Rubikon: Die upgedatete Menschheit

Das Weltwirtschaftsforum ist eine der geistigen Brutstätten der Transhumanismus-Ideologie. Exklusivabdruck aus „Meine Pandemie mit Professor Drosten“.

von Walter van Rossum

Der folgende Beitrag wurde auf Basis einer Creative Commons-Lizenz mit freundlicher Genehmigung von Rubikon übernommen. Hier finden Sie den Original Text und eine Vorlesefunktion:

Audio Podcast von KenFM.de

Menschsein ist nicht genug. Die heute lebenden Exemplare seien unzulänglich, unvollständig — so die geläufige Auffassung derer, die sich anschicken, den Menschen mittels einer Fusion mit der digitalen Technik auf eine höhere Stufe emporzuhieven. Nachdem im 19. Jahrhundert Gott für tot erklärt wurde, maßt sich im 21. Jahrhundert eine kleine Avantgarde gottähnliche Macht an. Die Angehörigen dieser Eliten wollen nicht mehr länger die Gebrechlichkeit, die Vergänglichkeit der menschlichen Physis hinnehmen und sich selbst zu einem höheren Wesen transformieren. Das von Klaus Schwab gegründete Weltwirtschaftsforum ist eine der Brutstätten dieser vor menschlicher Hybris triefenden Denkschule. Ein Ausschnitt aus der Gedankenwelt derer, die in Davos ein- und ausgehen, lässt tief blicken. Exklusivabdruck aus „Meine Pandemie mit Professor Drosten“.

Die Runde eröffnet ein Statement von Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum (WEF). Schwab sitzt auf einem Sessel, der zu schweben scheint. Von Ferne erinnert er an den von dunklen Visionen getriebenen Colonel Kurtz in dem Film „Apokalypse Now“ von Francis Ford Coppola.

Schwab erklärt:

„Die Covid-19-Krise hat uns gezeigt, dass unsere alten Systeme nicht mehr für das 21. Jahrhundert geeignet sind. Sie hat einen grundlegenden Mangel an sozialem Zusammenhalt, Gerechtigkeit, Inklusion und Gleichberechtigung gezeigt. Jetzt ist der historische Augenblick da, nicht nur, um das eigentliche Virus zu bekämpfen, sondern auch, um das System gemäß den Bedürfnissen umzuformen, die im Zusammenhang mit Corona entstanden sind.

Wir haben die eine Wahl, passiv zu verbleiben, was dazu führen wird, dass viele Trends, die wir heute sehen, verstärkt werden. Polarisierung, Nationalismus, Rassismus und am Ende eine zunehmende soziale Unruhe mit Konflikten. Aber wir haben eine andere Wahl, wir können einen neuen Gesellschaftsvertrag ausarbeiten, der vor allem die nächste Generation integriert. (…)

Wir brauchen einen globalen Neustart. Wir müssen alle Teile unserer globalen Gesellschaft mobilisieren. (…) Wir dürfen dieses einzigartige Zeitfenster nicht verpassen. Wir können unser Verhalten ändern, um wieder in Harmonie mit der Natur zu sein, und wir können schauen, dass die neue Technik der vierten industriellen Revolution in bester Weise verwendet wird, um uns ein besseres Leben zu gestalten.“

Danach schickt UN-Generalsekretär António Guterres seine „wärmsten Grüße und besten Wünsche zum Auftakt des großen Neustarts“. „Klimawandel, Ungleichheit und die Gesetzlosigkeit des Cyberspace“ müssten ein Ende haben. „The Great Reset“ versteht die Tragödie der Pandemie als einen Weckruf.

„Es ist unausweichlich, dass wir unsere Welt neu erfinden, neu gestalten, neu beleben und neu ausbalancieren.“

Charles, Prince of Wales, sieht das ganz ähnlich. „Wir haben eine riesige Chance, etwas Gutes aus dieser Krise zu machen. Ihre beispiellosen Schockwellen könnten die Menschen empfänglich machen für große Visionen des Wandels.“

Auch die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa, sieht in der Krise eine Chance „für eine grünere, gerechtere Welt“. Und so sehen das eigentlich auch all die anderen, die hier zu Worte kommen — vom Vertreter der Bank of China über den Chef von Mastercard bis zum Vorstand von BP. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Ein Dutzend wahrhaft mächtiger Global Leaders gibt zu Protokoll, was unsereiner seit geraumer Zeit denkt: Die Welt ist aus den Angeln. Die Probleme sind nicht mehr zu kontrollieren. Doch darüber hinaus rufen sie zur Revolution auf: Mühselige und Beladene aller Länder, vereinigt euch mit uns!

Bleiben bloß ein paar Fragen offen: Wo liegt die Bastille, die es zu stürmen gilt? Wie demoliert man sie? Und schließlich, wie sieht das kommende Paradies eigentlich aus? „Sie arbeiten seit vielen Jahrzehnten an dieser Agenda“, sagt der Moderator zu Schwab und fragt ihn, wie es nun weitergehe. Und dieser dekretiert: „Wichtig ist, die Denkweise zu ändern!“ Man müsse die Kurzfristigkeit hinter sich lassen, und er führt aus:

„Wir werden jetzt eine recht hohe Zahl von Taskforces starten, um alle die Themen zu untersuchen. Und wir werden alle diese Ideen den in Davos versammelten Menschen, den Führern aus Wirtschaft und Politik präsentieren. Wir werden Davos sehr offen halten. Wir werden unsere über 10.000 globalen Shaper auf der Welt mobilisieren, um einen Doppelgipfel zu organisieren, um kontinuierlich mit den in Davos versammelten Menschen zu kommunizieren und interagieren.“

Er verspricht, alle Menschen auf Erden, die eine Stimme haben und die „besonders innovative Ideen zur Verbesserung der Lebensbedingungen haben“, einzubinden. Die 10.000 globalen Gestalter bilden ein Netzwerk aus 438 Hubs in 150 Ländern. Ein Shaper ist unter 30 Jahre alt. Hubs bestehen aus „Teams junger Menschen, die durch gemeinsame Werte vereint sind — Inklusion, Zusammenarbeit und gemeinsame Entscheidungsfindung. Gemeinsam schaffen sie Projekte und Wandel für ihre Communities“ — alles in Diensten des WEF.

Der Prince of Wales sekundiert: „Wir haben es geschafft, einige Leute auf unsere Seite zu ziehen, aber bei Weitem nicht die Mehrheit des privaten Sektors. Aber ich denke, dass der private Sektor der Schlüssel ist.“ Sharan Burrow, Generalsekretärin des Internationalen Gewerkschaftsbunds in Brüssel, ist sich sicher, dass viele Regierungen auf ihrer Seite seien. Das Denken in kurzen Fristen funktioniere nicht mehr. Doch „wie bringt man die Unternehmen dazu mitzumachen? Oder müssen wir einigen Vorständen die Hände auf die Herdplatte legen?“

Die Zustimmung aller Unternehmen wäre tatsächlich ein schier unlösbares Problem — gäbe es da nicht die Corona-Pandemie. Wie sagte Klaus Schwab anlässlich der Vorstellung des „Great Reset“-Projekts? „Diese globale Pandemie hat auch wieder gezeigt, wie sehr wir miteinander vernetzt sind. Wir müssen ein funktionierendes System intelligenter globaler Zusammenarbeit wiederherstellen, das strukturiert ist, um die Herausforderungen der nächsten 50 Jahre zu bewältigen. Der ‚Great Reset‘ wird von uns verlangen, alle Stakeholder der globalen Gesellschaft in eine Gemeinschaft mit gemeinsamen Interessen, Zielen und Handlungen zu integrieren.“ Fast möchte man Schwab und die Seinen weltferner Naivität beschuldigen.

Schließlich klingt es so, als erschöpfe sich der „Great Reset“ auf die Einberufung eines weltweiten Palavers von kreativen Köpfen mit neuen Ideen. Und so wäre es vermutlich, gäbe es die globale Pandemie nicht, die in erstaunlicher globaler Eintracht so gemanagt wurde, dass die meisten Volkswirtschaften vor dem Ruin stehen — ebenso wie der private Sektor. Mal ganz abgesehen von den Menschen, die mittlerweile jeder Erlösung bedingungslos zur Verfügung stehen.

Insofern könnte man sagen, dass WEF schafft zunächst eine globale Abstimmungsebene, die es vollkommen kontrolliert. Damit schafft es die Legitimität für eine globale Handlungsebene, aus der eine Weltregierung hervorgehen wird, die den Auftrag hat, den globalen Schrotthaufen, den das globale Pandemiemanagement hinterlassen hat, zu beseitigen — und bei dieser Gelegenheit noch alle anderen irdischen Schieflagen.

Es kann kein Zweifel bestehen, dass eine solche Exekutive über Mittel verfügen würde, die alle dystopischen Albträume überträfe. Der Lohn: eine grüne Welt voller gesunder Menschen ohne nennenswerte Ungleichheiten, die dem Klimawandel Einhalt geboten hat und dem Wohlstand und Fortschritt frönt.

Wie diese Weltordnung dann aussähe, darüber schweigen sich das Video und die Ankündigungen des „Great Reset“ aus. Davon vermittelt jedoch das Buch „Covid-19: The Great Reset“, das Anfang Juli 2020 auf Englisch erschienen ist, einen Vorgeschmack. Die Autoren sind Klaus Schwab und Thierry Malleret. Der Franzose Malleret hat jahrelang das Forum in Davos organisiert und ist der Gründer des Global Risk Network des WEF. Der Mann verfügt über einen exzellenten akademischen Hintergrund und hat sich als Investmentbanker, als Berater im Büro des französischen Ministerpräsidenten und als Herausgeber des Monthly Barometer einen großen Namen als Kapazität auf dem Gebiet der Big Pictures gemacht.

Die Autoren verbinden in ihrem Buch Schwabs schon früher gehegte Fantasien über die sogenannte „Vierte Industrielle Revolution“ mit den durch die Pandemie geschaffenen Realitäten. Konsequent verstehen sie Covid-19 als das Ereignis, das die Notwendigkeit eines Resets allen evident gemacht hat, und sie sehen die pandemische Lage als Chance, den Übergang in das Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution zu beginnen. „Es ist ein seltenes, aber enges Zeitfenster, um unsere Welt zu reflektieren, neu zu interpretieren und neu zu starten.“ Das Buch hat drei Teile: „Macro Reset“ handelt von Ökonomie, Technologie und Global Governance, „Micro Reset“ untersucht die Folgen für Industrie und Unternehmen, „Individual Reset“ befasst sich mit dem neuen Individuum.

Die Pandemie habe ein elementares Problem verdeutlicht: Es gebe eine globale Katastrophe, aber keine globale Antwort. Das verweise auf das zentrale Problem: „Daher besteht die Sorge, dass wir ohne angemessene Global Governance bei unseren Versuchen, globale Herausforderungen anzugehen und darauf zu reagieren, gelähmt werden.“ Das gelte nicht nur für den medizinischen Kampf gegen die Pandemie, sondern auch für die Folgen, die auf uns zukommen: Hunger, Armut, Arbeitslosigkeit und Flucht werden biblische Ausmaße annehmen.

All diese globalen Herausforderungen können nicht im nationalen Rahmen gelöst werden, sondern nur durch eine globale Führung. „Kurz, Global Governance steht im Zentrum aller anderen Probleme“ (Seite 83). Dieses Big Picture klingt eher wie ein Nachruf:

„Das 21. Jahrhundert wird höchstwahrscheinlich eine Ära ohne absoluten Hegemon sein, in der keine Macht absolute Dominanz gewinnt — deshalb werden Macht und Einfluss chaotisch und manchmal zähneknirschend neu verteilt“ (Seite 85).

Der Kampf gegen den Klimawandel sei zum Beispiel eine dringende Aufgabe, die man nur global und mit den entsprechenden Instanzen lösen könne. Und dieser Kampf werde zu radikalen Neuerungen führen.

„Wenn wir in der Zeit nach der Pandemie beschließen, unser Leben wieder so aufzunehmen wie vorher (indem wir die gleichen Autos fahren, unsere Häuser auf die gleiche Weise heizen und so weiter), dann ist die Covid-19-Krise in Bezug auf die Klimapolitik umsonst gewesen“ (Seite 100).

Die Pandemie habe bereits für einen gewaltigen Sprung nach vorne gesorgt, was die Digitalisierung angehe.

„Die Pandemie wird die Innovation noch mehr beschleunigen, indem sie bereits eingeleitete technologische Veränderungen katalysiert und jedes digitale Business oder die digitale Dimension jedes Business turbomäßig auflädt“ (Seite 107).

Ein Beispiel sei die digitale Kontaktverfolgung:

„Wir werden sehen, dass die Kontaktverfolgung Unvergleichliches leistet und einen quasi unverzichtbaren Platz in dem Arsenal einnimmt, das zur Bekämpfung von Covid-19 benötigt wird, während sie gleichzeitig so positioniert ist, dass sie eine Massenüberwachung ermöglicht.“

Jeder könne jederzeit aufgespürt werden. Aber es sei klar, dass das nicht auf freiwilliger Basis funktioniere, „wenn die Menschen nicht bereit sind, ihre eigenen persönlichen Daten der Regierungsbehörde, die das System überwacht, zur Verfügung zu stellen“ (Seite 115). Natürlich werde niemand solche Systeme nach der Krise einfach aufgeben. Das Risiko der Totalüberwachung sei real, räumen die beiden Visionäre ein, aber leider unvermeidlich.

Nach Beendigung der Pandemie werden vermutlich viele Vorstandschefs glauben, man könne weitermachen wie zuvor. Offenbar übersehen sie, dass Business as usual an Covid-19 gestorben ist. Die Arbeitswelt wird einfach anders aussehen. Man arbeitet auf Distanz, ersetzt persönliche Treffen durch virtuelle, überhaupt wird die Digitalisierung alle Arbeitsvorgänge durchdringen. Künstliche Intelligenz und Roboter bieten sich als „natürliche“ Alternative für Menschen an. „Die Technologien der Vierten Industriellen Revolution sind tatsächlich verstörend (disruptiv) — sie stellen die bestehende Art und Weise des Wahrnehmens, Rechnens, Organisierens, Handelns und Ausführens auf den Kopf. Sie stellen völlig neue Möglichkeiten der Wertschöpfung für Organisationen und Bürger dar.“

Die Auswirkungen der Pandemie haben verheerende Folgen für die Individuen. Aber auch hier gelte, die Pandemie als Chance zu verstehen: „Sie stellt ein seltenes, aber enges Fenster der Gelegenheit dar, unsere Welt zu reflektieren, neu zu überdenken und neu zu gestalten“ (Seite 172). Wenn Schwab und Malleret an die Fortschritte in Neuro- und Biotechnologie denken, dann wird sich die Frage, was ein Mensch ist, neu stellen. „Diese Technologien werden innerhalb unserer eigenen Biologie operieren und die Art und Weise verändern, wie wir mit der Welt in Kontakt treten. Sie sind in der Lage, die Grenzen von Körper und Geist zu überschreiten, unsere körperlichen Fähigkeiten zu verbessern und sogar einen dauerhaften Einfluss auf das Leben selbst zu haben.“

Zwangsläufig schüttelt es einen, wenn visionäre Technokraten ihre digitalen Träume preisgeben. Doch darum geht es hier nicht — auch nicht um die schlichte Denkungsart, die die Autoren in dem Buch an den Tag legen. Bis zu einem gewissen Punkt könnten vermutlich viele — darunter auch ich — die Diagnose von Schwab und Malleret teilen. Der Stand der Dinge war bereits vor der Pandemie beängstigend. Allerdings hat die massive Verschlechterung durch die Pandemie kaum damit zu tun, dass Nationen unabgestimmt nur ihre Interessen verfolgt hätten.

Vielmehr vermittelte die global-kollektive Übernahme des chinesischen Modells den Eindruck einer konzertierten Aktion. Erst dadurch entstanden die wahrscheinlich irreparablen Folgeschäden, erst das führte die bereits vorher bestehenden Systemschäden an den Rand des Kollapses und darüber hinaus.

Vermutlich mit Absicht bleibt „Covid-19: The Great Reset“ in fast jeder Hinsicht vorsichtig allgemein. Global Governance definieren die Autoren als „Prozess der Zusammenarbeit unter transnationalen Akteuren mit dem Ziel, Antworten auf globale Probleme zu geben. (…) Es umfasst die Gesamtheit von Institutionen, Richtlinien, Normen, Verfahren und Initiativen, durch die Nationalstaaten versuchen, mehr Vorhersehbarkeit und Stabilität in ihre Reaktionen auf transnationale Herausforderungen zu bringen“ (Seite 82). Das klingt nach diplomatischem Oberseminar, aber nicht nach einer starken Global Governance, die in der Lage wäre, die beschriebenen Probleme zu lösen.



Quellen und Anmerkungen:

Die Fußnoten zu diesem Buchauszug können in „Meine Pandemie mit Professor Drosten“ eingesehen werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.JETZT PER SMS SPENDEN

Walter van Rossum

Walter van Rossum ist Autor, Medienkritiker und Investigativjournalist. Er studierte Romanistik, Philosophie und Geschichte in Köln und Paris. Mit einer Arbeit über Jean-Paul Sartre wurde er 1989 an der Kölner Universität promoviert. Seit 1981 arbeitet er als freier Autor für WDRDeutschlandfunkZeitMerkurFAZFR und Freitag. Für den WDR moderierte er unter anderem die „Funkhausgespräche“. Zuletzt erschien von ihm im Rubikon-Verlag „Meine Pandemie mit Professor Drosten: Vom Tod der Aufklärung unter Laborbedingungen“.

Die nachfolgenden Inhalte wurden von obige Quelle als Sicherungskopie für den Fall der Löschung oder Sperrung der Original Quelle kopiert. Wir gehen davon aus, dass unserer Vorgehensweise im Sinne der Urheber ist. Sollte dies nicht der Falls sein, bitten wir um eine kurze Nachricht an redaktion äät deutungsvielfalt.de. -> weitere Hinweise

ARD: Zwangsimpfung, tödliche Masken, Great Reset – Im Netz der Verschwörung (HR-Doku)

Clemens Arvay, Florian Homm, Attila Hildmann, Bodo Schiffmann, Marlin Singh, Michael Ballweg

Pia Lamberty, Katharina Nocun

Seit einem Jahr hat uns Corona fest im Griff. Unsichere Zeiten wie diese rufen Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Sie bieten einfache Antworten und machen schnell einen Schuldigen aus: etwa Bill Gates, der eine Zwangsimpfung einführen möchte oder geheime Eliten, die uns einen Chip unter die Haut pflanzen wollen und einen Great Reset planen oder reden von einer Diktatur, die kurz bevor steht. Jeder dritte Deutsche glaubt einer Studie zufolge an Verschwörungstheorien. Wir wollen wissen, was sind das für Menschen, die solche Lügen verbreiten und wer sind die, die daran glauben? Sind wir nicht alle ein bisschen empfänglich? Unsere Recherche führt uns zu Demagogen, Scharlatanen und verunsicherten Bürgern, die sich im Netz der Verschwörer verfangen haben.

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

dfdfdfh

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text wurde von der Redaktion nur grob überarbeitet, enthält daher einige Fehler und ist auch wegen unvollständiger Satzzeichen nicht gut lesbar.

Die Welt: Rede von Angela Merkel auf dem Gipfel in Davos

  • 6:22 Mangel an Digitalisierung
  • 12:46 Globale Vernetztheit

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

ja danke schön herr professor schwab und meine damen und herren an den bildschirmen sowie 19 hat die welt verändert und das zeigt sich auch an dem diesjährigen davos format es ist virtuell und im mai soll es dann physisch stattfinden aber nicht in davos sondern in singapur und ich hab gerade im vorgespräch zu herrn professor spart schon gesagt ich hoffe sie tauschen die schönen berge von da wo es nicht langfristig in hochhäuser von singapur um obwohl sicher brauche ein wunderbarer lebendiger und dynamischer ort auf der welt ist heute vor einem jahr war noch nicht allen klar dass wir in einer pandemie leben werden aber manche haben es schon gewusst oder geahnt und dazu gehörte auch herr sahin der chef von bei tectum er erzählt hat dass er am 24 januar die entscheidung gefällt hat das gesamte biotec forschungsprogramm umzuwerfen und einen m rna impfstoff gegen dieses virus zu entwickeln und dass er und viele andere auf der welt dazu beigetragen haben dass wir heute zwölf monate später zwar noch nicht genug aber immerhin sehr vielversprechende impfstoffe einsetzen können zeigt wozu die menschheit in der lage ist wozu wissenschaft und forschung in der lage sind denn damit haben wir glaube ich auch ein weg aus der pandemie auch wenn der noch mühselig und auch nicht so kurz sein wird für viele von uns sich das erhofft haben beyoncé hat zusammen mit pfizer und andere auch andere firmen auf der welt auch als ein impfstoff entwickelt das ist ein start up in deutschland in dem menschen aus 60 nationen arbeiten und forschen und zeigt uns damit auch welchen wert internationale zusammenarbeit hat und was man damit auch schaffen kann nun zeigt die pandemie natürlich tiefe spuren in unserer wirtschaft und unserer gesellschaft und das wird mit sicherheit auch unsere unser leben in den nächsten monaten und jahren prägen 100 millionen menschen haben sich bereits mit diesem virus angesteckt mehr als zwei millionen sind gestorben es gibt sicherlich eine sehr große dunkelziffer und wir verzeichnen wirtschaftseinbrüche an vielen stellen und deshalb ist natürlich dass da wo es vor um der richtige ort diskussion über die zeit nach der pandemie und die wege aus der pandemie zu führen und dabei gilt natürlich alles was die pandemie einnimmt ist gut aber es ist nicht nur gut für die gesundheit der menschen sondern ist auch gut für die wirtschaftliche entwicklung für die gesellschaftlichen und die kulturellen möglichkeiten sie haben das motto gewählte great reset das ist das diesjährige thema und ich frage einmal brauchen wir wirklich diesen great race at oder ist es nicht mehr so dass wir weniger in den zielsetzungen einen neuanfang brauchen sondern mehr in der entschlossenheit unseres handelns und deshalb ich drei fragen nachgehen die zusammenhänge mit der frage was hat diese pandemie uns gezeigt ich glaube sie hat uns erst mal gezeigt unsere globale verknüpft hat oder verbundenheit denn wenn wir uns einmal anschauen die sich das virus von außen in china verbreitet hat um die gesamte welt dann hat man eigentlich globalisierung sehen können nicht anhand von menschlichen tun sondern anhand der verbreitung eines virus und ns zeit hat sich gezeigt dass in so einem existenziellen fall auch der versuch der dauerhaften abschaltung relativ viel schlägt jedenfalls ist im zusammenhang mit diesem virus fehlgeschlagen zweitens hat sich unsere verwundbarkeit gezeigt das virus ist irgendwie vom tier auf den menschen übergegangen und es hat uns noch einmal deutlich gemacht dass wir eingebettet in unsere natürliche umwelt leben und bei aller in technik die wir beherrschen bei allem was wir können zeigt sich doch dass wir abhängig sind und bleiben von der natur das hat ja auch etwas sehr beruhigendes aber das hat natürlich auch folgen und drittens bezogen auf deutschland will ich ganz deutlich sagen ist diese pandemie ist ja so etwas wie eine jahrhundertkatastrophe ein jahrhundert naturereignis und damit hat sich auch die widerstandsfähigkeit herr schwab hat das eben auch genannt oder die nicht für andere widerstandsfähigkeit unserer gesellschaften gezeigt das heißt also schwachstellen in unseren gesellschaften sind auch sichtbar geworden stärken sind auch sichtbar geworden aber wir wollen natürlich alles tun um diese schwachstellen zu beheben vielleicht fangen wir an mit dem was deutschland gelernt hat also was sind unsere schwachstellen was sind unsere stärken ich habe berichten dass der auf etwas sehr bauen konnten und das ist der gemeinsinn der einsatz von menschen der bürgerinnen und bürger die sind dass es unser stärkster schatz und bei allen mühen die eine föderale struktur mit sich bringt hat sie auch große stärken weil einfach verantwortliches handeln überall im lande auch erfolgen kann und es hat auch gezeigt dass deutschland eingebettet ist in europa wir haben alle am anfang fehler gemacht und es reflexartig erstmal auf uns selbst zurückgezogen aber dann doch gelernt dass wir besser gemeinsam handeln was sind aber die dinge die wir in deutschland gesehen haben die schnelligkeit unseres handelns lässt sehr zu wünschen übrig prozesse sind oft sehr bürokratisch geworden dauern lange und wir haben da also nachzuarbeiten wir haben ein gutes fundament in deutschland gehabt das sind die soliden finanzen und so konnten wir doch entschlossen handeln unseren unternehmen helfen den bürgerinnen und bürgern harrison instrumente wie kurzarbeit einführen die wirtschaft am laufen halten und ein nie dagewesenes konjunkturprogramm von über 100 milliarden euro auflegen was natürlich zur stabilisierung auch des gesamten gesellschaftlichen lebens beigetragen hat

6:22 Mangel an Digitalisierung

wo wir nicht gut aussah das zeigt sich bis in die heutigen tage das ist der mangel an digitalisierung unserer gesellschaft das beginnt bei der überregionalen vernetzung der gesundheitsämter beginnt zeigt sich bei der digitalisierung der verwaltung das zeigt sich bei der digitalisierung unseres bildungssystems wenn es um fernunterricht wenn es um fernstudiengänge geht das heißt hier haben wir mit unserem konjunkturprogramm auch eingesetzt und gesagt wir müssen der besser schneller werden und wissen dass wir hier nach zu arbeiten haben genauso es hat sich gezeigt von welch großer bedeutung ein resident des gesundheitssystems und für deutschland hat sich gezeigt dass wir ein sehr gutes individuelles gesundheitssystem haben aber wenn es um community herum gemeinschafts und prävention geht dann haben wir hier noch nicht die ausreichende residenz und deshalb müssen wir hier aus der krise aus der panel lernen wir fühlen uns bestätigt in unserer forschungspolitik ist seitdem ich bundeskanzlerin haben wir beständig unsere forschungs und entwicklungsausgaben gesteigert wir haben die drei prozent anteil am bruttoinlandsprodukt jetzt überschritten wollen auf 3,5 prozent zu gehen und alles was wir jetzt gerade bei der entwicklung von impfstoffen aber auch anderen technologien sehen zeigt auf forschung und entwicklung setzen ist mit sicherheit richtig und

Globale Lieferketten / Zurückfallen in regionalen Protektionismus

wir haben jetzt eine große frage zu diskutieren und das ist die frage die die welt sich stellen muss das wort der souveränität ist wieder in aller munde lieferketten haben sich nicht bewährt in zeiten der pandemie zum teil sind zerbrochen und wir müssen jetzt in der lehren aus der pandemie beitragen sind dass schwachstellen wenn wir zu abhängig sind von globalen lieferketten oder wie machen wir solche lieferketten so stabil und so verlässlich für die zukunft dass sie auch in zeiten des großen stresses halten denn ansonsten wären wir natürlich ein zurückfallen in regionalen Protektionismus haben und das muss meiner meinung nach verhindert werden wenn wir die welt wirklich wieder auf wachstumskurs bringen aber das ist eine frage die muss ehrlich redlich diskutiert werden und lieferketten müssen besser abgesichert werden wenn man sich wirklich auch in schwierigen situationen auf sie verlassen möchte und damit bin ich schon bei unserer verwundbarkeit diese verwundbarkeit hat sich eben beim zerreißen solcher wieder solcher lieferketten gezeigt aber ich glaube die verwundbarkeit möchte ich vor allen dingen noch einmal ansetzen bei der tatsache dass hier ein virus von einem tier auf einem auf menschen übergegangen ist daran festmachen dass all unsere großen globalen konvention zur nachhaltigkeit sei es die Biodiversitätskonvention sei es die klimakonvention die im pariser abkommen heute ihren abbild findet sich natürlich als absolut richtig erwiesen haben und dass wir stärker für sie arbeiten müssen als wir das vorher getan haben also entschiedener und resoluter da können wir sozusagen unseren beweis erbringen ist schon in diesem jahr bei der biodiversitätskonferenz in bonn in china aber vor allen dingen auch bei der umsetzung des pariser abkommens die europäische union hat das getan was erwartet wird in einem ersten schritt jedenfalls haben wir gesagt wir wollen unser nationales oder unser europäisches ziel für die co2 reduktionen von 40% auf 55% erhöhen bezüglich des jahres 2030 wir haben uns der klimaneutralität für das jahr 2050 verpflichtet was dazu führen kann wenn wir das erreichen das europa der erste klimaneutrale kontinent werden kann und vor uns liegen jetzt ich vermute die kommissionspräsidentin hat darüber auch gesprochen sehr harte monate in denen wir den sogenannten green deal aus formulieren müssen also die wege aufzeigen müssen wie wir diese 55 prozent reduktion erreichen können deutschland hat inzwischen bereits etwa 40 prozent der energieerzeugung oder mehr als 40 prozent der energieerzeugung aus regenerativen energien aber wir wissen auch welche anstrengungen verbunden sind wenn wir hier wirklich die verwundbarkeit durch klimawandel überwinden wollen müssen der harte politische maßnahmen durchführen bei denen wir auch die menschen mitnehmen müssen für uns heißt das ausstieg aus der kohle umstieg auf auf wasserstoff auch im blick auf prozess energien und ein völliger wandel der mobilität hinzu Elektromobilität oder auch Wasserstoffmobilität hier müssen wir die technologien natürlich auch offen halten die wir verwenden wollen die europäische union hat in ihrem in ihrer anstrengung zu einem wiederaufbauplan ein ganz außergewöhnlicher schritt als antwort auf diese außergewöhnliche krise festgelegt dass wir hier nicht einfach so weitermachen wie wir das immer gemacht hätten mit konjunkturprogrammen sondern dass wir ganz klare prioritäten setzen das heißt mehr als 35 prozent der verwendeten gelder müssen dem klimaschutz dienen mehr als 20 prozent der digitalisierung das heißt dass es eine wirkliche zukunftsinvestition in richtung von mehr nachhaltigkeit und wenn der welt etwas gelungenes in den letzten jahren was im grunde der schlüssel gegen verwundbarkeit ist dann ist und dass die development goals die nachhaltigkeitsziele für 2030 gehen umfassender weise eigentlich deutlich machen wie wir handeln müssen wenn wir nicht so verwundbar sein wollen wie wir es heute sind allerdings hat der gipfel im bei den vereinten nationen im vergangenen jahr gezeigt dass wir an der stelle doch immer noch weit hinter den erwartungen zurück liegen und die große gefahr jetzt nach der pandemie besteht darin dass wir uns alle auf uns selbst erst mal konzentrieren wenn ich für industrieländer spreche und die Entwicklungsanstrengungen dann vernachlässigen könnten und das darf nicht passieren. Deshalb ist das deutsche politische ziel und auch das ziel in den europäischen ausgaben sehr stark zu sagen wir werden nicht sparen bei Entwicklungszusammenarbeit sondern eher müssen wir hier noch eine Schippe drauflegen

12:46 Globale Vernetztheit

der dritte punkt das ist die frage der globalen vernetztheit der globalen verbundenheit die abhängigkeit in abhängigkeiten in denen wir leben und das ist natürlich ein punkt der uns in den letzten jahren immer wieder beschäftigt hat und wo man jetzt wo ich für mich noch klarer ist als vorher es war für mich auch vorher schon klar dass wir einen multilateralen ansatz wählen müssen dass eine Abschottung sun satz uns nicht dabei helfen wird die probleme zu lösen wir sehen das als erstes bei dem großen thema impfen weil es natürlich der weg aus der pandemie heraus ist und hier beweist sich natürlich dann wie ist das verhältnis von worten und taten ich bin sehr dankbar und die haben auch die G20 sehr gut gewirkt dass wir unter der saudischen präsidentschaft dass wir uns im multilateralen ansatz für dieses impfen entschieden haben und dann in der folge kovacs gegründet wurde hier müssen sie einerseits die reicheren länder einzahlen das ist richtig deutschland beteiligt sich dabei die europäische union beteiligt sich dabei und wir werden uns auch weiter engagieren geld ist das eine aber das andere ist natürlich in zeiten der knappheit auch die verfügbarkeit des impfstoffs und hier geht es um eine faire verteilung und eben nicht nur um die frage von geld und deshalb bin ich sehr froh dass jetzt GAVI als verhandlungsführer für kovacs erste verträge abschließen konnte und zwar auch mit den unternehmen die auch zum beispiel bei der europäischen medizinischen agentur ihre zulassung bekommen ich bin sehr froh dass die weltbank diese aktivitäten sehr intensiv unterstützt und wir werden natürlich alles dafür tun dass jetzt auch schnell die verteilung beginnen kann aber machen wir uns nichts vor die frage wer auf der welt welchen impfstoff bahn bekommt wird natürlich auch neue verbundenheit und neue erinnerungen schaffen denn wer in einer solchen not hilfe bekommt erinnert sich daran natürlich sehr viel stärker als wenn das in guten zeiten der fall ist ich glaube es ist hat sich gezeigt dass die stunde des multilateralismus jedes was bedeutet multilateralismus multilateralismus bedeutet ja nicht nur dass wir irgendwie zusammenarbeiten sondern dass wir auf transparenz zusammenarbeiten man muss ganz ehrlich sagen zu beginn der pandemie war die transparenz vielleicht nicht ausreichend was die informationen über den ausbruch der pandemie in china anbelangt hat auch was die weitergabe der informationen durch die weltgesundheitsorganisation angelangt hat aber das heißt nicht dass wir jetzt zurückblicken und das versäumte betonen sondern das heißt dass wir die lehren daraus ziehen und deshalb finde ich jetzt gut dass auch eine delegation in china ist und die dinge noch einmal untersucht und wir wissen wie wir ja oh die weltgesundheitsorganisation stärken und deshalb ist es ein sehr gute botschaft dass die vereinigten staaten von amerika jetzt nach der nach dem amtsantritt von joe biden auch wieder mitglied und mitarbeiten bei der das ist ein gutes und wichtiges zeichen ich fragte davon dass die globale verbundenheit bedeutet wir müssen an der entwicklung aller teile der welt ein interesse haben deshalb ist entwicklungshilfe im nationalen interesse so sehen wir das in deutschland auch wir werden auch gerade die verbindung nach afrika weiter stärken und die investitionen in afrika die wir haben einmal zu unserer g20-präsidentschaft jeden compact voice afrika angestoßen der heute auch vom iwf und der weltbank weiter unterstützt wird und diese initiative werden wir auch weiter begleiten es geht dann um einen fairen weltweiten handel das ist ein weites feld gewährt die uhr setzt sich für regelbasierte internationale handelsstrukturen ein diese müssen wir stärken es hat hier auch in den letzten jahren ein stillstand gegeben der muss überwunden werden dadurch dass im augenblick keine schied urteile gefällt werden können ist die wto im grunde nicht richtig handels handlungsfähig und bei aller achtung und schreibt auch bei einem wertschätzen für internationale bilaterale handelsabkommen bleibt für mich die wto doch der kernbestandteil eines regelbasierten handelns handels in der welt und deshalb wird sich deutschland für die stärkung der der tanz organisation gerade jetzt nach der pandemie einsetzen wir sehen aber auch eine vielzahl von bilateralen oder multilateralen handelsabkommen so will ich hier das im asiatischen raum das doch beachtliche rcp nennen was länder ganz unterschiedlicher gesellschaftlicher strukturen doch im handelsbereich miteinander verknüpft und wir haben während der deutschen präsidentschaft auch noch mal einen schritt gemacht um bei dem seit langem in der europäischen union seit 2013 verhandelten eu-china investitionsabkommen ein pflock einzuschlagen und eine politische übereinstimmung zu finden warum bin ich sehr zufrieden dass uns dieser schritt gelungen ist weil wir hier glaube ich doch eine neue qualität auch bei den investitionen europas in china und chinas in europa erreichen können was auf der einen seite dem verlangen nach reziprozität besser entspricht was mehr transparenz bei subventionen gerade im zusammenhang mit staatsunternehmen deutlich macht was aber auch zugang berechenbaren zugang in hochtechnologie bereichen ermöglicht und für mich sehr wichtig was darüber hinaus auch etwas zu tun hat mit arbeitsnormen gerade in den normen der internationalen arbeitsorganisation wenn wir nachhaltige multilaterale institutionen haben wollen gerade auch im handel dann wird werden fragen des umweltschutzes des klimaschutzes und der fähren gerechten arbeit eine zunehmende rolle spielen und deshalb sind diese norman kern normen der internationalen arbeitsorganisation für handelsabkommen auch von einer großen bedeutung auch das konnten wir fahren können wir müssen in großer geschwindigkeit multilateral multilaterale antworten auf die neuen herausforderungen der digitalisierung finden und ich hoffe dass wir gerade auch mit der neuen amerikanischen administration jetzt die arbeiten der oecd fortsetzen und intensivieren können zur mindestbesteuerung von digitalen unternehmen und dass es uns auch besser gelingt global die zentrale rolle des wettbewerbsrechts noch einmal zu verankern um die entstehung von monopolen zu verhindern denn wir haben solche tendenzen natürlich und darüber müssen wir auch international sprechen sonst wird sich jeder alleine mit auf unzureichende art und weise mit solchen monopolistische mit solchen monopolstrukturen auseinandersetzen wir haben ein großes interesse daran dass die wirtschaftliche erholung überall auf der welt einsetzt wir haben jetzt die neuesten zahlen gesehen es gibt regionen da sie haben mehr wirtschaftliches wachstum europa ist relativ schwer getroffen hat aber auch nächstes jahr wieder wachstums oder dieses jahr wieder wachstumsaussichten aber das muss möglichst konzertiert geschehen überall auf der welt und dazu sind natürlich auch abgestimmte anstrengungen notwendig hier sehe ich eine zentrale rolle für die g20 und die italienische präsidentschaft arbeitet ja auch genau in diese richtung deshalb ist mein fazit wenn wir uns anschauen was die panne mit uns gemacht hat dass sie als bestätigung all dessen gelten kann was in den letzten jahren doch immer den geist von davos ausgemacht hat die fragen die dort diskutiert wurden die waren richtig aber entsprechend dem deutschen schriftsteller erich kästner haben wir entspricht wird das heißt es gibt nichts gutes außer man tut es und die prämie hat uns vor augen geführt dass das reden und das diskutieren das gedankliche klar machen wichtig ist aber ich glaube den panini hat uns vor augen geführt dass jetzt ein zeitraum des handelns kommt wo möglichst konzertiert möglichst gemeinsam möglichst nach gleichen und auch gemeinsam diskutierten prinzipien agiert wird aber wo eben etwas getan wird um die schwachstellen die wir alle erlebt haben möglichst zu überwinden damit bin ich am ende und bedanke mich für die aufmerksamkeit

Gunnar Kaiser: Aya Velázquez – Uns wird China als die Zukunft verkauft

Unsere Seite China

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir zu gast ist alaskas mit einer habe ich schon im dezember einmal gesprochen da nur als podcast heute auch im bild er ist kulturanthropologin journalistin und sie hat einen sehr bekannten text geschrieben mittlerweile china und der great race at na ja schön dass du da bist ja dann herzlichen dank für die einladung hieß es hier seitdem ergangen seitdem dieser text ja offensichtlich auch von von einigen eben gelesen wird die sonst eher gar nicht so in dieser szene drin sind also ganz schön turbulente zeit ziemlich medienansturm die muss auch wirklich zu geben das ist einfach nicht mehr schaffe alles zu beantworten und das tut mir auch leid da waren auch noch ganz ganz gute anfragen und interessante anfragen dabei aber ich hab es irgendwann einfach aufgegeben als von der aus der hinsicht wirklich überwältigend ich bekomme sogar e-mails aus sydney also der wurde auf englisch übersetzt vom demokratischen widerstand und seitdem ist er dann noch mal in den usa und noch mal in anderen teilen der erde viral gegangen weil es offensichtlich ja überall die gleiche thematik ist also der ganze planet leidet momentan unter den gleichen bedingungen insofern ist dieser text auch so eingeschlagen ja genau dein text gibt im programm eine antwort auf die immer wieder gestellte frage warum machen die das eigentlich alles so im gleichschritt dass alle die maßnahmen mehr oder weniger aber die staaten auf diese ankommt ebenso durchziehen und china ja irgendwie das modell dafür abgibt aber es jetzt selber gar nicht mehr so macht um das noch mal kurz zusammenzufassen was die hauptthese in deinem text ist die hauptthese ist die dass china durch eine sehr intelligente psychologische operation im prinzip weltweit die these der eigenen überlegenheit der eigenen kulturellen überlegenheit gut transportieren konnte und davon ist dass lockdown management es locker und ndr und exporten eine methode gewesen und das war quasi dieses wissen war bereits vorhanden diesen wissens habe ich mich nur bedient das ist im amerikanischen raum durch ein paar forscher schon gut gesammelt worden dieses wissen ich habe das im prinzip aufbereitet für eigentlich für den deutschen sprachraum oder für europa weil in europa das europäische szenario noch etwas unterbelichtet ist also dieses szenario das tatsächlich auch china auf der weltbühne als ein eigener agitator auftritt und nicht nur als auch na ja das ist unsere fabrik die stellen alle unsere produkte her brauchen war strategischer bündnispartner vielleicht nächster großer bruder die usa empfinden sicherheit in der ganz ganz anderen perspektive sie sind ja der antagonist zu china insofern finde ich ist die amerikanische perspektive in dieser hinsicht wertvoll es ist sozusagen eine perspektive die wertvoll ist einmal einzunehmen um sich dieses diesen dieses globalen machtkampfes auch mal bewusst zu werden aber es kann keine hinreichende eben erklärung sein für das was passiert denn das hieße ja auch sozusagen den balken im eigenen auge zu sehen er nicht zu sehen jetzt sozusagen als westen also wenn man jetzt china zum buhmann erklärt und so sah irgendwie sagt wir sind da irgendwie mit weißer weste und die tyrannisieren hier jetzt gerade die ganze welt mit ihrem lockdown regime das wäre natürlich auch einfach die falsche antwort insofern meine theorie war es dann eben die bereits vorhandenen erzählungen über die möglicherweise dunklen umtriebe rund um das world economic forum und decken valley eben zusammenzufassen mit dem amerikanischen szenario und ich glaube das hat diesen text so attraktiv gemacht genau und wenn man jetzt nicht das chinesische modell anguckt könnte man erst mal sagen sie möchten das exportieren aber sie haben es jetzt für sich selber gar nicht mehr so angewendet das ist jetzt bei uns so dass wir von einem mega lockdown sprechen wo es studien gibt von joannidis zum beispiel sagen die faktenlage dazu ist sehr gering was die wirksamkeit von studien angeht aber es war trotzdem alles gemacht und du zeigst an kleinen stellen auf wo die indische kommunistische partei auch ihre finger vielleicht ein bisschen im spiel hat oder eben westliche regierungen ministerien auch sich immer wieder an china orientieren oder mit menschen die mit hinein stehe neben sich von denen beraten das ja ganz genau also uns wird gewissermaßen china als die zukunft verkauft das habe ich auch jetzt noch mal deutlich lesen können in herrn schwarzbuch dass ich jetzt gerade auch mal wirklich zur gänze lese also ich kann es wirklich nur jedem ans herz legen der verstehen möchte was gerade passiert auch ein bisschen mit vorsicht zu genießen herr schwab ist wirklich begnadete rinn dir 12 sätze zu verkaufen wie du alle unterschreiben kannst und dann der dreizehnte ist dann irgendwie ja aber das gibt es alles nicht umsonst also wir brauchen dafür dann schon auch so ein bisschen track & trace und überwachungs kapitalismus also nur so das kann es natürlich also diese schöne welt die ich euch hier gerade skizziert habe die hat natürlich ihren preis und du bist aber von diesen zwölf vorhergehenden setzen so eingelullt und so um den finger gewickelt dass zu diesen 13 fast nicht mehr spürst und er verkauft an einigen stellen das chinesische modell als eben überlegen und im prinzip in seiner quaas quasi evolution ist ischen tradition als das nächst geordnete modell auf der b11 der entwicklung skala von zivilisation sind und das chinesische modell heißt eben auch das mit social score wo die einzelnen bürger verwaltet werden wo sie für wohlverhalten belohnt werden und ansonsten abgestraft genau wie soll das dann global aussehen nach schwaben also er spricht von makro systemmanagement micro system management aber ich muss das buch zu ende lesen also ich bin jetzt an der stelle angekommen wo er eben dann ein bisschen realpolitik spricht und dann mal so zu den fakten kommt und sagt ja schöne hat sich alles gut angehört bislang kreislaufwirtschaft und so weiter unsere grüne nachhaltige transformation ja smart cities und alles wunderbar schöne neue welt und jetzt so machen wir es und da wird es dann eben da spricht er dann von global governance von einer verschmelzung von privatunternehmen und regierungen und was ich auch sehr bemerkenswert finde ist er ist sich sehr bewusst darüber das ist eben so was wie das globalismus tree lama gibt also auf dieses buch kommt er zu sprechen von dani rodrik das im prinzip so nationalstaaten globalisierung und demokratie gegeneinander ausspielt und ich finde es bemerkenswert dass er sich das so angeeignet hat im sinne von hmm also fast wie so ein glaubenssatz sie mal wer hat das denn gesagt dass das sich gegenseitig auf jeden fall ausschließt es kommt mir fast vor wie so ein postulat und philosophisches postulat und er hat sich das angeeignet und man hat man gewinnt den eindruck es ist fast nichts zwangsläufigkeit die demokratie muss hinten runter fallen weil sozusagen nationalstaaten kann er nicht aufgeben es gibt ja die bösen nationalisten die jetzt überall aus ihren löchern gekrochen kommen oder hat er ja quasi als global ist keine wahl ja die kommen ja da alle edith klein trumps und ball zu nahrung sein freien welthandel will er nicht aufgeben das ist ja mal also jetzt mal ganz völlig klar das heißt sozusagen die demokratie ist laut diesem paradigma das was zwangsläufig irgendwie hinten runter fallen muss und ich frage mich aber die ganze zeit mit welcher logik wird das begründet also warum überhaupt dieses triel m aber er hat es aufgestellt der steht uns hier für diese irgendwie man möchte fast sagen diabolische wahlen ganz genau was verbindet sich das mit solchen rezepten wie eine vollkommen technisierte digitalisierte welt voller drohnen zum beispiel eine welt voller drohen ist eine welt voller möglichkeiten schreibt ja oder auch wo man an den grenzen und an den flughäfen gehirn scanner hat um schon mal herausfinden wer kriminell ist oder wer terroristische akte vor hat welches menschenbild verbirgt sich deiner meinung nach hinter solchen utopien würden diese leute ist ja nun durchgesehen ja ich denke tatsächlich führt ja so leute sind das utopie denn es sind menschen die an evolution glauben evolution ist und als solches ist natürlich der mensch ein sehr frustrierendes objekt weil so in der kurzen zeitspanne spielt sich irgendwie eine wahrnehmbare evolution ja nicht ab das heißt er wirklich wenig erfolgserlebnisse und mit der maschine ist jetzt gefahren sie ein neues substrat hinzugekommen der die evolution weitergehen kann und ja ich habe tatsächlich immer so jetzt hier bei ihm zum beispiel dass es kevin warwick cyborg das ist kein roman sondern ist eine autobiografie von einem der erfinder quasi test ransmann ismus der sich selber implantate in den eigenen körper hat in implantieren lassen und hat war damit der erste mensch der als cyborg also mein tag im ersten satz und jungen aber sozusagen im laufe seines lebens verwandelte er sich in einen cyborg und das auch mit dem gewissen im wissenschaftlichen partners und pioniergeist dass auch gewisse entweder eine gewisse opferbereitschaft aufzubringen also beschrieb das im ersten kapitel er wusste bei diesem ersten experiment nicht ob sich dann bewusst sein danach in eine tomate verwandeln würde quasi und oder im alten marshmallow was er wusste dass das sein bewusstsein dabei hätte drauf gehen können sozusagen und also das heißt ich glaube diesen menschen dass sie dass sie pensioniert sind es ist nur so dass diese vision im prinzip den menschen eben überwinden möchte also ist kommen immer so wieder begriffe die eigentlich aus dem darwinismus stammen ja so primitive die unsere and have been zugriff communicator means of sale neues ist geworden speed also man spürt einfach diesen abgrundtiefen ekel auch für menschliches eine ignoranz für die komplexität von menschlicher interaktion ja es ist so ein gewisser kulturpessimismus stetig schwingt auch die ganze zeit mit so nach dem motto ja so in evolution begriffen haben wir menschen ist sehr sehr weit gebracht ja die armen kreaturen die unter unserer herrschaft leben müssen die einen die sperren wir in boxen ein um sie später zu essen die anderen bringen wir gleich um das ist eine super kulturpessimistische perspektive auf den menschen die auch ihre berechtigung hat also man kann diese erzählung auch erzählen über den menschen aber es ist sozusagen da ist kein geist da keine sensorik für das was uns so ausmacht also das wunderbare was jeden menschen ausmacht das ist quasi also steckt fast eine gewisse gewalt in diesem diskurs drin das übersehen zu wollen ken wilber nennt das flachland idee genau so dass man beschreiben was er darunter versteht er es ist natürlich jetzt super schwierig ken wilber jetzt zusammen fassen zu wollen vielleicht im gegensatz zu dem was was würde dem entgegen china und manchmal habe ich auch dass man übernimmt das ja einfach so ja stimmt der mensch ist ja ganz schön schwach und im perfekt und wäre doch schön wenn wir ihn alle verbessern können mit den mitteln der technik also kein weber hat im prinzip in seinem vier quadranten modell kroll nennt sich das dann so aufgestellt dass es eine perspektive und eine außenperspektive gibt auch dinge in sowohl singulären zu beobachtenden objekten oder eben pluralen also gesellschaften kollektiven größeren strukturen an als solches ergeben sich dann eben diese vier matrizen also in das innere des individuellen das äußere des individuellen das innere des kollektiven das äußere des kollektiven als solches ist jede wissenschaft und jeder art und weise die welt zu betrachten in einem dieser vier quadranten irgendwo angesiedelt und als solches können sie auch nebeneinander bestand haben ohne dass irgend wie die eine dafür dann falsch sein muss weil die andere eben einfach aus einer anderen perspektive spricht so sind beispielsweise jetzt die naturwissenschaften seit dekaden irgendwie im oberen rechten quadranten angesiedelt weil sich natürlich aus einer sehr sehr neutralen außenperspektive auf die dinge schauen und den vorwurf den ken wilber im prinzip solchen ideen macht also jetzt allen mitteln äußerst of speech also irgendwie hat er die gesamte geschichte der literatur die semantik und also über geistesgeschichte irgendwie verpasst ja auch der was ich der die die wunderschönen dialekte die es weltweit gibt ich will nicht wissen wie viele formen des bayerischen alleine es gibt vielleicht gibt oder so also es ist ja sozusagen der verflachung so menschliche ausdrucksformen das jetzt alles auf eben dieses of speech zu reduzieren also eine reduktion des menschen und das sind ja keine dummen menschen also sie reduzieren den menschen den ich weil sie abgrundtief dummen sind und dass eben alles durch ihre filter nicht durchlassen sondern man hat eher den eindruck es ist so spaß von der abschaffung des menschen ich würde mich schritt weiter gehen und sagen die auslöschung des menschen die wollen das ja also jetzt erstmal auch metaphorisch gesprochen natürlich weil es das jetzt erst mal ist in little neues dekor speed das ist jetzt erst mal noch so eine metapher dafür dass wir halt telepathisch oder mit hilfe von maschinen intelligenz in zukunft viel viel komplexer miteinander kommunizieren könnten aber es ist auch tatsächlich so eine art na ja man könnte das vielleicht fast eine art blasphemie nennen ja so eine für hybris oder das news ich selbst zum gott erklären und auch gottes werk das so zu sagen wir selber sind eigentlich für nicht und nicht nichtig zu erklären zu sagen das ist alles nicht irgendwas ihr schlechtester ingenieur uns mal ran wir können das besser sondern müsst ihr beweisen wir bauen da jetzt den supercomputer und i

Ist dieser Kevin Warwick es gibt ja einige die sich dann auch selber trans wo man ist nennen ist das so eine gruppe ist es eine bewegung eine vereinigung oder sind das nur so einzelne autoren die man eben die nebeneinander stellen kann oder geschieht da wirklich etwas in diese richtung

bei uns nicht so viel also ich hab jetzt gerade noch einen artikel gelesen der ist auch schon ein paar jahre alt über transnistrische gesellschaft in deutschland gibt es wohl das sind aber noch so ein bisschen wie außerdem in scientology umfeld könnte man vielleicht sagen so vereinzelte einsame denker oder so das sagt jetzt keine dynamik oder so als bewegung in 40 eine die über irgendeine kleine sekten struktur nicht ausgehen würde ich denke allerdings in den usa ist schon anders weil mir wenn das zu mir schon rüberschwappt in form von einzelnen kunden und ich wirklich fast die gleichen sätze lese wie bei cyborg und auch tatsächlich so die die absolute überzeugung von von dieser menschenverachtung also das ist sehr sehr gut inkorporiert worden und wenn es dann gemeinsames menschenbild gibt dann ist das auf jeden fall schon in breiter form akzeptables akzeptabel anschauung in ihren kreisen

Ich würde gerne verstehen was das für menschen sind also wenn du auch dann einige etwas näher kennst und du sagst die sind nicht dumm das ist kein mangel an intelligenz der sie dazu bringt diese ebene dessen was wir als das ja vielleicht wirklich menschliche bezeichnen würden auszublenden, was ist deren motivation den menschen so zu sehen, oder anders gesagt was ist das problem? also die meisten menschen leben ja mehr oder weniger so vor sich hin und sagen ja der mensch ist halt so wir haben jetzt kein bedürfnis gott zu spielen?

Aya Velázquez: Ja weil wir aber auch sozusagen in menschlichen begriffen nicht ganz da oben sind also ich denke ab einem bestimmten moment von geld und macht die man so akkumuliert hat es bietet eben geld gar kein stimulus mehr, also das einzige was noch irgendwie stimuliert ist macht und die erfahrungen welt gestalten zu können und der welt seinen eigenen stempel aufdrücken zu können und sich in der welt zu verewigen quasi. Das ist glaube ich für diese menschen trieb motor und unser unsere Meritokratie setzt diese leute ja auch dieser positionen und im prinzip materialisiert für die dass sie sich das auch verdient haben, dass sie quasi wenn sie in diese Position gespült wurden als die Besten der Besten, eben ein möglicherweise auch die Legitimation haben über das schicksal der menschheit ein stückweit bestimmen zu können. Ich denke es ist soweit fragst was haben die also man soll ja nicht Ferndiagnosen ausstellen und irgendwie auch pathologiesieren aber ich denke auf der spirituellen ebene ist auch eine starke sehnsucht nach Transzendenz, die aber viel geleitet ist durch vielleicht das vielen echter Transzendenzerfahrungen im eigenen leben so weil. Ich merke an dieser Sehnsucht das über sich hinaus wachsen wollen was ja Transhumanisten alle so in sich haben also was ist menschliche ablegen überwinden mit der maschine 1 werden vielleicht auch sogar wie eben im film lucy dass man sich irgendwann selbst in die maschine verwandelt und so denkt die maschine bist du es gibt keine Trennung mehr zwischen dir und der maschine und löst sich dieser maschine quasi auch auf na dann auch diese ideen das bewusstsein eben auf einem Computer zu überführen das dann eben nach meinem tod ein fortbestand hat es in meinem bewusstsein lebt in der cloud weiter. Da sind ja ganz alte religiöse Themen drin ja also die eben die suche nach der Unsterblichkeit der Ikarusflug ja fliegen wollen steht er aber sowieso zum absturz verurteilt ist aber das wissen die herrschaften nicht und das er hat ist über sich selbst hinauswachsen wollen Gott ist tot in zweifacher hinsicht weil einerseits das wissen wir schon dass gott tot ist aber jetzt schöpfer spielen zu können also quasi in unserem baby da treten wir als gott auf gottes also in zweifacher hinsicht tod wir haben ihn schon längst als tot erklärt aber wir beweisen es jetzt auch noch, denn die evolution geht jetzt mit uns als Schöpfergott weiter wir kreieren dieses neue wesen und wenn es uns auslöst dann ist auch das nur sozusagen der fortbestand der evolution. Ich glaube die die sehnsucht nach transzendenz die sich für diese menschen darin verbindet hat fast etwas religiöses. Da ist eine Sehnsucht nach einer Aufgabe in etwas hören und sozusagen der Wegfall der alten Religion in unserer Gesellschaft hat jetzt dieses Vakuum abschaffen, so dass die Maschine gleichermaßen als unser Kind als auch wie der neue Erlöser oder so dieses Vakuum füllen kann.

Kaiser: Diese menschen werden so angezogen von der macht beziehungsweise so nach oben gespült mehr oder weniger die treffen sich dann vielleicht eben auch in so zocken wie dem Weltwirtschaftsforum es gibt auch noch das Burning Man Festival, was ich in dem zusammenhang ganz spannend fanf und wenn es ganz spannend fand und die sammeln sich da. Jetzt ist das ist wahrscheinlich nicht jeder der im weltwirtschaftsforum mal ein fußball eingesetzt hat ein trans um an ist aber was mich interessieren würde ist ob die prominenten die auch dann da mal hin gebeten werden, die da so ein schönes gesicht abgeben sollen, ob die sich damit mal befassen, oder ob die einfach wirklich nur fassade sind um das ganze zu verkaufen, oder ob es da auch einige gibt die eben schon voll auf dieser linie sind?

Aya Velázquez: Ich habe immer das gefühl dass die sozusagen nicht solche starke immunreaktion auf Totalitarismus vielleicht haben wie unser 1 weil ansonsten glaube ich ist es relativ schwer zu übersehen also an alle sind einige sätze in einem schwarzbuch da gefriert ein wirkliches blut in den adern und das ist aber ich steh ich denke dass diese Einlullunhstaktiktaktik recht gut funktioniert auch die Influenzertaktik also einige lustig ist was ich meinte eben es kommen haufen setzte die duale unterschreiben könntest du bist schon richtig irgendwie fast hypnotisiert paralysiert halb intubiert beim lesen und dann kommt halt der nächste satz und decke da verkaufte die quasi das mit was du so isoliert niemals gekauft hättest

Die andere Taktik ist halt dieses wer ist schon mit an bord aha okay es sind schon große celebrities mit an bord große influenza und ach ja wenn die da alle mitmachen dann muss es ja in ordnung sein da kann ich dann quasi mich mit dazu gesellen und schlechtes gewissen haben zu müssen und an diesem punkt ist er längst also er hat also jetzt Schwab netzwerkeffekte wo er längst sehr vorzeigbaren menschen um sich herum versammelt.

Kaiser: Gleichzeitig geht diese transhumanistische agenda ja auch auf einer ganz anderen ebene weiter wir haben letztes mal über die twitter bots gesprochen und über die strategie dort auch meinungen zu verändern ja zu analysieren auch und auch zu setzen. Wie ist es dir seitdem auch ergangen, du bist ja auf twitter auch immer noch sehr aktiv, hast du da noch etwas gemerkt dass sich irgendwelche dinge verändern in den algorithmen und in der art und weise wie mit ihr kommuniziert wird

Aya Velázquez: nein also es ist so dass jetzt sehr viel in flux von außen dazu kommt seit ich eben diese drei Youtube Interviews hatte merke ich meinen account wächst wieder aber es kann nur durch außen für die außenwirkung verursacht worden sein wenn der algorithmus hilft mir nach wie vor nicht also ist es sozusagen bei lang bei weitem nicht die reichweite von früher und die werden wir weiterhin beschnitten aber ist es sozusagen mein mann spielt sich von außen einfach leute rein die dann trotzdem den eigenen Content sehen wollen und die einem dann auch folgen und dafür lässt sich die Plattform auch noch benutzen und man kann auch weiterhin sehr gut an die politikerin. Ich habe die letzten wochen gute gespräche gehabt mit oder kleine provokationen mehr geleistet mit katja kipping und Niema Movassat aus dem Bundestag und die haben dann auch geantwortet und also ich hab dich Katja Kipping habe ich auf das weltweite Hungerproblem in folge das lockt uns aufmerksam gemacht und was dann ihre linke perspektive dazu ist. Sie kam mir dann nur mit so einem solidarischen Impfplan, für den sie dann auch ein bisschen geshitstormt wurde weil sie die dringenderen Menschheitsprobleme in dem fall gar nicht zur kenntnis nehmen wollte und Niema Movassat das war gestern abend hat im prinzip nachdem ich ihnen mit guten grafiken sozusagen die sinnlosigkeit des lotter uns aufgezeigt habe, dann in diesem moment gesagt er schalte mich jetzt auf stumpf es ist sozusagen die politisch korrekte variante von blocken weil als bundestagsabgeordneter teams sicher nicht jetzt irgendwie einer sachlich argumentierende personen jetzt einen gleichen block vor die nase zu setzen ich habe ihn ja nicht beleidigt oder so aber angekündigt dass er mich jetzt mutet und ich habe das in meiner timeline reingezogen und die leute konnten das kommentieren und also man kann auch schützt uns provozieren und ist halte ich inzwischen auch für eine künstlerische methode mit diesem wahnsinn umzugehen das ist ja so ein bisschen was von david gegen goliath oder wenn ich als kleiner arabella scott einen Bundestagsabgeordneten einfach durch Kreativität, Witz und ein bisschen wissenschaft angreife dann ist das glaube ich ein sehr also auf jeden fall einen kampf auf augenhöhe und da kann man alles erreichen immer noch dafür mag ich später immer noch

23:36Otto KölblThe Great Reset

Kaier: okay denn diese plattform und andere plattformen haben wir eben diese Doppelgesichtigkeit dass wir uns eben genau auf die auf das feld des feindes begeben um auch anfällig sind für deren strategien und für deren auch lernen nicht nur manpower sondern auch keine power gleichzeitig aber wie du sagst ebendieses Guerillataktik spiel leben zu benutzen das machst du auch weiterhin du hast jetzt als resonanz auf den great reset artikel von Otto Kölbl auch ein bisschen Feedback bekommen.

Aya Velázquez: Der schreibt mir bis heute, ich hab ihn nur stumm geschaltet deshalb hab ich das heute nicht mehr bekommen na ja also ich habe im prinzip ja noch nachdem china und kuwait artikel noch so ein kleine eine kleine abwicklung also so ein kleines nachbetrachtung geschrieben wo ich mich vor allem mit der rolle des systems ranzen so als solches als phänomen auseinander setzen da war für mich all wird tatsächlich die perfekte illustration also ich meinte tatsächlich die die banalität des bösen diese geradezu bilderbuch haft bei ihm ablesen zu können du kannst diese menschen nicht vorwerfen dass er glaubt etwas schlechtes zu tun er glaubt etwas gutes zu tun er setzt sich heute ein für 0,2 millimeter zentimeter dicke pvc wände zwischen den stühlen von den kindern weil er sich einfach im unterricht vor diesem bösen euro sollen schützen möchte und er ist nicht in der lage zu begreifen dass das was er damit kreiert eine totalitäre vision ist die einen eigenen horror entfaltet denen er so gar nicht zur kenntnis nimmt es sind so leute sagen es ist doch nur ein stück stoff oder ist es doch nur ein stück pvc ja genau die können sozusagen das ist wieder was wird ken wilber meinte mit flachland sozusagen die können die kulturellen konnotationen oder ja oder auch das innere des individuums aber auch das innere wird des kollektiven also diese zwei quadranten können die gar nicht einblenden die können nicht wahrnehmen einer betrachtung der welt mja wir müssen aber noch mal erklären was auto kölbl tut und getan hat und wie du ihn in verbindung mit der strategie deren früchte wir ja auch im letzten jahr gesehen haben also grundsätzlich halte auto bild für gar nicht wichtig also er ist jemand der angeheuert wurde für diesen job weil er eben sich mit also dem asiatischen gesundheitssystem beschäftigt hat weil er sich darüber auskennt jetzt aber ein germanist muss man dazu sagen ja aber er also man weiß ja im grunde gar nicht so richtig was er alles so gemacht hat weil er schreibt immer noch an seiner dessert hat in china irgendwie in der uni sachen gemacht und da war nicht so viel output aber er sagt uns er ist seit zehn jahren irgendwie solider kenner des gesundheitssystems vor allem in china in vergleichen dann mit den westlichen staaten und ich glaube für dieses wissen wo der mit an bord geholt aber vor allem wegen der maximilian mayer der schon öfter eben für das innenministerium gearbeitet hat und der wirklich eine beeindruckende publikationsliste hat aber beide waren nicht unparteiisch in dieser hinsicht und ich glaube die eben ist dass das skandalöse für mich ist die linie war gesetzt wir machen es wie in china wie haben die das in china gemacht cockpit china also dass da bin ich mir inzwischen ziemlich sicher diese linie war gesetzt und dafür hat man diese zwei typen ins boot geholt markus kerber hat das getan in genau startet ja und horst seehofer und Markus Kerber Kerber hatte neben beide eine persönliche befindlichkeit mit dem thema viren und fühlen sich offensichtlich an diesem punkt in ihrem leben gesundheitlich schon sowohl habe dass sie ihm eine niere ihre pflicht persönlichen neurosen auf das große ganze produzieren zu müssen ich nehme das erschien aber durchaus ab dass das dort mit einer ehrlichen neurose einhergegangen ist natürlich aber in verstrickung mit mitmacht bestrebungen ich bin mir nur nicht sicher inwieweit ist von den einzelnen akteuren durchblickt wird also herr otto kölbl ist nicht jemand der seine eigene rolle in diesem ganzen spiel durchblickt das ist also die rolle des nützlichen idioten oder dass bauern auf das auf dem schachfeld und ich glaube ich glaube herr kölbl wollte letztendlich haben auf twitter kennengelernt wir haben ihnen gemeinsam eigentlich immer wieder ja angegriffen ist zu viel gesagt zur rede gestellt für diese passagen in dem bundesinnenministeriums papieren wo er sich zu einigen zeilen bekannt hatte die eben auch die berüchtigten sei genau die berüchtigten zeilen wo es eben um einführung und die arbeit mit angst ging um die die einrichtung von schuldgefühlen gegenüber kindern also im prinzip eigentlich mittel mit denen totalitäre systeme so gemeinhin arbeiten oder psychopathen ja aber wenn das jetzt irgendwie großflächig und zu pr zwecken eingesetzt wird dann würde man sagen dass es mit ein mittel autoritärer staaten mit angst zu arbeiten und mit der indoktrination von kindern sogleich anzufangen das heißt dadurch hat er sehr viel aufsehen erregt und wurde auf twitter von uns allen regelmäßig zur rede gestellt sodass wir sind eine gruppe von zwanzig dreißig leuten die in seinem umfeld immer wieder einzelne beiträge kommentiert haben und ihnen eben auf die unmenschlichkeit dieser zeilen hingewiesen haben der ist halt wirklich alle platz er kann sich sehr sehr gut werden und dürfte dann mal ganz ganz ganz ganz ganz viele zahlen um den kopf und die meisten glock der auch nach kürzester zeit nicht hat er halt nicht geblockt und ich habe dann angefangen privat anzuschreiben das kann man machen auf twitter so per direct message und habe ihnen dann immer wieder so über diesen insider weg und ich habe mal ein bisschen höflicher zu ihm als der rest und habe ihm dann immer mal wieder so kleine fragen ganz sachlicher art gestellt also beispielsweise erhält was bedeutet denn diese formeln ihren paper 1919 bis 1929 ist gleich 2009 10 und dann hat er mir eben erzählt naja sie befürchten sogar dass ich so was wie die wirtschaftskrise 129 wie mit dem ende der spanischen grippe und der bösen zweiten welle übereinander verlagert dass das eben 2009/10 sozusagen diese überlappung dieser zwei schadens kurven sagen dieser stress sein könnte und davor warnt er und ja im prinzip würde ich sagen ist das ja auch nicht mal gelogen also ich meine die wirtschaftskrise spielt sich ab im hintergrund und solche netten kleinen anspielungen die in diesem text vorkommen die ließ ich mir dann von ihm persönlich dechiffrieren und und ja das war schon praktisch so der kontakt ich habe aber gemerkt dass er sehr daran interessiert war diesen kontakt mit mir fortzuführen und dann irgendwie freundschaftlicher zu werden also jetzt mal auch schon über meinen nach meine nachbetrachtung über ihnen dann noch so ein bisschen genauer zu reden und er hatte dann zur gewisse anmerkung dazu und hat mir viele komplimente gemacht also wie gut ich dann schreiben kann und dass ich sehr gut grafiken was denn könne und auf dieser grafik sieht es so aus als bräuchten wir beide jetzt eine paartherapie und ab diesem punkt habe ich dann gesagt ich klinke mich jetzt mal aus der affäre und habe im prinzip auch genug gesagt zu dieser causa also du nutzt twitter eben sehr geschickt teilweise als guerilla taktik teilweise eben als kommunikationsinstrument mit den mächtigen reden den protagonisten darin sie mich noch lassen uns gemietet und geblockt werde ja und dieses feld auch gar nicht mehr offen steht er da wirklich keine macht mehr haben

30:48 Interview mit Wissenschaftler aus Corman-Drosten Review

die andere weise ist ja noch dann ins analoge zu gehen so schreibt sie auch für den demokratischen widerstand dass die neue ausgabe genau und hier ist in deinem hier ist ein interview in der ausgabe mit einem wissenschaftler der mit dabei war bei dem kommen größten größten attraktionen papa kannst du das kurz skizzieren wer das ist und was er gemacht hat wer es ist kann ich nichts beziehen da hat er mir ein anonymes interview gegeben aus gründen aber erst einer aus dem team die eben aus wissenschaftlicher perspektive massiv diesen prozess des Corman-Drosten Papers angreifen weil der eben völlig wissenschaftliche standards verletzt also das kann einfach nicht sein dass ein paypal wissenschaftliches paper in zwei tagen durchgewunken wird und sich das auch noch massiv von den veröffentlichungs zeit ein anderer wissenschaftlicher channels bei eben jenem journal unterscheidet also es geht hier um das virus wir uns journal ein angesehenes europäisches journal und pikanter weil sie sitzt eben herrn posten auch nach dem editor an bord vor es ist auch nicht ungewöhnlich aber er müsste eben für unabhängige perry via sorgen und alt kann nicht passiert seien aufgrund der kürze der zeit und das hat dieses team an wissenschaftlern auseinandergenommen sie haben dann die evidenz nachgereicht das paper eben fehlerhaft ist dass es ungenauigkeiten eben wegen der kürze des peer reviews gab dass die interessenkonflikte nicht genannt wurden also eigentlich hätten da diverse autoren dieses papers in den interessenkonflikten genannt werden müssen weil die eben durch ihre privaten labor beteiligungen damit sie daran verdienen im fall von neufundland natürlich durch typ mio ganz offen und ja dass diese forschergruppe hat jetzt noch eine anwendung eingereicht das heißt sie haben jetzt noch labor evidenz nachgereicht was vorher so aus dem umfeld der osten clique bemängelt wurde so ihr habt ja die sequenz nicht im labor sozusagen nachgestellt das konnten sie jetzt noch nachreichen an sich wiederum ein riesiges team daran beteiligt und das ist sozusagen die letzte schiffe die sie jetzt noch mal drauf gelehrt haben ja wir müssen noch mal sagen also auf dem kommandoposten paperport eben die empfehlung der wr die pcr test zu benutzen als mittel infektionsgeschehen abzubilden und darauf letztendlich daneben auch die maßnahmen so weiter geschehen zu lassen das heißt wenn dieses pack ich glaube in zwei tagen durch also von einreichungen bis zum druck hat das zwei tage gedauert was es so die normale 372 tage also bei in jugoslawiens tatsächlich da hat er einer dieser und forscher aus der truppe dass man so ganz ganz systematisch aufgelistet wie lange also research papers in dem fall brauchen aber nicht 172 tage und es ist in der ganzen geschichte dieses journal seit den 80er jahren einfach nicht vorgekommen dass ein paper zwei tage braucht und es gibt ein einziges paper ist das geschafft hat in der ganzen geschichte das alles kommend rosten paper für diesen einen test da jetzt die ganze menschheit knechtet zwei tage also wenn ich mal was in einer redaktion abgeben dauert das normalerweise auch länger als zwei tage und das nicht so was und das heißt doch eigentlich dass dort ja nicht mal kopiert pace sondern dass das einfach durchgewunken wurden also kann ich mir das nur erklären klar durchlesen kann sich ja dass in der schnelle derzeit niemand und jetzt wird so was eben kritisiert nicht nur von dem wenigen den durchgesprochen angesprochen hast sondern von einer riege von ich glaube es sind zwölf renommierte wissenschaftler deutsche dabei europäische außereuropäische die das eben kritisieren und da müsste man jetzt erwarten das kommt dann ja jeder zeitung in jedem presseerzeugnis ich hab’s bei rt deutsch gefunden ein bericht darüber hier im demokratischen widerstand jetzt von dir wo ist die berichterstattung die internationale berichterstattung aus dem ja so aus diesem spektrum der lockdown skeptisch die ist da schon dran also da gibt es auch größere journalisten ich kenne es auf twitter eine die hat den den gleichen wissenschaftler wie ich auch interviewen wollen also da haben sich schon einige jetzt dran geheftet weil es einfach gerade heiß ist sozusagen aber tatsächlich natürlich nicht von unserem mainstream medien sowieso nicht das sind ja unsere starts virologen unsere staatstragenden systemrelevanten virologen also man wird sich leider nicht ins eigene bein pinkeln und es ist es wäre vor allem es ist ja der tönernen fuß auf dem das ganze hier steht also sozusagen wenn jetzt das paper fällt der test ist ja längst gefallen jetzt bleibt auch noch das paper was diesen die test einführung begleitet hat das fundament dieser ganzen erzählung bricht weg und sie können das nicht behandeln also ähnlich wie ich auch an diesem artikel auf das vitamin d zu sprechen komme was eben auch unterdrückt wird es ist so sie können nicht sagen ist es falsch ist das vitamin d wirkt weil dafür ist die evidenz drückend aber kann es ja einfach totschweigen und das ist momentan die methode die einfach angewandt wird also sozusagen all diese fakten die stehen alle im raum nicht verborgen genauso wenig wie herrn schwarz lektüre und so ist alles offen da aber es ist der tag hat nur 24 stunden und welche infos daraus extra hin wir jetzt selektiv für unsere wahrnehmung welche präsentieren wir dann dem publikum und da liegt der hase begraben also es ist sozusagen man hat in der kürze der zeit die werktätigen bevölkerung jetzt gerade genug probleme hat im leben dass ich es nach feierabend auch noch daran einlesen ob das kommende osten paper vernünftigen peer review prozess durchlaufen hat also das problem ist tatsächlich die wissenschaftskommunikation also viele von den jungs die jetzt dort ist kaum mit pepe angreifen die bewegen sich diskursiv auf einer solchen ebene also das battle findet in solchen höhen stadt ja das normalsterbliche dann nicht mehr durchblicken auch dass agent um jetzt zum beispiel ist super technisch und das muss es auch sein weil es ist jetzt sozusagen der battleground auf dem du dein gegner begegnet ist also man kann das ganze pandemie konstrukt von vielen seiten angreifen aber wenn du jetzt ja drosseln klicke auf die spur kommen möchte ist dann musst du natürlich mit in silikon web experimenten daher haben so ne und das heißt das sind ganz ganz gravierende mängel für leute die sich auskennen wirklich glasklar dargelegt aber das jetzt dem breiten publikum zu kommunizieren ist einfach eine wissenschafts journalistische aufgabe und sozusagen dieses bodenlose in entsetzen auch dann hervorzurufen in den betrachtern dieser szenerie es ist halt wirklich in seinem raum wo die luft dünn wird also wo wir alle nicht mehr so richtig durchblicken wer hat da jetzt eigentlich recht kann er jetzt alles uns hier erzählen sie das schon aber man würde sich ja eben dann eine unvoreingenommene aufklärung von wissenschaftsjournalisten der journalist wünschen wir bekommen das nicht und wir bekommen eben auch ja wie du gesagt hast es ist alles nachvollziehbar oder nachlesbar als das ist hätten den plain sight sozusagen es ist wirklich die offensichtlichste lüge von allen würde ich so bezeichnen aber es gibt möglichkeiten eben die menschen immer wieder darauf zu stoßen gehst du diesen weg also klar du machst hier interviews du schreibst auf seinem blog du schreibst in dieser zeitschrift das ist übrigens vielleicht auch ganz interessant wie der demokratische widerstand versucht an die öffentlichkeit daran zu kommen und auch leute eben zu leser zu generieren vielleicht nicht schon dass im abo haben wie ist da die strategie es gibt verteiler die bekommen ein paket mit so 200 zeitungen und gehen dann eben in der nachbarschaft verteilen oder auf der nächsten demo es finden ja immer am dezentral momentan leider nicht mehr so viele aber dennoch noch demos statt ich verteile manchmal zeitung bei mir im grunewald weil ich finde die bonzen sollen auch langsam mal erfahren was da abgeht und die haben auch sehr schöne vorgelagerte briefkästen an den willen eingänge und da kann man immer eine ganz nette radtour machen so am sonntagmorgen im sonnenschein und der zeitungen verteilen solange wir noch raus da genau das ist eben der analoge weg er ist sehr uns jetzt ja auch gerade ein bisschen auch abgeschnitten weil die kommunikation eben in der analogen wirklichkeit wie man sie heutzutage nennen ein bisschen schwierig ist man trifft sich nicht einfach so oder man kann es auch nicht einfach in einer kneipe auslegen kann man schon aber da kommt keiner hin der digitale weg scheint irgendwie verbaut zu sein oder auch immer schwieriger zu sein was es für dich so der blick in die zukunft wo man ja man kann schon in infokrieg nennen wo man den führen muss ich glaube letztendlich also die medien sind ja noch da und wenn wir jetzt weiter dieses telegramm biotop ausbauen und dann vielleicht auch mal kader zurückkommt dann hätten wir auch noch eine dritte alternative die zumindest unsere reichweite nicht aktiv behindert wir haben aber jetzt natürlich gesehen durch die pala sperrung wie angreifbar selbst privatunternehmen sind die einfach das mit der meinungsfreiheit anders handhaben wollen als ihre konkurrenten das also man sagt ja vorher immer so aber das kann ja jedes privatunternehmen selber entscheiden wie seine richtlinien sind aber wenn dann das ganze ganze privatunternehmen unter beschuss genommen wird und einfach von dem anderen privatunternehmen die server abgedreht bekommt weil es mit der meinungsbildungsprozesse nicht einverstanden ist dann ist halt doch die meinungsfreiheit als solches angriff haben so ich sehe halt das wir momentan dort auch die möglichkeit haben alternative informations netzwerke aufzubauen über telegramm also sozusagen ein telegramm nicht abgeschaltet ist sehe ich jetzt noch nicht zu 100 prozent schwarz und ja ich denke dass wir ein anderer forscher die nicht jetzt nächste woche in porträtieren werde er nannte das ein mini war also dass wir im prinzip in einem krieg der ideen miteinander sind und als solches ist wenn die die medien erweisen sich gerade als sehr sehr austauschbar wir müssen ständig von plattform zu plattform springen ob wir das jetzt bei beat rüdt raushauen oder bei youtube letztendlich das muss irgendwie raus das kann so sein nicht mehr die währung sein reichweite weil jeder weiß die reichweite ist gekauft verzehrt sondern womit du die leute in zukunft kriegst ist sozusagen die höhere qualität der infos die besser aufbereitete und höhere qualität der infos weil leute haben eine intrinsische bedürfnis danach gut informiert zu werden und dann das glaube ich auch das gibt mir auch so viel hoffnung die ganze zeit menschen sind sehr neugierig und wer einmal angefasst ist von wirklicher sachlicher information ehrlicher autarker informationen der wird sich diese informationen besorgen und diese information wird auch weiter kursieren und ich denke dass dieser krieg auf lange sicht wie man sehr optimistisch für die gegenseite nicht zu gewinnen ist einfach weil wir ja wie corona pandemie narrativ kritiker wir sind einfach jünger wir sind hipper eine wissens ex cia und wir haben die besseren leute an bord letztendlich das wird sich langfristig so durchsetzen ja also bessere leute und sexier würde ich auf jeden fall bestätigen jünger bekommt ihr das so vor jetzt interview jetzt die ganze generation junger regimekritiker die jetzt am start sind die auch jetzt dass das braucht ja auch manchmal einfach zeit ich meine wir sind jetzt erst zehn monate nach beginn dieses kollektiven trauma das heißt die die brauchen auch eine weile um sich aufzustellen diese parallele netzwerke und flaggschiffe und so weiter und da kommt jetzt nach dem gefährlich so die ganze querdenker bewegung durch ist eine junge generation von künstlern und wissenschaftlern forschern ans werk die einfach ihr ganzes leben noch vor sich haben und die keinen bock haben in so einer neuen normalität zu leben die von alten paranoiden megalomanen männern gesteuert wird und ich glaube das sieht gegen diese jungen diese gegen diese junge generation nicht gewinnen können ist ihnen eigentlich auch klar ich meine wir werden die alle überleben wenn sie nicht vorher ihre verjüngungs technologie implementiert haben aber ich glaub klaus schwab schafft es nicht mehr einige haben schon geschafft habe mich so sehr das gefühl man den sollen ins gesicht blickt aber das was du über die qualität der informationen und über gut recherchierte artikel gesagt hast das ist eigentlich auch dein artikel ist zum beispiel so einer der auch eben sehr viel geteilt wurde und sehr gerne gelesen wird weißt du von leuten die dein artikel die jungen von heute würde man sagen feiern die man sonst gar nicht so auf dem schirm ich darf glaube ich jetzt gar nicht zu viel verraten ja also ich fahre also dass das in der mitte der gesellschaft ankommt an orten die eigentlich nach außen hin noch so das mainstream narrativ verkörpern wie eben größere und tv-produktionen also mehr wurde jetzt das kann ich vielleicht auch sagen rezeption meines artikels bei babylon berlin gibt es leute die den gelesen haben und das wird interessant also ich glaube wir grundsätzlich sich alle möglichen staatstragenden zirkel in nächster zeit so positionieren werden weil menschen sind nie eine homogene masse in der alle wie ein monolithischer block agieren und das gleiche denken das gleiche fühlen es ist einfach unmöglich also das schafft man nur durch totalitäre kontrolle nach außen hin sieht es noch aus wie ein monolithischer block muss ich sagen wenn man so ein blick in die straßen wird aber sozusagen von innen bröckelt es lange ja das würde ich sagen und zwar überall also in den redaktionen in den vereinen ja also es gibt die die rebellionen findet im kleinen stadt so ich hatte vor ein paar tagen von einer yoga studio besitzerin die halt illegal weiter kurse anbietet und das ist auch ziviler ungehorsam das ist auch privater widerstand gegen das system das ist politisch geworden yoga unterricht zu geben und das findet statt insofern ist es ganz ganz schwierig diese außenfassade noch aufrecht zu halten weil er ansonsten menschliches leben jetzt gar nicht mehr stattfinden würde und das ist aber nicht unsere leben gehen ja weiter und so biografien gehen weiter und unsere menschlichkeit die geht auch weiter es ist politisch geworden tatsächlich auch schon einen artikel zu besitzen und wein zu trinken deswegen danke für dieses gespräch hat mir sehr gefallen das war’s für heute bei kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal rudolf kaiser

Michael Spitzbart: The Great Reset: „Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre, und das Leben war noch nie besser!“

„Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre, und das Leben war noch nie besser!“ An diesem Narrativ wird gerade gearbeitet. Und wie ich finde recht effektiv. Besonders der Teil „Ich besitze nichts“ wird gerade ganz gut umgesetzt. Wenn man den Menschen insgesamt so viel Angst machen kann – vielleicht glauben sie dann auch irgendwann, dass so ihr Weg zum Glück aussieht. Sicherlich hilft dabei auch, nichts zu hinterfragen und der Regierung und deren Medien kritiklos alles zu glauben. Vielen Selbständigen und Unternehmern steht das Wasser bis zum Hals. Und das wird in den nächsten Monaten des Lockdowns wohl bis Ostern ganz bestimmt nicht besser werden. Ich weiß nicht, ob die Menschen den geplanten „Great Reset“ selbst auch gewählt hätten, wenn man sie gefragt hätte.„Alle Macht geht vom Volke aus!“ So steht es im Grundgesetz. Doch unsere gewählten Volksvertreter delegieren die Macht an nicht gewählte Organisationen. Das Weltwirtschaftsform in Davos als Ideenschmiede für unsere Zukunft wird eher nicht das Einzelschicksal eines Solo-Selbständigen im Blick haben. Wenn sich die Mächtigen und die Milliardäre der Welt treffen, wird das nämlich eher nebensächlich sein.Damit unsere Politiker sich besser in unsere Situation einfühlen können, sollte Sie einmal für 6 Monate auf Ihre Diäten verzichten. Das wäre ein Reset für ihre ganz persönliche Entscheidungsfindung.

