auch keine oder kaum Patienten verloren, in der Vergangenheit, die Zuhause gepflegt worden sind, auch wenn sie 95 waren, da ist das Ansteckungsrisiko viel geringer, ist ja logisch, als im Altenheim. Nicht nur der Kontakt, sie haben eine hohe Konzentration an Keimen, weil halt eben die Leute so eng zusammensitzen und wie gesagt ein erneuter Verfassungsbruch kann ich nicht empfehlen. Wenn es dann heißt heißt jetzt im Januar, die nächste Welle kommt, die nächste Welle kommt nicht, wir haben jetzt im Sommer Ruhe wie immer und dann fängt im Oktober, November die nächste Saison an und wie diese nächste Saison wird kann ich dir jetzt noch nicht sagen, der aktuelle Impfstoff ist mir bekannt, das richtet sich immer nach dem was im letzten Jahr war. Vielleicht ist irgendwo noch ein Influenza Virus Subtyp unterwegs, wo dann anstatt H1N1 dann plötzlich heißt H5N6 oder sowas, wo man auch keinen Stoff hat, müssen wir eben mit Leben, aber wir müssen schauen, dass alle die ins Altenheim kommen, würde ich gegen Influenza impfen auch gegen Pneumokokken impfen und zwar verpflichtend. Das kann man ja zum Schutz der Bevölkerung machen, denn die wollen ja ins Heim, oder müssen ins Heim. Ich bin ja wie gesagt mit Zwangs Impfung vorsichtig, aber auch die chronisch Kranken, ich denke die sollten auch schon geimpft werden und sollten mit dafür sorgen, dass keine Impflücken entstehen, denn sie profitieren ja von der Herdenimmunität, die schützt sie ja mit. Nur wenn sie sich nicht impfen lassen, dann wird ja nix mit der Herdenimmunität, deswegen bin ich auch dafür, dass man bei den chronisch Kranken sagt, so ein bisschen mit Druck vielleicht, aber da können wir Ärzte viel tun, wir Hausärzte, dass wir die überzeugen und sagen: „Komm du hast Cortison Therapie, du hast nen Moroskon, lass dich gegen Masern impfen bevor wir jetzt mit der Therapie anfangen, lass dich gegen Pneumokokken impfen, jährliche Influenzaimpfung und dann haben wir schon viel gewonnen.

Rubikon: Gespräch mit Dr. Claus Köhnlein Autor des Buches „Virus Wahn“

Der Arzt Claus Köhnlein skizziert im Interview die Manipulationen bei Corona, Spanischer Grippe und Masernimpfzwang.

zugehöriger Artikel auf -> rubikon.news

Zensur: Dieses Video wurde von YouTube gelöscht. Unten finden Sie jedoch eine Kopie der Tonspur

39 min
Datenvolumen- und CO2-freundliche Audio Podcast Version (10MB)

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text wurde von der Redaktion nur grob überarbeitet, enthält daher einige Fehler und ist auch wegen unvollständiger Satzzeichen nicht gut lesbar.

Vorndran: Mein Name ist Johannes Vorndran und ich arbeite für die Doktor-Max-Otto-Bruker-Stiftung in Lahnstein. Zu dieser gehört auch die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB eV der gemeinnützige Verein, der wirtschaftlich unabhängig über Krankheitsursachen und Gesundheitsthemen aufklärt. Ebenfalls gehört der EMU Verlag dazu, der von Doktor Bruker damals gegründet wurde, in dem auch das Buch „Virus Wahn“ erschienen ist. EMU steht dabei für die Themenschwerpunkte: Ernährung, Medizin und Umwelt. Ich bin heute bei Doktor med. Claus Köhnlein, Facharzt für Innere Medizin in seiner Praxis hier in Kiel. Das Buch Virus-Wahn, dass sie gemeinsam mit dem Journalisten Torsten Engelbrecht auf den Markt gebracht haben hat jetzt 2 neue Themengebiete mit dabei. In der aktualisierten Neuauflage das Thema Corona und Masern Impfungen, das ist jetzt schon nach 2 Tagen direkt ausverkauft gewesen und befindet sich gerade im Nachdruck. Die Thesen ihres Buches laufen ziemlich konträr zu dem was sonst viele etablierte Wissenschaftler, Politiker und auch Journalisten sagen, doch sie sagen, dass sie jede Aussage in ihrem Buch mit über 1300 Quellen belegt haben und damit solide und fundiert untermauert haben. Was hat sie dazu bewegt diese Neuauflage heraus zu bringen?

Köhnlein: Das Buch ist ja schon relativ alt. Es ist im Grunde vor fast 20 Jahren entstanden, als sich die AIDS Seuche in der Welt breit machte. Das ist letztlich mein Einstieg gewesen in die Virus Problematik, weil ich damals in der Onkologie tätig war, in der Zeit Medizin in Kiel studiert  habe und hier in der Uniklinik meinen ersten AIDS Patienten kennengelernt habe, das war ein Patient der hatte eigentlich Lymphdrüsenkrebs und plötzlich hieß es der hätte jetzt AIDS, dann sag ich „wieso hat er jetzt AIDS?“, es hieß dieses Jahr hatte er einen positiven HIV Test. Dann habe ich kurz geschluckt und hab gedacht, bekannte Krankheitsbilder werden jetzt einfach umgetauft und das es ein ganz großes Problem dieser AIDS Seuche werden sollte hab ich erst im Laufe der nächsten Jahre kennengelernt. Mittlerweile sind es 27 vorher bekannte Krankheiten die als AIDS bezeichnet werden oder klassifiziert werden wenn ein positiver HIV Test dabei ist. Dann hab ich erlebt, auch noch in der Onkologie der Uniklinik, wie wir diese HIV positiv markierten Patienten mit der ersten Therapie die auf den Markt kam katastrophal überbehandelt haben, das heißt sie sind damals alle an der AIDS Therapie gestorben, was man natürlich als Arzt nicht wahrnimmt. In der Regel stirbt der Patient immer trotz der Therapie und nicht an der Therapie. Wir haben das auch erst 4 Jahre später gemerkt, da war es aber für die meisten betroffenen viel zu spät. In der Concorde Studie wurde dann klar, dass AZT mehr Todesopfer fordert und das war eine Studie die wurde schon mit der reduzierten Dosis durchgeführt. Also das hat mich damals bewegt eben aufzustehen und dieses Buch zu schreiben und wir haben dann im Folgenden mehrere weitere  „Seuchen“ gefunden die auch in dieses Konzept passen zum Schluss ja dann die Vogelgrippe und Schweinegrippe die sich auch ja in keiner Weise so ausgeprägt haben wie es in den Medien immer behauptet wurde. Ich weiß noch gut wie es in der Schweinegrippe war, da hatte ich auch noch einen Patienten beizusteuern, der hier im Pflegeheim lag und eine Lungenentzündung bekam und dann in die Uniklinik überwiesen wurde, da konnte man ihm nicht mehr helfen dann würde wieder zurück überwiesen ins Pflegeheim und dieser starb dann da auch, dann kam aber noch ein Notarzt und dieser hat dann noch ein Test auf Schweinegrippe gemacht und am nächsten Tag stand dieser Patient als Opfer der Schweinegrippe in der Zeitung, so wird also medial dann auch immer wieder aufgebauscht und versucht also eine Seuchenstimmung zu erzeugen die de facto gar nicht da ist. Jetzt haben wir wieder das gleiche Problem, ich hatte anfangs nichts Böses gedacht also Ich hörte das in China wieder ein Virus losgebrochen ist, aber dann wurde es ja ganz heftig und mittlerweile haben wir ein Shutdown also keiner darf mit dem andern kommunizieren sozusagen. Viele Maßnahmen die bis jetzt noch nie dagewesen sind. Grundrechte werden uns genommen und das Recht der Versammlungsfreiheit ist Weg und es drohen Zwangsmaßnahmen. Als ich das sah dachte ich, jetzt müssen wir gegen diese Corona Geschichte vorgehen. Das war der Grund weswegen wir wieder in diese Corona Geschichte eingestiegen sind und versucht haben das Rätsel zu lösen, was da jetzt eigentlich in Wirklichkeit auf uns zukommt.

Vorndran: Sie haben ja schon einige vergangene Seuchen angesprochen, das Problem ist aber ja aktuell, dass ein ganz neuer Virus auf uns zukommt, den wir noch gar nicht kennen und nicht spezifisch behandeln können, ist nicht deswegen die aktuelle Situation so gefährlich?

Köhnlich: Ist es wirklich ein neues Virus? Oder ist es nur ein neuer Test der auf die Bevölkerung zu kommt? Man hat den Eindruck in dem Moment, in dem der Test eingeführt wird, in Italien zum Beispiel auch, das war das erste europäische Land was Massentestungen vorgenommen hat, da war die die Hysterie und die Panik natürlich am größten. Muss sich das mal vorstellen, ich hab jetzt auch Patienten die Corona positiv getestet wurden, die haben das Gefühl dass sie krank sind, dass irgendwas nicht in Ordnung ist dann gucken sie im Internet nach, haben diese Geschmacksstörung, dabei ist es eigentlich nur eine Sinusitis und damit kann man die Bevölkerung natürlich verrückt machen, also mit solchen Horrorszenarien.

Vorndran: Es wurden ja anfangs auch einige Szenarien entworfen mit denen versucht wurde abzuschätzen womit wir in den kommenden Wochen Monaten rechnen müssen und es gab zum Beispiel auch ein internes Strategiepapier vom Bundesinnenministerium, wo zum Beispiel davon die Rede ist das im worst case Szenario mit 1,2 Millionen Todesfällen wahrscheinlich ist, wenn wir nichts machen. Jetzt wird natürlich versucht durch die ganzen Maßnahmen, wie den Kontaktverbot und Maskenpflicht usw. zu verhindern, dass genau der Eintritt. Aber jetzt haben wir aktuell nicht nur mit Szenarien zu tun, sondern mit der tatsächlichen und auch außergewöhnlich starken Krankheitswelle, oder nicht?

Könlein: Die Grippeaktivität ist dieses Jahr extrem niedrig, also deutlich niedriger als im Vorjahr. Ich glaube 2017 hatten wir relativ kräftige Aktivität hier, wenn man jetzt die Statistiken anguckt dann sieht man das in Wirklichkeit gar nichts passiert ist, dann kann man sagen ja es ist deswegen so wenig passiert weil wir uns so gut vorgenommen haben und vorgesehen haben und so weit auseinander waren und uns nicht angesteckt haben aber man sieht dass der Durchseuchungsgrad, also der Anteil der Bevölkerung der positiv auf diesen Test reagiert offensichtlich relativ konstant ist, also liegt so bei 10% oder 8% und das ist eigentlich ein deutlicher Hinweis, dass das nicht mal ein neues Virus ist. Wenn sich bei einem noch längeren Beobachtungszeitraum rausstellt, das der Durchseuchungsgrad  sich gar nicht ändert, also sprich der Anteil der Bevölkerung der positiven Test regiert in der konstant bleibt, dann ist es eigentlich ein epidemiologischer Hinweis, dass das keine neue Mikrobe ist die da getestet wird.

Vorndran: Aber es ist nicht so dass die Fallzahlen deswegen trotzdem exponentiell steigen? das wird  der Bevölkerung immer eingebläut dass die Fallzahl scheinbar exponentiell steigen.

Köhnlein: Das wird  der Bevölkerung immer eingebläut, dass die Fallzahl scheinbar exponentiell steigen. Das ist tatsächlich nicht der Fall, sondern es wird immer kumulativ berichtet, also von einem auf den anderen Tag oder von einer auf die andere Woche und in der Zeit verdreifacht sich die Testung, entsprechend verdreifachen sich auch die positiv getesteten. Der Anteil der positiv getesteten bleibt aber immer gleich, nämlich so bei diesen 7 – 9% ungefähr. Das heißt das ist eine bewusste oder unbewusste Irreführung der Bevölkerung, denen wird suggeriert “hier breitet sich etwas aus“, es breitet sich in Wirklichkeit nur der Test aus und die Krankheitsbilder sind nicht mehr und nicht weniger als vorher. Ich habe ja hier eine gewisse repräsentative Stichprobe in meiner Praxis und ich sehe nicht, dass irgendeine Grippe sich ausbreitet oder dass ich verstärkt Pneumonien habe. Selbst hier auf der Intensivstation haben wir keinen hören Krankheitsanfall als sonst oder eher weniger im Moment dann mag das gute Wetter dazukommen das uns die Grippesaison jetzt etwas einschränkt.

Vorndran: Das heißt auch ihrer Aussage nach, hat sich der Virus nicht von China ausgebreitet, der Virus und die Seuche in verschiedenste Länder nach Europa nach Amerika, sondern es war in gewisser Weise schon immer ein Virus da und jetzt wird getestet und mit der Anzahl der Tests steigen auch die Anzahl positiv getestete und damit COVID-19 Fälle?

Köhnlein: So sieht es für mich jedenfalls aus, ist eine ein sich ausbreitendes Virus von einem sich ausbreitenden Test gar nicht zu trennen.

Vorndran: Aber ist es dann nicht so dass sich aktuelle ganz neue Krankheit ausbreitet, es wird ja auch vom Virologen Streeck konstatiert das jetzt unter anderem auch ein Geschmacksverlust mit charakteristisch für Covid-19 ist

„Für die meisten Atemwegserkrankungen gibt es
keine unverwechselbaren Symptome“

„Deshalb ist eine Unterscheidung der
verschiedenen Erreger rein klinisch nicht möglich ist“

[Neuartig, so Löscher, sei allein der Erreger SARS-CoV-2.]

Thomas Löscher
Infektions- und Tropenmediziner

.

Köhnlein: Ja ich sehe das auch, dass also Zusehens versucht wird hier ein neues Krankheitsbild zu etablieren, also das sind ja lauter Allgemeinsymptome die ganz häufig geschildert werden also zum Beispiel Geschmacksverlust oder Geruchsverlust, das erlebt man bei jeder Sinusitis. Ich leide selbst an einer chronischen Sinusitis, die sich manchmal aktiviert wenn schnupfen drauf kommt, dann rieche ich unsere Kläranlage nicht hier in Kiel. Das mag ja sein dass das Corona Viren sind, dass ist aber absolut nichts Neues,  dass man Geschmacksverlust hat oder kein irgendwie aufregendes Symptom, genauso wenig wie viel ein charakteristischer Husten. Eine Kollegin von der Charité rief mich an und sagte sie hätte Covid oder Corona und das sei ganz typisch, also ganz typischer trockener Husten also sagte ich ihr: „also wissen sie ich mach das jetzt 30 Jahren also ich kenne diese unterschiedlichen Husten sagen dass da gibt es kein wirklich typischen Husten“, also wenn überhaupt dann vielleicht bei Keuchhusten, aber auch das hab ich eigentlich nicht mehr erlebt als zu meiner Zeit ne Keuchhusten kaum noch gab. Also wie gesagt, klare neue klinische Symptome bei dieser angeblich neuen Krankheit sehe ich nicht, sondern es sind alles allgemein Symptome die relativ häufig vorkommen, auch Schwindel wird gern genommen als typisches Symptom für COVID-19. Schwindel kriegen sie sofort wenn sie ein bisschen hyperventilieren vor Panik und wenn sie Angst haben, dass sie das haben, dann fangen sie an zu hyperventilieren und dann dreht sich alles, ja dann haben sie Schwindel,  also das ist sind auch solche Symptome dies sind absolut abwegig, die kann man nicht zu einem neuen typischen Krankheitsbild zusammenklauben.

Vorndran: Aber wenn COVID 19 keine neue Krankheit ist, wieso ist sie dann so viel gefährlicher als eine normale Erkältung? Es sterben ja sehr viele Menschen Corona.

Köhnlein: Die Corona Toten sind ja immer diejenigen, die sind mit oder an Corona gestorben insd, das wird gar nicht differenziert. Bis vor kurzem war die Obduktion dieser erst gar nicht erlaubt, wegen angeblicher Infektionsgefahr, bis sich der Kollege Püschel in Hamburg darüber hinweggesetzt hat obduziert hat und sich dann auch so geäußert hatte, also an Covid-19 ist noch keiner gestorben.

Die hatten alle schwere Vorerkrankungen und wahrscheinlich wäre ihnen das ohne COVID gar nicht aufgefallen, genauso wie mir nicht auffallen würde wenn ich hier ständig hier Corona Tester hätten und manche Leute dann über Reizhusten klagen. Es gibt natürlich immer wieder Pneumonien, aber die gab es schon immer und die landen auf der Intensivstation. Ich kann Kollegen verstehen die Intensivstation arbeiten, da kommt ein Covid 19 Patient, aber Letztes Jahr hätte der Influenza gehabt oder und im Rahmen der Corona-Stimmung heutzutage wird auch häufig dann nur noch auf Corona getestet und nicht mehr unbedingt auf Influenza. Insofern  ist das eine gewisse Voreingenommenheit bezüglich Corona im Moment.

Vorndran: Aber gibt es nicht einen PCR Test der ganz eindeutig feststellen kann das Menschen an Corona erkrankt ist und eben nicht an Influenza oder einem anderen Erreger und könnten sie nochmal auf die grundsätzliche Funktionalität des PCR Tests eingehen?

Köhnlein: Das ist das Problem der PCR Test, ich hab den den Erfinder dieses Test noch persönlich kennengelernt, auf mehreren Konferenzen zusammen diskutiert über sein Verfahren und habe ihm auch gesagt „das ist viel zu empfindlich , das misst ja ein Stück DNA oder RNA, das sagt ja nichts darüber aus ob das ursächlich irgendetwas mit der Krankheit zu tun hat die der Patient hatte, häufig hatte auch gar keine Krankheit, das ist ja das Problem mit diesem PCR Test. Es gibt auch ein schönes Beispiel, das hat die Gina Kolata in der New York Times veröffentlicht, eine Epidemie, die es hinterher nicht gab wie sich rausstellt, das war eine Keuchhusten Epidemie die auf einem PCR Test eben auch basierte. Da hat einer angefangen schrecklich zu Husten und dann noch einer und noch einer und dann hat ein Infektionsspezialist gedacht das könnte der Beginn einer Keuchhusten Epidemie sein und hat also Keuchhusten PCR Tests verteilt, also auf den Keuchhusten Erreger und siehe da der ein oder andere reagierte positiv, der hustete auch und dann hat man also wirklich gedacht jetzt ist Keuchhustenepidemie im Gang, es folgte eine Test Explosion, mehrere in der Klinik testeten positiv. Es wurden haufenweise Antibiotika ausgeschüttet, es wurden Massen Impfung gemacht und hinterher ist das CDC gekommen, welches das überprüft hat und festgestellt das gar keine Keuchhustenepidemie gab. Sie konnten nirgendwo ein Keuchhusten Erreger also das Bordell apoptosis Bakterium isolieren. Im Moment scheint mir sowas hier im großen Rahmen stattzufinden, also pandemisch überall auf der Welt wird dieser Test eingeführt, ein gewisser Anteil der Bevölkerung testet positiv auf diesen Test und die Panik ist da.

Vorndran: Ist es aber nicht trotzdem so, dass in Italien ist eine viel viel größere Letalität stattfindet, also das wirklich viel mehr Leute sterben jetzt in der Corona Krise?

Köhnlein: Ja Italiener haben wahrscheinlich panikartig reagiert. Erstens waren sie die ersten die massiv getestet haben, ich kann mich da an ein Interview erinnern, von einem Journalisten der die Politiker gefragt hat und ihm vorgeworfen hat, sie hätten zu spät reagiert und sie wären jetzt Schuld dass Italien, das China von Europa sei und der Politiker der wusste echt nicht was er so richtig darauf Antworten soll und dann brach es aus ihm raus, „aber das liegt nur daran weil wir zehnmal so viel getestet haben“ und das genau war das Problem und die eingesetzte Therapie gab ein Übriges, so dass da gewisse Übersterblichkeit möglicherweise in Bergamo in der Gegend erzielt worden ist. Mittlerweile ist es auch ruhig geworden, Intensivstation sind leer ja hör ich. Auch bin ich mir nicht sicher ob das alles so stimmt was hier so den Medien so ankommt, jedenfalls habe ich einen Patienten in Milano gehabt, auf der Infektionsstation der Covid positiv getestet worden ist. Auch der hat mir berichtet dass da eigentlich nichts los war, jedenfalls nichts auffällig viel Betrieb.

Vorndran: In den Medien sehen wir jetzt Bilder von gestapelten Särgen von komplett überlasteten Krankenhäusern..