Michael Spitzbart

Gunnar Kaiser: Jochen Kirchhoff – Die Fremdbestimmung ist extrem geworden

Gespräch mit Jochen Kirchhoff über Technologie im naturwissenschaftlichen Zeitalter und das Schweigen der Intellektuellen.

Jochen Kirchhoff https://www.youtube.com/c/JochenKirchhoff/videos

Gunnar Kaiser, Schriftsteller und Philosoph: gunnarkaiser.de YouTube Känale: Gunnar Kaiser Gunnar Kaiser Unchained Spotify: KaiserTV Spenden: kaisertv.de

  • Das Schweigen der Intellektuellen
  • 58:06 Spiritualität

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir im gespräch ist jochen kirche auf jochen kirchhoff ist philosoph und autor von ihm erschienen sind einige bücher zum beispiel dieses buch hier räume dimensionen welt modelle und wir sprechen über ja die technologie im naturwissenschaftlichen zeitalter über Corona natürlich und über ja deine sicht auf die dinge deine philosophie jochen schön dass du da bist ja ich freue mich auch dass ich mit mir sprechen kann ja du hast dich in vielen büchern schon mit unserem zeitalter beschäftigt und mit unserer denkweise in unserem naturwissenschaftlich technischen zeitalter das was jetzt in diesem jahr auf uns zugekommen ist hatte ich das überrascht ja ich muss sagen das hat mich schon überrascht in der konsequenz war natürlich klar dass sowas mal kommen könnte sagen wir mal aber dass das über so ein virus mit all den maßnahmen die dann folgten dann gekommen ist das hat mich schon überrascht war im frühjahr irritiert ich war noch unsicher was ist das eigentlich was kommt da das hat zu tun mit meinem denken müsste sich der stellung nehmen oder so etwas nur und dann kam zunehmend der gedanke auf dazu müsste man eigentlich auch als viele sofas sagen und was wäre das und habe ich da was zu sagen oder sollte der philosoph verschweigen dass er viele tun das wissen wir ja beide dass viele banker in anführungszeichen philosophen oder salon philosophen wie auch immer dazu einfach schweigen nicht sagen das hast du ja auch mein alter videos gesagt das schweigen der intellektuellen dieser komplex hat sich das gewundert nein eigentlich nicht ich bei einigen war ich ein bisschen enttäuscht da hätte ich mir ein bisschen mehr erhofft aber es hat mich nicht gewundert weil ich eigentlich von der sag mal herrschenden philosophie der solon bands philosophie oder auch akademischen philosophie grundsätzlich nicht so viel halte die hat auch gute leute das sind sagen wir mal gute historiker hat viel gelesen die können damit umgehen alles möglich das ist auch okay da kann man gar nichts gegen einwände aber philologie und historie ist mir zu wenig aber so richtig genau was denken findet man kaum auch bei sehr klug dass sachsen sehr kluger mann aber in diesem punkt da nichts zu sagen es ist einfach so nah dass das mindert seine qualitäten nicht die an anderer hinsicht hat ne und bei den anderen der italiener giorgio agamben den habe ich damals überrascht und richtig erfolgt weil es ihr im märz glaub ich schon auf und kann ein artikel von ihnen gelesen hatte wo er schon ganz klar beschrieben hat was läuft und da gab es ein sehr guter kluger denker auch yann l 3 r und so den hatte schon in den 2000er jahren entdeckt in seinen ganzen reflexionen über das mein stil verhältnis aber sehr gute sachen gesagt und auch um einen meiner bücher verwenden also ich schätze ich sehr ruhig sehr gefreut ein prominenter philosoph der richtig substanziell sich jetzt äußern kann sonst das schweigen der lämmer ja ja er zb gesagt dass das irgendwo noch um das nackte leben will dann dass der mensch eben reduziert wird in dieser corona krise auch das nackte überleben und diese reduktion die wir jetzt sehen wir haben wir nur noch aus als träger von viren oder als krankheits potenzial ist ja auch etwas was mit unserem menschenbild und mit unserem weltbild zusammenhängt ganz genau das ist ja ich kenne diese aussagen von ihm und fand mich ich habe mich sehr darüber gefreut der viren träger mensch ist ja eigentlich eine proteste das ist ja eigentlich so ab so dass man es kaum in worte kleiden kann wie kann das möglich sein so ein absturz dass der mensch sozusagen nur noch zum körper degradiert wird der infektiös ist der berühmte hat dem ische imperativ von drosten und so wie du dich ja auch geäußert hat also das ist einfach da fast meinen kopf das kann man gar nicht verstehen überhaupt aber es ist ja natürlich das habe ich ja versucht auch zu sagen da gerade in den letzten video ist natürlich auch ein grund trend im menschen soll das eigentlich menschliche abzusprechen sei ihn zu reduzieren ohnehin auf körper dana bio computer und ja wir computer aber die was ist sie ihre was geist was ist freiheit die willensfreiheit zu demontieren gäbe es gar nicht die menschen selber gibt es eigentlich nicht als selbstbestimmtes subjekt das ist einfach nur eine schein ein scheinen der zerebral rinde entdeckt des großhirns und diese dinge er möchte total reduziert und eigentlich demontiert die was sind die eigentliche menschliche würde was ihn auszeichnet auch das denken auszeichnet das wird verschwindet einfach auf eine gespenstische weise und das finde ich einfach deprimierend aber ich eigentlich war es konsequent dass es da hinkommen würde ich hab mal gesagt ich gehöre zu den letzten mohikaner sag ich mal die versuchen die menschenwürde in diesem tiefsten sinn also das muss man dann auch metaphysische sehen in dem tiefsten sinne metaphysisch sonst was soll die menschen oder sonst seien nach hoch zu halten ich habe den menschen noch nicht aufgegeben auch wenn die menschen wird überall mit füßen getreten wird glaube ich immer noch an ein grund uhr potenzial des menschen ein geistig kosmisches potenzial das die menschen auch noch rechtfertigt es geht um die rechtfertigung des menschen diese weise bin ich ja da ist es schöner begriff gerade in diesen zeiten wo wir eigentlich so die abschaffung des menschen wie sie als lose das genannt hat erleben oder eben eine starke reduktion was aber eben bedeutet dass der menschen nicht mehr in diesem humanistischen weltbild verständnis als als dieses ganzheitliche auch zusammenspiel von verschiedenen ebenen dann gesehen sondern ebenso reduziert wird wie hängt das mit dem naturwissenschaftlichen weltbild zusammen dass wir seit 500 jahren vielleicht ja ja das kann man eigentlich ganz gut zeigen in die was war denn der enorme erfolg oder wodurch ist der name der exorbitante erfolg der abstrakten naturwissenschaften entstanden dass sie von vornherein ganz bestimmte dinge nicht eingeschlossen hat das kann man ja bei galilei ganz deutlich sehen also die primären qualitäten sind nur der lage wo ist das wie groß ist das wie kann ich das messen der fall vorgang den kann ich beschreiben aber was ist eigentlich ist was die schwere ist spielt gar keine rolle also die reduzierung des menschen und alles was den menschen aus zeigen liebe und die die ganze farbe farbe gewählt das licht das was die überhaupt zum menschen macht es das ist subjektiv ist also sagen diese diese spaltung sie auch öfter als schizophren bezeichnete zwischen dem subjektiven menschen der natürlich ein lebendiger mensch ist der streift durch wald und flur kann sich vielleicht an gedichten erfreuen liebt seine frau oder auch nicht auf jeden fall seine kinder auf wie immer aber wenn er naturwissenschaftler ist dann ist das alles weg das spielt sozusagen kann seine privatsache und also die der mensch wird da auch reduziert aber ist nicht so nicht so radikal wie das jetzt geschieht aber die naturwissenschaften haben ihr enorm volk erfolg gehabt dass sie die welt einfach zum skelett sozusagen reduziert haben ich zitiere glaube ich im letzten video inka friedrich von weizsäcker der einmal gesagt hat die naturwissenschaft die abstrakte naturwissenschafts das stahlskelett unser kultur das stahlskelett also sehr schwer auch sagen wir mal umzustoßen auch die schöngeister sagen wir mal auch die spirituellen menschen die geistig kulturellen menschen können das nicht das kann man zunächst auch gar nicht aber es ist es ist aber trotzdem nicht das was am die meister anerkennen und gewinnt auch schöngeister sind davon abhängig wie alle sind davon abhängig ist endlich ja den mega technischen fach ohne also die naturwissenschaft hat sich auf einen schwierigen weg gegeben er hat enorme erfolge in der konsequenz aber hat gleichzeitig ein weltbild kreiert was zunehmende gespenstischer lebloser war das ist ja nicht nur der berühmte karte immer erwähnt wird da wird newton im erwähnt das stimmt ja bei nokia nur zum teil das habe ich auch in dem buch was du da hoch gehalten hast du wenn du kann hat er noch starke elementar ist ganz anderen weltbildes dabei auch hermetik nicht und hat ja auch sich damit intensiv beschäftigt für ihn war die schwere letztlich auch ein mysterium jetzt auch ein göttliches ministerium das göttliche war nicht weg und seine nachfolger die seatwave das ist auch vollkommen eliminiert das war geheißen peinlich geworden wenn ein naturwissenschaftler sozusagen diese andere ebene eine geistig kosmische ebene zurück erleben oder vielleicht sogar glücklich leben ernsthaft in erwägung zieht als erklärungs prinzip ist auch unmöglich das kann ja gar nicht machen also die die welt wohne immer grotesker die kosmologie auch immer immer merkwürdiger immer liebloser und da stehen mehr lohnen und sehen die gespenster um uns herum ich sagte ja manchmal auch der mensch hat sich zum quasi nichts degradiert aber er spielt sie als quasi gott auf und das hängt zusammen demontiert sich selbst und da ist er ja gott jetzt ein eigenes ego anbietet er in einer hybris die wir jetzt gerade eben nächste leben als ja so eine selbstermächtigung vor allem mal können wir alles aber eigentlich wir kleinen menschen merken wir können eigentlich nichts wir sind gar nicht mal richtige menschen sondern nur teile in der maschine aber einige meinen diese maschine auch beherrschen zu können und sogar das menschliche leben ja unsterblich machen zu ja ja das ist ja auch eigentlich dass das ein gedanke ist er natürlich sich auch durch die jahrhunderte zieht nun also soll ich mal ein ur instinkte menschen oder 1 uhr impuls unsterblichkeit wir sind sterbliche wesen das fleisch verwest und was ist denn eigentlich und dann ist kann es ja schnell der gedanke auf ja die aufkommen der wissenschaft kann wie vielleicht sogar vielleicht sogar vielleicht nicht in unserer physischen existenz aber so als maschine als höhere maschine unsere geiste stands auf einen chip bringen auf einer maschine und das hat haben ja ist ja früher gedacht worden und das hat ganz extrem schon dieser dieser konnten physiker frank keppeler 994 das war ein exzellenter absoluter bestseller die leute waren verrückt nach diesem buch die physik der unsterblichkeit auch in der esoterik szene spielt das eine riesenrolle aller welt glas das buch jetzt hat ja die quantenphysik hat bewiesen dass wir sterblich sind ja diese verheißung ist auch irrwitzige verheißung und das macht auch das renomee dann da wird plötzlich ein geheimnis dimension aufgemacht und die physik beansprucht das für sich und dazu braucht sie nicht die philosophie und das auch gleich seine hand zu schließen wozu philosophie gar nicht ich weiß noch dass ich mit hans peter dürr dem physiker ein längeres gespräch hatte sagte ein ich habe ich nun mal noch schwierigkeiten wenn den viele so weil sie irgendwie erkenntnistheoretische einwände haben also mit seiner quanten müssten ja so ein eigener mode strömung so ein bisschen abgeflacht aber es war ja mal wieder nicht weiß ist auch schon 40 45 jahre fast 50 jahre alt konnten mystik viele sind darauf gesprüht viele intellektuelle haben sich daran erfreut die quanten lustig die ist einfach das ist das rätsel der welt die tiefe der welt da ist nichts weiter als ein mathematischer formalismus ja sozusagen mystifiziert wird oder philosophisch aufgewertet und die physiker selber sind die sich für philosophen ich mal was wir ja genauso wie ich seit kant ist eigentlich die das primat der forschung ist eigentlich abgegeben worden von den philosophen wir waren so die hengste leitfiguren sie haben das vorgegeben wollen ja wozu dann überhaupt noch die wollen doch nicht stören lassen die die physiker und obwohl sie natürlich alle das ist wirst du auch was natürlich auch natürlich sich bestimmte philosophischer prämissen bedienen dass man kann überhaupt forschung der welt nicht betreiben ohne bestimmte prämissen oder voraussetzungen die aber nicht uns immer deutlich sind richtig die auch die physiker oder naturwissenschaftler selber oft gar nicht durchschauen jetzt müssen annahmen gemacht werden grundlegende annahme ist gemacht werden damit es überhaupt funktioniert und bestimmte dinge sind zugelassen bestimmte dinge sind nicht zugelassen also das ist ja ein ganz ereignis fällt und da haben die naturwissenschaftler das feld behauptet und halten die spucken ja zum teil auch über die philosophie dass das ist ja wirklich ein arroganter sport aber die philosophie hätte eigentlich einiges zu sagen auch erkenntnis theoretisch zu halb gedachten ja halb gegangenen theorien die die physiker verbreiten und zwar über alle massen medien ähnlich wie jetzt in der geschichte haben dir eine autoritäre dominanz ist ja umwerfen also ich bin zum beispiel ich es kurz auch sagen darf die ja einer der schärfsten kritiker im deutschen sprachraum vielleicht überhaupt gegen den urknall ich habe gute argumente dass das nicht stimmen kann zuerst aber die die scientific community ist da so tram so hermetisch geschlossen dass jemand der das kritisiert weder ein artikel schreiben kann in einer fachzeitschrift in der peer review fall gleich durch das das geht gar nicht und sie werden der öffentlichkeit runter gemacht und das soja das ganz ähnlich wie wie jetzt heute die kritiker der der offiziellen doktrin was dann das coop oder migros sei ich bin einmal das mithin auch an einem buch geschrieben bin ich eingeladen worden durch ein fehler der veranstalter das war ja das war vor 20 jahren in der galerie ist im urknall sozusagen zum positionen mit 800 leuten fernsehkameras und rauen alles und nahm jochen kirche mit auf dem podium und dann haben die nichte und ranga yogeshwar moderiert als welchen nie vergessen jan jupiter hatten moderiert und dann in die erste runde und dann typisch ich dachte ja der philosoph der ist immer der schöngeist wir sind die naturwissenschaften ich dachte jetzt wirklich noch so angesprochen schön dass auch als wieder so dabei ist der kann auch mal ein bisschen interessante dinge dazu sagen aber jetzt haben wir die klare hat der wissenschaft dann kam die reihe an mich was ich vom urknall halter immer das philosophisch betrachten kann darauf habe ich gesagt ungefähr ja es ist eine interessante hypothese darüber kann man nachdenken aber stimmt das überhaupt dann merkt sich in der runde hoppla und dann sage ich ja ich spiele jetzt mal den arsch und provokateur und habe dann die ganze zeit geht dagegen gesprochen und nicht der jüdisch war er fand das irgendwie witzig ich spiele jetzt auch bei den allgäuern provokateur und dann lief das so weiter und hinterher krieg dich noch eine richtig großes lob von dem vorsitzenden der deutschen physikalischen gesellschaft sagt sie toll gemacht großartig und so natürlich so werde ich jetzt gelobt ich habe doch da ständig dagegen gesprochen die haben das so gedacht er hat einer ihnen sozusagen den physikern die vorlage geliefert und dann wollte ich das offene kanal bringen dann habe ich später gedacht na gut ist doch ein hoch interessant und das könnte man doch auf den kanal bringen und dann habe ich sie bei der physikalischen gesellschaft anrufen gesagt da gibt es auch noch das video hätten sie etwas dagegen wenn ich auf mein kanal und nein gar nicht das kannst du nicht machen aber dann haben haben sie geforscht wir finden das video gar nicht finden das video nicht aber sie müssen dort in ihrem archiv sie hat kaum gefragt keiner weiß mehr was davon können sie uns mehr exemplare ihre cd ihre dvd cd jetzt die fertig stecken dann habe ich das gemacht und dann kam die antwort dann haben sie gefragt werden er hat das organisiert gerade jürgen schwar das büro jugendsport gesagt das machen wir nicht dieses video geben wir nicht frei für die öffentlichkeit dass sich die oranier und das machen wir nicht und der kühl und dann doch noch war unter androhung darin sollten sie das in der veröffentlichen wollen auf ihrem kanal müssen sie mit konsequenzen rechnen so da war ich sozusagen nur als beilage gibt sich beispiele diese abgestellt also da war eine nur als bayer war man sozusagen so wolfgang wohlers der der physik plötzlich ja ja und nicht interessiert vor allen dingen wie die dinge sind wie sie wirklich sind hypothesen theorien obmann vermutungen phantasmen kann alles ganz witzig sein aber wie sind die dinge wirklich und da gibt es gute ansätze zu sagen die menschen in naturwissenschaft und zwar auch die biologie und auch die chemie es weiter das ist auf jeden fall eine vereinigung und verlängerung so sieht die welt nicht aus das erklärt auch den menschen gar nicht das leben muss mit erklärt werden man kann den menschen nicht rausnehmen und das geht nicht er lebendiger mensch das lebendige subjekt muss immer im spiel sein wir haben jetzt dieses subjekt freie wissenschaft immer aber trotzdem haben wir ja den menschen solange er noch fühlt und denkt und in seinem innenleben ist der das eigentlich empfindet er sich sozusagen als schizophren dem gegenüber empfindet das alles abgesprochen willensfreiheit mehr sein ist alles nur eine illusion aber eigentlich fühle ich das doch und gleichzeitig kommt jetzt wir hatten über diese unsterblichkeit fantasien gesprochen kommt ja auch bei den menschen so ein bedürfnis nach erlösung dazu dass wahrscheinlich auch darauf irgendwie trifft das jetzt dann die physik und die technik auch handreichungen bringt wie man den menschen unsterblich machen könnte ganz genau also die der unsterblichkeit impuls sag ich mal soweit er schriftlich niedergelegt es das wissen wir war seit der antike sagen wir mal seit vor ungefähr 200.000 jahren etabliert nicht da war die gab es die die ministerien kulti in griechenland und dann die philosophie hat dann auch die und sterblichkeit idee aufgegriffen auch plattform und so weiter auch beeinflusst von den ministerien konnten und wie ist es heute ja jetzt wenn es die philosophin ich leisten kann wenn es die spiritualität eigentlich nicht leisten kann dann muss es die physik leisten und das tut sie dann auch dann platzt und die technik plötzlich heißt es es müsste doch möglich sein dass man diesen unzulänglichen organismus so weit verändert wie man überhaupt die weltlich umbauen möchte weil der demo goss hat es irgendwie unzugänglich gemacht wir können es besser und wir können den menschen auch besser bauen als er ist dann müsste doch eigentlich dahin kommen dass er unsterblich wird ganz zu schweigen wenn man die physische und sterblichkeit meinem kurzen moment bedenken ist ja der pure alptraum ich meine dass man einfach mal sehen das ist ja da gibt es ja auch überlegungen dazu die das ist aberwitzig nicht das ist einfach ganz eindeutig aber dass man der irgendeine geist ist sie auch ein spiritueller gedanke es gibt keine geister fans in uns die unseren physischen tod überlebt die vielleicht auch er wehre sich reden kann und so und dass man das auch technisch realisieren kann also du bist teil des großen der großen maschine du hast den chip im kopf siehe erlangen masken oder du bist ja shit du bist selbst der schiffe blut nicht der chip und als solcher kannst du ab es ab 1 werden und dann bleibst du und dann kannst du alles betrachten und hast dann eine irgendwie absurde gespenstische und wirklichkeit was das denn sein sollen als teil von einer großen maschine Lewis Mumford hat schon in den siebzigerjahren glaube ich von dieser mega macho 60 60 er ja mit der mega maschine hindurch fahren und es gibt immer also wenn man herzen der philosophie geschichte des letzten jahrhunderts allein guckt schon nicht nur vor ausbeutung sondern eben sehr hellsichtige theorien darüber was gerade passiert sollte neben den 50er jahren oder der zukunft schock von alvin toffler wo ich mich frage jetzt auf einmal kommt dass mit seiner deutlichkeit auch hervor vielleicht ist eine gewisse ablenkung dadurch dass wir auch forcieren und heben erzieherin und krankheit konzentrieren aber es wird jetzt wirklich auch deutlich gesagt von den protagonisten zb des Weltwirtschaftsforums wir wollen den Great Reset wir wollen das trans mannis tische wollen das mit der größten digitalisierung machen und niemand verbindet das mit diesen theorien von lewis mumford eigene zeitig zum beispiel hierher aber wie glas vollkommen recht der limmat hat ja das auf eine wirklich großartige vielleicht sogar geniale weise gezeigt in seinen büchern mit aus der maschine mit auch für maschinen und das bin ich da kommen wir mal kennt auch kaum jemand dieses buch 77 erschienen dass ein fischer alternativ ich habe es damals gelesen habe ich hatte mich selber einen lauf ja das ist eine ganz eigenartige geschichte dass das nicht irgendwie verbunden wird und der great reset ist ja eigentlich auch nicht nur einfach ein phantasma irgendwo weil ich hatte durch geplagten gehirn sondern es ist ja eigentlich ganz konsequent wenn man das weiterdenkt ich muss doch noch dazu sagen das ist wichtig für den ganzen zusammenhang dass ich ja von einem grundsätzlich lebendigen universum aus gehe also um dem sinne könntest du mich situation der romantischen naturphilosophie einbauen ja dass wenn man das du will ich verehre schelling seger zum beispiel ja auch gut und so also dass die welt lebendig ist und zwar umfassend lebendig und das überall ist auch leben das heißt wie ich bin ja nicht der auffassung dass das leben nur massenhafte ist sollen wir sind sozusagen umgeben von tosendem leben fünf jahren von uns weit überlegenen existenzen die uns vielleicht als minderwertiger es als erbärmlich betrachten wie auch immer auf jeden fall wir alles probiert verleben alles atmet leben der raum lebt die zeit lief die zeit ist nicht tot doch keine tote erstreckung ist doch irrsinn da so zu denken und der raum ist auch keine tote erstreckung sondern der raum ist lebendig das ist sozusagen die weltseele und das alles denke ich bin der kirche auf neujahr gute sind ganz witzige gedanken als interessant und unterhaltsam aber wir haben unsere wissenschaft ja davon gehe ich aus und so betrachte ich jetzt auch den great reset und diese fantasien weil letztendlich ist ja doch darum dass man den menschen schreibt ja auch der Klaus Schwab direkt an mehreren stellen soll es dann ist werk ist auch schon vorher in seinen früheren büchern vierte industrielle revolution und so ganz klar der mensch wie er eigentlich wie er war wird nicht mehr weiter existieren den menschen der wird umgebaut wird ein anderer mensch sein der wird auch dann nicht mehr in dem sinne frei sein wie wir das noch kennen haben wir es jemals gekannt würde ich mal dazwischen werfen haben wir haben wir kaum gekannt und erst wird ein anderer mensch sein aber er wird ein mensch sein der vielleicht glücklich ist zufrieden es war man in die freiheit abgenommen hat weil die freiheit störte ein wir haben sie auch entscheidungsfreiheit willensfreiheit du musst ja klar entscheiden was machst du was machst du nicht moralische instanzen und so weiter und da kommt ein programm rein was ganz konsequent sich weiter link was den menschen total demontiert und letztlich wirklich zum Biocomputer macht und das ist einmal gespenstisch dass menschen da nicht resultieren auf die barrikaden gehen es müsste im grunde genommen eine revolution auslösen ich habe man als scherz gesagt mal zu einem freund was ich möchte hat mich der erfolg gefragt was willst du eigentlich sagt ich will eine metaphysische revolution also das müsste man sozusagen der müsste ein die menschen müssen geistig auf die barrikaden gehen dagegen aber tun sie nicht

Gunnar: man braucht die metaphysik eigentlich um auch die würde des menschen verteidigen zu hören was zu sein

ich finde ganz wichtig also meine metaphysik ist ja auch ist ja auch oft eingebaut und abstrakte denkmuster und hat ja auch die lebendigkeit eingebüßt, aber in der grund anlage ist mit der physik und umgänglich und die hat auch krank nicht zertrümmert dass ich damals erkannte große zertrümmerer ja mit der traditionellen mit der physik ja in gewisser weise ist es so, aber es auch wieder nicht so war letztlich ja doch auch schlupflöcher gelassen werden also der mensch ohne die metaphysische Dimension was soll es sein das ist doch einfach absurd was soll man wirklich zwei wünsche gegenüber sind wir breiter zum beispiel dann sehe ich doch an dem anderen immer nicht nur den die Physis wie der aus ja ich sehe doch wie sind die augen sie wirkt er auf mich wie wahr was für ein fight sich als feld zwischen uns sind wir als sympathisch oder können wir miteinander wie stimmt die Chemie und wie bewegt er sich es doch alles anwesend es ist darauf irgendwann gar nicht sichtbar das soll es eben das ist und dass

Die Innenperspektive ist einfach zentral wir sind innen wesen natürlich auch außen figuriert aber wir sind innen wesen und fühlen uns auch als innen der mensch wenn er mit sich alleine es ist ja innen aber das verrückte noch kurz dazu er hat sich verdoppelt er hat sich innen aber er hat sich mit sich als Körper dass ich doppelt also wenn ich nicht angucken meine Hände habe ich ein objekt aber ich bin gleich drin in dem projekt und das finde ich ist in der welt überhaupt unser beispiel mit dem Körper ist ein beispiel für die Welt überhaupt, sie hat hat eine innenseite. Der philosoph, wenn er diesen namen verdient verdammt noch mal muss sie auch um diese innenseite wirklich kümmern. Der mensch hat eine innenseite und empfindet sich selbst als innen aber er sieht sich gleichzeitig außen wenn er sich betrachtet. Es ist interessant übrigens das fällt mir in dem Zusammenhang ein wenn man mal den kleine meditative Experiment macht, wenn man sich selber nicht im Spiegel betrachtet, sondern sich selber auch nicht trachtet überhaupt, sondern einfach nur fühlt, was fühle ich, wie fühle ich die Füße und so weiter, das ist das was der Hermann Schmitz als Leib betrachtet bezeichnet was fühle ich da hoch interessant also die innen wahrnehmung auch das leiblichen das ist also wenn ein leiblicher esoterischem hat aber eine eigenart der meistens gar nicht mitgedacht werden hat dieser großartige haben an schmerzen ich sehr schätze ein älterer herr mittlerweile müsste ja auch 90 seien entsetzlich auch aktionen sehr der diesel philosophie bleibt phänomenologie entwickelt hat also die wir uns selber außen und innen betrachtet die wehr hat die welt auch ein innen und auch der cosmos hat einen innen-und der cosmos hat auch ein außen aber auch das außen wird falsch gesehen also des kosmos ist das ist ja endlich es gibt noch ganz andere zelda das zeigt sich auch in dem buch die das erklären wechselwirkungen, wie licht überhaupt entsteht das ist ganz anders als ist die Mainstreamphysik sieh ich denke da habe ich eine ganze reihe von argument zusammengetragen das hat viele auch überzeugt und noch geradezu als in anderen gewogen das ist möglich ist habe ich auch in meiner zeit als universitätslehrer immer wieder auch gebracht dass man das ganz anders betrachten kann aber ich bin immer von dem herrschenden ausgegangen und habe sozusagen kritische fragen und das Herrschende gestellt, dafür nicht immer ausgegangen, wenn man das weiter fragt wenn man das weiter fragt, dann kommt man zu anderen ergebnissen zum beispiel bei der gravitation und ist sie schnell, ist die unendlich schnell von a nach b wie geht das was es dazwischen, ist das ein feld, ist das eine schwingung und diese ganzen fragen die kann man neu betrachten und da kann man kommen wir zu interessanten ergebnis und das ist für den menschen genauso auch mit unserer die innenperspektive die auch ganz anders ist als außen weil man ist oft ganz groß also einer der vorträgt, das wirst du daran müssen vor einem publikum er weitet sich gewissermaßen aus oder auch ein sänger ja er muss es auch oder musiker überhaupt oder er kann eine depression ganz klein werden wird wie zusammen gestorben ich habe extrem depressiven phase ich komme noch ein ausweg sah ich plötzlich zum zusammengedrückt kunden können wir ja gut das ist psychologisch subjektiv das ist hat vier spieler gar keine rolle aber es ist darauf ja

Gunnar Kaiser: man kann das natürlich immer alles versuchen einen naturwissenschaftlichen chemisch zu erklären aber diese absage an die metaphysik den dann den naturwissenschaftlichen weltbild ist wie hängt die zusammen mit der verdrängung des todes die wir vielleicht auch gerade stark dafür sorgt dass wir Corona auch gerade so wahrnehmen wie wäre es war denn da ja und vielleicht stark auch ins oder angst jagen lassen

richtig das macht mir ja deutlich da hast du das schlagwort das stichwort genannt als das spürt er spüre ich jeden tag menschen es gibt eine kollektive angst panik hysterie die natürlich wissen wir ja durch die medien gnadenlos geschürt wird, sodass interessierende fragen ist es richtig stimmt das überhaupt kann man das anders sehen, weil diese andere ansätze, gar keine rolle mehr spielen es gibt so eine grundangst im menschen die auf das Virus sich jetzt produziert die aber sowieso existiert der mensch hat eine panische angst vorm tod und dann kann man sich fragen warum eigentlich und weil wir in einer metaphysiklosen Welt leben die letztendlich in der herrscher in der lektor kultur gibt es dieses andere nicht höchstens als glaubensfrage nach dem motto du kannst du lachst du willst ist ja dein und mit ok das ist sogar völlig legitim aber es hat keine ontologische wirklichkeit. Wenn die wenn die metaphysik eine als ideologischer wirklichkeit wahrgenommen wird und sehr ernst genommen wird dann ist etwas ganz anderes und der mensch hat angst er zittert vor angst und in dieser angst sozusagen von maskiert er sich es gibt einen von Jeremy Heywood physiker der hat das beschrieben dass der mensch dem Kosmos Masken aufsetzen. Ich hab das noch mal nachgelesen auch das bringt auch immer hier in meinem buch wenn man das vergleicht mit den masken als masken ist auch zwei ich mein gesicht verhülle mich weil ich dem kosmos sowieso masken aufsetzen weil es ist ja auch gar nicht der wahre kosmos ist was anderes ist wie ein wie ein Gespenst und dahinter sie macht die urangst überhaupt das virus ist der tod schlechthin. Das ist ja so eine verblüffende geschichte dieser idee hat man ja mal wieder erlebt ja gottes heute habt ihr denn gleich verstanden was ständig passiert ständig wird gestorben an den furchtbarsten krankheiten hat auch niemals irgendeinen auch nur ein müdes ihr ja kein sollte man. Kein schwein hat es doch interessiert 25.000 Influenzatote und so weiter ich kann mich nicht erinnern dass das irgendjemand aufgeregt hätte oder hongkong grippe oder oder was nicht alles oder auch was alles sonst noch passiert also es gibt. Plötzlich gibt es eine hyper aufmerksamkeit auf ein grüner virus und dieses Corona Virus ist in gewisser weise erst der tour zell war sozusagen der sensenmann taucht in dem virus auf die sozusagen davor erzählt auch alle anderen toten sind gar nicht wichtig ja so schnell nicht gestorben machen sich die menschen überhaupt kann nicht klagen die meisten denken habe ich darüber nach dass das jedes jahr in deutschland ungefähr 950 1000 menschen sterben, oder überhaupt gestorben wird oder in den intensivstationen das hast du auch mal gebracht wenn man 2018 durch die intensivstation gegangen ist da kann ich natürlich immer mit kameras dienen die bürger erzeugen die neue das hast du ja gebracht und anwenden bei auf dem kanal das ist 2018 war es ganz extrem man kann auch heute immer horrorbilder inszenieren in intensivstationen. Bergamo war ja auch so ein war ich mir das wissen wir doch heute mein gott wer sich damit beschäftigt hat wisst ihr mühe unterzogen kann heute sehr genau sagen warum das so war wie es war, das ist doch alles dutzendfach dargestellt warum das so war

Gunnar Kaiser: aber trotzdem kommt es nicht an die Öffentlichkeit

weil die schockbilder sind so stark dass die differenzierte betrachtung gar nicht er in die erscheinung treten ich weiß wenn er im alten bekannten von mir mit dem hier mail kontakt stehe da hatte ich dann auch nur andeutung gemacht dass man das ganz anders sehen er sagt ja weil das sieht man doch das ist doch, was tut er das menschenverachtend, jaja wird gestorben und du redest wie hinten wer weiß wo du landest. Was ist denn das, das hat man doch ein gott ist nicht mehr jetzt nicht alles wiederholen aber es ist doch alles sehr genau untersucht worden so übrigens am anfang sogar noch von der mainstream presse gab im fokus ein großer artikel die das der das ganz klar gezeigt hat warum das so war dieses kaputt gespart und das sehr hohe altersstruktur und die erhöhung stoppen lassen und so weiter und so weiter und die haben ständig fehler gemacht haben da etwas hastig medikamente verabreicht was hat ja auch Wolfgang Wodarg gesagt die fatale wagen und alles ist spielt keine rolle und jetzt genauso das wird hoch wie jetzt in einer geladen wo sich kite dass man wenn man jetzt sagt das ist ja gar nicht sowieso wie so erstrahlen also all diese dinge da gibt es dann eine eine eine blockade gegen gegenargumente und ich habe manchmal das gefühl es gibt bei manchen menschen auch eine eine wie so ein rassismus würde ich vielleicht nicht sagen aber so ihnen eine schuld man mann flüchtet sich in diese demütige Haltung der Maske gegenüber das ist jetzt richtig das geschieht uns rechnet das machen wir und wäre es nicht macht er ist einfach ein Ketzer das darf gar nicht sein der gefährdet Anderer, der gefährdete Menschen ist ja die hauptthese noch wenn du ein winter hips gefährdet zu anderen und das ist ganz merkwürdig und gespenstisch. Aber das ist auch konsequent in der ganzen geschichte natürlich auch der religionen, dass der Ketzer immer auch als ein Gefährder gilt, der eigentlich förster man ist eingesperrt ja und tod gemacht ja auch hier bruder hat kürzlich in einem artikel länder in der in der welt geschrieben, er war unterwegs im zug und dann hat er sich wohl geirrt und musste umweschel und hat ihnen der an der schaffner gesagt ich mache sonst bereich kurzen Prozess mit ihnen also das hat er ja also sozusagen was hätte das für töne ja genannt hatten wir lange nicht mehr hatten wir lange nicht mehr aber das doch das verrückte das ist alles hochkommt, auch so religiöse in der religiös jetzt so eine eigenartige religiosität auch sind die mental traurig wenn man sich so ergibt. Das alles das beobachtet man jeden tag also man spazieren geht auch im freien wird dann die maske getragen auch wenn gewaltbereit gar nichts zu sehen ist weil es irgendwie fast nicht man hüllt sich darin und ist alles eigentlich und dahinter es ihm die angst vor dem tod es schützt uns und das die angst würde ich sagen wir dann noch tiefer, es ist dann die angst, sage ich mal jetzt gehe ich mal wirklich ins metaphysische noch weiter die angst vor der selbst konfrontation im tod. Also wer Nahtoderlebnisse gehabt hat oder oder eben ganz zustanden gewesen ist der weiß es die absolute selbst konfrontation es mit dem mit dem eigenen ich also die angst vor dem tod immer auch die angst vor dem mich ist das nicht nur der Sensenmann würde tun ist man selber und was geschieht und dahinter steht dann immer noch sozusagen die kosmische Ordnung gewissermaßen als Opfer der noch nicht alle zu machen könnten die wir wollen also doch ein tiefes ahnen was ich immer mal wieder auch in einzelnen Artikeln so lese von sublimieren feineren geistern doch dass da alles dahinter könnte noch sei dass jeder in der tiefe seiner seele spürt er ganz so unbestraft geht das gar nicht das ist noch mehr schwingt da mit ihr können nicht einfach unsere Welt kaputt machen, jetzt denken wir sie kaputt, dann machen wir sie ist ja leute die sich auch seit langem vertreten wenn du die zelt leblos denkst dann machst du sie auch so dann machst du es platt was du hier platt machst machst du deswegen bleibt weil das sowieso keine eigene wendigkeit für dich hat ja klar ja

Gunnar Kaiser: aber man muss die wenn man die welt beherrschen will und wenn man alle bestandteile der welt verwalten organisieren will muss man sie ja vielleicht ebenso leblos denken ja wenn man die welt mit der technik was ja auch wenn man sie und lebendig dringt dann wird man sie später früher oder später auch zerstören also die Innenwelt und die außenlänge noch da zusammen noch eine gab gut der Innenwelt einer kranken welt eine perverse in eine völlig pervertierte pathologischer innenwelt führt dazu dass die ausländer auch so betrachten dann wird. Der pathologische oder der pathologisiert der sieht ja auch im außen und wie die menschen hier auch der schwarze löcher und furchtbar keiten und alle sternen monster fressen einander und so grund für meine begriffe sind es alles von tasman alles phantasmen die aber in den menschen drin sind die nach außen transportiert werden der mensch ist transponiert in die außenwelt er projektiert also ist auch eine projektion und das ist ja auch hier hier eine gigantische, eine gespenstische Projektion eine kollektive projektion in verbindung mit einer Hysterie die gar nicht zu stoppen mit der kamera ja also du bist da jetzt so ein bisschen defätistisch du sagst nicht wirklich ist nicht zu stoppen ist.

wirklich defätistisch ich sag mal erst mal nicht zu stoppen wobei ich wie unterscheiden wir zwischen aufklärungsarbeit im westen und guten sinne sollte es immer geben ich spreche ja auch in der öffentlichkeit mache wie die sind alles möglich auch im hinblick auf neue naturphilosophie immer das ziel ist darf man nie aufgeben ich glaube auch anders argumentieren die argumentierende verändern richtig aber in der tiefe weiß ich dass wir oder dafür habe ich dagegen dass unsere lage auf diesem planeten erde schon so weit fortgeschritten ist das sozusagen mit normalen Mitteln kaum mehr was zu machen ist. Deswegen habe ich auch hier in dem letzten video zitiert die den berühmten satz von Martin Heidegger „Nur einen Gott kann uns retten“ na ja das sieht fast so aus als ob wir so geht es nicht dass die gespräche auch von teilauto calypso also es wird nicht so friedlich und soft gehen teil apokalypse können Bewusstseinsschübe aufs auslösen aber letztlich ist sag ich mal ich muss das einfach mal diesen bildern sagen ohne hilfreiche geister von einer anderen ebene aus wie immer ich die jetzt mehr vorstellen würde es nicht geben also ohne ein nur ein Gott kann uns retten es muss noch was anderes dazu kommen sozusagen

Die Erdbewohner, ich habe mich so gründlich mit der mit der Geschichte der Menschheit beschäftigt und das kann ein jahr wirklich manchmal auch deprimiert machen dass die menschen in jedem waren hineingetappt sind weil jede jedes messer was man ihnen vor wenn sie rein jeder Irrsinn wird geglaubt und die Autoritätsgläubigkeit der Menschen ist ja extrem, das war sie aber auch früher also den naturwissenschaften gegenüber weil die Leute glauben da ist es doch kein cloud das ist doch wissen das ist aber auch glaube das ist ein sind bestimmte Schlussfolgerung aus annahmen die man auch anders setzen kann man muss wenn man anderer mit der physische Prämissen selbst kommen was anderes kommt man kann trotzdem die Phänomene einordnen ich glaube ja nicht die Phänomene und das ist ein punkt den sofern bin ich nicht die fed ist es höchstens erst einmal insofern realistisch als ich die an die Intelligenz an die Schwarmintelligenz nicht so richtig glaube und ihr im Gegenteil. Da muss noch was anderes passieren ich meine das weiß doch jeder aus seinem eigenen leben wann macht man denn was wirklich anders wenn man es muss ja wenn man gemütlich im Sessel sitzt.

Gunnar Kaiser: könnte das nicht auch die chance sein dieser zeit jetzt gerade eben hat der reiche rhetoriker soll sagt okay wir können eben diese müssen wir haben uns um alles unsere sollten wir das nicht auch und zu einem neuen menschenbild zu gelangen ein weltbild jetzt wo wir merken es geht so nicht weiter

ja richtig das wäre dann sozusagen der schöpferische der lebendige der sozusagen im einklang mit dem wendigen stehende reset ja das ist natürlich das fatale an dieser ganzen rhetorik von dem klaus schlag und ist natürlich dass er sich ganz bestimmter impulse und sehnsüchte und bedient auch im menschen drin sind also ich will nicht mehr die alte normalität ich auch nicht sind nicht die alte normalität aber was dann, die neue normalität die hier so marschiert wenn ich auch es muss was andere und das sieht man ja auch in manchen sensibleren kommentare das gefühl ja ich meine sind die krise als chance das fast so ein bisschen abgeriffen, aber da hast dass du das sagst es ist auch wahr die krise eine kollektive krise kann auch was auslösen, kann ein schub bewirkt das 19 doch aufwachen und sehen was läuft und es ist ja auch so dass viele menschen doch zunehmend mehr würde ich mal vermuten auch sehen was läuft ja auch so noch einmal schlichtes gemüt haben sie gott was ist da ich mit dem finanzsystem so so koscher ist es auch nicht und so so so so schick ist das auch nicht ja also mit dem finanzsystem und was ist eigentlich mit dem mit der mit der maschine oder dem mit den machtstrukturen und von oben nach unten und warum werden die eine mal reicher der allen werden immer ärmer form sind denn die digital konzerne die großen profiteure dieser krise und so weiter es gibt so manche frage niemand stellt hallo irgendwas stimmt doch hier nicht oder oder was ist das ist ja und in unserem leben zeigt

sich das ja als diese übermacht der technik vor der wir immer ohnmächtiger werden auch der überwachungstechnik der mineralisierung künstliche intelligenz jetzt hat die technik wenn sie so aus diesem wissenschaftlichen naturwissenschaftlichen denkens heraus kommt ja ihren stand und ihren zweck in der welt aber irgendwann scheint sie sich zu verselbständigen so sauber lehrling mäßig dass sie dann zudem zur versorgung verhängnis wird aber man kann nie so oder bei der Atombombe sehen wir es ja sehr genau das ist vielleicht das plakativ zum beispiel aber jetzt werden wir so hören na ja was wollen die die wollen hier überall 5G machen damit unsere staubsauger mit dem internet verbunden sind das scheint so ein bisschen ja ja eher harmlose harmloses verhängnis zu sein wo fängt das für dich an dass die technik eben diese verselbständigt

Das habe ich auch in den letzten video gesagt absolut sommer eine absolute grenze zu ziehen ist nicht möglich, das kann man welche es gibt ja immer wieder überlegung wenn man ein verhängnis konstatiert, rückzug in die vergangenheit zu gucken wo fängt das an, wo sind die weichenstellung. das ist ganz schwer zu sagen Natürlich gehen die weit zurück allen namen antwort würde sagen bis in die pyramide der mega technische fahrer aus und es tut ja ich nenne das sozusagen ein ja ich nenne das den mega täglichen pharao mancher in der ökologisch Ökologieszene haben ist auch aufgegriffen den begriff also die der mega technische Pharao ich sage manchmal auch im privaten kreise der mega titelte die das virus und alles was daraus folgt ist die letzte Trumpfkarte des negativen verbaut ja und aber wo das genau anfängt ich meine wir machen hier das video und so war das ja auch die technik und was heißt das ist die digitale weg per sie eigentlich was für manche ja sagen mercedes tritt ja das sind fragen das würde ich so nicht sagen also aber wohl dass also die Megatechnik in dieser form wie sie den globus beherrscht und auch mit allem was daraus folgt ist natürlich desaströses, es kann euch an die bandits gestirn nicht aushalten. Allein die Produktion als einzelnes eines smartphones nur wenn man danach forscht wie das hergestellt wird und so weiter was da an lud dran claims und an Unterdrückung und Ausbeutung und so da wird einem jedoch schlecht. Das sind so kann sie ihre felder das weiß ich auch nicht und ich würde mal sagen wir müssen wir glaube ich zustimmen, es gibt keinen menschen dieser erde das absolut sicher wüsste was weiß ich nicht aber es gibt fatale entwicklungen die man aber zunächst ja auch gar nicht ahnen konnte. Du erwähnst nochmal die Atombombe hat ja was war das ein kleines experiment otto hahn man kann es passieren das ist 17 oder 19 dezember war das 1938 eigenartig hier kurz vor ausbruch des zweiten weltkrieges diese ketten real mit kleines Tischchen ja mit so ja und dann gibt es da was ist da ein eigener das ergebnis er fragt seine ihrer mitarbeiterin ließ um meinen namen die waren ja auch befreundet waren mittlerweile ins stocken was hältst du davon und sie fragt wieder ein physikern der physiker sagt könnte sein dass der turm kann sich gespalten dann könnte sein lösen es nicht genau wie möglich und dann wird es in nature rhein gegeben und dann mache ich faste weltsensation wird sie alle welt alle physiker mehr es könnte so was gehen wie eine Atombomben und Werner Heisenberg hat einmal gesagt es gibt nur zwölf menschen wären in der lage gewesen das noch zu verhindern so eine ganz kleiner kreis von menschen überhaupt nicht und sage ich nicht weil ich heissenberger wenn ich kannte Werner Heisenberg wir haben ja auch ein langes gespräch geführt und und haben uns ja interessant der hat auch über goethe gesprochen weil seine Verehrung für güte und über ich habe auch über diese von mir favorisierte theorie der eigenen felder der radial felder gesprochen und über naturwissenschaftliche fragen überhaupt bundes sorgen dass ich sehr zäh dazu gehören ich finde ich sehr interessant also auch das war im Sommer leistet 74 das alter wir versagen zurück und wir hatten uns kennengelernt im hotel dann habe ich ihn einfach kontaktiert und europa zeit hätte und einen handwerker zu machen werden musste wir haben 21 mitgeschnitten der wunderbar seinen sind bei dokument mehr ein super dokument was dann so existiert aber es ist nicht der fall aber gut das ist ja eine eine eigenes thema also der mensch muss die metaphysische perspektive zurückgewinnen ohne sich nur nina hineinzuschlüpfen in eine dogmatische spiritueller religiöse oder gar sektierer hafte geschichte die ihnen er auch dann wieder verengt verkleinert und irgendwie mit privat ja also es geht hier nicht um den missbrauch des menschen sondern im gegenteil ich versuche ja in meinen büchern und auch in meinen vorträgen und videos immer wieder den 1 und zwar eine eigene zu appellieren du bist gemeint du musst dich nicht klein machen lassen du musst ja auch von jochen kirchhoff nichts sagen das sollte muss er in dieser frage du hast die verbindung mensch sein heißt eben diese verbindung haben mensch dann heißt diese verbindung haben menschen heißt sozusagen kosmisch geistig auch verantwortung zu haben und das weißt du auch und nun könnte sich davon den anden für mich spielt er denn die änderungen eine große rolle annahm jetzt ist klar geworden und so noch ein dass das plateau du kannst dich erinnern du weißt es doch in der tiefe ganz genau lässt sich doch von diesen irrsinnigen parolen die um dich rum ertönen nicht klein machen vor allen dingen last sich rede dich nicht daraus ich habe sogar mal etwas kühne these vertreten die vielleicht ein bisschen über überzogen ist wenn kein mensch der erde das göttliche rechtfertigen könnte oder den menschenrechten könnte als du allein du müsstest machen lass dich doch nicht zum sozusagen zum öl machen irgendwelche theorien und verteilen diese liegt es ist ja so menschen das erleben wir jetzt auch das habe ich früher immer wieder erlebt in diskussion noch in der öffentlichkeit auch auf podien und so kann es ja auch wieder so ist das dann plötzlich menschen etwas verteidigen was gar nicht dass ihr es ja warum verteidigt ihr das denn ihr habt doch alles nur angelesen ihr plappert ist doch alles nur nach das wirst du doch gar nicht es sollen nur nachplappern also warum verteidigt ihr das forum verteidigt ihr das und hier genauso warum verteile ich hier etwas was euch eigentlich schädigt ist denn dein ansatz gegen diese ich sag mal das system oder diesen verblendung zusammen ja gut ist ja das ist ein kampf ist es ein widerstand ist es eine verweigerung ist es etwas sich selber rauszuziehen wie würdest du das bezeichnen kann man dagegen ankämpfen das ist in gewisser weise auch ein kampf insofern als eine innere konsequenz voraussetzt ich muss mich ja auch ein stück weit frei machen ist ja nicht einfach also wenn ich mal auch recherchiere zum beispiel im internet und weil ich wissen will wie ist das nun was das wird gesehen dann können schon mal zwei drei vier stunden vergehen und da fragen hinterher auch ich bin irgendwie dann können wir die augen hören so was mache ich hier eigentlich ja also das gibt’s ja und insofern wenn außen ständig ein bestimmtes lied gesungen wird und du hast aber ein anderes lied dann musst du dein lied singen aber wie machst du das ohne dich lächerlich zu machen und du hast du so ein sektierer wirst oder mit schaum vorm mund was weiß ich speakers corner da da steht also das kann’s nicht sein dass die die würde des menschen die muss stiller sein und trotzdem muss man sich engagiert und muss sie in der öffentlichkeit positionieren ich meine nicht dass man sich verkriechen willst das mache ich ja sowieso nicht also wir nicht verkriechen aber in dem bewusstsein der eigenen wünschen würde ich weil ich verdammt noch mal ich lasse mir die menschenwürde die metaphysische menschenwürde nicht ausreden niemand ist in der lage mir dieses ausdrücken und schon gar nicht irgendwelche veyron oder politiker man kann es ja auch als immer die nativ oder meditativ einfach mal als gespenster reigen sehen den man auflösen will eigentlich ein müsste doch durch ein schlipsen dieser irrsinn weg aber es ist ja nicht so ne es ist ja nicht so insofern muss ich auch pragmatisch möchte ganz kritisch rational auch vorgehen gleichzeitig finde dass ich finde ich favorisiere ich ja auch die das zusammensein von vernunft im echten sinne rad zum echten guten sinne und im spirituellen mit der fusion das muss zusammengehen und das versuche ich auch zu leben und es ist auch noch einmal eine maxime er sich dass beides zusammen kriege denn sonst wäre ich verloren wenn ich nur die rationale ebene favorisiere bin ich verloren und wenn ich nur die spirituelle geistig mit der physische damit auch verloren nein es muss zusammengehen ich muss beides im auge haben niemals geistes klar auch argumentieren können auch politisch positionieren kann ich muss mich positionieren können ist alles muss gleichzeitig möglich sagt das ist eine überforderung vielleicht zu folgen und dazu viel von den menschen, aber es gibt auch schon inventaren impulse menschen dass einem ein anderer nicht etwas einfach vorschreiben kann. Es gibt auch die freiheit ob sie nun so existiert oder nicht es gibt auch den impuls ich bin auch ein freies Wesen, ein selbstbestimmtes wesen treibt wird ja immer definiert falls du noch als selbstbestimmung so das ist ja absolute fremdbestimmung oder nicht der der idiot, ich bin doch nicht sagen wir mal so weit bin ich hier der kosmische Idiot, muss ich mich dem zu kosmischen Idiomen machen, bloß weil ihr alles hier unter 100 schraubt das muss ich dann immer ich muss mich doch nicht zum zum Zwerg machen zum zum zum vollidioten erklären lassen, das muss ich nicht.

58:06 Spiritualität

Gunnar Kaiser: Also diese fremdbestimmung ist schon sehr groß sehr sehr riesige worden sagte hat ja gesagt wir waren niemals freier als zur zeit der resistenzen und als zu zeiten der okkupation mit einem also wo die eigentlich die unfreiheit die äußerung zweithöchsten war diese fremdbestimmung macht mit uns ja etwas das sie uns sinn weg nimmt erstmal dass wir uns dann unfrei führen und so sind wir dann überhaupt noch aber wenn wir nur noch so verwaltete teil einer maschine sind ist denn diese zeit für dich auch eine chance für besinnung sozusagen ja man auch in der spirituellen auf einer spirituellen ebene da damit man da wieder rauskommen die

ja unbedingt ist auch eine zeit der besinnung diese sind nicht als sozusagen als eskapismus das nicht gibt ja auch so großes schiff kann das alles nicht mehr ich lege mir eine schöne cd auf ist ja es ist auch nicht nur es gab jetzt mal ein sieg ist für mich ein als zentral wichtig heute ist der 250 Geburtstag von Beethoven nicht und der wäre ja ganz anders gefeiert worden, wenn es nicht diese diese corona krise gegeben, dann spielt schon eine große rolle. ja eine besinnung sehr wohl 1 1 in ein noch ein innehalten und auch ein meditatives innehalten also das ist schon wichtig dass muss da sein bei der gleichzeitigen wachheit im außen und die fremdbestimmung ist extrem geworden dass ganz extrem und wenn man einen menschen zwingt zu bestimmten verhaltensweisen, die er in erinnern kannst vertiefen ja gar nicht akzeptiert, die für irrsinnig hält ganz, schwierig, also was macht man da. Ich habe im laufe der jahre immer versucht das meine antithese zum herrschenden so darzustellen, dass sie sozusagen aus bestimmen grundfragen des menschlichen denkens erwächst. Denn man bestimmte kritische fragen stellt dekonstruktivismus ist es auch noch meine art dann kommt man zu ganz anderen schlussfolgerungen und das mache ich jetzt auch. Es isz auch ein Stück auch besinnung und auch ein stück freiheit sagen wir mal dass man sich bereit hält für die zeit danach und das ist vielleicht erlebnis ich weiß es nicht gleich in dem sinne kein religiöser mensch, aber ich habe mit der physische stimme in mir und glaube doch einiges zu setzen und zu ahnen das sind indizien kann man jetzt nicht so an die öffentlichkeit bringen und auch diskutieren wollen aber das ist ein glaube an die menschen also ich glaube immer noch an den menschen wir haben vorhin darf ich noch kurz das war heute hast du das kannst du so gut ist leute mit der rechtfertigung das war zum beispiel ein ein impuls der die mutter und so erkennt man ja auch aus dem protestantismus und rechtfertigt der eigenen existenz aber bei anna unabhängig davon ich hatte als 19 jährige 18 der ja das gefühl des wagens spielt für meine philosophie heute noch eine große rolle ich müsste meine existenz rechtfertigen denn hier bist du zu haben mit 18 ganz deutlich gefühl du bist jetzt hier okay was machst du du musst deine existenz rechtfertigen was hast du vorzubringen als rechtfertigung seiner existenz übersinnlicher was im moment so tust ihnen daraus tja das ist schon richtig nah und dann auch die verantwortung hören sind das ist schwierig man den menschen das aufzuklären man kann den menschen ja nicht die ganze ökologische krise auf die schultern legen das liegt ja gar nicht mehr unmöglich das ist ja unmöglich aber es hat auch was zu tun mit einer mitte märz leben des eigenen hände nehmen wir den menschen ernst oder nicht ernst ist es eine spaßgesellschaft ist sagen wir irgendwie eine farce es ist einfach eine farce wenn es die chronisch der auch in der phase ist alles eine farce oder das ganze der mensch hat eine würde der mensch hat ist ein wichtiges wesel geistig kosmisch was folgt daraus er ist hier war es fundamental glaubt ja was ist es was kann ich machen und dann wird es interessant und dann kriegt leben auch farbe und sind und dann wird es richtig interessant auch das ist ja auch ein wunder es ist ja auch interessant also ich sag mal ganz was läuft ist auch ob es ist auch spannend ja es hat ja gesagt das problem bei den menschen ist dass sie das ernst nehmen was die götter eigentlich nur als spiel er vorher ja das ist ja auch ich denke aber jetzt ist auch hochinteressant wie kann das möglich sein aber ich habe da immer wieder darüber gegrübelt und mich gefragt wie ist das möglich wie kann es passieren das müsste doch das müsste man doch bist du doch ganz anders noch auch global mining es ist ja nicht nur deutschland wie auch in österreich und italien und spanien und so weiter überall also ist ein globales geschehen weil es global ist natürlich auch schluss folgend was ziehen vielfältiger art heißt auch was kosmisches in dem sinne dass hat man so noch gar nicht gekannt nine eleven naja weiß ich nicht nur die löwen war auch ein richtiger schock aber so global dennoch nicht so gut global war es denn doch nicht wie jetzt das krone büros und so viel deutlicher und ein also sichtbare eingreifend in das privatleben der menschen auf der ganzen welt als ja ja und auch macht es jetzt eine vom anderen nach oder sind alle die behütete die sozusagen gütigen beschützer erfolgs gesundheit ihres jeweiligen volks ja wenn es um volksgesundheit gegenüber ich sagen müsste man ganz andere maßnahmen einer ihr könnt mit krankenhauskeimen anfang man könnte sich sachen nennen die rücklicht mal angepackt werden müssten er wird als boxen wer wir wissen ganz genau dass es nie um volksgesundheit ging nicht ans hätten die letzten jahre jahrzehnte anders aussehender und dabei wird es uns als narrativ eben angeboten und wir denken dass alle aber es geht ja um die volksgesundheit und ja klar die volksgesundheit und wenn es um die gegangen wäre hätte man ganz anders gesundheitspolitisch agieren wir sind völlig anders und kannst du schweigen von den total kollateralschäden die auch in der dritten welt und so weiter aus oder indien gucken also wenn man sich damit beschäftigt ist habe ich getan das ist ja auch im grunde deprimierend was da geschehen ist was das bedeutet für millionen und abermillionen menschen in armut und elend und den hunger gestellen unterstützt werden wenn ich an den menschen glaube also in der menschenwürde und dass er nicht verloren ist dann muss es ja auch einen potenzial in mir geben für die zeit danach das muss ich auch jetzt schon wach halten und lebendig halten also die zeit danach ist es ja auch jetzt das muss ja dann da sein und ich glaube dann an den menschen er ist nichts verloren es auch wenn es ich weiß nicht wie es weiter geht aber es ist der mensch schließlich der kosmische idiot damit ist immer noch ein geistig kosmisches wesen mit seiner metaphysischen würde und auch im potenzial eigentlich ein wunderbares wesen das hat etwas großartiges und das muss blühen das muss gedeihen das muss leuchten da das muss einfach in der tiefsten selbst angreifen und anführungszeichen wo es das wurzeln da hat der einzelnen dann auch seine würde und er hat dann auch so eine freiheit der entscheidung und dann kann auch bei sich selber sein und dann kann er auch den tod anders betrachten dann besteht er anders in der welt und dann kann er auch vielleicht verstehen dass wir in einer welt leben die die lebendig wie wir auch lebendig sind also wir sind wenn nicht weil wir in einer lebendigen welt leben denn das leben einfach so als sauber tritt aus dem nichts heraus ist ja einfach eine schlechte eine schlechte idee auch eine schwache ideen die sie dann ganz erbärmlich fiktion gleich mal und ich möchte mir nicht von fiktionen umstellen lassen die bestellen uns genug also die fiktionen befragen und auf jeden fall das wären hoffnungs impuls sich jedem immer wieder neu mit gebe lass dich nicht runtermachen 30 nicht kleinmachen glaube an ein eigenes inneren zu beginnen das potenzial für die zeit nach der kohlekrise würde ich sagen ich meine es ernst ein sehr ergreifendes schlusswort doch vielen dank für das gespräch und auch gut läuft das war es für heute auf kaiser tv ich hoffe es hat euch gefallen bis zum nächsten mal macht’s gut [Musik]

Axel Burkart: Neujahrsbotschaft 2021

2021 ist das wirklich zentrale Jahr der persönlichen Entscheidung für jeden Einzelnen!

Inhalt

  • 1:50Neue Weltordnung
    George Friedman „Der Sturm vor der Ruhe“, Weltwirtschaftsforum in Davos, The Great Reset
  • 18:18 – Was wird die Botschaft für 2021 sein?
    Mensch entscheide Mensch zu werden!
  • 22:09 – Hoffnungsbotschaften
    „Wenn jeder die Hoffnung sucht, dann sucht er sie ja irgendwo beim Anderen. Aber wenn jeder beim anderen die Hoffnung sucht, wo ist sie denn dann zu finden?“
  • 27:30 – Wahrnehmung Wahrheit und Wahrhaftigkeit
    Jesus Christus: „Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben“
  • 33:40 Neustart des Systems
  • 39:38Anthroposophie, Rudolf Steiner

  • Webseite: axel-burkart.de

Weitere Empfehlung: Interview mit Pfarrer Jürgen Fliege

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text wurde von der Redaktion nur grob überarbeitet, enthält daher einige Fehler und ist auch wegen unvollständiger Satzzeichen nicht gut lesbar.

1:50 George Friedman „Der Sturm vor der Ruhe“

Was beschreibt er hier als einer der großen Geostrategen dieser Welt das hat im Jahr 2020 bis zum Jahr 2030 vor allem 2025 wird turbulent das betrifft vor allem die Vereinigten Staaten von Amerika ein Sturm da sein wird und danach kommt die Ruhe das heißt er prognostiziert aufgrund gewisser Zyklen in Amerika turbulente stürmische Zeiten und die beginnen ja offensichtlich schon mit dem Jahr 2020.

Konferenz des Weltwirtschaftsforum in Davos, The Great Reset

dann hat im Mai dieses Jahres eine Konferenz stattgefunden die die meisten von euch auch kennen organisiert von den Menschen in der hos der grade Reset Auf Deutsch jetzt das Buch auch dazu Covid-19 der große Umbruch von Herrn Klaus Schwab und Siri mal hat der Tiere immer leer und in diesem Buch wird was gesagt:

  • bis März 2020 war die Weltwirtschaft noch nie so abrupt und brutal zum Stillstand gekommen
    also das ist die erste Botschaft ist ein brutaler schutdown oder lockdown gewesen für die gesamte Weltwirtschaft das ist ein Faktor und dann heißt es eben weiter
  • die corona Krise wird die Mutter aller finanzkrisen sein
    dann wird hier schon das Buch ist ja im Juni erschienen da wird hier schon prognostiziert dass eine Finanzkrise kommen wird
  • die Maßnahmen werden zu sehr großen haushaltsdefiziten führen mit einem wahrscheinlichen Anstieg der Schulden das ist nicht unwahrscheinlich wahrscheinlich ein Anstieg der Schulden im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt um 30% der reichsten Volkswirtschaften und da ganz interessant Deutschland um 33% und USA um 12%, also es erwischt wieder Deutschland speziell.
  • Es wird nichts so sein wie zuvor
    nichts wird jemals so sein wie zuvor also hier wird ganz klar gesagt Leute die Welt hat sich schon verändert es ist schon eine andere Zeit die kommen wird eine andere Welt dann die Worte hier
  • Einige Analysten sprechen von einer Krise biblischen Ausmaßes
    können wir uns Fragen was es biblisches Ausmaß da denkt man dann so der Mond gomorrha oder sintflut, weil das sind die Ausmaß,e also jetzt schon wir sehen schon eine sehr harte Sprache sehr deutliche Sprache die hier gebracht wird
  • Manche Experten sprechen bereits von von der Zeit vor Corona wie sie und die Zeit nach Corona
    wenn sie ein beziehungsweise AC after Christ also bevor Christ und after Christ vor Christus und nach Kreis Christus das heißt es wird diese corona Krise das Jahr 2020 als der große Umbruch definiert so ähnlich wie damals vor 2000 Jahren als Christus auf die Welt kommt ihr seht was hier ein Bewusstsein dahintersteht welche Prognose und vorausschauen Prophezeiung aufgrund der Tatsache
  • es wird eine neue Normalität das müssen wir uns schon mal gut zu Ohren kommen lassen entstehen die sich radikal unterscheidet von jener die wir hinter uns lassen werden
    also Herr Schwab und seine Leute sind sich sehr sicher was passieren wird nämlich eine radikal anders Leben für uns
  • Es wird drastische Brüche geben also ich muss gar nicht mehr viel sagen über das Jahr 2021 steht doch schon alles drin in dem Buch
  • heute hat die gesamte Menschheit den gleichen Feind und dann wir befinden uns im Krieg jedoch mit einem unsichtbaren Feind
    das heißt hier wird diese weltweite Katastrophe eigentlich zum Weltkrieg 3.0 erklärt weil es ist ja die ganze Welt in einem Krieg und zwar mit einem unsichtbaren Feind und wir können dich aus unserer spirituellen sich jetzt Fragen ja natürlich ja klar das beginnt ab 2021 der kriegen wir wissen auch wie der unsichtbare Feind heißt halima aber es wird auch hier von einem unsichtbaren Feind gesprochen und dass diese Virus nicht sichtbar ist ist ja auch interessant die Frage warum soll unsichtbar sein man hat ihn doch schon sichtbar gemacht Harry Mann ist nicht sichtbar dann kommt eine wichtige Aussage die ich dann aufgreifen möchte denn er hatte völlig recht
  • die Menschen spüren dass die Zeit für einen Paradigmenwechsel gekommen ist
    wenn wir oder wenn ihr diesen Lehrgang von uns wenn man den kennt über die soziale die oder sprechen wir von einem Paradigmenwechsel der nötig ist völlig klar und dann auch eine schöne Aussage
  • für die Ausarbeitung einer aussagekräftigen Antwort auf diese Krise brauchen wir einen konzeptionellen Rahmen
    also einfach sagte eine mentale Landkarte auf die werde ich auch zurückkommen.
  • es könnte zu Veränderungen kommen die vor dem Ausbruch der Pandemie unvorstellbar schienen sowie drastische geopolitische Neuordnungen
    also da gibt es dann schon Ausblicke hier dass ich in der Welt was sehr radikal ändern könnte und jetzt kommt wieder die Botschaft die schöne Botschaft
  • die Möglichkeiten für Veränderungen und die daraus resultierende Ordnung sind jetzt unbegrenzt
    Wir sind also sozusagen hier in einem Vakuum und dann brauchen wir ein Orientierungsrahmen, aber wir haben unbegrenzte Möglichkeiten dann was jetzt zur Zeit durch die Presse geht gerade aktuell das jetzt eine massive Verstärkung der Armut durch diese Krise bewirkt wird das wird auch kommen und jetzt das letzte was ich daraus nur zitieren möchte
  • Wir sollten diese beispiellose Gelegenheit nutzen Unsere Welt zu überdenken damit sie besser und gestärkt aus dieser Krise hervor geht
    Eine wunderbare Botschaft auch finde ich für dieses kommende Jahr.

Und nun am Ende des Jahres 1919 kann man denken, weil alles im Grunde genommen zerstört ist, dass die Leute sehen würden, dass wir mit etwas Frischem anfangen müssen. Nun, das ist nicht der Fall. Die geringe Anzahl von Menschen, die daran glauben, dass man neu anfangen muss, ist auch sehr bald in die Bequemlichkeit verfallen: „Man kann ja doch nichts machen.“ (Rudolf Steiner)

10:50 Das war damals der Versuch von Rudolf Steiner mit der Bewegung für soziale Dreigliederung mit etwas neuem zu beginnen. Ihr seht was er hier beschreibt die geringe Anzahl von Menschen war nicht in der Lage das wirklich aufzugreifen.

Weitere Pläne und Initiativen einer neuen Weltordnung

jetzt will ich dieses Zitat das kennen sicher auch schon viele von euch vorlesen das aus dem Jahr 1916 stammt kennen wahrscheinlich die meisten schon aber es ist immer wichtig sich das anzuhören wenn wir das heute mit 2020 vergleichen, dann sehen wir wie das eingetroffen ist:

Es wird gar nicht lange dauern, wenn man das Jahr 2000 geschrieben haben wird, da wird nicht ein direktes aber eine Art von Verbot für alles Denken von Amerika ausgehen, ein Gesetz welches den Zweck haben wird, alles individuelle Denken zu unterdrücken. (Rudolf Steiner)

Wenn wir sehen was heute bereits jetzt in diesem Jahr 2020 entstanden ist an Zensur an Diffamierung von Andersdenkenden. Dann sehen wir dass das hier bereits bei uns passiert das war im Jahr 1916 und dann sagt er weiter:

Auf der einen Seite ist ein Anfang dazu gegeben, indem was heute die rein materialistische Medizin macht, wo er nicht mehr die Seele wirken darf, wo nur auf Grundlage des äußeren Experiments der Mensch wie eine Maschine behandelt wird.

Wir erleben 2020 eine beginnende Impfdiktatur aus der materialistischen Medizin heraus, also das was Rudolf Steiner damals vorher gesagt. Wir erleben parallel das was wir auch schon lange wissen, eine Spaltung der Menschheit einen in massiver Form durch Ausgrenzung, durch Diffamierung, durch Zensur all jener die anderen Meinung sind und sich nicht an diese Meinung halten wollen oder bei einer solchen Diktatur nicht mitmachen wollen.

Was zeichnet sich ab für das Jahr 2021

das was wir im Moment erleben also was was zeichnet sich ab hier für das Jahr 2021 nun was geschehen wird das ist völlig klar der Impfdruck wird zu nehmen rasant zunehmen das geschieht jetzt schon damit die Diskriminierung die Ausgrenzung und Diffamierung derer die das nicht wollen die sich weigern die dagegen sind und so weiter das ist alles etwas was jetzt schon stattfindet werden eventuell sogar erleben dass wir gewisse Dinge ohne Impfung nicht mehr tun darf daß wir nicht mehr zugelassen wird oder das vielleicht sogar die die sich impfen lassen eine Belohnung dafür bekommen das wird heute schon diskutiert das heißt wir sehen eindeutig das was oder Steiner damals gesagt hat Wir sind mittendrin aus weiter dazu kommen wird wenn man es braucht ist dass der klimadruck das Thema gliedern Klimawandel weiter vorangetrieben wird wir zahlen ja schon einiges mehr jetzt dafür um was auf voranzutreiben das 5 G Netz weil man braucht das für die Rechtfertigung und diese Kombination mit corona wird eben dazu führen dass es immer mehr und mehr zur digitalen Vernetzung und dann zur Gefahr der totalen digitalen Kontrolle kommt das ist bereits abzusehen und leider wird Das Land China immer wieder auch hier als Vorbild gesehen das wird kommen ganz massiv in dem Jahr 2021 S wird aber massive Gegenbewegungen geben ,das wird genauso oder ähnlich massiv kommen und Das bedeutet auch das vor uns die Gefahr und wahrscheinlich die Tatsache soziale Spannungen liegt größere soziale Spannungen vielleicht hin bis sogar zu bürgerkriegsähnlichen zuständen auf jeden Fall in Amerika wir erleben das teilweise bei uns schon auf den Straßen oder in den Geschäften das wird auch kommen sind ja keine schöne Botschaft aber ich will einfach beschreiben was aus der Sicht der Gesetzmäßigkeiten einfach kommen muss oder aufgrund der Tatsachen

Es wird das sehen wir die Spaltung der Menschheit weiter vorangetrieben, natürlich durch diejenigen die auch gewisse Kontrolle darüber haben in die Spaltung

  • Pro Impfen/ Contra Impfen
  • Pro Klima / gegen Klima
  • Pro Kontrolle / gegen Kontrolle
  • pro Staatsschulden / gegen Staatsschulden

und sagt das wird mehr und mehr kommen und wir werden weiter erleben auf der einen Seite dass die Logik Vernunft und der verstand massiv bekämpft auch durch Diffamierungsmittel und ausgeschaltet werden sollen. Die Angst die die Autoritätsgläubigen werden hierüber Angst immer mehr und mehr ausgenutzt in ihrem Seelenleben und was geschehen wird ist eine Ausweitung der Staatsmacht, das ist auch etwas was der Herr Schwab im großen Reset fordert, dass der Staat die Staaaten jetzt noch mehr Macht bekommen und dahinter natürlich lenkt das Großkapital das auch in der wo sich vereinigt das ganze das wird alles kommen es wird aber gleichzeitig auch hier wieder die Gegenbewegung geben, von Menschen die anfangen jetzt selbst zu denken die eben gerade Logik, Vernunft und verstand einschalten werden und wollen und da können Wir hoffen dass das auch eine gewisse breite erreicht.

18:18 Was wird die Botschaft für 2021 sein?

2021 ist das wirklich zentrale Jahr der persönlichen Entscheidung für jeden Einzelnen. das denke ich wird das entscheidende sein die Herausforderungen sind ja so gewachsen dass hier dieses Jahr als das Jahr der Entscheidung genannt werden kann und zwar von jedem einzelnen für sich selbst weil Wir sind ja vor einer weltsituation gestellt Die Situation ist da und Ich habe den Vorträgen auch immer versucht aufzuzeigen das jetzt die Situation so kommen muss weil auch die geistigen mächte das so tun müssen um uns aufzuwecken wir brauchen diese Spannung wir brauchen diese Herausforderung um in die Kraft zu kommen und deshalb stehen wir jetzt Ende 2020 aus meiner Sicht genau vor der Situation dass das nächste Jahr ein entscheidungsjahr werden wird und die Frage is welche Frage ich hab mir das so überleg überleg das wird nämlich eine Frage an uns gestellt Frage aus der engelwelt aus der Welt der geistigen Wesen die Frage lautet willst du Mensch werden das ist diese entscheidungsfrage für mich für 2021 und Das bedeutet nämlich dass letztens alles was jetzt kommt von jedem einzelnen abhängt denn Es sind die Fragen des einzelnen es geht ja um das Ziel des weltenplans menschwerdung und was bedeutet menschwerdung wäre Mensch was bedeutet das für uns ein Mensch zu werden Freiheit im Geist ein Gast ick freies Wesen und wenn dann jemand sagt ja aber ähm es menschelt ja so des Menschen halt einfach bei uns wenn sich dann ein Mensch noch wie ein Tier vielleicht verhält oder wenn er nur seinen trieben und begehrten folgt dann ist das ja vielleicht eine Illusion eine selbstlüge ein ganz großer Irrtum weil dann sind wir Mensch Mensch sind wir wenn wir Mensch sind wenn wir uns nicht mehr wie die Tiere Verhalten Tiere haben einen herdentrieb Menschen wenn sie Menschen werden dürfen keinen herdentrieb haben sie dürfen nicht wie die lemminge blind folgen was wir derzeit erleben ist aber genau das und das ist eigentlich noch tierisches Verhalten das ist nicht menschlich menschlich ist wenn ich frei entscheiden wenn ich selbst bestimme wenn ich selber denke und nicht im denken Folge und deshalb ist diese Krise des Jahres 2020 jetzt in der Folge der Aufruf der eindeutige Aufruf für mich 2021 Mensch entscheide dich Mensch zu werden, Mensch sein heißt was Mensch sein heißt dass du dich ich mich wir uns selbst bestimmen, Mensch sein heißt freien denken zu sein Mensch sein ist wenn ich aus Freiheit den anderen selbstlos Hilfe da beginnt Mensch sein Mensch sein bedeutet ich wir erkennen uns als geistige Wesen und akzeptieren keine Sicht dass wir nur Maschinen oder höhere Säugetiere sind.

22:09 Hoffnungsbotschaften

Ich bin jetzt gar nicht groß aufgelegt hier hoffnungs Botschaften zu verbreiten und trotzdem nämlich die Frage is ähm weil jeder von uns ja irgendwo Hoffnung sucht ja in diesen Zeiten scheinbar Hoffnungslosigkeit und Ohnmacht, wo finde ich den Strohhalm der Hoffnung?

Ein Jeder von uns sucht sie ja letzendes und dann ist die Frage: Wenn jeder die Hoffnung sucht, dann sucht er sie ja irgendwo beim Anderen. Aber wenn jeder beim anderen die Hoffnung sucht, wo ist sie denn dann zu finden?

denk mal drüber nach also wo kann ich die Hoffnung eigentlich nur finden

Wo können wir Hoffnung nur finden? Ja in uns, wir sind die Hoffnung. Die Hoffnung im Anderen zu suchen oder bei den Engeln oder bei Michael oder bei Gott. Das kann es nicht sein, dann werden wir scheitern! Wo werden wir also Hoffnung finden? Nur in uns selbst, das ist für mich diese Entscheidung 2021. Wer ist die Hoffnung der Welt? Du und jeder von euch und ich jeder von uns als einzelner ist die Hoffnung, das ist für mich der Aufruf 2021.

Es gibt eine wunderschöne Stelle in der Bergpredigt von Christus der sagte er:

„Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel“ (Jesus Christus)

Schauen wir uns mal an was ein Chef List also die Entscheidung in diesem Jahr heißt das Licht nicht unter den Scheffel zu stellen das war früher ein Behälter wo Getreide gemessen wurde mit dem Getreide gemessen wurde mir so ein Bild das ist auch gleichzeitig eine Maßeinheit für das Getreide soundsoviel Scheffel Weizen usw. und wenn man so eine Kerze unter so und oder so ein Gefäß stellt dann wird die Katze nicht viel bringen was meinte jetzt damit wenn er das sagt und der sagt hier eben dass wir als Licht anzünden sollen und auf einen leuchter erstellen das ist hier in Matthäus Kapitel 514 – 16 Uhr sagt er folgendes:

Ihr seid das Licht der Welt es kann die Stadt die auf einem Berge liegt nicht verborgen sein Mann zündet nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel sondern auf einen leuchter so leuchtet es allen die im Hause sind so lasset euer Licht leuchten vor den Leuten damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel Preisen also hören wir die Botschaft ihr seid das Wir sind das Licht der Welt also was willst du was will ich wollen wir nicht sein oder wollen wir Dunkelheit sein wollen wir die Dunkelheit erleuchten oder nicht also dieses Jahr 2021 ist irgendwie die Entscheidung dass jeder für sich sein Licht anzündet oder sein Licht entfacht vielleicht brennt es ja schon dass jeder von uns eine Freiheitsstatue wird oder ein Leuchtturm wird oder ein Licht das das Haus erhält du ich wir alle müssen uns eventuell in diesem Jahr mehr denn je entscheiden nicht in Angst zu sein nicht zu jammern nicht zu klagen nicht in Selbstmitleid zu gehen sondern unser göttliches Licht anzuzünden das ist der Aufruf Was ist dieses Licht Aus meiner Sicht besteht immer aus 3 Komponenten aber es ist das Licht unseres ichs das wo das Wort Jesus Christus drinsteht und das ist das Licht unserer Erkenntnis je mehr sie erkennen dass du mir stahlen wir Erkenntnis aus. Aber Licht wird auch angezündet durch Taten der Liebe und durch entsprechende Gefühle, nicht Gefühle der Angst, sondern ideelle Gefühle das ist ganz wichtig darauf reagieren Erzengel. Lichtvolle Gedanken darauf reagieren Engel und lichtvolle Taten darauf reagieren Ach Hey. Also wir sind offensichtlich von Christus jetzt auch für dieses Jahr 2021 aufgefordert uns zu entscheiden Mensch zu werden, unser Licht anzuzünden, unser freies Ich und damit auch den Christus zu Leben denn Christus hat gesagt: „Ich bin die Wahrheit“. Das Licht der Wahrheit anzuzünden das ist die Entscheidung für 2000 ein und 20 gibt kein anderes Heilmittel.

27:30 Wahrnehmung Wahrheit und Wahrhaftigkeit

Jesus hat auch folgendes gesagt: „Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben“. Da gibt es sicher mehrere Bedeutungen dafür, aber das ist ja ein Dreiklang. Es gibt viele Dreiklänge im Kosmos und alle diese Dreiklänge die ss gibt, sind immer ein Symbol ein Ebenbild des großen Dreiklang aus der großen Trinität wie immer wir die nennen mögen. Und da gibt es einen Dreiklang der heißt Wahrnehmung, Wahrheit, Wahrhaftigkeit und wenn wir einmal für diese 3 oder diese 3 Begriffe Idee nehmen Wahrnehmung, Wahrheit und Wahrhaftigkeit die setzen für „ich bin der Weg das Leben oder der Weg die Wahrheit und das Leben“ dann sehen wir an der ersten Stelle das der Weg für die Wahrnehmung steht.

Der Weg heißt, ich beginne immer mit der Wahrnehmung. Wenn ich richtig wahrnehme wenn ich korrekt wahrnehmen dann kann ich Wissenschaft betreiben und dann kann ich den richtigen Gedanken finden die Wahrheit Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, ich bin die richtige Idee für die Wahrnehmung.

Dann kommt das drittes die Wahrhaftigkeit die Wahrhaftigkeit die Wahrheit spricht für das Denken und die Wahrhaftigkeit spricht dann für unsere Handlung für unseren Willen Wahrhaftigkeit bedeutet das Leben nämlich die Wahrheit zu Leben, die Wahrheit umzusetzen den Mut zu haben den Mut aufzubringen, erst mal den Mut zur Wahrnehmung der Mutter Wahrheit und dann zur Wahrhaftigkeit. Das ist Michaelis.