Köhnlein: Eins wurde enttarnt als Bild und Zeitungsbericht von vor Ich weiß nicht wieviel Jahren, 2013 glaub ich bei Lampedusa als da ein Schiffsunglück passiert war und 300 Menschen ertrunken sind. Das war ein Sarg Bild, ich weiß nicht wo die anderen herkamen, eine andere Erklärung für so gestapelte Särge, oder auch dass die Italiener ja jetzt im Zuge dieser Corona Epidemie vielleicht nicht mehr begraben konnten, sondern die alle verbrannt werden sollten und so viel Verbrennungsmöglichkeiten aber nicht da waren, sich deswegen ein gewisser Stau ergeben hat, aber das ist alles Spekulation. Fest steht jedenfalls das über die Hälfte antiviral behandelt worden ist, was sicherlich nicht günstig ist.

Vorndran: Heißt das sie denken Übersterblichkeit könnte vielleicht gar nicht auf Covid selbst zurückzuführen sein, sondern auf die Behandlung?

Köhnlein: Ausgehend von AIDS Problematik habe ich mir angeguckt wie sie die behandelt haben diese positiv auf Covid getesteten Patienten und da fiel mir diese Studie aus dem Lancet in die Hände. Ich dachte ich sehe nicht recht. Da sah ich das Patienten, das war eine Kasuistik mit hochdosierten Cortison, hochdosierter antiviraler Therapie, hochdosierter antibiotischer Therapie und dann noch mit Interferon behandelt wurden, also der Patient der hier beschrieben wird hatte meines Erachtens keine Chance das zu überleben, was auch nicht passierte. Er ist nach 10 Tagen gestorben. Die Substanz mit der behandelt werden soll sind allesamt immunsuppressiv, ein Gesunder kann solche Substanzen eine ganze Weile vertragen, aber einer der sich direkt in einem viralen Infekt befindet, für den kann das wirklich schlecht ausgehen. Abgesehen davon das auch zuletzt so ein Biologikum, das ist auch so PR Trick dass man die Biologika nennt, das klingt ja viel weniger gefährlich als Antibiotika zum Beispiel, das heißt eigentlich das Leben Biologika das klingt ja wie Naturheilkunde oder so, ein bisschen in der Richtung, also was ganz freundlich ist das sind aber handfeste Immunsuppressiva, das kann man ganz schnell sehen wenn man den Packzettel liest, dann muss man nämlich eine Tuberkulose ausschließen hat also sprich viel ist eine schwere immunsuppressive Wirkung zu erwarten und das wie gesagt ist bei einem Virusinfekt denkbar ungünstig, dass ist nämlich das einzige was wir gegen Viren haben. Bei unserem Immunsystem und das muss gestärkt werden, nicht geschwächt werden in der Situation. Das Gegenteil wird aber gerade mittlerweile propagiert, Virusstatika sind on Vouge und werden immer weiter verbreitet und auch jetzt wieder bei Covid-19 stehen eine ganze Menge Virus Statiker in der Schlange die alle auf den Markt drängen.

Vorndran: Gut aber bei dieser Lenser-Studie geht es ja wie sie schon sagen um eine Kasuistik, also die Beschreibung von einem einzelnen Fall, das heißt ja nicht dass die Patienten in Italien auch tatsächlich so behandelt werden.

Köhnlein: Nun ist diese Studie sicherlich nicht deswegen publiziert worden, um zu zeigen wie man Patienten umbringt, sondern sollte zeigen, dass die Krankheit so grässlich ist, dass selbst diese gut gemeinte Therapie,  den Tod nicht verhindern konnte, das ist sicherlich der Grund gewesen. Das führt natürlich dazu, dass andere Ärzte, wenn sowas im Lanzit steht ähnliche Verfahren und als ich dann von Italien gehört habe, dass dort eine Übersterblichkeit im Gange war, sah ich auch dass dort offensichtlich nach dem gleichen Konzept behandelt wurde, jedenfalls hatte ich Daten aus dem italienischen Gesundheitsministerium gesehen und daraus ging hervor, dass über die Hälfte antiviral behandelt wurden, 30% mit Cortison auch noch und 80% antibiotisch und das bei einem Virusinfekt, das kann nicht gut ausgehen, oder verschlechtert die Situation jedenfalls so, dass es durchaus möglich ist das da in Italien eine gewisse Übersterblichkeit erreicht wurde, wenn man zum Beispiel in einer abklingende Grippe hineintherapiert mit solchen Maßnahmen, dann kann sich das durchaus negativ auswirken.

Vorndran: Es wird ja auch immer wieder von Kritikern betont, dass die hohe Sterblichkeit in Italien vielleicht damit zusammenhängen könnte, dass zum eines Gesundheitssystem schon vorher überlastet war auch in den vergangenen Jahren schon zu Engpässen gekommen ist und auch das Italien grundsätzlich schon großes Problem mit Antibiotika Resistenzen und nur so kommunalen Infektionen also im Krankenhaus erworbenen Infektionen hat. Daran können jetzt einzelne Ärzte nicht viel ändern aber in der Medikation schon und Ich nehme an, dass die Ärzte nicht sagen „ja wir verabreichen jetzt Virustactica und damit Schaden wir unseren Patienten das ist alles okay“, sondern sie tun also sie wollen ja heilen dabei, sie wollen helfen. Wie kann das sein dass Ärzte diese Medikamente verordnen wenn sie toxisch sind?

Köhnlein: Naja, es ist schon so das man denkt  die helfen wenn die vom Lancet empfohlen werden ,also wenn du die da sowas reinstellen, die Mediziner richten sich in der Regel nach diesen Veröffentlichungen im Lancet oder New England Journal stehen. Das war damals mit ACT genauso, da stand ACT als der Lebensretter gegen HIV, als das Medikament gegen HIV im New England Journal of Medicine, wenn sie z.B. in einer Uniklinik tätig sind, da können Sie gar nicht anders, als diese Therapie Empfehlungen durchzuführen. Bei HIV war es so, dass wurde ja da war ja noch eine wesentlich größere Panik damals weil die ersten Aids Opfer ja tatsächlich relativ früh gestorben sind, jedenfalls ist es so gewesen, dass wir uns nicht gewundert haben dass sie damals alle gestorben sind, wir haben gedacht Na ja „das ist AIDS eine schreckliche Krankheit ist“, das Problem war aber das diese Studie im New England Journal veröffentlicht worden ist, diese lizenzieren de Studie nach einer viel zu kurzen Beobachtungsgerät, die nach 4 Monaten abgebrochen wurde, weil es zu dem Zeitpunkt so aus sah als könnte die Währung Gruppe profitieren und dann hat man sie abgebrochen, weil der Druck der betroffenen war groß, der Druck der Pharmaindustrie war groß und da gab es kein Halten und dann haben sie es alle gekriegt.

Vorndran: Da war ja sogar so glaube ich dass die Leute die betroffenen wie sie schon gesagt haben explizit danach gefordert haben, „gebt uns ACT“.

Sterblichkeit Tuberkulose in Deutschland 1750 -1950
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 63
Keuchhusten Todesfälle & Impfraten in der Schweiz 1910 -1989
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 103
Sterbefälle an Masern Deutschland von 1961 – 1990
Buchwald, Impfen – Das Geschäft mit der Angst, emu Verlag, 5. Auflage 2008, S. 133

Köhnlein: Natürlich waren alle verängstig und haben dann dankbar zu dem vermeintlichen Rettungsmittel gegriffen. Haben wir öfter in der Medizin, dass viele Therapien sich hinterher als ungünstig herausstellen, kann mich an die KAS Studie erinnern, dass war so eine Studie über Herzrhythmusstörung. Wir haben damals bei Herzinfarkt Patienten immer Arrhythmik angehängt, bei frischen Herzinfarkten in der Meinung, dass den das hilft, aber das merken sie im Einzelfall nicht. Wenn der Patient stirbt, dann stirbt er an seinem Herzinfarkt und das kriegen sie nur durch Studien raus ob das dann günstig war oder nicht und da stellte sie eben auch erst deutlich später raus das diese Maßnahme mit diesen anti-Rhythmiker bei frischen Herzinfarkt eher ungünstig war, ist man dann auch von abgekommen. Von ACT sind wir ja auch abgekommen, haben dann besser verträgliche Mittel gehabt, mit denen die Patienten jetzt einigermaßen zurechtkommen. Bei so einer Viruserkrankung wie Covid ist natürlich jetzt auch so, dass man da mit einer kurzen antiviralen Therapie sicherlich keinen großen Schaden anrichtet, bloß das ist eine selbst limitierende Krankheit, also so eine Schnupfen- oder Hustenkrankheit, die geht Weg wenn sie mit heißem Wasser inhalieren oder mit Vitamin C oder wie auch immer, ja jedenfalls ist es völlig abwegig hier Massentestung zu machen wie sie jetzt stattfinden um rauszukriegen wer denn alles dieses Virus in sich hat.

Vorndran: In den Medien werde auch immer wieder Bezug zur spanischen Grippe hergestellt als Vergleich zur aktuellen Situation. Können Sie mir etwas dazu sagen wie zur Zeit der spanischen Grippe damals behandelt wurde was die Ärzte dafür Möglichkeiten hatten?

Köhnlein: Zur Zeit der spanischen Grippe, also die spanische Grippe wird ja immer als Vergleich herangezogen zu der jetzigen Pandemie, das sind ja wirklich völlig andere Verhältnisse gewesen, also die spanische Grippe die brach nach dem Weltkrieg aus und danach war die die Bevölkerung am Boden. Sie sehen es auch an den Tuberkulose-Kurven, da sehen sie wie ein massiver Anstieg der Tuberkulose im gleichen Zeitraum passiert, die Bevölkerung hat gehungert also in großen Teilen und dass da eine Grippe Epidemie viel größere Teile der Bevölkerung vernichten kann, das ist verständlich weil eben das Immunsystem der Bevölkerung am Boden lag. Dazu kam dann dass man auch damals schon Massenimpfungen gemacht hat, die sicherlich nicht so gut verträglich und wie die wir heutzutage haben. Heutzutage werden Impfungen einigermaßen vertragen, gegenüber den Impfung die da früher gemacht wurden und wir speziell  in der Zeit der 1918er Pandemie, da hat man Dinge zusammengemischt das möchte ich gar nicht wissen und hat das den Menschen skarifiziert, also in die Blutbahn eingebracht, sodass sie möglicherweise eine Sepsis gekriegt haben, davon gab es jedenfalls Augenzeugenberichte die sagen ganz klar, dass gerade die geimpften gestorben sind und die Ungeimpften das Dilemma überlebt haben.