Wenn wir nicht wahrhaftig sind was bedeutet das wenn wir die Wahrheit kennen denn Wahrhaftigkeit heißt die Wahrheit Leben das ist das Leben Ich bin das Leben. Wenn wir die Wahrheit nicht Leben in der Wahrhaftigkeit, dann Leben wir eine Lüge einen Irrtum eine Lebenslüge. Der Vater der Lüge ist Ahriman (Santan) das heißt wenn wir Lebenslügen leben dann bedeutet das den geistigen Tod. Deshalb „Ich bin das Leben Wahrhaftigkeit“ heißt Leben und um wahrhaftig zu sein heißt Tod. Das ist für mich die Bedeutung dahinter hinter diesen 3 Aspekten Dieses Jahr 2021 ist ein Folgejahr dieses kann man schon sagen animalisch satanischen Jahres 2020 das Beginn das beginnt jetzt eindeutig. Ahriman hat begonnen seine Weltherrschaft umzusetzen das droht uns jetzt Weltherrschaft in vieler Hinsicht. Deshalb ist die Frage ob wir diese Herausforderung zu stellen den Weg die Wahrheit und das Leben anzunehmen und zu Leben das ist diese große Herausforderung für mich. Es scheint auch dieses Jahr 2021 deshalb ein Jahr des Ernstes zu sein wie ernst nehmen wir das alles wie ernst ist es uns mit unserem Menschsein mit unserer Freiheit.

Unser Mensch sein mit unserer Freiheit das Fragen uns die Engel sie fragen uns durch die Situation wie ernst meinst du es wir prüfen dich wir prüfen euch Wir werden sehen wie ernst es dir ist mit uns zusammen den Weltenplan zu erfüllen. Deshalb mag dieses Jahr 2021 wirklich ein Jahr der Prüfung für jeden einzelnen von uns zu sein, denn ich kann ja nicht einfach sagen ja ja Ich werde jetzt mal Mensch sondern will ich wirklich Mensch werden will ich das will ich das bewusst machen was es heißt Mensch zu sein will ich mein Licht akzeptieren und mein Licht anzünden und die Welt erleuchten, oder will ich darauf warten, dass der Andere das tut. Willst Du belichtet werden, beleuchtet oder willst du erleuchten, will ich andere anderen Licht geben oder will ich nur Licht bekommen, das ist die erste Frage? Das hat etwas zu tun mit innerer Haltung, das ist nicht so leicht. deshalb ist die Krise auch so heftig.

Wollen wir du ich Helfer und Diener der Menschheit werden, oder wollen wir nur geliebt werden wollen wir selber lieben oder immer nur geliebt werden von anderen dass sie uns helfen, oder dass sie uns lebe geben Liebe geben, oder wollen wir zu einem Leuchtturm der Liebe werden, das ist die Entscheidung. Bin ich bereit bist du bereit dich wirklich für Brüderlichkeit einzusetzen, um das zu verstehen was das heißt, sind wir bereit uns für Gleichheit einzusetzen in der Politik in der Demokratie wirklich für Gleichheit und sind wir bereit uns für die Freiheit des Geistes einzusetzen. Wollen wir weiter mit destruktiven Gedanken unserer Zeit verbringen, mit Selbstmitleid, mit Jammern mit Elend, mit Klagen mit anklagen, Anschuldigungen, oder tatkräftig konstruktiv mitwirken. Das kann ja auch im Widerstand sein so ist es ja nicht, das ist ja nicht Schlechtes. Dazu gehört auch Mut wirklich Widerstand zu leisten gegen großes Unrecht. dieser ernst und diese Prüfung das sehe ich jetzt nach den vielen Jahren das gilt für mich genauso ist bist du bereit ernsthaft an dir zu arbeiten, nicht am anderen an dir selbst das ist die Frage bist du bereit ein Mensch zu werden willst du ein Mensch sein akzeptieren.

33:40 Neustart des Systems

Jetzt hören wir dass ein neues Paradigma angesagt ist, in Zeiten der unbegrenzten Möglichkeiten, was für eine schöne Botschaft. Deshalb sind wir jetzt einmal in den Shutdown geschickt worden weil um eine Reset zu machen einen Neustart brauch ich erst einen Shutdown das System wird heruntergefahren, muss ja so sein. Dann will man ein neues System starten eines das völlig anders ist wie vorher wie wir gehört haben ganz anders mit großen Brüchen und so weiter Schulden usw. Jetzt steht da dieser Plan für uns dieser Plan aus Davos und die anderen Pläne der großen Transformation und Agenda 2030 wie es immer heißen und auf der anderen Seite steht der Plan der Hierarchie dieser Weltenplan und dieser Weltenplan ruft auch eine Botschaft in die Welt ein neues Paradigma eine neue Ordnung, das tönt wirklich aus der geistigen Welt gliedert eure Menschheit und gliedert eure Gesellschaft so wie es den sozialen Gesetzen gemäß ist. Schafft die soziale Dreigliederung, das ist das was die geistige Welt will. Das ist diese andere Losung für 2021 Ich habe bereits im Jahr 2019 von dem Jahr der Entscheidung gesprochen, aber jetzt ist es viel viel deutlicher und Anfang 1920 hab ich in der Jahresbotschaft den Aufruf gegeben verschiedenen Gruppen sich für die Dreigliederung einzusetzen. Das war ein Jahr zu früh, aber es ist ja schon teilweise geschehen in diesem Jahr durch diese Corona Krise weil die Not so groß geworden ist und jetzt sind eine ganze Reihe viele Leute irgendwo aufgeweckt aufgewacht, aber jetzt 2021 scheint es eben ernst zu werden, hier will man ein neues Paradigma oder Paradigma verwirklichen und auf der anderen Seite steht ein spiritueles Paradigma Paradigma. Soziale Dreigliederung, Menschlichkeit, Menschwerdung, Freiheit Gleichheit und Brüderlichkeit. Es geht jetzt nicht mehr um einen Aufruf wie 2020 sondern darum dass jeder einzelne von uns seine Entscheidung findet zu erkennen und zu handeln das ist für mich Das Jahr 2021 und das bedeutet das Licht anzuzünden. Christus der wartet auf uns, die Engel sie warten auf uns worauf warten sie dass wir aus unserer Angst herauskommen: Das was wir am Anfang gehört haben auch von Rudolf Steiner das wir aus unserer Bequemlichkeit herauskommen und er nannte das Bequemlichkeit da kann man sowieso nichts machen ich hab dasselbe wieder vor kurzem gehört „da kann ich ja auch nichts machen“ und ist sehr hart und deutlich und sagt das ist Bequemlichkeit und auch daran ist damals diesen Puls der sozialen Dreigliederung gescheitert. Ausreden, Selbstmitleid ich meine das ernst das gilt für mich auch für uns alle immer wieder machen wir Kompromisse und wir fallen in Selbstmitleid und finden Ausreden, immer wieder. Da kann keiner uns moralisieren sagen du musst dich ändern das geht nicht sondern jeder einzelne kann für sich entscheiden will ich mein Licht anzünden und stell ich es oben auf den Scheffel oder soll ich mein Licht an und stellst irgendwo in der Dunkelheit damit ja keiner sieht. Ihr seid das Licht der Welt das ist seine Botschaft an uns. Dadurch erleuchten wir die Welt. Freiheit im Geistesleben dieser erste große Ruf der sozialen Regelung beginnt der zunächst bei uns selbst. Werde Mensch ertönt es aus der geistigen Welt werde ein freies Wesen werde Mensch das heißt mich sein. Wenn wir dann sagen aber Ich bin doch schon längst Mensch, so wird vielleicht die Antwort an uns kommen, solange du noch eine äußeren Autorität folgst bist du nicht frei und daher noch nicht Mensch. Solange du noch in Angst vor hast bist du nicht frei und daher kein Mensch, Du bist noch nicht Mensch, noch nicht voll Vollmensch. So lange du den anderen nicht auf einer Ebene aus den gleichen ansiehst bist du noch nicht Match und wenn du dich nicht brüderlich einbringst und verstehst, dass es an der Zeit ist vom Egoismus hinzu einer Wirtschaft der Brüderlichkeit zu kommen und in unserem Egoismus fahren so sind wir noch nicht Menschen, das sagt uns die geistige Welt, das ist der Ruf und die machen es uns nicht leicht die Engel. Es darf auch nicht leicht sein es kann nicht leicht sein, denn das Leichte bringt keine Liebe in die Welt. Jeder von uns muss sich entscheidend in diesem Jahr einer gewissen Form, das scheint für mich eindeutig zu sein. Diese Botschaft wir 2021 und das bedeutet immer, ich entscheide mich für meine Freiheit, ich entscheide mich wirklich Mensch zu werden, das ist diese Entscheidung das aber ernst zu nehmen. Das ist für mich das was ich heute sagen wollte zu diesem Jahr 2021, meine Gedanken worauf es hinausläuft, ein ganz wichtiges Jahr und das war 2020 die Vorbereitung.

39:38 Anthroposophie

Es gibt den Begriff der Anthroposophia. Rudolf Steiner hat immer davon gesprochen Anthroposophie ist ja die Weisheit des Menschen es hat etwas mit Weisheit zu tun nicht mit wissen Weisheit war ein griechischen immer Sofia und die die Weisheit war immer verkörpert durch Göttinnen immer in allen Kulturen schaut nach das heißt auch die Anthroposophia ist so etwas wie eine Göttin sie ist ein geistiges Wesen das ist real so und ähnlich auch beschrieben dass die Weisheit die wir als Anthroposophie kennen die uns gegeben wurde etwas zu tun hat mit einem geistigen Wesen. Dieses geistige Wesen verbindet sich mit uns ist mit uns allen verbunden in der Menschheit und sie repräsentiert unsere Menschenweisheit. Das ist klar das Bild das auch Menschen sehen können die in die geistige Welt schauen können dass diese Anthroposophia wahrnehmbar ist als ein geistiges Wesen das die Weisheit der gesamten Menschheit verkörpert und zwar die geistige spirituelle Weisheit sie ist überall mit uns verbunden

Wir können uns jetzt die Frage stellen wie wohl diese geistige Sophia diese Anthroposophie zurzeit in der geistigen Welt erscheint. Was glaubt ihr, wie frei wird sie sein, wie entwickelt wird sie sein, wenn wir schauen was der Zustand der Anthroposophie heute noch bei uns ist dann könnt ihr euch vorstellen dass diese Anthroposophie Zur Zeit noch gefesselt ist wie in Ketten liegt aber das mit jedem von uns mit jedem Menschen der Anthroposophie lebendig ergreift eine Veränderung stattfinden wird, dass Ketten und fesseln sich bei diesem Wesen lösen wird. Es geht nicht darum dass wir diese Anthroposophie erlösen so daß wir uns von sozusagen Ketten und fesseln befreien und damit diese Verbundenheit der ganzen Menschheit auf dieser spirituellen Basis entwickeln. Durch unsere innere Arbeit an der echten Anthroposophie oder echte Arbeit mit Anthroposophie wird diese Anthroposophia immer freier werden und immer größer und schöner und das wird dann bedeuten dass dann eine neue Weltordnung aus der Weisheit aus der spirituellen Weisheit kommen wird getragen von unserer spirituellen Erkenntnis und Weisheit zum Beispiel auch in der sozialen Dreigliederung weil diese von Anthroposophie von Weisheit von Anthroposophia durchdrungen ist und das scheint diese andere Herausforderung zu sein für 2021 dass immer mehr Menschen begreifen dass Anthroposophia, Anthroposophie lebensnotwendig ist und dass viele viele Menschen mehr diese Weisheit in sich erarbeiten sollte nun müssten damit eine wirklich neue Weltordnung entstehen kann die ganzheitlicher und menschlicher Natur ist eine menschenwerte Zukunft.

Wir haben jetzt offensichtlich diesen Raum das wurde uns gesagt, ss gibt jetzt diese begrenzten Möglichkeiten und deshalb scheint für mich 2021 ein Schlüsseljahr zu werden auch für diesen Bereich das Anthroposophie soziale Dreigliederung in der Gesellschaft beginnen lebendig und wach zu werden und wenn das geschieht dann haben wir Hoffnung dann wissen wir dass sich die Zeiten und die Gesellschaft in eine andere Richtung entwickeln wird wenn nicht dann werden diese Pläne Wirklichkeit werden

Deshalb glaube ich und bin ich überzeugt dass dieses Jahr ein gutes Jahr wird Ein gutes Jahr für jeden von uns der diese Herausforderung annimmt. Wir können nicht sagen das Jahr wird gut aber es wird gut für jeden der sich der Weisheit des Lebens widmet der sich die Menschsein öffnet deshalb wünsche ich uns allen euch aber natürlich auch mir dass wir wie es in der Offenbarung des Johannes heißt überwinden. Da heißt es so schön wär überwindet, dem will ich den Himmel geben oder dem werde ich die Unsterblichkeit geben. Was wir überwinden müssen wir alle das haben wir deutlich gehört unsere Bequemlichkeit, unsere Angst, unsere Feigheit und dass wir daraus Mut und Erkenntnis gewinnen und das in dieser Form wandern.

Wer sich überwindet dem gebe ich den Himmel, das wünsche ich euch allen natürlich in gewissem Maße auch mir selbst aber ich Versuch Ich hoffe mein Bestes Ich wünsche euch allen dass euch der Himmel gegeben wird und dass hier die Herausforderung im Jahr 2021 annimmt und an dieser Stelle noch einmal vielen vielen vielen 1000 Dank an alle die auch dieses Projekt hier unterstützen.

Euer Axel Burkhardt

Gunnar Kaiser: Aya Velázquez – China und der „Great Reset“

https://deutungsvielfalt.de/aya-velazquez/

Weltwirtschaftsforum (Davos) | Klaus Schwab

China das Forschungslabor für den Transhumanismus?

Imperial College London

Panikpapier BMI Strategiepapier „Wie wir Covid-19 unter Kontrolle bekommen“ | Bots

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

hallo und herzlich willkommen bei kaiser tv heute bei mir im gespräch ist alaskas keys ist kulturanthropologin und redaktionsmitglied bei der zeitschrift demokratischer widerstand sie ist bloggerin und hat im november einen sehr interessanten essay über china und den trans humanismus geschrieben und darüber sprechen wir heute ja schön dass du da bist ja gerne wir haben jetzt hier den zweiten lockdown schon und gleichzeitig sehen wir bilder aus china aus haan wo sie eine poolparty machen und die leute scheinen das irgendwie nicht so in verbindung zu bringen dass es überhaupt möglich ist dass in china das jetzt so dass jetzt als bild rüberkommt und sonja die machen halt da ihre partys und du hast in seinem essay dargelegt das ist alles gar nicht mal so unabsichtlich nein also an dieser ganzen geschichte ist eigentlich nichts unabsichtlich davon können wir mal ganz stark ausgehen dafür gibt es auch inzwischen sehr viele belege und zwar sehr vielschichtige art also diese bilder beispielsweise das ist ein gutes beispiel was du ansprichst die haben wirklich eine unglaubliche reichweite also das musst du nun mal bei youtube eingeben das hört ja gar nicht mehr auf also ich hab mal versucht wirklich unter zu scrollen das sind immerhin keine beiträge mehr kommen aber da gibt es ja in allen sprachen in allen ländern von saudi arabien über ihr indonesien und es ist auch überall ein bisschen mit der gleichen emotionen rezipiert worden so dieses gefragt was machen die chinesen darin dass und dieser überraschungseffekt ist aber mit eingeplant und es mit vorprogrammiert weil was es auslösen soll es letztendlich erstaunen bewunderung und das gefühl okay die wissen was sie tun und die können das ganz offensichtlich besser denn wir stecken ja in einer völlig anderen lage und daran schließt sich natürlich die frage an wie haben die sitzen wie haben die das gemacht und dahin wollen wir auch genau und damit sind wir dann schon in der nummer dass man sich daneben fragt wie haben die chinesen das gemacht und bin dann sozusagen man anfängt sich tipps aus china zu holen dann wurde einem erfolgreich das chinesische schlangen ölverkauf namens lockdown eine policy die eigentlich nur von china dadurch dafür erfunden wurde um sie wie ein fertighaus weiterzuverkaufen du sagst dass die ganze lockdown strategie eigentlich einen ein spinning vom chinesischen chinesischen kommunistischen partei ist ich würde sagen es ist nicht selbsterklärend für die krise das würde nicht gehen also wenn die chinesen jetzt von alleine auf die idee gekommen wären wir machen jetzt mal einen globalen staatsstreich wir haben jetzt genug geld wir sind ja schon irgendwie die größte wirtschafts nation also ich pro kopf gesehen da sind sie noch hinter den usa aber insgesamt von dem was ihr an umsatz bewegen können haben sich einfach momentan schon das meiste geld das hat aber trotzdem nicht funktioniert wenn der westen nicht mit bezogen wäre und mit dem westen meine ich jetzt in diesem fall nicht wie wir klassischerweise immer mein die usa weil er ist ja völlig klar dass es da einen imperialen kampf gibt zwischen usa und china das ist ja auch unter trump ganz offensichtlich gewesen also der hat sich nicht umsonst in den protektionismus zurückgezogen das heißt natürlich wenn wir uns jetzt die beiden nationalen player anschauen usa und china sind sie natürlich absolute antagonisten und da tobt ja auch gerade ein imperialer kampf die sache ist die dass die mächte im westen von denen ich spreche die haben das konzept nationen längst hinter sich gelassen also für trans humanisten und globalisten zählen landesgrenzen nicht mehr und auch die entsprechenden unternehmen die dort am start sind haben ja vermögenswerte die sie bewegen können die dem von vielen staaten entsprechen das heißt wir haben akteure auf dem spielfeld die aber nicht unbedingt so auf den landkarten auftauchen die aber gleichwohl sehr viel mächtigere player sind inzwischen als eben die usa und ich denke dass unter trump eine eine dynamik stattgefunden in den usa dass die großen konzerne sich quasi gar nicht mehr auf ihn verlassen haben auf der weltbühne sondern sich nach anderen partnern umgeschaut haben um letztendlich ihre pläne weiter durchzuziehen also freier welthandel und letztendlich was wir jetzt gerade erleben diese ja ich empfinde es immer als eine art machtergreifung wir wissen noch nicht genau von was so aber viele menschen empfinden ist als einen angriff auf ihre lebensweise auf ihre ganze dateien und das sozusagen aber noch nicht so ganz klar ist aus welcher richtung kommt der eigentlich da ist eben meine these gewesen das ist auf jeden fall eine kooperation gab mit diesen mächten die aus dem sterbenden national gebilde usa hervor gehen also einheit genannt die jungs aus dem silicon valley und da wo es so wenn man sich mal davos anschaut das world economic forum wenn daher schwarz versammelt hat da kommen ja 3000 leute zu jeder konferenz im januar und da sind die absoluten schwergewichte dabei von allen großen unternehmen also von google facebook microsoft ganzen imf allianzen mehr sicherungen japan genommen ja groß aber auch chinesen und zwar ich in diese schulpolitiker du zeigst dass auf dass sie schon recht früh dem premierminister 2009 2015 dass die immer wieder auch schon connections da hatten und das heißt da da findet so ein austausch statt schon lange ja seit den 80er jahren sind eigentlich ist eigentlich klaus schwab in china aktiv der ist auch persönlicher eng mit den chinesen verbunden also man kann vielleicht fast einer dynastischen hochzeit sprechen sein sohn olivier ist mit einer chinesin verheiratet also es bestehen also enge familien bindungen schon nach china und da ist auch sehr viel bewunderung für die chinesische kultur man muss ja begreifen bei transformer nisten für die ist die menschheit im prinzip ein dorn im auge weil die träume beziehen sich nicht mehr unbedingt auf menschlich ist sondern eben auch ganz menschlich ist das heißt für die ist china einen partner um diese pläne zu realisieren auch auf technischer seite übrigens man kann davon ausgehen also wenn dann wenn das world economic forum seit den 1980 er jahren enge kontakte zu chinesischen universitäten unterhält das chinesische universitäten möglicherweise auch das forschungslabor sind für all das was man sich an mensch-maschine-schnittstellen vorsteht also ich glaube auch in klaus schwab könnte nicht mit solch einer videos sicherheit vorangehen wenn er nicht wüsste dass all diese fantasien dir da hat auch funktionieren so und china ist ein großes land es gibt viele viele menschen es gibt auch viele viele menschen die unterdrückt werden also ich kann mir da sehr sehr viel vorstellen ich habe doch bloß keine beweise ich glaube kaum jemand hat das bemerkenswert ist dass microsoft als einziges westliches unternehmen so richtig fuß fassen dürfte in china und auch wirklich sehr sehr intensiver austausch besteht aus forschungs ebene das heisst ich glaube dass im prinzip china das forschungslabor für den trans mannis muss ist aber das ist im moment eine arbeitshypothese ich noch bewegen müsste ja aber du bezeichnest auch jetzt westliche institute wie zum beispiel das imperial college das ja auch dafür verantwortlich ist für eben diese prognosen die soße und diese sehr schreckensszenarien dass man dann auch unbedingt den lockdown machte dass es dort auch chinesische einfluss ist ja da ist verständlich also imperial college of landen kann man im prinzip als eine außenstelle der kommunistischen partei in china ist bezeichnen da fließen unglaublich viele gelder hin und sie bezeichnen sich ja auch selbst als chinas bester partner im westen und dort wird übrigens auch zu künstlicher intelligenz geforscht und nanotechnologien nano robotik also das ist der schwerpunkt forschungsfeld dort ja jetzt gibt es ja auch in deutschland zum beispiel intellektuelle philosophen die genau mit diesem mit diesen szenarien des imperial college gearbeitet haben und das sind ein spiegel bestsellern auch als das narrativ verkauft haben das eben den lockdown rechtfertigt wir können nicht drei millionen tode sozusagen und tote riskieren also müssen wir das machen das ist einfach bitter say i’m sorry und so weiter sind jetzt ein sehr pauschale frage aber was ist dein eindruck sind diese leute die doch eigentlich dieses wissen auch haben könnten über die einflüsse und die interessenslagen in der pharmaindustrie und in der politik sind die blind dafür oder sind die da eingeweiht machen wie das mit werden die bezahlt wie ist dein rennen

das ist eine sehr gute frage also ich glaube dass solche dynamiken wie wir sie jetzt gerade erleben absolut top down geschehen und dass eben nicht alle eingeweiht sind in alles sozusagen es gibt gewiss herrschaftswissen in diesen strukturen und das ist auch nur bestimmten kreisen vorbehalten der rest sind in meinen augen stanzen und apparatschiks die vielleicht so ein bisschen intuitiv vor fühlen was man von ihnen erwartet gerade so und die sind sich aber auch ihre rolle in dem ganzen nicht bewusst ich habe das ein bisschen durchexerziert an der person otto kölbl der eine mitautor des panik papiers aus dem bundesinnenministerium der übrigens kein angestellter des bundesinnenministeriums ist sondern exklusiv für diesen job nur engagiert wurde und dieses panik papier zu erstellen und ich denke dass da zum beispiel ein briefing stattgefunden hat seitens von Horst Seehofer und Markus Kerber die eben beide schon also ich denke dass selbst solche leute wie horst seehofer oder markus kerber nicht in irgendeine übergeordnete agenda eingeweiht sind sondern dass die herrschaften außer persönlichen befindlichkeit heraus wenn sehr panisch reagiert haben und sind eine person wie seehofer ist bewusst wenn man ein risiko unterschätzt und als im nachhinein größer wird als man dachte kann man politisch nicht überleben solche situationen können politisches genick brechen das heißt aus einer persönlichen karriere perspektive heraus ist es nachvollziehbar dass man in der position eines horst seehofers interesse daran hat dass jemand erst mal das worst case szenario skizziert und dass man es auf gezeigt hat und ich glaube der handlungsauftrag lautete dann an dieser herrschaften tatsächlich das worst-case-szenario darzustellen wo es anfängt zu werden ist der punkt an dem für mich eben nicht klar war in meiner recherche warum hat man sich denn überhaupt für einen otto kölbl der ein reiner linguist und china experte ist und einen maximilian mayer der ebenfalls china experte und politikwissenschaftler ist entschieden weil warum haben genau diese herrschaften jetzt besondere fähigkeiten bei einer pandemie bekämpfung das erschloss sich mir nicht und da haben mich eben die worte von maximilian maier drauf gebracht der am 17 in einem phoenix interview meinte wir können sehr sehr viel von asien lernen und sie haben auch am vierten märz bereits in paper rausgebracht learning from there is no alternative containment oft mit mein team und man muss sich überlegen die sind absolut fachfremd ist entweder epidemiologen noch virologen und sie hantieren mit unglaublichen todeszahlen und haben ominöse verbindungen nach china kein mensch weiß werden die bezahlt wovon leben die was also dabei maximilian maier ist der ist angestellt in der uni und otto kolbe ist immer noch in seiner disziplin ans ziel die langer zeit und ja es ist einfach nur die frage warum hat man die ausgewählt für einen panik papier in deutschland warum sollten wir jetzt irgendwie chinesisch werden oder muss unsere pandemie bekämpfung eine chinesische familie bekämpfung sein wie es mit einem chinesischen kein zu tun haben also da frage ich mich schon ob es nicht eine übergeordnete policy ist gibt dass china im prinzip unsere zukunft darstellt das kann sozusagen übergeordnete gründe haben weil möglicherweise der kapitalismus sich totgelaufen hat also ich denke wir erleben sowieso momentan den zusammenbruch des finanzmarktkapitalismus und eventuell ist china als diesel-hybrid form aus kommunistischen und turbokapitalistischen elementen in der faz wurde uns china ja auch schon gepriesen als man darüber nachgedacht hat ob offene gesellschaften und das demokratische modell dennoch so funktionsfähig sind angesichts der pandemie und angesichts des beispiels china dass sie offensichtlich viel viel besser mit der krise zurecht kommt als alle anderen ich stelle mir die frage warum man schweben nicht hoch jubelt zu sagen sondern eben china und so zeigt das nach das schon ganz stark am anfang auch durch eine politische strategie michael sänger nennt das information operations diesellok der politik quasi als staatliche propaganda in den westen gelangt ist die frage ist tatsächlich so dass chinas gemacht hat dafür gibt es so unfassbar viele belege also es geht ja bis hin zur bestechung einzelner politiker aber auch gezielte also gezielt der psychologischen druck also die haben im prinzip auf social media gezielt kampagnen gegen einzelne politiker gefahren die sich für herdenimmunität ausgesprochen haben und haben das als ein verbrechen an der menschlichkeit dargestellt wobei man sich klar machen muss herdenimmunität ist eigentlich was was wie ein naturgesetz funktioniert das ist ähnlich wie gravitation das kann man nicht mal ausschalten selbst wenn man es wollte das ist was was ein darüber längere zeiträume passiert wenn irgendwie eine population mit einem keimen konfrontiert wird dass herdenimmunität aufgebaut wird das heißt was ihn eigentlich diskursiv getan hat ist ein ein wissenschaftliches faktum zum nicht faktum zu erklären und selber aber fix heinz durchzudrücken durch seine universitäten also beispielsweise asymptomatisch übertragung da gibt es diverse paper am anfang wie das belegt haben und die kommen alle aus china das hat sozusagen alle alle belege die wir haben für dieses paradigma der symptomatischen übertragung das sind wir komplett auf chinesisches wissen angewiesen gewesen und wir können davon ausgehen dass sämtliche zahlen aus china nicht stimmen so also wir brauchen keinen zahlen aus china glauben das ist komplett frisiert also auch das jetzt überhaupt keine kohle mehr haben die andere person die symptomatisch übertragen hat war eine durchreisende chinesin hier in deutschland wo es am anfang hieß es der auch drosten in seiner 1 studie sich genauer angeschaut und er meinte die symptomatisch gewesen und im nachhinein kam raus die stadt unter starken schmerzmittel einfluss also auch die hatte symptome und das ist sozusagen ja der grund warum wir hier alle masken tragen weil man uns sagt selbst wenn jemand vollkommen gesund aussieht kann er immer noch überträger sein das heißt sozusagen die absoluten gründen negative auf den jetzt momentan des koran relativ aufbaut haben wir von den chinesen übernommen übrigens auch die gen sequenzen aus wo man hat ja herr drosten direkt von seiner partnerin aus dem labor in buchen bekommen mit der übrigens sehr eng zusammenarbeitet und die chinesen haben auch übrigens in china nicht dem drosten test angewandt obwohl sie es hätten tun können sondern sie haben den größten test durchgewunken und an die whu weitergereicht im wissen dass er viel zu viele force base tipps erzeugt die chinesen sind nicht dumm die haben ihre leute mit einem anderen test getestet der weitaus mehr protein sequenzen unter die lupe nimmt also mindestens drei auf drei verschiedene proteine testet und dadurch ist natürlich die gefahr zu viel positives zu haben wie geringer als spezifität ist es das ist viel höher jaja aber dem ersten test sie haben ganz genau gewusst was der macht was der möglicherweise auch falsch macht und haben den aber weitergereicht an die wir hier oben und wenn wir von der vero sprechender chef herausgeber jesus hat auch verbindungen zu ihm ja ihr habt selbstverständlich der ist im prinzip ein gewählt worden mit dem stimmenanteil chinas sonst wäre es david nabarro geworden wer sich auch übrigens sehr sehr stark gegen die lok dorn policy ausgesprochen ja ja die hat china das gemacht du hast die social media politik angesprochen also das sind leute die an gestellt werden sind das bot das reine computer algorithmen die die algorithmen füttern wie passiert hast ja sozusagen die die social media kampagne muss man sich vor augen halten ist nur eine einzige dimension von dieser pop also man spricht dann von der psychologie kooperation zweier ob die haben es auch über ihre ihre medienkanäle rausgehauen daneben dir der gang über die über die politiker die einzelnen die sie unter druck gesetzt haben im westen dann aber auch die universitäten diese bestochen haben fake studienfeld zahlen sogar die whistleblowerinnen war fake es gab einem ganz am anfang der pandemien der wissel blauen aus china die ihre eigene regierung beschuldigt hat das ist ein total gefährlicher killervirus ist der in diesem labor hergestellt wurde und der jetzt ausgebrochen ist und die ist quasi an westlichen medien agenturen gegangen wurde da rauf und runter interviewt auf fox news und so weiter und so auch recht gut aus und das war im nachhinein hat sich rausgestellt auch eine fake whistleblowerinnen und warum tut man so was also warum setzt meine whistleblowerinnen die die eigene regierung beschuldigen soll das ist ein ganz ganz ganz ganz schlimmer gefährlicher virus ist ganz klar weil es auch an diese angst strategie mit reinspielt also je die westlichen geheimdienste waren noch damit beschäftigt herauszufinden was für ein gefährlicher virus das für eine gefährliche chimäre das jetzt wohl sein könnte eine doppel köpfige medusa oder so also und damit hat man die sehr schönen beschäftigten aufgehalten und die social media aktion war im prinzip sozusagen ein puzzleteil aus dem ganzen den ich aber sehr bemerkenswert finde weil es tatsächlich etwas ist was wir arroganten menschen hier im westen und sogar nicht vorstellen können ja also wir können uns auch gar nicht vorstellen dass die asiaten so intelligent sind obwohl uns jeder iq-test sagten sie es sind ja hier lesen schreiben auf deutsch ja es gibt wunderbare übersetzungsfunktion heutzutage im internet chinesische bots sind bei uns unterwegs und sind in allen ländern weltweit unterwegs sie haben personell die größte social media armee der welt und man hat zahlen von 2013 bis fünf zimmern ist damals schon von 500.000 bis zwei millionen ausgegangen ich weiß nicht wie das heutzutage ist ich kann mir schon das ist noch angewachsen es ist unglaublich viel manpower und mir ist es auch bereits aufgefallen bevor ich den text von sänger gelesen habe soso mai juni herum da hatte ich diverse situation ich bin auf twitter sehr viel obwohl ich weiß dass ich dann der feinde software bin aber ich bin da immer noch enthalte die stellung und ich habe im mai juni festgestellt dass ich mich sehr oft nicht mehr mit menschen sondern mit watson erhalten und es war eine sehr interessante erfahrung weil diese bot sind nicht unbedingt maschinen das merkst du daran dass sie irgendwie noch menschlich reagieren sie verstehen zum beispiel auch manchmal ironie aber sie reagieren so ganz anders und sie verhalten sich so ganz anders ich habe beispielsweise dann ganz viele lehrer getroffen also oder personen die sich als lehrer ausgaben die eben stundenlang darüber schrieben wie sie sich jetzt vor ihren schülern mit ffp zwei masken gerne schützen wollen und wie wichtig das ist dass die schüler auch ihre masken im unterricht tragen die briten das erstmal die tüten das und die unterhalten sich untereinander da der einige sich aus als besorgte eltern teil der andere ergibt sich aus als besorgter lehrer und das unter meinen tweets und unter unter einem beitrag von mir wo ich quasi auf dieses psychische leid der kinder eingegangen bin und die standen nicht in bezug zu der emotionalen seite von einem tweet sondern nur das ist ganz ganz schlimm mit dem corona und sie als lehrer und sie als besorgte eltern fordern dass jetzt dass man sie vor den kindern schützt und dann fast holzschnittartige konversationen die mir dann auch wortgleich an anderer stelle noch mal begegnet ich habe dann im mai juni schon angefangen diese personen auf listen zu sammeln ich habe also so als vorläufige bot liste nämlich auch unauffällig genannt sodass die natürlich nicht gleich wieder raus schmeißen muss nicht gleich wieder rausgehen aus den listen sondern dass ich diese zeit lang wirklich beobachten kann und ich habe das verhalten dieser menschen beobachtet und festgestellt dass es sich um was handelt weil sie monothematisch twittern und weil sie eine sehr hohe trittfrequenz haben und die die briten zum beispiel auch ein doktor drosten denn irgendwas sagt für schulschließungen oder so was also die sind in unserem diskursen drin und spielen mit unseren diskursen und was sie ausmacht ist nicht unbedingt geist reichtum sondern es ist sehr viel es ist sehr viel aus dem bauch ist es sehr viel emotionen ist es sehr viel diese die information rüberbringen wir müssen vor corona panik haben das ist was ganz ganz schlimmes viele ausrufezeichen viel an ängste appellieren ans bauchgefühl und letztendlich haben diese bots ihre macht durch masse einfach schiere masse und man muss sich bewusst machen heutzutage das internet ist ein wortspiel platz und jede größere interessengruppe oder jeder mit geld kann sich in troy farm personen kaufen die in seinem sinne schreiben dass man kann sich kommentarschreiber einfach buchen das macht ein unternehmen das machen beispielsweise auch test hersteller in deutschland ansässige test hersteller die haben auch eigene kampagne lanciert in denen sie sich auch immer als eltern oder besorgte bürger ausgegeben die dann darf wollen dass immer mehr getestet wird also ich habe mehrere monate lang sehr viele beweise für bots im internet gesammelt und habe die auflisten archiviert und mir das verhalten von denen genauer angeschaut und habe gemerkt dass twitter im prinzip momentan so eine art haifischbecken ist in dem sich menschen und bots tummeln und es gibt natürlich auch so bot die einfach nur maschinell agieren aber die sind nicht so erfolgreich und die kann auch eine software sehr gut herausfiltern weil die zb bestimmte intervalle haben in denen getötet haben die uhrzeiten also offiziell ist ein maschinelles verhalten kann eine maschinerie ihren aber ein menschliches nicht das ist der vorteil menschlicher bots und twitter hat diese erkennbaren bots auch mal gelöscht vor zwei jahren also das war ganz witzig twitter hat erstmal die bots nicht gelöscht es ist nämlich von vom us außenministerium unter mike p zur trump mit administration gehört selbstverständlich da haben sie ihnen die warnung bekommen im mai das da wahnsinnig viele chinesische bots unterwegs sind die als tcp echo kann man also wahrscheinlich com – party echo kann man fungieren und twitter hat recht rasch reagiert und gesagt sie können da keine auffälligen handlungen feststellen und das ist was wo ich im text von michael sänger das länger weil ich noch sagen der text von diesem anwalt das war wirklich der text wo in meinem kopf ist zum ersten mal klick gemacht hat wo ich kapiert habe wo kommen die denn eigentlich her weil das die bots da waren das habe ich die ganze zeit schon bemerkt aber mir war nicht klar was sind hierfür interessengruppen am start wer schickt diese bot als ich den text von ihm gelesen habe fügte sich dann quasi das letzte puzzlestück zusammen es gab aber eingeteilt in seinem text das was er so beiläufig erwähnt sind nämlich dass twitter hat erst abgelehnt diese netzwerke zu sperren aber als dann ein größerer artikel in der new york times ausgabe von paul suhr der dann auch in social media den usa recht hohe wellen schlug da hat dann twitter notgedrungen reagiert und eine gewisse anzahl von bots gelöscht die aber nur eine spitze des eisbergs darstellen können weil sie danach immer noch in großer zahl aktiv wagen so und man ist immer noch also man diese aktivitäten danach genauso hatte wie vorher es ist eine so große zahl man kann die gar nicht lahmlegen so da ist mir zum ersten mal aufgefallen das ist eben nicht china allein gewesen sein kann sondern dass da ganz ganz offensichtlich westliche social media konzerne dieses verhalten nicht behindern sondern die strategie lockdown momentan auch auf ihrer agenda liegt aus eigeninteresse und mir ist auch aufgefallen dass twitter sich mir gegenüber komplett verändert hat seit ich kritisch über kronach twittere wir haben es mit künstlicher intelligenz zu tun die künstliche intelligenz ist ja jetzt schon am start also es ist auch so dass diese algorithmen von twitter von twitter selbst teilweise nicht mehr durchschaut werden weil die haben ja selbst lernen eigenschaften also das heißt dass diese maschinen die dort im hintergrund operieren sich selbst neue dinge beibringen und es ist wirklich nur noch eine handvoll von menschen die diese algorithmen überhaupt versteht und wirklich versteht was die algorithmen tun es ist aber tatsächlich so dass ich auf diesen punkt besonders aufmerksam wurde in dem sänger text und den habe ich dann eigenständig weiter verfolgt ich habe auch mit sänger gespräche geführt darüber habe ihn gefragt ich sag mal was ist denn eigentlich der anteil westlicher medien an dem ganzen warum winken die dann die china propaganda so durch da hat er gesagt ja problem und das habe ich doch stark in frage gestellt und ich bin sehr erfreut dass mir sänger inzwischen auch folgt meiner sichtweise also wir haben dann sehr viel wissen und infos ausgetauscht und beispielsweise dass das der das world economic forum involviert ist und möglicherweise auch die silicon valley konzerne diese ansicht teilt er inzwischen okay dann sag noch mal wie jetzt twitter sein verhalten ihr gegenüber verändert hat ja das war ganz interessant ich habe im letzten jahr auf twitter angefangen mit im prinzip bravem aktivismus also ich bin auch high class escort neben meiner tätigkeit beim demokratischen widerstand und ich setze mich seit letztem jahr auch sehr stark für die rechte von sechs arbeiten denn ein weil ich der meinung bin das ist ein wichtiges thema die brauchen endlich einen anderen status einer gesellschaft vielleicht auf einer augenhöhe mit altenpflegerinnen das ist ganz wichtig und das sind so themen also etwas ist auch identity- politics das ziel twitter denke ich noch so als gedöns themen man sehr gerne durch also da werden einem keine steine in den weg gelegt so ein bisschen nette minderheitenpolitik darfst du gerne machen da schicken wir die auch reichweite ist es so dass auch in der ersten woche bereits ich jeden tag irgendwie fünf bis zehn neue follower hatte weil twitterte ich auch neun leuten aktiv vorstellt so die merken da ist neuer user und die wollen dich auch erst mal so ein bisschen rein bringen also der algorithmus sorgt dafür dass erstmalig leute zu gesicht bekommen und im ersten jahr ist mein account unglaublich gewachsen so und es ging auch öfter mal sachen wir also das dann irgendwie mal eine halbe million menschen an einem tag was gesehen hat was ich getötet habe und das hat sich schlagartig geändert seit ich kritisch über krone getötet habe und ich konnte das ablesen anhand der statistik also nicht nur in meinem bauchgefühl sondern wirklich anhand der zahlen und zwar wie viele reichweite gewährt mir twitter pro tweet und es war so dass ich in vor corinna zeiten also bevor ich kritisch weil bewohner getötet habe also quasi nur ein bisschen über klimapolitik und sex werk politik da habe ich pro tweet so um die 60.000 views gehabt und seit ich kritisch über corona twittere sind es 500 bis 1.500 views also das ist noch nicht herzchen oder so sondern nur wie oft wird wie auf twitter deinen beitrag leuten anzeigen und 1500 views heißt dass twitter ist noch nicht mal all meinen verloren angezeigt hat sondern nur einem teil meiner eigenen follower die mir aber folgen und meine inhalte sehen wollen so das heißt also 4000 müssten wir müssen ja oder nein seit corona sind es weniger so das heißt ich konnte das an den zahlen ablesen dass twitter mich aktiv behindert sein leben und übrigens nicht nur mich auch alle sechs positiven accounts werden seitdem blockiert das weiß ich zufällig genau weil ich auch deren zahlen analysiert habe aber auch wenn die nicht einfach weil sex positivität momentan etwas ist was dort nicht gefördert wird was heißt sex positiv das heißt alle menschen die sich für ein sexuell befreites leben einsetzen das kann auch politische aktivisten seien die ihnen die körperlichkeit propagieren die in der öffentlichkeit über ihr sexualleben sprechen über ihre sexuellen vorlieben es gibt zum beispiel eine bdsm bloggerin die hat über twitter bdsm workshops verkauft fortuna hat die mit ihrem 26 tausend follower account so viel reichweite gehabt dass sie darüber gut ihre kurse verkaufen konnte und gut davon leben konnte unmittelbar zu beginn der korona krise hat sie gesagt leute ich weiß nicht was los ist aber ich muss mein 26 k account jetzt einfach mal auf eis legen und ein ganz neu eröffnen hier scheinen mich die algorithmen komplett zu blockieren ich kriege meine kurse nicht mehr verkauft habe und das macht man nicht einfach so genannten 26 tausend follower hat das ist mir aufgefallen dass es nicht nur um politische sachen geht es geht auch wirklich um thematiken die jetzt momentan nicht mehr so en vogue sind sind unter gehört körperlichkeit und nähe mit dazu also alles sechs positiven accounts die ich kenne sind im letzten jahr nicht mehr gewachsen oder nur noch marginal obwohl sie dafür eine sehr große wachstumsdynamik hatten das widerspricht ja auch der dem social distance in der lok tor richtig und genau das passt dann einfach jetzt nicht mehr rein genau wird unterdrückt shadow benning reichweite du hast das weltwirtschaftsforum genannt und auch klaus schwab mit dessen buch du dich da auseinander setzt auch er hat wie du sagst eben verbindungen zu china und er ist trans humanist was ist für dich so das ausschlaggebende bei der philosophie des trans humanismus spannend ich glaube das wird mein lebensthema um ehrlich zu sein war so weil ich denke der trans humanismus wird die einflussreichste ideologie des einundzwanzigsten jahrhunderts wenn ich das mal aus meiner bescheidenen analyse heraus zu sagen darf im prinzip knüpft das andere geistesgeschichtliche ideen wie von nietzsche der übermensch es ist das über das über den menschen hinaus wachsen wollen das ist das allzumenschliche hinter sich zu lassen das was uns an uns selbst vielleicht auch stört ja dass das was uns gebrechlich macht was uns schwach macht was irgendwie denn den launen der natur aus liefert das alles soll überwunden werden also der grundgedanke ist im prinzip die überwindung des menschen wie er ist sondern die optimierung des menschen ich habe mal ein längeres gespräch geführt in einer nacht mit einem transfer ist er mein kunde war ich wusste nicht dass er transfair mann ist ist dieser begriff viele nicht aber anhand der negative und jetzt also aus einer erzählung weiß ich jetzt im nachhinein dass es sich und rassismus handelte dieser mensch war getragen von einem abgrundtiefen menschheits ekel also das sind im prinzip menschen die schon sehr sehr lange jahre mit dem fußvolk unser einem nicht mehr viel zu tun haben und für die menschen auch eigentlich in die gesichtslose masse sind sie haben nicht mehr die möglichkeit empathie aufzubauen zu menschen denen es schlechter geht als sie als ihnen sondern für sie bedeutet das eine art von versagen das heißt für diese menschen liegt die zukunft der menschheit nicht in der menschheit sondern sie sehen sie glauben an die im agents von bewusstsein und einer immer höheren entwicklung von bewusstsein zu immer mehr komplexität und dieses bewusstsein ist nicht mehr an den menschen gebunden in ihren augen es geht so weit dass sie glauben dass evolution den bereich des menschlichen verlässt weil der mensch zu keiner evolution mehr fähig ist und das bewusstsein an sich also fast eine spirituelle entität wieder angenommen wird sozusagen entwickelt sich ab jetzt in der maschine weiter und wir sind sozusagen ein auslauf produkt was dahin geführt hat wir sind die die maschine gebaut hat aber das bewusstsein es auf uns nicht mehr angewiesen bewusstsein als solches das ist der kerngedanke das transformer es muss ja und wie ist das ganze jetzt zu verbinden klaus schwab weltwirtschaftsforum mit der staatlichen propaganda chinas mit der psychologischen kriegsführung was london angeht gibt es da zusammenhänge ich bin nicht ganz sicher inwieweit china eine transnistrische vision anstrebt aber wir können im prinzip beobachten dass in china der einzelne bereits der maschine sehr stark untergeordnet wird also es geht immer um das höhere allgemeinwohl was sich aus der sicherheit ergibt die man durch technische überwachung bewerkstelligen kann ich denke dass in dieser machtergreifung die gerade passiert jeder so ein bisschen seine eigenen interessen verfolgt und daher spreche ich meinen text auch von interessen konvergenz es ist nicht notwendigerweise eine eben in sich schlüssige abgesprochene verschwörung möglicherweise ist es das auch aber das braucht es nicht mal wenn es einer interessen konvergenz gibt und diese liegt in meinen augen vor und das kann man einfach ganz ganz klar den zahlen ablesen jeder weitere tag lockdown bringt den us-konzernen sagenhafte gewinne das heißt also rein geschäfts mensch betrachtet wären schön blöd gegen eine policy anzukämpfen die ihnen gerade einfach unfassbar viel geld ins säckel spült wächst auch wirklich genau und china wächst auch ich denke dass klaus schwab seine eigene vision für die menschheit hat wobei man ihm zugute halten muss dass er zumindest eine vision hat was ich bei unseren politikern vermissen sehr sehr stark vermisst also ich vermisse die vision wie wir eigentlich leben wollen das ist der große vorteil von leuten wie king ping oder klaus schwab diese menschen haben eine vision für die zukunft der menschheit und eine sehr konkrete klaus schwab hat das buch geschrieben kontinente great race at da kann man das im prinzip muss er genau nachlesen sie erzählen es uns ja wie das ist ja nicht so dass sie groß hinter dem berg halten deshalb frage ich mich auch immer die verschwörung sein sollte es ist ja alles offen das lustige ist dass wenn man das sagt sondern leute wie du und ich oder es in irgendwelchen blogs oder youtube kanälen kommt dann ist eine verschwörungstheorie und wenn es am gleichen tag noch mal von klaus schwab in dem interview gesagt wird genau die gleichen worte dann ist es eben über das hat das weltwirtschaftsforum jetzt so als vision für die zukunft es sind noch alle ganz toll ursula von der leyen flinken uschi und auch unsere kanzlerin die finden alle den great race at großartigen haben sich schon gesagt ja die dieser great race at kommt auch mit einer rhetorik daher der nachhaltigkeit des green new deal das ist auch auf damit drin soziale gerechtigkeit umverteilung im globalen maßstab kreislaufwirtschaft also auch ein beenden des wirtschaftswachstums zwang des kapitalismus der hat sich heiß gelaufen der soll beendet werden und was mich wundert ist dass es die linken nicht ein bisschen nachdenklich macht dass das jetzt von den wirtschaftsbossen und den großen vereinigungen den banken so durchgesetzt werden soll dass man da nicht überlegt moment die clowns eigentlich unsere begriffe ganz genau und das ist das was das world economic forum ja eigentlich schon seit jahren betreibt ich weiß nicht ob es dir bewusst ist annalena baerbock ist klaus schwarz kleines mädchen teilnehmerin von schwarz global schäfers programm also das heißt sie wird auch schon seit vielen jahren von ihm mit installiert und ausgebildet cem özdemir war denn ich auch damit drin genau also es sind viele viele schlüsselfiguren die klaus schwab um sich schart auch viele künstler viele intellektuelle musiker yo yo ma ein herausragender ziel ist diese person halten sich im dunstkreis von klaus schwab auf und er schmückt sich mit ihnen und ich glaube auch dass auch diesen leuten nicht ganz bewusst ist wofür sie sich daher geben so oder sie wollen es vielleicht nicht sehen ich glaube dass jemand wie klaus schwab ganz genau weiß mit welchen disco so mehr akzeptanz schaffen kann für sein modell und im westen ist die mehrheitsgesellschaft momentan grün gutbürgerlich grünen ja ist das schlagwort das ist auch im letzten jahr öfters mal so herumgeistert so auch in diesem klima bewegungen den ich bei denen ich ja auch mich stark engagiert habe der begriff der öko diktatur der nicht nur mit antipathie aufgefasst wurde sondern teilweise ja sogar als sozusagen der einzige weg da fielen sätze wie ja wir brauchen nur weil die ökodiktatur der mensch ist zu blöd mit demokratischen mitteln wäre da nicht hinkommen das ist dann unser ende unser ruin so viel zu langsam genau genau klaus schwab bespricht er davon erzählt government also von beweglichen beweglicheren regierungsstrukturen die eben also dynamischer auf notwendige prozesse reagieren können ist natürlich vermissen muss was er damit meint selbstverständlich die aushebelung mit demokratischen prozessen soa oder die umgehung aber das ist was was wir eben auch schon vorher aufgefallen ist womit linke und grüne bewegungen bereits vorher sympathisiert haben ich denke deshalb traf das ganze jetzt auch auf so fruchtbaren boden ja es gibt auch ein best case and dance dass man erklären es ist lustig hammer und es ist im prinzip eine erfindung von einem herrn namens thomas prior der ja kein wissenschaftler keine epidemiologie und auch kein biologe ist sondern ein mensch ein manager der eine e learning plattform betreibt und das auch recht erfolgreich und der vor allem im frühjahr zwei recht erfolgreiche artikel veröffentlicht hat auf der selfmade publishing plattform medium und da ist auch nicht zu hinterfragen warum diese artikel so unglaublich viral gegangen sind in der englischsprachigen welt jedenfalls taten sie ist und sein zweiter text der hammer an tendenz kam heraus am 19 märz und wie ich eben aufzeigen konnte war das exakt der tag an dem auch unser allseits geliebtes panik papier erstellt wurde das heißt die autoren des panik papiers hatten drei tage zeit um dieses papier zu erstellen man stand unter zeitdruck und exakt in diesem zeitraum ging nun auch in der englischsprachigen welt dieser artikel auf medium viral wohlgemerkt kein fachmann und peru hat recht wenige quellen in seinem text aber eben eine quelle die angibt ist die ferguson studie des imperial college of landen das schließt sich eben der kreisen wir landen wieder in china es sind die absolut über überzogenen todes prognosen die darin genannt werden und gut darf dass es kein wissenschaftler er muss sich dafür nicht verantwortlich einfach ein blog artikel geschrieben dieser ist wir eingegangen und er hat diesen begriff hammer und dance im prinzip frei erfunden wir haben das also sänger hat das analysiert anhand der gugl trendanalysen hat festgestellt dieser begriff hat keine vorgeschichte jedenfalls nicht in der epidemie bekämpfung und in der medizingeschichte also es gibt es nicht als medizin historisches konzept womit man so in der vergangenheit schon öfters pandemien bekämpfen hat so sondern dieses begriffspaar in bezug auf pandemie bekämpfung wurde von verio frei erfunden umso bemerkenswerter ist es dass sich die autoren des panik papiers diese bezeichnung zu eigen gemacht hat haben und diese einfach in unser panik papier nein geschrieben haben und zwar als das ist locker von einem blogger ja sie haben auch keine quellen genannt also das ganze bundesinnenministeriums papier hat keine einzige quelle ich habe auch otto kölbl darauf angesprochen und habe ihn gefragt warum es keine quellen gibt und er meinte wir hatten ja nur drei tage zeit da gab es ja nicht genug zeit um quellen aufzuschreiben ja genau und als best case szenario ging es eben davon aus wir können diese über eine million tote verhindern wenn wir eben einen kurzen aber harten lockdown machen so paar wochen und danach mit überwachung weitermachen contact racing standort überwachung vielleicht auch drohnen überwachung und kann dann diskutieren was man dann macht also auf jeden fall der dance sozusagen soll also der tanz mit dem virus soll darin bestehen dass man dann die verbliebenen virus reste durch überwachung wie wir jetzt gesehen haben ist das eine kontrolle illusion gewesen ja so und so hat auch noch die vergessenen studie falsch zitiert weil die ist von mehreren monaten hatten lockdown ausgegangen und er hat gesagt wenige wochen lockdown würden reichen ähnlich wie im buchhandel hatte man fünf wochen lockdown und danach eben die totalüberwachung der bürger und ist es aber nichts daran wissenschaftlich also was die chinesen gemacht haben war nicht wissenschaftlich und auch was er gemacht hat man nicht wissenschaftlich und das jetzt nur einen artikel von einem blogger viral geht wenn du das so jetzt erklärt mit der social media strategie und dass da eben auch algorithmen so eingestellt werden dass erklärt für mich einiges muss ehrlich sagen also mühe weil warum gerade dieser artikel das hat auch viele andere tolle hat ja und wenn du das ist social media potenzial lassen wenn du deine echo kammern hast dann kannst du auch dafür sorgen dass dinge wie ihre angehenden ja das erklärt für mich auch die art und weise wie die menschen manchmal miteinander sprechen muss ich ehrlich sagen wo ich noch nicht die gedanken gekommen dass das einfach nur roboter es wird sozusagen und an bord sind sondern wie kann man sich wie kann man so denken oder wie wo kommt das hier das ist doch so schnell durchschaubar oder mit dieser moralisierung zu arbeiten so dass und wenn ich jetzt höre er ist auch eine gewisse strategie dahinter eigentlich so dass erklärt für mich einiges die frage ist jetzt natürlich was können wir dagegen tun die nicht in dieser machtposition sind hauke ritz spricht von den dänen die sehnen und denen die gesehen werden und die die gesehen werden das sind wir alle und wir sind aber nicht diejenigen die da oben sitzen und diese algorithmen vielleicht nicht so einfach für unsere zwecke benutzen können du schreibst zum beispiel für den demokratischen widerstand hat das überhaupt einen zweck ja selbstverständlich also ich denke dieser ich denke wir können von einem krieg sprechen in dem wir uns gerade befinden also es wird krieg gegen uns geführt mit unbekannten player diffusen playern möchte man sagen und dieser krieg wird mit neuen medien geführt die für uns ähnlich durch undurchsichtig sind wie zur nazizeit beispielsweise das radio für die menschen die dort von goebbels infiltriert wurden mit nationalsozialistischem gedankengut das heißt ein neues medium bringt neue fallstricke mit sich und auch neue verführungen neue versuchungen und was ich denke das ist jetzt braucht ist aufklärung damit wir medien mündig werden also wir haben es hier mit mit neuen medien zu tun keiner von uns beherrscht die keiner von uns steckt in diesem algorithmen wir benutzen sie aber jeden tag und damit sind wir sehr sehr leicht manipulierbaren das muss aber nicht so bleiben also ich denke das ist jetzt not über diese prozesse aufzuklären über diese mechanismen aufzuklären dann kann man sie auch erkennen dafür bin ich sehr sehr fest überzeugen also bei mir ist es inzwischen so wenn mehr menschen antworten auf social media also jetzt unbekannte und die antworten sind so ganz so kommen wir so ganz seltsam auf eine weise und empathisch vor dann mache ich immer eins ich schaue mir das konto kurz an und ich hab so ein paar parametern anhand derer ich sehr sehr schnell erkennen kann ob es sich um einen ort handelt oder um einen echten menschen follower zahlen verlor zahl ist es eine dann wurden dann wurde dieser account gegründet so märz 2020 ist ein ganz praktisches datum da würde ich immer dreimal hinschauen dann wie klassisch ist die person hat sie verschiedene inhalte es gibt kein menschliches wesen das sich immer nur für einen inhalt interessiert aber bot tun immer zu einem bestimmten zeitabschnitt immer nur eins sie haben immer nur ein thema chinesische bot am übrigens auch black lifes matters unterstützt das muss man auch wissen und die haben wirklich aus vollen rohren geschossen zu der zeit als black lace matters in den usa am start war und fragt sich natürlich warum immer amerikanisches thema es bringt vorteile in ihre erosion des gegners ablenken von eigenen problemen zur gleichen zeit war gerade die attacke auf hongkong also und diese box schießen dann aus allen rohren immer monothematisch daran kann man sie sehr erkennen wie prägen auch hashtags genau die prägen auch eigene hashtags genau also man bekommt mit der zeit ein auge dafür und das kann man lernen und ich denke genau diese art von medien mündigkeit müssen wir entwickeln und auf lange sicht dadurch dass auch die plattformen selbst für unsere demokratischen prozesse keine verbündeten mehr sind sondern agenda getrieben agieren denke ich wird auf lange sicht kein weg daran vorbei dass wir unsere eigene medien aufbauen die eben frei sind von politisch verzerrenden algorithmen weil sascha logo meinte irgendwann in den vergangenen monaten nee das war nicht sascha lobo jan böhmermann das er liebt jetzt wird er so sehr in twitter ist demokratisch und ich dachte in dem moment einfach noch junge in was für einer welt lebst du ganz ehrlich wenn du wenn du system treu bist wirst du natürlich nach oben gejubelt und der algorithmus trick sich auf händen so dass die herrschende ordnung repräsentieren und wenn er das gut tust dann wirst du auch belohnt in follower zahlen und in mikes und der algorithmus rollt den roten teppich quasi vor der aus aber wenn du eben eine missliebige meinung hast wenn du ein politischer dissident bist dann wird mit allen mitteln gegen dich gekämpft so und ich denke dass wir auf dauer wirklich demokratische plattform des austausches brauchten da hatte jan böhmermann schon recht ja dann gesagt endlich müssten wir diese infrastrukturen verstaatlichen das fand ich einen guten gedanken das sehe ich auch so oder bzw vergesellschaften der gesellschaften also momentan können wir dem staat nicht vertraut ist die staatlichen wäre auch momentan keine gute idee ich glaube da kommen wir von der pest cholera und vom ring ja das stimmt allerdings aber der grundgedanke ist eben das ist keinem konzern mehr untersteht der eben eine eigene auch wirtschaftliche agenda verfolgt und damit eben politische einflussnahme auf jeden fall ausüben wird letzte frage denkst du dass solche plattformen das aufstellen von neuen medien die ja sozusagen die gesellschaft ein bisschen besser abbilden und auch nicht so verzerrung anfällig sind dass das gerade schon geschieht oder ist das so eine vision für wir sollten mal und da sollte sich jetzt mal jemand dran setzen also momentan ist es tatsächlich noch eine vision von wir sollten mal weil also es gibt ja zum beispiel ich bin nur auf twitter es gibt so twitter diese parallel plattform perle und die sind aber alle komplett irrelevant solange dort nicht alle sind also sozusagen die die plattform leben ja von dem von der platzhirsch position dass eben dort alle sind und wenn du eben zum beispiel auch politiker erreichen möchtest mit deiner meinung dann bleibt er ja nichts anderes über alles dort zu sein aber irgendwie können wir sie inzwischen auch schon fast nicht mehr handicap frei benutzen es ist auch so bei einigen freunden von mir diesen derart gelobt werden dass ihre antworten nicht mehr angezeigt das heißt der einzige demokratische weg den sie dort noch hätten wäre ja quasi den politikern mit denen sie ein problem haben da ihren senf drunter zu trotzen so dass die das dann dort wenigstens sehen aber wenn es dann nicht mehr angezeigt wird dann ist dort der demokratischen diskurs tod so und momentan haben wir eben noch keine parallelen strukturen aufgebaut also selbst wieder zu youtube es gibt dieses bild und so weiter da ist aber die videoqualität schlecht oder auch die suchfunktion also wie man sich da zu recht findet ihr auch die algorithmen was also vorgeschlagen wird das hat schon vorteile sozusagen die altbewährten plattform man will sich davon noch ungern trennen haptik ist gut die interaktivität also man bräuchte tatsächlich wenn man dazu parallele strukturen aufbaut dann müssten die halt mindestens genauso gut sein und das ist eine herausforderung ja vielleicht ist genau diese herausforderung etwas was wir aus dieser krise mitnehmen können dass wir die krise selber ist chance nutzen um neue plattformen und auch neue netzwerke aufzubauen und dass wir das nicht ganz nur dem weltwirtschaftsforum und ich in diesen politikern überlassen dass sie sagen wir müssen die krise jetzt nutzen um etwas um die alte normalität aufzugeben für eine neue selbstverständlich und ich glaube auch es kann erfolgreich sein weil ich beobachte auch an den menschen die jetzt irgendwie noch so mit schwimmen und das ja alles okay finden und das schon okay finden dass wir die pandemie bekämpfung auch bei denen ist ja eine ganz große sehnsucht nach eine große sehnsucht nach dem leben von davor haben und ich denke mit dieser sehnsucht das ist im prinzip die chance diese menschen nicht zu verlieren so ich glaube daran dass auch die mir sehnsucht haben nach einer nach einem normalen leben nach mitmenschlichkeit und ich glaube indem wir diese parallelen strukturen der mitmenschlichkeit erschaffen können wir diese leute auch sozusagen wieder zurückholen es war ein schönes schloss hat naja vielen dank für das gespräch ich denke auch es hat euch gefallen bis zum nächsten mal gut [Musik]

Die Deutsche Wirtschaft: Roland Tichy: Unter Merkel wird es immer selbstgemachte Krisen geben – Ausblick 2021

„The Great Reset“

Roland Tichy ist einer der einflußreichsten Publizisten Deutschlands. Mit seinem Magazin und Onlineportal Tichys Einblick bildet der ehemalige Chefredakteur von Impulse und Wirtschaftswoche die Speerspitze einer kritischen liberal-konservativen Gegenöffentlichkeit. Entsprechend deutlich geht Tichy im Interview mit Michael Oelmann mit dem wirtschaftspolitischen Regierungshandeln ins Gericht: „Die Politik verschärft Probleme, anstatt sie zu lösen“. Die deutsche Regierungspolitik verfahre nach dem Prinzip, die Menschen in ständiger Erregung und Aufregung zu halten, um die Regierung als Problemlöser von Problemen hinzustellen, die sie selber erst geschaffen habe, meint Tichy angesichts der Energie- und Flüchtlingskrise. Auch der Corona-Krise hätte mit gezielteren Maßnahmen besser begegnet werden können, in dem beispielsweise Pflegeheime und besonders betroffene Gruppen gesichert worden wären. Stattdessen würde die Krise auf Bevölkerungsgruppen ausgeweitet, die damit gar nicht zu tun hätten. In Deutschland würde mittlerweile die Vorstellung genährt, „unser Leben sei zu gut und muß sich irgendwie ändern“. Doch der Versuch, die komplexe und gut austarierte Wirtschaft durch Planwirtschaft umzubauen, sei historisch immer schon gescheitert. Am Beispiel der Energiepolitik könne man sehen, was dabei herauskäme: „Sie aufwendig, sie ist teuer, sie zerstört Landschaften – ist das ein wirklich ein Erfolg?“ fragt Roland Tichy. Die Interviewreihe von DDW Die Deutsche Wirtschaft steht unter dem Thema „Ausblick“. Roland Tichy sieht vor allem wachsende Spannungen, die sich aus der Zerstörung der Währungsordnung ergäben. Wohlhabende mit Immobilien- und Aktieneigentum würden immer reicher, doch durch Lohn oder Lebensversicherungen sei kein Wohlstandsgewinn mehr zu erzielen. Zudem sieht er krisenhafte Entwicklungen hinsichtlich der Europäischen Union, der Energieversorgung und der Bildung. „Wir zünden uns Land an vielen verschiedenen Stellen an und wundern uns dann, das es brennt“, sagt Tichy. Deutschland brauche eine zukunftsorientierte Politik, statt Phantsien nachzulaufen. „Wir haben nach Corona ohnehin Schwierigkeiten mit unserer Kostenbasis und erhöhen diese durch eine Extra-CO2-Abgabe. Was soll das? Wir müssen Abgaben senken für die Industrie und neue Wachstumsspielräume ermöglichen“, sagt Tichy. Dies sei zwar nicht unmöglich, bedürfe aber einer wirtschaftspolitischen Perspektive der Regierung.

YouTube Kanal: Die Deutsche Wirtschaft TV

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Es ist eine Frage Regierungsstils. Es gibt ja krisengerede ist man ausgesetzt und Es gibt zum Beispiel die finanzkrisen Es gibt grüßen die Macht man sich selbst zum Beispiel die energiekrise die Wir haben die flüchtlingskrise sind ja Krisen die einen regierungsstil entsprechender lautet die Menschen ständiger Erregung Aufregung zu halten der Regierung als problemlöser hinzustellen als problemlöser für Probleme des erst geschaffen hat wir kennen das ja aus der deutschen Geschichte aus der DDR verständigt der klassenkampf das Problem ständig wurde die Bevölkerung aufgehetzt für irgendwelche Sonderaktionen und es wiederholt sich jetzt auch die corona Krise hätte man etwas ruhiger angehen lassen können nehmen wir zum Beispiel gezielt Pflegeheime oder Full marabel bis heute heißt verletzliche Gruppen und zu gesichert hätte und hat man ja nicht gemacht sondern äh weiter die Krise auf bevölkerungskreise auch sie damit kaum etwas zu tun ja also mit Merkel werden wir immer Krisen haben ist hier regierungsstil weil damit natürlich auch jene Menschen diskreditiert werden können die es Wagen ihrer Politik Zweifel zu säen würde ich mir gleich auch noch ein Wort drüber verlieren aber zunächst noch mal der Punkt daß wir ja ähm wenn man überlagert durch die corona Krise aber doch irgendwo verflochten hören wir immer wieder das Wort von großen Umbau unseres wirtschaftssystems wenn ich sogar gesellschaftssystems The Great Reset wird es genannt wobei es handelte sich dabei und ist die Politik vielleicht auf den Geschmack gekommen hier kräht Reset dieser Begriff von Klaus Schwab der das weltwirtschaftsforum zum Geschäft aufgebaut hat und davon faselt dass man jetzt weltweit die Wirtschaft so umbauen sollte wie er sich das vorstellen also ist natürlich der größenwahnsinn insofern würde ich diesen grade Reset das war auch nicht so ernst nehmen der Mann Ich war zweimal beim weltwirtschaftsforum neigt dazu im Sinne seiner Bilanz um 10 S eines Geschäft immer die ganz große Welt Lösung einzufordern aber Tatsache ist dass diese äh grade Reset Idee natürlich auch fruchtbar Boden gefallen das Wir haben ja gerade in Deutschland seit die CDU eben auf den Kurs stark der Grünen eingeschwenkt ist irgendwie die Vorstellung ist unser Leben zu gut ist das muss ich irgendwie verändern und es muss also irgendwie was neues erfunden werden also die Marktwirtschaft soziale Marktwirtschaft von Ludwig Erhard die uns wohlhabend und zu einer der reichsten Nationen der Welt gemacht hat ist jetzt plötzlich nicht mehr gut genug das muss jetzt irgendwie werden ganz toll irgendwie ganz anders ganz grade ganz Reset äh nur ich Ziel die Lösungen wieder angeboten werden sehe ich nicht denn eine Wirtschaft ist etwas unglaublich kompliziertes bei dem ja leider jetzt auf einer deutschen Ebene 85 Millionen Konsumenten beteiligt zu Millionen von Unternehmen von Firmen und so weiter Ich glaube nicht dass man das irgendwie bauen kann oder auch nur versuchen sollte das ist ja das was die Sozialisten in der DDR immer versucht haben irgendwie eine ganz tolle Planwirtschaft ist sie sich ausgedacht haben in die Party umzusetzen und damit gescheitert sind also wenn wir scheitern wollen dann machen wir so weiter beim grade Reset wir sehen ja das Desaster eines grade Reset bei der Energiepolitik bei der Energiepolitik haben wir nichts erreicht außer dass wir die höchsten Strompreise der Welt haben sie ist nach wie vor die Stromproduktion extrem umweltschädlich sie wird jeden Tag umweltschädlicher Wie ist euer sie ist aufwendig zerstört Landschaft sie verstört die Menschen. Ist es jetzt ein Erfolg was wir davor umziehen ist es wirklich äh ein ein nachahmenswertes Beispiel oder wir erleben grade Reset auch bei der Automobilindustrie dann massenweise die Werke schließen ist es wirklich ein Erfolg? also ich hab da so meine Zweifel ob solche Ideen von grade Reset auch nur für 2 Minuten durchdacht sind. Das sind Schlagworte aus der Grünen Denkiste die mit der Realität leider nichts zu tun haben und das sorgfältig austarierte Wirtschaftssystem Deutschland diese vielen Zusammenhänge die uns zu erfolgreich gemacht haben bewusst zerstört für ein paar Ideologen die außer ihrer eigenen außer ihrem eigenen Taschengeld noch nie wirtschaften mußten und trotzdem sind schon politische Realitäten mit denen wir einfach als Wirtschaft als Unternehmen als gerade als Mittelständler auch zu kämpfen haben und jetzt würde ich gerne ein bisschen Zoom telefonseelsorge quasi mit ihnen machen Hilfe Ich bin Unternehmer Was mache ich eigentlich also Frage ist worauf muss ich denn der Mittelstand eigentlich einstellen und die Fachkräfte und vielleicht eine ein Aspekt in dem Kontext es ist ja ganz interessant zu beobachten dass kleine Unternehmen dies können sowieso schon Niederlassung im Ausland usw haben also die Füße auch schon auf auf in anderen Bereichen und was die Fachkräfte angeht wird er wenig darüber geredet haben mal eine ähm Massen Migration in unsere Sozialsysteme Wir haben ja doch auch eine erkleckliche Brain imigration raus aus Deutschland sind Hunderttausende die Deutschland verlassen die Schweiz Singapur die USA usw ähm was Herr Doktor tichy was soll ich machen Ich bin Unternehmen Opfer bitte nicht Nein ja also Ich bin keine Franziska gefällt sich mit einem falschen Doktortitel schmückt äh ich meine Ich glaube man muss eine mittelstädt sagen muss auf das schlimmste einrichten denn seine Leistung die ein bisschen erbracht hat wird ja nicht geschätzt sie wird nicht gewertschätzt sie wird allenfalls besteuert und erschwert als er soll sich irgendwelchen Zielen unterwerfen die er gar nicht kennt ihn vielleicht auch gar keine Realität haben bei unseren alltagsgeschehen es schwer genug ist äh wird ständig entwertet was meine ich damit äh Fachkräftemangel angeblich haben wir einen Fachkräftemangel und den beseitigen wir da Tor daß wir das renteneinstiegsalter ja vorverlegt haben also Wir haben in den letzten äh 2 Jahre Hunderttausende von Leuten in die Rente geschickt die wir hätten dringend als Fachkräfte brauchen können zweite Möglichkeit mit dir die Fachkräftemangel äh begrenzen Wir bieten die Menschen völlig verkehrt aus also wir schaffen immer neue Studiengänge immer nur im Bachelor Gänge mit sehr obskuren themenfeldern wir schaffen sie nicht in den Bereichen in denen wir sie wirklich brauchen das deutsche im Augenblick erleben ist ja der Zusammenbruch der alten und Krankenpflege weil unter der besonderen Belastung die wir heute mit corona erleben die Menschen die Pfleger die pflegerinnen völlig überfordert werden selbst krank werden auch die Lust verloren haben das heißt also Es gibt in dem Bereich keine Maßnahmen in unserem Bundesgesundheitsminister ergreifen würde das sind alles nur sonntagsreden wenn wir Defizite haben dann gleichen wir sie nicht aus sondern verschlimmern sie und sie haben ein Beispiel genannt werden 200 – 300.000 ab wandern die Fachkräfte des muss man vorstellen Menschen in der Regel mit hervorragender berufliche Ausbildung denn ein arbeitsloser wandert nicht aus ja bescheuert ähm gehts ja nirgends so gut wie in Deutschland sondern auswandert das macht derjenige der für seine Qualität netto woanders mehr erlösen kann es in Deutschland das ist gar nicht so schwer sind das Land in Europa mit der höchsten abgabenquote vielleicht nochmal von Belgien abgesehen das heißt Mit anderen Worten wir verlieren Fachkräfte und importieren Menschen die sicherliche betreuungsbedürftig sind die sicherlich große Probleme haben manche auch fantastische Fähigkeiten in sich tragen aber die insgesamt erst einen langen langen langen Weg der Integration durchlaufen müssen wissen so in unser kulturelles und wirtschaftliches System bis in diesem wirtschaftlichen kulturellen System angekommen sind das heißt wir machen eine Politik man kann sie gut nennen die verschärfte Probleme statt sie zu lösen was sind ihre größten Befürchtungen für die nächste Zukunft aus welcher Ecke sag ich jetzt mal können Schwierigkeiten kommen Wir haben eine überstrapazierung der Druck gelddruckmaschinen immer lassen Thema internationale Krisen was sehen sie so am Horizont das ist fürchterlich wenn sie mich so darstellen als ob ich nur Probleme sehe over Frage was sie an positive Dinge natürlich keine Sorgen sie mich schon nach den Problemen Fragen dann haben wir natürlich zunächst mal eine Krise unseres währungssystems das auf uns zukommt denn wir schütten ihr die Probleme mit frisch gedrucktem Geld bildlich das Wetter nicht mehr gedruckt sondern es wird nur noch per knopfdruck er zeugt zu und es wird natürlich früher oder später das Vertrauen in die Währung zerstören Wir haben heute längst in einigen Bereichen unglaublich brutale inflationäre Prozesse Inflation im Verbraucher preisbereich haben wir nicht aber Wir haben ja Inflation wie man sieht Zum Beispiel im mietenbereich immobilienbereich und wir dürfen nicht vergessen dass ein normaler Haushalt irgendwo zwischen 20 – 30% seines Budgets für wohnen und Mieten ausgeben muss die Verbraucherpreise ist das was als Konsument im Supermarkt ausgibt oder im klamottenladen ist ja der andere Teil in einem großen Bereich haben wir bereits eine massiv Inflation die natürlich dadurch zustande kann weil das man bauen immer verteuerten beschwert hat und auf der anderen Seite natürlich die Investitionen betonen vielen Leuten noch vernünftiger erscheint dass das Geld irgendwo herumliegen zu lassen kann zweitens eine massiv äh Inflation im Bereich andere Vermögensgegenstände zum Beispiel von Aktien und das ist jetzt alles nicht gleich verteilt sondern Wir haben eine Politik in der die wohlhabenden wohlhabender werden wir hier 23 Wohnungen besitzt zur Altersvorsorge wird sehr viel wohlhabender wie ein kleines Paket Aktien besitzt wird wohlhabender Wer eine kleine Lebensversicherung hat wird nicht wohlhabender arbeitet wird auch nicht wohlhabender den unsere reallöhne sinken das heißt Wir haben eine zunehmende Spannung zwischen den älteren die meistens diese Vermögensgegenstände besitzen und den jüngeren die erst erwerben müssen und so zieht sich das natürlich immer weitere Bereiche fort ich halte diese ähm sagen wir mal Zerstörung der währungsordnung für langfristig eines der größten Probleme denn es nicht mehr leicht behebbar Wir sind ja eingebundenes europäisches System da gibts ja jetzt die Debatte dass Deutschland zu einem großen Teil der Schulden Italiens übernimmt dann gestrichen werden sollen Mit anderen Worten Wir haben hier ein es ist ein Problem unserer währungsordnung Wir haben aber auch ein Problem innerhalb Europas wir Brexit nicht wirklich bewältigt aber Es gibt immer mehr Länder darüber nachdenken äh ob das richtig ist für mit ihnen umgehen daß wir also aus Brüssel kommen den Vorstellungen aufzwingen Andi nicht die der E weiligen nationalen Regierungen sind und vor allen Dingen diese Länder haben alle ein funktionierendes demokratisches System auf das sie stolz sind nach den Jahren unter der knute der Sowjetunion daß sie nicht hergeben möchten für ein Europa in dem mit Brüssel ein paar Bürokraten und ihre spießgesellen ähm Paragraphen wälzen die ihnen Schaden also auch das Thema Europa ist für mich L in die Krise und Wir haben natürlich eine selbst gemachte Krise Wir haben ja bereits formuliert Wir haben eine energiekrise äh Wir sind nicht mehr in der Lage hinreichend preiswerten und soliden in der Leistungsfähigkeit Energie zu erzeugen viel das dann so für mich äh neben dem Problem daß wir das Bildungssystem gerade dabei sind zu zerstören die hauptprobleme Wir haben jetzt ein Jahr hinter uns in dem Die Kinder praktisch nicht zur Schule gegangen sind es geht ja nicht nur darum dass ein paar Vokabeln lernen ist wieder um soziale Verhaltensweisen um Techniken die sie nur in der Schule erwerben können dafür leisten wir uns ja Lehrer und Schulen und jetzt machen wir eigentlich wie im 19. Jahrhundert heimunterricht zu Hause also wir zerstören schlangen 4 verschiedenen Ecken zünden es an und wundern uns wenn es brennt so und wie verhält es sich jetzt mit den Unternehmen wie sind unsere Unternehmen aufgestellt technologisch strukturell wie würden sie das einschätzen und sie haben jetzt die Gelegenheit dann in der Tat weiß doch etwas Positives zu sagen viel Schnee wurde disruption aber Stichwort natürlich auch das des wachsenden Wettbewerbs namentlich von China aber auch von den us Tech Giganten Wie ist ihr Gefühl in dieser Hinsicht was die Geschäftsmodelle der deutschen Unternehmen angeht das kann man pauschal nicht sagen weil wir eben nach wie vor sehr tüchtigen Mittelstand haben der sich immer wieder neu äh neue Nischen sucht aber wir dürfen nicht vergessen dass wir in den 80er Jahren ein massives sterben mittelständische Unternehmen hatten was wir jetzt haben ist bereits eine positive Auslese und viele davon sind natürlich auch sehr günstig davon gekommen weil sie sich unheimlich sind Wir sind gut davongekommen weil sie sich angepasst haben aber Mittelständler natürlich auch das Problem dass sie machen von anderen abhängig sind als zum Beispiel jene Unternehmen die von der Automobilindustrie abhängig sind sind sehr stark betroffen wenn ihre hauptkunden abwandern oder verschwinden oder natürlich die Automobilindustrie massiv belasten um möglichst wird Arbeitsplätze abzubauen und woanders hinzu verlagern also Mit anderen Worten ähm das hängt jetzt von der Lage des jeweiligen Unternehmens sein kann als ein Automobilzulieferer sich in andere Bereiche fortentwickeln das hängt sehr vom Einzelfall ab sehr von der Nische ab die er wieder findet eine muss ich neu ich versuche Dazu kommt der unglaublichen Kostendruck Wir haben wir unglaublich hohe Straße in Deutschland die Mitarbeiter auch viele Mitarbeiter sind ja vorhin angesprochen machen dann lieber im Ausland bleibt netto sehr viel mehr über Mit anderen Worten dieser Konflikt dass der Standort nach wie vor sehr teuer ist ähm und dass seine leitindustrien gerade nicht sehr gut aussehen dieser Konflikt ist für Mittelständler vielleicht schwer zu bewältigen viele fahren ja mit ein Stück im Fahrwasser von Giganten diese Gedanken Giganten aber haben wir nicht mehr weil durch die schon wirklich lange zurückliegende Politik moderne Industrien zu bekämpfen haben wir jetzt die Quittung Es gibt kaum gegen Technik Technik Unternehmen in Deutschland Es gibt kaum Unternehmen der Biotechnologie in Deutschland und Wir haben natürlich im Bereich von iti eine großen prommer aufzuweisen wie es die Amerikaner mit facebook’s mit Amazon mit Google und Microsoft hingestellt haben das ist ja muss man ja sagen eine bewundernswerte Leistung wie die Amerikaner ihre Wirtschaft auf eine völlig neue Ebene gehievt haben leider haben wir es in Deutschland in dem Sinne nicht so jetzt haben wir eben schon zu Recht angemerkt wir wollen kein Interview führen nach dem Motto Klage ist der Gruß deskaufmanns.fr von daher hab ich sie eben hier im größten Befürchtungen gefragt für die nahe Zukunft jetzt ihre größten Hoffnungen für die nächste Zeit was kann denn passieren dass wir diese einige dieser Probleme in den Griff kriegen und den Anspruch warte mal Wir haben nicht nur das sondern dass Deutschland die deutschen Unternehmen wieder führend sind Wir haben natürlich eine Bundesregierung die verblei einer betroffene Haltung von Blei eine Unfähigkeit gekennzeichnet ist die sich auf den VfL erfolgen ausruht die frühere Regierungen erkämpft haben und mit eigener problemlage die Situation erschwert das ist ja mir gigantischer Tanker der keine engen Kurven jetzt haben beide Kurven fährt und was wir jetzt brauchen vielleicht haben wir im Herbst die Chance ist wieder eine Regierung die zukunftsorientierte arbeitet und nicht nur ihren Fantasien nachläuft Wir haben also in diesem Jahr ohnehin Schwierigkeiten bedingt nach corona mit unserer kostenbasis und erhöhen die kostenbasis doch eine extra CO 2 Abgabe was soll das also wir müssen Abgaben senken für die Industrie und wir müssen neue wachstumsspielräume vor allen Dingen im inneren im Binnenmarkt ermöglichen und wir müssen die Währung zu stabilisieren dass die Unternehmen damit eine sichere planungsgrundlage hab Ich glaube das ist nicht unmöglich aber es Bedarf doch eines wirtschaftsministers der was von seinem Handwerk versteht und es Bedarf eines Bundeskanzlers der klare wirtschaftspolitische Perspektive aufzeichnen kann denn immer nur Sozialpolitik und verteilungspolitik und ökologiepolitik des wird auf Dauer nicht lange darunter muss eine Basis gelegt werden diese äh diese ganzen Sachen erst ermöglicht Thema Bundestagswahl sie haben es angesprochen dazu 3 Fragen hätte ich die 3 Fragen die erste ist die einfachste wie geht sie aus das können Sie uns natürlich genau sagen die zweite Frage ist könntest quasi auch eine Ironie der Politik geben Wir haben sowas ähnliches ja in Schröders Regierung schon mal gehabt dass die Grünen an die Regierung kommen und denken sie könnten jetzt tolle Sachen machen aber kommen eigentlich in eine Zeit die von von haushaltsbeschränkungen von einschneidenden Maßnahmen von unangenehmen Maßnahmen geprägt ist vielleicht sogar eine Chance sich L sich da zu bewähren und die dritte Frage die Stelle ich ihn aber nachdem sie die ersten 2 beantwortet haben damit wir nicht durcheinander kommen

Tichy: Also wenn man sich die augenblickliche Situation anschaut dann hat mit größter Wahrscheinlichkeit ein schwarz grünes Bündnis Zukunft das kommt auch daher weil die CSU gewissermaßen mit den Grünen jetzt eine Art vereinigungsparteitag feiert viell und Das bedeutet dass auch die Union sehr stark auf den Grünen Kurs eingeschränkt also das ist das wahrscheinliche Ergebnis der SPD ist Jade facto in der Bedeutungslosigkeit verschwunden und der FDP ist zu schwach um ihre Rolle als Mehrheitsbeschaffer spielen zu können also wird es mit großer Wahrscheinlichkeit schwarz grün damit steht hier ihre zweite Frage im Zusammenhang können sich die Grünen in der wirklich an erneuern und da hab ich meine zweifel denn bisher gibt es ja keine sichtbarkeit äh sag meine problematik adäquaten lösung.

20:20 Ich nehme mal ein Beispiel zu den Grünen ist mittlerweile Bewusstsein dafür entstanden des wenn der Wind nicht mehr gibt keinen Strom mehr etwas verkürzt wies dir Antwort von Annalena Baerbock deswegen 5 mal so viel Windräder bauen abgesehen davon dass dann wirklich vor jedem Haus ein Windrad stehen Es wurde Problem lange so wenn kein Wind liegt machen wir 5 mal zu viel Windräder keinen Strom also unter der Wind ungefähr gleich verteilt ist wenn man die geographischen Besonderheiten von tälern und so abzieht stellt man fest jetzt nicht kapiert Ich glaube auch nicht dass wir das erklärbar ist und so haben wir das in vielen Bereichen wenn man grundlegende Sachverhalte nicht zu akzeptieren bereit ist wird sich da nichts ändern wenn man auch grundsätzlich nicht der Meinung ist dass ein Land finden sollte äh Wer sein Sozialsystem Antwort nimmt dann werden wir halt ein Land sein das gerne in Anspruch genommen wird ohne dass sie etwas dafür leistet äh also äh massiven Zuwachs der Bevölkerung der auch während der coronazeit der fortgegangen sind sicherlich einen Teil der Kurve Problematik es vorbei geschüttet Mit anderen Worten Die Hoffnung sie haben äh dass die Realität Politiker eines Besseren belehrt halte ich für gering das erinnert mich an eine frühere Zeit der Geschichte wo man sagt er lasse nur an die Macht kommen die Realität wird schon zu zwingen zu einer vernünftigen Politik unterschätzt dass Politiker immer diversität gestalten und dachte sich der Stadt dass sie sich akzeptiert aktivieren mit der Rolle des die Realität für sie auch gestalten wird Mit anderen Worten äh wir werden da keine besonderen Veränderungen feststellen auch weil doch mal die intellektuelle Leistungsfähigkeit ist Personals seine geistige Beweglichkeit doch eher schlicht ist und auch mit dem Leben hier begrenzt ist ob es ausgeben und hätten die noch vom Staat erhalten bleibt so oder so wird diese Bundestagswahl etwas Besonderes sein äh Dackel tritt nicht an wahrscheinlich weiß nicht Jogi Löw doch bleiben die beiden machen sie also zu befürchten hieß es beim Fußball ist mir egal zuschlagen das leider nicht gehabt also mehrere Voraussicht hat nicht mehr antreten corona Bedingungen vermutlich zu erwarten Oktober aber meine Frage geht mehr in Richtung der auch der debattenkultur wie empfinden sie das was erwarten sie wie wir diese politische Auseinandersetzung in diesem Wahlkampf reingehen werden ist ja schon festzustellen und auf ange so wirklich den richtigen Wer da etwas nonconform oder sag mal andere Meinung hat als ardzdf steht schon heftig im Wind und ist auch festzustellen dass es zu einer Spaltung irgendwo gekommen ist Wir sehen uns ja in ganz besonderem Maße zum Beispiel In den USA aussieht wo die quasi unversöhnlich 2 Lager gegenüber stehen und Das Gefühl beschleicht ein daß wir auf dem besten Wege sind daß wir in Deutschland auch äh auf dem Weg dahin sind wie empfinden sie das wie glauben sie wird werden diese diese Monate zur Bundestagswahl Ablauf ähm Ich glaube dass wir in Deutschland schon weit über die Situation in der USA hinaus geraten sind denn äh nur noch den engen Schulterschluss von Medien mit der Bundesregierung wird hier vermieden zu daß man sie dass viele Bürger mit diese Regierung einfach nicht mehr einverstanden sind nur die alte manipulative Kraft von mobil Regierung Medien führt dazu dass wir die Probleme nicht mehr wahrnehmen und ich hab es versucht einzuläuten sehr das Wesen von Angela Merkel führungs die Menschen auszugrenzen und sie zu diskreditieren und sich mit ihnen auseinandersetzen zu müssen wir diese Standard Hebel dass man sagt jemand der gegen irgendwas ist das nicht in Ordnung ist ja Nazi ja finde das alte sollen wir besser geschützt werden müssen als vielleicht Einkaufszentrum Sachen hat sie also Wir haben ja uns längst Angebot jeden Widerspruch auch einen links rechts Schema so zu verraten dass jeder der widerspricht ganz ganz böse sein kann von diesen Stil wird sie versuchen durchzusetzen und das sieht man auch daran dass in der höchsten Not der corona Situation noch mal 1,1 Milliarden für ihre Freunde ausgeschüttet werden die dann überwachungsdrucks Kunden sollen die kritische Journalisten vielleicht sollen wir die Meinungsfreiheit einengen sollen befinden sich auch in guter Gemeinschaft mit der EU die die 10:00 Uhr um Hass Rede widerspricht hast also Wir haben ja längst eine begriffsapparat um uns herum geschaffen der jeden Kritiker verdammen soll und das ging auch ganz gut Der Wirtschaft gut geht Die Frage ist ob diese selbsttäuschung auch noch weitergehen wenn Menschen arbeitslos geworden sind aber für Journalisten wird ein spannendes Jahr sagen sie soll mal tatendurstig in der letzten Zeit wir verstehen nicht mitten im Zentrum dieser Auseinandersetzung haben wir uns heute bestätigt mittlerweile einen erheblichen Marktanteil die komischen Bereich der weit über dieses Produkt böse hinausreicht das spielt auch dazu dass wir so angegriffen werden weil Nur wer relevant es wird ein Treffen äh und aber Mittwoch Sport Unterstützung unserer Leser das auch wirklich den Rücken stärken glaube für das Bestehen können wir unsere Meinung weiter sagen auch wenn es der böse hier nicht so wirklich versprechen sie uns dass sie uns nochmal zur Verfügung stehen in den nächsten Monaten mache ich das sehr gerne ich muss ja auch versuchen sie zu finden also eine gute Wahl getätigt mit die deutsche Wörter hat sich in vielen dank dass sie sich die Zeit genommen das war super interessant mal wieder danke Servus ciao

KenFM: Die Grünen als Steigbügelhalter der globalen Finanzelite

„Nur wo Grün draufsteht, ist echte Diktatur drin“- das Plakat eines Demonstrierenden gegen die Verabschiedung des neuen Bevölkerungsschutzgesetzes irritierte mich. Und veranlasste eine Revision meiner Geschichte mit den Grünen.

Ein Standpunkt von Antonia von Fürstenberg.

Ein Beitrag von KenFM , hier finden Sie den Original Text:

https://kenfm.de/die-gruenen-als-steigbuegelhalter-der-globalen-finanzelite-von-antonia-von-fuerstenberg/

Damals, in den siebziger Jahren, war ich jung und verliebt in einen Ökobauer aus Schleswig-Holstein. Die Grünen gab es noch nicht, dafür Alternative, die in Kommunen wohnten und staubtrockene Biobrote backten. Das Bewusstsein erweiterte sich durch LSD und Lesezirkel zu Marx und Menstruation. Anti-Atomkraft-Demos einten die Progressiven aus den Städten und die Biohippies auf dem Land. Meine Schwester, die ich als Landei so oft wie möglich besuchte, lebte in West-Berlin.

Direkt gegenüber ihrer Wohnung war eine von bärtigen Elementen frequentierte Kneipe. Da trank man Bier, rauchte Gitanes und wollte den Kapitalismus abschaffen. Im Keller wurde der Extradienst gedruckt, ein von der Stasi gefördertes SEW Organ. Als er eingestellt wurde, kam dort der Stachel heraus – bis heute das Organ der Grünen.

Der Stachel war aus der Zeitschrift „Rebell“ der marxistisch-leninistischen „Revolutionären Jugend“ hervorgegangen. Einige Jahre später zog ich nach West-Berlin und wurde Theaterschaffende in der alternativen Szene. Wir waren „die Guten“, progressiv und kreativ. Allerdings störte mich schon damals eine Neigung zur moralischen Rigidität „der Guten“, was die Meinung und das Verhalten von Andersdenkenden betraf. Erinnerte es mich doch an die Enge und Doppelmoral meiner katholisch geprägten Jugend.

Wie damals wurde auch in diesen mehr oder weniger „linksprogressiven“ Bewegungen ausgeschlossen und diffamiert, wer sich nicht brav an das vorgegebene Schwarz-Weiß Narrativ hielt. Hausbesetzungen waren gut, Biobauern waren gut, Rio Reiser und die „Einstürzenden Neubauten“ waren gut und in Ostberlin holte man sich billigen Lesestoff und ging ins Berliner Ensemble.

Als die Grünen 1980 gegründet wurden, wählten „die Guten“ grün und lasen das Szeneblatt der Linksalternativen, die taz. „Die Schlechten“ waren im kapitalistischen Schweinesystem zu finden. Konzerneigner waren schlecht. Springerpresse war schlecht. Privateigentum war schlecht, jedenfalls solange wie man selbst noch nichts hatte.

Ehen wurden verachtet und Kinder als gleichberechtigte Sexualwesen integriert in die Erwachsenenwelt. Als Mutter gefiel mir das nicht.

Dann sah ich über vierzig Jahre später Werbevideos für den „Great Reset“, dem Motto des Weltwirtschaftsforums 2021: Dort wird ein junger, sympathisch aussehender Mann gezeigt, der anscheinend nur noch vor die Tür geht, um sich sein von einer Drohne geliefertes Essen abzuholen. Er arbeitet im home office, isst kein Fleisch, hat kein Privateigentum und schont die Umwelt vor Überbevölkerung, indem er auf die Zeugung von Kindern verzichtet. Die Welt ist multilateral und refugees welcome. Sollte körperlich ein Organ ausfallen, bekommt er ein neues gedruckt(1).

Ein „Guter“ in der von Klaus Schwab propagierten „Schönen Neuen Welt“ lebt vorwiegend kontaktlos. Er achtet auf seinen klimaneutralen Fußabdruck und hat der Sinnlichkeit, der menschlichen Berührbarkeit, der Unordnung und Widersprüchlichkeit des Lebens und des Denkens abgeschworen.

So jemand ist fremdgesteuert und vermeidet Kontamination mit Wahrheiten, die von denen vom Staat proklamierten abweichen. In einem anderen Video des WEF werden Horrorvisionen einer von Gesundheits-, Umwelt- und sozialen Katastrophen zerstörten Welt gezeigt. Dann, auf Knopfdruck, verwandeln sich diese in eine grüne Idylle.

Statt rauchender Schornsteine tummeln sich dank des „Great Reset“ muntere Fischchen im kristallklaren Wasser(2).

Es ist nicht wahr, dass Reiche gegen die Klimarettung sind. Reiche mögen keine arbeitslos Herumlungernden und Dreck vor der Haustür. Sie lieben Kontrolle über andere, menschenleere Strände, gesunde Ernährung und sattgrüne Golfplätze inmitten intakter Natur.

Für sich und wenige andere. Das lassen sie den Rest der Menschheit etwas kosten. Wie der „Great Reset“ aussehen wird, das verrät ein „Weißbuch“ mit Vorschlägen zur Umsetzung der in dem Buch „CoviD19 — Der große Umbruch“ proklamierten Zukunftsziele(3). Hier einige Auszüge:

  • Bis zu 84% aller Arbeitsprozesse sollen digital oder virtuell (Videokonferenzen) ausgeführt werden. Es besteht also kein direkter menschlicher Kontakt. Home office und social distancing werden zum Lebensmodell.
  • Etwa 50% aller Aufgaben sollen automatisiert werden, d.h. der menschliche Input wird drastisch reduziert, auch bei der Fernarbeit.
  • Beschleunigung der Digitalisierung bei der Weiterbildung/Umschulung (z.B. durch Anbieter von Bildungstechnologie). Vermittlung von Bildungseinheiten via künstlicher Intelligenz (KI) und Algorithmen statt durch menschlichen Kontakt und Austausch.
  • 34% der derzeitigen Organisationsstrukturen sollen „umstrukturiert“ werden – d.h. bestehende Organisationsstrukturen werden für veraltet erklärt, um Platz für neue zu schaffen. Diese bieten durch digitale Strukturen eine umfassende Kontrolle über alle Aktivitäten der Mitarbeiter.
  • Durch die Umstrukturierungen entstehen Lohnskalen mit extrem niedrigen Löhnen, wodurch das ebenfalls geplante „universelle Grundgehalt“ oder „Grundeinkommen“ – ein Lohn, mit dem man kaum überleben kann –, unabdingbar wäre. Es würde die Bezieher abhängig von einem digitalen System machen, ohne Kontrolle über ihre Daten.
  • Der „Great Reset“ sieht ein Kreditsystem vor, bei dem alle persönlichen Schulden „erlassen“ würden – gegen Aushändigung aller persönlichen Vermögenswerte an ein Verwaltungsorgan oder eine Agentur.

Das wäre möglicherweise eine globale Institution wie der IWF. Die WEF Videos wie das Weißbuch propagieren im Namen der Klimarettung eine Menschen wenig zuträgliche Zukunft.

Es scheint, dass in Zeiten einer „Pandemie“, die rigide Maßnahmen und massive Grundrechtseinschränkungen der Regierungen begründet, die Bürger und Bürgerinnen der Welt darauf vorbereitet werden sollen, sich mit home office, social distancing und dem dauerhaften Verzicht auf Geselligkeit, Kultur und Reisen abzufinden. Das nämlich ist das Programm des großen Umbruchs eines Klaus Schwab, Gründer des WEF, und seiner milliardenschweren Mitstreiter. Viele davon aus dem Silicon Valley.

Die oppositionellen, einstmals systemkritischen Grünen unterstützen dieses Umerziehungsprogramm im Namen der Klimarettung. Sie sind zu einer Jubeltruppe der Regierung geworden. So stimmten sie mit einer Ausnahme geschlossen in der Abstimmung zum neuen „Bevölkerungsschutzgesetz“ der Vorlage der CDU/ SPD Regierung zu.

Erstaunlich ist auch, dass die grünen Gentechnikverhinderer jetzt in ihrem Parteiprogramm umschwenken auf eine Befürwortung der Gentechnik. Wer sich der CDU als verlässlicher Koalitionspartner andienen will, muss sich für Gentechnik öffnen. Und für eine verkürzt getestete Genimpfung eintreten, die unser Leben bedrohen und vielleicht unsere DNA verändern und diese Veränderungen vererbbar machen wird(4).

Die Vergesellschaftung von Eigentum hingegen passt zu den Grundwerten der Grünen, die sich aus marxistisch-leninistischen Strömungen formte. Jetzt wird diese Ideologie reaktiviert, um den Mittelstand zu entmächtigen, ihn abhängig und lenkbar zu machen.

Allerdings legen sich hier die grünen Befürworter eines Staatssozialismus ins Bett mit der Finanzelite. Mit Inbrunst wird diese Prostitution verschleiert und zum heroischen Klimarettungsakt erklärt. Damals, in den 70ern und 80ern des 20. Jahrhunderts, waren die Grünen gegen Umweltverschmutzung und das System.

Trotz des Dogmatismus linker Fundamentalisten waren sie aber auch anarchisch, bunt und innovativ. Gegenwärtig dominiert die graue Farbe sozialistischer Einheitsdenker.

Regeln und Gehorsam, Zwang und Unterdrückung individueller Grundrechte kennzeichnen das neue grüne „Wir“.

Grüne eint das traurige Symbol der Maske. Diese Lust am Masochismus wird begleitet von einer schäumenden Wut gegen Andersdenkende. Da werden Maskenfreie durch Freiburg gehetzt, Demonstrierende in Berlin von Linksgrünen und der Antifa massiv angefeindet und, wie in Leipzig, zusammengetreten.

Die grüne Politikerin Claudia Roth, bekannt für ihr Overacting, gefällt sich in moralischer Entrüstung über eine Provokation eines AfD Abgeordneten im Bundestag und verstößt dabei gegen Hygieneregeln(5).

Deutlich wird: Es geht nicht um die Gesundheit, es geht allein um die Macht. Heute wird die linke Forderung nach internationaler Solidarität zum Umbau von nationalen Verfassungen und demokratischen Grundrechten benutzt. Das begünstigt die Errichtung einer globalen Klima- und Hygieneschutzregierung unter weitgehender Auflösung der Nationalstaaten. Umverteilung des Kapitals durch Schuldenerlass gegen Überlassung aller persönlichen Vermögenswerte wird glorifiziert: „Du wirst nichts haben und du wirst glücklich sein“ (Video WEF), denn dein Staat gewährt dir ein Grundeinkommen und wacht immer über dich.

Demokratiezersetzung durch „Bevölkerungsschutzgesetze“ bereiten den großen Umbruch vor- mit den Grünen als klimarettendes Aushängeschild.

Die grüne Bewegung hat es weltweit geschafft, bei Regierungen anzudocken, deren Führungspersonal einerseits beste Verbindungen zu globalen Konzernen, anderseits eine gewisse Neigung zu totalitären Strukturen haben, ob sie nun Biden, Macron oder Merkel heißen. Und Grüne überschlagen sich in Anbiederungen an die noch halbwegs demokratischen Regierungen, um endlich in Machtpositionen zu kommen, die ihnen erlauben, gemeinsam mit der Hochfinanz eine „Neue Weltordnung“ zu schaffen, wie sie schon im Koalitionsvertrag 2018 zwischen CDU/ CSU und SPD avisiert wird (6).

In den auf dem WEF vertretenen Visionen sorgt der Staat für das Leben der Bürger, aber er steuert es auch bis in intimste Vorgänge hinein. Er kontrolliert Zeugung und Gebärfähigkeit durch „planned parenthood“, einem Instrument der Eugenik.

Auch die neue Genimpfung könnte sterilisierend wirken (s. 4)

Der Staat dirigiert das digitalisierte Leben, er fördert im Sinne eines Transhumanismus die Verschmelzung von Mensch und Maschine (7). Allerdings diskret angeleitet durch eine globale Finanzelite, deren immenser Besitz natürlich nicht ins Allgemeineigentum übergegangen ist. Diese Großkapitaleigner nehmen durch finanzielle Zuwendungen mittels Stiftungen und internationalen Organisationen Einfluss auf Politik, Medien, Wissenschafts- und Gesundheitseinrichtungen(8).

Das Weltwirtschaftsforum ist das Instrument zur Vernetzung dieser Kapitaleigner mit Staaten, die als Erfüllungsgehilfen einer globalen Umstrukturierung dienen.

Junge, idealistische Klimaaktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer werden umworben und in Abhängigkeitsverhältnisse hineinmanövriert. Damit Politiker mit den globalen Wirtschaftsplayern zu einem weltweiten privaten Netzwerk verschmelzen, werden sie, so sie Ehrgeiz zu skrupelloser Führung zeigen, in einem Fünfjahresprogramm zu „Young Global Leader“ ausgebildet und treten dann, laut WEF Mitteilung, einer Alumni Gesellschaft bei, „um ihre Führungsreise abzuschließen. Alumni dienen als Stewards des Forum of Young Global Leader, unterstützen den Auswahlprozess und fungieren als wertvolle Mentoren für neue Mitglieder. Unsere Alumni sind für unseren anhaltenden Erfolg von entscheidender Bedeutung, da sie neue Kooperationen oft unterstützen und anleiten und dazu beitragen, die wirkungsorientierte Denkweise der Gemeinschaft zu fördern.“(9)

Teilnehmer dieses Programms waren Jens Spahn und Emmanuel Macron. In diesem Jahr ist die Grüne Annalena Baerbock von den Alumni für das Programm auserkoren.

Quellen:

  1. https://youtu.be/ER04dbt5p74
  2.  https://www.weforum.org/videos/the-great-reset-726dedeacb
  3. https://www.weforum.org/whitepapers/resetting-the-future-of-work-agenda-disruption-and-renewal-in-a-post-covid-world
  4. https://www.globalresearch.ca/world-economic-forum-step-two-resetting-future-work-agenda-after-great-reset/5729175 Klaus Schwab, Thierry Malleret, Covid-19: Der große Umbruch, Forum Publishing, 2020
  5. https://www.heise.de/tp/features/Corona-Impfstoffe-Gigantisches-Tappen-im-Dunkeln-4969117.htmlhttps://www.wodarg.com/impfen/
  6. https://www.youtube.com/watch?v=dntm2gBmveE&feature=youtu.be
  7. https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/12/Koalitionsvertrag_2018.pdf Seite 146, Zeile 6910-6913 „Zur Stärkung europäischer Handlungsfähigkeit wollen wir die Idee eines „European Council on Global Responsibilities“ unterstützen, die inEU-Mitgliedstaaten wie Frankreich und Polendiskutier twird. Der Council soll als unabhängige Institution Initiativen formulieren, die Europas Wettbewerbs-und Innovationsfähigkeit ermutigen und dazu beitragen, unsere Interessen bei der Gestaltung einer neuen Weltordnung selbst bewusster zur Geltung zubringen.“
  8. https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/ Hier findet sich auch eine Rede von Ursula von der Leyen, in der sie den „Great Reset“ propagiert: https://axelkra.us/klaus-schwab-und-sein-grosser-faschistischer-reset-offguardian/ Zu Mussolini, der vom Transhumanismus beeinflußt war: Am liebsten, sagte er schon 1925 vor zahlreichen Parteigenossen, würde er den neuen Italiener in der Retorte züchten: ‚Hin und wieder schwebt mir die Idee vor, Generationen im Labor zu schaffen, etwa die Klasse der Krieger –immer bereit zu sterben –, … die Klasse der großen Industriekapitäne, der großen Forscher, der großen Herrscher. Durch diese methodische Auslese schafft man Eliten, die ihrerseits Imperien schaffen.‘“ Hans Woller: Mussolini, der erste Faschist, C.H. Beck Verlag München, 2016 https://www.oekumenisches-netz.de/wp-content/uploads/2020/02/nt-2020-1.pdf Das Repressive an der transhumanistischen Ideologie läuft darauf hinaus, dass der Mensch sich vollständig der Verwertungsdynamik des Kapitalismus zu unterwerfen hat. Das schließt die Möglichkeit seiner eigenen Vernichtung mit ein. Entweder der Mensch wird schlussendlich durch die Maschine bzw. die Künstliche Intelligenz verdrängt oder er wird selbst zur Maschine.
  9. https://open.who.int/2018-19/contributors/contributorhttps://www.gatesfoundation.org/How-We-Work/Quick-Links/Grants-Database#q/page=7https://www.cjr.org/criticism/gates-foundation-journalism-funding.php;
  10. https://www.younggloballeaders.org/vision-and-mission – Eine interessante Auswahl der bisherigen Teilnehmer bei: https://www.youtube.com/watch?v=dntm2gBmveE&feature=youtu.be und https://en.wikipedia.org/wiki/Young_Global_Leaders

RT Deutsch: Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“

Bereits seit geraumer Zeit ist vom „Great Reset“ die Rede. Als Vordenker gilt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums. Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die „Vierte Industrielle Revolution“, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.

lesen Sie weiter auf -> https://deutsch.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/

Demokratische Widerstand: Aya Velázquez – China und der Great Reset

Quelle: https://demokratischerwiderstand.de/artikel/158/china-und-der-great-reset/

Aya Velázquez

27. Nov. 2020 , No° 28
Vom 20. bis 24. Januar 2020 tagte das 50. World Economic Forum (WEF) im schweizerischen Davos. Zur gleichen Zeit, am 23. Januar, verhängte China den ersten Lockdown in der Geschichte der Menschheit, und die globale Berichterstattungslawine über Corona begann. Nur wenige Tage später lobte WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus Chinas Weg bereits als »richtungsweisend«. In den kommenden Monaten kopierten fast sämtliche Länder der Erde China. Derweilen freute sich Klaus Schwab, Vorsitzender des WEF, über die einmalige Gelegenheit für einen »Great Reset«, den er Anfang Juni in Davos vor der Weltöffentlichkeit aus der Tasche zauberte. Jeder weitere Tag Lockdown bringt Big Tech, Big Pharma und Big Money sagenhafte Gewinne. Über Zufälle und Interessenkonvergenzen im 21. Jahrhundert. 

6. März 2020, Wuhan. »Fake, Fake, es ist alles Fake!«, schallt es schrill von den Wolkenkratzern in Wuhan, als sich die chinesische Vizepräsidentin Sun Chunlan zusammen mit ihrer Delegation aus Peking ein Bild von der Lage im gefährlichen Seuchengebiet macht. Die Szenerie mutet gespenstisch an: Dystopische Endzeitstimmung, menschenleere Straßen inmitten grauer Wohnblöcke, einzig der Kreis der inneren Kader Xi Jinpings schreitet mit versteinerten Mienen voran. Eindringliche Rufe der eingesperrten Bürger Wuhans zerreißen die Stille: »Fake!« rufen sie, »Wir protestieren!« und »Formalism«, sinngemäß übersetzt etwa »Symbolpolitik!« (1).

Wuhan war die erste gelockdownte Megacity der Welt; dabei wurden 19 Millionen Menschen fünf Wochen lang in ihren Wohnungen eingesperrt. Im Großraum Hubei wurde ein Teil-Lockdown über 57 Millionen Menschen verhängt (2). Die Menschen in Wuhan waren nicht begeistert; versprochene staatliche Nachbarschaftshilfe sei vielfach nicht eingetroffen. Die Bilder verzweifelt aus ihren Hochhausfenstern rufender Menschen wurden sogar über chinesische Staatsmedien ausgestrahlt, vermutlich um die Diskurshoheit über das Ereignis zu wahren (3). Auch der Guardian berichtete (4).

Auf YouTube, Facebook, Twitter und Instagram gingen jedoch andere Videos aus Wuhan viral – wohlgemerkt US-amerikanische Plattformen, die in China verboten sind (5). Die Welt staunte nicht schlecht über das angeblich geleakte Video eines »Falling Man«, ein unvermittelt auf offener Straße kollabierender Staatsbeamter. Angeblich die Folge einer akuten Corona-Pneumonie (6).

Böse Zungen monierten freilich, er habe sich ja noch auffallend gut mit den Händen abgefangen. In einem weiteren Video steigt ein Mann aus einem Auto und zieht seine Maske ab. Umgehend stürzt sich eine Spezialeinheit auf ihn, stülpt ihm hinterrücks ein Schmetterlingsnetz über den Kopf und führt ihn in Handschellen ab (7). Beflissen eilt ein Trupp mit Schutzanzügen heran und desinfiziert die Stelle, an der er gestanden hat. Auch Videos chinesischer Staatsmedien wie CCTV gehen viral, in denen vollbepanzerte Reinigungskräfte und Desinfektionsfahrzeuge die Innenstädte kärchern (8).

Wer sorgte dafür, dass solche perfekt orchestrierten Bilder aus dem Seuchengebiet Wuhan auf westlichen Social-Media-Plattformen millionenfach gesehen und geteilt wurden? Wem nützte die global einsetzende Panik vor dem Corona-Killer-Virus sowie das Narrativ einer erfolgreichen chinesischen Pandemiebekämpfung durch einen in der Medizingeschichte beispiellosen, harten Lockdown – während bereits ab Februar ausländische Journalisten des Landes verwiesen worden waren?(9) 

Als fast sämtliche Länder der Erde dominoartig Lockdowns verhängten, wurde der US-amerikanische Anwalt und Investigativjournalist Michael P. Senger aus Atlanta Anfang März hellhörig. Er fragte sich, warum selbst bitterarme Länder, die fast keine Covid-Fälle hatten und mit einem niedrigen Altersdurchschnitt nur kaum betroffen waren, fast schablonenhaft das chinesische Lockdown-Modell umsetzten – ungeachtet der Tatsache, dass zusammenbrechende Lieferketten und Ausgangssperren unweigerlich hunderte Millionen Menschen weltweit zusätzlich an den Rand des Verhungerns bringen würden.

Nach umfangreichen Recherchen kam Senger zu dem Schluss, dass wir es mit einer großangelegten »Information Operation«, einem Informationskrieg der Kommunistischen Partei Chinas (Chinese Communist Party, CCP) zu tun haben. Sengers solide Erkenntnisse zu den Umtrieben der CCP bilden die Grundlage für diesen Artikel und stellen in meinen Augen das fehlende Puzzleteil dar, ohne das sich die aktuelle Situation der Weltgemeinschaft nicht verstehen lässt. Sengers Hauptthese in seinem sehr lesenswerten Artikel »China‘s Global Lockdown Propaganda« lautet, Lockdowns seien nicht evidenzbasiert, sondern chinesische Staatspropaganda im Sinne eines Flu d’état – eines Staatsstreichs auf Grundlage eines Virus, mithilfe des Exports schädlicher, pseudowissenschaftlicher Maßnahmen (10). Die Beweislast, die er hierfür erbringt, ist erdrückend. Auf seinem Twitter-Account (@michaelpsenger) dokumentiert er hunderte seriöse Publikationen, die in ihrer Gesamtheit einen geostrategisch motivierten Fake der CCP plausibel nahelegen. In einem Thread »Offener Brief an Xi Jinping« belegt Senger 70 »Fakes«, mit denen China operiert habe, um sein weltweites Pandemie-Management zu promoten, darunter »fake pandemic response, fake infection data, fake hospitals, fake WHO reports, fake WHO representatives, fake humanism, fake whistleblower« um nur einige Punkte der beeindruckenden Liste zu nennen (11). In Sengers Augen kommt dabei »fake social media accounts«, gemeinhin »Bots« genannt, eine zentrale Rolle zu.

Bots sind falsche Konten auf Social Media. Häufig werden diese von Algorithmen generiert, in einer wachsenden Zahl jedoch auch von echten Menschen in armen oder totalitären Staaten, die für Propaganda-Kommentare im Sinne ihrer Auftraggeber bezahlt werden. Anfang Mai wurde die Social-Media -Plattform Twitter vom US-Außenministerium auf eine stark erhöhte Aktivität chinesischer Bot-Netzwerke hingewiesen und aufgefordert, 250.000 Fake-Accounts zu löschen, die als Echokammer für CCP-Propaganda und Desinformation dienten. Twitter verweigerte die Schließung der betreffenden Konten und behauptete rasch, man könne keine Hinweise für Propaganda-Aktivitäten feststellen, werde aber die Aktivitäten des Netzwerks weiter im Auge behalten. Twitter steckt in einem Dilemma: Als der Konzern 2018 selbst Untersuchungen zu Bot-Aktivitäten anstellte, fiel sofort der Aktienpreis. Möglicherweise gibt es weitere Gründe für ein absichtliches Wegschauen: Twitter ist einer der Digitalkonzerne, die von jedem weiteren Tag Lockdown finanziell profitieren. Erst nachdem das Thema größere mediale Wellen schlug, schritt Twitter ein und löschte etwa 200.000 Fake-Accounts – eine Spitze des Eisbergs (12). 

Studien zufolge unterhält die Kommunistische Partei Chinas die größte Internet-Troll-Armee der Welt; Schätzungen gingen bereits 2013 von 500.000 bis zu zwei Millionen realen Personen aus, die mit der gezielten Manipulation von Social-Media-Plattformen im In- und Ausland beauftragt sind (13). Ihr Spitzname ist 50-Cent-Armee, da die Kommentarschreiber angeblich 50 Cent (5 Yuan) pro Beitrag bekommen (14). 

Vor Corona lag der Fokus dieser gigantischen digitalen Söldnerarmee vornehmlich auf Inlandsaktivitäten; seit Corona seien sie in nie dagewesenem Ausmaß auf ausländischen Plattformen tätig geworden (15). Die CCP verfügt über eine Hybridstruktur aus digitalen und humanen Bots. Der Vorteil humaner Bots – realer Personen, die Online-Kommentare verfassen – liegt zum jetzigen Zeitpunkt ihrer Unaufspürbarkeit durch Algorithmen. Während computergenerierte Bots durch systemeigene Künstliche Intelligenz (KI) detektiert werden können, sind manuell gemanagte Bots nur gezielt durch Netzwerkanalysen von Social-Media-Analysten auffindbar. Wenn es in China an einem nicht fehlt, so ist es Manpower, Menschen. In Größenordnungen hunderter Millionen Posts lassen sich effektiv und berechenbar Meinungsbildungsprozesse in allen Ländern der Welt steuern (16).

Als Italien als erstes Land Europas seinen Ausbruch hatte – wir erinnern uns, die Bilder aus Bergamo – stand China umgehend mit Rat und Tat zur Seite – und überschwemmte das Land nicht nur mit Beatmungsgeräten, Masken und Desinfektionsmitteln, sondern auch mit hunderttausenden Social-Media-Posts mit herzerwärmenden Hashtags wie #forzaCinaeItalia ((#voranChinaundItalien)) und #grazieCina (#dankeChina). Italienischen Digital-Media-Analysten zufolge, stammten Mitte März bis zu 46,3% aller Twitter-Posts mit diesen Hashtags, also kampagnenartigen Schlagworten, von Bots (17).

Das kollektive Bewusstsein darüber, dass es im Jahr 2020 in sozialen Medien von Bots unterschiedlichster Interessengruppen nur so wimmelt, ist sowohl in Europa als auch in den USA noch relativ gering ausgeprägt. Viele haben vielleicht schonmal gehört, dass russische Bots und die Firma Cambridge Analytica maßgeblich den vorletzten US-Wahlkampf beeinflusst haben, aber den tatsächlichen Anteil von Bots in unseren sozialen Medien kann sich kaum jemand vorstellen. Auch Politiker und Medien sind nur mangelhaft über das Phänomen aufgeklärt und werden daher leicht zu Opfern geheimdienstlicher Operationen. Chinesische Bot-Armeen agieren nach dem Prinzip der Pawlow‘schen Konditionierung: Belohnen und bestrafen (18).

In zahlreichen Kommentaren scheinbar aus dem Nichts auftauchender Konten wurden im Frühjahr 2020 zahlreiche westliche Politiker wie Boris Johnson, oder die Regierungen der USA, Schweden und alle anderen, die sich für Herdenimmunität einsetzten, durch chinesische Staatsmedien und deren virtuelle Echokammern moralisch unter Druck gesetzt; ihnen sei »die Wirtschaft« wichtiger als der Schutz der eigenen Bevölkerung (19).

Gelobt hingegen wird der Erfolgskurs Chinas in der Pandemie. Im August, als sich fast die gesamte Welt in erzwungener Lockdown-Schockstarre befand, sorgten plötzlich Videos ausgelassener Massen-Poolparties in Wuhan weltweit für erneutes Erstaunen. Die Suche nach »Wuhan Pool Party« ergibt tausende Einträge auf YouTube. Bilder, die eine unfassbare Reichweite erzielten und für westliche Social-Distancing-Jünger nun schon fast skandalös anmuteten (20). Doch auch diese Bilder fügen sich bei näherer Betrachtung nahtlos ein in eine fein gewebte Erzählung der kulturellen Überlegenheit: Schaut her, wir feiern wieder!

Die Kernbotschaft der CCP-Propaganda ist immer dieselbe: China hat als einziges Land der Welt die Pandemie perfekt bewältigt. Das chinesische System ist überlegen. Wer es nicht so wie China macht, ist unmenschlich. 

Mit einem kurzen, aber harten Lockdown, Quarantäne, Desinfektion der Innenstädte, Social Distancing, flächendeckenden PCR-Tests, rigoroser Kontaktnachverfolgung und Totalüberwachung aller Bürger, Gesichtserkennung, Schnelltests und Temperaturmessung an allen Eingängen zu öffentlichen Gebäuden ließe sich ein »Containment« und »Zerocovid«, das heißt eine komplette Eindämmung des Corona-Virus, erreichen. Regierungen und Politiker, die stattdessen auf eine Durchseuchung oder Herdenimmunität setzen, seien amoralisch, nahe an der Eugenik und für tausende vermeidbare Tode verantwortlich (21). 

Das Kalkül einer psychologischen Kriegsführung diesen Ausmaßes ist so einfach wie bestechend: Bringt man andere Länder dazu, durch langandauernde Lockdowns deren Volkswirtschaften an die Wand zu fahren, kann man dort Produkte, Betriebe, Branchen und ganze Infrastrukturen aufkaufen; selbst anwachsen und andere schrumpfen lassen – und all das ohne direktes Blutvergießen. Gleichzeitig kann man sich als moralisch überlegen inszenieren und eigene kulturelle Werte in die Welt exportieren. Mitte November 2020 befinden sich die meisten Länder der Erde nach monatelangen Lockdowns tief in der Rezession, während sich China einer Wachstumsbilanz von 4,9 Prozent erfreut (22).

Fragen, die sich bei all dem aufdrängen: Schlafen unsere Geheimdienste? Sind die Teilnehmer der Pandemie-Simulation »Event 201« am 18. Semptember 2019 in New York – die Gates-Foundation, das WEF, die Seuchenschutzbehörden der USA und Chinas, die chinesische Regierung, Big Money, Big Pharma, Big Data – seither zu einer mysteriösen Interessen- und Schicksalsgemeinschaft verschmolzen? (23) Warum warben selbst westliche Investmentmogule Anfang März für einen Lockdown? (24) Und wie weit reicht der Arm der Kommunistischen Partei Chinas inzwischen in Institutionen wie die WHO oder das WEF hinein – und andersherum?

XI’S GLOBALER CHINA-CLUB: GROßE UND KLEINE FREUNDE

Von Davos bis zum Silicon Valley lobpreisen inzwischen CEOs, Manager und Transhumanisten die Effizienz und Präzision des chinesischen Systems. Die Kommunistische Partei Chinas baut seit Jahrzehnten ihren institutionellen Einfluss in der westlichen Welt aus. Inzwischen hat sie die richtigen Freunde und Unterstützer an den richtigen Schaltstellen.

Die WHO agiert in der Corona-Krise wie eine Art Schatten-Weltregierung und Instrument der Lockdown-Reset-Apologeten, indem sie über die Gesundheitsämter der einzelnen Länder die vereinbarten Pandemiepläne durchsetzt. Der diktaturerprobte WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus verdankt seinen Posten als WHO-Direktor dem Stimmgewicht Chinas (25). Eine Hand wäscht die andere: Am 30. Januar 2020, nur sechs Tage nach dem in Wuhan verhängten Lockdown, lobte er Chinas Krisenmanagement in höchsten Tönen – zu einem Zeitpunkt, als sich rein empirisch noch gar nicht einschätzen ließ, ob dieser wirkte: »Ohne die Bemühungen der Regierung und die Fortschritte, die sie beim Schutz ihres eigenen Volkes und der Menschen auf der Welt erzielt haben, hätten wir inzwischen viel mehr Fälle außerhalb Chinas gesehen – und wahrscheinlich auch Todesfälle. Die Geschwindigkeit, mit der China den Ausbruch entdeckte, den Virus isolierte, das Genom sequenzierte und es mit der WHO und der Welt teilte, ist sehr beeindruckend und unbeschreiblich. Dies gilt auch für Chinas Einsatz für Transparenz und die Unterstützung anderer Länder. In vielerlei Hinsicht setzt China tatsächlich einen neuen Standard für die Reaktion auf Ausbrüche. Das ist keine Übertreibung.« (26) Dieses Statement tätigte Ghebreyesus als leitender Funktionär der WHO; es liest sich jedoch wie Gratis-Propaganda für Xi – und andere alte Freunde.

KLAUS SCHWAB UND DIE »VIERTE INDUSTRIELLE REVOLUTION«

Einer der mächtigsten Freunde Chinas im Westen ist Klaus Schwab, seit fünf Jahrzehnten Vorsitzender und Gründer des alljährlichen Eliten-Kaffeekränzchens »World Economic Forum« (WEF) in Davos, welches seit mehr als dreißig Jahren engste Beziehungen mit der kommunistischen Zentralregierung in Peking, sowie chinesischen Universitäten pflegt. Schwab ist bekennender Transhumanist und China-Fanboy.

Seit 2009 besuchen chinesische Funktionäre das Forum: 2009 der damalige Premierminister Wen Jiabao, 2010 Li Keqiang als Vizepremier, 2015 als Premierminister. Auf den Foren tummeln sich hunderte chinesische Unternehmer, darunter Schwergewichte wie Jack Ma, der Gründer von Alibaba oder Ren Zhengfei, der Gründer von Huawei. Xi Jinping trat erstmals 2017 beim WEF-Gipfeltreffen auf. Klaus Schwab stellte ihn der Trump-und-Brexit-gebeutelten Globalisten-Elite regelrecht als Retter des freien Welthandels vor: »In einer Welt, gekennzeichnet durch große Unsicherheit und Volatilität, schaut die internationale Gemeinschaft auf China.«

Staatsmännisch und ganz im Zeichen gegenseitiger Annäherung eröffnete Xi daraufhin seine Rede mit dem Charles Dickens-Zitat: »It was the best of times, it was the worst of times«, in Anlehnung an die Welt nach der Ersten Industriellen Revolution: Die beste und schlechteste aller Zeiten. Laut Xi lebten auch wir heute in einer Welt der Gegensätze – die einstmals globalistischen USA zögen sich in den Protektionismus zurück, wohingegen »die Türen Chinas weit offen stünden« (27).

Klaus Schwab ist auch persönlich eng mit China verbunden. Sein Sohn Olivier Schwab ist mit einer Chinesin verheiratet und leitete seit 2011 das WEF-Büro in Peking. Der Westen könne heute ebenso viel von China lernen wie China vom Westen, schwärmt Schwab Junior gegenüber der Handelzeitung (28).

Schwab Senior sagt gegenüber dem chinesischen Nachrichtenmagazin »Xinhua News«, China sei technologisch auf einem sehr guten Weg, entscheidend sei nun die flächendeckende Akzeptanz und »Absorbtion« dieser neuen Technologien, wie Drohnentechnik auch im Westen (29). Schwab befürwortet zudem eine Abkehr vom Neoliberalismus, hin zu einer Art kommunistischem Supernanny-Staat, im grünen Mäntelchen als Köder für Gutbürger. (30) Darin ist zwar jeder Bürger gläsern und unfrei, aber per digitaler Zerstreuung gut vom Staat alimentiert im Austausch für Daten, dem Öl der Zukunft.
Klaus Schwabs Traum ist die Errichtung eines biometrisch-technokratischen Überwachungsstaats nach chinesischem Vorbild. Er ist Autor mehrerer Bücher und Ko-Autor von »Covid 19 – The Great Reset«: Die große Zurücksetzung (31).


Darin beschreibt er die Corona-Krise als eine nie dagewesene Chance zu einer völligen Umstrukturierung der Weltwirtschaft und aller Aspekte des gesellschaftlichen Miteinanders. Für den Transhumanisten Schwab stellt Künstliche Intelligenz die nächste Evolutionsstufe des Bewusstseins dar, den ordinären Menschen mit all seinen Schwächen und Leidenschaften betrachtet er als eine Art ein »Auslaufmodell« der Evolution. In der Transhumanisten-Bibel »I, Cyborg« stellt es der Transhumanismus-Visionär Kevin Warwock so dar: »So wie wir Menschen uns von unseren Schimpansen-Cousins getrennt haben, werden sich auch Cyborgs von Menschen trennen. Diejenigen, die Menschen bleiben, werden wahrscheinlich zu einer Unterart. Sie werden die Schimpansen der Zukunft sein.« (32). 

Interessanterweise weiß Schwab sehr genau, dass Corona eine der mildesten Pandemien der letzten 2000 Jahre ist (33) – möglich gemacht ohnehin nur durch eine Änderung der WHO-Pandemie-Definition im Jahr 2009. Nichtsdestotrotz sieht er sie als willkommenen Katalysator hin zu einer vollständigen digitalen Transformation der Gesellschaft nach seinem Bilde, die in seinen Augen überfällig ist. Was bislang dazu fehlte, war ein globales Schock-Ereignis, frei nach Naomi Kleins »Schock-Doktrin« (34). Seinen Enthusiasmus über diese »einmalige Chance« vermag Schwab kaum zu verbergen:

»Es ist unser entscheidender Moment.« »Viele Dinge werden sich für immer ändern.« »Eine neue Welt wird entstehen.« »Der von COVID-19 ausgelöste gesellschaftliche Umbruch wird Jahre und möglicherweise Generationen dauern.« »Viele von uns überlegen, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: Niemals.« (35) Zitate aus: Klaus Schwab & Thierry Malleret: COVID-19 – The Great Reset.

Schwab führt aus: »In der einen oder anderen Form werden Maßnahmen zur sozialen und physischen Distanzierung wahrscheinlich bestehen bleiben, nachdem die Pandemie selbst abgeklungen ist, was die Entscheidung vieler Unternehmen aus verschiedenen Branchen rechtfertigt, die Automatisierung zu beschleunigen. (…) In der Tat eignen sich Automatisierungstechnologien besonders gut für eine Welt, in der Menschen nicht zu nahe beieinander kommen können oder bereit sind, ihre Interaktionen zu reduzieren. Unsere möglicherweise anhaltende Angst, mit einem Virus (COVID-19 oder einem anderen) infiziert zu werden, wird daher den unerbittlichen Marsch der Automatisierung beschleunigen, insbesondere in den Bereichen, die am Anfälligsten für Automatisierung sind.« (36)

Klaus Schwab, ein wahrer Dr. Mabuse der Postmoderne, der gerne im Darth-Vader-Kostüm posiert, fantasiert über das bevorstehende Zeitalter Künstlicher Intelligenz: Die Verschmelzung von Mensch und Maschine, Designer-Babies, Designer-Organismen, Geoengineering, Digital-Homeschooling, Smart-Homes und Cities, in denen jedes Ding an eine allwissende Super-KI angeschlossen wird – eine vollkommen sichere Welt dank totaler Überwachung. Für Schwab, der Sätze sagt wie: »Eine Welt voller Drohnen bietet eine Welt voller Möglichkeiten« (37) stellen Menschen eine gesichtslose Verwaltungsmasse dar.

Er spricht vom »Systemmanagement menschlicher Existenz«, ermöglicht durch Built-in-Smartphones oder Smart Tattoos, die Sensordaten des menschli- chen Körpers an das Internet der Dinge übermitteln oder künstliche Eindrücke erzeugen können (38). Oder, warum nicht gleich Smart Dust, intelligenter Staub, der sich mit Mikrosensoren versehen im menschlichen Darm einnisten kann, wie Schwab voller Entzücken zu berichten weiß: 

»Smarter Staub, Mikrocomputer mit Antennen, jeder von ihnen kleiner als ein Sandkorn, kann sich nun im menschlichen Darm selbst organisieren« (39).

Was sich anhört, wie die megalomanen Fieberträume eines Psychopathen, ist die real angestrebte Vision eines der mächtigsten Player der Weltwirtschaft, die sogenannte »4. Industrielle Revolution« (4IR). Zu den Partnern dieses Projektes gehören Großbanken, Big Pharma, die Impfallianz GAVI, Versicherungen, Ölkonzerne, Beratungsunternehmen wie McKinsey, Digitalkonzerne wie Microsoft, Facebook und Netflix – und last but not least, der chinesische Technologiegigant Huawei (40).

Klaus Schwab, Jahrgang 1938, träumt von einem »Neuen Normal« nach chinesischem Vorbild – ein totalitäres »Systemmanagement menschlicher Existenz«. Leider träumt er diesen Traum nicht allein.

XI‘S CHINA-CLUB IN DEUTSCHLAND: ALTE FREUNDE

Deutschland ist für die Kommunistische Partei Chinas einer der wichtigsten strategischen Partner in der Eurozone. Mit 120 Personen sendet kein anderes Land der Welt so viele Botschafter nach Deutschland wie China, auf Bundesebene bestehen hunderte weitere bilaterale Kontaktstellen. China finanziert in Deutschland 19 Konfuzius-Institute, die offiziell chinesische Sprache und Kultur fördern sollen, inoffiziell jedoch auch gezielt auf Hochschul-Diskurse Einfluss nehmen.

Darüber hinaus pflegt die Kommunistische Partei Chinas in Deutschland seit Jahrzehnten ein engmaschiges Lobbyisten-Netzwerk. Großer Beliebtheit erfreut sich der Ex-SPD-Außenminister Rudolf Scharping, von den Chinesen »lao pengyou« – alter Freund – genannt. Als es in der Corona-Krise im Saarland an Masken fehlte, konnte Scharping im Nu einen 600.000-Masken-Deal mit seinen chinesischen Freunden einfädeln. Im Oktober 2019 lud er SPD-Staatsminister Niels Annen aus dem Auswärtigen Amt, Finanzstaatssekretär Jörg Kukies, Ex-Außenminister Sigmal Gabriel und eine Delegation hochrangiger chinesischer Staatsbeamter zu einem geheimen Treffen ins Frankfurter Marriott-Hotel (41). Einmal jährlich veranstaltet Scharping sein kleines Möchtegern-Davos, die »Deutsch-Chinesische Wirtschaftskonferenz« (42).

Wie ein inzwischen gelöschter, bemerkenswerter Artikel des Capital-Magazins kommentierte: »Scharpings Lobbyarbeit ist dabei nur ein kleiner Teil von Chinas großem Bemühen, politischen Einfluss in Deutschland auszubauen. Seit sich der Konflikt mit den USA zuspitzt, gilt Deutschland als Schlüsselland, um die Europäer auf die Seite Chinas zu ziehen. »Die chinesische Führung mobilisiert ihr gesamtes Netzwerk in Deutschland in einem Maße, wie wir es noch nie gesehen haben«, hört man besorgt aus Berliner Sicherheitskreisen.«(43)

CHINA-LOBBYISTEN IN DER »COVID-19-TASKFORCE«: OTTO KÖLBL, MAXIMILIAN MAYER UND DAS BMI-PANIKPAPIER

Ab dem 22. März 2020 kursierte in Abgeordnetenbüros und Medien ein internes Strategiepapier des Bundesinnenministeriums (BMI), Titel: »Wie wir COVID-19 in den Griff bekommen« (44). Das Dokument lag Kanzlerin Merkel, Gesundheitsminister Jens Spahn, der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, diversen Bundestagsabgeordneten, allen größeren Medienhäusern wie der Tagesschau, dem WDR, dem Spiegel, der Süddeutschen und der Taz vor, die stark selektiv und mit bemerkenswert schwacher Quellenkritik daraus berichteten (45).

Nachdem das BMI sich weigerte, das Papier nach dem Pressefreiheitsoder Informationsfreiheitsgesetz an die Öffentlichkeit herauszugeben, wurde es von FragDenStaat am 01.04.2020 geleakt (46). Arne Semsrott von FragdenStaat kommentierte das Vorgehen der anderen Medienhäuser wie folgt: »Während tagesschau.de Handlungsanweisungen zum vermehrten Testen in den Mittelpunkt rückte, beschrieb der Spiegel zunächst das Worst-Case-Szenario aus dem Papier, nach dem es zu über einer Millionen Todesfällen kommen würde. Die Taz erwähnte zudem Vorschläge zu einer Veränderung der Kommunikationsstrategie.« (47)

Das 17-seitige Dokument ist das Ergebnis einer acht Mitglieder umfassenden »COVID-19 Taskforce«, die am 18. März von Horst Seehofer in Auftrag gegeben und von seinem Staatssekretär Markus Kerber im Hauruckverfahren unter vollkommen intransparenten Bedingungen am 19. März zusammengewürfelt wurde (48). Die Autoren erhielten dabei wohl einen »Anruf« aus dem Innenministerium. Sowohl Herr Seehofer als auch Herr Kerber, beide nicht mehr ganz jung, hatten in der Vergangenheit selbst mal schwere (andere) Viruserkrankungen überstanden, inklusive Herzmuskelentzündung und Krankenhausaufenthalt. Wie Kerber ZeitOnline mitteilte, nähmen daher beide das Thema Viren ernst (49).

Welche epidemiologischen Kompetenzen die von Kerber ausgewählten Autoren des Papiers für diese gigantische gesundheitspolitische Aufgabe mitbrachten, lässt sich anhand der akademischen Hintergründe nicht klar erkennen. Der Zusammenstellung der Experten nach zu urteilen, sollte hier keinesfalls unsere Gesundheit, sondern die Wirtschaft gerettet werden: Epidemiologen oder Staatsvirologen sind keine dabei, dafür fünf Ökonomen, ein Soziologe, ein Politikwissenschaftler, ein Linguist: letztere beide sind China-Kenner (50).

Das alsbald als »Panikpapier« bezeichnete Dokument schlug hohe Wellen: Es benennt, dass die relativ niedrigen Todeszahlen von COVID-19 allein nicht ausreichen würden, um die Bevölkerung dauerhaft auf drastische Maßnahmen einzuschwören – um die »gewünschte Schockwirkung« zu erzielen, bedürfe es einer gezielten Aktivierung der Urangst vor dem Sterben, insbesondere vor dem Erstickungstod:

»1) Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen, und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. Die Situation, in der man nichts tun kann, um in Lebensgefahr schwebenden Angehörigen zu helfen, ebenfalls. Die Bilder aus Italien sind verstörend.

2) Kinder werden kaum unter der Epidemie leiden: Falsch. Kinder werden sich leicht anstecken, selbst bei Ausgangsbeschränkungen, z.B. bei den Nachbarskindern. Wenn sie dann ihre Eltern anstecken, und einer davon qualvoll zu Hause stirbt und sie das Gefühl haben, Schuld daran zu sein, weil sie z.B. vergessen haben, sich nach dem Spielen die Hände zu waschen, ist es das Schrecklichste, was ein Kind je erleben kann.« (51)

Der Autor jener Zeilen hat einen eigenen Twitter-Account und bekannte sich dort öffentlich zu ihnen (52). Sein Name ist Otto Kölbl, je nach Phonetik auch Kolbl, ein unauffälliger Germanist aus Lausanne, der bislang nichts Nennenswertes publiziert hat. Nach eigenen Angaben forscht er seit 2007 über die »sozio-ökonomische Entwicklung in China und verglichen mit anderen Entwicklungsländern sowie über deren Darstellung in den westlichen Medien«.

Von 2005 bis 2006 war er Sprachlehrer an der Northwestern Polytechnical University in Xi’an, China (53). Er lebt inzwischen wieder in der Schweiz und betreibt einen Blog namens »rainbowbuilders.org« in dem er unter anderem Hongkong als »parasitär« bezeichnet (54) und Chinas vorbildliche Erschließung Tibets lobt (55). Kölbl kann als China-Propagandist bezeichnet werden; möglicherweise wird er dafür nicht finanziell entlohnt, vertritt jedoch ganz offensichtlich Chinas Perspektive auf die Welt, die Menschenrechtsfragen im Inneren absolut blind gegenübersteht. Zudem vertritt er eine problematische Haltung zu evidenzbasierter Medizin und Wissenschaft. In einem YouTube-Interview verneint er die Kompetenz der Wissenschaft in der Corona-Krise: »Im Hinblick auf diese COVID-19-Krise muss man, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit beginnen, der Wissenschaft nicht zuzuhören.« (56) Sondern lieber von China und ganz allgemein Asien lernen, so Kölbls Narrativ auf Twitter, seit Monaten.

Neben Otto Kölbl ist Dr. Maximilian Mayer ein weiterer China-Experte Mitautor des Panikpapiers. Seine Expertise über China ist unbestreitbar, seine Publikationsliste ist lang. Er lehrte an der University of Nottingham in China und kehrte seit Corona als Junior-Professor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik an die Hochschule Bonn zurück (57). Fraglich ist nur, was den Politikwissenschaftler mit China-Schwerpunkt plötzlich zu einem Experten für eine »epidemische Lage nationaler Tragweite« ausweist.

Zwei Tage vor seiner Mitarbeit beim Panikpapier, am 17.03.2020, sagte er in einem Phoenix-Interview: 

»Der Lockdown und die Grenzen dicht zu machen, das reicht nicht aus um die Seuche einzudämmen.(…).) Man kann bereits jetzt schon sagen, dass so ’ne Art neue globale Pandemie-Ordnung entsteht, und China führt in dieser Ordnung ganz klar. (…) In Deutschland sollte man ganz schnell von dem Ansatz der Durchseuchung sich abwenden und auf Eindämmung setzen. (…) Aus meiner Sicht das Wichtigste was man jetzt tun müsste, wäre das Testen massiv ausweiten. Und das ist aber nicht genug. Es braucht ein kompaktes System, das ist das, was wir aus Asien lernen können, was Testen verbindet mit der Kontaktsuche und dem Isolieren von allen infizierten Menschen. Diese Quarantäne, die wir dann einführen müssen, die wird Leben retten. Das ist ’ne Art von Bürgerpflicht.« (58). 

Ob ihm der Phoenix-Auftritt den Job in der Taskforce verschafft hat, oder seine früheren Beratungstätigkeiten für das BMI?

Otto Kölbl und Maximilian Mayer, die beiden China-Experten, kannten sich bereits vor der Taskforce. Sie veröffentlichten am 4. März, kurz vor dem Lockdown in Deutschland, ein gemeinsames Paper mit dem Titel: »Learning from Wuhan — there is no Alternative to the Containment of COVID-19«/ »Von Wuhan lernen – es gibt keine Alternative zur einer Eindämmung von COVID-19« (59). Sie skizzierten darin Horrorszenarien, sollte keine rigorose Kontaktverfolgung und Isolierung von »Infizierten« erfolgen. »Failing is not an option«, Scheitern sei keine Möglichkeit, sonst gäbe es »Millionen Tote«. Wer oder was bewegt eigentlich einen Linguisten und einen Politikwissenschaftler dazu, sich solch gewagter, fachfremder Prognosen zu erdreisten?

Eine Frage, die sich angesichts solcher Personalentscheidungen des BMI aufdrängt, ist: Haben China-Lobbyisten etwa besondere Fähigkeiten bei der Bekämpfung »chinesischer« Pandemien? Staatssekretär Markus Kerber setzte inmitten einer »epidemischen Lage nationaler Tragweite« bewusst Kenner des chinesischen Gesundheitssystems ins BMI, wo sie ohne jede epidemiologische Expertise und ohne jedes demokratisches Mandat unsere Innenpolitik mitgestalten durften. Es bleibt zu befürchten, dass sie eingesetzt wurden um »von Asien zu lernen«, wie Mayer in seinem Phoenix-Interview empfiehlt (60).

Einen Hinweis auf die theoretische Grundlage des Panikpapiers gibt ein darin benanntes Best-Case-Scenario mit dem Namen »Hammer und Dance« – gemeint damit ist ein kurzer Lockdown und danach Überwachung. Die Autoren des Strategiepapiers nennen keinerlei wissenschaftliche Quelle für dieses Konzept – wie Michael Senger aufzeigte, kommt jedoch nur der gleichnamige Artikel »Hammer and Dance« des Managers und Hobbystatistikers Tomas Pueyo in Frage, der am 19.3.2020 in der englischsprachigen Welt viral ging, just im Adhoc-Entstehungszeitraum des BMI-Papiers (19.-22. März)(61). Die Zeit drängte – sicherlich kam da eine frische Publikation aus dem englischsprachigen Raum für die Modellierung möglicher »Szenarien« sehr gelegen.

Das Problem dabei ist: Pueyo ist kein Virologe, geschweige denn Wissenschafter. Senger konnte per Google-Trendanalyse nachweisen, dass das Begriffspaar »Hammer and Dance« keine Vorgeschichte in der Pandemiebekämpfung hat und von Pueyo »out of thin air«, quasi aus dem Nichts geschaffen wurde. (62) Des Weiteren behauptete Pueyo in seinem Artikel, ein Lockdown von wenigen Wochen sei das Einzige, was effektiv helfen könne, Millionen Tote zu verhindern. Wie SZ-Journalist Christian Endt kritisierte, beruhe dies auf einer Falschwiedergabe der Ferguson-Studie des Imperial College of London, die von »mehreren Monaten schwerer Einschränkungen« ausging, damit ein Lockdown wirksam sei. (63) Die von der Ferguson-Studie insgesamt behauptete Wirksamkeit von Lockdowns wurde inzwischen von John Ioannidis, dem meistzitierten Wissenschaftler, Epidemiologen und Statistiker der Welt, widerlegt (64). Das Imperial College of London bezeichnete sich bei einem Besuch Xi Jinpings 2015 als »Chinas besten akademischen Partner im Westen« (65) – und kann daher ohne Zweifel als Außenstelle der CCP betrachtet werden.

Bis heute stellen die nicht evidenzbasierten, CCP-inspirierten Behauptungen des Panikpapiers – darunter symptomlose Übertragung, Lockdown, Social Distancing und »Kinder als Treiber der Pandemie« – die medial propagierte Mainstream-Meinung dar. Das Papier schließt mit den Worten: »Nur mit gesellschaftlichem Zusammenhalt und gemeinsam distanziert voneinander kann diese Krise nicht nur mit nicht allzu großem Schaden überstanden werden, sondern auch zukunftsweisend sein für eine neue Beziehung zwischen Gesellschaft und Staat.« Aha. An anderer Stelle findet sich die beleglos hinzugefügte These: »Um das Testen schneller und effizienter zu machen, ist längerfristig der Einsatz von Big Data und Location Tracking unumgänglich.« (66). Die Begriffe sind fett hervorgehoben – Bienchen bei Auftraggeber und Überwachungsfan Horst Seehofer abholen?

Was bei der Interessenverstrickung aller Player rund um COVID-19 auffällt, ist eine Zugewandtheit zum Konzept der »Biosecurity«.

Seit 2003 wird weltweit ein neues Paradigma namens »Biosecurity«, die Verschmelzung von Medizin, Künstlicher Intelligenz und Militär vorangetrieben, um eine angeblich global wachsende Bedrohung durch Pandemien oder Biowaffen abzuwehren (67). Der chinesische Begriff für »Biosecurity« lautet Fangkong (chin. = Sauberkeit, Sicherheit) – eine Ideologie, mit der Xi Jinping sowohl den innerchinesischen Überwachungstotalitarismus, die Niederschlagung der Hongkonger Demokratiebewegung als auch die »Reinigung« der Uiguren von einer »Kontamination durch terroristisches Gedankengut« in Umerziehungslagern rechtfertigt (68).

Eine Militarisierung und Faschisierung des Gesundheitssektors war auch bei uns bereits lange vor Corona zu beobachten: Während des H1N1-Schweinegrippe-Fehlalarms 2009 wurde Bundeswehrgeneral Hans-Ulrich Holtherm in das Bundesgesundheitsministerium (BMG) einberufen. Welch ein Zufall: Pünktlich vor Corona, am 17.2.2020, wurde ebenjener General erneut von Gesundheitsminister Jens Spahn zum Leiter der BMG-Abteilung »Gesundheitsschutz« ernannt (69). Seit Corona und General Holtherm läuft die Implementierung von Biosecurity in Deutschland auf Hochtouren: Der Einsatz von Bundeswehrsoldaten in den Gesundheitsämtern (70), die geplante Verabreichung des Corona- Impfstoffs an 60 militärisch abgesicherten, bislang geheimen »Standorten« (71), die CoronaTra- cking-App, erzwungene Tests und Quarantäne oder Maskenscanner an Klinikeingängen (72). Die Androhung einer »Absonderung« von Kindern aus ihren Familien in Quarantänezentren auf Anweisungen der Gesundheitsämter stellt einen traurigen Höhepunkt dieser besorgniserregenden Entwicklung dar (73). 

In der Corona-Krise fragen sich viele, warum die Staaten der Erde so synchron agieren, als stünden sie bereits jetzt unter der Führung einer unsichtbaren Corona-Weltregierung. Während des unaufhaltsamen Aufstiegs Chinas und Abstiegs der USA sind längst neue transnationale Machtkartelle aus dem sterbenden Imperium hervorgegangen: Big Data, Big Pharma und Big Money. Bemerkenswerterweise befinden sich diese während der Corona-Krise in einer historisch einmaligen Interessenkonvergenz mit China; »Stay Home!«, Social Distancing, die Ausschlachtung des Mittelstands, der »Reset« des krachenden Weltwirtschaftssystems und die damit verbundene, historisch beispiellose Kapitalverschiebung von unten nach oben nützt ihnen allen. Die Imperialbestrebungen Chinas und westlicher Konzernglobalisten stehen aktuell in keinem Gegensatz zueinander, solange nur jeder seinen Anteil vom Kuchen bekommt. China propagiert weltweit Lockdowns, um seine Gegner wirtschaftlich zu schwächen und sein eigenes Kulturmodell zu exportieren.

Die Transhumanisten und Globalisten rund um das WEF planen den kompletten Umbau der Weltwirtschaft vom neoliberalen, ressourcenintensiven Turbokapitalismus hin zu in einem planwirtschaftlich-digitalen Überwachungsstaat zu ihrem Vorteil unter dem Framing »Great Reset«. Als unauffälliges Übergangsinstrument dient ihnen dabei die WHO mit dem China-Lobbyisten Tedros Adhanom Ghebreyesus, der Chinas Lockdown-Propaganda als wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse verkauft. Diese zuvor nicht dagewesene Interessenkonvergenz führt zur absurden Stabilität eines »Neuen Normal«, welches bereits in seinen anfänglichen Erscheinungen unübersehbar totalitär-faschistische Züge trägt. In diesem Prozess scheinen alle Länder China immer ähnlicher zu werden.

China hat bereits seit 2009 Deutschland als Exportweltmeister abgelöst (74), im Ranking um die größte Volkswirtschaft in BIP per Kopf liegen sie nur noch 25 Prozent hinter den USA (75), in absolutem Umsatz betrachtet liegen sie längst vorn. Xi Jinping, der Mao’s System zwar bewundert aber »zu chaotisch« fand – macht keinen Hehl daraus, Weltherrschaftsansprüche zu verfolgen (76). Was China dazu bislang fehlte, ist kulturelle Hegemonie. Mit einem chinesischen Hollywood hätten sie es schwer gehabt – mit dem Export ihres Hygiene-und Überwachungsregimes haben sie aktuell gute Chancen.

Menschen wie Klaus Schwab oder Xi Jinping wollen uns weismachen, der Übergang zu einer technokratischen Überwachungsdystopie à la China sei unausweichlich, einem Naturgesetz gleichend. Dies ist nicht der Fall. Technologie ist immer nur so gut oder schlecht, wie die Menschen, die sie entwickeln und gebrauchen. In der Künstlichen Intelligenz liegt das Potential für einen großen Segen, sowie für einen unfassbaren Fluch. So sehr mächtige Männer uns auch einreden wollen, ihre freudlosen, totalitären Weltentwürfe seien alternativlos – letztendlich sind es doch nur alte Männer mit einem ausgeprägten Grandiositätsbedürfnis (77) – und einer faschistischen Ideologie im Gepäck. Geben wir ihnen keine Chance.
© Aya Velázquez

Otto strikes back

Nachwort zu meinem Artikel „China und der Great Reset“

So fühlt es sich also an, wenn man einen Text schreibt, der eine gewisse Brisanz hat. Die Zeit seit dem Erscheinen meines Artikels „China und der ‘Great Reset’“ im Demokratischen Widerstand war jedenfalls nicht langweilig.

Meine These zu einer Interessenkonvergenz der Kommunistischen Partei Chinas und der Techkonzerne rund um das World Economic Forum stieß auf einige Resonanz. Die zahlreichsten Rückmeldungen erhielt ich auf Twitter von Otto Kolbl, dem China-Lobbyisten und Mitautoren des BMI-Panikpapiers, nachdem ich ihm meinen Artikel zukommen ließ.

Den Teil über Klaus Schwab in meiner Arbeit nahm Kolbl mit Interesse und sogar einer gewissen Anerkennung zur Kenntnis: das sei etwas, das ihm jedenfalls ebenfalls großes Unbehagen bereite; die Zukunftsvision von Herrn Schwab sei in der Tat dystopisch.

Aber er fühle sich ungerecht behandelt, falls ich ihm mit meinem Artikel unterstellen wollte, selbst aktiv für den Lockdown geworben zu haben. An einer Zerschlagung des Mittelstandes sei ihm nicht gelegen, gegen einen weiteren Lockdown als Mittel der Wahl kämpfe er, wie bereits in einem früheren YouTube-Interview gesagt, „bis zum letzten Atemzug“.

(Pathos hat er).

Ioannidis sei garnicht der meistzitierte Epidemiologe der Welt, sondern nur an dritter oder zehnter Stelle. Und außerdem seien sehr wohl noch zwei “echte” Mediziner in leitender Funktion in der Taskforce gewesen — sie tauchten nur in der offiziellen Liste nicht auf, da sie keine eigenen Textabschnitte verfasst hätten; einer davon sei Herr Dr. Wieler aus dem RKI, den anderen wollte Kolbl nicht nennen.

Ich erwiderte Kolbl auf seine Einwände, dass ich ihn im Text nicht als Lockdown-Apologeten dargestellt hätte — aber, wie in einigen unserer früheren Konversationen bereits angemerkt, als einen Bauern auf dem Schachfeld mächtiger Interessen, der seine Rolle ausfüllt, aber nicht versteht.

Seit drei Monaten stehe ich mit Otto Kolbl in Kontakt auf Twitter. Meist ist der recht barsch, aber doch getrieben von einer gewissen gegenseitigen Neugier. Ich kann an mir selbst beobachten, wie dieser eigenartige, vielbeschworene Filz entsteht; eine Abschwächung meines ursprünglich sehr negativen Gefühls gegenüber dem Autor der in meinen Augen manipulativen und kinderfeindlichen Zeilen. Er verhielt sich mir gegenüber kooperativ, wenngleich nicht immer höflich („Das ist Schwachsinn, was Sie da sagen.“). Er schickte mir Links, Quellen, beantwortete Rückfragen. Fast beginne ich, ihn zu mögen — ein Blick in seinen Twitter-Feed und mir wird erneut mulmig: Kolbl teilt Studien, die vorgeblich beweisen, dass Masken für zweijährige Kinder überhaupt kein Problem darstellen.

Als „Flachland-Ideologie” bezeichnete der US-amerikanische Philosoph Ken Wilber in seinem Hauptwerk „Sex, Ecology, Spirituality“ („Eros, Kosmos, Logos“), wenn Technokraten eine kalte, operationale Außenperspektive auf isolierte Phänomene als die einzig mögliche Lesart der Realität darstellen — und dabei die Existenz gleichzeitiger Bewusstseins-Realitäten komplett verneinen. Wie fühlt sich ein zweijähriges Kind, wenn es eine Maske trägt und Maskengesichter um sich sieht? Was macht es mit seiner seelischen, seiner mitmenschlichen Entwicklung? Wie ist es um das psychologische Gerüst unserer Kultur als solches bestellt, wenn sie unter Stress in ritualistische, nicht evidenzbasierte Symbolhandlungen zurückfällt und gleichzeitig Fake-Evidenzen wie einem Gral vor sich herträgt?

Es ist die Achillesferse des Rationalismus, die eigene, rein lineare Denkfähigkeit für die ultima ratio zu halten, während jede holistische Erkenntnis als „prärational“ abgetan wird. Die Corona- Krise ist auch eine Krise des Sehens; es sind die transrational Sehenden, die das politische „Hyperobjekt“ Corona geradeso schemenhaft erfassen können.

Otto Kolbl gehört nicht dazu. Er spricht auf Twitter von den günstigsten Holzrahmungen als Einfassungen für PVC-Wände zwischen den Sitzplätzen von Schülern in Klassenzimmern, kombiniert mit den modernsten Lüftungsfiltersystemen und Masken im Unterricht, gern auch schon ab Sekundarstufe 1 und 2. Fast tut er mir leid.

Es scheint eine feststehende, intrinsische Eigenschaft aller Apparatschiks, Kollaborateure und Schranzen totalitärer Systeme zu sein, den eigenen Anteil an der entstandenen monströsen Realität nicht sehen zu wollen, nicht sehen zu können — das, was Hannah Arendt ihrerzeit so trefflich als die „Banalität des Bösen“ bezeichnete. Ein Schatten, der übrigens in uns allen steckt.

Der Vorteil dieser ersten globalen Diktatur im Informationzeitalter besteht darin, von den Lesarten der “anderen Seite” bereits in Echtzeit erfahren zu können und nicht erst Jahre später, in zermürbenden Aufarbeitungsprozessen — obgleich es diese auch brauchen wird.

Wir vernetzen uns global zu dem sich uns darbietenden, technokratischen Schauspiel, tauschen Infos, klären auf. Auf der ganzen Welt sind Ärzte, Anwälte, Journalisten und mündige Bürger online und offline im Widerstand gegen die Neue Normalokratie aktiv. Daher möchte ich diese kleine Reflexion mit dem ermutigenden Ausspruch Hölderlins schließen:

Denn wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch. 

© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska© Bild: Monika Czosnowska


Quellen

1 Kuo, Lily : ›Fake, Fake‹: senior Chinese leader heckled by residents on visit to coronavirus city. In: The Guardian. https://www.theguardian.com/ world/2020/mar/06/fake-fake-senior-chineseleader-heckled-by-resi- dents-on-visit-to-coronavirus-epicentre (06.03.2020)


2 Baker, Sinead: China extended its Wuhan coronavirus quarantine to 2 more cities, cutting off 19 million people in an unprecedented effort to stop the outbreak. In: Business Insider. (https://www.businessinsider.com/ china-wuhan-coronavirus-quarantine-extended-cities-cut-off- 2020-1?r=- DE&IR=T (23.01.2020)


3 Global Times News Tweet:https://twitter.com/globaltimesnews/status/1235770706765451264 06.03.2020


4 Kuo, Lily : ›Fake, Fake‹: senior Chinese leader heckled by residents on visit to coronavirus city. In: The Guardian. https://www.theguardian.com/ world/2020/mar/06/fake-fake-senior-chineseleader-heckled-by-resi- dents-on-visit-to-coronavirus-epicentre (06.03.2020)


5 A Generation grows ups in China without Facebook, Twitter, Instagram and Co. In: The Guardian. https://www.nytimes.com/2018/08/06/technology/china-generation-blocked-internet.html


6 Tweet: https://www.youtube.com/watch?v=E4xn0nk6NXQ


7 Tweet: https://twitter.com/1nfodaily/status/1232719653983617026


8 Tweet: https://twitter.com/manisha_kataki/status/1238007207700180992


9 Graham Harrison & Kuo: China to expel WSJ journalists over ›malicious’ coronavirus column. In: The Guardian. https://www.theguardian.com/ world/2020/feb/19/china-bars-wall-street-journalreporters-over-deroga- tory-column (19.02.2020)


10 Senger, Michael P.: Chinas Global Lockdown Propaganda Campaign. Inside the CCP’s use of social media bots and other disinformation tactics to promote its own response to the coronavirus pandemic and attack its critics. In: Tablet Mag. https://www.tabletmag.com/sections/news/articles/ china-covid-lockdown-propaganda (15.09.2020)


11 Michael P. Senger, Twitter Thread, 70 Fakes surrounding Chin-
as pandemic response: https://twitter.com/MichaelPSenger/status/1307849676834603009


12 Shinkman, Paul D.: Government feuds with Twitter over claims China is exploitingCoronavirus.In:USNews.https://www.usnews.com/ news/national-news/articles/2020-0511/government-feuds-with-twit- ter-over-claims-china-is-exploiting-coronavirus (11.05.2020)


13 King et al (2017): How the Chinese Government Fabricates Social Media Posts for Strategic Distraction, not Engaged Argument. In: Harvard Press. https://gking.harvard.edu/files/gking/files/50c.pdf?m=1463587807


14 Phillipp, Joshua: Leaked emails show Chinese Regime employs
500.000 Internet Trolls. In: E p o c h T i m e s https://www.theepochtimes.com/leaked-emails-show-chinese-regime-employs- 500000-internet-trolls_1142634.html (15.12.2014)


15 Kao, Jeff & Mia Shuang Li (26.03.2020): How China built a Twitter Propaganda Machine then let it loose on Coronavirus. In: Propublica https:// www.propublica.org/article/how-china-built-atwitter-propaganda-ma- chine-then-let-it-loose-on-coronavirus


16 Silverman et al: Disinformation for Hire. How a new Breed of ́PR firms is selling lies online. https://www.buzzfeednews.com/article/craigsilverman/disinformation-for-hire-black-pr-firms (06.01.2020)


17 https://formiche.net/2020/03/china-unleashed-twitter-bots-covid19-propaganda-italy/


18 Zhong et al: Behind China‹s Twitter campaign, a murky supporting chorus. In: NY Times https://www.nytimes.com/2020/06/08/technology/china-twitter-disinformation.html (08.06.2020)


19 Tengjun, Zhang: US political elites attempt to save economy before people’s lives. In: Global
Times China. https://www.globaltimes.cn/content/1184026.shtml (28.03.2020)

20 Höhepunkt der China-Propaganda: https://www.youtube.com/watch?- v=ot4LwLDiRHE&feature=youtu.be


21 Molter, Vanessa & Renee Diresta: Pandemics & propaganda: How Chinese State Media creates and propagates CCP coronavirus narratives. In: Misinformation Review. https://misinforeview.hks.harvard.edu/article/ pandemics-propaganda-how-chinese-state-mediacreates-and-propaga- tes-ccp-coronavirus-narratives/ (08.06.2020)


22 Glavin, Terry: The coronavirus pandemic is the breakthrough Xi Jinping has been waiting for. In: Macleans. https://www.macleans.ca/opinion/ the-coronavirus-pandemic-is-the-breakthrough-xijinping-has-been-wai- ting-for-and-hes-making-his-move/ (03. April 2020)


23 Event 201: https://www.centerforhealthsecurity.org/event201/videos. html


24 Goldmann, David: Bill Ackman: Shutdown the economy for a month. In: CNN Business. https://edition.cnn.com/2020/03/26/investing/bill-ackman-coronavirus/ index.html (26.03.2020)


25 Rudin, Stacey: What‹s behind the WHO‹s Lockdown Mixed Messaging. In: American Institute for Economic Research (AIER). https://www. aier.org/article/whats-behind-the-whos-lockdownmixed-messaging/ (14.10.2020)

26 WHO Director-General’s statement on IHR Emergency Committee on Novel Coronavirus (2019-nCoV)

https://www.who.int/director-general/speeches/detail/who-director-general-s-statement-on-ihr-emergency-committee-on-novel-coronavirus-(2019-ncov)

27 Stone Fish, Isaac: A Communist Party Man at Davos. Xi Jinping tries to charm the capitalist elite. In: The Atlantic. https://www.theatlantic.com/ international/archive/2017/01/china-davos-xijinping-trump-globalizati- on/513521/ (18.01.2017)

28 Barmettler, Stefan: Der Westen kann von China viel lernen. In: Handelszeitung. https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/der-westenkann-von-china-viel-lernen-728165 (21.01.2015)


29 Xinhua News Interview mit Schwab: https://www.facebook.com/ XinhuaNewsAgency/videos/2117025475228662/ (17.09.2018)

30 Klaus Schwab‹s vision of a post-COVID world, and how the economy can work with nature – The Great Reset podcast. https://www.weforum. org/agenda/2020/07/klaus-schwab-nature-jobsgreat-reset-podcast/ (17.07.2020)

31 Di Caro, Beatrice: Covid 19: The Great Reset. https://www.weforum. org/agenda/2020/07/covid19-the-great-reset/ (14.07.2020)


32 Kevin Warwick (2002): I, Cyborg. London: Century, p. 4


33 Schwab, Klaus & Thierry Malleret (2020): Covid-19: The Great Reset. 34 Naomi Klein: The Shock Doctrine. The rise of disaster capitalism. Penguin, 2008. https://www.buch7.de/produkt/the-shock-doctrine-nao- mi-klein/105361137?ean=9780141024530

35 Schwab, Klaus & Thierry Malleret (2020): Covid-19: The Great Reset. 

36 ibid.


37 Schwab, Klaus: Shaping the Future of the Fourth Industrial Revolution. 

38 ibid.

39 ibid.


40 Teilnehmerliste 4IR: https://www.weforum.org/centre-for-the-fourth-industrial-revolution/


41 Propaganda Beijing’s German China Club. In: Personal Financial. Original-Artikel in »Capital« w u r d e g e l ö s c h t . https://personal-financial.com/2020/08/09/propaganda-beijings-german-china- club/?- feed_id=33014&_unique_id=5f2fff4f1508b (09.08.2020)


42 Deutsch-Chinesische Wirtschaftskonferenz: https://bri-rsbk.de/de/


43 Pekings deutscher China-Club. In: The World News. Original-Artikel in »Capital« wurde
gelöscht. https://theworldnews.net/de-news/pekings-deutscher-china-club


44 Knobbe, Martin: Vertrauliche Regierungsstudie beschreibt Corona-Szenarien für Deutschland. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ corona-in-deutschland-vertrauliche-regierungsstudiebeschreibt-verschie- dene-szenarien-a-1cafaac1-3932-434d-b4de-2f63bce0315d (27.03.2020) 

45 Charisius, Hanno, Georg Mascolo und Nicholas Richter: Innenministerium dringt auf massive Ausweitung von Corona-Tests. In: Süddeutsche: https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus- tests-strategie-1.4858950 (27.03.2020)


46 Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen. https://fragdenstaat.de/blog/2020/04/01/strategiepapier-des-innenministeriums-corona-szenarien/ (01.04.2020)


47 ibid.


48 Brost, Marc: Nah am Herzen. In: Zeitonline. https://www.zeit.de/2020/15/horst-seehofer-corona-krise-innenministerium (01.04.2020) 

49 ibid.