Vorndran: Doktor Andreas Bircher spricht in seinem Youtube Interview davon, dass sein Großvater der berühmte Ernährungs Pionier Doktor mit Maximilian Bircher Benner zu der Zeit war, er auch Leiter von der Klinik mit 115 Betten auf der auch Soldaten waren, die an der spanischen Grippe erkrankt waren und er sagt das mit Physiotherapie, mit hyperthermischen Bädern und mit einer vegetarischen Frischkost ist keiner gestorben, ist das realistisch einzuschätzen?

Köhnlein:  Ja das würde ich sagen, das spricht ja sehr dafür, also da sind die Maßnahmen die auch damals von der orthodoxen Medizin ausgingen sicherlich ungünstiger gewesen als gute Ernährungsvorschläge. Bei der Tuberkulose ähnlich, also Tuberkulose können Sie auch im Grunde heilen, wenn man sie mal gut ernährt die Menschen und ein bisschen entstresst und so das hat die Tuberkulose schon zurückgedrängt, also Tuberkulose ist jetzt ist letztlich ja die klassische Krankheit der “schlechten Zeiten“. Das können Sie wunderbar sehen und viel besser als der Bevölkerung geht ernährungsmäßig, desto mehr geht Tuberkulose zurück und das gilt letztlich für alle Infektionskrankheiten und da haben wir deutliche Hinweise, das sagt ja auch der Infektionsmediziner Kass der in unserem Buch hier gleich zu Anfang vorkommt.

Vorndran: Das sagen auch der Mikrobiologe und Puliza Preisträgerin Renee Debaue oder auch der britische Epidemiologe und Sozialmediziner McKiyen. Aber die Experten von den weltweit führenden Gesundheitsinstitutionen wie zum Beispiel US-Seuchenbehörde CDC oder das RKI in Deutschland oder auch die Weltgesundheitsorganisation WHO, die entgegen ja genau dass die Infektionskrankheiten durch die Einführung der Impfung überhaupt erst in den Griff bekommen wurde und damit quasi Pocken, Keuchhusten, Masern, Diphterie usw zurückgegangen sind.

Köhnlein: Die Statistiken zeigen dass die Infektionskrankheiten deutlich runter gegangen sind bevor die Massenimpfung eingeführt worden sind. Sehr schön ist es zu sehen an der Masern Mortalitätskurve, da gibt es ein Buch von Herrn Buchwald „Impfen das Geschäft mit der Angst“, der hat mich letztlich schnell überzeugt, dass die Infektionskrankheiten zurückgegangen sind trotz der Impfung und nicht aufgrund der Impfung. Der hat nämlich eine relativ einfache Geschichte gemacht, der hat sich einfach die Zahlen aus dem Bundesamt für Statistik geben lassen, die Zahlen über die Todesfälle an Infektionskrankheiten gelegt und hat dann immer den Impfzeitpunkt darüber gesetzt und daran kann man wunderbar erkennen, dass die Mortalität der Infektionskrankheiten drastisch rückläufig war, deutlich vor Einführung der Impfung und das spricht nun nicht für die Impfung als die Maßnahme die Infektionskrankheiten zurückgedrängt hat.

Vorndran: Halten sie dann auch die am 1. März 2020 in Kraft getretene Masern-Impfpflicht für nicht angemessen?

Köhnlein: ich hab versucht als das hier mit dem Masern Impfzwang los ging im Rahmen eines Leserbriefes das unserem Gesundheitsminister in Schleswig-Holstein und unserem Virologen nahezubringen, also diese Kurve. Ich habe es ihm geschickt, ich wollte ihn im Rahmen eines Leserbriefs veröffentlichen. Der Leserbrief ist zwar veröffentlicht worden, aber leider ohne diese Kurve und ein Bild sagt ja mehr als 1000 Worte. Insofern geht der Leserbrief eher unter als wenn da jetzt so ne Kurve mal gezeigt wird, deswegen hab ich den beiden geschickt aber keine Antwort drauf bekommen. Ich mein die Masern Sterblichkeit, die war praktisch fast auf Null bevor diese Impfkampagnen eingeführt wurden, die von 200 auf 20 runter gegangen und dann kam die Masern Impfung. Das gibt wenig Sinn und deswegen jetzt hier eine Massen-Zwangsimpfung eingeführt wird gegen Masern, erschließt sich mir überhaupt nicht, weil in Deutschland eigentlich keiner mehr an Masern stirbt, ob trotz oder wegen der Impfung, jedenfalls ist es so und es gibt überhaupt keinen Sinn hier einen Impfzwang zu etablieren, der letztliche elementare Grundrechte beiseite schiebt, ja das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Dann hör ich ja ein Recht „Es gibt kein Recht darauf Andere zu gefährden“, das ist die Argumentation und sei das höhere Recht, deswegen kann man Impfzwang durchsetzen und dann muss ich entgegenhalten, also es wird ja das Bild aufgebaut dass ungeimpfte sozusagen eine Bedrohung für die Allgemeinheit sind und andere immunologisch geschwächte anstecken könnten. Da muss ich sagen aus meiner Erfahrung in der Onkologie ist das anders, wirklich Immungeschwächte haben ganz andere Probleme als ansteckende Krankheiten, die haben in der Regel Probleme mit körpereigenen Erregern körpereigenen Micro mit Opportunisten und meistens mit Pilzen, das kennt man gut aus der Onkologie, also aus der Krebstherapie, wenn sie Krebs haben, kriegen dann eben Krebstherapie , das drängt zwar manchmal den Tumor zurück, aber um den Preis einer schweren Immunsuppression den man eigentlich nur überstehen kann wenn man wirklich sehr sorgfältig da durch diese Phase durch manövriert wird von Klinikern wo das Immunsystem  eben brachliegt. Die Patienten die wir verlieren, verlieren wir immer an einer Pilzinfektion, das sind nun keine Keime die von außen kommen, sondern das sind körpereigene Opportunisten, sozusagen die die beim funktionierenden Immunsystem unter Schach gehalten werden und wenn das aber nicht funktioniert, sich dann verbreiten können und dann eben auch zu tödlichen Krankheiten führen können.

Vorndran: Aber kann jetzt nicht trotzdem eine Impfung der Schlüssel zur Bekämpfung des Corona Virus sein?

Köhnlein: Ich behaupte immer, jeder der sich mit der Impfkritik beschäftigt und bereit ist zum Beispiel den Buchwald durchzublättern wird zum Impfkritiker, weil er sieht, dass es eben umgekehrt war, das die Infektionskrankheiten erst wegfallen und dann die Impfung eingeführt worden sind. Das Problem ist natürlich, dass durch eine Infektionskrankheit immer ein Riesengeldfluss ausgelöst wird, auch jetzt wieder bei Covid, da haben wir die Massentestung, die PCR Tests, die uferlos angewendet werden, dann haben wir jetzt auch noch Antikörpertest die auf den Markt kommen, die natürlich auch sicherlich aufgegriffen werden von vielen Menschen, weil man sich damit ja sozusagen aus der Geschichte raus halten kann, wenn man Antikörper gegen das Virus hat, kann man sagen“ Oh Ich bin immun ich kann jetzt wieder alles machen, ich darf auch wieder verreisen“, insofern wird das Geschäft sicherlich auch noch aufgehen, dann kommt noch die Massenimpfung hinterher und Bill Gates hat ja verkündet, dass er 7 Milliarden Impfungen auf den Markt schmeißen will und das ein jeglicher sich impfen lassen kann und da sehe ich eigentlich die eigene Gefahr dieser scheinbaren Grippeepidemie, dieser Pandemie, die sehe ich in den Abwehrmaßnahmen, also auch diese ganzen antiviralen Medikamente die jetzt in der Schublade stecken noch und auch zum Teil schon am Menschen getestet werden und eben wie gesagt die Massenimpfung, die jetzt in aller schnelle ,so schnell wie sie eigentlich gar nicht geht, sagen die Leute eigentlich von der impf-Seite. Eigentlich braucht es Jahre bis ein Impfstoff auf den Markt kommt, aber stattdessen geht das jetzt scheinbar auch mal deutlich schneller. Wenn das als Massenimpfung auf den Markt kommt bei jeder Impfung sind ja Probleme vorprogrammiert, dann wird es mit Sicherheit zu schweren Nebenwirkungen kommen, die sich meistens in Form von Lähmungserscheinung bemerkbar machen. Was die meisten auch nicht wissen ist, dass Gates in Afrika und in Indien Massenimpfprogramme gemacht hat, gerade in Indien mit Polio experimentiert hat und es dazu schweren und zahlreichen Lähmungserscheinungen bei Kindern gekommen ist, deswegen der oberste indische Gerichtshof geklagt hat und ihn rausgeschmissen hat, das hören sie alles witzigerweise nicht in unseren Massenmedien und das liegt vermutlich daran, dass die alle gesponsert sind von Bill Gates. Ich hab da ein Bericht im Medical Tribune gelesen der durchaus pharmafreundlich ist, aber selbst da stand das Gates nicht nur mit seiner Stiftung Projekte finanziert, sondern eben auch die Medien finanziert und das deutet daraufhin dass natürlich auch die finanziert werden die eigentlich kritisch darüber berichten sollten was passiert ist, dies aber dann natürlich nicht mehr tun wenn sie von ihm finanziert werden. Du schlägst nicht die Hand die dich füttert und das lässt er sich sicher mal 4,7 Milliarden Euro pro Jahr Kosten, da ist also BBC, Monde, SPIEGEL ONLINE und wie sie alle heißen auf dem auf dem Lohnzettel.

Vorndran: Gleichzeitig ist Bill Gates auch oder die Bill und Melinda Gates Stiftung gleichzeitig Finanzierer der WHO?

Köhnlein: Ja die WHO wird auch zum großen Teil von Gates finanziert, offensichtlich.

Vorndran: Das heißt dass er sowohl bei der WHO mit involviert ist, als auch bei den Medien, als auch sogar noch bei Pharmafirmen mit Aktienpaketen. Hatten wir auch in der Vergangenheit schon mal den Situation dass ein Impfstoff deutlich schneller auf den Markt gebracht wurde als in den normalen Verlauf?