50 Autorenliste des BMI-Papiers: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/06/BMI-Dokument-incl.-Autoren.pdf


51 Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen. In: BMI-Bund. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpap ier-covid-19.html (28.04.2020)


52 Otto Kolbl Tweet: Autor der Zeilen zu Schuldgefühlen bei Kindern: https://twitter.com/OttoKolbl/status/1294207801791741952?s=20 (14.08.2020)


53 Otto Kolbl / Otto Kölbl https://www.unil.ch/all/fr/home/menuinst/ mitarbeitende-1/assoziierte-mitarbeitende/kolbl-otto.html


54 Kolbl, Otto: HongKong – an extreme example of parasitic development http://rainbowbuilders.org/china-development/hong-kong-economy


55 Kolbl, Otto: Have Tibetans benefited from recent economic development?? http://rainbowbuilders.org/tibet-development/tibet-development-aid

56 Interview with Otto Kölbl on fighting the virus in Germany:  https://www.mixcloud.com/Resonance/speakers_corner_20_may_2020_1-2/

57 Über Dr. Maximilian Mayer https://www.politik-soziologie.uni-bonn. de/de/personal/jun.-prof.-maximilian-mayer

58 Prof. Dr. Maximilian Mayer im Interview bei Phoenix https://www. youtube.com/watch?v=m-vZLITbLrM (17.03.2020)


59 Kolbl, Otto & Maximilian Mayer (2020): Learning from Wuhan — there is no Alternative to the Containment of COVID-19 In: Researchgate. https://www.researchgate.net/publication/339721905_Learning_from_Wu- han__there_is_no_Alternative_to_the_Containment_of_COVID-19 (04.03.2020)


60 Prof. Dr. Maximilian Mayer im Interview bei Phoenix https://www. youtube.com/watch?v=m-vZLITbLrM (17.03.2020)


61 Pueyo, Tomas: Coronavirus: The Hammer and the Dance. What the Next 18 Months Can Look Like, if Leaders Buy Us Time. In: Medium. https://tomaspueyo.medium.com/coronavirus-thehammer-and-the-dan- ce-be9337092b56 (19.03.2020)


62 Michael P. Senger Google Trend Analyse: https://trends.google.com/ trends/explore?date=all&q=%22hammer%20and%20the%20dance%22 https://trends.google.com/trends/explore?date=all&q=%22hammer%20 and%20dance%22


63 Christian Endt zur Problematik des Pueyo-Artikels: https://threadreaderapp.com/thread/1243440638386995200.html


64 Vincent, Chin, John Ioannidis, Martin Tanner, Sally Cripps: Effects of non-pharmaceutical interventions on COVID-19: A Tale of Three Models. Doi:https://doi.org/10.1101/2020.07.22.20160341 https://www.medrxiv. org/content/10.1101/2020.07.22.20160341v2


65 Scheuber, Andrew: Chinese President sees UK-China academic partnerships at Imperial. Imperial College London. https://www.imperial. ac.uk/news/168497/chinese-president-sees-ukchina-academic-partners- hips/ (21.05.2015)

66  BMI 2020: Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpa pier-covid-19.html (28.04.2020)

67 Schreyer, Paul: Chronik einer angekündigten Krise. Westend Verlag, 2020, S.34


68 Senger, Michael P.: Chinas Global Lockdown Propaganda Campaign. Inside the CCP’s use of social media bots and other disinformation tactics to promote its own response to the coronavirus pandemic and attack its critics. In: Tablet Mag.


69 BMG beruft Bundeswehrgeneral als Leiter der Abteilung Gesundheitsschutz. In: Ärzteblatt. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/109585/ BMG-beruft-Bundeswehrgeneral-als-Leiter-der- Abteilung-Gesundheitsschutz.(21.02.2020)


70 Bundeswehrsoldaten in jedem zweiten Gesundheitsamt eingesetzt. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-bundeswehr-solda- ten-in-jedem-zweitengesundheitsamt-eingesetzt-a-f63a8b6e-328b-4a41- ae2f-1016bc7c5298 (01.11.2020)


7 1 Petersen, Lars: Vorbereitungen für Corona-Impfungen laufen: Bundeswehr soll Impfstoff bundesweit an 60 geheime Standorte liefern. In: Business Insider. https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/ vorbereitungen-fuer-corona-impfungen-laufenbundeswehr-soll-impf- stoff-bundesweit-an-60-geheime-standorte-liefern-c/ (09.11.2020)


72 Pressemitteilung Helios: Maskenscanner in allen Kliniken https://www. helios-gesundheit.de/unternehmen/aktuelles/pressemitteilungen/detail/ news/heliosfuehrt-maskenscanner-in-allen-kliniken-ein/ (14.10.2020)


73 Lange, Stefan: Ämter drohen Eltern in Briefen mit Inobhutnahme
der Kinder https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Aemter-drohen-Eltern-in-Briefen-mit-Inobhutnahme-der- Kinder-id58496726.html (07.11.2020)


74 China, du bist Deutschland. In: Süddeutsche. https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/exportweltmeister-china-du-bist-deutschland-1.62753 (17.05.2010)


75 Beauchamp, Chris: Die 10 größten Volkswirtschaften der Welt. In: https://www.ig.com/de/trading-strategien/10-groesste-volkswirtschaften-der-welt-190711 (31.07.2019)


76 Su, Alice: Dreams of a Red Emperor. The relentless rise of Xi Jinping. In: LA Times. https://www.latimes.com/world-nation/story/2020-10-22/ china-xi-jinping-mao-zedong-communistparty (22.10.2020) https://www.tabletmag.com/sections/news/articles/china-plans-global-order


77 Joachim Dorfs, Claus Larass: »Ich sehe mich fast als Künstler«. Der Davos-Gründer Klaus Schwab. In: Bernd Ziesemer (Hrsg.): Pioniere der deutschen Wirtschaft.

Marc Friedrich: Markus Krall: Der Crash kommt 2021! Gelddrucken hat das Denken ersetzt

Großes Interview mit Markus Krall. Wir sprechen über:

  • Wo stehen wir?
  • Zombiefirmen
  • Insolvenzverschleppung
  • Hyperinflation
  • Digitale Diktatur
  • Digitales Geld
  • Planwirtschaft der Notenbanken
  • 35:28 Modern Monetary Theory (MMT) Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
  • 36:39 Notenbanken: können die Zinsen nie wieder erhöhen ohne dass es zu einem Kollaps führen würde. Die Zentralbanken sind Gefangene ihrer eigenen Geldpolitik. Je länger die Zentralbanken diese Insolvenzverschleppung hinauszögern, desto schlimmer werden die Folgen sein.
  • 39:38 Rettung des Systems: Wieso soll ein Tumor gerettet werden? Die Flucht aus dem Geld, wann kommen Hyperinflation und Crash? Parallelen mit 1922 (Besatzung des Ruhrgebiets durch die Franzosen und spätere Hyperinflation).
  • Fragen:
    50:15 Würden Sie auswanderen und wenn ja wohin? Auswandern ist die Streikform des Unternehmers.
    53:11 Kryoptowährungen / Gold
    55:14 „The Great Reset“ des Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum): Chance oder Risiko? Weniger staatlicher Sozialismuss, mehr Subsidiarität

Stan Druckenmiller

Schild Verlag: Klaus Schwab (Weltwirtschaftsforum) – Fantastischer „Great Reset“

Dieser Beitrag ist im Original erstmalig erschienen auf -> schildverlag.de
Niki Vogt auf Telegram folgen

siehe auch unsere Seiten /the-great-reset | /klaus-schwab | /weltwirtschaftsforum

Bildquelle: Wikimedia Commons, Bildlizenz: CC BY-SA 2.0
Audio Podcast 85 min (Computerstimme Text-to-Speech)

Am heutigen Tage wurde die dritte Neufassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Die meisten Leute finden, dass es vielleicht wirklich nötig ist und man anders der Seuche Covid-19 nicht beikommt. Andere sehen darin eine Art Ermächtigungsgesetz und sind der Meinung, dass wir von nun an dauerhaft in einer anderen Welt leben. 

Dieser Artikel ist eine Übersetzung von der Seite „off-Guardian“. Ich habe ihn so exakt, wie möglich übersetzt.

Jeder sollte ihn lesen und sich seine eigene Meinung dazu bilden und die Behauptungen darin nachprüfen. Er ist zwar sehr lang. Bedenkt man aber die Auswirkungen, die das heutige Geschehen – auf diesem Hintergrund gesehen –  historisch, global und menschlich haben könnte, ist das Lesen dieses Beitrags nur ein Wimpernschlag. Ob das in diesem Text Dargestellte tatsächlich eintrifft, vermag ich nicht zu sagen. Aber man sollte wissen, was die Hauptakteure der globalen Eliten für Pläne mit uns Menschen haben. 

Wenn es wirklich zutrifft, was hier  minutiös und mit Originalquellen dargelegt wird, ist nichts anderes, als die berüchtigte  NWO, die immer als Verschwörungstheorie der bescheuerten „Aluhüte“ lächerlich gemacht wurde. Der Autor zitiert die Schriften von Klaus Schwab selbst und seiner Co-Autoren Thierry Malleret und Nicholas Davis. Ein sauber belegter und hervorragend recherchierter Beitrag.

Klaus Schwab & sein großer faschistischer Reset

von Winter Eiche

Klaus Schwab wurde 1938 in Ravensburg geboren und ist ein Kind von Adolf Hitlers Deutschland, einem Polizeistaatsregime, das auf Angst und Gewalt, Gehirnwäsche und Kontrolle, Propaganda und Lügen, Industrialismus und Eugenik, Entmenschlichung und „Desinfektion“ aufgebaut ist eine erschreckende und grandiose Vision einer „neuen Ordnung“, die tausend Jahre dauern würde.

Schwab scheint sein Leben der Neuerfindung dieses Alptraums und dem Versuch gewidmet zu haben, ihn nicht nur für Deutschland, sondern für die ganze Welt Wirklichkeit werden zu lassen.

Schlimmer noch, wie seine eigenen Worte immer wieder bestätigen, ist seine technokratische faschistische Vision auch eine verdrehte transhumanistische Vision, die Menschen mit Maschinen in „merkwürdigen Mischungen aus digitalem und analogem Leben“ verschmelzen lässt, die unseren Körper mit „ Smart Dust “ infiziert und in dem die Polizei offenbar unser Gehirn lesen kann.

Und wie wir sehen werden, nutzen er und seine Komplizen die Covid-19-Krise, um die demokratische Rechenschaftspflicht zu umgehen, die Opposition zu überwinden, ihre eigene Agenda zu beschleunigen und sie dem Rest der Menschheit gegen unseren Willen aufzuzwingen, was er als den „großen Neustart“ bezeichnet  .

Schwab ist natürlich kein Nazi im klassischen Sinne, weder Nationalist noch Antisemit, wie der 1-Millionen-Dollar-Dan-David-Preis belegt, den er 2004 von Israel erhalten hat .

Der Faschismus des 21. Jahrhunderts hat jedoch verschiedene politische Formen gefunden , um sein Kernprojekt fortzusetzen, die Menschheit mit offensichtlich autoritären Mitteln dem Kapitalismus anzupassen.

Dieser neue Faschismus wird heute unter dem Deckmantel von Global Governance, Biosicherheit, „New Normal“ (das neue Normal), „New Deal for Nature“  und „Fourth Industrial Revolution“ (die vierte industrielle Revolution) vorangetrieben.

Schwab, der achtzigjährige Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums, sitzt im Zentrum dieser Matrix wie eine Spinne in einem riesigen Netz.

Bei dem damals ursprünglichen faschistischen Projekt in Italien und Deutschland (der Hitler- und Mussolini-Faschismus) ging es um die Verschmelzung von Staat und Wirtschaft.

Während der Kommunismus die Übernahme von Wirtschaft und Industrie durch die Regierung vorsieht, was – theoretisch! – Im Interesse des Volkes ist, handelte es sich beim Faschismus darum, den Staat zu nutzen , um die Interessen der reichen Elite zu schützen und voranzutreiben .

Schwab setzte diesen Ansatz in einem entnazifizierten Kontext nach dem Zweiten Weltkrieg fort, als er 1971 das Europäische Managementforum gründete, das jährliche Treffen in Davos in der Schweiz abhielt.

Hier förderte er seine Ideologie des „Stakeholder“ -Kapitalismus, in der Unternehmen in eine engere Zusammenarbeit mit der Regierung gebracht wurden.

„Stakeholder-Kapitalismus“ wird vom Forbes Business Magazine beschrieben als:

die Vorstellung, dass sich ein Unternehmen darauf konzentriert, die Bedürfnisse aller seiner Stakeholder zu erfüllen: Kunden, Mitarbeiter, Partner, die Gemeinschaft und die Gesellschaft insgesamt. “

Selbst im Kontext eines bestimmten Geschäfts ist es immer ein leeres Etikett. Wie der Forbes-Artikel feststellt, bedeutet dies eigentlich nur, dass „Unternehmen und ihre Aktionären und Führungskräfte weiterhin privat Geld schaufeln können, während sie gleichzeitig einen öffentlichen Anschein von edler, sozialer Sensibilität und vorbildlichem Altruismus aufrechterhalten“.

In einem allgemeinen sozialen Kontext betrachtet, ist das Stakeholder-Konzept jedoch noch schlimmer, da jede Vorstellung von Demokratie, die vom Volk ausgeübt wird, zugunsten der Herrschaft durch Unternehmensinteressen über Bord geworfen wird.

Die Gesellschaft wird nicht länger als lebendige Gemeinschaft betrachtet, sondern als Unternehmen, dessen Rentabilität das einzig gültige Ziel menschlichen Handelns ist.

Schwab hat diese Agenda bereits 1971 in seinem Buch Moderne Unternehmensführung im Maschinenbau dargelegt, in dem seine Verwendung des Begriffs „Interessenten“ Menschen im Endeffekt neu definierte, nämlich nicht als Bürger, freie Personen oder Mitglieder von Gemeinden, sondern als sekundäre Teilnehmer an einem massiven Handelsunternehmen.

Das Ziel des Lebens eines jeden Menschen wurde definiert als „langfristiges Wachstum und Wohlstand für dieses Unternehmen zu erreichen“ – mit anderen Worten, den Wohlstand der kapitalistischen Elite zu schützen und zu steigern.

Dies alles wurde 1987 noch deutlicher, als Schwab sein Europäisches Managementforum in Weltwirtschaftsforum umbenannte.

Das WEF beschreibt sich selbst auf der eigenen Website als „die globale Plattform für öffentlich-private Zusammenarbeit“, wo Bewunderer dieses Konzeptes beschreiben, wie es „Partnerschaften zwischen Geschäftsleuten, Politikern, Intellektuellen und anderen Führern der Gesellschaft definiert, diskutiert und Fortschritt-Schlüsselfragen zu der globalen Agenda“ erschafft.

Die vom WEF geschaffenen „Partnerschaften“ zielen darauf ab, die Demokratie durch eine globale Führung handverlesener und nicht gewählter Personen zu ersetzen, deren Aufgabe es nicht ist, der Öffentlichkeit zu dienen, sondern dieser Öffentlichkeit die Regel des oberen 1% mit möglichst geringer Einmischung wie möglich von Seiten des Restes von uns aufzuzwingen.

In den Büchern, die Schwab für den öffentlichen Konsum schreibt, drückt er sich in den doppelzüngigen Klischees von einerseits „Corporate Spin“ und Greenwashing (vordergründig ökologischer Zielsetzung) aus.

Die gleichen leeren Begriffe werden immer wieder aufgetischt. Bei der Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution: Ein Leitfaden zum Aufbau einer besseren Welt spricht Schwab von „ Einbeziehung von Interessengruppen und Verteilung von Vorteilen “ und von „nachhaltigen und integrativen Partnerschaften“, die uns alle in eine „integrativen, nachhaltigen“ und erfolgreiche Zukunft führen werden  ! [ 1 ]

Hinter diesem Wortgetöse von seinem „Stakeholder-Kapitalismus“, den er auf der WEF-Konferenz 2020 in Davos immer noch unermüdlich förderte, steckt Profit und Ausbeutung. 

Zum Beispiel schreibt Schwab in seinem 2016 erschienenen Buch „The Fourth Industrial Revolution“ über die Uberisierung der Arbeit und die daraus resultierenden Vorteile für Unternehmen, insbesondere für schnell wachsende Start-ups in der digitalen Wirtschaft:

Da Human Cloud-Plattformen (diese) Arbeitnehmer als selbständig einstufen, müssen die Startups derzeit keine Mindestlöhne, Arbeitgebersteuern und Sozialleistungen zahlen. “ [ 2 ]

Dieselbe kapitalistische Kaltschnäuzigkeit zeigt sich in seiner Haltung gegenüber Menschen, die sich dem Ende ihres Arbeitslebens nähern und ihren wohlverdienten Ruhestand brauchen:

Das Altern ist eine wirtschaftliche Herausforderung, denn wenn das Rentenalter nicht drastisch erhöht wird, damit ältere Mitglieder der Gesellschaft weiterhin einen Beitrag zur Erwerbsbevölkerung leisten können (ein wirtschaftlicher Imperativ mit vielen wirtschaftlichen Vorteilen), sinkt die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter gleichzeitig mit dem Prozentsatz von abhängige Älteste nehmen zu. “[2]

Alles auf dieser Welt wird auf wirtschaftliche Herausforderungen, wirtschaftliche Erfordernisse und wirtschaftliche Vorteile für die herrschende Kapitalistenklasse reduziert.

Der Mythos des Fortschritts wird seit langem von den oberen 1% verwendet, um die Menschen davon zu überzeugen, die Technologien zu akzeptieren, die uns ausbeuten und kontrollieren sollen, und Schwab spielt genau damit, wenn er erklärt, dass „die vierte industrielle Revolution eine bedeutende Quelle der Hoffnung darstellt, den Aufstieg menschlicher Entwicklung  fortzusetzen, die seit 1800 zu einer dramatischen Steigerung der Lebensqualität von Milliarden Menschen geführt hat. “ [2]

Er schwärmt:

Während es für diejenigen von uns, die täglich eine Reihe kleiner, aber bedeutender Anpassungen des Lebens erleben, nicht von Bedeutung sein mag, ist es keine geringfügige Änderung – die vierte industrielle Revolution ist ein neues Kapitel in der menschlichen Entwicklung, das der ersten, zweiten und dritten industriellen Revolution ebenbürtig ist, und erneut getrieben von der zunehmenden Verfügbarkeit und Interaktion einer Reihe außergewöhnlicher Technologien. [1]

Er ist sich jedoch bewusst, dass Technologie nicht ideologisch neutral ist, wie manche gerne behaupten. Technologien und Gesellschaften prägen sich gegenseitig, sagt er.

Schließlich hängen Technologien davon ab, auf welche Weise wir Dinge wissen, wie wir Entscheidungen treffen und wie wir über uns selbst und einander denken. Sie sind mit unseren Identitäten, Weltanschauungen und potenziellen „Zukünften“ verbunden. Von Nukleartechnologien bis hin zu Weltraumrennen, Smartphones, sozialen Medien, Autos, Medizin und Infrastruktur – die Bedeutung von Technologien macht sie politisch. Sogar das Konzept einer „entwickelten“ Nation beruht implizit auf der Einführung von Technologien und deren Bedeutung für uns in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. [1]

Für die dahinter stehenden Kapitalisten ging es in der Technologie nie um soziales Wohl, sondern nur um Profit, und Schwab macht deutlich, dass dies auch für seine vierte industrielle Revolution gilt.

Er schwärmt:

Die Technologien der vierten industriellen Revolution sind wirklich umwälzend – sie verbessern die bestehenden Methoden zum Erfassen, Berechnen, Organisieren, Handeln und Bereitstellen. Sie stellen völlig neue Wege dar, Wert für Organisationen und Bürger zu schaffen. “[1]

Für den Fall, dass die Bedeutung von „Wertschöpfung“ nicht klar war, gibt er einige Beispiele: „Drohnen stellen eine neue Art von kostensparenden Mitarbeitern dar, die unter uns arbeiten und Jobs ausführen, an denen einst echte Menschen beteiligt waren“ [1] und der Einsatz immer intelligenterer Algorithmen steigert die Produktivität der Mitarbeiter schnell – beispielsweise durch die Verwendung von Chat-Bots, um die Unterstützung für Kunden-Interaktionen im Live-Chat zu erhöhen (und zunehmend zu ersetzen) .  [1]

Schwab geht detailliert auf die kostensenkenden und gewinnbringenden Wunder seiner schönen neuen Welt in der vierten industriellen Revolution ein.

Er erklärt:

Früher als die meisten erwarten, kann die Arbeit von Berufen unterschiedlichster Art, wie Anwälte, Finanzanalysten, Ärzte, Journalisten, Buchhalter, Versicherer oder Bibliothekare, teilweise oder vollständig automatisiert werden …
[…]
Die Technologie schreitet so schnell voran, dass Kristian Hammond, Mitbegründer von „Narrative Science“ – ein auf die automatisierte Generierung von Narrativen spezialisiertes Unternehmen – prognostiziert, dass bis Mitte der 2020er Jahre 90% der Nachrichten mit einem Algorithmus generiert werden könnten, die meisten davon ohne menschliches Eingreifen (abgesehen natürlich vom Design des Algorithmus). [2]

Es ist dieser wirtschaftliche Imperativ, der Schwabs Begeisterung für „eine Revolution, die die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und miteinander umgehen, grundlegend verändert“, untermauert.[2]

Schwab schwärmt von der 4IR (vierten industriellen Revolution), die er als „anders als alles, was die Menschheit zuvor erlebt hat“ bezeichnet . [2]

Er schwärmt:

Berücksichtigen Sie die unbegrenzten Möglichkeiten, Milliarden von Menschen über mobile Geräte miteinander zu verbinden, was zu beispielloser Verarbeitungsleistung, Speicherfunktionen und Wissenszugriff führt. Oder denken Sie an den erstaunlichen Zusammenfluss neuer technologischer Durchbrüche, die weitreichende Bereiche wie künstliche Intelligenz (KI), Robotik, Internet der Dinge (IoT), autonome Fahrzeuge, 3D-Druck, Nanotechnologie, Biotechnologie, Materialwissenschaften, Energiespeicherung und Quantencomputer abdecken, um nur einige zu nennen. Viele dieser Innovationen stecken noch in den Kinderschuhen, aber sie erreichen bereits einen Wendepunkt in ihrer Entwicklung, weil sie auf einer Fusion von Technologien in der physischen, digitalen und biologischen Welt aufbauen und sich gegenseitig verstärken. [2]

Er freut sich auch auf mehr Online-Bildung, die „den Einsatz von virtueller und erweiterter Realität“ zur „dramatischen Verbesserung der Bildungsergebnisse“ [1] und Sensoren umfasst, die „in Haushalten, Kleidung und Accessoires, Städten, Verkehrs- und Energienetzen installiert sind“ [2] ] und zu Smart Cities mit ihren wichtigen „Datenplattformen“ . [2]

„Alle Dinge werden intelligent und mit dem Internet verbunden sein“, sagt Schwab, und dies wird sich auch auf Tiere erstrecken, da „in Rindern verkabelte Sensoren über ein Mobilfunknetz miteinander kommunizieren können“ . [2]

Er liebt die Idee von „Smart Cell Factories“, die „die beschleunigte Erzeugung von Impfstoffen“ [1] und „Big-Data-Technologien“ ermöglichen könnten . [2]

Er versichert uns, dass diese „neue und innovative Wege bieten werden, um Bürger und Kunden zu bedienen“ [2], und wir müssen aufhören, Einwände gegen Unternehmen zu erheben, die davon profitieren, Informationen über jeden Aspekt unseres persönlichen Lebens zu nutzen und zu verkaufen.

„Vertrauen in die Daten und Algorithmen aufzubauen, mit denen Entscheidungen getroffen werden, ist von entscheidender Bedeutung“, betont Schwab. „Die Bedenken der Bürger hinsichtlich der Privatsphäre und der Schaffung von Rechenschaftspflicht in geschäftlichen und rechtlichen Strukturen erfordern Anpassungen im Denken.“ [2]

Letztendlich wird klar, dass sich all diese technologische Begeisterung ausschließlich um Profit oder „Wert“ dreht, wie Schwab es in seiner Unternehmenszeitung des 21. Jahrhunderts bevorzugt.

Somit wird die Blockchain-Technologie fantastisch sein und „eine Explosion handelbarer Vermögenswerte hervorrufen, da alle Arten von Wertaustausch in der Blockchain gehostet werden können“. [2]

Der Einsatz der Distributed-Ledger-Technologie (Der Begriff DistributedLedger-Technologie (englisch für Technik verteilter Kassenbücher. Die Blockchain- oder Distributed Ledger-Technologie (DLT) macht eine Vielzahl von Innovationen im Finanzdienstleistungssektor möglich) beschreibt eine Technik, die für die Dokumentation bestimmter Transaktionen benutzt wird, fügt Schwab hinzu, sie „könnte die treibende Kraft für massive Wertströme bei digitalen Produkten und Dienstleistungen sein und sichere digitale Identitäten bereitstellen, die neue Märkte für alle mit dem Internet verbundenen Personen zugänglich machen können“. [1]

Im Allgemeinen besteht das Interesse der herrschenden Geschäftselite an der 4IR darin, dass sie „völlig neue Wertquellen schafft“ [1] und „Ökosysteme der Wertschöpfung hervorbringt, die mit einer Denkweise, die in der Dritten industriellen-Revolution steckengeblieben ist, nicht vorstellbar sind“. [1]

Die Technologien der 4IR, die über 5G eingeführt werden, stellen eine beispiellose Bedrohung für unsere Freiheit dar, wie Schwab einräumt:

Die Werkzeuge der vierten industriellen Revolution ermöglichen neue Formen der Überwachung und andere Kontrollmittel, die gesunden, offenen Gesellschaften zuwiderlaufen. “[2]

Dies hindert ihn jedoch nicht daran, sie in einem positiven Licht darzustellen, wenn er erklärt, dass „die öffentliche Kriminalität aufgrund der Konvergenz von Sensoren, Kameras, KI und Gesichtserkennungssoftware wahrscheinlich abnimmt“. [1]

Genüsslich beschreibt er, wie diese Technologien „in den bisher privaten Raum unseres Geistes eindringen, unsere Gedanken lesen und unser Verhalten beeinflussen können“ . [1]

Schwab sagt voraus:

Wenn sich die Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern, wird die Versuchung für Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zunehmen, Techniken einzusetzen, um die Wahrscheinlichkeit krimineller Aktivitäten zu bestimmen, Schuldgefühle zu bewerten oder möglicherweise sogar Erinnerungen direkt aus dem Gehirn von Menschen abzurufen. Selbst das Überschreiten einer nationalen Grenze könnte eines Tages einen detaillierten Gehirn-Scan erfordern, um das Sicherheitsrisiko einer Person zu bewerten. “ [1]

Bisweilen wird der WEF-Chef von seiner Leidenschaft für eine Science-Fiction-Zukunft mitgerissen, in der „menschliche Raumfahrt über große Entfernungen und Kernfusion an der Tagesordnung sind“ [1] und in der „das nächste trendige Geschäftsmodell“  für jemanden  beinhaltet „den Zugriff auf seine oder ihre Gedanken auszutauschen durch die zeitsparende Möglichkeit, einen Social-Media-Beitrag nur durch Gedanken zu tippen.“ [1]

Die Rede von „Weltraumtourismus“ unter dem Titel „Die vierte industrielle Revolution und die letzte Grenze“ [1] ist fast lustig, ebenso wie sein Vorschlag, dass „eine Welt voller Drohnen eine Welt voller Möglichkeiten bietet“. [1]

Aber je weiter der Leser in die Welt vordringt, die in Schwabs Büchern dargestellt ist, desto weniger zu lachen scheint es zu geben.

Die Wahrheit ist, dass diese einflussreiche Persönlichkeit, die im Zentrum der neuen globalen Ordnung steht, die gerade aufgebaut wird, ein durch und durch transhumanistischer Mensch ist, der von einem Ende des natürlichen, gesunden menschlichen Lebens und der Gemeinschaft träumt.

Schwab wiederholt seine Botschaft immer wieder, als ob er sicherstellen wollte, dass wir auch bestimmt gewarnt worden seien.

Die umwerfenden Innovationen, die durch die vierte industrielle Revolution von der Biotechnologie bis zur KI ausgelöst wurden, definieren neu, was es bedeutet, Mensch zu sein. “[2]

Die Zukunft wird unser Verständnis davon herausfordern, was es bedeutet, menschlich zu sein, sowohl aus biologischer als auch aus sozialer Sicht. “[1]

Fortschritte in den Neurotechnologien und Biotechnologien zwingen uns bereits zu der Frage, was es bedeutet, Mensch zu sein. “[1]

Er beschreibt es ausführlicher in Die Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution [1]:

Die Technologien der vierten industriellen Revolution werden immer weiter und weiter Teil der physischen Welt um uns herum werden – sie werden Teil von uns. In der Tat haben einige von uns bereits das Gefühl, dass unsere Smartphones zu einer Erweiterung unserer selbst geworden sind. Die heutigen externen Geräte – von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets – werden mit ziemlicher Sicherheit in unseren Körper und unser Gehirn implantiert. Exoskelette und Prothesen werden unsere körperliche Leistungsfähigkeit steigern, während Fortschritte in der Neurotechnologie unsere kognitiven Fähigkeiten verbessern.

Wir werden besser in der Lage sein, unsere eigenen Gene und die unserer Kinder zu manipulieren. Diese Entwicklungen werfen tiefgreifende Fragen auf: Wo ziehen wir die Grenze zwischen Mensch und Maschine? Was bedeutet es, menschlich zu sein?

Ein ganzer Abschnitt dieses Buches ist dem Thema „Den Menschen verändern“ gewidmet. Hier lechzt er geradezu nach der„Fähigkeit neuer Technologien, buchstäblich ein Teil von uns zu werden“ und beschwört eine Cyborg-Zukunft herauf, die eine „merkwürdige Mischungen aus digitalem und analogem Leben bereithält, die unsere Natur neu definiert“. [1]

Er schreibt:

Diese Technologien werden innerhalb unserer eigenen Biologie funktionieren und unsere Schnittstelle zur Welt verändern. Sie sind in der Lage, die Grenzen von Körper und Geist zu überschreiten, unsere körperlichen Fähigkeiten zu verbessern und sogar das Leben selbst nachhaltig zu beeinflussen. “[1]

Für Schwab, der von „aktiven, implantierbaren Mikrochips, die die Hautbarriere unseres Körpers durchbrechen“ , „intelligenten Tätowierungen“ , „biologischem Computing“  und „maßgeschneiderten Organismen“ träumt, scheint keine Verletzung zu weit zu gehen . [1]

Er freut sich zu berichten, dass „Sensoren, Speicherschalter und Schaltkreise in gewöhnlichen menschlichen Darmbakterien codiert werden können“ [1], dass „Smart Dust, Schwärme von Vollcomputern mit Antennen, die jeweils viel kleiner als ein Sandkorn sind, sich jetzt sich selbst in unseren Körpern organisieren können “ und dass „implantierte Geräte wahrscheinlich auch dazu beitragen werden, Gedanken, die normalerweise verbal über ein „eingebautes“ Smartphone ausgedrückt werden, sowie möglicherweise nicht zum Ausdruck gebrachte Gedanken oder Stimmungen durch Lesen von Gehirnwellen und anderen Signalen zu kommunizieren .  [1]

„Synthetische Biologie“ zeichnet sich in Schwabs 4IR-Welt ab und gibt den technokratischen kapitalistischen Herrschern der Welt „die Möglichkeit, Organismen durch Schreiben von DNA anzupassen“. [2]

Die Idee von Neurotechnologien, bei denen Menschen vollständig künstliche Erinnerungen in das Gehirn implantiert werden, reicht aus, dass es manchem übel wird, genauso wie die Aussicht, unser Gehirn über kortikale Modems, Implantate oder Nanobots mit VR zu verbinden . [1]

Es ist wenig tröstlich zu erfahren, dass dies alles – natürlich! – im höheren Interesse des kapitalistischen Profits erfolgt, da es ja „neue Industrien und Systeme zur Wertschöpfung ankündigt“ und „eine Gelegenheit darstellt, in der vierten industriellen Revolution völlig neue Wertesysteme zu schaffen“. [1]

Und was ist mit „dem Bioprinting von organischen Geweben“ [1] oder dem Vorschlag, dass „Tiere möglicherweise zur Herstellung von Arzneimitteln und anderen Behandlungsformen entwickelt werden könnten“? [2]

Ethische Einwände?

Es ist offensichtlich alles gut für Schwab, der gerne bekannt gibt:

Der Tag, an dem Kühe so konstruiert sind, dass sie in ihrer Milch ein Blutgerinnungselement produzieren, das Hämophilen fehlt, ist nicht mehr fern. Forscher haben bereits begonnen, die Genome von Schweinen mit dem Ziel zu konstruieren, Organe zu züchten, die für die Transplantation beim Menschen geeignet sind. “[2]

Es wird noch verstörender. Seit dem finsteren Eugenikprogramm des nationalsozialistischen Deutschlands, in dessen Zeit Schwab geboren wurde, wurde diese Wissenschaft von der Menschheit als jenseits der Grenzen des Erlaubten gesehen.

Aber jetzt ist er offensichtlich der Meinung, dass die Eugenik eine Wiederbelebung erwartet, und kündigt im Hinblick auf die genetische Bearbeitung an:

Da es jetzt viel einfacher ist, das menschliche Genom in lebensfähigen Embryonen präzise zu manipulieren, werden in Zukunft wahrscheinlich Designer-Babys auftauchen, die bestimmte Merkmale besitzen oder gegen eine bestimmte Krankheit resistent sind. “[2]

In der berüchtigten transhumanistischen Abhandlungvon 2002 „, Cyborg“ („ich, der Cyborg“ , sagt Kevin Warwick voraus:

Der Mensch wird sich entwickeln können, indem er die Superintelligenz und die zusätzlichen Fähigkeiten der Maschinen der Zukunft nutzt und sich ihnen anschließt. All dies deutet auf die Entwicklung einer neuen menschlichen Spezies hin, die in der Science-Fiction-Welt als „Cyborgs“ bekannt ist. Das bedeutet nicht, dass jeder ein Cyborg werden muss. Wenn Sie mit Ihrem Zustand als Mensch zufrieden sind, können Sie so bleiben, wie Sie sind. Aber seien Sie gewarnt – so wie wir Menschen uns vor Jahren von unseren Schimpansen-Cousins ​​getrennt haben, werden sich auch Cyborgs von Menschen trennen. Diejenigen, die als Menschen bleiben, werden wahrscheinlich zu einer Unterart. Sie werden effektiv die Schimpansen der Zukunft sein. [ 3 ]

Schwab scheint in dieser besonders unmissverständlichen Passage von 4IR auf die gleiche Zukunft einer „überlegenen“, aufgewerteten, künstlichen transhumanen Elite hinzuweisen, die sich vom natürlich geborenen Gesindel trennt:

„Wir stehen an der Schwelle eines radikalen systemischen Wandels, bei dem sich die Menschen kontinuierlich anpassen müssen. Infolgedessen können wir einen zunehmenden Grad an Polarisierung in der Welt beobachten, der durch diejenigen gekennzeichnet ist, die Veränderungen annehmen, im Vergleich zu denen, die sich dagegen wehren.

Dies führt zu einer Ungleichheit, die über die zuvor beschriebene gesellschaftliche Ungleichheit hinausgeht. Diese Ungleichheit des Seins wird diejenigen, die sich anpassen, von denen trennen, die sich widersetzen – die materiellen Gewinner und Verlierer im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Gewinner können sogar von einer radikalen menschlichen Verbesserung profitieren, die durch bestimmte Segmente der vierten industriellen Revolution (wie die Gentechnik) hervorgerufen wird, die den Verlierern vorenthalten werden. Dies kann zu Klassenkonflikten und anderen Zusammenstößen führen, wie wir sie noch nie gesehen haben. [2]

Schwab sprach bereits 2016 von einer „großen Transformation“ [2] und ist fest entschlossen, alles in seiner – nicht unerheblichen – Kraft zu tun, um seine von der Eugenik inspirierte transhumanistische Welt der Kunstfertigkeiten, Überwachung, Kontrolle und des exponentiellen Profits zu verwirklichen .

Wie aus seinem obigen Hinweis auf „Klassenkonflikte“ hervorgeht, ist er jedoch eindeutig besorgt über die Möglichkeit eines „gesellschaftlichen Widerstands“ [1] und darüber, wie er vorankommen kann, „wenn Technologien in der Öffentlichkeit auf großen Widerstand stoßen“ [1].

Schwabs jährlicher WEF-Budenzauber in Davos wurde lange Zeit von antikapitalistischen Protesten angegriffen, und trotz der gegenwärtigen Paralyse der radikalen Linken ist er sich der Möglichkeit einer neuen und möglicherweise breiteren Opposition gegen sein Projekt und des Risikos von „Ressentiments, Angst und politische Gegenreaktion“ bewusst. [1]

In seinem jüngsten Buch liefert er einen historischen Kontext und stellt fest, dass „die Antiglobalisierung im Vorfeld von 1914 und bis 1918 stark war, dann weniger in den 1920er Jahren, aber in den 1930er Jahren infolge der Weltwirtschaftskrise wieder in Gang kam“. [ 4 ]

Er merkt an, dass in den frühen 2000er Jahren „die politische und gesellschaftliche Gegenreaktion gegen die Globalisierung unerbittlich an Stärke gewonnen hat“ [4], dass „soziale Unruhen“ in den letzten zwei Jahren auf der ganzen Welt weit verbreitet waren, unter anderem unter Berufung auf die Gilets Jaune in Frankreich Bewegungen und ruft das „düstere Szenario“ auf, dass „das gleiche wieder passieren könnte“ . [4]

Wie soll ein ehrlicher Technokrat seine von ihm bevorzugte Zukunft für die Welt ohne die Zustimmung der globalen Öffentlichkeit umsetzen? Wie können Schwab und seine Milliardärsfreunde dem Rest von uns ihre bevorzugte Gesellschaft aufzwingen?

Eine Antwort ist die gnadenlose Propaganda und Gehirnwäsche, die von den Massenmedien und der Wissenschaft der 1% -Elite verbreitet wird – was sie gerne als „Narrativ“ bezeichnen.

Für Schwab spiegelt die Zögerlichkeit an Bord seines 4IR-Express zu springen durch die Mehrheit der Menschheit die Tragödie wider, dass:

Der Welt eine konsistente, positive und gemeinsame Erzählung fehlt, die die Chancen und Herausforderungen der vierten industriellen Revolution umreißt. Diese Erzählung ist unverzichtbar, um eine vielfältige Gruppe von Individuen und Gemeinschaften zu stärken und eine Gegenreaktion der Bevölkerung gegen die grundlegenden Veränderungen zu vermeiden ”. [2]

Er fügt hinzu:

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass wir Aufmerksamkeit und Energie in die Zusammenarbeit mehrerer Interessengruppen über akademische, soziale, politische, nationale und industrielle Grenzen hinweg investieren. Diese Interaktionen und Kooperationen sind erforderlich, um positive, gemeinsame und hoffnungsvolle Erzählungen zu schaffen, die es Einzelpersonen und Gruppen aus allen Teilen der Welt ermöglichen, an den laufenden Transformationen teilzunehmen und davon zu profitieren. “[2]

Eines dieser „Narrative“ ist Schönfärberei der Gründe, aus denen die 4IR-Technologie so schnell wie möglich überall auf der Welt installiert werden muss:

Schwab ist frustriert darüber, dass „mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung – rund 3,9 Milliarden Menschen – immer noch keinen Zugang zum Internet haben“ [1]. 85% der Bevölkerung in Entwicklungsländern bleiben offline und daher unerreichbar, verglichen mit 22% in der entwickelten Welt.

Das eigentliche Ziel der 4IR ist es, diese Bevölkerungsgruppen über den globalen Technoimperialismus gewinnbringend auszubeuten, aber das kann natürlich nicht in dem Propaganda-Narrativ zugegeben werden, das erforderlich ist, um den Plan gut verkaufen zu können.

Stattdessen muss ihre Mission so präsentiert werden, wie Schwab selbst es auch macht, nämlich um „Technologien und Systeme zu entwickeln, die dazu dienen, wirtschaftliche und soziale Werte wie Einkommen, Chancen und Freiheit an alle Beteiligten zu verteilen“. [1]

Er tritt lammfromm als Hüter der erwachten und liberalen Werte auf und erklärt:

Inklusives Denken geht weit über das Nachdenken über Armut oder benachteiligte Communities als einfache Fehlentwicklung hinaus – etwas, das wir lösen können. Es zwingt uns zu erkennen, dass „unsere Privilegien auf derselben Landkarte liegen wie ihr Leiden“. Es bewegt sich jenseits von Einkommen und Ansprüchen, obwohl diese wichtig bleiben. Stattdessen erweitert die Einbeziehung von Interessengruppen und die Verteilung von Vorteilen die Freiheiten für alle. “[1]

Die gleiche Technik eines gefälschten „Narrativs“, das gutgläubige Bürger dazu bringen soll, ein imperialistisches, kapitalistisches System zu unterstützen, wurde im Hinblick auf den Klimawandel ausgiebig angewendet.

Schwab ist natürlich ein großer Fan von Greta Thunberg , die nach ihrem Ein-Mädchen-Protest in Stockholm kaum vom Bürgersteig aufgestanden war, bevor sie zum WEF nach Davos gebracht wurde.

Schwab unterstützt auch den vorgeschlagenen globalen New Deal für die Natur, insbesondere durch Voice for the Planet, der 2019 vom WEF in Davos von den Global Shapers, ins Leben gerufen wurde – einer von Schwab 2011 gegründeten, die Jugend-Nachwuchs-Organisation, treffend beschrieben von dem investigativen Journalisten Cory Morningstar als „groteske Darstellung eines als „gut“ getarntem Fehlverhalten von Unternehmen“.

In seinem Buch 2020 beschreibt Schwab tatsächlich, wie gefakter „Jugendaktivismus“ verwendet wird, um seine kapitalistischen Ziele voranzutreiben.

Er schreibt in einer bemerkenswert offenen Passage:

Der Jugendaktivismus nimmt weltweit zu und wird durch soziale Medien revolutioniert, die die Mobilisierung in einem Ausmaß steigern, das vorher unmöglich gewesen wäre. Es nimmt viele verschiedene Formen an, von nicht institutionalisierter politischer Partizipation bis hin zu Demonstrationen und Protesten, und befasst sich mit so unterschiedlichen Themen wie Klimawandel, Wirtschaftsreformen, Gleichstellung der Geschlechter und LGBTQ-Rechte. Die junge Generation ist fest an der Spitze des sozialen Wandels. Es besteht kaum ein Zweifel, dass dies der Katalysator für Veränderungen und eine Quelle für kritische Impulse für den Great Reset sein wird. [4]

Tatsächlich ist die von Schwab vorgeschlagene ultra-industrielle Zukunft natürlich alles andere als grün. Es ist nicht die Natur, an der er interessiert ist, sondern „natürliches Kapital“ und „Anreize für Investitionen in grüne und soziale Grenzmärkte“ . [4]

Umweltverschmutzung bedeutet, dass Gewinn- und Umweltkrise nur eine weitere Geschäftsmöglichkeit ist, wie er in „The Fourth Industrial Revolution“ ausführlich ausführt:

In diesem revolutionären neuen Industriesystem verwandelt sich Kohlendioxid von einem Treibhausschadstoff in einen Vermögenswert, und die Wirtschaftlichkeit der Kohlenstoffabscheidung und -speicherung geht von Kosten- und Senken der Verschmutzung zu rentablen Anlagen zur Kohlenstoffabscheidung und -nutzung über. Noch wichtiger ist, dass Unternehmen, Regierungen und Bürger bewusster und engagierter darin werden, Strategien zur aktiven Regeneration des Naturkapitals besser kennen zu lernen und sich damit befassen zu  können. Dies ermöglicht eine intelligente und regenerative Nutzung des Naturkapitals, um eine nachhaltige Produktion und einen nachhaltigen Verbrauch zu steuern und Raum für die Erholung der biologischen Vielfalt in bedrohten Gebieten zu schaffen [2]

Schwabs „Lösungen“ für den herzzerreißenden Schaden, den der industrielle Kapitalismus unserer natürlichen Welt zufügt, beinhalten mehr vom gleichen Gift, nur alles noch schlimmer.

Geoengineering ist einer seiner Favoriten:

Zu den Vorschlägen gehören die Installation von Riesenspiegeln in der Stratosphäre, um die Sonnenstrahlen abzulenken, das Ausbringen von Chemikalien in der Atmosphäre zur Erhöhung des Niederschlags und der Einsatz großer Maschinen zur Entfernung von Kohlendioxid aus der Luft. “[1]

Und er fügt hinzu:

Neue Ansätze werden derzeit durch die Kombination von Technologien der vierten industriellen Revolution wie Nanopartikeln und anderen fortschrittlichen Materialien vorgestellt. “[1]

Wie alle Unternehmen und pro-kapitalistischen NGOs, die den drohenden New Deal for Nature unterstützen, ist Schwab absolut „ungrün“.

Für ihn umfasst die „ultimative Möglichkeit“ für „saubere“ und „nachhaltige“ Energie die Kernfusion [1] und er freut sich auf den Tag, an dem Satelliten „den Planeten mit Kommunikationswegen bedecken werden, die dazu beitragen könnten, die mehr als 4 Milliarden Menschen miteinander zu verbinden, die immer noch keinen Online-Zugang haben“ . [1]

Schwab bedauert auch sehr die Bürokratie, die den ungehinderten Vormarsch gentechnisch veränderter Lebensmittel verhindert, und warnt davor:

Eine globale Ernährungssicherheit wird jedoch nur erreicht, wenn die Vorschriften für gentechnisch veränderte Lebensmittel an die Realität angepasst werden, dass die Genbearbeitung eine präzise, ​​effiziente und sichere Methode zur Verbesserung der Kulturpflanzen bietet. “[1]

Die von Schwab geplante neue Ordnung wird die ganze Welt umfassen, und daher ist eine globale Governance erforderlich, um sie durchzusetzen, wie er wiederholt feststellt.

Seine bevorzugte Zukunft „wird nur durch eine verbesserte globale Governance zustande kommen“ [4], betont er . „Eine Form wirksamer globaler Governance“ [4] ist erforderlich.

Das Problem, das wir heute haben, ist das eines möglichen „Defizits an globaler Ordnung“ [4], behauptet er und fügt hinzu, dass die Weltgesundheitsorganisation „mit begrenzten und schwindenden Ressourcen ausgestattet ist“. [4]

Was er wirklich sagt, ist, dass seine 4IR / Great Reset-Gesellschaft nur funktionieren wird, wenn sie überall auf dem Planeten gleichzeitig  aufgezwungen wird, andernfalls „werden wir in unseren Versuchen, globale Herausforderungen anzugehen und darauf zu reagieren, gelähmt“ . [4]

Er gibt zu:

Kurz gesagt, Global Governance steht im Zusammenhang mit all diesen anderen Themen. “[4]

Dieses englischsprachige Imperium missbilligt auf das Entschiedenste die Vorstellung einzelner Völker, sich demokratisch und selbstbestimmt für einen anderen Weg zu entscheiden. Diese liefen in„Gefahr, von globalen Normen isoliert zu werden und diese Nationen in Gefahr zu bringen, die Nachzügler der neuen digitalen Wirtschaft zu werden“, warnt Schwab.

Jedes Gefühl von Autonomie und Zugehörigkeit zur Basis wird aus Schwabs imperialistischer Sicht als Bedrohung angesehen und soll unter dem 4IR ausgerottet werden.

Er schreibt:

Einzelpersonen identifizierten ihr Leben am engsten mit einem Ort, einer ethnischen Gruppe, einer bestimmten Kultur oder sogar einer Sprache. Das Aufkommen von Online-Engagement und die zunehmende Auseinandersetzung mit Ideen aus anderen Kulturen führen dazu, dass Identitäten jetzt fungibler sind als zuvor. Dank der Kombination aus historischen Migrationsmustern und kostengünstiger Konnektivität werden Familienstrukturen neu definiert. [2]

Echte Demokratie fällt für Schwab im Wesentlichen in dieselbe Kategorie. Er weiß, dass die meisten Menschen nicht bereitwillig Plänen folgen werden, die ihr Leben zerstören und sie unter einem globalen techno-faschistischen Ausbeutungssystem versklaven. Daher ist es einfach keine Option, ihnen in dieser Angelegenheit ein Mitspracherecht einzuräumen.

Aus diesem Grund war das „Stakeholder“-Konzept für das Schwab-Projekt so wichtig. Wie oben erläutert, handelt es sich hierbei um die Negation der Demokratie, deren Schwerpunkt stattdessen darauf liegt, „über Interessengruppen hinweg nach Lösungen zu suchen“ . [1]

Wenn die Öffentlichkeit, die Menschen, in diesen Prozess einbezogen werden, ist dies nur oberflächlich. Die Tagesordnung wurde bereits im Voraus gesetzt und die Entscheidungen hinter den Kulissen getroffen.

Schwab gibt genau das zu, wenn er schreibt:

Wir müssen den Dialog zwischen allen Beteiligten wieder aufnehmen, um ein gegenseitiges Verständnis zu gewährleisten, das eine Vertrauenskultur zwischen Regulierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen, Fachleuten und Wissenschaftlern fördert. Die Öffentlichkeit muss auch in Betracht gezogen werden, da sie an der demokratischen Gestaltung biotechnologischer Entwicklungen beteiligt sein muss, die sich auf die Gesellschaft, den Einzelnen und die Kulturen auswirken. [1]

Die Öffentlichkeit muss also „auch“ als nachträglicher Gedanke betrachtet werden. Nicht einmal direkt konsultiert, nur „in Betracht gezogen“! Und die Rolle der Menschen, der Demos (griechisch: Volk), wird lediglich darin bestehen, an der „Gestaltung“ biotechnologischer Entwicklungen teilzunehmen.

Die Möglichkeit, dass die Öffentlichkeit die Idee biotechnologischer Entwicklungen tatsächlich ablehnt, wurde dank der bewusst eingebauten Annahmen der Stakeholder-Formel vollständig beseitigt.

Die gleiche Botschaft ist in der Überschrift von Schwabs Schlussfolgerung zur Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution enthalten: „Was Sie tun können, um die vierte industrielle Revolution zu gestalten“ . [1] Die Technotyrannei kann nicht in Frage gestellt oder gestoppt, sondern lediglich „gestaltet“ werden. .

Schwab verwendet den Begriff „Systemführung“, um die zutiefst antidemokratische Art und Weise zu beschreiben, in der die obersten 1% uns allen seine Agenda auferlegt, ohne uns die Möglichkeit zu geben, Nein zu sagen.

Er schreibt:

Bei der Systemführung geht es darum, eine gemeinsame Vision für Veränderungen zu entwickeln – in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der globalen Gesellschaft – und danach zu handeln, um zu ändern, wie und wem das System seine Vorteile bietet. Die Systemführung erfordert Maßnahmen aller Beteiligten, einschließlich Einzelpersonen, Führungskräfte, sozialer Einflussfaktoren und politischer Entscheidungsträger. “[1]

Er bezeichnet diese Voll-Spektrum- Top-Down-Kontrolle als „Systemmanagement der menschlichen Existenz“ [1], andere würden dafür den Begriff „Totalitarismus“ bevorzugen.

Eines der charakteristischen Merkmale des historischen Faschismus in Italien und Deutschland war dessen Ungeduld mit den unbequemen Beschränkungen, die der herrschenden Klasse („der Nation“ in faschistischer Sprache) durch Demokratie und politischen Liberalismus auferlegt wurden.

All dies musste damals aus dem Weg geräumt werden, um einen Blitzkrieg der beschleunigten „Modernisierung“ zu ermöglichen.

Wir sehen den gleichen Geist in Schwabs Forderungen nach „agiler Regierungsführung“, in denen er fordert, dass „das Tempo der technologischen Entwicklung und eine Reihe von Merkmalen von Technologien frühere politische Entscheidungszyklen und -prozesse unzureichend machen“ . [1]

Er schreibt:

Die Idee, Governance-Modelle zu reformieren, um mit neuen Technologien fertig zu werden, ist nicht neu, aber angesichts der Leistungsfähigkeit der heute aufkommenden Technologien ist die Dringlichkeit weitaus größer. Das Konzept der „agilen Governance“ versucht, die Wendigkeit, Fluidität, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Technologien selbst und der privatwirtschaftlichen Akteure, die sie übernehmen in Einklang zu bringen. “[1]

Der Ausdruck „Reform der Governance-Modelle zur Bewältigung neuer Technologien“ verrät hier wirklich das Spiel. Wie im Faschismus müssen soziale Strukturen neu erfunden werden, um den Anforderungen des Kapitalismus und seiner gewinnsteigernden Technologien gerecht zu werden.

Schwab erklärt, dass seine „agile Governance“ die Schaffung sogenannter Policy Labs (Politik-Labore) beinhalten würde – „geschützte Räume innerhalb der Regierung mit dem ausdrücklichen Auftrag, mit neuen Methoden der Politikentwicklung unter Verwendung agiler Prinzipien zu experimentieren“ – und „die Zusammenarbeit zwischen Regierungen und Unternehmen zu fördern“ „Entwicklungssandkästen“ und „experimentelle Prüfstände“ zur Entwicklung von Vorschriften unter Verwendung iterativer, sektorübergreifender und flexibler Ansätze. „ [1]

Für Schwab besteht die Aufgabe des Staates darin, kapitalistische Ziele voranzutreiben und sie keiner Kontrolle zu unterziehen. Er befürwortet zwar die Rolle des Staates bei der Ermöglichung einer Unternehmensübernahme unseres Lebens, ist jedoch weniger an seiner Regulierungsfunktion interessiert, die den Zufluss von Gewinnen in private Hände verlangsamen könnte, und sieht daher „die Entwicklung von Ökosystemen privater Regulierungsbehörden, die auf Märkten konkurrieren “. [1]

In seinem Buch von 2018 erörtert Schwab das Problem lästiger Vorschriften und wie diese Grenzen im Kontext von Daten und Datenschutz am besten „überwunden“ werden können.

Er kommt mit dem Vorschlag von

öffentlich-privaten Vereinbarungen zum Datenaustausch, die „im Notfall das Glas einschlagen“ (gemeint ist das Bild des Alarmknopfes hinter einer Glasscheibe, die im Notfall eingeschlagen werden muss). Diese kommen nur unter vorher vereinbarten Notsituationen (wie einer Pandemie) ins Spiel und können dazu beitragen, Verzögerungen zu verringern und die Koordination der Ersthelfer zu verbessern, indem vorübergehend der Datenaustausch ermöglicht wird, der unter normalen Umständen illegal wäre. “ [1]

Lustigerweise gab es zwei Jahre später tatsächlich eine „Pandemie“ und diese „vorab vereinbarten Notsituationen“ wurden Realität.

Das sollte für Schwab aber keine große Überraschung sein, da sein WEF im Oktober 2019 die berüchtigte Event 201-Konferenz mitgetragen hatte, die eine fiktive Coronavirus-Pandemie modellierte .

Und er verschwendete wenig Zeit, um ein neues Buch herauszubringen, Covid-19: The Great Reset, das er gemeinsam mit Thierry Malleret verfasste, der das so genannte monatliche Barometer betreibt: „Eine prägnante, prädiktive Analyse für Privatinvestoren, globale CEOs und Meinungsforscher. und Entscheidungsträger “. [4]

Das im Juli 2020 veröffentlichte Buch soll „Vermutungen und Ideen darüber vorantreiben, wie die Welt nach der Pandemie aussehen könnte und vielleicht sollte“ . [4]

Schwab und Malleret geben zu, dass Covid-19 „eine der am wenigsten tödlichen Pandemien ist, die die Welt in den letzten 2000 Jahren erlebt hat“, und setzen hinzu, dass „die Folgen von COVID-19 in Bezug auf Gesundheit und Mortalität im Vergleich zu früheren Pandemien gering sein werden“. . [4]

Sie fügen hinzu:

Es stellt keine existenzielle Bedrohung oder einen Schock dar, der die Weltbevölkerung über Jahrzehnte prägen wird. “ [4]

Unglaublich, aber wahr, wird diese „milde“ Krankheit gleichzeitig als Vorwand für einen beispiellosen sozialen Wandel unter dem Banner von „The Great Reset“ präsentiert!

Und obwohl sie ausdrücklich erklären, dass Covid-19 keinen großen „Schock“ darstellt, verwenden die Autoren wiederholt denselben Begriff, um die breiteren Auswirkungen der Krise zu beschreiben.

Schwab und Malleret stellen Covid-19 in eine lange Tradition von Ereignissen, die plötzliche und bedeutende Veränderungen in unserer Gesellschaft ermöglicht haben.

Sie berufen sich speziell auf den Zweiten Weltkrieg:

Der Zweite Weltkrieg war der Inbegriff eines Transformationskrieges, der nicht nur grundlegende Veränderungen der Weltordnung und der Weltwirtschaft auslöste, sondern auch radikale Veränderungen in den sozialen Einstellungen und Überzeugungen mit sich brachte, die schließlich den Weg für radikal neue Richtlinien und Bestimmungen für Sozialverträge (wie den Beitritt von Frauen in die arbeitende Bevölkerung, bevor sie das Wahlrecht erhielten).

Es gibt offensichtlich grundlegende Unterschiede zwischen einer Pandemie und einem Krieg (die wir auf den folgenden Seiten genauer betrachten werden), aber das Ausmaß ihrer transformativen Kraft ist vergleichbar. Beide haben das Potenzial, eine transformative Krise von bisher unvorstellbarem Ausmaß zu sein. “[4]

Zusammen mit vielen zeitgenössischen „Verschwörungstheoretikern“ führen sie einen direkten Vergleich zwischen Covid-19 und 9/11 (das Terror-Attentat vom 11. September) durch:

Dies geschah nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001. Überall auf der Welt wurden neue Sicherheitsmaßnahmen wie der Einsatz weit verbreiteter Kameras, das Erfordernis elektronischer ID-Karten und das Ein- und Ausloggen von Mitarbeitern oder Besuchern zur Norm. Zu dieser Zeit galten diese Maßnahmen als extrem, aber heute werden sie überall angewendet und als „normal“ angesehen. “[4]

Wenn irgendein Tyrann sein Recht erklärt, über eine Bevölkerung zu herrschen, ohne ihre Ansichten zu berücksichtigen, begründet er seine Diktatur gerne mit der Behauptung, dass er moralisch dazu berechtigt sei, weil er „erleuchtet“ ist.

Gleiches gilt für die durch Covid angetriebene Tyrannei von Schwabs großem Reset, die das Buch als „aufgeklärte Führung“ einstuft, und fügt hinzu:

Einige Führungskräfte und Entscheidungsträger, die bereits an der Spitze des Kampfes gegen den Klimawandel standen, möchten möglicherweise den durch die Pandemie verursachten Schock nutzen, um dauerhafte und umfassendere Umweltveränderungen umzusetzen. Sie werden die Pandemie tatsächlich „gut nutzen“, indem sie die Krise nicht unnütz verstreichen lassen. “[4]

Die herrschende Elite des globalen Kapitalismus hat sicherlich ihr Bestes getan, um „den durch die Panik verursachten Schock auszunutzen“, und uns allen seit den frühesten Tagen des Ausbruchs der Pandemie versichert, dass aus irgendeinem unerfindlichen Grund nichts in unserem Leben jemals wieder so sein kann. wie es vorher war.

Schwab und Malleret sind unvermeidlicherweise begeistert von der Anwendung dieses Neuen-Normal-Rahmenwerks, obwohl sie zugeben, dass das Virus von Anfang an nur ein „mildes“ war.

„Es ist unser entscheidender Moment“, krähen sie. „Viele Dinge werden sich für immer ändern“. „Eine neue Welt wird entstehen“. „Der von COVID-19 ausgelöste, gesellschaftliche Umbruch wird Jahre und möglicherweise Generationen dauern.“

Viele von uns überlegen, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: Niemals. “

Sie schlagen sogar eine neue historische Trennung zwischen „der Zeit vor der Pandemie“ und der „Welt nach der Pandemie“ vor . [4]

Sie schreiben:

Es kommen so radikale Veränderungen mit solchen Konsequenzen, dass einige Experten von einer Ära vor dem Coronavirus (BC) und nach dem Coronavirus (AC) gesprochen haben. Wir werden überrascht sein, wie schnell und unerwartet diese Veränderungen sind – wenn sie miteinander in Konflikt stehen, werden sie Konsequenzen zweiter, dritter, vierter und höherer Ordnung, Kaskadeneffekte und unvorhergesehene Ergebnisse hervorrufen. Auf diese Weise werden sie eine „neue Normalität“ formen, die sich radikal von der unterscheidet, die wir nach und nach hinter uns zurücklassen werden. Viele unserer Überzeugungen und Annahmen, wie die Welt aussehen könnte oder sollte, werden dabei zerstört. [4]

Bereits im Jahr 2016 blickte Schwab auf „neue Wege zur Nutzung von Technologie zur Verhaltensänderung“ [2] und prognostizierte:

Das Ausmaß und die Breite der sich entwickelnden technologischen Revolution werden wirtschaftliche, soziale und kulturelle Veränderungen von solch phänomenalen Ausmaßen einleiten, dass sie kaum vorstellbar sind. “[2]

Eine Art und Weise, wie er gehofft hatte, dass seine technokratische Agenda vorangebracht werden würde, waren, wie wir angemerkt haben, die „Schwindel-Lösungswege“ für den Klimawandel, wie sie von vorgeblich grünen Kapitalisten vorgeschlagen wurden .

Unter dem Titel „Environmental Reset“ führen Schwab und Malleret an:

Auf den ersten Blick scheinen die Pandemie und die Umwelt nur entfernte Verwandte zu sein. aber sie sind viel enger und verflochtener als wir denken. “ [4]

Eine dieser Verbindungen besteht darin, dass sowohl die Klima- als auch die Virus- „Krise“ vom WEF und dergleichen genutzt wurden, um ihre Agenda der globalen Governance voranzutreiben. Schwab und sein Co-Autor haben es so formuliert: „Sie sind globaler Natur und können daher nur global koordiniert richtig angegangen werden.“ [4]

Ein weiteres Bindeglied ist die Art und Weise, in der die „Wirtschaft nach der Pandemie“ und die „grüne Wirtschaft“ [4] massive Gewinne für weitgehend dieselben Sektoren des Großunternehmens erzielen.

Covid-19 war offensichtlich eine großartige Nachricht für jene Kapitalisten, die von Umweltzerstörung profitieren wollten. Schwab und Malleret berichteten:

Die Überzeugung, dass ESG-Strategien (ESG = „Environment“, „Social“ und „Governance“) von der Pandemie profitiert haben und sehr wahrscheinlich weiter profitieren werden, wird durch verschiedene Umfragen und Berichte bestätigt. Frühe Daten zeigen, dass der Nachhaltigkeitssektor im ersten Quartal 2020 besser abschnitt als herkömmliche Fonds. “[4]

Die kapitalistischen Haie des sogenannten „Nachhaltigkeitssektors“ reiben sich vor Freude die Hände über die Aussicht auf all das Geld, das sie mit dem Vorwand „Covid“ beim großen, faschistischen Reset verdienen können, bei dem der Staat instrumentalisiert wird, um ihr heuchlerisches Profitmachen zu finanzieren .

Anmerkung Schwab und Malleret:

Der Schlüssel zur Verdrängung des privaten Kapitals in neue Quellen natur-positiven wirtschaftlichen Werts wird darin bestehen, wichtige politische Hebel und Anreize für öffentliche Finanzen im Rahmen eines umfassenderen wirtschaftlichen Umbaus zu verschieben. “[4]

Ein von Systemiq in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum erstelltes Strategiepapier schätzt, dass der Aufbau einer natur-positiven Wirtschaft bis 2030 mehr als 10 Billionen US-Dollar pro Jahr ausmachen könnte. Das Zurücksetzen der Umwelt auf Neuanfang sollte nicht als Kosten, sondern als eine Investition gesehen werden, die wirtschaftliche Aktivität und Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen wird. “ [4]

Angesichts der von Schwab dargelegten Verflechtung von Klima- und Covid-Krise könnten wir spekulieren, dass der ursprüngliche Plan darin bestand, den „New Normal-Reset“ vor dem Hintergrund der Klimakrise durchzusetzen.

Aber offensichtlich hat all diese Werbung für Greta Thunberg und die von Großunternehmen unterstützte Extinction Rebellion nicht genug öffentliche Panik ausgelöst, um solche Maßnahmen zu rechtfertigen.

Covid-19 dient Schwabs Zwecken perfekt, da die unmittelbare Dringlichkeit es ermöglicht, den gesamten Prozess zu beschleunigen und ohne angemessene Prüfungen durchzuführen.

Der entscheidende Unterschied zwischen den jeweiligen Zeithorizont einer Pandemie und dem des Klimawandels und des Verlustes an Natur besteht darin, dass ein Pandemierisiko sofortiges Handeln erfordert, auf das ein schnelles Ergebnis folgt, Wogegen Klimawandel und Naturverlust zwar ebenfalls sofortiges Handeln erfordern, das Ergebnis (oder „zukünftige Belohnung“ im Fachjargon der Ökonomen) nur mit einer gewissen Zeitverzögerung folgt. [4]

Für Schwab und seine Freunde ist Covid-19 der große Beschleuniger für alles, was sie uns seit Jahren aufzwingen wollen.

Wie er und Malleret sagen:

Die Pandemie verschärft und beschleunigt die geopolitischen Trends, die bereits vor Ausbruch der Krise erkennbar waren, deutlich. “ [4]

Die Pandemie markiert einen Wendepunkt, indem sie diesen Übergang beschleunigt. Sie hat das Problem herauskristallisiert und eine Rückkehr zum Status quo vor der Pandemie unmöglich gemacht. “ [4]

Sie können ihre Freude über die Richtung, die die Gesellschaft jetzt einschlägt, kaum verbergen:

Die Pandemie wird die Innovation noch weiter beschleunigen und bereits laufende technologische Veränderungen katalysieren (vergleichbar mit dem verschärften Effekt, den sie auf andere zugrunde liegende globale und nationale Probleme hatte) und jedes digitale Unternehmen oder die digitale Dimension eines Unternehmens „aufladen“. [4]
[…]
Mit der Pandemie hat die „digitale Transformation“, auf die sich so viele Analysten seit Jahren beziehen, ohne genau zu wissen, was sie bedeutet, ihren Katalysator gefunden. Ein wesentlicher Effekt der Beschränkung wird die Ausweitung und Weiterentwicklung der digitalen Welt auf entscheidende und oft dauerhafte Weise sein.

Im April 2020 beobachteten mehrere Technologieführer, wie schnell und radikal die durch die Gesundheitskrise verursachten Notwendigkeiten die Einführung einer breiten Palette von Technologien ausgelöst hatten. Innerhalb von nur einem Monat schien es, dass viele Unternehmen in Bezug auf die Tech-Akzeptanz mehrere Jahre „vorspulten“. [4]

Das Schicksal lächelt Klaus Schwab offensichtlich zu, da es dieser Covid-19-Krise glücklicherweise gelungen ist, so ziemlich jeden Aspekt der Agenda voranzutreiben, für die er über die Jahrzehnte geworben hat.

So berichten er und Malleret mit Befriedigung, dass „die Pandemie die Einführung der Automatisierung am Arbeitsplatz und die Einführung von mehr Robotern in unserem persönlichen und beruflichen Leben beschleunigen wird“. [4]

Lockdowns auf der ganzen Welt haben den Unternehmen, die Online-Einkäufe anbieten, natürlich einen großen finanziellen Schub verliehen.

Die Autoren zählen auf:

Verbraucher brauchen Produkte, und wenn sie nicht einkaufen können, werden sie unweigerlich online einkaufen. Mit zunehmender Gewohnheit werden sich Menschen, die noch nie online eingekauft haben, damit vertraut machen, während sich Menschen, die zuvor Teilzeit-Online-Käufer waren, vermutlich mehr darauf verlassen werden. Dies wurde während der Sperrungen deutlich.

In den USA stellten Amazon und Walmart zusammen 250.000 Mitarbeiter ein, um mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten, und bauten eine massive Infrastruktur für die Online-Bereitstellung auf. Dieses beschleunigte Wachstum des E-Commerce bedeutet, dass die Giganten des Online-Einzelhandels wahrscheinlich noch stärker aus der Krise hervorgehen werden als in der Zeit vor der Pandemie. [4]

Sie fügen hinzu:

Da immer mehr und vielfältigere Dinge und Dienstleistungen über unsere Handys und Computer zu uns gebracht werden, werden Unternehmen in so unterschiedlichen Branchen wie E-Commerce, kontaktlosem Betrieb, digitalen Inhalten, Robotern und Drohnenlieferungen (um nur einige zu nennen) florieren. Es ist kein Zufall, dass Firmen wie Alibaba, Amazon, Netflix oder Zoom als „Gewinner“ aus den Sperren hervorgingen. [4]

Als Konsequenz könnten wir davon ausgehen, dass es „nicht zufällig“ ist, dass Regierungen, die dank des WEF von Großunternehmen erobert und kontrolliert wurden, eine COV „New Reality“ eingeführt haben, unter welcher die Großunternehmen die Gewinner sind …

Die von Covid inspirierten guten Nachrichten hören nie auf für all die Geschäftsbereiche, die von der vierten industriellen Repression profitieren werden.

Die Pandemie könnte sich als Segen für die Online-Bildung erweisen “, berichten Schwab und Malleret. „In Asien war die Umstellung auf Online-Bildung besonders bemerkenswert: Die Zahl der digitalen Einschreibungen von Schülern hat stark zugenommen, die Bewertung für Online-Bildungsunternehmen ist viel höher und das Kapital für Start-ups im Bereich„ ed-tech“ (education technology) ist höher …  seit Sommer 2020 scheint Richtung des Trends klar zu sein: Die Bildungswelt wird, wie für so viele andere Branchen, teilweise virtuell. [4]

Auch der Online-Sport hat Fahrt aufgenommen:

Für eine Weile kann soziale Distanzierung die Ausübung bestimmter Sportarten einschränken, was wiederum der immer stärkeren Ausweitung des E-Sports zugute kommt. Technik und Digital sind nie weit weg! “ [4]

Es gibt ähnliche Nachrichten aus dem Bankensektor:

Die Online-Banking-Interaktionen sind während der Krise von 10 Prozent auf 90 Prozent gestiegen, ohne dass die Qualität abnimmt und die Compliance steigt. “ [4]

Der von Covid inspirierte Einstieg in die Online-Aktivität kommt offensichtlich Big Tech-Unternehmen zugute, die mit der Krise enorme Gewinne erzielen, wie die Autoren beschreiben:

Der kombinierte Marktwert der führenden Technologieunternehmen eilten während der Lockdowns von Rekord zu Rekord und stieg sogar wieder über das Niveau, bevor der Ausbruch begann. Es ist unwahrscheinlich, dass dieses Phänomen bald nachlässt, ganz im Gegenteil. “ [4]

Es ist aber auch eine gute Nachricht für alle beteiligten Unternehmen, die keine Menschen mehr bezahlen müssen, die für sie arbeiten. Bei der Automatisierung ging es seit jeher darum, Kosten zu sparen und damit die Gewinne für die kapitalistische Elite zu steigern.

Die Kultur des faschistischen „New Normal“ wird auch lukrative Spin-off-Vorteile für bestimmte Geschäftsbereiche, wie die Verpackungsindustrie bieten, erklären Schwab und Malleret.

Die Pandemie wird sicherlich unseren Fokus auf Hygiene verstärken. Eine neue Besessenheit von Sauberkeit wird insbesondere die Schaffung neuer Verpackungsformen mit sich bringen. Wir werden aufgefordert, die von uns gekauften Produkte nicht zu berühren. Einfache Freuden wie das Riechen einer Melone oder das Auspressen einer Frucht werden verpönt und können sogar der Vergangenheit angehören. “[4]

Die Autoren beschreiben auch etwas, das sehr nach einer technokratischen, gewinnbezogenen Agenda hinter der „sozialen Distanzierung“ klingt, die ja ein so wichtiges Element des Covid-Resets war.

Sie schreiben:

In der einen oder anderen Form dürften soziale und physische Distanzierungsmaßnahmen nach dem Abklingen der Pandemie bestehen bleiben, was die Entscheidung vieler Unternehmen aus verschiedenen Branchen rechtfertigt, die Automatisierung zu beschleunigen. Nach einer Weile werden die anhaltenden Bedenken hinsichtlich der technologischen Arbeitslosigkeit nachlassen, da die Gesellschaften die Notwendigkeit betonen, den Arbeitsplatz so umzustrukturieren, dass ein enger menschlicher Kontakt minimiert wird.

In der Tat eignen sich Automatisierungstechnologien besonders gut für eine Welt, in der Menschen nicht zu nahe zueinander kommen können oder bereit sind, ihre Interaktionen zu reduzieren. Unsere anhaltende und möglicherweise anhaltende Angst, mit einem Virus (COVID-19 oder einem anderen) infiziert zu werden, wird daher den unaufhaltsamen Marsch der Automatisierung beschleunigen, insbesondere in den Bereichen, die am anfälligsten für Automatisierung sind. [4]

Wie bereits erwähnt, ist Schwab seit langem frustriert von all den lästigen Vorschriften, die Kapitalisten davon abhalten, so viel Geld zu verdienen, wie sie möchten, indem sie sich auf wirtschaftlich irrelevante Belange wie die Sicherheit und das Wohlergehen der Menschen konzentrieren.

Aber – Hurra! – Die Covid-Krise hat die perfekte Entschuldigung dafür geliefert, große Teile dieser veralteten Hindernisse für Wohlstand und Wachstum zu beseitigen.

Ein Bereich, in dem lästige Bürokratie aufgegeben wird, ist die Gesundheit. Wie könnte sich ein vernünftiger Stakeholder vorstellen, dass eine bestimmte Verpflichtung zur Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit die Rentabilität dieses bestimmten Unternehmenssektors beeinträchtigen sollte?

Schwab und Malleret sind überglücklich darüber, dass die Telemedizin vom Covid-Notfall „erheblich profitieren“ wird:

Die Notwendigkeit, die Pandemie mit allen verfügbaren Mitteln zu bekämpfen (und während des Ausbruchs die Notwendigkeit, die Beschäftigten im Gesundheitswesen durch Fernarbeit zu schützen), beseitigte einige der regulatorischen und rechtlichen Hindernisse im Zusammenhang mit der Einführung der Telemedizin. “ [4]

Die Aufhebung von Vorschriften ist ein allgemeines Phänomen unter dem globalen Regime New Normal, wie Schwab und Malleret berichten:

Bisher haben die Regierungen häufig die Einführung neuer Technologien verlangsamt, indem sie lange darüber nachgedacht haben, wie der geeignetste Rechtsrahmen aussehen sollte. Wie das Beispiel der Bereitstellung von Telemedizin und Drohnen jetzt zeigt, ist eine dramatische Beschleunigung möglich, die durch die Notwendigkeit erzwungen wird.

Während der Sperrungen kam es plötzlich zu einer quasi globalen Lockerung der Vorschriften, die zuvor den Fortschritt in Bereichen behindert hatten, in denen die Technologie seit Jahren verfügbar war, weil es keine bessere oder andere Wahl gab. Was bis vor kurzem undenkbar war, wurde plötzlich möglich … Neue Vorschriften bleiben bestehen. [4]

Sie fügen hinzu:

Die derzeitige Notwendigkeit, die „kontaktlose Wirtschaft“ voranzutreiben, und die darauffolgende Bereitschaft der Regulierungsbehörden, sie zu beschleunigen, bedeutet, dass keine Grenzen gesetzt sind. “ [4]

„Ohne Tabus“. Vertun Sie sich bloß nicht: Das ist die Sprache, die der Kapitalismus annimmt, wenn er den Anschein liberaler Demokratie fallen lässt und in den voll-faschistischen Modus übergeht.

Aus der Arbeit von Schwab und Malleret geht hervor, dass eine faschistische Verschmelzung von Staat und Wirtschaft zum Vorteil der Letzteren ihren „Great Reset“ (den großen Neustart) untermauert.

Seit Beginn der Covid-Krise wurden phänomenale Geldsummen aus der öffentlichen Hand in die prall gefüllten Taschen der oberen 1% transferiert, wie sie anerkennen:

Im April 2020, als die Pandemie die Welt zu erobern begann, hatten Regierungen auf der ganzen Welt Konjunkturprogramme in Höhe von mehreren Billionen Dollar angekündigt, als ob fast gleichzeitig acht oder neun Marshall-Pläne umgesetzt worden wären.
[…]
COVID-19 hat viele der Spielregeln zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor umgeschrieben. […] Das wohlwollende (oder anderweitig) stärkere Eindringen von Regierungen in das Leben von Unternehmen und die Führung ihrer Geschäfte wird länderspezifisch sein und branchenabhängig und daher viele verschiedene Erscheinungsformen zeigen.
[…]
Maßnahmen, die vor der Pandemie unvorstellbar gewesen wären, könnten weltweit zum Standard werden, da die Regierungen versuchen, zu verhindern, dass die wirtschaftliche Rezession zu einer katastrophalen Depression wird.
[…]
Zunehmend wird die Regierung aufgefordert, als „Zahler der letzten Instanz“ zu fungieren, um die durch die Pandemie ausgelösten Massenentlassungen und Unternehmenszerstörungen zu verhindern oder einzudämmen. All diese Änderungen verändern die Regeln des wirtschafts- und geldpolitischen „Spiels“. [4]

Schwab und sein Mitautor begrüßen die Aussicht auf verstärkte staatliche Befugnisse, um das Profitieren von Großunternehmen zu fördern.

Sie schreiben:

Eine der großen Lehren der letzten fünf Jahrhunderte in Europa und Amerika lautet: Akute Krisen tragen zur Stärkung der Macht des Staates bei. Das war schon immer so und es gibt keinen Grund, warum es bei der COVID-19-Pandemie anders sein sollte. “[4]

Und sie fügen hinzu:

Mit Blick auf die Zukunft werden die Regierungen höchstwahrscheinlich, jedoch mit unterschiedlicher Intensität, entscheiden, dass es im besten Interesse der Gesellschaft liegt, einige Spielregeln neu zu schreiben und ihre Rolle dauerhaft zu stärken. “[4]

Die Idee, die Spielregeln neu zu schreiben, erinnert wiederum sehr an die faschistische Sprache, ebenso wie die Idee, die Rolle des Staates bei der Unterstützung des Privatsektors dauerhaft zu stärken.

In der Tat lohnt es sich, Schwabs Position zu diesem Thema mit der des italienischen faschistischen Diktators Benito Mussolini zu vergleichen, der 1931 auf die Wirtschaftskrise mit der Einrichtung einer speziellen Notfallstelle, L’Istituto mobiliare italiano , reagierte , um Unternehmen zu helfen.

Mussolini erklärte, dies sei:

ein Mittel, um die italienische Wirtschaft energisch in ihre Unternehmensphase zu treiben, d.h. ein System, das Privateigentum und Eigeninitiative grundsätzlich respektiert, sie jedoch eng mit dem Staat verbindet, der sie allein schützen, kontrollieren und ernähren kann. “[ 5 ]

Der Verdacht auf den faschistischen Charakter von Schwabs großem Reset wird natürlich durch die polizeilichen und staatlichen Maßnahmen bestätigt, die weltweit eingeführt wurden, um die Einhaltung der Covid-Notfallmaßnahmen sicherzustellen.

Die bloße, rohe Kraft, die niemals weit unter der Oberfläche des kapitalistischen Systems liegt, wird zunehmend sichtbar, wenn es in die faschistische Phase eintritt, und genau das wird in Schwabs und Mallerets Buch sehr deutlich.

Das Wort „Kraft“ wird im Kontext von Covid-19 immer wieder eingesetzt. Manchmal ist dies in einem geschäftlichen Kontext der Fall , wie bei den Aussagen, dass „COVID-19 alle Banken gezwungen hat, eine digitale Transformation zu beschleunigen, die jetzt bestehen bleibt“ oder dass „der Mikro-Reset jedes Unternehmen in jeder Branche zum Experimentieren zwingt, zu neuen Wegen, Geschäfte zu machen, zu arbeiten und zu operieren “. [4]

Aber manchmal wird es direkt auf Menschen oder „Konsumenten“ angewendet, da Schwab und sein Mann lieber an uns denken.

Während der Lockdowns waren viele Verbraucher, die sich bisher nicht zu sehr auf digitale Anwendungen und Dienste verlassen wollten, gezwungen, ihre Gewohnheiten fast über Nacht zu ändern: Filme online schauen, anstatt ins Kino zu gehen, Mahlzeiten liefern zu lassen, anstatt in Restaurants zu gehen, mit Freunden aus der Ferne zu sprechen anstatt sie hautnah zu treffen, mit Kollegen auf einem Bildschirm zu sprechen, anstatt an der Kaffeemaschine zu plaudern, online zu trainieren, anstatt ins Fitnessstudio zu gehen, und so weiter.
[…]
Viele der technischen Verhaltensweisen, die wir annehmen mussten während der Einschränkungen werden durch Vertrautheit natürlicher. Wenn die soziale und physische Distanzierung fortbesteht, wird die Tatsache, dass man sich mehr auf digitale Plattformen verlässt um zu kommunizieren, zu arbeiten, Rat zu suchen oder etwas zu bestellen, nach und nach gegen früher tief verwurzelten Gewohnheiten an Boden gewinnen. [4]

In einem faschistischen System wird dem Einzelnen nicht die Wahl geboten, ob er den staatlichen Forderungen nachkommen will oder nicht, wie Schwab und Malleret in Bezug auf die sogenannte Kontaktverfolgung deutlich machen:

Keine freiwillige Kontaktverfolgungs-App funktioniert, wenn Personen nicht bereit sind, der Regierungsbehörde, die das System überwacht, ihre eigenen persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn sich eine Person weigert, die App herunterzuladen (und daher Informationen über mögliche Infektionen, Bewegungen und Kontakte zurückzuhalten), sind alle davon betroffen. “ [4]

Dies ist ein weiterer großer Vorteil der Covid-Krise gegenüber der Umweltkrise, die möglicherweise zur Durchsetzung ihrer neuen Normalität genutzt wurde:

Während bei einer Pandemie die Mehrheit der Bürger der Notwendigkeit von Zwangsmaßnahmen eher zustimmt, werden sie sich bei Umweltrisiken, bei denen die Beweise bestritten werden können, einer Einschränkung der Politik widersetzen. “ [4]

Diese „Zwangsmaßnahmen“, mit denen wir alle rechnen sollen, werden natürlich ein unvorstellbares Maß an faschistischer Überwachung unseres Lebens beinhalten, insbesondere in unserer Rolle als Lohnsklaven.

Schwab und Malleret schreiben: „Die Unternehmen werden sich in Richtung einer stärkeren Überwachung bewegen. Ob zum Guten oder zum Schlechten, Unternehmen beobachten und zeichnen manchmal auf, was ihre Belegschaft tut. Der Trend kann viele verschiedene Formen annehmen, von der Messung der Körpertemperatur mit Wärmebildkameras bis zur Überwachung über eine App, wie Mitarbeiter soziale Distanzierung einhalten. “ (135)

Zwangsmaßnahmen der einen oder anderen Art werden wahrscheinlich auch angewendet, um die Menschen zu zwingen, die zur Zeit vor der Zulassung stehenden Covid-Impfungen zu akzeptieren.

Schwab ist tief mit dieser Welt verbunden, da er mit Bill Gates auf Du und Du verkehrt und von Big Pharmas starkem Mann, Henry McKinnell, dem Vorsitzenden und Geschäftsführer von Pfizer Inc, als „eine Person, die sich wirklich einer wirklich edlen Sache verschrieben hat “ gefeiert wurde.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass er mit Malleret darauf besteht, dass „eine vollständige Rückkehr zum„ Normalen “nicht in Betracht gezogen werden kann, bevor ein Impfstoff verfügbar ist“ . [4]

Er setzt hinzu:

„Die nächste Hürde ist die politische Herausforderung, weltweit genügend Menschen zu impfen (wir sind gemeinsam so stark wie das schwächste Glied) und trotz des Anstiegs der Anti-Vaxxer eine ausreichend hohe Compliance-Rate zu erzielen.“ [4]

„Anti-Vaxxer“ stehen somit auf Schwabs Liste der Bedrohungen für sein Projekt, ebenso wie Anti-Globalisierungs- und antikapitalistische Demonstranten, Gilets Jaunes (die französischen Gelbwesten) und alle, die in „Klassenkonflikte“, „gesellschaftlichen Widerstand“ und „politische Gegenreaktionen“ verwickelt sind.

Die Mehrheit der Weltbevölkerung wurde bereits durch den Mangel an Demokratie, den Schwab durch seine Stakeholder-Unternehmensdominanz, seine „agile Governance“ und sein totalitäres „Systemmanagement der menschlichen Existenz“ hervorheben will, von Entscheidungsprozessen ausgeschlossen.

Aber wie stellt er sich vor, mit dem „düsteren Szenario“ umzugehen, in dem sich Menschen gegen seinen großen Neu-Normalitäts-Reset und seine transhumanistische, vierte industrielle Revolution erheben?

Welchen Grad an „Gewalt“ und „Zwangsmaßnahmen“ würde er in Kauf nehmen, um den Beginn seines technokratischen neuen Zeitalters sicherzustellen?

Die Frage ist erschreckend, aber wir sollten auch das historische Beispiel des Regimes des 20. Jahrhunderts berücksichtigen, in das Schwab hineingeboren wurde.

Hitlers neue Nazi-Normalität sollte tausend Jahre dauern, stürzte jedoch 988 Jahre vor dem Ziel ab.

Nur weil Hitler mit aller Zuversicht der Macht sagte, dass sein Reich ein Jahrtausend dauern würde, bedeutete dies nicht, dass es so war.

Nur weil Klaus Schwab und Thierry Malleret und ihre Freunde sagen, dass wir jetzt in die vierte industrielle Revolution eintreten und unsere Welt für immer verändert wird, heißt das nicht, dass es so ist.

Wir müssen ihre neue Normalität nicht akzeptieren. Wir müssen uns ihrer Angstmacherei nicht anschließen. Wir müssen ihre Impfstoffe nicht nehmen. Wir müssen uns nicht von ihnen Smartphones implantieren lassen oder unsere DNA bearbeiten lassen. Wir müssen nicht mundtot und unterwürfig direkt in ihre transhumanistische Hölle gehen.

Wir können ihre Lügen anprangern! Enthülle ihre Agenda! Lehne ihre Erzählung ab! Lehnen Sie ihre giftige Ideologie ab! Widerstehen Sie ihrem Faschismus!

Klaus Schwab ist kein Gott, sondern ein Mensch. Nur ein älterer Mann. Und von seinesgleichen, mit denen er zusammenarbeitet, dieser globalen kapitalistischen Elite, gibt es nur wenige. Ihre Ziele sind nicht die Ziele der überwiegenden Mehrheit der Menschheit.

Ihre transhumanistische Vision ist für fast alle außerhalb ihres kleinen Kreises abstoßend und sie haben keine Zustimmung für ihre technokratische Diktatur, die sie uns aufzuzwingen versuchen.

Das ist schließlich der Grund, warum sie sich so viel Mühe geben mussten, um es uns unter der falschen Flagge der Bekämpfung eines Virus aufzuzwingen. Sie wussten sehr wohl , dass wir ohne die „Notfall“-Rechtfertigung niemals ihrem krummen Plan folgen würden.

Sie haben Angst vor unserer potentiellen Macht, weil sie wissen, dass wir sie besiegen werden, wenn wir aufstehen. Wir können ihr Projekt zum Absturz bringen, bevor es überhaupt richtig gestartet wurde.

Wir sind die Menschen, wir sind die 99%, und gemeinsam können wir unsere Freiheit von den tödlichen Fängen der faschistischen Maschine zurückerobern!

ANMERKUNGEN:

[1] Klaus Schwab mit Nicholas Davis, Gestaltung der Zukunft der vierten industriellen Revolution: Ein Leitfaden zum Aufbau einer besseren Welt (Genf: WEF, 2018), E-Book.

[2] Klaus Schwab, Die vierte industrielle Revolution (Genf: WEF, 2016), E-Book.

[3] Kevin Warwick, I, Cyborg (London: Century, 2002), p. 4. Siehe auch Paul Cudenec, Natur, Essenz und Anarchie (Sussex: Winter Oak, 2016).

[4] Klaus Schwab, Thierry Malleret, Covid-19: Der große Reset (Genf: WEF, 2020), E-Book. Ausgabe 1.0.

[5] Benito Mussolini, cit. Pierre Milza und Serge Berstein, Le fascisme italien 1919-1945 (Paris: Editions de Seuil, 1980), p. 246.

Rubikon: „The Great Reset“ mehr als ein Etikettenschwindel

Text übernommen von rubikon.news

Der neue Feudalismus ist grün und smart — statt „The Great Reset“ droht „The Great Reload“. Teil 1/2.

von Thomas Castellini

„The Great Reset“ — der angekündigte und verheißene „Große Neustart“ in eine bessere Welt, weil grüner, fairer und intelligenter, entlarvt sich schon bei weiterem und erst recht bei näherem Hinsehen als eine Rückkehr in feudale Verhältnisse, digital ausgestaltet und mit viel Grün aufgehübscht. Es handelt sich also eher um „The Great Reload“. Ein großes Geheimnis allerdings wird von den Machern nicht daraus gemacht. Umso überraschender oder vielmehr bezeichnender, dass dies im Mainstream kaum oder höchstens marginal thematisiert wird. Die Bevölkerung ist fixiert auf die Killervirus-Pandemie und wird zudem mit erprobten Propagandatechniken manipuliert. Das macht es notwendig, mehr als einen Blick darauf zu werfen sowie auf den Stand der Dinge und einen Ausblick zu wagen, wie „The Great Reload“ vielleicht doch noch aufgehalten werden kann.

„Viele von uns fragen sich, wann wir wieder zur Normalität zurückkehren. Die kurze Antwort ist: nie“, so Klaus Schwab, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums (WEF).

Amüsant bis grotesk, dass immer noch von Verschwörungstheorien — Pardon: kruden Verschwörungstheorien natürlich — gesprochen wird, wenn vom „Großen Plan“ oder „Großen Neustart“, vom „Great Reset“ also, die Rede ist, ist dieser doch nicht nur auf der Webseite des WEF als großes Thema zu finden, sondern liegt englischsprachig seit Juli 2020 auch in Buchform vor, und seit kurzem zudem in deutscher Übersetzung. Die Welt soll grüner, friedlicher, gesünder, gerechter werden, so die Autoren Klaus Schwab und Thierry Malleret.

So weit die Kostümierung. In Wirklichkeit geht es um eine Globalisierung der Macht, eine Bündelung der Interessen, eine Sicherung der Erträge, konzentriert auf wenige Personen und transnationale Konzerne, denen die Regierungen als Besitzdiener zuarbeiten. Die Abschussbasis dafür bilden Sars-Cov-2 und Covid-19. Ein wichtiger Pfeiler dabei: Überwachung und Nachverfolgung. „Wir werden sehen, wie die Kontaktverfolgung eine unvergleichliche Kapazität hat und einen quasi unverzichtbaren Platz in der Waffenkammer einnimmt, die zur Bekämpfung von Covid-19 benötigt wird, während sie gleichzeitig so positioniert ist, um ein Wegbereiter für die Massenüberwachung zu werden“, schreibt Schwab.

„Die Ermittlung und Verfolgung von Kontaktpersonen ist daher ein wesentlicher Bestandteil unserer Reaktion auf Covid-19 im Bereich der öffentlichen Gesundheit.“

Hinsichtlich drohender Arbeitslosigkeit nach Niedergang der alten Normalität fällt ihm ein:

„Es ist gut, dass das Schiff sinkt, denn wir werden einige Arbeitsplätze schaffen, wenn das Schiffswrack aus dem Wasser gehoben werden muss.“

Verschwiegenes

Etwaige Reformbewegungen sollen — das schreibt Schwab natürlich nicht — erstickt oder okkupiert und gelenkt werden, damit sie keine Gefahr darstellen. Denn wer allen Ernstes an die vorgeblichen Absichten glaubt, sollte nur einmal einen Blick auf Schwabs Besetzungsliste werfen: mit im Boot die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgiewa, der UN-Generalsekretär António Guterres und der ewige britische Thronfolger Prinz Charles, dazu als Stakeholder Vertreter von Microsoft, BP, Mastercard. Selten wohl wurden die Interessen der Armen und Unterprivilegierten kompetenter und angemessener vertreten.

Guterres hat im Sommer 2019 eine Kooperation mit dem WEF vereinbart, über das die Frankfurter Rundschau unter der Überschrift „Der falsche Partner“ vorsichtig schrieb:

„Eine exklusive Vereinbarung der UN mit einer solchen Lobbyorganisation (…) wirft automatisch die Frage auf, wie unabhängig das Sekretariat arbeitet und ob es tatsächlich den Ausgleich der Interessen von Nationen in ihrer ganzen Vielfalt angemessen vertreten kann.“

Und bereits im Juni 2015 hieß es über die United Nations (UN) in der Tageszeitung Die Welt:

„Die sind moralisch in etwa genauso korrumpiert wie die FIFA. Man muss sich nur die Dysfunktionalität der UN-Generalversammlung anschauen oder die Zusammensetzung von Untergliederungen wie dem UN-Menschenrechtsrat. Dort sitzen derzeit Champions der Menschenrechte wie Algerien, China, Kuba, Äthiopien, Kasachstan, die Malediven, Katar, Russland, Saudi-Arabien und Venezuela.“

Die IWF-Chefin war sich nicht zu schade, die „Corona-Toten“ oder die, die als solche bezeichnet wurden, für den „Großen Neustart“ zu instrumentalisieren: „Das beste Denkmal, das wir denen bauen können, die ihr Leben verloren haben, ist eine grünere, smartere und fairere Welt.“ Und Klaus Schwab lässt sich in seinem Buch auch nicht lumpen, wenn er die Krise als Nährboden für große Kunst feiert, denn in Zeiten von großem Druck und großer Not sei schon viel gute Weltliteratur entstanden, da solcherlei Zeiten so „inspirierend“ seien.

Zur Ausgeburt des flotten Wahnsinns kommt es, wenn Schwab statt eines motorisierten Ausflugs zur entfernt wohnenden Familie empfiehlt, die WhatsApp-Familiengruppe zu nutzen. Das macht „zwar nicht so viel Spaß, ist aber wiederum sicherer, billiger und umweltfreundlicher“ (1, 2, 3, 4, 5).

Schaut man auf die Teilnehmerliste des WEF von 2020, das in Davos vom 21. bis 24. Januar zum 50. Mal stattfand, und bedenkt, was sich danach in Sachen Corona abspielte und abspielt, könnte man auf gewisse Gedanken kommen — würde diese aber sogleich wieder verwerfen, da man zügig zu der Erkenntnis käme, es wären ja, schon wieder, krude Verschwörungstheorien.

Werfen wir trotzdem einen Blick auf einige Namen der Teilnehmerliste des Jubiläumstreffens, denn unter den 3000 Teilnehmern befanden sich 53 Staats- und Regierungschefs sowie jede Menge Global Player: Donald Trump, Angela Merkel, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde, Greta Thunberg, Ursula von der Leyen als Chefin der Europäischen Kommission, Chinas Vizepremier Han Zheng, Sebastian Kurz, Pakistans Premier Imran Khan, aus Großbritannien der damalige Schatzkanzler Sajid Javid sowie Prinz Charles, António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, und der damalige Generaldirektor der Welthandelsorganisation Roberto Azevêdo sowie Ex-US-Vizepräsident Al Gore — und Markus Söder.

Dazu: Facebook-Chefin Sheryl Sandberg, der oberste Microsoft-Repräsentant Satya Nadella sowie der, laut Frankfurter Allgemeine Zeitung, „vor kurzem im Google-Konzern Alphabet an die absolute Spitze emporgestiegene Sundar Pichai. Und auch Tim Cook, der Herr der iPhones, wird den Puls in Davos fühlen“ — also Apples Chief Executive Officer. Der Dax war ebenfalls mit voller Kapelle vor Ort: Joe Kaeser (Siemens), Herbert Diess (Volkswagen), Werner Baumann (Bayer), Christian Sewing (Deutsche Bank), Frank Appel (Deutsche Post), SAP-Doppelspitze Jennifer Morgan und Christian Klein sowie Volkmar Denner (Bosch).

Nur Mitgliedsunternehmen dürfen am Weltwirtschaftsforum teilnehmen, doch die Warteliste ist lang und die Beitrittshürden sind hoch: 5 Milliarden Dollar Umsatz, eine bedeutende Marktstellung, ein repräsentativer Firmensitz und die Bereitschaft, sich zu engagieren für das Membership Committee in Cologny, erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass der Antrag zuschlägig beschieden wird, ungemein. Die Premiumklasse der 100 strategischen „Partner“ zahlt 600.00 Franken pro Jahr, was für diese Kategorie von Unternehmen wohl eher einem Trinkgeld gleichkommt (6, 7, 8).

Unverschlüsselte Pläne

Wie ist es nun möglich, dass trotz so vieler offen kommunizierter Pläne und Sachverhalte, so vielzähliger Widersprüche das herrschende „Narrativ“ so wenig Skepsis und Zweifel erfährt?

In Klaus Schwabs Buch ist beispielsweise zu lesen:

„Die Folgen von Covid-19 in Bezug auf Gesundheit und Mortalität werden im Vergleich zu früheren Pandemien mild sein. Ende Juni 2020 hat Covid-19 weniger als 0,006 Prozent der Weltbevölkerung getötet.“

Und die Situation in Italien betreffend heißt es: „Das Durchschnittsalter derer, die an Covid-19 sterben, liegt bei fast 80 Jahren.“

Der Sender n-tv meldete am 14. März 2020, an „Gerüchten, dass auch eine Art landesweite Ausgangssperre bevorstehe“, sei „nichts dran“. Wörtlich hieß es:

„Das Bundesgesundheitsministerium hat die Bevölkerung vor Falschnachrichten und Panikmache in der Corona-Krise gewarnt. Ein Sprecher von Minister Jens Spahn bestätigte gegenüber ntv.de, dass an Gerüchten über einen angeblich bevorstehenden ‚Lockdown‘ absolut nichts dran sei. ‚Achtung Fake News‘, schrieb das Ministerium auch auf Twitter. ‚Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit/die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT! Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen‘“ (9).

Ach ja, niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Und: „Es gibt keine amerikanischen Ungläubigen in der Stadt Bagdad.“

Derselbe Sender meldete Anfang Juni 2020:

„Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben nach Ansicht von Forschern zig Millionen Infektionen und Todesfälle verhindert. Der groß angelegte Lockdown samt Grenzschließungen, Kontaktsperren und Schulschließungen habe allein in elf europäischen Ländern bis Anfang Mai womöglich etwa 3,1 Millionen Todesfälle verhindert und eine Kontrolle des Pandemie-Verlaufs ermöglicht, berichten Forscher um Seth Flaxman vom Imperial College London in Großbritannien nach der Analyse der Todesfallzahlen“ (10).

Eine Recherche auf der Webseite der Bill & Melinda Gates Foundation unter der Rubrik „Grants“ (Deutsch: Zuschüsse) ergibt, dass das Imperial College London im März einen „Zuschuss“ von mehr als 79 Millionen US-Dollar erhalten hat. Zwischen Mai und Juli 2020 folgten weitere Zuwendungen über gut sieben Millionen US-Dollar; gefördert wird das Londoner Institut von der Foundation seit: „2009 und früher“ (11, 12). Der Leser könnte in der Folge auf krude Gedanken kommen …

Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert an die Bürger: „Bitte bleiben Sie, wenn immer möglich, zu Hause“, um danach im Berliner Kaufhaus des Westens shoppen zu gehen. Im Berliner Kaufhaus des Westens (KaDeWe) mit einem, laut Wikipedia, „gehobenen Sortiment und Luxuswaren“, wird sie kaum Lebensmittel oder Drogerieartikel erworben haben, insofern war der Einkaufsbummel, betrachtet man ihren „Appell“ als Richtschnur, überflüssig und letztlich verantwortungslos (13, 14, 15).

Und so könnte man die Liste noch lange weiterführen, eine Aufzählung, in der allein die zahlreichen „Maskenverstöße“ der Politiker — Spahn, Steinmeier, Lindner, Laschet, Kramp-Karrenbauer, Kretschmann, Roth, Macron, Kurz — großen Raum einnehmen würden, dazu offensichtlich willkürlich festgelegte Zahlen, bei deren Überschreiten bestimmte Konsequenzen folgen, absurde Maskenregeln, das Virusgeschehen in medialer Endlosschleife, zum Teil wie bei Fußballspielen mit Liveticker, dazu lächerliche „Faktenchecker“, die kritische Ärzte und Wissenschaftler „widerlegen“ — wie drückte es der Wiener Neurowissenschaftler Raphael Bonelli bezüglich Sucharit Bhakdi so treffend aus: „Irgendein Idiot, ein geistiger Zwerg, beurteilt einen Riesen“ (16).

Warum also ist dies alles möglich und wird weiter eingehend und sehr wirkungsvoll praktiziert?

Genutzte Erkenntnisse

Es kommen hier ganz offenkundig die Resultate klassischer psychologischer Experimente sowie bewährte Propagandamaßnahmen zum Einsatz. Werfen wir einen Blick darauf:

Das Asch-Experiment

Der Psychologe Solomon Asch untersuchte 1951 die Ursachen, weshalb sich Menschen aufgrund von Gruppendruck konform verhalten. Der Versuchsaufbau war folgender: Eine Gruppe scheinbarer Versuchspersonen — in Wahrheit Darsteller derselben — sitzt an einem Konferenztisch. Zu ihnen gesellt sich die einzig wirkliche Versuchsperson. Der Versuchsleiter erklärt, er sei daran interessiert herauszufinden, wie gut die Probanden die Länge verschiedener Linien einschätzen können, und präsentiert vier Linien — drei Vergleichslinien und eine Referenzlinie. Die Aufgabe ist äußerst einfach, denn es ist offensichtlich, welche Vergleichslinie die richtige ist.

In der Variante „Kontrollgruppe“ geben die Darsteller die korrekte Antwort, und so machten auch die Versuchspersonen kaum Fehler; die Quote lag bei unter 1 Prozent.

Bei der Variante „Experimentalgruppe“ — dem eigentlichen Experiment — mischen die Vertrauten unter die zutreffenden Antworten falsche und schätzen einstimmig eine offensichtlich nicht der Referenzlinie entsprechende Linie als gleichlang ein; diese Wahl treffen sie bei 18 Durchgängen zwölfmal. Und das führt dazu, dass viele Versuchspersonen nun ebenfalls diese Linie als die richtige benennen, obwohl ihnen — dies spiegeln der Zweifel, die deutliche Irritation und schließlich Resignation in ihrer Mimik wider — offensichtlich bewusst war, die falsche Antwort zu geben.

Das Ergebnis laut Konformitaetsexperiment.de: Durchschnittlich 37 Prozent der Antworten waren fehlerhaft. Bei gut einem Drittel der Durchgänge passten sich die Versuchspersonen der deutlichen Mehrheit an, obwohl die Antworten augenscheinlich falsch waren. Und:

„Obwohl ‚nur‘ 37 Prozent an Fehlentscheidungen vorhanden waren, war die Anzahl der offensichtlich beeinflussten Versuchspersonen jedoch wesentlich höher. Von allen Versuchspersonen gaben beim Konformitätsexperiment 75 Prozent, also drei Viertel, während der zwölf manipulierten Durchgänge mindestens eine falsche Antwort ab. Lediglich 25 Prozent zeigten sich völlig unbeeinflusst vom Verhalten der anderen und folgten weiter ihrer richtigen Meinung.“

Jochen Mai von der Technischen Hochschule Köln berichtet:

„Später befragte der Sozialpsychologe die Teilnehmer, warum sie sich gegen ihre eigene Meinung und Wahrnehmung entschieden hatten. Auch hierbei gab es bemerkenswerte Begründungen: Einige gaben an, zunächst unsicher gewesen zu sein. Weil sich aber die Mehrheit sicher schien, hätten sie zugestimmt. Andere gaben zu, Angst vor Repressalien gehabt zu haben, wenn Sie sich gegen die Mehrheit stellten. Wieder andere wollten wegen ihrer abweichenden Meinung einfach nicht aus der Gruppe hervorstechen. Und einige behaupteten sogar, es genauso wie die Mehrheit gesehen zu haben.“

Und Mai, der Karriere-Coach und Gründer sowie Chefredakteur von karrierebibel.de, weist noch auf den Minoritätseffekt hin — die Beeinflussung der Mehrheit durch eine geschlossene Minderheit:

„Bei einer jüngeren Wiederauflage des Asch-Experiments zeigte sich zum Beispiel, dass die Geschlossenheit von Minderheiten entscheidend ist, um andere auf ihre Seite zu ziehen. In dem Fall können sie ihre Unterzahl kompensieren. Zudem muss die Mehrheit den Eindruck haben, dass sich die Querdenker ihrer Sache sicher sind. Allerdings benötigen die Querköpfe hierfür zusätzlich sozialen Kredit und Glaubwürdigkeit. Wer nur am Rand einer Gruppe steht und auf seine individuelle Meinung pocht, wird weder ernst genommen noch respektiert. Wer aber zuvor seine Verlässlichkeit unter Beweis gestellt hat, für den kann das plötzliche Abweichen von der Gruppe sogar ein Erfolgsturbo sein: Mit einem Mal stechen Sie aus der Masse hervor, dokumentieren eindrucksvoll Meinungsstärke und Durchsetzungsvermögen“ (17, 18).

Ein treffendes Beispiel für Konformitätsverhalten und Gruppendruck — in Militär- oder Polizeieinheiten sowie Sportmannschaften oft besonders hoch —beschreibt der Basketballer Johannes Herber — 74 Länderspiele, Deutscher Meister mit Alba Berlin und höchst erfolgreich in der US-College-Liga — in seinen Erinnerungen Almost Heaven:

„Niemand hat mich je gezwungen, mit einer Verletzung zu spielen. Warum ich es dennoch tat? Für das Team? Für die anerkennenden Blicke oder den Klaps auf die Schulter, den man nach einem durchkämpften Spiel bekam? (…) Ich bereue wenige Dinge in meinem Leben, aber manchmal wünschte ich, dass ich früher verstanden hätte, dass oftmals mehr Mut dazu gehören mag, eine Verletzung zu kurieren, als mit ihr zu spielen; dass jene, die sich dem impliziten Druck des Umfeld widersetzen, mitunter stärker sind als die, die dem Ethos des Spiels bedingungslos folgen“ (19).

Das Milgram-Experiment

Siehe Seite /das-milgram-experiment/

Ein klassisches Experiment der Psychologie zum Gehorsam gegenüber Autoritäten, durchgeführt an der Yale-Universität in New Haven von Psychologe Stanley Milgram — ehemaliger Schüler von Solomon Asch, von dem er sich auch zu der einem Theaterstück ähnlichen Versuchsanordnung inspirieren ließ. Zwei Darsteller — „wissenschaftlicher“ Versuchsleiter in grauem Technikerkittel als „Autorität“ und erwachsener „Schüler“ — und eine Versuchsperson.

Der Versuchsperson wurde erklärt, sie müsse im Rahmen eines Lernfähigkeitsexperiments — Versuchsthematik sei die Auswirkung von Bestrafung auf das Lernverhalten —, dem „Schüler“ bei falschen Antworten Elektroschocks von wachsender Stärke in Intensivierungsgraden von „leichter Schock“ bis „äußerst intensiver Schock“ und letztlich „Achtung: schwerer Schock“ verabreichen, von 15 bis 450 Volt.

Im Laufe des Experiments reagierte der „Schüler“ mit stetig steigernden akustischen Schmerzäußerungen: von Klagen über heftiger werdende Schmerzensschreie, der Weigerung, weitere Fragen zu beantworten, bis zu qualvollem Brüllen und letztlich unheilvollem Schweigen. Auf Zweifel oder Bedenken der Versuchsperson — insbesondere nach dem vom „Schüler“ geäußertem Verlangen, das Experiment abzubrechen — reagierte die „wissenschaftliche Autorität“ mit Sätzen wie „Sie müssen unbedingt weitermachen!“ oder „Das Experiment erfordert, dass Sie weitermachen!“

Bei dieser Originalversion des Experiments fügten zwei Drittel der Versuchspersonen dem „Schüler“ sehr starke Schmerzen zu: Von 40 Versuchsteilnehmern verabreichten 26 dem „Schüler“ Schocks von 450 Volt, lediglich 14 brachen das Experiment vorher ab, praktisch kein Proband weigerte sich grundsätzlich, Schocks herbeizuführen. Bei einer weiteren Variante waren 30 Prozent der Versuchspersonen bereit, die Hand eines vor Schmerzen schreienden „Schülers“ auf eine Platte zu drücken, die diesem Schocks mit einer durchschnittlichen Stärke von 268,2 Volt zufügte.

Das Milgram-Experiment wurde in vielen Ländern und Kontinenten — Australien, Südafrika, Europa — wiederholt mit ähnlichen oder sogar noch drastischeren Ergebnissen. So gehorchten in einer deutschen Studie 85 Prozent der Versuchspersonen der „Autorität“. Ein Proband äußerte nach dem Experiment auf die Frage, was für ein Gefühl er wohl gehabt hätte, wenn der „Schüler“ wirklich tot gewesen wäre: „Dann ist er eben tot. Ich habe meinen Job getan.“

In Milgrams Experiment weigerten sich am ehesten diejenigen, die Schocks auszulösen, die sich für das eigene Tun verantwortlich fühlten. Die anderen hingegen betrachteten den Versuchsleiter als die verantwortliche Person für das, was sich im Experiment ereignete — sie selbst führten einfach nur die Befehle dieser Autorität aus (20, 21).

Eines der kennzeichnendsten historischen Ereignisse bezüglich Konformität und Gehorsam gegenüber Autoritäten hat Christopher Browning in seinem Buch Ganz normale Männer dargestellt:

Im Sommer 1942 wurde ein Bataillon der Hamburger Polizeireserve nach Polen gebracht, um dort einen „Sonderauftrag“ durchzuführen. Dieses „Reserve-Polizeibataillon 101“ bestand aus etwa 500 Männern, die zu alt zum Dienst in der Wehrmacht waren, und ihr Auftrag lautete, die jüdische Bevölkerung in Dörfern aufzuspüren, die noch arbeitsfähigen Männer auszusondern und die Übrigen, also Alte, Kranke, Frauen und Kinder, zu erschießen.

Im Morgengrauen eines Julitages 1942 versammelte der Kommandeur, Major Wilhelm Trapp, den es selbst vor der Aufgabe schauerte, sein Bataillon im Halbkreis um sich und erläuterte den „Sonderauftrag“ — um dann ein außergewöhnliches Angebot zu unterbreiten: Wer von den Männern sich der Aufgabe nicht gewachsen fühle, möge vortreten. Eine Weile geschah nichts, dann trat der erste Mann vor, um sich seitens eines weiteren Vorgesetzten sofort wütender Vorhaltungen ausgesetzt zu sehen. Dieser Vorgesetzte wurde aber vom Kommandeur Trapp unterbrochen und der Polizist von ihm in Schutz genommen.

Daraufhin, berichtet Browning, „traten noch zehn oder zwölf andere Männer vor. Sie gaben ihr Gewehr ab und wurden aufgefordert, sich für weitere Befehle von Trapp zur Verfügung zu halten.“ Also maximal 13 Männer von etwa fünfhundert, mithin 2,6 Prozent.

Einige, die die Gunst des Augenblicks verpasst hatten, versuchten, dies im Anschluss nachzuholen; durchaus mit Erfolg, denn ihren Bitten wurde entsprochen — mehrere Polizisten erreichten so die Abkommandierung zum Wachdienst. Andere versteckten sich im Garten des katholischen Ortsgeistlichen, weitere „drückten sich während der Durchsuchungsaktion auf dem Marktplatz herum, weil sie sich nicht an der Jagd auf die Juden beteiligen wollten. Wieder andere verbrachten so viel Zeit mit der Durchsuchung der Häuser, um nicht auf dem Marktplatz Gefahr zu laufen, einem Erschießungskommando zugeteilt zu werden.“

Trotz dieser ehrenhaften und durchaus beeindruckenden Ausnahmen bleibt festzuhalten, dass nur eine absolute Minderheit das Angebot des Bataillonskommandeurs angenommen hatte, obwohl keinerlei Konsequenzen drohten und es sich bei den Männer mehrheitlich gewiss nicht um glühende Nationalsozialisten gehandelt hatte — die gab es sicherlich auch unter ihnen —, denen es eine sadistische Freude bedeutete, jüdische Frauen und Kinder und Betagte zu ermorden.

Auch auf eine der wichtigsten Erkenntnisse hinsichtlich Indoktrinierung und Anpassung in Zusammenhang mit dem Experiment weist, Stanley Milgram zitierend, Browning hin:

„Eine Möglichkeit, das Verhalten von Menschen entscheidend zu beeinflussen, besteht darin, ihre Weltsicht zu prägen. Wenn sie die Ideologie der Autoritätsperson erst einmal akzeptieren, handeln sie auch bereitwillig danach. ‚Will man freiwilligen Gehorsam erreichen, ist die ideologische Rechtfertigung von entscheidender Wichtigkeit, weil sie der betroffenen Person erlaubt, ihr Verhalten so zu sehen, als diene sie mit ihm einem erstrebenswerten Ziel‘“ (22).

Gustave Le Bon: Psychologie der Massen

Le Bons Klassiker stellt ebenfalls einen Quell der Inspiration dar, enthält er doch wichtige Handreichungen, und es wird deutlich, weshalb so zahlreiche Bilder von Intensivstationen, Särgen und medizinischem Personal in Schutzkleidung kursierten. Zudem wird ersichtlich, dass die beständige Wiederholung bestimmter Wörter und Begriffe — „Corona-Leugner“, „Verschwörungstheoretiker“, „krude“, „Star-Virologe“, „Covidioten“ — nicht Einfallslosigkeit und Gedankenarmut geschuldet sind. Neun selbsterklärende Zitate über die Masse:

  • „Nichts erscheint ihr unwahrscheinlich und das darf man nicht vergessen, wenn man begreifen will, wie leicht die unwahrscheinlichsten Legenden und Berichte zustande kommen und sich verbreiten.“
  • „Welche Ideen den Massen auch suggeriert werden mögen, zur Wirkung können sie nur kommen, wenn sie in sehr einfacher Form aufzunehmen sind und sich in ihrem Geist in bildhafter Erscheinung widerspiegeln.“
  • „Hat sich aber eine Idee endlich in die Seele der Massen eingegraben, dann entwickelt sie eine unwiderstehliche Macht und es ergibt sich eine ganze Reihe von Wirkungen.“
  • „Regeln, welche auf rein begrifflichem Ermessen beruhen, vermögen sie nicht zu leiten. Nur die Eindrücke, die man in ihre Seele pflanzt, können sie verführen.“
  • „Es ist überflüssig zu bemerken, dass die Unfähigkeit der Massen, richtig zu urteilen, ihnen jede Möglichkeit kritischen Geistes raubt, das heißt, die Fähigkeit, Wahrheit und Irrtum voneinander zu unterscheiden und ein scharfes Urteil abzugeben. Die Urteile, die die Massen annehmen, sind nur aufgedrängte, niemals geprüfte Urteile.“
  • „Je bestimmter eine Behauptung, je freier sie von Beweisen und Belegen ist, desto mehr Ehrfurcht erweckt sie.“
  • „Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluss, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.“
  • „Das Wiederholte setzt sich schließlich in den tiefen Bereichen des Unbewussten fest, in denen die Ursachen unserer Handlungen verarbeitet werden. Nach einiger Zeit, wenn wir vergessen haben, wer der Urheber der wiederholten Behauptung ist, glauben wir schließlich daran.“
  • „Sie müssen durch Verdichtung (…) ein packendes Bild hervorbringen, das den Geist erfüllt und ergreift. Die Kunst, die Einbildungskraft der Massen zu erregen, ist die Kunst, sie zu regieren“ (23).

Wie eine Bedienungsanleitung zum gegenwärtigen Geschehen liest sich dieser Auszug aus „Buch V“ von Aristoteles‘ Politik.

Der griechische Universalgelehrte (384 bis 322 vor Christus) nährt die Überzeugung, dass es nicht um den Great Reset, sondern um einen Great Reload geht. Er listet Maßnahmen auf, die Tyrannen zum Erhalt ihrer Herrschaft anwenden, nämlich

„gemeinsame Mahlzeiten, Zusammenschluss zu einem Klub (…) nicht zu gestatten, sondern alles genau zu überwachen (…); zu tyrannischen Maßnahmen gehört auch, den Untertanen Treffen, die der Bildung gewidmet sind, oder andere Zusammenkünfte zu geselligem Zeitvertreib nicht zu erlauben und alles in ihrer Kraft zu tun, sodass die Untertanen, so weit es möglich ist, sich nicht näher kennenlernen; denn Bekanntschaft bewirkt, dass sie eher Zutrauen zueinander fassen.

Zum Erhalt der Tyrannis trägt auch bei, dass alle, die sich im Lande aufhalten, immer in der Öffentlichkeit sichtbar sind und ihre Zeit vor den Türen verbringen; so können sie ihr Treiben am wenigsten verheimlichen und dürften die Gewohnheit annehmen, gering von sich selber zu denken, da sie sich ständig servil aufführen müssen (…). Dazu gehört auch zu versuchen, dass nichts geheim bleiben kann, was ein Untertan sagt oder spricht, sondern dass es Spitzel gibt, so wie in Syrakus die sogenannten ‚Zuträgerinnen‘ und die Lauscher, die Hieron überall hinschickte, wo immer es ein Treffen oder eine Versammlung gab; denn aus Angst vor ihnen reden die Untertanen weniger offen, und wenn sie sich frei aussprechen, bleiben sie weniger leicht unentdeckt.

Weiter gehört dazu, Leute gegeneinander aufzubringen und Zwietracht unter Freunden (…) zu säen. Zu den tyrannischen Maßnahmen gehört auch, dass man die Untertanen in Armut stürzt, damit man von ihren Abgaben die Leibwache unterhalten kann und damit die Untertanen, die ihren täglichen Verpflichtungen nachgehen müssen, keine freie Zeit haben, um einen Anschlag gegen den Tyrannen zu unternehmen (…). Auch das Eintreiben von Steuern verfolgte diesen Zweck wie zum Beispiel in Syrakus; unter der Tyrannis des Dionysius wurde im Laufe von fünf Jahren das ganze Vermögen als Steuer abgeführt. Ein Tyrann bricht aber auch gewohnheitsmäßig Kriege vom Zaun, damit seine Untertanen durch Tätigkeiten angespannt bleiben und dauernd auf einen Führer angewiesen sind“ (23).

Ja, wie schrieb die Weiße Rose in „Flugblatt III“ — in welchem übrigens aus dem genannten Text von Aristoteles zitiert wurde: „Das Volk muss aber dauernd in Spannung gehalten werden, nie darf der Druck der Kandare nachlassen!“ Über die Adressaten der ersten vier der insgesamt sechs Flugblätter heißt es auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung, verfasst von Kirsten Schulz:

„Die ersten vier ‚Flugblätter der Weißen Rose‘ schrieben und verbreiteten Hans Scholl und Alexander Schmorell zwischen dem 27. Juni und dem 12. Juli 1942. Je 100 Stück schickten sie an Schriftsteller, Professoren, Buchhändler aus München und Umgebung, aber auch an Freunde und Studienkolleginnen und Studienkollegen. Die Zielgruppe war bewusst gewählt. In den Augen Hans Scholls hatte 1933 vor allem die Intelligenz politisch versagt, wie er 1943 nach seiner Festnahme der Gestapo erklärte: ‚Ich empfand, dass es höchste Zeit war, diesen Teil des Bürgertums auf seine staatspolitischen Pflichten aufs Ernste hinzuweisen‘“ (24, 25, 26).

Auch eine Parallele zur Gegenwart, in der wir das große Versagen der Intellektuellen und Künstler erleben, die sich fast durchgängig auf die Seite der Herrschenden geschlagen und die Kritiker beschimpft und verhöhnt haben. Monetäre Zwänge sind das eine, doch der beinahe schon fanatische Eifer, wie Andersdenkende von ihnen angegangen werden, offenbart Kriegsgewinnlergesinnung. Dazu die dämlichen Einlassungen, es herrsche ja Meinungs-, nur eben keine Widerspruchsfreiheit.

Kein ernsthafter Kritiker der Maßnahmen und der zahlreichen anderen Begleiterscheinungen im Zuge von Corona hat je gefordert, dass man ihm nicht widersprechen dürfe und seine Einschätzung quasi Gesetz sei. Im Gegenteil, man wünscht sich den Diskurs, die Diskussion, die Auseinandersetzung, gerne auch kontrovers, aber eben nicht die Beschimpfungen, die Verleumdungen, den Sturm aus Scheiße, die augenblicklich auf Kritiker und Skeptiker niederregnen.

Es stellt kein Zeichen von Demokratie dar, wenn man als Andersdenkender und das herrschende Narrativ Negierender zwar in dieser Weise angegangen, aber eben nicht in einem Gulag endet. Die aus Ostdeutschland stammende Schriftstellerin Monika Maron sagte in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau:

„Jeder kann seine Meinung sagen, ja! Aber nur, wenn er die Folgen trägt. Also dann konnte man auch in der DDR seine Meinung sagen“ (27).

Die Reaktion auf kritische Äußerungen hat respektvoll und gesittet zu erfolgen, ohne Beschimpfungen, ohne Beleidigungen, ohne Verunglimpfungen, ohne Verleumdungen — nur dann hat sie das Ehrenwort demokratisch verdient.

Auch und gerade der Nationalsozialismus beinhaltet wertvolles Werkzeug, gilt doch Joseph Goebbels, Doktor der Philologie, als Meister der Propaganda.

Über Goebbels sagte Arthur George Weidenfeld, der erste Autor, der, bereits im Jahr 1942, eine Studie über Goebbels‘ Propagandatechnik verfasst hatte:

„Er hat die zeitgenössischen Konzepte des politischen Marketing fusioniert und perfektioniert (…). Nicht nur bei der Massenkommunikation, auch bei bildender Kunst, Theatern, öffentlichen Ritualen. Diese Macht der Kommunikationslenkung hat keiner vor ihm und nach ihm gehabt.“

In Goebbels‘ Handbibliothek stand übrigens auch Edward Bernays Buch Propaganda, das heute mit dem Untertitel Die Kunst der Public Relations verkauft und von Klaus Kocks im Vorwort „als Leitbild täglicher Praxis und das derzeit modernste und wichtigste Werk der PR, obwohl es aus dem Jahr 1928 datiert“, bezeichnet wird.

In der nationalsozialistischen Sprache finden sich zahlreiche Techniken, die auch augenblicklich Anwendung finden, so die bereits erwähnten oftmaligen Wiederholungen, das theatralische, aggressive Reden mit bestimmten, oft wiederholten Schlagwörtern sowie der Hang zu Übertreibungen und Superlativen: „Wir steuern auf den Kollaps zu!“, „Uns drohen italienische Zustände!“, „Überfüllte Intensivstationen!“, „Knapp werdende Beatmungsgeräte!“, „Steigende Zahlen!“ — und allesamt in Endlosschleife. Außerdem neue Wortkreationen wie „Community-Maske“, „Covidioten“, „Risikogruppe“, „Social Distancing“, „Superspreader-Event“, „Corona-Party“, „Corona-Leugner“.

Dazu natürlich die „Maske“ als Kennzeichen des Gehorsams und der Zugehörigkeit zur Volksgemeinschaft, ihr Nichttragen als Ausweis des Volksschädlings.

„In dem Augenblick, da eine Propaganda bewusst wird, ist sie unwirksam“, äußerte Goebbels. Aber auch Hitler selbst wusste Bescheid über das Beeinflussen und Lenken von Massen, schrieb er doch in Mein Kampf:

„Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwerten, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag“ (28, 29).


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/boris-johnson-great-reset/
(2) https://www.amazon.de/COVID-19-Great-Reset-Klaus-Schwab/dp/2940631123/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=klaus+schwab&qid=1603624355&sr=8-1
(3) https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/grosser-neustart/
(4) https://www.fr.de/wirtschaft/falsche-partner-13451334.html
(5) https://www.welt.de/debatte/kommentare/article141914839/Die-UN-sind-mindestens-so-versumpft-wie-die-Fifa.html
(6) https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/weltwirtschaftsforum-davos-wer-auf-der-gaesteliste-steht-16591127.html
(7) https://www.bayern.de/ministerpraesident-dr-markus-soeder-nimmt-an-weltwirtschaftsforum-in-davos-teil/
(8) https://www.amazon.de/Gastgeber-M%C3%A4chtigen-Klaus-Schwab-Weltwirtschaftsforum/dp/3898799859/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3SZKYS516WN6C&dchild=1&keywords=klaus+schwab&qid=1603979508&sprefix=klaus+schwab%2Caps%2C185&sr=8-7
(9) https://www.n-tv.de/politik/Spahn-dementiert-angeblichen-Lockdown-article21641486.html
(10) https://www.n-tv.de/wissen/Studie-Lockdown-rettete-drei-Millionen-Leben-article21832765.html
(11) https://www.gatesfoundation.org/How-We-Work/Quick-Links/Grants-Database/Grants/2020/03/OPP1210755
(12) https://www.gatesfoundation.org/How-We-Work/Quick-Links/Grants-Database#q/k=imperial%20college%20london
(13) https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-10/angela-merkel-coronavirus-appell-steigende-infektionszahlen
(14) https://www.youtube.com/watch?v=eHyYFbmSaXo
(15) https://de.wikipedia.org/wiki/Kaufhaus_des_Westens
(16) https://www.youtube.com/watch?v=5kxbbvfthVw
(17) http://www.konformitaetsexperiment.de/versuchsaufbau.shtml
(18) https://karrierebibel.de/konformitaet/
(19) Herber, Johannes: Almost Heaven. Berlin 2014.
(20) Schwartz, Steven (1987): Wie Pawlow auf den Hund kam … Die 15 klassischen Experimente der Psychologie. Weinheim und Basel 1991.
(21) https://de.wikipedia.org/wiki/Milgram-Experiment
(22) Browning, Christopher (1992): Ganz normale Männer. Reinbek 2020.
(23) Le Bon, Gustave (1895): Psychologie der Massen. Hamburg 2009.
(24) Aristoteles: Politik. Hamburg 2012.
(25) https://www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/weisse-rose/61019/flugblatt-iii
(26) https://www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/weisse-rose/61008/die-flugblaetter-im-wortlaut
(27) https://www.fr.de/kultur/literatur/schriftstellerin-monika-maron-ich-bin-freiheitssuechtig-90019674.html
(28) Bernays, Edward (1928): Propaganda. Die Kunst der Public Relations. Berlin 2019.
(29) Sodtke, Petra (2010): Propaganda im Nationalsozialismus. Inszenierung und Symbolik. München 2011.

Wichtiger Hinweis von rubikon.news

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die Rubikon 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: rubikon.news/unterstuetzen

KenFM: Gespräch mit Reiner Füllmich (Corona Ausschuss)

Dr. Reiner Füllmich Biografie
Corona Untersuchungsausschuss Webseite: corona-ausschuss.de

Der Verlauf der sogenannten Corona-Krise als weltweites Phänomen für das Jahr 2020, wird in der Rückbetrachtung dahingehend zu analysieren sein, warum sich die handelnde Politik und Wissenschaft lediglich auf ein Rechtfertigungs-Analysetool einigen konnte. Den PCR-Test.

Seit Mitte Januar diesen Jahres wird im Kampf gegen das Corona-Virus nahezu weltweit der PCR-Test eingesetzt, den der deutsche Virologe Christian Drosten mit seinem Team von der Berliner Charité entwickelt hat.

Seit Ende März führten die Labore in Deutschland etwa 350.000 Tests pro Woche durch. Das Robert-Koch-Institut gibt an, dass mittlerweile nun jede Woche über eine Million Tests ausgewertet werden können.

Es stellen sich jetzt schon elementare Fragen. Wer hat diese Vorgehensweise legitimiert? Welche Rolle spielt dabei der Virolge der Stunde? Haben die Ergebnisse dieser PCR-Testungen wirklich eine inhaltliche Aussagekraft?

Falls nein, wer haftet für diesen epochalen Irrtum? Diese Fragen stellt Ken Jebsen dem Anwalt Dr. Reiner Fuellmich.

Das Gespräch beleuchetet den Status quo einer juristischen Betrachtung dieser größten Gesellschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg.

0:01:22 Der falsche PCR-Test des Dr. Drosten
0:12:32 Der Corona Untersuchungsausschuss
0:22:20 Die Dissertation von “Dr.” Drosten
0:34:50 Vita, Prozesse und Erfolge von Reiner Fuellmich
0:49:15 Warum eine “class action” in den USA?
1:02:38 Die Sponsoren der WHO
1:09:51 “Pandemie” in Italien
1:20:30 Grundrechtseinschränkungen und die Juristen
1:32:03 The Great Reset und Klaus Schwab
1:38:22 Verbrechen gegen die Menschlichkeit?
1:52:46 Schadensersatzklagen

Quelle: kenfm.de

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Die sogenannte Corona Pandemie ist ein großer Fake. Grundlage ist hier ein PCR Test und zwar der PCR Test des Dr. Drosten der nicht das kann was wo gibt zu können Dr. Drosten weiß das alles ist ein Betrüger ist ein Mann ohne Professorentitel erst ein Hochstapler er hört nicht für die Charité er gehört vor ein ordentliches Gericht das sagt mein nächster Gast Rechtsanwalt Rainer Fuellmich als Prozessanwalt und Teil des Corona Untersuchungsausschusses. Mit zirka 30 Kollegen strebt dieser nächste Gast In den USA eine Sammelklage gegen Dorsten und seine Mitverursacher an es wird eine milliardenklage werden und wenn diese Klage zum Erfolg kommt, dann wird die Republik nicht dieselbe sein wie wir das heute erleben ich freu mich auf Dr. Fuellmich es wird ein exklusives Gespräch

Er will mich erstkontakt ich Grüße sie Hallo jepsen er für mich wenn ich sagen würde Doktor drosten ist ein hochstabler und Betrüger was ein schwerer Vorwurf ist würden sie das unterschreiben absolut nach allem was wir jetzt Wir sind absolut das soll die Grundlage dieses gespräches sein sie bereiten ja mit Kollegen eine Sammelklage vor in Kanada oder den Vereinigten Staaten gegen Doktor draußen und seine Kollegen auf der Bank weil sie sagen der PCR Test ist fehlerhaft er leistet sich das was er vorgibt zu leisten draußen weiß das und weil er das weiß ist das vorsätzlich und damit betrug genauso ist es wenn ich falsche vorsätzlich falsche Tatsachen zum Besten geben und dadurch entstehen Schäden hafte ich für diese Schäden am Ende aber der könnte er draußen ja gar nicht schaffen warum nicht Na ja also er könnte das nicht aufbringen was dann Schadenersatz geleistet werden müsste ja das ne gute Frage alle die die wir im Moment im Visier haben wegen dieser PCR Tests haben wir letzten Endes nur die Vorgaben von Herrn drosten der wiederum befeuert wurde von der who befolgt also jeder dieser PCR Test Verkäufer und Anwender könnte natürlich sagen ich hab damit nichts zu tun aber jeder dieser PCR Test Verkäufer der den Vorgaben von drosten gefolgt ist weiß auch ganz genau dass das was damit getestet werden soll nämlich Infektion nicht geht das wissen sie alle weil es auf den meisten Wallpaper steht da drauf auf den allermeisten für diagnostische Zwecke nicht geeignet auch nicht leisten wie steht das davor die WM Thüringen hat dass der Erfinder Kerry mal ist ein hoch intelligenter hoch witziger toller Typ mehrfach mehrfach mehrfach betont hat gesagt damit kann man keine Infektion und schon gar keine Krankheiten testen genau das wird uns aber vorgegaukelt würden sie sagen Doktor draußen hier Chef Berater der Bundesregierung und bei der Charity ansässig ist so etwas wie ein Glas relotius weißen Kittel Jo das würde passen oder um das auf mein Freund Wolfgang wodarg zu beziehen das ist so eine Art Gert postel ein imposta der sich hier reingeschmuggelt hat oder reinschmuggeln lassen hat das ist wahrscheinlich das plausiblere der aber nichts von dem hat was er vorgibt zu haben hat weder die akademische Expertise den akademischen Hintergrund sagen wir besser den vorgaukelt Doktor und Professor noch hat er zumindest aus den Aussagen die wir sehen können aus diesem wie heißt das Ding VDA Anfang Januar von ihm zusammen gestolpert wurde noch hat er darin eine zutreffende Aussage treffen wenn er gesagt hat ich kann damit feststellen daß P das Infektion durch PCR testen wir werden dann noch darauf eingehen ohne zu medizinische werden damit wir uns nicht alle aussteigen wenn sie sagen der Mann hat sich da hat wieder die Expertise noch hatte einen Doktortitel das das wird viele jetzt vor den Kopf schlagen weil das werden sie im Spiegel und überall sonst so nicht lesen aber da haben sie auch viele Geschichten von relotius L gelesen da dass die Presse ausgerechnet auf Deck wo sich selber permanent Betrüger beschäftigt und sich dadurch blenden lässt das ist jetzt klar aber was hätte das für Konsequenzen oder anders gefragt glauben sie dass die Politik das inzwischen mehr als weiß also Arndt so eine mischform drauf und deswegen um sich selber zu schützen versucht den Deckel noch drauf zu halten das hätte enorme Konsequenzen die Frage bitte warum habt ihr euch denn von dem beraten lassen warum ist das nicht aufgefallen war so unkritisch bei dem was es ging hättet ihr schon längst also würde ja wenn der Osten fällt dir nicht rosten dann dürfte hier in Deutschland zumindest aber wahrscheinlich dann auch weltweit weil Wir haben mit den amerikanischen Kollegen ja schon besprochen und die haben verstanden dass das von hier aus also es war ja der drosten Test und nicht das fast gleichzeitig sogar ein paar Tage vorher fertige chinesische Papier was wenn man das angewendet hätte zu gar kein Fan geführt hätte sonst war das draußen Papier also Er war verantwortlich wenn er fällt fallen zumindest weite Teile des kartenhauses sofort um weil er die einzige die einzige Quelle war die einzige auskunftsperson für die Bundesregierung und danach auch die ich will schon fast sagen nachgeschalteten Grünen und anderen die Grünen das wissen wir aus dem Gespräch mit Herrn Sieber haben waren ja sozusagen begeistert davon dass die Bundesregierung in diesem ganz tollen Zeugen zur Verfügung gestellt hat der durch seine Panikmache dazu geführt hat dass letzten Endes diese PCR Test von allen akzeptiert worden weil jeder dachte Oh Gott Oh Gott wie wollen wir sonst wissen das alles unsichtbar wir wollen wir sonst wissen Wer hier krank ist und wenn nicht krank ist Infektion wird ja mit Krankheit gleichgestellt und noch viel schlimmer positiver Test wird mit Infektion gleichgestellt hat aber nichts mit Infektionen zu tun lassen sie uns kurz darüber sprechen damit alle verstehen um was es hier gleich gehen wird nämlich eine so plumpe betrug das man das so verkauft uns einen Sportwagen aber es ergeben sich nsw also da muss man dumm sein oder ziemlich ungesunde Nachfrage um das nicht zu sehen was gibt der PCR Test vor nachzuweisen was Tattoo tatsächlich weil aufgrund dieses PC hatte die ganze Familie begründet wird ja viel der PCR Test ist wirklich im Zentrum von allem deswegen steige ich immer aus ich mache zwar ein bisschen noch mit aber ich sag immer aus wenn mich Leute Fragen aber ist das denn verhältnismäßig dass man diese oder jene Maßnahmen ist das überhaupt parlamentsvorbehalt gedeckt ist das alles nicht das wissen wir auch ne aber wir müssen uns den schnellsten und besten Weg zur Zerstörung dieser gesamten Alarmanlage sozusagen suchen und das ist der PCR Test was kann also der PCR Test man nimmt 1 mit einem Schwab mit so weiter Ding nimmt man Teile aus dem Körper mit sozusagen die kann aber niemand sehen die sind für das menschliche Auge unsichtbar kommt es in so eine Maschine rein und mit Hilfe dieser Maschine werden ich glaub ein oder 2 gensequenzen vergrößert amplification heißt auch kopiert hoch kopiert kann man auch sagen und zwar je mehr cycles man braucht je mehr das also vergrößert wird desto mehr erkennt das Teil auch an ja völlig irrelevante Material deswegen sagt einer der ganz großen nämlich das ist Doktor Mike jeden der war glaub ich 16 Jahre lang weiß Präsident von einem der größten Kaiser pfeiferl jemand ne das ist eine echte Nummer der ist immer noch im Geschäft außerdem war er Chief Science Officer also jemand der wirklich nicht nur als Kaufmann weiß wovon er spricht wirklich weißt du von der sprechen der sagt sofort Weg mit dem PCR Test das ist unverantwortlich der einzige Zweck den dieser PCR Test erfüllen kann ist die Leute in Panik zu versetzen und dazu muss man nur 1 wissen weil man kann nicht in die Tiefen dieser medizinisch technischen Feinheiten einsteigen ohne verrückt zu werden oder ohne sich sein Berater nehmen sich zu stellen dieser Test sagt Karim alles der Erfinder Nobelpreisträger toller Typ sagt das kann auf keinen Fall Infektionen schon gar nicht Krankheiten feststellen er sagte dass man kann ganz viele kleine Teile damit vergrößern aber das ist wie mit einem Apfel wenn sie ein wenn sie ganz viele kleine Teile nehmen und sie zu einem Apfel Formeln sie das auf Entfernung aus wie ein Apfel es ist aber gar kein Apfel und das ist das Problem mit diesem Ding man guckt sich nur eine oder 2 gensequenzen an und die werden vergrößert und daraus versucht man zu erkennen dass dahinter möglicherweise ein Virus steckt Tatsache ist ab 25 ab fünfundzwanzigs Eagles vergrößerungs einmal ignoriert das Gesundheitsamt Frankfurt alles nimmt das nicht mehr für voll weil das die Fehler so hoch dabei du hast kein Verlass mich drauf ab 35 ist die einhellige wissenschaftliche Meinung zuletzt sogar von der ist auch Menschen Medium von der New York Times zugeschrieben ab 35 gilt das als absolut unwissenschaftlich absolut unzuverlässig kein normaler Wissenschaftler würde das noch ernst nehmen sagt Hallo das weiß man doch unterlassen Test eingestellt 45 und die CDC Test auch 45 natürlich nur aus einem Grunde glauben wir inzwischen nachdem wir seit 10.7. eben alle möglichen Experten gehört haben um möglichst viele positive natürlich falls positivs herbeizuführen um sagen zu können Katastrophe führen sie würden sich Absicht unterstellen Absicht ja klar das ist so dumm kann niemand sein der angeblich drosten hat ja angeblich über PCR Tests promoviert und wenn ich das nachvollziehen kann weil ich das im Internet Nachsehen kann wenn das Lord Samsung das ist ja auch nur ein nur ein Jurist allerdings ein ganz großer aus den aus England einer der Ford bis vor 2 Jahren war er einer der führenden Richter am United Kingdom wwenn die das feststellen können und du dass sie das feststellen können wir das alle feststellen können wenn wir nur im Internet nachgucken wieso sollen ausgerechnet die koryphäe nämlich Herr drosten das nicht feststellen können Wir haben es alle gewusst natürlich springen die Verkäufer und Hersteller der PCR Test da drauf ja warum weil sie damit Kohle machen so richtig und zwar richtig Kohle machen und zwar auf wessen Kosten auf unsere Kosten Können Sie mir sagen was sind das für Summe ich hab ich hab gehört im Quartal Milliarden umgesetzt ja das hab ich jetzt auch gehört ich hab das nicht nachgerechnet zahlen kann ich nicht so gut umgehen man sagt ja immer judex non calculator Richter rechnet nicht aber das steht vor allem die Richter bezahlen muss oder oder den Anwalt sagen ja das ist in der Tat eine schlimme schlimme Sache aber in der Tat verursacht natürlich wahnsinnige kosten wenn wir jetzt nur sehen dass die Krankenkassen die das bezahlen hier offensichtlich so stellt sich auf da wahnsinn summen ausgeben für schrott für nichts bring ausser Panik also in Panik geht ist das Geld gut investiert aber wenn es darum geht festzustellen gibt es hier Infektionen gibt hier gefährliche Krankheiten ist es komplett verballert erstellt denn ein Großteil der PCR Test in Deutschland hier ist das ein Mensch mit der mit Thorsten bekanntes also derjenige der die ersten Tests weltweit verkauft hat vermarktet hat mithilfe des vermarkters rosten war die Firma TIB-Molbiol hier aus Berlin die hat ein Geschäftsführer namens olfert landt und glaub ich allein Gesellschaft oder so und diese beiden Herren arbeiten seit 17 Jahren soweit können wir das nachverfolgen zusammen kennt sich die Man kennt sich auch wenn der eine von dem anderen Haupt da kenne ich eigentlich garnicht hab ich mal irgendwie auf dem Flur rumlaufen sehen aber Wir haben zusammen eine Vielzahl von papers veröffentlicht von wissenschaftlichen papers wie wissenschaftlich die sind dann mag man jetzt dran zweifeln nachdem wir die Stellungnahme von Frau Professor Kämmerer und anderen gehört haben wonach das also zumindest dieses WPA was hier dann uns hier in die in den in die Panik selbst hat als bestenfalls mittelmäßig bezeichnet hat aber immerhin seit 17 Jahren arbeiten die zusammen und dann muss man sich Fragen kann es eigentlich sein dass der eine hier an der Charité mit öffentlichen Geldern auch EU Geldern diesen Test entwickelt der andere ihn produziert und der andere damit Tonnen Kohle macht und der eine nicht also wir als Juristen sagen bei lebensnaher Betrachtung muss es hier irgendwelche Vereinbarung treuhandvereinbarung im Hintergrund geben weil es macht keinen Sinn dass ausgerechnet jemand der so sehr nach Öffentlichkeit lechz wie er ja keine Kamera aus lässt dass der sich das Geld was man damit verdient entgehen lässt aber das war die Firma Tip mobil das nennt man den First mover Vorteil Wer zuerst am Markt ist der hat eben ein riesen Vorteil und deren Test wurden weltweit vertickt das ist ja auch das Problem für diese Herren jetzt weil wenn es weltweit fertig ist er unterliegt man mit einem derart fehlerhaften Produkts Produktes fehlerhaft bei der PCR Test keine Infektion feststellen kann jeweils der sachlichen Zuständigkeit der Gerichte in den Ländern wo man das Zeug verkauft sie sind einer von 4 anwälten die den Krone Ausschuss mit gegründet haben der erfolgreich auch gefilmt wird von Oval Media und im Netz noch zu sehen ist man weiß nicht wie lange das noch geht weil es könnte sein dass sie irgendwelche Richtlinien missachten die von der oder von Google oder youtube und weiß nicht so ganz genau oder die privaten Ideen von Herrn Bill Gates durchkreuzen könnte was zu corona Untersuchungsausschuss sagen für alle die ihn nicht kennen Wer sitzt da seit wann und wie haben sie sich gefunden das war ein Zufall dass wir uns gefunden haben Ich bin damals als die ganze Geschichte los ging von Anfang Februar bis Ende Mai in den USA gewesen mit meiner Frau Wir haben dann rennt oben in nordkalifornien und da dachte ich eigentlich jetzt kannst du dich so langsam mal auf Normales Leben wieder zurückbesinnen nach den ganzen kriegen gegen Deutsche Bank und andere die leider noch weiter fortdauern kannst wieder auf Surfbrett steigen ein bisschen reiten ging aber nicht weil plötzlich kam diese alarmmeldung aus Deutschland auch Freunde von uns die von denen ich nie gedacht hätte dass sie überhaupt in Panik zu versetzen sind Bahn immer mehr besorgt und zwar immer mehr wegen der Demokratie ganz wichtig nicht wegen des Virus sonderlich der Angst dass es gab auch ein paar die hatten wegen des Virus Angst die waren also tatsächlich erfolgreich in Panik versetzt worden die haben dann irgendwann die Verbindung zu uns gekappt also nicht zu mir sondern zu meiner Frau ich hatte sowieso nie so den Rat dahin immer schon gesagt Ach Inka ich glaub das bringt nix mit denen zu reden ist zeitverschwendung die über weite 7 zu reden ja das ist so ähnlich man will das nicht wissen ja trennt sich dann die Spreu vom Weizen Ich bin da wirklich Ich bin am Ende froh darüber und sie auch aber jedenfalls haben wir das nicht einordnen können ich hab zwar früher viel Medizinrecht gemacht ich Ich bin haftungsrecht und habe an der Uni in Göttingen an der forschungsstelle für als und als ein Mittel recht lange gearbeitet in den beiden Ethik Kommission der Universitäten Göttingen und Hannover wenn also neue Behandlungsmethoden neue Medikamente ausgetestet werden sollten dann muss auch jemand von den Juristen dabei sein ein Edeka Kirchen mein paar Mediziner deswegen ich wusste schon wie das ganze funktioniert aber was hier im konkreten Fall passiert ist das hab ich nicht einordnen können deswegen habe ich meinen Freund Wolfgang wodarg gefragt und der sagte mir Mensch Rainer das ist die gleiche Nummer die wir vor 12 Jahren hatten wir genau mit denselben oder denselben Protagonisten gesagt das kann nicht sein manchmal nachweisen konnte dass sie aber total daneben liegen aber voll daneben lagen also drosten hat den selben Quatsch damals schon erzielt erzählt auch ein paar andere hier dieser junge da vom Imperial College auch völliger Blödsinn totale Katastrophe über den sagt er jetzt mal geben den nimmt kein echter Wissenschaftler ernst jedenfalls Wolfgang sagte mir guck dir doch mal an was erstmal dieser Film den sie immer noch bei Arte oder im Netz gibt profiteuren der natürlich nur dringend empfehlen ja also super Ding da dachte ich der spielt heute und dann bei uns in der Nähe die Stanford University also näher als 2 Stunden nach Westen aber da gibt es auch ein paar Leute die was können Juni des hat er gesagt und nicht irgendjemand der zitierte Wissenschaftler wenn seine der ist Mediziner aber er ist gleichzeitig statistica und er ist berühmt dafür dass er Wissenschafts Fälschungen aufdeckt dass er also Fehler in Studien feststellt kann man sich gar nicht vorstellen wie viele Fehler in diesen Studien sind möglicherweise hat auch das was damit zu tun dass viele dieser Studien inzwischen gekauft sind also interessengesteuert sind jedenfalls war der Eindruck den ich hatte bereits im April dass hier irgendwas gefällt wird irgendwas stimmt nicht denn Er hat damals schon eine Studie aus erkläre Count da ist da is er veröffentlicht und danach war die Gefährlichkeit des Virus etwa auf dem Level einer Grippe damals schon was Herr boda von Anfang angesagt hat eine immer gesagt und ich hab aber bei Wolfgang auch nicht so richtig hab dachte hm Wolfgang du bist jetzt auch schon ein bisschen länger aus dem Geschäft ist er aber nicht sondern es die ganze Zeit ganz nah dran gewesen bei wo heraus war es nur aus der politischen mach die hatte er damals als Bundestagsabgeordneter und als mit des europäischen Rates hatte er Möglichkeiten und bei Transparency International 2 Transparency in allerdings dann auch böse fallen lassen haben so daß wir uns da jetzt auch langsam Fragen Was ist da los ist ja auch die Pharmaindustrie schon wieder zu mächtig geworden Wir haben ja so eine kleine Allianz mit einem Dachverband der Pharmaindustrie wir wissen es nicht da inzwischen ist ja auch der Chef von die intercept entlassen worden der kann seine eigenen Artikel in seine eigene Zeitung nicht mehr veröffentlichen wir sehen es ist Wahnsinn was.fr abspielt wahrscheinlich wird übermorgen wegen falschen denken Frau Sahra Wagenknecht bei der linken ausgeschlossen also das sehen wir etwas darunter lallen rechnen das heißt man kommt auch den anschlägen also sie sind ja gut verdrahtet dieser corona Untersuchungsausschuss hat sich ja ähnlich wie ein ein theatralisch in einem Theaterstück schon die die Menschen eingeladen um Beweise zu sammeln die man auch Männer brauchen weil sie wollen die einen Prozess anstrengen können Sie uns mal vielleicht so 23 hat offen die sie eingeladen haben sagen die kann man jetzt nicht übersehen weil die kam aus den unterschiedlichsten Bereichen sie haben den Grünen gesprochen over Wissenschaftler gesprochen Wer ist eingeladen wie läuft das ab Wir haben aus jedem Bereich der uns interessiert hat also 3 von uns kannten sich nämlich ich Doktor Hoffmann und die Kollegin Fischer weil wir alle bei Transparency in einer Arbeitsgruppe Justiz unterwegs waren die dann aus Gründen die wir nach wie vor nicht so richtig nachvollziehen können vom Kopf von Transparency aufgelöst wurde so daß wir mit unserem Anliegen Professor Schwab war auch dabei so dass wir mit unserem Anliegen rausgegangen sind und jetzt was haben das viel ne eigene unabhängige kopierung ist die den ja korruptionsvorwürfen in der Justiz nachgehen daher könnten wir uns aber wir eine Fischer kannten wir nicht die hatte mir Wolfgang wodarg empfohlen hat gesagt Ruf die mal an weil ich hab gesagt ich kann schon was machen aber doch nicht als einzige Anwalt das geht nicht ne sagt da gibt es jemanden und dann hat er zuerst die Frau Bahnen genannt dann habe ich nachgeguckt O leider war sie ja gerade in die Psychiatrie gepackt worden also das ist ja nicht so richtig motivierend und dann bin ich aber mit Frau Fischer in Kontakt gekommen und wir haben uns entschlossen wir machen jetzt sowas wie ein ausschuß wir machen letzten Endes so hat sich ergeben sowie Mut Cord also eine letzten Endes sowas wie eine Gerichtsverhandlung indem wir jedenfalls Zeugen hören die wir später im Gericht auch brauchen werden das hat keiner so richtig schnell geschnallt sonst hätte man es wahrscheinlich vorher dicht gemacht aber im praktische was wie man übt für die Nürnberger Prozesse 2.0 exakt exakt deswegen brauchen wir für die entscheidenden Fragen diesem Spiel wie gefährlich ist das Virus wie treffsicher wie zuverlässig ist der PCR-Test und dann kommt der zweite große Brocken wie groß sind die Schäden wirtschaftlicher und gesundheitlicher Art die durch die Maßnahmen entstehen. Da hatten wir dieses Paper von dem Stephan Kohn aus dem Innenministerium, der ist ja zuständig für diese Risikoanalysen für die Bevölkerung gewesen und der hat gesagt Es gibt gar keine Evidenz für die Gefährlichkeit besondere Gefährlichkeit dieses Virus gewesen das wissen auch viele nicht da war jemand Ministerium der hat gesagt das was er draußen in der Presse erzählt bekommt eine interne Untersuchung hat genau das Gegenteil ergeben und das passiert dann verschwinden lassen das müssen wir um modulieren wir müssen über die Kinder Angst schüren