Köhnlein: Vergleichsweise das Schweinegrippe Desaster in den 70er Jahren, wo auch spekuliert wurde, dass ein Virus irgendwie aus Ford Detroit ausgebrochen sei und die Stimmung war auch so dass alle glaubten, dass eine Pandemie oder eine Epidemie drohte das war in den USA, so das auch da der Wunsch nach einer Impfung sehr groß war und man gesagt hat „lieber eine Impfung ohne Grippe als eine Grippe ohne Impfung“. Dann hat man also schnell eine Impfung zusammengebastelt und die auch verteilt in der Bevölkerung, das führte eben zu zahlreichen Lähmungserscheinungen, also sogenannten Polyneuropathien, das ist so eine aufsteigende Lähmung, die wirklich gefährlich ist, auch zur Atemlähmung führen kann und das führte wiederum zu glaub 3,7 Milliarden Dollar Schadensersatz. Insofern sind solche Beispiele in der Geschichte schon vorhanden und ich sehe überhaupt keinen Grund weswegen wir jetzt wieder so ein Risiko eingehen sollten, bei einer Grippe die wir statistisch gar nicht erkennen können. Es mag immer Einzelfälle geben, die so scheinen als wären sie jetzt Covid induziert, aber wenn man sich das ganze Krankheitsbild ohne Covid vorstellt, dann kann man auch irgendwelche Schlüsse daraus ziehen. Daraus jetzt den Zwang zu einer Massenimpfung zu machen halte ich für unverantwortlich.

Kommentar der Redaktion: Der Hinweis auf die Neuauflage war am 06.05.2020 nicht mehr bei Amazon zu finden.

Auch bei Thalia wird dei Neuauflage nicht angezeigt thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID13235912.html

arte: Doku: Profiteure der Angst – SARS H1N1 H5N1 Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien (NDR 2009)

Kommentar der Reaktion: Bereits vor 10 Jahren waren die gleichen Player im Spiel: Prof. Christian Drosten und Dr. Wolfgang Wodarg

Zahlreiche Dokus zum Thema Pandemie Planspiele und Pharma Industrie Skandale finden Sie auf unserer Seite Pharmaindustrie.

arte 2009 (56 min)

Backup Video, falls das Original Video auf YouTube gelöscht wurde oder gelöscht werden sollte.

Transskript arte Doku: Profiteure der Angst – SARS H1N1 H5N1 Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien (NDR 2009)

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Thomas Kausch (NDR): Meine Damen und Herren also sowas kommt irgendwie nicht gut an bei den bürgern in einer modernen Demokratie die Regierung bekommt in Deutschland einen anderen Schweinegrippe Impfstoff als die Untertanen und zwar einen der ohne einen umstrittenen zusatzstoff zur wirk Verstärkung auskommt dieser Stoffe ist in den Mittel pandemrix enthalten Auch in Frankreich für die jetzt anlaufenden massenimpfungen bestellt wurde kein Problem alles getestet sagt man in der deutschen Zulassungsbehörde spritzt seinen Mitarbeitern aber auch das Mittel das ohne diese Zusatzstoffe auskommt und auch in den USA bekommen die Bürger das altbewährte Mittel da kann man schon ins nachdenken kommen die deutsche Bundeskanzlerin und einige Minister haben zwar inzwischen erg fährt auch sie würden nun das Volks Präparat nehmen aber das Kind ist im Brunnen und die Bürger 2 Fluss noch mehr verunsichert als sie es ohnehin schon waren denn viele Ärzte raten ja generell von einer Impfung ab weil die Risiken der Impfung deren Vorteile überwiegen würden und bislang ist die Schweinegrippe ja auch viel harmloser verlaufen als anfangs befürchtet Frankreich nach dennoch und 100 Millionen impfdosen bestellt doppelt so viele wie deutschland und notfalls sollen sogar Medizinstudenten schwesternschülerinnen und pensionierte Ärzte beim großen Massen impfen helfen Die Frage ist ob das nötig sein wird denn auch in Frankreich werden gerade zunehmend Zweifel geäußert die arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft glaubt jedenfalls dass die Gesundheitsbehörden auf eine Kampagne der Pharmaindustrie hereingefallen sein wenn sie unseren Film gesehen haben werden sie sich dieser Meinung vielleicht anschließen wollen und vielleicht haben sie ja auch Fragen oder möchten mitdiskutieren das kann sie sowohl während des Films als auch danach mit der Autorin Jutta pinsler und einer Medizinerin in unserem liveblog in tun also profiteure der Angst das Geschäft mit der Schweinegrippe.

Wa das hab ich einfach Panikmache das ist ja im Endeffekt normale Grippe wie jeder andere auch.fr um Geld zu machen Ich bin absolut dagegen kein Mensch kann mir heute sagen was ich hinterher aber wenn ich mich impfen lasse ve Angst davor ist schlimmer als die Grippe selbst Ich denke dass die pharmakonzerne gerne einfach sich ein bisschen aufmöbeln wollen Frühjahr 2009 ein lebensgefährliches Virus die sogenannte Schweinegrippe scheint die Menschheit zu bedrohen dove unruhig von dem es in Mexiko und den USA passiert der Wir haben es mit einem ganz neuen menschlichen grippevirus zu tun dass eine größere gesundheitsgefahr ist dass das Virus ist ansteckend und überträgt sich leicht von Mensch zu Mensch April 2009 in Mexiko werden die ersten Fälle einer neu entdeckten Grippe gemeldet ein ganzes Land Gerät in Panik weltweit berichten die Medien unentwegt von dem hochansteckenden Virus H 1 N 1 die Weltgesundheitsorganisation schickt Container mit Medikamenten zur Erstversorgung Jeden Tag scheinen Menschen an dem Virus zu stärken was in Mexiko passiert is anzahlen das daran hab ich meine Zweifel denn die Qualität der medizinischen Versorgung in Mexiko ist nicht überzeugend dass man diese zahlen hochspielt und eine pandemie damit begründet das war mehr als voreilig will diese Euro ja das waren Horror Vorstellungen die im Juli verbreitet worden sind man hat weiterhin viele Fälle ins Krankenhaus eingeliefert die harmlos waren der auf eine sture Art und Weise den pandemie Plan angewendet verlangt es sich um die Vogelgrippe um H 5 N 1 die eine viel höhere Sterberate hatte er wie viele Menschen tatsächlich an den neuen Virus H 1 N 1 sterben ist bis heute nicht ganz geklärt die mexikanische Regierung meldet in den ersten Wochen einhundertneunundfünfzig Tote doch kurz darauf korrigiert der Gesundheitsminister die zahlen drastisch nach unten danach soll nur noch 26 Menschen an dem Virus gestorben sein die who registriert bis heute weltweit alle Todesfälle doch diese Zahlen sind Schätzungen der nicht jedes Land nimmt Proben von jedem verdachtsfall aber auch aus einem anderen Grund sind die zahlen fragwürdig das erste was ich tue es wenn ihr hundert Fälle gefunden hab wie oft habt ihr gesucht und habt ihr im Vorjahr auch so oft gesucht wie in diesem Jahr wenn sie vorher gar nicht gesucht haben und sagen jetzt haben wir ganz viele Fälle von einer bestimmten Erkrankung dann kann man das schon mal nicht vergleichen kann es sein dass es genau so ist wie jedes Jahr wenn wir das früher gemacht hätten hätten wir zum Beispiel Pferde Viren gefunden März wiedergefunden wildenten Viren gefunden schönen Namen gehabt für diese ihren war immer finden dass bestimmte molekulare Sequenzen in Tieren auch vor kombinierten schön tiernamen bekommen so wie jetzt die sogenannte Schweinegrippe hätte aber nichts an ihrem Charakter ihrer Gefährlichkeit verändert Kritiker halten die Grippe für harmlos doch die Experten der who sehen in dem Virus eine große Gefahr Interview wir müssen influencer panimin ernst nehmen denn sie können sich schnell über die ganze Welt ausbreiten WW alle Schutzmaßnahmen die Ausbreitung des Virus zu verhindern scheiterte Ende April melden Mediziner die ersten Fälle in Europa am 11. Juni ruft die who den höchsten Level einer pandemie aus I hab da war Ich habe daher entschieden die pandemie warnstufe von Phase 5 auf Phase 6 anzuheben Sex Phase 6 bedeutet die Mitgliedstaaten der who sollen ihre nationalen pandemiepläne in Kraft setzen Impfstoffe und Medikamente bestellen es ist die höchste warnstufe aber nach neuen Kriterien Im Mai 2009 streicht die who 2 wesentliche Punkte der pandemie Definition früher waren eine enorme Anzahl von todesfällen und Erkrankungen in mehreren Staaten Bedingungen das ist heute nicht mehr so nun reicht zur ausrufung einer pandemie dass sich der Erreger schnell und massiv in mindestens 2 der 6 who Regionen ausbreitet Ich glaube dass die who hier einen Fehler gemacht hat dieses so zu ändern weil das Wort pandemie in der Bevölkerung dann dicht an dem Wort Panik dran ist und genau dieses auslöst es wäre besser der Schweregrad wäre einbezogen aber im Vergleich zu dem was wirklich passiert ist das alles hier völlig überzogen jetzt sitzt der Weltgesundheitsorganisation 1948 wurde die who gegründet 193 Staaten gehören Jan sie koordiniert für die Vereinten Nationen ein international bestmögliches Gesundheitswesen und soll Krankheiten bekämpfen Dominique legros ist krisenmanager bei der who der Mediziner war mitverantwortlich als die oberste Gesundheitsbehörde entschied welche Maßnahmen gegen die neue Grippewelle ergriffen werden soll ist sie nur so toll ist und wir den Krisen räumen der who in Genf mit einem Saal hier oben und und einem großen Saal der jedesmal wenn es eine Krise gibt genutzt wird ist sehr keck teamviewer eine Krise insbesondere im Falle einer Epidemie wie nun bei der Grippe pandemien gekriegt der Franzose arbeitet seit 5 Jahren bei der who Krisen sind sein Alltag die ausrufung der Schweinegrippe als pandemie scheint für ihn eher ein bürokratischer Vorgang zu sein klar definiert und notwendig das ist die Entscheidung die Phase von 4 auf 5 und dann auf 6 anzuheben wurde aufgrund von technischen Kriterien gefällt die im Vorfeld vor allem im Hinblick auf die geografische Ausweitung definiert worden sind wie viele Menschen weltweit sterben oder schwerkranken ist kein Kriterium mehr für eine pandemie die Maßnahmen die die meisten Staaten nach ihrer ausrufung ergreifen sind aber vor allem darauf ausgelegt warum die Definition so grundlegend geändert wurde ist unklar gut es hat bei dir hören sie das würde nicht einfach so ausgewählt vielleicht macht man sich bei der nächsten panini mir Gedanken jetzt nach dem technisch epidemiologischen terminus ist die pandemie eine globale Krankheit ob das genau bei einer Grippe zutreffend ist das muss man noch einmal überprüfen Wasser das ist ein Teil des lernprozesses das wird man beim nächsten Mal vielleicht anpassen und war der sich mehr Gedanken machen bei der nächsten pandemie das anheben auf Phase 6 bedeutet investitionen in milliardenhöhe in Impfstoffe und Medikamente zylom S nove Kriterien nicht geändert hätte die erlauben die pandemie auszurufen wäre Kommerz in diesem Ausmaß nicht möglich gewesen wo sie die Anweisungen der who sind nicht bindend für die Staaten aber sie verursachen einen starken politischen Druck welcher politiker laufe kein tamiflu und keinen Impfstoff

10:21 Fortsetzung filgt

Dr. Wolfgang Wodarg (Interview)

Dr. Wolfgang Wodarg, Interview vom 15.03.2020, Transkribiert sinngemäß (nicht immer formuliert jemand sprechend exakt druckreif)

Woher wissen wir daß sich das Virus schnell verbreitet hat? Nur die Messung hat sich schnell verbreitet! Bisher hat man nicht danach gesucht. Die Funde beweisen nur, daß Menschen an etwas erkrankt sind, was früher niemand gesehen hat.