Was waren 2 Papiere also Er war auch nicht wirklich der whistler Er hat nur versucht alles zu tun damit dieses Papier mit der risikoanalyse an die öffentl keit kommt das ist nicht passiert dann hat irgendjemand gelegt Wer das ist wissen wir nicht aber ich weiß daß sein Papier mit der Risikoanalyse erstens Es gibt keine Evidenz für eine besondere Gefahr des Virus und zweitens dafür gibt es umso mehr Evidenz dafür dass wir serienweise unsere Wirtschaft zerstören werden, Leute in den Tod treiben werden und am Ende Schadensersatz klagen haben werden. ,Ggleichzeitig zerstören wird auch die die demokratie und das ist das schlimmste was land das andere papier ist das panik papier das hat irgendjemand anders aus dem innenministerium geschrieben und auch veröffentlicht das geschrieben hat wissen wir die werden auch am ende dafür eine strafe bekommen zivil oder strafrechtliche art das war das panik papier ein in eine interne handlungs anweisung von wegen ihr müsst dafür sorgen dass die Bevölkerung so in Panik Gerät dass sie ohne zu Fragen macht was gesagt wird 1 der Zitate wird immer wieder gebracht das haben sie auch schon glaub ich gebracht ihr müsst die Kinder in einen Zustand versetzen indem sie sich verantwortlich für den qualvollen Tod ihrer Eltern oder Großeltern fühlen nur weil sie sich die Hände nicht gewaschen haben oder die abstandsregeln nicht eingehalten diese beiden Papiere zeigen aus meiner Sicht überdeutlich dass was nicht stimmt das was wir von Anfang an vermutet haben ist inzwischen verdichtet zur Gewissheit weil das macht man ja doch nur wenn man nichts hat aber für mich was ich hier Fragen muss ist das was sie beschreiben da gibt es auf den unterschiedlichsten Sektoren inzwischen wistleblower und geliebte Papiere das das heute oder wenn es morgen zu einer Tage kommt niemandem sagen kann entschuldigen da bin ich jetzt total überrascht weil das ist ja so auffällig und die Art und Weise wie Vorgang ist so plump da kann doch keiner der Verantwortlichen sagen das hab ich total an mir vorübergegangen ja wenn wir uns die die dissertationsarbeit von Herrn von Herrn drosten angucken und nicht die Arbeit selbst sondern wie versucht wurde zu vertuschen daß sie bis zu diesem Jahr überhaupt nicht gab dann ist das super plump und das ist auch insofern ist ihre einstiegsfrage genau die richtige was hilft uns das wenn rosten unglaubwürdig ist nach draußen ist der Protagonist auf den ja alle vertraut haben und wenn ich im Gericht sagen kann der Typ lügt dass sich die Balken biegen aus welchen Gründen auch immer da muss man sich als nächstes und Wie ist es wenn er schon mit seiner akademischen Geschichte lügt Was ist denn mit seinem inhaltlichen Geschichten betreffen die PCR Test das heißt das macht es mir leichter das Gericht davon zu überzeugen natürlich auch mit den ganzen Experten die Wir haben das Gericht davon zu überzeugen dass es sich hier um einen großangelegten betrug handelt der dazu dient die Demokratie letzten Endes auszulöschen da muss man das wichtigste Mitglied hier der bekannte ist ein hochstabler hab ich erinner mich daran wir hatten ein Verteidigungsminister der hat eine Doktorarbeit hoch kopiert auch 45 mal wirklich sind wir jetzt haben wir es mit einem Doktor zu tun von dem sie sagen der hat überhaupt keine Doktorarbeit die wir zusammen getackert können Sie das ist ja den schwere Vorwürfe deswegen wenn das tatsächlich alles als wahr herausstellt wird muss ich schon die Frage schnell von wem Wir haben die eigentlich regiert was sind eigentlich vorstellen können Sie mir sagen wieso wieso hat er keine Doktorarbeit der ist doch Professor wie kommen sie dazu also Es gibt 2 Wissenschaftler Historiker und ein Chemiker ein Doktor der Chemie und der andere Historiker der Doktor der Chemie ist tritt der ist sozusagen spezialisiert auf Wissenschaft Fälschung so ähnlich wie diese Leute die damals über diese ganzen unter anderem die von Herrn gutenberg den doktorarbeiten überprüft habe und dann festgestellt haben das Ding ist von vorne bis hinten abgeguckt damals gab es noch ein SPD Politiker mit fliege das noch angewandt hat ja heute hat ihre Maßnahme ist ja das ist ja der klabautermann also nennen wir ihn jetzt weil auch da stimmt ja wissenschaftlichen Hintergrund so gut wie gar nichts das haben wir ansatzweise auch schon festgestellt den werden wir sicherlich noch nachgehen die eigene Frau bestätigen ja hat sie schon bestätigt Ich glaube irgendwo bei Servus oder so sie ist vorsichtig weil man schmeißt ja nicht so gerne mit Dreck aber dass seine wissenschaftliche Qualifikation ebenfalls zumindest zweifelhaft ist das ist glaube ich deutlich geworden also bei ihm ist es so die beiden die da hinterher geforscht haben haben sich gewundert darüber dass er ja gar nicht habilitiert hat in üblich ist es in Deutschland immer noch gibt Ausnahmen immer noch das wenn ich Professor sein möchte und ein Lehrstuhl haben möchte nicht wenn ich sage immer Aldi Professor dazu nicht wenn ich irgendwo so ein Honorarprofessor bekommen sondern ich ernstzunehmende die andern sind auch ernst zu nehmen aber wenn ich für mich in Anspruch nehmen Ich bin habilitierter Professor mit dem richtigen Lehrstuhl hat er gleich 2 die Familie Quandt gestiftet hat wie wir jetzt wissen ja daß man auch nicht vergessen das darf man nicht vergessen das heißt also auch hier wieder das Problem die Wirtschaft Konzern macht die Macht von reichen spielt hier rein sowas Quandt BMW ow sehr gut verdrahtet und unsere Befürchtung ist Demokratie steht im Mittelpunkt das inzwischen die Politik zu teilen jedenfalls von konzerninteressen übernommen wurde so dass uns jetzt in weiten teilen das was normalerweise hoheitliche Entscheidungen sind von irgendwelchen Konzern vorgegeben werden sie haben sie eben selber gesagt die entscheiden über das Kern Grundrecht für die Demokratie nämlich die Meinungsfreiheit indem sie sie oder mich vom Netz nehmen weil sagen ohne das gefällt uns aber jetzt gar nicht das ist Aufgabe des hoheitsträgers das ist Aufgabe der Gerichte die müssen jetzt hinterherlaufen und versuchen das zu korrigieren können Sie mir ganz kurze zwischenfrage sagen Wo ist denn eigentlich der deutsche Journalisten Verband oder die Kollegen wenn Kanäle die kennen Wir sind immerhin reichweitenstärkste das Unternehmen im Internet wenn es vom Netz genommen wird bei bei youtube warum sie nicht darum müssen wir uns an ja youtube wir machen was es will und Google können Sie eben nicht die unterliegen auch Grund weil sie ein Monopol aufgebaut warum wo sind die Kollegen in der Spur seh ich seh dich ja nicht das ist ja bei unseren eigenen Kollegen auch so es ist überall eine eine Jahr Kultur darf man gar nicht sagen aber es ist überall ein Gefühl der Angst die Leute haben alle Angst ihren Job zu verlieren hinter den Kulissen wenden sich sehr viel an uns Wir haben Leute von der Polizei aus Berlin Leute aus äh Landes und Bundeskriminalamt Wir haben Richter die uns Fragen können gibt es Fälle wir machen das hilft uns dabei als sie sagen nicht wir machen rechtsbeugung das natürlich nicht aber wir werden das Recht an und einige von den befürchten dass manche Kollegen das Recht nicht anwenden einer ist an die Öffentlichkeit gegangen. Thorsten Schleif hat gesagt ja wir waren auch lange hier im Panik Modus und wir waren nicht in der Lage Das Recht an zu wenn man muss auch dazu sagen dass man sich eben auf die Justiz im dahin geht nicht verlassen kann das ist ein Alter Spruch Recht haben und Recht bekommen sind 2 unterschiedliche Dinge wir ganz kurz nochmal zurück zu draußen zu trotzen Herr Er hat ja 2 lehrstühle die vor allem dadurch glänzen dass sie leer sind das macht er macht aber kein Professor aus was macht einen Professor aus wo sie sagen dass der Professor lehrtätigkeit was bedeutet das standardmäßig wie sollte es sein Wie ist es auch bei normalen Professoren also ich kann deshalb sagen daß ich weiß wovon ich spreche weil ich selbst mal appliziert habe ich hab dann Ich bin glaube ich der einzige der jemals in der Lage war beides zu tun nämlich einerseits als Anwalt eine nebentätigkeitsgenehmigung zu haben in der Uni und umgedreht In der Uni nebentätigkeitsgenehmigung zu haben auch als Anwalt tätig zu sein irgendwann war das zu viel was ich da gemacht habe und Ich bin dann eben als Anwalt weil diese Deutsche Bank Geschichte extrem aufwendig war und ist nur noch diesen einen weggegangen aber ich weiß was normalerweise erforderlich ist um einen Lehrstuhl zu bekommen um als echter habilitierter Professor unterwegs zu sein muß nach Biel Schrift abliefern das war hier nicht der Fall diese beiden Wissenschaftler haben gesehen der ist ja gar nicht wirklich Professor Wie ist er zu dem Titel gekommen aber vielleicht ist ja wenigstens deine dies aufschlußreich haben die des gesucht der seine Doktorarbeit besucht und haben sie nicht gefunden das begann wohl im Mai und sie war nirgends zu finden Sie waren ganz kurz ja das glaubt ja später kein Ben ja daß wir das mal bei Wikipedia also korrekt drinsteht Wikipedia er ja jedenfalls die Meinung zu finden weder da in der hat in Frankfurt an der Goethe Universität angeblich promoviert noch und das ist viel wichtiger noch noch weil sie gelistet der deutsche National Bibliothek in Leipzig da muss alles gelistet sein was hier veröffentlicht wird also Ich weiß nicht wie mir Herr gejagt sind also nicht bösartigen freundlicher für mich denke bitte dran wir müssen ihre Arbeit haben die muss da gelistet sein war sie nicht die ist aber angeblich im Jahre 2003 geschrieben sie war nicht da wo sie denn das weiß keiner plötzlich taucht sie wieder auf die Arbeit die angebliche zumindest gerüchteweise aber nicht ohne das vorher ganz viel auf Zeit gespielt wurde mein Verdacht ist in der Zeit wurde das Ding zusammengeschustert nämlich gegenüber diesen beiden Wissenschaftler mit ständig wechselnden Erklärungen die Uni in Frankfurt kam gesagt erstens der muss ja keine dissertationen schreiben gar keine monographie also Buch schreiben weil Er hat ja 3 Aufsätze gemacht und die haben wir anerkannt als Dissertation hm dann müssen die aber wenigstens gelistet sein sind sie auch nicht dann kam die nächste Erklärung Ach nee der hat schon eine monographie gemacht Grundlage war waren diese 3 Aufsätze aber die kann man leider nicht ausleihen weil er 70 Jahre nach dem Tod des erstellers der als ich das gehört aber das kann nicht sein da aber ich eine S schriftlich habs gesehen eine Arbeit die öffentlich einsehbar sein muss damit man sagen kann wieso ist er eigentlich bei ihm sagt er möchte eigentlich 70 Jahre nach seinem Tod des Urheber echt am Ende der dort Anja ist doch Wahnsinn ja das ist absolut jedoch aufmachen bei der Süddeutschen oder so ja da fragt man sich wo sind die Kollegen mhm ja und dann kam die nächste Nummer Nein es gab ein Wasserschaden da sind die ganzen Exemplare zerstört oder beschädigt worden deswegen geht das keins ausleihen auch die würde gerne aber dann kam die nächste Geschichte so jetzt ist doch ein Exemplar da und zwar wir Uni Göttingen ja Entschuldigung Uni Frankfurt Wir haben dankenswerterweise von Herrn drosten eine Kopie seiner Arbeit bekommen und die haben wir dann auch gleich an die National Bibliothek geschickt dann ist ein Journalist aus Berlin da hingefahren zur National Bibliothek dem wurde gesagt kannst du angucken aber aber aber kopieren nur 75% immerhin Er hat dann diese ich hätte hundert Prozent kopiere Wert glaub ich 120 Seiten kopiert und tatsächlich das ist eine monographie über PCR Tests das Ding soll im Jahre 2003 F angeblich veröffentlicht worden sein aus Versehen hat man vergessen daß international Bibliothek zu melden aus Gründen die wir nicht kennen ist das Exemplar nirgends zu finden lesen erst angeblich aufgrund des besonderen Interesses an der Person von Herrn drosten tauchte dann dieses Teil wieder auf was angeblich von ihm stammt da fragt man sich wieso denn von ihm in der promotions Akte in Frankfurt in der Uni muss ein Original sein wieso brauchen die da von ihm eine Kopie wenn sie doch eigentlich das Original das stinkt doch stimmt von vorne bis hinten das Ding zu zusammen gestolpert worden sowie auch sein bescheuerten PCR Test zusammen gestolpert hat als es nicht mehr anders ging musste irgendjemand kommen und das Ding zu Recht bald lassen sie uns ganz noch in den in den Bereich der Vermutung und dann ist eine Erklärung drin die Arbeit soll Ende 2001 fertig gewesen sein die Erklärung stammt von 2003 für sie die Arbeit entspricht und dann hören wir auf damit die Arbeit entspricht in teilen nicht der promotionsordnung die damals im Jahre 2003 als das Ding fertig war also 2001 abgegeben merkwürdig auch ne 2003 Essen wieder mündliche Prüfung und so wissen wir nicht sie entspricht nicht den promotions ordnungs Anforderungen aus 97 die in 2003 galt sondern sie entspricht in weiten teilen irgendwelchen späteren promotionsordnungen und von anderen Universitäten also all das zusammengenommen in der abendschau würde jedem Staatsanwalt sagen Wir haben hier Wir haben hier hinreichenden Tatverdacht um zu ermitteln also jeder Mensch der auf seiner Position setzte wäre durch solche Einstellung derart beleidigt da würdest du erstmal nicht ernst nehmen und dann würde sagen Ach komm aber langsam wird man also andere Pierce lebt ja nicht mehr angemacht würde ich sagen sind gar kein richtiger Ingenieur hab ich und sie haben noch nie was zusammen gebaut würde sagen guck mal dass das mir und Was ist denn jetzt mit der und jeder sagen okay vielleicht hast du falsch abgelegt aber könnte es mal F Dorsten ist er da nicht warum sich ja daß wir dasleichteste.fr hier ja mach doch ihr seid ihr Handy alle entkräften kann nochmal zu Herrn Torsten zur Person macht sich ja schon der Gedanke aber das ist wie gesagt reine Spekulation Was ist das eigentlich für ein Mensch ist das jemand der bei den Frauen nicht ankam denk ich mal oder oder oder jemand der auf dem Schulhof gemobbt wurde und jetzt gibt es alles vermutlich über Herrn Spahn jetzt zeige ich euch mal Was ist das für ein Typ das können wir natürlich als Juristen schwer einschätzen aber Wir haben uns ja immer gefragt warum gehen manche Leute soweit im Rahmen dieser Anti corona Maßnahmen dafür zu sorgen offenbar ohne auch nur einen Funken von Empathie dass Menschen isoliert alleine sterben ihre Angehörigen nicht zu ihn können wieso gehen sie so weit dass Leute voneinander isoliert werden sich nicht nah kommen dürfen das erfordert doch schon einiges kaputt is im Gehirn deswegen haben wir auch ein paar Psychiater Psychologen gehört Professor Robert aus München Professor rüter aus Göttingen und die haben übereinstimmend gesagt ja das sind kaputte Menschen den irgendwas ganz schlimmes in der in der Kindheit passiert Missbrauch oder was war man weiß nicht dass Spekulationen aber das sind kaputte Menschen die haben keine Empathie sie spielen sie vor sie nehmen ein Baby im Wahlkampf Arm und tun so als im Grunde narzistisch Anteil ab ganz ganz gewiß also das ist bei ihnen offensichtlich verdrängt ich Er hat sich ja in jede Kamera gedrängt vor jedes Mikro gedrängt und hat sich dann hinterher beklagt Oh mein Gott das ist aber wirklich böse das jetzt mein Name in jeder Talkshow genannt werden also in Wahrheit war das so ne Art Katharina Ich bin davon überzeugt ohne Spezialist zu sein Ich bin nur der Jurist am Ende wenn es Glück wenn es gut geht die Entscheidung mitverantworten darf aber ich meine Überzeugung ist dass er sicherlich ein narziss und dass er sicherlich nicht ansatzweise das an fachlicher Kompetenz hat was er vorgibt zu haben so ein Mann auf dieser Position so lange spielen das muss wohl mit einer ganz schwachen Kanzlerin zusammenhängen ja also anders kann ich mir nicht erklären Frau die 2991 bei gesagt hat sie hat Probleme mit demokratischen Bewegung und sie ist wohl eher autoritär geprägt das habe ich auch gesehen das hab ich mir gemerkt also und da macht es dann plötzlich im Nachhinein auch Sinn dass jemand wie diese Frau sagt und dann wohl nicht aus Versehen sagt dass wir eine marktkonforme Demokratie brauchen dann passt plötzlicher Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen ich hab am 29. eine Aussprache gesehen im Bundestag mit dabei Herr gauland AfD vorne Ich bin kein Freund von politikern Parteien sowieso ich hab nur beobachtet wenn jemand was du gesagt dann kann er auch von einer Partei sein mir ist es egal viel der aber eine sehr gut gesagt nämlich dass der der Preis den wir fahren mit dem zweiten lockdown dass das zu hoch ist und daß wir im Straßenverkehr auch uns überlegen okay beim Stadtwerke sterben Menschen aber Es gibt auch einen gewissen nutzen und irgendwo ist die App stimmt halt macht Wegmann ab und bei diesen ganzen Maßnahmen wird man eben auch nicht abwägen und da hab ich im Gesicht im Antlitz sag ich mal von Angela Merkel F etwas gesehen was ich vorher nicht gesehen hab dass ihr mulmig wo das habe ich so noch nicht gesehen normalerweise ziehen Handy und versucht Twitter zu bedienen aber auch bei den Grünen Claudia Roth hab ich gesehen jetzt merken Dies ist das Eis wird dünner ja was der Mann da gesagt hat daß wir auch eher pathetisch vorgetragen aber das stimmte alles das war viel er kam wie eine moralische Instanz rüber der Mann ist ja nicht total bescheuert auch für die Partei mal komisches Zeug macht aber oder hoch da sagt er ein paar Dinge der macht sich ernsthafte sorgen um unser unser unser demokratiemodell lassen sie uns an dieser Stelle etwas später beim hinzu ihn als Person kommen weil sie heute hier sitzen sie sind ja 26 Jahre lang zugelassener prozessanwalt in den Vereinigten Staaten und in Deutschland und enden häufig wenn das noch wenn sie das noch dürfen das bestimmt der Bill Gates zwischen ja und wie lange sie nach Amerika dürfen weil sie doch ein bisschen getestet vorwerfen F vorlegen prozessanwalt und sie haben schon bei verschiedenen betrügerischen Konzernen. Siegel ähm wie heißt das Punkte erzielt erzielt gut Deutsche Bank Kühne und Nagel Volkswagen Konzern können Sie mal bisschen was der Bieter warum sitzen sie hier warum sie die richtige Mann im corona Untersuchungsausschuss warum sind sie derjenige der draußen Zufall bringen könnte Ich bin nicht der einzige der das kann also wenn ich alleine wäre als meine Frau sagte Rainer kommen wir müssen zurück wir müssen was tun hab ich gesagt lass uns hier bleiben also hier ist schön ruhig da sind ein paar Kühe und Pferde und alles ruhig hier war natürlich nicht wirklich so weil beim Einkaufen hat man schon gesehen auch da wurde die Stimmung anders aber im ich hab nicht Ich war unter keinen umständen bereit alleine sozusagen mein Kopf auf den auf die schlachtbank zu legen sondern Ich war es war klar ich brauche Unterstützung also das ist wirklich wichtig Wir haben nicht genügend Anwälte da draußen nicht genügend Anwälte da draußen es ist nach wie vor so aber die die wir jetzt sind das sind wirkliche hoch karierter mit auch perfekter Beratung von hinten durch die professorenschaft aber eben nicht nur durch overrated das ist politisch auch gut vertrat die optional perfekt gut Verleih für alle die glauben auch der für mich den können wir mal zeigen und den Kollegen ne ganz falsch gewettet Nein Nein Nein also wir das hört man schon sagen also ich hab ihnen ja eben schon gesagt kannst du im Moment noch nicht veröffentlichen weil ich das nicht gefährden möchte aber viel wenn das bekannt wird dann wird jeder sehen Oh ******* da ist wohl doch was dran im übrigen Es gibt ja schon eine PCR Test Sammelklage in keiner da nur leider nicht gegen Herrn drosten und sein Test beziehungsweise den von ihm propagierten sondern gegen einen kanadischen Hersteller auf derselben Grundlage Von wegen der macht ja nix außer falls positiv Nein die Erfahrung die ich hatte die mir jetzt hilft obwohl ich auch gefrustet bin zwischendrin ist die dass ich jahrelang in den schrottimmobilien Prozessen gegen zuerst die Hypo Bank dann die Deutsche Bank gesehen habe mit meinen Kollegen dass die Macht eines solchen Konzerns nicht nur die Politik rein reicht über Lobbyisten hatte die Finanzindustrie teilweise dankenswerterweise kostenlose Berater im Finanzministerium Hellmann natürlich sind die Gesetze dann genauso wie sie die Deutsche Bank haben weiß ich nicht selbst geschrieben vielleicht erleichtert bis in die Justiz Raab ein Hinweis damit man sich darüber klar wird also unser Verteidigungsministerium was wir während der corona Krise erstmal amerikanische Jets kauft das muss man sich für 7 Milliarden ich hatte glaube im Jahre 2019 beratungskosten von 800.000€ pro Tag was wusste ich gar nicht Montag da fragt man sich Entschuldigung wenig Expertise muss im verteidigungsetat die 800.000€ an Beratung ausgeben und Wer sind die Berater rüstungskonzerne was werden die den schon verraten was ich kaufen soll also das ist ja überall so zurück zu ihrem Fall also die die Lobby der lobbyismus oder die die die Fähigkeit die unfähigen zu manipulieren muss ja gleich glaub ich sagen ist nicht nur die Polizei geht auch in der Justiz ja das ist leider so für uns offensichtlich geworden und auch offensichtlich geblieben das soll nicht heißen dass die gesamte Justiz ihren Job nicht mehr macht das ist nicht das wäre das wäre falsch aber immer dann wenn wir es mit Fällen mit strukturelle Ungleichgewicht zu tun haben wenn wir also einen einzelnen Verbraucher oder ein kleines Unternehmen oder mittleres Unternehmen haben was in einem großen Konzern antritt ein Konzern der für Deutschland exportnation besonders wichtig ist systemrelevant er immer dann ist offensichtlich dass die Gerichte quasi so dastehen als wenn sie Angst hätten over richtig richtig drauf und ja einige auch das das war wohl bei dem früheren vorsitzenden des ersten Senats des BGH des bankensenat so haben wir gelegt bekommen seine steuerbescheide und da konnte man sehen dass er über Jahre 1020% neben seinem auch nicht ganz knappen richtergehalt als BGH Richter ist man ja kein verarmter Mensch dass er dann eben noch so 1020% von den Banken bekommen hat das hab ich dann damals funktionierte das noch der Zeit gegeben die hat auch veröffentlicht dann gab gabs ein Artikel darüber Wir haben daraufhin dann irgendwann viel ihn angezeigt wegen rechtsbeugung seinen gesamten Senat gleich mit aber inzwischen hat uns ja eh auch dankenswerterweise bescheinigt dass die deutschen Staatsanwaltschaften nicht ansatzweise unabhängig genug sind von der Politik die dürfen ja nicht mehr internationale er Haftbefehle ausstellen damals ist auch sofort eingestellt worden ohne daß Er bittet wurde ne obwohl wir obwohl wir in diesen rechtsstreiten alles hatten und immer noch alles haben um zu beweisen dass die Deutsche Bank so massiv lügt dass jeder Depp das merkt also ich will in die Details ersparen, aber sie behauptet dass es bei der Deutschen Bank üblich sei Kunden die gar keine Kunden sind die in die Bank kommen und sagen ich brauche 50.000€ ich hab nur leider jetzt gar keine zeit darlehensvertrag abzuschließen das ist bei der deutschen bank üblich sei diesen Kunden 50.000 zu geben in der Hoffnung dass er vielleicht irgendwann mal wenn es ihm besser geht wieder kommt und dazu passende darlehensvertrag schließt sie sagen Herr jetzt du hast 50.000 kannst du haben Komma in 23 Wochen wieder und machen dann 2 Tage in der Zwischenzeit kannst verjubeln das behaupten die Banane und das haben sie damit gemacht ne ne ja ist kobalt wie weit die Justiz geht obwohl es ihr trauriges haben wir neulich erst wieder gesehen hat hier der Sohn von der Mutter den Generalbundesanwalt Buback Stars ja und man da ganz klar sehen kann dass die Justiz dermaßen verstrickt ist mit der Politik und den geheimdiensten daß da gewisse Dinge einfach nicht rauskommen dürfen weil Es gibt einen tiefen Staat FIL okay da sind wir bei der Deutschen Bank aber auch der VW Skandal Abgas Skandal da haben sie auch erfolgreich vertreten ja da geht es dann um Die Frage ist das ein betrug der hier begangen wurde Wir haben das von Anfang an argumentiert also Wir haben immer gesagt dass es 826 BGB Das bedeutet vorsätzlich sittenwidrige Schädigung der härteste betrug den man begehen kann das weiß jemand mit Absicht dass er juristisch Was ist der betrug oder wenn jemand fahrlässig gehandelt ein Unterschied also betrug an sich ist ganz leicht Täuschung Irrtum vermögensverfügung Schaden 4 tatbestandsmerkmale ich belüge jemand ich sag ihnen kaufen sie jetzt in mein Auto weil das entspricht sämtlichen Abgas Vorstellung für Bestimmungen das ist die Täuschung sie denken Oh stimmt das ist der Irrtum vermögensverfügung sie kaufen das Auto geben gelten Schaden sie haben Auto mit denen sie nicht mehr in die Stuttgarter oder sonst was in der Innenstadt fahren können wir wussten dass das Vorsatz war weil ja Leute ausgepackt hatten aus dem Konzern weil ja Leute in den USA deswegen verurteilt wurden und für 6 Jahre in Knast gehen mussten und weil wir außerdem wissen dass die Amerikaner wenn sie mit ihrem perfekten beweisrecht und das ist dagegen Steinzeit jedenfalls in der Praxis in der Theorie könnte es funktioniert aber in der Praxis funktioniert es eben nicht bei uns in solchen Fällen weil die Amerikaner mit ihrem perfekten Love Evans pretre Discovery heißt das alles raus bekommen hatten und einer saß daneben der musste leider den Kopf hinhalten Oliver Schmidt hieß der glaub ich der sassen für 6 Jahre in Detroit irgendwie im Knast oder ist jetzt wieder vorzeitig rauskommt wir wussten also Wir haben alles was wir brauchen ein Mensch vom früher kraftfahrt Bundesamt glaub ich jetzt bei der Umwelt wie heißen sie also Doktor Friedrich heißt der sehr schlaue Ingenieur der hatte uns in Göttingen ich hatte da mal mit einem Kollegen zusammen ne ganze Vorlesung gehalten über diese Fälle die deutsche Deutsche Bank Fälle und andere wo man sich fragt Was ist mit der Justiz los der hat das nochmal nachvollziehbar dargelegt es hat trotzdem ewig lange gedauert bis wir dann endlich der sechste Senat des BGH das ist der der Verhaftung Sachen zuständig ist der 11. ist für bankrecht verstehe nicht wieso endlich gesehen hat Jo das ist tatsächlich betrug hat dann aber den Leuten gleichzeitig gesagt aber ihr müsst euch anrechnen lassen was ihr an kilometern gefahren hat also eine nutzungsentschädigung müsst ihr euch anrechnen lassen das geht nicht wenn ich den Wortlaut des 826 und dem Sinn und Zweck des 826 entsprechend Vorgehen das kann nicht sein dass ich bewusst geschädigt werde und dann mir trotzdem noch die Vorteile die ich ja in Anspruch genommen habe weil ich gar nicht wusste dass ich geschädigt werde zurückzahlen muss sodass am Ende das manchmal oder überhaupt gleich.fr 00 zum Spiel das ist also und die Begründung dafür warum der sechste Senat das nicht mehr mitgespielt hat die ist auch mehr als abenteuerlich nämlich wir seien ja hier kein ja das hat mir hier kein strafschadensersatz strafschadensersatz ist was gänzlich anderes das ist die Frage des vorsatzes die sie eben gestellt haben wenn ich nachweisen kann dass jemand nicht nur fahrlässig also aus Versehen einen Fehler gemacht im Straßenverkehr passiert fast alles aus Versehen da geht ja keiner los und fährt absichtlich jemanden um jedenfalls normalerweise nicht aber wenn ich nachweisen kann dass jemand vorsätzlich absichtlich geschädigt hat das haben wir jetzt hier in in dieser Nummer mit der corona Nummer dann sagen die amerikanischen Gerichte und die kanadischen Gerichte auch das gibt punitive damage das ist so böse der muss das spüren und das geht über den eigentlichen Schadensersatz hinaus wenn ich also hier auf Deutschland übertragen diese Autos die in Deutschland hat zurückgeben können müssen und mein gesamtes Geld wiederbekommen müssen aber in Amerika nicht Nein in den USA das war die Folge einer unserer Nachbarn da wo wir wohnen hat gesagt super das Auto fand ich zwar Klasse aber nich das der der wiederverkaufswert der hat gesungen Irland kein Problem hat gesagt Ich bin zu meinem Anwalt der hat das Auto VW angeboten hat sofort das Geld gekriegt die wissen da kommt aber eine wirklich große Kelle wenn sie nicht mitspielen und darüber hinaus haben sie gesagt und dafür zahlt ja auch noch strafschadensersatz in der Regel das im Schnitt 4 fache 5 fache des tatsächlich entstandenen schadens und die Exempel statuiert Verlass genau darum macht das eine völlig sinnvolle Einrichtung die hier natürlich von der Industrie immer abgewehrt wird von den Lobbyisten der Industrie deswegen ist es ja so entscheidend dass wenigstens die Justiz funktioniert denn wenn schon die Industrie glaubt sie können machen was sie wollen weil sie über dem Gesetz steht beziehungsweise Beispiel Deutsche Bank sich ihre Gesetze gleich selbst schreiben ne dankenswerterweise haben wir diese ganzen Leute da kostenlos im als Berater gehabt und wenn zweitens die Politik nur noch das macht ich übertreibe jetzt ein wenig aber nur noch das macht was die Lobbyisten der Industrie eingeflüstert haben dann muss am Ende der letzte rettungsanker der Demokratie nämlich die Justiz funktionieren diese letzte halte Leine die muss halten und wenn sie nicht hält dann so sagt es der BVB in alten Entscheidung und vermutlich jetzt bei den neueren auch in die diese Reißleine nicht hält wenn der Bürger im im Gerichtssaal nicht mehr gehört wird sein freundliches gehört nicht mehr ernst genommen wird dann geht der Bürger nicht mehr ins Gericht sodann geht auf die Straße und holt sich sein recht dort sobald so sagen es diese Entscheidung und das damit rechne ich also zuerst wird es in den USA passieren over kriegsähnliche Zustände können wir nicht sagen ja vielleicht will man das sogar weil dann kann man sie die Schwäche Force einsetzen die die Bundeswehr in Deutschland inzwischen auch im straßenbild weil sie PCR Test verteilt oder Kindergärten also die akzeptiert das wird durch die Presse ausgeht daß die neue Sicherheit ist und jeder der nicht mitspielt ist ein gefährdet dass alles nur vorübergehend als vorübergehendes kassieren Demokratie ist alles vorüber gehend daß das was ich hier gerade angedeutet haben es ist also nicht so ungewöhnlich dass Konzerne im ganz großen Stil Millionen von Menschen extrem dreist abzocken und auflegen von da ist das was er draus macht das kennt man eigentlich und die regelmäßig auf also nicht das würde ja das wird immer ne wenn man millionenfach Autos verkaufen kann weltweit und glaubt damit durchzukommen wenn man wie die Deutsche Bank Immobilien verticken Candida nichts Wert sind und das machen kann wir reden jetzt vom Finanzamt was man da alles zusammenpacken oder Kühn Nagel was man da alles machen es wird immer wieder den Versuch geben so etwas zu tun in dem waren man käme durch weil man vielleicht gieriges oder dann Scheuklappen auf der Kopfhaut oder vielleicht auch selbst anlegen muss um ja nicht einzusehen dass endet am Ende der Badewanne das in einem Hotel das am Ende für manche ist es so gekommen Wir haben den Zusammenhang von Herrn Barschel habe ich nie ganz verstanden ich kann mir schon vorstellen dass er Dinge nicht aufgeklärt sind aber ich halte mich an das was ich beweisen kann und hier in diesem corona Zusammenhang haben wir die Leute gehört dieselben die dann am Ende im Gericht auch als Sachverständige Aussagen können werden und das was wir festgestellt haben beweisbare Tatsachen also natürlich kann man jetzt auch spekulieren was was sind die Hintergründe dass das ganze hier nicht einfach so aus Versehen passiert ist das ist uns jetzt in diesem in diesem Rahmen auch klar geworden sondern das ist vermutlich seit mindestens 10 Jahren immer wieder eingespielt wurde weil sich Politik und Wirtschaft immer wieder viel zu nahe gekommen sind und die Wirtschafts konzerninteressen die sogenannten selbsternannten Eliten sich in Davos treffen und anderswo so viel macht über die Politik bekommen haben das inzwischen Fraglich ist für wen handelt Frau Merkel handelt sie noch für das Volk oder handelt hat sie für die mit den sie da ständig sozusagen Seite an Seite gekungelt hat das ist ja unser großes bedenken dass die Demokratie letzten Endes übernommen wird ausgeschaltet wird durch Konzerne die entscheiden ob wir das oder das sagen dürfen oder nicht sagen ja da sind wir längst wenn man sich anguckt wie die großen Player sind also und das eben auch privates also ja die von sich behaupten Sie werden in vielen Tropen dass die dann auch an die letzten oder sich für Freiheiten Mietspiegel also ich Rede von Geld noch Geld rausgeben über Foundation finanzieren um dort zu unterstützen das alles das gibt es nur ein Wort für sie nicht neu deswegen Frage ich mich immer warum warum immer um Probleme der Korruption Korruption overlap hier ist Geld das machst was ich ne Wir sind Kumpels macht der Polizeipräsident der mafiaboss die mögen sich einfach das doch Quatsch Verlass einfach Korruption nochmal zu Barschel Nein Es gibt unter allen Geschichte noch was anderes also der Herr draußen ist meiner Meinung nach zu einfach gestrickt und auch als bauernopfer nicht schlau genug um zu erkennen dass dadurch enteilt die Kirche auf dem großen Kuchen ist an dem gedreht was sie gerade sagen da geht es um konzerninteressen sowas auch bei Barschel wissen wir wieder nicht Barschel war eben ein ein ganz wichtiger Mann in der Iran contra Affäre der diese Risiken waffendienst April ab durchgezogen hat B die und Stasi wurde immer während Mauer auch noch das wissen viele nicht wenn man sich mit Paul und Oma beschäftigt sagt man Ach so deswegen ist er in der Badewanne gelernt da ging es um ganz andere Dinge ja geht so ganz andere Dinge lassen sie uns aber mal zudem zu den 3 Punkten kommen die sie vor einem amerikanischen oder kanadischen Gericht als Sammelklage sehen wollen und wohl auch bringen werden Es gibt hier 3 Fragen können Sie 3 Fragen viell einmal so formulieren dass sie sie versteht was wollen sie von dem Gericht verhandelt wissen wir wollen dass das also wir wollen nicht darüber verhandeln endlos in vielen rechtsstreiten darüber verhandeln weiß diese Maßnahme angemessen erforderlich geeignet oder nicht wir wollen auch weniger ins in die Feinheiten der Masken rein vertiefen das werden wir auch tun denn hier in deutschland diese nächste woche werden wir eine klage haben die sich mit den masken befasst damit im gericht per beweisaufnahme geklärt wird nutzen die was und wenn nein sind sie gefährlich dafür spricht sehr viel wir werden eine klage hier in deutschland machen oder 2 die sich mit den PCR Test Fragen befassen wo wir unter anderem eine Truppe verklagen werden die Herrn wodarg Herrn bakti und Herrn Homburg glaub ich als Lügner bezeichnen weil sie sagen die lügen wenn sie sagen die PCR Test können keine Infektion nachweisen das heißt also Ich werde eine unterlassungs und schadensersatzklage ich ich sondern die Kollegen eine unterlassungs und schadensersatzklage einreichen die sagt ihr dürft nicht verleumden das heißt die Beweislast liegt dann bei den anderen die gesagt haben wurde und die anderen lügen die müssen dann beweisen dass sie lügen und wir können gleichzeitig natürlich locker den Beweis dafür anbringen dass es war es weil Wir haben die Zeugen alle schon gehört im ausschuß jetzt zurück zu den USA oder Kanada wegen der Defizite hier im deutschen recht die ich eben beschrieben habe in diesen Fällen mit strukturellem Ungleichgewicht und ich will nochmal betont Es geht nicht für alle Richter das geht aber für einige Richter wegen dieser Defizite haben wir übrigens gesehen es gab ja schon 2 rechtsstreite F ich glaub 2 Gastronomen waren das einer in Hannover da bin ich mit meinem Kollegen da gewesen habe mir das angeguckt und einer hier in Berlin ich glaub das war ein Gastronom in dem Fall in Hannover Ich glaube der Berliner hat sich dann weitgehend an dem orientiert was in Hannover passiert ist hat das Gericht am Ende gesagt ja lässt sich hören was sie sagen aber und jetzt sind wir völlig außerhalb des Rechts aber ich muss ja auch überlegen als Richter wenn ich Ihnen Gastronom jetzt recht gebe wie das sich auswirkt hier Niedersachsen und Oh mein Gott wie wird sich das denn bundesweit aus das ist so teuer dass geht über meine Kompetenzen aus dass eine politische Entscheidung ja und dann sind wir wieder genau bei denen die den ganzen Mist verbockt haben die sollen das dann entscheiden also eine völlige Aufgabe also die sollen entscheiden über die richten darf ja das das es war uns vorher klar weil dieser Richter müßte ja gegen seinen eigenen Dienstherrn entscheiden wenn er Schadensersatz zubilligt ne das Land Niedersachsen ist dein Chef ähnlich bei VW war immer klar in Niedersachsen brauchst du keine Klage einzureichen der Land ist beteiligt an vor 20% ne sehr umstritten aber wie auch immer und das ist der Grund und das meiner Ansicht nach nicht funktionierende beweisrecht in Deutschland das ist der Grund dafür dass wir gesagt haben wir machen das in den USA oder Kanada weil die haben diese Class Action und das funktioniert wie folgt es muss jemand der durch diese PCR Test induzierten lockdowns geschädigt wurde einer einer es kann jeder sein ne Wir haben jetzt überlegt mit den Kollegen war ein 5 jähriges Kind im Spiel voll positiv das hat dann einige drangsalieren rein über sich ergehen lassen müssen als schwere psychische Schäden das unterschätzt man immer schwerer technische Schäden davongetragen wir wollten dieses Kind in Kalifornien klagen lassen Wir sind aber immer noch nicht so weit dass wir das abschließend bestimmt haben was wir tun aber jedenfalls einer muss klagen weil er durch diese drosten PCR Test induzierten lockdowns wir dürfen nicht vergessen dass fing alles mit rosten an Ich glaube ich hatte vorhin gesagt es gab zeitgleichen chinesisches hier das ist merkwürdigerweise von der who nicht gepusht worden obwohl es in der wissenschaftlichen Qualität um Längen über den grossen Müll stand und weil gerade buchen hatten wir das Problem als erste muss man sich auch die Frage stellen als auftauchte war es ja im im Dezember wurde es ja international publiziert wo es da aber unter 30 an verletzten gab wieso war das eine Welt Pressemeldung Was ist da eigentlich genau das sind alles so Geschichten die sind 17 Leute verletzt naja das eine Meldung interessant also das muss man ja auch mal hinterfragen es spricht alles dafür dass inszeniert aber jedenfalls warum pushen die den drosten Test der wie wir jetzt wissen erkennbar darauf ausgerichtet war möglichst viele falsch positiv zu produzieren ohne dass die Öffentlichkeit weiß dass es falsch ist warum nicht das wesentlich bessere chinesische Papier mit dem gar keine Fälle oder so gut wie keine Fälle jedenfalls nicht über die Grippe hinausgehenden Fälle erkannt worden werden nun Wir haben 2 Journalisten da draußen der hat uns gerade berichtet Die Chinesen die ja zusammen mit Bill gehts die who kontrollieren die Chinesen haben zwar dafür gesorgt oder es zugelassen dass der völlig heutige drosten Test mit den dann ganz viele falsch positive produzieren PCR Test Empfehlung weltweit empfohlen wird aber sie selber scheinen den nicht benutzt zu haben sondern sie haben ihren eigenen viel bessere Nutzung deswegen waren jetzt plötzlich alles gesund bei den ne ja also zurück zu Sammelklage wir brauchen einen Kläger der dem Gericht sagt dieser Test ist Schrott und hier sind meine ganzen Beweismittel die musst du alle hören und übrigens Ich bin nicht der einzige sondern hinter mir sind noch hundert 1000 weitere in den USA in so wir und die können jetzt ich auch alle kommen und dann haben wir 33 Milliarden klagen aber wollen wir das nicht so machen dass wir die hierfür vorgesehene klageform benutzen indem wir dich Richter bitten das als Class Action zuzulassen als sammelklagen sammelklagen zuzulassen Glas heißt Gruppe und Action Eis Klage besteht die Gefahr dass wenn das verloren geht dass alle verloren haben eben wenn also wenn dieses als Sammelklage zugelassen wird dann wird das weltweit für jeden erkennbar publiziert werden für jeden der auf gleiche Weise geschädigt wurde und dann kann jeder sich anschließend muss aber nicht jeder kann auch sagen Ich habe hier da läuft irgend so Es gibt ja so einige Chaoten die von sich behaupten sie würden das alles viel besser wissen will auch so Immobilien bewerter der im Internet jetzt gerade wenn man kann ja auch so ein beauftragen hier vertrete mich mal also niemand ist gezwungen einzusteigen aber man kann und Der Vorteil dieser Sammelklage ist für alle günstiger ja es kostet nämlich so gut wie nix außer das üblicherweise die amerikanischen oder kanadischen Anwälte weil das sehr teuer ist das in Gang zu setzen diesem Fall natürlich erst recht also die ganze Infrastruktur aufzubauen das ist kein Spaziergang mehr die wird sich natürlich wehren man muss da schon im Flugzeugträger kommen und das ist richtig das ist richtig man braucht wirklich gute Leute und ich ich kann ihnen nur sagen ich erinner mich dunkel daran wie ich als ich noch an der Uni tätig war wir am Lehrstuhl Professor Doktor Erwin Deutsch war ein ganz großer äh also wirklich ein großartiger Jurist der haftungsrechte Internet internationaler kann saßen die ganzen Leute die promoviert haben und die Leute die habilitiert haben mittags immer zusammen und haben ein brainstorming mäßig gesagt und wie würdet ihr denn das hier lösen und ich hab doch hier an diesem Problem Conny weiter das muss man sich ein bisschen wie Schach vorstellen obwohl man sich auf den Gegner vorbereitet was wir jetzt machen ja damals nicht damals hatten wir kein Gegner sondern Wir haben uns einfach nur ausgetauscht aber das was wir jetzt machen mit den Kollegen also es hat mich wirklich beeindruckt das war zielgerichtet präzise schnell gedacht nicht lange rumgelabert keiner wollte sich irgendwie produzieren guck mal der Lehrer ich weiß auch noch was sondern alles nur auf die Sache bezogen und keiner möchte eine bauchlandung machen weil jeder jetzt ich stehe nun da draußen zufällig rum aber die anderen werden ja auch ihren Namen wenn das in die Hose geht also hier pfeifen ja wenn auch nicht immer wieder leichtfertig und vor allem die Gegenseite will ja genau dass sie möchte praktisch die das ist deren Spiel sind ja alles ahnungslose Menschen kommen wir auf die 3 Fragen die dies gehen soll nämlich im gibt es eine tatsächliche corona pandemie also dass alle Menschen bald sterben werden sie sterben also allein sterben werden wegen des Bösen Virus is oder Arbeit gibt es eine PCR Test panini also der behauptet etwas was ich was gar nicht da ist ja zweite Frage ist diese corona Verordnung von der sie immer wieder sprechen sind das tatsächliche Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung oder aber ist das ein Marketing ankurbelungsprogramm nach dem Motto hier ist der Test aber es kommt bald die Impfung und übermorgen müsste die alle haben sonst hätte gefährden müßte vielleicht haben Es gibt keinen zwang aber wenn du die nicht hast du da das das alles nicht mehr tun deswegen du kannst alles machen aber es ist halt so wenig dass du dich am Ende impfen lässt die zweite Frage und die dritte ist ob das ist für mich entscheidend ob die Bundesregierung will draußen wieder und Coop die neutral beraten wurden oder ob die praktisch von lobbyvertretern beraten wurde sie auch an dieser Geschichten um die Stadt gehen soll wir behaupten Es gibt keine überstaatlichkeit durch corona sondern das ist eigentlich das was man bei einer normalen Grippe an Schäden erlebt wo Menschen sterben an dieser dieser angriffe und das heißt es verläuft sich dann letztendlich im Sande damit Leben wir aber jetzt nochmal zurück zu den Vereinigten Staaten brauchen sind Vereinigten Staaten machen in Kanada oder den USA noch mal zum Thema Sammelklage es geht ja darum dass sie sagen dort ist das beweisrecht ein besseres können Sie das nochmal einem nicht Juristen erklären wieso ist denn das beweisrecht überhaupt unterschiedlich Wo ist Der Vorteil dass in den Vereinigten Staaten zu machen und warum würde wenn man dort Recht bekommen das auch für Deutschland gelten also die 3 die ich will kurz die eine Frage haben wir eine PCR Test bunny oder corona pandemie können wir ganz klar so beantworten nachdem was wir im Ausschuss erfahren haben von nicht leichtgewichten sondern Professor Kämmerer Professor abg von den Professor Hüther die die Wirtschaftswissenschaftler Professor Meier wie sie alle heißen Wir haben eine PCR Test panini Wir haben keine coronapandemie das ist alles vorgetäuscht weil es um ganz andere Dinge geht es versuchen diejenigen die das ganze Steuern die Konzerne die wir jetzt erkennen können die das ganze Steuern die versuchen eben dadurch dass sie die Demokratie aushebeln und über Angst und Schrecken die Menschen dazu bringen dass sie machen ohne zu Fragen das von ihnen erfordert wird Geld zu machen lasst euch impfen weil das die einzige Chance so also wie Schweinegrippe da geht es um sehr viel Geld und die die Regierung kaufen wenn sie nachher Lab damals gekauft für Hunderte von Millionen vielleicht auch Milliarden und muss dann wieder vernichter lebenswerter Weise Wolfgang wodarg dazwischen gesteckt ist und dafür gesorgt hat dass das war schon als impf Nummer begonnen hat abgebrochen wurde und der ganze Müll entsorgt wurde weil sich herausgestellt es war eine harmlose Grippe aber 700 Kinder in ganz Europa sind lebenslänglich schwerstbehindert wegen Narkolepsie das geht nie wieder Weg ne so und wir machen das in den USA wegen des beweisrechts oder in Kanada das loof edenz das ist das ist der Begriff das beweisrecht ist in der Theorie unserem nicht unähnlich also auch da gilt der Grundsatz genauso wie hier über streitigen aber entscheidungserheblichen sachvortrag muss Beweis erhoben werden hier ist der streitige sachvortrag was können diese PCR Test können die wirklich was über Infektionen Aussagen oder können Sie das nicht wie würde das bewiesen werden dass es können oder nicht können indem man Sachverständige dazu hören Richter kann ja der kann auch würfeln oder erkannt er kann das machen was er trotzdem mit seinem Test machen also kaffeesatz lesen aber er soll nachvollziehbar zu seinem Urteil gelangen und nachvollziehbar bedeutet dass man hinterher überprüfen können muss auf welcher Grundlage hat der Mann den gesagt der pcl Test kann das nicht und da der Richter diesen eigenen Sachverstand nicht hat in der Regel ist ja kein was weiß ich molekularbiologe oder epidemiol oder sowas Golfer Golfer ja das war früher mal so Ich glaube einige arbeiten schon ganz schnell massiv aber früher galt das mal so und 40 werde jetzt Richter war ich um 14:00 Uhr auf dem Tennis oder Golf Land stehen können möchte aber wir werden die Experten oder Asia VDA Professor Kamera auf dieser Kapelle das ist ein inzwischen immitiert bytowski wäre das auch jemand wittkowski wäre auch eine aus New York der Hintergrund oder auch direkt gelöscht ja ist klar ja ja Verlag aber all diese Leute sind fachlich und soweit ich weiß auch persönlich über jeden Zweifel erhaben aber leiser wären gab müsste sogar Interesse haben als als Mitglied der Pharmaindustrie der hat sicherlich bei verpackt sind also da könnt ihr richtig Geld damit verdienen aber vielleicht hat er noch ein Foto geht um die Sache also einer seiner Leute hat sich an uns gewendet wenn wir ein bisschen Glück haben wird er bei uns sogar noch gehört werden aber der ist natürlich ein Schwergewicht also das wäre der Kronzeuge sagen weil er kommt mitten aus dieser Industrie ist immer noch drin jetzt ein Privatunternehmen ja das wäre es also diese Zeugen wurden gehört werden und auf der Grundlage deren Aussagen die Gegenseite würde vielleicht auch noch welche versuchen zu beschaffen auf der Grundlage dessen was das Gericht am Ende da als Beweisaufnahme in in der gesamtschau erkennen kann macht eine Entscheidung wenn das Gericht funktioniert für die andere Seite sagen Na ja Wir haben auch ein paar Schwergewichte wir habe mein Mann ist ein Doktorarbeit nicht auffindbar ist dann haben wir einen Tierarzt ist kein Scherz Wir haben den Herrn wie das ist ein Tierarzt und dann haben wir noch einen Bankkaufmann der das Gesundheitsministerium leidet das ist doch alles Wahnsinn und Wir haben noch einen Philosophen der wegen Genozid Vorwürfen in die Kritik geraten ist dass der Täter aus der wiederum der who vorstellen oder von Gabi aber kommt also also laufen Leute die ganz schwache Personen sind aber alle irgendwie dann auch was mit Bill Gates immer wieder zu tun haben also Gabi ist Bill gehts jetzt bei Dr und das ist immer der Meinung von Bill gehts ja das ist ja auch wieder Korruption sie haben vorhin gesagt Chinesen und Bill Gates also dass man schon einmal die Chinesen die 1,2 Milliarden Chinesen und der eine Bill Gates bestimmen die who können Sie das beweisen also könnte es Na ja das ist ja offensichtlich also jeder weiß dass die Chinesen der derjenige Staat sind die am meisten Geld in die who packen und der größte private Sponsor das darf man übrigens nicht vergessen das ist ja keine staatliche Institution genauso gut überlassen Rainer privat Club das ist so weil der Verein sowie die Dollar Druckmaschinen ow der das ist alles privatnummer deswegen muss man sich dagegen wehren daß uns private versuchen zu erzählen wie wir zu Leben haben wo unsere Meinungsfreiheit endet aber ich dazwischen sagen für mich weil da fällt mir meine Freundin ein von 3 Wetter taft sie wissen sie doch VfR wie heißt doch gleich Uschi ja unsere ehemalige die jetzt da auf diesen Job bekommen die hat gesagt wir alle sind Wir haben jetzt 2 Feinde Wir haben Cola den corona bei riss in the World will Win und Wir haben corona fertig Na die Müdigkeit und das ist das Spiel in unsere Karten weil die Leute werden müde Sie werden sauer ich hab die schlauen Leute übrigens mit den ich darüber Rede ist jedes Mal wenn ich in Taxi steige und mit dem Taxifahrer Rede die wissen alle das ist ein Fake weil die Realität erkennen können Sie sind nicht in dieser Bubble in diesem in in diesem inneren Bild was man versucht in ihre Köpfe rein zu hämmern gefangen sondern die sehen dass die sehen Oh da wird immer was von Virus und super ehrlich erzählt aber wo sind die ganzen kranken wo sind die ganzen Toten wieso sind die Krankenhäuser nicht überfüllen meine Schwester ist Krankenschwester und hat mir gesagt reiner also Ich weiß nicht wahrscheinlich muss das Krankenhaus Bremen Ost jetzt bald mal Insolvenz anmelden soll erst lassen sie uns mal über die Dinge sprechen wo jetzt vielleicht jemand anders sagte Entschuldigung aber es gab auch die Bilder in New York es gab doch die Bilder in Bergamo da gab es doch auch Leichen und und Serge F die gab es oder gab es nicht doch die gab es diese Fotos diese Bilder sind ja echt aber sie wurden natürlich benutzt natürlich sollte man nicht sagen das ist ja schon wieder eine vorweggenommene beweiswürdigung aber sie wurden benutzt und zwar ist in Wir haben ja mit ganz vielen italienischen wissenschaftlern und Ärzten in unserem corona ausschuß gesprochen weil wir auch wissen wollte Was ist denn da wirklich los gewesen und in New York dein Papa aus den USA gesprochen da gab es ein Schiff mit 1000 Betten 1000 Betten war so gut wie leer 2030 Leute sind da drauf also in New York wissen wir da waren einzelne Krankenhäuser tatsächlich oberwelt aber nur einzelne das Krankenhaus Schiff wurde gar nicht erst in Anspruch genommen wir dürfen auch nicht vergessen dass die Amerikaner gesundheitlich in einem wesentlich schlechteren Zustand sind als wir jahrelang hat da die Lebensmittelindustrie die Leute an Medikamente gewöhnt an ganz viel Zucker gewöhnt deswegen haben wir da was wir schon gar nicht mehr aufgefallen ist aber meine Frau sehr viele Leute die Obi sind also schwer übergewichtig die haben in der Regel schlimme vorschädigung Diabetes Bluthochdruck und Herz Kreislauf was nicht alles da sind viele Leute in Panik versetzt worden und in Panik in die Krankenhäuser Garantie normalerweise ein paar Tage zu Hause Wir haben mit kam es zu Überlastung damit kam es in einigen Ecken zu Überlastung die auch da allerdings genau wie in Italien oder auch wie hier in Deutschland der Professor püschel dankenswerterweise festgestellt die hatten fast alle ihre ihre durchschnittliche Lebenserwartung weit überschritten also böse formuliert die waren fällig hätten sie sich anders ernährt hätten sie sich anders bewegt vielleicht nicht darauf eher backt immer zu sprechen kommen wir nur keiner hören weil wenn man das hört dann wird ja wiederum die Pharmaindustrie sagen Oh ******* bloß nicht gesund Leben bloß nicht gesund ernähren wie sollen wir dann noch irgendwas verkaufen aber jedenfalls sind viele Leute in die Krankenhäuser gelaufen die normalerweise zu Hause geblieben wären die haben sich damit nosokomialen also krankenhauskeim infiziert normalerweise nicht gekriegt hätten und sie wurden falsch behandelt also das hat sich hochgeschaukelt das hat sich das sind Es sind nicht die es ist nicht die Krankheit gewesen sondern es ist in dem Fall wie auch in Bergamo erklär ich gleich kurz ist es die sind die Maßnahmen gewesen diese Panikmache und dann eben leider falsch Behandlung weil man ein Medikament dieses hydroxid Queen in vielfach erhöhter Dosis gegeben hat weil ein englischer Art das Medikament mit einem ähnlich klingenden verwechselt verwechselt und deshalb gesagt hat da musst du die und die Dosis macht hatte man am Ende 10 Milligramm im Blut das herzflimmern und dann ist man tot also da gerade hat roxy chlorquin verursacht sowas deswegen sind in Brasilien auch Studien abgebrochen worden weil es war eine falsche Dosis außerdem soll das gut geeignet sein für für vorbeugende Maßnahmen aber wenn jemand tatsächlich krank ist an irgendeiner dieser grippeähnliche Infektion dann soll man das besser nicht mehr nehmen und schon gar nicht in dieser erhöhten Dosis weil der Überdosis ja und weil in New York das muss man wissen da hat er überwiegend schwarze und Leute mit latino Hintergrund gerissen warum weil die vielfach aus Gegenden kommen wo genetisch nicht jetzt physisch direkter herkommen aber genetisch wo die Malaria prevalent ist wo also ganz viele Leute an Malaria erkranken und Er hat sich ein gen defekt entwickelt der heißt favismus fa VI es muss und das schützt dann so ein bisschen gegen die Malaria Geschichte ist aber gleichzeitig ein Einfallstor für diese wie ich jetzt schon fast glaube absichtliche falschbehandlung ne wenn man bevölkerungsreduktion denken dass er manche Leute im Kopf haben hier vieles ist ihnen dieses Medikament völlig überdosiert gegeben worden und diese 20 – 30% sowie sind das innerhalb der schwarzen und der latino Bevölkerung diese 20 – 30% die diesen favismus haben bei den wird dann der Sauerstoff nicht mehr transportiert werden platzen praktisch die roten Blutkörperchen und wenn man die dann auch noch statt mit einer sauer mit einer Maske mit Sauerstoff zu versorgen intubiert dann sterben wir Was ist daran dass Menschen die ins Krankenhaus gekommen sind und sich mit sowas behandelt haben dass die Krankenhäuser Geld bekommen haben wenn sie auch später sagen sie hatten kobelt was habe ich am Anfang nicht geglaubt aber es ist tatsächlich so es ging die Geschichte rum und ich hab gesagt also jetzt wirklich im Bereich der Verschwörungstheorie dass die normale behandlung.fr 3 oder die Kosten für die normale Behandlung verdreifacht werden erst mal erhöht werden wenn man den als Kurve identifiziert und dann verdreifacht werden wenn man ihn beatmet ist aber tatsächlich so Irland bezahlt Ich nehme an die Versicherer waren dass es kann ja sonst niemand gewesen sein jedenfalls war das also jeden den sie an eine Beatmung Maschine packt und das ist jetzt genau so einfach wird mit keinem versehen und Wer seine eigene Abend auf eine Maschine der ist der ist der stirbt also ist ganz auf einem ganz dünnen Eis wenn ich das mit möglich viel macht kriegt ihr dafür Prämien ja so ist es so ist der Wahnsinn also statt 13.000 waren glaub ich 36 oder 39.000 Leute richtig wenn es um in dieser Branche um Geld geht dann sage ich als Krankenhaus vielleicht so halb rote Zahlen schreibt lass uns das Geld reinholen wie ich brauch ich muss nochmal Hüften einbauen die gleichen Geschichten hören wir aus Namibia und aus anderen Ländern also das hier ist es definitiv nachgewiesen ich hab ja weiß nicht glauben konnte extra überprüft ob so ist in den USA es ist so wir wissen aber auch aus namibia beziehungsweise haben gehört es da so ist aus italien aus spanien aus anderen ländern weil uns die leute mit denen wir sprechen im ausschuß das so bestätigt haben aber aber überprüfen lassen ich das in den usa und da stimmt es tatsächlich lassen sie uns zu berger bekommen weil sehr viele kluge Menschen auch mit universitärem Hintergrund gesagt haben Was ist denn in Italien ihr seid ja verantwortungslos corona jeder Tote den gewändern können jedes Leben zählt werden wir auch ne der macht die Zigarette aus Japan gefährdet mich gerade das geht nix Erkrankung gefährlich selbst also es gab die Leichen in die damals Italien Bergamo da sind ja viele Menschen gestorben gabs doch die gab es das da gab es tatsächlich wohl eine erhöhte Mortalität Die Frage ist nur worauf ist sie zurückzuführen war das covid und die Mediziner mit denen wir gesprochen haben und die Wissenschaftler aus Italien das ist immer ein bisschen schwierig weil die Italiener nicht wirklich gut Englisch sprechen aber die mit denen wir gesprochen haben uns folgendes geschildert erstens 3 Dinge ganz erstens als die sogenannte pandemie ausgerufen wurde muss man übrigens auch wissen die pandemie die Definition ist 2009 und 2009 geändert Schweinegrippe bis der Schweinegrippe um das zu pandemie zu machen was sich hinter als normale Grippe oder leichte Grippe rausgestellt also diese Regeln wenn die noch 2009 bestünden dann gab es gab von der Definition her aber sie haben damals die Regel hinter verschlossenen Türen und ohne jede Erklärung heute weiß keiner wieso geändert man braucht für eine pandemie nicht mehr eine schwere Erkrankung die weltweit umgeht mit schweren erkrankungsformen und mit vielen Toten sondern man braucht bloß noch eine weltweite Krankheit also jede Grippe kann jetzt eine pandemie gemacht werden das kann man alles nachgucken nochmal in der Arte Produktion wenn sie auf Arte auf youtube zu sehen das profiteure der Angst unbedingt sich das beste was ich dazu gesehen würde also heute auch nicht erbringen dürfen vermutlich obwohl jetzt wieder gerade irgendwas gekommen wo über die Verbindung der Pharmaindustrie und profiteuren der viel Kurve Krise berichtet wurde das muss ich mir angucken aber jedenfalls in Bergamo fehlernummer 1 Die Leute die aus Panik Gründen genau wie in New York die normalerweise werden die alle zu Hause geblieben glaube ******* mir ist bisschen schlecht und Ich glaube ich hab Kopfschmerzen Ich glaube ich hab da was und sind aber in die Krankenhäuser gerannt mit was auch immer wir wissen ja nicht ist dieses Virus überhaupt jemals wissenschaftlich korrekt isoliert worden aber gehen wir mal davon aus Es gibt das und es ist irgendwas Grippe ähnliches das ist das Ergebnis was wir jetzt von der who haben für Brief und Siegel das ganze ist in etwa so gefährlich wie die Grippe gehen wir mal davon aus dass 136 Seiten steht genau drin Wir haben jemanden zitieren lassen sind deswegen bei youtube überlegen wieso wir sehen die Leute sind nicht monolithisch der andern Seite stehen steht uns kein Block gegenüber da gibt es widerstreitende Interessen möglicherweise sind die Chinesen nicht mit dem einverstanden was Bill gehts erzählt oder er nicht mehr mit dem was sie erzählen so dass die Wehr oder nicht mehr mit einer Stimme spricht weil ich könnte mir schon vorstellen dass die Chinesen natürlich froh darüber sind dass sie weil sie wussten was los ist weil sie im eigenen Papier vertraut haben ihre Wirtschaft wieder in Gang gesetzt haben aber es nützt ihnen die Wirtschaft in Gang zu setzen wenn ihre Absatzmärkte einmal sind ja also irgendwas läuft da das ist alles nicht ganz einheitlich aber Die Leute die ins Krankenhaus gerast sind haben die Krankenhäuser angeblich blockiert weil man ja mit einer riesenwelle von covid Erkrankung rechnete also sind die Leute alle rausgenommen worden aus den Krankenhäusern die jetzt mit einer Grippe oder eine Erkältung da saßen und sind in die Altenheime gebracht worden dort trafen sie auf eine sehr alte Bevölkerung Italien und diese Gegend da oben Bergamo ist mit eine der ältesten Regionen in Europa weltweit gibt nur noch die Japaner ja stimmt stimmt und da sind schon manche dabei gewesen deren Immunsystem einfach nicht mehr so richtig intakt war das war zusätzlich geschwächt worden weil man vorher eine Grippeimpfung dadurch gezogen als die waren schon angeschlagen die waren schon schwer angeschlagen und dann kann eine ganz normale Grippe die Leute töten wenn man den so direkt in Kontakt bringt mit dentatsaechlich.fr tötet auch Grippe ist keine harmlose er gesagt also Wir haben das immer es ist niemand von uns ist ein also in corona Leuten vielleicht aber nicht in krankheits leugner da ist was klar aber aber das was daraus gemacht wurde das ist es nicht und die Maßnahmen die ergriffen wurden die hätten hier haben sie selber gesagt dann hätte man auch Autos abschaffen müssen und alles mögliche das war der erste Fehler und der auch die Grippewelle von 2008 9 war ja glaube ich hätte auch dazu führen müssen daß wir das ja das schaffen wir nicht hat man ja auch auch geschafft Es wurde noch in den großen gazetten wir kriegen das hin ja natürlich es gab keine Überlastung was nicht heißt dass es keine Krankheit gibt ja aber wenn das eben an ohne Panik angeht wenn das nicht zum Geschäft gemacht und Partner für zum Geschäft dann dann muss man sich Fragen haben wir damals gemacht das sind 25.000 Menschen gestorben dazu richtig interessiert also und dann also falschbehandlung hat die Leute da reingepackt wo sie eigentlich gar nicht hingehört wo sie wirklich auf eine geschwächte Bevölkerungsgruppe traf und die Leute waren vorher noch mehr geschwächt und wenn sie geimpft hatte das ja immer eine leichte Erkrankung die dadurch hervorgerufen wird und gerade bei Leuten deren Immunsystem sowieso kaputt ist oder angeschlagen ist kann das daneben tödlich sein und das dritte das waren die Bilder da haben uns die Leute erzählt diese Bilder wurden sozusagen benutzt vielleicht auch inszeniert also ganz viele Särge da draußen und militärfahrzeuge um dem Rest der Welt gerade hier in Deutschland übrigens Angst zu machen gab es ja nicht hier Ruhe aber es kommt die ganze das das war Absicht also Wir haben mit den italienischen Kollegen jetzt Rede ich von den anwälten dann teilweise sehr sehr sehr guten Rat eine Kollegin Doktor Holz Eisen spricht perfekt Deutsch ist glaub ich tirolerin also tolle Frau äh so erfahren wir dann wirklich was los ist viel diese Bilder rühren unter anderem daher dass Italien römisch katholisch ist und die Leute werden normalerweise da beerdigt und in der Regel jedenfalls nicht verbrannt und hier hatte man die Panik so weit ausgedehnt dass niemand mehr diesen Toten zu nah kommen wollte übrigens dasselbe berichten uns die Kollegen aus Namibia Abstand und also diese diese diese dings ganzkörper live der aber völlig ohne Grund aus einem Grund schon weil man die Bilder brauchte die Panik Bilder so nun gibt es aber also die dürfen nicht beerdigen normalerweise werden die irgendwie mit einer Prozession durch den Ort geführt und so Nein Nein geht alles gar nicht mehr verbrannt werden aber wie denn Wir haben ja gar keine Tore und darum mussten abtransportiert werden in Gegenden wo es dann durch krematorien oder wo es genügend krematorien gab das ist der Hintergrund dieser Bilder eine reine Inszenierung das heißt die Medien sind hier als Geschmacksverstärker und habe auch Geld bekommen von Geld und seine Freunde over dieselben Typen die da rein investiert haben in die pharmazeutische und Tech Industrie haben auch in die medienfestival jetzt könnte ich sagen ja das ist ja alles das er denkt auch so aus daß Es gibt ja nach Komplott ne Nein muss man sagen klingt es nicht können Sie auch beweisen denn 2019 traf sich ja die CDU auf dem Global Congress starke Namen immer und sprachen Menschen die 2020 auch gesprochen haben was man dort gesagt was kommen könnte kam dann tatsächlich auch und ich will jetzt von den 201 und konnten bestätigen dass das was man vor besprochen was kommen könnte jetzt ist können Sie mir mal sagen das denke ich mir nicht aus Global Congress von der CDU veranstaltet Wer war denn damals 2019 der gastredner ja Wir haben als wir dann immer mehr festgestellt haben dass unsere anfänglichen Fragen und Zweifel berechtigt waren und das ist hier offenbar um um eine inszenierte Geschichte ging weil der Hintergrund war in dem Moment Weg als klar war dass die PCR Test keine Infektion nachweisen können und in dem Moment Weg als klar war dass diese Gefährlichkeit dieser Krankheit wesentlich geringer ist da haben wir uns gefragt Wer hat ein Interesse daran wie kommt denn das dass das so läuft und haben dann im Internet Ich glaube das war Wolfgang wodarg Frau die das gefunden hat Ein Bericht über den Ablauf eines Global helth irgendwas Kongresses der CDU Fraktion gesehen und da haben wir gedacht Na ja gut ich hab gesagt Wolfgang also 3 Stunden noch was das kann ich mir nicht angucken ich hab keine Zeit nee nee guck mal Wer da ist und da waren also nicht nur Angela Merkel Jens sparen und noch so ein paar CDU Leute die man da auch erwarten würde sondern da war Herr Kosten da war Herr wiele dabei teos und Chef der Chef der who die schwachen Figuren also die aus unserer Sicht jetzt aus unserer Sicht Marionetten an den Fäden jemand anders zu live das ist die zweitgrößte Gesundheits Foundation der Welt und da war der cheflobbyist der Bill und Melinda Gates Stiftung genau die Typen vielleicht haben die Zeit der heute alle in die CDU ein das war gut sein ja sie hat sie so interessiert corona oder ja da steht eigentlich CDU corona gut die waren dort und dann haben sie später nochmal gefunden und kann sich aus und da sind wir dann natürlich auch dabei dass diese Krone pandemie nachdem sie vor lange geübt wurde das hat ja Pauschalreise buchen nachgewiesen dass man das auch verkünden konnte bei in von Klaus Schwab weh tut sag ich immer wo sich 3000 Menschen treffen also die die Konzerne und dann Dinge bestimmen können viell auch eine privatveranstaltung eine privatveranstaltung Ich möchte auf etwas nochmal kommen weil sie von magin wunderbar gesprochen haben wie gesagt der Mann der der ehemalige Vizepräsident pharmariesen feige ist und der sagt bis zu 94 Prozent Fehlerquote bei der PCR Tests sagt also jemand der auch wissenschaftlich Hintergrund hat Ich möchte auch darauf hinweisen dass Klaus püschel in Hamburg etwas getan hat wovon dass er ki abgeraten hat nämlich bitte die nicht Obduktion weil bei Option könnte man vermutlich jetzt mal etwas herausfinden nämlich das woran die Leute wirklich gestorben sind all das ist ja auch durchgesickert bekannt aber beim NDR nicht nur den Podcast von vom Herrn Torsten hat gesagt wieso denn wieso möchtest ärgerlich dass sie leicht nicht geöffnet werden das ist ja wenn wenn die Polizei sagt er bei dem bei der Leiche am Tatort bitte keine rechts Gerichtsmediziner leicht wissen ob ermordet wurde dazu tun oder also das ist ja so dick auf so plump warum hast du bleibt der Aufschrei auch von der von der lokalen Presse ich glaube da wird das logische denken komplett außer kraft gesetzt ich habe ein paar wirklich wirklich wirklich gute Freunde auch in den Mainstream Medien also bei der ARD und beim ZDF die kommen jetzt aber langsam den fallen diese offensichtlichen logischen Brüche auch auf man muss ja nicht Mediziner sein um nicht verstehen zu können dass es dass einige dieser Regeln völlig sinnlos sind widersprüchlich sind also wenn wir hier im Zug unterwegs wären uns besprechen würden so wie jetzt gerade hier am Tisch ich meine Maske tragen gehen wir 2 Schritte weiter ins Restaurant müssen wir keine mehr tragen also absurder stuss und das fällt den Menschen schon auf jetzt aber bisher war es so dass leider diese Dinge die sie eben angesprochen haben offenbar wegen Panik und Angst Oh Mann ich verlier meinen Job es ist ja auch Real nicht dass keiner nachgegangen ist aber es ändert sich lassen sie uns noch mal ob das ganz wesentliches aber jetzt viel über Medizin geredet haben Wir haben hier einen Eingriff in die Grundrechte die hat es so seit 1945 nicht mehr gegeben aber das Grundgesetz Er hat schon 1940 in den Nürnberger Prozessen zu tun viel Wir haben hier im Grundrechte die kassiert wurden vorübergehend das sind ja schwerste Eingriffe in das Grundgesetz das er geschaffen wurde um für den Fall X parat zu sein dann ausgesetzt wenn der Fall kommt er vollkommen absurd also Feuerlöscher nicht dann benutzt wenn es brennt es ist ganz komisch warum ist das für so wenige Juristen ein Problem weil ich weil Ich bin jetzt kein Jurist aber Ich gehe davon aus wenn ich Jurist geworden wäre Staatsanwalt ja oder chefankläger dann weil für mich recht und Gerechtigkeit und Ethik eine Rolle gespielt hätte das wäre mich das oberste auch wenn ich sage ich vertrete eigentlich autokonzerne oder einfach farblos ähm warum ist bei so wenigen Juristen will gehen die alarmglocken auch wenn es um grundgesetze geht können Sie mir das erklären die ist die Demokratie steht auch inzwischen Opfern sich tönernen Füßen eigentlich sollte es so nicht sein eigentlich sollte jeder jeder Alarm schreien jeder Bürger sowieso der irgendwelche Ahnung vom Grundgesetz hat das Grundgesetz ist dieses Fundament auf dem wir stehen die auf dem die Demokratie überhaupt steht und eigentlich müsste man erwarten dass zumindest jeder Jurist laut schreit und sagt Leute so geht es nicht einige tun ist Wir haben hier einige in rheinlandpfalz hat das Verfassungsgericht eine sehr schöne Entscheidung gemacht immer mehr Leute kommen aus der verfassungsgerichtlichen Ecke gibt eine Reihe von Professoren muss Weg vosgerau Green die allesamt sagen Wir haben hier keine ausreichende verfassungsrechtliche sagt keiner keiner sagt okay so das aber sind die Gerichte die jetzt wirklich aus der Kurve kommen müssen aber es ist richtig was sie sagen es ist absolut enttäuschend zu sehen wie viele Juristen offenbar überhaupt gar kein Interesse am Recht haben hier geht es um den Kern des Rechts hier geht es um den bestand der Demokratie sondern wie viele Juristen nur in dem Job sind weil sie damit Kohle machen können das ist absolut enttäuschend und das hat einige von uns schon fast zur Verzweiflung getrieben aber immerhin die Gruppe derjenigen die jetzt hier Krieg führt und so muss man es nennen um den Fortbestand der Demokratie zu sichern das sind Leute auf die können wir uns verlassen und die sind auch wirklich gut das sind nicht genug wie beurteilen sie die Haltung und die Arbeit von der vom Richter Martin Schwab Professor Schwab ist einer der besten Juristen die ich kenne und der arbeitet wie ein Tier das das kann ja irgendwie der hat Energie ohne Ende nicht krank also ich muss wir ja genau also ich muss irgendwann aus dem Sattel steigen und wenigstens ein paar Stunden schlafen Ich weiß nicht wie der das macht aber der hilft uns sehr weil er die nahtstelle auch zwischen verfassungsrecht und zwischen Zivilrecht sehr gut erkennt und da auch mit Beratung uns allen hilft weil ich hab ja immer noch meine normalen Prozess am Laufen also die deutsche banksachen die können und nagelsachen und die VW Sachen das läuft alles das muß ja auch irgendwie gemacht werden kann ich alles delegieren und sein Kollege so zu X oder Y mach du das mal für mich sondern manche Mandanten sagen das wollen wir dass du das machst also das muss ja auch noch laufen und da sind wir mehr als froh und dankbar dass Martin Schwab hier dazwischen getreten ist und inzwischen wirklich massiv massiv hilft weil er einfach ein herausragender Wissenschaftler ist und das ist dann wichtig wenn wir genauestens arbeiten müssen und hier müssen wir genauestens aber Er hat ein Papier geschrieben das ist glaub ich veröffentlicht worden auch auf Club der klaren Worte das ist eine Art gegengutachten Wolfgang wodarg wurde ja aus Transparency rausgekegelt mit der Maßgabe nicht wie sich jetzt rausgestellt hat seine Inhalte sind falsch oder mit der Maßgabe du hast dich mit den falschen Leuten unterhalten hiermit Ich weiß nicht Wer das alles war Ich weiß nicht ob das bei ihnen overlap ja aber wahrscheinlich waren sie auf der falschen obwohl nee das war glaube ich das waren andere ist doch heute noch falsches natürlich das war spannend jedenfalls Ich war ja dabei hab ihn als Anwalt vertreten in der Zoom online Konferenz eigentlich persönlich laufen müssen wir hätten nach der Satzung die Gelegenheit haben müssen und auch nach den corona Verordnung die Gelegenheit haben müssen persönlich aufzutauchen hier in Berlin da waren aber nur ein paar Leute vom Vorstand der anderen wurden ausgegrenzt also auch das alles ohne jede Rechtsgrundlage und dann ging die Diskussion los Martin Schwab hatte das gegengutachten zu einem Gutachten geschrieben in dem Wolfgang beschuldigt wurde er habe mit den falschen Leuten inhaltlich würde man ja gar nichts vorwerfen das ist ja dasneuste.fr also was er gesagt hat ist schon richtig aber es bei den falschenleuten.fr die sagt es ist 18:00 Uhr und tatsächlich Ach so dann ist das falsch ist 17:00 Uhr live heute muß wo sind all aber in der in der Verhandlung also in diesem wirklich lächerlichen absurd antidemokratischen äh Vorfall den wir da den der als Mittel jetzt gesagt Mitgliederversammlung bezeichnet wird da drehte sich das schon wieder da warfen sie ihm nicht mehr vor mit den falschen Leuten was zu tun gehabt zu haben sondern da ging es plötzlich ums inhaltliche Sachen dann aber über das inhaltliche wollen wir jetzt aber nicht reden das heißt die Diskussion wurde gar nicht erst eröffnet peinlich hoch 10 das werde ich nie vergessen und Ich bin glaub ich schon nachtragender Mensch das werde ich nie vergessen und dann wurde er gecancelt weil er inhaltliche Thesen vertritt über die man sich aber nicht unterhalten darf also ein Widerspruch in sich also der Zweifel ist in der Wissenschaft für den gibt es nicht mehr dabei ist dass der die Basis der Wissenschaft lassen sie uns zum Ende des Gesprächs nochmal über das reden was viele von uns dahingehend betrifft dass sie Schäden davongetragen haben bereits gesundheitliche Schäden wirtschaftliche Schäden es kommt jetzt noch zu steuerausfällen und dann muss man sich da muss der Staat sich irgendwann die Frage stellen wie er seine Beamten bezahlen will dann wird das nicht gelten Die Frage ist von wem soll ich bezahlen vielleicht einer massenarbeitslosigkeit kommen diese Menschen sind dann dahin gehend gefügig zu machen sie ein Grundgehalt mein digitale kryptowährung die aber nur ein Monat gilt was in China schon ausprobiert haben damit sie sich auch Engel bar und dieses Geld viel gilt vielleicht auch noch in einer Region wenn über die Grenze geht verfällt das ist ein Mobiltelefon mit Tracking alles drauf viell was sind ihrer Meinung nach gesundheitliche Schäden die wir im Moment vielleicht noch gar nicht auf der Uhr haben mit denen wir rechnen müssen Ich glaube in aller erster Linie sind dass die psychischen Schäden die bei den Kindern eintreten Wir haben gestern mal endlich mit Kindern und Jugendlichen würde ich eher sagen 1415 und 17 selbst gesprochen also nicht mehr über sie sondern mit ihm gesprochen ganz kluge Köpfe sonst wären sie auch nicht da gewesen die teilweise selber schon Vorträge halten die haben uns dann auch von den kleineren berichtet die komplett verschüchtert komplett verängstig da in einer Reihe stehen und Abstand halten und vor Angst schon wieder zur Seite springen wenn ihn einer zu nahe kommt die Masken aufhaben mit der CO 2 Konzentration auch im Blut das sind dann wieder noch weitere gesundheitliche folgen aber Ich glaube also das wird auch ganz böse enden ähm ich hab damit einer der Wissenschaftlerin Doktor margitta braison ist ein doppelname sehr kluge Frau gesprochen mit jemandem der gerade eine Studie macht darüber Was ist mit diesem coolen rücke atmeten Kohlendioxid viel das es leuchtet doch jedem deppen ein dass ich als normaler Mensch Sauerstoff brauchen und wenn ich das verknappe indem ich eine Maske davor schnalle noch dazu eine die vielleicht immer undurchlässiger sie verkauft ja wir müssen letztlich wechseln Ich glaube das ist das verrückte wenn weil wir immer auch über CO 2 und Klima sprechen die ganze Zeit ja auch wenn diese CO 2 Konzentration die jetzt unter der Maske Blut haben wenn es in normalen Stadt auftauchen würde es morgen am ja der Feierabend sagen die Wissenschaftler die uns dazu Rede und Antwort gestanden haben in schon in geschlossenen räumen also im Freien wahrscheinlich auch aber in geschlossenen räumen ist das was hier in unter den Masken zu finden ist führt arbeitsschutzrechtlich zum Totalausfall die Leute müssen sofort nach Hause geschickt werden aber leicht zu eingeschränkte hirnaktivität was wiederum die Arbeiter sogar Masken Mädchen äh erklärt die Art und Weise in der so viel dass ich muß da kann noch Sport haben wir zu den wirtschaftlichen folgen für die sind ja da es wird damit gerechnet sagen uns Herr Professor Kreis Professor stelzner noch ein paar Leute äh 500 – 800.000 Insolvenzen in diesem Jahr jetzt im Herbst beginnend jetzt sieht man gerade was passiert durch den zweiten lockdown also Ich bin hier in einem Hotel gewesen die haben mir gesagt viell Jeden Tag nur dieses eine Haus in der Kette nur dieses eine Haus 300 – 400.300 – 400.000 Verluste äh Wir sind inzwischen so weit das hab ich hier wirklich auch aufgeregt bin auch noch nicht mal fast ausgerastet da muss ich dann die ganze atemtechnik nicht jeden Tag jeden Monat gab man kriegt also das ist ja verrückt also man kriegt das gefährlichste gut was man kaufen kann ohne seit polizeiliches führungszeugnis vorzulegen benzin kriegt man einfach so man kann einfach nicht ab sondern gehen voll machen kann sogar mit dem kanister nehmen reinmaschieren sagen guten tag machen mal pulp fiction hier also das ist möglich damit man kein gefährder aber das gefällt aber keine ;aske trägt und  inzwischen ist es so dass wenn sie heute um 23:00 Uhr eine Tankstelle wollen kriegen sie kein Grundnahrungsmittel wie Wasser obwohl sich die Scheibe geht aber sie können draußen Benzin kaufen wegen der Sicherheit wegen wegen corona wegen wendet sich das sperrstunde ja wohl was Was ist denn los und es wird von allen mitgetragen viel das wird wie gesagt auch zu steuerausfällen zu Arbeitslosigkeit führen ähm das ist doch für ein für ein Land was Erfahrung gemacht hat hohe Arbeitslosigkeit und mit demokratieabbau ist das sollte doch ein Warnsignal sein wohin das führt es führt doch auch so eine Aggression unter anderem wenn man den Leuten noch anbieten ja wär doch hilfssheriff und man sich die Aktion auf den Straßen die aussteigt wie wird dieses Land im wenn wir so weitermachen M 2021 wir auch sehen ja Ich fürchte dass das dann tatsächlich zu der Situation kommt die uns die angehörten Wissenschaftler beschreiben dass hier Leute abhängig werden komplett abhängig werden von staatlichen Leistungen die aber gar keine staatlichen Leistungen sind sondern das sind dann Leistungen die durch den Staat durchgereicht werden durch Frau Merkel durchgereicht werden von Leuten die da hinten gestanden haben und das ganze Ding in ganggesetzt haben so weit darf es nicht kommen deswegen müssen wir jetzt was tun wir müssen juristisch und politisch aktiv werden und Ich glaube das wird uns auch gelingen aber F weil das schlimmste was passieren kann aus meiner Sicht ist denn tatsächlich Gewalt auf den Straßen herrschen würde weil das ist genau das Chaos was dann der Mannschaft die uns hier hin geschoben hat die Berechtigung geben könnte mit noch mehr Gewalt dazwischen zuvor vom von kriegsrecht nach der Wartung kommen wir den Menschen sind so im Park um sie zu schützen Wir haben sie in Paris oder in Frankreich schon um 21:00 Uhr ist Ausgangssperre da kommt schon die Sirenen und dann werden die Special Forces Jahr eingesetzt ja schon in in Berlin wenn die Polizei Rechtsanwälte rüde verhaftet und dann irgendwie schwerer landfriedensbruch vorwirft also ich Rede von Heinz und wenn wir dazu interviewen werden wir deswegen bei youtube gesperrt weil das sind wenn sie das unangemessene Inhalte overlap er Version der absolute perversion des Rechts gerade stattfindet Es sind glaub ich aber noch ein paar Richter da und ein paar Gerichte da die sich dem in den wegstellen werden zum Beispiel dieser Verfassungsrichter ein aus rheinlandpfalz der relativ deutliche Worte gefunden hat dann können wir nur darauf hoffen lassen sie uns noch mal über das den aktuellen Titel auf den Timer gesehen von Stab also dem anderen Schwab sprechen der grade Reset Erfinder des wirtschaftsforums für was was was was was meint er mit grieß etwas was sehen sie und welche Art von grade Reset würden sie sich wünschen wünschen sich den drückt die Rückkehr in die alte Normalität war die auch schon nicht normal was der damit meint ist irgendwas böses wir können es nicht genau erkennen er will offenbar Menschen so Steuern wie er es für richtig hält zusammen mit den Leuten mit denen er zusammenarbeitet vielleicht wollen sie tatsächlich eine bevölkerungsreduktion erreichen weil sie sagen Wir sind zu viele die Ressourcen sind zu wenige keine Ahnung das kann man nur spekulieren was wir wollen ist auch ein grade Reset aber ganz andere wir wollen dass das Volk darüber entscheidet wie hier wir hier alle zusammen Leben in Deutschland international zusammen Leben wir wollen uns um die Dinge kümmern die vielleicht wirklich im Mittelpunkt stehen zum Beispiel die Begrenzung der macht der Konzerne und der Herstellung oder Wiederherstellung von sozialer Gerechtigkeit wir würden sie sich also etwas wünschen wir eine reichstums Begrenzung ähm ich weiß es nicht das muss das Volk entscheiden aber aber es muss das Volk entscheiden und nicht von oben nach unten jemand wie Klaus Schwab der offenbar genauso größenwahnsinnig ist wie Bill Gates sondern von unten nach oben muss das Volk seine Leute in eine Regierung entsenden und sicher sein können dass die Leute die da im Bundestag sitzen tatsächlich auf unsere auf unsere Weisungen auf unsere wünsche hören und nicht auf die von den dazwischen grätscht den Lobbyisten der Konzerne aber wir erleben ja auch ich es besonders widerliches für mich Frau von der Leyen die das eben mit mir gehts super du man duzt sich so daß Wir sind Kumpels also ich mein wie sie ins Amt gekommen ist auch war gab es hat eine Wahl stattgefunden aber die beiden die ich zuvor schon Weg hat man da rein gesetzt so Kumpel so geben sich so als vielals.fr Eltern ja das ist ganz merkwürdig das ist ein Effekt der bei Leuten Eintritt die offenbar nie sich ihre eigenen Bedeutung sicher sind mein Chef ist jetzt gestorben mein früherer Chef Professor Doktor Erwin Deutsch Doktor Doktor Doktor Herr Doktor HCÄ mehrfach war einer der besten Juristen trotzdem war er so unsicher der teilweise als arrogant wahrgenommen wurde und teilweise auch so ein bisschen namedropping begangen hat aber seine Seele hat er wenigstens nicht verkaufen bei unsicheren Menschen ist das so dass sie sich erst richtig wahrgenommen und groß fühlen wenn sie neben scheinbar bedeutungsvollen Personen stehen das war so bei den früheren vorsitzenden des 11. Senats des BGH den wir ja irgendwann wegen rechtsbeugung angezeigt haben was war zu nichts führte aber immerhin auch basierte auf der Stellungnahme von anderen angesehenen Juristen die das sogar öffentlich gesagt haben nur passierte nichts aber der fühlte sich richtig groß wenn er in keine Ahnung yachtclub Kiel neben Josef Ackermann stehen dürfte und ein bisschen Champagner schlürfen dürfte das ist bei schwachen Menschen der war zum Beispiel nicht promoviert die schneiden mit der Schere glaube ich dann aus einem Sammelband zu Hause das der privaten Erfolge wir die und den kann ich aber nur durfte er eben mit mit Josef Ackermann der die Deutsche Bank und restlos ruiniert hat in die Kriminalität getrieben hat so würde ich das mal sagen aus heutiger Sicht ich hab ja Anfang der 90er noch für den laden gearbeitet mein Chef war im falschen Tokio da hab ich gesehen die tun jetzt nur noch alles für Geld und bin gegangen aber jemand wie in diesem Fall der damalige Vorsitzende 11. Senat der fühlt sich dadurch groß dass er neben einem wichtigen steht Ich vermute mal dass es bei Frau von der layen ganz ähnlich ist lass diese ganz gefährliche Nähe die dazu Einfluss führt Wir haben damals die Anzeige wegen rechtsbeugung gebracht Wir haben sehr gut begründen können weil wir wussten dass dieser Vorsitz des 11. Senats und sein Stellvertreter immer wieder bei Bank Veranstaltungen unterwegs waren und dann angeblich über die neuste Entwicklung des Rechts gesprochen haben das war so teuer diese Veranstaltung des normale Verbraucher Anwälte da nicht hingegangen sind weil sie sich nicht leisten konnten und dann haben wir hinterher schöne Aufsatz in der NJW das ist die wichtigste deutsche juristenzeitschrift allerdings auch so konservativ dass sie sowas was wir hier gerade machen nie berichten würde viel das war entscheidend dass die über 2 Tage liefen die haben sich nämlich abends noch beim Bier zusammengesetzt abends beim Essen zusammengesessen und geredet und dann auch nicht so plump wie Herr jepsen sie wissen ja als Richter jetzt werden sie nächste Woche mal sowas aber das läuft ganz anders das läuft so daß ein gegenseitiges Übereinkommen durch leichte Andeutung und das würde uns aber doch sehr schade so kommt das und das ist weil wir so.fr sollte alles noch nicht sagen weil das muss verändert werden muss politisch massiv was geschehen wenn wir über einen grade Reset sprechen der wird nicht so aussehen wie die sich das vorstellen wie sich das Volk das vorstellen das heißt die Rede umdrehen hatte bisher noch nie gegeben es gab es auch im alten Griechenland nicht aber lass gut da muss man die Frage stellen ob der ob der Sklave überhaupt in der Lage ist so wie er konditioniert wurde über Generationen überhaupt Freiheit aushalten gab es ein schönes Programm von Roger damals Freiheit aushalten statt außer freihalten also kann ich nur empfehlen da fällt mir auch ein daß die Kultur und Kunst Szene macht Ich fand ein bisschen den sportlichen Auftritt fand ich wirklich die Ärzte die bei den Tagesthemen angefangen Gitarre zu spielen um sich dort dafür stark zu machen jedenfalls wenn sie da benutzt dass die kulturschaffenden und vor allem die ganzen Menschen in der Branche arbeiten raus sodass sie langsam nicht mehr wissen wie sie den Tag kommen sollte dann ging es aber auch von dem Moderator viel darum ja das hat ja auch gesundheitliche Folgen haben die Ärzte gesagt da bin ich überfragt das war am 24.10. wo ich sage aber Ich weiß nicht am 17.10. gab es auch das Papier von hier und jedes und wenn ich in so eine Sendung als Ärzte als Punk damit ich mich schon vorher schon schlau machen um auszuschließen dass ich benutzt werde aber das hab ich eben nicht aber gleichzeitig auch die neue Platte auf dem Markt und mit promoted also das sind jetzt praktisch Staats Punks das ist aber seit Grönemeyer Dinge gefordert hat die dann müssen weiß ich sowieso Feierabend wir schweifen ab hier könnte zum Beispiel was sagen der ist sowohl intelligenter als auch stark genug der könnte was sagen ja aber wenn man sich das anguckt was diese kulturschaffenden sagen damit ich sag muss ich sagen da bin ich F auf der einen Seite massiv enttäuscht aber auf der anderen Seite seh ich aber auch so jemand wie Dieter nuhr zum Beispiel der hat er auch sagt was geht die oder jemand Bilanz wo ich mir diese holla die Waldfee geht auch und kommt aus der der Mann aus der Comic Kobe komme zum Schluss noch mal zu etwas ganz wesentlichem weil wenn sie von diesen Figuren sprechen Frau von der Leyen Frau Merkel draußen vila und wie sie alle heißen dann seh ich die immer in diesem kleinen sehr viel kleineren Raum sie kennen ja Nürnberger Prozesse weil sie klagen ja auch dass es sich hier um Verbrechen gegen die Menschlichkeit und das sollten wir gleich zum Schluss Gespräch ist das nicht bisschen dick aufgetragen die die meinst doch nur gut wieso Verbrechen gegen die Menschlichkeit was denn für ein Verbrechen schützen uns alle von den massentod das war ein Titel der echt umstritten war eben ich hab den sofort benutzt weil ich zufällig gerade jetzt diese ganzen Wochen über nachts wenn ich man muss ja irgendwie runterkommen wenn ich ins Bett gehe unterhalte ich mich natürlich noch mit meiner Frau aber ich Les dann sie auch gelesen ein paar Seiten und ich lese zufällig das Buch „Furchtbare Juristen“ Furcht der absolute reichen verteilt zeigt genau das wo wir jetzt Angst haben müssen. Wenn nämlich die Justiz auch noch gleichgeschaltet wird die Politik ist weiter gleichgeschaltet geht um Juristen unterm Hakenkreuz wieder recht gebogen haben, da gibt es sozusagen keine einzige Handlung die von 3 und 30 bis 5 und 40 begangen wurde seitens der Justiz die nicht Rechtsbeugung war. Es gibt einen einzigen Richter, der beschrieben wird, der hat sich als ich gesagt ich mach ihn mehr mit und hinter mir alle sein, wenn ich nicht mitgemacht hätte und ein paar Todesurteil war es ja noch schlimmer gewesen nein dem ist gar nichts passiert ist einfach ausgestiegen und es ist ihm nichts passiert aber das ist das was wir im Auge haben müssen dass hier die Demokratie letzten Endes abhängig ist jetzt im Moment von der Justiz von einem funktionieren der Justiz das habe ich die ganze Zeit gelesen und hab deshalb auch gesagt Leute hier ey corona es ist nicht so dass wir hier nur über irgendwelche Masken Einschränkung also reden sondern wir reden jetzt inzwischen darüber nach allem was wir jetzt wissen jedenfalls wir reden darüber dass der bestand der Demokratie absolut schwer gefährdet ist aber jetzt habe ich ihre Frage gar nicht war doch die haben sie schon beantwortet weil das passt schon weil das was wir im Moment sehen Wir schreiben hier nicht an der Diktatur vorbei wissen schon in der leit weil derjenige der eine andere Meinung hat der wird entweder juristisch angegangen oder aber wird in der Presse ist ausgeschlossen dass wir gerade Jagd auf ihn gemacht was jetzt auch schon kommt dass man jetzt in Frankreich haben wir gesehen jetzt irgendwie zu einem Attentat kommt dann sind diese Terroristen auch im Umfeld der covid Leute das sind also jetzt die Zusage 2 sind schon Terroristen wird auf die Jagd gemacht also das soll das Volk auf der Straße erledigen diese Stimme wurde erzeugt viel Doktor Rainer fühle ich hab sie hier mit AI geschrieben hab ich was falsch ist natürlich viel wann soll denn diese diese diese Klage in den in Kanada oder USA Ich weiß nicht ob sie da schon festlegen wann soll denn stattfinden und Wie lange dauert sowas im Moment sieht es so aus als würde es tatsächlich in den USA laufen und nicht in Kanada Wir haben auch da Bemühungen aber das wo wir jetzt am weitesten sind sind die Kollegen die ich für absolut super halte und jemand der Dazu gehört dessen Name jetzt im Moment können viel ich ich weiß dass da viel Druck gemacht weil Ich werde das ja immer wieder gefragt wir brauchen noch ein bisschen wir müssen das Ding so dicht machen das ist wie sie vorhin gesagt haben wieso ein panzerkreuzer über die Meere segeln Kanone abgeschossen zu werden wir keiner von uns kann sich leisten sich lächerlich zu machen insbesondere die amerikanischen Kollegen sind super vorsichtig aber Wir haben ganz konkrete Pläne wenn das Ding wenn ich jetzt nächste übernächste sagen kann was wir genau machen dann wird das schon mal diejenigen Leute beruhigen die sagen Oh ob der nicht uns nur abkochen will mit 800€ beim Streitwert von teilweise 60 Millionen haben Leute bei uns angemeldet also einzelperson also da gibt es auch Multivan Konzerne um Unternehmen also Wir haben den Streitwert extra niedrig gemacht weil ich Ich habe den Kollegen das nicht gesagt ich hab gesagt Jungs da verdienen wir dann alle was mit mit diesem Geld mit den 800€ verdient wir gar nix das wir brauchen um da die Infrastruktur zusammen mit den Amerikanern oder kanadiern aber wohl eher Amerikanern überhaupt in Gang zu setzen und dafür zu sorgen dass all das was ein Gutachten und sonst wie beschafft werden muss da sein da sie mal beschreiben wie viele Anwälte sitzen da sind das 17 oder over weiß nicht also wir wären gerne 700 Wir sind jetzt Prozesse die mit so viel Leuten arbeiten das gibt es ja weiß nicht also ich könnte mir vorstellen dass beispielsweise wenn die tabakindustrie gab dass sie dann so viele Leute aufbauen ne also Wir sind hier wenn wenn man die deutschen und die amerikanischen Kollegen zusammen im engeren Kreis sind es maximal 30 30 aber gerade die Amerikaner sind absolut hochkonzentriert wie gesagt ich hab mich zurückversetzt in die Zeiten gefühlt als wir da am Tisch saßen und über unsere Abi oder doktorarbeiten gesprochen haben total fokussiert kein dummes Zeug geredet nichtmal rumge Casper kann auch mal machen sondern einfach nur Ich gehe davon aus dass wir mit einer richtig guten Meldung hoffentlich ich ich mach ja auch ich geb den Drucker in gewisser Weise weiter ich sage Leute lass uns doch jetzt endlich diese wenigstens diese internationale Allianz verkünden weil diejenigen die hinter uns stehen Es sind ja ganz viele aus ich hab vorhin gesagt Namibia aus Peru aus sonst wo ganz viele Anwälte schreiben uns an und wollen die Beweismittel haben die kriegen sie ja auch und wollen auch wissen wie es geht und jetzt hab ich da so eine ein weil ich kann ja gar nicht in allen telefoniert da wird man ja komplett Platz an die Birne Weg ich hab da einen deutschen und einen englischen Emails zusammen Fassung über das was wir jetzt an Sachverhalt haben gebracht sodass jeder genau weiß wo er hin muss er muss die PCR Test angreifen nicht Zeit verschwenden mit irgendwas wir machen auch eine Massen Sammelklage oder eine Präzedenzfall Sammelklage hier in Deutschland aber die PCR Test sind es darauf muss man sich darüber muss man sich klar werden und nicht Zeit verschwenden mit irgendwelchen Kram wenn wir mit dieser Meldung kommen können und eine große Allianz bilden transatlantische plus laufen Professoren die auf unserer Seite tätig sind die sich öffentlich auch outen und sagen ja wir arbeiten schon lange zusammen.fr ja das allein wird Wirkung haben das allein plus jetzt sind hier politische Aktivitäten im Gang auch da könnte was passieren das allein wird so ein großes Signal setzen dass Frau Merkel dann so wie sie sie eben beschrieben haben noch viel mehr Grund haben wird die Stirn in Falten zu ziehen wie lange würde so etwas dauern Ich weiß nicht ob das überhaupt sagen kann also bist du der Verlass kann man nicht sagen aber was wir sagen können und was absolut sicher ist Ich weiß nicht ob sie sich erinnern da gab es mal diesem legendären Rechtsstreit OJ Simpson natürlich ne oje Simpson 94 war das da bin ich mit meiner damaligen Frauen Kindern da um die Ecke gewesen Wir haben uns dann paar Tage später den Tatort angeguckt weil Ich bin ja zur Schule erinner zur Uni gegangen es sehr um die Ecke bringt Witt äh ja UC und dieser Fall hat glaub ich ein Jahr im Gericht gedauert jeder hat gedacht das ist innerhalb von 3 Monaten durch der hat ein Jahr gedauert der Fall hat aber deshalb ein Jahr gedauert weil das eine sensations Nummer war jeder also die meisten Leute hatten kein Zweifel daran dass er es gewesen ist hinterher gab es ja er freigesprochen worden Strafverfahren weil das beweismaß ist im Zweifel für den angeklagten die Staatsanwaltschaft muss zu sagen wir mal 99% beweisen erwartet im Zivilprozess das anders da muss ich nur überlegen wahrscheinlich sein das heißt 5552% reichen danach hat er in einem anderen Fall ein sehr guter Kollege von mir Daniel petrocelli da ist wirklich so ja ja aber lass übrigens meine Ranch hat die Stelle von der bonanza Ranch aber wirklich die echten Stelle da drauf stehen Typen die es mir verkauft haben das war wunderschön aber Wir gehen davon aus dass wenn der Prozess beginnt sich was drehen wird weil jeder sehen kann das ja schon mal was vorher gelaufen ist die Leute die da als Zeugen gehört werden wenn ja diesmal nicht versagen können und sagen ich hab gelogen als bei beim corona Ausschuss ausgesagt hab also allein der Beginn des Prozesses wird dafür sorgen dass sich was dreht Ich glaube das ist sehr sehr schnell zu einem machtwechsel kommen wird und dazu kommen wird dass diese Schadensersatzansprüche über die wir hoffentlich dann nicht mehr zu Ende diskutieren müssen im Gericht das ist dazu Einigung sind wir ihrer Meinung nach ein bisschen wie ein paar Minuten vor Mauerfall dass sie sich ganz und gar nicht damit rechnen dass man sagt aber ich hab euch doch alle lieb Ich liebe doch alle Emil Schadensersatzansprüche das gilt meines Auffassung sofort unverzüglich das könnte können wir nochmal eine Frage aber ähm wie sicher können Sie sein dass ähm der grade Reset sollte eine weltregierung sag ich mal ein eine sondersituation die jetzt für immer gilt ja wir ja aber das schneller ist und das heißt dann wird ihr Gerichts wird abgebrochen ist ja noch im alten System gewesen diese Gefahr besteht ganz sicher glaub aber nicht dass das Real ist weil Es sind auf der anderen Seite nicht diese sogenannten vollprofis die sozusagen mit den exoskeletten ausgestattet sind und mit dem Superhirn ausgestattet sind sind eben haufenweise Depp sowie drosten warum ist denn das passiert mit rosten weil offenbar niemand in der Lage gewesen ist das professionell zu erledigen professionell hätte man einfach die Leute gestoppt hätte gesagt so die Arbeit ist jetzt gerade nicht auffindbar und dann hätte man die National Bibliothek manipuliert hätte man dann nachträglich.fr und deswegen bin ich mir sicher dass wenn wir mit einer mit einem koordinierten und zwar international koordinierten hochprofessionellen angriffe komm die Gegenseite sich nicht mehr wehren können wird dann bricht deren Kartenhaus zusammen versuchen noch an der einen oder anderen Stelle Wir haben ja auch wellenbewegungen testen auch immer aus over geben aber Ich glaube sie haben am Ende keine Chance weil auf unserer Seite die klügere Leute sitzen er für mich das bringt mich am Ende noch mal zu diesem Bild Nürnberger Prozesse und dann sieht die Menschen die gestern noch so gemacht haben und ganze Völker gebracht haben einfach so sind als kleine Würstchen da und wo man sich fragt Wo ist der ganze Nimbus in der dann weggefallen ist das überhaupt so ein Ding da ich ich kann mir den Namen dieses Films aber nicht mehr es gab mal so ein Film wo ein großer Riese die ganze Welt verängstigt hat und irgendwann ist man ihm so nahe gekommen dass man sehen konnte dass er so ein kleines Mädchen war und das haben wir auch Wir haben völlig kaputt ist meine feste Überzeugung auf der anderen Seite bei den Global bei den großen Playern völlig kaputte Persönlichkeiten und das wenn das offensichtlich wird man kann es ja schon durch den Nebel erkennt man muss ja nur die Gesichter angucken das glaube ich wird ausreichen Ich möchte ihnen eine Frage stellen sie aber nicht beantworten müssen als letzte Frage an sie als Rechtsanwalt für mich gnadenlos der Name muß ich sagen es gab in Berlin bis vor ein paar Tagen eine Ausstellung von keiner geringeren natürlich nicht von ihr Veranstalter auf sie beziehen der mich an arend kein Mensch hat das Recht zu gehorchen und dort musste man mit Maske antreten wir das nicht haben wurde von den Besucher angepöbelt Was ist das ähm das ist die erste Stufe zum Faschismus Mann hat Teile der Bevölkerung schon so umprogrammiert will ich sagen dass das normale Freiheitsrechte als Ausnahmen empfunden werden daß also der Normalfall des New Name von dem sie immer sprechen von teilen der Bevölkerung als normal empfunden wird sie die Ausnahme als normal empfunden wird daß man also mit Maske rumlaufen muss obwohl jedermann sich informieren kann im Internet spätestens darüber dass die Masken erstens nichts bringen und zweitens gefährlich sind. Wir sind auf dem Weg in eine faschistoide Gesellschaften gibt es ihrer Meinung nach oder ihre Einschätzung irgendeine Partei von der sie am meisten entsetzt sind weil sie sagen wir hätten sie mehr intellektuelle expertise gibt es immer so dass die das tun das war mir klar dass die da mitmachen und dann noch am härtesten Vorgehen also sagen Ich verstehe nicht mehr also mich hat mich hat gewundert dass in der SPD überhaupt nicht irgendeine kritische Stimme ist das klabautermann da machen kann was er will das dann in der CDU dann berühren sich ein paar Leute das werde ich nachher mal austesten äh das äh bei der FDP das hat mich am allermeisten gewundert die Partei die sich normalerweise um die Interessen der kleinen und mittleren Unternehmer kümmert dass da nichts passiert ist sondern dass er außer dicken backen also bei Herrn Lindner ist nichts passiert außer dicken backen bei Herrn Kubicki da dachte ich jetzt kommt er jetzt kommt aber vielleicht brauchen wir auch nur Unterstützung bei den Grünen völlige Enttäuschung weil von den Grünen erwartet man dass sie auf die Barrikaden gehen die sind damals auf die Barrikaden gegangen als um Atomkraft ging sie sind darüber groß geworden gehen sie auf die Barrikaden wenn man Ostern Cover sagen so und wie finden Sie die anderen Parteien übrig bleibt AF D und linke AF D scheiter scheint es Leute zu geben die schon in die richtige Richtung gehen aber die Partei insgesamt scheint das nicht zu stützen das ist das Problem von all diesen Leuten von den bei den Grünen bei der Es gibt Leute in jeder Partei aber die sind nicht oben sondern sie sind irgendwo in der 2. Reihe vielleicht und in der 3. Reihe die mit denen wir gesprochen haben wir wollten ja auch meine Parteien Übersicht verschaffen die zu uns einladen das machen wir noch die mit denen wir gesprochen haben sagen ja es ist exakt genauso wie David Sieber das Schild wenn einer von uns ob das nun AFDFDP CDU oder grüne oder linke ist wenn einer von uns das Thema anspricht und sagt Hey sowie damit sie wieder gesagt damit können wir uns profilieren wir können den Leuten die Angst nehmen dann werden wir sofort tot gemacht dann heißt das das kannst du nicht in die Öffentlichkeit bringen also diese Angst muss erstmal Weg äh wie sehen sie die Arbeit der linken ähm ehrlich gesagt ich kann es nicht einschätzen ich weiß ich es ist irgendwas gewesen haben sie irgendwas gesagt also also den hab ich hier gesehen die hier die rote zora mit den mit der Maske und dann programmiert hat wir marschieren mit einem Meter Abstand und das auch gegen alle Alternativen Medien aus den linken stark geschossen Wir sind alle corona leugner und Antisemiten und Putin wir hatten sich auch ein die auch also viele von denen haben haben das gemacht und die linken gazetten oder ehemaligen kadetten anguckt von junge Welt ist auch ganz klar daß wir alle Spinner sind weil wir Zweifel anmelden weil wir eigene Gedanken ob das geht natürlich gar nicht ja aber das ist der Punkt ja es ist offenbar für ein Großteil der Bevölkerung leichter nur noch Reflexe zeigen zu müssen auf Kommando führe Befehl Befehl ich Folge dir zu reagieren anstatt selber aktiv darüber nachzudenken was passiert hier eigentlich das wollen wir ändern das ist eben das Ergebnis von parteidemokratie sie haben vorgespräch gesagt Wir haben kaum noch eine Generation die selber denkt sondern nur noch eine die eben im Karriere Hamster Raab einen eigenen Kinder erleben die einfach und morgen keine Zeit mit Faschismus zu können wir müssen ihre anstreben also das ist dafür zwar kein Panzer aber ich ich halt nur deswegen hat Rot-Grün ist wenn der durch ist dann gehich.fr lassen sie uns zum Schluss noch mal auf eine Seite kommen coronaschadensersatzklage.de für wen ist die denn was wenn jemand sagt da möchte Ich würde gerne bei dieser Sammelklage kann nicht mehr mitmachen als geschädigter ist die deutsche Version des aber keine Pornos das ist die deutsche Version das hat aber angefangen als deutsche schadensersatzklage die Kollegen die hier in Deutschland für Schadensersatz für überwiegend kleine und mittlere Unternehmer jetzt glaub ich auch selbständige sorgen wollen die wollten das nach deutschem Recht durchsetzen das werden wir auch machen einer der präzedenzfälle wird sich als 8 sechsundzwanziger Klage also vorsätzlich sittenwidrige Schädigung auf den PCR Test konzentrieren und wird eine schadensersatzklage hier Nein ich hab nur vorhin ja das Beispiel der Gastronom und der beiden Entscheidungen aus Berlin und Hannover erwähnt wo die Justiz komplett versagt hat komplett versagt hat am geltenden recht vorbei irgendwelchen mümmel Kram gemacht hat deswegen sagen wir auch hier Es geht nicht übers Knie gebrochen irgendwas aus ins Blaue hinein zu ballern sondern das muss mit Hilfe der uns beratenden Professoren einer davon ist eben der wirklich genial Martin Schwab das muss absolut hieb und stichfest sein und dann machen wir das auch viel wobei der Rest der Frage jetzt nochmal ich reiche noch nach ja Thorsten vila sparen und Merkel wo werden die Ende 2021 sein wenn die wenn sie mit ihrer Sammelklage durch sind und Erfolg haben werden Das bedeutet dass für diese Figuren also Wir haben glücklicherweise noch ein knappes Jahr Zeit und Ich glaube in diesem Jahr wird sehr viel passieren und Ich glaube in diesem Jahr werden diese Leute von der politischen Bildfläche verschwinden Sie werden wenn wir unsere Arbeit richtig machen zum Teil Straf und zivilrechtlich zur Verantwortung gezogen Das bedeutet das denn für eine draußen betrug nachweisen kann strafrechtlicher betrug ist in dem Ausmaß dass Wir haben also sie hat ja vorhin auch nach dem Krieg BVB Verbrechen gegen die Menschen kann das was wir hier zu beklagen haben als Schaden ist der größte Schaden den hier gegeben hat also strafrechtlich würde das sogar ohne vorstrafe auf jeden Fall eine Gefängnisstrafe bedeuten was bedeutet das politisch für jemand wie sparen oder Merkel die sich hatte so beraten lassen die dürften am Ende sein am Ende ihrer politischen Karriere wann ist jemand in den Knast äh wenn der amerikanische Präsident das glaub ich nicht so so ist unser justizsystem nicht ausgelegt wenn wir tatsächlich Vorsatz nachweisen können und im Rahmen dieser vorsätzlich sittenwidrige Schädigung werden wir das tun müssen dann glaube ich schon dass auch die mit Straf und zivilrechtlichen strafrechtlichen Konsequenzen insbesondere zu rechnen haben die waren ja schließlich diejenigen die die Anordnung getroffen haben beraten wurden sie durch durch die Handlanger sozusagen diejenigen die hinten schieben nämlich durchrosten in aller erster Linie aber sie haben die Entscheidung getroffen Kosten wusste dass aufgrund seiner Empfehlungen er streitet dass er jetzt aber Wir haben seine Podcast Er hat das empfohlen er wusste ja die sind so dumm das erste Spuren hinterlassen an der also wenn wir unsere Arbeit richtig machen dann wird das auch für die Politik teilweise Straf und zivilrechtliche Konsequenzen haben strafrechtlich in jedem Falle zivilrechtlich wissen wir noch nicht wenn man dann sehen sie gehen jetzt direkt in Krone Untersuchungsausschuss wie viel folgen wird es noch geben wir hatten eigentlich gedacht wir hätten unsere Arbeit beendet aber es taucht ja immer was neues auf Es sind immer neue Dinge die wir besprechen müssen jetzt sind wir plötzlich auf der politischen Ebene gelandet und wissen wir müssen jetzt die Politik dazu hören das versuchen wir auch und gucken ob man nicht politisch tatsächlich aktiv werden kann in irgendeiner Weise weil das wird man nicht mehr verhindern können als politische Partei als politische Akteure hat man zumindest nach den jetzt noch geltenden Rechtsanspruch darauf auch in den Mainstream wahrgenommen zu werden das ist also das nächste was wir angehen werden aber Es gibt noch natürlich insbesondere Details über die Sammelklage die wir auch in corona Austausch ausschuß diskutieren wollen und wenn es gut geht wird einer der hauptakteure aus den USA bei uns auch nochmal zugehör kommen so daß man dann aus wirklich berufenem Munde und dann jeden Zweifel im Keim ersticken erkennen können wird das das Ding Hand und Fuß hat und hoch hoch hoch gefährlich ist für diejenigen die bisher geglaubt haben sie seien ihrer Sache sie seien sich ihrer Sache sicher letzte Frage hat sie für mich Warum haben sie diesen Beruf mein Vater ist Polizist geworden war in Bremen einer der ersten Polizisten ist ein hundertschaftsführer geworden und hat Leute ausgebildet weil er daran geglaubt hat dass es wichtig ist für Gerechtigkeit zu sorgen weil Er hat im Krieg so war so ein kriegskind Jahrgang 32 hatte am Ende so Sachen erlebt wo Leute praktisch willkürlich erschossen wurden und er wollte das ihm ging es um Gerechtigkeit in hat er gesehen aus ganz schön schwierig weil wenn wir hier draußen ermitteln dann passiert es leider sehr häufig dass die Staatsanwaltschaft Sachen müssen wir leider einstellen und Ich bin deshalb Anwalt geworden ich hab damit auch gutes Geld verdient das ist ja mein Beruf aber das war nie das war nie der anschub für alles das hat sich so ergeben plötzlich die Deutsche Bank Fälle gemacht habe dass ich jetzt diese Schmiergeld Nummer da korruptions Nummer Kühne und Nagel mache aber das war nie der anschub Ich glaube auch nicht daß man gut sein kann wenn man reingeht in eine Sache weil man sie für Geld macht sondern man muss davon überzeugt sein dass das was man tut richtig ist nur dann ist man authentisch nur dann ist man glaubhaft das ist aber Leidenschaft aber ist ja das muss aufpassen dass man nicht plötzlich shower oder so man muss immer die Nerven behalten das tun wir auch das sage ich auch den Kollegen immer Leute regt euch nicht auf es ist nicht so schlimm wie es aussieht ihr werdet gepusht wird man versucht euch Angst zu machen bleibt bei der Sache konzentriert euch auf das was wir zu tun haben und dann schaffen wir das Rechtsanwalt Rainer für mich vielen dank für ihr erscheinen ich drücke ihnen oder uns allen die Daumen dass das was sie als Vorarbeit im Moment mit den Kollegen beim corona Untersuchungsausschuss leisten das in einer gigantischen Sammelklage in den USA zum Erfolg führt und wir alle denken wow da ist die ganze neue weltordnung aber sowas von abgekippt Ich möchte mit einem Anwalt Witz schließen den einzigen die überhaupt keine treffen sich 2 Anwälte sagt der eine Na wie gehts schlecht kann ich Tagen hahaha Es gibt noch eine genau Was ist das 1000 Leute zusammen gekettet auf dem Grund des Meeres ein guter Anfang sind alles Anwälte vielen dank und toi toi toi und ich kann nochmal empfehlen den Konter und corona Untersuchungsausschuss die auch verlinken werden sich das anzugucken das tolle Arbeit geleistet man muss sich natürlich die Frage stellen muss nicht schnell warum das so wenig in den Medien beworben nach dem Auto macht euch doch mal selber ein Bild das ist ja lauter schlauer Köpfe vielen dank fürs kommen und man sieht sich man sieht sich vielen dank für ihre Mühe auch.