Maßnahmen: Wir haben ein relativ gut etabliertes Monitoring über akute Atemwegsinfektionen, in Deutschland und in Europa. Wir wissen ist die Grippewelle höher als sonst üblich, oder nicht? Es sieht sehr milde aus, es sterben derzeit weniger menschen als im statistischen Durchschnittswinter.

Siehe:  www.euromomo.eu

Wie viele Menschen sind in Arztpraxen mit akuten Atemwegsinfektionen aufgetaucht. Es wird in den Praxen nur auf Influenza-Viren  untersucht. Corona-Viren machen die gleiche Symptomatik, wurden bisher garnicht diagnostisch erfaßt! Wir haben in dieser Grippe-Saison nicht mehr Atemwegsinfektionen, als sonst in den vorigen Jahren auch.

Das Corona-Virus ist, wie 2002/2003 das SARS Virus, neu. Viren brauchen uns, um sich zu vermehren. Kennt unser Immunsystem sie schon, wehrt unser Immunsystem sie ab. Sie müssen sich also ständig verändern, um überleben zu können. Darum gibt es gegen neue Virenstämme auch keine Tests, weil niemand ein Interesse an ständig neuen Tests hat. Außer jemand inszeniert eine Panik, wie derzeit.

Würden wir jetzt nicht plötzlich auf der ganzen Welt auf Corona testen, würde überhaupt nichts auffallen! Wir würden garnichts merken. Die Krankenhäuser und Praxen sind derzeit nur be- und überlastet durch die ganzen Fragen, nicht durch reale Erkrankungsfälle.

Beispiel Italien: bei 104 Todesfällen wurde nachuntersucht, es wurden mindestens 2-3 schwere Erkrankungen festgestellt, an denen die Verstorbenen ohnehin hätten sterben können. Und einige Wenige hatten auch das Corona-Virus. Das ist innerhalb der anzunehmenden Wahrscheinlichkeit, wenn man weiß, daß innerhalb der Grippesaison bei Grippeerkrankungen 5-15% der Fälle mit dem Nachweis von Corona-Viren einhergehen (und nicht: dadurch bedingt sind!) . Also können wir auch in diesem Jahr erwarten, daß wir bei rund 10% der (grippalen) Atemwegserkrankungen Corona-Viren finden.

Zahlen-Beispiel vom 10. März: Italien, 50.000 Tests bisher, davon 7.375 positiv nachgewiesene Fälle. Wieviel Positivbefunde ist das in %? Das liegt innerhalb der Erwartungsspanne von 5-15%.

Gibt es einen speziellen Zusammenhang zwischen Sterblichkeitsrate an Corona-Infektionen und dem Alter? Im Alter steigt die Sterblichkeitsrate bei allen Arten von Erkrankung  generell, und es ist generell riskanter für Ältere, wenn sie in´s Krankenhaus kommen, als es für Jüngere ist.

Gegenfrage: Wie hoch ist die Rate der nosokomialen Infektionen, d.h. der (erst) im Krankenhaus erworbenen Infektionen? Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 15.000 (Fünfzehntausend!) Menschen an Infektionen, die sie nicht bekommen hätten, wenn sie nicht in´s Krankenhaus gekommen wären (das sind fünfmal soviele wie Verkehrstote!) Fazit: Krankenhäuser sind die gefährlichsten Orte! Auch wegen der multi-resistenten Bakterienstämme (Klebsiella, etc.; Anm.)

Problem der Datenkonsistenz bei der Beprobung:

Würde man willkürlich einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung fragen, „Haben Sie akut Atemwegsprobleme?“ und die positiv Antwortenden dann auf Corona Viren testen, dann hätte man eine repräsentative Datenbasis hinsichtlich der Durchseuchungs- bzw. Infektionsrate der Bevölkerung. Eine solche Datenbasis gibt es nicht!

Macht man diese Befragung nur bei denen, die zum Arzt bzw. in die Klinik gehen, reduziert man die Stichprobe von Vornherein um ein Vielfaches, weil man einseitig auf diejenige Teilmenge fokussiert, die bereits ohne ärztliche Hilfe nicht mehr auskommen. Logisch, daß in dieser kleineren Grundgesamtheit die Rate der Positivbefunde auch für Corona-Viren anteilsmäßig wesentlich höher sein wird. Es findet also eine Konzentration der Positiv-Befunde statt. Rückschlüsse auf den Infektionsstatus der Gesamtbevölkerung sind aus dieser Stichprobe schon nicht mehr zulässig.

Beprobt man im Krankenhaus, konzentriert man sich damit auf die schweren, hospitalisierten, d.h. stationär behandelten Fälle (meist Menschen mit Lungenentzündung). Davon wird ein sehr viel höherer Anteil, ca. 20-30%, im weiteren Verlauf der Behandlung sterben. Das läßt jedoch noch viel weniger irgendwelche Schlüsse hinsichtlich des Risikos für die Gesamtbevölkerung zu!

Frage nach der Indikation: Ist eine Maßnahme notwendig und hilfreich? Beispiel Operation (Eingriff): Es muß vom Arzt sorgfältig abgewogen werden, ist dieses Risiko tragbar, nützt es dem Betroffenen, wenn wir dieses Risiko eingehen? Ist die Situation so ernst?

Derzeit werden Maßnahmen getroffen, die absolut nicht risiko-adäquat sind! Die Entscheider treffen derart weitreichende, einschneidende Maßnahmen, die in keinem gesunden Verhältnis zum  tatsächlichen Risiko stehen. Z. B. Schul- und Kita-Schließungen, Veranstaltungsabsagen, Schließungen der Gastronomie und Kulturbetriebe, Absagen von Messen und Sportereignissen, etc. etc.

Dr. Wolfgang Wodarg fordert einen Untersuchungsausschuß im Parlament, um diese Entscheidungen zu untersuchen. Die meisten Politiker verstehen auf der Sachebene nichts von den Dingen, über die sie zu entcheiden haben (z. B. der IHK geprüfte Bank-Kaufmann Jens Spahn, seines Zeichens Bundesminister für Gesundheit;  Anm.), sie sind also abhängig von (der Zuarbeit und Information durch) Fach- und Sachinstitutionen. Wenn jedoch von den Sachinstitutionen keine wirklich empirisch gesicherten, faktenbasierte Informatioen als Entscheidungsgrundlage geliefert werden, weil alle nur noch eine Einheitsmeinung andienen, dann „steht der Kaiser hinterher nackt da“. Dr. Wordag hat sowohl bei der FAZ wie bei der Süddeutschen seinen Artikel angeboten (kann kostenlos heruntergeladen werden unter https://www.wodarg.com/vorträge/ ; Anm.), als persönliche Meinung. Noch nichtmal als persönliche Meinung wollten diese Medien den Beitrag haben! Grund: „Wir haben mit der Wissenschaftsredaktion gesprochen, die halten das jetzt nicht für angebracht, daß diese Meinung jetzt veröffentlicht wird.“ Auch bei „frontal 21“  (ZDF-Journalsendung; Anm.) hatte die Redakteurin Schwierigkeiten, diese Meinung zu platzieren. Es gibt nur Mainstream-Information, die in der Wirkung zu einer allgemeinen Panik führt. Schon bei der Schweinegrippe war es so, und die Vogelgrippe ebenso. Das war eine der mildesten Grippewellen überhaupt! Damals gab es eine Untersuchung, und die WHO mußte Rede und Antwort stehen, warum sie so einen Mist verzapft hat. Es kam raus, daß da unheimlich viele Professoren mit Interessenskonflikten in den Ausschüssen saßen! Es kam raus, daß die die Definition einer Pandemie verändert hatten! Vorher war eine Pandemie etwas, das mit gefährlichen Krankheitsverläufen einherging, wo weltweit viele Menschen sterben (so etwas gab es bisher seit der sog. „spanischen Grippe“ 1918-1920 nicht mehr; Anm.). Und plötzlich war per Definition eine Pandemie etwas, wo die Viren sich über die ganze Welt verbreiten. Das ist etwas völlig Absurdes! (weil es den Normalfall in Bezug auf Viren darstellt, und weil nur sehr, sehr wenige Menschen bisher nachweislich daran gestorben sind, s.o. ; Anm.) Also haben wir nach der klassischen Definition derzeit gar keine Pandemie! Nur nach der neueren Definition. Wenn man nur der neueren Definition folgen will, dann haben wir eine permanente Pandemie! Weil Viren nunmal pandemisch sind, d.g. sich permanent über die ganze Welt ausbreiten.

Also kann man auf die Frage, ob denn nun tatsächlich eine akute Atemwegsinfektionskrankheit grassiert in

a) wenigen (Epidemie) oder
b) vielen Weltgegenden (Pandemie)

nur antworten: Nein. Lediglich wo jetzt dieser Test von Hr. Drosten (Chef-Virologe der Charité) angewendet wird. Er hat diesen Test überall etabliert. Und dieser Test ist noch nichtmal validiert (d.h. auf seine zuverlässige und trennschafte Wirkung geprüft). Normalerweise muß so ein Test von nationalen Gesundheitsbehörden validiert und zugelassen werden, das Verfahren  dauert u.U. Jahre! Damit man sicher sein kann, daß der Test auch wirklich zuverlässig das anzeigt, was er angibt anzuzeigen. Da werden Peer-Reviews gemacht, da wird unter Fachleuten diskutiert, da werden Fragen gestellt etc.. Das ist bei diesem Test nicht geschehen. Das ist (nur) ein Inhouse-Test der Charite, den Hr. Droste bei der WHO angemeldet hat, und der in China angewendet wurde und zu dem von dort positive Rückmeldungen kamen. Niemand weiß, ob die derzeit angewendeteten Tests zuverlässig nur einen SARS-(Corona)-Virus anzeigen, oder evtl. auch mehrere, die sich inzwischen entwickelt haben können seit 2002. Wir wissen demzufolge auch nicht, ob die Tests, die derzeit in Italien angewendet werden, wirklich die gleichen Ergebnisse zeigen, wie die, die in Wuhan, China, angewendet werden. Das kann man erst mit Analyse der RNA (Erbgut des Virus) herausfinden.

Es sollten erfahrene Epidemiologen zu Wort kommen, die das Feld in der Praxis kennen!

aerzteblatt: Globaler Gesundheitsnotstand: WHO – Mal zu spät, mal zu früh?

Die Zeitabstände, in denen die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) den globalen Gesundheitsnotstand ausruft, werden kürzer. 2009 war die „Schweinegrippe“ Auslöser für diese Maßnahme, 2014 die Ebola-Epidemie in Westafrika und am 1. Februar das in Lateinamerika grassierende Zikavirus. Im Fall von Ebola warfen Kritiker der WHO vor, viel zu spät gehandelt zu haben. Massives Versagen lautete wieder einmal die Diagnose. Die jüngste Entscheidung erachtet die Öffentlichkeit hingegen als übereilt oder sogar überzogen, da beide Infektionskrankheiten in der allgemeinen Wahrnehmung nicht vergleichbar sind: Krankheiten wie Ebola, bei denen die meisten Patienten innerhalb von wenigen Tagen sterben, werden als massive Bedrohung empfunden. Das Zikavirus mit milden Infektionsverläufen erscheint demgegenüber eher banal. Nur eine von fünf infizierten Personen entwickelt für wenige Tage einen Hautausschlag, Fieber, Gelenkschmerzen und/oder Konjunktivitis.

lesen Sie weiter auf -> aerzteblatt.de

Ärzteblatt: Grippeimpfung: Wie Pandemrix eine Narkolepsie auslöst

Palo Alto – Die rätselhafte Epidemie von Narkolepsie-Erkrankungen, zu der es 2009/10 nach der Grippeimpfung mit Pandemrix gekommen war, wird durch eine neue Studie in Science Translational Medicine (2015; 7: 294ra105) einer Klärung näher gebracht. Vermutlich handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, die gegen Hypocretin-Rezeptoren im Schlaf/Wach-Zentrum des Gehirns gerichtet war.

lesen Sie weiter auf -> aerzteblatt.de

ZDF Frontal 21: WHO versagt bei Ebola (2014)

Die WHO steht seit Wochen in der Kritik, auf die Ebola-Krise in Westafrika zu spät und zu zögerlich reagiert zu haben. Grund dafür ist nach Meinung der Experten die fragwürdige Finanzierung der WHO.

ZDF Frontal 21 vom 21.10.2014 (Autor Andreas Halbach Halbach.A@zdf.de)

  • Sudhir Bhatia (Virologe, Biotechnologie Unternehmer)
  • Thomas Gebauer (Medico International)
  • Wodarg
  • Albert Osterhaus, Vorsitzender der ESWI
  • Professor Wolfgang Göhde, Medizinische Fakultät Uni Münster

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ZDF: Ebola, das tödliche Virus in Westafrika ist schneller als die eintreffende Hilfe überall fehlt es am nötigsten Menschen in Todesangst er würde gerne helfen der virologe so der badja hat einen DNA Schnelltest für ebola entwickelt 6€ kostet die Untersuchung das Virus wird in Blut oder Speichel in knapp 4 Stunden erkannt damit könnten infizierte in Westafrika viel schneller isoliert werden und so weniger Menschen anstecken doch der Biotech Unternehmer aus Duisburg scheitert seit Monaten an der Weltgesundheitsorganisation denn die entscheidet was an Therapie und Diagnostik in krisengebieten zum Einsatz kommen darf als mittlerweile haben wir ein Problem mit WHO WHO ignoriert uns dann bleibt Ich war in USA im April dieses Jahr und Ich habe versucht mit WHO einen Termin durch Urlaub zu bekommen aber leider war ich nicht erfolgreiche unsere Bundesregierung verlasse ich auf WHO und wenn die WHO und ignoriert können wir als deutsches Unternehmer deine Aufträge bekommen die Weltgesundheitsorganisation kurz WHO hat ihren Hauptsitz in Genf hier bestimmen sie die weltweit gültigen Normen für die Medizin doch die sonderorganisation der Vereinten Nationen mit weltweit rund 7000 Mitarbeitern offenbar gerade bei kriseninterventionen immer wieder eklatante Schwächen auch in der aktuellen ebolakrise steht die WHO seit Wochen international in der Kritik die WHO zu spät zu zögerlich zu unentschlossen

homas Gebauer (Medico International): die EU hat viel zu spät reagiert das liegt aber auch daran dass sie die Mittel ausgehen in den Bereichen fehlen die jetzt notwendig wären um adäquat auf so eine Krise wie ebola reagieren zu können sie ist unterfinanziert sie braucht eine anständige angemessen phonation wie groß die WHO finanznot ist zeigt sich im aktuellen zweijahreshaushalt dort sind die Gelder für den kriseneinsatz um mehr als 50% gekürzt worden so ist die WHO mehr und mehr auf Stiftungen und große Sponsoren aus der Wirtschaft angewiesen Thomas Gebauer sieht dadurch die Neutralität der WHO gefährdet wir müssen die privaten Interessen zurückdrängen dafür ist es notwendig die die WHO zu demokratisieren die eine andere Struktur zu geben und dieser Prozess der Reform ist längst überfällig

ZDF: die fehlentwicklung der WHO kritisiert Wolfgang wodarg gesundheitsexperte von Transparency International schon seit Jahren der deutsche Mediziner und frühere europapolitiker beklagt die viel zu niedrigen pflichtbeiträge für die Mitgliedstaaten. dadurch soll die WHO von 2001 an in die Arme der Industrie getrieben worden.

Wodarg: in Davos auf dem wirtschaftsgipfel wurde die Industrie eingeladen eine Public private Herz Partnership mit der WHO zu machen das haben einige große Unternehmen sich nicht nehmen lassen und sie nutzen jetzt die WHO um ihre marketingstrategien ja mit der EU gemeinsam dann durchzusetzen

diese Abhängigkeit von Sponsoren bestätigt der WHO Haushaltsplan knapp 4 Milliarden US-Dollar stehen zur Verfügung davon sind gut 3 Milliarden freiwillige Beiträge das heißt 3 Viertel aller WHO Mittel kommen von Spendern die natürlich über die Verwendung des Geldes mitbestimmen auf den WHO sponsorenlisten stehen die weltweit größten pharmakonzerne darunter die Bayer, Merck und Novartis das britische Unternehmen GlaxoSmithKline hat allein in den vergangenen 4 Jahren 41 Millionen Dollar direkt Spenden geleistet das Pharmaunternehmen hatte der WHO 2010 ein glänzendes Geschäft zu verdanken damals grassierte die Schweinegrippe für viele Experten völlig überraschend rief die WHO die höchste Alarmstufe aus eine weltweite Pandemie aus diesem Grund waren Bund und Länder nach diesem Original Vertrag gezwungen bei GlaxoSmithKline Impfstoffe im Wert von weit mehr als 200 Millionen Euro einzukaufen doch die weltweite Pandemie blieb aus im Müllofen landeten schließlich die Medikamente von GlaxoSmithKline im dreistelligen millionenwert der Fehlalarm der WHO soll der pharmawelt insgesamt 18 Milliarden Dollar beschert haben. Die wichtigsten Entscheider die bei der WHO damals für das Schweinegrippe Programm zuständig waren pflegen gute Kontakte zur Pharmaindustrie. Klaus Stöhr, jahrelang an der Spitze der Gruppe Task Force der WHO wechselte später zum Pharmariesen Novartis. Der Niederländer Albert Osterhaus damals Impfstoff Experte der WHO ist bis heute Vorsitzender der ESWI, der europäischen Gesellschaft für Grippeexperten die von der Pharmaindustrie finanziert wird. Der Finne Juhani Eskola. damals ebenfalls WHO Impfexperte kassierte von der Industrie mehrere Millionen für seine Labor.

Als der deutsche Abgeordnete Dr. Wolfgang Wodarg seinerzeit im Europarat korruptionsvorwürfe gegen die WHO erhob, legte die Organisation ein Gutachten vor und bestritt die Vorwürfe. „Die Regeln und Angebote der WHO wurden nicht missbräuchlich von der pharmazeutischen Industrie beeinflusst“

Wodarg: die WHO hat uns mehrfach an der Nase herumgeführt hat uns mehrfach falsch beraten die WHO hat sehr viel Vertrauen verspielt sie hat versucht durch diese eigen Begutachtung durch dieses Gutachten was sie hat machen lassen das wieder gut zu machen, das ist aber nicht glaubhaft, die Strukturen haben sich nicht verändert die Finanzierung der WHO hat sich nicht verändert

ZDF: auch der Brite Paul Flynn in der 2010 die Untersuchung im europarat geleitet hatte wirft der WHO bis heute interessenskollisionen vor gegenüber frontal 21 äußert er sich schriftlich Zitat:

Meiner Meinung nach ist sie die WHO auch heute noch exzessiv beeinflusst von der Pharmaindustrie die sehr geschickt bei der Manipulation von gesundheitsausgaben vorgeh, zugunsten eigener finanzieller Interessen.