Deutsche Bank: Strategiepapier „What we must do to rebuild“

Die Deutsche Bank präsentierte am 10.11.2020 ein Strategiepapier, in dem unter anderem gefordert wird, die Arbeit von zu Hause aus zu besteuern. Mit dem Geld sollen Menschen mit geringem Einkommen unterstützt werden.

lesen Sie weiter auf -> dbresearch.com

World of Value: alphaTrio – The Great Reset (Die neue Normalität?) mit Dr. Markus Krall, Dr. Markus Elsässer & Florian Homm

Die Planwirtschaft 2.0 steht ganz oben auf der politischen Agenda. Es liegt auf der Hand, dass die Weltwirtschaft in den nächsten Jahren zu einer zentral gesteuerten Planwirtschaft transformiert werden soll. Sämtliche neue Technologien werden hierfür unter dem Corona-Deckmantel eingeführt. Es ist ein globales Phänomen. Auch bei uns zeigen die Verschärfung der Agenda 2030 der EU sowie die angekündigte Altmaier Agenda zum ökologischen Umbau der deutschen Wirtschaft bereits jetzt, wohin die Reise gehen wird. In dieser Ausgabe zum einjährigen Jubiläum des alphaTrio werden die Konsequenzen dieser Agenda ausführlich beleuchtet und was es für Sie konkret bedeutet, wenn diese umgesetzt wird. Im zweiten Teil werden konkrete Lösungsvorschläge hinsichtlich Familie, Beruf, Netzwerke und dem Umgang mit Geld aufgezeigt. Damit Sie und Ihre Nächsten möglichst unbeschadet durch die anstehenden Turbulenzen kommen.

Klaus Schwab (Weltwirtschaftsforum): „Grüner, smarter und fairer“

Youtube Kanal: World of Value

25:09 Co2 Zertifikate – Das Nirwana des Finanzbetruges
29:22 Modern Monetary Theory (Wiki), digitale Block Chain Währungen, digitale Überwachung
36:57 Legal Entity Identifier (LEI)
39:17 Digital Identity Alliance ID2020
52:00 Macht der Großkonzerne, Lobbyarbeit
57:56 Empfehlungen für Mittelständler, Korrelation Steuersätze und Lobbyarbeit.
1:04:13 Atlas Initiative atlas-initiative.net, YouTube Kanal: Atlas Initiative für Recht und Freiheit

Dieser Text wurde maschinell mit einer Transscriptionssoftware erstellt um Stichworte mit einer Volltextsuche finden zu können. Der Text enthält daher einige Fehler und ist auch wegen fehlender Satzzeichen nicht gut lesbar.

Herzlich willkommen zu einer weiteren ausgabe des Alfa Trio hier aus dem Frankfurter Hof im Rahmen der world of video 2020. Der große reset grüner smarter und fairer ist das thema des heutigen tages so wir haben wieder die stammbesetzung da dr markus krall herzlich willkommen vielen dank ganz rechts außen traditionell bewegen kennen der gentleman investor dr markus elsässer ebenfalls herzlich willkommen und hier der mann auf meiner seite florian horn grünere smarter und fairer was fällt dir dazu einwände dass wir das teurer weniger und ziemlich unfair weil es damit fange ich zuerst an unfair weil es die lasten der bürger dieses und komplett überstrapaziert sind bei uns wir sind da die weltmeister in dieser strategie das heißt ihr immer grüner energien haben so großen beitrag geleistet aber das ist ja auch ein zahlenspiel wenn ich auf den einen banalen strom eingehen aber dann komme ich aber insgesamt bin ich die energie summen zusammen auf 6 prozent auf 50 prozent und ich habe mich zweimal einen server publiziert berlin kam das ist so die kurve in der e mobilität und es ist sehr sehr sehr sehr schwer zu erklären würde dieser zusätzliche öko strom herkommt das geht eher in der schweiz geht auch in norwegen teilweise das war durch wasser energie aber bei uns erfordert dass entweder große import von julia strom aus frankreich oder an freunde mit kleineren nuklearen sicheren reaktoren die es gibt auch eine neue generation also und diese dieser ausgaben welle über die wärme einfach in deutschland reden es wurde auch das nicht meine zahlen das wurde von der weltbank schon nach kalkuliert wird es auch schon mal gemacht die anstehenden investitionen sind eine millionen diesen sieht nur die avisierten bekannten und das bringt auch verdrängungs kosten und sanierungskosten aber für 360 millionen dollar kann nicht jedes kohlekraftwerk umrüsten dass wir wussten technologie angeblich weltmeister und könnten somit die schadstoff produktion halbieren also das ist schlechte mathematik da sind wir schon weit im thema dieses dieser slogan grüner smarter unfairer wurde im juni von klaus schwab dem gründer des world economic forum in die welt gesetzt in einer vorstellung des sogenannten create reset der momentan in aller munde ist wo zusammen mit dem iwf und den vereinten nationen hier ein globales programm die nächsten jahre umgesetzt werden sollen wo sozusagen corona das momentum darstellen sollte dr marcus kray wann haben sie zum ersten mal von diesem trade reset gehört ja das wort geistert ja schon eine ganze weile durch die gegend in dieser begrifflichkeit aus den unterschiedlichsten begrifflichkeiten geister durstig gegeben von von von weltordnung ist ich weiß nicht was was dem ganzen gemeinsam ist sind eigentlich mehrere dinge das eine ist es ist eine planwirtschaftliche grundkonzeption die da drin steckt zentralisierung und die weisheit weniger im sinne einer planwirtschaft soll über die weisheit von milliarden menschen gestellt werden also einige wenige bilden sich einen sie wissen es besser als alle anderen sie wissen besser was gut für uns ist und sie sagen uns was sie denken was gut für uns ist und sie setzen es auch durch das ist das ein planwirtschaftliches und zutiefst antidemokratische ja geradezu diktatorisches konzept und die worte fähre grüner smarter sind im grunde genommen wiesel worte ähnlich wie soziale gerechtigkeit ein wiesel wort ist und das zweitgrößte wiesel wort der welt nachhaltigkeit das sind das sind auch nicht die begrifflichkeiten die gemeint sind das sind umgedeutet im sinne von orwells neusprech umgedeutet begrifflichkeiten was da wirklich gemeint ist ist nicht dass man da eine energiepolitik macht die besser wäre als die die vorher da war es hat ja im prinzip die 23 hinweise die florian gerade gegeben hat reichen ja schon aus um zu demonstrieren dass das was ich neulich von einem amerikanischen freund gehört habe nämlich das als dass deutschland die dümmste energiepolitik der welt hat ansatz der nicht hundertprozentig unterschreibe dass das im grunde genommen hier der fall ist und das soll jetzt global ausgerollt werden was wir da sehen ist im grunde genommen aber nicht fähre oder sowas so wenn was wir da sehen ist ein gewaltiges schema an korruption und lobbyarbeit ja wer da wird da wird jemand daran sich besser stellen für den ist es auch nachhaltig besser ist nur nicht für uns nachhaltig besser es ist für die korrupten lobbyisten nachhaltig besser da werden gigantische ströme an geld umgeleitet in die taschen die das ganze schon lobby technisch vorbereitet haben ich kann daran nichts entdecken was in irgendeiner weise unterstützenswert wären nichts dr eltern haben sie irgendwann schon mal mit diesem professor schwab zu tun gehabt da diesen gründer des world economic forum ich weiß ja viel in der schweiz unterwegs und haben da auch viele kontakte was ist das für ein deutscher professor er auf einmal kommt und meinte er müsste die ganze welt und ein planwirtschaftliches kartell stellend sehr sagenhaft nein ich bin dieser person noch nicht begegnet und ich werde ja auch nicht begegnen ich gehe grundsätzlich nicht auf solche konferenzen hier world of values eine ausnahme da interessiere ich mich mit und auch das anfang trio ich glaube das ist eine ganz große gefahr wenn wirtschaftsräume wie europa oder eine region wie deutschland oder noch größere gebiete wenn die auf einem hohen luxus niveau zu lassen dass gewisse kreise die mit der realen tätigkeit des schaffens nichts mehr zu tun haben wenn man diese wenn man den praktisch das zepter übergibt und überlässt uns genau das was dr kalt sagt es ist ja ein aberwitz die soziale marktwirtschaft ist das erfolgsmodell nach dem zweiten weltkrieg auf und da muss man sagen ja nicht nur in westeuropa gewesen sondern auch in amerika wenn auch gleich da vielleicht etwas mehr soziale härten sind aber dennoch ist es eine soziale marktwirtschaft und es ist ja nachgewiesen es kann ja jeder in den geschichtsbüchern nachschauen und manche von ihnen oder familien haben ja noch die erinnerungen die übermäßig erfolgreich der ostblock war mit der zentralen planwirtschaft dass wir reden ja nicht über 200 jahre her sondern kürzlich wie schön die häuser waren wie effizient die erfindungen waren usw nichts das heißt die zentrale planwirtschaft hat total versagt und der aufstieg chinas zum beispiel beruht ja auch nicht darauf dass der mario sich durchgesetzt hat das war die extremste zentrale planwirtschaft bis sind das bestimmt wurde dass man einen grauen anzug zu tragen hatte ja ja so und der aufstieg chinas beruht auf einem gelenkten kapitalismus weil der aber auch aufgegriffen wird von unternehmern die extrem begabt sind und extrem fleißig sind und sonst etwas das heißt solche mätzchen kann man sich erlauben wenn sozusagen alles wunderbar ist und man verwirrt was ich budgetüberschüsse hat und ersparnisse und meist auch immer dann kann man vielleicht nicht das erlauben indem man sagt na gut dann verplempern war jetzt unser geld und so weiter und von da bin ich äußerst kritisch vor allem weil das ja nicht auf einem level bleibt der irgendwo theoretisch ist und so paar regierungen betrifft und ministerien sondern dass das nachher wir sprechen ja hier mit unseren zuschauern sind der geldanleger überwiegend dass viel geld geht ja nachher damit runter bis hin dass über die emotionale schiene deshalb auch ja über diese schlagworte bei laien suggeriert wird du musst ankreuzen nur noch solche fairen sachen allein das unterstellt alles andere ist ungefähr ja und das führt natürlich dazu führen zu einer völligen fehlallokation naja schauen sie mal auf ihre flasche flasche wasser was da drauf steht ist gerade auch mit schrecken gelesen also das schreckt vielleicht auch schon so stay rebel und 4 ich möchte ihnen das wasser schon doch gleich viel besser oder ganz anderen kunst einmal ja ich glaube gott sagen eine brille für sowas ja frau von der leyen geht ja noch weiter die sagt dieser green deal der ja in europa schon auf den weg gebracht wird europa co2 neutral zu machen mit der agenda 2030 das ist ein kulturelles projekt wo die jungen leute und künstler und alle mit dran arbeiten sollen das ist ja schon eine eine eine werft dahinter dass man fragt wo soll das bitteschön enden und jetzt junge leute da schon auch in der künstlerischen tätigkeit einen green deal mit gestalten wo soll das hinführen also ich bin selber muss ich sagen sehr extrem natur viel ich ziehe viele meiner kraft und meinem ruhr auswanderungen baxter eigenen angeln an solchen tätigkeiten also nur was auch wahr wenn die nächte im taunus vertrockneten die forellen im sommer da tod rumliegen stinkigen gewässern es tut mir echt weh wogegen ich mich am meisten wäre nicht nur da wo es hinführt sondern prinzipiell wie es gemacht wird baum weigern sich politiker die besten kapazitäten um sich zusammen siehe unsere unser krone menschen mit es sogar 70 prozent der bevölkerung gut heißen dafür die geht die statistische grundlage für die darf ich mal zusammen ziehen und dann darf ich mal wirklich so die ganzen großen verschmutzer durchgehend kreuzfahrtschiffe transportschiff fleischproduktion transportlogistik insgesamt und da gibt es dann richtig schöne städte palette der ist immer noch kohle dabei erdgas ist auch ganz schöner verschmutzer und so weiter und dann muss ich doch einfach mal ganz nah ganz genau schauen welche betrag bringt bei den besten return in der ökobilanz anstatt dieser populistische müllberg auf dem wir förmlich ersticken unsere geist vertrocknen telegent um hilfe schreien los wird das ist so der dik unsachlich und gegen diese ganze diskussion wäre ich mich und für mich auch gegen diese ganze idiotische bruder diskussion dann ist es noch schlimmer machen nur in zeiten schlecht dass man mal erlebt was wirklich los ist sagte er unser gesundheitsminister sparendes die erste intelligente sache seit dem ausbruch der cholera das gesagt wir sollten mal die incident messen über 50 wie der typ abgeschossen ich glaube sogar wo führt das hin steffen das für tatsächlich dahin dass man hier schon auf einmal macht wie die korona krise für den kollaps des bankensystems der wirtschaft und so weiter erklären und die lösung ist denn nun rangieren nach roosevelt den präsidenten der usa nach auch in deutsch stämmigen präsidenten scheint sich alles zu wiederholen oder zu reiben dass er vorhat das alles wieder neu zu erleben und damit wird argumentiert ja das schafft arbeitsplätze wow wieder mal für welchen preis ja also das dafür dass hin und das ist ein integraler bestandteil meines erachtens schon eines gewissen allerdings in ordnung es ist ja nicht nur ein begrenzter das ist schon eine andere weltsicht muss ja nicht unbedingt schlecht sein aber ich bin ungerne unfrei die letzte kopfgeburt von der ich in dem zusammenhang gelesen habt ist der sogenannte co2 grenze ausgleich oder co2 zeug will das mal ganz kurz da stelle ich glaube die meisten haben davon noch nie was gehört die kommission sagt jetzt wenn ausländische unternehmen international ringen kafka produzieren auf eine co2 intensive art und weise dann ist das ja ungefähr im wettbewerb zu europäischen unternehmen das heißt damit überhaupt noch ausländische unternehmen exportieren dürfen in die eu beziehungsweise überhaupt noch importe hier in die eu reinbekommen darf bedingt dass diese unternehmen zertifiziert werden natürlich von der eu und erst wenn sie zertifiziert sind und klar ist dann gibt es keinen zoll dann dürfen sie normal hier rein importieren ansonsten gibt’s natürlich einen strafzoll das ist natürlich eine entwicklung wenn man das mal durch den hof wo führt das hin naja was aus brüssel kommt muss man immer im blick darauf hin betrachten was die instinkte sind die ihm zugrunde liegen und die instinkte unsere brüsseler bürokratie sind protektionistisch und alles was aus brüssel in den letzten monaten und eigentlich jahren gekommen ist zwar protektionistisch auch dieses 1500 milliarden programm von der frau die mit ihrer frisur ganz alleine noch in die ozonschicht gebrannt hat ja die dieses 1100 milliarden programm ist nichts anderes als protektionismus es wird geld abgeschöpft und dann wird’s inter liegen wie ausgegeben in korrupte schemata protektionismus übrigens auch per se korrupt und zwar bei der zoll und der protektionismus immer einzelne industrien heraus greift dann uns erzählt dass es hier jemanden gibt der vor dem bösen internationalen wettbewerb oder vor dem ruinösen wettbewerb ist man so schön sagt ja also das was als schon eine begrifflichkeit ist vor dem angeblich ruinösen wettbewerb geschützt werden müsste ja und dann kommt die politik und bietet diesen schutz an es ist überhaupt der deal den die politik permanent anbietet sie bietet schutz gegen ein nur wahrgenommen ist nur behauptet das ding ja ob es der wettbewerb ist oder ob das co2 was in australien china aufsteigt oder was auch immer uns werden also pro panzer aufgemalt und wenn dann jetzt sozusagen dieser dieser korrupte popanz noch damit unterlegt wird dass das irgendwie kunst kultur mäßig sei ja da kann ich nur sagen das hört sich für mich nach malen nach zahlen an ja ja das ist schon der erste auswuchs wird somit zum herzchen mit so einem klingeln noch rein da sind garantiert künstler war auf dem platz auf ja also aber mit vernünftigem wirtschaften hat das alles nichts zu tun das ist allerdings eine unvermeidliche verfalls entscheidung erscheinung wie ich glaube einer in sich ist das dann selbst korrumpierten politischen klasse ja also wir haben eine wer meine politische klasse deren der habe ich ja schon hinreichend kritik geübt muss ich jetzt hier nicht wiederholen aber die hat mittlerweile eine wagenburg der inkompetenz errichtet und diese wagenburg der inkompetenz die zwingt die dazu immer neue anläufe zu nehmen um solche schemata voranzubringen weil sonst die eigenen einzige existenzberechtigung dahin das ergebnis wird allerdings sein dass der verfall schneller geht und also dass der fall tiefer wird denen unsere wirtschaft jetzt erleben wird und da das wenn wir das alles beobachten es ist ja nicht so dass das voneinander irgendwie unabhängige fäden sind die da laufen sondern wir haben diese planwirtschaftliche energiepolitik wir haben eine überbürokratisierung wir haben hunderttausende wirklich buchstäblich mittlerweile hunderttausende von regulierungen die aus brüssel kommen allein die bauwirtschaft seit 2005 10.000 neue vorschriften aus brüssel die wurden alle umgesetzt wenn man das meiste davon ist nur korruption und dann noch die entgleiste geldpolitik die verschuldung des staates das gießkannenprinzip mit helikopter geld alles und jeden zu retten erst ruinieren wir sind dann retten wir sind machen sie abhängig und das ganze steuert im prinzip nach meiner überzeugung auf einen höhepunkt zu ja nicht mehr allzu fern liegen kann sodass also all diese fehlgriffe der politik der wirtschaftspolitik sich gegenseitig verstärken und dann zu einem zu einem krisenhaften moment führen wo das dann auch seinen an sein ende kommt auch die sowjetunion hat ihr ende gefunden dr sie haben viel international gearbeitet auch in asien dieser angriff auf die internationalen lieferketten ja eigentlich für unseren wohlstand für billige produkte gerade für ärmere leute verantwortlich ist wenn dinge in asien billiger produziert können dann können als in der eu davon profitiert der grad der arme was wird denn das für auswirkungen haben wenn man diese feingliedrigen lieferketten jetzt so frontal attackiert von allen seiten ich glaube dass das eine völlig falsche darstellung der politischen szene ist die politische szene gerne so hätte die eigentlichen machthaber am ende des tages sind nicht die politiker sondern der machthaber ist der zeitgeist und ist der konsument denn alles was erwirtschaftet wird geht davon aus von den dingen die sie haben wollen und die sie brauchen so das wollen die politiker nicht wissen uns selbstverständlich werden die international lieferketten weiter funktionieren müssen weil es geht gar nicht ohne ob eine firma in hauptsitz in göteborg hat in stockholm oder im odenwald die meisten dieser firmen die ein welt geschäft betreiben haben ja in unheimlich vielen ländern produktionsstätten oder sonst etwas und wenn es eben in einem land zu dumm kommt das ist was politiker unterschätzen dann wird ihm das werk einfach zugemacht und ich kenne mittelständler die haben 17 auslandsniederlassungen fabriken und die haben eigenen eigenen mann für sozusagen das corporate development der auch auf ministerebene dann sagen in bulgarien verhandelt und sagt hört mal zu als wir uns angesiedelt haben habt ihr das und darfst du darfst versprochen jetzt fängt er an dass das zu machen da werden von auge zu auge gespräche geführt und wird auch klar gemacht wenn ihr tassen dass die verträge bricht dann werden wir zu machen und wenn das gute unternehmer sind dann zu schreiben die die kiste ab die steht dann leer dann gibt es dafür kein käufer und mieter und fertig aus die maus und ziehen die weiter was ich sagen will ist eine international lieferkette was er das international in meinen augen sind die meisten landesgrenzen stamme aus einer zeit von metternich 1814 mit lineal irgendwie der kongo geteilt oder irgendwie österreich irgendwie und also künstliche schaffen also das ist ja sowieso alles ein aberwitz wilson wir sind international und gott sei dank ich bin ja optimisten jugend angeht und die nachwachsende generation da bleibe ich auch dabei sind diese leute mobil und da können die politiker verzapfen was sie wollen auf der südinsel von neuseeland kriegt eben auch ein schlauer bub oder ein tüchtiges mädchen kriegt eben mit ob sie da und da verarscht werden ja und wenn sie die fremdsprachen lernen dass so was weiß ich woanders besser hinkommen und wir sind auch bereit umzuziehen und wenn einer eben schlafsack ist dann bleibt er hängen das heißt wir werden immer mehr in allen ländern möchte ich sagen werden wird es zu einer teilung der nation kommt zwischen den extremen lusern den hocken bleiben sind angsthasen und gehen jähnigen ich sagen nein ich bleibe hier nicht in riga sitzen oder aber ich bleibe nicht in germersheim sitzen ich gehe jetzt nach riga zu skype oder was auch immer ja sie sind hier also was ich sagen will ist es geht gar nicht ohne die international lieferkette und wenn ich das noch sagen darf kein mensch redet positiv über die letzten sechs sieben monate weil da hatten ich erinnere mich das war doch wann war das ende februar im märz da funktionierte plötzlich gewisse lieferkette nicht die erste angst die mit krone china auf kam die lieferkette klappt nicht ich kriege meine bluthochdruck tabletten ball nicht mehr weil die werden vom inder gemacht und diesem leben oder im lagerhaus fehlt der jenige der den gabelstapler fährt mit der zu hause wird der container nicht abgeladen ja was ist denn seitdem passiert ich habe warmes wasser ich habe immer meinen joghurt bekommen egal ob von müllermilch oder ehrmann joghurt meine zahnpasta seife alles alles da es ist ja fantastisch wie das internationale geschäft handelt ja und mein freund der jetzt nach dieser rüber nach rio der pendelt zwischen rio und deutschland hin und her aus privaten gründen und dann muss auch in sao paulo umsteigen letzte woche und da berichtete mir ja unser programm erfurt ist viel los recht normaler betrieb so das heißt wenn wir nur in einem land und spray burschen lassen kriegen wir wirklich nicht mit das geschäft die internationale geschäftsleute ich behaupte in diesem moment wo wir sitzen werden selbst in simbabwe und in nordkorea irgendwelche guten unternehmerischen geschäfte gemacht und die kann man nicht verhindern das geht auch nicht und und das rückt drehen zu wollen hat er nichts damit zu tun dass es sich lohnt ebenso eine streuobstwiese zu pflegen ich würde es sehr empfehlen geld zu investieren in private kurse in den ferien dass man lernt wie man einer karotte anpflanzt ich kann nichts auf dem gebiet ja ja nur kaufmännisch erbärmlich ich habe viel viel land und kann nicht ich wüsste nicht immer eine kartoffel seht oder pflanzen oder wie das geht ist ja und ich habe eine riesen ausbildung hinter mir habe für leben das leben nichts gelernt aber noch einmal zurück also die lieferketten die international kann man nicht verhindern und am ende des tages können die beschließen was sie wollen es wird zu einer wenn sie sich durchsetzen zu einer extremen verteuerung der artikel führen denn kein mensch ja ich trete jetzt niemand zu nahe wird sein haus mit linoleumboden auslegen lassen wenn er an sich marconi parkett haben möchte die menschen sind trotz allem immer noch frei und kaufen das was sie mögen und keine schule hält legt sich ein lila kleiderschrank im schlafzimmer wenn der lila nicht mag da können die regeln was sie wollen und das ist in der unterschied zwischen einer versagenden planwirtschaft die einfach nicht funktioniert aber ich glaube vielleicht anders als doktor karl ich bewundere ja immer ihre konstruktive und konstruktive hier ein ansatz und und im glauben dass man dinge ändern kann aber auch dass die dinge sehr bald sozusagen vor die wand fahren ich glaube dass das gesamte welt systemen marode ist aber so ausgefeilt und dass die medien so eine macht haben das glaube ich diese ära und phase des gelddruckens des schuldenmachens weit über jegliche betriebs und volkswirtschaftlichen überlegungen gesund überlegung hinaus wahrscheinlich viel länger anhalten wird als wir amend da kommen wir gleich noch mal darauf zurück auf das thema ich möchte immer eine letzte abschluss bemerkte machen florian wenn man sich das jetzt vorstellt ist entsteht ein völlig neuer berufszweig junge eu bürokraten zu tausenden schwärmen außen diese welt um stempel zu verteilen für unternehmen in lateinamerika in asien ob sie auch co2 neutral sind und würdig sind mit der eu handel zu treiben ich kann mir vorstellen aus seiner erfahrung da gibt es auch viel taschengeld zu verdienen oder das sollte man als jungen leuten empfehlen als eu bürokraten jetzt die klimazertifikate weltweit zu verteilen ist doch ein toller job wenn ich mich verbunden lassen kann um nutzer arbeit mache für 6000 euro jeder organisierte hochkriminelle weiß dass co2 zertifikate das nirvana das mehrwertsteuer und des finanzbetrugs sind ein mit welcher naivität hier über solche sachen gesprochen werden co2 zertifikatehandel und was für ein bullshit dass das da werden also wirklich firmen erfunden die es gar nicht gibt mit einer positiven co2 bilanz also das ist ja wirklich nasser traum für mafiosi und die leute das dann verifizieren wenn auch noch vorgeführt wir landen doch nur eine ganz normale schlecht mathematischen formel von viel viel viel mehr staat viel viel viel weniger freiheit das ist es ist einfach ganz doofe einfache gleichung das ist schon noch nie anders gewesen übrigens wenn der staat am wirtschaftsgeschehen immer mehr prozent erholt und andere statistik ist auch glasklar die koaliert auch negativ mit dem ja wirtschaft wieder gesunden bilanz und mit dem wirtschaftswachstum andererseits ist ja meine aufgabe analytik sehr trocken und die sachen zu gehen sich zumindest ein wissenstransfer zu leisten und es gibt natürlich eine wunderbare plattform man nicht mal auf geografisch orientiert wo sind die bilanzen ok zu 20% verstellungen 30 wird sich maximal 160 die usa 200 prozent mit europa wo ist denn die demografische situation noch gesund also wir haben ja durch das als er vor 46 jahren japaner von 56 die amerikaner sind auch schon mittlerweile 40 im schnitt und dann führt das alles eigentlich nach südostasien sehr viel vietnam kambodscha myanmar burma der ist laut hat eine gute perspektive ist die insgesamt die viertgrößte wirtschaft der welt mit einer kursgewinn werden von 10 gegenüber sauber gerechnet 27 usa und bei uns selbst noch schon 20 sauber berechnet mindestens 20 diese gewinne die wir sehen sind auch fiktiv erzeugt also für investoren der mit zehn jahre mitbringt ist das sowie ein elfer ohne torwart ja da kommen wir schon gleich zum nächsten punkt der skate reset fair unter versteht sich so weit ich den ausführungen von professor schwab folgen kann dass man globale soziale systeme implementiert und da dort der kalt sind wir auch schon bei der modern monaten fiery in dem moment wenn nämlich die sonderziehungsrechte des iwf wenn ich hier auf eine digitale basis stelle blog chain basiert und ich dann sozusagen sagen kann so der bekommt geld und der und da kann man natürlich auch die sozialsysteme wunderbar subventionieren oder man kann auch impfprogramme weltweit damit finanzieren das ist doch die wundertüte schlechthin ja das ist die wundertüte ich war vielleicht noch kurz einen nachsatz zu dem was das thema bürokraten und ihre stempel angeht ja ich meine heute heute kann ich ja noch nicht mal mein flugticket bestellen ohne dass ich irgendwie so ein fenster auf blocken krieg das mich dann fragt ob ich eine spende dafür machen will damit ist damit mein flug jetzt klimaneutral wird als ob es irgendjemanden geben würde der ausrechnen könnte was das ding klimaneutral macht aber ich kann mein kleines schwarzes kapitalisten seelchen reinwaschen angeblich mit diesem applus zettel ja das wollte ich nur an der stelle haben das ist im grunde genommen hat es ja charakterzüge einer religion und hat mit wissenschaft schon nichts mehr zu tun und das ist übrigens wenn man schon beim thema religion sind die modern monetary ist auch einer ja die modern monetary siri ist von der logik völlig abgekoppelt ja also diese leute die die laufen nicht über das wasser die laufen über die logik und das ist also phänomenal weil das ist der grundgedanke der moderne monate ist der grundgedanke den finden sie bei anhalt bei per anhalter durch die galaxis der gedanke sekunden die knappheit vergütete dadurch geschaffen dass die knappheit des geldes abschaffen da gibt es in per anhalter durch die galaxis diesem wunder dieses wunderbaren kapitel wo es diesen planeten gibt natürlich gehalten verrückteren also auf der man dann gesagt hat damit wir die knappheit der güter abschaffen schaffen wir die knappheit des geldes ab und erklären deswegen das laub der bäume zu geld das ist natürlich schief gegangen in dem buch aber diese laubblatt fraktion die hat hier auf die erde geschafft und jetzt erzählen die uns dass wir nur genug geld drucken müssen wir uns alles alles alles alles kaufen zu können was wir wollen und auch jede umverteilung und jeden unsinn denn die politik gemacht das ist natürlich zum scheitern verurteilen das ist ein tanz um das goldene kalb aber es ist ein extrem gefährlicher tanz um das goldene kalb und zwar deswegen weil es nicht nur in der lage ist die grundlage unseres wohlstands durch die zerstörung unseres geldwesens zu unterminieren und auch zu zerstören sondern weil dieses konzept in kombination mit der berühmten blog chain die genauso wie die atomenergie für bomben und auch für kraftwerke genutzt werden kann also für gutes wie schlechtes dass man diesen block schändlichen und geht dafür nutzen kann uns alle restlos zu überwachen das heißt also wir kommen dann in die überwachungs diktatur die ein ausmass hat das konnte sich noch nicht mal vorstellen denn was bedeutet dass wenn wir globales digitales geld haben das bedeutet natürlich die abschaffung der banken weil die zentralbanken haben dann nur noch dieses elektronische geld zahlungsverkehrssysteme der banken brauchen wir dann nicht mehr aber die zentralbank weiß dann von jedem einzelnen cent der jemals in umlauf gebracht worden ist was diese eines cent welchen weg der zurückgelegt hat und zwar so lange bis existiert ja die zentralbank weiß dann dass sie sich mit sechs jahren ihre erste tüte gummibärchen gekauft haben die zentralbank hat sie sich mit 16 jahren ihren ersten playboy gekauft haben die zentralbank weiß was ihre konsumgewohnheiten sind ihre präferenzen die zentralbahn weiß einfach alles über sie und zwar global in einem in einen leviathan artigen zustand sie sind damit natürlich nicht nur erpressbar hinsichtlich allem was es so gibt sondern es ist führt dazu dass die zentralbank auch hier ausgabenverhalten steuern kann zentralbank kann dann das chinesische modell adoptieren und kann sagen also du bist keine datei befinden du machst den mund viel zu weit auf flugtickets gibt es für dich nicht mehr wenn er nicht brav bist gibt es keine tickets mehr und wenn du dann immer noch nicht brav bist dann gibt es auch kein taxi tickets mehr und autobenzin darf es auch nicht mehr kaufen und wenn dir das noch nicht reicht kann demnächst auch noch keine schuhe mehr kaufen ja dann wird seine mobilität eben schrittchen für schrittchen eingeschränkt und wenn es einen inflationären druck gibt weil wir unverantwortlich mit dem geld umgegangen sind dann stellen wir dann fest dass die zentralbank uns dieses geld gar nicht zu unserem eigentum gemacht hat sondern dass es uns nur geliehen hat indem sie uns sagt und das hat meinen griechenland vor ein paar jahren ja mehr als 60 oder 30 euro am tag kriegst du nicht mehr du kannst gar nicht mehr aus dem geld fliehen so gab es nicht mit der beliebigen geschwindigkeit ausgeben wie du das möchtest allerdings ist das eine fehlkalkulation der zentralbahn und auch des iwf das zu glauben dass das aufgeht und zwar weil es zwei wege gibt aus dem geld zufrieden der eine ist ich gebe das geld schon als mir in die finger kommt aus und schloss es ab und kaufte mit irgendetwas davon von dem ich glaube dass es länger hält im wert als das geld und im extremfall ist es auch ein salatkopf der länger hält als das geld und die andere variante aus dem geld zu fliehen ist zu sagen wenn es nicht mehr ausgeben darf und wenn es mir ja nur geliehen ist ihr freunde dann muss es ja auch nicht mehr annehmen das heißt ich stelle meine dienstleistung und meine produktion nicht mehr zur verfügung für dieses geld weil das ist ein schein geld nicht nicht ein geldschein sondern eine schein geld obwohl das bei diamanten aber einander liegt wir wissen’s als papiergeld gibt und das ergebnis wird sein dass die produktion kollabiert das ist eine andere form von inflation effekt am ende des weges lauert immer das schwarze loch des produktions kollaps egal ob der inflation durch die verweigerung der geldannahme und deswegen bin ich überzeugt dass sich die herren des geldes in washington oder in wo der in brüssel oder frankfurt wo immer auch sie sitzen würden komplett verkalkulieren mit dieser hybris sie könnten uns ein elektronisches geld aufzwingen und damit uns zu sklaven ihrer planwirtschaftlichen kompetenz machen haben jetzt mal ja doch die frage ist drs ist was das für investoren bedeutet ist nicht einheitlich technokraten habt ihr darüber entscheiden wer geld bekommt dann ist es halt ja nicht mehr der investor der doktor elsässer dann entscheidet der technokrat in brüssel oder washington oder sonstwo dann hat man als investor überhaupt gar keine daseinsberechtigung mehr das ist völlig absurd alles ich bin ja großer optimist aber man muss natürlich sagen diese aussichten sind nicht nur theoretisch möglich sondern in der tat praktisch möglichen das problem ist dass der einzelne mensch in der regel diese dinge gut durchblickt und auch weiß dass viele entwicklung gar nicht gut sind in der masse ist er aber fühlt er sich machtlos wenn es richtig von oben diktiert wird und über medien verkauft wird und man muss das ja ganz nüchtern betrachten das hat nichts damit zu tun welcher politischen richtung man sich zuneigt das gar nicht lange her eben viele länder einen zweiten weltkrieg über sich ergehen lassen mussten und das regime die 1000 jahre sein wollten haben es dann immerhin zwölf jahre durchgehalten und die halbe welt ist zerstört worden und dass hamburg komplett bombardiert war aber dass der krieg weiter ging das heißt die leidensfähigkeit oder die apathie dinge zu ertragen die man privat für unmöglich hält aber das gefühl der machtlosigkeit das gleiche im ersten weltkrieg überhaupt bei all den kriegen woher kommt diese macht da hat sich nichts geändert immer wenn eine minderheit anfängt die masse zu drangsalieren heute dann mit modernsten technischen methoden und eingriff ins privatleben durch die moderne technologie in erschreckendem maße früher durch rohe gewalt durch panzer durch totschlag prügeleien die ganze basis ist was nehmt die masse und deshalb bin ich so dagegen nichts anderes als das instrument der angst der angst dass wenn sie die stimme erheben sagen ich möchte nicht dieses digitale geld oder das dass sie dann nicht befördert werden oder ihr arbeitgeber darf sie nicht mehr reinlassen oder aber es in filtern ein vermag inmitten ihrer chipkarte oder ein pass ja und sie kommen an ihr geld nicht mehr dran weil sie dem und dem nicht zugestimmt haben so und da sind wir natürlich schon auf einem weg wo wir uns sehr machtlos fühlen also nur als beispiel darf ich sagen alle diejenigen noch mal ins praktische nie ein aktiendepot in deutschland haben was sie nicht in ihrem eigenen namen führen sondern in einer privat gehaltenen gmbh hat der mancher rechtsanwalt oder eine privat ag muss das wurde vor drei jahren eingeführt wurde ein gefühl eine leihe nummer abgeben bei der bank nummer wofür es steht also laut nummer bei irgendeiner behörde registriert wie heißt die gmbh wer ist der eigentümer steuernummer fertig aus was damit passiert weiß kein mensch und es war wirklich so dass das eingeführt wurde wer das nicht bis zum 31.12 ablieferte bei seiner bank hat die verfügungsgewalt verloren die bank hatte am ersten erst alias wenn die leihe nummer nicht da war keine kauf-und keine verkaufsorder abgenommen und sie müssen jedes jahr diesel 1 nummer neuer abliefern und wer das nicht macht dessen depot wird eingefroren von einem dienstleister dem das geld nicht gehört dem sie das anvertraut haben orders auszuführen das ist ein ganz kleiner schritt also nochmal zurück ich halte diese komplett überwachungssysteme weil sie technisch möglich sind absolut würde für bedrohlich und kann mir wirklich vorstellen dass man das durchleben muss dass wir das alle vielleicht erleben und das betrachte ich dann wie so ein dritter weltkrieg und das ist nur die frage erlebe ich das noch zu meinen lebzeiten dass es geändert wird man irgendwann kommt der punkt wo die leute sagen wir machen nicht mehr mit weil de facto ist es eine diktatur von ganz wenigen und das ist ja der ganze witz es sind ja nur ganz wenige figürchen und es braucht auch nur ganz wenige andere leute um das alles zu ändern weil sofort unten drunter sind ja nur befehlsempfänger nur in anführungszeichen aber mitläufer sie brauchen oben ich würde sagen 10 14 leute können die gesamte welt regiert zehn leute wir brauchten drs dass ich kann ihnen sagen sie sind auf der komplett richtigen verdeutliche zudem dritten punkt kommen smart dieses digital ist genau das damit gemeint aus dem vortrag von professor schwab da geht es auch darum eine id 2000 wahnsinn zu schaffen eine digital identity agentur lions bestehend aus microsoft und accenture die versuchen klopfen und biometrik miteinander zu kombinieren um dann im rahmen der vierten industriellen revolution mit 5 g als elektrizität überall um uns herum ist das als grundlage zu nehmen für das internet der dinge es geht sogar so weit dass wenn ich den kühlschrank aufmache ja dass all diese dinge komplett achtung abrufbar nachvollziehbar sind und da sind wir genau in der welt wie sie gerade skizziert haben was hier schon angedacht ist und was man als smart bezeichnen diesmal hat es sowas eigentlich florian wo ich würde es ja fast schon als dämonische fremdbestimmung und gottes lässt gut finden dass sich meine ist allemal ehemalige kollegen und mitstreiter mit so einer frechheit beschäftigen allen vorzugeben wie sie zu leben haben das ist wirklich gott ähnliches denken und eine krasse anmaßung ich musste mal auf die vorletzte frage wozu eingehen das natürlich klar mit einer digitalen währung die hatte er diesen charme ja was ist passiert auch öfter richtig schlechten ja mathematischen naivität ich krieg jetzt will jetzt helikopter geld auf die konten ein das müssen sechs tagen ausgegeben werden das sind 10 oder so und so viele güter an dann kann ich ja auch diese die nachfrage steuern das angebot rein also ich versuche mit künstlichen formel hochkomplex und auch wie dr ist das angesparte lieferketten einzugehen ich versuche wirklich mit zwei großen instituten plus natürlich bactech bic media big big big banking das ist die konstellation plus staatsmonopolisten das ist diese winner kette praktisch alle anderen user das letzte die große umverteilung in der wir gerade stecken aber wenn man sich mit umsetzungs thematiken tief beschäftigt und bin ja selber vollblutunternehmer und das seit meinem 16 lebensjahr man weit ich mich wer die umsetzung ist und diese sagen wir mal weniger erfahrenen technokraten politiker und zentralbanker und auch technologieexperten ja klar das ist das ist darf der seite kann das erfasst werden aber die eigenen die verschiedenen schritte die dafür notwendig sind eine lieferkette ist das ist eine effektive nicht inflationieren produktion eine nicht zum wifi zierung von ganz modernes rechnung man wartet das bringt auch keine inflation und die sind dieser mythos dass der stadt 100 prozent an der wirtschafts verhalten kann da kompensiert sich und dupliziert sich eine exponentiell wächst praktisch wirklich eine fehlannahme auf der anderen und genau deswegen sage ich ja heute zum aller ersten mal öffentlich und wer ich war ja ich traue ja gar nichts also mein also ich nehme guten input auf klar aber ich vertraue sehr stark auf so mathematische modelle die sind ziemlich abgedreht und dann versuchen wir diese sachen nachzuvollziehen wie das durchläuft und deswegen hatten wir auch ganz klar gesagt es gibt eine keine v erholung schon ganz früh und wir hatten zuerst gesagt der korona virus wirklich zuerst wurde vor der harvard universität mit ihren studien auf man relativ einfachen in korrelation studien der krone virus weil er eine fettschicht trägt wird sich bei luftveränderung und wärme veränderung reduzieren und er wird sich genauso wieder erhöhen und die inzidenz der tourist fälle ist viel geringer als erwartet und blablabla das ist alles nicht weg und genau das ist er denkt wieder genau deswegen sage ich diese systeme sind so angehen angefixt und diese dieser diese diese löcher im dach sagt ich war bei meinem beitrag die werden sichtlich wie man genau hinschaut größer und ich kann sie bald nicht mehr stopfen und die komponieren in diese phase 2021/2022 mitte auf keinen fall ein genaues datum geben das werde ich messerscharf betrachten und unseren listen und wir werden auch besser schafft betrachten welche gegenmaßnahmen welches signal wichtig money und begannen und die grünen karotten einfließen lassen um das aufzufangen aber da bin ich mir wirklich ausnahmsweise mal richtig sicher mit einer hohen wahrscheinlichkeit das ist dass es sich nicht tragen kann und wird ob es widerspruch gibt aus der bevölkerung markus wo ich wünsche mir das sehr dass jeder seinen beitrag leistet eine gewisse weise ich mache das durch kritische eine lustige beiträge dürfen ich bin aber so apolitisch das ist dass die wände wackeln werde ich doch nicht eine ecke ziehen lasst von irgendjemandem aber natürlich weiß auch jeder der etwas medial unterwegs ist das ja schon mit klassischer und kampagne unterwegs ist für klar denkende sogar neutrale analysten also dass das ist die zensur das ist auch ein faktor ist gar nicht so leicht zu kalli eigentlich werden viele kritische die legende stimmen jeden tag professionell oder auch canon epson da kann man zu stehen wie man will oder mag ist es ja auch angegriffen von derzeit mit einem goldverbot in der zeit ja wie gestört ist das instagram youtube das dass das muss man auch mal kalibrieren dieses mundtot machen das ist eine komplexe formen aber ich sehe keine wahrscheinlichkeit dass ganz geringe wahrscheinlichkeit dass sie das doch der setzte dass sie das endlos lange treiben können vielleicht vielleicht kann man ja die vierte industrielle revolution doktorgrade auch nutzen für für freiheitliche projekte was ich jetzt gezielt habe ist natürlich das läuft auf eine totalüberwachung raus bis in den letzten winkel hinein aber vielleicht gibt es auch jede technologische möglichkeiten dass man die positiven dinge nutzen kann und trotzdem können sich irgendwie eine konstellation vorstellen dass man da doch die bürgerlichen freiheitsrechte noch noch behalten kann ohne dass alles transparent und auch die technologie gerade auch der block zählen die zeigt ja eigentlich überdeutlich dass man sich für zwei dinge verwenden kann die bitcoin beispielsweise sowieso programmiert ist ohne jetzt da nicht dazu äußern zu wollen ob die dann am ende funktionieren wird auf dauer das kann ich noch nicht beurteilen ich glaube das kann im moment gar niemand wirklich beurteilen weil das hätten werden nach einem frühen stadium dieser evolution sind aber die bitcoin beispielsweise so programmiert dass die privatsphäre herstellt sie können aber die block 10 werbung auch genau umgekehrt programmieren nämlich die um die privatsphäre zu zerstören und da die zentralbanken wenn sie eine bloggerin währung machen niemals die kontrolle darüber hergeben wollen werden sie sie immer so machen quasi by default dass die privatsphäre zerstört wird sie haben aber gerade eben noch was anderes meinen ganz wichtiges ins ins feld geworfen nämlich diese kooperation zwischen unseren monetären obrigkeiten und bestimmten teilen unserer kooperativ tischen eliten und damit sage ich ausdrücklich kabarettistische und nicht marktwirtschaftlich oder wirtschaftliche liegen dass nämlich ein riesenunterschied das bündnis zwischen oligarch orientierten politikern und oligarch orientierten kabarettistischen eliten hat einen namen seit den 20er jahren das nennt man faschismus das nennt man faschismus und genau das ist es es ist ein der freiheit dem gedanken der freiheit komplett entgegengesetztes gedankliches konzept das dazu dient kontrolle zu erreichen und das noch nicht mal wie der sozialismus vorgibt quasi verteilungsgerechtigkeit zu schaffen sondern dass sich von anfang an im inneren zirkel zur zum ziel gesetzt hat nicht allein zu herrschen sondern sich unendlich reich zu machen und diesen reichtum zu präsentieren und immun zu machen gegen den wettbewerb durch neue ideen und die marktwirtschaftliche komplett kompetenz die da draußen woanders sich immer neu bildet im mittelstand und bei den startups und bei den kreativen jungen menschen das ist das was was was passiert wenn sich diese beiden kräfte zusammen tun und das ist auch das was für politisch sehen das sind faschistoide gedankengänge wenn man glaubt mit technologie und mit capital fund und empfängt in zusammenarbeit mit der politik die dinge zu bewegen zu können dann muss man sich aber eines klar machen und ich glaube da müssen wir wenn wir unsere freiheit als gesellschaft erhalten wollen mal ganz grundsätzlich darüber nachdenken wie kann es denn überhaupt sein dass eine gruppe von wirtschaftsunternehmen nämlich die großen unternehmen sich derart breit machen können in der politik der mittelstand kann es nicht diesen ich vollauf damit beschäftigt irgendwie zu überleben in dieser flut an bürokratie besteuerung und unterdrückung ja das heißt da wird ja die innovationskraft wieder wird er gerade nur soweit erhalten dass die mich völlig absaufen damit sie das system am laufen halten von dem dann alle anderen profitieren dürfen aber die großindustrie und die großen unternehmen die großen aktiengesellschaften die dig operativen einheiten wenn sie so wollen die schweden darüber und zwar deswegen weil die ganze bürokratie die ein kleines unternehmen umbringt dass die fixkosten die bild bei einem konzern überhaupt keine rolle dass das das steckt der ganz leicht mit prozentual ist es ein winziger teil seines umsatzes während mittlerweile so ich habe neulich eine kleine umfrage gemacht die sicher nicht repräsentativ aber sie war trotzdem interessant ich habe auf twitter mal so eine umfrage rausgeschickt gefragt bitte nur ein unternehmer die frage beantworten wie viel prozent ihrer arbeitszeit werden sie viel bürokratie auf versus produktive dinge und da war so ein schnitt von etwa 35 prozent das heißt ein drittel ihrer arbeitszeit wänden unternehmer und ich rede nicht von dax-vorständen ich rede von unternehmern das was anderes finden ein drittel ihrer arbeitszeit auf um der bürokratie die dienste zu erweisen zu sagen und auch ein drittel aller anderen leute die für sie arbeiten wenden sie dafür auf heuer auf die partie zu befriedigen ist ob die steuer ist ja nur da anfangen da kommt dann das dsgv und dann kommt dieses und jenes und man lässt sich alles allen us landwirten neue sau durch den ort getrieben ja und es wird immer mehr einige haben geschrieben es sind mehr als 50 ja es war jetzt eine minderheit zum glück dass man so ungefähr 15 prozent die gesagt haben sind über 50 prozent und insofern auch wenn das nicht repräsentativ ist immerhin ein paar tausend leute das ding angeklickt und teilgenommen an der umfrage also haben so völlig aus der luft gegriffen scheint es nicht zu sein ich bin sicher wenn man so eine umfrage wissenschaftlich sauber angeht dann kommt man wahrscheinlich in ähnlicher größenordnung rein und was was passiert da ist während der mittelstand und der innovative teil unserer wirtschaft immer mehr beschäftigt wird sich sozusagen im überlebenskampf mit der bürokratie und der besteuerung zu behaupten können sich kabarettistische strukturen großkonzerne leisten dasselbe drittel dass die anderen für bürokratie aufwenden ihre lobbyarbeit zu investieren und ein hybrid zu bilden markt fremd wettbewerbs fremd und die politik ständig zu maßnahmen zu animieren die nur ihnen vorteile beschaffen und alle andern mit nachteilen segnen und am ende zahlen wir alle die zeche dafür und das müssen wir beenden wir müssen diese symbiose zwischen politik und kooperativ muss beenden und das geht nur indem wir das berufspolitiker turm abschaffen und in dem wir ganz ganz harte regeln dafür schaffen wie das in zukunft zu laufen hat und da müssen die ganzen parteispenden weg dann muss da muss die ganze lobbyarbeit muss in zukunft wenn sie überhaupt nicht komplett gleich verboten wird muss er offen gelegt werden und was da so alles passiert also was da hinter den kulissen läuft an kooperativ muss und diese diese diese dieser zustand zu sagen wir wir nehmen das jetzt und führen ein system der totalen kontrolle einen eignen uns also faschistoide vollmachten an das ist nur der endpunkt einer langen entwicklung ja es scheint zu befürchten dass die bürgerliche freiheit hier komplett unter die räder kommt dass wir die nächsten jahre so unglaublich viel verlieren denn das sich wirklich die frage stellt wie können wir jetzt wenn dieses szenario eintritt uns noch einigermaßen organisieren und da haben sie drs er vorhin bei ihrer rede glaube ich ein ganz wichtiges thema angesprochen ich glaube jetzt ist doch die zeit gekommen sich wieder ins private in den eigenen klaren zurückzuziehen da seine netzwerke zu pflegen sie haben dazu ganz aktuell auch ein buch geschrieben wo diese themen angesprochen ich glaube da sollte man die letzten 20 minuten noch einmal für aufwendungen zu überlegen wenn solche szenarien eintreten so faschistoid und totalitär sie es in die kann man vielleicht auch noch im privaten raum seine netzwerke aufrechterhalten ja also ich bin ganz bei dem was herr umfallen gesagt hat zum thema gotteslästerung und was sie eben auch gesagt haben mit dem den großkonzernen ich glaube was neu ist und dann komme ich gleich zu den punkt den sie anspringt weil das führt über was den einzeln angeht was neue ist ich kann das nicht beweisen ich bin auch kein verschwörungstheoretiker und ich bin ein freund des unternehmertums und stelle eine verkostung des unternehmertums fest auf höchster ebene weil das die lobbyarbeit immer schon auch in amerika zb extremst einflussreich war ölindustrie rüstungsindustrie und die haben natürlich die politik beeinflussen dafür gesorgt dass kriege stattfinden und so weiter und so fort aber das ziel streben dieser verantwortlichen gross wirtschaftsführer war letzten endes die anhäufung von reichtum ja und das ist solange leute nicht ausgebeutet werden und wenn nicht dadurch menschen zu schaden kommen gutes ziel wenn die firma dadurch unabhängiger wird mehr eigenkapital hat keine schulden hat und so weiter und so sind firmen auch groß geworden und was neu ist und das ist glaube ich ganz entscheidend dass wir mittlerweile nicht nur in china aber auch extrem in amerika und ich bin ein großer freund von amerika ich glaube dass da noch wirkliches unternehmertum existiert nur das sind ja mittlerweile kreise entstanden von menschen die in kurzer lebenszeit über solche ungeheuren vermögen verfügen größer als die budgets von ganzen afrikanischen ländern dass ich glaube dass einige dieser menschen wenn es dann mit moderner kommunikation zu tun hat mit den modernen technologien internet und so weiter dass ich wirklich die der überzeugung bis dass einige dieser menschen der größenwahn zu kopf gestiegen ist und dass die weit über das thema lobbyismus hinausgehen und de facto sagen wir können hier de facto bis in einen neuen menschen schaffen indem wir im programme bestimmen daten erfassen und so weiter und im prinzip sind das dann die eigentlichen macht herren und die politiker sind willfährige fahrensleute das heißt dass unternehmerische welt groß streben wird abgelenkt auf gebiete die mit unternehmertum und schaffen und arbeitsplatz und expansion und innovation von besseren produkten nichts mehr zu tun haben das halte ich für sehr sehr gefährlich ob das jetzt mehr aus amerika kommt oder von russischen oligarchen und wie immer ich bin ja auch nicht für die enteignung dieser leute nur jeder muss auf seinem feld bleiben und es eine ganz über gefährliche kombination weil es so ein großes geld ist und ich kann mir das gut vorstellen vielleicht wird sie ihn auch so gehen wenn sie seit 40 jahren nicht mehr in ihre firma gehen müssen alles läuft sie sind offiziell auf als vorsitzender und sitzen auf 117 170 milliarden dollar sie können jeden kaufen sie können jede stiftung zu machen fördern wie viel brauchst du drei milliarden der stellte das auf seinem konto gar nicht fest den abfluss von drei milliarden dann eine macht es ist wahnsinn und das ganze mit anfälligen politikern die als funktionäre mitfahren so wie können uns dagegen wehren entweder als komplett gruppe in dem wir sagen wir sind damit nicht einverstanden diese regulierungen dass der arbeitgeber das und das verlangen kann machen wir nicht mit dann müssten also alle mitarbeiter von bmw siemens bayer beiersdorf und wie sie alle heißen in deutschland praktisch organisiert innerhalb einer woche was weiß ich die arbeit verweigern generalstreik steuerstreik keine steuern märztagen und und und muss dann würde es errettung an ansonsten geht es im kleinen nur im prinzip anders geht es nicht wenn sie als familie opfer bringen und sich bewusst aus der bequemlichkeit verabschieden das heißt in dem sie sagen es ist zwar auf so wie es aussieht kaum für möglich ich klinke mich aus den modernen bequemlichkeiten aus ich habe kein internet mehr ich habe kein smartphone ich kann halt die schönen fotos nicht mehr machen ja und ich mache im system nicht mehr mit das ist aber natürlich ein harter weg weil sie natürlich ein out cast sind sie werden sehr vereinsamen und können höchstens wenn sie ein bisschen mobil sind gleichgesinnte finden und sich irgendwie dann in welchen gebieten zusammen finden sowie in kopenhagen diese siedlung der hippies da wie heißt jeder christian ja oder ja also ich glaube ein machtmittel wäre der konsumverzicht weil der reichtum kommt ja nur weil sie bereits sind das alles zu kaufen florian du hast ja viele mittelständische unternehmen kleinunternehmer die jetzt voll unter die räder kommen angesichts dieser unheilvollen allianz die wir gerade skizziert haben was für empfehlungen gibst du diesen leuten das war auch gestern ein großes thema bei uns beim abendessen wo ich wirklich gemerkt habt da brennt es momentan beim mittelstand und da ist ein bisschen hilflos und weiß nicht was er machen soll waren genau dieses szenario kommen sieht also erstmal ist es wird das super alles super deprimierend finde ich aber gar nicht unbedingt und natürlich haben die einen gegenwind der es absurd ihre multi nationalen konkurrenten also dass der vom markt durchaus aufklären es gibt eine 95-prozentige korrelation im s p 500 index zwischen lobby ausgabe und steuersätzen das ist mathematisch nahezu perfekt und die lobby ausgaben der tecan group in den letzten 20 jahren ist von nummer ungefähr 80 auf nummer drei gestiegen wenn man die verdeckten arbeitstechnischen ausgaben auch mal berechnet das darf man durchaus macht nicht nur cash out at lobbyisten ist das mit einem faktor von zwei mittlerweile die absolut größte und mächtigste lobby gruppe und setzten sich natürlich durch und es gibt diese wirklich unheilige allianz ist aber auch keine verschwörungstheorien muss ich noch mal anschauen welche themen welchem ausmaß in welchen medien unterdrückt werden zu groner oder zu traum zu beiden und so weiter und so weiter kann man da auch eine kleine matrix drauf bauen dann sieht man dass das alles andere verschwörungstheorie ist für den kleinen mittleren und hänge mich hat die oft mir auch sehr viele großunternehmen hyper hyper reiche familie auf dass es die heute sehr bedeutend sind auch in dieser nacht konstellation das ist für mich alles kenne neue welt da stellt sich natürlich die frage kämpfe ich ums nackte überleben gebe ich auf bin ich deutlich rote und sancho panza und wir kämpfen gegen windmühlen ja wie also kopf kriege ich glaube die erste regel ist tatsächlich der ernsthaft ist der vermögensschutz zweitens ist safe parkett software also ich kann doch jetzt nicht gegen im gegenwind ich hatte vorher auch ein unternehmer gespräch mit einem unternehmer der hatte so ein wunderbares wolle tier und er schlägt sich jeden tag um mit alibaba und mit amazon und google und facebook voll und bargeld wird abgeschafft ja wow geil und du wirst jetzt eine globale expansion fahren du hast einen tornado der gegend läuft und dass gewisse sachlichkeit distanz gefragt man möchte natürlich in andere unternehmen sitzt hier da bei dem ist die unternehmung eine eine wahrhaftige familie zum gestänkert und kritisiert aber im sportsgeist muss ich sagen ich übrigens auch weil ich aus dem bauunternehmen komme väterlicherseits sanitär diesmal ganz ohne wenig löhne ja also praktisch klos setzt also ich verstehe das ist dieses unternehmerische auch dann darf man auch mal die schotten muss man muss die stadt nun der fall man muss überleben das super gute an solchen systemen zu spitz punkten es ist dass es zwangsläufig in der auflösung gibt ja das aus einem nordkorea lassen sind der zweiten oder dritten sollen in syrien zum teil auch aber das hat wirtschaftlich gar nicht so schlecht um nimmt alles funktioniert aber diese sachen halt nicht ewig an sonst hätten wir die den sowjet kontext immer noch werden immer noch die deutsche demokratische republik also das ist hält dich ewig an und diese phasen die muss sich ordentlich bestreiten dass sie überleben ich muss mich vermögensschutz technik international nicht nur in deutschland strukturieren und organisieren und während meine ist ja wirklich trage ich ja also während meine konkreten sterben während der geschäftsführer zum schwerkriminellen wird nach den neuesten sparer verordnung und über zwei jahre die seines wirtschaftlichen wirkens als geschäftsführer zweier vor einem kollaps erkennen mussten vorsichtsmaßnahmen greift wenn der beweis schuld auf pflicht auf seiner seite also liebe leute lasst uns doch mal sachlich sein manche krisen muss man überwintern wir sind halt nicht lufthansa die gewählt werden und das ist ja die tragik der gerade dieser markus krall aus erörterung nicht nur dass diese verlangt sich absolut bestens koordiniert in jeglicher hinsicht jetzt bauen die noch bockmist und kriegen noch auf steuerkosten den bail out das ist ja die beleidigung einer todsünde also das ist die konstellation also das heißt das dauert nicht ewig ich muss als unternehmer resistent also anti fragil seien das läuft nicht in der eu ab das neue prinzip welt außerhalb die ob wie das hier darf nichts sagen weil ich damit leben dass die verfassung verstosse obduktion darzustellen wir haben aber informationen dadurch dazu erarbeitet und dann muss ich echt tafeln schotten dicht haben kosten unter kontrolle haben wenn ich merke dass ich durch die bürokratische last erdrückt werden wie einige verbringen 15 wirklich kann nicht gewinnen ich muss auch mal was akzeptieren ich kann nicht das reisebüro unbedingt weiterführen es ist keine beschäftigungstherapie ist es eine hässliche ansage aber wenn ich hier schaum schlagen würde an welchen lava kopf also papst sein smart sein klar man kann nicht jeden arbeitsplatz retten wir hängen alle an diesen mitarbeitern die wir haben ja also wir unser herz am rechten fleck ist aber wenn wir nicht so agieren der ganze laden trombone unter und das wollen wir auch nicht aber es wird nicht garantiert also ich weiß nicht wie du siehst marcus meyn sagt wird dieses drama sich zuspitzen und nicht ewig da eine resolution drk de ich weiß das thema im mittelstand ist auch ein großes thema bei der atlas initiative gab es glaube ich in den letzten wochen auch einige videos dazu also für all diejenigen die atlas und intensiver noch nicht kennen auf dem youtube kanal wird seit einigen wochen in diesem bereich viel viel veröffentlicht was kommt da an äußerungen befürchtungen von den mittelständlern ich glaube sie haben ja mittlerweile sieben oder acht 1000 mitglieder wieso wir sind noch nicht okay aber aber geht stark in die richtung und wo sind da die bauchschmerzen und wir sind da ihre empfehlungen also es ist so dass die atlas initiative die eine nicht also nicht partei aber politische vereinigung ist mit liberal konservativen zielsetzungen für den erhalt unserer freien marktwirtschaft und grundordnung sich einsetzt dass da unheimlich viele unternehmer drin sind übrigens auch gestern abend in unserem abendessens gespräch waren viele unternehmer da und was mich wirklich erschreckt bei vielen gesprächen mit diesen unternehmen ist das mittlerweile nicht einzelne sondern ja fast eine mehrheit satt also ich denke an stuffed übers auswandern nach erst mal dass herr wieland und das ist im grunde genommen die manifestation des des unternehmer streiks und natürlich kann man sagen dass gerechte strafe für eine ungerechte politik ja und wenn die mehrheit in diesem land glaubt indem sie politiker wählt die als wo denn die mehrheit die minderheit ausbeuten darf durch unbegrenzte exploration und besteuerung dass das dann eigentlich die logische reaktion erfolgt aber da auf diesen auf dieser prämisse kann man natürlich kein land aufbauen deswegen ist es aus meiner sicht so wichtig zwei dinge zu tun man muss der politik klarmachen dass das was sie da tut unweigerlich zu einer auswahl darunter leistungsträger führen wird und da stehen wir vor einer großen welle bin ich überzeugt wenn da nicht bald geklärt wende kommt dann werden wir erleben dass eine million menschen das land in einem jahr verlassen sind ja schon eine viertel millionen pro jahr im moment und das sind ja die leistungsträger die gehen aber die viertelmillion das kann einmal eine million werden und wenn es eine million werden dann dauert es nicht lange bis hier der laden wirklich komplett kollabiert und nicht mehr aufgerichtet werden kann weil dann ist keine wiedervereinigung in sicht mit dem großen bruder der dann zu sagen die große infusion liefert wie das 1989 in der ddr passiert ist wo auch über jahrzehnte alle die irgendwie was konnten gegangen sind bis man halt den sie eingebaut hat und natürlich kann man sagen okay dann schulterzuckend es macht ja die politik in unserem lande gerne ja dann sind sie halt weg dann sind sie halt da also das ist also die die sprache unserer führenden politikerinnen und man kann da so mancher land rover weggehen aber die folge wird sein dass wir in schwierigkeiten kommen und nur nur der mittelstand kann dieses land wieder aufrichten wenn der kommende kollapses zugrunde gerichtet haben wird mein plädoyer ist deswegen eigentlich zwei leid zu tun das eine ist was der kollege älter sagt baden wird bauen sie sind zuerst mal für ihre familie zuständig für sich selbst und für die ihnen anvertraut sind und sichern sie sich ab aber denken sie auch daran dass ihren kindern den freies land übergeben müssen sie haben auch von ihren eltern in freies land bekommen ja wir werden das thema weiter verfolgen wir werden weiter für die bürgerlichen freiheiten kämpfen das ist völlig klar in angesichts der fortgeschrittenen zeit möchte ich mich bei eintritt herzlich bedanken mir hat es großen spaß gemacht und den create reset wir werden dranbleiben ich glaube das können wir hier alle versprechen und insofern ich bedanke mich bei allen zuschauern zuhause fürs zuhören wir sehen uns demnächst mal wieder spätestens im nächsten frühjahr bei der nächsten alpha trio ausgabe vielen herzlichen dank für das reinschauen und bis ganz weit