Immer wenn die EU im vergangenen Jahrzehnt schreckenszenarien ankündigte die sars Epidemie den Rinder waren die Vogel oder Schweinegrippe profitierten die großen arzneimittelproduzenten. die WHO also erfüllungsgehilfe der Pharmaindustrie? diesen Eindruck hat Professor Wolfgang Göhde Er hat an der Uni Münster ein Gerät zur Diagnostik von Aids Erkrankungen entwickelt obwohl blöder als Erfinder der Technik gilt und die von ihm beratenen Firma einen weltmarktanteil von 40% hat, wurde sie bis heute nicht von der WHO zertifiziert noch immer erscheint die Münsteraner Firma auf der WHO Anbieter Liste mit dem Zusatz: „Die Technik ist nicht in einer unabhängigen Studie überprüft“

Göhde: wir protestiert weil es zu diesem Zeitpunkt schon weit über 30 in der internationale Studien gab über die Leistungsfähigkeit der Technik dieses zum Thema zu machen in Genf bei mehreren Vorstellungen gelang uns nicht die wir waren nicht bereit diese falsche Unterstellung zurückzunehmen

NDR: auch rechtlich konnte sich Professor Göhde mithilfe international tätige Anwälte nicht durchsetzen weil die WHO als extra territoriale Organisation nicht zu Belangen ist die Zertifizierung durch die WHO ist aber oft entscheidend denn in vielen Entwicklungsländern wird nur das gekauft was die WHO empfiehlt doch trotz aller Bemühungen von Professor Göhde geriet seine WHO Zertifizierung zur Fahrt

Göhde: wir wurden gehalten diese Proben an Kindern also die Technik an Kindern zu erproben das ist etwas was man in den meisten Ländern überhaupt nicht durch die ethikkommission durch bekommen das heißt es nicht erlaubt die WHO hat uns zur Auflage gemacht diese vergleichsstudie auszuführen in Addis Abeba und in Thailand in Bangkok in den Referenzlaboren der Konkurrenzfirma aber die Auflage war dass wir bei diesen Test nicht anwesend sein dürften diesen Bildern

ZDF: mittlerweile hat Professor Goethe den Eindruck dass die WHO Großkonzerne aus den USA bevorzugt

Göhde: natürlich ist es so dass wir Indizien haben die dafür sprechen dass die WHO auch die Politik dieser großspender verfolgt

ZDF: denn auf der empfehlungsliste der WHO steht ein Produkt der us Firma Becton Dickinson. Dabei handelt es sich um ein konkurrenzprodukt das deutlich teurer ist als die deutsche Technik für Experten ist klar dass sich amerikanische Unternehmen stets darauf verlassen können dass ihre Regierung Druck auf die WHO ausübt

Wodarg: so haben einige Staaten zum Beispiel wenn ihre Industrie nicht gut behandelt wurde wie die USA zum Beispiel dann haben sie eine Zeitlang einfach ihre Beiträge nicht gezahlt

ZDF: der europarat hatte keine Handhabe gegen die WHO denn sie muss sich allein gegenüber der uno verantworten wenn die Nationalstaaten die wir ja auch nicht zu ihrer Sache machen

Wodarg: wenn sie nicht die Wirtschaft da rausschmeißen die Wirtschaft darf gerne beraten aber sie darf nicht mitentscheiden dann ist die WHO nicht mehr glaubhaft

ZDF: die WHO ist einer der wichtigsten Hüter der weltgesundheit doch offensichtlich hängt sie am Tropf privater Geldgeber. trotz mehrfacher Anfragen von frontal 21 reagierte die Weltgesundheitsorganisation nicht, kein Interview keine Antworten. Ob sich die WHO so wirklich um das Leid der ärmsten der armen kümmert ist fraglich?

3Sat Scobel: H1N1 Lobbyismus und Panikmache bei der WHO zur Schweinegrippe (2011)

Als das Virus im April in den USA und Mexiko erstmals identifiziert worden war, waren die Bedenken sofort groß und schon im Juni setzte die WHO ihre Pandemie-Warnung auf die höchste Alarmstufe. Bereits zu Beginn warnten Kritiker angesichts der meist relativ geringen Symptome des H1N1-Virus bei Gesunden vor Panikmache. Ihnen wurde entgegen gehalten, dass die „Spanische Grippe“ 1919/20 auch mit einer milden Phase begonnen hätte, dann aber 50 Millionen Todesopfer verursacht hat. Um dem vorzubeugen, gab die deutsche Regierung mehrere hundert Millionen Euro für die Bestellung von Impfstoff (v.a. Pandemrix) zur Vorbeugung (Prophylaxe) und Virostatika (z.B. Tamiflu) zur Therapie der Schweinegrippe aus. Bisher hat die Schweinegrippe im Vergleich zur saisonalen Grippe deutlich weniger Opfer gefordert: in Australien, wo sonst pro Winter 2000 bis 3000 Menschen an der saisonalen Grippe versterben, starben nachweislich nur etwa 190 Menschen an der saisonalen und 189 weitere an der Schweinegrippe.

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Begonnen hat es mit dem fünfjährigen Edgar erinnerndes er bekommt hohes Fieber Schmerzen am ganzen Körper doch was später kaum eine Rolle spielen sollte nach 4 Tagen ist er wieder gesund. Erst Wochen später wird auf einem schleimhautabstrich des mexikanischen jungen der H1N1 Erreger nachgewiesen und damit eine globale Krisenmanagement Maschinerie in Gang gesetzt. Gäbe es keine molekularen Analysemethoden und kein internationales solchen Frühwarnsystem die Schweinegrippe wäre ausgebrochen und wieder verschwunden und niemand hätte es bemerkt

Doch so klingelt bei der who in Genf das Telefon und das Protokoll beginnt die pandemie warnstufe 4 wird ausgerufen. Man redet sofort von massivem Risiko und prognostiziert Millionen Tote. Dank der Medien verbreitet sich die Horrornachricht schneller um den Globus als das Virus die Nationen ergreifen quarantänemaßnahmen im Visier besonders Reisende aus Mexiko. Die Pharmaindustrie arbeitet unter Hochdruck an einem Impfmittel, Mexiko meldet 159 Tote. Später weiß man tatsächlich starten nur 7 Menschen an H1N1 Ende April gibt es in Deutschland die ersten Verdachtsfälle Schweinegrippe wird zum täglichen pressethema die Risiko Einschätzung der Experten gründet sich auf eine scheinbare Logik der Fakten Es handelt sich um einen neuen Virus Typ auf denen das Immunsystem nicht vorbereitet ist er ist hochinfektiös und kann sich unkontrolliert verändern. Die Risikowahrnehmung der Bevölkerung speist sich aus den medienberichten vorbereitet durch SARS, Vogelgrippe und immer wiederkehrende Berichte über die einstige spanische Grippe die Millionen Opfer forderte. Die Politik verlässt sich auf die risikowarnung ihrer Fachleute und ist gleichzeitig einen wachsenden Druck durch die Medien ausgesetzt erste kritische Stimmen gehen in der aufkommenden Hysterie unter. die pharmahersteller ebenfalls Druck aus wenn die Regierung nicht innerhalb von 4 Wochen für erkrankte das Anti-Grippemittel Tamiflu bestellen würde könnte das Risiko von lieferengpässen bestehen der Druck auf die Bundesländer wächst Das Medikament zu ordern obwohl seine heilwirkung umstritten ist

Die WHO ruft die höchste pandemie Stufe 6 aus. Jetzt ist den politikern die Verantwortung abgenommen denn der nationale pandemieplan tritt in Kraft Der Einkauf von impfmitteln ist nun Pflicht. Die Impfmittel Produktion läuft bereits auf Hochtouren weltweit wird zwar ein harmloser Krankheitsverlauf registriert, aber Verlaufsbeobachtung und Todesrate wurden aus dem Protokoll der WHO gestrichen, es wird spekuliert ob das durch den Einfluss der Pharmaindustrie geschah. Die Rekordtoten bleiben aus und Kritiker bekommen immer mehr Raum in den Medien es wird gestritten.

Wir haben gesehen das war eine harmlose Infektion, das Virus hat durchaus Potential auch schwere verläufe zu induzieren Kommunikation war unzureichend das war völlig unangemessen richtet sich nach den Erfahrungen der Vergangenheit

Tat man das wirklich? bekannt wird der Erreger ist nicht neu er trat bereits in den 70er Jahren als vietnamesische Schweinegrippe auf eine infraktion wurde damals wegen des harmlosen verlaufs abgebrochen das heißt die aktuellen opferzahlen sind nur Spekulationen und Experten stehen auf den lohnlisten der Pharmakonzern. Diese Experten warnen weiter vor 80.000 möglichen Toten und produktionsausfällen bis zu 45 Milliarden Euro in Deutschland. Die australische Grippesaison geht zu Ende, obwohl dort noch keinen Impfstoff existierte starben 190 Menschen und damit deutlich weniger als bei einer normalen Grippe Welle.

Endlich stehen die impfmittel bereit aber die impfbereitschaft der Bevölkerung ist bereits stark gesunken nicht wenige Hausärzte raten von einer Impfung ab vor allem nachdem von unkalkulierbaren Risiko der Nebenwirkungen die Rede ist und bekannt wird dass für die Bundesregierung ein anderer Impfstoff geliefert wurde.

Die risikoeinschätzung geht weltweit unterschiedliche Wege. In Ägypten werden per regierungsbefehl landesweit alle Schweine getötet, in anderen Ländern wird ein Atemschutz empfohlen, obwohl bekannt ist dass der nicht vor einer Virusinfektion schützen kann. Die polnische Gesundheitsministerin wiederum weigert sich Impfstoffe einzukaufen die Politikerin die selbst Ärztin ist erklärt ihre Aufgabe sei es nicht die Kassen der Konzerne zu füllen ein Spiel mit dem Risiko oder realistische Einschätzung? Letzten Endes lassen sich nur 8% der deutschen Bevölkerung impfen. Die Länder bleiben auf ihm Stoffen im Wert eines dreistelligen millionenbetrag setzen wurde das Risiko falsch eingeschätzt war alles nur eine Kampagne der pharmakonzerne, oder schläft in jedem Krisenmanager eine heimliche Sehnsucht nach der Krise um sein System zu rechtfertigen? Die who hebt die Pandemiewarnung auf, eine gute Übung für den Ernstfall heißt es plötzlich, aber wenn der Ernstfall Eintritt wird er dann noch ernst genommen?

TAZ: Schweinegrippe-Berichterstatter: „Hätten Warnung herabstufen sollen“

Der britische Berichterstatter des Europarats, Paul Flynn, beklagt Intransparenz bei der WHO im Umgang mit dem H1N1-Virus (Schweinegrippe). Das Ausrufen der Pandemie war „grobe Übertreibung“.

Lesen Sie weiter auf: https://taz.de/Schweinegrippe-Berichterstatter/!5139371/